Issuu on Google+

UP – the PaPer magazine Ausgabe 2/2010

3

April/Mai 2010

to go on a fashion journey e 3,80, Pbb: 07z037244m, Verlagspostamt: HAPO Pressehaus 3112

0210_cover1.indd 3

07.04.10 11:20


280x350 Nagele & Strubelle Mag:Mise en page 1

4/03/10

21:26

Page 1

1

Auf den Fl端geln eines Parfums

0210_hermes.indd 1

07.04.10 11:08


UP – the PaPer magazine

1

April/Mai 2010

to go on a fashion journey „Der Modelmacher“ Peyman Amin

0210_cover1.indd 1

07.04.10 11:22


4

Editorial Interview

Liebe LeserInnen Kaum eine Ausgabe

hat so viele positive Reaktionen ausgelöst wie die erste Ausgabe in diesem Jahr. Ein Jahr, welches nach dem oft zitierten Krisenjahr 2009 wohl in jeder Hinsicht den Aufbruch bestimmen wird. Modisch wird die Düsterheit hoffentlich bald von vielen Farben abgelöst, um auch auf den Straßen wieder das zu sehen, was viele schon fühlen. Ein beschwingtes Leben, welches sich letztlich jeder selbst so gestalten kann, dass es lebenswert ist und bleibt. Fleiß, ein bisschen Humor und Lebensfreude tragen wesentlich dazu bei. Unser Team war auch wieder fleißig und hat sich aufgemacht, die letzten kalten Monate zu überwinden und endlich den langersehnten Frühling ins Land zu holen. Ins Land geholt haben wir auch Amin Peyman, den Modelmacher und Spezialisten für Karrieren in unserer Branche. Amin zeigt uns die neueste Baldessarini-Kollektion, die für Männer gemacht ist, die die heutigen Tugenden verkörpern: Männlichkeit und Profil bei gleichzeitiger Sensibilität und Feminität (82-89). Begleitet wird der Frühling aber nicht nur von Mode, sondern auch von Musik. Vom 05. bis 09. Mai findet in den Kristallwelten und in der Laurentiuskirche in Wattens zum siebten Mal Musik im Riesen statt. Die Kammermusik auf höchstem, internationalem Niveau steht dieses Mal im Zeichen des Gesanges (102). Der Mai ist aber auch der Monat der Liebe und des Gartens. Aus diesem Grund finden Sie auch die schönsten Outdoor-Möbel in dieser Ausgabe (26-31) und natürlich Mode, Mode und noch einmal Mode. Dass auch Accessoires im heurigen Modesommer eine große Rolle spielen, erfahren Sie auf den Seiten 6 bis 11. Reisen Sie mit dieser Ausgabe rund um die Welt und erfahren Sie alles, was sich international abspielt. Wir sehen uns dann hoffentlich auf der neuen Terrasse der Kneissl Star Lounge in Innsbruck, sonst spätestens am 22.06.2010 bei der nächsten Ausgabe. Bis dahin nicht vergessen: Seien Sie anders! Wir unterstützen Sie dabei.

Ihr UP – The Paper Magazine-Team

0210_edi, inhalt.indd 4

07.04.10 17:31


44

74 16

Inhalt

5

112 Fashion 6-11 16-21 32-37 44-49 52-55 68-70 74-77

Fly away Contenance City-Hopping Wonderland Summer Feeling Haute Comfort Spotlight

Lifestyle 12-15 26-31 38-43 58-59 62-67 78-79 90-93 109

Saisonstart Südgefühle Federführend Es gibt mehr im Leben Die neue Denk`Art Wein zu trinken Soziales Glücksgefühl Ich war noch niemals… Lösungen

Trend 94-95

96-97

Schnell zur Bikinifigur: Diät oder Operation? Formschön

Art 56-57

Muttertag

UP-Times 60 82-89

100-101 102-103 104-105 106-107 110-111

Editor`s choice Amin Peyman: Der Modelmacher Portrait: Etro the “imp” Musik im Riesen Up to date: Sneakers Portrait Tiroler Festspiele Erl, Mit Elegance & Ehrlichkeit Lifestyle News

71

Taste 22-25 72-73

Asia vegan Nur frische Früchtchen

IMPRESSUM Herausgeber und Medieninhaber: Soll&Haben Kreativ Consulting Lobbyismus GmbH., Museumstraße 16/I Stock, A-6020 Innsbruck, Tel. 0512/890012, Fax 0512/890012-15, E-Mail: office@sollundhaben.co.at Geschäftsführung: Dr. Günther Egger Chefredakteur: Dr. Günther Egger Redaktion: Museumstraße 16/I , 6020 Innsbruck Verlags- und Herstellungsort: 6020 Innsbruck Fotos: Günther Egger Foto-Styling, Styling, Idee & Produktionsleitung: Bea Egger Grafikdesign/Layout/Produktion: Andrea Scheiflinger Digital-Imaging: Elmar Harb Assistenz, Vertrieb: Gernot Pompenig Lektorat: Marie Drach Druck: NP Druck Niederösterreichisches Pressehaus Druck- und Verlagsgesellschaft m.b.H., Gutenbergstrasse 12, A-3100 St. Pölten, Tel. +43-2742-802-0, Fax. +43-2742-802-1440, www.np-druck.at Konditionen zur Neuaufnahme von Partnern: Dr. Günther Egger. Kontakt und Anschrift wie Redaktion. UID-Nr. ATU61191855, Gericht Innsbruck, Firmenbuch-Nr. 42820x, Pbb: 07z037244m, Verlagspostamt: HAPO Pressehaus 3112. Reproduktion und elektronische Verarbeitung sowie jede Art der Wiedergabe nur mit schriftlicher Genehmigung. Für unverlangt eingesandte Manuskripte und digitale Datenträger können wir keine Haftung übernehmen. Alle Fotos sowie die Darstellung der Fotos, insbesondere das Fotostyling unterliegen dem Urheberrecht des Fotografen Günther Egger. Jede Nachstellung oder sonstige Kopie ist ohne schriftliche Genehmigung nicht erlaubt. Jedes Zuwiderhandeln wird zivil- und strafrechtlich verfolgt. up – The Paper Magazine erscheint sechsmal im Jahr

0210_edi, inhalt.indd 5

07.04.10 17:32


6

Interview fashion

Kultschuh mit Keilabsatz von Hogan, Gliederkette und Armband, groĂ&#x;es Sommertuch von Jucca, Tasche Fay, alles bei Maximilian DONNA

fly awa Fotos: GĂźnther Egger | Foto-Styling: Bea Egger

0210_maximilian.indd 6

07.04.10 14:23


7

Coole Herren-Sommerhüte von Allea, Gürtel Oriciani, alles bei Maximilian UOMO

ay

Was von manchen als Anhängsel oder als sinnloses Modebeiwerk bezeichnet wird, hat längst seinen Platz erobert. Die Accessoires nehmen einen großen Anteil in der Umsatzstatistik der Modehändler dieser Welt ein. Aber das ist kein Phänomen der heutigen Zeit, sondern die Erkenntnis, dass man mit Accessoires seinen Style grundlegend verändern kann. Jede schöne Handtasche veredelt das komplette Outfit. Ein schöner Gürtel hält nicht nur Rock oder Hose, sondern wertet die restlichen Teile auf. Die Lust an der Dekoration kommt heuer sicher nicht zu kurz. Augen auf und fly away.

0210_maximilian.indd 7

07.04.10 14:23


8

Interview fashion

Herrensandale in Olivgr端n von Prada, Raulederschn端rer und Mokassin in der Trendfarbe Grau von Maximilian, Sandalette mit Nietenbesatz von D&G, G端rtel in Reptilienoptik von Oriciani, Nieteng端rtel von D&G, alles bei Maximilian UOMO

0210_maximilian.indd 8

07.04.10 14:24


9

Taschen, Bikini, G端rtel und Flipflops von D&G, Sommertuch von Aquascutum, alles bei Maximilian DONNA

0210_maximilian.indd 9

07.04.10 14:25


10

Interview fashion

Tasche mit Zipper-Print und sportliche Heels, beides von D&G bei Maximilian DONNA

0210_maximilian.indd 10

07.04.10 14:25


11

Handtaschen und High Heels in Rauleder von Guess, Sandalette, Bikini und Tunika mit Leopardenprint von D&G, alles bei Maximilian DONNA

beratung & informationen

Maximilian Multi Label Fashion Store Donna/BRIXEN: Großer Graben 20, Donna/BRUNECK: Stadtgasse 50, Donna/Uomo/STERZING: Stadtplatz 2,

T +39-0472-830846 T +39-0474-555361 T +39-0472-760517

Uomo/BRIXEN: Großer Graben 23, Basic/BRIXEN: Kleine Lauben 10, Basic/BRUNECK: Stadtgasse 11,

T +39-0472-836775 T +39-0472-802342 T +39-0474-412196

Maximilian Sporting/BRIXEN: Große Lauben 18, T +39 0472 200 558 Öffnungszeiten: Mo–Fr: 9.30–12.15 Uhr & 15.00–19.00 Uhr, Sa: 9.30–12.30 & 15.00–18.15 Uhr

Digital-Imaging: Elmar Harb Grafik-Design: Andrea Scheiflinger Location: Fotostudio Soll&Haben GmbH, Innsbruck

0210_maximilian.indd 11

07.04.10 14:26


12

lifestyle Interview

Saisonstar Fotos: G端nther Egger | Foto-Styling: Bea Egger

0210_kneissl.indd 12

07.04.10 12:07


13

art 0210_kneissl.indd 13

07.04.10 12:07


14

lifestyle Interview

Es ist soweit. Die langersehnte und einladende Terrasse vor der Kneissl Star Lounge

in Innsbruck wartet auf ihre Stars. Sehen und gesehen werden inmitten der Theresien-Straße hat einen ganz besonderen Reiz. Aber nicht nur das ansprechende Ambiente, sondern auch die neue Speisekarte sind gute Argumente, hier die Sonne zu genießen. Aber nur die Up – the paper magazine LeserInnen erhalten mit dem Gutschein am Ende des Heftes einen „Outdoor Star Cocktail“ kostenlos und sind eingeladene VIP-Gäste. So wie es sich für einen Star gehört. Bei dieser Gelegenheit sollten Sie sich gleich die neue Tenniskollektion oder die KneisslBikes anschauen. Die Edelräder sind alle mit Shimano-Komponenten ausgestattet und haben auch sonst einiges zu bieten.

0210_kneissl.indd 14

07.04.10 12:09


15

beratung & informationen

Kneissl Starlounge

Maria-Theresien-StraĂ&#x;e 2, 6020 Innsbruck, Tel. 0512/582592, starlounge@kneissl.com, www.kneissl.com

Digital-Imaging: Elmar Harb Grafik-Design: Andrea Scheiflinger Location: Kneissl Starlounge/Fotostudio Soll&Haben GmbH, Innsbruck

0210_kneissl.indd 15

07.04.10 12:10


16

Interview

Top, Seiden-Hose und Tasche von Prada, Schuhe Dries van Noten, beides bei Föger woman pure, Telfs

Contena Fotos: Günther Egger | Foto-Styling: Bea Egger

0210_fš ger.indd 16

07.04.10 13:22


17 Baumwolljacke, Dear, Kleid mit Pailetten von Philip Lim, Schuhe von Balenciaga Paris, Tasch Prada, alles bei FĂśger woman pure

nance 0210_fĹĄ ger.indd 17

07.04.10 13:23


18

Interview fashion

Es gibt Lebenslagen wo es nicht immer leicht ist Contenance zu bewahren. Aber eines ist klar, wenn man die richtige Mode gewählt hat, fällt schon vieles leichter. Leichter fällt es heuer auch, Teile zu finden, die Sie immer und überall gut aussehen lassen. Die aus einer Frau eine schöne Frau machen und die endlich zeigen, wie sexy Hosen und Kleider mit Volumen sind und nebenbei sind auch noch unkompliziert und bequem. Das Kleid von Balenciaga mit einem Strick-Cardigan ist alltagstauglich und mit einem Blazer salonfähig. Qualität und Nachhaltigkeit ist das Gebot der Stunde. Heuer finden Sie Teile mit denen Sie eine Beziehung eingehen, eine Liebesbeziehung, das versprechen wir Ihnen. Wir haben beim Anblick der großen Auswahl an Top-Teilen etwas die Contenance verloren und flüchten uns in Sehnsucht auf die ersten schönen Sonnentage.

Schwarze Strickjacke und Mini-Rock mit Flower-Print von Prada, Seidenbluse von Marni, Schuhe, Pol-ite, Tasche von Balenciaga Paris, alles bei Föger woman pure, Telfs

0210_fš ger.indd 18

07.04.10 13:23


19

Transparenter Mantel, Top und Hose von Missoni, Baumwoll-Top von American Vintage, Schuhe und Tasche mit Innentasche von Prada, alles bei FĂśger woman pure, Telfs

0210_fĹĄ ger.indd 19

07.04.10 13:24


20

fashion Interview Traumhaftes Kleid vom neuen Star am Design-Himmel Peter Pilotto, Schuhe von Pol-ite, alles bei FĂśger woman pure, Telfs

0210_fĹĄ ger.indd 20

07.04.10 13:24


21

Hose von Philip Lim, Top & Jacket von Dries van Noten, Schuhe Brunello Cucinelli, alles bei Föger woman, Telfs

beratung & informationen

Föger Woman Pure

Obermarkt 20, 6410 Telfs, Tel. +43-5262-64001, www.foeger.com

Haare & Make-up: Nadine Rinnergschwentner Model: Lisa Grafik-Design: Andrea Scheiflinger Location: Museumstraße, Innsbruck

0210_fš ger.indd 21

07.04.10 13:25


taste Interview

Asia vegan

Foto s

: Gü

nt he

r Eg

ger

| Fo

to-S

tylin

g: B

ea E

gge

r

22

Dass sich die asiatische Küche immer größerer Beliebtheit erfreut, ist eine Tatsache. Dass Sie die Zutaten, die Sie für Ihre asiatischen Gerichte brauchen, auch in vielen Geschäften vorfinden, auch. Aber es wäre nicht der Fruchthof Innsbruck, wenn dieser nicht wieder einen Schritt voraus wäre. Asiatische Bio- sowie vegane asiatische Produkte finden Sie nur dort. Gerade bei asiatischen Produkten wie Gewürzen, Sauce und Pasten kommt es auf den Inhalt an und zumindest sollte man wissen, was drin ist und wo und wie es angebaut wurde. Ob Mangopulver, Curryblätter oder Tamarindenpaste, Bio ist eben Bio. Wenn Sie, so wie wir, die asiatische Küche lieben, werden Sie im Fruchthof ein Paradies vorfinden und zudem ein gesundes. Viel Spaß beim Auspropieren und Nachkochen!

0210_fruchthof.indd 22

07.04.10 12:15


23

0210_fruchthof.indd 23

07.04.10 12:16


24

taste Interview

Tamarindenfilet (Zutaten für 4 Portionen) 800 g 2 EL 6 EL 2 EL 2 TL 2

Schweinefilet Tamarindenpaste Sojasauce Honig Öl (Sesamöl), dunkles Knoblauchzehen, gepresste

Für die Marinade alle Zutaten – außer dem Schweinefilet – in einer Schüssel miteinander verrühren. Jetzt das Schweinefilet vom Fett befreien und in Streifen schneiden. Zu der Marinade in die Schüssel geben und abgedeckt ca. 2-3 Stunden marinieren. Anschließend das Fleisch mitsamt der Marinade in eine Pfanne geben und ca. 5 Min. braten. Dazu passt hervorragend Hokkaidopüree oder Reis.

Haare & Make-up: Nadine Rinnergschwentner Model: Serena Digital Imaging: Elmar Harb Grafik-Design: Andrea Scheiflinger Location: Fotostudio Soll&Haben GmbH, Innsbruck

0210_fruchthof.indd 24

07.04.10 12:16


25

beratung & informationen

Fruchthof – der Frischemarkt

Die Brotbuben |Fisch Peer | Frank´s Oliven | Hörtnagl | Tau.ber Orchideen und Wohnideen

Josef-Wilberger-Straße 19, 6020 Innsbruck, Tel: 0512 / 26 26 64, E-Mail: office@fruchthof.com, www.fruchthof.com Öffnungszeiten: Mo.–Do. 08.00–18.30 Uhr; Fr. 08.00–19.30 Uhr; Sa. 08.00–17.00 Uhr

0210_fruchthof.indd 25

07.04.10 12:16


26

Interview lifestyle

Der Schattenspender – luftig und leicht präsentiert sich Ensombra und stellt sich selbstbewusst neben seine klassischen Konkurrenten. Verschiebbare Streifen aus Phenolplatten bilden den lockeren Schirm und spenden bewegten Schatten – auch in kräftigen Sommerfarben ein toller Blickfang! Gandia Blasco Preis ab e 1.620,–, bei MG- Interior, Innsbruck

Südge 0210_mg.indd 26

07.04.10 13:44


27

Es genügt oft schon Outdoor-Möbel anzusehen um in die richtige Stimmung zu kommen. Diese Stimmung verstärkt sich noch, wenn Sie die Sachen aussuchen und mit nach Hause nehmen. So geschehen, als wir uns bei leichtem Nieselregen auf den Weg gemacht haben, um die neuen Outdoor-Kollektionen bei MG-Interior anzusehen. Unsere Terrasse ist nur etwa 25 m2 groß, aber mit den Möbeln, die uns gefallen haben, könnten wir problemlos ein Fußballfeld bestücken. Die Stücke, die wir aber trotzdem haben wollten, haben wir für Sie festgehalten und freuen uns mit Ihnen, wenn Sie derselben Meinung sind. Den Rest müssen sie aber auch gesehen haben. Hoffe, Sie haben mehr als 25 m2 zur Verfügung…

efühle Fotos: Günther Egger | Foto-Styling: Bea Egger

0210_mg.indd 27

07.04.10 13:45


28

Interview

Net Work Sofa, ob klassisch in gerader Form oder als gemütliche Chaiselounge – dieses einladende Sofa macht sich nicht nur im Außenbereich gut! Das massive Teakholzgestell ist dekorativ mit Gurten umspannt. Gemütliche Sitzpolster in tollen Outdoorstoffen machen aus jeder Terrasse einen erweiterten Wohnbereich im Freien, von RODA, ab e 3780,–. Neues Licht unter freiem Himmel, Halley bietet für verschiedene Situationen immer die richtige Lichtstimmung. Ob über einem Esstisch gespannt, an die Hauswand gelehnt oder wie hier über dem Outdoor Sofa, die LED-Leuchte ist durch ihre Leichtigkeit und gute Verstaubarkeit ein absolutes Muss für laue Sommernächte, von Vibia, ab e 1.626,–, beides bei MG-Interior

0210_mg.indd 28

07.04.10 13:46


lifestyle

29

Finden Sie Ihren Favoriten unter den verschiedenen Stühlen für Terrasse und Garten, egal ob Kunststoffschalen, PVC-Schnüre, Geflecht, Batyline-Bespannung oder Kunststoffguss – für jeden gibt es etwas Passendes, Outdoor-Stühle von diversen Firmen, ab e 187,–, alle Modelle bei MG-Interior

0210_mg.indd 29

07.04.10 13:46


30

0210_mg.indd 30

Interview

07.04.10 13:46


lifestyle

31

links: Poliertes Aluminium trifft Gewebe. Dieser Outdoor-Stuhl besticht durch seine Zurückhaltung. Unglaublich leicht und mit fein geschwungenen Formen kann er zu vielen Tischen kombiniert werden, von MDF Italia, e 534,–, Nistkasten Birdy aus Eternit einem Werkstoffen aus natürlichen Materialien wie Zement, Kalksteinmehl und Wasser. Da es Feuchtigkeit reguliert und zu 100 % recyclebar ist, wird es vermehrt im Außenbereich eingesetzt, von Auria e 109,–, bei MG-Interior, Innsbruck rechts: Outdoorsofa und Sonnenliege in einem, die neue Serie Kama von Egoparis bietet durch ihre verschiedenen, modularen Kissenpolster die Möglichkeit unzählige Verweilsituationen zu gestalten. Durch die flexible Höheneinstellung der Tischplatten kann man den Couchtisch auch ganz charmant zum Esstisch umfunktionieren. Die große Auswahl an verschiedenen Stoff - und Lackfarben runden das neue Programm von Kama ab, Sofa von Egoparis ab e 2.470,–, Tisch von Egoparis ab e 2.320,–. Übertopf Twista, Blumentrog in geschwungener Form für den Außenbereich, mit Wasserspeicher, aus 100 % Eternit, von Auria, e 203,–, beides bei MG-Interior, Innsbruck

beratung & informationen

MG Interior

Hallerstraße 41, 6020 Innsbruck, Tel. 0512/206068-0, www.mg-interior.com Mo–Fr von 9.00 bis 18.00 Uhr und Sa 9.00 bis 16.00 Uhr

Digital-Imaging: Elmar Harb Grafik-Design: Andrea Scheiflinger Location: MG Interior, Hallerstraße 41

0210_mg.indd 31

07.04.10 13:47


32

Interview fashion

Kleid Paule Ka, Strümpfe Schumacher, Kette Gabriele Frantzen, alles bei Fink`s woman Heels Stuart Weitzman bei Fink`s Style

Fotos: Günther Egger | Foto-Styling: Bea Egger

Hocker von Home Interior, Tyrol Kaufhaus,‘Innsbruck

City-H 0210_finks.indd 32

07.04.10 13:30


33

-Hopping karierter Blazer Anissej life, Top von Szen, Hose Ralph Lauren, alles bei Fink`s woman Tasche von Carol J. Designer Gianni Notoro und Schuhe Stuart Weitzman bei Fink`s style franzรถsische Maccarons bei Cafe-Konditorei Hacker, Rattenberg

0210_finks.indd 33

07.04.10 13:31


34

fashion Interview

Kleid von St. Emile, Modell Henrike bei Fink`s woman

Egal, ob Sie in Faible für London, Paris oder New York haben, die jeweilige Mode, wenn sie sich einmal durchgesetzt hat, ist auf der ganzen Welt gleich. Bunte Farben, scharfe Schnitte und ein Hauch Romantik schwingen heuer mit. Man ist angezogen und doch cool, man ist trendy und doch angezogen. Der lässige Jeansoverall ist im Nu eine Kombination für den Abend, wenn die Strickjacke durch einen Blazer ersetzt wird, die Jogginghose ein passables Outfit für die Stadt, wenn die Sneakers durch High-Heels ersetzt werden. Ein ständiger Tausch bringt Ihnen heuer unzählige Outfits, aber alle mit einer bestimmten Aussage. Lebensfreude ausgepackt und dann ab in den Modefrühling!

0210_finks.indd 34

07.04.10 13:31


35

Blazer von Anissej, Strickweste von Szen, Jeansoverall von Drykorn for beautiful people, alles bei Fink`s woman Clogs von UGG Australia bei Fink`s style franzรถsischeMaccarons bei Cafe-Konditorei Hacker, Rattenberg

0210_finks.indd 35

07.04.10 13:32


36

fashion Interview

Kleid und Cardigan von Paola Frani bei Fink`s woman Schuhe Muxart und Tasche von Custo, bei Fink`s style Hocker bei Home Interior, Tyrol Kaufhaus, Innsbruck

0210_finks.indd 36

07.04.10 13:32


37

Blazer Boss, Streifenshirt von Armani, Jogginghose von Gwynedds bei Fink`s woman Schuhe Stuart Weitzman, Tasche Biasia, beides bei Fink`s style

beratung & verkauf

Fink's woman/man/style Wilhelm-Greil-StraĂ&#x;e 6+9, Rathausgalerien, 6020 Innsbruck, www.finks.at

Haare & Make-up: Nadine Rinnergschwentner Model: Lilli Digital-Imaging: Elmar Harb Grafik-Design: Andrea Scheiflinger Location: Fotostudio Soll&Haben GmbH, Innsbruck

0210_finks.indd 37

07.04.10 13:33


38

Interview lifestyle

Gedichte und Gedanken aus dem Labyrinth der Gefühle mit einer Feder zu Papier gebracht, sind 2010 wieder groß in Mode. Es ist eine Frage der Wertschätzung, wie Sie sich ihren Liebsten nähern, welchen Wert Ihre Worte habe. Ob Ihre Gedanken Kreise ziehen, ob Sie nah oder fern sind. Ein schöner Trend, wie wir finden. Eine Annäherung an die Zeit, als das geschriebene Wort noch Ausdruck von Ästhetik und Unumstößlichkeit war. Eine Umarmung mit dem Schriftbild, eine Liebkosung durch den Federstrich, eine Liebeserklärung mit Tinte. Im Frühling ist gerade die Zeit, wo es etwas zu schreiben gibt, wo man die kalten Tage einfach wegzaubert, mit einem sanften Federstrich.

Federfü 0210_schmid.indd 38

07.04.10 12:18


39

Kugelschreiber von Faber Castell in den aktuellen Trendfarben, bei B端rohaus Ernst Schmid, Innsbruck

端hrend Fotos: G端nther Egger, Gernot Pompenig | Foto-Styling: Bea Egger

0210_schmid.indd 39

07.04.10 12:18


40

Interview lifestyle

F端llfeder in elegantem Schwarz von Faber Castell bei B端rohaus Ernst Schmid, Innsbruck

0210_schmid.indd 40

07.04.10 12:19


41 Feder vom Kultlabel Caran d`Ache in leuchtendem Orange bei B端rohaus Ernst Schmid, Innsbruck

0210_schmid.indd 41

07.04.10 12:20


42

lifestyle Interview Modelle Emotion, Druckbleistift, Kugelschreiber und Feder von Faber Castell bei B端rohaus Ernst Schmid, Innsbruck

0210_schmid.indd 42

07.04.10 12:20


43

beratung & informationen

BĂźrohaus Ernst Schmid

LeopoldstraĂ&#x;e 2+4, 6020 Innsbruck, Tel. 0512/59955, www.buerohaus-schmid.at

Digital-Imaging: Elmar Harb Grafik-Design: Andrea Scheiflinger Location: Fotostudio Soll&Haben GmbH, Innsbruck

0210_schmid.indd 43

07.04.10 12:20


Wonderland Fotos: G端nther Egger | Foto-Styling: Bea Egger

44

0210_geppetto.indd 44

Interview

Kleid, JP Gaultier Junior, Hut von Grevi, Sandalen, Pinco Pallino, alles bei Geppetto Kindermoden, Innsbruck

07.04.10 13:10


fashion

45

Sie: Tasche, Simonetta, Schuhe von Cooper Kids, Hut, Top mit Pailetten und Hose von Pinco Pallino, Strick-Cardigan von Pink Ballantyne, H端te am Boden von Grevi Er: T-Shirt, Cap und Jacke von Paul Frank, Hose, Cavalli Junior, Schuhe Blauer, alles Geppetto Kindermoden, Innsbruck

0210_geppetto.indd 45

07.04.10 13:11


-20% 46

0210_geppetto.indd 46

Interview

07.04.10 13:13


de

rso e m m ers c h u h

47

au

0210_geppetto.indd 47

f Baby- &

n i K

07.04.10 13:15


48

Interview fashion

von links nach rechts: kurzes Sommerkleid von Christian Dior, Hut Grevi, Strohhut, Chloe, Jeansrock von Christian Dior, Bluse und Top von 1010, Stiefel, Gianni Barbato Kids, alles bei Geppetto Kindermoden, Innsbruck

Alice im Wunderland oder die perfekte Sommermode für unsere Sprösslinge? Beides, wenn man die schönen Sachen sieht, die mittlerweile längst den Qualitätsstatus von Erwachsenenmode haben. Unsere Teenies sind auf der Überholspur, in Bezug auf die Mode und auch im Aussehen. Die Blusen, Jacken, Blazer und Jeans lassen einen vor Neid erblassen. Bunt wird es und fast ein bisschen romantisch, wobei die Coolness nicht zu kurz kommt. Die Kombinationen sind umwerfend und stilsicher zugleich. Egal ob für Mädchen oder stylische Boys, ab ins „Wonderland“. Jetzt ist der Zeitpunkt noch perfekt, weil Geppetto die schönsten Schuhe und Sneakers ab sofort für alle UP – the paper magazine LeserInnen abzüglich eines 20%igen Sonderrabatts anbietet. Verwenden Sie dazu den Gutschein auf der letzten Seite dieses Magazins. beratung & verkauf

GEPPETTO exklusive Mode von 0 bis 18 Jahre Wilhelm-Greil-Straße 5, 6020 Innsbruck, Tel. 0512/560212, www.geppetto.at

Haare & Make-up: Nadine Rinnergschwentner Models: Greta, Alica, Carl Digital-Imaging: Elmar Harb Grafik-Design: Andrea Scheiflinger Location: Fotostudio Soll&Haben GmbH, Innsbruck

0210_geppetto.indd 48

07.04.10 13:16


49

von links nach rechts: Hut, Grevi, Sandalen, Goldenpony, Strickjacke, JP Gaultier Junior, Jacke und Hose, Ermanno Screvino, G端rtel, D&G Junior, Shirt von Parajumpers, Sakko, Replay, Hose von Richmond, Polo von Roberto Cavalli, Schuhe, Bikkembergs, Hut, Grevi, Top, Canotta basic bianco, Bluse, Ermano Screvino Junior, Hose von Patrizia Pepe, Schuhe, La Martina, alles von Geppetto Kindermoden, Innsbruck

0210_geppetto.indd 49

07.04.10 13:16


Wonderland Fotos: G端nther Egger | Foto-Styling: Bea Egger

44

0210_geppetto.indd 44

Interview

Kleid, JP Gaultier Junior, Hut von Grevi, Sandalen, Pinco Pallino, alles bei Geppetto Kindermoden, Innsbruck

07.04.10 13:10


fashion

45

Sie: Tasche, Simonetta, Schuhe von Cooper Kids, Hut, Top mit Pailetten und Hose von Pinco Pallino, Strick-Cardigan von Pink Ballantyne, H端te am Boden von Grevi Er: T-Shirt, Cap und Jacke von Paul Frank, Hose, Cavalli Junior, Schuhe Blauer, alles Geppetto Kindermoden, Innsbruck

0210_geppetto.indd 45

07.04.10 13:11


-20% 46

0210_geppetto.indd 46

Interview

07.04.10 13:13


de

rso e m m ers c h u h

47

au

0210_geppetto.indd 47

f Baby- &

n i K

07.04.10 13:15


48

Interview fashion

von links nach rechts: kurzes Sommerkleid von Christian Dior, Hut Grevi, Strohhut, Chloe, Jeansrock von Christian Dior, Bluse und Top von 1010, Stiefel, Gianni Barbato Kids, alles bei Geppetto Kindermoden, Innsbruck

Alice im Wunderland oder die perfekte Sommermode für unsere Sprösslinge? Beides, wenn man die schönen Sachen sieht, die mittlerweile längst den Qualitätsstatus von Erwachsenenmode haben. Unsere Teenies sind auf der Überholspur, in Bezug auf die Mode und auch im Aussehen. Die Blusen, Jacken, Blazer und Jeans lassen einen vor Neid erblassen. Bunt wird es und fast ein bisschen romantisch, wobei die Coolness nicht zu kurz kommt. Die Kombinationen sind umwerfend und stilsicher zugleich. Egal ob für Mädchen oder stylische Boys, ab ins „Wonderland“. Jetzt ist der Zeitpunkt noch perfekt, weil Geppetto die schönsten Schuhe und Sneakers ab sofort für alle UP – the paper magazine LeserInnen abzüglich eines 20%igen Sonderrabatts anbietet. Verwenden Sie dazu den Gutschein auf der letzten Seite dieses Magazins. beratung & verkauf

GEPPETTO exklusive Mode von 0 bis 18 Jahre Wilhelm-Greil-Straße 5, 6020 Innsbruck, Tel. 0512/560212, www.geppetto.at

Haare & Make-up: Nadine Rinnergschwentner Models: Greta, Alica, Carl Digital-Imaging: Elmar Harb Grafik-Design: Andrea Scheiflinger Location: Fotostudio Soll&Haben GmbH, Innsbruck

0210_geppetto.indd 48

07.04.10 13:16


49

von links nach rechts: Hut, Grevi, Sandalen, Goldenpony, Strickjacke, JP Gaultier Junior, Jacke und Hose, Ermanno Screvino, G端rtel, D&G Junior, Shirt von Parajumpers, Sakko, Replay, Hose von Richmond, Polo von Roberto Cavalli, Schuhe, Bikkembergs, Hut, Grevi, Top, Canotta basic bianco, Bluse, Ermano Screvino Junior, Hose von Patrizia Pepe, Schuhe, La Martina, alles von Geppetto Kindermoden, Innsbruck

0210_geppetto.indd 49

07.04.10 13:16


80

Interview

Unser Landestheater. Unsere Landesbank.

Dir. Harald Mayr (Landestheater), VDir. Werner Pfeifer (Hypo Tirol Bank AG), Intendantin Ks. Brigitte Fassbaender (Landestheater)

0210_hypo.indd 80

07.04.10 11:34


0210_hypo.indd 81

www.sollundhaben.co.at

81

07.04.10 11:35


52

Interview fashion

Bik

Summer

feeling

Sei

Fotos: Günther Egger | Foto-Styling: Bea Egger

Der neue Dessous-Tempel von Danilin im Innsbruck Tyrol Kaufhaus wird von der ersten Minute der Eröffnung an überrannt. Uns wundert das nicht, hatten wir doch schon die Gelegenheit, die edlen Dessous von internationalen Labels vor der Kamera zu haben. Jetzt wo aber die Sonne immer stärker wird, sind wir einen Schritt weiter gegangen und zeigen Ihnen das fantastische Angebot an Teilen für das kühle Nass. Gemeint ist nicht der immer wieder auftretende Regen, sondern das türkis gefärbte Wasser eines Pools. Jump in and find out!

Bau 0210_danilin.indd 52

07.04.10 12:31


BH-Set mit Spitze von Calvin Klein

Seidenbody mit Flowerprint von Armani

Bikini im Marinestil von Bluemarin

Baumwollhemdchen in Pink von Bluemarin

Badeanzug Holderneck von Pain de Sucre

alle Artikel bei Danilin, Tyrol Kaufhaus, Innsbruck

Bikini mit Silberapplikationen von Pain de Sucre

0210_danilin.indd 53

07.04.10 12:32


Digital-Imaging: Elmar Harb Grafik-Design: Andrea Scheiflinger Location: Fotostudio Soll&Haben GmbH, Innsbruck

54

Interview fashion & trend

He

Tre

beratung & informationen

DANILIN

Kaufhaus Tyrol, Maria-Theresien-StraĂ&#x;e 31, 6020 Innsbruck, www.danilin.at

He 0210_danilin.indd 54

07.04.10 12:33


Badeshorts von Calvin Klein

Trendige Badeshorts im Marinestil von Emporio Armani

Herren Boxer mit Comic Print vom Kultlabel Aussiebum

Herrenshorts von Emporio Armani

Bedruckte Herrenboxer vom In-Label Frankie Morello

alle Artikel bei Danilin, Tyrol Kaufhaus, Innsbruck

Herrenset von Calvin Klein

0210_danilin.indd 55

07.04.10 12:35


56

art Interview

Blumen, Gedichte... oder vielleicht ein Casino-Gutschein? Casino Innsbruck hält Geschenke mit Glücksfaktor bereit

Muttertag Frische Blumen, selbstgemachte Torten, FrŸhstŸck ans Bett Ðder Muttertag naht und stellt am 9. Mai wieder zahlreiche VŠter und Kinder vor die Frage ãGedicht aufsagen oder nettes Geschenk Ÿbergeben?Ò . Bei den Gedichten kann das Casino Innsbruck leider nicht behilflich sein, dafŸr aber bei den Geschenkideen: † berraschen Sie Ihre Mutter oder Gro§mutter an diesem Festtag zum Beispiel mit Jetons oder Sonderjetons von Casinos Austria. Oder Ÿberreichen Sie ihr einen Dinner & Casino Gutschein, der neben BegrŸ§ungsjetons auch ein 4-gŠngiges MenŸ, ein Glas Sekt und mit den Paroli-Jetons die Gewinnchance auf 7777 Euro in Gold beinhaltet. Oder entfŸhren Sie sie zu einer Nacht au§er Haus Ðmit einem Dinner & Casino Night Package. Bestellen kann man alle Gutscheine auf www.shop.casinos.at. ErhŠltlich sind diese auch direkt im Casino Innsbruck an der Rezeption.

0210_casino.indd 56

07.04.10 11:49


57

Paris, Paris – ein Abend zum Verlieben Konzert mit Heilwig Pfanzelter im Casino Innsbruck

E

Heilwig Pfanzelter

0210_casino.indd 57

Foto: Rafaela Pröll

iffelturm, Moulin Rouge, Notre-Dame. Montmartre, Seine und Louvre. Baguette, Croissant und Café crème. La vie en rose, c’est l’amour, bonjour Paris! Flair, Esprit und Charme. Darauf setzt Chanteuse Heilwig Pfanzelter, wenn sie als musikalische Liebeserklärung an Paris kraftvolle und prickelnde Chansons interpretiert. Mit dunklem Timbre in der Stimme, mit Leidenschaft im Ausdruck und authentisch im Vortrag. Ein nicht minder temperamentvoller Begleiter am Klavier ist ihr wie immer Othmar Binder. Ein wunderbarer Konzertabend, gespickt mit bester Unterhaltung bei den schönen Spielen des Lebens vor dem Muttertag, am Donnerstag, den 6. Mai um 20.00 Uhr im Casino Innsbruck, um sich selbst oder seiner Mutter eine große Freude zu bereiten. Auch wenn man kein Wort Französisch spricht, nach diesem Abend ist jedem ein „Paris, je t’aime“ auf den Lippen sicher. Das Konzertticket zu 21 Euro inkludiert Spielkapital im Wert von zehn Euro, ein prickelndes Glas Sekt zur Begrüßung, die Vorstellung und kostenfreies Parken in der Casinogarage. (Saaleinlass um 19.30 Uhr).

Tickets

www.innsbruck.casinos.at Tel. +43-(0)512-587040-110

07.04.10 11:49


58

Interview lifestyle

Es gibt viele Perspektiven,

aber nur einen Gesamteindruck. Es gibt viele Inspirationen, aber nur eine Entscheidung. Es gibt viel Raum, aber nur einen Platz. Es gibt viele Möglichkeiten, aber nur eine Lösung. Es gibt viele Fahrzeuge, aber nur ein Auto. Es gibt mehr im Leben als einen Volvo, aber es gibt nur einen XC60. Nein, es gibt nur einen XC60, aber mit mehreren Motorisierungen und verschiedener Ausstattung. Es gibt mehr im Leben als einen Volvo. Deshalb fahren Sie einen.

beratung & verkauf

Autowelt Innsbruck Denzel & Unterberger

Griesauweg 28, 6020 Innsbruck, Tel. 0512/3323, www.unterberger.cc

Es gibt mehr Foto: Günther Egger Digital Imaging: Elmar Harb Grafik-Design: Andrea Scheiflinger Location: Saggen, Innsbruck

0210_bmw.indd 58

07.04.10 11:31


59

hr im Leben 0210_bmw.indd 59

07.04.10 11:31


60

Interview UP-Times

licht an/licht aus editor‘s choice Es gibt nur zwei Farben, die Sie heuer den Sommer über verfolgen

werden. Ob Sie sich für Blau oder Gelb entscheiden, wir haben Ihnen einmal eine Auswahl zusammengestellt, damit Sie den Farben des Sommers gerecht werden.

Chronometer Locman Italy, e 680,– bei Uhren & Schmuck Spinn

Seidenschal von Jammers & Leufgen by V. Fraas, e 39,– bei Fink`s woman,

Herren Unterwäscheset im Marinestil von Zimmerli – panty e 55,–, shirt e 90,– bei Danilin, Tyrol Kaufhaus, Innsbruck

Regular Basecap, e 29.-- bei Kneissl Star Lounge

stylische Gießkanne, e 33,– bei Tyrol Glas Innsbruck Farbbox Les Couleurs de Caran d`Ache, e 120,– bei Bürohaus Ernst Schmid Seidenbluse in Senfgelb von Gold Case, e 168,– bei Maximilian Multi Label Fashion Store, Sterzing, Brixen, Bruneck

Filofax, blau e 99.-- und Terminbuch von Pinetti, e 56.--, beides bei Bürohaus Ernst Schmid, Innsbruck.

Metallschüssel Girotondo von Alessi, je e 26,– bei Tyrol Glas Innsbruck

0210_editor's choice.indd 60

07.04.10 12:28


erh채ltlich in Innsbruck exklusiv bei Tyrol Glas

0210_dibbern.indd 1

07.04.10 11:10


62

Interview lifestyle

De

Bedruckte Weinuntersetzer mit verschiedenen Motiven von Räder, Holzherzen in diversen Größen, Kristallglasaffe von Kosta Boda, alles bei Tyrol Glas, Innsbruck

0210_tyrolglas.indd 62

07.04.10 13:04


Die neue

enk‘art Wein zu trinken Fotos: Günther Egger | Foto-Styling: Bea Egger

63

von links nach rechts: Universalglas für mittelkräftige bis kräftige Weine, die ausdrucksstark aber auch mineralisch und fein sind, Burgunderglas für kraftvolle und ausdrucksstarke Wein über 13% Alkohol, Weißweinglas für elegante, klassisch fruchtbezogene Weißweine sowie Bordeauxglas für charaktervolle und tanninreiche Rotweine, alles aus der Serie Denk`Art von Zalto, exklusiv bei Tyrol Glas, Innsbruck

0210_tyrolglas.indd 63

07.04.10 13:05


64

Interview lifestyle

verschiedene Teelichter mit Aufdruck von R채der, bei Tyrol Glas, Innsbruck

0210_tyrolglas.indd 64

07.04.10 13:06


65 von links nach rechts: Digestifglas für feine, elegante Destillate oder Liköre, Wasserglas als Standardglas, das immer neben dem Weinglas stehen sollte, sowie Champagnerglas, das den Schaumweinen der Welt Feinheit und Noblesse verleiht, wobei Mineralik und Rasse verstärkt werden. Alles aus der Serie Denk`Art von Zalto, exklusiv bei Tyrol Glas, Innsbruck

Perfektion ist der Grundsatz der Zalto Glasmanufaktur. Durch das filigrane Design der Gläser wird das Geschick der Glasbläser aufs Äußerste gefordert. Die Glastradition im nördlichen Waldviertel geht bis ins frühe 14. Jahrhundert zurück. Seitdem wird in dieser Region hochwertiges, mundgeblasenes Glas produziert. Trotz dieser Filigranität und Dünnwandigkeit erfüllt die Denk`Art-Serie alle Attribute eines modernen Glases. Sie sind spülmaschinenfest und resistent gegen Trübung. Erfrischend sind auch die Accessoires von Räder, die Ihren Weingenuss noch deutlich erhöhen werden.

0210_tyrolglas.indd 65

07.04.10 13:06


66

lifestyle Interview

Gorilla von Kosta Boda, bei Tyrol Glas, Innsbruck

0210_tyrolglas.indd 66

07.04.10 13:07


67

von links nach rechts: Karaffe, Dekanter Axium für Rotweine und gehaltvolle Weißweine, Dekanter Mystique für schwere Rotweine, die über eine große Oberfläche viel Luftkontakt brauchen, Karaffe, alle aus der Serie Denk`Art von Zalto, exklusiv bei Tyrol Glas, Innsbruck

beratung & informationen

Tyrol Glas Innsbruck

Wilhelm-Greil-Straße 16, 6020 Innsbruck, Tel. 0512/586820

Digital-Imaging: Elmar Harb Grafik-Design: Andrea Scheiflinger Location: Fotostudio Soll&Haben GmbH, Innsbruck

0210_tyrolglas.indd 67

07.04.10 13:07


68

Interview fashion

I

hnen wird es nicht anders gehen als uns, als wir das erste Mal mit dem neuen Wunderstrumpf aus dem Hause medi konfrontiert wurden. medi ist ein weltweit führendes Unternehmen im Gesundheitsbereich und in dieser Beziehung haben wir bei uns in der Redaktion noch keinen Bedarf gesehen. Aber wie so oft im Leben straft einen die eigene Unwissenheit oft Lügen. Der deutsche Strumpfspezialist hat seine langjährigen Kenntnisse aus seinem Spezialgebiet auf unser tägliches Leben angewendet und damit einen Meilenstein gesetzt. „mJ-1 ist ein revolutionäres Fashion-Produkt: Haute Couture und Haute Comfort.“, so bezeichnet Wolfgang Joop treffend in einem Satz diese größtenteils handgefertigten Strümpfe und Strumpfhosen, die nunmehr erstmals in Tirol exklusiv bei Fink`s angeboten werden. An der Optik lässt sich schon erkennen, dass medi auch im Bereich Design keine Kompromisse eingeht und mit Wolfgang Joop nicht nur einen der bekanntesten, sondern neben Karl Lagerfeld und Jil Sander auch einen der international erfolgreichsten deutschen Designer eingeladen hat. Aber die Optik allein ist es nicht. Das Geheimnis ist der exakt definierte Druck, der beim Tragen auf das Bein ausgeübt wird. Ein innovatives aber völlig unsichtbares Zweizugmaterial lenkt die Vibration der Muskeln und stabilisiert diese bei der Beanspruchung. So wird die Venenfunktion optimal unterstützt und neue Energie durchströmt den Körper und trägt ihn im wahrsten Sinne des ➞

0210_joop.indd 68

07.04.10 12:59


Haute Comfort Fotos: G端nther Egger | Foto-Styling: Bea Egger

69

0210_joop.indd 69

07.04.10 12:59


70

fashion Interview

„mJ-1 ist ein revolutionäres Fashion-Produkt – Haute Couture und Haute Comfort.“ Wolfgang Joop, Designer

Wortes durch den Tag. Der Druck ist an der Fessel am stärksten und nimmt in Richtung Knie und Körper nach einem definierten Verlauf ab. Es ist aber nicht nur das Gefühl perfekt, sondern eben auch der Look. Besonders wenn Sie viel sitzen oder stehen, spüren Sie nicht nur den unmittelbaren Wohlfühleffekt, sondern auch die Blicke auf Ihre wohlgeformten Beine. Die Stümpfe sorgen für eine noch schönere Silhouette der Beine und die Strumpfhosen für einen dezenten Push-up-Effekt im Pobereich. Nebenbei genießen Sie ein konstantes Komfortklima durch die hautsympathische Hochleistungsfaser, die dank Silberionen auch eine antibakterielle Wirkung haben. mJ-1 ist die erste Strumpfkollektion, die feine Couture und funktionale Kompressionstechnologie von medi vereint. Diese Teile sorgen ganzheitlich für mehr Energie, Ausdauer, Frische und vor allem Attraktivität. Probieren Sie es aus, jetzt ist der richtige Zeitpunkt. mJ-1 by Wolfgang Joop und Fink`s stellen für alle Up – the paper magazine LeserInnen einen Gutschein am Ende des Heftes zur Verfügung.

beratung & verkauf

Fink‘s woman/man Wilhelm-Greil-Straße 6+9, Rathausgalerien, 6020 Innsbruck, www.finks.at

Model: Julia, Clement, Dance-Company Landestheater Innsbruck Digital-Imaging: Elmar Harb Grafik-Design: Andrea Scheiflinger Location: Fotostudio Soll&Haben GmbH, Innsbruck

0210_joop.indd 70

07.04.10 13:00


71

Studio Noack

Werner Noack, Salurnerstraße 15, A-6020 Innsbruck , Tel. 0512/583927, www.redesignnoack.com

Foto: Günther Egger Foto-Styling: Bea Egger Model: Mona und Riky, Königspudel Digital-Imaging: Elmar Harb Grafik-Design: Andrea Scheiflinger Location: Fotostudio Soll&Haben GmbH, Innsbruck

0210_noack.indd 71

07.04.10 13:02


0210_peintner.indd 72

07.04.10 13:51

Theresa Benson-Egbe Peintner‘s Eisprinzessin

Stefan Obermoser, Peintner‘s Eismeister


Nur frische Früchtchen Diese Früchtchen zieren das hausgemachte Speiseeis,

welches uns jetzt in vielen Sorten den ganzen Sommer hindurch begleiten wird. Aber nicht nur die Früchte versprechen einen unvergleichbaren Geschmack, sondern auch die selbstgemachten Fruchtpürees oder gar der selbst hergestellte Kaffeeextrakt für den Eiskaffee. Der Eismeister Stefan hat seine Schüssel schon ganz „heiß“ gerührt und die Eisprinzessin Theresa freut sich auf die Saison. Damit Sie sich nicht nur den Mund wässrig machen lassen müssen, haben wir für alle UP – the paper magazine LeserInnen eine besondere Überraschung. Von zwei Kugeln Ihres Lieblingseises ist eine gratis. Einfach den Gutschein am Ende des Heftes nehmen und ab in den Eissalon. Wir möchten gerne von Ihnen wissen, welche Sorte Ihnen am besten schmeckt. Wenn Sie das Eis genossen haben, dann schicken Sie uns doch einfach ein E-Mail an up@sollundhaben.co.at . Unter allen Einsendern verlosen wir einen Eisbecher nach Wahl beim Eissalon Peintner für Sie und drei Freunde oder Familienmitglieder. beratung & informationen

Konditorei Peintner

Amraser–Ecke Kranewitterstraße , 6020 Innsbruck, Tel. 0512-342391, www.konditorei-peintner.at

Foto: Günther Egger Foto-Styling: Bea Egger Digital-Imaging: Elmar Harb Haare & Make-up: Nadine Rinnergschwentner Grafik-Design: Andrea Scheiflinger Location: Fotostudio Soll&Haben GmbH, Innsbruck

0210_peintner.indd 73

07.04.10 13:52


74

Interview fashion

Ring, Roségold mit Amethyst und kleinem Herz von Chantecler, bei Schmuck & Uhren Spinn, Innsbruck

spo

Strahlen Sie mit jeglicher Lichtquelle um die Wette. Sie werden sehen, mit den neuen Schmuckstücken von Pomellato und der süditalienischen Juwelierschmiede Chantecler fällt Ihnen das nicht schwer. Die Individualität der Frau wird durch ganz besondere Stücke noch betont und umgibt Sie mit einem besonders geheimnisvollen Schein. Dem Schein der Einzigartigkeit.

0210_spinn.indd 74

07.04.10 12:03


potlight 75

Fotos: G端nther Egger | Foto-Styling: Bea Egger

Uhr Pasha Seatimer Lady mit Kautschukband von Cartier, bei Schmuck & Uhren Spinn, Innsbruck

0210_spinn.indd 75

07.04.10 12:04


76

fashion Interview

Ringe màma non màma von Pomellato bei Schmuck & Uhren Spinn, Innsbruck

0210_spinn.indd 76

07.04.10 12:04


77

Seidenband mit Anhänger DiAmour mit Hahnmotiv in 18 Kt. Roségold und Brillanten von Chantecler bei Schmuck & Uhren Spinn

beratung & informationen

Schmuck & Uhren Spinn

Inhaberin: Fr. Anita Leykam, Meranerstraße 7, 6020 Innsbruck, Tel. 0512/585026

Digital Imaging: Elmar Harb Grafik-Design: Andrea Scheiflinger Location: Fotostudio Soll&Haben GmbH, Innsbruck

0210_spinn.indd 77

07.04.10 12:04


78

Interview Lifestyle

Soziales Gl端cksgef端hl 0210_hypo.indd 78

07.04.10 13:17


79

Eine besonders charmante und soziale Aktion hat sich das Team vom Hypo Tirol Cafe einfallen lassen. In Zusammenarbeit mit der bekannten Schokolade Tiroler Edle, Konditorei Haag, Landeck wurde ein besonders süßes Paket geschnürt. Unter dem Titel 100% Tirol werden zwei Tafeln Tiroler Edle im Hypo-Design verpackt und für einen guten Zweck verkauft. Der Kauferlös von € 4.– dieses essbar gewordenen Glücksgefühls geht zur Gänze an die „klassische Familienhilfe Tirol“. Im Zeitraum vom 25.04. bis einschließlich 20.06.2010 erhalten Sie als UP-LeserInnen noch zusätzlich eine Tasse Kaffee im Hypo Cafe kostenlos dazu. So leisten auch Sie einen wertvollen Beitrag für Tiroler Familien. Gemütlicher und schöner kann man wohl nicht helfen. beratung & verkauf

Hypo Café | Hypo Tirol Bank

Zentrale, Meraner Straße 8, 6020 Innsbruck, Tel. 050700, www.hypotirol.com Öffnungszeiten Hypo Café: Mo. bis Fr. von 7.45 bis 19.00 Uhr

l 0210_hypo.indd 79

07.04.10 13:18


2

Interview

erh채ltlich bei MAXIMILIAN Multi Label Fashion Store Brixen, Sterzing, Bruneck

0210_gold case.indd 2

07.04.10 11:11


3

0210_gold case.indd 3

07.04.10 11:11


82

Interview UP-Times

Leid

Fotos: Günther Egger | Foto-Styling: Bea Egger

Sakko mit Metallknöpfen, T-Shirt und weiße Sommerhose, Schal, alles Baldessarini bei Fink`s man, Innsbruck

0210_peyman+baldessarini1.indd 82

07.04.10 13:37


idenschaft

83

Bereits beginnend mit der Sommerkollektion 2009 zeigte das Haus Baldessarini eine neue Linie. Die Linie Baldessarini wendet sich an Männer, die cool, unabhängig und dynamisch sind. Angesprochen wird ein modebewusster, trendorientierter, smarter Draufgänger, der Mode lebt. Mit Baldessarini ist eine Linie für moderne und urbane Nomaden entstanden. Um diese Trendteile am richtigen Mann zu zeigen, haben wir Peyman Amin vor die Kamera gebeten, der nicht nur sofort zugesagt, sondern sich auch gleich in die Teile verliebt hat. Baldessarini steht für Produkte mit Seele und starker Aussagekraft. Lust an Individualität, Leidenschaft für Qualität und Liebe zum Detail – das sind die elementaren Gemeinsamkeiten von Baldessarini „Signature“ und der neuen Baldessarini-Linie. Das sind auch die Attribute, die dem Modelmacher Peyman zugeschrieben werden und haben sich auch im Interview bestätigt. Die Linie für den „Mann“ finden sich ab sofort bei Fink`s man, in den Innsbrucker Rathaus Galerie.

0210_peyman+baldessarini1.indd 83

07.04.10 13:38


84

Interview fashion & trend

bearchil int que culpa nostore volore odic tem dolecae praesequis rent v tem dolecae praesequis rent volupta taspeliti quam olupta taspeliti quam, quost, cuscil ip

T-Shirt mit Logo-Print, gestreiftes Sakko,Reisetasche, alles von Baldessarini bei Fink`s man, Innsbruck

0210_peyman+baldessarini1.indd 84

07.04.10 13:38


UP-Times

85

„Ich wollte in die große weite Welt hinaus – und weil Paris der Nabel der Welt ist, wenn es um Mode geht, war das Ziel schnell klar“ Peyman Amin

Baumwollpulli mit tiefem V-Ausschnitt von Baldessarini bei Fink`s man

0210_peyman+baldessarini1.indd 85

07.04.10 13:39


86

Interview UP-Times

Polo-Shirt in der Trendfarbe Gelb, Sakko und Jeans von Baldessarini bei Fink`s man, Innsbruck

0210_peyman+baldessarini1.indd 86

07.04.10 13:40


87

Peyman Amin INTERVIEW

UP: Mir fällt es schwer, Dich beim Nachnamen anzusprechen, besonders weil Dein Vorname so schön ist. Peyman ist aber eine Marke geworden. Wie wichtig sind Marken in unserer bzw. in Deiner Branche? Peyman Amin: Unter den Models sind es nicht viele, die ich als Marke bezeichnen würde. Ein Model wird zur Marke, wenn nicht nur das Gesicht, sondern vielmehr der Name einer großen Öffentlichkeit ein Begriff ist. Beste Beispiele sind Naomi, Kate oder Claudia. Diese „Marken“ erkennt man schon am Vornamen. Der Nachwuchs an diesen „Marken“ fällt allerdings sehr mager aus. In Zeiten der Krise möchte sich der Markt nicht am risikoreichen „Marken“-Aufbau beteiligen, man verlässt sich lieber auf Altbewährtes. UP: Das Modebusiness wird jedes Jahr noch schnelllebiger. Ist Dein neues It-Engagement neben Deinem Buch und den TV-Sendungen eine Reaktion darauf? Amin: Sicherlich sollte man die aktuelle Wichtigkeit des Mediums Internet im Zusammenhang mit Mode und Models nicht unterschätzen. Aber das allein ist nicht der Grund, weshalb ich mit www.modelmanagement.com eine neue Richtung einschlage. Es gibt sehr viele so genannte Modelportale. Allerdings kein Einziges, dass ein internationales Netzwerk für die professsionelle Model- und Modeszene anbietet. Ich freue mich sehr auf den Start dieses Portals. Mit modemanagement. com wir eine neue Ära beginnen. UP: Auffällig ist, dass Du körperlich immer topfit bist. Wie und vor allem wann macht das Peyman? Amin: Ich habe bereits vor einigen Jahren festgestellt, dass man gerade dann, wenn man viel unterwegs ist auch viel und vor allem regelmäßig Sport treiben sollte. Ich laufe jeden Tag 1 Stunde. UP: Welchen Stellenwert hat Mode und die Präsentation dieser in den nächsten Jahren? Amin: Die Vorbilder der letzten Jahrzehnte, die vorwiegend aus der Welt der Musik und des Films kamen, werden mehr und mehr durch (Top-)Models ersetzt. Man schaue sich nur die Boulevard-Medien an. Diese Entwicklung hat noch nicht ihren Zenith erreicht, vielmehr bin ich davon überzeugt, dass die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf Models weiterhin zunehmen wird. UP: Als wir mit Baldessarini und dem lokalen Händler Paul Fink über das passende Model für die neue Kollektion gesprochen haben, ist relativ rasch Dein Name gefallen. Wieso steht Peyman für den modernen Mann von heute? Amin: Vielleicht, weil er einer seltenen „Rasse“ angehört, nämlich der Männer, die viel in der modernsten Branche der Welt erlebt haben und das auf einer internationalen Ebene. Vielleicht hängt es aber auch damit zusammen, dass es nicht viele gibt, die die Brücke zwischen der exklusiven Welt der Models/Mode und der TV-Welt geschlagen haben. Vielleicht aber auch deshalb, weil er das Privileg hatte verschiedenste Kulturen kennen- und schätzen zu lernen. UP: Du hast ein Buch geschrieben. Worum geht es da genau? Amin: Mit diesem Buch möchte ich einen sehr großen und wichtigen Abschnitt in meinem Leben abschließen und dabei meine privaten und beruflichen Erlebnisse und Erfahrungen weitergeben. In meinen 12 Jahren als Modelagent in Paris habe ich viel gelernt und ich denke es ist an der Zeit, das Erlernte weiterzugeben. Dabei erzähle ich nicht nur Anekdoten von und über Models und Modelagenten, sondern auch Erlebnisse aus meinem durchaus abenteuerlichen Privatleben. Ich denke, jeder, der das Buch liest, wird wichtige Erkenntnisse für sich, über diese Branche und der damit verbundenen Chance, aber auch Gefahren schließen können. Außerdem werden meine Erlebnisse hinter den TV-Kulissen beleuchtet und Unterschiede zum wahren Modelleben aufgezeigt.

0210_peyman+baldessarini1.indd 87

07.04.10 13:40


88

Interview UP-Times Dunkelblauer Marine-Blazer mit Metallknöpfen, Pulli mit V-Ausschnitt und weiße Hose, alles von Baldessarini bei Fink`s man

beratung & verkauf

Fink's woman/man/style Wilhelm-Greil-Straße 6+9, Rathausgalerien, 6020 Innsbruck, www.finks.at

0210_peyman+baldessarini1.indd 88

07.04.10 13:41


Making-of

89

PEYMAN AMIN Peyman Amin wurde am 30. März 1971 in Teheran geboren. Acht Jahre später verließen seine Eltern mit ihm und seinen zwei älteren Brüdern den Iran und zogen nach Frankfurt am Main. Sein Abitur bestand er hier später mit der Note 1,9. Im Anschluss studierte er Betriebswirtschaftslehre, verließ die Universität nach dem Vordiplom und startete 1994 seine Karriere als Modelagent bei der Agentur „Frankfurt One“. 1997 wechselte Amin zu der weltweit vertretenen Agentur „IMG Models“ nach Paris. Fünf Jahre später wurde er zum „Director of Commercial and Advertising“ ernannt und betreute Models wie Heidi Klum, Gisele Bündchen, Milla Jovovich, Naomi Campbell, Laetitia Casta und verantwortete Werbeträger für Marken wie L’Oréal, Vichy, Armani und Givenchy. 2006 wurde er als Juror für die ProSieben-Fernsehsendung Germany’s Next Topmodel unter Vertrag genommen. Im Januar 2010 wurde das Ende dieses Engagements bekanntgegeben. Seit Januar 2010 moderiert er das Spin-Off „Die Model-WG“. Als Laudator präsentierte er 2007 auf der GQ-Style-Night die Kategorie „Accessoires of the Year” und den PETRA-Fashion-Award in der Kategorie „Casual Fashion“. 2008 hielt er die Laudatio für den GQ – Men of the year in der Kategorie „Model“. 2008 kündigte er bei „IMG Models Paris“ und zog nach Deutschland zurück, um sich neuen Projekten zu widmen. Derzeit lebt Peyman Amin in München. 2006–2009: Germany´s next Topmodel (Juror), ProSieben

2007: west.art, WDR

2009: Markus Lanz, ZDF

2010: Die Model WG, ProSieben

Visagistik: Pinar Weissensteiner Model: Amin Peyman Digital Imaging: Elmar Harb Grafik-Design: Andrea Scheiflinger Location: Fotostudio Soll&Haben GmbH, Innsbruck

0210_peyman+baldessarini1.indd 89

07.04.10 13:42


90

Interview lifestyle

–

0210_TUI.indd 90

07.04.10 12:00


91

Mit „TUI-Weltentdecker“ in die Weltmetropole

New York

– das Wohlfühlschiff

„Ich war noch niemals in New York“

Das Musical mit den Kult-Songs von Udo Jürgens (TUI tritt als Hauptsponsor auf ) spricht zahlreichen Menschen aus der Seele. Wirklich, Sie waren noch nie in New York? Muss nicht sein. Falsch, darf eigentlich nicht sein. Entdecken Sie mit TUI Weltentdecker Metropolis, Gotham City oder einfach die aufregendste Stadt der Welt: New York City. ➞

0210_TUI.indd 91

07.04.10 12:00


92

lifestyle Interview

Ich war noch niemals... Ü

ber eine Million begeisterte Zuschauer verfolgten in Hamburg das Musical „Ich war noch niemals in New York“. Jetzt ist die spektakuläre Bühnenshow mit den Kult-Songs von Udo Jürgens endlich auch in Wien angekommen. Bekannte Lieder wie „Aber bitte mit Sahne“, „Mit 66 Jahren“, oder „Vielen Dank für die Blumen“ sorgen bei den zahlreichen Gästen im Raimund Theater bei jedem Auftritt für tobenden Beifall. „Dass aus meinem musikalischen Lebenswerk ein neues Musical entsteht, ist für mich ein unbeschreibliches Gefühl“, schwärmt Udo Jürgens. Grund zur Freude hat auch Dr. Klaus Pümpel, TUI-Boss Österreich: „TUI tritt bei dem einzigartigen Bühnenspektakel als Hauptsponsor auf. Damit ist uns neben der großen Krone-Aktion der Coup des Jahres gelungen“, sagt Pümpel. Die Musical-Erfolgsstory stammt von Erfolgsautor Gabriel Barylli und erzählt von dem älteren Liebespärchen Maria (Hertha Schell) und Otto (Peter Fröhlich), die dem Altersheim „Adieu“ sagen und eine Schiffsreise nach New York antreten, um unter der Freiheitsstatue zu heiraten. Marias Tochter, die erfolgreiche ORF-Moderatorin Lisa Wartberg (Ann Mandrella) und Ottos Sohn Axel (Andreas Lichtenberger) wollen das unter allen Umständen verhindern. Auf dem Kreuzschiff treffen sie die „Ausreißer“ wieder und die turbulente Geschichte nimmt ihren Lauf… „Ich war noch niemals in New York“ - zahlreiche Menschen können davon ein Lied singen. Muss nicht sein, darf eigentlich nicht sein! Mit

TUI Weltentdecker können sie den „Schandfleck“ korrigieren. Doch alles der Reihe nach. Die Weltmetropole an der Ostküste der USA besitzt bei Jung und Alt eine magische Anziehungskraft. Geprägt wird die Stadt von eindrucksvollen Wolkenkratzern – wie dem Trump Tower – oder dem Central Park, der grünen Lunge New Yorks. Spektakulär sind auch New Yorks Einkaufsmöglichkeiten – und das nicht nur auf der weltberühmten Fifth Avenue. Damit man auch ja nichts versäumt, bietet TUI Weltentdecker einige spezielle Touren an. Erleben Sie informative Stadtrundfahrten, spannende Tagestouren oder aufregende Broadway Shows: Von einer 4,5-stündigen Citytour (von Harlem bis zum Battery Park), einem Helikopter-Rundflug bis hin zu einer „Sex and the City“ Walking-Tour – die Auswahl scheint grenzenlos zu sein. Ein Besuch eines Broadway Musicals, derzeit aktuell im Programm „Chicago“ und „Million Dollar Quartet“, darf auf der New York „Check-Liste“ nicht fehlen. Auf Wunsch können Eintrittskarten bereits im Voraus gebucht werden (Mehr Infos unter www.tui.at). Wer sich zu späterer Stunde in das aufregende Nachtleben stürzen möchte, sollte die City Lights/Nightlife Tour buchen. „Sie können sich hier auf einen einzigartigen Blick auf die Skyline freuen“, betont Josef Peterleithner, Konzernsprecher TUI Österreich. n

Fotos: TUI, VBW/Rolf Bock Digital-Imaging: Elmar Harb Grafik-Design: Andrea Scheiflinger

0210_TUI.indd 92

07.04.10 12:00


93

Beste Reisebetreuung gesucht. TUI Weltentdecker gefunden. Ich freue mich auf Sie!

Luis Gschliesser Entdecken Sie unsere Philosophie der persönlichen Reisebetreuung. Für Reisen mit mehr Gefühl, mehr Spaß, einfach Urlaub. Genießen Sie mit uns die schönste Zeit des Jahres. Wir machen aus Ihren Urlaubsträumen wahre Traumurlaube. • In unserem „Wohlfühl-Büro“ entsteht die Reiseplanung in ruhiger, entspannter Atmosphäre. • Individuelle, auch auf Terminvereinbarung basierende Beratung. • Reiseplanung, Ausarbeitung von Vorschlägen und Angeboten durch langjährige und höchst kompetente Fachleute. • Neben Buchung und Vermittlung aller Reiseleistungen sowie der dedaillierten Reisedokumentation erhalten Sie zusätzlich beste Reiseliteratur. • Gerne kümmern wir uns auch um die professionelle Abwicklung Ihrer Geschäftsreisen. • Sie profitieren von der Sicherheit und dem weltumspannenden Netzwerk der „World of TUI“, einem der renommiertesten Touristikkonzerne. • Newsletter mit Angeboten und highlights (Anforderung gerne per e-mail an: l.gschliesser@tlr.at).

beratung & buchung

Tiroler Landesreisebüro Bozner Platz 7, 6020 Innsbruck, Tel. 0512/59885-40, l.gschliesser@tlr.at, www.tlr.at

0210_TUI.indd 93

07.04.10 12:00


94

trend Interview

Schnell z

Diät oder O E

in populärer Neujahrsvorsatz ist das Vorhaben wieder besser in Form zu kommen, überflüssige Kilos zu verlieren und mit einem regelmäßigen Fitnessprogramm für einen wohlgeformten straffen Körper zu beginnen. Umso drängender wird dieser Wunsch je näher der Sommer rückt, in dem luftige Kleidung und die Bademode es immer schwieriger machen, Figurprobleme zu kaschieren. Verschiedenste Diäten sollen Abhilfe schaffen. Beliebt sind Entgiftungsoder Entschlackungsdiäten („Detox-Diäten“) unterschiedlichster Art. Amerikanische Konzepte (z.B. Dr. Airola detox-diet, lemon-detox nach Burroughs) konkurrieren mit heimischen Varianten wie der bei uns weit bekannten F.X.Mayr-Kur. Eine allgemein anerkannte ernährungswissenschaftliche Untermauerung der Sinnhaftigkeit dieser Diäten ist nach wie vor umstritten. Der Organismus sei ausreichend in der Lage bei gesunden Personen alle „Gifte“ aus dem Körper zu entfernen und werde dabei am besten unterstützt durch eine gesunde ausgewogene Ernährung und regelmäßige Bewegung. Mit Detox-Diäten können in einem 10-Tage-Regime durchschnittliche Gewichtsverluste von drei bis sechs Kilogramm erzielt werden. Es gibt allerdings Hinweise, dass ein Großteil dieses Gewichtsverlustes aus Muskelmasse und Wasser resultiert, wodurch ein Jojo-Effekt geradezu programmiert wäre. Ein anderer Ansatz sind Fett reduzierte Diäten – die unübersehbare Menge an Fett reduzierten Lebensmitteln in unseren Supermärkten spricht eine eigene Sprache. Im Gegensatz dazu gibt es spezielle Kohlenhydrat reduzierte Diäten (z.B. die Atkinsdiät), bei denen es wenige Einschränkungen bei anderen Nahrungsbestandteilen gibt. Modernere Ansätze wie „Metabolic Balance“ werden als ganzheitliches Stoffwechselprogramm angepriesen und versprechen eine individuelle Ernährung. Der Ernährungsplan wird mittels eines Computerprogramms zusammengestellt, nachdem diverse Blutparameter untersucht wurden. Eines der besten Konzepte ist das „Bodymed“-Programm (www. bodymed.com), welches auch in Tirol angeboten wird (www.bodymedinnsbruck.at). Dieses Ernährungskonzept basiert im Wesentlichen auf vier Phasen der Gewichtsreduktion mit Eiweiß optimierter Nahrungsergänzung, wodurch vor allem der gefürchtete Jojo-Effekt verhindert werden soll. Welche Diät auch immer durchgeführt wird, unumstritten ist,

0210_nŠ gele, stuffer.indd 94

dass die ausreichende Zufuhr von Flüssigkeit von besonderer Bedeutung ist. In der Stanford-Studie wurde nachgewiesen, dass die Aufnahme von einem Liter Wasser oder mehr pro Tag den Gewichtsverlust jeder Diät um ungefähr zwei Kilogramm steigerte. Zusammenfassend gibt es keine Wunderdiät und letztlich ein ganz einfaches Prinzip, nämlich: Ernähre dich gesund und ausgewogen, mache Bewegung und trinke ausreichend Wasser! All jenen, die das zwar wissen, aber den inneren Schweinehund nicht überwinden können, soll die Plastisch-Ästhetische Chirurgie helfen. Sind diese Erwartungen realistisch? Körperformung oder „Body Shaping“ ist einer der wesentlichen Bestandteile der Plastisch-Ästhetischen Chirurgie. Das durch die Medien mitbestimmte steigende Körperbewusstsein ist sicher auch bei uns eine der treibenden Kräfte für die Fitnesswelle und für die zunehmende Popularität der Schönheitschirurgie. Ein effektives Verfahren, um diät- und sportresistente Problemzonen, die oft Anlage bedingt sind, dauerhaft zu beseitigen, ist die Liposuction. Darunter versteht man die schonende Absaugung von Fett aus bestimmten Körperzonen mit dünnen (zwei bis drei Millimeter dicken) Kanülen über kleinste Einstiche. Das Faszinierende dabei ist, dass man Körperkonturen operativ verändern kann, ohne deutlich sichtbare oder störende Narben zu hinterlassen. Die Fettzellen werden an den betreffenden Problemstellen auch zahlenmäßig reduziert, sodass ein langfristiges Ergebnis zu erwarten ist. Es gibt verschiedene Varianten der Technik, die alle in der Hand des geübten und erfahrenen Plastischen Chirurgen hervorragende Resultate liefern können. Allerdings ist die Menge an Fett, die risikolos in einer Sitzung entfernt werden kann, mit zwei bis drei Litern begrenzt. Bei größeren Mengen steigt das Risiko an Komplikationen an und solche Eingriffe sind daher abzulehnen. Liposuction ist also kein taugliches Mittel, um generelles Übergewicht zu bekämpfen. Auch die Cellulite kann durch eine Fettabsaugung nur teilweise verbessert werden, durch eine Reduktion des Fettvolumens können aber die typischen Eindellungen verringert werden. Die Frage, ob ein chirurgischer Körper formender Eingriff sinnvoll ist, kann nur individuell in jedem Einzelfall beantwortet werden. Manfred Stuffer

07.04.10 11:56


95

l zur Bikinifigur:

Operation? information & beratung

Dr. Manfred Stuffer Facharzt für Plastische Chirurgie Adamgasse 17, 6020 Innsbruck, Tel. 0512/561540, info@stuffer.at, www.stuffer.at Schönheitsoperationen, Laserbehandlungen Faltenunterspritzungen, Ernährungsberatung (Bodymed-Center)

Dr. Manfred Stuffer ist als Facharzt für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie in Innsbruck niedergelassen und operiert in der Privatklinik Hochrum bei Innsbruck. Er befasste sich früh mit speziellen Techniken der Ästhetischen Chirurgie und ist Mitglied zahlreicher in- und ausländischer Fachgesellschaften. Er war zehn Jahre lang Vorstandsmitglied der Österreichischen Gesellschaft für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie, die er von 2003 bis 2005 als Präsident leitete.

Digital-Imaging: Elmar Harb Grafik-Design: Andrea Scheiflinger

0210_nŠ gele, stuffer.indd 95

07.04.10 11:57


forms 96

trend Interview

KOH, Nail Polish, Shiseido, Compact Foundation, Satin Eye Color und Sun Protection, Talika, Paris, Lipocils, Estée Lauder, Body Performance, Firming Body Crème und Body Performance, Cooling Gel for Legs, Victor Odil, Flipflops, alle Artikel bei Nägele&Strubell, Innsbruck, Altstadt

beratung & verkauf

Nägele & Strubell Die Parfumerie Schlossergasse 1, 6020 Innsbruck, Tel. 0512/580423, www.naegelestrubell.at

0210_nŠ gele, stuffer.indd 96

07.04.10 11:57


schön 97

KOH Colours, Nagellacke, Clarins, Crème Solaire, Sun Wrinkle Control Cream, Shiseido, replenishing Body Cream und refining Body Exfoliator, sowie Perfect Rouge, Victor Odil, Flipflops, Bobbi Brown, Shimmer Brick Compact und Cabana Coral Lip & Eye Palette, alle Artikel bei Nägele & Strubell, Innsbruck, Altstadt

Foto: Günther Egger Foto-Stylling: Bea Egger Digital-Imaging: Elmar Harb Grafik-Design: Andrea Scheiflinger Location: Fotostudio Soll&Haben GmbH, Innsbruck

0210_nŠ gele, stuffer.indd 97

07.04.10 11:58


0210_bleifrei.indd 2

07.04.10 11:13


www.bleifrei.com

erh채ltlich bei MAXIMILIAN Multi Label Fashion Store Brixen, Sterzing, Bruneck

0210_bleifrei.indd 3

07.04.10 11:13


100

Interview Portrait

Bekannt durch: 1990: Herrenkollektionen für Etro | Stationen: 1990: Herrenkollektionen für Etro, 1989: Duftentwicklung bei Etro | Wissenswertes: Sein Style-Idol ist Peter Pan. Er liebt die Idee, aufzuwachen und fliegen zu können. Er hat kein eigenes Büro und auch kein Telefon.

D

ie Modewelt ist ein großes Meer, in dem allerlei verschiedene Fische schwimmen. Die meisten von ihnen zeigen sich im tristen Grau und unterscheiden sich nur durch ihre Größe und ihre Form. Es gibt aber einige bunte Fische, die durch bunte Ideen das Erscheinungsbild auflockern. Einer dieser bunten Fische ist zweifelsfrei Kean Etro. Der Sohn des Firmengründers Gimmo liebt das Spiel mit Farben, Mustern und indianischen Einflüssen und lebt es auch. Kean, der kreative Kopf der Familie Etro, der bereits seit 1996 für die Herrenlinie verantwortlich zeichnet, ist in Wirklichkeit ein harter Arbeiter. Täglich um sechs Uhr früh grüßt das Murmeltier, und Kean bringt persönlich seine vier Kinder in die Schule. Kreativität hat nicht mit Chaos und Unordnung zu tun und Etro tritt den Beweis dafür an. Der „Naturbursche“, wie er von der Konkurrenz oft spöttisch genannt wird, verkauft die Firmenphilosophie täglich mit seinem eigenen Körper. Schulterlange Haare, Jeans, bunte Hemden mit Streifen oder mit Markenzeichen der Fa. Etro, dem Paisleymuster. Seine Kollektionen sind stets Verneigungen vor seinem großen Vorbild Armani, den er bis heute für seine Aufbauarbeit für italienische Männermode bewundert. Einzig die Zurückhaltung bei den

Farben kann er nicht akzeptieren und möchte das Gegenstück zu den dezenten Armani-Kollektionen bilden. Und da leuchtet es bis zum Exzess: Purpurrot, Türkisblau, Meeresgrün und Safrangelb sind die Lieblingsfarben des Modehippies. Zu den Farben kommt der von ihm immer wieder propagierte Kopfschmuck aus Indianerfedern, Muscheln und Früchten. Den Ursprung für diese Vorliebe sieht Kean bei seinem Vater. 1968 gründete Gimmo Etro sein Unternehmen lediglich inspiriert vom Paisleymuster, welches er auf einer Reise durch Indien entdeckt hatte. Fortan war sein unternehmerisches Handeln den schönen Mustern und Farben gewidmet. Der Erfolg sollte dem Vater Recht geben. Seit nunmehr 36 Jahren erzielt das Familienunternehmen ständig steigende Umsätze und jedes der Etro-Kinder hat sein eigenes Aufgabengebiet. Kean und Veronica sind für die kreative Gestaltung der Herren- bzw. Damenkollektion und der Düfte verantwortlich. Während Ippolito die Finanzen und die kaufmännische Abteilung leitet, macht sich Jacopo an der ebenfalls erfolgreichen Homekollektion zu schaffen. Neben der Inspiration durch seinen Vater schöpft der studierte Kunsthistoriker viel kreative Energie aus der mittelalterlichen und islamischen Geschichte. Es ist

also kein Zufall, dass Ritterkostüme und Indianertrachten Einzug in die Kollektionen des italienischen Enfant terribles halten. Der angekündigte Modewechsel hin zur gedeckten Eleganz verunsichert Etro nicht im Geringsten. Die Erklärung, die Kean mitliefert, ist einleuchtend und nachvollziehbar. Der Kaufmann trägt nach außen oft einen grauen Panzer, der ihn im täglichen Kampf schützt, die Seele wird durch das bunte Innenfutter inspiriert und am Leben erhalten. Auch wenn er jetzt einige Saisonen lang die Farben verstecken musste – jetzt sind sie wieder da, und Etro gehört wie immer zu den ersten Adressen in Sachen Farbe. Die wunderschönen Stücke aus der Frühjahr/Sommerkollektion von Etro erhalten Sie in allen Stores von Maximilian Multi Label Fashion Store.

Etro the „imp“

0210_etro.indd 100

07.04.10 17:50


101

o

„WenneinMannseinenStiländernwill,sollteer sichdieHaareschneidenlassenodersie wachsenlassen.DasgiltimübrigenfüralleHaare, dieaufdemKörperwachsen.“

0210_etro.indd 101

Kean Etro

07.04.10 17:50


102

UP-Times Interview

Auf Flügeln

des Gesanges S

o könnte man das diesjährige Programm von „Musik im Riesen“ überschreiben, das einen Bogen von der mehrstimmigen Sakralmusik der Renaissance über die Kunstlieder des 19. und 20. Jahrhunderts bis zur heutigen Interpretation mediterraner Volkslieder spannt. Bereits zum siebten Mal öffnen die Swarovski Kristallwelten ihre Pforten für Kammermusik auf höchstem Niveau. Die Ausdruckskraft der menschlichen Stimme wird dabei in all ihren Facetten erlebbar. Gleich drei Konzerte stehen im Mahler- und Schumann-Jahr im Zeichen des romantischen Liedes. Etwa der Eröffnungsabend mit der Schauspielerin und Sängerin Barbara Sukowa, dem Dirigenten und Pianisten Reinbert de Leeuw und dem niederländischen Asko Schönberg Ensemble. Alle nehmen ihren Ausgangspunkt in der Musik derselben Epoche, gelangen von dort aber zu ganz unterschiedlichen Ergebnissen. Am weitesten in der Interpretation des zugrunde liegenden Materials geht eindeutig das von Reinbert de Leeuw komponierte Programm „Im wunderschönen Monat Mai“ nach

Thomas Tallis, Robert White und Josquin Desprez bildet die Wattener Laurentiuskirche, die nach 2004 zum zweiten Mal Aufführungsort bei „Musik im Riesen“ ist. Am Abschlussabend (09.05.) führen Savina Yannatou & Primavera en Salonico eine Programmlinie des Festivals fort, die das Genre der Kammermusik in Richtung Jazz und traditionelle Musik erweitert. Sie greifen Volkslieder aus dem Mittelmeerraum, dem Orient und Osteuropa auf und verwandeln sie zu musikalischen Kleinoden, die einmal ganz einfachen Linien folgen, ein andermal dem Jazz und der zeitgenössischen klassischen Musik zugeneigt sind. Eine sehr stilvolle Umrahmung von „Musik im Riesen“ bildet das Package „Kunst – Kulinarium – Konzert“, in dem Gaumenfreuden, Kunst- und Hörgenuss harmonisch aufeinander abgestimmt sind. Die exklusive Abendveranstaltung, die am 5., 7., 8. und 9. Mai 2010 angeboten wird, kostet e 85.– Euro exkl. Getränke und beginnt jeweils um 17 Uhr unter dem Eingangszelt der Kristallwelten. Nach einem Aperitif entdecken Besucher in einem fachkundig geführten

The Tallis Scholars, britisches Vokalensemble Robert Schumann und Franz Schubert. Es ist eine Traumreise durch das Liedwerk der beiden romantischen Komponisten und steht in reizvoller Beziehung zu zwei Instrumentalwerken des tschechischen Komponisten Leos Janacek. Die zeitlichen Eckpunkte von „Musik im Riesen 2010“ bilden jedoch weder Bach noch Janacek, Webern und Killmayer, sondern Kompositionen aus dem 15.,16. und dem 21. Jahrhundert. Mit den Tallis Scholars gastiert am 6. Mai eines der bedeutendsten Ensembles für die Interpretation der Renaissancemusik in Wattens. Den passenden Rahmen für ihr Konzert mit Werken von Heinrich Isaac, William Byrd,

Rundgang die Kunstschätze der Wunderkammern, ehe sie mit einem dreigängigen Menü verwöhnt werden. Ein Konzert von „Musik im Riesen“ beschließt den kunstvollen Abend, an den Sie sich noch lange erinnern werden. Kartenresevierung und Information: Swarovski Kristallwelten 6112 Wattens/Tirol Tel. +43-(0)5224-51080, swarovski.kristallwelten@swarovski.com www.swarovski.com/kristallwelten, oe1.orf.at/kulturkalender Tel. Abendkassa ab 18 Uhr: +43-(0)5224-51080-3841

Foto: Eric Richmond (1)

0210_musik im riesen.indd 102

07.04.10 11:23


103

MUSIK im riesen 5. – 9. MaI 2010 ChrisTine sChäfer BarBara sukoWa The Tallis sCholars ChrisToph prégardien

6112 Wattens Tel. +43 (0)5224 51080 www.kristallwelten.com

0210_musik im riesen.indd 103

07.04.10 11:24


104

Interview UP-Times

1

2

Snea 3

4

5

6

Lange sollte es nicht mehr dauern, dann kön-

7

0210_up to date.indd 104

nen wir die dicken Sohlen einpacken. Es wird auch Zeit und man sieht schon vereinzelt den Schuhsommer auf den Straßen. Die schmucken Sommerschmücker sind heuer besonders vielversprechend. Der Modewechsel bedingt auch einen Wechsel bei den Schuhen, der sich sehr lässig durchgesetzt hat. Sneakers sind das Gebot der Stunde und die Auswahl ist fantastisch. Wichtig ist nur, dass Sie sich auch hier um Qualität bemühen. Wo Sie welches Paar für Sie finden, sehen Sie hier. Viel Spaß!

07.04.10 11:53


105

2

1

akers 3

4

5

6

7

M채nner:

1) Moncler, Tricolore 2) D.A.T.E. 3) Serafini 4) Le Village, alle bei Maximilian UOMO 5) D`Acquasparta 6) Boss Orange 7) Bikkembergs, alle bei Fink`s man

DaMen:

1) Prada 2) Hogan 3) Prada, alle bei Maximilian DONNA 4) ASH 5-7) Bikkembergs, alle bei Fink`s style, Innsbruck

0210_up to date.indd 105

07.04.10 11:54


Interview Portrait „MusikistLeben.LebenistSelbstbestimmung, undniemandsollunsmehrvorschreibendürfen, wiezulebennochwasMusikist.“ 106

Gustav Kuhn

Mit Elan & 0210_erl.indd 106

07.04.10 11:25


Digital Imaging: Elmar Harb Grafik-Design: Andrea Scheiflinger Fotos: M. Gustav Kuhn ©Rupert Larl/TFE, Elektra: ©Wolfgang Silveri

107 „Liebe – und dann tu, was du willst“: Was einst Kirchenvater Augustinus riet, kann auch als Motto der unerschöpflichen Kreativität Gustav Kuhns gelten. Die Liebe zur Musik ist von jeher seine Antriebsfeder. Sie führte ihn um die halbe Welt und ins Passionsspieldorf Erl. Protokoll einer ganz besonderen Liebesgeschichte.

E

rl – das ist ein kleines Dorf im Tiroler Unterland, eineinhalbtausend Einwohner, eine Hand voll Gasthäuser, sehr viele Kühe. Ein Dorf wie andere auch. Aber Erl kann eine ganz besondere Geschichte erzählen. Nah an der Grenze gelegen hat es viele Kriege, Belagerungen, viel Leid gesehen. Im 17. Jahrhundert war es genug – die Bewohner legten einen Eid ab: sie würden alle sechs Jahre die Passion Jesu Christi aufführen, wenn sie nur verschont blieben von weiteren Kriegsgräueln. Erl wurde Passionsspielort, seit den 1950er Jahren mit einem Passionsspielhaus, das für 1500 Zuschauer Platz hat, eine große Bühne und eine sensationelle Akustik.

Kuh und Kontrabass Der andere Teil der Geschichte heißt Gustav Kuhn. Geboren in Salzburg, hatte er mit 25 Jahren zwei Universitätsabschlüsse in der Tasche, begann seine Dirigentenlaufbahn in Istanbul, setzte sie fort in Neapel, Berlin, Rom, Paris, New York und vielen anderen bedeutenden Opern- und Konzerthäusern der ganzen Welt. Dabei hat er nie ein Blatt vor den Mund genommen, wenn es darum ging, die Missstände des Klassik- und Opernbetriebs zu kritisieren. Jungen Musikern würden unnötige Steine in den Weg gelegt, vielversprechende Begabungen administrativen Auswüchsen geopfert. Die Antriebsfeder für sein rastloses kreatives Schaffen, aber auch für seine Kritik ist seine Liebe zur Musik. Musik ist für Gustav Kuhn Lebenselixier und Ansporn zu immer neuer Aktivität, zu Wandlung und Neubeginn.

Dirndl und Diven

Maestro Gustiav Kuhn

Infos & Karten Tel. (+43)-(0)512-57888813 karten@tiroler-festspiele.at www.tiroler-festspiele.at

Ein solcher Neubeginn sind die Tiroler Festspiele Erl, die Gustav Kuhn 1998 gründete. Für ihn einerseits die Verwirklichung eines Lebenstraums eigene Festspiele veranstalten und andererseits Ausdruck seines Bestrebens, junge Musiker und Musikerinnen zu fördern – kurz: die Liebe zur Musik am Leben zu erhalten. Seit 1998 hat sich ein Festival mit internationalem Anspruch etabliert, zu dem die Menschen vor allem aus dem deutschsprachigen Raum anreisen, aber auch aus anderen Teilen Europas, sogar aus den USA oder Japan. Die Tiroler Festspiele Erl sind, wie sollte es bei einem künstlerischen Leiter wie Gustav Kuhn auch anders sein, nicht irgendein Musikfestival. Was Maestro Kuhn anstrebt ist ein „Festival der Auseinandersetzung“. Wenn er Regie führt, stellt er die Tradition auf den Prüfstand. Lange überlieferte und kaum mehr

hinterfragte Interpretationsmuster werden abgestreift, neue, frische Ideen finden Gehör. Und wenn Maestro Kuhn das Dirigentenpult betritt, dann kommt die musikalische Substanz der Werke ans Tageslicht. Das Resultat: so mancher Opernfreund reibt sich verwundert die Augen und mag kaum seinen Ohren trauen. Denn die eine oder andere Arie hat er schon so oft gehört, kennt sie fast auswendig – und doch: so klang sie noch nie, so entstaubt, befreit vom Interpretationsballast vergangener Tage, rein und berührend.

Opernglanz und Bergkulisse: Das Programm 2010 Im Juli gehen die Tiroler Festspiele Erl in die nächste Runde: für vier Wochen wird Erl zum Festspielmekka, Gäste von nah und fern reisen an. Im Passionsspielhaus gibt es große Oper – Mozarts „Zauberflöte“ und Wagners „Fliegenden Holländer“ und ein Konzertprogramm, in dem neben Klassikern wie Beethovens „Neunter“ oder Paradestücken wie der „Alpensymhonie“ von Richard Strauss auch zeitgenössische Werke und Uraufführungen ihren festen Platz haben. Auch Kontraste fehlen nicht: die Osttiroler Musikbanda „Franui“ interpretiert Mahlerlieder aus zeitgenössisch-tirolerischer Sicht, an einem Abend wird das Passionsspielhaus zum Kinosaal. Zu sehen gibt es Murnaus „Faust“ von 1926, einen Stummfilmklassiker, mit Live-Musik des Schweizer Komponisten und Saxophonisten Daniel Schnyder. Eine Erler Spezialität sind Aufführungen, die aus dem Passionsspielhaus hinauslocken. In diesem Jahr ist es der „Aufruhr der Landmaschinen“ – ein Landschaftstheater auf der grünen Wiese zur Musik von John Cage und Ruedi Häusermann. Auch die Erler Pfarrkirche und das Gasthaus „Blaue Quelle“ sind Teil der Tiroler Festspiele Erl. Hier finden unter der Woche handverlesene Kammerkonzerte und Liederabende unter anderem mit Davide Cabassi (Klavier) oder dem Zemlinksy-Quartett statt. Die besondere Handschrift der Festspiele, die sich nicht scheuen, den „klassischen“ Konzertrahmen auszuloten, ist auch hier zu entdecken. So treffen z.B. frei nach dem Motto „Dirndl und Diven“ traditioneller alpenländischer Dreigesang und Madrigale aus der Renaissance aufeinander. Wenn Musik Selbstbestimmung ist, dann sind die Tiroler Festspiele Erl Freiheit. „'Freiheit zu etwas', nicht 'von etwas'“ wie Maestro Kuhn betont. Freiheit, dazu mit Elan und Ehrlichkeit zu arbeiten. „Denn alles andere passt nicht zu uns.“

Tiroler Festspiele Erl 2010

& Ehrlichkeit 0210_erl.indd 107

07.04.10 11:25


1

erhältlich in Innsbruck bei FINK‘S MAN, Rathausgalerie

0210_baldessarini.indd 1

07.04.10 11:14


fantasy event engineering

„Lösungen setzten sich meist aus vielen Einfällen und der dazugehörenden Ausstattungzusammen.DasErgebniszeigtsichdannalskompaktesundineinandergreifendesGefüge.DieTechnikervonFantasysindTüftler,diesichdieZeit nehmenbisdieKlangweltenentstehen,dieIhremBesucherschmeicheln.“ Tontechnik | Lichttechnik | Video + Projektion | Bühnen – Tribünen – Sonderbauten | Deko – Ausstattung – Mietmobiliar VIP-Zelte + temporäre Bauten | Event Elektrik | Sicherheitstechnik | Heizungs- und Klimatechnik | Gebrauchtes Equipment INFO-HOTLINE ÖSTERREICHWEIT +43-512-565010, www.fantasy-veranstaltungstechnik.at

0210_fantasy.indd 109

07.04.10 17:53


110

Interview UP-Times

LifestyLe-News Casino innsbruck

wurde für bestes Pokerpersonal ausgezeichnet

Pokermanager Edgar Stuchly bekam den „European Poker Award 2009

THE PURE

Neue CD: Nightmoves Am 23. April wird die CD „Nightmoves“ offiziell im Rahmen eines exklusiven Konzertabends im Casino Innsbruck präsentiert. Ein Jahr intensive Arbeit investierten Jasmin und Raimund Waibl in ihr neues Werk, und für die Beiden hat sich jede Sekunde rentiert. Als weiterer Vorgeschmack wurde nach „I Never Thought“ soeben die zweite Single mit dem Titel „Women“ aus-gekoppelt. „Unsere neuen Songs sind im Songwriting deutlich poppi-ger als noch vor ein paar Jahren“, erzählt Sänger Raimund Waibl und berichtet weiter: „Es war keine bewusste Änderung des Stils, sondern eine Entwicklung, die sich durch unsere langjährige Studioerfahrung und die Zusammenarbeit mit hochkarätigen Musikern ergeben hat.“ Dreizehn Titel wird „Nightmoves“ enthalten. Neben der Schaffung eingängiger Kompositionen und berührender Texte legten THE PURE besonderen Wert auf perfekt ausgefeilte Arrangements, die international keinen Vergleich zu scheuen brauchen.

LULU – das Musical!

Edgar Stuchly

B

ären, Löwen, Oscars - die Schauspielergilde kann sich vor Auszeichnungen und Ehrungen kaum retten. Aber auch in Sachen Poker gibt es begehrte Auszeichnungen. Im Aviation Club de France in Paris wurden die European Poker Awards 2009 vergeben. Den Preis „Best Poker Staff Person of the Year“ durfte Casinos Austria Pokermanager Edgar Stuchly mit nach Hause nehmen. Mit dem European Award holt Edgar Stuchly eine wichtige Auszeichnung für Casinos Austria, für sich und sein starkes Team. „Es ist uns eine Bestätigung und ein Ansporn zugleich“ kommentiert Stuchly den Preis. Generaldirektor Dr. Karl Stoss zeigt sich ebenso sichtlich erfreut: „Ich kann den

Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern um Edgar Stuchly nur gratulieren und herzlich für ihr großartiges Engagement danken. Für uns als Casinos Austria ist das die Bestätigung, dass wir als Pokeranbieter klar die Nummer Eins sind.“. Die wichtigste deutschsprachige Turnierserie, die Casinos Austria Poker Tour, gastiert bereits zum dritten Mal von 9. bis 16. Mai 2010 im Casino Innsbruck. Heimo Wartner, Pokermanager im Casino Innsbruck, garantiert erstklassige Turniere mit einem erwarteten Gesamtpreisgeld in Höhe von 700.000 Euro. Information und Anmeldung auf www.poker.casinos.at oder im Casino Innsbruck direkt unter Tel. +43-(0)512-587040-250.

Musicaluraufführung finden üblicherweise am Broadway statt oder im Londoner West End, in Berlin oder Wien. Selten in Innsbruck. Mit „LULU – das Musical“ ist die Sensation perfekt, Mitte Mai geht am Tiroler Landestheater die Uraufführung des neuen Musicals von Stephan Kanyar über die Bühne. Von Pierre Wyss, durch seine Inszenierungen von „Evita“, „Jesus Christ Superstar“ und „La Bohème“ bestens bekannt, kam die Idee, eine der schillerndsten Figuren der Weltliteratur zur Protagonistin eines Musicals zu machen. Die Texte verfasste Intendantin Brigitte Fassbaender persönlich. Lulu ist Verführerin und Unschuld, Triebhaftigkeit und Naivität, gefährliches Tier und argloses Kind. Sie eilt von einem Mann zum nächsten, immer als Projektion von dessen Wünschen. Ihrem rasanten gesellschaftlichen Aufstieg folgt ein ebenso atemloser Abstieg, der mit ihrem Tod durch Jack the Ripper endet. Die bezaubernde Lucy Scherer, vielversprechende Newcomerin auf deutschen Musicalbühnen, spielt die verführerische Lulu. Maté Kamarás, als Tod in der Wiener Inszenierung von „Elisabeth“ ein absoluter Publikumsliebling, ist ein höchst attraktiver Jack the Ripper. Für die bühnenwirksamen Kostüme zeichnet KosKos tümchef Michael D. Zimmermann verantverant wortlich und Helfried Lauckner hat ein höchst spannendes Bühnenbild für das Stephan Kanyar Brigitte Fassbaender dramatische Geschehen konzipiert. DiDi Frank Wedekind Pierre Wyss rigent Michael Mader bringt das TSOI richtig auf Musicaltouren, während BalBal lettchef Enrique Gasa Valga sorgt für den richtigen Schwung der Tanzszenen und den glamourösen Broadway-Touch. Der Countdown läuft, am 15. Mai geht es los! www.landestheater.at

Lulu

Das Musical

von

Texte von

Buch & Regie

nach

s Haus Uraufführung ab 15. Mai . Große www.landestheater.at.

Fotos: Casino (1), Landestheater (1), The Pure (1), medi (1), Pedrocchi Meier Architekten (1)

Der Countdown läuft

09.02.2010 10:04:07 Uhr

A2lulu2010.indd 1

0210_km.indd 110

07.04.10 14:01


111

s Föger Woman Pure in Telfs

erweiterungsNeUBAU M

idi Moser Föger & Vera Ebner Föger erfinden sich 2010 neu. Nicht nur, dass modisch ständig neue Akzente gesetzt werden, sondern mit dem Umbau und Erweiterungsbau zeigt man in Telfs, wo der architektonische Hammer hängt. Die wandelnden Ansprüche der Kundschaft gaben den Anlass, das Basler Büro Pedrocchi Meier Architekten zu beauftragen, dem

bestehenden Modehaus in seiner Funktion und Erscheinung mehr Raum und Prägnanz zu verschaffen. Das Büro wurde 2005 von Reto Pedrocchi und Beat Meier in Basel gegründet. Beide haben ihr Studium in Basel und Berlin absolviert und bereits an internationalen Projekten gearbeitet. Pedrocchi für Herzog & de Meuron für den Flagshipstore von PRADA in Tokio und Meier für Buchner

Bründler Architekten am UNO Center in New York. Das kongeniale Duo wird das bestehende Verkaufsgeschoß durch einzelne gezielte Eingriffe übersichtlicher gestalten und mit einer großzügigen Verbindung zum Neubau ergänzen. Der Entwurf sieht einen kristallförmigen Erweiterungsbau vor, welcher ausschließlich zur Präsentation für die neuesten Kollektionen zur

Verfügung stehen wird. Der mit Tageslicht erfüllte Neubau ragt vor das alte Gebäude aus und wird als neues Erkennungszeichen von Föger in Erscheinung treten und eine neue zeitgemäße Ausstrahlung weit über Telfs hinaus erlangen. Die Geburtsstunde wird im August 2010 zu feiern sein und wir gratulieren jetzt schon herzlich für diese Ansage.

Der Modelmacher

medi & Wolfgang Joop

Peyman Amin so persönlich wie noch nie: Erstmals gewährt Deutschlands bekanntester Modelexperte exklusive Einblicke in sein Leben, seine Arbeit und in die wohl aufregendste Branche der Welt: das internationale Modelbusiness. Der ehemalige Agent von Topmodels wie Heidi Klum, Gisele Bündchen oder Naomi Campbell bei „IMG Models“ in Paris erklärt nicht nur, wie die Modelwelt funktioniert, welche Beziehungen mehr bringen als das beste Laufstegtraining und was wir von zickigen Models und ihren Allüren lernen können. Er verrät auch, welche Rolle der Sex in der Branche spielt, warum Bruce Darnell als TV-Juror unbezahlbar ist, wieso Tyra Banks nicht ohne Friseur reist, ob Modelagenten tatsächlich homosexuell sind, und viele weitere Insiderstories. Ab sofort überall im Fachhandel oder bei www.amazon.de

medi und Wolfgang Joop lancieren ihr erstes gemeinsames Label. Mode mit höchstem Anspruch an Design und Performance. Es war das Wissen um die vielfältige Wirkungsweise der „ultimate compression technology“, die zu dieser überraschenden Kooperation zwischen dem weltweit anerkannten Modedesigner Wolfgang Joop und dem Medizinproduktehersteller medi geführt hat. Wolfgang Joop weiß aus eigener Erfahrung, wie wirksam Kompressionsstrümpfe gerade für aktive Menschen sind und wie positiv sie sich auf den gesamten Körper auswirken. Er weiß aber auch, wie wichtig schöne Wolfgang Joop und komfortable Kleidung für das tägliche Wohlbefinden der Menschen ist. Bei medi hat er all dies in einem Strumpf gefunden. Wirksame Kompression, hochwertig, angenehm und schön verpackt. Für ihn sind mJ-1 Kompressionsstrümpfe die Innovation im Modebereich und das Produkt der Zukunft, da sie bei all dem Komfort einen großen Nutzen für die Träger bieten. Und das ist es auch für uns. Ein Produkt, das nicht nur schön ist, sondern auch Sinn macht. Ab sofort exklusiv für Tirol bei Fink`s woman & man , Innsbruck

0210_km.indd 111

07.04.10 14:01


Herbal POP

www.sollundhaben.co.at

1

www.wellwasser.com www.wellwasser.at 0210_wellwasser.indd 1

07.04.10 11:15


1

... Neues kommt hinzu!

Bewährtes bleibt erhalten...

! t i e z l e Sparg

)

tag! tter

(mu .2010

o 9.5

5. - s

do 6.

ges

ngi 5 - gŠ

Ÿ gel spatrionsmgen a un gust inbegleit

de

n e n sere mit w n un hen & vo ! o v h c c n s i e a s n r e e h rwš n Ÿb en si lass lichkeite ichkeit ve t tl olge elkš s r gas enŸ f we.at m sparg eichische r u e r nen z nt-lo š ster matio .restaura g. r o f n n re i www ervieru nŠhe ie unter es s vorr n k! finde bitte um elen dan vi tes

era s ins n dieses e s e i d r/i eigen s up lese er! z r o bei v n sie al nstig e % gŸ s 0 s 2 e i um gen menŸ

e auf se i s n sse ras genie euen ter rer n ichten e s n e u die l eiten k h c i l kš st win!

š der l

! 0 1 .20

4 . 0 b2

a

auf ihren besuch freuen sich die gastgeber josef dopona & johann ruetz samt mitarbeiter • tel. 0043 / (0)512 / 56 54 44 restaurant der lšwe • bar & bistro die lšwin • seilergasse 8 • 6020 innsbruck • email. info@restaurant-loewe.at • www.restaurant-loewe.at 280x350_RZ.indd 1 0210_lš we.indd 1

29.03.2010 14:17:33 Uhr 07.04.10 11:16


010_maximilian.indd 2

07.04.10 11:17


erh채ltlich bei MAXIMILIAN Multi Label Fashion Store Brixen, Sterzing, Bruneck

010_maximilian.indd 3

07.04.10 11:17


0210_föger.indd 1

erhältlich bei Fögen Woman Pure, Telfs, www.driesvannoten.be

1

07.04.10 11:18


Die neue BMW 5er Limousine

Freude am Fahren

Symbolfoto

www.bmw.at

1

Die schönheit Der DynaMik.

Kraftvoll elegante Linien, durchzugsstarke Triebwerke und konkurrenzlos geringer Verbrauch sowie perfektes Handling definieren Dynamik in der BMW 5er Limousine neu. Und das schöner denn je.

Die neue BMW 5er LiMousine. DynaMik in ihrer schönsten ForM.

Fritz Unterberger – Wolfgang Denzel GesmbH & Co. KG Griesauweg 32, 6020 Innsbruck Telefon 0 512 / 33 4 35, Fax -360 www.unterberger.cc e-mail: info@unterberger-denzel.bmw.at

BMW 5er Limousine: von 135 kW (184 PS) bis 300 kW (407 PS), Kraftstoffverbrauch gesamt von 5,0 l/100 km bis 10,4 l/100 km, CO2-Emission von 132 g/km bis 243 g/km.

0110_bmw.indd 1

07.04.10 11:19


Gutscheine 118

Interview

Kult-Flat‘s von Tkees -20 % Mit diesem Gutschein erhalten Sie als UP-LeserInnen die angesagtesten Flip-Flops von Tkees (Nappa) um e 45.– statt um e 59.– oder Tkees (Lack) um e 55.– statt um e 69.–.

Jung, cool und absolut trendy: die aktuellen Kult-Flat‘s von Tkees!

Pro Person kann nur ein Gutschein eingelöst werden. Keine Barablöse möglich. Der Gutschein ist gültig bis zum 31.05.2010 und solange der Vorrat reicht. Einlösbar bei Fink`s woman, Innsbruck

Festspielgenuss für minus 20 % € 56,– (statt € 70,–) OPER von bis € 120,– (statt € 150,–) € 12,– (statt € 15,–) KONZERT von bis € 36,– (statt € 45,–) Mit diesem Gutschein erhalten Sie – 20 % beim Kauf eines Tickets für folgende Veranstaltungen der Tiroler Festspiele Erl 2010 30. Juli 2010: LEITNER/SCHÖPF Die Hochzeit & MUSSORGSKY Bilder einer Ausstellung 31. Juli 2010: BRAHMS Ein deutsches Requiem 01. August 2010: WAGNER Der fliegende Holländer Pro Person kann nur ein Gutschein eingelöst werden. Keine Barablöse möglich. Der Gutschein ist gültig bis zum 31.05.2010 und solange der Vorrat reicht. Einlösbar bei der Tiroler Festspiele Erl Betriebsges.m.b.H., Adamgasse 1, 6020 Innsbruck, Tel. +43 (0) 512 / 57 88 88 13

18 EW Gutschein 1

-20 % auf alle Babyund Kindersommerschuhe Pro Person kann nur ein Gutschein eingelöst werden. Keine Barablöse möglich. Der Gutschein ist bis zum 31.05.2010. Einlösbar bei Geppetto – exklusive Mode von 0 bis 18 Jahre, Wilhelm-Greil-Straße 5, 6020 Innsbruck, www.geppetto.at

31.03.2010 16:59:00 Uhr

1 „Outdoor Star Cocktail“ Pro Person kann nur ein Gutschein eingelöst werden. Keine Barablöse möglich. Der Gutschein ist gültig bis zum 31.05.2010. Einlösbar bei KNEISSL Starlounge, Maria-Theresien-Straße, Innsbruck

-50 %

auf 2 Kugeln Eis in der Tüte oder im Becher zum Mitnehmen!

1 Tag Ihrer Wahl von Mo. bis Fr. im Mai 2010. Pro Person kann nur ein Gutschein eingelöst werden. Keine Barablöse möglich. Einlösbar im Café-Konditorei Peintner-Eisdiele Amraser Str./Ecke Kranebitterstraße 4 6020 Innsbruck, www.konditorei-peintner.at

0210_gutscheine1.indd 118

Mit diesem Gutschein erhalten Sie als UP-LeserInnen ein Paar mj-1 by wolfgang joop

um e 29.–

WohlfühlProbieraktion

(Originalpreis: e 39,90)

Pro Person kann nur ein Gutschein eingelöst werden. Keine Barablöse möglich. Der Gutschein ist gültig bis zum 31.05.2010. Einlösbar bei Fink`s man und woman, Innsbruck

07.04.10 13:55


1

0210_hypo.indd 1

07.04.10 11:08


1

0210_casino.indd 1

07.04.10 11:09


UP - The Paper Magazine