Page 1

Das Unternehmen Must Design Must Design ist ein Unternehmen mit zwei jungen Köpfen an der Spitze, die sich zum Ziel gesetzt haben, ihre Möbel in dem perfekten Einklang zwischen Ergonomie, Form und Material zu bringen.

Die Philosophie von Must Design Das Motto von Must Design ist, «Möbel für ein Leben» zu schaffen. Thomas Schelker und sein Team konstruieren und gestalten Möbelstücke, die Naturkraft und Leidenschaft in ihrer Form und ihrem Wesen vereinen, welche neu, nicht alltäglich und zudem naturverbunden sind. Wirtschaftlichkeit ist ein weiteres Schlagwort, das bei Must Design gross geschrieben wird. Es geht darum, dass bei der Materialwahl unsere Rohstoff- Ressourcen zu berücksichtigen sind und in sinnvollem Masse zu benutzen und geniessen. Metalle und Naturprodukte aber auch künstlich hergestellte Produkte finden den Weg in die Möbel von Must Design. Die Bereiche von Must Design Ob Wohn-, Arbeits- oder Objektbereich, Must Design Möbel überzeugen mit Charakter und Natürlichkeit in jedem Raum. Must Design bietet somit eine breite Sortimentspalette. Von Tischen, Sitzbank, Sideboards bis zu den Office Möbel. Von Freihand- oder mit CAD Plänen, werden neue Wohnsituationen nach Wunsch zusammengestellt.


Die Z-Line von Must Design

Die Z-Linie ist die erste Kollektion, die Urs Meier und Thomas Schelker kreiert haben. Die Möbel werden alle im Raum Lenzburg, mit Partnerfirmen, hergestellt. Als Materialien kommen vor allem heimische Hölzer sowie Stahl, Glas, Kunststoff und Chromstahl zum Zug.

Z-Line Z-line der ausziehbare Tisch der aussergewöhnlichen Art. Das Tischblatt hier, aus Amerikanischem Nussbaum, warm und lebendig. Das Untergestell bildet den Gegensatz und ist mit seiner Z-Form aus alufarbig lackiertem Stahl im optischen Einklang. Der Tisch lässt sich von 220 auf 280 Zentimeter verlängern und durch die verschiedenen Einlagen verändern.

Klubtisch Z-salon der passende Klubtisch zum ausziehbaren Z-line table. Der Z-salon ist wie der Grosse, in allen gängigen Holzarten lieferbar. Die Montage der Füsse wird offen durch 2 Schrauben, gezeigt, somit hat man ein ehrliches Design, dass eine Brücke zwischen Massivholz und Technik schlägt.

Sitzbank Z-lit die Sitzbank mit aussergewöhnlichem Sitzkomfort. Das Polster ist mit schwarzem Kunstleder bezogen, das Untergestell ist wie beim Sideboard und beim Tisch in silberfarbig lackiertem Flachstahl. Das besondere an dieser Bank ist, die Entlastung der Wirbelsäule beim Sitzen, da die Ellenbogen nach hinten auf die Lehne gestützt werden können.


Mediaboard Das perfekte Medien-Center, das mit selbst öffnenden Schubkästen das Rad in die Zukunft schlägt. Herrenlose Kabel kennt das Z-Mediaboard nicht, denn hinter der vorgesetzten Rückwand finden alle Kabel ihren Platz.

Hightboard Z-Highboard heisst unser erhöhtes Sideboard, mit viel Stauraum. Trotz einer Höhe von 1,6m präsentiert sich das Möbel mit leichten Proportionen, die der Architektur jedes Raumes zugute kommen.

Sideboard Das Möbel als Objekt im Raum. Als klare Körper mit leichten Proportionen - befreit von allem überflüssigen. Die Fronten brauchen keine Griffe, zum öffnen sind auf der Innenseite Druckschnäpper angebracht, die auf jede Öffnung und Einfräsung verzichten lassen. Die Glasabdeckung auf der Oberseite des Sideboards bewährt sich für eine unbefristet schöne Oberfläche.


Office Z-line Office ein spektakulärer Tisch für das Büro oder den Konferenzraum. Er widerspiegelt Eleganz, Dynamik und Qualität in einem, an diesem Tisch wird jede Besprechung zu einem Erfolg. Das Tischblatt ist aus Amerikanischem Nussbaum, warm und lebendig. Das Untergestell bildet den Gegensatz und ist mit seiner Z-Form aus alufarbig lackiertem Stahl in optischem Einklang.

Zubehör Zum Tisch Z-line haben wir eine Ablage, Warmhalteplatte, Wein- oder Champagner-Kühler und eine Kerzeneinlage entwickelt, die auch mit Vasen bestückt werden kann und somit Platz für schöne Dekorationen bietet. Auch das Z-board kann mit ein, zwei oder drei Innenschubladen aufgerüstet werden.

Der Tisch Unser KLASSIKER hat die massiven Füsse in die Ecken gesetzt. Der Tisch besticht durch seine einfache und klare Form, seine Linienführung und sein Design sind unvergänglich klassisch. Fussdimensionen können frei gewählt werden, um dem Tisch die Individuelle Proportion zu geben.


Weiteres von Must Design Nebst der Z-Line Kollektion bietet Must Design noch weitere Möbelstücke an, welche ebenfalls im Einklang zwischen Ergonomie, Form und Material stehen. Diese Angaben und Bilder sollen Ihnen einen Einblick von Must Design geben. Die druckfertigen Dateien dieser Pressemappe finden Sie auf der beigelegenen CD. Aktuelle Termine für Must Design sind: Designers Saturday in Langenthal

Samstag 8. November 2008, 09.00–18.30 Uhr Sonntag 9. November 2008, 10.00–18.00 Uhr

Blickfang in Zürich

Freitag 21.November 2008, 11.00 - 22.00 Uhr Samstag 22.November 2008, 11.00 - 22.00 Uhr Sonntag 23. November 2008, 11.00 - 20.00 Uhr

Hausmesse in Lenzburg

Samstag 13. Dezember 2008, 10.00-17.00 Uhr Sonntag 14. Dezember 2008, 10.00-17.00 Uhr

Bei allfälligen Fragen oder Bedürfnisse wenden Sie sich bitte an: Must Design GmbH Aarauerstr. 2 5600 Lenzburg Fon 062 891 45 45 Fax 062 891 45 43 E-Mail: info@must-design.ch Internet: www.must-design.ch Die Türen von Must Design sind jederzeit offen…

Must-Design Pressemappe  

Must-Design Pressemappe

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you