Page 1

KATALOG

VERKLEIDUNG FÜR FASSADEN


KATALOG

VERKLEIDUNG FÜR FASSADEN


Facade ist eine hochverdichtete HPL-Platte für Außenbereiche, die keinerlei Wartung benötigt. Die Platten vereinen die Vorzüge von Holz, seine natürliche Schönheit und Wärme mit den technischen Anforderungen für ein langfristig optimales Verhalten in Außenbereichen. Facade kann als hinterlüftete Fassade, im Jalousiesystem oder als überlappende Lamelle, für abgehängte Decken und in gebogenen Wänden eingesetzt werden.

5


Produkt: Facade / Holz: Copper Sutton BĂźros in Magog (Quebec, Kanada)


Wartungsfreies Holz Die Oberflächenzusammensetzung der Facade-Platten schützt das Holz vor widrigsten Witterungsverhältnissen, wodurch sie wartungsfrei sind.

Witterungsbeständigkeit Die europäische Norm EN 4386:2005 legt fest, dass kompakte Außenverkleidungen wie Facade eine bestimmte Witterungsbeständigkeit gemäß der Beständigkeitsprüfung gegen künstliche Bewitterung bieten müssen. Nach 3000 Stunden muss das Material eine Abweichung von Grad ≥ 4 im Aussehen und Grad ≥3 beim Kontrast aufweisen. Facade erzielt diese Werte nach einer bis zu 5-fach höheren Bestrahlung als von der Norm verlangt.

Brandschutz Die grundlegenden Sicherheitsanforderungen reduzieren das Risiko Schäden zu erleiden aufgrund eines, infolge der Eigenschaften des Projektes, der Konstruktion, der Nutzung und Instandhaltung des Gebäudes versehentlich entstandenen Feuers, auf ein akzeptables Niveau. Facade hat das nach den Normen EN 13501 und US ASTM/NFPA bestmögliche Ergebnis für organische Materialien bezüglich des Brandverhaltens, weshalb unsere Produkte weltweit zugelassen sind.

Vielseitigkeit beim Einbau Facade kann als hinterlüftete Fassade, im Jalousiesystem oder als überlappende Lamelle, für Zwischendecken und in gebogenen Wänden eingebaut werden. Facade bietet vier verschiedene Montagesysteme für eine einfache Anpassung an alle architektonischen Anforderungen.

8


Produkt: Facade / Holz: Copper Golden View Residenz von Workshop AD (Anchorage, AK, USA)


Produkt: Facade / Hölzer (von li nach re.): Gold, Onix, Copper Wohnhäuser in Pacific City von MVE Architects (Huntington Beach, CA, USA)

11


Produkt: Facade / Holz: Copper Wohnhäuser in Pacific City von MVE Architects (Huntington Beach, CA, USA)


Die hinterlüftete Fassade ist eine effiziente Biotekturlösung zur Wärmedämmung. In den kalten Monaten reduziert sie den Wärmeverlust und die Absorption der Hitze in den warmen Monaten, was zu einem erheblichen Komfortanstieg im Gebäude beiträgt.

15


Produkt: Facade / Holz: Onix Manning Toronto von Richard Wengle Architects Inc. (Toronto, ON, Kanada)

16


Produkt: Facade / Holz: Copper Lazaridis Hall, Wilfrid Laurier University von Diamond Schmitt Architects und David Thompson Architect Ltd. (Waterloo, ON, Kanada)


Produkt: Facade / Holz: Quartz Turnagain Beach House Anchorage von KPB Architects (Alaska, AK, USA)

20


Produkt: Facade / Holz: Copper The Point, Tadley Community Centre von Ayre Chamberlain Gaunt Architects (Hampshire, Vereinigtes Kรถnigreich)


Produkt: Facade / Holz: Copper Wohnhaus in Varese von Franzetti Primi Architetti Associati (Varese, Italien)

24


Produkt: Facade / Holz: Copper Wohnhaus in Varese von Franzetti Primi Architetti Associati (Varese, Italien)


Produkt: Facade / Holz: Copper Wohnhäuser in Rue des Orteaux von Bob361 Architectes (Paris, Frankreich)

28


Produkt: Facade / Holz: Copper Hauptsitz Rainbow Group von Studio Bianchi (Loreto, Ancona, Italien)


Produkt: Facade / Hรถlzer: Copper und Antra Gateway Apartments von Brooks+Scarpa Architects (Marina Del Rey, CA, USA)

32


Facade-Platten sind in neun Farbtönen aus Ayous- oder Okume-Furnier erhältlich. Diese Hölzer beziehen wir aus Wäldern mit kontrollierten Baumfällungen.

34

Da es sich bei Holz um ein Naturprodukt handelt, ist jedes Furnier einzigartig. Kleine Unterschiede in Farbe und Struktur sind normal. Besonderheiten wie Knoten oder Harzeinschlüsse sind keine Fehler, sondern Teil des Dekors. Je nach Art und Herkunft des Holzes werden Unterschiede hinsichtlich der Lichtechtheit beobachtet. Deshalb werden Beanstandungen aufgrund von Farbtonunterschieden zwischen dem Muster und dem Endprodukt nicht akzeptiert.


AMBAR

ANTRA

BRONZE


COPPER

GOLD

ONIX


QUARTZ

RUBI

SILVER


Produkt: Facade / Holz: Copper Le Monastère des Augustines von ABCP Architecture (Quebec, Kanada)


Jalousie bei 0º Jalousie bei 30º Jalousie bei 60º

Das Montagesystem für Facade als feste Jalousie ermöglicht den Einbau von Lamellen bei 0º, 30º und 60º, sowohl horizontal als auch vertikal. Geeignet für Platten mit einer Dicke von ≥10 mm. Parklex® liefert die Lamellen in drei verschiedenen Breiten: 86, 94 und 114 mm bei einer maximalen Lamellenlänge von 2440 mm.

39


Produkt: Facade, Dry Internal / Holz: Copper Le Monastère des Augustines von ABCP Architecture (Quebec, Kanada)


Die Flexibilität der Holzfasern erlaubt die Anpassung der Facade-Platten an bestimmte sowohl konkave als auch konvexe Krümmungsradien. Parklex® bietet zwei verschiedene Lösungen für Projekte, bei denen Facade als gekrümmte Fassadenverkleidung eingebaut werden muss: entweder Standardplatten für Radien mit einer Größe von mehr als 3 m oder vorgebogene Platten, wenn kleinere Radien benötigt werden.

42


Produkt: Facade / Holz: Copper KNDU Villas von GAD Architecture (Antalya, TĂźrkei)


Produkt: Facade / Holz: Copper Alliance 1892 – Cognac Museum und Keller von TOTEMENT | PAPER (Chernyakhovsk, Kaliningrad, Russland)


Das System der überlappenden Lamellen ermöglicht verschiedene Montagearten, ohne die Position der Profile der Teile zu verändern. Es sind zwei verschiedene Lamellenbreiten von 190 und 290 mm lieferbar, beide mit einer maximalen Länge von 2440 mm. Dieses verdeckte Befestigungssystem ist nur für Stärken von 8 mm anwendbar.

45


Die Facade-Platten können in abgehängten Decken mit sichtbaren oder verdeckten Befestigungssystemen montiert werden. Bei der Montage in abgehängten Decken muss ein mindestens 20 mm großer Abstand eingeplant werden, um eine Belüftung durch die Kammer zu ermöglichen.

46


Produkt: Facade / Holz: Copper Sutton BĂźros in Magog (Quebec, Kanada)


FĂźr die Montage von Facade bietet ParklexÂŽ Schrauben, Nieten und Metallprofile an.


Tests

Norm

Beschaffenheit oder Attribut

Maßeinheit

Parklex® Facade S (Standard) Rev: 09 (02.2013)

1. Inspektion Farbe, Design und Oberflächenausführung

Ergebnis Parklex® Facade F (Feuerfest) Rev: 10 (04.2013)

EN 438-8 Abs. 5.2.2.3

Da es sich bei Holz um ein Naturprodukt handelt, ist jedes Furnier einzigartig. Unterschiede in Farbe und Maserung sind normal. Besonderheiten wie Knoten oder Harzeinschlüsse sind keine Fehler, sondern Teil des dekorativen Designs. Je nach Art und Herkunft des Holzes gibt es Unterschiede hinsichtlich der Lichtechtheit.

Dicke (t)

EN 438-2 Abs. 5

6,0 ≤ t < 8,0 8,0 ≤ t < 12,0 12,0 ≤ t < 16,0 16,0 ≤ t < 20,0 20,0 ≤ t < 25,0

mm

Ebenheit (1)

EN 438-2 Abs. 9

6,0 ≤ t < 10,0 10,0 ≤ t

mm/m

Länge und Breite

EN 438-2 Abs. 6

mm

Kantengeradheit

EN 438-2 Abs. 7

mm/m

1,5

Quadratur

EN 438-2 Abs. 8

mm/m

1,5

Dimensionsstabilität

EN 438.-2 Abs. 17

Kumulierte Dimensionsabweichung (t ≥ 6mm)

% max. in Längsrichtung % max. in Querrichtung

0,3 0,6

Schlagfestigkeit

EN 438-2 Abs. 21

Fallhöhe ohne einen nicht größer als 10 mm (t ≥ 6 mm) großen Abdruck

mm

≥ 1.800

Zugfestigkeit

EN ISO 527-2

Längsrichtungslast Querrichtungslast

MPa

≥ 60

Graffitibeständigkeit

ASTM D 6578:2000

Reinigungsstufe

Blauer Permanentmarker Rotes Spray Schwarzes Wachs Schwarzer Filzstift

EN 438-2 Abs. 28 Bewertung laut EN 20105-A02

Kontrast

Graustufenklassifizierung

≥3

Aussehen

Grad

≥4

EN 438-2 Abs. 29 Bewertung laut EN 20105-A02

Kontrast

Graustufenklassifizierung

≥3

Aussehen

Grad

≥4

Durchlässigkeit für Wasserdampf

EN 438-7 Abs. 4.4

Feuchtplattenverfahren Trockenplattenverfahren

µ

110 250

Beständigkeit gegen Befestigungen

EN 438-7 Abs. 4.5

Robustheit t ≥ 6mm Robustheit t ≥ 8mm Robustheit t ≥ 10mm

N

> 2.000 > 3.000 > 4.000

Biegesteifigkeit

EN ISO 178

Längsrichtungslast Querrichtungslast

MPa

≥ 80 ≥ 80

Biegeelastizitätsmodul

EN ISO 178

Längsrichtungslast Querrichtungslast

MPa

≥ 9.000 ≥ 9.000

2. Maßtoleranzen ± 0,40 ± 0,50 ± 0,60 ± 0,70 ± 0,80 5 3 +10 / -0

3. Physische

4 4 1 2

Witterungsbeständigkeit UV-Lichtbeständigkeit

Beständigkeit gegen künstliche Bewitterung

5. CE Sicherheitsanforderungen

Widerstand / Wärmeleitfähigkeit

EN 12664

Wärmeleitfähigkeit ( )

W/m K

Klimaschockbeständigkeit

EN 438 – Part19

Aussehen Biegesteifigkeit Biegemodul

Grad Index Ds Index Dm

Dichte

EN ISO 1.183

Dichte

g/cm3

Feuchtigkeitsbeständigkeit

EN 438-2 Abs. 15

Massenzunahme Aussehen

% Grad

Euroklasse t ≥ 6 mm Euroklasse t ≥ 8 mm

Klassifikation

0,266

0,281 ≥4 ≥ 0,95 ≥ 0,95 ≥ 1,35

≤5 ≥4

≤8 ≥4

C-s2, d0

B-s1, d0

6. CE Sicherheitsanforderungen - Brandverhalten Brandverhalten

EN 13.501-1

Solange die Laminate in der vom Hersteller empfohlenen Form und Bedingungen gelagert werden. Plattenmaße Länge (Maserungsrichtung) x Breite

2440 x 1220 mm

Dicke*

6, 8, 10, 12, 12,14, 18, 20 und 22 mm

* 6 mm nur für Spezialanwendungen. Fragen Sie uns, wenn Sie andere Stärken wünschen.

49


Ausgabe und Produktion Parklex International S.L.U. Künstlerische Leitung Jaume Ramírez Studio Texte Chesca Guim Photographie Marçal Vaquer Yosigo GEDRUCKT IN BARCELONA VON AGPOGRAF SEPTEMBER 2018


Parklex Polígono Alkaiaga, c/ Baldrún 31780 Bera - Navarra - SPANIEN Tel. +34 948 625 045 parklex@parklex.com www.parklex.com

Verkleidung für Fassaden (DE)  
Verkleidung für Fassaden (DE)  
Advertisement