Page 1

www.magazin56.de

KOSTENLOS

• September 2010

Magazin

56

Dein Stadtmagazin für die Region

Oktoberfest Oans, zwoa - gfeiert!

Das Oktoberfest wird 200 Job Richtig bewerben Teil 3

Das Bewerbungsgespräch

Koblenz 17. - 19. September 2010

SchängelMarkt in Koblenz


Bowling spielen für einen guten Zweck, zugunsten der Frauenhäuser Rheinland-Pfalz

➜ WANN?

Sonntag, 10.10.2010 ab 19.00 Uhr

➜ WO?

pinup Bowling& Eventcenter Im Metternicher Feld 24 56072 Koblenz T. 0261. 922 210 50

Weitere Infos unter www.pinup-koblenz.de

Eine Firma = Ein Tdiee aTrm end­

Bowling ist . Und genau sportart 2010 Grund, su­ aus diesem Belegschaft, chen wir die e Bowling­ die die best der Stadt mannschaft stellt.

Partner:

Magazin

56

1. Koblenzer

ängelcuenp BowlingMSitcmh achen = Mithelf BSV KOBLENZ VEREINSPOKAL 2010

Dein Stadtmagazin für die Region

Ausrichter:

BSV Koblenz e. V.

Turnierleitung:

Werner Handschuh, Sportwart BSV Koblenz

Termin:

Sonntag, 30. Mai 2010, 10.00 Uhr

Austragungsort: pinup, Bowling- & Event Center Koblenz


Editorial

Magazin

56

Dein Stadtmagazin für die Region

Liebe Leserinnen und Leser! Im April und Mai machten sie die deutschen Straßen unsicher und nahmen jeden auf, der ihnen vor die Linse kam: Die Spezialfahrzeuge von Google. Auch in und um Koblenz waren die Autos mit dem Kameraaufsatz unterwegs, um Aufnahmen für den neuen Internetdienst „Street-View“ zu machen. Jetzt wo sein Start im Netz immer näher rückt, nehmen die Diskussionen unter Politikern und in der Bevölkerung an Fahrt auf, so fordert das Land Rheinland-Pfalz zum Beispiel strengere Datenschutz-Auflagen. Welche Meinung zu „Street-View“ hier in der Region56 vorherrscht, erfahrt ihr in unserer Umfrage. Von etwas ganz Neuem, kommen wir jetzt zu etwas Altbewährtem: Das Münchner Oktoberfest findet seit mittlerweile genau 200 Jahren statt. Grund genug sich dieses, von den Einheimischen zärtlich „Wiesn“ genannte Volksfest mal genauer anzuschauen. Und für all‘ diejenigen, die zur Feier des Jubiläums entschlossen haben ins ferne Bayern zu reisen, haben wir ein paar Verhaltensregeln zusammengestellt. Schließlich will doch niemand aus dem Bierzelt fliegen, oder? Wer lieber mit echten Tieren zu tun hat, als nur über „Schnappi“ oder das „Rote Pferd“ zu singen, wird seine helle Freude an unserem Haustier-Spezial haben. Also, viel Spaß beim Lesen!

Eure Herausgeber

Christian Scheid

Daniel Vukovic

Magazin56 | September 2010

3


Magazin

56

Dein Stadtmagazin für die Region

26

Fotoshooting mit Eileen

3 Editorial

14 Bewerbung Teil 3

4 Inhaltsverzeichnis

Richtig bewerben Teil 3: Das Bewerbungsgespräch

6 HAUSTIERE Welches Haustier passt zu euch?

19 Verlosung 20 pinup Sommerfest 2010

10 Top-Events:

22 Oktoberfest

• PferdePalast

D  as Oktoberfest wird 200. Wissenswertes zum größten Volksfest der Welt.

• Stadthalle Boppard

24 Kolumne: Oans, zwoa - angestanden!

• pinup Events im September

• Kletterwald Sayn • Kulturfestival Boppard • 10. Lange Nacht der Museen • Koblenzer SchängelMarkt

4

Magazin56 | September 2010

25 Wusstet ihr eigentlich, dass ...


Inhaltsverzeichnis

22

Das Oktoberfest wird 200.

26 Fotoshooting

6

Welches Haustier passt zu euch?

38 Kinovorschau

40 Veranstaltungskalender 42 Impressum 50 Vorschau 32 Schlemmerreise 34 Kurz notiert: • Fußballkleidung für Oberbürgermeister • Neueröffnung: DanceandMove • Den Kletterwald in einem anderen Licht sehen • Der neue IKEA Katalog kommt nicht allein 36 Magazin56 fragt nach ... 34 10

 eilnahme an Anfängertanzkurs T bei DanceandMove 10x2 Tickets für PferdePalast

* Teilnahmebedingungen für Verlosungen im Magazin: Mindestalter 18 Jahre; Angaben: Name, Vorname, Adresse Magazin56 | September 2010

5


W Entwurf Haustiere

elches Haustier passt zu euch

Ein Tier ist eine große Verantwortung. Wie lang würdet ihr euch maximal an ein Tier binden wollen? • 5 Jahre • 10 Jahre • 20 Jahre

„Mit einem Haustier muss man schmusen können!“ Stimmt ihr dieser Aussage zu? • Absolut, es geht nichts über stundenlanges Kuscheln! • Nein, ich kann ein Tier auch ­­ aus der Ferne liebhaben • Ja, aber hin und wieder ein bisschen Streicheln genügt völlig. Zu welcher Tageszeit seid ihr am aktivsten? • Morgens • Mittags • Abends 6

Magazin56 | September 2010

?

Ein treuer Hund? Eine verschmuste Katze? Ein plappernder Wellensittich? Ein stummer Goldfisch? Ein flauschiger Hamster oder ein exotisches ­Chamäleon? Macht den Test!

Was erwartet ihr von einem Haustier? • Ich möchte mit ihm Spaß haben können • Es muss mir ein treuer Freund und Begleiter sein • Es sollte vor allem hübsch ­anzusehen sein

• Ich arbeite nur halbtags bzw. bin sehr flexibel was meine ­Arbeitszeiten und meinen Arbeitsort angeht. Ich kann auch von zu Hause aus arbeiten oder gegebenenfalls ein Tier mit zur Arbeit nehmen.

Wie würdet ihr reagieren, wenn eure neue Ledercoach beschädigt würde? • Ich würde mir erst gar keine ­Ledercoach anschaffen – viel zu empfindlich! • Gelassen. Ein paar Gebrauchsspuren sind doch normal • Ich würde ausrasten!

Wie wichtig ist euch eure Unabhängigkeit? • Nicht so wichtig. Ich mag es, wenn mich jemand braucht. • Ich bin gerne unabhängig, bin aber auch sehr verantwortungsbewusst. • Wichtig. Hin und wieder möchte ich auch mal einen Tag abhauen.

Wie sieht euer Arbeitsalltag aus? • Ich habe einen 8-17 Uhr Job. • Ich mache selten Mittagspause dafür häufig Überstunden und bleibe auch mal über Nacht weg.

Wie viel Geld würdet ihr für euer Haustier ausgeben? a) ca. 800 Euro/Jahr b) ca. 400 Euro/Jahr c) ca. 200 Euro/Jahr


Haustiere

Hamster Hamster gehören zu den Kleintieren und das sagt schon alles: Sie sind die richtige Wahl für alle Tierliebhaber mit kleinem Budget, kleiner Wohnung, ­wenig Zeit und verhältnismäßig wenig Erfahrung - allerdings sind sie nichts für kleine Menschen. Kinder hätten ­keinen Spaß an einem Hamster, denn die sind nachtaktive Einzelgänger. Sie kommen erst abends aus ­ihrem Häuschen und beschäftigen sich dann lieber mit sich selbst, nicht einmal Artgenossen ­mögen sie um sich. Lange spielen und kuscheln – Fehlanzeige. Außerdem ­­leben Hamster nur maximal drei Jahre – ein Kind müsste also schon früh mit dem Verlust seines Haustieres klar kommen. Mehr Freude hätten Kinder mit anderen Kleintieren wie Meerschweinchen oder Kaninchen. Die kosten - wie der Hamster - nur etwa 15 Euro im Monat, sind tagsüber wach und im ­Normalfall viel bessere Spielgefährten.

Katze „Katzen sind total unabhängig“ – so die gängige Meinung über die Samtpfoten. Doch dieser Ruf täuscht etwas darüber hinweg, dass eine ­Katze auch viel ­Zuwendung braucht und die Freiheiten ihres Halters ­einschränkt, vor allem wenn es sich um eine Hauskatze handelt. Wenn ihr eine Katze habt, könnt ihr nicht einfach mal spontan in den Urlaub fahren oder einen kleinen Wochenendtrip machen – Katzen reisen nicht gerne, also müsst ihr immer dafür sorgen, dass jemand eure Katze versorgt und zwar nicht nur mit Nahrung, sondern auch mit Gesellschaft. Die meisten Katzen sind nämlich sehr gesellig und leiden darunter, wenn sie zu lange allein sind und das zeigen sie ihrem Halter oft auch, indem sie etwas anstellen, zum Beispiel indem sie irgendwo hin pinkeln oder die Tapete bearbeiten. Manchmal macht sie ihre Anzeige Langeweile auch richtig krank und dann wird ein teurer Gang zum Tierarzt fällig. Tierarztbesuche sind sowieso von Anfang an Pflichtprogramm, da die Tiere gründlich untersucht, entwurmt und geimpft werden müssen (Kosten: zwischen 50 und 100 Euro). Und wer keinen Katzennachwuchs will, sollte seine Katze zudem kastrieren lassen. Die jährlichen Grundkosten für eine Katze liegen bei rund 400 Euro. Eine Investition, die sich nur für verantwortungsbewusste Schmusefreunde lohnt!

Megazoo Gewerbepark Nord Ernst-Abbe-Straße 18 56070 Koblenz

Magazin56 | September 2010

7


Haustiere

Wellensittich Wellensittiche sind nichts für Sauberkeitsfanatiker. Sie verteilen zwar keine Tierhaare in der Wohnung, dafür aber Federn und Vogelsand. Außerdem knabbern sie, wenn sie in der Wohnung herumfliegen – was sie regelmäßig tun sollten – gerne mal an Büchern und anderen für sie interessanten Gegenständen herum. Dafür haben Wellensittig-Halter mit ihren Hautieren richtige Ansprechpartner. Die Tiere plappern oft den ganzen Tag und übertönen auch gerne mal den Fernseher oder das Radio. Besonders laut kann es werden, wenn mehrere Vögel zusammen sind – was übrigens sehr empfehlenswert ist, da Wellensittiche Schwarmvögel und nicht gern allein sind. Ihre Halter sollten sich dementsprechend auch öfters blicken lassen und mindestens einmal am Tag Futter nachfüllen. Sowohl die Anschaffungs- als auch die laufenden Kosten sind für Wellensittige übrigens recht niedrig.

Fisch

Chamäleon Chamäleons und andere Reptilien sind nur etwas für begeisterte Liebhaber, denn die Tiere brauchen ganz spezielle Fürsorge, um sich wohl zu fühlen – und die ist oft nicht alltäglich und nicht ganz billig. So brauchen Chamäleons in ihrem Terrarium zum Beispiel wärmende Lampen. Und sie fressen lebendiges Futter – Heuschrecken, die auch mal aus dem Terrarium entwischen können und dann durch die Wohnung spazieren. Wer sich ein Chamäleon zulegt holt sich also gleich mehrere Tiere ins Haus, von einem Streichelzoo kann aber nicht die Rede sein... 8

Magazin56 | September 2010

Fische sind etwas für nüchterne Ästheten, denn sie sind hübsch ­anzuschauen, machen keinen Dreck und keinen Lärm. Und auch Workaholics haben ihre wahre Freude an ihnen, denn man kann sie auch mal eine Weile alleine lassen – vorausgesetzt man hat genug Futter ins Aquarium getan. Apropos Aquarium – das gläserne Heim ist der wichtigste Kostenfaktor, wenn man sich für Fische entscheidet. Der Preis für eine attraktive Unterwasserlandschaft liegt schnell mal bei 1000 Euro. Aber keine Sorge, es gibt auch Einsteiger-Aquarien ab 50 Euro.


Haustiere

Hund Wer sich einen Hund zulegen möchte, sollte davor ganz genau prüfen, ob er diese Verantwortung wirklich übernehmen möchte. Denn Hunde sind zwar besonders liebe und treue Gefährten, aber mit Sicherheit auch die Haustiere, die am meisten Pflege und Aufmerksamkeit benötigen und darüber hinaus am meisten Zeit und Geld kosten. Wie viel ihr für die Anschaffung ausgeben müsst, hängt ­davon ab, ob ihr euch für einen Rassehund oder einen Mischling entscheidet. Dann braucht ihr noch eine Hundeleine, ein Körbchen, Fressnäpfe und eventuell eine Hundehütte. Langfristig wichtiger sind aber die laufenden Kosten: Bis zu drei Euro am Tag gehen schon allein für Futter drauf – je nachdem wie groß der Hund ist. Dazu kommen die Hunde-Steuer und die spezielle Haftpflichtversicherung: In Koblenz liegt die Steuer für den Ersthund bei jährlich 96,- Euro. Eine Hunde-Haftpflichtversicherung kostet zwischen 80 und 100 Euro pro Jahr. Extrem ins Geld gehen auch ­Besuche beim Tierarzt, denen ihr allerdings entgegenwirken könnt, indem ihr euren Hund optimal pflegt: Genug Auslauf, viel Bewegung, das richtige Futter und ein geschützter Schlafplatz sorgen normalerweise für einen gesunden Hund – eine Garantie gibt es aber nicht. Nur wer auch früh morgens gerne Gassi geht, bereit ist seinen Urlaub und seine Freizeit den Bedürfnissen seines Hundes anzupassen und viel Liebe zu geben hat, wird große Freude an einem Hund haben.

Auflösungstabelle Frage 1 a) b)

Frage 2 Frage 3

c)

Legende: Fisch

Frage 4

Wellensittich

Frage 5

Chamäleon

Frage 7

Frage 6

Frage 8

alle

Katze Hamster

Hund

Magazin56 | September 2010

9


Top-Events Koblenz

SEPTEMBER-EVENTS

Sudakan 23.09.2010

SA, 18.09.2010

DISCOBOWLING MEETS

t hit the jackpo

jackpot

Achte auf den roten Pin! Befindet er sich bei Deinem ersten Wurf an erster Position, dann hast Du mit einem Strike die Chance, dem Jackpot etwas näher zu rücken. Ab 22.00 Uhr! Jackpot = 50 EUR Verzehrgutschein

DO, 23.09.2010

SUSHIABEND IM RESTAURANT

01.-03.10.2010

Am 23.09. um Punkt 19.00 Uhr ver­ wandelt sich das pinup Restaurant in ein modernes Schlaraffenland. Ihr bleibt bequem auf Euren Plätzen sitzen und die leckersten SushiKreationen werden Euch serviert - Ihr müsst nur noch zugreifen und genießen. Reservierung erforderlich!

GroSSes Oktoberfest

weekend

Euch erwarten: Traditionelle Getränke & Speisen (Maß Bier, 1/ 2 Händel, Weißwürstl, Leberkäse, Brezen, u.v.m.) Außerdem: Eine „moads Gaudi“, Festmusik, Wettnageln, Maßkrugstemmen, u.v.m.

0

FR & SA, 01. & 02.10.201

GroSSe pinup w i e s n - pa r t y

ose sind Mit LIVE DJ & Dirndl & Lederh , tanzen eln nk hu Pflicht! Sc ab 20.00 Uhr nken stehen. und auf den Bä ren Eu Reserviert Euch bei der großen privaten Tisch rty 2010 pinup Wiesn-Pa 210 50 2 92 . 61 02 unter

Festmusik

SO, 03.10.2010

BayErischer brunch

ab 10.00 Uhr

Weißwurst & Bier Frühschoppen mit Maß

. 922 210 50

Reservierung unter 0261

PINUP Koblenz I Im Metternicher Feld 24 I 56072 Koblenz I www.pinup-koblenz.de 10

Magazin56 | September 2010

Am 23. September 2010 fällt endlich der Startschuss für die Weltpremiere von SUDAKAN, eine der spektakulärsten Pferdeshows, die im Jahr 2010 in Europa produziert wurden. Unter dem Motto „Ein Musical der besonderen Art“ entwickelte die R&F Entertainment GmbH ein frisches, innovatives Show-Konzept, das die Maßstäbe des Genres neu definieren wird. 60 imponierende Hengste, frei und unterm Sattel, große Stars der Reitkunst und dutzende von erstklassigen Darstellern, ­Artisten und Comedians machen SUDAKAN zu einem ShowHighlight für die ganze Familie. Wir laden Sie ein zu einem farbenfrohen Spektakel mit aufregenden Spezialeffekten, rasanten Stunts und mitreißendem Slapstick, dargeboten vor imposanten Videohintergründen,- in dessen Mittelpunkt natürlich immer wieder die Pferde stehen, mit all ihrer Kraft und Harmonie.  www.pferdepalast.de

Magazin56 verlost

10x2 Karten Email an verlosung@magazin56.de mit Betreff „PferdePalast“ oder Postkarte an: Magazin56, Im Metternicher Feld 24, 56072 Koblenz

Einsendeschluss: 20.09.2010 Anzeige


Zweites Dia-Festival mit Südafrika und Neuseeland

Am Sonntag, 10. Oktober 2010, beginnt das Dia-Festival um 15.00 Uhr mit der Multivisions-Show „Südafrika - von Kapstadt zum Krügerpark“. Um 18.00 Uhr geht es dann weiter mit „Neuseeland - von Aussteigern und Kiwis“, weiterer Bericht hierzu folgt. Tickets für 11€ gibt es unter www.boppardstadthalle.de, bei der Tourist Information Boppard sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Begge Peder gastiert mit seinem neuen Programm „Mir doch egal!“

Am Samstag, 23. Oktober 2010, wird die Comedy-Reihe in der Stadthalle Boppard fortgesetzt: Der „Begge Peder“ ist zurück mit seinem neuen Programm. Mit „Mir doch egal!“, einer „Gala“ der ganz besonderen Art, steigt er aufs Neue in den Ring der alltäglichen Unsäglichkeiten. Und dieses Mal gibt’s dazu noch Schnittchen … Mehr wird nicht verraten – nur eines noch: Beginn: 20 Uhr (Einlass 19 Uhr). Tickets für 19€ gibt es unter www.boppard-stadthalle.de, bei der Tourist Information Boppard, H. & J. ­­Kersting Bürobedarf in Boppard, an allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie online beim Veranstalter unter www.mach-4.de. Anzeige

Magazin56 | September 2010

11


Theater-Highlights beim Kulturfestival Boppard Vorverkauf hat begonnen!

Koblenz Ein sommernachtstraum 29.10.2010

Bei der Premiere am 29. Oktober 2010 gastiert das Westfälische Landestheater mit dem Komödienklassiker „Ein Sommernachtstraum“ von William Shakespeare. Das Kölner N.N. Theater, das in der ersten Spielzeit des Kulturfestivals Boppard das Publikum mit der Aufführung „Die Nibelungen“ begeisterte, spielt im Herbst „Der Schimmel­reiter“ von Theodor Storm. Mit der Aufführung des Schauspiels „Tod eines Handlungsreisenden“ im März 2009 gelang ihr auf Anhieb ein großer Erfolg beim ­Publikum. Nun gastiert die Badische Landesbühne mit der Dreigroschenoper von Bertolt Brecht in der Bopparder Stadthalle. Auch für die kleinen Theater-Begeisterten gibt es wieder ein tolles ­Angebot: Nach dem Riesenerfolg „Petterson und Findus“ ­gastiert die Württembergische Landesbühne in diesem Jahr am 28.11.2010 mit dem Astrid-Lindgren-Stück „Pippi ­außer Rand und Band“ (Tickets: Erwachsene 8€, Kinder 3€). ­Tickets ab 19€ gibt es im Internet unter www.boppard-stadthalle.de sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Tickets und Abonnements gibt es auch bei der Tourist Information Boppard, Tel. 06742/3888. Weitere Infos: www.kulturfestival-boppard.de. Anzeige

DISCOTHEK www.discothek-dreams.de

Donnerstag, 02.09. Freitag, 03.09. Samstag, 04.09. Donnerstag, 09.09. Freitag, 10.09. Samstag, 11.09. Donnerstag, 16.09. Freitag, 17.09. Samstag, 18.09. Donnerstag, 23.09. Freitag, 24.09. Samstag, 25.09.

12

Magazin56 | September 2010

DREAMS

EVENTS IM SEPTEMBER: KÖLSCH TAG KÖLSCH 0,70 € ROCKMIX SNATCH A MEPHISTO & DREAMS COOPERATION HAPPY HOUR KÖLSCH TAG KÖLSCH 0,70 € ROCKMIX KONZERT BLOODATTACK CD REALEASE PARTY KÖLSCH TAG KÖLSCH 0,70 € ROCKMIX KARAOKE TILL DEATH HAPPY HOUR von 22.00 - 0.00 Uhr KÖLSCH TAG KÖLSCH 0,70 € ROCKMIX BURN BABY BURN HAPPY HOUR von 22.00 - 0.00 Uhr


Top-Events

Koblenz

Die Koblenz-Touristik präsentiert:

10. Lange Nacht der Museen

10.Lange nacht der museen 04.09.2010

Koblenz 17.–19.09.2010 Schängel

markt 17.-19.09.2010

04. September 2010, 19 bis 01 Uhr, Museen und Galerien in Koblenz Seit mittlerweile 10 Jahren gehört eine Nacht im Jahr den Koblenzer Museen und Galerien! In diesem Jahr beteiligen sich 21 Museen und Galerien, so viele wie noch nie zuvor! Feierlich eröffnet wir das Jubiläum von Oberbürgermeister Dr. Joachim Hofmann-Göttig am 04. September um 19 Uhr bei AKM im Haus Metternich. Danach laden wir Sie zu einer Erkundungstour durch die teilnehmenden Häuser ein. Diese bieten wieder neben den aktuellen Dauerausstellungen ein zusätzliches Programm mit Musikdarbietungen, Führungen, Performances und speziellen Aktionen für Kinder an. Tickets: 10€ inkl. Gebühren. Eintritt alle beteiligten Häuser und Nutzung des Shuttle-Service (Busse, Rheinfähre und PKW-Fahrservice). Eintritt frei für Kinder und Jugendliche unter 16 Jahre. Info: www.museumsnacht-koblenz.de

3 Tage, 6 Bühnen, 100.000 Besucher. Das ist der Koblenzer SchängelMarkt, das größte Volks- und Stadtfest im nördlichen Rheinland-Pfalz. Zum 34. Mal lädt der SchängelMarkt vom 17.-19. September 2010 zum Feiern ein. Sie erwartet ein abwechslungsreiches Programm mit viel ­­ Musik, Sport, Modeschauen, einem mittelalterlichen Jahrmarkt, einer Autoschau, Weinfest, RPR1.-Party-Night, u.v.m. Die Kevag/KVS bietet Ihnen am Samstag den 18.09. und am Sonntag den 19.09. einen P&R-Verkehr an. Die Fahrtkosten des Transfers übernimmt die Koblenz-Stadtmarketing GmbH. Weitere Infos unter: www.stadtmarketing-koblenz.de Koblenz-Stadtmarketing

Anzeige

Samstag, 4. September 2010 19.00 – 1.00 Uhr

10. Lange Nacht der Museen Koblenz 2010

www.museumsnacht-koblenz.de Museen und Galerien: Ludwig Museum · Mittelrhein-Museum · Rhein-Museum Koblenz Wehrtechnische Studiensammlung · DB Museum Koblenz · Rheinisches Fastnachtsmuseum AKM Haus Metternich · Art M15 · Atelier 5. Stock · Atelier Gröbl · Atelier Zeitlos · Atelierhaus Editha Pröbstle · Kulturraum E’stein · Galerie Handwerk Koblenz · Galerie Jean-Marc Laik Galerie Eva Tent · Galerien der Mehlgasse · Krüger Kunst und Design · Kunsthalle Koblenz · Initiative Stadtkultur in Kooperation mit KM 570 · WERKSTATT Ateliergemeinschaft Enders & Hack Information: Der Eintritt berechtigt zum Besuch aller beteiligten Häuser und zur Nutzung des Shuttle-Service (Busse, Rheinfähre und PKW-Fahrservice) am 04.09.2010 von 19.00 – 1.00 Uhr. Koblenz-Touristik 02 61/13 09 20, Tickets: 10,- EUR, VVK ab sofort über KoblenzTicket und ab August in allen beteiligten Häusern

Magazin56 | September 2010

13


Bewerbung Teil 3

Richtig bewerben Teil 3:  Das Bewerbungsgespräch Wenn ihr zu einem Bewerbungsgespräch eingeladen werdet, ist das schon ein Grund zum Jubeln. Denn es ­ edeutet, dass eure Bewerbungsunterlagen Eindruck gemacht haben. Der Personaler glaubt, dass ihr für die b offene Stelle in Frage kommt und will euch jetzt persönlich kennenlernen. Damit ihr auch auf der Zielgeraden alles richtig macht – hier ein paar Tipps fürs Bewerbungsgespräch.

Das Vorbereitungs-A-E-I-O-U! ➜A  nreise: Unpünktlichkeit geht beim Bewerbungsgespräch gar nicht. Deshalb müsst ihr genau planen, wie und in welcher Zeit ihr am Tag X zum Unternehmen kommt. Wer auf Nummer ­sicher gehen will, fährt die Strecke davor schon einmal ab. ➜E  rwartungen: Überlegt euch vor dem ­Bewerbungsgespräch, was ihr eigentlich von der Stelle erwartet: Der Eine hätte gerne ­feste ­Arbeitszeiten, dem Anderen ist ein netter Chef wichtiger. Und auch wenn es unangenehm ist spätestens jetzt müsst ihr euch Gedanken über euer Wunsch-Gehalt machen. ➜ Informationen: Nichts kommt beim Personaler schlechter an, als wenn er merkt, dass ihr überhaupt keine Ahnung von dem Unternehmen habt, bei dem ihr euch vorstellt. Also informiert euch über euren möglichen künftigen Arbeitgeber und nehmt euch zumindest mal die FirmenWebsite vor.

Ein Bewerbungsgespräch besteht normalerweise aus einer langen Reihe aus Fragen und Antworten. Doch bevor das Frage-Antwort-Spiel losgeht, bittet der Personaler euch wahrscheinlich etwas über euch zu erzählen. Holt dabei nicht zu weit aus und fasst nur die wichtigsten Stationen eures Lebenslaufs zusammen. Am besten 14

Magazin56 | September 2010

➜O  utfit: Kleider machen Leute - das gilt auch im Bewerbungsgespräch. Welches Outfit das Richtige ist, unterscheidet sich allerdings von Branche zu Branche: Wenn ihr euch zum Beispiel bei ­einer Versicherung bewerbt – einem sehr seriösen Geschäftszweig - führt kein Weg am Anzug oder am Kostüm vorbei. Geht’s um einen Job in einer Werbeagentur reichen oft Jeans und Hemd beziehungsweise Rock und Bluse. Generell gilt aber sauber und ordentlich. Frauen sollten auf kurze Röcke und große Ausschnitte verzichten. Wenn ihr euch extra neue Klamotten zulegt, dann tragt sie davor ein – nicht, dass ihr euch im Gespräch plötzlich unwohl darin fühlt. ➜ Unterlagen: Bringt eure Bewerbungsunterlagen vor dem Gespräch nochmal auf den neuesten Stand und ergänzt sie vielleicht noch um zusätzliche Dokumente, die in der ursprünglichen Bewerbung keinen Platz mehr hatten. Der Personaler müsste eure Unterlagen zwar vorliegen ­haben, aber wer weiß? Besser ihr seid vorbereitet und habt eure aktuellen Dokumente dabei!

ihr probt vor dem Gespräch die Situation mit einem Freund oder Familienmitglied. Dann könnt ihr auch die üblichen Fragen durchgehen, auf die ihr eine Antwort ­haben solltet: 1. Wo liegen Ihre Stärken und Schwächen? 2. Was reizt Sie an der ausgeschriebenen Stelle?

3. Warum wollen Sie Ihre ­derzeitige Firma verlassen? 4. Warum sollten wir Sie einstellen? 5. Was wissen Sie über unser Unternehmen? 6. Warum haben Sie sich ­gerade bei uns beworben? 7. Wo sehen Sie sich in 5 ­(10, 20,...) Jahren?


Bewerbung Teil 3

Nervös? Wer ist hier nervös? - Tricks gegen Muffensausen: ➜ Ihr sucht einen Job und euer Gegenüber einen geeigneten Mitarbeiter – und wer wäre geeigneter als ihr? Also seid ihr beide in derselben Position, ihr beide könnt etwas gewinnen oder verlieren. Fühlt euch also nicht als Bittsteller, sondern seid selbstbewusst. ➜D  enkt immer daran, es geht bei dem Gespräch nicht um alles oder nichts. Es ist nur ein Job von vielen. Wenn es diesmal nicht klappt, dann eben beim nächsten Mal. Vielleicht ist es Schicksal?! ➜P  ersonaler sind auch nur ganz normale Menschen. Sie legen es nicht darauf an euch in die

Pfanne zu hauen, sie erledigen einfach nur ihren Job und der ist es den besten Bewerber für eine ausgeschriebene Stelle zu finden.

So macht ihr aus einem Gespräch einen überzeugenden Auftritt Wichtig bei einem Vorstellungsgespräch ist nicht nur was ihr sagt, sondern auch wie ihr es sagt und wie ihr auftretet. Ab dem ­Moment, in dem ihr den Raum betretet – also noch bevor ihr mit eurem Wissen Eindruck schinden könnt – beurteilt ein Personaler eure Kör-

persprache. Denn die sagt einiges über eure Persönlichkeit aus. Schon in den ersten Sekunden entscheidet ein Personaler, ob ihr ihm sympathisch seid oder nicht, also versucht an eurer Körpersprache zu arbeiten: ➜ Steht bei der Begrüßung aufrecht, aber nicht steif da. ➜ Macht ein freundliches Gesicht. ➜ Schaut eurem Gegenüber in die Augen. ➜A  chtet darauf, dass euer Händedruck nicht zu fest aber auch nicht zu schlaff ist. Er sollte kurz und bestimmt sein. Auch wenn ihr euch hingesetzt habt, müsst ihr auf eure Haltung achten: aufrecht, aber trotzdem locker ist hier die Devise und möglichst nicht Magazin56 | September 2010

15


Anzeige

WIR HABEN

DAS ZEUG

ZUM NEUEN

JOB! Alles rund um Schule, Schreiben und Schenken.

Industriestraße 30 b 56218 Mülheim-Kärlich Tel.: 02630-9414-0 www.kargl.de

AR_Kleinanzeige_Bewerbung_59x229mm_RZ.indd 1 28.06.2010 10:59:54 Uhr

allzu breitbeinig. Frauen können ihre Beine auch überschlagen. Personaler wissen normalerweise, dass Bewerber nervös sind, deshalb starten sie das Gespräch oft mit ein bisschen unverfänglichem Small-Talk à la „Wie war die Anreise“, „Schönes Wetter heute, nicht wahr?“ Versucht hier schon eure (verständliche) Anspannung unter Kontrolle zu kriegen, denn hektisches, übertriebenes Herumfuchteln mit den Händen – eine typische Stressreaktion - kommt nicht besonders gut an. Nach dem Smalltalk erzählen Personaler gerne etwas über das Unternehmen und die ausgeschriebene Stelle. Also ist Zuhören angesagt. Wer jetzt ziellos in der Gegend herumschaut wirkt nicht gerade interessiert, deshalb haltet Blickkontakt. Das bedeutet aber nicht, dass ihr euer Gegenüber anstarren sollt! Ihr könnt euren Blick auch mal kurz schweifen lassen, zum Beispiel über andere Personen im Raum, müsst aber immer wieder zu eurem Interviewer zurückkommen. Wenn ihr hin und wieder nickt und euren Gesichtsausdruck verändert – natürlich nur dann, wenn es passt – zeigt ihr, dass ihr aufmerksam zuhört, was der Personaler bestimmt zu schätzen weiß. Wenn ihr dann mit dem Sprechen an der Reihe seid, solltet ihr folgendes beachten: ➜ Drückt euch klar, deutlich und in einer angenehmen Lautstärke aus. ➜ Redet weder zu langsam noch zu schnell.

➜ Unterstreicht eure Worte mit der passenden Gestik und Mimik – das wirkt lebendiger. Wer total regungslos dasitzt wirkt schnell gleichgültig, extrem nervös und irgendwie gruselig. Übertreiben solltet ihr es mit der Körpersprache aber auch nicht – es muss authentisch bleiben. ➜ Streicht euch während ihr sprecht nicht mit den Fingern übers Gesicht oder durch die Haare und schaut nicht auf den Boden, denn das machen nur unsichere Menschen. ➜ Ihr sollt zwar freundlich aussehen, aber kein starres Dauerlächeln aufsetzen, schließlich seid ihr keine leblosen Puppen. Wie lang ein Vorstellungsgespräch dauert, lässt sich nicht genau vorhersagen. Es hängt von den Vorlieben des Personalers ab, von der Überzeugungskraft des Bewerbers, von der Chemie zwischen den beiden und von der Art der Stelle. Wer sich als Geschäftsführer bewirbt muss natürlich genauer geprüft werden, als ein angehender Auszubildender (Bei ihnen dauert ein Bewerbungsgespräch normalerweise nicht länger als 45 Minuten). Wichtig ist aber, dass euch bewusst ist, dass euer Auftritt nach der Verabschiedung noch nicht vorbei ist. Erst wenn ihr das Firmengelände verlassen habt, könnt ihr aufatmen. Ihr wollt doch nicht, dass ihr den Job nicht bekommt, weil ihr euch schon auf dem Flur ein „Feierabendbier“ aufgemacht habt? Feiern könnt ihr noch früh genug!


Verlosung 1. Miss Kookie “Puttin On The Ritz” Sweet like Chocolate - Miss Kookie ist auf dem Weg ganz Europa zu erobern. Die charmante Engländerin aus dem geschichtsträchtigen Cambridge, hat ein Faible für die 20er und 30er Jahre, wie ihre Debut-­­Single „Puttin’ On The Ritz“ beweist. Auch Miss ­Kookies ­Video zu „Puttin On The Ritz“ versprüht den Flair und Look der 20er und 30er Jahre. Die aufwendige Kostümschlacht wurde in der Berliner Friedrichstraße gedreht und bringt den Kookie-Glamour in das Hier und Jetzt. Die neue Single ­­erscheint am 03.09 bei Universal Music.

3. Jay Del Alma “De mi corazón – Best of Deutsche Hits im Latin Style” Die Debüt-Single „Mi Corazón“ (im Original „Dein ist mein ganzes Herz“ von Heinz Rudolf Kunze), der Lieblingssong seiner damaligen Freundin, stürmte bereits 2009 bis auf Platz 28 der deutschen Media-Control Charts und Platz 46 der AirplayCharts. Jay del Alma präsentiert auf seinem ersten Album „De Mi Corazón“ erfolgreiche deutsche Songs in neuem südamerikanischem Gewand und mit spanischen Texten. Jay beschäftigt sich mit Hits von Größen wie ­Xavier ­Naidoo, Tokio Hotel oder DJ Ötzi, um sie in neuem Glanz erstrahlen zu lassen. Und zwei Songs des 15 Lieder starken Albums stammen aus der eigenen Feder des Multitalentes.

2. Hotel Buenavida

“The Ultimate Nu Latin Project” Das Projekt HOTEL BUENAVIDA vereint ein vielfältiges Ensemble aus drei erfahrenen Musikern, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Trotz ihrer musikalisch unterschiedlichen Herkunft, teilen die drei eine wichtige Gemeinsamkeit: Sie leben für die Musik! Mit ihrem neuen Album „The Ultimate Nu Latin Project“ liefern Hotel Buenavida Songklassiker großer Musiker wie Level 42, ­Michael Jackson, Duran ­Duran, Al Green, Brian Ferry uvm, gleichzeitig zwei bisher unveröffentlichte Tracks aus der eigenen Feder. „The Ultimate Nu Latin Project“ ist eine chiliige Zusammenstellung bekannter Songs für laue Sommerabende.

4. Tom Novy

Chillin At Ocean Drive Hotel Ibiza” Tom Novy legt in den angesagtesten Clubs und bei den größten Festivals weltweit auf. Internationale Charterfolge mit Titeln wie ’’Superstar’’, ’’I Rock’’, ’’Now Or Never‘‘ und vielen mehr haben ihn außerdem fest in der ersten Liga der DanceProduzenten etabliert. Darüber hinaus machen ihn seine Tätigkeiten als TV-Moderator (aktuell ’’Raveline TV‘‘, MTV, Pro7), Radiomoderator und Kolumnist (Raveline) zu einem der führenden Köpfe und Meinungsbildner in der Musikszene.

MITMACHEN UND GEWINNEN

Schreibe eine Email mit „Verlosung September 2010“ an Verlosung@magazin56.de. Einsendeschluss: 27. September 2010. Nenne uns dabei Deinen Wunschgewinn und wir melden uns schriftlich bei Dir, falls Du gewonnen hast. Magazin56 | September 2010

19


Sommerfest 2010


- 29.08.2010 -

artlikphoto@gmail.com www.artlik.de


Oktoberfest

Das Oktoberfest wird Wi ss en „Ist denn schon wieder Oktoberfest? Wir haben doch erst September!“ Wie jedes Jahr startet die Wiesn überpünktlich und viele Leute wundern sich, warum das Oktoberfest größtenteils im September gefeiert wird. Auch wenn in Bayern die Uhren teilweise etwas anders zu ticken scheinen, als im Rest der Bundesrepublik, ist es den Veranstaltern wohl bewusst,

sw er

Oans, zwoa - gfeiert! dass das Oktoberfest seiner Zeit voraus ist. Doch je früher „ozapft is“, desto besser, finden sie – schließlich ist der Oktober nicht immer so golden wie gewünscht und bei Sonnenschein und lauen Temperaturen flaniert es sich deutlich besser über das Festgelände. Deshalb wurde die Wiesn im Laufe der Jahre zeitlich vorverlegt (und verlängert), so dass nur noch das letzte Oktoberfest-Wochenende im „richtigen“ Monat liegt. 22

Magazin56 | September 2010

200

fe tes z um größten Volks

Vor 200 Jahren fand das namensgebende Ereignis vom 12. bis 17. Oktober (1810) statt. Der bayerische Kronprinz Ludwig veranstaltete ein großes Pferderennen, um seine Heirat mit der Prinzessin ­Therese von Sachsen-Hildburghausen zu ­­feiern – daher auch der Name Theresienwiese. Das Fest war so gelungen, dass es von da an jedes Jahr veranstaltet werden sollte, ab 1918 unter der Leitung der Stadt München. Dieses Vorhaben klappte nicht ganz: 24 Mal fiel das Oktober-

elt W r e st d

fest seit damals ins Wasser, Schuld waren zum Beispiel Kriege oder Cholera-Epidemien. Jedoch wuchs das ­Oktoberfest von Mal zu Mal, so dass es heute, 200 Jahre später, zum größten Volksfest der Welt geworden ist. Auf das traditionelle Pferderennen verzichten die Veranstalter übrigens seit dem 2. Weltkrieg. Dafür gibt es seitdem den Fassanstich, mit dem Münchens Oberbürgermeister das Oktoberfest offiziell eröffnet. Je weniger Schläge er braucht bis das Bier fließt, desto mehr Respekt verschafft er sich und desto schneller heißt es „o´zapft is“!


Oktoberfest

Benimmregeln im Bierzelt ­­­ auf den Bänken. Wer auf einem Tisch Tanzen dürfen Festzelt-Besucher nur ern. Ordn den von riskiert einen Verweis oder im Gang das Tanzbein schwingt,

B

B

Bänke besetzen ist bei den Ordnern ungern gesehen. Wenn das Zelt voll ist verteilen sie die freien Plätze spätestens nach ein paar Minuten neu.

B

Mit den Fingern essen ist im Bierzelt absolut okay. Damit man sich mit seinen Brathendl-Fingern nach dem Essen nicht schmutzig macht, liegen auf den Tellern normalerweise handlich verpackte Reinigungstücher bereit.

B

Ein absolutes No-Go ist es eigenes Essen ins Zelt mitzubringen. Wer fremd isst landet ganz schnell vor der Zelttür.

Schleife richtig sitzt: gebaggert werden - aber nur, wenn die Auf dem Oktoberfest darf geflirtet und bandelt werden. Ist ange darf auf der linken Seite zugebunden, Hat eine Dirndlträgerin ihre Schürze frauen tragen traditioJung Flirt. m Trägerin kein Interesse an eine die Schleife dagegen rechts, hat die – oder Kellnerin. e Witw eder Schleife am Rücken heißt entw nell die Schürzenschleife am Bauch.

B

Grapschen ist im Bierzelt – egal wie tief das Dekolleté ist - absolut tabu.

B

Magazin56 | September 2010

23


Kolumne

Z

ugegeben, aufs Oktoberfest zu gehen ist wirklich ein Erlebnis! Die riesige Auswahl an Fahrgeschäften, die typisch bayerische Wesensart der Bierzelt-Angestellten, die Stimmung, das Bier,... sind schon einen Besuch wert. Trotzdem frage ich mich immer wieder, warum sich manche Leute das antun. Denn wie auf allen Massenveranstaltungen heißt es bevor es losgeht jedes Mal warten, warten, warten: Vor der Achterbahn, am Losstand und natürlich vor dem Bierzelt. Zu Stoßzeiten habe ich oft den Eindruck, dass sich auf dem Festgelände eine einzige lange Men-

ligste des Oktoberfestes vorzudringen, als sich mit ­Lebensmitteln zu versorgen. Für diejenigen, die es schließlich ins Bierzelt geschafft haben – hier ist vielleicht noch der Tipp angebracht, es lieber an den

schenschlange vorwärts schiebt. Doch das Erstaunliche ist, dass sich die meisten Leute, abgesehen von ein paar Dränglern, anstandslos in ihr Schicksal ergeben. Stundenlang harren sie aus, um irgendwann doch noch ins Bierzelt eingelassen zu werden. Wenn man bedenkt, dass Wartende an der Supermarktkasse oft schon nach wenigen Minuten anfangen nervös von einem Bein aufs andere zu wechseln und ­einen verärgerten Gesichtsausdruck aufsetzen, wirklich interessant. Anscheinend ist es mehr Mühe Wert ins Allerhei-

Seiteneingängen zu versuchen – ist das Warten aber noch lange nicht vorbei. Denn normalerweise macht sich spätestens nach der ersten Maß die Blase bemerkbar und dann bleibt einem nichts anderes übrig, als sich in der meterlangen Schlange vor den ­Toiletten einreihen. Witzigerweise vermitteln wir Deutschen anscheinend den Eindruck, als würden wir gerne Anstehen. Viele Ausländer machen sich über uns lustig, weil wir angeblich, sobald wir in einem Menschenpulk stehen, versuchen das Ende ­einer Schlange zu finden. Vor

kurzem war ich auf einer Hochzeit, bei der einige Franzosen einge­ laden waren. Beim Smalltalk mit ­einer jungen Pariserin stellte sich heraus, dass sie fasziniert davon war, wie die Gäste sich nach dem ­Gottesdienst ganz von alleine brav in Reih und Glied aufgestellt haben, um dem Brautpaar zu gratulieren. „Bei uns in Frankreich kommen alle auf einmal und hüpfen auf die Paar“, versicherte sie mit aufgerissenen Augen und unterstrich ihre Worte mit ausladenden Armbewegungen. Tja, scheint so, als ginge die deutsche Ordnungsliebe

Oans, zwoa – angestanden!

24

Magazin56 | September 2010

so weit, dass wir uns sogar gerne selbst aufräumen. Schlimm finde ich das aber nicht, denn stellt euch vor, wie es auf dem Oktoberfest zugehen ­würde, wenn sich die akkuraten Menschenschlangen in einen ­chaotischen Pulk auflösen würden. Na dann Prost!

Schreib uns Deine Meinung an redaktion@magazin56.de Betreff: „Kolumne September 2010“


Entwurf Lesen, schmunzeln, sich wundern, weitererzählen ...

Wusstet ihr eigentlich, dass... ... das berühmte Schunkel-Lied „Ein Prosit der Gemütlichkeit“ mit seinem „Eins, Zwei, Drei – Gsuffa!“ kein Bayer, sondern ein Herr Bernhard Dittrich aus Chemnitz verfasst hat?

?

... 1899 wegen schlitzohriger Wiesnwirte ein Verband zur Bekämpfung betrügerischen Einschenkens e.V. gegründet wurde? Im Dritten Reich wurde er verboten, 1970 unter dem Namen Verein gegen betrügerisches Einschenken e.V. wieder ins Leben gerufen.

... das stärkste Bier der Welt in Amerika gebrau t wird? Das „Barley Jo Rosies Ale“ hat 28 Pro hns zent. Das hochprozen tig ste deutsche Bier ist mit Prozent das „Donnerbo 13 ck“ von Schorschbräu in Gunzenhausen.

... es bis in die 1940er Jahre üblich war unter seiner Lederhose keine Unterwäsche zu tragen?

... Dirndl ursprünglich Im 19. Arbeitskleider waren? junes gen tru rt nde Jahrhu ier„D te ge Mägde, so genann ch. rei ter Ös er nen“ in Bayern od uhe das – “ and gw Ihr „Leibl einfarbig tige Dirndlkleid – war s Bett­ au t of und die Schürze . llt ste rge he he wäsc

... die älteste Brauerei Deutschlands schon 1040 in Weihenstephan bei München gegründet wurde?

n Petrosino es am ... der Amerikaner Steve hat, einen Liter Bier t 22. Juni 1977 geschaff h hinein zu schütten? in 1,3 Sekunden in sic

h zwierfest jährlic ... das Oktob illionen und sieben M schen sechs rund 6 n ke in Diese tr t? ck lo an te Gäs sen etwa r Bier und es Millionen Lite chen. ion Brathähn eine halbe Mill ... nicht in Deutschla nd, sondern in Belgien die meisten Biersorte n produziert werden? Mehr als 500 Sorten sind in dem kleinen Benelux-Staat im Ha ndel erhältlich.

... es in Thüringen ein knapp 300 Seelen Dorf namens Lederhose gibt? ereien aus ... auf dem Oktoberfest nur Brau Bier ihr dem Münchner Stadtgebiet sie extra en brau Bier anbieten dürfen? Dieses ept. Rez m ielle spez nach sn für die Wie

... das teuerste Dirndl 100.000 Euro Wert ist? Es besteht aus reiner Wild­ seide und wurde in 300 Arbeitsstunden mit 150.000 Swarovski-Steinen bestickt. Das sicherste Dirndl hat der kolumbianische Schneider Miguel Caballero entworfen: es ist kugelsicher.

Magazin56 | September 2010

25


Fotoshooting

Eileen „

Jeden Monat präsentieren wir Euch Koblenzer beim Magazin56-Fotoshooting

Beruf Auszubildende Medienkauffrau beim Mittelrhein-Verlag Hobby Reisen, Feiern und meine zwei Äffchen :-) Eileen, wie war dieses tierische Shooting für dich? Hattest du keine Angst vor Schlange, Spinne & Co.? Das Fotoshooting war ein unvergessliches Erlebnis. Wo sonst hätte ich die Chance gehabt diesen „wilden“ Tieren so nahe zu kommen. Vor der Schlange hatte ich keine Angst, wir haben uns auf Anhieb gut verstanden. Aber als mir die Vogelspinne auf den Arm gesetzt wurde, hat mein Herz im ersten Moment wirklich gerast. Man kann ja nie wissen was passiert. Aber nach der ersten Aufregung habe ich mich wieder entspannt und die Zeit genossen!

Unser Magazin56Fotoshooting Team:

Gib jedem Tag die Chance der beste deines Lebens zu werden!

Die anderen Tiere waren klasse. Zu dem süßen Babykätzchen muss ich wohl nichts sagen und den Kakadu hätte ich sofort mit nach Hause genommen! Alles in allem war das tierische Fotoshooting ein einmaliges Erlebnis, das ich nicht missen möchte!

Koblenz - 3 Tops; 3 Flops Top: Die Altstadt, mit den vielen kleinen Cafes, die Lage, man ist schnell in verschiedenen größeren Städten, im Sommer natürlich die Rheinwiesen. Flops: Im Moment die vielen Baustellen und die Parkplatzsituation.

Hast du selber Tiere? Welches noch so außergewöhnliche Tier würdest du halten, wenn es möglich wäre? Ich selbst habe zwei kleine Chihuahuas. Wenn es gehen würde, würde ich eine Giraffe auf der Wiese halten.

Und jetzt darfst du noch jemanden grüßen. Ich grüße ganz besonders meine Mama und den Rest meiner Familie, meine Freunde, meine lieben Arbeitskollegen und alle die mich kennen!

Fotograf: Visagistin: Hairstylistin:

• www.highlightstudio.de • www.estherkosmetikplus.de • www.augst-friseur.de

Bianca Richter Esther Klima Sonja Štefic


Fotoshooting

Magazin56 | September 2010

27


Fotoshooting

Anzeige

28

Magazin56 | September 2010


Fotoshooting

Magazin56 | September 2010

29


Fotoshooting

30

Magazin56 | September 2010


Magazin56-Fotoshooting Team

Bianca Richter

Fotografin

Bahnhofstraße 18 • 57627 Hachenburg +49 (0) 26 62 - 9 44 33 53 www.highlightstudio.de

Sonja Stefic´

Hairstylistin

Hauptstraße 7 • 56335 Neuhäusel +49 (0) 26 20 - 20 25 www.augst-friseur.de

Esther Klima

Visagistin

Johannesstraße 2 • 56112 Lahnstein +49 (0) 26 21 - 63 97 51 www.estherkosmetikplus.de

Location in dieser Ausgabe: Magazin56-Fotoshooting

Lust auf ein professionelles Fotoshooting? Bewirb Dich jetzt! Magazin56 bietet Dir die Möglichkeit mit einem professionellen Fotografenteam, einer Visagistin und Hairstylistin beim monatlichen Fotoshooting teilzunehmen. Wenn Du Interesse hast, dann schicke uns eine Bewerbungsmail mit Deinen persönlichen Daten ­(Alter, Größe, Maße, etc.) und min. 2 aktuellen Bildern ­(Porträtund Ganzkörperbild) an folgende Email-Adresse: fotoshooting@magazin56.de Alle wichtigen Informationen wie z.B. Ablauf des Shootings, Location usw. werden mit Dir in einem persön­ lichem Vorgespräch abgestimmt. Wir freuen uns über jede ernstgemeinte Mail und hoffen Euch demnächst als Teilnehmerin begrüßen zu dürfen.


Schlemmerreise

durch die Region

Kein Genuss ist vorübergehend, denn der Eindruck, den er zurückläßt, ist bleibend. (Johann Wolfgang von Goethe)

Im Metternicher Feld 24 56072 Koblenz T. 0261. 922 210 50 www.pinup-koblenz.de Anzeige

Herzlich willkommen im RheinRestaurant ClemenS Nach Küchenumbau mit neuer Speisenkarte..... Von saisonalen Gourmet-Highlights bis zum individuellen Candle-Light-Dinner – unser ­­Küchen- und Serviceteam freut sich darauf, ­ Sie mit ausgesuchten Gerichten zu verwöhnen. Abgerundet werden die Gaumenerlebnisse durch ein edles Tröpfchen aus unserem Festungskeller! Besuchen Sie uns doch mal unter www.restaurant-clemens.de oder geniessen Sie gleich unsere Gastfreundschaft mit dem unvergleichlichen Blick auf den Rhein und die historische Stadtsilhoutte von Koblenz. Tel.: 0261-97070 nähere Infos scan QR-code



DIEHL`s-HOTEL

32

Magazin56 | September 2010


www.stoffhaus-scheid.de

Ihr Partner für individuelle Raumausstattung

Gemütlichkeit und Harmonie für ein schöneres Zuhause!

+

Raumausstattung Sicht- und Sonnenschutz Polsterarbeiten Gardinen Dekorationen

Objekteinrichtung • Gastronomie • Hotellerie • Schulen • Kliniken • Arztpraxen • Verwaltungsgebäude • Büros

Brenderweg 42 • 56070 Koblenz Tel.: 0261 - 86778 • Fax: 0261 - 803840

Große Auswahl an Möbelstoffen vorhanden

Öffnungszeiten: Montag - Freitag: 9.00 - 12.00 und 13.30 - 18.00 Uhr • Samstag: 9.00 - 11.30 Uhr • Sonstige Termine nach Vereinbarung


Kurz notiert

Fußballkleidung für Oberbürgermeister Oberbürgermeister Prof. Dr. Joachim Hofmann-Göttig erhielt die perfekte Ausrüstung für die Heimspiele der TuS Koblenz. Von TuS Geschäftsführer Wolfgang Loos bekam das Stadtoberhaupt ein persönliches Heimtrikot. Wie Loos dem OB mitteilte seien Fußballer abergläubisch. Beim Pokalspiel gegen Düsseldorf habe man erstmals im neuen Outfit gespielt – mit Erfolg. OB Hofmann-Göttig wird künftig während der Heimspiele das TuSTrikot tragen und den Verein damit unterstützen.

Verlosung! DanceandMove verlost: Teilnahme an einem Anfängerkurs Ihrer Wahl (beinhaltet 10 h á 60 min)

Gewinnen können alle, die folgende Frage beantworten: Welche berühmte Dame kennzeichnet die Damenumkleide? Um die Lösung herauszufinden, einfach bei Danceand Move vorbeischauen und sich ­ nebenbei von Jutta und Darius Jan Maas über die zahlreichen Kurse informieren lassen.

Magazin56 verlost

Teilnahme am Anfängerkurs Ihrer Wahl Email an verlosung@magazin56.de mit Betreff „Danceandmove“ oder Postkarte an: Magazin56, Im Metternicher Feld 24, 56072 Koblenz

Einsendeschluss: 28.09.2010

Den Kletterwald in einem anderen Licht sehen – Freitag 24.09.2010 im Kletterwald Sayn Sommer, Sonne, Kletterspaß – mit diesem Motto begeisterte der Kletterwald Sayn in Bendorf in den Sommerferien tagtäglich seine Besucher. Viele Kinder, Jugendliche und Erwachsene konnten mit ihrer Familie, ihren Freunden und ihren Arbeitskollegen von der tollen Atmosphäre im Wald, dem Spaß im neuen Funparcours „Rocky Mountains“ oder von Pippi und den Piraten im TakkaTukka-Land begeistert werden. Jetzt, wo die Tage wieder kürzer werden, bietet der Kletterwald Sayn ein weiteres Highlight für den Spätsommer. Am Freitag, den 24.09.2010 steht das 2. Mondschein-Klettern im Programm, ein Muss nach der gelungenen ersten Aktion dieser Art im Frühjahr und den tollen Rückmeldungen, die es dazu gab. Der Mond dringt durch das Blätterdach und taucht den Wald in eine ganz einzigartige Atmosphäre, Kletterer und Kletterstationen werden mit kleinen Lichtern versehen – so bildet sich eine unvergleichliche Szenerie, die alle Sinne anspricht und den Kletterwald von einer bisher unbekannten Seite zeigt. Die Kletterzeit wird an diesem Tag bis ca. 23:00 Uhr verlängert, die letzte Einweisung findet um 20.00 Uhr statt. Lichter werden durch den Kletterwald Sayn zur Verfügung gestellt. Weitere Infos unter www.kletterwald-sayn.de oder 02622 98 69 260. 34

Magazin56 | September 2010


Kurz notiert

N E U in Koblenz heißt Sie herzlich Willkommen

Mit sorgfältig zusammengestellten Kursen bietet ­­DanceandMove jedem tanz- und bewegungsbegeisterten Menschen die Möglichkeit, Spaß zu ­haben, Kraft zu tanken und vom Alltag abzuschalten.

Der Unterricht richtet sich an Kinder, Jugendliche, Erwachsene und junggebliebene Senioren gleichermaßen. Ob Jazz- oder Steptanz, ­Aikido oder BodyBasics-Bewegung tut gut. Man fühlt sich ausgegliechen und gesund. Also warum warten? Tanzen macht glücklich Jeder der möchte, kann eine kostenlose Probestunde machen; das kompetente Team von DanceandMove steht gerne beratend zur Seite. Es gibt regelmäßig abschließende Blockkurse für Anfänger. Aber auch ein Quereinstieg in laufende Kurse ist jederzeit möglich.

Nähere Informationen gibt es unter www.dance-and-move.eu. Oder schaut einfach persönlich vorbei:

NEUERÖFFNUNG Tag der offenen Tür 12. September 2010 Präsentationen und Informationen gibt es von 16.00 Uhr bis 19.00 Uhr! DanceandMove Moselweißer Str. 42-46 56073 Koblenz Tel.: 0261/ 29 68 33 04

!

Der neue IKEA Katalog kommt nicht allein

Live: IKEA Einrichtungsexperten verschönern 100 Wohnungen Sie lauert in fast jeder Wohnung: die „Problem-Zone“. Eigentlich sah doch anfänglich alles schön aus, bis der Alltag mit seiner Hektik einkehrte und der fehlende Stauraum Unordnung produzierte. Die IKEA Einrichtungsexperten aus Schweden möchten zum Katalogstart Abhilfe schaffen.

Im Handumdrehen zur Lösung Zunächst bekommen 100 Bewerber eine Chance auf die ausgeklügelten Ratschläge der IKEA Einrichtungsexperten sowie die kostenfreie Umsetzung dieser Ideen. Das kann ein ganzer Raum sein oder auch nur ein bestimmter Bereich in der Wohnung. Jeder, der eine „Problem-Zone“ bei sich identifiziert, kann sich auf der Internet-Seite www.ikea.de­ /katalog2011 bewerben. Einfach Fotos des betreffenden Zimmers sowie eine kurze schriftliche Begründung absenden, und mit ein bisschen Glück kommt Magnus Olsson, ­einer der IKEA Einrichtungsexperten zum Bewerber nach Hause. Der ganze Prozess, von der Inspiration über die Planung bis hin zur Umsetzung, wird von einem Film- oder ­Fototeam begleitet, um diese Inhalte zu veröffentlichen und auch anderen, interessierten Menschen Wohnin­spirationen zu geben. Ab dem 30. August kann sich jeder für eine Planung der IKEA Einrichtungsexperten bewerben, unter ­­­ www.ikea.de/katalog2011 findet man dazu alle relevanten Informationen. IKEA Deutschland und die schwedischen Experten der IKEA Katalogproduktion sind schon jetzt gespannt auf die Einsendungen und freuen sich, bald viele weitere, spannende Einrichtungslösungen auf der Website präsentieren zu dürfen. Magazin56 | September 2010

35


Entwurf

MAGAZIN56

FRAGT NACH

Würdet ihr GoogleStreet-View nutzen? Und: Würdet ihr Widerspruch einlegen, ­­ wenn man euch oder euer Haus sehen würde? Wenn es nach der Internetfirma Google geht, könnten Internetnutzer schon bald virtuell durch die Straßen der ­­ 20 größten deutschen Städte wandern. Denn ab Herbst 2010 soll der Internetdienst „Street View“ online verfüg­­­bar sein. Wir haben die Menschen in der Region befragt, wie sie zu diesem Dienst stehen und ob sie die ange­­ botenen Möglichkeiten zum Schutz der Privats­phäre nutzen: Noch bis zum 15. September können Mieter und Hauseigentümer unter der Internetadr. www.google.de/ streetview Einspruch gegen die Veröffentlichung ihres Wohnhauses bei „Street View“ erheben. Sollten trotz automatischem Verfremdungsprogramm noch Gesichter oder Auto-Kennzeichen zu sehen sein, kann dies per Mail (streetviewdeutschland@google.de) oder per Brief (Google Germany GmbH, Street View, ABC-Straße 19, 20354 Hamburg) gemeldet werden. Anna, 27, Koblenz Wahrscheinlich ja, ich muss es gestehen. Aus purer Neugier würde ich‘s tun. Allerdings, die klassischen Einwände, dass es jeder nutzen kann, dass jeder sehen kann wie es wo aussieht, seh‘ ich schon auch. Ich glaube meine Meinung ist noch nicht endgültig gebildet. Aber Gesichter müssen sie ja verfremden. Und für Häuser gibt es ja jetzt dieses Formular, das man ausfüllen kann. Geht das eigentlich auch als Mieter? Also generell steh‘ ich dem Internet kritisch gegenüber, der ganzen Datensammelwut, kritischer als viele meiner Bekannten meiner Altersklasse.

Peter, 47, Koblenz Wahrscheinlich nicht, weil ich lieber durch die richtige Straße geh‘, als vor dem Bildschirm zu sitzen. Wenn die Bilder anonymisiert sind, wäre es für mich kein Problem, aber wenn man mich sehen würde, würde mich das schon stören irgendwo. Aber Widerspruch einlegen? Ich hab‘ zwar drüber nachgedacht, aber auf der anderen Seite ist mir das Thema nicht wichtig genug, dass ich mich da jetzt reinhänge. Karl, 59, Koblenz Das nutzt wahrscheinlich jeder, aber das Thema Intimsphäre ist denk‘ ich ein bisschen überstrapaziert. Man würde es immer dann nutzen, wenn man neugierig ist: Wo wohnt der oder die, wo fährt man hin, um den Urlaubsort kennenzulernen... Ich würde mal meinen Stadtvater fragen, ob er damit einverstanden wäre, es könnte ja ein abschreckendes Beispiel sein, wenn die mich da sehen würden auf der Straße, da würd‘ ja keiner mehr hingehen. (lacht) Heiko, 46, Momentan Koblenz (eigentlich Berlin) Ja klar. So nach dem Motto: Koblenz, kenn ich nicht, schau ich mir mal an, die Gassen und so. Aber ich finde aus Datenschutzgründen ist es wichtig, dass die Personen unkenntlich gemacht werden. Mir wäre es egal, solange ich alleine zu sehen bin. Ich würde auch nicht wiederrufen, hab’s zwar auf der Website gesehen, wäre ja kein Problem, aber persönlich stört es mich nicht.

Sonja, 41, Bad Fallingbostel Ich würde es eventuell nutzen um Städtereisen zu planen. Also ich würde es nicht schön finden und würde mir auch überlegen rechtliche Schritte einzuleiten. Mein Haus würde ich auch auf jeden Fall unkenntlich machen wollen. Es geht mir weniger um konkrete Befürchtungen, ich würde es einfach nicht wollen. Genauso wie ich irgendwelche Kundenkarten ablehne bei Supermärkten oder sonst irgendwo. Thorsten, 43, Bad Fallingbostel Nö, ich bin selten im Internet, ich würde es nicht nutzen. Ich bin eher der klassische Typ mit dem Reiseprospekt. Wär‘ mir egal, ich bin ja keine Person des öffentlichen Lebens so dass es mich stören würde. Ich seh‘ da nichts Schlimmes daran.

Was denkt ihr darüber? Schreibt an redaktion@magazin56.de Betreff: „Google-Street-View“ 36

Magazin56 | September 2010


Im Metternicher Feld 24 I 56072 Koblenz I T. 0261. 922 210 50 I www.pinup-koblenz.de


Kinovorschau September 2010

Jeden Monat präsentieren wir euch die aktuellsten Filme in eurem Lieblingskino

Männertrip ab Do. 02.09.2010 Die neueste Komödie von Produzent Judd Apatow („Jungfrau (40), männlich, sucht“, „Beim ersten Mal“, „Wie das Leben so spielt“) ist ein temperamentvoller Wettlauf gegen die Zeit. Mit den Comedy-Stars Jonah Hill und Russell Brand schickt Regisseur ­Nicholas Stoller in „Männertrip“ die beiden heimlichen Lieblinge seines Kinohits „Nie wieder Sex mit der Ex“ zum zweiten Mal gemeinsam ins Rennen.

Groupies bleiben nicht zum Frühstück ab Do. 16.09.2010 Durch Zufall lernt die 17-jährige Lila den charismatischen Chriz kennen und verliebt sich sofort Hals über Kopf in ihn. Lila kommt gerade erst aus Amerika zurück, wo sie das letzte Jahr als Austauschschülerin gelebt hat. Sie weiß nicht, dass in Deutschland inzwischen eine Band namens „Berlin Mitte“ eine Massenhysterie unter den weiblichen Teenies auslöst.

Adèle und der Fluch des Pharaos ab Do. 30.09.2010 Paris, 1912. Adèle Blanc-Sec ist klug, charmant und überaus abenteuerlustig. Als leidenschaftliche Reporterin und ­Hobby-Archäologin schreckt sie bei ­ihren Recherchen vor keiner Gefahr und Herausforderung zurück - weder vor düsteren Pharaonengräbern, mürrischen Kamelen, geheimnisvollen Mumien, schüchternen Verehrern und erst recht nicht vor einem leibhaftigen Flugsaurier.

Magazin56 verlost 6x2 Eintrittskarten

Email mit Betreff„Apollo-Kino“ an verlosung@magazin56.de Einsendeschluss: 30.09.2010

Anzeige


s Night“ „Apollo Lady' um 20:00 Uhr am Mi, 08.09.10

Ab 09.09. Im Apollo Kino Center Koblenz


Veranstaltungskalender September

Mittwoch, 01.09.

Donnerstag, 02.09.

Jeden Monat präsentieren wir Euch

Freitag, 03.09.

Wir bauen eine Stadt

Nachtleben

Nachtleben

Nachtleben

Circus Maximus Königsbacher präsentiert: The Wright Thing 19.30 Uhr Ja, es stimmt: The Wright Thing is back in town!!! Die Sommerpause ist endlich vorbei, also heißt es wieder: “Wright here, wright now!” Mehr Infos unter www.thewrightthing.de

Agostea Koblenz SSV-Party @ Studance-Night Heute starten wir mit Euch in den Sommerschlussverkauf in Koblenz. Jeder, der uns einen Kassenbon mit Datum aus der aktuellen Woche mitbringt, (mind. Wert Euro 50,) erhält von uns 10 % des Einkaufswertes als Verzehrgutschein zurück.

Spökes 20:00 Die Spielekneipe mit Billard, Kicker, Dart und jeder Menge Würfel-, Karten-, Brett- und Gesellschaftsspiele. • Eintritt frei

Spökes 20:00 Die Spielekneipe + Die Werwölfe v. Düsterwald 20:30 Eine Spielrunde zu dem genialen Spiel „Die Werwölfe von Düsterwald“ mit einem begleitenden Moderator.

Kultur/Comedy Cafe Hahn Lehnert, Pauels, Sting und Weininger 20 Uhr „Sie werden lachen, es ist ernst.“ (Werner Finck). Mittelrhein Museum Wir bauen eine Stadt Bilder einer anderen Moderne Ludwig Museum MIAO XIAOCHUN - Macromania Miao Xiaochun (geb. 1964 in Wuxi, Jiangsu, China) gilt als einer der profiliertesten Fotografen und Medienkünstler innerhalb der zeitgenössischen Kunst Chinas.

Dreams KÖLSCH TAG Kultur/Comedy Kammerspiele am Florinsmarkt Nach Arkadien! Eine Recherche zum Thema „Tourismus und Migration“ Cafe Hahn Götz Widmann Lieder zum Zuhören 20 Uhr Mittelrhein Museum Wir bauen eine Stadt Ludwig Museum MIAO XIAOCHUN - Macromania

Agostea Koblenz Birthday-Party mit MARKUS GARDEWEG - It‘s your BirthdayParty @ Agostea! Alle Geburtstagkinder aus dem AUGUST erhalten Euro 25,- Freiverzehr! (Perso nicht vergessen, nicht auf Spirituosen anrechenbar) Als Extra-Schmankerl gibt‘s heute im Living wieder ein absolutes Highlight an den Plattentellern: Markus Gardeweg (Kontor Rec.) Außerdem: Ladies-Club! Alle Ladies, die nicht im Februar Geburtstag hatten, erhalten Euro 8,- Freiverzehr sowie bis 22.30 Prosecco FOR FREE! Circus Maximus MonkeyBarz No. 33 3 Jahre MonkeyBarz 23.00 Uhr Das Äffchen ist erwachsen geworden – das Äffchen darf jetzt sogar schon alleine raus, er brauch keinen Käfig mehr. Druckluftkammer :m:n:m:l: 22:00 Beck‘s für 2,- Euro, Jägi für 1,- Euro, Minimal-Techno und neu im Team die Jungs von BARRIEREFREIHEIT • Eintritt 5,-

Unsere Zeitschriften können Sie auch privat beziehen. 40

Magazin56 | September 2010

Spökes 20:00 Die Spielekneipe mit Billard, Kicker, Dart und jeder Menge Würfel-, Karten-, Brett- und Gesellschaftsspiele. • Eintritt frei S38 RED FRIDAY LOUNGE Klangakrobatik 23:00 h Line Up: ANDRE PETRY (Klangakrobatik / Westerwald), S. SCHACHTNER & T.PETER. Dreams ROCKMIX www.discothek-dreams.de Kultur/Comedy Hotel Königshof, Bonn SOUL NIGHT mit Carmen Brown and the Elements 20.00 Uhr riverlounge summer 2010 in Bonn präsentiert: SOUL NIGHT mit Carmen Brown & The Elements‚ am Freitag, 03. September 2010 um Beginn 20:00 Uhr / Einlass ab 19:00 Uhr Infos: www.riverlounge.de und Tel.: 0221 - 310 879 3 Ludwig Museum MIAO XIAOCHUN - Macromania Mittelrhein Museum Wir bauen eine Stadt Bilder einer anderen Moderne

Kostenlose Probelieferung & Info

Telefon: 0 22 24 / 68 20 · Fax: 0 22 24 / 7 04 23 info@Lese-Service.de www.Lese-Service.de Wolfgang Stehle Sebastianstraße 25 a · 53572 Unkel


Veranstaltungskalender September

aktuelle Veranstaltungen in Koblenz und Region Alle Angaben ohne Gewähr.

Samstag, 04.09.

Sonntag, 05.09.

Bowler des Monats gesucht! Nachtleben Agostea Koblenz We love Saturdays Heute lassen wir Koblenz wieder erbeben. Unsere Resident-Djs geben alles für unser Motto: „All you need is Party“ Unsere hot & sexy Pants-Dancers sorgen für ausgelassene Stimmung! Druckluftkammer Neonschwarz 22:00 Gothic, Darkwave, Electro, ... mit DJ MortaR Circus Maximus Koblenz-Touristik präsentiert: real. live mit The Blue Minds und 1 Minute To Go! 20.00 Uhr Mit „real.live“ starten wir, unterstützt durch die KoblenzTouristik, eine neue Konzertreihe, die vor allem Bands aus der Region ein Forum bieten soll. 23.00 Uhr SWR3 präsentiert: No Limit – die 90er Party DJ Stag & DJ Overdrive zwischen Bravo-Hits und Crossing all Over – Best of Eurodance, Techno, HipHop, Pop, Grunge und Crossover. Bei wohl keiner anderen Party im Circus wird so lauthals mitgesungen, dass man denken könnte, jeder will seinen eigenen „sing-star“Rekord brechen. Gratis Prosecco für alle Ladys bis 23.30 Uhr! Spökes 20:00 Die Spielekneipe mit Billard, Kicker, Dart und jeder Menge Würfel-, Karten-, Brett- und Gesellschaftsspiele. • Eintritt frei + :m:n:m:l: - AfterHour 06:00 Die AfterHour zur Koblenzer :m:n:m:l:-Party in der Druckluftkammer. Ab 06 Uhr geht es hier weiter. Nur 1 Minute Fußweg! Eintritt frei

S38 SONDERBAR! Chisee & M. Rausch 23:00 h Line Up: CHISEE (Elektroküche – rheinTime / Köln) & M.RAUSCH (Coco Loco Club / Trier). Dreams Snatch a Mephisto & Dreams Cooperation www.discothek-dreams.de Kultur/Comedy Museum in Koblenz 10. Lange Nacht der Koblenzer Museen Bereits zum 10. Mal vernetzen sich 21 Museen und Galerien in Koblenz und öffnen ihre Türen für alle Kunstliebhaber. Jedes der Häuser bietet neben den aktuellen Dauerausstellungen ein zusätzliches Programm mit Musikdarbietungen, Führungen, Performances und speziellen Aktionen für Kinder an. Einmal Eintritt gezahlt, kann der Besucher auf eine nächtliche Reise durch alle Einrichtungen gehen und Kunst ganz neu erleben. www.museumsnacht-koblenz.de Ludwig Museum MIAO XIAOCHUN - Macromania Sonstiges pinup Koblenz Bowler des Monats gesucht! ab 14.00 Uhr Das pinup Koblenz sucht an jedem 1. Samstag des Monats unter allen Hobby-, BSVund Liga-Spielern den Bowler des Monats. Gleiche Chancen für alle! DEN GEWINNERN WINKEN RUHM, FREISPIELE, TRAININGSZUSCHÜSSE & MEHR! Die jeweils ersten drei Finalisten qualifizieren sich für das große Jahresfinale.

Paddy Schmidt

Montag, 06.09.

Offenes Plenum

Nachtleben

Nachtleben

Spökes 20:00 Die Spielekneipe mit Billard, Kicker, Dart und jeder Menge Würfel-, Karten-, Brett- und Gesellschaftsspiele. • Eintritt frei S38 MORNING STAR Die Koblenzer Afterhour ! 05:00 h Line Up: GROOVE DELICIOUS (Microtonal – S38 Booking / Frankfurt).

Spökes 20:00 Montag ist Wii-Tag! Wii auf Leinwand, kostenlos, diverse Spiele! • Eintritt frei Circus Maximus Offenes Plenum der Greenpeacegruppe Koblenz 19.00 Uhr Weil die Welt sich leider nicht von selbst rettet, helfen wir dabei! Treffen im Restaurant Kultur/Comedy

Kultur/Comedy Probebühne 2 Das kleine Ich-bin-Ich Musikalisches Erzähltheater von Elisabeth Naske Cafe Hahn Paddy Schmidt 10.30 Irish-Folk zu leckerem Brunchbuffet. 19 Uhr Sonntagabend Comedy Club - Roberto Capitoni lädt ein: Onkel Fisch, Oli Materlik und Markus Barth. ONKeL fISCH sind die zwei Weapons of Massentertainement, die Monsters of Mimik, die Samurai des Spaßes. In ihrer ActionStand-Up-Comedy geben ONKeL fISCH alles: Sie lösen die Finanzkrise (leicht), erklären den Stau (schwer) und präsentieren den Sprachführer Führerdeutsch. Ludwig Museum MIAO XIAOCHUN - Macromania Mittelrhein Museum Wir bauen eine Stadt Bilder einer anderen Moderne Kabinettausstellung im Historischen Gewölbe

Ludwig Museum MIAO XIAOCHUN - Macromania Miao Xiaochun (geb. 1964 in Wuxi, Jiangsu, China) gilt als einer der profiliertesten Fotografen und Medienkünstler innerhalb der zeitgenössischen Kunst Chinas, aber auch innerhalb der aktuellsten internationalen Strömungen. Er studierte in den achtziger und neunziger Jahren zuerst in China an der Nanjing Universität und der Central Academy of Fine Arts, Beijing, dann in Deutschland an der Kunsthochschule in Kassel. Seit 2000 lehrt er auch an der Central Academy of Fine Arts, Beijing. Immer wieder kreisen Miao Xiaochuns Themen um den modernen Menschen, der zwischen Tradition und Zukunftsvisionen hin und her gerissen wird: Auf der einen Seite gibt es das Vertraute, zugleich aber auch schon „Überlebte“, und auf der anderen Seite das Kommende, das Neue, das ebenso verlockend wie auch Furcht einflößend erscheint.

Magazin56 | September 2010

41


Impressum Magazin56

Dienstag, 07.09.

Herausgeber: Parix Gruppe c/o Parix GmbH Im Metternicher Feld 24 56072 Koblenz Telefon: 02 61 / 988 186 0 Telefax: 02 61 / 988 186 14 info@magazin56.de www.magazin56.de

Miao Xiaochun

Geschäftsführung: Daniel Vukovic, Christian Scheid (V.i.s.d.P.) Verlags- und Anzeigenwerbung: Telefon: 02 61 / 988 186 0 e-Mail: anzeigen@magazin56.de Redaktion: Caroline Schmidt, Christian Scheid, Daniel Vukovic e-Mail: redaktion@magazin56.de Fotos: iStockphoto.com Grafik: Kerstin Bast Abonnementverwaltung: Heike Warczok e-Mail: abo@magazin56.de Druck: Görres-Druckerei und Verlag GmbH Koblenz www.goerres-druckerei.de Namentlich gekennzeichnete Berichte und Anzeigen geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Nachdruck von Fotos und Berichten aus dem Inhalt, auch auszugsweise, nur mit vorheriger Genehmigung des Verlages. Für unverlangt eingereichtes Material (Bilder, Manuskripte, etc.) wird keine Haftung übernommen. Druckauflage:

15.000 Exemplare monatlich Magazin56 erscheint monatlich. Auch im Abo erhältlich. Es gilt die Anzeigenpreisliste 1/2010

Nachtleben Spökes 20:00 Dienstag: Kicker-Training für Anfänger und Fortgeschrittene bis zur 1. Bundesliga! • Eintritt frei Kultur/Comedy Kammerspiele am Florinsmarkt Nach Arkadien! Eine Recherche zum Thema „Tourismus und Migration“ Ludwig Museum MIAO XIAOCHUN - Macromania Miao Xiaochun (geb. 1964 in Wuxi, Jiangsu, China) gilt als einer der profiliertesten Fotografen und Medienkünstler innerhalb der zeitgenössischen Kunst Chinas, aber auch innerhalb der aktuellsten internationalen Strömungen. Er studierte in den achtziger und neunziger Jahren zuerst in China an der Nanjing Universität und der Central Academy of Fine Arts, Beijing, dann in Deutschland an der Kunsthochschule in Kassel. Seit 2000 lehrt er auch an der Central Academy of Fine Arts, Beijing. Immer wieder kreisen Miao Xiaochuns Themen um den modernen Menschen, der zwischen Tradition und Zukunftsvisionen hin und her gerissen wird: Auf der einen Seite gibt es das Vertraute, zugleich aber auch schon „Überlebte“, und auf der anderen Seite das Kommende, das Neue, das ebenso verlockend wie auch Furcht einflößend erscheint. Dabei greift er immer wieder auf allegorische und christliche Motive der europäischen Renaissance und des Barock zurück und erschafft am Computer seine modernen Welt-Darstellungen.

Mittwoch, 08.09.

Nachtleben Spökes 20:00 Die Spielekneipe mit Billard, Kicker, Dart und jeder Menge Würfel-, Karten-, Brett- und Gesellschaftsspiele. • Eintritt frei Circus Maximus 120 MB 20.30 Uhr Wie, Mittwoch?! Wie, MonkeyBarz?! Und was zur Hölle soll das mit der 120?! No. 1: Was geht denn Mittwochs sonst außer Monk? No. 2: Wir kriegen von einmal im Monat Elektro-Indie-BastardPop-Mashes einfach nicht genug. No. 3: Das ist das Konzept: 120 Minuten in Full Effect, 2 Std. Party to the fullest. Wir öffnen bereits um 20:30 Uhr die Tür, die Party steigt pünktlich um 21:00 Uhr. Und die Party wird auch pünktlich um 23:00 Uhr vorbei sein. Dafür sorgt der Countdown, ohne wenn und aber. Kundenfreundlich für alle, die am nächsten Morgen der Schulbank, dem Hörsaal oder auch dem Arbeitsplatz einen augenringefreien Besuch abstatten müssen. Und wenn nicht, einfach daheim weiter dancen! Mehr voll geile Informationen unter monkeybarz.de oder in den Weiten des Fratzenbuches. Ihr habt nur 120 Minuten, also macht was draus! Kultur/Comedy Ludwig Museum MIAO XIAOCHUN - Macromania Miao Xiaochun (geb. 1964 in Wuxi, Jiangsu, China) gilt als einer der profiliertesten Fotografen und Medienkünstler innerhalb der zeitgenössischen Kunst Chinas, aber auch innerhalb der aktuellsten internationalen Strömungen. Er studierte in den achtziger und neunziger Jahren zuerst in China an der Nanjing Universität und der Central Academy of Fine Arts, Beijing, dann in Deutschland an der Kunsthochschule in Kassel. Seit 2000 lehrt er auch an der Central Academy of Fine Arts, Beijing.


Veranstaltungskalender September

Donnerstag, 09.09.

Freitag, 10.09.

Volker Weininger

Nachtleben Agostea Koblenz Sunglasses @ Studance-Night Ob groß oder klein… Ob protzig oder fein… Wir wollen sie sehen… Eure Sonnenbrillen! Lasst Euch “blitzdingsen” und nehmt Euer persönliches Erinnerungsfoto mit nach Hause! Jeder, der heute mit Sonnenbrille die Disco betritt, erhält einen Euro 5,- Verzehrgutschein! Bis 22.30 Uhr gibt’s die Verzehrkarte für alle Azubis, Bundis, Schüler, Studenten und WSDW Community-Mitglieder GRATIS! Jedes Pils, Kölsch oder Prosecco nur Euro 1,- sowie jedes Beck‘s Gold und Beck‘s Green Lemon nur Euro 2,- ! Spökes 20:00 LINKIN PARK-Releaseparty. Das neue LINKIN PARK Album und jede Menge passende Musik drumherum. • Eintritt frei Dreams KÖLSCH TAG KÖLSCH 0,70 Euro www.discothek-dreams.de Kultur/Comedy Cafe Hahn Volker Weininger Der Sitzungspräsident der Blauen Bütt „Volker Weininger“ präsentiert sein aktuelles Programm Ludwig Museum MIAO XIAOCHUN - Macromania Miao Xiaochun (geb. 1964 in Wuxi, Jiangsu, China) gilt als einer der profiliertesten Fotografen und Medienkünstler innerhalb der zeitgenössischen Kunst Chinas, aber auch innerhalb der aktuellsten internationalen Strömungen.

Samstag, 11.09.

A Night in White

Nachtleben Agostea Koblenz onAIR CLUBNIGHT with TOM BAXTER // 6hours ReleaseSpecial Unsere Live-Radiosendung auf Antenne Koblenz 98,0! Finest House & Electro for finest People! Circus Maximus Dj Bitch Bucannon’s Beat-Club 23.00 Uhr Teil 2 der neuen Koblenzer Partyreihe. Auch dieses mal wieder im Gedenken an den Hamburger Beat-Club, der bekannt war für Freaks, ausufernde Partys und gute Musik. Druckluftkammer Kanal 80 22:00 DJ Arsenique aus Bonn mit dem Besten, was die 80er im ereich Pop, Wave und Rock/Metal zu bieten hatten. • Spökes 20:00 Die Spielekneipe S38 RED FRIDAY LOUNGE Küche38 23:00 h Line Up: DOMPE (Elektroküche – rheinTime / Köln) & HANZ LOOP (S38 Resident - S38 Booking / Koblenz). Dreams ROCKMIX www.discothek-dreams.de Kultur/Comedy Innenstadt Mayen Stein- und Burgfest 11.00 Ein Fest zur Besinnung auf die Stadtgeschichte und zur Darstellung eigenen Kulturschaffens, Freitag-Sonntag • Eintritt frei Theater Koblenz Das Käthchen von Heilbronn Ein Ritterschauspiel von Heinrich von Kleist Ludwig Museum MIAO XIAOCHUN - Macromania

Nachtleben Circus Maximus Katzenjammer präsentiert: Apocalypse Miau – Electro Special 23.00 Uhr Ab sofort serviert Euch das Katzenjammer-Team in regelmäßigen Abständen ein Brett von unterschiedlichen musikalischen Stilrichtungen. Angefangen mit Electro zeigen sie Euch, warum die Beats aus Frankreich so angesagt sind und welche Alternativen es aus aller Welt gibt. Agostea Koblenz A Night in White Heute verwandeln wir das Agostea in einen weißen Palast der Sinne… Wir begrüßen Euch mit einem Topless-Sektempfang bis 00.00 Uhr. Weiter geht’s mit: • Stelzenläufern • Special Walking-Acts • White Dancers • White Deko und vielem mehr Gäste komplett in weiß gekleidet erhalten Euro 15,- Freiverzehr! White-Drinks: Likör 43 mit Milch 0,2 l nur Euro 3,- White-Cocktails: Coconut Kiss nur Euro 4,- (alk.frei) White-Dreams: nur Euro 5,50 Alle Ü-25 Gäste erhalten bis 22.30 Uhr die Verzehrkarte GRATIS! S38 TANZMUSIQUE Super Flu 23:00 h Line Up: SUPER FLU (Monaberry – Herzblut / Halle) & SMOOTH (Hundertquadrat / Rosenheim). Druckluftkammer Neonschwarz 22:00 Gothic, Darkwave, Electro, ... mit DJ MortaR Altes brauhaus Ko mallefete 22 Uhr Mallefete im Alten Brauhaus in der Koblenzer Altstadt. Ab 22 Uhr mit einem gelben shirt gibt es ein gratis coctail bis end.

Dreams KONZERT BLOODATTACK CD REALEASE PARTY www.discothek-dreams.de Kultur/Comedy Innenstadt Mayen Handwerker-& Bauernmarkt 11.00 Handwerk zum Anfassen, Konzerte, Ausstellungen, Innenstadtfest, Kindernachmittag, Greifvogelflugvorführungen u.v.m. • Eintritt frei Kammerspiele am Florinsmarkt Nach Arkadien! Eine Recherche zum Thema „Tourismus und Migration“ Cafe Hahn Interform Party: The Gypsys 21.00 Uhr Seit einem Vierteljahrhundert stehen die Gypsys nun schon auf der Bühne und haben dabei schon so einiges erlebt: Von den Anfängen in den verrauchten Kult-Clubs der Frankfurter Musikszene (damals noch als Jimi Hendrix-Coverband unter dem Namen „Gypsys, Suns and Rainbows“) über Konzerte auf legendären Veranstaltungen wie dem Montreux Jazz Festival oder dem „Ball der Olympioniken“ im Europapark Rust (die Feier der deutschen Medaillengewinner der Olympiade in Athen) bis hin zu Auftritten mit Chuck Berry in der Alten Oper oder einer gemeinsamen Tour mit Harplegende und mehrfachem Grammy-Preisträger Sugar Blue. Ludwig Museum MIAO XIAOCHUN - Macromania Immer wieder kreisen Miao Xiaochuns Themen um den modernen Menschen, der zwischen Tradition und Zukunftsvisionen hin und her gerissen wird.

Magazin56 | September 2010

43


Veranstaltungskalender September

Sonntag, 12.09.

Montag, 13.09.

Dienstag, 14.09.

Mittwoch, 15.09.

Clouedo

Talking Horns

Miao Xiaochung

F.R. (eff arr)

Nachtleben

Nachtleben

Nachtleben

Nachtleben

S38 MORNING STAR Die Koblenzer Afterhour ! 05:00 h – Open End Line Up: BENJAMIN PIETZNER (BP Music / Bonn). Spökes 20:00 Die Spielekneipe Kultur/Comedy Innenstadt Mayen Handwerker-& Bauernmarkt 11.00 Handwerk zum Anfassen, Konzerte, Ausstellungen, Innenstadtfest, Kindernachmittag, Greifvogelflugvorführungen, verkaufsoff. Sonntag • Eintritt frei Cafe Hahn Clouedo 11.30 Clouedo ist ein außergewöhnlichesTrio, das mit ihrer Musik Spaß hat und macht. Mit viel Wert auf Detail werden bekannte Songs mit einer neuen Note versehen, die den Zuhörer immer wieder aufs Neue überraschen. 19.00 David Werker - 3. Platz des Gauklerfestivals 2010 Der Comedy-Shooting-Star: David Werker „Morgens 15.30 Uhr in Deutschland! - Aus dem Leben eines aufgeweckten Studenten“ Theater Koblenz Das Käthchen von Heilbron Ein Ritterschauspiel von Heinrich von Kleist Ludwig Museum MIAO XIAOCHUN - Macromania Miao Xiaochun (geb. 1964 in Wuxi, Jiangsu, China) gilt als einer der profiliertesten Fotografen und Medienkünstler innerhalb der zeitgenössischen Kunst Chinas, aber auch innerhalb der aktuellsten internationalen Strömungen. 44

Spökes 20:00 Montag ist Wii-Tag! Wii auf Leinwand, kostenlos, diverse Spiele! • Eintritt frei Kultur/Comedy Ludwig Museum MIAO XIAOCHUN - Macromania Miao Xiaochun (geb. 1964 in Wuxi, Jiangsu, China) gilt als einer der profiliertesten Fotografen und Medienkünstler innerhalb der zeitgenössischen Kunst Chinas, aber auch innerhalb der aktuellsten internationalen Strömungen. Er studierte in den achtziger und neunziger Jahren zuerst in China an der Nanjing Universität und der Central Academy of Fine Arts, Beijing, dann in Deutschland an der Kunsthochschule in Kassel. Seit 2000 lehrt er auch an der Central Academy of Fine Arts, Beijing. Cafe Hahn Talking Horns ... the show must blow on Jazz Club Koblenz e.V. präsentiert: 20.00 Talking Horns „erzählen“ mit ihren Instrumenten höchst unterhaltsame Geschichten aus der Vergangenheit, der Gegenwart und der Zukunft. Kopf und Bauch werden gleichermaßen bedient: Für Puristen und Schubladen-Denker unerhört. Der/die „Durchschnittshörer/in“ (so es sie denn überhaupt gibt) haben dabei ebensoviel Spaß wie Jazz-Kenner, Freunde der Kammermusik oder jene, die es lieben, wenn es „groovt“. Das Repertoire wächst beharrlich wie auch die Gemeinde der Freunde akustischer Kunst.

Magazin56 | September 2010

Spökes 20:00 Dienstag: Kicker-Training für Anfänger und Fortgeschrittene bis zur 1. Bundesliga! • Eintritt frei Kultur/Comedy Kammerspiele am Florinsmarkt Nach Arkadien! Eine Recherche zum Thema „Tourismus und Migration“ Ludwig Museum MIAO XIAOCHUN - Macromania Miao Xiaochun (geb. 1964 in Wuxi, Jiangsu, China) gilt als einer der profiliertesten Fotografen und Medienkünstler innerhalb der zeitgenössischen Kunst Chinas, aber auch innerhalb der aktuellsten internationalen Strömungen. Er studierte in den achtziger und neunziger Jahren zuerst in China an der Nanjing Universität und der Central Academy of Fine Arts, Beijing, dann in Deutschland an der Kunsthochschule in Kassel. Seit 2000 lehrt er auch an der Central Academy of Fine Arts, Beijing. Cafe Hahn Günter Wallraff liest und diskutiert... 20.00 Die Buchhandlung Reuffel präsentiert: „Aus der schönen neuen Welt“ Der Aufdecker, der Themen und Betroffenen treu bleibt – mit neuen Enthüllungen - Kurzatmige „Enthüllungen“, nur medienwirksame Schaumschlägerei, sind Günter Wallraff ein Gräuel. Er arbeitet beharrlich, wenn er Missständen auf die Spur kommt.

Spökes 20:00 Die Spielekneipe mit Billard, Kicker, Dart und jeder Menge Würfel-, Karten-, Brett- und Gesellschaftsspiele. • Eintritt frei Circus Maximus Nicebandnights.de präsentiert: F.R. (eff arr) „EXZESS ALL AREAS TOUR 2010“ + Gäste 19.00 Uhr In den letzten Jahren ist F.R. über Rap hinausgewachsen, obwohl er sein Handwerk beherrscht wie kaum ein anderer. Die Produktionen sind längst auf der nächsten Stufe angelangt und bieten eine Musikalität, die im deutschsprachigen Raum ihresgleichen sucht. Jetzt geht F.R. im Herbst auf seine bisher größte Tournee. „Exzess All Areas“ heißt sie und macht selbstverständlich auch Halt im Circus Maximus. Kultur/Comedy Theater Koblenz Das Käthchen von Heilbronn Ein Ritterschauspiel von Heinrich von Kleist Cafe Hahn Ivo Papasov & Wedding Band 20.00 Der legendaere Klarinettist aus Bulgarien. Mit verschiedenen Musikern durchbricht er die Grenze zwischen bulgarischer Folklore und Jazz. Das alles in einem atemberaubenden Tempo in synkopierten Rhythmen. Ein Muss fuer jeden Freund des Balkan Ethno. Ludwig Museum MIAO XIAOCHUN - Macromania


Donnerstag, 16.09.

Freitag, 17.09.

Ingolf Lück

pixelio.de

Veranstaltungskalender September

Samstag, 18.09.

discobowling meets hit the jackpot

Wedding-Party

Nachtleben Agostea Koblenz Summer-Feeling XXL @ Studance-Night Mit großen Schritten geht‘s auf den Sommer zu! Wir verwöhnen Euch mit Summer-Feeling PurWer uns bis 22.30 Uhr eine Kokosnuss mitbringt, erhält einen Euro 5,- Verzehrgutschein! Spökes 20:00 Die Spielekneipe Dreams KÖLSCH TAG KÖLSCH 0,70 Euro www.discothek-dreams.de Kultur/Comedy Kammerspiele am Florinsmarkt Nach Arkadien! Eine Recherche zum Thema „Tourismus und Migration“ Cafe Hahn Ingolf Lück „ Lück im Glück-Tour 2010“ 20.00 Die Kontinente sind entdeckt, das Weltall erobert und die Meere erforscht - Doch die größte Herausforderung steht noch immer unberührt vor dem Mann: Ein Leben mit Familie und Kindern. Ingolf Lück hat sich dieser letzten großen Herausforderung gestellt und erzählt in seinem neuen Programm von dem Wahnsinn eines ganz normalen Familienlebens. Ludwig Museum MIAO XIAOCHUN - Macromania Miao Xiaochun (geb. 1964 in Wuxi, Jiangsu, China) gilt als einer der profiliertesten Fotografen und Medienkünstler innerhalb der zeitgenössischen Kunst Chinas, aber auch innerhalb der aktuellsten internationalen Strömungen.

Nachtleben Agostea Koblenz Wedding-Party - Für alle, die sich in diesem Jahr das Ja-Wort gegeben haben! Bei Vorlage Eurer Heiratsurkunde aus diesem Jahr erhaltet Ihr einen Euro 30,- Verzehrgutschein! Für alle diejenigen, die sich sogar noch einmal in Ihr Brautkleid oder ihren Smoking werfen, gibt’s die VERZEHRKARTE GRATIS sowie eine Flasche Sekt aufs Haus. ACHTUNG: Das Paar, das heute geheiratet hat und mit seiner Hochzeitsgesellschaft (mind. 10 Pers.) zu uns kommt, erhält einen Verzehrgutschein in Höhe von Euro 100,- ! Circus Maximus :m:n:m:l: 23.00 Uhr „We play with you! – und wir spielen an den Reglern! S38 RED FRIDAY LOUNGE Rocker 23:00 h Line Up: CHICO CHIQUITA & HANZ LOOP Druckluftkammer Boa-Mania 22:00 Dreams ROCKMIX Kultur/Comedy Theater Koblenz Das Käthchen von Heilbronn Cafe Hahn Locomondo 21.00 Griechenland meets Jamaika? Geht nicht? Geht doch! Die siebenköpfige Band Locomondo mixen den besten Jamaika- Reggae- Ska mit dem Rembetiko, einem traditionellen griechischen Musikstil. Ludwig Museum MIAO XIAOCHUN - Macromania

Nachtleben Agostea Koblenz bigFM Tronic Love Für alle Freunde der gepflegten elektronischen Musik heißt es heute: ab in Agostea! Hier kommt das neue Aushängeschild von bigFM und der Nachfolger von bigcity beats! bigFM Tronic Love – lieben.leben.fühlen. Euch erwartet ein absolutes Feuerwerk an den Decks! Main-Hall: Electro / Minimal / House bigFM Tronic Love Dj Tom Resident Dj Confused Living ClubLounge: Black, RnB, Soul Resident Dj Cray Z Special Video-Animation! Von 21.00 bis 23.00 Uhr ist Cocktail-Happy-Hour! Druckluftkammer Neonschwarz 22:00 Gothic, Darkwave, Electro, ... mit DJ MortaR • Eintritt 2,50 / 1,Circus Maximus POSER.DISKO mit Psycho-Jones DRESSCODE heute: SONNENBRILLEN! 23.00 Uhr Die Late.Summer.Edition der POSER DISKO Riot.Galore im Club Eurer Wahl... Bringt die letzten warmen Sonnenstrahlen der Saison einfach mit in den Club & packt Eure Sonnenbrillen ein, egal welche Farbe, Form & Grösse! Je verrückter desto besser... S38 FEIERSCHWEINE Alex Bau 23:00 h Line Up: ALEX BAU ( Credo – CLR / München), SERKAN ERCAN (Feierschweine / Koblenz) & ANDRE DEMAR (Feierschweine / Koblenz). Spökes 20:00 Die Spielekneipe mit Bil-

lard, Kicker, Dart und jeder Menge Würfel-, Karten-, Brett- und Gesellschaftsspiele. • Eintritt frei Dreams KARAOKE TILL DEATH HAPPY HOUR von 22.00 - 0.00 Uhr: FASSBIER 1,-Euro JÄGERMEISTER 1,-Euro www.discothek-dreams.de Kultur/Comedy Theater Koblenz Don Giovanni - Oper von Wolfgang Amadeus Mozart Cafe Hahn Hi Dad! Endlich Papa... FÜR ALLE CAVEMAN-FANS! Mit: Felix Theissen 18.00 Uhr „Caveman wird Papa“ titelte die Hamburger Morgenpost. Mit Hi Dad! ist Esther Schweins ein zweiter großer Wurf gelungen . Genau 10 Jahre ist es her, dass „Caveman“-Darsteller Kristian Bader und Esther Schweins als Regisseurin Deutschland die erfolgreichste Solo-Comedy aller Zeiten bescherten. Allein in Hamburg lief das Stück um den Höhlenbewohner Tom über 700 Mal vor ausverkauftem Haus. Ludwig Museum MIAO XIAOCHUN - Macromania Sonstiges pinup Koblenz discobowling meets Hit the Jackpot Ab 22.00 Uhr Achte auf den roten Pin! Befindet er sich bei Deinem ersten Wurf an erster Position, dann hast Du mit einem Strike die Chance, dem Jackpot etwas näher zu rücken. Jackpot 50 Euro Verzehrgutschein

Magazin56 | September 2010

45


Veranstaltungskalender September

Sonntag, 19.09.

Montag, 20.09.

A Cappallo

Miao Xiaochun

Nachtleben

Nachtleben

Spökes 20:00 Die Spielekneipe S38 MORNING STAR Die Koblenzer Afterhour ! 05:00 h – Open End Line Up: CHRIS GLAUBEL (Feierschweine - S38 Booking / Koblenz). Kultur/Comedy Theater Koblenz Das Käthchen von Heilbronn Cafe Hahn A Cappallo ...Pop and Soul meets Jazz... 10.30 Hier vereinen sich 4 Musiker zu einer gelungenen Fusion, rein akustisch, emotional, mitreißend und lebendig. Gründerin Jutta Cappallo verleiht der Band durch ihre warme Stimme, die gleichermaßen im Popbereich, als auch im JazzRock zu Hause ist, ein eigenes Gesicht. Ihr ist es wichtig, verschiedene Stilistiken miteinander zu verbinden. „A Cappallo“ ist ein eigener Cocktail aus Pop-, Soul- und Jazzelementen. Eine intuitiv kommunizierende Band (Presse-Kritik), die es schafft, den Song auf das Wesentliche zu reduzieren, ihn durch brilliante Improvisationen anzureichern, ohne dabei das eigentliche Original zu verlieren. + Hi Dad! Endlich Papa.. 19.00 Uhr Ludwig Museum MIAO XIAOCHUN - Macromania Sonstiges Innenstadt Mayen holl. Stoff- & Tuchmarkt 11.00 Über 100 Markthändler bieten Stoffe unterschiedlichster Art, Kurzwaren, Schnittmuster und vieles mehr an • Eintritt frei 46

Spökes 20:00 Montag ist Wii-Tag! Wii auf Leinwand, kostenlos, diverse Spiele! • Eintritt frei Kultur/Comedy Ludwig Museum MIAO XIAOCHUN - Macromania Miao Xiaochun (geb. 1964 in Wuxi, Jiangsu, China) gilt als einer der profiliertesten Fotografen und Medienkünstler innerhalb der zeitgenössischen Kunst Chinas, aber auch innerhalb der aktuellsten internationalen Strömungen. Er studierte in den achtziger und neunziger Jahren zuerst in China an der Nanjing Universität und der Central Academy of Fine Arts, Beijing. Cafe hahn Vorhang auf, Film ab: „Soul Kitchen“ von Fatih Akin 20.00 Uhr Kneipenbesitzer Zinos ist vom Pech verfolgt: erst zieht seine Freundin Nadine für einen neuen Job nach Shanghai, dann erleidet er einen Bandscheibenvorfall. Als er in seiner Not den exzentrischen Spitzenkoch Shayn engagiert, bleiben auf einmal auch noch die ohnehin schon wenigen Stammgäste aus. Und als wäre das nicht schon genug, taucht auch noch sein leicht krimineller Bruder Illias auf und bittet ihn um Hilfe. Während Zinos noch überlegt, wie er den Laden los wird, um Nadine nach China folgen zu können, locken Musik und die ausgefallene Speisekarte immer mehr Szenepublikum an. Das „Soul Kitchen“ rockt und boomt wie nie zuvor. Doch dann überschlagen sich die Ereignisse.

Magazin56 | September 2010

Dienstag, 21.09.

Mittwoch, 22.09.

Cavewoman

Nachtleben Spökes 20:00 Dienstag: Kicker-Training für Anfänger und Fortgeschrittene bis zur 1. Bundesliga!• Eintritt frei Circus Maximus Koblenz Touristik präsentiert: Reimstein - der Koblenzer Poetry Slam 20.00 Uhr Der Koblenzer Reimstein startet mit großartigen Poeten und packenden Texten in die Indoor-Saison 2010/2011! Jeder Teilnehmer hat sechs Minuten Zeit, seine selbstgeschriebenen Werke vorzutragen. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt: Von Prosa über Lyrik bis hin zu experimentellen Worttiraden ist alles erlaubt und erwünscht – nur Musik und Requisiten sind auf der Bühne verboten. Das Publikum bestimmt den Reimsteiner des Monats, der mit Preisen und natürlich mit Ruhm und Ehre belohnt wird. Kultur/Comedy Theater Koblenz Don Giovanni - Oper von Wolfgang Amadeus Mozart Cafe Hahn CAVEWOMAN 20.00 In dieser fulminanten Solo-Show rechnet CAVEWOMAN Heike mit den selbsternannten »Herren der Schöpfung« ab. Mal mit der groben Steinzeitkeule, mal mit den spitzen, perfekt gepflegten Nägeln einer modernen Höhlenfrau - aber immer treffend und zum Brüllen komisch! Ludwig Museum MIAO XIAOCHUN - Macromania

Nachtleben Spökes 20:00 Die Spielekneipe mit Billard, Kicker, Dart und jeder Menge Würfel-, Karten-, Brett- und Gesellschaftsspiele. • Eintritt frei Circus Maximus NarrenbunT präsentiert: „Olau vom anderen Ufer“ – die Highlights 20.00 Uhr Der Koblenzer NarrenbunT (Karnevalsverein für Schwule, Lesben und Freunde) zeigt Ausschnitte aus der Sitzung als Film für alle die, die in Erinnerungen der Session 2010 schwelgen wollen, oder für alle die, die es nicht auf die ausverkauften Sitzungen geschafft haben....erlebt unter anderem die großartige Uschi Blum, den smarten Rex Dildo und das tiefe Dekolleté von Dörte Dutt. Kultur/Comedy Cafe Hahn CAVEWOMAN 20.00 In dieser fulminanten Solo-Show rechnet CAVEWOMAN Heike mit den selbsternannten »Herren der Schöpfung« ab. Mal mit der groben Steinzeitkeule, mal mit den spitzen, perfekt gepflegten Nägeln einer modernen Höhlenfrau - aber immer treffend und zum Brüllen komisch! Ludwig Museum MIAO XIAOCHUN - Macromania Miao Xiaochun (geb. 1964 in Wuxi, Jiangsu, China) gilt als einer der profiliertesten Fotografen und Medienkünstler innerhalb der zeitgenössischen Kunst Chinas, aber auch innerhalb der aktuellsten internationalen Strömungen.


Donnerstag, 23.09.

Freitag, 24.09.

Sushiabend im pinup

Miao Xiaochun

Nachtleben

Nachtleben

Agostea Koblenz Sparfüchse @ Studance-Night Heute belohnen wir Eure Treue ...mit unglaublichen Sparangeboten und einer Wahnsinns-Partynacht. Die ersten 100 Gäste erhalten von uns Euro 10,- Freiverzehr!!! Bis 22.30 Uhr gibt’s die Verzehrkarte für alle Schüler, Studenten, Azubis, Bundis und WSDW Community-Mitglieder GRATIS! Dreams KÖLSCH TAG Kultur/Comedy Kulturfabrik Bordellballade - Ein Dreigoscherlnstück von Moritz Eggert und Franzobel Cafe Hahn Tito & Tarantula, Support: Kellner 20.00 Wer Tito & Tarantula kennt, hat sie wahrscheinlich zum ersten Mal in „From Dusk Til Dawn“ erlebt: Dort spielen Sie in einer Bar namens Titty Twister, verwandeln sich in Vampire und sind die Einzigen Nicht-Menschen, die das Schlachtfest von George Clooney und Abenteuergefährten überleben. Ludwig Museum MIAO XIAOCHUN - Macromania Sonstiges pinup Koblenz SUSHIABEND im Restaurant Am 23.09. um Punkt 19.00 Uhr verwandelt sich das pinup Restaurant in ein modernes Schlaraffenland. Ihr bleibt bequem auf Euren Plätzen sitzen und die leckersten Sushi-Kreationen werden Euch serviert - Ihr müsst nur noch zugreifen und genießen. Reservierung erforderlich!

Agostea Koblenz Ladies Night-Deluxe mit COCO FAY Heute regiert das weibliche Geschöpf im Agostea! Alle Ladies, die heute bis 23.00 Uhr zu uns kommen, erhalten satte Euro 15,- Freiverzehr! Only for the Ladies: • Begrüßungssekt • Cocktails zum ½ Preis Im Agostea sorgt Djane Coco Fay für das richtige Sommergefühl und verwöhnt Euch mit House vom Allerfeinsten! Und wie jeden Freitag: Ladies-Club & Energy-Party! Circus Maximus Radio Free Circus 22.00 Uhr Free your mind, grown up music. Reggae, Ska, DubStep, Balkanbeat, Dancehall, Gypsy, Funk and more laufen über den Äther unseres hauseigenen Senders RADIO FREE CIRCUS. Empfangen kann man ihn jedoch nur in den Katakomben des Circus Maximus. Das DJ-Live-Set wird Euch mitreißen und nicht mehr loslassen...Musik von der Hüfte ins Herz, Musik zum Tanzen. Druckluftkammer In Taberna 22:00 Die Mittelalter-Nacht mit viel Met, Gewandeten, Dudelsäcken, ... von Minnesang bis In Extremo! • Eintritt 4,- / 2,Spökes 20:00 Die Spielekneipe mit Billard, Kicker, Dart und jeder Menge Würfel-, Karten-, Brett- und Gesellschaftsspiele. • Eintritt frei S38 RED FRIDAY LOUNGE Herztanz

Anzeige

www.seco-security.de

23:00 h Line Up: MARCO VENETSANOS (Herztanz / WW), CHRISTIAN GERLACH (Herztanz / WW) plus KASSETTE & RECORDER (Herztanz / WW). Dreams ROCKMIX www.discothek-dreams.de Kultur/Comedy Kulturfabrik Bordellballade Ein Dreigoscherlnstück von Moritz Eggert und Franzobel Cafe Hahn Kay Ray 21.00 Uhr Ludwig Museum MIAO XIAOCHUN - Macromania Miao Xiaochun (geb. 1964 in Wuxi, Jiangsu, China) gilt als einer der profiliertesten Fotografen und Medienkünstler innerhalb der zeitgenössischen Kunst Chinas, aber auch innerhalb der aktuellsten internationalen Strömungen. Er studierte in den achtziger und neunziger Jahren zuerst in China an der Nanjing Universität und der Central Academy of Fine Arts, Beijing, dann in Deutschland an der Kunsthochschule in Kassel. Seit 2000 lehrt er auch an der Central Academy of Fine Arts, Beijing. Immer wieder kreisen Miao Xiaochuns Themen um den modernen Menschen, der zwischen Tradition und Zukunftsvisionen hin und her gerissen wird: Auf der einen Seite gibt es das Vertraute, zugleich aber auch schon „Überlebte“, und auf der anderen Seite das Kommende, das Neue, das ebenso verlockend wie auch Furcht einflößend erscheint.

Wir sind die

Sicherheits-

experten

• Werk- & Objektschutz • VeranstaltungsSecurity • Personal­ dienstleistungen • Veranstaltungs­ equipment • Veranstaltungs­logistik

SecO

Security & Consulting GmbH Andernacherstrasse 205 56070 Koblenz Telefon: 0261-2003310 Fax: 0261-2003315 Mobil: 0176-23397515


Veranstaltungskalender September

Samstag, 25.09.

Sonntag, 26.09.

In ya Ear!

Nachtleben

Nachtleben

Barock Ü 40 Party 21 Uhr Die erste Ü 40 in Koblenz im Barock. Agostea Koblenz Null Bock-Party NULL BOCK, • Eintritt zu zahlen? Bis 22.30 gibt‘s die Verzehrkarte GRATIS! • mit einem Schädel aufzuwachen? Alle alkoholfreien Getränke 0,2 l die ganze Nacht über nur Euro 1,50! • nüchtern zu bleiben? Alle BigDouble-Longdrinks (0,4 l mit 6 cl/8 cl Spirituosen) nur Euro 5,00! • alleine zu feiern? Bring‘ mindestens 5 Freunde mit und erhalte 1 Flasche Sekt Gratis! • im Dunkeln zu feiern? Wir hauen jede Menge Lightsticks in die Menge • hungrig ins Bett zu gehen? Alle Pizzen nur Euro 2,99! • alleine zu tanzen? Unsere sexy Tänzerinnen und Tänzer schwingen mit Dir das Tanzbein! • auf Langeweile? Geile Party! Circus Maximus In ya Ear! 22.00 Uhr Zurück zu den Wurzeln. S38 TIMELESS EVENTS Klaudia Gawlas 23:00 h Druckluftkammer Neonschwarz 22:00 mit DJ MortaR Altes brauhaus Ko 1. Oktoberfest - zünftig geht es ab 22 Uhr mit Liveband aus Tirol los. Bitte zieht eure Trachten an. Dreams BURN BABY BURN Kultur/Comedy Innenstadt Mayen 6. INT. ADAC MSC 2010 - Die 6. Internationale ADAC Moselschieferclassic macht Station in Mayen. Druckluftkammer NILE: Death-Metal-Drumshow 6:00 48

Spökes 20:00 Die Spielekneipe mit Billard, Kicker, Dart und jeder Menge Würfel-, Karten-, Brett- und Gesellschaftsspiele. • Eintritt frei S38 MORNING STAR Die Koblenzer Afterhour ! 05:00 h – Open End Line Up: OLIVER NEUFANG (Timeless Events – S38 Booking / Trier). Kultur/Comedy Theater Koblenz Das Käthchen von Heilbronn Ein Ritterschauspiel von Heinrich von Kleist Cafe Hahn WW-Jazz-Ensemble 11.30 Seit 1995 begeistert das WW-Jazz Ensemble mit großem Erfolg Freunde des Jazz. Das vielseitige Programm reicht von „On the Sunny side of the street“ bis „Take five“ und „Little Linda“ (Spyro Gyra), von Swing bis Bossa Nova und Modern Jazz. Ludwig Museum MIAO XIAOCHUN - Macromania Miao Xiaochun (geb. 1964 in Wuxi, Jiangsu, China) gilt als einer der profiliertesten Fotografen und Medienkünstler innerhalb der zeitgenössischen Kunst Chinas, aber auch innerhalb der aktuellsten internationalen Strömungen. Er studierte in den achtziger und neunziger Jahren zuerst in China an der Nanjing Universität und der Central Academy of Fine Arts, Beijing, dann in Deutschland an der Kunsthochschule in Kassel. Seit 2000 lehrt er auch an der Central Academy of Fine Arts, Beijing.

Magazin56 | September 2010

Montag, 27.09.

Dienstag, 28.09.

Willy Astor

Miao Xiaochun

Nachtleben

Nachtleben

Spökes 20:00 Montag ist Wii-Tag! Wii auf Leinwand, kostenlos, diverse Spiele! • Eintritt frei Kultur/Comedy Theater Koblenz Don Giovanni - Oper von Wolfgang Amadeus Mozart Cafe Hahn Willy Astor 20.00 Zack, nun sind es fünfundzwanzig. Ein Vierteljahrhundert gibt es Willy Astor auf den deutschsprachigen Bühnen dieser Welt und das ist gut so! Fast schon ein Fels in der Brandung der sich ständig wandelnden Comedyszene, geht der Münchner Komödiant und Gitarrist auf seine Jubiläumstour 2010 und zeigt live seine „TONJUWELEN“. So titelt manche Zeitung „Feingeist der brillanten Formulierung“ oder auch „Genialer Sprachjongleur“ - und das mit Recht. Mit Kurzweil und unerschöpflichen Ideen gespickt, mäandert er durch seine (bekannt) langen Abende und pickt neben vielen neuen Songs im Jubiläumsjahr auch seine Rosinen raus und zeigt, wie zeitlos schön und frisch das alles von der Rampe kommt. Ludwig Museum MIAO XIAOCHUN - Macromania Miao Xiaochun (geb. 1964 in Wuxi, Jiangsu, China) gilt als einer der profiliertesten Fotografen und Medienkünstler innerhalb der zeitgenössischen Kunst Chinas, aber auch innerhalb der aktuellsten internationalen Strömungen.

Spökes 20:00 Dienstag: Kicker-Training für Anfänger und Fortgeschrittene bis zur 1. Bundesliga! • Eintritt frei Kultur/Comedy Theater Koblenz Das Käthchen von Heilbronn Ein Ritterschauspiel von Heinrich von Kleist Ludwig Museum MIAO XIAOCHUN - Macromania Miao Xiaochun (geb. 1964 in Wuxi, Jiangsu, China) gilt als einer der profiliertesten Fotografen und Medienkünstler innerhalb der zeitgenössischen Kunst Chinas, aber auch innerhalb der aktuellsten internationalen Strömungen. Er studierte in den achtziger und neunziger Jahren zuerst in China an der Nanjing Universität und der Central Academy of Fine Arts, Beijing, dann in Deutschland an der Kunsthochschule in Kassel. Seit 2000 lehrt er auch an der Central Academy of Fine Arts, Beijing. Cafe Hahn Willy Astor 20.00 Zack, nun sind es fünfundzwanzig. Ein Vierteljahrhundert gibt es Willy Astor auf den deutschsprachigen Bühnen dieser Welt und das ist gut so! Fast schon ein Fels in der Brandung der sich ständig wandelnden Comedyszene, geht der Münchner Komödiant und Gitarrist auf seine Jubiläumstour 2010 und zeigt live seine „TONJUWELEN“.


Donnerstag, 30.09.

Sebastian 23

Wilfried Schmickler

Nachtleben

Nachtleben

Spökes 20:00 Die Spielekneipe mit Billard, Kicker, Dart und jeder Menge Würfel-, Karten-, Brett- und Gesellschaftsspiele. • Eintritt frei Circus Maximus Nicebandnights.de präsentiert: Sebastian 23 19.00 Uhr Sebastian 23 – Gude Laune hier! Sebastian 23 trägt meistens eine Mütze. Und er ist einer der bekanntesten und erfolgreichsten deutschsprachigen Poetry Slammer. Seit 2003 hat er sich dieser Form der live vorgetragenen Literatur verschrieben und ist seitdem damit europaweit unterwegs. Zusätzlich trifft man ihn aber auch beim Quatsch Comedy Club, bei Nightwash oder bei WDR Funkhaus. Er ist nämlich lustig. Und in beiden Bereichen erfolgreich. So wurde er 2008 in Zürich deutschsprachiger Meister und in Paris Vizeweltmeister im Poetry Slam, gewann aber auch den Bochumer Kleinkunstpreis, die St. Ingberter Pfanne 2008 und jüngst den Jurypreis beim Prix Pantheon 2010. Kultur/Comedy Theater Koblenz Stalin Dances Ballettabend von Anthony Taylor Ludwig Museum MIAO XIAOCHUN - Macromania Cafe Hahn Willy Astor 20.00 Zack, nun sind es fünfundzwanzig. Ein Vierteljahrhundert gibt es Willy Astor auf den deutschsprachigen Bühnen dieser Welt und das ist gut so! Fast schon ein Fels in der Brandung der sich ständig wandelnden Comedyszene, geht der Münchner Komödiant und Gitarrist auf seine Jubiläumstour 2010 und zeigt live seine „TONJUWELEN“.

Agostea Koblenz WSDW Flirt- & Nachtsemester Flirten & Feiern vom Allerfeinsten. Bis 22.30 Uhr gibt’s die Verzehrkarte für alle Schüler, Studenten, Azubis, Bundis und WSDW Community-Mitglieder GRATIS sowie heute einen Euro 10,- Verzehrgutschein! Alle 2 cl-Shots nur Euro 1,50 ! Außerdem: Jedes Pils, Kölsch & jeder Prosecco nur Euro 1,-! Beck`s Green Lemon & Beck`s Gold nur Euro 2,- ! Spökes 20:00 Die Spielekneipe mit Billard, Kicker, Dart und jeder Menge Würfel-, Karten-, Brett- und Gesellschaftsspiele. • Eintritt frei Dreams Kölschtag www.dicothek-dreams.de Kultur/Comedy Theater Koblenz Don Giovanni - Oper von Wolfgang Amadeus Mozart Ludwig Museum MIAO XIAOCHUN - Macromania Cafe Hahn Schmickler 20.00 Wilfried Schmickler gehört zur deutschen Kabarett-Szene wie sein Lieblingsverein Bayer Leverkusen zur Fußball-Bundesliga. Die Presse nannte ihn den „Scharfrichter unter den deutschen Kabarettisten -bissig und bitterböse, sarkastisch und unglaublich komisch“. Für die Jury des PRIX PANTHEON war er einfach nur „Reif und Bekloppt“. Pünktlich zum 30jährigen Bühnenjubiläum präsentiert er nun sein viertes Solo-Programm mit dem Titel „Es war nicht alles schlecht“. Ein kabarettistischer Blick zurück nach vorn. Zwei Stunden vom Alten das Beste und vom Neuen das Neueste.

Anzeige

Mittwoch, 29.09.


Vorschau

56

Dein Stadtmagazin für die Region

Die Oktober-Ausgabe erscheint Ende September unter anderem mit diesen Themen:

Teil 1

Wohlfühlen

in der Region

50

Magazin56 | September 2010

Änderungen aus aktuellen Anlässen vorbehalten.

Alles rund ums Auto


17.–19.09.2010

Koblenz-Stadtmarketing


Auf zur pinup Wiesn...

O‘zapft is! GroSSe oktoberfest

weekend im pinup

Wir bringen Euch das Oktoberfest Feeling nach Koblenz. An den 3 Wiesn-Tagen wird das pinup Mittelpunkt blau-weißer Gemütlichkeit - natürlich bei freiem Eintritt.

Euch erwarten:

Traditionelle Getränke & Speisen (Maß Bier, 1/ 2 Händel, Weißwürstl, Leberkäse, Brezen, u.v.m.)

Außerdem:

Eine „moads Gaudi“, Festmusik, Wettnageln, Maßkrugstemmen, u.v.m.

10

FR & SA, 01. & 02.10.20

GroSSe pinup wiesn-party d Pflicht!

ose sin Dirndl & Lederh

Bänken en und auf den Schunkeln, tanz stehen. Tisch Euren privaten Reserviert Euch p Wiesn-Party u in p en oß gr r de bei 210 50 0 unter 0261. 922

Mit LIVE DJ & Festmusik

ab 20.00 Uhr

201

SO, 03.10.2010

Bayerischer brunch ab 10.00 Uhr h & Weißwurst Bayerischer Brunc Maß Bier Frühschoppen mit 0 50 r 0261. 922 21

Reservierung unte

pinup Koblenz GmbH I Im Metternicher Feld 24 I 56072 Koblenz I Tel. 0261. 922 210 50 I www.pinup-koblenz.de

Magazin56 September2010  

Im April und Mai machten sie die deutschen Straßen unsicher und nahmen jeden auf, der ihnen vor die Linse kam: Die Spezialfahrzeuge von Goog...

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you