Issuu on Google+

www.magazin56.de

KOSTENLOS

JANUAR

2010

Magazin

56

Dein Stadtmagazin für die Region

10 Fragen an ...

dat Kowelenzer Schängelche so gelingen sie euch

Die GUten Vorsätze FÜR das JAHR 2010 Verbrauchertipps

RECHT UND GESETZ Helge Schneider

Winter World

ABBA MANIA

„Komm hier haste ne Mark“

Sporthalle Oberwerth

Rhein-MoselHalle


www.stoffhaus-scheid.de

Ihr Partner für individuelle Raumausstattung

Gemütlichkeit und Harmonie für ein schöneres Zuhause!

+

Raumausstattung Sicht- und Sonnenschutz Polsterarbeiten Gardinen Dekorationen

Objekteinrichtung • Gastronomie • Hotellerie • Schulen • Kliniken • Arztpraxen • Verwaltungsgebäude • Büros

Brenderweg 42 • 56070 Koblenz Tel.: 0261 - 86778 • Fax: 0261 - 803840

Große Auswahl an Möbelstoffen vorhanden

Öffnungszeiten: Montag - Freitag: 9.00 - 12.00 und 13.30 - 18.00 Uhr • Samstag: 9.00 - 11.30 Uhr • Sonstige Termine nach Vereinbarung


Editorial

Magazin

56

Dein Stadtmagazin für die Region

Liebe Leserinnen und Leser! Na, habt ihr euch schon an die neue Jah­ reszahl gewöhnt? Wir schreiben 2010, und mal ehrlich – wie oft habt ihr bisher aus Gewohnheit immer noch 09 ans Ende des Datums gesetzt? Immer das alte Lied, typisch Mensch eben: Es fällt so schwer, Bekanntes und Eingespiel­ tes loszulassen und Dinge zu ändern. Das beste Beispiel dafür sind die guten Vorsätze zum Jahreswechsel – alljährlich fasst man sie, und dann... nix passiert, es bleibt bei dem guten Willen. Das riecht nach never ending story – hat aber das Zeug zu einer Geschichte mit Happy End, wenn ihr erst mal unser Special Gute Vorsätze 2010 gelesen habt und die Do´s und Dont´s kennt. Tja, was man darf und nicht darf – darum geht´s auch in der Pilotausgabe unserer neuen Verbrauchertipps- Serie. Unser Januar- Thema ist Recht und Gesetz, wir haben für euch nicht nur zusammengetragen, welche juristischen Fettnäpfchen der Alltag für uns alle so bereit hält, sondern auch an die Situ­ ationen gedacht, in denen wir unwissenderweise eindeutig im Recht sind. Schließlich möchte man sich unnötigen Stress vom Leibe halten, mehr Zeit für das Leben selbst haben, auch einmal ein wenig zur Ruhe kommen – und vielleicht ist euch das ja gerade während der vergangenen Festtage gelun­ gen..? Wir hoffen, ihr habt geschlemmt und gefeiert, von Herzen geschenkt und ebenso wunderschöne Geschenke empfangen... Wie, nicht alle Präsente waren heiß ersehnt, einige sogar scheußlich- schrecklich, stehen jetzt zu Hau­ se rum und erinnern euch tagtäglich an die krampfige „Oh, wie schön – danke !“- Situation? Auch wir kennen das, leider...Und da geteiltes Leid halbes Leid ist, erzählen wir und der Rest der Redaktion euch in dieser Ausgabe, wie das bei uns war...und wie wir die weihnachtlichen Schreckgespenste wieder los wurden...nämlich mit Grips und Kreativität, und vor allem mit Humor !!! Möget ihr wieder Freude am Lesen unseres Magazins haben, das wünschen wir uns...! Und möge 2010 EUER Jahr werden...das wünschen wir euch ! Eure Herausgeber

Christian Scheid

Daniel Vukovic

Magazin56 | Januar 2010

3


Magazin

56

6 3 4 6 10 12 13

Dein Stadtmagazin für die Region

Juchhu... es ist 2010! Seid willkommen, ihr lieben guten Vorsätze...!

Editorial Inhaltsverzeichnis Juchhu... es ist 2010! 10 Fragen an: dat Kowelenzer Schängelche Wusstet ihr eigentlich, dass ...? Top-Events: • Bad Boy Bill bei WinterWorld • Biker-Messe-Koblenz • Helge Schneider „Komm hier haste ne Mark!“ • ABBA MANIA Gold Tour 2010

10 Fragen an: dat Kowelenzer Schängelche 4

22

Oh Schreck – dieses Geschenk muss weg!

Magazin56 | Januar 2010

20 22 26

• Nachtwerk Charity Event 2010 • Mundstuhl - Sonderschüler • DESTINATION WHITE • Ralf Schmitz: Schmitzophren • bigFM Tronic Love THE GRAND TOUR FINAL! Kolumne Oh Schreck – dieses Geschenk muss weg! Magazin56-Fotoshooting

10


Inhaltsverzeichnis 26

34 32 34 38 40 44 50

Magazin56-Fotoshooting in dieser Ausgabe: Yvonne

Verbrauchertipps: Recht und Gesetz

Kurz notiert: • Neues Statistisches Jahrbuch 2009 der Stadt Koblenz erschienen • Kita Zauberland hilft Koblenzer Familien • Liebeslyrik • Wandern im unteren Siegtal • Ölmalerei für Kenner und Könner Verbrauchertipps: Recht und Gesetz Kinovorschau Veranstaltungskalender Impressum Vorschau

14

Verlosungen im Magazin*

13 3x2 Karten für „WinterWorld“ 14

3x2 Karten für „Helge Schneider“

18

3x2 Karten für „Mundstuhl“

38

6x2 Kinokarten * Teilnahmebedingungen für Verlosungen im Magazin: Mindestalter 18 Jahre; Angaben: Name, Vorname, Adresse

Helge Schneider „Komm hier haste ne Mark!“ Magazin56 | Januar 2010

5


Gute Vorsätze

Juchhu... es ist 2010...! Seid willkommen, ihr lieben guten Vorsätze...!

I

Vorsätze, immer derselbe selbst auferlegte Druck, immer dieselbe Problematik to make it real, immer dasselbe Resultat, immer derselbe Frust...? Nein, kein Grund zur Resignation – gute Vorsätze sind okay und gut und wichtig... ändert die Strategie, von Beginn an – it´s time for a change, in 2 steps only!

hr seid 20, 30, 40 oder 50 Jahre alt? Dann habt ihr das zum Jahreswechsel in eurem Leben bisher 5, 15, 25 oder 35 x getan – gute Vorsätze gefasst. Und – welche waren das? Habt ihr sie auch umsetzen können? Falls ja... war es einfach, oder war es unglaublich schwer? Und vielleicht war es eigentlich immer dasselbe – immer dieselben

Vorhaben

Das konkret und klar definieren, so genau wie möglich ausformulieren – und die Ziele sollten schon das „Wie“ beinhalten, möglichst nahe liegend und damit erreichbar sein. Hier die TOP 10 der guten Vorsätze (ja, die gibt es tatsächlich...) – welche, so formuliert, gar nicht realisiert werden können – und ins Nichts führen. Wir formulieren sie um – der erste Schritt zur Umsetzung, zur Machbarkeit.

STEP

1 Nummer

10

richtig:

falsch:

Ich werde meine n Wohnort Kob le n z besser kenne n lernen.

Ich werde in Zu kunft an einem Wochenendtag pro Monat eine n Spaziergang unternehmen un mir dabei meine d Umgebung gena u ansehen. – oder - Ich wer de mir ein Buch über Koblenz anschaffen, mir die historischen Denkmäler ansc hauen, über deren Ges chichte lesen, und an jeweils einem Sonntag im Monat eines davon in natura besichtigen.

6

Magazin56 | Januar 2010

Nummer

9

richtig:

falsch: Ich

erde umweltschuwtz orientierter le be

Am Haken an m einer Haustür w ird von nun an immer eine Lein entasche für di e Einkäufe hängen – ich gehe nicht mehr „ohn e“ aus dem Haus, um mir dann an der Kasse eine Pl as tiktüte zu kaufen, die hint erher gerade no ch mal als Müllsack verwen dbar ist. – oder – Lebensmittel in Einwegverpacku ng en kommen mir ni cht mehr ins H au s, wenn das Prod ukt von einem anderen Herstel ler in Pfandflaschen oder -gläsern angeboten wird .

n.


Gute Vorsätze

Nummer

Nummer

8

falsch: Ich

mehr verreisweerde n.

richtig:

Nummer

richtig:

en Partner bemüh en .

richtig:

Ich melde mich bei einem Single Internet-Portal an und werde su chend aktiv. – oder – Wenn ich die attraktive Fr au, die so wie ich immer für 1 Person im Supe rmarkt nebena einkauft, das nä n chste Mal treffe – so spreche ich sie an und lade sie auf einen Ka ffee ein.

Ich suche mir be reits zu Jahresbeginn ei ne Brückentag Periode aus, ne hme dafür Zusatzurlaub un d buche einen Kurztrip in eine europäische Weltstadt, die ich schon immer mal besu chen wollte.

6

7

falsch:

Ich werde mich endlich um einen neu

falsch:

Ich werde wiede

besseren Sexr

Nächste Woche werde ich mir neue Dessous kaufen, die Kind er übers Wochene nde bei meiner Mutter unterbrin gen und meine n Mann am Samst agabend mit einer sexy Perfo rmance überraschen. – oder – Ich schreibe m einem Freund einen Brief, offe nbare ihm darin meine ge heimen erotischen Wün sche und bitte ihn im Geg enzug, mir seine zu sc hreiben.

haben.

Nummer

5

richtig:

falsch: Ich

mehr Zeit für werde mir mic meine Familie h und nehmen.

Ich lege eine Li ste an – mit all den Aktivitäten, die ich mag un d die in der letzte Zeit viel zu kurz n gekommen sin d. Und dann werde ich mir tä glich abends ei ne Stunde frei halten, um mich genau diesen D ingen wieder widmen zu könn en. – oder – In Zu kunft gehört ein Abend pro Woche meiner Fr au und meinen Kindern, sie dü rfen entscheide n, wie wir die Zeit gemeinsam verbringen, und ich mache mit.

Magazin56 | Januar 2010

7


Gute Vorsätze

Nummer

4

falsch: Ich werde

mehr Gelasse

nheit

bewahren.

richtig:

Von nun an wer de ich immer da nn, wenn ich mich aufzuregen oder gar zu expl odieren drohe, gezielt anders verhalten – näm lich tief Luft ho len (wenn mög lich, am geöffn eten Fenster), ga bewusst ruhig nz und tief weitera tmen und dabe etwas Schönes i an denken. – oder – Ich werde die Situationen, die mich gewöhnlich nervös machen oder stressen, sammeln und sc hriftlich festhalten.. .und dann überlegen, ob ich mich diesen Situatio nen nicht entziehen kann ...vielleicht wäre es ja ganz einfach, schlichtweg „nei n“ zu sagen, ich habe es nu r noch nie ausp robiert.

Nummer

2

richtig:

Magazin56 | Januar 2010

3

r

falsch:

Ich werde m ich

auf g Ernährungesunde umstellen.

richtig:

Um langfristig gesünder zu sen und zu le esben, fange ic h klein an. Mei Schritt auf de n erster m langen Weg dahin ist die tä Portion (250 gliche g) frisches O bs t, Salat oder ro Gemüse. Fast hes Food erlaube ich mir nur no mal monatlich. ch ein– oder – Da ic h sehr unbew esse und bish usst er noch gar ni cht realisiert ich eigentlich habe, was jeden Tag so in mich hinein werde ich zunä stopfe, chst mal ein E ss- Tagebuch – und mir da führen nn einen Term in bei der Ernährungs­beratung besorgen.

falsch:

Ich Rauchen aufhwörerde mit dem en und meinen Alkoholkon sum einschränk en.

Ich kaufe eine Steige leckere Äpfel, ein Riesen glas Gewürzgur ken und ein 6er- Pack Kaug ummi. Immer da nn , wenn ich mir eigentlich eine Zigarette anstec ke n möchte, esse ich entwed er einen Apfel oder ein Gürkchen oder kaue auf einem Kaug ummi herum, ganz nach Lust / Laune / Gus to . Mal schauen, was mich am be sten von der Zi ga re ttenlust ablenkt. Hilft alles nix, so besorge ich m ir zur Unterstützung Nik otinpflaster. – od er – Ich besorg 0,1 l- Weingläse e r (große und vo lle Gläser trinkt man unbewusst schneller leer), zum Abendessen gibt es zwei davon mit Wein gefüllt, mehr nicht, fertig. Trin ke ich mal meh r au f einer Party, so trinke ich be im nächsten Ab en de ssen Wasser und gleiche dies so wieder aus.

8

Numme

Nummer

1

richtig:

falsch:

mehr Sport trIch werde eiben und abnehmen

Meine Freundin joggt dreimal pr o Woche. Jetzt laufe ich mit, m öchte es zweim al wöchentlich bekommen. Wen hinn ich zu kneifen versuche, lässt meine Freundin nicht locker... zu r Not überrede t sie mich, indem sie mir eine Be lohnung verspricht und mich hinterher zu einem ihrer leck eren Salate einl äd t. – oder – Ich wer de zunächst einm al weiteressen wie bisher... jedoch gibt es zum Abende ssen jetzt nur no ch einen Salat, ab er einen lecker en , jeden Tag eine n anderen, ich kaufe mir ein Salat-Rezep tbuch als Anregu ng. Mal schaun, was sich dann auf de r Waage tut, dana ch sehe ich wei ter. .

.


Gute Vorsätze

STEP

Der richtige Ansatz ist da – ihr wisst genau, was ihr wollt...und was geht, habt beides in Einklang gebracht und entsprechend formuliert – aber nun geht´s weiter: Wie kann ich mir die Umsetzung erleichtern, mein Ziel trotz möglicher Störungen erreichen? Hier unsere Tipps... der Rest liegt an euch. Ihr müsst einfach MACHEN... GO FOR IT – das ist das eigentliche und größte Geheimnis!!!

2

genit, n a f n a t Sofor chub! Die beste Ze ! fs kein Au t immer s is e u für Ne

J ETZT

Kalkulie rt ne ren Störf ben den denkb aaktoren aber auc h

günstige Gelegen heite ein.

n

„Sport-V So können sich ors vornehm ätzler“ zum Be ispiel en, im Fitness-S mer dann dem tu dio eine Extra-B n wenn sie esuch abzusta tten, etwas S c h önes erl oder sic ebt h be gefreut sonders haben. , tiert kzep – a d un habt altet h Luft ht sen gemac und be tigt, s e d t ö t s h t n b c a sel r be fals h st euc etwas h nicht , die ih d den t s Las ss ihr ihr euc nergie ren un E da viert ie und korrig ti emo rheit zu so d Locke FORT die m SO u

und ach tze, w h l sc orsä nma er V lig – h ei en eur rückfäl . c o ihr d en ein htweg würfe.. r g det c Wer toßt ge t schli eine Vo vers r werde euch k ode macht so

n che ä w Sch hlich! d n c ler u mens h e F sind

Ziel g n u . icht gehen R in zu Wegurück z

Überlegt euch, wie ihr

durch

Bereite t eu möglich ch gedanklic h e Hinde rnisse v auf or –

mentale

s Kontr

astieren

Malt eu positive ch dafür zuers t eine Zukun Woh . Dann w lbefinden du ft aus, etwa konfron ird diese Vors rch gesunde E das tiert rnä tell gemeis , die wohl auf ung mit den H hrung. tert we dem W indernis rd e sen g e n zu des Vo rsatzes müssen. Das m Wohlbefin den , k s ö ic n h n te vo zu ernä hren, le n nun an ges n im Fall ckere P ünder ralinen sein.

Völl ig z die um Zie klar: An Tech l ein fang n imm ik lang täglich s wird er ro e ge es R jede r in n utin ierte ug an, gen se Tag auf i so l r ab au n. Do dem . Ihr entw fen die ch wen Weg d icke E und lt au ntsche et ihr bek id f die omm se W ungen t de e ise nK

neu

neu

eG

e gu

ewo

hnh

e te V opf freiitf en orsä ür tze.

mögliche Tücken ausschalten

oder überwinden könnt – durch Wenn- dannPläne. Im Fall „Gesunde Ernährung oder Praline n?“ könnte das ein bereit liegender Apfel sein, der über aufkommenden Schoko-Heißhunger hinwe ghilft.

Am Berg 3 Koblenz, an der B9 Tel.: 0261 / 9 88 88 29

24 Stunden Fitness 17,99 € pro Monat im Jahresabo

Andernacher Str. 70 Neuwied, im Seuser-Center Tel.: 02631 / 95 93 92

www.fitnessking.de

Anzeige


10 Fragen an... Alter: 68 Jahre Beruf: Symbolfigur von Koblenz Wohnort: Koblenz, Schängelbrunnen im Rathaushof

dat Kowelenzer Schängelche

Wie lange stehst du da eigentlich schon auf dem Brunnen? Ich steh hier seit Sommer 1941, also schon satte 68 Jahre, hab den Krieg noch miterlebt...Kinder, wie die Zeit vergeht. Ich müsste schon längst pensioniert sein - aber wer ersetzt mich? Heutzutage ist

doch keiner von den jungen Leuten mehr bereit, 24/7 und bei Wind und Wetter seinen Dienst zu tun – ohne Urlaub, und ohne Krankfeiern. Aber ehrlich gesagt mach ich den Job auch gerne... bin ja für mein Alter noch topfit...alle mögen mich, freuen sich, wenn sie mich sehen...und wenn ich spucke, kreischen die Mädels immer so schön...

Und warum stehst du da? Tja, gefragt hat mich keiner, ob ich das will...ich wurde einfach dahin gesetzt, nachdem mich Carl Burger aus Bronze hatte entstehen lassen. Ich symbolisiere die Koblenzer Lausbuben und ihre Streiche – darum spucke ich auch alle zwei Minuten mit dem Wasser aus meinem 10

Magazin56 | Januar 2010

Brunnen. Somit bin ich ein Denkmal für die Lebensfreude der Koblenzer Bürger – und empfinde es als sehr große Ehre, dass man gerade mich für diese verantwortungsvolle Aufgabe auserwählt hat.

Schang und irgendwann schließlich Schängel. Gott sei Dank ist Schängel heute

Warum nennt man dich und die echten Koblenzer Schängel? Ach, die Bezeichnung kommt noch aus der Zeit, als meine / unsere Stadt 20 Jahre lang zu Frankreich gehörte. Das war so von Ende 1700 bis Anfang 1800, genau weiß ich das nicht mehr, bin halt 68, und mein Gedächtnis auch. Tja, und wie das halt so ist..dann gab es natürlich auch Liebeleien und echte Liebe zwischen französischen Soldaten und Kowelenzer Mädcher...und Liebe macht Kids. Die waren als „Mischlinge“ oder „Bankert“ nicht gern gesehen, wurden regelrecht diskriminiert, man nannte sie herabwürdigend Jean - dieser französische Vorname entsprach damals dem gängigsten deutschen Namen Hans. Und weil die Kowelenzer Jean schlecht aussprechen konnten, machten sie daraus zunächst

kein Schimpfwort mehr – im Gegenteil, jeder in Koblenz Geborene ist stolz darauf sich so nennen zu können !!! Fühlst du dich dann mehr als Franzose oder als Deutscher? Also hört mal...blöde Frage...weder noch natürlich! Ich fühl mich als Kowelenzer und als sonst gar nix, ich bin en echte Schängel...!

Was könnte dich im wahrsten Sinne des Wortes „vom Sockel reißen“? Wenn Manfred Gniffke auf einer seiner Altstadt- Führungen mit der Touristengruppe vor mir stünde und die Schängelche-Story auf Hochdeutsch erklären würde.

Wen würdest du unheimlich gerne mal vorsätzlich anspucken? Eine von den dicken hässlichen amerikanischen Touristinnen, die respektlos meine Hose betasten und dann zu ihrem Mann rüber quäken: „ Are you sure it´s a boy?“


10 Fragen an...

Das „Manneken Pis“ in Brüssel könnte dein kleiner Freund sein. Die Einwohner der Stadt kostümieren die Statue zu gewissen Anlässen. Wie würdest du dich gerne mal verkleiden lassen? An Karneval als Clown, zum Gauklerfestival als Charlie Chaplin, an Weihnachten als Santa Claus,

Jung und Alt, Arm und Reich, besichtigen mich und alle anderen Sehenswürdigkeiten... und quatschen

und – falls der Papst mal nach Koblenz kommt – mit seinem liturgischen Gewand.

Bist du verheiratet, hast du Kinder? Junge, Junge, ihr könnt vielleicht Fragen stellen...Denkt doch mal nach...wann denn, wie denn? Ich steh hier seit Ewigkeiten ohne Pause, ich hatte keine Zeit mich zu verlieben und zu vermehren... Und außerdem, wenn mir mal e Mädche gefalle hat – wie hätt ich denn runterkommen sollen von meinem Brunnen? Bin doch festgegossen...Dann kommt noch dazu, dass ich ja auch keine anständige Anmach- Konversation führen kann – muss doch alle zwei Minuten das Gespräch unterbrechen um zu spucken! Das turnt doch jede Braut ab...! Und ihr wisst doch: Keine Braut – kein Nachwuchs...!

Dein Lieblingsessen, dein Lieblingsgetränk? Dreimal darfst du raten...Richtig schön krosse Kreppelcher, dazu e Gläsche Wein vom Moselweißer Hamm! Und bevor ihr mich jetzt fragt, welche Musik ich am liebsten höre...dat Schängellied natürlich! •

dabei. Da schnapp ich natürlich allerhand auf und lern dazu, schließlich bin ich en echte Schängel - also ein helles Kerlchen. Hey, Wissen ist Macht... noch nie gehört? Außerdem sollte auch ein Denkmal mit der Zeit gehen und verbal auf dem neuesten Stand bleiben, find ich. de Kowelenzer Schängel

Du kennst dich verdammt gut aus mit Neudeutsch und Anglizismen - sprichst von „Anmach-Konversation“, „Kids“ und „24/7“. Woher hast du dieses Wissen? Kowelenz ist eben eine Weltstadt. Hier tummeln sich alle Nationen, Magazin56 | Januar 2010

11


Lesen, schmunzeln, sich wundern, weitererzählen ...

Wusstet ihr eigentlich, dass...? Januar = Jahresbeginn, und damit Januar = Hoffnung, dass möglichst viel Unangenehmes aus und vorbei ist und etwas Schönes und Neues beginnen kann. Eine Hoffnung, die uns wohl zumindest hinsichtlich des The-

ckerer – kein ängstlicher Abstand mehr, ihr könnt wieder unbefangen kuscheln und knutschen...! Daher geht es diesen Monat an dieser Stelle nur um eins: ums KÜSSEN!

mas Schweinegrippe erfüllt wurde – jetzt ist nämlich Schluss mit Panik...entweder ihr habt swine­ flu schon gehabt und ganz selbstverständlich überlebt - oder seid inzwischen glücklich geimpft. Das Miteinander wird wieder lo-

Wusstet ihr eigentlich, dass... ... ein ssen? Art kü lten Wang schlicht e h ic e a k gle drei K enküssch s er auf l reiben ihre en sich e lk a n ö lo V nur rien ein beiß t alle ispie ... nich os zum Be olynesier a hält sich de e „zungen verbrennt, i “ b P Ku rec Eskim neinander, Gamb bis zu ssübung hennd in ken seiner a u , n n e 1 e s 5 0 Ka jedoch au üc Na und d lor e... die Br den Handr s a a in m N t f it mehr ien – die Minu san n ann e M g r t als e e e n Sch d ten g wimm 15 Gelieb en ?

rank K r nu nicht gen, so n n a e vor ertr üss ... K ten üb h ihnen ei der hei n auc n? B ichel der en kan n Spe on o s g beu ahme v en Per auch r n Auf er ande ämlich damit ein man n e und – ein f m mt nim Enzy nität au atürlin u n e der n Imm so ein um... l dere s ist a ibiotik s t u n K sA che

... laut der Untersuchung einer amerikanischen Versicherungsgesellschaft Männer auf dem Weg zur Arbeit seltener in einen Autounfall geraten, wenn sie von ihrer Frau zuvor einen Abschiedskuss erhalten haben?

... eine Frau zwar nic , die einen F dass die ht damit rech rosch küsst, verwan ser sich in ein nen kann, Anlass delt – jedoch en Prinzen zu de beg Sekret r Hoffnung h ründeten in at, da der Halsen tzündu Froschhaut ih ss das ng abk r lingen e lässt? 12

Magazin56 | Januar 2010

ines rsuchung e te n U ie d ... oloen Anthrop kanadisch er ss 97% all a d , b a rg e gen Küssen die im e b n e u a Fr ch ließen, jedo Augen sch r? er Männe nur 37% d

... die Rö mer de n Kuss den Mu auf nd einfü h rten? Un dies urs d prünglic h nur, da ein Man mit n nach d er Heim von der k ehr Arbeit p rüfen konnte, ob se getrunk ine Frau en hatte ...

ngenküs endes Zu lockern lt a h n a g ... lan ähne eits die Z h den sen einers aber auc s it e rs re e d renden kann, an ser fungie omit s a w d n u als M gt und s uss anre Speichelfl ule hemmt? Zahnfä

en, küss herrs u gur s be Kän genkus ebenso, id n n u n re hen n Zu ren sbä ogar de e knutsc eelöwe kt der i E s r c S ch ... au pansen dere Tie Mund: erich le ert seiu s n a u bb . im dz Sch en? Und ht Mun l, der Mä nt schu endame c a t i h u f sc Ma Ele efan ch n n au der das und der n der El n e w n ippe eina und, ben s den M an den L Mau Rüssel nen


lenz Kob berwerth

Bad Boy Bill bei WinterWorld

O halle Sport ebruar

Außergewöhnliches LineUp bei der 8. WinterWorld

6. F

W

Electro-House-Neujahrsmenü WinterWorld ist das Kick-Off zum interWorld holt am 06. Fezu. Hinzu kommen mit Luke SlaParty-Jahr 2010 und die Mabruar Deutschlands Parter (London), The Advent (Loncher haben ein paar echte Übertyszene für elektronische Musik don) und Dr. Motte (Berlin) gleich raschungs-Acts aus dem Winaus dem Winterschlaf. Raus aus drei Künstler, die nur höchstselterhut gezaubert. Bad Boy Bill den Clubs, rein in die Halle: In ten in der Region zu sehen sind. aus Chicago gehört zu den größder Sporthalle Oberwerth in KobTickets sind im Vorverkauf für 24,ten DJLegenden der Welt. Auf lenz fällt damit der Startschuss für Euro (zzgl. Gebühr) bei CTS, allen sechs Turntables bereitet er sein das Partyjahr 2010. Diesmal sorgt bekannten Stellen und der erste große HallenraMagazin56 verlost unter www.winter-world. ve ganz unverfroren mit eicom erhältlich. • nem außergewöhnlichen 3x2 Karten für „WinterWorld“ Email an verlosung@magazin56.de mit Betreff „WinterWorld“ LineUp für Gesprächsstoff. oder Postkarte an: Magazin56, Im Metternicher Feld 24, 56072 Koblenz

oncept-02_BEL 18.12.2009 16:07 Uhr Seite 1

Einsendeschluss: 31.01.2010 C

M

Y

CM

MY

CY CMY

K

Anzeige


Top Events

Die Motorradbranche startet mit der

Biker-Messe-Koblenz ins Jahr 2010

lenz Kob e Oberwerth

0 hall Sport 24.01.1 23.-

D

ie Biker-Messe in Koblenz hat sich in den letzten Jahren kontinuierlich zu einer Pflichtveranstaltung für alle Motorradfans am Mittelrhein entwickelt“ so die Messeveranstaltergemeinschaft Motorsportfreunde Winningen / Sporthalle Oberwerth, die diese Messe

gemeinsam nun schon zum vierten Mal organisiert. Wenn am 23. und 24. Januar 2010 die Bikermesse ihre Pforten öffnet, wer-

den wieder viele Tausend Besucher von Chrom, Lack und Leder beeindruckt sein und sich über die Branchenvielfalt auf dem Motorrad-, Roller-, Trike- und Quadmarkt informieren können. Dabei wird eine Vielzahl aktueller Serienmodelle unterschiedlichster Marken bis hin zu beeindruckenden Sportversionen, Oldtimern und Umbauten zu sehen sein. • Weitere Infos unter www.biker-messe-koblenz.de

HELGE SCHNEIDER UND „DIE DROPS“

„Komm hier haste ne Mark!“

Neues vom popowackelnden Kakadu der deutschen Popmusik

M

lenz Kob osel-Halle

feur. Auch seine it unterwegs: Die Band „Die ein-M 1.10 Finger sind et- Rh Drops“ derzeit Helge Schnei28.0 was schlanker geders offizielles Orchester. Der Diriworden. Das liegt am gent der ausgeflippten Formation vielen üben auf dem Synteziser. bringt eine handvoll neuer Songs Damit spielt er das Instrumental und Tanzschritte mit auf die Büh„Flying Hands“ eine Eigenkomne, darunter so viel versprechende position von Hans Jürgen van de Songs, wie „Eingecremt“ - ein SoziKalb aus Jena. al-Clip, in dem es um Sonnenöl geht Oder „Klirrende, sengende Kakteund eine Balkontür. Oder „Ackerfuren“ - ein Medley für Obama zum chenaufstand“, eine Hommage an Beispiel, ist ein Ohrwurm. Und der den Regenwurm und „Having Fun“ Song „Miteinander, einder offizielle Stadionrock für Magazin56 verlost zeln“ im drei-viertel Takt, Bon und Bono M. der aber als vier-viertel Helge hat seine Haare et- 3x2 Karten für „Helge“ Email an verlosung@magazin56.de mit Betreff „Helge“ gehandelt wird. • was verändern lassen, von oder Postkarte an: Magazin56, Mayer-Alberti-Str. 11, 56070 Koblenz Einsendeschluss: 21.01.2010 einem französischen Coif14

Magazin56 | Januar 2010


Top-Events

Europas erfolgreichste ABBA Show

ABBA MANIA Gold Tour 2010

W

ollte man den Erfolg der schwedischen Band ABBA mit Gold aufwiegen, müsste man vermutlich die Reserven von Fort Knox angehen. Während das Edelmetall allerdings gewissen Wertschwankungen unterliegt, nimmt der beständige Hype um ABBA kein Ende. Das ABBA einem ihrer „Best of Alben“ den Titel Gold verliehen hat, verwundert somit niemanden. Bei der

Songauswahl der CD ist jeder Titel ein Volltreffer und es wird deut-

lenz Kob osel-Halle

-M Rhein 1.2010

13.0

lich wie facettenreich die Musik der schwedischen Erfolgsformation ist. ABBA Gold ist mittlerweile der weltweit meistverkaufte ABBA-Tonträger und gehört zu den 40 weltweit am häufigsten verkauften Alben. Betrachtet unter dem Aspekt von Erfolgen und Rekorden die Show ABBA MANIA so muss diese keinen Vergleich fürchten.

Event 2010 „Wir unterstützen die Region Koblenz“

A

uch das Team der Discothek „nachtwerk“ in Mülheim-Kärlich hat sich zum Zeichen gesetzt, die Region Koblenz in sozialen Aspekten zu unter-

stützen. Hierzu veranstaltet das nachtwerk-Team eine große Charity-Gala am Samstag, 30.01.2010 in den Räumlichkeiten des nachtwerk. Die Hälfte der Ticket-Erlöse an diesem Abend kommt auf direktem Weg einem sozialen Projekt in der Region zu Gute. Des Weiteren wird es für alle Besucher an

Sarah Tkotsch und Felix von Jascheroff 16

Magazin56 | Januar 2010

z

diesem Abend eiblen rk o K nen extra kreiertwe Nach .2010 ten Charity-Cock1 30.0 tail geben. Von dem Erlös dieses Cocktails werden ebenfalls EUR 2,00 je Cocktail an das begünstigte Projekt gespendet. Unterstützt wird das nachtwerk-Team von vielen prominenten Stars, die das Projekt vor Ort betreuen und zu großen Teilen auf Ihre Gagen verzichten. Des Weiteren unterstützen verschiedene Medien und große Partnerfirmen dieses Projekt. •


Samstag 06.02.10 20–07 Uhr Sporthalle Oberwerth Koblenz

Bad Boy Bill The Advent live Luke Slater Dominik Eulberg Dr. Motte Einmusik live BMG aka Brachiale Musikgestalter live Terry Lee Brown jr. Babor Falko Richtberg DJ TOM Sector 5 chicago

london

bonn

berlin

hamburg

frankfurt

koblenz

Anreise: Kostenloser Busshuttle ab Hauptbahnhof Koblenz und Zentralplatz.

Vorverkauf: Über CTS und alle bekannten Stellen.

mannheim

london

darmstadt

koblenz

Einlass: Ab 16 Jahren. 16-/17-Jährige nach 24 Uhr Infos & Newsletter: www.winter–world.com nur mit Erziehungsbeauftragtem o. Sorgeberechtigtem. Infos & Formular www.winter-world.com Tel: 0261 - 921 5840

Vorverkauf: EUR 24,-* Abendkasse: EUR 29,(*zzgl. VVK-Gebühr)

AfterHour: Terry Lee Brown jr., Max Piske, Babor, Buddy S38 (Koblenz) ab 04:30 Uhr

rostock


Mundstuhl

e thall Stad04.2010

Sonderschüler

08.

D

ie Könige der Comedy sind zurück, und das Warten hat sich gelohnt! MUNDSTUHL präsentieren mit „SONDERSCHÜLER“ ein fulminantes Feuerwerk deutscher Comedy und ihr bisher lustigstes Programm. Schwangere Schülerinnen, verprügelte Lehrer, Schlägereien auf dem Schulhof, Raub und Erpressung: Soviel zum Positiven. •

Magazin56 verlost

3x2 Karten für „Mundstuhl“

Email an verlosung@magazin56.de mit Betreff „Mundstuhl“ oder Postkarte an: Magazin56, Im Metternicher Feld 24, 56072 Koblenz Einsendeschluss: 31.03.2010

ARTGERECHT Roger Cicero & Big Band

lenz Kob e Oberwerth hall

Sport

1.10

20.0

ARTGERECHT – so heißt auch das neue Album von Roger Cicero und wenn man genau hinsieht, sich die Scheibe genau anhört, dann bietet dieser Titel kaum Raum für Interpretation. Roger Cicero mit dem familiären Background Jazz, den Erfolgen mit Big-BandSwing und seinen persönlichen Wurzeln im Soul und Funk, hat in diesem Album das ganze Spektrum umgesetzt und wird somit ganz seiner Art gerecht. •

Foto: Sven-Sindt

Anzeige

pard

Bop


Kolumne

Der gute Wille ist da, aber... das Fleisch ist schwach ?!

I

ch bin erleichtert. Mein Problem ist nichts Neues, erst recht nichts Individuelles, es ist uralt. Zwar nicht so alt wie die Menschheit, aber fast – denn die Römer hatten sie anscheinend auch schon, die guten Vorsätze und ihre Last mit der Umsetzbarkeit. Im Jahr 153 v. Chr. nämlich stellte Kaiser Augustus den bis dato bestehenden Kalender um und benannte den ersten Monat des Jahres nach Ianus, dem doppelgesichtigen Gott des Anfangs und des Endes - welcher mit einem Gesicht in das alte, und mit dem anderen in das neue Jahr schaut...und somit seit mehr als 2000 Jahren verstehend symbolisiert, was wir heute wohl noch immer nicht kapiert haben: Er ist verdammt schwer, eventuell unmöglich - der Spagat zwischen unseren schier betonharten schlechten Gewohnheiten und dem vergleichsweise schüchternen Wunsch nach Veränderung. Wir schreiben 2010, ich bin 43 und fasse zum vielleicht 25. erfolglosen Mal gute Vorsätze zum Jahreswechsel – meine Güte, wie blöd ist das denn? Kaiser Nero war da zig Mal schlauer. Fett wie er war, hat er sich keine wahrscheinlich sinnlose Diät angetan, sondern sein Problem ruckzuck und 20

Magazin56 | Januar 2010

auf unglaublich simple Art gelöst – er hat einfach verfügt, dass von nun an Dick und Rund DAS Schön-

heitsideal schlechthin sei. Tja, wenn ich Kaiserin wäre....dann würde ich meine Pfündchen auch

ganz easy nehmen...und stattdessen vorschreiben, dass jeder von nun an Modelmaße als potthässlich zu empfinden hat und mit mir einer Meinung sein muss, dass Haute Couture erst ab Kleidergröße 42 so richtig wirkt. Genug geträumt – ich stehe im Supermarkt, knallharte Realität, die mich einholt. Wofür entscheide ich mich nun: für den HalbfettMargarine- Twiggy- Versuch, oder für die erprobte Ichwill-so-bleiben-wieich-bin- Methode mit Creme Double- Sößchen? Oje, der Wille ist da, aber mein Fleisch ist schwach. Abnehmen, ja...aber nicht heute...erst morgen...oder noch besser übermorgen... Heute – ja, heute setze ich einen anderen meiner Vorsätze um, gleich und sofort nach meinem Schlemmerabend...einen, für den mein Fleisch nicht stark sein muss, sondern nur der Wille...ich mache meine Steuererklärung!

Schreib uns Deine Meinung an redaktion@magazin56.de Betreff: „Kolumne Januar2010“


Top-Events

nd erla e Sieg andhall l r e Wer viel zu sagen hat, muss schneller reden Sieg .01.2010 30 Ralf Schmitz ist ein großes Improvisationstalent - man könnte auch sagen: Er hat

Schmitzophren

auf der Bühne keinen Plan. Braucht er auch nicht - denn in welche Richtung sich die Show entwickelt, darf jeden Abend das Publikum entscheiden - manchmal sogar im Sekundentakt. – Ob er Ihnen in Windeseile eine neue Phantasiesprache beibringt - natürlich fließend - aus dem Stehgreif Ihren Beruf pimpt, dass Sie selbst nicht mehr wissen was Sie eigentlich machen, oder Nachhilfe in „musikalischer Körpersprache“ gibt - die Grenzen auf der Lachskala sind nach oben offen. • Tickets unter: www.s-promotion.de

bigFM Tronic Love

THE GRAND TOUR FINAL!

bigFM präsentiert das große Deutschland TourHeute ist der Name Programm… den im Agostea Finale seiner bigFM Tronic Love Tour, erstmalig Koblenz gilt heute: “WE LOVE ELECTRO!“ Für mit allen 4 bigFM Tronic Love Tour Djs unter eialle Freunde der gepflegten electronischen Musik nem Dach! So erwartet an diesem Tag die heißt es heute „Turn it up“, denn hier kommt z Agostea Partygänger einem absoluten n das neue Aushängeschild von bigFM und e l Kob KOBLENZ Feuerwerk an den Decks mit den den Nachfolger von bigcity beats: STEA .10 heißesten und angesagtesten bigFM Tronic Love AGO 1 30.0 Traxx der aktuellen Club-Szene! • lieben. Fühlen.leben Anzeige

TANZSCHULE AM RHEIN

Up to dance Erwachsene

Ballett

Jazz-Gymnastik ü 30 mittwochs 18.15 Uhr

für absolute Beginner freitags um 17.00 Uhr

Ballett-Workshop/ Pilates

Funky-Jazz

Mittelstufe-Fortgeschrittene samstags 15.00 Uhr nach Ansage mit Martina (Tänzerin am Theater Koblenz)

Step-Tanz für absolute Beginner montags ab dem 11.01. um 19.00 Uhr

ab dem 05.01. um 17.00 Uhr 9-14 Jahre

Tänzerische Früherziehung für Kinder ab 3 1/2 Jahren dienstags und freitags

DISCOTHEK www.discothek-dreams.de

Freitag, 01.01. Samstag, 02.01. Donnerstag, 07.01. Freitag, 08.01. Samstag, 09.01. Donnerstag, 14.01 Freitag, 15.01 Samstag, 16.01 Donnerstag, 21.01 Freitag, 22.01 Samstag, 23.01 Donnerstag, 28.01 Freitag, 29.01 Samstag, 30.01

DREAMS EVENTS IM JANUAR: GESCHLOSSEN SOUNDMIX - HAPPY HOUR von 22.00 - 0.00 Uhr KÖLSCH TAG ROCKMIX SNATCH A MEPHISTO & DREAMS COOPERATION HAPPY HOUR von 22.00 - 0.00 Uhr KÖLSCH TAG ROCKMIX SOUNDMIX - HAPPY HOUR von 22.00 - 0.00 Uhr KÖLSCH TAG ROCKMIX BURN BABY BURN - HAPPY HOUR von 22.00 - 0.00 Uhr KÖLSCH TAG ROCKMIX SOUNDMIX - HAPPY HOUR von 22.00 - 0.00 Uhr

TANZSCHULE AM RHEIN

Tanzschule am Rhein Rheinstr. 2a · 56068 Koblenz Tel. 0261.15423 E-Mail: tanzschule_am_rhein@yahoo.de www.tanzschule-am-rhein.de

Schanzenpforte 4 ••• 56068 Koblenz ••• Tel.: 0261 / 3 22 90


Weihnachtsgeschenke

Oh Schreck – dieses Geschenk muss weg! Alle Jahre wieder... gibt´s unterm Weihnachtsbaum leider, leider nicht nur leuchtende Augen, sondern auch gequälte Freude!

E

in fürchterliches Geschenk ist ein Problem, ein fantasievoll- diplomatisches Dankeschön die vorübergehende Rettung, eine clevere Loswerd-Aktion die letztendliche Lösung. Das kennt und wisst nicht nur ihr, liebe Leser/innen, habt nicht nur ihr erlebt – nein, jeder in unserem Redaktionsteam hat schon diesbezüglich geschwitzt und gelitten, und 22

Magazin56 | Januar 2010

schließlich auch einen Weg aus der Schreck-Geschenk- Krise gefunden. Also sitzen wir eigentlich in einem Boot... sollten zusammen halten, unsere Erfahrungen austauschen und uns gegenseitig davon profitieren lassen. Wir vom Magazin56 gehen gern in Vorlage. Lest hier aus den weihnachtlichen Memoiren von dreien unserer Redaktionsmitarbeiter (die

natürlich so weit als möglich unerkannt bleiben wollen / müssen und daher nicht namentlich genannt werden... Verständnis, bitte...), wie das bei ihnen war - an diesem einen bestimmtem Weihnachten, was sie fühlten und dachten, wie sie reagierten und die Kurve kriegten in diesem Dilemma...


Weihnachtsgeschenke ANZ_72x99,5_Maga_10/09 24.09.2009 Anzeige

ANZ_72x99,5_Maga_10/09

24.09.2009

12:2

12:23

Mr. Mag56 No1 erinnert sich an ein Weihnachten, welches auch das gleichzeitig letzte mit seiner damaligen Freundin war. Nicht, dass das AURIFEX ANZ_72x99,5_Maga_10/09 24.09 GOLDSCHMIEDE von ihr für ihn gewählte Geschenk der Trennungsgrund an sich gewesen wäre...aber es brachte das bereits gut mit Flüssigsprengstoff gefüllte Beziehungsfass zum Überlaufen. Aber von vorne: er öffnet das Packerl und erblasst, denn es enthält...einen Profi-Paketabroller. Zwar hatten sie nur ein „kleines“ Präsent verabredet, aber ein persönliches Pendant zu seiner weihnachtlichen Gabe – Badeschaum und Bodylotion passend zu ihrem Lieblingsduft – wäre natürlich erfreulich gewesen, hatte er irgendwie auch erwartet. Und auANZ_72x99,5_Maga_10/09 24.09.2009 12:23 Uhr ßerdem - einen Paketabroller, den möge sie bitte dem freundlichen heimwerkelnden Nachbarn schenken, der ihr den Küchenschrank tiefer gelegt hat – aber nicht ihm, dem Lover...auch wenn er gerne seinen Sperrmüll bei ebay vertickert und zwecks Versand als Paket verpacken muss. Nach dem obligatorischen „Oh...! Danke...!“ – welches ihr als Bestätigung des Erfolges ihrer Geschenkaktion genügt - lässt er sein traumatisches Erlebnis erst mal sacken und beschäftigt sich mit den anderen, reizvollen Geschenken. Gut gemacht...denn loslassen heißt die Devise. Der Weihnachtsabend ist gerettet, und am nächsten Tag bereits kann er wieder klar denken, hat die zündende Idee... Der Umzug seines Freundes zum 1. Januar ist DIE Gelegenheit...Seine Hilfe hat er ja bereits zugesagt, er wird das Abrollerding zuerst zum Verschließen der Umzugskartons einsetzen...und dann ganz klammheimlich verschütt gehen lassen... So geschehen. Inzwischen ist Mag56 Ob alte oder neue Liebe – No1 wieder rundum glücklich – mit handSymbole der Ewigkeit verklebten Packerln und haben immer Saison neuer Freundin.

Fifty-Fifty

100% Herzenssache

Aurifex Goldschmiede

Schlossstraße 16 • 56068 Koblenz Tel. 0261/34801 www.aurifex.de e-mail: info@aurifex.de

Magazin56 | Januar 2010

23


Weihnachtsgeschenke

Mr. Mag56 No2 hat Weihnachten derart organisiert, dass er den Heiligen Abend mit seiner Frau mal bei seinen, mal bei ihren Eltern verbringt, immer schön im Wechsel. Vor zwei Jahren wickelt er im Kerzenschein des schwiegerelterlichen Weihnachtsbaumes einen Gutschein für einen Tandem-Fallschirmsprung aus. Schreck...nein, noch mehr als das... wilde Angst...und dann ein Gedanke wie ein Blitz im Gehirn: „Wollen die mich umbringen, loswerden? Vielleicht zusammen mit meiner Frau, und sie haben das gemeinsam ausgeheckt? Wie kommen die auf so eine Idee...weiß doch jeder, dass ich bei solchen Dingen kein starker Mann, sondern ein echtes Mädchen bin, und das frei bekennend...no risks, I play safe...“ Seine Frau muss lachen - na ja, auf ihren Mist ist das also zumindest schon mal nicht gewachsen - und hilft ihm bei der heiklen Entscheidung, was er nun sagen soll, indem sie einspringt. „Keine Ahnung, ob ich das zulassen soll, dass du da runter segelst. Ich werde Todesängste ausstehen.“ Frauen gleichen eben aus, wenn´s nötig ist. Und nicht nur das, manchmal haben sie auch genau die richtigen Einfälle. Der Tipp von Mr. Mag56 No2´s Eheweib: Einfach seinen Bruder fragen, der auf alles steht, was mit Fliegen in oder Fallen aus luftiger Höhe zu tun hat...und ihm den Gutschein überlassen - mal sehen, was ihm der wert ist, in bar oder in Form einer brüderlichen „Dienstleistung“. Wie die Geschichte ausgegangen ist: Das Bruderherz hat die Gelegenheit sofort beim Schopf ergriffen, ist gesprungen und war hell begeistert. Zwar hat er noch keine Gegenleistung erbracht, aber dem unglücklich Beschenkten schon einmal das „Beweisfoto“ hinterlassen. Es zeigt den Springenden in Schutzanzug und mit Rundum- Helm und Riesenbrille im freien Fall – natürlich haben die Schwiegereltern ihren Schwiegersohn sofort erkannt. Und sie sind stolz auf sich und ihre tolle Idee, dem Mann ihrer Tochter ein solch ausgefallenes und großzügiges Weihnachtsgeschenk kredenzt zu haben.

Gutschein

24

Magazin56 | Januar 2010

Mrs. Mag56s Weihnachts- Schreckgeschenk-Erlebnis ist noch ganz frisch, gerade 2009 passiert. Das Corpus Delicti ist ein fluffiger schweinchenrosa Bademantel mit cognacbraunem Hello Kitty-Allover-Druck, der „beschuldigte Spender“ der Ehemann. Zunächst sprach- und fassungslos angesichts der textilen Hässlichkeit, packt sie die anderen Geschenke ihres Göttergatten aus: ein schöner Duft, ein Buch, ein zarter Ring. Damit hat ER gerade noch mal die Geschenke-Kurve gekriegt, das ging haarscharf am Weihnachts-Ehekrach vorbei. Mit Hilfe der anderen Geschenke hat er sich – unterm Strich gesehen – als „schenkqualifiziert“ bewiesen, aber den rosa Lappen hätte er sich wirklich sparen können. Also reagiert sie weiblich- diplomatisch, übersieht das Ding und lobt ihn stattdessen für die anderen gefälligen Gaben. Also alles in Butter, dann mal an den Weihnachtsbraten – der Appetit ist ja gerettet. Schließlich hat SIE ja auch schon die Loswerd-Lösung parat: Das Etikett des schaurigen Mäntelchens zeigt den Schriftzug einer bekannten schwedischen Bekleidungs-Kette, da kann man auch ohne Kassenbon umtauschen... Und das hat sie dann letztendlich auch getan. Was sie sich stattdessen gegönnt hat? Ein Wäsche-Set aus Spitze – zu ihrer Freude, und für ihn als zweifache Anregung: einmal als Impulsgeber für... na, einen schönen Abend halt..., zum Anderen als klarer Hinweis, mit welchem Weihnachtsgeschenk er im nächsten Jahr bei ihr garantiert ganz groß rauskäme...


Unerwünschte Weihnachtsgeschenke, good-bye! Tipps, wie und wo man sie schnell und unbemerkt wieder los wird...

Geschenke privat tauschen oder weiterverschenken

Warum nicht mal eine Geschenketausch- Party veranstalten? So wird aus Geschenkefrust oft ein lustiger Abend, und am Ende sind beide Seiten mit ihren Präsenten glücklich...oder zumindest glücklicher als zuvor. Auch Weiterverschenken ist in manchen Fällen eine sinnvolle Option – dann aber an jemanden, der wirklich etwas mit dem Geschenk anzufangen weiß...und nicht in direktem Kontakt mit demjenigen steht, der das gute Stück ursprünglich „vergeben“ hat. Überdies muss jeder für sich entscheiden, ob er der Person, die das schreckliche Geschenk „verbrochen“ hat, über seine Unzufriedenheit reinen Wein einschenken möchte oder nicht. Falls ja, so sollte man sich sachlich erklären und gleichzeitig auf Missstimmungen vorbereitet sein. Falls nein, so gilt es, die „Vertuschungskonstruktion“ wasserdicht zu machen – denn wenn schon heimlich, dann bitte richtig. Vorteil der Stillundleise- Strategie: es wird niemand verletzt, es gibt keinen Stress, null Ärger. Nachteil: ihr könnt euch ziemlich sicher darauf verlassen, dass der sich bestätigt fühlende „Spender“ im nächsten Jahr seinem schlechten Geschmack erneut freien Lauf lassen wird...und ihr dann wieder vor demselben Problem steht...alle Jahre wieder eben...

Umtausch im Geschäft

T A U S C H T

Anzeige

Schreckliche Geschenke

Koblenz Hat der

Weihnachtsmann

Deine Wunschliste nicht gelesen? Wieder Socken

zu Weihnachten bekommen?

Tausch‘ doch einfach.

Wer sich traut, um den Kassenbon zu bitten, kann das leidige Präsent wieder zurück in den Laden tragen. Aber beeilt euch - fehlerfreie Ware wird meist nur binnen einer Frist von 8 bis 14 Tagen zurückgenommen. Der Händler muss nicht unbedingt den Betrag auszahlen, er kann auch einen Gutschein ausstellen oder sogar darauf bestehen, gegen Neuware umzutauschen. Mittlerweile nehmen viele der gängigen Bekleidungsketten Ware auch ohne Kassenbon zurück – jedoch nur im Austausch gegen einen anderen Artikel.

Online-Käufe zurückschicken

Im Versandhandel oder online bestellte Ware kann innerhalb von 2 Wochen ohne Angabe von Gründen zurückgesendet werden. Die meisten OnlineAnbieter verlangen, dass der Absender die Rücksendung frankiert, und erstatten das Porto nur, wenn der Artikel mehr als 40 Euro gekostet hat.

Weiterverkauf im Internet

Die einfachste Methode, denn da findet selbst Grottenhässliches noch einen neuen stolzen Besitzer - nach dem Motto: Auf jeden Topf gibt´s einen Deckel. www.tauschticket.de • www.hitflip.de • www.dhd24.com • www.ebay.de

Magazin56-Aktion Beschreibt euer schrecklichstes Weihnachtsgeschenk – wir suchen das schauerlichste aus und tauschen es euch ein gegen eine Gratis-Stunde Bowling im pinup Bowling- & Eventcenter Koblenz. Mailt bis 22. Januar 2010 an redaktion@magazin56.de

www.koblenztauscht.de


Fotoshooting

Yvonne „

Jeden Monat präsentieren wir Euch Koblenzer beim Magazin56-Fotoshooting

Beruf Schülerin Hobbys Kickboxen, Fußball

Dieses Mal haben wir das Agostea Koblenz als Location genutzt - wie fandest du das Shooting in solch einem Ambiente? Es war sehr interessant die Disco mal leer zu erleben, was ein ganz anderes Gefühl vermittelt. Einfach klasse und ich hatte sehr viel Spaß. Koblenz und Region - 3 Tops / 3 Flops TOPS: die Altstadt, viele und gute Shoppingmöglichkeiten und die Aussicht auf die Stadt bei Nacht FLOPS: Der Bahnhof, einige Regionen um Koblenz, die alt und reckig sind und ziemlich viel Verkehr

Unser Magazin56Fotoshooting Team:

Sei immer Du selbst

Dein Lieblingsbuch? Die Therapie & Der Seelenbrecher von Sebastian Fitzek, Todesmarsch von Stephen King Silvester 2009! Wo feierst du? Was machst du? Ich habe an Silvester Geburtstag also wird rein- und rausgefeiert. Dazu schmeiße ich eine eigene Party mit meinen Freunden. Welche Ziele verfolgst Du für die Zukunft? (Kinder? Beruf? Haus?) Die Karriere steht bei mir an erster Stelle. Ich möchte mich nicht ewig

an einem bestimmten Ort aufhalten, sondern viel von der Welt sehen.

Deine Freizeittips in der Region Cocktails trinken im „Extra Blatt“ und Shoppen in der Stadt und im Löhr-Center So, jetzt darfst du noch jemanden grüßen... Meine Eltern, die für mich da sind wenn ich sie brauche und sich für mich einsetzen und meine besten Freunde (besonders Anni, Xaver und Jo), weil ich weiß, dass ich ihnen vertrauen kann. •

Fotografin: Bianca Richter • www.highlightstudio.de Visagistin: Esther Klima • www.estherkosmetikplus.de Hairstylistin: Sonja Štefic • www.augst-friseur.de


Fotoshooting

Magazin56 | Januar 2010

27


28

Magazin56 | Januar 2010


Fotoshooting

Magazin56 | Januar 2010

29


Fotoshooting

30

Magazin56 | Januar 2010


Fotoshooting

Magazin56-Fotoshooting Team

Bianca Richter

Fotografin

Holzbachstraße 8a • 56249 Herschbach +49 (0) 26 26 - 14 22 78 www.highlightstudio.de

^

Sonja Stefic´

Hairstylistin

Hauptstraße 7 • 56335 Neuhäusel +49 (0) 26 20 - 20 25 www.augst-friseur.de

Esther Klima

Visagistin

Johannesstraße 2 • 56112 Lahnstein +49 (0) 26 21 - 63 97 51 www.estherkosmetikplus.de

Location in dieser Ausgabe: Magazin56-Fotoshooting

Lust auf ein professionelles Fotoshooting? Bewirb Dich jetzt! Magazin56 bietet Dir die Möglichkeit mit einem professionellen Fotografenteam, einer Visagistin und Hair-Stylelistin beim monatlichen Fotoshooting teilzunehmen. Wenn Du Interesse hast, dann schicke uns eine Bewerbungsmail mit Deinen persönlichen Daten (Alter, Größe, Maße, etc.) und min. 2 aktuellen Bildern (Porträt- und Ganzkörperbild) an folgende Email-Adresse: fotoshooting@magazin56.de Alle wichtigen Informationen wie z.B. Ablauf des Shootings, Location usw. werden mit Dir in einem persönlichem Vorgespräch abgestimmt. Wir freuen uns über jede ernstgemeinte Mail und hoffen Euch demnächst als Teilnehmerin begrüßen zu dürfen.


Kurz notiert

D

Neues Statistisches Jahrbuch 2009 der Stadt Koblenz erschienen

ie Statistikstelle der Stadt Koblenz hat das Statistische Jahrbuch 2009 der Stadt Koblenz fertig gestellt. Es enthält eine Fülle von Sach- und Hintergrundinformation zu 12 verschiedenen Themenfeldern wie z.B. Bevölkerung, Soziales, Bauen, Wohnen und Arbeit, anschaulich dargestellt in Tabellen, Graphiken und Karten. Die dargestellten Themenbereiche werden aus unterschiedlichen Blickwinkeln

betrachtet, Zeitreihen unterschiedlicher Länge zeigen Entwicklungstendenzen der letzten Jahre auf. Ein besonderes Augenmerk wird auf das Berichtsjahr 2008 gelegt, welches sachlich differenziert dargestellt ist. Eine große Rolle für die einzelnen Beobachtungsfelder spielt die kleinräumige Differenzierung nach Stadtteilen und Bezirken. Wie bereits in den vergangenen Jahren kann das Statistische Jahrbuch

2009 in geruckter Form als Buch zum Preis von 20,-Euro sowie als CD für 5,-Euro bei der Statistikstelle der Stadt Koblenz, Tel. 0261/129-1246, Fax: 2061/129-1248, E-Mail: statistik@stadt.koblenz.de oder beim Bürgeramt erworben werden. Es steht auch als PDF-Dokument im internet unter www.statistik.koblenz.de zum kostenlosen Download zur Verfügung. •

Kita Zauberland hilft Koblenzer Familien

I

Kinder aus Rübenach verkauften Waffeln und unterstützten Weihnachtsaktion der Caritas

kam ein stolzer Betrag in Höhe von schen vor Ort in Koblenz direkt zu n der Kita Zauberland in Rübe150,- Euro zusammen. Mit dem unterstützen und ihnen gerade zur nach werden zurzeit 95 Kinder Geld wurden nun zwei Koblenzer Weihnachtszeit eine Freude zu beim Alter von zwei bis zehn Jahren Familien unterstützt, die vom Carireiten“, so Anja Scholer weiter. Gebetreut. Anlässlich des St. Martintasverband betreut werden und desagt, getan - mit großem Eifer rührtages im November startete ein ren Wünsche am WeihProjekt, das sich mit der n a ch t s w u n s ch b a u m Helferfigur des heiligen im Kundenzentrum der St. Martin befasste. „Die EVM und Kevag hingen. Kinder waren mit großer Neben Babysachen Begeisterung bei der Sadurften sich die bedürfche“, beschreibt Erziehetigen Menschen über rin Anja Scholer. „Helfen Lebensmittelgutscheine kann jeder in den unund warme Winterschuterschiedlichsten Forhe freuen. Betroffen men, unabhängig von Alwaren die Kinder insbeter oder Reichtum.“ Die sondere davon, dass am Kleinen überlegten, wie Wunschbaum so viele sie selbst in die FußWünsche nach Dingen stapfen des vorbildlichen Einige Kinder der Kita Zauberland überbrachten die liebevoll verpackten zu finden waren, die ihSt. Martin treten konn- Geschenke für die beiden Koblenzer Familien. nen fast schon selbstten und entschieden sich verständlich zur Verfügung stehen: ten die Kleinen jede Menge Teig schließlich für den WeihnachtsSpielsachen, warme Kleidung, oder und verkauften leckere und duftenWunschbaum des CaritasverbanLebensmittel. • de Waffeln an ihre Eltern. Am Ende des Koblenz. „Unser Ziel war, Men-

32

Magazin56 | Januar 2010


D

ie Liebe gehört zu den Urthemen der Dichtung. Kaum ein anderes Ereignis löst eine solche Vielfalt an Gefühl aus, macht so viele Arten, Stadien, Nuancen möglich. Nie sind sich Leben und Tod näher als da, wo sich Liebe ereignet, diese höchste aller persönlichen Erfahrungen. Liebesgedichte sind so facettenreich wie die Liebe selbst. Im Zentrum eines Semi-

Anzeige

Liebeslyrik nars bei der Volkshochschule Koblenz zu diesem Thema am Sa., 16.01.2010 stehen ausgewählte Gedichte, die dem Thema Liebe gewidmet sind, Liebesgedichte aus dem 19. und 20. Jh. (von Heinrich Heine bis Robert Gernhardt), die zu inhaltlicher und formaler Interpretation anregen. • Anmeldung und weitere Information: vhs Koblenz, Tel.: 0261 129-3730.

Wandern im unteren Siegtal

E

ine Tageswanderung zwischen Schloss Merten und der malerisch auf einem Bergsporn gelegenen Stadt Blankenberg kurz vor den Toren Siegburgs bietet die Volkshoch-

schule Koblenz am Sonntag, 17.01.2010 an. • Anmeldung und weitere Information: vhs Koblenz, Tel.: 0261 129-3730

Ölmalerei für Kenner und Könner

D

ieser Wochenendkurs der Volkshochschule Koblenz am 08. und 09. Januar 2010 (ganztags) fördert den künstlerischen Entwicklungsprozess von der vorgegebenen Aufgabenstellung bis zur Entdeckung der eigenständigen bildnerischer Handschrift. Er vermittelt Freude an der Arbeit mit Farben und das Erlebnis, ihre unterschiedlichen Wirkungen zu erproben und die damit erreichten Effekte selbständig einschätzen zu lernen! Anmeldung und weitere Information: vhs Koblenz, Tel.: 0261 129-3730.


Verbrauchertipps

Recht und Gesetz Otto Normalverbraucher und seine häufigsten juristischen Irrtümer

M

Franz Obst, Rechtsanwalt

ensch, hätten wir das gewusst...“ - das hört der Rechtsanwalt oft, wenn er wegen „Alltags“- Streitfällen konsultiert wird und seine Mandanten aufklären muss. Nämlich darüber, dass sie zu weit gegangen sind – in völlig sicherem Glauben, kein Gesetz zu übertreten – oder darüber, dass sie ihr Recht nicht kannten und daher einfach nicht in Anspruch genommen haben. Irren ist menschlich...doch Irrtum schützt vor Schaden nicht... und vor Strafe ebenso wenig. Der beste Schutz: gut informiert sein. Wir helfen euch dabei.

Da klingelt ein Herr von der GEZ (Gebühreneinzugszentrale) an eurer Tür und sagt: „Ich bin Beamter...“ Zur Bestätigung zückt er seinen Ausweis und behauptet, dass man gesetzlich verpflichtet sei, ihn in Haus oder Wohnung zu lassen, damit er nachsehen kann, ob alle Rundfunkund TV-Geräte angemeldet und die dafür fälligen Gebühren bezahlt worden sind. Irrtum: Bloß nicht einschüchtern lassen, auch nicht von der Drohung, ihr würdet euch strafbar machen, wenn ihr ihn an der Tür abweist. Dreist ist das – Mr. GEZ hat nämlich null Recht auf Das Haus, Einlass. in dem ihr seit Jahren gemütlich zur Miete wohnt, wurde kürzlich verkauft, somit habt ihr einen neuen Vermieter. Sollte der nun mit einem neuen Mietvertrag anrücken – mit zum Beispiel einer saftigen Mieterhöhung, strengeren Hausordnung oder neu geordneten Nebenkostenabrechnung, so könnt ihr getrost „Ätsch...!“ sagen und dabei mitleidig lächeln. Die Rechnung „neuer Vermieter = neuer Mietvertrag“ geht nicht auf, denn: Der neue Vermieter tritt kraft Gesetzes in das bestehende Mietverhältnis ein. 34

Magazin56 | Januar 2010


Verbrauchertipps Endlich haben die Müllers aus Ochtendung eine größere und gleichzeitig bezahlbare Wohnung gefunden – endlich haben sie mehr Platz für sich und die zwei Kinderlein. „Jetzt nur noch fix den Mietvertrag für die Wohnung hier kündigen“, frohlockt Herr M. „Ja, und die Kündigungsfrist?“, wagt sein Eheweib anzumerken. „Egal“, meint er,“ wir können sofort raus – schließlich haben wir drei potentielle Nachmieter an der Hand.“ Na, Herr M., wenn Sie sich da mal bloß nicht vertun ...da wird der Vermieter eventuell mit dem Kopf schütteln, denn: Auch bei Bereitstellung von Sofort- Nachmietern hat der Mieter kein RECHT auf sofortige Entlassung aus dem Mietvertrag, der Vermieter muss zustimmen. Sandra W. aus KO kauft sich in einer Designer- Boutique ein Kleid, mit dem sie schon lange geliebäugelt hat. Es ist um 50 % reduziert, Sandra schlägt zu – das ist ihr Tag, zum Normalpreis hätte sie sich das tolle Stück nie leisten können. Zu Hause angekommen, stellt sie eine auffallend große ausgeblichene Stelle am Rückenteil fest – die hat sie im Laden nicht gesehen. Schade, aber so hat sie keine Freude mehr an dem Kleid. Sie bringt es am nächsten Tag zurück in den Laden, die Verkäuferin jedoch möchte es nicht zurücknehmen – reduzierte Ware könne sie nicht umtauschen. Blödsinn, Sandra sollte auf ihr Recht bestehen: Reduzierte Ware darf nur dann vom Umtausch ausgeschlossen werden, wenn sie mänDas Ehegelfrei ist. paar Otto und Gerda Normalverbraucher zieht am 31. Oktober aus der gemieteten Wohnung aus und freuen sich auf die „fette“ Kautionsrückzahlung – immerhin drei Monatsmieten. Die würde jetzt gut pasPapa sen... so als vor-vor-weihnachtliche Gabe. Am 1. Advent schließlich haben i s t überglücklich. die Normalverbrauchers noch immer keine Rückerstattung auf dem KonEr hat das neue Hyperto. Die beiden machen ein langes Gesicht – verständlich, aber ohne Flatscreen-TV-Gerät installiert Rechtsgrundlage, denn der Vermieter darf sich wegen und dem netten Nachbarn euren almöglicher Schäden, nicht ausgeführten Reten Fernseher verkauft, ohne Vertrag, novierungsarbeiten oder eventuellen nur auf Handschlag. Er vertraut ihm, trägt Nachforderungen aus der Nebenihm schon mal den TV rüber, weil er der famikostenabrechnung mit der ly in den Füßen herum steht. Herr Nachbar sichert Kautionsabrechnung bis zu, sofort am nächsten Tag zu zahlen – tut es aber zu 6 Monate Zeit nicht, behauptet sogar, er hätte nie euren alten Fernlassen. seher gekauft oder erhalten. Papa, reg dich nicht auf, denn auch mündlich geschlossene Verträge sind gültig, sie sind aufgrund der schwierigen Beweisführung lediglich schwerer einklagbar. Wohl einleuchtend: Wenn mündliche Verträge ungültig wären, so könnte ja jeder Taxigast nach der Fahrt einfach aussteigen und behaupten, er bräuchte nicht zu zahlen, er hätte ja nichts unterschrieben. Nur die Veräußerung von Grundstücken, Häusern und Co. MUSS vertraglich abgesichert werden, daher auch die notarielle Beglaubigung.

Magazin56 | Januar 2010

35


Verbrauchertipps

„Es gibt auf der Welt über dreißig Millionen Gesetze, um die zehn Gebote durchzuführen.” Albert Schweitzer

Herrje, der Herr Anwalt braucht ja noch dieses eine wichtige Dokument, bald ist der 15. und die Frist läuft ab! Hinbringen? Keine Zeit, also eintüten und zur Post damit. Und wie jetzt versenden? Schließlich handelt es sich um wichtige Unterlagen die dürfen bloß nicht verschütt gehen, und der fristgerechte Eingang muss quittiert werden. „Na, dann schicken Sie das am besten per Einschreiben mit Rückschein“, empfiehlt die Dame in Gelb- Blau. Gut gemeint, aber Blödsinn, denn...der Rückschein MUSS vom Empfänger (also dem Anwalt) unterschrieben werden, sonst gilt die Sendung nicht als zugegangen. Was also, wenn Herr Dr. Jur, in Stress und Hektik mal die Unterschrift vergessen sollte...? Fristgebundene Schriftstücke wie Kündigungen, Ein- oder Widersprüche daher also immer per Einwurfeinschreiben versenden - denn den Beleg hebt die Post 1 Jahr auf, und so lange lässt sich die fristgerechte Zusendung auch noch nachträglich nachvollziehen.

SchachLiebhaber Karl M. aus Mühlheim-Kärlich ist ein unglücklicher Single und besucht eines Sonntags aus Langeweile einen der Flohmärkte im Industriegebiet. Wie´s scheint, eine gute Idee, denn was erspähen seine Augen plötzlich da, was erwärmt sein einsames Herz? Ein altes Schachspiel mit Elfenbein- Figuren, wunderschön und bestens erhalten...für nur 50 Euro! Karl greift zu – und weiß nicht, dass er soeben unwissentlich gegen das Bundesartenschutzgesetz verstoßen und eine STRAFTAT begangen hat... Denn grundsätzlich ist die Vermarktung (und daher auch der Kauf) von artengeschützten Tier- und Pflanzenarten als auch den daraus gewonnenen Produkten verboten. Hättet ihr´s gewusst...? Wohl kaum. Also Hände weg von schnuckeligen Ozelot-Schälchen, süßen Oma- Kroko- Täschchen und dekorativen Schildpatt- Döschen etc.! Wer erwischt wird, den erwarten empfindliche Strafen!

36

Magazin56 | Januar 2010


Verbrauchertipps Der Albtraum jeden Autofahrers: 2 über den Abend verteilte Gläschen Sekt intus, und dann gerät man auf dem Weg nach Haus in eine allgemeine Verkehrskontrolle. Anhalten, aussteigen, Führerschein zeigen, die Frage „Haben Sie etwas getrunken...?“ Je nach Antwort und Glück oder Unglück fällt die Entscheidung des Polizisten - er lässt euch weiterfahren...oder pusten. Aber selbst wenn der Herr in Uniform euch dazu auffordert – ihr MÜSST nicht in die Alkohol-Mundharmonika blasen, denn niemand muss sich selbst belasten. Pustet ihr nicht, so kann der Polizist jedoch beim Richter oder Staatsanwalt eine Vorladung zur Blutprobe beantragen. Wird dem stattgegeben, so müsst ihr da auch hin – aber bis dahin vergehen ein paar Stunden, andererseits lässt sich aber auch auf Basis des Blutproben- Ergebnisses der zur Zeit der Verkehrskontrolle bestehende Blutalkoholwert zurückberechnen. Wenn ihr Pech habt, könnte aber auch der Polizist wegen „Gefahr im Verzug“ eine sofortige Blutprobe selbst anordnen. Das darf er – jedoch würde das Blutprobenergebnis möglicherweise im Nachhinein als nicht verwertbar eingestuft, wenn man ihm nachweisen kann, dass in Wirklichkeit keinerlei Gefahr im Verzug war.

Eure Großmutter hat eine Waschmaschine gekauft und die Rechnung sofort nach der Lieferung per Überweisung beglichen. Dann aber macht das Ding nur Ärger, hopst durch die Waschküche, spuckt Wasser und Schaum, wäscht und schleudert nach Laune und nicht nach gewähltem Programm. Omi ist mit den Nerven fertig, ihr kommt zu Hilfe und ruft für sie den Lieferanten an, bittet um Austausch gegen ein neues Gerät. Dem wird stattgegeben, die neue Maschine kommt, spinnt aber ebenso rum. Oma reicht´s, ihr könnt das verstehen, bittet die Lieferfirma um Abholung der technischen Katastrophe und wollt die Rückerstattung des gezahlten Betrages. Nix da, die Firma ist nicht einverstanden – aber euch kommt die Idee, Druck zu machen und die getätigte Überweisung einfach zurückzubuchen... schließlich soll das ja binnen 6 Wochen- Frist funktionieren...so habt ihr´s gehört. Pustekuchen, von wegen...das funktioniert nur mit Lastschriften – jede Überweisung ist ein Vertrag mit der Bank, und diesen Vertrag kann man nur kündigen, bevor der Überweisungsbetrag beim Kreditinstitut des Überweisungsempfängers eingegangen ist und zur Gutschrift auf das Konto des Empfängers bereitsteht. Anzeige

Tätigkeitsschwerpunkte unserer Kanzlei: Gesellschaftsrecht • Mietrecht • Verwaltungsrecht • Straf- und Ordnungswidrigkeitenrecht • Familienrecht • Arbeitsrecht

Löhrstraße 78-80, Signal-Haus Eingang Apollo Passage, 56068 Koblenz, Telefon: +49 26 11 25 98 Fax: +49 26 11 76 73 Email: obst@anwaltskanzlei-obst.de Internet: www.anwaltskanzlei-obst.de


Kinovorschau Januar 2010

Jeden Monat präsentieren wir Euch die aktuellsten Filme in Eurem Lieblingskino

Haben Sie das von den Morgans gehört? ab Do. 07.01.2010 Seit drei Monaten lebt das früher einmal glückliche Ehepaar Morgan getrennt, weil Jurist Paul Immobilienmaklerin Meryl mit einer anderen betrogen hat. Alle folgenden Entschuldigungen und Liebesbeteuerungen Pauls tropfen bei seiner Frau ab, bis beide zufällig Zeugen eines Mordes und vom FBI zu ihrem eigenen Schutz auf dem Land untergebracht werden. •

Friendship! ab Do. 14.01.2010 Deutschland, 1989: Die Mauer fällt, die Menschen jubeln, David Hasselhoff singt am Brandenburger Tor und ganz Berlin ist eine einzige Party. Nur Veit ist nicht nach Feiern zu Mute. Er hat ein klares Ziel: Er will seinen Vater finden. Als Veit zwölf Jahre alt war, floh sein Vater in den Westen und ließ ihn mit seiner Mutter in der DDR zurück. •

Wenn Liebe so einfach wäre ab Do. 21.01.2010 Nach über einem Jahrzehnt der Trennung pflegt die erfolgreiche Bäckereibesitzerin und Mutter dreier erwachsener Kinder Jane eine mittlerweile freundschaftliche Beziehung zu ihrem Ex-Mann Jake. Doch nach der College-Abschlussfeier ihres gemeinsamen Sohnes flammen alte Gefühle wieder auf. •

Magazin56 verlost 6x2 Eintrittskarten

Email mit Betreff„Apollo-Kino“ an verlosung@magazin56.de Einsendeschluss: 31.01.2010

Anzeige


Ab 14.01. Im Apollo Kino Center Koblenz


Veranstaltungskalender Januar

Freitag, 01.01.

Jeden Monat präsentieren wir Euch

Samstag, 02.01.

Sonntag, 03.01.

Montag, 04.01. Coyote Ugly

Janosch – Sein phantastisches Universum

Nachtleben

Nachtleben

Club Palais Ladies Choice Party 22h Ladies & Gentlemen, ab sofort heißt es jeden Freitag Damenwahl im Palais! Ein Abend ganz auf die Ladies zugeschnitten... Agostea Koblenz Birthday-Party 21:00 Alle Nov.Geborenen bekommen 25 Euro FVZ , alle Ladies 8 Euro FVZ Coyote Ugly Koblenz Coyote Friday 20:00 Spökes NEUJAHR: geöffnet! 20:00 Wir wünschen allen ein frohes neues Jahr! Eintritt frei Kultur/Comedy Rhein-Mosel-Halle Neujahrskonzert 17:00 Klassiker der Filmmusik mit dem Staatsorchester Rheinische Philharmionie Ludwig Museum Janosch – Sein phantastisches Universum

Nachtleben

Circus Maximus Alternative-Indie-Party 22:00 Agostea Koblenz Tag der offenen Tür 21:00 Gratis VZK bis 22:30, ersten 150 Gäste 10 Euro FVZ Druckluftkammer Neonschwarz 22:00

S38 MORNING STAR 05:00 h – Open End Die Koblenzer Afterhour! Kultur/Comedy Theater Koblenz Sweeney Todd 19:30

Coyote Ugly Koblenz Party Saturday 20:00

Konradhaus „Tanz mit mir“ 18:00 Tanzveranstaltung mit klassichen und lateinamerikanischen Tänzen sowie Diskofox

Club Palais Saturday Love 22h Our Passion is Sensuality…

Ludwig Museum 15.00 Uhr „Mutter sag, wer macht die Kinder“ + Janosch – Sein phantastisches Universum

S38 BOOKING NIGHT EDITION 2010 23:00 h Juleklub NACHTWERK INVENTUR PARTY 21:00 Großes OPENING 2010, more Info´s: www.nachtwerk.tv Dreams SOUNDMIX Kultur/Comedy Ludwig Museum 15.00 Uhr „Schimanski“ Lesung mit Prof. Dr. Hartmut Weber + Janosch

Sonstiges pinup Brunch (10-14 Uhr) + Familien- und Kinderbowling Sporthalle Oberwerth  Fußball-City-Cup 2010 10:00 Die ranghöchsten 1. Manschaften der Stadt Koblenz spielen um die Hallenfußball-Stadtmeisterschaft. Eintritt 5,00 Euro mit der KEVAG Card günstiger.

Nachtleben NACHTWERK SCHOOL MANIA 2010 20:00 Die ultimative School New Year Party! Feiern zu Schüler Preise, viele Specials, Prämierungen usw... more Info´s: www.nachtwerk.tv Coyote Ugly Koblenz The Week Starts Here 20:00 Corona 50% OFF kein Eintritt Spökes Die Spielekneipe 20:00 Heute ist Wii-Tag! Betätige dich per Wii und Leinwand im Boxen, Rodeln, Bowling, ... und trainiere für den großen Wii-Boxkampf! Eintritt frei Kultur/Comedy Ludwig Museum Janosch – Sein phantastisches Universum Tiger und Bär, Günter Kastenfrosch und die Tigerente schmücken seit den 60er Jahren die Kinderzimmer der Welt.

Anzeige

Dubrovnik Restaurant

www.restaurant-dubrovnik.net

... leckere Adresse in Koblenz

Restaurant Dubrovnik

Löhrstraße 91 • 56068 Koblenz • Tel.: 0261-12550 • Fax: 0261-1005641


Veranstaltungskalender Januar

aktuelle Veranstaltungen in Koblenz und Region Alle Angaben ohne Gewähr.

Mittwoch, 06.01.

Donnerstag, 07.01. Geckolounge

MEHR ERLEBEN,

WENIGER ZAHLEN!

Anzeige

Dienstag, 05.01.

KEVAG Card – Nachtleben Club Palais ABIFI-Party WRG & SMS 20h Schüler, Spaß & (Ober)prima Klima…Die Maturanten in spe feiern bis in die Puppen mit dufter Mucke & vielen Getränkespecials… Eintritt 4 Euro Coyote Ugly Koblenz Keep On Beeing Ugly 20:00 Jever 50% OFF Spökes Die Spielekneipe 20:00 Heute mit Kicker- und DartTraining! Neulinge sind wie unsere Mannschaftsmitglieder herzlich willkommen! Eintritt frei Kultur/Comedy Circus Maximus Dreikönigssingen&openStage 19:00 Die Musikerinitiative „Music Live Koblenz“ gibt einen alternativen Neujahrsempfang für Mitglieder und jene, die es werden wollen. Eintritt frei ! Verein Niederbieberer Bürger e.V 15 bis 18 Uhr Buch und Billig im Backhaus Infos: www.niederbieber.de Backhaus NeuwiedNiederbieber Ludwig Museum Janosch – Sein phantastisches Universum Tiger und Bär, Günter Kastenfrosch und die Tigerente schmücken seit den 60er Jahren die Kinderzimmer der Welt. Sonstiges pinup Poker Night + Panini Tag (ab 17.30 Uhr)

Nachtleben

wer sie hat, hat die

Nachtleben

Geckolounge Cocktail Probetag 19:00 12 Cocktails für nur 15 Euros von 19Uhr bis 22Uhr und Bier für nur 1,30 für Studenten nur 12 Euros.

Club Palais Dracuba-Studentenparty.eu 22h Wir feiern jeden Donnerstag in die frühen Morgenstunden hinein! Egal ob Klausuren oder Semesterferien, wir rocken mit Herz!

Coyote Ugly Koblenz Campus Night 20:00 Alle Cocktails und inter. Biere 50% OFF

Agostea Koblenz Jahrsgangs-Party 21:00 Jeder unter BJ 1982 bekommt eine Fl. Sekt gratis; VZK für Schüler, Azubis, Bundis, WSDW.gratis bis 22:30

Spökes Die Spielekneipe 20:00 Eintritt frei Kultur/Comedy Circus Maximus The Wright Thing 20:30 Wie immer ein unvergessliches Livemusikerlebnis von dem man noch bis mindestens zum ersten Mittwoch im Februar zehren kann! Eintritt 10,- / ermäßigt 8,Ludwig Museum 15.00 - 16.00 Uhr Janosch- Glücksbringer Malwerkstatt mit Ute HofmannGill (Museumspädagogin) Anmeldung erforderlich * ab 5 Jahren + Janosch – Sein phantastisches Universum Schauburg-Kino Neuwied und MinsKi-Team 16 Uhr Kinder- und Jugendbüro der Stadt Knuddelmuddel bei Pettersson und bei Findus Kinder-Kino Schauburg-Kino, Dierdorfer Str. 2, Neuwied Infos: www. neuwied.de Sonstiges pinup Burger Tag (ab 17.30 Uhr)

Geckolounge 2 Jahre Gecko Lounge 20:00 Blenz wie Ko-blenz bzw. wie Blenz & Co: Nach wie vor mischen spielverrückte Musiker Jazz, Blues, Bossa Nova, Flamenco Coyote Ugly Koblenz 20.00 Ibiza Mega Nite Diquiri 50% OFF Dreams KÖLSCH TAG www.discothek-dreams.de

besseren Karten! Kino, Events, Kultur, Sport, Genuss, Entspannung, Spaß – mit der

KEVAG Card

vieles günstiger!

wird

KEVAG Card-Akzeptanzstellen erkennt man an diesem Zeichen:

Bei uns

willkommen

Kultur/Comedy Kammerspiele am Florinsmarkt Beglücke mich!!! 20:00 Eine Kontaktaufnahme für Jugendliche mit Musik von Franz Schubert Café Bistro Trix Neuwied Jazz-Kultur Koblenz-Neuwied e.V. 20 Uhr Jazzküche: Konzert mit Jo Miller Trio Eintritt frei Infos: www. jazz-kueche.de Ludwig Museum Janosch – Sein phantastisches Universum Cafe Hahn 20.00 Götz Widmann „Hingabe“ Sonstiges pinup Studentenbowling

ller … vo

e!

il Vorte

www.kevag.de

Die KEVAG Card ist für KEVAG-Stromkunden kostenlos! Noch keine KEVAG Card? Jetzt bestellen unter 0261 392-2410 oder online: www.kevag.de

Magazin56 | Januar 2010

41

35_09_AZ_KEVAG15.09.2009 Card_36x1991 13:30:1 1


Veranstaltungskalender Januar

Freitag, 08.01.

Samstag, 09.01.

Sonntag, 10.01.

Montag, 11.01.

Salsa Cubana

Nachtleben

Nachtleben

Circus Maximus MonkeyBarz 23:00 It’s Monkey-Time; der perfekte Start ins neue Jahr! Agostea Koblenz „on air“ Club-Night mit Melanie Morena - Wer bis 22.30 Uhr eincheckt erhält die Verzehrkarte GRATIS! Club Palais Ladies Choice Party 22h Ladies & Gentlemen, ab sofort heißt es jeden Freitag Damenwahl im Palais! S38 RED FRIDAY LOUNGE 23:00 h Rocker Druckluftkammer Kanal 80 22:00 Das Beste aus den 80ern mit DJ Arsenique (Bonn) Dreams ROCKMIX NACHTWERK BLACK AFFAIRS 21:00 Black Affairs vs Ladykracher & Skihütten Party @ Beatwiese. More Info´s: www.nachtwerk.tv Coyote Ugly Koblenz Coyote Friday 20:00 Kultur/Comedy Theater Koblenz Der Gott des Gemetzels 19:30 Schauspiel von Yasmina Reza Ludwig Museum 15.00 Uhr „Der Mäusesheriff“ Lesung mit Prof. Dr. Joachim Hofmann-Göttig (Staatssekretär)+ Janosch – Sein phantastisches Universum Café Auszeit „Naiwidd alaaf“ – Büttenreden 20 Uhr Infos: www.marktkirche.de Landratsgarten Neuwied 19.30 Uhr Cologne Saxophone Quintett „Volles Rohr“ König Sonstiges pinup Disco-Bowling www.pinup-koblenz.de 42

Nachtleben Spökes Die Spielekneipe20:00

Circus Maximus Blow! Special mit DJ Caspa 22:00 Live spielt er gern New School Rap Accapellas über 70er Funk Instrumentale oder auch Originalsamples: www.blow-party.com/in-the-mix

S38 MORNING STAR 05:00 h Die Koblenzer Afterhour!

Agostea Koblenz We love Saturdays 21:00 „All you need is PARTY!!!“

Theater Koblenz Der Revisor 14:30 Komödie von N. W. Gogol

S38 RHEINTIME LABEL NIGHT 23:00 h Brian Sanhaji

Kath. Kirche Neuwied-Engers 18 Uhr Kath. Kirchenchor Neuwied-Engers Neujahrskonzert „Mit Gottes Lob ins neue Jahr“

Club Palais Palais Diamond Night 22h Edelambiente & brillante Klänge! Dreams Snatch a Mephisto & Dreams Cooperation Druckluftkammer Neonschwarz 22:00 NACHTWERK Crazy Gaga Night 21:00 SEXY, FREAKY, CRAZY, GAGA! Die ultimative GAGA Party! Kommt im Gaga&Atzen Outfit! Coyote Ugly Koblenz Party Saturday 20:00 Kultur/Comedy Theater Koblenz Sweeney Todd 19:30 Landratsgarten Neuwied 19.30 Uhr Cologne Saxophone Quintett „Volles Rohr“ König www. kleinkunstbuehne-neuwied.de Cafe Hahn Henni Nachtsheim und die Band 21.00 Ludwig Museum 14.30 16.30 Uhr „Ein glückliches und gesundes Neues Jahr wünscht euch…“ +Janosch – Sein phantastisches Universum Konradhaus Mit deinen Augen 20:00 Sonstiges pinup Disco-Bowling www.pinup-koblenz.de

Magazin56 | Januar 2010

Kultur/Comedy

Konradhaus Mit deinen Augen 20:00 Romantische Komödie von Frank Pinkus, Regie: Marc von Reth, Es spielen: Annika Woyda und Johannes Schindlbeck Ludwig Museum 15.00 Uhr „Emil und seine Bande“ Lesung mit Thomas Anders + Janosch – Sein phantastisches Universum Cafe Hahn The Beat! Radicals 10.30 Sonntagmorgenfrühstückshow Ein wilder Mix der Hits von den Sixties bis heute. 19.30 Förderverein Kultur im Café Hahn e.V. präs.: Sonntagabend Comedy Club - Roberto Capitoni lädt ein: Jens Heinrich Claassen, Abdelkarim und Dagmar Schönleber. Sonstiges Sporthalle Engers 9.30 Uhr TTG Torney / Engers Tischtennis-Rheinland-SeniorenEinzelmeisterschaften pinup Brunch (10-14 Uhr) + Familien- und Kinderbowling www.pinup-koblenz.de

Nachtleben Spökes Die Spielekneipe 20:00 Heute ist Wii-Tag! Betätige dich per Wii und Leinwand im Boxen, Rodeln, Bowling, ... und trainiere für den großen Wii-Boxkampf! Coyote Ugly Koblenz The Week Starts Here 20:00 Corona 50% OFF Kultur/Comedy Volkshochschule Neuwied 15.30 bis 17 Uhr Mundart-Gesprächskreis „Wie mir schwätze“ Kammerspiele am Florinsmarkt Beglücke mich!!! 20:00 Eine Kontaktaufnahme für Jugendliche mit Musik von Franz Schubert Ludwig Museum Janosch – Sein phantastisches Universum Cafe Hahn 20.00 TRY OUT Bütt 2010 „Vorsicht Baustelle“ Damit die Premiere im Februar ein voller Erfolg wird, hier schon mal der erste Versuch – die öffentliche Generalprobe. Sonstiges Palais Lounge Salsa Cubana 20h Salsa macht Spass Kurse für verschiedene Level. Weitere Infos und Fragen zur Kursgebühr und Dauer unter www.salsa-machtspass.de pinup Poker Night + Pizza-Pasta-Tag (ab 17.30 Uhr) www.pinup-koblenz.de


Veranstaltungskalender Januar

Dienstag, 12.01.

Mittwoch, 13.01.

Janosch

Donnerstag, 14.01.

Freitag, 15.01.

Sebastian Krämer

Coyote Ugly

Nachtleben Spökes Die Spielekneipe 20:00 Heute mit Kicker- und DartTraining! Neulinge sind wie unsere Mannschaftsmitglieder herzlich willkommen! Eintritt frei Coyote Ugly Koblenz Keep On Beeing Ugly 20:00 Jever 50% OFF Kultur/Comedy Marktkirche Neuwied 18 Uhr Neu „wieder” Kraft schöpfen Meditativer Gottesdienst Zum neuen Jahr: Ein unerschrockenes Herz Infos: www.marktkirche.de Ludwig Museum Janosch – Sein phantastisches Universum Der Erfinder von Tiger, Löwe und Co. heißt Horst Eckert, besser bekannt unter dem Namen Janosch. Eckert wurde 1931 in Hindenburg, Oberschlesien geboren, heute Zabrze, Polen. Seit 1980 lebt der deutsche Illustrator, Kinderbuchautor und Schriftsteller auf Teneriffa. Seine bislang 300 Bücher wurden in 40 Sprachen übersetzt, damit gehört er zu den erfolgreichsten deutschen Illustratoren. Sonstiges Palais 1. OG Discofox im Palais 20h Der „Praxistanz(kurs) für alle Gelegenheiten“ im 1. OG des Palais. Weitere Infos & Kursgebühren unter www.tskley.de, let’s fox! pinup Poker Night + Panini-Tag (ab 17.30 Uhr) www.pinup-koblenz.de

Nachtleben

Nachtleben

Coyote Ugly Koblenz Campus Night 20:00 Kultur/Comedy Theater Koblenz Der Gott des Gemetzels 19:30 Schauburg-Kino Neuwied 20 Uhr MinsKi Ludwig Museum15.-16.00 Uhr „Schneebrillen für den Tiger“ + Janosch Cafe Hahn 20.00 Sebastian Krämer und Marco Tschirpke „Ich‘n Lied - Du‘n Lied“ Rhein-Mosel-Halle 20.00 ABBA MANIA Sonstiges pinup Burger-Tag (ab 17.30 Uhr) www.pinup-koblenz.de Anzeige

Nachtleben

Club Palais Dracuba-Studentenparty.eu 22h Wir feiern jeden Donnerstag in die frühen Morgenstunden hinein! Egal ob Klausuren oder Semesterferien, wir rocken mit Herz! Eintritt 3 Euro Agostea Koblenz Tower Power@Studance-Night 21:00 Alle Tower halber Preis; Bier, Kölsch, Prosecco 1 Euro; Becks Gold/Lemon 2Euro; 5 Euro FVZ für die ersten 100 Gäste Dreams KÖLSCH TAG KÖLSCH 0,70 Euro www.discothek-dreams.de Spökes Die Spielekneipe 20:00 Eintritt frei Coyote Ugly Koblenz It‘s Almost Weekend 20:00 Weizen 50% OFF

Circus Maximus No Limit – die 90er Party Das neue Jahrzehnt hat begonnen und somit werden die ersten Songs der 90er Jahre 20 Jahre alt... Agostea Koblenz Black Ladies-Club 21:00 Alle Ladies 8 Euro FVZ & Prosecco for free bis 22:30; Wodka Energy Tower 29,99 Euro Club Palais Ladies Choice Party 22h Ladies & Gentlemen, ab sofort heißt es jeden Freitag Damenwahl im Palais! Ein Abend ganz auf die Ladies zugeschnitten... S38 RED FRIDAY LOUNGE 23:00 h Musica Elektronica Druckluftkammer :m:n:m:l: 22:00 Minimal mit Sunra (Phonodrom Hamburg, Synchron Club Dortmund, Blumengold Köln), George S. (Muschi Club Köln), ... Dreams ROCKMIX

Kultur/Comedy Geckolounge Gecko Allstars JazzSession 20:30 Gecko Allstars präsentieren: Latin Lounge -Samba, Salsa & Bossa NovaThomas Bethmann, Saxophon,Christian Weller, Piano Achim... Eintritt frei

NACHTWERK BLACK AFFAIRS 21:00 Black Affairs vs Ladykracher, Lady´s 10 Euro Freiverzehr und Cocktails zum 1/2 Preis. More Info´s: www.nachtwerk.tv Coyote Ugly Koblenz Coyote Friday 20:00 Kultur/Comedy

Ludwig Museum Janosch – Sein phantastisches Universum

Theater Koblenz Der Revisor 19:30 Komödie von N. W. Gogol

Theater Koblenz Der Gott des Gemetzels 19:30 Schauspiel von Yasmina Reza

Cafe Hahn 21.00 Völkerball Ludwig Museum 15.00 Uhr „Der kleine Tiger braucht ein Fahrrad“ + Janosch – Sein phantastisches Universum

Sonstiges pinup Studentenbowling www.pinup-koblenz.de

Sonstiges pinup Disco-Bowling www.pinup-koblenz.de Magazin56 | Januar 2010

43


Impressum Magazin56

Samstag, 16.01. BodypaintingNight Deluxe

Herausgeber: Parix GmbH Im Metternicher Feld 24 56072 Koblenz Telefon: 02 61 / 988 186 0 Telefax: 02 61 / 988 186 14 info@magazin56.de www.magazin56.de Geschäftsführung: Daniel Vukovic, Christian Scheid (V.i.s.d.P.) Verlags- und Anzeigenwerbung: Frank Diekmann Mobil: 0 171 / 520 14 19 e-Mail: anzeigen@magazin56.de Daniel Koenen Mobil: 0 1577 / 597 32 03 e-Mail: anzeigen@magazin56.de

Nachtleben Agostea Koblenz Bodypainting-Night Deluxe 21:00 Sektempfang für alle bis 23:00; alle BigDoubles für 5 Euro Circus Maximus POSER.DISKO 23:00 Bad Taste Thema: SUPERHELDEN! Zeigt Eure Superkräfte & Spezialtricks auf der Tanzfläche zu PsychoJones’ Allstyle-in-the-Mix ! bis 24.00 Uhr 3,- danach 5,-

Redaktion: Christian Scheid, Daniel Vukovic, Angela Pape e-Mail: redaktion@magazin56.de

Tenne Kiemsa (Brasscore Frankr.) + Isetta Drive 20:00 Die Anzug und Irokesenhaarschnittragenden Herren aus Nantes mischen Rock n Roll und Core mit Bläsern

Fotos: iStockphoto.com

Agostea Koblenz Bodypainting-Night DELUXE Heute steht der schöne Körperkult mal wieder im Mittelpunkt. Lasst Euch von den Bodypaintern des Agostea Airbrushen oder von den Hot & Nasty Go-Gos einfach die Sinne verdrehen. In der extra eingerichteten Fotoshooting Lounge könnt ihr Euch professionell mit Eurer neuen Körperverzierung ablichten lassen und direkt Euer Erinnerungsfoto mit nach Hause nehmen!

Abonnementverwaltung: Chris Bordelle e-Mail: abo@magazin56.de Druck: Görres-Druckerei und Verlag GmbH Koblenz www.goerres-druckerei.de Namentlich gekennzeichnete Berichte und Anzeigen geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Nachdruck von Fotos und Berichten aus dem Inhalt, auch auszugsweise, nur mit vorheriger Genehmigung des Verlages. Für unverlangt eingereichtes Material (Bilder, Manuskripte, etc.) wird keine Haftung übernommen. Druckauflage:

15.000 Exemplare monatlich Magazin56 erscheint monatlich. Auch im Abo erhältlich. Es gilt die Anzeigenpreisliste 2/2009

Sansibar Koblenz partie°sahnie 22.00 DJ Butch°Mayhoni Indie - Alternative - Electro - Funk - Trash Eine Musikrichtung am Abend findet ihr auch langweilig? ...dann seid ihr hier genau richtig! Club Palais Let‘s Jam! 22:15 DJ, Producer & Remixer JamX bringt uns seine aktuellen Hits mit, um sie seiner Koblenzer Fangemeinde an den Decks zu präsentieren. Eintritt 6 Euro

Druckluftkammer Neonschwarz 22:00 Gothic, Darkwave, Electro, EBM, Industrial, Noise mit DJ MortaR Dreams SOUNDMIX HAPPY HOUR von 22.00 - 0.00 Uhr www.discothek-dreams.de NACHTWERK DANCENIGHT & BirthdayParty 21:00 DanceNight, in the mix @ Musichall plus Birthday Party. Alle die im Monat Dez Geburtstag hatten erhalten 20,- Freiverzehr Spökes Die Spielekneipe 20:00 S38 TIMELESS 23:00 h Berlin Calling Coyote Ugly Koblenz Party Saturday 20:00 Don‘t just get drunk, get ugly! Kultur/Comedy Theater Koblenz Sweeney Todd 19:30 Musical von Stephen Sondheim Konradhaus Philosophie trifft Literatur 16:00 Goethe und Nietzsche, Leitung: Prof. Dr. Zwierlein 20:00 Einmal nicht aufgepasst - Boulevard-Komödie von Lars Albaum und Dietmar Jacobs, Regie: Marie Helene Anschütz Ludwig Museum Janosch – Sein phantastisches Universum Cafe Hahn Völkerball 21.00 Aufgrund der riesen Nachfrage in 2009, gibt es dieses Jahr 2 Konzerte mit Völkerball! Sonstiges pinup Disco-Bowling www.pinup-koblenz.de


Montag, 18.01. Sind wir Helden?

Nachtleben

Nachtleben

Spökes Die Spielekneipe20:00 S38 MORNING STAR 05:00 h – Open End Die Koblenzer Afterhour! Kultur/Comedy Kulturhalle Ochtendung Volker Rosin Tanzen macht Spass 15:00 Uhr Mitmach-Konzert für Kinder und die ganze Familie Kinderlieder machen fit … und wer Volker Rosin schon einmal live in einem Konzert erlebt hat weiß, dass dort für Groß und Klein ein musikalisches „Fitnessprogramm“ mit Spaß und guter Laune startet. Kinder lieben die Lieder von Volker Rosin, der übrigens 2009 sein 30jähriges Bühnenjubiläum feierte, und machen begeistert mit, wenn er in ihrer Stadt gastiert. Eine Liebe auf Gegenseitigkeit, denn bei jedem Konzert wird deutlich, wie sehr Volker Rosin das kleine Publikum mitreißen kann. Cafe Hahn 19.01 Nine Below Zero Ludwig Museum 15.00 Uhr „Oh wie schön ist Panama“ Lesung mit Karl-Jürgen Wilbert 17.00 Uhr „Cholonek und der liebe Gott aus Lehm“ Lesung für Erwachsene + Janosch – Sein phantastisches Universum Theater Koblenz Sweeney Todd 19:30 Musical von Stephen Sondheim Sonstiges

Spökes Die Spielekneipe 20:00 Heute ist Wii-Tag! Betätige dich per Wii und Leinwand im Boxen, Rodeln, Bowling, ... und trainiere für den großen Wii-Boxkampf! Eintritt frei Coyote Ugly Koblenz The Week Starts Here 20:00 Corona 50% OFF Kultur/Comedy Theater Koblenz Sind wir Helden? 19:30 Ballett von Anthony Taylor Café Auszeit NEUWIED 20 Uhr „Nebelspur“ – Ein Krimi aus der Reihe der Vorgebirgskrimis Lesung mit Rudolf Jagosch Infos: www.marktkirche.de Cafe hahn Bernard Allison Group (USA) 20.00 Bernard, das jüngste von neun Kindern der Blues-Legende Luther Allison, spielte mit 13 Jahren zum ersten Mal bei einer Live-Aufnahme seines Vaters mit. Nach Schulabschluss spielte er in Koko Taylors Band „Blues Machine“ und bei Willie Dixons „Blues All-Stars“. Mit seinem Vater trat er bei Blues Festivals auf. Ludwig Museum Janosch – Sein phantastisches Universum Sonstiges

Palais Lounge Tango Argentino Milonga 16h Gäste aus allen Himmelsrichtungen treffen sich bei uns und tanzen bis zur La Cumparsita gegen 20:00 Uhr.

Palais Lounge Salsa Cubana 20h Salsa macht Spass Kurse für verschiedene Level. Weitere Infos und Fragen zur Kursgebühr und Dauer unter www.salsa-macht-spass.de.

pinup Brunch (10-14 Uhr) + Familien- und Kinderbowling www.pinup-koblenz.de

pinup Poker Night + Pizza-Pasta-Tag (ab 17.30 Uhr) www.pinup-koblenz.de

Anzeige

Sonntag, 17.01. Sweeney Todd


Veranstaltungskalender Januar

Dienstag, 19.01.

Mittwoch, 20.01.

Reimstein – Poetry Slam

Reiner Kröhnert

Nachtleben

Nachtleben

Spökes Die Spielekneipe 20:00 Heute mit Kicker- und DartTraining! Neulinge sind wie unsere Mannschaftsmitglieder herzlich willkommen! Coyote Ugly Koblenz Keep On Beeing Ugly 20:00 Jever 50% OFF Kultur/Comedy Circus Maximus Reimstein - Poetry Slam 20:00 Sechs Minuten Bühne ganz allein für Dich: Entfliehe dem Winter auf der Straße und komm’ zum Koblenzer Reimstein in die Katakomben! Eintritt 4,-

Coyote Ugly Koblenz Campus Night 20:00 Alle Cocktails und alle inter. Biere 50% OFF Kultur/Comedy Schauburg Kino Neuwied 20 Uhr MinsKi Ludwig Museum 15.-16.00 Uhr Überraschungswerkstatt + Janisch – Sein phantastisches Universum Cafe Hahn 20.00 Reiner Kröhnert „Das Jesus-Comeback“ Sonstiges pinup Burger-Tag (ab 17.30 Uhr) www.pinup-koblenz.de

Donnerstag, 21.01.

Nachtleben Agostea Koblenz Schnupperkurs 21:00 Freibier bis 23:00; Bier, Kölsch, Prosecco 1 Euro, Becks Gold/Lemon 2; VZK gratis bis 22:30 für Schüler,Studenten,WSD W,Bundis,Azubis Club Palais Dracuba-Studentenparty.eu 22h Wir feiern jeden Donnerstag in die frühen Morgenstunden hinein! Egal ob Klausuren oder Semesterferien, wir rocken mit Herz! Eintritt 3 Euro

Theater Koblenz Der Gott des Gemetzels 19:30 Schauspiel von Yasmina Reza

Jed

en

Cafe Hahn Etta Scollo 20.00 Sonstiges Palais 1. OG Discofox im Palais 20h Der „Praxistanz(kurs) für alle Gelegenheiten“ im 1. OG des Palais. Weitere Infos & Kursgebühren unter www.tskley.de, let’s fox! Stadthalle Heimathaus Neuwied 20 Uhr Mystische Welten – Die Rückkehr der Shaolin Die atemberaubende Kung Fu Show über das Leben der Shaolin Mönche pinup Poker Night + Panini Tag (ab 17.30 Uhr) www.pinup-koblenz.de 46

Öffnungszeiten täglich ab 18.00 - 01.00 Uhr

Don n Live erstag Mu sik

Die Lounge im historischen Gewölbekeller von Koblenz

Termine im Januar 6 Cocktail Probetag 19:00 7 2 Jahre Gecko Lounge 20:00 14 Gecko Allstars JazzSession 20:30 21 JACK IS BACK mit TATE SIMM 28 MICHELANGELOU

Happy Hour 18.00 -20.00 Uhr von Montag-Samstag Raucherbar vorhanden

www.geckolounge.de

Magazin56 | Januar 2010

Dreams KÖLSCH TAG KÖLSCH 0,70 Euro www.discothek-dreams.de Spökes Die Spielekneipe 20:00 Eintritt frei Coyote Ugly Koblenz It‘s Almost Weekend 20:00 Weizen 50% OFF Kultur/Comedy

Anzeige

Ludwig Museum Janosch – Sein phantastisches Universum

Geckolounge JACK IS BACK mit TATE SIMM Das kommt dabei heraus, wenn man 3 deutsche Musiker und einen Musiker aus New York, der durch Europa tourt,... Eintritt frei

Theater Koblenz Don Quichotte 19:30 Oper von Jules Massenet Ludwig Museum Janosch – Sein phantastisches Universum Cafe Hahn 20.00 CAVEMAN mit Karl Bruchhäuser - Trockener Humor, witzige Pointen, geistreiche Überspitzungen – seit seiner Broadwaypremiere ist CAVEMAN ein weltweiter Hit! Das erfolgreiche und bedeutende Solo-Stück auch in Koblenz zum Dauerbrenner geworden. Eines Nachts geschieht das unfassbare: Von seiner Frau vor die Tür gesetzt, philosophiert Tom über den kleinen Unterschied und seine großen alltäglichen Folgen. Sonstiges

Gecko Lounge Gemüsegasse 14a Mehlgasse 13 56068 Koblenz Tel.: 0261/100 4334

pinup Studentenbowling www.pinup-koblenz.de


Veranstaltungskalender Januar

Freitag, 22.01.

Samstag, 23.01.

Pink Pussy Clubbing

Biker Messe Koblenz

Nachtleben

Nachtleben

Agostea Koblenz Pink Pussy Clubbing mit Djane Pretty Pink - Eine Nacht ganz in Pink im Agostea! Heute ist alles „IN“ was mit der Trendfarbe Pink zu tun hat und so verwandelt sich das Agostea in den Pink Flamingo. Druckluftkammer In Taberna 22:00 DJ Mike. Club Palais Ladies Choice Party 22h Ein Abend ganz auf die Ladies zugeschnitten... Coyote Ugly Koblenz Coyote Friday 20:00 Circus Maximus Purple Legion(Doors Cover) 20:30 Nach den erstklassigen Versionen der Songs von Jim Morisson, gibt es eine Aftershowparty mit DJ „Commander“ durch 50 Jahre Rock! S38 RED FRIDAY LOUNGE 23:00 h Feierschweine NACHTWERK Kölsche Nacht @ Beatwiese 21:00 Kölsche Nacht @ Beatwiese More Info´s: www.nachtwerk.tv Dreams ROCKMIX Kultur/Comedy Theater Koblenz Sweeney Todd 19:30 Musical von Stephen Sondheim Bürgerhaus Naunheim Lydie Auvray Trio - Moderne Akkordeonmusik 20:00 Ludwig Museum Janosch – Sein phantastisches Universum Cafe Hahn 21.01 Jürgen Becker „Ja, was glauben Sie denn?“ Sonstiges pinup Disco-Bowling www.pinup-koblenz.de

Circus Maximus Circus Maximus Geburtstag 22:00 Der Circus Maximus wird 11 Jahre alt! Ein Grund für uns mit Euch eine Riesensause zu machen: 1 Nacht, 7 Partys, 12 DJs !!! Eintritt frei! Agostea Koblenz Drivers-Night 21:00 Führerschein schon lang? je länger desto höher ist der FVZ; Bestandener FS im Jan ´10 gibt 1 Fl. Sekt gratis;AF Cocktails 30 % off S38 SONDERBAR ! 23:00 h Super Flu Altes Wasserwerk/ Ehem. Parlament Bonn riverlounge: Biréli Lagrène “ A Tribute to Django Reinhardt 20.00 Die riverlounge präsentiert den Ausnahmegitarristen Biréli Lagrène. Dreams BURN BABY BURN HAPPY HOUR von 22.00 - 0.00 Uhr www.discothek-dreams.de Druckluftkammer Neonschwarz 22:00 Gothic, Darkwave, Electro, EBM, Industrial, Noise mit DJ MortaR Eintritt 2,50 / 1,-

Sonntag, 24.01.

Coyote Ugly Koblenz Party Saturday 20:00 Don‘t just get drunk, get ugly! Palais Hildegard Meets Music 22h The Godmother Of HouseMusic Is B(l)ack In Town, spinnt die Turntables & präsentiert exklusiv ihre neue CD - Don’t miss it! Kultur/Comedy Theater Koblenz Der Revisor 19:30 Komödie von N. W. Gogol Theater & Co 15 bis 18 Uhr Tag der offenen Tür Infos: 02631/824948 und www. theater-und-co.de Ludwig Museum 15.00 Uhr „Das große freche Kasperbuch“ Lesung mit Dieter Servatius und Dr. Bardua Eintritt frei! + Janosch – Sein phantastisches Universum Konradhaus Lust-Liebe-Jetzt PREMIERE 20:00 Revue von Ingrid Sehorsch, Regie: Ingrid Sehorsch, Es spielen: Mario Specht, Gerlind Wriedt, Michaela Jubelius, Am Klavier: Heinz-Willi Grandjean Sonstiges

Spökes Die Spielekneipe 20:00 Eintritt frei

pinup Disco-Bowling www.pinup-koblenz.de

NACHTWERK DESTINATION WHITE 21:00 Für Euch heute DESTINATION WHITE mit Sebastian Gnewkow, Marco Petralia, Der Discoviolinist. More Info´s: www. nachtwerk.tv

Sporthalle Oberwerth Biker Messe Koblenz 10:00 - 18:00 Die größte rheinland-pfälzische Motorradmesse. Eintritt 7,00 Euro, mit der KEVAG Card günstiger.

Nachtleben S38 MORNING STAR 05:00 h – Open End Die Koblenzer Afterhour! Kultur/Comedy Konradhaus Einmal nicht aufgepasst 15:00 Boulevard-Komödie von Lars Albaum und Dietmar Jacobs, Cafe Hahn 19.00 CAVEMAN mit Karl Bruchhäuser Marktkirche Neuwied 10 Uhr Wir werden immer größer Familiengottesdienst mit Taufe, Tauferinnerung und Zollstöcken Infos: www.marktkirche.de Ludwig Museum 15.00 Uhr FINISSAGE mit letzter Führung, großer Tombola, MiniMusical und Kinder-Workshops Theater Koblenz Der Gott des Gemetzels 19:30 Schauspiel von Yasmina Reza Sonstiges Circus Maximus CASTING CSI:Kowelenz- Film 16:00 Im Sommer 2010 soll die Internetserie aus dem Jahr 2007 als Spielfilm fortgesetzt werden. Bewerbungen bitte an CSI-Casting@web.de Eintritt frei pinup Brunch (10-14 Uhr) + Familien- und Kinderbowling www.pinup-koblenz.de Sporthalle Oberwerth Biker Messe Koblenz 10:00 - 18:00 Die größte rheinland-pfälzische Motorradmesse. Eintritt 7,00 Euro, mit der KEVAG Card günstiger.

Magazin56 | Januar 2010

47


Veranstaltungskalender Januar

Montag, 25.01.

Dienstag, 26.01.

Mittwoch, 27.01.

Donnerstag, 28.01.

Oropax

Michelangelou

Nachtleben

Nachtleben

Der Revisor

Nachtleben

Nachtleben

Spökes Die Spielekneipe 20:00 Heute ist Wii-Tag!

Agostea Koblenz After Schängel-Schiff Party

Coyote Ugly Koblenz The Week Starts Here! 20:00

Spökes Die Spielekneipe20:00

Kultur/Comedy Cafe Hahn 20.00 Robert Kreis „Das frivole Grammophon“ Sonstiges

Coyote Ugly Koblenz Keep On Beeing Ugly 20:00 Sonstiges

Palais Lounge Salsa Cubana 20h Salsa macht Spass

Palais 1. OG Discofox im Palais 20h Der „Praxistanz(kurs) für alle Gelegenheiten“

pinup Poker Night + Pizza-Pasta-Tag (ab 17.30 Uhr) www.pinup-koblenz.de

pinup Poker Night + Panini Tag (ab 17.30 Uhr) www.pinup-koblenz.de

Anzeige

Agostea Koblenz After Schängel-Schiff Party Und nach dem Schiff geht’s ab ins Agostea, denn hier heißt es heute auch wieder KARNEVAL PUR! Das Agostea öffnet heute erstmalig nach dem traditionellen Schängelschiff für alle, die noch nicht genug vom FEIERN haben und lässt es in Koblenzer Karnevalsmanier ordentlich krachen! Ab 23 Uhr heißt es dann in der Nachtarena: EINTRITT FREI und Kowelenz… Olau! Das ganze zu den Besten Hits von damals bis heute… von ABBA bis ZABBA sowie den aktuellen Charts und natürlich den angesagtesten Karnevalshits! Club Palais ABIFI-Party WRG & SMS 20h Schüler, Spaß & (Ober)prima Klima…Die Maturanten in spe feiern bis in die Puppen mit dufter Mucke & vielen Getränkespecials… Coyote Ugly Koblenz Campus Night 20:00 Alle Cocktails und inter. Biere 50% OFF Spökes Die Spielekneipe 20:00 Eintritt frei Kultur/Comedy Schauburg-Kino Neuwied 20 Uhr MinsKi Cafe Hahn 20.00 Chaos meets OROPAX. Die Brüder Volker und Thomas Martins sind elektrisiert hoffnungsvoll und stehen vor dem Abgrund voller Vorfreude auf den freien Fall. Sonstiges pinup Burger-Tag (ab 17.30 Uhr) www.pinup-koblenz.de

48

Magazin56 | Januar 2010

Agostea Koblenz WSDW Flirt- u Nachsemester 21:00 Bis 22:30 VZK gratis für Azubis, Studenten, Bundis, Schüler, WSDW, sowie 10 Euro VZG Dreams KÖLSCH TAG Geckolounge MICHELANGELOU Einflüsse aus Pop und Rock als auch aus spanischer und lateinamerikanischer Musik finden in den Stücken von MichelAngelou harmonis Eintritt frei Club Palais Dracuba-Studentenparty.eu 22h Wir feiern jeden Donnerstag in die frühen Morgenstunden hinein! Circus Maximus Abifi-Party 20:00 Ready to party with the elite? Jägermeister und Prosecco gibt’s für jeweils 1,- Euro Coyote Ugly Koblenz It‘s Almost Weekend 20:00 Weizen 50% OFF Kultur/Comedy Rheinische Landesbibliothek Historische Orte des Genusses Ausstellungseröffnung 19:00 Uhr Cafe Hahn 20.00 Chaos meets OROPAX. Konradhaus Einmal nicht aufgepasst 20:00 Boulevard-Komödie Theater Koblenz Sweeney Todd 19:30 Musical von Stephen Sondheim Rhein-Mosel-Halle 20.00 Helge Schneider „Komm hier haste ne Mark“ Sonstiges pinup Studentenbowling www.pinup-koblenz.de


Veranstaltungskalender Januar

Freitag, 29.01.

Samstag, 30.01.

Sonntag, 31.01.

Heavytones

Nachtleben Agostea Koblenz The Wild Years 21:00 Ü25 Gäste VZK gratis bis 22:30 & Begrüßungscocktail Dreams ROCKMIX Club Palais Ladies Choice Party 22h Ein Abend ganz auf die Ladies zugeschnitten... Druckluftkammer Classic-Rock-Night 22:00 Mit DJ Rogg und DJ Mädl. NACHTWERK ITCHINOSOUND/Culcha Candel 21:00 ITCHINO SOUND / Culcha Candela More Info´s: www.nachtwerk.tv Circus Maximus Katzenjammer 22:00 Hier gibt‘s extrem tanzbares für alle Clubtiger aus Indie & Alterative, Electro & Nurave, Pophits & 90s Trasher sowie HipHop & Rap S38 RED FRIDAY LOUNGE 23:00 h Klangfrequenz Coyote Ugly Koblenz Coyote Friday 20:00 Spökes HANK CASH live 20:00 Die Johnny Cash und Hank Williams Cover-Show! Eintritt 5,Kultur/Comedy Konradhaus Das Bildnis des Dorian Gray 19:45 Philosophischer Krimi nach Oscar Wilde Theater Koblenz Der Gott des Gemetzels 19:30 Schauspiel von Yasmina Reza Cafe hahn 21.00 Heavytones DIE TV Total Band von Stefan Raab -, Special Guest: Peter Fessler Sonstiges pinup Disco-Bowling www.pinup-koblenz.de

Memory Traces

Nachtleben CultClub BaRock fränk funk - Soul, Funk & Pop live! 22:30 Der Club ist voll, die Leute tanzen, und es ist heiß, sehr heiß. Unser Beat ist dein Herzschlag! Kein 08/15 „breakit-down“, sondern hippes Zeug Soul, Funk & Pop, live und vom Allerfeinsten! S38 TANZMUSIQUE MEETS PALAZZO 23:00 h Eric Sneo

NACHTWERK CHARITY EVENT 2010 21:00 Charity Event 2010, Soap (GZSZ) Stars & Team sammeln für die Kinderkrebs Station in Koblenz. More Info´s: www.nachtwerk.tv Spökes Die Spielekneipe 20:00 Eintritt frei Kultur/Comedy

Circus Maximus 8 Jahre In ya Ear!!! Birthday-Party: Wir feiern Geburtstag und das zum 8. Mal. Crazy, wer hätte das gedacht? Eintritt 5,-

Konradhaus Lust-Liebe-Jetzt 20:00 Revue von Ingrid Sehorsch, Regie: Ingrid Sehorsch, Es spielen: Mario Specht, Gerlind Wriedt, Michaela Jubelius, Am Klavier: Heinz-Willi Grandjean

Dreams SOUNDMIX HAPPY HOUR von 22.00 - 0.00 Uhr www.discothek-dreams.de

Theater Koblenz Il Matrimonio Segreto 19:30 Oper von Domenico Cimarosa

Palais Just 80s - Das Original! 21h Retro total, voll kultig - wir bringen die 80er für euch zurück ins Palais. Just 80s - Mehr 80er geht doch immer! Eintritt 6 Euro

Cafe Hahn 21.00 Ausbilder Schmidt „Zum brüllen komisch“

Agostea Koblenz bigFM Tronic Love THE GRAND TOUR FINAL! Heute ist der Name Programm… den im Agostea Koblenz gilt heute: “WE LOVE ELECTRO!“ Für alle Freunde der gepflegten electronischen Musik heißt es heute „Turn it up“, denn hier kommt das neue Aushängeschild von bigFM und den Nachfolger von bigcity beats: bigFM Tronic Love lieben. Fühlen.leben

Luisenplatz Neuwied AktionsForum Neuwied und Amt für Stadtmarketing Festival der Currywurst mit verkaufsoffenem www.neuwied.de

Coyote Ugly Koblenz Party Saturday 20:00 Druckluftkammer Neonschwarz 22:00 Gothic, Darkwave, Electro, EBM, Industrial, Noise mit DJ MortaR Eintritt 2,50 / 1,-

Sonstiges

Mehrzweckhalle Irlich 14.11 Uhr Stadt Neuwied, KG und AG Seniorenfeier Irlich Karnevalssitzung für Senioren aller Stadtteile Info-Tel.: 02631/802-252 Kleinkunstbühne Neuwied 19.30 Uhr Boris Weber und Markus Angenvoort: Wir schlage(r)n uns durch König im Landratsgarten www.kleinkunstbuehne-neuwied.de pinup Disco-Bowling www.pinup-koblenz.de

Nachtleben S38 MORNING STAR 05:00 h – Open End Die Koblenzer Afterhour! Kultur/Comedy Cafe Hahn 19.00 Tailed Comedians „Kassenschlager“ Neuwied 13 bis 18 Uhr Verkaufsoffener Sonntag gesamte Stadt Neuwied Theater Koblenz Der Gott des Gemetzels 14:30 Schauspiel von Yasmina Reza Ludwig Museum Memory Traces - Bei “Memory Traces” geht es um Spuren der Erinnerung: Das Gedächtnis besitzt die Fähigkeit, Erlebnisse zu bewahren und diese zu einem späteren Zeitpunkt wieder ins Bewusstsein zurückzurufen. Sonstiges Luisenplatz Neuwied AktionsForum Neuwied und Amt für Stadtmarketing Festival der Currywurst mit verkaufsoffenem www.neuwied.de pinup Brunch (10-14 Uhr) + Familien- und Kinderbowling www.pinup-koblenz.de Anzeige Ihre Kfz-Meisterklinik für alle Klassen

Kfz Klinik Klein

Kfz Werkstatt der neuen Generation Kfz-Klinik-Klein Gebrüder-Pauken-Str. 22 56218 Mülheim-Kärlich Fon: 02630 956 929 0 www.kfz-klinik-klein.de

Magazin56 | Januar 2010

49


Vorschau

56

Dein Stadtmagazin für die Region

Die Februar-Ausgabe erscheint Ende Januar unter anderem mit diesen Themen:

Verbrauchertipps

Wir präsentieren euch die romantischsten Plätze, die besten Restaurants und schönsten Geschenke

Steuererklärung 2009 Legale Tipps und Tricks

Karneval 2010 am Rhein und weltweit

50

Magazin56 | Januar 2010

Änderungen aus aktuellen Anlässen vorbehalten.

Valentinstag mit Stil


BOWLING- & EVENTCENTER

absolut umwerfend.

www.pinup-koblenz.de

unsere umwerfenden aktionen.

Ab dem 11. Januar jeden montag um 19.00 Uhr • Ihr Unternehmen als Bowlingteam • Vier Spieler kämpfen um den SpaSS und die Firmenehre • Stressabbau after work • Wir-Gefühl inklusive

FIRMENBOWLING motivation ins Rollen bringen!

JEDEN

MO

NUR

€ 5,90

Mittagstisch ABSOLUT LECKER - VON 12.00 bis 14.30 UHR

MO bis FR

Anmeldung unter www.pinup-koblenz.de

MO

pinup Poker Night Pizza-Pasta-Tag (ab 17:30 Uhr)

DI

pinup Poker Night Panini-Tag (ab 17:30 Uhr)

MI

Burger-Tag (ab 17:30 Uhr)

DO

Studentenbowling

FR

Disco-Bowling

SA

Disco-Bowling

SO

Brunch (10:00 - 14:00 Uhr) Familien- und Kinderbowling

TÄGL.

Cocktail Happy Hour (17-21 Uhr und 23-01 Uhr)

MO-FR

Mittagstisch (12:00-14:30 Uhr)

öffnungszeiten

PS3 FIFA 2010 Turnier Mitspielen und gewinnen!

Ab

JANUAR

2010

Montag - Donnerstag

11:00 - 01:00 Uhr

Freitag

11:00 - OPEN END

Samstag

10:00 - OPEN END

Sonn- und Feiertage

10:00 - 01:00 Uhr

Im Metternicher Feld 24 • 56072 Koblenz • Tel. 0261. 922 210 50 • Fax 0261. 922 210 55


Magazin56 Januar 2010