RENNPROGRAMM - Homburger ADAC Bergrennen 2022

Page 1



RENNPROGRAMM 47. HOMBURGER ADAC-BERGRENNEN „Karlsberg-Rennen“ AUF DER KÄSHOFER STRASSE 09. und 10. Juli 2022 ausgeschrieben für: Div.1: Serien-Fahrzeuge Gruppe G Produktionswagen Gruppe N, R1, CTC/CGT Tourenwagen Gruppe A, R2, R3, F, CTC/CGT NSU Bergpokal im KW Berg-Cup Tourenwagen Gruppen E1-FIA, E1-Bergr., H, R4, R5, CTC/CGT GT1, GT2, GT3, R-GT Div.2: E2-SH. Sportwagen Gruppe E 2-SC C3 / CN Formelfahrzeuge Gruppe E 2 (D/E) E2 - SS, Formel 3000 Techn. Abnahme: Techn. Abnahme: Pflichttraining: Rennläufe: Siegerehrung:

Freitag, 08.7. von 15.00 bis 21.00 Uhr Samstag, 09.7. von 7.30 bis 9.00 Uhr Samstag, 09.7. von 8.30 bis ca. 18.00 Uhr Sonntag, 10.7. von 8.30 bis ca. 17.30 Uhr Sonntag, 10.7. ca. 18.45 Uhr im Fahrerlager (Festzelt) Veranstalter: Homburger Automobilclub e.V. im ADAC 66403 Homburg/Saar, Postfach 1230 bergrennen@t-online.de www.homburger-bergrennen.de Vom DMSB genehmigt mit Register-Nr. BG-12657/22

Fotos: Thomas Bubel

Livezeiten - Starterliste - Stream - Chat https://liveportal.berg-zeitnahme.net 3



Zum 47. Homburger ADAC-Bergrennen des Homburger Automobilclubs heiße ich alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit ihren Teams sowie alle Besucherinnen und Besucher herzlich willkommen. Nach einer pandemiebedingten Pause kann der HAC mit diesem Bergrennen an eine lange Tradition anknüpfen, von der alle Beteiligten hoffen, dass die zurückliegende Unterbrechung einmalig bleiben wird. Es wäre aus Sicht der Motorsportbegeisterten auch schade, wenn dieses Rennen so kurz vor dem 50. Jubiläum mit weiteren Pausen konfrontiert würde. Umso mehr ist das Engagement des HAC und seiner vielen Mitglieder sowie Helferinnen und Helfer zu loben, den großen organisatorischen Aufwand für dieses beliebte Rennen erneut wieder bewältigt zu haben. Dafür gilt ein besonderer Dank dem Organisationsleiter Sascha Ressmann und seinem Team. Beim Blick in die Vergangenheit dürfen sich alle sicher sein, dass die Fans von Touren-, Renn- und Sportwagen an der Strecke zwischen Homburg und Käshofen sowie im Fahrerlager einmal mehr auf ihre Kosten kommen werden. Da das Bergrennen für die Deutsche Berg-Meisterschaft, die beiden DMSB Bergcups, den KW Berg-Cup Gruppe H und die GLP Bergserie gewertet wird, kann auf der rund 2.600 Meter langen Strecke mit ihren 14 Kurven und 85 Metern Höhenunterschied wieder mit spannenden und spektakulären Läufen gerechnet werden. Für das Rennwochenende, das natürlich nicht nur bei der Vorbereitung eine Menge Arbeit mit sich bringt, wünsche ich allen Verantwortlichen Glück mit dem Wetter, einen erfreulichen und unfallfreien Verlauf, allen Fahrerinnen und Fahrern die gewünschten sportlichen Ergebnisse und den Zuschauerinnen und Zuschauern viel Spaß in Homburg. Bedanken möchte ich mich auch für das stets verantwortungsbewusste Verhalten während des Rennens und in der schönen Natur entlang der Strecke. Mit sportlichem Gruß

Michael Forster Bürgermeister der Kreis- und Universitätsstadt Homburg 5



Liebe Motorsportfreunde, im Namen des ADAC Saarland begrüße ich Sie herzlich zum diesjährigen Homburger ADAC Bergrennen. Organisationsleiter Sascha Ressmann und sein Team haben wieder alle Hebel in Bewegung gesetzt, damit diese Traditionsveranstaltung auch bei ihrer 47. Ausgabe ein Erfolg wird. Nach zwei Jahren Zwangspause freut sich die gesamte Region wieder auf dieses absolute High Light. Wieder einmal steht ein exzellentes Fahrerfeld am Start, was den überregionalen Stellenwert der Veranstaltung ebenfalls unter Beweis stellt. Mein Respekt und Dank gebührt den vielen freiwilligen Helfern und Sportwarten, die unermüdlich im Einsatz sind und in ihrer Freizeit alles für ihren Sport geben. Die Zuschauer bekommen entlang der 2,6 km langen Strecke, bei den „Sprintfahrten gegen die Uhr“ in außergewöhnlichen Renn-Wagen, eine echte Show geboten. Natürlich wurde für die Sicherheit von Fahrern und Fans alles Notwendige getan. Wir wünschen der Veranstaltung einen unfallfreien Verlauf, den Fahrern maximalen Erfolg und allen Helfern und Besuchern viel Freude beim Erlebnis Bergrennsport.

Thomas Krisam Sportleiter ADAC Saarland e.V.

7



Liebe Motorsportfreunde In diesem Jahr darf ich Sie zum ersten Mal im Namen des Homburger Automobilclubs begrüßen. Allen Teilnehmern und Zuschauern des 47. Homburger ADAC Bergrennens „Ein herzliches Willkommen“ Nach zweijähriger Corona-Zwangspause können wir endlich wieder einen Lauf zur Deutschen Automobil Bergmeisterschaft DIV. 1 und DIV. 2, dem DMSB Automobil Berg-Cup, dem KW Berg-Cup, dem NSU-Bergpokal, dem AVON GLP-Berg-Cup und dem ADAC Retro-Berg-Cup durchführen. Wir sind also wieder zurück und wollen an die vorangegangenen Jahre als Ausrichter einer Spitzenmotorsportveranstaltung anknüpfen. Dies ist nur möglich durch den Einsatz jedes Einzelnen unserer vielen ehrenamtlich tätigen Helfer und auch den uns verbundenen Organisationen und Unterstützern. Ihnen allen gilt unser Dank. Auch unseren treuen Zuschauern gilt unser Dank, denn auch durch Ihr Kommen tragen Sie zum erfolgreichen Ablauf dieser Motorsportveranstaltung bei. Die Vorarbeit für ein Gelingen der Veranstaltung ist getan. Wir hoffen, dass uns der Wettergott in diesem Jahr nicht im Stich lässt und wünschen uns allen einen gelungenen, unfallfreien Verlauf dieses Motorsportwochenendes.

Andreas Herl 1. Vorsitzender Homburger Automobilclub

9


ORGANISATIONSLEITER Sascha Ressmann, Bechhofen

RENNBÜRO Dirk Theilmann, Bexbach

RENNLEITER Jürgen Guckert, Kirkel

LEITER STRECKENSICHERUNG Hans Peter Baehr, Matzenbach

RENNSEKRETÄR Anna Maria Reuter, Niederweis

STARTER Arno Staudt, Theisbergstegen Luca Nuß, Kirrberg

SPORTKOMMISSARE Torsten Stockmann (Obmann) Jochen Albrecht Andreas Henke DMSB DELEGIERTER Christoph Schackmann, Niederweis TECHN. KOMMISSARE Andreas Rausch (Obmann) Rolf Dörr Patrick König Mattias Veldenzer (Anwärter) ZEITNAHME Team Thomas Stoll, St. Wendel

STRECKENSICHERUNG Freiw. Feuerwehr Käshofen, MSC Potzberg, Renngem. Würzbachtal, HAC Mitglieder AMPELANLAGE MSC Mithras, Schwarzerden STRECKENFUNK HOMBURGER FUNK-CLUB STRECKENBESCHALLUNG Kurt Volmar, Müllheim/Baden

Livezeiten - Starterliste - Stream - Chat https://liveportal.berg-zeitnahme.net

Unverkennbar das Brückchen beim Homburger Bergrennen. Typisches Szenenbild aus dem Tourenwagenlager Foto: Bubel


STRECKENSPRECHER Uli Kohl, Stephansposching Thomas Bubel, Homburg

S-WAGEN Safety Car Team FRW-Motorsport, Frankfurt/M. SANITÄTSDIENST ASB, Kreisverband Zweibrücken

PRESSE-INFO/BETREUUNG Thomas Bubel, Homburg Wolfgang Pirrung, Bechhofen

FAHRERLAGER Fredy Marquitz, St. Ingbert

STRECKEN-AUFBAU HAC-Mitglieder Freiw. Feuerwehr Käshofen

FAHRERVERBINDUNGSMANN Andreas Herl, Pirmasens

KASSENWESEN Karl Eichenlaub, Pirmasens

OBMANN STRECKENPOSTEN Andreas Herl, Pirmasens

VERKAUF FESTZELT Feinkost Jacob, Lautenbach

ABSCHLEPPDIENST Autohaus Neu, Ford-Händler, Homburg, Abschleppdienst Gerd Müller, Limbach

VERKAUF RENNSTRECKE HAC Mitglieder and Friends

RENNDIENSTE AVON Racing Deutschland, Crew Knüttel

BRANDSCHUTZ Freiw. Feuerwehr, Homburg-Mitte MED. EINSATZLEITER Roman Häseler, Frankfurt RENNARZT Dr. Bruck, Zweibrücken Dr. Susanne Binot, Breitfurt

STROM FAHRERLAGER Freiw. Feuerwehr Käshofen PROGRAMMHEFT Andrea Beck, Käshofen Sascha Ressmann, Bechhofen Thomas Bubel, Homburg

Ostermann

Automobile GmbH

- Ihr Ansprechpartner für Old & Youngtimer - Motorsportteile und Zubehör - Reifen und Felgenservice Am Saarufer 13 | 54439 Saarburg | Tel: 06581-9956999 info.ostermannautomobile@yahoo.com 11



LIEBE ZUSCHAUER!

SICHERHEIT VON ZUSCHAUER UND FAHRER IST HÖCHSTES GEBOT! Jeder kann und muss von sich aus beitragen, Unglücksfälle zu vermeiden! Bitte helfen Sie uns durch Beachtung folgender Punkte: Bewegen Sie sich nur auf den vom Veranstalter vorgegebenen Zuschauerwegen Nur auf den vom Veranstalter vorgegebenen Zuschauerplätzen ist Ihr Aufenthalt erlaubt. Folgen Sie den Anweisungen des Ordnungsdienstes und der eingesetzten Sicherheitsorgane! Auch bei evtl. eintretendem Unfall ist es streng verboten, die Rennstrecke zu betreten. Erste Hilfe leisten Ärzte, Sanitäter und Helfer. Ihr Eingreifen erhöht die Unfallgefahr! Rauchen im Waldgebiet ist streng verboten! Nichts in die Fahrbahn werfen! Streng auf das Verhalten der Kinder achten! Keine Hunde mitbringen! Nach § 265 a StGB ist jeder Besucher verpflichtet, eine Eintrittskarte (Armband) zu lösen. Auch der Versuch, sich dieser Verpflichtung zu entziehen ist strafbar. Ohne Eintrittskarte kein Versicherungsschutz. Die Eintrittskarte ist sichtbar zu tragen.

WÄHREND DES TRAININGS UND DES RENNENS GELTEN FOLGENDE FLAGGENZEICHEN: Start Unbedingt und sofort Halt! Ende des Laufes (Ziel-Durchfahrt) Bei Verschmutzung oder einsetzendem Regen Im Falle eines Unfalles ist – auch wenn die rote Flagge nicht gezeigt wird – noch vor der Unfallstelle anzuhalten und die Fahrbahn soweit als möglich frei zu halten. Lichtzeichen: Die Rennstrecke ist mit roten Signalleuchten (Blinklicht) versehen, die im Falle eines Unfalles eingeschaltet werden. Alle auf der Rennstrecke befindlichen Teilnehmer haben sodann ihr Fahrzeug unverzüglich anzuhalten, dass die Fahrbahn frei bleibt und weitere Weisung durch den Rennleiter oder seinen offiziellen Stellvertreter abzuwarten. 13



MÖRSBACH - ZWEIBRÜCKEN

KÄSHOFEN

P

P

S S

ZIEL

S

Sportplatzkurve

Z

S S

S S

S

S

S S

S

S

S

S

S

S Posten 14

S

am Posten 8

S

ZT

am Brückchen

Z = Zuschauerplätze S = Zuschauersperrzone = Zuschauerwege = Bewirtung = Rennstrecke T = Toilette = Festzelt P = Parken - Zuschauer

S

Z

am Posten 4

START Z

ZT

Startaufstellung

Rennstrecke = 2,6 km Fahrerlager

Streckenrekord

ZT

2016: 1.05.404 min. = 143,11 km/h David Hauser, Luxemburg, Dallaria GP2

Tourenwagen-Streckenrekord

2008: 1.10.913 min. Reto Meisel, Leuggen/CH, Mercedes 190 E V8 Judd

P P

P

HOMBURG-SANDDORF

P P P

Parkplatz Karlsberg-Brauerei HOMBURG am Schwimmbad Ecke Mühlgraben - Mainzer Str. (Jugendherberge) 15



1974 1975 1976 1977 1978 1979 1980 1981 1982 1983 1984 1985 1986 1987 1988 1989 1990 1991 1992 1993 1994 1995 1996 1997 1998 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019

Bernhard Brack, Honzrath Dieter Kern, Ransbach Dieter Kern, Ransbach Dieter Kern, Ransbach Dieter Kern, Ransbach Dieter Kern, Ransbach Walter Pedrazza, Österreich Karl Jordan, Hüfingen Walter Pedrazza, Österreich Karl Jordan, Hüfingen Karl Jordan, Hüfingen Peter Stürtz, Vaterstetten Tempo Peter Stürtz, München Herbert Rostek, Porta Westfalica Horst Fendrich, Zotzenbach Horst Fendrich, Zotzenbach Michel Arbeit, Frankreich Herbert Stenger, Sommerkahl Horst Fendrich, Zotzenbach Horst Fendrich, Zotzenbach Horst Fendrich, Zotzenbach Horst Fendrich, Zotzenbach Horst Fendrich, Zotzenbach Arnold Wagner, Kruchten Arnold Wagner, Kruchten Horst Fendrich, Zotzenbach Christian Hauser, Luxemburg Arnold Wagner, Kruchten Herbert Stenger, Sommerkahl Herbert Stenger, Sommerkahl Herbert Stenger, Sommerkahl Herbert Stolz, A-Innsbruck Patrik Zajelsnik, Freiburg Jörg Weidinger, Happurg Marcel Steiner, CH-Oberdiessbach Jörg Weidinger, Happurg Uwe Lang, Schweinfurt Uwe Lang, Schweinfurt David Hauser, Luxemburg Guy Demuth, Luxemburg Timo Bernhard, Bruchmühlbach Tommy Rollinger, Luxemburg David Hauser, Luxemburg Uwe Lang, Schweinfurt Anthony Loeuilleux, Frankreich Alexander Hin, Elzach

GRD Formel 3 March Formel 2 March Formel 2 Maco Formel 2 Renault Formel 2 Renault Formel 2 March Formel 2 March Formel 2 PRC Formel 2 March Formel 2 March Formel 2 March BMW F2 SM BMW F2 Jehro F2 Maurer-BMW F2 Osella PA9 Martini BMW F2 BMW C3 Sprint Maurer Manzl BMW F2 Martini F2 Martini MK 69 F2 Martini MK 69 F2 Martini MK 69 F2 Martini MK 74 F2 Martini MK 74 F2 Reynard F3000 Reynard F3000 Reynard F3000 EB Prototyp BMW EB Sport Prototyp Stenger CN BMW Porsche 935 DP II Osella PA – 20 Osella BMW PA – 20/S Martini MK 77 Osella BMW PA – 20/S Osella PA – 20/S Osella PA – 20/S Dallara GP2 Osella FA 30 Porsche 991 GT3 Osella FA 30 Zytec Dallara GP2 Osella BMW PA – 20/S Tatuus F. Master Osella PA 30 V8

GESAMTSIEGER GESAMTSIEGER

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

17



in Andenken

wir gedenken unseren Freunden

Christoph Breit war als KfZ-Gutachter treuer Sponsor am Käshofer Berg. Als HAC Mitglied zudem viele Jahre am Vorstart tätig und fuhr danach den Zuschauer-Shuttle. Verstorben Ende Dezember 2020 im Alter von 72 Jahren.

Gerhard „Utzi“ Utzinger war über 12 Jahre HAC-Mitglied und unermüdlicher Helfer vor und nach dem Bergrennen. Der Krähberger verstarb überraschend am 09. Februar 2019, wenige Wochen vor seinem 34. Geburtstag.

19


in Andenken

wir gedenken unseren Freunden

Christian Triebstein, Dritter der Gesamtwertung beim letzten Bergrennen 2019 auf Formel 3,kam am 18. August 2020 bei einem tragischen Verkehrsunfall unverschuldet ums Leben. Der zweifache Familienvater wurde nur 32 Jahre alt. Foto: Bubel

Ralf Sigwart, langjähriges HAC-Mitglied war 15 Jahre lang, letztmals beim Bergrennen 2017, hauptverantwortlich für die Bewirtung von Fahrern, Teams, Zuschauern und Gästen im Festzelt. Er verstarb am 21. Juni 2020 im Alter von 64 Jahren.

20


21


Schornstein en t s i l ia z e p GmbH ie S D

Fachhandel für

● KAMINÖFEN ● PELLETSÖFEN ● KAMINAINBAUSÄTZE ● BRENNSTOFFE ● ZUBEHÖR

Neubau und

Sanierung von

Schornstein- und Abgasanlagen in

● WOHNGEBÄUDEN ● GEWERBE ● INDUSTRIE ● KAMINOFENSTUDIO

Telefon (0 63 31) 2 41 70 Fax (0 63 31) 3 13 13 www.systemschornsteinbau.de Verwaltung

Schlaugasse 26 66955 Pirmasens

Lager- und Kaminofenausstellung

Blocksbergstraße 180 PS-Winzeln


Ehrenpreise Ehrenpreise GESAMTSIEGER F ür den Gesamtsieger den Ehrenpreis der Rechtsanwälte JUSTIZRAT Gebhardt und KOLLEGEN Homburg, Eisenbahnstraße - Ecke Sieberstraße

2. PLATZ F ür den 2. Platz im Gesamtklassement den Ehrenpreis der FA. SCHAEFFLER Technologies AG & Co. KG , Homburg

3. PLATZ F ür den 3. Platz im Gesamtklassement den Ehrenpreis der KREISSPARKASSE SAAR-PFALZ , Homburg

BESTER AUSLÄNDISCHER TEILNEHMER F ür den besten ausländischen Teilnehmer im Gesamtklassement den Ehrenpreis des BÜRGERMEISTERS DER KREISSTADT HOMBURG/SAAR, Herrn Michael Forster

SCHNELLSTER TOURENWAGEN F ür den schnellsten Tourenwagen im Gesamtklassement den Ehrenpreis der Firma BRANDSCHUTZ FRÜBIS , Zweibrücken

BESTPLATZIERTER HAC-FAHRER F ür den bestplatzierten HAC Fahrer in seiner Klasse, die Bernd Huber Trophäe von rallyeracer.de

GRUPPENSIEGER Für die Gruppensieger je 1 Ehrenpreis der KARLSBERG-BRAUEREI , Homburg

DAMEN- UND MANNSCHAFTSPOKAL Damen- und Mannschaftspokal des H omburger Automobilclubs

DRIVER OF THE RACE F ür herausragende Leistungen oder Sportsgeist, die Plakette vom Onlinemagazin Bergrennen in Deutschland – berg-meisterschaft.de

Livezeiten - Starterliste - Stream - Chat https://liveportal.berg-zeitnahme.net 23


Gruppe G K lasse 2 LG4-3 Rennen um den Pokal

Gerd Müller Abschleppdienst, Homburg Start Nr. FAHRER/BEWERBER

ORT/SPONSOR

FAHRZEUG

672

Schönborn, Rainer

D-Peterswald - Löffelscheid

BMW E36 318ti

671

Kleinsorg, Tim

D-Gladbach

BMW 318ti

670

Baumann, Horst

D-Hangen Weisheim

Ford Fiesta

Gruppe G K lasse 3 LG2-1 Rennen um den Pokal

Systemschornsteinbau GmbH, Pirmasens Start Nr. FAHRER/BEWERBER

ORT/SPONSOR

FAHRZEUG

666

Ludwig, Harald

D-Merzig

Audi R8

665

Marquitz, Fredi

D-St Ingbert

Porsche Cayman S

664

Bodtländer, Thomas

D-Namborn

Peugeot 309 Gti 16V


STOLTMANN-GRUPPE Autohaus Siepker GmbH - In den Rohrwiesen 2 - 66424 Homburg Tel: 06841/72424 - mailto:info@siepker.de

Autohaus Siepker GmbH • In den Rohrwiesen 2 • 66424 Homburg


Gruppe N,R1,CTC/CGT Klasse 4 bis 1400 ccm u.6 bis 2000ccm Rennen um den Pokal

Christians Reifenscheune, Käshofen Start Nr. FAHRER/BEWERBER

ORT/SPONSOR

FAHRZEUG

652

Boch, Heinz-Peter

D-Eberbach

Peugeot 106 Rallye

651

Schmitz, Herbert

D-Möglingen

Opel Astra GSI

650

Schmidt, Boris

D-Fockenberg- Limbach

Citroën AX GTI

Gruppe A, R2, R3, F, CTC/CGT K lasse 8 bis 1400 ccm u.9 bis 1600 ccm Rennen um den Pokal

Autohaus Honda Ecker, Hauptstuhl Start Nr. FAHRER/BEWERBER

ORT/SPONSOR

FAHRZEUG

642

Bächle, Christian

D-Homburg

Peugeot 205 Rallye 1.3

641

Bodtländer, Lukas

D-Hirstein

Peugeot 106 Rallye 1.3

639

Ostermann, Thomas Quadriga Treverorum Trier 1922 e.V.

D-Serrig

Peugeot 205 GTI

638

Petto, Kai

D-Schwarzenbach

VW Polo 6N

637

Fechter, Jürgen MSC Rhön e. V. im ADAC

D-Gründau

Ford Fiesta

636

Hildner, Florian

D-Nürnberg

Ford Fiesta

D-Altmannstein-Ried

Citroën C2

D-Augsburg

VW Polo 1142 G60

D-Neunkirchen

Ford Fiesta

635 634 630

Knoblich, Helmut AMC Deuerling e.V. im ADAC Maslonka, Robert AMC-Burgau e.V. Friedrich, Lukas

Livezeiten - Starterliste - Stream - Chat https://liveportal.berg-zeitnahme.net 26




Livezeiten - Starterliste - Stream - Chat https://liveportal.berg-zeitnahme.net

Gruppe A, R2, R3, F, CTC/CGT K lasse 10 bis 2000 ccm Rennen um den Pokal

Prowin International, Vertrieb Start Nr. FAHRER/BEWERBER

ORT/SPONSOR

FAHRZEUG

620

Kruhs, Gino RAVENOL Motorsport

D-Quierschied

Citroën DS3 R3T

618

Thum, Daniel

D-Homburg

BMW 318ti

616

Bodner, Christian

D-Rosenheim

BMW E30 320iS

613

Kraus, Martin

D-Blieskastel

VW Polo

612

Goldbach, Markus D-Wuppertal MSC Odenkirchen 1924 e.V. im ADAC

Renault Wiebe Megane Coupé

611

Neu, Kai

Ford Focus

D-Homburg


Forstbetrieb Dominik Matheis Ihr zertifizierter Fachbetrieb aus dem Saarland

- Dienstleistungen in Land und Forst - Baum- und Problemfällungen - Baumstumpfentfernung - Grundstücksrodung - Gartenpflege

Mobil: Festnetz: E-Mail: Website:

0160 / 8010404 06826 / 9603977 info@forstbetrieb-dmatheis.de www.forstbetrieb-dmatheis.de


Gruppe A, R2, R3, F, CTC/CGT Klasse 11 über 2000 ccm Rennen um den Pokal

Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Homburg Start Nr. FAHRER/BEWERBER

ORT/SPONSOR

FAHRZEUG

607

Steinbrenner, Jonas

D-Mandelbachtal

BMW 323i

605

Petto, Stefan

D-Nonnweiler

Opel Corsa D OPC

603

Herget, Roland

D-Freudenberg

Mitsubishi Lancer Evolution CT9A

601

Kleinsorg, Ralf

D-Gladbach

BMW 325i

600

Ehrmann, Pascal

D-Heilbronn

Peugeot 207 RC

Start Nr. FAHRER/BEWERBER

ORT/SPONSOR

FAHRZEUG

531

Weigert, Wolfgang

D-Eckental

NSU TT

525

Schwarz, Christoph

D-Otterberg

NSU TT KWR

522

Hindmarsh, Christian

D-Hannover

NSU 1200C

D-Fränkisch-Crumbach

NSU TT Davidovic

D-Biederbach MSRT Freiamt e.V. im ADAC

NSU Reich TT

Gruppe NSU-Berg-Pokal K lasse 11a Rennen um den Pokal

Radsport Sieber, Zweibrücken

517 514

Vogel, Michael MSC Rodenstein e.V. im ADAC Reich, Andreas ADAC Südbaden e.V.

510

Davidovic, Jörg

D-Fränkisch Crumbach

NSU TT Davidovic Rpm

504

Szott, Roman

D-Frankfurt/M.

NSU TT

31


Gruppe E1-FIA,E1-BERG,H,FS,CTC/CGT K lasse 12 bis 1150ccm u.13 bis 1400 ccm Rennen um den Pokal

Ford Autohaus Neu, Homburg-Erbach Start Nr. FAHRER/BEWERBER

ORT/SPONSOR

FAHRZEUG

421

D-Enslingen

VW Polo 1

419 411

Grimm, Thomas

Längerer, Marc Motorsportclub Kirchheim unter Teck D-Lenningen VW Polo II 16V im ADAC D-Speicher Plein, Philipp Eifel Motor Sport Club Bitburg VW Polo GT 8V e.V. im ADAC

408

Müller, Nico

D-Leutershausen

VW Schneider Polo 16V

403

Bucher, Ronnie

D-Blaufelden

VW Schneider Corrado

MSF Ettetal e.V. im ADAC, 402

Schneider, Jürgen MSF Ettetal e.V. im ADAC

D-Lauffen am Neckar

VW Schneider Polo 16V

400

Weißdorn, Franz

D-Aufhausen

VW Scirocco

399

Ebenhöh, Armin Oideisenfreind Unteres Inntal e.V.

D-Hagelstadt

VW Minichberger Scirocco

380

Werner, Uwe

D-Pfronstetten

Ford Fiesta




Livezeiten - Starterliste - Stream - Chat https://liveportal.berg-zeitnahme.net

Gruppe E1-FIA,E1-BERG,H,FS,CTC/CGT K lasse 14 bis 1600 ccm Rennen um den Pokal

Team Bernhard Design, Landstuhl Start Nr. FAHRER/BEWERBER

ORT/SPONSOR

FAHRZEUG

369

D´Acri, Stefano

D-Hattersheim

Citroën Saxo VTS

367

Orth, Patrick

D-Bergweiler

Opel Minichberger Kadett

366

Küpper, Tobias

D-Nastätten

VW Golf 1

365

Hagmann, Marcus

D-Ditzingen

Seat Leon MK3

362

Bilen, Sarp

D-Odenthal

VW Spiess 16V Golf II

360

Heindrichs, Andy

D-Bergweiler

Opel Wiebe Corsa 16V RR



Gruppe E1-FIA,E1-BERG,H,FS,CTC/CGT K lasse 15 bis 2000 ccm Rennen um den Pokal

BKS Beton- und Kernbohrungen, Bexbach Start Nr. FAHRER/BEWERBER

ORT/SPONSOR

FAHRZEUG

345

Gross, Sascha

D-Quierschied

VW Polo 16V G60

344

Claus, Thomas

D-Neckarwestheim

Opel Kadett C Coupé

343

Meyer, Alain

D-Fisch

VW Golf

333

Hatezic, Johann

D-Wiernsheim

Opel Ascona B

327

Brückner, Harald

D-Solingen

Opel Kadett C Coupé GT/E

324

Hartkämper, Philipp

D-Delbrück

VW Scirocco GTI 8V

321

Ruwe, Mario

D-Ibbenbüren

VW Minichberger Golf 2 GTI 16V

316

Flik, Thomas D-Althengstett MSC Odenkirchen 1924 e.V. im ADAC

Renault Clio 3 Cup

313

Weber, Jens

Opel Kadett C

307 306

D-Ebsdorfergrund

Weiss, Werner D-Mengen ACV-Motorsportclub Göge e.V. Heisel, Lars D-Althengstett MSC Odenkirchen 1924 e.V. im ADAC

Ford Escort RS 1800 Opel Böhm Kadett C

303

Wimmer, Norbert

D-Aschau am Inn

BMW 2002 8V

302

Minichberger, Mario

D-Sigmarszell

VW Corrado R

300

Buck, Erwin

D-Grabenstetten

VW Spiess Scirocco


Gruppe E1-FIA,E1-BERG,H,FS,CTC/CGT K lasse 17 bis 3000 ccm Rennen um den Pokal

Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Homburg Start Nr. FAHRER/BEWERBER

ORT/SPONSOR

FAHRZEUG

268

Gorges, Michael

D-Merzig

BMW E36 Compact

262

Schlachter, Karl-Heinz scuderia lindau

D-Sigmarszell

BMW 2002Tii Alpina

259

Bamberg, Frank Automobil-Sport-Club Wilhelmsfeld 1977 e.V. im ADAC

D-Zell-Mosel

BMW E36 Compact

257

Auer, Christian MSC-Priental e.V im ADAC

D-Aschau

BMW E30 M3

256

Scheer, Andre ADAC Südbaden e.V.

D-Sexau MSRT Freiamt e.V. im ADAC

BMW E30 M3

253

Wolk, Alexander ADAC Hessen-Thüringen e.V.

D-Abtsteinach

VW Minichberger Golf 2

251

Bodenmüller, Michael

D-Maierhöfen

Opel Kadett C Gerent




Gruppe E1-FIA,E1-BERG,H,FS,CTC/CGT Klasse 18 über 3000 ccm Rennen um den Pokal

Reci Straßen- und Landschaftsbau GmbH, Homburg Start Nr. FAHRER/BEWERBER

ORT/SPONSOR

FAHRZEUG

212

Schmidt, Hans-Joachim ADAC Südbaden e.V.

D-Kappelrodeck

VW Scirocco 1

211

Stoll, Jochen

D-Gundersweiler ADAC Pfalz e.V.

Porsche 911 GT3 Cup

210

Kühn, Sebastian

D-Hargesheim

BMW M1 GTR

Gruppe E2-SC, C3, CN, CSC Klasse 21 bis 2000 ccm u. 22 bis 3000 ccm Rennen um den Pokal

Freiwillige Feuerwehr Käshofen Pfalz Start Nr. FAHRER/BEWERBER

ORT/SPONSOR

FAHRZEUG

76

D`Acri, Francesco

D-Griesheim

Elia avrio St 09 evo

75

Fusillier, Philippe

F-Amiens

Norma M20F

54

Simon, Bernd

D-Dillenburg

Norma M20FC

51

Hin, Alexander

D-Elzach

Osella PA30

50

Armbruster, Stefan

D-Gutach

Osella PA30

Gruppe D,E2-SS,Historische Formelfahrzeuge Klasse 23 bis 2000 ccm Rennen um den Pokal

Röttele Berg Challenge by GTR4u.de Start Nr. FAHRER/BEWERBER

ORT/SPONSOR

FAHRZEUG

27

Allais, Daniel

F-Charleville-Mézières

Dallara F308/311

26

Noll, Benjamin

D-Bad Neustadt an der Saale

Tatuus Formel Renault 2.0

25

Gibson, Ian

CH-Crans Montana

Lotus 51A

23

Meiers, Robert

D-Philippsweiler

Renault Formel Renault 2.0

22

Lang, Georg

D-Schweinfurt

Tatuus FR 2.0 Evo

20

Debruyne, Frank

D-Neuried

Dallara F316

Gruppe D,E2-SS,Historische Formelfahrzeuge K lasse 24 bis 3000 ccm Rennen um den Pokal

Stadtrad GmbH - Bikes Service Zubehör Bekleidung, Bexbach Start Nr. FAHRER/BEWERBER

ORT/SPONSOR

FAHRZEUG

7

D-Alzey-Weinheim

Dallara T12 World Series

Kauff, Gerd

41


Livezeiten - Starterliste - Stream - Chat https://liveportal.berg-zeitnahme.net

Clubsport-Gleichmäßigkeitsprüfung-GLP-Berg-Modus2 K lasse 33 AVON GLP Berg-Cup Rennen um den Pokal

Onlinemagazin „Bergrennen in Deutschland“ – berg-meisterschaft.de Start Nr. FAHRER/BEWERBER

ORT/SPONSOR

FAHRZEUG

794

Schubath, Klaus-Peter

D-Aschaffenburg

Opel Kadett C Coupé

789

von Rhein-Morbe, Stefan

D-Hosenfeld

Volvo 343 R-SPORT

726

Blatt, Marco

D-Ottweiler

Peugeot 106 Rallye 1.3 Kit Car

725

Berghoff, Heinz

D-Rüthen

BMW 2000 tii touring Turbo

724

Blatt, Heimo

D-Ottweiler

Springbock Simca Rallye 2

723

Scheid, Thomas

D-Freisen

Peugeot 106 Rallye 1.3

722

Gundacker, Mia

D-Heltersberg

Citroën Saxo

721

Salm, Helmut

D-Namborn

Trabant 601

720

Schäfer, Stefan

D-Clausen

Ford Puma Cup

719

Nelleßen, Markus

D-Schwanau

Opel Corsa A mit Heckmotor

718

Mühlhoff, Alexander

D-Quirnbach

VW Golf 2

717

Winter, Timo

D-Homburg

VW Polo 86C

716

Zeitz, Ulrich

D-Kelkheim

Peugeot 309 GTI 8s

715

Krupp, Christoph

D-Sinzig

VW Polo 86C

714

Daut, Marcel

D-Monzingen

VW Polo 1

713

Daut, Daniel

D-Monzingen

VW Polo

712

Pegoretti, Fabio

D-Eichenbühl

VW Polo 1

711

Hoor, Günter

D-Bitburg Eifel Motor Sport Club Bitburg Porsche 944 S2 e.V. im ADAC

710

Malter, Stefan

D-Dillingen

Peugeot 306 Maxi

GmbH

Fassadenanstriche • Vollwärmeschutzsysteme Malerarbeiten • Tapezierarbeiten • Kunststoffputze Bodenbelagsarbeiten Feuerbachstraße 3 • 66424 Homburg Tel.: 0 68 41/7 10 57 • Tel.: 01 76/64 29 15 46 • Fax: 0 68 41/7 18 56 E-Mail: haliti.malerbetrieb.brass@gmail.com 42



TEMPO BRAUCHT SICHERHEIT

Schadengutachten

HU inkl. AU

Wertgutachten

Änderungsabnahme

G607 Campinggas

BO Kraft

KÜSPlus-Gebrauchtwagencheck

KÜS KFZ-PRÜFSTELLE Zum Gunterstal 9

66440 Blieskastel

0152 - 07 186 444

INGENIEURBÜRO


Käshofer Dorffest

Unte r de m g roß en Fa llsc

h i r m un d r un d um da s D o r f ge m e in s c h a f t sh a us

16.&17. Juli

THE Sonntag, 11:00 HORNBLOWERS

Sonntag, 15:00

Dorfjungs

Samstag, 20:00

Clubsport-Gleichmäßigkeitsprüfung-GLP-Berg-Modus2 K lasse 34 ADAC Retro Berg-Cup Rennen um den Pokal

Prowin International, Vertrieb Start Nr. FAHRER/BEWERBER

ORT/SPONSOR

FAHRZEUG

806

Weingarth, Manuel

D-Wahnwegen

BMW E30 318is

805

Gmeinder, Andreas

D-Bad Grönenbach

VW Passat Gruppe 2

804

Korbach, Joshua

D-Hünstetten

BMW E36 Compact

803

Kosche, Jürgen

D-Much

BMW 2002ti

802

Vinzent, Pascal

D-Gersheim- Niedergailbach

BMW 318iS

801

Lakatos, Andrei

D-Kenzingen

Ford Fiesta JD3

800

Jung, Guido

D-Wiebelskirchen

VW Polo 86C Steilheck

GUTSCHEIN Für eine kostenlose Beratung Sie wollen mehr Energie, besseren Schlaf, ein paar Kilo abnehmen, stärkeres Immunsystem, wieder belastbarer im Alltag sein, schnellere Regeneration nach dem Sport, den Stoffwechsel anschieben, oder sogar etwas dazu verdienen?

Dann berate ich sie gerne unter: Rolf Dörr +49 171 6256746 Brigitte Strasser +49 177 3405303



Wir bedanken uns bei allen Firmen, Behörden, Vereinen und Verbänden, die durch ihre Unterstützung zum Gelingen unseres Bergrennens beigetragen haben.

Homburger Automobilclub e.V. im ADAC 66403 Homburg/Saar, Postfach 1230 bergrennen@t-online.de www.homburger-bergrennen.de

Werde Mitglied! Motorsport und Geselligkeit – Information beim Clubabend jeden letzten Donnerstag im Monat (Mitgliedsbeitrag 25,- €/Jahr)

Livezeiten - Starterliste - Stream - Chat https://liveportal.berg-zeitnahme.net 47


• Beton • Kernbohrungen • Sägearbeiten • Kaminanschlussbohrungen • Bohrungen für Abzugshauben – Trockner • Wand- u. Deckendurchbrüche u.v.m. schnell, zuverlässig und sauber Kleinottweilerstr. 73 a • 66450 Bexbach Telefon: 06826/9329860 • Fax: 06826/9329861 Website: www.bks-deutschland.de E-Mail: office@bks-deutschland.de