Page 5

02/2005/06 · gesundsitzen

Liebe Leserinnen, liebe Leser Die erste Ausgabe von «gesundsitzen» ist auf grosses Interesse gestossen. Die Reaktionen waren vielfältig und vorwiegend positiv. Das beflügelt uns, noch besser zu werden. Deshalb gehen wir auch in dieser Ausgabe auf Themen ein, die bisher so nicht aufgegriffen wurden: Sitzen in der Öffentlichkeit. Da, wo wir keinen Einfluss darauf nehmen können, wie wir sitzen. Wir befassen uns sozusagen mit dem «mechanischen Sitzen», der Beanspruchung der Muskulatur und dem Bemühen der Hersteller von Sitzen im öffentlichen Raum. Was dabei herausgekommen ist, lesen Sie in der Rubrik Life Style. Die Interviews mit Designern der SBB, mit Exponenten der Lantal AG zur Luftfahrt und mit dem Leiter des Bereichs Gebäude + Infrastruktur des Kulturund Kongresszentrums Luzern KKL zu Überlegungen, wie man die kulturbeflissene Gesellschaft in bester Sitzlaune hält. Zudem geben wir Ihnen unter der Rubrik «Design und Werkstoffe» Einblick in interessante Gedanken und Techniken von Herstellern

und Entwicklern hoch stehender Stühle und Sessel. Zum gleichen Thema gehören auch zwei kleine Buchstaben mit grosser Wirkung: «GS». Sie erfahren aus erster Hand, was hinter dem Gütesiegel für geprüfte Sicherheit eigentlich steckt.

die wir von Herstellern ergonomischer Produkte aus aller Welt für Sie ausgewählt haben. Wenden Sie sich vertrauensvoll an Ihre Beratungsstelle. Die Adresse finden Sie auf der letzten Umschlagseite.

Für den Promitalk haben wir eine Frau ausgewählt, die mitten im Leben steht, obwohl sich unser Magazin ausschliesslich mit dem Sitzen befasst. Lesen Sie dazu das unterhaltsame Interview mit Mona Vetsch, Powerfrau bei RadioFernsehen DRS.

Wir würden uns auch diesmal freuen, von Ihnen Fragen oder Anregungen zur aktuellen Ausgabe zu erhalten. Wir wünschen Ihnen gute Gesundheit, Erfolg und viel Spass beim Lesen von «gesundsitzen». Arbeitsgemeinschaft Gesundes Sitzen

Natürlich greifen wir auch diesmal wieder gesundheitliche Aspekte auf, nämlich Rückenprobleme nach dem Besuch im Fitness Center. Ein besonderes Augenmerk wird in der Rubrik «Medizin und Rücken» der Bauchmuskulatur als Stützstruktur des Körpers und des Rückens geschenkt. Unter der Rubrik «Trends und Wissen» vermitteln wir Ihnen einige Anregungen zum dynamischen Sitzen. Auch die zweite Ausgabe von «gesundsitzen» enthält im Mittelteil eine Auswahl von Wohlfühl-Sitzmöbeln,

Editorial

Kurt Schneider

5

gesundsitzen_2005  

Der Mensch ist nicht zum Sitzen geboren Life Style Schweizer Magazin für Ergonomie am Arbeitsplatz und zu Hause Medizin & Rücken Ausgabe...

Advertisement