Page 1

pacificob 2011


Dieser Kalender gehรถrt:

Im Notfall:


pacificob 2011

SALE


IMbPRESSUM

© 2010 Etienne Girardet · PACIFICO GRAFIK (Hrsg.) Gestaltung & Fotos: PACIFICO GRAFIK · Etienne Girardet, Jens Tenhaeff, Moritz Lichtwarck-Aschoff Oranienstr. 188 · D-10999 Berlin · Telefon (030) 614 01 266 · etienne@pacificografik.de Farbfotos: Etienne Girardet. Bildarchiv und mehr: www.pacificografik.de Dank: Rachel Hameleers. Druck: Oktoberdruck


pacificobgrafik feine Grafik · Kunstwerk für die Sinne · obssesive Fotos · saubere Typographie · auch umfangreiche Projekte gradlinig geplant · konzep­tionelle Gestaltung · wohlwollende Kommunikation · mit Detailliebe umgesetzt · alles aus einer Hand · Qualität · angenehme Zusammenarbeit für ein gelungenes Produkt » Konzeption » Gestaltung » Fotografie » Datenbanken » Webdesign www.pacificografik.de


zweitausendelf


do fr sa so mo di mi do fr sa so mo di mi do fr sa so mo di mi do fr sa so mo di mi do fr sa so mo di mi do

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30

= bundeseinheitliche Feiertage

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30

= regionale Feiertage

dezember

november

2011 oktober

september

august

juli

juni

mai

april

märz

februar

januar

der volle Ăœberblick ‌

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31

do fr sa so mo di mi do fr sa so mo di mi do fr sa so mo di mi do fr sa so mo di mi do fr sa so mo di mi do


q q q q q q q q q q q q q q q q

11 Fest- & Feiertage 20

Neujahr 1. Jan Heilige 3 Könige 6. Jan (BaWü, Bay, SaAnh) Karfreitag 22. April Ostern 24. + 25. April Tag der Arbeit 1. Mai Himmelfahrt 2. Juni Pfingsten 12. + 13. Juni Fronleichnam 23. Juni (BaWü, Bay, Hess, NRW, Rh-Pfalz, Saar, teils Sachs + Thür) Friedenstag 8. August (Stadt Augsburg) Mariä Himmelfahrt 15. August (Saar + teils Bay) Tag der deutschen Einheit 3. Oktober Reformationstag 31. Oktober (Bran’bg, MeckPomm, Sach, SaAnh, Thür) Allerheiligen 1. Nov (BaWü, Bay, NRW, Rh-Pfalz, Saar) Buß- und Bettag 16. November (Sach) 1. Advent 27. November (nur zur Information …) Weihnachten 25.+ 26. Dezember


31.01. – 05.02.

23.12. – 07.01.

23.12. – 01.01

Sachsen–Anhalt

Schleswig-Holstein

Thüringen

18.04. – 30.04.

15.04. – 30.04.

18.04. – 27.04.

22.04. – 30.04.

11.06. – 14.06.

03.06.2010

14.06. – 18.06.

03.06.2010

-

-

-

03.06./14.06.

10.06. – 14.06.

26.04. – 29.04./03.06.

03.06./14.06.

03.06.2010

03.06.2010

Herbst 2011

27.06. – 05.08.

17.10. – 28.10.

10.10. – 22.10. 3)

04.07. – 13.08.3) 11.07. – 19.08.

17.10. – 22.10.

17.10. – 28.10.

04.10. – 15.10.

04.10. – 14.10.

11.07. – 24.08.

11.07. – 19.08.

24.06. – 06.08.

24.10. – 05.11.

17.10. – 29.10. 25.07. – 06.09.

07.07. – 17.08.2)

23.12. – 01.01.

23.12. – 06.01.

22.12. – 07.01.

23.12. – 02.01.

23.12. – 04.01.

22.12. – 06.01.

23.12. – 06.01.

23.12. – 04.01.

22.12. – 03.01.

21.12. – 06.01.

17.10. – 21.10.

27.12. – 06.01. 10.10. – 22.10.

23.12. – 04.01.

23.12. – 03.01.

23.12. – 03.01.

27.12. – 05.01.

Weihnachten 2011/2012 23.12. – 05.01.

04.10. – 14.10.

17.10. – 29.10.

04.10. – 14.10.

04.10. – 14.10.

31.10. – 05.11.

31.10./02.11. – 04.11.1)

04.07. – 13.08.

27.06. – 05.08.

30.06. – 10.08.

07.07. – 17.08.

30.06. – 13.08.

29.06./30.06. – 12.08.

30.07. – 12.09.

28.07. – 10.09.

14.06. – 25.06. 14.06. – 25.06.

Sommer 2011

Pfingsten 2011

Stand: 22. Juli 2009 1) Gründonnerstag (21.04.) und Reformationstag (31.10) sind schulfrei 2) Auf den niedersächsischen Nordseeinseln gelten Sonderregeln. 3) Auf den Inseln Sylt, Föhr, Helgoland und Amrum sowie auf den Halligen enden die Sommerferien eine Woche früher, die Herbstferien beginnen eine Woche früher

12.02. – 26.02. 05.02. – 12.02.

23.12. – 01.01.

22.12. – 05.01.

Sachsen

18.04. – 29.04.

20.12. – 01.01.

Saarland

18.04. – 30.04.

-

07.03. – 12.03.

23.12. – 07.01.

Rheinland-Pfalz

16.04. – 30.04. 18.04. – 30.04.

-

16.04. – 27.04.

31.01. – 01.02.

07.02. – 19.02.

23.12. – 31.12.

Mecklenburg-Vorpommern

07.03. – 18.03. 18.04. – 30.04.

22.12. – 05.01.

20.12. – 07.01.

24.12. – 08.01.

31.01.2010

23.12. – 03.01.

Hamburg

Hessen

16.04. – 30.04.

20.04. – 30.04.

Niedersachsen

31.01. – 01.02.

Bremen

18.04. – 30.04. 18.04. – 30.04.

NRW

31.01. – 05.02.

23.12. – 01.01.

22.12. – 05.01.

Brandenburg

07.03. – 11.03. 31.01. – 05.02.

27.12. – 07.01.

23.12. – 01.01.

Berlin

Winter/Frühling Ostern 2011 2011 21.04./26.04.–30.04.1)

Bayern

Weihnachten 2010/2011 23.12. – 08.01.

Baden-Württemberg

Land

Schulferien 2011


1

2011

Januar

1 Sa Neujahr

2 So

2 Februar 1 Di

2 Mi

3 Mo

3 Do

4 Di

4 Fr

5 Mi

5 Sa

6 Do

6 So

7 Fr

7 Mo

8 Sa

8 Di

9 So

9 Mi

10 Mo

10 Do

11 Di

11 Fr

12 Mi

12 Sa

13 Do

13 So

14 Fr

14 Mo

15 Sa

15 Di

16 So

16 Mi

17 Mo

17 Do

18 Di

18 Fr

19 Mi

19 Sa

20 Do

20 So

21 Fr

21 Mo

22 Sa

22 Di

23 So

23 Mi

24 Mo

24 Do

25 Di

25 Fr

26 Mi

26 Sa

27 Do

27 So

28 Fr

28 Mo

29 Sa 30 So 31 Mo


3 M채rz 1 Di

4 April 1 Fr

2 Mi

2 Sa

3 Do

3 So

4 Fr

4 Mo

5 Sa

5 Di

6 So

6 Mi

7 Mo

7 Do

8 Di

8 Fr

9 Mi

9 Sa

10 Do

10 So

11 Fr

11 Mo

12 Sa

12 Di

13 So

13 Mi

14 Mo

14 Do

15 Di

15 Fr

16 Mi

16 Sa

17 Do

17 So

18 Fr

18 Mo

19 Sa

19 Di

20 So

20 Mi

21 Mo

21 Do

22 Di

22 Fr

23 Mi

23 Sa

Karfreitag

24 Do

24 So

25 Fr

25 Mo Ostermontag

26 Sa

26 Di

27 So

27 Mi

28 Mo

28 Do

29 Di

29 Fr

30 Mi

30 Sa

31 Do

2011


2011

5 Mai

1 So Tag der Arbeit

2 Mo

6 Juni 1 Mi

2 Do Himmelfahrt

3 Di

3 Fr

4 Mi

4 Sa

5 Do

5 So

6 Fr

6 Mo

7 Sa

7 Di

8 So

8 Mi

9 Mo 10 Di

9 Do 10 Fr

11 Mi

11 Sa

12 Do

12 So Pfingsten

13 Fr

13 Mo Pfingstmontag

14 Sa

14 Di

15 So

15 Mi

16 Mo

16 Do

17 Di

17 Fr

18 Mi

18 Sa

19 Do

19 So

20 Fr

20 Mo

21 Sa

21 Di

22 So

22 Mi

23 Mo

23 Do

24 Di

24 Fr

25 Mi

25 Sa

26 Do

26 So

27 Fr

27 Mo

28 Sa

28 Di

29 So

29 Mi

30 Mo

30 Do

31 Di


7 Juli 1 Fr

2 Sa

8 August 1 Mo

2 Di

3 So

3 Mi

4 Mo

4 Do

5 Di

5 Fr

6 Mi

6 Sa

7 Do

7 So

8 Fr

8 Mo

9 Sa

9 Di

10 So

10 Mi

11 Mo

11 Do

12 Di

12 Fr

13 Mi

13 Sa

14 Do

14 So

15 Fr

15 Mo

16 Sa

16 Di

17 So

17 Mi

18 Mo

18 Do

19 Di

19 Fr

20 Mi

20 Sa

21 Do

21 So

22 Fr

22 Mo

23 Sa

23 Di

24 So

24 Mi

25 Mo

25 Do

26 Di

26 Fr

27 Mi

27 Sa

28 Do

28 So

29 Fr

29 Mo

30 Sa

30 Di

31 So

31 Mi

2011


2011

9 September 1 Do

10 Oktober 1 Sa

2 Fr

2 So

3 Sa

3 Mo Einheit

4 So

4 Di

5 Mo

5 Mi

6 Di

6 Do

7 Mi

7 Fr

8 Do

8 Sa

9 Fr

9 So

10 Sa

10 Mo

11 So

11 Di

12 Mo

12 Mi

13 Di

13 Do

14 Mi

14 Fr

15 Do

15 Sa

16 Fr

16 So

17 Sa

17 Mo

18 So

18 Di

19 Mo

19 Mi

20 Di

20 Do

21 Mi

21 Fr

22 Do

22 Sa

23 Fr

23 So

24 Sa

24 Mo

25 So

25 Di

26 Mo

26 Mi

27 Di

27 Do

28 Mi

28 Fr

29 Do

29 Sa

30 Fr

30 So 31 Mo


11 November 1 Di

2 Mi

12Dezember 1 Do

2 Fr

3 Do

3 Sa

4 Fr

4 So

5 Sa

5 Mo

6 So

6 Di

7 Mo

7 Mi

8 Di

8 Do

9 Mi

9 Fr

10 Do

10 Sa

11 Fr

11 So

12 Sa

12 Mo

13 So

13 Di

14 Mo

14 Mi

15 Di

15 Do

16 Mi

16 Fr

17 Do

17 Sa

18 Fr

18 So

19 Sa

19 Mo

20 So

20 Di

21 Mo

21 Mi

22 Di

22 Do

23 Mi

23 Fr

24 Do

24 Sa

25 Fr

25 So 1. Weihnachtstag

26 Sa

26 Mo 2. Weihnachtstag

27 So

27 Di

28 Mo

28 Mi

29 Di

29 Do

30 Mi

30 Fr 31 Sa

2011


52. Woche

27 Mo

28 Di

29 Mi

„Wird‘s besser? Wird‘s schlimmer?“ fragt man alljährlich. Seien wir ehrlich: Leben ist immer lebensgefährlich.“ Erich Kästner, deutscher Schriftsteller


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

Januar Do 30

Sylvester

Fr 31

Neujahr

Sa 1

So 2


1. Woche

3 Mo

4 Di

2011 5 Achtung! Die Sonne geht morgens verfinstert auf (Teilfinsternis).

5 Mi

„Irren ist menschlich. Aber wenn man richtig Mist bauen will, braucht man einen Computer.“ Dan Rather, CBS-Fernsehreporter


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

Januar Do 6

Russisch-Orthodoxes Wehnachtsfest

Fr 7

Sa 8

5 1889

Herman Hollerith erh채lt das erste Patent auf einen Computer.

So 9


2. Woche

10 Mo

11 Di

1963 5 Let‘s dance:„Whiskey-a-go-go“ in Los Angeles öffnet als erste Diskothek seine Türen.

12 Mi


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

Januar Do 13

5 1968

Johnny Cash im „Folsom Prison“

Fr 14

Sa 15

5 1919 H Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht werden ermordet.

So 16


3. Woche

17 Mo

18 Di

19 Mi


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

Januar Do 20

5 2009

Barack Obama wird zum ersten schwarzen Präsident der USA ernannt. Fokus!

Fr 21

Sa 22

5 1963

Unterzeichnung des Vertrages über die deutsch-französische Zusammenarbeit, Palais de l‘Elysée, Paris.

So 23


4. Woche

24 Mo

25 Di

26 Mi

„Die deutliche Sprache der Gewehre verstehen immer nur die Erschossenen.“ Wolf Biermann, dt. Liedermacher


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 Holocaust-Gedenktag

Januar Do 27

5 1973

Ende des Vietnamkrieges. Über eine Mio. Vietnamesen und 55.000 US-amerikanische Soldaten starben.

Fr 28

5 1887

Boing! Die größte je gemessene Schneeflocke, 38 cm Durchmesser, „schneit“ in Ft. Keough, Montana, zu Boden.

Sa 29

So 30


5. Woche

31 Mo

1 Di

1979 5 Millionenerbin und Bankr채uberin Patty Hearst wird aus dem Bundesgef채ngnis in San Francisco entlassen.

2 Mi


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 Chinesisches Neujahrsfest

Februar Do 3

5 1959 H „The Day the Music Died“: Buddy Holly, Ritchie Valens und The Big Bopper sterben gemeinsam bei einem Flugzeugabsturz.

Fr 4

Sa 5

* 2191 Tage

So 6


6. Woche

7 Mo

1962 5 John F. Kennedy unterschreibt das Handelsembargo gegen Kuba. Vorher lässt er sich noch 1200 Zigarren von seinem Pressesprecher besorgen.

8 Di

9 Mi

„Die Menschheit muss dem Krieg ein Ende setzen, oder der Krieg setzt der Menschheit ein Ende.“ John F. Kennedy


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

Februar Do 10

Fr 11

5 1986

Dritter und letzter Agentenaustausch im Kalten Krieg zwischen USA und Sowjetunion an der Glienicker Br端cke zwischen Berlin und Potsdam.

Sa 12

So 13


7. Woche

14 Mo

1918 5 RuĂ&#x;land stellt seine Kalender um und macht einen gewaltigen Sprung: vom 31. Januar zum 14. Februar.

15 Di

16 Mi


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

Februar Do 17

Fr 18

5 1587 H KÜnigin Maria Stuart wird nach insgesamt 19-jähriger Gefangenschaft in Fotheringhay Castle in England hingerichtet.

Sa 19

So 20


8. Woche

21 Mo

22 Di

1889 5 North Dakota wird zum Bundestaat erkl채rt. Dort ist es verboten, in den Schuhen einzuschlafen.

23 Mi


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

Februar Do 24

5 2008

Fidel Castro tritt nach fast 50 Jahren als Kubas Pr채sident zur체ck.

Fr 25

Sa 26

So 27


9. Woche

28 Mo

1953 5 James Watson und Francis Crick entr채tseln die Struktur der Erbsubstanz Desoxyribonukleins채ure (DNA).

1 Di

2 Mi


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

März Do 3

Fr 4

5 1966 „We’re more popular than Jesus now.“ Die Äußerung von John Lennon führt in den USA zu heftigen Reaktionen. Radiostationen boykottieren Beatles-Lieder.

Sa 5

So 6


10. Woche

7 Mo

1971 5 Der WDR strahlt die 1. Folge der „Sendung mit der Maus“ aus.

8 Di

Internationaler Frauentag

9 Mi

Fastenzeit (bis zum 32.04)


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

März Do 10

Fr 11

Sa 12

So 13 5 1964

Genovese-Syndrom: Kitty Genovese wird in Queens erstochen. Die Ermordung dauert über 30 Min. 38 Menschen beobachten den Mord – ohne einzugreifen.


11. Woche

14 Mo

1879 5 † Albert Einstein.

15 Di

16 Mi

„Wenn jemand Freude daran hat, bei Musik in Reih‘ und Glied zu marschieren, dann verachte ich ihn schon deswegen, weil er sein Gehirn nur wegen eines Irrtums bekommen hat; ein Rückenmark hätte gereicht.“ Albert Einstein


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

M채rz Do 17

Fr 18

5 1945

1250 amerikanische Bomber fliegen im Zweiten Weltkrieg einen Luftangriff auf Berlin.

Sa 19

Purim

So 20


12. Woche

21 Mo

Antirassismustag

1919 5 In Weimar entsteht das von Walter Gropius initiierte Bauhaus als eine Hochschule für Gestaltung.

22 Di

23 Mi

„Bunt ist meine Lieblingsfarbe.“ Walter Gropius


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

M채rz Do 24

Fr 25

Sa 26

So 27


13. Woche

28 Mo

29 Di

30 Mi

1559 5 H Adam Ries. 111111111 x 111111111 = 12345678987654321


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

April Do 31

Fr 1

Sa 2

So 3 5 1968 H Martin Luther King Jr., 39, wird in Memphis, Tennessee erschossen.


14. Woche

4 Mo

1958 5 Britische Atomwaffengegner starten in London den ersten Ostermarsch. Dabei hat das von Gerald Holtom entworfene Peace-Zeichen seinen ersten Auftritt.

5 Di

6 Mi

„Ich bevorzuge es stehend zu sterben, als ewig kniend zu leben.“ Emiliano Zapata


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

April Do 7

Tag der Roma

Fr 8

Sa 9

So 10 5 1919

Der mexikanische Revolution채r Emiliano Zapata wird von Pr채sident Venustiano Carranza auf seine Hacienda gelockt und erschossen.


15. Woche

11 Mo

1982 5 Die Toten Hosen absolvieren im Bremer Schlachthof ihr Debüt-Konzert, werden aber auf Grund eines Druckfehlers als „Die Toten Hasen“ angekündigt.

12 Di

13 Mi

„Ich konnte mich nur an einen Mann binden, der dasselbe verabscheute wie ich: die Rechte, die brave Gesinnung, die Religion.“ Simone de Beauvoir über Jean-Paul Sartre


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

April Do 14

5 1986 H Simone de Beauvoir

Fr 15

Sa 16

So 17


16. Woche

18 Mo

19 Di

Pessach (bis zum 26.04)

1782 5 H Totgelacht: Mrs Fitzherbert starb im Drury Lane Theater in London, als sie über die dürftige darstellerische Leistung eines Schauspielers lachte.

20 Mi

2010 5 Die Ölplattform „Deepwater Horizon“ explodiert und sinkt. Das größte Ölleck der Geschichte entsteht, mit unabsehbaren Folgen.


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

April Do 21

Karfreitag

Fr 22

23 Nisan – Türkisches Kinderfest

Sa 23

Ostersonntag

So 24


17. Woche

25 Mo

26 Di

27 Mi

Ostermontag


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

April Do 28

5 1770

Kolonalisierung Australiens durch die Briten. Auf die Frage nach dem komischen, springenden Tier antworten die Aborigines: „Kan Ghu Ru“ (= „wir verstehen Euch nicht“).

Fr 29

Sa 30

Tag der Arbeit

5 20874

So 1

In etwas mehr als 18.000 Jahren wird der islamische Kalender den christlichen einholen.


18. Woche

2 Mo

3 Di

4 Mi

1833 5 In Leipzig erscheint die Erstausgabe des Pfennig-Magazins, der ersten deutschen Illustrierten.


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

Mai Do 5

Fr 6

Sa 7

5 1945

NS-Regime kapituliert. Muttertag

So 8


19. Woche

9 Mo

1978 5 Der ehemalige italienische Ministerpr채sident Aldo Moro wird nach 55-t채giger Entf체hrung, von Mario Moretti im Auftrag der Roten Brigaden ermordet.

10 Di

11 Mi

Vesakh


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

Mai Do 12

Fr 13

Sa 14

So 15 5 1949

Gr端ndung des Bund Deutscher Pfadfinder in Bad Homburg.


20. Woche

16 Mo

1996 5 In Berlin findet erstmals der Karneval der Kulturen statt.

17 Di

18 Mi


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

Mai Do 19

5 1958

More Tracks! Bobby Darins „Splish Splash“ wird veröffentlicht und ist damit die erste auf Vinyl gepreßte 8-Spuraufnahme.

Fr 20

Sa 21

So 22


21. Woche

23 Mo

24 Di

1844 5 Samuel F. B. Morse sendet das erste Telegramm auf Morsecode: „What hath God wrought?“ („Was hat Gott bewirkt?“).

25 Mi


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

Mai Do 26

Fr 27

Sa 28

So 29


22. Woche

30 Mo

31 Di

1978 5 † Éric Moussambani, äquatorialguineischer Schwimmer und schlechtester Olympiateilnehmer aller Zeiten: 112,72 Sekunden bei 100 m Freistil (mehr als der Weltrekord auf 200 m Freistil).

1 Mi

„Man sollte nie einer Frau trauen, die einem ihr wirkliches Alter verrät. Eine Frau, die einem das erzählt, würde einem auch alles andere erzählen.“ Oscar Wilde , engl. Schriftsteller, 1854-1900


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

Juni Do 2

Fr 3

Sa 4

5 1966 † Cecilia Bartoli, italienische Opernsängerin

So 5


23. Woche

6 Mo

1838 5 US-amerikanische Truppen beginnen mit der Vertreibung der Cherokee. Der „Pfad der Tränen“ kostet rund 4.000 der 10.000 übersiedelten Indianer das Leben.

7 Di

8 Mi


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

Juni Do 9

Fr 10

5 1770

James Cooks Schiff, die HMS Endeavour, l채uft am Great Barrier Reef auf Grund, kommt jedoch am n채chsten Tag wieder frei.

Sa 11

Pfingsten

So 12


24. Woche

13 Mo

Pfingstmontag

1782 5 Anna GĂśldi wird als eine der letzten Frauen in Europa wegen Hexerei hingerichtet. DiesbezĂźglich wird zum ersten Mal der Begriff Justizmord gebraucht.

14 Di

15 Mi


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

Juni Do 16

Fr 17

5 1991

Unterzeichnung des deutsch-polnischen Nachbarschaftsvertrags

Sa 18

So 19


25. Woche

20 Mo

1975 5 „Der weiße Hai“ hat Premiere. Menschen fressen 600.000-mal häufiger Haie, als Haie Menschen fressen.

21 Di

22 Mi


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

Juni Do 23

Fr 24

Sa 25

5 2009

Im Herborner Vogelpark schl체pft ein Flamingok체ken, eine zoologische Kostbarkeit. In den USA hingegen gibt es mehr Plastikflamingos als echte.

So 26 5 2006 H Braunb채r Bruno aka JJ1


26. Woche

27 Mo

1954 5 Der freigewählte Präsident Guatemalas Jacobo Guzmán wird gestürzt. Finanziert wird der Putsch vom US-amerikanischen Geheimdienst. Guzmán hatte zuvor den Besitz der US-amerikanischen United Fruit Company in Guatemala enteignet.

28 Di

29 Mi

Nacht der Himmelsreise (Isra und Miradsch)


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

Juli Do 30

Fr 1

Sa 2

5 1505

Der Jurastudent Martin Luther wird in der Nähe von Erfurt beinahe vom Blitz getroffen und gelobt, MÜnch zu werden.

So 3


27. Woche

4 Mo

5 Di

6 Mi

1957 5 John Lennon und Paul McCartney treffen einander das erste Mal.


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

Juli Do 7

Fr 8

Sa 9

So 10


28. Woche

11 Mo

12 Di

2001 5 In Afghanistan wird die Benutzung des Internets verboten.

13 Mi


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

Juli Do 14

Fr 15

Sa 16

So 17


29. Woche

18 Mo

19 Di

1907 5 †Georges de Mestral, Erfinder des Klettverschlusses

20 Mi

1969 5 Buzz Aldrin landet mit Apollo 11 auf dem Mond. Er war der erste Mensch, der auf dem Mond Stuhlgang hatte.


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

Juli Do 21

Fr 22

Sa 23

So 24


30. Woche

25 Mo

26 Di

1847 5 Unabhängigkeit Liberia. Von der liberischen Zeitung „Daily Talk“ erscheint jeden Tag nur ein Exemplar – trotzdem erreicht dieses Tausende. Sie wird auf eine große Schiefertafel geschrieben.

27 Mi

* Viva!


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

Juli Do 28

5 1951

Filmpremiere „Alice in Wonderland“

Fr 29

Tag des Systemadministrators

Sa 30

So 31


31. Woche

1 Mo

2 Di

3 Mi

Beginn des Ramadan


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

August Do 4

Fr 5

5 1962 H Marilyn Monroe wird tot, mit einer hohen Konzentration an Beruhigungsmitteln im Blut, aufgefunden.

Sa 6

So 7


32. Woche

8 Mo

9 Di

1945 5 Atombombenabwurf auf Nagasaki. 70.000 Menschen sind sofort tot.

10 Mi


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

August Do 11

Internationaler Tag der Jugend

Fr 12

Sa 13

So 14


33. Woche

15 Mo

Mariä Himmelfahrt

16 Di

17 Mi

* Pffffff....!

1850 5 H General José de San Martín


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

August Do 18

Fr 19

5 1989

Der Anfang vom Ende: Beim Paneurop辰ischen Picknick nahe Sopron fliehen mit ungarischer Unterst端tzung 端ber 600 DDR-B端rger in den Westen

Sa 20

So 21


34. Woche

22 Mo

23 Di

24 Mi

* Trara.!

1916 5 † Johann Pinggera, südtiroler Bergführer. Pinggera wollte zum Nordpol reisen, bekam aber nach 50 Kilometern Heimweh und kehrte in Bozen wieder um.


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

August Do 25

Fr 26

Sa 27

So 28


35. Woche

29 Mo

30 Di

31 Mi

2009 5 Ade gem端tliches Licht! Die letzte 60W-Gl端hbirne wird produziert.


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

September Do 1

5 1914 H Martha, die letzte Wandertaube stirbt im Zoo von Cincinnati.

Fr 2

Sa 3

So 4


36. Woche

5 Mo

6 Di

1959 5 Na, Puppe‌?! Die Mattel Toy Corporation verkauft ihre erste Barbie-Puppe. Und viele, viele sollten folgen.

7 Mi


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

September Do 8

Fr 9

Sa 10

So 11 5 2001

„Ground Zero“… …ist der Punkt auf der Erdoberfläche an dem eine Atombombe explodiert ist. Nun trägt auch der Platz an dem das World Trade Center stand diesen Namen.


37. Woche

12 Mo

2009 5 H Dominik Brunner, erschlagen von zwei Jugendlichen. Vorher war er vier Schülern, die die Jugendlichen ausrauben wollten, zur Hilfe gekommen.

13 Di

14 Mi

„Die Rettung der Menschheit besteht gerade darin, dass alle alles angeht.“ Alexander Solschenizyn, Nobelpreisträger für Literatur


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

September Do 15

Fr 16

Sa 17

5 1735 † Jean-Joseph Merlin, Erfinder des Rollschuhs, der sich bei dessen Vorführung schwer verletze, als er 1760 bei einem Ball im englischen Königshaus wegen fehlender Bremsen in einen Spiegel raste.

So 18


38. Woche

19 Mo

20 Di

Weltkindertag

1985 5 Der französische Verteidigungsminister Charles Hernu muss wegen der von ihm gebilligten Versenkung des Greenpeace-Schiffes „Rainbow Warrior“ zurücktreten.

21 Mi


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

September Do 22

5 1862

Abraham Lincoln verk체ndet mit der Emanzipationserkl채rung das Ende der Sklaverei in den S체dstaaten der USA.

Fr 23

Sa 24

So 25


39. Woche

26 Mo

1983 5 Stanislaw Jewgrafowitsch Petrow verhindert einen Atomkrieg, indem er sich, entgegen den Anzeigen seines elektronischen Fr端hwarnsystems, weigert, einen scheinbaren Raketenangriff der USA auf die UdSSR f端r real zu halten.

27 Di

28 Mi


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

Oktober

Rosch haSchana – jüdischer Neujahrstag

Do 29

Fr 30

5 2005

Die dänische Tageszeitung „Jyllands-Posten“ veröffentlicht unter dem Namen „Das Gesicht Mohammeds“ 12 Karikaturen, die zu massiven, teils gewalttätigen Protesten islamischer Organisationen in aller Welt führt.

Sa 1

Erntedankfest

So 2


40. Woche

3 Mo

dtsch. Einheit

4 Di

5 Mi

„Demokratie darf nicht so weit gehen, daß in der Familie darüber abgestimmt wird, wer der Vater ist.“ Willy Brandt


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

Oktober Do 6

Fr 7

Jom Kippur

Sa 8

5 1992 H Willy Brandt. Er besaĂ&#x; einen Papagei, der die Internationale pfeifen konnte.

So 9


41. Woche

10 Mo

1868 5 Beginn des Unabh채ngigkeitskrieg von Kuba.

11 Di

12 Mi


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

Oktober Do 13

Fr 14

Sa 15

5 1917

Ein Exekutionskommando erschießt die der Doppelspionage und des Hochverrats für schuldig befundene Tänzerin Mata Hari.

So 16


42. Woche

17 Mo

1956 5 In der Partie des Jahrhunderts im Schach besiegt der 13-j채hrige Bobby Fischer den anerkannten Meister Donald Byrne.

18 Di

19 Mi


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

Oktober Do 20

Fr 21

5 1913

Einführung der Zigarettenmarke „Camel“. Das Kamel „Old Joe“ aus dem Zirkus „Barnum & Bailey“ stand Model für das Cover.

Sa 22

So 23


43. Woche

24 Mo

1901 5 Der 63-j채hrigen Lehrerin Annie Taylor gelingt als erstem Menschen die Befahrung der Niagaraf채lle in einem Holzfass.

25 Di

26 Mi


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

Oktober Do 27

Fr 28

Sa 29

5 1963

Gründung des DFJW (Deutsch-Französisches Jugendwerk), Paris

So 30


44. Woche

31 Mo

1 Di

Reformationstag

Allerheiligen

1899 5 In Berlin eröffnet der Schauspieler Otto Pritzkow das erste feste Kino. Schöner Name:„Abnormitäten und Biograph-Theater“.

2 Mi


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

November Do 3

Fr 4

Sa 5

So 6 5 1990

Vereinbarung zwischen Helmut Kohl und Tadeusz Mazowiecki zur Gr端ndung des Deutsch-Polnischen Jugendwerkes in Frankfurt an der Oder


45. Woche

7 Mo

Islamisches Opferfest

8 Di

9 Mi

1888 5 Jack the Ripper ermordet in Whitechapel mit Mary Jane Kelly sein f端nftes und wahrscheinlich letztes Opfer.


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

November Do 10

Fr 11

Sa 12

Volkstrauertag

So 13


46. Woche

14 Mo

1901 5 Der Wiener Arzt Karl Landsteiner gab die Entdeckung der drei Blutgruppen A, B und 0 bekannt.

15 Di

16 Mi

Tag der Autoren hinter Gittern

BuĂ&#x;- und Bettag


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

November Do 17

Fr 18

5 1994

Das Europäische Patentamt München erteilt ein Patent für eine in den USA entwickelte gentechnisch veränderte „Anti-Matsch-Tomate“.

Sa 19

Totensonntag

So 20


47. Woche

21 Mo

22 Di

23 Mi


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

November Do 24

Fr 25

5 1960

Die drei Schwestern Mirabal werden in der Dominikanischen Republik vom milit채rischen Geheimdienst ermordet. Islamisches Neujahr

Erster Advent

Sa 26

So 27


48. Woche

28 Mo

29 Di

30 Mi

1990 5 Der Abriss der Berliner Mauer ist offiziell vollendet. Sechs kleine Abschnitte bleiben als Mahnmal stehen.


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

Dezember Do 1

Fr 2

5 1988

Benazir Bhutto wird in Pakistan als erste Premierministerin der islamischen Welt angelobt.

Sa 3

So 4


49. Woche

5 Mo 1664 5 Schiffsunglück: 80 Tote. Ein Überlebender namens Hugh Williams. 1784 5 Schiffsunglück: 59 Tote. Ein Überlebender namens Hugh Williams. 1860 5 Schiffsunglück: 24 Tote. Ein Überlebender namens Hugh Williams.

6 Di

Nikolaus

7 Mi

1970 5 „Kniefall von Warschau“ von Willy Brandt und Unterzeichnung des Warschauer Vertrags zwischen Polen und der Bundesrepublik Deutschland.

„Woher wissen diese Schweine, vor wem ich gekniet bin?“ Willy Brandt nach einem Artikel der Bild Zeitung über den Warschauer Kniefall


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

Dezember Do 8

Fr 9

Sa 10

So 11


50. Woche

12 Mo

13 Di

2003 5 Saddam Hussein wird im Irakkrieg durch das US-amerikanische Milit채r in der N채he seines Geburtsortes Tikrit in einem Erdloch gefunden und festgenommen.

14 Mi


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

Dezember Do 15

5 1891

Das erste Basketballspiel findet auf der Basis von dreizehn von James Naismith erdachten Regeln statt.

Fr 16

Sa 17

Internationaler Tag der Migranten

So 18


51. Woche

19 Mo

20 Di

21 Mi

Chanukka

„Wer ist da? Wer ist da?“ letzte Worte von Billy the Kid


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

Dezember Do 22

Fr 23

5 1880

Pat Garrett gelingt die Festnahme des als „Billy the Kid“ bekannten Revolverhelden William Bonney. Heiligabend

Sa 24

1. Weihnachtstag

So 25


52. Woche

26 Mo

27 Di

28 Mi

2. Weihnachtstag


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

Dezember Do 29

5 1610

Bei der Stürmung des Schlosses der ungarischen Gräfin Erzsébet Báthory, werden zahllose Leichen, Leichenteile und überlebende Opfer der Blutgräfin gefunden.

Fr 30

Sylvester

Sa 31

Neujahr

So 1

5 2008 …wurden 23.000.000.000 SMS versendet. Alleine in der Silvesternacht sind es regelmäßig bis zu 300 Mio. Stück.


1. Woche

2 Mo

3 Di

4 Mi


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

Januar Do 5

Fr 6

Sa 7

So 8


1

2012

Januar

1 So Neujahr

2 Mo

2 Februar 1 Mi

2 Do

3 Di

3 Fr

4 Mi

4 Sa

5 Do

5 So

6 Fr

6 Mo

7 Sa

7 Di

8 So

8 Mi

9 Mo 10 Di

9 Do 10 Fr

11 Mi

11 Sa

12 Do

12 So

13 Fr

13 Mo

14 Sa

14 Di

15 So

15 Mi

16 Mo

16 Do

17 Di

17 Fr

18 Mi

18 Sa

19 Do

19 So

20 Fr

20 Mo

21 Sa

21 Di

22 So

22 Mi

23 Mo

23 Do

24 Di

24 Fr

25 Mi

25 Sa

26 Do

26 So

27 Fr

27 Mo

28 Sa

28 Di

29 So

29 Mi

30 Mo 31 Di


3 M채rz 1 Do

2 Fr

4 April 1 So

2 Mo

3 Sa

3 Di

4 So

4 Mi

5 Mo

5 Do

6 Di

6 Fr Karfreitag

7 Mi

7 Sa

8 Do

8 So

9 Fr 10 Sa

9 Mo Ostermontag 10 Di

11 So

11 Mi

12 Mo

12 Do

13 Di

13 Fr

14 Mi

14 Sa

15 Do

15 So

16 Fr

16 Mo

17 Sa

17 Di

18 So

18 Mi

19 Mo

19 Do

20 Di

20 Fr

21 Mi

21 Sa

22 Do

22 So

23 Fr

23 Mo

24 Sa

24 Di

25 So

25 Mi

26 Mo

26 Do

27 Di

27 Fr

28 Mi

28 Sa

29 Do

29 So

30 Fr

30 Mo

31 Sa

2012


2012

5 Mai 1 Di Arbeit

6 Juni 1 Fr

2 Mi

2 Sa

3 Do

3 So

4 Fr

4 Mo

5 Sa

5 Di

6 So

6 Mi

7 Mo

7 Do

8 Di

8 Fr

9 Mi

9 Sa

10 Do

10 So

11 Fr

11 Mo

12 Sa

12 Di

13 So

13 Mi

14 Mo

14 Do

15 Di

15 Fr

16 Mi

16 Sa

17 Do Himmelfahrt

17 So

18 Fr

18 Mo

19 Sa

19 Di

20 So

20 Mi

21 Mo

21 Do

22 Di

22 Fr

23 Mi

23 Sa

24 Do

24 So

25 Fr

25 Mo

26 Sa

26 Di

27 So Pfingsten

27 Mi

28 Mo Pfingstmontag

28 Do

29 Di

29 Fr

30 Mi

30 Sa

31 Do


7 Juli 1 So

2 Mo

8 August 1 Mi

2 Do

3 Di

3 Fr

4 Mi

4 Sa

5 Do

5 So

6 Fr

6 Mo

7 Sa

7 Di

8 So

8 Mi

9 Mo 10 Di

9 Do 10 Fr

11 Mi

11 Sa

12 Do

12 So

13 Fr

13 Mo

14 Sa

14 Di

15 So

15 Mi

16 Mo

16 Do

17 Di

17 Fr

18 Mi

18 Sa

19 Do

19 So

20 Fr

20 Mo

21 Sa

21 Di

22 So

22 Mi

23 Mo

23 Do

24 Di

24 Fr

25 Mi

25 Sa

26 Do

26 So

27 Fr

27 Mo

28 Sa

28 Di

29 So

29 Mi

30 Mo

30 Do

31 Di

31 Fr

2012


2012

9 September 1 Sa

10 Oktober 1 Mo

2 So

2 Di

3 Mo

3 Mi Einheit

4 Di

4 Do

5 Mi

5 Fr

6 Do

6 Sa

7 Fr

7 So

8 Sa

8 Mo

9 So

9 Di

10 Mo

10 Mi

11 Di

11 Do

12 Mi

12 Fr

13 Do

13 Sa

14 Fr

14 So

15 Sa

15 Mo

16 So

16 Di

17 Mo

17 Mi

18 Di

18 Do

19 Mi

19 Fr

20 Do

20 Sa

21 Fr

21 So

22 Sa

22 Mo

23 So

23 Di

24 Mo

24 Mi

25 Di

25 Do

26 Mi

26 Fr

27 Do

27 Sa

28 Fr

28 So

29 Sa

29 Mo

30 So

30 Di 31 Mi


11 November 1 Do

2 Fr

12Dezember 1 Sa

2 So

3 Sa

3 Mo

4 So

4 Di

5 Mo

5 Mi

6 Di

6 Do

7 Mi

7 Fr

8 Do

8 Sa

9 Fr

9 So

10 Sa

10 Mo

11 So

11 Di

12 Mo

12 Mi

13 Di

13 Do

14 Mi

14 Fr

15 Do

15 Sa

16 Fr

16 So

17 Sa

17 Mo

18 So

18 Di

19 Mo

19 Mi

20 Di

20 Do

21 Mi

21 Fr

22 Do

22 Sa

23 Fr

23 So

24 Sa

24 Mo

25 So

25 Di 1. Weihnachtstag

26 Mo

26 Mi 2. Weihnachtstag

27 Di

27 Do

28 Mi

28 Fr

29 Do

29 Sa

30 Fr

30 So 31 Mo

2012


sa so mo di mi do fr sa so mo di mi do fr sa so mo di mi do fr sa so mo di mi do fr sa so mo di mi do fr sa

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30

= bundeseinheitliche Feiertage

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30

= regionale Feiertage

dezember

november

2012 oktober

september

august

juli

juni

mai

april

märz

februar

januar

in weiter Ferne ‌

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31

sa so mo di mi do fr sa so mo di mi do fr sa so mo di mi do fr sa so mo di mi do fr sa so mo di mi do fr sa


q q q q q q q q q q q q q q q q

12 Fest- & Feiertage 20

Neujahr 1. Jan Heilige 3 Könige 6. Jan (BaWü, Bay, SaAnh) Karfreitag 06. April Ostern 08. + 09. April Tag der Arbeit 1. Mai Himmelfahrt 17. Mai Pfingsten 27. + 28. Mai Fronleichnam 7. Juni (BaWü, Bay, Hess, NRW, Rh-Pfalz, Saar, teils Sachs + Thür) Friedenstag 8. August (Stadt Augsburg) Mariä Himmelfahrt 15. August (Saar + teils Bay) Tag der deutschen Einheit 3. Oktober Reformationstag 31. Oktober (Bran’bg, MeckPomm, Sach, SaAnh, Thür) Allerheiligen 1. Nov (BaWü, Bay, NRW, Rh-Pfalz, Saar) Buß- und Bettag 21. November (Sach) 1. Advent 2. Dezember (nur zur Information …) Weihnachten 25.+ 26. Dezember


– – 20.02. – 25.02. 13.02. – 25.02. 04.02. – 11.02. – 06.02. – 11.02.

22.12. – 06.01.

23.12. – 04.01.

23.12. – 02.01.

22.12. – 07.01.

23.12. – 06.01.

23.12. – 01.01.

Rheinland-Pfalz

Saarland

Sachsen

Sachsen–Anhalt

Schleswig-Holstein

Thüringen

02.04. – 13.04.

30.03. – 13.04.

02.04. – 07.04.

06.04. – 14.04.

02.04. – 14.04.

29.03. – 13.04.

02.04. – 14.04.

26.03.-11.04./30.04.

02.04. – 11.04.

02.04. – 14.04.

05.03. – 16.03.

26.03.-11.04./30.04.

04.04. – 14.04.

02.04.–4.04./30.04.

25.05. – 29.05.

18.05.2010

21.05. – 26.05.

18.05.2010

-

29.05.2010

18.05./29.05.

25.05. – 29.05.

30.04. – 04.05./18.05.

18.05./29.05.

18.05.2010

18.05.2010

29.05. – 09.06.

29.05. – 09.06.

02.04. – 14.04.

Pfingsten 2011

Ostern 2012 02.04. – 13.04.

22.10. – 03.11.

21.12. – 04.01.

3)

23.07. – 31.08.

3)

19.12. – 04.01. 24.12. – 05.01.

04.10. – 19.10.

25.06. – 04.08.2)

22.12. – 02.01.

24.12. – 05.01.

20.12. – 04.01.

29.10. – 02.11.

22.10. – 02.11.

22.10. – 03.11.

01.10. – 12.10.

24.12. – 05.01.

21.12. – 04.01.

24.12. – 12.01.

21.12. – 04.01.

24.12. – 05.01.

24.12. – 04.01.

24.12. – 04.01.

24.12. – 05.01.

Weihnachten 2012/2013 24.12. – 05.01.

23.07. – 05.09.

23.07. – 31.08.

02.07. – 14.08.

02.07. – 10.08.

08.10. – 20.10.

23.07. – 31.08.1) 09.07. – 21.08.

01.10. – 05.10.

15.10. – 27.10.

01.10. – 12.10.

22.10. – 03.11.

01.10. – 13.10.

01.10. – 13.10.

29.10. – 03.11.

29.10. – 02.11.

Herbst 2012

23.06. – 04.08.

02.07. – 10.08.

21.06. – 01.08.

23.07. – 31.08.

21.06. – 03.08.

20.06./21.06. – 03.08.

01.08. – 12.09.

26.07. – 08.09.

Sommer 2012

Stand: 2. Juli 2010 1) Auf den niedersächsischen Nordseeinseln gelten Sonderregelungen 2) Auf den Inseln Sylt, Föhr, Helgoland und Amrum sowie auf den Halligen enden die Sommerferien eine Woche früher, die Herbstferien beginnen eine Woche früher. 3) Ferientermine liegen derzeit noch nicht vor.

30.01. – 31.01.

06.02. – 17.02.

22.12. – 03.01.

Mecklenburg-Vorpommern

23.12. – 04.01.

21.12. – 06.01.

Hessen

23.12. – 06.01.

30.01.2010

27.12. – 06.01.

Hamburg

Niedersachsen

30.01. – 31.01.

NRW

30.01. – 04.02.

23.12. – 03.01.

23.12. – 04.01.

Bremen

30.01. – 04.02.

Berlin

Brandenburg

20.02. – 24.02.

27.12. – 05.01.

23.12. – 03.01.

Bayern

Winter/Frühling 2012 -

Weihnachten 2011/2012 23.12. – 05.01.

Baden-Württemberg

Land

Schulferien 2012


zyklen

november

dezember

11

8

5

10

7

5

mo

14

12

9

6

11

8

6

di

mi

26

23

23

20

18

15

13

10

7

12

9

7

mi

do

27

24

24

21

19

16

14

11

8

13

10

8

do

fr

28

25

25

22

20

17

15

12

9

14

11

9

fr

sa

1 29

26

26

23

21

18

16

13

10

15

12

10

sa

so

2 30

27

27

24

22

19

17

14

11

16

13

11

so

mo

3 31

28

28

25

23

20

18

15

12

17

14

12

mo

di

4

1

1 29

26

24

21

19

16

13

18

15

13

di

mi

5

2

2 30

27

25

22

20

17

14

19

16

14

mi

do

6

3

3 31

28

26

23

21

18

15

20

17

15

do

fr

7

4

4

1 29

27

24

22

19

16

21

18

16

fr

sa

8

5

5

2 30

28

25

23

20

17

22

19

17

sa

so

9

6

6

3

1 29

26

24

21

18

23

20

18

so

mo

10

7

7

4

2 30

27

25

22

19

24

21

19

mo

di

11

8

8

5

3 31

28

26

23

20

25

22

20

di

mi

12

9

9

6

4

1 29

27

24

21

26

23

21

mi

do

13

10

10

7

5

2 30

28

25

22

27

24

22

do

fr

14

11

11

8

6

3

1 29

26

23

28

25

23

fr

sa

15

12

12

9

7

4

2 30

27

24

1 29

26

24

sa

so

16

13

13

10

8

5

3 31

28

25

2 30

27

25

so

mo

17

14

14

11

9

6

4

1 29

26

3 31

28

26

mo

di

18

15

15

12

10

7

5

2 30

27

4

1 29

27

di

mi

19

16

16

13

11

8

6

3 31

28

5

2 30

28

mi

do

20

17

17

14

12

9

7

4

1 29

6

3

1 29

do

fr

21

18

18

15

13

10

8

5

2 30

7

4

2 30

fr

sa

22

19

19

16

14

11

9

6

3

8

5

3 31

sa

so

23

20

20

17

15

12

10

7

4

9

6

4

so

oktober

september

13

17

juli

16

19

juni

18

22

mai

21

22

april

21

25

märz

24

di

februar

mo

januar

august

immer wieder rund ‌


ADRESSEN VON A-Z Fakt zum Kontakt gut verpackt


A wie akurat, anges채uselt, Amplitude, andante


B wie Beletage, Bell, Bergamotte*, Bengel

* s端dital. Zitrusfrucht


C wie changieren, chlorieren, Cocon, Cochon


D wie Deprekation*, Drescher, Dipodie

* veraltet f端r: Abbitte


E wie Eldorado, Effloreszenz*, Elb-Florenz, Exzellenz

* med.: Hautbl체te (z.B. Pusteln, Bl채schen)


F wie Flaneur, Flaubert, Florist, Flรถtist


G wie Gaucho, Gilgamesh, Gargamel, Goggelmoggel*

* google‘s mal


H wie heimlich, heiĂ&#x;, hinterrĂźcks, hiebfest


IJ wie indisponibel, Iridium, Juridikum


K wie Kabuff, Karbid, kalfatern*, Kanaille**

* arab.-niederl.: hölzerne Schiffswände in den Fugen abdichten

** fr.: Schurke; veraltet für Hundepack


L wie lichterloh, Lichtermeer, Linear, Limit, Litze


M wie Mirabelle, Mango, Melone, Marmelade


N wie Neolitikum, Neuzeit, Nanismus


OP wie Olympia, Ochsenschleppsuppe, Okkupant, Pipe*

* รถsterr.: Wasserhahn


QR wie Quantum, Quay, Resopal, Rubin


S wie sichtbar schrumpfendes Sumpfhuhn


T wie total töricht törggelen* ¬ tückisch torkeln

* südtirol.: im Spädherbs den neun Wain drinken


U wie unwirsch, Ăœberfall, Utopia


VW wie Visage, wieselflink, Wiedehopf


XYZ wie Xylometer*, Yanus, Zornesrรถte

* Holzmesser


notizen Kann ich mir unmÜglich merken‌


notizen Besser aufschreiben. Aber wo? Hier!


notizen Man muĂ&#x; nur wissen wo es steht!


notizen Was nicht im Netz steht, steht hier. Analog-Wiki.


Au Revoir et Ă la prochaine: 2012.


PACIFICO KOLONIALWAREN BERLIN

WWW.PACIFICOGRAFIK.DE


PACIFICOkalender 2011  

agenda for 2011. 32 image-pages (theme: SALE - CONSUME) as introduction. followed by agenda-pages with one photo per page.

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you