Page 1

200’000 Leser 72% Reichweite Stärkste Kombination der Schweiz!

Corriere del Ticino laRegioneTicino Giornale del Popolo

Preise und Leistungen 2010

Preise und Leistungen 2011

Ausland www.publicitas.ch/lugano www.publicitas.ch/lugano

3 Tageszeitungen 191’000 Leser 68.4% Reichweite MACH Basic 2010–2


TESSIN

Bevölkerung (ständige Wohnbevölkerung am 31.12.2009) Struktur

vergleich­ Einwohner

Einwohner Entwicklung 1999-2009 Männer Frauen 0 bis 14 Jahre 15 bis 34 Jahre 35 bis 54 Jahre 55 und älter

­

Schweiz­

335'720 +8.8% 48% 52% 14% 22% 31% 33%

Tessin­

7’785'806

335'720

volkseinkommen Total in Millionen CHF Pro Einwohner in CHF

419'609 54'421

13'296 40'366

Firmen Anzahl Aktiengesellschaften

186'986

15'252

8.2%

Tourismus Gastbetten verfügbar Auslastung

241'635 43%

17'298 43%

7.2%

Personenwagen­pro­1000­Einwohner

514

608

4.3%

Quelle: Bundesamt für Statistik


Tarife 2011 Ausland

www.tretopticino.ch ZUSCHLÄGE

­ANZEIGENTARIFE in CHF exkl. 8% MwSt. - Änderungen vorbehalten Annoncen (10 Sp. à 25 mm) Millimeterpreis Stellenangebote inkl. Internet Stellengesuche inkl. Internet Immobilien inkl. Internet Finanz-Anzeigen Annoncen «vis-à-vis» (max. 220 mm), Anzeigenstrassen, Satellit-, Multieck-Inserate Textanschluss (mind. 10 Sp. x 35 mm / max. 10 Sp. x 220 mm) Reservation erforderlich Reklamen (6 Sp. à 44 mm) Junior Page (3 Sp. x 244 mm / 4 Sp. x 244 mm)

3.16 3.67 2.16 3.55 4.34 3.69 6.06 18.47 14.34

Fixe Platzierung Farbzuschlag 2-farbig 4-farbig

+ 20% vom Nettopreis ¹/¹ Seite 3'105.- 8'230.-

½ Seite 2'890.- 8'230.-

Zeitungsfarbe* 25% Reduktion * Corriere del Ticino = rot laRegioneTicino = rot Giornale del Popolo = orange oder blau

¼ Seite 2’680.8'230.-


PROSPEKTBEILAGEN

Montag - Samstag* (ausgenommen Freitag) Gewicht bis 50 g 51-75 g 76-100 g Werbewert 18'612.- 24'816.- 37'224.- Porto- und Einsteckkosten 22'250.- 24'792.- 27'334.- Total 40'862.- 49'608.- 64'558.- *Abschluss- und Wiederholungsrabatt nur auf Werbewert Formate Auf Anfrage Erscheinungstage Montag bis Samstag Benötigte Exemplare CdT= 43’000; GdP=20’000; laR=38’000 Benötigte Exemplare Freitag CdT= 43’000; GdP=20’000; laR=40’000

Anlieferung der Beilagen

Mind. 3 Tage, max. 6 Tage vor Erscheinung

ABSCHLUSSRABATTE auf Bruttoumsatz 10’000.- 2% 20’000.- 4% 40’000.- 6% 80’000.- 10% 120’000.- 12%

200’000.- 350’000.- 500’000.- 750’000.-

6x = 9%

51-75 g 24'816.- 25'283.- 50'099.-

76-100 g 37'224.27'875.65'099.-

Lieferadressen Fondazione per il Corriere del Ticino, Via Industria, CH-6933 Muzzano (Betreff: Corriere del Ticino) laRegioneTicino, Via Ghiringhelli 9, CH-6500 Bellinzona (Betreff: laRegioneTicino) Fondazione per il Corriere del Ticino, Via Industria, CH-6933 Muzzano (Betreff: Giornale del Popolo)

FORMATVORSCHRIFTEN

14% 16% 18% 19%

1’000’000.- 1’300’000.- 1’600’000.- 2’700’000.-

20% 21% 22% 25%

Mindest-Höhe für Annoncen: 35 mm, Mindest-Höhe für Reklamen: 25 mm 9-spaltige Inserate werden 10-spaltig, Inserate ab 400 mm Höhe seitenhoch (440 mm) platziert und ­verrechnet.

Erscheinungsweise 6x pro Woche (Montag - Samstag)

Anzeigenschluss

Wiederholungsrabatte 3x = 6%

Freitag* bis 50 g 18'612.- 22'692.- 41'304.-

13x = 12%

26x = 15%

52x = 20%

Reservationen Notwendig für Prospektbeilagen, 4-farbige Inserate, Panorama-Anzeigen, Inserate mit Wunschplatzierung und Spezialseiten.

Probeabzüge Möglich ab einer ½ Seite, bis 6 Tage vor Publikation.

Montagausgabe Dienstagausgabe Mittwoch-Samstag Immaterielle Übermittlung

Freitag Freitag 2 Tage Vortag

08.00 Uhr 12.00 Uhr 12.00 Uhr 12.00 Uhr

Kontakt Key Account Manager: Fabio Serratore - fabio.serratore@publicitas.com Mobile +41 79 621 70 81


SPALTENBREITEn IN MM

Spalten 1 2 3 Annoncen 25 54 83 Todesanzeigen 44 93 142 Reklamen 44 93 142 Spalten Annoncen Satzspiegel Panorama 2/1 Seiten Mindestformat Grundschrift

4 113 191 191 16 424

5 142 240 240 17 453

6 7 8 9 10 171 201 230 259 289 289 289 18 19 20 21 22 482 512 541 570 600

289 x 440 mm = 4’400 mm / Seite 600 x 440 mm = 9’680 mm 12 Sp. = 314 mm (inkl. 2 Sp. Bundüberlauf von 30 mm) 8 Punkt

TECHNISCHE DATEN Repro-Spezifikationen Die Inputauflösung liegt für Bilder optimal bei 200 ppi; Strichzeichnungen werden idealerweise mit 1270 ppi eingelesen. Druck-Spezifikationen Rasterweite: 40 - 48 l/cm - UCR/GCR Summe (C+M+Y+K): 240% 2-farbige Inserate (Schwarz + 1 Zusatzfarbe) Für 2-farbige Inserate sind grundsätzlich 2-farbige Dateien anzuliefern die mit Schwarz + 1 Zusatzfarbe definiert sind (unbedingt Pantone-Nummer oder Skalafarben angeben). Gelegentlich müssen Mischfarben (Pantone) aus technischen Gründen durch den Verlag in entsprechende CMYK-Werte umgewandelt werden. Leichte Abweichungen in der farblichen Wirkung sind möglich und müssen akzeptiert werden. Druckmuster Für Farbinserate ist ein Andruck auf Standard-Zeitungspapier oder ein verbindliches, zeitungskonformes Proof (Andruckersatz) mitzuliefern. Passdifferenz Im rotativen Zeitungsdruck sind Passdifferenzen zwischen zwei Farben bis maximal 0.3 mm zu tolerieren. Dies ist bedingt durch das leichte Zeitungspapier, seine Sensibilität auf Veränderungen der relativen Feuchtigkeit sowie die Bahnführung mit dem starken Zug auf der endlosen Papierbahn.

Digitale Druckunterlagen  Die Daten werden optimal gemäss Branchenstandard PDFX-ready (Anleitungen unter www.pdfx-ready.ch) erstellt und übermittelt. Dateien, die diese Vorgaben nicht erfüllen, können im DTP-Service der Publicitas aufbereitet werden (Verrechnung nach Aufwand). Datenübermittlung PDF/X-3 Dateien für fertig gestaltete Inseratdateien • Via PrintOnline: Die kompetente Branchenlösung für die Übermittlung von Druckunterlagen • Via Datenträger: CD-ROM (für Mac/PC) • Via E-Mail: Als PDF/X-3 Datei an Ihren Kundenberater oder die Publicitas Filiale Offene Daten, Halbfabrikate als Inseratdateien Idealerweise müssen die Elemente mit Hilfe der Programme Adobe CS und QuarkXPress produziert werden. Die Texte eines Inserates können als Word-Datei, ohne Formatierung übertragen werden. Notwendige Datenumwandlungen werden im DTP-Service durchgeführt und nach Aufwand verrechnet (Stundensatz CHF 170.-) Wichtige Hinweise • Unbedingt alle Quelldaten (TIFF oder EPS / Logos, Bilder sowie alle verwendeten Schriftfonts) übermitteln. Idealerweise sind Typ 1 Schriften zu verwenden. • Benutzen Sie bitte keine DCS2 Daten - sie verhindern die Generierung korrekter PDF/X-3 Dateien. • Ergänzen Sie Datenlieferungen immer mit einem Ausdruck im Format 1:1 als Kontrollmittel für die Ausführung des bestellten Inserats. • Die Höhe der Druckvorlage muss 2 mm unter der im Auftrag erfassten Formathöhe liegen. ICC-Profile Das Zeitungsprofil ISO-newspaper26v4 (kostenlos von der IFRA-Site www.ifra.com herunterzuladen) muss für die Bildseparation in CMYK sowie als Ausgabeabsicht (Outputintend) verwendet werden. Alle anderen Profile können zu erkennbaren Abweichungen zwischen Monitordarstellung und gedrucktem Inserat führen. Solche Unterschiede müssten vom Inserenten akzeptiert werden. Die Daten sind aber ohne integrierte Profile anzuliefern! Kontrolle Fertig gestaltete Inserate, die auf digitalem Weg dem Verlag übermittelt werden, unterziehen wir vorgängig einer Qualitätskontrolle.

Es gelten die allgemeinen Geschäftsbestimmungen VSW (Dokument unter http://www.vsw-assp.ch/d/fs-dok.htm)


LESERSCHAFTSDATEN (MACH Basic 2010-2)

Projektion in 1’000 WG 51 TTT Leser 280 191 Männer 133 97 Frauen 146 94 Altersklassen 14-34 Jahre 88 52 35-54 Jahre 98 67 55 Jahre und mehr 94 71 Einkommen pro Haushalt Bis CHF 3’999.- 60 39 CHF 4’000.- bis 7’999.- 142 95 CHF 8’000.- und mehr 78 57 Siedlungsart Stadt/Agglo 235 162 Land 45 30 Aggl. Bellinzona 41 27 Aggl. Locarno 45 32 Aggl. Lugano 107 75 Aggl. Chiasso-Mendrisio 40 27

Struktur in % WG 51 TTT 100 100 48 51 52 49

Reichweite in % TTT 68 73 64

32 35 33

27 35 38

60 69 76

21 51 28

20 50 30

65 67 73

84 16 14 16 38 14

85 15 14 17 39 14

69 66 68 71 70 70

TTT = Tretop Ticino / WG = Wirtschaftsgebiet

AUFLAGEN (WEMF begl. 2010) LESER (MACH Basic 2010-2) Tretop Ticino Corriere del Ticino laRegioneTicino Giornale del Popolo

85'800 37'092 32'479 16'229

Ex. Ex. Ex. Ex.

191’000 123’000 103’000 53’000

REICHWEITE NACH BEZIRKEN

Leventina 75%

Blenio 90%

Vallemaggia 90% Locarno 69%

Riviera 60%

Bellinzona 70%

Lugano 70%

Die neuen Daten (Mach Basic 2011-1) werden ab März 2011 auf der Website www.tretopticino.ch publiziert.

Moesa GR 67%

1% - 24%

25% - 59%

60% - 100% Mendrisio 70%

Quelle: MACH Basic 2010-2


Tarife 2011 Ausland

www.cdt.ch ­ANZEIGENTARIFE in CHF exkl. 8% MwSt. - Änderungen vorbehalten Annoncen (10 Sp. à 25 mm) Millimeterpreis Stellenangebote inkl. Internet Stellengesuche inkl. Internet Immobilien inkl. Internet Finanz-Anzeigen Annoncen «vis-à-vis», Anzeigenstrassen, Satellit-, Multieck-Inserate Textanschluss (mind. 10 Sp. x 35 mm / max. 10 Sp. x 220 mm) Hellseher, Astrologie und ähnliche (keine Erotik) Reklamen (6 Sp. à 44 mm) Junior Page (3 Sp. x 244 mm / 4 Sp. x 244 mm) Feld in der SIX-Seite Kopffeld Sport, Kultur, 24 ore nel mondo, s/w netto Ticino, Regionen 93 x 34 mm 2-farbig netto 4-farbig netto Meteofeld 84 x 24 mm s/w 4-farbig Meteofeld 84 x 50 mm s/w 4-farbig Felder Titelseite R 1/35/35 (44 x 35 mm) netto R 1/90/90 (44 x 90 mm) netto

ZUSCHLÄGE 1.35 1.59 0.94 1.53 1.94 1.61 2.73 4.64 8.40 6.61 10.14 590.830.1’180.360.830.710.1'650.710.1’300.-

Fixe Platzierung + 20% vom Nettopreis

C M Y K

0% 100% 100% 20%

PANTONE 0180

Farbzuschlag ¹/¹ Seite ½ Seite ¼ Seite 2-farbig 1'165.- 1'105.- 1'010.4-farbig 3'410.- 3'410.- 3'410.Zeitungsfarbe rot 25% Reduktion C M Y K

0% 100% 100% 20%

PANTONE 0180


PROSPEKTBEILAGEN

Gewicht bis 50 g 51-75 g Werbewert 8'830.- 11'678.- Porto- und Einsteckkosten 9'469.- 10'549.- Total 18'299.- 22'227.- Abschluss- und Wiederholungsrabatt nur auf Werbewert Formate Erscheinungstage Benötigte Exemplare Anlieferung der Beilagen

76-100 g 17'324.11'629.28'953.-

Auf Anfrage Montag bis Samstag 43’000 Mind. 3 Tage, max. 6 Tage vor Erscheinung

FORMATVORSCHRIFTEN

ABSCHLUSSRABATTE auf Bruttoumsatz

3’000.-

2%

50’000.-

11%

800’000.-

24%

5’000.-

3%

100’000.-

15%

1’200’000.-

26%

8’000.-

4%

150’000.-

17%

1’800’000.-

28%

12’000.-

6%

200’000.- 20%

2’400’000.-

30%

25’000.-

8%

400’000.- 22%

Wiederholungsrabatte 3x = 6%

6x = 9%

13x = 12%

Lieferadresse Fondazione per il Corriere del Ticino Via Industria CH-6933 Muzzano

Mindest-Höhe für Annoncen: 35 mm, Mindest-Höhe für Reklamen: 25 mm 9-spaltige Inserate werden 10-spaltig, Inserate ab 400 mm Höhe seitenhoch (440 mm) platziert und ­verrechnet.

Erscheinungsweise 6x pro Woche (Montag - Samstag)

Anzeigenschluss 26x = 15%

52x = 20%

Reservationen Notwendig für Prospektbeilagen, 4-farbige Inserate, Panorama-Anzeigen, Inserate mit Wunschplatzierung und Spezialseiten.

Probeabzüge Möglich ab einer ½ Seite, bis 6 Tage vor Publikation.

Montagausgabe Dienstag bis Freitag Samstagausgabe Immaterielle Übermittlung

Freitag 2 Tage Donnerstag Vortag

08.00 Uhr 15.00 Uhr 13.30 Uhr 15.00 Uhr

VERLAG - www.cdt.ch Fondazione per il Corriere del Ticino, Via Industria, CH-6933 Muzzano Product Manager: Simone Bianchi - simone.bianchi@cdt.ch Mobile +41 79 701 50 79 Publicitas SA - lugano@publicitas.ch Tel. +41 91 910 35 65


SPALTENBREITEN IN MM

Spalten 1 2 3 Annoncen 25 54 83 Todesanzeigen 44 93 142 Reklamen 44 93 142 Spalten Annoncen Zeitungsformat Satzspiegel Panorama 2/1 Seiten Mindestformat Grundschrift

4 113 191 191 16 432

5 142 240 240 17 461

6 7 8 9 10 171 201 230 259 289 289 289 18 19 20 21 22 490 520 549 578 608

320 x 470 mm 289 x 440 mm = 4’400 mm 608 x 440 mm = 9’680 mm 12 Sp. = 314 mm (inkl. 2 Sp. Bundüberlauf von 30 mm) 8 Punkt

TECHNISCHE DATEN Repro-Spezifikationen Die Inputauflösung liegt für Bilder optimal bei 200 ppi; Strichzeichnungen werden idealerweise mit 1270 ppi eingelesen. Druck-Spezifikationen Rasterweite: 48 l/cm - UCR/GCR Summe (C+M+Y+K): 240% 2-farbige Inserate (Schwarz + 1 Zusatzfarbe) Für 2-farbige Inserate sind grundsätzlich 2-farbige Dateien anzuliefern die mit Schwarz + 1 Zusatzfarbe definiert sind (unbedingt Pantone-Nummer oder Skalafarben angeben). Gelegentlich müssen Mischfarben (Pantone) aus technischen Gründen durch den Verlag in entsprechende CMYK-Werte umgewandelt werden. Leichte Abweichungen in der farblichen Wirkung sind möglich und müssen akzeptiert werden. Druckmuster Für Farbinserate ist ein Andruck auf Standard-Zeitungspapier oder ein verbindliches, zeitungskonformes Proof (Andruckersatz) mitzuliefern. Passdifferenz Im rotativen Zeitungsdruck sind Passdifferenzen zwischen zwei Farben bis maximal 0.3 mm zu tolerieren. Dies ist bedingt durch das leichte Zeitungspapier, seine Sensibilität auf Veränderungen der relativen Feuchtigkeit sowie die Bahnführung mit dem starken Zug auf der endlosen Papierbahn.

Digitale Druckunterlagen  Die Daten werden optimal gemäss Branchenstandard PDFX-ready (Anleitungen unter www.pdfx-ready.ch) erstellt und übermittelt. Dateien, die diese Vorgaben nicht erfüllen, können im DTP-Service der Publicitas aufbereitet werden (Verrechnung nach Aufwand). Datenübermittlung PDF/X-3 Dateien für fertig gestaltete Inseratdateien • Via PrintOnline: Die kompetente Branchenlösung für die Übermittlung von Druckunterlagen • Via Datenträger: CD-ROM (für Mac/PC) • Via E-Mail: Als PDF/X-3 Datei an Ihren Kundenberater oder die Publicitas Filiale Offene Daten, Halbfabrikate als Inseratdateien Idealerweise müssen die Elemente mit Hilfe der Programme Adobe CS und QuarkXPress produziert werden. Die Texte eines Inserates können als Word-Datei, ohne Formatierung übertragen werden. Notwendige Datenumwandlungen werden im DTP-Service durchgeführt und nach Aufwand verrechnet (Stundensatz CHF 170.-) Wichtige Hinweise • Unbedingt alle Quelldaten (TIFF oder EPS / Logos, Bilder sowie alle verwendeten Schriftfonts) übermitteln. Idealerweise sind Typ 1 Schriften zu verwenden. • Benutzen Sie bitte keine DCS2 Daten - sie verhindern die Generierung korrekter PDF/X-3 Dateien. • Ergänzen Sie Datenlieferungen immer mit einem Ausdruck im Format 1:1 als Kontrollmittel für die Ausführung des bestellten Inserats. • Die Höhe der Druckvorlage muss 2 mm unter der im Auftrag erfassten Formathöhe liegen. ICC-Profile Das Zeitungsprofil ISO-newspaper26v4 (kostenlos von der IFRA-Site www.ifra.com herunterzuladen) muss für die Bildseparation in CMYK sowie als Ausgabeabsicht (Outputintend) verwendet werden. Alle anderen Profile können zu erkennbaren Abweichungen zwischen Monitordarstellung und gedrucktem Inserat führen. Solche Unterschiede müssten vom Inserenten akzeptiert werden. Die Daten sind aber ohne integrierte Profile anzuliefern! Kontrolle Fertig gestaltete Inserate, die auf digitalem Weg dem Verlag übermittelt werden, unterziehen wir vorgängig einer Qualitätskontrolle.

Es gelten die allgemeinen Geschäftsbestimmungen VSW (Dokument unter http://www.vsw-assp.ch/d/fs-dok.htm)


LESERSCHAFTSDATEN (MACH Basic 2010-2) Projektion in 1’000 WG 51 CdT Leser 280 123 Männer 133 68 Frauen 146 54 Altersklassen 14-34 Jahre 88 36 35-54 Jahre 98 44 55 Jahre und mehr 94 42 Einkommen pro Haushalt Bis CHF 3’999.- 60 22 CHF 4’000.- bis 7’999.- 142 60 CHF 8’000.- und mehr 78 40 Siedlungsart Stadt/Agglo 235 109 Land 45 14 Aggl. Bellinzona 41 12 Aggl. Locarno 45 13 Aggl. Lugano 107 62 Aggl. Chiasso-Mendrisio 40 22

Struktur Reichweite in % in % WG 51 CdT CdT 100 100 44 48 56 51 52 44 37 32 35 33

29 36 34

41 45 45

21 51 28

18 49 33

37 43 52

84 16 14 16 38 14

88 11 9 10 51 18

46 31 28 28 58 56

CdT = Corriere del Ticino / WG = Wirtschaftsgebiet

AUFLAGE (WEMF begl. 2010) LESER (MACH Basic 2010-2) 37'092 E xemplare

123’000

REICHWEITE NACH BEZIRKEN

Leventina 38%

Blenio 50%

Vallemaggia 50% Locarno 27%

Riviera 20%

Bellinzona 30%

Lugano 58%

Moesa GR 33%

1% - 24%

25% - 59%

60% - 100% Mendrisio 55%

Quelle: MACH Basic 2010-2


Tarife 2011 Ausland

www.laregione.ch ­ANZEIGENTARIFE in CHF exkl. 8% MwSt. - Änderungen vorbehalten

Annoncen (10 Sp. à 25 mm) Millimeterpreis Stellenangebote inkl. Internet Stellengesuche inkl. Internet Immobilien inkl. Internet Fahrzeuge Occasions-Markt inkl. Internet Kontakte (Erotik, 0901-0906, Massage) inkl. Internet (Hellseher, Astrologie,...) inkl. Internet Finanz-Anzeigen Annoncen «vis-à-vis» (max. 225 mm), Anzeigenstrassen, Satellit-, Multieck-Inserate Textanschluss (mind. 10 Sp. x 35 mm / max. 10 Sp. x 225 mm) Reklamen (6 Sp. à 44 mm) Todesanzeigen, Danksagungen (min. 2 Sp.) netto Junior Page (3 Sp. x 244 mm / 4 Sp. x 244 mm) Verlustanzeigen netto

Felder Titelseite (Preise netto) 1x – Meteo 1 (44 x 32 mm) 353.- – Meteo 2 (93 x 32 mm) 635.- – R 1/51 (44 x 51 mm) 512.- – R 1/89 (44 x 89 mm) 871.- – R 2/51 (93 x 51 mm) 994.-

3x 329.- 588.- 476.- 806.- 924.-

6x 306.- 547.- 441.- 747.- 853.-

13x 282.- 500.- 406.- 682.- 776.-

26x 259.- 453.- 371.- 618.- 706.-

52x 241.424.347.576.659.-

1.34 1.59 0.94 1.52 1.34 4.76 4.47 1.88 1.59 2.72 7.82 2.73 6.31 2.89

ZUSCHLÄGE Fixe Platzierung + 20% vom Nettopreis Farbzuschlag ¹/¹ Seite ½ Seite ¼ Seite 2-farbig 1'165.- 1'106.- 1'012.4-farbig 3'295.- 3'295.- 3'295.Zeitungsfarbe rot 25% Reduktion


PROSPEKTBEILAGEN

Montag - Samstag* (ausgenommen Freitag) Gewicht bis 50 g 51-75 g 76-100 g Werbewert 8'436.- 11'230.- 16'844.- Porto- und Einsteckkosten 8'373.- 9'331.- 10'288.- Total 16'809.- 20'561.- 27'132.- *Abschluss- und Wiederholungsrabatt nur auf Werbewert

Freitag* bis 50 g 8'436.- 8'814.- 17'250.-

Formate Erscheinungstage Benötigte Exemplare Anlieferung der Beilagen

Lieferadresse laRegioneTicino Via Ghiringhelli 9 CH-6500 Bellinzona

A4/A5, weitere Formate auf Anfrage Montag bis Samstag Normal 38’000 - Freitag 40’000 Mind. 3 Tage, max. 6 Tage vor Erscheinung

4%

90’000.-

10’000.-

6%

130’000.-

16%

800’000.-

24%

16’000.-

8%

170’000.-

18%

1’200’000.-

25%

32’000.-

10%

240’000.-

20%

1’600’000.-

30%

60’000.-

12%

320’000.-

22%

14%

400’000.-

23%

6x = 9%

13x = 12%

Mindest-Höhe für Annoncen: 35 mm, Mindest-Höhe für Reklamen: 25 mm 9-spaltige Inserate werden 10-spaltig, Inserate ab 400 mm Höhe werden seitenhoch (450 mm) platziert und ­verrechnet.

Erscheinungsweise

6x pro Woche (Montag - Samstag)

Anzeigenschluss

Wiederholungsrabatte 3x = 6%

76-100 g 16'844.10'830.27'674.-

FORMATVORSCHRIFTEN

ABSCHLUSSRABATTE auf Bruttoumsatz 4’000.-

51-75 g 11'230.- 9'822.- 21'052.-

26x = 15%

52x = 20%

Reservationen Notwendig für Prospektbeilagen, 4-farbige Inserate, Panorama-Anzeigen, Inserate mit Wunschplatzierung und Spezialseiten.

Probeabzüge Möglich ab einer ½ Seite, bis 6 Tage vor Publikation.

Montagausgabe Dienstagausgabe Mittwoch-Samstag Todesanzeigen Immaterielle Übermittlung

Freitag Freitag 2 Tage Vortag Vortag

09.00 Uhr 15.00 Uhr 15.00 Uhr 16.00 Uhr 15.00 Uhr

VERLAG- www.laregione.ch Regiopress SA, Via Ghiringhelli 9, CH-6500 Bellinzona Product Manager: Paola Rauch - paola.rauch@publicitas.com Mobile +41 79 223 89 66


SPALTENBREITE IN MM

Spalten 1 2 3 Annoncen 25 54 83 Todesanzeigen 44 93 142 Reklamen 44 93 142 Spalten Annoncen Zeitungsformat Satzspiegel Panorama 2/1 Seiten Mindestformat Grundschrift

4 113 191 191 16 424

5 142 240 240 17 453

6 7 8 9 10 171 201 230 259 289 289 289 18 19 20 21 22 482 512 541 570 600

320 x 480 mm 289 x 450 mm = 4’500 mm 600 x 450 mm = 9’900 mm 12 Sp. = 306 mm (inkl. 2 Sp. Bundüberlauf von 22 mm) 8 Punkt (Petit)

TECHNISCHE DATEN Repro-Spezifikationen Die Inputauflösung liegt für Bilder optimal bei 200 ppi; Strichzeichnungen werden idealerweise mit 1270 ppi eingelesen. Druck-Spezifikationen Rasterweite: 40 - 48 l/cm - UCR/GCR Summe (C+M+Y+K): 240% 2-farbige Inserate (Schwarz + 1 Zusatzfarbe) Für 2-farbige Inserate sind grundsätzlich 2-farbige Dateien anzuliefern die mit Schwarz + 1 Zusatzfarbe definiert sind (unbedingt Pantone-Nummer oder Skalafarben angeben). Gelegentlich müssen Mischfarben (Pantone) aus technischen Gründen durch den Verlag in entsprechende CMYK-Werte umgewandelt werden. Leichte Abweichungen in der farblichen Wirkung sind möglich und müssen akzeptiert werden. Druckmuster Für Farbinserate ist ein Andruck auf Standard-Zeitungspapier oder ein verbindliches, zeitungskonformes Proof (Andruckersatz) mitzuliefern. Passdifferenz Im rotativen Zeitungsdruck sind Passdifferenzen zwischen zwei Farben bis maximal 0.3 mm zu tolerieren. Dies ist bedingt durch das leichte Zeitungspapier, seine Sensibilität auf Veränderungen der relativen Feuchtigkeit sowie die Bahnführung mit dem starken Zug auf der endlosen Papierbahn.

Digitale Druckunterlagen  Die Daten werden optimal gemäss Branchenstandard PDFX-ready (Anleitungen unter www.pdfx-ready.ch) erstellt und übermittelt. Dateien, die diese Vorgaben nicht erfüllen, können im DTP-Service der Publicitas aufbereitet werden (Verrechnung nach Aufwand). Datenübermittlung PDF/X-3 Dateien für fertig gestaltete Inseratdateien • Via PrintOnline: Die kompetente Branchenlösung für die Übermittlung von Druckunterlagen • Via Datenträger: CD-ROM (für Mac/PC) • Via E-Mail: Als PDF/X-3 Datei an Ihren Kundenberater oder die Publicitas Filiale Offene Daten, Halbfabrikate als Inseratdateien Idealerweise müssen die Elemente mit Hilfe der Programme Adobe CS und QuarkXPress produziert werden. Die Texte eines Inserates können als Word-Datei, ohne Formatierung übertragen werden. Notwendige Datenumwandlungen werden im DTP-Service durchgeführt und nach Aufwand verrechnet (Stundensatz CHF 170.-) Wichtige Hinweise • Unbedingt alle Quelldaten (TIFF oder EPS / Logos, Bilder sowie alle verwendeten Schriftfonts) übermitteln. Idealerweise sind Typ 1 Schriften zu verwenden. • Benutzen Sie bitte keine DCS2 Daten - sie verhindern die Generierung korrekter PDF/X-3 Dateien. • Ergänzen Sie Datenlieferungen immer mit einem Ausdruck im Format 1:1 als Kontrollmittel für die Ausführung des bestellten Inserats. • Die Höhe der Druckvorlage muss 2 mm unter der im Auftrag erfassten Formathöhe liegen. ICC-Profile Das Zeitungsprofil ISO-newspaper26v4 (kostenlos von der IFRA-Site www.ifra.com herunterzuladen) muss für die Bildseparation in CMYK sowie als Ausgabeabsicht (Outputintend) verwendet werden. Alle anderen Profile können zu erkennbaren Abweichungen zwischen Monitordarstellung und gedrucktem Inserat führen. Solche Unterschiede müssten vom Inserenten akzeptiert werden. Die Daten sind aber ohne integrierte Profile anzuliefern! Kontrolle Fertig gestaltete Inserate, die auf digitalem Weg dem Verlag übermittelt werden, unterziehen wir vorgängig einer Qualitätskontrolle.

Es gelten die allgemeinen Geschäftsbestimmungen VSW (Dokument unter http://www.vsw-assp.ch/d/fs-dok.htm)


LESERSCHAFTSDATEN (MACH Basic 2010-2)

Projektion in 1’000 WG 51 laR Leser 280 103 Männer 133 55 Frauen 146 48 Altersklassen 14-34 Jahre 88 29 35-54 Jahre 98 38 55 Jahre und mehr 94 36 Einkommen pro Haushalt Bis CHF 3’999.- 60 19 CHF 4’000.- bis 7’999.- 142 52 CHF 8’000.- und mehr 78 32 Siedlungsart Stadt/Agglo 235 81 Land 45 22 Aggl. Bellinzona 41 22 Aggl. Locarno 45 23 Aggl. Lugano 107 26 Aggl. Chiasso-Mendrisio 40 10

Struktur in % WG 51 laR 100 100 48 53 52 47

Reichweite in % laR 37 41 33

32 35 33

28 37 35

33 39 39

21 51 28

18 51 31

32 37 41

84 16 14 16 38 14

79 21 22 23 25 10

35 48 55 52 24 25

laR = laRegioneTicino / WG = Wirtschaftsgebiet Die neuen Daten (Mach Basic 2011-1) werden ab März 2011 auf der Website www.laregione.ch publiziert.

AUFLAGE (WEMF begl. 2010) LESER (MACH Basic 2010-2) 32'479 E xemplare

103’000

REICHWEITE NACH BEZIRKEN

Leventina 50%

Blenio 75%

Vallemaggia 75% Locarno 52%

Riviera 50%

Bellinzona 56%

Lugano 25%

Moesa GR 50%

1% - 24%

25% - 59%

60% - 100% Mendrisio 27%

Quelle: MACH Basic 2010-2


Tarife 2011 Ausland

www.gdp.ch ­ANZEIGENTARIFE in CHF exkl. 8% MwSt. - Änderungen vorbehalten

Annoncen (10 Sp. à 25 mm) Millimeterpreis Stellenangebote inkl. Internet Stellengesuche inkl. Internet Immobilien inkl. Internet Finanz-Anzeigen Annoncen «vis-à-vis» (max. 220 mm), Anzeigenstrassen, Satellit-, Multieck-Inserate Textanschluss (min. 10 Sp. x 35 mm / max. 10 Sp. x 220 mm) Reservation erforderlich Reklamen (5.5 Sp. à 48.8 mm) Junior Page (3 Sp. x 244 mm / 4 Sp. x 244 mm) Feld Kurz-Information “In breve”

­ elder (Preise netto) F 1. Seite 1x 1. Bund, 4-farbig (48 x 38 mm) 377.-

3x 342.-

6x 12x 52x 324.- 306.- 270.-

1.26 1.41 0.82 1.40 1.60 1.41 2.13 5.35 4.58 7.64

ZUSCHLÄGE

Fixe Platzierung + 20% vom Nettopreis Farbzuschlag ¹/¹ Seite ½ Seite ¼ Seite 2-farbig 1'052.- 981.- 904.4-farbig 2'832.- 2'832.- 2'832.Zeitungsfarbe orange oder blau 25% Reduktion


PROSPEKTBEILAGEN

Gewicht bis 50 g 51-75 g Werbewert 7'788.- 10'384.- Porto- und Einsteckkosten 4'407.- 4'911.- Total 12'195.- 15'295.- Abschluss- und Wiederholungsrabatt nur auf Werbewert Formate Erscheinungstage Benötigte Exemplare Anlieferung der Beilagen

76-100 g 15'576.5'415.20'991.-

A4, weitere Formate auf Anfrage Montag bis Samstag 20’000 Mind. 3 Tage, max. 6 Tage vor Erscheinung

FORMATVORSCHRIFTEN

ABSCHLUSSRABATTE auf Bruttoumsatz

5’000.- 5% 8’000.- 8% 10’000.- 10% 20’000.- 13%

35’000.- 55’000.- 80’000.- 140’000.-

15% 17% 19% 21%

Lieferadresse Fondazione per il Corriere del Ticino, Via Industria, CH-6933 Muzzano (Betreff: Giornale del Popolo)

200’000.- 300’000.- 600’000.- 750’000.-

24% 26% 28% 30%

Mindest-Höhe für Annoncen: 35 mm, Mindest-Höhe für Reklamen: 25 mm 9-spaltige Inserate werden 10-spaltig, Inserate ab 400 mm Höhe seitenhoch (440 mm) platziert und ­verrechnet.

Erscheinungsweise

6x pro Woche (Montag - Samstag)

Wiederholungsrabatte 2x = 5%

3x = 10%

6x = 13%

Anzeigenschluss 13x = 16%

26x = 20%

Reservationen Notwendig für Prospektbeilagen, 4-farbige Inserate, Panorama-Anzeigen, Inserate mit Wunschplatzierung und Spezialseiten.

Probeabzüge Möglich ab einer ½ Seite, bis 6 Tage vor Publikation.

Montagausgabe Dienstagausgabe Mittwoch-Samstag Immaterielle Übermittlung

Freitag Freitag 2 Tage Vortag

09.00 Uhr 12.00 Uhr 12.00 Uhr 12.00 Uhr

VERLAG Nuova Società Editrice del Giornale del Popolo SA, Via San Gottardo 50, CH-6903 Lugano Für Informationen: Publicitas Lugano - lugano@publicitas.ch


SPALTENBREITEN IN MM

Spalten 1 2 3 4 5 Annoncen 25 54 83 113 142 Todesanzeigen 44 93 142 191 240 Reklamen 48.8 102.4 156 209.6 240 Rekl. ”in breve” 61 Spalten 16 17 Annoncen 432 461 Zeitungsformat Satzspiegel Panorama 2/1 Seiten Mindestformat Grundschrift

6 7 8 9 10 171 201 230 259 289 289 289 18 19 20 21 22 490 520 549 578 608

320 x 470 mm 289 x 440 mm = 4’400 mm 608 x 440 mm = 9’680 mm 12 Sp. = 314 mm (inkl. 2 Sp. Bundüberlauf von 30 mm) 8 Punkt

TECHNISCHE DATEN Repro-Spezifikationen Die Inputauflösung liegt für Bilder optimal bei 200 ppi; Strichzeichnungen werden idealerweise mit 1270 ppi eingelesen. Druck-Spezifikationen Rasterweite: 48 l/cm - UCR/GCR Summe (C+M+Y+K): 240% 2-farbige Inserate (Schwarz + 1 Zusatzfarbe) Für 2-farbige Inserate sind grundsätzlich 2-farbige Dateien anzuliefern die mit Schwarz + 1 Zusatzfarbe definiert sind (unbedingt Pantone-Nr. oder Skalafarben angeben). Gelegentlich müssen Mischfarben (Pantone) aus technischen Gründen durch den Verlag in entsprechende CMYK-Werte umgewandelt werden. Leichte Abweichungen in der farblichen Wirkung sind möglich und müssen akzeptiert werden. Druckmuster Für Farbinserate ist ein Andruck auf Standard-Zeitungspapier oder ein verbindliches, zeitungskonformes Proof (Andruckersatz) mitzuliefern. Passdifferenz Im rotativen Zeitungsdruck sind Passdifferenzen zwischen zwei Farben bis maximal 0.3 mm zu tolerieren. Dies ist bedingt durch das leichte Zeitungspapier, seine Sensibilität auf Veränderungen der relativen Feuchtigkeit sowie die Bahnführung mit dem starken Zug auf der endlosen Papierbahn.

Digitale Druckunterlagen  Die Daten werden optimal gemäss Branchenstandard PDFX-ready (Anleitungen unter www.pdfx-ready.ch) erstellt und übermittelt. Dateien, die diese Vorgaben nicht erfüllen, können im DTP-Service der Publicitas aufbereitet werden (Verrechnung nach Aufwand). Datenübermittlung PDF/X-3 Dateien für fertig gestaltete Inseratdateien • Via PrintOnline: Die kompetente Branchenlösung für die Übermittlung von Druckunterlagen • Via Datenträger: CD-ROM (für Mac/PC) • Via E-Mail: Als PDF/X-3 Datei an Ihren Kundenberater oder die Publicitas Filiale Offene Daten, Halbfabrikate als Inseratdateien Idealerweise müssen die Elemente mit Hilfe der Programme Adobe CS und QuarkXPress produziert werden. Die Texte eines Inserates können als Word-Datei, ohne Formatierung übertragen werden. Notwendige Datenumwandlungen werden im DTP-Service durchgeführt und nach Aufwand verrechnet (Stundensatz CHF 170.-) Wichtige Hinweise • Unbedingt alle Quelldaten (TIFF oder EPS / Logos, Bilder sowie alle verwendeten Schriftfonts) übermitteln. Idealerweise sind Typ 1 Schriften zu verwenden. • Benutzen Sie bitte keine DCS2 Daten - sie verhindern die Generierung korrekter PDF/X-3 Dateien. • Ergänzen Sie Datenlieferungen immer mit einem Ausdruck im Format 1:1 als Kontrollmittel für die Ausführung des bestellten Inserats. • Die Höhe der Druckvorlage muss 2 mm unter der im Auftrag erfassten Formathöhe liegen. ICC-Profile Das Zeitungsprofil ISO-newspaper26v4 (kostenlos von der IFRA-Site www.ifra.com herunterzuladen) muss für die Bildseparation in CMYK sowie als Ausgabeabsicht (Outputintend) verwendet werden. Alle anderen Profile können zu erkennbaren Abweichungen zwischen Monitordarstellung und gedrucktem Inserat führen. Solche Unterschiede müssten vom Inserenten akzeptiert werden. Die Daten sind aber ohne integrierte Profile anzuliefern! Kontrolle Fertig gestaltete Inserate, die auf digitalem Weg dem Verlag übermittelt werden, unterziehen wir vorgängig einer Qualitätskontrolle.

Es gelten die allgemeinen Geschäftsbestimmungen VSW (Dokument unter http://www.vsw-assp.ch/d/fs-dok.htm)


LESERSCHAFTSDATEN (MACH Basic 2010-2)

Projektion in 1’000 WG 51 GdP Leser 280 53 Männer 133 30 Frauen 146 23 Altersklassen 14-34 Jahre 88 14 35-54 Jahre 98 17 55 Jahre und mehr 94 22 Einkommen pro Haushalt Bis CHF 3'999.- 60 11 CHF 4’000.- bis 7'999.- 142 28 CHF 8’000.- und mehr 78 14 Siedlungsart Stadt/Agglo 235 43 Land 45 10 Aggl. Bellinzona 41 6 Aggl. Locarno 45 11 Aggl. Lugano 107 20 Aggl. Chiasso-Mendrisio 40 6

Struktur in % WG 51 GdP 100 100 48 56 52 44

Reichweite in % GdP 19 22 16

32 35 33

26 34 41

16 18 23

21 51 28

21 53 26

18 20 18

84 16 14 16 38 14

81 19 11 20 38 12

18 23 15 24 19 16

GdP = Giornale del Popolo / WG = Wirtschaftsgebiet

AUFLAGE (WEMF begl. 2010) LESER (MACH Basic 2010-2) 16'229 E xemplare

53’000

REICHWEITE NACH BEZIRKEN

Leventina 25%

Blenio 25%

Vallemaggia 50% Locarno 23%

Riviera 20%

Bellinzona 15%

Lugano 19%

Moesa GR 17%

1% - 24%

25% - 59%

60% - 100% Mendrisio 16%

Quelle: MACH Basic 2010-2


publicitas Im tessin

ANSPRECHPARTNER ANZEIGEN VERLAGE

Publicitas Lugano Via Senago c.p. 340 CH-6915 Pambio-Noranco Tel. +41 91 910 35 65 Fax +41 91 910 35 49

Tretop Ticino Key Account Manager Fabio Serratore fabio.serratore@publicitas.com Mobile +41 79 621 70 81

Publicitas Bellinzona Viale Stazione 18a CH-6501 Bellinzona Tel. +41 91 821 42 00 Fax +41 91 821 42 01

Corriere del Ticino Product Manager Simone Bianchi simone.bianchi@cdt.ch Mobile +41 79 701 50 79

Publicitas Chiasso Piazza Indipendenza 3 CH-6830 Chiasso 1 Tel. +41 91 695 11 00 Fax +41 91 695 11 04

laRegioneTicino Product Manager Paola Rauch paola.rauch@publicitas.com Mobile +41 79 223 89 66

Publicitas Locarno Piazza Grande - Palazzo Posta CH-6601 Locarno Tel. +41 91 759 67 00 Fax +41 91 759 67 06

Giornale del Popolo Für Informationen Abteilung Regietitel: lugano@publicitas.ch Tel. +41 91 910 35 65

Fondazione per il Corriere del Ticino Via Industria CH-6933 Muzzano

Leiterin Werbemarkt Regiopress SA Susanne Messerli Via Ghiringhelli 9 susanne.messerli@laregione.ch CH-6500 Bellinzona Mobile +41 79 473 31 37

RESERVATIONEN UND TECHNISCHE KOORDINATION Fabiano Agustoni fabiano.agustoni@publicitas.com Tel. +41 91 910 35 65 Fax +41 91 910 36 43

Nuova Società Editrice Giornale del Popolo SA Via San Gottardo 50 CH-6903 Lugano

Tre Top Ticino  

Preise und Leistungen 2011 Ausland

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you