Page 1

Owl Times Die neue Zeitung vom [Ho]gwarts! Gestern sollten sich Schüler und Lehrer die sich für eine neue Zeitung als Klitterer Ersatz engagieren wollten in Schulleiter Elvis05’s Büro treffen. Nach vielen Vorschlägen entschied man sich Jenn’s (Paradise.) Idee zu übernehmen. Die Chefredakteure wurden direkt Festgelegt: Nico (F.Dumbledore) und Jenn (Paradise.). Dazu kamen noch viele Redakteure wie zum Beispiel: ZimTiWn , Rierlu, xLava-Girlx, Kirby4. Nun unterhielt man sich heute mit dem Schulleiter Elvis05. Es kam raus das man wieder eine Online Zeitung machen würde, und keine Forum Zeitung. Danach wurde nur noch nach einem Namen gesucht, raus kam: Owl Times. Diese stellt von nun an die neue Tageszeitung des [Ho]‘s da, und versorgt alle [Ho]gianer mit reichlich Informationen rund ums Hogwarts, die Magische Welt und der Muggelwelt. Viel Spaß beim Lesen!


Das Ende vom [Ho]? Ein Artikel von F.Dumbledore

Gestern bei der Lehrerkonferenz wurde die Lehrerschaft in 2 Hälften gespalten. Als die Situation um den Streit um die Neuwahl der Schulleitung eskalierte, sagte nun Ex-Schulleiter Kubi01

„Ich bin weg, ich bin raus hier.“ Mit Kubi gingen noch diverse andere Lehrer: Carmen28.91, Unbroken, , DieRoteANNE, Dominik29.6. Nun stehen noch Lehrer wie YellowHaterGirl und – viivii— noch vor einer schweren Entscheidung ob sie gehen werden. Nach dem diese große Kündigungswelle (wo 2 Schulleiter dran beteiligt waren) vorbei war, von einer Ex-Lehrerin vom Ende des [Ho]‘s geredet. Schulleiter Elvis05 sagte dazu nur eins: „Für ein Ende des [Ho] sitzen hier aber noch 2/3 der Lehrer zu viel.“ Doch selbstverständlich verbot Elvis05 das kicken von Carmen, Kubi und den anderen aus der Anmelde. Jedoch ist es nicht das Ende des [Ho], trotzdem muss die Schüler – und Lehrerschaft nun stark zusammenhalten. Das [Ho] bleibt weiterhin eine starke Gemeinschaft. Nach der Konferenz kam es trotz einer Offiziellen Wahl zum Streit unter vielen Lehrern. Die Lehrerschaft wurde wie vorhin erwähnt in 2 Gruppen gespalten. Die Aktuelle Lage im [Ho] ist sehr „Chaotisch“. Wir hoffen jedoch das unser [Ho] nicht wegen einem Rückschlag nun den Geist aufgibt. Die neue Schulleitung heißt nun: Elvis05 und Wambo.x3. Die beiden wollen zusammen nun nur eine 2er Schulleitung machen, damit alles unproblematischer wird. So gibt es weniger Meinungsverschiedenheiten und man kann sich schneller auf einige Dinge einigen. Bis zum jetzigen Zeitpunkt, kann man noch nicht mehr sagen. Wir schauen wie sich alles Entwickelt und halten Sie weiter auf dem laufendem.

2


Ein großer Streit wird ausbrechen (20%)

Viele Kündigungen (20%)

Was meinst du sind die Folgen der Kündigen? Das [Ho] schafft das!/Es wird keine Folgen geben. (50%)

Unterricht wird ausfallen! (10%)

Umfrage zu der kritischen Lage Gut 50%

Wie ist deine Meinung dazu, dass Kubi und Carmen nicht mehr Schulleiter sind? Schlecht Mittel

Nur wenn Kubi wieder kommt! (10%)

0%

50%

Würdest du in Betracht ziehen, ins <H> zugehen? Niemals! (90%) Schlechte Idee! (5%)

Es werden mehr gebraucht! (60%)

Was hältst du von einer 2er Schulleitung Gute Idee! (35%)

Hält das Hogwarts stand, auch ohne Kubi01?

Nein 10%

Ja 90%

3


Weitere News Ende der Stufenreform nach 2 Tagen! Seit Montag lief die Stufenreform im [Ho]. Diese Reform besagte, dass die Ober – und Unterstufe zusammen Unterricht haben. Dies stoß von Anfang an nicht sehr auf große Begeisterung bei den Schülern. Nur zum großen Leid für die Brieftasche wurden die Klassenräume immer weiter Vergrößert. Dann wurde von Ex-Schulleiter eine Umfrage aufgestellt in der 95% der befragten für die Abschaffung der Reform waren. Somit wurde die Reform noch am Mittwochabend wieder abgeschafft. Die Lehrer die einen größeren Raum gebaut hatten, waren natürlich sichtlich genervt weil sie ihr Geld nun umsonst ausgegeben haben. Trotzdem ließen sie ihre Räume so stehen. Wir von den Owl Times sagen, die Reform war ein Flop!

Kubi01 erschien trotz Kündigung beim Osterball? Jetzt stellt sich die Frage: Warum? Zufällig haben Schüler mitbekommen, dass er in der Großen Halle sagte, dass er seinen eigenen Ball nicht verpassen wollte und nur deshalb dort sei. Außerdem wurde beobachtet das seine "treuen" Anhänger um ihn herum saßen und seinem Beispiel folgten so wurde er z.B. mehrfach gelobt. Ich denke jeder kann sich nun ein Bild machen. Jedoch kamen Gerüchte auf, dass trotz seiner Mission „[Ho] Slytherin Kl.1“, dies sein letzter Besuch sei. Wir werden es sehen… Verfasser: Anonym


Owl Times sucht dich! Wenn du schon immer Berichte f端r eine Zeitung schreiben wolltest oder Ideen hast, die sich in eine Zeitung einbringen lassen, dann melde dich bei F.Dumbledore oder Paradise. Wir sind offen f端r Vorschl辰ge und Berichte! Also nutze die Chance und versuche Journalist f端r die neue Zeitung des [Ho]gwarts zu werden!


Traumberuf: Heiler Nachdem xXSweet15Xx das St. Mungos Hospital eröffnet hat, werden Heiler, bzw. Pfleger gesucht. Doch was genau macht ein Heiler? In dem folgenden Interview mit dem Pflegedienstleister –Simon- erfahrt ihr mehr dazu!

Owl Times: Hallo –Simon-. Vielen Dank, dass du dir für uns Zeit nimmst! -Simon- : Sehr gerne, danke für das Angebot das St. Mungos und den Beruf des Heilers vorzustellen  Owl Times: Woraus besteht das Aufgabenfeld als Heiler im St. Mungos? -Simon-: Das ist sehr vielseitig! Nachdem die Schüler sich als Pfleger haben ausbilden lassen, bilden wir in unserer eigenen Schule für Heilberufe „Heiler“ aus. Dort erlernen sie die Fähigkeiten, die sie für ihre späteren Aufgaben brauchen. Zu den Aufgaben gehören z.B. die Durchführung von Heilungen mittels Zaubersprüchen, Zaubertränken oder Muggelheilungsarten.

Außerdem noch das Brauen von Heiltränken, das Beraten von Schulen und Personen bei schweren Erkrankungen, aber auch das Aus- und Weiterbilden von Pflegern und Lehrern der Zauberschulen gehört mit dazu. Owl Times: Wie kommt man an den Job? -Simon-: Zunächst einmal bewirbt man sich im St. Mungos oder im Krankenflügel der eigenen Schule, die unter unserer Leitung und Verwaltung fällt, als Praktikant. Dort hat man die Möglichkeit einen Einblick in die Heilerberufe zu erlangen. Ab der 4. Klasse kann man dann eine Ausbildung zum Pfleger, also quasi ein Helfer der Heiler, bei uns absolvieren. Anschließend bilden wir selbst zum Heiler weiter.

4


Owl Times: Welche Qualifikationen wurden vorausgesetzt? -Simon-: Um eine einheitliche Ausbildung und eine fachgerechte Versorgung der Schulen zu gewährleisten setzen wir voraus, dass die Schüler der Zauberschulen, welche eine Ausbildung im St. Mungos absolvieren wollen als erstes die grundlegenden Standart-Zaubersprüche kennen und beherrschen. Das Verhalten sollte Tadellos sein, denn wir arbeiten eng mit den Schulleitungen zusammen, und kriegen sowieso alles raus (grinst). Andere Zaubersprüche und der Umgang mit Tränken, usw. werden nicht vorausgesetzt, die erlernt man bei uns. Owl Times: Wie ist die Zusammenarbeit mit den anderen Heilern? -Simon-: Gut! Dadurch, dass die Heiler nun bei uns, und nicht mehr bei den Schulen angestellt sind, wird viel untereinander abgestimmt und besprochen! Wir teilen ein welche Heiler in welchem Zeitraum für welche Krankenflügel und Schulen zuständig sind, sodass wir immer wieder rotieren und jeder mit jedem arbeitet. Owl Times: Kannst du uns von einigen Krankheiten und Unfällen erzählen, die du im St. Mungos behandelt hast? -Simon-: Zum einen sind es „Kleinigkeiten“, wie Kopfschmerzen, Hustenanfälle, usw. , die die Schüler komischerweise immer während des Unterrichts überkommen… so was aber auch ;) Zum anderen aber auch viele Fälle der Griselkrätze während der letzten Zeit, sowie natürlich Verletzungen und Knochenbrüche, die sich die Schüler bei Duellen oder während dem Sport zuziehen.

Owl Times: Welche Vorteile siehst du an dem Job? -Simon-: Zum einen das große Aufgabenfeld! Man lernt viele neue Zaubersprüche, Heiltränke und wie man sie braut. Man arbeitet mit vielen anderen Zauberern und Hexen in zwei großen Zauberschulen zusammen und man hat die Möglichkeit sich immer weiter Fortzubilden und aufzusteigen! Denn unser Vorteil ist, dass wir selbstständig planen und verwalten dürfen, sodass wir an keine Ausbildungsrichtlinien der Schule gebunden sind, den vorausgesetzten Standard aber natürlich trotzdem einhalten. Owl Times: Und welche Nachteile? -Simon-: Man verlässt bei der Anstellung ins St. Mungos natürlich seine Zauberschule, denn wir gehören der Magischen Welt an! Die Klassen bis zur Ausbildung verbringt man nun mal dort, ich denke, dass so etwas abschreckend sein kann. Aber dadurch, dass unsere Mitarbeiter freien Zutritt in den Zauberschulen haben, kann man weiterhin Kontakt mit allen Freunden halten, sodass am Ende doch jeder etwas davon hat.  Owl Times: Würdest du den Job weiter empfehlen? -Simon-: Ja! Meine Hogwarts-Karriere selbst hat vor 3 ½ Jahren als Heiler, damals noch bei Lela1 angefangen. Und auch wenn viele vielleicht denken, es wäre ein „Abstellgleis“ und man hätte anschließend keine Möglichkeiten mehr, irrt man sich! Man kann immer noch hohe Anstellungen im Hogwarts erreichen. Owl Times: Vielen Dank für das Interview  -Simon-: Danke auch! Hat mir viel Spaß gemacht… Und ihr wisst ja, Hals und Beinbruch! ;) 5


Owl Quiz Du möchtest ein kleines Ostergeschenk gewinnen? Dann mach bei unserem Owl Quiz mit! So geht‘s: Wenn du von allen Lösungen den 1. Buchstaben nimmst, bekommst du das Lösungswort raus, und dieses musst du dann an F.Dumbledore und Paradise. schicken. Der 1. Der das Lösungswort bei uns eingesendet hat ist der Gewinner, und erhält somit unsere kleine Osterüberraschung.

1. Wie heißt der Zauberer dem Dumbledore den Elderstab abnahm? 2. Mit welchem Zauberspruch geht man gegen Irrwichte vor? 3. Wie heißt der Aufrufezauber? 4. Wie heißt der Drache von Hagrid aus Band 1? 5. Wie ist der Nachname von der Astronomie Lehrerin? 6. Welcher Heilzauber wird bei leichten Knochenbrüchen angewendet? 7. Welcher Zauber lässt sein Opfer kopfüber in der Luft baumeln? 8. Wie heißt die Riesenschlange? 9. Was für eine Spinnenart ist Aragog? 10. Vorname von Hagrid? 11. Wie heißen die Geschöpfe die nur Luna und Harry sehen können und die Kutschen von Hogwarts ziehen?

Lösungswort: _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ Viel Erfolg & Frohe Ostern! 6


.Gini. grüßt Nadja (Princesss4)!: Karl, Coco, Schnurri und ich haben dich lieb <3

Anonym grüßt: Arielle, Jasmin & Belle <3<3<3

Grüße Julian (xXbig!boyXx) grüßt: Ich grüße alle meine Lieben & Kollegen im [Ho]gwarts, aber auch meinen kleinen „Karpfen“ mia!? Aus dem <H>ogwarts!

Lauli2oo7 grüßt Markus


Owl Times  

Die neue Zeitung vom [Ho]!

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you