Issuu on Google+

ITALIEN ROM Von Papst Leo XIII. wird die Geschichte erzählt, er habe einmal in einer Audienz einen Besucher gefragt, wie lange er schon in Rom sei. “Drei Wochen”, war die Antwort. “Und wie gefällt es

Fontana di Trevi

Termin

14.07. - 21.07. Reiseleitung

Rolf Munderich Leistungen

Flug Stuttgart- u.a. Rom rt Ü Halbpension DZ - Dusche / WC alle Ausflüge alle Eintrittsgelder Kosten öffentliche Verkehrsmittel Trinkgelder Reiseliteratur

Ihnen?”, fragte der Papst, “Oh, ich glaube, schon einen ganz guten Überblick zu haben”. Darauf erwiderte der Papst: “Mein Sohn, lassen Sie sich beglückwünschen. Ich bin nun schon über dreißig Jahre ohne Unterbrechung hier und beginne gerade erst zu ahnen, was Rom eigentlich bedeutet”. Je öfter man nach Rom kommt umso mehr muß man den Worten Leos zustimmen. Die “Ewige Stadt” strahlt eine Faszination aus, die einen lebenslang nicht mehr los lassen wird. Nicht nur Goethe hat so empfunden. Generationen von Rom-Reisenden seit über zweitausend Jahren werden von den Eindrücken, die sie in der Stadt der Städte gewinnen, überwältigt. Auch uns wird es so gehen. Wir werden die Stadt der römischen Imperatoren, die Stadt der Päpste und die Stadt des Barock entdecken. Von unserem Standquartier, dem Hotel „Tirreno“ aus (unweit der Kirche Santa Maria Maggiore), werden wir uns die Stadt erwandern. Unsere Abendessen werden wir in einer kleinen römischen Trattoria in der Suburra einnehmen, begleitet von goldgelbem Frascati aus den Albaner Bergen. Die Jahreszeit ist bewußt ausgewählt - weniger Touristen und laue Abende!

Teilnehmer

8 - 10 Gäste Reisepreis

! p.P. 1.750,-EZZ 220,-Reisehinweise

Standquartierreise viele Strecken zu Fuß „l‘estate Romano“ ist ein Erlebnis - vor allem am Abend! im Pantheon


PROGRAMM 1. Tag

Flug von Stuttgart nach Rom. Transfer zum Hotel „Tirreno“ in der Via San Martino ai Monti. Zimmerbezug und anschließender erster Spaziergang durch Rom unter dem Motto „die Stadt der sieben Hügel.“ Abendessen, wie auch an den folgenden Tagen, in der Trattoria „Suburra da Silvio“ in der Via Urbana.

2. Tag 7. Tag

8. Tag

Wie auf allen Städtereisen, die wir anbieten, wollen wir auch in Rom wieder verschiedene Besichtigungspunkte aufführen, diese aber nicht auf einzelne Tage festlegen, da manche Besichtigungen wetterabhängig sind. Programmpunkte sind u. a. - das Kolosseum - die Kaiserforen - der Palatin das Forum Romanum - das Pantheon - das Kapitol mit den Kapitolinischen Museen - der Petersdom - die Kirchen San Martino ai Monti, San Pietro in Vincoli, Santa Maria in Cosmedin, Santa Constanza, San Clemente, Santa Sabina, Santa Prassede, Santa Pudenziana, Santa Maria Maggiore - die Plätze Campo dei Fiori, Piazza della Fontana di Trevi, Piazza Navona, das neueröffnete archäologische Museum im Palazzo Massimo und das Thermenmuseum. Wenn Interesse besteht und das Wetter es erlaubt, werden wir auch eine ganztägige Besichtigung der zwanzig Kilometer westlich von Rom gelegenen Ausgrabungen von Ostia durchführen. Am Vormittag Zeit zur freien Verfügung - gemeinsames Mittagessen - am Nachmittag Transfer zum Flughafen und Heimflug nach Stuttgart.

Forum Romanum


4 Rom end