Issuu on Google+

fe rienla f erien la n d

Ostsee Geltinger Bucht

Urlaub an der Ostsee

2013

Strand, SpaรŸ, Erholung und Kultur. Hoch im Norden im schรถnen Schleswig-Holstein.

www.ferienlandostsee.de

Tel. 0 46 43 / 777


Inhaltsverzeichnis

Ferienwohnungen in renovierten Häusern

Bewertung der Privatquartiere

Sternen r e t n u b u Urla Definition der Qualitätskriterien 1 bis 5 Sterne ­Einfache und zweckmäßige Gesamtaus­stattung des Objektes mit einfachem Komfort. Die erforderliche Grundausstattung ist vorhanden und in gebrauchsfertigem Zustand. Altersbedingte Abnutzung ist erlaubt, bei insgesamt vorhandenem, soliden Wohnkomfort. Zweckmäßige und gute Gesamtausstattung mit mittlerem Komfort. Die Ausstattung muss in einem guten Erhaltungszustand sein, bei guter Qualität. Die Funktionalität steht im Vordergrund bei gepflegtem Gesamteindruck. Gute und wohnliche Gesamtausstattung mit gutem Komfort. Ausstattung von besserer Qualität. Optisch ansprechender Gesamt­eindruck, wobei auf Dekoration und Wohn­ lichkeit Wert gelegt wird. Sehr gute, qualitativ hochwertige Gesamt­ ausstattung mit gehobenem Komfort. Ausstattung in stil­ voller, gehobener und gepflegter Qualität. Aufeinander abgestimmter optischer Gesamteindruck von Form und Materialien. Lage und Infrastruktur des Hauses genügen gehobenen An­­ sprüchen. Erstklassige Gesamtausstattung mit au­­ ßergewöhnlichem Komfort. Großzügige, qualitativ luxuriöse Ausstattung. Besondere Zusatzleistungen im Service­bereich und hervor­ragende Infrastruktur des Objektes. Sehr gepflegter und exklusiver Gesamteindruck mit allem technischen Komfort. Sehr guter Erhaltungs- und Pflegezustand. n.t.

nicht teilgenommen

Ferienkalender������������������������������������������������������������� 01 Moin, moin�������������������������������������������������������������� 02-03 Die Geltinger Birk���������������������������������������������������� 04-06 Wander-, Rad-, Walking und Reitwege���������������������� 07-09 Gemeinden im Amt Geltinger Bucht�������������������������� 10-17 NaturErlebnisZentrum Maasholm����������������������������������� 12 Thingstätte������������������������������������������������������������������� 18 Gastronomie im Überblick���������������������������������������� 19-23 Hotels-Cafes-Pensionen-Restaurants������������������������ 24-29 Kneippverein Gelting����������������������������������������������������� 30 Besondere Reiseangebote��������������������������������������������� 42 Übersichtskarte Ferienland Ostsee���������������������������� 44-45 Fahrradküste����������������������������������������������������������������� 46 DLRG����������������������������������������������������������������������������� 54 Reisebedingungen, Impressum������������������������������������� 56 Ausflugstipps��������������������������������������������������������������� 66 Leuchtturmküste����������������������������������������������������������� 68 Campingküste��������������������������������������������������������������� 76 Ferienhäuser, Ferienwohnungen: • Ahneby, Esgrus, Grünholz, Sterup, Sörup������������������� 33 • Gelting��������������������������������������������������������������� 35-41 • Hasselberg��������������������������������������������������������� 47-49 • Kronsgaard��������������������������������������������������������� 50-53 • Maasholm����������������������������������������������������������� 55-63 • Nieby����������������������������������������������������������������� 64-65 • Niesgrau, Koppelheck, Ohrfeld��������������������������������� 67 • Pommerby����������������������������������������������������������� 69-71 • Quern��������������������������������������������������������������������� 73 • Rabel, Rabenholz, Stangheck, Stoltebüll������������������� 75 • Steinberg����������������������������������������������������������� 77-78 • Steinbergkirche������������������������������������������������������� 79 Ausflugstipps��������������������������������������������������������������� 80 Wissenswertes für den Gast�������������������������������������� 81-85 Veranstaltungskalender�������������������������������������������� 86-87

F = Ferienhaus/-wohnung, B = Bauernhof

Kinderplus

So f inden Sie schnell zu uns: Dänemark Tondern

Die gekennzeichneten Betriebe haben an der freiwilligen Ergänzungszertifizierung zur DTV-Klassifizierung Kinderplus nach den Kriterien des Tourismus­ verbandes Schleswig-Holstein e.V. teilgenommen. Die Gesamt­ausstattung der Quartiere wurde nach einer Vielzahl von Kriterien auf ihre spezielle Eignung für die entsprechenden Zielgruppen von qualifizierten Prüfern bewertet.

Flensburg

Glücksburg allig Langb

berg Stein Quern Gelting Steinbergkirche Kronsgaard Niesgrau Hasselberg Sterup Sörup Kieholm Maasholm 199

Tarp

Kappeln

201

Nordsee

Husum

Schleswig

Eckernförde A7

Schleswig-

Rendsburg

Heide A23

Kinderfreundliche Ferienwohnungen

Ostsee

203

76

Kiel

A210

Holstein Hamburg

A215

404


Öffnungszeiten der Touristinformationen:

(Änderungen vorbehalten)

www.ferienlandostsee.de

Gelting

Kieholm

Bürgerbüro Steinbergkirche

Nordstraße 1 a 24395 Gelting Tel. 0 46 43 / 7 77, Fax 0 46 43 / 4 42 info@ferienlandostsee.de

An der B 199 - Kreuzung Kieholm 24376 Hasselberg-Kieholm Tel. 0 46 42 / 62 28, Fax 0 46 42 / 63 02 kieholm@ferienlandostsee.de

Holmlück 2 24972 Steinbergkirche Tel. 0 46 43 / 7 77

Montag-Freitag

Samstag

Sonntag

Montag-Freitag

Samstag

Sonntag

Montag-Freitag

Januar bis März

9.00 - 12.00 14.00 - 16.00

bitte wenden Sie sich an das Büro in Gelting

08.00 - 12.00

April

9.00 - 12.00 14.00 - 16.00

9.00 - 12.00 08.00 - 12.00 15.00 - 17.00

Mai + Juni

9.00 - 12.00 10.00 - 12.00 14.00 - 16.00

9.00 - 12.00 10.00 - 12.00 15.00 - 17.00

08.00 - 12.00

Juli + 08.00 - 12.00 9.00 - 18.00 10.00 - 12.00 10.00 - 12.00 9.00 - 18.00 10.00 - 12.00 10.00 - 12.00 August September

9.00 - 12.00 10.00 - 12.00 14.00 - 16.00

9.00 - 12.00 10.00 - 12.00 15.00 - 17.00

Oktober

9.00 - 12.00 14.00 - 16.00

9.00 - 12.00 08.00 - 12.00 15.00 - 17.00

November / Dezember

9.00 - 12.00 14.00 - 16.00

bitte wenden Sie sich an das Büro in Gelting

08.00 - 12.00

08.00 - 12.00

Sonnenuntergang an der Geltinger Bucht

Schulferien 2012/2013, Winter bis Sommer 2014 Land

Weihnachten

Winter

2012/2013

2013

Ostern/Frühjahr Himmelfahrt/ 2013

Pfingsten 2013

Sommer

Herbst

Weihnachten

Winter

2013

2013

2013/2014

2014

Ostern/Frühjahr Himmelfahrt/ Sommer 2014

Pfingsten 2014 2014

Baden-Württemberg

24.12. - 5.1.

./.

25.3. - 5.4.

21.5. - 1.6.

25.7. - 7.9. 28.10. - 30.10. 23.12. - 4.1.

./.

14.4. - 25.4.

10.6. - 21.6.

31.7. - 13.9.

Bayern

24.12. - 5.1.

11.2. - 15.2.

25.3. - 6.4.

21.5. - 31.5.

31.7. - 11.9. 28.10. - 31.10. 23.12. - 4.1.

3.3. - 7.3.

14.4. - 26.4.

10.6. - 21.6.

30.7. - 15.9.

Berlin

24.12. - 4.1.

4.2. - 9.2.

25.03.-6.4.

10.5./21.5

19.6./20.6.-2.8. 30.09. - 12.10. 23.12. - 3.1.

3.2. - 8.2. 14.4.-26.4./2.5.

30.5.

9.7./10.7.-22.8.

Brandenburg

24.12. - 4.1.

4.2. - 9.2.

27.3.-6.4.

10.5.

20.6. - 2.8. 30.09. - 12.10. 23.12. - 3.1.

3.2. - 8.2. 14.4.-26.4./2.5.

30.5.

10.7. - 22.8.

Bremen

24.12. - 5.1.

31.1. - 1.2.

16.3.-2.4.

10.5./21.5.

30.5./10.6.

24.7. - 3.9.

Hamburg

21.12. - 4.1.

1.2.

4.3. - 15.3.

2.5.-10.5.

Hessen

24.12. - 12.1.

./.

25.3. - 6.4.

./.

8.7. - 16.8. 14.10. - 26.10. 23.12. - 11.1.

./.

14.4. - 26.4.

./.

28.7. - 5.9.

Mecklenbg.-Vorpom.

21.12. - 4.1.

4.2. - 15.2.

25.3. - 3.4.

17.5. - 21.5.

22.6. - 3.8. 14.10. - 19.10. 23.12. - 3.1.

3.2. - 15.2.

14.4. - 23.4.

6.6. - 10.6.

14.7. - 23.8.

30.1. - 31.1. 3.4.-22.4./2.5.

30.5./10.6.

31.7. - 10.9.

4.10. - 18.10.

23.12. - 3.1.

20.6. - 31.7. 30.9. - 11.10.

27.6. - 7.8.

19.12. - 3.1.

30.1. - 31.1. 3.4.-22.4./2.5. 31.1.

3.3. - 14.3.

28.4.-2.5./30.5 10.7. - 20.8.

Niedersachsen

24.12. - 5.1.

31.1. - 1.2.

16.3.-2.4.

10.5./21.5.

27.6. - 7.8.

4.10. - 18.10.

23.12. - 3.1.

Nordrhein-Westfalen

21.12. - 4.1.

./.

25.3. - 6.4.

21.5.

22.7. - 3.9.

21.10. - 2.11.

23.12. - 7.1.

./.

14.4. - 26.4.

10.6.

7.7. - 19.8.

Rheinland-Pfalz

20.12. - 4.1.

./.

20.3. - 5.4.

./.

8.7. - 16.8.

4.10. - 18.10.

23.12. - 7.1.

./.

11.4. - 25.4.

./.

28.7. - 5.9.

Saarland

24.12. - 5.1.

11.2. - 16.2.

25.3. - 6.4.

./.

8.7. - 17.8.

21.10. - 2.11.

20.12. - 4.1.

3.3. - 8.3.

14.4. - 26.4.

./.

28.7. - 6.9.

Sachsen

22.12. - 2.1.

4.2. - 15.2.

29.3. - 6.4.

10.5./18.5.-22.5 15.7. - 23.8. 21.10. - 1.11.

21.12. - 3.1.

17.2. - 1.3.

18.4. - 26.4.

30.5

21.7. - 29.8.

Sachsen-Anhalt

19.12. - 4.1.

1.2. - 8.2.

25.3. - 30.3.

18.5. - 31.5.

15.7. - 28.8. 21.10. - 25.10. 21.12. - 3.1.

1.2. - 12.2.

14.4. - 17.4.

30.5. - 7.6.

21.7. - 3.9.

Schleswig-Holstein

24.12. - 5.1.

./.

25.3. - 9.4.

10.5.

24.6. - 3.8.

4.10. - 18.10.

23.12. - 6.1.

./.

16.4. - 2.5.

30.5.

14.7. - 23.8.

Thüringen

24.12. - 5.1.

18.2. - 23.2.

25.3. - 6.4.

10.5.

15.7. - 23.8. 21.10. - 2.11.

23.12. - 4.1.

17.2. - 22.2.

19.4. - 2.5.

30.5.

21.7. - 29.8.

1 01-23_Gelting_Imageseiten2013.indd 1

30.08.2012 7:12:16 Uhr


Ferienland Ostsee G Moin Moin, mit unserem – rund um die Uhr gültigen – regionalen Gruß sagen wir Ihnen herzlich willkommen im Ferienland Ostsee Geltinger Bucht. Im Westen unseres Gebietes liegt Quern, ab hier spült das deutsch-dänische Wasser der Flensburger Förde das gewisse „Etwas“ an Land: den dänischen Einfluss. Im Nordosten liegt exponiert das Naturschutzgebiet der ­Geltinger Birk: urwüchsig, vielfältig, von Koniks, Hochland­ rindern und Laubfröschen bewohnt.

Ferienland Ostsee Geltinger Bucht zwischen Flensburger Förde und Ostsee­fjordSchlei

D

as idyllische Fischerdörfchen Maasholm rundet im Osten unser Ferienland ab, gelegen auf einer Halbinsel zwischen offener, blauer Ostsee und dem Ostseefjord Schlei. Im Süden findet sich Ruhe und Geborgenheit in den ländlich geprägten Dörfern mit stolzen Bauernhöfen und gemütlichen Reetdachkaten zwischen weiten Feldern und Wiesen. Hier liegt beispielsweise Ahneby, Sterup oder Stoltebüll.

M

it seiner intakten und ursprünglichen Naturvielfalt ist dieses Ferienland Balsam für Leib und Seele. Statt genormtem Massentourismus, teurer Kurtaxe und überdimensionierten Hotelburgen finden sich an der Geltinger Bucht individuelle Privatquartiere mit oft herzlicher, unverbrauchter Gastfreundschaft und ungetrübtem Wasserspaß an kurtaxefreien Naturstränden.

Herzliche Gastfreundschaft mit ungetrübtem Wasserspaß am kurtaxefreien Naturstrand

O

b schwimmen oder plantschen, Badehose oder Gummistiefel, Sandburg oder Strandkorb, Beachvolleyball oder Beach­soccer, segeln oder surfen, Sonnenbrille oder Sonnenhut, Sonnenan­beter oder Strandläufer . . . – als Lieblingsplatz am Wasser steht der naturbelassene Sandstrand oder die lauschigen Buchten mit Steil­ küste zur Wahl für das ganz persönliche spritzige Wasserver­gnügen. Gerade für kleine Wasserfreunde sind die flach abfallenden, seichten Strände sehr geeignet.

A

n Land sind sehr viele Dörfer anerkannte Erholungsorte. Einmal richtig durchatmen und milde Ostseeluft tanken beim ambitio-

Auf den Rad- und Wanderwegen auf der Geltinger Birk kann man mit Glück auch die Wildpferde sehen 2 01-23_Gelting_Imageseiten2013.indd 2

30.08.2012 7:12:42 Uhr


e Geltinger Bucht

Badevergnügen am Ostseestrand

© Bildrechte: www.wittkiel-gruppe.com

nierten Walking, bei einer entspannten Wanderung durch das Habernisser Moor oder beim abendlichen Laubfroschkonzert auf der Geltinger Birk. Und Gelting ist sogar ein Kneippkurort. Zum Radeln bieten sich PanoramaTörn, GulythingTörn, Geltinger-BirkTörn oder OstseedeichTörn als eine Auswahl von 15 Radtörns zwischen 20 und 40 km an, die für Natur- und Kulturgenuss stehen.

Gesund & gut: wandern & walken mit Natur­genuss, RadTörns mit Kulturgenuss

Flens-Konzerte und Bernstein schleifen; frischer Fisch und selbstgebackene Torte

W

er sich anschließend stärken möchte, findet selbst gebackene­ Kuchen und Torten in Bauernhofcafes, frisch gefangenen Fisch auf der Restaurantkarte und andere regionale Spezialitäten zum Schlemmen im Bereich der Geltinger Bucht.

Wir wünschen einen genussreichen Urlaub! Ihre Vermieter und die Teams der Tourist-Infos

E

ntlang des Weges fügen die mittel­­ alterlichen Dorfkirchen, Windmühlen, Herren­häuser und üppigen Bauerngärten ein Bild zusammen von einer beschaulichen Landschaft und ihren Bewohnern. Obst­museum, Landschaftsmuseum Unewatt oder die Thing­ stätte „Guly Thing“ bei Gulde geben lohnende Einblicke in die Ge­schichte.

K

ulturereignisse von heute sind die Angeli­ ter Sommerkonzerte, die Flens-Konzerte, Hafenfeste oder die Geltinger Tage. Viele große und kleine Veranstaltungen bieten bunte Abwechslung: geführte Rad- oder Wandertour, Bernstein schleifen im Naturerlebniszentrum in Maasholm, Besichtigung des Bismarckturms in Quern oder des Leuchtturms in Falshöft, ­Gespensternacht im Maislabyrinth, ein Ausflug in den Familienfreizeitpark Tolk-Schau, zum Shoppen nach Schleswig und zum Bummeln nach Flensburg. Lohnenswert ist auch ein Besuch im BarfussPark in Schwackendorf.

Leuchtturm Falshöft 3 01-23_Gelting_Imageseiten2013.indd 3

30.08.2012 7:12:54 Uhr


Die Geltinger Birk – Grünes N  u

Blick über das Geltinger Noor zum Leuchtturm Kalkgrund in der Flensburger Außenförde.

Landschaft – Flora – Fauna

D

as Naturschutzgebiet „Geltinger Birk“ liegt als Halb­insel an der nordöstlichen Landspitze der Landschaft Angeln am Ausgang der Flensburger Förde. Das 773 ha umfassende Naturschutzgebiet, übrigens das größte im Kreis Schleswig-Flensburg, besteht aus Dünen, sand- und geröllbedeckendem Außenstrand, Salzwiesen, verlandeten Schilfsümpfen, kleinen Eichenkratts, dem brackigen Geltinger Noor und einer weit in die Geltinger Bucht reichenden flachen Seegraswiese. Der Küstensaum steht bereits seit 1934 unter Naturschutz.

B

auwerkliches Symbol dieser Landschaft ist die Holländermühle „Charlotte“. Die Birk wird zwar bereits 1494 und 1652 als Birkeninsel erwähnt, entstand in ihrer heutigen Form aber erst 1821 durch die Eindeichung des Großen Noores. Bis dahin bestand lediglich eine schmale Landverbindung zwischen dem Fischer- und Lotsendorf Fals­ höft und der zur Birk gehörenden Lehminsel Beveroe. Um das Wasser aus diesem Noor zu schöpfen wurden zwei Windmühlen errichtet. Davon erhalten geblieben ist die 1824 erbaute Mühle „Charlotte“. Sie beförderte mittels einer Schöpfschnecke das Noorwasser in die Geltinger Bucht.

Spieß- und Eiderenten, Zwerg-, Mittel- und Gänse­säger sowie eine Vielzahl von Watvögeln. Aber auch Klein- und Greifvögel aus den nordischen Ländern ziehen in Schwärmen durch.

A

ufgrund der eigentümlichen geologischen Verhältnisse sind auch unterschiedliche Pflanzengesellschaften vorhanden, z. B. Meerkohl, Stranddistel, Eibisch, Natternzunge, Blutroter Storchen­ schnabel, Löffelkraut, Waldhyazinthe, Salomonssiegel, Nickendes Leimkraut und Teufelsabbiß.

D

ie Geltinger Birk ist seit Jahrhunderten sehr stark entwässert worden. In den kommenden Jahren soll der Wasserstand kontrolliert wieder angehoben werden, um auch Salzwiesen und Brack­ wasserbiotope wieder zu fördern. Dazu wurden und werden einige Deiche und Dämme erhöht bzw. verlegt. Mit dem Einstau, der im Jahr 2012 erfolgte, wird das Gebiet nochmals ökologisch aufgewertet, was sich dann auch deutlich an den Vogel­vorkommen zeigen wird. Durch den Bau der Deiche kann es an zwei Punkten an den Wanderwegen im Süden der Birk zu befristeten kleinen Umleitungen kommen. Diese sind ausgeschildert.

D

ie Landschaft – von der letzten Eiszeit geprägt – ist aus einem breiten Fächer von Strandwällen entstanden, deren Sand die Strömung vom Falshöfter Strandbereich hier ablagerte. Sie bilden mit der dahinterliegenden Niederung und der Moräneninsel Beveroe (dän.: Biberinsel) eine landschaftsökologische Einheit.

D

as Schutzgebiet dient der Erhaltung einer vielgestaltigen Küstenlandschaft und ihrer spezifischen Lebens­räume für Flora und Fauna. Im Laufe eines Jahres können rund 170 Vogelarten beo­b­ achtet werden. Die Zahl der Brutvogelarten beträgt 92 – darunter Graugans, Knäkente, Mittelsäger, Kormoran, Graureiher, Eisvogel, Kranich, Schwarzkehlchen, Kanadagans, Sturmmöwe, Schwarzspecht, Schleiereule, Zwerg- und Brandseeschwalbe, Rotschenkel, Neuntöter, Sprosser und Braunkehlchen. Hochinteressant sind vor allen Dingen die Beobachtungen während des Vogelzuges. Rastende und überwinternde Wasservögel, wie Reiher-, Berg-, Pfeif-, Schell-,

Die frühere Falshöfter Lotsenstation ist nunmehr das Informations-Zentrum „Integrierte Station Geltinger Birk“

4 01-23_Gelting_Imageseiten2013.indd 4

30.08.2012 7:18:29 Uhr


s Naturjuwel Ostangelns, umspült von Ostseewellen D

er betreuende Verband ist der Naturschutzbund Deutschland (NABU), Landesverband Schleswig-Holstein e.V. In Zusammenarbeit des NABU mit dem Amt Geltinger Bucht, der Gemeinde Nieby, dem Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume und der Stiftung Naturschutz wird in Falshöft ein Informa­ tionszentrum als „Integrierte Station Geltinger Birk“ betrieben. In einer Austellung wird über die Birk und Ihre Natur und Geschichte informiert. Von Mai bis Juli werden in der Station Laubfrösche und Kreuzkröten aufgezogen. Die Aufzuchtanlagen sind zu besichtigen. Dort kann die spannende Entwicklung vom Ei über die Kaulquappe zum fertigen Frosch betrachtet werden.

Wildpferde – Highland-Rinder

I

m März 2002 wurden auf einer Fläche von zunächst 35 ha, später 300 ha, elf Konikpferde auf der Geltinger Birk ausgewildert. Die Gruppe bestand aus einem Hengst und zehn Stuten. Bereits im Mai sprangen die ersten Fohlen durchs Grün. Die Herde ist inzwischen auf über 60 Tiere angewachsen. Die Koniks bewegen sich zwischen Falshöft und Mühle Charlotte in 3-4 Herden völlig frei. Die jahreszeitlich besten Beobachtungsmöglichkeiten und aktuelle Entwicklungen bei den Pferden kann man in der Station in Falshöft erfragen. Die Flächen und Tiere gehören der Stiftung Naturschutz Schleswig Holstein und werden vom Verein „Wildpferde Geltinger Birk“ betreut, der aus orts­an­sässigen Naturschützern und Landwirten besteht.

D

ie Konikpferde stammen ursprünglich aus Polen, wo sie aus einer Kreuzung zwischen Hauspferden und dem ausgestorbenen Wildpferd Europas (dem Tarpan) gezüchtet wurden. Von dieser vom Aussterben bedrohten Rasse wurden in großen Schutzgebieten in Holland wieder diverse Herden aufgebaut. Einige Tiere wurden von den dortigen Behörden im Jahre 2002 als Geschenk an die Stiftung Naturschutz übergeben und auf der Birk ausgesetzt. In­zwischen wird ein Teil der Junghengste von der Birk jedes Jahr eingefangen und in weitere Naturschutzgebiete gebracht.

Die Vogelwärterhütte im Naturschutzgebiet Geltinger Birk (Gem. Nieby). Ein Blockhaus mit öffentlichem WC am Nord­west­rand von Beveroe. Von hier aus erfolgen Führungen der Vogelwärter.

D

ie gesamte Geltinger Birk ist eine zusammenhängende Weide­ fläche, auf der die Tiere ganzjährig ohne Zufütterung völlig frei leben. Damit ist die Geltinger Birk zur Zeit die größte, „Halb­­ offene Weidelandschaft“ in Norddeutschland. „Halboffene Weidelandschaften“ sind große zusammenhängende Gebiete, in denen Pflanzenfresser (Rinder, Pferde, Schafe) wieder frei umherziehen können und als tierische Landschaftspfleger eine „Neue Wildnis“ schaffen. Die Konikpferde sind besonders geeignet für die ­teilweise sehr feuchten Flächen der Geltinger Birk. Sie sind an feuchte Böden angepasst und fressen gerne Schilf und Brennesseln.

Wandern um die „Geltinger Birk“

Z

u jeder Jahreszeit gehört eine Wanderung um diese „Geltinger Birk“ zu den schönsten Naturerlebnissen in Ostangeln. Der Wander- und Radweg zählt zu den zehn schönsten in Deutschland. Die ruhige Geltinger Bucht, die Küste der offenen Ostsee und das grüne Naturschutzge­biet „Geltinger Birk“ faszinieren jeden Wanderer. Ein Kiosk mit Informationen und Karten sowie einem kleinen Angebot an Getränken und Speisen ermöglicht es, sich mit geistiger und fester Nahrung zu versorgen.

B Konik-Wildpferde beweiden ganzjährig das Naturschutzgebiet „Geltinger Birk“

D

ie Highland-Rinder stammen vom Naturschutzhof 2000 des Landwirts H.-D. Petersen aus Langstedt bei Schleswig. Die Vorfahren dieser Rinder hat Petersen vor 20 Jahren direkt aus Schottland importiert. Von der Stiftung Naturschutz des Landes Schleswig-Holstein, der Eigentümerin der „Geltinger Birk“, hat er die Aufgabe übernommen, durch seine Hochland-Rinder zusammen mit den Wildpferden die Beweidung und Pflege großer Teile der „Geltinger Birk“ zu gewährleisten. Rindfleisch der Birkrinder kann in der Station Geltinger Birk erworben werden.

esonders im Sommer werden im größeren Umfang geführte Wanderungen angeboten. Startpunkt für eine Birkwanderung können die Parkplätze an der Mühle Charlotte oder am Strand bei Falshöft (Integrierte Station) sein. An beiden Parkplätzen gibt es Informationen und öffentliche Toiletten. Für eine Rundwanderung sollte man sich 4 bis 5 Stunden Zeit nehmen. Informationen zu Führungen und Kontakt zu Landschaftsführern: www.geltinger-birk.de

B

eliebt sind ebenfalls die von der Geltinger Pastorin geleiteten Nachtwanderungen, die der aufgehenden Sonne entgegen führen und mit einem Frühstück am Falshöfter Ostseestrand enden.

A

usgangspunkt ist fast immer der Parkplatz an der Mühle „Charlotte“. Von hier bis zur Schutzhütte (inkl. WC) des Natur­ schutzbundes Deutschland (NABU) läuft man etwa 30 Minuten. Auch der dortige Naturschutzwart unternimmt regelmäßige Führungen und erklärt ausführlich die Tier- und Pflanzenwelt dieses 773 ha um­­fassenden Naturschutzge­bietes. 5

01-23_Gelting_Imageseiten2013.indd 5

30.08.2012 7:18:47 Uhr


N

eue Wanderwege ermöglichen es auch quer durch die Birk und dabei abschnittsweise unmittelbar über diese urige Weide­ landschaft zu laufen. Es sind fünf Rundwege geschaffen worden, die mit Highland-Rind, Möwe, Konik, Kreuzkröte und Eule bezeichnet sind. Auch Kutschfahrten sind möglich.

N

eben den geführten Wanderungen sind es aber vor allem auch Einzelwanderer oder kleine Gruppen, die sich auf den etwa 13 Kilometer langen Weg „rund um die Birk“ machen. Über den Deich zwischen dem Geltinger Noor und der tiefliegenden Weidefläche des alten Beveroer Noores geht es an den skurilen Bäumen, genannt Windflüchter, wei­ter bis zur Naturschutzwarthütte. Es folgt der Rundwanderweg auf dem Deich. Er wird im Juli/August von blühen­ den Brombeeren, Heckenrosen und Blutrotem Storchschnabel ge­­säumt. Nach dem Eichenkratt mit seinen Krüppel­eichen ist dann bald Falshöft mit seinem Leuchtturm, als Ziel der Wanderung (2–3 Std.) erreicht. Auch in diesem Jahr werden wieder regelmäßige Führungen angeboten. (www.geltinger-birk.de) Ein Programm ist in der Integrierten Station oder in den Tourist-Informationen zu erhal­ ten. Dabei sind die allgemeinen Führungen auf die Birk durch die Integrierte Station i. d. R. kostenfrei. Fachführungen zu Vögeln und Pflanzen können einen geringen Kostenbeitrag erfordern. Kutsch­ fahrten, auch in Kombination mit einer Wanderung, bietet Volker Lippert an: Tel. (0 46 43) 18 65 70.

W

er um die Birk wandern möchte, sollte sich so anziehen, dass er mit festem Schuhzeug ausgestattet ist und seine Bekleidung jeder Witterung trotzt.

E

in Naturschutzgebiet gebietet Rücksichtnahme. Hier einige Verhaltensregeln: ➔ Alle Wege sind ausgeschildert, wo die Wege direkt über Weide­ flächen führen, bitte Pfählen mit roten Köpfen oder den großen Findlingen folgen! ➔ Betreten Sie die Birk nur auf den Wanderwegen. ➔ Das Betreten des Strandes ist ganzjährig verboten, um Brut- und Rastvögeln einen Rückzugsraum zu bieten. Ein neuer Aussichts­ turm nördlich Falshöft bietet einen Blick über den Strand. Hier ist es außerhalb der Brutzeit (15. April bis 15. Juli) auch erlaubt, einmal an den Strand hinunter zu gehen. ➔ Über die neuen Wanderwege können Sie sich in der Integrierten Station, den Tourist-Infos und am Kiosk „Tor zur Birk” an der Mühle Charlotte informieren. ➔ Gehen Sie nur auf den gekennzeichneten Wanderwegen über die Weideflächen. Die Tiere lassen sich von den Wegen aus in der Regel gut beobachten. ➔ Hunde sind unbedingt an kurzer Leine zu führen. Freilaufende Hunde (auch wenn es nur auf dem Deich ist) können die Pferde so beunruhigen, dass sie ausbrechen und sich in Zäunen und Gräben tödliche Verletzungen zuziehen. ➔ Füttern Sie die Tiere auf keinen Fall. Weder mitgebrachtes Futter, noch in der Umgebung gepflücktes Gras oder Blätter sollen gefüt­ tert werden. Die Tiere fangen dann an zu betteln und fressen Futter, dass für sie tödlich sein kann. Konikpferde sind über Ge­nerationen an Rauhfutter gewöhnt und kennen nichts anderes (auch im Winter). Brot oder Zucker sind ein Todesurteil für diese Pferde. Ange­ fütterte Pferde können zudem lästig und gefährlich für Wanderer werden. ➔ Wenn Sie Fragen haben, setzen Sie sich mit dem betreuenden Verein „Wildpferde Geltinger Birk“, Tel. (0 46 42) 14 22 in Verbindung. Der Verein bietet auch ­Führungen und weitere Informa­ tionen an. ➔ Die Integrierte Station ist täglich von 11.00 bis 17.00 Uhr geöffnet, Tel. (0 46 43) 18 60 90.

Für den Fitness-Urlauber Wander-, Rad-, Reitwege

N

eben dem saisonalen Bade­ vergnügen in der Ostsee erkunden unsere Feriengäste im Ferienland Ostsee-Geltinger Bucht zuneh­mend die Schönheit der ab­wechs­lungsreichen Natur­ landschaft zwischen Flensburger Förde und der Schlei. Sie ver­­ binden dabei das Naturerlebnis mit Fitness-Aktivitäten, wie Wander- und Rad- und Reit­ touren. Gut ausgeschildert sind auch Nordic-Walking-Strecken in Maasholm und im Naturschutz­ gebiet Gel­tinger Birk.

Kleine Wanderer am Strand

Rad fahren... das „törnt“ an! Neue Freizeitkarte „Geltinger Bucht“ Von A wie Aussichtspunkt bis Z wie Zentraler Omnibusbahnhof Von Maasholm an der Schleimün­ dung über Gelting bis nach Quern bildet der KV-Plan das Ferienland Ostsee – Geltinger Bucht ab – übersichtlich und detailliert. Die Wander- oder Walkingwege, Radtörns, sowie die Rundwege für Pferd und Reiter sind im Maßstab 1:25000 auf der Freizeitkarte leicht nachzuvollziehen. Wer unterwegs einen Rastplatz sucht, für die Kinder einen Spielplatz und den Ausflug je nach Wetter am Strand oder in der Sauna enden lassen möchte, kann mit Hilfe der Karte einen schönen Tag planen. Und im Falle des Falles ist auch die Fahrradwerkstatt oder die Notrufsäule eingezeichnet. Über 100 Symbole umfasst die Legende der Karte. Ein aktuelles Straßenverzeichnis, einige Ortspläne runden das Werk ab – es kostet 4,50 Euro. Ob Freizeit- oder Eintrittskarte: wir schicken Ihnen Post nach Hause. Bestellen Sie einfach im Shop unter www.ferienlandostsee.de.

U

nser Reitwegenetz wird kontinuierlich weiter ausgebaut. Reit­ wege führen vom Ortsteil Nieby-Westerfeld der Gemeinde Nieby in den südlichen und südöstlichen Teil der Geltinger Birk sowie in den Ortsteil Elstol. Weitere Routen sind in der Gemeinde Hassel­ berg angelegt worden. Sie verknüpfen die Ortsbezeichnungen Kieholm-Kieholm-Hof, entlang der Straße Geilberg bis WulfsholzHauheck, dann weiter zu Dr. Walter Thomsen, Baggelan. Die gesamte Strecke der Reitwege beträgt 4 km und kann auch bei gutem Wetter mit einer Kutsche befahren werden. Boxen und ­Unterkünfte stehen auf den Bauernhöfen E. Hansen Kieholmhof, Dr. W. Thomsen Baggelan, sowie in Gundelsby bei U. Deerberg bereit. Beginn und Ende der Reitwege sind mit dem bekannten Schild (Hufeisen) gekennzeichnet.

6 01-23_Gelting_Imageseiten2013.indd 6

30.08.2012 7:19:13 Uhr


WANDERWEGE GELTINGER BIRK Im Naturschutzgebiet besteht ein ganzjähriges Betretungsverbot für den Strand. Ausnahme unmittelbar vor dem Aussichtsturm außerhalb der Brutzeit.

alter Meierhof

NABU-Hütte Naturschutzwart

Aussichtsturm und Strandzugang

WC Neuer Deich

ehemalige Kaserne

Weg am neuen Deich

Mühle Charlotte

P P WC Infopavillon Kiosk

Wanderweg Highland Wanderweg Highland Länge: 10,4 km Länge: 10,4 km Von Falshöft über Niebywesterfeld Von Falshöft überund Niebywesternach Beveroe über feld nach Beveroe und über Birk Nack nach Falshöft. Birk Nack nach Falshöft. Wanderweg Konik Wanderweg Konik Länge: 6,2 km Länge: 6,2 km Um die Charlotte durchs HinterUm die nur Charlotte durchs land, zu Fuß. (3 Klapptore, Hinterland, nur zu Fuß.Rücksicht!! tlw. Reitweg) bitte (3 Klapptore, tlw. Reitweg, bitte Rücksicht!!

Klapptor auf dem Weg

Klapptor auf dem Weg Reitweg

Wanderweg Möwe Wanderweg Möve Länge: 13,3 km – Die große Runde, Länge: 13,3 km neue Wege zwischen Falshöft und Die große Runde, neue Wege Mühle Charlotte, nur wenig Asphalt. zwischen Falshöft und Mühle Charlotte, nur wenig Asphalt.

Wanderweg Eule Länge: 3 km – Ein kurzer Wanderweg Wanderweg Eule abseits der Ostsee. Länge: 3 km

Wanderweg Kreuzkröte Die kleine Runde, die Birk mal am Salzwasserpolder ganz ohne Ostsee.

Länge: ca. 4,5 km – Von Falshöft um die ehemalige Kaserne quer durch die Reitweg Weiden. Hunde an die kurze Leine! Reitweg Reitweg

l ntegrierte Station Geltinger Birk

WC

Hinweis:

Alle Wege im zentralen und südlichen Bereich der Birk wurden als Wanderwege angelegt. Abschnittsweise haben sie den Charakter ­breiterer Trampelpfade. Mit Fahrrädern sollten diese Wege nicht befahren werden. Der Weg nach Beveroe und über den Deich nach Falshöft ist sehr gut mit Fahrrädern zu befahren. Der Weg von Falshöft zur Mühle Charlotte sollte mit dem ­Fahrrad auf den Straßen gewählt werden. Die Wanderwege nördlich Nieby sind provisorisch um einen neuen Deich herumgeführt. Bitte den gelben Umleitungsschildern folgen. 7

01-23_Gelting_Imageseiten2013.indd 7

30.08.2012 7:19:36 Uhr


15 Rundwanderwege, mit Tierzeichen ausgeschilderte Wanderwege im Ferienland Ostsee – Geltinger Bucht e.V. Finden Sie heraus, wieviel Hinweispfähle an jedem Weg aufgestellt sind! In der TI Gelting gibt es dafür einen Wander-Pass mit dem Tiermotiv-Stempel. Weitere Informationen in den Tourist-Informationen Gelting, Nordstraße 1a sowie Kieholm-Hasselberg, An der B 199, Kreuzung-Kieholm

1 - Schwan Wackerballig - Grahlenstein Nordschauwald - Wackerballig; Streckenlänge: ca. 6 km, Wanderzeit: ca. 65 Minuten Parkplatz: Wackerballig Strand

2 - Elster Kattrott - Nieby - Pommerby - Kattrott; Streckenlänge: ca. 5,5 km, Wanderzeit: ca. 60 Minuten Parkplatz: Kattrott

3 - Krebs Gelting - Lehbek - Gut Ohrfeld Gelting; Streckenlänge: ca. 6 km, Wanderzeit: ca. 1,5 Stunden Parkplatz: Süderholm

4 - Dachs Pottloch - Golsmaas - Düttebüll Börsby - Pottloch; Streckenlänge: ca. 6 km, Wanderzeit: ca. 65 Minuten Parkplatz: Pottloch

5 - Biene Gelting - Rabenholz - Holmkjer Wald Gelting; Streckenlänge: ca. 8 km, Wanderzeit: ca. 2 Stunden Parkplatz: Süderholm

6 - Frosch Stangheck - Stoltebüll - Stangheck; Strecken­länge: ca. 6 km, Wanderzeit: ca. 65 Minuten Parkplatz: Feuerwehrgerätehaus Stangheck

7 - Rabe Rabenholz - Vogelsang - Rabenholz; Streckenlänge: ca. 5,5 km, Wanderzeit: ca. 1 Stunde Parkplatz: Madsenweg

8 - Igel Schwackendorf - Güholz - Radeland Schwackendorf; Streckenlänge: ca. 6,5 km, Wanderzeit: ca. 70 Minuten Parkplatz: Nähe Bäcker Schwackendorf

11 - Hirsch Drülter Holz - Vogelsangfeld - Drülter Holz; Streckenlänge: ca. 4,5 km, Wanderzeit: ca. 50 Minuten Parkplatz: Drülter Holz

12 - Fuchs Priesholz - Schwackendorf - Stutebüll Priesholz; Streckenlänge: ca. 5 km, Wanderzeit: ca. 1 Stunde Parkplatz: Bushaltestelle Priesholz

13 - Hase Kieholm - Hasselberg - Norderfeld Kieholm; Streckenlänge: ca. 5,5 km, Wanderzeit: ca. 1 Stunde Parkplatz: Touristinfo Kieholm

9 - Muschel

14 - Graureiher

Sporthotel - Fehrensholzer Wald Hasselberger Strand - Sporthotel; Streckenlänge: ca. 5 km, Wanderzeit: ca. 1 Stunde Parkplatz: Sporthotel

Rabel - Rabelsund - Rabel; Streckenlänge: ca. 4,5 km, Wanderzeit: ca. 50 Minuten; Parkplatz: Dorf-Café Rabel

10 - Schwein Gulde - Schörderup - Spannbrück - Gulde; Streckenlänge: ca. 4,5 km, Wanderzeit: ca. 50 Minuten Parkplatz: Lindenhof Gulde

15 - Fisch Maasholm - Maasholm-Bad - Gut Oehe Maasholm; Streckenlänge: ca. 9 km, Wanderzeit: ca. 90 Minuten Parkplatz: Ortseingang Maasholm

Start / Infotafel

8 01-23_Gelting_Imageseiten2013.indd 8

30.08.2012 7:30:20 Uhr


Route 1

(9,8 km)

Langballigau - Langballigholz Freienwillen - Langballig Knös - Autal - Langballigau. 01 Ostsee und Förde 02 Naturstrand 03+04 Höftland und Gräberfeld 05 Baggerkuhle 06 Aubrücke 07 Strandhotel und Erdmann-Haus 08 Fischer in Langballigau 09+10 Cäcilienhöh und Ziegeleien 11 Hohenau

12 Obstgärten 13 Königliche Kate 14 Bauernwald 15 Gut Freienwillen 16+17 Mergel und ehemalige Gastwirtschaft Freienwillen 18 Zweigiebelhaus 19 Landwirtschaft 20 Knicklandschaft 21 Demeterhof 22 Schulautal 23 Streuobstwiese 24 Biomasse-Heizwerk 25 Schule Langballig 26 Aussiedlerhof 27 Tunneltal

Route 2

(16,3 km)

Westerholz - Unewatt Norderfeld - Dollerupholz Osterholz - Westerholz. 01 Dichter Georg Asmussen 02 Sonnholm 03 Mühle „Steinadler“ 04 Bohlenscheune 05 Historische Hofanlage 06 Knicks in Angeln 07 Windmühle „Fortuna“ 08 Terkelstofter Schweiz 09 Dreiseithof

10 Alte Schmiede 11 Denkmalgeschütztes Reetdachhaus 12 Lindenallee 13 Naturschutz und Wirtschaft 14 Ehemalige Gaststätte „Zur Steilküste“ 15 Fünenstein 16 Soldatensteig 17 Kunstmaler Erich Heckel 18 Steilküste 19 Walfischstein 20 Gesteinsarten 21 Sturmflutmarken 22 Ziegelsegel

Wanderwege im Habernisser Moor

Vor ca. 15.000 Jahren in der Weichsel­ eiszeit entstand das Habernisser Autal 9 01-23_Gelting_Imageseiten2013.indd 9

30.08.2012 7:30:35 Uhr


Blick auf den Scheersberg mit dem Bismarckturm in der Abenddämmerung mit untergehender Sonne

Ahneby Ahneby kann mit der Besitzurkunde vom 21. März 1186, damals Anabu genannt, auf einen für Angeln ältesten schriftlichen Beleg verweisen. Es gehörte 1186 dem Michaeliskloster zu Schleswig. Herkunft des Namens vermutlich Dorf/Siedlung des Ani (altdänisch). Das langgestreckte Straßendorf Ahneby hat ca. 226 Einwohner. Es ist von altersher ein Bauerndorf gewesen. In den letzten Jahrzehnten hat sich die Struktur des Dorfes verändert. Im Gegensatz zu früher leben heute nur noch wenige Dorfbewohner von der Landwirtschaft. Das für die Landschaft Angeln typische, rot-braune „Angeliter Rind“

Esgrus

Die Kirche St. Marien in Esgrus

Der Name Esgrus wird erstmals im Jahre 1352 erwähnt. Herkunft des Namens vermutlich Esch-rus, ein Steinhaufen, evtl. urzeitl. Grabhügel, wo Eschen wachsen. Die Gemeinde Esgrus entstand vor 35 Jahren, aus bis dahin kleinen Gemeinden. Sie zählt ca 832 Einwohner. Die Infrastruktur zeigt den Gemeindeteil Brunsholm als Dienstleistungszentrum. In Bojum steht eine Mehrzweckhalle für Sportaktivitäten und andere Veranstaltungen. Ein schöner Wanderweg führt vom Kirchberg gen Norden nach Schadelund oder Atzbüll. S e h e n s ­w ü r d i g k e i t e n : Kirche St. Marien. Romanischer Feldsteinbau, etwa 1200 in stattlicher Größe erbaut. Mit 38 m Höhe ist der Anfang des 16. Jh. aus Backstein erbaute Kirchturm der höchste in Ostangeln. Naturdenkmal: Eine Baumgruppe von dreizehn Eichen. Der älteste Baum an der Osterpforte soll über 650 Jahre alt sein.

10 01-23_Gelting_Imageseiten2013.indd 10

30.08.2012 7:31:10 Uhr


Gelting Der Ort wird bereits 1231 in Waldemars Erdbuch genannt. Die Herkunft des Namens ist nicht eindeutig geklärt. Vermutlich ist er aus dem dänischen Wort für Eber-, Wildschwein-Gebiet (galt) abgeleitet und bezieht sich auf die rüsselförmig vorspringende Geltinger Halbinsel. Gelting hat fast 1.950 Einwohner und ist ländlich zentraler Ort mit Dienstleistungs-, Handels- und Gewerbebetrieben. Die Gemeinde ist anerkannter Ostsee Kneipp- und Luftkurort. Für kurze Spaziergänge und entspannende Ruhepausen empfiehlt sich der Geltinger Bürgerpark mit Biotop und Kneipp-Wassertretbecken. S e h e n s w ü r d i g k e i t e n : Gemeindehaus beim Pastorat; Fachwerkbau von 1733. Kirche „St. Katharinen“, Spätgotik um 1300; Bauveränderungen im 17. und 18. Jh. Hölzerner Glockenturm neben der Kirche; Wiederaufbau 1729. Hofanlage und Schloss des Gutes Gelting mit Ursprung 1470; An- und Umbauten 1680 und 1772; Schloss-­ Kapelle „Herz Jesu“seit 1925 im alten Ostflügel (Das Herrenhaus ist bewohnt von der Familie des Barons von Hobe-Gelting. Eine Besichtigung ist daher nicht möglich!). Geltinger Noor; Ostseebucht zwischen Nordschau-Wald und Geltinger Birk. Pinkyberg; Rest einer Grabanlage aus der jüngeren Steinzeit. Yachthafen Gelting-Wackerballig; ein Inselhafen in der Geltinger Bucht.

Der Glockenturm bei der Geltinger Kirche St. Katharinen. Ein stattlicher Holzbau von 1729.

Ortsteil Wackerballig der Gemeinde Gelting mit der neuen Siedlung dänischer Planet-Ferienhäuser und dem Yachthafen in der Geltinger Bucht.

Hasselberg Der Ort wird 1462 als Heselberch erwähnt, niederdeutsch Hasselbarch, der Berg mit Haselsträuchern. Die Gemeinde Hasselberg besteht aus den Ortsteilen Gundelsby, Alt-Hasselberg und Schwackendorf. Sie hat fast 1100 Einwohner und ist anerkannter Erholungsort mit einem 2,5 km langen Natur-Badestrand an der freien Ostsee, der im Sommer von der DLRG überwacht wird. Hasselberg ist eine ländliche Gemeinde, eingerahmt von fruchtbaren Feldern und naturbelassenen Wiesen. Die reizvolle Knicklandschaft wird innerhalb der Gemeinde durch kurze Fuß-, Rad- und Reitwege erschlossen. S e h e n s w ü r d i g k e i t e n : Christus-Kirche in Gundelsby; neuromanischer ­Backsteinbau von 1909. Gallerieholländer-Windmühle „Johannes“ in Bobeck. Erbaut 1869. „Gallerie im Kuhstall“ in Gundelsby.

Die Christus-Kirche in Gundelsby, Gem. Hasselberg. Ein neuromanischer Backsteinbau, erbaut 1909.

Von Kopf bis Fuß ein tolles Erlebnis!  – die Natur hautnah erleben

Spaß bis in die Zehenspitzen BARFUSSpark in Schwackendorf

Kronsgaard Die Sage berichtet, dass Kronsgaard der älteste Hof Ostangelns gewesen sei, älter als die Hofanlage in Gelting. Auf dem heutigen Hofferberg an der Ostseeküste befand sich eine mittelalterliche Burganlage. Dicht daneben entstand später die Gutshofanlage Kronens Gaard, der Hof des Königs. Hiervon wird der heutige Name abgeleitet, der erstmals 1535 als Kronsgardt schriftlich erwähnt wird. Die Gemeinde liegt an der freien Ostsee zwischen Falshöft und Hasselberg. Sie hat 280 Einwohner und ist anerkannter Erholungsort. Die drei Kilometer langen kurtaxefreien Naturstrände von Golsmaas, Düttebüll, Pottloch und Kronsgaard gehören zu den schönsten Badestränden der ostangler Küste. An einem der Strandabschitte, direkt an der freien Ostsee, liegt das Feriendorf Golsmaas des Deutschen Erholungswerkes mit 62 Häusern und einer DLRG-Station.

Ostseedünen am Strand von Kronsgaard

S e h e n s ­w ü r d i g k e i t e n : Hofanlage mit Herrenhaus des Gutes Düttebüll. Angelegt als Adelssitz 1554, Erweiterung im 17. Jh. und Umbau 1785 (Das Herrenhaus ist bewohnt, eine Besichtigung daher nicht möglich!). Feriendorf Golsmaas. 11

01-23_Gelting_Imageseiten2013.indd 11

30.08.2012 7:31:27 Uhr


„Meer Natur Erleben“ im NaturErlebnisZentrum Maasholm-Oehe-Schleimünde (NEZ)

D

ie malerische Seefahrer- und Fischergemeinde Maasholm hat vor einigen Jahren eine ehemalige Raketenstation in unmittelbarer Nähe des Ostseestrandes und des Vogelschutzgebietes Oehe-Schleimünde übernommen und in ein interessantes Naturerlebniszentrum verwandelt. Hier können Besucher viel Spannendes und Überraschendes über die Schlei und die Ostsee erfahren und erleben. Bereits der zwei Kilometer lange Fußweg zum NEZ ist ein Erlebnis! Am Parkplatz in Exhöft stehen kostenlose Leihfahrräder zur Verfügung oder Sie gönnen sich in der Sommersaison eine Kutschfahrt. Ein Lehrpfad informiert Sie über die Wikinger, den Ostseestrand und den Anstieg des Meeresspiegels. Vom Hegeberg genießen Sie einen herrlichen Rundblick über das Schleimündungsgebiet und die Ostsee bis hinüber zu den dänischen Inseln. Auf unserem Wind-Wasser-­ Küsten Spielplatz haben vor allem unsere kleinen Besucher viel Spaß und können sich austoben. Unser großes Außengelände bietet zahlreiche Möglichkeiten, die Natur zu erleben. Zum Beispiel im Sinnesgarten mit Klangholzinstrument Tobespaß auf unserem und Windharfe oder Duftbar. Wind-Wasser-Küsten-Spielplatz Im neu angelegten „Phänologischen Garten" können Sie 10 Jahreszeiten beobachten und erfahren, wie sich der Klimawandel in der Pflanzenwelt bemerkbar macht. In den Ausstellungsräumen erwarten Sie Informationen über das Meer, die Region, das Leben an der Küste sowie Versteinerungen und historische Funde. Natur erleben und verstehen – unter diesem Motto bietet das Naturerlebniszentrum Maasholm (NEZ) ein buntes NaturerlebnisProgramm für Touristen, Schulklassen und Gruppen: ● Unter dem Motto „Was zappelt im Kescher?“ gehen wir als „Strandforscher“ der Ostsee auf den Grund. Mit Keschern und Becherlupen erforschen wir das faszinierende Leben am Strand und im Wasser. Dabei finden wir Antworten auf spannende Fragen wie „können Ohrenquallen hören?“ oder „woher hat der Blasentang seinen Namen?“ ● Steine suchen, sammeln und bestimmen steht bei unserer Aktion „Steinkunde - Strandfunde“ im Vordergrund. Der Ostseestrand lockt mit einer einmaligen Vielfalt an Steinen und Fossilien. Wir versuchen diese Reiseandenken zu bestimmen und erfahren Interessantes und Spannendes über ihre Entstehung und Herkunft.

Können Ohrenquallen hören??

Steinkunde Steinkunde -- Strandfunde Strandfunde

● Immer wenn im Naturerlebniszentrum der „Goldrausch am Ostseestrand“ ausbricht, geht es ans Bernsteinschleifen! Wir erfahren, wie man das „Gold der Küste“ von anderen Steinen unterscheidet und bringen durch Schleifen und Polieren unseren eigenen Bernstein zum Leuchten. ● Bei der Aktion „Der Natur auf der Spur" durchstreifen wir unser Außengelände, suchen bunten Blumen, probieren Kräuter im Kräuterbeet und machen Bekanntschaft mit vielen kleinen Wundern am Wegesrand. ● Von der nahe gelegenen Vogelwärterhütte starten täglich außer montags um 10 Uhr vogelkundliche Führungen. Hier erfahren wir spannende Geschichten über das benachbarte Vogelschutz­ gebiet und seine gefiederten Bewohner. ● Im Rahmen der „Maasholmer Meereskundlichen Vorträge“ tauchen wir ab in die faszi­ nierende Welt der Meeres­ forschung. Die einzelnen Angebote können von Gruppen ge­bucht, zu Tagesprogrammen zu­sam­mengestellt und mit einer Schleifahrt kom­­ Die 10 Jahreszeiten erleben biniert werden. Übernachtungsmöglichkeiten im NEZ: Für Selbstversorgergruppen bis zu 33 Personen steht das „Umwelthaus” der Jugendherberge Kappeln zur Verfügung – näheres unter www.jugendherberge.de/jh/maasholm. Weiterhin verfügt das NEZ selbst über einfache Unterkunftsmöglichkeiten speziell für Klein­ gruppen/Familien. Öffnungszeiten: 1.4. bis 31.10.2013 täglich 11.00 bis 17.00 Uhr. Das Frei­gelände ist ganzjährig zugängig. Der Eintritt ist frei – Spende erbeten Anfahrt und weitere Auskünfte: Anfahrt: Von Kappeln auf der B 199 Richtung Flensburg. In Höhe Kieholm rechts abbiegen in Richtung Maasholm. Im Ortsteil Exhöft befindet sich der Wanderparkplatz des NEZ. Hier beginnt der 2 km lange Lehrpfad. Bitte berücksichtigen Sie bei unseren Veranstal­ tungen einen Fußweg von etwa 30 Minuten oder nutzen Sie die kostenlosen Leihfahrräder. Zu den Vorträgen ist die Zufahrt mit dem PKW gestattet. Anschrift: Naturerlebniszentrum Maasholm-Oehe-Schleimünde (NEZ) Exhöft-Seeberg 1, 24404 Maasholm Tel.: 0 46 42 - 92 16 80 Fax: 0 46 42 - 92 17 31 www.nez-maasholm.de E-Mail: nez-maasholm@t-online.de Vogelwart: Tel. 0 46 42 - 61 17 JH Kappeln: Tel. 0 46 42 - 85 50

12 01-23_Gelting_Imageseiten2013.indd 12

30.08.2012 7:31:59 Uhr


Maasholm

Ortsvorgänger waren kleine Wohnplätze auf der ehemaligen Insel Oehe. Nach wiederholten Überflutungen bei Oststürmen siedelte man ab 1625 auf der „Alten Maas“. Erneute Sturmfluten zwangen zur Aufgabe des Ortes und einer Neuansiedlung ab 1701 in Maasholm. Maas = sumpfiges Land, Holm = von Wasser umgebene Anhöhe. Der Seefahrer- und Fischerort stellt eine kulturhistorisch wertvolle Ortsanlage dar. Die alteingesessenen Familien pflegen besondere Sitten und Bräuche. Maasholm liegt im Schleimündungsgebiet mit seinem bekannten schwarz-weißen Leuchtturm direkt an der Ostsee. Der Ort zählt 720 Einwohner, ist anerkannter Erholungsort mit Fischerei- und Yachthafen und regelmäßigen HochseeAngelfahrten. Station des Seenotrettungskreuzers „Nis Randers“, Fischräucherei, Werft, Zoll-, Wasserschutz­ polizeistelle und Fischereiaufsicht. Das gesamte Gemeindegebiet liegt im Landschaftsschutzgebiet. ­Teilflächen wur­den zu einem Naturerlebniszentrum um­gestaltet. Über Deiche ist das Seevogelschutzgebiet „Oehe-Schleimünde“ zu erreichen. Der Vogelwärter führt täglich Führungen durch. Radwege erschließen das Gemeinde­gebiet. Zwei Kilometer nördlich des Ortes in der Nähe des Gutes Oehe hat sich 1970 der stattliche Ortsteil Maasholm-Bad entwickelt. In unmittelbarer Nähe befindet sich ein großer Campingplatz und der Badestrand Oehe-Drecht. S e h e n s w ü r d i g k e i t e n : Die Haupt- und Westerstraße mit den alten Fischerkaten, das denkmal­ geschützte Rathaus, die Petrikirche, Fischerei- und Yachthafen, Seenotrettungskreuzer, der acht Meter hohe Hegeberg mit Fernsicht nach Dänemark, das Herrenhaus des Gutes Oehe (Das Herrenhaus ist bewohnt, eine Besichtigung daher nicht möglich!), die gesamte verkehrsberuhigte Ortslage.

Nieby

Der neue Info-Pavillon mit Kiosk und WC am Parkplatz bei der Mühle Charlotte

Eine Konikfamilie auf der Geltinger Birk

Der Fischereihafen in Maasholm

Maasholmer Petri-Kirche – direkt am Wormshöfter Noor

Der anerkannte Erholungsort Nieby wurde in der ersten Hälfte des 15. Jh. als Neugründung des verlassenen Dorfes Solby angelegt, das im 14. Jh. vermutlich durch die Pest ausstarb. Der Name ist dänisch und bedeutet Neues Dorf. Die Gemeinde hat 210 Einwohner und besteht aus den Ortsteilen Nieby, Falshöft, Niebywesterfeld, Beveroe und Elstohl. Sie erstreckt sich vom Ortsteil Falshöft an der freien Ostsee bis zum Ortsteil Beveroe an der Geltinger Bucht. Auch das Naturschutzgebiet „Geltinger Birk“ mit der Mühle „Charlotte“ ist Teil des Gemeindegebietes. Falshöft wird bereits 1231 als Flughælnæs in königlichem Besitz erwähnt. Der Name wird als Vogel-Langnase gedeutet. Bereits 1837 hatte das kleine Fischerdorf eine Lotsenstation für den Schiffsverkehr nach Flensburg. 1872 wurde das niedrig liegende Falshöft bei einer Sturmflut vollkommen überflutet. Bereits um 1900 erholten sich die ersten Sommergäste am Naturstrand Falshöft und auf BirkWanderungen. S e h e n s w ü r d i g k e i t e n und touristische Infos: ­Naturschutzgebiet „Geltinger Birk“ (773 ha), Lebensraum für rund 170 Zug- und heimische Vogelarten sowie über 380 seltene und z.T. geschützte Pflanzenarten. In Falshöft informiert die „Integrierte Naturschutz-Station Geltinger Birk“ in der umgestalteten Lotsenstation über das Naturschutzgebiet „Geltinger Birk“. Wander- und Radwege um und durch das Naturschutz­gebiet gehören zu den schönsten Routen Deutschlands. Der Reitweg durch Feld und Flur auf einer Länge von 11 km, direkt am Naturschutzgebiet ist von seltenem landschaftlichen Reiz. Am Weg die 1824 als Kornmühle und Schöpfwerk bei der Ein­deichung erbaute Holländermühle ­„Charlotte“ und die Vogelwärterhütte. Von hier und der Station in Falshöft erfolgen naturkundliche Führungen. Buchung von Kutschfahrten ohne und in Verbindung mit Führungen der integrierten Naturschutzstation. 13

01-23_Gelting_Imageseiten2013.indd 13

30.08.2012 7:32:09 Uhr


Niesgrau Der Ort wird 1460 Nisegro, 1466 Nygswra und 1483 Nisewra genannt. Deutung: Dän. Vraa = Ecke, Winkel des Nis. Die heutige Gemeinde entstand vor 30 Jahren nach der Gebietsreform aus vier kleinen Landgemeinden und hat ca. 603 Einwohner. Die Gemeinde ist überwiegend landwirtschaftlich strukturiert, hat aber auch 14 Gewerbebetriebe. Den älteren Teil des Dorfes bildet eine Reihe Höfe. An der Geltinger Bucht liegt der Gemeindeteil Ohrfeldhaff. Ein Rad- und Wanderweg führt auf dem Deich zum Yachthafen Geltingmole. Im Osten der Gemeinde liegt der Gutshof Niesgraugaard (1574 Nißwragarddten) und im Norden das Gut Ohrfeld (1539 Orenfelt) mit einem Wanderweg zur Geltinger Bucht. S e h e n s ­w ü r d i g k e i t e n : Bogenbrücke von 1864 über die Lippingau. Tonnengewölbe aus Granitquadern mit zum Teil erhaltenen Granitpfeilern. Herrenhaus von Niesgraugaard. Ein Ziegelbau von 1786. Südwestlich davon Reste

Kite-Surfer in der Geltinger Bucht

eines Burggrabens. Vermutlich ein Burgplatz des frühen Heermannen­adels. In malerischer Anlage das Herrenhaus von Ohrfeld, 1858 erbaut mit Zinnen, darüber ein quadratischer Turm mit Aussichtskanzel. Beide Häuser sind bewohnt und können nicht besichtigt werden.

Pommerby Pommerby ist anerkannter Erholungsort. Der Ort wird erstmals 1391 erwähnt. Der aus dem Dänischen abgeleitete Name bedeutet Dorf der Pommern. Vermutlich sind Pomoranen aus den Wendenkreuzzügen oder mit den Jomswikingern eingewandert. Die Gemeinde zählt 220 Einwohner und grenzt an die freie Ostsee. Der Küstenbereich mit zwei Campingplätzen umfaßt die Ostsee-Badestrände Falshöft/Sibbes­kjær, Seehof, Gammeldamm und Niedamm mit einem FKK-Strandabschnitt bis Golsmaas. In Sibbeskjær steht das Wahrzeichen von Pommerby, der Leuchtturm von Falshöft. Dieser ist nach einer Ausschreibung des Bundesvermögensamtes 2003 in das Eigentum des Amtes Gelting übergegangen. Er ist als kulturhistorisches Wahrzeichen mit seinem Trauzimmer in 12,42 m Höhe für Eheschließende und Besucher-Führungen eine besondere Attraktion dieser Ferienregion. S e h e n s w ü r d i g k e i t e n : Alte Schule Pommerby, 1804 erbaut, reetgedeckt und Geburtshaus des Heimatdichters Georg Asmussen (1856-1933). In seinem Heimat-Roman „Die Stürme“ beschreibt er die schwerste Sturmflut an dieser Küste am 13.11.1872. Leuchtturm Falshöft/Sibbeskjær, erbaut 1908/09. 24 m hoch und 2002 stillgelegt. Malerische Reetdachkate im Ortsteil Niedamm der Gemeinde Pommerby.

Zufahrt zum bewirtschafteten Dreiseithof „Pommerbyhof“. Stammhof des bis 1763 zum Gut Düttebüll gehörnden Meierhofes. 1920 völlig neu aufgebaut.

Der „Tag der Seenotretter” findet jedes Jahr am letzten Sonntag im Juli statt. Auf ­ zahl­reichen Stationen an der Nord- und Ostsee stellt die DGzRS ihre Arbeit vor. So auch in Gelting-Mole, Maasholm und Langballig. Schaulustige können den wagemutigen Einsatz der Seenotretter hautnah miterleben. Auch der Rettungskreuzer „Nis Randers“ (Maasholm) und die Rettungsboote „Jens Fuerschipp“ (Gelting) und Werner Kunze (Langballig) können besichtigt werden. 14 01-23_Gelting_Imageseiten2013.indd 14

30.08.2012 7:32:28 Uhr


Quern Quern ist anerkannter Erholungsort. Der Ortsname erscheint 1389 als Querne (altnord. kvern = Handmühle). Das Patronat war im 14. Jh. im Besitz des Grafen von Holstin und wurde 1411 an die Königin von Dänemark verpfändet. Die Gemeinde ist bei der Kommunalreform 1970 aus den bis dahin selbststän­ digen Kommunen Quern, Kalleby, Roikier, Nübel und Neukirchen gebildet worden. Sie hat ca. 1331 Einwohner. Von den 2272 ha Gemein­ defläche zählen 317 ha. Wasserfläche der Flensburger Förde und 118 ha. Wald. 1844 war Quern für die Geltinger auf ihrem Weg nach Flens­ burg das erste Heide­ dorf. Der neugotische, 31 m hohe Bismarck­ turm wurde auf der höchsten Erhebung und an historischer Stätte 1900 – 1903 auf dem 70 m hohen Scheersberg errich­ tet. Auf einem 3 ha großen Areal wurde die internationale Sport- und Bildungs­ stätte „Jugendhof Scheersberg“ erbaut. Windmühle Hoffnung Nübelfeld

S e h e n s ­w ü r d i g k e i t e n : Das Wahrzeichen der Gegend, der vorge­ nannte Bismarckturm auf dem Scheersberg mit einem reizvollen Rundblick von der obersten Plattform über die Landschaft Angeln bis hin zu den dänischen Inseln Alsen und Aerö. Die romanische Kirche St. Nikolaus. Baubeginn um 1200. Anfangs wurden Granitquader, später Feldsteine verwendet, ergänzt

Rabel

Bismarckturm Scheersberg

durch einen spätgotischen Backsteinturm und weiteren Um- und Anbauten. Eine weitere Kirche wurde 1619-22 als kleiner Backsteinbau an der Steilküste von Neukirchen mit herrlichem Blick auf die Flensburger Förde erbaut. Sie war für die geplante Hafenstadt Neukirchen gedacht, die nach einem Veto der Stadt Flensburg jedoch nicht gebaut wurde. Im Ortsteil Nübel­ feld die Windmühle „Hoffnung“. Eine Erdholländer von 1841. Reetgedeckt mit Windrose.

Rabel ist anerkannter Erholungsort. Ortsname nicht eindeutig geklärt. Rå = dän. Grenzpfahl oder Reh, bel/büll = Siedlung. 1519 werden zwei Dörfer Rabel genannt und 1535 als Olden Rabell und Nyenn Rabell bezeichnet. Olden Rabell lag vermutlich an der Schlei und wurde um 1600 niedergelegt. Die Gemeinde Rabel hat 630 Einwohner. Sie grenzt im Süden mit Rabelsund an die Schlei und im Osten mit Buckhagen an das Wormshöfter Noor. Die Schlei ist bei Rabelsund nur 300 m breit, hat aber hier mit 22 m auch ihre tiefste Stelle. Bis 1962 bestand eine Fährverbindung nach Ellenbergholz. Die reizvolle Landschaft mit Wäldern und Schleiufer ist ein beliebtes Ziel von Wanderern und Radtouristen.

Der breite, wasserführende Haus- und Hofgraben des Gutes Buckhagen, dessen Gutsbezirk bis an den Schleiarm „Wormshöfter Noor“ reicht.

S e h e n s w ü r d i g k e i t e n : Hofanlage und Herrenhaus des Gutes Buckhagen. Das Gut ist 1339 als Bukhauen entstanden, dazu gehörte die Insel Oehe, damals Gaath. Eventuell war hier bereits ein königlicher Burgturm vorhanden. Um 1660 Bau des älteren Herrenhauses, 1801 erster Umbau, 1864 zweiter Umbau, 1965 dritter Umbau. Im Park uralter Baumbestand. Der Name Buckhagen wird aus dem Dänischen als Einzäunung für Schafböcke gedeutet. (Das Herrenhaus ist bewohnt, eine Besichtigung daher nicht möglich!)

Idylle in Rabelsund an der Schlei. Von Rabelsund fuhr von 1877 bis 1939 und von 1950 bis 1962 eine Personenfähre über die Schlei nach Ellenbergholz auf Schwansen.

15 01-23_Gelting_Imageseiten2013.indd 15

30.08.2012 7:32:40 Uhr


Rabenholz

Der Ort wird 1462 erstmals erwähnt als Rauenholt, gleichbedeutend mit Rabengehölz. Er gehörte zum südöstlich gelegenen Gut Priesholz. Heute ist der beschauliche Ort mit ca. 300 Einwohnern immer noch überwiegend landwirtschaftlich geprägt und mit 2 Spielplätzen und einem Bolzplatz kinderfreundlich. An der Dorfstraße sind mehrere typische Angeliter Höfe und Häuser zu finden. Am Südostrand des Dorfes wird in einem Windpark (3 Anlagen) regenerative Energie gewonnen.

Das Herrenhaus des Gutes Priesholz

S e h e n s w ü r d i g k e i t e n : Hofanlage und Herrenhaus des Gutes Priesholz. Namensherkunft der pries/preisvolle (wertvolle) Wald. 1596 zunächst ein Meierhof des Gutes Gelting, wurde 1710 aus der Gemarkung Priesholz das selbständige adelige Gut Priesholz. Das Wohnhaus von 1634 wurde 1902 durch ein Herrenhaus in Jugendstil Aus­prägung ersetzt. (Das Haus ist bewohnt, eine Besichtigung daher nicht möglich!) Stattlicher Bauernhof an der Dorfstraße in Rabenholz.

Stangheck

Stangheck ist anerkannter Erholungsort. Das Dorf wird 1607 als Kätnerdorf des Gutes Rundhof erwähnt. Namensdeutung: Heck aus Stangen. Die 1000 ha große Gemeinde hat 260 Einwohner und wird durch die Land- und Forstwirtschaft geprägt. In den rund 200 ha großen Waldgebieten findet sich heimisches Damwild und aus Japan stammendes Sikawild, das Rundhofer Gutsherren angesiedelt haben. S e h e n s w ü r d i g k e i t e n : Hofanlage und Herrenhaus vom Gut Rundhof. Ende des 12 Jh. königliche Wasserburg. 1231 Runaetoft genannt (Wohnplatz des Runi) und als Hof königlicher Besitz, später Rittersitz, der 1431 zerstört wurde. Ende des 14. Jh. Entstehung des Groß-Gutes. Das Herrenhaus, ein Backsteinbau, entstand 1753/1754. Auf dem Wirtschaftshof ein Pferdestall von 1604 und an der Alten Hauptstraße die Holländerei von 1788, ein seltener Bautyp. Roter Backstein. In der Nähe viele alte Reetdach­katen. (Das Herrenhaus wird von Herrn Wulf-Henning von Rumohr bewohnt. Eine Besichtigung ist daher nicht möglich.) Am Westrand vom Park des adligen Gutes Rundhof erblickt man aus der Ferne ein Gemäuer in Form eines Tores. Es wird „Ulrichshöh“ genannt und war der Gatter­abschluss des Damwild-Geheges. Mit Treppen und einer Plattform versehen, diente es früheren Generationen der Adelsfamilie von Rumohr als Ambiente für Teestunden mit Blick auf die Ostsee. Das Betreten ist strengstens untersagt.

Steinberg

Seebadeanstalt Norgaardholz

Steinberg ist anerkannter Erholungsort. Der Ort wurde 1352 mit dem Namen Stenbiert bezeichnet. Später angeldän. Stenbjerre = steiniger Berg/steinige Anhöhe. Die jetzige Gemeinde entstand 1970 durch den Zusammenschluss der Gemeinden Norgaardholz, Steinberg und Steinberghaff mit ca. 985 Einwohnern. Ca. 8 km des Gemeindegebietes liegen an der Küste der Geltinger Bucht mit 320 ha Wasserfläche. Die parallel zur Küste fast 4 km tief hineinragende Meeresbucht vermoorte im Laufe der Zeit und bildet heute das Habernisser Moor mit vielen naturkundlichen Besonderheiten. Der küstennahe Steinberger Au – Strandleben an der Geltinger Bucht

Mündungsbereich von Habernis ist das größte zusammenhängende, naturnah erhaltene Auniederungsgebiet an der Ostseeküste Angelns (s. Wanderkarte in diesem Heft). Steinbergs Umgebung ist reich an Plätzen ehemaliger Steingräber. 1857 wurde das „Ostseebad Steinberghaff“ gegründet. Es war der erste Ort in Angeln, der sich als „Bad“ bezeichnete. Schon 1630 wurde der Ort als Hafen zu Steinberg benannt. Seine Bewohner wurden 1593 „Strandinger“ genannt. S e h e n s ­w ü r d i g k e i t e n : Gutsanlage Oestergaard. Der Hof wurde 1564 von Steinberggard an seinen heutigen Platz verlegt. Herrenhaus von 1856. Der Hofplatz ist teilweise vom Hausgraben und dem Mühlenteich umgeben. Ein Wanderweg führt auf dem Deich zur Lippingau bis Ohrfeldhaff. 16 01-23_Gelting_Imageseiten2013.indd 16

30.08.2012 7:33:07 Uhr


Steinbergkirche Der Ort wird 1652 als Steinbirg-Kirch erwähnt. Die Gemeinde Steinberg­ kirche wurde im Zuge der Gebietsreform aus den ehemals selbständigen Gemeinden Gintoft, Hattlund, Westerholm und Steinbergkirche (bis 1963 Gem. Bredegatt) gebildet. Sie hat ca. 1416 Einwohner, ist ländlicher Zentral­ ort und wurde als „Schönes Dorf“ ausgezeichnet. Früher standen bei der Kirche nur wenige Häuser. Nach dem Bahnbau 1886 (bis 1952 Haltestelle), expandierte der Ort nach allen Seiten, was sich mit Fertigstellung der Nordstraße 1953 weiter fortsetzte. Steinbergkirche ist Sitz des Amtes Geltinger Bucht mit einer Tourist-Information. S e h e n s ­w ü r d i g k e i t e n : Mitten im Ort die Kirche St. Martin. Eine romanische Feldsteinkirche mit Schiff und Chor im späten 12. Jahr­ hundert erbaut. 1738 und 1753 erweitert. Der Kirchturm wurde 1753 aus behauenem Granitstein erbaut. Der Kirche gegenüber das alte Bahnhofs­ gebäude von 1886. Naturdenkmal: Die Linde auf dem Friedhof bei der Kirche mit 9 m Stammumfang. Der uralte Baum ist vom Blitz zerspalten und innen hohl. Ältestes Exemplar und mächtigste Linde Angelns. Bereits 1936 unter Schutz gestellt. Kirche St. Martin in Steinbergkirche

Sterup Der Ort wurde 1352 als Stedorp erwähnt. Sterup hat ca. 1500 Einwohner, ein umfangreiches Schulzentrum mit vielfältigen Sportanlagen und beheimatet viele Handwerksbetriebe. Mit schönen Wanderwegen und der „Steruper Schweiz“ ist die Gemeinde als „Schönes Dorf“ ausgezeichnet worden. Das Steruper Wappen zeigt u.a. den sogenannten „Allmannsschleef“, einen überdimensionalen Holzlöffel. Bis vor fast 190 Jahren wurden am „Allmannstag“ zwischen Weihnachten und Neujahr die Pachtgelder der Kätner für die Allmmende-Wiesen der Bauern in den „Maien“ einkassiert. Neue Mitglieder werden noch heute mit dem Schleef zum „Ritter“ geschlagen. S e h e n s ­w ü r d i g k e i t e n : Die Kirche St. Laurentius. Eine spätromanische Backsteinkirche des 13. Jh. Die Wände zeigen unverputzt den alten Backstein. Der neugotische „kleinkathedralische“ Turm von 1888 hat eine Höhe von 51 m. Ein stattlisches Gebäude ist das Pastorat von 1911. Blick auf die Steruper Kirche

Hof des Gutes Drült, Gemeinde Stoltebüll. Im Hintergrund das Herrenhaus. Gelber Klinkerbau mit Schieferdach, erbaut 1806/07 im Stil des Klassizismus.

Stoltebüll 13. Jh. eigenständiges Rittergut. Herrenhaus 1590/1641 (Beide Herrrenhäuser sind bewohnt, eine Besichtigung ist daher nicht möglich). Im Ortsteil Toe­strup der Nachbar­ gemeinde, die Kirche „St. Johannes“. Ein romanischer Feldsteinbau des 12. Jh., 1788-1792 Umbau zur Saalkirche und im 19. Jh. nochmals Veränderungen. Neben der Kirche ein hölzernes Glockenhaus, dessen Ur­sprünge im Jahr 1491 liegen. Thingplatz „Guly Thing“ in der Gemarkung Gulde. Eine Gerichtsbarkeit-Stätte aus ca. 300 n. Chr., wieder hergestellt nach historischen Unterlagen.

Seit 1397 schriftlich erwähnt. Namensdeutung: Siedlung des Stolt. Die Gemeinde Stoltebüll hat 820 Einwohner und ist mit 1640 ha, davon 130 ha Wald, eine der großen Flächengemeinden der Region. Sie gehört zu den schönsten Knicklandschaften Angelns mit reizvollen Rad- und Wander­ wegen. Fast 30 Landwirtschaftsbetriebe prägen das Bild der hügeligen Landschaft und der zahlreichen, dörflichen Siedlungen. S e h e n s w ü r d i g k e i t e n : Hofanlage und Herrenhaus des Gutes Drült. Bereits 1397 als Hof „Trölegaard“ erwähnt. Zunächst Meierhof zu Gut Rundhof. 1800 Blitzschlag-Einäscherung. 1801/1810 neu angelegt und Status eines selbständigen Gutes. In der Nachbargemeinde Kappeln, ­Ortsteil Mehlby. Komplett erhaltene, alte Hofanlage und Herrenhaus des Gutes Roest (Altnordisch: Steinhaufen). Zunächst königlicher Besitz, im

Das Thing mit Wahrheitsstein.

17 01-23_Gelting_Imageseiten2013.indd 17

30.08.2012 7:33:18 Uhr


18 01-23_Gelting_Imageseiten2013.indd 18

30.08.2012 7:33:34 Uhr


Cafés - Gaststätten - Restaurants Betrieb

Öffnungszeiten (Warme Küche)

Alte Viehwaage – Geltinger EisCafé Norderholm 26a 24395 Gelting Telefon 0 46 43 / 1 85 64 57 Am Schleieck Restaurant-Café Schmiedestraße 140 24404 Maasholm Telefon 0 46 42 / 60 16

11.00 - 20.00 Uhr Di. - Sa. 12.30 - 21.00 Uhr So. und Feiertage 12.00 - 21.00 Uhr

Café „Alte Meierei“ Süderholm 13 24395 Gelting Telefon 0 46 43 / 1 86 71 30

täglich 8.00 - 12.00 Uhr 14.00 - 17.00 Uhr

Café Gut Oestergaard Gut Oestergaard 24972 Steinberg Telefon 0 46 32 / 72 49, Fax 8 73 09

nur für Gruppen ab 20 Personen nach Voranmeldung

Café Kranz Koppelheck 19 24395 Niesgrau Telefon 0 46 43 / 18 53 56 Café Lichthof Falshöft 29 24395 Nieby Telefon 0 46 43 / 13 54

Dienstag bis Sonntag 13.00 - 18.00 Uhr Anfang April bis 31. 10. täglich von 12.00 - 18.00 Uhr sonst auf Anfrage, auch für Gruppen und Gesellschaften im Winter nach Wetterlage geöffnet

Ruhetage

Besonderheiten

Mittwoch, 1.7. bis 31.8. kein Ruhetag

Eiscafé mit Sonnenterrasse und Wintergarten, Eis auch zum Mitnehmen, Kuchen aus eigener Herstellung (nur am Wochenende)

Montag

Fischspezialitäten, Kaffeeterrasse und Biergarten direkt an der Schlei Kaffee und Kuchen

keine

Verschiedene Frühstücksangebote, hausgemachte Torten und Kuchen www.quellsalz-aus-portugal.com

selbstgebackene Torten, stilvolle Caféräume im Herrenhaus, Garten mit Blick auf den Mühlenteich, Kulturscheune

Montag, Okt. bis April Montag und Dienstag

Kaffee- und Teespezialitäten selbstgebackener Kuchen Suppen und Herzhaftes, W-Lan-Anschluss

Montag

selbstgebackener Kuchen/Brot süß und herzhaft... anderes Bufett nach Absprache Bilder, Schmuck, Bücher, Kunstgewerbe, Kulturveranstaltungen

Geltinger Noor mit Mühle „Charlotte“ 19 01-23_Gelting_Imageseiten2013.indd 19

30.08.2012 7:33:59 Uhr


Cafés - Gaststätten - Restaurants

Der Leuchtturm auf dem Molenkopf von Schleimünde ist nur mit dem Schiff zu erreichen – Möglich bei unserem Erlebnis-Angebot „Leuchte des Nordens“. Hier beginnt der Ostseefjord „Schlei“.

Café Petersen Norderholm 13 24395 Gelting Telefon 0 46 43 / 25 13 Café Petersen Haupstraße 37 24404 Maasholm Telefon 0 46 42 / 92 55 59

Mo. - Fr. 6.30 - 12.00 Uhr Mo. - Fr. 14.00 - 18.00 Uhr Sa. 6.30 - 12.30 Uhr So. 14.00 - 17.00 Uhr Juli + Aug. alle Tage durchgeh. geöff.

keine

Frühstück, verschiedene Größen hausgemachte Torten, Kuchen Sauerteig, Brot und Brötchen www.quellsalz-aus-portugal.com

April - Oktober Mo. - Sa. 6.30 - 18.00 Uhr So. 7.30 - 17.00 Uhr

keine

hausgemachte Torten, Kuchen Sauerteig, Brot und Brötchen www.quellsalz-aus-portugal.com

Café - Restaurant Sonne und Meer Mole 1 24395 Gelting Telefon 0 46 43 / 18 57 71

warme Küche 12.00 - 14.00 Uhr 17.30 - 21.00 Uhr 15.10. -1.4. nur Freitag, Samstag + Sonntag geöffnet

1.4. bis 30.9. Dienstag

Frische regionale Küche mit großer Auswahl von Fischgerichten Hausgemachte Torten, Eis und Kaffeespezialitäten

Café „Sand am Meer“ Hauptstraße 13 24404 Maasholm Telefon 0 46 42 / 96 99 63

ganzjährig geöffnet im Winter Freitag und Samstag 12.00 - 18.00 Uhr So. 9.00 - 18.00 Uhr mit Frühstück

Kuchen und Torten aus eigener Backstube, Kaffee-Garten, Frühstück und herzhafte Tartes

im Winter Mittwoch im November geschlossen

Regionale Spezialitäten, fangfrische Fische, Steaks vom Angusrind, Torten und Kuchen aus eigener Produktion moderne und klassische Kaffeespezialitäten

Dat Strandhuus Strandweg 1 24395 Gelting/Wackerballig Telefon 0 46 43 / 6 90 www.datstrandhuus.de

täglich 11.00 - 22.00 Uhr warme Küche 11.30 - 14.30 Uhr und 17.30 - 21.30 Uhr

20 01-23_Gelting_Imageseiten2013.indd 20

30.08.2012 7:34:22 Uhr


Cafés - Gaststätten - Restaurants Dorf-Café Schulstraße 18 24376 Rabel Telefon 0 46 42 / 63 39

14.00 - 18.00 Uhr November bis März nur nach Absprache Freitag und Samstag bis 21.00 Uhr

Mittwoch

selbstgebackene Kuchen und Torten Außer Haus-Verkauf

Donnerstag

Fischfachgeschäft, Marinaden aus eigener Herstellung und Fischräucherei

Mittwoch

reichhaltige Speisekarte, Fischgerichte und Vollwertküche, sonntags Bratkartoffelbuffet, Eis und selbstgebackene Kuchen Sonnenterrasse

keine

täglich wechselnde Menüs, gutbürgerliche Küche, frischer Fisch, Abends nach Karte

ab 18.00 Uhr

Dienstag

Spezialitäten: Bauernfrühstück und Sauerfleisch, bekannt aus der Fernsehserie „Großstadtrevier“

täglich 17.00 - 22.00 Uhr in der Saison 10.00 - 22.00 Uhr

im Winter Dienstag

Meeresblick täglich fangfrischer Fisch

keine

Gutbürgerliche Küche Fischspezialitäten, alle Gerichte auch außer Haus

Fischklause Kieholm 1 24376 Hasselberg Telefon 0 46 42 / 63 11

Mo., Di., Mi. 11.30 - 14.00 Uhr 17.00 - 21.00 Uhr Fr., Sa., So. 11.30 - 21.00 Uhr

Gasthof Gelting Norderholm 28 24395 Gelting Telefon 0 46 43 / 22 03 Gasthuus Spieskamer 24376 Hasselberg Telefon 0 46 42 / 66 83

10.00 - 14.00 Uhr 17.00 - 22.00 Uhr 11.30 - 13.30 Uhr und 17.00 - 21.00 Uhr

Gaststätte Weißer Hirsch 24395 Rundhof Telefon 0 46 43 / 24 50 Gaststätte zum Schwarzen Raben Norgaardholz, Nordstern 1 24972 Steinberg Telefon 0 46 32 / 14 13 „Hafen-Bistro“ Am Maasholmer Yachthafen 24404 Maasholm Telefon 0 46 42 / 92 41 61

ab 11.00 Uhr

Besuch im offenen Garten 21 01-23_Gelting_Imageseiten2013.indd 21

30.08.2012 7:34:45 Uhr


Cafés - Gaststätten - Restaurants

„Guten Appetit“ – zum Fisch gehört ein kühles Bier, sowie ein Aquavit – denn ein Fisch muß schwimmen

Imbiß Schmedeke 10.30 - 14.00 Uhr Montag Nordstraße 22 16.30 - 21.00 Uhr Juli und August 24395 Gelting tägl. geöffnet Telefon 0 46 43 / 27 22

Alle Gerichte auch außer Haus, knusprige 1/2 Hähnchen, Sauerfleisch mit Bratkartoffeln, Currywurst und Pommes

Landkrog Gelting Küche von 11.00 - 14.00 Uhr Montag Süderholm 16, 24395 Gelting Küche von 17.00 - 21.30 Uhr Telefon 046 43/ 22 18

gutbürgerliche Küche Fischspezialitäten

„Maharaja” Täglich ab 17.00 Uhr Dienstag Norderholm 9 24395 Gelting Tel. 0 46 43 / 27 91

Indisches Restaurant, Biergarten Jeden 2. Freitag indisches Buffet

Marina Lounge im Yachthafen Wackerballig 24395 Gelting Telefon 0 46 43 / 1 86 76 56

selbstgebackene Torten und Kuchen, feine Gerichte, frisch zubereitet, 14-tägig wechselnde Abendkarte, Sonntags Frühstück

März-Okt. Di. - Sa. 14.00 - 22.00 Uhr So.- und Feiertags 08.00 - 22.00 Uhr Nov.-Febr. Fr. - Sa. 14.00 - 22-00 Uhr So.- und Feiertags 08.00 - 22.00 Uhr

Möwe Jonathan Jan.-Dez. Freitag 18.00 - 22.00 Uhr Mittwoch 24395 Pommerby Fr. - So. 12.00 - 22.00 Uhr Febr. bis Juni Telefon 0 46 43 / 29 88 Juli + August tägl. 12.00 - 22.00 Uhr Sept. bis Nov.

Schwäbische Küche Vollwertkost, Veg. Küche Nichtraucherlokal, Kinderspielzimmer

Niesgrau Krug 24395 Niesgrau Telefon 0 46 32 / 404 Fax 0 46 32 / 74 40

große, reichhaltige Speisekarte gutbürgerliche Küche alle Gerichte auch außer Haus Saisonbedingte Speisen

Mo. + Mi., ab 16.30 Uhr Dienstag Do. - Sa., 11.00 - 13.30 + ab 16.30 Uhr An Sonn- und Feiertagen durchgehend geöffnet, ab 11.00 Uhr

Restaurant Café »Fähr-Café« Küchenzeiten: 12.00 - 14.00 Uhr 24395 Bonsberg 17.00 - 22.00 Uhr Telefon 0 46 43 / 24 66

Montag Nicht von Mai bis September

Spezialitäten: Fisch, große a-la-carte Auswahl, Tagesmenü

22 01-23_Gelting_Imageseiten2013.indd 22

30.08.2012 7:35:11 Uhr


Cafés - Gaststätten - Restaurants Restaurant »Poseidon« Juli bis August 12.00 - 14.30 Uhr Schmiedestraße 1 17.30 - 23.00 Uhr 24395 Gelting Ganzjährig 17.30 - 23.00 Uhr Telefon 0 46 43 / 25 00

November bis März Montag

Griechische Spezialitäten Biergarten täglich fangfrischer Fisch

„Seglerbörse” ab 11.00 Uhr Dienstag Restaurant - Café durchgehend geöffnet Sept. - Mai Hauptstraße 60 Juni - August Dienstag 24404 Maasholm ab 17.00 Uhr Telefon 0 46 42 / 62 00

Genießen Sie unsere maritime Athmosphäre und unsere gute Küche mit frischem Fisch aus Schlei und Ostsee

Steinberger Hof täglich 10.00 - 23.00 Uhr Montag Süderstraße 1 / An der B 199 warme Küche 12.00 - 14.00 Uhr 24972 Steinberg 17.00 - 22.00 Uhr Telefon 0 46 32 / 87 63 51 www.Hotel-Steinberger-Hof.de „Störtebeker“ Restaurant 12.00 - 14.00 Uhr Mittwoch Hauptstraße 36 ab 17.00 Uhr 24404 Maasholm Telefon 0 46 42 / 6 91 50 Strandhotel Steinberghaff Mo., Mi. - So. 11.30 - 14.00 Uhr Nov. bis März Steinberghaff 22 17.30 - 21.00 Uhr Mo. und Di., 24972 Steinberg März bis Okt. Telefon 0 46 32 / 17 55, Fax 15 01 Dienstag

wechselnder Mittagstisch gutbürgerliche Küche entsprechend der Jahreszeit Saalbetrieb bis 120 Personen

Fischspezialitäten Aussenplätze im Garten

Fischspezialitäten und vieles mehr Sonn- und Feiertags großes Tortenbuffet, Meeresblick vom Restaurant und Außenterrasse

Kulinarische Köstlichkeit 23 01-23_Gelting_Imageseiten2013.indd 23

30.08.2012 7:35:21 Uhr


Gasthof Gelting

Kaffeespezialitäten ¡ fangfrischer Fisch ¡ leichte mediterrane Kßche

Inh. Ilona Henningsen Norderholm 28 ¡ 24395 Gelting ¡ Tel. 0 46 43 / 22 03 www.gasthof-gelting.de Bundeskegelbahn, gutbßrgerliche Kßche und Vollwertkost, reichhaltige Fischkarte, Mittagstisch, Sonnenterrasse, Gästezimmer, Gaststube, verschiedene Räumlichkeiten fßr 10 bis 150 Personen.  6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST "       %) OU   %9 OU    

#    

$    

Gelting Mole 1 Telefon 0 46 43-18 57 71 Fax 18 57 73 www.Restaurant-Sonne-und-Meer.de

Restaurant

StĂśrtebeker

das blaue Haus in der HauptstraĂ&#x;e 36 24404 Maasholm ¡ Telefon 0 46 42 - 6 91 50 Jetzt auch mit Sommergarten! www.stoertebeker-maasholm.de

Blick vom Yachthafen Wackerballig auf die Ferienhäuser

24 24-32_Gelting_Cafes-Hotels2013.indd 24

Buchungshotline: Tel. 0 46 43 / 777 ¡ www.ferienlandostsee.de 30.08.2012 9:18:53 Uhr


„Hafen-Bistro“

Gutes Essen – gute Preise!

Am Maasholmer Yachthafen Telefon (0 46 42) 92 41 61

. . . natĂźrlich Petersen!

CafÊs – Restaurants – Pensionen – Hotels

Landkrog Gelting Sßderholm 16 ¡ 24395 Gelting ¡ Tel. 0 46 43 / 22 18 ¡ Fax 22 62 E-Mail:Info@Landkrog-Gelting.de

Sonnenuntergang in der Geltinger Bucht

Landkrog Gelting, Adresse fĂźr gutes Essen, Teil- und Vollpension, Mittagstisch, kalte Platten u. warme Gerichte auĂ&#x;er Haus, warme KĂźche bis 21.30 Uhr geĂśffnet. Montags Ruhetag.  6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $  &) OU          %) OU        

P

Buchungshotline: Tel. 0 46 43 / 777 ¡ www.ferienlandostsee.de 24-32_Gelting_Cafes-Hotels2013.indd 25

25 04.09.2012 9:00:49 Uhr


.PEFSOF'SFNEFO[JNNFS %VTDIF 8$ 57VOEUFJMXFJTF#BMLPO  TFQBSBUFS"VGFOUIBMUTSBVN 4BVOB 4PMBSJVN %;SPMMTUVIMHFSFDIU 'SITUDLTCGFUU *N/FVCBV;JNNFSNJU5FMFGPOVOE'BSC57N[VS0TUTFF )BVTQSPTQFLU'S'BNJMJFO%;VOE,JOEFS[JNNFS 5FJMX#BMLPO %SFJCFUU[JNNFS 5jHMJDIXBSNFVOELBMUF,DIF 5FJMQFOTJPO[VT&VSP  7PMMQFOTJPO[VT&VSP  &;;VTDIMBH&VSP  ,JOEFSFSNj‡JHVOH 7PNVOE 5BHFXPIOFO5BHFCF[BIMFO #FJ#VDIVOHFOVOUFS5BHFO,VS[SFJTF[VTDIMBH 8-BOHFHFO(FCIS

P Pt

»Spieskamer«

Gasthuus und Hotel Á)BTTFMCFSH0TUTFF 5FM Á'BY XXXTQJFTLBNFSEF Á ICPZTFO!UPOMJOFEF

 6,/S 5ZQ   &)   %)

<.>

  

  

" # $                  

(FNUMJDIF1FOTJPOBNOBUVSCFMBTTFOFO0TUTFFTUSBOE .JU'FSJFOXPIOVOHFOVOE;JNNFSO HVUFN VNXFMU GSFVOEMJDIFN'SITUDL"VGFOUIBMUTSjVNFVOE-JFHFXJFTF '8 RN 4DIMBGS KF%# 8PIOSN,DIF #BMLPO %V8$ '8 RN 4DIMBGS %# 4DIMBGS &# 4DIMBGS &# 8PIOSN,DIF %V8$ 1BSU '8 RN 4DIMBGS %# 4DIMBGS &#  8PIOSN,DIF %V8$ 1BSU '8 RN 4DIMBGS %# 4DIMBGS &5#  8PIOLDIF %V8$ 1BSU %;%V8 NJU#BMLPO &; %;N ,JOE;JNNFS

PENSION ELISABETH </>

'BNJMJF.FVTFM Á%SFDIU Á)BTTFMCFSH 5FMÁ'BY NFVTFM!PTUTFFESFDIUEFÁXXXPTUTFFESFDIUEF

6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $  '8 OU          '8 OU          '8 OU          '8 OU          %)          

)BVTQSPTQFLU 4QJFMQMBU[ HSP‡FS (BSUFO 55 4BVOB 4PMBSJVN  'JUOFTTSBVN %BNQGCBE 8IJSM QPPMXBOOF ,PNGPSU[JNNFSGS1FST BMMF ;JNNFSNJU%V8$ 3BEJP 4JU[FDLF  [54BU57 #BMLPOPEFS5FSSBTTF  ,DIFO[FJMF 'SITUDLTCGGFU  5FJMQFOTJPO f'SWPO&VSP CJT &VSP Q1 ,JOEFSFSNj‡JHVOH ,PNGPSUGFSJFOXPIOVOHFOGS 1FST BMMFNJU%V8$ 4BU57 3BEJP  [5#BMLPOPEFS5FSSBTTF RN  &VSP CJT&VSP QSP5BH  TJFIF4FJUF

<->

Pension und Gästehaus A. und H.-J. Tüxen &DLFCFSHÁ)BTTFMCFSHÁ5FMÁ'BY XXXQFOTJPOUVFYFOEF 26 24-32_Gelting_Cafes-Hotels2013.indd 26

6,/S    

5ZQ ,BUFH RN 1FST &)    %)    %)    5   

"        

#        

$        

Buchungshotline: Tel. 0 46 43 / 777 · www.ferienlandostsee.de 30.08.2012 9:19:23 Uhr


%JSFLUBN4QPSUCPPUIBGFO  (jTUF[JNNFS [5SPMMTUVIMHFSFDIU NJU57 $MVCSBVNGSHSPÂ&#x2021;FVOELMFJOF(FTFMMTDIBGUFO ,BNJO[JNNFSÂ&#x2026;5FJMQFOTJPOÂ&#x2026;'JTDITQF[JBMJUjUFO &TTFOhMBDBSUF 3VIJHFVOEJEZMMJTDIF-BHF )BVTQSPTQFLU

+VOE*+BDPCTFOĂ #POTCFSH (FMUJOH.PMF  5FMĂ 'BY &NBJMJOGP!GBFISDBGFEFĂ XXX'BFIS$BGFEF

<#>

 6,/S 5ZQ ,BUFH    %) OU 

1FST " # $       

Hotel & Restaurant

SĂźderstraĂ&#x;e 1 â&#x2C6;&#x2122; 24972 Steinberg â&#x2C6;&#x2122; Tel. 0 46 32/87 63 51 Inh. Stephan Jacobsen

www.hotel-steinberger-hof.de KĂźche 12°° bis 14°° und 17°° bis 22°° Uhr â&#x2C6;&#x2122; Restaurant 10°° bis 22°° Uhr

$ISJTUMJDIFT4FNJOBSIPUFM "MMNBOOT,SPPH(NC) 'MFOTCVSHFS4USĂ 4UFSVQ 5FMĂ 'BY

Montag Ruhetag Unser Restaurant verfĂźgt Ăźber 60 Sitzplätze in drei Räume (Clubraum, Veranda, Foyer) Festlichkeiten jeglicher Art bis zu 120 Personen im Saal (Parterre) Ă&#x153;bernachtungsmĂśglichkeiten fĂźr ca. 12 Personen â&#x2C6;&#x2122; Gut BĂźrgerliche KĂźche

4FNJOBSIPUFMNJU&JO[FMV%PQQFM[JNNFSO 1BSUFSSF &UBHF  (BSOJOBDIUFMFGPOJTDIFS"ONFMEVOH SVIJHHFMFHFOFS0SU  3FJTFHSVQQFOBVG"OGSBHF  )BMCVOE7PMMQFOTJPONzHMJDI ;VTUFMMPEFS,JOEFSCFUUFO WPSIBOEFO1BSLQMBU[GS#VTVOE1,8

 6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $   %) OU °          &) OU °       

Buchungshotline: Tel. 0 46 43 / 777 ¡ www.ferienlandostsee.de 24-32_Gelting_Cafes-Hotels2013.indd 27

<&&>

 6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $   %)' OU           &;' OU        

CafĂŠs â&#x20AC;&#x201C; Restaurants â&#x20AC;&#x201C; Pensionen â&#x20AC;&#x201C; Hotels

â&#x20AC;&#x17E;Fähr-CafĂŠâ&#x20AC;&#x153;

27 30.08.2012 9:19:38 Uhr


G

hhötörtrt Geh Geeör zu zu ddenenn de zu 100110be 000bst ststeenLa bee en aanndga nLLnd g d gast hhööfe aststhö in ch inSShl in Sc fen lelesw ch es igig wsw ig -H -H oolsst -Hol eiinin n! ! lstete

Möwe Jonathan Der außergewöhnliche Dorfkrug

gut

-

gemütlich

-

rauchfrei

Schwäbische Spezialitäten und Vollwertkost Pommerby • Telefon und Fax 04643 - 2988 Familie Mall 24395 · 24395 Pommerby · Telefon 0 46 43/29 88 www.Moewe-Jonathan.com www.moewe-jonathan.com

Ingeborg Mall •

Falshöft 29 · 24395 Nieby Tel. 04643 /1354 www.lichthof-angeln.de Geöffnet 2.4. - 31.10. täglich von 12-18 Uhr, im Winter nach Wetterlage geöffnet, sonst auf Anfrage, auch für Gruppen und Gesellschaften.

ein romantischer Abend auf der Seebrücke

Montag Ruhetag

Gaststätte „Weißer Hirsch“ Inh. Elke Marten 24395 Rundhof - Telefon (0 46 43) 24 50

Stickereien der Firmen

Gemütliche Atmosphäre im Bauernstil Flensburger Bier vom Faß Spezialität: Sauerfleisch mit Bratkartoffeln, Bauernfrühstück Bekannt aus der Serie: „Großstadtrevier“ Ab 18.00 Uhr geöffnet, dienstags - Ruhetag

28 24-32_Gelting_Cafes-Hotels2013.indd 28

– Haandarbejdets Fremme, Liebevolle Kreuzstichentwürfe, Fingerhut – Christiane Dahlbeck, Oehlenschläger – Stick-Design, Rita Laude, Beckers Rahmenhaus, Uhlenhof, Eva Rosenstand – HF-Garne, DMC Sticktwist – Tischdecken, Handtücher und Sets zum Besticken – Bilderrahmen und Passepartouts – Gestickte Bilder und Kartengrüße – Dänisches Leinen und Leinenbänder – Strumpfwolle in aktuellen Farben – Selbstgestrickte Socken – Häkelgarne und fertige Häkeldecken – Naturschafwolle – Stickkurse für Kinder und Erwachsene

Regina Nagel Niedammer Weg 5, 24395 Pommerby, Telefon 0 46 43/26 44

Buchungshotline: Tel. 0 46 43 / 777 · www.ferienlandostsee.de 30.08.2012 9:20:06 Uhr


Sie suchen Ruhe und Erholung in ursprünglicher Natur und gemütlicher Atmosphäre? Kommen Sie zu uns! Im Landhaus Ostseeblick finden Sie Ihre Urlaubs-Idylle unmittelbar an der Ostsee (5 Min. Fußweg) im schönsten Teil der Landschaft Angeln. Wir halten Einzel-, Zweibett- und rollstuhlgerechte Zimmer mit Dusche, WC, teilweise Fernseher und gepflegter Ausstattung für Sie bereit. Sie können sich aber auch in eines unserer sieben Appartements der beiden Nebenhäuser einmieten.

Für Ihr leibliches Wohlbefinden sorgt unsere Teilpension mit reichhaltigem Frühstücks- und Abendbüfett. Unsere rustikale Kaminstube mit Bar, das Kachelzimmer und der großzügige Wintergarten mit Terrasse laden zu gemütlichen Stunden ein. Erholsame Entspannung bietet Ihnen das hauseigene Schwimmbad, Finn- und Dampfsauna, Whirlpool, Solarium sowie kompletter Wellnessbereich mit verschiedenen Verwöhnbehandlungen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Preise inklusive Schwimmbadbenutzung, Ponys u. Sauna. 2 x jährlich im Hotel, Mayr Kur Reinigung von Körper und Seele. 3 Doppelzimmer, rollstuhlgerecht, Kneipp-Anl., Hausprospekt 43001-6 Einzelzimmer/Du/WC, Parterre und Etage 43007-20 Doppelzimmer/Du/WC, Parterre und Etage 43021-3 Doppelzimmer UK-Nr. Typ Kateg. qm Pers. A B C m. Zustellbett u. Du/WC, 43001-6 EH n. t. 55,50,50,Parterre und Etage 43007-20 DH n. t. 75-95,- 65-85,- 65-85,-

45111 FW (60 qm), Parterre, 1 Schlafr. (DB), 1 Schlafr. (2 EB), Wohnr., Kü., Du/WC 45112 FW (75 qm), Parterre, 1 Schlafr. (DB), 1 Schlafr. (ETB), komb. Wohn-/Eßr./Küche Du/WC 45113 FW (85 qm), Etage, 1 Schlafr. (DB), 1 Schlafr. (2 EB), Wohnr., Kü., Bad/WC, Balkon 45114 FW (55 qm), Part. u. Etage, 1 Schlafr. (ETB),1 komb. Wohn-/Schlafr./Küche (DB), Du/WC 45115 FW (28 qm), Part. u. Etage, 1 komb. Wohn-/Schlafr. (DB), Kü., Du/WC 45116 FW (50 qm), 1 Schlafr. (DB), UK-Nr. Typ Kateg. qm Pers. A B C 1 komb. Schlaf-/Wohnr. (DB), 45111 FW n. t. 60 4 95,- 55-75,- 55-75,Wohnküche, 2 Du/WC 45117 FW (41 qm), 1 Schlafr./Küche 45112 FW n. t. 75 4 95,- 57-75,- 52-75,45113 FW n. t. 85 4 110,- 57-80,- 57-80,(DB), Wohnr., Du/WC 45114 45115 45116 45117

FW FW FW FW

n. n. n. n.

t. t. t. t.

55 28 50 41

4 2 4 2

43021-3 TH

n. t.

95-115,- 85-105,- 85-105,-

Hans Nicolaus Thomsen Pottloch · 24395 Kronsgaard Tel. 0 46 43 / 22 37 + 18 92 67 · Fax 18 92 65 E-Mail: info@ferienspass-ostsee.de · www.ferienspass-ostsee.de

90,- 52-62,- 52-62,55,- 30,30,95,- 57-72,- 57-72,75,- 45,45,-

[M6]

Ferienhof Thomsen & Ferienhof Lehbekwiese

Ferien auf dem Reiterhof an der Ostsee Ferienhof Thomsen:

● ● ● ● ● ● ● ●

Cafés – Restaurants – Pensionen – Hotels

Landhaus Ostseeblick

Ferienhof Lehbekwiese:

Zimmer und Appartements mit Frühstück oder Vollpension, teilweise mit TV Reiten für Anfänger und Fortgeschrittene, Kutschfahrten Großzügiger Garten mit Spielplatz, Heuboden, Tischtennis, Liegewiese Gemütlicher Aufenthaltsraum mit Kamin, Hausbar Bettwäsche und Handtücher inkl. Begleitete Ausritte zum Strand und in die Umgebung Pferde, Ponys, Schafe, Ziegen, Vögel, Kaninchen, Meerschweinchen, Katzen, Hund und viele andere Tiere Grill- und Spanferkelabende

Ferienhof Thomsen Stenderup 7 24395 Gelting

● ● ● ● ● ●

Ferienwohnungen im Landhausstil mit 30 m² bis 80 m² und 1–3 Schlafzimmern, moderne Einbauküchen zum Teil mit Geschirrspüler, Wohnbereiche mit TV/Radio Großzügiger Garten mit Spiel-, Grillund Lagerfeuerplatz, Heuboden, Sauna Bettwäsche und Handtücher inkl. Brötchenservice Reiten mit Betreuung, Kutschfahrten Pferde, Ponys, Schafe, Ziegen, Pfaue, Puten, Gänse, Kaninchen, Katzen, Hund und viele andere Tiere 400 m Privatweg zur Geltinger Bucht

Ferienhof Lehbekwiese Lehbekwiese 3 24395 Gelting

Tel.: 0 46 43 / 22 63 · Fax: 0 46 43 / 22 07 · www.ferienspass-ostsee.de · info@ferienspass-ostsee.de

Ferienhof Thomsen (Preise inkl. Vollpension + Reiten)

Ferienhof Lehbekwiese

Familienzimmer Doppelzimmer Einzelzimmer Appartement

1Raum FW 2Raum FW 3Raum FW 4Raum FW

A 40,00/pP 45,00/pP 50,00/pP 42,00/pP

B 35,00/pP 40,00/pP 40,00/pP 40,00/pP

C 35,00/pP 40,00/pP 35,00/pP 40,00/pP

Buchungshotline: Tel. 0 46 43 / 777 · www.ferienlandostsee.de 24-32_Gelting_Cafes-Hotels2013.indd 29

A 55,00 / Tag 85,00 / Tag 95,00 / Tag 120,00 / Tag

B 35,00 / Tag 55,00 / Tag 65,00 / Tag 85,00 / Tag

C 35,00 / Tag 55,00 / Tag 65,00 / Tag 85,00 / Tag

29 30.08.2012 9:20:18 Uhr


Kneipp-Kur-Informationen „Das Beste, was man gegen eine Krankheit machen kann, ist, etwas für seine Gesundheit zu tun.“

Falls Sie sich entschließen, in Gelting eine ambulante Badekur durchzuführen, bitten wir zur besseren Planung um eine kurze Anmeldung per Telefon, Fax oder E-Mail Genaue Informationen erhalten Sie gerne hier: Internet: www.kneipp-kur.org E-Mail: info@kneipp-kur.org

Fördern und erhalten Sie Ihre Gesundheit mit einer ambulanten Badekur im staatlich anerkannten Kneipp-Kurort Gelting, dem nördlichsten in Deutschland und direkt an der Ostsee gelegen. Überzeugen Sie sich von den Möglichkeiten zur Vorbeugung, Heilung und Nachsorge von Erkrankungen und nutzen Sie die Zuschüsse Ihrer Krankenkasse!

Gemeinschaftspraxis Gelting Badeärzte Schmiedestraße 4 24395 Gelting Tel.: 0 46 43-18 88 88 Fax: 0 46 43-18 88 86 Krankengymnastikpraxis Kelle-Muche Medizinische Bademeister Schmiedestraße 30 24395 Gelting Tel.: 0 46 43-14 30

Was können wir in Gelting für Sie tun? Unser Angebot richtet sich an alle, die nicht nur eine Kurmaßnahme durchführen wollen, sondern aktiv etwas für ihre Gesundheit unternehmen möchten und bereit sind, daran mit­ zuarbeiten. In Gelting und Umgebung sind Sie fern von der Hektik der Großstädte und vom üblichen Trubel der großen, überlaufenen Kur­ orte. So wie sich die ganze Region dem naturnahen Urlaub verschrieben hat, steht unser Kurkonzept nach Kneipp für eine individuelle Betreuung. Für wen ist eine Kneipp-Kur als offene Badekur in Gelting geeignet? Aufgrund der vielfältigen Therapiemöglich­ keiten ist die ambulante Badekur nach Kneipp für nahezu Altersgruppen und alle (drohenden) Erkrankungen offen, die keiner stationären Behandlung bedürfen. Somit ist die Kneippkur sogar für Kleinkinder möglich. Die Reizinten­­si­ tät wird individuell dem Alter, der Erkrankung und der Konstitution angepasst. 30 24-32_Gelting_Cafes-Hotels2013.indd 30

Buchungshotline: Tel. 0 46 43 / 777 · www.ferienlandostsee.de 30.08.2012 9:21:13 Uhr


Kneipp-Kur-Information

Fachpraxis für Podologie staatl. gepr. med. Fußpflege

Georg-Asmussen-Weg 1 24395 Gelting Tel. 04643/185702 Termine nach Vereinbarung

Physiotherapie - Praxis

Kelle -Muche • Krankengymnastik • Manuelle Lymphdrainage • Klassische Massage & Fango • Kneippsche Güsse • Hot Stone Massagen • DORN-BREUSS Termine nach Vereinbarung

Buchungshotline: Tel. 0 46 43 / 777 · www.ferienlandostsee.de 24-32_Gelting_Cafes-Hotels2013.indd 31

Praxis Kelle-Muche Schmiedestr. 30 24395 Gelting FON: 0 46 43/14 30

31 30.08.2012 9:21:32 Uhr


Für kleine und grosse Feste von

rty- ! e Pa neu ce-Liste i n serv it tolle üs ! – m Men en neu

Fleisch- u. Wurstspezialitäten aus der Landschlachterei

ÀˆÃ«iâˆ>ˆÌBÌi˜ÊEÊ*>ÀÌއ-iÀۈVi\Ê-Õ««i˜ÊUÊ-«>˜viÀŽi] Kalte Platten u.v.m.

Schauen Sie doch mal rein! Wir beraten Sie gern! Kai-Jürgen Bruhn · Schlachtermeister 24395 Niesgrau · Tel. (0 46 32) 3 29 Jetzt auch im Nahversorgungszentrum Gelting, Tel. (0 46 43) 18 60 64

Löwenzahn vor Rapsfeld

Getränke Abholmarkt Gelting Inh. Stephan Führer Große Getränke-Auswahl – Party-Service Schmidsberg 2 · 24395 Gelting Tel. (0 46 43) 18 93-00 · Fax (0 46 43) 18 93-02

Gelting-Bosiek 2 Fax 0 46 43 - 32 02

0 46 43 - 6 82

AUTO-SERVICE GELTING • Kfz.-Reparatur • Bosch KFZ Ausrüstung und Handel • Waschstrasse • Neu- und Gebrauchtwagen • Dekra Stützpunkt

• Kraftfahrzeug Ausrüstung • Abschleppdienst • Autogastankstelle

Schmidsberg 2 · 24395 Gelting · Telefon (04643)1893-00 · Telefax (04643) 1893-02 www.autoservice-gelting.de · asgelting@freenet.de

32 24-32_Gelting_Cafes-Hotels2013.indd 32

Buchungshotline: Tel. 0 46 43 / 777 · www.ferienlandostsee.de 04.09.2012 9:08:22 Uhr


<))>

1SJWBUIBVT ,MFJOUJFSF 3jVDIFSPGFO GS"OHMFSHFFJHOFU  LN[VN4USBOE '8 & 1 RN 4DIMBGSBVN Y%# Y,  4DIMBGSBVN Y&U# Y&# 8PIOSBVN ,DIF %V8$

Ă&#x192;-JOEFOIPGÂł 'BN*WFSTFO %PSGTUSBÂ&#x2021;F "IOFCZ 5FM 'BY XXXMJOEFOIPGVSMBVCEF

JO4)



<&&>

*N.JFUQSFJTFOUIBMUFO#FUUXjTDIF )BOEUDIFS  8BTDINBTDIJOF 5SPDLOFS /FCFOLPTUFO)BVTUJFSF

'FSJFOQBSBEJFTBVGWPMMCFXJSUTDIBGUFUFN#BVFSOIPG &SMFCOJT IPGNJU)FS[ LPNGPSUBCFMBVTHFTUBUUFUF'FSJFOXPIOVOHNJU "UNPTQIjSF LN[VS0TUTFF [FIOWFSTDI5JFSBSUFO 3FJUFO VOE'BISSjEFSJOLM WJFMF'BIS[FVHF HSPÂ&#x2021;FT5SBNQPMJOVOE ,FUUDBST *OUFSOFUBOTDIMVÂ&#x2021;

 6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST "     '8 OU  

 6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $   #'8 #         

P

Pt

#  

$  



*SNHBSE.JLPTBUU 4BDITFOXBMEĂ 4UFSVQ 5F

<''>

1SJWBUIBVT SVIJHF-BHF 5FSSBTTF (BSUFOIBVT (SJMM NzHMJDILFJU GS"OHMFSHFFJHOFU LN[VN4USBOE '8 1 RN 4DIMBGSBVN Y%#  8PIOSBVN ,DIF .JLSPXFMMF (FTDIJSSTQMNBTDIJOF  %V8$ *N.JFUQSFJTFOUIBMUFO#FUUXjTDIFVOE)BOEUDIFS  8BTDINBTDIJOFOCFOVU[VOH /FCFOLPTUFO)BVTUJFSF 6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $  '8 OU    °  °  °

Jan Haidn  Seehof ¡ 24395 Pommerby Tel. 0 46 43 / 6 93 ¡ Fax: 0 46 43 / 32 69 www.camping-seehof.de

 &WFMJO(FTBOH 4JMLNPPTFS8FHĂ 4zSVQ 5FM 'BY &NBJMHFSEHFTBOH!UPOMJOFEF

www.ferienhof-geltinger-birk.de

<$$> 

/FVSFOPWJFSUFT'FSJFOIBVTJO"MMFJOMBHFNJU#MJDLBVG -BOETDIBGUVOE1GFSEFLPQQFM ,JOEFSCFUUNzHMJDI

'FSJFOIPG4DINFMJOH %PSGTUSBÂ&#x2021;FĂ "IOFCZ 5FMĂ 'BY F.BJMJOGP!GFSJFOIPGTDINFMJOH XXXGFSJFOIPGTDINFMJOHEF

P Pt <%%>

'BNJMJFOGSFVOEMJDIFS'FSJFOIPGGS+VOHVOE"MU HFNUMJDIFVOE LPNGPSUBCMF'FSJFORVBSUJFSF 4QJFMTDIFVOF 4QJFMQMBU[ #JMMBSE  5SBNQPMJO ,JDLFS (P,BSUTVOENFISŠ 1GFSEF 1POZTVOEWJFMF,MFJOUJFSF 3FJUFOVOE,VUTDIGBISUFO  HSPÂ&#x2021;F(BSUFOBOMBHFNJU(SJMMIUUFVOE-BHFSGFVFSQMBU[ 4DIMBGSjVNF %# &# &# 8PIOSBVN ,DIF  #BE8$

 6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST "     ') OU  

 6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST "   '8     

#  

$  

(L2)

#  

$  

Rita Hansen  FalshÜft 6a ¡ 24395 Nieby Tel. 0 46 43 / 29 60

(L2)

E-mail: ritahansen6s@yahoo.de 3 DZ, ErdgeschoĂ&#x;, TV im Aufenthaltsraum, KĂźhlschrank auf dem Flur UK-Nr. Typ Kateg. qm Pers. A B C 61002-3 DH/DL n. t. 25,- 25,- 25,-

(G3)

Ferienhof Thomsen  Stenderup 7 ¡ 24395 Gelting Tel. 0 46 43 / 22 63 www.ferienspass-ostsee.de info@ferienspass-ostsee.de

Zimmer und Appartement mit Frßhstßck oder Vollpension, teilweise mit TV, Reiten fßr Anfänger und Fortgeschrittene

Buchungshotline: Tel. 0 46 43 / 777 ¡ www.ferienlandostsee.de 33-41_Gelting_Ahneby,Gelting2013.indd 33

'FSJFOXPIOVOHNJUHSPÂ&#x2021;FS5FSSBTTF (SJMMVOE3jVDIFSPGFO  ,JOEFSXJMMLPNNFO ,MFUUFSHFSTU '8 RN &SEHFTDIPTT 4DIMBGS %# 4DIMBGS &U# 8PIOS ,DIFNJU&JOCBVLDIF #BE%VTDIF8$

') RN 1BSUFSSFVOE%(LPNC8PIO4DIMBGS %# &TT[JNNFS ,DIF %VTDIF8$

3 DZ, Etage, KĂźhlschrank, Aufenthaltsraum

UK-Nr. Typ Kateg. qm Pers. A B C 11003-5 DH n. t. 18,- 18,- 18,-

%BHNBS+BDLTUBEU (SOIPM[Ă 4UFSVQ  5FM    )BOEZ    &NBJMEBHNBSK!IPUNBJMEF 



P

Kateg. qm Pers. A B C n. t. 16,- 16,- 16,n. t. 16,- 16,- 16,n. t. 16,- 16,- 16,-

Annegret Lassen-Petesen  GoldhÜft 9 ¡ 24395 Gelting Tel. 0 46 43 / 6 85

! <))>

 6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $   '8 OU        

Gästehaus auf Bauernhof/Campingpl. mit 1 Kßche, Aufenthaltsr. m. SAT-TV, Etagendusche, o. Frßhst. UK-Nr. Typ 61005-6 DX 61010-12 ZX 61005 EX

Pt

Ahneby, Esgrus, GrĂźnholz, Sterup, SĂśrup





8BMUFS)BOTFO "OEFS,JSDIFĂ &THSVT 5F

(I6)

Marlis Volkmann BĂźrgermeister-LaĂ&#x;-Weg 1 ¡ 24376 Rabel Tel. 0 46 42 / 66 73

[K13]

Gemßtliche Zimmer mit gutem Frßhstßck 31005 DZ, 1 Schlafr. (DB), Wohnraum mit ­Kßhlschrank und Kaffeemaschine, Du/WC UK-Nr. Typ Kateg. qm Pers. A B C 31005 DZ n. t. 19,- 19,- 19,-

33 30.08.2012 11:10:13 Uhr


Attraktive Baugrundstücke in der Gemeinde Gelting, einer der schönsten Gegenden Deutschlands! Neugierig? Informationen erhalten Sie vom Bürgermeister Uwe Linde (Tel. 0 46 43/18 32 21) oder (Tel. 0 48 35/12 10 - TEG)

34

www.ferienlandostsee.de

33-41_Gelting_Ahneby,Gelting2013.indd 34

Buchungshotline: Tel. 0 46 43 / 777 · www.ferienlandostsee.de 30.08.2012 11:10:30 Uhr


Pt P <)>

8PMGHBOHVOE"OUKF"OESFT "OEF%JFLÁ (FMUJOH 5FM

3VIJHF-BHF[XJTDIFO(FMUJOH LN VOE,BQQFMO LN  [VN4USBOELN "CTUFMMNzHMJDILFJUGS'BISSjEFS  (SJMMQMBU[ CFSEBDIUF5FSSBTTF '8 RN &UBHF 4DIMBGS KF%#  8PIOSBVNNJU,DIFO[FJMF .JLSPXFMMF %V8$  6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " #   '8      

$

[F5] Maria Banneck Süderholm 9 · 24395 Gelting Tel. 0 46 43 / 25 01 E-mail: banneck40@aol.com Internet: www.urlaub-in-gelting.de/Maria_Banneck.htm Ferienwohnungen im ehem. Bauernhaus, Gartenhaus mit Spielmöglichkeit und Grill, Hobbyraum mit TT, Tischfußball u. a., Streicheltiere, Bolzplatz, Trampolin 15002 FW (55 qm), Etage, 1 komb. Wohn-/Schlafr. (2 EB), mit Kochgelegenheit, Mikrowelle, 1 Schlafz. (DB), Du/WC 15003 FW (45 qm), Etage, 1 komb. Wohn-/Schlafr. (2 EB) mit Kochgelegenheit, Mikrowelle, 1 Schlafz. (2 EB), Du/WC 15004 FW (70 qm), Parterre, 1 Schlafz. (DB), 1 Schlafr., (ETB), 1 Wohnr., 1 Küche, Mikrowelle, Du/WC UK-Nr. 15002 15003 15004

Typ FW2 FW3 FW4

Kateg. n.t. n.t. n.t.

qm Pers. 55 4 45 4 70 4

A 33,33,37,-

B 30,30,33,-

C

<%> $IBSMFUVOE.PCJMIFJNWFSNJFUVOH 5PCJBT"TNVTTFO 4USBOEXFHBÁ(FMUJOH8BDLFSCBMMJH 5FM &.BJMUBPTUTFFDBNQJOH!UPOMJOFEF XXX$BNQJOHQMBU[8BDLFSCBMMJHEF

 <'>

8PMGHBOHVOE&SJLB#VEEF (PMEIzGUÁ(FMUJOH 5FMÁ'BY  FSJLBCVEEF!HPMEIPFGUEFÁXXXHPMEIPFGUEF

/FCFOLPTUFO#FUUXjTDIF )BOEUDIFS

8FOJHF(FINJOWPN/BUVSTDIVU[HFCJFU(FMUJOHFS#JSLMJFHFOEF'8NJU 8BTTFSCMJDL CFS EJF 'M'zSEF  3FFUEBDIIBVT BVG  RN #MVNFO HBSUFOHSVOETUDL *EFBMGS/BUVSMJFCIBCFS 3BEGBISFS 4QB[JFSHjOHFS '8 DBRN &UBHF 4DIMBGS %# 8PIOSBVNNJU ,DIFO[FJMFTPXJF4DIMBGNzHMJDILFJUFO 8BOOFOCBE8$ '8 DBRN 1BSUFSSF CBSSJFSFGSFJ 4DIMBGS Y%# Y &# 8PIOSNJU,DIFO[TPXJF4DIMBGNzHMJDIL #BE%VTDIF8$  5FSSBTTF 6OUFS8PDIF,VS[SFJTF[VTDIMBH »

 6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $   ') OU        

 6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $   '8 OU           '8 OU        

') RN 1BSUFSSF 4DIMBGS Y%#  Y&# 8PIOSBVNNJU,DIFO[FJMF %VTDIF 8$

Pt P 7PMLFS$BMMTFO   4USBOEXFHÁ(FMUJOH8BDLFSCBMMJH 5FM )BOEZ WPMLFSDBMMTFO!GSFFOFUEF ÁXXXXBDLFSCBMMJHEF

 < >

'FSJFOIBVTJNEjOJTDIFO4UJM #BVKBIS  HFIPCFOF"VTTUBUUVOH HSP‡FT(SVOETUDL .FFSCMJDL  BCTPMVUSVIJHF-BHF ') RN 4DIMBGS %# 4DIMBGS &# 8PIOSBVNNJUJOUFHS&JOCBVLDIF %VTDICBE8$ #FUUXjTDIFVOE)BOEUDIFSCJUUFNJUCSJOHFO /FCFOLPTUFO4USPNOBDI7FSCSBVDI  L8)  &OESFJOJHVOH&VSPPEFS4FMCTUSFJOJHVOH  6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $   ')  

 BC ° BC ° BC °

&

P Pt

7PMLFS$BMMTFO   4USBOEXFH Á (FMUJOH8BDLFSCBMMJH 5FM )BOEZ WPMLFSDBMMTFO!GSFFOFUEF Á XXXXBDLFSCBMMJHEF

Gelting

P

<&>

N[VS(FMUJOHFS#VDIU 8BTTFSCMJDL BCTPMVUSVI-BHF  4BDLHBTTF HSP‡FS(BSUFONJU(BSUFONzCFMO 8BMEOjIF '8 RN 1BSUFSSF 4DIMBGS %# LPNC 4DIMBG8PIOS &#FUU ,DIF %V8$ )BOEUNJUCSJOHFO '8 RN 1BSUFSSF 4DIMBGS %# 8PIOSBVN  ,DIF %V8$  6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $   '8 OU    '8 OU 

 

 °  °  °  °  °  °

(OUFS'SBOL   (PMEIzGUÁ(FMUJOH 5FM 'BYÁXXXHBFTUFIBVTGSBOLEF <'> &NBJMGSBOLHFMUJOH!UPOMJOFEF 'FSJFOPCKJSVI-BHF /BUVSTDIVU[HFC CFTHFFJHOFUG3BEXBOEFSFS '8 RN &SEHFTDIPTT 4DIMBGS KF%# 8PIOS  ,DIF %V8$ ') RN 1BSUFSSF 4DIMBGS %# 4DIMBGS &5#  8PIOS ,DIF %V8$ ') RN 1BSUFSSF 4DIMBGS %# 8PIOS ,DIF %V8$ "QQ RN &UBHF LPNC8PIO4DIMBGS %# , %V8$  6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $        

Buchungshotline: Tel. 0 46 43 / 777 · www.ferienlandostsee.de 33-41_Gelting_Ahneby,Gelting2013.indd 35

'8 ') ') "QQ

OU OU OU OU

   

   

       

       

       

35 30.08.2012 11:10:43 Uhr


'8 RN  1BSUFSSF 4DIMBGS %#  4DIMBGS &# HSP‡FS 8PIOSBVNNJU&TTCFSFJDI  ,DIF %V8$ '8 RN  &UBHF 4DIMBGS %#  8PIOS ,DIF %V8$ '8 RN  &UBHF 4DIMBGS &#  4DIMBGS %# %V8$  8PIOLDIF '8 RN  1BSUFSSF 4DIMBGS  %#  4DIMBGS &# HSP‡FS 8PIOSBVNNJU&TTCFSFJDI  ,DIF %V8$

<'>

Ã)BVT"OOFNBSJF³

#KzSO8PMG 4EFSIPMNÁ(FMUJOH 5FM  V 'BY     &NBJMXPMGLPOUPS!UPOMJOFEF XXXPTUTFFXPMGEF

Pt

M

3FFUHFEFDLUFT-BOEIBVT SVIJHF[FOUSBMF 0SUTMBHF ,JOEFSCFUUWPSIBOEFO  (BSUFONzCFM (SJMM 'BISSBEVOUFSTUFMMQMBU[

P Pt

5ZQ '8 '8 '8 '8

,BUFH '  '  '  ' 

RN 1FST " # $                                

P [G7]

Elisabeth Franzen Pelsrade 2 · 24395 Gelting Tel. 0 46 43 / 23 48 Ruhige Waldlage, gr. Garten mit Liegewiese, Ponyhof in direkter Nachbarschaft

15020 FW (50 qm), Parterre, 1 Schlafr. (1 DB, 1 KB), 1 Wohnraum, 1 Küche, 1 Du/WC Bettwäsche und Handtücher inkl. UK-Nr. Typ Kateg. qm Pers. 15020 FW n.t. 50 2-3

 6,/S       

A 32,-

B 27,-

C

<%> 0MBG)BOTFO )FTUUPGUÁ'MFOTCVSH +FOT'ISTDIJQQ4USBBU 5FM   Á (FMUJOH8BDLFSCBMMJH &NBJMPMBGCNX!BPMDPN XXXTPNNFSIBVTPTUTFFEF /FVCBVNJUFYLMVTJWFS"VTTUBUUVOH .FFSCMJDL N[VN 4USBOE 5FSSBTTF -JFHFXJFTF 4BVOB )FJ[VOH HBO[KjISJH ') RN 4DIMBGSBVN %# 4DIMBGSBVN &UC 8PIOSBVN ,DIF %VTDIF8$ #FUUXjTDIFVOE)BOEUDIFSCJUUFNJUCSJOHFO  6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $   ') OU        

<&>

"OOFMFOF)FOOJOHTFO   (BBSXBOHÁ(FMUJOH 5FMÁ'BY &.BJM"OOFMFOF)FOOJOHTFO!UPOMJOFEF ,JOEFSGSEM#BVFSOIPGJOSVIJHFSVOETDIzOFS-BHF  ,MFJOUJFSF HSP‡FS(BSUFO 4QJFMSJOEFS4DIFVOF '8 RN 1BSUFSSF&UBHF 4DIMBGS %#  4DIMBGS &5# 8PIOSN,DIFO[FJMF %V8$  6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $   #'8 '         

5JFSF )PCCZSBVNGS,JOEFSVOE &SXBDITFOF ,JOEFSTQJFMQMBU[ SVIJHF -BHF VSJHF(SJMMIUUF '8 RN &UBHF 4DIMBGS &# LPNC8PIO4DIMBGSN GSBO[#FUU 8PIOS ,DIF %V8$ '8 RN &UBHF 4DIMBGS &5# LPNC8PIO4DIMBGSN GSBO[#FUU &TTEJFMFN,DIFO[  %V8$  '8 RN &UBHF 4DIMBGS %# 8PIOS ,DIF %V8$

P *MTF.BSJF)JOSJDITFO )PMNLKFS Á(FMUJOH 5FM &.BJMJOGP!IJOSJDITFOIPMNLKFSEF )PNFQBHFXXXIJOSJDITFOIPMNLKFSEF

36 33-41_Gelting_Ahneby,Gelting2013.indd 36

<&>  6,/S      

5ZQ '8 '8 '8

P <'>

3JUB)zDL   4EFSIPMNÁ(FMUJOH 5FM &NBJMSJUBIPFDL!UPOMJOFEF

'8 RN &UBHF LPNC8PIO4DIMBGSBVNNJU 4# 8PIOLDIF %VTDIF8$ [FOUSBMF-BHF

,BUFH OU OU OU

RN 1FST " #                  

$  6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " #   '8 OU      

$

Buchungshotline: Tel. 0 46 43 / 777 · www.ferienlandostsee.de 30.08.2012 11:11:01 Uhr


3FTUIPGJNFYLM -BOEIBVTTUJMJO BCTPMVUJEZMMJTDIFS &JO[FMMBHFVOE RN(BSUFO  NJUHSP‡FN5FJDI

<)>

,JOEFSGSFVOEM WPMMCFXJSUTDIBGUFUFS#BVFSOIPGNJU,IFO VOE,jMCFSOJOSVIJHFS-BHF ,JOEFSCFUU )PDITUVIM  (FTDIJSSTQMFS 4QJFMTDIFVOF HS(BSUFO (SJMMQMBU[  LN[VS0TUTFF '8 RN &UBHF 4DIMBGS %# 4DIMBGS &U# 8PIOS ,DIF %VTDIF8$  6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $   '8 '       

P #jSCFM+BIOLF ,BUUSPUUÁ(FMUJOH 5FM 'BY XXXESFJHJFCFMIPGLBUUSPUUEF

<+> 

P 8BMUSBVE+FTTFO  4DINJFEFTUSÁ(FMUJOH 5FM



,MFJOUJFSIBMUVOH '8 RN &UBHF 4DIMBGSBVN %#  4DIMBG8PIOSBVN $#FUUFO ,DIF %VTDIF8$ '8 RN &UBHF 4DIMBGSBVN %#  8PIOSBVN ,DIF %VTDIF8$  6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $   '8 OU           '8 OU        

<'>

[H6] Annette Johannsen Bleicherfeld · 24395 Gelting Tel. 0 46 43/28 04 · Fax 26 14 · www.bleicherfeld.de Familienfreundlicher Bauernhof in ruhiger Lage, gr. Garten mit Spielplatz, Tischtennis und Grill, hauseigene Sauna 15051 FW (70 qm), Etage, 1 Schlafr. (1 DB), 1 Schlafr. (2 EB), Kinderbett, 1 Wohnr., 1 Küche, Dusche/WC 15052 FW (70 qm), Parterre (barrierefrei, auch für Menschen mit Handicap geeignet), 1 Schlafr. (1 DB + K), 1 Schlafr. (2 EB), 1 Wohnr., 1 Küche, Dusche/WC UK-Nr. Typ Kateg. qm Pers. A B C 15051 FW F*** 70 4 45,- 40,- 40,15052 FW F*** 70 4 50,- 45,- 45,-

Gelting

P  4UFFO)PGGBSUI   /BEFMIzGUÁ(FMUJOH 5FMÁ'BY )PNFQBHFXXXIPGGBSUIHFMUJOHEF

'8 RN  &UBHF  4DIMBGSBVN %#  4DIMBGSBVN &JO[FMCFUUFO  8PIOSBVNNJU ,DIFO[FJMF  %VTDIF8$  (FTDIJSSTQMFS  'SJUUFVTF .JLSPXFMMF #BDLPGFO +VHFOETUJMPGFO  PGGFOFS(JFCFMJN8PIOCFSFJDI (BSUFONzCFM  4USBOELPSC -JFHFO 5FSSBTTFOTUSBIMFS (SJMM  'BISSjEFS

 6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $   '8         

P <'> 8BMUSBVE,F‡MFS   8JMIFMNTUSÁ(FMUJOH 5FM &NBJMXVX,FTTMFS!UPOMJOFEF XXXHBTUHFCFSWFS[FJDIOJTPTUTFFEF CFS0TUTFF7FSNJFUVOHFO°(FMUJOH.BBTIPMN

(FSjVNJHFVHFNUMJDIFJOHFSJDIUFUF BCHFTDIMPTTFOF %SFJ[JNNFSXPIOVOH4EMBHFNJU#BMLPO '8 RN &UBHF 4DIMBGS %# 4DIMBGS &# 8PIOS ,DIF #BE%V8$ 1SFJTQSP5BHCFJ1FST E KFEFXFJUFSF1FSTPO E "VGQSFJT JOLM&OESFJOJHVOHVOE/FCFOLPTUFO CFJ#FEBSG #FUUXjTDIFVOE)BOEUDIFS E#VDIVOH1FSTPO  6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $   '8 '    BC  BC BC 

;FOUSBMF BCFSSVIJHF -BHF 1BSLQMBU[BVG EFN(SVOETUDL WPSI "CTUFMMNzHM GS'BISSjEFS DB RN4QJFMXJFTF NJU,MFUUFSUVSN  4DIBVLFMV3VUTDIF  553BVNNJU4QJFMFO  %BSU 'FEFSCBMM  HSP‡[HJHCFSEBDIUFS (SJMMQMBU[ BVG "OGSBHF,JOEFSCFUU '8 RN  &UBHF 4DIMBGS %#&5# LPNC8PIO4DIMBGS %4#FUU ,DIF %V8$ RN%BDIUFSSBTTF HBO[UjHJH4POOF

'8 RN 1BSUFSSF 4DIMBGS %# HSP‡FS8PIO4DIMBGS %4#FUU  NJU&TTFDLF ,DIFO[FJMF %V8$ UFJMCFSEBDIUF5FSSBTTF '8 RN 1BSUFSSF 4DIMBGS %# LPNC 8PIO4DIMBGS %4#FUU ,DIF %V8$ UFJMCFSEBDIUF5FSSBTTF "MMF,DIFOTJOENJUFJOFSOFVFO&JOCBVLDIFNJU)FJ‡MVGUIFSEVOE (FTDIJSSTQMFSBVTHFTUBUUFU

P  ,BSTUFO,SFUTDINBOO Á4EFSIPMN Á(FMUJOH 5FMÁ'BY Á.PCJM &.BJMGFXPPTUTFF!LBSTUFOLEF Á *OUFSOFUXXXLBSTUFOLEF

<'>

 # $ /FCFOLPTUFO"VG8VOTDI  6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST "   '8 '          5FMFGPONJU%VSDIXBIM

Buchungshotline: Tel. 0 46 43 / 777 · www.ferienlandostsee.de 33-41_Gelting_Ahneby,Gelting2013.indd 37

  '8 '     '8 '  

 

           

37 30.08.2012 11:11:11 Uhr




Pt



8PMGHBOHVOE&WFMJOF,PQQ *N "TFNXBME  Ă   4UVUUHBSU   +FOT'ISTDIJQQ4USBBU  5FM'BY (FMUJOH8BDLFSCBMMJH &.BJMXPLPQQ!XFCEFĂ XXXGFSJFOIBVTXBDLFSCBMMJHEF

<&> )FMHB-BOHOFS   )FMMFSUĂ (FMUJOH 5FM 3VIJHF'FSJFOXPIOVOHFO TPXJF)PM[IBVTBN8BMESBOE

Ă&#x192;,PQQÂľT,BUFÂł EjOJTDIFT'FSJFOIBVT ,PNGPSU"VTUBUUVOH  .JLSPXFMMF N[VN/BUVSTUSBOE 5FSSBTTF-JFHFXJFTF  (BSUFONzCFM (SJMM 4BVOB )FJ[VOH HBO[KjISJH  ')  RN  1BSUFSSF   4DIMBGSBVN  Y %#  ,JOEFS[ Y&U# Y&# 8PIO&TTSBVN ,DIF %V8$  ,JOEFSCFUU )PDITUVIM /FCFOLPTUFO4USPN 8BTTFSO7FSCS CFJ#FEBSG#FUUXV )BOEUDIFS %Q#VQ 1 ;VTBU[LPTUFO)VOE %

'8 RN &UBHF 4DIMBGS %#  8PIOSBVN ,DIF Y%V8$ LBOOVN"QQ RN  FSHjO[UXFSEFOLPNC8PIO4DIMBGS %# NJU ,DIFO[FJMF %VTDIF8$ ') RN LPNC8PIO4DIMBGSBVNNJU ,DIFO[FJMF %VTDIF8$  6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " #

 6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $   ') OU        

  '8 OU     '8 OU     ') OU  

<%>

      

      

"OOFHSFU-BTTFO1FUFSTFO (PMEIzGUĂ (FMUJOH 5FM'BY <(> XXXGFSJFOIPGHFMUJOHFSCJSLEF 'FSJFOIPG SVIJHF-BHF 8BMEOjIFV8BTTFSCMJDL  /BUVSTDIVU[HFCJFU ') RN 1BSUFSSF 4DIMBGS %#  8PIOSBVN ,DIF %V8$ %; &UBHF ,IMTDIS "VGFOUIBMUTSBVN 6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " #  ') '         %)       

$

P

 Pt

P

[D6]

Inge-Marie Lausen Lehbek 43 ¡ 24395 Gelting Tel. 0 46 43 / 21 77 E-Mail: inge-heinz.lausen@t-online.de www.ostseeferien-lausen.de.vu

1 km zum Yachthafen, Terrasse und GartenmĂśbel, Grill, Mikrowelle 15082 FW (54 qm), Parterre, 1 Schlafr. (1 DB), 1 Wohnr., KĂźche, Bad/WC, Kinderbett kann aufgestellt werden. UK-Nr. Typ Kateg. qm Pers. 15082 FW *** 54 2

A 34,-

B 32,-

C

.BSFO-PSFO[FO  )FCSPIZĂ  (FMUJOH 5FMĂ  'BY



<)>

3VIJHHFMFHFOFS&JO[FMIPG 5JTDIUFOOJT #BCZBVTTUBUUVOH  LJOEFSGSFVOEMJDI '8 RN &UBHF 4DIMBGS %# 4DIMBGS &5# 8PIOSN,DIFO[FJMF %V8$ %BDIUFSSBTTF

 6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $   '8 OU        

,BSTUFO1SFJÂ&#x2021;VOE"OHFMJLB8BMUIFS1SFJÂ&#x2021; <'> 5BVOVTTUSBÂ&#x2021;FĂ 3PTCBDI 4UFOEFSVQFS4US 5FM (FMUJOH 'BY &NBJMJOGP!GFSJFOIBVTQSFJTTEF XXXGFSJFOIBVTQSFJTTEF (SPÂ&#x2021;FT'FSJFOIBVT LPNQMFUUSFOPWJFSU OFVVOEMJFCFWPMM FJOHFSJDIUFU*OSVIJHFS-BHFBN3BOEFWPO(FMUJOH NJU#MJDLBVG 8JFTFOVOE'FMEFS(S(BSUFO RN NJU#MVNFONFFSVOE WJFMFO#jVNFO[VN4QJFMFOVOE&SIPMFO(BSUFOIjVTDIFO (SJMM  ')  RN  1BSUFSSF VOE &UBHF   4DIMBGS %#   4DIMBGS  &# V  ;VTUFMMC  LFJOF -JFHFO  8PIOS NJU HFNUM ,BDIFMPGFO  4UFSFPBOMBHF  4"5%7%  4QJFM VOE -FTF[JNNFS ,DIF 8BTDILDIF #BE%VTDI8BOOOFTFQ8$ #FUUXjTDIFVOE)BOEUDIFSJN.JFUQSFJTFOUIBMUFO &OESFJOJHVOH%PEFSOBDI"CTQSBDIF)BVTUJFSFOBDI"CTQS  6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $   ') OU       

Sporthafen Gelting Mole

�'DV7RU]XUGlQLVFKHQ6 GVHH´ :LUELHWHQDQ

Liegeplätze von 8,00 m x 3,00 m bis 18,00 m x 5,50 m - Jahresverträge - 5-Jahresverträge - Tageslieger Travellift bis 25 t

Dieseltankstelle

am ehem. Fähranleger

1lKHUH,QIRUPDWLRQHQ

Sporthafen Gelting-Mole GmbH *HOWLQJ0ROH1LHVJUDX

Hafenmeister: 7HO Verwaltung: 7HO ZZZVSRUWKDIHQJHOWLQJPROHGH LQIR#VSRUWKDIHQJHOWLQJPROHGH ]HUWLĂ&#x20AC;]LHUWYRP'79

38 33-41_Gelting_Ahneby,Gelting2013.indd 38

Rapsfeld vor der Geltinger Birk, im Hintergrund die WindmĂźhle â&#x20AC;&#x17E;Charlotteâ&#x20AC;&#x153;

Buchungshotline: Tel. 0 46 43 / 777 ¡ www.ferienlandostsee.de 30.08.2012 11:11:29 Uhr


 )JOSJDI6XF-PSFO[FO #PTJFLÁ(FMUJOH 5FMÁ'BY &NBJMMPSFO[FOCPTJFL!UPOMJOFEF XXXGFSJFOIBVTQFMTSBEFEF

P

<(>

SFOPWJFSUFTOFVVOEMJFCFWPMMFJOHFSJDIUFUFT'FSJFOIBVT JO"MMFJOMBHFNJU5FSSBTTFVOE-JFHFXJFTF %PQQFMHBSBHFVOE WJFM1MBU[GSFJOFOFSIPMTBNFO6SMBVC ') RN 1BSUFSSFVOE&UBHF 4DIMBGS %# 4DIMBGS &# 8PIOSBVN ,DIF %VTDIF8$



<*> $BSM)FJO[.BKFXTLJ   (PPTFOE Á 4UFOEFSVQ 5FM  Á )BOEZ     &NBJMDBSMIFJO[HT!BPMDPN XXXGFSJFOIBVTHPPTFOEEF %JFTFTHFSjVNJHF HFNUMVOEHFTDINBDLWPMMFJOHFSJDIUFUF')JTU 5FJMFJOFTOJDIUNFISCFXJSU3FTUIPGFTJOSVIJHFS0SUTSBOEMBHF &JHFOFS;VHBOH[VN(BSUFO (BSUFONzCFM %7%1MBZFS 1BSUFSSF ,BDIFMPGFO &UBHF,BNJOPGFO NTFQ8JFTF LN[VN4USBOE ')N 1BSUFSSF4DIMBGS %# 8PIO[JNNFS ,DIF  %VTDIF8$4UPDL4DIMBGS %# LPNC8PIO4DIMBGSBVN $PVDICFUUG1FST %VTDIF8$#FUUXjTDIFVOE)BOEUDIFSJOLM NBY)VOEFh EEJF/BDIU

 6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $   ') '         

6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $  ') '         

[E5] Karla Müller Schmiedestr. 44 · 24395 Gelting · Tel. 0 46 43 / 6 79 E-mail: Karla@mueller-gelting.de Internet: www.urlaub-in-gelting.de Ortsrand, ruhige Lage, Blick auf die Geltinger Bucht 15102 FW (50 qm), Etage, 1 Schlafr. (1 DB), Wohnr., Küche, Dusche/WC

UK-Nr. Typ Kateg. qm Pers. 15102 FW n.t. 50 2

A 38,-

B 38,-

Gelting

P

C 38,-

#FTVDIFO4JFNJDIJN*OUFSOFU XXXGFSJFOIBVTHFMUJOHFSCVDIUEF XXXGFSJFOIBVTHFMUJOHDPN &NBJMDISJTUJOF@NBSUFOT!IPUNBJMDPN

P



<%> $ISJTUJOF.BSUFOT &MCDIBVTTFFDÁ)BNCVSH 1BUUCVSH 5FM (FMUJOH 'BY )BOEZ

Pt &YLMVTJWF'F8PJOSPNBOUJTDIFN-BOEIBVTTUJM 5FSSBTTF  IFSSMJDIFS(BSUFO 3FFUEBDIQBWJMMPO ,JOEFSTQJFMQMBU[  (SJMM 5FJDITJU[JOTFM #BCZCFUU 5SFTPS

 6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $   '8 '              '8 OU        

'8 RN 4DIMBGSBVN  # 4DIMBGSBVN &5#% HSP‡FS8PIOSBVNNJU,BNJOPGFO 57 7JEFP  %7%1MBZFSVOE4UFSFPBOMBHF 5SFTPS -BOEIBVTLDIF  #BCZBVTTUBUUVOH *OUFSOFUBOTDIMV‡ "VG8VOTDILzOOFO[VT#FUUFOCFSFJUHFTUFMMUXFSEFO 0CKFLUTFSWJDF %QSP#VDIVOH

P Pt "OOFUUF.MMFS#FSHFO   1JSPMLBNQÁ)BNCVSH 5FMÁ'BY

<+>  )FCSPIZB (FMUJOH

Ã(SFUDIFOLBUF² 6SMBVCVOUFS3FFUJONJUUFOXPHFOEFS'FMEFS4FQ'F8PNJU FJHFOFN0CTUHBSUFO BCTPMVUF3VIF#BCZCFUU )PDITUIMDIFO  $%4QJFMFS #FUUXjTDIFVOE)BOEUDIFSJOLM (BSUFOHSJMM LFJOF5JFSF /JDIUSBVDIFSXPIOVOH '8 RN 1BSUFSSF 4DIMBGS %# 4DIMBGS &# 8PIOSBVN ,DIF %V8$ 1GFSEFCPYFOVOE8FJEFBN)BVT 1SFJTBVG"OGSBHF 4POEFSUBSJGF5BHFCVDIFO OVS5BHFCF[BIMFOJO EFS;FJUWPN TPXJF  6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $   '8 OU    °  °  °



<)> 41FUFSTFO,SzHFS  (SGUIFDLÁ(FMUJOH 5FMÁ'BY FNBJMQFUFSTFOLSPFHFS!UPOMJOFEF 7PMMCFXJSUTDI#BVFSOIPG ,IF JOSVIJHFS-BHF (BSUFO NJU(BSUFONzCFMO 4QJFMXJFTF 1POZ #BCZBVTTUBUUVOH '8 RN &UBHF 4DIMBGS %# 4DIMBGS &# &U# 8PIOS ,DIF %V8$  6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $   #'8 OU        

Buchungshotline: Tel. 0 46 43 / 777 · www.ferienlandostsee.de 33-41_Gelting_Ahneby,Gelting2013.indd 39

M

<)> $ISJTUPQI3BTDIF 3JFIMTUS /BEFMIzGU #FSMJO (FMUJOH 5FM &NBJMD@SBTDIF!XFCEF ÁXXXGFSJFOIBVTOBEFMIPFGUEF (FNUMJDIFT NPEFSOJTJFSUFT,MJOLFSIBVTJOUSBVNIBGUSVIJ HFS -BHF [XJTDIFO (FMUJOH VOE 0TUTFFTUSBOE NJU HSP‡FN HSOFO(BSUFO (SJMM 5JTDIUFOOJT 4DIBVLFM 5SBNQPMJO  ') &(8PIOSBVN,DIF&TTQMBU[ 4DIMBGSBVN %#  8BOOFOCBE8$  %(4DIMBGSjVNF Y%# Y&# 4QJFMEJFMF %V8$  [VTjU[M,JOEFSSFJTFCFUU /FCFOLPTUFO&OFSHJFLPTUFO #FUUXjTDIFBVG8VOTDI  6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $   ')

OU DB      

39 04.09.2012 9:12:50 Uhr


Alles unter einem Dach ... jetzt auch TÜV-zertifiziert ✓ Unfallversicherung ✓ Haftpflichtversicherung ✓ Hausratversicherung ✓ KFZ-Versicherung ✓ Glasversicherung ✓ Rechtsschutz ✓ Wohngebäudeversicherung ✓ Kranken ✓ Altersvorsorge ✓ Berufsunfähigkeit ✓ Landwirtschaftliche Spezialversicherungen

Rufen Sie uns an – wir sind gern für Sie da! Norderholm 20/22, 24395 Gelting Tel.: 0 46 43-18 65 85 Fax: 0 46 43-18 65 87

www.ferienlandostsee.de

Esgrusschauby · 24402 Esgrus

www.planwagenfahrten-schlei-ostsee.de silvia.deisenroth@web.de Tel. 0176 - 610 157 46

40 33-41_Gelting_Ahneby,Gelting2013.indd 40

Buchungshotline: Tel. 0 46 43 / 777 · www.ferienlandostsee.de 30.08.2012 11:11:55 Uhr


Gelting !

P

[F6]

Ursula Riebe Klaus-Groth-Straße 11 · 24395 Gelting Tel. 0 46 43 / 26 35 www.ferienwohnung-riebe.de

Freundlich einger. FW in ruhiger Lage, große Süd-Loggia, Gartenhaus und Grillecke, 2 km zur Geltinger Bucht 15165 FW (65 qm), 1 Schlafr. (1 DB), 1 Wohnr., Küche mit Geschirrspüler, Mikrowelle und Ceran-Kochfeld, Dusche/WC. Hausprospekt. UK-Nr. Typ Kateg. qm Pers. 15165 FW F**** 65 2

A 45,-

B 45,-





P Pt

<)> 6UF4DINJEU  ,BUUSPUU Á (FMUJOH 5FM Á &NBJMVUFTDIN!UPOMJOFEF XXXGFSJFOIBVTPTUTFFHFMUJOHEF 6SMBVCVOUFSN3FFUEBDI°EFN"MMUBHFOUGMJFIFOVOE USPU[EFNFJOCJTTDIFOXJFÃ[V)BVTF²TFJO4DIBVFO4JF EPDINBMSFJOXXXGFSJFOIBVTPTUTFFHFMUJOHEF &OUGFSOVOH[VN4USBOE LN ') RN 4DIMBGS %# 4DIMBGS &#  8PIOS ,DIF Y8$%VTDIF /FCFOLPTUFO,VS[SFJTF[VTDIMBH  E1FSTPOVOE/BDIU  6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $   ') '         

C 45,-

P

,BSM)FJO[V.BSHSJU4DIOFJEFS <%> 8BMEXFH 4USBOECMJDL  #VDIIPM[          (FMUJOH8BDLFSCBMMJH 5FMÁ'BY .V,4DIOFJEFS!HNYEFÁXXX(FMUJOH4USBOECMJDLEF %jO'FSJFOIBVT #K JOFYLM-BHF EJSFLUFS#MJDL BVGEJF(FMUJOHFS#VDIU DBN[VN/BUVSTUSBOE)FMMFVOE XPIOM"UNPTQIjSF"OTQSVDITW*OOFOBVTUBUUVOH'JUOFTT SBVN )83 ,PDIJOTFM 5FSSBTTFO -PHHJB 1,84UFMMQM ') RN 4DIMBGS KFY%# /JTDIFNJU Y&# 8PIOSNJU&TTCFSFJDIVJOUFHS,DIFOCFSFJDI  %V8$ (jTUF8$JN0( 8-"/)PUTQPUNzHMJDI /FCFOLPTUFO&OESFJOJHVOH OBDIWPSI"CTQSBDIF  %  #FUUXVOE)BOEUDIFSMFJIX 4USPN 8BTTFS )FJ[VOHOBDI 7FSCSBVDI ,BSUFBNCFOBDICBSUFO,JPTLFSXFSCFO  6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $  

')

OU 



  BC 

P

 "OLF4VEFS <(> (SOLPQQFM (PMEIzGU (FMUJOH (FMUJOH 5FM'BY FNBJMQTVEFS!UPOMJOFEF XXXPTUTFFGFSJFOHFMUJOHEF /FVVOENPEFSOFJOHFSJDIUFUFT') EJSFLUBN/BUVSTDIVU[HFCJFU (FMUJOHFS #JSL HFMFHFO  GBNJMJFOGSFVOEMJDI  )VOEF XJMMLPNNFO (SP‡FSFJOHF[jVOUFS(BSUFO WJFM1MBU[GS"LUJWJUjUFOV&SIPMVOH -BTTFO4JFTJDIWPNGSJTDIFO8JOEEFO"MMUBHWFSUSFJCFO ') RN 1BSUFSSF4DIMBGS %# ,JOEFSCFUU  8PIOS ,DIF #BENJU8IJSMQPPM %BDIHFTDIP‡4DIMBGSjVNF Y%# Y&# (jTUF8$ *N.JFUQSFJTFOUIBMUFO#FUUXVOE)BOEUDIFS &OESFJOJHVOH

 6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $   ') '       BC 

P 1FUFS8BHOFS  -FICFLÁ(FMUJOH 5FM Á'BY XXXPTUTFFCVDIUVSMBVCEF

(SP‡FT(SVOETUDL[VN5PCFOVOE&SIPMFO (BSUFONzCFM  (SJMM 4QJFMHFSjUF '8 RN &UBHF 4DIMBGS %# 4DIMBGS &# 8PIOSNJU,DIFO[FJMF %V8$ '8 RN &UBHF LPNC8PIO4DIMBGS &# 8PIOLDIF %V8$ 7FSNJFUVOH+VMJ4FQUFNCFS  6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $   '8 OU    '8 OU 

 

   

Buchungshotline: Tel. 0 46 43 / 777 · www.ferienlandostsee.de 33-41_Gelting_Ahneby,Gelting2013.indd 41

<%> <%>

1FUSB8JMNT  %BNNIBIM Á (FMUJOH 5FM #MPDLIBVTNJU(SBTEBDI SVIJHF-BHF )BVTQSPTQFLU ') RN 4DIMBGS %# 4DIMBGS &5#  ,JOEFSCFUUNzHM 8PIOSNJU,DIF %V8$ /FCFOLPTUFO)BOEUDIFSNJUCSJOHFO  6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $   ') OU        

41 30.08.2012 11:12:03 Uhr


42 42-46_Gelting_Reiseangeb,Karte2013.indd 42

Buchungshotline: Tel. 0 46 43 / 777 路 www.ferienlandostsee.de 30.08.2012 11:14:22 Uhr


Besondere Reiseangebote in unserer Ferienregion Die Leuchte des Nordens

Werden Sie eine „Leuchte des Nordens“, indem Sie die drei Leuchttürme in unserem Urlaubsgebiet erkunden und erleben:

Ihr leuchtendes Leistungspaket: ■ 5 Übernachtungen in einer Ferienwohnung ■ Schifffahrt auf der Schlei zum Leuchtturm „Schleimünde“ ■ Besichtigung des 24,40 m hohen Leuchtturms Falshöft mit Trauzimmer in 12,42 m Höhe

Besondere Reiseangebote

■ Schifffahrt auf der Flensburger Förde ■ 1 Maritimes Leuchtturm-Menü ■ 1 Salatteller „Rot-Weiß“ ■ und Sie erhalten das Patent „Leuchte des Nordens“ ab 348,– 

Preis für 2 Personen 

Mach mit am Meer! Das Ostsee-Naturerlebnis für Familien

Haben Ohrenquallen Augen und warum gibt es in der Ostsee keine Ebbe und Flut? Als „Strandforscher” gehen Sie als Familie im Naturerlebniszentrum der Ostsee auf den Grund. Mit Kescher und Becherlupe untersuchen Sie die fanszinierende Unterwasserwelt vor dem Strand.

Ihr Mitmach-Leistungspaket als Familie am Meer: ■ 7 Übernachtungen in einer familienfreundlichen FeWo ■ Was zappelt im Kescher? 2 Stunden geführtes Naturerlebnis am Ostseestrand ■ Goldrausch am Ostseestrand - Bernsteinschleifen (1 Stunde) ■ inkl. Eintritt an 2 Tagen in das Naturerlebniszentrum Maasholm - Oehe - Schleimünde 2 Erw. / 2 Kinder (empfohlen ab 5 J.)  Familienpreis ab 443,–  gültig vom 15.6. - 15.9.2013

Fahrradtouren in der Geltinger Bucht, Ostsee und Schlei

Erkunden Sie bei den drei verschiedenen Törns den Garten Gottes – wie die Region genannt wird: machen Sie einen Zwischenstopp im Naturschutz­ gebiet Geltinger Birk und bewundern Sie die Wildpferde oder genießen Sie vom Leuchtturm Falshöft den Blick über die Ostsee nach Dänemark. Geltinger BirkTörn – OstseedeichTörn – AngelnTörn

Ihr „antörnendes“ Leistungspaket: ■ 5 Übernachtungen im Landgasthof ■ Karten- und Infomaterial für die verschiedenen Törns ■ wahlweise 1 Abendessen oder Schifffahrt auf der Schlei ab 185,– 

Preis pro Person im Doppelzimmer Einzelzimmer auf Anfrage

■ 7 Übernachtungen in einer Ferienwohnung*** ■ Karten- und Infomaterial für die verschiedenen Törns ■ wahlweise 1 Abendessen oder Schifffahrt auf der Schlei Preis für 2 Personen in einer Ferienwohnung***

ab 389,– 

Winterspaziergang an der Geltinger Bucht

Zu jeder Jahreszeit gehört eine Wanderung um die „Geltinger Birk“ zu den schönsten Naturerlebnissen in Ostangeln. Die ruhige Geltinger Bucht, die Küste der offenen Ostsee und das grüne Naturschutzgebiet faszinieren jeden Wanderer. Nach einem ausgiebigen Spaziergang im Reizklima der See lädt Sie ein ländliches Cafe zu einer großen Tasse Kaffee und einem Stück selbstgebackener, leckerer Torte ein. Oder entspannen Sie sich nach der frischen Meeresluft bei einer wohl­ tuenden Aromaöl-Rückenmassage und sammeln Sie Kraft für die dunklen Wochen.

Ihr Leistungspaket: ■ 2 Übernachtungen im Doppel- oder Einzelzimmer mit Dusche oder Bad/WC ■ 1 große Tasse Kaffee und 1 Stück selbstgebackene, leckere Torte ■1T  agesbesuch in der Sauna, sowie eine wohltuende Aromaöl-Rückenmassage und ein fruchtiger Drink. Pro Person im Doppelzimmer Einzelzimmer auf Anfrage

109,– 

Buchungen in der Tourist-Information Gelting Nordstraße 1a, 24395 Gelting, Telefon: 0 46 43/7 77, Fax: 0 46 43/4 42 www.ferienlandostsee.de, info@ferienlandostsee.de

Buchungshotline: Tel. 0 46 43 / 777 · www.ferienlandostsee.de 42-46_Gelting_Reiseangeb,Karte2013.indd 43

43 30.08.2012 11:14:32 Uhr


�� �

��

� � ��� �

��

� �����������

��������

������ �������

��������

�������

��

���������� ��������

������

������

��������

���������

��

������ ���� ���� ����� �� ����

���

����� ���������

��������� �����������

��

���������� ����������� �����������

�������� ����������

�������� ����������� ������� �����

�����������

����������� ������

���

��������

����� ������

���� ������

���������� ���

����������

���������� ��������������

����������

��

������� �

����������

���������

���������

��

�����

����������� ���������� ���������� ���������������

���������

����������

������

���� ���

�����

��������

�������

�����������

���������� ��

��

�� �� �� �� �� �� �� �� ��������� �� �� � �������� �örtlichen ������������ ��������� �������sind im Ausschnitt der SI-Urlaubskarten „Ostseefjord Schlei“ / „Stadt Kappeln und das Angelner Land“. Die Originalkarten Handel erhältlich. ������ �

��

��

42-46_Gelting_Reiseangeb,Karte2013.indd 44

�������

���������

���������� �����

��������� ����������� ���

����� ����

� � � ��

��� ��

����������

�������������

�����������

�����

� ��

����

�������

�������������

������

����������

��������

�������������� �����������

��������� �����

��

����

�����

��

���

������

����������

���������

������� ����

��������

������

�������� ��������

��������

��������

��

��

� ��

������������

��������

�������

����������

��

��������

��������

���������

��

��������

��������

���������

���������

����������

������

�����������

�� �

���

�������

�����

������

�����

���������

���������� ���������

������� ����

��������

��

����

��������

�����������

�������

�����

��������

��

������� ����

���������

����������

������� �������������

�������

������

��������� �����

����������������

���������

��������

���� ��

��

����������

��

�������

����

�����������

������� �����

���������

��������

�� �� ������� � � � ��������� ����������

��

�������

�� ��

�������

���������

�����������

��

������

���

����������

������������

������� �������

�� �� �

� �

� �������� ��� ����� �������

� ��

��������

��� ��

������

���������

���������

� �

����� �������� ��������� �����������

���������

������������

� ����������

� �� � � � � ��

�� ���������

������ �� �

������������

���������� ��� ���������

���

�������� �������

��������� ������� ����

������ �����

�������

���������

�������

� � �������� ��

�����������

��

� �

���������� ����

����

� �� ��

� � �� �

������������

������

������������ ������ �������������� ��������

����

����������

����������

����

������ �����

� �� �

����������� ��� ���������

��������

������������� ��������� �

������

��

���� ������������

�������� ��������

������ ��������� ��������� ����������� �����������

��

����� �����

������������

� �� ��

� ��

��

���������

��������

�����

��������� ��������� ����

�����

����������

�������������

���������

��������

�������� ����

����������

��

���������

��������

� � � � � � � � � � � �

��

���������

� �������

��

��

�������

��������

�����������

� �

�������

��� � �

���� �

���

��

� � � �

������������

�������

���������

�����

��������

������ ������

������������������ ���� ����

� � �� �

�������

���������

�������

������������

�����������

���������

�������

�������

�������� � ����������

���

���

����������

���������

�����������

��������

������

���������

������ ����

����������

��������

��

��������

�������������

������� �

� ��� ��

���������� ������������

�����������

�����

�����������

��

����������������������������������� �������������������������������������

��������� ���� ������������� ������ ��������� ���������� ���������� ������� � �������� ������������

��

��

���������������������������������������������������������

� � � ���������� ����������� ���������� ������ � � �� � ���� ������ � ����������� � � ��������� ���� �������

��

����������������������������������

�������� ���

��������� ����

�������� �������� ���� ���������

�����

�����

��

��

������ ����

����

�����������

��

�� �

���

���

��

��

������� ����

���������������

��

��

������������������

��������

��

��

��

����� ����������

������������

�������

30.08.2012 11:15:05 Uhr

��������


���������������� ���������������������

������

��������������������������������������

��

�������������� �������

������������������� ����������������������

� � �

�������

������������ �������

���

���

���� �

� �� ��

���������� ��� �������� ����������

����

����

���������������� ������������

���������

��

�������������� �������

����������

������

����������

��������� ����������

�����

������� ���������� ����� ����

���������

��

��������������

����������

���

��������

� ��

����������

��������������

����������

��������

����������

��

42-46_Gelting_Reiseangeb,Karte2013.indd 45

���� �����������

� � ����

����

��

���������� ��� ��������� �� � ���

�� �������������� ������� ������������ �������

������

� ���������

��

����������

� ���

����

��

�����������

���������� ����� ��������������

������������ ������������

���������������

� �

���

������

�� �������

���������

��

��

���������� ����������

��������

��

������������� ����������� �������������

����� ����

��

��������������

��

��������

� �� � � ������� ���������� � �� � ��� � � � �� � � �������� � � � � ������ � �� � �

��

��

ich.

����������� ������������ ���������� ������� ����������� ����

���������

���������

��

�� �������

���

�������

���������� ��������� ������������

��������

������������

���

���������

��������

������

��� ��

� � � �������

��������

���������

�������� ����

�������

�����

���������� ����

���������

�������

�����������

������� �����������

� ����

�������������

���������

���

���������� �����������

�������

���

������������

�����

���������� ���������������

�������������

����������

����

��������

����������

������ ���

��������

����������� ����������

��������

��

���������

����� ������

�������

�������

�������

���������� �

��������

��������������

��������� �������� �������� ��� ������

��

��������������

���� ��������������

�������

������� ����

��������� �������� ����

���������

����

����������

� ��

���������

����

����

������������ ��������

� �

����� ���������� ����� ���� ���������� �������

���� �����������

�������������� �����

������

������

����������� ����������

��

��� ��

����������

�����

����������

���������

������

�������� ����

����������

���������

����������

����������

�������� ����� ���������

��

�������

���������

�������������� ���������� ���� ���������

��� �

�������

���������

��������

�� ������� ������

��������

��

������

� �� � �

��������

����������������� ������� ����

� ���� � ������ ������� �������� �������� ��� � � ������ � ����������

���

������������

����

� ��� �

������

�������� ��������

����������� ���� ���������� � ��������� �����������

���������� ����

��������

��

������

���

���������

�������

�������� �

� ���

��������

�����������

��� ���������� �� ��� ������ �� ������������ �� ������ �� � ������ ���������� �� ����

�����

����������

������� ������

��

��������

���

�������

��������

���������������� ����������������

�����������

Maasholm

��� � �

��������

�������

���������

� �����

������� ����

�������� ���������� ������������

��

��

���������� ����������

������

���������������� ���������� �����������

��� �������

��

������� ����

�����������������

���

������������������

� �������������������� ��

���������� �

�� �

����������

�������������

���������������� ������������

�����������

�����������

�������� �

��

��� ��

���������

��������������

���������

� �� ��

��������

�� � � � � �

�� � � � ��

��������

����������

������� ��������

����� � ���������

������������

� � ��

����������

��������� ����

� ��

� ��

� � �

������������������

������������ �����������

� � � � �

����� ��

� �

�� ��

����

������ ����������

� � �� �

� � � � � � �

���������������

���������

�������� ����������� ���������� ���������������� �������������������

�� �� �

����� �����������

�����������������

�����������������

���

� � � � � � � � �

���

���������

��

��������� ���������� �������� ���������� ���������� �����������

��������������������������

����������

������������� ������ ��������� ����������� ����������� �������������

���

���

� � �� �

������������

�� �

30.08.2012 11:15:17 Uhr


Fahrradküste

7-Gang-Räder 20,- Euro/Woche wird gebracht und abgeholt

Kfz. Reparatur alle Fahrzeuge

HUGO EBSEN

radverleih r h a F Entdecken Sie unser schönes Schleswig-Holstein mit dem Fahrrad

Inh. Gerd Madsen

Verleihgebühr pro Tag Verleihgebühr pro Woche 2 -4 Wochen

26" - 28"

Kinderrad pro Tag Verleihgebühr pro Woche 2 -4 Wochen

16" - 24"

40,00 %

25,00 %

50,00 %

5,00 % 27,50 % 60,00 %

35,00 %

2,50 % 15,00 % 45,00 %

Außerdem bieten wir an: MTB, Tierkorb, Tieranhänger Nachläufer, Kinderanhänger, Kindersitze, Liegeräder und E-Bikes. Bring- und Hol-Service Montag - Samstag 9:00 - 12:30 Uhr und 14:30 - 18:00 Uhr und Sonntag 9:00 Uhr - 12:30 Uhr Uwe Kunze Dorfstr. 10 24376 Rabel

46 42-46_Gelting_Reiseangeb,Karte2013.indd 46

Tel. 0 46 42 / 68 39 Mobil 0160 937 08 463 www.fahrradverleih-kappeln.de

Buchungshotline: Tel. 0 46 43 / 777 · www.ferienlandostsee.de 30.08.2012 11:15:34 Uhr


Pt P



[M8]

Gerhard und Ute Boysen Eckeberg 5, 24376 Hasselberg Tel. 0 46 42 / 62 61, Fax 62 61 Internet: www.boysen-hasselberg.de Email: gerhardboysen@t-online.de

Unsere NEUEN u. liebevoll einger. FW liegen in einer landschaftl. idyllischen, sehr ruh. Lage (Sackg.) nahe d. Ostsee u. Schlei. Viele Radund Wanderw., kurzer Weg z. Badestr., Gartengrill, Kinderschaukel. 25004 FW (58 qm), Parterre mit Terrasse, 2 Schlafr. (1DB, 2 EB) 25005 FW (44 qm), Parterre mit Terrasse, 1 Schlafr. (DB) 25006 FW (40 qm), Dachgeschoss, 1 Schlafr. (DB) 25007 FW (50 qm), Dachgeschoss, 2 Schlafr. (DB, 2 EB), Balkon Alle FW mit Wohnkßche (Geschirrspßler, Mikrowelle), Dusche/WC Preise inkl. Handtßcher und Bettwäsche

UK-Nr. 25004 25005 25006 25007

Typ Kateg. qm Pers. FW n.t. 58 2-4 FW n.t. 44 2 FW n.t. 40 2 FW n.t. 50 2-4

A 54,47,45,52,-

B 44,40,37,42,-

C 44,40,37,42,-

(FSIBSEVOE6UF#PZTFO  &DLFCFSH )BTTFMCFSH 5FM 'BY *OUFSOFUXXXCPZTFOIBTTFMCFSHEF &NBJMHFSIBSECPZTFO!UPOMJOFEF



<.> .BSTDIBMM )BTTFMCFSH

0TUTFFCMJDL SVI-BHF HSPÂ&#x2021;FS(BSUFO[VN(SJMMFO 4POOFO VOE4QJFMFO"MMF'8NJU5FSSBTTFPEFS#BMLPOVOE (FTDIJSSTQMFS TFQBSBUF&JOHjOHF '8 RN 1BSUFSSF 4DIMBGS %# 8PIOSBVN  ,DIF %V8$ 'MVS '8 RN 1BSUFSSF 4DIMBGS %# 8PIOSBVN NJU4DIMBGDPVDI ,DIF %V8$ 'MVS '8 RN &UBHF 4DIMBGS %#  8PIOS ,DIF %V8$ 'MVS #BMLPO  6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $   '8 OU    '8 OU    '8 OU 

  

                 

P Pt 4JMLF%FFSCFSH   <,> (VOEFMTCZĂ )BTTFMCFSH 5FMĂ 'BYBC6IS VEFFSCFSH!UPOMJOFEFĂ XXXEFFSCFSHHVOEFMTCZEF ')BVGCFX#BVFSOPGNJU-JFHFXJFTF (BSUFONzCFMOVOE (SJMMNzHMJDILFJU'SEJF,MFJOFOTUFIFO5SFUGBIS[FVHF[VS 7FSGHVOH"VG"OGSBHF(BTUQGFSEFCPYFO )BVTQSPTQFLU ') RN 4DIMBGS %# 4DIMBGS &U#  8PIOSBVN ,DIF %V8$ .JLSPXFMMF #FJ.JUOBINFFJOFT )VOEFTJTUFJOFFJONBMJHF(FCISWPO E[VFOUSJDIUFO  6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $   ') '         

'FSJFOBVGEFN#BVFSOIPG %JF8PIOVOHFOTJOEHFNUMJDIVOE LPNQMFUUBVTHFTUBUUFU(SPÂ&#x2021;FS(BSUFO [VN4QJFMFO 4POOFO (SJMMFO

Hasselberg

P Pt

'8 RN &UBHF 4DIMBGS %# 8PIOS ,DIF %V8$ '8 RN &UBHF 4DIMBGS %# 8PIOS ,DIF %V8$ '8 RN &UBHF LPNC 8PIO4DIMBGS ,DIF %V8$

)FMHB#POTFO /PSEFSGFMEĂ )BTTFMCFSH 5FM

<.>   6,/S      

5ZQ '8 '8 '8

,BUFH OU OU OU

RN 1FST " # $                        

  '8 OU 



     

Typ Kateg. qm Pers. FW n.t. 59 4-5 FW n.t. 45 4-5 FW n.t. 60 4-5

A 57,53,56,-

B

C

<,> 7FSNJFUVOHFO8JMMJ,VOEF  (VOEFMTCZ )BTTFMCFSH 5FM   &NBJMXCLVOEF!BPMDPN XXXXCLVOEFEF ') DBRN [XFJ&CFOFO NPEFSOFJOHFSJDIUFU TFQBSBUFS&JOHBOH  SVIJHF0SUTMBHF LPNC8PIOSNJU&#,NJU(FTDIJSSTQMFS 4DIMBGS %# &# %V8$ (jTUF8$ 5FSSBTTFNJU(BSUFONzCFM (SJMMQBWJMMPO  4QJFMXJFTF 4USBOEN ,JOEFSCFUUVOE,JOEFSTUVIMBVG"OGSBHF /FCFOLPTUFO#FUUXjTDIF )BOEUDIFSMFJIXFJTF

Windgeschßtzte Plätze am Strand von Hasselberg

Buchungshotline: Tel. 0 46 43 / 777 ¡ www.ferienlandostsee.de 47-49_Gelting_Hasselberg2013.indd 47

UK-Nr. 35101 35105 35108

P

P Pt .POJLB(FPSH </> 8JMEHSVOE 8PSNTIzGU 4JFHFO )BTTFMCFSH 5FM  &NBJMNPOJLBHFPSH!HNYEF &SMFCFO4JFJOEJFTFSHFTDINBDLWPMMFO'FSJFOXPIOVOHNJU #MJDLBVG8JFTFOVOE'FMEFS OBIFEFS0TUTFF EFS4DIMFJ VOEEFN'JTDIFSEPSG.BBTIPMNFJOFOBCXFDITMVOHTSFJDIFO VOEHMFJDI[FJUJHFSIPMTBNFO6SMBVC '8 RN 4DIMBGS Y%# Y%$PVDICFUU  8PIOLDIF %VTDIF8$ "CTUFMMSBVN ,JOEFS3FJTFCFUU /FCFOLPTUFO#FUUXjTDIFVOE)BOEUDIFSBVG8VOTDI MFJIXFJTF &OESFJOJHVOHOBDIWPSIFSJHFS"CTQSBDIF  6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $

[K9] Klaus DĂśrr ¡ Elke WeiĂ&#x; Priv.: Am Hochbehälter 14 Gundelsby 38 74235 Erlenbach 24376 Hasselberg Tel.: 07132/922457 ¡ Fax 07131/162617 Moderne, gepflegte FW umgeben von einem groĂ&#x;en Garten. Pkw-Stellplätze sind vorhanden. Bettwäsche, Hand- und GeschirrtĂźcher bitte mitbringen. 35101 FW (59 qm), Parterre, 2 Schlafr. (1 DB; 1 ETB), 1 Wohnr., 1 KĂźche, Dusche/WC, Terrasse, sep. Abstellraum 35105 FW (45 qm), Etage, 2 Schlafr. (1 DB; 1 ETB), 1 Wohnr. m. KĂźchenzeile, Dusche/WC, sep. Abstellraum 35108 FW (60 qm), Etage, 2 Schlafr. (1 DB; 2 EB), 1 Wohnr. m. KĂźchenzeile, Bad/Dusche/WC, sep. Abstellraum

6,/S     

5ZQ ,BUFH RN 1FST " #$ ') OU   8PDIF 8PDIF ') OU       ') OU   8PDIF 8PDIF ') OU       ') OU   

47 30.08.2012 11:16:30 Uhr


3FTUIPGNJUHSP‡FN(SVOETUDLVOEBMUFN#BVNCFTUBOE  'FSJFOXPIOVOHJN+BISLPNGPSUBCFMSFOPWJFSU '8 RN 1BSUFSSF 4DIMBGSBVN %#  8PIOSBVN ,DIF #BENJU3BJOTIPXFS%VTDIF8$ #FUUXjTDIFVOE)BOEUDIFSJOLM

'FSJFOXPIOVOH.BSJF

<.> $MBVT)#PZTFO 8VMGTIPM[ #VTDIMDLÁ4BUSVQ )BTTFMCFSH 5FM &NBJMJOGP!GFSJFOXPIOVOHFOTDIMFJPTUTFFEF XXXGFSJFOXPIOVOHFOTDIMFJPTUTFFEF



P

Pt

 6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $   '8      BC BC 



P

&SJLB.BOOTGFME   )IPM[Á)BTTFMCFSH 5FMÁ&NBJMFSJLBNBOOTGFME!HNYEF

<->

OFVF'8BVGFIFN#BVFSOIPG SVIJHF"MMFJOMBHF  HS(SVOETU LN[VS0TUTFF TDIzOFS#MJDLCFSEJF-BOETDIBGU [VS0TUTFF4QJFMVOE(SJMMQMBU[ '8 RN &UBHF 4DIMBGS %#  &# 8PIOSNJUJOUF HS,DIF .JLSPX (FTDIJSSTQ %V8$ 8BTDINHS#BMLPO '8 RN &UBHF 4DIMBGS %# 8PIOLDIF  .JLSPXFMMF %VTDIF8$ HSP‡FS#BMLPO *N.JFUQSFJTFOUIBMUFO#FUUXVOE)BOEU &OESFJOJHVOH

 6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $   '8 '            '8 '         

Urlaub auf dem Lande

P <,> .JDIBFM3JFHFM   "N4UFJOCFSH ,JFIPMN 6FUFSTFO  )BTTFMCFSH 5FMPEFS XXXLBUFLJFIPMNEF 3FFUEBDIIBVT '8GS1FSTPOFO BVDIFJO[FMO[VWFSNJFUFO '8 1BSUFSSFLPNC8PIO4DIMBGS &# ,PDIOJTDIF #BE8$ &UBHFLPNC8PIO4DIMBGS %# ,PDIOJTDIF %V8$  6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $   '8 OU °       

48 47-49_Gelting_Hasselberg2013.indd 48

'8 1BSUFSSF 4DIMBGS LPNC8PIO4DIMBGS  ,DIF #BE8$ (FTDIJSSTQMFS <.> '8 1BSUFSSF 4DIMBGS 8PIOSNJU,DIF  (BCZVOE,BJ/JTTFO ,JTQFSIZÁ)BTTFMCFSH %V8$ (FTDIJSSTQMFS 5FSSBTTF 5FMÁ'BY '8 &UBHF 4DIMBGS 8PIOSNJU,DIF  .PCJM %V8$ 8BTDINBTDIJOF (FTDIJSSTQMFS *OUFSOFUXXXOJTTFOIBTTFMCFSHEF *OSVIJHFS-BHFHFMFHFOFSFIFN#BVFSOIPG N[VN 6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $ 4USBOE WJFMF4USFJDIFMUJFSF 4QJFMQMBU[ ,JOEFSCFUUFO   '8 OU         )PDITUVIM LJOEFSGSFVOEMJDI HSP‡FS(BSUFONJU4JU[  '8 OU         HFMFHFOIFJUFOVOEFJHFOFO(SJMMFDLFO  '8 OU         &OESFJOJHVOH EPEFS4FMCTUSFJOJHVOH

P

Buchungshotline: Tel. 0 46 43 / 777 · www.ferienlandostsee.de 30.08.2012 11:16:48 Uhr


P Pt

P P -ZEJB5YFO   4EFSGFMEÁ)BTTFMCFSH 5FMÁ&NBJMUVFYFO!GSFFOFUEF IUUQXXXIBTTFMCFSHPTUTFFEFWV

<+>

3VIJHF-BHF [FOUS[0TUTFF4DIMFJ 4QJFMQM '8 RN 1BSUFSSF 5FSSBTTF 4DIMBGS &# , 8PIO4DIMBGS %# ,DIF %8$ '8 RN &UBHF 4DIMBGS %# 4DIMBGS &# , 8PIOS ,DIF %V8$ ;VTBU[CNzHMJDI /FCFOLPTUFO8jTDIFTFU 1SFJTOBDIMBTTCFJ1FSTPOFO  6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $   '8 OU           '8 OU        

<-> (jTUFIBVT"OOFHSFUV)BOT+SHFO5YFO &DLFCFSHÁ)BTTFMCFSH 5FMÁ'BY &NBJMQFOTJPOUVFYFO!UPOMJOFEF XXXQFOTJPOUVFYFOEF ,PNGPSUGFSJFOXPIOVOHFOGS1FST BMMFNJU%V8$  [VN5FJMNJU#BMLPOPEFS5FSSBTTF '8 RN &UBHF 4DIMBGS %# 8PIOSBVN ,DIF %V8$ '8 RN 1BSUFSSF 4DIMBGS %# 8PIOS ,DIF %V8$ #FUUXjTDIFVOE)BOEUDIFSJOLM /FCFOLPTUFO&OESFJOJHVOH 6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST  '8 OU    '8 OU    '8 OU    '8 OU    '8 OU  

#          

$          

P



.JDIBFMVOE"OFUUF4UBVCBDI <*> 4DINJUUFCPSO .FJFSFJXFH 8VQQFSUBM 4DIXBDLFOEPSG 5FMÁ)BOEZ &NBJMBOFUUFTU!MJWFEF /FVF TFISHVUBVTHFTUBUUFUF'8CFS&UBHFO IFMMVOEHFNU MJDIFJOHFSJDIUFU 4E#BMLPO .JLSPXFMMF $FSBOLPDIGFME '8 RN &UBHF 4DIMBGSjVNF Y%# Y&# [VN 8PIOVOE&TTSBVNPGGFOF,DIF #BE%VTDIF8$ %VTDIF8$ *N.JFUQSFJTFOUIBMUFO#FUUXjTDIFVOE)BOEUDIFS  /FCFOLPTUFO&OESFJOJHVOHOBDI"CTQSBDIF %  6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $

Auch bei der Touristinformation in Kieholm zeigt der Leuchtturm den Weg



"         

Hasselberg



%BOOZ1JFSTNB <,> 3JKLTTUSBBUXFH (VOEFMTCZ $/-FFSTVN )BTTFMCFSH 5FM 'BY  &NBJM0TUTFFGFSJFOHVOEFMTCZ!HNBJMDPN ')NJU'FSJFOXPIOVOHFOJOSVIJHFS-BHFNJURNHSP‡FN FJOHF[jVOUFO(BSUFO OFVSFOPWJFSU 'V‡CPEFOIFJ[VOH #FJEF'8LzOOFOBMTFJOF&JOIFJUHFNJFUFUXFSEFO  '8   RN   4DIMBGS %#   8PIOSBVN  ,DIF NJU (FTDIJSSTQMFS %VTDIF8$ 8BTDINBTDIJOF  '8  RN 4DIMBGS %# 4DIMBGS &U# 8PIO LDIF #BE%VTDIF8$ /FCFOLPTUFO&OESFJOJHVOH % O"CTQSBDIF QSP8PIOVOH  )VOE %8PDIF  6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $   '8 OU           '8 OU        

  '8 OU





 

   

P

%S8BMUFS5IPNTFO #BHHFMBOÁ)BTTFMCFSH 5FMÁ'BY XXX#BHHFMBOEFÁ'FSJFOIPG!#BHHFMBOEF

<->

3FJUNzHMJDILFJU ,VUTDIGBISUFO 5JTDIUFOOJT ,JDLFS  WJFMF4QJFMF 8BOEFSXFHBC)PG 'FSJFOIBVTNJU'8 '8,JSTDIF RN 4DIMBGS %# LPNC 8PIO4DIMBGS $# ,DIFNJU(41 %V8$ '8"QGFM RN 4DIMBGS %# LPNC 8PIO4DIMBGS $# ,DIF %V8$V;VTBU[8$

#BVFSOIPGÃ#BHHFMBO² '8#VDIF RN 4DIMBGS &# LPNC 4DIMBG8PIOS $# 8PIOS ,DIF %V8$

'8-JOEF RN 4DIMBGS %# &#  4DIMBGS &# 8PIOSNJU,DIFNJU(41 %V8$

')Ã(FJMCFSH² RN 3FFUEBDIJO &JO[FMM RN  &(8PIO[J ,NJU(41 &TT[J 4DIMBGS %#  ,JCFUU %V8$%(4DIMBGS &# LPNC8PIO 4DIMBGS &#

'8&JDIF RN 4DIMBGS %#  4DIMBGS &# 8PIOSNJU,DIFNJU(41 %V8$

'8Ã,BTUBOJF² RN 4DIMBGS %#  4DIMBGS &# 8PIOSN,DIFNJU(41 %V8$

'88BMOV‡ RN 4DIMBGS %# LPNC 4DIMBG8PIOS %# ,DIFNJU(41 %V8$

Buchungshotline: Tel. 0 46 43 / 777 · www.ferienlandostsee.de 47-49_Gelting_Hasselberg2013.indd 49

6,/S        

5ZQ ,BUFH RN 1FST " ') OU     '8 OU     '8      '8      '8      '8      '8      '8     

#                

$                

,VS[SFJTF[VTDIMBH

49 30.08.2012 11:17:02 Uhr


P P ,BMJOB"HFMFZ /PSEFSTUS 'MFOTCVSH 5FM





<.> +jHFSCVDIU ,SPOTHBBSE

%PQQFMIBVTNJUHSP‡FN(BSUFO .JO'V‡XFH[VN 4USBOE ') RN 4DIMBGS %# &#

LPNC8PIO4DIMBGS $# ,DIFNJU(FTDIJSSTQMFS  8BOOFOCBE8$  6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $   ') OU        

<-> %S-VDJF#J[EF-VJH   ,MPSSÁ,SPOTHBBSE 5FMÁXXXLMPSSEF 3FTUI 4QJFMV-JFHFX 55 (SJMMQM LN[4BOETUSBOE SVIJHF -BHF 4BVOB 'V‡CBMMTQJFMQMBU[ '8 RN 1BSUFSSF 4DIMBGS Y%# Y%# &#  8PIOS ,DIF %V8$ ,JOEFSCFUU '8 RN &UBHF 4DIMBGS Y%# Y&# 8PIOS  ,DIF %V8$ ,JOEFSCFUU '8 RN &UBHF 4DIMBGS Y%# 8PIOSN,DIF  %V8$ ;VTUFMMCFUU /FCFOLPTUFO)VOE &VSPQSP8PDIF 4USPNOBDI"CSFDIOVOH 6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $  '8 OU          '8 OU          '8 OU        



P Pt

<-> &MJTBCFUI#VTDINBOO 8FH[VS.IMFBÁ4FFWFUBM 4DINJFEFLPQQFM 5FMVOE ,SPOTHBBSE 'BY &NBJMCVTDINBOOIJUUGFME!GSFFOFUEF Ã)BVT&MJTBCFUI²JNEjO4UJMFJOHFS')JOSVI-BHF LN[ 0TUTFFTUSBOE NzCM4E8FTU5FSSBTTF LJOEFSGSEM4QJFMTUS  ')  RN  1BSUFSSF   4DIMBG[  Y %#   Y&#  Y&U# 8PIOS ,DIF %VTDIF8$ (jTUF8$ /FCFOLPTUFO&OESFJOJHVOHOBDI"CTQSBDIF %  6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST "     ') OU  

#  

$  

%BT)BVT4FF*HFMNJUTFJOFOTFISHVUBVTHFTUBUUFUFO'FSJFO XPIOVOHFOMJFHUJN-BOETDIBGUTTDIVU[HFCJFU1PUUMPDI/VS.JO 'V‡XFHWPN0TUTFFTUSBOEFOUGFSOU WFSGHUEBT)BVTCFSFJOGBTU RNHSP‡FT(SVOETUDL6OTFSTDIzOFSVOEHFQGMFHUFS(BSUFO MjEU[VNFOUTQBOOFOEFO-FTFO 4QJFMFOPEFSFJOGBDI[VN(FOJF‡FO EFT#MJDLTBVGFJOFXFJUMjVGJHF-BOETDIBGUCJTIJO[VS0TUTFFFJO "MMF8PIOVOHFOTJOETFISMJFCFWPMMVOEQFSTzOMJDIFJOHFSJDIUFUVOE XJSCFNIFOVOTTFIS CFTUF7PSBVTTFU[VOHFOGS*ISFFSIPMTBNFO VOEFSMFCOJTSFJDIFO'FSJFO[VTDIBGGFO'PSEFSO4JFCJUUF[VSXFJUFSFO *OGPSNBUJPOVOTFSFO)BVTQSPTQFLUBOPEFSJOGPSNJFSFO4JFTJDI JN*OUFSOFUCFTPOEFSTJOEFS7PSVOE;XJTDIFOTBJTPOLzOOFOXJS HOTUJHF4POEFSLPOEJUJPOFOGSÃ-DLFOGMMFS²BOCJFUFO '8 RN 1BSUFSSF 4DIMBGSBVN Y%# LPNC 8PIO4DIMBGSBVN &# 8PIOLDIF #BE%V8$ 5FSSBTTF '8 RN &UBHF 4DIMBGSBVN Y%# LPNC 8PIO4DIMBGSBVN &# 8PIOLDIF %V8$ &OESFJOJHVOHOBDI"CTQSBDIF E

P

<.>



)BVT4FF*HFMÁ&DLIBSE#FIOLF -BVTJU[FS8FHÁ)BNCVSH 5FM

6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST "  '8 '       '8 '     

1PUUMPDIÁ,SPOTHBBSE  XXXGFSJFOIBVTTFFJHFMEF  JOGP!GFSJFOIBVTTFFJHFMEF



P

-BOEIBVT3FHFOIPM[

"OOB-FOBVOE(FSLF#SVIO  #PZTFOGFMEÁ,SPOTHBBSE 5FMÁ'BY .PCJM &NBJMJOGP!GFSJFOIPGCSVIOEF XXXGFSJFOIPGCSVIOEF

'84POOF RN '8.POE RN &UBHF  4DIMBGS %# &# 8PIOSNJU&JOCBVLDIF %V8$

'FSJFOIBVT3FHFOIPM[

 ')  RN  1BSUFSSF   4DIMBGS %#   &#   &#  8PIOSBVNNJUPGGFOFS,DIF %V8$

50 50-53_Gelting_Kronsgaard2013.indd 50

#PZTFOGFMECFTPOEFSTLJOEFSGS#BVFSOIPG WPMMCFXJSUTDIBGUFU  NJULPNG'8NJU*OUFSOFU[VHBOHVOE') 4USBOE LN 3FHFOIPM[#BVFSOIPGNJU'8Ã4POOF²VOEÃ.POE² TPXJF LPNG') 4USBOEOVSN #BVFSOIPGFSMFCOJT'UUFSVOHEFS4USFJDIFMUJFSF .JUIJMGFJN 4UBMM 1POZSFJUFO 5SFDLFSVOE,VUTDIGBISUFO7JFMF4QJFM HFSjUF 3JFTFOUSBNQPMJO HFQGMFHUFT(SVOETUDL 5FSSBTTFVOE (SJMM[VKFEFN2VBSUJFS .PEFSOF&JOSJDIUVOH&JOCBVLDIFONJU(FTDIJSSTQMFSVOE .JLSPXFMMF,JOEFSCFUUVOE)PDITUVIM&JOGSJFSNzHMJDILFJU )83"CTUFMMSBVNGS'BISSjEFSVOE4QPSUHFSjUF #SzUDIFOTFSWJDF)BVTQSPTQFLU &OESFJOJHVOHVOE&OFSHJFLPTUFOJOLM  6,/S     

5ZQ '8 ') ') '8 '8

,BUFH #  #  #  #  # 

RN 1FST          

"          

#              

$ BC  BC  BC  BC  BC 

#    

$    

'FSJFOXPIOVOH #PZTFOGFME

'8 RN 1BSUFSSF 4DIMBGS %# &#  8PIOSBVN ,DIF %V8$

'FSJFOIBVT#PZTFOGFME

 RN 4DIMBGS %# Y&# 8PIOSBVNNJU PGGFOFS,DIF %6 8$µT

Buchungshotline: Tel. 0 46 43 / 777 · www.ferienlandostsee.de 30.08.2012 11:19:25 Uhr




P )BOOFMPSF&OHFMT  (jTTOFSXFH Ă  #FSMJO 5FM



<.> 4DINJFEFLPQQFM ,SPOTHBBSE

Ă&#x192;)BVT)BOOFMPSF² 4USBOEOjIF (BSUFONzCFM ') RN 1BSUFSSF%BDIHFTDIPTT 4DIMBGS %#  4DIMBGS &# 4DIMBGS &5# 8PIOSBVNNJU ,DIFO[FJMF %VTDIF8$ /FCFOLPTUFO&OESFJOJHVOHEPEFS4FMCTUSFJOJHVOH #FUUX VOE)BOEUDIFSCJUUFNJUCSJOHFO )VOE EEJF8PDIF $ 

  ') OU





 

'FSJFOEPSG(PMTNBBT ,SPOTHBBSEĂ 5FM'BY ;FOUSBMF#VDIVOHTTUFMMF %FVUTDIFT&SIPMVOHTXFSLF7 (PUFOTUSĂ )BNCVSH 5FMĂ &NBJMCVDIVOH!EFXIBNCVSHEF *OGPTXXXEFXGFSJFOEPFSGFSEF 8PIOFJOIFJUFOJO&JO[FMIjVTFSOVOE3FJIFOIjVTFSO &JO[FMIjVTFSNJU4DIMBG[JNNFSO 8PIO&TTCFSFJDINJUWPMM FJOHFSJDIUFUFS,DIFO[FJMF 5FSSBTTF /FCFOLPTUFO4USPN )FJ[LPTUFOVOE8BTTFSOBDI7FSCSBVDI 6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $  ') OU     

   

Kronsgaard

 6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " #   ') OU      

P

4VTBOOF(MDL <-> .BBECFSHXFHĂ  #FJMTUFJO 4DINJFEFLPQQFM 5FM ,SPOTHBBSE 'SFJTUFIFOEFT HFNUMJDIFT'FSJFOIBVTJNEjOJTDIFO 4UJMNJUFJOHF[jVOUFN(BSUFO SVIJHF-BHF 4BDLHBTTF  DBN[VN4UBOE )BVTUJFSFXJMMLPNNFO ') RN 4DIMBGS %# 4DIMBGS &#  8PIOSBVN ,DIF %68$ *OLM&OESFJOJHVOH #FUUXjTDIF )BOEUDIFSVOE)VOE "C/jDIUF %5BH/BDIMBTT ;VTjU[MJDIBVG"OGBHF"OCBV RN  NJU#BE8$ 8BTDINBTDIJOF  6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $

P <.> .JDIBFM)FSSNBOO   3JOHTUSĂ #FSMJO 4DINJFEFLPQQFM 5FMĂ 'BY ,SPOTHBBSE &NBJMNICFSMJO!HNYOFU (FNUMJDIFJOHFSJDIUFUFT'FSJFOI HVUBVTHFTUBUUFU  ,BNJO 5FSSBTTF (SJMM .JLSPXFMMF #BCZCFUU ,JOEFSIPDITUVIM  N[VN4USBOE )BVTQSPTQFLU SVIJHF-BHF 4BDLHBTTF ') RN 4DIMBGSBVN %# 4DIMBGSBVN &# 4DIMBGSBVN $#FUU 8PIOCFSFJDINJU&TTFDLF  ,DIF %VTDIF8$ &OESFJOJHVOH&VSPOBDI7FSFJOCBSVOH  6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $

Auch im Winter lädt der Strand zum Spaziergehen ein.

  ') '  



      

Ruhe pur mit Blick aufs Meer... GenieĂ&#x;en Sie die ideale Lage â&#x20AC;&#x201C; 200 m zum Sandstrand in grĂźner Umgebung. Ideal fĂźr groĂ&#x;e und kleine Kinder. Keine Kurtaxe, keine Nebenkosten!

P Ingrid Jacobsen Neukirchener Weg 19 ¡ 24989 Nordballig Tel. 0 46 36 / 83 75¡ Fax 9 75 06 Internet: www.hofpottloch.de e-mail: webmaster@hofpottloch.de

[M6] Hof Pottloch ¡ 24395 Kronsgaard

@

45031 FW (60 qm), Parterre, 1 Schlafr. (1 DB), 1 Schlafr. (1 ET), 1 Wohnr., 1 KĂźche, 1 Du/WC 45032 FH Haus Wasser (80 qm), Parterre, 1 Schlafr. (1 DB), 2 Schlafr. (2 EB), 1 Wohnr., 1 KĂźche, Du/WC 45033 FH Haus Wind (80 qm), Parterre, 1 Schlafr. (1 DB), 1 Schlafr. (1 EtB), 1 Schlafr. (2 EB), 1 Wohnr., 1 KĂźche, Du/WC

UK-Nr. Typ Kateg. qm Pers. 45031 FW F** 60 4 45032/33 FH F*** 80 6

A 62,77,-

B 52,67,-

C 52,67,-

Buchungshotline: Tel. 0 46 43 / 777 ¡ www.ferienlandostsee.de 50-53_Gelting_Kronsgaard2013.indd 51

51 30.08.2012 11:19:35 Uhr


')WPMMTUSFOPWJFSUVOFVBVTHFTUBUUFU  ,BNJOPGFO 'BISSjEFS N[VN4USBOE  (BSBHF 4DIBVLFMN3VUTDIF 4BOELBTUFO (SJMM  CFS#DIFS GBNJMJFOGSFVOEMJDIGSCJT[V ESFJ(FOFSBUJPOFO ') RN &( 0( 4DIMBGS %#  4DIMBGS %# %PQQFMTDIMBGDPVDINzHM  4DIMBGS &U# ,MFJOLJOEFS[JNNFS  8PIOS , 8BOOFOCBE8$ %V8$ /FCFOLPTUFO&OESFJOJHVOH&VSPPEFS 4FMCTUSFJOJHVOH ,BVUJPO&VSP #FUUXjTDIF VOE)BOEUDIFSCJUUFNJUCSJOHFO

8FSOFS#BS[ <.> %PSGTUSĂ ,BQQFMO )BVTĂ&#x192;/JLLBMVPLUB² 5FM 1GFSEFLPQQFMĂ ,SPOTHBBSE XXX8&3/&3#"3;EF FNBJM8&3/&3#"3;!HNYEF &YLM'FSJFOIBVTGSNBY1FSTPOFO N[VN4USBOE SVIJ HF-BHF zLPMCJPM#MPDLCPIMFOIBVT HFTVOEFT3BVNLMJNB  "MMFSHJLFSGSFVOEMJDI  ')  RN  1BSUFSSF  HSPÂ&#x2021;[H  HFNUM FJOHFSJDIU 8PIOCFSN,BNJO &TTFDLF NPE&CL (FTDITQ .8 #BDLPG VTX 4DIMBGS %# 4DIMBGS &# %V8$ CFSE7FSBOEB  5FSS (SJMM 4UFSFPBOM 5FM $BSQPSU #FUUXVOE)BOEUNJUCS  6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST "   ') OU    

#  

$ O"

 <-> &MNBS,SQJDL ,BSM4DIVS[4US %PSGTUSBÂ&#x2021;F 1BEFSCPSO ,SPOTHBBSE 5FM 'BY &NBJMLPOUBLU!SFDIUTOFCFOEFFLFMTFOEF XXXSFDIUTOFCFOEFFLFMTFOEF

 6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " #   ') OU                        

$      

Unser Ferienhof liegt 800 m vom Strand. Ein groĂ&#x;er Rasen, Grillplatz, Sitzecke, Schaukel, Sandkasten, Gartenhäuschen mit Kamin laden zum Verweilen ein, W-Lan kostenlos. Ab 1 Woche Bettwäsche im Preis enthalten. Hochstuhl u. Babybett vorh. Gruppen bieten wir zusätzlich eine Diele (50 qm) und GroĂ&#x;kĂźche. 45041-42 2 FW in einem Haus (45 qm), Parterre, je FW: Schlafr. (DB), Schlafr. (ETB), komb. Wohnk. mit SpĂźlm., Du/WC, Terrasse m. Strandkorb 45043-44 2 FW (40 + 45 qm), Etage, je FW: Schlafr. (DB), Schlafr. (ETB), Wohnr., KĂź. mit SpĂźlm., Du/WC, 45043 Balkon m. Wasserblick 45045 FW (55 qm), Schlafr. (DB), Schlafr. (EtB + EB), Wohnr., KĂźche mit SpĂźlm., Dusche/WC. 45046-47 2 FW (40 qm), je FW: Schlafr. (DB), Schlafr. (ETB), komb. WohnkĂź. mit SpĂźlm., Du/WC, Etage 45048 FW (40 qm), Schlafr. (DB), Schlafr. (ETB), komb. WohnkĂź. mit SpĂźlm., Du/WC, Parterre. 45049 FW (60 qm), Schlafr. (DB), Schlafr. 2 (ETB), Wohnr., KĂź. m. SpĂźlm., Du/2 WC, Parterre. 45050 FW (75 qm), Etage, 3 Schlafr. (DB, 2 x 2 EB), Wohnzimmer mit KĂźchenzeile, Du/WC, Waschmaschine, Trockner. HandtĂźcher mitbringen / Ostern, Pfingsten - Preise auf Anfrage



P

[L7] Hans-Walter Kieckbusch ¡ Jägerbucht 31 ¡ 24395 Kronsgaard Tel. 0 46 43 / 24 29 ¡ Fax 0 46 43 / 18 53 75 E-mail-Adresse: hw@ferienhof-kieckbusch.de ¡ www.ferienhof-kieckbusch.de

UK-Nr. 45041-42 45043-44 45045 45046-47 45048 45049 45050

Typ Kateg. qm Pers. A FW n.t. 45 4 54,FW n.t. 40/45 4 45,FW n.t. 55 5 48,FW n.t. 40 4 45,FW n.t. 40 4 45,FW n.t. 60 6 54,FW n.t. 75 2-6 50,-/65,-

B C 40,- 54,32,- 45,34,- 48,32,- 45,32,- 45,38,- 54,40,-/50,- 50,-/65,-

Ă&#x192;"MUFS%PSGLSVH²

P "OOFUUFVOE,MBVT4BOENBOO +jHFSCVDIU ,SPOTHBBSE )BOEZ 'FXP!EPSGLSVHLSPOTHBBSEEF

<.> )FMHB1IMFS   4DIVMTUSĂ #zOFO/PSECzHHF 4DINJFEFLPQQFM 5FMV ,SPOTHBBSE 'BY *OUFSOFUXXXPTUTFFVSMBVCTUJQEF )BVT.zXFOOFTU '8 LPNGFJOHFSJDIUFU SVIJHHFMFHFO  (SJMM 4QMNBTDIJOF 55 ,JOEFSCFUUFO 4BVOB 4"557 '8 RN 1BSUFSSF KFX4DIMBGS %# LPNC 8PIO4DIMBGS $# N,DIFO[FJMF #BE%V8$ 5FSSBTTF '8 RN KFXFJMT8PIOS ,DIF #BE%V 8$ #BMLPO4DIMBGS &# 4DIMBGS %#  $# 4DIMBGS &# %# 4DIMBGS &#  /FCFOLPTUFO4BVOB 4PMBSJVN 8BTDIN 5SPDLOFS ,JOEC  &OESFJOJHVOHOBDI"CTQSBDIF  6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $   '8 OU    '8 OU 

 

52 50-53_Gelting_Kronsgaard2013.indd 52

       

<->



HFNUMJDIF'8JOFIFN%PSGLSVH,SPOTHBBSE DBLN W/BUVSTUSBOE HS(BSUFONJU4QJFMHFSjUFO )VOEFXJMM LPNNFO )BVTQSPTQFLU '8 RN 4DIMBGS KF&# 8PIOSN JOUFHS,DIFO[FJMFV&TTQM %V8$ #BCZCFUU '8 RN 4DIMBGS %# 8PIOSNNPE 4DIMBGTPGB 8PIOLDIFN&TTQM %V8$ #BCZCFUU '8 RN 4DIMBGS %# 8PIOSNJOUFHS ,DIFO[FJMFVOE&TTQM #BE8$ #BCZCFUU

Erste Schwimmversuche

 6,/S     

5ZQ '8 '8 '8

,BUFH OU OU OU

RN 1FST " # $                        

Buchungshotline: Tel. 0 46 43 / 777 ¡ www.ferienlandostsee.de 30.08.2012 11:19:53 Uhr


'FSJFOIBVTÃ4POOFOJOTFM² 6OTFSLJOEFSGSFVOEMJDIFT OVSN WPNHFQGMFHUFO4BOETUSBOEFOUGFSOUFT 'FSJFOIBVTWFSGHUCFSDBRN 8PIOGMjDIFBVGOVSFJOFS&CFOF fCFSEBDIUF5FSSBTTF WPMMLPNNFOFJOHF [jVOUFSVOEBCTDIMJF‡CBSFS(BSUFOCFSFJDI NJUDBRN-JFHFXJFTF IPDIXFSUJHFT 4QJFMHFSjUWPO8JOOFFUPP 3VUTDIF  4DIBVLFMVOEWJFMFO,MFUUFSNzHMJDILFJUFO  VOEFJOFN4BOELBTUFO ,JOEFSCFUUVOE IPDITUVIM



P

Pt

1SFJTHJMUGS1FSTPOFO KFEFXFJUFSF 1FSTPO %QSP5BHNFIS ,MFJOLJOEFS CJT+BISLPTUFOMPT /FCFOLPTUFOFJONBMJH %  #FUUXjTDIFVOE)BOEUDIFSCFJ#FEBSG FJONBMJH %1FSTPO

<.> 4JNPO)VUIXFMLFS "MTFOTUSB‡F 4DINJFEFLPQQFM %BUUFMO ,SPOTHBBSE 5FM  6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $ &NBJMLIVUIXFMLFS!XFCEF   ') OU   BC BC BC  XXXGFSJFOIBVTTPOOFOJOTFMLSPOTHBBSEEF

<.> 4DINJFEFLPQQFM ,SPOTHBBSE

&VHFO4UFJO  *N'SBOLFOGFMEÁ-BOEBV 5FM

3VIJHF-BHF 4USBOEOjIF ') RN 1BSUFSSF&UBHF 4DIMBGS %#  4DIMBGS &# 4DIMBGS %# 8PIOS ,DIF %V8$

 6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $   ') OU        

.BSUJOB8JMM "MUF4DIVMTUSB‡FÁ-jHFSEPSG 5FM

<.> 1GFSEFLPQQFM ,SPOTHBBSE

Kronsgaard

'') RN 4DIMBGS %#  4DIMBG &U# 4DIMBGS &#  8PIOSBVNNJUNPEFSOFS"VTTUBUUVOH -$%57 %7%1MBZFS VOEPGGFOFN ,BNJO WPMMBVTHFTUBUUFUF,DIFNJU .JLSPXFMMF &TTCFSFJDI )BVTXJSU TDIBGUTSBVN HSP‡F%VTDIF8$

F.BJMIFS[NVTDIFM!NBVFSXFSLXJMMEFÁXXXIFS[NVTDIFMDPN %JFÃ)FS[NVTDIFM²MJFHUJOSVIJHFS-BHFDBNWPN4USBOEFOUGFSOU4JF XVSEFOFVFSCBVU&TFSXBSUFO4JF[XFJFYLMVTJWBVTHFTUBUUFUF'8NJU #MJDLGST%FUBJM,BNJOPGFO (FTDIJSSTQMFS .JLSPXFMMF ,JOEFSSFJTFCFUUVOE ,JOEFSIPDITUVIMTJOETFMCTUWFSTUjOEMJDI&JO4BOELBTUFOGSEJF,MFJOFOVOE (BSUFONzCFMTJOEFCFOGBMMTWPSIBOEFO

P Pt '8 RN 4DIMBGS %# 4DIMBGS %# &# 8PIO[JNNFS NJUJOUFHS,DIF %VTDIF8$ (jTUF8$ )83 5FSSBTTF

P '8 RN 4DIMBGS %# 4DIMBGS &# 3VIFSBVN  8PIO[JNNFSNJUJOUFHS,DIF %VTDIF8$ USBVNIBGUFS#BMLPO ,MFJOLJOEFSCJT+BISLPTUFOMPT1SFJTJOLM/FCFOLPTUFOGS1FSTPOFO  KFEFXFJUFSF1FSTPO °&VSPNFIS5FMFGPOCFJ#FEBSG #FUUXjTDIFVOE)BOEUDIFSTFUCFJ#FEBSGQSP1FSTFJONBMJH °&VSP

Ein Platz im Schatten

6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST "  '8 '    BC °  '8 '    BC °

# $ BC ° BC ° BC ° BC °

3FGVHJVN1PUUMPDI

<.>



)BTTFMCFSHÁ)BTTFMCFSH 5FMÁ'BY &NBJMJOGP!SFGVHJVNQPUUMPDIEFÁXXXSFGVHJVNQPUUMPDIEF

1PUUMPDI ,SPOTHBBSE

.BDIFO 4JF 6SMBVC JO MJFCFWPMM FJOHFSJDIUFUFO '8 OVS  N WPN 4USBOE FOUGFSOU  NJU FJHFOFN ;VXFH EVSDIT -BOETDIBGUTTDIVU[HFCJFU[VN4USBOE*EFBMGS'BNJMJFONJU,JOEFSO 3BEXBOEFSGSFVOEF &SIPMVOHTTVDIFOEF 4BVOB 4PMBSJVN FJOHSP‡FT,JOEFSTQJFM[JNNFSVOEWJFM3BVNGS*ISF'SFJ[FJUHFTUBMUVOHTUFIFO[VS7FSGHVOH '8(FMUJOH RN &UBHF 4DIMBGSjVNF Y%# Y&# 8PIOSBVNNJU,DIFO[FJMF %V8$ '8#JSL RN &UBHF 4DIMBGSjVNF Y%# &U# 8PIOSBVNNJU,DIFO[FJMF %V8$ '8/JFCZ RN &UBHF 4DIMBGSBVN %# 8PIOSBVNNJU,DIFO[FJMF %V8$ '8'BMTIzGU RN 1BSUFSSF 4DIMBGSjVNF Y%# Y&# 8PIOSBVNNJU,DIFO[FJMF %V8$ '8(PMTNBBT RN 1BSU 4DIMBGSjVNF Y%# Y&# 8PIOSBVNNJU,DIFO[FJMF  4$ %V8$ '8,SPOTHBBSE RN 1BSU 4DIMBGSBVN %# 8PIOSBVNNJU,DIFO[FJMF %V8$ '8"FSz RN 1BSU &UBHF  4DIMBGSjVNF Y%# Y&# 8PIOSBVN ,DIF   6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $ %V8$   '8 OU         1SFJTF[V[HMJDI/FCFOLPTUFO

P Buchungshotline: Tel. 0 46 43 / 777 · www.ferienlandostsee.de 50-53_Gelting_Kronsgaard2013.indd 53

           

'8 '8 '8 '8 '8 '8

OU OU OU OU OU OU

     

     

           

           

           

53 30.08.2012 11:20:03 Uhr


Bewachte Strände – Sicheres Baden! Liebe Feriengäste, verehrte Strandbesucher, liebe Kinder, die DLRG Gliederungen Gelting-Golsmaas-Hasselberg e.V. und Norgaardholz e.V. begrüssen Sie aus nah und fern in der Ferienregion Angeln und wünschen allen einen erholsamen Aufenthalt! Um sicher und unfallfrei in der Ostsee und Geltinger Bucht baden zu können, bitten wir Sie sich mit den Baderegeln und mit der Badezonenkennzeichnung (Erläuterung des Flaggensystems der DLRG) vertraut zu machen. Alle Strandabschnitte sind mit diesen Hinweisen gekennzeichnet. Bei ablandigem Wind – also wenn der Wind von Westen auf das Wasser drückt – besteht höchste Gefahr für Leib und Leben. Kinder und Erwachsene schätzen diese Situation falsch ein und treiben mit Luftmatratze, Gummi-Tieren oder ähnlichen Wasserspielzeugen ab und geraten schnell in Seenot. Unsere Einsatzkräfte riskieren selbst ihr eigenes Leben und können oftmals nicht helfen. Die Ostsee wird oft als harmlos eingeschätzt. Achten Sie gegebenenfalls auf die gelben und roten Flaggen! Windsäcke zei-

Baderegeln

Foto: U. Köhler

gen die Windrichtung zusätzlich an. Beachten Sie unbedingt diese Warnhinweise! Die DLRG weist außerdem auf die Hinweis-Tafeln mit den „Erste Hilfe mit Maßnahmen zur Wiederbelebung (HLW)“ und  den „Notruf-Nummern“ hin. Im Notfall rufen Sie die Wachstationen an: Hasselberg: 0 46 42 / 96 97 95 - Seebadeanstalt Nor­ gaardholz: 0 46 32 / 8 77 71 11 oder 110 oder 112. In eigener Sache gibt die DLRG vor Ort Ihnen noch folgende interessante Hinweise: • In der Seebadeanstalt Norgaardholz gibt es eine 50 m lange Badebrücke, die es den Besuchern ermöglicht, von der Brücke in das über 2 m tiefe

Wasser zu springen oder über die Badeleitern zu erreichen. Außerdem wird das beliebte Ferienschwimmen mit Wassergewöhnung für die Kleinen, Anfängerschwimmen für die etwas Mutigeren bis hin zum Abnehmen der Schwimmabzeichen (wie z.B. Seepferdchen) für die kleinen „Profis“ angeboten. Die Prüfung für das Deutsche Jugendschwimmabzeichen in Bronze, Silber oder Gold kann bei uns ebenfalls abgelegt werden. Der Unterricht findet immer montags bis samstags, jeweils um 10.00 Uhr statt. Die Anmeldung erfolgt direkt am Strand. Der Kurs findet in den Sommerferien von SchleswigHolstein statt und das Wasser muss mindestens 16 Grad betragen. • In Hasselberg findet am 3. August 2013 das traditionelle Strandfest statt. Beide DLRG Gliederungen haben noch eine dringende Bitte. Die Strandabschnitte werden zwar nach Bedarf maschinell gereinigt, a b e r halten Sie die Strände sauber! Nehmen Sie k e i n Glas oder Flaschen mit. Schöne Ferien und einen angenehmen Aufenthalt ­wünschen Ihnen Ihre DLRG Gliederungen im Amt Geltinger Bucht

Gehe nur zum Baden, wenn Du dich wohl fühlst.

Gefährde niemanden durch deinen Sprung ins Wasser.

Kühle Dich ab, bevor Du ins Wasser gehst.

Tauche andere nicht unter!

Überschätze deine Kraft und dein Können nicht.

Luftmatratze, Autoschlauch und Gummitiere bieten dir keine Sicherheit.

Gehe nur bis zum Bauch ins Wasser, wenn du nicht schwimmen kannst.

Halte das Wasser und seine Umgebung sauber, Abfälle wirf in den Mülleimer.

Verlasse das Wasser sofort, wenn Du frierst.

Bei Gewitter ist Baden lebensgefährlich. Verlasse das Wasser sofort.

Rufe nie um Hilfe, wenn Du nicht wirklich in Gefahr bist, aber hilf anderen, wenn sie Hilfe brauchen.

Bade nicht, wo Schiffe und Boote fahren.

Springe nur ins Wasser, wenn es tief genug und frei ist.

Gehe niemals mit vollem oder ganz leerem Magen baden.

Badestellenkennzeichnung – Rot-Gelbe Flagge sorgt für mehr Sicherheit Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) hat im Jahr 2003 neue Kennzeichen zur Sicherung von Badestellen eingeführt. Rot-­ Gelb sind die Farben, die Badegästen, Urlaubern und Wassersportlern wichtige Hinweise über die Bewachung der Strände, Risiken und andere Rahmenbedingungen geben. Eine rot-gelbe Flagge am Mast einer Wachstation zeigt ein ge­­ kenn­zeich­netes Ba­de­gebiet an, das von Ret­tungs­schwimmern gesichert wird. Dieselbe Farb­ gebung kann zusätzlich direkt am Strand angebracht wer­den. Die Badezonen selbst sind durch weiße Bojen mit gelbem Kreuz markiert. 54 54-63_Gelting_Maasholm2013.indd 54

Eine zusätzlich am Mast der Wachstation gesetzte gel­­be Flagge signalisiert ein Ba­deverbot für un­geübte Schwimmer, Kinder und ältere Personen wegen ungeeigneter Wa­sser- und Wetterbedingungen. Eine einzelne rote Flagge zeigt ein generelles Badeverbot wegen akuter Gefahren­ lagen, wie Strömung, hoher Wellengang, aber auch Wasserverschmutzung, an. Strandabschnitte, die für die Sondernutzung von Was­ sersportgeräten ge­eignet und bestimmt sind, werden durch eine schwarz-weiß geviertelte Positions­ flagge ge­kennzeichnet. In diesem Sektor können Surfbretter, Segelboote oder Jetskis zu Wasser ­gelassen

Quelle: „DLRG“

werden. Hier besteht Badeverbot. Mit der klaren Trennung von Badezonen und Wassersportrevieren wollen die in der International Life Saving Federation (ILS) zusammen ge­­ schlossenen nationalen Wasserrettungsorganisationen die Gefährdung der Schwimmer deutlich verringern.

Buchungshotline: Tel. 0 46 43 / 777 · www.ferienlandostsee.de 30.08.2012 11:21:04 Uhr




[O13] Marita Andersen Gundelsby 44 HauptstraĂ&#x;e 30 24376 Hasselberg 24404 Maasholm Tel. 0 46 43 / 25 57 ¡ Fax 18 58 06 Internet: www.ostseeurlaub-andersen.de Neu renov. liebev. u. kinderfreundlich eingerichtetes Fischerhaus direkt im Ortskern des idyl. Fischer-Ortes Maasholm, ruhige Lage, Sitzecke im Innenhof, Fahrradverleih vor Ort.

<0> 4BCJOF"OESFTFO  )BVQUTUS Ă  .BBTIPMN Ă  5FM (FNUM SVIJHF'8NJU#BMLPOC[X5FSSBTTFVOE#MJDL BVGEJF4DIMFJ#FUUXVOE)BOEUCJUUFNJUCSJOHFO '8 RN &UBHF 8PIO4DIMBGS %# &#  ,DIFO[FJMF %V8$ '8 RN 1BSUFSSF 4DIMBGS %# &#  8PIOSNJU,DIFO[FJMF %V8$  6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $

(FNUMJDIF'FSJFOXPIOVOH N[VN)BGFO  N[VN,BVGNBOOV#jDLFS '8 RN 8PIO[JNNFS 4DIMBGSBVN  ,DIF #BE8$ ,JOEFSCFUU  6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $   '8 OU        

  '8 OU    '8 OU 

 

   

   

   

Maasholm

55005 FH (90 qm), 2 Schlafr. (je 2 Betten), sowie 2 Betten auf ausgeb. Spitzboden, insges. 6 Betten, groĂ&#x;er gemĂźtlicher Wohnr. m. mod. EBK m. GeschirrspĂźler, Stereoanlage mit CD-Player, DVD, 2 Duschen/WC, groĂ&#x;er Abstellraum, Kinderbett, Hochstuhl, Wickeltisch. Endreinigung 45,- ďż˝ n.A. UK-Nr. Typ Kateg. qm Pers. A B C 55005 FH n.t. 90 2-6 ab 60,- n.A.

</>

$ISJTUB"OESFTFO   )BVQUTUSĂ .BBTIPMN 5FM &NBJMTDIOBDLTDIOBDL!UPOMJOFEF

HFNUMJDIF'FSJFOXPIOVOHFOJOSVIJHFS-BHF +FEF8PIOVOHNJUHFIPCFOFS"VTTUBUUVOH -PHHJB CJT'8 RN 1BSUFSSF&UBHF 4DIMBGSBVN %#  4DIMBGSBVN &5# 8PIOSBVN ,DIF %V8$ ,JOEFSCFUUNzHMJDI #FUUXjTDIFVOE)BOEUDIFSCJUUFNJUCSJOHFO <0> 

)BSUNVU#BCCFM &OHFS4USBÂ&#x2021;FĂ 8FSUIFS 5FMĂ 'BY 

"OÂľU)PMUĂ .BBTIPMN#BE 7FSX8)BOTFOĂ )BVQUTUSĂ .BBTIPMN 5FMĂ 'BYĂ .PCJM



FNBJMIHCXIBOTFO!BPMDPNĂ IUUQXXXIHCXIBOTFOEF

Auf dem Weg zum Leuchtturm SchleimĂźnde

 6,/S        

5ZQ '8 '8 '8 '8

,BUFH OU OU OU OU

RN 1FST " #                        

$

Urlaub in Maasholm-Bad Ostsee und Schlei erleben

P



<0> (VESVO#FSHLOFDIU   -VEXJH#zSOF4US .BBTIPMN#BE #SFNFSIBWFO 4FFCFSHXFH 5FM à 'BY &NBJMHVESVOCFSHLOFDIU!HNYEF (FNUMJDIF SVIJHF'FSJFOXPIOVOH OVS.JOWPN4USBOE FOUGFSOU )VOE %8PDIF "MMF/FCFOLPTUFOTJOEJN.JFUQSFJTFOUIBMUFO '8 RN 1BSUFSSF 4DIMBGSBVN %VTDIF%#  8PIOSBVN ,DIF #BE8$ 6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $  '8 OU    °  °  °

Buchungshotline: Tel. 0 46 43 / 777 ¡ www.ferienlandostsee.de 54-63_Gelting_Maasholm2013.indd 55

55 30.08.2012 11:21:24 Uhr


1SFJTF

%JFBOHFHFCFOFO1SFJTFJN;JNNFSCFSFJDICF[JFIFOTJDIBVGFJOFfCFSOBDIUVOHNJU'SITUDLQSP 1FSTPO%JF5BHFTQSFJTFGS'FSJFOXPIOVOHFOVOEIjVTFSCF[JFIFOTJDIBVGEBTHFTBNUF0CKFLU %JF1SFJTFWFSTUFIFOTJDIJOGBTUBMMFO"OHFCPUFOJOLM&OESFJOJHVOH 4USPNLPTUFO #FUUXjTDIFVOE )BOEUDIFS "CXFJDIVOHFO TJOE JN #FTDISFJCVOHTUFYU EFS .JFUPCKFLUF WFSNFSLU )BVTUJFSF BVG "OGSBHFNzHMJDI %JF1SFJTFHFMUFOJOEFS3FHFMCFJEFO;JNNFSOGSFJOFfCFSOBDIUVOHTEBVFSWPO/jDIUFOVOECFJ 'FSJFOXPIOVOHFOIjVTFSOGSFJOFO"VGFOUIBMUWPO5BHFO#FJLS[FSFS7FSXFJMEBVFS 4POEFS XOTDIFOVOE)BVTUJFSFOLzOOFO;VTDIMjHFFSIPCFOXFSEFO&WFOUVFMMF1SFJTFSIzIVOHFONTTFO EFN(BTUWPN7FSNJFUFSWPSEFS#VDIVOHNJUHFUFJMUXFSEFO"OVOE"CSFJTFUBHHFMUFOBMT5BH 'BMMTNJUEFN7FSNJFUFSOJDIUTBOEFSFTWFSFJOCBSUXVSEF LBOOEFS#F[VHEFS;JNNFSBN"OSFJTFUBH BC  6IS VOE EFS #F[VH EFS 'FSJFOXPIOVOHEFT 'FSJFOIBVTFT BC  6IS FSGPMHFO 4JF TPMMUFOBN"CSFJTFUBHCJTTQjUFTUFOT6ISHFSjVNUTFJO*OVOTFSFN'FSJFOMBOE0TUTFFXJSE LFJOF,VSUBYFFSIPCFO

3FJTFCFEJOHVOHFOEFT5PVSJTUJLWFSFJOT Ã'FSJFOMBOE0TUTFF(FMUJOHFS#VDIUF7² 4FISWFSFISUFS(BTU EFS 5PVSJTUJLWFSFJO 'FSJFOMBOE 0TUTFF (FMUJOHFS #VDIU F7 OBDITUFIFOE 57 HFOBOOU  WFSNJUUFMU BMT 3FTFSWJFSVOHTTUFMMF'FSJFOVOUFSLOGUFFOUTQSFDIFOEEFNWPSIBOEFOFO#VDIVOHTBOHFCPU7FSUSBHMJDIF #F[JFIVOHFOFOUTUFIFOEJSFLU[XJTDIFOEFN#FIFSCFSHVOHTCFUSJFCVOEEFN(BTU%JFOBDIGPMHFOEFO #FEJOHVOHFO XFSEFO  TPXFJU XJSLTBN FJOCF[PHFO  *OIBMU EFT [XJTDIFO EFN #FIFSCFSHVOHTCFUSJFC OBDIGPMHFOE#)#HFOBOOU VOE*IOFO[VTUBOEFLPNNFOEFO#FIFSCFSHVOHTWFSUSBHFT  "CTDIMV‡EFT#FIFSCFSHVOHTWFSUSBHFT 4UFMMVOHEFT57  .JUEFS#VDIVOH EJFNOEMJDI TDISJGUMJDI UFMFGPOJTDI QFS5FMFGBYPEFS&.BJMFSGPMHFOLBOO  CJFUFUEFS(BTUEFN#)# EJFTFSJTUEVSDIEFO57BMT7FSNJUUMFSWFSUSFUFO EFO"CTDIMVTTFJOFT #FIFSCFSHVOHTWFSUSBHFTWFSCJOEMJDIBO  %FS#FIFSCFSHVOHTWFSUSBH[XJTDIFOEFN(BTUVOEEFN#)#LPNNUNJU;VHBOHEFS#VDIVOHT CFTUjUJHVOHCFJN(BTU[VTUBOEF XFMDIFEFS57BMT7FSUSFUFSEFT#)#WPSOJNNU  %JF#VDIVOHFSGPMHUEVSDIEFOCVDIFOEFO(BTUBVDIGSBMMFJOEFS#VDIVOHNJUBVGHFGISUFO 1FSTPOFO GSEFSFO7FSUSBHTWFSQGMJDIUVOHFOEFSCVDIFOEF(BTUXJFGSTFJOFFJHFOFO7FSQGMJDI UVOHFOFJOTUFIU TPGFSOFSFJOFFOUTQSFDIFOEFHFTPOEFSUF7FSQGMJDIUVOHEVSDIBVTESDLMJDIFVOE HFTPOEFSUF&SLMjSVOHCFSOPNNFOIBU  %FS57IBUBVTTDIMJF‡MJDIEJF4UFMMVOHFJOFT7FSNJUUMFSTEFSHFCVDIUFO6OUFSLVOGUTMFJTUVOHVOE XJSEJN/BNFOVOEGS3FDIOVOHEFT#)#UjUJH  3FTFSWJFSVOHFO  6OWFSCJOEMJDIF3FTFSWJFSVOHFO EJFEFO(BTU[VNLPTUFOMPTFO3DLUSJUUCFSFDIUJHFO TJOEOVS CFJ FOUTQSFDIFOEFS BVTESDLMJDIFS 7FSFJOCBSVOH NJU EFN 57 BMT 7FSUSFUFS EFT #)# NzHMJDI *TUFJOFTPMDIF7FSFJOCBSVOHOJDIUHFUSPGGFOXPSEFO TPGISUEJF#VDIVOHOBDI;JGGVOE HSVOETjU[MJDI[VFJOFNGSEFO#)#VOEEFO(BTUSFDIUTWFSCJOEMJDIFO7FSUSBH  *TUFJOFVOWFSCJOEMJDIF3FTFSWJFSVOHWFSFJOCBSU TPIBUEFS(BTUCJT[VNWFSFJOCBSUFO;FJUQVOLU EFN57.JUUFJMVOH[VNBDIFO GBMMTEJF3FTFSWJFSVOHBMTWFSCJOEMJDIF#VDIVOHCFIBOEFMUXFSEFO TPMM(FTDIJFIUEJFTOJDIU FOUGjMMUEJF3FTFSWJFSVOHPIOFXFJUFSF#FOBDISJDIUJHVOHTQGMJDIUEVSDI EFO57&SGPMHUEJF.JUUFJMVOH TPHJMU;JGGFOUTQSFDIFOE  1SFJTF-FJTUVOHFO  %JFJOEFN#FIFSCFSHVOHTWFSUSBHBOHFHFCFOFO1SFJTFTJOE&OEQSFJTFVOETDIMJF‡FOBMMFPCMJ HBUPSJTDIFO/FCFOLPTUFO .84UVOE&OESFJOJHVOH FJO TPXFJUOJDIUTBOEFSTBOHFHFCFO4JF HFMUFOQSP1FSTPOVOE/BDIU CFJ'FSJFOXPIOVOHFOQSP8PIOFJOIFJU  %JFWPN#)#HFTDIVMEFUFO-FJTUVOHFOFSHFCFOTJDIBVTTDIMJF‡MJDIBVTEFN*OIBMUEFS#VDIVOHT CFTUjUJHVOHJO7FSCJOEVOHNJUEFNHMUJHFO1SPTQFLU (BTUHFCFSWFS[FJDIOJT   #F[BIMVOH  %FS 57 LBOO BMT *OLBTTPCFWPMMNjDIUJHUFS EFT #)# OBDI FSGPMHUFS #VDIVOHTCFTUjUJHVOH FJOF "O[BIMVOHWFSMBOHFO  %JFHFTBNUF3FTU[BIMVOH FJOTDIMJF‡MJDIBMMFS/FCFOLPTUFO JTUTQjUFTUFOTBN5BHEFS"CSFJTF BOEFO#)#[V[BIMFO TPXFJUOJDIUTBOEFSFTWFSFJOCBSUJTU  3DLUSJUU  *N 'BMMF EFT 3DLUSJUUT CMFJCU EFS "OTQSVDI EFT #)# BVG #F[BIMVOH EFT WFSFJOCBSUFO 6OUFS LVOGUTQSFJTFTCFTUFIFO%FS#)#IBUFJOFBOEFSXFJUJHF7FSNJFUVOHEFS6OUFSLVOGUVOEFSTQBS UF"VGXFOEVOHFOBO[VSFDIOFO 4UBUU&SGMMVOHLBOOEFS#)#BVDIQBVTDIBMFO&STBU[GSCFSFJUTFOUTUBOEFOF"VGXFOEVOHFO VOEFOUHBOHOFO(FXJOOWPO(BTUJOEFSOBDIGPMHFOEFO)zIF BCIjOHJHWPN3DLUSJUUT[FJUQVOLU WFSMBOHFO              

'FSJFOXPIOVOHFOVOEIjVTFS #JT[VN5BHWPS3FJTFBOUSJUU CJT[VN5BHWPS3FJTFBOUSJUU CJT[VN5BHWPS3FJTFBOUSJUU CJT[VN5BHWPS3FJTFBOUSJUU EBOBDI ;JNNFSMFJTUVOHFO #JT[VN5BHWPS3FJTFBOUSJUU CJT[VN5BHWPS3FJTFBOUSJUU CJT[VN5BHWPS3FJTFBOUSJUU CJT[VN 5BHWPS3FJTFBOUSJUU EBOBDI

EFS3FTU[BIMVOH EFS3FTU[BIMVOH EFS3FTU[BIMVOH EFS3FTU[BIMVOH EFS3FTU[BIMVOH EFS3FTU[BIMVOH EFS3FTU[BIMVOH EFS3FTU[BIMVOH EFS3FTU[BIMVOH EFS3FTU[BIMVOH

.B‡HFCMJDIGSEFO3DLUSJUUT[FJUQVOLUJTUEFS;VHBOHEFS3DLUSJUUTFSLMjSVOHCFJN57

%FN(BTUCMFJCUEFS/BDIXFJTWPSCFIBMUFO EBTTEFN#)#LFJOPEFSFJOXFTFOUMJDIHFSJO HFSFS4DIBEFOFOUTUBOEFOJTU 'S 1BVTDIBMFO HFMUFO BCXFJDIFOEF 3FJTFSDLUSJUUT VOE ;BIMVOHTWFSFJOCBSVOHFO  EJF *IOFONJUEFN"OHFCPUKFXFJMTTFQBSBU[VHFIFO %FS"CTDIMV‡FJOFS3FJTF3DLUSJUUTLPTUFO"CSVDITWFSTJDIFSVOHXJSEESJOHFOEFNQGPIMFO %JF3DLUSJUUTFSLMjSVOHJTUBVTPSHBOJTBUPSJTDIFO(SOEFOBOEFO57 OJDIUBOEFO#FIFS CFSHVOHTCFUSJFC [VSJDIUFOVOETPMMUFJN*OUFSFTTFEFT(BTUFTTDISJGUMJDIFSGPMHFO  1GMJDIUFOEFT(BTUFT %FS.JFUFSWFSQGMJDIUFUTJDI EBT.JFUPCKFLUNJUTBNU*OWFOUBSNJUBMMFS4PSHGBMU[VCFIBO EFMO'SEJFTDIVMEIBGUF#FTDIjEJHVOHWPO&JOSJDIUVOHTHFHFOTUjOEFO .JFUSjVNFOPEFS EFT(FCjVEFTTPXJFEFS[VEFO.JFUSjVNFOPEFSEFN(FCjVEFHFIzSFOEFO"OMBHFOJTU EFS.JFUFSFSTBU[QGMJDIUJH XFOOVOEJOTPXFJUTJFWPOJINPEFSTFJOFO#FHMFJUQFSTPOFO PEFS#FTVDIFSOTDIVMEIBGUWFSVSTBDIUXPSEFOJTU *OEFO.JFUSjVNFOFOUTUFIFOEF4DIjEFOIBUEFS.JFUFSTPXFJUFSOJDIUTFMCTU[VS#FTFJUJ HVOHWFSQGMJDIUFUJTU VOWFS[HMJDIEFN7FSNJFUFSPEFSEFSWPOEJFTFNCFOBOOUFO,POUBLU TUFMMF )BVTWFSXBMUVOH BO[V[FJHFO'SEJFEVSDIOJDIUSFDIU[FJUJHF"O[FJHFWFSVSTBDIUFO 'PMHFTDIjEFOJTUEFS.JFUFSFSTBU[QGMJDIUJH %JF8PIOVOHEBSGOJDIUWPONFIS1FSTPOFOCFXPIOUXFSEFO BMTJOEFS#VDIVOHTCFTUj UJHVOHWFSFJOCBSU  )BGUVOHEFT#)#VOEEFT57  %JFWFSUSBHMJDIF)BGUVOHEFT#)#GS4DIjEFO EJFOJDIU,zSQFSTDIjEFOTJOE FJOTDIMJF‡ MJDIEFS4DIjEFOXFHFO7FSMFU[VOHWPS OFCFOVOEOBDIWFSUSBHMJDIFS1GMJDIUFO JTUBVG EFOESFJGBDIFO"VGFOUIBMUTQSFJTCFTDISjOLU B TPXFJUFJO4DIBEFOEFT(BTUFTWPN#)#XFEFSWPSTjU[MJDI OPDIHSPCGBISMjTTJHIFSCFJ HFGISUXJSEPEFS C TPXFJUEFS#)#GSFJOFOEFN(BTUFOUTUFIFOEFO4DIBEFOBMMFJOXFHFOFJOFT7FSTDIVMEFOT FJOFT&SGMMVOHTHFIJMGFOWFSBOUXPSUMJDIJTU  %FS#)#IBGUFUOJDIUGS-FJTUVOHTTUzSVOHFOJN;VTBNNFOIBOHNJU-FJTUVOHFO EJFBMT 'SFNEMFJTUVOHFOMFEJHMJDIWFSNJUUFMUXFSEFO [#4QPSUWFSBOTUBMUVOHFO 5IFBUFSCFTVDIF  "VTTUFMMVOHFOVTX VOEEJFBVTESDLMJDIBMT'SFNEMFJTUVOHFOHFLFOO[FJDIOFUTJOE  %FS57IBGUFUBVTTDIMJF‡MJDIGSEJFTDIVMEIBGUF7FSMFU[VOHWPO4PSHGBMUTVOE*OGPSNBUJ POTQGMJDIUFO BVT EFN 7FSNJUUMVOHTWFSUSBH 'S EJF WFSUSBHTHFNj‡F &SCSJOHVOH EFS HFCVDIUFO-FJTUVOHTFMCTUVOEFWFOUVFMMF.jOHFMEFSWFSNJUUFMUFO-FJTUVOHIBGUFUBVT TDIMJF‡MJDIEFS#)#  3FLMBNBUJPOFO 4PXFJU#FBOTUBOEVOHFOBVGUSFUFO TPMMUFTJDIEFS(BTU[VOjDITUVNHFIFOEBOEFOKFXFJMJHFO #)#XFOEFO%FS#FIFSCFSHVOHTCFUSJFCIBGUFUGSEJFPSEOVOHTHFNj‡F&SCSJOHVOHEFSWFS USBHMJDIWFSFJOCBSUFO-FJTUVOH8FJTUEJFHFNJFUFUF6OUFSLVOGUFJOFO.BOHFMBVG EFSCFS FJOFCMP‡F6OBOOFINMJDILFJUIJOBVTHFIU IBUEFS(BTUEFN*OIBCFSEFT#FIFSCFSHVOHTCF USJFCFTPEFSEFTTFO#FBVGUSBHUFOEFO.BOHFMVOWFS[HMJDIBO[V[FJHFO VNEFN#FIFSCFS HVOHTCFUSJFCFJOF#FTFJUJHVOHEFS.jOHFM[VFSNzHMJDIFO6OUFSMjTTUEFS(BTUEJFTF.JUUFJ MVOH TUFIFOJINLFJOF"OTQSDIFXFHFO/JDIUFSGMMVOHEFSWFSUSBHTHFNj‡FO-FJTUVOHFO[V 4PMMUFO4JFNJU*ISFN#)#[VLFJOFS&JOJHVOHLPNNFO TUFIU*IOFOEFS57HFSOIJMGSFJDI[VS 4FJUF  3FDIUTXBIMVOE(FSJDIUTTUBOE &THJMUEFVUTDIFT3FDIU (FSJDIUTTUBOEGS,MBHFOEFT(BTUFTHFHFOEFO#FIFSCFSHVOHTCFUSJFCJTUBVTTDIMJF‡MJDI EFS4JU[EFT#FIFSCFSHVOHTCFUSJFCFT 'S,MBHFOEFT#FIFSCFSHVOHTCFUSJFCFTHFHFO,BVGMFVUF KVSJTUJTDIF1FSTPOFOEFTzGGFOU MJDIFO PEFS QSJWBUFO 3FDIUT PEFS 1FSTPOFO  EJF LFJOFO BMMHFNFJOFO (FSJDIUTTUBOE JO %FVUTDIMBOEIBCFOPEFSEJFOBDI"CTDIMVTTEFT7FSUSBHFTJISFO8PIOTJU[PEFSHFXzIO MJDIFO"VGFOUIBMUTPSUJOT"VTMBOEWFSMFHUIBCFOPEFSEFSFO8PIOTJU[PEFSHFXzIOMJDIFS "VGFOUIBMUTPSU [VN ;FJUQVOLU EFS ,MBHFFSIFCVOH OJDIU CFLBOOU JTU  XJSE EFS 4JU[ EFT #FIFSCFSHVOHTCFUSJFCFTBMTBVTTDIMJF‡MJDIFS(FSJDIUTTUBOEWFSFJOCBSU 'FSJFOMBOE0TUTFF(FMUJOHFS#VDIUF7 /PSETUSB‡FB (FMUJOH 5FMFGPO   5FMFGBY   .BJMJOGP!GFSJFOMBOEPTUTFFEF

*NQSFTTVN )FSBVTHFCFS'FSJFOMBOE0TUTFF(FMUJOHFS#VDIUF7 (FMUJOH *EFF 5FYU*NBHFCFSFJDI%JF5PVSJTUJLWFSFJOF *OGPT (BTUHFCFS&JOUSjHF%BT5FBNEFS5PVSJTU*OGPSNBUJPOFO "O[FJHFO -BZPVU(FMUJOH)BTTFMCFSH,JFIPMN 'PUPT5JUFMGPUP8JUULJFM(SVQQF $IS#FOEJYFO (#PZTFO 1#VDIIPM[ ,$BMMTFO ($BTQFS  $JDIPT  8 'SJTLF  /&;+BLPCTFO  ) *WFSTFO  ) +SHFOTFO  / ,PCBSH  6 ,zIMFS  3 -BTTFO  # -JOEF  7 -JQQFSU  3 0DITMFS  1BTUPS ) 'SJU[FOLzUUFS  1IPUP.BU[FO  , 1FUFSTFO  8 1GMVH  )4DIBSG 5I4PMNFDLF % . 34zSFOTFO 34USVDL )8JMLF 8J3&( ))8zIML 4BU[ %JFSL 1BBTDI  ENQSJOUTPMVUJPOT (C3  +PIBOOFT8JMIFMN(FJHFS8FH    3FOETCVSH %SVDL8FTUEFVUTDIF7FSMBHTVOE%SVDLFSFJ(NC) ,VSIFTTFOTUS .zSGFMEFO8BMMEPSG "VGMBHF&YFNQMBSF "VTHBCF+BISHBOH 4DIVU[HFCIS&VSP  ‰%FS)FSBVTHFCFS%JF7FSNJFUFS%BUFOTJOEBVTTDIMJF‡MJDIGSUPVSJTUJTDIF;XFDLFCFTUJNNU &JOF[XFDLFOUGSFNEFOEF7FSXFOEVOHEJFTFS%BUFOXJSETUSBGSFDIUMJDIWFSGPMHU

Endlose Weite unter dem für Schleswig-Holstein typischen Wolkenhimmel

56 54-63_Gelting_Maasholm2013.indd 56

Buchungshotline: Tel. 0 46 43 / 777 · www.ferienlandostsee.de 30.08.2012 11:21:39 Uhr


.BBTIPMN#BE

<%>

'BN$ISJTU #VSHVOEFSXFH #FTJHIFJN 5FM 'BY &NBJMQFUFSDISJTU!ZBIPPEF XXXPTUTFFVSMBVCGFSJFOIBVTJOGP



P P </> &OOP#SVIO   8FTUFSTUSÁ.BBTIPMNÁ5FM XFJUFSF"OTQSFDIQBSUOFSJO"OHFMB1FUFSTFO 3VIJHF-BHF (BSUFOCFOVU[VOH 1,84UFMMQMBU[ 4DIMFJCMJDL '8 RN &UBHF 4DIMBG[ %# 8PIOS  ,DIF %V8$ #FUUXjTDIFVOE)BOEUDIFSJOLM  6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST "   '8 OU    

#  

$  

.JO[V'V‡WPN.FFSVOEEFS4DIMFJFOUGFSOUMJFHUEBT HFNUMFJOHFSVHVUBVTHFTUBUUFUF')7JFM1MBU[BVGRN VOE&CFOFOWFSUFJMU HS(BSUFONJU(BSUFONzCFMO (SJMMFDLF  LJOEFSHFSFDIUFJOHF[jVOU&JOHSP‡[HJHFS TPOOJHFS 8JOUFSHBSUFONJUEjO#PMMFSPGFOTPSHUBVDICFJFJOFN 3FHFOUBHGSHVUF-BVOF ') RN 4DIMBGSBVN %# 4DIMBGS KF&#  LPNC8PIO4DIMBGS $# 8PIOS ,DIF #BE8$ %V8$ *N.JFUQSFJTFOUIBMUFO4USPNVOE)FJ[VOHTLPTUFO /FCFOLPTUFO&OESFJOJHVOH&VSPNJU)VOE&VSP  #FUUXjTDIFVOE)BOEUDIFSCJUUFNJUCSJOHFO 8BTDINBTDIJOF &VSP 5SPDLOFS &VSP

 6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $   ') OU        

Lüttfischerhafen in Maasholm

Maasholm

P

P </>

3VUI4VTBOOF%FUMFGTFO 8FTUFSTUSB‡FÁ.BBTIPMN 5FM )BOEZ

3VIJHF-BHF 4DIMFJVOE0TUTFFOjIF ,BIOTUFMMFBOEFS4DIMFJ ') RN 1BSUFSSF %( 4DIMBGS %#  4DIMBGS &# #BE8$ 8PIOS ,DIF %VTDIF8$  6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST "   ') OU   B"

# B"

$ B"

<0> 3FHJOB%JFESJDI8FOLF   1PTUTUSB‡F "N(FIFHF ,BQQFMO .BBTIPMN#BE 5FM &NBJMEJFESJDIXFOLF!ZBIPPEF XXXGFSJFOIBVTNBBTIPMNKJNEPDPN 4DIzOFT'FSJFOIBVTNJU5FSSBTTF #BMLPOVOE(BSUFONJU 4DIMFJCMJDL 'V‡XFH[VS0TUTFF.JO ') RN 1BSUFSSF&UBHF 4DIMBGSjVNF KF&# 8PIOSBVN ,DIF %VTDIF8$ (jTUF8$  6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $   ') '         

Haus Finkenstein

P

P Pt P "MCFSU'JOLFOTUFJO  5OMEÁ.BBTIPMN 5FM

<0>



#BMLPO -PHHJB 0TUTFFVOE4DIMFJCMJDL (SJMMFDLF '8 RN &UBHF 4DIMBGS %# 4DIMBGS %# $PVDIC 8PIOS ,DIF %V8$ 6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " #  '8 OU      O7

$ O7

</> ,BSJO%JFESJDITFO(VUU   'SBO[JTLB-VJCM4JFEMVOH 8PSNTIzGU &HHFOGFMEFO .BBTIPMN 5FM &NBJMLEJFESJDITFO!HNYEFÁXXXPTUTFFVSMBVCNVFIMFEF (FNUM'8JN&(FJOFSFIFN8JOENIMF IFSSMJDIFS4DIMFJCMJDL  -JFHFVOE4QJFMXJFTFNJU6GFS[VHBOH FJHFOF4EUFSSBTTF DB (FINJO[VN0TUTFFTUSBOE)BVTQSPTQFLU '8  RN 4DIMBGS %# 4DIMBGS &# EBWPOFJO IBMCFT )PDICFUUIBMCIPDI   HSP‡FS 8PIOSBVN NJU ,DIFO [FJMF #jEFSNJU%V8$ /FCFOLPTUFO &OESFJOJHVOH   % OBDI "CTQSBDIF  ,BVUJPO  4USPNLPTUFOOBDI7FSCS #FUUXjTDIFV)BOEUDIFSCJUUFNJUCS

 6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST "   '8 OU    

Buchungshotline: Tel. 0 46 43 / 777 · www.ferienlandostsee.de 54-63_Gelting_Maasholm2013.indd 57

# $    

1FUSB%VN </> 7PSHFCJSHTTUS 8PSNTIzGU #SIM .BBTIPMN 5FM &NBJMQFUSBEVN!UPOMJOFEF (FNUM'FSJFO3FJIFOIGSNBY1FSTNJUIFSSM4DIMFJCMWPO EFSFJH4EUFSSBTTFNJU-JFHFX [VTjU[M-JFHFV4QJFMXNJU (SJMMNzHMEJSFLUBOEFS4DIMFJ (FINJO[VN0TUTFFTUSBOE ') RN 1BSUFSSFHS8PIOSBVNNJU,DIF &UBHF4DIMBGS %# 4DIMBGS &# %VTDIF8$ /FCFOLPTUFO&OESFJOJHVOH »OBDI"CTQS )VOE » 5BH #FUUXV)BOEUCJUUFNJUCS LzOBVDIHFNJFUFUXFSEFO  6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $   ')

OU 



     

57 30.08.2012 11:21:48 Uhr


[O11] Jutta Gaul Langeland 30 · 24376 Kappeln Lotsenweg 34 Tel. 0 46 42 / 28 82 24404 Maasholm-Bad Komforthaus für 2 befreundete Familien, sehr gute behagliche Ausstattung, Mikrowelle, Geschirrspüler, Gartengrill, 10 Min. zum Strand 55040 FH (90 qm), 2 Schlafr. (DB), 1 Schlafr. (ETB), 2 Wohnräume mit Küchenzeile, 2 x Du/WC UK-Nr. Typ Kateg. qm Pers. 55040 FH F*** 90 6

A 85,-

B 65,-

C 65,-

[011] Hans-H. Hamdorf Seebergweg 212 · 24404 Maasholm-Bad Verm. W. Hansen · Hauptstr. 61 Tel./Fax 0 46 42 / 63 26, Mobil 01 74/ 6 84 37 59, e-mail: hgbwhansen@aol.com http://www.hgbwhansen.de Komf., exkl. Ferienwohnung in ruhiger Lage, Südbalkon, Gartenmöbel, Garage + 2 Fahrräder kostenlos. 55025 FW (63 qm), Etage, 1 Schlafraum (1 DB), 1 Wohnraum mit Küchenzeile, Bettwäsche u. Handtücher inklusive UK-Nr. Typ Kateg. qm Pers. A B C 55025 FW n.t. 63 2 67,- 52,- 52,-

„Haus und Meer“ Strandweg 9 · 24404 Maasholm Verw. Holger Jürgensen · Tel. 0 46 32 / 77 35

[O14]

Reetgedecktes Haus, 50 m vom malerischen Maasholmer Hafen entfernt, in einer ruhigen Seitengasse mit schönem Rosengarten und Hof zum Sonnen. Das Haus wurde seit 2004 ständig modernisiert und bietet gemütlichen Komfort. 55159 FH (75 qm), 2 Schlafräume (je 1 DB), 1 Wohnraum, 1 Küche, Du/WC, Preis für 2 Pers., jede weitere Pers. 12 Euro/Kinder bis zu 12 Jahren 6 Euro UK-Nr. Typ Kateg. qm Pers. A B C 55159 FH n.t. 75 2-4 ab 65,- ab 65,- ab 65,-

www.ferienlandostsee.de

Fischereihafen in Maasholm 58 54-63_Gelting_Maasholm2013.indd 58

Buchungshotline: Tel. 0 46 43 / 777 · www.ferienlandostsee.de 30.08.2012 11:22:37 Uhr


3VIJHF0SUTSBOEMBHFBN/BUVSTDIVU[ HFCJFU 4E5FSSBTTFVOE#BMLPO  ,BNJO (FTDIJSSTQMFSVOE .JLSPXFMMF (BSBHF )BVTQSPTQFLU LJOEFSGSFVOEMJDIBVTHFTUBUUFU ') RN 1BSUFSSF&UBHF  1BSUFSSF8PIOSNJU,BNJO  #BE%V8$4BVOB (jTUF8$  8JSUTDIBGUTSBVN &UBHF4DIMBGS %# 4DIMBGS &5# PGGFOFS4DIMBGS %#  ,DIFNJU&TTCFSFJDI %V8$

P "OHFMJLB)FJMBOE  4USJFXJU[XFH%Ă 5FMUPX 5FMĂ 'BY

<0>  "OÂľU)PMU .BBTIPMN#BE



8BMESBOEMBHF 5FSSBTTF (BSUFO '8 RN )PDIQBSUFSSF 4DIMBGS %# 8PIOS  &TTSBVN ,DIF #BE %V8$ (jTUF8$ 5FSSBTTF '8 RN &UBHF 4DIMBGS %# 8PIOS  &TTSBVN ,DIF %V8$ #BMLPO &OESFJOJHVOHTPXJF#FUUXjTDIFCVDICBS



<> )FJESVOVOE'SBOL)FIM 4UFJOIFJNFS4USĂ .VSS 4NVHHFMTUJFH 5FM .BBTIPMN#BE 'BY &NBJMGFSJFOIBVT!VSMBVCNBBTIPMNCBEEF  6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $ *OUFSOFUXXXVSMBVCNBBTIPMNCBEEF   ') OU        

Maasholm

 6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $   '8 OU           '8 OU        

P

P

Pt

<0> 8FSOFS+BOTFO   )BVQUTUSĂ .BBTIPMNĂ 5FM  &NBJMBOGSBHF!NBBTIPMNOFUĂ IUUQXXXNBBTIPMNOFU (BSUFOUFSSBTTF (SJMMFDLF CFJEF8PIOVOHFOJOLM#FUUXjTDIF V)BOEUDIFS LFJOF&OESFJOJHVOH '8 RN LPNC8PIO4DIMBGSBVN %# NJU ,DIFO[FJMF %VTDIF8$ SVIJHF-BHF '8 RN 4DIMBGSjVNF %# 8PIOSBVN ,DIF NJU&Â&#x2021;SBVN (FTDIJSSTQMFS %VTDIF8$ 1BSUFSSF SVIJHF-BHF *OEFS;FJUWPN BCfCFSOBDIU3BCBUU  6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $   '8 OU           '8 OU   BC  BC  BC 

P

[O11]

P (FSIBSE,BUI  &YIzGUĂ .BBTIPMN 5FM

<0>



%JSFLUBOEFS4DIMFJHFMFHFO #PPUTMJFHFQMBU[NzHMJDI  4USBOEOjIF 4VSGHFCJFU 1BSLQMBU[ '8 RN 1BSUFSSF 4DIMBGS %#  8PIOSBVN ,DIF %V8$ 7FSNJFUVOHFSTUBC5BHF  6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $   '8 OU        

Pt P

[O11]

Familie S. Kirchner, Am Gottesberg 56 ¡ 33619 Bielefeld Telefon 05 21-16 41 823 / Fax 05 21-16 41 824 ¡ Internet www.kirchner-fhv.de â&#x20AC;&#x17E;Reif fĂźr die Insel?â&#x20AC;&#x153; - Strandnah in Maasholm-Bad auf einer Halbinsel zwischen Ostsee u. Schlei: 2 ganz liebenswerte Ferienhäuser mit Atmosphäre, gemeinsam auf einem schĂśnen heckenumgebenen GrundstĂźck. Hier gibtâ&#x20AC;&#x2122;s keinen Durchgangsverkehr oder Lärm, aber viele naturnahe FreizeitmĂśglichkeiten. - Den Alltag vergessen und wirklich mal Luft holen. Beide Häuser sind sehr individuell-gemĂźtlich ausgestattet, viele Bilder, eine kleine Ferienbibliothek, Spielesammlung,Stereoanlage (CD und Cassetten), draussen eigene Terrassen mit GartenmĂśbeln, Grillpl., Sandkasten, Canadierkanu a. W. Nach vier Jahreszeiten gestaffelte Wochenpreise: fĂźr nähere Infos ausfĂźhrliche HausprospektbroschĂźre anfordern! UK-Nr. Typ Kateg. qm Pers. A B C 55046 FH n. t. 90 2-6 Anfr. Anfr. Anfr.

UK-Nr. Typ Kateg. qm Pers. A B C 55047 FH n. t. 40 2-4 Anfr. Anfr. Anfr.

Buchungshotline: Tel. 0 46 43 / 777 ¡ www.ferienlandostsee.de 54-63_Gelting_Maasholm2013.indd 59

Pt

<0> 1FUSB,OPPQ   %SFJLSPOFOXFHĂ 4DIXFOUJOFOUBM  )BGFOXFH 5FMĂ 'BY .BBTIPMN &.BJMQFUSB!LOPPQFMFLUSPEF 5SBVNIBGUF BMMFSHJLFSGSFVOEMJDIF'8NJUTVQFS4DIMFJCMJDL  EJSFLUBN8BTTFS SVIJHF-BHF '8 RN 4DIMBGSBVN %#  8PIOSBVN,DIF %VTDIF8$ 'VÂ&#x2021;CPEFOIFJ[VOH #FUUXjTDIFVOE)BOEUDIFSCJUUFNJUCSJOHFO  6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST "   '8 OU    

#  

$

P *SJT8PMHBTU.OLF <0> )BNCVSHFS,BNQ ,JFLVU 0TUTUFJOCFL .BBTIPMN#BE 5FM 'BY HFSjVNJHFLPNG'FSJFOXPIOVOHFO N[VN4USBOE ,JOEFS CFUUBVG"OGSBHF (BSUFOIBVTNJU(SJMM 'BISSBEVOUFSTUFMMQMBU[ '8 RN 1BSUFSSF 4DIMBG[JNNFS Y%# Y&#  8PIO[JNNFSNJUJOUFHS,DIF #BE8$ 5FSSBTTF '8 RN &UBHF 4DIMBG[JNNFS &# 8PIOSBVNNJU 4DIMBGOJTDIF %# ,DIF #BE8$ #BMLPO /FCFOLPTUFO#FUUXjTDIFVOE)BOEUDIFSHFHFO(FCIS &OE SFJOJHVOHOBDI"CTQSBDIF  6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $   '8 OU    '8 OU 

 

           

59 30.08.2012 11:22:47 Uhr


CVDICBS

P



<> 'BNJMJF3-Bย‡   4DINJFEFTUSร.BBTIPMN 5FM IUUQXXXGFXPDJDJMJFEFรFNBJMSPMBOEMBTT!XFCEF

'FSJFOI$JDJMJF 4DIMFJCMJDL TFQ&JOH 1BSLQMB)BVT N[VS 4DIMFJ ,JOEFSCFUU ,)PDITUVIM .JLSPXFMMF (BSUFOUFSSBTTFO  5JFGLIMNzHMJDILFJU '8 RN &UBHF 4DIMBGS %# 8PIOS ,DIF %V8$ '8 RN 1BSUFSSF 4DIMBGS %# 4DIMBGS &#  8PIO[JNNFS ;VTBU[CFUUNzHMJDI  &VSP ,DIFNJU (FTDIJSSTQMFS %VVOE8$HFUSFOOU/FCFOLPTUFO#FUUXjTDIF  6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $   '8 OU           '8 OU        

Mastenwald im Maasholmer Yachthafen

Carl-Heinz Lentz Nydamer Weg 37 22145 Hamburg Tel. 0 40 / 6 78 52 44

[014] Hauptstr. 56 24404 Maasholm Tel. 0 46 42 / 65 42

Gemรผtliche Ferienwohnung im Reetdachhaus mit separatem Eingang, Gartenmรถbel, Grill, komfortable Ausstattung, keine Haustiere. 55077 FW (50 qm) Parterre: Wohnzimmer, Kรผche, Du/WC, Etage: Schlafzimmer (1 DB), Fรถn UK-Nr. Typ Kateg. qm Pers. 55077 FW n.t. 50 2

(FNUMJDIF'8JO)BGFOOjIF TFISHVUF"VTTUBUUVOH 5FSSBTTFGS'8  '8NJU#BMLPOVOE4DIMFJCMJDL GS"OHMFSCFTUFIUEJF.zHMJDILFJU  JISFO'BOHFJO[VGSJFSFO

A 40,-

B 40,-

C 40,-

P 3FHJOB-BTTFO   )BVQUTUSร.BBTIPMN 5FM ร'BY XXXGFSJFOXPIOVOHNBBTIPMNEF

'8 RN 1BSUFSSF 4DIMBGS %# 4DIMBGS  &# 8PIOS  4UFSFPBOMBHF ,DIF (FTDIJSSTQMFS %V8$ '8 RN 1BSUFSSF 4DIMBGS %# 8PIOS 4UFSFPBOMBHF ,DIF  (FTDIJSSTQMFS %V8$ '8 RN &UBHF 4DIMBGS %# 8PIOS 4UFSFPBOMBHF #BMLPONJU 4DIMFJCMJDL ,DIF (FTDIJSSTQMFS %V8$ /FCFOLPTUFO#FUUXjTDIFVOE)BOEUDIFS ,VS[SFJTF[VTDIMBH

<>

 P +PDIFO-JUTDIFO  8FTUFSTUSร.BBTIPMN 5FM

</>



3VIJHF-BHF EJSFLUBOEFS4DIMFJ '8 RN 1BSUFSSF 4DIMBGS %# 8PIO 4DIMBGS $# 8PIOS ,DIF #BE %V8$ '8 RN &UBHF 4DIMBGS %# LPNC 8PIO4DIMBGS $# 8PIOS ,DIF #BE %V8$ 6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " #  '8 OU        '8 OU      

60 54-63_Gelting_Maasholm2013.indd 60

$

5ZQ '8 '8 '8

,BUFH OU OU OU

RN 1FST " # $                        

P

$PSOFMJB.BUUIJFTFO <0> %TUFSOCSPPLFS8FHร,JFM &YIzGU 5FM .BBTIPMN &NBJMDPSOFMJBNBUUIJFTFO!HNYEF XXXUSBVNMBHFNBBTIPMNEF 4DIzOFT')NJU[XFJ8PIOVOHFOVOE#PPUTTUFHOVU[VOH EJSFLUBOEFS4DIMFJ ,JOEFSCFUU )PDITUVIM '8 RN 1BSUFSSF 4DIMBGS KF%# LPNC 8PIO4DIMBGS 4DIMBGDPVDI ,DIFNJU(FTDIJSSTQMFS  #BE8$ 8BTDINBTDIJOF ;VTUFMMCFUUFONzHMJDI '8 RN &UBHF 4DIMBGS %# LPNC 8PIO4DIMBGS 4DIMBGDPVDI NJU,BNJOPGFO , %V8$  ;VTUFMMCFUUNzHMJDI &OESFJOJHVOH TPXJF#FUUXjTDIFVOE)BOEUDIFSCVDICBS  6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $   '8 OU   BC BC BC    '8 OU   BC BC BC 

 6,/S      

<0> 5IFLMB.MMFS'MFFS   8PMUFSTTUSร)BNCVSH )BVQUTUSร.BBTIPMN 5FM  5FM XXXGFSJFOIBVTNBBTIPMNEFรJOGP!GFSJFOIBVTNBBTIPMNEF



"MUFT'JTDIFSIBVT#BVCJPMPHJTDISFOPWJFSU"MMFSHJLFSHFFJHOFU '8 RN 4DIMBGS %# 4DIMBGS &#  8PIOS ,DIF %VTDIF8$ (jTUF8$ '8 RN 4DIMBGS %# 4DIMBGS &#  4DIMBGS KF&# 8PIOS ,DIF #BE8$ (jTUF8$ (BSUFO 6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " #  '8 OU     '8 OU   

$

Buchungshotline: Tel. 0 46 43 / 777 ยท www.ferienlandostsee.de 30.08.2012 11:23:07 Uhr


P

P Pt

<0> +zSH.BMFU[LJ 4FFCFSHXFH .BBTIPMN#BE 5FM )BOEZ XXXKzSHNBMFU[LJEF 3VIJHF-BHF 4DIMFJ.JO 0TUTFF.JO(BSUFONzCFM  .VTJLBOMBHF 5FSSBTTF JOLM&OESFJOJHVOH#FUUXjTDIFVOE )BOEUDIFSBVG"OGSBHFQSP1FSTPO&VSP '8 RN 4DIMBGSBVN LPNC8PIO4DIMBG SBVN ,PNQMFUUF,DIF %V8$  LM)VOE  '8  RN  0(  8PIOSBVN NJU ,DIF  %VTDIF8$ %( 4DIMBGSBVN 5ZQ '8 '8 '8

,BUFH '  '  ' 

RN 1FST "            

#      

$

<0>

)BGFOOjIF 5FSSBTTF TFQ&JOHBOH (SJMM (BSUFONzCFM  #BCZCFUU ,J)PDITUVIM '8 RN 1BSUFSSF 4DIMBGS %#  LPNC8PIO4DIMBGS 4# ,DIF %V8$ '8 RN &UBHF .FFSFTCMJDL LPNC8PIO 4DIMBGS 4# 4DIMBGS %# ,DIF %V8$ 6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " #  '8 OU        '8 OU      

</> 8BMUSBVU0UUTFO   'MJFEFSXFH Á.BBTIPMN 5FM FNBJMXBMUSBVUPUUTFO!UPOMJOFEF *OUFSOFUXXXTDIMFJNBBTIPMNEF 'FSJFOXPIOVOHJO.BBTIPMN JOSVIJHFS(BSUFOMBHF  1,84UFMMQMBU[WPSIBOEFO #BMLPOJO4E8FTU-BHF  CJUUFLFJOF)BVTUJFSF '8 RN &UBHF 4DIMBGS &# LPNC 8PIO4DIMBGS 4# ,DIFO[FJMF %VTDIF8$

$  6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $   '8 OU   BC BC  BC 

Maasholm

 6,/S   

P #jSCFM/FVNBOO  )BVQUTUSÁ.BBTIPMN 5FM 'BY

P <0> $PSE1FUFSTFO 5FM )BVQUTUSB‡F &.BJMJOGP!GFSJFOMBOEPTUTFFEF .BBTIPMN XXXTDIMFJBOHFMOEF '8JOEJSFLUFS)BGFOOjIF BOHMFSGSFVOEMJDI NJU"CTUFMMVOE 5SPDLFOSBVNGS"OHFM[VCFIzSVOE,MFJEVOH(FGSJFSUSVIF HS %BDIUFSSBTTF 1BOPSBNBCMJDLCFSEJF0TUTFFVOEEJF4DIMFJCJT [VN-FVDIUU4DIMFJNOEF 551MBUUF  '8  0CFS VOE %BDIHFTDIP‡   4DIMBGS KF  %#  4DIMBGS KF&# Y N HSP‡FS8PIOSBVNNJU&TTFDLF VOE,DIF #BE%VTDIF8$ *N.JFUQSFJTFOUIBMUFO&OES #FUUXjTDIFVOE)BOEUDIFS  6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $   '8 OU





     

P <0> "OFUUFVOE6EP1FUFSTFO  4FFCFSHXFH .BBTIPMN#BE 5FM )BOEZV &NBJMBOFUUFVEP!UPOMJOFEF XXXGFSJFOXPIOVOHFONBBTIPMNCBEEF

4FFCFSHXFH .BBTIPMN#BE %JFLPNQMFUUSFOPWJFSUF'FSJFOXPIOVOHCFGJOEFUTJDI JN1BSUFSSFEFTHFHFOCFSMJFHFOEFO8PIOHFCjVEFT '8 RN 1BSUFSSF 4DIMBGS %#  8PIOSBVN LMFJOF&JOCBVLDIF %VTDIF8$

4DIzOF'8JOSVIJHFS-BHF .JO[VN0TUTFFTUSBOE '8 RN 4DIMBGS %# 8PIOSBVNNJU ,DIFO[FJMF %VTDIF8$ '8 RN 4DIMBGS %# 8PIOSBVNNJU ,DIFO[FJMF %VTDIF8$

 6,/S      

5ZQ '8 '8 '8

,BUFH OU OU OU

RN 1FST " # $                        

3VIJHF-BHFNJU4FFCMJDL '8 RN &UBHF  4DIMBGS %# 8PIOS ,DIF  %V8$ #BMLPO '8 RN &UBHF  4DIMBGS %# 8PIOS  ,DIF %V8$ '8 RN 4PVUFSSBJO  4DIMBGS %# 8PIOS  ,DIF %V8$ *N.JFUQSFJTFOUIBMUFO'BISSjEFS  #FUUXjTDIFVOE)BOEUDIFS 8-"/"OTDIMV‡

(FSIBSE1FUFSTFO 5OMEÁ.BBTIPMN 5FM XXX(BFTUFIBVT"DIUFSO%JFLEF

<> 6,/S   

5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $ '8 OU         '8 OU         '8 OU        

Buchungshotline: Tel. 0 46 43 / 777 · www.ferienlandostsee.de 54-63_Gelting_Maasholm2013.indd 61

*OHSJE1FUFSTFO /PPSXFH .BBTIPMN#BE 5FM     

<0>

(VUFJOHFS'FSJFOXPIOVOHJOSVIJHFS-BHF(FINJOVUFO [VN0TUTFFTUSBOEVOE.JOVUFO[VN4DIMFJVGFS 4FQ&JOHBOH 4JU[VOE-JFHFUFSSBTTFJN(BSUFO LFJOF )BVTUJFSF #JMEFSWPOEFSTDIzOFO8PIOVOHBVG"OGSBHF '8 RN 1BSUFSSF 4DIMBGSBVN %# 8PIOSBVN  ,DIF %VTDIF8$ *N.JFUQSFJTFOUIBMUFO'BISSjEFS  6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $   '8 OU    °  °  °

61 30.08.2012 11:23:16 Uhr


<0> 3PUSBVE1JFUSLJFXJD[   )JMECVSHIBVTFSTUSÁ#FSMJO "OµU)PMU 5FM .BBTIPMN#BE .PCJM     5FM

,MBVT1FUFS4BONBOO  )FJEMPITUS"Á)BNCVSH 5FM  &NBJMTBONBOO!POMJOFEF

5FSSBTTFNJU"V‡FOLBNJO (BSUFONzCFM (SJMM HS-JFHFXJFTF ') RN 1BSUFSSF4DIMBGS # %V8$ &UBHF4DIMBGS %# &5# 8PIOSNJU,DIFO[FJMFVOE &‡FDLF %V8$ /FCFOLPTUFO5FMFGPO #FUUXjTDIFV)BOEUDIFSNJUCSJOHFO

3VIJHF-BHFEJSFLUBN8BME ,JOEFSVOE)BVTUJFSF XJMMLPNNFO ') RN 4DIMBGS %# 4DIMBGS &5#  8PIOS ,DIF %V8$ /FCFOLPTUFO)FJ[VOHVOE4USPN

 6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST "   ') OU    

 6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $   ') OU     O7 O7

P

#  

$ 

<0>  "N(FIFHF .BBTIPMN#BE



Pt

<0> .BOGSFEVOE&WFMZO4QJXPLT #SFJUCFOEFSTUSÁ"BDIFO  /PPSXFH 5FM .BBTIPMN#BE 3VIJHF-BHF XFOJHF(FINJOVUFO[VN4USBOE VOE[VS4DIMFJ #BMLPOPEFS5FSSBTTF '8 RN &UBHF4DIMBGS &#  8PIOSBVNNJU,DIFO[FJMF %68$ #BMLPO '8 RN 1BSUFSSF4DIMBGS %#  8PIOSBVNNJU,DIFO[FJMF %68$ 5FSSBTTF 6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST "    '8 OU      '8 OU  

#    

$

<0> 3FOBUF4DIVM[   "OHFMOTUS Á .BBTIPMN#BE 5FM )BOEZ &NBJMNVSTDIVM[!UPOMJOFEF *OUFSOFUXXXGFSJFOXPIOVOHTDIVM[NBBTIPMNEF ,PNGPSUBCMF HFNUM'8DBN %VTDIFONJU8$µT 4"557  #BMLPO 4DIMBG[J %# 4DIMBG[J&# 8PIOS 0GGFOF,DIFN &‡QM #FUUX)BOEUV&OESFJOJHJOLM 0TUTFFV4DIMFJFSSFJDIC JOXFOJHFO.JO#FTUF.zHMG8BOEFSFSV'BISSBEGBISFS(BSBHF GS'BISSjEFS ,VS[CFSOFSGPMHU"VGTDIMBH  6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST "     '8 OU  

#  

$ 

#FMFHVOHCFJ1FST FSGPMHU"VGTDIMBH

62 54-63_Gelting_Maasholm2013.indd 62

<>  )BVQUTUS  .BBTIPMN

(FNUM'FSJFOXPIOVOHVOUFS3FFU VNGBOHSFJDIF"VT TUBUUVOH(BSUFONzCFM (SJMM .JLSPXFMMF 4QMNBTDIJOF  8-BO 5FMFGPO %7% 4UFSFPBOMBHF #BCZCFUU '8 RN 1BSUFSSF 4DIMBGS %# 8PIOS  ,&TT[ %V8$  6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $   '8 OU        

.BSJBOOF8FGFST  0TOBCSDLFS4US .FUUJOHFO 5FM   PE    

<0> )BVT.BSZ 0FIFS3JOHB .BBTIPMN#BE

(FNUM HVUBVTHFTUBUUFUFT'FSJFOIBVTJOSVIJHFS XJOE HFTDIU[UFS-BHF NJU8JOUFSHBSUFO -JFHFXJFTF (BSUFONzCFM  ,JOEFSIPDITUVIM ') RN 4DIMBGS %# 4DIMBGS &# 8PIO &‡SBVN &JOCBVLDIFNJU.JLSPXFMMF %VTDIF8$  (jTUF8$ 4BVOB"VG8VOTDI#FUUXjTDIFHFHFO"VGQSFJT  6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " #   ') OU     

$

</>

7JFMMFJDIUFUXBTLMFJOFS°EBGSBCFSGFJOFS ;XFJHFNUM'8EJSFLUBOEFS4DIMFJ ,BIOTUFMMF(SJMM -JFHF XJFTFNJU4JU[NzHMJDILFJUFO 'BISSBEBCTUFMMQMBU[ VONJUUFMC 4DIMFJ[VHBOHTPXJF#BEF .JUTFHFMNHML '8 DBRN LPNC8PIO4DIMBGS %#  NJU,DIFO[FJMF #BE8$ '8 DBRN 4DIMBGS %# 8PIOSN,DIFO[FJMF #BE8$

 6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST   '8 '      '8 '   

 (BCSJFMF4UFJO (JMEFOTUS Á "ISXFJMFS 5FM  'BY &NBJMBDIUTUFJOF!UPOMJOFEF XXXTUFJOGFXPNBBTIPMNEF

P

P

"MFYBOEFS4QMFUU 8FTUFSTUSB‡FÁ.BBTIPMN 5FMP &NBJMBTQMFUU!BTQMFUUEF *OUFSOFUXXXNBBTIPMNVSMBVCEF

"    

# $   O7   O7

P Pt <0>

"OUPO7JMVDLJT  ,JFLVUD Á .BBTIPMN#BE 5FM   PEFS    

$B.JO'V‡XFH[VS0TUTFF ,JOEFSTQJFMQMBU[JOEFS /jIF #FUUXjTDIFVOE)BOEUDIFSLPTUFOMPT '8 RN 4DIMBGS %# 4DIMBGS &#  LPNC8PIOVOE4DIMBGSBVN 4DISBOLCFUU ,DIF  #BE8$ #BCZCFUU  6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " #   '8 OU      

$

P Pt 8PMGHBOH8JPOU[FL  1MFUUFOCFSHTUSBÁ)BNCVSH 5FM

<0> 0FIFS3JOH .BBTIPMN#BE



*OEJWJEVFMMFT)BVTNJU,BNJO &,DIFNJU&TTQMBU[  4EUFSSBTTFNJU)PM[LPIMFOHSJMM 4BOELJTUFNJU4QJFMIBVT ') RN 4DIMBGS %# 4DIMBGS &5#  8PIOS,DIF %V8$ )BVTUJFSFBVG"OGSBHF  6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $   ') OU        

Buchungshotline: Tel. 0 46 43 / 777 · www.ferienlandostsee.de 30.08.2012 11:23:35 Uhr


Restaurant

Ferienwohnungen

„OLE BÄCKERI“ P Pt

<0>

1FUFS8FMTDIÁ)BVQUTUSÁ.BBTIPMN

Pt

5FMÁ'BY &.BJMTFHMFSCPFSTFNBBTIPMN!UPOMJOFEF *OUFSOFUXXXTFHMFSCPFSTFNBBTIPMNEF )PDIXFSUJHVHFTDINBDLWPMMBVTHFTU'8NJU 5FSSBTTFPEFS#BMLPO (SJMMFDLF ,JOEFSCFUU  )BVTQSPTQFLU VOUFS/jDIUFO;VTDIMBH  8jTDIFTFUVOE&OESFJOJHVOHJOLM '8 RN 4DIMBGS %# 8PIOS  ,DIF %V8$  '8  RN 4DIMBGS %# &# 8PIOS ,DIF %V8$ Y1BSUFSSF $ O7 O7

Tel. 0 46 42 / 62 00 www.seglerboerse-maasholm.de

  '8 '     '8 OU 

        BC  BC  BC 

Maasholm

6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " #  '8 OU     O7   '8 OU       O7

4VTBOOF8CCFOB    <0> 4USBOEXFHÁ.BBTIPMN  )BVQUTUS 5FM  .BBTIPMN &NBJMTVTBOOFXVFCCFOB!UPOMJOFEF XXX[PMMIBVTNBBTIPMNEF /VS XFOJHF 4DISJUUF WPN )BGFO .BBTIPMN  ,BVGNBOO  #jDLFS  3FTUBVSBOUTFOUGFSOU MJFHFOEJFTF'8NJU5SBVNGFOTUFS#BMLPO 5FSSBTTF3JDIUVOH4EFO4DIMFJ '8 RN &( 4DIMBGS %# 8PIOS ,DIF %V8$  SPMMTUVIMHFFJHOFU  '8  RN   VOE  0(   4DIMBGS %#  NJU 4PGBFDLF  4DIMBGS 4DIMBGDPVDI 8PIOLDIF %V8$ *N.JFUQSFJTFOUIBMUFO#FUUXjTDIF )BOEUDIFS &OESFJOJHVOH /,)VOE E"VGFOUIBMU ,VS[SFJTF[VTDIMBH E/jDIUF  6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $

P



<0> .BOGSFE8zMMOFS 8VMGTEPSGFS8FHÁ"NNFSTCFL 0FIFS3JOH 5FMÁ'BY .BBTIPMN#BE )BOEZ *OUFSOFUXXXHFMUJOHFSCVDIUEF F.BJMNBOGSFEXPFMMOFS!OFYHPEF (FNUM') SVIJH [FOUS[X4DIMFJV0TUTFF .JO  TDIzOFJOHFX5FSS JOLM(BSUFONzCFM (SJMMVOE'BISSjEFS '8 RN &( 4DIMBGS %# 4DIMBGS &#  8PIO[JNNFS ,DIF N&TTQMBU[ #BE %V8$8BTDICFDLFO BCEFN5BH1SFJTOBDIMBTTE QSP5BH /FCFOLPTUFO(BSBHF #FUUXjTDIFE QSP#FUU )BOEUDIFS CJUUFNJUCSJOHFO  6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $         '8 OU  

Pt <0>

$ISJTUFM;JNNFSNBOO   /PPSXFH Á.BBTIPMN#BE 5FM

4USBOEOjIF SVIJHF-BHF '8 RN &UBHF 4DIMBGS %# 8PIOSBVN NJU,DIF %V8$ /FCFOLPTUFO)BOEUDIFSBVG"OGSBHF

6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " #  '8 OU      

$ 

4VTBOOF8CCFOB    <0> (SBOBUTUS Á(BSCTFO  4USBOEXFH 5FM   .BBTIPMN 'BY &NBJMTVTBOOFXVFCCFOB!UPOMJOFEF XXX[PMMIBVTNBBTIPMNEF %JSFLUBN'JTDIFSIBGFO.BBTIPMNHFMFHFOF'8NJUSPNBOUJTDIFN 3PTFOHBSUFO"MMFT8JDIUJHFJOVONJUUFMCBSFS/jIF8PIO[JNNFS VOE4DIMBG[JNNFSEVSDI7PSIBOHHFUSFOOU '8 RN &( 4DIMBGSBVN %# 8PIOSBVN ,DIF  %V8$ LMFJOFS(BSUFONJU4JU[FDLF *N.JFUQSFJTFOUIBMUFO#FUUXjTDIF )BOEUDIFS &OESFJOJHVOH /,)VOE EQBVTDIBM ,VS[SFJTF[VTDIM E/jDIUF  6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $   '8

OU 



     

P 'BNJMJF8JOUFS 6MFXFHÁ .BBTIPMN Á5FM  GFSJFOXPIOVOHXJOUFSEF

<>

'8 RN 1FST 4DIMBGS %# 8PIOS ,DIF #BE %V8$ 6OTFSF'FSJFOXPIOVOHFONJU#BMLPOMJFHFOEJSFLUBN:BDIUIBGFO 4JFIBCFOFJOFOGBOUBTUJTDIFO#MJDLBVGEJF4DIMFJVOEEFO4FHMFSIBGFO8JSWFSNJFUFOHBO[KjISJH

Buchungshotline: Tel. 0 46 43 / 777 · www.ferienlandostsee.de 54-63_Gelting_Maasholm2013.indd 63

 6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $   '8 OU           '8 OU        

63 30.08.2012 11:23:44 Uhr




P

<+> $ISJTUB"MTFO   %PSGTUSÁ/JFCZ 5FMPEFSÁ'BY FNBJMVSMBVC!BMTFOOJFCZEFÁXXXBMTFOOJFCZEF 'BNJMJFOGS#BVFSOIPG ,JOEFSTQJFMXJFTFVOETDIFVOF ,MFJO UJFSF 1POZT LN[VN4USBOE '8JOTFQ)BVT (BSUFO  '8 RN 1BSUFSSF 8PIOS 4DIMBGS Y%#  Y&# ,JOEFSCFUU ,DIF #BE8$ (FTDIJSSTQMFS '8 RN &UBHF 8PIOS 4DIMBGS Y%#  Y&# ,DIF %V8$ (FTDIJSSTQMFS '8 RN &UBHF 8PIOSNJU,DIFO[FJMF  4DIMBGS Y%# Y&# ,DIF %V8$ (FTDIJSSTQMFS  6,/S      

5ZQ '8 '8 '8

,BUFH #  #  # 

RN 1FST " # $                        

P 3FOBUF"SMU   ,VIMFOXFHÁ5PSOFTDI .PCJM XXXGFSJFOXPIOVOHGBMTIzGUEF &NBJMSFOBUF!EJFBSMUTEF



<-> 'BMTIzGU/S /JFCZ

"MMFSHJLFSGSFVOEMJDIF'FSJFOXPIOVOHJN%BDIHFTDIP‡  N[VN4USBOE5FMFGPOVOE8-BONzHMJDI '8 RN &UBHF 4DIMBGS %# , 8PIOSNJU ,DIFO[FJMF %V8$ #BMLPO  6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $   '8 '         

Kinderfreundliche Sandstrände in unserem Ferienland Ostsee

64 64-68_Gelting_Nieby, Niesgrau2013.indd 64

Auch Wildpferde haben sich gern



P

<+> )FJEJ&CCJOHIBVT "N%PSGUFJDIÁ/JFCZ 5FM 'BY &NBJM)FJEJ&CCJOHIBVT!HNYEF (FNUMJDI GSFVOEMJDIF'FSJFOXPIOVOHBVG#BVFSOIPGNJU -JFHFXJFTF EJSFLUBN/BUVSTDIVU[HFCJFU(FMUJOHFS#JSL  ,JOEFSTQJFMXJFTF CFSEBDIUF5FSSBTTF (SJMM ') RN 1BSUFSSFVOE&UBHF 4DIMBGS %#  4DIMBGS &# 8PIOS ,DIF #BEFXBOOF%VTDIF8$ /FCFOLPTUFONJU)VOE EFYUSB  6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $   ') #         

P

<-> 3JUB)BOTFO  'BMTIzGUBÁ/JFCZ  5FMÁ&NBJMSJUBIBOTFOT!ZBIPPEF &SIPMFO4JFTJDIJOSFOPWJFSUFS8PIOVOH DBNCJT [VN4USBOE3VIJHF-BHF -JFHFXJFTF (SJMMFONzHMJDI  OBIFBN/BUVSTDIVU[HFCJFU(FMUJOHFS#JSL '8 RN 1BSUFSSFVOE&UBHF 4DIMBGS %#  ;VTUFMMCFUUNzHMJDI 8PIOS ,DIF %VTDIF8$ %; &SEHFTDIPTT 57JN"VGFOUIBMUTSBVN  ,IMTDISBOLBVGEFN'MVS #FUUXjTDIFVOE)BOEUDIFSBVG"OGSBHF  6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $   '8 OU                  %)%- OU 

Pt P

Buchungshotline: Tel. 0 46 43 / 777 · www.ferienlandostsee.de 30.08.2012 12:03:39 Uhr




Pt M

)BVT.BHEBMFOB   'BMTIzGUBĂ /JFCZ 5FM &NBJM&DLIBSENJFMFO[!UPOMJOFEF

(FNUMJDIFT)PM[GFSJFOIBVTNJU5FSSBTTFVOE(BSUFOBN /BUVSTDIVU[HFCJFU(FMUJOHFS#JSL 4USBOEOjIF ') RN 1BSUFSSF&UBHF 4DIMBGS %#  4DIMBGS &# 4DIMBGS &# 8PIOSBVN ,DIF  8BOOFOCBE %VTDIF8$ /FCFOLPTUFO )BOEUDIFS#FUUXjTDIF %  6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $   ') OU 



     

3FOBUFVOE&DLIBSE.JFMFO[  'BMTIzGU"Ă /JFCZ 5FM Ă  XXXNJFMFO[GBMTIPFGUEF



P Pt

P <->

<,>

(FOJFÂ&#x2021;FO4JFEFO"VTCMJDLBVGEJFXFJUF-BOETDIBGU  FSMFCFO4JFEJFXPIMUVFOEF3VIFVOEEBT"NCJFOUFFJOFT )PM[IBVTFT EBTWzMMJHBVTBVTHFTVDIUFO/BUVSNBUFSJBMJFO FSSJDIUFUXVSEF 8-BO

+PBDIJN)FJOFNBOO  %BWJEJTTUSĂ %PSUNVOE 5FM XXX3JDIUFS)FJOFNBOOEF

<+> "N%PSGUFJDI /JFCZ

'8 RN &UBHF 4DIMBGSBVN %# 8PIO SBVNNJU&JOCBVLDIF ;VTUFMMCFUUNzHMJDI #BE%V8$

3VIJHHFMFHFOFT GJOOJTDIFT)PM[IBVTBN/BUVSTDIVU[ HFCJFU LN[VN4USBOE HSPÂ&#x2021;FS/BUVSHBSUFO CFSEBDIUF 7FSBOEB ') RN 4DIMBGS KF%# 4DIMBGS &# 8PIO&Â&#x2021;SBVNN,BNJOPGFO ,DIF #BE8$  %V8$ #BCZCFUUWPSIBOEFO

 6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $   '8 '     °  °  °

 6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $   ') '        

P P

<)> .BOGSFE6OSVI  /JFCZXFTUFSGFMEĂ /JFCZ 5FMPEFS FNBJMPTUTFFVSMBVC!PTUTFFGFSJFOXPIOVOHOJFCZEF XXXPTUTFFGFSJFOXPIOVOHOJFCZEF



<+> 4BCJOFVOE+PDIFO4FWFSJO  "N,VDLTCFSHĂ %PSUNVOE %PSGTUS 5FMĂ &NBJMTBCJOFTFWFSJO!HNYEF /JFCZ

&SIPMFO4JFTJDIJOVOTFSFSLPNGVOELJOEFSGS'8EJSFLUBN /BUVSTDIVU[HFCJFUJOSVIJHFS-BHFNJU0TUTFFCMJDLVOE3FJU VOE8BOEFSXFHFOEJSFLUWPSEFS)BVTUS55 5JTDI'VTTCBMM VOEWB4QJFMFWPSIBOEFO

'BNJMJFOGSFVOEM'FSJFOIBVTJOSVIJHFS%PSGMBHFEJSFLUBN /BUVSTDIVU[HFCJFU LN[VS0TUTFF HSPÂ&#x2021;F-JFHFVOE 4QJFMXJFTF CFSEBDIUF5FSSBTTF (SJMM (FTDIJSSTQMFS  )BVTQSPTQFLU)BVTUJFSFOVSOBDI"CTQSBDIF ') RN 1BSUFSSF&UBHF 4DIMBGS KF%#  4DIMBGS &# 8PIOS ,DIF #BE8$ %VTDIF8$ .JFUQSFJTFJOLM&OESFJOJHVOHVOEBMMFS/FCFOLPTUFO

'8 RN &UBHF 4DIMBGS %# &# 8PIOSBVNNJU&Â&#x2021;FDLFVOE&JOCBVLDIFNJU (FTDIJSSTQMFS %VTDIF8$ ;VTUFMMCFUUNzHMJDI  6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " #   O"   '8 '     '8 '      O"

 6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $   ') '      BC BC 

Unser Tankstellen-Service â&#x2014;? â&#x2014;? â&#x2014;? â&#x2014;? â&#x2014;? â&#x2014;? â&#x2014;?

moderne Star-Tankstelle mit Autogas Waschanlage Sofort Ă&#x2013;lwechsel Shop ¡ gekĂźhlte Getränke in groĂ&#x;er Auswahl Spirituosen ¡ Auto-ZubehĂśr ¡ Eis Geschenkartikel ¡ Zeitschriften ¡ Tabakwaren TiefkĂźhlware

Nieby

Goldsucher am Ostseestrand

$ O" O"

Unser Autohaus-Service

â&#x2014;? Hyundai-, Fiat-Neuwagen â&#x2014;? Gebrauchtwagen aller Fabrikate â&#x2014;? Inspektionen ¡ Reparaturen ¡ Fahrzeuge aller Art â&#x2014;? Wohnmobilservice â&#x2014;? Klimaanlagen-Service â&#x2014;? Gasanlageneinbau â&#x2014;? Reifen-Sofort-Service â&#x2014;? Mietwagen â&#x2014;? TĂ&#x153;V-Abnahme â&#x2014;? AbgasUntersuchung (AU) â&#x2014;? Abschleppdienst

24395 GELTING ¡ NORDSTRASSE 6-8 ¡ TEL. 0 46 43/1 88 40 www.autohaus-lorenzen.de

Buchungshotline: Tel. 0 46 43 / 777 ¡ www.ferienlandostsee.de 64-68_Gelting_Nieby, Niesgrau2013.indd 65

65 04.09.2012 9:16:36 Uhr


Ausflugstipps ■ Angelner Dampfeisenbahn ■ Museumshafen Flensburg ■ Danfoss Universe ■ Naturerlebniszentrum Maasholm ■ Integrierte Station ■ Natur-Hochseil­garten Altenhof ■ Glücksburger Schloß ■ Landschaftsmuseum Unewatt ■ Flensburger Schifffahrtsmuseum ■ Sum Sum ■ Phänomenta Flensburg ■ Powerpark Glücksburg ■ Wikingermuseum Haithabu Der Eingang zur Tolkschau

■ Teddy Bär Haus Schleswig ■ Bonbonkocherei Eckernförde ■ Schokoladenküche Kappeln ■ B  ernsteinmuseum Ruruplund bei Süderbrarup ■ G  ottorfer Globus und Barockgarten Schleswig

Das Wasserschloss Glücksburg

■ Obstmuseum Pomarium Anglicum Sörup ■ BarfussPark Schwackendorf ■ Rosarium Glücksburg ■ Maislabyrinth ■ Ostsee Infocenter Eckernförde ■ Drehorte der Serien: Der Landarzt, Großstadtrevier Wunderschöne Rosenblüte im Rosarium 66 64-68_Gelting_Nieby, Niesgrau2013.indd 66

Buchungshotline: Tel. 0 46 43 / 777 · www.ferienlandostsee.de 30.08.2012 12:04:09 Uhr


„BRENING-KATE“

- ein Paradies für jung und alt.  "MMFJOTUFIFOEFT MJFCFWPMMFJOHFS 3FFUEBDIIBVTNJUIFSSMJDIFN HSP‡FO (BSUFO ,BNJOPGFO 3BEJP  (FTDIJSSTQMFSVWN )BVTQSPTQFLU ') RN 1BSUFSSF&UBHF  8PIOSN&TT[JNNFS  4DIMBGS %#  4DIMBGS &# ,  ,DIF  Y%V8$ /FCFOLPTUFO 5FMFGPO&VSP Q&JOI

$BSPMB#BJUIFS .IMXFOHFSUÁ.VSS 5FM



P

<"> %S)FJO[(FPSH .BSJF-VJTF#VSHIPGG #SFTMBVFS4US Á 3FJDIFOCBDI  ,PQQFMIFDL 5FM Á 'BY /JFTHSBV &NBJMIHC!IPSFHVMVTEF Á XXXGFSJFOIBVTLPQQFMIFDLEF -JFCFWPMMSFOPWJFSUFT'FSJFOIBVTJOSVIJHFS-BHFNJUHSP‡FN (BSUFO VOE 5FSSBTTF  WPMMTUjOEJH FJOHFSJDIUFU   N [VN #BEFTUSBOE ,JOEFSCFUU )PDITUVIM

<"> 0ISGFMEIBGG /JFTHSBV

') RN 4DIMBGS KF%# 8PIO"SCFJUT [JNNFS 8PIOSBVNNJU&‡[JNNFS ,DIF %VTDIFO8$ &SNj‡JHVOH %5BHCFJ#FMFHVOHBC8PDIFO  %5BH CFJ#FMFHVOHBC8PDIFO  6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $

 6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $   ') OU      O7 O7

  ') '        

3VIJHF-BHF ,JOEFS TQJFMQMBU[ 5FSSBTTF 4BU57  3BEJP DBN[0TUTFF  :BDIUIBGFOVOE3FTUBVSBOU "QQ RN  8PIO4DIMBGS %#  ,DIFO[FJMF %V8$ '8 RN 8PIOS N,DIFO[FJMF 4DIMBG[J %# ,JOEFS[J &5#  %V8$ NBY1FST '8 RN 8PIOS N,DIFO[FJMF 4DIMBG[J %# ,JOEFS[J &#  %V8$ NBY1FST )VOEBVG"OGSBHF #FUUXjTDIFVOE)BOEUDIFS CJUUFNJUCSJOHFO

3BJOFS%VXFOIzHHFS 4DIzEEFSXFHÁ*TFSMPIO 5FM #POTCFSHÁ/JFTHSBV XXXSBJOFSEVXFOIPFHHFSEF JOGP!SBJOFSEVXFOIPFHHFSEF

/FCFOLPTUFO &OESFJOJHVOHO" <$> '8  &VSP "QQ &VSP

P Pt  6,/S      

5ZQ ,BUFH "QQ OU '8 OU '8 OU

RN 1FST " # $                        

8JFCLF%B3PT 4UBVTNBSLÁ /JFTHSBV 5FM

 6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $   ') OU        

"MMFSHJLFSGSFVOEMJDIVOESPMMTUVIMHFSFDIUFT'FSJFOIBVTJO FJOFS4BDLHBTTF  LN[VN8BTTFS $BSQPSU CFSEBDIUF 5FSSBTTFVOE(SJMM ,JOEFSSFJTFCFUU ') RN 4DIMBGS %# 4DIMBGS &#  4DIMBGS GSBO[#FUU 8PIOSBVN ,DIFNJUHSP‡FS &TTEJFMF %VTDIF8$ SPMMTUVIMHFSFDIUFT#BE /FCFOLPTUFO)FJ[VOH &OESFJOJHVOHO" ,BVUJPO  6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $   ') OU        

64-68_Gelting_Nieby, Niesgrau2013.indd 67

P Pt

<,,>

1BVMTCFSH /JFTHSBV

&NBJMGSVFIMJOHTDIVFUU!UPOMJOFEFÁXXXGFSJFOIBVTGSVFIMJOHEF

Buchungshotline: Tel. 0 46 43 / 777 · www.ferienlandostsee.de

<-->

'SFJTUFIFOEFT'FSJFOIBVT SVIJHF-BHF LN[VN 4USBOE TFQBSBUF5FSSBTTF 1,84UFMMQMBU[ ') 1 RN 4DIMBGSBVN Y%#  LPNC8PIOSBVNNJUJOUFHS,DIF %V8$ *N.JFUQSFJTFOUIBMUFO#FUUXjTDIFVOE )BOEUDIFS 'BISSjEFS 5SPDLOFSVOE 8BTDINBTDIJOFOCFOVU[VOH

 &MLF'SIMJOH  4BOENIMXFH .BJO[  5FM



Niesgrau, Koppelheck, Ohrfeld

P

auf Anf.

/JMT-PSFO[FO <#> /PSETUSB‡F (FMUJOH ,PQQFMIFDL 5FM /JFTHSBV F.BJMOMPSFO[FO!BVUPIBVTMPSFO[FOEF XXXPTUTFFTUSBOEIBVTDPN  VNHFCBVUFT VOE TBOJFSUFT BMMFJOTU ')  'V‡CPEFO IFJ[VOH WJFM1MBU[GSEJFHBO[F'BNJMJF HS(BSUFO CFS EBDIUF5FSSBTTF 4USBOELPSC (BSBHF ') RN 1BSUFSSF 4DIMBGS KF%# 4DIMBGS &U#  8PIO&‡[JNNFS -FTF[JNNFS ,DIF %VTDIF8$ (jTUF8$ /FCFOLPTUFO &OESFJOJHVOHPQUJPOBM % ,BVUJPO %  6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $   ')

OU 



     

67 30.08.2012 12:04:28 Uhr


Leuchtturmküste Leuchtturm Falshöft Vor rund 100 Jahren wurde der gusseiserne Leuchtturm von Falshöft errichtet. 24,4 Meter hoch bezeichnete er bis ins Jahr 2002 als Orientierungsfeuer die Zufahrt in die Flensburger Förde. Als Quermarkenfeuer wies der Turm mit seinen roten Warnsektoren außerdem auf die Untiefen Bredgrund und Kalkgrund hin. Im Jahr 2002 wurde der offizielle Betrieb vom Wasser- und Schifffahrtsamt eingestellt. Als markantes See­ zeichen bleibt der Leuchtturm Falshöft aber weithin sichtbar. Das Amt Gelting (jetzt Amt Geltinger Bucht) kaufte den unter Denk­malschutz stehenden Leuchtturm, um ihn der Öffentlichkeit zugänglich zu ma‑­ chen. Besonderer Beliebtheit erfreuen sich seither Eheschließungen auf dem Leuchtturm: In einzigartiger Lage mit atemberaubendem Blick über die Ostsee wird die Trauung hier zum ganz besonderen Ereignis.

Leuchtturm Kalkgrund Der jüngste unter den Leuchtfeuern im Amt Geltinger Bucht ist der 1962 gebaute Leuchtturm Kalkgrund. 24 Stahlpfähle tragen den rot-weiß gefliesten Turm samt Stahlbetonfundament. Der Turm ist ein Leit-, Orientierungs-, Warn- und Quer­markenfeuer und warnt die Schifffahrt vor dem weit in die Flensburger Förde reichenden Kalkgrund. Vor seiner Erbauung übernahmen von 1876 bis 1963 Feuerschiffe diese Aufgabe.

Leuchtturm Schleimünde Auf der 112 Hektar großen Lotseninsel, die die Schlei von der Ostsee trennt weißt der Leuchtturm Schleimünde der Schifffahrt den Weg. Mit 14,3 Metern Höhe dient der Turm als Ansteuerungsund Orientierungsfeuer für die Schleimündung zur Ostsee. Der kleinste unter den drei Leuchtfeuern hält einen ganz besonderen Rekord: Kein Leuchtturm wechselte so oft seine Farbe wie er. Nach seiner Erbauung 1871 war er gelb, ab 1890 dunkelgrau, dann wieder gelb, ab 1910 hellgrau, ab 1920 schachbrettartig rot-weiß gewürfelt mit rotem Gesims und grauer Laterne, dann schwarzweiß gewürfelt. Heute ist der Leuchtturm von Schleimünde kunststoffverkleidet weiß mit schwarzem Bund.

68

Auf Seite 43 finden Sie das besondere Reiseangebot „Leuchte des Nordens”.

64-68_Gelting_Nieby, Niesgrau2013.indd 68

30.08.2012 12:06:51 Uhr


&JO[FMIPG SVIJHF-BHF N[VN 4USBOE FJHFOFS4USBOEXFH 1POZT  )IOFS )BGMJOHFS (BTUCPY ,BOJODIFO  ,BU[F )VOE 4QJFMQMBU[ 4VSGCSFUU (SJMM  55 5SBNQPMJO LJOEFSGFVOEMJDI '8 RN &UBHF 4DIMBGS %# 4DIMBGS &# 8PIOS  ,DIF %V8$ '8 RN &UBHF 4DIMBGS %# 4DIMBGS &# 4DIMBGS &# 8PIOS ,DIF %V8$ '8 RN 1BSUFSSF  4DIMBGS %# 8PIOS ,DIF  %V8$ ;VTBU[CFUUFOWPSIBOEFO '8 RN &UBHF 8PIO 4DIMBGS %# 4DIMBGS &# ,DIF  %V8$ LFJOFBCHFTDIMPTTFOF8PIOVOH  'SITUDLBV‡FSIEFS4BJTPONzHMJDI

P *OHSJE"OESFTFO  %PSGTUS Á1PNNFSCZ 5FM

<+>



 Pt

(FNUMJDIFJOHFSJDIUFUF'FSJFOXPIOVOHJOSVIJHFS-BHF ,JOEFSCFUU 8JDLFMLPNNPEF )PDITUVIM 4DIBVLFM  4BOELJTUF (SJMM HSP‡FS(BSUFO (BSUFONzCFM '8 RN &UBHF 8PIOSBVN 4DIMBGSjVNF %# ,DIF %V8$  6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " #   '8 OU      

P

'SJFEFM+zSHFOTFO (PMTNBBT Á 1PNNFSCZ 5FM Á 'BY XXXGFSJFOIPGHPMTNBBTEF &.BJMGSJFEFMKPFSHFOTFO!UPOMJOFEF



<.>

$

 6,/S          

5ZQ '8 '8 '8 '8 '8

,BUFH #  #  #  OU OU

RN 1FST " # $                                        

P

<->

Pommerby

)PSTU)BJEO 4JCCFTLKjS 'BMTIzGU 5FM &NBJMIPSTUIBJEO !UPOMJOFEF 4USBOEOBI NJUHSP‡FS )PM[5FSSBTTF #FUUXjTDIFCJUUF NJUCSJOHFO '8 RN 1BSUFSSF 4DIMBGS %# 4DIMBGS KF&# 8PIOSBVNNJU,DIFO[FJMF %68$  6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST "     '8 OU  

#  

$

7PMMCFXJSUTDIBGUFUFS#BVFSOIPG  LPNGPSUBCMF'FSJFOXPIOVOHFO SVIJHF-BHF 5FSSBTTFNJU(SJMM  HSP‡FS(BSUFO  LN[VS0TUTFF  -BHFSGFVFS %JOP$BST 4BOELJTUF  ,MFUUFSUSNFNJU3VUTDIF 4DIBVLFM  1POZT 5JTDIUFOOJTQMBUUF 5JTDI GV‡CBMM 4USFJDIFMUJFSF QSJWBUF "OCJOEVOHBODBLN3FJUXFHF JO/JFCZ#SzUDIFOTFSWJDF '8 RN 1BSUFSSF  4DIMBGS %# 4DIMBGS &5#  8PIOS ,DIF %V8$

P Pt )BOOFMPSF+SHFOTFO %PSGTUSÁ 1PNNFSCZ 5FM Á 'BY &NBJMIBOOFMPSFKVFSHFOTFO!HNYEF *OUFSOFUXXXGFSJFOJOQPNNFSCZEF

 <+>

'8 RN 4DIMBGS %# 4DIMBGS &5# 8PIOS NJU,DIFO[FJMF %V8$

 6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $   '8 OU           '8 OU        

Buchungshotline: Tel. 0 46 43 / 777 · www.ferienlandostsee.de 69-72_Gelting_Pommerby2013.indd 69

P

(FCVSUTIBVT EFT%JDIUFST (FPSH"TNVTTFO

<,>

(VESVO,FOUSBU   /JFCZFS4USB‡FÁ1PNNFSCZ 5FM'BY )BOEZ &NBJMLBZLFOUSBU!UPOMJOFEF XXXVSMBVCJOQPNNFSCZEF

'8 RN &SEHFTDIPTT 8PIO[JNNFS  4DIMBG[JNNFS %# ,DIF &TT[JNNFS %V8$ 8$ %JFMF '8 RN &SEHFTDIPTT 4DIMBGSBVN %#  8PIOSBVN ,DIF %V8$ '8 RN &UBHF4DIMBGSBVN  %#  8PIOSBVNNJU1BOUSZLDIF %V8$  6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $   '8 OU    '8 OU    '8 OU 

  

           

69 30.08.2012 12:09:42 Uhr




P

<,> 1SPG1FUFS/BHFMVOE6XF/BHFM 8BTTFSNIMFĂ  #FSHFOIVTFO  /JFCZFS4US 5FM 1PNNFSCZ &NBJMXBTTFSNVFIMFCPFSN!UPOMJOFEF 'BNJMJFOGSFVOEMJDIFT'FSJFOIBVT HSPÂ&#x2021;FS(BSUFO  -JFHFXJFTF 5FSSBTTFO "VTTFOLBNJO ') RN 4DIMBGS %# &# ,  8PIOSjVNF ,BNJOPGFO 8$%6 8$%6#BEFXBOOF  6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $   ') OU        

P

 Jßrgen Ollenschläger Rethener Kirchweg 14 ¡ 30880 Laatzen Tel. 05 11 / 82 81 59 ¡ Fax 8 76 40 69 ulrike-O@kabelmail.de

[J4] Geltinger Str. 6 24395 Pommerby

Komfort. eingerichtete Ferienwohnung. 3 km zum Strand, grosse Dachterrasse. 65075 FW (60 qm), Etage, 1 Schlafr. (1 DB), 1 Schlafr. (2 EB), Wohnraum mit KĂźchenzeile, Dusche/WC. Endreinigung 45,- ďż˝ n. A. UK-Nr. Typ Kateg. qm Pers. 65075 FW F*** 60 4

A 62,-

OstseedĂźnen und Badestrand

B 45,-

C 35,-



<,> *MTF.BSJF4USVWF   (BNNFMEBNN  1PNNFSCZ 5FM &NBJM'FSJFO(BNNFMEBNN!BPMDPN XXX'FSJFOIBVT(BNNFMEBNNEF 3FTUIPG NJU  '8 VOE  TFQBSBUFN ')  GBNJMJFO  LJOEFS GSFVOEMJDI LN[VS0TUTFF ,JOEFSCFUU )PDITUVIM #SzUDIFO TFSWJDF SVIJHF-BHF#FUUXjTDIFVOE)BOEUDIFSJOLM '8 RN &UBHF 4DIMBGS %# 4DIMBGS &# 8PIOS ,DIF (FTDIJSSTQ .JLSPXFMMF %V8$ '8 RN &UBHF 4DIMBGS &# 4DIMBGS %# 8PIOSBVN ,DIF (FTDIJSSTQ .JLSPXFMMF %V8$



Pt P

OFVF'8JN#BVFSOIBVT RN 1BSUFSSF 4DIMBGS %# 4DIMBGS &# HS8PIOLDIFNJU&TTFDLF  (FTDIJSSTQMFS .JLSPXFMMF%V8$ TFQ&JOHBOH 8BTDINBTDIJOF $BSQPSU 5FSSBTTF 4QJFMXJFTF ') RN 4DIMBGS %# 4DIMBGS &#  8PIOSBVNNJU&TT[JNNFS ,DIF (FTDIJSSTQMFS .JLSPXFMMF%V8$ (jTUF8$ $BSQPSU 8BTDINBTDIJOF  4QJFMXJFTF 5FSSBTTF  6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $   '8 OU             ') OU             '8 OU           '8 OU        

,BSFOVOE <-> "OESFBT1FUFSTFO /JFEBNN 1PNNFSCZ 5FM 'BY XXXOJFEBNNEF &NBJMJOGP!OJFEBNNEF

P



-BOEVSMBVCBOEFS0TUTFF #BVFSOIPGJOTFISSVIJHFS &JO[FMMBHF 1SJWBUXFH[VN4USBOE HFNUM LPNGPSUBCMF'8  1POZSFJUFO 4USFJDIFMUJFSF 4USPIUPCFCPEFO 5SFUGBIS[FVHF '8 RN &UBHF 4DIMBGS %# &#  8PIOSBVNNJU,DIFO[FJMF %VTDIF8$ '8 RN 1BSUFSSF 4DIMBGS %#  4DIMBGS KF&# 8PIOSBVNNJU,DIFO[FJMF %V8$ ') DBRN 1BSUFSSF&UBHF 4DIMBGS %# &# 8PIOSBVNNJU,DIFO[FJMF %V8$ 6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $

Paul erkundet ein Fischerboot am Strand von FalshĂśft 70 69-72_Gelting_Pommerby2013.indd 70

 '8 #    '8 #    ') #  DB

  

                 

Buchungshotline: Tel. 0 46 43 / 777 ¡ www.ferienlandostsee.de 30.08.2012 12:10:03 Uhr


 6,/S          

5ZQ '8 '8 '8 '8 '8

,BUFH '  '  '  '  ' 

RN 1FST " # $                                        

1SFJTFGS1FSTPOFO+FEFXFJUFSF1FSTPO &VSPQSPfCFSOBDIUVOH



P

UIPNTFO!CPFSTCZEF

"VTBMMFO'FOTUFSO#MJDLBVGT.FFS N[VN4USBOE '8 &UBHF 4DIMBGS %# 4DIMBGS &# 8PIOSNJU,DIFO[FJMF %V8$ XPCFO XPCFO '8 &UBHF RN 4DIMBGS 8PIOS  ,DIF #BE8$ (jTUF8$ /FCFOLPTUFO5FMFGPO (jTUFIBVTBVG#BVFSOIPGNJU,DIF "VGFOUIBMUTSBVN NJU4BU57 &UBHFOEVTDIF PIOF'SITUDL   

 %9  ;9  &9

%PQQFM[JNNFS ;XFJCFUU[JNNFS &JO[FM[JNNFS

+BO)BJEO Á4FFIPGÁ 1PNNFSCZ 5FMÁ 'BY XXXDBNQJOHTFFIPGEF

<->

6,/S       

Pommerby

/FCFOLPTUFO&;;VTDIMBH ,VS[SFJTF[VTDIMBH CFJXFOJHFSBMTfCFSOBDIUVOHFO 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $ '8 OU         HBO[K '8 OU         HBO[K '8 OU         HBO[K '8 OU         HBO[K %9          HBO[K ;9          HBO[K &9          HBO[K

Rosenpracht am Geburtshaus des Dichters Georg Asmussen

Buchungshotline: Tel. 0 46 43 / 777 · www.ferienlandostsee.de 69-72_Gelting_Pommerby2013.indd 71

71 30.08.2012 12:10:11 Uhr


Ein Schluck Kulturgeschichte. Seit 1878. Ihr Souvenir aus der Rumsta dt Flensburg. Erleben Sie echte Rumkultur bei unseren FĂźhrungen.

                                          0    

Rumkultur fĂźr zu Hause â&#x20AC;&#x201C; aus unserem Onlineshop www.johannsen-rum.de

www.ferienlandostsee.de

72 69-72_Gelting_Pommerby2013.indd 72

Buchungshotline: Tel. 0 46 43 / 777 ¡ www.ferienlandostsee.de 31.08.2012 10:47:14 Uhr


 

#'8 '  



  BC 

P &SJLB+VOHFCFSH %JOHIPM[ Á2VFSO 5FM

1SJWBUIBVT TFQBSBUFS&JOHBOH LN[VN4USBOE '8 1 RN 4DIMBGS Y%# Y,  Y4NzHM 8PIOSBVN ,DIF .JLSPXFMMF %V8$  (jTUF8$ *N.JFUQSFJTFOUIBMUFO#FUUX )BOEUDIFS  'BISSjEFS 8.VOE5SPDLOFS /FCFOLPTUFO)BVTUJFSF 6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $  '8 OU        



&MFPOPSF)PNGFMEU <&&**> /FVLJSDIFO Á2VFSO 5FM 3FFUEBDILBUF TFQBSBUFS&JOHBOH HS(BSUFONJU 4JU[FDLFOVOE(SJMMNzHMJDILFJUFO SVIJHF-BHF N [VN4USBOE /JDIUSBVDIFSCFWPS[VHU '8 1 RN 4DIMBGSjVNF Y%#  8PIO[JNNFS &JOCBVLDIF %V8$  &OESFJOJHVOHO" *N.JFUQSFJTFOUIBMUFO#FUUXjTDIFVOE)BOEUDIFS

%JFUFS)VTGFME <&&**> /FVLJSDIFO Á 2VFSO 5FM Á EJFUFS!GBNJMJFIVTGFMEEF 1SJWBUIBVTEJSFLUBOEFS'MFOTCVSHFS'zSEF SVIJHF-BHF  4JU[VOE(SJMMFDLF 'BISSjEFSWPSIBOEFO JEFBMGS 'BNJMJFO ,JOEFSIFS[MJDIXJMMLPNNFO N[VN4USBOE '8 & RN 4DIMBGSjVNF Y%#  8PIO[JNNFS &JOCBVLDIFNJU(FTDIJSSTQMFSVOE .JLSPXFMMF &TTQMBU[ Y%V8$ #FUUXjTDIFVOE)BOEUDIFSTJOENJU[VCSJOHFO /FCFOLPTUFO8BTDINBTDIJOFOVOE5SPDLOFSCFOVU[VOH

 6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST "   '8 OU    

 6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $   '8 '         

P <$$>

P

P Pt



#  

$  



Pt

+FOT1FUFS+PIBOOTFO <%%> /CFMGFMEÁ2VFSO 5FMVOE 'BY JOGP!QKGFOTUFSEF Á XXXQKGFOTUFSEFGFXP 5PQ'F8PNJUTFQ&JOHBOH HSP‡F5FSSBTTFNJU(SJMM  LN[VN4USBOE ,JOEFSXJMMLPNNFO '8 1 RN 4DIMBGS Y%# Y,NzHM  LPNC8PIO4DIMBGSBVN Y$ ,DIFNJU&TTFDLF (FTDIJSSTQMFS 8BTDINBTDIJOF %V8$ *N.JFUQSFJTFOUIBMUFO#FUUX )BOEU 8-BO*OUFSOFU /FCFOLPTUFO&OESFJOJHVOHOBDI"CTQSBDIF

<%%> %JSL-PSFO[FO1PTU (SP‡2VFSO Á2VFSO 5FM ÁEMPSFO[FOQPTU!UPOMJOFEF XXXGFSJFOIBVTRVFSOEF 'FSJFOIBVTJN-BOEIBVTTUJMBVGCFXJSUTDIBGUFUFN #BVFSOIPG LPNGPSUBCFMNJU,BNJOPGFO 5FSSBTTF,JOEFS IFS[MJDIXJMMLPNNFO'S"OHMFSHFFJHOFU ') 1 & RN 4DIMBGSjVNF Y%# Y&#  Y, 8PIOSBVN HSP‡F8PIOLDIF .JLSPXFMMF  %V8$ 8$8BTDINBTDIJOF (BSBHF *N.JFUQSFJTFOUIBMUFO#FUUXjTDIFVOE)BOEUDIFS /FCFOLPTUFO&OESFJOJHVOHO" )BVTUJFSFO"

 6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST "     '8 OU  

 6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $         ') '  

# $    

Quern



P

4JMLF"OESFTFO <$$> (SjGTIPM[Á2VFSO 5FMÁ'BY XXXCBVFSOIPGVSMBVCBOESFTFOEF FNBJMBOESFTFOHSBFGTIPM[!UPOMJOFEF  (FNUM LJOEFSGS'8BE#BVFSOIPG 7PMMFSXFSCTCFUSJFC  JO&JO[FMMBHF WJFMF5JFSF ,JOEFSTQJFMQMBU[ 4QJFMTDIFVOF  HS(BSUFO FJHFOF5FSSBTTFNJU(SJMM ,MFJOLJOEBVTTUBUUVOH #'8 1 & RN 4DIMBGSjVNF  Y %#  Y &#   Y , 8PIOSBVN ,DIF (FTDIJSSTQMFS %V8$ 7FSNJFUVOH.BJ0LUPCFS *N.JFUQSFJTFOUIBMUFO#FUUXjTDIF )BOEUDIFS  &OFSHJFLPTUFO /FCFOLPTUFO8BTDINBTDIJOF 5SPDLOFS FWUM5FMFGPO %4 6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $

Pt P



P

<%%> .BSHSFU4JFMPGG 8jTTFSJHUFS8FHDÁ3PTCBDI /CFMGFME 5FM 2VFSO )BOEZ &NBJMNTJFMPGG!HNYDPNÁXXXGFSJFOJOBOHFMOEF

Sonnenuntergang an der Geltinger Bucht

7JFM1MBU[GSBMMFTFISLPNGPSUBCFMBVTHFTUBUUFUFT'FSJFOIBVT GS1FSTPOFO HSP‡FS8PIO&TTCFSFJDINJU,BDIFMPGFOVOE %JHJ4BU'MBUTDSFFO SVIJHHFMFHFONJUHSP‡FN(BSUFO  ')  RN   4DIMBGS %#  ,#   4DIMBGS &#  8PIOSBVN ,DIF #BE8$ %VTDIF8$&OESFJOJHVOHO" #FUUXjTDIFVOE)BOEUDIFS %Q1"VGFOUIBMU

-VYVT'FSJFOIN8BTTFSCMJDLJNEjO4UJMGS1FST )PM[GV‡C XFJ‡F  IPM[WFSLMFJEFUF8jOEFV%FDLFO 8IJSMQPPM N[4USBOE ,BNJOPGFO  ,JOEFSTQJFMQMBU[JOEJSFLUFS/jIF ,# ,JOEFSIPDITUVIM 5FSSBTTFO ') 1BSUFSSF RN 4DIMBGS KF%#  4DIMBGCPEFO .BUSBU[FO HSIFMMFS8PIO&‡CFSFJDINJUPGGFOFS ,DIF #BE 8IJSMQPPM 4BVOB %V8$ (jTUF8$NJU%VTDIF /FCFOLPTUFO4USPNOBDI7FSCSBVDI PCMJHBUPSJTDIF&OESFJOJHVOHJTU JN.JFUQSFJTFOUIBMUFO

 6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $   ') '    BC  BC BC 

 6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $   ') '       

Buchungshotline: Tel. 0 46 43 / 777 · www.ferienlandostsee.de 73-75_Gelting_Quern, Rabel2013.indd 73

 $BSTUFO7JFSDL <--> #JIPM[ Á4zSVQ /FVLJSDIFO 5FM 2VFSO/FVLJSDIFO 'BY )BOEZ &NBJMDWJFSDL!XFCEFÁXXXPTUTFFGFSJFOJNIPM[IBVTEF

73 30.08.2012 12:10:55 Uhr


Bernsteinmuseum im alten Wohnhaus der ehemaligen historischen WassermĂźhle zu Rurup (1556)

Besuchen Sie das Bernsteinmuseum Schleswig-Holsteins. Informieren Sie sich Ăźber Bernstein, seine Entstehungsgeschichte, seine kulturelle Bedeutung und Ăźber die MĂśglichkeiten seiner Verarbeitung und Verwendung. 1. Mai bis 31. Oktober 10-12 Uhr und 14-17 Uhr. Montag Ruhetag Eintritt % 2,-, Kinder unter 12 J. % 1,-, Busgesellschaft 1/2 Preis

Attraktion: Selbstschleifen von Bernstein mĂśglich! Bernsteinschleiferei - Kunstgewerbe

Atelier Rurup-MĂźhle H. W. Sandeck 24392 Rurupland b. SĂźderbrarup Telefon 0 46 41 / 82 89

TĂ&#x2013;PFEREI STOCK Fischkutter in Maasholm

UĂ&#x160;Ă&#x160;Ă&#x160;iLĂ&#x20AC;>Ă&#x2022;VÂ&#x2026;Ă&#x192;Â&#x17D;iĂ&#x20AC;>Â&#x201C;Â&#x2C6;Â&#x17D;Ă&#x160;>Ă&#x2022;Ă&#x192;Ă&#x160;-Ă&#x152;iÂ&#x2C6;Â&#x2DC;âiĂ&#x2022;}Ă&#x160;Ă&#x2022;Â&#x2DC;`Ă&#x160;/Â&#x;ÂŤviĂ&#x20AC;Ă&#x153;>Ă&#x20AC;i UĂ&#x160;Ă&#x160;Ă&#x160; iÂ&#x17D;Â&#x153;Â&#x17D;iĂ&#x20AC;>Â&#x201C;Â&#x2C6;Â&#x17D;]Ă&#x160;-ÂŤĂ&#x20AC;Â&#x2C6;Â&#x2DC;}LĂ&#x20AC;Ă&#x2022;Â&#x2DC;Â&#x2DC;iÂ&#x2DC;]Ă&#x160;iĂ&#x2022;VÂ&#x2026;Ă&#x152;Ă&#x152;Ă&#x2DC;Ă&#x20AC;Â&#x201C;i UĂ&#x160;Ă&#x160;>Ă&#x20AC;Ă&#x152;iÂ&#x2DC;Â&#x17D;iĂ&#x20AC;>Â&#x201C;Â&#x2C6;Â&#x17D;]Ă&#x160;/Ă&#x2DC;Ă&#x20AC;Ă&#x192;VÂ&#x2026;Â&#x2C6;Â?`iĂ&#x20AC; UĂ&#x160;Ă&#x160;Ă&#x160; >Â&#x201C;iÂ&#x2DC;Ă&#x192;}iĂ&#x192;VÂ&#x2026;Â&#x2C6;Ă&#x20AC;Ă&#x20AC;Ă&#x160;vĂ&#x2DC;Ă&#x20AC;Ă&#x160;Ă&#x2022;LÂ&#x2C6;Â?BiÂ&#x2DC;]Ă&#x160;iLĂ&#x2022;Ă&#x20AC;Ă&#x152;iÂ&#x2DC;]Ă&#x160;Â&#x153;VÂ&#x2026;âiÂ&#x2C6;Ă&#x152;iÂ&#x2DC; UĂ&#x160;Ă&#x160;Ă&#x160;Â&#x153;Ă&#x192;>Â&#x2C6;Â&#x17D;}iĂ&#x192;Ă&#x152;>Â?Ă&#x152;Ă&#x2022;Â&#x2DC;}Ă&#x160;vĂ&#x2DC;Ă&#x20AC;Ă&#x160;/Â&#x2C6;Ă&#x192;VÂ&#x2026;i]Ă&#x160;-ÂŤÂ&#x2C6;i}iÂ?°°° UĂ&#x160;Ă&#x160;/Â&#x153;Â&#x2DC;iĂ&#x20AC;v>Â&#x2026;Ă&#x20AC;Ă&#x2022;Â&#x2DC;}Ă&#x192;Â&#x17D;Ă&#x2022;Ă&#x20AC;Ă&#x192;i

&vvÂ&#x2DC;Ă&#x2022;Â&#x2DC;}Ă&#x192;âiÂ&#x2C6;Ă&#x152;iÂ&#x2DC;\Ă&#x160;Ă&#x160; Â&#x153;°Ă&#x160;qĂ&#x160;Ă&#x20AC;°Ă&#x160;8 qÂŁĂ&#x17D;Ă&#x160;1Â&#x2026;Ă&#x20AC;Ă&#x160;ÂłĂ&#x160;ÂŁ{°Ă&#x17D;0 q ÂŁĂ&#x2021;Ă&#x160;1Â&#x2026;Ă&#x20AC;Ă&#x160; Ă&#x160; ->°Ă&#x160;9 qÂŁĂ&#x201C;Ă&#x160;1Â&#x2026;Ă&#x20AC; 24376 Kappeln, GrĂźne StraĂ&#x;e 1 Fon 0 46 42/24 69, Fax 0 46 42/28 29 www.toepfereistock.de

SALZTEMPEL IN GLĂ&#x153;CKSBURG

ROSWITHA SCHREIBER

Salztempel medimaris

Eine Oase der Erholung. Lassen Sie sich von unserem wunderschÜnen Salztempel ßberraschen. Wir haben fßr Sie einen Ort der Entspannung, der Erholung und der GesundheitsfÜrderung geschaffen. Unser Salztempel ist den altbekannten SalzhÜhlen nachempfunden. Das Zusammenspiel von Himalaya-Salzsteinen, Salz aus dem Toten Meer, Wasserläufen und Gradierwerken wird wohltuend auf Sie einwirken. Erkrankungen der Luftwege, Allergien und Hauterkrankungen sprechen besonders gut auf das Meeresmikroklima an. Der Salztempel medimaris ist fßr jedes Alter eine Oase der Gesundheit und ein Kleinod der seelischen Erholung.

Salztempel medimaris Sandwigstr. 1a ¡ 24960 Glßcksburg Tel.: (0 46 31) 4 06 11 90

74 73-75_Gelting_Quern, Rabel2013.indd 74

www.salztempel.de/com/dk mail: salztempel@medimaris.de Inhaberin: Roswitha Schreiber

Buchungshotline: Tel. 0 46 43 / 777 ¡ www.ferienlandostsee.de 30.08.2012 12:11:16 Uhr


P





$ISJTUFMVOE,MBVT.BETFO ,OFGGFSCFLĂ  3BCFOIPM[ 5FM *OUFSOFUXXXLOFGGFSCFLEF

<,> "SOF)JOUFSLPQG  "OEFS&INTFOLPQQFM #SFOOIPM[FS8FH" 3BCFM 3BCFM 5FM &.BJMJOGP!GFSJFOXPIOVOHFOBNTDIMFJGKPSEEF XXXGFSJFOXPIOVOHFOBNTDIMFJGKPSEEF

<(>



3FTUIPG &JO[FMMBHF 5JTDIUFOOJT '8 RN &UBHF 4DIMBGS %# 4DIMBGS &U# 8PIOS ,DIF %V8$ ;VTUFMMCFUUNzHMJDI

 6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $   '8 OU    BC BC 

,VSU-BTTFO  %BNNTUFEUGFMEĂ  4UPMUFCMM 5FM

<$>

3VIJHF-BHF (BSUFONJU5FSSBTTF (BSUFOUFJDI  (SJMMNzHMJDILFJU (BTUTUjUUFBN0SU '8 RN &UBHF 4DIMBGS %# 4DIMBGS &# 8PIOS ,DIF %V8$

 6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $   '8 OU        



P Pt 6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST "  '8 '       '8 '     



'8.zXFOOFTUJNOFVFSCBVUFO"QQIBVT SVI4BDLHBTTFO -BHF BMMFSHJLFSGS 4E5FSSBTTF (BSUFOOVU[VOH TFQ/FCFOIBVT NJUHFN"VGFOUIBMUTSBVNVOE*OGSBSPU4BVOB 8-"/LPTUFOMPT  4QJFMQMBU[  (SJMM  ,JOEFSCFUU VOE #BCZCFUU BVG "OGSBHF  %JFMFOGVÂ&#x2021;CPEFO LFJOF5FQQJDIF '8 RN 1BSUV&UBHF 4DIMBGS Y%# Y&#  8PIOSNJU,DIFO[FJMF (FTDIJSSTQVOE.JLSPXFMMF %VTDIF8$

#    

$    

 6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $         '8 '   

P



Pt P

'SBOL &MLF <#> 4DIzSEFSVQĂ 4UPMUFCMM 5FMĂ 'BY &.BJMFMLF!CBVFSOIPGGSBOLEF XXXCBVFSOIPGGSBOLEF (FTDINBDLWPMMF OFVFJOHFSJDIUFUF'8BVGCFXJSUTDI #BVFSOIPGNJUHS(BSUFO -JFHFXJFTFVOE5SBNQPMJO  4DIBVLFM 3VUTDIFVTX -BHFSGFVFSNzHMJDILFJU  (jTUFQGFSEFCPY 1POZT WJFMF,MFJOUJFSF GS,JOEFS BCFSBVDIGS4FOJPSFOJEFBM)FS[MJDIXJMMLPNNFO '8 1BSUFSSF RN 4DIMBGS %# 4DIMBGS &5# 8PIOS , Y%V8$  E,VS[SFJTF[VTDIMBH  6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $   '8 #         

DP3FOBUVS(NC) &MNBS4UBDIFMT <#> "MUF)BVQUTUSBÂ&#x2021;F 4UBOHIFDL 5FM &NBJMFMNBS!TUBDIFMTEF XXXSVOEIPGPTUTFFEF [XFJ HSPÂ&#x2021;[HJHF  MJFCFWPMM FJOHFSJDIUFUF '8 JN HSVOEMFHFOE TBOJFSUFOVOESFTUBVSJFSUFO IJTUPSJTDIFO8JUXFOIBVTWPN(VU 3VOEIPG HSPÂ&#x2021;FS(BSUFONJUBMUFN#BVNCFTUBOE '8*HFM  RN &UBHF 4DIMBGS KF%# 8PIOSBVNNJU ,BNJO 8PIOLDIF #BE%VTDIF8$ '8)BTF  RN &UBHF 4DIMBGS KF%# 8PIOSBVN  8PIOLDIF %VTDIF8$ *N.JFUQSFJTFOUIBMUFO#FUUXjTDIFVOE)BOEUDIFS /FCFOLPTUFO&OESFJOJHVOHOBDI"CTQSBDIF `  6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $   '8 '     '8 '  

 

           

Komf. Ferienhaus (Neubau) mit Vollausstattung in ruhiger Lage in der schĂśnen Angeliter Landschaft zwischen Schlei und Ostsee. Reiterhof in unmittelbarer Nachbarschaft, Ăźberdachte Terrasse, Liegewiese, Carport

Mit dem Fahrrad durch die blĂźhenden Rapsfelder und den LĂśwenzahn am Wegesrand

Rabel, Rabenholz, Stangheck, StoltebĂźll

P

75020, FH (78 qm), 2 Schlafräume (1 x DB, 1 x 2 EB), 1 Wohnraum, 1 Kßche, Dusche/WC Im Mietpreis enthalten: Bettwäsche und Handtßcher Nebenkosten: Kurzreisezuschlag: 30,- �

JĂźrgen Siemen GroĂ&#x;koppel 2 24395 Stangheck Tel. 0 46 43 / 13 26 ¡ Fax. 0 46 43 / 31 21 www.ferienhaus-siemen.de

Buchungshotline: Tel. 0 46 43 / 777 ¡ www.ferienlandostsee.de 73-75_Gelting_Quern, Rabel2013.indd 75

[C9]

P

 UK-Nr. Typ Kateg. qm Pers. 75020 FH F**** 78 4

A 85,-

B 85,-

C 85,-

75 30.08.2012 12:11:30 Uhr


Campingküste * an der Geltinger Bucht und der Flensburger Förde

Campingplatz „Habernis” [GG III] Habernis 7, 24972 Steinberg Tel. 0 46 32/76 16, Fax 0 46 32/87 56 05 E-mail: camping-habernis@web.de Internet: www.campingplatz-habernis.de

Campingplatz Steinberghaff Fischerstr. 21 · 24972 Steinberg Tel.: 0 46 32 - 2 47 · Fax: 87 56 05

Der Campingplatz liegt an der Flensburger Förde inmitten von Wiesen und einem Naturschutzgebiet. Alle Plätze sind eben und gut erreichbar. Boote können im eigenen Bojenfeld liegen. Zur Ausstattung gehören Bad für Familien, Kiosk, Gaststätte und Spielplatz. Informationsmaterial bitte anfordern. Geöffnet: 01. April bis 31. Oktober

Der Campingplatz an der Geltinger Bucht ist ganzjährig geöffnet. Alle Plätze sind komplett erschlossen. Boote können direkt vom Platz geslippt werden und im eigenen Bojenfeld liegen. Zur Ausstattung gehören Sauna, Solarium, Fitness, Bäder für Familien und Behinderte, Kiosk, Gaststätte und Spielplatz.

campingplatz-steinberghaff@t-online.de www.campingplatz-steinberghaff.de

Direkt an der See gelegen mit Blick auf Dänemark. Dauer-Stellplätze für Wohnwagen und Mobilheime, Mobilheim-Vermietung, Kiosk, Gas, W-Lan, Imbiss. Wir bieten Jahresplätze mit Überwinterung auf Ihrem Platz.

Surfer in der Geltinger Bucht

Vom 1. April bis 15. Oktober geöffnet.

Fam. Asmussen Campingplatz, Telefon (0 46 43) 13 35 Telefax (0 46 43) 31 83, E-mail: MA-Camping@t-online.de 76 76-80_Gelting_Steinberg2013.indd 76

www.ferienlandostsee.de

Buchungshotline: Tel. 0 46 43 / 777 · www.ferienlandostsee.de 30.08.2012 12:16:01 Uhr


 ,BSJO#FOEJYFOÁ/PSETUFSOÁ4UFJOCFSH <))*7> 5FMÁ 'BY QICFOEJYFO!UPOMJOFEFÁXXXGFSJFOIPGCFOEJYFOEF )PM[IjVTFS CFXJSUTDI#BVFSOIPG %-((UF[FJDIFO TFIS SVI"MMFJOMBHF N[4USBOE LJOEFSGSFVOEMJDI HS5SBNQPMJO #') 1 RN 4DIMBGS  Y&# Y&U#  8PIOSBVN 5FM ,DIF %V8$ 5FSSBTTF #') 1 RN 4DIMBGS  Y%# Y&#Y&#  8PIOSN,DIFO[ (FTDIJSSTQ ,BNJOPGFO 5FM %V8$ 5FSS *N.JFUQSFJTFOUIBMUFO#FUUX &OFSHJFL 'BISS )BOEU /FCFOLPTUFO5FMFGPO 4BVOB 8BTDINBTDIJOF 5SPDLOFS  6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $   #') OU           #') '         



P

1FUFSVOE#SJHJUUF%FOLFS   4UFJOCFSHIPM[CÁ4UFJOCFSH 5FMÁ'BY &.BJMJOGP!PTUTFFHBFTUFIBVTEFOLFSEF XXXPTUTFFHBFTUFIBVTEFOLFSEF

<,,>

/FVFT'FSJFOIBVT #K BMMFSHJLFSHFFJHOFU EBCBVCJPMPHJTDI BVTHFSJDIUFUN[VN4USBOE 5FSSBTTFN(BSUFONzCFMOVOE (SJMM TLBOEFJOHFSJDIUFU LFJOF5JFSF OVS/JDIUSBVDIFS ') RN 8PIOS &# N(BMFSJF &# ,DIFNJU (FTDIJSSTQ .JLSPX ,IM(FGSJFSTDIS %VTDIF8$ TDIXFMMFOGSFJ *N .JFUQSFJT FOUIBMUFO #FUUX  )BOEU VOE &OESFJOJHVOH /FCFOLPTUFO8BTDINBTDIJOFVOE5SPDLOFSHFHFO(FCIS ,VS[BVGFOUIBMUNJU"VGQSFJTNzHMJDI

 6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST "   ') OU    

# $    

P Pt

)BVTBN)BGG   4UFJOCFSHIBGGBÁ4UFJOCFSH 5FM Á XXXIBVTBNIBGGDPN &NBJMJOGP!IBVTBNIBGGDPN

<,,>

)FS[MJDIXJMMLPNNFOJNÃ)BVTBN)BGG³

'FSJFOXPIOVOHFO NJU TFQBSBUFO &JOHjOHFO  5FSSBTTFO NJU (BSUFONzCFMO (BSUFONJU-JFHFXJFTFVOE(SJMMNzHMJDILFJU ,JOEFSXJMMLPNNFO N[VN4USBOE ,G[4UFMMQMBU[BN)BVT '8 RN 4DIMBGS %# 8PIOS , %V8$ '8 RN 4DIMBGS %# 4DIMBGS &U#  8PIOS ,DIF %VTDIF8$ &STUBVTTUBUU #FUUX  )BOEU JOLM  XFJUFSF 8jTDIFQBLFUF   E  ,MFJOLJOEJO,J#FUULPTUFOGSFJ ,J#FUU )PDITUVIMB"LPTUFOGSFJ /FCFOLPTUFO&OESFJOJHVOH  EO" ,BVUJPO E  6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $   '8 '     '8 '  

 BC BC  B"  BC BC  B"

¨(VU0FTUFSHBBSE§ 'BNJMJF-FNQFMJVT 0FTUFSHBBSEÁ4UFJOCFSH 5FMÁ'BY JOGP!HVUPFTUFSHBBSEEFPEFS XXXHVUPFTUFSHBBSEEF

P

@

.FISGBDIQSjNJFSUFT)BVT CFXJSU(VUTIPG HSP‡[ (FMjOEF 4FFUFSSBTTF "OHFMUFJDI 3VEFSCPPU 1POZT  1GFSEF 5JFSF 3FJUTDIVMF ,VMUVSTDIFVOF N[VN 4USBOE )BVTQSPTQFLU 'F8PTJN)FSSFOIBVT ° JN,VUTDIFSIBVT °  VOE'FSJFOIBVTÃ"MUF8BTTFSNIMF³ 

 6,/S            

5ZQ '8 '8 '8 '8 '8 ')

,BUFH '  '  '  '  '  ' 

RN 1FST " #                                 BC   BC  

$           BC  

<,,> '8 & RN KF4DIMBGSjVNF Y%# Y&#Y%#  Y&U# 8PIOSBVN ,DIF %V8$ '8 & RN 4DIMBGSjVNF Y%# Y&# 8PIOSBVN  ,DIF (FTDIJSSTQMFS %V8$ '8 & RN 4DIMBGS Y%# Y&U# 8PIOSBVN ,DIF  %V8$ '8 1 & RN 4DIMBGS Y%# Y&# 8PIOSBVN  ,DIF (FTDIJSSTQ .JLSPX [VN8PIOSBVNPGGFO %V8$ 5FSSBTTF '8 1 & RN 4DIMBGS Y%# Y&# 8PIOSBVN  ,DIF (FTDIJSSTQ .JLSPX %V8$ 5FSSBTTF ') 1 & RN 4DIMBGSjVNF Y%# Y&U# Y$  8PIOSBVN[VS,DIF (FTDIJSSTQ PGGFO %V8$ Y5FSSBTTF *N.JFUQSFJTFOUIBMUFO#FUUXjTDIF )BOEUDIFS #SzUDIFOTFSWJDF /FCFOLPTUFO5FMFGPO 8.VOE5SPDLOFS )BVTUJFSF ;VTUFMMCFUU



P

<**7> #jSCFM&SJDITFO 6MFIPJÁ.VOLCSBSVQ /PSHBBSEIPM[ 5FM 4UFJOCFSH )BOEZ &NBJMJOGP!PTUTFFVSMBVCJN%PSGEF XXXPTUTFFVSMBVCJN%PSGEF Ã)BVTJN%PSG²NJU"QQBSUFNFOUTJOSVIJHFS-BHF NJUIFSSMJDIFN3VOECMJDL N[VS4FFCBEFBOTUBMU '8 RN 4DIMBGS %# 8PIOSNJU,DIF %VTDIF8$ '8 RN 4DIMBGS %# 8PIOSNJU,DIF %VTDIF8$ '8 RN 4DIMBGS %# 8PIOSNJU,DIF %VTDIF8$ '8 RN 4DIMBGS %# 8PIOSNJU,DIF %VTDIF8$ '8 RN LPNC8PIO4DIMBGS %4$ N,DIF %V8$ 6,/S     

5ZQ ,BUFH RN 1FST '8 OU   '8 OU   '8 OU   '8 OU   '8 OU  

"         

#          

$          

Steinberg

Blick über die Flensburger Förde zur dänischen Südsee

P

P

@

<,,> /PSNB/zISFO Á )FJLF,SHFS 4UFJOCFSHIPM[ Á 4UFJOCFSH 5FM XXXGFSJFOIBVTOPFISFOEFÁJOGP!GFSJFOIBVTOPFISFOEF 3VIJHF-BHF N[VN4USBOE )BVTQSPTQFLU 'F8PNJU 0TUTFFCMJDL '8 RN 1BSUFSSF &UBHF 4DIMBGS Y%#  Y&# ,#NzHM 8PIOSBVN 3VIF-FTFSBVN ,DIF .JLSPXFMMF #BEFXBOOF%V 8$ *N.JFUQSFJTFOUIBMUFO#FUUXjTDIF )BOEUDIFS  )BVTUJFSF /FCFOLPTUFO8BTDINBTDIJOFVOE5SPDLOFS 6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $  '8 '         

Buchungshotline: Tel. 0 46 43 / 777 · www.ferienlandostsee.de 76-80_Gelting_Steinberg2013.indd 77

#SJHJUUF-JQQFSU 4UFJOCFSHIPM[ 4UFJOCFSH 5FM &NBJM-JQQFSUCSJHJUUF!UPOMJOFEF *OUFSOFUXXXTDIBVMVFDLEF

 8-BO < >

" 

-"/%)"644$)"6-f$,)FMMVOETUJMWPMM

FJOHFSJDIUFUF'F8P 5FSSBTTF JEZMMJTDIFS#BVFSOHBSUFO N [VN4USBOE JEFBMFT4VSGVOE,JUF4VSG(FCJFU,JOEFSCFUUFO  )PDITUVIM #FUUXjTDIFVOE)BOEUDIFSWPSIBOEFO '8 RN &UBHF 4DIMBG[ %# , &#  8PIOSNJU,DIFO[FJMFNJU(FTDIJSSTQMFS %V8$ 5FMFGPO '8 RN 1BSUFSSF 4DIMBGS &# ,  8PIOSBVN ,DIFNJU(FTDIJSSTQ %V8$ 5FMFGPO 6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $  '8                 '8   

77 30.08.2012 12:16:14 Uhr


P

! 3FECSBLF(C3 <))> 6OUFSSFJOTIBHFO 4UFSOIzI 3FNTDIFJE 4UFJOCFSH 5FM Á'BY  OSFECSBLF!UFMFCFMEFÁXXXPTUTFFLBUFEF ') 1 & RN 4DIMBGS Y%# Y;# Y&#  8PIOS &TTS ,DIFNJU(41 %V8$ (jTUF8$ 5FSSBTTF '8 1 & RN 4DIMBGS Y;# 8PIOSBVN  ,DIFNJU&TTFDLF .JLSPX %V8$ *N.JFUQSFJTFOIBMUFO &OFSHJFLPTUFO /FCFOLPTUFO&OESFJO  %B8)BVT UJFSFO" %)BOEUDIFS#FUUXjTDIF %1FSTB8  "VGTDIMBHGS,VS[BVGFOUIBMUF %/BDIU  6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $   ') OU     '8 OU  

          

(BCSJFMF3VEMPGG ,MFFTUSB‡F# Á #FSMJO 5FM 'BY XXXGFSJFOIBVTSVEMPGGEF

<--> 4UFJOCFSHIBGG 4UFJOCFSH

P



%PQQFMIBVTIjMGUF .FFSFTCMJDL EJSFLUBN4USBOE  1BSLQMBU[BN)BVT ') 1 RN 4DIMBGS  Y%#  Y&U#   Y4DIMBGTFTTFM 8PIOS 3BEJP 4BU57 ,DIFNJU &TTFDLF .JLSPX %V8$ 5FSS FJH4USBOE[VHBOH  G BNJMJFOHFSFDIU ,MFJOLJOEHSVOEBVT #FUUXjTDIFVOE )BOEUDIFSLzOOFOHFNJFUFUXFSEFO  6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $

)FMFO4USzI <))> .JUUFMTUS /PSEFSTUSB‡F *NNFOIBVTFO 4UFJOCFSH 5FM       Á )BOEZ      &.BJMIFMFOTUSPFI!HNYEF #MPDLIBVT SVIJHF-BHF TFISLJOEFSGSFVOEMJDI  LN [VN4USBOE )BVTQSPTQFLU ') 1 RN 4DIMBGSjVNF Y%# Y&U#  Y&#PEFSY, 8PIO&TTSBVNNJU&JOCBVLDIF (FTDIJSSTQ VOE1FMMFULBNJOPGFO %V8$ *N.JFUQSFJTFOUIBMUFO8BTDINBTDIJOF &OFSHJFLPTUFO  5SJLFT#FUUXjTDIFVOE)BOEUDIFSCVDICBS /FCFOLPTUFO4BVOB )BVTUJFSF&OESFJOJHVOHO"  6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $

  ') OU 

  ') '  

7FSXBMUFSJO&MMFO#POEF "OEFS,BO[MFJ 4UFJOCFSHLJSDIF 5FM



     



     

%BTGBNJMJFOGSFVOEMJDIF6SMBVCTRVBSUJFSJO 4DIMFTXJH)PMTUFJONJU'FSJFOXPIOVOHFO "VDI&JO[FMCFSOBDIUVOHFONzHMJDIN [VN4USBOE )BVTQSPTQFLUWPSIBOEFO 4BGF



*N.JFUQSFJTFOUIBMUFO#FUUXjTDIF )BOEUDIFS  &OESFJOJHVOH

<,,>

4UFJOCFSHIBGGÁ4UFJOCFSH 5FMÁ'BY FMMFOT[FDI!UPOMJOFEF XXXHBFTUFIBVTT[FDIEF

6,/S    

5ZQ '8 '8 '8 '8

,BUFH '  '  '  ' 

RN    

1FST    

"        

#        

$ "OHFCPUF

(jTUFIBVT4[FDI

'8 RN &UBHF 4DIMBGS Y%# Y&#  8PIOSBVNNJUJOUFHS,DIF 8BOOFOCBE8$ '8 RN 1BSUFSSF 4DIMBGS Y%#  8PIOSBVN ,DIF %V8$ ;VTUFMMCFUUNzHMJDI '8 RN 1BSUFSSF &UBHF 4DIMBGS Y%#  8PIOSBVNNJUJOUFHS,DIFVOE,BDIFMPGFO %V8$  (jTUF8$ '8 RN 1BSUFSSF &UBHF 4DIMBGS Y%#  Y&# 8PIOSBVNNJUJOUFHS,DIF %V8$ (jTUF8$

Kleine Wanderer im großen Wald

Rapsfeld vor der Sonderburger Bucht

.BSDVTVOE/JOB8JFHBOE %PSGTUSÁ 3JTVN-JOEIPMN 5FM OXJFHBOE!GPOJOFU

<**> ,zTUFSTUS 4UFJOCFSH

'S/BUVSMJFCIBCFS%jOJTDIFT#MPDLIBVTJOSVIJHFS "MMFJOMBHF HSP‡FT(SVOETUDLGS4JFBMMFJO JEFBMGS*IS )BVTUJFS LN[VN4USBOE ') 1 DBRN 4DIMBGSjVNF Y%# Y&#  8PIOSBVN ,DIF %V8$ #FUUXjTDIFVOE)BOEUDIFSTJOENJU[VCSJOHFO /FCFOLPTUFO&OFSHJFLPTUFOOBDI7FSCSBVDI  6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " #   ') OU      

78 76-80_Gelting_Steinberg2013.indd 78

$ °

Buchungshotline: Tel. 0 46 43 / 777 · www.ferienlandostsee.de 30.08.2012 12:16:43 Uhr


<((> "OHFMBVOE.JDIBFM-BOHFOCFSHFS "MMFSIFJMJHFOXFH "OEFS,BO[MFJ 8FOEFMTUFJO 4UFJOCFSHLJSDIF 5FM &NBJMJOGP!GFSJFOIBVTMBOHFOCFSHFSEF

#FTVDIFO4JFVOTJN*OUFSOFU XXXGFSJFOIBVTMBOHFOCFSHFSEF

P OFVSFOPWJFSUFS)PM[CVOHBMPXJNOPSE4UJM CJT[V 1FSTPOFO JOSVIJHFS0SUTSBOEMBHF LN[VN4USBOE HSP‡FS  FJOHF[jVOUFS(BSUFO RN NJU5SBNQPMJO 5FSSBTTF ') RN 4DIMBGS Y%# Y&# Y&# 8PIO[JNNFSNJU&TTCFSFJDI LPNQMFUUFJOHFSJDIUFUF,DIF  )83BVNNJU8BTDINBTDIJOFVOE5SPDLOFS  HSP‡FT#BENJU&DLCBEFXBOOF FCFOFSEJHFS%VTDIF8$  (jTUF8$ 'V‡CPEFOIFJ[VOH *N.JFUQSFJTFOUIBMUFO&OESFJOJHVOH &OFSHJFLPTUFO  #FUUXjTDIFVOE)BOEUDIFS /FCFOLPTUFO,BVUJPO % )VOE

<&&>

&SOTU"VHVTUVOE-JFTFMPUUF$JFQMJO 4DIJPM Á4UFJOCFSHLJSDIF 5FM

1SJWBUIBVT TFQ&JOHBOH 5JTDIUFOOJT (SJMMNzHMJDILFJU  LN[VN4USBOE '8 1 RN 4DIMBGSjVNF Y%# Y,  Y&# 8PIO[JNNFS ,DIF %V8$ *N.JFUQSFJTFOUIBMUFO#FUUXjTDIF )BOEUDIFS /FCFOLPTUFO)BVTUJFSFVOE8BTDINBTDIJOF



Pt P

 6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST   ') '   

"

#

$

 6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " #   '8 OU      

     

$

(FNUMJDIFT'FSJFOIBVT  HFFJHOFUGSCFGSFVOEFUF 'BNJMJFOPEFSLM(SVQQFO  SVIJHF8BMESBOEMBHF  )BVTQSPTQFLU LN[VN 4USBOE HSP‡FT8PIO[JNNFS NJU&TT[JNNFS 8FMMOFTTSBVN NJU4BVOB 4PMBSJVN 8IJSMQPPM CFSEBDIUF 5FSSBTTFNJU,BNJO HSP‡FS(BSUFONJU -BHFSGFVFSQMBU[ GS"OHMFSHFFJHOFU

P <*>

1SJWBUIBVT HFNUMJDIF/JDIUSBVDIFS'8 TFQ&JOHBOH  SVIJHF-BHF 5FSSBTTF (BSUFO ,JOEFSXJMMLPNNFO (BSBHF  LN[VN4USBOE LFJOF)BVTUJFSF '8 & RN 4DIMBGS Y&# Y,NzHM  LPNC8PIO4DIMBGS Y$ ,DIF .JLSPXFMMF %V8$ *N.JFUQSFJTFOUIBMUFO#FUUXjTDIF )BOEUDIFS  'BISSjEFS /FCFOLPTUFO&OESFJOJHVOHO"  6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $   '8 OU 



     

<((>



'BNJMJFWPO4QSFDLFMTFO Á (JOUPGU 4UFJOCFSHLJSDIF 5FM Á 'BY JOGP!GFSJFOIPGHJOUPGUEF XXXGFSJFOIPGHJOUPGUEF





') 1 & RN 4DIMBGS Y%#Y&#Y,  8PIOS ,DIF (FTDIJSSTQ %V8$ #BEFXBOOF8$ 8IJSMQPPM *N.JFUQSFJTFOIBMUFO#FUUXjTDIF )BOEUDIFS 8BTDINBTDIJOF VOE5SPDLOFS 'BISSjEFS /FCFOLPTUFO)BVTUJFSF &OFSHJFLPTUFO (SVOEQSFJTGS'BNCJT1FST+FEFSX&SX %5BH 6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $  ') '    BC BC BC 

"DLFSCBVCFUSJFCNJU4USFJDIFMUJFSFO )VOE ,BOJODIFO )IOFS  BCXFDITMVOHTSFJDIF4QJFMQMjU[F  FYUSB4QJFM[JNNFS (BSUFONJU (BSUFOIBVT 5JTDIUFOOJT 5JTDI ,JDLFS 3JFTFOUSBNQPMJO (PLBSUT VOEBOEFSF'BIS[FVHF LN[VN 4USBOE /JDIUSBVDIFSXPIOVOHFO )VOEF %5BH ;VTUFMMCFUUNzHMJDI #'8 &UBHF RN  4DIMBGSjVNF %#&U# &#  8PIOSBVN &TTEJFMF ,DIF %V8$  RN#BMLPO #'8 &UBHF RN  4DIMBGSjVNF %#&U#  8PIOLDIF 8BOOFOCBE8$ #'8 RN  4DIMBGSjVNF %#&U#  8PIO[JNNFS ,DIF %V8$

6,/S 5ZQ ,BUFH  #'8 '   #'8 '   #'8 ' 

RN   

1FST " # $                     

Buchungshotline: Tel. 0 46 43 / 777 · www.ferienlandostsee.de 76-80_Gelting_Steinberg2013.indd 79

P

$BSM8BMUFS0WFSEZO <''> #FSHTUSB‡F Á 5PEFOCUUFM )BUUMVOENPPS 5FMÁ'BY 4UFJOCFSHLJSDIF &.BJMDXPWFSEVFZO!UPOMJOFEFÁXXXDXPWFSEVFZOEF

Steinbergkirche

!

3VUI)PMTU.MMFS   "OEFS,BO[MFJ 4UFJOCFSHLJSDIF 5FM &NBJMXEN@V@SI!POMJOFEF XXXGFXPIPMTUNVFMMFSEF



! <((>

#jSCFMVOE(FSOPU.MMFS )PMNMDL 4UFJOCFSHLJSDIF 5FM  &NBJMHNL!UPOMJOFEF XXXGFSJFOXPIOVOHPTUTFFUJNKBEF 4FISHFNUMJDIF'FSJFOXPIOVOHCFS&UBHFO LN [VN4USBOE TDIzOFS(BSUFO (BSUFONzCFMVOE(SJMM '8 RN 4DIMBGSBVN %# 8PIOSBVN  8PIOLDIF %VTDIF8$  6,/S 5ZQ ,BUFH RN 1FST " # $   '8 '         

79 30.08.2012 12:16:53 Uhr


Vermieter Name Ageley Allmanns Kroog Alsen Andersen Andres Andresen, Christa Andresen, Ingrid Andresen, Sabine Andresen, Silke Arlt Asmussen, Tobias Babbel Baither Banneck Barz Behnke Bendixen Bergknecht Bizde-Luig, Dr. Bonsen Boysen, Gerhard Bruhn, A. u. G. Bruhn, E. Budde Burghoff Buschmann Callsen, Familie Callsen, Volker Christ Cieplin Da Ros Deerberg Denker Detlefsen Diedrichsen-Gutt Diedrich-Wenke Dörr/Weiß Dum Duwenhögger Ebbinghaus, Heidi Engels Erichsen Fähr - Café Ferienhaus Marie Finkenstein Frank, Elke Frank, Günter Franzen Frühling Gasthof Gelting Gasthuus Spieskamer Gaul Georg Gesang Glück Haidn, Horst Haidn, Jan Hamdorf Hansen, Olaf Hansen, Rita Hansen, Walter Haus am Haff Haus Annemarie Haus Magdalena Haus und Meer Hehl 80 76-80_Gelting_Steinberg2013.indd 80

Planquadrat M7 EE8 J2 O13 H6 N14 J3 O14 CC2 L2 D4 O11 A4 F5 M7 M6 HHIV O11 L7 M10 M8/N10 K4/M6 N14 G3 A4 L7 E3 E3 D11 EE5 LL6 K9 KK2 O14 N11 O11 K9 N11 C5 I1 M7 IIV B4 M11 O13 B12 F3 G7 A2,5 F5 M9 O11 N11 CC9 L7 L2 L2 O11 D4 L2 HH8 KK 2 F6 K2 O14 O12

Seite 50 27 64 55 35 55 69 55 73 64 35 55 67 35 52 50 77 55 50 47 47 50 57 35 67 50 35 35 57 79 67 47 77 57 57 57 47 57 67 64 51 77 27 48 57 75 35 36 67 24 26 58 47 33 51 69 71 58 36 64 33 77 36 65 58 59

Name

Planquadrat Seite

Heiland Heinemann Henningsen Herrmann Hinrichsen Hinterkopf Höck Hoffarth Holst-Müller Homfeldt Husfeld Huthwelker Iversen Jackstadt Jacobsen Jahnke Jansen Jessen Johannsen, Peter Johannsen, Anette Jörgensen Jungeberg Jürgensen Kath Kentrat Keßler Kieckbusch Kirchner Knoop Kopp Kretschmann Kunde Kürpick Landhaus Ostseeblick Langenberger Langner, Helga Laß Lassen, Kurt Lassen, Regina Lassen-Petersen Lausen Lempelius Lentz Lippert Litschen Lorenzen, Hinrich-Uwe Lorenzen, Maren Lorenzen, Nils Lorenzen-Post Madsen Majewski Maletzki Mannsfeld Martens Matthiesen Mielenz Mikosatt Müller, G. Müller, K. Müller-Bergen Müller-Fleer Nagel Neumann Nissen, Gaby Nöhren/Krüger Ollenschläger

O11 J1 E5 M7 E7 K12 F6 H3 GG3 EEII EEII M7 EE11 HH11 M6 J4 O13 F5 DD2 H6 M4 CC5 J3 O12 K3 F5 L7 O11 O14 D4 F6 K9 L6 M6 I7 E8 O14 C10 O14 G3 D6 KK4 O14 A2 N14 F7 H5 B4 DD5 G9 I7 O11 K7 D6 O12 K2 FF8 GG4 E5 J5 O14 K3 O14 M10 KK2 J4

59 65 36 51 36 75 36 37 79 73 73 53 33 33 51 37 59 37 73 37 69 73 69 59 69 37 52 59 59 38 37 47 52 29 79 38 60 75 60 38 38 77 60 77 60 39 38 67 73 75 39 61 48 39 60 65 33 79 39 39 60 70 61 48 77 70

Name Ottsen Overdüyn Pension Elisabeth Pension Tüxen Petersen, Birthe Petersen, Cord Petersen, Gerhard Petersen, Ingrid Petersen, Karen Petersen, Udo Petersen-Kröger Piersma Pietrkiewicz Pühler Rasche Redbrake GbR Refugium Pottloch Riebe Riegel Rudloff Sandmann Sanmann Schmeling Schmidt Schneider, Gelting Schulz, Renate Severin Sieloff Siemen Spiwoks Splett Stachels Staubach Stein, Eugen Stein, Gabriele Steinberger Hof Ströh Struve, Ilse-Marie Suder Szech Theet-Meints Thomsen, Dr. Walter Thomsen, Hans-M. Thomsen, Henning Thomsen, Hilke Tüxen, Lydia Tüxen, Pension Unruh Vierck Viluckis Volkmann von Spreckelsen Wagner Wefers Welsch Wiegand Walther-Preiß Will Wilms Winter Wiontzek Wolgast-Münke, Ingrid Wöllner Wübbena Zimmermann

Planquadrat Seite N14 FF4 N9 L8 D6 O14 O14 O13 L3 O11 H6 K9 O11 M7 H3 HH1 M6 F6 K10 LL2 L7 O11 DD11 I4 D4 O10 J2 DD2 B9 O11 N14 B8 I10 M7 O14 HH4 HH4 K3 G3 KK2 G8 L10 D5 H6 K6 J11 L8 H1 FFIII O11 K13 GG2 D6 O11 O13 II3 F6 M7 D6 O13 O11 O11 O11 O14 O11

61 79 26 26 41 61 61 61 70 61 39 49 62 52 39 78 53 41 48 78 52 62 33 41 41 62 65 73 75 62 62 75 49 55 62 27 78 70 41 78 75 49 29 29 71 49 49 65 73 62 33 79 41 62 63 78 38 53 41 63 62 59 63 63 63

Buchungshotline: Tel. 0 46 43 / 777 · www.ferienlandostsee.de 30.08.2012 12:17:09 Uhr


Wissenswer tes für den Gast Hinweis für Dänemarkbesuche: Beim Grenzübertritt nach Dänemark können wieder Kontrollen stattfinden. Es ist deshalb erforderlich, die Ausweispapiere mitzuführen (auch für Kinder).

Frank Henning Allgemeinmedizin, Sportmedizin, Naturheilverfahren Hauptstr. 31, 24404 Maasholm Tel.: 0 46 42 / 96 57 09

Amtsarchiv

Dr. med. Peter Höck, Arzt für Allgemeinmedizin Süderholm 12, 24395 Gelting Tel.: 0 46 43 / 6 36

Amtsgebäude Süderholm 18, 24395 Gelting Ansprechpartner: Wolfgang Jonas, Tel.: 0 46 43 / 28 14 Amtsverwaltung Geltinger Bucht Holmlück 2, 24972 Steinbergkiche Tel.: 0 46 32 / 8 49 10, Fax 84 91 30 info@amt-geltingerbucht.de www.amt-geltingerbucht.de Öffnungszeiten: ­Mo.-Fr.    8.00 - 12.00 Uhr Mi. 14.00 - 18.00 Uhr Bürgerbüro Gelting

Henning Braun, Schulstraße 11, 24972 Steinbergkirche Tel.: 0 46 32 / 87 68 46

Banken / Sparkassen

Angelscheine

Stephan Harksen und Sören Schmolling Brusholm 20, 24402 Esgrus Tel.: 0 46 37 / 95 95-0 Ausflugsfahrten

Maasholm Gemeindeverwaltung, Tel.: 0 46 42 / 60 21

Apotheken Angler Apotheke, 24972 Steinbergkirche Tel.: 0 46 32 / 3 01 Birk-Apotheke Nordstr. 2, 24395 Gelting Tel.: 0 46 43 / 1 88 10, Fax 18 81 23 Ärztlicher Notdienst Schleswig-Holstein Tel.: 0 18 05 / 11 92 92 Ärzte Dr. Bechthold, Arzt, Kappelner Str. 1, 24996 Sterup, Tel.: 0 46 37 / 3 97 Dr. med Jörg Braun, Holmlück 15a, 24972 Steinbergkirche Tel.: 0 46 32 / 87 69 69 Dr. med. Margarete Gehse, prakt. Ärztin Naturheilverfahren, Psychotherapie Kleingaarwang 23, 24395 Gelting Tel.: 0 46 43 / 18 68 33, Fax 18 68 35

Autohaus Lorenzen Nordstraße 6-8, 24395 Gelting Tel.: 0 46 43 / 1 88 40

Seite 31

Hypo Vereinsbank AG SB-Geschäftsstelle Steinbergkirche Westerholmer Str. 1, 24972 Steinbergkirche Tel.: 0 46 32 / 84 90-0 Nord-Ostsee Sparkasse Tel.: 0 46 33 / 9 99-55 55 Filiale 24395 Gelting, Norderholm 1 SB-Geschäftsstelle 24404 Maasholm, Uleweg 30 Filiale 24972 Steinbergkirche, Nordstr. 9 Filiale 24996 Sterup, Kappelner Str. 2 Seite 34, 74

Kartenverkauf in den „Touristinformationen” Gelting und Kieholm

Autohaus Lorenzen GmbH Seite 65 Nordstr. 6-8, 24395 Gelting Tel.: 0 46 43 / 1 88 40, Fax 0 46 43 / 424 Auto-Service Gelting, Inh. Stephan Führer Seite 32 Schmidsberg 2, 24395 Gelting Tel.: 0 46 43 / 18 93-00, Fax 0 46 43 / 18 93-02 Gunter Greggersen, Motorrad-Werkstatt Kieholm 2, 24376 Hasselberg Tel.: 0 46 42 / 68 88, Fax 0 46 42 / 67 77 Hugo Ebsen, Inh. Gerd Madsen Dorfstraße, 24395 Rabenholz Tel.: 0 46 43 / 23 07, Fax 0 46 43 / 14 10

Schleswiger Volksbank Seite 40 Geschäftsstelle Gelting, Tel.: 0 46 43 / 1 84 80 Zweigstelle Steinbergkirche, Tel.: 0 46 32 / 2 99 Zweigstelle Sterup, Tel.: 0 46 37 / 5 22 Postbank Deco-Dreams, Gelting, Tel.: 0 46 43 / 18 60 71 im Edeka-Markt Steinbergkirche, Tel.: 0 46 32 / 13 30 Bildende Kunst Galerie „Zum guten Ton” Prof.-Rössner-Weg, 24376 Hasselberg Tel.: 0 46 43 / 18 93 42 „Tri Angeln”, Karin Martensen Norderholm 14, 24395 Gelting Tel.: 0 46 43 / 18 52 52

Seite 46

Bildungsstätte und Atelier Renate Maria Grzimek 24972 Quern, Tel.: 0 46 32 / 10 21

Hans Bruhn - Opel-Vertrags-Händler, Nordstraße 4, 24972 Steinbergkirche Tel.: 0 46 32 / 4 87

Galerie „all arts” Wittkiel 12, 24409 Stoltebüll Tel.: 0 46 42 / 9 21 00, Fax 92 10 10

Autohaus Hartwigsen, Renault-Händler Meiereistraße 13, 24972 Steinbergkirche Tel.: 0 46 32 / 4 52

Bootshäfen

Autohaus NISSEN, euro-NEUWAGEN Hattlund 13, 24972 Steinbergkirche Tel.: 0 46 32 / 8 75 80

Seite 65

Hans Bruhn – Opel-Vertrags-Händler Nordstraße 4, 24972 Steinbergkirche Tel.: 0 46 32 / 4 87

Automobile / Werkstätten

Touristinformation Kieholm, Tel.: 0 46 42 / 62 28 (Erlaubnisschein für die Schlei)

Autovermietung Auto-Service Gelting, Inh. Stephan Führer Seite 32 Schmidsberg 2, 24395 Gelting Tel.: 0 46 43 / 18 93-00, Fax 0 46 43 / 18 93-02

Raif Gülcan-Mülligans, Norgaardholz 24, 24972 Steinberg, Tel.: 0 46 32 / 14 41

Gelting im Bürgerbüro, Tel.: 0 46 43 / 18 32 11

Ford – Neumann, Dingholz 10, 24972 Quern, Tel.: 0 46 32 / 3 45

Gemeinschaftspraxis Dr. med. Michael Weiß, Arzt für Allgemeinmedizin, Sport- u. Betriebs­medizin, Chirotherapie, Diabetologie Axel Krüsmann, Arzt für Innere u. Allgemeinmedizin, Badearzt, Chirotherapie, Notfallmedizin Schmiedestraße 4, 24395 Gelting Tel.: 0 46 43 / 18 88 88

Süderholm 18, 24395 Gelting Tel.: 0 46 43 / 18 32 11, Fax 18 32 50 inge.lausen@amt-geltingerbucht.de Öffnungszeiten: Mo.-Fr.   8.00 - 12.00 Uhr Mi. 14.00 - 18.00 Uhr

Amtsverwaltung Geltinger Bucht, Einwohnermeldeamt, Steinbergkirche Tel.: 0 46 32 / 84 91 93

Autotechnik Quern, KFZ-Werkstatt Groß-Quern 90, 24972 Quern Tel.: 0 46 32 / 78 78

Sportboothafengesellschaft Gelting mbH Seite 38 24395 Gelting-Mole Hafenmeister P. Gandyra und F. Volkmann Tel.: 0 46 43 / 22 35 Kranmöglichkeiten bis 25 t, 440 Liegeplätze 81

81-88_Gelting_Wissensw.Veranst.2013.indd 81

30.08.2012 12:19:28 Uhr


Wissenswer tes für den Gast Yachthafen Gelting-Wackerballig 24395 Wackerballig Tel.: 0 46 43 / 29 11, Fax 18 61 22 234 Liegeplätze Yachthafen - Gemeindehafen Maasholm 24404 Maasholm, Hafenmeisterei Tel.: 0 46 42 / 65 71, 485 Liegeplätze Yacht-Club Steinberghaff J. Wessel, 24943 Flensburg Tel.: 04 61 / 6 43 57 Seglergemeinschaft Steinberghaff Diedrich Jokusch, Tel.: 0 40 / 5 59 39 98 Koppelhecker Bootsclub Tel.: 0 46 32 / 12 63 (Bootsplätze für Gäste) Bootsvermietung und Bootsservice

Fundbüro

Holger Tüxen, Schiol, 24972 Steinbergkirche, Tel.: 0 46 32 / 5 53 Fossilien der Vor- und Frühgeschichte Besuch nach telefonischer Anmeldung

Amtsverwaltung Geltinger Bucht, Steinbergkirche Tel.: 0 46 32 / 84 91 90

Ergotherapie

Fußpflege

Schmerztherapie und Hypnose Nils Langenstein, Schmidsberg 1, 24395 Gelting Tel.: 0 46 43 / 18 63 30

Med. Fußpflegepraxis Petra Haase, Tel.: 0 46 43 / 18 57 02, Georg-Asmussen-Weg 1, 24395 Gelting

Seite 58

Hugo Ebsen, Inh. Gerd Madsen Dorfstraße, 24395 Rabenholz Tel.: 0 46 43 / 23 07, Fax 0 46 43 / 14 10

Mobile Fußpflege Regina Clement, Tel.: 0 46 43 / 10 01 Schmideberg 5, 24395 Stangheck

Brigitte Clausen Gundelsby 11, 24376 Hasselberg Tel.: 0 46 43 / 6 74, 40 Fahrräder

Bücherei

Uwe Kunze Dorfstr. 10, 24376 Rabel Tel.: 0 46 42 / 68 39, 01 60 / 93 70 84 63

In der Georg-Asmussen-Schule Norderholm 38, 24395 Gelting Öffnungszeiten: Di. 15.00 - 17.00 Uhr Do. 17.00 - 18.00 Uhr

Fahrradverleih Gelting Gasthof Gelting, 24395 Gelting Tel.: 0 46 43 / 22 03

Bundesbahn

Waldemar Petersen Uleweg, 24404 Maasholm Tel.: 0 46 42 / 64 65

Campingplätze

Hans-Werner Ehlers Groß Quern 24, 24972 Quern Tel.: 0 46 32 / 71 63 Seite 76

Auskunft in den Tourist-Informationen Gelting und Hasselberg-Kieholm Dialyse- und Bestrahlungsfahrten, rollstuhlgerechte Kranken- und Ausflugsfahrten Werner Döhrwald, Gelting, Tel.: 0 46 43 / 9 09 DLRG 

Seite 54

Gelting-Golsmaas-Hasselberg e.V. Tel.: 0 46 42 / 96 97 95 Vorsitzender: Armin Blome Tel.: 0 46 42 / 6 91 55 DLRG Norgaardholz e.V. Wachstation Norgaardholz Tel.: 01 52 / 271 46 143 Vorsitzender: Heiko Marquardsen Tel.: 0 46 32 / 18 07 Die Wachstationen sind in der Badesaison besetzt

Seite 31

Margret Haase, Tel.: 0 46 43 / 7 66 Prof. Rössner Weg 6, 24376 Hasselberg-Gundelsby

Kay Dibbern Noorweg 107, 24404 Maasholm-Bad Tel.: 0 46 42 / 68 93

Bahnverbindung Kiel – Flensburg Bahnhof Sörup, Tel.: 0 46 35 / 21 04 Bahnhof Husby

Bürgerbüro Gelting, Tel.: 0 46 43 / 18 32 11

Fahrradreparatur

Fahrradverleih

Sven Gruber  Fischerstraße 21, 24972 Steinberghaff Tel.: 0 46 32 / 87 52 47, 01 71 / 8 21 91 73 Ostsee-Segelschule Hornich Angel- und Motorboote Hauptstr. 19, 24404 Maasholm Tel.: 0 46 42 / 67 71, Fax 96 54 24 E-mail: info@segelschule-hornich.de www.segelschule-hornich.de

Dorfmuseum

Fahrschulen Fahrschule Prang GbR Lehbek 26a, 24395 Gelting Tel.: 0 46 43 / 18 57 42 Außenstellen: Süderholm 11, 24395 Gelting Nordstr. 1, 24972 Steinbergkirche Fahrschulteam Kappeln GmbH Norderholm 18, 24395 Gelting Tel.: 01 73 / 5 68 50 58 Feuerwehr: Notruf 112 Fitnesscenter

Seite 46

Golf Golf am Stenerberg Morgensterner Str. 6, 24407 Rabenkirchen Tel.: 0 46 42 / 91 08 59 9-Loch-Anlage Förde Golf Club e.V. Bockholm 23, 24960 Glücksburg Tel.: 0 46 31 / 25 47 18-Loch-Anlage Heilpraktiker Naturheilpraxis & Reiki-Zentrum Angeln Heilpraktikerin Christiane Horst Akupunktur, Homöopathie, sanfte Chiropraktik, Psychotherapie Dorfstraße 25a, 24409 Stoltebüll Tel.: 0 46 42 / 48 87 Praxis für Naturheilkunde und Psychotherapie Cornelia Labandowsky Holm 5, 24376 Hasselberg/Schwackendorf Tel.: 0 46 43 / 18 69 26 Heimatverein der Landschaft Angeln e.V. Vertrauensperson Gerd Boysen Tel.: 0 46 43 / 13 66 Hochseeangeln Hochsee-Angelfahrten Schunta Am Hafen, 24404 Maasholm Tel.: 0 46 42 / 9 65 60 Hundestrände

FIT IN, Eckhard Szidat Scheersberg 4, 24972 Quern Tel.: 0 46 32 / 2 90

Strandabschnitt zwischen Pottloch u. Kronsgaard, sowie Pommerby Falshöft / Sibbeskjär, Hasselberg-Maasholm, Sternhöh, Norgaardholz und Habernis

Fitness-Studio, Volker Sohrt Brunsholm 5a, 24402 Esgrus Tel.: 0 46 37 / 12 21

Bitte entfernen Sie die Hinterlassenschaft Ihres Hundes!

82 81-88_Gelting_Wissensw.Veranst.2013.indd 82

30.08.2012 12:19:38 Uhr


Wissenswer tes für den Gast Info-Zentrum Geltinger Birk „Integrierte Station Geltinger Birk” betreut von der NABU, Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume Gemeinde Nieby, Ortsteil Falshöft. Infos: Tel.: 0 46 43 / 1 86 09 10 und in den Tourist-Informationen Gelting und Hasselberg-Kieholm

Ulla Wischer Krankengymnastik Gelting-Mole, 24395 Niesgrau Tel.: 0 46 43 / 8 68

Seite 31

Kleines Bauernmuseum, Steinbergkirche/Gintoft Bernsteinmuseum, Ruruplund (b. Süderbrarup)

Sven Anders Entspannungsmassage Masseur und med. Bademeister Süderholm 14, 24395 Gelting Mobiler Service, individuelle Termine Tel.: 0 46 43 / 18 50 36

Obstmuseum, Sörup Schloßmuseum, Glücksburg Städtisches Museum, Flensburg

Kegelbahn Gasthof Gelting, Inh. Ilona Henningsen Norderholm 28, 24395 Gelting Tel.: 0 46 43 / 22 03 Inge’s Gasthaus Alte Dorfstr. 3, 24996 Sterup Tel.: 0 46 37 / 7 92 Kirchen

Gelting, „St. Katharinen Kirche” Pastorin Janine Linde, Tel.: 0 46 43 / 22 72 Gundelsby, „Christus Kirche” Maasholm, „Petri Kirche” Pastor Hanno Jöhnk, Tel.: 0 46 43 / 22 29 Gottesdienste im Wechsel

Margarethenklinik Konsul-Lorenzen-Str. 3, 24376 Kappeln Tel.: 0 46 42 / 5 21 00

Phänomenta, Flensburg

Diakonissen-Anstalt mit Dialyse-Abteilung Knuthstraße 1, 24937 Flensburg Tel.: 04 61 / 8 12-0

Schloß Sonderburg (Dänemark)

Schloß Gottorf, Schleswig

Danfoss Universe, Nordborg (Dänemark) Naturerlebniszentrum Maasholm - Oehe - Schleimünde Tel.: 0 46 42 / 92 16 80, Fax 92 17 31 nez-maasholm@t-online.de www.nez-maasholm.de Infos auch in den „Tourist-Informationen” Gelting und Hasselberg-Kieholm

Kurtaxe wird nicht erhoben Kutschfahrten

Sterup, „St. Laurentius”

Ferienbauernhof Thomsen Stenderup 7, 24395 Gelting Tel.: 0 46 43 / 22 37

Seite 29

Volker Lippert Niebywesterfeld15, 24395 Nieby Tel.: 0 46 43 / 18 65 70 oder 01 72 / 9 09 42 08 Kutsch- und Planwagen bis 18 Pers. an der Birk

Esgrus, „Marienkirche” Steinbergkirche, „St. Martin” Pastor Sascha Scholz, Tel.: 0 46 32 / 3 57

Silvia Deisenroth Esgrusschauby 42, 24402 Esgrus Tel.: 01 76 / 61 01 57 46 Planwagenfahrten

Quern, „St. Nicolai” im Sommer Kinder- und Abendgottesdienst Kirche Neukirchen - siehe Aushang

Petra Goldmann & Töchter Osterholm 4a, 24996 Sterup Terminabsprache: 01 79 / 8 42 12 80

Römisch-katholische Gemeinde Gelting, „Kapelle im Schloss” gemeinsame Pfarrstelle mit Kappeln „St. Marien-Kapelle” Pfarrbüro, Tel.: 0 46 42 / 15 82 Heilige Messe an Sonn- und Feiertagen 9.00 Uhr

Minigolf

Seite 30

1. Vorsitzender Axel Krüsmann Schmiedestr. 4, 24395 Gelting Tel.: 0 46 43 / 18 88 88

Minigolfplatz am Peter-Schwennsen-Haus Norderholm 28, 24395 Gelting Tel.: 0 46 43 / 1 85 64 57 Geöffnet: April - Oktober täglich (außer Mittwochs) 11.00 - 20.00 Uhr Uwe Fiehl Campingplatz Habernis Tel.: 0 46 32 / 76 16

Krankengymnastik / Massage Marina Kelle-Muche Krankengymnastik Schmiedestraße 30, 24395 Gelting Tel.: 0 46 43 / 14 30

Schifffahrtsmuseum, Flensburg

Kurtaxe

Toestrup/Oersberg, „St. Johanneskirche” Pastorin Bettina Sender, Tel.: 0 46 42 / 29 76

Kneipp-Verein Gelting/Ostsee

Krankenhäuser

St. Franziskus Hospital Waldstraße 17, 24939 Flensburg Tel.: 04 61 / 8 16-0

Evangelisch-lutherische Gemeinden Gottesdienst jeweils um 10.00 Uhr

Seite 31

Landschaftsmuseum Angeln, Unewatt

Museen Handwerkerhuus, Maasholm Kleines Angeliter Dorfmuseum, Bönstrup

Seite 40

Naturschutz-Vogelschutzgebiete „Geltinger Birk” Führungen von April - Oktober nach Absprache, sowie naturkundliche Beratung durch den Naturschutzwart des betreuenden Naturschutzbundes Deutschland (NABU). Naturschutzwärterhütte auf der Birk, Tel.: 0 46 43 / 18 94 74 oder Integrierte Station Geltinger Birk, Tel.: 0 46 43 / 18 60 90 „Oehe-Schleimünde” Führungen des Vogelwärters vom Verein Jordsand zum Schutze der Seevögel e.V. in der Saison täglich außer Montags Tel.: 0 46 42 / 61 17 oder 68 17 Planetarium Menke Planetarium/Sternwarte Glücksburg Tel.: 0 46 31 / 44 14 52-10 FH Flensburg, Tel.: 04 61 / 8 05 12 73 Polizei: Notruf 110 Postagenturen Deco-Dreams, 24395 Gelting Tel.: 0 46 43 / 18 60 71 Edeka-Markt, 24972 Steinbergkirche Tel.: 0 46 32 / 13 30 Edeka-Markt, 24996 Sterup Tel.: 0 46 37 / 7 33 83

81-88_Gelting_Wissensw.Veranst.2013.indd 83

30.08.2012 12:19:46 Uhr


Wissenswer tes für den Gast Reiten

Schwimmbäder

Reiterhof Klaus Lausen 24395 Stangheck Tel.: 0 46 43 / 26 61

Im „Landhaus Ostseeblick” Pottloch, 24395 Kronsgaard Tel.: 0 46 43 / 18 92 67

Ferienbauernhof Thomsen Stenderup 7, 24395 Gelting Tel.: 0 46 43 / 22 37

Seite 29

Sämtliche Strandabschnitte sind frei von Kurtaxen. Von der DLRG in der Badesaison bewachte Strände: Golsmaas, Hasselberg, Pottloch und die Seebadeanstalt Norgaardholz FKK-Strand: Niedamm / Golsmaas Hunde dürfen gem. Verordnung der Landesregierung von S.-H. nicht an die Badestrände (s. Hundestrände)

Seite 74

Surfschule

Schwimmhalle Kappeln-Ellenberg Tel.: 0 46 42 / 92 41 43

Campusbad Flensburg Tel.: 04 61 / 80 72 460

Petra Goldmann & Töchter Osterholm 4a, 24996 Sterup Tel.: 01 79 / 8 42 12 80

Offene Badeanstalt mit DLRG-Station am Südensee, Sörup

11 km Reitweg in Nieby, sowie Reitwege in Hasselberg und Esgrus

Seenotrettung

Surfschule Gerhard Winter Seite 58 Maasholm / Ortseingang Wormshöfter Noor In der Saison: Tel.: 01 71 / 3 47 44 50 Außerhalb der Saison: Tel.: 0 46 21 / 5 13 55 Tankstellen

Rettungskreuzer „Nis Randers”, Maasholm Tel.: 0 46 42 / 60 54

Im Strandbereich zwischen Pottloch und Kronsgaard (Hundestrand) ist Reiten vom 1. April bis 30. September in der Zeit morgens bis 9.00 Uhr und abends ab 19.00 Uhr erlaubt, an den anderen Strandabschnitten ist es von April bis einschließlich September verboten

Star-Tankstelle, Autohaus Lorenzen GmbH Nordstraße 6-8, 24395 Gelting

Rettungsboot „Jens Füerschipp” Tel.: 04 21 / 53 68 70 (Zentrale)

Autogas Tankstelle, Auto-Service Gelting Schmidsberg 2, 24395 Gelting

Segeln

Sauna – Solarium Hotel „Landhaus Ostseeblick” Pottloch, 24395 Kronsgaard Tel.: 0 46 43 / 18 92 67

Seite 29

Ulla Wischer Gelting-Mole, 24395 Niesgrau Tel.: 0 46 43 / 8 68 Dienstags Frauensauna

Seite 31

Hotel „Spieskamer” 24376 Hasselberg Tel.: 0 46 42 / 66 83

Seite 26

Ostsee-Segelschule Hornich Inh. Dipl.-Ing. Thomas Friße Hauptstr. 19, 24404 Maasholm Tel.: 0 46 42 / 67 71, Fax 96 54 24 E-mail: info@segelschule-hornich.de Internet: www.ostsee-segelschule.de

Seite 58

Seglergemeinschaft Steinberghaff Tel.: 01 70 / 3 55 99 75 Sozialstation Krankenpflegeverband Ostangeln Diakonie  Seite 31 Sozialstation Gelting, Sörup, Steinbergkirche Schmiedestraße 14, 24395 Gelting Tel.: 0 46 43 / 18 92 92

FIT IN, Eckhard Szidat Scheersberg 4, 24972 Quern Tel.: 0 46 32 / 2 90

Standesamt

Campingplatz Holger Gruber Fischerstr. 21, 24972 Steinberg Tel.: 0 46 32 / 2 47

Seite 76

Seite 34, 74

Auskünfte und Infomaterial in den „Tourist-Informationen” Gelting und Hasselberg-Kieholm

Trauungen auf dem Leuchtturm Falshöft Trauungen auf dem Bismarckturm in Quern Auskünfte erteilt das Standesamt in Gelting Tel.: 0 46 43 / 18 32 15 Strandkorbvermietungen Hasselberg: Hans-Friedrich Boysen Hasselberg 3, 24376 Hasselberg Tel.: 0 46 42 / 66 83, Fax 64 61

Schmerzselbsthilfe und Psychomotorik Lichthof in Angeln  Dr. phil. Jutta Schulke-Vandre Falshöft 29, 24395 Nieby Tel.: 0 46 43 / 13 54, Fax 32 74 Chiropraktische Selbsthilfe, Ernährung, Gehirntraining und Lichtarbeit

Seite 29

Fördeland Therme Glücksburg Tel.: 0 46 31 / 44 07-0

Ponyhof Bücherott Henri und Sandra Asmussen Bücherott, 24395 Gelting Tel.: 0 46 43 / 9 33, Fax 18 51 95

Schifffahrt

Strände

Seite 28

Kronsgaard: Hans-Walter Kieckbusch Jägerbucht 31, 24395 Kronsgaard Tel.: 0 46 43 / 24 29, Fax 18 53 75 Pottloch: Ingrid Jacobsen Neukirchener Weg 19, 24989 Nordballig Tel.: 0 46 36 /83 75, Fax 9 75 06

Star-Tankstelle, Autohaus Henningsen Flensburger Straße 6, 24996 Sterup Shell-Tankstelle, Hans Bruhn Nordstraße 4, 24972 Steinbergkirche Tauchschule Steinbergkirche, Tel.: 0 46 32 / 87 15 24 Hotel „Landhaus Ostseeblick” Pottloch, 24395 Kronsgaard Tel.: 01 62 / 43 05 856

Seite 29

Taxi Werner Döhrwald Funk-Taxen, Mietwagen, Kleinbusse, Krankenfahrten, Dialysefahrten 24395 Gelting, Tel.: 0 46 43 / 9 09 Taxi Krause 24972 Steinbergkirche, Tel.: 0 46 32 / 3 53 24972 Quern, Tel.: 0 46 32 / 74 47 Taxi Drews 24972 Steinbergkirche, Tel.: 0 46 32 / 85 58 Tennisplätze Wackerballig 2, 24395 Gelting, Tel.: 0 46 43 / 13 16 24972 Steinbergkirche, Hattlundmoor 11 Platzbuchung: Tel. 0 46 32 / 5 09 Sportland Flensburg, Tel.: 04 61 / 1 50 68 80

84 81-88_Gelting_Wissensw.Veranst.2013.indd 84

30.08.2012 12:19:58 Uhr


Wissenswer tes für den Gast Tierärzte

Wellness / Beauty Farm

Dr. Karsten von Brehm Dorfstraße 2a, 24395 Niesgrau Tel.: 0 46 32 / 8 72 87

Im „Landhaus Ostseeblick” Pottloch, 24395 Kronsgaard Tel.: 0 46 43 / 1 85 62 52 oder 18 92 67

Heike Madsen Nordstraße9, 24395 Gelting Tel.: 0 46 43 / 18 69 69 oder 01 71 / 7 67 74 73

Wohnmobil-Stellplätze

Dr. Karl Vierling Wittkiel 4, 24409 Stoltebüll Tel.: 0 46 42 / 14 22

Maasholm, am Hafen Tel.: 0 46 42 / 65 71 oder 0 46 42 / 96 50 68

Dres. med. vet. Harting und Frau Dr. Christiansen Holmlück 1, 24972 Steinbergkiche Tel.: 0 46 32 / 8 44 80 – Kleintierklinik –

Campingplatz „Nordstern” – Steinberg Norgaardholz, Info: Familie Brieskorn, Tel.: 0 46 32 / 74 06, Fax 87 13 24

W-LAN

Zahnärzte

Café Kranz, Koppelheck 19, 24395 Niesgrau Seite 19

Dr. Bernd Seifert Schmidsberg 5, 24395 Gelting Tel.: 0 46 43 / 18 80-0, Fax 18 80-18

Campingplatz Wackerballig, 24395 Gelting (vom 1.4. - 15.10.)

Seite 76

Seite 29

Gelting-Wackerballig, Tel.: 0 46 43 / 29 11

Knud Thomsen Raiffeisenstraße 1, 24395 Gelting Tel.: 0 46 43 / 23 22 Klaus Birkhoff Nordstraße 2, 24972 Steinbergkirche Tel.: 0 46 32 / 2 78 Dr. med. Konstanze Brunkhorst Gintofter Str. 2, 24972 Steinbergkirche Tel.: 0 46 32 / 8 73 60 Dr. Manuela Peters Alte Dorfstraße 8, 24996 Sterup Tel.: 0 46 37 / 10 13 Dr. Martin Ackermann Kappelner Straße 1, 24996 Sterup Tel.: 0 46 37 / 19 80 Zahnärztlicher Notdienst: Tel.: 0 43 33 / 99 27 07

Bitte bringen Sie Ihren eigenen Laptop mit! Wasserschutzpolizei / Zoll Maasholm, Tel.: 0 46 42 / 62 44 (Zoll) Kappeln, Tel.: 0 46 42 / 10 84 (Wasserschutzpolizei)

Im Internet können Sie uns besuchen unter:

www.ferienlandostsee.de

85 81-88_Gelting_Wissensw.Veranst.2013.indd 85

30.08.2012 12:20:07 Uhr


Aus dem Veranstaltungskalender 2013 u

30. März

Osterfeuer in verschiedenen Gemeinden

u

01. Mai

Maibaumfest in verschiedenen Gemeinden des Amtes Geltinger Bucht

Der Schulchor begrüßt den Mai

Aufwärmübungen vor dem Start zur großen Runde u

19./20. Mai

Pfingstmarkt auf Gut Oestergaard, Steinberg

u

14. Juni

Flens-Jazzkonzert auf Gut Oestergaard, Steinberg

u

28. Juni

Flens-Pop-Konzert auf Gut Oestergaard, Steinberg

u

Mai

Walkingtag in Gelting

u

12. Mai

Naturerlebnistag in der Integrierten Station Geltinger Birk

Pfingstmarkt auf Gut Oesterghaard

Die Samba-Polizei heizt ordentlich ein u

18. - 21. Juli

36. Geltinger Tage, Volksfest rund um den Norderholm

u

27. Juli

Kinder- und Grillfest der Freiwilligen Feuerwehr Gundelsby

u

27./ 28. Juli

39. int. Wandertag / 13. Radwandertag

u

28. Juli

Tag der Seenotretter – DGzRS in Maasholm und Gelting-Mole

u

Juli

Maasholmer Hafentage, Hafen-Open-Air in Maasholm, Piratentag in Wackerballig

u

12. Juli

Flens-Folk-Night, auf Gut Oestergaard, Steinberg

u

13. Juli

Großer Grillabend der Freiwilligen Feuerwehr Hasselberg

Piratenfest in Wackerballig

86 81-88_Gelting_Wissensw.Veranst.2013.indd 86

30.08.2012 12:20:28 Uhr


Aus dem Veranstaltungskalender 2013 u

Juli / August

Führungen in die Naturschutzgebiete, Birkwanderungen, Märchenstunden, Leuchtturmbesichtigungen in Falshöft, Maislabyrinth auf Gut Oestergaard, Grillabende, Brauereibesichtigungen, verschiedene Veranstaltungen für Kinder

u

August

Maasholmer Gildefest, Maasholmer Hafenparty

Faszinierende Wasserspiele in Maasholm (Hafenparty) u

02. August

Großer Grillabend der Freiwilligen Feuerwehr Gelting

u

03. August

DLRG-Strandfest in Hasselberg

Viel Spaß beim Naturerlebnistag

Leuchtturm Falshöft

u

04. August

Flens-Jazz-Frühschoppen auf Gut Oestergaard, Steinberg

u

16. August

Flens-Folk-Konzert auf Gut Oestergaard, Steinberg

u

30. November / 01. Dezember

u

15. September

Geltinger Weihnachtsmarkt in der Birkhalle und Geltinger Weihnachtsbasar der „Fleißigen Hummeln“ in Gelting

Biker- und Triker-Abschlussgottesdienst in Maasholm

u

September / Oktober

u

Dezember

Weihnachstmärkte in verschiedenen Gemeinden

u

31. Dezember

Silvesterball in der Geltinger Birkhalle

Führungen in die Naturschutzgebiete, Leuchtturmbesichtigungen in Falshöft, Brauereibesichtigungen, verschiedene Veranstaltungen für Kinder, Maislabyrinth auf Gut Oestergaard, Laternelaufen in verschiedenen Orten

Touristikverein Ferienland Ostsee Geltinger Bucht e.V. Nordstrasse 1a 24395 Gelting An der B199 / Kreuzung Kieholm 24376 Hasselberg

Ausführliche Veranstaltungskalender bekommen Sie in den Tourist­informationen Gelting und Hasselberg-Kieholm oder unter www.ferienlandostsee.de

87 81-88_Gelting_Wissensw.Veranst.2013.indd 87

30.08.2012 12:20:39 Uhr


Gastgeberverzeichnis Geltinger Bucht 2013