Issuu on Google+

TEST INFO WELLNESSANBIETER

kostenlos September - November 03-2008

AHRENSHOOP InfoBox Kunstmuseum, “Artist in residence”

DIERHAGEN 3. Staffelmarathon

PREROW Vitalwoche im Oktober, Kräuterführungen, Foto2008-Ausstellung

WIECK 4. Naturfilmfestival

WUSTROW Nordic Walking Park, 3. Nordic Walking Day

THEMA

Körper & Wellness

Ä

Ganzheitlichkeit im Wellnesshotel MEERLUST in Zingst

W

I

GE

R NN

IT

R NT

I

E ES

EI

R TF

L

E TS

G

TA

KARTEN

ABFAHRT

KALENDER

Ahrenshoop, Prerow, Wustrow Dierhagen und MVP

Routen und Fahrpläne, Reedereien

Was ist los auf der Insel? Vorschau

14

16

29


Dierhagen Hafen

21. Zeesenboot-Regatta in Dierhagen 2008 Was Svantovit und Stribog (slawische Götter der Luft und des Sturmes) da heraufbeschworen haben, führte zum frühzeitigen Ende einer so schön begonnen Wettfahrt ehrwürdiger Damen. Dem Ruf des Kurdirektors des Ostseebades Dierhagen am 12. Juli 2008, folgten über 20 Kapitäne alter Fischerholzboote mit den braunen Segeln, um zu sehen, wer es noch allen zeigen kann. Und wenn keiner gewinnt, gewinnen alle - manche sogar an Erfahrung und der Einsicht, wer Herr der Winde ist.

1. Wendetonne

Dierhagen Hafen

Das Küstenjournal an Bord der FZ58 “Recknitz” aus Wieck mit Michael Dietz (Skipper) und seiner 2-köpfigen Crew, verstärkt durch zwei Nachwuchssegler unter Deck.


LIEBE LESER! Herzlich Willkommen in der dritten Ausgabe unseres Küstenjournals, dem Urlaubermagazin für die Region Fischland-Darß-Zingst, das regelmäßig viermal im Jahr für Sie erscheint.

Körper & Wellness

04

Das vielfach ausgezeichnete Wellnesshotel MEERLUST in Zingst über sein Angebot - eine Perle in der Region.

Mit der ersten und der darauf folgenden Ausgabe des Küstenjournals, konnten wir uns über eine durchweg positive Resonanz freuen. Es zeigt, dass die behandelten Themen von grossen Interesse sind, so dass wir uns dem Mix aus Information, Unterhaltung und Dienstleistung weiter widmen werden. Neben den verschiedenen Angeboten des Tourismusverbandes und den vielen hauseigenen Prospekten der Gastronomen und Hoteliers, sehen wir uns als sinnvolle Ergänzung. Wir bieten ein überregionales Kommunikationsmittel, das durch seine Inhalte überzeugt. Die aktuelle Ausgabe ist dem Thema “Körper & Wellness” untergeordnet. Dieses Thema, in dieser Region und in dieser Jahreszeit, gewinnt immer mehr an Bedeutung. Wellness und Körperbetonte Angebote werden Sie in der Region viele finden. Diese, für Sie ein wenig zu qualifizieren und Ihnen eine Hilfe bei der Auswahl geeigneter Anbieter zu sein, das haben wir uns gewünscht. Um unsere Servicequalität weiter zu steigern, führt in unserem Auftrag das Centrum für Qualitätsmonitoring (CfQ) eine Befragung bei den Hoteliers und Dienstleistern durch. In dieser Ausgabe wenden wir uns auch direkt an unsere Leser. Die Auswertung der Ergebnisse wird direkten Einfluß auf die Bearbeitung der kommenden Ausgaben haben. Den Urlaubern wünschen wir einen unvergesslichen Aufenthalt und nur einen Grund, um gerne wiederzukehren. Bei dieser Gegend sicher kein frommer Wunsch und was wir dazu beitragen können, werden wir tun - lassen Sie es uns wissen und schreiben Sie uns. Wir freuen uns auf Sie! Sten Britt (Herausgeber)

22 LOKAL - Dierhagen, Nordic Walking Sandra Gawlik als Yoga- und Pilateslehrerin über “Yogilates” und Nordic Walking Kurse

AUSSTELLUNG UND PREISÜBERGABE

TIPP

08 TEST Wellness-Anbieter der Region Eine tabellarische Zusammenstellung und was Sie beim Auswählen beachten sollten

INHALT Titelthema Körper & Wellness ......................................... 04

36 AKTIV - Fotowettbewerb Thema “FOTO2008 - Inselsichten” Es ist soweit! Eine Ausstellung der eingesendeten Motive mit anschließender Preisübergabe an den Gewinner in Prerow

26 LOKAL - 4. Darßer Naturfilmfestival Großes Kino vom 27.09 - 01.10. in Wieck und Zingst. Sie können Sie dabei sein und spektakuläre Beiträge betrachten.

Inhalt Geprüfte Wellness-Qualität....................... 05 Tabelle Wellness-Anbieter......................... 08 Spontan Wellness-Angebote nutzen..... 08 Erlesen und gefunden.................................. 13 Karten Ahrenshoop bis Prerow................ 14 Fähren, Reedereien....................................... 16 Karte MVP.......................................................... 18 Ausflugsziele.................................................... 20 Künstler in Ahrenshoop.............................. 21 Dierhäger Staffelmarathon........................ 22 Nordic Walking Wustrow............................ 23 Prerower Vitalwoche.................................... 24 Gerd Wolff, Kräuterführung....................... 24 Veranstaltungen............................................. 29 Fotowettbewerb, Preisrätsel..................... 32 Impressum, Adressen.................................. 34 Rubriken Thema................................................................. 04 Info....................................................................... 08 Lokal..................................................................... 25 Verkehr............................................................... 16 Kompass............................................................ 20 Geschichte........................................................ 21 Kalender............................................................. 29 Aktiv...................................................................... 32 Gewinnspiel..................................................... 33 Register............................................................... 34

www.kuestenjournal.de

KÜSTENJOURNAL 03-2008

03


THEMA

Wellnessangebote im Herbst

Der Idee von Wellness und Ganzheitlichkeit verschrieben. Das Wellnesshotel MEERLUST wurde als erstes Hotel an der Ostsee vom Deutschen Wellnessverband zertifiziert und in “Wellness Hotels Deutschland” aufgenommen. Die vielen Auszeichnungen und Ihr Zuspruch waren ein Dankeschön, worüber wir uns sehr gefreut haben. Es war schließlich auch der Anlass, für den weiterenAusbau unsererAnlagen. In einem neuen Beauty SPA erwarten Sie kompetente und geschulte Mitarbeiter, die Sie in gewohnter Weise optimal in die Welt der Entspannung führen. Sie werden auch in Zukunft nur Behandlungen und Produkte angeboten bekommen, die Ihren Körper beleben, Ihnen geistige Entspannung und seelische Balance bringen und Ihre natürliche Schönheit betonen.

04

KÜSTENJOURNAL 03-2008

www.kuestenjournal.de


THEMA Wellnessangebote im Herbst

Tourismusverband setzt auf geprüfte Wellness-Qualität Zusammenarbeit mit Deutschem Wellness-Verband ist Garant für Gästezufriedenheit

Gesundes Klima, moderne Wohlfühlhotels und eine vielfältige Palette an Wellness-Anwendungen das bietet Mecklenburg-Vorpommern über das ganze Jahr. Der Norden verwöhnt Körper, Geist und Seele gleichermaßen unter vielseitiger Nutzung seiner natürlichen Rohstoffquellen.

Körper & Wellness Ganz gleich, wofür sich der Gast entscheidet, hier wird der Wellness-Gedanke in allen Bereichen gelebt.

H

ier, mitten im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft, mit seinen urwüchsigen Wäldern, weiten Wiesen und endlos scheinenden Wasserflächen, wird Gastlichkeit auf höchstem Niveau zelebriert. Liebevolle Details, wie der Sanddornsaft zur Begrüßung, die zurückgeschlagene Decke am Abend oder die aufwändig gestaltete Tischdekoration, strahlen Herzlichkeit im ganzen Haus aus. Im “Relax Guide” wird die “warme, liebevoll geschaffene Atmosphäre, das herzliche Lächeln der Mitarbeiter, die lichte Architektur und die guten Gerüche, nicht nur aus der Küche”, gelobt. Bereits mit der Ankunft erleben Sie den ganzheitlichen Wellness-Gedanken. Denn schon hier legen Sie fest, wie Sie schlafen möchten. Die Wahl von Meerlust-Kuschelkissen oder Pino- und Dinkelkissen bis zur Auswahl der Matratzenhärte, stimmt Sie schon früh auf die

stilvoll eingerichteten Zimmer und Lodgen, unsere regionale Frischküche, die Bibliothek mit Internet-Terminal und den Wellness-Bereich ein. Das MEERLUST verfügt über ein Floatingbecken in einem eigens hierfür geräuschgedämmten Raum, das für absolute Tiefentspannung sorgen kann. Es ist wie ein Erlebnis im Toten Meer, dem das verwendete solehaltige Wasser sehr entspricht. Insgesamt scheint man sich bei der Wahl der Einrichtungen, von den Wünschen der Gäste geleitet zu haben. So verfügt das MEERLUST auch über einen Gentlemen SPA, ein seltenes Angebot, denn auch Männer wollen gern einmal unter sich sein. Das Konzept wird durch eine lichtdurchflutete Badelandschaft mit Innen- und Außenpool, drei verschiedenen Saunen und einem Fitnessbereich abgerundet.

Der Weg zu den Wellnesshäusern, die ihre Gäste mit diesen und anderen Zutaten verwöhnen, kann einfacher nicht sein, denn in Mecklenburg-Vorpommern ist Wellness drin, wo Wellness drauf steht. In Sachen Wellness-Qualität setzt der Tourismusverband nämlich auf das Know-how des Deutschen Wellness-Verbandes e.V.. Dieser prüft Hotels, Freizeitbäder und Reha-Kliniken des Urlaubslandes nach einem strengen Kriterienkatalog mit 750 Punkten und vergibt daraufhin Wellness-Zertifikate. Diese Prüfsiegel garantieren einen verbindlichen und national wie international vergleichbaren Leistungsstandard. Dabei unterscheidet der Deutsche Wellness-Verband bei der Prüfung und Siegelvergabe zwischen Basis- und Premium-Zertifikaten. Das Basis-Zertifikat bestätigt die Erfüllung eines geprüften Mindeststandards. Das Premium-Zertifikat wird in den Prädikatsstufen „Sehr gut" und „Exzellent" verliehen. Bis jetzt können sich etwa 50 Anbieter mit dem Gütesiegel schmücken, die eine Laufzeit von jeweils zwei Jahren haben. Aktuell laufen die neuen Prüfungen. Die Ergebnisse sind in der neuen, kostenlosen Wellnessbroschüre des Tourismusverbandes nachzulesen, die Anfang November erhältlich ist. Darin erhalten Gäste nicht nur einen Überblick über alle zertifizierten Häuser, sondern bekommen obendrein Anregungen für aktive Urlaubsgestaltung.

Zingst Wellnesshotel MEERLUST Seestraße 72 18374 Ostseeheilbad Zingst Tel: (038232) 885 0 www.hotelmeerlust.de

â | Telefon: (0180) 5000 223 14 ct./min. aus dem deutschen Festnetz

www.wunderbare-wellnesswelten.de

www.kuestenjournal.de

KÜSTENJOURNAL 03-2008

05


THEMA

Wellnessangebote im Herbst

Ostseebad Ahrenshoop

Ostseebad Ahrenshoop

Hände, die wissen, was sie tun.

Individuelle Behandlung und eine beruhigende Atmosphäre entschweben Sie in die Welt Ihrer Phantasie. “Ich verwende nur hochwertige Produkte!”

Sie unternehmen Strandspaziergänge mit Ihrer Familie oder Ihrem Partner, sehen eine atemberaubende Landschaft und dennoch fehlt Ihnen etwas. Eine nur auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Behandlung von Körper und Seele - es ist die Zeit völliger Entspannung, denn es geht nur um Sie! Frau Gunhild Kiesewetter, Fachkosmetikerin mit medizi-

06

KÜSTENJOURNAL 03-2008

nischem Berufsabschluss, ist auf Frauen und Männer gleichermaßen eingerichtet und berät Sie gern bei der Wahl, der für Sie passendenAnwendungen. Ihre erfahrenen Hände verleihen Ihrem Gesicht, dem Hals und dem Dekolleté einen Ausdruck von Urlaub und Entspannung, den Sie sich wünschen. Auch eine Augenfaltenbehandlung, mit speziellen Wirkstoffen. Algen- und Rügener Heilkreidepackungen für den Körper, verbunden mit Shiatsu (Jap. Druckpunktmassage), lassen Energie fliessen. Man wird es Ihnen ansehen und wer wünscht sich das nicht?

Kosmetikstudio Gunhild Kiesewetter Im Ostseehotel HAUS ANTJE Althäger Str. 2 18347 Ostseebad Ahrenshoop Tel: (038220) 698 13 www.kosmetikstudio-ahrenshoop.de

www.kuestenjournal.de

Restaurant «Juli»

Gelegenheit, sich Haus Antje Exklusivität gepaart mit dem Charme der Natürlichkeit. Das familiengeführte 4-Sterne Hotel macht auf den ersten Blick einen gediegenen und modernen Eindruck. Erholung Suchende werden angenehm zur Kenntnis nehmen, dass das Hotel sowohl nahe der Ostsee und einem kleinen Hafen auf der Boddenseite gelegen ist. Es bieten sich somit ausgedehnte Strandspaziergänge oder Ausflüge mit

dem Fahrrad entlang der Boddenküste an. Der zunächst ratlose Gast wird gerne vom freundlichen Personal über interessante Routen beraten und kann sich hierfür auch geeignete Fahrräder leihen. Ahrenshoop bietet den Gästen mit Kunstverstand oder solchen mit Forscherdrang als einstige Künstlerkolonie allerei Historisches. Erst kürzlich wurden die Grundsteine für ein Kunstmusuem ganz in der Nähe vom Hotel gelegt. Ist man dann nach solcherlei Gängen zurück im Hotel, kann der Gast sich auf die im Hotel offerierten Wellness-Angebote oder die Ergebnisse leidenschaftlicher


THEMA Wellnessangebote im Herbst

Im Kaminzimmer bei einem Glas Wein entspannen & genießen.

Das Restaurant strahlt Ruhe aus und das Mobiliar mit den Korbstühlen, erinnert ein wenig an einen Landhausstil.

zu entspannen. Kochkünste freuen. Es werden hauptsächlich regionale Produkte verarbeitet und daraus Gerichte kreiert, die klassische und moderne Zubereitungsarten experimentierfreudig vereinen. Es ist der Crew des Hauses ein besonderes Bedürfnis, stets saisonale Produkte frisch anzubieten. Das erlaubt es ihr, ca. alle vier Wochen eine neue Speisekarte zu präsentieren, was die Gäste sehr erfreut. Im Übrigen werden auch gerne Ihre Familien- oder Betriebsfeiern bis 50 Personen ausgerichtet. Gelegenheit, sich zu entspannen, hat der Gast auch im Kaminzimmer mit Bibliothek. Ein Gläschen

Wein gibt Gelegenheit, den Tag am Kaminfeuer verklingen zu lassen oder Erlebtes auszutauschen. Herzlich Willkommen!

Der Gast spürt und schmeckt Leidenschaft und Phantasie beim Kochen! Thomas Schilke Küchenchef

Ahrenshoop Ostseehotel HAUS ANTJE Althäger Str. 2 18347 Ostseebad Ahrenshoop Tel: (038220) 698-0 Fax: (038220) 698-50 www.ostseehotel-hausantje.de www.kuestenjournal.de

KÜSTENJOURNAL 03-2008

07


TEST

INFO

Ausgewählte Wellness-Anbieter der Region

2008

WELLNESS en

e es ar us h. ge min ik a et vor Ha s l e n s e s m S a e e p s n r ad de M se/ w m on i Ko b t e ale tu r An one rste om da lexz öl & mm litä ch unk isch Ku ng i i y p f L e s t a i e t h t o v e m ng i s ga ip t S u ik i C au hw ezia r r p s G e e m u ß u ä o a a i Kn Ho Kr Rh Ta Be Sc Sp Lo Ay Fu Ar Kl Ak Kl Yo Q

Gesundheitscentrum S. Stiebing Dierhagen T: (038226) 539 63

x

Hotel Haus Linden Prerow T: (038233) 636 Heilpraktikerin Silke Brügmann Prerow T: (038233) 701 3

u nd

ng

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

Kosmetikstudio im Haus Antje Ahrenshoop T: (038220) 698 13 Künstlerquartier Seezeichen Ahrenshoop T: (038220) 679 70

x

x x

x

x

Leippertnaturheilpraxis Wieck T: (038233) 702 40

x

x

Strandhotel Zingst-Darß Zingst T: (038232) 842 100

x

x

x

x

Ostseehotel Waldschlösschen Prerow T: (038233) 617 0

x

x

x

x

x

Wellnesshotel Meerlust Zingst T: (038232) 885 0

x

x

x

x

x

Fitnesskurse u. Pilates, Rückenfit-Kurse und Nordic Walking

WellnessOase SandLand Dierhagen T: (038226) 802 66

x

x

x

x x x

Fastenwochen, Kinesiologische Sitzungen (z.B. für Angst- und Stressabbau)

x

x

x

Sauna u. Fitnessbereich, sowie vegetarische Vollwertkost

Spezielle Gesichts-, Hals- und Dekolletémassage mit LA MER Produkten

x

x

x

x

x

x

Pilates und Lympfdrainage

x x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

Innerwise, Nordic Walking

x

x

Thalasso, Bio- und Finnische Sauna, Produkte von Thalgo u. Ella Bache

x

x

Ayus Lomi, Shiatsu, Tibetan. Energiemassage, Bäder, Saunen, Kaschmirpackungen

x

x

Floatingbecken, Finische-, Bio- und Dampfbadsaunen, Produkte von Thalgo, Decleor und Kokoii

x

Diese Umfrage ist das Ergebnis einer telefonischen Umfrage ausgewählter Betriebe der Region. Sie stellt keine Bewertung dar und dient als Übersicht für bewußtes und gesundheitsorientiertes Leben. Generell wurde die Geschäftsleitung befragt, die Angaben wurden nicht geprüft.

TIPP

Pilates, Nordic Walking, Personal Training Prüfplakette - Deutscher Wellness Verband

o teilweise zutreffend x zutreffend

Spontan Wellness-Angebote nutzen worauf sollte ich als Gast bzw. Kunde achten? Wer nicht bereits einen Wellness-Urlaub gebucht hat, möchte vor Ort spontan Angebote nutzen und ist manchmal etwas verunsichert. SPA sanus per aquam oder auch “Gesunden durch Wasser” werden Oasen des Wohlfühlens genannt, manchmal auch Day Spa oder Medical Wellness. Hier wird WELLNESS zelebriert mit exclusiven Verwöhn-Behandlungen für Körper und Seele: genießen, entspannen, sich aktiv bewegen und bewusst ernähren als ganzheitliches Lebensgefühl.

medizinischen und kosmetischen Bereich, mit Zusatzqualifikationen wie z.B.Ayurveda u.a. .

Hotels bieten oft Wellness auch öffentlich an. Diese Angebote können auch Sie nutzen. Sie haben dann die Qual der Wahl.

Die meisten Angebote werden nach Zeit abgerechnet. Eine 20 minütige Massage kostet ca. 20,- €. Sie können sich aber auch einen ganzen Tag lang verwöhnen lassen und kommen für einen solchen Wohlfühltag, dann auf 150,- bis 180,- €.

Schon das Eingangsgespräch am Empfang vermittelt Ihnen ein Gefühl, ob sich das ganze Haus mit dem Wellness-Gedanken identifiziert oder das Angebot doch nur als Marketingmittel genutzt wird. Gute Häuser wissen, dass Wellness sehr personalintensiv ist. Sie stellen Ihnen als Gast einen qualifizierten Berater zur Seite, der auf ihre speziellen Bedürfnisse eingeht und das mit den Möglichkeiten des Hauses in Verbindung bringen kann. Gute Wellness-Dienstleister sind erstklassig ausgebildete Fachleute, vorwiegend aus dem 08

KÜSTENJOURNAL 03-2008

www.kuestenjournal.de

Zur fachlichen Beratung vorab gehört selbstverständlich auch eine kleine Führung und Vorstellung der verwendeten Produkte. Nicht zuletzt gehört eine korrekte Preisabsprache, inklusive der Kosten für Extras, in eine Eingangsberatung.

Sylvia Stiebing Physiotherapeutin Ayurvedatherpeutin (Dierhagen)


THEMA Wellnessangebote im Herbst

Wieck Ostseebad Prerow

Zeit für Entspannung und Veränderung. Im Mittelpunkt meiner Tätigkeit Klangschalen, Inner Wise, Klass. steht der Mensch in all seinen Le- Massagen, Hot Stone, Reiki (Meisterin), Fußreflexzonentherapie u.a. bensbezügen. Das heißt, um Heilung zu ermög- anzuwenden. lichen, ist eine Balance zwischen Körper, Geist und Seele erforderlich. Durch die Anwendung verschiedener heilkundlicher und spiritueller Methoden wirke ich dabei unterstützend mit.

Nutzen Sie die entspannte Atmosphäre in Wieck!

Naturheilpraxis Gesa Leippert Bauernreihe 7a 19375 Wieck a. Darß Langjährige Erfahrung erlaubt es Tel. (038233) 702 40 mir, Therapieformen wie jene für: www.naturheilpraxis-leippert.de

Ostseebad Prerow

Naturkosmetik und Massagen Beauty-Behandlung zum Verwöhnen Sie erhalten eine klassische Gesichts- und Dekolletebehandlung mit Hauttypanalyse, Tiefenreinigung Peeling, Augenbrauenkorrektur, Samenölkapselanwendung, Gesichts-, Hals und Dekolletemassage, eine spezielle Gesichtsmaske mit anschliessender Tagespflege Dauer ca. 1,5 h

50

Spezialangebot nur im Journal! Termine nur nach Vereinbarung.

– Make-up, Depilation – Wimpern & Augenbrauen färben mit Korrektur

– Ayurveda, Aromaöl Massage – Hot-Stone Massage – Edelstein-Gesichtsmassage Frau B. Stoeppler-Roeschen im Haus Linden Gemeindeplatz 3 18375 Ostseebad Prerow Tel. (038233) 636 www.haus-linden.de

Eine Fastenwoche an der Ostsee - Ihre EssFerien. Erleben Sie eine Fastenwoche, bei Kamin, sowie Tai Chi, Massagen. der ich Sie durch Ihre EssFerien be- Das und Gespräche mit Gleichgegleite. sinnten hilft Ihnen, alte GewohnWährend ich Sie auf langen Strand- heiten zu überdenken. spaziergängen und Wanderungen durch den Nationalpark führe, vergessen Sie den eigentlichen Grund - Ihre EssFerien. Das milde Reizklima verstärkt die Fastenwirkung und derAlltagsstress fällt ab.

Gern begleite ich Sie als erfahrene Fastenleiterin und Heilpraktikerin.

Silke Brügmann Hülsenstraße 22a 19375 Ostseebad Prerow Für entspannte Stunden sorgt ein Tel. (038233) 7013 schönes Ferienhaus mit Sauna und www.fastenundmeer.de

Haus Linden Gesundes Urlaubskonzept (geeignet für Allergiker)

www.kuestenjournal.de

KÜSTENJOURNAL 03-2008

09


THEMA

Wellnessangebote im Herbst

Ostseebad Dierhagen

Wellness mit Kompetenz und Freude.

ANZEIGE

Frau Stiebing, seit wann sind Sie selbständig Tätig? Meine Physiotherapiepraxis eröffnete ich 1991. Durch den Praxisstandort in einem Ferienhotel kamen schnell Kundenanfragen nach Wohlfühlangeboten. Das war Pionierarbeit, denn Hotels an der Ostsee setzten zu Beginn der 90iger noch ausschließlich auf die Strandsaison. Ich investierte gründlich in Ausbildung und Ka10

KÜSTENJOURNAL 03-2008

Zukunftspläne haben wir.

Was sind Wellness-Rituale?

Was zeichnet das Gesundheitszentrum aus?

Ritual steht hier für die hochwertige, authentische Ausführung von ausgesuchten Wohlfühlbehandlungen oder deren Verknüpfung zu einem ganzheitlichen Genießerpaket. Stimmig bis ins Detail wird nichts dem Zufall überlassen: Produktauswahl, Licht, Musik - alles wird mit größter Sorgfalt arrangiert, jeder Handgriff wird "de luxe" ausgeführt geschickt und beinahe lautlos, auch optisch ein Genuß! Beispiel: INDOCEANE von THALGO ein Körperpflegeritual mit Peeling, Bad, Packung und Massage von insgesamt ca. 3 Stunden.

Fachliche und soziale Kompetenz, wohlausgewogenes Angebot. Therapie - Prävention - Wellness & Beauty - Ayurveda und alles mit dem hohen Qualitätsanspruch, den ich mir als Kundin selber wünsche.. Und Sie , über welche speziellen Kenntnisse verfügen Sie selbst? Wir verwenden Produkte von Thalgo, Decleor und:

binenausstattung, stellte weitere Mitarbeiter ein und präsentierte ein kleines, aber feines SPA. Es folgte 2005 ein Angebot aus Dierhagen, in einem Hotel einen leistungsfähigen Wellness- und Therapiebereich zu etablieren. Ich nahm an, übrigens mit großem Erfolg. Nach Vertragsende gründete ich das Gesundheitszentrum, in dem meine Stammmitarbeiter und ich heute tätig sind. www.kuestenjournal.de

Ich bin Physiotherapeutin mit langjähriger Berufserfahrung und zusätzlichen Zertifikatsabschlüssen, dazu Ayurvedatherapeutin und Nageldesignerin. Den grössten Lernprozess erforderte jedoch meine Funktion als SPAManagerin. Personalführung und Management, besonders an der sensiblen Schaltstelle zwischen Hotelgeschäft und SPA-Bereich wollen gelernt sein. Der eigenständige Wellnessanbieter kommt dem Hotelier zunächst oft sehr gelegen, wird aber nicht immer so mit einbezogen, wie es für eine perfekte Symbiose zwischen Hotel und SPAnötig wäre.

Dierhagen Gesundheitszentrum Day Spa “La Mer” Sylvia Stiebing Gewerbehof 14a 18347 Dierhagen Tel: (038226) 539 63 www.wellness-fischland.de


THEMA Wellnessangebote im Herbst

Ostseebad Prerow

Kostbare Zeit wertvoll verbringen. Tanken Sie neue Kraft und gönnen Sie sich eine Auszeit. Durch sanfte und gezielte Anwendungen unserer kompetenten und erfahrenen Mitarbeiter kommen Körper, Geist und Seele wieder ins Gleichgewicht. Unser familiengeführtes ****Sterne Haus, am Nationalpark und in Nähe der Ostsee gelegen, besticht unter anderem mit seinem 520,00 qm großem professionellen SPA-Bereich. In unserem Wellnessbereich mit Saunapark, Salzwasser-Schwimmbad mit Panoramablick ins Grüne, Fitnessraum, Ruhepavillon vergessen Sie die Zeit. In der Beauty-Abteilung erleben Sie nicht nur verschiedenste Kosmetik, sondern auch spezielle Massagen wie Hot Stone, Ayus-Lomi, Shiatsu oder Energiemassagen.

520 m 2 SPA-Genuss

Prerow

REICHWEITE

Wellness & Beauty

ANZEIGE

Fitness & Sauna

TOP CountryLine Ostseehotel Waldschlösschen Bersteinweg 4 18375 Ostseebad Prerow Tel: 038233-6170 Fax: 038233-617 403 www.waldschloesschen-prerow.de

TIPP

Hören und Lesen.

Die Küstenkombi www.kuestenjournal.de

TIPP

600

Paket Journal Radio

EINSTEIGER 1/4 Seite farbig 10 Spots á 30 Sek.

PROFI 1/2 Seite farbig 20 Spots á 30 Sek.

PREMIUM 1/1 Seite farbig 35 Spots á 30 Sek.

Buchbar bei Verfügbarkeit Jan./Apr./Juli/Aug. - mit freier Sendezeitwahl Mo. bis Sa. 06:00 - 19:00 Uhr.

Info: (0700) 783 627 48 12 ct./min. E-Mail: info@kuestenjournal.de Alle Preise zzgl. MwSt., gültig 2008

www.kuestenjournal.de

KÜSTENJOURNAL 03-2008

11


GEFUNDEN Für Sie erlesen und gefunden

Gesucht und für Sie gefunden. Bücher, die die Region Fischland-Darß-Zingst zum Gegenstand ihrer Handlungen haben. Es würde mich freuen, wenn die Auswahl Ihrem Geschmack entspricht. Teilen Sie mir bitte mit, ob Ihnen die Auswahl gefällt oder vielleicht haben auch Sie Vorschläge? Sten Britt Küstenjournal

4 95 €

man getrost die Seele baumeln lassen kann. Der Autor besticht durch seine genaue Ortskenntnis und die klare Zeichnung der Charaktere der einheimischen Bevölkerung.

13205498

9 90 € 13205496

Rad- und Wanderkarte

Fischland-Darß-Zingst Dierhagen, Wustrow, Ahrenshoop, Born, Wiekck, Prerow, Zingst, Barth

tung. Großen Raum widmet er dem urigen Darßwald mitten im Naturschutzgebiet des Nationalparks “Vorpommersche Boddenlandschaft”. Wie schon bei der Entdeckung des Fischlandes hat er auch in diesem Buch Gefundenes und Erfundenes zusammengereimt. Entstanden ist ein lesbares Buch, das dem Leser den Darß näher bringt. Die Zeichnungen von Rith van Nahl und Hans Götze ergänzen bildhaft die Vorstellungen, die sich der Leser macht, wenn er in den Stoff des Buches eintaucht. Anrufen und bestellen. Deutschland portofrei! inkl. MwSt.

Faltplan, ca. 680 x 470 mm 8. Auflage, M 1:30.000 Verlag “grünes herz”, 2007

Darßwaldzauber

Genau die richtige Karte, um sich zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu bewegen. Zwar fehlen hier Entfernungsangaben, aber die sehr deutliche Darstellung der Wege, wird man unterwegs eher zu schätzen lernen.

TIPP €

Gefundenes und Erfundenes vom Darß an der Ostsee Küstenkieker, Band II Taschenbuch, 88 Seiten Rudolf van Nahl Bülten Verlag 2007

Im zweiten Buch seiner Trilogie Küstenkieker hat der Autor den Darß buchstäblich erwandert. Nicht nur die Dörfer Ahrenshoop, Prerow, Born und Wieck stehen im Mittelpunkt seiner Betrach-

Küstenjournal Redaktion Hermannstr. 17 18055 Rostock www.kuestenjournal.de

Tel. (0700) 783 627 48 Deutsches Festnetz 12 ct./min.

8 40 5 50

13205495

13205497

Messerscharf Kriminalgeschichten vom Darß Fahrradkarte

Ostseeküste Fischland-Darss-Zingst Recknitztal Faltplan, ca. 900 x 630 mm 4. Auflage, M 1:75.000 Verlag “grünes herz”, 2008

Eine gute Karte für längere Fahrradtouren. Eine Seite dieses Planes zeigt die reine Kartendarstellung und die Rückseite gibt Hinweise, mit Fotos und Beschreibungen zu ausgewählten Orten. Die Kartendarstellung umschließt einen gedachten Rahmen der Orte Rostock-Grimmen-Stralsund, inkl. Fischland-Darß-Zingst mit detailierten Darstellungen und Entfernungsangaben zu Fahrradwegen, Straßen und Ortslagen.

Taschenbuch, 180 Seiten Eberhard Krye Scheunen Verlag 2008

In mehreren kleinen Erzählungen entführt uns der Autor in das Gebiet des Darß. Wer etwas auf sich hält, verbringt seinen Urlaub in Ferienhäusern nahe des Strandes, spaziert durch den Darßer Urwald und mischt sich in das Gewühl unterschiedlicher Menschen und Charaktere. Solche Gebiete haben eine magische Anziehungskraft auch auf Kriminelle. Und so hat der junge Polizist Jens Pamel in diesem scheinbar ruhigen Gebiet alle Hände voll zu tun, kleine und größere Fälle aufzuklären. Ob Mord, Kunstraub oder Totschlag, es sind Straftaten, wie sie überall in Deutschland und in der Welt auftreten - hier aber in einem Gebiet, das Ruhe ausstrahlt, in dem www.kuestenjournal.de

KÜSTENJOURNAL 03-2008

13


VERKEHR

Ortspläne für Ihre Orientierung

14

KÜSTENJOURNAL 03-2008

www.kuestenjournal.de


VERKEHR Ortspläne für Ihre Orientierung

www.kuestenjournal.de

KÜSTENJOURNAL 03-2008

15


VERKEHR

Ausflugsziele mit der Reederei Hiddensee

ZINGST - HIDDENSEE

16

ZINGST - HANSESTADT STRALSUND

Tagesausflug nach Hiddensee

Tagesausflug nach Stralsund

Entspannung und Erholung pur finden Sie auf Rügens kleiner Schwesterinsel. Bereits auf der Überfahrt von Stralsund zur Insel Hiddensee, wird Ihnen die gesunde Seeluft um die Nase wehen. Sie ist etwa 18 km lang und einen Kilometer breit. Die Einwohner und Kenner der Insel nennen sie liebevoll das „söte Länneken“, was soviel wie süßes Ländchen bedeutet. Die Vielfalt der Natur, die sich hier auch auf Grund der Autofreiheit noch in ihrer unberührten Schönheit präsentiert, ist nicht nur für gestresste Menschen eine Quelle der Erholung. Dies erkannten auch Persönlichkeiten aus Kultur und Wissenschaft. Mit viel nostalgischem Charme ist Kloster das kulturelle Zentrum auf Hiddensee. Reet gedeckte weiße Häuser und der Seglerhafen prägen den Hauptort der Insel – Vitte. Bei einem Gang durch den Ort werden Sie auf die „Blaue Scheune“ stoßen. Dieses 200 Jahre alte Künstleratelier zählt heute mit zu den beliebtesten Fotomotiven Hiddensees. Den Hiddenseer Leuchtturm, auf dem Dornbuschhügel gelegen und seit über 100 Jahren Wahrzeichen der Insel, müssen Sie aber erwandern. Ein Ausflug der sich lohnt.

Die Altstadt Stralsunds gehört seit 2002 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Die Hansestadt präsentiert sich mit ihren großartigen Kirchen- und Bürgerbauten als einst mächtige Handels- und Hafenstadt. Das Wasser war das prägende Element der Stadt und hat so ganz entscheidend Stadttypus und Stadtgefüge geformt. Einzigartig ist die seit dem 13. Jahrhundert unveränderte Insellage zwischen dem Strelasund und den landseitigen aufgestauten Teichen. So manch einer behauptet gar: „Wer Stralsund nicht vom Wasser aus gesehen hat, hat die Stadt nie richtig kennen gelernt…“ Zweifellos ist die von jeder Himmelsrichtung aus weit sichtbare Silhouette der Stralsunder Altstadt von der Meerseite aus betrachtet am imposantesten. Nutzen Sie dafür einfach das Angebot der Reederei „Weiße Flotte“. Höhepunkt ihrer Stippvisite könnte ein Besuch des Ozeaneum (Eröffnung Mitte Juli 2008) sein. Hier können Sie in die Unterwasserwelt der nördlichen Meere eintauchen. Oder nutzen Sie einfach die Gelegenheit zum ausgiebigen Shopping in der Innenstadt, deren Geschäfte auch am Wochenende geöffnet haben.

KÜSTENJOURNAL 03-2008

www.kuestenjournal.de


VERKEHR Fährverbindungen Fischland-Darß-Zingst

001

002

001

003 003 002

003

003 003

001

002

003

004

003

001

002

004

Jeden Sonntag um 10:00 Uhr mit der MS

*BALTICA+ ab Seebrücke Graal-Müritz nach Warnemünde mit 3 Stunden Landgang und zurück. Baltic Schiffahrt und Touristik GmbH

Fahrkarten direkt an Bord sowie in den Kurverwaltungen und in unseren Vorverkaufsstellen. Info (0180) 321 21 50 (9ct/min)

Die Fahrgastschiffe MS “HEIDI” und “OSTSEEBAD PREROW” führen täglich Boddenrundfahrten ab Prerow, sowie Fährverkehr zwischen Born - Fuhlendorf - Prerow durch. Fährverkehr mit Fahrradtransport. Trauungen an Bord möglich. Die Abfahrtszeiten finden Sie an den jeweiligen Häfen.

Reederei Zingst GbR Sünnenkringel 59 18374 Ostseebad Zingst

Reederei W. Rasche GbR Auf dem Ende 8 18375 Born/Darß

Fahrgastbetrieb Kruse & Voß GmbH Hafenstr. 7 18347 Wustrow

Tel.: (03831) 2681-16 Fax: (03831) 2681-30 Mobil: (0170) 584 16 44 www.reederei-zingst.de

Tel.: (038234) 210 Fax: (038234) 309 90 3 Mobil: (0171) 523 10 73 www.reederei-rasche.de

Tel.: (038220) 588 Fax: (038220) 811 20 E-Mail: abc-ostsee@t-online.de www.boddenschifffahrt.de

Zingst - Hiddensee - Stralsund Mondschein- und Kranichfahrten

Tel.: (0381) 510 67 90 Fax: (0381) 510 67 91 E-Mail: ms-baltica@online.de www.msbaltica.de 003

www.kuestenjournal.de

KÜSTENJOURNAL 03-2008

17


VERKEHR

Mecklenbrug-Vorpommern

18

KĂœSTENJOURNAL 03-2008

www.kuestenjournal.de


www.kuestenjournal.de

KÜSTENJOURNAL 03-2008

19


KOMPASS

Ausflugsziele in der Region

Rostock

KOMPASS Die Ausflugsziele werden Ihnen präsentiert durch:

ROSTOCK

4. Rostocker Taschenlampenkonzert im Rostocker Zoo Besser ankommen.

KOMPASS

Das Musiktheater „Rumpelstil“ lädt Kinder, Eltern und Großeltern zum großen Taschenlampenkonzert am 2. Oktober (18:00 Uhr) in den Rostocker Zoo ein. Die Berliner Band begeistert mit schwungvollen und träumerischen Liedern zum Mitsingen, Tanzen oder einfach nur zum Zuhören. Wenn es dann dunkel ist, beginnt für Klein und Groß der Höhepunkt des Abends mit einem funkelnden Lichtzauber. Die Zuschauermenge

verwandelt sich in ein leuchtendes Meer tausender strahlender Taschenlampen. Karten für die Veranstaltung sind an den Zoo-Kassen, im Pressezentrum und OZ Service-Center erhältlich.. Zoologischer Garten Rostock Eingänge: Barnstorfer Ring (Parkplatz) und Trotzenburg (Straßenbahn) Tel. (0381) 20820 www.zoo-rostock.de

Markgrafenheide

KOMPASS

KOMPASS KOMPASS ROSTOCK

KOMPASS Klettern wie Tarzan für jung und alt

KOMPASS KOMPASS

20

KÜSTENJOURNAL 03-2008

www.kuestenjournal.de

Direkt am Strand, am Parkplatz Stubbenwiese, erwarten Sie zwei Stunden Spaß und das nur 30 PKW-Minuten von Dierhagen entfernt! Testen Sie sich an 90 Kletterelementen! Von der Netzbrücke, über schwankende Bohlen, bis zum Tarzan-Seil sind verschiedenste Aufgaben zu lösen. Es geht immer von Baum zu Baum auf 6 Parcours mit steigendem Schwierigkeitsgrad. Der Kletterwald ist ein einmaliges Freizeitvergnügen für be-

geisterte jeden Alters, ein Spaß für Singles, Familien oder Gruppen inmitten der Natur. Begleitpersonen für unsere Kleinsten, haben freien Zugang. Beachten Sie bitte die saisonal unterschiedlichen Öffnungzeiten und informieren Sie sich über die verschiedenen Preise. Kletterwald Hohe Düne Tel. (0162) 4109349 www.kletterwald.de

ANZEIGE

siehe Karte S. 18


GESCHICHTE Historisches der Region

INFOBOX

KUNSTMUSEUM AHRENSHOOP Soeben neu eröffnet, informiert die Infobox über das für 2009 geplante und ehrgeizige Bauvorhaben “Kunstmuseum Ahrenshoop”. â | Telefon: (038220) 679 660 www.kunstmuseum-ahrenshoop.de

Zur Person Carl Malchin Landschaftsmaler & Konservator (1838 Kröpelin - 1923 Schwerin) Die realistische Landschaftsmalerei in Mecklenburg wurde im ausgehenden 19. Jahrhundert maßgeblich durch Carl Malchin geprägt. Malchin entstammte der Weimarer Malschule um Theodor Hagen.

Bild oben: Künstlerhaus Lukas Bild links: Jürgen Brodwolf, Cato Bontjes van Beek, Glasbuch, 2008

Art residence - Künstler in Ahrenshoop Jürgen Brodwolf als Ehrengast und “Artist in residence” für einige Zeit im Künstlerhaus Lukas. Hafen Wustrow mit Wäscherinnen (um 1890)

Sein Amt als Chefkonservator an der Großherzoglichen Gemäldegalerie in Schwerin, das er ab 1882 ausübte, ließ ihm genügend Zeit, sich als Landschaftsmaler zu vervollkommnen. Er war ein hervorragender Kolorist, scharfer Beobachter und liebevoller Darsteller von Mensch und Natur seiner norddeutschen Heimat. Malchins Werke zeigen die mecklenburgische Landschaft, die Dörfer mit ihren Bewohnern und den Wandel der Jahreszeiten. Als einer der ersten Künstler erachtete Malchin Land und Leute um Ahrenshoop für bildwürdig, etwa 10 Jahre bevor sich dort eine Malerkolonie gründete. Seine großartig gemalten, spektakulären Wolkenformationen über flachem Land verraten niederländische Vorbilder.

A

ls Baustein einer engen Zusammenarbeit zwischen der Stiftung Kunstmuseum Ahrenshoop, dem Künstlerhaus Lukas und der FAMAKunststiftung, beruft die Stiftung ab dem Jahr 2008 alljährlich einen international profilierten Künstler als ‚Artist in residence’ zu einem mehrmonatigen Aufenthalt in das traditionsreiche Künstlerhaus Lukas. Der als Gründer der Künstlerkolonie Ahrenshoop geltende Maler Paul-Müller Kaempff eröffnete in dem von ihm errichteten Gebäude schon 1895 die Malschule St. Lukas. Heute ist das neu hergerichtete Haus ein Ort interdisziplinären Austausches aktueller Strömungen der zeitgenössischen Künste. Ehrengast der FAMAKunststiftung war im Juli/August 2008 der 1932 geborene, im süddeutschen Kandern lebende Schweizer Bildhauer, Grafiker, Buch- und Installationskünstler Jürgen Brodwolf. Vor Ort schuf Brodwolf eine Reihe neuer Buchobjekte, darunter Arbeiten über Cato Bontjes van Beek, Mitglied der Roten Kapelle. Jeweils am letzten Sonntag im Monat, gewähren die Künstler beim ‚Tag der offenen Tür’ab 15:00 Uhr Einblicke in ihreArbeit.

â | Telefon: (038220) 6940 www.kuenstlerhaus-lukas.de

Ostseebad Ahrenshoop â | Karte Seite 14

Ahrenshoop Einwohner: ca. 740 2 Fläche: ca. 5 km Amt: Darß-Fischland

Ostseebad Ahrenshoop Kirchnersgang 2 18347 Ostseebad Ahrenshoop Tel. (038220) 66660 www.ostseebad-ahrenshoop.de

www.kuestenjournal.de

KÜSTENJOURNAL 03-2008

21


GESCHICHTE

Historisches der Region

KLANG-LICHTER Musik FÜR`s AUGE

Am 27.09.2008, 20:00 Uhr erstrahlt die Dorfkirche Dierhagen in völlig neuem Licht. Klänge aus Orgel, Piano und Keybord von Barock bis Jazz verzaubern das Ohr. Ulrike Mai und Lutz Gerlach liefern einen besonderen “Tastentanz”. â | Telefon: (038226) 201 www.ostseebad-dierhagen.de

Zur Person Sandra Gawlik Yoga- und Pilateslehrerin “Als ehemalige Tänzerin u.a. am Friedrich-Stadtpalast Berlin, habe ich das nötige Körpergefühl und schon sehr früh eine Nähe zum Yoga entwickelt.” sagt die freundlich und symphatisch wirkende Sandra Gawlik, die auf “Yogilates” schwört, eine Verbindung von Yoga und Pilates mit sehr flüssigen Bewegungen.

2007 - Start-Nr. 47 vom Team Melkfetter. Bild links: Start auf der großen Festwiese in Neuhaus

2. Dierhäger Staffelmarathon Am Sonntag, den 19.10.2008 treffen sich Lauffreunde und auch Profis.

D

as Nationalparkzentrum Darßer Arche und das Ostseebad Dierhagen freuen sich, Läufer aus nah und fern zur zweiten Auflage des Dierhäger Staffelmarathons auf der großen Festwiese in Dierhagen Neuhaus willkommen zu heißen. Nach der strahlenden Premiere dieses landschaftlich einmaligen Lauferlebnisses haben die Organisatoren für dieses Jahr einige Neuerungen für euch vorbereitet. Sandra Gawlik beim Aufwärmen

Wer beim Nordic Walking einen Trainer mit Kennerblick für Körperhaltung, Bewegung, Atmung und auch spirituelle Gedanken in seiner Nähe wissen will, ist bei Sandra genau richtig. In Ihren Kursen lernen Sie die nötigen Grundlagen, um später diesen Sport, mit Spass und der richtigen Technik, gesund auszuführen. Die Kurse eignen sich für alle Altersgruppen. â | Telefon: (038226) 802 66 www.sandland-gawlik.de

22

KÜSTENJOURNAL 03-2008

Die abwechlungsreiche Strecke zwischen dem Naturschutzgebiet Großes Ribnitzer Moor und dem herrlichen Ostseestrand wurde ein bisschen erweitert, so dass die Start- und Zielläufer nur noch eine Extrarunde auf der Festwiese zurücklegen brauchen. Für Paare, die nicht in einer Familienwertung oder anderen Teams starten, gibt es die Möglichkeit, sich in der neu eingeführten Paarwertung für den Staffelmarathon anzumelden. Also auf geht’s, zum sportlich-spannenden und lockerfamiliären Saisonausklang auf Deutschlands abwechslungsreichster Fünfkilometerrunde. Anmeldeschluss: 10. Oktober 2008 â | Telefon: (038233) 703 810 www.darss-marathon.de

www.kuestenjournal.de

Ostseebad Dierhagen â | Karte Seite 14

Dierhagen Einwohner: ca. 1.600 Fläche: ca. 27 km2 Amt: Darß-Fischland

Kurverwaltung Dierhagen Ostseebad Dierhagen Ernst-Moritz-Arndt-Str. 2 18347 Ostseebad Dierhagen Tel. (038226) 201 www.ostseebad-dierhagen.de


GESCHICHTE Historisches der Region

Nordic Walking

Fischländer Nordic Walking Park Verteilt auf insgesamt 51 km finden Sie ein Streckennetz, das sehr gut ausgeschildert ist. 9 unterschiedliche Nordic Walking Strecken sorgen für unterschiedliche Schwierigkeitsgarde und für Abwechslung. â | Telefon: (038220) 610-0 www.nordic-walking-fischland.de

Zur Person Dr. Med. Schwarz Lauf- und Walking Akademie “Nordic Walking verstehen wir als gute Möglichkeit, ohne Leistungsgedanken aber mit viel Spass, etwas für die eigene Gesundheit zu tun, oder einen Wiedereinstieg in den Sport zu finden.” sagt der Chefarzt für Innere- und Sportmedizin der Kurklinik Wustrow und Leiter der Lauf- und WalkingAkademie.

Warm up - Nordic Walking Day, 2008 Bild links: Auf der 10 km Strecke bei Niehagen, 2008

3. Nordic Walking Day - 2009 Der neue Fischländer Nordic Walking Park bietet ganz viele Möglichkeiten, mit Spass fit zu bleiben.

D

er Fischländer Nordic Walking Park im Ostseebad Wustrow liegt an einer wunderschönen, naturbelassenen Bodden- und Küstenlandschaft. Er erstreckt sich in alle vier Himmelsrichtungen mit insgesamt neun Strecken. Sie sind für Jedermann ausgelegt, vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen.

Dr. med. Schwarz, Ltr. Walking Akademie

Die Gründung der Akademie geht auf eine Initiative des Leichtathletikverbandes Mecklenburg-Vorpommern im Jahr 2003 zurück und bietet seit dem Kurse zum “Nordic Walking Instructor” an. Interessierte können sich somit als Instructor zertifizieren lassen und danach eigene Kurse anbieten, was u.a. für eine Krankenkassenzulassung wichtig ist. â | Telefon: (038220) 621 14 www.lvmv.de

Die Landschaft bietet unterschiedliche Bodenbeschaffenheiten wie z.B. Sand, Kiesel und Ackerwege, wodurch sich die Schwierigkeitsgrade der Routen ergeben und einen wunderschönenAusblick auf Bodden und Ostsee hat man noch dazu. Der Park entstand durch die Idee zum Nordic Walking Day, um Sport im Ostseebad Wustrow noch mehr zu integrieren. Bei der Umsetzung dieses Gedankens, erhalten wir sehr wertvolle Unterstützung bei der Kurwaltung Wustrow, dem Dorint Strandresort & Spa Hotel und dem Erholungszentrum Fischland. Der Nordic Walking Day findet im kommenden Jahr bereits zum 3. Mal im April 2009 statt. Jedoch möchten wir mit Ihnen erst einmal die Eröffnung des Fischländer Nordic Walking Parks feiern, die am 04. Oktober 2008 stattfinden wird. Wir heißen Sie dazu Herzlich Willkommen. â | Telefon: (038220) 623 35 www.erholungszentrum-fischland.de www.kuestenjournal.de

Ostseebad Wustrow â | Karte Seite 15

Wustrow Einwohner: ca. 1.300 Fläche: ca. 7 km2 Amt: Darß-Fischland

Kurverwaltung Wustrow Ostseebad Wustrow Ernst-Thälmann-Str. 11 18347 Ostseebad Wustrow Tel. (038220) 251 www.ostseebad-wustrow.de KÜSTENJOURNAL 03-2008

23


GESCHICHTE

Historisches der Region

Darßer Ort RUNDWanderweg

Erleben Sie einmalige Natur- und Dünenlandschaften, wie sie es nur hier gibt - so einzigartig. In DIA-Vorträgen und Führungen der Kurverwaltung Prerow sowie des Nationalparks erfahren Sie mehr zur Flora, Fauna und zum Küstenschutz. â | Telefon: (038233) 610-0

Zur Person Gerd Wolff Naturführer & Kräuterkundiger “Ich habe mich schon immer für meine Umwelt interessiert und meine Großeltern haben mich an dieses Thema herangeführt, denn die Ernährung war früher auch anders.” Mit Fachliterartur setzt sich Herr Wolff seit über 10 Jahren mit dem auseinander, was jeder sehen, essen und auch hören kann.

Prerower Kulurkaten “Kiek In” Waldstraße 42 18375 Prerow

Energie tanken - 2. Prerower Vitalwoche Entspannungstechniken, gesunde Ernährung, KNEIPP-Wissen, Selbstmanagement - „Work-Life-Balance. Die Kunst zu Leben.“

W

ohlbehagen finden durch aktive und passive Entspannung. In der Zeit vom 20. bis 24. Oktober finden im und um den Prerower Kulturkaten „Kiek In“ verschiedene Informationsveranstaltungen und Bewegungskurse statt.

Gerd Wolff in seinem Element

Seine Führungen sind beliebt, denn ambitionierte Köche können am heimischen Herd überraschen. So findet Giersch den Weg in den Salatteller, was in anderen Gärten als Unkraut gesehen wird. Eine Bereicherung der Hausapotheke sind viele Pflanzen auch. Und können Sie Vögel an ihrem Gesang erkennen, so wie Herr Wolff? Natur- und Kräuterführung Dienstags 09:00 Uhr (EUR 2,- p. P.) Treff vor der Tourist-Info Prerow

24

KÜSTENJOURNAL 03-2008

Die Gäste werden in diesen Tagen die Möglichkeit haben, sich für ihr Körpergefühl zu sensibilisieren. Es stehen Kurse zur Ernährung, das bewusste Atmen, die Entspannung durch Meditationstechniken, Themenwanderungen durch die Prerower Landschaft u.v.m. auf dem Plan. Am Montag, den 20.10. von 15 bis 17 Uhr, ist Frau Cornelia Kolschewski für einen Informationsvortrag unter dem Motto „Das Geheimnis einer gesunden Ernährung“ zu Gast und erläutert Denkansätze wie „Unsere Ernährung als Krankheitsaber auch Gesundheitsursache Nr. 1“ oder „Der große Unterschied zwischen Lebens- und Nahrungsmitteln“. Als Abschluß für die erste Prerower Vitalwoche hält der Vollwertkoch Lars Dittrich am Freitag, den 24.10. ab 18:30 Uhr für alle Interessierten ein vegetarisches und speziell für die Vitalwoche kreiertes Buffet im Hotel Haus Linden (hinter der Kurverwaltung) bereit, so dass die Veranstaltungswoche zum Thema Vitalität ihren krönenden Abschluss in einem herbstlichen Gaumenschmaus finden kann.

www.kuestenjournal.de

Ostseebad Prerow â | Karte Seite 15

Prerow Einwohner: ca. 1.700 Fläche: ca. 12 km2 Amt: Darß-Fischland

Kur- und Tourismusbetrieb Ostseebad Prerow Gemeindeplatz 1 18375 Ostseebad Prerow Tel. (038233) 610-0 www.ostseebad-prerow.de


LOKAL Ostseebad Prerow

Ostseebad Prerow

DarßClassicNight Immer Ende August am Prerower Hafen. 28. und 29.08.2009 mit der Leipziger Kammerphilharmonie

Prerow

Wer es noch nicht ist, der wird es hier und wer es schon ist, der wird es noch mehr - butterweich, sentimental und dankbar. Erleben auch Sie das Gefühl, Sie hätten etwas verpasst, wenn Sie nicht dabei gewesen wären. Freuen wir uns auf das kommende Jahr. â | www.darss-classics.de

www.kuestenjournal.de

KÜSTENJOURNAL 03-2008

25


LOKAL

Ostseeheilbad Zingst und Wieck

Wieck u. Zingst

4. Darßer Naturfilmfestival 27.09. - 01.10.2008 Daniel Opitz “Das Geheimnis der Buckelwale” â | Kalender Seite 29 - 30

E

s ist wieder so weit! Viele Natur- und Tierfilmliebhaber aus ganz Deutschland haben sich diesen Termin schon seit längerer Zeit fest in ihrem Terminkalender vorgemerkt. Vom 27. September bis zum 01. Oktober veranstalten die Darßer Arche und der Förderverein Nationalpark Boddenlandschaft das nunmehr 4. Darßer Naturfilmfestival.

Tages noch eine spannende Podiumsdiskussion zum Thema: «Aktuelle Tendenzen im Naturfilm».“

Spannende Filme und interessante Gäste erwarten die Besucher aus nah und fern zu den Vorführungen der drei Vorstellungen, die Tag für Tag auf dem Festivalprogramm stehen. Zahlreiche Autoren und Filmregisseure haben ihr Erscheinen bereits zugesagt und freuen sich auf die einmalige Festivalatmosphäre in der Nationalparkregion.

Insgesamt haben Sendeanstalten und Produktionsfirmen wieder so viele gute Produktionen zum Festival eingereicht, dass die Auswahl den Veranstaltern in diesem Jahr besonders schwer fiel. „Wir hatten die Qual der Wahl“ gesteht der wissenschaftliche Beirat Volker Miske von der Universität Greifswald augenzwinkernd „und haben uns für eine tolle Mischung aus aktuellen Filmen und einigen echten Klassikern entschieden.“ So gehen dann über die vier Festivaltage 12 Filme in das Rennen um den erstmals auf dem Darß verliehenen Deutschen Naturfilmpreis.

Erstmals werden die Filme in diesem Jahr nicht ausschließlich in der Darßer Arche in Wieck gezeigt, sondern auch in der Multimediahalle am Experimentarium in Zingst. „Wir freuen uns sehr, dass wir Zingst in diesem Jahr als Partner des Festivals begrüßen können“ verrät Festivalleiter Christoph Lampert „und so zeigen wir alle drei am Dienstag laufenden Filme in der schönen Multimediahalle. Außerdem gibt es im Anschluss an den letzten Film des

Da den Veranstaltern die familiäre Atmosphäre zwischen den anwesenden Regisseuren und dem interessierten Publikum besonders wichtig ist, gibt es beim Darßer Naturfilmfestival keine Jury. „Das Publikum allein entscheidet über das Abschneiden eines Films und ist sicherlich auch die denkbar objektivste Jury“ meint Christoph Lampert „und es lohnt sich bei dem diesjährigen Programm auf alle Fälle, sich eine Dauerkarte im Vorverkauf zu

26

KÜSTENJOURNAL 03-2008

www.kuestenjournal.de

sichern.“ Am Montag Vormittag findet um 10:00 Uhr eine Exkursion mit dem Titel: „Womit filmt der Profi?“ statt, zu der alle interessierten Hobbyfilmer herzlich in die Darßer Arche eingeladen sind. Hier haben sie die Möglichkeit mit Profi-Kameramann Roger Pitann eine Reise in die Tipps und Tricks des modernen Naturfilms zu unternehmen. Zu dieser Sonderveranstaltung ist eine Anmeldung erforderlich. Hierzu, wie auch zu den einzelnen Filmvorführungen, kann man auch im Internet ein Ticket erwerben oder den Vorverkauf in den Kurverwaltungen Wieck, Prerow und Zingst nutzen. Zum Höhepunkt des Festivals wird dann am Mittwoch um 16:00 Uhr im feierlichen Rahmen der musikalischen Live-Interpretation des Films „Feuer und Eis, Sagenreise durch das wilde Island“ der Deutsche Naturfilmpreis 2008 verliehen. Info-Hotline: (038233) 703 810 â | Kalender Seite 29-30

Eintritt: EUR 6,- (EUR 5,- ermäßigt) Festivalkarte: EUR 30,- (alle Veranstaltungen) www.darsser-arche.de/filmfestival


LOKAL Ostseeheilbad Zingst

len und schmecken, etwas, was er sonst nirgends finden und sogar als Souvenier mit nach Hause nehmen kann.

Ostseeheilbad Zingst

WERKSVERKAUF

Vorzüglich schmeckt der “Swatte Haase” auf Eis mit einem Zitronenspritzer - kosten lohnt sich! Eine beheitzte, windgeschützte und mit Markisen versehene Aussenterasse, gibt auch an kühlen und windigen Tagen das Gefühl von Gemütlichkeit. Die “guten Geister” der “Zingster Stuben” - das erfahrene Personal und Familie Pellmann - erwarten Sie gern, wenn Sie ein Stück Urlaub erleben möchten.

Zingster Gastronomie mit einer Besonderheit.

Neben einer wirklich sehr umfangreichen Auslese guter Weine, bietet Familie Pellmann im Restaurant “Zingster Stuben” Vorpommersche Küche mit viel Fisch und spanische Tappas an. Der Grund für das Besondere, ist Frau Pellmanns Urgroßvater Karl Haase. Er ist der Namensgeber für den Kräuterlikör und ein Dampfbier, das in eigener Produktion hergestellt und vertrieben wird. So manch ein Besucher der wunderschönen Halbinsel FischlandDarß-Zingst kommt irgendwann an den Punkt, wo er auch regionaltypische Gaumenfreuden erleben will. Er möchte ein Original füh-

Ein Besuch in den “Zingster Stuben” ist somit etwas Besonderes, denn den Likör “Swatter Haase” und “Haases Dampfbier” erhalten Sie ab Werk nur hier - ein echtes Zingster Original. www.kuestenjournal.de

Mo. - So. 12:00 - 14:30 und 16:30 - open end (warme Küche bis 22:00 Uhr)

Zingst Restaurant “Zingster Stuben” Strandstr. 34 18374 Ostseeheilbad Zingst Tel: (038232) 802 02 www.swatter-haase.de KÜSTENJOURNAL 03-2008

27


Hafen Born

28

KÜSTENJOURNAL 03-2008

www.kuestenjournal.de


KALENDER Veranstaltungskalender September-November 2008

g

Malerei Sep.: 06.09.-01.10.2008 "60 x 60 In Familie" Arbeiten von Künstlern und Freunden Haus Elisa beth von Eicken Dorfstraße 39 â Info (038220) 69917

g

TIPP

Installation Sep.: bis 22.09.2008 "DREI PLUS, Edition Hohes Ufer 10 Jahre Buchkunst" Patricia Pisani Neues Kunsthaus Bernhard-Seitz-Weg 3a â Info (038220) 80726

4. Ahrenshooper Literaturtage

VERMISCHTES

Messe der Kleinverlage aus MV und Gastverlage mit Lesungen an verschiedenen Orten in Ahrenshoop.

Sep.: 10./17./24.09., 09:00 Uhr Atemübungen und Körperstellungen am Strand; Bitte Badehandtuch mitbringen! Preis: EUR 10,Dünenweg 34, Strandaufgang 12 â Info (038226) 201

02.10. - 05.10.2008 Kurverwaltung Ahrenshoop Info (038220) 666610

MUSIK & KONZERT Konzert auf 2 Flügeln

Brasilianische Rhythmen

Schifferkirche Ahrenshoop Mi. - So. 10:00 - 17:00 Uhr Gottesdienst: So. 09:00 Uhr St. Marien Kirche Barth Mo. - Fr. 10:00 - 18:00 Uhr Sa. 10:00 - 17:00 Uhr Gottesdienst: So. 11:00 Uhr Fischerkirche Born Mi. 14:00 - 16:00 Uhr Sa. 11:00 - 13:00 Uhr Gottesdienst: So. 18:00 Uhr Seemannskirche Prerow Mo. - Sa. 10:00 - 17:00 Uhr So. 13:00 - 17:00 Uhr Gottesdienst: So. 10:30 Uhr Ev.-Luth. Kirche Wustrow Di.,Do.,Fr. 09:00 - 12:30 Uhr 14:00 - 17:00 Uhr Mi., Sa. 14:00 - 17:00 Uhr So. 11:30 - 13:00 Uhr Gottesdienst: So. 10:15 Uhr

DIERHAGEN

TIPP

Sep.: 13.09.2008, 19:00 Uhr "Naturklänge 2008 - Piano-Orama mit Sonja & Shanti Sungkono und Ulrike Mai & Lutz Gerlach" Hohes Ufer Tourismusverband FDZ â Info (038324) 6400

Schifferkirche Ahrenshoop

Sep.: 22.09.2008, 20:30 Uhr ”Lieder und Songs mit Versen von Brecht” Johanna Arndt (Texte, Songs) Christiane Obermann (Klavier) Sommertheater Born Chausseestraße 75 â Info (038234) 5040

THEATER & KINO

Sep.: bis 29.09.2008 "Das Lächeln des Meeres" Ulla Enghusen Strandhalle Ahrenshoop Dorfstraße 16 b â Info (038220) 82522

Evangelische Kirchengemeinden

Lesung mit Gesang

Sep./Nov: 28.09 - 17.11.2008 "UNBEWUSSTE RÄUME" Gina Lee Felber (Objekt/Foto), Philipp Geist (Video/Installation), A. Sachsenmaier (Install./Video) Neues Kunsthaus Bernhard-Seitz-Weg 3a â Info (038220) 80726

AUSSTELLUNG

Malerei

VERMISCHTES

Fotografie

AHRENSHOOP

Sep.: 12.09.2008, 20:00 Uhr "Brasilianische Songs und andere Träume" mit dem DUO "Lua Mar" Strandhalle Ahrenshoop Dorfstraße 16 b â Info (038220) 82522

Klavier Sep.: 20.09.2008, 20:00 Uhr "In a landscape” Werke von der Klassik bis in die Gegenwart von Bach bis Cage, Klavierkonzert mit Ulrike Mai LGM-Klanggalerie „DAS OHR“ Dorfstraße 31b â Info (038220) 66700

Klavier u. Fagott Sep.: 27.09.2008, 18:30 Uhr "Konzert” Emiko Kaneda (Fagott) und Mayuko Miyata (Klavier) Kunstkaten Ahrenshoop Strandweg 1 â Info (038220) 80308

YOGA am Strand

g

BARTH

AUSSTELLUNG Objekte/Textilkunst Sep./Okt.: bis 29.10.2008 "Soft-Art-Exposition" Textilkünstlerin Stefanie Alraune Siebert mit Fotos, Installationen Vineta-Museum Lange Straße 16 â Info (038231) 81771

MUSIK & KONZERT Klassik Sep.: 16./ 23.09.2008, 20:00 Uhr Sommerkonzerte in der Kirche St. Marien-Kirche Papenstraße 6 â Info (038231) 2785

g

BORN

MUSIK & KONZERT Virtuoses Akkordeon Sep.: 19.09.2008, 20:00 Uhr Konzert mit Ulrike Dangendorf (Karten nur a.d. Abendkasse) Fischerkirche Born Grüne Hufe 1 â Info (038234) 30497

Klavier mit Tenor Sep.: 23.09.2008, 20:00 Uhr ”Evergreens der 20er und 30er aus Operetten und Filmen” Piotr Czajkowski (Tenor) und Johannes Ludwig (Klavier) Fischerkirche Born Grüne Hufe 1 â Info (038234) 30497

Peter-Pauls Kirche Zingst Mo. - So. 10:00 - 18:00 Uhr Gottesdienst: So. 10:00 Uhr

www.kuestenjournal.de

Strandreiten Okt.: ab 10.10.2008 Ausritte zu Sehenswürdigkeiten; Preis: EUR 15,-/h; Reiterhof Lange Zur Blockwiese 3 â Info (0170) 4512640

Wochenmarkt

TIPP

Sep. - Okt. Di. u. Fr., 09:00 Uhr Sommerfrische Wochenmarkt mit regionalen Bioprodukten und Kunsthandwerk; Hafen Dierhagen Dorf â Info (038226) 201

Lauftreff Okt.: 1./8./15.10.2008, 17:30 Uhr Für Anfänger und Profis mit Christoph Lampert Haus des Gastes â Info (038226) 201

Malkurs Okt.: 02.10.2008, 18:00 Uhr Für Erwachsene zu verschiedenen Themen (siehe Aushang) Gebühr: EUR 5,Haus des Gastes â Info (038226) 201

II. Dierhäger Staffelmarathon Okt.: 18.10.2008, 14:00 Uhr Startnummernvergabe am Haus des Gastes Okt.: 19.10.2008, 10:00 Uhr Startschuss zum Marathon Dierhagen OT Neuhaus â Info siehe Seite 22

Lampionumzug Okt.: 03.10.2008, 18:00 Uhr Lichterfest und Umzug für Kinder und Erwachsene, ein Fest für die ganze Familie; Gaststätte “Boddenblick” Hafen Dierhagen Dorf â Info (038226) 201

KÜSTENJOURNAL 03-2008

29


KALENDER

Veranstaltungskalender September-November 2008

g

PREROW

TIPP

VERMISCHTES 6. Prerower Nationalparkerlebnislauf Okt.: 11.10.2008, 10:30 Uhr Querfeld, das ungewöhnliche Laufereignis auf dem Darß; Seebrücke Prerow â Info (038233) 6100

â Info Seite 24 Kurverwaltung Prerow Info (038233) 6100

TIPP

g

WIEK

VERMISCHTES â Info Seite 32 TIPP

AUSSTELLUNG 21.09. - 03.10.2008

4. Darßer Naturfilmfestival

SIEGEREHRUNG 04.10.2008 Kurverwaltung Prerow Info (038233) 6100

â Info Seite 26 27.09. - 01.10.2008

Spuk im Katen Okt.: 31.10.2008, 20:00 Uhr Mit schaurigen Geschichten sowie einer Nebel- & Lichtshow werden Sie in die Welt der Mystik entführt; Kulturkaten “Kiek In” Waldstraße 42 â Info (038233) 6100

Darßer Arche Info (038233) 703810

g

WUSTROW

Tanzgala

AUSSTELLUNG

Nov.: 22.11.2008, 19:00 Uhr Vorführungen von Athleten der Region im Standard- und LateinTanz mit anschließender Ballnacht; Kulturkaten “Kiek In” Waldstraße 42 â Info (038233) 6100

Zeichnung, Malerei Nov.: ab 09.11.2008 bis 2009 “Stillleben und Stadtlandschaft” Arbeiten aus dem Malkurs Ute Mohns a.d. Kunstschule Rostock; Fischlandhaus Neue Straße 38 â Info (038220) 80465

VERMISCHTES Ortsführung Wustrow Sep.-Nov.: jeden Sa., 13:00 Uhr “Spaziergang durch Wustrow” Ein Ausflug für die ganze Familie; Anmeldung erforderlich Freizeitagentur “Chaos” Parkstraße 3 â Info (038220) 66776

Wochenmarkt Sep.: 22.09.2008, 09:00 Uhr Sommerfrische Wochenmarkt mit regionalen Bioprodukten und Kunsthandwerk; Strandstraße /Seenotstation â Info (038220) 251

30

KÜSTENJOURNAL 03-2008

www.kuestenjournal.de

Saxophon u. Piano

Okt.: 22.11.2008, 19:00 Uhr ”Mein Feld ist die Welt” Traditionelles Fest im November; Preis: EUR 49,Dorint Hotel Strandstraße 64 â Info (038220) 251

Sep.: 27.09.2008, 20:00 Uhr "Betörende Töne” Mit Tina Tandler (Saxophon) u. Christoph Reuter (Piano) - ein leidenschaftlicher Musikabend; Preis: EUR 14,- (EUR 5,- Kinder) Kurhaus Seestraße 56 â Info (038232) 81521

g

20.10. - 24.10.2008

TIPP

3. Wustrower Schifferball

ZINGST

FÜR KINDER

VERMISCHTES

Kleines Musik-Theater

Bio- und Erlebnismarkt

Sep.: 10.09.2008, 10:00 Uhr "Ein buntes Liederprogramm” Für Kinder von 5 bis 10 Jahre Kurhaus Seestraße 56 â Info (038232) 81521

Sep.: 11.09.2008, 10:00 Uhr Jeweils donnerstags frische Bioprodukte aus der Region; Museumshof Strandstraße 1 â Info (038232) 15561

Mitmach-Circus

Ausflug Rostock

Sep.-Nov. jeden Do. ab 11:00 Uhr "Cirus bewegt” Für Kinder, die zuschauen oder mitmachen möchten; Preis: EUR 4,50 (Kinder) Experimentarium Seestraße 56 â Info (038232) 84678

Sep.-Nov.: jeden Fr., 10:00 Uhr “Erlebnis Rostocker Zoo” Ein Ausflug für die ganze Familie; Preis: EUR 20,- (EUR 10,- Kinder) Kurhaus Seestraße 56 â Info (038232) 81521

Basteln & Experiment

Sep.-Nov.: jeden Mo., 10:00 Uhr “Spaziergang durch Zingst” Ein Ausflug für die ganze Familie; Preis: EUR 5,50 (EUR 1,50 Kinder) Kurhaus Seestraße 56 â Info (038232) 81521

Sep.-Nov. jeden Di. ab 14:00 Uhr "Knall auf Fall” Rakte unter Anleitung bauen und starten lassen; Experimentarium Seestraße 56 â Info (038232) 84678

AUSSTELLUNG Fotografie Nov.: 28.11.2008 "Wallenders Welt" Ausstellungseröffnung von Heinz Wohner Lobby Steigenberger Strandhotel Seestraße 60 â Info (038232) 842100

Ortsführung Zingst

Kranichbeobachtung Sep.-Nov.: div. Termine, 10:00 Uhr Mit dem Kleinbus zu den Rastplätzen und vielen Infos dazu ein Ausflug für die ganze Familie; Preis: EUR 20,Kurhaus Seestraße 56 â Info (038232) 81521

MUSIK & KONZERT Shanty Sep.: 12.09.-14.09.2008 "10.Treffen der Shantychöre” Zu Ehren der Heimatdichterin Martha Müller-Grählert Freilichtbühne neben dem Kurhaus Seestraße 56 â Info (038232) 81521

Meine Veranstaltung eintragen.

Akkordeon Sep.: 18.09.2008, 21:00 Uhr "Abschlusskonzert Naturklänge” Mit Cathrin Pfeiffer (Akkordeon) Lutz Gerlach (Keyboard) auf den Bodden bei Zingst MS “Schaprode” Hafen Zingst â Info (038324) 6400

Sie sind Veranstalter und möchten hier einen Eintrag?

Preisinfo: kultur@kuestenjournal.de Tel. (0700) 783 627 48 Fax (0700) 783 627 48


Surfcenter Wustrow

In welche Richtung weht der Wind? Ihre Meinung ist uns wichtig! Sie halten die dritte Ausgabe des Küstenjournals in Ihren Händen. Wie Sie darüber denken interessiert uns und welche Anregungen Sie uns geben können, damit wir in Zukunft für Sie lesenswert und wichtig bleiben.

Ausgabe 3-2008

Hierfür haben wir auf unseren Seiten im Internet eine anonyme Befragung vorbereitet. Sie helfen uns damit Themenwünsche, Anregungen und Kritiken zu erfahren und somit, kommende Inhalte direkt zu beeinflussen. â|

www.kuestenjournal.de

Die Befragung erfolgt völlig anonym und unabhängig durch das Centrum für QualitätsMonitoring GmbH. www.kuestenjournal.de

KÜSTENJOURNAL 03-2008

31


AKTIV

Fotowettbewerb - FOTO2008 “Inselsichten”

EINLADUNG ZUR AUSSTELLUNG IM OSTSEEBAD PREROW

Wir suchen die schönsten Ansichten der Region. MOTIVE “INSELSICHTEN”

FOTO2008

AUSSTELLUNG MIT SIEGEREHRUNG IN PREROW Nach einem halben Jahr haben wir gefunden, was wir gesucht haben - die “Inselsichten” der vielen Teilnehmer von FOTO2008. Vielen Dank!

DER GEWINN it erportra Gewinntenjournal s Im Kü FDZ u. Radio

1

KAMERA

DER PREIS Abb. abweichend

32

KÜSTENJOURNAL 03-2008

Zunächst, im Rahmen eines Kunstmarktes, erfolgt die Ausstellungseröffnung von FOTO2008 “Inselsichten” im Kulturkaten “Kiek in”. Wir haben uns sehr über die Menge der Zuschriften gefreut und somit es auch gewagt, die Motive der Öffentlichkeit zu präsentieren. Sie sind herzlich eingeladen, sich über die Sichten der Leser ein eigenes Bild zu machen und das in einem ganz alternativen Rahmen - doch sehen Sie selbst.

FOTO2008 - AUSSTELLUNG 21.09. bis 03.10.2008 / 13:00 - 18:00 Uhr (außer Do.) Kulturkaten “Kiek in” â | Karte Seite 15 Waldstr. 42, 18375 Ostseebad Prerow Info: Kur- und Tourismusbetrieb Prerow Eintritt: kostenlos Im Anschluss an die Ausstellung, erfolgt die Bekanntgabe des Siegers/der Siegerin dieses Wettbewerbes durch den Kurdirektor des Ostseebades Herrn Schulze. Das attraktive Siegerpaket wurde in Zusammenarbeit mit Foto Hübner (Kamera), RadioFDZ (Portrait) und Küstenjournal (Portrait) bereitgestellt.

FOTO2008 - SIEGEREHRUNG 04.10.2008 / 15:00 Uhr Freilichtbühne am Hauptübergang â | Karte Seite 15 Im Schüning, 18375 Ostseebad Prerow Info: Kur- und Tourismusbetrieb Prerow Eintritt: kostenlos www.kuestenjournal.de

FOTO2008 - PARTNER Ostseebad Prerow

Kur- und Tourismusbetrieb Ostseebad Prerow Gemeindeplatz 1 18375 Ostseebad Prerow Tel. (038233) 610-0 www.ostseebad-prerow.de

Waldstraße 12 18345 Ostseebad Prerow Tel. (038233) 703 484 www.radio-fdz.de

Ostseebad Wustrow

Foto Hübner Thälmannstr. 15 18347 Ostseebad Wustrow Tel. (038220) 554 www.ostseebad-wustrow.de


GEWINNSPIEL Preisrätsel 3- 2008

Je 1x Tageskarte gewinnen!

PREISRÄTSEL Senden Sie uns das richtige Lösungswort:

Eine Ziehung aus den Zusendungen mit dem Lösungswort, ermittelt den Gewinner. Viel Glück! Per Post an: Küstenjournal Gewinnspiel 3-2008 Hermannstr. 17, 18055 Rostock Per E-Mail an: gewinn@kuestenjournal.de Betr.: Gewinnspiel 3-2008

20.11.2008 Einsendeschluß

Teilnahmeberechtigt sind Personen ab 18 Jahre. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Gewinner 2-2008, 50,- EUR Gutschein Uwe Krautz, Berlin

Herzlichen Glückwünsch!

Waagerecht 02 03 05 06 09 10 12 13 15 16 17 20

Pflanzenart am Wasser Baumstraße Größte Eule Stockwerk Zuchttier Haustier Kirche in Prerow Nautisches Bauwerk a.d. Darß Baumteil Zugvogelart gern bei Zingst Gerichtlicher Beistand Slawischer Gott

Senkrecht 01 02 04 07 08 10 11 14 15 17 18 19

4

6

Wassersportart Schiffskoch Entspannungsübung Schanktisch Ehemaliges Fischerboot Beinamen für Ahrenshoop Segelwettbewerb Langlauf Vom Meer abgetrenntes Gewässer Gerät zum Fischen Hochwasserschutz Bucht im Bodden

www.kuestenjournal.de

KÜSTENJOURNAL 03-2008

33


REGISTER

Wichtige Adressen und Telefonnummern

Das Küstenjournal erscheint 4 x im Jahr

Wichtige Adressen und Telefonnummern, sowie Infostellen

Medizinische Dienste Allgemeinarzt Fritz Hafenstr. 1 18345 Born a. Darß Tel. (038234) 352 Allgemeinärzte Schrader Strandstr. 22 18375 Ostseebad Prerow Tel. (038233) 697 95

Amt Fischland-Darß Chausseestr. 68a 18375 Born a. Darß Amtsvorsteher: Wolfgang Priemen Mi., Fr. gschlossen Tel. (038234) 503-0 www.darss-fischland.de

Allgemeinarzt Johansen Strandstr. 7 18347 Ostseebad Wustrow Tel. (038220) 325 Zahnärzte Schirrmeister & Wagenbredth Parkstr. 20 18347 Ostseebad Wustrow Tel. (038220) 281

Kurverwaltung Ahrenshoop Kirchnersgang 2 18347 Ostseebad Ahrenshoop Tel. (038220) 234 o. 313 www.ostseebad-ahrenshoop.de Kurverwaltung Born Chausseestr. 75 18375 Born Tel. (038234) 504-21 www.darss.org Kurverwaltung Dierhagen Haus des Gastes Ernst-Moritz-Arndt-Str. 2 18347 Ostseebad Dierhagen Tel. (038226) 804 66 www.dierhagen-fischland.de Kurverwaltung Prerow Gemeindeplatz 1 18375 Ostseebad Prerow Tel. (038233) 6100 www.ostseebad-prerow.de Kurverwaltung Wieck Bliesenrader Weg 2 18375 Wieck a. Darß Tel. (038233) 201 www.darss.org

kostenlos im März, Juni, September und Dezember

FISCHLAND-DARSS-ZINGST Stralsund, Rostock, Graal-Müritz ...

Kurverwaltung Wustrow Ernst-Thälmann-Str. 11 18347 Ostseebad Wustrow Tel. (038220) 251 www.ostseebad-wustrow.de Apotheken

Apotheken

Amt Zingst Hanshäger Str. 1 18374 Ostseebad Zingst Bürgermeister: Andreas Kuhn Mo., Mi. gschlossen Tel. (038232) 810-0 www.zingst.de Kurverwaltung Zingst Seestr. 56 18374 Ostseeheilbad Zingst Tel. (038232) 815-21 www.zingst.de Apotheken Strand Apotheke Strandstr. 44 18374 Ostseeheilbad Zingst Tel. (038232) 152 01 Medizinische Dienste Praxis Wendt - Badeärzte Strandstr. 44 18374 Ostseeheilbad Zingst Tel. (038232) 152 36 Zahnärzte von Wendelstädt Grüne Siedlung 25 18374 Ostseeheilbad Zingst Tel. (038232) 155 26

Adler Apotheke Strandstr. 17 18375 Ostseebad Prerow Tel. (038233) 601 92

Zahnarzt Ambrecht Strandstr. 11 18374 Ostseeheilbad Zingst Tel. (038232) 8079

Impressum Küstenjournal - Das Urlaubermagazin für die Region Fischland-Darß-Zingst

Anzeigen Telefon:(0700) 783 62 74 8 anzeigen@kuestenjournal.de

Herausgeber fortamedia Agentur für Marketing & PR Hermannstr. 17, 18055 Rostock Telefon: (0381) 290 64 30 Telefax: (0381) 290 64 31 info@fortamedia.de www.fortamedia.de

Mediadaten Erscheinung: 4 x jährlich Format: DIN A4, Heftbindung Auflage: 30.000 Papier: Recycling, glänzend Preis: kostenlos Web: www.kuestenjournal.de

Fotos: fortamedia, Arnt Loeber, Künstlerhaus Lukas, Kur- & Tourismusbetrieb Prerow,

Verantwortlicher Redakteur Sten Britt

Druck Druckerei Hahn GmbH 18107 Rostock-Elmenhorst

Stadt Barth Stadtinformation Lange Str. 13 18356 Barth Tel. (038231) 24 64 www.stadt-barth.de

Rats-Apotheke Lange Str. 28 18356 Barth Tel. (038231) 23 38

Fischland Apotheke Ernst-Thälmann-Str. 30 18347 Ostseebad Wustrow Tel. (038220) 266

in den Tourist-Infostellen Hotels Pensionen, in ausgewählten Buch- und Zeitungsläden

Ribnitz-Damgarten Stadtinformation Am Markt 1 18311 Ribnitz-Damgarten Tel. (03821) 22 01 www.ribnitz-damgarten.de

Autoren: fortamedia, Sylvia Stiebing, Martin Lampert

Bodden Apotheke Lange Str. 80 18311 Ribnitz-Damgarten Tel. (03821) 812 913 Medizinische Dienste Praxis Freytag Markt 14 18356 Barth Tel. (038231) 23 61 Bodden Klinik Sandhufe 2 18311 Ribnitz-Damgarten Tel. (03821) 70 00 Irrtümer und Fehler vorbehalten. Stand: März 2008

WIR SUCHEN ambitionierte, talentierte und schreibsichere

REDAKTEURE mit passendem Stil und eigenem PC/Internet aus der Region FDZ. Kontakt: Sten Britt Tel. (0700) 78362748 info@fortamedia.de

Gewinnspiele: Es dürfen nur Personen über 18 Jahre teilnehmen, die nicht Mitarbeiter der jeweiligen Firmen sind. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Nachdruck, auch nur auszugsweise, nur mit schriftlicher Genehmigung des Herausgebers. Für unverlangt eingesendetes Bild- und Textmaterial wird keine Haftung übernommen. ../impressum.html

34

KÜSTENJOURNAL 03-2008

www.kuestenjournal.de



Küstenjournal - Ausg. 2008-3 September