Page 1

SchleswigHolstein

Ostfriesland

MecklenburgVorpommern

Hamburg

Brandenburg

Bremen Niedersachsen

Wie das Land, so das Jever.

N

OSTSEE

NORDSEE

W

Berlin

O

S

SachsenAnhalt

NordrheinWestfalen Hessen

Thüringen

Sachsen

Rheinlandpfalz Saarland BadenWürttemberg

Bayern

201511-10120.01_JEV_Imageanzeige Radkarte_100x210.indd 1

27.11.1

Verkehrswege A 31

Autobahn

70

Bundesstraße Kreis-/Gemeindestr. Bahn u. Bahnhof

Entfernungspunkt NordseeküstenRadweg

Fähren

Ems-Jade-Kanal Radweg

Fähranleger

Flugplatz

Internationale Dollard Route e.V. Ledastraße 10 · 26789 Leer Tel. 04 91 / 91 96 96 50 · Fax: 04 91 / 28 60 info@dollard-route.de · www.dollard-route.de

Verkehrswege A 31

Autobahn

70

Bundesstraße Kreis-/Gemeindestr. Bahn u. Bahnhof Fähren Fähranleger Flugplatz

Deutsche Fehnroute e.V. Ledastraße 10 · 26789 Leer Tel. 04 91 / 91 96 96 40 · Fax: 04 91 / 28 60 info@deutsche-fehnroute.de www.deutsche-fehnroute.de

Ammerland Touristik Ammerlandallee 12 · 26655 Westerstede Tel. 0 44 88 / 56 30 00 · Fax: 0 44 88 / 56 30 09 atis@ammerland.de · www.ammerland-touristik.de

Wilhelmshaven Touristik & Freizeit GmbH – Friesland-Touristik Gemeinschaft Banter Deich 2 · 26382 Wilhelmshaven Tel. 0 44 21 / 9 13 00 17 · Fax: 0 44 21 / 9 13 00 10 touristik@friesland.de · www.friesland-touristik.de

Ostfriesland Touristik-LK Aurich GmbH Rheinstraße 13 · 26506 Norden Tel. 0 49 31 / 93 83-200 · Fax: 0 49 31 / 93 83 -219 info@mein-ostfriesland.de www.mein-ostfriesland.de

Radkarte

Ostfriesland Rad-Routen


Gute Planung für Ihren perfekten Urlaub

Ostfriesland Rad-Routen Vom grünen Binnenland bis an die Küste Genussradler aufgepasst – für alle, die das typische Ostfriesland erkunden möchten, gibt es die Ostfriesland Rad-Routen. Die fünf Routen bündeln die schönsten Radstreckenabschnitte auf der ostfriesischen Halbinsel, die man beim Etappenradeln von Hotel zu Hotel oder auf Sternfahrten entdecken kann. Dabei hat jede Route ihren eigenen Reiz: Die „Internationale Dollard Route“ lässt Sie die ostfriesische und niederländische Lebensart hautnah erleben. Auf der „Deutschen Fehnroute“ erinnern Fehndörfer an jene Zeit, als große Teile Ostfrieslands noch Moor waren. Die „Ammerland Route“ führt durch eine abwechslungsreiche Region mit vielen Parks und Gärten. Auf der Tour de Fries radeln Sie entlang des Nordseestrandes vorbei am Nationalpark Wattenmeer bis ins grüne Binnenland zurück und die „Friesenroute Rad up Pad“ verläuft parallel zum Deich, vorbei an Leuchttürmen und großen und kleinen Binnenseen. Entdecken Sie mit dem Rad eine Region, wo der Himmel bis zum Horizont reicht. Lassen Sie sich vom frischen Wind anschieben und tanken Sie die gesunde salzige Luft. Wir wünschen Ihnen eine gute Fahrt!

Alle Informationen finden Sie gebündelt unter: www.ostfriesland.de/radurlaub

MS Dollard im Ditzumer Hafen

Länge: Beschaffenheit:

Internationale Dollard Route Verträumte kleine Ortschaften, Fischerdörfer und Hafenstädte prägen das Landschaftsbild des deutsch-niederländischen Rundkurses. Von Leer aus fahren Sie entlang der Ems durch das Rheiderland nach Bad Nieuweschans mit seinem bekannten Thermalbad. Weiter geht’s durch die „blauwe stad“ mit zahlreichen Kanälen und See. Richtung Delfzijl gibt es viel Kultur zu entdecken: Eine Glockengießerei in Heiligerlee, die Frylemborg in Slochteren und die Altstadt von Appingedam. Auf der nächsten Etappe zeigt sich die Dollartregion von der natürlichen Seite. Spüren Sie in Warffum im Freilichtmuseum den Geist der alten Zeit und entspannen Sie im Park der Menkemaborg. Am nächsten Tag fahren Sie nach Eemshaven und von dort setzen Sie über auf die mitten im Weltnaturerbe Wattenmeer gelegene Insel Borkum. Zurück auf dem Festland bietet Emden mit seinen zahlreichen Museen viele interessante Anlaufpunkte.

i Frühling in Ostfriesland

ca. 300 km (Ditzum – Delfzijl) Gut ausgebaute, verkehrsarme Wege durch eine Landschaft durchzogen von Gewässern und viel Kultur am Wegesrand

Internationale Dollard Route e.V. Ledastraße 10 · 26789 Leer Tel. 04 91 / 91 96 96 50 · Fax: 04 91 / 28 60 info@dollard-route.de · www.dollard-route.de

Sie möchten Ihren Radurlaub selber in die Hand nehmen? Auf eigenen Wegen unterwegs sein? Auf www.ostfriesland.de/ radurlaub geben wir Ihnen alle Informationen die Sie hierfür brauchen. Denn Ostfriesland ist nur einen Mausklick weit entfernt! Mit unserem Radnavigator können Sie sich auf dem rund 3.500 km ausgeschilderten Radwegenetz Ihre ganz persönliche Radtour durch Ostfriesland zusammenstellen - egal ob Sie nur eine Tagestour oder einen mehrtägigen Urlaub planen. Sehenswerte Mühlen und Museen, Kirchen und Burgen sowie Fahrradservicestationen entlang der Strecken können gleich mit eingeblendet werden. Einkehrmöglichkeiten von der Teestube bis zum Melkhuske finden Sie unter unseren Pedaltipps. Eine Auswahl an fahrradfreundlichen Unterkünften haben wir auch für Sie bereitgestellt. Zusätzlich können Sie mit unserer Online-Suchhilfe Hotels, Ferienwohnungen, Pensionen und Privatzimmer gleich bequem von zu Hause buchen. Wir freuen uns, wenn Sie nach Ihrer Radtour Ihre Eindrücke mit uns teilen. Werden Sie ein Teil von Ostfriesland: Einfach den Hashtag #Ostfriesland auf Facebook, Twitter oder Instagram verwenden und schon sind Ihre Erlebnisse für uns und andere Urlauber sichtbar.

Blick vom Campener Leuchtturm

Armwegweiser mit Routenplakette

Routenbeschilderung

Zielorientierte Wegweisung An Radknotenpunkten, wo sich mehrere Routen und Strecken kreuzen, gibt es Armwegweiser mit Fahrtrichtungsanzeigen (weißer Grund mit grüner Schrift), die jeweils ein Nah- und ein Fernziel angeben. Das Beispiel auf dem Bild zeigt, dass es rechts herum nach Norddeich (Fernziel) geht und auf dem Weg in der gleichen Richtung Greetsiel (Nahziel) liegt. So können Sie an jedem Radknotenpunkt spontan entscheiden, welche Orte Sie mit dem Rad erkunden und wie viele Kilometer Sie noch fahren möchten. Bei der Wegweisung wird allerdings nicht der kürzeste, sondern der landschaftlich reizvollste Weg gekennzeichnet. In die Armwegweiser können Routenplaketten zur Kennzeichnung von touristischen Radrouten eingeschoben werden. Zwischen den Radknotenpunkten werden Sie durch verschiedene richtungsanzeigende Zwischenwegweiser auf Kurs gehalten. Die Zwischenwegweiser gelten für die Zielorte auf den Armwegweisern sowie für die eingeschobenen touristischen Radrouten. Mit dem Radverkehrssystem können Sie sich in Ostfriesland als Alltagsradler und als Urlauber problemlos orientieren und sich voll und ganz auf die wunderschöne Landschaft und die Sehenswürdigkeiten am Wegesrand konzentrieren. Freuen Sie sich auf entspanntes Radfahren!

Plattbodenschiffe im Hafen Carolinensiel

Deutsche Fehnroute

Int. Dollard Route

Zwischenwegweiser

Länge: Beschaffenheit:

Ammerland Route

Diese Routen sind nicht als Plaketten in die Armwegweiser eingehängt. Sie besitzen eine eigene Beschilderung Knotenpunktsystem Die zielorientierte Wegweisung wird in einzelnen Gemeinden um das nach niederländischem Vorbild bewährte Knotenpunktsystem ergänzt.

ca. 280 km Gut ausgebaute Wege zum Teil entlang des Deiches und durch beschauliche Landschaft

Tour de Fries Diese Tour ist geprägt von einer maritimen Küstenlandschaft. Hier treffen Fischkutter auf „große Pötte“ und Hafenromantik auf das geschäftige Treiben des JadeWeserPorts. Die Marinestadt Wilhelmshaven lädt zu einem Südstrandspaziergang oder Stadtbummel ein. Die erste Etappe führt vorbei am romantischen Wasserschloss Gödens, durch den Urwald der Friesischen Wehde über Dangast nach Varel. Am Vareler Hafen sollten Sie sich unbedingt mit einem Fischbrötchen stärken. Nach einem Abstecher durch die naturnahen Moorlandschaften geht es an Russland und Amerika vorbei nach Friedeburg. An der Harle entlang gelangen Sie in den Sielhafen Carolinensiel. Hier laden gleich drei Häfen zum Verweilen ein. Direkt mit Blick auf das Weltnaturerbe Wattenmeer radeln Sie an HorumersielSchillig und Hooksiel vorbei. Die Brauereistadt Jever lockt mit seinem Schloss, der charmanten Altstadt und einer typisch friesischen Blaudruckerei.

i Ostfriesischer Gulfhof

Länge: Beschaffenheit:

ca. 173 km Gut ausgebaute Wege durch einzigartige Natur- und Moorland- schaften entlang typischer Fehndörfer

Deutsche Fehnroute Wie an einer Perlenkette verbinden die schnurgeraden Fehnkanäle mit ihren weißen Klappbrücken die urigen Fehndörfer mit ihren Backsteinhäusern und Windmühlen im Binnenland. Los geht es in Leer, mit seiner wunderschönen Altstadt und dem Museumshafen. Die erste Etappe führt Sie über das malerische Großefehn, der ältesten Fehnkolonie Ostfrieslands, nach Wiesmoor, mit seiner deutschlandweit bekannten Blumenhalle. Auf der Weiterfahrt erleben Sie im Naturschutzgebiet Neuendorfer Moor und in den Moorlandschaften des Saterlandes das ursprüngliche Gesicht Ostfrieslands. Direkt am Kanal entlang geht es weiter durch die Gemeinden Ostrhauderfehn und Rhauderfehn nach Papenburg, der größten Fehnkolonie Deutschlands, mit der berühmten Meyer Werft. Die Abschlussetappe zurück nach Leer führt durch die Gemeinde Westoverledingen. Hier lohnt sich ein Besuch im Mühlen-Ensemble in Mitling Mark.

Deutsche Fehnroute e.V. Ledastraße 10 · 26789 Leer Tel. 04 91 / 91 96 96 40 · Fax: 04 91 / 28 60 info@deutsche-fehnroute.de · www.deutsche-fehnroute.de

Wenn der Urlaub schon zu Hause anfängt, geht es nach Ostfriesland. Unsere fünf Ostfriesland Rad-Routen haben eines gemeinsam: Service wird bei allen großgeschrieben. Erfahrene Radtouristiker haben zu den Routen Reiseangebote geschnürt. Die Angebote finden Sie in unserem Radkatalog oder Sie wenden sich direkt an die Ansprechpartner unter den Routenbeschreibungen. Radfreundliche Hotels, Gepäcktransport von Hotel zu Hotel, ausführliche Reisebeschreibungen und Kartenmaterial erhalten Sie dort aus einer Hand. Eine unverbindliche Reiseberatung ist hier selbstverständlich. Rufen Sie einfach an und lassen Sie sich Ihre maßgeschneiderte Radtour planen. Ganz gleich, ob Sie kurze Etappen mit Besichtigungsprogrammpunkten bevorzugen oder lieber ganz sportlich viele Kilometer ohne Zwischenstopps fahren möchten.

Wilhelmshaven Touristik & Freizeit GmbH – Friesland-Touristik Gemeinschaft Banter Deich 2 · 26382 Wilhelmshaven Tel. 0 44 21 / 9 13 00 17 · Fax: 0 44 21 / 9 13 00 10 touristik@friesland.de · www.friesland-touristik.de

Farbvielfalt im Rhodopark Gristede

Länge: Beschaffenheit:

ca. 160 km Verkehrsarme Wege durch eine wunderschöne Parklandschaft, geprägt durch die Anpflanzungen vieler Baumschulen

Ammerland Route

Unser Service auf einen Blick: • Kompetente und umfangreiche Beratung • Ausarbeitung Ihres persönlichen Radurlaubes • Ausarbeitung von Gruppenangeboten • Buchung von Arrangements und Unterkünften • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel • Karten- und Informationsmaterial

Das Ammerland ist bekannt für seine üppige Parklandschaft. Lassen Sie sich von den liebevollen Gärten und farbenprächtigen Rhododendren am Wegesrand verzaubern. Entlang der Ammerland Route gewähren fünf Landschaftsfenster Einblicke in verschiedene Themen: Wasser, Rhododendren, Wallhecken, Geestrand und Mühlen. Gleich hinter Westerstede führt die Route am Landschaftsfenster Rhododenron vorbei. Danach geht es direkt zu Deutschlands größtem Rhododendronpark in Linswege. Auf der Weiterfahrt lohnt sich ein Blick in die St. Johannes Kirche in Wiefelstede, bevor es durch den Rasteder Schlosspark geht. Die nächste Etappe führt Sie durch die malerischen Mansholter Büsche direkt zur Perle des Ammerlandes, dem Zwischenahner Meer. Auf der Abschlussetappe sollten Sie einen Besuch in der ältesten Schinkenräucherei des Ammerlandes einplanen, bevor es durch die wasserreiche Fehnlandschaft zurück geht.

i

Ammerland Touristik Ammerlandallee 12 · 26655 Westerstede Tel. 0 44 88 / 56 30 00 · Fax: 0 44 88 / 56 30 09 atis@ammerland.de · www.ammerland-touristik.de

Pause am Zwischenahner Meer

Erlebnisse rund ums Weltnaturerbe Wattenmeer

Weitere Informationen für Ihren Radurlaub

Zu Fuß unterwegs statt in die Pedale zu treten

In Ostfriesland gibt es neben den Ostfriesland Rad-Routen noch weitere Angebote zum Radfahren. Auf vielen Radwegen ist Wasser Ihr ständiger Begleiter. Es führt Sie durch eine abwechslungsreiche Kulturlandschaft mit Burgen, Schlössern und Mühlen über alte Handelswege, wie den Friesischen Heerweg, an den Fehnkanälen entlang. Wer es lieber maritimer mag, radelt auf dem Nordseeküsten- und Ems-Jade-Kanal-Radweg und erkundet unsere Hafenstädte, malerischen Sielorte und Runddörfer. Oder Sie steigen vom Rad ins Kanu und erleben Ostfriesland aus einer anderen Perspektive. Alle Informationen und Angebote zu den fünf Ostfriesland Rad-Routen, zu Sternfahrten, Mehrtages- und Tagestouren sowie fahrradfreundliche Unterkünfte enthält der Katalog „Radurlaub – Ostfriesland naturnah erleben“. Viele Tipps für Tagesausflüge vom aktiven Sporterlebnis – auch ohne Fahrrad – über fröhliche Familienerlebnisse bis hin zu spannenden Veranstaltungen und Wellnessoasen bündelt der Reiseführer. Im Serviceteil gibt es nützliche Informationen zur Anreise, zu Verkehrsanbindungen und allerhand Wissenswertes über die Region. Alle Ferienorte im Überblick mit Kontaktdaten der Touristinformationen runden den Katalog ab. Beide Kataloge sind kostenlos erhältlich.

Schnüren Sie lieber Ihre Wanderschuhe statt in die Pedale zu treten? Im Rahmen des INTERREG V A-Projektes „Watten Agenda“ werden wir für Sie in den nächsten Jahren auch unser Wanderangebot erlebbar machen. In unserer Rubrik „Sportlich und aktiv“ finden Sie hierzu jetzt schon tolle Anregungen und Tipps.

Die Tour de Fries sowie die Friesenroute Rad up Pad werden als Routenplaketten eingehängt

Das Radwegenetz

Typisch: Fehnkanal mit Klappbrücke

i

Die Radwegweiser

Armwegweiser mit Routenplaketten

Unser Service für Ihre Radtour

Bei uns geht Wandern aber auch ohne teure Wanderschuhe und Ausrüstung. Mit dem Wattenmeer vor der Haustür finden Naturliebhaber einen ganz besonderen Lebensraum vor. Wegen seiner Einzigartigkeit wurde das Wattenmeer 2009 von der UNESCO zum Weltnaturerbe ernannt. Dieser Lebensraum ist die Kinderstube für viele Nordseefische, Brut- und Rastgebiet für Millionen Vögel und Heimat der Seehunde. Hier bestimmen Ebbe und Flut den Rhythmus der Natur. Zieht sich das Meer zurück, können Sie bei einer geführten Wattwanderung mit Wattwurm und Co auf Tuchfühlung gehen. Genießen und erleben Sie die einzigartige Natur in Ostfriesland mit allen Sinnen und aus verschiedenen Perspektiven!

Ottos Wohnzimmer

Länge: Beschaffenheit:

Friesenroute Rad up Pad Ostfriesische Häuptlingssitze, malerische Kutterhäfen und urige Runddörfer prägen diesen Rundkurs. Die Friesenroute Rad up Pad verbindet Natur, Kultur und Geschichte. Die Seehafenstadt Emden begeistert durch eine Kombination von Tradition und Moderne. Über Greetsiel mit seinem malerischen Kutterhafen fahren Sie durch das Brookmerland ins „Piratennest“ von Störtebeker. Danach geht es weiter nach Norden-Norddeich: Die älteste Stadt Ostfrieslands und ihr lebendiges Seebad. Entlang des Deiches folgen Sie der Route zum Schloss in Dornum. Das nächste Etappenziel Aurich ist ebenfalls ein alter Häuptlingssitz. Weiter geht es über die Stadt Wiesmoor – das Blumenbeet Niedersachsens – am Kanal entlang direkt ins Fehngebiet von Großefehn. Auf der letzten Etappe führen die typischen Fehnkanäle mit ihren weißen Klappbrücken Sie vorbei am ehemaligen Zisterzienserkloster in Ihlow wieder nach Emden.

i In der Gruppe macht’s am meisten Spaß

ca. 290 km Steigungsfreie Wege durch Ostfrieslands Städte und male- rische Küstenorte

Ostfriesland Touristik-LK Aurich GmbH Rheinstraße 13 · 26506 Norden Tel. 0 49 31 / 93 83-200 · Fax: 0 49 31 / 93 83 -219 info@mein-ostfriesland.de · www.mein-ostfriesland.de

2017

Radurlaub Ostfriesland naturnah

erleben

04.10.2016 11:34:53

OTG_Rad_Titel_2017_02.indd

1

Bestellbar unter: Ostfriesland Tourismus GmbH · Ledastraße 10 · 26789 Leer Tel. 04 91 / 91 96 96 60 · Fax: 04 91 / 91 96 96 65 radurlaub@ostfriesland.de · www.ostfriesland.de/radurlaub Impressum: Herausgeber, Text und Redaktion: Ostfriesland Tourismus GmbH, Leer Karte und Gestaltung: art-studio Manitzke, Rhauderfehn · Druck: Rautenberg Druck GmbH, Leer Fotos: Ostfriesland Tourismus GmbH; Hans-Albert Dirks; Bullik & Reinsch/Ammerland Touristik. Alle Daten entsprechen der Drucklegung im Dezember 2016

Radkarte - Ostfriesland Rad-Routen  

Übersichtskarte zu den Ostfriesland 5 Rad-Routen mit Routenbeschreibung sowie der Radkatalog mit Tourenvorschlägen, Arrangements und vielen...

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you