Page 1

2018

Radurlaub

Ostfriesland naturnah erleben


I N A L VO M O R O R IIGG I N A L V O M O R I G I N A S IGI NA L DAA S O R D

L

Schmeckt. GRÃœNPACK. Echter Ostfriesentee der ersten Stunde.

buenting.teestube www.buenting-tee.de


Am Wochenende mit Mann und Rad in Ostfriesland unterwegs

Liebe Radfreundinnen und -freunde,

intensive und Leute, Natur und Kultur auf unmittelbare und auf einer Radreise hat man die Möglichkeit, Land Gewissdie und it Freihe von l Gefüh das liebe , Radfahrerin Weise zu erfahren. Ich selber, als leidenschaftliche sten schön der eines zurückzulegen. Ostfriesland ist für mich heit, die Route (den Weg) aus eigener Muskelkraft farben und örfer Rundd und Landschaft, die urigen FehnRadreise­gebiete Deutschlands: Die flache idyllische frische die und Küste der an te Sielor und men Hafenstädte frohen Parklandschaften im Binnenland, die mariti ein. Aber am meisten liebe ich in Ostfriesland den weiten Alltag vom alten Absch zum hier laden salzhaltige Luft weißen Schäfchenwolken! Blick bis zum Horizont - unterbrochen von unseren cht. reichen Radurlaub eine schöne Landschaft nicht ausrei Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass zu einem erfolg r isierte organ gut ein und unft Unterk de passen eine en, Hier ist eine gute Planung gefragt: Ideale Etappenläng dvergnügen. Gepäcktransfer verschaffen ein unbeschwertes Fahrra auf ote habe ich zusammen mit meinen Kollegen vor Ort Viele Informationen zur Reiseplanung und tolle Angeb rtner. echpa Anspr tenten kompe Ihren Sie finden ot Angeb den nächsten Seiten für Sie gebündelt. Unter jedem Freuen Sie sich auf Ihren Radurlaub in Ostfriesland! Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Stöbern. Ihre Silvia Müller vom Team der Ostfriesland Tourismus GmbH

Teil P. S.: Teilen Sie Ihre Eindrücke und werden Sie ein ook, Faceb auf d rieslan #Ostf den h Einfac . esland von Ostfri Ihre sind Twitter oder Instagram verwenden und schon Erlebnisse für uns und andere Urlauber sichtbar.


Verkehrswege A 31

Autobahn

70

Bundesstraße Kreis-/Gemeindestr. Bahn u. Bahnhof

Entfernungspunkt NordseeküstenRadweg

Fähren

Ems-Jade-Kanal Radweg

Fähranleger

Flugplatz

Verkehrswege A 31

Autobahn

70

Bundesstraße Kreis-/Gemeindestr. Bahn u. Bahnhof Fähren Fähranleger Flugplatz

Ostfriesland Tourismus GmbH • Ledastr. 10 • 26789 Leer • Tel. 04 91 / 91 96 96-60 • Fax 04 91 / 91 96 96-65 • urlaub@ostfrie


esland.de • www.ostfriesland.de


Legende

Planquadrate

Deutsche Fehnroute

Ammerland Route

Tour de Fries

Rad up Pad

Internationale Dollard Route

Ems-Jade-Kanal Radweg

Nordseeküstenradweg

Entfernung von Ort zu Ort in km Lage der Unterkunft 1 (Unterkünfte entlang der Routen finden Sie auf den Seiten 55–66)

D/E2

Planquadrat

Neugierige Schwarzbunte auf dem Deich

Zu jedem Tipp geben wir Ihnen die Planquadrat-Nummer für diese Karte mit an. Das ostfriesische „Amerika“ hat z. B. die Koordinaten „H3“. Wenn Sie auf der Karte senkrecht „H“ und waagerecht „3“ folgen, können Sie ganz leicht die Lage des Ortes „Amerika“ ausfindig machen.

Zweisamkeit an der Jümme

Impressum Herausgeber: Ostfriesland Tourismus GmbH • Ledastr. 10 • 26789 Leer Tel. 04 91 / 91 96 96-60 • Fax 04 91 / 91 96 96-65 urlaub@ostfriesland.de • www.ostfriesland.de Redaktion: Silvia Müller Konzeption & Gestaltung: Werbeagentur VON DER SEE GmbH, Emden Druck: Brune-Mettcker, Wilhelmshaven Karte: art-studio Manitzke, Rhauderfehn Fotos: Ostfriesland Tourismus GmbH; Bildarchive der örtlichen Tourismusstellen; www.ostfriesland-bild.de; Henning Angerer, www.fotoshenningangerer.de; Ammerland Touristik; Hans-Albert Dirks; B. Lindemann; Uwe Steen; Martin Stöver; ZGO/Wittich; Werbeagentur VON DER SEE GmbH Auflage: 60.000 Alle Daten entsprechen der Drucklegung im November 2017


Inhalt

Mit dem Rad in die Natur

8–15

Radwegenetz, Ausschilderung, Radnavigator und Service

Ostfriesland Rad-Routen

16-27

Unsere Klassiker – Jede auf ihre Art Deutsche Fehnroute Ammerland Route Tour de Fries Friesenroute Rad up Pad Internationale Dollard Route 

16–17 18–19 20–21 22–23 24–25 26–27

Ostfrieslandweite Angebote

28-37

Windmühlen, Wasserwege und das Wattenmeer Friesische Mühlentour Friesischer Heerweg Paddel und Pedal Nordseeküstenradweg Projekt „Watten-Agenda“

28–29 30–31 32–33 34–35 36 37

Sternfahrten38–43 Jede Nacht im selben Bett Emden Südliches Ostfriesland Friedeburg Norderney

38–39 40 41 42 43

Tagestouren44–53 Mit dem Rad unterwegs in Ostfriesland Neuharlingersiel Ihlow Residenzort Rastede Werdum Jever/Schortens Carolinensiel Ostrhauderfehn Lieblingsorte

44–45 46 47 48 49 50 51 52 53

Radfreundliche Unterkünfte

54–71

Touren selber planen  Radfreundliche Unterkünfte Klassifizierung  Gastaufnahmebedingungen, Reisebedingungen  Broschüren zum Bestellen

54 55–66 67 68–70 71

www.ostfriesland.de

7


Weitblick am Fehnkanal

Mit dem Rad in die Natur Herzlich willkommen in Ostfriesland

Der Ems-Jade-Kanal Auf dem Ems-Jade-Kanal Radweg radeln Sie einmal quer durch die ostfriesische Halbinsel immer am Wasser entlang. Die Strecke führt vom alten Emder Binnen­ hafen bis in die Marinestadt Wilhelmshaven.

8

Sonne, Wolken und ein Himmel bis zum Horizont. Einfach mal durchatmen, die Ruhe genießen und den Alltag vergessen. Das ist Radurlaub in Ostfriesland. Der frische Wind bringt die salzige, gesunde Luft von der See und mit stetigem Rückenwind rollen die Räder schon fast von allein. Und dann geht es vorbei an grünen Wiesen und

Deichen, an schnurgeraden Kanälen, kleinen und großen Meeren, windschiefen Bäumen, Parks und Gärten, Mühlen und Burgen. Dabei bietet Ostfriesland für jeden Radler perfekte Fahrbedingungen. Während einer gerne die Ruhe und Natur genießt, stehen für den anderen viele Kilometer und schnelles Fahren im Vordergrund. Ostfriesland bietet Beides. Neben den beschaulichen ausgeschilderten Routen entlang der Sehenswürdigkeiten für den gemütlichen Radler bietet die Region auch tolles Fahrvergnügen für z. B. Rennradfahrer. Schneller Asphalt, kaum Straßenverkehr und eine wunderschöne Landschaft, die auch bei schneller Fahrt intensiv erlebbar ist. Und alles ohne Steigungen! Kräftemessen können Sie bei uns nur gegen den Wind.


Äquatorüberquerung auch im Norden möglich Auf dem Ostfriesland Wanderweg, der auch gerne von Radfahrern genutzt wird, durchqueren Sie auf der Trasse einer ehemaligen Kleinbahnlinie nicht nur alle verschiedene Landschaftsformen von Marsch, Geest und Moor der Region, sondern überqueren auch den Ostfriesland-Äquator. Der Weg beginnt in Rhauderfehn und endet 97 km später direkt an der Küste in Bensersiel.

Viele Wege führen nach Ostfriesland Viele Radfernwege führen Sie nach und durch Ostfriesland. Der 6.000 km lange Nordseeküstenradweg umrundet die Nordsee und quert dabei 8 Länder. In Ostfriesland streift er dabei unsere quirligen Hafenstädte, malerischen Sielorte und urigen Runddörfer. Der Emsradweg folgt der Ems von der Quelle bis zur Mündung in den Dollart bei der Seehafenstadt Emden. www.ostfriesland.de

9


Herbst an der Evenburg

Damit die Richtung stimmt 3.500 Kilometer ausgeschildertes Radwegenetz Es gibt wohl kaum eine Region in Deutschland mit einem so facettenreichen und gut ausgeschilderten Radwegenetz wie Ostfriesland. Sie radeln durch Marsch, Moor und Geest und an der Küste wie im grünen Binnenland fast immer am Wasser entlang. Sie folgen dabei einfach ganz Sicherheit ist wichtig entspannt den grün-weißen Schildern mit OrtsWir sind gegen eine allgemeine Helmpflicht. Trotzdem empfehlen wir gerade für Kinder, E-Bike-Einsteiger und Radfahrer, die sportlich unterwegs sind, das Tragen eines Helms zum eigenen Schutz.

10

und Kilometerangaben. Neben der zielorientierten Wegweisung (Erläuterung auf der nebenstehenden Seite) finden Sie in vielen Gemeinden zusätzlich das nach niederländischem Vorbild bewährte Knotenpunktsystem. Hier planen Sie Ihre Tour einfach von Knotenpunkt zu Knotenpunkt nach Nummern. An den Knotenpunkten finden Sie Infotafeln mit Systemerklärung, Umgebungskarte und angrenzenden Knotenpunkten. So können Sie Ihre Tour auch ohne Karte planen. Wichtig hierfür sind nur Zettel und Stift, um die Reihenfolge der Knotenpunkte aufzuschreiben. Und schon kann die Fahrt losgehen. Am Wegesrand lässt sich viel Kultur entdecken: Urige Orte mit schiefen Kirchtürmen, Windmühlen und Leuchttürmen sowie lebhafte Hafen- und verträumte Altstädte laden zu Pausen ein.


Das Radwegenetz Zielorientierte Wegweisung An Radknotenpunkten, wo sich mehrere Routen und Strecken kreuzen, gibt es Armwegweiser mit Fahrtrichtungsanzeigen (weißer Grund mit grüner Schrift), die jeweils ein Nah- und ein Fernziel angeben. Das Beispiel auf dem Bild zeigt, dass es rechts herum nach Norddeich (Fernziel) geht und auf dem Weg in der gleichen Richtung Greetsiel (Nahziel) liegt. So können Sie an jedem Radknotenpunkt spontan entscheiden, welche Orte Sie mit dem Rad erkunden und wie viele Kilometer Sie noch fahren möchten. Bei der Wegweisung wird allerdings nicht der kürzeste, sondern der landschaftlich reizvollste Weg gekennzeichnet. In die Armwegweiser können Routenplaketten zur Kennzeichnung von touristischen Radrouten eingeschoben werden. Zwischen den Radknotenpunkten werden Sie durch verschiedene richtungsanzeigende Zwischenwegweiser auf Kurs gehalten. Die Zwischenwegweiser gelten für die Zielorte auf den Armwegweisern sowie für die eingeschobenen touristischen Radrouten. Mit dem Radverkehrssystem können Sie sich in Ostfriesland als Alltagsradler und als Urlauber problemlos orientieren und sich voll und ganz auf die wunderschöne Landschaft und die Sehens­ würdigkeiten am Wegesrand konzentrieren. Freuen Sie sich auf entspanntes Radfahren! Wir wünschen Ihnen eine gute Fahrt.

Armwegweiser mit Routenplaketten

Orientierungspause mit Karte

Die Radwegweiser Armwegweiser mit Routenplakette Norddeich Greetsiel

Routenbeschilderung Diese Routen sind nicht als Plaketten in die Armwegweiser eingehängt. Sie besitzen eine eigene Beschilderung

26,0 km 5,8 km Die Tour de Fries sowie die Friesen­route Rad up Pad werden als Routenplaketten eingehängt

Zwischenwegweiser

Deutsche Fehnroute

Int. Dollard Route

Ammerland Route

Knotenpunktsystem Die Zielorientierte Wegweisung wird in einzelnen Gemeinden um das nach niederländischem Vorbild bewährte Knotenpunktsystem ergänzt.

www.ostfriesland.de

11


Radtour ums Zwischenahner Meer

Der Routenplaner Mit der Maus durch Ostfriesland

Grenzenlos mobil sein Vom Fahrradtaxi, über den Urlauberbus bis hin zu den Fährüberfahrten – in Ostfriesland sind Sie mit dem Rad grenzenlos mobil. Infos unter www.ostfriesland.de

12

Ostfriesland ist nur einen Mausklick weit entfernt! Planen und organisieren Sie Ihren Aktivurlaub grenzenlos im Nordwesten bequem schon vorab von zu Hause aus! Entdecken Sie die Grenzregion zwischen Deutschland und den Niederlanden mit dem Rad, zu Fuß oder auf dem Wasser. Idyllische Wasser-, Moor-

und Parklandschaften, entlang von Flüssen und Kanälen, vorbei an Burgen und Schlössern, über grüne Wiesen, durch Wälder oder über Deiche, mit urigen Küstenorten und malerischen Dörfern erwarten Sie. Mit unserem Routenplaner kann aus verschiedenen Aktivitäten eine passende ­Tagesoder Mehrtagestour ausgewählt oder individuell geplant werden. Falls Sie schon wissen, wo Ihre Radtour hinführen soll, können Sie durch adressgenaues Routing Ihre persönliche Tour erstellen. Im Handumdrehen sind Start-, Zwischen­- und Zielpunkte eingegeben und Ihre Traum­route ist fertig. Sowohl von uns erstellte Touren als auch Ihre individuelle Tour kann einfach ausgedruckt oder als GPS-Track für Ihr Navigations­gerät heruntergeladen werden. Schauen Sie vorbei unter: www.grenzenlos-aktiv.de


Schwung aus der Batterie – Fahren mit E-Bikes Wenn der Wind mal wieder kräftig von vorne bläst, fahren Sie mit einem E-Bike ganz ­entspannt weiter. Und falls dem Akku mal die Puste ausgeht, finden Sie auf www.ostfriesland.de eine Auflistung aller öffentlichen Ladestationen. Zusätzlich bieten auch viele Gastronomen diesen ­Service an. Pause machen und Energie­tanken – für Radler und E-Bike!

Fahrradvermieter – Service vor Ort Sie haben kein eigenes E-Bike und möchten es mal ausprobieren oder entspannt ohne Fahrräder anreisen? Für Ihre Urlaubsplanung haben wir unsere Fahrradvermieter auf www.ostfriesland.de mit einer kurzen Beschreibung, welche Fahrräder im Angebot sind und ob zusätzliche Serviceangebote wie z. B. Bring- und Abholdienst und Reparaturservice angeboten werden aufgelistet. www.ostfriesland.de

13


Unser Service für Ihre Radtour Rastmöglichkeiten

Radreisen für jeden Geschmack

Entlang der Routen laden Ruhebänke und Tische zum Picknick im Grünen ein. Viele unserer Gastgeber bieten gegen einen kleinen Aufpreis Lunchpakete für unterwegs an. Achten Sie auf dieses Piktogramm in den Unterkunftsanzeigen. Eine Auswahl an schönen Rastplätzen finden Sie unter „Pedaltipps“ auf   www.ostfriesland.de

Damit Sie Ihren Radurlaub in Ostfriesland von Anfang an entspannt genießen können, hier einige Tipps zur Planung und zur Benutzung des Kataloges. Ab Seite 18 finden Sie ausgearbeitete Reiseprogramme von Hotel zu Hotel mit Gepäcktransfer. Die Angebote können auch auf Ihre Bedürfnisse angepasst werden. Ganz individuell können Sie Zusatzleistungen, vom Mietfahrrad bis zur Anschlussübernachtung, dazu buchen. Für alle Gäste, die lieber ein festes Quartier buchen möchten, schließen sich ab Seite 40 unsere

Mit unserem Service entspannt in den Urlaub

14

Sternfahrten an. Es folgen Orte mit Tipps für Tagestouren. Unter jedem Angebot finden Sie einen kompetenten Ansprechpartner, der Ihnen gerne alle Fragen zum Angebot beantwortet. Ab Seite 55 präsentieren wir eine kleine Auswahl an fahrradfreundlichen Unterkünften. Ausgewählte Piktogramme (siehe nächste Seite, Spalte links) beschreiben das auf Radfahrer abgestimmte Angebot. Die Kontaktdaten der Unterkünfte finden Sie in den Anzeigen, sodass Sie dort direkt buchen können. Die Unterkunftsanzeigen sind nummeriert und mit der jeweiligen Nummer ist vorne in der Ausklappkarte die Lage der Unterkunft markiert. Sollte eine Unterkunft mal belegt sein, finden Sie in der Zeile über den Anzeigen die Kontaktdaten der Touristinformation des Ortes. Eine weitere Hilfe bei der Unterkunftssuche bietet unsere Online-Unterkunftssuche auf www.ostfriesland.de unter der Rubrik Buchen. Hier können Sie Unterkünfte bequem zu Hause am Computer buchen.


Unterkunftspiktogramme

Symbolerklärungen

Diese Piktogramme finden Sie in den Unterkunftsanzeigen ab Seite 55.

Diese Piktogramme finden Sie über den Pauschalangeboten ab Seite 18.

Die abgebildeten Routenlogos in der ersten Zeile zeigen Ihnen, an welchen Radrouten die Unterkünfte liegen. Deutsche Fehnroute Ammerland Route Tour de Fries Friesenroute Rad up Pad Internationale Dollard Route Friesische Mühlentour Friesischer Heerweg Ems-Jade-Kanal Radweg Nordseeküstenradweg

km

Entf. zum nächsten Bahnhof in km

Kinderermäßigung Ostfriesland ist nicht nur Radler- sondern auch Familienland. Für die ganz kleinen Radler stehen meist TÜV-geprüfte Kindersitze zur Verfügung. Für alle etwas größeren Kinder gibt es ent­ sprechende Kinder- und Jugendfahrräder. Bitte geben Sie bereits bei der Buchung die Anzahl der benötigten Kinderräder und das Alter Ihrer Kinder an. Je nach Tour und Angebote gibt es unterschiedliche Kinderermäßigungen.

Person bzw. Adresse abgewickelt wird. Der Gruppenpreis wird aus dem Pauschalreisepreis abzüglich des eventuellen Frühbucherbonus berechnet. Zusatzleistungen unterliegen nicht der Gruppenermäßigung.

Single Radler Wer allein bucht, aber nicht allein reisen möchte, sollte uns einfach ansprechen. Oft gibt es Möglichkeiten sich einer netten Gruppe anzuschließen!

Gruppenermäßigung Für Gruppen ab 8 Personen gibt es in Ostfriesland Radurlaub zum Gruppenpreis: ab 8 Personen – 3 % p. P. / Tour ab 10 Personen – 5 % p. P. / Tour Voraussetzung ist, dass die Reise gemeinsam gebucht und über eine

Frühbucher­bonus Früher Vogel fängt den Wurm. Für alle Buchungen, die bis zum 15.02.2018 bei uns eingehen, erhalten Sie eine Ermäßigung von 5 % pro Buchung!

Weitere Informationen und Kataloge zum Bestellen unter: Ostfriesland Tourismus GmbH Ledastraße 10 • 26789 Leer

Entf. zur nächsten Gastronomie in km 1

Tel. 04 91 / 91 96 96-60 • Fax 04 91 / 91 96 96-65 urlaub@ostfriesland.de • www.ostfriesland.de

Anzahl der Mindestnächte Kinderermäßigung

Gemeinsam Radfahren Sie möchten in Ihrem Urlaub nicht immer alleine radeln?

Reparatur-Set

In Ostfriesland werden während der Saison viele schöne

Lunchpaket gegen Aufpreis

Touren zum gemeinsamen Radfahren angeboten. Eine

Abholdienst vom Bahnhof

Auswahl der Radveranstaltungen finden Sie in unserer

Abschließbarer Fahrradraum

Rubrik Radurlaub unter www.ostfriesland.de 

Trockenraum

www.ostfriesland.de

15


Direkt am schnurgeraden Fehnkanal entlang

Die Ostfriesland Rad-Routen Unsere Klassiker – jede auf Ihre Art Gleich fünf verschiedene Themenrouten laden zum Etappenradeln von Hotel zu Hotel oder zu Sternfahrten ein. Dabei hat jede Route ihren eigenen Reiz. Auf der Deutschen Fehnroute erinnern Routenführer und Fehndörfer an jene Zeit, als große Teile OstfriesKartenmaterial lands noch Moor waren: Kanäle, Klappbrücken Zu den Ostfriesland und Schleusen, Mühlen und Gulfhöfe. Die AmmerRad-Routen gibt es noch land Route führt durch eine abwechslungsreiche zusätzliches Kartenmaterial Region mit vielen Parks und Gärten. Von Mai bis und Routenführer. Die hand- Anfang Juni blühen Rhododendren gleich taulichen Tourenbegleiter geben sendfach. Im Sommer lohnt sich ein Spaziergang Auskunft zur Streckenfüh- durch einen der zahlreichen Natur- und Bauernrung und zu Sehenswürdig- gärten. Auf der Tour de Fries radeln Sie entlang keiten am Wegesrand. Einen des Nordseestrandes vorbei am Nationalpark Bestellcoupon finden Sie im Wattenmeer und bis ins grüne Binnenland durch Umschlag am Heftende. den Neuenburger Urwald zurück an den Deich. 16

Unterwegs: Windmühlen, das Wasserschloss Gödens und der JadeWeserPort. Die Friesenroute Rad up Pad verläuft parallel zu Deichen, vorbei an Leuchttürmen und großen und kleinen Binnenseen. Neben der Küstenlandschaft radeln Sie durch malerische Fehngebiete und typische Warfendörfer. Die Internationale Dollard Route lässt Sie die ostfriesische und niederländische Lebensart hautnah erleben. Der abwechslungsreiche Rundkurs führt durch lebhafte Städte und verträumte kleine Ortschaften. Krönung der Tour ist die Fährfahrt über die Meeresbucht Dollart. Die Routen lassen sich auch beliebig miteinander verbinden. Eine Detailansicht aller Routen finden Sie vorne im Heft als Ausklappkarte.


Inselluft schnuppern auf Borkum und Norderney Auch auf den Inseln lässt es sich wunderbar Radfahren. Auf den nachfolgenden Seiten finden Sie hierzu tolle Kombinationsangebote. Genießen Sie bei einem Tagesausflug nach Norderney oder bei einem mehrtägigen Ausflug nach Borkum die ­frische, salzhaltige Seeluft. Auch auf den Inseln lässt es sich wunderbar Radfahren oder auch einfach mal die Seele baumeln lassen.

Emsfähre vor Anker im Heimathafen Ditzum Die Fähre über die Ems fährt von Mai bis Oktober täglich. Die Überquerung dauert ca. 20 Minuten. Auskunft zu den Fährzeiten unter: Tel. 04 91 / 9 26 13 71 oder 01 73 / 9 30 54 57. Die Pünte über die Jümme fährt von Mai bis September von Mittwoch bis Sonntag von 10–17 Uhr. Montag und Dienstag ist Ruhetag! Auskunft unter: Tel. 04 91 / 91 96 96 41 oder 01 63 / 6 34 00 19. www.ostfriesland.de

17


Streckenprofil

E–H 4–7

Länge:

Ca. 139 km

Beschaffenheit:

Gut ausgebaute Radwege durch die Fehnlandschaft

Charakter:

Leicht und ohne Steigungen

Deutsche Fehnroute Weiße Klappbrücken weisen den Weg 1. Tag: Anreise und Übernachtung in Leer 2. Tag: Leer – Wiesmoor (ca. 42 km) Los geht es in Leer, mit seiner schönen Altstadt. In der Gemeinde Moormerland treffen Sie zum ersten Mal auf die typischen Merkmale des ­Fehngebietes: langgezogene Kanäle, weiße Klapp­ brücken, Backsteinhäuser und Windmühlen.­Weiter geht es durch das malerische Großefehn, der ältesten Fehnkolonie in Ostfriesland, nach Wiesmoor, der „Blumengemeinde Ostfrieslands“, mit seiner deutschlandweit bekannten Blumenhalle. 3. Tag: Wiesmoor – Barßel (ca. 38 km) Ihre zweite Etappe führt Sie durch die Gemeinde Uplengen. Hier können Sie das ursprüngliche ­Gesicht Ostfrieslands erleben, zum Beispiel im Naturschutzgebiet Neudorfer Moor. In Barßel angekommen, können Sie die Ebkenssche Windmühle besichtigen oder eine Fahrt mit dem Fahrgastschiff Spitzhörn auf der Soeste unternehmen. 4. Tag: Barßel – Papenburg (ca. 35 km) Heute fahren Sie durch die Moorlandschaft des Saterlandes. Eine Besonderheit hier ist die sater­friesische Sprache, die sich sogar auf den ­Ortsschildern wieder findet. Weiter geht es durch die Gemeinden Ostrhauderfehn und Rhauder­fehn nach Papenburg, der größten und ältesten Fehnkolonie in Deutschland, mit der berühmten Meyer Werft. 5. Tag: Papenburg – Leer (ca. 24 km) An Ihrem letzten Tag fahren Sie durch die Gemeinde Westoverledingen zurück nach Leer. Auf dieser Strecke können Sie das unvergleichliche Mühlen-Ensemble in Mitling-Mark besichtigen oder das historische Sieltor in Esklum, bevor Sie wieder an Ihrem Ausgangsort ankommen. Danach Abreise aus Leer. 18

Letzte handgezogene Wagenfähre Europas, die „Pünte“ bei Wiltshausen


Buchung und weitere Angebote: Touristik GmbH Südliches Ostfriesland Ledastr. 10 • 26789 Leer Tel. 04 91 / 91 96 96-40 • Fax 04 91 / 28 60 info@deutsche-fehnroute.de

www.deutsche-fehnroute.de

Hier geht‘s zum Film

Alle Arrangements auch als Sternfahrt in Verbindung mit dem „Ostfriesland-Fahrrad­ taxi“ möglich. Lassen Sie sich vom Zielort abholen und wieder zurück zur Unterkunft bringen. Mehr Infos www.deutsche-fehnroute.de 

5 Tage: Fehn, Moor & mehr …

Buchungscode: DFR 003

Etappen: 4 Etappen zwischen 24 und 42 km

Tourenvorschlag: Die ausführliche Tourenbeschreibung lesen Sie auf der gegenüberliegenden Seite 18.

Leistungen: • 4 Übernachtungen mit Frühstück in guten Mittelklassehotels • 4 x Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel • Detailliertes Kartenmaterial • Reise- und Routenführer • Qualitativ hochwertige Mietfahrräder oder E-Bikes auf Wunsch (gegen Aufpreis)

Preis p. P. (ab 2 P.): DZ 299,– Preis p. P. (ab 4 P.): DZ 259,– EZ-Zuschlag: 

€ €

72,– e

3 Tage: Die kleine Fehnroute

Buchungscode: DFR 001

Etappen: 3 Etappen zwischen 25 und 42 km

Tourenvorschlag: 1. Tag: A  nreise nach Leer, 1. Etappe bis Wiesmoor  (ca. 42 km) 2. Tag: Wiesmoor – Detern oder Barßel  (ca. 35/38 km) 3. Tag: D  etern oder Barßel – über die Alternativstrecke – Leer und Abreise aus Leer  (ca. 25/30 km)

Leistungen: • 2 Übernachtungen mit Frühstück in guten Mittelklassehotels • 3 x Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel • Detailliertes Kartenmaterial • Reise- und Routenführer • Qualitativ hochwertige Mietfahrräder oder E-Bikes auf Wunsch (gegen Aufpreis)

Preis p. P. (ab 2 P.): DZ 169,– Preis p. P. (ab 4 P.): DZ 139,– EZ-Zuschlag: 

€ €

36,– e

www.ostfriesland.de

19


Streckenprofil

G–K 5–7

Länge:

Ca. 160 km

Beschaffenheit:

Gut ausgebaute, verkehrsarme Wege durch eine parkähnliche Landschaft

Charakter:

Leicht und ohne Steigungen mit gelegentlichem Rückenwind

Ammerland Route  Eine Symphonie in Grün 1. Tag: Anreise in Westerstede Wir empfehlen Ihnen am Anreisetag eine Fahrt mit der Fahrrad-Draisine von Westerstede nach Ocholt. Dabei können Sie sich schon prima für die erste Etappe „warmradeln“. 2. Tag: Westerstede – Rastede (ca. 59 km) Auf einem alten Kirchweg führt Ihr Weg am Landschaftsfenster Rhododendron vorbei. Staunen Sie über die fast 20 Meter hohen Rhododendren. Danach geht es direkt zu Deutschlands größtem Rhododendronpark in Linswege. In Wiefelstede ist die St. Johannes Kirche aus dem Jahr 1057 sehenswert. Im Rasteder Schlosspark empfehlen wir Ihnen den Besuch des Palais. 3. Tag: Rastede – Apen (ca. 66 km) Auf dieser Etappe können Sie durch die malerischen Mansholter Büsche zur Perle des Ammerlandes, dem Zwischenahner Meer radeln. Hier, am drittgrößten See Niedersachsens, sollten Sie in der Traditionsgaststätte „Spieker“ unbedingt das Ammerländer Bauernfrühstück ausprobieren. Für Gartenfreunde gehört der Park der Gärten mit 90 Themengärten, Pflanzensammlungen und Beiträgen zum „Pflichtprogramm“. 4. Tag: Apen – Westerstede (ca. 45 km) Nach einem Besuch in der ältesten Schinken­ räucherei des Ammerlandes geht es zurück durch die wasserreiche Fehnlandschaft der Gemeinde Apen nach Westerstede. 5. Tag: Abreise Vor der Abreise empfehlen wir Ihnen eine kleine Radtour zum Schaugarten der Baumschule von Ehren.

20

Parks und Gärten


Buchung und weitere Angebote: Ammerland-Tourist-Information Ammerlandallee 12 • 26655 Westerstede Tel. 0 44 88 / 56 30 00 • Fax 0 44 88 / 56 30 09 atis@ammerland.de • www.ammerland-touristik.de

Hier geht‘s zum Film „Radwandern im Ammerland“!

5 Tage Ammerland-Route klassisch

Buchungscode: ALR 001

Leistungen: • 4 Übernachtungen im DZ mit Dusche/WC in guten Mittelklassehotels • 4 x reichhaltiges Frühstücksbuffet • 3 Lunchpakete für die Tagestouren • Kartenmaterial und Infopaket • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel

Etappen: Der Klassiker mit 3 Etappen zwischen 40 und 66 km, Länge insgesamt ca. 160 km

Extras: • Verlängerungsnacht vor oder nach der Tour • Individuelle Planungen nach Ihren Wünschen

Tourenvorschlag: Die ausführliche Tourenbeschreibung lesen Sie auf der gegenüberliegenden Seite 20.

Preis p. P.:

EZ-Zuschlag: 

DZ 269,– € 55,– e

5 Tage Sternfahrten ab Hotel

Buchungscode: ALR 002

Etappen: 3 Tagestouren auf thematisierten Routen wie z. B. Ammerländer Kirchwege, Zwischenahner Meer und Rhododendronroute von einer festen Unterkunft aus (Westerstede, Bad Zwischenahn oder Rastede)

Extras: • Verlängerungsnacht vor oder nach den Touren • Individuelle Planungen nach Ihren Wünschen

Leistungen Hotel: • 4 Übernachtungen im DZ mit Dusche/WC in einem 3*** Komforthotel • 4 x reichhaltiges Frühstücksbuffet • 3 Lunchpakete für die Tagestouren • ein regionaltypisches Ammerlandmenü • Seerundfahrt auf dem Zwischenahner Meer • Kartenmaterial und Infopaket

Preis p. P.:

EZ-Zuschlag: 

DZ 259,– € 59,– e

www.ostfriesland.de

21


Streckenprofil

G–K 1–5

Länge:

Ca. 280 km

Beschaffenheit:

Gut ausgebaute, verkehrsarme Wege zum Teil entlang des Deiches und durch beschauliche Landschaft

Charakter:

Leicht und ohne Steigungen

Tour de Fries Radelspaß im Land der Weite 1. Tag Ankunft in Wilhelmshaven Bei einem Südstrandspaziergang oder Stadtbummel können Sie die Marine- und Hafenstadt auf eigene Faust erkunden. 2. Tag Wilhelmshaven – Varel (ca. 55 km) Radeln Sie vorbei am romantischen Wasserschloss Gödens, durch den Urwald der Friesischen Wehde in das Nordseebad Dangast und zum Etappenziel Varel. 3. Tag Varel – Bockhorn (ca. 50 km) Genießen Sie maritime Atmosphäre am Vareler Hafen, bevor Sie die Reise durch die Marschlandschaft entlang des Jadebusens antreten und ­naturnahe Moorgebiete erkunden. Richtung Rhododendronpark Linswege und durch Westerstede geht es nach Bockhorn. 4. Tag Bockhorn – Friedeburg (ca. 45 km) Entdecken Sie eine historische Windmühle, fahren­Sie vorbei an Rußland und Amerika bis nach Friedeburg. 5. Tag Friedeburg – Minsen-Förrien (ca. 60 km) Durch Wittmund und entlang der Harle gelangen Sie ins Nordseebad Carolinensiel. Längs der Küste führt die Route nach Minsen-Förrien. 6. Tag Minsen-Förrien – Jever (ca. 30 km) Über die Kur- und Badeorte Horumersiel-Schillig und Hooksiel, geht es vorbei am Hookstief nach Jever. 7. Tag Jever – Wilhelmshaven (ca. 35 km) Besuchen Sie die Brauereistadt im Herzen Frieslands mit Schloss, charmanter Altstadt und typisch friesischer Blaudruckerei. Danach geht es über Schortens zurück nach Wilhelmshaven.

22

Am Ems-Jade-Kanal


Buchung und weitere Angebote: Wilhelmshaven Touristik & Freizeit GmbH – Friesland-Touristik Gemeinschaft Banter Deich 2 • 26382 Wilhelmshaven Tel. 0 44 21 / 9 13 00 17 • Fax 0 44 21 / 9 13 00 10 touristik@friesland.de • www.friesland-touristik.de

Tour de Fries

Buchungscode: TDF 001

Etappen: 6 Etappen zwischen 30 und 60 km

Tourenvorschlag: Die ausführliche Tourenbeschreibung lesen Sie auf der gegenüberliegenden Seite 22.

Leistungen: • 6 Übernachtungen mit Frühstück im DZ mit Dusche/WC • 6 Radlerlunchpakete • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel • Hafenrundfahrt • 1 Lenkerkühltasche (pro Zimmer) • Radwanderkarte und Infomappe (pro Zimmer) Termine: Ganzjährig buchbar

Extras: • Verlängerungen vor oder nach der Tour • Mietfahrräder • E-Bike-Verleih

Preis p. P. (ab 4 P.): DZ 399,– EZ-Zuschlag: 

99,– e

Weitere Preisinformationen auf Anfrage!

Schlemmertour: Landart & Lebenslust Buchungscode: TDF 002 Etappen: 3 Etappen zwischen 30 und 60 km Leistungen: • 2 Übernachtungen mit Frühstück im DZ mit Dusche/WC • 1 Radlerlunchpaket • 1 Ostfriesentee vom Stövchen • 2 friesische 3-Gang-Schlemmermenüs • 1 Hafenrundfahrt • Radwanderkarte und Infomappe (pro Zimmer)

Tourenvorschlag: Sternfahrten von folgenden Orten: Wilhelmshaven, Varel-Dangast, Bockhorn, Minsen, Jever

Preis p. P.:

EZ-Zuschlag: 

DZ 189,– € 55,– e

Termine: Ganzjährig buchbar

www.ostfriesland.de

23


Streckenprofil

C–G 2–5

Länge:

290 km, Rundkurs

Beschaffenheit:

Steigungsfrei

Charakter:

Leicht

Friesenroute Rad up Pad Natur, Kultur & Geschichte 1. Tag: Anreise und Übernachtung in Emden Anreise und Übernachtung in der Seehafenstadt Emden, die Zentrum diverser Sehenswürdigkeiten ist und durch eine gelungene Kombination von Tradition und Moderne begeistert. 2. Tag: Emden – Greetsiel (ca. 50 km) Starten Sie von Emden aus direkt in die ostfriesische Landschaft der Krummhörn, wo idyllische Warfendörfer auf Sie warten. 3. Tag: Greetsiel – Norden (ca. 50 km) Durch das Brookmerland, das direkt vor den Toren der Nordsee liegt, wird auf der zweiten Etappe Norden-Norddeich erreicht: die älteste Stadt Ostfrieslands und ihr lebendiges Seebad. 4. Tag: Tagesausflug zur Insel Norderney inklusive Fahrradmitnahme 5. Tag: Norden – Dornum (ca. 40 km) Weiter geht es entlang der Küste in die Ausläufer des Nationalparks Wattenmeer und zur „Herrlichkeit“ Dornum mit ihren Schlössern und Burgen. 6. Tag: Dornum – Aurich (ca. 50 km) Natur pur erleben Sie auf Ihrem Weg durch die Moorlandschaft des ostfriesischen Binnenlandes nach Aurich, der heimlichen Hauptstadt der Ostfriesen. 7. Tag: Aurich – Großefehn (ca. 45 km) Weiter geht es über die Stadt Wiesmoor – das Blumenbeet Niedersachsens – „am Kanal lang“ direkt ins Fehngebiet von Großefehn. 8. Tag: Großefehn – Emden, Abreise (ca. 60 km) Auf der letzten Etappe führen die typischen Fehnkanäle mit ihren pittoresken Klappbrücken Sie wieder nach Emden.

24

Fahrradtour am Pilsumer Leuchtturm


Buchung und weitere Angebote: Ostfriesland Touristik-LK Aurich GmbH Rheinstr. 13 • 26506 Norden Tel. 0 49 31 / 93 83-2 00 • Fax 0 49 31 / 93 83-2 19 info@mein-ostfriesland.de • www.mein-ostfriesland.de

Friesenroute mit Inselfeeling

Buchungscode: RUP 001

Etappen: 6 Etappen zwischen ca. 40 und 6­ 0 km, Länge insgesamt ca. 290 km

Tourenvorschlag: Die ausführliche Tourenbeschreibung lesen Sie auf der gegenüberliegenden Seite 24.

Leistungen: • 7 Übernachtungen mit Frühstück in Hotels • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel • Reiseführer Ostfriesland • Tagesausflug zur Insel Norderney inkl. Fahrrad­ mitnahme • Karten- und Informationsmaterial • Ostfriesland-Überraschungs-Paket

Info: Die Friesenroute kann auch individuell und ohne Gepäcktransfer gebucht werden. Verlängerungsnächte können hinzugebucht werden. DZ 649,– € 120,– e

Preis p. P.:

EZ-Zuschlag: 

Ermäßigung auf den Gepäcktransfer ab 4 Personen p. P.: 

50,– e

Friesenroute Sternfahrten

Buchungscode: RUP 003

Etappen: verschiedene Etappen ab ca. 40 km

Paket A (Hotel) 3

Leistungen Paket A (Hotel): • 3 oder 6 Übernachtungen mit Frühstück • Tourenvorschläge • Reiseführer Ostfriesland • Karten- und Informationsmaterial Leistungen Paket B (Ferienwohnung): • 3 oder 6 Übernachtungen • Tourenvorschläge • Reiseführer Ostfriesland • Karten- und Informationsmaterial

Preis p. P.:

EZ-Zuschlag:  Paket A (Hotel) 6

Preis p. P.:

EZ-Zuschlag:  Paket B (Fewo) 3

Nächte DZ 209,– € 70,– e

Nächte DZ 399,– € 120,– e

Nächte

85,– €

Preis p. P.*: Paket B (Fewo) 6

Preis p. P.*:

Nächte

145,– €

*Preis gilt nur bei Buchung ab 2 Pers.

www.ostfriesland.de

25


Streckenprofil

A–F 2–7

Länge:

300 km (Ditzum – Delfzijl)

Beschaffenheit:  Gut ausgebaute, verkehrsarme Wege durch eine Landschaft mit Gewässern Charakter:

Leicht und ohne Steigungen

Internationale Dollard Route Grenzenlos radwandern 1. Tag Anreise und Übernachtung in Leer 2. Tag Leer – Winschoten (ca. 63–73 km) Von Leer aus fahren Sie entlang der Ems und durch die Moorlandschaft um Wymeer nach Bad Nieuweschans mit seinem Thermalbad. Bevor Sie Winschoten erreichen, können Sie die „blauwe­ stad“, ein Siedlungsprojekt mit zahlreichen ­Kanälen und See, umrunden. 3. Tag Winschoten – Delfzijl (50–85 km) Auf dieser Etappe erwartet Sie viel Kultur: Eine Glockengießerei in Heiligerlee, Fischspezialitäten in Termunterzijl, die Frylemamborg in Slochteren und die Altstadt von Appingedam! 4. Tag Delfzijl – Uithuizen (50 km) Heute erleben Sie die Dollartregion von ihrer natürlichen Seite, in Warffum spürt man im Freilichtmuseum den Geist der alten Zeiten, im Park der Menkemaborg in Uithuizen können Sie den Tag ausklingen lassen. 5. Tag Uithuizen – Borkum (16 km) Von Uithuizen fahren Sie nach Eemshaven und setzen von dort auf die mitten im Weltnaturerbe Wattenmeer gelegene Insel Borkum über. 6. Tag Borkum (beliebig) Auf Borkum können Sie z. B. zum Strand gehen, eine Anwendung im Gezeitenland genießen oder die Insel mit dem Fahrrad erkunden. 7. Tag Borkum – Emden (beliebig) Emden bietet mit seinen zahlreichen Museen, wie der Kunsthalle und den Museumsschiffen, viele interessante Anlaufpunkte. 8. Tag Emden – Leer (36–45 km) Heute überqueren Sie ab Emden den Dollart, entweder mit dem Fahrgastschiff Dollard oder mit der Pendelfähre ab Petkum zum Fischerdorf Ditzum. 9. Tag Abreise 26

MS Dollard nach der Abfahrt aus Ditzum (im Hintergrund das Emssperrwerk)


Buchung und weitere Angebote: Touristik GmbH Südliches Ostfriesland Ledastr. 10 • 26789 Leer Tel. 04 91 / 91 96 96-50 • Fax 04 91 / 28 60 info@dollard-route.de • www.dollard-route.de

Alle Arrangements auch als Sternfahrt in Verbindung mit dem „Ostfriesland-Fahrrad­ taxi“ möglich. Lassen Sie sich vom Zielort abholen und wieder zurück zur Unterkunft bringen. Auf Wunsch können Sie auch eine Übernachtung am An- oder Abreisetag buchen. Mehr Infos www.dollard-route.de 

9-Tage-Tour mit 2 Übernachtungen auf Borkum

Buchungscode: IDR 002

Etappen: 5 Etappen von ca. 16 bis zu 85 km (Abkürzungen möglich) und Inselaufenthalt.

Tourenvorschlag: Die ausführliche Tourenbeschreibung lesen Sie auf der gegenüberliegenden Seite 26.

Leistungen: • 8 Übernachtungen mit Frühstück in guten Mittelklassehotels • 6 x Gepäcktransfer auch von und zur Insel • Schiffspassage inkl. Fahrradmitnahme über den Dollart und nach Borkum • Detailliertes Kartenmaterial • Reise- und Routenführer

Info: Qualitativ hochwertige Mietfahr­ räder oder E-Bikes auf Wunsch (gegen Aufpreis)

Preis p. P. (ab 2 P.): DZ 675,– Preis p. P. (ab 4 P.): DZ 620,– EZ-Zuschlag: 

€ €

144,– e

3 Tage: Die kleine Dollard Route

Buchungscode: IDR 001

Etappen: 3 Etappen zwischen 40 und 67 km

Tourenvorschlag: 1. Tag: A  nreise nach Leer, 1. Etappe bis Nieuweschans  (ca. 50 km) 2. Tag: N  ieuweschans – entlang der Alternativstrecke – Delfzijl  (ca. 40 km) 3. Tag: D  elfzijl – Fähre nach Emden oder Ditzum (Mi., Fr. u. Sa.) – Leer  (ca. 67 km)

Leistungen: • 2 Übernachtungen mit Frühstück in guten Mittelklassehotels • 3 x Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel • Schiffspassage über den Dollart inkl. Fahrradmitnahme • Detailliertes Kartenmaterial • Reise- und Routenführer • Qualitativ hochwertige Mietfahrräder oder E-Bikes auf Wunsch (gegen Aufpreis)

Preis p. P. (ab 2 P.): DZ 199,– Preis p. P. (ab 4 P.): DZ 169,– EZ-Zuschlag: 

€ €

36,– e

www.ostfriesland.de

27


Fischkutter im Hafen von Greetsiel

Ostfrieslandweite Angebote Windmühlen, Wasserwege und das Wattenmeer

Pedaltipps Einkehrmöglichkeiten von der Teestube bis zum Mühlenund Hofcafé, Tipps für schöne Aussichten und Interessantes entlang der Touren, wie z.  B. die Kunstscheuerpfähle am Ostfriesland Wanderweg, finden Sie unter „Pedaltipps“ auf

28

  www.ostfriesland.de 

Auf den nächsten Seiten ist das Element Wasser Ihr ständiger Begleiter. Es führt Sie durch eine abwechslungsreiche Kulturlandschaft mit Burgen, Schlössern und Mühlen über alte Handelswege an den Fehnkanälen entlang. Auf der Friesischen Mühlentour gibt es mehr als 40 Windmühlen zu entdecken. Genießen Sie einmal von der Galerie

einer Mühle die ostfriesische Weite und Ruhe. Oder kehren Sie dort auf eine Tasse Tee ein. Der Friesische Heerweg führt Sie bis in die Ammerländer Parklandschaft hinein. Hier wird es bunt: Grüne Wiesen und Wälder, gelbe Kornfelder und farbenfrohe Rhododendren soweit das Auge reicht. Entdecken Sie auf dem Nordseeküsten- und EmsJade-Kanal Radweg die Hafenstädte Emden und Wilhelmshaven, malerische Sielorte und Runddörfer. Oder machen Sie einen Perspektiv­wechsel und steigen Sie vom Rad ins Kanu um und erleben Ostfriesland vom Wasser aus. Zum Durchatmen empfiehlt sich das Weltnaturerbe Wattenmeer. Lassen Sie bei einer Pause den Blick über die glitzernde Wasseroberfläche schweifen oder tauchen Sie mit den Füßen ins Watt ein. Einfach mal innehalten und einen Gang runterschalten!


Ostfriesland ist Teeland Teetied – Teezeit. Wenn auf der Radtour der Wind von vorne kommt, ist das ostfriesische Nationalgetränk genau das Richtige. Machen Sie eine Pause in einer der urigen Teestuben und genießen Sie den Ostfriesentee mit Kluntje und Sahne­wolke. Und nicht vergessen: Drei Tassen sind Ostfriesen­recht, die Sahne immer gegen den Uhrzeigersinn auftragen und niemals umrühren!

Wie das Land so das Jever Friesisch herb – das ist Ostfriesland – und das ist das Jever. Genießen Sie während Ihrer Radlerpause ein friesisch-herbes Pilsener (gibt es auch alkoholfrei) und blicken Sie bei einer Brauereiführung hinter die Kulissen des Brauhauses. Verfehlen können Sie das Brauhaus nicht: Die hohen, glänzenden Türme des Friesischen Brauhauses sind schon von Weitem zu sehen. www.ostfriesland.de

29


C–G 2–5 Länge: ca. 250 km, Rundkurs Beschaffenheit: steigungsfrei Charakter: leicht

Friesische Mühlentour Ein Radwandererlebnis der Extraklasse bietet die Friesische Mühlentour. Die vorbildlich beschilderte Routenführung gewährleistet, nicht zuletzt durch die günstig platzierten Rastplätze mitsamt ihren Schutzhütten, Erholung und Radvergnügen pur. Zur Orientierung dienen übersichtliche Informationstafeln. Kunst- und kulturhistorische Hinweisschilder ermöglichen eine kleine Bildungsreise quer durch die ostfriesische Lebensart.

Ausblick auf den Norder Hafen

30

Mehr als 40 Windmühlen, darunter zahlreiche Galerieholländer- sowie seltene Bockwind-, Koker- und Fluttermühlen und viel landestypische Idylle hält die Friesische Mühlentour für Sie bereit. Auf einer knapp 250 Kilometer langen Route zeigt Ihnen die Tour, wie vielseitig Ostfriesland ist. Auf Radwegen und ruhigen Straßen können Sie – stets angeleitet durch die Hinweisschilder – auf dem Deich direkt am Meer, quer durch unberührte Moorgebiete oder am Fuße verträumter Fehnkanäle entspannt in die Pedalen treten. Zu entdecken gibt es dabei vieles: In erster Linie selbstverständlich die bedeutenden Mühlen, aber natürlich auch bekannte Leuchttürme, alte Kirchen und viele weitere Zeitzeugen der ostfriesischen Geschichte werden während der Tour Ihre Aufmerksamkeit erregen. Aber vielleicht sind es auch gar nicht die großen Bauten, die Sie faszinieren, sondern einfach die würzige Seeluft, die Pflanzenwelt am Wegesrand oder die Stille inmitten der unberührten Natur. Starten Sie Ihre ganz persönliche Mühlentour und erleben Sie Ostfriesland hautnah.


Radwandern mit dem Wind – 1 Woche auf der Friesischen Mühlentour Etappen: 6 Etappen zwischen ca. 30 km und ca. 55 km Leistungen: • 6 Übernachtungen mit Frühstück in Hotels • Gepäcktransfer • Reiseführer Ostfriesland • Karten- und Informationsmaterial • Ostfriesland-Überraschungs-Paket Teilnehmerzahl: ab 2 Personen

Buchungscode: MUH001

Tourenvorschlag: 1. Tag: Anreise nach Norden 2. Tag Norden - Esens (ca. 50 km) 3. Tag Esens - Aurich (ca. 50 km) 4. Tag Aurich - Großefehn (ca. 30 km) 5. Tag Großefehn - Emden (ca. 40 km) 6. Tag Emden – Greetsiel (ca. 40 km) 7. Tag Greetsiel – Norden und Abreise (ca. 50 km).

Preis p. P.:

EZ-Zuschlag: 

DZ 559,– € 100,– e

Ermäßigung auf den Gepäcktransfer ab 4 Personen

Vom Wind getrieben – Die Friesische Mühlentour Kurztrip Etappen: 3 Etappen zwischen ca. 40 km und ca. 45 km Leistungen: • 3 Übernachtungen mit Frühstück in Hotels • Gepäcktransfer • Reiseführer Ostfriesland • Karten- und Informationsmaterial • Ostfriesland-Überraschungs-Paket Teilnehmerzahl: ab 2 Personen

Buchungscode: MUH002

Tourenvorschlag: 1. Tag Anreise nach Norden 2. Tag Norden – Aurich (ca. 40 km) 3. Tag Aurich - Emden (ca. 40 km) 4. Tag Emden - Norden und Abreise (ca. 45 km)

Preis p. P.:

EZ-Zuschlag: 

DZ 289,– € 80,– e

Ermäßigung auf den Gepäcktransfer ab 4 Personen

Buchung und weitere Angebote: Ostfriesland Touristik - Landkreis Aurich GmbH • Rheinstraße 13 • 26506 Norden Tel. 0 49 31 / 93 83 200 • Fax 0 49 31 / 93 83 219 • info@mein-ostfriesland.de • www.mein-ostfriesland.de

www.ostfriesland.de

31


D–K/2–7 Länge: ca. 195 km, Rundkurs Beschaffenheit: gut ausgebaute, verkehrsarme Wege durch die abwechslungsreiche Landschaft Ostfrieslands Charakter: leicht und ohne Steigung

Friesischer Heerweg

Erfahren Sie das Tor zur Nordsee

Hafenrundfahrt

Typische weiße Klappbrücke

32

1. Tag: Anreise in Westerstede Genießen Sie nach Ihrer Ankunft in Westerstede die reizvolle Lage inmitten großer Wälder, saftiger Wiesen, Kornfelder und die farbenprächtigen Rhododendren-Parks in der Natur­landschaft soweit das Auge reicht. 2. Tag: Westerstede – Detern (ca. 34 km) Ihre erste Etappe führt Sie gleich durch 3 Naturschutzgebiete: das Lengener Meer, das Neudorfer Moor und das Wald- und Heidegebiet Hollesand bis in das Leda-Jümme-Gebiet nach Detern. 3. Tag: Detern – Großefehn (ca. 37 km) Heute radeln Sie durch Moor, Wald und Geest entlang an typischen Fehnkanälen mit weißen Klappbrücken und alten Schleusen und vorbei an historischen Windmühlen nach Großefehn. 4. Tag: Großefehn – Neuenburg (ca. 50 km) Ihre dritte Etappe führt Sie durch Moor- und Waldgebiete und Geestlandschaften in die Friesische Wehde nach Neuenburg. Die Friesische Wehde ist eine der schönsten und faszinierendsten Landschaften der norddeutschen Tiefebene. 5. Tag: Neuenburg – Wiefelstede (ca. 29 km) Heute geht es noch einmal durch Moor, Wald und Geest nach Wiefelstede. Genießen Sie die einmalige Natur mit der ursprünglichen Landschaft und der sauberen gesunden Luft durch die nahe­ gelegene Nordsee mit ihrer Ebbe und Flut. 6. Tag: Wiefelstede – Westerstede (ca. 45 km) Auf Ihrer letzte Etappe fahren Sie wieder durch Wälder und vorbei an farbenprächtigen Rhododendren-Parks zurück nach Westerstede. 7. Tag: Heimreise


7 Tage Friesischer Heerweg „Blütenpracht und Maritimes“

Buchungscode: FHW003/OTG

Etappen: 5 Etappen zwischen ca. 29 und ca. 45 km, Länge insgesamt ca. 195 km

Tourenvorschlag: Die ausführliche Tourenbeschreibung lesen Sie auf der gegenüberliegenden Seite 32.

Leistungen: • 6 Übernachtungen mit Frühstück in Hotels oder Pensionen • 5 Lunchpakete • 6 Heerweg-Menüs (Abendessen 2 Gänge-Menü) • 5 kleine Highlights (spezifisches Angebot des jeweiligen Ortes) • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel • Kartenmaterial

Preis p. P.:

EZ-Zuschlag: 

DZ 499,– € 60,– e

Ermäßigung auf den Gepäcktransfer ab 4 Personen

Infos: Die Tour „Blütenpracht und Maritimes" kann auch individuell und ohne Gepäcktransfer und Verpflegung gebucht werden. Zubuchbar gegen Aufpreis: Leihräder, Kombi-Tour Paddel und Pedal, Verlängerungsnächte

5 Tage Friesischer Heerweg „Kirchen-Mühlen-Schlösser“

Buchungscode: FHW001/OTG

Etappen: 3 Etappen zwischen ca. 24 km und ca. 40 km Länge insgesamt: ca. 95 km

Tourenvorschlag: 1. Tag: Anreise in Jever 2. Tag: 1. Etappe von Jever nach Friedeburg 3. Tag: 2. Etappe von Friedeburg nach Bockhorn 4. Tag: 3. Etappe von Bockhorn zurück nach Jever 5. Tag: Heimreise

Leistungen: • 4 Übernachtungen mit Frühstück in Hotels oder Pensionen • 3 Lunchpakete • 4 Heerweg-Menüs (Abendessen 2 Gänge-Menü) • 3 kleine Highlights (spezifisches Angebot des jeweiligen Ortes) • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel • Kartenmaterial Infos: Die Tour „Kirchen-Mühlen-Schlösser“ kann auch individuell und ohne Gepäcktransfer und Verpflegung gebucht werden. Zubuchbar gegen Aufpreis: Leihräder, Kombi-Tour Paddel und Pedal, Verlängerungsnächte

Preis p. P.:

EZ-Zuschlag: 

DZ 335,– € 40,– e

Ermäßigung auf den Gepäcktransfer ab 4 Personen

Buchung und weitere Angebote: Arbeitsgemeinschaft Friesischer Heerweg • c/o Gemeinde Friedeburg • Friedeburger Hauptstraße 60 26446 Friedeburg • Tel. 0 44 65 / 14 15 • Fax 0 44 65 / 14 16 • info@friesische-heerweg.de • www.friesischer-heerweg.de

www.ostfriesland.de

33


Paddel und Pedal

20 Paddel- und Pedalstationen

Naturerlebnis in Ostfriesland

Ein bisschen radeln, ein bisschen paddeln. Kein Problem in Ostfriesland, dem Radwanderland und Paddelparadies. Rad- und Wasserwege gibt es satt. Beides zu verbinden ist der Clou. Er heißt Paddel und Pedal und lässt sich problemlos buchen. Für alles andere sorgen wir. Zwei Sport­arten an der frischen Luft, die jeder ausüben kann. Allein, zu zweit und in Gruppen. Im Urlaub etwas unternehmen, was es so nur in Ostfriesland gibt. Gute Fahrräder stehen bereit. Die Teilnehmer radeln zu einer der 20 Paddelstationen oder paddeln erst und fahren dann Rad. Selbst wer noch nie in einem Paddelboot gesessen hat, braucht das kleine Abenteuer nicht zu scheuen. Ein Fachmann weist kurz in die Geheimnisse des Paddelns ein – und schon geht es los. Wir freuen uns auf Sie.

Augustfehn Aurich Barßel Ditzum Ditzumerverlaat Emden Friedeburg

2 Übernachtungen inkl. Frühstück in einer Trekkinghütte, 1 Tag Kanu, 2 Tage Rad, inkl. Ausrüstung

75,– €

Übernachtungen in einer Ferienwohnung oder im Hotel sind auf Wunsch buchbar. Preise auf Anfrage!

Tagesausflug mit Paddel & Pedal Kombitour mit Fahrrad und Kanu inkl. Ausrüstung

Preis p. P.: 

Familienspaß für Groß und Klein

34

22,– €

* Rhauderfehn Rorichum Sande Stickhausen Strücklingen Weener

*Stationen in ganz Ostfriesland. Weitere Infos auf www.paddel-und-pedal.de

Kurzurlaub „Keine Hektik“

Preis p. P.: 

Großefehn-Timmel Großes Meer Hage Leer-Loga Neßmersiel Norden-Leybuchtsiel Remels

Paddel- und Pedalstationen in der Umgebung


Ostfriesland aus einer anderen Perspektive

Preise Tagespreise für Kanus: (inkl. Ausrüstung, d. h. Paddel, wasserdichte Packsäcke oder Kunststofffass und Schwimmwesten/hilfen) Platz im 1er und 2er Kajak

ab/an Station mit Transfer*

Tagespreise für Fahrräder: ab/an Station mit Transfer* Fahrräder: 7,– € 9,– € Kinderräder: Ebikes:

4,– € 20,– € 48,– €

p. P. 15,–

€

18,– € für 3 Tage:

Platz in 3er, 4er und 10er Kanadier

p. P. 12,–

€

15,– € mehrere Tage auf Anfrage

Schnupperpaddeln (2 Std.):

p. P. 9,–

6,– € 23,– € 52,– €

€  kein Transfer von Personen möglich

*

Buchung und weitere Angebote: Touristik GmbH „Südliches Ostfriesland“ • Ledastr. 10 • 26789 Leer Tel. 04 91 / 91 96 96-30 • Fax 04 91 / 91 96 96-22 • info@paddelundpedal.de • www.paddel-und-pedal.de

www.ostfriesland.de

35


C–K 1–4 Emden Greetsiel Norden Bensersiel Jever Wilhelmshaven Aurich

Kutter im Hafen von Greetsiel

Immer am Wasser entlang Etappen: 7 Etappen zwischen 31 und 47 km Leistungen: • 7 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel • 7 x Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel • Karten- und Informationsmaterial • Individuelle Tourberatung

Nordseeküstenradweg Immer am Wasser entlang

1. Tag: Anreise nach Emden Sammeln Sie bei einer Hafenrundfahrt die ersten Eindrücke der Seehafenstadt. 2. Tag: Emden – Greetsiel (43 km) Die erste Etappe führt am Deich entlang nach Greetsiel. Krabbenkutter, historische Häuserzeilen und die Zwillingsmühlen zeichnen den Ort aus. 3. Tag: Greetsiel – Norden (40,5 km) Heute geht es nach Norden, der ältesten Stadt Ostfrieslands. Einen schönen Blick auf die drei Norder Mühlen bietet der alte Hafen, an dem das historische Zoll- und Packhaus steht. 4. Tag: Norden – Bensersiel (31,5 km) Über die Küstenbadeorte Norddeich, Neßmersiel und Dornumersiel geht es direkt an der Küste entlang nach Bensersiel. 5. Tag: Bensersiel – Jever (46,5 km) Lassen Sie sich auf der Weiterfahrt nach Jever den Nordseewind um die Nase wehen. Besonders sehens­wert sind hier das Schloss, die wunderschöne Altstadt sowie die typische Blaudruckerei. 6. Tag: Jever – Wilhelmshaven (32,5 km) Vorbei am InfoCenter des JadeWeserPorts geht es nach Wilhelmshaven. Hier lohnt sich ein Besuch am Südstrand und auf der Maritimen Meile. 7. Tag: Wilhelmshaven – Aurich (47 km) Die heutige Etappe führt nach Aurich am Ems-JadeKanal Radweg entlang, der sich durch die Stadt zieht und ihr eine besondere maritime ­Atmosphäre gibt. 8. Tag: Aurich – Emden – Abreise (40 km)

Buchungscode: NORD Preis p. P. ab 2 Pers.: DZ 599,– € Preis p. P. ab 4 Pers.: DZ 539,– € EZ-Zuschlag:

auf Anfrage

Die Tour ist auf Wunsch individuell planbar. Übernachtungen können dazugebucht oder verkürzt werden. Mietfahrrad und E-Bike sind auf Wunsch buchbar. Preise auf Anfrage!

Buchung und weitere Angebote: Touristik GmbH „Südliches Ostfriesland“ • Ledastr. 10 • 26789 Leer Tel. 04 91 / 91 96 96-20 • Fax 04 91 / 28 60 • info@suedliches-ostfriesland.de • www.suedliches-ostfriesland.de

36


Projekt „Watten-Agenda“ Das Wattenmeer gilt als weltweit einzigartig, weltweit unersetzlich und wurde aus dem Grund 2009 in die Welterbe-Liste der UNESCO aufgenommen. Das Wattenmeer ist das größte Gezeitengebiet der Welt. Nirgendwo anders auf der Erde gibt es eine solche dynamische Landschaft mit einer solchen Vielzahl an Biotopen. Mit dem UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer vor der Haustür, finden Naturliebhaber einen ganz besonderen Lebensraum vor. Hier kann man mit Wattwurm und Co. auf Tuchfühlung gehen und eine Menge über die Flora und Fauna dieses einzigartigen Naturraumes erfahren. Das Wattenmeer zeigt auf einmalige Weise, wie sich Pflanzen und Tiere an die ständig wechselnde Landschaft anpassen und ist Kinderstube für mehr als 10.000 Tier- und Pflanzenarten. Im Rahmen des INTERREG V A-Programms wird bis 2018 grenzübergreifende nachhaltige Erlebnisformen rund um das Wattenmeer sowie das angrenzende Binnenland entwickelt. Wandern Sie im einzigartigen Wattenmeer, wo Ebbe und Flut den Rhythmus der Natur bestimmen. Ein besonderes Highlight bieten die geführten Wanderungen, bei denen Sie die großräumige Urlandschaft erkunden können. Bei Niedrigwasser lockt das Watt zu einem Spaziergang, das jedoch ohne Wattführer nur in Strandnähe erwandert wer-

den sollte. Eine Wanderung sollte niemals ohne Begleiter angetreten werden. Der rund 300 Kilometer lange Radwander-Rundkurs der Internationalen Dollard ­Route führt durch das deutsch-niederländische Grenzgebiet direkt am Weltnaturerbe Wattenmeer vorbei. Stationen sind verträumte kleine Ortschaften, Fischerdörfer und Hafenstädte. Frische, leicht salzige Seeluft, Möwen und Windmühlen sind Ihre ständigen Begleiter auf der Radtour. Lassen Sie sich den frischen Wind um die Nase wehen und beobachten Sie den einzigartigen Naturraum des UNESCO Weltnatur­erbe Wattenmeeres.

DE

-ROUTE WATTENSLAND OSTFRIE DE

ERGREIFEN O GRENZÜB OUTE AM UNESC EER WANDERR RERBE WATTENM WELTNATU

Dieses Projekt wird im Rahmen des INTERREGProgramms von der Europäischen Union und den INTERREG-Partnern unterstützt. Wanderkarte und Wanderführer Die Wanderkarte und den Wanderführer können Sie mit dem Bestellcoupon am Heftende bestellen.

Fischerhafen Ditzum

Weitere Informationen: Ostfriesland Tourismus GmbH • Ledastr. 10 • 26789 Leer Tel. 04 91 / 91 96 96 60 • Fax 04 91 / 91 96 96 65 • urlaub@ostfriesland.de • www.ostfriesland.de

www.ostfriesland.de

37


Schäfchenwolken am Himmel und funkelnde Sterne auf der Ems

Sternfahrten Jede Nacht im selben Bett

Schmalste Autobrücke Eine spannende Überfahrt über die Leda bietet die schmalste Autobrücke Deutschlands mit einer Fahrbreite von nur 1,85 Metern. Wegen der Steigung ist die Überfahrt auch mit dem Fahrrad schon recht kniffelig.

38

Radfahren ja – aber bitte nicht jeden Tag lästiges Kofferpacken! Kein Problem. Ostfriesland lässt sich nicht nur auf mehrtägigen Rundtouren entdecken, sondern auch auf Tagesfahrten. Das Radwegenetz und das Knotenpunktsystem helfen dabei, von jedem Ort aus eine Vielzahl von Touren mit unterschiedlichen Längen zu planen. So lässt

sich Ostfriesland sternförmig erkunden. Einfach vom Quartier aus aufs Rad schwingen und losfahren – und abends zurück ins selbe Bett. Von Emden aus können Sie an der Küste entlang, die Krummhörn mit seinen beiden bekannten Leuchttürmen, dem Pilsumer und Campener Leuchtturm, entdecken. Beim Aufstieg auf den Campener Leuchtturm kann man zwar ganz schön aus der Puste kommen, aber der Blick von oben ist einzigartig. In Leer – auch liebevoll das Tor Ostfrieslands genannt – lohnt sich ein Bummel durch die wunderschöne Altstadt und den angrenzenden Museumshafen. Lieber doch raus ins Grüne? In der Gemeinde Friedeburg wechseln sich Wälder und Wiesen für Ruhe und Weitblick ab. Oder doch lieber salzige Nordseeluft schnuppern und die Seele baumeln lassen? Dann ab nach Norderney!


Mit eigener Muskelkraft übers Wasser Ostfriesland ist wasserreich. Und das nicht nur an der Küste. Auch im Binnenland sind Flüsse, Kanäle und Seen Ihre ständigen Begleiter. Um diese zu überqueren gibt es bei uns Pünten. Mit diesen Selbstkurbelfähren können Sie sich mit eigener Muskelkraft übers Wasser ziehen. Auf der ältesten handgezogenen Fähre über die Jümme übernehmen dies zwei Ostfriesen für Sie.

Melkhuskes in Ostfriesland Entlang der Fahrradrouten laden Landfrauen vorbeifahrende Radler zur Einkehr in ihre „Melkhuskes“ – plattdeutsch für „Milchhäuschen“ – ein. Genießen Sie erfrischende Milch, Milchmixgetränke, Buttermilch, Milchkaffee, Tee und selbstgebackenen Kuchen. Lassen Sie es sich schmecken! Und so gut gestärkt, fährt das Rad fast von allein den Rest der Strecke. www.ostfriesland.de

39


Emden D4 Emden Borkum Appingedam Papenburg Großes Meer Greetsiel

Hafenrundfahrt

See, Deich und Meer Wählen Sie aus 6 Tourenvorschlägen aus und gestalten Sie ein langes oder verlängertes Radwochenende ganz nach Ihrem Geschmack. Tour 1: 3-Meere-Fahrt rund um das Große Meer, das Loppersumer Meer und das Kleine Meer einschließlich 2 Pünten (überqueren Sie mit eigener Muskelkraft mit einer kleinen Fähre 2 Kanäle).  ca. 47 km, Dauer: 4 Stunden Tour 2: Immer am Seedeich entlang nach Greetsiel über Knock, Campener und Pilsumer Leuchttürme. Rückfahrt über Uttum und Hinte.  ca. 65 km, Dauer: ca. 7 Stunden Tour 3: Emden mit Wall und rund um den Hafen inkl. 2 Schleusen.  ca. 24 km, Dauer: 2 Stunden Tour 4: Mit Rückenwind, Fähre und Rad entlang der Ems nach Papenburg und zurück mit der Bahn (je nach Windrichtung auch in umgekehrter Reihenfolge).  ca. 55 km, Dauer: ca. 7 Stunden Tour 5: Mit der Fähre auf die Nordseeinsel Borkum oder zu unseren niederländischen Nachbarn nach Delfzijl und Appingedam.  ca. 35 km, Dauer: 12 Stunden (Borkum),  9 Stunden (Holland) Tour 6: Am Ems-Jade-Kanal Radweg nach Wilhelmshaven und mit der Bahn zurück (je nach Windrichtung auch in umgekehrter Reihenfolge).  ca. 82 km, Dauer: 10 Stunden

See, Deich und Meer

Buchungscode: EMD 01

Leistungen: • 2 x Übernachtung/Frühstück im Hotel • Fahrradkarten und Infomaterial • Tour 1–3 • Nach Wahl alternativ gegen kleinen Aufpreis (siehe Preisteil) Tour 4 + 5 + 6

Übernachtung im DZ im  Hotel Preis p. P.:  DZ 96,– € EZ-Zuschlag:32,– € Verlängerungsnacht: DZ 43,– €/EZ 59,– €

Zusatzkosten (jeweils inkl. Person und Fahrrad)

Übernachtung im DZ im  Hotel Preis p. P.:  DZ 98,– € EZ-Zuschlag:32,– €

Tour 4: (Fähre und Bahn) 

Verlängerungsnacht: DZ 44,– €/EZ 60,– €

18,– €

Vergünstigung mit Emslandtourenticket wird automatisch abgezogen

Tour 5: (Fähre Borkum) (Fähre Delfzijl)

Tour 6: (Bahn) 1 Pers.: 27,50 Fahrrad: pro Tag ab

34,– € 21,– €

€* (*Niedersachsentarif) 7,– €

Übernachtung im DZ im  Hotel Preis p. P.:  DZ 124,– € EZ-Zuschlag:34,– € Verlängerungsnacht: DZ 57,– €/EZ 74,– €

Buchung und weitere Angebote: Tourist-Information Emden • Bahnhofsplatz 11 • 26721 Emden Tel. 0 49 21 / 9 74 00 • Fax 0 49 21 / 9 74 09 • ti@emden-touristik.de • www.emden-touristik.de

40


Südliches Ostfriesland Radurlaub – 6 Tage rund um Leer

D–H 5–7

Mehr als nur Radfahren kann man bei uns. Leer ist der ideale Ausgangspunkt für erlebnisreiche Radtouren. Die ausgearbeiteten Touren führen Sie von Leer hinaus in die wunderschöne Weite der Landschaft und wieder hinein in lebendige kleine Städte, Fischerorte und Dörfer. Sie fahren entlang der Deutschen Fehnroute vorbei an malerischen Kanälen, alle gesäumt von weißen Klappbrücken. Durch das Rheiderland, vorbei an der Emshafenstadt Weener bis nach Papenburg, führt Sie die Internationale Dollard Route auf den Spuren der Kreuzfahrt­riesen der Meyer Werft. Entdecken Sie unterwegs die schmalste Auto­brücke Deutschlands, die noch älteste handgezogene Fähre oder das Emssperrwerk.

Leer Weener Papenburg Ditzum Elisabethfehn Timmel

Historische Altstadt von Leer Nehmen Sie sich Zeit und entdecken Sie die Altstadt von Leer mit ihren kleinen Gassen, besonderen Läden, dem Bünting-Platz, dem malerischen Museumshafen und seiF6 nen zahlreichen Museen.

Tradition und Technik Besuchen Sie das Schloss Evenburg, ein einmaliges Ensemble in Leer, oder das gigantische Emssperrwerk. Entdecken Sie zudem die Region in H0 im Leeraner MiniaF6 turland. Ein Besuch lohnt sich!

Altstadtsilhouette

6 Tage rund um Leer

Buchungscode: LER 01

Etappen: 4 Routen zwischen 45 km und 67 km

Kat. I ****-Hotel:  Preis p. P. DZ 355,– € EZ-Zuschlag:165,– €

Leistungen: • 5 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet im DZ‚ im Mittelklassehotel • Gutscheine pro Person für: 1 x Ostfriesisches Teegedeck mit original ostfriesischem Krintstuut in „Brinkmanns Teestube“ in der Altstadt von Leer 1 x Hafenrundfahrt oder Besuch des Leeraner Miniaturlandes in Leer • ausführliches Kartenmaterial und Streckenbeschreibung

Kat. II ***-Hotel:  Preis p. P. DZ 295,– € EZ-Zuschlag:120,– € Kat. III Hotel/Pension:Preis p. P. DZ 239,– € EZ-Zuschlag:60,– € Die Tour ist auf Wunsch individuell planbar. Übernachtungen in einer Privatunterkunft sowie Mietfahrrad oder E-Bike sind auf Wunsch buchbar. Preise auf Anfrage!

Buchung und weitere Angebote: Touristik GmbH „Südliches Ostfriesland“ • Ledastr. 10 • 26789 Leer Tel. 04 91 / 91 96 96-20 • Fax 04 91 / 28 60 • info@suedliches-ostfriesland.de • www.suedliches-ostfriesland.de

www.ostfriesland.de

41


H4 Wiesmoor Neuenburg Jever Sande

Friedeburg

Das Grüne Tor zur Nordsee Die Nähe zur Nordsee, die gute Luft, die Landschaft und die Ruhe machen Friedeburg zu einem echten Radlerparadies. 10 Touren stehen Ihnen zur Auswahl. Gestalten Sie Ihren Urlaub ganz nach Ihren Wünschen. Erleben Sie auf Ihren Tagestouren die landschaftlichen Vorzüge dieser wunderschönen Region und kehren Sie abends in Ihr festes Quartier zurück. Die enthaltenen Menüwertschecks können Sie in nahezu allen in Friedeburg liegenden Gaststätten einlösen, so dass Sie die Vielfalt der ostfriesischen Küche kennen lernen können. Zusätzlich erhalten Sie für jede Tour noch ein leckeres Lunchpaket mit auf den Weg.

Wanderung „Rußland“–„Amerika“ Im Ostfriesischen ist alles möglich, sogar eine Rad-Wanderung anhand des Knotenpunktsystems von Rußland nach Amerika! Wer die Route bewältigt hat, bekommt eine persönliche Urkunde.

H3/4

Landschaft pur Friedeburg ist flächenmäßig eine der größten Gemeinden in ganz Ostfriesland. Fruchtbare Wiesen, durchzogen von Kanälen, vielen Laub- und Mischwäldern, Naturschutzgebieten und den typischen Wall­hecken garantieren ­Erholung und Entspannung.

H3/4

Radfahrer im Grünen

Von Rußland nach Amerika

Buchungscode: FRI 001

Leistungen: • 4 Ü/F/Lunchpaket im DZ/DU/WC • 1 Matjesessen • 3 Menüwertschecks à 10,– E • Wanderung von „Rußland“ nach „Amerika“ inkl. Urkunde • Besuch des Heimatmuseums Friedeburg • Detailliertes Kartenmaterial und 10 Sternrouten • Becher Friedeburg

Etappen: 4 Routen zwischen 31 und 39 km Privatzimmer DZ 189,– € EZ-Zuschlag:20,– €

Preis p. P.:  Hotel

DZ 269,– € EZ-Zuschlag:40,– €

Preis p. P.: 

(Buchung auch als 8-Tagespauschale zum Preis von 299,– E (DZ/Privatzimmer) oder 439,– E (DZ/Hotel) möglich) Buchung und weitere Angebote: Tourist-Information Friedeburg • Friedeburger Hauptstr. 60 • 26446 Friedeburg Tel. 0 44 65 / 14 15 • Fax 0 44 65 / 14 16 • tourist-info@friedeburg.de • www.friedeburg.de

42


Norderney

Thalasso hat ein Zuhause

D/E 1

Entdecken Sie einen Ort, an dem sich Himmel und Erde die Hand reichen. Wo die Sonne zu jeder Jahreszeit am Horizont in einem einzigartigen Farbspektrum versinkt. Mit über 200 Jahren Tradition ist Norderney Deutschlands ältestes Nordseeheilbad. Die Insel ist facettenreich und bietet reizvolle Kontraste. Im Westen herrscht urbanes und kulturelles Treiben. Der Osten berührt durch urtümliche Natur. Während draußen entlang des Flutsaums die frische Seeluft ihre volle Kraft entfaltet, breitet sich drinnen im bade:haus norderney, dem größten Thalassohaus Deutschlands, Wärme in all ihren Formen aus und bietet die perfekte Bühne für den großen Auftritt des Meerwassers und vielen weiteren Wohlfühl-Angeboten. Für alle Genießer, die ohne Langeweile entspannen wollen: Sie übernachten in einem stilvollen Appartement im bade:haus norderney. Nach dem erholsamen Schlaf in einem Doppel-Wasserbett werden Sie mit einem umfangreichen Frühstücksbuffet verwöhnt. Alles steht Ihnen offen: Wie wäre es mit Shoppen in der Innenstadt oder eine Radtour über den Deich? Oder Sie erholen sich im bade:haus norderney. Entschweben Sie bei einer Ganzkörpermassage und einem Meerwasser-Milchbad dem Alltag, in dem Sie die Natur-Elemente auf sich wirken lassen. Gehen Sie bei Sonnenuntergang auf der Promenade spazieren und atmen Sie die salzige Nordseeluft intensiv ein.

Norderney

Genießen Sie die Thalasso-Insel Norderney

Thalasso Intensiv Leistungen: • 7 Übernachtungen im bade:haus norderney • Tägliches Frühstück im Cafe Extrablatt • Leihfahrräder für die Dauer Ihres Aufenthalts • Täglich freier Eintritt ins bade:haus norderney • Wohlfühlpaket im bade:haus norderney mit Meersalz-Milchbad & Ganzkörpermassage (35 Min.) • Schiffspassage Norddeich – Norderney und zurück (nur Personen) • NorderneyCard (Kurbeitrag) mit vielen Extra­ leistungen Die Preise gelten pro Person bei einer Belegung von 2 Personen pro Appartement. Ganzjährig buchbar.

Buchungscode: NEY 001 Etappen: Kilometerlange Radwege laden zu Radtouren mitten im UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer ein. Rund 80 km ausgebaute Rad- und Wanderwege schlängeln sich durch die Dünenlandschaft, vorbei an Weiden, entlang der Salzwiesen und dem Watt. Appartement 24.06.–03.11. und 26.12.– 06.01. Preis p. P.: 798,– € 07.01.– 23.06. Preis p. P.: 731,– €

Buchung und weitere Angebote: Staatsbad Norderney GmbH; Zimmervermittlung • Am Kurplatz 1 • 26548 Norderney Tel. 0 49 32 / 8 91 300 • Fax 0 49 32 / 8 91 320 • zimmervermittlung@norderney.de • www.norderney.de

www.ostfriesland.de

43


Mit dem Rad direkt an den Fähren und Booten im Hafen von Norddeich entlang

Tagestouren Mit dem Rad unterwegs in Ostfriesland Ob Sonnenbaden, einen Stadtbummel machen, Kirchen und Museen besichtigen oder einfach nur die Seele baumeln lassen – in Ostfriesland ist alles möglich. Und natürlich auch spontan Radfahren. Die nachfolgenden Orte bieten nicht nur zahlreiche Ausflugstipps mit dem Rad an, sonPost aus dern auch viele spannende Sehenswürdigkeiten Ostfriesland Sie haben Lust auf noch mehr Ostfriesland? Mit unseren Nachrichten erhalten Sie 1 x pro Monat den neuesten „Schnack" aus Ostfriesland und sind immer auf dem Laufenden! Einfach auf   www.ostfriesland.de  anmelden.

44

und Orte zum Entspannen. So können Sie jeden Tag aufs Neue entscheiden, ob Sie aufs Rad steigen oder einen radfreien Tag einlegen. Natürlich lässt sich beides auch wunderbar verbinden. Der Rasteder Schlosspark lädt zum entspannten Radfahren unter Bäumen ein und das angrenzende Palais zeigt spannende Kunstausstellungen. Nach dem kräftigen in die Pedale treten, können Sie in Werdum den Füßen auf dem Barfußpfad und der Tautretwiese etwas Gutes tun. Hoch hinaus geht es an der Klosterstätte in Ihlow. In Schortens und Jever lauert die Kunst an allen Ecken. Entdecken Sie Kunst am Wegesrand in der Langsamstraße in Schortens oder wechselnde Ausstellungen im Schloss in Jever. Vom Rad in die Wanderschuhe oder in die Badehose? Das geht am Idasee in Ostrhauderfehn.


Von Krabbenkuttern, Aberglaube und Seemannsgarn Neuharlingersiel ist ein alter Fischereihafen. Auch heute sorgt noch eine aktive Krabbenkutterflotte für täglich frischen Fisch. Glück bringt ein Klapps auf den Hintern des bronzenen Seemanns am Hafen. Besonders entspannt erlebt man den Museumshafen von Carolinensiel mit dem Raddampfer von Wasser aus. Aber Vorsicht: Seemannsgarn wird noch in allen Häfen gestrickt!

Die fünf Türme des Ammerlandes Seit der niedersächsischen Landesgartenschau im Jahre 2002 ist die Parklandschaft Ammerland um eine Attraktion reicher: Es handelt sich um fünf Türme – sogenannte Landschaftsfenster – die jeweils an einem landschaftstypischen Standort platziert wurden. So hat man einen wunderschönen Blick von oben auf die Wallhecken- oder Wasserlandschaft. www.ostfriesland.de

45


Thalasso-Nordseeheilbad Neuharlingersiel –

ThalassoNordseeheilbad Neuharlingersiel

G1

Für jeden Urlauber das passende Angebot Das idyllische Fischerdorf liegt direkt am Weltnaturerbe Wattenmeer, bietet Strand, Hafen­ romantik, Freizeitspaß und mit dem BadeWerk eine hochklassige Wellness-Einrichtung, die neben­ Meerwasser-Hallen­bad, Sauna-Landschaft, Kurmittel- und Fitness­bereich viele wohltuende Thalassoanwendungen im Programm hat. Neuharlingersiel ist ein Ort der kurzen Wege: Hafen und Sandstrand, der Sielhof sowie das BadeWerk liegen nur wenige Schritte auseinander. Erkunden Sie die wunderschöne Landschaft entlang der

Nordsee und genießen Sie die Weite. Unser Angebot: Hochwertiges Markenfahrrad (7-Gänge) für 7 Tage, Tourenvorschläge inklusive Kartenmaterial, hochwertiger Reiseführer „Ostfriesland, ostfriesische Inseln", 1 x Kaffee und Kuchen sowie 1 Erfrischungsgetränk. Reisezeitraum: März bis Oktober.­ 2 Personen je 49,– Euro. Für 25,– € pro Tag bzw. 130,– € pro Woche haben Sie die Möglichkeit ein E-Bike über die Tourist-Information dazu zu ­buchen. Mehr Informationen und Angebote gibt es auf www.neuharlingersiel.de

G1

G1

Hier findet jeder Entspannung

Der Nordseestrand

Im BadeWerk kann man sich in maritimer Atmos­ phäre mit Massagen, Bädern, Packungen u. v. m. verwöhnen lassen. Vom Deutschen Heilbäderverband wurde das BadeWerk mit der Höchstwertung von fünf „Medical Wellness Stars“ ausgezeichnet. Mehr Infos und Angebote auf www.badewerk.de

Schnuppern Sie die frische Nordseeluft, schmecken Sie den salzigen Geschmack des Meerwassers auf den Lippen, baden Sie in der Nordsee oder lassen Sie die Gedanken mit den Wolken davon ziehen. Entspannen Sie im Strandkorb, tanken Sie Sonne und genießen Sie in lauen Sommernächten den Blick auf atemberaubende Sonnenuntergänge.

Weitere Angebote: Kurverein Neuharlingersiel e. V. • Edo-Edzards-Str. 1 • 26427 Thalasso-Nordseeheilbad Neuharlingersiel Tel. 0 49 74 / 18 80 • Fax 0 49 74 / 7 88 • info@neuharlingersiel.de • www.neuharlingersiel.de

46


Ihlow Ostfrieslands malerischer Mittelpunkt Ihlow liegt mitten in Ostfriesland – tatsächlich mittendrin, denn hier befindet sich der geografische Mittelpunkt Ostfrieslands. Ein perfekter Ausgangspunkt, um die Städte Leer, Aurich, Emden, die malerischen Küstenorte und die Inseln zu erkunden. 200 Kilometer ausgeschilderte Radwege durch die von Kanälen und weiten Feldern geprägte Landschaft mit alten Dorfkirchen, niedlichen Backsteinhäusern und vielen netten Menschen warten auf Sie. Wasser ist in Ihlow allgegenwärtig: Na-

turbadestellen, Biotope und auch der Ems-JadeKanal bieten idyllische Verweilmöglichkeiten. Mitten in Ihlow liegt der 350 ha große Forst. Über die Wipfel seiner Bäume erhebt sich die Klosterstätte von deren Dachreiter aus man einen Blick über ganz Ostfriesland werfen kann. Im Anschluss sollte man sich eine Pause bei Ostfriesentee und einem Stück der über die Grenzen Ostfrieslands hinaus bekannten selbstgebackenen Torten im historischen Forsthaus nicht entgehen lassen. Auch ein Spaziergang durch den Klostergarten lohnt sich!

E/F4

Ihlow

E/F4

E/F4

Ferien- und Sportpark

Mittelpunkt Ostfrieslands

Das Naturfreibad mit Sandstrand bietet viel Platz für Sandburgenbauer, Sportler, Faulenzer, Schwimmer und Nichtschwimmer. Zum ­Gelände gehören Liegewiese, Spielplatz, Restaurant & Biergarten mit Seeblick sowie das bett+bike-zertifizierte „Gästehaus Am Ihler Meer“.

Ein Muss für ein Erinnerungsfoto aus dem Ostfrieslandurlaub ist der Mittelpunkt Ostfrieslands in der weiten Landschaft Ihlows. Ein Findling aus Norwegen geschmückt mit einer Bronzetafel markiert seinen Standort. Zwei Bänke laden Radler und Wanderer zur Rast ein.

Buchung und weitere Angebote: Entwicklungs- & Dienstleistungsgesellschaft Ihlow m. b. H. Bereich Touristik Alte Wieke 6 • 26632 Ihlow • Tel. 0 49 29 / 8 91 00 • Fax 0 49 29 / 8 91 09 • touristik@ihlow.de • www.ihlow-tourismus.de

www.ostfriesland.de

47


Residenzort Rastede Immer ein (Fahrrad-)Erlebnis

Rastede

Der Residenzort Rastede bietet einen idealen Startund Zielpunkt für Ihre Radtouren. Erkunden Sie mit Familie und Freunden eine der zwanzig ausgeschilderten Themenrouten rund um den Ort. Zahlreiche Touren führen Sie in idyllische Ortskerne, Naturschutzgebiete oder durch Wald- und Moorlandschaften. Cafés und Gastronomiebetriebe an den Radwegen laden herzlich ein. Die Themenrouten sind an das Radwegenetz Ammerland angeschlossen. Zum Ü ­ bernachten finden Sie in Rastede gute Hotels und aus­gezeichnete Ferienwohnungen.

Rastede ist an das Schienennetz der Nordwestbahn direkt angebunden. Ihr Ansprechpartner bei Rückfragen ist die Tourist-Information 0 44 02 / 93 98 23 oder info@residenzort-rastede.de. Den Verlauf der Thementouren können Sie im Routennavigator anzeigen lassen. Laden Sie den Track zur gewünschten Route direkt als GPXDatei auf Ihr mobiles Navigationsgerät unter: www.ammerland-touristik.de/DE/Radregion -Ammerland/tourenplaner.html

K5/6 K5/6

K5/6

Rasteder Schloss

Palais Rastede

Das Rasteder Schloss umgeben von seinem malerischen Schlosspark war lange Zeit die Sommerresidenz der Grafen und Großherzöge des Hauses Oldenburg. Schlossführungen gibt es einmal jährlich. Der ca. 300 ha große Rasteder Schlosspark mit alten Baumbeständen und zahlreichen Gewässern, lädt Besucher zum Radfahren und Entspannen ein.

Das Rasteder Palais mit seiner Dauerausstellung „Rastede – Eine Sommerresidenz“ ist ein immer lohnenswertes Ziel für Gäste. Die Ausstellung zeigt die Geschichte Rastedes unter dem Einfluss der ­Oldenburger (Groß-) Herzöge. Zusätzliche Kunstausstellungen runden das Kulturangebot ab. Palais Rastede • Feldbreite 23 • 26180 Rastede

Weitere Übernachtungs- und Radtourenangebote: Residenzort Rastede GmbH • Kleibroker Straße 1 • 26180 Rastede Tel. 0 44 02 / 93 98 23 • info@residenzort-rastede.de • www.rastede.de/touristik

48


Werdum Immer eine (Rad)reise wert Werdum ist immer eine (Rad)reise wert. Unseren idyllischen Luftkurort finden Sie nur wenige Kilometer entfernt von Neuharlingersiel inmitten von grünen Feldern und Wiesen. Nicht umsonst heißt es „Die grüne Oase an der Nordsee“. Mit dem Fahrrad erreichen Sie uns gefahrlos über gut ausgebaute Fahrradwege und wenn Sie aus Richtung Esens kommen über Thunum quer durch die Marschenlandschaft. In unserem traditionsreichen Dorf finden Sie historische und landschafts­typische Gebäude wie die Häuptlings-

burg, die St.-Nicolai-Kirche oder die ErdholländerWindmühle mit alter, neu aufgebauter Schmiede. Entspannung finden Sie in unseren Gasthöfen, Cafés und Biergärten und natürlich in der Küstenbrauerei bei einem leckeren Watt’n Bier. Wer´s aktiver möchte, besucht das „Haus des Gastes“ mit schöner Minigolfanlage. Von Werdum aus haben Sie die Möglichkeit viele ausgearbeitete und gut ausgeschilderte Fahrradtouren zu unternehmen – jetzt auch mit Knotenpunktsystem. Werdum

G2

G2

G2

Haustierpark Werdum

Kneippangebote

Kennen Sie schon Thüringer Waldziegen oder Poitou-Riesenesel? Anlaufpunkt Nr. 1 in Werdum ist der Haustierpark. Sie können in unserem Park seltene, vom Aussterben bedrohte Tierrassen aus aller Welt jederzeit und mit der Nordsee-ServiceCard ermäßigt kennen lernen. www.haustierpark-werdum.de

Einzigartig an der Nordseeküste – eine moderne Kneipphalle. Angenehme Musik und Komfortliegen laden zum Entspannen ein. Ein Barfußpfad, Armbad, Fitness-Parcours, Kräutergarten und eine Tautretwiese runden das Kneippangebot in Werdum ab.

Buchung und weitere Angebote: Heimat- und Verkehrsverein Werdum e. V. • Raiffeisenplatz 1 • 26427 Werdum Tel. 0 49 74 / 99 00 99 • Fax 0 49 74 / 99 00 39 • info@werdum.de • www.werdum.de

www.ostfriesland.de

49


Schortens Voller Natur!

Jever Schortens

Schortens ist eine liebenswerte, friesische Kleinstadt und bietet Ihnen unzählige Möglichkeiten für einen aktiven Rad- und Wanderurlaub. Immer einen Besuch wert sind die alten Kirchen und malerischen Dörfer, der Forst Upjever mit der Gattersäge oder der Klosterpark mit seinem historischen Baumbestand. Das idyllisch gelegene Naturfreibad der Stadt mit anliegendem Campingplatz bietet Ihnen auch im Binnenland, Strandleben pur. Entdecken Sie für sich die vielseitige Ferienwelt der Stadt Schortens!

Jever Historisch einzigartig!

Entdecken Sie Jevers Wahrzeichen – das herrschaftliche Schloss mit Schlossmuseum – oder lernen Sie Jevers Altstadt mit den urigen Winkeln und Gassen kennen. Auch ein Spaziergang durch den wunderschönen Schlossgarten mit dem „Mariengang“ sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Vielleicht möchten Sie auch Ihr blaues Wunder in der Blaudruckerei erleben? Sie möchten wissen, wie das friesisch-herbe Jever Pilsener gebraut wird? Überzeugen Sie sich selbst von der Einzigartigkeit dieser Stadt!

H2/3 H3

H2

Schortens – die Stadt der Natur, Kultur und Musik

Jever – die Stadt der Kunst, Sage und Geschichte

Entdecken Sie die schönsten Seiten der Stadt Schortens auf ausgewiesenen Strecken nach dem holländischen Knotenpunktsystem. Tipp: „Die Langsamstraße“ zwischen den Knotenpunkten 85 / 88, eine Straße voller einzigartiger Kunst­ objekte mit dem Café Suutje am Ende des Weges.

Rund um das Schloss zu Jever reiht sich ein Fotomotiv ans andere: Kleine Gassen in der Altstadt, Glockenspiel, Stadtkirche und die Spiegeltürme des Friesischen Brauhauses sind nur einige Beispiele. Direkt an zahlreichen Radrouten gelegen, ist Jever ein perfektes Ausflugsziel.

Buchung und weitere Angebote: Stadt Schortens • Rheinstraße 2 • 26419 Schortens • Tel. 0 44 61 / 74 89 40 • www.schortens.de Stadt Jever • Tourist-Information • Alter Markt 18 • 26441 Jever • Tel. 0 44 61 / 9 39-261 • www.stadt-jever.de

50


Nordseebad Carolinensiel-Harlesiel Ein Nordseebad – zwei Orte – drei Häfen: Dahinter verbirgt sich das Nordseebad Carolinensiel-Harlesiel. Verbunden sind Carolinensiel und Harlesiel durch den Fluss Harle, auf dem der Raddampfer Concordia II zwischen Carolinensiel und Harlesiel pendelt. Nur im Nordseebad Carolinensiel-Harlesiel gibt es drei hintereinander liegende Häfen, die entlang des Flüsschens Harle den kulturhistorischen Kern des Nordseebades Carolinensiel mit dem Museumshafen und das pulsierende Strandleben im maritimen Harlesiel verbinden.

Der Urlaubsort mit den drei Häfen Ebenfalls an der Promenade liegt die Cliner Quelle. Nach der Attraktivierung sind hier eine große Badeund Saunalandschaft sowie ein moderner Kur- und Wellness­bereich entstanden. Highlights im Veranstaltungskalender sind das Straßenfest (mit Hafen in Flammen) und natürlich das Hafenfest Watten­ Sail, dem Treffen der nostalgischen Plattbodenschiffe. Einmalig an der Nordsee: In der Adventszeit taucht das idyllische Nordseebad in das Lichtermeer Carolinensiel und bietet damit auch in der kalten Jahreszeit ein unvergessliches Urlaubserlebnis.

H1

Carolinensiel-Harlesiel Nordseebad

CarolinensielHarlesiel

H1

H1

Museumshafen

Strand Harlesiel

Heute erinnert der Museumshafen mit den Plattbodenschiffen an die große Zeit der Carolinensieler Seefahrt. Im Deutschen Sielhafenmuseum erfährt man zum Thema Seefahrt, Deichbau und Leben an der Küste viele Details, die man bei einer Spurensuche im Ort immer wieder findet.

Harlesiel ist bekannt für sein pulsierendes Strandleben. Hier legen auch die Fährschiffe zur Insel Wangerooge ab. Angrenzend an das Weltnaturerbe Wattenmeer als idealer Ausgangspunkt für Wattwanderungen liegen der Campingplatz und die beiden Wohnmobilstellplätze mit Meerblick.

Buchung und weitere Angebote: Nordseebad Carolinensiel-Harlesiel GmbH • Bahnhofstrasse 40 • 26409 Nordseebad Carolinensiel Tel. 0 44 64 / 94 93-0 • Fax 0 44 64 / 94 93-23 • info@carolinensiel.de • www.carolinensiel.de

www.ostfriesland.de

51


Ostrhauderfehn Wiekentour durch Ostrhauderfehn

Ostrhauderfehn

Mit dem Hochmoor im Süden, der Leda-Niederung mit Niedermoorflächen und weitem Hammrich im Norden, dem Landschaftsschutzgebiet Langholter Meer und einer artenreichen Fauna und Flora ist die Gemeinde Ostrhauderfehn ein Urlaubsziel für Natur- und Wasserfreunde. Auf gut ausgeschilderten Radwegen können unsere Gäste die Fehnlandschaft mit Klappbrücken und Reihensiedlungen entlang der langen Kanäle genießen. Auf der „Wiekentour“, einem 29 km langen Radrundkurs , viel über die Bedeutung der Wieken

für die Fehngemeinde Ostrhauderfehn erfahren. Ein Anziehungspunkt für Jung und Alt ist der Idasee, ein 9ha großer Naturbadesee mit Wasserski-Anlage, Kinderspielplätzen und einem Rundwanderweg. Die Camping- und Freizeitanlage „Idasee“ grenzt unmittelbar an den See. Den Anglern sind die Leda, das Langholter Meer, der Idasee und die vielen Fehnkanäle als fischreiche Gewässer bekannt. Nicht zuletzt überrascht die Gemeinde Ostrhauderfehn durch eine ausgesprochen gute Infrastruktur.

G7 G7

G7

Mühle Idafehn

TopPlatz

Die im Jahr 1891 erbaute Mühle Idafehn, ein Galerieholländer mit Packhaus wurde 1972 bei einem Orkan durch einen Brand zerstört und 1999 –2001 durch die Gemeinde wieder auf­ gebaut. An jedem letzten Samstag im Monat lädt der Möhlenring Idafehn zum „Backtag“ ein. Möglich sind auch standesamtliche Trauungen.

Seit 1998 bietet die Gemeinde einen gut ausgestatteten Stellplatz neben dem Rathaus an. Der Platz ist seit dem 1. Januar 2017 TopPlatz. Er verfügt über alle notwendigen Einrichtungen wie DU/WC, Stromanschlüsse, Ver- und Entsorgung, Waschmaschine und Trockner, kostenloses WLAN und ist zudem barrierefrei.

Buchung und weitere Angebote: Tourist-Information Ostrhauderfehn • Hauptstr. 115 • 26842 Ostrhauderfehn Tel. 0 49 52 / 8 05 -44 • Fax 0 49 52 / 8 05-52 • info@ostrhauderfehn.de • www.ostrhauderfehn.de

52


Lieblingsorte Wenn ich nicht im Büro sitze und übers Radfahren schreibe, bin ich gerne selber mit dem Rad in Ostfriesland unterwegs. Einige meiner Lieblingsplätze habe ich hier für Sie zusammengestellt – nicht mehr alles Geheimtipps – aber Orte zum Abschalten und Verweilen. Wenn Sie Lust haben, freue ich mich auch über Ihre „Lieblingsorte“ – einfach an urlaub@ostfriesland.de senden oder den #Ostfriesland auf Facebook, Twitter oder Instagram verwenden.

Süßer Ausblick aufs Wattenmeer

Den weltbesten Rhabarberkuchen gibt es im alten Kurhaus in Dangast. Leider ist das kein Geheimtipp mehr, sondern weit über die Grenzen Ostfrieslands bekannt! Lassen Sie sich aber von der Menschenschlange an der Kuchentheke nicht abschrecken. Es lohnt sich! Am besten gleich zwei Stücke mitnehmen. Und auf der Terrasse ganz rechts gibt es einen der schönsten Ausblicke auf das Wattenmeer entlang der gesamten Küste!

Herrschaftlich und farbenfroh

Im Frühling, wenn der Rhododendron in voller Blüte steht, kann es auf den Fahrrad­ wegen in der Ammerländer Parklandschaft schon mal eng werden. Trotzdem ist es ein einmaliges Erlebnis, durch die farbenfrohe Landschaft zu fahren. Im Sommer und Herbst laden die Schlossparks – entlang der herrschaftlichen Häuser – ein, unterm ­Blätterdach zu radeln. Allen, die nicht aufs Wasser verzichten möchten, empfehle ich eine Umrundung des Zwischenahner Meeres. Ich trete dann auch gerne mal im Tretboot in die Pedale.

Unsere Leuchttürme

Mit „Ottos Wohnzimmer“ dem Pilsumer Leuchtturm haben wir in unserer Region einen Leuchtturm, den fast jeder kennt. Hier kann man bei einer Pause auch unsere leckeren Fischbrötchen oder einfach mal den Blick auf die glitzernde Nordsee genießen. Oder doch lieber Ostfriesland von oben? Ein einmaliges Erlebnis ist der Aufstieg und der Blick vom Campener Leuchtturm. Nach 308 Stufen in einer Höhe von 65 Metern wird man mit einem fantastischen Blick über die Krummhörn und die Nordsee belohnt.

Abschalten und Durchatmen

Ich liebe beim Radfahren auch mal die absolute Stille. Am Rande des Dollartwatt liegt der Beobachtungsturm Kiekkaaste. Im Watt vor dem Turm kann man bei Niedrigwasser Watvögel und Enten, bei Hochwasser manchmal sogar Seehunde beobachten. Der Turm ist jederzeit zugänglich. Informieren Sie sich jedoch vor Ihrem Besuch über die Hochwasserzeiten. Besonders bei Springtiden kann man auf dem Holzbohlenweg mal nasse Füße bekommen. Nehmen Sie auf jeden Fall ein Fernglas mit. Und dann einfach mal die Ruhe genießen!

Weitere Informationen: Ostfriesland Tourismus GmbH • Ledastr. 10 • 26789 Leer Tel. 04 91 / 91 96 96 60 • Fax 04 91 / 91 96 96 65 • urlaub@ostfriesland.de • www.ostfriesland.de

www.ostfriesland.de

53


Regionaltypisch schmeckt´s am besten

Radlerfreundliche Unterkünfte Touren selber planen In einem komfortablen Bett aufwachen und den Tag mit einem ausgiebigen Frühstücksbuffet beAnzahl der ginnen. Das sind die besten Voraussetzungen, um Mindestnächte anschließend zu einer kleineren oder größeren Kinderermäßigung Radtour aufzubrechen. Sie möchten Ihren Tourenverlauf flexibel planen? Ihre Route erst von Tag Reparatur-Set zu Tag festlegen? Und Sie wollen in der Wahl IhLunchpaket gegen Aufpreis Abholdienst vom Bahnhof Abschließbarer Fahrradraum Trockenraum Entf. zum nächsten Bahnhof in km E ntf. zur nächsten Gastronomie in km

54

rer Unterkunft frei sein? Auf den folgenden Seiten geben wir einen kleinen Überblick über Quartiere, die sich besonders auf Radler eingestellt haben, ob Lunchpaket, Reparatur-Set oder Abholservice vom Bahnhof. Ihre Gastgeber in Ostfriesland helfen immer gerne, damit Sie Ihre Radtour entspannt genießen können. Viele der nachfolgenden Quartiere verfügen über ein eigenes Restaurant und Übernachtungen für eine Nacht sind kein Problem. Achten Sie einfach auf die verschiedenen Piktogramme (Erläuterungen nebenstehend links) in den Anzeigen. Sollte kein passendes Quartier dabei sein, schauen Sie bei unserer Online-Suchhilfe auf www.ostfriesland.de vorbei. Dort können Sie Hotels, Ferienwohnungen, Pensionen und Privatzimmer bequem von zuhause aus am Computer suchen und buchen.


Buchung: Tourist-Information der Stadt Leer Tel. 04 91 / 91 96 96 70 • touristik@leer.de

1 Leer

Buchungs-Nr. LEE 14023

Hotel Hafenspeicher

F6

Das hochwertige 4-Sterne Hotel Hafenspeicher direkt am Freizeithafen von Leer Das Hotel mit 100 Zimmern befindet sich in einem historischen Hafenspeicher aus dem 19. Jahrhundert und einem modernen Neubau. Direkt am Freizeithafen gelegen bietet das Hotel mit einzigartigem Ambiente einen Sauna- und einen exklusiven Technogym Fitnessbereich, drei Tagungsräume sowie das Restaurant Pier 23 mit regionaltypischer Küche. Zu den besonderen Merkmalen des Hauses zählen u. a.: • Modern eingerichtete Zimmer mit Klimaanlage • Zimmer mit direktem Blick auf den Freizeithafen • 40 Zoll Flachbildschirm, Minibar, Safe, überlange Betten • Einladendes Badezimmer mit bodengleicher Dusche • Kostenfreier Internetzugang über WLAN und LAN • Parkplätze am Haus in Vielzahl vorhanden • Hoteleigene Terrasse direkt an der Uferpromenade • Kostenfreie Fahrradgarage

Zimmerpreis:

Einzelzimmer/Doppelzimmer

Preis Ü/F:

ab 100,00¤/133,00¤

Anzahl EZ/DZ:

100 Zimmer

ZB/KB:

4/4 Kinderermäßigung

Wir freuen uns auf Sie! Bei Wünschen und Anregungen sprechen Sie uns gerne an.

0,0 0,5

1

Hotel Hafenspeicher Ledastraße 23 26789 Leer T. F.

0491 · 99 75 30 - 0 0491 · 99 75 30 - 30

info@hotel-hafenspeicher.de www.hotel-hafenspeicher.de

Preise (sofern nicht anders angegeben) in Euro pro Nacht und Person bzw. pro Einheit Preise (sofern nicht anders angegeben) in Euro pro Nacht und Person bzw. pro Einheit

www.ostfriesland.de

55


2 Leer

Buchung: Tourist-Information der Stadt Leer Tel. 04 91 / 91 96 96 70 • touristik@leer.de

Buchungs-Nr. LEE 14006

Hotel Frisia Hotel Frisia

F6

Das komfortable 4 Sterne Hotel Frisia – Friesisch genießen im Zentrum von Leer Das im Zentrum von Leer gelegene 4-Sterne Hotel Frisia überzeugt mit seiner ostfriesischen Gastlichkeit. In der behaglichen Atmosphäre des Frühstückraumes mit anliegendem Wintergarten, bieten wir Ihnen ein reichhaltiges Frühstücksbuffet. Insbesondere das gemütliche Kaminzimmer und die urige Hotelbar „Fischerkate“ laden zum Verweilen ein. Zu den besonderen Merkmalen des Hauses zählen u. a.: • Komfortabel eingerichtete Zimmer • Flachbildschirm TV, Minibar, Safe, teilweise überlange Betten • Direkt im Zentrum, wenige Gehminuten zur Uferpromenade und in die historische Altstadt • Kostenfreier Internetzugang • Großzügige Saunalandschaft • Parkplätze am Haus • Kostenfreie Fahrradgarage

Zimmerpreis:

Einzelzimmer/Doppelzimmer

Preis Ü/F:

ab 91,00€/124,00€

Anzahl EZ/DZ:

10/72

ZB/KB:

2/2 Kinderermäßigung

0,0 0,5

Wir freuen uns auf Sie! Bei Wünschen und Anregungen sprechen Sie uns gerne an.

1

Hotel Frisia Bahnhofsring 16-20 26789 Leer Tel. 0491 · 997 560 450 info@hotel-frisia.de www.hotel-frisia.de

Preise Preise (sofern nichtnicht anders angegeben) proNacht Nacht Person pro Einheit (sofern anders angegeben)in in Euro Euro pro undund Person bzw. bzw. pro Einheit

56


Leer Hotel & Restaurant Ostfriesen-Hof

Buchung: Tourist-Information der Stadt Leer Tel. 0 4 91/ 91 96 96 70 • touristik@leer.de

3

Groninger Straße 109 • 26789 Leer Tel. 04 91/6 09 10 • Fax 04 91/6 09 11 99 info@ostfriesen-hof.de www.ostfriesen-hof.de

F6

Zimmer: 60 EZ/DZ, 2 MZ, 3 SUI Ü/F EZ Ü/F DZ Ü/F MZ Ü/F SUI

Erholung, Vergnügen, Arbeit und Sport lassen sich in Leer und Umgebung hervorragend miteinander verbinden. Unsere 4-Sterne sind mehr als nur Symbole! Sie stehen als Zeichen für Qualität und Gastlichkeit. Die frische ostfriesische Nordseeluft bilden die besten Voraussetzungen für wunderbare, genussvolle Stunden. Gönnen Sie sich und Ihren Liebsten einmal Urlaubsgenuss pur − da, wo Gastfreundschaft noch von Herzen kommt. Treten Sie ein und genießen Sie unseren perfekten Service und erleben Sie, wie schnell Sie bei uns den Alltag vergessen, zur Ruhe kommen und die Seele baumeln lassen können. Unsere 60 Zimmer und Suiten sind liebevoll, charmant und mit allem Komfort eingerichtet. Erleben Sie den Sonnenaufgang in unserem lichtdurchfluteten Panorama-Café. In unserem Restaurant wird charmante Gastlichkeit zum Erlebnis. Das kompetente und stets freundliche Serviceteam sorgt dafür, dass Ihr Abend zu einer lukullischen Feier wird. Entspannung, Sport und Gemütlichkeit. Im „Ostfriesen-Hof“ ist alles möglich. Entspannung pur erleben Sie in unserem wohltemperierten Hallenbad und in Sauna und Dampfbad. 4

Bahnhofstraße 2a • 26689 Apen Tel. 0 44 89/9 41 31 88 • Fax 0 44 89/9 41 31 89 sannesanne19@gmail.com

H6

1

Zimmer: 3 EZ, 2 DZ, 1 MZ Ü/F EZ Ü/F DZ Ü/F MZ

0

40,00 32,50 25,00

G7

Ü/F EZ Ü/F DZ Ü/F App

48,00 40,00 38,00–48,00 1

0 20

Buchung: Touristik GmbH Südliches Ostfriesland Tel. 04 91 / 91 96 96 40 • info@deutsche-fehnroute.de

Papenburg Zimmer: 4 EZ, 38 DZ Ü/F EZ Ü/F DZ Ü/F MZ

Buchungs-Nr. RHA 94003

Zimmer: 7 DZ, auch als EZ buchbar, 2 App

Der sonnige Biergarten lädt zum Verweilen ein. Das moderne Restaurant bietet eine gutbürgerliche Küche. Für Übernachtungsgäste stehen 7 Doppelzimmer und 2 Appartements mit je 2 DZ, die auch als Einzelzimmer genutzt werden können, zur Verfügung. Jedes Zimmer ist farblich abgestimmt und nach einem erholsamen Schlaf wartet ein reichhaltiges Frühstück auf die Urlauber und Feriengäste.

F7

Buchungs-Nr. –

0

Rhauderfehn-Information Tel. 0 49 52/90 32 30 • info@rhauderfehn.de

Am Deich 1 • 26817 Rhauderfehn Tel. 0 49 52 / 12 66 • Fax 0 49 52 / 8 16 36 kontakt@verlaatshus-rhauderfehn.de www.verlaatshus-rhauderfehn.de

Mittelkanal links 94 • 26871 Papenburg Tel. 0 49 61 / 9 77 60 • Fax 0 49 61 / 9 77 6-55 info@hotel-hilling.de www.hotel-hilling.de

1

Weitere Unterkünfte: Apen-Touristik Tel. 0 44 89/73 73 • info@apen-touristik.de

Rhauderfehn Verlaatshus

Hotel Restaurant Hilling

Zimmerbeispiel

4,5

5

6

72,00-110,00 55,00-64,00 45,00 80,00

0

Apen

Gleis 3 Bahnhof Augustfehn

Buchungs-Nr. LEE 14003

1

0

Buchungs-Nr. DFR 10

5,5

49,00–65,00 42,00–49,00 auf Anfrage

Preise (sofern nicht anders angegeben) in Euro pro Nacht und Person bzw. pro Einheit

www.ostfriesland.de

57


7

Gulfhaus Mitling-Mark Bahnhofstr. 18 • 26810 Westoverledingen Tel. 0 49 55/92 00 40 • Fax 0 49 55/92 00 41 freizeitpark@westoverledingen.de www.ostfriesland-ferienwohnung.jimdo.com

8

Buchung: Gemeinde Westoverledingen Tel. 0 49 55/92 00 40 • freizeitpark@westoverledingen.de

Westoverledingen F6

Fewo: 55 qm, 2 Schlafplätze, 1 Schlafraum ab 3. Nacht

F6

Deichstr. 7 a 26810 Westoverledingen Tel. 0 49 55 / 92 00 40 • Fax 0 49 55 / 92 00 41 freizeitpark@westoverledingen.de www.ostfriesland-camping.de

„Glamourous camping“ ist der neue Trend in der Campingbranche und bietet eine naturnahe, günstige und luxuriöse Unterkunft auf dem Campingplatz. Im „Freizeitpark Am Emsdeich“ hat man die Möglichkeit in einer Family Woodlodge oder in Camping-SchlafFässern mit Seeblick zu nächtigen. Der komfortable Campingplatz liegt an der Deutschen Fehnroute an einem Naturbadesee und zeichnet sich durch sein großes Freizeitangebot aus.

K6

1.–2. Nacht/Fass ab 3. Nacht/Fass 1.–2. Nacht/Lodge ab 3. Nacht/Lodge Angebot Lodge: 7 Tage

45,00 35,00 90,00 75,00 395,00 1

0,5

10

Bad Zwischenahn Romantik Hotel Jagdhaus Eiden

Zimmer: 6 EZ, 27 DZ, 4 MZ, 1 SUI, 1 App Ü/F EZ Ü/F DZ Ü/F MZ Ü/F SUI/App

Eiden 9 • 26160 Bad Zwischenahn Tel. 0 44 03 / 69 80 00 • Fax 0 44 03 / 69 83 98 info@jagdhaus-eiden.de www.jagdhaus-eiden.de

61,00–80,00 52,50–56,00 45,00–55,00 55,00–65,00

1

0

Buchungs-Nr. RAS 00034

5

Buchung: Bad Zwischenahner Touristik GmbH Tel. 0 44 03 / 6 11 59 • info@bad-zwischenahn-touristik.de

10

Buchungs-Nr. -

Zimmer: 3 Schlaffässer, 2 Woodlodges

Buchung: Ammerland-Tourist-Information Tel. 0 44 88/56 30 00 • atis@ammerland.de

Rastede

Kleibroker Str. 139 • 26180 Rastede Tel. 0 44 02 / 9 38 10 • Fax 0 44 02 / 93 81 19 info@zumzollhaus.de www.zumzollhaus.de

10

Buchung: Campingplatz „Freizeitpark Am Emsdeich“ Tel. 0 49 55 / 92 00 40 • freizeitpark@westoverledingen.de

Residenzhotel Zum Zollhaus

0,5

42,00 (2 P.)

Westoverledingen

Campingplatz „Freizeitpark Am Emsdeich“

9

3

Buchungs-Nr. WOL 75015

Buchungs-Nr. BTG 91

S I6

Ein St(r)andort zum Verweilen Familiengeführtes ****S-Resort inmitten einer idyllischen 10 ha Parklandschaft direkt am Zwischenahner Meer mit Privatstrand und Strandwagensauna sowie Putting Green & Bocciaplatz direkt am See. Schlemmerinseln für Genießer Jäger-und Fischerstuben mit Seeterrasse oder Gourmetrestaurant Apicius Einzigartige Wellnesserlebnisse 1000 qm EidenSpa mit 6 Saunen, Panoramaschwimmbad, Tauchbecken, Außenwhirlpool, Entspannungsoasen, Liegewiesen, Fitnessraum, Massage, Kosmetik La Mer & Babor, PrivateSpa, Wellnesssuiten. Wohlfühlen mit Stil 99 Hotelzimmer und Suiten mit individueller Einrichtung von mediterran bis modern behaglich. Fahrrad-und E-Bike-Verleih, Fahrradgarage, Spielbank Bad Zwischenahn im Haus.

Zimmer: 10 EZ, 66 DZ, 4 SUI, 13 Apartments Ü/F EZ Ü/F DZ Ü/F SUI Ü/F App

0

82,00–164,00 64,50–126,50 103,00–172,00 134,00–160,00

Zimmerbeispiel

1

3,5

Preise (sofern nicht anders angegeben) in Euro pro Nacht und Person bzw. pro Einheit

58


Bad Zwischenahn NordWest-Hotel „Amsterdam“

Buchung: Bad Zwischenahner Touristik GmbH Tel. 0 44 03 / 6 11 59 • info@bad-zwischenahn-touristik.de

11

Wiefelsteder Straße 18 • 26160 Bad Zwischenahn Tel. 0 44 03 / 93 40 • Fax 0 44 03 / 93 42 34 info@hotel-amsterdam.de www.hotel-amsterdam.de

S I6

Zimmer: 3 EZ, 37 DZ, 6 MZ Ü/F EZ Ü/F DZ Ü/F MZ

Traumhaft freundliches Wohnen ... Mitten im Kurgebiet von Bad Zwischenahn, in unmittelbarer Nähe des Meeres, liegt unser Haus im Grünen. Es steht Ihnen ein gemütliches, modern erbautes und geschmackvoll eingerichtetes Haus zur Verfügung mit Restaurant, Hotelbar, Hotelgarten, Liegewiese, Fahrradvermietung.

Bad Zwischenahn NordWest-Hotel „Am Badepark“

2

I6

Ü/F EZ Ü/F DZ Ü/F MZ Ü/F SUI

Herrlich entspannen ... Dank der einzigartigen Lage am Kurpark genießen Sie eine erholsame Symbiose aus absoluter Ruhe und kurzen Wegen zu sämtlichen Attraktionen in Bad Zwischenahn. Von unserem Haus aus erreichen Sie in wenigen Minuten das Wellnessdorf „Am Meer“, das Restaurant „Der Ahrenshof“, sowie das Casino. Neu im Hause: WellnessSauna „MeerSinn“: Saunen, Dampfbad, Infrarot, Wärmebank, Massagesessel usw.

Bad Zwischenahn HansenS Haus am Meer

1

0 0,5

Ü/F EZ Ü/F DZ Ü/F MZ Ü/F SUI

69,00–109,00 49,50–64,00 41,00–50,00 69,50–82,00 1

0 1

Buchung: Bad Zwischenahner Touristik GmbH Tel. 0 44 03 / 6 11 59 • info@bad-zwischenahn-touristik.de

I6

Direkt zwischen Kurpark, Zwischenahner Meer und Einkaufspromenade gelegen sind wir der ideale Ausgangspunkt für Ihre Erkundungen zu Fuß oder mit dem Rad. Komfortable Zimmer, köstliche Speisen, ein professioneller Tagungsbereich sowie ein vielseitiges Freizeitangebot sorgen garantiert für einen unvergesslichen Aufenthalt. Und was immer Ihnen auch im Sinn steht: unser aufmerksames Team sorgt mit Leidenschaft und Herz für Ihr Wohlbefinden.

Buchungs-Nr. BTG 464

Zimmer: 45 EZ/DZ, 10 MZ, 2 SUI

14

Auf dem Hohen Ufer 25 • 26160 Bad Zwischenahn Tel. 0 44 03/94 00 • Fax 0 44 03/940 300 rezeption@hausammeer.de www.hausammeer.de

69,00–99,00 52,00–63,00 58,00–69,00 74,50–84,50

Buchung: Bad Zwischenahner Touristik GmbH Tel. 0 44 03 / 6 11 59 • info@bad-zwischenahn-touristik.de

I6

Buchungs-Nr. BTG 302

Zimmer: 43 EZ/DZ, 2 MZ, 4 SUI

13

Zum Rosenteich 14 • 26160 Bad Zwischenahn Tel. 0 44 03 / 92 30 • Fax 0 44 03 / 92 31 00 info@hotel-bad-zwischenahn.de www.hotel-bad-zwischenahn.de

1

Buchung: Bad Zwischenahner Touristik GmbH Tel. 0 44 03 / 6 11 59 • info@bad-zwischenahn-touristik.de

Im Herzen des Urlaubsortes Bad Zwischenahn, nur 100 Meter entfernt vom Marktplatz, liegt unser Hotel in sehr ruhiger Lage am schönen Badepark. Im Nu sind Sie am Seeufer, Kurgarten mit seinen weitläufigen, gepflegten Anlagen & Einkaufsmeile mit Boutiquen & Fachgeschäften die zum Bummeln & Flanieren einladen.

Bad Zwischenahn NW-Hotel „Bad Zwischenahn“

62,00–99,00 43,00-61,00 39,00-51,00

0

12

Am Badepark 5 • 26160 Bad Zwischenahn Tel. 0 44 03 / 69 60 • Fax 0 44 03 / 69 63 73 info@hotelambadepark.de www.hotelambadepark.de

Buchungs-Nr. BTG 629

Buchungs-Nr. BTG 003

Zimmer: 8 EZ, 62 DZ, 1 SUI Ü/F EZ Ü/F DZ Ü/F SUI

0

74,00–109,00 64,00–99,50 92,00–107,00

Zimmerbeispiel

1

0,7

Preise (sofern nicht anders angegeben) in Euro pro Nacht und Person bzw. pro Einheit

www.ostfriesland.de

59


Buchung: Touristik Westerstede e. V. Tel. 0 44 88 / 5 56 53 • touristik@westerstede.de

Westerstede Schokoladenhotel Voss 15

I6

Am Markt 4 • 26655 Westerstede Tel. 0 44 88 / 51 90 • Fax 0 44 88 / 60 62 info@hotel-voss.com www.schokoladenhotel.de

Buchungs-Nr. WST 001

Zimmer: 8 EZ, 71 DZ, 2 MZ Ü/F EZ Ü/F DZ Ü/F MZ

70,00–105,00 50,00–80,00 45,00–60,00

Zimmerbeispiel

Schokoladenhotel Voss Im Zentrum von Westerstede, nahe Bad Zwischenahn, befindet sich das einzige Schokoladenhotel in Deutschland. Schokolade mit Kräutern, Früchten, Gewürzen, Nüssen oder einfach nur pur? Erfahren Sie Ihren Schokoladentyp im Schokoladenparcours mit allen Sinnen. Unser Hotel verfügt über eine Badelandschaft mit Schwimmbad, Saunen, Kosmetik- und Massageabteilung, Schokoladenlounge, Restaurant, hauseigene Schokoladenmanufaktur, 81 renovierten, bzw. neuen Zimmern in 4 Kategorien. Für die Sportlichen haben wir eine Kooperation mit dem benachbarten Fitnessstudio (Entfernung 100 m). Besuchen Sie uns in Westerstede, der ideale Ausgangspunkt für verschiedene Ausflüge (ostfriesische Inseln, Bad Zwischenahn, Papenburg …)

1

0 7

Ihre Familie Voss

Buchung: Touristik Westerstede e. V. Tel. 0 44 88 / 5 56 53 • touristik@westerstede.de

Westerstede Hotel Altes Stadthaus 16

H5

Albert-Post-Platz 21 • 26655 Westerstede Tel. 0 44 88 / 8 47 10 • Fax 0 44 88 / 84 71 30 info@hotel-altes-stadthaus.de www.hotel-altes-stadthaus.de

Westerstede Waldhotel am Wittenheimer Forst

Zimmer: 17 EZ/DZ, 2 MZ Ü/F EZ Ü/F DZ Ü/F MZ

Am kleinen idyllischen Marktplatz im Herzen von Westerstede empfängt Sie das Hotel Altes Stadthaus in dem 200 Jahre alten historischen Gebäude der früheren Koch’schen Kornbrennerei. 17 individuell eingerichtete Zimmer, 4 kleine Restaurants und ein schöner Biergarten sorgen für einen gemütlichen Aufenthalt in familiärem Ambiente. Genießen Sie unsere frische und regionale Küche. Wir bieten Ihnen die ideale Ausgangslage für Ihre Touren.

59,00–87,00 45,00–75,00 38,00–45,00

1

0 6

Buchung: Touristik Westerstede e. V. Tel. 0 44 88 / 5 56 53 • touristik@westerstede.de

17

Buchungs-Nr. WST 002

Buchungs-Nr. WST 003

H/I 5 Zimmer: 2 EZ, 17 DZ, 1 MZ,

Burgstraße 15 • 26655 Westerstede Tel. 0 44 88 / 838 20 • info@waldhotel-wittenheim.de www.waldhotel-wittenheim.de Freuen Sie sich auf Ihren Aufenthalt in unserem historischen Landhotel. Genießen Sie die Ruhe in den hellen, geschmackvoll eingerichteten Komfortzimmern. Forschen Sie bei einer gemütlichen Fahrradtour in der Geschichte in dem Ortsteil Burgforde. Hier gibt es viel zu entdecken. Am Abend lockt unser Restaurant mit internationalen kulinarischen Gerichten. Lassen Sie Ihren Abend bei einem Glas Wein am Kamin ausklingen.

DZ als EZ buchbar

Ü/F EZ Ü/F kl. DZ Ü/F gr. DZ Ü/F MZ 0

60,00 40,00 45,00 auf Anfrage 1

7

Preise (sofern nicht anders angegeben) in Euro pro Nacht und Person bzw. pro Einheit

60


Bockhorn Hotel Friesische Wehde

Information: Tourist-Information Südliches Friesland Tel. 0 44 53 / 7 08 30 • info@bockhorn.de

18

S I4

Steinhauser Straße 6 • 26345 Bockhorn Tel. 0 44 53 / 9 81 00 • Fax 0 44 53 / 98 10 99 kontakt@hotel-friesische-wehde.de www.hotel-friesische-wehde.de

Unser gastliches Haus bietet Ihnen den idealen Ausgangspunkt für Ausflüge in die idyllische Landschaft der Friesischen Wehde. Hell und freundlich eingerichtete Nichtraucherzimmer mit Schreibtisch, Safe, Telefon, LCD TV, WLAN (kostenfrei), Minibar. Bad mit DU/WC, Fön und Kosmetikspiegel. Frühstück im Wintergarten, ital. Restaurant, Biergarten, Garage für Fahrräder.

Zimmer: 1 EZ, 36 DZ, 4 MZ, 1 App. Ü/F EZ Ü/F DZ Ü/F MZ

H2

Am Markt 13-15 • 26409 Wittmund Tel. 0 44 62 / 8 86-0 • Fax 0 44 62 / 8 86-1 23 info@residenz-wittmund.de www.residenz-wittmund.de

Zentral am Marktplatz der Kreisstadt gelegen, bieten wir insgesamt 54 behagliche Hotelzimmer und Komfort-Appartements. Nichtraucherzimmer sind vorhanden, die hauseigene Sauna und Dampfsauna darf gern genutzt werden. In unserem Restaurant mit Blick auf den historischen Marktplatz und auf der CaféTerrasse servieren wir friesische und internationale Gerichte, Weine für Kenner und viele köstliche Überraschungen.

11

Ü/F EZ Ü/F DZ Ü/F MZ Ü/F App.

74,00–94,00 62,00–72,00 45,00–65,00 102,50–150,00

Zimmerbeispiel

1

0 1,5

Buchung: Wangerland Touristik GmbH Tel. 0 44 26 / 98 7-0 • info@wangerland.de

Zum Hafen 1 • 26434 Horumersiel Tel. 0 44 26 / 99 09-0 • Fax 0 44 26 / 99 09-66 info@zollhaus.de www.zollhaus.de

D5 I1

Zimmer: 5 EZ, 10 DZ, 18 MZ, 2 SUI Ü/F EZ Ü/F DZ Ü/F MZ

Buchungs-Nr. WIT 56907

Zimmer: 5 EZ, 44 DZ, 1 MZ, 4 App.

Horumersiel

Ringhotel Altes Zollhaus

1

0

Buchungs-Nr. XXX–123

20

85,00–100,00 50,00–75,00 +40,00 für 3. Person

Zimmerbeispiel Buchungs-Nr. –

Information: Wangerland Touristik GmbH Tel. 0 44 26 / 98 7-0 • info@wangerland.de

21

S H2

Hohenkirchen • 26434 Wangerland Tel. 0 44 63/8 09 79-100 • Fax 0 44 63/8 09 79-103 reservierung@dorf-wangerland.de www.dorf-wangerland.de

Unsere Hotel- und Freizeitanlage „Dorf Wangerland“, im staatlich anerkannten Erholungsort Hohenkirchen, ist der perfekte Ausgangspunkt, um die Nordseeküste mit dem Rad zu erkunden. Es erwartet Sie ein Freizeitsee mit hoteleigenem Strandabschnitt, Fahrrad- und Bootsverleih, Minigolf, Kegel- und Bowlingbahnen, Themenkneipen und vieles mehr. Für Ihr leibliches Wohl ist in unserem gemütlichen Buffet-Restaurant gesorgt.

22

1

Buchung: Tourist-Information Wittmund Tel. 0 44 62 / 98 31 50 • info@stadt.wittmund.de

Wittmund Ringhotel Residenz

Wangerland Dorf Wangerland

57,00–63,00 38,50–42,50 34,00–37,00

0

19

20

Buchungs-Nr. –

Zimmer: 178 DZ, 53 MZ, DZ auch als EZ buchbar Ü/HP+ EZ Ü/HP+ DZ Ü/HP+ MZ Verpflegung AI

Mühlenstraße 55 • 26441 Jever Tel. 0 44 61/9 30 00 • Fax 0 44 61/93 00-93 info@hotel-pellmuehle.de www.hotel-pellmuehle.de

Zimmerbeispiel

1

0

13

Buchung: Stadt Jever Tourist-Information Tel. 0 44 61/93 9-2 61 • tourist-info@stadt-jever.de

Jever

Hotel Pellmühle

75,00–96,00 55,00–76,00 55,00–76,00 12,00

H2

Zimmer: 17 DZ, 1 Fewo Ü/F EZ Ü/F DZ Fewo

1

0,8

Buchungs-Nr. JEV 003

1,1

50,00–60,00 40,00–50,00 100,00–150,00

Preise (sofern nicht anders angegeben) in Euro pro Nacht und Person bzw. pro Einheit

www.ostfriesland.de

61


Jever Friesen Hotel

Buchung: Stadt Jever Tourist-Information Tel. 0 44 61/93 9-2 61 • tourist-info@stadt-jever.de

23

Harlinger Weg 1 • 26441 Jever Tel. 0 44 61 / 93 40 • Fax 0 44 61 / 93 41 11 info@jever-hotel.de www.jever-hotel.de

H3

Zimmer: 9 EZ, 23 DZ Ü/F EZ Ü/F DZ

Mit dem Friesen Hotel sind wir klein genug, um persönlich für unsere Gäste da zu sein, aber auch groß genug, Ihnen alle Vorzüge internationaler Gastlichkeit bieten zu können. Wir bieten noch ein schönes Schloss, die Altstadt, Museen, Restaurants und die Jever Brauerei.

Buchungs-Nr. JEV 001

56,00–66,00 43,00–48,00 Zimmerbeispiel

1

0,8 0,4

Jever Hotel Am Elisabethufer

Buchung: Stadt Jever Tourist-Information Tel. 0 44 61/93 9-2 61 • tourist-info@stadt-jever.de

24

Elisabethufer 9 a • 26441 Jever Tel. 0 44 61 / 94 96 40 • Fax 0 44 61 / 94 96 10 info@jever-hotel-pension.de www.jever-hotel-pension.de

H2

Wilhelmshaven Hotel am Stadtpark

I3

Wohnen in maritim-eleganter Gemütlichkeit Fühlen Sie sich bei uns von Beginn an wohl. Wir bieten Ihnen insgesamt 60 Zimmer in verschiedenen Kategorien, die liebevoll und in maritimem Flair eingerichtet sind. Unsere Mitarbeiter werden Ihren Aufenthalt so angenehm wie möglich gestalten. Holen Sie tief Luft – Entspannen Sie sich. Den Rest überlassen Sie uns.

Emden Upstalsboom Parkhotel

Zimmerbeispiel

1

0,3 1

D4

Unter uraltem Baumbestand empfängt Sie das Upstalsboom Parkhotel stilvoll und repräsentativ als eine der ersten Adressen Ostfrieslands. Im Parkrestaurant verwöhnen wir Sie mit regionalen Spezialitäten und internationalen Speisen. Ein Wellnessbereich mit Sauna, Biosauna und Dachterrasse rundet das Angebot ab.

Buchungs-Nr. WHV 003

Zimmer: 54 DZ/EZ, 4 MZ, 2 SUI Ü/F EZ Ü/F DZ Ü/F MZ Ü/F SUI

99,00 58,00 auf Anfrage 158,00

Zimmerbeispiel

1

0

4,5

Buchung: Touristinformation Seehafenstadt Emden Tel. 0 49 21 / 9 74 00 • ti@emden-touristik.de

26

Friedrich-Ebert-Straße 73–75 • 26725 Emden-Stadtmitte Tel. 0 49 21 / 8 28-0 • Fax 0 49 21 / 8 28-5 99 parkhotel@upstalsboom.de www.parkhotel-emden.de

56,00–60,00 44,00–46,00 35,00–38,00

Buchung: Tourist-Information Wilhelmshaven Tel. 0 44 21/91 30 00 • tourist-info@wilhelmshaven-touristik.de

25

Friedrich-Paffrath-Straße 116 • 26389 Wilhelmshaven Tel. 0 44 21/986-0 • Fax 0 44 21/986-186 rezeption@hotel-am-stadtpark.de www.hotel-am-stadtpark.de

Zimmer: 2 EZ, 8 DZ, 1 MZ Ü/F EZ Ü/F DZ Ü/F MZ

Herzlich willkommen in unserer familär geführten Hotel-Pension. Wir bieten moderne, freundliche Zimmer und kostenfreien Internetzugang. Parkplätze am Haus und Fahrrad-Garage stehen zu Ihrer Verfügung. Am Morgen verwöhnen wir Sie mit einem köstlichen Frühstücks-Büffet, Fischplatte, verschiedenen Müslisorten usw. Gut gelaunt und gestärkt geht es in einen neuen Tag. Die Altstadt von Jever erreichen Sie bequem zu Fuß in ca. 5 Minuten.

Buchungs-Nr. JEV 002

Buchungs-Nr. EMD 14015

Zimmer: 35 EZ, 53 DZ, 6 MZ 1 SUI Ü/F EZ Ü/F DZ Ü/F MZ Ü/F SUI 0

89,00–129,00 64,50-79,50 auf Anfrage 250,00

Zimmerbeispiel

1

1,4

Preise (sofern nicht anders angegeben) in Euro pro Nacht und Person bzw. pro Einheit

62


Emden Hotel Faldernpoort

Buchung: Touristinformation Seehafenstadt Emden Tel. 0 49 21 / 9 74 00 • ti@emden-touristik.de

27

Courbiérestraße 6 • 26725 Emden Tel. 0 49 21 /9 75 20 • Fax 0 49 21 / 9 75 25 08 info@faldernpoort.de www.faldernpoort.de

D4

Nach einem langen Tag im Sattel können Sie im Wellnessbereich entspannen und sich im Restaurant ‚Fischerstube‘ mit regionalen Köstlichkeiten verwöhnen lassen. Nach einer erholsamen Nacht und reichhaltigem Schlemmer-Buffet starten Sie gestärkt in den neuen Rad-Tag.

Buchungs-Nr. EMD XXX14007 123

Zimmer: 15 EZ, 32 DZ, 2 Junior-SUI, 1 SUI Ü/F EZ Ü/F DZ Ü/F Junior-SUI Ü/F SUI

85,00 52,50 115,00–130,00 165,00

Zimmerbeispiel

1

0 2,5

Emden Fahrradhotel Gazelle

Buchung: Touristinformation Seehafenstadt Emden Tel. 0 49 21 / 9 74 00 • ti@emden-touristik.de

28

Courbiérestraße 9 • 26725 Emden Tel. 0 49 21 /9 75 20 • Fax 0 49 21 / 9 75 25 08 info@gazelle-emden.de www.gazelle-emden.de

D4

Dort einkehren, wo sich der Radurlauber wohlfühlt! Dafür steht das Fahrradhotel Gazelle. In nur wenigen Gehminuten erreichen Sie das Stadtzentrum und die städtischen Parkanlagen. In unserem Restaurant verwöhnen wir Sie mit regionalen Spezialitäten vom Land und Meer. Gefrühstückt wird im gegenüberliegenden 4* Hotel Faldernpoort vom reichhaltigen Büffet.

Südbrookmerland Hotel Bootshaus

Zimmer: 5 DZ, 2 MZ, DZ auch als EZ buchbar Ü/F EZ Ü/F DZ Ü/F MZ

1

2,5

E4

Ü/F EZ Ü/F DZ Ü/F MZ Hund/Nacht

64,00–75,00 42,50–47,50 45,00–57,50 8,50

Zimmerbeispiel

1

0 20

Buchung: Tourist-Information Südbrookmerland Tel. 0 49 42 / 56 66 • info@grossesmeer.de

E4

Perfekt für Radfahrer am 3-Meere-Weg, direkt am Ufer des Großen Meeres gelegen, erwartet Sie das Landhaus mit gemütlichen Zimmern und kulinarischen Köstlichkeiten auf der Sonnenterrasse. Das besondere Schlaferlebnis erleben Sie hier in den neuen Holz-Schlaffässern. Bis zu vier Personen finden Platz in den gemütlichen Campingfässern. Preise ab: Erste Erwachsene Person 30,00 € pro Fass/Nacht; 2. Erwachsen Person 25,00 € pro Fass/ Nacht; pro Kind bis 12 Jahre 15,00 € pro Fass/Nacht.

Buchungs-Nr. SÜD 00129

Zimmer: 2 EZ, 18 DZ, 2 MZ

30

Am Meer 1 • 26624 Südbrookmerland Tel. 0 49 42 /6 27 • Fax 0 49 42 /6 84 info@hlgm.de • www.hlgm.de

Zimmerbeispiel

Buchung: Tourist-Information Südbrookmerland Tel. 0 49 42 / 56 66 • info@grossesmeer.de

Das Hotel Bootshaus liegt an einem der idyllischsten Wasserwege Ostfrieslands und befindet sich in direkter Nähe zum Großen Meer. Es bietet Radlern, Bootsliebhabern und Familien den idealen Urlaubsort. Im Restaurant mit Außendeck am Wasser gelegen, genießen Sie leckere, hausgebackene Kuchen sowie unsere typische Bootshausküche. Für Gruppen bieten wir urige Spanferkelessen, Grill- und Räucherfischabende im Freien.

Südbrookmerland Landhaus Großes Meer

65,00 45,00 40,00

0

29

Marscherweg 18 26624 Bedekaspeler Marsch/Südbrookmerland Tel. 0 49 42 / 6 56 77 0 • Fax 0 49 42 / 6 56 77 22 info@hotel-bootshaus.com • www.bootshaus-ostfriesland.de

Buchungs-Nr. EMD XXX14019 123

Buchungs-Nr. SÜD XXX00150 123

Zimmer: 25 DZ, 4 MZ, 1 App. Ü/F EZ Ü/F DZ Ü/F MZ App. als EZ App. als DZ 0

60,00 42,50 25,00–30,00 90,00 120,00

Zimmerbeispiel

1

15

Preise (sofern nicht anders angegeben) in Euro pro Nacht und Person bzw. pro Einheit

www.ostfriesland.de

63


Südbrookmerland Hotel Herbers/Restaurant Leon

Buchung: Tourist-Information Südbrookmerland Tel. 0 49 42 / 56 66 • info@grossesmeer.de

31

Friesenweg 2 • 26624 Südbrookmerland Tel. 0 49 41 / 98 29 60 • Fax 0 49 41 / 98 29 61 info@hotel-herbers.de www.hotel-herbers.de

E3/4 Zimmer: 22 DZ auch als EZ

buchbar, 2 MZ

Das Hotel im rustikalen Stil liegt zwischen den ostfriesischen Städten Aurich, Emden und Norden in zentraler Lage. Bequeme Gästezimmer, Doppel- und Dreibettzimmer sowie Familienzimmer. Alle Zimmer sind mit Dusche, WC, WLAN, Radio und TV ausgestattet. Restaurant mit Deutscher & Spanischer Küche.

Ü/F EZ Ü/F DZ Ü/F MZ

50,00–70,00 40,00–50,00 30,00–32,50

Zimmerbeispiel

1

0 20

Buchung: Touristinformation Seehafenstadt Emden Tel. 0 49 21 / 9 74 00 • ti@emden-touristik.de

Emden-Hinte Hotel Novum 32

D4

Am Tennistreff 1 • 26759 Emden-Hinte Tel. 0 49 25 / 92 18-0 • Fax 0 49 25 / 92 18-77 info@novum-hotel.de www.novum-hotel.de

79,00–95,00 50,00–65,50 129,00–169,00

Zimmerbeispiel

1

0 5

Buchung: Touristik GmbH Krummhörn-Greetsiel Tel. 0 49 26/9 18 80 • info@greetsiel.de

Greetsiel Hotel Hohes Haus 33

Hohe Str. 1 • 26736 Krummhörn-Greetsiel Tel. 0 49 26 / 18 10 • Fax 0 49 26 / 1 81 99 info@hoheshaus.de www.hoheshaus.de In unmittelbarer Nähe des Hafens, mitten im alten Ortskern vom malerischen Fischerort Greetsiel, empfängt das Hohe Haus Gäste, die das Gefühl für „Das gewisse Extra“ besitzen und den Charme eines aufwendig restaurierten Gebäudes aus dem Jahr 1696 mit den Annehmlichkeiten eines modernen Komforthotels verbinden möchten.

D3

Buchungs-Nr. EMD 14022

Zimmer: 6 EZ, 58 DZ, 2 SUI Ü/F EZ Ü/F DZ Ü/F SUI

Unser privat geführtes Hotel liegt vor den Toren der Seehafenstadt Emden und direkt an den beschriebenen Radrouten. Die Nähe zum Zentrum, gepaart mit der Ruhe der Gemeinde Hinte, mit der berühmten Kirche und der renovierten Windmühle, bietet Ihnen die Grundlage für entspannte Urlaubstage. Tennis, gutbürgerliches Restaurant mit Biergarten, Kegelbahn, Schwimmbad und Sauna runden Ihr Wohlfühlerlebnis ab.

Greetsiel Hotel Witthus

Buchungs-Nr. SÜD XXX00086 123

Buchungs-Nr. GRE 14011

Zimmer: 2 EZ, 31 DZ DZ als EZ buchbar Ü/F EZ Ü/F DZ ab 4 Nächten

72,00–102,00 57,50–67,50 –5,00 p. P./Nacht

Zimmerbeispiel

1

0 20

Buchung: Touristik GmbH Krummhörn-Greetsiel Tel. 0 49 26 / 9 18 80 • info@greetsiel.de

34

D3

Katrepel 5–9 • 26736 Krummhörn-Greetsiel Tel. 0 49 26 / 9 20 00 • Fax 0 49 26 / 92 00 99 info@witthus.de www.witthus.de Das „Witthus“ besteht aus vier in unmittelbarer Nähe gelegenen Häusern, im malerischen Fischerdorf Greetsiel an der ostfriesischen Küste. Es ist ein Hotel, Restaurant, Teestube, Kunstgalerie und Gartencafé in einem. Es liegt ca. 200 m vom Hafen entfernt, im malerischen Katrepel, in dem die Gemütlichkeit zu Hause ist.

Buchungs-Nr. GRE 14003

Zimmer: 15 DZ, 4 SUI Ü/F EZ Ü/F DZ Ü/F SUI ab 4 Nächten

0

82,00–102,00 59,50–69,50 76,50 –5,00 p. P./Nacht 1

20

Preise (sofern nicht anders angegeben) in Euro pro Nacht und Person bzw. pro Einheit

64


Norden Romantik Hotel Reichshof

Buchung: Tourist Information Norden und Norddeich Tel. 0 49 31 / 9 86-2 20 • unterkunft@norddeich.de

35

Buchungs-Nr. –

S

Neuer Weg 53 • 26506 Norden Tel. 0 49 31 / 1 75-0 • Fax 0 49 31 / 1 75-75 info@reichshof-norden.de www.reichshof-norden.de

D2

Die Harmonie der Familie Haver und Franke, die seit 1956 das Hotel führt, ist überall zu spüren. In der dritten Generation wird die lange Tradition des Hauses heute erfolgreich von Tochter Martina Haver-Franke und Björn Haver fortgesetzt. Alle Räume durchzieht die Jahrhunderte alte, große und wechselhafte Geschichte der teilweise unter Denkmalschutz stehenden Hotelanlage. In den romantischen Gästezimmern, Juniorsuiten und Suiten wird es den Gästen leicht gemacht, sich vom ersten Moment an zu entspannen und umfassend wohl zu fühlen. Das Schwimmbad mit 29 Grad warmem Wasser, die privaten Whirlpools und die vielfältige Saunalandschaft laden zum Verweilen ein. Der Ruheraum mit Kamin, die Dachterrasse sowie der Wellnessgarten verführen dazu, viele angenehme Stunden im Wellnessbereich zu verbringen. In der Küche des Reichshofs wird besonders Wert darauf gelegt, klassische und ostfriesische Spezialitäten anzubieten, die mit den modernen Komponenten einer gehobenen Küche ergänzt werden.

Aurich Ringhotel Köhlers Forsthaus

Zimmer: 1 EZ, 35 DZ, 10 MB, 9 SUI, 10 App. Ü/F EZ Ü/F DZ Ü/F MB Ü/F SUI App.

1

0 0,5

Buchung: Verkehrsverein Aurich/Ostfriesland e. V. Tel. 0 49 41 / 44 64 • verkehrsverein@aurich.de

36

Hoheberger Weg 192 • 26605 Aurich Tel. 0 49 41 / 1 79 20 • Fax 0 49 41 / 17 92 17 hotel@koehlers-forsthaus.de www.koehlers-forsthaus.de

110,00–120,00 65,00–100,00 75,00–100,00 100,00–110,00 38,00–110,00

Buchungs-Nr. KOEHLERRS

F3/4 Zimmer: 10 EZ, 39 DZ davon

Ostfriesland – flaches Land. Optimal, ohne große Anstrengung die herb-schöne Landschaft rund um unser Hotel auf idyllischen Radwanderwegen zu erradeln und auf verschiedenen Touren zu erleben. Wir haben auch geführte Radeltouren für Sie! Leihfahrräder stehen für Sie bereit, ebenso eine E-Bike Ladestation.

5 MZ, 1 SUI Ü/F EZ Ü/F DZ Ü/F MZ Ü/F SUI

0

89,00–119,00 67,00–92,00 55,00–71,00 107,00–119,00

Zimmerbeispiel

1

25

Nach der Radeltour: Schwimmen (Indoor-Pool) und Wellness-Anwendungen und Massagen in unserer „WohlfühlWelt” sowie Spa-Bereich im Garten. Direkt angrenzend an unserer parkähnlichen Gartenanlage und mit Blick auf den kleinen See ist unser (uneinsehbarer) Saunagarten – auf 150 qm Entspannung pur! Danach erfrischende Köstlichkeiten auf unserer Café-Terrasse am Goldfischteich und am Abend Genuss pur in unserem Restaurant mit regionalen Spezialitäten aus unserer mehrfach ausgezeichneten Küche!

Preise (sofern nicht anders angegeben) in Euro pro Nacht und Person bzw. pro Einheit

www.ostfriesland.de

65


Buchung: Verkehrsverein Aurich/Ostfriesland e. V. Tel. 0 49 41 / 44 64 • verkehrsverein@aurich.de

Aurich Hotel Stadt Aurich 37

F3/4 Zimmer: 20 DZ als EZ, 20 DZ,

Hoheberger Weg 17 • 26603 Aurich Tel. 0 49 41 / 4 33 30 00 • Fax 0 49 41 / 4 33 30 50 info@hotel-stadt-aurich.de www.hotel-stadt-aurich.de

3 MZ, 4 SUI

Frisch, regional, unkompliziert – Im 3-Sterne Hotel Stadt Aurich heißt es wohlfühlen von Anfang an. Ideal gelegen am Ostfriesland Wanderweg, nur 5 Gehminuten von Aurichs reizvoller Innenstadt erwarten Sie echter Norddeutscher Charme und eine Prise Ungezwungenheit. Erholen Sie sich in unseren komfortablen Doppelzimmern (Einzelnutzung mgl.) und Suiten mit Badezimmer und genießen Sie frische regionale Küche in unserem Restaurant oder auf der Terrasse.

38

Grimersumer Str. 6 • 26529 Wirdum Tel. 0 49 20 / 2 13 • Fax 0 49 20 / 12 91 grosserkrugwirdum@t-online.de www.zum-grossen-krug.de

39

D3

Kanalstr. Süd 14 • 26629 Großefehn Tel. 0 49 43 / 92 42 70 post@schleusenheusken.de www.schleusenheusken.de

69,00–82,00 52,50–62,50 48,00–51,00 auf Anfrage 1

0 28

Zimmer: 5 EZ, 16 DZ, 4 Fewos Ü/F EZ Ü/F DZ Fewo

1

0

7

Buchung: Großefehn Tourismus GmbH Tel. 0 49 45 / 95 96 11 • touristinfo@grossefehn.de

G4

Ihlow Gästehaus „Am Ihler Meer“

Zimmer: 1 DZ, 1 App., 2 Fewo Ü/F DZ App. Fewo

1

0,5

Zimmerbeispiel

Buchung: EDI GmbH Tourist Information Tel. 0 49 29 / 8 91 00 • touristik@ihlow.de

F4

Idyllisch gelegen, im Ferien- und Sportpark in Ihlowerfehn, befindet sich unser Gästehaus am Ihler Meer. In diesem 3-SterneHaus sind Radlergruppen gern gesehene Gäste. Buchungen mit Verpflegung oder Selbstversorgung möglich. Gastronomie und Fitnessstudio in unmittelbarer Nähe.

Buchungs-Nr. 201000000

22

34,00–37,00 28,00 55,00

40

1. Kompanieweg 3 a • 26632 Ihlow Tel. 0 49 29/8 91 02 • Fax 0 49 29 / 8 91 09 touristik@ihlow.de www.ihlow-tourismus.de

Buchungs-Nr. –

55,00 37,50–40,00 75,00–228,00

Großefehn

Schleusenheusken

Ü/F EZ Ü/F DZ Ü/F MZ Ü/F SUI

Weitere Unterkünfte: Zimmervermittlung Störtebekerland Tel. 0 49 31 / 9 38 37 30 • zv-stoertebekerland@ostfriesland.de

Wirdum

Landgasthof Hotel zum großen Krug

Buchungs-Nr. STADTAUR

Buchungs-Nr. IHL 34001

Zimmer: 18 DZ, 2 EZ (barrierefrei) Ü/F EZ Ü/F DZ Ü/F MZ

39,50 33,50 33,50

Zimmerbeispiel

0,05

25

Ditzum Hotel am Fischerhafen

Buchung: Tourist-Information Ditzum Tel. 0 49 02 / 91 20 00 • vved.ditzum@ewetel.net

41

Am Tief 1 • 26844 Jemgum-Ditzum Tel. 0 49 02 / 9 89 99-0 • Fax 0 49 02 / 9 89 99-20 info@hotel-am-fischerhafen.de www.hotel-am-fischerhafen.de

E5

Wir möchten Ihren Urlaub zu einem Erlebnis machen. Unsere gemütlich eingerichteten Zimmer sind barrierefrei und ausgestattet mit Safe, TV, Radio und WLAN. Als Fahrradtouristen sind Sie herzlich willkommen und finden mit einem abschließbaren Fahrradkeller und einer Sauna ideale Bedingungen vor.

Buchungs-Nr. JEM 41013

Zimmer: 16 DZ auch als EZ buchbar, 3 MZ Ü/F EZ Ü/F DZ Ü/F MZ

0,2

65,00 49,00 38,50–42,65 1

20

Preise (sofern nicht anders angegeben) in Euro pro Nacht und Person bzw. pro Einheit

66


Ausgezeichnete Häuser – Klassifizierung Sterne

DTV-Klassifizierung

Sterne sind Qualitätszeichen für Unterkünfte in Deutschland. Sie bie- www.deutschertourismusverband.de ten Transparenz und Produktsicherheit. Die in diesem Verzeichnis mit 2 STERNE Sternen gekennzeichneten Unterkünften haben an einer freiwilligen Zweckmäßige und gute Gesamtausstattung mit mittlerem Komfort. Klassifizierung des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (DE- Die Ausstattung ist in einem guten Erhaltungszustand und in solider HOGA) oder des Deutschen Tourismus Verbandes (DTV) teilgenom- Qualität. men. Die nicht gekennzeichneten Betriebe haben noch nicht an der freiwilligen Klassifizierung teilgenommen. Ein Rückschluss auf ihren Standard ist damit jedoch nicht verbunden.

3 STERNE Wohnliche Gesamtausstattung mit gutem Komfort. Die Ausstattung ist von besserer Qualität, bei optisch ansprechendem Gesamt­

Deutsche Hotelklassifizierung

eindruck.

www.hotelsterne.de

4 STERNE

KOMFORT

Höherwertige Gesamtausstattung mit gehobenem Komfort. An-

Zimmer: Mindestgröße EZ 14 m², DZ 18 m² (jeweils inkl. Bad/WC) • sprechende Qualität mit einem aufeinander abgestimmten Gesamt­ 10% Nichtraucherzimmer • Getränke • Internetanschluss • Telefon • eindruck. Ankleidespiegel • Kofferablage • Safe • Zusatzkissen und -decken auf besetzt bzw. 24 Stunden erreichbar • Sitzgruppe • Mitarbeiter zwei-

QJM-Klassifizierung von Kinderund Jugendunterkünften

sprachig • Gepäckservice • Waschen und Bügeln.

www.bundesforum.de

Wunsch

Näh- und Schuhputzutensilien

Rezeption: 14 Stunden

3 STERNE

FIRST CLASS Zimmer: Mindestgröße EZ 16 m², DZ 22 m² (jeweils inkl. Bad/WC) • Minibar bzw. Getränke im Roomservice 24 Stunden

mit Beistelltisch

Kosmetikartikel

Bad: Bademantel/Hausschuhe

Sessel/Couch

(z. B. Duschhaube, Nagelfeile) • Kosmetikspiegel • Rezeption 18 Std. besetzt bzw. 24 Std. erreichbar Getränkeservice

Hotelbar

werden zuerkannt u. a. bei Vorhandensein von Frühstücksbuffet, Seminarräumen, mindestens 12-Stunden-Besetzung der Rezeption, Programmangeboten, Getränkeautomat, Snackautomat, Kinderstühlen, bargeldloser Zahlung.

Lobby mit Sitzgelegenheiten und

À-la-carte-Restaurant

Mindestanforderungen für bett&bike-Betriebe:

Internet-PC/-

Terminal • Frühstücksbuffet mit Roomservice • systematische Gäste­ befragung.

Sie sind auch nur für eine Nacht willkommen sicher untergebracht

SUPERIOR

Ihr Fahrrad wird

Für nasse Kleidung und Ausrüstung gibt es

eine Trockenmöglichkeit

Für kleinere Reparaturen am Rad steht

Für die Spitzenbetriebe innerhalb der einzelnen Kategorien, die sich Ihnen das wichtigste Werkzeug zur Verfügung

Und bei größeren

insbesondere auch dadurch auszeichnen, dass sie ein besonders Pannen hilft Ihnen die nächste Werkstatt weiter • Mit bereitgestellhohes Maß an Dienstleistung bieten, wurde der Begriff „Superior“ tem Informationsmaterial wie regionalen Radwanderkarten sowie eingeführt. Betriebe, die neben den Sternen diesen Zusatz führen Bus- und Bahnfahrplänen finden Sie attraktive Ausflugsziele in der dürfen, erreichen bei der Gesamtpunktzahl die Punkte der nächst Umgebung

Und morgens, wenn Sie aufwachen, erwartet Sie ein

höheren Kategorie, können aber dort nicht eingestuft werden, da kräftiges Radlerfrühstück. sie die Mindestkriterien nicht erreichen. Betriebe mit dem Zusatz „Superior“ haben also die für die jeweilige Kategorie notwendige Wertungspunktzahl deutlich überschritten.

ServiceQualität Deutschland in Niedersachsen Niedersachsens Initiative „ServiceQuali­tät Deutsch­land in Niedersachsen“ ist Ihre verlässliche Orientierungshilfe bei der nächsten Urlaubsplanung. Speziell geschulte Mitarbeiter werden Sie während der schönsten Tage des Jahres besonders freundlich, kompetent und umfassend umsorgen. Achten Sie bei Ihrem nächsten Urlaub auf unser Zeichen, denn in Niedersachsen wird Service mit Q geschrieben.

www.ostfriesland.de

67


Gastaufnahmebedingungen der Gastgeber in Ostfriesland Sehr geehrte Gäste, die Ostfriesland Tourismus GmbH sowie die Tourist-Information und Kurverwaltungen der ihr angeschlossenen Orte – nachstehend „Buchungsstellen“ genannt - bieten über die Buchungsplattform www.ostfriesland.de, örtliche Internetauftritte und in Gastgeberverzeichnissen und Katalogen Unterkünfte der gewerblichen Beherbergungsbetriebe und Privatvermieter (Hotels, Gasthäuser, Pensionen, Privatzimmer und Ferienwohnungen) der Region Ostfriesland, nachstehend einheitlich „Gastgeber“ genannt, entsprechend dem aktuellen Angebot an. Die nachfolgenden Bedingungen werden, soweit wirksam vereinbart, Inhalt des im Buchungsfall zwischen dem Gast und dem Gastgeber zu Stande kommenden Gastaufnahmevertrags und regeln ergänzend zu den gesetzlichen Vorschriften das Vertragsverhältnis zwischen Ihnen als Gast und dem Gastgeber. Bitte lesen Sie diese Bedingungen daher sorgfältig durch. 1. Stellung der Buchungsstellen; Anwendbarkeit dieser Gastaufnahmebedingungen Für Vertragsabschlüsse gilt abhängig vom Zeitpunkt des Vertragsschlusses (aufgrund der zum 01.07.2018 in Kraft tretenden neuen reiserechtlichen Vorschriften bestimmt sich dies entsprechend der gesetzlichen Regelung nach dem Zeitpunkts des Vertragsschlusses): 1.1. Für alle Vertragsabschlüsse gilt bei Vertragsschluss vor dem 01.07.2018: a) Die Buchungsstellen sind Herausgeber der Gastgeberverzeichnisse und Betreiber der Internetplattformen. Sie haben, soweit keine anderweitigen Vereinbarungen ausdrücklich getroffen wurden, lediglich die Stellung eines Vermittlers. Sie haften nicht für die Angaben des Gastgebers zu Preisen und Leistungen. b) Die Ostfriesland Tourismus GmbH bzw. die Buchungsstellen und die Orte oder deren sonstige Rechtsträger haften als Vermittler nicht für die Angaben zu Preisen und Leistungen, für Mängel der vertraglichen Leistungen sowie für Personen- und Sachschäden im Zusammenhang mit der Unterbringung. Eine etwaige Haftung der Ostfriesland Tourismus GmbH und der Buchungsstellen aus gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere nach zwingenden Vorschriften über Teledienste und den elektronischen Geschäftsverkehr und die Haftung aus dem Vermittlungsvertrag bleibt hiervon unberührt. 1.2. Für alle Vertragsabschlüsse gilt bei Vertragsschluss nach dem 30.06.2018: a) Die Buchungsstellen sind Betreiber der jeweiligen Internetauftritte bzw. Herausgeber entsprechender Gastgeberverzeichnisse, Kataloge, Flyer oder sonstiger Printmedien und Onlineauftritte, soweit sie dort als Herausgeber/Betreiber ausdrücklich bezeichnet ist. b) Soweit die Ostfriesland Tourismus GmbH bzw. die Buchungsstellen und Ihre Orte oder deren sonstige Rechtsträger (nachfolgend „Buchungsstellen“) Leistungen der Gastgeber (Unterkunft, Verpflegung und eigene Nebenleistungen des Gastgebers) vermitteln, die keinen erheblichen Anteil am Gesamtwert der Leistungen des Gastgebers ausmachen und weder ein wesentliches Merkmal der Leistungszusammenstellung des Gastgebers oder der Buchungsstellen selbst darstellen noch als solches beworben werden, haben die Buchungsstellen lediglich die Stellung eines Vermittlers. c) Die Buchungsstellen haben als Vermittler die Stellung eines Anbieters verbundener Reiseleistungen, soweit nach den gesetzlichen Vorschriften des § 651w BGB die Voraussetzungen für ein Angebot verbundener Reiseleistungen der Buchungsstellen vorliegen. d) Unbeschadet der Verpflichtungen der Buchungsstellen als Anbieter verbundener Reiseleistungen (insbesondere Übergabe des gesetzlich vorgesehenen Formblatts und Durchführung der Kundengeldabsicherung im Falle einer Inkassotätigkeit der Buchungsstellen) und der rechtlichen Folgen bei Nichterfüllung dieser gesetzlichen Verpflichtungen sind die Buchungsstellen im Falle des Vorliegens der Voraussetzungen nach b) oder c) weder Reiseveranstalter noch Vertragspartner des im Buchungsfalle zu Stande kommenden Gastaufnahmevertrages. Sie haftet daher nicht für die Angaben des Gastgebers zu Preisen und Leistungen, für die Leistungserbringung selbst sowie für Leistungsmängel. Für alle Vertragsabschlüsse gilt unabhängig vom Zeitpunkt des Vertragsschlusses: 1.3. Die vorliegenden Geschäftsbedingungen gelten, soweit wirksam vereinbart, für Gastaufnahmeverträge, bei denen Buchungsgrundlagen die von den Buchungsstellen herausgegebenen Gastgeberverzeichnisse, Kataloge oder Unterkunftsangebote in Internetauftritten sind. 1.4. Den Gastgebern, sowie den Buchungsstellen als deren Vertreter und Vermittler bleibt es vorbehalten, mit dem Gast andere als die vorliegenden Gastaufnahmebedingungen zu vereinbaren oder ergänzende oder abweichende Vereinbarungen zu den vorliegenden Gastaufnahmebedingungen zu treffen. 2. Vertragsschluss 2.1. Für alle Buchungsarten gilt: a) Grundlage des Angebots des Gastgebers und der Buchung des Gastes sind die Beschreibung der Unterkunft und die ergänzenden Informationen in der Buchungsgrundlage (z. B. Ortbeschreibung, Klassifizierungserläuterung) soweit diese dem Gast bei der Buchung vorliegen. b) Die Buchungsstellen weisen darauf hin, dass nach den gesetzlichen Vorschriften (§ 312g Abs. 2 Satz 1 Ziff. 9 BGB) bei Beherbergungsverträgen, die im Fernabsatz (Briefe, Kataloge, Telefonanrufe, Telekopien, E-Mails, über Mobilfunkdienst versendete Nachrichten (SMS) sowie Rundfunk und Telemedien) abgeschlossen wurden, kein Widerrufsrecht besteht sondern lediglich die gesetzlichen Regelungen über die Nichtinanspruchnahme von Mietleistungen (§ 537 BGB) gelten (siehe hierzu auch Ziff. 6. dieser Gastaufnahmebedingungen). Ein Widerrufsrecht besteht jedoch, wenn der Beherbergungsvertrag außerhalb von Geschäftsräumen geschlossen worden ist, es sei denn, die mündlichen Verhandlungen, auf denen der Vertragsschluss beruht, sind auf vorhergehende Bestellung des Verbrauchers geführt worden; im letztgenannten Fall besteht ein Widerrufsrecht ebenfalls nicht. 2.2. Für die Buchung, die mündlich, telefonisch, schriftlich, per E-Mail oder per Telefax erfolgt, gilt:

68

a) Mit der Buchung bietet der Gast dem Gastgeber den Abschluss des Gastaufnahmevertrages verbindlich an. b) Der Vertrag kommt mit dem Zugang der Annahmeerklärung beim Gast zustande, die keiner Form bedarf, mit der Folge, dass auch mündliche und telefonische Bestätigungen für den Gast rechtsverbindlich sind. Im Regelfall werden der Gastgeber oder die Buchungsstellen zusätzlich eine schriftliche Ausfertigung der Buchungsbestätigung an den Gast übermitteln. Mündliche oder telefonische Buchungen des Gastes führen bei entsprechender verbindlicher mündlicher oder telefonischer Bestätigung jedoch auch dann zum verbindlichen Vertragsabschluss, wenn die entsprechende schriftliche Ausfertigung der Buchungsbestätigung dem Gast nicht zugeht. c) Unterbreitet der Gastgeber auf Wunsch des Gastes ein spezielles Angebot, so liegt darin, abweichend von den vorstehenden Regelungen, ein verbindliches Vertragsangebot des Gastgebers an den Gast. In diesen Fällen kommt der Vertrag, ohne dass es einer entsprechenden Rückbestätigung durch den Gastgeber bzw. die Buchungsstellen bedarf, zu Stande, wenn der Gast dieses Angebot innerhalb der im Angebot genannten Frist ohne Einschränkungen, Änderungen oder Erweiterungen durch ausdrückliche Erklärung, Anzahlung, Restzahlung oder Inanspruchnahme der Unterkunft annimmt. 2.3. Bei Buchungen, die im Internet erfolgen, gilt für den Vertragsabschluss: a) Mit Betätigung des Buttons (der Schaltfläche) „zahlungspflichtig buchen“ bietet der Gast dem Gastgeber den Abschluss des Gastaufnahmevertrages verbindlich an. Dem Gast wird der Eingang seiner Buchung unverzüglich auf elektronischem Weg bestätigt. b) Die Übermittlung des Vertragsangebots durch Betätigung des Buttons „zahlungspflichtig buchen“ begründet keinen Anspruch des Gastes auf das Zustandekommen eines Gastaufnahmevertrages entsprechend seiner Buchungsangaben. Der Gastgeber ist vielmehr frei in seiner Entscheidung, das Vertragsangebot des Gastes anzunehmen oder nicht. c) Der Vertrag kommt durch den Zugang der Buchungsbestätigung des Gastgebers bzw. die Buchungsstellen als deren Vermittler beim Gast zu Stande. d) Die Buchungsstellen weisen im Hinblick auf das Gesetz über Verbraucherstreitbeilegung darauf hin, dass sie derzeit nicht an einer freiwilligen Verbraucherstreitbeilegung teilnehmen. Sofern eine Verbraucherstreitbeilegung nach Drucklegung dieser Gastaufnahmebedingungen für die Buchungsstellen verpflichtend würde, informieren die Buchungsstellen die Verbraucher hierüber in geeigneter Form. Die Buchungsstellen weisen für alle Verträge, die im elektronischen Rechtsverkehr geschlossen wurden, auf die europäische Online-Streitbeilegungs-Plattform http://ec.europa.eu/consumers/odr/ hin. 2.4. Erfolgt die Buchungsbestätigung sofort nach Vornahme der Buchung des Gastes durch Betätigung des Buttons „zahlungspflichtig buchen“ durch entsprechende Darstellung am Bildschirm (Buchung in Echtzeit), so kommt der Gastaufnahmevertrag mit Zugang und Darstellung dieser Buchungsbestätigung beim Gast am Bildschirm zu Stande. Dem Gast wird die Möglichkeit zur Speicherung und zum Ausdruck der Buchungsbestätigung angeboten. Im Regelfall werden der Gastgeber bzw. die Buchungsstellen dem Gast zusätzlich eine Ausfertigung der Buchungsbestätigung per E-Mail, E-Mail-Anhang, Post oder Fax übermitteln. Der Zugang einer solchen zusätzlichen übermittelten Buchungsbestätigung ist jedoch gleichfalls nicht Voraussetzung für die Rechtsverbindlichkeit des Gastaufnahmevertrages. 3. Reservierungen 3.1. Unverbindliche Reservierungen, die zum kostenlosen Rücktritt berechtigen, sind nur bei entsprechender ausdrücklicher Vereinbarung mit dem Gastgeber möglich. 3.2. Ist eine unverbindliche Reservierung vereinbart, so hat der Gast bis zum vereinbarten Zeitpunkt dem Gastgeber Mitteilung zu machen, falls die Reservierung als verbindliche Buchung behandelt werden soll. Geschieht dies nicht, entfällt die Reservierung ohne weitere Benachrichtigungspflicht des Gastgebers. Erfolgt die Mitteilung so wird die Buchung unabhängig einer vom Gastgeber etwa noch erfolgenden Buchungsbestätigung verbindlich. 4. Preise und Leistungen 4.1. Die im Prospekt angegebenen Preise sind Endpreise und schließen die gesetzliche Mehrwertsteuer und alle Nebenkosten ein, soweit bezüglich der Nebenkosten nicht anders angegeben. Gesondert anfallen und ausgewiesen sein können Kurtaxe oder Entgelte für verbrauchsabhängig abgerechnete Leistungen (z. B. Strom, Gas, Wasser, Kaminholz) und für Wahl- und Zusatzleistungen. 4.2. Die vom Gastgeber geschuldeten Leistungen ergeben sich ausschließlich aus dem Inhalt der Buchungsbestätigung in Verbindung mit dem gültigen Prospekt, bzw. Objektbeschreibung sowie aus etwa ergänzend mit dem Gast ausdrücklich getroffenen Vereinbarungen. Dem Gast wird empfohlen, ergänzende Vereinbarungen in Textform zu treffen. 5. Zahlung 5.1. Nach Vertragsschluss (Zugang der Buchungsbestätigung beim Gast, beziehungsweise Eingang der Annahmeerklärung des Gastes beim Gastgeber bei zuvor unterbreiteten Angebot) kann der Gastgeber, soweit im Einzelfall keine andere Vereinbarung über die Höhe der Anzahlung getroffen wurde, eine Anzahlung bis zu 20 % des Gesamtpreises in Rechnung stellen, welche nach Vertragsabschluss fällig ist. 5.2. Die Restzahlung ist zum Aufenthaltsende an den Gastgeber zu entrichten, soweit im Einzelfall nichts anderes vereinbart ist. 5.3. Bei Buchungen, die kürzer als sieben Werktage vor Belegungsbeginn erfolgen, ist die Anzahlung an den Gastgeber bei der Ankunft, die Restzahlung beim Aufenthaltsende zu entrichten. 5.4. Zahlungen in Fremdwährungen und mit Verrechnungsscheck sind nicht möglich.


Kreditkartenzahlungen sind nur möglich, wenn dies vereinbart oder vom Gastgeber allgemein durch Aushang angeboten wird. Zahlungen am Aufenthaltsende sind nicht durch Überweisung möglich. 5.5. Erfolgt durch den Gast eine vereinbarte Anzahlung oder sonstige Vorauszahlung trotz Mahnung des Gastgebers mit Fristsetzung nicht oder nicht vollständig, so ist der Gastgeber, soweit er selbst zur Erbringung der vertraglichen Leistungen bereit und in der Lage ist und soweit kein gesetzliches oder vertragliches Zurückbehaltungsrecht des Gastes besteht, berechtigt, vom Vertrag mit dem Gast zurückzutreten und diesen mit Rücktrittskosten gemäß Ziff. 6 dieser Bedingungen zu belasten. 6. Rücktritt und Nichtanreise 6.1. Im Falle des Rücktritts oder der Nichtanreise bleibt der Anspruch des Gastgebers auf Bezahlung des vereinbarten Aufenthaltspreises einschließlich des Verpflegungsanteils und der Entgelte für Zusatzleistungen, bestehen. 6.2. Der Gastgeber hat sich im Rahmen seines gewöhnlichen Geschäftsbetriebs, ohne Verpflichtung zu besonderen Anstrengungen und unter Berücksichtigung des besonderen Charakters einer Unterkunft (z. B. Nichtraucherzimmer, Familienzimmer) um eine anderweitige Verwendung der Unterkunft zu bemühen. 6.3. Der Gastgeber hat sich eine anderweitige Belegung und, soweit diese nicht möglich ist, ersparte Aufwendungen anrechnen zu lassen. 6.4. Nach den von der Rechtsprechung anerkannten Prozentsätzen für die Bemessung ersparter Aufwendungen, hat der Gast an den Gastgeber die folgende Beträgen zu bezahlen, jeweils bezogen auf den gesamten Preis der Unterkunftsleistungen (einschließlich aller Nebenkosten, jedoch ohne Kurtaxe): • Bei Ferienwohnungen/Unterkünften ohne Verpflegung 90 % • Bei Übernachtung/Frühstück 80 % • Bei Halbpension 70 % • Bei Vollpension 60 % 6.5. Dem Gast bleibt es ausdrücklich vorbehalten, dem Gastgeber nachzuweisen, dass seine ersparten Aufwendungen wesentlich höher sind, als die vorstehend berücksichtigten Abzüge, bzw. dass eine anderweitige Verwendung der Unterkunftsleistungen stattgefunden hat. Im Falle eines solchen Nachweises ist der Gast nur verpflichtet, den entsprechend geringeren Betrag zu bezahlen. 6.6. Der Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung wird dringend empfohlen. 6.7. Die Rücktrittserklärung ist aus buchungstechnischen Gründen an den Gastgeber, nicht an die Buchungsstellen zu richten und sollte im Interesse des Gastes in Textfrom erfolgen. 7. An- und Abreise 7.1. Die Anreise des Gastes hat zum vereinbarten Zeitpunkt, ohne besondere Vereinbarung spätestens bis 18:00 Uhr zu erfolgen. 7.2. Für spätere Anreisen gilt: a) Der Gast ist verpflichtet dem Gastgeber spätestens bis zum vereinbarten Anreisezeitpunkt Mitteilung zu machen, falls er verspätet anreist oder die gebuchte Unterkunft bei mehrtägigen Aufenthalten erst an einem Folgetag beziehen will. b) Erfolgt eine fristgerechte Mitteilung nicht, ist der Gastgeber berechtigt, die Unterkunft anderweitig zu belegen. Für die Zeit der Nichtbelegung gelten die Bestimmungen in Ziff. 6 entsprechend. c) Teilt der Gast eine spätere Ankunft mit, hat er die vereinbarte Vergütung, abzüglich ersparter Aufwendungen des Gastgebers nach Ziff. 6.4 und 6.5 auch für die nicht in Anspruch genommene Belegungszeit zu bezahlen, es sei denn, der Gastgeber hat vertraglich oder gesetzlich für die Gründe der späteren Belegung einzustehen. 7.3. Die Freimachung der Unterkunft des Gastes hat zum vereinbarten Zeitpunkt, ohne besondere Vereinbarung spätestens bis 12:00 Uhr des Abreisetages zu erfolgen. Bei nicht fristgemäßer Räumung der Unterkunft kann der Gastgeber eine entsprechende Mehrvergütung verlangen. Die Geltendmachung eines weitergehenden Schadens bleibt dem Gastgeber vorbehalten.

8. Pflichten des Gastes; Kündigung durch den Gast; Kündigung durch den Gastgeber; Mitnahme von Tieren 8.1. Der Gast ist verpflichtet, auftretende Mängel und Störungen unverzüglich dem Gastgeber anzuzeigen und Abhilfe zu verlangen. Eine Mängelanzeige, die nur gegenüber den Buchungsstellen erfolgt, ist nicht ausreichend. Unterbleibt die Mängelanzeige schuldhaft, können Ansprüche des Gastes ganz oder teilweise entfallen. 8.2. Der Gast kann den Vertrag nur bei erheblichen Mängeln oder Störungen kündigen. Er hat zuvor dem Gastgeber im Rahmen der Mängelanzeige eine angemessene Frist zur Abhilfe zu setzen, es sei denn, dass die Abhilfe unmöglich ist, vom Gastgeber verweigert wird oder die sofortige Kündigung durch ein besonderes, dem Gastgeber erkennbares Interesse des Gastes sachlich gerechtfertigt oder aus solchen Gründen die Fortsetzung des Aufenthalts unzumutbar ist. 8.3. Eine Mitnahme und Unterbringung von Haustieren in der Unterkunft ist nur im Falle einer ausdrücklichen diesbezüglichen Vereinbarung zulässig, wenn der Gastgeber in der Ausschreibung diese Möglichkeit vorsieht. Der Gast ist im Rahmen solcher Vereinbarungen zu wahrheitsgemäßen Angaben über Art und Größe verpflichtet. Verstöße hiergegen können den Gastgeber zur außerordentlichen Kündigung des Gastaufnahmevertrages berechtigen. 8.4. Der Gastgeber kann den Gastaufnahmevertrag ohne Einhaltung einer Frist kündigen, wenn der Gast ungeachtet einer Abmahnung des Gastgebers den Betrieb des Gastgebers, bzw. die Durchführung des Aufenthalts nachhaltig stört oder wenn er sich in solchem Maß vertragswidrig verhält, dass die sofortige Aufhebung des Vertrages gerechtfertigt ist. Kündigt der Gastgeber Reiseveranstalter, so gelten für den Zahlungsanspruch des Gastgebers die Bestimmungen in Ziffer 6 entsprechend. 9. Haftungsbeschränkung 9.1. Die Haftung des Gastgebers aus dem Gastaufnahmevertrag nach § 536a BGB für Schäden, die nicht aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit resultieren, ist ausgeschlossen, soweit sie nicht auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Gastgebers oder eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen des Gastgebers beruhen. 9.2. Die Gastwirtshaftung des Gastgebers für eingebrachte Sachen gemäß §§ 701 ff. BGB bleibt durch diese Regelung unberührt. 9.3. Der Gastgeber haftet nicht für Leistungsstörungen im Zusammenhang mit Leistungen, die während des Aufenthalts für den Gast erkennbar als Fremdleistungen lediglich vermittelt werden (z. B. Sportveranstaltungen, Theaterbesuche, Ausstellungen usw.). Entsprechendes gilt für Fremdleistungen, die bereits zusammen mit der Buchung der Unterkunft vermittelt werden, soweit diese in der Ausschreibung, bzw. der Buchungsbestätigung ausdrücklich als Fremdleistungen gekennzeichnet sind. 10. Rechtswahl und Gerichtsstand 10.1. Auf das Vertragsverhältnis zwischen dem Gast und dem Gastgeber, bzw. den Buchungsstellen findet ausschließlich deutsches Recht Anwendung. Entsprechendes gilt für das sonstige Rechtsverhältnis. 10.2. Der Gast kann den Gastgeber bzw. die Buchungsstellen nur an deren Sitz verklagen. 10.3. Für Klagen des Gastgebers bzw. der Buchungsstellen gegen den Gast ist der Wohnsitz des Gastes maßgebend. Für Klagen gegen Gäste, die Kaufleute, juristische Personen des öffentlichen oder privaten Rechts oder Personen sind, die Ihren Wohn-/Geschäftssitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort im Ausland haben, oder deren Wohn-/Geschäftssitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist, wird als Gerichtsstand der Sitz des Gastgebers vereinbart. 10.4. Die vorstehenden Bestimmungen gelten nicht, wenn und insoweit auf den Vertrag anwendbare, nicht abdingbare Bestimmungen der Europäischen Union oder andere internationale Bestimmungen anwendbar sind. © Urheberrechtlich geschützt; Noll & Hütten Rechtsanwälte, Stuttgart | München, 2007–2018

Reisebedingungen für Pauschalangebote Sehr geehrter Gast, wir bitten Sie um aufmerksame Lektüre der nachfolgenden Reisebedingungen. Diese Reisebedingungen werden, soweit wirksam vereinbart, Bestandteil des Reisevertrages, den Sie – nachstehend „Reisender“ genannt – mit dem jeweiligen Anbieter des Pauschalangebots, nachstehend „RV“ abgekürzt, als Reiseveranstalter abschließen. Diese Reisebedingungen gelten ausschließlich für die Pauschalangebote des RV. Sie gelten nicht für die Vermittlung fremder Leistungen (wie z. B. Gästeführungen und Eintrittskarten) und nicht für Verträge über Beherbergungsleistungen, bzw. deren Vermittlung. 1. Vertragsabschluss 1.1. Grundlage des Angebots des RV und der Buchung des Reisenden sind die Beschreibung des Pauschalangebots und die ergänzenden Informationen in der Buchungsgrundlage soweit diese dem Reisenden bei der Buchung vorliegen. 1.2. Die vom RV geschuldeten Leistungen ergeben sich ausschließlich aus dem Inhalt der Buchungsbestätigung in Verbindung mit der dieser zugrunde liegenden Ausschreibung des jeweiligen Pauschalangebots und nach Maßgabe sämtlicher, in der Buchungsgrundlage enthaltenen Hinweise und Erläuterungen. 1.3. Der RV weist darauf hin, dass nach den gesetzlichen Vorschriften (§ 312 Abs. (2) Nr. 4, 312g Abs. 2 Satz 1 Ziff. 9 BGB) bei Verträgen über Reiseleistungen nach § 651a BGB

(Pauschalreiseverträge) sowie sonstigen Verträgen auf die Pauschalreiserecht Anwendung findet, die im Fernabsatz (Briefe, Kataloge, Telefonanrufe, Telekopien, E-Mails, über Mobilfunkdienst versendete Nachrichten (SMS) sowie Rundfunk und Telemedien) abgeschlossen wurden, kein Widerrufsrecht besteht sondern lediglich die gesetzlichen Rücktritts- und Kündigungsrechte, insbesondere das Rücktrittsrecht gemäß § 651i BGB (siehe hierzu auch Ziff. 3 dieser Reisebedingungen). Ein Widerrufsrecht besteht jedoch, wenn der Vertrag über Reiseleistungen nach § 651a außerhalb von Geschäftsräumen geschlossen worden ist, es sei denn, die mündlichen Verhandlungen, auf denen der Vertragsschluss beruht, sind auf vorhergehende Bestellung des Verbrauchers geführt worden; im letztgenannten Fall besteht ein Widerrufsrecht ebenfalls nicht. 1.4. Für die Buchung, die mündlich, telefonisch, schriftlich, per E-Mail oder per Telefax erfolgt, gilt: a) Mit der Buchung bietet der Kunde dem RV den Abschluss des Reisevertrages verbindlich an. Über das Internet werden keine verbindlichen Buchungen (Reiseanmeldungen), sondern nur unverbindliche Anfragen angenommen. b) Der Vertrag kommt mit dem Zugang der Buchungsbestätigung (Annahmeerklärung) durch den RV zustande, die keiner Form bedarf, mit der Folge, dass auch mündliche und telefonische Bestätigungen für den Reisenden rechtsverbindlich sind. Bei münd-

www.ostfriesland.de

69


lichen oder telefonischen Buchungen übermittelt der RV eine schriftliche Ausfertigung der Buchungsbestätigung an den Reisenden. Mündliche oder telefonische Buchungen des Reisenden führen bei entsprechender verbindlicher mündlicher oder telefonischer Bestätigung, jedoch auch dann zum verbindlichen Vertragsabschluss, wenn die entsprechende schriftliche Ausfertigung der Buchungsbestätigung dem Reisenden nicht zugeht. c) Unterbreitet der RV auf Wunsch des Reisenden ein spezielles Angebot, so liegt darin, abweichend von den vorstehenden Regelungen, ein verbindliches Vertragsangebot des RV an den Reisenden. In diesem Fall kommt der Vertrag, ohne dass es einer entsprechenden Rückbestätigung des RV (die jedoch im Regelfall erfolgt) bedarf, zu Stande, wenn der Kunde dieses Angebot innerhalb einer im Angebot gegebenenfalls genannten Frist ohne Einschränkungen, Änderungen oder Erweiterungen durch ausdrückliche Erklärung, Anzahlung, Restzahlung oder Inanspruchnahme der Reiseleistungen annimmt. 2. Anzahlung/Restzahlung 2.1. Mit Vertragsschluss (Zugang der Buchungsbestätigung oder Annahme eines Angebots des RV) und nach Übergabe eines Sicherungsscheines gemäß § 651k BGB ist eine Anzahlung zu leisten, die auf den Reisepreis angerechnet wird. Sie beträgt 15 % des Reisepreises. 2.2. Die Restzahlung ist, soweit der Sicherungsschein übergeben ist, 3 Wochen vor Reisebeginn zahlungsfällig, falls im Einzelfall kein anderer Zahlungstermin vereinbart ist. Bei Buchungen kürzer als 3 Wochen vor Reisebeginn ist der gesamte Reisepreis sofort zahlungsfällig. 2.3. Abweichend von den Regelungen in Ziffer 2.1 und 2.2 entfällt die Übergabe eines Sicherungsscheins als Voraussetzung für die Zahlungsfälligkeit, a) wenn die Reise nicht länger als 24 Stunden dauert, keine Übernachtung einschließt und der Reisepreis €75,– nicht übersteigt. b) oder wenn der RV eine juristische Person des öffentlichen Rechts ist über deren Vermögen ein Insolvenzverfahren unzulässig ist und die somit nach der gesetzlichen Bestimmung des § 651k Abs. (6) Ziffer 3 BGB nicht zur Durchführung der gesetzlichen Kundengeldabsicherung und damit nicht zur Übergabe eines so genannten Sicherungsscheins verpflichtet ist. c) oder wenn das Pauschalangebot keine Beförderung zum Ort der Erbringung der Pauschale Reiseleistungen und/oder zurück enthält und abweichend von Ziffer 2.1 und 2.2 vereinbart und in der Buchungsbestätigung vermerkt ist, dass der gesamte Reisepreis ohne vorherige Anzahlung zum Aufenthaltsende zahlungsfällig ist. 2.4. Ist der RV zur Erbringung der vertraglichen Leistungen bereit und in der Lage und leistet der Reisende Anzahlung oder Restzahlung nicht oder nicht vollständig zu den vereinbarten Fälligkeiten, ohne dass ein vertragliches oder gesetzliches Zurückbehaltungsrecht des Reisenden besteht, so ist der RV berechtigt, nach Mahnung mit Fristsetzung vom Vertrag zurückzutreten und den Reisenden mit Rücktrittskosten gemäß Ziff. 3 dieser Bedingungen zu belasten. 3. Rücktritt durch den Reisenden, Umbuchung 3.1. Der Reisende kann bis Reisebeginn jederzeit von der Reise zurücktreten. Es wird empfohlen, den Rücktritt zur Vermeidung von Missverständnissen in Textform zu erklären. Stichtag ist der Eingang der Rücktrittserklärung beim RV. 3.2. In jedem Fall des Rücktritts durch den Reisenden steht dem RV Ersatz für die getroffenen Reisevorkehrungen und die Aufwendungen des RV wie folgt zu, wobei gewöhnlich ersparte Aufwendungen und die gewöhnlich mögliche anderweitige Verwendung von Reiseleistungen berücksichtigt sind und die nachfolgenden Angaben auf den Gesamtreisepreis (ohne Reiseversicherungen) und den jeweiligen Reisebeginn bezogen sind: a) bis zum 31. Tag 10 % b) vom 30. bis zum 21. Tag 20 % c) vom 20. bis zum 12. Tag 40 % d) vom 11. bis zum 03. Tag 60 % e) ab dem 3. Tag und bei Nichtanreise 90 % 3.3. Der Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung sowie einer Versicherung zur Deckung der Rückführungskosten bei Unfall oder Krankheit wird dringend empfohlen. 3.4. Dem Reisenden bleibt es vorbehalten, dem RV nachzuweisen, dass ihm keine oder wesentlich geringere Kosten entstanden sind, als die vorstehend festgelegten Pauschalen. In diesem Fall ist der Reisende nur zur Bezahlung der geringeren Kosten verpflichtet. 3.5. Der RV behält sich vor, anstelle der vorstehenden Pauschalen eine höhere, konkrete Entschädigung zu fordern, soweit der RV nachweist, dass ihm wesentlich höhere Aufwendungen als die jeweils anwendbare Pauschale entstanden sind. Macht der RV einen solchen Anspruch geltend, so ist der RV verpflichtet, die geforderte Entschädigung unter Berücksichtigung etwa ersparter Aufwendungen und einer etwaigen anderweitigen Verwendung der Reiseleistungen konkret zu beziffern und zu belegen. 3.6. Werden auf Wunsch des Reisenden nach Vertragsschluss Änderungen hinsichtlich des Reisetermins, der Unterkunft, der Verpflegungsart oder sonstiger Leistungen (Umbuchungen) vorgenommen, so kann der RV, ohne dass ein Rechtsanspruch des Reisenden auf die Vornahme der Umbuchung besteht und nur, soweit dies überhaupt möglich ist, bis zum 31. Tag vor Reisebeginn ein Umbuchungsentgelt von € 25,– erheben. Spätere Umbuchungen sind nur mit Rücktritt vom Reisevertrag und Neubuchung entsprechend den vorstehenden Rücktrittsbedingungen möglich. Dies gilt nicht für Umbuchungswünsche, die nur geringfügige Kosten verursachen.

4. Pflichten des Reisenden, (Mängelanzeige, Kündigung, Ausschlussfrist); Information über Verbraucherstreitbeilegung 4.1. Der Reisende ist verpflichtet, eventuell auftretende Mängel unverzüglich dem RV anzuzeigen und Abhilfe zu verlangen. Ansprüche des Reisenden entfallen nur dann nicht, wenn die dem Reisenden obliegende Rüge unverschuldet unterbleibt. Eine Mängelanzeige gegenüber dem Leistungsträger, insbesondere dem Unterkunftsbetrieb ist nicht ausreichend. 4.2. Wird die Reise infolge eines Reisemangels erheblich beeinträchtigt oder ist dem Reisenden die Durchführung der infolge eines solchen Mangels aus wichtigem, dem RV erkennbaren Grund nicht zuzumuten, so kann der Reisende den Reisevertrag nach den gesetzlichen Bestimmungen (§ 651e BGB) kündigen. 4.3. Der Reisende hat Ansprüche wegen nicht vertragsgemäßer Erbringung der Reiseleistungen innerhalb eines Monates nach dem vertraglich vorgesehenen Rückreisedatum gegenüber dem RV unter der nachfolgend angegebenen Anschrift geltend zu machen. Fällt der letzte Tag der Frist auf einen Sonntag, einen am Erklärungsort staatlich anerkannten allgemeinen Feiertag oder einen Sonnabend, so tritt an die Stelle eines solchen Tages der nächste Werktag. Ansprüche des Reisenden entfallen nur dann nicht, wenn die fristwahrende Geltendmachung durch den Reisenden unverschuldet unterbleibt. Eine fristwahrende Anmeldung kann nicht bei den Leistungsträgern, insbesondere nicht gegenüber dem Unterkunftsbetrieb erfolgen. Eine Geltendmachung in Textform wird dringend empfohlen. 4.4. RV weist im Hinblick auf das Gesetz über Verbraucherstreitbeilegung darauf hin, dass RV nicht an einer freiwilligen Verbraucherstreitbeilegung teilnimmt. Sofern eine Verbraucherstreitbeilegung nach Drucklegung dieser Reisebedingungen für RV verpflichtend würde, informiert RV die Verbraucher hierüber in geeigneter Form. RV weist für alle Verträge, die im elektronischen Rechtsverkehr geschlossen wurden, auf die europäische Online-Streitbeilegungs-Plattform http://ec.europa.eu/consumers/odr/ hin. 5. Haftungsbeschränkung 5.1. Die vertragliche Haftung des RV für Schäden, die nicht aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit resultieren, ist auf den dreifachen Reisepreis beschränkt, soweit ein Schaden des Reisenden weder vorsätzlich noch grob fahrlässig herbeigeführt oder der RV für einen dem Reisenden entstehenden Schaden allein wegen eines Verschuldens eines Leistungsträgers verantwortlich ist. 5.2. Der RV haftet nicht für Angaben und Leistungsstörungen im Zusammenhang mit Leistungen, a) die nicht vertraglich vereinbarte Hauptleistungen sind und nicht Bestandteil des Pauschalangebots des RV sind und für den Reisenden erkennbar und in der Reiseausschreibung oder der Buchungsbestätigung als Fremdleistung bezeichnet sind, oder b) während des Aufenthalts als Fremdleistungen lediglich vermittelt werden (z. B. Kurund Wellnessleistungen, Sportveranstaltungen, Theaterbesuche, Ausstellungen, Ausflüge usw.). Die Haftung des RV aus dem Vermittlungsverhältnis bei Vermittlungen nach a) und b) bleibt hiervon unberührt. 6. Nicht in Anspruch genommene Leistungen Nimmt der Reisende einzelne Reiseleistungen infolge vorzeitiger Rückreise, wegen Krankheit oder aus anderen, nicht vom RV zu vertretenden Gründen nicht in Anspruch, so besteht kein Anspruch des Reisenden auf anteilige Rückerstattung. Der RV wird sich jedoch, soweit es sich nicht um ganz geringfügige Beträge handelt, beim Leistungsträger um eine Rückerstattung bemühen und entsprechende Beträge an den Reisenden zurück bezahlen, sobald und soweit sie von den einzelnen Leistungsträgern tatsächlich an den RV zurückerstattet worden sind. 7. Rechtswahl- und Gerichtsstandsvereinbarung 7.1. Für Reisende, die nicht Angehörige eines Mitgliedstaats der Europäischen Union oder Schweizer Staatsbürger sind, wird für das gesamte Rechts- und Vertragsverhältnis zwischen dem Reisenden und dem RV die ausschließliche Geltung des deutschen Rechts vereinbart. Solche Reisende können den RV ausschließlich an seinem Sitz verklagen. 7.2. Für Klagen des RV gegen Reisende bzw. Vertragspartner des Reisevertrages, die Kaufleute, juristische Personen des öffentlichen oder privaten Rechts oder Personen sind, die Ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort im Ausland haben, oder deren Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist, wird als Gerichtsstand der Sitz des RV vereinbart. 7.3. Diese Reisebedingungen gelten bei Vertragsschluss vor dem 01.07.2018. Für alle Reiseverträge, die nach dem 30.06.2018 geschlossen werden, legt der RV neue Reisebedingungen nach dem neuen EU-Pauschalreisegesetz zugrunde, sofern diese wirksam einbezogen werden, die dem Kunden rechtzeitig vor Buchung übermittelt werden; die Regelungen zur Anzahlung, Restzahlung und Stornokosten gem. Ziffern 2.1, 2.2. und 3.1.–3.5. gelten über den 30.06.18 hinaus entsprechend mit der Maßgabe, dass die Verweise auf das BGB auf die der ab 1.7.2018 geltenden Fassung anzupassen sind. Die Neufassung des BGB war bei Drucklegung noch nicht im Bundesgesetzblatt veröffentlicht. © Urheberrechtlich geschützt; Noll & Hütten Rechtsanwälte, Stuttgart | München, 2004–2018

Haftungsausschlussklausel Die in diesem Verzeichnis enthaltenen Angaben beruhen auf den von den Betrieben (Unterkünften) und örtlichen Tourist-Informationen gelieferten Unterlagen, für deren Vollständigkeit und Richtigkeit keine Gewähr übernommen wird. Für Satzfehler, Auslassungen, Preisangaben etc. übernehmen die Ostfriesland Tourismus GmbH und die örtlichen TouristInformationen keine Verantwortung. Nachdruck auch nur auszugsweise, insbesondere auch die Benutzung von Ausschnitten und Fotos zu gewerblichen Zwecken, ist untersagt und wird wegen Verletzung des Urheberrechts geahndet. Alle Rechte vom Herausgeber, der Ostfriesland Tourismus GmbH, vorbehalten.

70


Routenführer – Praktische Begleiter für unterwegs Ammerland Route

Fehnlandschaft entdecken und erleben

Die Region der Parks und Gärten

Tour de Fries –

Friesland.

Friesland.

Urlaubskarte

Das Land der Weite entdecken

Tour de Fries

Radeln im Land der Weite

Radeln im Land der Weite

C art-studio Manitzke

Informationen und Buchung

Wilhelmshaven T ouristik & Freizeit GmbH Friesland-Touristik Gemeinschaft Banter Deich 2 26382 Wilhelmshaven

T el.: 04421 / 9130017 Fax: 04421 / 9130010 touristik@friesland.de www.friesland-touristik.de Mit Routenführung Tour de Fries

RADRE I S E F ÜHRE R

Friesenroute Rad up Pad

Int. Dollard Route

RadErlebnis hart am Wasser: Watten­meer, Küste und Fehngebiete

Insel Borkum | Fähren Sehenswürdigkeiten Insider-Tipps | Karten

Grenzenlos radwandern

Gre nz e nl os Ra dw a nde r n i m und a m We l t na t ure r be Wa t t e nm e e r www.dollard-route.de

Weitere Informationen über Ostfriesland 2018

Der Reiseführer 8/E2

19/G3

Informationen und Buchungen: Strand- und Familiencampingplatz Bensersiel Am Strand · 26427 Bensersiel Tel.: 0 49 71 / 91 71 21 Fax: 0 49 71 / 91 72 65

A

www.gemeinde-bunde.de

Informationen und Buchungen: Friesland Camping Am Schwimmbad 2 26419 Schortens Tel.: 0 44 61 / 75 87 27 Fax: 0 44 61 / 75 89 33

B

C

D

E

2

4

5

13

3

Natürlich barrierefrei

Informationen und Buchungen: Campingplatz am Königssee Tarbarger Landstraße 30 26340 Zetel Tel.: 0 44 52 / 17 06 Fax: 0 44 52 / 91 87 99

36

9

9

Informationen:

Zentral im Ort und nahe des Zwischenahner Meeres gelegen, bietet der Wohnmobilstell- Wohnmobilstellplatz am Badepark – Am Badepark 1 platz Platz für 50 Mobile. Eine moderne 26160 Bad Zwischenahn Schranken- und Kassenanlage, Strom- und Wasseranschluss sowie freies WLAN ermög- Tel.: 0 44 03 / 6 11 59 lichen einen erholsamen Urlaub. Fax: 0 44 03 / 6 11 66

®

-ROUTE WATTENSLAND OSTFRIE 13

www.nordsee-camp.de

21 39 10 21

5

14 6

22

Wanderkarte und Wanderführer 5

40 41

22

6

24

8 Faltplan Gesamtkonzeption: art-studio Manitzke, Rhauderfehn Alle Daten entsprechen der Drucklegung im Juli 2016

A

B

C

D

Informationen und Buchungen: Campingplatz Großes Meer

Familienfreundlicher Campingplatz, eingebettet in der Naturlandschaft am größten Binnensee Ostfrieslands. Viele Freizeit- und Sportmöglichkeiten, aber auch Erholung und Entspannung in ruhiger Lage.

Am Gästehafen 1 / Langer Weg

26624 Südbrookmerland Tel.: 0 49 42 / 20 47 20 28 Fax: 0 49 42 / 20 47 20 01

Zentrale, jedoch ruhige Ortslage, 32 parzellierte Stellflächen, Ver- u. Entsorgung, Stromanschluß, Du/WC, Waschmaschine + Trockner in der am Platz gel. TouristInfo, kostenloses WLAN vorhanden, sehr gute Einkaufsmöglichkeiten.

­Grenzübergreifende Wanderwege

Ostfriesische Herrlichkeit mit Moor und Meer

E

18/3E

27.11.15 10:45

www.overledingerland.de

www.grossesmeer.de

F

Informationen: Tourist-Information Ostrhauderfehn · Hauptstr. 115 26842 Ostrhauderfehn Tel.: 0 49 52 / 8 05-44 Fax: 0 49 52 / 8 05-52

7

Mit dem Reisemobil, Auto oder Fahrrad Ostfriesland erreichen Sie mit dem Auto und Reisemobil bequem und schnell über die folgenden Hauptverkehrsadern: Vom Süden und Westen über die A31, aus östlicher Richtung über die A1 via Bremen sowie über die A28/29 via Oldenburg. Von Emden aus erreichen Sie die ostfriesische Insel Borkum mit der tideunabhängigen Autofähre der AG Ems, Auskunft unter Tel. 0 18 05 / 18 01 82 (14 Cent/Min. aus dem dt. Festnetz, max. 42 Cent/Min. aus dem Mobilfunk-Netz). Sie können in Ostfriesland nicht nur ausgezeichnet Rad fahren, Sie erreichen es auch auf dem Fahrrad wunderbar. Verschiedene Radfernwege wie zum Beispiel der Nordseeküstenradweg und der Ems-Radweg führen direkt nach Ostfriesland. Wir wünschen Ihnen eine entspannte und stressfreie Anreise!

www.dornumerland.de

201511-10120.01_JEV_Imageanzeige Radkarte_100x210.indd 1

24/E6

6

Viele Wege führen nach Ostfriesland

18/G2

Direkt hinter dem Seedeich, mit Übergang Nordsee-Camp zum Wattenmeer, 1.500 m westlich des Ortskerns liegt der Campingplatz des Nord- Deichstraße 21 seeheilbades Norddeich. Viele Einrichtungen 2506 Norden-Norddeich für Sport, Spiel und Unterhaltung sorgen Tel.: 0 49 31 / 80 73 für unbeschwertes Urlaubsvergnügen. Fax: 0 49 31 / 80 74

4/D4

23

DE BERGREIFENUNESCO GRENZÜ ROUTE AM TENMEER WAT WANDER TURERBE WELTNA

7

5/D5

Informationen und Buchungen: Wohnmobilplatz am Nordseestrand – Hafenstraße 7 26553 Dornum-Dornumersiel Tel.: 0 49 33 / 3 51 Fax: 0 49 33 / 87 98 44

Informationen und Buchungen:

Informationen und Buchungen:

Urlaub für Alle

38 großzügige Stellplätze am Seedeich, die mit kunstvoll verzierten Dalben voneinander getrennt sind. Ver- und Entsorgung am Platz, komfortable Sanitäranlagen am benachbarten Freibad und Campingplatz zur Nutzung.

4

30

7/E2

Ostfriesland

Tel.: 0 49 34 / 8 12 24 Fax: 0 49 34 / 8 12 59

www.bad-zwischenahn-touristik.de

20

12

Direkt am Weltnaturerbe Wattenmeer liegt der Wohnmobilstellplatz „An der Mole“. Als Campingplatz Harlesiel 26409 Nordseebad TopPlatz ausgezeichnet ist der Wohnmobilstellplatz „Am Campingplatz“. Moderne Ein- Carolinensiel-Harlesiel Tel.: 0 44 64 / 94 93-98 richtungen, Fischrestaurant, Shop u. beheiztes Meerwasserfreibad stehen zur Verfügung. Fax: 0 44 64 / 94 93-99

RUPPINER SEENLAND

38

16

19

11

Ostfriesland für Alle Informationen und Buchungen: Camping am Nordseestrand Hafenstraße 7 26553 Dornum-Dornumersiel Tel.: 0 49 33 / 3 51 Fax: 0 49 33 / 87 98 44

3 20

37

29

DE

5

www.campingplatz-harlesiel.de

Campingplatz am Strand inkl. beh. Meerwasserfreibad. Sanitäranlagen, Küche, Waschsalon, Kiosk. In ca. 300 m Entfernung: Spielscheune, Kinderclub, WLAN, Skateranlage, Tennisplatz, Hafen, Seekurpark mit Inhalationshaus.

14

15

3

4

25/F2

HANSESTADT ROSTOCK

Am Markt 10 - 26529 Marienhafe

2/C2

10

Besonderen Wert legen wir auf die Sauberkeit in unseren modernen und schönen Sanitäranlagen.

Informationen: Tourist Information Erholungsort Marienhafe

41/5G

www.dornumerland.de

18 8

www.campingplatz-am-koenigssee.de Der direkt am Badesee gelegene Campingplatz lädt ein zum Verweilen.

15/E2

19

4

www.stoertebekerland.de 5 Reisemobilestellplätze am Naherholungsgebiet Tjücher Moortun in Marienhafe und 4 Stellplätze in einer parkähnlichen Anlage in Rechtsupweg. Strom- und Wasserversorgung vor Ort.

Ostfriesische Herrlichkeit mit Moor und Meer

2

3

www.wangerland.de

35

6 7

Tel.: 0 49 22 / 10 88 Fax: 0 49 22 / 42 34

Naturerlebnis mit Paddel und Pedal

2

34

Ostfriesland Rad-Routen

Hindenburgstr.114, 26757 Borkum

CAMPINGPLATZ

33

Paddel und Pedal

Wie das Land, so das Jever.

Informationen und Buchungen: Reisemobilstellplatz Ditzum – Am Deich · An‘t Spittland 26844 Jemgum-Ditzum Tel.: 0 49 02 / 91 20 00 Fax: 0 49 02 / 91 20 01

Am Ortseingang des Fischerdorfes Ditzum neben dem Emsdeich liegt der komfortable TopPlatz in direkter Nähe des Sielhafens. Eingebettet in die Naturlandschaft bietet der Stellplatz beste Voraussetzungen für den Aktivitäts- und Erholungssuchenden.

7/D3

Informationen und Buchungen: Nordseecamping Schillig Schilliger Düne 26434 Wangerland Tel.: 0 44 26 / 98 71 70 Fax: 0 44 26 / 98 71 71

1500 Stellplätze, direkt an der Nordsee, Sandstrand, 4 Sterne vom DTV, separater Platzteil für Hundebesitzer, Kindersanitärbereich, Kinderspielhaus, Behinderteneinrichtungen, Strom- u. Wasserversorgung am Platz, Untergrund Gras, W-LAN.

17

18

www.ditzum-touristik.de

Informationen und Buchungen: Strandcampingplatz Dangast Auf der Gast 40 26316 Varel / Dangast Tel.: 0 44 51 / 91 14-22 Fax: 0 44 51 / 91 14-35

17/G1

32

27

28

www.insel-camping-borkum.de Informationen und Buchungen: Insel-Camping-Borkum GmbH & Co. KG

31

11 25

12

26

8

15 16 17

1

16/F4

H

Nordseefeeling pur – der Strandcampingplatz Dangast liegt direkt am Wasser und Weltnaturerbe Wattenmeer. In der Nähe: Weltnaturerbeportal mit DanGastQuellbad, Watt’n Sauna und Spielplatz „Wattbuttjer“.

1

1

Kinderfreundlicher Komfort-Campingplatz mitten in der Nordsee. Mehrfacher Landes- und Bundessieger. Vorbildliche Sanitärausstattung, Fitnessund Freizeitprogramm für Groß und Klein. Wohnwagen-Vermietung!

Ostfriesland Rad-Routen

G

Radkarte 7

2

Der Reiseführer

OSTFRIESLAND

F

9/D4

www.dangast.de

Informationen und Buchungen: Ganzjahres-Camping Neuharlingersiel · Alt Addenhausen 4 26427 Neuharlingersiel Tel.: 0 49 74 / 18 89 00 Fax: 0 49 74 / 18 89 19

Ganzjahres-Camping Neuharlingersiel – Campingplatz direkt am Deich und Sandstrand, nahe der Nordsee und dem idyllischen Kutterhafen. Komfortabel ausgestattete sanitäre Anlagen und Stellplätze mit Strom, Frisch- und Abwasser.

1

1/A2

it m es- n e g Ta lüg sf au

20/G/H3

www.neuharlingersiel.de

Informationen: Reisemobilhafen am nautimo Friedenstraße 99 / Sportforum 26386 Wilhelmshaven Tel.: 0 44 21 / 29 11 40 Mobil: 01 72 / 5 15 08 28

Mehr Urlaub am Meer. Der Reisemobilhafen am Erlebnisbad und Saunaparadies nautimo bietet mit seiner Vollausstattung alles was ein Gast von einem modernen Stellplatz erwarten darf. Hunde willkommen.

Informationen und Buchungen: Gemeinde Bunde Kirchring 2 26831 Bunde Tel.: 0 49 53 / 8 09 47 Fax: 0 49 53 / 8 09 12

30 vollausgestattete Reisemobilstellplätze in ruhiger und zentraler Lage laden ein, im Herzen ostfriesischer Natur zu verweilen. Genießen Sie die von Marsch, Geest und Moor geprägte Vielfalt der Landschaft.

Radkarte

12/F2

www.nautimo.de

www.friesland-camping.de

Familienfreundl. Vier-Stern-Campingplatz i. Herzen Frieslands. Ganzjahres-, Saison- u. Touristenplätze, großzügige Stellplätze (100-150 qm), angrenzender Naturbadesee, natürlicher Baumbestand, Kinderspielplatz, Zeltplatzwiese

13/C/D5

Ostfriesland

36/G3

Der Familiencampingplatz am Naturfreibad

Erlebnisse und Reisetipps aus ganz Ostfriesland www.camping-bensersiel.de

Auf dem familienfreundlichen 5-Sterneplatz campen Sie direkt am Wasser, mit Blick auf das UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer. Ein vielfältiges Freizeitangebot rundet Ihre Urlaubszeit ab.

r Alle in neun deutschen Regionen

EIZ

Deutsche Fehnroute

27/F2

15/F4

www.werdum.de

8

G

H

14/D5

Der Wohnmobilstellplatz liegt ganz zentral, aber dennoch sehr ruhig, mitten im Dorf. Binnen weniger Minuten kann man in eine der netten Gaststätten einkehren und den weithin bekannten Haustierpark besuchen.

Informationen: Tourist-Information Werdum Raiffeisenplatz 1 26427 Werdum Tel.: 0 49 74 / 99 00 99 Fax: 0 49 74 / 99 00 39

11/F1

Der Camping- und Bungalowpark liegt direkt am Ottermeer. Er verfügt über einen Reisemobilhafen mit 25 Stellplätzen sowie 4 Nachtanreiseplätzen für Wohnmobile mit Stromversorgung.

www.wiesmoorcamping.de Informationen und Buchungen: Camping- und Bungalowpark Ottermeer · Am Ottermeer 52 26639 Wiesmoor Tel.: 0 49 44 / 94 98 93 Fax: 0 49 44 / 94 92 96

Ostfriesland

Camping- und Reisemobilkarte Camping- und Reisemobilplätze

Camping- und Reisemobilplätze

21/G5

barrierefrei kinderfreundlich serviceorientiert

www.ostfriesland-camping.de Comfortabler Campingplatz mit parkähnlichem Charakter und einer Umgebung, in der sich die ganze Familie wohlfühlt, liegt an einem Naturbadesee und zeichnet sich durch ein großes Freizeitangebot aus. Neu: Campingfässer u. Woodlodges.

Informationen und Buchungen: Tourist-Info u. Campingplatz Deichstraße 7a 26810 Westoverledingen Tel.: 0 49 55 / 92 00 40 Fax: 0 49 55 / 92 00 41

www.wangerland.de 1.500 Stellplätze, direkt an der Nordsee, Sandstrand, 4 Sterne vom DTV, separater Platzteil für Hundebesitzer und FKK-Freunde, Behinderteneinrichtungen, Strom- und Wasserversorgung am Platz, Untergrund Gras, W-LAN.

Informationen und Buchungen: Nordseecamping Hooksiel Straat över´t Diek 26434 Wangerland Tel.: 0 44 25 / 95 80 80 Fax: 0 44 25 / 99 14 75

www.weener.de

www.debaalje.de

Informationen und Buchungen:

20 Stellplätze liegen direkt am FamilienReisemobilstellplatz und Wohlfühlbad „De Baalje“. Von hier ist es nicht mehr weit bis in die Innenstadt. „De Baalje“ - Am Ellernfeld 2 Der nahe gelegene Hafen bietet zahlreiche 26603 Aurich Aktivitäten. Verschiedene Radrouten starten Tel.: 0 49 41 / 12 40 00 Fax: 0 49 41 / 12 40 50 von hier, u.a. die Auricher Rundtouren.

50 Wohnmobilstellplätze erwarten Sie vor beeindruckender Kulisse „Am Alten Hafen“ mit historischen Schiffen und 24 Stellplätze direkt am idyllischen Yachthafen. V/E, Strom, Du/WC sowie Waschsalon.

Informationen und Buchungen: Hafen und Tourismus GmbH Osterstraße 1 26826 Weener Tel.: 0 49 51 / 30 55 00 Fax: 0 49 51 / 30 59 00

www.campingplatz-harlesiel.de Camping direkt am Meer. Sport- und Freizeitangebote direkt am Strand. Sanitäre Einrichtungen, Waschmaschinen, Wäschetrockner, Fischrestaurant, Kinderspielplatz, Strandlounge und Shop. Nutzung des beheizten Meerwasserfreibades.

Informationen und Buchungen: Campingplatz Harlesiel 26409 Nordseebad Carolinensiel-Harlesiel Tel.: 0 44 64 / 94 93-98 Fax: 0 44 64 / 94 93-99

www.westerstede.de Idyllischer, zentral gelegener Campingplatz mit Wohnmobilhafen. Ganzjährig geöffnet mit Fahrradverleih und Restaurant am Platz. Clubangebote von Oktober – März. Ideal für Naturliebhaber und Radwanderer.

Informationen und Buchungen: Campingplatz Westerstede Süderstraße 2 26655 Westerstede Tel.: 0 44 88 / 7 82 34 Fax: 0 44 88 / 52 68 85

Kostenlose Infos bestellen: Ostfriesland Tourismus GmbH • Service Center Tourismus • Rheinstraße 13 • 26506 Norden Tel. 04 91 / 91 96 96-60 • Fax 04 91 / 91 96 96-65 • urlaub@ostfriesland.de • www.ostfriesland.de

Radroutenführer   Routenführer „Deutsche Fehnroute“   Routenführer „Ammerland Route“   Routenführer „Tour de Fries“   Raderlebnis „Friesenroute Rad up Pad“   Routenführer „Internationale Dollard Route“

Informationen über Ostfriesland   Ostfriesland „Der Reiseführer“

Meine Adressangaben Name Straße, Nr. PLZ, Ort Tel. Fax

  Radkarte „Ostfriesland Rad-Routen“   Ostfriesland „Paddel und Pedal“   Ostfriesland „Natürlich barrierefrei“   Wanderkarte und Wanderführer   Ostfriesland „Camping- und Reismobilkarte“

E-Mail


Wie das Land, so das Jever.

Radurlaub in Ostfriesland  

Alle Informationen für einen gelungenen Radurlaub in Ostfriesland. Mit Tourenvorschlägen, Arrangements, radfreundlichen Unterkünften, Servic...

Radurlaub in Ostfriesland  

Alle Informationen für einen gelungenen Radurlaub in Ostfriesland. Mit Tourenvorschlägen, Arrangements, radfreundlichen Unterkünften, Servic...

Advertisement