Page 25

DIE INSEL | 25

Kurbeitrag Baltrum ist kurbeitragspflichtig. Ihre Kurkarte stellt Ihnen Ihr Vermieter aus. Alternativ können Sie diese schon vor Reiseantritt bequem unter www.baltrum.de online buchen und selbst ausdrucken. Die Kurbeitragspflicht besteht ganzjährig. Was kostet mich eine Kur? Die Kosten für den Badearzt werden komplett übernommen. Bei den Verordnungen für therapeutische Maßnahmen fallen die Rezeptgebühr (10,00 € pro Rezept) und 10% Eigenbeteiligung an. Haben Sie eine Befreiungskarte von Ihrer Krankenkasse, entfällt jede Zuzahlung.

Baltrum tut gut bei: • Physischen und psychischen Erschöpfungssyndromen • Leistungs- und Motivationsabfall

wo bekomme ich Therapien? Um Ihre Zeit auf Baltrum so optimal wie möglich für Ihre therapeutischen Maßnahmen nutzen zu können, suchen Sie nach Ihrer Ankunft möglichst zeitnah unsere Arztpraxis auf. Gemeinschaftspraxis Frau Bach / Herr Dr. Bressel Westdorf Nr. 204, Baltrum, Telefon: 04939 / 91 40 10 Sprechzeiten: Mo bis Sa 10.00 – 12.00 Uhr (samstags keine Kuren) Bitte bringen Sie alle Unterlagen von Ihrer Krankenkasse und Ihrem Hausarzt mit. Nach eingehender Untersuchung durch einen unserer Ärzte erhalten Sie alle erforderlichen Verordnungen. Mit diesen kommen Sie in unser Kur- und Heilmittelzentrum im SindBad. Hier erhalten Sie Ihren Therapieplan.

• Erkrankungen der Atemwege, wie chronische Erkrankungen der Nasennebenhöhlen, chronische Bronchitis, Zustand nach Lungenentzü̈ndung, Mukoviszidose, Asthma, allergische bronchiale Erkrankungen (Heuschnupfen) • Erkrankungen des Bewegungsapparates, wie Verschleißerscheinungen der Gelenke und Wirbelsäule, rheumatische Erkrankungen, schmerzhafte Veränderungen der Muskeln und Sehnen • Hauterkrankungen, wie allergische Ekzeme, Akne, Schuppenflechte, Neurodermitis • Krankheiten und Entwicklungsstörungen im Kindesalter, wie chronische Erkrankungen der Atemwege (Mandelentzündung, Bronchitis, Pseudo-Krupp), Entwicklungsstörungen des Bewegungsapparates, allergische Erkrankungen • Herz- und Gefäßkrankheiten, niedriger Blutdruck, nichtentzündliche Venenerkrankungen

Gegenanzeigen: Halten Sie zuvor mit Ihrem Hausarzt Rücksprache, wenn Sie an einem der folgenden Symptome leiden: • Tuberkulose • schwere Herzfehler • schlecht einstellbarer hoher Bluthochdruck • schwere Schilddrüsen- oder Nebennierenrindenüberfunktion • entzündliche Gelenkerkrankungen • Psychosen • Epilepsie

Profile for Ostfriesland Tourismus GmbH

Baltrum - Ihre Gastgeber 2019  

Baltrum - Ihre Gastgeber 2019  

Advertisement