Issuu on Google+

Nr. 3 · kostenlos ·  Ausgabe II / 2013 www.osnabruecker-wissen.de

AUFGEWECKT DURCH STADT UND LANDKREIS KOS T EN LOS!

Wie erfrischend ist Osnabrück?

Weitere Themen in dieser Ausgabe: WG MAL ANDERS: ALARM FÜR „KOBRA 11“ Seite 19

WIE GESUND SIND UNSERE SCHUHE? Seite 32

WER TRIFFT SICH SONNTAGS AUF DEM GERTRUDENBERG? Seite 40

WIE KAM DIE POPMUSIK NACH OSNABRÜCK? Seite 52


IMPRESSUM Ein Medienprojekt der Werbeagentur mittendrin Inh. Stephan Buchholz (V.i.S.d.P) Pagenstecherstraße 14 49090 Osnabrück Telefon: +49 541 / 750 42 04-0 E-Mail: kontakt@wa-mittendrin.de www.werbeagentur-mittendrin.de in Zusammenarbeit mit der Hochschule Osnabrück Projektverantwortlich: Prof. Volker Gehmlich und Abigail Joseph-Magwood www.hs-osnabrueck.de REDAKTION Chefredakteur: Dr. Thorsten Stegemann (TS) Weitere Redaktionsmitglieder dieser Ausgabe: Falk Krümberg (FK) Holger Elixmann (HE) Yörn Kreib (YK) Angelika Voß (AV) Mathieu Lecomte (ML) Julia Meßing (JM) Erna Berg (EB) Ebba Ehrnsberger (EE) Vitali Rebling (VR) Erik Stahnke (ES) Berenike Baier (BB) Joscha König (JK) Katharina Tellmann (KT) Katharina Bowkun (KB) Lena Sievers (LS) Sarah Büscher (SB) David Raudonat (DR) Vanessa Dirking (VD) Artikel der Redaktion (RED)

AUFGEWECKT DURCH STADT UND LANDKREIS

Ein Medienprojekt von:

mit freundlicher Unterstützung von:

Gastbeiträge: Beatrice le Coutre-Bick

Leiterin Literaturbüro Westniedersachsen / Osnabrück (BLCB)

Prof. Dr. Klaus Mueller

Hochschule Osnabrück (KM)

Martina Hümmer Zoo Osnabrück (MH)

Sina Hindersmann

Deutsche Bundesstiftung Umwelt (SH)

Brigitte Schäfer

TSG-Energiebahn (BS)

FOTOS osnapix sport & pressefotografie Michael Titgemeyer info@osnapix.de / www.osnapix.de www.fotolia.com, www.istock.com und siehe Bildnachweise PROJEKTLEITUNG Sina Hammann GESTALTUNG Nicola Plogmann, Stephan Buchholz, Sinah König-Hollrah, Christopher Brandt, Julia Borgstaedt DISTRIBUTION Sebastian Buchholz REDAKTIONSSCHLUSS Juni 2013

COPYRIGHT Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck, Veröffentlichung im Internet oder Vervielfältigung auf Datenträgern nur nach vorheriger schriftlicher Genehmigung der Werbeagentur mittendrin. Trotz sorgfältiger Prüfung keine Gewähr für eventuelle Druckfehler.

MUSEUM INDUSTRIEKULTUR OSNABRÜCK


-Anzeige-

s s c ho n t e k c i T uro a b 23 E

„Wer nichts weiß, muss alles glauben“ Marie von Ebner-Eschenbach

Liebe Leserinnen und Leser! Passend zur Jahreszeit blättert „Osnabrücker Wissen“ diesmal in knapp 200 Jahren Osnabrücker Bade- und Schwimmgeschichte. Der aktuelle Bezug zur Gegenwart kommt dabei nicht zu kurz. Auf zwei Sonderseiten präsentieren wir Ihnen eine Auswahl an erfrischenden Badeangeboten in der Region. Nach dem Sprung ins kühle Nass haben wir wieder eine Vielzahl spannender Themen für Sie aufbereitet. Es geht um Ordensschwestern ganz unterschiedlicher Art, den Boden des Jahres 2013, Tierkinder, rote Ampeln sowie den Sohn eines englischen Königs, der im zarten Alter von sechs Monaten Fürstbischof von Osnabrück wurde und vieles, vieles mehr. Besonders ans Herz legen möchten wir Ihnen unsere kleine „Literaturbeilage“ zum Thema Konkrete Poesie. Die Texte sind im Rahmen einer Schreibwerkstatt entstanden, die Teil der Veranstaltungsreihe zum 50. Todestag des in Osnabrück geborenen Künstlers Friedrich Vordemberge-Gildewart war. Sie werden exklusiv in „Osnabrücker Wissen“ veröffentlicht und im Laufe des Jahres auch in der Stadtbibliothek und bei verschiedenen kulturellen Anlässen zu sehen sein.

Artistisch Licht gestalten! Vom 25. Juli bis 8. September 2013

Nun wünschen wir Ihnen viel Spaß beim Lesen, spannende Entdeckungen und gute Unterhaltung mit der neuen Ausgabe! Herzlichst,

Dr. Thorsten Stegemann

Stephan Buchholz

wir sind die show

Chefredakteur Herausgeber

Kontaktieren Sie uns!

GOP Varieté-Theater Kaiserpalais Bad Oeynhausen Im Kurgarten 8 (Navi Morsbachallee) 32545 Bad Oeynhausen Tickets und Gutscheine: (0 57 31) 74 48-0 und variete.de


-Anzeige-

Surfen. Klicken. Einfach finden.

m für Das Kreativ-Tea ue Medien klassische & ne

Telefon:

20 40   4 0   5 7    /   05 41 drin.de www.wa-mitten

Inhalt

Wie erfrischend ist Osnabrück?

TOPTHEMA Wie erfrischend ist Osnabrück?

Seite 6

STADT- & LANDGESCHICHTEN Wer wurde im Alter von sechs Monaten Fürstbischof von Osnabrück Wie oft sieht Osnabrück rot? Wer lässt jedes Jahr den Schlossgarten aufblühen? Was rostet im Silbersee? Alarm für „Kobra 11“

14 16 17 18 19

HOCHSCHULE & KARRIERE Wie finde ich den richtigen Lektor? Was bedeutet EFRE für die Region? Was passiert wenn man „spotted“? Wo tankt die Hochschule kostenlos?

20 22 23 25

WIRTSCHAFT & TECHNIK Wo lebt der Salzkönig? Trendwende bei Insolvenzen? Rennautos mit Elektroantrieb? Welche Glas-Faltwand macht einen Rennwagen Konkurrenz? Wie gesund sind unsere Schuhe?

Alarm für „KOBRA 11?“

LEBEN & GESELLSCHAFT Erweitert eine Cola-Flasche den Horizont? Nachhaltige Ernährung und Bewegung ohne Frust? Kann man in Osnabrück tiefer atmen? Wer trifft sich sonntags auf dem Gertrudenberg?

Seite 19

6

27 28 29 30 32

34 36 38 40

ESSEN & TRINKEN Wo wächst essbares Elfenbein? 42


Der Zugang zu Informationen ist heute so leicht wie nie zuvor. Kaum ein Zeitgenosse mehr, der nicht online ist und mit ein paar Mausklicks oder Tippen auf dem Smartphone seine Wissenslücken schließt: Wie hieß noch die Hauptstadt von Turkmenistan? Welcher Fußballer verschoss den entscheidenden Strafstoß im Elfmeterschießen? Und wie lautete der Musiktitel, der einem beim letzten Urlaub permanent entgegenschallte? Sind damit Printprodukte – und damit auch „Osnabrücker Wissen“ – nicht mehr zeitge-

mäß? Das Gegenteil ist richtig. So leicht manche Frage durch Surfen im Internet beantwortet werden kann, so wenig reicht dies häufig aus, wenn die Themen vielschichtiger sind. Unzählige Einträge werden vorgeschlagen, wenn man einen Begriff „googelt“. Und in vielen Fällen schafft es ganz oben auf die Liste, was oft angeklickt wird – ungeachtet des Wahrheitsgehaltes und stichhaltiger Belege. Kurz: Was als Wissen verkauft wird, befördert im schlimmsten Fall Unwissen. Nun möchte ich an dieser Stelle nicht Internetseiten wie Online-

Wo trinkt man Luft? Wie viele Zutaten passen in einen Eisbecher?

Enzyklopädien schlechtreden. Doch wer Wissenslücken über die Osnabrücker Region schließen möchte, der sollte sich nicht allein auf das Internet verlassen, sondern einfach mal zum „Osnabrücker Wissen“ greifen. Und außerdem: Es bietet nicht nur zahlreiche Informationen, es ist schlicht und einfach lesenswert. Mit freundlichem Gruß

Siegfried Averhage,

Geschäftsführer der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Osnabrücker Land

43 44

NATUR & UMWELT Wie viele Nachwuchs gibt`s in Osnabrücker Zoo? 45 Warum stehen in der DBU überdimensionale Tragetaschen? 46 Welcher Osnabrücker ist Boden des Jahres? 48 KULTUR Wer protestiert gegen singende Nonnen? Wie kam die Popmusik nach Osnabrück? Konkrete Poesie

50 52 54

SPORT Wie verträgt sich Sauerkraut mit Samba? Wo fliegen Tennisbälle? Woher kommen unsere Vereinsfarben? (Teil 2)

56 58 60

Wie gesund sind unsere

Schuhe? Seite 32

Wer trifft sich sonntags auf dem Gertrudenberg?

SCHÖNE GRÜSSE Hallo, wie geht`s? 61 OSWI JUNIOR Wie stark ist Wasser? Was entdeckt Möwe Max im Wattenmeer?

62 63

PARTNERSTADT Welches Pferd machte Çanakkale weltberühmt?

64

Seite 40

RÄTSEL & GEWINNSPIEL NEU: Das Kreutzwort-Rätsel zu dieser Ausgabe

66

5


Wie erfrischend ist Osnabrück? Seit dem 15. Mai ist die Freibadsaison 2013 offiziell eröffnet. Wenn das Wetter mitspielt, werden Jung und Alt wieder Freibäder und Binnenseen stürmen. Wenn nicht, bleibt wie in den letzten Monaten – immerhin das Hallenbad. Auch „Osnabrücker Wissen“ gönnt sich eine Erfrischung. 6


Fotos © Stadtwerke Osnabrück

Warum badeten Osnabrücker unter Polizeiaufsicht? Schon die Griechen und Römer liebten öffentliche Bäder, doch in späteren Jahrhunderten galt die Zurschaustellung menschlicher Körper als anrüchig – selbst wenn sie sittsam bekleidet waren. Erst im 18. Jahrhundert fand die Bade- und Schwimmkultur neue Anhänger. Von den englischen Seebädern verbreitete sich der Trend durch ganz Europa und kam 1820 auch in Osnabrück an. Nahe der Wachsbleiche

entstand eine öffentliche Badestelle an der Hase. Die „Pagentränke“ war allerdings von Bäumen abgeschirmt, „um die Badelustigen den Augen der Umgebung zu entziehen.“ Damit es hier sittenstreng und hygienisch einwandfrei zuging, kontrollierte die Polizei regelmäßig das Geschehen. Die Ordnungshüter wurden allerdings nicht nur zur Anhebung des moralischen Standards gebraucht, denn viele Osnabrücker waren Nichtschwimmer. Nach einer Reihe tödlicher Unfälle, erwarb die Stadt 1824 einen „Elektrizitäts-

apparat mit galvanischen Batterien“. Ob er tatsächlich zur Wiederbelebung verunglückter Badegäste verwendet werden konnte, ist nicht überliefert.

Wie wird man Bademeister? Polizisten stehen heute nicht mehr am Ufer – es sei denn, sie sind privat unterwegs. Aber ohne Bademeister geht nichts. Sie überwachen den Betrieb in Frei- und Hallenbädern, kümmern sich um die Gäste oder warten die technischen Anlagen.

7


Von Neptun Nixen zu Partygästen? Gegen Ende des 19. Jahrhunderts wollten die Osnabrücker nicht mehr (nur) in Flüssen baden, was unter anderem daran lag, dass die Hase mit Müll und Industrieabfällen verschmutzt war. Das „Osnabrücker Badehaus an der Hasebrücke“ (Pottgraben) galt seit 1883 als echte Alternative, fast zeitgleich entstand ein Freibad an der Nette.

In den 1920er Jahren schenkte die „Osnabrücker Badehaus-Aktien-Gesellschaft“ das Pottgrabenbad der Stadt. Nach dem Zweiten Weltkrieg nutzten viele Osnabrücker die Duschen als Ersatz für zerstörte Badezimmer oder jubelten den „Neptun Nixen“ zu, wenn die seinerzeit in ganz Deutschland bekannten Synchronschwimmerinnen ihr Wasserballett aufführten. Auf schnelle Funktionswechsel war das Gebäude somit vorbereitet, als das Schwimmbad am Pottgraben 1998 geschlossen wurde. Zwei Jahre später zog das „Alando Palais“ in die renovierten Räume.

Wie viel kostete „eine der schönsten deutschen 25-Meter-Hallen“? Mitte der 60er Jahre waren Schwimmbäder aus dem Stadtbild nicht mehr wegzudenken. Die Osnabrücker tauchten am Pottgraben, im „Moskau“, in Eversburg oder im Schinkel ab, vergnügten sich zwischenzeitlich im Freibad in der Winkelhausenkaserne oder tummelten sich im Lehrschwimmbecken der Agnes-Miegel-Realschule. Mit dem Bau des Niedersachsenbades, in dem später Generationen von Schülern schwimmen lernten, stieß man in neue Dimensionen vor. Neben sechs 25-Meter-Bahnen gab es hier einen Sprungturm mit 3- und

5-Meter-Plattform sowie eine erhöhte Zuschauertribüne. „Eine der schönsten deutschen 25-Meter-Hallen“, jubelte das „Osnabrücker Tageblatt“ anlässlich der Eröffnung im Jahr 1966. Doch das Prestigeprojekt hatte seinen Preis. Stolze sieben Millionen Mark kostete das Niedersachsenbad, das nach 40 Jahren außer Dienst gestellt wurde. 2006 rückten die Abrissbagger an.

Wer spielt in der „Bäder-Bundesliga“? 2012 war für die drei großen Osnabrücker Bäder ein absolutes Rekordjahr. 1,22 Millionen Besucher zählten die Stadtwerke im Nettebad, Moskaubad und Schinkelbad und registrierten damit das beste Ergebnis seit den 70er Jahren. Der Vorstandsvorsitzende Manfred Hülsmann erklärte die herausragende Bilanz mit der „zielgruppengerechten Ausrichtung aller drei Bäder“ und verwies unter anderem auf den „Cabriosol-Faktor“, der das runderneuerte Hallenbad im Schinkel in ein modernes Gesundheitsbad verwandelte. Das Nettebad erreichte mit 721.000 Besuchern nicht nur den Spitzenplatz in Osnabrück, sondern belegte außerdem Rang 6 im deutschlandweiten Vergleich. Die Gründe für diesen außergewöhnlichen Erfolg waren schnell gefunden. Neben der stilvollen LomaSaunalandschaft, die in diesem Jahr noch einmal erweitert wird, erwiesen sich Events wie das Drachenbootren-

Fotos © Stadtwerke Osnabrück; Der Eingang eines modernen Schwimmbad © Digishooter - 123rf.com

Schade nur, dass es die Berufsbezeichnung „Bademeister“ in Deutschland gar nicht gibt. Bei den freundlichen Helfern handelt es sich entweder um „Fachangestellte/r für Bäderbetriebe“, die eine dreijährige Ausbildung absolviert haben, oder um „Meister/innen für Bäderbetriebe“. Sie müssen darüber hinaus den erfolgreichen Abschluss einer mehrmonatigen Weiterbildung vorweisen.


Plätschern des Wassers in einem Pool. Helle blaue Wasser Hintergrund © Olga Lipatova - 123rf.com

nen als echte Publikumsmagneten. Und dann war da natürlich die Attraktion „Sloop“. Die spektakuläre 94-MeterRutsche lockte nach Berechnungen von Stadtwerke-Bäderchef Wolfgang Hermle rund 100.000 zusätzliche Besucher ins Nettebad.

Wo entsteht das modernste Bad der Region? Eine 16 Meter hohe Glaskuppel, zehn Innen- und Außenbecken mit über 800 m² Wasserfläche, Sprudelliegen, Massagedüsen, Strömungskreisel und eine 1.000 m² große Dachterrasse: in Bad Rothenfelde entsteht eine Badewelt der Superlative. Das „carpesol“ soll nach dem Willen der Betreiber eine der „modernsten und attraktivsten Thermen Deutschlands“ werden. Tradition spielt trotzdem eine wichtige Rolle in der Gemeinde, in der schon 1852 eine „Badehaus AG“ gegründet wurde, die ihr erstes Etablissement mit 15 Badewannen ausstattete. Im Spa-Bereich des „carpesol“ laden zeitgenössische Varianten römisch-orientalischer Dampfund Reinigungsbäder zur Entspannung und Erholung ein.

seit 1902, Rothenfelde seit 1965, Iburg seit 1967, Laer seit 1975. Wer dieses Prädikat führen darf, entscheidet der Deutsche Heilbäderverband e.V., der ein besonderes Gütesiegel vergibt. Verlangt werden zum Beispiel das Vorkommen eines natürlichen und wissenschaftlichen Heilmittels (Mineral-, Thermal- oder Sole-Quellen), ein gesundheitsförderndes Klima oder entsprechende Kurmitteleinrichtungen mit geschultem Personal. Deutschlandweit gibt es mehr als 350 Heilbäder und Kurorte, die mit 400.000 Arbeitsplätzen pro Jahr rund 30 Milliarden Euro Umsatz generieren.

Groß oder klein? Der in den 70er Jahren angelegte Alfsee ist mittlerweile der größte Ferien- und

Erholungspark im Osnabrücker Land. Hier kann man nicht nur schwimmen, sondern auch Wasserski fahren und wakeboarden, 90.000 mögliche Wege in einem riesigen Irrgarten erkunden und die Kinder im Spieleparadies „Bullermeck“ unterhalten. In den letzten Jahren haben aber auch die kleineren Badeseen beachtlichen Zulauf. So zählte der Dubbelausee, der östlich an den Alfsee grenzt, 2012 bis zu 3.500 Besucher pro Tag. Bis zu 2.500 Schwimmbegeisterte machten Station am Bramscher Darnsee, der schon 1932 als Naturschutzgebiet ausgewiesen wurde. Auch der Kronensee in Ostercappeln/Schwagstorf, an dem sich neben den klassischen Badeangeboten ein Hundestrand und ein FKKBereich finden, erfreut sich zunehmender Beliebtheit.

WISSEN KOMPAKT Öffentliche Bäder in Deutschland Im Rahmen einer Studie zum „Wirtschaftsfaktor Sportstätte“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie wurden auch die öffentlichen Hallen- und Freibäder in Deutschland registriert. Demnach beläuft sich ihre Gesamtzahl auf über 7.000. Hallenbäder, davon:

Wann ist ein Ort ein Bad? Bad Essen, Bad Rothenfelde, Bad Iburg, Bad Laer: Vier Gemeinden im Osnabrücker Land sind als „Heilbäder“ staatlich anerkannt und tragen den kurzen, aber wichtigen Zusatz im Namen. Bad Essen

2.496

35,5 %

Hallenfreibäder

459

6,5 %

Hallenfreibäder ohne Sportbecken

493

7,0 %

Hallenbäder bis 250 m2 Wasserfläche

1.701

Hallenbäder von 251 bis 500 m2 Wasserfläche

588

Hallenbäder über 500 m2 Wasserfläche

207

Freibäder

3.592

51,0 %

Summe Hallen- und Freibäder

7.040

100,0 %

9


Der Attersee liegt nicht nur an der A1, er wäre ohne die „Hansalinie“, wie das Teilstück zwischen Lübeck und dem Ruhrgebiet auch genannt wird, wohl nie entstanden. Für den Bau der Autobahn und die Anlage der Brücken wurden riesige Mengen Sand gebraucht – in den Löchern legte man entlang der Strecke mehrere künstliche Seen an. Gelegentlich tauchen sogar Schiffe auf der 6 Hektar großen Wasserfläche des Attersees auf. Allerdings im Maßstab 1:25 oder 1:100. Der SchiffsmodellbauClub Osnabrück e.V. veranstaltet hier sein jährliches Schaufahren.

Was wurde aus der Badekappenpflicht? In den 60er und 70er Jahren hatten Badekappen Hochkonjunktur. Schwimmer trugen sie allerdings nicht nur,

weil die Bäder aus hygienischen Gründen darauf bestanden. Die Kappen dienten auch dem Schutz teurer Frisuren und manch eine Kopfbedeckung wurde ihrerseits unter modischen Gesichtspunkten betrachtet. Ende der 80er Jahre schafften die meisten Bäder die Kappenpflicht ab, weil die Filtertechnik mittlerweile so weit entwickelt war, dass Haare die Abflüsse nicht mehr verstopfen konnten. Tragen darf man sie natürlich immer noch. Wer will, kann auch fünf Leute darin unterbringen. Einem Team der Stadtwerke Osnabrück gelang dieses Kunststück 2011 bei „Wetten, dass…?“

Wer kennt die Baderegeln? Man sollte nie mit vollem oder ganz leerem Magen baden. Und schon gar nicht bei Gewitter! Luftmatratzen, Autoschläuche und Gummitiere sind keine geeignete Schwimmhilfe, und wer sich im Wasser noch nicht auskennt, darf nur bis zum Bauch hineingehen.

WISSEN KOMPAKT Menschen und Wasser Wasser ist ein Grundbaustein des Lebens

Er funktioniert auch nach der Geburt noch

und die einzige chemische Verbindung, die

mehrere Monate. Erst danach müssen

in der Natur als Flüssigkeit, Festkörper und

schwimmen und tauchen neu gelernt wer-

Gas vorkommt. Bei Säuglingen beträgt der

den. Kein Wunder also, dass Menschen

Wasseranteil rund 75 Prozent des Körper-

ein enges, ursprüngliches Verhältnis zum

gewichts. Sie finden sich schon im Frucht-

Wasser haben, das weit über die Aufnah-

wasser des Mutterleibs gut zurecht, weil

me von Flüssigkeit oder hygienische As-

der sogenannte Tauchreflex dafür sorgt,

pekte hinausgeht.

dass kein Wasser in die Lunge gelangt.

10

Die Deutsche Lebens-RettungsGesellschaft hat insgesamt 14 Baderegeln aufgestellt, die am und im Wasser für Sicherheit sorgen sollen. Viele junge Menschen wissen, was es damit auf sich hat, denn die Kenntnis der Baderegeln ist eine Voraussetzung für den Erwerb von Schwimmabzeichen. Doch mit zunehmendem Alter lässt die Regelkunde offensichtlich nach. Eine spontane Umfrage von „Osnabrücker Wissen“, an der 100 Erwachsene teilnahmen, kam zu folgendem Ergebnis: Alle Baderegeln kennen: 0 % Mindestens 10 Baderegeln kennen: 3 % Mindestens 5 Baderegeln kennen: 36 % Mindestens 3 Baderegeln kennen: 47 % Keine Baderegel kennen: 14 % Wer noch einmal nachschauen möchte, findet die Baderegeln im Internet: www.dlrg.de/informieren/regeln/ baderegeln | TS

Fotos © @ Stadtwerke Osnabrück AG · Strandarena am Alfsee, lido di Gavirate - lago di Varese © Roberto Zocchi - fotolia.com

Welche Autobahn ließ einen See entstehen?


Wo können Sie sich abkühlen? Wir verraten es Ihnen! Unser Bäderquartett präsentiert Ihnen unter den unzähligen Highlights unserer Region vier attraktive Badeerlebnisse die Sie sich nicht entgehen lassen sollten. Ob Erlebnisrutsche, Wellenbecken oder Wassersportattraktion, hier ist garantiert für jeden etwas dabei. Ein

kurzer Blick auf die Aktions-Symbole zeigt die Besonderheiten der jeweiligen Badeattraktion, sodass Sie in Kürze Ihr ganz persönliches Badeerlebnis entdecken können.

Kinder / ermäßigt

Weitere Angebote und Highlights des Bäderangebots jetzt online: www.osnabruecker-wissen.de

Erlebnisbad

Typ

Das gesamte Redaktionsteam von „Osnabrücker Wissen“ wünscht Ihnen viel Spaß beim Sprung ins kühle Nass!

Erlebnisbad ca. 721.000 pro Jahr

6:30 - 21 Uhr Freibad täglich von bis 22 Uhr Sport- & Freizeitbad

10,00 € 22,90 € 1er, 3er im Spor tbad 8,30 €

0541 / 2002 - 22 70 www.nettebad.de

bad facebook.com/nette

Erwachsene Familien

Mit allen Sinnen W as(ser) e rleben! Erleben Sie den park de spannen sN d Crazy R ettebades mit en Rutscheniver un der Sloo d p, dem Rutsche der Bla . ck Röhrendie 36 Bei den Jüng -Hole-­ ­-Meter­-R sten k ommen utsche, und da die W s hirlpools Im gro Kinderbecken ganz g ße roß an. 50­-Mete n Sportbad r­-Wettka mpfbeck mit teilbarem als Bah e nen­ n find en Sie timale Tra schwimmer un d Sport iningsm ler opöglichke iten. Besonde rheiten: Liegewie Erlebnis Beachvo Beachso

se

rutsche

lleyball

cc e r

Rutsche Gastron Kinders

12

pielplatz

Wellenb e Sportsh

omie

c ke n

op


Das Freibad im Herzen Osnabrü

cks

Freibad

Typ

Freibad ca. 251. 000 pro

Jahr

r Mo.- Fr. 6-21 Uh r Sa. + So. 7-21 Uh

 2,60€

Die Freibadanlage des Mos kaubades hat mit Schwimmer-, Nichtsch wimmerund Erlebnisbecken sowie 76-MeterWasserrutsche, Wellenpool, Wasserspielgarten und Beach-Volleyb allfeld für jeden etwas zu bieten. Sonnen Sie sich auf der Tribüne oder auf der riesigen Wiese, glänzen Sie mit akro batischen Sprüngen vom Sprungturm ode r erholen Sie sich im Sprudelbecken.

 4,00 €

Besonderheiten:

10,40 €

1er, 3er 1 0541 / 20 02 - 22 5 .de www.moskaubad oskaubad facebook.com/m

Liegewiese

Rutsche

Erlebnisrutsche

Bistro

Wellenbecken

Streetball

Spor tshop

Kinderspielplatz

Beachvolleyball

Freibad Badespaß den ganzen Tag

Typ

Wellenfreibad ca. 75.000 pro Jahr Mo. bis Fr. 7 - 20Uhr, Sa. 7-19Uhr , So. 8-19 Uhr

  1,75 €

  3,50 € 1er, 3er, 5er

Die Stadt Melle betreib t im „Grönegau“ insgesamt sechs Bäd er. Davon fünf Freibäder in verschied enen Stadtteilen und ein Hallenbad im Zentrum. In MelleMitte befindet sich das Wellenfreibad mit insgesamt vier Becken, (50m-Becken, Wellenbecken mit Nichtschwimmerbereich, 5m-Sprun ganlage, Kinderbecken) und einer gro ßen Liegewiese mit Beachvolleyballan lage und Kinderspiellfläche.

Besonderheiten:

05422 / 95 86 36

Liegewiese

www. stadt-melle.de/baeder

Wellenbecken

Kiosk Kinderspielplatz

Beachvolleyball

Naturbad

Klares Wasser und weiße r

Sandstrand

Freizeit-Action pur im Strandbad am Alfsee - hier kommt die ganze Familie auf ihre Kosten! Das Angebot reicht von Tretbo

Typ

otfahren, Wassersk i, Wakeboard, Beachvolleyba ll und -soccer über Minigolfen bis hin zum schattigen Platz in der Beachbar. Echtes Strandfeeling im Osna brücker Land!

Naturbad ca. 50.000 pro Jahr

embe Saisonal Mai - Sept 1,50 €

r

Liegewiese

Sandstrand

2,50 €

Wasserski gesondert

Besonderheiten:

e Preise

Tretboot

-

Minigolf

05464 - 91 013

Spielplatz

e www.strandarena.d

Camping

Wasserski Imbiss & Beachbar Beachvolleyball Beachsoccer Sportshop

13


Frederick Augustus, Duke of York and Albany © Wikipedia; Wappen des Herzogs von York und Albany © Wikipedia; Mary Anne Clarke © Wikipedia; Old Book © lassedesignen - fotolia.com; old photo postcard © picsfive - fotolia.com

Wer wurde im Alter von sechs Monaten Fürstbischof von Osnabrück? Nachdem der Konflikt zwischen Katholiken und Lutheranern im Dreißigjährigen Krieg Millionen Menschen das Leben gekostet hatte, schlossen die Kontrahenten den „Westfälischen Frieden“ und einigten sich auf eine „Immerwährende Kapitulation“. Für das Bistum Osnabrück wurde eine außergewöhnliche Regelung getroffen. Es sollte in Zukunft abwechselnd von einem katholischen und einem evangelischen Bischof aus dem Hause Braunschweig-Lüneburg regiert werden.

Bis 1761 funktionierte der Tausch, doch nach dem Tod des katholischen Fürstbischofs Clemens August I. von Bayern konnten sich das Domkapitel und der englische König Georg III. nicht auf einen Nachfolger einigen. Drei Jahre später ernannte Georg, der auch Kurfürst von Braunschweig-Lüneburg war, seinen erst sechs Monate alten Sohn Friedrich August zum neuen Fürstbischof von Osnabrück. Der Prinz konnte sein Amt aus naheliegenden Gründen erst 1783 antreten. In der Zwischenzeit wurden die Amtsgeschäfte von Regierungsräten und dem „Geheimen Justiz Rath“ Justus Möser geführt, der schließlich sogar im Namen des Fürstbischofs unterzeichnen durfte. Friedrich August - Prinz von Großbritannien und Irland, Herzog von York und Albany und obendrein Herzog zu

Fried rich

14

August


Braunschweig und Lüneburg - zeigte allerdings auch in späteren Jahren wenig Interesse an dem Amt, das man ihm in die Wiege gelegt hatte. Er wurde Feldmarschall und Oberbefehlshaber des britischen Heeres, obwohl sich seine militärische Begabung nach Einschätzung vieler Zeitzeugen in engen Grenzen hielt. In seiner Freizeit häufte der Prinz gigantische Spiel- und Wettschulden an. Der französische Revolutionär Graf Mirabeau meinte spöttisch, er sei „ein gewaltiger Jäger, ein mächtiger Trinker, ohne Grazie, ohne Feinheit“ und habe im Übrigen „ganz das äußere Ansehen eines deutschen Prinzen, das durch englische Insolenz verdoppelt wird.“

Friedrich August trat von seinem Amt als Oberbefehlshaber zurück, konnte sich aber später rehabilitieren. Mary Anne Clarke verbüßte eine Gefängnisstrafe und zog anschließend nach Paris, wo sie einen literarischen Salon unterhielt.

1802 wurde das Hochstift Osnabrück in ein Fürstentum umgewandelt und den Kurfürsten von Braunschweig-Lüneburg zugesprochen. Friedrich war somit nicht nur der jüngste, sondern auch der letzte Fürstbischof von Osnabrück. Als er am 5. Januar 1827 starb, hatte er hierzulande kaum Spuren hinterlassen. Doch in London erinnern Denkmäler und Statuen bis heute an den Prinzen von York, der nach der Schlacht von Waterloo mehrfach für sein Engagement gegen Napoleon ausgezeichnet wurde. Außerdem verdankt Fredericton, die Hauptstadt der kanadischen Provinz New Brunswick, ihren Namen dem ehemaligen Fürstbischof von Osnabrück.

Was verkaufte die Urgroßmutter von Daphne du Maurier? 1791 hatte Friedrich August Prinzessin Friederike von Preußen geheiratet. Doch die Liebe seines Lebens war Mary Anne Clarke, die erst die Mätresse des Prinzen und dann fast der Stolperstein seiner militärischen Karriere wurde. Die schöne Britin betrieb einen schwunghaften Handel mit Offizierspatenten, der 1809 aufflog und für einen gewaltigen Skandal sorgte.

Mary Anne Clarke

Ihre Tochter, deren Erzeuger unbekannt blieb, heiratete Louis-Mathurin Busson du Maurier, sodass Mary Anne schließlich auch als Urgroßmutter von Daphne du Maurier in die Geschichte einging. Die Schriftstellerin erlangte mit dem Roman „Rebecca“ (1938), der von Alfred Hitchcock verfilmt wurde, Weltruhm. 1954 widmete sie das Buch „Mary Anne“ der Erinnerung an ihre Urgroßmutter. | TS

15


Wie oft sieht Osnabrück Wer zu den Stoßzeiten auf den Hauptverkehrsstraßen von Osnabrück unterwegs ist, sollte lieber ein paar Minuten mehr einplanen, um pünktlich an sein Ziel zu gelangen. Denn schnell hat sich eine „Rote Welle“ eingeschlichen, die bei so manchem Verkehrsteilnehmer das Gefühl hinterlässt, dass die Anzahl der Ampelanlagen im Stadtgebiet überdurchschnittlich hoch ist. Eine Fehleinschätzung?

Um den Verkehrsfluss sicherzustellen, gibt es verkehrsabhängige Umlaufzeiten. Je nach Belastung der Hauptverkehrsrichtungen und Kreuzungen belaufen sich diese auf 75, 80, 84, 90 oder 95 Sekunden. Pro Tag werden bis zu vier verschiedene Programme geschaltet. Diese sind so eingestellt, dass zu Stoßzeiten, wie morgens zwischen halb sieben und halb neun, die Verkehrsstraßen in Richtung Innenstadt bevorzugt werden, indem die Grünphasen länger anhalten.

Wo stand die

erste Ampel?

Mitte der 1930er Jahre war der Neumarkt, der in den dunklen Zeiten des Dritten Reiches übrigens Adolf-HitlerPlatz hieß, bereits einer der wichtigsten Verkehrsknotenpunkte der Stadt. Gleichzeitig wurden dort und am Kreuzungspunkt Wittekindstraße/ Möserstraße 1936 die ersten Osnabrücker Ampeln, sogenannte „Heuer-Ampeln“,

Nicht rot sehen, kann teuer werden Das Missachten einer roten Ampel kann nicht nur gefährlich, sondern auch teuer werden. Fährt man innerhalb einer Sekunde nach dem Umspringen über eine rote Ampel, kostet dies bereits 90 Euro und 3 Punkte. Bei längerer Rotphase wird es sogar noch schmerzhafter. Autofahrer können mit 200 Euro, 4 Punkten sowie einem Monat Fahrverbot rechnen.

Mit 42.927.647 Fahrzeugen erreichte der Bestand an Personenkraftwagen in Deutschland 2012 einen neuen Rekordwert. Die Tendenz zeigt seit Jahren nach oben - auch in Osnabrück. Hier waren 74.652 Personenkraftwagen zugelassen, deutlich mehr als 2011 (73.704) und 2010 (72.479). Innerhalb der Stadt stieg der Kraftfahrzeugbestand, zu dem auch Krafträder, Kraftomnibusse oder Zugmaschinen gehören, auf 94.590. | TS

16

Ampel © Werbeagentur mittendrin

Tatsächlich zählt die Stadt Osnabrück In den Abendstunden wird wiederum aufgestellt. Dabei handelte es sich um momentan 200 Lichtsignalanlagen. Ver- der Berufsverkehr stadtauswärts durch große, von innen beleuchtete Kästen, auf gleicht man diese Anzahl jedoch mit längere Grünphasen bevorzugt. Da denen ein Zeiger entweder grün (fahren) der Situation in ähnlich großen Städten, nachts nur sehr wenig Verkehrsaufkom- oder rot (anhalten) markierte. | LS wird deutlich, dass sie nicht überdurch- men herrscht, werden im Stadtgebiet schnittlich hoch ist. Oldenburg bei- mit Ausnahme von mehrspurigen Fahrspielsweise weist mit 175 Ampeln eine bahnen etwas mehr als 50% der LichtWISSEN KOMPAKT ähnliche Anzahl auf. signalanlagen ausgeschaltet.


Fotos: a fragment of white lilies´ bunch on a white background © antonel – fotolia.com · Schloss © Stadt Osnabrück

den r h a J s e d je t s s Wer lä lühen? b f u a n e t r a g s s Schlo

Nach der trüben, grauen Winterzeit, die in diesem Jahr nicht enden wollte, brauchten wir farbenfrohe Gärten, um in Frühlingsstimmung zu kommen. Aber wer sorgt dafür, dass die neun Beete rund ums Osnabrücker Schloss – immerhin 81 Quadratmeter und die zwei Schenkel neben der Osnabrück. Halle bepflanzt und gepflegt werden? Verantwortlich für die jährliche Wechselblumenbepflanzung ist der Osnabrücker Service Betrieb (OSB), der mit 500 städtischen Gärtnern die Planung und Ausführung übernimmt. Früher wurden die Pflanzen in der eigenen Stadtgärtnerei kultiviert, heute wird diese Aufgabe jährlich durch öffentliche Ausschreibungen an selbständige Gartenbaufirmen vergeben – dieses Jahr an einen Gärtner aus Münster.

Auch Diebstahl ist, laut Frank Bludau, dem Ansprechpartner für Grünanlagen des OSB, kein großes Thema. Es werden weniger als 5 Prozent der Neupflanzen entwendet.

In diesem Jahr setzten die Gärtner auf frische Farben wie Orange und Gelb, auf Hornveilchen und Stiefmütterchen. Diese Zierpflanzen eignen sich wegen ihrer Unempfindlichkeit besonders gut für öffentliche Anlagen. 2013 hatEnde März wurde die beachtliche ten es die jungen Veilchen trotzdem Anzahl von 40.000 pflanzfertigen Ge- nicht leicht. Statt einer Durchschnittswächsen abgeholt, sortiert und inklusi- temperatur von über 6°C im Monat ve Ballen und Erde in den gelockerten März lag der Durchschnittswert bei und gedüngten Boden gesetzt. Durch nur einem Grad. Gegossen wurden sie stetige Kontrollen, die bereits bei der trotzdem – durch den ausgeprägten Kultivierung beginnen, kann eine fast Ostwind und den ersten Sonnenschein hundertprozentige Überlebenschance war der Boden an vielen Stellen ausgefür die jungen Pflanzen erzielt werden. trocknet.

Nach den Strapazen der Maifeiertage ging die Bepflanzung in die zweite Runde, alle Gewächse wurden durch neue ersetzt und bleiben bis November im Boden. | SB

WISSEN KOMPAKT Wer zahlt‘s? Die

Finanzierung

der

Bepflanzung

wird von der Stadt übernommen. Das entsprechende Budget musste in den letzten Jahren wegen der angespannten Haushaltslage allerdings reduziert werden. Aus diesem Grund wurden auch Beete nahe der Stadthalle verkleinert und 150 Pflanzenkübel in der Innenstadt abgebaut.

-Anzeige-


Was rostet im Silbersee? Bei Streifzügen durch den Hüggel bei Hasbergen eröffnen sich dem Spaziergänger schnell die erstaunlichen Ausmaße dieses ehemaligen Bergbaugebietes. Für Natur- und Geschichtsbegeisterte gibt es viel zu entdecken. Eine Sehenswürdigkeit befindet sich in der Nähe des Gasthauses „Jägerberg“, im südlichen Teil des Hüggelgebiets. Hier stößt man auf den Silbersee, in dem bis 1937 Kalkstein abgebaut wurde. Nach dem Ende der Förderung füllte sich der Krater mit Grundwasser, dessen silbrigem Glanz der See seinen Namen verdankte. Im Laufe der Jahrzehnte sank der Wasserspiegel immer weiter ab. Durch diesen „Trockenfall“ wurde ein alter, etwa 250 Meter langer Bergwerksstollen freigelegt, in dem sich Spuren von 200 Millionen Jahre alten Grabgängen fanden, die dort von Wattwürmern zurückgelassen wurden. Damals war die Region am Hüggel noch eine ausgedehnte Küstenlandschaft. Aber der Trockenfall brachte auch Zeitzeugen der jüngeren Vergangenheit zutage. Im Silbersee liegt ein alter Panzer – oder besser: die Teile eines solchen - aus den Zeiten des Zweiten Weltkriegs. Es handelt sich offenbar um einen kleinen britischen Transportpanzer vom Typ „Bren Universal Carrier“, der bei einer Länge von vier Metern immerhin knapp vier Tonnen auf die Waage brachte. Der Transporter war für drei Personen ausgelegt und diente vornehmlich als „Allround“- Fahrzeug, da er sowohl als

Vielzweckwaffenträger als auch für Bergungen eingesetzt werden konnte. Wie der kleine Panzer in den See geriet, ist bis heute unklar. Theorien reichen von der schnellen Entsorgung bis zu einem Unfall - keine ist vollständig be- oder widerlegbar. Wer heute nach den verbliebenen Panzerteilen sucht, stößt auf eine Absperrung, die sich rund um den Krater zieht. Selbst wenn der Silbersee kein Wasser führt – von oben sucht das ungeschulte Auge den Tank und eine Dämpferfeder des „Bren Universal Carrier“ vergebens. Vielleicht brechen Neugierige deshalb immer wieder zu Besichtigungstouren auf eigene Faust auf. Das ist allerdings nicht ungefährlich. Am Silbersee gab es Unfälle, noch 2012 kam hier ein 25-Jähriger ums Leben. Der Naturpark TERRA.vita bietet Führungen unter ortskundiger Leitung an: 0541/501-4217. | ES

www.wa-mittendrin.de

-Anzeige-

Jahrescamping Reisemobil-Stellplatz Zeltwiese Club-Platz Badesee Spielplatz r über 2.000 Hier hat es vo die Römer hin n Jahren scho (v)erschlagen! Zum Dreschhaus 4 49565 Bramsche

Tel.: 05468/938235

www.campingplatz-waldwinkel.de


Alarmfür„KOBRA?11“ WG mal anders: Karsten Wöllner lebt mit 400 Schlangen unter einem Dach.

Karsten Wöllner mit Schalnge © Katharina Tellmann; Cobra-Brücke © Patrick Victory - 123rf.com

Karsten Wöllner hat keinen Job wie jeder andere. Der Schledehausener züchtet und verkauft Schlangen. Zwei ganz besondere Arten hat er im Sortiment: die riesige Netz-Python und die Königskobra, die größte Giftschlage der Welt. „Das ist der Lamborghini unter den Schlangen“, schwört Wöllner. Die Königskobra kann eine Länge von mehr als fünf Metern erreichen. Wittert sie Gefahr, schraubt sie sich auf bis zu 1,50 Meter in die Höhe, um aus dieser Position zubeißen zu können. Wenn sie mit Menschen in Kontakt kommt, setzt allerdings der Fluchtimpuls ein, sodass Bissunfälle eher selten sind. Auf dem Speiseplan der Königskobra stehen nur Schlangen, wodurch die Fütterung und Haltung deutlich erschwert wird. Eine Netzpython ist vergleichsweise pflegeleicht. Sie frisst Ratten, Meerschweinchen, aber auch Schweine oder Hühner. Eine ausgewachsene Netzpython kann bis zu sieben Meter lang werden und gut 80 Kilogramm wiegen. Alle Arten kommen aus Indonesien, die „Lokalformen“ unterscheiden sich aber mitunter deutlich. Karsten Wöllner besitzt mehr als 50 verschiedene Python-Varianten und Kreuzungen, die einzigartig auf der Welt sind. „Nicht nur die verschiedenen Lokalformen macht die Zucht so interessant, auch die Vielfalt bezüglich der Farb - und Zeichnungsvarianten“, sagt der Schlangenexperte. „Da gibt es gestreifte und teilgestreifte Schlangen oder die typische Tigerzeichnung, die aussieht wie eine Schmetterlingsform.“ Stichwort Züchtung: Eine weibliche Schlange könne mit vier Jahren und eine männliche mit zwei Jahren geschlechtsreif sein. Wöllner braucht allerdings viel Geduld, wenn er auf den Nachwuchs wartet: „Auch unter Schlangen gibt es Männer, die lieber auf der Couch liegen und sich nicht der

Vermehrung widmen.“ Durch die Spezialisierung der Farbvarianten hat sich Wöllner auch international einen Namen gemacht. Er verkauft seine Schlangen weltweit und erzielt für ein Tier - je nach Farbe, Art und Einzigartigkeit - zwischen 150 Euro und 15.000 Euro. | KT

WISSEN KOMPAKT Wer sich selbst ein Bild von Wöllners Mitbewohnern machen will, kann an jedem Samstag und Sonntag zwischen 12.00 und 17.00 Uhr auf der Schlangenfarm in Bissendorf / Schledehausen vorbeischauen. Karsten Wöllner Kreuzbreite 4 49143 Bissendorf / Schledehausen Tel: 05402-6263 www.filaretic.com

19


... gleich 2 x

in

Osnabrück!

Bild: www.fotolia.de, © Uwe Annas Gestaltung: www.wa-mittendrin.de

-Anzeige-

h c i e nd fi e i n W e g i t h c i r n ? de r o t k Le

Internet · Telefon · TV Kabel Service Osnabrück offizieller

Vertriebspartner von

! Home-ServichceBeratung Auf Wunsch au e möglich. direkt zu Haus e: Infos & Termin 99

05 41 / 67 33

50

Natruper Straße 128 49090 Osnabrück Fon: 05 41 / 67 34 41 03 Filiale in der City: (in der Filmpassage) Johannisstraße 112 49074 Osnabrück Fon: 05 41 / 44 01 20 80 plätze kostenlose Park Kunstschule (Nr. 2 + 3, Einfahrt A) Johannisstorwall 12

Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 9.00 - 18.00 Uhr Sa. 9.00 - 14.00 Uhr E-Mail: info@kabel-os.de

www.kabel-os.de

Die genaue Anzahl von freien Lektoren und Lektoratsfirmen in Deutschland kennt wohl niemand. Allein in Osnabrück lassen sich schnell Dutzende einschlägiger Angebote ausfindig machen. Von höchstprofessionalisierten Agenturen über freie Einzellektoren bis hin zu HobbyKorrekturlesern findet man alles, was das Herz begehrt. Doch was begehrt eigentlich das Herz?

den zusätzlich Verbesserungstipps zum Aufbau und Inhalt gegeben. Eine einheitliche Terminologie gibt es in der Branche aber nicht. Manche Anbieter bezeichnen eine Rechtschreibprüfung schon als Lektorat oder geben an, nur beim ersten Auftauchen eines Fehlers eine Anmerkung zu machen. Man sollte also immer genau nachfragen, wofür man bezahlt.

Was brauche ich?

Wie viel kostet mich das?

Mit der Entscheidung, „eben schnell meine Bachelorarbeit korrigieren zu lassen“, ist es nicht getan. Im Fachjargon spricht man nämlich vom Korrektorat oder Korrigieren, wenn nur die Rechtschreibung, die Grammatik und die Zeichensetzung geprüft werden sollen. Ein Lektorat schließt dann meist auch eine stilistische Optimierung mit ein. Manchmal wer-

20

Abgerechnet wird meist nach Zeitaufwand oder nach sogenannten Normseiten. Eine Normseite hat je nach Definition 1.500, 1.650 oder 1.800 Zeichen, einschließlich Leerzeichen. Für die sprachliche Optimierung einer solchen Seite wird man mit 1,50 bis 10 Euro und mehr zur Kasse gebeten. Preise zu vergleichen lohnt sich also.

Korrekturband auf dem weißen © Sergejs Katkovskis - 123rf.com

Filiale am Westerberg: (Nähe Hochschule!)

Immer mehr Privatpersonen und Unternehmen entdecken für sich die Vorteile einer professionellen Textkorrektur. Auch Studenten lassen inzwischen ihre Abschlussarbeiten und Bewerbungen häufig von Profis lektorieren. Aber wie trennt man die Spreu vom Weizen? Ein Lektor gibt Tipps.


Wie ist der Ablauf?

Heutzutage geht fast alles online. Man schickt den Text in elektronischer Form los und erhält die korrigierte Datei zurück. Empfehlenswert ist die Wahl eines gängigen Textformats. Meistens wird dabei mit der Änderungen-nachverfolgen-Funktion gearbeitet. So kann man alle Korrekturen nachverfolgen und prüfen, ohne jedes Kostenpflichtige Be- einzelne Komma noch einmal manuell ratungsgespräche und Zuschläge für einpflegen zu müssen. Wochenendarbeit können etwa einen scheinbar günstigen Seitenpreis schnell Wie lange dauert es? zunichtemachen. Bei vielen Angeboten Je nach Korrekturaufwand kann kommt noch die Umsatzsteuer zum Net- ein professioneller Lektor höchstens topreis dazu. Dies steht meist irgendwo in dreißig bis sechzig Normseiten pro einer kleingedruckten Fußnote, obwohl Tag bearbeiten. Außerdem ist es imdies rechtlich eigentlich nicht zulässig ist. mer ratsam, das Ergebnis genau zu Natürlich spielt auch die Erfahrung prüfen. Eventuell erhalten Sie vom eine große Rolle. Gute Textarbeit ist Lektor allgemeine Verbesserungstipps, nicht zu Discounterpreisen möglich. sodass Sie Ihren Text noch selbst umZahlt man einem Berufsanfänger arbeiten wollen. Für all das sollten Sie fürs Korrekturlesen vielleicht nur 5 genügend Zeit einplanen. bis 7 Euro pro Stunde, kann ein Vollprofi auch schon mal bis zu 60 Euro und Wen wähle mehr kosten. Neben ihrer Erfahrung bie- ich denn nun? ten Vollprofis allerdings meist auch weite- Hundertprozentige Garantien dafür, re Leistungen: Korrektorat in speziellen dass ein Lektor gute Arbeit leistet, Formaten (LaTeX, PDF etc.), Formatie- kann man leider vorher nicht bekomrungsdienste, Vier-Augen-Lektorat usw. men, auch wenn man ein kostenloses Anzeige_quer_10_ok.qxd:Layout 1

25.08.2010

12:24 Uhr

Probelektorat erhält. Einige Fragen kann man für sich jedoch schon vorher klären: Verspricht der Anbieter mehr als überhaupt machbar ist? Ist seine Referenzenliste glaubwürdig, seine Selbstpräsentation vertrauenserweckend? Verlassen Sie sich ansonsten ruhig auf Ihr Bauchgefühl. Schreiben Sie den Lektor an und schauen Sie, ob Sie mit ihm auf gleicher Wellenlänge sind. | EU

WISSEN KOMPAKT Der Autor des Artikels Evgenij Unker betreibt seit 2011 den Textservice Lektorat Unker (www.lektorat-unker.de). Angeboten werden Korrektorat, Lektorat,

Textcoachings,

Plagiatskontrollen

und vieles mehr. Inzwischen unterstützen ihn zahlreiche Mitarbeiter, sodass die Bearbeitung von Texten zu jedem Thema und in zahlreichen Sprachen möglich ist.

Seite 1 -Anzeige-

www.studentenwerk-osnabrück.de


-Anzeige-

Was bedeutet EFRE für die Region? Mit dem Europäischen Fond für regionale Entwicklung (EFRE) fördert die Europäische Union praxisnahe Forschungsprojekte, Netzwerke für den Transfer zwischen Wirtschaft und Wissenschaft, Existenzgründungen aus Forschungsprojekten sowie wissenschaftliche Qualifizierungsprojekte.

Mit Geldern des Strukturfonds wurden unter anderem ein Konzept zur nachhaltigen Nutzung von Kulturdenkmalen für den Hase- und Johannisfriedhof, die Entwicklung eines Physiotherapie-Konzepts für Musiker, die wissensbasierte Programmierung von Industrierobotern oder eine Fahrwerkentwicklung für Leichtflugzeuge mit aktiver Landehilfe finanziert.

IDEEN BEGEGNEN. > START 2014

www.innovationscentrum-osnabrueck.de

Die bewilligten Unterstützungen laufen in diesem Jahr aus. Das EU-Hochschulbüro rechnet mit Blick auf die nächste EFRE-Förderphase von 2014 bis 2020 aber mit neuen, ebenso erfolgreichen Anträgen aus der Hochschule Osnabrück. | TS

Tiny people - light bulb © Mopic - fotolia.com

Die Hochschule Osnabrück ist in ganz Niedersachsen der erfolgsreichste Antragssteller. Seit 2008 wurden landesweit 329 EFRE-Anträge bewilligt - 61 davon kamen von der Hochschule, die somit rund fünf Millionen Euro einwerben konnte. „In der zurückliegenden EFRE-Förderphase haben sich unsere anwendungsbezogenen Angebote an die regionale Wirtschaft als Erfolgsgarant erwiesen“, erklärte Prof. Dr. Peter Seifert bei der Vorstellung der allemal eindrucksvollen Bilanz.


„spotted“

?

-Anzeige-

Was passiert, wenn man

Ich bin

frühstücken! Studenten-Special: Seit Ende 2012 brauchen sich schüchterne Osnabrücker keine Sorgen mehr zu machen, für immer allein zu bleiben. ner Beschreibung wieder erkennt, meldet sich beim spotted-Team, das den KonDenn seitdem gibt es die Facebook-Platt- takt in die Wege leitet. form „spotted“, die von den ehemaligen Osnabrücker Studenten Kai Strehler und Wer sich bedrängt oder bloßgestellt fühlt, Markus Schrickel ins Leben gerufen wur- kann das Gesuch natürlich auch löschen de. Später holten sie noch Fabian Schlötel lassen. Ohnehin verschwinden empfanins Boot, der sich seitdem hauptsächlich gene Nachrichten spätestens alle sieben um die Web-Präsenz kümmert. Aktuell Tage, vertrauliche Informationen werden hat die Seite der Hochschule bereits über also nicht gespeichert. 1.500 likes – eine Zahl auf die die Betreiber richtig stolz sind. Kai Strehler und Markus Schrickel haben sich von der Idee eines österreichischen Das Konzept geht „per du“ und funktio- Kommilitonen inspirieren lassen und niert wie folgt: Du hast an der Uni, in der bereits Profile für die 25 größten UniverBibliothek oder im Bus einen attraktiven sitäten und Hochschulen in Deutschland Kommilitonen erspäht, dich aber wieder angelegt. Seit Anfang 2013 existiert auch nicht getraut, sie oder ihn anzusprechen. eine selbstständige Internet Seite: Ärgerlich! Aber in so einer Situation www.spotted.de kannst du dich an das Team von spotted wenden. Du schickst einfach deinen kre- Besonders in Osnabrück ist das Konzept ativen Suchtext an das Profil, wo es dann der drei gut angekommen. Die drei Kanach fachmännischer Begutachtung von tegorien Hochschule Osnabrück, UniKai und seinen Freunden öffentlich auf versität Osnabrück und Nightlife Osnadie Pinnwand gesetzt wird. brück erleben viel positive Resonanz und gewinnen natürlich auch immer mehr Um den Daten- und Personenschutz „Freunde“. | VD sicherzustellen, werden weder Namen Hallo, hübsche Unbekannte! Dein Lächeln hat mir den Tag... noch Adressen genannt. Wer sich in ei-

Buffet inkl. Kaffeespezialitäten und Prosecco

pro Person 13 € (nach Vorlage des Studentenausweises)

Internet love © pojoslaw - fotolia.com

Hallo Schöner, habe dich gestern in der Mensa gesehen...

23

Täglich bis 10.30 Uhr Für Langschläfer an jedem 1. / 3. und 5. Sonntag bis 12 Uhr Reservierungen unter Tel. 0541 6096-628

Remarque‘s Weinwirtschaft im Steigenberger Hotel Remarque Natruper-Tor-Wall 1 49076 Osnabrück osnabrueck@steigenberger.de www.osnabrueck.steigenberger.de


www.wa-mittendrin.de

Im KFZ-Schadenfall sind Sie mit dem Gutachten eines BVSK-Sachverständigen gut beraten.

Autoschaden n te s h c ä n m re Bei Ih sich einfach. entspannen Sie

Internetseite:

Kontaktdaten:

Sparen Sie Zeit, Verhandlungen und Ärger rund um Ihren Fahrzeugschaden! 

Hol- und Bringservice

Fahrzeug- und Industrielackierung

Unfallinstandsetzung

Fahrzeugaufbereitung

Hilfe bei der Beauftragung eines unbeteiligten Rechtsanwaltes oder Gutachters Ihrer Wahl

IMPERIAL Service & Vertrieb GmbH & Co. KG Wersener Landstraße 80 • 49076 Osnabrück Fax: 05 41 . 977 60 60 9 Mail: kontakt@imperial-kfz.de

Fon: 05 41 . 977 60 60 7

www.imperial-kfz.de


Foto © Kerstin Weber; Fuel pump with electric cable and plug © fabioberti.it - fotolia.com

Wo tankt die Hochschule Kostenlos? Eine Tankstelle am Arbeitsplatz – und der Treibstoff kostet keinen Cent. Manch eine(r) wird die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Hochschule Osnabrück um dieses spektakuläre Angebot beneiden. Es gilt allerdings nur für die Fahrer von Elektroautos, E-Rollern, Pedelecs oder E-Bikes. Der Tankvorgang dauert je nach Anschluss zwei bis vier und im längsten Fall bis zu acht Stunden.

wieder abholen, um mit vollgeladenen Batterien nach Hause zu fahren.

Mittlerweile nutzen die ersten ElektroFahrer die ungewöhnliche Tankstelle. Da die umweltfreundlichen FortbeSeit einigen Monaten ist die von der wegungsmittel aber immer mehr AnFirma „Vrielmann Schaltanlagen“ fi- hänger finden, werden weitere Ladenanzierte Ladesäule auf dem Parkplatz säulen an der Hochschule installiert. des „Kompetenzzentrums Elektronik Bis Herbst 2013 soll es eine E-Säule am und Antriebstechnik“ in Betrieb. Mit- Westerberg und eine Schnellladesäule arbeiter der Hochschule können hier am Campus der Hochschule Lingen ihr Elektrofahrzeug anschließen, ins geben. | TS Büro gehen und nach getaner Arbeit

E-Klasse Cabrio

Dipl.-Ing. Simon Evenbli j (Firma Vrielmann), Pro fessor Dr.-Ing. Hans-Jürgen Pfis terer (Hochschule Osnabrü ck) und Dipl.-Ing. Robert Vrielmann (Geschäftsfü hrer der Firma Vrielmann) bei der Einweihung der ElektroTankstelle.

WISSEN KOMPAKT Chipkarte für Tester und Stammkunden Wer beim „Kompetenzzentrum Elektronik und Antriebstechnik“ Strom tanken will, braucht eine Chipkarte, die von dienstags bis freitags zwischen 9.00 und 12.00 Uhr bei Frau Kerstin Weber (SR-Gebäude in Raum 0002) ausgeliehen werden kann. „Stammkunden“ können eine personalisierte Chipkarte beantragen. -Anzeige-

Cooper S Cabrio Lindenstra��e 2 | 49565 Bramsche Südring | 49401 Damme Tel. 05461 - 1600 | info@autovermietung-kotte.de

Golf GTI Cabrio

www.autovermietung-kotte.de

25


WO LEBT

DERSALZKÖNIG?

Bilder © King of Salt

Die Familie Grönemeyer aus Bad Essen hat sich mit ihrer Firma „King of Salt“ voll und ganz dem Salz verschrieben. Aber nicht dem herkömmlichen Stein- oder Meersalz. Seit nunmehr fünf Jahren stellt die Familie aus dem sogenannten „Urmeer“ Salz her.

Was als Geschenkartikel in kleinem Stil und mit Verkaufsständen in der Umgebung begann, sorgt mittlerweile auch überregional für Aufsehen. Zunächst wurde das Unternehmen vom Ehepaar Grönemeyer geleitet, das zur Landesgartenschau 2010 seinen Sohn in die Unternehmung holte. Boris Grönemeyer erkannte schnell das Potenzial des Produktes, optimierte die Vermarktung und setzte auf neue Marken und neue Strategien. Der jetzige Geschäftsführer erweiterte die Zielgruppe der Endverbraucher um Anwendungen in der Gastronomie und guten Küche.

Was macht das Salz weltweit einzigartig? 800 Meter unter Bad Essen befindet sich millionenjahre altes Meerwasser, das bei Bohrungen entdeckt wurde. Es wird von zwei Tonschichten eingeschlossen, sodass es nicht versickern konnte. Das Bad Essener „Urmeer“ ist deshalb etwa zehn Mal so salzhaltig wie herkömmliches Meerwasser. Diese Eigenschaft lässt sich nicht künstlich herstellen.

Außerdem unterscheidet sich die chemische Zusammensetzung erheblich von herkömmlichem Meersalz, das von den Sedimentschichten der Gebirge beeinflusst wird, die der Regen über lange Zeit abträgt, bevor sie durch die Flüsse ins Meer gelangen. Ein "Urmeer", das seit Millionen von Jahren keinen Umwelteinflüssen unterliegt, ist dagegen nach aktuellen Erkenntnissen weltweit einzigartig.

Was ist Blütensalz? Die "Urmeer"-Flüssigkeit wird über die Förderanlage aus 800 Metern Tiefe an die Oberfläche transportiert und zum Teil unbearbeitet in Flaschen abgefüllt oder als Spray verwendet. Diese Methode ist unkonventionell, bietet sich aber durch den Aggregatzustand des Salzes an. King of Salt hilft der Natur aber hier und da auch ein wenig nach. So finden sich in der Produktreihe des Salzsprays Varianten mit Limettenzusatz, Kaffee oder sogar Rum und Whiskey. „Die Rum und Whiskey-Varianten passen perfekt zu Fleischgerichten“, berichtet Boris Grönemeyer. Da Salz Bitterstoffe und

Säuren teilweise neutralisiert, kommt der Eigengeschmack der Zusätze besonders gut zur Geltung. Ein anderer Produktbereich entsteht durch Verdunstung in speziell kontrollierten Räumen, um das Salz zu schonen und den Verlust von Mineralien zu verhindern. Neben dem normalen Kristallsalz werden Kräutersalze für Kartoffeln, Nudeln, Salat und natürlich zum Grillen hergestellt. Eine absolute Attraktion ist das Blütensalz, das Salzkristalle mit Zusätzen von essbaren Blüten wie etwa Rosenblättern enthält. Mit seinen innovativen Ideen ist King of Salt inzwischen zum kulinarischen Botschafter Niedersachsens geworden. Das Familienunternehmen wurde unter anderem mit dem begehrten Förderpreis der Messe "GastroVision" ausgzeichnet. | ES

WISSEN KOMPAKT King of Salt GmbH & Co. KG Am Freibad 5 49152 Bad Essen Internet: www.KingOfSalt.de


Sandstraße 41 49593 Bersenbrück Telefon 05439/9494-0 Fax-90 www.wurst-stahlbau.de info@wurst-stahlbau.de

„Osnabrücker Wissen“ gratis per Post nach Hause geschickt bekommen?! Jetzt gratis und kostenlos ordern: www.osnabruecker-wissen.de

Trendwende bei Insolvenzen?

Im Jahr 2012 mussten 302 Unternehmen in der Region Osnabrück, Emsland, Grafschaft Bentheim Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens stellen. Das waren immerhin 14 % weniger als 2011, berechnete die Industrie- und Handelskammer. Überdurchschnittlich positive Entwicklungen zeichneten sich in den Bereichen Baugewerbe und Handel ab, wo die Unternehmenspleiten um 31 bzw. 29 % zurückgingen. | RED

K ipp & p ieper • • • • •

Existenzgründung Unternehmensberatung Datenerfassung Kostenabrechnung Lohnbuchhaltung inkl. Baulohn

Gbr

-Anzeige-

Unsere Kontaktdaten:

Natruper Straße 23 · 49076 Osnabrück Mail: kontakt@kpinfo.de

Telefon: 05 41 . 440 66 51 www.kpinfo.de

28

Foto: Der Aufschwung kommt © BeTa-Artworks, fotolia.com

-Anzeige-

cen? n a Ch ere? i Karr führt in Woh alles? das


www.olb.de

Noch führen Elektroautos ein Schattendasein auf unseren Straßen. Nur vereinzelt sieht man kleine, zigarrenförmige Gefährte lautlos durch die Straßen gleiten. Doch beim „1. E-Mobil-Berg-Cup“ am Uphöfer Berg in HilterBorgloh geben die umweltfreundlichen Autos den Ton an. Im Rahmen der 46. Auflage des Osnabrücker ADAC-Bergrennens kämpfen bis zu 30 nationale und internationale Teilnehmer mit drei- und vierrädrigen Fahrzeugen in einem eigenen Wettbewerb um den „Großen Preis der Stadtwerke Osnabrück“.

brück und der MSC Osnabrück. Die Idee dahinter ist ebenso simpel wie einleuchtend: Autohersteller nutzen Rennserien wie die Formel 1, um neueste Technologien zu testen und diese dann in Serienfahrzeuge einfließen zu lassen. So wollen auch die Stadtwerke einen TechnologietransE-Autos haben einige Vorteile gegen- fer verwirklichen und in den Ausbau über Autos mit Verbrennungsmoto- der eigenen E-Flotte und Lade-Infraren. Ihre größte Stärke ist der hohe struktur investieren. Der hauseigene Wirkungsgrad der Motoren, der bis Fuhrpark enthält bereits 30 E-Fahrzu 90% betragen kann. Das bedeu- zeuge. Dazu gehören 10 Mitsubischi tet: bis zu 90% der Energie landet Imive und 3 E-Smarts. | DR tatsächlich bei den Antriebsrädern. Bei herkömmlichen VerbrennungsWISSEN KOMPAKT motoren beträgt dieser Wirkungsgrad zwischen 30 und 40%. Die restliche Energie des Treibstoffs wird in Bergrennen mit Geschichte Wärme umgewandelt und verpufft Das Internationale Osnabrücker ADACwirkungslos. Die deutlich effizienteBergrennen wurde erstmals 1968 ausren E-Fahrzeuge werden daher in der getragen. Die Strecke am Uphöfer Berg Zukunft wohl einen immer größeren ist 2,03 Kilometer lang und weist eine Teil der Fahrzeuge auf unseren Stradurchschnittliche Steigung von 4,5 Proßen stellen. zent auf. Die Veranstaltung, die 2013

Bilder © Stadtwerke Osnabrück AG

Rennautos mit Elektroantrieb?

Starten Sie jetzt Ihr neues Auto mit dem attraktiven OLB-AutoKredit. In Ihrer OLB-Filiale oder unter www.olb. de/autokredit Ihre OLB.

am 3. und 4. August stattfindet, gilt als

Veranstalter des „1. E-Mobil-BergCups“ sind die Stadtwerke Osna-

größtes und beliebtestes AutomobilEvent in Nord-West-Deutschland.

Hier zu Hause. Ihre OLB.


Bilder © Solarlux

Welche Glas-Faltwand macht einem Rennwagen Konkurrenz? Solarlux hat sich in den vergangenen 30 Jahren zu einem weltweit führenden Systemanbieter für Glas-Faltwände und Glas-Anbauten entwickelt. Mittlerweile zählt sogar die internationale Prominenz zum Kundenkreis der Bissendorfer. Neben Robbie Williams setzen auch Michael Douglas, Roman Abramowitsch, Michael Jordan oder Cristiano Ronaldo auf Qualitätsarbeit aus dem Osnabrücker Land. Wer arbeitet in Stadien und olympischen Dörfern? Dabei entstand die Geschäftsidee in einer Kneipe beim „Feierabendbierchen“. Erste Gedanken hielten Herbert Holtgreife und Heinz-Theo Ebert, die Gründer des Unternehmens, provisorisch auf einem Bierdeckel fest. Doch dann ging es steil bergauf. Mittlerweile sorgt das Unternehmen beispielsweise in Sportstadien für den richtigen Durchblick. So wurden die Logen in den Spielstätten des VfL Osnabrück und des FSV Mainz 05 mit Glas-Faltwänden von Solarlux ausgestattet. Auch in den großen Stadien in Vancouver, San Francisco, New York und Chicago war Solarlux für die Verglasung der Logenplätze zuständig. Außerdem wirkte der Spezialist für individuelle Lösungen aus Glas vor den

30

letzten Olympischen Spielen am Bau des olympischen Dorfes mit. Auch Architekten bauen bei der Realisierung ihrer Projekte auf eine Kooperation mit dem Unternehmen aus Bissendorf. Eine Zusammenarbeit mit Architekturgrößen wie Daniel Libeskind, der in Osnabrück vor allem durch das Felix-Nussbaum-Haus bekannt ist, oder Zaha Hadid sind daher keine Seltenheit. Wozu braucht Michael Jordan eine Milchglas-Silhouette? Neben den großen Projekten geht es vor allem um die Bearbeitung von Aufträgen für Privatkunden, die jedoch nicht weniger spannend sind. So trat Basketballlegende Michael Jordan mit einem ausgefallenen Wunsch an Solarlux heran: Er bat um die Installation einer GlasFaltwand mit Milchglas für sein Res-

taurant in Chicago. In die Fassade sollte Jordans Silhouette eingraviert werden, damit Gäste immer das Gefühl haben, sich mit dem Superstar in einem Gebäude aufzuhalten. Die außergewöhnlichsten Wünsche erreichen das Unternehmen meist aus dem Mittleren Osten, beispielsweise aus dem Golfclub von Dubai oder von der Prinzessin von Doha. Der vermeintlich skurrilste Auftrag ergab sich aber auf einer Millionärsmesse in Russland. Hier baute Solarlux einen vergoldeten Wintergarten mit vergoldeten Türgriffen. Als wäre dies noch nicht extravagant genug gewesen, bat der Auftraggeber zusätzlich um die Verzierung der Türgriffe – und zwar mit Diamanten. Die Kunden überzeugt nicht nur die passgenaue Umsetzung ihrer Wünsche, sondern auch die Qualität der individu-


ellen Lösungen aus Glas. Solarlux stellt hohe Anforderungen an seine Produkte und prüft diese vor der Installation auf Herz und Nieren. Ein besonderes Augenmerk liegt beispielsweise auf den Hurrikane-Anforderungen in den USA. Kurz nach „Cathrina“ erreichte Solarlux eine E-Mail mit einem ungewöhnlichen Lob. Er habe sich hinter seiner SolarluxGlas-Faltwand sicherer gefühlt als in seinem Rennwagen, schrieb ein NascarFahrer aus den USA.

im Osnabrücker Land. Die Betreiberin, einem mulmigen Gefühl willigte Holtdie ihn als Mitarbeiter des Unterneh- greife ein – nicht ahnend, dass sich mens erkannte, forderte ihn auf, sich die Hausherrin nur bedanken wollte, doch bitte einmal den von Solarlux ge- „weil Sie uns unseren Lebenstraum lieferten Wintergarten anzusehen. Mit erfüllt haben.“ „Das sind Geschichten die man nicht mehr vergisst“, so Stefan Holtgreife. WISSEN KOMPAKT Jobs bei Solarlux? Das Bissendorfer Unternehmen „SolarAufgrund der weiter steigenden Nachlux Aluminium Systeme GmbH“ wurde frage, sowohl im In- als auch im Aus1983 von Herbert Holtgreife und Heinzland, befindet sich das mittelständiTheo Ebert gegründet und beschäftigt sche Unternehmen im Wachstum und weltweit rund 600 Mitarbeiter. Mit AbWas macht zufrieden? sucht daher immer nach qualifizierten legern in über 50 Ländern der Welt gilt „Die Geschichten über die Stars und Mitarbeitern. Auch für HochschulSolarlux als einer der weltweit führenSternchen sind eine Sache, aber viel absolventen dürfte Solarlux ein inteden Systemanbieter für Glas-Faltwänwichtiger ist uns, dass die Kunden unressanter Arbeitgeber sein. Gesucht de und Glas-Anbauten. sere Leistung wirklich zu schätzen wiswerden vor allem Studenten der Besen und rundum zufrieden sind“, erreiche Maschinenbau, Softwaredesign, Kontakt: zählt Geschäftsführer Stefan Holtgreife. Bauingenieurwesen oder BetriebswirtSOLARLUX Aluminium Systeme GmbH Seine Lieblingsgeschichte ereignete schaft. | FK Gewerbepark 9-11 49143 Bissendorf www.solarlux.de sich denn auch nicht in den USA oder in Dubai, sondern an einer Tankstelle -AnzeigeFoto: www.aboutpixel.de, Rolf van Melis

Sven: Künftiger Mechatronic-Spezialist

Glücklich aufgewachsen im familien- und bildungsfreundlichen Landkreis Osnabrück. Ausgebildet bei einem der vielen inhabergeführten mittelständischen Betriebe. Studiert an der Hochschule Osnabrück, entwickelt Sven ab 2035 Hightech aus dem Osnabrücker Land. LEBEN, LERNEN UND ARBEITEN IN EINEM STARKEN LANDKREIS

Anzeige Sven 8.indd 1

29.01.2013 17:35:09

31


Wie gesund  sind unsere Erster Schritt in Richtung „gesunde“ Schuhe: Die Hamm Reno Group hat als einziges Unternehmen der Schuhbranche ein eigenes Labor zum Testen von Schadstoffen in Betrieb genommen.

Im letzten Jahr fiel der Startschuss für den Bau eines mehr als 400 Quadratmeter großen Testlabors am Standort Osnabrück. Seit März 2013 forscht die mit dem neuesten Equipment ausgestattete Einrichtung nun in einem Bereich, der mehr öffentliche Aufmerksamkeit verdient. Denn während gefährliche Chemikalien in Textilien oder Kinderspielzeug immer wieder für Schlagzeilen sorgen, ist über die Schadstoffbelastung von Schuhen wenig bekannt. Hamm-Reno will das ändern, um Kunden zu sensibilisieren und zu schützen. Und natürlich erhofft sich das Unternehmen von seinem innovativen Ansatz auch einen Wettbewerbsvorteil innerhalb der Branche. Bevor ein Schuh in den Verkauf gelangt, muss der Lieferant sie von einem externen, akkreditierten Labor untersuchen lassen. Bestätigt das Labor die Einhaltung der gesetzlichen Grenzwerte, kommt die Lieferung in den Verkauf. Bei Ha m m-Reno

32

folgt nun eine weitere Kontrolle im des Bundesverbandes der Schuh- und eigenen Labor und erst nach dieser Lederwarenindustrie 536.677.000 Paar Freigabe landen die Schuhe in den Schuhe importiert. Darin fanden WissenRegalen. Wenn ein Produkt dagegen schaftler zum Beispiel polycyklische als bedenklich und nicht verkäuflich Kohlenwasserstoffe, die Krebs erregen eingestuft wird, wird die komplette und die Fortpflanzungsfähigkeit beeinLadung gesperrt. „Vertrauen ist gut, trächtigen können. aber Kontrolle ist besser“, heißt es in der Ähnlich gefährlich ist das sogenannte Unternehmenskommunikation. Chrom VI, das in zahlreichen Lederschuhen entdeckt wurde. Es kann

Schuhe als Giftcocktail?

Hauptsache billig – auch in der weltweiten Schuhproduktion herrscht ein immenser Preisdruck. Die Verwendung von beispielsweise günstigen, aber gesundheitsgefährdenden Kunststoffen, Lösungsmitteln und Klebern ist deshalb an der Tagesordnung. Sie betrifft auch den deutschen Markt. Im Jahr 2012 wurden hierzulande nach Berechnungen

Bilder © Hamm Reno Group

Schuhe?


Was geschieht im Labor? Ein einzelner Schuh kann aus 30 bis 80 Kleinteilen bestehen, die im HR-Labor zu Beginn des Arbeitsprozesses voneinander getrennt werden. Sie werden in Stoffgruppen unterteilt und chemisch analysiert. Dabei kommen drei Gaschromatographen mit Massenspektrometern, welche jeweils bis zu 150 Proben automatisch abarbeiten können, zum Einsatz. Außerdem kann das Laborpersonal auf einen Flüssigchromatographen mit Massenspektrometer und einen ICP-MS-Analysator (induktiv gekoppelter Plasmaanalysator mit einem Massenspektrometer als Detektor) zur Routineanalytik von Schwermetallen zurückgreifen. So wird nicht nur der Schadstoff, sondern auch der betroffene Schuhteil identifiziert.

Da es für jede Chemikalie eine eigene Testmethode gibt, können allerdings nur die Stoffe gefunden werden, nach denen die Mitarbeiter gezielt suchen. So ist nicht auszuschließen, dass manche Schuhe, trotz Kontrolle, allergische Reaktionen verursachen. In solchen Fällen ist eine Rückwärtssuche, die sogenannte Screeninganalyse, notwendig. Die HR Group prüft in ihrem Labor mehr als die in Deutschland und Europa gesetzlich vorgeschriebenen Anforderungen. So orientieren sich die verbindlichen Vorgaben auch an den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und werden dem technischen Fortschritt kontinuierlich angepasst. | VR

WISSEN KOMPAKT

Die gesetzlichen Vorgaben Seit 2007 gilt in der Europäischen Union die Chemikalienverordnung REACH. Hersteller, Importeure und nachgeschaltete Anwender von Textilien, Schuhen oder Spielzeug unterliegen dieser Verordnung. Verbraucher können sich auf www.reach-info.de über „besorgniserregende Chemikalien“ und neueste Entwicklungen informieren.

-Anzeige-

während des Gerbvorgangs aus dem harmlosen Gerbsalz Chrom III entstehen und wird vom „Global harmonisierten System zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien“ (GHS-Gefahrstoffkennzeichnung) als „sehr giftig“ und „gesundheitsgefährdend“ eingestuft. Chrom VI kann nicht nur allergische Reaktionen auslösen, sondern schon beim Einatmen Krebs verursachen.

Warum Osnabrück? Ein Job mit Profil, der Leidenschaft weckt? Eine Region mit Charme, Kultur und Natur? Freizeitgestaltung, ganz nach Deinem Geschmack? Alles zusammen geht nicht? Doch. In Osnabrück.

www.darumosnabrueck.de

33


Erweitert eine -Flasche den Horizont? Franz-Herbert Heydt ist ein begeisterter Mäzen der schönen Künste. Besonders die „Space Art“ des im Jahr 2005 verstorbenen Charles Wilp hat es ihm angetan. Mit diesem Künstler, der Osnabrück in einem Brief an Heydt als die „Wiege der Raumfahrt“ bezeichnete, verband ihn eine besondere Männerfreundschaft.

Wilp war der erste „Artronaut“ bei der NASA. Die eigenwillige Berufsbezeichnung verpasste ihm der deutsche Wissenschaftsastronaut Reinhard Furrer. Der habe ihm geraten, auf keinen Fall zu sagen, dass er Künstler sei, verriet Wilp in einem Interview mit „SF-Fan.de“. „Künstler schneiden sich die Ohren ab oder springen aus dem Fenster. Das ist die Vorstellung der NASA von der europäischen Kultur.“ Tatsächlich verband Charles Wilp Kunst und Raumfahrt, indem er seine Werke in den Orbit schickte. 1999 ließ er mit Unterstützung von Heydt eine künstlerisch verfremdete Coca-ColaFlasche aus dem Jahr 1915 an Bord der russischen Weltraumstation MIR 198 Tage um den Erdball kreisen. Die berühmte Flasche, die auf ihrer Reise 132,3 Millionen Kilometer zurücklegte, ist neben weiteren Weltraum-Collagen – allesamt Originale von Wilp heute im Osnabrücker Planetarium zu

34

sehen. Wer die Sammlung von CocaCola-Exponaten (14.200 Flaschen, Plakate, Werbemittel, Automaten) sehen will, mit der Heydt als leidenschaftlicher Kunstsammler 1997 ins Guinness Buch der Rekorde kam, muss allerdings in die USA fliegen.

Welche Spendenschlange reichte von Osnabrück bis Rom?

Franz-Herbert Heydt wurde 1946 in Haselünne geboren. Die ersten Nachkriegsjahre prägten seine Kindheit. Er erlebte, wie in seiner Nachbarschaft materieller Mangel durch Zusammenhalt ausgeglichen wurde. „Diese praktische Solidarität ist für mich bis heute das Vorbild für mein ehrenamtliches Engagement. Wo ich helfen kann, da helfe ich. Vor allem Menschen in Not“, sagt der ehemalige Konzessionär von Coca-Cola.

Heydt unterstützte in den vergangenen Jahrzehnten zahlreiche soziale Projekte. Die Kinderonkologie der Universitätsklinik Greifswald konnte ebenso auf seine Hilfe bauen wie die Niedersachsen-Tour der Internationalen Police Association (IPA), die zugunsten der Kinderkrebshilfe unterwegs ist. Der Rettungsdienst in Osnabrück lag ihm ganz besonders am Herzen. Über 30 Jahre lang unterstützte er als Coca-Cola-Konzessionär das Deutsche Rote Kreuz. Damit die Spender ihr Flüssigkeitsdefizit auffüllen und wieder munter werden konnten, spendierte er unzählige CocaCola-Flaschen. Jemand habe einmal ausgerechnet, dass alle gespendeten Flaschen eine Schlange von Osnabrück bis Rom gebildet hätten, berichtet Heydt schmunzelnd. In den Jahren 1999 und 2000 spendete Heydt der Osnabrücker Feuerwehr zwei Notarztwagen, später ließ es sich selbst als Rettungssanitäter


-Anzeige-

EINBRUCHMELDESYSTEME

Planet Erde © yuyu2000 - 123rf.com

Franz-Herbert Heydt

präsentiert stolz sei ne Coca-

ausbilden und nahm an zahlreichen Noteinsätzen teil. Der 2010 verstorbene Hans-Wolfgang Kindervater, einst Vorsitzender des Vereins Osnabrück-Stadt und Land (VVO) und Lokalchef der „Neuen Osnabrücker Zeitung“, sagte über Franz-Herbert Heydt: „FHH wirkt aus dem Hintergrund, meist unsichtbar für Außenstehende. Ohne darum gebeten worden zu sein, tut er Gutes. Dann und wann dafür erfahrenen Undank bringt ihn nicht von seinem Vorhaben ab.“ „Die Reaktionen der meisten Menschen haben mir gezeigt, dass mein Tun nicht umsonst war“, erzählt Heydt. Im Jahre 2002 wurde ihm der Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland verliehen. Er erhielt

Cola-Weltraum-Flasc he

www.wa-mittendrin.de

„Wir verhindern Einbrüche!“

„Wir passen auf, wer rein darf!“ ZUTRIT TSKONTROLLTECHNIK

das Ehrenzeichen des DRK, wurde zum stellvertretenden Rotkreuz-Beauftragten des Kreisverbandes Osnabrück-Stadt und Ehrensprengmeister ernannt.

Welcher Prinz stiftete einen Prunkwagen? Dass Franz-Herbert Heydt viel Humor besitzt, bewies er schon als junger Mann, denn in der Karnevalssaison 68/69 wurde er zum jüngsten Stadtprinzen Osnabrücks gekürt und schenkte dem Bürgerausschuss Osnabrücker Karneval einen Prunkwagen für das Stadtprinzenpaar. 45 Jahre später ist er zwar etwas älter. Aber den Titel des jüngsten Prinzen trägt er immer noch. | EB

„Wir beugen Brandschäden vor!“ BRANDMELDESYSTEME

„Wir zeigen‘s Ihnen!“ VIDEOÜBERWACHUNG

SONAX-ALARM Sicherheitstechnik GmbH Gildestraße 35 · 49477 Ibbenbüren E-Mail: info@sonax-alarm.de

Telefon: 0 54 51 / 94 74-0 www.sonax-alarm.de


Nachhaltige Ernährung und

Bewegung ohne Frust?

(Teil 1)

Wo gibt es bunte Klasse statt fettiger Masse? Sinnliches Erleben von Bewegung und gesunder Ernährung steht im Mittelpunkt der Energiebahn. Regionale und saisonale Köstlichkeiten werden bei Leichtathletikfesten, Turnieren und kulturellen Veranstaltungen von Osnabrücks zweitgrößtem Sportverein angeboten. Allerdings ohne erhobenen

36

Zeigefinger. Alternativen zum Fast Food werden aufgetischt, die schmecken und einfach nachzumachen sind. 2009 hatte TSG-Mitglied Brigitte Schäfer die Idee, einen solchen Lebensmittelstand einzurichten, der Obst, Gemüse, gesprudeltes Leitungswasser und selbst gebackene Vollkornbrötchen anbietet. Gemeinsam mit TSG-Geschäftsführerin Jutta Stockmann wollte Schäfer ein Zeichen setzen. Beide hatten bei Turnieren und Wettkämpfen viele Negativbeispiele in puncto „Essen“ gesehen. Eine Fachtagung zum Thema „Nachhaltige Ernährung“ lieferte zusätzliche Impulse. Gerade im Sportverein müsste es doch

möglich sein, den Sinn von nachhaltiger Ernährung zu vermitteln. „Kinder sind Nachahmer“, getreu dieser Devise sollte das komplette Ernährungsangebot vorgeführt werden.

Wo steht die Energietankstelle? Der Name Energiebahn ist - neben der Anspielung auf die Körpermeridiane - dem traditionellen Staffelschwimmwettbewerb „Jahnschwimmen“ geschuldet: Als letzte von den Kindern zu bewältigende Bahn beim Schwimmfest aller Osnabrücker Schulen soll sie eine Energietankstelle an Land nach dem kräftezehrenden Start im Wasser sein. Natürlich ist der Einsatz nicht auf das jährliche Nettebad-Event beschränkt, sondern wiederholt sich ca. 20 Mal pro

Bilder © Andreas Schüttpelz, Brigitte Schäfer; two lovers apples © losb76 - fotolia.com

Die TSG 07 Burg Gretesch, Osnabrücks zweitgrößter Sportverein, hat diesen Spagat elegant hinbekommen. 2012 wurde sie für ihr „Energiebahnmodell“ vom Landessportbund in Hannover als erfolgreichster Sportverein Niedersachsens ausgezeichnet. Ihr spannendes Projekt „GeschmacksBILDUNG und bewegte Freizeit“ stellt „Osnabrücker Wissen“ in zwei Teilen vor. Die Fortsetzung folgt in der nächsten Ausgabe.


Jahr: Beim Fest der Kinderbewegungsstadt, bei Sportfesten verschiedener Schulen und Vereine, während der Kulturnacht, bei Kita-Festen, oder beim Historischen Markt am Rathaus. Das Projekt finanziert sich aus Spenden.

Wer macht was? Die Kinder sind die wichtigsten Akteure der Energiebahn. Sie nehmen in jedem Fall etwas mit, sei es der Stolz beim eigenen Zubereiten von Lebensmitteln, dem Erkennen ihrer Wertigkeit oder ein nachhaltiges Geschmackserlebnis. 20 „Lebensmittel-Hersteller/ innen“ im Alter von 9 bis 14 Jahren leisten wertvolle Beiträge zum Erfolg des Modells. Ob Apfelernte auf Streuobstwiesen, Holunderjagd im Juni oder Hilfe am Lebensmittelstand - sie sind immer eifrig dabei.

2012 wurde gleich zwei Mal deutlich, dass so viel Engagement Früchte trägt: Der erste Platz beim Vereinswettbewerb des Landessportbundes „Der erfolgreiche Sportverein 2012“ und die Förderung seitens der Telekom „Ich kann was-Initiative“. Bereits im Jahr 2010 wurde eine von Grundschülern gezimmerte Holz-Milchbar beim Bundeswettbewerb „Bio find ich kuh-l“ mit dem 1. Platz ausgezeichnet.

Vernetzung ist alles, das zeigt auch die neueste Initiative mit der Hochschule Osnabrück:VierÖkotrophologie–Studentinnen, betreut von Prof. Dr. Dorothee Straka, präsentieren am 18. September 2013 das Ergebnis ihrer Projektarbeit an der Energiebahn, wenn behinderte Kinder und Jugendliche ihr Sportabzeichen auf der Illoshöhe absolvieren. | BS

Wen hat die Energiebahn noch an Bord? Mit Kooperationspartnern und Förderern (Behinderten Sportverband Nieder-sachsen, Hochschule und Uni Osnabrück, Kinderbewegungsstadt, Landessportbund Niedersachsen, Stadtwerke AG, Erdbeeren Böckmann, Modehaus L+T und SuperBioMarkt Mönkedieckstraße, ließ sich einiges bewegen.

WISSEN KOMPAKT

Kontakt zur Energiebahn: TSG 07 Burg Gretesch e.V. Jutta Stockmann / Brigitte Schäfer Helmut Stockmeier-Str.3 49086 Osnabrück

Telefon: 0541 / 386224 E-Mail-Adresse: geschaeftsstelle@burg-gretesch.de www.burg-gretesch.de

-Anzeige-

MACH DEINEN TRAUM ZUM BERUF Marketing | Design | Event | Sport | Informatik Ausbildungen mit IHK-Abschluss. Digital Media Designer Mit Mittlerer Reife zum Bachelor. Ausbildungsbeginn: Herbst 2013 Macromedia Akademie Osnabrück T 0541.582 990-0 info.os@macromedia.de www.traumausbildung.de/os macromedia.akademie

Mach mit!

GAMES CAMP MEDIEN CAMP Jetzt anmelden für Juli


Osnabrück tiefer atmen? 1999 fuhr die Musikerin Ruth Brüne nach Düsseldorf, um bewusster atmen zu lernen. Am Anfang stand das gerade erschienene Buch „Die Atemschule“. Ruth Brüne fühlte sich von dem Titel angezogen und bestellte es sofort, um es mit in den Urlaub zu nehmen. An Mallorcas Strand verschlang sie den Inhalt und fasste noch dort den Entschluss, mehr darüber wissen zu wollen. Ihre einzige Sorge: hoffentlich ist das nicht so etwas Esoterisches. Gleich nach dem Urlaub fuhr sie mit Freundin Christiane Kumetat nach Düsseldorf, um Margot ScheufleOsenberg, die Verfasserin des Buches, kennenzulernen. Scheufele-Osenberg war damals Anfang 80. Die ehemalige Schauspielerin, Sängerin und Musikerin faszinierte mit einer enormen Ausstrahlung, die den ganzen Raum einnahm. Für Ruth Brüne war es Sympathie auf den ersten Blick. In dem Gespräch bekam Ruth Brüne die Bestätigung: Nix mit Esoterik. Endlich ein Mensch, der sich funktional mit dem Thema Atmung ausei-

38

nandersetzte und fast alles darüber wusste. Überzeugend war für Ruth Brüne auch die Geschichte der Margot Scheufele-Osenberg, der ihre Arbeit über den Verlust von Mann und Kindern während des Krieges hinweg geholfen hatte. Noch auf der Straße, vor dem Haus in Düsseldorf, entschlossen sich die beiden Freundinnen, bei der imposanten alten Dame eine Ausbildung zu beginnen. Zusammen mit einem Psychotherapeuten, einer Studentin der Philosophie, einer Sängerin und einem Asthmatiker machten sich die beiden ans Werk. Margot Scheufele-Osenberg war ein Mensch des vergangenen Jahrhunderts. Schon etwas gebrechlich thronte sie auf einem großen Sessel, von dem aus sie ihre Lehre ausdrucksstark vermittelte und Anweisungen gab. Durch

alle Räume schallte immer wieder der Satz: “Räume weiten, Luft strömt ein.“ Ruth Brüne erinnert sich, dass sie nach jedem Training ein anderer Mensch war. Nach und nach konnte sie den Alltag leichter nehmen. Die Arbeit mit dem Kinder-und Jugendchor Ibbenbüren veränderte sich, gewann an Ausdruckskraft und Tiefe. Mit Kollegen konnte sie nach und nach gelassener umgehen. „Über die Atmung habe ich ein gutes Körpergefühl bekommen, das mich persönlich aufgebaut hat. Durch das Training habe ich das Schwingen des Zwerchfells im Körper immer mehr gespürt, das hat mir Lebendigkeit, Kraft und Gelassenheit gegeben. Für mich ist das Atemtraining mit dem Zwerchfell nicht nur ein Jungbrunnen für die Gesundheit, sondern auch eine Energiequelle für mein künstlerisches Tun.“

Fotos © Angelika Voss; Man exhaling warm breath © Jessmine - fotolia.com

Kann man in


Nach der Ausbildung blieb der Kontakt zu Margot Scheufele-Osenberg erhalten. „Wir tauschten uns weiter aus und arbeiteten teilweise auch zusammen“, berichtet Ruth Brüne. Als Margot 86 Jahre alt war, wollte sie ihre Praxis schließen. Die Lehre, die sie einst von Dr. Julius Parow übernommen und kontinuierlich entwickelt hatte, sollte aber weiter leben. Sie trug Ruth Brüne die Nachfolge an. Brüne, Beamtensicherheit gewohnt, zögerte mit ihrer Entscheidung. „Du bist ein Feigling“, schrie Margot sie an. Schließlich willigte Ruth Brüne ein und „Die Atemschule“ zog nach Osnabrück. 2003 eröffnete Ruth Brüne ihre Atemschule „Atemart“ in der Blumenthalstraße 9A. Menschen aus Heil- und Sprechberufen, Musiker oder Atemkranke kommen, um den funktionalen Zusammenhang der Atmung im

Körper bewusst wahrzunehmen und zu trainieren. Bis heute ist Ruth Brüne davon fasziniert, über den Atem anderen Menschen einen Weg zu Gesundheit, Wohlbefinden und Ausdruckskraft zu öffnen. | AV Mehr unter: www.atemart.de

WISSEN KOMPAKT Der Mediziner Julius Parow (1901-85) beschäftigte sich seit Mitte der 30er Jahre intensiv mit den funktional-anatomischen Grundlagen der Atmung und konzipierte ein Therapieprogramm, um Atemtechniken, vor allem auch für Menschen mit Bronchialerkrankungen, zu verbessern. Nach dem Zweiten Weltkrieg leitete er das Institut für „Funktionelle Atmungstherapie“ der Krankenversicherungsanstalt Berlin-West. Nach Parows Tod setzte seine Schülerin Margot Scheufele-Osenberg die Arbeit des Atmungs-Spezialisten fort.

-Anzeige-

MEHR RAUM, MEHR LICHT, MEHR WOHNKOMFORT. Mehr Wohnraum und Wohlbefinden zu jeder Jahreszeit bieten Ihnen unsere filigranen DesignWintergärten. Die maßgeschneiderten Lösungen aus Aluminium oder Holz/Aluminium verwirklichen dank großzügiger Glasflächen, schlanker Profile und bester Wärmedämmung ein Leben inmitten der Natur. Eine Investition, die sich ein Leben lang lohnt. Lassen Sie sich in unserer 2.000 m2 großen Ausstellung im Gewerbepark Bissendorf inspirieren!

SOLARLUX | Gewerbepark 9-11 | 49082 Bissendorf | Tel. 05402 4000 | www.solarlux.de


A lla n Ware

„Kammermusik versetzt mich immer wieder in Trance“, begründet Allan Ware sein im nächsten Jahr 30-jähriges Engagement für die Gertrudenberger Sonntagskonzerte. Vier- bis sechsmal im Jahr öffnet er an einem Sonntagnachmittag die Türen des Konzertsaals im Treffpunkt Kultur am AMEOS-Klinikum Osnabrück, auch für die Patienten. Ein ungewöhnliches Konzertereignis, das auch einen wichtigen Beitrag zur Entstigmatisierung psychischer Erkrankungen leistet.

Schon beim Gespräch über den Austragungsort gerät Ware, weltweit geschätzter Klarinettist und künstlerischer Leiter der Sonntagskonzerte, ins Schwärmen. „Ein zauberhafter Spielort für Kammermusik mit einer unbeschreiblichen Akustik.“ Der Holzfußboden und die hohe Decke sorgen für famose Klangqualitäten, die schon manchen der auftretenden Musiker dazu bewog, hier CDs einzuspielen. Einer von ihnen, der Klezmermusiker Christian Dawid, kommt am 10. November 2013 erneut, um sein aktuelles Musikprojekt vorzustellen. Die Musik lasse sich hautnah erleben, sagt Ware, denn es gebe keine Bühne und keine Künstlergarderobe. Der Kontakt zwischen Musikern und Publikum sei ein wesentliches Merkmal dieser Konzertreihe.

40

Wie kam die „provinzialständische Irrenanstalt“ zu einem Konzertsaal? Der Konzertsaal im Haus Nr.5, dem ehemaligen Versorgungshaus (Dampfmaschine, Küche, Wäscherei) der 1868 auf dem Gertrudenberg eröffneten „Provinzialständischen Irrenanstalt zu Hannover“, wurde auch schon früher für musikalische Aufführungen genutzt. Die Anstaltsleitung betrachtete Musik als unverzichtbaren Bestandteil der medizinisch-therapeutischen Behandlung. Man verfügte deshalb selbst über einen großen Fundus an Musikinstrumenten. Die 1984 von Peter Neff, Sänger am Osnabrücker Theater, begründeten Sonntagskonzerte konnten also durchaus an eine gewisse Tradition anknüpfen. Zunächst wurden die Konzerte unter ein Motto gestellt. So gab es einmal Musikstücke über Vögel. Besucher, die

einen Piepmatz mitbrachten, wurde der Eintritt erlassen. Nach drei Konzerten übergab Peter Neff die künstlerische Leitung an Allan Ware, dessen Faible für ungewöhnliche Kammermusik, später auch Jazz- und Klezmermusik, der Konzertreihe bis heute ihren unverwechselbaren Charakter verleiht. „Kultur für den Alltag, über das ganze Jahr verteilt“, beschreibt Ware die Zielsetzung.

Musik gegen Vorurteile? Ohne die engagierte Unterstützung von Mitarbeitern des späteren „Niedersächsischen Landeskrankenhauses Osnabrück“ wäre das Projekt sicher nicht realisierbar gewesen. Sie waren maßgeblich an der Gründung des Vereins „Kultur am Gertrudenberg e.V.“ beteiligt, der - nur unterbrochen durch

Fotos © AMEOS-Klinikum Osnabrück und Yörn Kreib; Allan Ware ©Ralph Heiser

Wer trifft sich sonntags auf dem Gertrudenberg?


eine etwa zweijährige „Schaffenspause“ (2009-2011) bis heute die künstlerischen, organisatorischen und finanziellen Geschicke der Konzertreihe leitet. Prof. Dr. Jens Bothe, Krankenhausdirektor des heutigen AMEOS-Klinikums Osnabrück, nahm den Faden 2011 wieder auf. Er ist überzeugt davon, dass die Sonntagskonzerte auf dem Gertrudenberg für das kulturelle Leben in und um das Krankenhaus eine bedeutende Rolle spielen. „Sie tragen wesentlich zur Entstigmatisierung psychischer Erkrankungen bei und bieten den Patienten die Möglichkeit, am kulturellen Leben der Stadt teilzuhaben. Darüber hinaus bieten die Konzerte für uns als Krankenhaus die Möglichkeit, eine breite Öffentlichkeit zu uns einzuladen, und damit Vorurteile und Wissenslücken rund um das Thema psychische Erkrankungen auszuräumen“, so Bothe auf Nachfrage von „Osnabrücker Wissen“. 50 bis 60 Gäste finden pro Konzert den Weg auf den Gertrudenberg. Ende dieses Jahres kann der Musi-

ker und Veranstaltungsmanager Allan Ware auf stolze 135 Veranstaltungen mit regionalen und internationalen Nachwuchskünstlern und etablierten Musikern zurück blicken. Für das Organisationsteam geht es allerdings nicht nur um die schönen Künste. Sie müssen sich auch um das Einwerben von Spenden, Verhandlungen mit Musikern oder die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit kümmern. Mitunter sorgen Kleinigkeiten für unerwartete Probleme - wenn beispielsweise vergessen wurde, den Konzertsaal zu heizen, Handwerker mit dem Hausschlüssel spurlos verschwunden sind oder wider Erwarten einmal weniger Gäste kommen als erwartet. Stellt man sich angesichts dieser vielen Arbeit nicht irgendwann die Frage, warum mache ich das eigentlich alles ehrenamtlich? Allan Wares Antwort ist entwaffnend einfach: „Aus meiner Liebe zur Musik, zur Kammermusik!“ | YK

WISSEN KOMPAKT Konzerttermine und Infos: www.kulturamgertrudenberg.de

Mehr über Allan Ware: www.allanware.com

Infos zum Veranstaltungsort (AMEOS Klinikum Osnabrück, Treffpunkt für Kunst & Kultur, Knollstr. 31, 49088 Osnabrück): www.ameos.eu/treffpunkt

Stadtführungen über den Gertrudenberg: www.osnabrueck-stadtfuehrungen.de/ oeffentliche-stadtfuehrungen/dergertrudenberg

NEU!

ZEITSEEING Stadtführungen Wir können (jetzt) auch „grün“!

Natur in der Stadt Osnabrüc kLeben an der Vitischanze? Jeden 3. Samstag im Monat, um 15:30 Uhr / Rathausfoyer (April bis September - 20.4., 18.5., 15.6., 20.7.,17.8., 21.9.2013) Erwachsene 5,- Euro / Kinder (bis 16 Jahre) 2,- Euro

Die meisten Stadtführungen erzählen von Gebäuden, bedeutenden Personen und Ereignissen, doch ab April 2013 lenken wir Ihren Blick auf großes und winziges Stadtgrün zwischen Pflastersteinen und Mauerritzen und gehen auf Vogelentdeckungsjagd mitten in der Innenstadt und entlang der Hase. Wenn Sie mit auf diese Entdeckungsreise gehen möchten, dann kommen Sie entweder zu einer öffentlichen Führung oder buchen ganz individuell für Ihre eigene Gruppe.

ZeitSeeing Stadtführungen Lohstraße 68 · 49074 Osnabrück zeitseeing@osnanet.de · Telefon: 05 41 / 750 -23 40 www.osnabrueck-stadtfuehrungen.de

www.wa-mittendrin.de

-Anzeige-


www.dransmann.com präsentiert:

Rezeptvorschlag

(4 Personen)

SPARGEL MIT ZERLASSENER BUTTER

Niedersachsen ist mit rund 4.500 Hektar Anbaufläche und mehr als 500 Spargelbauern das deutsche Spargelland schlechthin.

ZUTATEN:

2 kg 3 l 1 TL

frischer Spargel Wasser Salz

200 g 1 Prise

Butter Zucker

ZUBEREITUNG:

Ein Schwerpunkt der Produktion liegt im Osnabrücker Land, etwa im Gebiet um Glandorf, wo sich zahlreiche Landwirte auf das Edelgemüse spezialisiert haben. Beim Kauf von frischem Spargel sollte man darauf achten, dass die Stangen gerade und die Köpfe fest geschlossen sind. Wenn das essbare Elfenbein in der Handelsklasse „Extra“ angeboten wird, sind holzige, gespaltene oder hohle Stangen tabu. Dietrich Paul, Vorsitzender der Vereinigung der Spargelanbauer in Niedersachsen, weist auf ein weiteres Qualitätskriterium hin: „Eine Spargelstange darf nicht länger als 22 Zentimeter sein. Das schreibt uns die EU-Norm vor.“ | TS

Spargel schälen, das Wasser mit Salz und Zucker zum Kochen bringen, anschließend den Spargel hineingeben. Nach 20 Minuten herausnehmen, Butter zerlassen, auf einer flachen Schale anrichten. Dazu passen neue, mit Petersilie bestreute Kartoffeln, (roher) Schinken und Rührei. Wahlweise aber auch diverse Schnitzelvarianten, Fischfilet oder Gulasch.

WISSEN KOMPAKT Bis ins 19. Jahrhundert wurde fast ausschließlich grüner Spargel angebaut, erst dann setzte sich die bis heute populäre weiße Variante durch. Die Rekordernte in diesem Jahrtausend fuhren Deutschlands Spargelbauern 2011 ein, als sie 103.500 Tonnen aus dem Boden holten. Im vergangenen Jahr waren es 94.500 Tonnen.

42

Weisser Spargel © ExQuisine - fotolia.com; Foto von Blackboard © lucato - 123rf.com; Wood texture © tuja66 - fotolia.com

Rezepte aus der Region


ESSEN & TRINKEN

Die Osnabrücker Traditionskneipe „Grüner Jäger“ bietet seit rund zehn Jahren die Möglichkeit „Luft“ zu trinken. Keine herkömmliche Luft, versteht sich. Es geht um Alkohol. Bekannt unter dem Namen „Essacher Luft“. Großvater gern am Bodensee Urlaub machte, brachte die Kunde von diesem einzigartigen Getränk vor zehn Jahren nach Osnabrück. Gastronom Pascal Rupp ahnte das Kultpotenzial des Getränks und ließ sich auf ein Verkaufsexperiment ein. Zunächst wurden nur wenige Flaschen ins Sortiment aufgenommen, die besagter Großvater von seinen Reisen mitbrachte. Das Geschäft mit dem „Essacher“ entwickelte sich jedoch über Erwarten gut und so fährt Rupp heute in regelmäßigen Abständen an den Bodensee. Frauen sollen den

Schnaps übrigens besser vertragen als Männer. Das Thekenpersonal beobachtete vor einiger Zeit zwei Damen mittleren Alters, die ein Gläschen Wein bestellten und bei der Gelegenheit einen Coupon für eine Runde Essacher einlösten. Ins Gespräch vertieft, tranken sie das Glas schnell aus und blieben weitgehend unbeeindruckt. "Ups, der ist aber scharf" - nur für den Bruchteil einer Sekunde unterbrachen die beiden ihre Unterhaltung. Männer seien da oft wehleidiger, berichten die Mitarbeiter des „Jägers“. Einige würden sie sogar des versuchten Giftmords bezichtigen. | BB

Die Kneipe mit

ntenStude l! Specia

Geschichte(n) Trefft Euch in uriger Runde zum Feiern, Kickern, Quatschen oder Mitfiebern bei Fußball LiveÜbertragungen ... Wir freuen uns auf Euren Besuch!

Sonntags ab 17 Uhr:

Weizen (0,5 l) 2,50 € Pilsner Urquell (0,3 l) 2,00 € Cuba Libre 3,00 € An der Katharinenkirche 1 49074 Osnabrück Telefon (05 41) 2 73 60

Öffnungszeiten: Mo.- Do. 11 - 1 Uhr Fr. + Sa. 11 - 3 Uhr · So. von 13 - 2 Uhr

www.gruener-jaeger-os.de

Dieses sehr besondere Getränk wird in Neukirch nahe dem Bodensee in einer Mikro-Brennerei auf dem Bio-Bauernhof der Familie Schupp hergestellt. Laut Etikett handelt es sich um eine „bitterscharfe Spirituose“ mit einem „Auszug edelster Naturkräuter und edelscharfer Gewürze“. Kenner wissen: mindestens ein Teil der „edelscharfen Gewürze“ sind Chilischoten. Sie sorgen dafür, dass auch dem tapfersten Genießer der „Essacher Luft“ dieselbe anschließend wegbleibt. Alle anderen Zutaten werden von der Familie Schupp streng gehütet. Das einzige, was „Osnabrücker Wissen“ ihnen entlocken konnte, ahnten wir bereits: „Da ist Alkohol drin!“ Ein Stammgast des Grünen Jägers, dessen

www.wa-mittendrin.de

Essacher Luft © Berenike Baier; Portrait des jungen Mannes Gesichtsausdruck Funny face © Filip Warulik - 123rf.com

Wo trinkt man


ESSEN & TRINKEN

Wie viele Zutaten

passen in einen Eisbecher?

Der Begriff „Cold Stone“ (deutsch: kalter Stein) bezeichnet eine Granitplatte - heruntergekühlt auf -18° Celsius. Auf dieser vermischen sich Eis und diverse Zutaten von Früchten über Süßigkeiten bis hin zu Gewürzen zu überraschenden Geschmackserlebnissen. Im „Schlecks“ wird bunt gemischt – wie es der Kunde am liebsten mag. „Unser bisheriger Rekord liegt bei 15 Zutaten in einem Becher“, erzählt Florian Stisser.

Publikumsvoting „Osnabrücker Original“ erreicht. Im „Schlecks“ geht es aber nicht nur um Individualität, sondern auch um Nachhaltigkeit. Neben einem vielseitigen veganen Sortiment gibt es Waffel- statt Pappbecher und bei den Seit Juni 2012 hat auch die Innenstadt Getränkeangeboten wird auf regionale einen eigenen „Cold Stone“. Betreiber Hersteller gesetzt. Den Bio-Kaffee beder innovativen Eisdiele mit dem Na- zieht Stisser vom Café „barösta“ direkt men „Schlecks“ sind der aus Bramsche gegenüber, Becher sind kompostierbar, stammende Florian Stisser und seine Eislöffel aus Holz. Freundin Claudia Wessendorf, die in Osnabrück Biologie studierte. Während Und so fügt sich das „Schlecks“ in die Die Idee mit dem kalten Stein stammt die Hünerbein’s in Schledehausen bei Redlinger Straße ein, die Osnabrück ein aus den 70er Jahren. Der Amerikaner einem Besuch der Autostadt Wolfsburg kleines Stück Individualität verleiht. Und Steve Herrell war der Erste, der mit Eis auf das Konzept kamen, hörte der Er- auch in Schledehausen, in Hünerbein’s und individuellen Zutaten neue Ge- gotherapeut während eines Schüleraus- Posthotel, ist die Idee mit etwas Besonschmäcker erzeugte. tausches in Colorado davon. derem zu punkten, voll und ganz aufgegangen. | JD Seit Ostern 2012 haben die wilden Eis- Im Juni 2012 konnte das „Schlecks“ mixturen auch in der Region Osnabrück nach nur zweieinhalb Monaten Vorbeviele Freunde gefunden. Die Betreiber reitungszeit eröffnen. Mit minimalem von „Hünerbein’s Posthotel“ in Schle- Werbeaufwand und starker dehausen, die auf selbstgemachtes Eis Mundpropaganda wurde setzen, waren hier die Pioniere und bereits im ersten Jahr überhaupt erst der dritte Anbieter, der eine Platzierung das Konzept in Deutschland umsetzte. als Newcomer im

44

„Einen herkömmlichen Eisbecher isst man von Schicht zu Schicht, wir schaffen ein völlig neues Aroma, das bis zum letzten Löffel bleibt“, schwärmt Kerstin Hünerbein.

Bild Florian Stisser © Joscha König

Montagmittag, 12.30 Uhr, Redlinger Straße 13: Florian Stisser steht hinter dem Tresen seiner Eisdiele und mischt Oreo-Kekse, bunte Brause-Ufos und Joghurteis zu einer Masse. Man merkt schnell: „Schlecks“ ist keine normale Eisdiele, sondern ein „Cold Stone“.


Fotos: White clouds in a blue sky. Sky background © ecco - Fotolia.com; Giraffenkind Menschenkind © Werner Dreblow - Fotolia.com; Storch mit Baby im rosa Beutel © stefankr77; Stork © wvf1710 - Fotolia.com, Zuneigung © phloto - Fotolia.com

Wieviel Nachwuchs gibt‘s im Osnabrücker Zoo? Im Osnabrücker Zoo werden durchschnittlich 150 bis 200 Jungtiere pro Jahr geboren. Diese Zahl kann allerdings nur geschätzt werden: Im Aquarium ist es beispielsweise nahezu unmöglich, die genaue Anzahl der Jungtiere zu ermitteln. Im Vogelrevier des Osnabrücker nach drei bis vier Monaten Tragzeit fortpflanzen können. AußergewöhnZoos gibt es bis zu 100 Jungtiere im ein bis zwölf lebende Nachkommen lich unter den Säugetieren sind die Jahr. Davon hat der Balistar die kür- zur Welt. Mehrere Vertreter der Bar- Nacktmulle: Sie haben – ähnlich wie zeste Brutzeit: Er brütet etwa 14 Tage. sche sind hingegen so genannte Maul- manche Insekten – eine Königin, die Mönchsgeier dagegen brüten circa 55 brüter: Einige Arten nehmen die Eier, als einziges Weibchen fortpflanzungsTage – die längste Brutzeit bei Vögeln andere die frisch geschlüpften Jungtie- fähig ist. Diese kann bis zu vier Mal im Zoo Osnabrück. re in ihr Maul, um ihnen Schutz zu bie- pro Jahr Nachwuchs bekommen, woten. Die Jungtiere halten sich immer bei ein Wurf nach einer Tragzeit von Doch nicht nur Vögel, auch Reptilien in der Nähe des Mauls auf und wenn 70 bis 80 Tagen bis zu 25 Nachkomlegen Eier. Die Abgottschlange, auch Gefahr droht, verstecken sie sich darin. men hervorbringen kann. | MH bekannt unter dem Namen Boa cons- Die längste Tragzeit bei den Säugetietrictor, brütet ihre Eier direkt im Mut- ren haben Elefanten: Asiatische Eleterleib aus. Das Jungtier schlüpft nach fanten tragen circa 22 Monate. Das KONTAKT 120 bis 150 Tagen Tragzeit noch im Jungtier bringt bei der Geburt ein GeZOO OSNABRÜCK GGMBH Mutterleib und kommt dann lebendig wicht von bis zu 100 kg auf die Waage. Klaus-Strick-Weg 12 zur Welt. Im Unterschied dazu legt die Die kürzeste Tragzeit haben im Osna49082 Osnabrück Netzpython Eier. Um die Eier warm brücker Zoo dagegen die FeldhamsTelefon: 05 41 / 95 105 - 0 zu halten, schlingt sie ihren ganzen ter: Sie werfen ihre Jungtiere nach zoo@zoo-osnabrueck.de Körper um das Gelege, das im Durchetwa 21 Tagen, wobei www.zoo-osnabrueck.de schnitt aus 24 Eiern besteht. die Nachkommen selbst nach weAuch bei den Fischen gibt es Unternigen Wochen schiede: Neben eierlegenden gibt es gesch lechtslebend gebärende Fischarten. Der Süßreif sind und wasser-Rochen bringt beispielsweise sich weiter


Warum

stehen in der Deutschen Bundesstiftung Umwelt

überdimensionale Tragetaschen? Normalerweise begleiten uns Taschen, Tüten oder Beutel beim Einkaufen. Und normalerweise sind sie dabei recht handlich. Seit Mai stehen acht riesige Tragetaschen aus Holz im Zentrum für Umweltkommunikation (ZUK) der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU). Sie bilden den ungewöhnlichen Rahmen für die Wanderausstellung „Konsum-Kompass“ und informieren die Besucher mithilfe von 16 interaktiven Stationen darüber, wie sie nachhaltig einkaufen können. „Die Besucher erfahren anhand vieler Produktbeispiele, wie umweltverträglich diese sind, welche Eigenschaften sie haben und wo und von wem sie hergestellt

46

werden“, sagt DBU-Generalsekretär Dr.-Ing. E. h. Fritz Brickwedde. „Die Mitmachstationen zu Kleidung, Beleuchtung, Wohnen, Bauen, Reisen, Mobilität oder Informationstechnologien und Kommunikation motivieren die Besucher zum bewussten nachhaltigen Konsumieren.“ Eine Weltkarte zeigt zum Beispiel an, welche Rohstoffe eines Handys in


Bilder © Deutsche Bundesstiftung Umwelt

welchem Land gewonnen werden. Auf drehbaren Tafeln berichten unter anderem Minenarbeiter von ihrer Arbeit, so Ulrike Peters von der DBU. Einblicke in zukunftsfähige Wohnkonzepte bekommen die Besucher, indem sie durch verschiedene Türspione bei der Station „Urbanes Wohnen“ schauen. Ein Vergleich von Energiesparlampen, Leuchtdioden und herkömmlichen Glühbirnen macht deutlich, wie sich diese in Sachen Helligkeit und beim Energiesparen unterscheiden. Kreativ geht es beim Einrichten eines Zimmers am Bildschirm zu: Möbel, Wandfarben und Teppiche können individuell platziert werden. Auf einem Monitor wird erklärt, wie man dies am nachhaltigsten anstellt. Wer immer schon einmal wissen wollte, wie aus einer Baumwollpflanze eine Jeans wird, findet an der entsprechenden Station interessante Informationen zu Anbau und Arbeitsbedingungen.

sident des Umweltbundesamts (UBA), das die Ausstellung mit der DBU entwickelte. Das Umweltzeichen „Blauer Engel“ sei ein verlässlicher Wegweiser und garantiere durch seine staatliche Verankerung und die Beteiligung aller relevanten gesellschaftlichen Gruppen eine sehr hohe GlaubDie würdigkeit. Brickwedde: „UnKlimawerkser Ziel ist es, die Bekanntheit braustatt im Zentrum dieser Label und auch der für Umweltkommunikation che, um durch sie gekennzeichneten glücklich zu sein (ZUK) lädt seine Besucher zum Produkte zu steigern und ihre oder wo man besser Ausprobieren und MitmaBedeutung zu erläutern. Bevor doch einmal etwas chen ein. wir zum Beispiel eine Jeans tramieten, tauschen oder gen, hat sie nicht nur tausende Kiloleihen könne, ohne es neu meter hinter sich, sondern auch viele zu kaufen. Getauscht werden soll übBehandlungsschritte. Je nachdem, wie rigens auch in der Ausstellung. Wer wir uns beim Einkaufen entscheiden, gebrauchte Gegenstände wie Spielzeug, tragen wir dazu bei, diese Schritte um- Bücher oder „Klamotten“ ins Tauschwelt- und sozialverträglich zu machen.“ regal legt, kann einen anderen gleichwertigen Gegenstand mitnehmen. Wer möchte, kann die Geschichte, die sich hinter dem Tauschprodukt verbirgt, Ein bewussteres Einkaufen auf einen Zettel schreiben und an den und eine umweltfreund- Gegenstand heften. Die DBU fördert Welche Klimalichere Produktion zahlreiche Projekte zum nachhaltigen veränderungen können könnten einen ent- Konsum und stellt einige von ihnen wir schon heute beobscheidenden Beitrag in der Ausstellung „KonsumKompass“ achten? Und mit welchen zum Schutz von Na- vor. „Hier gibt es viele Beispiele mit Folgen des Klimawandels tur und Gesundheit Anregungen für den Alltag“, weiß Vemüssen wir zukünftig leisten sowie zu sozi- rena Exner, DBU-Expertin des Förderrechnen? alen und fairen Lebens- schwerpunkts „Nachhaltiger Konsum bedingungen weltweit bei- – zukunftsfähige Lebensstile“. | SH tragen, so Brickwedde. Denn „Die Aus- derzeit übernutze die stetig wachsende stellung rückt Weltbevölkerung die natürlichen KaQualitäts- und Umweltzeichen wie pazitäten der Erde um rund ein Drittel. den Blauen Engel, Energielabel, Fair- Der Weg dahin sei gar nicht so schwer. Trade-Siegel, das EU-Ecolabel oder Jeder könne sich fragen, was er wirklich das deutsche Bio-Siegel in den Fokus“, ergänzt Brickwedde. Sie seien sowohl eine Entscheidungshilfe für einen WISSEN KOMPAKT umweltfreundlichen Einkauf als auch Marketinginstrument für umweltDie Ausstellungen der DBU freundliche Produkte. „Wir alle tragen Bisher hat die DBU sieben eigene Wander- „KonsumKompass“ wird gemeinsam mit Verantwortung für die Umwelt und die ausstellungen initiiert. Die Themen reich- dem UBA durchgeführt und kann vom Nachhaltigkeit von Produkten, und ten von Biotechnologie über Wasser bis 6. Mai bis mindestens zum Jahresende wir nehmen mit jeder einzelnen Kaufhin zu Natur, Energie, Klima und Chemie. 2014 im ZUK der DBU besucht werden, entscheidung Einfluss. Dabei brauchen Insgesamt besuchten diese Ausstellungen bevor sie auf fünfjährige Wanderschaft wir eine verlässliche Orientierung“, bisher über 1,2 Millionen Besucher. durch Deutschland geht. sagt Dr. Thomas Holzmann, Vizeprä-

47


Osnabrücker ist Boden des Jahres? Welcher

Böden sind überall. Sie sind die oberste Verwitterungsschicht der Gesteine. Wir bewegen uns, leben und bauen auf ihnen. Sie sind in ungeheurem Maße biologisch belebt, in und auf ihnen gedeihen Pflanzen und Tiere. Böden sind die Grundlage unserer Nahrungsproduktion und damit auch die Basis des höher entwickelten Lebens auf der Erde. Um auf den besonderen Wert von Böden aufmerksam zu machen, gibt es in Deutschland seit 2005 die Aktion „Boden des Jahres“. Auf Initiative von Prof. Dr. Klaus Mueller und Dr. Lutz Makowsky von der Hochschule Osnabrück wurde der Plaggenesch, ein Boden aus dem Nettetal, zum Boden des Jahres 2013 proklamiert.

Grau oder braun? Kennzeichen der Plaggenesche sind humose, 50 bis zu 150 cm mächtige Oberböden, die im Verlauf von Jahrhunderten als Folge immer wiederkehrender Bodenaufträge durch den Menschen

48

geschaffen wurden. Diese Aufträge sind vielerorts noch heute an erhöht liegenden Ackerfluren mit den typischen Eschkanten erkennbar. Es gibt zwei Typen des Plaggenesch: zum einen den grauen Plaggenesch, der durch Auftrag

von Heidesoden entstanden ist. Zum anderen den brauen Plaggenesch, der aus Grassoden aufgebaut wurde. Oft sind darin Beimengungen von Holzkohle, Ziegeln und anderen Resten des täglichen Gebrauchs zu finden.


Fotos © Prof. Dr. Klaus Mueller

Wie entstanden Plaggenesche? Im 10. und 11. Jahrhundert kam es in Mittel- und Nordeuropa durch günstige klimatische Bedingungen zu einem starken Bevölkerungswachstum. Der zunehmende Nahrungsmittelbedarf hatte zur Folge, dass in der nordwestdeutschen Tiefebene auch wenig fruchtbare sandige Böden unter den Pflug genommen wurden. Um diese Böden ertragsfähiger zu gestalten, wurde die sogenannte Plaggenwirtschaft entwickelt. Plaggen sind Gras-, Kraut- und Strauchsoden, die mitsamt dem Wurzelwerk und anhaftendem Bodenmaterial in der gemeinen Mark geschlagen wurden. Die Plaggen kamen als Streu in die Tiefställe, wurden mit dem Kot des Viehs angereichert, kompostiert und dann als Dung auf die Felder gefahren. Erst mit Einführung der Mineraldüngung zu Beginn des 20. Jahrhunderts nahm die Plaggenwirtschaft ein Ende.

Wo gibt es die meisten Plaggeneschflächen der Welt? Das Hauptverbreitungsgebiet der grauen Plaggenesche sind die sandigen, meist nährstoffarmen Geestgebiete Nordwestdeutschlands. Die braunen Plaggenesche sind überwiegend weiter südlich im Osnabrücker Raum bis hin zum Sauerland zu finden. Die höchste Konzentration von Plaggeneschflächen weltweit weist das Osnabrücker Land aus. Besonders das Gebiet der Gemeinde Wallenhorst ist deutlich durch die Plaggenwirtschaft geprägt. Der Lechtinger Windmühlenverein und die Gemeinde Wallenhorst bauen derzeit ein Informationszentrum „Plaggenwirtschaft“ in der Lechtinger Windmühle auf, das die Erinnerung an diese einzigartige Form der Bodenbewirtschaftung aufrechterhalten soll.

werden alle Getreidearten und Hackfrüchte, z. B. Kartoffeln angebaut, die allerdings zunehmend vom Mais verdrängt werden. In Nordwestdeutschland werden Plaggenesche auch als Baumschulstandorte oder für Sonderkulturen genutzt.

Was haben Mensch und Umwelt davon? Plaggenesche sind bedeutende landschafts- und kulturgeschichtliche Zeugnisse. Sie dokumentieren alte Bewirtschaftungsformen, deren Spuren heute noch im Boden und in der Landschaft sichtbar sind. Zugleich wirken sie als Archive für archäologische Funde. Beispielsweise lässt sich die enorme Funddichte auf den Flächen der „Varusschlacht“ in Kalkriese nur dadurch erklären. Plaggenwirtschaft hat auch soziokulturelle Spuren hinterlassen: Flur- und Ortsbezeichnungen mit „Esch“ und „Plaggen“ oder Familiennamen wie Escher zeugen davon.

Sterben Plaggenesche aus? Viele Plaggenesche sind vor allem als Folge ihrer ortsnahen Lage stark von Bebauung und auch durch Sondernutzungen wie z. B. Baumschulen gefährdet. Große Areale insbesondere in Stadtnähe sind bereits bebaut. Plaggenesche entstehen heute nicht mehr. Diese Zeugnisse einer weltweit einzigartigen und für Norddeutschland so prägenden Form der Landbewirtschaftung sollten daher zukünftig eine besondere Wertschätzung und unseren Schutz erfahren. | KM

Wie werden die Böden genutzt? In früheren Zeiten nutzte man die Plaggenesche zum „ewigen Roggenbau“. Heute

49


Mörder, Ho ffnung der Fra uen op. 12, Tit Klavierauszu elblat t des gs; Uwe Lewa ndowski

Paul Hindemit h

Die erotischen Phantasien der Nonne „Sancta Susanna“ veranlassten den Katholischen Frauenbund in Frankfurt, eine dreitägige Sühneandacht anzusetzen. Währenddessen liefen Richard Wagner-Freunde Sturm gegen das Marionettenspiel „Nusch-Nuschi“ – wegen eines einzigen Zitats aus „Tristan und Isolde“. Und der best ia li sche Geschlech-

terkampf „Mörder, Hoffnung der Frauen“ hatte schon bei der rein-literarischen Aufführung des Textes von Oskar Kokoschka die Polizei auf den Plan gerufen. Paul Hindemith belegte die Aufreger seiner Jugendzeit später mit einem Aufführungsverbot, doch 2013, 50 Jahre nach seinem Tod, haben sich die Wogen scheinbar geglättet. Längst gilt Hindemith als einer der bedeutendsten Komponisten des 20. Jahrhunderts, der mit den Opern

„Cardillac“ (1926) und „Mathis der Maler“ (1938) echte Repertoire-Werke schuf. In Osnabrück dirigierte er eines seiner Orchesterstücke 1957 höchstpersönlich, doch der legendäre Dreiteiler "Mörder, Hoffnung der Frauen", "Das Nusch-Nuschi" und "Sancta Susanna" war noch nie im Haus am Domhof zu sehen. Am 15. Juni hat die Inszenierung von Jochen Biganzoli Premiere. „Osnabrücker Wissen“ sprach im Vorfeld mit Generalmusikdirektor Andreas Hotz.

WISSEN KOMPAKT Jochen Biganzolis Inszenierung der drei

Die folgenden Aufführungen finden am

Hindemith-Einakter

Hoffnung

21., 26. und 28. Juni 2013 statt. Die

der Frauen“, „Das Nusch-Nuschi“ und

Produktion wird in die Spielzeit 2013/14

„Sancta Susanna“ feiert am 15. Juni 2013

übernommen.

„Mörder,

im Großen Haus am Domhof Premiere.

50

Female Legs © hitdelight - fotolia.com; Junge Nonne in religiöses Konzept © Elnur Amikishiyev - 123rf.com

Anfang der 1920er Jahre sorgte der Komponist Paul Hindemith mit drei Kurzopern für einen handfesten Skandal.


Herr Hotz, seit der Uraufführung sind 90 Jahre vergangen. Ist das Osnabrücker Theater nicht ein bisschen spät dran? Hotz: Nein, gar nicht. Die Einakter sind nach der Aufhebung des Aufführungsverbotes nur sehr sporadisch gespielt worden. Insofern ist Osnabrück noch Teil der Entdeckungsgeschichte. Dass die Stücke jahrzehntelang als Provokation empfunden wurden, hatte vorwiegend inhaltliche Gründe. Gibt es überhaupt so etwas wie skandalöse Musik? Hotz: Vielleicht nicht für immer und ewig, aber vor 90 Jahren war diese Musik ganz sicher skandalös. Sie bedeutete einen radikalen Bruch mit der klassisch-romantischen Überlieferung und schreckte nicht davor zurück, die musikalischen Hausgötter, also etwa Richard Wagner, zu parodieren. Dabei ging Hindemith ursprünglich von einer spätromantischen Musiktradition aus. Aber er trieb sie eben auf die expressionistische Spitze. Vor welchen besonderen Herausforderungen stehen Dirigent und Orchester bei dieser Einstudierung? Hotz: Die drei Einakter sind vollkommen unterschiedlich. Wir haben ein vorwiegend lyrisches Werk, ein frivoles, ein hochdramatisches. Mit einem großen Orchester da immer zwischen den Farben zu changieren ist eine echte Herausforderung.

nem Empfinden die größte Spannung und Tiefe innerhalb des Triptychons. Davon abgesehen glaube ich, dass dieses Stück noch immer zum Skandal taugt und fälschlicherweise als blasphemisch empfunden werden kann. Überlegen Sie mal: Da zieht sich eine Nonne nackt aus und reißt dem Heiland den Lendenschurz herunter. Ich kenne keine andere Oper mit einem ähnlichen Szenario. 50 Jahre nach seinem Tod ist Paul Hindemith in der Musikgeschichte angekommen. Auch beim Publikum? Hotz: Da hat er es immer noch schwer. Er wird ja der Neuen Sachlichkeit zugerechnet, und damit verbinden viele Menschen unterkühlte Emotionen und ausdruckslose Musik. Diese Produktion wird Hindemith von einer ganz anderen Seite zeigen: das sind frische, jugendliche, absolut aufregende Werke. | TS

WISSEN KOMPAKT Andreas Hotz, geboren 1981, ist seit Beginn dieser Spielzeit Generalmusikdirektor am Theater Osnabrück. Zuvor war der Dirigent, der regelmäßig bei Orchestern im In- und Ausland gastiert, 1. Kapellmeister am Staatstheater Mainz. In der laufenden Spielzeit dirigierte Hotz unter anderem Giuseppe Verdis Oper „Die Macht des Schicksals“, die Uraufführung von Sidney Corbetts Oper „Das große Heft“ und Ludwig

Welchen Teil finden Sie am interessantesten?

van Beethoven 9. Symphonie, die er mit dem Osnabrücker Symphonieorchester und dem Philharmonischen Orchester Wolgograd anläss-

Hotz: Ich schließe mich Hindemiths eigenem Urteil an: "Sancta Susanna" besitzt auch nach mei-

lich des 70. Jahrestags der Schlacht von Stalingrad in Wolgograd und Osnabrück aufführte.

-Anzeige-

SEIT 1790

Klavierbaumeisterbetrieb

Neuer Graben 17 · 49074 Osnabrück Telefon 05 41 / 2 78 78

www.rohlfing-musikland.de

wa-mittendrin.de

„Entscheidend ist nicht wo, sondern womit.“


W ie k a m d ie

pm

u s ik

na c h

? k c O s na b rü

Feiern, stylen, tanzen – und das immer zum aktuellen Beat der Musik. Ein Alltag Osnabrücker Jugendlicher ohne MP3-Player, Konzertbesuche und lange Nächten in den stadtbekannten Diskotheken? Kaum vorstellbar. Doch wie hat sich die Musik- und Jugendkultur in Osnabrück entwickelt? Eine Blick in die 1950er Jahre: Der zwölfjährige Udo Lindenberg feiert seine ersten Auftritte und mit dem „OcamboClub“ eröffnet eine der ersten Diskotheken Deutschlands, all das mitten in Osnabrück. Zu dieser Zeit weht der Jazz wie ein frischer Wind durch Deutschland. Er erreicht die Friedensstadt, als der berühmte amerikanische Jazzmusiker Stan Kenton bei seinem ersten Europabesuch in der Osnabrücker „Risch-Halle“ auftritt. Ein inspirierendes Schlüsselerlebnis für zahlreiche Jugendliche. Sie beginnen zu musizieren, Musikveranstaltungen zu organisieren und bewegen sich damit stets auf der Höhe der Zeit. Wenn die Beatles zehn Jahre später ihren internationalen Durchbruch feiern, eröffnet parallel zu der neuen Bewegung der erste Beatclub „Wellmann-Nießen“ in Lotte. Für einige regionale Musiker bedeutet die Beat-Welle den ersten Schritt in eine überregionale oder sogar internationale Karriere. Andere wählen den Blues für ihr Bühnendebüt. Der Osnabrücker Keyboarder Hendrik Schaper zum Bei-

52

spiel komponiert später unter anderem für Udo Lindenberg die Musik zu fast 30 seiner Songs.

„Eigentlich hat alles, was wir zeigen, einen gewissen Bezug zu Osnabrück“

Besucherrekorde. Die Popmusik hat Osnabrück endgültig erreicht und bietet jugendlichen Musikfans mit Stilrichtungen wie Glamrock, Bubblegum oder Disco ein breites Spektrum.

Getreu dem Motto „The Beat Goes On. Der Sound. Der Style“ sind vom 2. Juni bis zum 6. (Harald Keller, Kurator der Ausstellung) Oktober 2013 ausgewählte Stationen der jugendkulturellen Zwar findet der Beat-Boom positive Re- Entwicklung in der gleichnamigen Aussonanz in den Medien, hält allerdings stellung des Museums Industriekultur nicht lange an. Die Beatles entwickeln Osnabrück zu sehen. Korrespondierend sich musikalisch weiter. Immer mehr widmet sich das Tuchmacher Museum Gasthaussäle verwandeln sich in Diskotheken und progressive Rockbands entstehen. In Jeanshose und Lederjacke treffen sich die Osnabrücker Jugendlichen im Grammophon oder im Hyde Park, um die neuesten Rock-Platten zu hören oder Liveauftritte internationaler Bands zu bestaunen. Osnabrücker Diskotheken als zentraler Ort von Jugendkultur feiern ausgelöst durch den Film „Saturday Night Fever“ schließlich in den 1970er Jahren neue

Plakate © Museum der Industriekultur; Old radio © antoniobanderas - fotolia.com

Po


Neben Mode und Livemusik werden in in einem eingerichteten Kino spannende der Ausstellung auch Diskotheken und Filmdokumente bestaunen. ihr technischer Wandel sowie zugehörige Berufsbilder thematisiert. Angekommen bei modernen Diskotheken, neuester Technik und einer Zu den besonderen Highlights gehören ausgeprägten Mode- und Musikvieleine signierte Gitarre des AC/DC Gitar- falt nimmt die Ausstellung ein offenes risten Angus Young, Fotos des ersten Ende in der Neuzeit. Die Entwicklung Osnabrücker Beat Clubs sowie histori- der Musikkultur wird weitergehen und sche Verstärker, Scheinwerfer und selten neue spannende Erkenntnisse und Ausgezeigte Jukeboxen. Zudem lassen sich stellungsstücke mit sich bringen. | KW

WISSEN KOMPAKT

Bramsche dem Style der Jugendlichen. Im Fokus stehen hierbei Jeans, Lederjacken und Sneakers. Mit dem Ziel, regionale Erscheinungsformen der Jugendkultur zu dokumentieren, veranschaulichen die Kuratoren Dr. Harald Keller und Reiner Wolf auf spannende und authentische Weise, wie die Popmusik nach Osnabrück kam.

Museum Industriekultur

Tuchmacher Museum Bramsche

Süberweg 50a

Mühlenort 6

49090 Osnabrück

49565 Bramsche

Telefon: 0541 / 9127845

Telefon: 05461 / 94510

Internet: www.industriekultur-museumos.de

Internet: www.tuchmachermuseum.de

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Mittwoch bis Sonntag: 10.00 Uhr – 18.00 Uhr

Dienstag bis Sonntag: 10.00 Uhr – 17.00 Uhr

-Anzeige-

DEUTSCHLANDS ERSTER

KUSCHEL-KINOSAAL! DIE NEUE EINZIGARTIGE MÖGLICHKEIT, RELAXED EINEN FILM MIT ECHTER

www.filmpassage.de

wa-mittendrin.de

ER M M I D N I S WIR ! S R E D N A S ETWA

KINO-ATMOSPHÄRE ZU GENIESSEN.


od er die Tü r ne hm en od er die Tü r ne hm en od er die Tü r ne hm en od er die Tü r ne hm en od er die Tü r ne hm en od er die Tü r ne hm en od er die Tü r ne hm en od er die Tü r ne hm en

Zwei Möglichkeiten Inge Becher

VGK

K K

VG K K

K

G

K

K

G

K

K

K

K

K

K

K

VG

K

K K K K K K K

K

K

K

K

K

K

K

G

K

G

K VGK

K

VGK Sta(d)tt

Sabina Ortland

Sabina Ortland

VG

K K K K

VG

G

K

G

K

K K K K K K K

VGK Rita Beßmann


Wer schreibt konkret? Am 13. April 2013 veranstaltete das Schreibprojekt scribitur in Zusammenarbeit mit der VG-Initiative, dem Literaturbüro Westniedersachsen und dem Projektbüro der Stadt Osnabrück einen Workshop zum Thema „Konkrete Poesie“. Anlass war der 50. Todestag des international renommierten Künstlers Friedrich Vordemberge-Gildewart, der 1899 in Osnabrück geboren wurde. Hier veröffentlichen wir ausgewählte Texte.

nd. l e z n li Lilab hen. c a r Ein D ind W s ch au i l h ö ges n e r t So fr s aum k d en ieck. r e r r i s D sein

Fü r F

ich r ie dr

Vord

rge e mb e

Gil d e

D i rk

wa r t

Ma n

z ke

Mein Hut, der hat drei Ecken

(angeregt durch Friedrich Vordemberge-Gildewarts Gemälde „K 116“)

Günter Grobel

Osnabrück / Die Friedensstadt Sabina Ortland

55


Wie

verträgt sich

Sauerkraut mit Samba?

Fabio, beginnen wir mit Schubladendenken. Deine Heimatstadt Rio des Janeiro ist berühmt und berüchtigt für die Favelas. Stimmen die Klischees von Gewalt, Drogen und Mord? Fabio: Ich bin in den Favelas geboren und aufgewachsen. Die Klischees stimmen zwar, aber trotzdem hatte ich eine schöne Kindheit, denn man lebt dort sicherer als in der Stadt. Ich kann aus meinem Haus gehen und die Tür offen lassen – es würde niemand etwas klauen. Man bestiehlt sich nicht gegenseitig und auch keine Fremden, denn dann kommt die Polizei und das ist nicht gut. Außerdem kennt man sich untereinander und es sind schon

56

Menschen für kleinere Diebstähle gestorben. Wie konntest Du Dich vor den „Drogenbossen“ schützen? Fabio: Ich brauchte mich nicht zu schützen. Ich wollte sogar für sie arbeiten, wurde aber abgelehnt. Du wolltest freiwillig für sie arbeiten? Fabio: Ja klar! Jedes Kind träumt davon! Dann kann man alles haben: Frauen, Geld und sie tragen schöne Schuhe! (lacht) Aber als ich mich bei einem bekannten Drogenboss vorgestellt habe, wurde mir nur gesagt, dass mein Gesicht nicht böse genug sei, ich zu gute Noten in der

Schule hätte und lieber etwas „Ordentliches“ lernen sollte. Meine Mutter war auch sehr sauer auf mich. Weil du den Job nicht bekommen hast? Fabio: Nein! Weil sie natürlich nicht wollte, dass ich im Drogenmilieu arbeite. Man lebt dort nicht lange. Höchstens zehn Jahre, außer man ist sehr intelligent. Und deshalb hast Du Dich für eine Ausbildung zum „langlebigen“ Koch entschieden? Fabio: Genau. Mit 13 Jahren habe ich zwar schon eine Ausbildung zum Schlosser an meiner Schule gemacht,

Fotos: Portrait © Fabio da Silva Ferreira · Two Capoeria Performers Fighting © Scott Griessel

Fabio da Silva Ferreira verließ einst aus Liebe seine Heimat Brasilien und hat in Osnabrück mittlerweile ein zweites Zuhause gefunden. Dank seiner Kochkünste sowie seiner stets ausgebuchten Capoeira-Kurse, bringt er brasilianische Lebensart nach Osnabrück und befreit die Deutschen von ihrer Klatsch-Phobie.


Fotos: Ipanema direction road sign © marchello74; Sauerkraut in tin © Foodlovers - Fotolia.com; caribbean sea beach © Pakhnyushchyy - Fotolia.com

aber daran hatte ich keinen Spaß. Ich habe in Rio drei Jahre als Küchenhilfe in einem sehr guten japanischen Restaurant gearbeitet und dabei meine Liebe zum Kochen entdeckt. Die Ausbildung habe ich dann an einer Schule gemacht und nachher noch eine Ausbildung zum Kellner abgeschlossen. Mittlerweile hast Du Deine Heimat verlassen und wohnst in Osnabrück. Wie kam es dazu? Fabio: Durch die Liebe. Ich habe in Rio eine deutsche Austauschschülerin kennengelernt. Nach drei Jahren Fernbeziehung habe ich sie 2004 das erste Mal in Deutschland besucht. 2007 bin ich dann hierher gezogen und wir haben geheiratet. Mittlerweile sind wir aber getrennt. Was ist für Dich typisch „brasilianisch“ und was typisch „deutsch“? Fabio (überlegt lange): Typisch brasilianisch sind für mich Bohnen und Reis, Samba, Caipirinha und Fußball. Du bedienst gerade alle Vorurteile. Fabio: Das ist aber typisch brasilianisch! Typisch deutsch ist Sauerkraut. Jeder kennt Sauerkraut. Aber auch ernste Gesichter - niemand lacht auf der Straße. Außerdem haben Deutsche Angst vorm Tanzen. Das stimmt. Typisch für Brasilien ist aber auch Capoeira. Was macht diese Sportart so reizvoll für dich? Fabio: Capoeira hat mir geholfen, Respekt gegenüber anderen zu haben und es hilft mir in schwierigen Situationen. Die Musik beruhigt mich, sie ist sehr kulturell. Wie lange betreibst Du schon Capoeira? Fabio: Seit 18 Jahren. Mit fünf Jahren bin ich zum ersten Mal in eine Ca-

poeira-Schule gegangen. Meine Mutter hat mir den Besuch der Schule aber verboten, als mein Capoeira-Meister umgebracht wurde. Sie hatte zu große Angst um mich. Umgebracht? Fabio: Ja, aber dazu kann ich leider nicht mehr erzählen. Außer, dass man die Dinge in Brasilien manchmal anders regelt, als hier in Deutschland. Deine Kurse an der Uni sind stets ausgebucht. Wie machen sich die „steifen Deutschen“? Fabio: Meine deutschen Schüler sind am Anfang des Kurses meistens geschockt, da sie mit falschen Erwartungen zu mir kommen. Zum Capoeira gehört nicht nur die Kampfkunst an sich, sondern auch gemeinsames Singen und lautes Klatschen, was den zurückhaltenden Deutschen oft große Überwindung kostet. Aber haben sie es einmal gelernt, sind sie perfekt. Perfekter als Brasilianer, weil sie alles genau wissen wollen, um es dann umzusetzen. Da du gerade vom Singen, bzw. der Musik sprichst. Spielst Du auch ein Musikinstrument?

Fabio: Ohne ein Instrument zu können, kann man Capoeira nicht richtig betreiben. Ich spiele Berimbau (ein mit Saiten bespannter Musikbogen), Pandeiro (Rahmentrommel), Atabaque (afro-brasilianische Trommel) und Agogô (Perkussionsinstrument, bestehend aus zwei miteinander verbundenen kegelförmigen Metallglocken). Nach so vielen Jahren hier in Deutschland - inwiefern hast Du Dich verändert? Fabio: Ich bin viel gelassener geworden. In Brasilien konnte ich es nicht ertragen, wenn mich jemand beschimpft hat. Da steh ich mittlerweile drüber. Außerdem hab ich gelernt, Verantwortung zu übernehmen und ich denke über ganz andere Dinge nach. Wenn ich die Welt betrachte, sehe ich sie mit anderen Augen. Ich habe mich im positiven Sinne verändert. Dafür bin ich sehr dankbar. | JM

WISSEN KOMPAKT Capoeira ist eine brasilianische Kampfkunst mit vielen tänzerischen Elementen, die in Afrika entstanden ist. Sie wurde zunächst vor allem von den nach Brasilien verschleppten Sklaven gepflegt. Im Mittelpunkt der mittlerweile auch in Deutschland populären Kampfkunst steht die Ausbildung der „Malícia“ mit deren Hilfe die Gegner über das Ausmaß der eigenen Stärke getäuscht werden sollen.

Capoeira-Termine Der Capoeira-Kurs wird im Rahmen des Hochschulsportes zum jeweiligen Semester neu angeboten. Der aktuelle Kurs findet montags von 20 bis 21.30 Uhr im Gymnastikraum der Käthe-Kollwitz-Schule, HansBraun-Str. 2 in 49082 Osnabrück statt. Weitere Infos unter: www.zfh.uni-osnabrueck.de

57


Wo fliegen

Tennisbälle? Ob jung oder alt, Familie oder alleinstehend, Anwalt oder Lehrer, die Tenniswelt ist bunt gemischt. Für viele stellt sich trotzdem die Frage: welcher Verein ist der richtige? Die Auswahl ist

Eine reicht nicht! Wandern Sonne KletternAutofahren Kino Alltag ArbeitenSportJoggen Mode Disco Sommer Computer NachtRadfahren Schwimmen SportFeiern Autofahren LesenKino Nacht Sommer Kino Mode

Schwimmen

KletternUrlaub DunkelOutdoor

Sonne

Schwimmen

b r il le n + Z u s a tz le il r b s A ll ta g it 5 0 % tz b ri ll e m e rn ! Je tz t Z u sa h te st si ch e S e il in k l. rt o v is re P

58

groß. Mehr als 20 Tennisclubs gibt es in und um Osnabrück. Wo fängt man also an mit der Suche? Am besten immer da, wo sich die meisten tummeln. Im TC VfL Osnabrück also. Mit fast 500 Mitgliedern ist er einer der stärksten Tennisclubs in der Osnabrücker Region. Ein Grund mag die zentrale Lage, nicht weit entfernt von der Illoshöhe, zwischen Westerberg und Hellern sein. 1932 wurde der Verein als Unterabteilung des VfL Osnabrück gegründet, von dem er sich 1991 rechtlich und wirtschaftlich löste. Die Studentin Christin Meyer hat sich vor drei Jahren entschieden dem Verein beizutreten. Ausschlaggebend war für sie die Spielstärke der Frauenmannschaft. Aus der Nähe von Lüneburg zum Studium nach Osnabrück gekommen, wohnt sie heute direkt neben den sieben Plätzen des Vereins und kann vom Balkon aus sehen, wer gerade so spielt. Rundum zufrieden ist sie in ihrem Verein, gibt einige Stunden Training und ist im letzten Jahr Vereinsmeisterin geworden. Prima sei auch das freundlich bewirtete Clubheim, besonders natürlich nach einem gewonnenen Match. Der Osnabrücker Tennis Club e.V., OTC, stadtzentral gelegen am Bürgerpark hat sogar einen echten Italiener im Haus. Das Restaurant Buon Gusto im toskanischen Ambiente ist das wohl feinste Clubhaus Osnabrücks. Hier kann man sich nach dem Spiel mit hausgemachten Nudeln stärken oder Fischgerichte genießen, von denen Stammgäste schwärmen. Natürlich ist es auch für Nichtmitglieder geöffnet. 1908 gegründet, blickt der OTC auf mehr als hundert Jahre Tennistradition zurück. Hier spielt man mit Stil, gerne auch noch in weiß. Die Anlage mit elf Außenplätzen bietet ausreichend Platz zum Flanieren und Spielen und ist für viele die schönste Anlage der Stadt. Auch im Winter muss man hier nicht pausieren, sondern kann auf einem der

Bilder © Osnabrücker Tennis Club e.V.; tennis ball © travis manley, fotolia. com; Detail eines Tennisplatzes © Rui Santos - 123rf.cim

Früher war Tennis ein Sport für die Elite. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts spielte man noch ausschließlich in strahlend weißer Kleidung. Die Zeiten sind vorbei. Tennis ist heute ein bunter Breitensport, das zeigt sich vor allem in den Vereinen. Ein Rundgang durch Osnabrücker Tennisclubs.


vier Hallenplätze weiter trainieren. Ein großes Plus, denn so schläft auch zur kalten Jahreszeit das Vereinsleben nicht ein. Im Winter gibt es außerdem eine Weihnachtsfeier für Kinder, den traditionellen Neujahrsempfang und reichlich Begegnungen auf dem Tennisplatz. Im Sommer dann die vielen Punktspiele, etliche Turniere, die traditionelle Fahrt zu den Gerry Weber Open nach Halle und natürlich die Clubmeisterschaften mit Sommerfest. Am anderen Ende der Stadt kann man den Rubbenbruchsee nutzen, um sich warm zu laufen. Wenige Schritte vom See entfernt in schöner Waldrandlage mitten im Grünen liegen die fünf Ascheplätze des Vereins Ballsport e.V. Osnabrück-Eversburg. Bei ca. 200 Mitgliedern herrscht hier eine sehr familiäre Atmosphäre. Die meisten wohnen um die Ecke, sind quasi Nachbarn und kommen mit dem Rad oder zu Fuß. Auch hier gibt es viele Gründe den Tennisschläger auszupacken: Vereinsmeisterschaften im Einzel und Doppel-, Jugendmeisterschaften, Mixedund Klingelturniere sowie Punktspiele sind über die Saison von Anfang Mai bis Ende September verteilt. Wer einfach nur so zu zweit oder zu viert spielen möchte, findet hier bestimmt den passenden Partner oder nimmt sich Trainerstunden. Leider gibt es keine Halle, dafür trifft man sich auch im Winter zu Spielabenden oder Veranstaltungen wie Grünkohlessen. Wei-

tere Höhepunkte sind die rauschenden Saisoneröffnungs- und Abschlussfeiern sowie die etlichen Grillabende. Einen Stadtteil weiter in der Wüste befindet sich der OSC. Neben einer Vielzahl von Sportangeboten, kann man hier auch seit mehr als 30 Jahren Tennis spielen. Direkt im Wohnviertel liegen die Tennisplätze. Auch hier gibt es Turniere für Neumitglieder, Jux- und Freundschaftsturniere und ein Tennistrainigscamp in den Sommerferien. Eine kleine Tennishütte bietet eine gemütliche Clubatmosphäre und gleich nebenan liegt der bewirtete„Sportlertreff“ des OSC. Alles da also, was man braucht. Ein Vereinsleben, wie es im Buche steht, gibt es auch im Blau-Weiß Schinkel im gleichnamigen Stadtteil. Neben der Tennisanlage mit sieben Plätzen gibt es seit einigen Jahren auch eine Boule Bahn. Nebenan außerdem eine Halle mit drei Plätzen plus Bewirtung. Dem perfekten Tenniserlebnis kann also auch hier nichts mehr im Wege stehen. Die Liste toller Vereine in Osnabrück könnte fortgeführt werden. Auch der SV Hellern, die Spielvereinigung Haste, der SV Atter, der SSC Dodesheide oder der Tennisverein Sutthausen sind gut ausgestattet. Die Wahl fällt meistens auf den nächst gelegenen, aber natürlich spielt gerade für ambitionierte Mannschafts- und

Turnierspieler auch die Stärke der Vereinsmitglieder eine Rolle. Denn wie heißt es so schön in der Satzung des TC VFL: „Zweck des Vereins ist die Pflege des Tennissports. Er veranstaltet Turniere und Meisterschaften und nimmt entsprechend den Wettspielordnungen des Deutschen Tennisbundes e. V. und des Niedersächsischen Tennisverbandes e. V. an Mannschaftswettbewerben teil.“ Ob Anfänger oder Mannschaftsspieler - Osnabrücker Tennisvereine haben für jede Leistungs- und Altersgruppe das passende Angebot. Wo letztlich die schönsten Tennisbälle fliegen, hängt schließlich auch von einem selber ab. Dann heißt es Spiel, Satz und Sieg! | ML

WISSEN KOMPAKT Unterschiedliche Beitragsordnungen Tennis galt lange als Sport der Schönen und Reichen, doch mittlerweile sind zumindest die Vereinsbeiträge einigermaßen erschwinglich. Allerdings nicht überall gleich. Erwachsene zahlen in Sutthausen 140 €, in Haste 167 € oder beim TC VfL 200 Euro. Die Kosten für Sportkleidung und -geräte sind in diesem Betrag natürlich nicht enthalten.

59


Der SV Rasensport trägt schwarz-weiß-grün, Blau-Weiß Schinkel natürlich blau-weiß und der SC Melle 03 hat sich für einen Rot-Ton mit dem geheimnisvollen Namen „HKS 18“ entschieden. Doch wie kamen die Osnabrücker Sportvereine zu ihren Farben? Teil 2 unserer neuen Reihe gibt Antworten für den SC Melle 03. Der Verein entstand erst 2003 aus der Fusion von TuS Melle, der als traditioneller Arbeiterverein rote Farben trug, und TuRa Melle, der als „bürgerlicher“ Club das stilvolle Grün-Weiß bevorzugte. Besondere Gründe bewegten die Gründer des SC Melle bei der Farbwahl. Die Grönegauer treten stets in dem Magenta-Ton an, den auch die Stadt Melle in ihrem Logo trägt.

Vorschlag, man möge sich im Sinne der „corporate identity“ auf die Farbe (HKS 18) der Stadt Melle verständigen. Nach intensiven Diskussionen wurde der Vorschlag angenommen. Politische, romantische oder kirchliche Hintergründe kamen beim SC Melle 03 also nicht in Betracht. | HE

Die Fusion erzwang eine neue farbliche Identität. Gottfried Müller, bis heute Präsident des mit etwa 6.000 Mitgliedern größten Sportvereins im Osnabrücker Land, unterbreitete den

Fotos: Sportgelände © SC Melle 03 · Buntstifte - Konzept mit Textfreiraum © Stauke – fotolia.com

Woher kommen unsere Vereinsfarben? (Teil 2)

www.wa-mittendrin.de

-Anzeige-

osnatel ARENA

Neubau der Nordtribüne

S T A H L B A U

Hätten Sie‘s gewusst?! Lieferung und Montage von

110 t Stahlkonstruktion

Starke Ideen aus Stahl. Für Unternehmen mit Zukunft. Lieferung und Verlegung von

2.550 m² Dachtrapezblech als Kaltdachaufbau.

www.hoving-hellmich.de

Verstärken Sie unser Tea m!


Füller © Zar - fotolia.com; Foto Joachim Gauck © Presse- und Informationsamt der Bundesregierung; Unterschrift © Cornelius Goedecke, Büro für Ratsangelegenheiten, Stadt Osnabrück

SCHÖNE GRÜSSE

Hallo, wie geht‘s?“ "

Wann genau „Spatz“ diese schöne Karte an Frau Potzschke im sächsischen Roßwein schrieb, lässt sich nicht mehr feststellen. Das Absende-Datum ist nicht exakt zu entziffern, allerdings liefert die Briefmarke einige Hinweise. Die 8-PfennigMarke mit dem Konterfei des früheren Reichspräsidenten Friedrich Ebert (1871-1925) wurde am 1. September 1928 ausgegeben und galt bis zum 30. Juni 1934.

Auf der Vorderseite sind neun bekannte Osnabrücker Motive zu sehen, die auch heute noch das Stadtbild zieren. Nach rund 80 Jahren hat sich allerdings einiges verändert. | TS

Wer trug sich ins Goldene Buch ein? Teil 3: Joachim Gauck

Wenn Bundespräsident Joachim Gauck am 27. Oktober dieses Jahres in Osnabrück den „Deutschen Umweltpreis 2013“ verleiht, wird ihm die Gegend bekannt vorkommen. Der 73-Jährige machte bereits mehrfach in Stadt und Landkreis Station – so z.B. im März 2011, als er im Autohaus Walkenhorst und in der Aula der Ursulaschule über Freiheit und Verantwortung sprach. 2003 war er in Bad Iburg zu Gast, wo ihm der Courage-Preis „für seine Appelle zur gesellschaftlichen Erneuerung und für sein Engagement für Freiheit und Gerech-

tigkeit“ verliehen wurde. Ins Goldene Buch der Stadt Osnabrück trug sich Joachim Gauck schon im Jahr 2000 ein – kurz nachdem er sein Amt als Bundesbeauftragter für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen DDR aufgegeben hatte. Am 8. Dezember sprach er im Rathaus über das Thema „Wachsen wir wirklich zusammen?“ | TS

61


Wie stark ist Wasser? Eigentlich ist es ganz einfach: Du schließt deine Eisenbahn an die Steckdose an und wenn sie schließlich ihre Runden in deinem Kinderzimmer dreht, beginnt auch schon der Spielspaß. Doch kannst du dir auch vorstellen, dass große Dinge ganz ohne Strom in Bewegung gesetzt werden können? Und zwar lediglich mit der Kraft des Wassers?

Unter anderem kannst du ganz nah dabei sein, wenn sich eine große Säge in Bewegung setzt und meterlange Holzstämme in kurzer Zeit in Bretter sägt – angetrieben einzig und allein durch Wasser aus einem Osnabrücker Fluss - der Nette.

62

Alle Entdeckungslustigen und Interessierten sind an jedem ersten Sonntag im Monat von 10.00 – bis 13.00 Uhr zu einem offenen Schausägen mit Mitmachangeboten auf dem Gelände rund um die „Nackte Mühle“ eingeladen.

Wieso ist die „Nackte Mühle“ eigentlich nackt? Der Name der Mühle geht auf den Umstand zurück, dass sie im Jahre 1235 in eine unbebaute, baumfreie und somit in eine „nackte“ Landschaft gebaut wurde. Mittlerweile ist die Mühle jedoch von vielen Bäumen umgeben, die zum Klettern und Entdecken einladen. | KB

WISSEN KOMPAKT Kontaktadresse: Verein für Jugendhilfe e.V. Technisch-ökologischer Lernort Nackte Mühle Bramscher Straße 67 49088 Osnabrück

Zusätzlich werden ganzjährig viele Workshops, Freizeitangebote und Kindergruppen für die ganze Familie in weiteren spannenden Bereichen der Natur angeboten. Also Spürnasen, Mühlenflöhe und Nettepiraten: Aufgepasst!

Veranstaltungsort: Östringerweg 18 49090 Osnabrück Telefon: 0541 – 600 1848 40 E-Mail:lernort-nackte-muehle@vfjh.org

Bilder © Nackte Mühle, Katharina Bowkun

Am Stadtrand von Osnabrück befindet Durch die Kraft von 450 Litern Wasser sich mitten in der Natur die „Nackte pro Sekunde werden bei einer FrancisMühle“, an der du solche abenteuer- Schacht-Turbine ungefähr 165 Umlichen und spannenden Entdeckungen drehungen pro Minute ausgelöst. Das rund um die Zusammenhänge von Na- entspricht einer Leistung von 12 PS. tur, Technik und Mensch selber miter- Über meterlange Lederriemen und leben und erforschen kannst. mehrere Achsen, Umlenkrollen und Zahnräder wird die Kraft des Wassers weitergegeben bis sich schließlich die große Gattersäge in Bewegung setzt und unzählige Holzspäne zum Fallen bringt.


JUNIOR

Was entdeckt Möwe Max im Wattenmeer? Das Wattenmeer: ein einzigartiges Naturphänomen, das es genauer zu entdecken lohnt. Warum also nicht in den Sommerferien damit anfangen und das Buch „Möwe Max und die unheimliche Nacht“ zum Schmökern in den Urlaubskoffer packen? Das dritte Buch der Osnabrücker Kinderbuchautorin und -illustratorin Sylvia Brinkmann nach „Timmy der Bücherwurm in der Welt der Insekten“ und „Timmy, der Käfer lernt seine Nachbarn kennen“ lädt mit ebenso informativen wie liebevoll gezeichneten Bildern und einer abenteuerlichen Geschichte Kinder ab 6 Jahren dazu ein, die faszinierende Welt der Natur näher zu entdecken. In einer einzigen Nacht lernt Max, die Möwe, zahlreiche Meeresbe-

wohner wie die unterschiedlichsten Muscheln, Strandkrabben und viele andere Meerestiere kennen und wird Zeuge einer dramatischen Rettungsaktion. Mit ihren farbenfrohen Aquarellzeichnungen entführt die Künstlerin und Autorin, die in ihren Büchern stets der Natur auf der Spur ist, kleine und große Leser in die faszinierende Welt des Wattenmeeres der Nordsee und in das Watt der Ostsee – eine span-

nende Urlaubslektüre nicht nur für kleine Strandurlauber. | BCB

Sylvia Brinkmann: Möwe Max und die unheimliche Nacht. Der Natur auf der Spur, www.sylviabrinkmann.de, 10,90 €

Freunde werden!

facebook.de / osnabruecker-wissen.de

63


Welches Pferd machte

Çanakkale

weltberühmt? In mythologischer Vorzeit fand auf dem Idaberg das mutmaßlich erste Casting der Welt statt. Nahe der heutigen Stadt Çanakkale stritten drei Göttinnen um einen goldenen Apfel, der nur der schönsten von ihnen gehören sollte. Zeus bestimmte den trojanischen Königssohn Paris zum Richter. Der gab Aphrodite den Apfel, die ihm im Gegenzug die schönste Frau der Welt versprach. Helena war allerdings bereits mit dem griechischen Heerführer Menelaos verheiratet, der nach der Entführung seiner Gattin zum Krieg rüstete. Zehn Jahre mühten sich die Griechen vergeblich, das mächtige Troja zu erobern, dann hatte der listige Odysseus eine Idee. Er fingierte den Rückzug des griechischen Heeres und ließ ein gigantisches Holzpferd als vermeintliches Abschiedsgeschenk zurück. Die Trojaner schauten dem geschenkten Gaul tatsächlich nicht ins Maul, holten das Präsent in die Stadt – und mit ihm die feindlichen Soldaten, die sich im Inneren verborgen hatten. Das Ende der antiken Metropole war besiegelt. Troja überlebte dennoch: in den Epen des griechischen Dichters Homer und als Ruinenstadt, die seit dem

64

19. Jahrhundert erforscht wird. Ob in der Provinz Çanakkale einst tatsächlich so gekämpft wurde, wie es Homer beschrieb, ist zweifelhaft, lässt sich aber auch nicht mehr im Detail nachweisen. Grausige Realität war dagegen ein Blutbad der jüngeren Vergangenheit. Auf der nahe gelegenen Halbinsel Gallipoli wurde eine der brutalsten Schlachten des 1. Weltkriegs ausgefochten. 1915 starben hier rund 100.000 Soldaten.

Besuch aus Hollywood? Auch das mächtige Holzpferd, das heute im Zentrum von Çanakkale steht, war ein Geschenk, das al-

lerdings nicht in böser Absicht hinterlassen wurde. Es stammt aus dem Hollywood-Blockbuster „Troja“, den Wolfgang Petersen 2004 auf die Leinwand brachte. Sein Odysseus war Sean Bean, Paris und Helena wurden von Orlando Bloom und Diane Kruger verkörpert und den an der Ferse so verwundbaren Achill spielte Brad Pitt.

Wer grub Troja aus? Der berühmte Heinrich Schliemann begann 1868 mit der systematischen Erforschung des Geländes. Ihm folgten


Für Çanakkale, das sich übrigens wie der deutsche Partner Osnabrück als Friedensstadt betrachtet, sind die Aus-

grabungen ein echter Tourismusfaktor. Zumal die Funde nicht mehr - wie zu Schliemanns Zeiten, der den „Schatz des Priamos“ nach Berlin brachte außer Landes geschafft werden dürfen. Die Funde der vergangenen Jahrzehnte befinden sich im Archäologischen Museum Çanakkale. | RED

-Anzeige-

Fotos © Wikipedia.de; Troy hölzernen Pferd am Çanakkale, Türkei © Anibal Trejo - 123rf.com

Wilhelm Dörpfeld und Carl Blegen, Manfred Korfmann oder Ernst Pernicka. Mittlerweile wurden mehr als zehn verschiedene Siedlungsschichten des historischen Troja entdeckt.

Schlafzimmer Einbauschränke Matratzen Wasserbetten Polsterbetten Boxspringbetten Sonderanfertigungen Raumteiler Schiebeelemente

Steckbrief Çanakkale Partnerstadt

seit 2004

Einwohner

106.000

Lage

Nordwesten der Türkei Çanakkale liegt auf zwei Kontinenten der europäischen Halbinsel Gelibolu und dem kleinasiatischen Festland.

ab 3.500,- €

Stilvolles Ambiente in Natur pur

Sehenswürdigkeiten

Spiegelbasar, Uferburg „Sultaniye Kale“, Festung „Kilitbahir“

Studium

Çanakkale Onsekiz Mart Üniversitesi

Internet

www.canakkale.bel.tr / www.canakkale.gov.t

Attraktives Design in Erle und Eiche, vollmassiv geölt erhältlich. Beispiel: Bettanlage 200 x 200 cm, 2 Nachtschränke, Schlafzimmerschrank 250 cm breit

ab 1.498,- €

WISSEN KOMPAKT

Schlafen wie im First Class Hotel Überzeugen Sie sich in unserem Boxspringbettstudio.

Die Städtebotschafterin aus Çanakkale

Beispiel: Boxspringbett Deluxe 180 x 200 cm

Tuba Karsi ist in Osnabrück Städtebotschafterin für ihre Heimatstadt Çanakkale.

Sie studierte an der

Çanakkale Onsekiz Mart Üniversitesi Deutsch auf Lehramt und arbeitete ein Jahr als Deutschlehrerin in Gelibolu. Sie verbringt ein Jahr in Osnabrück und kümmert sich unter anderem um den deutsch-türkischen Studentenaustausch, Sportprojekte oder eine Ausstellung mit Werken des türkisch stämmigen Künstlers Ismail Uluocak, der seit 1974 in Osnabrück lebt.

ab 998,- €

Traumhafte Schränke für abgerundeten Flair Wir fertigen Ihren Einbauschrank ganz nach Ihren Wünschen an. Beispiel: Einbauschrank Highway 200 cm breit

kluso möbelgalerie

Höhenweg 22e • 49170 Hagen a.T.W. Fon 0 54 01 / 9 95 00 Fax 0 54 01 / 36 59 301 Mail info@kluso-moebelgalerie.de Öffnungszeiten: Mo., Mi., Do., Fr. 15.00 - 18.30 Uhr Di. geschlossen, Sa. 10.00 - 13.00 Uhr Jeden 1. Sonntag im Monat Schautag! Besuchen Sie uns von 14.00 - 17.00 Uhr

www.kluso-moebelgalerie.de


Wieviel Wissen steckt in Ihnen? 2.größter Sportver- Schwimmutensil ein der Region

Erfrischungsgetränk

Elfenbeingewächs Schlangenart

3 Ordensschwestern

Ablagerung im Silbersee

-

9

Fluss durch OS

-

Bundespräsident

4

Brennendes Getränk

2

Süßspeise

Erster AmpelName

Tanz

7

Ort des Magazins

Unbestimmter Artikel

8 Vereinsfarbe SC Melle

Datingportal

KFZVerein aus Kennzeider 3-Liga chen

Wohngebiet

10

Anderes Wort für Auto

11 Insolvent

6

Testen Sie Ihr Wissen rund um die Osnabrücker Region!

Sportart

Personalpronomen

Lateinisch Frieden

5

Platz der ersten Ampel

Kreutzworträtsel Rostet am Silbersee

1

Heimat- Landwirttiergarten schaft ... des Jahres

Wappen

Textkorrektur

Kamelart

12

Jüngster Fürstbischof

-

Lösungswort:

1

2

Wir sind in dieser Ausgabe wieder vielen spannenden Fragen auf den Grund gegangen. Auf vielfachen Wunsch veröffentlicht unsere Redaktion in dieser Ausgabe nun das erste Mal ein Kreuzworträtsel - natürlich mit regionalem Bezug! Sie können so Ihr

66

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

(auch neu erlangtes) Wissen testen und Senden Sie uns ganz einfach das unter Beweis stellen. Mit etwas Glück Lösungswort per E-Mail an: gewinnen Sie vielleicht sogar einen der gewinnspiel@osnabruecker-wissen.de attraktiven Preise, wir mit freundlicher oder per Post an: Unterstützung einiger Partner verlosen. Werbeagentur mittendrin, Stichwort Einsendeschluss ist der 31. Juli 2013. Gewinnspiel, Pagenstecherstraße 14, Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. 49090 Osnabrück. Viel Erfolg!


GEWINNSPIEL

... und das gibt‘s zu gewinnen: 2 Gutscheine

2 Gutscheine

1 Gutschein

für das

für ein

StudentenFrühstück

für einen

GOP Varieté Bad Oyenhausen

Wasserski-Kurs bei der AlfseeStrandarena

für das Programm „Lichtgestalten“

im SteigenbergerHotel Remarque

inkl. Ausrüstungsverleih

2 Gutscheine für die

2 x freier Eintritt

2 x freier Eintritt

Filmpassage Osnabrück

in das

in das

im KuschelKinosaal

Nettebad

Moskaubad

Filmpassage Osnabrück

-Anzeige-

Schlank & haarfrei in den Sommer!

3 Beautyweeks

Dauerhafte Haarentfernung

inklusive dieser Leistungen:

Mit der neuen & sicheren I2PL-Methode

40% Rabatt

auf alle Behandlungen

Fettzellenentleerung

Brainlight

(per Ultraschall) 2 Behandlungen

(Massage/Entspannungssystem) Täglich

Die Anwendung dieser schonenden Haarentfernung erfordert je nach Bereich mehrere Behandlungen, da sich nie alle Haare in der gleichen Wachstumsphase befinden.

Anticellulitebehandlung

Hydro-Slim Pod

6 Behandlungen

(Neu aus den USA) Fettverbrennung ohne Anstrengung 6 Behandlungen

Welche Bereiche können behandelt werden?

Solariumflatrate 12 min täglich

statt 399€

nur 98€

Das Angebot ist gültig bis zum 15.07.2013

Achselzone Arme Hals Po und Beine

Rücken Bikinizone Gesicht Brust

Das Angebot ist gültig bis zum 15.07.2013

CORPO Fitness Lounge · Berghoffstraße 7 · 49090 Osnabrück

Telefon 05 41 - 7500 7600 ∙ www.corpo-fitness-lounge.de

www.wa-mittendrin.de

Ihr BeautySpezialist


Wo kaufen Sie Ihr Handyzubehör? Sie möchten nicht auf das bequeme OnlineShoppen zu jeder Tages- und Nachtzeit verzichten? Andererseits wünschen Sie sich eine kompetente und vertrauensvolle Beratung direkt vor Ort? Soll die Ware geliefert werden oder holen Sie Ihr Zubehör versandkostenfrei im Shop Ihrer Nähe ab? Testen Sie jetzt den neuen o2 @pp Shop mit 5,- Euro Willkommens-Gutschein! (Aktion bis zum 31.07.2013)

Jetzt die App laden:

5,- Euro Gutschein! Bitte starten sie die App, wählen sie die gewünschten Produkte aus und tippen sie auf das Warenkorbsymbol. Dann wählen sie “Gutschein einlösen” und tippen entweder auf das Scanner-Symbol und scannen den QR-Code hier rechts oder geben den folgenden Buchstaben-Code über ihre Tastatur ein:

YQPVV9YW Keine Barauszahlung. Mindestbestellwert 10,- Euro. Pro Kunde nur ein Gutschein. Aktion ist gültig bis 31.07.2013.

Und hier können sie ihre Bestellungen bequem ohne Versandkosten abholen: o2 Shop Melle, Plettenbergerstraße · o2 Shop Marktkauf Belm, Hasterstraße 11 · o2 Shop Realkauf Osnabrück, Carl-Fischerstraße 1 · o2 Shop Osnabrück Dielingerstraße 1-6 · o2 Shop Greven, Kirchstraße 4 · o2 Shop Einbeck, Marktplatz 12-14 · o2 Shop Northeim, Breitestraße 11 · o2 Shop Treysa Schwalmstadt, Bahnhostraße 31 · o2 Shop HannMünden, Lange Straße 87 · o2 Shop Herkulesmarkt Vellmar, Lange Wender 7 · o2 Shop Ratioland Baunatal, Fuldastraße 1-5 · o2 Shop DEZ Einkaufszentrum Kassel, Frankfurter Straße 225 · o2 Shop E-Center Porta, Flurweg 11 · o2 Shop Bünde, Eschstraße 11


Osnabrücker Wissen I Nr.3 Ausgabe II/2013