Page 1

olav sehlbach

beratung

Ergebnisse der Online- Umfrage:

Auswirkung der Pflegetransparenzvereinbarung (PTV)Noten auf die Auslastung Stand: 28.10.2010

olav sehlbach beratung f端rbringerstr. 14 10961 berlin telefon 030 81 01 52 70 fax 030 81 01 52 72 mail@sehlbach.de


Zusammenfassung Rahmen Seit die ersten Prüfergebnisse für Pflegeeinrichtungen als Noten im Internet veröffentlicht werden, beschäftigt die Pflegebranche die Frage, ob und wenn ja, welche Auswirkungen die Veröffentlichungen der Noten auf die Auslastung haben. Zu diesem Zweck hat die olav sehlbach beratung wir eine Online-Umfrage zur PflegeTransparenzvereinbarung (PTV) konzipiert, an der ambulante Dienste und stationäre Pflegeinrichtungen gebeten wurden teilzunehmen. Die Umfrage umfasste die folgenden zehn Fragen: 1. Ich fülle diesen Fragebogen für eine... (stationäre Pflegeeinrichtung aus./ ambulante Pflegeeinrichtung aus.) 2. Wurde die PTV-Note für Ihre Einrichtung bereits veröffentlicht? 3. Welche Gesamtnote haben Sie erhalten bzw. erwarten Sie für Ihre Einrichtung und wie ist Ihr Landesdurchschnitt? 4. Führen Sie ergänzend zu den PTV-Noten andere Bewertungen durch? 5. Wirkt sich die Veröffentlichung der PTV-Noten auf Ihre Anzahl von Interessentenanfragen aus? 6. Wie gut sind die Mehrzahl Ihrer Interessenten über die PTV Noten informiert? 7. Wie gut sind die Mehrzahl Ihrer Kooperations- und Vermittlungspartner über die PTV Noten Informiert? 8. Haben bzw. werden Sie Ihre PTV-Noten offensiv kommunizieren? 9. Haben Ihre lokalen Medien (z.B. Tageszeitung) einen Bericht über die PTV-Noten in Ihrer Region veröffentlicht? 10. Sehen Sie die Veröffentlichung der PTV-Noten grundsätzlich als Chance oder Belastung für die Altenhilfe? Die Befragung fand im Zeitraum vom 20.09. bis zum 26.10.2010 statt und verzeichnete 87 Teilnehmer. Die Auswertung erfolgte nicht chronologisch zu den Fragen.

olav sehlbach beratung

2


Ergebnisse 89% der Teilnehmer füllten die Befragung für eine vollstationäre Einrichtung durch. 11% antworteten aus der Sicht eines ambulanten Dienstes. Bei über zwei Drittel der befragten Personen (n=80) wurde die PTV-Note bereits veröffentlicht. Davon kommunizieren rund drei Viertel der Befragten (45 von n=61) aktiv die Veröffentlichung ihrer PTV-Noten. 37 von 60 geben an, dass auch die lokalen Medien einen Bericht über die PTV-Noten erstattet haben. Trotz der hohen Kommunikation in der Öffentlichkeit glauben lediglich 6 von 65 Befragten (9%), dass sich die PTV-Noten positiv auf die Anzahl der Interessentenanfragen auswirken. Unter den Pflegeeinrichtungen, deren PTV-Note gleich oder über dem Landesdurchschnitt liegt, glauben geringfügig mehr (16%), dass sich diese positiv auf ihre Interessentenanfragen auswirkt. Keine der befragten Einrichtung glaubt, dass sich die PTV-Noten negativ auf ihre Interessentenanfragen auswirken. Über die Hälfte der Befragten geht davon aus, dass die Mehrzahl der Interessenten über keine oder wenig Information über das System der PTV-Noten verfügen. Nur 5 von 63 Einrichtungen sind der Überzeugung, dass Interessenten das System gut kennen. Auch bei ihren Kooperations- und Vermittlungspartnern sind die Befragten wenig zuversichtlich. 65% (41 von n=63) antworten, dass ihre Kooperations- und Vermittlungspartner lediglich ein „Halbwissen“ über die PTV-Noten besitzen. PTV-Noten im Allgemeinen werden von einem Drittel der Befragten (n=59) als eine große Belastung empfunden. Nur 20% sehen sie als Chance und 44% sind der Meinung, dass es weder eine Chance noch eine Belastung für sie darstellt. Ergänzend zur PTV-Benotung führen etwa 95% der Befragten (n=67) weitere Audits, Zertifizierungen und/ oder Kundenbefragungen durch.

olav sehlbach beratung

3


Schlussfolgerung 1. Pflegeeinrichtungen stellen fest, dass weder Interessenten noch Kooperations- und Vermittlungspartner sich mit dem System der PTV-Noten gut auskennen. PTV-Noten haben damit ihren Zweck, Interessenten zu informieren, bisher nur bedingt erfüllt. 2. Unter allen Teilnehmern, deren PTV-Note bereits veröffentlicht worden ist, geben nur 9% an, dass sich dieses positiv auf ihre Interessentenanfragen auswirkt. Unter den Pflegeeinrichtungen, deren PTV-Note gleich oder über dem Landesdurchschnitt liegt, sind es mit 16% nur geringfügig mehr. Keine einzige Pflegeeinrichtung sagt, dass sie weniger Interessentenanfragen aufgrund der Veröffentlichung der PTV-Noten hat. Die befürchteten Auswirkungen der PTV-Noten auf die Auslastungsquoten der einzelnen Einrichtungen scheinen sich bisher nicht zu bestätigen. 3. Einrichtungen stehen PTV-Noten eher indifferent gegenüber. 44% (26 von n=59), also nahezu die Hälfte der Teilnehmer, empfinden sie weder als Chance noch als Belastung. Die Relevanz der PTV-Noten wird von Trägerseite anscheinend bezweifelt. Es bleibt abzuwarten, ob in Zukunft die PTV-Noten die gesetzten Ziele der Initiatoren erfüllen werden.

olav sehlbach beratung

4


Wurde die PTV-Note für Ihre Einrichtung bereits veröffentlicht? Bei etwa zwei Drittel der befragten Einrichtungen wurde die PTV-Note bereits veröffentlicht.

33%

68%

Ja, unsere Noten sind bereits veröffentlicht. Nein, wir haben noch keine veröffentlichte Note.

Detail Aussage Ja, unsere Noten sind bereits veröffentlicht. Nein, wir haben noch keine veröffentlichte Note.

Absolut 54 26

Relativ 68% 22%

n=80

olav sehlbach beratung

5


Welche Gesamtnote haben Sie erhalten bzw. erwarten Sie für Ihre Einrichtung und wie ist Ihr Landesdurchschnitt? Bei etwa drei Viertel der Befragten Einrichtungen liegt die PTV-Note über dem Landesdurchschnitt. Verteilung der Noten je Einrichtung (n=63):

9

9 3

4

3

3

4

3

3

3

6

3

1

2

1

2

1

1

1

1

1,0 1,1 1,2 1,3 1,4 1,5 1,6 1,7 1,8 1,9 2,0 2,2 2,3 2,4 2,6 3,0 3,2 3,3 3,4 3,5 Anzahl Pflegeeinrichtungen Verteilung der Noten je Einrichtung (n=50): 49 46 43 40 Pflegeeinrichtungen

37 34 31 28 25 22 19 16 13 10 7 4 1 0,0 ø Bundesland olav sehlbach beratung

0,5

1,0 Einrichtung

1,5

2,0

2,5

3,0

3,5

Note 6


Führen Sie ergänzend zu den PTV-Noten andere Bewertungen durch?1 Nahezu alle Befragten (94%) führen ergänzend zur PTV-Benotung weitere Audits, Zertifizierungen und/ oder Kundenbefragungen durch.

51 39

18 10

Ja, wir lassen uns zertifizieren.

8

Ja, wir führen professionelle Kundenbefragungen durch.

Ja, wir führen andere Audits durch.

Ja, sonstiges.

Nein.

Anzahl Nennungen

Detail Aussage Ja, wir lassen uns zertifizieren. Ja, wir führen professionelle Kundenbefragungen durch. Ja, wir führen andere Audits durch. Ja, sonstiges. Nein.

Absolut 10 39 51 18 8

Relativ 8% 31% 40% 14% 6%

n=126 Antworten, n=67 Befragte 1

Mehrfachantworten möglich

olav sehlbach beratung

7


Wirkt sich die Veröffentlichung der PTV-Noten auf Ihre Anzahl von Interessentenanfragen aus? Lediglich 9% der befragten ambulanten und stationären Pflegeeinrichtungen glauben, dass sich die PTV-Noten auf die Anzahl der Interessentenanfragen auswirken.

9%

54%

0%

37%

Ja, wir haben mehr Anfragen. Ja, wir haben weniger Anfragen. Nein, die Veröffentlichung hat keinen Einfluss auf die Anzahl unserer Anfragen. Können wir nicht genau beurteilen.

Detail Aussage Ja, wir haben mehr Anfragen. Ja, wir haben weniger Anfragen. Nein, die Veröffentlichung hat keinen Einfluss auf die Anzahl unserer Anfragen. Können wir nicht genau beurteilen.

Absolut Relativ 6 9% 0 0% 24

37%

35

54%

n=65

olav sehlbach beratung

8


Wirkt sich die Veröffentlichung der PTV-Noten auf Ihre Anzahl von Interessentenanfragen aus? (PTV-Note besser oder gleich Landesdurchschnitt) Lediglich16% der Pflegeeinrichtungen, die eine PTV-Note über dem Landesdurchschnitt haben, glauben, dass sich diese positiv auf die Anzahl der Interessentenanfragen auswirkt.

16%

0%

42%

42%

Ja, wir haben mehr Anfragen. Ja, wir haben weniger Anfragen. Nein, die Veröffentlichung hat keinen Einfluss auf die Anzahl unserer Anfragen. Können wir nicht genau beurteilen.

Detail Aussage Ja, wir haben mehr Anfragen. Ja, wir haben weniger Anfragen. Nein, die Veröffentlichung hat keinen Einfluss auf die Anzahl unserer Anfragen. Können wir nicht genau beurteilen.

Absolut Relativ 6 16% 0 0% 16

42%

16

42%

n=38

olav sehlbach beratung

9


Wie gut sind die Mehrzahl Ihrer Interessenten über die PTV Noten informiert? Über die Hälfte der Befragten (62%) sagen aus, dass die Mehrzahl der Interessenten keine oder wenig Information über das System der PTV-Noten hat. Nur 8% glauben, dass Interessenten dieses System gut kennen.

8%

30%

62%

Die Mehrzahl der Interessenten kennt das System der PTV-Noten gut. Die Mehrzahl der Interessenten hat ein "Halbwissen". Die Mehrzahl der Interessenten hat keine oder wenig Information über das System der PTV-Noten.

Detail Aussage Die Mehrzahl der Interessenten kennt das System der PTV-Noten gut. Die Mehrzahl der Interessenten hat ein "Halbwissen". Die Mehrzahl der Interessenten hat keine oder wenig Information über das System der PTV-Noten.

Absolut Relativ 5 8% 19 30% 39

62%

n=63

olav sehlbach beratung

10


Wie gut sind die Mehrzahl Ihrer Kooperations- und Vermittlungspartner über die PTV Noten Informiert? 65% der befragten Personen gehen davon aus, dass ihre Kooperations- und Vermittlungspartner lediglich ein „Halbwissen“ über die PTV-Noten besitzen.

14%

21%

65% Die Mehrzahl unserer Partner kennt das System der PTV-Noten gut. Die Mehrzahl unserer Partner hat ein "Halbwissen". Die Mehrzahl unserer Partner hat keine oder wenig Information über das System der PTV-Noten.

Detail Aussage Die Mehrzahl unserer Partner kennt das System der PTV-Noten gut. Die Mehrzahl unserer Partner hat ein "Halbwissen". Die Mehrzahl unserer Partner hat keine oder wenig Information über das System der PTV-Noten.

Absolut Relativ 13 21% 41 65% 9

14%

n=63

olav sehlbach beratung

11


Haben bzw. werden Sie Ihre PTV-Noten offensiv kommunizieren? Rund drei Viertel der Befragten kommunizieren aktiv die Veröffentlichung ihrer PTV-Noten.

8%

18%

18%

56%

Ja, wir reagieren aktiv auf die Veröffentlichung unserer PTV-Noten und informieren bei allen Gelegenheiten umfassend (z.B. bei Angehörigen, Presse, Vermittlungspartnern). Wir reagieren aktiv auf die Veröffentlichung unserer PTV-Noten und informieren die wichtigsten Zielgruppen. Wir informieren über die Veröffentlichung unserer PTV-Noten nur soweit nötig. Nein, wir informieren nicht aktiv über die Veröffentlichung unserer PTV-Noten.

Detail Aussage Ja, wir reagieren aktiv auf die Veröffentlichung unserer PTV-Noten und informieren bei allen Gelegenheiten umfassend (z.B. bei Angehörigen, Presse, Vermittlungspartnern). Wir reagieren aktiv auf die Veröffentlichung unserer PTV-Noten und informieren die wichtigsten Zielgruppen. Wir informieren über die Veröffentlichung unserer PTV-Noten nur soweit nötig. Nein, wir informieren nicht aktiv über die Veröffentlichung unserer PTV-Noten.

Absolut

Relativ

11

18%

34

56%

11

18%

5

8%

n=61 olav sehlbach beratung

12


Haben Ihre lokalen Medien (z.B. Tageszeitung) einen Bericht über die PTV-Noten in Ihrer Region veröffentlicht? 62% der Befragten geben an, dass die lokalen Medien einen Bericht über die PTV-Noten veröffentlicht haben.

13%

25% 62%

Ja Nein Weiß ich nicht.

Detail Aussage Ja Nein Weiß ich nicht.

Absolut 37 15 8

Relativ 62% 25% 13%

n=60

olav sehlbach beratung

13


Sehen Sie die Veröffentlichung der PTV-Noten grundsätzlich als Chance oder Belastung für die Altenhilfe? Über ein Drittel der Befragten empfinden die PTV-Noten als eine große Belastung, nur 20% sehen sie als Chance. Fast die Hälfte ist indifferent.

20% 36%

44%

Es ist definitiv eine große Chance. Es ist weder eine Chance noch eine Belastung. Es ist eine Belastung.

Detail Aussage Es ist definitiv eine große Chance. Es ist weder eine Chance noch eine Belastung. Es ist eine Belastung.

Absolut 12 26 21

Relativ 20% 44% 36%

n=59

olav sehlbach beratung

14

Auswirkung der Pflegetransparenzvereinbarung (PTV)-Noten auf die Auslastung  

Ergebnisse Online-Umfrage: Auswirkung der Pflegetransparenzvereinbarung (PTV)-Noten auf die Auslastung

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you