Page 1

w w w. o s c a r- a m - f r e i t a g . d e Ausgabe 9 · 10. Jahrgang · 7. Juni 2013

DA S M A G A Z I N F Ü R J E N A U N D U M G E B U N G Jena: Laut Zensus hat die Saalestadt knapp 1 000 Einwohner mehr als bisher angenommen.

Heute mit dem

Burgaupark-Journal im Innenteil!

Jena: Jung, frisch und knackig – bei Steffen Kiesel kommt geschmackvolle Kunst auf den Teller.

Ungewollte Wasser-Tour

Oscar-Hotline 03641 26 72 108

Nicht Uli Hoeneß, sondern

DR. REINHARDT TÖPEL

Das Hochwasser sorgte zuletzt nicht nur für bewässerte Radwege in Jena und Umgebung. Sondern auch für jede Menge Aufregung. Mehr dazu: Seite 4/5.

Nicht kreuz & quer, sondern

LOKAL. Nicht irgendwie, sondern

KOMPETENT! Nicht immer mal, sondern

TÄGLICH. Nicht Josef Ackermann, sondern

Foto: Conni Winkler/msb

ERHARD BÜCKEMEIER.

Individuelle Dachgeschosswohnung Neubau in Jena-Nord, 161 m2 Wfl., 4 bis 5 Zimmer, 30 m2 Dachterrasse mit Südausrichtung und schönem Blick, 2 Bäder, Fahrstuhl, Fußbodenheizung, Lüftungsanlage, nur 1.966 €/m2 zzgl. Garage, Bezug II/2014

WOHNBAUKONZEPT Gierke, An der Leite 4, 07749 Jena Tel.: 03641 875760 www.wohnbaukonzept.de


02

OSCARS VORSPIEL

Edit

orial

Je später der Abend

siv Inten en & Leb

... DESTO KLÜGER DIE GÄSTE

Guten Tag, liebe Leser. Natürlich beeinflusst das aktuelle Saale-Hochwasser auch den Oscar. Auf zwei Seiten haben Conni Winkler und ich Eindrücke für Sie zusammengetragen. Dabei erlebte die liebe Conni eine Schrecksekunde, die eines verdeutlicht: Die Gefahr für Leib und Leben bei Hochwasser ist nicht zu unterschätzen. Auch wenn es tragisch ist und finanziell belastet: Autos und Maschinen können ersetzt, Gartengrundstücke neu bepflanzt und Wohnungen neu eingerichtet werden, doch die Unversehrtheit eines Menschen ist ein Gut, welches über allem stehen sollte. Ich hoffe also, Sie haben die vergangenen Tage gut überstanden und sind gesund geblieben. Allen Helfern und Rettungskräften möchte ich an dieser Stelle meine Hochachtung aussprechen: Sie haben in den vergangenen Tagen Großes geleistet. Danke! Ihr Alexander Linß

IMPRESSUM Oscar am Freitag – Ausgabe Jena Auflage: 65500 Exemplare Verbreitung: Stadt Jena & Umgebung Herausgeber: MSB Verlags-, Vertriebs- und Werbe GmbH & Co. KG; Oststr. 51a; 99867 Gotha Geschäftsstelle Jena Adresse: Carl-Zeiss-Platz 3, 07743 Jena Projektleitung: Conni Winkler e-Mail: jena@oscar-am-freitag.de Redaktionsleiter: Maik Schulz (V.i.S.d.P.) e-Mail: redaktion@oscar-am-freitag.de Telefon: (03641) 26 72 108 Fax: (03641) 26 73 109 Verlag Geschäftsführung: Maik Schulz Telefon: (03621) 21190- 0 Fax: (03621) 21190-19 Internet: www.oscar-am-freitag.de e-Mail: verlag@oscar-am-freitag.de Anzeigenleitung Jena: Conni Winkler e-Mail: anzeige@oscar-am-freitag.de Technik/Satz: msb kommunikation, Gotha e-Mail: kontakt@msb-komm.de Druck: Linus Wittich Vertrieb: Eigenvertrieb und TIP-Werbverlag Es gilt die Preisliste 01/10 vom Januar 2010.

Irrwege. Finten. Täuschungen. Am Freitag, dem 7. Juni laden über 30 Jenaer Kulturstätten zur „Langen Nacht der Museen“ ein. Und ein Versprechen wird dabei ganz groß geschrieben: Gäste dieses Abends werden klüger – garantiert!

Jahr erstmals mit dabei. Ab 17 Uhr öffnet die historische Straßenbahnwerkstatt im Alten Straßenbahndepot in der Dornburger Straße. Die kleine Wagenhalle kann besichtigt werden, eine Diashow zeigt historische Rükkblicke bis in die 60er Jahre und der Triebwagen 134 pendelt stündlich zwischen Depot und Ernst-Abbe-Platz.

Das Programm macht neugierig. Vier verschiedene Rundgänge – für Familien, für Erkunder, für Mitternachts-Läufer und den Rest – hat sich die Stadt Jena einfallen lassen. Veranstaltungen wie Kinderlesungen, Konzerte, eine Stadtrallye oder die Hogwarts Zauberschule stehen auf dem Programm. Von 16 bis 1 Uhr kann man sich den gewissen „Durchblick“ verschaffen. Der Jenaer Nahverkehr und die Nahverkehrsfreunde sind in diesem

Das komplette Programm gibt es auch online unter www.jena.de/museumsnacht. Tickets gibt es an den Abendkassen für 10 Euro, bzw. erm. 7 Euro. Familienkarten kosten (2 Erwachsene + 4 Schüler) 20 Euro.

Oscars Rätsel hat uns wieder einmal jede Menge Einsendungen beschert: Über den Gewinn von 25 Euro für die richtige Lösung GESTANKWART kann sich Jürgen Goeddaeus aus Jena freuen. Herzlichen Glückwunsch! Bitte melden Sie sich in der Gothaer Redaktion unter Telefon 03621 211900.

Am Wochenende zu arbeiten macht normalerweise keinen Spaß. Vergangenes Wochenende war das anders. Vier Tage intensive Weiterbildung in Videojournalismus standen auf dem Programm. Von früh bis spät arbeiteten meine Kollegen höchst konzentriert. Der Kopf rauchte, Zeit zum Essen war wenig, Pausen gab es kaum. Aber was soll ich sagen, es hat sich gelohnt. Abseits des Alltags neue Arbeitsweisen kennenzulernen ist eine spannende Sache, besonders wenn ich an meine Grenzen gerate. Es erweitert den Horizont. Frische Ideen für die alltägliche Arbeit gibt es gratis. Abends noch im Pub den Tag Revue passieren lassen, reden über Gott und die Welt, über neue Projekte und Erlebtes bis tief in die Nacht, gab den Tagen die besondere Würze. Schließlich treffe ich nicht alle Tage meine Gothaer Kollegen und Journalisten zum Plaudern. Ich fühlte mich lebendig und wunderte mich, wie viel Leben in einen so kurzen Zeitraum passt. Der Alltag mit eingefahrenen Strukturen lässt mich manchmal vergessen, wie viel mehr ich noch machen könnte, wäre ich nicht schon so müde, würde sich nicht die Bügelwäsche stapeln und die Wollmäuse in der Wohnung sich in jeder Ecke tummeln … Hätte, wäre, wenn … Das Leben ist immer genau jetzt. Jeden Moment könnte ich intensiv genießen, würde ich es nicht ständig vergessen in meinem Alltag. Da ist er schon wieder, der fiese Konjunktiv. Ich werde mir in meinen Terminplaner einmal in der Woche eine Stunde Zeit für Neues lernen oder machen eintragen. Eine Stunde in der Woche für mehr Lebendigkeit, das ist ein guter Deal. Ihre Conni Winkler


OSCARS REIHE

03

Jena ist Spitzenreiter

S

adé! z r e chm

J E N A W Ä C H S T : Z E N S U S 2 0 1 1 V O R G E S T E L LT „Liebe Kolleginnen und Kollegen, und jetzt kommt die Meldung des Tages“, kündigt Barbara Glasser, die Pressesprecherin der Stadt Jena, eine erste Auswertung der bundesweiten Volkszählung im Mai 2011, genannt Zensus, an. Damit hat sie nicht zu viel versprochen:

Städte, wie beispielsweise Ilmenau (plus 117 Einwohner), ebenfalls einen leichten Anstieg. In Erfurt dagegen leben 4.432 Einwohner weniger, als bisher angenommen.

106.424 Einwohner hat die Stadt Jena nach der Zählung – 965 mehr als es die bisherigen amtlichen Zahlen auswiesen. Die für den Zensustag, 9. Mai 2011, ermittelte Bevölkerungszahl lag bei 105.739 Einwohnern. Aus der Fortschreibung dieser Zahl bis zum Jahresende ergibt sich nun zum Stichtag am 31. Dezember 2011 die neue amtliche Einwohnerzahl von mehr als 106.000 Bürgern.

in der Statistik kommen? Schließlich sind doch alle Einwohner einer Stadt verpflichtet, sich behördlich zu melden. Die Antwort darauf liefert der Zensus gleich mit: Ein Großteil der bisher zuviel gezählten Einwohner sind sogenannte Dubletten, also Doppelzählungen in Melderegistern. Obwohl fast die Hälfte aller Gemeinden in Thüringen ihre Einwohnerzahl um maximal 10 Personen nach oben oder unten korrigieren musste, wurden über 20.000 Personen von den Thüringer Behörden doppelt gezählt. Durch die eigentlichen Haushaltsbefragungen des Zensus wurde die Einwohnerzahl des Freistaates gerade einmal um ca. 9.500 Personen verringert. In Gemeinschaftsunterkünften lebten zum Stichtag sogar 6.322 Personen mehr, als bisher angenommen. Insgesamt ein Drittel aller Thüringer Gemeinden hat nach dem Zensus mehr Einwohner als vor der Zählung.

Jena ist damit eine Ausnahme. Thüringen hat 36.619 und damit 1,8 Prozent seiner bisher angenommenen Einwohner verloren, Deutschland 1,9 Prozent. Hauptursache für den Jenaer Zuwachs ist der hohe Studentenanteil unter den Bürgern. Gerade in der Altersgruppe der 18- bis 30-Jährigen wurden deutlich mehr Einwohner gezählt, als bisher bekannt. Die Frauen bleiben mit 53.670 auch weiterhin in der Mehrzahl. Der Ausländeranteil liegt bei 4 Prozent. Im Thüringenvergleich wurde für Jena der höchste Zuwachs gezählt. Daneben verzeichneten andere

Bleibt die Frage:Wie kann es in einem Land, in dem sogar der Jahresverbrauch an Toilettenpapier erfasst wird, zu solch gravierenden Abweichungen

Neben den Einwohnerzahlen wurden in der Erhebung aber auch andere Daten, wie Wohnungsgrößen oder -leerstand erfasst. Was die Jenaer

schon immer ahnten, ist jetzt schwarz auf weiß belegt: Mit gerade einmal 1,9 Prozent Leerstand ist Jena thüringenweit Spitze (Landesdurchschnitt: 7 Prozent). Im Bundesvergleich aller Großstädte belegt Jena einen traurigen vierten Platz. Eine weitere Spitzenposition nimmt Jena in der Statistik der Berufspendler

ein. In keiner Stadt in Thüringen müssen weniger Arbeitnehmer zu ihrem Arbeitsort pendeln, als in Jena. Ganze 80,1 Prozent aller Werktätigen mit Hauptwohnsitz Jena haben ihre Arbeitsstelle auch in der Stadt. Wirft man einen Blick auf die Altersstruktur in den Gemeinden, nimmt Jena auch hier mehrere Spitzenpositionen ein. In keiner anderen Stadt in Thüringen leben im Verhältnis zu den 25- bis 65-Jährigen mehr Jugendliche als in der Saalestadt. Als Folge dessen ist der Anteil der über 80-Jährigen im Vergleich zu allen anderen Kreisen und kreisfreien Städten am geringsten. Eigentumswohnen in Jena ist für viele unbezahlbar, lautet ein anderes Ergebnis des Zensus. Über 77 Prozent des gesamten Wohnbestandes in Jena sind Mietwohnungen – der höchste Wert in Thüringen. Ebenfalls Spitze ist Jena bei den Wohnheimen. Die Stadt zählt 56 Stück und damit neun mehr als Erfurt. Alexander Linß/red

In Jena wurde am 4. Juni die erste interdisziplinäre Tagesklinik für Schmerzpatienten in Thüringen eröffnet. Dort arbeiten Schmerzmediziner, Physiotherapeuten und Psychotherapeuten eng zusammen. Das Angebot richtet sich speziell an Patienten, bei denen die Gefahr besteht, dass ihre Schmerzen chronisch werden oder bei denen eine so genannte „monodisziplinäre“ Behandlung bisher erfolglos war. Solche Schmerzen können z. B. ausgelöst werden durch Gelenkerkrankungen, Durchblutungsstörungen oder nach Unfällen. Oft ist allerdings auch keine eindeutige körperliche Ursache mehr erkennbar. Durch das neue Angebot am Universitätsklinikum Jena werden die Patienten während der Behandlung nun nicht mehr aus ihrem sozialen Umfeld gerissen: Die Patienten kommen morgens in die Klinik und können sie abends wieder verlassen. Im Schnitt dauert eine Behandlung vier Wochen. Es ist die erste Tagesklinik mit dieser interdisziplinären Ausrichtung für Schmerzpatienten in Thüringen. Insgesamt stehen zehn Behandlungsplätze zur Verfügung. Dass ausgerechnet am 4. Juni der offizielle Startschuss für die Tagesklinik fiel, ist dabei kein Zufall. Der 4. Juni ist jedes Jahr der bundesweite „Aktionstag gegen den Schmerz“ unter der Federführung der Deutschen Schmerzgesellschaft. Nach Angaben der Fachgesellschaft gibt es in Deutschland rund 13 Millionen Schmerzpatienten mit unterschiedlicher Ausprägung.

21. JUN 2013 I

2. karib

FAMILIEN- UND GEBURTSTAGSFEIERN UNTER PALMEN! TOLLE ANGEBOTE, TOLLER SERVICE, TOLLES AMBIENTE – JETZT BUCHEN UND EINEN UNVERGESSLICHEN TAG IN DER KARIBIK VERBRINGEN!

Live Stri ische Ladys N Buffet, p Show, karib ight Feuer- uTombola, Dj Pisches ierr nd Schla ngensh e, ow n

ur 24,90

€ jetzt bu chen!

Im Weinberge 2 • 07381 Nimritz bei Pößneck • Telefon: 03647 421086 • Fax: 03647 421087 • www.die-tolle-knolle.de


04

OSCAR VOR ORT

Land unter in Jena ZUR HOCHWASSERSITUATION IN DEN VERGANGENEN TAGEN Gesperrte Straßen, geschlossene Schulen und Sachschäden in noch unbekannter Höhe – Das Saale-Hochwasser hat die Stadt Jena seit einer Woche fest im Griff. Schon jetzt ist klar: Die Messwerte erreichten ähnliche Maximalwerte wie zum historischen Höchststand von 1994. Conni Winkler und Alexander Linß waren für Sie in Jena unterwegs, um das Hochwasser zu dokumentieren. Kollegin Winkler erlebte dabei Dramatisches. Nach dem Erreichen der 4,30 MeterMarke am vergangenen Sonntag entspannte sich die Situation in der Saalestadt langsam wieder. Straßen wurden wieder befahrbar und auch der Fahrbetrieb des Jenaer Nahverkehrs funktioniert seit dem wieder ohne größere Einschränkungen. Am Dienstagmorgen sank der Wasserstand an der Messstelle in Rothenstein nach drei Tagen wieder unter vier Meter. Von Entwarnung konnte aber auch am Dienstag noch keine Rede sein, da die Thüringer Talsperren kontrolliert abgelassen werden mussten. Dies bedeutete für die kommenden Tage zwar stabile, aber gleichbleibend hohe Pegelstände. Wann alle Schäden beseitigt sein werden, ist noch nicht abzusehen.

Nach dem Dauerregen kam die Flut. Wie hoch die Schäden sind und wie lange die Aufräumarbeiten dauern werden, ist noch nicht abzusehen. Auch die Jenaer Sportanlagen wurden beschädigt.

Verwaiste Parkplätze (oben) und überflutete Straßen (rechts) im Gewerbegebiet Göschwitz. An Arbeiten war in vielen Betrieben nicht zu ANZEIGE denken. Es galt, die Gebäude zu sichern.

Geburtstagsfeier

Chiropraktiker Torsten Rösch feiert am 11. Juni das einjährige Bestehen seiner Praxis am Carl-Zeiss-Platz 3. Für jeden Gast gibt es Snacks und Getränke. Zum Kennenlerntag am 12. Juni: • Behandlung für 100 Euro statt 160 Euro • Wirbelsäulenscan für 60 Euro HP Torsten Rösch, www.chiropraktik.me Amerikanische Chiropraktik Mit der Amerikanischen Chiropraktik korrigiert der Heilpraktiker und Chiropraktiker Torsten Rösch fehlerhafte Wirbelstellungen und aktiviert so die Selbstheilung des Körpers auf natürliche Weise. „Die Amerikanische Chiropraktik behandelt die Ursachen, nicht die Symptome“, beschreibt der speziell ausgebildete Chiropraktiker die Therapie, welche Störungen des Nervensystems durch sanften, gezielten und kontrollierten Druck korrigiert. „Amerikanische Chiropraktik ist eine eigenständige, international anerkannte Disziplin im Gesundheitssektor“, sagt Torsten Rösch. Ist der Fluss lebensnotwendiger Nervenimpulse vom Gehirn aus gestört, kann das Fehlfunktionen, Krankheiten und Schmerzen zur Folge haben. Der Heilpraktiker arbeitet mit Hilfe eines speziellen Wirbelsäulenscans. „Damit können diese Nervenstörungen aufgedeckt und analysiert werden“, so Torsten Rösch. Das absolut schmerz- und nebenwirkungsfreie Scannen ist auch für Kinder, Schwangere und Senioren bestens geeignet. Mehr Infos unter www.chiropraktik.me Nur mit Anmeldung unter Tel.: 03641 2950796

Der normale Flusslauf der Saale (Vordergrund) und Blick auf die Autobahnbrücke. Nichts konnte das Wasser aufhalten. Fotos: ali


OSCAR VOR ORT

05

Drama im Hochwasser FOTOGRAF WURDE MITGERISSEN Conni Winkler war vor Ort, als ein Kollege in Lebensgefahr geriet. Ihr Augenzeugenbericht: Die Saale, prall gefüllt, zwängt sich unter der Paradiesbrücke durch. Schaulustige blicken auf die Wassermassen, machen Fotos. Der Weg entlang der Rasenmühleninsel ist überflutet. Einzelne Passanten laufen barfuß durch das Wasser oder versuchen es mit dem Fahrrad. An der Sportanlage Oberaue, Höhe Seidelpark, ist Schluss. Hier steht das Wasser fast kniehoch und läuft mit starker Strömung zurück in die Saale. Neben mir hat sich auch Daniel Hofmann bis hierher gewagt.Während Fotograf Hofmann einen anderen Weg Richtung Seidelpark nimmt, tritt er plötzlich ins Leere und verschwindet in den Wassermassen. An einer Wasserunterführung eines ursprünglich kleinen Nebenflusses taucht er wieder auf, klammert sich an der Unterführungsröhre fest, kann sich aber nicht nach

oben ziehen. Er holt tief Luft, lässt los und wird durch die circa drei Meter lange Röhre gespült. Glücklicherweise ist die Röhre am Ende nicht mit einem Gitter versperrt, sodass er wieder auftaucht und sich an Land retten kann. Die Kamera ist in den Fluten verschwunden. Glücklich, es überlebt zu haben, berichtet er: „Es ist verrückt, wie klar man denken kann in so einer Situation. Ich konnte mich nicht hochziehen, der Sog war extrem stark. So blieb mir nur das Loslassen, mich lang machen und hoffen, auf der anderen Seite wieder aufzutauchen. In der Röhre dachte ich, okay, mal sehen, ob du hier heil raus kommst, ansonsten war es das jetzt.“ Triefend nass, die Kälte nicht spürend, klettert er ans Ufer. Der große Rucksack auf dem Rücken ist noch da, die teure Profikamera ist weg. „Ich habe es überlebt, das ist das Wichtigste“, meint Daniel Hofmann erleichtert und warnt alle Hochwassertouristen eindringlich vor der nicht abzuschätzenden Gefahr.

oben: Wie viel Kraft das Hochwasser entwickelt, lässt sich auf diesen Bildern erahnen. Ganze Bäume wurden mitgerissen, Treibgut ist in der starken Strömung gefangen. links: Nass, aber am Leben: Fotograf Daniel Hofmann kann ab sofort am 3. Juni einen weiteren Geburtstag feiern. Fotos: Conni Winkler

Wann wird´s mal wieder richtig Sommer … (Teil 1) Mit Badeordnungen, die rechtlich als Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) zu qualifizieren sind, regeln Frei- und Schwimmbäder Verhaltensregeln und sonstige vertragliche Aspekte zwischen sich und den Besuchern. Oft findet man einen Aushang der AGB/Badeordnung am Eingang zum Freibad. Aber mal ganz ehrlich, wer macht sich denn schon die Mühe und liest das alles? Eltern haften für ihre Kinder? Grundsätzlich stimmt es, dass Eltern für Schäden, die ihre Kinder verursachen haften, denn die Eltern sind an die vom Gesetz vorgegebene elterliche Aufsichtspflicht gebunden.

Das heißt also, dass Eltern nur dann für ihre Kinder haften, wenn sie selbst die Aufsichtspflicht verletzt haben. Sind die Eltern der Aufsichtspflicht nachweisbar nachgekommen und das Kind richtet trotzdem bei einem Dritten einen Schaden an, müssen die Eltern nicht dafür einstehen. Lassen Eltern ihre Kinder im Schwimmbad unbeaufsichtigt und richten diese dann Schäden an, z. B. beim Ballspielen wird die Fensterscheibe des Imbissstandes beschädigt, beim Herumrennen wird eine Brille zertreten, ein anderes Kind wird vom Klettergerüst geschubst, haften in der Regel nicht die Kinder sondern direkt die Eltern. Die Eltern sind dann zum

Golmsdorfer Str. 11 | 07749 Jena Tel.: 03641 2692037 | Fax: 03641 2671047 Email: info@raschwerin.de Skype: raschwerin Internet: www.jena-rechtsberatung.de

Ersatz des Schadens verpflichtet. Haben die Eltern ihre Kinder aber ausreichend über das Verhalten im Bad belehrt und haben diese auch immer im Blick, scheidet eine Haftung aus, da keine Aufsichtspflichtverletzung angenommen werden kann. Kinder und Jugendliche haften nur unter bestimmten Voraussetzungen: – Im Alter von 0 bis 7 Jahren sind die Kinder nicht deliktfähig, haften also nicht selbst. – Im Alter von 7 bis 18 Jahren sind die Kinder bedingt deliktfähig, es besteht also eine eigene Haftung nur, wenn der Minderjährige aufgrund seines Alters, seiner Reife selbst verantwortlich gemacht werden kann.

Eisenberger Straße 1 07774 Dornburg-Camburg Tel.: 036421 24930 | Fax: 036421 24933 Email: info@raschwerin.de Internet: www.kanzlei-schwerin.com


06

SERVICE-OSCAR

V E R A N S T A LT U N G E N Freitag, 7. Juni JENA – 16 Uhr – Lange Nacht der Museen

SCHOTTVILLA – 17 Uhr – Lange Nacht der Museen – musikalischer Auftakt mit dem Schott Blasorchester THEATERHAUS – 18 Uhr – Der kleine Prinz VILLA ROSENTHAL – 19 Uhr – Black Face: Die Villa – Varietéprogramm IMAGINATA – 20 Uhr – Punkt – Linie – Fläche – eine Tanz – Klang – Raum – Performance CAFÉ WAGNER – 22 Uhr – WorldWideBeat KASSABLANCA – 23 Uhr – Party: Filia

Samstag, 8. Juni

FRIEDENSKIRCHE – 17 Uhr –

RATHAUSDIELE – 11 Uhr – Klavier-

Musikalische Vesper

quintett

VILLA ROSENTHAL – 19 Uhr – Black

JEMBOPARK – 11.30 Uhr – Sonntags-

Face: Die Villa – Varietéprogramm VOLKSBAD – 19 Uhr – Schiller liebt AULA FSU – 19.30 Uhr – Halftones A-capella Quintett „Blue Skies“ MARKUSKIRCHE – 20 Uhr – Konzert „Natur und Schöpfung“ CAFÉ OK – 20.15 Uhr – Salsaparty STADTTEILZENTRUM LISA – 21 Uhr – Familientanz F-HAUS – 22 Uhr – (Un)treuparty CAFÉ WAGNER – 22 Uhr – ETK – Elektro Tekkno Klash-Remix KASSABLANCA – 23 Uhr – mo delicious, shape

Sonntag, 9. Juni VOLKSGARTEN JENA – 10 Uhr –

TÜV THÜRINGEN – 10 Uhr – Tag der

Offene Gärten Jena

offenen Tür

GUTENBERGSTRASSE 1 – 10 Uhr –

GOETHEGALERIE – 10 Uhr – 17.

EWNT Sonntagsfrühstück – Festival de Colores TÜV THÜRINGEN – 10 Uhr – Tag der offenen Tür – Kinderfest

Jenaer Umwelttag

THEATERHAUS – 16 Uhr – Der kleine Prinz

Floh- & Antikmarkt am 8./9. Juni 8-18 Uhr zu den Modelltagen in Jena-Schöngleina Jeder kann mitmachen,

Profis & Privatleute! (OHNE ANMELDUNG!) Tel.: 0179/7944191 Yvonne Schwarz

KINO VERLOSUNG

buffet mit Streichelzoo

KIRCHE ISSERSTEDT – 17 Uhr Konzert: Jenaer Jubilee Singers KIRCHE MAUA – 17 Uhr Konzert: Zimet Chor VILLA ROSENTHAL – 19 Uhr – Black Face: Die Villa – Varietéprogramm CAFÉ WAGNER – 21 Uhr – Konzert: Mile me deaf + Sex Jams

Montag, 10. Juni ÜAG – 9 Uhr – Workshop: Stressmanagement BOTANISCHER GARTEN – 15 Uhr – Führung: Wie viel Wasser braucht eine Pflanze – wie gieße ich richtig? CAFÉ WAGNER – 21 Uhr – Konzert: Hermelin

Dienstag, 11. Juni BILDUNGSLÜCKE E. V. – 9 Uhr – für Senioren: Tipps für die Anwendung am PC

FLOHMARKT IN SCHÖNGLEINA Am 8. und 9. Juni von 8 bis 18 Uhr findet zum 5. Mal der größte Floh-, Antik-, und Trödelmarkt der Region zu den Modelltagen Thüringen auf dem Flugplatzgelände in Jena-Schöngleina statt! Eine unvergessliche Atmosphäre wird garantiert: Neben Trödel gibt es zahlreiche Modelle zu besichtigen. Außerdem lockt ein musikalisches Rahmenprogramm. Ein echtes Sommer-Open-Air für Flohmarktfans! Daher ein kleiner Tipp: Bringen Sie viel Zeit und ein bisschen Sachverstand mit. Vielleicht sind Sie schon bald der glückliche Besitzer eines neuen alten Möbelstücks, toller Gläser, Puppen, Jahrmarktsfiguren oder anderer Raritäten. Jeder kann mitmachen! Für Profis und Privatleute! Kostenlos Auto am Stand! Keine Anmeldung nötig – einfach kommen (Aufbau ab 6 Uhr oder schon ab Freitag). Übernachtung am Stand im Zelt oder bei Camping kostenlos möglich! Infos unter Telefon: 0179 7944191, Yvonne Schwarz, www.schwarzmaerkte.de

Was wie ein Krimi beginnt, erweist sich als ein genau gezeichnetes Drama von fünf Menschen, deren Schicksal sich mehr und mehr verknüpft im Rhythmus des argentinischen Tango. Es beginnt als Dreiecksgeschichte und endet als Märchen. Überraschende Wendungen entblättern Stück für Stück die Geheimnisse der Figuren. „Tango Libre“ ist eine berührende Geschichte von Liebe und Mut, für die Eine die eigenen Grenzen zu überwinden. Gleichzeitig zeichnet der Film ein faszinierendes Porträt von Männlichkeit, das alle gängigen Klischees spielend bzw. tanzend auf den Kopf stellt. Ein toller Film, kunstvoll und sinnlich inszeniert. Oscar am Freitag verlost in Zusammenarbeit mit dem Schillerhofkino 2 x 1 Freikarte für diesen Film am 14. Juni. Wer gewinnen möchte, ruft am Montag, dem 10. Juni, Punkt 13 Uhr im Jenaer Oscar-Büro an. Te.: 03641 2672108

Ohne Tagebuch EINE ARBEIT DER FAST REINEN ERINNERUNG Eine Kindheit und Jugend im Berlin der Dreißiger- und Vierzigerjahre – eine zunächst glückliche Zeit in einer großen Familie, deren Mittelpunkt bis 1938 ein jüdischer Onkel ist. Bis die Machtergreifung Hitlers alles verändert. Der Nationalsozialismus zerstört fast alle Beziehungen, wird zugleich aber Teil des Alltags. Der Vater ist – wie schon einmal zwanzig Jahre zuvor – wieder Soldat, die Familie männerlos; die Mutter und zwei Tanten bestimmen den Zuschnitt des Lebens. Am Ende wird auch der 17-jährige Horst zur Wehrmacht eingezogen und erlebt das Chaos der letzten Kriegstage unmittelbar an der Front. Mit viel Glück rettet er sich zurück ins Leben nach dem Krieg. Mit unverstelltem Blick erzählt Zeitzeuge Horst Häker vom Erwachsenwerden in einer schwierigen Epoche, von der ersten Liebe, von Freundschaft und Momenten des unerwarteten Glücks, aber auch des unvermittelten Widerstands. „Dieses Buch ist keine Fiktion; es schildert die Wirklichkeit, wie ich sie als Kind und als Jugend-

licher bis 1945 erlebt habe. Ihm liegt kein Tagebuch zugrunde, auf das ich mich hätte stützen können.“ Dieses Buch ist im Verlag Neue Literatur erschienen, ist im Buchhandel erhältlich und kostet 13,90 Euro. Oscar am Freitag verlost drei Exemplare. Wer gewinnen möchte, schickt bitte eine E-Mail an cwinkler@oscar-am-freitag.de. Einsendeschluss ist der 12. Juni. Die Gewinner werden per Email benachrichtigt. Viel Glück!


PROMOTION

07

Raus ins Grüne – der Hofgarten vom Café Lenz Auf den ersten Blick vermutet wohl keiner hinter den großen Glasfenstern vom Lenz, welch grünes Paradies noch im Innenhof auf ihn wartet! Umringt von Schatten spendenden Trompetenbäumen und zart duftenden Kräuterbeeten, schmecken Kaffee, hausgebackener Kuchen oder Eis gleich nochmal so gut! Zu später Stunde setzen tausend kleine Lichter im Hofgarten aber längst nicht die einzigen Glanzpunkte, denn unsere kulinarischen Kreationen vom Lenzer Küchenchef Steffen Kiesel lassen Sie den Alltag kurz vergessen, versprochen! Jeden 2. Freitag in den Sommermonaten lassen wir nichts anbrennen! Merken Sie sich einfach unsere Barbecue-Abende mit Live-Musik im Hofgarten vor! Sitzplätze: Hofgarten 35, Restaurant 90 | Parkplätze: in unmittelbarer Nähe | Kinderfreundlichkeit: Kinderkarte, große Spielecke, Hörtunnel, Spielplatz im Innenhof, Märchenstunde zum sonntäglichen Familienbrunch | Küche: fantasievoll mit traditionellem Einschlag und regionalen, frischen Zutaten | Anschrift: Café Lenz | Schenkstraße 21 in Jena Ost | Telefon: 03641 3102100 | www.lecker-lenz.de | Öffnungszeiten: Di., Mi. 11.30 – 22 Uhr, Do. 9.30 – 22 Uhr, Fr. 11.30 – 23 Uhr, Sa. 15 – 23 Uhr, So. 15 – 20 Uhr

Die Sonne am Ufer genießen – Grüne Tanne! Ein schöneres und idyllischeres Plätzchen im Zentrum von Jena kann man sich kaum wünschen. In einer verkehrsberuhigten Straße, direkt an der Saale und dem Radwanderweg gelegen, ist die „Grüne Tanne“ bequem für jedermann erreichbar. Dank der Anlegestelle vor Ort, können sich auch Wasserwanderer eine gemütliche Auszeit gönnen. Mit 100 Sitzplätzen bietet der Außenbereich genügend Platz. Besonderheit: Donnerstags erwartet die Damenwelt übrigens ein besonderes Highlight: Prosecco-Tag (0,1l für nur 0,99 Euro)! | NEU: Feldschlößchen Pils 0,50 l nur 2,50 Euro | Sitzplätze: 100 | ParkFoto: Jan Gropp – www.blickreflex.de plätze: in unmittelbarer Nähe | Küche: Gutbürgerlich mit Gerichten aus der altdeutschen Küche, mittwochs: Schnitzeltag (7,99 Euro), sonntags: Kloßtag – Sonntagsmenü (7,99 Euro) | Sonstiges: Spielecke, Kinderkarte | Behindertengerecht: ja | Anschrift: Gaststätte „Grüne Tanne“ | Karl-Liebknecht-Straße 1 | 07749 Jena | Telefon: 03641 445033 | Öffnungszeiten: Mo. Ruhetag, Di.–So. von 12 bis 23 Uhr

„Hercules“ – zentral & lecker Im Biergarten vom „Hercules“, dem Griechischen Restaurant mitten im Herzen Jenas, sind Sie bei jedem Wetter sehr gut aufgehoben und im wahrsten Sinne des Wortes „abgeschirmt“. Sicher einer der Gründe, weshalb es stets viele Gäste ins „Hercules“ zieht. Hervorragend sind natürlich auch die griechischen Spezialitäten und – passend zum Sommer – auch besonders leichte Gerichte! So beispielsweise frische Salatvariationen, die für jeden Geschmack etwas Köstliches bereithalten! Am besten, Sie probieren alle – angefangen zum Beispiel mit dem Salatteller, der in Kombination mit Kichererbsen und Fetakäse eine außergewöhnliche Köstlichkeit ist! Dazu ein kühles Bier, ein Gläschen Wein oder einen der zahlreichen Cocktails (alkoholische & nicht alkoholische erhältlich), die das „Hercules“ ebenso serviert wie allerhand leckere Desserts oder Eisvariationen. Übrigens, Ihren Besuch bis 22. Juli belohnt das „Hercules“ mit 20 % Rabatt auf alle Speisen zum Mitnehmen! Also, wer jetzt noch überlegt … Sitzplätze: 30 | Parkplätze: in unmittelbarer Nähe | Küche: griechische Spezialitäten | Anschrift: Restaurant Hercules | Grietgasse 6 | 07743 Jena | Telefon: 03641 441011 | Öffnungszeiten: täglich von 11 bis 14.30 Uhr und ab 17.30 Uhr

Die Distelschänke – Genießen, Speisen, Tradition Vielen ist die „Distelschänke“ in der Gartenanlage „Unterm Jenzig“ längst ein Begriff. Die beliebte Ausflugsgaststätte für Wanderer, Radfahrer und erholungsbedürftige Städter macht besonders durch eine hervorragende Küche von sich reden. Auch mit dem Betreiber Roman Kartchemnick wird sich dies nicht ändern. Neben Spezialitäten aus der deutschen und der traditionellen thüringischen Küche, können Sie sich ab sofort auch auf russische Köstlichkeiten wie Pelmeni, Borschtsch, Blini und viele andere Spezialitäten freuen! Auf Anfrage richten wir für Sie russische Abende mit Volksmusik und traditionellem Essen aus. Ein erlebnisreiches russisches Programm wird eigens für Sie organisiert. Wir braten auf Wunsch und Vorbestellung Pute, Spanferkel und andere Fleischsorten am Spieß. Besonderheit: Grillabende & -Buffets mit Fleischspezialitäten in eigener Marinade, musikalische Abende mit Live-Musik | Wir richten Ihnen jede Art von Feier aus, bereits ab 15 Euro pro Person können Sie sich ein individuelles Buffet zusammenstellen lassen. | Familien mit Hunden sind immer herzlich willkommen. | Sitzplätze: 150 außen, 100 innen | Parkplätze: vorm Lokal vorhanden | Küche: traditionelle thüringische, deutsche und russische Küche | Kinderfreundlichkeit: Riesentrampolin, Sandkasten, Wippe und verschiedene Spielzeuge | Innen: Spielecke vorhanden | Anschrift: Distelschänke | Am Jenzig | 07749 Jena | Telefon: 03641 445844 | Öffnungszeiten: Di. Ruhetag, Mo. – Fr. ab 14 Uhr, Sa., So. ab 11 Uhr und nach Vereinbarung


men wie etwa das Fliegen. Vom 24. Juni bis zum 14. September zieren Modelle seiner ersten Flugapparate das Oberlicht des Burgauparks und vermitteln einen Einblick in die Anfänge des Fliegens.

Das Wichtigste beim Eincremen: Nehmen Sie genügend Sonnencreme bzw. -milch. Ein Schnapsglas voll, also ca. 30 ml sollten es pro Anwendung sein. Vergessen Sie dabei bitte nicht Bereiche wie Fußrücken, Nase oder Ohren. Weiter gilt: Selbst

entspricht. Falls Sie ein neues Produkt benötigen: In den verschiedenen Fachgeschäften im Burgaupark erhalten Sie eine umfassende Beratung und finden garantiert das passende Produkt.

Welches Produkt, ob Öl, Milch oder Creme, für Sie das passende

wasserfeste Sonnencreme hält nur eine bestimmte Zeit. Nachcremen ist also Pflicht! Beachten Sie aber, dass erneutes Eincremen nicht Ihre maximale Sonnenzeit verlängert: Ist Ihre maximale Aufenthaltsdauer in der Sonne erreicht, nützt eine neue Schicht Sonnencreme nichts. Als zusätzlichen Schutz sollten Sie Aufenthalte in der Mittagssonne zwischen 11 und 15 Uhr meiden.

Welcher Lichtschutzfaktor (LSF) Ihrem Hauttyp entspricht, können Sie ebenfalls in einer Beratung erfahren. Generell gilt: Je heller Ihre Haut, um so höher der benötigte LSF. Doch auch weitere Faktoren wie Urlaubsgegend (Berge, Tropen) oder der bereits vorhandene Eigenschutz der Haut durch Sonnenaufenthalte beeinflussen den idelalen LSF. Ist Ihre Sonnencreme älter als ein Jahr, empfiehlt sich immer ein Neukauf. Jedes Produkt verändert sich mit der Zeit. Der Sonnenschutz nimmt ab.

Highlights im Sommer: iPhone 4 für nur monatl. 29,99 Euro mit Vodafone Flat, T-Mobile Flat, 100 Freiminuten, SMS Flat in alle Netze, 300 MB Datenvolumen ODER DSL-to-go für nur 37,49 Euro für 50.000 Mbits unterwegs und zu Hause mit 10 GB Datenvolumen – W-Lan bis zu fünf Geräte. Nähere Infos erhalten Sie bei uns im Shop.

Vodafone Shop

7. und 8. Juni 2013 – 15 % VIP-Rabatt* beim Pre Sale-VIP Shopping *Sie erhalten einmalig 15 % Rabatt. Von allen Aktionen ausgenommen sind die Hersteller Bugaboo, Emmaljunga, Eurobaby/bebé jou, TFK, Manduca, Jette Joop, Kiddy, verbaudet, Cybex, Stokke und Joolz sowie Gutscheine und Bücher. Der Rabatt ist mit anderen Rabatten und Gutscheinen nicht kombinierbar und kann nicht auf bereits getätigte Einkäufe oder Bestellungen gewährt werden. Gültig am 7./8.06.2013 in unseren baby-walz Fachgeschäften, nicht im Katalog/Onlineshop.

Baby Walz

Im Zeitraum vom 03. bis 08. Juni 2013 gewährt der Adler Modemarkt im Burgaupark seinen Kunden 20 % Rabatt auf alle reduzierten Artikel aus dem Bekleidungssortiment und Schuhe.

Adler Modemarkt

O2 Shop

UNSER KOSTENLOSES* KONTO: MitgliederGirokonto: Sie zahlen noch für Ihr Konto? Dann wechseln Sie doch! Unser modernes und leistungsfähiges MitgliederGirokonto bietet Ihnen ein umfangreiches Leistungspaket. Weitere Informationen erhalten Sie bei Ihrem Kundenberater. *Für alle Mitglieder und zukünftigen Mitglieder unseres Hauses, bei 1.000 Euro Durchschnittsguthaben im Quartal.

UNSER DISPO-ZINS: 6,95 % p. a. – Mehr finanzieller Spielraum für Sie. Unser Dispo* bietet die Möglichkeit der schnellen und unbürokratischen Kreditvergabe. Ohne große Formalitäten. Alles, was Sie jetzt noch benötigen, ist ein Girokonto in unserem Haus mit regelmäßigem Geldeingang (z. B. Gehalt oder Rente). *Individuell nach Vereinbarung eingeräumt, unbefristete Überziehungsmöglichkeit, einwandfreie Bonität vorausgesetzt. Der Dispo-Zins ist marktabhängig und wird quartalsweise Ihrem Konto belastet.

Volksbank Saaletal eG

Nur im Juni: JETZT zu O2 wechseln und 60 Euro Wechselbonus sichern. Wir beraten Sie gern.

IM JUNI

Tip-Top-Angebote

ist, hängt neben dem individuellen Geschmack vor allem von der Verträglichkeit und der gewünschten Anwendung ab. Sonnenöle sind in den meisten Bädern verboten, da diese die Filtersysteme beschädigen. Ist bekannt, dass Sie eine Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Zusatz- oder Duftstoffen besitzen, nutzen Sie besser Produkte, die ohne solche Stoffe auskommen. Auch bei empfindlicher Haut empfiehlt es sich, auf Zusatzstoffe zu verzichten.

Jenas größter Einkaufsmarkt für Waren des täglichen Bedarfs rfs

07745 JENA | Keßlerstraße 12 | Telefon 03641 2834-0 | Mo bis Sa von 9 bis 20 Uhr | toom-Markt Mo bis Fr 8 bis 22 Uhr | www.burgaupark.de gaupark.de

Das Büro von ATLASREISEN im Burgaupark heißt künftig DER. Natürlich sind Ihre persönlichen Reiseexperten auch weiter für Sie da. Neu- und Stammkunden können sich darauf verlassen, auch weiterhin eine kompetente Beratung über das abwechslungsreiche Reiseangebot zu erhalten.

ATLASREISEN heißt jetzt DER

Am Sonntag, dem 30. Juni organisiert der RSC Jena wie jedes Jahr gemeinsam mit dem Burgaupark die „Kleine Friedensfahrt“ für die Kinder aus Jena und der Umgebung (SHK, AP, WE). Dabei werden bei der nun schon 18. Auflage erneut Rennen für Kinder vom Kindergartenalter bis zur 4. Klasse durchgeführt. Gestartet werden die Rennen nach dem „Fette Reifen“-Reglement, d. h. ohne „organisierte“ Kinder und ohne Rennräder ...

18. KLEINE FRIEDENSFAHRT

Das Warten hat bald ein Ende: Am Samstag, 22. Juni 2013 findet der nächste Kinderflohmarkt im Erdgeschoss des Burgauparks statt. Von 10 bis 18 Uhr können sich Kinder und Jugendliche auf die „Jagd“ nach gebrauchten Computerspielen, Action-Figuren, Barbies und Ähnlichem begeben. Wie auch schon bei den vergangenen Flohmärkten, werden große und kleine Kunden hier ein breites Angebot und viele Gelegenheiten zum Stöbern finden.

KINDERFLOHMARKT IM BURGAUPARK

TERMIN-TIPPs

Der Sommer kommt in kleinen Schritten. ten. Bereits am 21. Juni erreicht die Sonne onne ihren höchsten Stand über der Nordhalbkugel. Durch das schlechte hte Wetter der vergangenen Wochen konnte sich die Haut noch nicht auf den für den Sommer typischen, hohen Sonnenstand einstellen. Sollten Sie die nächsten Tage in der Sonne verbringen wollen, ist es ratsam, sich entsprechend zu schützen. Überprüfen Sie deshalb besser noch heute, ob Ihr Sonnenschutz noch den nötigen Anforderungen

Wichtige Tipps zum Hautschutz

• • • •

Asia-Imbiss Eiscafé Rimini M + I Handarbeiten Sch chuh u - und Schlüsseldienst Schuh-

www.burgaupark.de

Nicht vergessen: Natürlich ist der Burgaupark auch im Internet präsent. Unter www.burgaupark.de finden Sie alle wichtigen Informationen über die hier ansässigen Fachgeschäfte. Schauen Sie rein!

Aktuell im Internet

Hier geht Jena shoppen!

Er war seiner Zeit weit voraus. Leonardo da Vinci – nicht nur ein weltberühmter Künstler, wegweisender Architekt, Maler und Bildhauer. Er erforschte auch naturwissenschaftliche The-

Flugapparate und -träume von Leonardo da Vinci

SONNENCREME richtig gekauft und angewendet

www.burgaupark.de

7. Juni 2013

Burgaupark JOURNAL


men wie etwa das Fliegen. Vom 24. Juni bis zum 14. September zieren Modelle seiner ersten Flugapparate das Oberlicht des Burgauparks und vermitteln einen Einblick in die Anfänge des Fliegens.

Das Wichtigste beim Eincremen: Nehmen Sie genügend Sonnencreme bzw. -milch. Ein Schnapsglas voll, also ca. 30 ml sollten es pro Anwendung sein. Vergessen Sie dabei bitte nicht Bereiche wie Fußrücken, Nase oder Ohren. Weiter gilt: Selbst

entspricht. Falls Sie ein neues Produkt benötigen: In den verschiedenen Fachgeschäften im Burgaupark erhalten Sie eine umfassende Beratung und finden garantiert das passende Produkt.

Welches Produkt, ob Öl, Milch oder Creme, für Sie das passende

wasserfeste Sonnencreme hält nur eine bestimmte Zeit. Nachcremen ist also Pflicht! Beachten Sie aber, dass erneutes Eincremen nicht Ihre maximale Sonnenzeit verlängert: Ist Ihre maximale Aufenthaltsdauer in der Sonne erreicht, nützt eine neue Schicht Sonnencreme nichts. Als zusätzlichen Schutz sollten Sie Aufenthalte in der Mittagssonne zwischen 11 und 15 Uhr meiden.

Welcher Lichtschutzfaktor (LSF) Ihrem Hauttyp entspricht, können Sie ebenfalls in einer Beratung erfahren. Generell gilt: Je heller Ihre Haut, um so höher der benötigte LSF. Doch auch weitere Faktoren wie Urlaubsgegend (Berge, Tropen) oder der bereits vorhandene Eigenschutz der Haut durch Sonnenaufenthalte beeinflussen den idelalen LSF. Ist Ihre Sonnencreme älter als ein Jahr, empfiehlt sich immer ein Neukauf. Jedes Produkt verändert sich mit der Zeit. Der Sonnenschutz nimmt ab.

Highlights im Sommer: iPhone 4 für nur monatl. 29,99 Euro mit Vodafone Flat, T-Mobile Flat, 100 Freiminuten, SMS Flat in alle Netze, 300 MB Datenvolumen ODER DSL-to-go für nur 37,49 Euro für 50.000 Mbits unterwegs und zu Hause mit 10 GB Datenvolumen – W-Lan bis zu fünf Geräte. Nähere Infos erhalten Sie bei uns im Shop.

Vodafone Shop

7. und 8. Juni 2013 – 15 % VIP-Rabatt* beim Pre Sale-VIP Shopping *Sie erhalten einmalig 15 % Rabatt. Von allen Aktionen ausgenommen sind die Hersteller Bugaboo, Emmaljunga, Eurobaby/bebé jou, TFK, Manduca, Jette Joop, Kiddy, verbaudet, Cybex, Stokke und Joolz sowie Gutscheine und Bücher. Der Rabatt ist mit anderen Rabatten und Gutscheinen nicht kombinierbar und kann nicht auf bereits getätigte Einkäufe oder Bestellungen gewährt werden. Gültig am 7./8.06.2013 in unseren baby-walz Fachgeschäften, nicht im Katalog/Onlineshop.

Baby Walz

Im Zeitraum vom 03. bis 08. Juni 2013 gewährt der Adler Modemarkt im Burgaupark seinen Kunden 20 % Rabatt auf alle reduzierten Artikel aus dem Bekleidungssortiment und Schuhe.

Adler Modemarkt

O2 Shop

UNSER KOSTENLOSES* KONTO: MitgliederGirokonto: Sie zahlen noch für Ihr Konto? Dann wechseln Sie doch! Unser modernes und leistungsfähiges MitgliederGirokonto bietet Ihnen ein umfangreiches Leistungspaket. Weitere Informationen erhalten Sie bei Ihrem Kundenberater. *Für alle Mitglieder und zukünftigen Mitglieder unseres Hauses, bei 1.000 Euro Durchschnittsguthaben im Quartal.

UNSER DISPO-ZINS: 6,95 % p. a. – Mehr finanzieller Spielraum für Sie. Unser Dispo* bietet die Möglichkeit der schnellen und unbürokratischen Kreditvergabe. Ohne große Formalitäten. Alles, was Sie jetzt noch benötigen, ist ein Girokonto in unserem Haus mit regelmäßigem Geldeingang (z. B. Gehalt oder Rente). *Individuell nach Vereinbarung eingeräumt, unbefristete Überziehungsmöglichkeit, einwandfreie Bonität vorausgesetzt. Der Dispo-Zins ist marktabhängig und wird quartalsweise Ihrem Konto belastet.

Volksbank Saaletal eG

Nur im Juni: JETZT zu O2 wechseln und 60 Euro Wechselbonus sichern. Wir beraten Sie gern.

IM JUNI

Tip-Top-Angebote

ist, hängt neben dem individuellen Geschmack vor allem von der Verträglichkeit und der gewünschten Anwendung ab. Sonnenöle sind in den meisten Bädern verboten, da diese die Filtersysteme beschädigen. Ist bekannt, dass Sie eine Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Zusatz- oder Duftstoffen besitzen, nutzen Sie besser Produkte, die ohne solche Stoffe auskommen. Auch bei empfindlicher Haut empfiehlt es sich, auf Zusatzstoffe zu verzichten.

Jenas größter Einkaufsmarkt für Waren des täglichen Bedarfs rfs

07745 JENA | Keßlerstraße 12 | Telefon 03641 2834-0 | Mo bis Sa von 9 bis 20 Uhr | toom-Markt Mo bis Fr 8 bis 22 Uhr | www.burgaupark.de gaupark.de

Das Büro von ATLASREISEN im Burgaupark heißt künftig DER. Natürlich sind Ihre persönlichen Reiseexperten auch weiter für Sie da. Neu- und Stammkunden können sich darauf verlassen, auch weiterhin eine kompetente Beratung über das abwechslungsreiche Reiseangebot zu erhalten.

ATLASREISEN heißt jetzt DER

Am Sonntag, dem 30. Juni organisiert der RSC Jena wie jedes Jahr gemeinsam mit dem Burgaupark die „Kleine Friedensfahrt“ für die Kinder aus Jena und der Umgebung (SHK, AP, WE). Dabei werden bei der nun schon 18. Auflage erneut Rennen für Kinder vom Kindergartenalter bis zur 4. Klasse durchgeführt. Gestartet werden die Rennen nach dem „Fette Reifen“-Reglement, d. h. ohne „organisierte“ Kinder und ohne Rennräder ...

18. KLEINE FRIEDENSFAHRT

Das Warten hat bald ein Ende: Am Samstag, 22. Juni 2013 findet der nächste Kinderflohmarkt im Erdgeschoss des Burgauparks statt. Von 10 bis 18 Uhr können sich Kinder und Jugendliche auf die „Jagd“ nach gebrauchten Computerspielen, Action-Figuren, Barbies und Ähnlichem begeben. Wie auch schon bei den vergangenen Flohmärkten, werden große und kleine Kunden hier ein breites Angebot und viele Gelegenheiten zum Stöbern finden.

KINDERFLOHMARKT IM BURGAUPARK

TERMIN-TIPPs

Der Sommer kommt in kleinen Schritten. ten. Bereits am 21. Juni erreicht die Sonne onne ihren höchsten Stand über der Nordhalbkugel. Durch das schlechte hte Wetter der vergangenen Wochen konnte sich die Haut noch nicht auf den für den Sommer typischen, hohen Sonnenstand einstellen. Sollten Sie die nächsten Tage in der Sonne verbringen wollen, ist es ratsam, sich entsprechend zu schützen. Überprüfen Sie deshalb besser noch heute, ob Ihr Sonnenschutz noch den nötigen Anforderungen

Wichtige Tipps zum Hautschutz

• • • •

Asia-Imbiss Eiscafé Rimini M + I Handarbeiten Sch chuh u - und Schlüsseldienst Schuh-

www.burgaupark.de

Nicht vergessen: Natürlich ist der Burgaupark auch im Internet präsent. Unter www.burgaupark.de finden Sie alle wichtigen Informationen über die hier ansässigen Fachgeschäfte. Schauen Sie rein!

Aktuell im Internet

Hier geht Jena shoppen!

Er war seiner Zeit weit voraus. Leonardo da Vinci – nicht nur ein weltberühmter Künstler, wegweisender Architekt, Maler und Bildhauer. Er erforschte auch naturwissenschaftliche The-

Flugapparate und -träume von Leonardo da Vinci

SONNENCREME richtig gekauft und angewendet

www.burgaupark.de

7. Juni 2013

Burgaupark JOURNAL


10

OSCAR DENKT NACH

Gewinnen Sie 25,- Euro! Senden Sie das Lösungswort per Post (Oststraße 51a, 99867 Gotha), per Mail (raetsel@oscaram-freitag.de) oder per Fax (03621 21190-19) an Oscar am Freitag. Einsendeschluss ist der 14. Juni 2013.

Wir schließen zum 29. Juni unsere Filiale in der Schillerpassage. Bis zu 50% Rabatt auf Boxspringbetten und Matratzen. Federkernmatratzen-Set (Matratze + Rost) 140 x 200 99,00 €

Futonbetten nur 79,00 €

Boxspringbetten (verschiedene Modelle, Größen und Matratzen) Schlafen wie auf Wolke 7 so günstig wie noch nie!

120 x 200

140 x 200


OSCAR KOCHT Herr Kiesel, was bedeutet für Sie ein gutes Essen? Das fängt zunächst bei den Zutaten an. Ich kaufe am liebsten nur regionale Produkte ein, am besten vom Bauern aus dem Umland. Da weiß ich, wie die Tiere gehalten werden und wie das Obst und Gemüse behandelt wird. Das garantiert Frische und Geschmack, zudem ist es nachhaltig. Wenn ich das Essen auf den Teller bringe, spielt die Optik für mich eine entscheidende Rolle. Der Kunde muss große Augen bekommen, wenn das Essen serviert wird. Hört sich an wie Kunst auf dem Teller. Ja, genau das meine ich. Wenn ich mir neue Gerichte ausdenke, dann habe ich

11

„Ich muss kochen!“

arbeiten Hand in Hand. Große Anerkennung findet unser Integrationsgedanke im Lenz bei der Aktion Mensch, was uns natürlich sehr stolz macht.

KUNST AUF DEM TELLER Café Lenz – das ist nicht nur einfach ein Café, hier wird gefördert und gefordert, mit Leidenschaft gekocht und Neues kreiert. Oscar-Mitarbeiterin Conni Winkler sprach mit Steffen Kiesel, dem Küchenchef des Restaurants. die klassische Küche mit den Möglichkeiten von heute, nehme frische Zutaten und heraus kommt eine kreativknackige Speisekarte. Pommes werden Sie auf unserer Speisekarte vergeblich suchen. Es sei denn, ich mache sie mal aus roten Kartoffeln. (lacht) Sehr wichtig nehme ich es mit der Ordnung und Sauberkeit am Arbeitsplatz.

Welches war Ihr schönstes Küchenerlebnis? Oh, das war mein Praktikum beim Sternekoch Marco Müller in Berlin im Weinbarutz. Ich wollte ausprobieren, ob es mich in die Sterneküche zieht. Dort habe ich experimentiert und die Molekularküche ausprobiert. Das war schon spannend.

Wir bieten diesen Menschen die Chance, durch ein Praktikum oder auch eine feste Anstellung wieder in den ersten Arbeitsmarkt zu kommen. Wir sind auf die Bedürfnisse jedes Einzelnen eingestellt und nehmen Rücksicht. Alle

Vielen Dank für das Gespräch.

RAT DES GÄRTNERS

Jetzt ist Rosenzeit! ANZEIGE

Rosen-Fachberater Daniel Helbig

zuerst immer das Bild und die Farben im Kopf, und danach entscheide ich über die Auswahl der Zutaten. Ich koche mit einfachen Zutaten, die jeder zu Hause hat, kombiniere neu und arrangiere es farblich abgestimmt, vielleicht auch verspielt auf dem Teller. Warum sind Sie Koch geworden? Als es um die Berufswahl ging, meinte meine Mutter: ‚Junge, du isst doch so gerne.Warum probierst du es nicht mal mit dem Kochberuf?' Das klingt nicht gerade nach einer Berufung, oder? Nein, das war es zunächst nicht. Es gefiel mir zu kochen, doch ich wollte zwischendurch auch anderes ausprobieren. Nach meiner Findungsphase und einem Praktikum bei einem Sternekoch hat es Klick gemacht und ich wusste, ich muss kochen.

20 % Rosen Rabatt auf

NUR bei Abgabe dieses Coupons am 8.Juni!

Worauf legen Sie besonderen Wert beim Kochen? Jung, frisch und knackig, das ist meine Devise. Soll heißen, ich kombiniere

Welche Besonderheiten bietet die Küche von Café Lenz? Nun, das wirklich Besondere sind unsere Mitarbeiter. Wir sind eine integrative Einrichtung und beschäftigen Menschen mit Beeinträchtigungen.

Foto: cw

Ein Garten ohne Blumen ist wie ein Herz ohne Liebe, sagt ein Sprichwort. Die Königin der Blumen ist seit jeher die Rose, deshalb sollte sie in keinem Garten fehlen! Rosen bestechen durch bezaubernde Blüten, einen verführerischen Duft und durch Vielfalt an Formen und Farben. Auch für die Kultur in Töpfen sind sie geeignet und so können sie auch jeden Balkon oder Terrasse schmücken. Es müssen aber hohe Töpfe sein, da Rosen Tiefwurzler sind. Rosenarten gibt es folgende: Bodendecker-, Zwerg-, Edel-, Beet-, Kletter-, Strauchrosen, Historische und Englische Rosen (hier berühmt und jetzt in großer Vielzahl da: David Austin Rosen). Einige Rosenarten werden auf Stämme veredelt, die man gut für die räumliche Gestaltung eines Gartens nutzen kann. Hier sind vor allem die Bodendeckerrosen zu erwähnen, die als Stamm sehr schöne Pflanzen mit lang hängenden Ästen bilden. Besonders erwähnenswert ist hier die Sorte ’Heidetraum‘, die kräftig pink mehrmals im Jahr blüht und gut resistent gegen Pilzkrankheiten ist. Rosen können wunderschön kombiniert werden mit Stauden, die bekannteste ist der Lavendel. Aber auch Frauenmantel, Salbei, Rittersporn oder

Margeriten passen wunderbar – neben vielen anderen Arten. Bei der Rosenpflanzung und Pflege gibt es einiges zu beachten. Empfehlenswert ist Rosenerde für das Pflanzloch, die auch optimal vorgedüngt ist. Beim Pflanzen muss darauf geachtet werden, dass die Veredlungsstelle ca. 5 cm unter der Erdoberfläche liegt. Gedüngt werden sollen Rosen auch. Es gibt Langzeitdünger, auf mineralischer oder organischer Basis und Flüssigdünger, welche besonders für die Kultur in Töpfen geeignet sind. Ein Winterschutz ist erforderlich vor allem bei Stammrosen. Hier bindet man Reisig um die Veredlungsstelle und hüllt den Kopf in Wintervlies, das es im Handel gibt. Der Rosenschnitt ist ebenfalls wichtig. Wie es geht, verraten die KleeFachberater und kostenloses Infomaterial oder Bücher. Ein weiteres wichtiges Thema ist der Pflanzenschutz. Läuse und verschiedene Pilzkrankheiten wie Mehltau, Sternrußtau und Rost können Rosen befallen, wogegen unbedingt gespritzt werden sollte. Wichtig ist hier ein Wechsel zwischen den Mitteln, da sonst Resistenzen entstehen. Wer viele wunderschöne Rosen sehen will, ist derzeit bei Klee gut beraten, denn hier ist ab dem 8. Juni große Rosenschau auf 200 qm.


12

OSCARS MIXTOUR

f aufge

allen

Geniales FAUN-Konzert

Das Zitat Schillers „Doch aufs Äußerste treibt’s nur die Liebe!“ aus dem Stück Kabale und Liebe ist die thematische Klammer für das fünfte Schillerprojekt der vier thüringischen Schillerstädte in diesem Jahr. In Jena, Weimar, Rudolstadt und Meiningen haben Jugendliche in ganz verschiedenen Altersgruppen die vielfältigen Aspekte des Themas Liebe beleuchtet und das Zitat des großen Dichters in die Neuzeit reflektiert. „Schiller liebt.“ wird am Samstag, dem 8. Juni 2013, um 19 Uhr im Volksbad Jena aufgeführt. Der Eintritt ist frei. ANZEIGE

Neueröffnung PURE DIAMONDS WAXING STUDIO Am 1. Mai eröffnete das neue Pure Diamonds Waxing Studio. Stolz präsentieren Marika Franke (re.), Inhaberin von Pure Diamonds und ihre Kollegin Linda Göritzer die neuen Räumlichkeiten in der Otto-Schott-Straße. Ganzkörperenthaarungen mit Warmwachs und Zuckerpaste werden angeboten. Kostenlose Kundenparkplätze sind vorhanden. Mehr Infos unter www.pure-diamonds.de

RITTERGUT POSITZ LÄDT EIN Wie keine andere Band verstehen es die virtuosen Musiker von FAUN, alte Instrumente mit modernen Einflüssen zu kombinieren und eine treibende, wie auch zauberhafte Stimmung zu kreieren. Übergroße japanische Taiko Trommeln und elektronische Rhythmen treffen auf althochdeutsche Zaubersprüche. Einflüsse des Celtic & Nordic Folk verwachsen mit Dudelsack, Harfe, Drehleier, Laute und Schlüsselfiedel zu einem beschwörenden Ganzen. Über all dem stehen die betörenden Gesänge von Fiona Rüggeberg, Katja Moslehner, Oliver S. Tyr und Stephan Groth mit bis zu vierstimmigen Gesangsätzen, deutschen Balladen und ausdrucksstarken Eigenvertonungen von mittelalterlichen Texten. FAUN öffnen am Abend des 7. Juni auf dem Rittergut Positz das Tor in eine vergangene Welt,

eine Welt von beängstigender Schönheit. Für Fans von außergewöhnlicher Musik und außergewöhnlichen Locations sicher ein „Muss“. Wer das Rittergut noch nicht kennt: Es liegt etwas abgelegen zwischen Pößneck und Neustadt, Abfahrt Kolba am Waldrand. Einlass ab 18 Uhr, Beginn 21 Uhr, Kartenvorbestellung unter Tel.: 03647 504535, www.rittergut-positz.de Oscar am Freitag verlost für ganz schnelle Anrufer 2 x 2 KonzertFreikarten.Wer gewinnen möchte, ruft am Freitag, dem 7. Juni, Punkt 13 Uhr im Oscar Büro (Tel.: 03641 2672108) an. Viel Glück!

Wie Sie trotz sitzender Tätigkeit einen schmerzfreien Rücken bekommen? Vor 12 Millionen Jahren begann die Menschheitsentwicklung mit den ersten menschenähnlichen Affen und dauert bis heute. In dieser Zeit entwickelte sich der aufrechte Gang, das wichtigste körperliche Merkmal neben der geistigen Entwicklung. Wichtige Bewegungsmuster aus dieser Zeit waren Klettern, Laufen, Gehen, Tanzen, Springen und einiges mehr. Diese Vielseitigkeit an Bewegungsmustern stellt eine Qualität der Bewegung dar, die heute bei Weitem nicht mehr gegeben ist. Mit den Ackerkulturen und den weiteren Spezialisierungen wurde ein Prozess in Gang gesetzt, der die Vielseitigkeit der Bewegungen stark einschränkte. Im Industriezeitalter verlangten die Automatisierungsstraßen von Fabriken monotone, roboterähnliche Handgriffe, die niemals diesem ursprünglichen Bewegungsmuster der menschlichen Wirbelsäule gerecht werden konnten. Doch die Entwicklung in den letzten 30 Jahren verlief noch dramatischer für unseren Bewegungsapparat. Das Computerzeitalter brach an: E-Mails, animierte Bilder, Figuren in Videospielen bewegen sich blitzschnell über riesige Entfernungen, nur der Mensch sitzt und ruiniert sich durch diese Fehlhaltung seine Wirbelsäule. Durch die mangelnde Bewegung geraten die Menschen direkt in die Schmerzfalle. Noch im Mittelalter wurden Menschen, die der Obrigkeit (Kirche und Staat) ein Dorn im Auge waren

„gewinkelt, gebunden und geschachtet", also gewaltsam über einen langen Zeitraum in eine sitzende Position gebracht, um sie zu foltern und auf körperlichem und psychischem Weg zu brechen.Anschließend konnten sich die Opfer nur noch in dieser sitzähnlichen Haltung fortbewegen. An ein aufrechtes Gehen war nach so einer Behandlung überhaupt nicht mehr zu denken. Wir nehmen diese Haltung heutzutage für unsere Kinder, für uns und unsere Mitmenschen als vollkommen normal wahr. Das ist sie aber für unseren Körper überhaupt nicht, sondern nur vielseitige Bewegungsmuster erhalten uns vital und gesund. In meinem Vortrag erfahren Sie, wie Sie im Berufsalltag vorgehen müssen, um Schmerzen, Knochenabbau, Gelenkverschleiß entgegenzusteuern und das mit der sogenannten Null-Time-Methode. Sollten Sie aber schon akute Rückenschmerzen haben, bekommen Sie einen Weg aufgezeigt, wie Sie den Schmerz ohne Tabletten, Spritzen, Operationen oder Gerätetraining auflösen. Das geschieht auf ganz natürlichem Weg, der sich schon tausendfach bei Patienten bewährt hat.

Gutschein für Oscarleser!

• kostenfreie Schmerzfrei-Beratung • 30 Euro Testgutschein • 1 Monat Schmerzfrei-Training für 20 Euro

Starten Sie jetzt schmerzfrei in den Sommer!

Melden Sie sich jetzt zum Vortrag an und bekommen Sie so eine einmalige Chance, Ihre Rückenschmerzen zu lösen! Der Vortrag ist eine kostenfreie Informationsveranstaltung von Heilpraktiker Stefan Schwind-Henze (Spezialist für Schmerzen am Bewegungsapparat).

Vortrag: „Die Lösung für den Rückenschmerz!“, Fr., 14.06., 17 Uhr, in der Naturheilpraxis für alternative Schmerztherapien, Unterm Markt 1. (über Apollo Optik) | Telefon/SMS: 0176 995 652 84 | www.schmerzfrei-center.de Jetzt anmelden und Platz sichern! Ich freue mich auf Sie. Ihr Heilpraktiker Stefan Schwind-Henze

Oscar am Freitag Jena  

kostenloses Anzeigenmagazin Oscar am Freitag Jena, Ausgabe 9 2013 vom 7. Juni.

Advertisement