Issuu on Google+

ora international in Ruanda:

Die Patenkinder im Mittelpunkt, niemand außen vor! Seit 2006 arbeitet ora international in Ruan-

Neben den Paten unterstützen zahlreiche

da. Die Projekte, die wir gemeinsam mit der Partnerorganisation Solace Ministries vorantreiben, ermöglichen den Menschen, darunter

Spender die Projekte. Aktuell steht das Thema Bildung im Mittelpunkt. Unter dem Motto „ora

1 1 E T A D P U rojekten in Ruanda

Neuigkeiten aus den ora-Patenp

August

macht Schule“ sammeln wir Spenden um Kindern in Ruanda eine Monatskarte für den Schulbus kaufen zu

auch Witwen des Völkermords von 1994, ein besseres Leben. Das Bitte helfen Sie den Kindern, Frauen Patenschaftsprogramm können. 20 Euro kostet und Familien in Ruanda. ist die wichtigste Stütze Spenden Sie oder werden Sie Pate! ein solches Ticket, das dieser Arbeit. die Kinder auf dem Weg Über 400 Mädchen und Jungen haben bereits in eine bessere Zukunft ein gutes Stück voeinen Paten gefunden, der ihnen mit 30 Euro ranbringt. im Monat gesunde Lebensmittel, medizinische Bitte helfen auch Sie! Als Pate und als Versorgung und eine gute Schulbildung garanSpender schenken Sie den Kindern Ruantiert. Dabei fördert jeder Pate nicht nur ein das Perspektive.

Kind persönlich, sondern auch sein Umfeld.

Helfen - Einfach - Gut Es gibt viele Möglichkeiten, gemeinsam mit ora international die Menschen in Ruanda zu unterstützen: • Werden Sie Pate - fordern Sie telefonisch unter 0 56 31 / 95 05 79 oder auf unserer Homepage www.ora-international.de einen unverbindlichen Patenschaftsvorschlag an. • Spenden Sie - jeder Betrag hilft - auch das können Sie online auf www.ora-international.de tun. Genauso natürlich per Überweisung auf unser Spendenkonto Nummer 50 609 bei der Postbank Frankfurt, BLZ: 500 100 60. Alle Informationen über Projekte und Patenkinder in Ruanda finden Sie im Internet auf unserer Homepage www.ora-international.de, auf

FACEBOOK

und auf

Tw i t t e r Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Vertrauen bestätigt ora international trägt das Spendensiegel des DZI. Damit wird uns der ordnungsgemäße Einsatz unserer Spendengelder bestätigt.

Impressum

ora international Am Ziegelgrund 31 34497 Korbach Layout: !Samuel Waldeck Text: ! Matthias Boos Telefon:"0 56 31/95 05 0 Email: " info@ora-int.org " info@patenherz.de www.ora-international.de www.patenherz.de

Spendenkonto

Postbank Frankfurt, 50609, BLZ 500 100 60 oder online spenden auf: www.ora-international.de

+++ Alle Ausgaben der Updates finden Sie auf www.ora-international.de unter der Rubrik „Service“. +++ [4]

Meckern kann ein Zeichen von Freude sein! Mehr als 700 Ziegen verteilte ora international im Februar und März in Ruanda. Ohrenbetäubend muss das Meckern der Tiere gewesen sein. Ein unüberhörbares Zeichen der Freude, das die reich beschenkten Frauen, Kinder und Familien bestätigen - in diesem Update. [1]


Ein großes Geschenk, eine Perspektive für die Zukunft Vestine muss ihre vier Kinder als Tagelöhnerin durchbringen. Kaum

Niemand war nach der Verteilung

mehr als vier Tage in der Woche findet sie Arbeit, kaum mehr als 90 Cent verdient sie am Tag:

der ersten 96 Ziegen in Nyagasambu glücklicher als Maria-

„Neben meinem Haus, das die Regierung gebaut hat, ist die Ziege

na. Wieder und wieder sagte sie:

das wertvollste, was ich je besessen habe. Wenn sie Nachwuchs

„Könnt Ihr Euch das vorstellen?

bekommt, wird mir das helfen, die Schulgebühren für meine Kinder

Ich habe eine schwangere Zie-

zu bezahlen. Vielleicht kann ich auch bald ein Stück Land pachten,

ge bekommen!“

das nach ein paar Ernten mir gehört! Ich werde die Ziege wohl behüten ...“

Venantia hat eine von fünf Die Ziege, die Yuliyana vor Monaten in

männlichen Ziegenböcken bekommen. Gegen ein geringes Entgelt können andere Mitglie-

Pflege nahm, brachte zwei Zicklein zur Welt. Eines bekam sie vom Besitzer geschenkt. Ein weiteres Tier bekam sie von

der der Gemeinschaft in Bicumbi ihre Ziegen nun bei ihr decken lassen.

uns. Dank der Aktion „Määärry Christmas“ besitzt sie nun zwei Tiere:

„Der Ziegenbock ist ein Se-

„Ich werde eine Ziege verkaufen und mit

gen! Ich werde reich! Könnt

dem Geld die Krankenversicherung für

Ihr Euch vorstellen, dass ich

meine Familie bezahlen. Sie haben die

Geld verdienen werde ohne

Gebühr von 1000 Ruandischen Franc

mein Zuhause zu verlassen?!

(rund 1,20 Euro) auf 3.000 Ruandische

Das wird alles verändern. Ich

Franc (rund 3,60 Euro) erhöht, doch ich

werde nicht anders sein als

kann nun voller Stolz sagen, dass mir

diejenigen, die monatlich ihr

Angelique aus der Nähe von Nyagasambu

Gehalt bekommen. Ich bin nun sicher, dass meine Toch-

hat bereits Erfahrung in der Haltung von Ziegen. Nun darf sie ihre eigene pflegen:

ter Leah die weiterführende

„Ich mag Ziegen sehr. Es ist nicht

Schule besuchen kann.“

schwer, auf sie aufzupassen, sie werden

diese Erhöhung keine Sorgen bereitet.“

nur selten krank und sie passen sich leicht an neue Umgebungen an.“ Während des Völkermords hat Jaqueline Furchtbares erlebt. In jungen Jahren wurde sie mehrfach brutal vergewaltigt, ihr Ehemann verließ sie, weil sie deswegen keine Kinder mehr bekommen kann. „Ich war sehr glücklich, als ich erfahren habe, dass ich eine Ziege für mich selbst bekommen würde. Es war ein weiteres Zeichen, dass es Menschen gibt, die mitfühlen. Ich bin ihnen sehr dankbar, denn die Ziege ist ein großer Schritt hin zu einem unabhängigen Leben.“

[2]

Schon einfache Mittel zeigen in Ruanda große Wirkung. Bitte helfen Sie auch in Zukunft den Kindern, Frauen und Familien in Ruanda. [3]


Ein großes Geschenk, eine Perspektive für die Zukunft Vestine muss ihre vier Kinder als Tagelöhnerin durchbringen. Kaum

Niemand war nach der Verteilung

mehr als vier Tage in der Woche findet sie Arbeit, kaum mehr als 90 Cent verdient sie am Tag:

der ersten 96 Ziegen in Nyagasambu glücklicher als Maria-

„Neben meinem Haus, das die Regierung gebaut hat, ist die Ziege

na. Wieder und wieder sagte sie:

das wertvollste, was ich je besessen habe. Wenn sie Nachwuchs

„Könnt Ihr Euch das vorstellen?

bekommt, wird mir das helfen, die Schulgebühren für meine Kinder

Ich habe eine schwangere Zie-

zu bezahlen. Vielleicht kann ich auch bald ein Stück Land pachten,

ge bekommen!“

das nach ein paar Ernten mir gehört! Ich werde die Ziege wohl behüten ...“

Venantia hat eine von fünf Die Ziege, die Yuliyana vor Monaten in

männlichen Ziegenböcken bekommen. Gegen ein geringes Entgelt können andere Mitglie-

Pflege nahm, brachte zwei Zicklein zur Welt. Eines bekam sie vom Besitzer geschenkt. Ein weiteres Tier bekam sie von

der der Gemeinschaft in Bicumbi ihre Ziegen nun bei ihr decken lassen.

uns. Dank der Aktion „Määärry Christmas“ besitzt sie nun zwei Tiere:

„Der Ziegenbock ist ein Se-

„Ich werde eine Ziege verkaufen und mit

gen! Ich werde reich! Könnt

dem Geld die Krankenversicherung für

Ihr Euch vorstellen, dass ich

meine Familie bezahlen. Sie haben die

Geld verdienen werde ohne

Gebühr von 1000 Ruandischen Franc

mein Zuhause zu verlassen?!

(rund 1,20 Euro) auf 3.000 Ruandische

Das wird alles verändern. Ich

Franc (rund 3,60 Euro) erhöht, doch ich

werde nicht anders sein als

kann nun voller Stolz sagen, dass mir

diejenigen, die monatlich ihr

Angelique aus der Nähe von Nyagasambu

Gehalt bekommen. Ich bin nun sicher, dass meine Toch-

hat bereits Erfahrung in der Haltung von Ziegen. Nun darf sie ihre eigene pflegen:

ter Leah die weiterführende

„Ich mag Ziegen sehr. Es ist nicht

Schule besuchen kann.“

schwer, auf sie aufzupassen, sie werden

diese Erhöhung keine Sorgen bereitet.“

nur selten krank und sie passen sich leicht an neue Umgebungen an.“ Während des Völkermords hat Jaqueline Furchtbares erlebt. In jungen Jahren wurde sie mehrfach brutal vergewaltigt, ihr Ehemann verließ sie, weil sie deswegen keine Kinder mehr bekommen kann. „Ich war sehr glücklich, als ich erfahren habe, dass ich eine Ziege für mich selbst bekommen würde. Es war ein weiteres Zeichen, dass es Menschen gibt, die mitfühlen. Ich bin ihnen sehr dankbar, denn die Ziege ist ein großer Schritt hin zu einem unabhängigen Leben.“

[2]

Schon einfache Mittel zeigen in Ruanda große Wirkung. Bitte helfen Sie auch in Zukunft den Kindern, Frauen und Familien in Ruanda. [3]


ora international in Ruanda:

Die Patenkinder im Mittelpunkt, niemand außen vor! Seit 2006 arbeitet ora international in Ruan-

Neben den Paten unterstützen zahlreiche

da. Die Projekte, die wir gemeinsam mit der Partnerorganisation Solace Ministries vorantreiben, ermöglichen den Menschen, darunter

Spender die Projekte. Aktuell steht das Thema Bildung im Mittelpunkt. Unter dem Motto „ora

1 1 E T A D P U rojekten in Ruanda

Neuigkeiten aus den ora-Patenp

August

macht Schule“ sammeln wir Spenden um Kindern in Ruanda eine Monatskarte für den Schulbus kaufen zu

auch Witwen des Völkermords von 1994, ein besseres Leben. Das Bitte helfen Sie den Kindern, Frauen Patenschaftsprogramm können. 20 Euro kostet und Familien in Ruanda. ist die wichtigste Stütze Spenden Sie oder werden Sie Pate! ein solches Ticket, das dieser Arbeit. die Kinder auf dem Weg Über 400 Mädchen und Jungen haben bereits in eine bessere Zukunft ein gutes Stück voeinen Paten gefunden, der ihnen mit 30 Euro ranbringt. im Monat gesunde Lebensmittel, medizinische Bitte helfen auch Sie! Als Pate und als Versorgung und eine gute Schulbildung garanSpender schenken Sie den Kindern Ruantiert. Dabei fördert jeder Pate nicht nur ein das Perspektive.

Kind persönlich, sondern auch sein Umfeld.

Helfen - Einfach - Gut Es gibt viele Möglichkeiten, gemeinsam mit ora international die Menschen in Ruanda zu unterstützen: • Werden Sie Pate - fordern Sie telefonisch unter 0 56 31 / 95 05 79 oder auf unserer Homepage www.ora-international.de einen unverbindlichen Patenschaftsvorschlag an. • Spenden Sie - jeder Betrag hilft - auch das können Sie online auf www.ora-international.de tun. Genauso natürlich per Überweisung auf unser Spendenkonto Nummer 50 609 bei der Postbank Frankfurt, BLZ: 500 100 60. Alle Informationen über Projekte und Patenkinder in Ruanda finden Sie im Internet auf unserer Homepage www.ora-international.de, auf

FACEBOOK

und auf

Tw i t t e r Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Vertrauen bestätigt ora international trägt das Spendensiegel des DZI. Damit wird uns der ordnungsgemäße Einsatz unserer Spendengelder bestätigt.

Impressum

ora international Am Ziegelgrund 31 34497 Korbach Layout: !Samuel Waldeck Text: ! Matthias Boos Telefon:"0 56 31/95 05 0 Email: " info@ora-int.org " info@patenherz.de www.ora-international.de www.patenherz.de

Spendenkonto

Postbank Frankfurt, 50609, BLZ 500 100 60 oder online spenden auf: www.ora-international.de

+++ Alle Ausgaben der Updates finden Sie auf www.ora-international.de unter der Rubrik „Service“. +++ [4]

Meckern kann ein Zeichen von Freude sein! Mehr als 700 Ziegen verteilte ora international im Februar und März in Ruanda. Ohrenbetäubend muss das Meckern der Tiere gewesen sein. Ein unüberhörbares Zeichen der Freude, das die reich beschenkten Frauen, Kinder und Familien bestätigen - in diesem Update. [1]


Patenupdate Ruanda August 2011