Page 8

Wanderregion Hohes Venn und Spa

Foto: WBT, JP Remy

Spa – die Wiege der Wellness Spa ist die eigentliche Wiege der modernen Wellness. Seine Mineralwässer sind unter gleichem Namen berühmt, und der Begriff „Spa“ wurde weltweit zum allgemeinen Begriff für Kuren mit luxuriösem Touch. 2004 wurden die „Thermes de Spa“ mit angeschlossenem Radisson Blu Palace Hotel eröffnet. Man kann sich schon einen ganzen Tag Zeit nehmen, um die insgesamt

Foto: Natalie Glatter

8

10.000 qm Thermalbadelandschaft mit Warmwasserquellen, Fontänen, Saunen und Dampfbädern, Teesalon, Fitnesszentrum und Entspannungsbereich ausgiebig zu genießen. Von der Liegeterrasse aus kann der Blick weit über die urwüchsigen Ardennen gleiten. Spa ist der perfekte Ausgangspunkt für Wanderungen in die umliegenden Hügel und Wälder, in denen zahlreiche Mineralund Heilwasserquellen sprudeln. Größtes Hochmoor Europas Das Hohe Venn, Teil des Deutsch-Belgischen Naturparks Hohes Venn-Eifel und mit über 4.000 ha das größte Hochmoor Europas, liegt direkt vor der Haustür. Wanderer können auf zahlreichen markierten Wegen die herbe Schönheit dieser Landschaft und ihre einzigartige Pflanzen- und Tierwelt entdecken, einige Bereiche sind jedoch aus Naturschutzgründen nicht zugänglich. Beliebte Ausgangspunkte für Wanderungen sind die Baraque Michel, Mont Rigi und das Signal de Botrange, der höchste Punkt Belgiens. Die Naturparkzentren Botrange und Ternell bieten auch geführte Touren an und ermöglichen so spannende Einblicke in diese einmalige, schützenswerte Landschaft.

Pocket-Guide Wandern in den Ardennen  

Der Pocket Guide "Wandern in den Ardennen", herausgegeben vom Wandermagazin, enthält 24 beschriebene Wandertouren in den Ardennen. Zusammen...

Pocket-Guide Wandern in den Ardennen  

Der Pocket Guide "Wandern in den Ardennen", herausgegeben vom Wandermagazin, enthält 24 beschriebene Wandertouren in den Ardennen. Zusammen...