Page 17

Erlebnisprofil Moorheide, Rosmarinheide Panorama-Turm im Fagne de Malchamps Felsiger Mischwald, Wildbäche und Moor Tourplanung Um die empfindlichen Moorheiden zu schützen, sollten die Wege nicht verlassen und Abfall wieder mitgenommen werden. Stellenweise anspruchsvolle Rundwanderung. Hohe, wasserfeste Wanderschuhe (bei Regen auch feste Gummistiefel) u. wetterfeste Kleidung erforderlich, da der Weg auch durch Moorgebiete führt. Wasser u. Tagesproviant trotz mehrerer Einkehrmöglichkeiten empfehlenswert. Im Sommer Sonnencreme nicht vergessen.

Markierung führt nun auf einem schmalen Pfad, parallel zur N62, bis zu einer Schranke gegenüber dem Aérodrome (4). Hier heißt es, sich links halten und dem breiten Forstweg immer geradeaus folgen, zurück zur Domaine de Bérinzenne. Unmittelbar vor Ankunft bei der Domaine (5) biegt man noch vor dem Zaun an einer Wegkreuzung rechts ab und folgt der Mountainbike-Markierung (blaues Dreieck auf blauen Punkten) bergab. Die Schutzhütten beim Grillplatz lässt man dabei links liegen. Dem schmalen Weg und der MTB-Markierung folgend geht es für einige hundert Meter weiter. Nach der Überquerung eines asphaltierten Wirtschaftsweges verlässt man die MTB-Markierung und läuft einfach geradeaus weiter (ohne Markierung), bis die Route des Fontaines erreicht ist. Dort geht es für einige Meter nach links, um die Markierung mit der grünen Raute zu finden (Promenade Meyerbeer). Nun folgt der markierte Weg dem Bachlauf vorbei an der Pia-Quelle durch den Wald. Der schmale Pfad quert beim Abstieg noch mehrmals kleine Straßen, bevor er in eine Haarnadelkurve der Route de Barisart mündet. Auf dieser Straße geht es für weitere 200 m nach links bis zur Barisart-Quelle (6) mit Einkehrmöglichkeit. Hinter dem Restaurant geht es auf einem Pfad (gelbes Schild: Promenade Meyerbeer) den Berg rauf Richtung Source de Géronstère. Nach dem zweiten gelben Schild geht es nach rechts über den Bach und die Markierung (grüne Raute) wird wieder sichtbar. Nun geht es über zahlreiche kleine Brücken immer am Bach entlang zurück zur Quelle von Géronstère mit einer Einkehrmöglichkeit.

Karten / Literatur Pays des Sources - carte nord 1:25.000 IGN, Maison du Tourisme des Sources Spa Unterwegs in den Ardennen, Christoph Wendt, GEV 2003 Ardennen – Hohes Venn, Mathieu Klos, Rother 2012 Info Maison du Tourisme du Pays des Sources/ Office du Tourisme de Spa Place Royale 41 B-4900 Spa Tel. 0032 (0) 87/79 53 53 tourisme@spa-info.be www.spatourisme.be www.pays-des-sources.be www.berinzenne.be

Download von GPX-Track, Wegbeschreibung, Karte uvm. unter www.wandermagazin.de/tourenportal

Foto: Natalie Glatter

© Wandermagazin 2014. Durchs Moor bei Spa Haftungsausschluss: s. Impressum, Kartographie: H. Muggenthaler

17

Pocket-Guide Wandern in den Ardennen  

Der Pocket Guide "Wandern in den Ardennen", herausgegeben vom Wandermagazin, enthält 24 beschriebene Wandertouren in den Ardennen. Zusammen...

Pocket-Guide Wandern in den Ardennen  

Der Pocket Guide "Wandern in den Ardennen", herausgegeben vom Wandermagazin, enthält 24 beschriebene Wandertouren in den Ardennen. Zusammen...