Page 47

La bohème Mit seiner Oper über vier Freunde, die vom künstlerischen Erfolg und der Liebe träumen, ist Giacomo Puccini eins der wirkungsvollsten Werke für die Opernbühne ge­ lungen. In der bildstarken Inszenierung des Norwegers Ole Anders Tandberg erwachen die poetischen Fantasien des Dichters Rodolfo in einem kleinen Theatersaal zum Leben: Hier lässt er sich von seiner grossen Liebe Mìmi zu künst­ lerischen Höhenflügen in­ spirieren – und realisiert zu spät, dass sie nicht nur Muse, sondern auch eine Frau ist, die wirkliche Liebe und Zuneigung benötigt hätte... Als Mimì und Rodolfo sind, wie in der Premierenserie, Guanqun Yu und Benjamin Bernheim zu erleben. Am Pult steht Speranza Scappucci.

Fotos: Judith Schlosser

Wiederaufnahme 29 Sep 2018 Weitere Vorstellungen 5, 7, 11, 14 Okt 2018

Profile for Opernhaus Zürich

MAG 61: Die Gezeichneten  

Schwerpunkte: Premiere «Die Gezeichneten», Eröffnungsfest 2018, Wiederaufnahmen «La verità in cimento», «Macbeth» und «La bohème»

MAG 61: Die Gezeichneten  

Schwerpunkte: Premiere «Die Gezeichneten», Eröffnungsfest 2018, Wiederaufnahmen «La verità in cimento», «Macbeth» und «La bohème»