Page 1


WWW.THEATER-MARBURG.DE

WARTEN AUF GESCHICHTE

17 / 18 LIBUSSA / RIOT, DON’T DIET! (UA) Grillparzer, Penny u.a. / Brunner DER WELTVERBESSERER Bernhard / Beutel MONTY PYTHON’S SPAMALOT du Prez & Idle / Faltz JULIUS CAESAR Shakespeare / Schneider DER AUFTRAG Müller / O. Zuschneid DER ZAUBERER VON OZ/5+ Baum / von Poser DER PROZESS Kafka / Lütgenau DAS HÜNDISCHE HERZ Bulgakow / T. Zuschneid DIE GERECHTEN Camus / Becker 50 JAHRE 68 - DIE REVUE (UA) PeterLicht / die Revolutionsbeauftragten des HLT DAS ENDE DER ZUKUNFT, WIE ICH SIE KANNTE/14+ (UA) Müller KINDER DER SONNE Gorki / Hartnagel ROBIN HOOD – EIN FEST FÜR DIE GERECHTIGKEIT (UA) Faltz


INHALT Timeline����������������������������������������������������������������������������������������������� 2 Vorwort������������������������������������������������������������������������������������������������ 4 Filmprogramm & Festivalorte����������������������������������������������������������� 6 Rahmenprogramm������������������������������������������������������������������������������ 8 Filmprogramm Donnerstag | Open-Air����������������������������������������������������������� 10 Freitag | Dokumentarfilm������������������������������������������������������� 15 Freitag | Open-Air������������������������������������������������������������������� 22 Samstag |Experimentalfilm/Musikvideo������������������������������ 28 Samstag | Special: ‘Poitiers Film Festival en 5 regards’����� 36 Samstag | Open-Air���������������������������������������������������������������� 38 Sonntag | Spielfilm����������������������������������������������������������������� 44 Sonntag | Animationsfilm������������������������������������������������������ 47 Sonntag | Open-Air����������������������������������������������������������������� 56 Anzeigenteil Förderer/Sponsoren/Kooperations- und Medienpartner�������������� 62 Nachruf���������������������������������������������������������������������������������������������� 68 Dank��������������������������������������������������������������������������������������������������� 69 Organisationsteam und Seminar���������������������������������������������������� 70


TIMELINE

11.30

13.00

15.30

18.00

DONNERSTAG

FREITAG WIEDERHOLUNG DO. OPEN-AIR (KINO)

WETTBEWERB: DOKUMENTARFILM (THEATER)

SAMSTAG WIEDERHOLUNG FR. OPEN-AIR (KINO)

WETTBEWERB: EXPERIMENTALFILM (THEATER)

SPECIAL: POITIERS F FESTIVAL E REGARDS (THEATER)

SONNTAG

BRUNCH

WIEDERHOLUNG SA. OPEN-AIR (KINO)

2

WETTBEWERB: SPIELFILM (THEATER)

WETTBEWERB: ANIMATIONSFI (THEATER)


FILM EN 5

20.00

20.30 OFFIZIELLE ERÖFFNUNG: OPENEYES 2017 (BAARI BAR/ GARTEN)

GARAGENKINO (GARAGE)

GARAGENKINO (GARAGE)

22.00

01.00

OPEN-AIR (GARTEN)

AFTERSHOWPARTY FEAT. DONNERSDANCE (SAAL)

OPEN-AIR (GARTEN)

AFTERSHOWLOUNGE (BAARI BAR)

OPEN-AIR (GARTEN)

)

ILM

GARAGENKINO (GARAGE)

OPEN-AIR (GARTEN)

3

AFTERSHOW-PARTY FEAT. HELLO INDIE! W/TEOFILO TALAMONTI (THEATER)

0.30 BEKANNTGABE DER GEWINNERFILME (THEATER)


VORWORT LIEBE BESUCHER:INNEN DES 24. OPENEYES FILMFEST, wir haben uns redlich bemüht, für dieses Jahr Kurzfilme zu finden, die nur zu 88 Prozent Kurzfilme sind. Es ist uns leider ebenso wenig gelungen, wie es uns geglückt ist, ein Special-Screening zum Thema ‚Zimt’ zu organisieren. Stattdessen haben wir unser Programm aktueller, internationaler und noch vielfältiger gestaltet und zudem direkt unser Rahmenprogramm deutlich ausgeweitet. Steigerungen in Zeiten der Kürzung durch die ‚Kinostadt‘ Marburg gehören insofern zu den erfreulichen Paradoxa, auf die wir in der vorausgegangenen Planungsphase zurückblicken können. Paradoxal nimmt sich in diesem Zusammenhang übrigens auch die durch die HessenFilm und Medien GmbH vorgenommene Verdopplung unserer Förderung aus, wenn man die Entwicklung auf der kommunalen Ebene entgegenhält. Was auf der Ebene des Landes von Anerkennung und Wertschätzung zeugt, wird in der Stadt zurückgenommen – Entschuldigung, aber Das musste mal raus. Wir müssen allerdings zugeben – auch wir haben gekürzt: Anders als in den bisherigen Jahren, dürfen Filme, die für den Wettbewerb eingereicht werden, nicht mehr maximal zwei Jahre vor dem Festival produziert worden sein, sondern nur noch eines. Einzige Ausnahme, wenn es sich um Festival-Premieren in Deutschland handeln würde. Das Ergebnis ist ein top-aktuelles Wettbewerbsprogramm inklusive gänzlich bisher unentdeckter Filme. Die Zunahme in der internationalen Reichweite – auch abseits Europas – bemerken wir schon länger, diese schlägt sich dabei aber nicht nur aufs Programm, sondern auch auf das Publikum nieder. Wir werden dem durch erstmals komplette englische Untertitelung aller Filme Rechnung tragen. Die in diesem Jahr stattfindende Zusammenarbeit mit dem Filmfestival der Marburger Partnerstadt Poitiers ist ebenfalls eine Premiere. Obwohl wir in unserer Themenreihe OpenEyes-DieSerie bereits Erfahrung in der Kooperation mit anderen Filmfestivals haben, ist derartiges für das Festival selbst neu. Zu sehen sind außerhalb des Wettbewerbs fünf Einblicke in das Festival unserer französischen Kolleg:innen, die wir in dem Special-Screening: ‚Poitiers Film Festival en 5 regards’ präsentieren. Als Kurzfilmfestival fühlen wir uns dem Kurzfilm ebenso sehr verpflichtet, wie dessen Macher:innen. Um mit diesen noch besser in Kontakt treten zu können, haben wir die Diskussionsblöcke deutlich ausgeweitet. Wir werden nun täglich die Möglichkeit zum Austausch schaffen und widmen allen unseren Wettbewerbskategorien jeweils ein Q&A im Anschluss an den entsprechenden Block.

4


Im letzten Jahr haben wir Kopfhörer zur Übertragung des Tons verwenden müssen. Auch wenn es zu den unvergesslichen Momenten gehörte, den Applaus durch das Imitieren von Vögeln zu ersetzen, war die Resonanz gemischt. Nicht ohne Mehraufwand ist das Tonkonzept daher überdacht und überarbeitet worden: Mehr Boxen, mehr Schall, dafür aber weniger laut. Mehr Platz gibt es im Theater des german stage service, weswegen wir uns dazu entschieden haben, die Filmvorführungen am Nachmittag ab sofort in dieses zu verlegen. Das Traumakino ist der Ort unserer letzten Programmneuerung. Dort wiederholen wir nun das vortägige Abendprogramm in lauschiger closedair-Atmosphäre und geben die Möglichkeit, Verpasstes nachzuholen oder Liebgewonnenes noch einmal zu sehen. Eine institutionelle Änderung betrifft die Schirmherrschaft des Festivals. Frau Dr. Kerstin Weinbach hat über viele Jahre in ihrer Funktion als Kulturdezernentin der Stadt Marburg die Schirmherrschaft für das Filmfest übernommen. Mit dem Ende ihrer Amtszeit, geht auch ihre Schirmherrschaft für das OpenEyes Filmfest zu Ende. Wir bedanken uns an dieser Stelle ausdrücklich für die freundliche und konsistente Zusammenarbeit in den letzten Jahren! Dass die Schirmherrschaft in diesem Jahr vakant ist, ist so weder institutionelle Neuerung noch trotziges Opponieren. Derzeit steht es um die Kultur in Marburg nicht zwingend schlecht, dafür aber vieles in Frage, darunter eben auch unsere Schirmherrschaft. Als Filmfestival liegt uns die Film- und Kinokultur Marburgs selbstverständlich besonders am Herzen und schließlich tragen das jährlich preisgekrönte Traumakino und OpenEyes Filmfest erheblich zum Ruf der Kinostadt bei. Kino ist aber mehr als ein bestimmtes Gebäude oder eine Ausprägung der Unterhaltungskultur und -industrie. Kino – das Anschauen von Filmen in einer geschlossenen Öffentlichkeit – ist eine einmalige Erfahrung und ein kultureller und künstlerischer Wert an und für sich! Dabei stellt der Kurzfilm eine besondere Form dieser Kinokultur dar. Er ist nicht weniger als eine Verdichtung filmischer Sinn- und Affektproduktion. Diese auf der Leinwand erleben zu können, ist nach unserer Auffassung ein Privileg, dem anderes gebührt, als es zu kürzen oder unter Kompromissen um seine sicht- und HÖRbare Wirkung zu bringen. Damit ist ein Anliegen an die Person der Schirmherrschaft ausgedrückt. Wir bitten um Bewerbungen! Ja, wir blicken auf ein ereignisreiches Jahr zurück und sind dabei bereits in den Planungen für das 25. Jubiläum im nächsten Jahr – wir werden noch rechtzeitig mitteilen wo und wie. Aber genug davon, ein Filmfestival ist vor allem immer auch eins - ein Fest - und wir freuen uns mit Ihnen/Euch das 24. OpenEyes Filmfest zu feiern!

EUER OPENEYES FILMFEST

5


FILMPROGRAMM & FESTIVALORTE DAS GESAMTE FESTIVALPROGRAMM FINDET AUF DEM GELÄNDE DES G-WERKS STATT. Das Filmprogramm des Festivals besteht aus insgesamt 15 Filmblöcken, wovon acht Teil des Publikumswettbewerbs sind. Die Blöcke zu den vier Wettbewerbs-Kategorien Dokumentar-, Animations- Spiel- und Experimentalfilm/Musikvideo finden im THEATER IM G-WERK statt. Das Abendprogramm wird unter freiem Himmel im TRAUMAGARTEN gezeigt. Die Festivaltage werden mit Wiederholungen der Abendblöcke des Vorabends im TRAUMAKINO eröffnet.

SPECIAL: POITIERS FILM FESTIVAL EN 5 REGARDS In Zusammenarbeit mit dem renommierten Poitiers Film Festival der französischen Partnerstadt Marburgs wird außerhalb des Wettbewerbs ein 90-minütiger Einblick in dessen Programm gegeben.

GARAGENKINO Neben den offiziellen Einreichungen werden jährlich viele Filme für den Open Screen des Festivals eingesandt. Hier geben wir jüngeren und älteren Talenten die Chance, ihre Kunstwerke von Freitag bis Sonntag auf die Leinwand zu bringen. Ein Festival im Festival, in dem Raum für offene Screenings und Diskussionen zwischen Publikum, professionellen Filmemacher:innen und solchen, die es werden wollen, geschaffen wird.

TRAUMAGARTEN Das Open-Air-Programm des Festivals wird im TRAUMAGARTEN gezeigt. In den täglichen Vorführungen finden sich Filme aller Wettbewerbskategorien. Das Open-Air Programm findet in jedem Fall statt! Für den Fall der Fälle gibt es Decken am FESTIVALCOUNTER. Sollte das Wetter

6


tatsächlich gar nicht mitspielen, wird für die Projektion ab Windstärke 10 auf das THEATER ausgewichen. Natürlich wird im TRAUMAGARTEN auch für vielerlei Essund Trinkbares gesorgt.

THEATER IM G-WERK Alle Themenblöcke werden in dem zu einem Kino verwandelten Theater des german stage service gezeigt. Hierunter fallen die Wettbewerbsblöcke zu den Festivalkategorien sowie das diesjährige SPECIAL. Die täglichen Diskussionspanels im THEATER widmen sich im Anschluss an die Screenings nun jeweils einer Festivalkategorie im Besonderen. Zudem ist das THEATER der Ort der Aftershowparty am Samstag.

BAARIBAR Die BAARIBAR ist die erste Anlaufstelle auf dem OpenEyes Filmfest; sie ist der Ort für Diskussionen, eine Auszeit und natürlich die Versorgung. Hier gibt es kalte und warme Getränke sowie verschiedene Snacks während der gesamten Festivaldauer. Der Filmemacher:innen-Brunch für Publikum, Gäste und das Team findet am Sonntag ebenso hier statt wie am Freitag die Lounge nach dem Wettbewerb.

FESTIVALCOUNTER Der Schiffscontainer auf dem Festivalgelände fungiert als Infopoint. Dort finden sich Informationen zum Festival sowie Hilfe und Unterstützung. Außerdem sind hier verschiedene Artikel mit dem Festival-Artwork sowie eine ausgesuchte Buch- und Zeitschriftenauswahl erhältlich.

TRAUMASAAL Der donnersdance! ist die Aftershowparty am Donnerstagabend und findet im großen Partysaal des trauma statt.

7


RAHMENPROGRAMM MUSIKSCHUTZGEBIET Vom 01.-03.09.2017 findet das 12. Musikschutzgebiet Festival mitten in der Idylle des Nordhessischen Berglands statt. Indie, Hip-Hop, Electro, Ska, Punk, Pop, Songwriter – dazu ein Rahmenprogramm aus Kunst, Leibesübungen und jeder Menge Klamauk. Feiern, auf alten Sofas die Sonne genießen und in einem Meer aus Musik, familiärer Bauernhof-Atmosphäre und glücklichen Menschen das Ende des Sommers begießen. Als Teaser und Trailer zur zwölften Auflage des MSG spielen auf dem OpenEyes Filmfest 2017 die regionalen Bald-Shootingstars „Ma Fleur“ und „While I Grow Old“.

FILMEMACHER:INNEN-Q&AS Im Anschluss an die Themenblöcke findet jeweils eine Gesprächsrunde mit den Filmemacher:innen statt. Das Q&A zu Spiel- und Animationsfilm findet gemeinsam statt. Angelegt sind die Gespräche als offene Foren, in denen sich über das kurz zuvor gesehene Programm ausgetauscht werden kann. Natürlich stehen die Q&As aber auch allgemeinen Fragen rund um den Kurzfilm offen.

8


DONNERSTAG: SEKTEMPFANG Den feierlichen Auftakt des OpenEyes Filmfest bildet traditionell der Sektempfang am frühen Donnerstagabend. Wir begrüßen unsere Gäste und stellen das aktuelle Festival vor.

DONNERSDANCE Im Anschluss an den Eröffnungsabend bietet der donnersdance nach dem langen Abend in sitzender Position eine willkommene Abwechslung. Organisiert wird er von der gleichnamigen Partygruppe des Café Trauma.

FREITAG: KURZFILMLOUNGE In entspannter Atmosphäre möchten wir den zweiten Festivaltag ausklingen lassen. Bar und Theater werden zur gemütlichen Lounge, während einen Schritt weiter der postindustrielle Garten mit einer klaren Sommernacht lockt - hier finden alle einen Platz zum Verweilen.

SAMSTAG: OFFIZIELLE AFTERSHOWPARTY FEAT HELLO INDIE! Am Samstag geht das Filmprogramm in die Partyveranstaltung HELLO INDIE! über. DJ Teofilo Talamonti lässt den Abend mit allerlei Spielarten des Indie ausklingen.

SONNTAG: BRUNCH Eine ideale Gelegenheit, mit Filmemacher:innen auch außerhalb des Programms in Kontakt zu kommen, bietet der Bruch am Sonntag. In der BaariBar finden sich die Gäste und das Team zu einem reichhaltigen Angebot aus Speisen und Getränken sowie Kaffee-Flatrate zusammen.

9


EL MUNDANAL RUIDO A FAREWELL TO ALL THAT DAVID MUNDOZ ESP, ITA | Dokumentarfilm | 19:57 | 2017

Während der Beobachtung eines alten Mannes, auf der Suche nach traditioneller Musik, spannt dieser Film seine Realität und die seiner Gegenstände maximal auf. In poetischen Bildern wird hier eine Reise entworfen, die zu ihrem Ende hin eine Reise zum filmischen Medium selbst wird.

In the observation of an old man, in search for ancient music, this film expands its reality and its objects to a maximum. The film constructs a journey by using highly poetic imagery, which is by its very end a journey to film itself.

O MAL THE EVIL CARLON HARDT BRA | Experimentalfilm / Musikvideo | 02:10 | 2016

DONNERSTAG | OPEN-AIR

„Ich habe das Gefühl, wir befinden uns nicht mehr in Kansas.“ Das Video zeigt uns in einer Collage Bilder des Bösen als Aus-Schnitt im Ausschnitt. Eine Phantasie über das Surreale im Verlust der Unschuld und dem Reiz des Verbotenen.

10

“I have a feeling we’re not in Kansas anymore.“ The video portrays, through an analog cutout and collage stopmotion, the surreal in the loss of innocence and the lure of the forbidden.


AND THE MOON STANDS STILL YULIA RUDITSKAYA DEU | Animationsfilm | 10:43 | 2017

Das Leuchten des Mondes berührt alle. Der Film erforscht den Zyklus des Mondes und die Energie seiner Strahlen. Auf die Energie ist jedoch auch ein kleines Ungeheuer aufmerksam geworden, welches gar nicht genug davon bekommen kann, und versucht, das Licht auszulöschen.

The presence of the moon affects all under its glow. The film explores the lunar cycle and the energies invoked by its radiance. A small monster notices this as well and can‘t get enough of the power, until it almost extinguishes it.

WATU WOTE WATU WOTE: ALL OF US KATJA BENRATH

Seit etwa einem Jahrzehnt wird Kenia von Terroranschlägen der islamistischen Al-Shabaab erschüttert. Zwischen Christen und Muslimen wachsen Angst und Misstrauen – bis im Dezember 2015 muslimische Passagiere eines Reisebusses ein beispielloses Zeugnis der Menschlichkeit abgeben.

For almost a decade Kenya has been targeted by terrorist attacks of the Al-Shabaab. An atmosphere of anxiety and mistrust between Muslims and Christians is growing. Until in December 2015, muslim bus passengers showed that solidarity can prevail.

11

DONNERSTAG | OPEN-AIR

DEU, KEN | Spielfilm | 21:33 | 2016


EUNA SEUNG-HYUN CHONG KOR, DEU | Spielfilm | 18:00 | 2016

Euna arbeitet in einer Näherei, doch das Geld, das sie verdient, reicht nicht, um die Schleuser dafür zu bezahlen, ihren Sohn ins Land zu schmuggeln. Die Not treibt sie dazu, extreme Maßnahmen zu ergreifen.

Euna‘s job as a seamstress doesn‘t pay her enough to afford bringing her son into the country. The need for more money forces her to consider extreme measures.

SETTE PIZZE (SEVEN PIZZAS) GIUSEPPE GARAU ITA | Spielfilm | 14:22 | 2017

DONNERSTAG | OPEN-AIR

Sara, eine Pizzalieferantin, liefert Pizza in das Haus einer alten Frau voller Geheimnisse. Dort gerät sie in eine Welt voller Wunder, Phantasie und tödlicher Gefahren.

Sara is a pizza delivery girl. She delivers pizza to a house of an old woman full of secrets and falls into a world of wonders, fiction and deadly dangers.

12


TIME LAPSE CHRISTIAN AVILÉS ESP | Spielfilm | 01:22 | 2016

Ein kleiner Wunsch mit großen Folgen. Sei vorsichtig, was du dir wünschst ...

A small wish with dire consequences. Be careful what you wish for!

LAST TRAIN HOME ANSGAR GLATT

Der Fahrkartenkontrolleur Christian M. sieht nur einen Ausweg, sein Trauma nach einer U-Bahnattacke auf ihn zu bewältigen; Er muss Rache an der Schwester des mittlerweile inhaftierten Täters üben. Eine spannende Verfolgungsjagd durch die Frankfurter U-Bahn-Gänge beginnt.

The ticket inspector Christian M., who has been attacked by a passenger, tries to overcome his trauma by taking revenge on the sister of the imprisoned offender. An intense chase through Frankfurt’s underground system begins.

13

DONNERSTAG | OPEN-AIR

DEU | Spielfilm | 18:52 | 2016


DIE HOCHZEITSPOLIZEI (THE WEDDING POLICE) ROGIER HARDEMAN DEU | Spielfilm | 14:00 | 2016

Mikhail Shchershbachov und Felix Hellweg führen eine glückliche Ehe. Doch eines Tages taucht die Polizei auf und verdächtigt sie der Scheinehe! Täuschen die beiden ihre Beziehung nur vor, damit Mikhail in Deutschland bleiben kann? Und wer ist diese Wanda?

Mikhail Shchershbachov and Felix Hellweg are happily married. One day the police appeares at their door. They suspect them to have a fictitious marriage in order to ensure Mikhail‘s stay in Germany. Is that true? And who is Wanda?

DONNERSTAG | OPEN-AIR

14


DOKUMENTARFILM: Die Bilder des Dokumentarfilms zeigen nicht die Wirklichkeit, sondern nur Ansichten von ihr. Der dokumentarische Film repräsentiert also Blicke auf die Wirklichkeit und dies in einer enormen Vielfalt. Dabei ist der Dokumentarfilm – anders als der Begriff – so alt wie der Film selbst. Lange hielt sich die Mär, dass das Publikum 1895 in wilder Panik die Flucht ergriff, weil es auf der Leinwand einen Zug in den Bahnhof einfahren sah. Die Wahrnehmung der Wirklichkeit auf der Leinwand unterscheidet sich von jener in der Welt und es gehört von jeher zur dokumentarfilmischen Kunst, der Welt, die die Zuschauer:innen für die ihre halten, im Film eine größere Faszination abzuringen oder einzuhauchen als es ihr reales Erleben böte. In diesem Sinne zeigen wir auf dem OpenEyes Filmfest jeden Abend mindestens einen Dokumentarfilm im Open-Air-Programm und widmen ihm am Freitagnachmittag einen ganzen Block mit anschließendem Filmgespräch. Von 152 eingereichten Dokumentarfilmen haben die verschiedenen Sichtungsgruppen 16 Festivalfilme ausgewählt. Die Spannbreite reicht dabei von reflexiven Essays über alltagspoetische Beobachtungen bis hin zu dezidiert politisch kritischen Reportagen in einer großen inhaltlichen Breite und hohen formalen Dichte. Wir empfehlen, sitzen zu bleiben.

DOCUMENTARY FILM The images of a documentary film don’t show reality, but views of reality. Documentaries therefore represent glances onto and of the truth and this comes with an enormous variety. Besides, the documentary, contrary to the term, is as old as film itself: The first film ever made showed the audience factory workers leaving the factory they are working in. For a long time there was a fairy tale, that, at the same time, there was an audience fleeing seized with panic as it saw a train rushing into a train station on the screen, in fear of being overrun. So perception of reality differs from the one on the screen and it has always been part of the art of making a documentary film to give the world, the audience thinks to be theirs, a greater fascination than the real experience of their lives ever could. In this spirit during the OpenEyes Filmfest we show every evening at the openair-screening at least one documentary film and on Friday afternoon a whole programme will be dedicated to documentaries with a subsequent talk about the films. Of the 152 documentary films submitted, the different jury-groups have chosen 16 festival films. Here, the variety ranges from reflexive essays to poetic observations of everyday life and decided political and critical reports in a broad scope of content and high formal density.

15


HISTORIA MÍNIMA DE LA BICI BRIEF HISTORY OF THE BICYCLE PABLO ACEVEDO NAVARRO MEX | Dokumentarfilm | 05:20 | 2016

Nomen est omen: Ein Film über die Geschichte des Fahrrads, die wichtigsten Entwicklungen und Ereignisse. Der Dokumentarfilm berücksichtigt dabei das Verhältnis zwischen Fahrrad und künstlerischen Bewegungen – hier vor allem auch des Kinos.

A film about the history of the bicycle through its most important stages and events. The documentary also shows the relationship between the bicycle and artistic movements such as Romanticism and, later on, cinema.

HEIMAT GEGEN KOHLE (HOME IN EXCHANGE FOR COAL) MARIUS BRÜNING DEU | Dokumentarfilm | 13:49 | 2016

FREITAG | DOKUMENTARFILM

The feeling of having a home is very important to many people. The connection to your own house or flat is a close one – even closer if you built or renovated it on your own. The film tells the story of a village, whose inhabitants have to give way to economic interests.

Lebt man in einer Wohnung oder einem Haus, hängt das Herz umso mehr daran, wenn man es selbst gebaut oder renoviert hat. Der Film erzählt die Geschichte eines Dorfes, dessen Bewohner wirtschaftlichen Interessen weichen müssen.

16


LA RODADA DEL PATACHĺN THE WAY OF PATACHĺN DAVID FERREIRA MEX | Dokumentarfilm | 11:29 | 2016

The short film accompanies a homeless, one-legged drug addict, who hasn’t lost his lust for life and has come to terms with his fate.

Der Film begleitet einen drogenabhängigen, einbeinigen Obdachlosen, der sich jeden Tag auf’s Neue seinem Schicksal stellt.

EINWURF ZWANZIG PFENNIG (INSERT TWENTY PENNIES) JOHANNES KLAIS, FLORIAN PAWLICZEK

Der Film macht sich auf die Suche nach den letzten Elefanten, Kängurus und Riesenrädern in den urbanen Landschaften des Ruhrgebiets. Besucht wird ein Mensch, der schon seit D-Mark-Zeiten mit dem Aufstellen von Kinderfahrgeschäften seinen Lebensunterhalt verdient.

The film sets out to search for the last elephants, kangaroos and Ferris wheels in the urban landscape of the Ruhrgebiet and visits a man who makes his living by setting up kiddyrides since the times of the Deutschmark.

17

FREITAG | DOKUMENTARFILM

DEU | Dokumentarfilm | 11:00 | 2017


KAISERS NEUE KLEIDER (EMPEROR’S NEW CLOTHES) FELIX LEFFRANK DEU | Dokumentarfilm | 29:17 | 2016

Dieser Filmessay legt aus 70 Jahren Filmgeschichte einen Zusammenhang von Körperlichkeit und Machtverhältnissen offen. Dabei werden die Körperlichkeit und die Nacktheit von Königinnen und Königen augenfällig. Einige Analogien zu diesen Körper-Macht-Verhältnissen finden sich im Gehege des Damwilds.

This film-essay exposes the correlation of fashion and sovereignity by researching 70 years of film history. The carnality and nudity of the sovereign‘s body gets evident in the compilation of film footage. Some analogies to these body-sovereignities can be seen in a fallow-deer-park.

BERTA JULIUS DOMMER DEU | Dokumentarfilm | 07:49 | 2017

FREITAG | DOKUMENTARFILM

Our society hungers for meat but, if it comes to the audiovisual truth of meat production, we are often on a fasting cure. Berta is an observation without traumatic or idyllic worldimagery. The film is trying to capture the ambiguous aesthetics of butchery on 16mm.

Der Film beobachtet Alltägliches, das oft aus dem Alltagsbewusstsein verdrängt wird: Die Herstellung des Nahrungsmittels Fleisch, ohne anklagende Schockbilder und ohne die sauberen Bilder klinischer Vermarktung. Ein Handwerksfilm – der Versuch die doppelbödige Ästhetik des Fleischerhandwerks einzufangen – auf 16mm. 18


NOBODY DIES HERE SIMON PANAY FRA | Dokumentarfilm | 23:00 | 2016

Perma gold mine, Benin. Some dream to find something, others realised there was nothing to be found. Some dig relentlessly, hoping to become rich, others died in the process. And some say that here nobody dies.

An diesem Berg leben Viele für den gleichen, großen Traum. Einige haben bereits mit dem Glauben an das Glück abgeschlossen und wieder Andere haben ihr Leben bei dem Versuch, in der Mine reich zu werden, verloren. Manche behaupten jedoch, dass hier niemand stirbt.

DU LIEBES DING! VALENTINA UND VALENTINO (MY PRECIOUS THING! VALENTINA UND VALENTINO) KATHRIN AHÄUSER

„Valentina“ ist eine objektsexuelle Frau und verliebte sich vor einiger Zeit in ihren PC „Valentino“. Davor gehörte ihr Herz viele Jahre lang einem Baukran, dem sie jedoch nie nahe sein konnte.

”Valentina“ is an objectophile woman and fell in love with her PC ”Valentino“. Before that, her heart belonged to a construction crane for many years, whom she never could be close.

19

FREITAG | DOKUMENTARFILM

DEU | Dokumentarfilm | 02:46 | 2016


DESDE PALMA, A LA VISTA DEL TIEMPO AT THE SIGHT OF TIME O. DANIEL RODRÍGUEZ MEX | Dokumentarfilm | 11:56 | 2016

Luis Estrada, ein mexikanischer Uhrmacher aus Tepito, teilt mit uns seine sehr persönliche Philosophie über den kulturellen Wert der Zeitmessung und das Wesen der Zeit.

Luis Estrada, a mexican watchmaker from Tepito, shares his personal philosophy about the cultural value of time measuring and the nature of time.

HAPPY HAPPY BABY JAN SOLDAT DEU | Dokumentarfilm | 20:00 | 2016

FREITAG | DOKUMENTARFILM

Ein Kurzfilm über die Sehnsucht, wieder klein zu sein. Kuscheln, spielen, aus der Nuckelflasche trinken und Gute-Nacht-Geschichten. Kein Fetisch, sondern eine Lebensart.

20

A short film about the longing for being small again. Cuddling, playing, getting the bottle and good night stories. No fetish, but a way of life.


FILMMAKER'S NOTEBOOK DAVID YÁÑEZ ESP | Dokumentarfilm | 10:00 | 2016

A film essay between travel documentary and film diary, portraying the visual heritage of the Côte d‘Azur, hotel rooms and future memories.

Eine essayistische Auseinandersetzung zwischen Filmtagebuch und Reisedokumentation mit dem visuellen Erbe der Côte d‘Azur, Hotelzimmern und einer Begegnung.

BORN OF STONE EMILIO BELLU

Nur Wochen vor seinem Tod fertiggestellt, bietet BORN OF STONE einen audiovisuellen Sog in das Wirken Pinuccio Sciolas. Der Film beschreibt das besondere Verständnis des Künstlers für Steine, die er zu monumentalen Instrumenten umgestaltete.

Completed just a few weeks before Sciola’s passing, BORN OF STONE is an immersion inside the sights and sounds of a remarkable artist and his understanding of stones, he forged into monumental instruments.

21

FREITAG | DOKUMENTARFILM

CZE, ITA | Dokumentarfilm | 15:00 | 2016


THE EDGE ALEXANDRA AVERYANOVA RUS | Animationsfilm | 12:00 | 2016

Eine ältere Dame lebt allein an einer kleinen Bahnstation. Jeden Tag dreht sie eine Kontrollrunde auf den Schienen. Die einzige Abwechslung in ihrem Alltag ist ein vorbeifahrender Zug, der ohne Haltestopp ihre Station passiert.

An elderly woman lives alone near a small station. Every day she is making an inspection round on the tracks. The only event in the woman’s life is a train that passes her station without a stop.

PRIA YUDHO ADITYA IND, USA | Spielfilm | 21:00 | 2016

FREITAG | OPEN-AIR

Aris soll verheiratet werden. Eine schwierige Situation für den heimlich homosexuellen Schüler.

22

Aris’ forced wedding is about to happen when we discover his love for other men.


SHAPESHIFTER MAX HATTLER HKG | Experimentalfilm / Musikvideo | 00:30 | 2016

SHAPESHIFTER erforscht durch digitale Signalverarbeitung hervorgerufene Video-Störungen, sogenannte Kompressions-Artefakte. Sie offenbaren die formverändernden Reptilien, die sich hinter der Oberfläche des Bildschirms verbergen.

SHAPESHIFTER explores video glitches induced by digital signal processing compression artefacts. They are dedicated to exposing shapeshifting reptilians hiding behind the surface of the video screen.

COMMODITY CITY JESSICA KINGDON

Diese Beobachtung bietet Einblicke in den Alltag am Yiwu Markt, einer acht Kilometer langen Großhandelsfläche für Konsumgüter in China.

This observational documentary takes place in the Yiwu Markets – the largest wholesale market for consumer goods in the world.

23

FREITAG | OPEN-AIR

CHN | Dokumentarfilm | 11:00 | 2016


DIE LIZENZ (THE LICENSE) NORA FINGSCHEIDT DEU | Spielfilm | 10:00 | 2016

Ein Ehepaar beantragt eine Reproduktionslizenz, um ihren lang gehegten und geplanten Kinderwunsch zu erfüllen. Zuerst müssen sie jedoch eine Prüfung bestehen.

To fullfill their long lasting desire to have a child, a couple requests a reproduction license – but first they have to pass a test.

EVERYTHING WE WANTED GORAN STOLEVSKI AUS | Spielfilm | 25:00 | 2016

FREITAG | OPEN-AIR

A young mother faces a school girl. The encounter confuses them. During the reunion old conflicts come alive.

Eine junge Mutter sieht sich einem Schulmädchen gegenüber. Die Begegnung bringt ihrer beider Leben aus den Fugen. Das Wiedersehen lässt alte Konflikte wieder aufleben.

24


RINOCERONTE RHINOCEROS ADRIÁN MORALES ESP | Spielfilm | 07:02 | 2016

Zwei Männer stehen in der Wüste. Einer von ihnen spricht über sein bisheriges Leben. Dem anderen fällt es schwer, zuzuhören.

Two men are standing in the desert. One of them is talking about his life. The other one has problems listening to his story.

M.A.M.O.N. MONITOR AGAINST MEXICANS OVER WORLDWIDE ALEJANDRO DIAMANI

Während Donald Trump am Herzen operiert wird, öffnet sich ein Portal in ein Paralleluniversum. Eine riesige Mauer beschreibt nun die Grenze zwischen den USA und Mexiko. Ein Krieg zwischen einem TrumpRoboter und stereotypisch dargestellten Mexikanern bricht aus.

While Donald Trump is undergoing heart surgery, a portal to a parallel reality opens. Latinos start falling from the sky to the desert on the Mexico-US border, divided by an enormous wall. A war starts between a Trump-like mecha robot and several stereotypical mexican Latinos.

25

FREITAG | OPEN-AIR

URU | Spielfilm | 05:00 | 2015


MRAK FILM THE DARK FILM GROUP OF CHILDREN HRV | Experimentalfilm / Musikvideo | 02:06 | 2016

Wie würde unser Leben aussehen, wenn alles aus Dunkelheit bestünde – außer der Menschheit? Dieser Film zeigt Menschen im Kontrast zur Dunkelheit und wie sie in ihr erscheinen und agieren.

How would our world look like if everything else, but us human beings, would constist out of darkness. This film shows how the human lives and acts in contrast to the darkness of its surrounding world.

EL ÚLTIMO BUS THE LAST BUS ARANTXA ECHEVARRÍA ESP | Spielfilm | 17:00 | 2016

FREITAG | OPEN-AIR

A young woman misses the last bus. On her way home she gets robbed. In this situation she unintentionally discovers that many people lack the courage to act and that it is easier to look the other way.

Eine junge Frau verpasst den letzten Bus. Auf dem Weg nach Hause wird sie überfallen. Dabei macht sie unfreiwillig die Erfahrung, dass vielen Menschen Zivilcourage fehlt und es einfacher ist, wegzuschauen.

26


DON RUPERTO IRMA OROZCO DEU | Animationsfilm | 11:00 | 2016

Der alte Don Ruperto ist ein unverbesserlicher Griesgram. Erst als ihm ein schwerer Schicksalsschlag widerfährt, erkennt er, dass andere Menschen nicht nur existieren, um ihn zu ärgern. Vielleicht ...

Old Don Ruperto is a hopeless grumbler. Until a serious stroke of fate happens to him, he recognises that other people do not solely exist to annoy him. Maybe ...

LAST CALL LENNY JULIEN LASSEUR

Ein Radiomoderator ist seines Lebens müde geworden. Sein letzter Anruf geht an Lenny, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, die letzten Stunden mit seinen Klienten zu planen und vorzubereiten. Doch diesmal nehmen die letzten Stunden eine unerwartete Wendung.

A radio host is tired of his life. His last call goes to Lenny, who‘s job is to plan and prepare his clients’ last hours. But this time the final hours take an unexpected turn.

27

FREITAG | OPEN-AIR

USA | Spielfilm | 12:00 | 2016


EXPERIMENTALFILM/MUSIKVIDEO Der Versuch, den Experimentalfilm als solches zu definieren, muss zwingend scheitern. Denn der Experimentalfilm ist schon kraft seiner nämlichen Bestimmtheit nicht festzulegen. Als Experimentalfilm lässt sich auch ein experimenteller Dokumentar-, Animations- oder Spielfilm begreifen. Daher ist der Experimentalfilm weniger eine Form im Sinne eines Genres; der Begriff kennzeichnet also vielmehr eine Methode der filmischen Modellierung und Herangehensweise. Dabei ist das Experimentelle dieser filmischen Methode auch besonders im Angebot neuer filmischer Seherfahrungen zu suchen. Von daher überrascht es nicht, dass die ehedem als Avantgardefilm bezeichneten Filme und das Musikvideo eine besondere Affinität zum filmischen Experiment aufweisen. Bei 20 der diesjährigen Wettbewerbsfilme handelt es sich um Experimentalfilme, beziehungsweise Musikvideos, wobei insgesamt 124 Filme unter dieser Kategorie eingereicht worden sind. Am Samstag wird einer der beiden Themenblöcke sich mit anschließendem Filmgespräch dem Experimentalfilm widmen. Nicht nur dort, sondern auch in den Open-Air projizierten Abendblöcken erwartet das Publikum ein großer Formenreichtum, der von abstrakten Materialbehandlungen über Performance-Videos bis hin zu rhythmischen Bild- und Tonanordnungen reicht.

EXPERIMENTAL FILM/MUSIC VIDEO Trying to define experimental film as such inevitably has to fail. For, by virtue of its name, experimental film can not be determined. An experimental documentary, animated or fictional film can also be understood as an experimental film. Therefore, experimental film is less a genre than a term for a method of cinematic modelling and a certain way of approach. Besides – so much definition shall be – the experimental of this cinematic method is to be found on one hand especially in offering newer cinematic visual experiences and, on the other hand, in the treatment of a subject in its cinematic translation. It is not surprising that films that have always been referred to as avant-garde films and music videos have a strong affinity to the cinematic experiment. 124 experimental films have been submitted in this year’s call for entries, of whom 20 have been chosen for this year’s festival selection. On Saturday one of the afternoon film screenings, together with the subsequent talk about the films, will be dedicated to experimental film. Additonally, during the open-air screenings in the evening, the audience can look forward to a great variety of forms, from abstract treatment of the filmic material, to performance-videos and rhythmic arrangements of images and sound.

28


TOWARDS THE HAGUE SYLVIA WINKLER / STEPHAN KÖPERL NLD | Experimentalfilm / Musikvideo | 04:50 | 2016

Auf einer Radtour nach Den Haag singt das Künstlerduo Winkler & Köperl ein Lied, dessen Text auf Recherchen zum „Internationalen Strafgerichtshof für das ehemalige Jugoslawien“ beruht. Eine kritische Reise zu besagter Institution.

During a bicycle tour to The Hague the artists Winkler & Körperl sing a song, whose lyrics are based on their research about the development of the “International Criminal Tribunal for the former Yugoslavia“, and thus approach this institution in a critical way.

VERBINDUNG (CONNECTION) DANIELA REYES RIOS

Kommunizieren | Zuhören | Verbinden | Begegnen

Communicating | Listening | Connecting | Meeting

29

SAMSTAG | EXPERIMENTALFILM

DEU | Experimentalfilm / Musikvideo | 01:53 | 2016


THE STATE IS A LADY ANNA GATES DEU | Experimentalfilm / Musikvideo | 14:28 | 2016

Ein absurdes Parlament findet sich zusammen, um seinen Vorsitz abzusetzen – blutig, komisch und irgendwie politisch.

An absurd parliament comes together to dismiss its chair – bloody, weird and somehow political.

ZOMBIE, PT. 1 SCOTT FITZPATRICK CAN | Experimentalfilm / Musikvideo | 03:45 | 2017

SAMSTAG | EXPERIMENTALFILM

„He wrote that Leonard and Robert La Tourneaux actually had a relationship... I didn‘t know that.“ Ein Super 8-Footage-Film über das (An)Schaffen. Text von Will Brown; für Will Brown.

30

”He wrote that Leonard and Robert La Tourneaux actually had a relationship... I didn‘t know that.“ A super 8-film about hustling. Words by Will Brown; for Will Brown.


PARASITE MAURICIO SANHUEZA PER | Experimentalfilm / Musikvideo | 06:26 | 2016

Jahrhundertelang galten Träume in vielen Kulturen als eine Vorhersage der Zukunft. Im modernen Zeitalter wurden sie zu Pforten des (Unter)bewusstseins. Der Film ist eine freie Darstellung des Labyrinthes von Kreta, in dem Theseus und der Minotaurus als ein und dieselbe Gestalt dargestellt werden.

Throughout the centuries dreams have been the voice of the future. In modern times dreams were seen as a connection to the unconscious. This film is a free adaptation of the Labyrinth of Crete in which Theseus and the Minotaur are reflected in a single character.

OBSERVATION OF HAWKS IN THE SKY DANIEL ASADI FAEZI

Gliding over the metropolis. Looking for something to eat. Trying to keep their lines in the sky. A reckless swoop. People looking in the sky. Hawks looking down.

Gleiten über der Großstadt. Nahrung suchen. Die Bahnen am Himmel halten. Ein waghalsiger Sturzflug. Leute schauen zum Himmel herauf, Raubvögel schauen vom Himmel herab.

31

SAMSTAG | EXPERIMENTALFILM

PAK, DEU | Experimentalfilm / Musikvideo | 01:02 | 2016


NOBODY JASCHA BERNHARD, BBB_ DEU, CHE | Experimentalfilm / Musikvideo | 02:16 | 2017

Digitalisierte Körper in Bewegung zwischen elektronischer Zukunft und sinnlicher Vergangenheit. Der Filmgehört zur Musikvideoreihe der futuristischen Perfomancegruppe BBB_„rather be an Iphobe“, die den Fokus auf den Posthumanismus und die Digitalisierungsphilosophie legt.

Digitalised bodies in motion between their electronic future and their carnal past. The movie is part of the music video series by the futuristic performance group BBB_ “rather be an Iphobe“, who focus their work on posthumanism and digital existentialism.

SHOT AEMILIA SCOTT USA | Experimentalfilm / Musikvideo | 09:00 | 2016

SAMSTAG | EXPERIMENTALFILM

SHOT thematisiert die vorherrschende Waffengewalt in den USA. Dies ist im Film in erster Linie durch den Gebrauch der Bilder und Töne realisiert. Beweisaufnahmen der Polizei überlagern einander.

32

SHOT deals with the predominant gunviolence in the US. The film evokes its affects by the very using of its sights and sound. Visual evidence shot by the police is used for a deep impression.


SYMBOLRAUM DER STADT (SYMBOLIC SPACE OF THE CITY) MORITZ HERDA DEU | Experimentalfilm / Musikvideo | 08:00 | 2017

Ein düsteres Großstadtgedicht, das mit Momentaufnahmen der industrialisierten Umwelt den gegenwärtigen Symbolraum der Stadt hinterfragt.

A gloomy metropolis poem, which challenges the contemporary symbolic space of the city with snapshots from the industrialised environment.

STUFF AS DREAMS GULI SILBERSTEIN

Eine malerische Collage über eine in sich zusammenbrechende Welt aus wahren oder auch nicht wahren Terrornachrichten und Familien- und Reisedokumentationen, die Träume sein könnten oder auch nicht.

A painterly collage about an increasingly fractured world with news reports from scenes of terror, that may or may not have happened, and family and travelling footage that might have been a dream or maybe not.

33

SAMSTAG | EXPERIMENTALFILM

GBR | Experimentalfilm / Musikvideo | 05:52 | 2016


MIKVEH ADRIAN GARCIA GOMEZ USA | Experimentalfilm / Musikvideo | 05:30 | 2016

Diese Neuinterpretation der Mikwe, eines im Judentum gebräuchlichen, rituellen Bades, zeigt den Filmemacher und seinen Mann. Das Tauchbad hilft ihnen, die bürokratischen Probleme, die sie bei der Anerkennung ihrer Ehe haben, zu vergessen und sich auf das für sie Wichtige zu konzentrieren.

In this reinterpretation of the mikveh, a purifying ritual bath performed by Jewish brides about to marry, the filmmaker’s and his husband’s immersions are disrupted by government. The mikveh they share, helps them overcome unforgiving bureaucracies and return to what truly matters.

MAKING WAVES,,, UNMASTERED FRITZ LASZLO WEBER GRC | Experimentalfilm / Musikvideo | 07:38 | 2016

SAMSTAG | EXPERIMENTALFILM

Das Videoprojekt bewegt sich durch die verborgenen Infrastrukturen Athens. Wir folgen dem Flug der Radiowellen durch die Geschichte. Uns werden die imaginären Karten, die Widerstandsformen und die Arten der Selbstorganisation gezeigt, die diesem Kommunikationssystem entwachsen sind.

34

The video project travels through some invisible and hidden infrastructures in Athens; a flight through the history of radio waves, their territorialization, modes of resistance and self-organisation evolved through these communication systems.


DESMODONTINAE EVAMARIA SCHALLER DEU | Experimentalfilm / Musikvideo | 10:34 | 2016

DESMODONTINAE (Vampirfledermäuse) ist inspiriert von „Carmilla“ (1872), der ersten Geschichte über lesbische Vampire. Für die Aufnahmen von mythischen Umgebungen, performativen Körpern, Farbschlieren und Tieren war ursprünglich eine Projektion auf drei separaten Leinwänden vorgesehen.

DESMODONTINAE (vampire bats) is inspired by “Carmilla“ (1872), the first story about lesbian vampires. The threeway split screen was originally designed for three separate projectors.

THE MOST EXCITING THING EVA MUENNICH

Die Band Albert, in diesem Musikvideo in die viktorianische Zeit zurückversetzt, wird mit schleimabsondernden Vogel-Monstern und weiteren Dingen konfrontiert, die es zu entdecken gilt.

In this music video the band Albert is set back to scientific research in Victorian times and is being confronted with slimy bird-monsters and other things that are essential to discover.

35

SAMSTAG | EXPERIMENTALFILM

DEU | Experimentalfilm / Musikvideo | 03:35 | 2016


POITIERS FILM FESTIVAL OPENEYES FILMFEST PRESENTS : POITIERS FILM FESTIVAL EN 5 REGARDS. Five Short Films. Five Film Schools. Five Views Into Emerging Cinema.

POITIERS FILM FESTIVAL Organized by the TAP – Theatre and Auditorium in Poitiers, Poitiers Film Festival gathers international young film creation, film professionals and the general audience around its unique characteristics – school films. Every year, Poitiers Film Festival presents an international selection of films from the best cinema schools throughout the world. It is an opportunity for us to take the pulse of a generation, in this privileged time when future filmmakers create outside market constraints.

DISCOVER FUTURE TALENTS For the audience, it is a promise to find out about emerging cinema, to discover the first films of directors who give an account of the world they live in, its main issues and its history. It is also the pleasure to share emotions, questions and critics with these artists during our debate-meetings.

SHARE EXPERIENCES Regarding professionals, the festival is a place for cinema schools and their representatives to meet, interact and share experiences about teaching issues. It has to become a landmark for producers who closely follow the birth of new talents.

SUPPORT EMERGING TALENTS Beyond offering young directors the opportunity to have their first confrontation with an audience, Poitiers Film Festival wishes to support them professionally. That’s why from 2016 it will take yet a step further by developing a special program called Jump In. In that way, Poitiers Film Festival follows suit with the Rencontres Henri Langlois and their founder in the long run: making of school films a crucial gateway to the discovery of future talents

40TH EDITION POITIERS FILM FESTIVAL 1 – 8 DECEMBER 2017 TAP ET TAP CASTILLE, POITIERS, FRANCE WWW.POITIERSFILMFESTIVAL.COM 36


GINETTE | BENOIT ALLARD & MARINE LACLOTTE FRA | Benoit Allard, Marine Laclotte | Animationsfilm | 4:00 | 2013 | EMCA + CREADOC

Ginette wuchs auf einem Bauernhof in einer Bauernfamilie auf. Sie ist selbst eine geworden. Und jetzt erzählt sie uns von ihrer Erfahrung als Tochter, Frau und Mutter.

Ginette grew up on a farm in a farming family. She has herself become one. And now, she tells us about her experience as daughter, wife and mother.

KANYEKANYE | MIKKLAS MANNEKE ZAF | Spielfilm | 25:00 | 2013 | School: AFDA (South Africa)

Ein Township ist in zwei gegnerische Seiten getrennt: die Grüne und die Rote. Aber ein junger Mann, Thomas, verliebt sich in Thandi, ein Mädchen, das zur Gegenseite gehört.

A township is separated in two opposite sides: the green one and the red one. But a young man, Thomas, falls in love with Thandi, a girl who belongs to the opposite side.

VOLANDO VOY | ISABEL LAMBERTI NLD | Isabel Lamberti | Dokumentarfilm | 23:00 | 2015 | School: Netherlands Film Academy

Zwei junge Brüder ziehen in einer großen, leeren Welt umher. Gemeinsam versuchen sie der Realität zu entfliehen, aber wie verhältst du dich zu einer unleugbaren Welt, von der du kein Teil zu sein scheinst?

Two young brothers wander around in a big empty world. Together they try to escape reality, but how do you relate to an undeniable world that you don’t seem to be part of?

Y OTRO AÑO, PERDICES | MARTA DÍAZ DE LOPE DÍAZ ESP | Spielfilm | 16:00 | 2013 | School : ESCAC

Es ist der Omas Geburtstag, und Rosa, die Gastgeberin, glaubt, alles unter Kontrolle zu haben. Wird sie mit den Überraschungen umgehen können, die ihre eigene Familie bietet?

It is the birthday of Grandma, and Rosa, the hostess, believes to have everything under control. Will she be able to face the surprises that holds her own family?

I REMEMBER | JANNA JI WONDERS DEU | Spielfilm | 30:00 | 2015 | School: HFF Münich

Ein vielversprechender Sommer für die 18-Jährigen Josh und Ben. Doch ihre Freundschaft wird auf die Probe gestellt, als eine ältere Frau auftaucht, was zu einem mysteriösen Verschwinden an der kalifornischen Pazifikküste führt.

A promising summer for 18-yearolds Josh and Ben. Their friendship is strained when an older woman turns up, which leads to a mysterious disappearance at the California Pacific Coast.


SAMEDI CINEMA MAMADOU DIA SEN, USA | Spielfilm | 11:00 | 2016

Zwei kleine Jungen denken sich ausgefeilte Geschäftsideen aus, um sich ihren großen Traum leisten zu können. Ein Film über große Wünsche, gemeinsame Ziele und eine harte Probe für eine gute Freundschaft.

Two little boys try to earn money to fulfill their big dream. A film about wishes, common goals, but also a critical test for a deep friendship.

EINE VILLA MIT PINIEN THE PINE TREE VILLA JAN KOESTER DEU | Animationsfilm | 13:00 | 2016

SAMSTAG | OPEN-AIR

Eines Nachts entdecken Vogel und Löwe eine mysteriöse, leerstehende Villa und entschließen sich, dem Geheimnis des Hauses auf den Grund zu gehen. In beeindruckenden, dynamischen Bildern erzählt dieser Animationsfilm von einer abenteuerlichen Reise in eine fantastische Welt.

38

At night Bird and Lion discover a lonely and mysterious villa. Curiosity drives them to find out more about the villa’s secret. Using stunning and dynamic visual effects, this animated film tells the story of a trip into a fantastic world.


[OUT OF FRA]ME SOPHIE LINNENBAUM DEU | Spielfilm | 18:24 | 2016

Paul passt nicht ins Bild, zumindest sieht man ihn dort selten und nur bruchstückhaft. Doch die Outtakes – eine Selbsthilfegruppe für Menschen mit verschiedenen Filmfehlern – helfen ihm, wieder in den Fokus zu kommen. Ein Fest für Fans der Selbstreferentialität.

Paul is out of frame. At least you never see him there. But the Outtakes – a support group for people with various film mistakes – help him getting focused again. A feast for fans of self-referentiality.

BACKSTORY JOSCHKA LAUKENINKS

Eine Geschichte darüber, wie alles, was wir lieben, alles, was wir lernen, alles, was wir bauen, alles, was wir fürchten, eines Tages weg sein wird. Zusammengefasst in 6 Minuten.

A story about how everything we love, everything we learn, eveything we build, everything we fear, will one day be gone. Summed up in 6 minutes.

39

SAMSTAG | OPEN-AIR

DEU | Spielfilm | 08:00 | 2016


PREGNANT PAUSE ALICE SEABRIGHT GBR | Spielfilm | 13:00 | 2016

Einem jungen Paar bangt vor einer eventuellen Schwangerschaft. Mit Gelassenheit und Witz nimmt der Film die Unentschlossenheit der Protagonistin auf, die während ihrer Suche nach der richtigen Antwort auf einen als Wolf verkleideten Mann trifft, der auf den ersten Blick wohl kaum die Hilfe ist, die sie benötigt ...

A young couple is afraid of a possible pregnancy. In a quiet but humorous manner, the film portraits the protagonist who, whilst looking for the right answer, bumps into a guy dressed as a wolf. He does not seem to be the help she needs, at first ...

Y BBB_ DEU, CHE | Experimentalfilm / Musikvideo | 03:34 | 2016

SAMSTAG | OPEN-AIR

Eine junge Frau läuft durch die Straßen einer fremden Megastadt. In der Dunkelheit der Nacht und in der Trübheit des versmogten Tags wird sie von einem Emoji verfolgt, das mit digitaler Stimme die Geschichte des jüngsten Existentialismus erzählt. Wie fühlt sich die heutige Generation, wenn sie zwischen der physischen und digitalen Welt balanciert? 40

A young woman is walking around the streets of a Megacity, shifting between the darkness of the night and the grayness of a smoggy day. A tale of recent existentialism, told by a digital voice of an emotionless Emoji, who is chasing the stranger. How is today’s generation feeling, while balancing at the interface of so-called physical and so-called digital?


AWESOME BEETLE‘S COLORS INDRA SPROGE LVA | Animationsfilm | 03:00 | 2016

Ein Kurzfilm, der musikalisch, durch die von großartigen Käfern verwendeten Farben (Awsome Beetle‘s Colors), wohl eine der wichtigsten Kulturtechniken vermittelt. Er hat sich in der Publikums-Sneak-Preview vor dem OpenEyes Filmfest durchgesetzt und sich so seinen Weg ins Festival gebahnt.

A shortfilm that imparts one of the most important cultural techniques, through the colours used by awesome beetles. It has made his way to the festival´s programm by winning this year‘s OpenEyes Sneak-Preview.

GOLIATH LOÏC BARCHÉ

A boy has a sophisticated plan to conquer the heart of his devoted: With the help of his friend, he wants to be filmed doing a spectacular stunt to gain fame and recognition on Facebook. When set out, there is tension between the two friends rising.

Ein Junge hat einen ausgefeilten Plan, um das Herz seiner Angebeteten zu erobern: Mit Hilfe seines Freundes möchte er sich bei einem spektakulärem Stunt aufnehmen, um dadurch Ruhm und Anerkennung auf Facebook zu erlangen. Als sie aufbrechen, kommt es zu Spannungen zwischen den beiden Freunden. 41

SAMSTAG | OPEN-AIR

FRA | Spielfilm | 18:00 | 2016


KALB (CALF) FRANZ MARIA QUITT AUT | Spielfilm | 07:06 | 2016

Ein ruhiger und zugleich rätselhafter Film über einen kleinen Jungen und seinen Großvater auf einem Milchviehhof. Die Tage sind von Regelmäßigkeit gekennzeichnet und selbst das Unvorhergesehene kann den Takt der Arbeit und des Lebens nicht durchbrechen.

A calm and enigmatic film about a young boy and his grandfather living a well-ordered farmer’s live. Even the unforeseen can‘t breach the regularity of life and work.

MOONLIGHT PRINCESS ELKE MARGARETE LEHRENKRAUSS ISR, DEU | Dokumentarfilm | 13:00 | 2017

SAMSTAG | OPEN-AIR

Trotz ihres Albinismus‘ und nur 8% Sehkraft ist es Nadines größter Traum Schauspielerin zu werden. Doch ihr Weg dahin ist voller scheinbar unüberwindbarer Hürden. Moonlight Princess ist eine audiovisuelle Reise in SW-Infrarot durch Nadines Realität.

42

In spite of her Albinism and only 8% of vision it is Nadine‘s biggest dream to become an actress. However, her way to fulfill this dream seems to be full of insuperable hurdles. Moonlight Princess is an audio-visual trip in black and white-infrared pictures through Nadine‘s reality.


WHEN DEMONS DIE DANIEL RÜBESAM DEU | Spielfilm | 18:45 | 2016

Der achtjährige Joshua hat noch nie das Haus verlassen, da gefährliche Kreaturen vor dem abgelegenen Farmhaus lauern – die Gorgen. Aber als sein Vater verschwindet, muss er nach draußen gehen. Eine Entscheidung, die sein Leben für immer verändern wird, denn etwas kommt schnell näher!

The 8-year-old Joshua has never left the house, because of dangerous monsters outside – the Gorgen. But when his father disappears, he has to leave the house. A life-changing decision, since something is quickly coming closer!

DISCO BORIS SEEWALD

Ein handgemachtes Musikvideo, das aus 1250 einzelnen Zeichnungen besteht und einen Kontrast zwischen chaotischen Bewegungen und graziöser Linearität hervorruft.

A handmade music video made of 1250 paintings on paper creating an interesting contrast of chaotic disarray and graceful linearity.

43

SAMSTAG | OPEN-AIR

DEU | Animationsfilm | 02:00 | 2016


SPIELFILM Wie das Kino außerhalb spezialisierter Festivals wird auch das OpenEyes Filmfest vom Spielfilm dominiert. Mit in diesem Jahr 460 Einreichungen stellt der Spielfilm mehr als die Hälfte der eingereichten Filme, von denen 33 auf dem Festival zu sehen sein werden. So auch in einem eigens für diese Filme eingerichteten Block am Sonntag. Das Filmgespräch zu diesem ist mit dem zum Animationsfilm zusammengelegt, dessen Block ebenfalls am Sonntagnachmittag programmiert ist. Die Bandbreite des Spielfilms ist allein schon aufgrund der zahlreichen Genres, in denen der Spielfilm erscheint, offenkundig und findet sich so auch auf unserem Filmfest wieder. Die Besonderheit, von der der Spielfilm auf dem OpenEyes Filmfest betroffen ist, liegt in der Realisierung als Kurzfilm. Das heißt konkret, dass sie nicht länger als 30 Minuten (inklusive aller Credits) dauern dürfen. Dies stellt den Spielfilm vor besondere gestalterische Herausforderungen: Als Filmform, die in besonderer Weise darauf beruht, fiktionale Geschichten zu erzählen, muss sie so gestaltet sein, dass das jeweilige Thema in der gegebenen knappen Zeit verwirklicht werden kann. Insofern ist die Vielfalt des Spielfilms auf dem OpenEyes Filmfest nicht nur eine der Genres und Themen, sondern auch eine der erzählerischen Formen. So pendelt das Programm zwischen dramaturgischer Verdichtung, flächigen Arrangements oder metaphorischer Effizienz.

FICTION FILM As in the cinema beyond specified festivals the OpenEyes Filmfest is dominated by fiction film. With 460 submissions this year the fiction film represents more than half of the submitted films in which 33 can be seen at the festival. This includes a block on Sunday specially furnished for these films. Nevertheless, the film talks are combined with the animation films whose block is also programmed on Sunday afternoon. The range of the fiction film is just on account of its numerous genres in which it appears - comedy, melodrama, thriller, horror, SciFi etc. - apparent and represented in the OpenEyes Filmfest. The specific characteristic is the fact that the film has to be produced as short film. In the case of the OpenEyes Filmfest this means that they may last no longer than 30 minutes (including credits). This confronts the feature with a special formative challenge. As a film form which is based on a special way to narrate fictional stories it must be produced in such a way that the respective subject can be realised in the given scarce time. In this respect the variety of the fictional film at the OpenEyes Filmfest is not only one of the genres and subjects, but also one of the narrative forms in the cinematically explicit fiction. Thus the programme oscillates between dramaturgical compression, extensive arrangements of the narrated world and/or metaphoric efficiency. 44


DIE BESONDEREN FÄHIGKEITEN DES HERRN MAHLER THE PECULIAR ABILITIES OF MR. MAHLER PAUL PHILIPP DEU | Spielfilm | 29:00 | 2016

DDR. Ein Junge verschwindet und die Stasi ermittelt. Herr Mahler, einer der Beamten, soll mit seinen besonderen Fähigkeiten die Eltern des Jungen dazu bringen, ihn für tot zu erklären, um den Fall abschließen zu können.

GDR. A young boy disappears and the Stasi investigates. To close the case, Mister Mahler, one of the officials, is supposed to persuade the parents to pronounce their son dead with the help of his peculiar abilities.

OXYTOCIN LUDWIG LÖCKINGER

Oxytocin ist ein Hormon, welches eine wichtige Bedeutung während des Geburtsprozesses einnimmt. Gleichzeitig beeinflusst es nicht nur das Verhalten zwischen Mutter und Kind sowie zwischen Geschlechtspartnern, sondern auch ganz allgemein soziale Interaktionen.

Oxytocin is a hormone that plays an important role during the birth process. At the same time, it affects not only the behavior between mother and child as well as between sex partners, but also in general social interactions.

45

SONNTAG | SPIELFILM

AUT | Spielfilm | 10:00 | 2016


HILETA FUNERAL KEPA SOJO ESP | Spielfilm | 19:50 | 2016

Eine junge Frau starb viel zu früh. Die Verwandtschaft ist am Boden zerstört und alle versuchen, auf ihre Art mit dem Verlust umzugehen. Schlussendlich schafft es auch ihr Schwager Abschied zu nehmen. Dieser ist Wanderprediger und in der Dorfgemeinde als Spinner verschrien. Er glaubt daran, dass Gott alle Wünsche erfüllen kann.

A young woman died far too early. Her family is devastated and tries to deal with this tragic loss. Even her brother-in-law, who is an itinerant preacher and ill-reputed as a spinner, makes it to bid farewell – and he believes that god can fulfill any wish.

HERO2 VERA DRUDE DEU | Spielfilm | 22:24 | 2016

SONNTAG | SPIELFILM

Millennials am Scheideweg zwischen Karriere und Beziehung. In der österreichischen Provinz trägt ein Paar seine Spannungen zwischen Ideal und Selbstbild, Dominanz und Freiheitswillen aus.

46

Two ‚millennials‘ are standing at a crossroad. During a holiday in the Austrian rurality, a couple has to overcome their dissent on ideals, dominance, career and freedom.


SONNTAG | SPIELFILM

THE BORDER NORMAN TAMKIVI GBR | Spielfilm | 23:00 | 2016

Nach einem verheerenden atomaren Weltkrieg ist die britische Insel zweigeteilt: Der vom Krieg zerstörte Süden ist unbewohnbar, nur im Norden ist weiterhin zivilisiertes Leben möglich. Tausende Flüchtlinge versuchen, über die Grenze nach Norden zu gelangen, um ihr Leben zu retten.

After a devastating nuclear world war, the British island is divided: the war-torn south is uninhabitable, only up in the north civilised life is possible. Thousands of refugees try to cross the border north in order to save their lives.

AU REVOIR BALTHAZAR RAFAEL SOMMER-HALDER

Die Neugier entspringt einer Muschelschale im Sturm. Ein Film über eine Vogelscheuche, die beginnt die Welt zu erkunden. Sich in Bewegung setzen oder in Bewegung gesetzt werden, lässt hier die Welt neu sehen. Eine etwas andere Heldenreise.

Curiosity is arising from a clamshell. This portrait of a scarecrow which begins to discover the world. To set in motion or being put in motion is making it see the world in a new way. A somehow different hero‘s journey.

47

SONNTAG | ANIMATIONSFILM

CHE | Animationsfilm | 09:35 | 2016


149TH AND GRAND CONCOURSE ANDY AND CAROLYN LONDON USA | Animationsfilm | 03:18 | 2016

Die Gesichter einer Stadt sind so vielfältig wie ihre Stimmen. Ein animiertes Porträt von New York Citys Süd-Bronx.

The faces of a city are as manifold as their voices. An animated portrait of New York City‘s South Bronx.

JIYAN JAN FABI, MILENA ABOYAN DEU | Animationsfilm | 03:20 | 2017

SONNTAG | ANIMATIONSFILM

Mit Hilfe minimalistischer Animation und großartiger Montage erzählt Jiyan die Geschichte einer jungen Frau, die sexuelle Selbstbestimmung innerhalb eines religiös-kulturellen Umfeldes sucht.

48

With minimalistic animation and magnificient montage Jiyan tells the story of a young woman pursuing sexual self-determination within a religios-cultural environment.


PUDDING JOSUA TOBIAS KRÜGER DEU | Animationsfilm | 04:47 | 2016

Es ist nicht irgendein Tag im Seniorenheim Sankt Martin – nein, heute gibt es Pudding. Auf skrupellose, überzeichnende, aber gleichzeitig sehr humoristische Art und Weise zeigt der Film eine herrliche Schlacht um die leckere Süßspeise.

It‘s not just any day at Staint Martin‘s rest home. Today it is pudding day. In a ruthless, extreme but also very humorous way the film shows a marvelous fight for the sweet dish.

CORP. PABLO POLLEDRI

Machthunger, Ausbeutung der Arbeitskraft, Umweltverschmutzung, Erniedrigung des Menschen, Gewinnmaximierung, Korruption und vieles mehr aus der Welt des freien Markts. Dieser Kurzfilm skizziert ein Portrait moderner Sklaverei.

Ambition, exploitation of labour, enviromental pollution, human degradation, surplus value, curruption and much more from the amazing world of free market. The film draws a portrait of modern slavery.

49

SONNTAG | ANIMATIONSFILM

ARG | Animationsfilm | 09:00 | 2016


DOWN BY LOVE JOSÉ CORRAL ESP | Animationsfilm | 14:00 | 2016

Der skrupellose Martin hat für andere Menschen nicht viel übrig. Doch als er Irina, ein russisches Mädchen, kennenlernt, ändert sich seine Sicht der Dinge.

Martin is an unscrupulous man who has never cared about anyone but himself. When he meets Irina, a Russian girl, his views start to change.

REFLECTING BLACK JAN UTECHT DEU | Animationsfilm | 06:54 | 2016

SONNTAG | ANIMATIONSFILM

Auf einem kahlen Berge steigt eine alte Hexe in einen Zauberkessel. Indem sie die Kraft der alten Zauberei beschwört, will sie den Kessel als Jungbrunnen nutzen. Stattdessen aber klettert ihre jugendliche Doppelgängerin aus dem Kessel und konfrontiert die Hexe mit ihrem schlimmsten persönlichen Dämon.

50

Up on a bald mountain an old witch climbs into a magic cauldron. By using the power of ancient sorcery she wants to make use of the cauldron as a fountain of youth, but instead of herself, her juvenile doppelgänger climbs out, confronting the witch with her worst personal demon.


THE GIRL AND THE ROCKS OLEG MINTS DEU | Animationsfilm | 04:06 | 2017

The film tells the fairytale of a little girl, who can make rocks fly with just her voice, and an evil king who wants to abuse this power for his purposes.

Der Film erzählt das Märchen eines kleinen Mädchens, das mit seiner Stimme Felsen zum Fliegen bringen kann, und von einem bösen König, der diese Fähigkeit für seine Zwecke missbrauchen möchte.

DENT DE LLEÓ DANDELION JORGE BELLVER VARELA

DENT DE LLEÓ beleuchtet die gefährliche Reise, die Geflüchtete auf sich nehmen. Der Flug einer Pusteblume symbolisiert stellvertretend die Wünsche und Hoffnungen der Geflüchteten.

DENT DE LLEÓ examines the dangerous journey that refugees take on themselves. The flight of a dandelion symbolizes the desires and hopes of the refugees.

51

SONNTAG | ANIMATIONSFILM

ESP | Animationsfilm |07:00 | 2016


DJED MRAZ DEAR SANTA GROUP OF CHILDREN HRV | Animationsfilm | 02:22 | 2017

Ein weiterer Unfall bei der Arbeit des lieben Santa Klaus. Der Film wurde in einem Workshop f체r animierten Film von Sch체ler:innen in einem Alter zwischen zehn und 14 Jahren hergestellt.

Another accident at work of dear Santa Claus. The film was made in a workshop of animated film. The authors are ten to 14 years old students.

SEA CHILD MINHA KIM GBR | Animationsfilm | 07:30 | 2015

SONNTAG | ANIMATIONSFILM

Analog, dunkel und roh animiert, folgt SEA CHILD einem jungen M채dchen namens Sora. Ein Alptraum treibt sie dazu, einer Gruppe M채nner in die Stadt zu folgen, in der Hoffnung, ihre Mutter zu finden.

52

The analogue, dark and raw animation, SEA CHILD follows a young girl, named Sora. Awoken by a nightmare she decides to follow a group of men into the city in the hope of finding her mother.


OUR WONDERFUL NATURE – THE COMMON CHAMELEON TOMER ESHED DEU | Animationsfilm | 03:00 | 2016

Das Chamäleon – eine wundervolle Kreatur mit einer Zungenlänge doppelt so lang wie sein Körper und einem ungezügelten Appetit. Doch wird ihm dies zum Verhängnis?

The chameleon – a wonderful creature with a tongue that can stretch out twice the lenght of its body and an unbridled appetite. But will this turn out to be its doom?

VON HUPEN UND FEDERN (OF HORNS AND FEATHERS) FILMKOLLEKTIV

DEU | Animationsfilm | 05:30 | 2016

Ein Kinderwagen wird unter einem Baum allein gelassen – sehr zur Freude des Babys. Denn nun kann es vergnüglich furzen und endlich ungestört einigen Schabernack treiben.

A baby carriage is left alone under a tree – to the delight of the baby. Because now it can fart pleasurably and can undisturbedly cause trouble.

53

SONNTAG | ANIMATIONSFILM

PERLE - LINA ELLSIEPEN, SAMIRA FANSA, FELIPE FROZZA, JANE GEORGETLEONHARDT, KATHARINA GRABOW


SEGUNDITO JIFFY ROBERTO VALLE ESP | Animationsfilm | 01:50 | 2016

Es ist fast 10 Uhr – Essenszeit. Aber wo ist der Sohn der Familie? Ein Film über elterliche Sorgen und darüber, wie die Zeit verrinnt.

It is almost ten o’clock. It is the family’s dinner time. But where is the son? A film about parental worries and time passing by.

MADE IN SPAIN COKE RIOBÓO ESP | Animationsfilm | 11:00 | 2016

SONNTAG | ANIMATIONSFILM

Ein surrealistisches Miniatur-Portrait epischen Ausmaßes, an dem auch die katholische Kirche und Euroskeptiker beteiligt sind. StopMotion mit Modellbahn-Figuren in den Hauptrollen.

54

A miniature surrealist portrait of epic dimensions, in which the catholic church as well as Euro-scepticists participate, takes place on a sunny beach. Stop motion shortfilm with a colorful scale-H0 miniature cast.


ANIMATIONSFILM Mit 78 Einreichungen in diesem Jahr ausnahmsweise am geringsten unter den Festivaleinreichungen vertreten, stellt der Animationsfilm mit 23 Festivalfilmen auf dem OpenEyes Filmfest jedoch das zweithöchste Kontingent. Auch der am Samstagabend zu sehende Gewinner der OpenEyes-Sneak-Preview – ein Sondertermin mehrere Wochen vor dem Festival, bei dem das Publikum einen Film aus einem zufällig zusammengesetzten Programm der Einreichungen wählen kann – ist ein Animationsfilm. Man kann angesichts der Beliebtheit offensichtlich nicht sagen, was dennoch bis heute oft genug getan wird: der Animationsfilm ist ausschließlich für Kinder. Das ist er mitnichten und das Festival selbst ist überdies an Zuschauer:innen ab 18 gerichtet. Die Animationsfilme des OpenEyes Filmfest sind nun gleichzeitig aber auch nicht dafür ausgewählt worden, dem Publikum die FSK18-Tauglichkeit dieser Gattung vorzuführen. Vielmehr gehört es zum wesentlichen ästhetischen Reichtum dieser Filmform, ob nun als Zeichentrick, Computeroder Objektanimation in Stop-Motion-Technik, eine kinematographische Bedeutung zu artikulieren, zu denen der fotografierte Film nicht fähig ist. Eben deswegen enthalten die meisten – nicht dezidiert animierten – Filme in einem großen Teil ihrer Spezialeffekte stets auch animierte Sequenzen. Dass aber diese Form filmischer Effekte gerade in ihrer offenen Künstlichkeit nicht nur in der Lage ist, das Auge zu täuschen, sondern dass darin eine hohe Form filmischer Poesie liegt, stellt das diesjährige Programm vor.

ANIMATION With 78 submissions it is the least represented genre in this year’s festival submissions, but the 23 animations selected for the festival is the secondhighest contingent. Also the winner to be seen on Saturday evening of the OpenEyes-Sneak Preview – a special screening in which the audience can choose a festival film from a randomly drawn number of submitted films – is an animation. In view of this popularity it is hard to maintain, but is still done often enough until this day: animation is exclusively for children. It is by any means not and, moreover, the festival itself caters to an adult audience. However, the animation films of the OpenEyes Filmfest are not selected to showcase the adult suitability of this genre to the audience. Rather it belongs to the essential aesthetic wealth of this film genre. Whether handdrawn, computer animated or via stop motion: Animation articulates a cinematographic meaning of which the photographed film is not able to. In fact most films use animated sequences in a part of their special effects. The fact that this form of cinematic effects in its open artificiality is able not only to deceive the eye, but in itself represents a high form of cinematic poetry. This is introduced in this year‘s programme. 55


ZAHLTAG (PAYDAY) FELIX KEMPTER DEU | Spielfilm | 21:00 | 2016

Um seine Schulden zu begleichen, lässt sich Sanitäter Mike darauf ein, seinen Rettungswagen für eine Stunde zwei Ganoven zur Verfügung zu stellen. Doch die Dinge laufen aus dem Ruder.

In order to settle his debts, the paramedic Mike is prepared to lend his rescue vehicle to two crooks for an hour. But things are getting out of hand.

THE MOON IS ESSENTIAL GRAY HANNAH ROMAN USA | Animationsfilm | 04:00 | 2016

SONNTAG | OPEN-AIR

Die Phantasie eines kleinen Mädchens wird durch ihre Faszination für den Mond angetrieben. In ihrer Einsamkeit erlebt sie ein großes Abenteuer.

56

A little girl is fascinated by the moon. In her bedroom she sets sail for a great adventure which is fueled by both her fantasy and her loneliness.


SILENCE DEJAN MRKIC AUS, GBR | Spielfilm | 14:00 | 2016

Eine junge Frau verliert einen ihrer Sinne. Ihrer großen Leidenschaft kann sie daher nur noch eingeschränkt weiter nachgehen. Dieser Verlust bringt sie zur Verzweiflung.

A young woman loses one of her senses. Therefore she can indulge in her greatest passion only in parts. This loss reduces her to despair.

COUCHSURFING JUAN TRUEBA

Eine wahre Schwärmerei für den Kult des Couchsurfings wird in nur wenigen, aber durchaus witzigen Sekunden seziert.

A true idolization for the cult of couchsurfing is broken down in only a few funny seconds by the events.

57

SONNTAG | OPEN-AIR

ESP | Spielfilm | 02:13 | 2016


KÜNSTLER VON UNTEN ARTISTS FROM BELOW JANA PAPENBROOCK DEU | Dokumentarfilm | 17:07 | 2017

Fernab des elitären Kunstbetriebs verwirklichen sich die drei Freunde Bernhard, Michi und Horst trotz ihrer Behinderungen selbst und schaffen dabei, ob Gemälde ob Strickkunst, berührende Werke des Alltags und artistische Momente der Inklusion.

Far from high-brow art venues the three friends Bernhard, Michi and Horst create art despite their disabilities. Be it painting a canvas or knitting, every piece of art expresses the daily grind and artistic moments of inclusion.

ENDZEITSTIMMUNG (DOOMSDAY MOOD) MAX GLESCHINSKI DEU | Spielfilm | 07:00 | 2017

SONNTAG | OPEN-AIR

Vincent und Maya brechen nachts in eine Videothek ein. Sie machen das immer so, aber trotzdem kommt es dieses Mal anders als erwartet. Sind die beiden wirklich nur gute Freunde oder ist da mehr? Ein Film über Liebe, Freundschaft und das Dazwischen.

58

Vincent and Maya break in a video store at night. They always do things this way. But this time everything is different. Are they really just good friends? A film about love, friendship and everything in-between.


UGLY NIKITA DIAKUR DEU | Animationsfilm | 11:55 | 2017

Inspiriert durch die Kurzgeschichte „Ugly the Cat“, gefunden auf einer Website, die Weisheit in Zitaten und traurigen Geschichten präsentiert, ist UGLY eine kaputte 3D-Animation über einen indianischen Häuptling und eine hässliche Katze, die ihren Frieden in einer bösen Umwelt suchen.

Inspired by the story “Ugly the Cat”, found on a website featuring wisdom quotes and sad stories, UGLY is a broken simulated short film about a Native American chief and an ugly cat trying to find peace in an evil environment.

SPLITSCREEN HANS HENSCHEL

Sie/er spricht mit ihm/ihr – im gleichen Raum zu einer anderen Zeit. Und doch drehen sie sich im Kreis. Ein zweigeteilter Film über die Muster einer Beziehung.

She/he talks to him/her – in the same room at a different time. And yet they are going in circles. A split movie about the patterns of a relationship.

59

SONNTAG | OPEN-AIR

DEU | Spielfilm | 05:00 | 2017


SPARK BORIS SEEWALD DEU | Experimentalfilm / Musikvideo | 02:00 | 2017

In dieser filmischen Mischform entsteht durch geometrische Visualisierung eine hypnotische Begegnung zwischen elektronischer Musik und klassischem Tanz auf mehreren Ebenen.

The encounter between classical dance and electronic music, with geometric and free flowing visual lines, forms a hypnotic rhythm of contrasting elements.

EMILY MUST WAIT CHRISTIAN WITTMOSER DEU | Spielfilm | 11:57 | 2016

SONNTAG | OPEN-AIR

W채hrend Europa auseinanderf채llt, muss Emily in der Hoffnung auf ein Wiedersehen mit ihrem Freund in ihrer Wohnung ausharren. Ihr Wille zu 체berleben und ihr Vertrauen in ein Happy End werden immer st채rker auf die Probe gestellt.

60

While Europe turns to chaos, Emily must hold out in her apartment in hope of reuniting with her boyfriend. The will to wait becomes increasingly difficult to keep, as desperation grows and hope dwindles.


TONTEST DES TODES (SOUNDCHECK OF DEATH) HENNING CHRISTIANSEN DEU | Spielfilm | 01:55 | 2017

Ein Film über einen Mann, der sich seine Freundin besser nicht zur Feindin macht, blutige Fantasien und Tomaten.

A film about a guy who should not make his girlfriend his enemy, bloody fantasies and tomatoes.

DIE VERTREIBUNG DER ELEFANTEN (THE EXPULSION OF THE ELEPHANTS) STEVE BACHE

The routine life of two station guards is thrown out of joint when a group of travelling musicians arrives and makes them question their scheduled life.

Das routinierte Leben zweier Bahnhofswärter gerät aus den Fugen, als eine Gruppe Wandermusiker auftaucht und ihr fahrplanmäßiges Dasein in Frage stellt.

61

SONNTAG | OPEN-AIR

DEU | Spielfilm | 16:20 | 2017


g n i k TrekRucksäcke für

deine Traumtour

F R E I H E I T, N AT U R , E R L E B E N www.tapir-marburg.de


Die Kollektivbuchhandlung www.roter-stern.de

Am Grün 28 • 35037 Marburg 06421 24787 • mail@roter-stern.de


Auch dieses Jahr unterstĂźtzt uns beim Taschendruck

Der Wein beim 24. OpenEyes Filmfest kommt von

Der Kaffee beim 24. OpenEyes Filmfest kommt von

C

M

Y

CM

MY

CY CMY

K

       Â Â?  




Magische Kinomomente

Rainer Gansera Magische Momente 75 Meisterwerke der Filmkunst 168 S. | Pb. | zahlr. teils farb. Abb. | € 19,90 ISBN 978-3-89472-719-2

Was macht den Zauber des Kinos aus? Warum bleiben manche Filme in unvergesslicher Erinnerung? Welche Schlüsselszenen haben große visuelle Kraft? 75 Magische Momente, die erschrecken, berühren oder verzaubern, werden hier auf einer Doppelseite präsentiert und laden zum Wieder-Sehen ein.

www.schueren-verlag.de

MEHR WISSEN. MEHR SEHEN

Ich weiß.

Nie mehr im falschen Film! Lesen Sie in epd Film über Stars und Regisseure, aktuelle Filme und Serien, Festivals und Filmgeschichte.

(aus DAS IMPERIUM SCHLÄGT ZURÜCK)

Ich liebe dich.

Jetzt Gratisausgabe anfordern Telefon: 069 58098-191 E-Mail: kundenservice@gep.de

www.epd-film.de


german stage service

GUT & KLEIN

www.germanstageservice.de

41. OPEN AIR FILMFEST WEITERSTADT OpenEyes_fritz-kola_74x105+3mm.indd 1

10. – 14. AUGUST 2017

Weitere Informationen auf www.filmfest-weiterstadt.de

66

05.07.1


FÖRDERER

SPONSOREN

KOOPERATIONSPARTNER

ARAS

17 09:10

MEDIENPARTNER


NACHRUF Wir haben Olli verloren. Manche haben ihn über seine große Leidenschaft den Kampfsport kennengelernt, manche über seinen, bereits seit den frühen 90ern, leidenschaftlichen Einsatz für das Politische und Soziale in Marburg. Manche lernten ihn als Gourmet, Videojockey, promovierten Sozialwissenschaftler, Dozenten in den alten Räumen des Café Trauma kennen oder bei Lesungen der eigenen Bücher – wobei ihm Titel und Stellung stets vollkommen egal waren. OLIVER DEMNY Nicht egal waren ihm jedoch Menschen. OPENEYES FILMFEST 2011 In offener und liebevoller Art hat er sich in Diskussionen eingesetzt, verband Menschen miteinander und hat für nicht wenige im Team eine Stütze in schwierigen Situationen dargestellt. Mit der Geste eines ruhigen, milden, klugen, humorvollen und enthusiastischen Freundes hat er neuen Menschen bekannte Dinge nähergebracht und alten Bekannten stets neue Dinge. Viele hat er nachhaltig beeindruckt und einige sind nur wegen ihm Teil des Filmfestes geworden. Ohnehin hat er viele der Entwicklungen begleitet, wenn nicht gar initiiert – zu viele, um sie hier aufzuzählen. Er war das längste aktive Mitglied des Filmfests und hat bereits seit der Entstehung vor über 20 Jahren das Festival mit Enthusiasmus und Engagement aufgebaut. Seine Leidenschaft für das Festival war stets spürbar. Häufig fielen bereits nach kurzer Zeit im Gespräch, ganz gleich, ob mit Bekannten oder völlig Unbekannten, die Worte ‚Open’ und ‚Eyes’. Mit viel Leidenschaft stritt er auch für seine Vorliebe für das Absurde und Ungewohnte und trug damit dazu bei, das OpenEyes zu dem außergewöhnlichen Filmfest zu machen, das es heute ist. Für allzu empathische und leidenschaftliche Menschen ist aber wohl kein Platz auf dieser Welt. Wir wissen nicht wie das OpenEyes Filmfest ohne Olli werden wird, aber wir wissen, dass es nicht das gleiche wäre ohne ihn. Danke! Wir werden Dich vermissen.


DANK an alle Helfer:innen und Mitarbeiter:innen, die uns beim Planen, Organisieren, Sichten, Texten, Zeichnen, Layouten, Flyern, Kochen, Plakatieren, Bauen, Programmieren, Reparieren, Korrigieren, Übersetzen und Vorführen unterstützen. An alle, die Filmschaffende, Presse, Kassen, Essens- und Getränkestände betreuen und sich in vielen Wochen, viele, viele Nächte um die Ohren geschlagen haben.

DANKE an Alle im trauma für Euren Input, Eure Unterstützung und Eure Hilfe, dabei ganz besonders an Frank Peter und David Schulz, an Alle vom german stage service und an unsere Nachbarin Frau Brechlin für ihre jährliche Geduld.

VIELEN DANK an Anne Weigel für das diesjährige Design-Konzept und das wunderbare Artwork sowie Zeno F. Pensky für die Konzeption und Programmierung einer Filmdatenbank, die ihresgleichen sucht.

EIN BESONDERER DANK unseren Förderern und Sponsoren: HessenFilm und Medien GmbH, AStA Marburg, Stadt Marburg, Sparkasse Marburg-Biedenkopf, fritz-kola und der Radeberger Gruppe. Der Philipps-Universität Marburg | Fachbereich 09 Institut für Medienwissenschaft, dem Film- und Kinobüro Hessen e.V. sowie allen befreundeten Filmfestivals und Kinos für Eure Kooperation, Inspiration und Unterstützung.

DEN GANZ BESONDEREN DANK an Euch, das beste Publikum der Welt, das uns jedes Jahr auf‘s Neue besucht – machmal allen Wetterbedingungen zum Trotz. Wegen und für Euch machen wir das alles.


PROJEKTSEMIINAR Open Eyes Filmfest 2017. Theorie- und Praxiserfahrung in der freien Kulturszene, so der vielversprechende Titel im Vorlesungsverzeichnis des Sommersemesters für den Studiengang Kunst, Musil & Medien. Seit 2010 besteht diese Kooperation des OpenEyes Filmfest und dem Fachbereich 09 Germanistik und Kunstwissenschaften der Philipps-Universität Marburg. Dabei geht es einerseits um die Vermittlung von Grundlagen des Veranstaltungsmanagements, andererseits um konkret praktische Mitarbeit der Studierenden an der Vorbereitung und Planung des OpenEyes Filmfest.

SEMINARLEITUNG Christian Schweinfest

MENTOR:INNEN Cornelia Hellhund David Höth Felix Höbel Kristina Giaitsidis Jana Stein

Julia Szymik Rebecca Partikel Sebastian ApeI Sebastian Spors

Unser Dank gilt allen Seminarteilnehmer:innen, die in vielen Bereichen der Planung und Durchführung unverzichtbare Beiträge geleistet haben, um das OpenEyes Filmfest 2017 zu ermöglichen: Alana Nebel Alexander Ikonomov Anna Lina Hinz Anna Theresa Brandt Anna-Maria Harbke Christian Geyer Dong Chen Edna Baroni Gökce Bahar Isabel Stamenoff Jaqueline Taraneh Ahuraian Judith Israel Katharina Sommer Laura Jane Senf Leonard Betz

Lorenz Deschler Lorraine Elisa Schnell Malena Charlotte Gräwer Miriam Tizia Gagelmann Niklas Busch Nino Ninidze Patrick Vogel Sebastian Hecht Simon Martin Lang Sina Strübe Tabea Reimann Theresa Sophia Gehring Tim Wilhelm Tülay Balkan Yonka Werner


SICHTUNGSGRUPPE Ahmad Masoud Carlo Thielmann Christian Schweinfest David Höth Felix Höbel Inga von Horn Jeffrey Koller Julia Zerr Lena Schmidt Lennart Bendixen Lilli Armanda Janik Margarete Rosenbaum Maria Willadsen

Nadine Lattmann Nina Reichert Ovidiu Mateas Philipp Blum Philipp Nowak Rebecca Partikel Sebastian Apel Sebastian Spors Sophie Brakemeier Tobias Kunz Vanessa Radatz & das Projektseminar

ORGANISATION Anne Weigel Carlo Thielmann Clara Toker Cornelia Hellhund David Höth Felix Höbel

Philipp Blum Rebecca Partikel Sebastian Apel Sebastian Spors Tobias Kunz Vera Makowski

FESTIVALKOORDINATION

ART DIRECTION / ARTWORK

Cornelia Hellhund

Anne Weigel | www.willu.de

FESTIVALLEITUNG

FILM/DATENBANK

Sebastian Spors

Zeno F. Pensky | cinema-mainframe.de

IMPRESSUM

TECHNISCHE AUSSTATTUNG

OPENEYES FILMFEST c/o Café Trauma Afföllerwiesen 3a 35039 Marburg

FiImriss Projektkino & VeranstaltungsService Klaus Fiukowski | filmriss.de

Tel. 06421/889772 Fax 06421/682816 team@openeyes-filmfest.de www.openeyes-filmfest. de fb.com/openeyesfiImfest

TTT Turecki Tontechnik michaelturecki.com


Gaumenkino

Abbildung Serviervorschlag.

Jetzt 4 × in Mittelhessen!

Tägliche Vorstellungen: • Marburg, Gerhard-Jahn-Platz 15 • Gießen, Bleichstraße 23 • Gießen, im Bahnhofsgebäude • Wetzlar, Karl-Kellner-Ring 45 www.tom-sallys.de

/tomundsallys 72

24. OpenEyes Filmfest Marburg - Programmheft 2017  
24. OpenEyes Filmfest Marburg - Programmheft 2017  
Advertisement