Page 9

Akademie Verlag

Cicero

Der Staat / De re publica Lateinisch – Deutsch Herausgegeben von Rainer Nickel Sammlung Tusculum Studienausgaben bereits erschienen 2012, Neuausgabe 356 Seiten, broschiert ISBN 978-3-05-005749-1 € 19,80

Herbst 2012

Der Philosoph Wilhelm Dilthey nannte Ciceros Staat eines der größten Kunstwerke in Prosa. Cicero, der die höchsten Ämter im Staat innehatte und sich mit höchstem Einsatz gegen den Untergang der römischen Republik stemmte, reflektiert seine praktischen Erfahrungen und verdichtet sie in diesem Werk zu einem umfassenden Wertesystem, das für das Leben jeder politischen Gemeinschaft bis auf den heutigen Tag gültig ist. In Anlehnung an Platons Politeia legt Cicero in Form eines Dialoges die Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Staatsformen dar. Im Gegensatz zu Platon ist sein idealer Staat jedoch keine Fiktion, sondern die römische Republik. Diese Ausgabe des berühmten ciceronischen Werkes will dem Leser die Bedeutung und Selbstständigkeit des Staatsdenkens Ciceros zugänglich machen. In einer Zeit, die Fragen des gesellschaftlichen Zusammenlebens ein besonderes Interesse entgegenbringt, ist es nicht unwesentlich, sich ein Denken gegenwärtig zu halten, das die menschliche Existenz ganz im Gemeinwesen des Staats begründet und bedingt sieht. Die Neuausgabe (2012) enthält eine Neuübersetzung, eine neue Einführung, Anmerkungen, ein Namenregister und Literaturhinweise von Rainer Nickel.

Seneca

Das glückliche Leben / De vita beata Lateinisch – Deutsch Herausgegeben von Rainer Nickel Sammlung Tusculum Studienausgaben geplant für September 2012, Neuausgabe ca. 108 Seiten, broschiert ISBN 978-3-05-005931-0 ca. € 16,80

„Glücklich ist also ein Leben, das seinem eigentlichen Wesen entspricht, uns aber nur gelingen kann, wenn der Geist gesund ist und seine Gesundheit dauerhaft behält, wenn er stark und zupackend und dann auch auf schönste Weise empfindsam ist und allen Situationen gerecht wird, wenn er auf seinen Leib und auf alles, was mit diesem zu tun hat, achtet, dies aber ohne Angst, und wenn er dann alle anderen Dinge, die das Leben bereichern, im Auge behält, ohne jedoch irgend­etwas besonders zu bevorzugen, und die Gaben des Schicksals bewusst gebraucht, ohne sich ihnen zu unterwerfen.“ Seneca Die Neuausgabe (2012) wurde von Rainer Nickel neu übersetzt, eingeleitet und kommentiert. Die sprachliche Form der Übersetzung will den zeitgenössischen Leser ansprechen und motivieren, Senecas Gedanken als einen modernen Beitrag zur Diskussion über ein aktuelles Thema mit Gewinn nachzuvollziehen. Das Buch richtet sich an Studierende und Dozenten der Altphilologie, Philosophie und Geschichte, Lehrer und Antike-Interessierte.

www.akademie-verlag.de

7

Sammlung Tusculum

Das Buch richtet sich an Studierende und Dozenten der Altphilologie, Philosophie und Geschichte, Lehrer und Antike-Interessierte.

Akademie-Verlag Herbst 2012  

Akademie-Verlag Herbst 2012

Advertisement