Page 1


INHALT

EDITORIAL

3

HAUSTECHNIK

4

BODENDURCHFÜHRUNG

6

HAUSTECHNIKGERÜST BAUSEITIGER WANDSCHRANK ELEKTROSCHRANK KOMPAKTKANAL TÜRFRONTEN SCHIENEN

8

AUSSTELLUNG REFERENZEN

9 10 11 12 13 14 15


EDITORIAL

3

ÜBER DEN TELLERRAND HINAUS! Schubladendenken – das ist uns fremd. Seit jeher suchen wir bei Galip nach Gesamtlösungen in der Haustechnik, die möglichst vielen Menschen die Arbeit und das tägliche Leben vereinfachen. Das war der Antrieb, als mein Vater 1987 die Einzelfirma U. Gantenbein gründete, um sich der Entwicklung von Elektrosteigzonen zu widmen. Und es ist heute noch derselbe Antrieb, wenn wir unsere kompletten Installationen herstellen und ausliefern. Wir bringen die komplexe Montagearbeit von Sanitär-, Heizungs- und Elektroinstallateuren sowie Netzwerkspezialisten in unseren Haustechnikschränken zusammen. Und wir denken bereits daran, wie diese Einbauten später einfach bedient und gewartet werden können. Mit diesem Denken haben wir ein einzigartiges Haustechniksystem entwickelt, das bereits in tausenden von Neu- und Umbauten zum Einsatz kommt und überzeugt.

Verteiler insbesondere in Wohnbereichen elegant verschwinden lassen. Und werfen Sie einen Blick auf unsere patentierten Aluschienen und Profile. Diese sind zum einen tragende Elemente in unseren Installationssystemen. Gleichzeitig werden sie seit über 20 Jahren von Elektrikern verwendet, die von der einfachen Handhabung und dem Preis-Leistungs-Verhältnis begeistert sind. Auch in Zukunft wollen wir in der Fertigung und Entwicklung unserer Installationen über den Tellerrand hinausschauen – weil wir darin einen Nutzen für alle sehen. Sie können es uns gleichtun. Denn nicht nur in unserem Gewerbe gibt es noch zahlreiche Abläufe und Arbeiten, die vereinfacht und verbessert werden können. Wir sind überzeugt: Wenn alle so denken, wird unser Zusammenleben in Zukunft immer wieder revolutioniert!

Nehmen Sie sich Zeit, die Vorteile unseres Haustechnikschranks anzuschauen – das eigentliche Herzstück von Galip. Informieren Sie sich weiter über unsere Elektroschränke, Kompaktkanäle sowie unsere Türfronten, die Leitungen und

Jürg Gantenbein Geschäftsführer

EINZELFIRMA U. GANTENBEIN

APRIL 1987 Ulrich Gantenbein gründet eine Einzelfirma für die Ent­wicklung, Fabrikation und Montage von Elektrosteigzonen.

1992 Entwicklung und Vertrieb der europaweit patentierten Kombischiene.

1996 Trag- und Bindeschiene komplettieren die durchdachte Erfindung.

GALIP INSTALLATIONS-SYSTEME AG

2001

2005

Das neu entwickelte und vielseitige PfostenDie ersten Architekten bestellen den Haussystem bringt den entscheidenden Gedanken, technikschrank. die komplette Haustechnik in einen Schrank zu verlegen.

2013 1500 ausgeführte Haustechnikschränke bestätigen den Erfolg des durchdachten Galip-Systems. Ulrich Gantenbein übergibt seinem Sohn Jürg die Geschäftsführung.


4

DAS GALIP-HAUSTECHNIKSYSTEM DIE HAUSTECHNIK IM SCHRANK Im Galip-Haustechnikschrank verschmelzen unser gesamtes Wissen über Haustechnik sowie all unsere System-Entwicklungen seit 1987. Der Haustechnikschrank steht für kompakte, koordinierte und zugängliche Haustechnikinsta­­l­lationen. Dabei wird die komplette Haustechnik in einem Schrank zusammengefasst und bringt Ihnen viele Vorteile:

1 ÄSTHETIK IM WOHN- & ARBEITSBEREICH • Zusammenlegung der Elektro-, Sanitär- und Heizungsverteiler in einem Gerüst • Reservierter Platz für diverse Multimedia- und Elektroapparate 2 ZUGÄNGLICHKEIT • Problemlose Ortung und Behebung von möglichen Lecks dank der Integration der Steigleitungen und des Fallstrangs 3 WIRTSCHAFTLICHKEIT • Vorfabrikation aller Leitungen in der Werkstatt • Kürzeste Leitungsführung und direkte Anspeisung der Verteiler • Schnelle Montage der Verteiler und Steigleitungen durch jeden Haustechnikinstallateur • Keine Spitz- und Putzarbeiten

Der Galip-Haustechnikschrank erfüllt alle Lärm- und Brandschutzanforderungen nach SIA 181/2006.

DAS WAR EINMAL ... Dezentralisierte Verteiler ohne Reserveplatz, unzugängliche Leitungen, beschädigte Wände von den Spitzarbeiten und zusätzlicher Verputzaufwand.


5

ANWENDUNGSBEISPIELE

Das Galip-Haustechnikgerüst in bau­seitigem Wandschrank – in offener und geschlossener Position.

Der Galip-Haustechnikschrank kombiniert mit Garderobe – in offener und geschlossener Position mit Galip-Stahltüre und Deckel.

Der zentrale Standort macht es aus: kurze Leitungen für Kaltwasser, Warmwasser, Strom und Daten.

Schrank im Nasszellen- anstatt im Wohnbereich

Schrank im Nasszellenbereich

Schrank im Treppenhaus mit Tablar­ schrank für Schuhe, Material usw.


6

DIE BODENDURCHFÜHRUNG

DAS FUNDAMENT MACHTS AUS Jede Installation unserer Haustechnikgerüste und -schrän­ ke beginnt mit der patentierten Galip-Bodendurchführung. Das ausgeklügelte Bodendurchführungselement wird in einem ersten Arbeitsschritt einbetoniert. Nachdem alle Deckel entfernt sind, stehen die Durchbrüche für alle Elektro-, Heizungs- und Sanitärleitungen bereit und können im später montierten Haustechnikgerüst problemlos weitergeführt werden. Alle Galip-Bodendurchführungen verfügen über Schall-, Brand- und Wärmeschutz. Die nachträgliche Abschottung fällt deshalb weg!

DIE BODENDURCHFÜHRUNG IM DETAIL Für Haustechnikgerüst mit bauseitiger Holztüre 510 mm, Nische 600 mm Linke Seite, Schwachstrom 3 Durchführungen mit 18 Zuleitungen M25 (12 Zuleitungen bei 420 mm) 1 Durchführung mit 6 Bodenleitungen M25 1 Decken-Schlaufkasten, 14 x M20/25 OG

Rechte Seite, Starkstrom 1 Durchführung mit 8 Zuleitungen M32 und 1 Zuleitung M25 (Wärmemessung) 1 Durchführung mit 6 Zuleitungen M25 (entfällt bei 420 mm) 1 Durchführung mit 6 Bodenleitungen M25 1 Decken-Schlaufkasten, 14 x M20/25 OG

VORTEILE AUF EINEN BLICK Da die Bodendurchführung bereits über Schall-, Brand- und Wärmeschutz verfügt, fällt die nachträgliche Abschottung weg. Zudem können jederzeit Elektroleitungen hinzugefügt werden.

Bei der Ausführung handelt es sich um die Standardausrüstung für ein Mehrfamilienhaus. Die Galip-Bodendurchführung lässt sich jeder Bodenstärke anpassen. Zudem werden die Dämmplatten entsprechend den gewünschten Rohrdurchmessern gebohrt.


ANWENDUNGSBEISPIELE

7


8

DAS HAUSTECHNIKGERÜST

NORM UND TROTZDEM ÜBERDURCHSCHNITTLICH Im Innern des Galip-Haustechnikschranks befindet sich ein Gerüstaufbau. Darin ist bereits alles vorbereitet, was für Ihre Haustechnik wichtig sein könnte: Stark- und Schwachstrom, KIR-Rohre, Befestigungsschienen für Schmutzwasser, Sanitär- und Heizungsverteiler mit zentraler Wärmemessung sowie Platz für Elektroinstallationen von heute und morgen. Bei allen Galip-Haustechnikgerüsten handelt es sich um Normgerüste, die mit Normverteilern bestückt werden können. Die minimale Gerüstbreite wird dabei durch die Heizungsverteiler vorgegeben. Dank unseren flexiblen Gerüstkombinationen sind jedoch grundsätzlich alle Breiten möglich.

Bei der Abbildung handelt es sich um den meistverkauften Gerüst-Typ. Galip-Normgerüste gibt es ab einer Breite von 800 mm jeweils in 50-mm-Schritten bis 1100 mm. Wir nehmen auch Anfragen für Spezialanfertigungen auf.

DAS HAUSTECHNIKGERÜST IM DETAIL TYP 800 1 Elektroverteiler max. 72 M 1 NT Internet- oder Telekommunikationsverteiler 1 Anschlussdose für zentrale Wärmemessung inkl. Rohr M25 1 Anschlussdose für raumthermostatische Steuerung 1 Sanitärverteiler, 8 KW + 7 WW 1 Heizungsverteiler, 8 HK W. Meier Top Compact oder 6 HK Beulco u. a. 1 KIR-Rohr M25 für Tel, TV, GS 1 Rohr M25, Reserve-Glasfaserkabel 1 Rohr M32, Zuleitung 1 Konsole für Starkstrom- und Multimediaverteiler plus Reserveplatz für diverse Apparate 300 x 300 mm


DER BAUSEITIGE WANDSCHRANK

PRAXIS TRIFFT ÄSTHETIK Vielfach wird das Galip-Haustechnikgerüst in einen bau­ seitigen Wandschrank integriert. Im Eingangsbereich von Wohn- und Arbeitsbereichen kann das Haustechnikgerüst auf diese Weise mit der Garderobe oder einem Tablarschrank kombiniert werden. Zusätzliche Abteile beispielsweise für Putzschränke oder Zentralstaubsauger sind möglich. Erweitern Sie das Galip-System mit beliebigen Elementen und verwirklichen Sie Ihre Spezialanfertigung.

9


10

DER ELEKTROSCHRANK

EINBAUEN LEICHT GEMACHT Einfachste Montage Ihrer Apparate und Verteiler: Das Galip-Pfostensystem ist die praxisorientierte Lösung für alle Elektrosteigzonen. Unser System zeichnet sich durch seine Vielseitigkeit aus und berücksichtigt alle möglichen Baumasse. So stehen 13 Norm-Breiten sowie 3 Norm-Tiefen zur Verfügung. Andere Masse sind zudem in 25-mm-Abständen möglich. Innerhalb des Pfostensystems bieten sich schier unbegrenzte Möglichkeiten für Elektroeinbauten. Zum Galip-Programm gehören beispielsweise Einbaukasten für Stark- und Schwachstromverteiler, Schwenkrahmen für 19“-Netzwerkverteiler sowie Konsolen für Abzweigdosen und Apparatekasten.


DER KOMPAKTKANAL

11

DER KOMPAKTKANAL IM DETAIL

FÜR PLATZSPARER

5.002

Wenn Sie Elektroleitungen besonders platzsparend installieren wollen, dann liegt die Lösung im Galip-Kompaktkanal. Dank einer Türverkleidung oder einem Steckdeckel, der mit zwei Schrauben fixiert wird, können Sie jederzeit auf Ihre Apparate und Verteiler zugreifen. Extra für den Kompaktkanal gibt es die Galip-Deckendurchführung, die einen optimalen Zugang zum Kanal bietet und die Weiterführung der Leitungen über mehrere Stockwerke ermöglicht.

1. Kanalschale 2. Blenden Galip - Stahlblech - Installationskanal - System 3. Sprosse 4. Steckdeckel unten 5. Steckdeckel oben 6. Türe 7. Bindeschiene 7.5 x 35 mm Installationskanal vertikal AP

Galip Installations-Systeme AG Fabrikstrasse 19 CH-9470 Buchs Tel: 081 750 00 80 Fax: 081 750 00 81

www.galip.ch

info@galip.ch


12

DIE TÜRFRONTEN

SCHÖN UND EINFACH ZUGÄNGLICH

8.002

Erst die Türe macht ein Gerüst oder eine Nische zum Schrank. Die Galip-Türfronten aus Stahl verkleiden die verschiedenen Leitungen und Verteiler und setzen jedem Haustechnikbereich damit das ästhetische i-Tüpfelchen auf. Aber nicht nur das: Durch die Türen sind alle Installationen und Apparaturen jederzeit und einfach zugänglich. Nebst den verschiedenfarbigen Normausführungen aus Stahl führen wir auch Brandschutz-Türfronten beispielsweise für Fluchtwegzonen. Alle Galip-Gerüste lassen sich auf eigene Initiative zudem mit den Materialien und Farben Ihrer Wahl verkleiden, um sie perfekt Ihrem Arbeits- oder Wohnbereich anzupassen.

Türfront - System 2001

Galip Installations-Systeme AG Fabrikstrasse 19


DIE SCHIENEN 

6.002 13 Stabile KabelStabile Kabel- und Rohr-Befestigungsschiene aus Aluminium, blankund Rohr-Befestigungsschiene aus Für Kabelbinder bis 5 mm und Kabelschellen C 30 Für Kabelbinder bis 5 mm und Kabelschellen C 30

Europa-Patent Nr. 0555187

Europa-Patent Nr. 0555187

SEIT 1992 EIN BEGRIFF

DIE ALUSCHIENEN IM DETAIL

Sie waren von Anfang an für die Arbeit von Elektroinstallateuren gedacht und werden von diesen seit jeher für Ihre einfache Anwendung und ihr Preis-Leistungs-Verhältnis geliebt: die EU-patentierten Aluschienen von Galip. Später wurden sie für die Befestigung von Installationen fest in unsere Haustechnikgerüste integriert. Die Galip-Schienen können in Standardgrössen über Grossisten und Lieferpartner bestellt werden. Spezielle Längen erhalten Sie auf Anfrage direkt bei uns.

Kombischiene 15 x 50 mm, Aluminium, blank Die Schiene wird mit Kabelbinder (max. 5 mm) und einer Tragschiene mit Nutensteinen (M3–M10) kombiniert.

Trag- und Bindeschiene 7.5 x 35 mm, Aluminium, blank Einsetzbar als Tragschiene für aufschnappbare Apparate, mit M4-Muttern für schraubbare Apparate oder als Bindeschiene mit Kabelbinder (max. 5mm).

-

-

Bezeichnung Galip-Kombischiene EN C30 Ordnungstrennbolzen M 8 Gleitmutter M 8

Spez.-Zuschnitte:

Länge 3m 70 mm

-

Schalttafelbau (Abfangschienen) Steigleitungen Hohldecke Schirmerdung Pneumatik, Hydraulik

-

Bezeichnung E-Nr. VE Galip-Kombischiene EN 168 019 039 60 mC30 Ordnungstrennbolzen 8 169 026 079 100MStk. Gleitmutter M 8

Fabrikat Galip Galip Galip

min. 50 Stk. gleiche Länge

Galip - Kombischienen 15 x 50 mm EN 50024 C-30 spez. E-No 168 019 039

Anwendun

Anwendungen:

Spez.-Zuschnitte:

Fabrikat Galip Galip Galip

min. 50 Stk. gleiche Länge

Galip - Kombischienen 15 Galip Installations-Systeme AG Fabrikstrasse 19 EN 50024 C-30 spez. CH-9470 Buchs 019081 039 Tel: 081E-No 750 00168 80 Fax: 750 00 81 www.galip.ch

Länge 3m 70 mm

Scha Steig Hohl Schi Pneu

info@galip.ch

x 50 mm

Gal Fab CHTel:

ww


14

DIE AUSSTELLUNG 

ÜBERZEUGEN SIE SICH SELBST Besuchen Sie unsere praxisorientierte Ausstellung in Buchs SG. Lernen Sie das Galip-System eins zu eins kennen und sehen Sie die vielseitigen Installationsmöglichkeiten an konkreten Beispielen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

GALIP BESUCHT SIE! Unsere mobile Ausstellung kommt auf Wunsch übrigens auch zu Ihnen.


DIE REFERENZEN

15

AUSZUG UNSERER KUNDENLISTE (Stand Mai 2013) Architekt: Beat Ernst, Rüti ZH «Areal Ackeret», Rüti ZH 6 MFH 48 Wohnungen «Berghof», Rüti ZH 4 MFH 28 Wohnungen «Schanz», Rüti 5 MFH 22 Wohnungen «Bodenholzrain», Hadlikon 7 MFH 42 Wohnungen Architekt: Leimgruber+Sauter, Schwerzenbach «Wasserspiel», Nänikon 6 MFH 54 Wohnungen «Gerenhain», Tagelswangen 6 MFH 48 Wohnungen «Bristenstrasse», Zürich 1 MFH 12 Wohnungen «Albisstrasse», Zürich 1 MFH 10 Wohnungen «Überbauung», Gutenswil 4 MFH 48 Wohnungen «Sunnewies», Hombrechtikon 4 MFH 20 Wohnungen «Sonnenbergstrasse», Zürich 3 MFH 21 Wohnungen «Hegibachstrasse», Zürich 2 MFH 11 Wohnungen

Generalunternehmung: Implenia, Dietlikon «Riedmühlepark», Dietlikon 8 MFH 117 Wohnungen Generalunternehmung: Karl Steiner AG, Zürich «Eichfeldpark», Jona-Rapperswil 6 MFH 96 Wohnungen Alterswohnungen, Urdorf 1 MFH 31 Wohnungen Generalunternehmung: Marazzi AG, Muri b/BE «Schmätterling», Ostermundigen 11 MFH 58 Wohnungen «Wohnen im Dorf», Oberdiesbach 4 MFH 30 Wohnungen Generalunternehmung: Beat Schweizer, Sirnach «Zilstrasse», Fällanden 9 MFH 62 Wohnungen

Architekt: Waldburger+Schawalder, Herisau «Eichlitte», Gams 6 MFH 38 Wohnungen Generalunternehmung: Allreal, Zürich «Schägg», Herisau 3 MFH 30 Wohnungen «Promenade», Horgen 5 MFH 169 Wohnungen «Schlossblick», Grabs 5 MFH 71 Wohnungen «MFH Eugster», Speicher 1 MFH 4 Wohnungen

Totalunternehmer: Anliker AG, Emmenbrücke Architekt: Lussi+Halter Partner AG, Luzern «Citybay», Luzern 3 MFH / GH 84 Wohnungen Wohnbaugenossenschaft Schönheim, Zürich «Schönheimstrasse «, Urdorf 3 MFH 43 Wohnungen HRS Real Estate AG, Zürich «Tägelmoos», Winterthur 9 MFH 62 Wohnungen City Immobilien AG, Buchs SG «Velturriet», Sevelen

7 MFH 96 Wohnungen

ZUFRIEDENE KUNDEN Das Galip-Haustechniksystem wurde darüber hinaus in über 980 Wohnungen eingebaut.


GALIP INSTALLATIONS-SYSTEME AG Fabrikstrasse 19 9470 Buchs SG Tel. 081 750 00 80 Fax 081 750 00 81 info@galip.ch www.galip.ch

Galip  

Schränke für Haustechnik - made in switzerland.

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you