Page 24

Nebelberg

Bundespolitik

Ă–VP setzt klare Prioritäten fĂźr Familien und Wohnen Ă–VP-Bundesparteiobmann Vizekanzler Dr. Michael Spindelegger nahm sich in einem Gespräch mit den Ă–VP-Spitzen der Gemeinde Nebelberg ausreichend Zeit, um sich die Sorgen und NĂśte der BevĂślkerung einer kleinen Landgemeinde anzuhĂśren. Familie und Wohnen ist auch bei uns in Nebelberg ein elementares Thema. Vizekanzler Dr. Michael Spindelegger sagte uns seinen Einsatz fĂźr diese wichtigen Themen zu. Wer in unserem Land arbeitet und lebt, soll sich auch Wohnraum leisten kĂśnnen – weil sich Tatkraft und FleiĂ&#x; auszahlen mĂźssen. Neben klugen Ideen fĂźr mehr leistbaren Wohnraum sorgt die Ă–VP fĂźr die richtigen Rahmenbedingungen, die das „Ja“ zu Familie und Kindern erleichtern.

G

erade in unsicheren Zeiten ist die Familie ein fester Anker. „Familie ist der Kern unserer Gesellschaft und der Ort, wo wir Solidarität lernen und Werte vermittelt bekommen. Deshalb ist es das Ziel der Ă–VP, Ă–sterreich zum familienfreundlichsten Land Europas zu machen“, erklärt Ă–VPBundesparteiobmann Vizekanzler Michael Spindelegger. Damit das gelingt, brauchen Familien einen politischen

Partner, der fĂźr die nĂśtigen Rahmenbedingungen sorgt. Das ist und bleibt die Ă–VP. „FĂźr mich ist Familienpolitik eine Herzensangelegenheit“, betont der Vizekanzler und verweist auf die jĂźngsten

ÖVP ist Partner fßr Familien, nicht Vormund ÖVP-Erfolge: Das Familienrechtspaket stellt das Kindeswohl in den Mittelpunkt; Volljährige kÜnnen ab Sep-

Ă–VP ist Partner der Familien >>

Kindeswohl: Die Schwächsten der Gesellschaft brauchen besonderen Schutz.

>>

Wahlfreiheit: Nicht vorschreiben, sondern Eigenverantwortung stärken.

>>

Vereinbarkeit: Familie und Beruf darf kein Widerspruch sein. Die Ă–VP baut deshalb die Kinderbetreuung aus und setzt auf mehr Familienfreundlichkeit.

Seite 24

tember eine Direktauszahlung der Familienbeihilfe beantragen; der Anspruch auf 1ĂšFHFGSFJTUFMMVOH HJMU LĂ”OGUJH fĂźr alle Eltern. Denn Familien brauchen nicht nur Zeit, sondern auch einen guten Mix aus SteuerbegĂźnstigungen, Geld- und Sachleistungen und Wahlfreiheit. „Wir schreiben Familien nicht vor, wie sie zu leben haben, sondern stärken sie in ihrer Eigenverantwortung. So setzt die Ă–VP die richtigen Impulse fĂźr Familien.“ Richtige und wichtige Schritte setzt die Ă–VP auch in puncto Wohnen: Michael Spindelegger will mehr leistbaren Wohnraum schaffen. „Mit klugen MaĂ&#x;nahmen

wollen wir eine Mobilisierung des heimischen Wohnungsmarktes schaffen. Das sorgt fĂźr mehr Angebot und fĂźhrt zu leistbaren Preisen bei Eigentum und Miete“, so Michael Spindelegger, der

Land der EigentĂźmer nun den Koalitionspartner in EFS 1ĂšJDIU TJFIU b8JS IBCFO ein Gesamtpaket auf den Tisch gelegt, nun braucht es rasch einen Aufbruch am Wohnungsmarkt. Ziel ist es, Ă–sterreich zum Land der EigentĂźmer zu machen. Denn nichts schafft so viel Sicherheit wie die eigenen ƒ vier Wände!“ www.oevp.at

Ă–VP startet Wohnoffensive >> >> >> >> >> >>

Faires Mietrecht fßr Mieter und Vermieter Gerechtigkeit im Gemeindebau Nachhaltige Finanzierung fßr leistbaren Wohnbau Senkung der Baukosten durch Deregulierung Wohnraum fßr alle Generationen schaffen Mobilität, Nachhaltigkeit und Innovation Nebelberg-heute 05/2013

Profile for Heinrich Pfoser

Mai 2013 ÖVP-Zeitung Nebelberg  

ÖVP Nebelberg, Zeitung, ÖVP-Zeitung, Stift am Grenzbach, Heinrichsberg, Vordernebelberg, Nebelberg, Bezirk Rohrbach, Parteizeitung

Mai 2013 ÖVP-Zeitung Nebelberg  

ÖVP Nebelberg, Zeitung, ÖVP-Zeitung, Stift am Grenzbach, Heinrichsberg, Vordernebelberg, Nebelberg, Bezirk Rohrbach, Parteizeitung

Advertisement