Page 53

Ehrungen / Aktuelles

Nebelberg

Diamantene Hochzeit - Familie Pfeil

20 Jahre Mobile Dienste

Das seltene Fest der Diamantenen Hochzeit durften Anton Pfeil und seine Gattin Theresia vulgo „Jungbaun“ aus Nebelberg begehen. Aus der 60jährigen Ehe entsprangen 13 Kinder, wobei drei davon im Kleinkindalter verstorben sind. Der Gratulantenschar schlossen sich die 10 Kinder, 10 Enkelkinder sowie die Gemeindevertreter an. Die hl. Messfeier wurde in der Pfarrkirche Kollerschlag vom Sohn, Pater Georg Pfeil, welcher in Adlwang als Pfarrer wirkt, sehr persönlich gestaltet. Enkelin Svenja umrahmte musikalisch auf der Pfarrorgel. In einer gemütlichen und familiären Feierstunde stellten sich Bürgermeister Otto Pfeil, Pfarrer Dechant KsR. Laurenz Neumüller, Amtsleiter Karl Pfeil und Vizebgm. Heinrich Pfoser ebenfalls mit den besten Glückwünschen ein. Anton Pfeil war Kriegsteilnehmer und ehelichte nach seiner Rückkehr am 15. Jänner 1951 Theresia Thaller. Sie übernahmen gemeinsam den elterlichen landwirtschaftlichen Betrieb, bauten diesen stetig aus und besaßen den ersten Ladewagen in der Gemeinde Nebelberg. „Die Großfamilie erforderte neben der bäuerlichen Arbeit viel Kraft, wobei der christliche Glaube ein wichtiger Wertgeber bei allen Tätigkeiten war und noch immer ist“, so die Jubilare. Demnach auch das Lebensmotto: „… den Willen Gottes in tiefer Dankbarkeit erfüllen“.

Am 1.4.1991 nahmen fünf Mitarbeiterinnen der mobilen Altenhilfe ihre Arbeit im Gebiet des Sozialsprengels auf. Von Beginn an war die Mobile Altenbetreuung „ein Renner“ und so konnte die Mitarbeiteranzahl kontinuierlich aufgestockt werden, um dem Bedarf gerecht zu werden. Heute, 20 Jahre später, sind bereits 19 Mitarbeiterinnen im Bereich Fachsozialbetreuung Altenarbeit (Arcus Sozialnetzwerk) tätig, die jährlich rund 230 Personen betreuen. Das Jubiläum wurde am 16. November mit einer Festveranstaltung im Pfarrsaal in Sarleinsbach gebührend gefeiert.

4 Stellungsburschen Essenseinladung Zwei Tage lang wurden die Stellungspflichtigen des Jahrganges 1993 auf der Stellungsstraße beim Militärkommando auf ihre Tauglichkeit untersucht. Auch diesjährig lud Bürgermeister Otto Pfeil zu einem gemeinsamen Essen ins Gasthaus Ramlhof. Im Bild die Stellungsburschen v.li.n.re: Bürgermeister Otto Pfeil, Andreas Meisinger, Heinrichsberg 42, Michael Mittlböck-Jungwirth, Stift am Grenzbach 30, Patrick Weidinger, Vordernebelberg 38, Thomas Himmelbauer, Vordernebelberg 16 und Amtsleiter Karl Pfeil Nebelberg-heute 12/2011

Seite 53

Profile for Heinrich Pfoser

Zeitung Dezember 2011  

ÖVP Gemeindezeitung Ausgabe Dezember 2011

Zeitung Dezember 2011  

ÖVP Gemeindezeitung Ausgabe Dezember 2011

Advertisement