Page 13

Aus dem Ausschuss für Kultur, Sport und Senioren

Seniorennachmittag beliebt...

W

ie in den vergangenen Jahren auch, darf ich an dieser Stelle auf unseren besonders gut besuchten Seniorennachmittag im Gasthaus Ramlhof zurückblicken. Über 90 Seniorinnen und Senioren folgten unserer Einladung am 20. Februar. Im Mittelpunkt der Veranstaltung standen wieder die gesellige Unterhaltung und das Zusammensein. Für diesen Nachmittag konnte Bgm. Kons. Franz Saxinger aus dem benachbarten Kollerschlag als Referent gewonnen werden. Der begeisterte Historiker erzählte über die Entstehungsgeschichte der Grenze zwischen Österreich und Bayern und unterlegte dies mit eindrucksvollen Bildern auf Großbildleinwand. Gebannt hörten die Gäste Begebenheiten von Schmugglern und Aufse-

hern und erinnerten sich zurück an die Zeit, als in Hanging an der Grenze noch der Schlagbaum geschlossen war und Zöllner alle Autos und deren Insassen mehr oder weniger genau kontrollierten. Auch manch eigene Schwärzergeschichte wurde ausgetauscht.

Doris Rothbauer Kulturausschussobfrau

Goldene Ehrennadel In der Gemeinderatssitzung am 23. März 2019 habe ich im Namen des Kulturausschusses den Vorschlag gemacht, dass der ausgeschiedene Unionobmann DI Johannes Wurm seitens der Gemeinde Nebelberg mit der Goldenen Ehrennadel ausgezeichnet werden soll. Er war seit 1991 als Funktionär in der Union Nebelberg aktiv. Davon leitete er 12 Jahre lang als Obmann die Geschicke des Vereins. Diese Auszeichnung soll seitens der Gemeinde Dank und Anerkennung für die unzähligen ehrenamtlich geleisteten Stunden ausdrücken. Der gesamte Gemeinderat sah dies genau so und stimmte der Vergabe dieses Ehrenzeichens einstimmig zu.

Begrüßungssteine Im Laufe des heurigen Jahres sollen die Begrüßungssteine an den Ortseinfahrten gereinigt und saniert werden. Durch Baumaßnahmen und den allgemeinen Verkehr sind die Steine schmutzig und die Farben schon sehr ausgebleicht. Der Künstler Michael Lauß wird uns bei der Erneuerung der Wappenfarben und der abschließenden Imprägnierung fachlich unterstützen.

Topothek Besonders erfreulich ist die Entwicklung der Einträge in die Topothek Nebelberg. Das eifrige Team rund um Johann Thaller, Josef Pfeil, Veronika Zöchbauer und Heinrich Pfoser pflegt mittlerweile neben Fotos auch Filme und Dokumente in das geschichtliche Onlinearchiv ein.

Heinz ist Baggerfahrer aus Leidenschaft. Sein Job ist erbauend, manchmal steinhart, aber immer erdverbunden. Er planiert, begradigt, hebt aus, verdichtet und legt Steinmauern. Präzise und effizient.

Nebelberg-heute, 05/2019

Heinz Falkner · Stifterstraße 39 · A-4153 Peilstein · +43 664 16 22 624 · www.hfalkner.at

13

Profile for Heinrich Pfoser

Mai 2019 ÖVP Gemeindezeitung Nebelberg  

ÖVP Nebelberg, Stift am Grenzbach, Heinrichsberg, Vordernebelberg, Gemeindezeitung

Mai 2019 ÖVP Gemeindezeitung Nebelberg  

ÖVP Nebelberg, Stift am Grenzbach, Heinrichsberg, Vordernebelberg, Gemeindezeitung

Advertisement