Issuu on Google+

Saurer PitStop Technische Daten Funktionen

• • • • • •

Zufuhr der Bobinen als Schüttgut Zufuhr der Schiffchen als Schüttgut Vereinzeln und Ordnen der Bobinen und der Schiffchen Öffnen, Entleeren und Reinigen der Schiffchen Füllen, Einfädeln und Richten der Schiffchen Ablage der Schiffchen als Schüttgut

Abbildung

Kenndaten

Länge

[m]

3.17

Breite

[m]

1.10

[m]

1.95

[m]

2.35

[kg]

850

Höhe mit Lampenturm Gewicht

Leistung

Max. Anzahl Schiffchen pro Stunde

Entleeren, Putzen, Füllen, Einfädeln, ohne Richten

700 1)

Entleeren, Putzen, Füllen, Einfädeln, mit Richten

300 1)

1) Die Leistung ist von den Betriebsbedingungen abhängig (Bobinen, Fadenspannung,...).

Oerlikon Saurer Arbon AG Textilstrasse 2 9320 Arbon, Schweiz Telefon +41 71 447 51 11 Telefax +41 71 447 54 11 www.saurer.oerlikontextile.com info@saurerarbon.com

·

·

·


Saurer PitStop Technische Daten Anforderungen an Schiffchen

CC-Schiffchen "Silenzio" • Deckel mit seitlicher Öffnung • breite Feder

seitliche Öffnung

andere Typen nur nach Absprache mit Oerlikon Saurer Arbon AG

Anforderungen an Bobinen

• • • •

breite Feder

Standardabmessungen (mit Lehre prüfen) verstätete Bauchbinde, Ende max. 5 mm lang Fadenanfang ca. 10 mm lang Fadenanfang darf durch das Eigengewicht der Bobine nicht herausgezogen werden

Steuerung

Bedienung: Bediengerät mit Touch-Screen

Anschlussbedingungen

Elektrische Versorgung: 3 x 400 VAC +/- 10% + Schutzleiter (PE) 50 Hz +/- 2% Bei abweichenden Spannungen ist ein Transformator (Option) vorzusehen! Der Einsatz einer USV für die ganze Firma wird empfohlen. Überspannungsschutz nach unserem Konzept wird vorausgesetzt.

Bauchbinde Fadenanfang

Vorsicherung: 16 A träge 3-polig

Druckluft (Kunde): Druckluftversorgung 7 bis 10 bar

Weitere Angaben siehe Dokument DS0.0174.D00

DS0.0137.D00 04/11

Technische Änderungen vorbehalten


ds00137d.pdf