Issuu on Google+

Luftmigration Filamentspinnerei Heberlein® PolyJet-2 Migra Einzigartiger, flexibler Düsenbaukasten zur Migration der Präparation im Spinnprozess Der bewährte MigraJet im neuen Design. Das PolyJet-2 Düsenkonzept ermöglicht das Auswechseln von Düsen unterschiedlicher Grösse auf dem gleichen Halter. Dies erlaubt eine schnelle Reaktion auf wechselnde Markttrends. Der PolyJet-2 Migra bewirkt eine gleichmässige Verteilung der Spinnpräparation im Garnquerschnitt und entlang des Fadens. Für optimalen Fadenschluss und ruhigen Fadenlauf bei höchsten Geschwindigkeiten. Für alle Spinnprozesse von Multifilamentgarnen aus PES, PA und PP. Steigerung des Maschinennutzeffektes sowohl im Spinn- als auch in vielen Nachfolgeprozessen. Niedriger Luftverbrauch, da bei geringem Druck wirksam. Unkompliziertes Einlegen des Fadens von vorne. Bereits vorbereitet für Maschinen mit Fadenanlegeautomatik. Schutz der hochwertigen Keramikplatten durch spezielles Düsengehäuse. Frei wählbare, farbige Düsenhalter zur Identifikation in der Spinnlinie erhöhen die Produktionssicherheit. Einfache Wartung und Reinigung. Sehr kompakte Bauweise für enge Fadenteilung. PolyJet-SP-2 Migra Für alle textilen Garne bis 800 dtex in der Düse. PolyJet-TG-2 Migra Für alle technischen Garne bis 10‘000 dtex und BCF-Garne bis max. 16‘000 dtex in der Düse.

Unser Produktsortiment Friktionsscheiben Friktionsaggregate Lagerungen, Rollen und Walzen Luftdüsen Saug-, Schneid- und Spleisseinheiten Spindeln Certified Quality ISO 9001-2000

Oerlikon Heberlein Temco Wattwil AG Bleikenstrasse 11 · 9630 Wattwil, Schweiz T +41 71 987 44 44 · F +41 71 987 44 45 www.components.oerlikontextile.com · info.heberlein@oerlikon.com


Luftmigration Filamentspinnerei Heberlein® PolyJet-2 Migra Technische Daten Typ

Überdruck pe [bar]*

TG-2 SP-2

Glattgarne

* **

Wickelgeschwindigkeit** Luftverbrauch qvn Für Anzahl [m/min] pro Garnkanal 3/h] Fäden [m BCF-Garne Glattgarne BCF-Garne

Titer in der Düse** [dtex]

Fadenteilung [mm]

M161/CN26

0,5 - 2,0

- 350

~7‘500

1,190 (pe+1)

1

16

M200/CN27

0,5 - 2,0

- 800

~7‘500

1,859 (pe+1)

1

16

M320/CN52

0,5 - 2,0

- 5‘500

- 8‘500 ~6‘500

~5‘000

4,759 (pe+1)

1

30

M400/CN62

0,5 - 2,0

- 10‘000

- 16‘000 ~6‘500

~5‘000

7,437 (pe+1)

1

30

Im Normzustand nach DIN 1343: Normtemperatur = 0° C; Normdruck = 1,01325 bar; relative Feuchte = 0% (1 Normkubikmeter = 1,293kg; psi = 14,7xbar; CFM = 0,588 x m3/h) Richtwerte: Abhängig von den Eigenschaften des eingesetzten Rohgarnes, der Maschineneinstellung und Fadenführung (den = 0,9 x dtex)

Garncharakteristik (im Wasserbad) PolyJet-2 Migra

Masse in mm

30

16

68

PolyJet-SP-2 Migra

PolyJet-TG-2 Migra

Anforderungen an die Druckluft - Druckschwankungen max. ± 0,1 bar - Temperatur 25 °C ± 5 °C - Relative Feuchte < 40 % - Restölgehalt < 0,1 ppm, idealerweise ölfrei (1 ppm ~ 1 mg/m3) - Chemisch neutral - Frei von abrasiv wirkenden Partikeln, Korngrösse > 1.0 μm 100 % ausgeschieden

Technische Änderungen ohne vorherige Ankündigung vorbehalten · © 2011 Oerlikon Heberlein Temco Wattwil AG, 9630 Wattwil, Schweiz 740450/02 Dieses Produkt ist durch Schutzrechte (Patent, Designschutz) geschützt, weitere Informationen unter www.components.oerlikontextile.com


740450_02--D--PDB-PolyJet-2_Migra_HSR_compr.pdf