Page 9

Frauenchor des Handwerks feiert Jubiläum

Foto: Renate Wöllner

Das 50-jährige Jubiläum des Frauenchors des Handwerks wurde am 6. Mai 2017 im Rahmen eines Festkonzerts in der Katharinenkirche gefeiert. Anfänglich von Frauen gegründet, die überwiegend aus Handwerkerfamilien stammten und um dem Männergesangsverein 1839 „Franz Schubert“ Oelsnitz/Vogtl. ein musikalisches Ständchen zu präsentieren, entwickelte sich der Frauenchor des Handwerks e.V. Oelsnitz/Vogtl. zu einer festen Größe im kulturellen Leben der Stadt. Zahlreiche Auftritte zu Festen und Jubiläen in unserer Stadt bereicherten und bereichern das gesellschaftliche Leben. Über 33 Jahre war Karl-Heinz Tietz musikalischer Leiter des Chores. Ihm folgte Kurt Reichel. Heute steht der Chor unter musikalischer Leitung von Monika Borza, Vorsitzende ist Helga John. Seit Jahren fester Bestandteil des umfangreichen jährlichen Auftrittsprogramms des Chores ist die Teilnahme am traditionellen Drei-Länder-Singen mit den Chören aus unseren Partnerstädten Rehau und Asch. Oberbürgermeister Mario Horn bat den Frauenchor des Handwerks, sich im Rahmen des Festkonzerts anlässlich des Chorjubiläums ins „Goldene Buch der Stadt Oelsnitz/Vogtl.“ einzutragen. Damit bedanken sich die Stadt Oelsnitz/Vogtl. und deren Bürgerschaft beim Frauenchor des Handwerks e.V. für hervorragendes ehrenamtliches Engagement zum Wohle des kulturellen und gesellschaftlichen Lebens in unserer Heimatstadt. Dieses Engagement verdient höchste Anerkennung und Hochachtung. Verbunden damit waren herzliche Grüße und Glückwünsche zum 50-jährigen Vereinsjubiläum.

das Traineramt von Alexander Krug, der das Team in der vergangenen Saison - der erfolgreichsten seit dem Aufstieg zur Regionalliga im Jahr 2004 - zur Meisterschaft geführt hat. Nun will sich der 42-Jährige Alexander Krug noch intensiver um seine Aufgabe als Sportlicher Leiter des Vereins kümmern. Mit dem Eintrag in das „Goldene Buch der Großen Kreisstadt Oelsnitz/Vogtl.“ würdigte die Stadt Oelsnitz/ Vogtl. im Rahmen der Stadtratssitzung am 10. Mai 2017 die 1. Männermannschaft, die seit vielen Jahren auf zahlreiche Erfolge blicken kann und seither im Vorderfeld der Regionalliga mitspielt. Am 25. März 2017 konnte zum 1. Mal in der Geschichte des Vereins der Regionalligatitel der Saison 2016/17 erkämpft werden. Damit einhergehend ist der Aufstieg in die 3. Bundesliga, in der sie bereits 2012/13 aktiv waren. Mit dem Eintrag in das „Goldene Buch der Stadt Oelsnitz/Vogtl.“ wurde zum einen zum Titel in der Regionalliga herzlich gratuliert. Gleichzeitig wurde die hervorragende ehrenamtliche Arbeit auf sportlichem Gebiet gewürdigt. „Durch ihr jahrelanges Spielen in der Regionalliga und ab der neuen Saison in der 3. Bundesliga sind die Volleyballer des VSV Oelsnitz/Vogtl. e.V. hervorragende sportliche Botschafter unserer Stadt“, betonte Oberbürgermeister Mario Horn.

Wohnungsangebote in der Gemeinde Eichigt 2-Zi.-Wohnung im Ortsteil Süßebach, ca. 50,68 m² mit Balkon, KM 223,79 Euro + NK 96,29 Euro, 2 KM Kaution, Verbrauchsausweis 92 kWh (m²a), inkl. Energieverbrauch WW, Energieträger: Oel, Bj. 1982 3-Zi.- Wohnung im Ortsteil Süßebach, ca. 61,54 m² mit Balkon, KM 271,98 Euro + NK 116,92 Euro, 2 KM Kaution, Verbrauchsausweis 92 kWh (m²a), inkl. Energieverbrauch WW, Energieträger: Oel, Bj. 1982 3-Zi.- Wohnung im Ortsteil Tiefenbrunn, ca. 58,50 m², KM 239,27 Euro + NK 111,15 Euro, 2 KM Kaution, Verbrauchsausweis 98 kWh (m²a), inkl. Energieverbrauch WW, Energieträger: Oel, Bj. 1960 Weitere Informationen und Besichtigungstermine zu den genannten Wohnungen sind bei der Oelsnitzer Wohnungsbaugesellschaft mbH unter (03 74 21) 49-5 18 erhältlich.

.......................................................................................................

Neuigkeiten vom VSV Oelsnitz e.V

Nachruf Am 27. April 2017 verstarb der Alterspräsident des OCC Oelsnitzer Carnevalsclubs e.V. Egon Roßner im Alter von 94 Jahren.

Foto: Renate Wöllner

Neuigkeiten gibt es vom VSV Oelsnitz e.V. zu vermelden. Nach der erfolgreichen Saison der 1. Männermannschaft laufen für den Verein schon die Vorbereitungen für die neue Saison auf Hochtouren. Seit dem 28. April 2017 ist Sabine Albert neue Vorsitzende des Vereins, die die Amtsgeschäfte von Eckart Scharf übernommen hat, der aus gesundheitlichen Gründen von dieser Funktion zurückgetreten ist. Als neuer Trainer der 1. Männermannschaft fungiert Jan Pretscheck. Zuletzt trainierte der 36-Jährige die Drittliga-Frauen des Chemnitzer PSV, die er auf Anhieb zum Titel führte. Jan Pretscheck übernimmt

Stadtanzeiger · 26. Mai 2017

Seit Vereinsgründung im Jahre 1955 war er mit dem Fasching und dem OCC fest verbunden. Egal ob Büttenreden, Dekoration, Kostüme oder Bühnenbilder, Egon Roßner war immer einen Schritt voraus. Bis ins hohe Alter ließ er es sich nicht nehmen, an fast allen Faschingsveranstaltungen teilzunehmen. Da er das Fotografieren liebte, führte er zusätzlich auch die Vereinschronik des OCC. „Unsere Gedanken begleiten seine Frau Christine und alle Familienangehörigen durch die schwere Zeit des Abschieds und der Trauer. Egon, wir werden Dich in ehrendem Gedenken behalten und nie vergessen“, heißt es in einer Mitteilung des Vereins.

9

Profile for Oelsnitzer Kultur GmbH

Stadtanzeiger Mai 2017  

Stadtanzeiger der Großen Kreisstadt Oelsnitz/Vogtl.

Stadtanzeiger Mai 2017  

Stadtanzeiger der Großen Kreisstadt Oelsnitz/Vogtl.

Advertisement