Page 1

gäubodenvolksfest 08. - 18. august

Das Magazin für natürliche Lebensart

ostbayernschau 09. - 17. august

aceb o ok! F f u a s n u e lg Fo aubing envolksfestStr

com/Gaeubod w w w.facebook.

14

r e d e i w t r e i e f g n i straub ngs- g u l l e t s s u a . w www

mbh.de

Natur & Umwelt | Öko & Bio | Gesundheit & Wellness | Bauen & Wohnen | Land & Leute | Kunst & Kultur

Bayerns beste Bioprodukte 2014 30-Tage-Test: Vegane Ernährung Media-Agentur nimmt die Herausforderung an!

im Heft:

Bioland-Gärtner Michael Weindl

Moderne Heizsysteme Clevere Lösungen zur Energieeinsparung

Wir san mit’m Radl do E-Bike-Erfahrungen und Dienstleister aus unserer Region

High-Tech in der Gesundheitsvorsorge Technologie und Produkte aus neuesten Forschungsergebnissen

Rehabilitation Gesundheit wieder herstellen – in beruflicher, sozialer und medizinischer Hinsicht

Mit Yoga in den Sommer Mehr als ein Trend!

mit großem Veranstaltungskalender Juni bis August 2014

GRATIS

Eintr itt frei!

zum Mitnehm en

Sommer 2014


BlueStream® Brennwertgeräte

Wie man aus wenig Energie das Maximum herausholt? Fragen Sie den Kolibri. Oder Wolf.

Mein Girokonto mag grünen Strom Gut zu wissen, dass mein Geld ausschließlich in sozial und ökologisch arbeitende Unternehmen investiert wird. Von der Kita bis zum Solarpark. www.gls.de

40

Jahre GLS Bank

Die neue Gas-Brennwertzentrale CGS-2 Maximale Leistung bei minimalem Verbrauch – BlueStream® steht für die intelligente Brennwerttechnologie von Wolf. Das Sparen beginnt beim Standby-Verbrauch von unter 3 W und einer Minimalleistung von gerade mal 1,8 kW. Dazu kommen sauberste Verbrennung, die 200-Liter-Schichtladespeicher-Technologie für maximale Effizienz, die Fernregelung über Smartphone und die problemlose Vernetzung mit Wolf Lüftungs- und Solarsystemen. Wenn Sie jetzt auch mehr aus Energie herausholen möchten, informiert Sie gerne Ihr Wolf Fachmann in Ihrer Nähe: www.wolf-heiztechnik.de Wolf GmbH, Industriestr.1, D-84048 Mainburg, Tel.: 08751/74-0, Fax: 08751/74-1600

Filiale München Bruderstr. 5a


Editorial

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

Informationen für Lebenswerte!

irgendwie ist der Sommer schon eine ganz besondere Jahreszeit. Von den vier Jahreszeiten ist sie mit sicherem Abstand die fröhlichste, optimistischste, freundlichste und natürlich - sommerlichste. Allein die Wärme, der Duft, das Vogelzwitschern und die Blütenpracht fordern uns förmlich auf, das Leben zu genießen. Der Sommer verführt uns mit viel Licht und lauen Abenden zu einem Outdoor-Gastspiel. Und was braucht man dazu? Ich meine, außer Sonnenschein und etwas Zeit?

Es ist geschafft! Die Nummer zwei des Magazins ist fertig. Wieder mit vielen interessanten Themen, wenn gleich für viele Firmen der Sommer nicht die Zeit für Werbung ist, da die Geschäfte gut laufen und man eher Liefer- und Leistungsengpässe befürchtet. Und man glaubt es kaum, es gibt doch Einige, die hinsichtlich ökologisch, biologisch und nachhaltig einfach nichts zu bieten haben, oder es ist ihnen nicht bewusst oder nicht wichtig. Aber was ist es dann, was so wichtig ist? Jeder weiß es: die „Kohle“! Die muss stimmen, alles andere ist zweitrangig! Und hier scheiden sich die Geister. Klar muss der Cashflow funktionieren und Gewinne gemacht werden, damit Rücklagen ein sicheres Polster bilden können. Aber es geht auch darum, dass man verantworten kann, was man wie tut.

Lehnen Sie sich zurück, die passenden Ideen liefern wir Ihnen dazu. Egal ob bei dem Besuch einer Gartenmesse oder eines geeigneten Wellness- und Freizeitbades, bei Sport vor Ort mit Yoga oder E-Bike. In Oekona finden Sie viele Vorschläge, den Sommer ausgiebig zu genießen. Fühlen Sie sich nicht mehr länger an Ihr Haus gebunden und leben Sie Ihren Tag draußen in der Natur! Probieren Sie Rohköstliches mit Erfrischungsgetränken aus Ihrer Region, und vielleicht können dann auch bald Sie wie manch regionaler Bauer das Gras wachsen hören. Wer weiß, vielleicht machen Sie im Herbst sogar Ihre neu erworbene Gelassenheit zu Ihrem Beruf und starten eine Yogalehrer-Ausbildung! Einen wunderschönen Sommer 2014 wünscht Ihnen herzlichst Ihre

Gabriele Kiesl Redaktionsleitung

Vor einigen Jahren hat man mit der Renaturierung von Landschaften und Bach- und Flussläufen begonnen. Alles was vorher in Unkenntnis der Schädlichkeit kaputt gemacht wurde, wird wieder zurück zum natürlichen Zustand versetzt, also praktisch wieder repariert. So wird ein gewisser Rückschritt zu einem neuen Fortschritt. Die Menschen sind also schlauer geworden, nachdem sie festgestellt haben,

dass es so nicht (weiter) geht. Renaturiert sollte eigentlich alles werden, was sich als schädlich herausgestellt hat oder einen Schaden befürchten lässt. Das zieht sich über alle unsere Lebensbereiche, wie Ernährung, Energie, Kommunikation, Mobilität, Bau- und Wohnwesen, Gesundheit, soziale Verhältnisse usw. und darüber ist man sich im Grunde einig. Umstritten ist nur das Maß der Schädlichkeit, das zum Umdenken führt. Und hier sind viele Menschen schon sehr sensibel geworden und renaturieren ihr Lebensumfeld und machen es damit wertvoll. Sie sind damit also fortschrittlicher als andere, auch wenn die „Kohle“ nicht so stimmt. Der Wert des Lebens ist wichtiger. Der Lebenswert ist das was stimmen muss, die „Kohle“ ist nicht ganz so wichtig. Das Ökona-Magazin findet hoffentlich viele Menschen, die viele Informationen für Lebenswerte weiter zu geben haben!

Carl Dischler Herausgeber

Immer auf dem Laufenden unter:

www.oekona.de facebook.com/oekona

Werde Fan und lies die interessantesten Artikel online!


www.oekona.de

2

Titelmodel & Fotograf

Unser Titelmodel: Michael Weindl Ich betreibe die Bioland-Gemüsegärtnerei Weindl in Grafenkirchen mit Verkaufsstand im Regentalcenter in Cham. Unter ökologischen Richtlinien von Bioland produziere ich ganzjährig Salat, Gemüse und Kräuter. Die Umstellung meiner Produktion in einen Biolandbetrieb war mir ein persönliches Anliegen, da ich selbst frische und unbelastete Lebensmittel konsumieren möchte. Daher ist es mir wichtig, erntefrische Lebensmittel frei von Schadstoffen anzubieten. Für mich als Produzenten bietet die ökologische Produktion den Vorteil, nicht mit Pestiziden in Berührung zu kommen. Schädlinge bekämpfe ich in meinem Betrieb ausschließlich mit Nützlingen.

Ich unterstütze das Ökona-Magazin als Sprachrohr von Nachhaltigkeit und Regionalität. Auch ich möchte meine Produkte vor allem regional anbieten, da lange Transportwege mit großem Treibstoffverbrauch im Widerspruch zum Gedanken ökologischer Produktion stehen. Für unsere Kinder sollten wir eine möglichst intakte Umwelt bewahren, daher müssen wir uns auf regionale Produkte zurückbesinnen.

Michael Weindl Bioland Gärtner in Grafenried

Werde unser Titelmodel! Fotografen und Hobby-Models aufgepasst! Da wir bei unseren Titelbildern auf Natürlichkeit und Authentizität setzen, wollen wir Personen und Motive aus unserer Region abbilden. Wir suchen für die Herbstausgabe von Ökona noch ein passendes Motiv mit interessanten Personen, die sich mit dem Thema „natürliche Lebensart“ identifizieren. Wir bieten Ihnen ein kurzes Fotografenportrait und ein Interview mit der Titelperson. Alles Weitere erfahren Sie, wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen. Bei Interesse melden Sie sich mit Angabe Ihrer persönlichen Daten und einer kurzen Beschreibung von Motiv und Person per Mail: magazin@oekona.de Wir freuen uns auf zahlreiche Zuschriften. Ihr Ökona-Team

Unser Fotograf für die Titelseite: Franz Bauer – ein Gesamtkunstwerk: Pantograf, Künstler, Fotograf und Kabarettist Nach seiner Ausbildung als Fotograf in Regensburg und seiner anschließenden Fortbildung in Kultur- und Sozialmanagement, arbeitet Bauer nunmehr seit 1996 als selbstständiger Künstler in Fotodesign und darstellender Kunst. Mit seinem Konzept „Pantografie“ setzt er an, bevor es „Klick“ macht. Durch Erschaffung einer stimmungsvollen Atmosphäre wird das Bild mit professioneller Ausrüstung umgesetzt. So können ausdrucksstarke Fotos für verschiedene Bereiche erstellt werden. Egal ob Hochzeiten, Teamportraits für Firmen, Business-Portraits, Familien- und Kinder-Portraits oder Prospektaufnahmen, die Ergebnisse wirken stets authentisch. Franz Bauer verbindet als Pantograf seine beiden Leidenschaften. Er vereint Fotografie mit Bühnenkunst und beweist dabei, dass man durch entsprechende Animation die Menschen dazu bewegen kann, mehr Ausdruck und Mimik im Bild zu zeigen. Werden Sie selbst zum Kunstobjekt und besuchen Sie sein Atelier, denn Pantografie ist mehr, als nur vor die Kamera gestellt zu werden. Alle Infos über den Pantografen Franz Bauer finden Sie auf seiner Website:

www.pantografie.de Gabriele Kiesl


28

Inhalt

18 23 04

Bayerns beste Bio-Produkte 2014

42

Rehabilitation

08

Bioland

44

Schützen Sie Ihre Gesundheit

10

Kreativ, kraftvoll und vegan!

50

16

Praxis für gesundheitliche Hautbehandlung Gerlinde Maria Fischer

So geht Erfrischung!

18

54

Mit Yoga in den Sommer

Landkreis Cham frönt dem LandGenuß

20

62

Fachverzeichnis Suchen & Finden

Nachhaltig: Kurze Wege vom Produzenten zum Verbraucher!

64

Buchtipps / Impressum

23

Heizungsalternative Wärmepumpe

26

Mehr als ein Trend: Nachhaltig Bauen

28

Der Kick liegt unterm Fahrradsattel

33

Veranstaltungskalender

Alle drei Monate neu! Immer auf dem Laufenden unter: www.oekona.de

facebook.com/oekona

Werde Fan und lies die interessantesten Artikel online!

Auflage 10.400 Stück


www.oekona.de

4

Ă–Ko & Bio

Bayerns beste Bio-Produkte 2014 Im Wettbewerb wurden 10 Bayerische Bio-Produkte in den Kategorien Gold, Silber, Bronze und Innovation ausgezeichnet. Die LVĂ– Bayern (Landesvereinigung fĂźr den Ăśkologischen Landbau in Bayern e.V.) organisierte nach 2012 zum zweiten Mal einen Wettbewerb, mit dem die besten bayerischen Bio-Produkte des Jahres prämiert werden. Bayerische BioHersteller und Bio-Verarbeiter waren aufgerufen, sich mit bis zu drei Produkten zu beteiligen. Aus den eingereichten 46 Produkten von 20 Unternehmen wählte eine fĂźnfkĂśpfige Jury die Gewinner nach festgelegten Kriterien aus: Anteil regionaler Zutaten, Geschmack und Produktqualität, Verpackung, Marketing und Innovation des Produktes, Umwelt- und Naturschutz sowie soziales Engagement im Unternehmen. Es gibt je drei Auszeichnungen in den Kategorien Gold, Silber und Bronze sowie einen Innovationspreis. Die LVĂ– will mit dem Wettbewerb herausragende und innovative bayerische Bio-Produkte in das Bewusstsein der Verbraucher tragen. Die Unternehmen bekommen die MĂśglichkeit, ihre nachhaltigen Leistungen fĂźr die Gesellschaft und die Innovationskraft bei Produktentwicklungen herauszustellen. Der Bayerische Landwirtschaftsminister Helmut Brunner Ăźberreichte gemeinsam mit dem LVĂ–-Vorsitzenden Josef Wetzstein auf der Internationalen GrĂźnen Woche in Berlin den Gewinnern des Wettbewerbs „Bayerns beste Bio-Produkte 2014“ ihre Urkunden. Eine Auszeichnung in Gold erhielten das Lebenskeimbrot von Bettinas Keimbackstube aus Palling in Oberbayern, das Getränk Fit-am-Inn des WeiĂ&#x;bräu Unertl aus MĂźhldorf am Inn und die Fenchelsalami der Herrmannsdorfer Landwerkstätten aus Glonn bei MĂźnchen. Silber-Gewinner sind das Dinkelwurzelbrot der Biobäckerei Wagner aus Ruderting in Niederbayern, die Frischcreme Bunter Biogarten der Landkäserei Herzog aus Roggenburg in

Schwaben und die Dillspitzen von Herbaria aus dem oberbayerischen Fischbachau. Bronze-Auszeichnung fĂźr die KnĂśpfle des Nudelmachers Hierl aus Stallwang zwischen Cham und Straubing Eine Bronze-Auszeichnung erreichten die KnĂśpfle des Nudelmachers Hierl aus Stallwang zwischen Cham und Straubing, der Bio-Jogurt mild der Andechser Molkerei und die Rindersalami von Chiemgauer Naturfleisch aus Trostberg. Mit einem Innovationspreis wurde der Columella II Feinkostsenf mit Ingwer und Zitrone von Mostarda aus Planegg bei MĂźnchen ausgezeichnet.

Unter www.bayerns-beste-bioprodukte.de finden Sie unter Gewinner nähere Beschreibungen zu den GewinnerProdukten, unter Prämierung kĂśnnen Sie sich Fotos von der Urkunden-Ăœbergabe downloaden. Weitere Infos zur Jury und den Wettbewerbs-Kriterien sind ebenso verfĂźgbar. Der Wettbewerb ist eine Initiative der LVĂ– Bayern und wird vom Bayerischen Staatsministerium fĂźr Ernährung, Landwirtschaft und Forsten gefĂśrdert. Die Landesvereinigung fĂźr den Ăśkologischen Landbau in Bayern e.V. (LVĂ–) vertritt als Dachverband der Ă–ko- Verbände Bioland, Naturland, Biokreis und Demeter die Interessen des Ăśkologischen Landbaus in Bayern und Ăźber die Verbände rund 5.000 bayerische Ă–ko-Betriebe.

         

                  

     

                                      

DEUTSCHLANDS ERSTES BIO-DINKEL WEISSBIER

Biere mit alternativen Getreidesorten Gold Award 2005, 2006, 2007, 2008

MIT LIEBE UND

DE-Ă–KO-006 Deutsche Landwirtschaft

Mehr Informationen: www.lvoe.de Quelle: LVOE Redaktion Ă–kona

NEUE ALKOHOLFREIE, & DAS BIO-FITNESS-GETRĂ„NK

Auszeichnung in

GOLD

fßr Bayerns beste Bio-Produkte 2014 durch das Bayerische Staatsministerium fßr Ernährung, Landwirtschaft und Forsten

HERZ HERGESTELLT UNVERKENNBAR UNVERGLEICHLICH UNERTL

Weissbräu Unertl GmbH & Co. KG - 84453 Mßhldorf am Inn - Telefon: 08631/376 80 - unertl@brauerei-unertl.de - www.unertl.com


www.oekona.de

Öko & BIO

Unser neues Ding: Einheimischer Weichweizen! Nudeln sind nicht nur ein italienisches oder chinesisches Thema, sie sind auch ein bayerisches und schwäbisches. Wir denken anders? Nudeln müssen nicht zwangsweise aus importiertem Hartweizen sein. Im Falle von frischen, nicht getrockneten Spätzle können wir auch ganz gut unser gutes einheimisches Weichweizenmehl verwenden. Das ist eigentlich eine altbekannte Tatsache, welche aber

wieder neu aufgelegt werden muss. Nur das Trocknen von Nudeln bedingt die Verwendung von Hartweizen, weil Nudeln daraus im Beutel nicht zerbröseln. Getrocknete Weichweizennudeln gibt es deswegen nicht mehr. Aber im Frischebereich, in Form von Spätzle, mit viel oder wenig Ei, selbst in veganer Machart, in Knopfform oder länglich, egal, so können Nudeln verpackt gut ins Ladenregal

gelegt werden. Der Kunde muss nur ein bisschen Energie zum Kühlen und Anbraten aufwenden, was jedoch viel weniger ist, als das Wasser der Nudeln in der Fabrik teuer raus zu trocknen was der Kunde mit viel kochendem Wasser wieder reinbringen muss. Ihr Nudelmacher Karl-Heinz Hierl

Frische Nudeln mit Tradition aus ökologischer Erzeugung Gewinner beim Wettbewerb

„Bayerns beste Bio-Produkte 2014“

Wir überzeugten in den Kriterien Nachhaltigkeit, Innovation, Produktaufmachung und Produktqualiät. Hierl Naturkost GmbH & Co. KG · Kammersdorf 3 · 94375 Stallwang

www.nudelmacherhierl.de

„Landwirt-schaf(f)t Heimat“ im Blick – Fotowettbewerb gestartet Kein anderer Berufszweig wie die Landwirtschaft ist so eng mit der Heimat verwurzelt. Die Bäuerinnen und Bauern arbeiten in und mit der Natur. Mit ihrer Arbeit prägen die Landwirte intensiv unsere Heimat und gestalten umfangreich die Landschaft. Dabei sind die Bauernhöfe als wesentlicher Bestandteil des ländlichen Raumes nicht wegzudenken. Deshalb hat der Bayerische Bauernverband die gesamte Öffentlichkeitsarbeit in diesem Jahr unter das Motto „Landwirt-schaf(f)t Heimat“ gestellt. Mit zahlreichen Aktivitäten und Aktionen soll die Landwirtschaft wieder stärker ins Bewusstsein der Bevölkerung gerückt werden. Dazu werden mit den verschiedensten gesellschaftlichen Gruppierungen Gespräche geführt und Kontakte geknüpft. Gleichzeitig läuft bis zum 31. Oktober 2014 der Fotowettbewerb des Bayerischen Bauernverbandes unter dem Motto „Landwirtschaf(f)t Heimat“. Hobbyfotografen sind aufgerufen, Fotomotive und Begegnungen zum Thema mit der Kamera festzuhalten. Auf die Gewinner mit den eindrucksvollsten Aufnahmen warten attraktive Preise. Bayerisches Brauchtum, Hoffeste, Bauernmärkte, Landschaften, Felder und Äcker: es gibt viele Aspekte, das Wettbewerbsthema „Landwirt-schaf(f)t Heimat“ fotografisch umzusetzen. Unter diesem Motto veranstalten die Bäuerinnen und Bauern zudem in zahl-

reichen Regionen Bayerns in den nächsten Monaten Aktionen, die verschiedenste Fotomotive bieten. Eine gute Möglichkeit für Fotoaufnahmen bietet das Wochenende der Landwirtschaft am 14./15. Juni. In diesem Rahmen öffnen in ganz Bayern einige Bauernhöfe ihre Hoftore oder Bäuerinnen und Bauern stehen für Hof- und Feldführungen zur Verfügung oder auf Bauernmärkten finden spezielle Aktionen statt. Ein Besuch lohnt sich, nicht nur wegen den Fotomotiven. Mehr Infos im Internet unter: www.Tag-des-offenen-Bauernhofes.de

In den Fotos soll deutlich werden, was der Fotograf mit seinem Blick auf Menschen, Tiere, Pflanzen, auf die Landwirtschaft, die Landschaft und die Natur mit dem Wettbewerbsthema verbindet. Wo ist zu erleben, dass Landwirtschaft unsere bayerische Heimat gestaltet und prägt? Die Bilder mit den stärksten Impressionen möchte der Bayerische Bauernverband in seiner Presse- und Öffentlichkeitsarbeit präsentieren.

Teilnahmeberechtigt sind Hobbyfotografen, gleich, ob mit oder ohne persönlichen Bezug zur Landwirtschaft. Alle Informationen zur Teilnahme und zum Hochladen der digitalen Fotos sind im Internet unter www.BayerischerBauernVerband.de/ Fotowettbewerb zu finden. Teilnahmeschluss des Fotowettbewerbs ist Freitag, 31. Oktober 2014. Quelle: BBV Redaktion Ökona

5


www.oekona.de

6

ÖKo & Bio

Verbraucherwünsche werden ignoriert!

EU-Kommission stoppt Bio-Boom! Vorschlag der EU-Kommission zur Totalrevision der EU-Öko-Verordnung bremst Bio-Produktion aus! Mit dem Versprechen, Bio-Produkte noch sicherer zu machen, versucht die EU-Kommission Bäuerinnen und Bauern in Bayern, Deutschland und Europa vom Bio-Landbau abzuhalten. Denn was Tausende von BioBauern und engagierte Verarbeiter und Händlerin den letzten25 Jahren im Dialog mit den Verbrauchern aufgebaut und gesetzlich abgesichert haben, soll bald nicht mehr gelten: Rückstandsorientierung statt nachhaltiger Kreislaufwirtschaft, Reagenzglas statt sicherer Wertschöpfungsketten, zufällige Laborgrenzwerte statt Bio-Kontrollen auf allen Produktionsstufen. Die EU-Kommission will den Bio-Landbau in Europa komplett umkrempeln – und schafft ihn dabei faktisch ab. In der Konsequenz heißt das weniger Bio-Produkte für die Verbraucher und weniger Leistungen in der Landwirtschaft für den Umwelt-, Klima-und Artenschutz. Zur Industrialisierung der Landwirtschaft mit all ihren negativen Auswirkungen für Mensch und Umwelt würde es keine zukunftsfähige Alternative mehrgeben. Bayerischen Bio-Bauern und Bio-Verarbeiter wehren sich gegen die Pläne der EU-Kommission. Schon wieder – die letzte Revision fand erst 2007 statt - will die Kommission die gesetzlichen Grundlagen komplett umkrempeln! Diese Verordnung regelt, was Bio-Lebensmittel sind und wie sie produziert, kontrolliert und zertifiziert werden müssen und gilt als unmittelbares Recht in allen EU-Staaten. Ohne Rücksicht auf nachhaltige Unternehmensentwicklung und gegen den Willen der gesamten Bio- Branche will die EU-Kommission eine Totalrevision der EU-Öko-Verordnung durchsetzen. Investitionen in moderne Technik und

Maschinen, artgerechte Ställe für Tiere und schonende Verarbeitungsanlagen für BioProdukte müssen langfristig genutzt werden, um rentabel zu sein. Mit der geplanten Totalrevision bleiben Verlässlichkeit und Rechtsicherheit auf der Strecke. Diesmal geht es noch einen Schritt weiter: „Es geht es um einen Generalangriff auf den Bio-Landbau! Statt um eine Weiterentwicklung und um mehr Verbraucherschutz geht es um eine existentielle Bedrohung des Bio-Landbaus: Die EU-Kommission will den Bio-Landbau ausbremsen“, so Josef Wetzstein, Vorsitzender der Landesvereinigung für den ökologischen Landbau in Bayern (LVÖ Bayern). Er befürchtet: „Wenn die geplante Totalrevision der EU-Öko-Verordnung so in Kraft tritt, führt das zu einem massiven Rückgang des Bio-Landbaus und der Bio-Lebensmittelwirtschaft in Bayern, Deutschland und Europa.“ Was soll sich verändern? Die EU-Kommission plant, das bisherige System, bei dem die Bio-Lebensmittel durch die kontrollierte umweltgerechte Produktion auf dem Feld, die artgerechte Tierhaltung im Stall und die schonende Verarbeitung als Bio-Produkt qualifiziert werden, abzuschaffen. Dafür sollen mit chemischen Analysen Produkte auf Rückstände aus der konventionellen Produktion geprüft werden. Willkürlich festgelegte Laborgrenzwertesollen künftig darüber entscheiden, ob ein Produkt als ein Bio-Produktgilt. Vorschlag der EU-Kommission zur Totalrevision der EU-Öko-VO bremst BioProduktion Heute kann sich der Verbraucher bei BioBetrieben ansehen, wie Bio-Lebensmittel erzeugt werden und wie Bio-Tiere artgerecht leben und gefüttert werden. Er bekommt einen unmittelbaren Eindruck, unter welchen Bedingungen Bio-Produktion vom Acker bis zum Teller stattfindet. Bio-Landbau zeichnet sich durch die biologische Erzeugung und Verarbeitung aus und nicht durch einen zufälligen Laborgrenzwert eines Produktes. Darüber hinaus lebt der Bio-Betrieb nicht im Glashaus und wenn der Wind vom konventionellen Nachbarn oder von Industriebetrieben Schadstoffe aufs Feld weht, soll der Bio-Betrieb zukünftig haften. Bisher haftet der Verursacher. Mit der Umdrehung der Beweislast geht das volle Risiko für Verunreinigungen aus

der konventionellen Landwirtschaft auf die Bio-Bauern über. „Auf diese Weise wird der Bio-Landbau für die Bio-Bauern zu risikoreich und damit ausgebremst. Das kann nicht im Interesse der Gesellschaft sein, die mehrheitlich eine Ökologisierung der Landwirtschaft fordert“, so Wetzstein. „In einer Zeit, in der sich die Erkenntnis durchsetzt, dass nachhaltige Lebensmittelerzeugung der zukunftsfähige Weg für die nächsten Generationen ist, geht der Vorschlag der EU-Kommission in die völlig falsche Richtung“, so Wetzstein. Wir brauchen mehr Bio-Produkte und nicht weniger! „Die Pläne der EU-Kommission stehen im Widerspruch zur steigenden Verbrauchernachfrage nach Bio- Produkten“, so Wetzstein weiter. In Deutschland beträgt der Marktanteil von Bio-Produkten derzeit 6 Prozent. Die Zuwachsraten liegen bei 10 Prozent. Kein anderes Lebensmittelsegment wächst so erfolgreich wie der Bio-Sektor und wird derart intensiv kontrolliert. Bereits jetzt hinkt das Angebot an heimischer Bio-Ware der stetig wachsenden Nachfrage nach BioProdukten deutlich hinterher. „Wenn wir die wachsende Nachfrage nach möglichst regional erzeugten Bio-Lebensmitteln decken wollen, brauchen wir Rückenwind statt Gegenwind aus Brüssel“, so Wetzstein. Die EUKommission muss ihren Vorschlag zurückziehen „Der Vorschlag der EU-Kommission muss vom Tisch!“, fordert die LVÖ Bayern. Unterstützung für ihr Anliegen erhalten die Bio-Bauern auch vom bayerischen Landwirtschaftsministerium und dem Staatsminister Helmut Brunner. Die bayerische Bio-Branche hat sich gemeinsam mit der bayerischen Staatsregierung das Ziel gesetzt, die BioProduktion in Bayern auszudehnen und bis zum Jahr 2020 zu verdoppeln. Dafür braucht es einen verlässlichen gesetzlichen Rahmen, der der Bio-Produktion gerecht wird.

V.i.S.d.P.: Harald Ulmer, LVÖ-Geschäftsführer

In eigener Sache! Es ist interessant zu lesen, was hinter den Kulissen für Absprachen getroffen werden, um sich gewisse Claims zu sichern. Wir Verbraucher sollen organisiert desinformiert werden, oder am besten, wir sollen erst gar nichts mitbekommen. Ökona versteht sich als Sprachrohr für alle Belange der Nachhaltigkeit und Ökologie. Autoren und Journalisten, die zu diesen Themen interessante Beiträge bieten können, sind gerne eingeladen unter magazin@oekona.de mit uns Kontakt aufzunehmen! Der Herausgeber


www.oekona.de

Öko & BIO

Anzeige

Verrückt nach Garten – sind wir das nicht alle? Der Garten ist Lebensraum, eine saisonale Erweiterung unserer eigenen vier Wände, ob wir dabei nun den Rasen mit der Nagelschere trimmen oder getreu dem Motto “Leben und leben lassen” ein Herz für Wildkräuter und tierische Untermieter haben. Die Thurn und Taxis Gartentage stehen unter dem Motto Die neue Lust am Nutzgarten und werden ein Höhepunkt für Gartenliebhaber. Der Traum vom grünen, biologischen und gesundem Leben, ob als Selbstversorger, der Bau eines Hochbeetes oder die Anlage eines schönen Nutzgartens mit alten und neuen Sorten als Thema in Vorträgen, Workshops und bei der Gestaltung der Stände locken die Besucher in den Schlosspark. Auf der Gartenschau 2014 präsentieren über 200 Aussteller den Besuchern die schönsten Ideen für drinnen und draußen und alles, was das Herz begehrt. Im Gartenbühne-Vortragszelt werden folgende Mitmach-Workshops durch die bekannte SWR-Floristin Eleonore Schick ELOBANA moderiert: Kräuter, Kräuter, Kräuter … sind für Insekten ein Muss, für den Menschen eine große Bereicherung. Ohne sie wären wir ein Stückchen ärmer. In der Vorführung präsentieren wir verschiedene Kräuter-Arrangements. Gepflanzt, gewickelt, gebunden und gesteckt.

Gärten in dritter Dimension Bunt bepflanzte Hängenester im Baum oder ein Topfgarten in die Höhe? Wenn der Stellplatz knapp wird, lassen sich jede Menge Pflanzen in selbstgefertigten Schalen, Nestern und Töpfen bezaubernd unterbringen. Blühender Tischschmuck am laufenden Meter Leicht und einfach kann es gehen den Tisch für sich und den Besuch mit Blumen zu schmücken. Manches gibt der Garten her und Manches kommt vom Blumenladen. Sehen Sie zu wie es gemacht wird, damit Sie eigene Ideen zuhause umsetzen können. RosenReich Hier können Sie ins Reich der Rosen eintauchen, alles Nötige und manches Neue über die Königin der Blüten erfahren und zusehen wie ein rosiges Werkstück aus ihr entsteht. Herzen zum Weiterwachsen Aus der richtigen Pflanze, der guten Idee und einem „grünen Daumen“ entwickeln sich Herzen zur persönlichen Dekoration für Drinnen und Draußen. Oder zu einem dankbaren Geschenk. Herzliche Pflanzen oder Pflanzliche Herzen sind immer willkommen.

Weitere Informationen www.thurnundtaxisgartenschau.de

7


www.oekona.de

8

ÖKo & Bio

Bioland – Landwirtschaft der Zukunft Bioland ist der bedeutendste Verband für ökologischen Landbau in Deutschland. 5800 Landwirte, Gärtner, Imker und Winzer wirtschaften nach den BiolandRichtlinien. Hinzu kommen über 1000 Partner aus Herstellung und Handel wie Bäckereien, Molkereien, Metzgereien und Gastronomie. Gemeinsam bilden sie eine Wertegemeinschaft zum Wohl von Mensch und Umwelt. Alternative zur intensiven, von Industrie und Fremdkapital abhängigen Landwirtschaft Seit über 40 Jahren entwickeln die Bioland-Mitglieder mit ihrem Verband eine ökologisch, ökonomisch und sozial verträgliche Alternative zur intensiven, von Industrie und Fremdkapital abhängigen Landwirtschaft. Ziel der täglichen Arbeit der Bäuerinnen und Bauern ist die nachhaltige Erzeugung hochwertiger und gesunder Lebensmittel. Wirtschaf-

ten im Einklang mit der Natur, Förderung der Artenvielfalt sowie aktiver Klima- und Umweltschutz sichern unsere Lebensgrundlagen und erhalten eine vielfältige Kulturlandschaft. Denn Biolandbau heißt: An die Zukunft denken. Wichtige Eckpfeiler sind dabei die Sieben BiolandPrinzipien für die Landwirtschaft der Zukunft. Faire Preise und Partnerschaft Die Bioland-Gemeinschaft trägt soziale Verantwortung durch die Schaffung zukunftsfähiger Arbeitsplätze und die Erhaltung einer lebendigen Kultur auf dem Land. Basis dafür sind faire Partnerschaften zwischen Landwirten, Herstellern und Händlern. Faire Preise in dieser Partnerschaft liefern die wirtschaftliche Grundlage für eine nachhaltige Entwicklung bäuerlicher Betriebe und machen ökologische Erzeugung zu einem attraktiven Berufsfeld für junge Menschen.

Gärtnermeister mit Leib und Seele Die Gärtnerei von Michael Weindl wurde vor zehn Jahren ohne vorherigen Bestandsbetrieb neu gegründet und ist längst nicht mehr aus unserer Region wegzudenken. Eine riesige Vielfalt an Beet- und Balkonpflanzen wird in seiner Gärtnerei produziert und angeboten. Ein ganz besonderes Augenmerk legt Weindl nicht nur auf eine reichhaltige Auswahl an

ausgefallenen Gemüsepflanzen und Kräutern aus aller Welt, sondern auch auf heimische Pflanzen. So findet man zum Beispiel viele verschiedene Blattsalatsorten, Kohlarten sowie allerhand regionale und historische Gemüsesorten. Zudem werden aber auch besondere Schnittblumen angebaut, welche im eigenen Blumenladen seit 2005 im Chamer Regental-Center in der Rodingerstraße verkauft werden. Dort kann man ganzjährig verschiedene Schnittblumen, individuell gebundene Sträuße, ausgefallene Topfpflanzen und auch das zugehörige Dekor erhalten. Darüber hinaus werden Erde, Dünger und Übertöpfe angeboten. Die heimisch produzierten Pflanzen haben selbstverständlich vielfältige Vorteile gegenüber importierter Ware. Seit 2011 Bioland-Betrieb Nicht umsonst ist längst bekannt, dass die Gärtnerei Weindl seit 2011 ein Bioland-Betrieb ist und hier unter biologischen Richtlinien produziert wird. Seit einigen Jahren beliefert man mit großem Erfolg verschiedene Gaststätten sowie Bioläden in der Region. Weindl hat immer das Ziel vor Augen, den Kunden unbelastete, regionale Produkte anzubieten. Erntefrisch sollen sie jeden Tag in den Verkauf kommen

Der Bioland e.V. ist basisdemokratisch organisiert In der Bioland-Gemeinschaft werden der organisch-biologische Landbau und damit die Zukunftsfähigkeit der Landwirtschaft beständig weiterentwickelt. Der Bioland e.V. ist basisdemokratisch organisiert und engagiert sich als Interessenvertretung seiner Mitglieder und Partner gesellschaftspolitisch und Zukunft gestaltend. Bioland entwickelt Lösungsansätze für heutige und zukünftige Herausforderungen wie die ausreichende Versorgung mit gesunden, gentechnikfreien Lebensmitteln, artgerechte Tierhaltung und Klimaschutz. Bioland steht für die Landwirt schaft der Zukunft.

Autorin: Claudia Nürnberger, Simandl Hof

Anzeige

und dabei keine langen Transportwege erleiden.

Umfangreiches Dienstleistungsangebot Doch auch ein umfangreiches Dienstleistungsprogramm kann die Gärtnerei vorweisen. Neben einer Auswahl an Trauer-, Hochzeits- und Dekorationsfloristik wird außerdem noch ein attraktives Blumenstraußabo angeboten. Innenraumbegrünung, Grabpflege, Beratung zur Gartengestaltung, Balkonkastenbepflanzung, Kübelpflanzenüberwinterung, Umtopf- und Gießservice sowie Geschenkgutscheine komplettieren Weindls Programm. Wir freuen uns sehr, dass Michael Weindl sich gerne bereit erklärt hat, die Titelseite unserer Sommerausgabe zu zieren. Bioland Gärtnerei Weindl und Oekona - das Magazin für natürliche Lebensart. Wir finden – das passt gut zusammen! Gabriele Kiesl


www.oekona.de

Öko & BIO

Der Bauer, der das Gras wachsen hört

Biolandhof Familie Simml Kalsing 8 93426 Roding Tel.: 09467/1245

Kartoffeln & Gemüse der Saison, aus eigenem Anbau Sie finden uns auf den Bauernmärkten in: Roding freitags von 08.00 - 12.00 Uhr Cham samstags von 08.00 - 12.00 Uhr

Lassen Sie sich diesen Kinoabend mit anschließender Podiumsdiskussion nicht entgehen! „Der Bauer, der das Gras wachsen hört“, ein mehrfach ausgezeichneter Film von Bertram Verhaag. Moderiert wird der Abend von keiner geringeren als der Regensburger Schriftstellerin Angela Kreuz. „Ich bin ein freier Ökobauer“ ist die selbstbewusste Aussage des 57-jährigen Michael Simml. Mit 6 Jahren saß er auf dem Schoss seines kriegsblinden Vaters und gab beim Pflügen die Richtung an. 1984 – bald nach der Hofübergabe stellte Michael Simml bereits um auf Ökoanbau. Heute erwirtschaftet er mit Hilfe seiner Familie auf kärgstem Boden im Bayerischen Wald höchste Erträge. Wie er das macht – das erzählt er in freigiebig mit Leib, Herz und Seele. AUSGEZEICHNET MIT 9 INTERNATIONALEN PREISEN, u.a. „Bester ökologischer Film 2010“ „Drei Jahr‘ geben wir ihm, dann frisst ihn‘s Unkraut z‘samm.“ Über das Getuschel der Nachbarn hörte Michael Simml hinweg, als er in den frühen 80er Jahren seinen Hof auf Biolandbau umstellte - als einer der ersten in Deutschland. Heute erntet er höchste Erträge auf nur 18 Hektar kargem Boden im Baye-

rischen Wald. Wie er das macht - das erzählt er freigiebig mit Leib, Herz und Seele. Podiumsgäste sind: Biobäuerin/Biobauer Andrea/Joseph König, Franz Aunkofer, Judith Werner von Slow Food und Bioimker Wolfgang Gieler. die Moderatorin ist Angela Kreuz. Kooperationsveranstaltung mit Slow Food und dem Evang. Bildungswerk.

„Der Bauer, der das Gras wachsen hört“ mit Podiumsdiskussion zum Thema „Lebendgrundlage Boden“ Wann? am 18. September 2014 von 19:00-21:00 Uhr Wo?

Kino Andreasstadl Andreasstr. 28 93059 Regensburg

Bioprodukte, Kräuter,

Gemüsejungpflanzen und Blumen Bioland-Gärtnerei Weindl Jakobstr. 12 Grafenkirchen 93482 Pemfling

junges

e s ü ! h c i l r Genm ü t a

9


www.oekona.de

10

ÖKo & Bio

Kreativ, kraftvoll und vegan! Viechtach: Eine kulinarische Herausforderung inspiriert zum Umdenken Eine ganz besondere Challenge (Herausforderung) für seine Mitarbeiter hat sich der Viechtacher Agenturchef Alfons Bauernfeind ausgedacht: 30 Tage lang zusammen vegan, also gesund, essen und dabei noch etwas Positives für sich und die Umwelt tun. Vegane Kost bedeutet, auf alle tierischen Produkte, auch auf Eier und Milch, zu verzichten. Am Mittagstisch bei den kreativen Köpfen des mediaateliers in Viechtach kann man sehen, wie das geht. Amida Mayer arbeitet halbtags in der Werbeagentur, aber zur Zeit steht sie täglich zwei bis drei Stunden in der Küche. Sie kreiert die Rezepte und kauft die rein biologischen Zutaten ein. Vom Sojagulasch über Linseneintopf bis zu Hirse oder Tofugerichten kommen leckere Köstlichkeiten auf den Tisch. „Zu Beginn habe ich Gerichte aus einem aktuellen veganen Kochbuch nachgekocht“, erzählt Amida Mayer. Allerdings waren diese Rezepte als Abnehmrezepte gedacht und die Mitarbeiter haben bald nach dem Mittagessen wieder Heißhunger bekommen. Seitdem gibt es, anders als im Kochbuch, auch Kar-

Team mediaatelier

toffeln und andere sättigende Beilagen dazu, damit keiner hungrig vom Tisch gehen muss. Allein der Anblick der liebevoll zubereiteten Mahlzeiten lässt einem das Wasser im Munde zusammenlaufen. Alles ist dekorativ, bunt und schön angerichtet. Von Verzicht kann hier keine Rede sein.

Ausschließlich Bio-Zutaten kauft Amida Mayer. „Gut, dass es auf dem Viechtacher Wochenmarkt am Mittwoch einen Stand mit günstigem Biogemüse aus unserer Gegend gibt“, freut sie sich. „Besonders wichtig für unsere Kreativität sind Nüsse“ weiß Alfons Bauernfeind, „vor allem Cashewkerne, denn diese fördern die Hirnleistung“. Der Chef

Neues Standardwerk für die gesunde Ernährung „400 Rezepte der veganen Küche“ Das Zeug zum Standardwerk der veganen Küche hat das neue Werk aus der Feder von Dr. med. univ. Adelheid Stöger mit dem Titel „400 Rezepte der veganen Küche – das Kochbuch zur China Study“ (erschienen 2013 im verlag systemische medizin). Entstanden ist das umfangreichste vegane Kochbuch im deutschsprachigen Raum mit Rezepten für Suppen, Gemüse- und Currygerichte, Nudeln und Pasta bis hin zu Chutneys, Desserts und Getränken. Garniert sind diese jeweils mit interessanten Gesundheitstipps. So erfährt man ganz nebenbei etwa, dass Linsen gut für Nerven und Gehirnzellen sind und dass Hirse und Hafer zu den Getreidearten mit dem höchsten ernährungsphysiologischen Wert zählen oder Kichererbsen Osteoporose vorbeugen. Die Rezepte sind allesamt einfach nach zu kochen mit Ersatzprodukten wie

Sojamilch und – butter, veganen Sauerrahm und Hafersahne, Tofu sowie Kokosmilch, was man am besten zu Hause hat. Herausragend ist die ernährungswissenschaftliche (Gott sei Dank auf 19 kurzweilige Seiten beschränkte) Einleitung mit vielen Argumenten für vegane Ernährung, Bio-Produkte und Kochen nach der Chinesischen Fünf-Elemente-Küche. An das Rezeptverzeichnis schließen sich weitere Praxistipps wie „vegan einkaufen“, „Ersatzstoffe für ‚gängige‘ Nahrungsmittel“ und „Vegane Ernährung ohne Nährstoffmangel“ an. Wer tiefer in die Materie der China Study eintauchen will, auf deren Basis die „400 Rezepte der veganen Küche“ beruhen, findet Auszüge daraus im Anhang und viele weiterführende Adressen. Das Geld ist dieses Standardwerk der veganen Küche allemal wert.

Preis: 29,80 € Hardcover, hochwertige Bindung Das Buch ist erhältlich im Verlag: Systemische Medizin AG Muellerstrasse 7 D-93444 Bad Kötzting Tel. +49 99 41 / 94 79 016


www.oekona.de

Öko & BIO

der Kreativagentur will mit der Challenge drei Dinge erreichen. Seine Angestellten sollen sich wohl fühlen, indem sie bekocht werden, außerdem will er den Gedankenaustausch und die Kreativität im Team durch das gemeinsame Mahl fördern – sich gesund ernähren und dabei auch noch Tieren das Leben retten. Die industrielle Fleischproduktion hat, zum Leidwesen der Tiere, inzwischen kaum mehr fassbare Dimensionen angenommen und Deutschland ist „Europameister“ im Fleischverzehr. 29.000 Ziegen, 530.000 Gänse,1.085.000 Schafe, 3.244.000 Rinder, 25.460.000 Enten, 32.700.00 Puten, 58.350.000 Schweine und 627.941.000 Hühner wurden 2012 allein in Deutschland geschlachtet. „Wir werden durch unsere Aktion in den 30 Tagen einigen Tieren das Leben retten“ ist sich Alfons Bauernfeind sicher. Es ist für ihn sowieso unbegreiflich, wie „man unsere Mitbewohner auf dem Planten, die Tiere, grausam halten, mästen und dann aufessen kann“. Die Konsumenten würden leider keine Verbindung mehr zwischen einem lebenden Tier und ei-

Veganes Risotto

nem eingeschweißten Filet sehen. „Ich bin überzeugt, dass zukünftige Generationen auf den Fleischkonsum mit Grauen und Unverständnis zurückblicken werden.“ Die Angestellten der Viechtacher Werbeagentur haben ihre eigene Meinung zur veganen Kost. Bisher haben sie sich wenig damit beschäftigt. Mediendesignerin Marianne berichtet, dass sie sich zusammen mit Kollegen Mario und Lehrling Jennifer normalerweise Fastfood oder schnelle Gerichte zum Mittagessen

hole. Aber Fleisch vermissen sie im Moment nicht. „Das Essen ist geschmacklich sehr gut, wir fühlen uns wie im Hotel, wir haben viel Spaß zusammen am Mittagstisch“, erzählt Marianne. Junior Chef Thomas ist schon lange Vegetarier und empfindet veganes Essen als eine Bereicherung. Seine Ernährung will er aber vorerst nur für die 30 Tage Challenge umstellen. l Mediendesigner Mario will die Rezepte für Zuhause als Inspiration mitnehmen, ganz auf Fleisch will er aber nicht verzichten. Außerdem, so findet Kollegin Marianne, sei schwierig, sich im

Wir verbiegen Sie nicht... wir zeigen der Welt was in Ihnen steckt!

����� � ������

full service agentur für klassische und digitale medien am regen 6 · 94234 viechtach · tel.: 0 99 42 / 90 20 22 · www.mediaatelier.de · info@mediaatelier.de

11


www.oekona.de

12

ÖKo & Bio

Alltag vegan zu ernähren. „Wenn man ausgeht, ist das nicht leicht“, sagt sie. In der näheren Umgebung gibt es momentan nur wenige Restaurants, die veganes Essen anbieten. „Mein Kühlschrank daheim ist aber jetzt voll mit veganen Lebensmitteln.“ Petra und die anderen Kollegen kochen während der Challange auch Zuhause vegan. „Mein Mann ist sehr überrascht, wie abwechslungsreich und lecker das Essen auch ohne tierische Produkte sein kann“, erzählt Petra. Selbst für den Nachmittagskaffee wird Hafermilch verwendet. Der Agenturchef und die Auszubildende Jennifer spüren nach fast drei Wochen veganer Kost die ersten positiven Effekte auf die Gesundheit. „Ich bin fitter und brauche weniger Schlaf“, berichtet Jennifer und der Agenturchef fühlt sich energetischer und leichter. Bei den anderen in der Runde hat das vegane Essen jedoch das Gegenteil bewirkt, „Wir haben uns anfangs

nachmittags immer sehr müde gefühlt“ gestehen sie. „Das ist die Entgiftung, die Reinigung“, erklärt Amida Mayer, die Spezialistin für veganes Essen. Alfons Bauernfeind ist seit 35 Jahren Vegetarier. „So neu ist es für also mich nicht, auf Fleisch zu verzichten“ schmunzelt er. In seiner Kindheit, so erinnert er sich, habe es auch nur einmal in der Woche Fleisch gegeben. Nur durch die „perverse Massentierhaltung“ sei Fleisch im Supermarkt mittlerweile billiger als Biogemüse. Bauernfeind hat mehrere Indienreise unternommen, daher komme auch seine Begeisterung für die ayurvedische und nun für die vegane Küche. Dass das vierwöchige Projekt mit den Mitarbeitern in der Agentur auf Interesse stößt, zeigt sein Internetauftritt auf Facebook. Die Bilder vom veganen Mittagstisch erzielen viele Aufrufe, nicht wenige wünschen sich ein veganes Kochbuch

für die 30 Tage Challenge. „Immer mehr Menschen erkennen die Notwendigkeit, sich bewusster und gesünder zu ernähren“, ist Alfons Bauernfeind überzeugt. Und auch zahlreiche Anfragen an Amida Mayer zu ihren selbst zusammengestellten Rezepten belegen das große Interesse. Wichtig ist es ihr und Alfons Bauernfeind aber erst einmal, mit dem veganen Trend-Essen das Kreativteam „für eine gesunde und wohlschmeckende Kost zu sensibilisieren“ und vielleicht einige Menschen zum „bewussten Umgang mit Essen“ anzuregen.

Autor: Franz Hackl, Journalist

Anzeige

Super Saftladen!! Äpfel hin – Vielfalt her… Seit vielen Jahren lassen wir im Herbst unsere Äpfel zu Apfelsaft pressen und es ist immer ein Genuss, den Saft zu trinken. Man freut sich, dass man die eigenen Früchte des Gartens nutzen kann. Aber mal ganz ehrlich, irgendwann – so meist um Weihnachten rum - setzt doch ein gewisser Überdruss ein und man kann den Saft nicht mehr sehen. So wird er als Geschenk für Nachbarn, Freunde usw. verwendet – super Saft und so! Doch es gibt einen Kelterei-Service, zu dem man Äpfel bringen und gegen viele verschiedene Säfte eintauschen kann (Traubensaft, Orangensaft, Multi-Vitamin usw.): Nagler Fruchtsäfte aus Regensburg. Da kommt Vielfalt auf, die den Fruchtgenuss nicht zum Apfelblues oder Apfelfrust werden lässt. Bei Nagler kann man seine Äpfel abliefern und erhält eine Saftgutschrift, mit welcher man flexibel Fruchtsäfte aus dem Gesamtangebot beziehen kann. Selbstverständlich auch BioWare nach dem Euro-Zertifikat. Man muss auch gar nicht extra nach Regensburg fahren, sondern kann bequem bei den Sammelstellen in Roding oder Straubing anliefern. Also ich mach das dieses Jahr mal und freue mich auf mein vielfältiges Saftlager im Herbst.

Genaues findet man auf der Website von Nagler: www.kelterei-nagler.de – ist schon ein super Saftladen beim Nagler in Regensburg!


www.oekona.de

Öko & BIO

Anzeige

100% Pflanze macht 200% glücklich: Vegane Rohkost Roh Köstliches mit Freude zuzubereiten und bewusst zu genießen - dafür begeistern sich immer mehr Menschen. Doch was ist vegane Rohkost eigentlich? Es handelt sich hierbei um Nahrungsmittel, die entweder besonders reich an einem bestimmten Inhaltsstoff sind oder eine besonders günstige Zusammensetzung von bestimmten Inhaltsstoffen aufweisen. Superfoods sind also eine ideale Ergänzung in der täglichen Ernährung. Sie sind extrem vielseitig einsetzbar, kombinierbar und in ihrer Fülle und Einzigartigkeit eine Bereicherung für unsere Küche. In vielen Lebensmittelgruppen finden sich die Superfoods, beispielsweise in Wurzeln (Maca, Shatavari), Beeren (Açai, Blaubeere, Schisandra), Kräutern (bestimmte Wild- und Gartenkräuter, meine persönlichen Favoriten: Tulsi und Koriander, Blättern, Samen, Nüssen, Sprossen und Algen (Mikro- und Makroalgen wie Spirulina, Chlorella, Wakame, Meeresspaghetti), Gemüse und insbesondere grünem Gemüse (Grünkohl), Pilzen (Reishi, Cordyceps, Agaricus, Shiitake) oder Zitrus- und anderen Früchten. Zu den Klassikern zählen

z.B. Maca, Mesquite, Lucuma, Chiasamen, Gojibeeren, Reishi, Shatavari, Kakao, Tulsi, Carob und Acai. Es gibt sie in herzhaft, süß, sauer, bitter, scharf und in kombinierten Geschmacksrichtungen. Rezepte von „süß“ bis „herzhaft“, von Snacks über Hauptgerichte bis Desserts können Sie im gerade erschienenen Buch „Raw!“ von Kirstin Knufmann (Christian Verlag) finden. Wer es einmal ausprobiert hat, der will den puren Genuss nicht mehr missen: RAW schmeckt´s einfach besser. Frisches Obst und Gemüse stehen dann auf dem Speiseplan, aber auch Superfoods, die den PowerKick geben.

NATURAL · SUPERFOODS

Ob Allergiker, Ernährungsinteressierte oder Veganer, hier entdecken alle bewussten Genießer neue Rezeptideen sowie alles für den Einstieg in die RAW-Küche.

GLUTENFREE · NO ADDED SUGAR Gabriele Kiesl

RAW! Meine raffinierte Rohkost-Küche. 100% Pflanze, 200% happy

Buchtipp

von Kirstin Knufmann und Maria Brinkop

RAW · VEGAN · VITALITY

100% Pflanze macht 200%glücklich. Nach dieser einfachen Formel lebt Kirstin Knufmann. In ihrer Neuerscheinung stellt sie Rezepte vor, die komplett vegan und roh sind, das heißt: Keine Zutat wird über 42 Grad erhitzt. Wichtige Nährstoffe bleiben mit der Niedrig-TemperaturMethode erhalten. Für zusätzliche Energie sorgen „Superfoods“ wie Gojibeeren oder Wakamealgen. Zum Frühstück gibt es Sticky-Quinoa-Flower-Bags, zwischendurch Apfel-Kirsch-Cookies mit einem Sommer-Colada-Smoothie und abends eine rohe Mango-Curry-Pizza. Probieren Sie doch zum Beispiel mal die Kombination Banane-Lucuma-Kakaonibs-Goji! Oder das einfache Rezept für leckere selbstgemachte Schokolade.

HEALTHY ACTIVE LIFESTYLE

„Es macht Freude zu fühlen, wie sich der eigene Körper positiv verändert und mehr Energie bekommt, wie der Geist klarer wird und wir mit unserer Nahrung bewusster umgehen“, beschreibt die Autorin das Gefühl, das sich durch die vegane Ernährung einstellt. Viel Spaß beim Zubereiten und Genießen!

192 Seiten, ca. 130 Abbildungen Format 22,0 x 26,0 Klappenbroschur mit Fadenheftung ISBN-13: 978-3862445912 Christian Verlag Preis: 24,99 €

KITCHEN ACCESSORIES · RECEPIES

www.pureraw.de

13


www.oekona.de

14

ÖKo & Bio

Viel Grün – feel good! Feel green – feel good! Grüner Smoothie – der PowerVitalstoff-Drink einfach zubereitet! Genial einfach – einfach genial. Der grüne Smoothie. Schnell und einfach zubereitet, problemlos in den Alltag integrierbar, gesund und lecker. Das könnte wohl weltweit effizienteste Getränk sein, wenn es um die Verbindung von Genuss und Gesundheit geht. Das Besondere am grünen Smoothie ist die Fülle an Mikronährstoffen, Ballaststoffe und Vitalstoffen wie: Aminosäuren, Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente, Antioxidanzien und sekundären Pflanzenstoffe. Diese Vitalund Ballaststoffe sind im Obstanteil aber vor allem im Blattanteil enthalten. Gartenkräuter, Kohl, Salat, Sprossen, sowie das Grün von Radieschen, Kohlrabi, Karotten etc. und vor allen Dingen Wildkräuter haben eines gemeinsam: Sie weisen eine überdurchschnittlich hohe Menge an Vitalstoffen auf. Die Blätter der Rote Bete beispielsweise enthalten achtmal so viel Calcium, dreimal so viel Eisen und Magnesium, sechsmal so viel Vitamin C, annähernd 200mal so viel Vitamin A und 2000mal so viel Vitamin K als die Rote-BeteKnolle**. Hoher Gehalt an sekundären Pflanzenstoffen Grüne Blattgemüse sind unschlagbar, was ihren Gehalt an sekundären Pflanzenstoffen angeht und haben viele wunderbare Eigenschaften wie: antibakteriell, antitumoral, immunsystemstimulierend, darmreinigend, um nur die Wichtigsten zu nennen. Desweitern liefern sie basische Mineralien in sehr großen Mengen in perfekt leicht verwertbarer Qualität. So dass langfristig ein gesundes SäureBasen Verhältnis zu erreichen ist. Und nicht zu vergessen, grüne Blattgemüse sind voller Chlorophyll. Es kann unsere Organe heilen und reinigen und bekämpft viele unserer inneren Feinde, wie etwa krankheitserregende Bakterien, Pilze oder Krebszellen. Wie gesund Blattgemüse ist, wusste auch meine Oma. Bei ihr gab es z.B. sehr oft Kohlrabikraut (die Blätter des Kohlrabi) als Gemüse zubereitet. Sie hatte weder Krebs noch andere chronische Krankheiten, liebte ihren Kräutergarten, trank ihr Leben lang Wasser und ist 89 Jahre alt geworden. Hochgeschwindigkeitsmixer spaltet Blätter und Früchte fein auf Dank einer Frau Victoria Boutenko, die den grünen Smoothie aus der Not heraus entdeckt hatte, da es viele Krankheiten in ihrer Familie gab, und der Erfindung eines Hochgeschwindigkeitsmixers, ist es nun für uns alle jeden Tag möglich, Blattgrün und Wildkräuter in größeren Mengen roh zu uns zu nehmen.

Und so geht´s Dies ist theoretisch auch ohne Mixer möglich, aber es ist nicht sehr angenehm, rohe, harte oder bittere Blätter zu kauen und so verschmähten wir bis jetzt den gesündesten Teil der Nahrung - das Blattgrün. Durch den Mixvorgang im Hochgeschwindigkeitsmixer werden die Blätter und Früchte fein aufgespalten, sodass der Körper über den Stoffwechsel die wertvollen Nährstoffe leichter aufnehmen kann. Die Gesundheit und unser Wohlbefinden werden spürbar verbessert und wir fühlen uns vitaler, leistungsfähiger, frischer, konzentrierter und geistig wacher. Stellen Sie Ihren Smoothie einfach so zusammen, wie er Ihnen schmeckt. Der Phantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt und es gilt: „Erlaubt ist, was schmeckt“! Aber Vorsicht! Es gibt auch giftige Pflanzen. Bitte informieren sie sich eingehend über Pflanzen die sie nicht kennen, bevor Sie sie verwenden. * Quelle: Wikipedia ** Quelle: http://www.zentrum-der-gesundheit.de/rote-bete.html

Ayurvedischer Gesundheitsrat: Kapha (erdige, gemütliche Menschen) und Vata (leichte, luftige Menschen) sollten den Smoothie nur mittags oder am Nachmittag zu sich nehmen, niemals abends. Pitta (feurige, dominante, sportliche Menschen) hingegen dürfen den Smoothie zu jeder Tageszeit genießen, auch schon zum Frühstück oder abends.

Autorin: Elfi Bartek, Vital- u. Wellnesstrainerin Ayurvedatherapeutin

ca. 150 g Grünes Blattgemüse und/oder Kräuter aus Wildsammlung und/oder Küchenkräuter und/oder Salate ca. 150 g Früchte nach Belieben ca. 150 ml Wasser, je nach Konsistenz und Belieben Alles zusammen in den Mixer und je nach Leistung des Gerätes eine halbe bis 2 Minuten durchmixen, fertig! Noch ein Tipp: Verwenden Sie keine grünen und roten Früchte gleichzeitig, sonst wird Ihr Smoothie braun! Das sieht weniger schön aus. Wenn Sie wollen, dass Ihr Smootie die frische grüne Farbe beibehält, dann nehmen sie am besten helle Früchte wie Apfel, Birne oder Ananas!

Heimischer Wildkräuter und ihrer Inhaltsstoffe Spitzwegerich: sekundäre Pflanzenstoffe, Schleimstoffe, Gerbstoffe, Kieselsäure* Brennessel: Flavonoide, Mineralstoffe wie Magnesium, Kalzium und Silizium, Vitamin A und C (ca. 7x mehr Vitamin C als eine Orange), Eisen, und ein sehr hoher Eiweißgehalt* Giersch: Kalium, Vitamin C, Karotin und Eisen* Löwenzahn: vierzigmal so viel Vitamin A wie Kopfsalat, neunmal so viel Vitamin C, viermal so viel Vitamin E, achtmal so viel Calcium, viermal so viel Magnesium, dreimal so viel Eisen und der doppelten Proteinmenge, Kalium, Spurenelemente und verschieden Mineralstoffe sowie Bitterstoffe und Flavonoide.**


www.oekona.de

Öko & BIO

Heilende Schokolade Pro verkaufter Schokolade pflanzt ein Bauer in der Herkunftsregion einen Baum hat. Von der cremig-karamelligen Esmeraldas Milch aus dem ecuadorianischen Nebelwald zur fruchtig-lebendigen 75% Piura Porcelana aus den Anden Perus: Jede Sorte Original Beans vereint eine unglaubliche Fülle an Geschmacksnoten und schickt den Gaumen auf Reise.

Die Schokoladenseite der Sache ist eine rosige Zukunft für die Menschen einer entfernten Gegend in Peru! Nach einem langen Tag, will man einfach nur nach Hause, die Füße hochlegen und ein Stück richtig gute Schokolade geniessen. Denn die zartschmelzende Süßigkeit lässt uns alle Sorgen im Handumdrehen vergessen. Doch nachhaltig produzierte Schokolade kann mehr: Sie heilt nicht nur unsere Seele, sondern auch den Planeten. Bestes Beispiel ist der vielfach ausgezeichnete Schokoladenhersteller Original Beans, der sich ganz der Bewahrung seltener Kakaosorten und der gefährdeten Regenwälder, in denen diese gedeihen, verschrieben

Ach ja, was eine Kontaktaufnahme zu regionalen Schokoladenhändlern angeht, gehen Sie am Besten auf unsere Webseite ( www.originalbeans.com/de/kaufen/) und geben dort die gewünschte Postleitzahl ein.

Pro verkaufter Schokolade pflanzt ein Bauer in der Herkunftsregion einen Baum zum Unterhalt von Wald und Familie. Seit 2008 hat Original Beans so bereits über eine Million Bäume in den artenreichsten Gebieten der Erde aufgeforstet. Wer nachverfolgen will, wo und wie „sein” Baum gepflanzt wird, kann einfach den e-Code von der Tafelrückseite unter www.originalbeans.de eingeben. Die kontinuierlichen Wiederaufforstungsprojekte, eine innovative bio-kompostierbare Folie aus Holzzellulose und grünste Logistik machen Original Beans, laut dem unabhängigen Experten CarbonRoots, zur ersten klima-positiven Schokolade im Bio-Segment. Endlich können wir und Mutter Erde wieder aufatmen und guten Gewissens pure Schokolade geniessen. www.originalMehr Informationen unter beans.de oder in den sozialen Netzwerken Facebook und Twitter.

Original Beans – Schokoladentafeln

Sie beginnt im Herzen, ist stark in ihrer Wirkung und erschafft dem betrachter einen ganz NEUEN Blick in die Zukunft. Werbung ist liebe. RM-Medienagentur UG · Gartenstraße 10 · 93413 Cham

Telefon 09971-2009690 · Mail info@rm-medienagentur.de

... unser Herz schlägt kreativ!

www.rm-medienagentur.de

15


www.oekona.de

16

ÖKo & Bio

Anzeige

So geht Erfrischung!

Der REWE Getränkemarkt Bortar oHG in Cham Süd bietet seinen Kunden eine wahrhaft durstlöschende Vielfalt. Seine Getränkeauswahl beinhaltet nicht nur eine riesige Auswahl an regionalen Spezialitäten, sondern verfügt auch über etliche internationale Getränke. Sein umfangreiches Sortiment reicht sogar bis hin zu erlesenen Weinen. Doch sein größtes Augenmerk richtet Bortar auf Brauereien aus unserer Region. Denn wer Geschmack sucht, wird auch in unserer Region fündig. Gute Erfrischungsgetränke bedeuten Lebensqualität. Deshalb ist Bortar in seinem Markt um höchste Sorgfalt bei seiner Sortimentsauswahl regionaler wie internationaler Getränke bemüht. Man merkt schnell, dass hier im REWE Getränkemarkt bei der Auswahl der Getränke keine Kompromisse eingegangen werden. Denn bei Bortar wird noch Wert auf ein umfangreiches Sortiment mit regionalen Spezialitäten in den Bereichen Sprudel, Saft, Weine oder Spirituosen gelegt. Natürlich kommen auch die Biertrinker nicht zu kurz. Sowohl gängige Markenbiere als auch regionale Spezialitäten findet man in großer Auswahl. Die Wertschätzung des Verbrauchers für regionale Produkte ist längst nicht mehr zu übersehen. Schließlich kommt die Kaufkraft in der Region allen zugute, die hier zu Hause sind.

Gekonnt bündelt Bortar sein Angebot an heimischen Getränkesorten und liegt dabei voll im Trend. Regionale Produkte gehören einfach zu den Besonderheiten, die unsere schöne Kulturlandschaft zu bieten hat. Bortar bewahrt die wertvolle Kulturlandschaft durch natur- und umweltgerechte Vermarktung. Er reduziert dadurch Transportwege, und das erfreut nicht nur einheimische Kunden, sondern auch Besucher und Urlauber. Aber das ist noch nicht alles. Regionalität ist ein Kriterium, das für die Kaufentscheidung des Verbrauchers von zum Teil erheblicher Bedeutung ist und ein nachhaltiger

Imagegewinn der Region wird dadurch auch gewährleistet. Ich bin der Meinung, der Sommer 2014 kann kommen. An passenden Erfrischungen mangelt es jedenfalls nicht. Bedenken Sie, sommerliche leichte Getränke sind gesund und löschen Ihren Durst. Ich jedenfalls bin mir sicher, hier im REWE Getränkemarkt Bortar oHG in Cham Süd werden in Zukunft mit Sicherheit noch viele weitere Produkte aus der Region zusätzlich angeboten. Und das ist auch gut so! Gabriele Kiesl

   

Wir laden Sie

-lich ein

• Destillerie-Museum mit Whisky-Kino • Handwerksmuseum mit urigem Café • günstiger Einkauf direkt vom Hersteller • kostenlose Schnapsproben


Besser leben.

)¾U'UXFNIHKOHUNHLQH+DIWXQJ

Bortar oHG

Werner-von-Siemens-Str. 18 93413 Cham

www.oekona.de

Gewinner Öko & BIO 17 der Goldenen Sahnehaube 2013 Goldene Sahnehaube 2013

Qualitätsprodukte aus unserer Gegend.

ü8QWHUVW¾W]WDQV¦VVLJH(U]HXJHU ü3URGXNWHDXVGHUGLUHNWHQ8PJHEXQJ ,KUHV5(:(0DUNWHV ü.¾U]HVWH7UDQVSRUWZHJH ü2SWLPDOH)ULVFKHXQG4XDOLW¦W ü6LFKHUWORNDOH$UEHLWVSO¦W]H

7 20

)¾U6LHJH¸̤QHW0RQWDJ6DPVWDJYRQ

ELV

8KU

www.rewe.de


www.oekona.de

18

ÖKo & Bio

Landkreis Cham frönt dem LandGenuß Bei Ausstellungseröffnung im Landratsamt LandGenuß-Taler vorgestellt Landkreis Cham: Der Erfolg gibt ihnen recht: Seit Gründung des Vereins „LandGenuß e.V.“ vor drei Jahren hat sich die Mitgliederzahl verdoppelt, die Akzeptanz der Verbraucher ließ die Umsatzzahlen ansteigen und das Feedback der Kunden ist ausnahmslos positiv. Das Konzept, gesunde regionale Lebensmittel von Direktvermarktern in den Kreislauf über die ansässige Gastronomie einzubinden und den Gästen anzubieten, geht auf. Dass davon noch weitere Teile der Bevölkerung profitieren können, hat sich der Verein unter der Leitung seines rührigen Vorsitzenden Andreas Brunner zum Ziel gesetzt.

Ausstellung im Landratsamt Ein wichtiges Etappenziel wurde Mitte Mai mit der Eröffnung einer Ausstellung der LandGenuß-Mitglieder im Foyer des Chamer Landratsamt erreicht. Landrat Franz Löffler konnte dazu neben den 14 Ausstellern die Bürgermeister der teilnehmenden Gemeinden, den Leiter des Amts für Landwirtschaft und Forsten Georg Meier, sowie Vertreter des Bauernverbands und des Touristikamtes begrüßen. Der Landrat zollte in seiner Ansprache den ausstellenden Betrieben Respekt, dass sie sich den strengen Re-

Georg Meier, Leiter des AfLuF, freut sich.

Herr Andreas Brunner überreicht die neue “Landkreiswährung” an Herrn Landrat Franz Löffler.

glements des Vereins unterwerfen. Durch Kontrollen sei die nötige Transparenz gewährleistet, welche dem Verbraucher die Sicherheit geben, ein echtes regionales gesundes Lebensmittel auf dem Teller zu haben. Sowohl Einheimische als auch Gäste können unter dem Motto „Landschaft entdecken, Bauerhöfe erleben und Regionales genießen“ hautnah die Rückverfolgbarkeit ihres Lebensmittels nachverfolgen. „Der Verbraucher wird Verständnis haben, dass für diese hohe Qualität des

Produkts auch ein paar Cent mehr verlangt werden müssen“ ist sich Landrat Löffler sicher. Der Leiter des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Georg Meier bekannte, dass es ihm ein Herzensanliegen sei, die regionale Vermarktung in den Mittelpunkt zu rücken. Die Vernetzung von Landerlebnisreisen, Gastronomie und Landwirtschaft stelle im Landkreis eine Besonderheit dar. Die grenzüberschreitende Zusammenarbeit mit tschechischen Partnerbetrieben bezeichnete Meier als vorbildhaft.


www.oekona.de

Öko & BIO

werde in Kürze in Cham eine regionale Verkaufsstelle für LandGenuß-Produkte eröffnet werden. Diese biete die Anlaufstelle für Lieferanten, Abnehmer und Endverbraucher, sich zentral mit regionalen Lebensmitteln zu versorgen.

Autorin: Claudia Nürnberger, Simandl Hof Die Mitglieder des Vereins

Lebensmittel mit hoher Wertschöpfung Vereinsvorsitzender Andreas Brunner, zugleich Chef des bekannten Wohlfühlhotels Brunnerhof in Arnschwang und Vorsitzender des Hotel- und Gaststättenverbandes hat sich ganz der Aufgabe verschrieben, die Bekanntheit der Region als Tages- und Urlaubsziel zu erhöhen. „Der Kreislauf von Landwirt, Wirt und Gast funktioniert nur, wenn wir das Vertrauen des Verbrauchers gewin-

nen!“ betonte Brunner. Dem Verbraucher müsse bewusst sein, dass die erzeugten Lebensmittel durch mühevoller Handarbeit und liebevolle Herstellung eine große Wertschöpfung erfahren hätten. Nach seinen Worten , müsse sich dieser Wertzuwachs im Vergleich zu industriell hergestellten Nahrungsmittel auch finanziell niederschlagen. Regionale Verkaufsstelle Den Ausführungen Brunners zufolge

Den "LandGenußTaler" Überraschung für die Ehrengäste: Andreas Brunner konfrontierte Landrat Löffler im Rahmen der Ausstellungseröffnung mit der Tatsache, dass es im Landkreis eine neue Währung gäbe: den "LandGenuß-Taler" - Hauptsächlich als originelle Geschenk-Idee biete sich die neue Währung an - Der Geber kann sich sicher sein, dass er durch den Kauf der Taler die regionalen Wirtschaftskreisläufe unterstützt; zu dem ist das Geschenk außergewöhnlich und individuell! - Der Beschenkte kann die Währung als originellen Gutschein im Werte von 10,- € bei Bauern oder Wirten einlösen und somit die Wertschöpfung der Produkte unterstützen. - Als Abnehmer könne sich der Verein vor allem Firmen oder die Öffentliche Hand vorstellen, welche ihre Geschäfts partner, Gäste oder Kunden damit beschenken -

Das Geschenkpaket umfasst drei Taler zu je 10,- € mit einer Liste der die Taler bei: Betriebe, bei denen Erhältlich sind t Früchtl die Talergutscheine ein Hotel-Restauran 9 Zandt zulösen sind. 49 93 1, tz Kirchpla 10 04 Telefon: 09944/3 .de htl ec fru o@ inf E-Mail:

Allgemeine Infos: Die Ausstellung ist noch bis zum 20. Oktober 2014 in der Schal terhalle der Kfz-Zulassungs stelle Cham zu besichtigen. Der Verein wird am 23. Oktober die Ausstellung im Bayerischen Landtag wiederholen.

19


www.oekona.de

20

ÖKo & Bio

Anzeige

Nachhaltig: Kurze Wege vom Produzenten zum Verbraucher! EDEKA Partner Kristijan Cvar bietet Produkte regionaler Hersteller. Seit seiner Lehrzeit hat er sich leidenschaftlich der EDEKA Südbayern verschrieben. Bereits im Alter von fünfzehn Jahren entschloss er sich, eine Ausbildung als Kaufmann im Einzelhandel bei EDEKA anzutreten. Damals dachte er sicher nicht, dass er sich irgendwann mit der EDEKA als Partner selbständig machen würde. Eben solche Treue schwor er auch dem Standort Regensburg. Während seines beruflichen Werdegangs durchlief er einige EDEKA Märkte innerhalb der oberpfälzischen Hauptstadt. So konnte er sich zum Beispiel nach seiner Ausbildungsstätte in der Alfons- AuerStraße auch in den Filialen Burgweinting, Neuprüll, Rennweg und Roter-BrachWeg seine jetzigen Kenntnisse aneignen.

              


www.oekona.de

Öko & BIO

Angebot im Bereich Bio-Produkte erweitert Selbst eine Unterbrechung, hervorgerufen durch die Bundeswehrzeit, konnte den steilen Karriereanstieg des jetzigen Inhabers des EDEKA Marktes Sinzing nicht verhindern. Cvar startete nunmehr als stellvertretender Marktleiter, bis er letztendlich 2006 als Inhaber seinen jetzigen Standort übernahm. Sofort nach Beginn seiner Laufbahn in Sinzing erweiterte er sein Angebot im Bereich BioProdukte (EDEKA Bio Centrale, Verival, Rinatura) und legt seither auch ein großes Augenmerk auf regionale Produkte. Cvar ist es ein persönliches Anliegen, Nachhaltigkeit in seinem Markt zu gewährleisten. „Kurze Transportwege sind das A und O“, antwortet er auf meine Frage bezüglich der heutigen Sortimentsbildung. Aber auch die Liebe zu regionalen Produkten begeistert ihn immer wieder aufs Neue. Der persönliche Umgang mit den regionalen Anbietern sei ihm äußerst wichtig. „Ein kurzer Weg zwischen Hersteller und Endverbraucher. Das ist nicht nur die Gegenwart, sondern wird auch

in Zukunft von mir angestrebt werden!“, erklärt Cvar während des Interviews.

tau), Schierlinger Pils (Schierling), sowie Schmidbauer Bauerngeräuchertes.

„Geprüfte Qualität Bayerns“ zertifiziert So ist unter anderem auch die Filiale der Backstube Wünsche, die in seinen Markt integriert ist, für „Geprüfte Qualität Bayerns“ zertifiziert. Für die Produkte dieses Unternehmens werden nur die besten Rohstoffe aus der Region verwendet. Doch die regionale Palette geht noch weiter. So sorgen unter anderem noch folgende Partner für mehr Regionalität:

Aber nicht nur regionale kann man in Cvars Markt Inhaber unterstützt auch Engagement regionale

Poschenrieder Mühle (Bruckdorf), Historische Wurstkuchl (Regensburg), Gierstorfer Wurst (Pfatter), Brunner Bauernbratwürste (Kareth), Abensberger Spargel, Straubinger Kartoffeln, Backstube Wünsche (Gaimersheim), Nagler (Regensburg), Gemüsehof Stangl (Bogen), Brauerei Eichhofener (Eichhofen), Brauerei Goss Deuerling, Spitalbräu (Regensburg), Laabertaler (Schierling), Brauerei Kneitinger (Regensburg), Bischofshof Bier (Regensburg), Kuchlbauer (Haller-

Täglich 8 - 19 Uhr. Kein Ruhetag!

Schlossbrauerei Eichhofen Von Rosenbuschstr. 8 93152 Eichhofen Telefon: 09404/9545-0 E-Mail: schlossbrauerei@eichhofen.de

Lebensmittel erhalten. Der mit großem Schriftsteller.

21


www.oekona.de

22

Bauen & Wohnen

Im letzten Jahr fand sogar erstmalig eine Buchpräsentation in seinem Markt statt. Auch der Sinzinger Bürgermeister Patrick Grossmann nahm begeistert daran teil und freute sich, dass Kultur in der Oberpfalz dadurch erhalten und gepflegt wird. Umbau samt Erweiterung im kommenden Jahr! Mit Freude berichtet der sympathische, junge Inhaber, dass für seinen attraktiven Standort ein Umbau samt Erweiterung für das kommende Jahr vorgesehen ist. Erfreulich ist auch, dass durch seinen Standort Sinzing viele Arbeitsplätze geschaffen wurden. Der Inhaber

und Arbeitgeber Cvar kann derzeit auf ein Team von ca. fünfzehn engagierten Mitarbeitern und zwei Auszubildenden zurückgreifen. Viele Filialmitarbeiter sind Langzeitbeschäftigte und daher bei seinen zahlreichen Stammkunden sehr beliebt. „Bei uns kennt noch jeder jeden und falls nicht, ändern wir das schnell!“, lacht Cvar. Man merkt schnell, wie viel Freude von Kristijan Cvar ausgeht und lässt sich gerne davon anstecken. Wahrscheinlich stehen und standen ihm seine Eltern gerade deswegen immer wieder gerne tatkräftig zur Seite, was zusätzlich für die familiä-

re Atmosphäre des Marktes sorgt. Nach Abschluss unseres Interviews entdecke ich bei meinem Einkauf, dass mein Einkaufskorb so manches regionale Produkt beinhaltet. Lächelnd bemerke ich, dass mich das Interview durchaus angenehm beeinflusst hat. Meinem geplanten Abendessen wird es sicher an nichts mangeln. Denn mit Freude stelle ich fest, dass mein heutiges Menü zu hundert Prozent aus regionalen Produkten zubereitet werden kann. Ein gutes Gefühl zu wissen, was auf den Tisch kommt...

Gabriele Kiesl

Clevere technische Vielfalt bei Heizung und Klima

Anzeige

Tobias Scherner bietet erstaunliche Lösungen Sein Ruf als Fachmann für Klimatisierung und Beheizung von Gebäuden hat Tobias Scherner aus Weiding bei Cham Kunden bis in den Norden Deutschlands beschert. Mit seinem Ingenieurbüro plant er Heizungs- und Klimaanlagen, wozu er neben der optimalen Auslegung auch die Wirtschaftlichkeit genau berechnet. In seiner TS Wellness- und Gebäudetechnik GmbH setzt er die Pläne um und installiert hochwertige Anlagen in Privathäusern, in der Gastronomie sowie in Handwerk und Industrie. Bei der Industrie schränkt Scherner allerdings ein. Mit seinem überschaubaren Unternehmen hat er nicht die Kapazität, die Montage großer Anlagen selbst zu übernehmen. In diesen Fällen fungiert er jedoch gerne als Bauleiter und kümmert sich anschließend um Wartung und Reparatur sowie den Notdienst, wenn der Kunde in näherer Umgebung liegt. Kühlanlagen mit Kohlendioxid als Kältemittel Als Drittes betreibt Tobias Scherner gemeinsam mit einem erfahrenen Meister der Klimatechnik die TSGA Kältetechnik GmbH. Diesen Bereich hat er seit Mai 2014 aus der TS Wellness- und Gebäudetechnik ausgegliedert. Als Besonderheit bietet Scherner Kühlanlagen mit Kohlendioxid als Kältemittel an. Das ist umweltschonend und sicher, da CO2 weder die Ozonschicht schädigt noch brennbar ist und auch keine Gefahr für die Umwelt darstellt.

Dipl. Ing. (FH) Christian Ellmann Sachverständiger für Photovoltaikanlagen Waldstraße 4a | 93466 Chamerau Tel.: 0170 / 80 92 470 | www.cetechnologie.de

Witterungsprognostizierte Regelung Die Regelung seiner Heizungsanlagen ragt aus dem allgemeinen Marktangebot heraus. Sie arbeitet nämlich witterungsprognostiziert und berücksichtig zu erwartende Temperaturschwankungen. Auf diese Weise wird die Energie, die nötig ist, besonders effizient genutzt und das bei maximalem Komfort. Als zusätzliche Pufferspeicher für Wärme werden Fußböden und Wände neben Wasser genutzt. So kann Sonnenenergie von einem warmen Tag auch nach Sonnenuntergang dem Haus behagliche Wärme verleihen. Redaktion PW


www.oekona.de

Bauen & Wohnen

Heizungsalternative Wärmepumpe Peter Voß setzt auf höchste Effizienz und Langlebigkeit

Funktionsweise einer Wärmepumpe

Als erfahrener Meister im Kälteanlagenbau kennt Peter Voß Wärmepumpen bis in das kleinste Detail. Kein Wunder dass es ihm gelingt, besonders effiziente und dauerhafte Anlagen zu bauen. Seit 2002 beschäftigt er sich mit dieser Methode, um sparsam Heizenergie zu gewinnen. Er hat mit seinen Wärmepumpen auf dem Prüfstand der spezialisierten Hochschule für Technik in Buchs in der Schweiz die besten Prüfergebnisse erzielt. Dies gilt sowohl für seine Luft/ Wasser-Wärmepumpe als auch für seine Wasser/Wasser-Wärmepumpe. Sein Motto „leistungsstark & langlebig“ hat er ausgezeichnet verwirklicht. Seine robusten Produkte, die so einfach wie möglich konstruiert sind, sorgen für äußerst kostengünstige Wärme in Einfamilienhäusern, in Mehrfamilienwohnhäusern und auch in Hotels, Industriegebäuden und Behörden. Der Strom für die Wärmepumpe kann aus dem Netz bezogen werden oder auch selbsterzeugter Strom durch die Photovoltaikanlage auf dem Dach, einem Windgenerator oder Wasserkraft im Rahmen des Eigenverbrauchs dafür genutzt werden.

Optimalen Wirkungsgrad durch individuelle Dimensionierung Jede Voß-Wärmepumpe ist individuell nach den Bedürfnissen und den Möglichkeiten des Kunden konstruiert und ausgelegt. Als Wärmequelle nutzen Voß-Wärmepumpen entweder die Umgebungsluft, die Wärme des Erdbodens oder des Grundwassers. Natürlich kann auch Abwärme aus verschiedensten Prozessen genutzt werden, die nicht einmal mit hoher Temperatur vorliegen muss. Durch die individuelle Dimensionierung jeder Wärmepumpe erhält sie den optimalen Wirkungsgrad. Es wird kein Joule Wärme verschenkt. Spezielle Schallisolier- und Regeltechnik lassen Voß Wärmepumpen überdies besonders leise laufen. Natürlich ist Peter Voß entschlossen, seine Produkte immer weiter zu verbessern und wartet daher mit interessanten Ideen rund um Heizung, Kühlung und Warmwasserbereitung auf. Mit seinem System der „Heißgasenthitzung“ z.B. kann er ohne vermehrten Energieaufwand die Gefahr von Legionellen in der Warmwasserbereitung elegant und effektiv bannen

Wärme ist Energie, die auch bei niedriger Temperatur vorhanden ist, aber so nicht für Heizzwecke nutzbar ist. Durch ein Wechselspiel von Verdichten (und damit kondensieren) und Entspannen (und damit verdampfen) eines geeigneten Kältemittels ist es möglich, Wärme von einem niedrigen Temperaturniveau auf ein höheres zu bringen. Das heißt, die eine Seite der Wärmepumpe liefert Wärme. Auf der anderen Seite wird einem Medium Wärme entzogen, es wird kälter. Nutzt man die kalte Seite einer solchen Anlage, dann hat man einen Kompressorkühlschrank, wie er in jedem Haushalt steht. Nutzt man die warme Seite, um damit zu heizen oder warmes Wasser zu bereiten, so spricht man von einer Wärmepumpe. Als Medium, dem Wärme entzogen wird, kann der Boden dienen, Grundwasser oder die Umgebungsluft. Der Vorteil davon ist, dass man nur einen Bruchteil der Energie zum Betreiben des Verdichters braucht, als einem dann als Wärme zur Verfügung steht. Voß Wärmepumpen liegen in der Effizienz an höchster Stelle sie haben eine Energiekennzahl von 6,2. Das heißt, man bekommt für eine Kilowattstunde Strom über 6 Kilowattstunden Wärme. Die Anschaffungskosten einer Wärmepumpe sind in etwa vergleichbar mit einer Pelletanlage von vergleichbarer Wärmeleistung, jedoch sind die Betriebskosten bis zu 70% niedriger.

23


www.oekona.de

Bauen & Wohnen

Anzeige

und erzielt gleichzeitig einen wesentlich besseren Wirkungsgrad (Jahresarbeitszahl) als seine Mitbewerber. Die Größe des Unternehmens Voss-Wärmepumpen GmbH umfasst acht Mitarbeiter. Dies erlaubt kurze Kommunikationswege und individuelle Kundenbetreuung mit der gesamten Kompetenz des Unternehmens. Sehr viele Bestellungen aus der Schweiz Zurzeit erhält er sehr viele Bestellungen aus der Schweiz. Ein hochkarätiger Fachmann, der an einer Hochschule Kältetechnik unterrichtet, ist von der Qualität der Voß-Wärmepumpen vollkommen überzeugt. Er empfiehlt seinen Kunden stets diese Möglichkeit einer solchen umweltschonenden, kostengünstigen Heizung. Derzeit wird gerade eine schweizerische Hochschule mit einer Heizung auf der Basis von Wärmepumpen von Voß ausgestattet. Mit seinem Unternehmen, das in Furth im Wald angesiedelt ist, will Peter Voß auch seinen Beitrag zum Klimaschutz leisten indem er durch seine Arbeit ein cleveres Heizsystem geschaffen hat, das ohne Brennstoff auskommt.

Voss ist nicht nur Techniker, Kaufmann und Musiker; er hat auch eine soziale Seite. Im Zusammenhang mit dem großen Donau-Hochwasser rund um Deggendorf im vergangenen Jahr hat er folgende Aktion gestartet: Er hat jedem Hausbesitzer, dessen Haus durch das Hochwasser geschädigt wurde die Möglichkeit geboten, beim Ersatz seiner ruinierten Heizung durch eine Voß-Wärmepumpe 4000.- €

Makler: Anlagen für erneuerbare Energien

24

Autor: Dr. Peter Wöllauer

Solar-strom-Speicher

.. .. . .

Eigenstromerzeugung ab ca. 0,14 € / kWh Grundlastspeicher für kleines Geld Ab 11.950 € (4,08 kWp und 19,2 kWh Speicherkapazität) KfW-Förderung: 3000€ / 5kWp - ab 1,26% p.a. Unsere Speicheranlagen können für jeden Bedarf und jede Größe konfiguriert werden. Ob mit oder ohne Speicher, wir planen jede Anlage nach Ihrem Bedarf, nach Ihren Wünschen, immer perfekt auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten.

„Geht nicht, gibt‘s nicht!“

Johann Christl

Dorfplatz 8 - 93473 Arnschwang Tel. 0 99 77 - 90 35 82 . mobil 0177 - 961 89 06 johann-christl@t-online.de

leistungsstark & langlebig

Produktion von hocheffizienten Wärmepumpen

Beste Prüfergebnisse Wasserwärmepumpe

Jetzt informieren! Terminvereinbarung unter 09973 / 5005280 Sondenbohrung

Zuschuss zur Sanierung des Hauses zu gewähren, wenn Bedürftigkeit nachgewiesen werden konnte. Das Gespräch mit Peter Voss hat die Variante Wärmepumpe bei mir in die engere Wahl bei modernen, ökologischen Heizsystemen gezogen.

Bester Durchschnitts-COP/Bester COP at 18.01.2012 bei W10/W35 nach EN14511, Prüfresult Gemessen im WPZ Buchs (Schweiz)

COP 6,2

Außenluft

Grundwasser

www.voss-waermepumpen.de

Flächenverlegung


www.oekona.de

Bauen & Wohnen

Anzeige

Umwelt schonen durch sparsamen Energieeinsatz Wolf Heiztechnik aus Mainburg bietet überzeugende Lösungen und Prämie zur Erneuerung der Heizanlage. Nicht immer ist es möglich, regenerative Energien einzusetzen. In diesem Fall bringt der Einsatz modernster Brennwerttechnik beträchtliche Energieersparnis, wodurch das Klima geschont und der Geldbeutel entlastet wird. Mit der neuen Energieeinsparverordnung hat der Gesetzgeber verschwenderischen alten Heizkesseln den Kampf angesagt. Kessel, die vor 1985 gebaut wurden, mit Ausnahme von Brennwertgeräten und Niedertemperaturkesseln, müssen ausgetauscht werden, doch lohnt sich die Investition in eine neue Heizanlage auch bei etwa 15 Jahre alten Geräten. Kesseltauschprämie von Wolf in Höhe von 300 Euro Zusätzlich zu etwa 30 Prozent Energieersparnis machen ein Investitionszuschuss der Kreditanstalt für Wiederaufbau und eine Kesseltauschprämie von Wolf in Höhe von 300 Euro die Heizungserneuerung noch attraktiver. Wolf gewährt die Prämie bei einer Er-neuerung durch Wolf-Geräte der neuen Brennwertgeneration von 30. April bis 31. Dezember 2014. Intelligente BlueStream® Brennwert- technologie Der Systemprofi für Heizung, Klima, Lüftung und Solar bietet unterschiedliche Möglichkeiten, maximale Leistung bei minimalem Verbrauch zu erreichen. Alle laufen mit der neuen, intelligenten BlueStream® Brennwerttechnologie von Wolf, wahlweise auch kombiniert mit ausgefeilter Speichertechnologie. Das Mainburger Unternehmen bietet Lösungen auf der Basis von Gas, Öl und Solarwärme an. Ein minimaler Standby-Stromverbrauch spart zusätzlich Energie. Der Ölbrenner ist so ausgelegt, dass er auch Bio-Heizöl (B10) nutzen kann.

Wolf-Heizanlage auch von der Ferne über Smartphone steuerbar Über die intelligente Regelung lässt sich die Heizanlage nicht nur optimal steuern, so dass keine Wärme nutzlos verloren geht, sondern es lassen sich die Verbrauchsdaten detailliert auswerten. So kann durch genaue Analyse des Heizverhaltens eventuell noch zusätzliche Energie eingespart werden. Natürlich ist eine Wolf-Heizanlage auch von der Ferne über Smartphone steuerbar. Übrigens: WolfHeizgeräte sind über einen weiten Leistungsbereich effizient einsetzbar.

Details finden sich auf der Website von Wolf unter www.wolf-Heiztechnik.de. Wer seine alte Heizung durch ein Gerät von Wolf ersetzt, spart rund 30 Prozent Energie und damit verursacht er um 30 Prozent weniger CO2-Ausstoß und spart 30 Prozent an seinen Brennstoffkosten. Es lohnt sich, jetzt über einen Tausch nachzudenken.

Autor: Dr. Peter Wöllauer

Kontakt: Wolf GmbH Postfach 1380 Industriestr. 1 84048 Mainburg Tel. +49 (0) 8751 74-0 Fax. +49 (0) 8751 74-1600 eMail: info@wolf-heiztechnik.de www.wolf-heiztechnik.de

25


www.oekona.de

26

Bauen & Wohnen

Anzeige

Mehr als ein Trend: Nachhaltig Bauen - Ökologisch, Energieeffizient, Zukunftsorientiert Das Thema Nachhaltigkeit spielt auch beim Hausbau eine immer größere Rolle. Steigende Energiekosten, aber auch das wachsende Verantwortungsbewusstsein der Baufirmen und Bauherren für ökologische und soziale Entwicklungen führen dazu, dass es nicht mehr nur um das Haus an sich geht. Immer mehr Menschen ist es wichtig, dass nicht nur der Nutzen für den Einzelnen, sondern auch die Auswirkungen auf das soziale Gesamtumfeld im Vordergrund steht. Auch der Schutz der Umwelt ist immer mehr Menschen wichtig. Diese Wertvorstellungen werden immer häufiger unter dem Wort „Nachhaltigkeit“ zusammengefasst. „Das Bewusstsein für Nachhaltiges Bauen ist bei uns als Massivhausanbieter, aber vor allem auch bei unseren Bauherren, größer geworden. Es geht nicht nur darum einfach ein Haus zu bauen, sondern den Hausbau auch ökologisch und zukunftsorientiert zu gestalten“ sagt Sylvia Wagner, Lizenzpartnerin von Town & Country Haus. Nachhaltigkeit bedeutet weit mehr als nur ein Energiesparhaus zu bauen. Es geht auch darum soziale Aspekte mit einzubeziehen und den Hausbau zukunftsorientiert zu planen. Nachhaltigkeit beginnt bei der Bauplanung und den Baustoffen Eine wichtige Rolle für den nachhaltigen Hausbau spielt die Wahl der Baustoffe. Town & Country Haus verwendet für den Bau seiner Häuser unter anderem Porenbeton. Dieser Beton kann besonders umweltschonend produziert werden, da er aus Branntkalk, Quarz, Sand und Wasser besteht. Dank seiner guten Wärmedämmfähigkeit können die Häuser mit einer geringeren Wandstärke und weniger Dämmmaterial ressourcenschonend isoliert werden. Auch bei der Auswahl der verwendeten Fenster, Türen und Haustechnik achtet Town & Country Haus im Sinne einer nachhaltigen Bauweise auf die Umweltverträglichkeit und Energieeffizienz. Zum Nachhaltigkeitsgedanken zählen aber nicht nur ökologische Aspekte. Es geht auch darum ein optimales Preis-Leistungsverhältnis zu finden. „Wem nützen nachhaltig gebaute Häuser, wenn Sie sich nur wenige leisten können?“, fragt Sylvia Wagner und ergänzt: „Unsere Häuser sollen auch für Normalverdiener bezahlbar sein, deshalb sind sie nicht nur nachhaltig und energieeffizient gebaut, sondern auch das Preis-Leistungsverhältnis stimmt.“ Zu Lasten der Qualität geht der vergleichsweise günstige Hauspreis nicht, es werden ausschließlich Markenprodukte zum Bau der Häuser verwendet. Häuser mit nachhaltiger Bauweise Wer das Ziel hat, nachhaltig zu bauen, der sollte dabei nicht nur an Energiesparhäuser denken. Ein nachhaltiges Haus ist nicht nur energieeffizient, sondern zeichnet sich auch

durch eine funktionale und zukunftsorientierte Bauweise aus. Das bedeutet, dass das Haus optimal den Bedürfnissen seiner Bewohner entspricht und möglichst lange genutzt werden kann. Wenn also eine junge Familie ein Haus baut, geht es nicht nur darum, dass das Haus ihren Bedürfnissen im hier und jetzt entspricht. Ein Haus sollte ermöglichen bis ins hohe Alter selbstbestimmt darin leben zu können. Ein Haustyp, der diesen Anspruch erfüllt und damit als nachhaltig bezeichnet werden

kann, ist der Bungalow. Dank der ebenen Bauweise ist ein Leben ohne Stufen möglich. Zusätzliche Barrierefreiheit kann mit ebenen Türschwellen und Dusche erreicht werden. Der Bungalow 128 von Town & Country Haus bietet außerdem die Möglichkeit eine Einliegerwohnung einzuplanen. So bietet ein Bungalow genug Platz für junge Familien, wird zugleich aber den Bedürfnissen im Alter gerecht. Quelle: Town & Country Haus

Besuchen Sie unsere Häuser und überzeugen Sie sich von der Qualität, dem Ideenreichtum und finden Sie viele Inspirationen für eigene Träume

... hier zieh` ich ein.

Musterhaus auf unserem Firmensitz in Höhhof,

Kesselweg 3, 93455 Traitsching

Für Sie geöffnet Sonntags 14:00-16:00 Uhr Wohntraum auf einer Ebene

Musterhaus in 93142 MaxhütteHaidhof Helmut-Läpple-Ring 18 Für Sie geöffnet Mittwoch 16:00-18:00 Uhr Samstag 14:00-16:00 Uhr 108 m² Wohnfläche

Doppelhaushälfte in 93055 Regensburg-Schwabelweis, Donaustaufer Str. 313

Für Sie geöffnet Donnerstag 16:00-18:00 Uhr Samstag 14:00-16:00 Uhr

Zwei starke Partner unter einem Dach

Sylvia Wagner GmbH Town & Country Lizenz-Partner

Tel.: 0 94 67 / 7 11 07 11

Tel.: 0 94 67 / 7 11 07-0

www.sylvia-wagner-gmbh.de

www.hilpl-wagner-bau.com

Höhhof-Kesselweg 2, 93455 Traitsching


www.oekona.de

Bauen & Wohnen

Anzeige

Gesundes und schönes Wohnen und Bauen mit Naturmaterialien aus der werkstatt Holz & Farbe Auf Kunden, die sich an die werkstatt Holz & Farbe wenden, wartet ein umfassendes Angebot rund ums ökologische Bauen und Wohnen. Der Verbund aus baubiologisch arbeitender Zimmerei in Rötz und baubiologischem Fachhandel in Regensburg blickt auf eine jahrzehntelange Erfahrung im ökologischen Bauen und Sanieren zurück. Qualitativ hochwertige und umweltfreundliche Materialien bilden die Basis für ein breites Produktsortiment. Es reicht von ökologischen Dämmstoffen (Holzweichfaser, Zellulose, Hanf und Flachs) über natürliche Bodenbeläge (Massivholzdielen, Naturteppiche aus Sisal und Schafwolle, Korkböden u.v.m.) bis hin zu ökologischen Wandfarben und Putzen. Egal ob beim Einkauf, bei der Bauplanung oder bei der Bauausführung: Dank des in der werkstatt Holz & Farbe vorhandenen Fachwissens können sich die Kunden mit jedem Anliegen bestens aufgehoben fühlen. Gabriele Heigemeir: „Unsere Mitarbeiter werden in regelmäßigen Abständen zu Produkten und aktuellen Verarbeitungsrichtlinien auf den neuesten Stand gebracht.“ Die gelernte Schreinerin und Architektin ist verantwortlich für den Regensburger Standort. Sie betont, dass mit der Verarbeitung der Produkte im eigenen Handwerksbetrieb die Betreuung des Kunden aus einer Hand erfolgt – Sachverstand von A bis Z ist also garantiert. Outdoor-Möbeln für den Goldsteig-Wanderweg Zuletzt hat diese umfassende Kompetenz auch den Tourismusverband Ostbayern überzeugt, der den Auftrag zur Fertigung von Outdoor-Möbeln für den Goldsteig-Wanderweg an die Firma vergab. 90 Kubikmeter heimisches Fichtenholz und 13 Tonnen Granit aus einem Steinbruch der Rötzer Nachbargemeinde Kulz wurden von Zimmerermeister Michael Ferstl und seinem Team zu Schautafeln, Liegemöbeln und Unterständen für die Wanderpause verarbeitet. Rohstoffe aus dem Umkreis Regionalität ist auch sonst Programm bei der werkstatt. Rohstoffe und Dienstleistungen werden bevorzugt im Umkreis eingekauft. „Das ist gut für die Ökobilanz und hält die Wertschöpfungskette in der Region“, erklärt Firmengründer Michael Ferstl. Seit er vor genau 20 Jahren begann, ist die werkstatt von einem Ein-Mann-Betrieb zu einem mittelständischen Unternehmen mit 15 Mitarbeitern gewachsen. Trotzdem hält er aber immer noch an einer für seine Kunden vorteilhaften Tradition fest: „Wer mit anpacken will, der ist herzlich willkommen!“ Damit beschreibt er die Möglichkeit für Bauherren und -frauen, durch Mitarbeit

Das Team von werkstatt Holz & Farbe mit den Goldsteigmöbeln

Vom Entwurf zum Plan

Neubau oder Sanierung?

Wohnen mit Naturdämmstoffen

Bodenbeläge aus der Natur

Naturfarben für Holz und Wände

Vorträge und Workshops

www.werkstatt-holzundfarbe.de Regensburg & Rötz

und Eigenleistung bares Geld zu sparen und trotzdem von den Vorteilen einer Anleitung durch Fachleute zu profitieren. Diese Flexibilität in der Auftragsabwicklung schätzen die Kunden der werkstatt ebenso wie die ausführliche Beratung. Eben rundum „....alles für ein gesundes zu Hause“! Redaktion Ökona

27


www.oekona.de

28

Gesundheit & Wellness

Der Kick liegt unterm Fahrradsattel eBikes gelten als unsportlich – völliger Quatsch, wie ein Test beweist

Radeln mit Elektromotor fand ich bisher ziemlich unsportlich. Dass sich meine Einstellung dazu radikal gewandelt hat, hat etwas damit zu tun, dass ich neulich die Gelegenheit hatte, mit einmal in den Sattel eines solchen Gefährts zu schwingen. Die Performance des KTMe-Bikes war dann entsprechend überraschend. Die Elektromotorunterstützung läuft ständig, was in der Ebene gehörig Speed bedeutet, bergauf fühlt man sich getragen – nicht etwa, weil man sich dann auf die faule Haut legen könnte, treten muss man schon. Aber sämtliche zähen, lang gezogenen Anstiege verlieren ihren Schrecken. Radfahren kann da so viel mehr Spaß machen! Ähnlich ist es der Chamerin Eva Lindner ergangen. Und was sie bilanziert, ist alles andere als unsportlich. Ihr verhilft das e-Bike sogar zu einer neuen Begeisterung fürs Radfahren: „Ich habe das e-Bike jetzt vor zwei Jahren beim Zweiradcenter Diermeier gekauft und bin

in dieser Zeit damit 3000 Kilometer gefahren. Mit einem normalen Rad wären es etwa 200 Kilometer gewesen.“ Was sie sehr schätzt, ist das Mehr an sportlicher Betätigung: „Ich fahre mehr Rad als

vorher, komme aber nie abgehetzt oder verschwitzt am Zielort an.“ Damit trägt ihr e-Bike auch etwas zum Klimaschutz bei. Wo früher das Auto für Kurzstrecken oder kleine Einkäufe obligatorisch war,

Noch mehr E-Bikes in unserem neugestalteten Kompetenz-Center

Alle gängigen Motor- und Akku-Konzepte für komfortable, weitreichende oder sportliche Elektroräder O

Rodinger Str. 13 / Cham-Janahof / Tel. 0 99 71 - 8 83 90 Öffnungszeiten: Mo-Fr 9.00-18.00, Sa 9.00-16.00

www.zweiradcenter-diermeier.de


www.oekona.de

Gesundheit & Wellness

fährt sie heute mit ihrem Rad und tut damit auch noch etwas für ihre Gesundheit. Besonders genießt sie das auch, wenn sie von ihrem Badeweiher in Pösing zurück nach Cham fährt. Der Gegenwind, der anderen die Schweißperlen auf die Stirn treibt, ist mit e-Bike kein echter Gegner mehr – man radelt beschwingt und frisch an den geplagten Sportskanonen vorbei. Dass e-Bikes nur etwas für alte Leute sei, das kann auch Uli Gütlhuber nur vehement verneinen. Gütlhuber hat diese Radeln nicht nur selbst ausprobiert und zu schätzen gelernt – vor allem auf seinen bevorzugten bergigen Strecken. Er hat einen e-Bike- und Radl-Verleih an seinen Biergarten angeschlossen. Hier kann man gegen Voranmeldung jeweils für einen Tag ein e-Bike mieten oder sich die Zeit bis zum Vollladen des leeren Akkus im Biergarten versüßen, denn auch eine Ladestation ist hier installiert (kostenlos Laden). Zu den Nutzern seines Angebots zählen alle Altersgruppen, besonders Touristen wissen diesen Service zu schätzen. Neulich waren Hanseaten zu Gast, ein älteres Paar und zwei Söhne im Erwachsenenalter. Zwar lässt es sich im Naturpark Oberer Bayerischer Wald auf den klassischen Radwegen entlang der Flüsse und alten Bahntrassen durchaus moderat dahinradeln, da das Gelände ohnehin flach ist. Doch sind auch die Berge der reizvollen Mittelgebirgslandschaft kein Schrecknis für Ungeübte und somit Gipfelerlebnisse und herrliche Aussichten nicht allein Muskelsache. Gütlhuber rät seinen Kunden, Strecken entlang der Bahnstrecke zu

nehmen. Falls es einmal eine Panne gibt, nimmt man den nächsten Zug zurück zum Startpunkt. Neunburg vorm Wald ist ein beliebtes Ziel, doch auch die Städte Furth im Wald, Waldmünchen und Bad Kötzting sind dadurch auch via Fahrrad einen Ausflug wert, denn die Landschaft dazwischen macht die Erholung hier so erfrischend natürlich. Der e-Bike-Hersteller KTM hat den Bayerischen Wald ab 2014 sogar zur eBike-Region auserkoren. Wer sich näher zur e-Bike-Region informieren möchte, Radtouren kennen lernen oder die angesagte Radler-Region Landkreis Cham kennen lernen will, ist bei der Tourist-Info bestens aufgehoben. Etliche Veröffentli-

chungen, Flyer und Prospekte sind kostenlos zu haben. Radltipps für eBiker finden sich in der kostenlosen „Radeln mit einem Lächeln – Radtourenkarte“. Den Chamer Radverleih erreicht man unter Tel. 09971/862424 (eBike-Ladestation, Anzahl eBikes: 5). Weitere Gastgeber und Verleihstationen finden sich im Internet unter: www.bayerischer-wald.de/Erleben/ Sommer-aktiv/Fahrrad-Radeln/ KTM-eBikeRegion/Gastgeber-Verleih-Ladestationen/E-Bikes übersichtlich aufgelistet. Stephanie Paa

„Die schönsten Pässe und Berge im Bayerischen Wald mit dem Rennrad“

Buchtipp

von Wolfgang Braun Tourbuch für Rennradfreaks „Die schönsten Pässe und Berge im Bayerischen Wald mit dem Rennrad“ lautet der Titel des jüngsten Werkes von Wolfgang Braun von Braun Fenster-Rolladen-Technik, Weiding, Regensburg, Straubing. 40 Höhenprofile und fast alles bergauf!?! Braun antwortet mit Buddha-haftem Lächeln: „Auf jeden Anstieg folgt eine wunderbare Abfahrt!“ Beim Aufstieg motiviert er: „Die Straße auf die Höllhöhe bietet tolle Ausblicke bis zum Arber.“ Steigung: 11 Prozent? Egal! Wen lockte nicht ein gigantischer Blick ins Passauer Land wie bei Tour 35, Südlicher Bayerischer Wald, Dreisessel – Wermutstropfen: Maximale Steigung: 12 Prozent! Braun empfindet eine Steigung von 5 Prozent als „moderat“ (Tour 24: Grandsberg). 18 Prozent sind „anstrengend“ (Tour 19, Kreuzhaus). Fazit: Das Buch erfüllt sein Ziel, Lust auf den Bayerischen Wald auf dem Rennrad zu machen. Bezugsquellen unter: www.braun-online.com

29


www.oekona.de

30

Gesundheit & Wellness

Radsport extrem - die Steinberger „Briada“ „Wir fangen dort an, wo andere aufgeben und aufhören!“ Einzigartig – Bernhard und Rainer Steinberger. Das Brüderpaar aus Roding im Bayrischen Wald. Zwei Brüder, zwei Persönlichkeiten, zwei verschiedene Charaktere – authentisch, zu 100% motiviert und fixiert auf ein Ziel! Erfolgreich und das in zwei Sportarten! Die Erfolge sprechen für sich Rookie of the Year - Bester Nachwuchsfahrer, Vize-Europameister, 2. Platz beim härtesten Eintagesrennen der Welt, etliche Male bester Deutscher Teilnehmer bei internationalen Wettkämpfen (2008, 2009, 2010, 2011, 2012, 2013), beim „Ironman“ mehrfache Radstreckenrekor-de auf der 180 Kilometer-Distanz, Weltmeistertitel und Ehemaliger Weltrekordhalter. Bei regionalen, nationalen und internationalen Wettkämpfen und Rennen sind die Briada (Brüder) immer wieder vertreten und sorgen wieder und immer wieder für Furore in den vorderen Platzierungen u.a. beim Triathlon, der am schnellsten wachsenden Sportart der Welt oder beim Ultracycling, einem Extremradsport. Tausende Kilometer nonstop Tag und Nacht auf einem Rad zu treten, ermöglicht Distanzen von bis zu 800 Kilometer an nur einem Tag!

Fixiert auf ein Ziel Bernhard und Rainer mussten in Ihrer Karriere auch schon mit Rückschlägen zurechtkommen. Doch sie blickten in Schwächemomenten immer nach vorne, wie im Leben so auch im Sport und mit Ehrgeiz und einer schier grenzenlosen Motivation und mentalen Stärke meisterten sie beinahe fast schon spielerisch auch diese Situationen. „Wir fangen dort an, wo andere aufgeben und aufhören!“ so das Credo der Briada. Weltbekannt und treu der Heimat Geboren und wohnhaft im selben Ort. Genau wie sie Ihrem Heimatort treu verbunden sind, ebenso sind sie ihren Sportarten mit Leidenschaft verbunden und bleiben bei der Sache. Besonders interessant: bei dem mit mehreren Preisen ausgezeichneten Kinofilm >It´s all about… – An ULTRACYCLING MOVIE< ist Bernhard Steinberger Hauptdarsteller und es wird jedem detailliert gezeigt, um was es geht in dieser AusdauerSportart. Mehr Infos über die Steinberger Briada (Brüder) unter: www.steinberger-briada.de

Anzeige

Schmerzende Gelenke: Was hilft tatsächlich? Zunehmendes Alter, Übergewicht oder einseitige Belastungen (durch zu viel Sport oder länger andauernde Arbeit in einer gleichbleibenden Position) führen zu Gelenkschmerzen. Die damit verbundene permanente Überlastung der Sehnenansätze und des Sehnengewebes führt zusätzlich zu starken Bewegungseinschränkungen. Knorpel und Gelenkschmiere fungieren als eine Art Puffer zwischen den Gelenken und dämpfen die Bewegungen. Durch sie wird verhindert, dass die Gelenke aneinander reiben. Bei einer Beschädigung oder dem Fehlen von Gelenkschmiere und Knorpeln entstehen so mitunter sehr starke Schmerzen. Auch Arthrose beginnt immer mit einer Fehlernährung des Knorpels. Da die Knorpel nach Abschluss des Wachstums aber nur einen sehr geringen Stoffwechsel aufweisen, ist eine ausreichende Nährstoffzufuhr sehr wichtig. Um gesund und funktionsfähig zu bleiben, helfen den Gelenken viel Bewegung (falsche und übermäßige Belastungen sind zu vermeiden) sowie eine ausgewogene und gesunde Ernährung mit allen wichtigen Nähr- und Vitalstoffen. Nahrungsergänzungsmittel spielen eine feste Rolle bei der Unterstützung der Gelenke, da durch sie auch spezielle Nährstoffe aufgenommen werden können, die in der täglichen Nahrung nicht oder in lediglich geringen Mengen verfügbar sind. Ein empfehlenswertes Präparat ist zum Beispiel VITA-Cartilago PRO, ein hochwertiges Vitalstoffkonzentrat aus rein natürlichen Inhaltsstoffen der Fa. Vivid for Life GmbH aus Cham. Es stellt dem Körper wertvolle Nährstoffe für den Gelenkknorpel und die Sehnen zur Verfügung und unterstützt dadurch die Knorpelernährung! Redaktion Ökona www.vividforlife.de - denn wahre Gesundheit kommt tatsächlich von Innen!


www.oekona.de

Gesundheit & Wellness

naturheilkunde-shop24.de Ihre Versandapotheke mit Kompetenz und Qualität rund um die Naturheilkunde

Sabine Helbig (Apothekerin)

Mit unserer langjährigen Erfahrung beraten wir Sie gerne zu allen Fragen bezüglich Naturheilkunde (Frau Helbig - Apothekerin), Naturkosmetik (Frau Gschwendtner - Fachkraft f. dermatologische Behandlungen, PTA) und Praxis (Frau Vogl - Heilpraktikerin, PTA).

Gerne beraten wir auch die sportlich Aktiven unter Ihnen zu natürlicher und qualitativ hochwertiger Nahrungsergänzung und entsprechender Körperpflege. Sind Sie im Verein tätig? Gerne sind wir auch bei Ihren Veranstaltungen dabei. Und natürlich wünschen wir den Steinberger Briada für die kommende Saison viel Erfolg!

Alruna Apotheke e.K. | naturheilkunde-Shop24.de Schwanenstr. 2 | 93413 Cham | Telefon: 09971-996710 | eMail: info@naturheilkunde-shop24.de

Vernünftige ehrliche Beratung

Anzeige

Das ist Tom’s Credo, wenn er sich mit den Wünschen und Belangen seiner Kunden auseinander setzt. Und er sagt mit Überzeugung NEIN, wenn es einfach seiner Ansicht nach nicht passt. Am 1. August betreibt Thomas Raab seinen Sport Stadl schon 23 Jahre lang und – obwohl der Radsport ein Sommersport ist – er hat ganzjährig geöffnet. „Full time“, wie er sagt, denn im Winter ist Service-Zeit und setzt dabei beinahe 400 Räder instand. Service, Beratung und individueller Aufbau des Fahrrades für seine Kunden ist seine Kernkompetenz. Nicht nur im Bereich Mountainbike, sondern für alle Räder bietet Tom einen qualifizierten Fachhandel. Heutige Fahrradtechnik mit Hydraulik, Dämpfung, Federung, Rahmenstabilität und E-Antrieb hat sich zu Hightech-Maschinen entwickelt, mit der seine Kenntnisse

mitgewachsen sind. Tom Raab kam in früher Jugend durch den Sport als Langläufer zum Radfahren als Sommertraining. Er hat an Straßenund Mountainbike-Rennen teilgenommen und hatte große sportliche Erfolge u.a. bei Radrennen in Kelheim, München und in der Schweiz eingefahren. Das Fahrrad ist zu seiner großen Leidenschaft geworden und diese zum Beruf. In seiner Freizeit ist Tom einfach „draußen“, beim Fischen oder Skitouren gehen.

Der Auftakt zum Stadtradeln ist gemacht! Zum dritten Mal beteiligt sich Regensburg an der Aktion  STADTRADELN. Zweimal wurde dabei sogar ein Platz unter den ersten 20 erreicht! Gemeinsam setzten sich die Regensburger das Ziel, das eigene Ergebnis zu toppen. Selbst Oberbürgermeister Wolbergs trat zum Auftakt in die Pedale. Regensburg ist wahrhaftig eine lebens- und liebenswerte Stadt. Damit dies auch in Zukunft so bleibt, wird u.a. verstärkt das Radfahren gefördert. Denn Radeln ist nicht nur gesund und umweltfreundlich, sondern auch schnell und günstig. Bis zum 6. Juni nahm Regensburg an der Aktion  STADTRADELN  teil

und hoffte dabei auf eine starke Beteiligung der Bevölkerung. Stadtratsmitglieder sowie Regensburger Unternehmen, Institutionen  und Vereine durften selbstverständlich ebenfalls gerne dabei sein. Durch die Teilnahme soll das Bewusstsein für dieses klimaschonende Verkehrsmittel gefördert werden. Werden Sie aktiv und treten Sie in die Pedale! Fördern Sie dabei nicht nur Ihre Gesundheit, sondern auch ein gutes Klima!

Gabriele Kiesl

Redaktion Ökona

31


www.oekona.de

32

Gesundheit & Wellness

Anzeige

Zweiradglück zwischen Drachensee und dem Hohenbogen! Die FPG Zweiradtechnik ist ein kleiner Familienbetrieb, der 1993 als Fahrradgeschäft in Ottenzell gegründet wurde und 2009 nach Eschlkam mit der Erweiterung Motorradtechnik umsiedelte. Im April dieses Jahres folgte eine weitere Unternehmensgründung, nämlich die „Fa. Grund Handicaps“ als eigenständige Firma, welche sich mit speziellen Umbauten von Zweirädern für Personen mit einer Behinderung – mit einem Handicap - befasst. Dabei werden spezielle Einhand-Bremsen oder Einbein-Kurbel entwickelt und individuell angepasst und eingebaut. Z.B. Schlaganfallpatienten mit einseitiger Lähmung oder Personen mit gelähmten Sprunggelenk freuen sich über Grunds Lösungen und haben wieder Freude am Rad- oder Motorradfahren. Bei der Suche nach dem passenden Fahrzeug oder Ersatzteil hilft Andreas mit seinem findigen Knowhow seinen Kunden, die diesen Service sehr schätzen.

Handicaps Grund Life is what you make of it

im Zweirad- und Handicapgeschäft Neben dem Zweirad- und Handicapgeschäft, betreibt Andreas Grund ein Café mit angrenzendem Biergarten, nämlich die beliebte „D‘Ralwirtschaft“, die Radwanderer auf dem ostbayrischen Jakobsweg oder Motorradtourer zu einer verdienten Pause einlädt. Nur ca. 1 Km vom Drachensee entfernt, mit wunderbaren Ausblick auf den Hohenbogen, bietet die gemütliche Location eine Vielzahl an Radwandertouren durch den Hohenbogenwinkel! Ein Besuch in der „Ralwirtschaft“ zu einer kleinen Brotzeit oder Erfrischung und einem Plausch mit gleichgesinnten Zweiradfans lohnt sich allemal. Also – auf und in die Pedale mit Ziel Eschlkam, Im Gewerbegebiet 26 Im Gewerbegebiet 26!

93458 Eschlkam

Im Gewerbegebiet 26

Telefon: 09948/ 95 56 82

93458 Eschlkam

E-Mail: info@ralwirtschaft.de

Telefon: 09948/ 95 56 82

info@ralwirtschaft.de ImE-Mail: Gewerbegebiet 93458 Eschlkam

Telefon: 09948 / 95 56 82 E-Mail: info@ralwirtschaft.de


www.oekona.de

VERANSTALTUNGSKALENDEr

Veranstaltungskalender

16 - 20 Juli BLUETONE Straubing Am Hagen

HIGHLIGHTS

Juni bis August

10 - 13 Juli

25 - 27 Juli

16 Juli

Jazz-Weekend

Music, Peace and Harmony Gathering

Chris de Burgh bei Bluetone

Regensburg

Kastell Windsor

28 Juni

Straubing

25 - 27 Juli

BLOBB & Djambao

Klangfarben Festival

LBV-Zentrum Mensch & Natur Nößwartling

Regensburg

10 Juli

28 Juni

19 Juli

Uni-JazzOrchester

Woodrock Open-Air Hohenbogen

Nigel-Kennedy bei Bluetone

Hof der Musikschule Cham

Straubing

Neukirchen b. Hl. Blut

21 August

28 Juni

Das dürfen Sie nicht verpassen!

Austria Party Arracher Seepark

Nacht der 1000 Kerzen Spielbank Bad Kötzting

19 Juli bis 03 Aug. Doc Eisenbarth Stadtplatz Viechtach

18 Juni GENTLE Seepark Arrach

25 Juni bis 25 Juli Sommer am Regenbogen Cham

33


www.oekona.de

34

Juni 2014

Juni 2014

â&#x20AC;&#x153;BEWEGEâ&#x20AC;? Ausstellung von den KĂźnstlerinnen Hildegard Klepper-Paar und Birgit Eiglsperger, im GrĂźnderzentrum und BioCubator Straubing-Sand, www.straubing-sand.de

Fr 13 So 16

Historischer Mittelaltermarkt â&#x20AC;&#x17E;Hexentanz & Feenzauberâ&#x20AC;&#x153; auf Schloss PĂźrkelgut bei Regensburg www.hexentanz-feenzauber.de

Bayerisch-BĂśhmische Feieroâ&#x20AC;&#x2122;md Musikanten Vorband Jugendblasorchester der Kolping Musik Cham Schlosshof Neukirchen b. hl. Blut Beginn 19:30, Eintritt frei, www.neukirchen-online.de

FR 13

ESKALATION, SPRING KINGS, LEVANTINO Mit dem ErlĂśs werden die Mitglieder des: â&#x20AC;&#x153;Ingenieure ohne Grenzen e.V. Regensburgâ&#x20AC;? unterstĂźtzt. Alte Mälze 21:00 Uhr, AK 10,-â&#x201A;Ź www.alte-maelzerei.de

Mi 04

Ansprechpartnerin: Renate Altmann Ort: Cheops Haidsteiner Str. 26a, 93486 Runding Tel: 09971-4339, Beginn 19:30 Uhr Unkostenbeitrag: 3,-â&#x201A;Ź, www.geschenke-altmann.de

Fr 13 So 14

Fr 06

Mit seinem neuen Programm â&#x20AC;&#x17E;Vom Ding herâ&#x20AC;&#x153; LiederbĂźhne Robinson in Runding-Vierau Beginn 20:00 Uhr Eintritt 16,-â&#x201A;Ź / 18,-â&#x201A;Ź www.liederbuehne.de

Kunsthandwerkermarkt & Gewerbeschau Aventinus Platz,Schlossgarten 93326 Abensberg Eintritt frei

21. Mai 19. Sept. Mi 04

â&#x20AC;&#x17E;Kultur im SchloĂ&#x;â&#x20AC;&#x153; Blasmusik Haidsteiner Gesundheitsstammtisch

Matthias EgersdĂśrfer

Fastfood

Internationale Phantastenausstellung Vernissage und Sommernachtsfest im Alten Rathaus, Stadtplatz 1, Viechtach Beginn: 19:00 Uhr, www.viechtach.de

So 08

Jugendblasorchester Klatovy Ltg. Frantisek Kouban, Schlosshof Neukirchen b. hl. Blut, Beginn 11:00 Uhr, Eintritt frei www.neukirchen-online.de

â&#x20AC;&#x17E;Kultur im SchloĂ&#x;â&#x20AC;&#x153;

Pfingst-Spiel am Platz vor dem Neuen Rathaus Bad KĂśtzting Beginn 21:00 Uhr, Info unter: www.bad-koetzing.de

Mi 11

GutsAlm Harlachberg bei Bodenmais Beginn 20:00 Uhr Eintritt 18,00 â&#x201A;Ź AK Tel.: 09924-9434930 www.harlachberg.de Michi und die Her(t)zschrittmacher - Pop-Partymusik Schlosshof Neukirchen b. hl. Blut Beginn 19:30 Uhr, Eintritt frei www.neukirchen-online.de

Mi 11

Um KĂśrper, Seele und Geist in Einklang zu bringen. Ort: Praxis Seelen-Zeit 93087 Alteglofsheim 19:00 Uhr, Anm. unter: Tel. 09453 - 9996948 www-praxis-seelenzeit.de

GefĂźhrte freie Meditation



  

Kursleitung: Birgit Fichtl Gärtnermeisterin und Kathrin Robl Erpfenzell 10a, Falkenstein Beginn 14:00, GebĂźhr:45,-â&#x201A;Ź Anmeldung: 09462-387 www.zwei-mit-der-erde.de

Sa 14

Freies Malen mit der Malerin Elsa Lindner, Erpfenzell 10a 93167 Falkenstein GebĂźhr 22,-â&#x201A;Ź inkl. Farbe Beginn 14:00 Uhr www.zwei-mit-der-erde.de

â&#x20AC;&#x17E;Die Roseâ&#x20AC;&#x153; Vortag, Verkostung und Filzen

Entspannungsabend vital und gesund

Kurs zur Vorbeugung und Abbau von Stress und Burnout mit Entspannungsreisen und Meditation. Beginn 19:00 Uhr, 8,-â&#x201A;Ź Anm.: 09944 - 2922 www.heilraeume.de

Mi 18

Bayerischer Abend mit dem Trachtenverein Dâ&#x20AC;&#x2122;Eckstoana, Vorband: Jugendblasorchester Furth im Wald, Schlosshof Neukirchen b. hl. Blut Beginn 19:30 Uhr, Eintritt frei, www.neukirchen-online.de

â&#x20AC;&#x17E;Kultur im SchloĂ&#x;â&#x20AC;&#x153;

Mi 18

â&#x20AC;&#x17E;Bunter Sommer 2014â&#x20AC;&#x153; im Arracher Seepark

        

Sa 14

Mo 16

Mi 11

â&#x20AC;&#x17E;Kultur im SchloĂ&#x;â&#x20AC;&#x153;

Mit ihrem neuen Programm â&#x20AC;&#x17E;Das Grillhendl und der Todâ&#x20AC;&#x153; LiederbĂźhne Robinson in Runding-Vierau, 20:00 Uhr Eintritt 14,-â&#x201A;Ź / 16,-â&#x201A;Ź www.liederbuehne.de

Farbzeit im Garten (offene Werkstatt)

Pingstfestwoche mit Pfingstritt am Pfingstmontag Info unter: www.bad-koetzting.de

Best of Improtheater. Drei Schauspieler und ein Musiker präsentieren ihre Highlights Regensburg Alte Mälze 20:00 Uhr, VVK 10,-â&#x201A;Ź, AK 13,-â&#x201A;Ź www.alte-maelzerei.de

Sa 14

Sebastian Daller & Bänd

Sa 07 + So 08 Sa 07 Mo 16 Musikkabarett â&#x20AC;&#x153;ungschminggdâ&#x20AC;?

Lifestyle Beauty & Trendmesse

Sa 14

Fr 06

Ausstellung Magic Dreams II

BENEFIZKONZERT

ROCK im Seepark mit â&#x20AC;&#x153;GENTLEâ&#x20AC;? Gitarrendonner - fetter Rhytmik - feurige Oldtimer Rockâ&#x20AC;&#x2122;n Roll Show! 20:00 Uhr, Eintritt frei! www.seepark-arrach.de

Arya

Gentle

!!!"#$

 

   !" #$ % &'( )** +  &

    

   !" # +& ( ,-. &


www.oekona.de

35

Juni 2014

Juni 2014

Do 19 + Fr 20

“Der Weltverbessserer" Andreas Wiedermann mit TheaterImpuls.net von Thomas Bernhard Paul Theater, Straubing, Beginn 20:00 Uhr www.paul-theater.de

Fr 20

Sommersonnenwende - Lebensfreude pur mit Meditationen,Feuer,Tanz Mantrensingen 19:00 Uhr Kostenbeitrag: 18.-€ Getränke und Snacks Ort: Heilräume Meinzing 6 bei Bad Kötzting Tel.: 09944 - 2922, www.heilraeume.de

Theater Straubing

Meditationsnacht Stille und Lebendigkeit

Fr 20

„Genagelt“ Lesung

Sa 21

Heilungszeit mit MET Meridianenergietechnik

Fr 27

Leonhard F. Seidl liest aus seinem Kriminalroman “Genagel”. Erschienen im Emons-Verlag Kulturhaus Fronfeste Roding www.textartelier.de

Künstlermarkt und Abendlesung mit musikalischer Umrahmung

Fr 27 + Sa 28 Traumtheater Mitterfels

Klopfen Sie sich frei - stressfrei und entspannt. Sie erhalten Kurzbehandlungen und erfahren etwas über MET und energetisches Heilen. 15.00 - 18.00 Uhr, 15,-€ Ort: Heilräume Meinzing 6 bei Bad Kötzting Tel.: 09944 - 2922, www.heilraeume.de

Sa 28

Latin Night mit der BLOBB, Alexandra Fischer & Djambao

Sa 28

Chris Boettcher „Spieltrieb“

Münchner Multitalent mit seinem Programm. Liederbühne Robinson Runding-Vierau Beginn 19:00 Uhr Eintritt 18,-€ / 20,-€ www.liederbuehne.de

So 22

Bemer Gesundheitstag im Hotel Randsberger Hof / Cham Beginn 10:00 Uhr, Eintritt frei

Sa 28

Di 24

Open-Air-Kino in einmaliger Atmosphäre genießen! Klappstuhl, Picknickkorb und Taschenlampe eingepackt und auf geht's zum Drachensee nach Furth im Wald. Eintritt frei, Beginn ca. 21:00 Uhr, www.furth.de

So 22

Vortrag

KINO AM SEE Monaco Franze

Mi 25

„Kultur im Schloß“

Mi 25 So 29 Do 26 So 29

THURN und TAXIS Gartenschau

Do 26 Konzert

„Woddrock“ Summer-Festival am Hohenbogen

The Ramblers u. Hubert Hofherr (Blues Harp) - Power Blues and more Schlosshof Neukirchen b. hl. Blut Beginn 19:30 Uhr, Eintritt frei www.neukirchen-online.de

BENEFIZVERANSTALTUNG „Ein Herz für Kinder“ OpenAir im Autohaus Opel-Griesbeck

7 Top Live Bands und Florian Weiss von Antenne Bayern. Einlass 11:00 Uhr, Beginn 13:00 Uhr, Infos/Tickets: www.festivalam-hohenbogen.de Zu Gunsten von drei herzkranken Kindern. Autoverlosung im Wert von 17.000,-€ Es gibt diverse Attraktionen. Ab 19:00 Uhr mit Live-Musik mit “Chardy & Friends”. www.chardy-live.com

Sa 28

zu Gunsten der Jahnhalle in der Jahnhalle Bad Kötzting Beginn 19:00 Uhr, www.bad-koetzing.de

Sa 28

Klimaschutz, Militärtechnik, Geheimdiensttechnik und Terraforming Ort: Gasthof Wurzer, Hauptstr. 37, 94209 Regen / OT March Beginn 19:00 Uhr Eintritt 10,- €

Vortrag: Der Geoengineering-Komplex von Harald Kautz-Vella

Konzertfreunde: Subeja-Klavier-Trio, Stadthalle Viechtach, Beginn: 19:30 Uhr, KVV: Tourist-Info Viechtach Tel. 09942-1661, www.viechtach.de

Unter der Leitung von Sigi Lee Nachreiner im LBV-Zentrum "Mensch u. Natur" Arnschwang/Nößwartling, www.lbvcham.de Beginn: 20:00 Uhr www.waldmusik.de

Sommernachtstraum bei Kerzenschein um den Brunnen der Spielbank Bad Kötzting Beginn 19:00 Uhr, www.spielbanken-bayern.de

Benefizkonzert

auf Schloss St. Emmeram / Regensburg Motto 2014: Schöner garteln – die neue Lust am Nutzgarten www.thurnundtaxisgartenschau.de

“Die Kurve” Theaterstück nach Tankred Dorst im Agnes-Bernauer-Garten Rentamtsberg 1 am Salzstadel, Straubing Beginn: 20:30 Uhr, Tel.: 09421-10120

Sa 28

Nacht der 1000 Kerzen

40. Nordgautage Cham Oberpfälzer Kulturbund Stadt Cham Schirmherr Horst Seehofer Nähere Infos unter: www.landkreis-cham.de

Literaturcafé “Tintenfassl” Aussteller: Kreative Kräutermare, Filzschwestern und Ichis Wonderland. Ab 13:00 Uhr, Eintritt frei Lesung aus „Der Himmel und die Luft zum Atmen“ von Stefan Frieser. Musikalisch umrahmt von Stefan Naihaus. Ab 19:30 Uhr Eintritt: 8,-€ Schachendorf 25, 93413 Cham, Tel.: 09944 - 641

Sa 28

„Die Lange Nacht“ in Regensburg

Tourist Information - Sommerfest - Altes Rathaus Rathausplatz Regensburg, von 15:00 - 22:00 Uhr Telefon: 0941/507-4410, www.regensburg.de

         

1.BEMER Gesundheitstag in Cham Ein buntes Rahmenprogramm mit einer Vielzahl von Vorträgen rund um die Physikalische Gefäßtherapie BEMER® erwartet Sie. Unter anderem: Referent Marc Girardelli, der Ex-Skiprofi informiert über die vielseitigen Möglichkeiten der BEMER Therapie im Sport.

    : .., - U Hotel Randsberger Hof // Randsbergerhofstr. 15-19 // 93413 Cham


www.oekona.de

36

Juni 2014

So 29

Quermarkt

So 29

Gesundheitstage Wellness für die Seele

Juli 2014

Quermarkt in Michelsneukirchen/St. Quirin www.michelsneukirchen.de

Bürgerfest Viechtach

Psychische Hygiene auch die Seele und der Geist wollen gereinigt werden. Das macht frei für Neues und bringt Inspiration fürs Leben. Info 09944 - 2922 www.heilraeume.de

Fr 04 So 06

Juli 2014

Di 01

KINO AM SEE WM-Live / Das Wunder von Bern

Di 01

Methodisch Integrierte Psychotherapie

Mi 02

Ausbildung Heilpraktiker Psychotherapie

Mi 02

„Kultur im Schloß“

Mi 02

Haidsteiner Gesundheitsstammtisch

Do 03

„Bunter Sommer” im Arracher Seepark

Fr 04 So 06

Open-Air-Kino in einmaliger Atmosphäre genießen! Klappstuhl, Picknickkorb und Taschenlampe eingepackt und auf geht’s zum Drachensee nach Furth im Wald. Eintritt frei, Beginn ca. 21:00 Uhr, www.furth.de Kostenloser Infoabend zur Weiterbildung "MethodischIntegrierte Psychotherapie" ab 19:00 Uhr im HeilZentrum Regensburg, Hemauerstr. 6 93047 Regensburg Anmeldung bitte unter Tel.: 0941-37725

Traumtheater Mitterfels

Sa 05

Vortrag und Verkostung

Sa 05 „Nacht in Blau“ REWAG

Kostenloser Infoabend zur Ausbildung Heilpraktiker/In Psychotherapie ab 18:00 Uhr im HeilZentrum Regensburg, Hemauerstrasse 6, 93047 Regensburg, Anmeldung bitte unter Tel.: 0941-37725

Sa 05

„Therapeutische Hypnose“ Info-Abend

Das “Schönste Fest” des Jahres” wartet auch 2014 wieder mit einem bunten Programm aus Musik, Tanz, Show. Tel. 09942/1661 www.viechtach.de

“Die Kurve” Theaterstück nach Tankred Dorst im Agnes-Bernauer-Garten, Rentamtsberg 1 am Salzstadel Straubing, Beginn 20:30 Uhr, Tel.: 09421-10120 Sortenvielfalt beim Gemüse erhalten. Leitung: A. Holländer, Erpfenzell 10a, Falkenstein, 14:00 Uhr, Gebühr: 35,-€ inkl. Essen Anm.: Tel.09462-387 www.zwei-mit-der-erde.de Zum 10-jährigen Jubiläum erwartet die Besucher wieder ein abwechslungsreiches Kultur- u. Unterhaltungsprogramm im Kunstforum Ostdeutsche Galerie und angrenzendem Stadtpark in Regensburg Mythen, Show, Heilmethode Praxis Seelen-Zeit Bischof-Ketteler-Str. 14 93087 Alteglofsheim Anm.: 09453-9996948 5,-€ Unkostenpauschale für Snacks u.a., 17:30 Uhr, www.praxis-seelenzeit.de

Blasorchester des Musikvereins Pemfling-Grafenkirchen Leitung: Mathias Achatz Schlosshof Neukirchen b. hl. Blut Beginn 19:30 Eintritt frei, www.neukirchen-online.de

So 06

Ansprechpartnerin: Renate Altmann Ort: Cheops Haidsteiner Str. 26a, 93486 Runding Infos unter Tel 09971-4339, Beginn 19:30 Uhr Unkostenbeitrag: 3,- €, www.geschenke-altmann.de

mehrere Auftritte im Laufe des Tages mit wechselnden Standorten beim Bürgerfest Viechtach www.djambao.de

So 06

im Hof Cordonhauses, bei Regen im Langhaussaal, in Kooperation mit Cordonhaus, Beginn: 17:00 Uhr Eintritt frei! Gemeinsame Veranstaltung des Kulturvereins Bayerischer Wald e.V. und der Stadt Cham. Gesponsert von der Firma Gartenwelten Pohl. www.cham.de

So 06

im Kurpark Bad Kötzting. Eine Veranstaltung der Mittelbayerischen Zeitung von 10.00 bis 17.00 Uhr www.bad-koetzting.de

JAZZ & SWING im SEEPARK” mit “OKIIIBAND” Musikgenuss der Extraklasse für Liebhaber von Jazz, Swing, Weltevergreens, aktuellen Hits & Tanzmusik Beginn: 20:00 Uhr, Eintritt frei! www.seepark-arrach.de

Djambao

„Spätlese“

Kinderbürgerfest

ANZEIGE

Z&K>''/EEdD/dZZ/,d/'EWZ ^Edd/KE͘ ^ƵĐŚĞŶ^ŝĞƉƌŽĨĞƐƐŝŽŶĞůůĞhŶƚĞƌƐƚƺƚnjƵŶŐŝŶtĞƌďƵŶŐ͕DĂƌŬĞƟŶŐƵŶĚ'ƌĂĮŬŐĞƐƚĂůƚƵŶŐ͕ƐŝŶĚǁŝƌ/ŚƌƌŝĐŚƟŐĞƌŶƐƉƌĞĐŚƉĂƌƚŶĞƌ͘ ͼ>ŽŐŽͲƵŶĚ/Ͳ'ĞƐƚĂůƚƵŶŐ

ͼ&ůLJĞƌ͕ƌŽƐĐŚƺƌĞŶ͕<ĂƚĂůŽŐĞŝŶĂůůĞŶ^ƉƌĂĐŚĞŶ

ͼ<ƵŶĚĞŶŵĂŐĂnjŝŶĞƵŶĚ'ĞƐĐŚćŌƐďĞƌŝĐŚƚĞ

ͼĞƌĂƚƵŶŐ͕<ŽŶnjĞƉƟŽŶƵŶĚƵƐĂƌďĞŝƚƵŶŐǀŽŶ WƌŽĚƵŬƚͲƵŶĚDĂƌŬĞƟŶŐŝĚĞĞŶ

ͼ'ĞƐĐŚćŌƐĂƵƐƐƚĂƩƵŶŐ;sŝƐŝƚĞŶŬĂƌƚĞŶ͕ƌŝĞĨͲ ƉĂƉŝĞƌ͕&ŽƌŵƵůĂƌĞ͕ŶnjĞŝŐĞŶ͕^ƚĞŵƉĞůƵƐǁ͘Ϳ

ͼƵŶĚǀŝĞůĞƐŵĞŚƌ͊

ͼtĞďƐĞŝƚĞŶŐĞƐƚĂůƚƵŶŐƵŶĚͲƉƌŽŐƌĂŵŵŝĞƌƵŶŐ

ͼ&ŝƌŵĞŶƐĐŚŝůĚĞƌΘĂŶŶĞƌͬ&ĂŚƌnjĞƵŐďĞŬůĞďƵŶŐ

ͼ<ƵŶĚĞŶŬŽŵŵƵŶŝŬĂƟŽŶƵŶĚtĞƌďĞĂƋƵŝƐĞ

ͼWƌćƐĞŶƚĂƟŽŶƐͲƵŶĚDĞƐƐĞďĞĚĂƌĨ͕tĞƌďĞŵŝƩĞů

ĂƐdĞĂŵĚĞƌZDͲDĞĚŝĞŶĂŐĞŶƚƵƌĨƌĞƵƚƐŝĐŚƺďĞƌ /ŚƌĞ<ŽŶƚĂŬƚĂƵĨŶĂŚŵĞƵŶĚďĞƌćƚ^ŝĞŐĞƌŶĞ͊

RM-Medienagentur UG · Gartenstraße 10 · Cham · Telefon 09971-2009690 · www.rm-medienagentur.de

... unser Herz schlägt kreaƟv!


www.oekona.de

37

Juli 2014

So 06

Klopfen Sie sich frei Einstiegsseminar - Eine energet. Heilmethode, die jede/r leicht erlernen kann und als Selbsthilfemethode für sich und andere anwenden kann Tel.: 09944 - 2922, www.heilraeume.de

MET Meridianenergietechnik

Di 08

KINO AM SEE - WM-Live / Das Wunder von Bern

Mi 09

„Kultur im Schloß“

Mi 09

Geführte Meditation Bei schönem Wetter im Freien

Do 10 So 13

Open-Air-Kino in einmaliger Atmosphäre genießen! Klappstuhl, Picknickkorb und Taschenlampe eingepackt und auf geht’s zum Drachensee nach Furth im Wald. Eintritt frei! Beginn ca. 21:00 Uhr, www.furth.de De kloane Blasmuse - Bayer. Blas- und Wirtshausmusik Vorband: Bläsergruppe des Musikvereins Willmering Schlosshof Neukirchen b. hl. Blut um 19:30 Uhr, Eintritt frei, www.neukirchen-online.de Um Körper, Seele und Geist in Einklang zu bringen. Ort: Praxis Seelen-Zeit, 93087 Alteglofsheim; 19:00 Uhr, Anmeldung unter: 09453 - 9996948 www-praxis-seelenzeit.de 33. Bayerisches Jazz-Weekend 2014 in der Altstadt Regensburg www.bayerisches-jazzweekend.de

Jazz Weekend

Do 10

„Poetry meets Jazz“

Fr 11 „BLOBB“ Big-Band-Konzert

Mit dem Uni-Jazz-Orchester Regensburg unter der Leitung von Jazzdirektor Christian Sommerer und mitreissenden jungen Poetry-Slammern. Hof der Musikschule Cham Beginn 19:30 Uhr Eintritt 15,- €/10,- € ermäß. KVV Tel. 09971-85110 BLOBB Big Band unter der Leitung von Sigi Lee Nachreiner Waldbühne Furth im Wald Beginn ca. 20:00 Uhr www.waldmusik.de

Juli 2014

Sa 12

Seelenreise-Konzert mit Johannes Brandl

Sa 12 + So 13

„Djambao“ Stadtfest Cham

Sa 12

„Chardy & Friends“ beim Stadtfest Cham

So 13

Naturheiltage im Labertal TopFour Schierling siehe Naturheiltage im Labertal/ Schierling Tageskarte 5,- € 3-Tageskarte 10,- € Kinder bis 12 Jahre frei www.Lebensfreunde.eu

Fr 11

Lesung mit Viola Flambe

mehrere Auftritte im Laufe des Tages mit wechselnden Standorten beim Stadtfest Cham www.djambao.de Ab 20.00 Uhr Live-Musik mit “Chardy & Friends” am Steinmarkt Cham www.chardy-live.com Private Joker & Sigi Lee Nachreiner Cham/Steinmarkt Beginn ca. 16:00 Uhr www.waldmusik.de

Jazz mit Sigi Lee & Private Joker

Lee

Di 15

Open-Air-Kino in einmaliger Atmosphäre genießen! Klappstuhl, Picknickkorb und Taschenlampe eingepackt und auf geht’s zum Drachensee nach Furth im Wald. Eintritt frei, Beginn ca. 21:00 Uhr, www.furth.de

Di 15

stellt ihr nagelneues Programm „Irgendwas is` immer“ vor. Einlass 18.30 Uhr, Beginn 19.30 Uhr, Eintritt 30,-€ www.liederbuehne.de

KINO AM SEE Wer früher stirbt ist länger tot

Monika Gruber Schwarzachtalhalle Neunburg vorm Wald

Mi 16 So 20

BLUETONE Das Festival an der Donau Straubing Am Hagen mit Cro, Nigel Kennedy, The BossHoss, Chris de Burgh, Nils Landgren Funk Unit, ... www.bluetone.de

Mi 16

Five Rivers Blues Band mit Ivan Audes Vorband: Jugendorchester der TV Musikkapelle Waldmünchen, Schlosshof Neukirchen b. hl. Blut Beginn 19:30, Eintritt frei, www.neukirchen-online.de

Mi 16

Wie unsere Systeme unser Leben beeinflussen. Systemisches Grundwissen und System- bzw. Familienaufstellung mit Figuren. 19:00 - 22:00 Uhr, 39,-€ in Bodenmais, Fischerweg 12 www.sauer-media.de/intuitiv

BLUETONE

Fr 11 So 13

siehe Naturheiltage im Labertal/ Schierling Tageskarte 5,- € 3-Tageskarte 10,- € Kinder bis 12 Jahre frei www.Lebensfreunde.eu

„Kultur im Schloß“

Familienaufstellung Seminar

177x57mm

Beachten Sie auch f Seite 46! unseren Artikel au

Messe und Events 11.7. Freitag 15 - 20 Uhr 12.7. Samstag 11 - 20 Uhr 13.7. Sonntag 11 - 17 Uhr

ICH BINEI DAB

Vorträge (für Besucher kostenlos)

11.-13. Juli TopFour Schierling 84069 Schierling - Fruehaufstraße 33

Messe für Menschen, Gesundheit, Ökologie, Spiritualität und Freude

Besuche uns im

Lebensfreunde Messen

www.lebensfreunde.eu


www.oekona.de

38

Juli 2014

Do 17

DonnerstagsKonzert

Do 17

„Bunter Sommer 2014“im Arracher Seepark

„A tribute to Paul Simon“ mit Lisa Wahlandt, Markus Engelstädter und Band Hof der Musikschule Beginn 19:30 Uhr Eintritt 20,- €/10,- € ermäß. KVV Tel. 09971-85110

Sa 19

mit dem unverwechselbarem Sound der „Eagles“ Liederbühne Robinson in RundingVierau, Beginn 20:00 Uhr Eintritt 12,- € / 14,- €, www.liederbuehne.de

Sa 19

in der Klostermühle Altenmarkt / Cham Beginn: 20:00 Uhr, Eintritt 10,- € / 5,- € ermäß. Reservierungen unter: 09971-760871, www.walkabout-jazz.de

„BLOBB“ Big-Band-Konzert

Hotel California

Erleben Sie ab 17:00 Uhr eine unvergessliche Zeitreise durch das historische Bad Kötzting. Die Geschäfte haben bis 22.00 Uhr geöffnet www.bad-koetzting.de

Fr 18

mehrere Auftritte im Laufe des Abends mit wechselnden Standorten bei der Historischen Nacht Bad Kötzting www.djambao.de

Fr 18 – So 20 Fr 18 – So 27

“Regensburger Spectaculum” Mittelaltermarkt am Grieser Spitz (unter Vorbehalt) www.regensburg.de/veranstaltungen

Fr 18 – So 20

“OstenGassenfest” Regensburg www.regensburg.de/veranstaltungen

Djambao

Sa 19

THE STARS“ … the best of Rolling Stones! Beginn 20:00 Uhr, Eintritt: frei www.seepark-arrach.de

Fr 18

„Historische Nacht“ Innenstadt Bad Kötzting

Juli 2014 BLOBB Big-Band unter der Leitung von Sigi Lee Nachreiner im Biergarten auf der Schanze in Cham Beginn: ca. 20:00 Uhr www.waldmusik.de

“Thurn und Taxis Schlossfestspiele” Konzerte und Schauspiel im Schlosshof www.schlossfestspiele-regensburg.de

Endlich! Dr. Johannes Andreas Eisenbarth is back in town! Denn wie sehr litt das kleine Bayerwaldstädtchen unter der Abstinenz des großen Wunderheilers! Nach dem sensationellen Erfolg 2004 rollt Viechtach in diesem Sommer zum letzten Mal den brombeerroten Teppich aus, um mit dem legendären Wanderarzt und Quaksalber das finale Hühnchen zu rupfen. Alles, was Rang und Namen hat, ist aus dem Häuschen. Die Straßen werden festlich dekoriert, der Marktplatz stimmungsvoll erleuchtet und das Schafott für die Hinrichtung des großen Medicus diesmal besonders liebevoll drapiert. Zusammen mit seinem - mit allen Heilwassern gewaschenen - Team und mehr als hundert Mitwirkenden brütet Autor und TV-Regisseur Thomas Stammberger noch einmal über Reagenzgläsern und Krankenakten, um dem weltberühmten Operateur und Prahlhans einen würdigen Empfang zu bereiten. Freuen Sie sich mit uns auf einen gigantischen Schwindel, amüsante Operationen und einen blutdurchtränkten Abend mit jeder Menge atemberaubender Musik!

Weitere Infos unter: www.doc-eisenbarth.de

Jazz mit Walkabout

Sa 19

50 Jahre Wiedereröffnung Zollamt Schafberg

Sa 19 + So 20

Partnerschaft, die Partner schafft

Sa 19

Familienaufstellen nach Bert Hellinger

Jubiläumsausstellung von 19.07. bis 01.08.2014; Mo-Do von 7:30 - 16:30 Uhr, Fr von 7:00 bis 15:00, Zollamt am Grenzübergang in Furth im Wald Tag der offenen Tür, Eintritt frei

Glückliche Partnerschaft vom Wunsch zur Realisierung Sa 13:30 - 17:30 Uhr So 09:30 - 14:00 Uhr Pro Tag: 45,- € Anm.: 09453- 9996948 www.praxis-seelenzeit.de Dozentin: Katrin Meilicke von 10:00 - 19:00 Uhr Aufsteller 100,- €, Stellvertreter: 20,- € Tanz & Gesundheit, Albrechtsgasse 47, Straubing Tel. 08702-8002, www.tanz-gesundheit.de


www.oekona.de

39

Juli 2014

19. Juli 03. Aug.

„Doc Eisenbarth is back in town!“

So 20

Mittendrin a Musi

So 20

„LBV-Mühlenfest“ in Nößwartling

So 20

Tag der offenen Tür

So 20

Systemische Aufstellungen

Di 22

KINO AM SEE Willkommen bei den Sch‘tis

Mi 23

„Kultur im Schloß“

Mi 23

Geführte Meditation Bei schönem Wetter im Freien

Do 24

Donnerstags Konzert

Fr 25 So 27

Music, Peace and Harmony Gatering

Fr 25 So 27

Wein-Musikfest im Stadtpark

Fr 25 S0 27

Klangfarben-Festival

Eine Groteske mit viel Musik von Thomas Stammberger Ideen von Günther Bauernfeind & Karl Gareis Aufführungen auf dem Stadtplatz zu Viechtach jeweils um 21:00 Uhr, www.viechtach.de Spaß und Unterhaltung für die ganze Familie, mit traditionellem Volkstanz, junger Blasmusik von “Serios Six” und Maßkrugschieben. Eintritt frei! Kostenloser Bustransfer für Urlaubsgäste mit BayerwaldCard. VA: Tourismusverband Viechtacher Land, Heimat-und Volkstrachtenverein Kollnburg 11:00 - 21:00 Uhr, Burghof Kollnburg mit der Percussionsgruppe “Djambao” LBV-Zentrum “Mensch u. Natur” Arnschwang/Nößwartling www.lbvcham.de www.djambao.de HeilZentrum Regensburg, von 13:00 - 18:00 Uhr Hemauerstrasse 6 93047 Regensburg Tel.: 0941-37725 www.heilzentrumregensburg.de, Eintritt frei! Verstrickungen lösen durch hinschauen und fühlen was ist und war - sowohl für Themen im Beruf als auch in Beziehungen und Familen hilfreich. von 10:00 - 14:00 Uhr, Anm. unter: 09944 - 2922 www.heilraueme.de Open-Air-Kino in einmaliger Atmosphäre genießen! Klappstuhl, Picknickkorb und Taschenlampe eingepackt und auf geht's zum Drachensee nach Furth im Wald. Eintritt frei, Beginn ca. 21:00 Uhr, www.furth.de Akkordeonclub Furth im Wald Moderation Toni Lauerer Schlosshof Neukirchen b. hl. Blut um 19:30 Uhr, Eintritt frei, www.neukirchen-online.de Meditation um Seele, Geist und Körper in Einklang zu bringen und Kraft zu tanken; Praxis Seelen-Zeit, 93087 Alteglofsheim, 19:00 Uhr www.praxis-seelenzeit.de „Luz amoi“ – mit neuem Programm „Schleinig“ Hof der Musikschule Cham Beginn: 19:30 Eintritt: 15,- €/10,- € ermäß. KVV Tel. 09971 – 85110

Juli 2014

Sa 26 So 27 Sa 26

Freie Energie für alle Menschen Vortrag

26. Juli 10. August Waldfestspiele am Ludwigsberg

am Haidplatz und ThonDittmer-Palais in Regensburg Fr 15.00 - 22.30 Uhr Sa u. So 11.00 - 22.30 Uhr www.klangfarben.org

von Prof. Dr. Claus Turtur Raumenergie existiert, und wir können sie nutzen. Gasthof Wurzer, Hauptstr. 37, 94209 Regen / OT March Beginn: 19:00 Uhr, 10,- € www.regentreff.de

Energie

Der Schinderhannes Schauspiel von Johannes Reitmeier und Babara Kerscher nach Carl Zuckmayer, weitere Infos unter: www.waldfestspiele.de

Sa 26

Vernissage um 18 Uhr; Ausstellung im Alten Rathaus Furth im Wald von 27.07. bis 24.08.2014; Öffnungszeiten s. Aushang/Tagespresse; www.furth.de

So 27

Monotypiekurs mit Elsa Lindner von 10.00 - 17.00 Uhr Kursgebühr: 49,- € GutsAlm Harlachberg bei Bodenmais Tel.: 09924-9434930 www.harlachberg.de

“So klingt die Oberpfalz“ Ausstellung

Malkurs

“Die Arbeit mit dem Zufall”

29. Juli 07. August Palazzo-Festival

Di 29

KINO AM SEEDrei Haselnüsse für Aschenbrödel

Thon-Dittmer-Palais Regensburg www.alex-bolland.de Open-Air-Kino in einmaliger Atmosphäre genießen! Klappstuhl, Picknickkorb und Taschenlampe eingepackt und auf geht’s zum Drachensee nach Furth im Wald. Eintritt frei, Beginn ca. 21:00 Uhr, www.furth.de

Mi 30

Powerplay - Rock Pop Band Schlosshof Neukirchen b. hl. Blut um 19:30 Uhr, Eintritt frei, www.neukirchen-online.de

Mi 30

mit dem Heimat- und Volkstrachtenverein „D`Waldlerbuam“ Bad Kötzting Kurparkpavillon, Beginn 19:00 Uhr www.bad-koetzting.de

„Kultur im Schloß“

Bayerischer Abend

Do 31

„Bunter Sommer 2014“ im Arracher Seepark

für alle Freunde und Fans des bisherigen Weltmusik Festivals in Kastell Windsor, 93191 Rettenbach Infos: weltmusik-bayerwald.de hinter dem Kunstforum Ostdeutsche Galerie, neben dem Springbrunnen, Stadt Regensburg, Kulturamt Tel: 0941-507-1412 www.regensburg.de

Arber-Rad-Marathon Regensburg www.arberradmarathon.de

Boarische Gaudinacht mit den “KERSCHER MUSIKANTEN”, Gstanzlsängerin “RENATE MEIER” & de einmaligen „ROCK-PLATTLER der Gleißenberger Burgstalla“ um 20:00 Uhr, Eintritt: frei

August 2014

Fr 01 So 03

Internationales Symposium für Heilung und Klang, nachhaltige Angebote und gesunde Ernährung. Natur und Selbserfahrung www.waldwelt-festival.de

Kerscherstart


www.oekona.de

40

August 2014

vier Tage Musik Spaß und gute Laune für die ganze Familie. Mehrzweckplatz Kollnburg Förderverein Mehrzweckplatz www.kollnburg.de

Do 07

Die Kinder erlernen einen Kreistanz und einen Tanz zu einem orientalischen Kinderlied. 9:00 -12:00 Uhr, Kosten: 12,- €, Marion Lindemann Tanz & Gesundheit, Albrechtsgasse 47/Eingang Fürstenstr., Straubing, www.tanz-gesundheit.de

Sa 02 So 31

Viechtacher Kunstausstellung

mit Exponaten aus den Bereichen Malerei, Grafik, Plastik, Handwerk und Volkskuns täglich 13-18 Uhr, Grundschule Viechtach, Jahnstraße Sonderaussteller: Brigitte und Max Wurzer Fr. 01.08., 19:00 Uhr: Ausstellungseröffnung www.viechtach.de

Fr 08

Feiern Sie von 19 -24 Uhr bei Live-Musik von “Chardy & Friends” und Spezialaufgüssen sowie kulinarischen Genüssen vom Buffet in der Saunalandschaft des AquaCur in Bad Kötzting. Info: www.aqacur.de

Sa 02 + So 03

Bad Kötztinger Bürgerfest Infos unter: www.bad-koetzing.de

Ferienprogramm für Mädchen (6-10 Jahre) SaunaSommernachtsparty AquaCur Bad Kötzting

Fr 08 Mo 18

Gäubodenvolksfest

So 03

beim Parkplatz Seepark Arrach mit verschiedenen Fieranten. Beginn bereits ab 07:00 Uhr, www.seepark-arrach.de

Mi 06

Mum’s Best - Classic Rock and more Schlosshof Neukirchen b. hl. Blut ab 19:30 Uhr, Eintritt frei, www.neukirchen-online.de

Mi 06

Ansprechpartnerin: Renate Altmann Ort: Cheops Haidsteiner Str. 26a, 93486 Runding Infos unter: Tel 09971- 4339, Beginn 19:30 Uhr Unkostenbeitrag: 3,- €, www.geschenke-altmann.de

GU

TS

Bitte Termin vereinbaren.

DEINE MUSIKSCHULE

Homeless Bernie’s Boogie Schlosshof Neukirchen b. hl. Blut um 19:30 Uhr, Eintritt frei www.neukirchen-online.de

Bitte T Bitte Term e verein rmin bvereinbar aren. Schlosshof Neukirchen b. hl. Blut

Beginn: Bei Einbruch der Dunkelheit ab 21:00 Uhr Eintritt: frei, www.neukirchen-online.de

Aus Böhmen kommt die Musik... “BAYRISCH-BÖHMISCHER ABEND” mit Kindertanzgruppen Dtsdy soubor Mracek und der örtlichen Trachtenvereine, 17-Mann Show-Kapelle aus Südböhmen Libkovanka - leckere böhmische Schmankerl - süffiges böhmisches Bier! 18:00 Uhr, Eintritt frei, www.seepark-arrach.de

Dieser Gutschein ist gültig für eine Schnupperstunde im LIAM

93444 Bad Zeltendor Kötzting fe Tel.:09941 r Weg 24 906662 Handy: 01 72 www.waldm 8605547 email.: sigi usik.de lee@web .de

ÖBitte TZTITermin NG vereinbaren.

93444 B Zeltendo Tel.:0994 Handy: 0 www.wal email.: sig

Frei e Bad Kötzting 93444 Freie Zeltendorfer Weg 24 Tel.:09941 906662 Auswahl Auswahl Handy: 0172 8605547 MUSIKSCHULE DEINE MUSIKSCHULE DEINE www.waldmusik.de des Instrument´s IN BAD KÖTZTING desINInstrument´s email.: sigilee@web.de BAD KÖTZTING Bitte Termin

93444 Bad Kötzting vereinbaren. Zeltendorfer Weg 24 Tel.:09941 906662 Handy: 0172 8605547 www.waldmusik.de email.: sigilee@web.de

DEINE MUSIKSCHULE

IN

DEINE MUSIKSCH IN BAD KÖTZTIN

EI

EI N

Bitte Termin vereinbaren.

LIAM

UT

N

TS

GU

Dieser Gutschein ist gültig für eine Schnupperstunde im LIAM

„Bunter Sommer 2014“ im Arracher Seepark

CH

Freie Auswahl des Instrument´s

„Kultur im Schloß“ Filmnacht

TS

CH

EI N

Dieser Gutschein ist gültig für eine Schnupperstunde im LIAM

GU

Norbert Neugirg & Die Altneihauser Feierwehrkapell’n

„Kultur im Schloß“

CH

Best Country & Western Music-Night mit “RED ROCKS BAND” lebendige Show voller action - keep it country! Beginn 20:00 Uhr, Eintritt frei www.seepark-arrach.de Festzelt Sperlhammer Einlass 18.00 Uhr, Beginn 20.00 Uhr, Eintritt 27,50 € / 30,- €, www.liederbuehne.de

Naturführung mit Anette Lafaire. Treffpunkt 14.00 Uhr am Wanderparkplatz bei der Wettzeller Kreuzung. Anmeldung unter Tel. 09941/602-150 erforderlich!

FreieAusL Dieser Gutschein Auswahl D Mi 13 Dieser Gutschein i ist gültig für ist gültig für eine des Instrum deseine In s tr ument´s S SchnupperSchnupperDo 14 s stunde im stunde im Frei e Freie LIAM L LIAM Do 14 Auswahl Auswahl SIKS Instrument´s des Instrument´s DEININBEAMDUKdes CHULE D EI

Do 07 Do 07

Mi 13

Der Wald und seine Geheimnisse

Mittendrin a Musi Heimatabend der besonderen Art Stadtplatz Viechtach 19:00 Uhr, Tourist-Info Viechtach, Tel. 09942-1661, www.viechtach.de

„Bunter Sommer 2014“ im Arracher Seepark

mit Fischerstechen am 10.08., neun Tage beste musikalische Unterhaltung, Spaß im Vergnügungspark u. leckere kulinarische Schmankerl.Tourist-Info Viechtach, Tel. 09942-1661, www.viechtach.de

Volksfest Viechtach

Do 07

Heimatabend unter freiem Himmel

Sa 09 So 17

Ostbayernschau

TS CH

Haidsteiner Gesundheitsstammtisch

in Straubing täglich geöffnet von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr Der Eintritt ist frei! www.ausstellungsgmbh.de/gaeubodenvolksfest

EI

„Kultur im Schloß“

Sa 09 So 17

GU

3. Seepark-Kirta

Dieser Gutschein ist gültig für eine Dieser Gutsch Schnupperein ist gültig für ein e stunde Schnuppeim rstunde im LIAM

in Straubing www.ausstellungsgmbh.de/ gaeubodenvolksfest

E

Fr 01 Mo 04

Heimatfest im Burgdorf

Gesundheit und seelisches Wohlbefinden Stressfreiglücklich-entspannt- Therapeutische und energetischen Heilmethoden, Natur-Rituale,Gespräche, Meditation Tel.: 09944 - 2922, www.heilraeume.de

„Leben im Fluß“ Sommer Heilungsseminar

G

Void Fest Festival

Do 07

UT GU SC SC T HE SH EI IN C H N

Open-Air-Festival in Buchberg 11 bei Wettzell 93444 Bad Kötzting www.voidfest.de

NG

Fr 01 + Sa 02

August 2014

Bitte Termin 93444 Bad vereinbaren.

Kötzting Zeltendorfer Weg 24 Tel.:09941 906662 Handy: 0172 8605547 www.waldmusik.de email.: sigilee@web.de

DEINE MUSIKSCHULE

D


www.oekona.de

41

August 2014 Literatur am See Workshop

in Neubäu am See von 10:00 - 16:00 Uhr “Von der Buchidee zur Verwirklichung” mit Gabriele Kiesl,Teilnahmegebühr 49,99 € Auch als Einzel-Coaching buchbar! Tel.: 09944 - 641

Sa 13 Sa 27

So 17

Blumen-, Kunst- und Handwerkermarkt Klostermühle in Altenmarkt (Cham) ab 10:00 Uhr, www.klostermuehle-altenmarkt.de

Mo 18

Finde dich selbst Meditative Gruppenabende Jeweils 3. Montag im Monat 19:30 - 22:00 Uhr 19,- € in Bodenmais, Fischerweg 12 www.sauer-media.de

markt 22.ÖKO 2014

EI

G N UT TS SC CH HE GEU IN IN TS G CH UT EI SC N HE IN

Farbtherapeutisches, intuitives Malen

„Kultur im Schloß“

„Bunter Sommer 2014“ im Arracher Seepark

swahl ment´s

Austria Party mit “AUSTRIA PROJECT”

N8-schicht - Vo Boarisch bis Rock, Schlosshof Neukirchen b. hl. Blut , um 19:30 Uhr, Eintritt frei, www.neukirchen-online.de “the best of” von Wolfgang Ambros, Reinhard Fendrich, Georg Danzer, STS, Falco, Peter Cornelius und Eigenkompositionen. Großes Überraschungsfeuerwerk zum Abschluss des „Bunten Sommers“!!! 20:00 Uhr, Eintritt frei

Austria

Auswahl des Instrument´s

Dieser Gutschein ist gültig für eine SchnupperSeptember stunde im Frei e 2014 13. 14. LIAM

Schnupperstunde im Naturführung mit stuAnette 22 ndLafaire. LIAM Fr um 14.00 Uhr e am im Jahnplatz. e i e Die Welt des Was- FrTreffpunkt Dieser Gutschein Vorherige Anmeldung erforderlich: Tel. 09941-602-150 serflohs LIAM F r e ie Viva-la-Vida Rock’n Roll bis Blues A 27 ist gültig Mi für eine u s w a h l Schlosshof Neukirchen b. hl. Blut „Kultur im Schloß“ um 19:30 Uhr, Eintritt frei, www.neukirchen-online.de Bitte Termin Auswahl Schnuppermin d e s In s tr u Texas Rock mitvereinbaren. Roots- und m ren. e n t´ sLiederbühne Robinson Blueseinflüssen stunde imFr 29 des Instrument´s in Frei e Elizabeth Lee & Runding-Vierau, LIAM Cozmic Mojo Beginn 20:00 Uhr, Eintritt 14,- €/16,- € Bitte T e verein rmin baren .

Bitte T e verein rmin baren .

Auswahl Fr 29 des Instrument´s

IN

Dieser Gutschein ist gültig für eine Mi 20 SchnupperDieser Do Guts21 chein im stunde Dieser GutscFrei ist güeltig für ein hein e Frei e ist gültig für ein Schnupper- LIAM e Di 19

HE

Kreative Entdeckungsreise nach Innen! Phase 7: Ernte - wer bin ich? von 19:00 - 21:30 Uhr, 25,-€ incl. Material, Bodenmais, Fischerweg 12 www.sauer-media.de/intuitiv

Straubinger

SC

Wege zur inneren Mitte

20. Bluval-Musikfestival

und

Auswahl des Instrument´s

UT

„Rawuckerl-Markt“

vorwiegend bläserische Musik aus Klassik, Jazz, traditioneller und geistlicher Musik Stadt Straubing und LK Bogen/Straubing Infos unter: www.bluval.de

BIO nacht am 13.09.2014 G

Sa 16

Vorschau September 2014

BIOgärtnerei+BIOladen Donaugasse 4 · Straubing 0 94 21 / 81 82 2 · www.justland.de

Innenhof, Bauerngarten und Obstgarten laden wieder mit vielen Ausstellern, Bitte Termin jeder Menge Spaß für Kinder, guter vereinbaren. Musik und kulinarischen BIOfeinschmeckereien zum Marktbesuch ein.

www.liederbuehne.de

GU

Einführung in den Buddhismus Vortrag mit Didi Rowek Haus des Gastes, Bad Kötzting, Balkenzimmer Beginn 19:30 Uhr, Eintritt 6,-€

Vortrag

INE MUS Termin 29. Aug. IKBitte vereinbaren. S C H in Regensburg, Dultplatz/Oberpfalzbrücke U- LE Volksfest N BAD K14. DE INE MUS www.regensburg.de Sept. Ö T Z IKSCHUL T I N Bad Kötzt G Herbstdult DEINE MUSIKSCHULE ing I N HULE orfer Weg B A D 24 KÖTZTIN E 41 906662 93444Singer/Songkanadische Bad Kötzt G 0172 8605 ing Zelte ndor 54 writerin, Liederbühne

NG

7 ldmusik.d e gilee@web .de

Sa 30 Mel

IN BAD KÖTZTING fer Weg 24

Tel.:09941 Robinson in Runding-Vierau 906662 Handy: 01 72 860554 Beginn Uhr 93444 Bad Kötzting ww20:00 7 w.waldm usik €/16,€ .de em14,ai24 l.: si Zeltendorfer Eintritt Weg gilee@web .d e www.liederbuehne.de

Tel.:09941 906662 0172 8605547 So 31Handy: DEINE MUSIKSCHULE www.waldmusik.de Infos unter: www.bad-koetzing.de Bad Kötztinger IN BAD KÖTZTING email.: sigilee@web.de Roßtag 93444 Bad Kötzting Zeltendorfer Weg 24 Hinweis: Ökona übernimt keine Haftung für die Richtigkeit Tel.:09941 906662 der Angaben im Veranstaltungskalender! Handy: 0172 8605547 www.waldmusik.de email.: sigilee@web.de

Veranstaltungshinweis

„Der Bauer, der das Gras wachsen hört“

DEINE MUSIKSCHULE IN BAD KÖTZTING

Kinoabend mit anschließender Podiumsdiskussion! „Der Bauer, der das Gras wachsen hört“, ein mehrfach ausgezeichneter Film von Bertram Verhaag. Moderiert wird der Abend von keiner geringeren als der Regensburger Schriftstellerin Angela Kreuz. „Ich bin ein freier Ökobauer“ ist die selbst93444Aussage Bad Kötzting bewusste des 57-jährigen Michael Simml… Weitere Infos sieheWeg Artikel24 über Bioland Seite 09! Zeltendorfer

Tel.:09941 906662 am 18. September 2014 Handy:von 0172 8605547 19:00-21:00 Uhr www.waldmusik.de Wo? Andreasstadl email.:Kino sigilee@web.de Wann?

Andreasstr. 28 93059 Regensburg


www.oekona.de

42

Gesundheit & Wellness

Anzeige

Rehabilitation Gesundheit wieder herstellen – in beruflicher, sozialer und medizinischer Hinsicht Es kann uns allen passieren, keiner ist davor geschützt: Erkrankungen oder Unfälle können jederzeit und unvermittelt die Gesundheit sowie das Wohlbefinden nachhaltig beeinträchtigen. Meist wird durch so ein Ereignis die Erwerbsfähigkeit eines Arbeitnehmers erheblich gefährdet oder stark eingeschränkt. Darunter leidet nicht nur der Betroffene selbst, auch Familienangehörige und das soziale Umfeld spüren die Auswirkungen. Um in diesen Prozess helfend einzugreifen bzw. die Auswirkungen abzumildern erbringen die verschiedenen Sozialversicherungsträger (d.h. die gesetzliche Kranken-, Renten- und Unfallversicherung) Leistungen zur Rehabilitation. In der Behandlungskette ist die Rehabilitation neben ärztlichen Leistungen und der Behandlung im Krankenhaus ein wesentlicher Baustein. Rehabilitationsleistungen gliedern sich in drei Bereiche: - Gemäß dem Grundsatz „Reha vor Rente“ hat die berufliche Rehabilitation das Ziel, Menschen mit gesundheit lichen Einschränkungen oder Behin derung wieder in das Erwerbsleben zu integrieren - Die soziale Rehabilitation zielt darauf ab, Betroffene in die Gemeinschaft zu integrieren und wenn möglich ein Leben unabhängig von Pflege zu ermöglichen. - Die Wiederherstellung oder wesent liche Besserung der Funktionsfähigkeit oder die Verhütung von Verschlimme rung bei aufgetretenen Funktionsstö rungen körperlicher, geistiger oder see lischer Art ist das Ziel der medizini schen Rehabilitation. Der Begriff Rehabilitation oder Rehabilitierung kommt aus dem Lateinischen und bedeutet soviel wie Wiederherstellung. Dementsprechend geht es bei der Rehabilitation im Ansatz darum, die funktionale Gesundheit wiederherzustellen. Darüber hinaus sollen rehabilitative Maßnahmen auch die individuellen Fähigkeiten und Möglichkeiten zur Krankheits- und Lebensbewältigung fördern und entwickeln. In modernen Therapieansätzen reicht eine rein symptombezogene Vorgehensweise daher nicht mehr aus. Das bio-psycho-soziale Modell von Gesundheit und Krankheit verlangt nach

einem ganzheitlichen Therapiekonzept, das körperliche, psychische und soziale Aspekte des Krankheitsgeschehens berücksichtigt. Die Erfüllung der Vorgaben seitens der Kostenträger erfordert von den Leistungserbringern ein strukturiertes Rehabilitations- und Therapiekonzept mit Angaben zu organisatorischen Aspekten sowie zur räumlichen, apparativen und personellen Ausstattung. Verantwortlich für die Umsetzung des Rehabilitationskonzeptes ist das Rehabilitationsteam, das sich aus Ärzten, Sportwissenschaftlern, Physiotherapeuten, medizinischen Bademeistern, Psychologen, Sozialpädagogen, Ergotherapeuten, Ernährungsexperten und medizinischem Hilfspersonal zusammensetzt. Ein derart interdisziplinär zusammengestelltes Team macht eine ganzheitliche Behandlungsstrategie erst möglich. Sobald ein Patient eine Rehabilitationsmaßnahme beginnt, die in der Regel 3-4 Wochen umfasst, wird auf der Grundlage der vorliegenden Indikation/-en, diagnostischer Eingangsbefundungen und unter Berücksichtigung individueller Voraussetzungen ein umfassender Therapieplan erstellt. In regelmäßigen Teambesprechungen und durch die ständige Therapeut-Patient-Kommunikation wird der Plan kontinuierlich an die Möglichkeiten, Fortschritte und Erfordernisse der Patienten angepasst. Für eine aussagekräftige und fundierte Diagnostik ebenso wie für bestimmte Therapien (z.B. medizinische Trainingstherapie) stehen den Therapeuten in modernen Therapiezentren qualitativ hochwertige Apparate und Geräte zur Verfügung. Aber auch modernste Technik kann nicht das Know-How manueller Befundung und Therapie durch qualifizierte und erfahrene Ärzte und Therapeuten vollständig ersetzen. Die besondere Rolle der Therapeuten ist dabei vergleichbar mit der eines Bergführers: Er zeigt seinen Kunden den Weg zum Gipfel, gehen müssen sie jedoch selbst; und irgendwann auch allein und ohne Führung. In diesem Sinn sollen Patienten am Ende ihrer Rehabilitation über das notwendi-

ge Wissen verfügen und Möglichkeiten kennen, um ihr weiteres Leben eigenverantwortlich so zu gestalten, dass es ihrer Gesundheit und Leistungsfähigkeit förderlich ist. In modernen Rehabilitationskonzepten werden dazu gesundheitsförderliche Verhaltensmuster und –strategien für den Alltag, den Arbeitsplatz sowie für Sport und Freizeit erlernt. Rehabilitation ist somit eine Maßnahme, die Menschen nach Erkrankungen oder Verletzungen möglichst schnell wieder dazu befähigt ihren gewohnten Alltag zu bewältigen. Es werden Strategien und Wissen vermittelt, die für einen gesundheitsförderlichen Lebensstil bedeutsam sind. Letztlich hängt der therapeutische Erfolg davon ab, in wie weit es den Patienten gelingt, das erworbene Wissen für sich umzusetzen. Ihre Möglichkeiten in den verschiedenen Stufen: - Physiotherapie auf Rezept/Verordnung - EAP > erweiterte Physiotherapie über ca. 3 Stunden, 2-3x wöchentlich. - Ambulante Rehabilitation, bis 6 Stun den täglich, 21 Tage im Durchschnitt - IRENA > Intensive Reha Nachsorge, 2-3x wöchentlich , bis zu 24 Einheiten - Rehasport: Rezept über 50 Einheiten, zu nehmen innerhalb 18 Monaten Wie kann ich eine gute Einrichtung erkennen? - Fragen Sie Ihren Arzt - Reden Sie mit Patienten, die bereits eine Therapie hatten - Die Rentenversicherer prüfen die Ein richtungen und bewerten diese im Ver gleich zur Fachgruppe. Lassen Sie sich diese Bewertungen zeigen und Sie erkennen die Vorteile und Schwachpunkte der Einrichtungen auf einen Blick.

Autor: Stephan Jarosch, Dipl.-Sportwissenschaftler, Sporttherapeut


www.oekona.de

Ă&#x2013;ko & BIO

43


tieren: Gleich Termin no °° Uhr 10 ab 22.06.2014 f, Cham Ho er erg sb nd Ra Hotel

www.oekona.de

44

Gesundheit & Wellness

Anzeige

Schützen Sie Ihre Gesundheit Revolutionäre BEMER Therapie für Prävention und Genesung

Behandlungsprogramme für Tag- und Schlafphasen

Firmengründer Peter Gleim wird persönlich anwesend sein.

Basis für Gesundheit und Leistungsfähigkeit Für die Erhaltung bzw. Wiederherstellung der Gesundheit sowie für Heilungs- und Regenerationsprozesse im menschlichen Körper ist eine gute Durchblutung des Organismus Grundvoraussetzung. Denn über das Blut finden die Versorgung mit Nährstoffen und Sauerstoff sowie der Abtransport von Stoffwechselendprodukten und Toxinen statt. Etwa 74% der Durchblutung spielt sich im Bereich der kleinsten Gefäße ab. Innerhalb dieser sogenannten „Mikrozirkulation“ transportieren die Arteriolen, Kapillaren und Venolen das Blut. Durch die naturgegebene rhythmische Veränderung ihrer Querschnitte (Vasomotion) wird die Verteilung des Blutes im gigantischen Netzwerk des Kapillargebietes gesteuert. Bei einem gesunden Menschen findet die Vasomotionsbewegung ca. 3 mal pro Minute statt, bei kranken oder angegriffenen lediglich nur noch 1 mal pro 10 Minuten. Diese zu niedrige „Taktung“ muss nun wie durch einen „Mikrogefäßschrittmacher“ stimuliert bzw. normalisiert werden.

es sich um eine physikalische Therapie, die eine eingeschränkte bzw. gestörte Mikrozirkulation gezielt stimuliert und damit eine wesentliche Grundlage für die Wiederherstellung und Erhaltung von Gesundheit darstellt. Auf Basis neuester Forschungsergebnisse arbeitet die aktuelle BEMER-Gerätegeneration mit einer weltweit einzigartigen Signalkonfiguration sowie darauf basierenden Behandlungsprogrammen für die Tag – und Schlafphase.

Gesundheit schützen – Heilung unterstützen Einer der zurzeit wirksamsten und modernsten Behandlungskonzepte im Bereich der Prävention sowie zur Unterstützung von Genesungsprozessen ist die BEMER-Therapie. Hierbei handelt

Gesundheitsmesse, 22.06. in Cham Detaillierte Informationen erhalten Sie am 22.06.2014 bei der BEMER Gesundheitsmesse in Cham im Hotel Randsberger Hof. Eine Vielzahl von speziellen, kurzweiligen Fachvorträgen, unter anderem gehalten vom Firmengründer

BEMER – Therapie – Auch für Sie. Sie fragen sich, wie auch Sie von der BEMER Therapie profitieren können? BEMER Geräte kommen nicht nur in zahlreichen Praxen und Kliniken zum Einsatz, sondern sind auch für die Heimanwendung zugelassen. Da die BEMER Behandlung den gesamten Organismus und seine natürlichen Regelmechanismen anspricht, wird BEMER nicht nur indikationsunabhängig zur Unterstützung von Genesungsprozessen eingesetzt, sondern fördert die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit auch in Freizeit, Beruf und Sport.

Peter Gleim, dem Referenzarzt Herrn Dr. Armin Diermeier aus Stamsried, im Tiertherapiebereich durch Horst Häusser und Gernot Schindlmeier und für alle Sportler durch keinen geringeren als den Ex-Skirennprofi Marc Girardelli, gibt eine

Übersicht über die komplexen Anwendungsmöglichkeiten. Für alle, denen ihre Gesundheit besonders am Herzen liegt, wird der Tag sicher sehr informativ und interessant werden.

Autor: Gernot Schindlmeier, BEMER-Partner, Tierphysiotherapeut


    

.. www.oekona.de

Gesundheit & Wellness

45

Sonntag 22.06.2014 10:00 - 18:00 Uhr Hotel Randsberger Hof, Cham

   .   . E S   BEMER B. Den natürlichen Alterungsprozess kann man nicht stoppen. Seine unnatürliche Beschleunigung allerdings schon. Schon täglich 2 x 8 Minuten unserer weltweit einmaligen BEMER Behandlung genügen, um in Ihrem Körper kleine Wunder in Gang zu setzen. BEMER erzielt eine bessere Blutverteilung in den kleinsten Gefäßen und unterstützt damit die körpereigenen Regulations mechanismen mit beachtlichen Folgen: Verminderung der Infektanfälligkeit, Stärkung des Immunsystems und der körperlichen wie geistigen Leistungsfähigkeit.

BEMER Int. AG Austrasse 15 LI-9495 Triesen


www.oekona.de

46

Gesundheit & Wellness

Anzeige

Naturheiltage im Labertal 11.- 13. Juli 2014 Schierling – Top Four Messe für Menschen, Gesundheit, Ökologie, Spiritualität und Freude Hauptthemen der Messe: Mensch und Natur, alternative Heilmethoden, Aktivierung der Selbstheilungskräfte, Stressbewältigung, Gesundheit und Wellness, Naturprodukte und -lebensmittel, mediale Beratung, Spiritualität, Kunst, Musik, Bücher, Informationen, Vorträge, Meditation, Tierheilkunde, Heilpraktiker, Therapeuten, Geistheiler, mediale Berater, Schamanen, Handwerker, Künstler stellen sich Ihnen vor und präsentieren ihre Dienstleistung. Mit unserer Messe informieren wir naturbewusste Menschen über alternative Heilmethoden und Produkte unterschiedlichster Art aus mehreren Regionen. Sie finden hier eine breite Palette von Angeboten zum Kennenlernen: Öko-Produkte, Feng Shui, Qi Gong, Yoga, alternative Therapien für Aktivierung der Selbstheilungskräfte, Massagen, Klopftherapie, Klangschalen, energetische Wirbelsäulenaufrich-

Besuche uns im

Lebensfreunde Messen

tung, wertvolle ätherische Öle und Essenzen, Kosmetik, Schmuck, Minerale, Klangbäume und Didgeridoo, mediale Beratung, Energieund Seelenbilder, Meditationen etc.

Natürlich verhüten – natürlich schwanger

Eine große Bereicherung für jeden Besucher der Messe sind kostenlose Vorträge und Meditationen, die Lesung der Weißen Büffelfrau und ein Seelenreise-Konzert.

Anzeige

Der weibliche Zyklus als ein Geschenk der Natur für die Frau Viele Frauen verhüten hormonell, da der Glaube weit verbreitet ist, Pille und Co seien die einzig sicheren Methoden, die praktisch und zuverlässig sind. Dass dadurch das ganze Frausein verändert wird, wissen nur wenige. Außerdem kann sich nach jahrelanger Verhütung mit Hormonen der Kinderwunsch als problematisch erweisen, da der Körper durch die ständige Unterdrückung seiner natürlichen Funktionen in eine Art Dornröschenschlaf gefallen ist. Durch den natürlichen, weiblichen Zyklus, ohne die Zugabe von künstlichen Hormonen , kann jede Frau, die aufmerksam ihren Körper beachtet, fruchtbare von unfruchtbaren Tagen unterscheiden und damit

verhüten beziehungsweise bei Kinderwunsch schwanger werden. Die Naturheilkunde hält die Monatsblutung der Frau und insbesondere die ausreichende Dauer und Stärke der Blutung für sehr wichtig in Bezug auf Gesundheit oder Krankheit und daher hat die normale Zyklusblutung der Frau eine wichtige Reinigungs- und Entgiftungsfunktion, die es zu bewahren gilt. „Wenn die Menses nicht abgesondert werden kann, erkranken die Frauen an ihrem Leibe.“ Dieses Zitat stammt von Hippokrates und er meint damit, dass die Monatsblutung als eine

Art Entgiftung für den weiblichen Körper dient. Wenn allerdings dieser natürliche Prozess verhindert wird und die Frau keine echte Blutung mehr hat, erkrankt der Körper, so Hippokrates. Bei der Pillenpause handelt es sich um keine richtige Menstruationsblutung, sondern um eine Hormonentzugsblutung. Die Frau, die unter dem Pilleneinfluss steht, hat keinen echten weiblichen Zyklus mehr und deswegen auch keine echte Menstruation. Die zugeführten Hormone wirken leider nicht wie unsere körpereigenen und haben ein hohes Nebenwirkungspotenzial, daher kann es zu Stoff-


www.oekona.de

Gesundheit & Wellness wechselstörungen, Herz-Kreislaufstörungen, Hormonstörungen und zu neurologischen Störungen kommen. Auch das Immunsystem kann auf die veränderten Verhältnisse reagieren. Infekte können häufiger auftreten und letztlich kann sich sogar das Risiko erhöhen, an Krebs zu erkranken. Oft sind auch die künstlichen Hormone schuld, wenn Frauen über depressive Stimmungen, Ängste oder Verlust der Lebensfreude klagen. Hormonelle Verhütungsmittel sollen eigentlich zu einem unbeschwerten Sexualleben verhelfen, aber das ist oft nur noch schwer möglich, denn wie soll das seitens der Frauen mit verminderter Libido funktionieren?

kennt. Zum Basiswissen seines Programms gehören die Auswertung von hunderttausenden Zyklen von x-tausend Frauen. Die Temperaturwerte werden hochgerechnet und schließlich erscheint die tägliche Anzeige, die Auskunft über fruchtbare beziehungsweise unfruchtbare Tage gibt. Der Lady Comp zählt mit seiner Sicherheit von 99,3 % zu den verlässlichsten Verhütungsmethoden.

Oft wird die Pille Mädchen verordnet, die unter Akne, Haarausfall, Regelschmerzen, Zysten oder Zyklusschwankungen leiden, doch dabei wird das eigentliche Problem nicht behandelt, sondern nur unterdrückt. Das Leiden verschiebt sich oder tritt nach Einnahme der künstlichen Hormone mit zusätzlichen Folgeerscheinungen erneut auf. Die Naturheilkunde kann hierbei mit ihrem großen Spektrum an traditionellen Heilverfahren helfen. Wenn eine Frau nach vielen Jahren der Hormoneinnahme schwanger werden will, funktioniert dies oft nur schwer. Nach Absetzen der Pille kann es beispielsweise zum Post-PillSyndrom kommen, worunter die zahlreichen Beschwerden gefasst sind, die durch das anfallende hormonelle Ungleichgewicht auftreten können. Eine frühzeitige Regulierung des Hormonsystems mit pflanzlichen, homöopathischen Mitteln ist hierbei sinnvoll und kann der Frau Hilfe leisten, ihrem Kinderwunsch näher zu kommen.

Der Lady Comp gewährt mit einem Pearl Index* von 0,7 höchste Sicherheit und verhilft so zu einem unbeschwerten Sexualleben, bei der die Frau ganz im Sinne ihrer echten Hormone lebt. Gleichzeitig kann er zu einem erfüllten Kinderwunsch helfen und vermittelt der Frau das Gefühl, ihren Körper zu kennen, was auch stimmt, da die Frau, die im Einklang mit ihrem Zyklus steht, Bescheid weiß über jene Körpervorgänge.

Kein Mensch möchte seinem Körper etwas Schlechtes tun und so ist es erfreulich, dass es neben hormoneller Verhütung auch Alternativen gibt. Der Lady Comp, ein Verhütungscomputer ermöglicht ein Leben ohne hormonelle Beeinträchtigung und wurde vom führenden französischen Krebsforscher Prof. Henri Joyeux in seinem Buch „La Pilule“ im Jahr 2013 als beste Verhütungsmethode empfohlen. Beim Lady Comp kommt es auf die morgendliche Temperaturmessung an. Der Computer ist so programmiert, dass er den Zeitpunkt des Eisprungs im Zyklus der Frau aufgrund der morgendlichen Messung unter der Zunge er-

Da der Lady Comp auch fruchtbare Tage anzeigt, kann eine Frau, die schwanger werden möchte ohne Probleme den dafür richtigen Tag auswählen und somit steht dem Kinderwunsch nichts im Wege.

Es wird jeder Frau Spaß machen ihre fruchtbaren Tage zu erkennen und sie wird überrascht sein, wie bunt das Leben sein kann, wenn es im Fluss der eigenen Hormone steht.

Autor: Theresia Vogl Heilpraktikerin/PTA

P R A X I S F Ü R N AT U R H E I L K U N D E Gabriele Schötz-Karg Heilpraktikerin

Natürlich verhüten Natürlich verhüten und mit Weitsicht und mit Weitsicht die Familie planen. Natürlich verhüten die Familie planen. Die sicheren und mit Zykluscomputer. Weitsicht Die sicheren Zykluscomputer. die Familie planen. Durch die präzise allmorgendliche Durch die präzise allmorgendliche Temperaturmessung im Mund, zeigen Die sicheren Zykluscomputer.

Temperaturmessung im Mund, Dir Lady-Comp, Baby-Comp undzeigen pearly Dir Lady-Comp, Baby-Comp und pearly Deine fruchtbaren und unfruchtbaren Durch die präzise allmorgendliche Deine fruchtbaren und unfruchtbaren Tage exakt an. Temperaturmessung im Mund, zeigen Tage exakt an. Dir Lady-Comp, Baby-Compkönnen und pearly In Sachen Zuverlässigkeit sich Deine fruchtbaren und problemlos unfruchtbaren In Sachen Zuverlässigkeit können sich diese Zykluscomputer mit Tage an. Verhütungsmethoden diese Zykluscomputer problemlos mit allenexakt gängigen allen gängigen messen und sindVerhütungsmethoden für Deine Gesundheit In Sachen Zuverlässigkeit können sich messen sind für Deine Gesundheit absolut und bedenkenlos. diese Zykluscomputer problemlos mit absolut bedenkenlos. allen gängigen Verhütungsmethoden Viel Wissenswertes dazu findest Du unter: messen und sind fürdazu Deine Gesundheit Viel Wissenswertes findest Du unter: www.lady-comp.de absolut bedenkenlos. www.lady-comp.de Viel Wissenswertes dazu findest Du unter: www.lady-comp.de

Magen-, Darm-, Haut-, Allergie, und Stoffwechselerkrankungen, Muskel- und Gelenkbeschwerden etc. Sauerstoff-, Infusions-, Mitochondrien-, Eigenblut-, Schröpf-, Schmerz- und Ausleitungstherapien, biologische Aufbaukuren, Homöopathie, Labordiagnostik, Vitalfelddiagnostik u.v.m. Ästhetische Medizin: Faltenunterspritzungen, Meso-Therapie und Chemical-Peeling (zur Behandlung von Pigmentstörungen, bei Narben und zur Hautstraffung), Aknebehandlungen. Termine nur nach Vereinbarung Waldschmidtstraße 3 und Rosenstraße 8 · 94234 Viechtach Tel. 09942/51 50 oder 949 88 58 · info@naturheilpraxis-viechtach.de

Breite 2, 82418 Murnau Breite 2, 82418 Murnau info@lady-comp.de T: +49 (0) 8841 48928-0, T: +49 (0) 8841 48928-0, info@lady-comp.de Breite 2, 82418 Murnau T: +49 (0) 8841 48928-0, info@lady-comp.de

47


www.oekona.de

48

Gesundheit & Wellness

Anzeige

Sauna und Säure-Basen-Haushalt Mit Saunieren zu einem ausgeglichenen Säure-Basen-Haushalt Genussmittel wie Kaffee, Alkohol, Zigaretten sowie Fastfood und Süßigkeiten gehören in der modernen Gesellschaft häufig zum Alltag. Wie so oft im Leben bedeuten solch schnelle Freuden nicht gleichzeitig auch Gutes für den Körper: Diese Nahrungsmittel führen zur Übersäuerung im Gewebe und bringen so den Säure-Basen- Haushalt in ein Ungleichgewicht. Auch Stress, Ärger und Lärm sind Säurebildner. Die meisten Menschen haben im Gewebe eine leichte Übersäuerung. Dabei bedeutet ein ausgeglichener Säure-Basen-Haushalt mehr Lebensqualität und beugt sogar Zivilisationskrankheiten vor. Regelmäßige Sauna-Gänge unterstützen das Ausschwemmen von schädlichen Säuren:

In Kombination mit körperlicher Betätigung und einer vollwertigen Ernährung kann man harmonisch entspannen und ist auch nicht mehr sauer. Optimale Grundlage für die Harmonie im körpereigenen Säure-Basen-Haushalt ist eine Nahrungszusammensetzung von 80 Prozent basischen und 20 Prozent saurer Lebensmitteln. Fast alle Obst- und Gemüsesorten sind dabei Basenspender. Unterstützend zu dieser Ernährung wirken schlackenlösende Kräutertees und Saunagänge: Beim Saunieren wird durch die Wärme das Gewebe besser durchblutet - das führt zum gründlichen Ausschwemmen der übersäuerten Ansammlungen in Haut und Unterhaut nach innen, aber es leitet auch beispielsweise ein Zuviel an Salz nach außen ab. Beim aktiven Schwitzen werden pro Minute etwa 20 bis 40 Gramm Schweiß gebildet. Nach drei Saunagängen hat man bis zu 1,5 I Flüssigkeit ver-

DIE WOHLFÜHLOASE IM BAYERISCHEN WALD

loren. Diese zieht auch Salze und Abfallstoffe mit aus dem Gewebe, die durch das Transpirieren ausgeschieden werden können. Eine Übersäuerung ist auch schlecht für das Abwehrsystem. Das Entschlacken in der Hitzephase und dazu das anschließende Abkühlen nach dem Saunagang trainieren und stärken die Abwehrkräfte ideal. Das Verhältnis zwischen Säuren und Basen im Organismus bestimmt entscheidend die Grundregulation des Menschen und beeinflusst unter anderem das Immunsystem und die Atmung, den Kreislauf, die Verdauung und nicht zuletzt den Hormonhaushalt. Auch im Zellstoffwechsel entstehen Säuren, welche im besten Fall über die Niere, die Atemluft und die Haut ausgeschieden werden. Der Körper versucht einen Säureüberschuss mittels basischer Nährstoffe und körpereigener Mineralstoffe zu neutralisieren. Ein stetiger Mineralverlust aus dem körpereigenen Depot laugt den Körper regelrecht aus. Und so fühlt man sich dann auch: Man wird sauer. Die Schadstoffe können jetzt Verursacher für ein geschwächtes Immunsystem, Gelenk-, Muskel- und Kopfschmerzen, Verdauungsstörungen sowie viele chronische Krankheiten sein. Bei ungewohnter körperlicher oder sportlicher Belastung wird in Folge der Muskeltätigkeit verstärkt Milchsäure gebildet. Werden zum Ausgleich nicht vermehrt basische Stoffe aufgenommen, kommt es zu Leistungseinbrüchen. Insbesondere Sportler nutzen deshalb die positive Wirkung eines Saunaganges: Die Temperaturreize der Sauna wecken die Fähigkeit zur Selbstregulation und trainieren den Umgang mit Stress. Die Ausscheidung giftiger Spurenelemente wie Blei, Cadmium und Nickel mit dem Schweiß ist dabei ein günstiger Nebeneffekt. Schweiß besteht zu 99 Prozent aus Wasser und zu einem Prozent aus gelösten Anteilen. Wer schwitzt, verliert anfangs mehr Kochsalz.

ERLEBNISBAD GESUNDHEITSBAD

100 METER REIFEN-BREITRUTSCHE SAUNALANDSCHAFT

SPORTBAD WELLENFREIBAD

HAMAM & RASUL SOLE-BEREICH MIT INHALATION

GASTRONOMIE

MEDICAL-WELLNESS

Meistens ist davon – wie auch in unserer Nahrung - zu viel im Körper vorhanden. Wenn man bedenkt, dass 8 Gramm Salz einen Liter Wasser an sich binden, wird mit vermehrt ausgeschiedenem Salz gleichzeitig belastendes Wasser ausgeschwemmt. Zu viel Mineralverlust kann jedoch eine Muskelschwäche verursachen, wie etwa bei ungeübtem Schwitzen im Urlaub. Regelmäßiges Saunieren reguliert den Kochsalzverlust, sodass Kochsalz und andere wichtige Mineralien wie Kalium und Magnesium weniger stark verloren gehen.

Besuchen Sie Bad Kötzting im Bayerischen Wald und erleben Sie den Charme einer der schönsten Saunalandschaften. Nehmen Sie sich eine Auszeit vom Alltag und tauchen Sie ein in die Welt der Massagen und Düfte. Das Team unserer Wellness-Oase freut sich auf Ihren Besuch.

AQACUR | Bgm.-Seidl-Platz 1 | 93444 Bad Kötzting | Telefon: 09941 / 9475-0

www.aqacur.de

Ein harmonischer Säure-Basen-Haushalt ist also ein weiteres bedeutendes Argument für ein entspannendes Saunieren.

Quelle: Aqacur, Bad Kötzting


www.oekona.de

Gesundheit & Wellness

Anzeige

Therapeutische Hypnose – was ist das? Die Therapeutische Hypnose steht in Abgrenzung zur durch diverse Medien bekannten Showhypnose. Sie ist eine in Medizin und Therapie eingesetzte Form der Heilmethode bei psychischen und physischen Erkrankungen. Ihr Einsatzgebiet erstreckt sich von A wie AD(H)S Training bis Z wie Zahnbehandlung. Die Vielschichtigkeit und Wirksamkeit der Therapeutischen Hypnose wurde seit ihrem Aufkommen im 18. Jhdt. in ihrer Anwendung immer wieder bewiesen. Unter Anwendung der Therapeutischen Hypnose ist es möglich, viele für uns als störend empfundene Themen, deren Ursprung oft unbewusst ist, in geringer Zeit unter bestimmten persönlichen Rahmenbedingungen positiv aufzuarbeiten und das als negativ empfundene Thema in eine akzeptable und positive Lebensform zu lenken. Konkret heißt das: wenn der Mensch bereit ist an Themen wie Gewichtsreduktion, Prüfungsangst, Partnerschaftskonflikt zu arbeiten, bietet die Therapeutische Hypnose eine rasche und besonders effektive Unterstützung dabei. Es ist mir eine Freude, Sie dabei zu begleiten.

Neugierig?

Hypnose-Info-Abend am 05.07.2014 um 17:30 Uhr, www.praxis-seelenzeit.de

Anzeige

Verantwortung für Gesundheit der Tiere

Monika Stangl machte die Homöopathie zu ihrem Beruf. Die Heilpraktikerin und Tierheilpraktikerin bildet Tierheilpraktiker an ihrer Schule aus. Diese Ausbildung besteht aus zwei Komponenten. Zuerst werden Kenntnisse in Anatomie, Physiologie und Pathologie vermittelt. Dies hat zum Ziel, dass der neu angehende Tierheilpraktiker beim Patient erkennen kann, worum es geht. Ob ein Tierheilpraktiker oder ein Tierarzt im Moment dem Tier am besten helfen können. Der Beruf Tierheilpraktiker ist leider noch nicht geschützt. Dies bedeutet, dass sich Jeder Tierheilpraktiker nennen kann. Frau Stangls Idee ist, dass ihre Schüler erkennen können, ob ein Tier schulmedizinische Hilfe benötigt oder ob eine naturheilkundliche Therapie dem Patient momentan am besten hilft. Die Verantwortung für die Gesundheit der Tiere wird den Kursteilnehmern nahe gelegt.

Ganzheitliche Therapie für Tiere

Meinungen bisheriger Kursteilnehmer: „Durch die Ausbildung bei Monika Stangl bin ich davon überzeugt, meine zukünftige Aufgabe professionell und problemlos ausüben zu können.“ Birgit Berger ”Ich bin sehr glücklich, dass ich mich für die Ausbildung zur THP bei Monika Stangl entschieden habe. Die Betreuung ist ungleich besser als bei grossen Ausbildungsstätten in diesem Bereich.” Sabine Wolff, Tierheilpraktikerin

Monika Stangl (Heilpraktikerin | Tierheilpraktikerin) Heisinger Str. 1c | 93092 Sarching | Tel. 0170/8056361 www.monika-stangl.de

tikerStart Tierheilprak .2014 .09 08 g un ild ausb

Tierphysiotherapie Tierakupunktur nach TCM Lasertherapie Magnetfeldtherapie Bioresonanztherapie Kontakt: Gernot Schindlmeier Am Hochfeld 2 93497 Willmering

Tel.: 09971 /804681 Mobil: 0170 / 342 95 17 Mail: signalplus@online.de Web : www.animal-balance.eu

49


www.oekona.de

50

Gesundheit & Wellness

Anzeige

Praxis fĂźr ganzheitliche Hautbehandlung Gerlinde Maria Fischer Die Haut - Spiegel der Gesundheit Die Diplom-Kosmetikerin und Heilerin Gerlinde Maria Fischer praktiziert seit Ăźber 13 Jahren in ihrer â&#x20AC;&#x17E;Praxis fĂźr ganzheitliche Hautbehandlungâ&#x20AC;&#x153; in Waffenbrunn (Landkreis Cham). Dabei konnte sie bei ihren Klienten beachtliche und nachhaltige Erfolge erzielen. *Ihr Rezept fĂźr die Behebung von Hautproblemen aller Art liegt in einer ganzheitlichen Betrachtungs- und Behandlungsweise. Die Kosmetikerin kennt die Zusammenhänge zwischen Hautirritationen und -Krankheiten im Zusammenspiel von KĂśrper, Geist und Seele. Auch UmwelteinflĂźsse kĂśnnen Unverträglichkeiten oder Allergien hervorrufen. Gerlinde Maria Fischer wird von Frauen genauso wie von Männern einer jeden Altersklasse besucht. Die Ursache bzw. der AuslĂśser von Hautproblemen ist bei jedem Besucher ein anderer, daher nimmt sich die Kosmetikerin und Heilerin viel Zeit fĂźr ihre Klienten um genau den richtigen, individuellen Behandlungsweg zu finden. Pillen oder Cortison jedenfalls gibt es bei Ihr nicht. Diese oft verwendeten Heilungsmethoden sorgen meist fĂźr einen schnellen Erfolg â&#x20AC;&#x201C; jedoch respektieren Sie die Signale des KĂśrpers nicht und verlagern die Probleme meist nur.

Viele Hautkrankheiten und -irritationen kommen von Innen Bei Gerlinde Maria Fischer spielen nicht nur Salben und Cremes bei Ihren Behandlungen eine Rolle, sondern auch die Ernährung. Seelischer Stress oder Unverträglichkeiten, werden unter die Lupe genommen durch Gespräche oder kinesiologische und energetische Anwendungen. Viele Hautkrankheiten und -irritationen kommen von Innen, weiĂ&#x; Gerlinde Maria Fischer.

5MLQ\I\QWV 5XKH$XVJHJOLFKHQKHLWXQG%HVLQQXQJ

, M Z  5 M V [ K P M V \ L M K S \  [ M Q V M ; M M T M  Q V  M Q V M U ) ] O M V J T Q K S LMZ4QMJM

Die Haut ist fĂźr uns Menschen mehr als nur die SchutzhĂźlle unseres KĂśrpers. Sie ist unser grĂśĂ&#x;tes Organ mit rund zwei Quadratmetern Fläche. 25% der kĂśrpereigenen Blutversorgung gelangen pro Minute vollständig durch die Haut. Sie lässt uns Kälte und Hitze spĂźren, Schmerz wahrnehmen und Lust empfinden. Damit ist sie jedoch auch das am stärksten beanspruchte Organ unseres KĂśrpers. Stress, seelische EinflĂźsse, ungesunde Ernährung und nachteilige Pflege belasten sie unentwegt. Vorzeitige Hautalterung, Reizungen und Allergien sind die Folge. Wenn die Haut sich Aufmerksamkeit verschafft, ist es angebracht, sich die Probleme genau anzusehen und die Botschaft dahinter zu verstehen. Die Kunden kommen mit den unterschiedlichsten Problemen fĂźr Gesichts- und KĂśrperbehandlungen etwa bei Couperose, Psoriasis, Akne, PigmentstĂśrungen, irritierte Haut, Narben aller Art, Verbrennungen und BlutergĂźssen. Viele Hauterkrankungen wie Akne, Psoriasis oder Rosazea


www.oekona.de

Gesundheit & Wellness

sorgen für seelische Belastungen, da sich Erkrankte häufig zurückziehen, weil Pustel, rote Flecken oder Schuppen im Gesicht völlig zu Unrecht mit mangelnder Körperhygiene gleichgesetzt werden. Unsere Haut ist das einzige Organ das gesehen werden kann. Unsere Haut ist das „Fenster zum Körper“ sagt Gerlinde Maria Fischer. Für die Kosmetikerin und Heilerin ist es wichtig, die physischen und psychischen Ursachen des Hautproblems zu erkennen und mit nachhaltigen Konzepten wieder in Balance zu bringen. Ihre langjährige Praxiserfahrung im Bereich kosmetischer Hautbehandlung in Verbindung mit der Heilerfähigkeit garantieren eine individuelle und effektive Behandlung auf höchsten fachlichen Niveau. Die Kunden der Praxis für ganzheitliche Hautbehandlung sind geradezu fasziniert von der Wirksamkeit der verwendeten DMK Produkte und hocherfreut über das Ergebnis schon nach der ersten Behandlung. Gerlinde Maria Fischer schwört auf das

„Entfernung-Aufbau-Schutz-ErhaltungsSystem“ von Danné Montágue-King (DMK, Dr. der Biochemie) USA. Alle DMK Rezepturen basieren auf einer organischen, transepidermalen Formel, die es der natürlichen Biochemie der Haut ermöglicht, sich selbst mit Vitalstoffen zu versorgen und wieder herzustellen. DMK Produkte verlassen sich weder auf Tieroder Ölnebenprodukte, noch auf Emulgatoren, wie man sie in vielen Kosmetika und Reinigern finden kann. Es sind reine Naturprodukte, die alle klinisch getestet sind. Professionelle Behandlungsverfahren Um natürliche Erfolgsresultate zu erhalten, verordnet die Kosmetikerin nach dem professionellen Behandlungsverfahren die entsprechende Heimanwendung. Denn das Prinzip der Erhaltung besagt, dass Behandlungserfolge nur dann von Dauer sein können, wenn die Unterstützung aller Hautfunktionen sowie des Immunsystems weiter gewährleistet ist. Das Ergebnis muss also aufrechterhalten

werden. Durch die Synergie der DMK Instituts- u. Heimanwendungen werden so Gegebenheiten geschaffen, unter denen die Haut optimal funktionieren kann. Natürlich hat nicht jeder Kunde von Gerlinde Maria Fischer ein Hautproblem. Viele Besucher Ihrer Praxis wollen einfach eine schöne, glatte und straffe Haut. Auch dafür ist die Kosmetikerin für Ihre professionellen Behandlungen bekannt. Sie kann die Zeit natürlich nicht zurückdrehen, aber die Hautalterung verbessern, sogar ein wenig stoppen und hinauszögern. Sie bietet auch Vor- und Nachbehandlungen zu Schönheitsoperationen an. Gerlinde Maria Fischer hat es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen eine Gesundheitshilfe sowie die Möglichkeit zu geben, mehr Lebensqualität für Körper, Seele und Geist zu entwickeln. Ihr Schlüssel zum Erfolg ist, die richtigen Maßnahmen richtig zu kombinieren und in der richten Reihenfolge anzuwenden. Die Botschaft der Haut verstehen und ganzheitlich behandeln! Stephanie Paa

51


www.oekona.de

Gesundheit & Wellness

Die Methode Dorn Dieter Dorn bewirtschaftete zu seinen Lebzeiten (1937-2011) ein Sägewerk und einen kleinen Bauernhof im Allgäu. Vor ca. 40 Jahren, er war damals 35, hob er einen Baumstamm hoch – ein schneidender Schmerz – und er konnte sich nicht mehr aufrichten. Dieter Dorn hatte das erlitten, was man gemeinhin als „Hexenschuss“ bezeichnet. Da die Schmerzen immer schlimmer wurden, ließ er sich zum Müller Josef bringen, einem alten Bauern im Dorf. Zu ihm gingen die Leute, wenn sie`s im „Kreuz“ hatten. Sein Ausspruch bei der Begrüßung war: „Krumm kommen die Leute rein, grade gehen sie wieder raus.“ So war es auch bei Dieter Dorn. Er musste sich mit den Händen auf einem Tisch abstützen, mit einem Bein vor- und zurückschwingen, während der Josef mit dem Daumen ins Kreuz drückte. Zu seiner Überraschung war der Schmerz nach ein paar Minuten weg. Dorn war begeistert und fragte, ob er das auch lernen könne, woraufhin der Müller Josef antwortete: „Du brauchst das nicht zu lernen, du kannst es!“ Wenige Wochen später starb der alte Bauer, und so musste sich Dorn die Methode selbst erarbeiten. Seine erste Patientin war seine Frau, die seit 15 Jahren an Migräne litt.

Zitate von Dieter Dorn „Hätte ich von Anbeginn an anatomische Kenntnisse gehabt, hätte ich alles so kompliziert gesehen, dass ich mich vieles nicht getraut hätte.“ „Wenn a Bein rausgeht, muss es ja auch wieder reingehen“ „Manchmal wäre es günstig, man würde, ehe man einen Herzschrittmacher rein macht, erst einmal den zweiten Brustwirbel rein machen.“

Nachdem Dorn mit viel Intuition und Fingerspitzengefühl ihre Halswirbel korrigiert hatte, waren die Kopfschmerzen weg und kamen auch nicht wieder. Einer Nachbarin richtete er daraufhin das Hüftgelenk ein, und sie konnte wieder schmerzfrei gehen. So sprach es sich herum in der Gegend: „Wenn man`s im Kreuz hat, muss man zum Dorn gehen.“ Tagsüber sägte er Baumstämme, nach Feierabend behandelte er in seiner Küche Menschen mit Rücken- oder Gelenkproblemen. Und immer wieder berichteten ihm seine“Patienten“, dass nach der Wirbelsäulenbehandlung Herzprobleme, Verdauungsstörungen, Fehlsichtigkeit usw. verschwunden waren. Mit der Zeit eignete er sich auch medizinisches und anatomisches Wissen an, beschäftigte sich mit dem chinesischen Meridiansystem und den Zusammenhängen von körperlichen Bes c h w e rden und psychi-

Grafik: OrthoDorn, Rosenheim

52

schen oder seelischen Themen. 1985 ließ sich dann ein studierter Mediziner, ein Chirurg und Orthopäde von ihm behandeln. Er war so beeindruckt, dass er Dorn anbot in Vorträgen und Seminaren sein Wissen weiterzugeben. Inzwischen gibt es die Wirbeltherapie nach Dorn in ganz Deutschland, Europa, ja sogar in Australien und Südafrika. ... das war in Kürze die Geschichte von Dieter Dorn.

Ich selbst lernte vor 15 Jahren in Dettelbach bei Würzburg die Dornmethode, und zwar die Variante nach Popp, die weniger mit Druck auf die Dornfortsätze arbeitet, sondern mit Druck auf den verspannten Muskel, währenddessen der Wirbel in seine Normalposition gleiten kann. Für mich ist es eine wunderbare Möglichkeit, Menschen mit Rückenproblemen wieder „ins Gleichgewicht“ zu bringen. Um das Wohlbefinden langfristig zu bewahren, kombiniere ich Dorn mit Fußreflexzonenarbeit, Massagen und energetischen Behandlungsmethoden. Wie funktioniert nun die Dornmethode? Sie ist einfach und genial zugleich. Der Behandler prüft zuerst, ob beide Beine gleich lang sind und korrigiert im Bedarfsfall die Beinlänge, die Knie- und Sprunggelenke. Danach wird das Becken eingerichtet und Ileosakralgelenksblockaden gelöst. Anschließend tastet man mit den Daumen die Wirbelsäule ab und korrigiert Fehlstellungen der Wirbel durch Druck auf die Dornfortsätze oder die verspannten Muskeln bei gleichzeitiger Bewegung der Muskulatur. Zum Abschluss bekommt der Behandelte noch „Hausaufgaben“, das heißt bestimmte Übungen, damit die Wirbelsäule langfristig im Lot bleibt.


www.oekona.de

Gesundheit & Wellness Wer profitiert von einer Dornbehandlung? 1. Menschen mit Rücken- oder Gelenkbe schwerden – egal ob chronisch oder akut 2. Zur Prävention ist es sinnvoll auch bei be schwerdefreien Menschen gelegentlich die Statik zu überprüfen, damit sie auch in Zu kunft beschwerdefrei bleiben. Wer darf nicht behandelt werden? Patienten... - mit Knochenbrüchen oder Verletzungen - die selbst nicht mehr kommen können - mit akuten Entzündungen - mit unwillkürlichem Abgang von Harn oder Stuhl - nach Bandscheibenoperationen - mit starker Osteoporose - mit Tumoren - bei Schwangerschaft ab 5. Monat werden Lendenwirbel nicht behandelt

Wer darf in Deutschland die Dornbehandlung machen? - Uneingeschränkt Ärzte und Heilpraktiker - Physiotherapeuten und Masseure mit Ein schränkungen Was zeichnet einen guten Dornbehandler aus? - Intuition und Gespür - eine gute Ausbildung - Erfahrung - ganzheitliches Denken - auf gleicher Ebene mit dem Patienten - Hausaufgaben „Im Falle einer Krankheit schaue man zuerst zur Wirbelsäule.“ Dieser Ausspruch von Hippokrates, dem Urvater der Ärzte ist auch heute noch aktuell!.

Quellen: Dieter Dorn „Die ganzheitliche Methode Dorn“, „Es ist nie zu spät für einen gesunden Rücken“, Dorn-Forum im Internet, Fotos: Frank Ziesing

Autorin: Maria Schindlatz, Heilpraktikerin Naturheilpraxis Maria Schindlatz Dachsweg 40, 93453 Neukirchen Hl. Blut Tel. 09947 1567

Meine Schwerpunkte: Wirbeltherapie nach Dorn Fußreflexzonenmassage Tibetische Energiemassage

Buchtipp Der einfache Weg zur MethodeDorn von E. Seiler Ein Arbeitsbuch für alle, die die MethodeDorn neu erlernen, ausüben oder weiterentwickeln möchten. Verständliche Erklärungen und Schritt für Schritt Abbildungen. Auch für Anfänger gut verständlich!

Bestellung unter: www.amazon.de oder direkt im Verlag: Gesund Media GmbH, Tel.: 08031-809 33 63, info@gesund-media.de ISBN: 978-3-9815834-0-3 160 Seiten, € 24,95

Biofeldtest Quantenheilung

Die passende Matratze zur Methode Dorn Viele Rückenprobleme entstehen durch eine dauerhaft falsche Schlafposition. Eine ergonomisch angepasste Matratze vermeidet das verrutschen der Wirbel - in Kombination mit der Methode Dorn können so ihre Rückenprobleme behoben werden! Die Matratzen von OrthoDorn sind wie ein Baukastensystem aufgebaut. Dank angepassten Maßen und auswechselbaren Modulen können sie individuell auf Ihre Größe, Gewicht und Körperbau abgestimmt werden. Verschiedene hochwertige Materialien und optimale Ergonomie sorgen für einen gesunden und sehr erholsamen Schlaf auf höchstem Niveau!

Eigene Herstellung von Schlafsystemen, Matratzen, Lattenrosten, Decken und Kissen. Besondere Wünsche erfüllt Ihnen sehr gern unserer hauseigene Schreinerei.

Isarstraße 1a – 83026 Rosenheim Tel.: 08031 - 809 33 60 info@orthodorn.de – www.orthodorn.de

Visco-Gelauflage Venenkissen Schultereinsinkzone

Lendenunterstützung

Beckeneinsinkzone

Besuchen Sie uns auf der Ostbayernschau und dem Gäubodenfest in Straubing vom 09.–17. August 2014 in der Joseph-von-Fraunhofer-Halle .

53


www.oekona.de

54

Gesundheit & Wellness

Mit Yoga in den Sommer Mehr als ein Trend - Warum Yoga gerade hier im Westen so gut ankommt Termindruck, ständige Erreichbarkeit und Freizeitstress, hohe Ansprüche an örtliche wie geistige Flexibilität und beständige Optimierung von Arbeitsabläufen und Produktionsprozessen bestimmen mehr und mehr das Leben in westlichen Gesellschaften. Burn-outErkrankungen und Depressionen sind inzwischen regelrechte Volkskrankheiten geworden, Rückenbeschwerden infolge von Fehlhaltungen, Verspannungen und Bewegungsmangel oder zu viel einseitiger Bewegung sorgen für volle Arztund Therapeutenpraxen. Der Mensch entfremdet sich mehr und mehr von der Natur, nimmt sich selbst schon fast nicht mehr als Teil der Natur wahr. Im Gegenteil: Vielfach sind wir schon überzeugt (worden), dass wir Feinde der Schöpfung seien, verantwortlich für den Klimawandel, weltweite Ungerechtigkeiten und Artensterben. Du hast ein Recht darauf, hier zu sein Ganz schön viel Stress und Sorgen, schlechtes Gewissen und Angst auf einmal. Und dann liest man einen Spruch,

so tröstlich wie diesen: „Du bist ein Kind der Schöpfung, nicht weniger, wie die Bäume und Sterne es sind. Du hast ein Recht darauf, hier zu sein. Und ob du es merkst oder nicht – die Schöpfung entfaltet sich weiterhin so, wie sie sein soll“ (Irischer Segenswunsch). Dieser Satz tut gut. Dieser Satz umarmt förmlich. Dieser Satz entspannt und beruhigt. Alles ist gut, im Hier und Jetzt in meinem Leben. Ruhe. Ich darf einfach nur hier sein, niemand verlangt etwas von mir. Ich bin am richtigen Ort. Ich bin willkommen. Dieser Satz ist Yoga. Zwar entstammt zitierter irischer Segenswunsch nicht der indischen Philosophie. Genau deshalb eignet er sich aber so gut als Veranschaulichung eines Phänomens der vergangenen Jahre: dem Boom diverser Yoga-Schulen in der westlichen Welt. Yoga müsste angesichts seines Alters in dieser schnelllebigen Zeit eigentlich absolut out sein. Doch das macht eben den Unterschied zu neuen Fitnessphänomenen aus: Yoga ist Jahrtausende lang an unzähligen Menschen erprobt, die Wirksamkeit ebenso lange erwiesen.

Ruhe, vor allem auch im Kopf Der bekannteste Zweig der mannigfaltigen Yogaphilosophie ist hierzulande der Hatha Yoga, der körperorientierte Yoga mit Atemübungen (Pranayama), Augenübungen, Körperstellungen (Asanas), Reinigungsübungen (Kriyas) und der klassischen Tiefenentspannung. Ziele sind besseres Körperbewusstsein, größere Beweglichkeit und Stärke, Achtsamkeit und nicht zuletzt eine verbesserte Wahrnehmung für die Bedürfnisse und Grenzen des Körpers – die erste Lektion bei dieser für jeden individuell einzigartigen Expedition zum eigenen Wesen ist eine wohltuende Ruhe. Im Körper und vor allem auch im Kopf. Die wichtigste hinduistische Schrift über Yoga, die Hatha Yoga Pradipika, bringt das Wesen von Yoga in vier Worten auf den Punkt: yoga chitta vritti nirodha (Yoga ist das Zur-Ruhe-Kommen der Gedanken des Geistes). Entschleunigung pur also. Die Medizin gegen die Hektik unserer westlichen Welt schlechthin. Yoga ist mehr als Gymnastik, es bringt Körper, Geist und Seele harmonisch zum


www.oekona.de

Gesundheit & Wellness

Schwingen und erleichtert den Praktizierenden den Weg zur Selbsterkenntnis und damit zu größerem Selbstbewusstsein und damit mehr Selbstvertrauen. Yoga konzentriert uns auf den Körper und sein Befinden im Augenblick der Praxis, im Hier und Jetzt. Vorbild für die verschiedenen Asanas ist die Natur, was die Namen wie die Optik der meisten Übungen erahnen lassen. Da gibt es als Gleichgewichtsübung den Baum, zur Öffnung des Brustkorbes die Kobra oder zur Dehnung des Schultergürtels und der Beinrückseiten den Hund. Ziel ist, Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen. Die Konzentration liegt besonders für Anfänger denn auch tatsächlich oft so sehr auf der korrekten Ausführung und das

Halten der Stellungen in Verbindung mit der richtigen Atmung, dass die Gedanken des Geistes automatisch fokussiert werden auf das Hier und Jetzt und nicht mehr wild von Rückblenden auf vergangene Ereignisse oder besorgte Blicke in die Zukunft abgelenkt werden von der Gegenwart. Der Körper ist der Tempel der Seele Mens sana in corpore sano (Ein gesunder Geist wohnt in einem gesunden Körper), pflegten die Römer schon zu sagen. Die Yogis betrachteten im alten Indien vor tausenden von Jahren ebenso wie heute in hip-

pen Yogastudios in München, Berlin und Los Angeles den Körper als Tempel der Seele. Die Aussagen der alten Yoga-Lehren sind oft identisch mit den Weisheiten des Abendlandes und alleine dadurch bestens kompatibel mit der heutigen Zeit gerade in der nach Entschleunigung lechzenden westlichen Welt. Der indische Yoga-Meister Swami Shivananda sagt: „Ein Gramm Praxis ist besser als Tonnen von Theorie. Bei aller Theorie bleibt der wichtigste Tipp einer Yogalehrer-Ausbilderin: „Das Geheimnis des Yoga besteht aus drei Buchstaben: T. U. N.“ Oder mit Erich Kästner gesprochen: „Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.“

Viel Freude in der nächsten Yogastunde! Namaste (Ich grüße das Göttliche in Dir)!

Autor: Stephanie Paa seit 2007 Yogalehrerin (Bund der Yoga-VidyaLehrer/BYV)

Erspüre dich in Geist - Körper und Seele. | Namaste Yogaschule YOGA- das Sanskritwort kommt aus der Wurzel yui und bedeutet unter ein Joch spannen-zusammenführen, d. h. Körper, Geist und Seele zu vereinen. Heute haben sich verschiedene Yogastile mit jeweils anderen Schwerpunkten entwickelt. Asanas (Körperhaltungen), Pranayama (Atemübungen) und Meditation sind die bekanntesten. Die Asanas stärken die gesamte Muskulatur, kräftigen die Knochen und korrigieren eine schlechte Körperhaltung. Durch die Übungen wird der Körper bei seiner Entgiftung unterstützt. Alle Organe und Drüsen werden angesprochen und Krankheiten wie Blutdruckschwankungen, Diabetes und Asthma werden positiv beeinflusst. Ganz nebenbei wird der Kreislauf angeregt und die Figur geformt. Durch die Pranayamas wird der Atem reguliert. Dadurch baut sich Stress im Körper ab und stressbedingte Beschwerden wie Burnout , Verspannungen und Kopfschmerzen lösen sich nach einiger Zeit von selbst auf.

In der Namaste Yogaschule in Lappersdorf unterrichtet die ärztlich geprüfte Yogalehrerin Ulrike Skolny klassisches Hatha Yoga mit Einflüssen aus dem Vinyasa. Durch die kleinen Gruppen ist es möglich den Schüler dort abzuholen, wo er gerade steht. Je nach individuellen Besonderheiten werden die Asanas lange gehalten oder dynamisch geübt. Im Vordergrund steht immer der Einzelne. Alle Aspekte des Yoga werden nach uralter Tradition zusammengeführt und führen zu tiefer Heilung und Transformation. Auf körperliche Beschwerden wird in Gruppen- und Einzelstunden individuell eingegangen. Regelmäßige Fortbildungen erlauben es Ulrike Skolny Yoga auch aus dem Blickwinkel der neuersten medizinischen Erkenntnisse heraus zu betrachten. Regelmäßige Meditationsabende und Mat-

Anzeige

rasingen runden das Angebot der Yogaschule Namaste im Grünen ab. Kontakt Tel. 0941/5986296 E-Mail: skolny@gmx.net www.yogaschule-namaste.de

55


www.oekona.de

56

Gesundheit & Wellness

Anzeige

Machen Sie Gelassenheit zu Ihrem Beruf Sie arbeiten gerne mit Menschen? Ihnen sind Gesundheit und persĂśnliches Wachstum wichtig? Dann haben Sie ideale Voraussetzungen fĂźr den Beruf des Yogalehrers. Bringen Sie Gelassenheit und Ruhe in den Alltag der Menschen durch eine anerkannte Yogalehrer-Ausbildung!

Die Ausbildung umfaĂ&#x;t mehr als 500 Unterrichtseinheiten und berechtigt damit zur Mitgliedschaft im Berufsverband der Yogalehrenden. Es besteht die MĂśglichkeit der Zertifizierung bei den Krankenkassen. Gelehrt wird klassisches Hatha-Yoga in Verbindung mit Vinyasa-Flow-Yoga. Starten Sie Ihren Traum und beginnen Sie bereits in diesem Herbst Ihre Ausbildung in der Hatha-Yogaschule! Denn der Bedarf an tiefgreifenden und nachhaltigen Konzepten zur GesundheitsfĂśrderung wächst, und somit auch der Bedarf an gut ausgebildeten Yogalehrern.

Nur weil ein Kaffee heiĂ&#x; ist, ist er noch lange nicht gut.

Informationen

zur Yogalehrer-Ausbildung und allen fortlaufenden Yogakursen und Workshops bei:

Brigitte Krause St.-Kassians-Platz 6 93047 Regensburg

Auch wenn das keine neue Weisheit ist, wird dennoch auffallend selten auf hohe Qualität geachtet.

y

Tel. 0160 / 96771545 hatha-yogaschule@gmx.de

Ä&#x2018;ĆŤ  fortlaufend

Ä&#x2018;ĆŤYOGALEHRER AUSBILDUNG ab Oktober 2014

Wir bei KONA Coffee haben die Passion, diesen Missstand zu ändern und Sie in die Welt exzellenten Kaffees zu entfßhren.

HATHA YOGASCHULE BRIGITTE KRAUSE

Ä&#x2018;ĆŤ+#(!$.!.%*Ä&#x152;

Tel 0160 9677 15 45 hatha-yogaschule@gmx.de www.hatha-yogaschule.de

OĚ&#x2C6;kona-Magazin.indd 1

Kommen Sie vorbei und Ăźberzeugen Sie sich selbst!

Kona Coffee Garden St. Kassiansplatz 6 93047 Regensburg

Ă&#x2013;ffnungszeiten: Mo-Sa: 08.30 - 19.30 Uhr So: 09.30 - 18.00 Uhr

ĆŤĆŤĆŤA.60(%$ĆŤ#!,.Ă&#x2DC;"0 Ä&#x2018;ĆŤ (*#/$(!*)//!1.%* Ä&#x2018;ĆŤ ! %00%+*/(!$.!.%*

26.05.2014 15:06:42 Uhr

Besuchen Sie uns auch im Internet: www.facebook.com/konacoffeegarden


www.oekona.de

Gesundheit & Wellness

Anzeige

GutsAlm Harlachberg – ein Ort an dem die Saat aufgeht Lehrende und Lernende fühlen sich hier wohl Einzigartige Architektur Seminare, wo der Wald der einzige Zuhörer ist Feste und Feiern im Schoße der Natur Urlaub in und mit der Natur Kunst & Kultur Regionales, biologisches Essen Gesundes Schlafen Herzliche Gastfreundschaft GutsAlm Harlachberg Harlachberg 1 + 2 94249 Bodenmais Tel. 09924 943493-0 Fax. 09924 943493-9 buchung@harlachberg.de www.harlachberg.de

Anzeige

Neu in Roding: Die Heilpraxis CITY-HEALTH “Wer echte Heilung unterstützt, muss sich auf die geistig-seelischen Ebenen des Menschen begeben, und ihm behilflich sein, seine inneren Schmerzen und sein Selbst ganzheitlich zu heilen!” Christine Strübin Heilinteressierte und -Suchende können sich im ‚CITY-HEALTH‘ des City Hotels in Roding tiefgreifende Heilbehandlungen gönnen, begleitet von Klangschalen-Massagen und ergänzt mit Angeboten von ganzheitlichen Büchern und Produkten. Die ganzheitliche Heilkunst CANTOR HOLISTIC TOUCH ermöglicht eine gezielte Behandlung von negativen Lebensumständen in allen Bereichen. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um psychische oder physische Probleme handelt, um Schwierigkeiten in der Familie oder in der Partnerschaft, im beruflichen oder finanziellen Bereich o.a., da CHT immer gezielt auf die individuellen unbewussten Ursachen heilsam und effektiv befreiend wirkt.

Informationen über die Behandlungen im ‚CITY-HEALTH‘ Roding erhalten Sie hier: BLAUBEERWALD-Institut Christine & Martin Strübin, 92439 Altenschwand Tel: 09434 3029, info@blaubeerwald.de, www.cantorholistictouch.de Dort sehen Sie auch den Film „Cantor Holistic Touch – Der Schlüssel zur Seele“.

Der Begriff Seminar heißt wörtlich übersetzt „Pflanzschule“ und bedeutet im übertragenen Sinne, dass in einem Seminar Inhalte „gepflanzt“ werden, damit sie vom Seminarteilnehmer langfristig abgerufen werden können. Auf der GutsAlm Harlachberg ist der Boden für die „Lernsaat“ bestens bereitet, so dass das Pflänzchen gut wachsen und gedeihen kann. Sowohl die einzigartige Architektur, als auch die Ausstrahlung des Ortes als Energie- und Kraftplatz, die Ruhe und die individuelle und liebevolle Betreuung machen das Lernen und Lehren auf dem Berg zum Erlebnis. Gutes Essen, vorwiegend biologisch und regional, frisches Bergquellwasser, selbstgebackenes Brot, Kräuterlimonade aus dem eigenen Kräutergartl lassen keine Wünsche offen. Pilgerwege, die den Harlachberg kreuzen und ihm Kraft spenden, Natur und uneingeschränkte Ruhe, ein atemberaubender Ausblick, eine Schwitzhütte und die Möglichkeit, in der Natur zu lehren oder die Natur als Lehrer zu nutzen machen aus jedem Seminar ein Erlebnis. Auch Kunst und Kultur sind auf dem Berg zu Hause. Inspiriert von der wunderbaren Umgebung finden hier regelmäßige Kunstausstellungen, Konzerte und Mal- und Holzbildhauerkurse statt. Genug der Worte – das Feeling auf dem Berg lässt sich nur unzureichend beschreiben. Die GutsAlm Harlachberg muss man erleben, erfühlen und genießen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Gerne zeigen wir Ihnen in einem persönlichen Gespräch wovon wir hier schreiben. Lesen Sie unsere regelmäßigen Blogs: www.harlachberg.de/blog/

57


www.oekona.de

58

Gesundheit & Wellness

Die Zeit der Steine Sternzeichen, Magie und Edelsteine gehören seit jeher zusammen. Selbst wenn viele nicht daran glauben, was in den Sternen steht, Horoskope werden trotzdem immer wieder gern gelesen. Ob etwas dran ist an der Sterndeutung und den Prophezeiungen, muss jeder für sich entscheiden. (Näheres unter: Heilsteine und Sternzeichen ISBN 3-89060-043-3) Auch die Steinheilkunde hat schon eine lange Geschichte, denkt man nur an die Hl. Hildegard v. Bingen. Zu ihrer Zeit wurde sie belächelt, heute erkennen viele, dass ihre Aussagen von damals noch genauso ihre Gültigkeit haben. Ich möchte noch einige Sätze über einen ganz besonderen Kristall verlieren: „Bewusst-Sein“ – so heißt der Kristall, der in jedem von uns verborgen ist und nur darauf wartet, entdeckt zu werden. Ebenso wie bei der Kristallsuche meist große Mengen an taubem Gestein weggeräumt werden müssen, muss auch der Zugang zu unserem wahren Wesen erst von unechten Verhaltensmustern, die uns von der Gesellschaft beigebracht wurden, freigelegt werden. Aus Angst, abgelehnt zu werden, verbergen wir meist unsere tiefsten Gefühle. So entsteht ein Zwiespalt zwischen dem, was wir in uns fühlen und dem, was wir im Außen zeigen, bis wir schließlich erkennen:

Anzeige

Zwilling Dekadenstein

Krebs Dekadenstein

2. Dekade 31.05.-10.06.

3. Dekade 11.06.-20.06.

Turmalin: Vielfalt bildhaftes Denken Phantasie

Chalcedon: Inspiration Redegewandtheit Fortschritt

Moosachat: Freiheit Freigeist Loslösung Erneuerung

1. Dekade 21.06.-01.07.

2. Dekade 02.07.-11.07.

3. Dekade 12.07.-22.07.

Ausgleichssteine

Rosenquarz: Empfindsamkeit Sensibilität gutes Gespür

Labradorit:

Mondstein: Gefühlstiefe Intuition feine Wahrnehmung

Bernstein: Fröhlichkeit Calcit: Selbstverwirklichung Amazonit:

Phantasie Erinnerung Bewusstwerden

Ausgleichssteine Gelber Jaspis: Umsetzungsvermögen Tigerauge: Entscheidungsfähigkeit Aquamarin: Ausrichtung

emotionaler Ausgleich

Karneol:

Mut, Stabilität

Löwe Dekadenstein

Fotos: Rebecca Altmann

Wir sind eins mit allem, was ist, ob Mensch, Tier, Pflanze oder Stein, alles lebt und atmet durch die gleiche Energie und so sind wir alle eins. Für mich haben Steine und Menschen einiges gemeinsam: - Jeder ist ein einzigartiges Wesen und in sei ner Art einmalig! - Jeder hat seinen eigenen, ganz persönli chen Werdegang! - Jeder steht für sich allein und ist doch in eine Gesamtheit eingebunden!

1. Dekade 21.05.-30.05.

Renate Altmann

1. Dekade 23.07.-01.08.

2. Dekade 02.08.-12.08.

3. Dekade 13.08.-22.08.

Ausgleichssteine

Chrysoberyll: Autorität Strenge Konsequenz

ImperialTopas: Selbstverwirklichung Selbstbewusstsein Großmut

Citrin: Selbstsicherheit Selbstdarstellung Lebensmut

Diamant: Ehrlichkeit Dravit: Gemeinschaftssinn Kunzit: Demut


www.oekona.de

Kunst & Kultur

Anzeige

Großes Herz für Naturtextilien und deren Vorzüge

vom Leben inspiriert

Naturtextilien sind im Einklang mit den Elementen.

Die Natur hat die schönsten Farben

Sabine Pongratz mit ihren „WegBeKleidern“ erklärt ihre Leidenschaft

Woher kommen Ihre Kleidungsstücke? Die Kleidungsstücke kommen aus fair behandelten und fair bezahlten Betrieben. Teils aus Deutschland, aber auch mittlerweile aus vielen anderen Ländern und somit werden auch soziale Projekte und kleinere Familienbetriebe unterstützt.

Wie kamen Sie zu Naturtextilien? Wie das Leben so spielt, wurde ich eines Tages mit der ersten naturbelassenen Schurwolle konfrontiert. Noch nie hatte ich so eine rundum funktionelle Hülle auf meinem Körper getragen oder mich nachts so kuschelig einhüllen können. In mir wurde relativ schnell die Vision geboren, weitere gute Naturkleidungsstücke zu finden und diese auch zu verkaufen, als meinen Beitrag für eine saubere Welt.

Einfach sein

Was ist anders an Naturtextilien? Naturtextilien sind u.a. atmungsaktiver, temperaturausgleichender und belasten vor allem unseren Körper nicht mit schädlichen Chemikalien. Die Vielfalt der Fasern und ihrer Qualitäten ist groß. Weiterhin ist es ein riesiger Unterschied, ob die Fasern naturbelassen sind oder durch Chemie vollkommen degradiert oder gar zerstört wurden.

Da der Markt förmlich die letzten Jahre explodiert ist und nun „jeder bio verkaufen möchte“, suche ich meine Lieferanten oder Produzenten, neben ihrer Zertifizierung, vor allem auch mit dem Herzen aus und achte auf Ihren Idealismus. Sind Naturtextilien teuer? Es kommt darauf an, wie groß u. a. auch ein Lieferant ist und in welchen Mengen produziert wird. Natürlich ist auch der Einsatz der Faser entscheidend. Baumwolle ist meistens noch das günstigste. Bambus, Leinen, Hanf, Seide, Wolle und viele, überzeugen jedoch mit ihren hochwertigen natürlichen und unnachahmbaren Qualitäten und ihrer Lebensdauer. In meiner Auswahl im Laden, habe ich auch unterschiedliche Preiskategorien, da ich es wichtig finde, dass es sich jeder leisten kann, anzuziehen was der Körper begehrt. Mein Motto ist fair für ALLE(S). - Ich danke all den lieben Menschen, die seit Jahren diese Vision unterstützen.

Redaktion Ökona

59


www.oekona.de

60

Kunst & Kultur

Anzeige

Wert auf ökologische Materialien und Nachhaltigkeit Funktionsbekleidung muss praktisch sein, das ist klar. Dass sie aber auch gut aussehen und obendrein noch nachhaltig sein kann, zeigen die Kleidungsstücke von Barbara Heinze. Barbara Heinze legt in Ihrer Kollektion viel Wert auf ökologische Materialien und Nachhaltigkeit. Die Kleidungsstücke sind so konzipiert, dass sie das gesamte Jahr über eingesetzt werden können. Sie sind strapazierfähig und haltbar und können daher auch noch von Bruder oder Schwester genutzt werden. Die kindgerechten Schnitte sorgen dafür, dass sich die Kinder in den Sachen gut bewegen können und dass sie über mehrere Jahre getragen werden können. Dabei sorgen die Aufdrucke und Applikationen für das gewisse Etwas. Die Kleidungsstücke gibt es für Kinder zwischen 5 und 13 Jahren. Man kann die Kollektion über den Webshop kaufen, direkt bei Barbara Heinze im Atelier oder über ökologische Internetplattformen wie Avocadostore oder goodz.

Tasche, die Knie sind gedoppelt. Die Boulderer können am Bund einen Chalkbag Klippen. An der Wade erfreuen Hirsch, Wolf oder Herz die Gemüter. Kletterhose kurz Der kleine Begleiter der langen Hose. Diese unverwüstliche, anatomisch geschnittene Baumwollhose kann jede Kletterwand und jeden Baum bezwingen (sollte ihr Kind dazu Lust haben). Der Gesäßbesatz ist gleichzeitig auch Tasche. Die Boulderer können am Bund einen Chalkbag Klippen. Hirschprint auf dem Oberschenkel Materialkomposition: 100% Bio Baumwolle(GOTS), Maschinenwaschbar bei 30°C in den Größen 5-7 Jahre, 7-9 Jahre und 9-11 Jahre erhältlich

Barbara Heinze ist Damenschneidermeisterin und Diplom-Modegrafikerin. Sie ist Mutter zweier Söhne und kennt daher aus den Erfahrungen mit ihren Kindern sowie aus Ihrer beruflichen Praxis in Bereich Outdoor-Design die Anforderungen an Funktionskleidung. Falls Ihr auf den Geschmack gekommen seid und für Euch selbst auch so ein Teil haben möchtet: Barbara Heinze macht auch Sonder- und Maßfertigungen für “Große”. Kletterhose Lang Diese anatomisch geschnittene Baumwollhose gibt Bewegungsfreiheit in allen Lebenslagen und lässt sich nicht nur zum Klettern tagen. Der Gesäßbesatz ist gleichzeitig auch

Mantra singen – jeder kann es ! Selber singen statt musikalischer Berieselung wirkt positiv auf Körper, Geist und Seele! Ein Mantra ist eine Art Gebet oder eine Formel, die unseren Sorgen, Problemen oder negativen Gedankenmustern etwas Positives entgegensetzt, damit diese nicht überhand nehmen. Dabei wird das selbe Mantra z.B.: „Überall wo ich bin ist göttliches Licht!“, sehr oft wiederholt. Das allein hat schon positive Auswirkungen auf Körper, Geist und Seele. Man kann Mantras aber auch meditativ singen. Dabei ist es wichtig das Singen nicht zu bewerten. Es gibt kein richtig und falsch, kein schön und hässlich. Entscheidend ist im Hier und Jetzt die Schwingungen wahr zu nehmen, die jede Silbe und jeder Laut in unserem

Körper und außerhalb erzeugen. Diese feinen Schwingungen sind in der Lage, Verklebungen und Blockaden im Körper aufzulösen. Die sanft verlängerte Atmung, befreit uns von unterdrückten Emotionen. So stärkt Mantrasingen das Immunsystem und hilft gegen Depressionen. Jeder kann selbst Mantras erfinden. Wichtig ist, dass die verwendeten Wörter keine negativen Assoziationen hervorrufen. Deswegen ist es sinnvoll, überlieferte Mantras aus dem Sanskrit zu verwenden, z.B.: „Om Namaha Shivaya“ oder „Om Mani Padme Hum“. Weil wir dabei am leichtesten unsere Denkgewohnheiten aufgeben und in der Schwingung aufgehen. Probiert es aus! Von Johanna Fischer

Termine Mantrasingen Mi. 11.06.2014 Mi. 02.07.2014 Mi. 06.08.2014 bei Arya

Nähere Infos unter: www.heilraeume.de


www.oekona.de

Kunst & Kultur

Anzeige

(LQH 2EHUĂ&#x20AC;lFKHQYHUHGHOXQJ GLH 8UVSUXQJXQG0RGHUQHYHUELQGHW

Ta d e l a k t Die glatten, glänzenden OEHUĂ&#x20AC;lchen, die kräftigen Farben, das faszinierende Lichtspiel â&#x20AC;&#x201C; einfach alles an der uralten marokkanischen Putztechnik â&#x20AC;&#x17E;Tadelaktâ&#x20AC;&#x153; zieht einen magisch an. Man kann gar nicht mehr aufhĂśren, die kĂźhle, leicht gemaserte Wand anzufassen. So ging es auch dem Trockenbau-Meister Josef BĂśsl und seiner Frau Heike, als sie ein Freund aus dem Allgäu DXI GLH 2EHUĂ&#x20AC;lFKHQYHUHGHOXQJ brachte. Ab diesem Zeitpunkt saugten sie alles auf, was mit Tadelakt zu tun hatte â&#x20AC;&#x201C; nahmen an Kursen teil, lasen einige BĂźcher und reisten sogar nach Marokko XP GDV 0DWHULDO OLYH XQG YRU 2UW unter die Lupe zu nehmen. Jetzt geben sie die praktische Technik VHOEVW ZHLWHU 6LH YHUDQVWDOWHQ Kurse, bei denen das Marokko)HHOLQJ YRP JHPHLQVFKDIWOLFKHQ Lernen bis hin zum orientalischen Drei-Gänge-MenĂź perfekt umgesetzt wird. AuĂ&#x;erdem erhalten die beiden immer mehr Aufträge, nicht nur in der Region, sondern sogar in MĂźnchen und Regensburg. Tadelakt ist eben nicht nur schĂśn, er Ăźberzeugt durch eine fugenfreie, wasserdichte, alkalische Fläche, die zudem SchimPHOELOGXQJ LP %DG YHUKLQGHUW

Doch woher kommt dieses mystische Wundermaterial nun eigentlich? Die Marokkaner entwickelten diese spezielle Putztechnik YRU-DKUKXQGHUWHQXP7ULQNZDVser-Zisternen abzudichten. Nachdem man den Putz aufgetragen KDWZLUGGLH2EHUĂ&#x20AC;lFKHPLWHLQHP VSH]LHOOHQ 3ROLHUVWHLQ YHUSUHVVW und mit Seife poliert, sodass VLH YROONRPPHQ ZDVVHUEHVWlQdig wird. Deshalb wurden auch die sogenannten â&#x20AC;&#x17E;Hammamsâ&#x20AC;&#x153;,

die orientalischen Badetempel, PLW 7DGHODNW YHUHGHOW ,Q 0DURNko wird Tadelakt heutzutage imPHU QRFK XQLYHUVHOO HLQJHVHW]W er ziert Wände, Badewannen, Tischplatten, ja sogar FuĂ&#x;bĂśden. Sepp und Heike haben seit 10 Jahren Erfahrung mit Tadelakt XQG VHLWKHU YLHOH 3URMHNWH YHUwirklicht. Ob Waschbecken, Duschen, Schalen, oder gar ganze Bäder â&#x20AC;&#x201C; alles wird durch diese EHVRQGHUH OLFKWUHĂ&#x20AC;HNWLHUHQGH Versiegelung einzigartig. Eine kleine Fläche genĂźgt, um ein unYHUJOHLFKOLFKHV 5DXPJHI KO ]X erzeugen. Die Farben des Putzes kann man nach eigenem BelieEHQ YDULLHUHQ 'HU |NRORJLVFKH

Baustoff Tadelakt wird mit natĂźrlichen Farbpigmenten gemischt und peppt so einen Raum mit frischen oder kräftigen Farben auf. Heike und Josef bearbeiten bei ihren Projekten nicht nur die WänGH VRQGHUQ JHVWDOWHQ YRU DOOHP %lGHUNRPSOHWWQHXXPÂąYRPDEmontieren der alten FlieĂ&#x;en und BadmĂśbel bis hin zur neugestalteten, modernen Bad-Oase stehen sie ihren Auftraggebern zur Seite. Dabei Ăźbernehmen sie auch gerQH GLH 3ODQXQJ GHV 5DXPHV ,KU letztes groĂ&#x;es Projekt in Regensburg haben sie sogar ausgefĂźhrt, als die Besitzerin des Hauses sich einen Urlaub genehmigte. Tadelakt spannt einen Bogen zwischen Moderne und Antike. Er hat etwas UrsprĂźngliches, NatĂźrliches, etwas Tiefes und Uraltes. Und dennoch wirkt er so neu, LQQRYDWLY XQG PRGHUQ ZLH NHLQ anderes Material der Welt.

Tadelaktkurse ab 2 Personen individuelle Terminabsprache mĂśglich

Näheres erfahrt ihr von

Heike und Josef BĂśsl FĂśhrenweg 6 93483 PĂśsing-Langwald Telefon 0172-9340346 www.trockenbau-boesl.de

61


www.oekona.de

62

Suchen & FInden

Fachverzeichnis | Suchen & Finden Heilpraktikerin für Psychotherapie / HPG - Praxis und Heilräume Arya I. Simml-Hausladen Meinzing 6 93466 Chamerau Tel. 09944 / 2922 www.heilraume.de psychologische Beratung - z.B bei Krisen, psychosomatischen Beschwerden, energetische Heilverfahren, Synergetik -Trauma -Therapie, systemische Aufstellungen, MET-Angst und schmerzfreier leben, Heilreisen

Heilpraktikerin Gabriele Schötz-Karg Waldschmidtstr. 3 u. Rosenstr. 8 94234 Viechtach Tel. 09942 / 75150 o. Tel. 09942 / 9498858 Mobil: 0160 / 96957016 info@naturheilpraxis-viechtach.de Burnout-Aufbautherapien, Mitochondrien-Medizin, Ästhetische medizinische Dermatologie, Faltenunterspritzung, Mesotherapien, Glykopeel, Akne-Narben-Hautgesundungstherapien Anzeige siehe Seite ??

Schamanin Roswitha Dibke Geigen 134 93497 Willmering Tel. 09971 / 768 610 Mobil: 0170 / 8078765 www.werden-und-wachsen.de

Heilpraktikerin Naturheilpraxis Beate Schneck Mühfelder 15 93462 Lam Tel. 09943 / 8775 beate-schneck@t-online.de

Einzelsitzungen, Coachings, Workshops, Vorträge, Paarberatung, Jugendheiltage, Visionssuche, Heilreisen, Ritualfeuer, Einweisung in die 9 Munay-KiRiten, Werden und Wachsen Methoden, Seminare

Augendiagnose, Spagyrik, Kräuterheilkunde, Eigenbluttherapie, Frußreflexzonentherapie, Psychosomatische Energetik

Dipl. Sozialpädagogin Britta Eckel Schächtlstr. 36 93449 Waldmünchen Tel. 0160 / 5534288 Familienunterstützende Begleitung Systemische Einzel- u. Familienberatung Triple P Gewaltfreie Kommunikation (auch Gruppen)

Heilpraktikerin Philomena Strasser Eichenweg 12 93426 Roding Tel. 09461 / 3509 Fax: 09461 / 5591 www.philomena-strasser.de Mit meinem breitgefächerten Diagnose- und Therepieangebot unterstütze ich Menschen auf ihrem Weg zu mehr Gesundheit und Wohlbefinden in jedem Lebensalter

Heilpraxis Heilpraktikerin Annie Sommerauer Tafertsried 14 94239 Gotteszell Tel. 09929 / 958 207 www.heilpraxis-anniesommerauer.de Klassische Homöopathie, Stoffwechselanalyse und Stoffwechselregulierung, Ernährungsberatung

Geistiges Heilen Mediale Arbeit Ruedi Schmid Lohweg 19 93177 Altenthann Tel. 09408 / 507 99 88 Mobil: 0176 / 80 25 68 69 www.ruedi-schmid.ch Aura Beratung, Hausentstöhrung, Mediale Arbeit, Ausbildung, Seminare, Themenabende, Lebensberatung, Familienstellen"

Gesundheitspraktikerin für Wohlergehen Rosemarie Fischer Dberg 9 93437 Furth im Wald Tel. 09973 / 801 183 www.zeitlandschaften.de Ganz- und Teilkörpermassagen Ayurvedische Ölmassage Fußzonenmassage Kristall-Chakrabehandlung mit orientalischen Heilölen, Heilströmen

Praxis und Schule für Astrologische Psychologie Kraft Angelika, Dipl. Psych., dipl. Astrologin API 93049 Regensburg Tel. 0941 / 899 75 21 Mobil: 0179 / 2536489 E-Mail: a.kraft@astrologischepsychologie.com www.astrologischepsychologie.com Beratung, Prozessbegleitung mit Astrologischer Psychologie, Gesprächs- und Maltherapie. Ausbildung in Astrologischer Psychologie. Bewusstseinstraining mit Psychosynthese.

Heilpraktikerin Maria Schindlatz Dachsweg 40 93453 Neukirchen Hl. Blut Tel. 09947 / 1567 naturheilt-mariaschindlatz@web.de

Wirbeltherapie nach Dorn, Biofeldtest, Spagyrik, Blütenessenzen, Fußreflexzonenmassage, Tibetische Energiemassage, Energetische Heilverfahren, Wirbeltherapie nach Dorn

Heilpraktikerin für Psychotherapie (HPG) Monika Sauer Fischerweg 12 94249 Bodenmais Tel. 09924 / 902113 www.sauer-media.de

Psychologische Beratung Systemische Familienberatung – Systemaufstellung Farbtherapie - Farbpsychologie Farb- / Persönlichkeits- u. Mental-Training Firmenseminare

Naturheilpraxis Theresia Maria Vogl Birkenweg 3 93499 Zandt Tel.: 0171 / 5497863 www.theresia-vogl.de

Psychosomatische Energetik, Traditionelle Naturheilkunde, Homöo-Isopathie, Natürliche Empfängnisverhütung & Kinderwunsch, Mesotherapie

Kosmetik-Atelier Preidl Am Schinderbuckel 10 93444 Bad Kötzting Tel. 09941 / 4983 www.kosmetik-atelier.com

Hautanwendungen, Profi Makeup, Kurse, Farbberatung, Stilberatung, Auszeichnugnen, telefonischer Beratungsservice, Hochwetige Kosmetikprodukte

Kosmetikstudio „Beauty-Alm“ Sonja Beham Chamer Str. 4 93497 Willmering Tel. 09971 / 392 50 80 www.beauty-alm.com Gesichtsbehandlungen, Massagen, Körperpackungen, Boddy-Wrapping, Brautservice, Wimpernverlängerung, Fußpflege, Haarentfernung, Maniküre Permanent Make Up


www.oekona.de

Suchen & FInden Lebensquell Praxis und Seminarhaus am Buchaberg Anita Prechtner Oberbucha 5b 94336 Windberg Tel. 0176 / 38 10 18 67 E-Mail: info@lebensquell-anita-prechtner.de www.lebensquell-anita-prechtner.de Heilpraktikerin für Psychotherapie, Gestaltpädagogin, Schamanin. Seminare, Meditationen, Rückführungen, Aufstellungen, Seelenrückholungen, Walking Quest Seminarraum zu vermieten, Übernachtung im Haus möglich

Öko-Shop Regen, Ursula Hartl Im Einkaufspark, 94209 Regen Tel. 09921 / 90 59 62 www.oekoshop-regen.de Naturkost, Reformwaren, ätherische Öle, Räucherwerk, Tee, Edelsteine, Bücher, CD`s, u.v.m.

63

Garten- und Landschaftsbau Pohl GmbH Zifling-Bierl 2 93497 Willmering Tel. 09971 / 8459-0 Fax: 09971 / 8459-50 E-Mail: pohl@gartenbau-pohl.de Internet: www.gartenbau-pohl.de Garten- u. Landschaftsbau, Gartenmarkt, Baumschul, TreGeo, Messe-u. Eventdekoration, Fachberatung, Veranstaltungen, u.v.m.

BioDanza / Lifeahoi Adinda Strube Ahornweg 17 94551 Lalling Tel. 09904 / 811 50 49 biodanza.deggendorf@gmail.com www.lifeahoi.jimdo.de Wissenschaftlich fundiert, Unkompliziertes Glückstraining für Körper und Seele, Effektive Stressreduzierung, Alle Übungen freiwillig, Für Alle Menschen jeden alters geeignet!

Blaubeerwald-Institut® Christine & Martin Strübin Im Blaubeerwald 1-3 92439 Altenschwand Tel. 09434 / 3029 Fax: 09434 / 2354 E-Mail: info@blaubeerwald.de www.blaubeerwald.de Seit 30 Jahren die zauberhafte Adresse für heilsame Delfinreisen, spirituelle Seminare & Ausbildungen, ganzheitliche Heilbehandlungen & Lebensberatung sowie einzigartige Gesundheitsprodukte Zellertaler Bio-Markt-Stadl Biolandbetrieb Johann und Angelika Schaffer Thalersdorf 27 93471 Arnbruck Tel. 09945 / 607 www.biohof-schaffer.de

Cheops - Der etwas andere Laden Max und Renate Altman Haidsteiner Str. 26a, 93486 Runding Tel. 09971 / 4339 Fax: 09971 / 768436 www.geschenke-altmann.de Seminarräume, Naturprodukte, Heilsteine, Steinschmuk, Esoterik Perlen, Alabaster, Engel, u.v.m.

Lichtfreude / Öko-Online-Shop Laura Amberger Frühlingstr. 1, 94234 Viechtach Tel. 09942 / 8234 info@licht-freude.de, www.licht-freude.de Nachhaltige Lampen, wohngesunde Produkte, hochwertige Energiesparlampen, LED-Leuchtmittel

Lucia’s Natürlich(t) Bio-Ölhandel / Öko-Online-Shop Lucia Treffurth D-83071 Stephanskirchen Bestellnummer: 08031 / 20 800 40 Infonummer: 08031 / 235 63 55 Fax: 08031 / 94 11 070 http://blog.lucias-natuerlicht.de/ www.lucias-natuerlicht.de

Im Bayerwald-Kaufhaus bieten wir Ihnen “Heimisches”,hergestellt in traditioneller Art. Lebensmittel nach alten Rezepten, handwerkliches und vergessens sollen wieder einen Markt finden. ARA KUNST Kunstgießerei Miltacher Str. 7 93468 Altrandsberg Tel. +49 (0)9944/3401-0 E-Mail: info@ara-kunst.com Internet: www.ara-kunst.com Für Künstler und Kunstbegeisterte Von der künstlerischen Idee zur vollendeten Skulptur. Die Kunst ist bei uns zu Hause. Herzlich Willkommen in unseren Werkstätten für Museumsreplikate und Moderne Kunst!

Hundeschule Hundeschule dogtalk dogtalk

Speiseöle, Speisefette, Keime, Saaten, Bücher, Skripte, Rezepte, wertvolle Tipps & Informationen!!

Biolandbetrieb seit 1994, ausschließlich eigene Futtergrundlage für die Tiere. Rindfleisch, Schweinefleisch, Hähnchen in Vorbereitung oder tiefgekühlt. Hofladen 120 m², Produktangebot 100% aus Bio-Betrieben, Obst u. Gemüse, u.v.m.

Öko-Online-Shop Stefan Boisen Naabstraße 7 93059 Regensburg Tel. 0941 / 28046075 www.organic-things.de

Naturland-Betrieb Maria und Josef Spagl Schnepfenried 2 93491 Stamsried Tel. 09466 / 474 Josef.Spagl@gmx.de

- Hundeerziehung ORGANIC things - Ihr Öko-Online-Shop Hausbesuche für ökologische Produkte -und Naturwaren. Bei uns erwartet Sie ein breitgefächertes Sortiment aus den - Problemhundearbeit Bereichen Kindermode, Spielwaren, Malen und - Einzeltraining Basteln, Wasch- & Reinigungsmittel. - Hundewanderungen

Verkauf von Rindfleisch (Weidejungrinder) aus Mutterkuhhaltung. Ökologische Erzeugung (Naturland) 10 kg Mischpakete mit tel. Vorbestellung

Bayerwald-Kaufhaus / Öko-Online-Shop Gerhard Zeitlhöfler Gartenstraße 23 94234 Viechtach Tel. 09942 / 94110 Fax: 09942 / 941199 E-Mail: info@bayerwald-kaufhaus.de Internet: www.bayerwald-kaufhaus.de

Hundeerziehung - -Hundeerziehung - Hausbesuche - -Hausbesuche Problemhundearbeit - -Problemhundearbeit Einzeltraining - -Einzeltraining Hundewanderungen - -Hundewanderungen Welpenspielgruppen Welpenkurs - -Welpenspielgruppen Hundeschule -dogtalk Welpenkurs

Hundeschule dogtalk

- Welpenspielgruppen - Welpenkurs

- Hundeerziehung - Hausbesuche - Problemhundearbeit - Einzeltraining - Hundewanderungen - Welpenspielgruppen - Welpenkurs

Fred Kerscher Tel.: 09971 7963 Fred Kersc mobil: 0160 956 Tel.: 09971 www.hundeschu

mobil: 0160 www.hunde

Fred Kerscher

Fred Kerscher Tel.: 09971 79633 mobil: 0160 95666700 Tel.: 09971 79633 www.hundeschule-dogtalk.de mobil: 0160 95666700 www.hundeschule-dogtalk.de


www.oekona.de

64

Kunst & Kultur

Buchtipp

Lola Montez – Ein Leben als Bühne

Buchtipp

von Dr. Marita A. Panzer

Jetzt wird Genagelt von Leonhard F. Seidl

»Schnell, spannend, glaubhaft«, schrieb die Süddeutsche Zeitung über das Romandebüt von Leonhard F. Seidl, den er am 20. Juni im Kulturhaus Fronfeste in Roding vorstellen wird. Sein aktueller Kriminalroman GENAGELT ist vor kurzem im emonsVerlag erschienen. In Genagelt findet der Privatermittler Freddie Deichsler seinen ehemaligen Schulfreund Korbinian Brander ermordet auf. In Tracht an den Schwammerl genagelt, das Symbol für den Widerstand gegen die Isentalautobahn. Bei der Frage ob Leonhard F. Seidl so naturverbunden ist, weil er auf dem Land aufgewachsen ist, antwortete der Autor: „Ich weiß nicht, ob man daraus einen unmittelbaren Zusammenhang ableiten kann. Aber wenn man Lager im Wald gebaut und Regenwürmer über die Straße getragen hat, prägt einen das schon. In der Natur kann ich einfach nur sein, da muss ich nicht funktionieren. Sie zeigt uns Werden und Vergehen, leben und sterben, durch die Jahreszeiten, durch den Wechsel von Tag und Nacht. Wie von den Kindern, können wir auch viel von der Natur lernen. Leider haben viele Menschen den Zugang zur Natur verloren, durch dieses immer höher, schneller, weiter.“

Genagelt Kriminalroman emons-Verlag 304 Seiten Preis: 10,90 €

weis ranstaltungshin

Ve

liest am 20. Juni Leonhard F. Seidl ste in Roding. nfe im Kulturhaus Fro

Dieses herausragende Buch von Marita A. Panzer ermöglicht dem Leser einen ausführlichen Einblick in das Leben der Lola Montez. Panzer beleuchtet dabei die starke Persönlichkeit dieser Frau, die sich selbst immer wieder neu inszeniert hat und durch Skandale immer wieder in den Mittelpunkt rückte. Egal ob als „Frau mit der Peitsche“, als Tänzerin, Schauspielerin, Schriftstellerin oder Vortragsreisende. Lola Montez fasziniert nicht nur durch ihr außergewöhnliches Leben, sondern vor allem auch als emanzipierte Frau. Und das zu einer Zeit, als die Emanzipation noch in der Wiege lag. Die Biografie der Regensburger Historikerin zeigt sehr unterhaltsam auf, wie sich diese Frau unentwegt in Szene setzte, um nicht in Vergessenheit zu geraten. Äußerst treffend ist auch der Untertitel des Buches. „Ein Leben als Bühne“ - denn an Selbstbewusstsein fehlte es Lola Montez nie. Verlag Friedrich Pustet ISBN: 978-3-7917-2562-8 184 Seiten, 27 Textabbildungen, 1 Stammtafel, Hardcover Preis: 22,- Euro

Sie möchten eine Anzeige in einer Ökona-Ausgabe schalten oder wollen einen redaktionellen Beitrag leisten? Dann melden Sie sich bei uns. Wir beraten Sie gerne! magazin@oekona.de oder telefonisch unter 09971 / 129 726 Für unaufgefordert zugesandte Texte und Bilder übernehmen wir keine Haftung.

Impressum Herausgeber: Liquest GmbH, Postfach 1130, D-93401 Cham Ökona – Das Magazin für natürliche Lebensart! Kontakt: Tel. 09971/12 97 26, Fax. 09971/80 13 05 E-Mail: magazin@oekona.de, www.oekona.de Redaktionsleitung: Gabriele Kiesl (V.i.S.d.P) Redaktion: Dr. Peter Wöllauer, Claudia Nürnberger, Stephanie Paa, Theresia Vogl, Franz Hackl, Renate Altmann, Elfi Bartek, Carl Dischler

RECHTLICHER HINWEIS: Nachdruck, auch auszugsweise, ist nur mit schriftlicher Genehmigung des Herausgebers erlaubt. Für Druckfehler und fehlerhafte Inhalte von Anzeigen wird keine Haftung übernommen.

Anzeigenleitung: Carl Dischler, Tel. 09971/12 97 26, c.dischler@oekona.de Anzeigenberatung: Elfi Bartek, Agnes Schichtl, Anfragen bitte an: magazin@oekona.de Gestaltung: RM-Medienagentur UG, Gartenstr. 10, D-93413 Cham www.rm-medienagentur.de

... unser Herz schlägt kreativ!

Druck: Bosch-Druck GmbH, 84030 Ergolding Gedruckt auf Bilderdruckpapier Circlematt White aus 100 % Altpapier Auflage: 10.400 Exemplare Verteilung: Kostenlos in den Landkreisen Cham und Regen und in Teilen von DEG, SR, R, SAD. Erscheinung: vierteljährlich zu den Jahreszeiten Inhalte einzelner Artikel geben nicht unbedingt die Meinung des Herausgebers wieder.


BlueStream® Brennwertgeräte

Wie man aus wenig Energie das Maximum herausholt? Fragen Sie den Kolibri. Oder Wolf.

Mein Girokonto mag grünen Strom Gut zu wissen, dass mein Geld ausschließlich in sozial und ökologisch arbeitende Unternehmen investiert wird. Von der Kita bis zum Solarpark. www.gls.de

40

Jahre GLS Bank

Die neue Gas-Brennwertzentrale CGS-2 Maximale Leistung bei minimalem Verbrauch – BlueStream® steht für die intelligente Brennwerttechnologie von Wolf. Das Sparen beginnt beim Standby-Verbrauch von unter 3 W und einer Minimalleistung von gerade mal 1,8 kW. Dazu kommen sauberste Verbrennung, die 200-Liter-Schichtladespeicher-Technologie für maximale Effizienz, die Fernregelung über Smartphone und die problemlose Vernetzung mit Wolf Lüftungs- und Solarsystemen. Wenn Sie jetzt auch mehr aus Energie herausholen möchten, informiert Sie gerne Ihr Wolf Fachmann in Ihrer Nähe: www.wolf-heiztechnik.de Wolf GmbH, Industriestr.1, D-84048 Mainburg, Tel.: 08751/74-0, Fax: 08751/74-1600

Filiale München Bruderstr. 5a


gäubodenvolksfest 08. - 18. august

Das Magazin für natürliche Lebensart

ostbayernschau 09. - 17. august

aceb o ok! F f u a s n u e lg Fo aubing envolksfestStr

com/Gaeubod w w w.facebook.

14

r e d e i w t r e i e f g n i straub ngs- g u l l e t s s u a . w www

mbh.de

Natur & Umwelt | Öko & Bio | Gesundheit & Wellness | Bauen & Wohnen | Land & Leute | Kunst & Kultur

Bayerns beste Bioprodukte 2014 30-Tage-Test: Vegane Ernährung Media-Agentur nimmt die Herausforderung an!

im Heft:

Bioland-Gärtner Michael Weindl

Moderne Heizsysteme Clevere Lösungen zur Energieeinsparung

Wir san mit’m Radl do E-Bike-Erfahrungen und Dienstleister aus unserer Region

High-Tech in der Gesundheitsvorsorge Technologie und Produkte aus neuesten Forschungsergebnissen

Rehabilitation Gesundheit wieder herstellen – in beruflicher, sozialer und medizinischer Hinsicht

Mit Yoga in den Sommer Mehr als ein Trend!

mit großem Veranstaltungskalender Juni bis August 2014

GRATIS

Eintr itt frei!

zum Mitnehm en

Sommer 2014

Ökona - das Magazin für natürliche Lebensart: Ausgabe Sommer 2014 Online  

Sommer-Ausgabe des neuen Magazins Ökona. Die aktuelle Ausgabe erscheint neben der Online-Version auch als Printausgabe mit 10.000 Stück Aufl...

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you