Page 1

IhIrherrer dheit eseusn GG undheit ebe! zuzli uliebe!

Das Magazin für natürliche Lebensart

Natürl en. N a tiücrhl s c h l a f e n . B e s s e r l e b e b e n . ich schlafen. Besser l

RELAX RELAX2000 2000

Ihrer dheit r Gesun re!fü örlipe rk ebpe r für zurk 3D-Spezialfedede ör

NATUR & UMWELT | ÖKO & BIO | GESUNDHEIT & WELLNESS | BAUEN & WOHNEN | LAND & LEUTE | KUNST & KULTUR

3D-Spezialfe ung rperanpass perfektektKö passung an er rp Kö e rfe pe

Natürl

ich schlafen. Besser leben

.

RELAX 2000 örper für 3D-Spezialfederk passung perfekte Körperan

Das original SCHLAFSYSTEM für Ihren gesunden Schlaf. 98,6 % der Konsumenten bewerten das Relax 2000 positiv.

Bayerns beste Bioprodukte 2018

Alle Produkte 100 % natürlich und komplett schadstofffrei schadstofffrei.

Bio-Lebensmittel ins Haus geliefert

Für noch mehr Entspannung: Auch in Zirbenholz erhältlich.

Weinfrankens Genussschätze Im Heft:

RELAX 2000 RELAX RELAX 20002000 aus Zirbenholz

Alles Außer-Gewöhnlich – Besondere Orte zum „Urlauben“

önlichen Jetzt pers MIN NGSTER BERATUProbeliegen mit en unter: vereinbar 8!

aus Zirbenholz aus Zirbenholz

✔ dreidimensional bewegliche Spezialfederkörper

Tracht von „Waschechter Bayer“ Seite 30

dreidimensional bewegliche Spezialfederkörper ✔ Einsinktiefe von 70 mm für beste Körperanpassung und Entspannung der Wirbelsäule ✔✔ dreidimensional bewegliche Spezialfederkörper 124 09971ideale Anpassung an Ihre persönlichen Bedürfnisse mit den angeordneten Zugstangen ✔ ✔ Einsinktiefe von 70 mm für beste Körperanpassung und Entspannung der Wirbelsäule ✔ Einsinktiefe von 70 mm für beste Körperanpassung und Entspannung der Wirbelsäule ✔ positive Wirkung des Zirbenholzes auf den menschlichen Organismus ideale Anpassung an Ihre persönlichen Bedürfnisse mit den angeordneten Zugstangen ✔ angenehmer wohltuender Zirbenduft ✔✔ ideale und Anpassung an Ihre persönlichen Bedürfnisse mit den angeordneten Zugstangen Wirkung des Zirbenholzes auf den menschlichen Organismus ✔ positive denBesser menschlichen Organismus ✔ positive Wirkung des Zirbenholzes Natürlich auf schlafen. leben. IL 2018 30. APR CH BIS O und wohltuender Zirbenduft N R ✔ angenehmer U N ✔ angenehmer und wohltuender Zirbenduft

! on i t k a s g n i l h ü Fr ems X Bettsyst ns einen eines RELA f Sie von u u n a e k lt u a e rh e im N e e g B a Natürlich Besser leben. und Aufl tzeschlafen. mit Matra .v.

URO E 0 0 Natürlich schlafen. Besser leben. 1 IN i.W E H C S T Gr soUfortigen Einlösung!*

WIR SIND SEIT ÜBER 20 JAHREN IHR RELAX-PARTNER IN DER REGION:

zu

e reits getätigt t nicht für be ren ufträgen, gil ch. Kann nicht mit ande 18 bei Neua gli 20 mö ein 4. r .0 ht nu 30 nic ist bis es ist kauf Ein Pro n. * Aktion gültig hlung des Gutscheinwert werde sza n kombiniert Einkäufe. Au und Rabatte ontierungen Aktionen, Sk rson einlösbar. Pe Gutschein pro

Seite 65

Hol‘ sie dir ...

Upcycling – aus alt mach neu

unsere Bonuskarte mit vielen Vorteilen!

Shiftphone – das nachhaltige Handy

Verlosung: 4 x Gutding & 3 x Hydrophil Seite 11

Hauptstraße 2 · 93494 Waffenbrunn Telefon 09971/1248 · info@vollholzhaus.de

W

W

W

.

V

O

L

L

H

O

L

Z

H

A

U

S

.

D

E

Frühjahr 2018

GRAT

IS

5. Jahrgang / 17. Ausgabe Region Bayerischer und Oberpfälzer Wald

ZUM MITNE HME

N


NEU - Ökona.TV

Holen Sie sich die Zukunft nach Hause!

Das Videoportal für nachhaltige Themen

© 123rf / onston

Viessmann Brennstoffzellen-Heizung Vitovalor. Jetzt Strom erzeugen statt Strom verbrauchen.

„Strapazierfähige Holzböden“ der Fa. Krottenthaler, Michelsneukirchen

“Gußeiserne Bratpfanne” der Fa. Kostbar Versandhandel, Lappersdorf

“Haar-Analyse” der Fa. STERN Apotheke, Regenstauf

“Gesund und Fit” der Fa. Wellance Vital Lounge, Roding

“Umweltverträglicher Zahnersatz” der Firma Zahnwerkstatt, Amberg

Ökona Förderverein e.V. Postfach 1130

Staatlich gefördert mit bis zu 11.100 EUR

93401 Cham

Förder verein

Vereinsregister Regensburg Nr. VR 201160 | Steuernummer 211/110/10592

Aufnahmeantrag zum Ökona Förderverein e.V. Ja. Ich möchte Mitglied werden. Vorname Name: Firma / Organisation: Straße, Hs.Nr.:

Machen Sie sich unabhängiger von steigenden Strompreisen. Erzeugen Sie Ihren Strom beim Heizen und senken Sie die Energiekosten um bis zu 40 Prozent. Die stromerzeugende Heizung Vitovalor von Viessmann bringt umweltfreundliche und energiesparende Brennstoffzellentechnologie in Ihr Zuhause (Erdgasanschluss erforderlich). Selbstverständlich können Sie Ihre Heizung auch über App bedienen. Als Sicherheit können Sie bis zu 10 Jahre Garantie erhalten! Detaillierte Informationen über Ihre künftige stromerzeugende Heizung erhalten Sie in einem Teil dieser Ökona-Ausgabe oder unter: www.viessmann.de/vitovalor Wir beraten Sie gern in unserer Verkaufsniederlassung Plattling. Anmeldung unter Telefon: 09931 9561-0 Viessmann Deutschland GmbH · Verkaufsniederlassung Plattling Straubinger Straße 87 · 94447 Plattling · Telefon: 09931 9561-0

PLZ, Ort: Telefon: E-Mail:

Der Jahresmitgliedsbeitrag beträgt 30,- €. Im Rahmen der Mitgliedschaft bekomme ich 4 x im Jahr das Ökona-Magazin per Post zugestellt.

Kontoname: Bank

Ich überweise eine Spende in Höhe von

Bitte ziehen Sie den Jahresbeitrag per Lastschrift von meinem Konto ein:

Bitte senden Sie mir eine Spendenquittung.

Kto.Nr. / IBAN BLZ / BIC

Formular ausschneiden und einsenden oder per Fax an 09971/801305. Oder Formular auf der Website www.oekona.de -> Förderverein ausfüllen.

Ort / Datum

Unterschrift:

e.V.


Mitglied im

Förderverein

e.V.

Ökona Förderverein e.V. - eine WinWinWin-Sache zum Vorteil aller!

Liebe Leserinnen, liebe Leser, mit dieser Frühjahrsausgabe starten wir in das fünfte Ökona-Jahr und erleben hautnah gute Veränderungen hin zu einer Verbesserung vieler Aspekte ökonachhaltigen Denkens. Sehr stark hat es sich gezeigt bei der Glyphosat-Debatte, bei der trotz irrwitziger Verlängerung der Zulassung dieses Pflanzengiftes dann doch viele Regionen und Unternehmen künftig freiwillig darauf verzichten wollen. Ob aus Überzeugung oder aufgrund eines Marketing-Kalküls sei dahingestellt. Unterm Strich geht’s in die richtige Richtung. Die Zunahme der Bewerberzahl bei der Wahl der besten Bioprodukte in Bayern und die Ausschreibung des Gründerwettbewerbs „PlanB“ für „grüne“ Geschäftsideen sowie die Zunahme an Bioprodukten nun auch in den Super-

märkten sind ein Indiz für eine Bewegung hin zu gesünderer Ernährung. Die Entwicklung der alternativen Wirtschaftsordnung „Gemeinwohl Ökonomie“ und die Zunahme von Anlagenkonzepten zur regenerativen Energiegewinnung geben Grund zur Hoffnung für eine Verbesserung der Lebensbedingungen, auch wenn die Nachrichten über die Entwicklung der weltweiten Veränderungen in Politik und Weltfrieden uns gegenteilige Strömungen aufzeigen. Wir wollen jedenfalls eintreten für die positiven Perspektiven und mit dem Magazin Ökona diese auch vermitteln und bewerben. Wenn es auch nur der berühmte Tropfen auf den heißen Stein ist, setzt er doch Impulse, die viele Dinge verändern. Viele dieser Impulse finden Sie in dieser 17. Ausgabe und wir wünschen Ihnen viel Freude beim Lesen.

Viele werden Mitglied, weil sie das Magazin gut finden und die Idee und unsere Arbeit einfach unterstützen wollen. Andere wollen einfach das Magazin per Post zugeschickt bekommen. Es gibt auch welche, die bei einem unserer Vorträge Mitglied geworden sind, weil sie dabei unbezahlbare Informationen erhalten haben. Diese Vorträge des Ökona Fördervereins werden immer mehr. Jetzt in diesem Frühjahr sind es acht verschiedene und es kommt der erste Workshop dazu! Auf www.oekona.de -> Förderverein finden Sie einen kleinen Eindruck unserer Arbeit. Bitte befassen Sie sich mit der Mitgliedschaft. Es ist ein WinWinWin-Sache zum Vorteil aller.

Ihnen gefällt Ökona und Sie würden gern das Magazin abonnieren?! Jetzt ist es möglich, wenn Sie Förderer von Ökona werden, denn Mitglieder bekommen das ÖkonaMagazin 4 x im Jahr nach Erscheinen zugesendet. Warum ein Förderverein? Das Ökona-Magazin ist als regionales ÖkoMagazin bei den Lesern sehr beliebt und zudem KOSTENLOS. Daher hat Ökona keinerlei Einnahmen aus dem Verkauf des Magazins, sondern sogar erhöhte Kosten durch die Verteilung usw. Jede Seite im Magazin kostet Geld. Autorenhonorare, z.B. für nicht werbefinanzierte Beiträge müssen jedoch auch ermöglicht werden können.

Haben Sie Interesse?! Machen Sie mit! Werden Sie Mitglied! Siehe Seite 65!

Elfi Bartek & Carl Dischler Herausgeber, Redaktionsleitung

Mach mit! Werde Mitglied! Mach mit! Werde Mitglied!

© Fotolia / Thaut Images

Immer auf dem Laufenden unter:

www.oekona.de facebook.com/oekona Werde Fan und lies die interessantesten Artikel online!


www.oekona.de

TITELMODEL & FOTOGRAF

Ideenstube von „Waschechter Bayer“ Wir freuen uns sehr, dass wir letztes Jahr das hochwertige Magazin Ökona entdeckt haben. Sofort konnten wir uns mit der Philosophie von Ökona verbinden, denn das Magazin  spiegelt einen Teil von „Waschechter Bayer“ wieder.  Angesprochen hat uns bei dem Magazin Ökona, dass der Fokus beim Finden und Empfehlen gesunder Produkte, Nachhaltigkeit und Nischen liegt. Kurzum – es ist ein gesundes Netzwerk über mehrere Schichten, wo man Jungunternehmer und alteingesessene Unternehmen aus der regionalen Umgebung finden kann. Wir sind der Meinung das „Waschechter Bayer“ hier perfekt aufgehoben ist. Ein  Teil der  Waschechter Bayer  Kollektion  unsere Traditions-Kollektion -  wird nach wie vor  regional  eingekauft vom Material bis hin zum Knopf – da bleiben wir unserer Region treu. Auch die finalen Näharbeiten finden hier vor Ort in Amberg statt. So können wir indivi-

Grafik: © Fotolia

2

duell auf Kundenwünsche eingehen und fertigen Ihr persönliches Unikat. Darauf sind wir stolz und wir freuen uns über jeden Kunden!

Für Alle, die uns noch nicht kennen: Rechts, das bin ich - Anna Osterhage -  und  links, Daniela Grieshaber. Gemeinsam sind wir die Ideenstube von „Waschechter Bayer“.  Ihre Anna Osterhage 

Werde unser Titelmodel! Fotografen und Hobby-Models aufgepasst! Da wir bei unseren Titelbildern auf Natürlichkeit und Authentizität setzen, wollen wir Personen und Motive aus unserer Region abbilden. Wir suchen für die nächste Ausgabe des Ökona Magazins noch ein passendes Motiv mit einer interessanten Person, die sich mit dem Thema „natürliche Lebensart“ identifiziert. Auf dieser zweiten Seite bieten wir Ihrem Fotografen Platz für eine kurze Vorstellung und Ihnen für ein kurzes Statement. Alles Weitere erfahren Sie, wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen. Bei Interesse melden Sie sich bitte mit Angabe Ihrer persönlichen Daten und einer kurzen Beschreibung von Motiv und Person per Mail: magazin@oekona.de Wir freuen uns auf ihre Zuschrift. Ihr Ökona-Team

Unser Fotograf für die Titelseite: Michael Golinski Kind zweier Welten Umweltschutz ist mir so wichtig, dass ich von Foto-Film auf wiederverwendbare Speicherkarten umgestiegen bin! Humor, wie im Satz vorher und tiefer Ernst sind nur einer der unzähligen Gegensäte in denen ich mich in meiner Arbeit als Fotograf täglich bewege. Mit dem Gefühl für Stimmung und dem Auge für Details ist es meine Aufgabe Motive in besonderer Weise hervor zu heben. Mit der Zeit lernte ich so auf Kleinigkeiten zu achten, meine Umgebung mit anderen Augen zu sehen und so dem Betrachter eine andere, vielleicht sogar neue Sicht auf Bekanntes zu ermöglichen. Je stärker der Kontrast ausfällt, umso klarer wird er durch den Betrachter wahrgenommen. Dieses Spiel mit Kontrasten führt mich oft an Orte, an denen die Grenze verläuft, an der unberührte Natur mit unserer Zivilisation kollidiert. Dies wurde mir besonders bei meiner Tschernobyl-Fotosafari bewusst. An einem Ort der technischen Verwüstung kämpfte die Natur Stück für Stück leise aber entschlossen darum, kalte und lebensfeindliche Industrieanlagen wieder mit Leben zu überdecken. Ich freue mich daher sehr über die Gelegenheit die mir Ökona heute gegeben hat den Kontrast auf Seiten der Ökologie ein wenig schärfen zu dürfen. Mit etwas Glück gelingt es, unseren Lesern die Wichtigkeit ihres ökologisch verantwortungsvollen Handelns vor dem Hintergrund des drohenden Klimawandels noch klarer erkennen zu lassen und sie so auf unserem Weg ein wenig zu bestärken. Wenn Sie sich selbst auch mal im Fokus sehen möchten, empfehle ich Ihnen unsere Fotobox für Geburtstage oder Firmenfeiern etc. Hierbei haben Sie neben dem Auslöser auch alle Fäden in der Hand. Möchten Sie aber eine besondere Feier wie z.B. eine Hochzeit auch mal durch meine Augen

Kontaktdaten: Mobil: 0173 - 89 24 757 Tel: 09621 - 781 990 E-Mail: michi@michael-golinski.de

www.facebook.com/mgfotografie www.instagram.com/michi_golinski www.michael-golinski.de

sehen, freue ich mich über einen kurzen Brief. Wenn möglich bitte online ... oder auf Umweltpapier.


Inhalt

26

41

22 04

Bayerns beste Bio-Produkte 2018

34

SENEC - Eigene Energie für das Haus

05

Biokreis-News

38

Brennstoffzellen-Heizgerät für Wärme und Strom

07

Bio-Lebensmittel ins Haus geliefert

39

GAIA – AuKW und IGB-PowerUnit

10

Was ist, wenn es nicht „bio“ ist?

41

Shiftphone – das nachhaltige Handy

12

SOYANA - Gesundes Schlaraffenland

44

Gemeinwohl Ökonomie in der Anwendung

14

Garten im Frühling

46

Ausbildung zum Tiertherapeuten

17

Baumpflege – Luft zum Atmen

52

Ausstellung - Körperwelten

20

Weinfrankens Genussschätze

54

Fachbeiträge zu Ernährung und Gesundheit

26

Alles Außer-Gewöhnlich Besondere Orte zum „Urlauben“

56

Pflegemesse in Cham

30

Tracht braucht keinen Anlass Waschechter Bayer

62

Fachverzeichnis Suchen & Finden

32

Upcycling – aus alt mach neu

Alle drei Monate neu! Immer auf dem Laufenden unter: www.oekona.de

facebook.com/oekona

Werde Fan und lies die interessantesten Artikel online!

Auflage ck 20.000 Stü


www.oekona.de

4

ÖKO & BIO

Bayerns beste Bio-Produkte 2018 Minister Helmut Brunner prämiert Bayerns beste Bio-Produkte 2018 Im Rahmen der Internationalen Grünen Woche in Berlin zeichnete der bayerische Landwirtschaftsminister Helmut Brunner gemeinsam mit dem LVÖ-Vorsitzenden Josef Wetzstein die 10 besten bayerischen BioProdukte 2018 aus. Er gratulierte zu den Auszeichnungen in den Kategorien Gold, Silber, Bronze und Innovation und zeigte sich beeindruckt von den Gewinner-Betrieben wie -Produkten: „Diese zehn Unternehmen zeigen auf bewundernswerte Art, wie sich Nachhaltigkeit und Innovation erfolgreich kombinieren lassen“, so Brunner. „Sie tragen maßgeblich dazu bei, die Versorgung unserer Bürgerinnen und Bürger mit heimischen Ökoprodukten rasch voranzubringen.“ Der Vorsitzende der LVÖ Bayern, Josef Wetzstein, hob die hohe Fachkompetenz der Jury hervor und lobte das außergewöhnliche Engagement der ausgezeichneten Unternehmen. Der Wettbewerb „Bayerns beste Bioprodukte“ zeichnet 2018 bereits zum sechsten Mal bayerische BioQualität vom Feinsten aus. Die eingereichten Produkte müssen in Bayern hergestellt werden und zu mindestens zwei Dritteln aus bayerischen Rohstoffen bestehen. Die Jury bewertet die Produkte nach den Kriterien Geschmack und weitere sensorische Eigenschaften, Verpackung und Bewerbung sowie das Engagement der teilnehmenden Unternehmen für Umwelt und Tierwohl, im sozialen Bereich und für ihre jeweilige Region. Die 47 Teilnehmer und insbesondere die zehn Gewinner 2018 stehen für außergewöhnliche Nachhaltigkeit und höchsten Genuss. Der Wettbewerb „Bayerns beste Bio-Produkte“ ist eine Initiative der LVÖ Bayern und wird vom Bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten gefördert. www.bayerns-beste-bioprodukte.de V.i.S.d.P.: Cordula Rutz Geschäftsführeun der LVÖ

Die stolzen Gewinner präsentieren ihre Produkte, in der Mitte Vorne der Vorsitzende der LVÖ Bayern Josef Wetzstein und Landwirtsschaftsminister Helmut Brunner, rechts die 1. bayerische Biokönigin (Copyright LVÖ Bayern/Christoph Assmann )

Die Gewinner 2018 Gold 2018: Herrmannsdorfer Landhuhn in der Brühe, Herrmannsdorfer Landwerkstätten, Glonn (Lkr. Ebersberg) Allgäuer Glücksmomente – d´kräftige , Schaukäserei Wiggensbach eG, (Lkr. Oberallgäu) Bruderhahn-Kräuter-Wurzen, Pichler Biofleisch, (Lkr. München)

Silber 2018: Dinkel-Spatzerl, Hierl Naturkost (Lkr. Straubing-Bogen); Rindersaftschinken,

Biohof

Siegel,

Missen-Wilhams

(Lkr.

Oberallgäu);

Flügelschlag (Metbrand), Jura Imkerei Bösl, Neumarkt i.d.Opf.

Bronze 2018: Aronia-Limo „Heimat Kracherl“, Zweite Heimat / Langlebenhof / Apostelbräu, Passau; Frühjahrsblütenhonig, Jonas & Daniel Scholz, die „Honigwanderer“, Kainsbach/Happurg (Nürnberger Land), Haderner Bräu: Dunkles Bio-Bier, Münchner Girgbräu (München).

Innovation 2017: Dolden Null, Riedenburger Brauhaus (Lkr. Kelheim)


www.oekona.de

ÖKO & BIO

Tierwohl in der Nutztierhaltung Biokreis führend bei der „Arbeitsgemeinschaft Tierwohl“ der Ökoverbände Tierwohl – ein immer drängenderer Wunsch der Verbraucher. Doch was an neuen „Tierwohl-Initiativen“ kreiert wurde, ist oft reine Verbrauchertäuschung. Kontinuität und Erfolg beweist dagegen die AG Tierwohl der Ökoverbände, in der sich der Ökoverband Biokreis maßgeblich beteiligt. Per Checkliste wird kontrolliert Jörn Bender, Tierwohl-Verantwortlicher beim Biokreis sagt: „Wer sichergehen will, Fleisch aus artgerechter Erzeugung zu kaufen, muss auf ökologisch erzeugte und am besten mit einem Verbandslabel ausgezeichnete Produkte zurückgreifen.“ Tierwohl ist dem Biokreis ein hohes Anliegen. Dass es den Tieren im Ökolandbau gut geht, sichern im Wesentlichen die vier Säulen unserer Qualitätssicherung. Diese sind: 1. Die Biokreis-Richtlinien 2. Die jährliche Tierwohl-Kontrolle 3. Intensive fachliche und methodische Schulung des Kontrollpersonals 4. Unsere Verbandsberatung

Kontinuität und Erfahrung im Tierwohl Der Biokreis trägt die Idee der AG Tierwohl seit den ersten Stunden mit und steht klar hinter dem Konzept einer gemeinsamen und damit verbandsübergreifenden Tierwohlkontrolle in den Betrieben des ökologischen Landbaus!

Biokreis – Wir machen Bio lebendig! Rund 1200 Bio-Bauern und 200 Lebensmittel-Verarbeiter wirtschaften bundesweit nach unseren Richtlinien. Auch 200 Verbraucher gehören zu unseren Mitgliedern. Gemeinsam gestalten wir kreativ und konsequent ökologischen Landbau. Wir stehen seit 1979 für regio-

nale, vertrauensvolle Netzwerke, Tierwohl, handwerkliche Lebensmittelverarbeitung und treten basisdemokratisch mit neuen Ideen, politischer Arbeit und wirksamer Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für unsere ganzheitliche Vorstellung von Ökolandbau.

Kontakt Ronja Zöls Presse- u. Öffentlichkeitsarbeit zoels@biokreis.de Biokreis e.V. Stelzlhof 1 94034 Passau Tel: 0851/75650–0

ANZEIGE

TAGWERK Biometzgerei Silbermedaille für Rindersaftschinken vom Biohof Siegel im Allgäu Tierwohl von der Geburt bis zum Tod Dies gilt für die Hühner, Schweine, Schafe und Ziegen und natürlich für die ca. 60 Rinder auf dem Familienbetrieb Siegel aus Missen im Oberallgäu. Ihr Leben verbringen sie auf kräuterreichen Bergwiesen und im komfortablen Kompoststall. Das Ende ihres artgerechten Lebens bekommen sie einfach nicht mit. Denn Herbert Siegel hat sich für die Schlachtung per Weideschuss und mobile Schlachtbox entschieden. Seine Rinder werden bereits vor der Schlachtung an den Schlachtort gewöhnt und sterben ohne Stress. Weder Tierleid noch Stresshormone Der für die Tiere angstfreie Tod bedeutet, dass die Fleischqualität nicht am Ende durch die Ausschüttung von Stresshormonen gemindert wird. Das Ergebnis ist u. a. ein höchst saftiger, aromatischer Schinken von bester Qualität - und ein gutes Gewissen. Die Fleischspezialitäten stehen als Mischpakete ab 5 kg zum Preis von 18 Euro/kg zum Versand bereit. Hier erhalten Sie Informationen über den Biohof Siegel: Biohof Siegel, Familie Herbert Siegel Unterwilhams 13, 87547 Missen Tel. +49 (0) 8320 / 512 www.biohof-siegel.de

feine Wurst- und Fleischspezialitäten mit ganzheitlich ökologischem Hintergrund – immer ohne Nitritpökelsalz! Eine hervorragende Ergänzung für Ihre Metzgerei, Kantine oder Gastronomie! Ökologie hört nicht mit der Schlachtung auf! Die TAGWERK Biometzgerei nimmt sich der Thematik ganzheitlich an. • Unterbringung der Tiere einen Tag vor der Schlachtung in eingestreuten Boxen • Stressfreie Einzeltierschlachtung • Sofortige Weiterverarbeitung, dadurch wird kein künstliches Phosphat benötigt • Alle Wurstsorten werden ohne Nitritpökelsalz hergestellt! Diese Warmfleischverarbeitung sowie Verzicht auf Nitritpökelsalz erfordern eine aufwändige handwerkliche Metzgerkunst. Mehr Info bei: Dadurch entsteht eine Fülle Barbara Kolonko von hervorragender Wurst – TAGWERK Bio Metzgerei und Fleischspezialitäten, die Ortsstr.2 den Speiseplan ökologisch 85416 Niederhummel sinnvoll und ohne künstliche 08761 7255031 Zusatzstoffe bereichern. Prowww.tagwerkbiometzgerei.de bieren Sie´s aus!

5


www.oekona.de

6

ÖKO & BIO

ANZEIGE

Hurra, wir haben einen Preis ergattert Mit Nudeln einen Preis zu bekommen ist nicht einfach... ...noch dazu außerhalb eines Pasta- oder Spätzlewettbewerbes, sondern im Wettbewerb mit über 70 Einsendungen von bayerischen bio-Machern. Wo so viele Experimentierer und Produkteentwickler in Bäckereien, Metzgereien und Molkereien arbeiten, wo Getränkeerfinder und Honigvermarkter ständig versuchen, ihre Rohstoffe zu veredeln und zu verwandeln oder sich einfach in ihrem Schaffen mal austoben wollen.

Aspekte hinzu. Am wichtigsten ist natürlich die Herkunft der landwirtschaftlichen Zutaten, 80 % davon müssen aus Bayern sein. Bezüglich unserer Spatzerl heißt das, die Eier müssen in Bayern gelegt und aufgeschlagen, der Weizen auf bayerischen Feldern gewachsen und von einer bayerischen Mühle vermahlen worden sein. Daneben sind Rohstoffe, die die bio-Politik besonders unterstützen, siegerverdächtig (siehe Bruderhahnfleisch und Dinkel).

auf der Grünen Woche in Berlin war bei den Siegern die große Freude zu spüren und dem Helmut, dem bayerischen Landwirtschaftsminister Helmut Brunner, hat es offensichtlich auch gefallen die Urkunden zu verleihen.

Karl-Heinz Hierl Vitale Frischnudeln bei Hierl Naturkost Dieser Wettbewerb ist beispielsweise nicht mit der DLG-Prämierung vergleichbar Diese beschränkt sich mehr auf die sensorischen Merkmale, auf die ein Endkunde bei der Nutzung eines Artikels trifft. Bei „Bayerns besten Bioprodukte“ kommen erheblich mehr

Zu guter Letzt zählen natürlich auch der Geschmack und die Aufmachung der Verpackung. Als Niederbayer lege ich Wert auf die bayerische Aussprache des schwäbischen Namens Spätzle. Hier meine ich, in punkto kreatives Marketing gepunktet zu haben. Bei der Preisverleihung in der Bayernhalle

Kontakt: Karl-Heinz Hierl, Hierl Naturkost GmbH, Kammersdorf 3, 94375 Stallwang, Tel: 09964/1014 www.nudelmacherhierl.de

ANZEIGE

Heimat Kracherl Ausgezeichnete Bio-Limonade aus Passau

Die Aronia-Limo Heimat Kracherl sprudelt aus drei Quellen: Der Wirt der Passauer Bio-Burger-Bar „Zweite Heimat“ hat Idee und Rezept. Die Lebensgemeinschaft Langlebenhof aus Passau hat den Aroniasaft – in Demeter-Qualität angebaut und unter Mitwirkung der acht Bewohner des Wohnheims für beeinträchtigte Menschen geerntet und gepresst. Und EinMann-Brauerei Apostelbräu aus dem nahen Hauzenberg hat die Abfüllanlage und das entsprechende Know-how.

Engagement für Umwelt und Inklusion Konsequent regional, fair, natürlich bio und durch einen guten Anteil Inklusion zusätzlich veredelt ist das Heimat Kracherl die ausgereifte Frucht einer wunderbaren Kooperation. Ein Drittel des sprudelnden Gewinns fließt wieder zurück an das Wohnheim. Dadurch wird den Bewohnern ein sinnvolles und selbstbestimmtes Leben ermöglicht.

Kontakt: Heimat-Kracherl Brunngasse 2, 94032 Passau

info@heimat-kracherl.de

Tel. +49 851 226 089 38

www.heimat-kracherl.de

Auch im Geschmack überzeugend Und der Geschmack? Herrlich überraschend und erfrischend durch die herbe Note der Aronia-Beeren. Diese leckere naturtrübe Limo in ihrer ansprechenden Flasche steht rundum für „ein gutes Leben“! Mit dem Bronze-Preis ausgezeichnet „Bayerns beste Bioprodukte“ steht für BioQualität vom Feinsten: regionale Rohstoffe, großartiger Geschmack sowie außergewöhnliches Engagement der Unternehmen für Umwelt und Tierwohl, im sozialen Bereich und für die Region. Der Wettbewerb ist eine Initiative der LÖV Bayern und wird gefördert vom Bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten.


www.oekona.de

ÖKO & BIO

ANZEIGE

Ökokiste Kößnach - Bio-Lebensmittel ins Haus geliefert Umweltfreundlich, regional und lecker

Inhaberin Martina Kögl ist Bio-Qualität wichtig

Gesunde und frische Bio-Lebensmittel sind für die Ökokiste Kößnach ein absolutes Muss Was vor einigen Jahren am Bioland-Hof Kammersdorf begann, ist heute ein etablierter Hofladen und Lieferdienst in der Region Kößnach. Seitdem wuchs das Unternehmen beständig und ist inzwischen Mitglied im Bioanbauverband Biokreis. Lieferung per Elektrolastenrad - aus Verantwortung gegenüber der Umwelt Umweltschutz wird bei der Ökokiste Kößnach ganz großgeschrieben. Seit einem Jahr werden die Kunden in der Regensburger Altstadt mit dem Elektrolastenrad beliefert. So erhalten auch Kunden in den verwinkelten Altstadtgassen der Stadt an der Donau effizient und emissionsfrei ihre Waren. Bis zu 20 Ökokisten passen pro Tour auf das umweltfreundliche Transportmittel. Auch Liefertouren sind genauestens durchgeplant. Pro Kunde fallen durchschnittlich nur 2,9 km Wegstrecke an. Auf diese Weise bietet die Ökokiste Kößnach eine umweltfreundliche Einkaufsalternative zur nächsten Einkaufsmöglichkeit. Umfangreiches Bio-Sortiment aus der Region Neben saisonalem Obst und Gemüse umfasst das Sortiment auch Milch- und Käseprodukte, Fleisch, Wurst, Brot, Säfte, Bier und vieles mehr. Oberste Prämisse der Lieferantenauswahl ist eine lückenlos biologische und gentechnikfreie Erzeugung der Produkte. Darüber hinaus bemüht sich das Unternehmen um einen möglichst regionalen Bezug der Bio-Lebensmittel, um die Umwelt durch kurze Transportwege zu entlasten und heimische Bauern und Produzenten zu unterstützen. Hoher Anspruch garantiert Qualität Der Anspruch ist hoch. Lieferanten der Ökokiste Kößnach sind nicht nur verpflichtet, mindestens nach dem Bio-Standard der EU zu arbeiten, es werden auch Betriebe bevor-

zugt, die einem Anbauverband wie Bioland, Demeter, Biokreis oder Naturland angehören wie die Hofkäserei Wohlfahrt, die Metzgerei Kammermeier, der Hofbäcker Gottschaller oder der Aronia Langlebenhof. Auch der Geschmack unterliegt einer strengen Prüfung. Nur schmackhaftes und naturbelassenes Obst und Gemüse findet Eingang in das Ökokisten-Sortiment. Geschmack pur aus der Natur. Lieferservice für Bio-Lebensmittel Je nach Vereinbarung werden die Lebensmittel bis zu einmal pro Woche frisch ins Haus geliefert. Die Ökokisten werden täglich am Betriebsgelände in Kößnach frisch gepackt und gekühlt an den Kunden ausgeliefert. Die Bestellung der Waren ist telefonisch, aber auch über den Onlineshop (www.oekokistekoessnach.de) möglich. Um den Kunden Einsicht in die Herkunft ihrer Bio-Lebensmittel zu ermöglichen, werden bei allen Artikeln im Online-Shop das Herkunftsland und nach welcher Anbaumethode angebaut wird sowie Inhaltsangaben und

Sohn Xaver Wiethaler und Mitarbeiterin Steffi Gamperle an einem Infostand am Regensburger Saatguttag

Kontakt: Ökokiste Kößnach Untere Dorfstraße 8, 94356 Kirchroth Tel.: 09428/949533 Fax: 0 94 28 / 94 95 32 Email: info@oekokiste-koessnach.de Mehr Informationen bietet die Website www.oekokiste-koessnach.de Allergikerhinweise angegeben. Auf dem wöchentlichen Newsletter gibt es Rezepte, Prouktinformationen und Betriebsportraits der Lieferanten. Zudem werden mehrmals jährlich Besichtungen zu den Lieferanten angeboten. Wer Interesse daran hat, an einer Besichtigung teilzunehmen, kann sich gerne beim Ökokisten-Team anmelden. Redaktion Ökona / Diana Kossack

7


www.oekona.de

8

ÖKO & BIO

ANZEIGE

Bio-Feinkost Heubel - Feines aus der Region Nur das Beste kommt in den Laden Hochwertig muss es sein, Bio-Qualität haben und aus der Region kommen: Wer diese Voraussetzungen erfüllt, hat gute Chancen, in das Sortiment von Bio-Feinkost Heubel zu gelangen. Frisches Bio-Obst, herrlich knackiges Gemüse - natürlich frisch aus der Region - und Käse machen Lust auf einen kulinarischen Hochgenuss.

legendäre Eckert-Bärwurz, Schokoladen von der Confiserie Simon in Passau oder Nudelspezialitäten aus Furth: Die Vielfalt ist beeindruckend und befriedigt auch den anspruchsvollen Gaumen. Aber auch internationale Genüsse finden sich im Heubel-Sortimant. Allein aus diesem Grund lohnt sich ein regelmäßiger Blick in den gemütlichen Feinkostladen in Deggendorf-Mietraching.

BIO FEINKOST HEUBEL, Ruselbergstraße 28, 94469 Deggendorf/Mietraching Telefon: 0991/ 29101866 E-Mail: info@bio-feinkost-heubel.de www.facebook.com/BioFeinkostHeubel

Wer dann noch nicht genug hat, kann sich an Weinen, verführerisch duftenden Backwaren, leckeren Käse, Fleisch und nachhaltiger Fisch aus Meer und See probieren. Vielfalt aus der Region Nicht nur der regionale Bezug ist Inhaber Klaus Heubel und seiner Frau wichtig. Schmecken muss es ebenso. Deshalb suchen er und seine Ehefrau alle Spezialitäten persönlich aus. Nur das Beste wird in das Sortiment aufgenommen. Vielfalt wird dabei groß geschrieben. Je nach Saison variiert das Angebot vor allem im Frischkost-Bereich. Die Region kulinarisch entdecken Ob die Bio- und Land-Bäckerei Kerscher, die Metzgerei Kammermeier, feine Wildspezialitäten aus Oberkreuzberg, originales Holzofen- Bauernbrot aus Strasskirchen vom Hartl Sepp, der

ÖFFNUNGSZEITEN Montag - Mittwoch 9.00 - 18.00 Uhr, Freitag 8.00 - 19.00 Uhr, Samstag 8.30 - 13.00 Uhr

Regional, Bio und hochwertig: Bio-Feinkost von Bio-Feinkost Heubel (Foto: Bio-Feinkost Heubel)

Der Mühlen- und Bioladen in Berg bei Metten - Mehle und Getreide (Dinkel-Roggen-Weizen) auch in Bio Qualität - Urkörner (Emmer, Einkorn, Lichtkornroggen, Buchweizen, Nackthafer) - Nudeln, Gebäck, Trockenfrüchte, Gewürze, Gourmet Essige und Öle

- und so vieles mehr

Maurus-Dietl-Str. 10 - 94526 Berg bei Metten Öffnungszeiten: Dienstag - Freitag 9:00 - 16:00 Uhr - Samstag 9:00 - 12:00 Uhr

Tel: 0991 - 2500534 E-Mail: info@herbnaturalia.de Onlineshop: www.herbnaturalia.de Werbung Zeitung.indd 1

Max + Muh Burger mit Respekt Zu den guten Dingen des Lebens zählen für viele Menschen neben einem kühlen, frisch gezapften Bier oder einem perfekten Kaffee auch herzhafte Burger. Diese möchten umweltbewusste Restaurantbesucher auch guten Gewissens genießen können. Im Bewusstsein, dass keine Tiere unnötig gequält, um die halbe Welt transportiert und mit der Armut kleiner Bauern erkauft werden. Regionale Produkte transparent eingesetzt Max + Muh stellt seine BurgerPattys selbst her. Aus ausschließlich frischem BayerwaldBeef und von regionalen Landwirten. Die aktuelle Quelle wird im Restaurant auf der Tafel angeschrieben. Je nach Verfügbarkeit wird zusätzlich das Fleisch von HighlandCattle Züchter Joe Engelhardt angeboten. Diese robusten Rinder weiden ganzjährig im Freien auf ökologischen Ausgleichsflächen und bekommen nur Gras, Blumen und Heu zu Fressen. Das schmeckt vielen Gästen so gut, dass es leider auch mal ausgehen kann! Die meisten Zutaten kommen ebenfalls aus der Region, z. B. beliefert die Restaurants in Regensburg und Weiden der Gemüsehof Köstlmeier mit frischem, knackigem Gemüse.

05.06.17 22:49

Reichhaltiges Getränkeangebot Max + Muh fördert Biere regionaler Brauereien und bietet ein großes Sortiment an Bierspezialitäten, von Kellerbier über Pale Ale bis Stout. Auch Liebhaber alkoholfreier Getränke kommen auf ihre Kosten, mit hausgemachten Limonaden, unterschiedlichsten Kaffeespezialitäten und Vielem mehr. Niederlassungen in der Region Max und Muh Restaurants gibt es in Regensburg, Passau, Weiden und Ansbach, in Deggendorf einen Coffee-Shop. Leckeres Bayerwa ld-Beef in Form köstlicher BurgerPa ttys

Kontakt: Regensburg, Ludwig-Thoma-Straße 33 Passau, Grabengasse 25 Weiden, Bürgermeister-Prechtl-Straße 22

Deggendorf, Hans-Krämer-Straße 24a Ansbach, Uzstraße 26 www.maxundmuh.de


www.oekona.de

ÖKO & BIO

Bayern sucht im Mai die besten „grünen“ Geschäftsideen Gründerwettbewerb PlanB unterstützt die cleversten Ideen Nun schon zum dritten Mal werden beim Gründerwettbewerb PlanB die cleversten „grünen“ Geschäftsideen Bayerns gesucht und prämiert. Die Teilnehmer haben gute Chancen, einen der attraktiven Geld- und Sachpreise zu gewinnen. Voraussetzung zur Teilnahme ist eine Geschäftsidee für biobasierte Produkte, Prozesse, Technologien oder Dienstleistungen.

Ab 07.05.2018 teilnehmen auf www.planb-wettbewerb.de

diese Ideen und geben ein Feedback. In Coaching-Workshops und B2B-Talks geht’s um Wissen, aber auch um Kontakte. Es wird viel Raum zum Netzwerken geboten, denn Kontakte sind für Gründer besonders wichtig. Im Januar 2019 haben die Finalisten des Wettbewerbs die Chance, die eigene Geschäftsidee einem Publikum aus Wirtschaft, Politik, Investoren und Branchenexperten vorzustellen und mit einem überzeugenden Pitch den Sieg zu holen. Wer kann teilnehmen? Teilnehmen können alle, die gute Ideen für eine nachhaltige und biobasierte Wirtschaft haben. Studenten, Hochschulabsolventen, Kaufleute, Handwerker, Landwirte und Forscher: Wichtig sind die guten Ideen. Der Beruf spielt dabei keine Rolle. Auch Schülerinnen und Schüler dürfen ihre Vorschläge präsentieren.

Wie funktioniert’s? Eine erste kurze Ideenskizze genügt für den Einstieg. Unabhängige Experten bewerten

Neu: „Regiothek“: Die Plattform für regionale Lebensmittel „Ebbs Gscheits zum Essen – das soll es auch in 50 Jahren noch geben!“, dachte sich Alexander Treml aus Auerbach im Lkr. Deggendorf, als er während seines Informatikstudiums in Passau bei der kleinen und sehr feinen BioBäckerei Grafmühle aushalf. Sein Ansatz, damit wir eben auch in 50 Jahren noch bei kleinen, unabhängigen, regional und nachhaltig arbeitenden Bäckereien, Metzgereien, Käsereien und Hofläden einkaufen können: Es braucht eine wirklich gute Internetplattform für regionale Lebensmittel, die den kleinen Betrieben auch im Zeitalter der Digitalisierung eine Zukunft sichert. Die gerade frisch geschlüpfte Regiothek (Online-Start im Dezember 2017) legt besonders viel Wert auf Transparenz: Lieferbeziehungen werden auf einer Landkarte visualisiert, die Betriebe stellen sich und ihr Engagement umfassend dar (und erhalten so einen günstigen wie effektiven Internetauftritt). Nutzer können sich registrieren und dadurch viele Vorteile nutzen, z. B. Suche und Empfehlungen ganz nach den eigenen Vorlieben gestalten. Ein informativer Blog rundet die Plattform ab. Redaktion Ökona / Heidi Kelbetz Hier erhalten Sie Informationen über die Regiothek: Regiothek Bahnhofstraße 10, 94032 Passau Tel.-Nr. 0851/ 20426863 www.regiothek.de

Und so geht die Anmeldung Ab 07.05. können Interessierte kurze Ideenskizzen, Filme oder andere kreative Bewerbungen online auf www.planb-wettbewerb.de einreichen und mit der eigenen Geschäftsidee ganz weit nach vorne kommen. Fragen zum Wettbewerb, Teilnahme, usw. werden aber bereits jetzt schon gerne beantwortet.

Kontakt: BioCampus Straubing GmbH Europaring 4, 94315 Straubing Telefon: +49 (0) 9421 785 160, -162 www.planb-wettbewerb.de

NORMA: Auch 2018 bester deutscher Bio-Händler! Zum neunten Mal setzte sich der Discounter NORMA gegenüber seinen Wettbewerbern in punkto Bio-Kompetenz durch. Die Medaillenzahlen können sich sehen lassen: 171 Mal Gold für die Bio-Produkte von NORMA, dann 60 Mal die Silbermedaille und weitere 18 Mal die Medaille in Bronze.

Auch 2018 räumte NORMA bei der Biofach ab Die biologischen, vegetarischen und veganen NORMA-Produkte werden gemäß EU-Richtlinien unter kontrolliertem Verzicht auf chemische Pflanzenschutzmittel, Kunstdünger sowie mit strengen Kontrollen hergestellt. Darüber hinaus verlangt NORMA von seinen Lieferanten - wo immer es möglich ist - den „Frei von Gentechnik“-Nachweis.

Hier erhalten Sie Informationen über NORMA: NORMA Lebensmittelfilialbetrieb Stiftung & Co. KG Manfred-Roth-Straße 7, D-90766 Fürth https://www.normagroup.com

9


www.oekona.de

10

n gesponsert vo

NATUR & UMWELT

Was ist, wenn es nicht „bio“ ist?

Förder verein

e.V.

Oder besser: Was bleibt für nächste Generationen, wenn es nicht „bio“ ist? in Verbindung mit der BahnCard. Kinderkleidung kommt gebraucht aus der Verwandtschaft und von Basaren. Und die selbst eingelagerten Äpfel schmecken überraschenderweise auch noch im Februar. Bio? Ja, gerne. Und ja, es ist nur ein Anfang, denn der eigene ökologische Fußabdruck ist immer zu groß. Aber Kleidung, Lebensmittel und all die anderen Industriegüter bedenken- und gedankenlos zu konsumieren, ist fahrlässig. Bioprodukte unterscheiden jedoch sich sehr stark und der Begriff „bio“ ist so nicht verbindlich geschützt. Biosiegel stellen verschiedenste Ansprüche - und der Verbraucher muss den Produktinformationen vertrauen dürfen.

Immer im Einsatz für gesunde Lebensmittel, Greenpeace Regensburg

Der blaue Planet verändert sich, das ist unbestritten. Oder eher gesagt: Wir verändern den blauen Planeten, durch unseren Lebensstil. Mit Pestiziden verseuchen wir den Boden und das Grundwasser. Die Artenvielfalt bei Pflanze und Tier haben wir drastisch reduziert. Mit Gentechnik leisten wir einen weiteren Beitrag dazu. Rohstoffe gewinnen wir mithilfe umweltzerstörender Verfahren. Die Menschen, die diese Bodenschätze abbauen und weiterverarbeiten, leben oft am Existenzminimum oder darunter. Fluchtursachen zu bekämpfen, würde mit gerechten Löhnen beginnen. Kunststoffe landen in Flüssen und Meeren, ebenso antibiotikahaltige Substanzen. Natürlich, denn billiges Fleisch gibt es eben nur aus Massentierhaltung mit Leid für Tier, Mensch und Natur. Für die Güllemengen, die nicht mehr von Pflanzen aufgenommen werden können, brauchen wir immer größere Rückhaltebecken, Trinkwasser müssen wir immer kostspieliger aufbereiten. Wir entziehen anderen Menschen die Lebensgrundlage Flüsse schillern bunt, weil ätzende Färbemittel für unsere Kleidung (egal ob vom Designer oder aus dem Discounter) hineingeleitet werden. Den Menschen, die an und von diesen Flüssen leben, entziehen wir die Lebensgrundlage. Unsere individuelle Mobilität, sei es mit Verbrennungsmotoren oder Elektrofahr-

zeug, müssen wir überdenken. Luftverschmutzung wird für uns anscheinend erst ein Thema, wenn die Atemwege streiken oder der eigene Diesel nichts mehr wert ist. Unser Papierverbrauch steigt trotz aller Kommunikationsalternativen. Das Internet hat den Postkasten nicht von Werbezeitschriften befreit. Recyclingpapier ist sicher eine Alternative, leider sind jedoch jetzt schon große Teile der Urwälder unwiederbringlich zerstört. Wollen wir Konsumenten sein oder mündige Handelspartner? Die Aufzählung könnte beliebig fortgesetzt werden. Ja, es gibt zahlreiche Lösungsvorschläge in allen Bereichen. Viele werden jedoch dem großen Ziel „Wirtschaftswachstum“ untergeordnet oder fallen ihm zum Opfer. Bringt weiteres Wirtschaftswachstum wirklich Zufriedenheit und Glück? Wenn ja, wem? Wenn wir nicht weiter nur Konsumenten, sondern mündige Handelspartner sein wollen, sind Bioprodukte sind „alternativlos“, wenn möglich verbunden mit Regionalität, Saisonalität und fairer Bezahlung. Wenn nicht ich, wer dann? Ich freue mich über meine Photovoltaikanlage – auf dem Dach, nicht auf gutem Ackerland. Ich freue mich über den fair gehandelten Biokaffee, geröstet im Nachbarort. Das Fairphone meiner Frau ist vielleicht auch ein Ansatz. Meine fünfköpfige Familie, auf dem Land lebend, setzt auf den Elektro-Kangoo, natürlich

Warum sich ehrenamtlich engagieren? Deshalb engagiere ich mich gern in der Greenpeace Gruppe Regensburg. Hier werden diese Themen aufgegriffen, und wir versuchen, Antworten zu finden auf die Frage, wie wir weiterleben wollen. Der selbst entworfene Einkaufs- und Konsumratgeber von Greenpeace Regensburg zum Beispiel gibt Tipps zum Thema Konsum und Nachhaltigkeit in der Stadt. Er erklärt, worauf Sie beim Einkauf von Fleisch, Fisch, Kleidung und Papier achten sollten und liefert wichtige Hintergrundinformationen zu Gentechnik, Energie, Palmöl und Pestiziden. Hier erfahren Sie, welchen Textil-, Papier-, und Lebensmittelsiegeln man vertrauen kann. Mehr Infos unter: http://www. regensburg.greenpeace.de/artikel/ einkaufsratgeber-fuer-regensburg

Jörg Dirksen Landwirt und Umweltschutztechniker

Presseansprechpartner Greenpeace Regensburg Tel.: 0941/ 51 99 8 www.regensburg.greenpeace.de


www.oekona.de

NATUR & UMWELT

Das Füllgut in Regensburg bleibt! Nach einer kurzen Unterbrechung öffnet der Unverpacktladen „Füllgut“ in Regensburg in der Oberen Bachgasse 18 am 23.03.2018 wieder seine Türen.

Mithilfe einer Crowdfundingaktion (www. startnext.com/erhalte-das-fuellgut) hat es Jasmin geschafft und der Unverpacktladen konnte dank fast 500 fleißigen Unterstützern erfolgreich gerettet werden. In Regensburg kann man also ab Ende März wieder ganz ohne Plastik- bzw. Verpackungsmüll einkaufen, egal ob Lebensmittel wie Nudeln, Haferflocken, Linsen & Co oder aber leckere Aufstriche wie beispielsweise die von GUTDING.

Gewinnen Sie eines von 4 GUTDINGNeuheiten-Päckchen - darin enthalten sind je ein Glas von Deta, Dux und Bro. Neben dem Lebensmittelbereich findet man im Füllgut natürlich auch alles für den Bereich Hygiene und Haushalt. Beliebte Produkte sind z.B. die Zahnbürsten von HYDROPHIL und viele weitere Dinge, die in einem müllfreien Badzimmer bzw. Haushalt in keinem Fall fehlen dürfen.

11

für das Badezimmer. Natürlich ist der Klassiker – die nachhaltige Zahnbürste aus Bambus – mit dabei, die im Doppelpack verlost werden. Dazu gibt es einen Zahnbürsten-Halter, um die Zahnbürsten hygienisch aufstellen zu können. Auch enthalten ist eine Lavendel Seife für Körper und Haare. Passend dazu enthält die Box auch ein Seifensäckchen, mit dem sich die Seife aufschäumen lässt und dessen feste Oberflächenstruktur die Haut peelt und von Hautschüppchen befreit. u.v.m.

GEWINNSPIEL

Gewinnen Sie eine von 3 HYDROPHIL Geschenkeboxen HYDROPHIL ist die Marke für wasserneutrale, vegane und faire Hygieneprodukte. Die Geschenk-Box beinhaltet tolle Produkte aus dem Sortiment des Hamburger Online-Shops

Wir verlosen: 4 x GUTDING Neuheiten-Päckchen und 3 x HYDROPHIL Geschenkebox! Schicken Sie uns per Mail die Antwort auf die folgende Frage: Wo findet man das Füllgut? Einsendeschluss ist der 23. 4. 2018. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Email: magazin@oekona.de

BEST NEW PRODUCT auf der BIOFACH 2018 Bro – Cashew-Pastete Olive von GUTDING Agapi und Rado, die Gründer der kleinen Manufaktur GUTDING, machen mit viel Liebe und von Hand Brotaufstriche in Bio-Qualität, die sie in Weckgläser abfüllen. Ihnen sind Geschmack, gute Zutaten und wiederverwendbare Verpackungen wichtig. Sie wollen sowenig Müll wie möglich machen und bieten ihr eigenes Mehrweg-System an.

Ökona.indd 1

ajaa! Naturboxen natürlich genießen! ajaa! - hergestellt in Deutschland Das recyclebare Material besteht aus Resten der Zuckerrohrverarbeitung, Wachs und Mineralien www.ajaa.de 02.06.17 09:43


Einladung ins gesunde Schlaraffenland

Erleben Sie die Zukunft: Jetzt! Ihr gesundes, liebevolles Leben: Ihr Mega-Beitrag für eine bessere Welt 100 vegane BioLebensmittel in einzigartiger Soyana-Qualität A.W.Dänzer hat 1981 Soyana gegründet und leitet die Teams von Soyana, dem Forschungslabor LifevisionLab, dem Sacred mit Vegelateria in Zürich, dem ersten veganen BioRestaurant der Schweiz, und der Harmoni­sierung-Abteilung OjasEnergie fürs Leben mit grosser Freude. Er hat die erste Fleischalternative der Schweiz auf den Markt gebracht und die ersten deutschsprachigen Bücher über vegane Ernährung “Soya-Eiweiss, Nahrung der Zukunft” und “Tofu, die Einladung ins Schlaraffenland” geschrieben

und mit diesen damaligen Bestsellern ab 1981 die Grundlagen für die Verbreitung der veganen Lebens­ weise im

deutschsprachigen Raum gelegt. 1996 hat er das LifevisionLab gegründet und 2014 die Forschungsresultate publiziert: „Die unsichtbare Kraft in Lebensmitteln, Bio und Nichtbio im Vergleich“. Dieses bahnbre­ chende Buch wurde ein Bestseller und Klassiker, herausgegeben in seinem eigenen “Verlag Bewusstes Dasein”. Jetzt ist Bioqualität für alle sichtbar! Zum Buch: www.bio-nichtbio.info Aus einem inneren Streben nach Vollkommenheit und nach liebevoller Harmonie Soyana ist ein Veggie-Pionier der ers­ ten Stunde. Finanziert mit Darlehen von Kunden stellt das seit 1981 auf 50 Mitarbeiter angewachsene Team über 100 vegane Bio-Lebensmittel her: echte Feinkost als Alternative zu Fleisch, Milch und Käse. Sport, Meditation und Musik gehören zur ganzheitlichen Firmenphilosophie: Die feinen BioLebensmittel entstehen aus einem inneren Streben nach Vollkommenheit und nach liebevoller Harmonie mit der Erde und allen

Nicht verpassen am 26. und 27. April: Treffen Sie den Pionier!

Termine & Veranstaltungsorte

DIA-VORTRÄGE in Regensburg und Amberg. Der Autor wird sein Buch „Die unsichtbare Kraft in Lebensmitteln“ an gut besuchten DiaVorträgen in Ihrer Stadt vorstellen und darüber mit dem Publikum eine hoch interessante Diskussion führen. Darauf lädt er das Publikum zu einem einzigartigen feinen veganen BioBuffet zum Probieren der Soyana Bio-Lebensmittel ein, wie Sie das noch nie erlebt haben!

100 vegane BioLebensmittel in einzigartiger Soyana-Qualität Bio-Lebensmittel, wie Sie das noch nie erlebt haben. 26.04.2018 19:00 – 21:00 Uhr ZAR Regensburg, Dr.-Gessler-Str. 29, www.zar-regensburg.de 27.04.2018 19:00 – 21:00 Uhr Klinikum St. Marien Amberg, Mariahilfbergweg 7, Hinweis im Foyer beachten

ihren Bewohnern. Um ihre herausragende Qualität zu entdecken und zu verbessern betreibt Soyana ein eigenes Forschungslabor. Erhältlich sind SoyanaLebensmittel einzeln im guten Bioladen, alle 100 in Soyana-Partner-Läden, auch in Regensburg und Amberg. Die Soyana-Partner-Läden werden auf der Website nach Land und PLZ aufgelistet und so für KonsumentInnen leicht zu finden sein: Eine hochinteressante Website! www.soyana.ch

Ihr Walter Dänzer


www.oekona.de

14

NATUR & UMWELT

Endlich Frühling. Endlich kanns losgehen im Garten. Thomas Prommersberger und Uli Maucher pflegen den “Einjährigen”, ihren Hofgarten

Die Vorarbeit im Treibhaus hat bei mir ja schon im Februar begonnen, denn es kann nämlich zu dieser Zeit bereits direkt ausgesät werden. Wie bei mir, wenn auch nicht beheizt, kann man falls die Erde nicht mehr gefroren ist, bereits mit der Aussaat von Möhren beginnen. Voraussetzung hierfür ist natürlich, dass die Erde bereits im Herbst vorbereitet wurde. Sollte nach der Aussaat nochmal stärkerer Frost angesagt sein, wirken gute Gartenfliese wahrlich Wunder. März! Nun ist für mich die Zeit der Großen Aussaat. Bereits um den 3. März beginne ich im beheiztem Anzuchthaus mit dem Aussäen. Los geht`s mit dem 2. Satz Salat. Weiter mit den Tomaten, Sellerie, Fenchel, Rote Beete, 2. Satz Blumenkohl, Romanesco und Kohlrabi, Mangold, Andenbeere (Physalis). Radieschen können bereits im Glashaus oder Folientunnel direkt ausgesät werden. Kräuter, wie Petersilie, einjähriges- oder mehrjähriges Bohnenkraut. Basilikum, Majoran, Oregano Dost, Koriander Kerbel, Ysop Estragon, Schnittsellerie, Wilde Rauke, können jetzt unter Dach und beheizt ausgesät werden. Weiter geht`s mit den Blumen. Für Sommerblumen ist nun der ideale Zeitpunkt zum Aussäen. Hierbei sollte an Blütentagen ausgesät werden. Bei mir sind das vor allem Tagetes, Zinnien, Gazanien, Leberbalsam Sonnenhut, Roter und bunter Lein und alles, was das Sommerblumen Samenregal sonst noch zu bieten hat. Bei mir werden es meistens bis zu 30 und mehr an Blu-

mensorten, da ich alles mal probieren möchte und mich jedes Mal freue, wenn mir was Neues gelingt. Bis alles ausgesät ist, vergehen meist ein paar Tage bis zu einer Woche. Bis dahin sind meist schon die ersten Aussaaten soweit, das diese pikiert werden können. Das erste zu pikierende ist meist der Salat.

Pflanzen mit Schnur und Metermaß Pikiert wird bei mir in 77“er Quickpottplatten, welche in einem Untersetzer mit Bewässerungsflies stehen. Dieser wird vor dem Einsetzen der Quickpottplatte mit Wasser aufgefüllt, denn ab jetzt wird nur noch „von unten“ gegossen. Ab jetzt sind fast täglich Aussaaten pikierreif und bald taucht das erste Problem auf! Im Anzuchthaus wird’s etwas eng! Wohin mit all den Pflanzen? Aber irgendwie geht`s immer und es wird ja bereits wärmer. Der Salat kann bereits

ins Kalthaus. Und mit Flies abgedeckt hält er es auch bei ein paar Minusgraden bis zum Pflanzen aus. Sobald der erste Salat gepflanzt ist, wird gleich wieder der nächste Satz ausgesät. Der erste Salat kann als Vorkultur von Tomaten Gurken und Paprika noch im Gewächshaus kultiviert werden, da dieser bis dahin ernte-

reif ist. Bei Kohlrabi habe ich die Erfahrung gemacht, dass dieser zu lange bis zur Reife braucht und somit den Platz für die Folgekulturen zu lange beansprucht. Außerdem ist Kohlrabi ein Starkzehrer und nimmt den Folgekulturen bereits zu viele Nährstoffe weg. April! Die Erde ist soweit abgetrocknet und kann zur Bepflanzung hergerichtet werden Oft ist dies ja schon im März möglich – um so besser! Bei der zu bepflanzenden Fläche sind folgende Tätigkeiten


www.oekona.de

NATUR & UMWELT

von großem Nutzen: Unkraut jäten und durch wiederholtes Abrechen das Unkraut beim keimen stören. So bleibt die zu bepflanzende Fläche bis zum Pflanzen sauber. Ca. 1 Woche vor dem Pflanzen Schneckenkorn streuen! Man sieht die Biester zwar noch kaum, aber sie sind schon da und können bereits erheblichen Schaden anrichten, was sich durch das vorzeitige streuen von „Neudorff“ Schneckenkorn verhindern lässt. Beim Pflanzen geht’s bei mir mit der Präzision weiter. Bei mir wird nämlich mit Schnur und Meterstab gepflanzt. Erstens braucht jede Pflanze ihren eigenen Abstand. Salat wird bei mir zum Beispiel 25 x 25 cm versetzt gepflanzt. Kohl braucht zum Beispiel 50 x 50 cm im Versatz. Außserdem, wenn bereits beim Pflanzen genau gearbeitet wird, ist nachher die bepflanzte Fläche wesentlich einfacher zu bearbeiten und pflegen. Seit vier Jahren arbeite ich außerdem mit EM (Effektive Microorganismen). Diese kommen bei mir inzwischen überall zum Einsatz. Vor allem jedoch im Garten. Bereits meine Aussaaterde wird mit EM bereichertem Gesteinsmehl ge-

Thomas bei der Wahl der Saat

mischt. Hierzu wird das Keramikpulver genommen. Zum Gießen der Anzuchten und auch später im Garten kommt ins Gießwasser immer EMa (100 – 200 ml /10Liter). Nun wünsche ich euch viel Spaß bei eueren Gartenaktivitäten. Euer Thomas Prommersberger

Kleiner Pflanzen- und Gartenmarkt am 06. Mai 2018 bei Thomas und Uli - Gemüse- und Sommerblumen aus eigener Anzucht - Stände von Kunsthandwerkern - kleiner Flohmarkt Hof 1, 94374 Schwarzach Telefon: 09962 2756 Mobil: 0151 5757 8464

Veranstaltungen im 1. Halbjahr

Frühlingserwachen am 16.03. und 17.03.2018

Tag der offenen Baumschule

FRISCHE FARBEN FÜR IHREN GARTEN

am 21.04. und 22.04.2018

Japanisches Kirschblüten-Fest

Große Auswahl an Frühlingsblühern Solitäre Blütensträucher Tolle Dekoartikel für den Garten Azaleen und Rhododendren

von 30.04. - 05.05.2018

Rosenwoche

Magnolien, Blumenhartriegel, u.v.m. Exklusive Bayerwald Bonsais

von 18.06. - 23.06.2018 Öffnungszeiten: Freitag von 8.30 - 18.00 Uhr Samstag von 8.30 - 13.00 Uhr Samstag von 8.30 - 16.00 Uhr ab April

Gartenmarkt | Baumschule Pohl Zifling-Bierl 2 • 93497 Willmering Telefon: 09971 8459 - 0 E-Mail: info@baumschule-pohl.de

heimat

www.wirgestaltenfreude.de

15


www.oekona.de

16

NATUR & UMWELT

ANZEIGE

Artenvielfalt kontra Schottermonotonie Granit lebt länger als Gras Welchem Gartler stellt es nicht die Nackenhaare auf bei den viel verbreiteten sogenannten Steingärten, die die repräsentative Fläche vor dem Haus oft in eine triste Geröllhalde verwandeln. Ein lebensfeindlicher Ort für Vögel, Insekten und Naturliebhaber. Kein kühlender Schatten, keine bunten Blüten, sondern aufgeheiztes Wüstenklima sind die Folge. Auch verschiedenfarbige Gesteinssorten wirken der Tristes nicht wirklich entgegen, vermutlich sieht man deren Besitzer deshalb in ihrer Freizeit nur sehr selten dort. Pflegeleicht? Viele Wüstenbesitzer argumentieren mit der einfachen Pflege ihrer Gesteinslandschaften. Doch selbst ein Unkrautschutzvlies unter der grauen Monotonie verhindert nicht, dass autonome Samenunkräuter immer wieder einen Platz dazwischen finden, wo sie sich lästig niederlassen. Vermutlich wissen deshalb die Besitzer auch ihre „Gärten“ mit Laubbläser und Glyphosat zu verteidigen. Die Zeitersparnis kann man übrigens dann nutzen um ins Grüne zu fahren… Bei mir wächst nichts Vielleicht haben die Grundbesitzer auch schon alles Lebendige ausprobiert? Leider werden Gartenbesitzer bei der Auswahl ihrer Pflanzen oft alleine gelassen und resignieren, wenn ungeeignete Pflanzen an dem erkorenen Standort nicht wachsen wollen.

Durch unser riesiges Sortiment von aktuell 1200 Arten und Sorten Stauden für viele Lebensbereiche können wir nach einer ausführlichen Beratung die passenden Pflanzen für Ihre Bedürfnisse auswählen.

Autoren: Oliver Schober und Anja Schendel

Regional und robust Unsere Stauden sind in Niederbayern, am Rande des Bayerischen Wald aufgewachsen und deshalb optimal auch an raueres Klima angepasst. So wachsen unsere Stauden in Ihrem Garten zügig weiter und Sie haben viele Jahre Freude daran. Schaun´s vorbei, ein Besuch lohnt sich zu jeder Jahreszeit!

Kontakt Gaissing 40 I 94374 Schwarzach Tel.: 09962 / 86 290 15 stauden@drachen-garten.de www.drachen-garten.de


www.oekona.de

NATUR & UMWELT

EM-Vortrag

Effektive Mikroorganismen (EM) in Haushalt, Garten & für’s Wohlbefinden

SCHÖNE PFLANZEN – SCHÖNER GARTEN – MIT BESTEN ERDEN UND SUBSTRATEN Pflanzerde RINDENMULCH aUs er r n U sGe ion e r

Christoph Fischer am 03.05.2018 von 19:00-21:00 Uhr mit

Hotel Am Regenbogen Schützenstraße 14, 93413 Cham www.hotel-am-regenbogen.de Was ist EM? Wie kann man EM einsetzen? Lebhaft und praxisnah erläutert Christoph Fischer die Zusammenhänge, Wirkungsweisen und Anwendungen der Effektiven Mikroorganismen im Garten und in den verschiedenen Bereichen des Lebens. Bereichern Sie Ihren Alltag auf einfache und natürliche Weise, zB bei Boden- & Pflanzenstärkung, Reinigung und Wohlbefinden. Unkostenbeitrag 5,- € an der Abendkasse. Veranstalter: Ökona Förderverein e.V. Für Mitglieder ist der Eintritt kostenlos. Keine Anmeldung erforderlich. Bitte kommen Sie pünktlich!

Christoph Fischer GmbH · Högeringer Str. 25 · 83071 Stephanskirchen Tel: +49(0)8036/30 31 50 · www.em-chiemgau.de

staudensubstrat Tiereinstreu

RASENFIT Humus

Kompost DüNGEMULCH

Baumsubstrat A und B

Gartenerde Rasengittersubstrat

UnterbodensUbstrat RASENERDE BLUMENERDE Hochbeeterde

auffüllerde GRABERDE sportrasentragschicht

Schotterrasensubstrat

Dachgartensubstrat INTENSIvSUBSTRAT Fragen Sie nach unserem Lieferservice! Blumen-, Pflanzerde, Rindenmulch und Kompost auch als Sackware lieferbar. Torfreduzierte und torffreie Produkte an Recyclinghöfen, Kompostieranlagen, EDEKA, Grüngutannahmestellen sowie Substrate vom Erdenwerk, Telefon 09903/920170

ANZEIGE

Giftfrei Gärtnern? Die 10 besten Tricks für wirklich leckeres Obst und Gemüse aus dem eigenen Garten Wenn Tomaten verpilzen, Rosen von Blatterkrankungen geplagt werden oder der Buchsbaum plötzlich kümmert, dann ist guter Rat gefragt. Viele besorgte Privatgärtner verzichten bewusst auf Schädlingsbekämpfungsmittel. Was können Sie in dieser Situation unternehmen? Ganzheitlich betrachtet wächst eine gesunde Pflanze mit einem stabilen Abwehrsystem in einem gesunden Boden. Auf diese Weise können Pflanzen Schädlinge oder Pilze häufig selbst abwehren. Daher ist ein Befall mit Schädlingen oder Pilzen zunächst als Hinweis auf eine geschwächte Pflanze zu verstehen. Mit unserem Weg der natürlichen Behandlung schlagen Sie zwei Fliegen mit einer Klappe: Die Pflanze wird wieder kräftiger und zugleich erhöht sich die Abwehrkraft gegen die Schädlinge.

Innerhalb weniger Tage Kräftigung sichtbar Beliebt ist gebrauchsfertiges Ackerschachtelhalm-Konzentrat für das Gießwasser alle 14 Tage und Diabas-Urgesteinsmehl zum Einpudern befallener Stängel oder Blätter, auch zur Vorbeugung. Dosieren Sie 50 ml Schachtelhalmkonzentrat auf 10 l Gießwasser. Die Pflanzen nehmen die enthaltenen Mineralien und Spurenelemente bereitwillig auf und innerhalb weniger Tage ist die Kräftigung schon sichtbar. Einhergehend mit dieser Kräftigung verringert sich das Schadbild. Das Urgesteinsmehl eignet sich vor allem bei Pilzen. Pilze befallen Pflanzen vor allem bei zu viel Feuchtigkeit, z. B. als Schwitzwasser bei Tomaten unter Folie oder im Gewächshaus oder bei Rosen an wenig gut belüfteten Standorten. Mehltau, Rosenrost und andere Pilze lassen sich damit fast immer gut behandeln.

Peter Gockel; Der Biogockel - Experte für Bodengesundheit; Am Hammerberg 16, 93182 Heitzenhofen; Tel.: 09473 9519978; Mobil: 0172-7975690, E-Mail: info@ biogockel.de, www.biogockel.de

Vorträge zu diesem Thema finden an

VIECHTACH (CHA) Mi 18.04.18, 19-21 Uhr,

folgenden Terminen und Orten statt:

Blossersberger Keller, 94234 Viechtach, Lkr.

KALLMÜNZ (R) Mi 21.Mrz 18 19-21 Uhr,

Regen, Blossersberger Str. 2

Gasthof zum Goldenen Löwen, 93183 Kallmünz,

CHAM (CHA) Do 12.04.18 19-21 Uhr, Kloster-

Alte Regensburger Str. 18, www.goldener-loewe.de

mühle Altenmarkt,

AMBERG (AM) Di 11.04.18 von 19 bis 21 Uhr,

Unkostenbeitrag 3,- €; für Mitglieder des „Ökona-

Casino-Wirtshaus, Schrannenplatz 8, 92224

Fördervereins“ kostenfrei. Keine Anmeldung

Amberg www.casino-wirtshaus.de

erforderlich. Bitte erscheinen Sie pünktlich!

17


www.oekona.de

18

NATUR & UMWELT

ANZEIGE

Luft zum Atmen, ein gutes Mikroklima und Schatten an heißen Sommertagen Christian Hartl – Baumpfleger und FLL*-zertifizierter Baumkontrolleur

Hartl im Baum Christian Hartl ist Baumpfleger aus Überzeugung. Ihm geht es darum, einen gesunden Mix aus Baumschutz und Verkehrssicherheit zu gewährleisten. Daher haben er und sein Team sich vor 10 Jahren auf die fachgerechte Pflege von Bäumen spezialisiert und erweitern ihr Fachwissen durch Fort- und Weiterbildung ständig weiter. Die Arbeiten erledigen sie zum großen Teil in Seilklettertechnik, aber auch mittels Hubsteiger. Neben der Baumpflege ist er auch noch als Industriekletterer tätig. Dies sagt Christian Hartl über sich selber: „Was ist mir wichtig: ...Bäume, und hier natürlich Baumpflege und Baumerhalt, also der Erhalt von verkehrssicheren Bäumen vor Baumfällung. Aber ein Baum ist auch nur ein ‚Mensch‘ und irgendwann ist auch dessen Zeit mal gekommen zu gehen, wenn keine Verkehrssicherheit (= Stand- und Bruchsicherheit) mehr gewährleistet werden kann.“ Die ökologische Bedeutung der Bäume Häufig bekommt er nur zu hören, dass Bäume nur Dreck und Arbeit machen. „Nein!“ entgegnet Hartl. „Die machen unsere Luft zum Atmen, ein gutes Mikroklima und Schatten an heißen Sommertagen im Garten und sind zudem wichtig für Vögel, Fledermäuse und Insekten. Tja, wenn Bäume WLAN produzieren könnten, dann würden die Leute die Bäume besser schätzen, aber die können ja nur dieses „Sauerstoffdings“.“ Der junge Baum Häufig werden Bäume ohne langfristige Planung gepflanzt. Dies führt dann zu Problemen, wenn z. B. Äste zu nah an Häusern wachsen, Bäume unter Wasser- oder Lichtmangel leiden oder für den Standort ungeeignete Baumarten ausgewählt wurden.

Neben der richtigen Baum- und Standortauswahl, dem Wässern, besonders in längeren Trockenperioden und ggf. bodenverbessernden Maßnahmen ist für Hartl auch besonders der Erziehungsund Aufbauschnitt und die frühzeitige Anlage eines Lichtraumprofils bei Bäumen an Straßen und Gehwegen wichtig. So können Jahre später vorzeitige Fällungen oder unnötige Starkastschnitte (über 10 cm Durchmesser), die mit negativen Folgen, wie Fäulen, dem Eindringen holzzerstörender Pilze mit gravierenden Auswirkung auf die Baumstatik und die Lebenserwartung einhergehen sowie auch später bruchgefährdende Baumzwiesel (=Vergabelungen), die den Einbau einer Kronensicherung nötig machen, vermieden werden. Der erwachsene Baum und Baumerhalt bei alten Bäumen Auch beim älteren Baum kann eine unnötige Fällung verhindert werden. Gezielte Pflegemaßnahmen nach ZTV-Baumpflege, wie Kronenpflege, Kroneneinkürzung, Kronenregenerationsschnitt oder auch der Einbau von Kronensicherungen oder Trag-Halte-Sicherungen, werden vom Fachmann eingesetzt. Wichtig hierbei ist zudem die Schnittzeit im Jahresverlauf, welche deutliche Auswirkungen auf die Wundabschottung nach Schnittmaßnahmen an Bäumen hat. Die beste

Pflegezeit, wissenschaftlich belegt, ist während der Vegetationsperiode zwischen April und September. Baumpflege durch Fachmann / Fachfirma Pflegemaßnahmen sollten dabei unbedingt vom Fachmann übernommen werden. So genannte Hausmeisterdienste, die neben Entrümpelungen auch noch Bäume schneiden, verfügen in aller Regel nicht über ausreichendes Fachwissen. Verstümmelte Bäume und Bäume mit gekappten Kronen stehen leider zu genüge in der Gegend herum und der Besitz einer Motorsäge macht noch lange keinen Baumpfleger! Denn Kappungen machen den Baum nicht sicherer, sondern erhöhen bereits nach wenigen Jahren die Bruchgefahr und kommt somit einer Baumzerstörung gleich. Verkehrssicherheit und Verkehrssicherungspflicht Grundsätzlich ist jeder Baumbesitzer, egal ob Privatmann oder Kommune, für die Verkehrssicherheit seiner Bäume verantwortlich. Sie sollten ihre Bäume daher regelmäßig (jährlich) von einer fachkundigen Person in Augenschein nehmen lassen und dies auch dokumentieren. Gerade im urbanen Raum sollte dies nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Wenn Sach- oder Personenschäden durch vernachlässigte Bäume entstehen, kann ganz schnell ein teures Gerichtsverfahren die Folge sein und dann hinzugezogene öffentlich bestellte und vereidigte Baumsachverständige können nach einem Schadensfall sehr genau sagen, was hier ursächlich war. Höhere Gewalt, z. B. bei Schäden durch Stürme können eher nur bedingt vorhergesehen werden. Baumkletterer bringen Vorteile Wenn Pflegemaßnahmen von Baumkletterern durchgeführt werden, so hat dies verschiedene Vorzüge. Schwere Maschinen verdichten den Boden, und schädigen so seine Fähigkeit Wasser für die Bäume bereit zu stellen. Auch können Bäume in engen baulichen Gegebenheiten oder zwischen anderen Bäumen vom Baumkletterer oftmals besser erreicht werden. Und schließlich wäre da noch der Kostenfaktor, wenn schweres Gerät zum Einsatz kommen muss. Redaktion Ökona *Forschungsgesellschaft Landschaftsentwicklung Landschaftsbau

Christian Hartl – Baumpflege, Problemfällungen, Baumkontrollen Tel +49 (0) 171/ 8824272 chartl@industrieklettern-baumpflege.de www.industrieklettern-baumpflege.de


www.oekona.de

NATUR & UMWELT

ANZEIGE

Wer gesund schläft, hat mehr vom Leben. Naturbettsystem Relax 2000 bereits mehr als einhunderttausend Mal verkauft.

Wer dauerhaft schlecht oder zu wenig schläft, beeinträchtigt seine Lebensqualität und strapaziert seine Gesundheit. Die Herausforderungen des Alltags einerseits sowie belastende Umwelteinflüsse andererseits lassen dem gesunden, erholsamen Schlaf zusehends mehr Bedeutung zukommen. „Allein schon der Umstand, dass wir rund ein Drittel unserer Lebenszeit schlafend verbringen“, erklärt Melanie Gmach, Expertin für gesundes Schlafen bei der Fa. TEREDO, „zeigt, wie wichtig dieses Thema ist. Gesunder Schlaf steigert unsere Leistungsfähigkeit, unsere Vitalität und unser Wohlbefinden – und damit unsere Lebensqualität.“

Wie man sich bettet, so liegt man“ - nachhaltig gesund mit einem Komplett-System von Relax. Relax 2000 Federtellersystem in Zirbe, Naturlatexmatratze, Zirbenauflage und Zirbenkissen. (Quelle: RELAX Natürlich Wohnen GmbH)

Wer gesund schläft, hat mehr vom Leben Frau Gmach empfiehlt daher: „Holen Sie sich mehr Natur ins Schlafzimmer! Denn wer gesund schläft, hat mehr vom Leben.“ Mit dem innovativen Bettsystem Relax 2000 des Naturbettenherstellers RELAX Natürlich Wohnen GmbH dominiert die Natur den Schlafbereich und sorgt dank optimaler Ergonomie fortan für natürlichen, erholsamen Schlaf. Das Bettsystem Relax 2000 – das Herzstück im vielseitigen

Angebot des Salzburger Naturbettenherstellers – ist vollkommen metallfrei, das verwendete Holz unbehandelt und aus nachhaltiger Forstwirtschaft. Das einzigartige Bettsystem wird wahlweise in Buchenoder Zirbenholz gefertigt. Die Zirbe, auch „Königin der Alpen“ genannt, verdient sich diese Bezeichnung nicht allein dank ihres wohltuenden Duftes und der ansprechenden Optik, vielmehr ist es ihr nachweislich günstiger Einfluss auf die Herzfrequenzvariabilität. Im Idealfall spart sich das Herz bis zu 3500 Schläge pro Tag.

Die Massivholzteller (Zirbe) - gelagert auf dreidimensional beweglichen Federkörpern sorgen im Relax 2000 Bettsystem für die optimale Schlafergonomie. (Quelle: RELAX Natürlich Wohnen GmbH)

Kernstück des Relax 2000 ist das innovative „Tellersystem“ mit seinen einzigartigen Spezialfederkörpern, von denen sich jeder einzelne perfekt der Schlafposition, den Bewegungen und der Körperform anpasst. Dank dieser optimalen Ergonomie wird die Wirbelsäule bestmöglich entlastet, auch Schulter-, Nacken- und Beckenbereich sowie die Bandscheiben werden entspannt. So schläft man mit einem Relax 2000 quasi wie auf Wolken. Geist und Körper können entspannen, sich erholen und stärken. Zigtausende begeisterte Benutzer eines Relax 2000 Bettsystems haben so ihre Schlaf-

und damit auch ihre Lebensqualität maßgeblich gesteigert. „Schlaf ist die wichtigste Regenerationsphase für Körper und Geist“, weiß das Team von TEREDO aus jahrelanger Erfahrung. „Je mehr negativen Belastungen wir in dieser Phase ausgesetzt sind – etwa durch Elektrosmog oder Erdstrahlen, aber auch durch schadstoffhaltige synthetische Rohstoffe in Bett, Matratze, Bettsystem oder Kissen und Bezügen –, desto weniger können sich Körper und Geist erholen. Mit einem Relax 2000 Bettsystem holt man sich die Natur ins Schlafzimmer zurück und legt damit die Basis für eine Oase des gesunden Schlafs.“ Die ebenfalls von der Relax Natürlich Wohnen GmbH entwickelte hochelastische Naturlatexmatratze optimiert den gesunden, erholsamen Schlaf zusätzlich. Mit einem Relax Massivholzbett – natürlich vollkommen metallfrei – in verschiedenen naturbelassenen Holzarten und attraktiven Design-Varianten wird die Oase des gesunden Schlafs komplett. Gern informiert Frau Gmach in einem persönlichen Beratungsgespräch über alle Vorzüge des Bettsystems Relax 2000 und lädt alle Natur- und Gesundheitsinteressierten dazu ein, sich persönlich davon zu überzeugen, was Natur im Schlafzimmer bedeutet. Redaktion Ökona

Mehr Infos unter www.relax-bettsysteme.at und bei TEREDO Vollholzhaus GmbH Büro/Schreinerei Hauptstraße 2, 93494 Waffenbrunn Telefon 0 99 71 / 12 48 Telefax 0 99 71 / 12 49 info@vollholzhaus.de

19


Weinfrankens Genussschätze ein Reiseführer

„Man muss Gott für alles danken, auch für

möchte nicht uns zustimmen und unserer

Tipp: am schönsten erlebt man

Ober-, Mittel- und Unterfranken.“

Einladung folgen, die dieser kleine Rei-

Land&Leute auf dem Maintal-Radweg.

Eine solchen Satz zu Beginn eines Reise-

seführer ausspricht: „Komm ins schöne

führers über das schöne Weinfranken darf

Weinfranken.Trink einen guten Tropfen,

Bei den Weingütern sind wir anspruchs-

nur einer ungestraft schreiben, der selber

genieße Weinbergswandern, Weinschöp-

überzeugter, weil geborener Weinfranke

peln, lecker Essen und Kultur“.

ist.

In diesem Reiseführer machen wir eine

Doch wir wollen fair sein: gute Weine gibt

Reise ins mainfränkische Kernland. Wir rei-

es nicht nur in Franken. Weine aus Europa

sen entlang des Mains, flussaufwärts vom

bietet Ihnen unser langjähriger Lieferant für

Weinstädtchen Iphofen über das bekannte

europäische Tropfen, Martin Pielmeier.

Volkach bis zu den Kirchweih-Hochburgen

Zum Wohle, und eine gute Reise in unser

Unser Autor ist ein solcher. Mit seiner oberpfälzischen Familie fühlt er sich sehr wohl im schönen Amberg. Gebürtig aber ist er aus dem ehem. Freien Reichsdorf Gochsheim, vor den Toren der Kugellagerstadt Schweinfurt am Main. Von klein an wuchs er auf „mit Wein in der Muttermilch“. Die war und ist schon immer das

testen Winzerfamilien mit ihren, von uns oft getesteten, Weinen.

Gochsheim&Sennfeld. Wir stellen Ihnen dabei die schönsten Perlen Mainfrankens vor - für Ihre Kurzreisen 2018.

voll: wir präsentieren die drei interessan-

schönes Weinfranken. Ihr Oliver Endres und alle weinfränkischen Partner. I

Beste für ein Butzerl. In Verbindung mit dem zweitbesten Getränk der Welt – dem Wein – folgern wir daraus: wenn wir einen bekannten Oberbayern zitieren mit „Bayern ist die Vorstufe zum Paradies“, so kann es nur sein, das Weinfranken bereits „das Vorzimmer im selbigen ist“. Liebe LeserInnen, wir Franken nehmen uns selber nicht zu Ernst, denn in unserem Landstrich mögen wir es lebenslustig, und jeder kann so leben, wie es einem gefällt. Wir Franken gelten zwar als etwas knorrig, aber der Weingenuss gibt uns die nötige Milde, Fröhlichkeit und Weltoffenheit. Kommt noch unsere wunderschöne Landschaft mit den weinklimatisch typisch milden Temperaturen dazu...wer

Elexenau 1 94166 Stubenberg Tel: 08571/8546 Fax: 6865 www.mein-biowein.com


Iphofen – Frankens Weinstadt mit Kultur Urlaub in Iphofen - Weinkultur. Wanderglück. Naturgenuss.

Erste Station unserer Weinfranken-Reise ist Iphofen. Wein in all seinen Facetten, Wandern durch eine herrliche Landschaft mit traumhaften Ausblicken, Kultur an allen Ecken – ein Besuch in der Wein-

stadt ist eine Entdeckungstour für alle Sinne. Dass Iphofen auch viel Kultur hat, zeigt sich allgegenwärtig bei einem Rundgang durch das schöne Städtchen. Über 20 Weingüter, die Vinothek, Weinberge, Geschichtsweinberg, terroir f und viele andere Details machen den Wein in all seiner Vielfalt überall in Iphofen erlebbar. Kultur gibt`s im Knauf-Museum. Die historische Altstadt mit ihrer komplett erhaltenen

Wehranlage mit Toren und Türmen bietet die ideale Kulisse für schöne Veranstaltungen quer durch`s Jahr.. Unterkünfte gibt es reichlich, vom gehobenen Weingut-Stadt-Hotel über kleine Pensionen bis zu Urlaub auf dem Bauernhof findet jeder ein Bettchen. Die genussvolle Verbindung von Wein und Kultur macht den Iphofen-Besuch zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Das Land – Der Wein – Die Küche 10. Fränkische Feinschmeckermesse in Iphofen am 10. + 11. März Anfang März dreht sich in Iphofen bereits zum 10. Mal alles rund ums Thema fränkische Feinkost. Die Fränkische Feinschmeckermesse lädt zum Probieren und Kaufen von hochwertigen fränkischen Produkten, Iphöfer Weinen und Gerichten der Iphöfer Wirte ein. Die Messe belegt, welch große Rolle die Gedanken „Was essen wir und wo kommt es her? Wer stellt die Lebensmittel her, die wir so gerne und genussvoll verzehren?“ für bewusste Genießer spielen. Ernährung ist mehr als ein gefüllter Magen. Bewusst leben – bewusst essen – bewusst genießen! Dem Slow Food – Motto GUT SAUBER FAIR entsprechend, ist Kooperationspartner SLOW FOOD Hohenlohe-Tauber-Main-Franken Über 30 Direktvermarkter präsentieren fränkische Vielfalt Die Stationen verteilen sich unter dem Motto

„Das Land – Der Wein – Die Küche“ auf die KarlKnauf-Halle, die Vinothek und die Wirte Iphofens. In der Knauf-Halle präsentieren sich die besten Feinkostlieferanten der Region und erfüllen den Wunsch nach guten regionalen Nahrungsmitteln. Die Gelegenheit, sich bei den über 30 kompetenten Direktvermarktern aus der Region zu informieren und die ausgezeichnete Qualität der Produkte zu verkosten, ist einmalig, ebenso wie die gesamte Vielfalt fränkischer Feinkost käuflich zu erwerben. So kommt der Frühling auf den Tisch! Passend zum 10. Jubiläum der Messe kreieren die Direktvermarkter leckere Produktneuheiten und präsentieren besondere Angebote. Neue Aussteller machen das Angebot noch vielfältiger. Auch die Iphöfer Winzer sind persönlich mit einem Gemeinschaftsstand vertreten. Wer noch mehr erfahren möchte, besucht das Feinschmeckerkino mit kurzen Beiträgen zu den Ausstellern oder probiert die Produkte in besonderen „Genussmomenten“ an den Ständen. Ein kleiner Spaziergang von der Knauf-Halle zur Vinothek am Kirchplatz führt zu den Weinen von über 20 Weingütern Iphofens. Die Wirte und Köche Iphofens laden an diesem Wochenende zu einem ganz besonderen

Gaumenschmaus ein und verwöhnen den Feinschmecker-Gast mit frischen und ursprünglichen Gerichten. Ergänzend zum Angebot der Direktvermarkter, Wirte und Winzer runden Kompetenzteams das Erlebnis mit Informationen, Wissenswertem und Unterhaltsamen ab. Den Messekatalog finden Sie unter: www.iphofen.de

Tourist Information Iphofen Kirchplatz 1 | 97346 Iphofen Tel: 09323 – 870306 E-Mail: tourist@iphofen.de www.iphofen.de


Weingut Nico Scholtens – Unikat unter Frankens Winzern Ehrliche und naturreine Frankenweine bietet das Weingut Scholtens. Der Holländer Scholtens gilt als Spezialist für konsequent trockene Weine - mit 0 Gramm Restzucker - und baut diese mit viel Handarbeit und Tradition aus, ohne Schönungsmittel und Computertechnik. „Das Nichts-dran-machen richtig machen“ so sein Credo. Weinmoden interessieren wenig. Weil Scholtens Weine nicht rund geschliffen, sondern charakterstark sind, werden sie auch von SLOW FOOD als BESONDERHEITEN empfohlen. Natur macht den besten Wein Familie Scholtens fühlt sich eng verbunden mit der Natur. Die reinen Steil- und Terrassenlagen werden von Hand oder mit Kleinmaschinen bewirtschaftet. Für eine große Biodiversität gibt`s, statt Einsaat, eine natürliche Begrünung mit seltenen Pflanzen. Glyphosat & Co ist selbstredend tabu. Und weder im Keller noch im

Weinberg werden tierische Hilfsmittel eingesetzt. Übrigens: Scholtens Junior Noel hat bei CHRIST gelernt. Man schätzt sich. Der wahre Schatz im Weingut Scholtens In Zell am Ebersberg konnte Scholtens mit mehreren uralten Weinbergen die in Vergessenheit geratene Tradition des Alten Fränkischen Satz wiederbeleben. Die meisten der über 120 Jahre alten wurzelechten Rebstöcke dürften auch Weinkennern unbekannt sein: Adelfränkisch, Vogelfränkisch, weißer Heunisch etc. galten bis zu ihrer Wiederentdeckung als fast ausgestorben. Eine besondere Aura umgibt diesen Wein: nur schwer mit heutigen Sorten zu vergleichen! Ein echter Zeitzeuge unserer Weingeschichte. Empfehlung der Redaktion:

„Unbedingt probieren! Frischer und doch körperreicher Sommerwein.“

ANGEBOT Bis zu 25% Rabatt auf Probierpakete im Online-Shop: www.weingut-scholtens.com Weingut + Weinstube Scholtens Rieneckstr. 6 97514 Fatschenbrunn Tel: 09529 – 326

WEINGUT HELMUT CHRIST – der Biowein-Pionier Frankens 1974. Ein gewaltiges Gewitter mit Platzregen schwemmt wertvollen Mutterboden von den Rebhängen in den Main. „Nie mehr wieder“, schwört Helmut Christ und begrünt die Rebflächen. Damals viel Handarbeit. Auch die hohe Nitratbelastung durch Überdüngung und der Artenschwund in den Weinbergsfluren veranlaßten ihn zur Umstellung auf Bio-Anbau. Bei Demeter-Landwirten überzeugte er sich, dass es auch ohne mineralische Dünger und Chemiekeule geht – mit Erfolg! Bio. Nichts anderes. Der Anfang hart, der Spott der Winzerkollegen groß. Doch das Wagnis gelang! Heute zählt Christ zu den führenden Bio-Winzern Deutschlands. Die Weine finden sich im Sortiment jedes

guten Bio-Marktes (z.B. AUGUSTIN Amberg). Mit Juniorchef Michael ist bereits die zweite Generation aktiv. Der bio-dynamische Anbau bedeutet nachwievor viel Handarbeit. Aber die Qualität der Produkte spielt in der Top-Liga des Wein- und Obstbaus! Gut für Mensch und Erde, es entstehen Lebensmittel, die Körper, Seele und Geist nähren. Des Winzers Schatz ist der Boden Bio-dynamische Präparate fördern das Bodenleben, harmonisieren Wuchs und Fruchtansatz und begünstigen die Zuckerbildung in der Reifephase. Reben und Bäume wachsen gesund und gestärkt im Klimawandel. Das Ergebnis: herrliche Rot-, Rosé- und Weißweine sowie Secco, Sekt und Edelobstbränden.

Bei Weingut-Führungen verkostet man die Tropfen und erfährt mehr über die Arbeit. Termine für Jahrgangspräsentationen und offene Häckerwirtschaft stehen auf der Webseite.

Aktion 10% Rabatt für Ökona-Leser. Nennen Sie bei Ihrer Bestellung, online oder am Telefon, den Code ÖKONA 2018 Weingut Helmut Christ GbR Volkacher str. 6 | 97334 Nordheim Tel: 09381– 2806 E-Mail: info@weingut-helmut-christ.de www.weingut-helmut-christ.de


Volkach - Perle an der Mainschleife Größtes OpenAir-Weinfest und Genießer-Touren zu Wein & Speisen Nächste Station unserer Weinfranken-Reise ist das idyllische Volkach. Welchen fränkischen Gasthof soll man hier besuchen? Welchen Wein bei der Vielzahl der Winzer verkosten? Die Antworten auf diese elementaren Fragen fränkischer Lebensart liefern zwei neue (wein)kulinarische Angebote der Touristinfo, die „Genießer-Touren“ für Gäste aus nah und fern. So geht`s: Vorab kauft man in der TI das Vinotheken-Tour-Ticket „Ganz in weiß“

und geht auf eigene Faust zu elf ausgewählten Weingütern, Vinotheken & Weinbars in der Altstadt. Überall stehen unter dem Motto „Ganz in weiß“ zwei Weißweine zur Wahl. Einfach Tour-Ticket vorlegen, die Lokalität quittiert den Ausschank des Weines. Ohne Zwang kann der Pass-Inhaber im Anschluss das Lokal verlassen und die nächste Anlaufstelle besuchen. Wichtig: Der Pass muss nicht auf einmal eingelöst werden. Bis zum Jahresende kann man je nach Lust, Laune und Zeit die einzelnen Weingüter quer durch die Altstadt besuchen. Analog dazu gibt`s die Volkacher Gourmet-HäppchenTour, eine geführte Tour ab 10 Personen, mit Wein und Speisen an fünf Orten. Frankens Größtes 70. Fränkisches Weinfest Zum 70. Mal feiert Volkach dieses Weingenießer-Spektakel der Region, vom 10. - 14. August. Über 120 Frankenweine der Weinlagen rundum

Entdecke deine Möglichkeiten in der Region! Das fränkische Weinland rund um Volkach hat mehr zu bieten als Bocksbeutelromantik. Ob Kanufahren auf dem Altmain, Mountainbiken durch die Reben, Picknicken in den Mainauen, locker feiern auf dem Floß oder mit dem Segway die sanften Hügel entlang cruisen – euer Tag wird spannend! Und stets begleitet euch das Thema „Wein und Genuss“. Der Abschluss des Abends kann eine Weinprobe in unseren historischen Kellern und das „SchnabberliMenü“ an der Eiche sein.

die Volkacher Mainschleife gibt`s im Ausschank. Elf Festwinzer mit über 60 Schoppenweinen, eine Lounge mit erlesenen Bocksbeutelweinen, Secco & Weincocktails....und kulinarische Leckereien lokaler Köche.

Touristinformation Volkacher Mainschleife Marktplatz 1 97332 Volkach Tel: 09381 – 401 12 www.volkach.de www.volkacher-mainschleife.de

Neugierig geworden? Mehr findet ihr unter: #winehideaway oder einfach unter: www.schwane.de Romantik Hotel und VDP.Prädikatsweingut „Zur Schwane“ 97332 Volkach | Tel: 09381 – 80 660


Gänsdreckles und Planhüpfer Seit 369 Jahren feiern die zwei ehemaligen Freien Reichsdörfer Gochsheim und Sennfeld ihr Friedensfest – immaterielles Kulturerbe Deutschlands

(Foto: Florian Trykowski)

(Foto: Gemeinde Gochsheim)

(Foto: Andreas Hub)

Wir reisen weiter, gen Schweinfurt. Am rechten oberen Eck des Maindreiecks beherrscht, alljährlich am 1. und 2. Wochenende im September, das Friedensfest oder „die Kärm/Kirm“ das Leben in beiden Orten. Und das ist was Besonderes? Ja, seit 369 Jahren. Denn es geht um mehr als Essen, Wein, Musik und Tanz unter freiem Himmel. 1649, ein Jahr nach dem Ende des Dreißigjährigen Krieges, bekamen beide Orte nach 14-jährigen Verhandlungen ihre Reichsfreiheit zurück. Das hatte Vorteile: Die Bürger waren direkt dem Kaiser unterstellt, was vieles, wie Abgaben und Gerichtsbarkeit, einfacher machte. Mit der Reichsfreiheit kam auch die Religionsfreiheit. Grund genug für die Bürger, jährlich ein „Friedens- und Freudenfest“ auszurichten.

Kommen und mitfeiern Was macht diese „Kirchweih“ aus? Warum wird sie in der volkskundlichen Literatur – auch in der Oberpfalz und Niederbayern – groß aufgeführt, sodass Kenner der Kirchweihen schon lange wissen, was da Besonderes in Gochsheim und Sennfeld läuft? Und immer wieder zum Mitfeiern anreisen...

Die Gemüse- und Kräuterdörfer - Vielfalt erleben und genießen Seit mehreren 100 Jahren gibt es Gemüseund Kräuteranbau in Sennfeld, Schwebheim und Gochsheim. Mit ihren Produkten waren die drei Gemeinden im Schweinfurter Mainbogen zeitweise deutschlandweit bekannt. Nun haben sie das einzigartige Projekt „Kräuter, Kraut & Rüben“ ins Leben gerufen. Ziel ist es, diese lange Tradition lebendig darzustellen, die Besonderheiten der wertvollen Kulturlandschaft zu vermitteln und die ökologische Balance zu bewahren.

Tradition seit 1649 Diese Tradition wird mit Stolz gefeiert. Die „Praxis dieser kulturellen Ausdrucksform in der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft“ brachten dem FRIEDENSFEST im Jahr 2017 die Würdigung als immaterielles Kulturerbe Deutschlands. Sie wird von einer Generation an die nächste weitergegeben, in der Gemeinschaft immer wieder neugestaltet, sodass sie ein Gefühl von Identität und Kontinuität vermittelt. Werte, die uns in einer auseinanderdriftenden Welt immer wichtiger werden. Dabeisein ist Ehrensache Planpaare und Fichtenburschen finden sich. Aufgaben werden verteilt, mit Namen wie Planhüpfer oder Plankehrer. Der Plan ist der zentrale Platz im Ort – die Fläche, auf der getanzt und gefeiert wird. Die Kirchweih ist auch Familientreff. Der Vater feiert sein 25-jähriges Planjubiläum, die Tochter tanzt zum ersten Mal. Der Tradition gemäß tanzen Planburschen mit kleinen Mädchen, die in ihrer Mini-Tracht unfassbar süß sind – und mit heiligem Ernst bei der Sache. Sie heißen „Gänsdreckles“, weil sie früher, als das Federvieh noch frei herumlief, so die Drecklesreste festtanzten.

Es ist die ungebrochene Tradition. Die Rituale, die nur leicht verändert ablaufen, wie die Eröffnung des Plans mit einer „Tanz-Tour“ (Rheinländer, Dreher und Schottisch) durch die Paare und die anschließende TanzFreigabe für das Volk. Die außergewöhnliche Durchhaltekraft der Blaskapellen, die traditionelles Liedgut von 12 Uhr mittags bis 12 Uhr nachts durchspielen – und das an zwei Tagen. Die einmalige Kombination aus Hauptkirchweih und Nachkirchweih. Drum heißt es: Nur, wer da war, war dabei. Wir rücken zamm für Euch!

Saisonvielfalt spüren in Gochsheim und Sennfeld: „Zwiefltrater und Kümmerli“ Für ihren Gemüseanbau in nah und fern bekannt, scheuten die Bauern früher doch keine Mühen und Wege, ihre Erzeugnisse sogar zu Fuß und mit dem Handkarren auf die Märkte bis nach Hessen und Thüringen zu fahren. Vor etwa 100 Jahren dann der Höhepunkt: Das „Gurkendorf Gochsheim“ wurde deutschlandweit „berühmt“. Sagenhafte Mengen von sieben Millionen Gurken pro Tag wurden damals geerntet. Heute gibt es in beiden Orten nur noch wenige Gemüseanbaubetriebe. Liebevoll nennen sich die Bewohner beider Orte wahlweise „Zwiefltrater“ (Zwiebeltreter) oder „Kümmerli“ (Essiggurke). Erleben lassen sich das Gochsheimer und Sennfelder Gemüsegärtchen, inklusive einer Zeitreise in die Anbaumethoden und Gemüsevielfalt früherer Zeiten, in Sennfeld im Gemüsepavillon mit interaktiver Ausstellung „Am Bad Sennfeld“ und in Gochsheim im Schaugarten mit historischem Feldbrunnen in den Gemüsefeldern „Am Hetzberg“. Gästeführer bieten auch Touren mit dem Mehrpersonenfahrrad an – ein einmaliges Erlebnis! Neugierig geworden? Mehr Infos und Termine: - zur Kirchweih:

www.gochsheim.de /

www.sennfeld.de - zum Projekt „Kräuter, Kraut & Rüben“: www.kraeuterkrautundrueben.de


KOMM MIT – FAHR SCHIFF! 2018

RUND UM DIE VOLKACHER MAINSCHLEIFE

TÄGLICH – SCHIFFSRUNDFAHRTEN Saisonzeit vom 24. März bis 04. November 2018

ANLEGER 306 SAMSTAGS SONNTAGS FEIERTAGS WERKTAGS

l

VOLKACH MAINLÄNDE

10 Uhr 14 Uhr (Mo–Fr)

nicht feiertags

12 Uhr 14 Uhr

BAYERISCHE SOMMERFERIEN (Mo–Fr – nicht 15. 08.)

16 Uhr 10 Uhr

l l +

12 Uhr 16 Uhr

23.04. – 20.07. 10.09. – 12.10.

TÄGLICH 23.07. – 07.09. 23.07. – 07.09.

GROSSE SCHLEUSENTOUR FAHRTDAUER 2:45 STD.

FRÄNKISCHE PERSONEN SCHIFFFAHRT REEDEREI.KONTOR VOLKACH HAUPTSTRASSE 42 97332 VOLKACH AM MAIN e Jahr FON 0 93 81 . 7 10 88 - 0 Fränkische FAX 0 93 81 . 7 10 88 - 88 PersonenSchifffahrt auf dem Main daheim

www.mainschifffahrt.info l mail@mainschifffahrt.info

SIE

sitzen auf dem Freideck, den Kopf der Sonne zugewandt, dem Plätschern der MAIN. Wellen lauschend und hören auf das Interessante, was der Kapitän vom Fluss, der Schifffahrt und der Landschaft zu erzählen weiß. Erfreuen Sie sich an Cappuccino und Torte, genießen Sie die »Fränkische Bratwurst« bei einem Schoppen Silvaner und lassen Sie sich von unserem Bordservice verwöhnen.

WIR

befahren vom zarten Frühling bis in den goldenen Herbst ab VOLKACH die »nördliche MAIN.Schleife« bis zur Schleuse Wipfeld und kehren nach ca. 90 MINUTEN zum Ausgangspunkt zurück.

. . . und in den BAYERISCHEN SOMMERFERIEN fährt das Schiff zusätzlich die GROSSE SCHLEUSENTOUR mit Berg- und Tal.Schleusungen sowie kurzem Zwischenstopp in WIPFELD.


www.oekona.de

26

LAND & LEUTE

„Alles Außer-Gewöhnlich“ Besondere Orte zum Urlauben in der Region Empfehlungen fürs ganze Jahr Bayern ist mit Abstand das beliebteste innerdeutsche Bundesland für Urlauber aus der Welt und für uns Deutsche selbst. Der Trend geht seit Jahren zum “Urlauben in der Heimat”. Nicht nur weil es bei uns einfach gar so schön ist. Es ist auch die Sicherheit unseres so gut organisierten Landes. Je unsicherer die Welt wird, umso mehr schätzen wir die Geborgenheit unserer Heimat. Ob Städtetour in Ostbayern, Wellness in den vielen aufwändig umgebauten Hotels im Bayerwald oder Radlurlaube entlang der beliebten Flüsse Donau und 5-Flüsse-Radweg: nicht nur “die aus dem Norden”, nein wir selbst entdecken die Schätze unserer Heimat – wieder und neu. Wir haben uns auf die Suche gemacht. Haben unsere eigenen (Kurz-) Urlaubserfahrungen zusammen getragen. Die Empfehlungen vieler Leser, von Freunden und Bekannten aus der ÖkonaRegion gesammelt. Am Ende war die Liste so groß, was alles lohnenswert - und vor allem empfehlenswert – sei, dass wir auswählen mussten. So haben wir wieder eines unserer beliebten SPEZIALs gepackt. Mit vier großen und einigen kleineren Tipps.

Das Kriterium für die Aufnahme war: alles außer-gewöhnlich. Nun liegt es vor Ihnen. Ein Führer zu diesen besonderen Orten. Persönlich getestet. Alle “Macher” und ihre Leidenschaft für ihre Orte kennen wir. Es sind Orte “um zu sein”. Von Lesern für Leser. Für kleine und große Menschen, für Paare, Singles und Familien. BRAUEREIGASTHOF JAKOB, Nittenau Gemütlicher, bayerischer Traditionsgasthof mit modernem Hotel und innovativer Brauerei. Die Küche, empfohlen von SLOW FOOD, ist bodenständig aber mit Niveau und gutem Handwerk. Christoph Jakob: “Wirtshauskultur und gutes Essen gehören zamm! Vielfalt und Einzigartigkeit unserer regionalen Produkte schätze ich – Individualität geht vor standardisierter Qualität! Aber, um ehrlich zu sein: SLOW Food mach ich weil ich sehr langsam koche. War noch nie der Schnellste.” Wenn ein Mensch so erfrischend gradnaus ist, dann versteht er doch sein Handwerk! www.brauereigasthof-jakob.de

Sternwirt Högen / Lkr. AmbergSulzbach Schönes Landhotel im OberpfälzischFränkischen Grenzland. Alteingesessenes Wirtshaus, von Familie Haas mit viel Liebe, Geld und Kraft in den letzten 20 Jahren zum Landhotel “mit Wandern und Wellness” ausgebaut, lockt es heute viele Gäste aus ganz Deutschland in die Oberpfalz. Jürgen Haas und seine Familie sind stolz auf die regionale Verwurzelung und ihre regionale Küche. Ab und an packt ihn der kulinarische Ehrgeiz: mehrmals im Jahr lädt er zu kulinarisch-kulturellen Events ein. Befreundete Köche kochen auf hohem Niveau “Sterneküche beim Sternwirt” oder “Högener Kulinarik” oder “Operette und Menü – der Traum Ludwig des II.” www.landhotel-sternwirt.de

Der Sternwirt Högen - regional verwurzelt


www.oekona.de

LAND & LEUTE

ANZEIGE

Fasshotel, Beilngries – Un-FASSbar viel Urlaub Bayerns 1. Fasshotel im NATURAMA® Beilngries: Ideales Ziel für Familien, Radler und Gruppenausflüge Wir machen für Sie ein Fass auf! Im NATURAMA® Beilngries mit Bayerns 1. Fasshotel bieten sich, inmitten der Altmühltaler Naturlandschaft rund um den Campingplatz Beilngries, ideale Bedingungen für einen gelungenen (Kurz-)Urlaub, an den man sich noch lange und sehr gerne erinnert. In den kuscheligen, aus massivem Holz gefertigten Schlaffässern finden bis zu sechs Personen Platz. Hier liegt der Duft nach

frischem Holz in der Luft, und Sie fühlen sich so heimelig wie die Hobbits in ihren Erdhöhlen. Unkompliziert funktionieren Sie Ihren Schlafplatz in ein Wohnzimmer um. Beim Luxusfass ist sogar Kühlschrank und kleine Terrasse dabei. Abends lassen Sie Ihren Urlaubstag lauschig am Wasser mit Grillen und Lagerfeuerromantik ausklingen. Und wenn Sie möchten, bringen wir Ihnen morgens einen gut gefüllten Frühstückskorb ans Fass, oder Sie genießen als Gruppe unser gesundes Frühstück im CampingplatzRestaurant. Zur Entspannung gibt`s Sauna mal anders – mit Fasssauna, Fassdusche, Badefass sowie Ruhebereich. Der Altmühltaler Naturpark Campingplatz Beilngries bietet zudem 160 Stellplätze für Wohnmobile und Caravans, Mobilheime und neuen Sanitäreinrichtungen.

Die Bootsanlegestelle für Paddeltouren auf der Altmühl befindet sich direkt am Campingplatz. Bootsverleih vor Ort. Fantastische Ausflugsziele im Altmühltal runden das Angebot ab.

NATURAMA® Beilngries An der Altmühl 24 92339 Beilngries Tel: 08461 – 606730 E-Mail: service@naturama-beilngries.de www.naturama-beilngries.de

ADVENTURE CAMP SCHNITZMÜHLE, Viechtach – Urlaubsmagnet am Fluß Mitten im Bayerischen Wald, weit weg von allem, im dahin plätschernden Nirvana am Schwarzen Regen. Hier trifft ein kosmopolitischer „easy going charme“ auf Natur pur. Die Gebrüder Nielsen haben das Wirtshaus ihrer Eltern schon vor Jahren zu einem echten HotSpot “im Woid” umgebaut, und lassen Inspirationen aus Asien, Afrika und dem Rest der Welt in die Gestaltung und die Küche einfließen. Der Erfolg gibt ihnen Recht: früh bucht wer an diesem Ort seinen Urlaub verbringen möchte. Thay-Bay Küche Brutal lokal wird im „THAI-BAY“= thailändisch – bayerischen Urwald-Restaurant gekocht. Eine zeitgemäße Bayerischer-Wald-Küche

wird immer wieder neu erfunden. Die ThaiKüche serviert frische und energetische Speisen. Viele Getränke werden selbst hergestellt: das „Super-Kracherl“ mit Beeren oder die „60-40 Limonade“, eine selbstgebraute Limo mit Orangen&Limetten. Bayern trifft Fusion-Culture Autonom-kreativ gibt es im familiengeführten Camp der „Nielsen-Brothers“ ein bunt gemischtes Publikum mit stylischen Hacienda- und Lodge-Zimmern, einem neuen EMOJI SPA mit Outdoor Whirlpool und Space-Box, einem brandneuen Raum mit warmen Sand und einer Video-Mapping-Installation. Wer mehr uriges Campen mag, findet das Cool Camping am

Fluss mit Kanuhafen, einem Strand-Badesee und einer prämierten, weil so gelungenen, Terrasse. Alles zusammen eine einladende Mischung aus Natur und Zeitgeist, Regionalität und Fusion Culture. Eine Anreise per Bahn bzw. Wald-Bahn bis Haltestelle „Schnitzmühle“ ist möglich. Zimmer- und Camping-Gäste können kostenlose Ausflüge per Waldbahn mit einem Guti-Ticket beispielsweise in den Nationalpark ins Haus zur Wildnis unternehmen.

Adventure Camp Schnitzmühle Die Nielsen Brothers Schnitzmühle 1 | 94234 Viechtach Tel: 09942 – 9481-0 E-Mail: info@schnitzmuehle.de www.schnitzmuehle.de

27


www.oekona.de

28

LAND & LEUTE

ANZEIGE

7SENTIDOS, Bischofsmais - Spanische Chalets mitten im Bayerwald Hola & Servus vom Bärnstein 7 DAHEIMS - 7 CASITAS Bunt schimmernde Sternfliesen, große Regenschauerdusche, Flammenherd samt Kaffeemaschine, ein Kuschelplateau im Wohnzimmer und die Hängematte leuchtet in allen Farben auf der Casitaterrasse. Hier eine Lampe von Freunden aus dem Süden, da ein Korb handgestrickter Socken von der Oma. Rundherum und innendrin das richtige Quäntchen gemütlicher Chic. Bei drei Casi-

tas sogar noch getoppt mit eigener „Bariil de sauna“ – Outdoor-fass-sauna mit Holzofen! Luxuriös und total tranquilo Irgendwo hört man eine Hummel vorbeifliegen, es duftet nach Wiesenkräuter, Sonnenstrahlen, Regentropfen. Auf 1,5 Hektar großem Waldund Wiesengelände die unsagbahre Ruhe spüren, die Zeit vergessen. Freier Blick in das Grün, den Wald, auf den Hausberg und die höchsten Bayerwaldgipfel. Geschaffen für liebe Menschen, die das Easy Living schätzen. Das sonnige Lebensgefühl und die würdevolle, fast greifbare Achtsamkeit. LA VIDA ES BONITA!

Frisch gemachte Leckereien Kulinarisch geht´s schon morgens zur Sache. Das „buenos dias“-Frühstück in clasico oder grande wird täglich direkt in die Casita gebracht. Frühstücken im Bett. Auf der Kuschelecke oder auf der eigenen Terrasse! Ungeschminkt, in aller Ruhe, privat. Das Abendessen zum dazubuchen. Die kredenzten Leckereien aus der eigenen Cocina: selbstgemacht und aus den besten Zutaten hergestellt. MI CASA ES TU CASA Von Herzen willkommen

7 Sentidos Halliant-Gerstl GbR Großbärnbacher Straße 50 Tel: 09920 – 9036737 E-Mail: casa@7sentidos.de www.7sentidos.de

WaldZeit e.V. - Zeit im tiefen wilden Bayerwald Abenteuerwochenenden im Wildniscamp, im Keltendorf Gabreta oder in einer Hütte am Fluss Warum in die Ferne schweifen, wenn das Abenteuer vor der Haustüre ist? WaldZeit bietet im und am Nationalpark Bayerischer Wald spannende Wochenend- und Mehrtagesangebote sowohl für Erwachsene als auch für die ganze Familie. Das Angebot ist immer etwas Besonderes: Ein Wochenende im Wildniscamp am Falkenstein, bei Zwiesel, mit Übernachtung in einem Baumhaus, einem Lichtstern oder einer mongolischen Jurte. Oder eine Eselwanderung mit Unterkunft für die ganze Familie auf einem alten Hof im Freilichtmuseum Finsterau. Und Väter

mit ihren Kindern können im Keltendorf Gabreta drei Tage lang leben und wohnen wie die Kelten. Wildniscamp – THE Place to be Im europaweit einmaligen Wildniscamp gibt es Angebote für jedes Alter: Für Erwachsene kreative LandArt- und Fotoworkshops, entspannende Wanderwochenenden in Kombi mit Yoga oder QiGong sowie Workshops zum Thema Pilze oder Heilkräuter. Familien erlernen die Kunst des Bogenbauens oder ein Wildniswochenende mit Laubhüttenbau und Spurenlesen. Zweimal im Jahr bietet der Verein hier ein offenes Schnupperwochenende an.

Wer tief in die Wildnis der Nationalparke eintauchen mag, für den hat WaldZeit mehrtägige Wanderungen in den Nationalparken Bayerischer Wald und Sumava/Böhmerwald im Programm – unter anderem mit Übernachtung in einer Hütte am Fluss.

Nähere Informationen: WaldZeit e.V. Tel: 0 85 53 – 92 06 52 E-Mail: info@waldzeit.de www.waldzeit.de


www.oekona.de

LAND & LEUTE

Aufruf! Liebe(r) Leser(in), Ihr Urlaubstipp ist gefragt! Schreiben Sie uns an magazin@oekona.de! Aktion „Leser für Leser“ - Urlaubs- bzw. Reisetipps - Ideen für`s Jahr. Als Herausgeber von ÖKONA sind wir natürlich selbst auch Leser, und wahrscheinlich immer die Ersten. Zweimal im Jahr unternehmen wir einen Urlaubs-Trip und fänden es interessant, wo Ökona-Leser so rumtouren und was sie erleben. Wer möchte kann uns darüber berichten und wir

Carl mit dem Betreiber des Regional-Ladens in Mirtos

bringen den Tipp in einer der nächsten Ausgaben. Einfach ein paar Zeilen und Fotos schicken. Wir melden uns bei Ihnen und stimmen uns ab.

Mirtos auf Kreta Wir waren letzten Herbst auf Kreta in einem kleinen Dorf an der Südküste, in Mirtos. Es war alles ausgebucht, aber wir hatten trotzdem den Eindruck, dass nicht viel los war und dass dort die Zeit vor 30 Jahren stehen geblieben ist. Wie wir erfuhren, gibt es einfach dort nicht mehr Betten und so kann das Dorf nie überfüllt sein. Das fanden wir cool und vor allem gibt es dort einen Regional-Laden mit Produkten aus der Umgebung, Oliven, Olivenöl, Käse, Joghurt, Honig, Wurst von Schaf und Ziege und natürlich Wein und Raki. Besonders beeindruckt waren wir von Olivenöl von 3000 Jahre alten Oliven-Bäumen.

Bio-Kinderhotel im Maltatal Unser Wintertripp führte uns nach Kärnten ins Maltatal in das Bio-Kinderhotel „Benjamin“. Wir suchten einen passenden Ausgangspunkt in die Skigebiete, Katschberg, Goldeck und Innerkrems. Der familiäre Stil des Hauses und das gute Essen haben uns ein ZuhauseGefühl vermittelt, das uns sehr gut gefallen hat. Einem Tipp von Chefin Kerstin Pirker

Elfi Bartek, Kerstin Pircher und Carl Dischler beim Hotel Benjamin

folgend, erreichten wir hinter dem Skigebiet Innerkrems ein traumhaftes Hochtal zum Skilanglauf.

Empfehlung: KINDER-Bio-HOTEL BENJAMIN www.kinderhotel-benjamin.at

Eine bayerische Schatzkiste – http://ois.gmachtin.bayern

ERFOLG BEGINNT MIT DER RICHTIGEN PRÄSENTATION. Suchen Sie professionelle Unterstützung in Werbung, Marketing und Grafikgestaltung, sind wir Ihr richtiger Ansprechpartner. · Logo- und CI-Gestaltung

· Flyer, Broschüren, Kataloge in allen Sprachen

· Kundenmagazine und Geschäftsberichte

· Beratung, Konzeption und Ausarbeitung von Produkt- und Marketingideen

· Geschäftsausstattung (Visitenkarten, Briefpapier, Formulare, Anzeigen, Stempel usw.)

· und vieles mehr!

· Webseitengestaltung und -programmierung

· Firmenschilder & Banner / Fahrzeugbeklebung

· Kundenkommunikation und Werbeakquise

· Präsentations- und Messebedarf, Werbemittel

Das Team der RM-Medienagentur freut sich über Ihre Kontaktaufnahme und berät Sie gerne!

RM-Medienagentur UG · Klostergäßchen 2 · Cham · Telefon 09971-2009690 · www.rm-medienagentur.de

... unser Herz schlägt kreativ!

29


www.oekona.de

30

LAND & LEUTE

ANZEIGE

Sind Sie ein Waschechter Bayer? Tracht braucht keinen Anlass – und war schon immer nachhaltig

Das Amberger Unternehmen “Waschechter Bayer” interpretiert traditionelle bayerische Mode mit modernen Drucken und Designs. Auffallend ausgefallen geht`s zur Sache. Dabei schließen Mode und Design die Frage nach Qualität und Nachhaltigkeit nicht aus. „Ein verantwortungsbewusster Lifestyle ist sexy!“ sagen Anna Osterhage und Daniela Grieshaber, die Gründerinnen und kreativen Köpfe hinter dem Modelabel. Sie legen Wert darauf, viele regionale und nachhaltige Produkte in der Kollektion einzusetzen. Der Gedanke des möglichst kleinen ökologischen Fußabdrucks zieht sich wie ein roter Faden durch den Betrieb. Beginnend beim Einkauf der Grundprodukte, über die Produktion bis hin zum Versand. „Ein Kleidungsstück wie eine Tracht war früher ein teures und gut gepflegtes, ja sogar vererbtes Gut. Diese Wertschätzung wollen wir mit unseren hochwertigen Produkten fortführen.“

Die Lösung liegt im Wasser. “Im vergangenen Jahr haben wir ein neues Druckverfahren ausführlich unter Alltagsbedingungen getestet”, berichtet Anna. Das Ergebnis: Die Druckfarben sind nun wasserbasierend, somit umweltfreundlich, dabei extrem deckend und langlebig. Die Siebdruck-Transfers sind PVC, Formaldehyd- und Phtalate-frei. Bei diesem Druckverfahren lassen sich, endlich, feinste Bildelemente, Zeichnungen und Grafiken qualitativ hochwertig abdrucken.

Daniela und Anna - Kreative Köpfe von WBY

Wir treiben es bunt, mit gutem Gewissen! Heiß begehrt sind die bedruckten Shirts & Kapuzenpullis. Mögen sie vom Stil her noch so unterschiedlich sein, so haben sie eines gemeinsam: Sie erfüllen das Credo der Nachhaltigkeit und beweisen damit, dass „Grün viele Farben kennt”. Die BioTextilfarben für die Drucke sind zertifiziert nach den „Go-Green“-NachhaltigkeitsStandards. Heisst keine gesundheits- und umweltschädigenden Inhaltsstoffe.

Waschechter Bayer Neues im Jahr 2018 Neben dem Bedrucken von Hoodies und T-Shirts direkt in Amberg, hat WBY den Maschinenpark aufgerüstet. “In der Bayernkollektion können wir somit noch besser auf Kundenwünsche eingehen. Auch sogenannte Personalisierungen sind nun auf Wunsch möglich. Ein besonderes Highlight der diesjährigen Herrenkollektion sind traditionelle Westen und Trachtenjacken.

Euer Wunsch ist uns Befehl – Aber gut Ding will Weile haben Die Trachten aus der Linie „Produziert in Bayern“ werden erst nach Bestelleingang in Handarbeit hergestellt. Hauptsächlich findet man im „Verkaufskammerl“ in der Jägerstraße 37 in Amberg/Gailoh also Muster, die zur Anprobe und Begutachtung ausliegen. Bei einem persönlichen Beratungs- und Verkaufsgespräch wird das Kleidungsstück speziell auf die Bedürfnisse der Kunden hin angepasst und produziert. Die Hauptproduktlinien und „Evergreens“ sind jedoch im Verkaufskammerl in Kleinauflage vorrätig. Gutes setzt sich IMMER durch Der Erfolg gibt dem WBY-Team Recht. Das gute Feedback der inzwischen weltweiten Kundschaft ist eindeutig. Das Unternehmen wächst. In den vergangenen Jahren hat sich Waschechter Bayer mit einer Herren- und einer Damenlinie auf dem anspruchsvollen Modemarkt etabliert. Anna und Daniela laden ein: “Wirf einen Blick in die Sommerkollektion 2018 und werdet Teil unserer WBY-Familie. Wir freuen uns auf Dich.”

Aktionsrabatt Ökona-Gutschein Mit dem Gutschein-Code WBYOKO10 sichert Ihr Euch 10 % Rabatt auf Euren kompletten Einkauf im Shop. www.waschechterbayer.de www.facebook.com/WaschechterBayer


www.oekona.de

LAND & LEUTE

ANZEIGE

Design, Maß- und Änderungsschneiderei für Tracht und mehr

Ludmilla Weiß, Inhaberin der Schneiderei

Eigene Trachtenkollektion von Ludmilla Weiß Ludmilla Weiß kreiert und schneidert Kleider für alle Anlässe nach Maß. Dazu gehören nicht nur passgenau gefertigte Brautmoden, Anzüge und sonstige Kleidungsstücke, welche liebevoll mit Accessoires, Knöpfen oder Miederhaken versehen werden, sondern vor allem auch eine eigene Trachtenkollektion. Die Schneiderin hat nämlich in einer Trachtenwerkstatt gelernt und ihr Gesellenstück als Tracht hergestellt.

Nachhaltigkeit & Qualität Bei der Arbeit in der Schneiderei wird sehr auf Nachhaltigkeit und Qualität geachtet: Die einzelnen Produkte für die Trachtkollektion werden sorgfältig von zuverlässigen Herstellern, die nach Öko-Tex Standard 100 zertifiziert sind,

ausgesucht. Vor allem die Qualität der Stoffe steht hier im Vordergrund. Ab Mai bezieht die Schneiderei neue Räume in Bogen am Stadtplatz 29 und hält viele Überraschungen bereit. Redaktion Ökona

Individuelle Dirndl Ein besonderes Augenmerk legt die Designerin bei der Arbeit auf die Fertigung individueller Dirndl. Gern wird die Traumtracht als Unikat geschneidert. Die fachliche Beratung, die Schnittanfertigung sowie die Auswahl einzelner Komponenten vom Stoff bis zu den Knöpfen gehören zum Service der Schneiderei dazu.

Kontakt: Ludmilla Weiß Schneiderei & Design

Adresse jetzt: Bayerwaldstraße 1, 94327 Bogen Tel. 09422/ 2039838 www.schneiderei-design.de info@schneiderei-design.de Vintage und Rosen Dirndl – Bereits aus der neuen Kollektion?

Häng’Di O Trachtenschmuck mal anders interpretiert Grits Schmuckwerkstatt liegt in Falkenfels und bietet einzigartigen Trachtenschmuck aus Silber, Horn, Leder sowie vielen Accessoires in verschiedensten Kombinationen. Mit Geschick und gestalterischem Einfallsreichtum entstehen in Grits Werkstatt Schmuckstücke, die so unverwechselbar sind wie ihre Träger. Sie produziert nicht den üblichen Trachtenschmuck, sondern das Besondere aus reinen Naturmaterialien.

Die Schmuckdesignerin möchte mit ihren Stücken dem „Trachtenschmuck-Schnickschnack“ entgegenwirken. Der richtige Schmuck ist Pflicht zur Tracht, so meint die Designerin, sowohl für die Frau, als auch für den Mann. Die Kollektion trägt den Namen - „Häng’ Di O“ und ist in jedem Fall einen Blick wert. Termine können jederzeit vereinbart werden.

Schmuckdesignerin Grit Gewald weiß, wie individueller Trachtenschmuck geht Häng’DI O-Collier

Häng’DI O-Armreif

Häng’DI O-Collier Hier befindet sich Grits Schmuckwerkstatt: Oberhofer Straße 12 94350 Falkenfels Mobil: +491629101752 - Termine nach Vereinbarung E-Mail: info@grits-schmuckwerkstatt.de Webseite: www.grits-schmuckwerkstatt.de

Häng’DI O-Ring

Häng’DI O-Schutzengel

Häng’DI O-Set

31


www.oekona.de

32

NATUR & UMWELT

ANZEIGE

100% nachhaltig und super individuell Sympatex präsentiert die erste klimaneutrale und recycelbare Funktionsjacke 4.0 aus 32 PET Flaschen Darüber hinaus wird jede einzelne der individuell in Europa gefertigten Funktionsjacken 4.0 über die Unterstützung eines Waldschutzprojekts** in Kenia klimakompensiert.

Die erste klimaneutrale und recycelbare Funktionsjacke 4.0 aus 32 PET Flaschen von Sympatex

„Wie ist deine Vorstellung der ultimativen Funktionsjacke 4.0?“. Dieser Frage ging Sympatex Technologies mit einer 20-köpfigen Gruppe aus ambitionierten Outdoor-Bloggern in einem zweitägigen Workshop in der Mittenwalder Hütte nach. Die Antwort: Neben einem attraktiven Schnitt mit vielen Design-Gadgets sollten Ausstattung und Farbe individuell wählbar sein, alle verwendeten Funktionsmaterialien zudem höchsten ökologischen Ansprüchen gerecht werden. Extrembergsteiger und Greenpeace Aktivist David Bacci stand als Pate und Experte unterstützend bei der Ergebnisfindung zur Seite. Perfekter Wetterschutz bei maximaler Nachhaltigkeit Das Ziel dieses Workshops war es also, eine wirklich nachhaltige Jacke zu

kreieren, ohne jedoch auf Funktionalität zu verzichten. Die PFC- und PTFE-freie *Sympatex Membran schützt dank 100% Wasser- und Winddichtigkeit sowie optimaler Atmungsaktivität perfekt vor Wind und Wetter. Auch bei der Imprägnierung, die für das Abperlen von Wassertropfen am Oberstoff sorgt, wurden keinerlei umweltschädliche Fluorcarbone und auch keine sonstigen Umweltgifte verwendet. Natürlich sollten auch die Ressourcen geschont werden: Der in Europa produzierte Ober- und Futterstoff der 3-lagigen **Funktionsjacke wurde aus ca. 32 recycelten PET Flaschen gewonnen, wodurch der zur Herstellung üblicherweise notwendige Wasserverbrauch um etwa 95% und der Energieverbrauch um ca. 2/3 reduziert werden konnte.

Treibhausgasemissionen werden kompensiert Auch die CO2-Bilanz ist hervorragend: Die Herstellung der Sympatex Membran erzeugt 50 Mal weniger CO2 im Vergleich zu einer PTFE-Membran. Und selbst diesen geringen Ausstoß kompensiert Sympatex seit 2017 über den Erwerb von Klimaschutzzertifikaten*. Das Sympatex-Team beim Workshop an der Mittenwalder Hütte

Wiederverwertung am Ende des Produktlebenszyklus Wenn die Funktionsjacke 4.0 nicht mehr gebraucht wird, muss sie nicht auf dem Müll landen. Im Inneren der Jacke ist ein Rücksendeprint mit der Sympatex Firmenadresse integriert. Der Münchner Funktionsspezialist sorgt durch eine Kooperation mit einem Kunststoffrecycler dafür, dass die Jacke werterhaltend wiederverwendet wird. Das Ergebnis: weniger Müll, Umwelt und Ressourcen werden geschont. Die individuelle Lieblingsjacke ab sofort bestellbar – auf 1.000 Stück limitiert Über die extra eingerichtete Landingpage www.closingtheloop.de kann die neue Funktionsjacke 4.0 ab sofort direkt bestellt werden. Dabei haben interessierte Berg- und Wanderfreunde nun die Möglichkeit, aus den im Workshop festgelegten Farbmustern und DesignElementen ihre ganz persönliche Lieblingsjacke im Online-Shop zusammen zu stellen. Aber Achtung, lieber nicht zu lange überlegen, denn die Jacke ist auf 1.000 Stück limitiert. Redaktion Ökona

*Tracking Membran: https://tinyurl.com/ybqu5x69

**Tracking Jacke: https://tinyurl.com/yd86ofsp

Weiter Infos unter: www.sympatex.com


www.oekona.de

NATUR & UMWELT

ANZEIGE

Goldigkeiten für Groß und Klein aus der Nähstube Sonja Melzer’s Goldfröschli- Taschen und mehr bringen so manch ausgefallenes Muster in die Goldfröschli- Kollektion.

Goldfröschli auf den Märkten der Region

Über 1000 Stoffe im Sortiment Variationen, Volksfest- und Wohnaccessoires sowie Dirndlröcke für Kinder.

Sonja Melzer, Inhaberin von GoldfröschliTaschen und mehr In München geboren, lebt Sonja Melzer mittlerweile seit über 30 Jahren in Straubing. 2012 hat sie neben ihrer Tätigkeit als Sozialpädagogin ihre Leidenschaft zum Nähen und die Begeisterung für alte Stoffe kombiniert und das Kleinunternehmen „Goldfröschli- Taschen und mehr“ gegründet. Im heimischen Nähstübchen entstehen seitdem originelle und einzigartige Taschen in allen

Auf verschiedenen Märkten der Region ist die Designerin anzutreffen. Die aktuellen Termine und die neuesten Kreationen vom Goldfröschli gibt’s auf der Facebook-Seite von Frau Melzer. Eine eigene Homepage oder einen Vertriebspartner mit Ladengeschäft hat Frau Melzer aktuell noch nicht, aber vielleicht findet sich ja der ein oder andere, der ein Unikat vom Goldfröschli mit ins Sortiment aufnehmen möchte. Redaktion Ökona

Schatzsuche auf dem Flohmarkt Zur Herstellung der Produkte werden vorzugsweise upgecycelte Textilien in jeglicher Form verwendet. Auf dem Flohmarkt stöbert Sonja Melzer nach Vintage-Schätzen wie beispielsweise Vorhänge und Bettwäsche aus den „wilden“ 70er Jahren. Aber auch Bauernbettwäsche, alte Trachtenstoffe und Kittelschürzen haben einen ganz besonderen Charme und

Gscheid.HAFERL – Kaffee und Rösterei „Einfach gscheida Kaffee in Bad Kötzting“ Bereits seit dem Herbst 2015 röstet die Rösterei Gscheid.Haferl aus besten Rohbohnen ihren eigenen Kaffee. Mithilfe modernster Technik entstehen neben herkömmlichem Kaffee auch auch zahlreiche Varianten von Entkoffeiniert bis Espresso, von floralen Frühlings- bis kräftig schokoladigen Beerennoten.

Gemütliches Ambiente mit Upcycling (Foto: Gscheid.Haferl)

Was einst als Rösterei begann, wurde im März 2017 auf einen eigenen Laden erweitert, in dem nun der hauseigene Kaffee gekauft und probiert werden kann.

Der Laden - Upcycling kann so schön sein Nicht immer sind Innenarchitekten, Designer oder Raumgestalter nötig! Mit Liebe zum Detail und pfiffigen Ideen schafft auch ein kleines Budget eine wunderbare Atmosphäre. Gscheid.Haferl ließ der Kreativität freien Lauf und griff dabei auf bereits vorhandenes Material zurück. Von der Röster-Überseekiste als Verkaufstresen bis hin zum Kaffeefass-Tisch - einfach ein stimmiges Ambiente mit warmen Altholz statt Kunststoff und Chrom. So ist der kleine Laden zu einem beliebten Treffpunkt geworden, in dem man nicht nur schnell eine Tüte Kaffee kauft, sondern gern auf einen „Ratsch“ vorbeikommt. Ungezwungen und gemütlich… halt Gscheid gemacht!

Kontakt: Matthias Wutz Gscheid.Haferl Kaffeerösterei Ludwigstraße 12 93444 Bad Kötzting Tel.: 09941- 4077447 Mobil: 01744346514 Mail: Matt@gscheid-haferl.com

Gscheid.Haferl Beste Qualität mit handwerklicher Perfektion und modernster, nachhaltiger Technik. (Foto: Gscheid.Haferl)

Laden: Herrenstraße 10 93444 Bad Kötzting Tel.: 09941- 9492881 Mail: laden@gscheid-haferl.com http://gscheid-haferl.com fb/ig: @gscheidguad

33


www.oekona.de

NATUR & UMWELT

Eigene Energie für das Haus – rund um‘s Jahr, rund um die Uhr Speicherbasierte Energielösungen ermöglichen vollständige Selbstversorgung Mit der Kombination aus PhotovoltaikAnlage, Stromspeicher und einer klugen Energielösung ist es möglich, sich zuhause komplett mit selbst erzeugtem

SENEC.Cloud

üs übersch

Viele Sonnenstunden Hohe Energieerzeugung Niedriger Verbrauch

gi ner erhöhter E

Den eigenen Strombedarf vollständig mit selbst erzeugtem Solarstrom zu decken – das bietet Unabhängigkeit von den konventionellen Energieversorgern und den ständig steigenden Strompreisen. Die gute Nachricht: Durch speicherbasierte Energielösungen ist heute bereits eine vollständige Selbstversorgung möglich, die auch Elektro-Mobilität und den Wärmebedarf umfasst. So kann jeder Hausbesitzer seinen eigenen Beitrag zu einer nachhaltigen Energieversorgung leisten.

sig e En ergie

34

eb eda rf

Wenige Sonnenstunden Niedrige Energieerzeugung Hoher Verbrauch

die noch fehlenden 30 Prozent zur vollen Unabhängigkeit in der Stromversorgung können dank kluger Energielösungen erreicht werden. Eine solche Lösung ist die von SENEC angebotene Cloud. Sie ist als eine Art Strom-Konto zu verstehen, auf das die Haushalte in sonnigen Zeiten den überschüssigen Strom „anlegen“, oder, um im Bild der Cloud zu bleiben, sie laden den Strom hoch und „legen“ ihn in der Cloud ab. Scheint die Sonne nicht und ist der Speicher nicht gefüllt, dann können sie den Strom wieder „abheben“ oder „herunterladen“.

Strom zu versorgen. Bereits 61.000 dezentrale Stromspeicher in Betrieb Daher nutzen mehr und mehr Hausbesitzer Stromspeicher, um ihre Energieversorgung selbst in die Hand zu nehmen. Laut dem Speichermonitoring, das das Institut für Stromrichtertechnik und Elektrische Antriebe der RWTH Aachen

im Auftrag der Bundesregierung durchführt, waren im April 2017 bereits 61.000 dezentrale Stromspeicher in Betrieb.

Unabhängige Stromversorgung ist das Ziel Die Grundidee ist einfach. Mit einer Photovoltaik-Anlage auf dem eigenen Hausdach kann der Besitzer nur etwa ein Viertel seines Strombedarfs decken. Die Sonne scheint eben bevorzugt zu bestimmten Tagesund Jahreszeiten und nachts oder an grauen Wintertagen muss der benötigte Strom teuer aus dem Netz gekauft werden. Durch die Nutzung eines Speichers kann diese Eigenverbrauchsrate auf 70 Prozent gesteigert werden, indem der tagsüber gespeicherte Strom in den dunklen Abend- und Nachtstunden verbraucht wird. Damit aber nicht genug, denn auch

Der Stromspeicher als Herz der Energieversorgung Das Gerät, das dies alles möglich macht, ist der Stromspeicher selbst. Mit seinem in Deutschland entwickelten und produzierten SENEC.Home-Speicher setzt das Leipziger Unternehmen auf lange Lebensdauer, kompakte Bauweise, leichte Bedienbarkeit und nahtlose Integration in den Haushalt. Die Speicher nutzen die bewährte Lithium-Ionen-Technologie, wobei die verarbeiteten Akku-Packs von namhaften Herstellen geliefert werden.

SENEC_Speicher_Wohnzimmer


www.oekona.de

NATUR & UMWELT

Dank der Cloud zur völligen Unabhängigkeit Wer sich wirklich unabhängig machen und seinen selbst erzeugten Strom auch komplett selbst verbrauchen möchte, der kann die SENEC.Cloud 2.0 nutzen. Überschüssiger Strom wird an besonders sonnigen Tagen in der Cloud abgelegt und dann bei Bedarf abgerufen. Es ist dann nicht mehr notwendig, die Waschmaschine anzustellen, wenn die Sonne scheint, um möglichst viel selbst erzeugten Strom im Haushalt zu verbrauchen. Der Cloud-Vertrag kann mit dem Anschluss einer neuen PV-Anlage in Verbindung mit einem Stromspeicher abgeschlossen werden, aber auch dann, wenn eine bestehende Anlage mit einem SENEC-Speicher nachgerüstet wird. Je nach erwartetem Jahresstrombedarf und Größe der PV-Anlage bucht der Kunde ein entsprechendes Paket, das eine freie Jahresliefermenge aus der Cloud um-

fasst. Übersteigt der Verbrauch aus der Cloud diese Menge, liefert SENEC den zusätzlichen Strom zu einem marktgängigen Preis.

BURHOP PHOTOVOLTAIK Ihr Vertriebspartner im Großraum Straubing Tel.: 09429/9499590

Andreas.Burhop@t-online.de Heizung und Wärmebedarf in die Cloud integrieren Die richtige Dimensionierung der PVAnlage ist besonders wichtig, wenn der Wärmebedarf ganz oder teilweise elektrisch gedeckt wird. Die Einbindung von Nachtspeicherheizungen, Wärmepumpen oder elektrischen Flächenheizungen erfordert angesichts des höheren Strombedarfs eine entsprechend größere Stromerzeugung, wenn der Bedarf zu 100% durch selbst erzeugten Strom gedeckt werden soll. Die Cloud-Lösung selbst ist durch optional angebotene Wärmepakete flexibel genug, um die Wärmeversorgung abzudecken. Wer be-

reits beim Bau der PV-Anlage überlegt, zu einem späteren Zeitpunkt etwa eine Wärmepumpe einzubauen, sollte diesen zukünftigen Bedarf einkalkulieren, wenn er die Vorteile der Cloud bestmöglich nutzen möchte. Das Elektroauto ebenfalls mit eigenem Strom beladen Sind Strom und Wärme abgedeckt, dann fehlt noch ein wesentlicher Baustein für die unabhängige Energieversorgung aus dem selbst erzeugten Strom: die Mobilität. Auch dafür gibt es bereits die Lösung. Dank der SENEC.Cloud To Go, einem optionalen Zusatzpaket, können Speicherbesitzer ihr Elektroauto an mehr als 60.000 Ladestationen europaweit mit

selbst erzeugtem Strom beladen. Damit sind dann alle Bedarfe für eine unabhängige Stromversorgung gedeckt.

Nehmen Sie das Gute vom Sommer mit in den Winter!

Strom vom Sommer auch im Winter nutzen! Mit einem Stromspeicher und der Cloud-Lösung von SENEC. Unverbindliche und kostenlose Beratung bei: Solarverbund-Bayern GmbH

Auf der Weiß 6 · 93309 Kelheim Tel. 09441 / 683940 · Mobil 0171 / 3309933 www.solarverbund-bayern.de info@solarverbund-bayern.de

© DieEnergieFabrik DEF

Je nach Größe der PV-Anlage und benötigter Speicherleistung bietet SENEC den Speicher in vier Größen an, wobei die nutzbare Speicherkapazität von 2,5 bis 10 Kilowattstunden reicht. Je nach Vertrag bietet SENEC eine Garantie von bis zu 16 Jahren.

35


www.oekona.de

36

NATUR & UMWELT

Unabhängigkeit ist möglich Dezentrale Energieerzeugung und die Eigenversorgung mit Strom sind auf dem Vormarsch. Dank durchdachter speicherbasierter Energielösungen können Hausbesitzer ihren Energiebedarf bereits heute zu 100 Prozent aus selbst erzeugtem Solarstrom decken. Zusätzlich können sie ihre Energiekosten dauerhaft senken und langfristig kalkulierbar gestalten. Wenn sie eine Form der elektrisch betriebenen Heizung wählen und ein Elektroauto fahren, kann die Eigenversorgung auch Wärmebedarf und Mobilität abdecken. So wird der Stromspeicher im Keller, oder wo auch immer der Hausbesitzer ihn haben möchte, zum Herz des energieautarken Hauses. In dem Maße, in dem die Unabhängigkeit von konventionellen Energieversorgern zum Wert an sich für viele Menschen wird, werden speicherbasierte Energielösungen und die Sektorenkopplung in den eigenen vier Wänden zum wesentlichen Investitionsfaktor. Wichtig ist aber in jedem Fall, dass die PhotovoltaikAnlage richtig dimensioniert ist, um den individuellen Bedarf decken zu können.

SENEC - Fachbetrieb in der Nähe Für alle Fragen rund um die unabhängige Stromversorgung dank speicherbasierter Energielösungen stehen mehr als 500 Fachpartner bundesweit als kompetente Ansprechpartner zur Verfügung. Sie sind

von SENEC zertifiziert, beraten interessierte Hausbesitzer zu PV-Anlagen und Speichern und installieren die Speichersysteme. So findet jeder seinen Fachbetrieb in seiner Nähe. Redaktion Ökona

100 % Autarkie durch die Senec-Cloud und -Stromspeicher Vortrag am Donnerstag den 29.03.2018, 19.00 – 21.00 Uhr. In der Klostermühle, Cham-Altenmarkt Der örtliche Senec Fachpartner „Elektrotechnik Wagner“ lädt zum Energieabend ein. Herr Jürgen Schneider, Leiter für Vertrieb & Schulung von Senec referiert über Stromspeicher und Energielösungen für Haushalt und Gewerbe. Erläutert wird der Weg zur Unabhängigkeit von klassischen Energieversorgern durch eine Eigenerzeugungsanlage, die den Strompreis für die nächsten 20 Jahre sichert, einen wichtigen Beitrag zur Energiewende leistet und die Umwelt schont, denn aktuelle Fusionen am Energiemarkt werden die Strompreise weiter in die Höhe treiben. Der Vortrag informiert über Technik, Kosten und Rentabilität und erläutert Energielösungen von Senec (Cloud, Cloud to go, usw.). Der Eintritt ist frei! Bitte kommen Sie pünktlich!


www.oekona.de

www.oekona.de

ÖKo & Bio ANZEIGE

NATUR & UMWELT

37

ÖKOSTROM – fast so günstig wie Kohlestrom Stadtwerke Amberg bieten sauberen Ökostrom zum attraktiven Preis Die STW Amberg sind der zuverlässige Nahversorger für Wasser, Strom und Gas im Großraum Amberg. Wie viele regionale Energiegesellschaften sind auch sie Träger der Wende zu den erneuerbaren Energien. Deren Anteil im Strommix Deutschlands wächst rasant. 2017 betrug er schon 40%. Soweit bekannt. Weniger bekannt ist dass die Menge des Öko-Stroms so groß ist, dass endlich das eingetreten ist was die Politik mit den EEG-Subventionen und die Wirtschaft mit dem massiven Ausbau von Wasser, Wind, Biogas und Solar beabsichtigten: der Preis für Öko-Strom ist fast gleichauf mit dem aus Kohle-/Atomstrom. Die Entscheidung zu Öko-Strom zu wechseln ist jetzt keine Frage des Preises mehr. Sie ist auch nicht mehr idealistisch, sondern einfach nur pragmatisch: Es ist der persönliche Anteil an einer Zukunft der Energie, die auch unsere Kinder leben lassen wird.

AM Öko Strom

sauber - preiswert - regional www.das-team.de

8

Die Stadtwerke Amberg bieten Ökostrom nach folgendem Strommix: > 50% zertifizierter Ökostrom (Wasserkraft aus Bayern mit Zertifikat nach TÜV Süd ) > 50% KWK Strom aus hocheffizient arbeitenden erdgasbetriebenen Kraft-WärmeKopplungsanlagen (mit Gutachten der IfE GmbH an der Ostbayerischen Technischen Hochschule Amberg-Weiden)

AKTION: die STW verschenken an 200 Leser/innen einen Fahrradsattel-Regenschutz. Damit wird das Radln während Schlechtwetterphasen angenehmer. Abholbar im Kundenzentrum, Gasfabrikstraße 16, Amberg.

15. Bau- und Energiemesse in der Donau-Arena Regensburg Die Messe rund ums Bauen, Renovieren, Energieplanung und Wohnen Bereits zum 15. Mal findet die Bau- und Energiemesse in Regensburg statt. Vom 21. April 2018 bis zum 22. April 2018 präsentieren zahlreiche Aussteller ihre Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Hausbau, Energieplanung, Sanierung, Renovierung, Einbruchschutz, Smart Home, Wohnen sowie Finanzierung und Versicherung.

Besser, gesund, sicher und erschwinglich wohnen Besucher haben die Möglichkeit, sich frische Ideen für Ihr Zuhause zu holen, und sich wichtiges Hintergrundwissen durch Vorträge auf der Messe anzueignen. Ein Rechtsanwalt gibt darüber hinaus einen Überblick über rechtliche Fallstricke von Bauverträgen und Baumängel. Kostenloser Eintritt und freie Parkplätze Der Eintritt zu der Bau- und Energiemesse sowie zu den Vorträgen ist frei, für die Besucher sind kostenlose Parkplätze vorhanden. Die Öffnungszeiten der Bau- und Energiemesse Regensburg sind am Samstag, 21. April von 10 bis 18 Uhr und am Sonntag, 22. April von 10 bis 17 Uhr.

Hier erhalten Sie Informationen zur Bau- und Energiemesse: Nähere Informationen bezüglich der Aussteller und Vorträge sind zeitnah auf der Internetseite www.bauundenergie.net und auf Facebook (Bau und Energie Messe Regensburg) zu finden.


www.oekona.de

38

NATUR & UMWELT

Brennstoffzellen-Heizgerät erzeugt Wärme und Strom Der Viessmann Vitovalor versorgt Ein- und Zweifamilienhäuser

In Japan setzen schon heute viele Haushalte auf ein Brennstoffzellen-Heizgerät des deutschen Traditionsunternehmens Viessmann. Auch hierzulande gewinnt diese innovative Möglichkeit der umweltfreundlichen Strom- und Wärmeerzeugung stetig an Bedeutung. Das moderne Brennstoffzellen-Heizgerät von Viessmann Vitovalor ermöglicht eine umweltfreundliche Stromerzeugung und nutzt die dabei entstehende Wärme gleichzeitig für die Heizung und Warmwasserversorgung in Ein- und Zweifamilienhäusern. Gerade im Winter, wenn Photovoltaik-Anlagen wenig produzieren, können so Versorgungslücken klimaschonend verringert werden. Schon seit 2014 bietet Viessmann diese ausgereifte Technik auch privaten Verbrauchern an. Diese können so ihre Energiekosten im Vergleich zu Netzstrom und modernen Gas-Brennwertkesseln um bis zu 40 % senken und gleichzeitig die Kohlendioxid-Emissionen halbieren. 11.100 € Zuschuss vom Staat Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KFW) belohnt Hausbesitzer mit einem Zuschuss von 9.300,- € für ihren Beitrag zur CO2-Einsparung und dezentralen Stromerzeugung. Darüber hinaus wird diese Förderung mit einer Pauschale von 1.800,- € aus dem Kraft-WärmeKopplungs-Gesetzt unterstützt. Zusam-

mengenommen ergibt dies 11.100,- €, so dass die Investitionen mit denen einer üblichen Wärmepumpenanlage vergleichbar sind. Dazu kommen die Ersparnisse beim Betrieb der Anlage durch die Nutzung des selbst erzeugten Stroms im eigenen Haus.

Wie funktioniert die Brennstoffzelle? Das Prinzip der Brennstoffzelle ist seit der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts bekannt. Wie bei einer üblichen Batterie spielt sich im Inneren der Zelle eine chemische Reaktion zwischen dem elektrischen Plus- und Minuspol ab. Wasserstoff reagiert dort mit dem Sauerstoff aus der Umgebungsluft, dabei entstehen Strom und Wärme sowie als Nebenprodukt Wasserdampf. Da derzeit noch keine flächendeckende Infrastruktur für die Versorgung mit Wasserstoff existiert, verwendet man für den Betrieb der stationären Brennstoffzellen-Heiz-

geräte herkömmliches Erdgas. Dessen Hauptbestandteil, Methan (CH4), liefert den benötigten Wasserstoff. Dazu wird das Erdgas innerhalb der Geräte entsprechend aufbereitet. Optimierte Leistung und Unabhängigkeit Vitovalor Brennstoffzellen-Heizgeräte lernen durch Auswertung des Verbrauchs. Dadurch wird die Wärme- und Stromproduktion optimiert und so kann bis zu 60 Prozent des Strombedarfs gedeckt werden. Wird Stromüberschuss produziert, kann dieser ans Netz abgegeben werden oder in einem optionalen Stromspeicher für Versorgungsspitzen bevorratet werden. So lässt sich die Autarkie auf bis zu 85 % steigern. Gegebenenfalls kann das System auch in eine zusätzliche Photovoltaik-Anlage eingebunden werden, um so auch in der warmen Jahreszeit die Effizienz und Kostenersparnis zu verbessern. Redaktion Ökona

Näher Informationen und Beratung findet man bei: Viessmann Deutschland GmbH Verkaufsniederlassung Plattling Straubinger Straße 87 94447 Plattling Tel.: 09931 / 9561-0 www.viessmann.de/vitovalor


www.oekona.de

NATUR & UMWELT

Freie Energie. Für Alle. GAIA bietet Alternative zum AuKW genschein von GAIA wurden nur weniger als 50 W live gezeigt. Es drängte sich der Verdacht auf, dass man bei ROSCH wenig Interesse an diesem Auftrag hatte, bei dem die Gefahr vieler Reklamationen drohen könnte, usw. Im Endeffekt konnte nun GAIA nicht liefern und die ganze Aktion befindet sich in Rückabwicklung. Bezüglich der Rückzahlung der Anzahlung ist ein Rechtsstreit mit dem Lizenznehmer anhängig und die Vision AuKW seitens GAIA ist am Ende.

Technologie Auftriebskraftwerk Technologie Auftriebskraftwerk

In vorangegangen Ausgaben (z. B. Sommer 2015, S. 49) berichteten wir über die elektrische Stromerzeugung durch ein Auftriebskraftwerk (AuKW) und fuhren zu einer Besichtigung nach Köln/Spich zur Fa. ROSCH (www.rosch.ag). Der Verein GAIA (Gesellschaft für autarke Energie, technische Innovation und Altruismus; www.gaia-energy.org) aus Österreich präsentierte dort zehn Tage lang lang einen von ROSCH zur Verfügung gestellten Prototyp des AuKW mit einer Leistung von 5 kW der Öffentlichkeit. Gerhard, Christine, Fabio und ich lernten dort die Technologie kennen und hatten ein langes, aufschlussreiches Gespräch mit Roberto Reuter, Vorstandsmitglied von GAIA. Das scheinbar Unglaubliche überzeugte uns. Das Angebot von GAIA war, dass Mitglieder des Vereins im Rahmen von Workshops das Material für einen Bausatz eines AUKW zum Preis von ca. 13.000 Euro bereitgestellt erhalten. Sobald gesamt 500 Bestellungen erreicht wären, sollte die erste Materialserie in Auftrag gegeben werden. Auch bei uns formierte sich eine Gruppe, die gemeinschaftlich einen AuKW-Bausatz bestellen wollte. Leider konnten wir den erforderlichen Betrag insgesamt nicht aufbringen. Von ca. 300 Mitgliedern 500 Bausätze bestellt und angezahlt Aus einem kürzlich geführten Gespräch mit Herrn Reuter erfuhr ich den Sachstand. Es wurden von ca. 300 Mitgliedern in Summe die Liquidität für die Anzahlung der 500 Bausätze erbracht. GAIA seinerseits orderte deren Produktion und leistete dazu eine Anzahlung in höherem 6-stelligen Bereich an ROSCH. Später etablierte sich ein Lizenznehmer für ROSCH Technologien in Deutschland

und der Vertrag mit GAIA und ROSCH wurde auf den neuen Lizenznehmer übertragen. Vision AuKW seitens GAIA am Ende Man vereinbarte, GAIA möge die Paternoster in Industriequalität bauen und

Mittlerweile sind nun rund 2 Jahre vergangen – was hat sich getan? GAIA und der Sache zugeneigte Freunde wollten sich nicht entmutigen lassen und Ihren Mitgliedern weiterhin eine Alternative zur Stromerzeugung aus frei verfügbarer Energie bieten. Im Gespräch mit GAIA wurden die Bemühungen wie folgt beschrieben: „Unzählige Projektvorschläge und Ideen wurden an uns herangetragen. Rund ein Dutzend kamen tatsächlich in die nähere Auswahl und

Seoul/Südkorea im Feb 2018 / 1vl, Andrii (bekannt aus Youtube), 2vl Johanna (GAIA), 3vl Robert (GAIA), Mitglieder der Infinity SAV Geschäftsleitung anlässlich der Übergabe der Landeszertifikate

ROSCH stelle die Schlüsseltechnologie bei. ROSCH protokollierte am ersten Industriepaternoster von GAIA bereits eine Leistung von 3 kW. Das Muster wurde beim Test jedoch beschädigt und musste von GAIA repariert werden. Seit dieser Reparatur – einem identischen Wiederaufbau - konnten die 3 kW Leistung von ROSCH jedoch nie wieder reproduziert werden. Mehr noch, bei einem Lokalau-

wurden vor Ort geprüft. Davon kamen nur eine knappe Handvoll tatsächlich über die Prüfüngshürden hinaus und konnten als offenbar tatsächlich valide klassifiziert werden“. (Licht am Ende des Tunnels) - GAIA sichert sich Vertriebsrechte Man investierte also viel Zeit und viel privates Geld und wurde nach einigen Fortsetzung auf nächster Seite

39


www.oekona.de

40

NATUR & UMWELT

wird als Notstromaggregat mit speziellen Funktionen angeboten werden.

dieser Gesamtleistung sein, die konventionell erneuerbare Energie erzeugen.

Bauteil einer GBI Power Unit

Fehlschlägen in Seoul/Südkorea bei der Fa. InfinitySAV fündig. Diese hat den Grundgedanken des „Magnetmotors“ zu einem marktreifen Produkt entwickelt und GAIA konnte nunmehr die Vertriebsrechte für Deutschland, Österreich, Schweiz und Liechtenstein erwerben. Viele Besteller haben Ihre AuKW-Anzahlung in Darlehen umgewandelt. So lebt die Chance auf, mit dem neuen Produkt „GBI PowerUnit“ (GBI – GAIA by Infinity) eine Alternativlösung anbieten zu können. „GBI Power Unit“ kann bei 220 Volt bis zu 40.000 kWh pro Jahr erzeugen Ein Prototyp dazu wird derzeit in Bayern aufgebaut. „Die GBI Power Unit“

Dokumentation Vertriebsrechte

Sie funktioniert auf Basis der magnetischen Kräfte der Anziehung und Abstoßung in Verbindung mit einer intelligenten elektronischen Steuerung. Videos zum „Infinity Electromagnetic Generator“ findet man in YouTube im Netz. Die „GBI Power Unit“ kann bei 220 Volt bis zu 40.000 kWh pro Jahr erzeugen und ist bisher für den Inselbetrieb geeignet. Zum Gerät wird ein 24/7-Monitoring angeboten werden. Der Preis ist noch nicht definiert, wird jedoch günstiger als Systeme

Interessenten können den Informationen auf der Webseite von GAIA folgen oder ein eMail an magazin@oekona senden. Wir haben jedenfalls die Hand am Puls des Geschehens. Redaktion Ökona / Carl Dischler


www.oekona.de

NATUR & UMWELT

41

Vertrauen, Wertschätzung und Ehrlichkeit in der Smartphone-Welt Zwei Brüder aus Falkenberg setzen neue Akzente in Sachen Nachhaltigkeit Fairness gerecht wird“, so Carsten Waldeck. „Es war uns wichtig, ausschließlich auf die finanziellen Mittel der Community zu setzen. Das SHIFT6 ist unser gemeinsames Lieblingsgerät, in dem zu 100 % unsere Entscheidungen stecken und nicht die Ideen und Vorstellungen diverser Investoren.“

an den Kunden übergeben, womit die Weiterverwendung kostbarer Technologie oder aber ihre fachgerechte Entsorgung sichergestellt wird. Es besteht die Möglichkeit, Geräte ausführlich zu testen und zu einem angemessenen Preis wieder an das Unternehmen zu verkaufen. Ist ein neues Gerät angekündigt, kann der Kunde sofort ein bereits erhältliches Modell kaufen, um bei Verfügbarkeit dann auf das WunschSmartphone „upzugraden“.

Carsten und Samuel Waldeck, Erfinder der Marke SHIFTPHONES

Carsten und Samuel Waldeck, die Erfinder der Marke SHIFTPHONES, stehen kurz vor der Veröffentlichung ihres lange erträumten Meisterstücks, dem SHIFT6m. Seit 2014 produzieren die beiden Brüder aus Falkenberg bei Kassel Smartphones und Phablets. Die Fan-Gemeinde dieser Geräte wächst kontinuierlich. Die kommenden Smartphones SHIFT6m / SHIFT6mq, und das Ende des Jahres erwartete detachable Notebook SHIFT12m, können sich mit Highend-Geräten anderer Hersteller messen. Darüber hinaus sind die Geräte modular aufgebaut, dementsprechend reparierbar.

Trennbares Notebook SHIFT12m Durch Crowdfunding zum #LOVEPHONE

Das Familienunternehmen ist zu einem stattlichen Team mit zahlreichen Angestellten und ehrenamtlichen Mitarbeitern herangewachsen. Von Beginn an wurden alle Produkte der SHIFT GmbH ausschließlich über Crowdfunding oder Eigenkapital finanziert. „Ziel war die Entwicklung eines leistungsstarken Gerätes, das unseren Ansprüchen hinsichtlich Nachhaltigkeit und

Das Smartphone ist in diversen Farben erhältlich Starke Werte und ein klares Ziel

Die Module des #LOVEPHONES SHIFT6m Transparenz und keine persönlichen Gewinnabzweigungen

Den SHIFT-Erfindern ist daran gelegen, umfassende Einblicke in die Prozesse der Herstellung sowie der Materialgewinnung bereitzustellen. Interessierten liefert der SHIFT-Report 2016 detailliertere Informationen über Löhne, Produktionsbedingungen und verwendete Materialien. Nicht nur in der Herstellung stehen die Aspekte Fairness und Nachhaltigkeit im Fokus. Auch der Benutzer erfährt innovative Konditionen. Verkaufspreise werden möglichst gering gehalten, was u.a. darauf zurückzuführen ist, dass die Unternehmensleitung keine persönlichen Gewinne abzweigt und auch kein Budget für Werbung und Marketing vorgesehen ist. Weiterverwendung kostbarer Technologie

Jedes Gerät wird mit einem Gerätepfand

Vertrauen, Wertschätzung, Ehrlichkeit. Trifft man die SHIFT-Leute vor Ort oder auf einer der zahlreichen Messen und Märkte, liest man ihnen diese Werte unmittelbar ab und lässt sich gerne von der Begeisterung für ihre SHIFT-Bewegung anstecken, getreu dem Motto: „Als kleines Familienunternehmen ohne Investoren haben wir ein klares Ziel: So viel Gutes zu tun, wie wir können und dabei so wenig Schaden wie möglich anzurichten. Dies nehmen wir sehr ernst und setzen es konsequent und optimiert um.“ Redaktion Ökona

Weitere Infos finden Sie unter: www.shiftphones.com SHIFT GmbH Am Gänsemarkt 6 34590 Wabern Falkenberg E-Mail: samuel@shift-gmbh.com


www.oekona.de

42

LAND & LEUTE

Akademie Ostbayern – Böhmen Bewusstsein schaffen für die Stärken und Zukunftsperspektiven unserer Region Durch Vorträge, Exkursionen, Symposien, Besichtigungen, Erkundungen und Ausstellungen werden bedeutsame Themen für die Region aus verschiedenen Blickwinkeln für das interessierte Publikum erschlossen.

Vorstellung des Jahresprogramms 2018 im Rathaus Neunburg Vorne sitzend: Dr. Peter Deml, stellv. Vorsitzender, Josef Schönhammer, Vorsitzender, Charlotte von Schelling, Pressearbeit. Dahinter stehend: Martin Birner, 1. Bürgermeister Neunburg v.W., Hans Herl, Schatzmeister, Rosa Schafbauer, Sekretariat, Johann Fischer, Programmkoordination, Jonas Keilhammer, IT-Betreuer Mit diesem Ziel hat sich die Akademie seit neun Jahren zu einer innovativen Bildungseinrichtung entwickelt für die gesamte Öffentlichkeit, besonders für die Jugend. Als eingetragener Verein mit 110 Mitgliedern und

Sitz in Neunburg vorm Wald bildet sie mittlerweile eine grenzüberschreitende Plattform für ein Netzwerk aus Hochschulen, kommunalen Gebietskörperschaften, Schulen, Vereinen, regionalen Institutionen und Unternehmen.

Junge Akademie‘ unterstützt ab 2018 Projekttage an Schulen Das Jahr 2018 bereitet im Rahmen des übergeordneten Leitgedankens ‚unsere Region im Wandel‘ das Thema ‚Energiewende‘ auf. Auftaktveranstaltung war das Symposium „Energiewende – Entwicklung in Ostbayern“, am 3. Februar, im Oberpfälzer Künstlerhaus in Schwandorf unter Beteiligung von sechs ostbayerischen Professoren zu Themen von „die Power aus der Biotonne“ bis zur „Bedeutung der Energiewende für Netzbetreiber und deren Kunden“. Die Situation in Westböhmen wird beleuchtet von Professoren der Westböhmischen Universität bei einem weiteren Symposium am Samstag, 17. März, an der Uni Pilsen. Es folgt eine Besichtigung zur unterschiedlichen energetischen Verwertung von Müll. ‚Junge Akademie‘ heißt eine Veranstaltungsform, mit der ab 2018 auch Projekttage an Schulen unterstützt werden.

Alle Termine und weitere Informationen unter www.akademie-neunburg.de Red. Ökona

Machen Sie mit

Die Akademie Ostbayern-Böhmen e.V. • ist eine Bildungseinrichtung für alle, besonders die Jugend • informiert über Zukunftsperspektiven und Stärken im gemeinsamen Naturund Kulturraum

Jahresthema 2018 unsere Region im Wandel – die Energiewende

bei unseren Vorträgen, Exkursionen, Symposien, Thementagen, Besichtigungen, Ausstellungen Verstärken Sie mit uns die Zusammenarbeit mit Hochschulen, Schulen, Kommunen, Vereinen, Institutionen, Unternehmen Werden Sie Mitglied in unserem Verein Akademie Ostbayern – Böhmen e.V. Schrannenplatz 1 D-92431 Neunburg vorm Wald Telefon 0 96 72 / 95 08-514 E-Mail mail@akademie-neunburg.de

www.akademie-neunburg.de


www.oekona.de

LAND & LEUTE

GLS Bank: Kredite um 24 Prozent gestiegen – mehr bezahlbares Wohnen Eine hohe Nachfrage bestimmte 2017 das Kreditgeschäft der GLS Bank. Das Kreditvolumen ist auf mehr als drei Milliarden Euro gestiegen. Davon wird ein Großteil für sozial-ökologische Wohn- und Bauvorhaben verwendet. „Es ist beeindruckend, wie viel Ideenreichtum und Engagement unsere Kundinnen und Kunden hervorbringen. Sie zeigen, dass zukunftsweisende Lösungen machbar sind“, erklärt Vorstandssprecher Thomas Jorberg. Insgesamt zählt die GLS Bank nun über 27.400 Unternehmen und Projekte als Kreditkunden. Das Kreditvolumen ist mit 3 Mrd. Euro um 24 Prozent höher als 2016. Dort wo der Wandel am Wichtigsten ist, arbeitet die GLS Bank als Wegbereiter für zukunftsweisende Geschäftsmodelle. Ihr Bilanzvolumen beträgt mehr als fünf Milliarden Euro, ein Plus von 9,7 Prozent. Von Tiny Houses über Mehrgenerationenhäuser bis hin zu Baugruppen

Mit 724 Mio. Euro machen nachhaltige Wohn- und Bauprojekte einen wichtigen Anteil im Kreditgeschäft aus. „Während die Preise für Immobilien stark steigen, arbeiten wir mit Vorbildern zusammen, die selbstbestimmtes, bezahlbares Wohnen verwirklichen“, sagt Vorstandsmitglied Christina Opitz. Dazu gehören die Nutzung ökologischer Baustoffe sowie vielfältige Ansätze, von Tiny Houses über Mehrgenerationenhäuser bis hin zu Baugruppen. Mehr als 250 Mio. Euro weltweit in nachhaltige Unternehmen und Mikrofinanzierungen investiert

Die GLS Bank stellt sich auf weitere Neukunden ein. Dafür hat sie die wichtigsten Voraussetzungen geschaffen. Nach Steigerung der Effizienz und der erfolgreichen Einführung des GLS Beitrags kann sie das sinnvolle Bankgeschäft mit fairen Konditionen weiter ausbauen. Derweil wurden 2017 GLS Bank Anteile in Höhe von insgesamt 65 Mio. Euro neu gezeichnet, die als Eigenkapital für die Kreditvergabe dienen. Auch 2018 will die

GLS Bank viele weitere Mitglieder gewinnen, um ihre sozial-ökologische Wirkung zu erhöhen. Großer Beliebtheit erfreuen sich die Fonds der GLS Bank und erfahren kontinuierliche Zuflüsse. Insgesamt wurden 2017 mehr als 250 Mio. Euro weltweit in nachhaltige Unternehmen und Mikrofinanzierungen investiert. CO2-Abgabe und Finanzreform Mit Blick auf die Koalitionsverhandlungen erklärt Thomas Jorberg, dass die Politik langfristig wirksame Entscheidungen für den Klimaschutz treffen könne. „Reden wir weniger über Ziele und mehr über Lösungen. Eine CO2-Abgabe ist das effektivste Instrument“, so Jorberg. Ebenso erforderlich sei eine umfassende Finanzreform. „Sinnvoll wäre eine stärkere Besteuerung von Kapital, Kapitaltransaktionen und Kapitalerträgen. Abstrakte Finanzprodukte, die nur Geld mit Geld verdienen, sollten weiter eingeschränkt oder verboten werden“, fordert Jorberg. Red. Ökona e.V. Förder verein

Über die GLS Bank Der Ökona Förderverein e.V. hat sein Konto bei der GLS Bank. Bei dieser Bank ist Geld für die Menschen da. Sie finanziert nur sozial-ökologische Unternehmen und macht ihre Geschäfte umfassend transparent. Dabei bietet die Bank alle Leistungen einer modernen Bank: Girokonten, nachhaltige Fonds, Vorsorge und vieles mehr. Als Genossenschaftsbank kann jeder Anteile zeichnen und mitbestimmen. Über ihre Partnerin GLS Treuhand ist der Bereich Stiften und Schenken abgedeckt. Die GLS Bank hat ihren Sitz in Bochum und Standorte in Berlin, Hamburg, Frankfurt, Freiburg, München und Stuttgart.

Das Girokonto, das Bio wachsen lässt Banking geht auch nachhaltig. Wechseln Sie zur ersten sozialökologischen Bank.

Lernen Sie uns kennen! 21. März 2018, um 18 Uhr Empfang für Interessierte. Wir freuen uns auf Sie! Filiale München, Bruderstr. 5a Anmeldung: gls.de/nke-muc2018

43


www.oekona.de

44

n gesponsert vo

LAND & LEUTE

Gemeinwohl Ökonomie in der Anwendung

Förder verein

e.V.

Vortrag über eine gemeinwohlorientierte Unternehmensführung Am 07. März 2018 lud Walter Herter vom Energiefeld Donaubogen zu einem Vortrag in das Evangelische Bildungswerk Regensburg ein. Circa 70 Interessierte lauschten gebannt dem Vortrag von Günter Grzega zum Thema „Gemeinwohl Ökonomie – korrekt umgesetzt und gelebt“ und beteiligten sich anschließend an einer lebhaften Diskussion mit den Herren Walter Herter, Günter Grzega und Dr. Carsten Lenk. Das Wirtschaftsmodell der Gemeinwohl-Ökonomie wird populärer Gemeinwohl-Ökonomie (GWÖ) legt den Fokus nicht nur auf das ökonomische Ergebnis eines Unternehmens, sondern auch auf ganz andere Faktoren, wie z.B. die Belastung der Umwelt, den Umgang mit Mitarbeitern oder den Beitrag zum gesellschaftlichen Wohl. Christian Felbers alternatives Wirtschaftsmodell beruht auf der Idee, dass Betriebe nicht in Konkurrenz zueinander nach Finanzgewinn streben, sondern mit dem Ziel größtmöglichen Gemeinwohls miteinander kooperieren.

Wachsendes Interesse an GWÖ Im Anschluss an den Vortrag entstand eine rege Diskussion rund um die folgenden Themen: Reaktion anderer Banken, Unternehmenswandel, Rentenlüge, Mitarbeitermotivation, Verbreitung des GWÖ-Modells, Gründung einer GWÖ Gruppe in der Region, Arbeitslosenzuwachs, ökologische Ressourcen, bedingungsloses Grundeinkommen sowie Subventionen. Ein Unternehmenswandel kann nur durch „Gemeinwohlsanktionen“ eingeleitet werden. Um dies zu erreichen, kann auch eine Trennung von Kunden oder Lieferanten nötig sein. Ob es einen Systemwechsel ohne größere Einschnitte geben kann, stand zur Diskussion.

Redaktion Ökona / Birgit Jutzas

Reflektieren Sie Ihr eigenes GWÖ-Verhalten mit dem Selbsttest unter www.ecogood. org/de/gemeinwohl-bilanz/Privatpersonen/

Gemeinwohl-Ökonomie von Christian Felber, Neuauflage 2018

Günter Grzega, ehemaliger Vorstandsvorsitzender der Sparda-Bank München, hat während des Vortrags exemplarisch das Modell einer gemeinwohlorientierten Unternehmensführung in der Anwendung vorgestellt.

Buch-Neuauflage 2018 Aufgrund der Entwicklungen im Hinblick auf GWÖ hat Felber sein Buch gründlich überarbeitet, präzisiert und mit zusätzlichen Quellen versehen. Die 20-Punkte-Zusammenfassung am Ende wurde durch alternative Fragen an den demokratischen Wirtschaftskonvent ersetzt, damit verständlicher wird, wie die Fundamente der Wirtschaftsordnung in Zukunft von der demokratischen Regierung direkt geändert werden könnten.

Selbsttest für Privatpersonen

Die Sparda-Bank München hat das GWÖ-Modell in die Praxis umgesetzt Die Sparda-Bank München eG ist eines der Pionierunternehmen in Deutschland, die sich entschieden haben, neben der bankenüblichen Bilanzierung auch einer Bilanzierung nach den Kriterien der GWÖ durchzuführen.

Günter Grzega, Referent des Abends

Als Folge davon hat die EU-Kommission eine Arbeitsgruppe zu „neuen nachhaltigen Wirtschaftsmodellen“ eingerichtet.

GWÖ findet Anklang in Forschung und Politik Ende Februar wurde das erste vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderte Forschungsprojekt zur GWÖ an den Universitäten Flensburg und Kiel durchgeführt. Die Region Valencia ist mit drei Ministerialerlassen bei der Umsetzung von GWÖ in der Praxis federführend. Auch auf EU-Ebene kann die GWÖ erste Erfolge vorweisen, da die GWÖ in den Rechtsrahmen der EU und ihrer Mitgliedstaaten eingebaut werden soll.


www.oekona.de

LAND & LEUTE

ANZEIGE

Sind Sie GUT AUFGESTELLT?! Alles ist in Bewegung in dieser vielfältigen, komplexen, anspruchsvollen, manchmal unberechenbaren Welt mit den schnellen Veränderungen Strukturen & Prozesse, die kraftvoll-lebendiges, selbstverantwortliches und ressourcenbewusstes Arbeiten ermöglichen Es bedeutet jedoch vor allem Werte zu leben; so zusammenzuarbeiten, dass konstruktives, kraftvolles und entschiedenes Handeln möglich ist – zwischen achtsamem Zuhören und kraftvoller Streitkultur.

Ich begleite Unternehmer als Sparringspartner für Unternehmensentwicklung, als Coach & Trainer für Führung, Verhandeln, Persönlichkeit, Entscheidungsfähigkeit & Konfliktkompetenz. Meine Kunden sind Einzelunternehmer, Mittelständler und ebenso größere Bereiche in Großunternehmen. Zwei zentrale Punkte führen mich zu ÖKONA, auch als Mitglied Ich betrachte Unternehmen als lebendige Organismen, Menschen prägen das, was im Unternehmen geschieht. Natürlich braucht´s dafür

Unternehmen brauchen Sinn – für die Kunden, die Mitarbeiter, die Welt. Neben klassischen Werkzeugen für die Strategieentwicklung arbeite ich auch alternativ mit den Kriterien der GEMEINWOHL-ÖKONOMIE: ein ethisches Wirtschaftsmodell, das sich am lebensdienlichen Wirken orientiert. GUT AUFGESTELLT ! Ich werde beschrieben als: unorthodox; Querdenker; wertschätzend auch in der klaren Konfrontation; sanfter Krieger; bodenständig-handfest; genauer Blick für Wesen und Hintergründe, Dynamiken und Zusammenhänge. Reflektierte Lebenserfahrung, vielfältige Ausbildungen, Erfol-

www.oekona.de

24

Natur & umwelt

MehrWert Finanzberatung PETER Was ist eigentlich „unabhängige Finanzberatung“ und für wen rentiert sie sich? Unabhängige Finanzberatung hat erstmal nichts mit bestimmten Finanzprodukten zu tun. Vielmehr geht es darum, die Wünsche und Ziele der Mandanten zu klären und die Einkommens-, Vermögens-, Familiensituation usw. abzubilden. Daraus entwickle ich einen Plan, wie die kurz-, mittel- und langfristigen Ziele erreicht werden können. Eine solche Planung ist für jeden sinnvoll, der einen gewissen finanziellen Gestaltungsspielraum hat. Gut geplant ist halb gewonnen Erst im zweiten Schritt kommt die Produktauswahl. Dem Plan entsprechend, suche ich unter den Anbietern von Bank-, Investment- und Versicherungsprodukten die aus, die am besten geeignet sind, die Ziele der Mandanten zu erreichen. Dabei zählen nicht nur Finanzzahlen, sondern auch die ökologischen und sozialen Wirkungen der Produkte. Denn wer möchte in einer Welt leben, in der er zwar finanziell gut versorgt ist, aber die Umwelt verseucht und die Gesellschaft voller sozialer Spannungen ist? Was kostet das Ganze? Je nach Aufwand vereinbare ich für den ersten Teil ein individuelles Honorar. Für den zweiten Teil, also die Produktvermittlung, erhalte ich von den Anbietern eine Vermittlungsprovision, so dass Mandanten aus eigener Tasche nichts mehr direkt an mich bezahlen müssen. Als unabhängiger Berater bin ich also nur Ihnen und ihren Wünschen verpflichtet! Und nur die besten weil passenden Produkte gewinnen Ihre Zustimmung als Kunde. Ein erstes Kennenlern- und Informationsgespräch ist kostenlos. Danach entscheiden Sie in Ruhe, ob und wie sie mit mir zusammenarbeiten möchten. Also, probieren Sie es einfach mal aus. Ich freu mich auf Sie!

ge und Scheitern ergibt eine Kombination von Staunen-Können, Lebendigkeit und ein Quäntchen Weisheit ;-). Ein Gespräch gibt Ihnen Klarheit für eine mögliche Zusammenarbeit – kostenfrei und doch mit Wirkung.

Walter Herter Greflingerstrasse 25 | 93055 Regensburg Mobil: +49 151 58833861 walter.herter@die-unternehmerberater.com

www. die-unternehmerberater.com https://coaches.xing.com/coaches/ Walter_Herter Für Effektivität, Entscheidungs- und Handlungssicherheit, Klarheit, Präsenz, Leichtigkeit & Sinnhaftigkeit – als Person und als Unternehmen.

45


www.oekona.de

46

LAND & LEUTE

ANZEIGE

Ausbildung zum Tiertherapeuten bei der G.S.L.-Therapie-Akademie Die GSL-Therapie ist eine Aus- und Weiterbildungsakademie für Tiertherapeuten mit mehreren Standorten in Deutschland. Ein breites Spektrum unterschiedlicher Therapieverfahren aus der alternativen Tiermedizin kann an der Akademie erlernt und vertieft werden. Hierfür steht ein Team von erfahrenen Dozenten bereit. ßenden Seminar gelernt die gelehrten Inhalte zu einer ganzheitlichen Behandlungsmethode zu verknüpfen.

Immer mehr Tierhalter legen bei der Behandlung ihrer Tiere Wert auf sanfte und natürliche Therapieformen. Die Behandlung mit Hilfe der so genannten „Alternativen Medizin“ ist dabei keine Entdeckung der Neuzeit. Seitdem Menschen Tiere halten, werden diese mit Mitteln aus der Humanmedizin behandelt. Frühere Behandlungsmethoden waren jene, die heute unter dem Begriff „Naturheilkunde“ in aller Munde sind wie z. B. die Homöopathie, die Phytotherapie sowie die Akupunktur, die Bestandteil der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) ist.

- Körperlich - Geistig - Seelisch Wir sind der Überzeugung dass eine körperliche Therapie erst dann langfristig zum Erfolg führt wenn auch die geistige und seelische Komponente mitbehandelt wird. Wir liefern Ihnen das Konzept dazu. Unsere therapeutischen Erfahrungen mit dieser Methode sprechen dafür.

Kursangebot: • Tierphysiotherapie • Tierheilpraktiker • Tierosteopathie • Tierakupunktur • Dry Needling • Tierhomöopathie • Phytotherapie • Kinesiologie • Touch for Health • Sattel - Aufbau - Passform - Kontrolle • Quantentherapie Termine und ausführliche Beschreibungen zu unseren angebotenen Kursen und den Standorten können Sie auf unserer Website einsehen: www.gsl-therapie.de Integration moderner Heilverfahren Heutzutage gehören nicht nur traditionelle Therapieverfahren zum Behandlungsspektrum eines Tierheilpraktikers. Neuartige Verfahren, z.B. Bioresonanztherapie, die sich der Technik und der Quantenphysik bedient, die Laser-, Magnetfeldtherapie und Laserakupunktur, lassen sich aus dem Spektrum therapeutischer Werkzeuge nicht mehr wegdenken. Ganzheitlicher Ansatz Heutige, moderne Tierheilpraktiker zeichnen sich durch ganzheitliche Betrachtung, vielfältige Behandlungsmethoden und die Kombination modernster Erkenntnisse und Techniken mit den traditionellen Behandlungsverfahren aus. Qualifizierte Dozenten Da der Beruf des Tierheilpraktikers nicht staatlich geregelt ist und keinem einheitlichen Qualitätsstandard unterliegt, liegt es uns besonders am Herzen, eine fachlich fundierte und

in maximaler Weise qualifizierte Ausbildung zu gewährleisten. Aus diesem Grund lehren bei der G.S.L.-Therapie-Akademie, ausschließlich Dozenten, die langjährig eigene Praxen betreiben und Erfahrungen in der Dozenten- und Ausbildungstätigkeit vorweisen können. Der Großteil der Seminare wird von Dozenten geleitet, die Tiermedizin bzw. Biologie studiert und eine Diplom- bzw. Doktorarbeit absolviert haben. Holistic-Horse -Balance „holistic-horse-balance“ ist ein ganzheitlich entwickeltes Behandlungskonzept. In aufwendiger Arbeit haben wir die verschiedenen in den Ausbildungen gelehrten Therapieformen (TF) miteinander verbunden. So hat der holistic-horse-balance Therapeut die Dry Needling Schulung, die Faszientherapie, die veterinärmedizinischen Grundlagen sowie die Touch for health am Pferd Ausbildung durchlaufen und in einem abschlie-

Seminare für Pferdefreunde Du hast Lust DEINEM PFERD und DIR SELBST helfen zu können? Wir haben basierend auf dem Ausbildungsgang „Touch for health für Pferde“, ein Tagesseminar für Pferdebesitzer oder Reiter entwickelt. Dieses Seminar gibt Einblicke in Touch for health und ermöglicht die Stabilisierung und Harmonisierung des Körperenergiesystems beim Pferd als auch bei sich selbst. Du lernst u.a. Blockaden im Energie- und Meridiansystem durch Muskeltesten zu erkennen und durch ausgesuchte und einfache Methoden unterstützend zu behandeln und aufzulösen. Auch Futter- und Lebensmittel kannst du nach diesem Seminar austesten. Seminare zur „Homöopatischen Stallapotheke“ zählen ebenfalls zu unserem Seminarspektrum für Pferdefreunde. Seminare mit „AHA- und WOW Effekten“ die Hilfe zur Selbsthilfe ermöglichen ... und Spaß machen!!!!

Kontakt: G.S.L.-Therapie Gernot Schindlmeier und Dipl.Ing.agr. (Uni) Sandy Luck-Möller – GbR Am Hochfeld 2 | 93497 Willmering Tel +49 (0)9971 804681 Fax: +49 (0)9971 804682 Mobil: +49 (0)170 3429517 E-Mail: info@gsl-therapie.de www.gsl-therapie.de


www.oekona.de

LAND&&FINDEN LEUTE SUCHEN

ANZEIGE

47 1

Das Sichtfeld des Pferdes Wussten sie schon …? Beitrag vom Pferdeexperten Dr. Markus Aschenbrenner 350°, gegenüber 200° beim Menschen. Zu den Seiten hin sieht jedes Auge nur zweidimensional, im vorne überlappenden Bereich von ca. 20° sehen die Pferde räumlich. Aus diesem Grunde sollte ein Pferd immer möglichst viel Halsfreiheit haben, um den Kopf drehen zu können, wenn sie Dinge genauer betrachten wollen. Weitere Besonderheiten, wie eine spezielle lichtverstärkende Schicht hinter der Netzhaut, die Farb-Wahrnehmung, dass das Pferd seinen Reiter im Sattel nicht sehen kann, DauerAngst im umschlossenen Raum hat sowie die Tatsache, dass ein Hindernis kurz vor dem Absprung aus dem Sichtfeld verschwindet und vieles mehr, lesen Sie auf meiner Website:

Funktionell ist das Pferdeauge etwas ganz Besonderes Pferde haben evolutionsbedingt zum Schutz vor Feinden quasi einen Rundumblick von ca.

© Shutterstock Yusef El-Mansouri

Bei dem Thema „Augenkrankheiten des Pferdes“ hat sich in den letzten zwei Jahrzehnten sehr viel getan. Die häufigsten Diagnosen sind Bindehautentzündungen oder Hornhautdefekte, die in der Regel sehr gut mit Salben behandelbar sind. Für ernstere Erkrankungen (z.B. periodische Augenentzündung, Pilzinfektion), sind für die Diagnosestellung und Therapie Spezialgeräte erforderlich. Auch die Möglichkeiten, an Augen erfolgreich Operationen durchzuführen, wurden und werden immer größer.

Mehr Infos unter: www.equidoctor.de

Der menschentaugliche Alltagshund – Wunsch oder Wirklichkeit? Die „MenschHundSchule“ von Birgit Jutzas begleitet Hundebesitzer bei der Umsetzung von der Theorie in die Praxis beim eigenen Hund. Seit 2003 ist die Hundetrainerin mit ihrer „MenschHundSchule“ unterwegs, um Hundebesitzern die Welt aus der Sicht des Hundes zu erklären. Reden können sie nicht, aber sagen können sie ihren Menschen eine ganze Menge. Ein Problem dabei ist, dass unerwünschte Verhaltensweisen des Hundes ein Spiegel menschlicher Inkonsequenz

und Fehlinterpretationen sind. Es sei denn, der Hund kommt mit einer gestörten Vorgeschickte ins Haus. Für ein Zusammenleben in Ruhe und Harmonie benötigt man eine gehörige Portion Willen, um sein eigenes Verhalten aus Sicht des Hundes zu optimieren......und weil man seinen Hund so liebt, sollte es diese Anstrengung Wert sein!

Wer mehr wissen möchte, findet weitere Information unter www.birgit-jutzas.de oder einfach anrufen Tel. 0175 – 405 74 89 ANZEIGE

Xantara – heilendes Tierfutter Ling Zhi, der Heilpilz für Hund und Katze Seit Jahrtausenden nutzen Menschen in Asien die unterstützende und heilende Wirkung des Baumpilzes Ling Zhi. Er stärkt in die Selbstheilungskräfte im Körper und hat positiven Einfluss auf Allergien, Wundheilung, Infektionen, Gelenkentzündungen, Rheuma und Arthritis, Tumore, Diabetes und entgiftet den Organismus. Forschungen belegen Wirkung bei Hunden und Katzen Auch bei Tieren kann die heilende Wirkung von Futter mit Ling Zhi belegt werden. Mehr zu diesem Thema erfahren Sie im Buch „Ling Zhi König der Heilpilz“ Frank-Daniel Schulten, Windpferd Verlag für 9,90 € unter www.mometa-xantara.de erhältlich. Xantara bei MOMETA mit Rabatt erhältlich Die Menüs sind im Shop www.mometa-xantara.de erhältlich. Bei Ihrem Onlineeinkauf erhalten Sie 10 % Rabatt mit dem Gutscheincode 6E4C7347A7F. Gerne können Sie sich jeden Freitag von 14 – 18 Uhr von Melanie Tag-Schindler in ihrem Ladengeschäft/Lager beraten lassen. Hier erhalten Sie Informationen über MOMETA: MOMETA, Neuhof 2, 93197 Zeitlarn Tel.-Nr. 0 94 02 / 94 83 83 www.mometa.de

Mit allen Sinnen heilen lernen Infoabend für alle Neugierigen Naturheilkunde für Mensch und Tier Seit über zehn Jahren betreibt Heilpraktikerin Monika Stangl eine Naturheilpraxis für Menschen und eine Tierheilpraxis. Ihr Schwerpunkt ist die klassische Homöopathie. Seit 2011 gibt sie ihren Wissensschatz in ihrer Tierheilpraktikerschule weiter. Neugierige erhalten am 17. April 2018 bei einem Infoabend einen Einblick in diese Ausbildung. Start ist 19 Uhr in der Praxis von Monika Stangl. Interessenten können sich bei Monika Stangl anmelden. Hoher Standard Monika Stangl legt bei der Ausbildung zum Tierheilpraktiker großen Wert auf einen ebenso hohen Standard wie in der Heilpraktikerprüfung. In kleinen Gruppen unterrichtet sie beginnend bei den Grundlagen der Anatomie, Physiologie und Pathologie der Tierarten. Dabei veranschaulicht sie den Stoff mit Beispielen aus ihrer jahrelangen Erfahrung.

Familiäre Atmosphäre Der Unterricht erfolgt in kleinen Gruppen und so kann auf alle Fragen und Bedürfnisse der Teilnehmer eingegangen werden. Themen wie Natur- und Tierschutz sind ebenso Bestandteil der Ausbildung wie das Verständnis von Körper und Seele. Einen Schwerpunkt legt sie auf klassische Homöopathie für Tiere. Hier erhalten Sie Informationen über Monika Stangl: Heilpraktiker+Tierheilpraktiker Monika Stangl, Donaustaufer Straße 2, 93092 Barbing Mobil: 0170/8056361, praxis@monika-stangl.de, www.monika-stangl.de


www.oekona.de

48

VERANSTALTUNGSKALENDER

Veranstaltungskalender

26. Mai „The Irrational Library„ Altes Spital Viechtach

März - Mai 2018

März 2018

April 2018

Sa 17

Ida Sand sings Neil Young Theater am Bismarckplatz Beginn: 20:00 Uhr www.jazzclub-regensburg.de

Mo 2

Mit Steffi Denk, Markus Engelstädter & The Divettes Jazzclub im Leeren Beutel Beginn: 20:00 Uhr www.jazzclub-regensburg.de

Di 20

“Immer noch eine unbequeme Wahrheit” Unsere Zeit läuft! Künstlerischer Film zu “Klimawochen im LK Regen” Biginn: 20:00 Uhr www.kino-viechtach.de

Fr 6

Lernen wie man eine Wiese zur Bienenweide umgestaltet; Workshop für Kinder, von 9 - 17 Uhr, Ort: Bildungshaus, Umweltstation, Kosten: € 7,www.kloster-ensdorf.de

Mi 21

Vortragsabend: Ruth Waas, LBV Straubing: „Der Star Zugvogel des Jahres“, 19:30 Uhr - Infopoint Go-Vit, Bahnhof Viechtach - Eintritt frei!

Di 10

Colon-Hydro-Therapie zur Prävention und zur onkologischen Begleitbehandlung; HP Patrick Hübner,19.00 - 20.30 Uhr; Ort:Evang. Bildungswerk Regensburg, Am Ölberg 2, 93047 Regensburg, Eintritt: 6,00 EUR Info unter: http://www.zko-regensburg.de/ueber_uns/

Do 22

Vortrag: Josef Holzbauer, Umweltbeauftragter Bistum Passau: “Laudato si und die Agenda 2030 Gemeinsam die Eine Welt gestalten!” Beginn: 19:30 Uhr - Eintritt frei! Schloss Ludwigsthal, 94227 Lindberg

Do 12

& special guest Nippy Noya Jazzclub im Leeren Beutel Beginn: 20:00 Uhr www.jazzclub-regensburg.de

Sa 24

3 in München lebende Kolumbianer + Band, Afro Latin Groovs - Columbia meets HipHop. Beginn: 20:30 Uhr Eintritt frei! Spenden erw.

Fr 13

World Musik - Multiinstrumentalist aus Ghana Vichtach, Spitalgasse 5 Beginn: 20:30 Uhr Eintritt frei! Spenden erw.

Sa 24

Spielt einen einzigartigen, unverkennbaren, großartigen Blues-Rock-Stil. Ort: Irish Pub „O’Brian” Beginn: 20:00 Uhr www.tnt-productions.de

Fr 13

Ureigene Mischung aus Rock’n’Roll, Rhythm & Blues, Hardrock u. Soul. Ort:”349er Rockbar” Beginn: 20:00 Uhr www.tnt-productions.de

Do 29

Infoabend zu Stromspeicher und Energielösungen für Wohngebäude und Gewerbe. Es gibt u.a. auch einen Vortrag von Herrn Hr. Schneider von der Fa. Senec. Ort: Klostermühle Altenmarkt/Cham Beginn: 19.00 Uhr Weitere Infos auf: www.senec-ies.com und www.et-wa.com

Sa 14

Referenten und Themen Andreas Ludwig Kalcker: Gesundheit verboten, Frank Jacob: Packin for mars, Johann Nepomuk Maier: Illusion Tod, Hans-Georg Koch: Meister der Matris, Anm. u. Info: https://osirisbuch.de/

Theater Regensburg „Ida Sand“

Kino Viechtach „Eine unbequeme Wahrheit“

Klimawochen im Landkreis Regen

Klimawochen im Landkreis Regen

Altes Spital Viechtach „Minga 3“

Amberg „Jed Thomas & Band“ Cham/Altenmarkt „Energieabend“

April 2018

So 1

Altes Spital „Patrik Jansson Band“

Mo 2

Altes Spital „Trigane“

Blues Rock Band aus Schweden Vichtach, Spitalgasse 5 Beginn: 20:30 Uhr Eintritt frei! Spenden erw. Gipsy, Blkan, Tango Trio aus Nürnberg Vichtach, Spitalgasse 5 Beginn: 20:30 Uhr Eintritt frei! Spenden erw.

Leerer Beutel „The Easter Soul & Funk Night“

Kloster Ensdorf Kinderworkshop „Bienenwiese“

Darmsanierung mit Colon-HydroTherapie

Leerer Beutel „Ka Ma Quartet“

Altes Spital „Adjiri Odametey“

Luhe-Wildenau „The Fantastic Pepperboyz“ Kongress „GEHEIMES WISSEN“ Zur alten Post in Regen


www.oekona.de

VERANSTALTUNGSKALENDER

Bad Kötzting „Heilsame Wanderung“

Mi 18

Leerer Beutel „Jazzrausch Bigband“

Do 19

Fachforum Elektromobilität

Do 19

Neurandsberg „Tram des Balkans“

Fr 20 So 22

Nature Community „Kennenlernwochenende“

Sa 21

Nature Community Konzert „KlangZeit“

April 2018

Sa 21

feat. Aaron Parks und Christian Elsässer Jazzclub im Leeren Beutel Beginn: 20:00 Uhr www.jazzclub-regensburg.de

Infos und Führungen durch Professoren der OTH R; Beginn 10 Uhr, Bus 8 Uhr ab Neunburg,15 € Info/Anmeldung: 09672 9208-514, www.akademie-neunburg.de

Sa 21

2. Fachforum über Elektromobilität des Technologiecampus E-Wald von 9 - 17 Uhr in Teisnach. Mehr Info unter: www.e-wald-eu Multinationaler Jazz, Pop, Rock und Klezmer aus Lyon; Kultur am Berg Beginn: 20:00 Uhr www.kultur-am-berg.com Kennenlernwochenende bei Nature Community in Schönsee. Mehr Info + Anmeldung über: http://seminare.nature. community/veranstaltung/ Konzert mit Finni Melchior & Hansi Zeller Ort: Nature Community Schönsee Beginn: 20:00 Mehr Info + Buchung über: http://seminare.nature. community/veranstaltung/

„Kloster Weltenburg“ Die bauklimatische Optimierung der Klosterkirche

Über Brücken, zu Donauinseln u. Naturtempeln. Treff: 14 Uhr, 93059 Regensburg, Badstraße 32. Anm. Tel.: 0941-507-2433 service.vhs@regensburg.de

„Geomantischer Brückengang“ Spaziergang mit Geomantin Jutta Watzlawik

Sa 21

„Der Berg groovt!“ Das neue Projekt von Toni Bartl (Knedl & Kraut) Beginn: 20:00 Uhr www.liederbuehne.de

Sa 21 + So 22

15. Bau & Energiemesse in der Donau-Arena in Regensburg. Hausbau, Energieplanung, Einrichtung, Renovierung, Finanzierung, u.v.m.. Viele Fachvorträge u. umfangreiche Informationen für alle Zielgruppen der publikumsorientierten Fachmesse. https://www.bauundenergie.net/ Mehr Info auf S. 37

So 22

Pflanzen der Göttin. Führungvon 14:00 bis ca. 17:00 Uhr Ort: Bad Kötzting www.kneippverein-cham.de

Do 26

6-Gang-Menü mit Weinpräsentation. Menü vom Landgasthof Heilinghausen. Dazu werden korrespondierende Weine gereicht. www.weinkontor-sinzing.de

Stadthalle Roding „Alpin Drums“

Regensburg Bau & Energiemesse

Bad Kötzting „Frauenkräuter“

Weinkontor Sinzing „Jour Fixe“

09.05. - 11.05.2018 Neupfarrplatz Regensburg 1

20 1 8

IER C R AFFE STT I V ABL REG

R

G

So 15

April 2018 Naturerfahrungen der besonderen Art. Um Kalvarienberg und Luitpoldhöhe. Start 9.30 Uhr www.kneippverein-cham.de

ENSBU

Deutschlands größtes Craft Bier Festival

mehr als 30 Aussteller, 200 Biere, 10 Livebands, 14.000 Besucher

regensburg.craftbierfestival.de

17. bis 21. Mai 2018

in Regen / Bayerischer Wald www.drumherum.com

49


www.oekona.de

50

VERANSTALTUNGSKALENDER

April 2018

Fr 27

Neurandsberg „Der Machatschek“

Fr 27

Theater Regensburg „China Moses“

Fr 27

Start der freien „GeomantieAusbildung“

Sa 5

Der fernsehbekannte Comedian stellt sein Programm „So Liegen Sie Richtig Falsch“ vor. 20:00 Uhr Runding, Vierau www.liederbuehne.de

Mit neuem Album “Nightintales” Theater am Bismarckplatz Beginn: 20:00 Uhr www.jazzclub-regensburg.de

So 6

bei Thomas Prommersberger und Uli Maucher, Hof 1, 94374 Schwarzach http:// www.netzwerk-privatgaerten. de/index.php/gaerten/dereinjaehrige

Modul 1: Der lebendige Raum 27.4.18, 16.00 Uhr - 29.4.18, 15.00 Uhr. Veranstal.-Oort: Kallmünz, Dozentin: Jutta Watzlawik. Info u Anm.: Tel: 0941 84941 www.wesensreich.net

So 6

Das Weinevent in Regensburg im Haus Heuport. Deutsche und österreichische Spitzenwinzer präsentieren persönlich Ihre Weine. Eintritt 56 € www.weinkontor-sinzing.de

Mo 7

Gemütlicher Treff unter Gleichgesinnten. Interessierte können sich hier über die Slow Food-Bewegung allgemein u. zwanglos informieren. Leerer Beutel 19:00 Uhr www.slowfood.de

Mi 9

Therapiemöglichkeiten bei Gelenkschmerzen, Referent: HP Franz-Felix Wieninger,Uhrzeit 19.00 - 20.30 Uhr; Ort: Evangelisches Bildungswerk Regensburg, Am Ölberg 2, 93047 Regensburg, Eintritt: 6,00 EUR Info unter: http://www.zko-regensburg.de/ueber_uns/

Do 10

Auf der Suche nach einer Antwort führt uns der Dokumentarfilm in einen faszinierenden Mikrokosmos: “Unseren deutschen Wald” Kinostart: 10. Mai 2018 www.wemgehoertdienatur.de

Do 10

Lerne Menschen in und mit der Natur bei ihrer Entwicklung, bei Entscheidungen und wesentlichen Lebensfragen zu begleiten. Fortbildungsbeginn ist der 10.5.18 im Bayerischen Wald. www.naturcoch.info

Do 10

Termin: 10.–13.5.18 Treff: Do,16.00 Uhr in Wohlmansgesees (nähe Druidenhain), Fränkische Schweiz. Info und Anmeldung: www. phytaro.de/die-magischewelt-der-erdenhueter/

Fr 27 + Sa 28

Die besten Songs von Paul Simon und Art Garfunkel. Liederbühne Robinson 20 Uhr Runding, Vierau www.liederbuehne.de

Sa 28

„Die neue Nina Simone des Flamencos” Jazzclub im Leeren Beutel Beginn: 20:30 Uhr www.jazzclub-regensburg.de

„Simon & Garfunkel Revival Band“

Leerer Beutel „Miriam Méndez“

Sa 28

Nature Community „LoveMoves“

“Liebe bewegt uns wie nichts anderes” Ort: Nature Community Schönsee. Mehr Info + Buchung über: http:// seminare.nature.community/ veranstaltung/lovemoves/ www.nature-community.de

Mai 2018

Do 3

Cham „EM-Vortrag“

Sa 5

Altes Spital „Rita Braga“

Mai 2018

“Hast scho was für Ostern?” “Manst a Nest oder a Lied?” “A Lied ... fürs Nest.” Kultur am Berg; Beginn: 20:00 Uhr www.kultur-am-berg.com

Effektive Mikroorganismen (EM) in Haushalt, Garten und für`s Wohbefinden. Rferent: Christoph Fischer 19 Uhr Hotel am Regenbogen Info-Tel.: 09943-3346 www.em-chiemgau.de Weltmusik - Multiinstrumentalistin aus Portugal Vichtach, Spitalgasse 5 Beginn: 20:30 Uhr Eintritt frei! Spenden erw.

Liederbühne Robinson „Bernhard Hoëcker“

„Pflanzenmarkt“ in Schwarzach

Sinzing WEIßER ABEND „Riesling & Co.“

Regensburg „Slow Food Regionatisch“

Das schmerzhafte Gelenk Rheuma, Arthritis

„Auf der Jagd WEM GEHÖRT DIE NATUR?“ Ein Dokumentarfilm von Alice Agneskirchner

Fortbildung zum integralen NaturCoach

„Die magische Welt der Erdenhüter“ Dozentin: Jztta Watzlawik


www.oekona.de

VERANSTALTUNGSKALENDER

Mai 2018

Mai 2018

So 20

1200 versch. Arten und Sorten winterharter Stauden, Vortrag “Funkien - Blattschönheiten mit Suchtgefahr”, Kinder-programm, selbstgemachte Kuchen. 10-18 Uhr www.drachen-garten.de

Fr 11

Weltmusik - Qunitett aus Italien Vichtach, Spitalgasse 5 Beginn: 20:30 Uhr Eintritt frei! Spenden erw.

Sa 12

Mit neuen Arrangements des Gitarristen und Bandleaders Hans „Yankee“ Meier u Sängerin Caro Röske 20:00 Uhr Runding, Vierau www.liederbuehne.de

Mo 21

Indie Rock Alternative aus Tschechien Vichtach, Spitalgasse 5 Beginn: 20:30 Uhr Eintritt frei! Spenden erw.

Sa 26

Rock`n Groove mit Spoken World aus Niederlande / New York Vichtach, Spitalgasse 5 Beginn: 20:30 Uhr Eintritt frei! Spenden erw.

Mo 28

Ein Leben wie vor ca. 7.500 Jahren; Workshop für Kinder, von 9 - 17 Uhr, Ort: Bildungshaus, Umweltstation Kloster Ensdorf; Kosten € 10,www.kloster-ensdorf.de

Do 31

„Da Huawa, da Meier und I “

Festzelt Schwarzenberg “Zeit is a Matz!” u den besten Songs der letzten 15 Jahre. Einlass 17 Uhr Beginn 19 Uhr www.liederbuehne.de

Fr 1 + Sa 2

Erlernen sie in unserer von Natur umgebenen Werkstatt: “naturkunstwerk” an einem kreativen Wochenende, das Tadelakthandwerk. Infos dazu unter: www.naturkunstwerk.com.

Altes Spital „Kerkim“

Liederbühne Robinson „Tribute To Janis Joplin“

Sa 12

Altes Spital „Ticha Dohoda“

Mi 16

Wie schütze ich mich vor Krebs und Co.?

Mi 16

Chamer „Slow Food Regionatisch“

Fr 18 So 20

Männerzeit- Naturerfahrung für Männer

Sa 19

Theater Regensburg „Younee“

Sa 19

Liederbühne Robinson „Bluesgangsters“

Bedrohlichen Krankheiten vorbeugen, Referentin: HP Marion Plank, Uhrzeit: 19.00 - 20.30 Uhr; Ort: Evang. Bildungswerk Regensburg, Am Ölberg 2, 93047 Regensburg; Eintritt: € 6,Info unter: http://www.zko-regensburg.de/ueber_uns/

Ein Treffen für alle Mitglieder und Interessierten, Genießer und Produzenten, guter, sauberer und fairer Lebensmittel. Gasthaus Ödenturm, Chamerau 19 Uhr, Info bei: heike@naturkunstwerk.com Wochenend-Training vom 18.-20.5.18. Die Natur fordert uns mit ihrer Wildheit und Usprünglichkeit heraus, zu entdecken, wer wir wirklich sind und unterstützt uns, Mannsein neu zu wagen. www.innernature.de

Mit neuem Album “My Piano” Theater am Bismarckplatz Beginn: 20:00 Uhr www.jazzclub-regensburg.de Entwickeln seit über 20 Jahren ihren eigenen unverwechselbaren Bluesgansters-Sound. 20:00 Uhr Runding, Vierau www.liederbuehne.de

Schwarzach „Blütenfest in der Staudengärtnerei“

Altes Spital „Monsieur Doumani“

Altes Spital „The Irrational Library“

Kloster Ensdorf „Leben wie ein Steinzeitmensch“

Weltmusik /Folk Root Grooves aus Zypern Vichtach, Spitalgasse 5 Beginn: 20:30 Uhr Eintritt frei! Spenden erw.

Juni

„Tadelakt Workshop“

Sa 2 + So 3

Regensburg SANA LIFE Gesundheitsmesse

Beauty, Ernährungsberatung, Prävention, Sport & Sportresorts, Yoga, Heilpraktiken u.v.m., Diverse Vorträge u. W.S. aus diesen Bereichen. Marina Forum Regensgurg. Mehr Info dazu auf Seite: 53

51


www.oekona.de

52

GESUNDHEIT & WELLNESS ANZEIGE

Körperwelten und der Zyklus des Lebens Die einzigartige Ausstellung vom 16. Februar 2018 bis 6. Mai 2018 in Regensburg Seit dem 16. Februar 2018 ist die einzigartige Körperwelten-Ausstellung im Regensburger Donauzentrum-Einkaufszentrum (im ehemaligen Gartencenter) zu sehen. Mehr als 45 Millionen Besucher weltweit haben die fesselnde Ausstellung bereits gesehen. Bis zum 6. Mai 2018 haben nun bayerische Besucher die Gelegenheit, die faszinierenden Plastinate in Regensburg zu bewundern.

krankungen eingängig erklärt und gezeigt, was jeder von uns tun kann, um seine Gesundheit und eine hohe Lebensqualität möglichst lange zu bewahren. Ein Besuch der KÖRPERWELTEN ist für medizinische Laien ebenso empfehlenswert wie für Personen, die in den Bereichen Vorsorge und Gesundheit tätig sind.

Das Wunderwerk des menschlichen Körpers Im Fokus der Regensburger KÖRPERWELTENAusstellung steht das Wunderwerk des menschlichen Körpers. Anhand eindrucksvoller Plastinate wird der kontinuierliche Veränderungsprozess spannend und leicht erklärt und aufgezeigt. Die einzelnen Stationen – von der Zeugung bis ins hohe Alter – laden dazu ein, sich intensiv mit seinem eigenen Körper und Lebensstil zu beschäftigen. Der Körper anschaulich erklärt

Das Wunderwerk Körper anschaulich erklärt

Weitere Informationen: Adresse: Donau-Einkaufszentrum, Weichser Weg 5, 93059 Regensburg

Vorrangiges Ziel der KÖRPERWELTEN-Macher ist die gesundheitliche Aufklärung und Prävention. An rund 200 einzigartigen Präparaten, darunter viele Ganzkörperplastinate, werden alle Facetten des menschlichen Körpers veranschaulicht, einzelne Organfunktionen sowie häufige Er-

Öffnungszeiten: 16. Februar 2018 bis 6. Mai 2018 Montag – Freitag: 9–18 Uhr, Samstag, Sonntag & Feiertage: 10–18 Uhr (letzter Einlass 17 Uhr) Tickets: Online unter www.eventim.de, telefonisch unter 01806-570063

„Jeder Mensch ist ein Wunder!“ (Antoine de Saint-Exupéry) BEMER lädt zu Gesundheitsvorträgen ein Gesundheit ist unser kostbarstes Gut! Doch trotz des medizinischen Fortschritts steigt die Zahl chronischer Erkrankungen. Der menschliche Körper - ein Wunder aus Gegensätzen: Einfach und doch komplex, belastbar, aber auch verletzlich. BEMER lädt zu Gesundheitsvorträgen ein, in dem Interessierte ihr eigenes Wunderwerk Körper besser kennen lernen und zeigt, wie Gesundheit gefördert und geschützt wird. Auf der SANALIFE 2018 Die Besucher der SANALIFE 2018 sind am 2. und 3. Juni eingeladen an den kostenfreien Gesundheitsvorträgen über Physikalische Gefäßtherapie teilzunehmen und am Stand D3 die BEMER Therapie selbst auszuprobieren und deren Wirkung zu erleben. Eine Vielzahl von Krankheiten sind auf mikrovaskuläre Funktionsstörungen zurückzuführen. Deshalb ist eine reibungslose Mikrozirkulation entscheidend für eine optimale Verteilung der Nährstoffe und des Sauerstoffes. In dem Gesundheitsvortrag von BEMER, der technologisch führende Hersteller im Bereich der Physikalischen Gefäßtherapie, erfahren Sie, was Sie aktiv für Ihre Gesundheit tun können. Die Kernkompetenz des Unternehmens ist die Behandlungsoptionen für kleinste Blutgefäße.

Diese spielen eine entscheidende Rolle nicht nur bei uns Menschen, sondern auch bei kleinen wie großen Tieren, den Pferden. Veranstaltungsreihe im „Vitalon“ Es geht um eine eindrucksvolle Erfahrung, die das Verständnis für den eigenen Körper und die Gesundheit nachhaltig beeinflussen wird. Anhand der beeindruckenden Bilder von „Körperwelten“, der Ausstellung, welche auch seit dem 16. Februar bis 6. Mai in Regensburg ist, wird die Mikrozirkulation im Körper sichtbar gemacht und dargestellt welche Bedeutung sie für unsere Gesundheit hat.

Beate Birnbaum Straubinger Str. 3a | 93055 Regensburg Tel. 0941 630 480 83 Mobil 0172 83 22 1 22 E-Mail: info@bea-aktiv.de Webseite: www.bea-aktiv.de

Fortsetzung (Info Vortragsreihe / Bemer) nächste Seite

Beate Birnbaum, Dipl. Ökotrophologin

Über die Autorin Beate Birnbaum betreibt seit etwa 10 Jahren mit Begeisterung das, wofür sie Ökotrophologie studiert hat: Sie hilft Menschen, die Heilungskräfte ihres Körpers zu verstehen und für ihr Wohlbefinden zu nutzen. In Regensburg hat sie aktiv am Aufbau des Adipositaszentrums im Caritas Krankenhaus St. Josef mitgewirkt. Sie hilft jedoch nicht nur AdipositasPatienten auf dem Weg zu einem gesünderen Leben, sondern auch den von Allergien und Unverträglichkeiten Geplagten: mit dem Wissen über gesunde Ernährung und der Mirkrozirkulation, damit diese auch „dort ankommt, wo sie gebraucht wird – in jeder Zelle“!


www.oekona.de

GESUNDHEIT & WELLNESS ANZEIGE

Gesundheitsmesse 2018 in Regensburg Aussteller aus Fitness, Ernährung, Wohlbefinden und Wellness gesucht Zum ersten Mal findet in Regensburg die Messe für Gesundheitsbewusste statt. In Zusammenarbeit mit der AOK präsentiert Sana Life vom 2. Juni 2018 bis zum 3. Juni 2018 in der einmaligen Kulisse des neuen „Marina Forums“ in Regensburg ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit Vorträgen, Workshops und sportlichen Aktivitäten.

Vor allem Wohlbefinden und Gesundheit stehen im Mittelpunkt der Messe

Organisator Sana Life thematisiert dabei nicht nur Fitness, Ernährung und Wohlergehen, auch das Thema Nachhaltigkeit kommt nicht zu kurz.

Familienfreundlich, interessant und informativ Zahlreiche Angebote aus den Fitness-Bereichen wie Yoga, Rückenschule oder Meditation laden Sportbegeisterte dazu ein, das eigene Körpergefühl zu stärken und eine gesunde Lebensweise zu steigern. Das informative Programm für die ganze Familie rund um Prävention, Burn-Out-Behandlung, Ernährungsberatung, Bio-Lebensmittel, Beauty

Aussteller für das Rahmenprogramm gesucht Um ein möglichst vielseitiges Rahmenprogramm bieten zu können, sucht Sana Life noch Aussteller, die ihr Unternehmen aus den Bereichen Fitness und Sport, Ernährung und Wohlergehen oder Wellness und Beauty sowie ihre Produkte bzw. Dienstleistungen in der Zeit vom 2. Juni 2018 bis 3. Juni 2018 in Regensburg präsentieren möchten. Interesse geweckt? Interessenten können sich per Mail an sanalife@cmb-expo.de wenden oder unter 09402/98 38 722 weitere Informationen erhalten.

Kontakt: CMB Expo GmbH Gutenbergstraße 19 93128 Regenstauf Tel.: +49 (0)9402 98 38 7 -22 Fax.: +49 (0)9402 98 38 7 -11 Auch Yoga-Kurse für Anfänger finden bei der Messe in Regensburg statt

und Umwelt bietet eine gemeinsame Plattform für eine ausgewogene Lebensbalance und erhöhen den Wohlfühl-Quotienten.

Die Vortragsreihe im „Vitalon“, Wöhrdstr. 91, 93059 Regensburg

http://www.sanalife-messe.de/ https://www.facebook.com/ events/159904401314670/ www.cmb-expo.de

Das Unternehmen BEMER

... beantwortet diese Fragen: 1. Sie möchten bis ins hohe Alter gesund, fit und leistungsfähig bleiben? 2. Sie möchten aufgrund einer Erkrankung Ihre Heilungsprozesse aktivieren? 3. Sie befinden sich in einer Rehabilitation und wünsche schnellere Regeneration? 4. Sie wünschen sich mehr Leistungsfähigkeit und schnellere Regeneration im Sport? 5. Sie interessieren sich für die Gesundheit und das Wohlbefinden Ihrer Pferde? Beginn jeweils 19 Uhr am 14. und 28. März sowie am 04. und 18. April Anmeldung unter Tel. 0172 8322122 oder Tel. 0160 97922188 Per Email: info@bea-aktiv.de

Die BEMER Int. AG mit Sitz in Triesen in Liechtenstein ist ein internationales Unternehmen der Gesundheitsbranche. BEMER ist ein technologisch führender Hersteller im Bereich der Physikalischen Gefäßtherapie. Die Kernkompetenz des Unternehmens sind die Behandlungsoptionen für kleinste Blutgefäße, BEMER arbeitet u.a. auch mit aktiven und ehemaligen Spitzensportlern wie Marc Girardelli, Axel Schulz oder Charly Steeb zusammen. Den zertifizierten Therapiegeräten von BEMER liegen mehrere Patente zugrunde und diese kommen in verschiedenen Produktlinien für Mensch und Tier zum Tragen.

53


www.oekona.de

54

GESUNDHEIT & WELLNESS

ANZEIGE

Mehr Energie aus Ihren Zellen Darf ich vorstellen: Ihre Mitochondrien Obwohl diese winzigen Bestandteile unserer Zellen unsere gesamte Energie produzieren, kennt sie kaum jemand! Je wichtiger eine Zelle ist und je mehr Energie sie braucht, desto mehr Mitochondrien hat sie, z. B. Herzzellen bestehen aus bis zu 2000 Mitochondrien und mehr pro Zelle. Das macht 1/3 ihres Volumens aus. Die Mitochondrien haben sogar eine eigene DNA, die Mt-DANN. Pflegen und „füttern“ wir unsere Mitochondrien richtig, sind wir körperlich und geistig fitter! „Energie-Dream-Team“ aus Ernährung und Verdauung Die Mitochondrien laden mit Hilfe von Enzymen und Nahrungsbausteinen kleine Bio-Akkus auf und liefern so den „Treibstoff“ für unser Leben. Umweltgifte, Entzündungen, Sauerstoffmangel und chronische Erkrankungen können dieses „Dream Team“ stören. Heilung bei akuten und chronischen Beschwerden kann also durch Unterstützung des „Dream-Teams“ gefördert werden.

Vortrag zu alltagstauglichen Tipps basierend auf Fakten, Forschung und Erfahrung Welche positive Rolle dabei ungesättigte Fettsäuren, MCT-Fettsäuren, Vitamine und Mineralien spielen können und viele weitere praktische, alltagstaugliche Tipps basierend auf Fakten, Forschung und Erfahrung, will dieser Vortrag vermitteln. Im Anschluss des Vortrags gibt es Vorführungen mit Verkostung. Danach steht Frau Treffurth für Fragen zur Verfügung.

Vorträge zu diesem Thema finden an folgenden Terminen statt: 25.04.2018 19:00 – ca. 21:00 Uhr Blossersberger Keller, 94234 Viechtach, Lkr. Regen, Blossersberger Str. 2 26.04.2018 19:00 – ca. 21:00 Uhr Klostermühle Altenmarkt, 93413 Cham, Altenmarkt 6 03.05.2018 19:00 – ca. 21:00 Uhr Waldhotel Schwefelquelle, 92421 Schwandorf, An der Schwefelquelle 12 Für Mitglieder des „Ökona-Fördervereins“ sind alle Veranstaltungen kostenfrei. Für Nichtmitglieder ist an der Abendkasse ein Unkostenbeitrag von 3 Euro zu bezahlen. Keine Anmeldung erforderlich, bitte erscheinen Sie pünktlich!

Mitglied im

e.V. Förder verein

Lucia Treffurth Dip

l. Ing (FH)

Lucia Treffurth Lucia’s Natürlich(t) Kreuter-Str. 8 | 83071 Stephanskirchen Tel.: 08031 – 20 800 40 E-Mail: info@lucias-natuerlicht.de blog.lucias-natuerlicht.de www.lucias-natuerlicht.de

Zu der Referentin: Lucia Treffurth ernährt sich selbst seit 2004 nach diesem Konzept. Sie berichtet daher über eigene Erfahrungen mit dieser Ernährung. Frau Treffurth hat einen Bio-Ölhandel und hält Vorträge und Seminare über Ketogene Basenkost, Ernährung bei Krebs, chronischen Entzündungen und weiteren Stoffwechselstörungen, ADS bzw. ADHS, Allergien u.s. w...

Lucia Treffurth bei Ihrem Vortrag

Praxisworkshop: Futter für die Mitochondrien Erlernen Sie leckere, schnelle und einfache Gerichte, die durch eine Stoffwechseloptimierung Kraft und gute Laune vermitteln Das Ziel einer guten Ernährung sollte sein, Energie zu gewinnen und einen Ausgleich zwischen dem Zuckerstoffwechsel („Anlieferung“ + Energiegewinnung + Aktivierung) und dem Fettstoffwechsel (Energiegewinnung + „Auslieferung“ + Regeneration + „Müllabfuhr“) zu schaffen. Die üblichen Ernährungsempfehlungen sind meist einseitig kalorisch und auf den Zuckerstoffwechsel, also den ständigen Verzehr von Kohlenhydraten ausgerichtet. Aber welche „Fabrik“ kann dauerhaft nur mit „Anlieferung“ funktionieren? Entlastung und mehr Regeneration bei mehr Konzentration für den Körper Das Ziel dieses Workshops ist es daher, leckere und schnelle Rezepte zu zeigen, die den Fettstoffwechsel nutzen, um eine Entlastung und mehr Regeneration bei mehr Konzentration für den Körper zu ermöglichen.

Workshop mit Lucia Treffurth

Die Rezepte basieren auf der Öl-Eiweiß-Kost nach Dr. Johann Budwig. Einige sind teils „Less Carb“, teils „Low Carb“, also mit wenigen oder ohne Kohlenhydrate. In weiteren Rezepten werden für die Verwendung von Kohlenhydraten pfiffige Tricks gezeigt, die diese verträglicher und bekömmlicher machen. Dazu kommen proteinreiche Gerichte, die durch die Verwendung von Omega-3-reichen Ölen nahezu basisch zube-

reitet werden können. Denn durch die Nutzung des Fettstoffwechsels kann die Aufnahme der Proteine verbessert werden, was ebenso dem Gehirn wie den Muskeln zugutekommt.

Da freut sich selbst das Leinöl in der Schüssell

Preis / Dauer / Temin / Ort des Workshops Preis: 89,- € / Für Mitglieder des Ökona Förderverein e.V. 79 € Dauer: 5 Stunden, z. B. 10 Uhr bis 17 Uhr Ort: wird nach Anmeldungen bestimmt Bei Interesse an diesem Workshop melden Sie sich bitte bei Frau Treffurth an. Sie wird dann den möglichst optimalen Termin und Ort auswählen und Ihnen bestätigen.


www.oekona.de

GESUNDHEIT & WELLNESS

ANZEIGE

Anerkannte, komplementäre Behandlungen bei Krebs Welche Möglichkeiten bieten u.a. Naturheilverfahren?! Chronische ebenso wie lebensbedrohliche Krankheiten sind auf dem Vormarsch. Das deutsche Krebsregister zeichnet alljährlich alle Tumorerkrankungen auf, Tendenz steigend, mit einer Zunahme gerade bei Menschen im Alter zwischen 35 und 45 Jahren. Die klassische, schulmedizinische Behandlung besteht hauptsächlich aus Operation, Chemo – und Strahlentherapie, Immuntherapien. Diese Therapien hinterlassen teilweise massive (Langzeit)Schäden, z.B. am Immunsystem. Viele Betroffene sind auf der Suche nach ganzheitlichen, individuellen Behandlungsmethoden. Viele erfolgreiche Möglichkeiten, teilweise auch mit klinischen Studien unterlegt, erfolgen durch die Einnahme von pflanzlichen Mitteln, Heilpilzen, Homöopathie, natürliche Pflanzenstoffe und diverse Nahrungsergänzungsmittel. Dazu kommt eine Infusionstherapie mit immunstärkenden Mitteln. Sehr wichtig ist die richtige Ernährung, Bewegung und Psyche Gute Lebensmittel sind der Treibstoff für unseren Körper. Anerkannte Studien aus der Schulmedizin belegen den positiven Einfluss von moderatem Sport und Bewegung auf Tumorerkrankungen.

Es geht auch um die Psyche. Jede Krebsdiagnose ist erst einmal ein Trauma, da Krebs immer noch mit einer Art Todesurteil gleichgesetzt wird. Eine Hilfestellung hierzu bietet die Psychoonkologie, die zwischenzeitlich in den meisten Kliniken in Deutschland in Form von speziell ausgebildeten Psychoonkologen/innen Einzug gehalten hat. Entspannungsmethoden wie autogenes Training,

spezielles Yoga sowie die Imagination und Selbsthilfe nach Carl Simonton werden heute auch in kleineren Städten angeboten.

Mitglied im

e.V. Förder verein

Vorträge zu diesem Thema finden an folgenden Terminen statt: Do 12.04.2018 19:00 – 21:00 Uhr Blossersberger Keller, 94234 Viechtach, Lkr. Regen, Blossersberger Str. 2 Mi 02.05.2018 19:00 – 21:00 Uhr Waldhotel Schwefelquelle,92421 Schwandorf, An der Schwefelquelle 12 Für Mitglieder des „Ökona-Fördervereins“ sind alle Veranstaltungen kostenfrei. Für Nichtmitglieder ist an der Abendkasse ein Unkostenbeitrag von 3 Euro zu bezahlen. Keine Anmeldung erforderlich, bitte erscheinen Sie pünktlich!

Marion Plank Heilpraktikerin, Praxis für Komplementärmedizin Gesandtenstr. 3 | 1.Stock In der „Alten Schnupfe“ Mobil: 0172 / 418 4848 Tel.: 0941 / 94678100 www.gesund-bleiben.eu www.zko-regensburg.de

Wenn der Akku leer ist Die fatalen Folgen von Stress: Burnout-Erschöpfungssyndrom-Depression Zunehmende Anforderungen, sowohl im privaten als auch im geschäftlichen Bereich haben in den letzten Jahren massiv zugenommen. Vor allem der Übergang zum sog. „Neurostress“. Zusammengefasst im medizinischen Fachgebiet: „Psycho-Neuro-Endokrino-Immunologie“. Dieses Fachgebiet untersucht das Zusammenwirken psychischer, neurologischer, hormoneller und immunologischer Phänomene. Zunächst unscheinbare Symptome Sollte dieses System aus den Fugen geraten können zunächst unscheinbare Symptome wie Gedächtnis- und Konzentrationsstörungen, hormonelle Entgleisungen, Übergewicht, Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Allergien, Muskel- und Gelenkschmerzen aller Art, … entstehen. In der Folge dann verschiedenste Erkrankungen, wie Erschöpfungssyndrom, Burnout, Depression, chronische Schmerzerkrankungen. Das Hauptstressorgan sind die Nebennieren, begleitet von der Schilddrüse. Die wichtigsten Stresshormone sind v.a. Cortisol und DHEA. Innovative Diagnosemöglichkeiten und Therapiemöglichkeiten In meinem powerpoint Vortrag, werde ich unter anderem auf Diagnose- und Labormöglichkeiten eingehen, so dass im Anschluss erfolgversprechend therapiert werden kann. Dabei spielt neben der Hormon-, die „Regulationsdiagnostik“ mittels

AMSAT HC, einen entscheidenden innovativen Ansatzpunkt. Mittels elektro-physiologischen Parametern über biologisch aktive Reflexzonen, können Messungen und Auswertungen, sowohl auf der Organ- und Zellebene, als auch auf der Bindegewebsebene, der Matrixebene, vorgenommen worden. Zudem werden verschiedenste elementare Therapieansätze aus der Naturheilkunde, u.a. die Mikronährstoff-, Bioidentische Hormontherapie, sowie Immunologisch- und Komplexhomöopathische Therapien, vorgestellt.

Abgerundet wird der Vortrag mit Hinweisen zu „Regenerationstherapien“ und zum „Stressmanagement“. Im Anschluss an den Vortrag besteht die Möglichkeit Fragen zu stellen.

Vorträge zu diesem Thema finden an folgenden Terminen statt Dienstag: 10.04.2018, 19 – ca. 21 Uhr 93453 Neukirchen Hl. Blut, Marktplatz 10, Vortragsraum: Pflegersaal, im Wallfahrtsmuseum im 1. Stock) Freitag: 20.04.2018, 19 – ca. 21 Uhr 93413 Cham, Altenmarkt 6 (Klostermühle Cham)

im Mitglied

. in e.V

rvere

Förde

Hans-Peter Lojdl Heilpraktiker und Zertifizierter Lehrer für medizinisches Qi Gong® Tel: 0160 / 18 68 424 E-Mail: hp.lojdl@gmail.com www.naturheilpraxis-lojdl.de

Dienstag: 15.05.2018, 19 – ca. 21 Uhr 94234 Viechtach, Blossersberger Str. 2 (Blossersberger Keller, Nebenraum) (Für Mitglieder des „Ökona-Fördervereins“ sind alle Veranstaltungen kostenfrei. Für Nichtmitglieder ist an der Abendkasse ein Unkostenbeitrag von 3 Euro zu bezahlen. Keine Anmeldung erforderlich, bitte erscheinen Sie pünktlich!)

55


www.oekona.de

56

GESUNDHEIT & WELLNESS

ANZEIGE

Die Pflegemesse in der Region Cham informiert über Möglichkeiten im Pflegefall und Vorsorge Intention der Messe ist die Information der Bevölkerung über verschiedene Möglichkeiten im Pflegefall, aber vor allem auch über die nahezu unerlässliche Möglichkeit der Vorsorge. „Ich werde kein Pflegefall“, so denken viele Menschen. Gehören Sie auch dazu? Und was, wenn es doch passiert? Wenn Sie oder einer Ihrer Angehörigen irgendwann doch auf Hilfe angewiesen sein wird, nach einem Unfall oder einer Krankheit zum Beispiel? Auch wenn man sich das in gesunden Jahren nicht gerne vorstellen mag, so ist man gut beraten, dies zu tun. Die Veranstalterin, Frau Elke Kestler empfiehlt: „Sorgen Sie vor. Verdrängen Sie den Fall der Fälle nicht, der häufiger eintritt, als man denkt. Regeln Sie die Dinge zu Ihren Gunsten, solange Sie dazu noch in der Lage sind und egal wie alt oder jung Sie sind. Es ist ein Trugschluss, davon auszugehen, dass einen einmal die Familie pflegen und sich um alles kümmern wird. Nicht nur die aktuellen Lebensgewohnheiten machen dem oft einen Strich durch die Rechnung. Insbesondere sieht es das Gesetz anders, wenn Sie keinen offiziellen Bevollmächtigten eingesetzt haben und Ihnen im schlimmsten Fall eine fremde Person als Betreuer zugewiesen wird“. Große Irrtümer zum Thema Pflegefall ausräumen Über dies und die größten Irrtümer zum Thema Pflegefall sowie über wichtige Bausteine der finanziellen, rechtlichen und gesundheitlichen Vorsorge und Möglichkeiten in jedem Alter informiert die Pflegemesse am Sonntag, den 15. April

Veranstalterin Elke Kestler, Rechtsanwältin und Fachanwältin für Erbrecht

in Cham/Traitsching. Die Wichtigkeit der Messe kann man schon an den Grußwörtern erkennen. Landrat Franz Löffler, Bürgermeister Sepp Marchl, MdB Marianne Schieder und Karl Holmeier sowie MdL Dr. Karl Vetter gestalten mit ihren Ansprachen den Auftakt zur Messe. Die Messe richtet sich vor allem an Angehörige von bald pflegebedürftigen Personen und die eigene Vorsorge, ob für Senioren selber oder für Angehörige und Kinder oder einfach für jeden, der sich dafür interessiert, welche Möglichkeiten es gibt, das Leben im Alter zu erleichtern.

Rahmenprogramm

GESUNDHEIT • • • • •

Sonntag, 15. April 2018 im Wasserschloss Loifling

GESUNDHEIT

WOHNEN im ALTER

WOHNEN im ALTER • • • • • • •

• •

VORSORGE und RECHT

Aufzugsdienstleistungen Tremmel Intensivpflegedienst Mario Binder Elektro Kunz Flexo - Handlaufsysteme ProCurand Pflegestift Cura Intensiv Pflegehilfe-Bayern

SOZIALES •

SOZIALES

Zimmermann Sanitätshaus Klemen Homecare Digiphot e. K. - Sehhilfen Hörakustik Duschner Optik Look

BRK Senioren- Wohn- und Pflegeheim Wilting Taxi Brand Malteser im Landkreis Cham

09.30 Uhr Einlass 10.00 Uhr Begrüßung durch Herrn Landrat Franz Löffler 10.30 Uhr Auftritt der Stiftsbrummer (Seniorenchor von ProCurand Pflegestift) 11.00 Uhr – 11.30 Uhr Vortrag über Schluckstörungen, Logopädie Hinder 11.45 Uhr – 12.15 Uhr Vortrag: Eine Polin für Oma, Pflegehilfe-Bayern 13.30 Uhr – 14.00 Uhr Vortrag: Hat die Vorsorgevollmacht ein Verfallsdatum?, Fachanwältin für Erbrecht Elke Kestler 14.15 Uhr – 14.45 Uhr Vortrag: Hörverlust, was nun? Hörakustik Duschner 15.00 Uhr – 15.30 Uhr Vortrag: Zukunft Pflege in der stationären Einrichtung, ProCurand Pflegestift 15.45 Uhr – 16.15 Uhr Vortrag: Laufen(de) Bewegung ist gesund Sportrelax Rainer Steinberger, Leistungssportler Autogramm-Stunde von 13.45 - 15.45 Uhr am V&S Stand 17.00 Uhr Ende

VORSORGE und RECHT

• • •

V&S Versicherungsmakler Kanzlei für Erbrecht Kestler JURA DIREKT

Informieren Sie sich über das Malteser Demenz-Café. Probieren Sie den Alterssimulationsanzug GERT aus! Für Ihr leibliches Wohl sorgt Anita Rohrmüller.

Vorsorgedokumente – nicht nur für den Pflegefall Beim Thema Gesundheit spielt nicht nur Therapie, sondern auch Prävention eine wichtige Rolle. Und die beginnt nicht beim Sport, sondern eigentlich am Schreibtisch – mit der rechtlichen Vorsorge. Rund 90 % aller Deutschen haben keine Vorsorgevollmacht. Damit sind sie nicht nur im Betreuungsfall fremdbestimmt, sondern können auch in Situationen wie etwa einem längeren Kuroder Auslandsaufenthalt nicht vor Ort vertreten werden. Aufgrund verbesserter medizinischer Versorgung leben wir Menschen immer länger, oft aber auch als Pflegefall, nicht mehr in der Lage, den eigenen Willen zu äußern. Doch es kann auch junge Leute treffen: beim Überqueren der Straße oder gar durch einen Unfall in der Freizeit, Beruf oder Haushalt. Hinzu kommen noch Zivilisationskrankheiten, wie Krebs, Herzinfarkt oder Burn-Out. Im Internet stößt man oft auf veraltete Vorsorgeformulare. Nur wer zum fraglichen Zeitpunkt über eine rechtskonforme Vorsorgevollmacht verfügt, kann die Anordnung einer gerichtlichen Betreuung vermeiden. Sind die Unterlagen fehlerhaft, läuft die vermeintliche Vorsorge ins Leere. Daher lohnt sich eine Beratung durch einen Spezialisten. Expertin auf diesem Gebiet ist Rechtsanwältin und Fachanwältin für Erbrecht Elke Kestler, die im Landkreis Cham drei Kanzleien führt. An ihrem Stand auf der Pflegemesse sowie bei ihrem Vortrag „Hat die Vorsorgevollmacht ein Verfallsdatum?“ kann man sich über dieses für jeden wichtige Thema informieren und Fragen stellen. So bietet die Pflegemesse umfangreiche und vielseitige Informationen zu allen Aspekten der menschlichen Gesundheit, welche spätestens beim Thema rechtliche Vorsorge wirklich jeden betreffen. Aussteller wie Zimmermann Sanitätshaus, Pflegehilfe Bayern oder Malteser informieren zu diesem Thema. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.anwalt-kestler.de/ die-pflegemesse.html Kontakt: Info und Beratung bei Elke Nicole Kestler, Rechtsanwältin und Fachanwältin für Erbrecht, Hafnerstraße 19, 93413 Cham (weitere Standorte: Waldmünchen und Bad Kötzing) Tel: 0 99 71 - 7 64 48 62 E-Mail: buero@anwalt-kestler.de


www.oekona.de

GESUNDHEIT & WELLNESS

ANZEIGE

Versorgungslücke im Pflegefall Ein Pflegefall in der Familie? Dieser Gedanke wird gern unterschätzt oder verdrängt. Aber Fakt ist: Pflegebedürftigkeit kann jeden treffen, ob jung oder alt. Plötzlich ist man auf Angehörige oder fremde Hilfe angewiesen. Pflege ist ein Thema, dass niemand länger aufschieben sollte. Die Absicherung durch die gesetzliche Pflegeversicherung zur Deckung der Kosten für häusliche und stationäre Pflege reicht heute leider bei Weitem nicht aus. Die Leistungen stellen lediglich eine finanzielle Grundversorgung dar. Die Versorgungslücke ist trotz des Pflegerentenstärkungsgesetzes der gesetzlichen Pflegepflichtversicherung nicht zu schließen. Neuer Pflegebedürftigkeitsbegriff seit zweiten Pflegestärkungsgesetz Mit dem zweiten Pflegestärkungsgesetz wurde zum 1. Januar 2017 ein neuer Pflegebedürftigkeitsbegriff eingeführt, der kognitive, psychische und körperliche Beeinträchtigungen gleichermaßen berücksichtigt. Je nach Schwere der Beeinträchtigung der Selbstständigkeit werden Pflegebedürftige einem von fünf Pflegegraden zugeordnet. Die meisten Pflegebedürftigen profitieren von dem zweiten Pflegestärkungsgesetz. In einigen Situationen werden manche Betroffene

jedoch benachteiligt. Sollte man zum Beispiel nur gering beeinträchtigt sein und eine Pflegeberatung benötigen, oder muss die Wohnung an die neuen Bedürfnisse angepasst werden, erhält man kein Pflegegeld. Anspruch auf halbjährliche Pflegeberatungsbesuche Rechtzeitige Vorsorge ist angesagt - je früher desto besser. Mit einer privaten Pflegeversicherung können Differenzen in allen Pflegegraden ausgeglichen werden. Natürlich auch, wenn notwendig, ohne Gesundheitsfragen! Die unabhängigen Versicherungsmakler der V&S GmbH mit Büros in Cham und Waldmünchen helfen gerne, das für Sie passende Angebot zu finden. Sie sind auf das Thema Pflegevorsorge spezialisiert.

Außerklinische Intensivpflege Mario Binder Als außerklinischer Intensivpflegedienst betreut der Außerklinische Intensivpflegedienst Binder medizinisch verlässlich bis zu 24 h/Tag in der eigenen Wohnung oder in einer der Wohngemeinschaften des Pflegedienstes Lam, Roding, Furth im Wald, Grafenau und seit Januar 2018 in Regen. 24 Stunden am Tag für Sie da Bereits seit 2012 pflegt der Intensivpflegedienst Binder in den Landkreisen Cham, Straubing, Regen, Deggendorf und Freyung-Grafenau Menschen, die einer intensivmedizinischen Pflege bedürfen. Insgesamt 110 examinierte Pflegefachkräfte sind dafür Tag für Tag unterwegs und kümmern sich um das Wohl ihrer Patienten.

Außerklinische Mario

Intensivpflege Binder

Wir vergleichen, versichern und sparen für Sie! V&S GmbH

Obere Bräuhausstr. 1 • 93449 Waldmünchen Hafnerstrasse 19 • 93413 cham Telefon 0 99 72 / 30 00 57-0 info@vus-versicherungsmakler.de

www.vus-versicherungsmakler.de

V&S GmbH Versicherungsmakler Obere Bräuhausstraße 1 93449 Waldmünchen Telefon: +49 99 72 - 30 00 57-0 E-Mail: office@vus-versicherungsmakler.de www.vus-versicherungsmakler.de

Autogrammstunde mit Rainer Steinberger Autogrammstunde mit Extremsportler und Weltmeister im Ultracycling, Rainer Steinberger, am Stand der V&S GmbH von 13.45 – 15.45 Uhr (Foto: Rainer Steinberger)

„Dahoam“ bleiben im Alter Bei der legalen Anstellung einer Betreuungskraft sind Familien schnell überfordert: Steuernummer, Anmeldung bei der Sozialversicherung und betrieblichen Unfallversicherung, Lohnabrechnung, Arbeitsvertrag, Lohnsteuerklasse usw. Aus Angst und Unwissenheit entscheiden sich viele für Schwarzarbeit. Die häusliche Betreuung aus der Grauzone herauszubekommen und Angehörige auf dem Weg durch das Bürokratieland Deutschland zu begleiten ist das Ziel von Rebecca Altmann von der Pflegehilfe Bayern. Wir wollen es Alten & Pflegebedürftigen ermöglichen, noch möglichst lange zu Hause leben zu können. Die Pflegehilfe Bayern vermittelt osteuropäische Pflegehilfskräfte in deutsche Familien. Die Familie kann einen Arbeitsvertrag mit je 2 Kräften bekommen, die im 4-bzw. 8-WochenRhythmus wechseln. Hilfe bei bürokratischen Angelegenheiten (z. B. Lohnabrechnung), persönliche Betreuung und die Zufriedenheit sowohl der Pflegebedürftigen als auch der Betreuungskräfte sowie transparente Kosten sind für Rebecca wichtig. Die Kräfte, die dann bei der Familie oder dem zu Pflegenden angestellt sind, kommen v. a. aus Ungarn und teilweise auch aus der Slowakei

Tanneneckstr. 14 - 93453 Neukirchen b. Hl. Blut Tel: 09947/8623077 - Fax: 09947/8623078 www.intensivpflege-binder.de - info@intensivpflege-binder.de Wir betreuen intensivpflichge Paenten bis zu 24 Stunden bei Ihnen zu Hause oder in einer unserer Wohngemeinschaen „Wir steh`n Dir zur Seite!“

Für nähere Informationen hilft: Rebecca Altmann Tel.: 09971/768437 E-Mail: info@pflegehilfe-bayern.de www.pflegehilfe-bayern.de Rebecca Altman

n

57


www.oekona.de

58

GESUNDHEIT & WELLNESS

ANZEIGE

Fürsorgliches Taxi-Unternehmen Seit Juli 2008 hat sich Dietmar Brand in der Region mit Kranken- und Rollstuhltransporten einen Namen gemacht. Gemäß seinem Motto „Menschen helfen Menschen“ stellte er ein komplettes Programm auf. Von der Einkaufsbegleitung über Hilfe zu Hause bis hin zu Rollstuhlfahrten liegt mittlerweile der Schwerpunkt bei den Transporten. Ein hochwertiger Umbau seines Taxis ermöglicht, über eine Rampe den Rollstuhl in das Fahrzeug zu schieben. Diversen Gurte sichern dann den Rollstuhl und -fahrer. Fahrer kümmert sich auch während der Fahrt um das Wohlbefinden des Fahrgastes Alle 20 Fahrer/innen absolvieren regelmäßig eine innerbetriebliche Weiterbildung zur Verbesserung des richtigen Umgangs mit den Fahrgästen, vorwiegend mit Kranken und behinderten Menschen. Jeder Fahrer darf durch Platz nehmen im Rollstuhl selbst erfahren, welche Kräfte bei Kurvenfahrten und starkes Abbremsen auf den Fahrgast wirken. Menschlichkeit ist oberstes Gebot und so kümmern sich die Fahrer auch während der Fahrt um das Wohlbefinden des Fahrgastes, z. B. für Toilettengang, etwas zum Trinken besorgen, Anhalten, um kurz auszusteigen usw. Durch den guten Ruf für einen fürsorglichen Stil expandiert das Taxiunternehmens Brand ständig, sodass Fahrerpersonal immer gesucht wird. Taxi & Mietwagen Brand bietet eben mehr als nur ein Taxi.

Wie wir täglich vergiftet werden und was wir dagegen tun können

Buchtipp

Ursache vieler Zivilisationskrankheiten? Umweltgifte und Schwermetalle gefährden unsere Gesundheit. Selbst bei einer gesunden Lebensweise kann der Mensch den Umweltgiften nicht mehr ausweichen. Unser Körper kann die vielen verschiedenen Gifte nicht mehr abbauen. Sie können Allergien, Demenz, Schilddrüsenerkrankungen, Krebs, Parkinson, u. a. Krankheiten verursachen. Quelle unbekannt – Risiken verheerend? Ob wir diesen Giften schon im Mutterleib ausgesetzt waren, ob wir sie geschluckt, eingeatmet, über die Haut aufgenommen haben oder ob unsere Zähne damit gefüllt sind – sie beeinträchtigen unseren Körper, der nicht dafür gemacht wurde, so große Mengen schädlicher Gifte zu entsorgen. Deshalb sind eine Entgiftung und eine gleichzeitige Einnahme von Mikronährstoffen wichtig. Wenn Sie gesund alt werden wollen, dann fangen Sie an zu entgiften. Informationen rund um die Themen Entgiftung und Mikronährstoffe finden Sie in den Büchern von Monika Held:

Neu: Gesund mit Mikronährstoffen – Geheimnisse der Gesundheit, ISBN 978-3-9815375-9-8 17,90 Euro

Redaktion Ökona

Der Straubinger Verein „Tanz & Gesundheit“ bietet viele Kurse, Vorträge und Workshops rund um Bewegung, Gesundheit und Wohlbefinden an. Dabei geht es um Naturheilkunde und alternativen Medizin. Der Verein bietet Raum für Gesundheit, Entspannung, Weiterbildung, Spaß und Lebensfreude und sorgt dafür, dass wichtiges Wissen neu entdeckt wird und nicht verloren geht.

Das Hauptmerkmal der Angebote ist: • gute Kurse von fachkundigen Dozenten/innen und Therapeuten/-innen • Kurse über Themen, die nicht überall zu finden sind • Seminare für orientalischen Tanz und seine verschiedenen Richtungen von namhaften Tänzerinnen • BATO Seminare hochwertige Aus-/Fortbildung für Tänzerinnen und Trainerinnen des Bundesverbandes orientalischer Tanz BVOT

Für Menschen, egal welchen Alters, Herkunft und Religion

Tatort Gifte im Körper – wie wir täglich vergiftet werden und was wir dagegen tun können, ISBN 978-3-9815375-8-1 21,90 Euro Was Frauen wissen wollen – gesund und schön im Alter, ISBN 978-3-981537-56-7 17,90 Euro

Kontakt: Monika Held Marienplatz 11, Eingang Irlachstr. 1 l 83043 Bad Aibling Tel: 08061-3923936 l Email: mineralien.held@gmx.net www.mineralienheld.de

Im Unterschied zum ehemaligen Frauengesunheitszentrum (aus dem wir hervor gekommen sind), können bei uns auch Männer an Kursen teilnehmen. Des Weiteren bietet Tanz & Gesundheit vor allem für Frauen eine Möglichkeit, egal welchen Alters, welcher Herkunft und Religion, körperlich aktiv zu sein in einer schönen Frauengemeinschaft. Z. B. in der Auftrittsgruppe „Shalimar“ von Tanz & Gesundheit tanzen Frauen aus fünf verschiedenen Nationen mit. Die Räume bestehen aus einem Trainingsraum von 60 qm und mit zweiseitiger Spiegelwand, ein ca. 13 qm großer Seminarraum, Teeküche und Garderobe. Der Trainingsraum und der Seminarraum sind mit einem behaglichen Korkboden ausgestattet. Alle Räume einschließlich des WC sind behindertengerecht gebaut.

Hier erhalten Sie Informationen über Tanz & Gesundheit: Tanz & Gesundheit, Hirschensteinweg 3/Ecke Schlesische Straße, 94315 Straubing oder Infos auf www.tanz-gesundheit.de


www.oekona.de

GESUNDHEIT & WELLNESS

ANZEIGE

Die neuen Beauty-Trends 2018 bei wellness & beauty Spaß an der eigenen Schönheit Seit Jahren ist Heilpraktikerin Sabine Stahl und ihr Team von wellness & beauty in der Regensburger Straße 45 erfolgreich auf Problemhautbehandlungen spezialisiert. Ob Akne, Pigmentstörungen, Narben, störender Haarwuchs: Die Behandlungspalette reicht von Fruchtsäurebehandlung über Ultraschalltechnologie bis hin zur dauerhaften Haarentfernung, Hautverjüngung, Permanent Make-up, Faltenunterspritzung und Wimpernverlängerung mit X-treme lashes. Was in vielen Kosmetikinstituten als Besonderheit beworben wird, gehört im Fachinstitut wellness & beauty zum Standard. Entspannt beraten lassen In entspannter Atmosphäre stellen Sabine Stahl und ihr Team auf 600 Quadratmetern den Kunden in einem Beratungsgespräch die neuesten Figur-und Beauty-Trends im Jahr 2018 vor. Kundenfreundliche Öffnungszeiten (Montag bis Freitag von 08.30 Uhr bis 20.00 Uhr und samstags von 08.30 bis 16.00 Uhr) mit kostenlosen Parkplätzen vor dem Institut runden das Angebot ab. Beratungen zu Trends wie Liftingbehandlung, Microneedling, Mesotherapie, dauerhafte Haarentfernung mit ELOS sind gratis. Auch kostenlose Vorzeich-

nungen für Permanent Make-up und Beratungen zur Falten- und Lippenunterspritzung sind möglich. VelaShape für eine straffe Figur Im integrierten Figurbereich können Frauen bewährtes Hightech mit dem neuen Adeline VelaShape bestaunen. Verschaffen Sie sich mit Adeline VelaShape eine schlanke, straffe Figur! Nicht-invasives Body-Shaping, Reduktion von Körperumfang & Cellulite und Hautstraffung sind die Trends 2018 bei wellness & beauty. Adeline VelaShape formt den Körper und macht eine schlanke Figur, indem es Cellulite und den Körperumfang reduziert. Es liefert deutlich sichtbare Ergebnisse ohne Ausfallzeiten und ohne größere Beschwerden. Das Geheimnis hinter Adeline VelaShape ist die elōs-Technologie. Sie kombiniert Infrarot, bipolare Radiofrequenzenergien und Vakuum, was zu einer strafferen Haut, einem verringerten Körpervolumen und insgesamt zu einer Verbesserung der Hautstruktur und des Hauttonus führt. Heilpraktikerin Sabine Stahl weiß, worauf es ankommt und empfiehlt einem kostenlosen Beauty- oder Bodycheck bei einem persönlichen Gespräch unter Telefon: (09421) 831968.

Heilpraktikerin Sabine Stahl weiß, wie Schönheit geht Kontakt: wellness & beauty Heilpraktikeriin Sabine Stahl Regensburger Straße 45 94315 Straubing www.falten-st.de & www.wub-st.de Tel.: (09421) 831968

Wege entstehen beim Gehen – Gespräche indem wir sie führen! Die Chance sich als Paar zu entwickeln und die Liebe zu festigen

Weltweit sprechen Paare viel zu wenig miteinander. So ist der Satz „Wir wollten glücklich sein, doch wir konnten nicht mehr miteinander reden.“ eine treffende Beschreibung für die Situation eines Paares, das sich trennen will, weil es in der Beziehung nur noch Belastung, wenig gegenseitiges Verständnis und Liebe spürt. Aus der Streitfalle aussteigen Wollen auch Sie aus der Streitfalle und den Missverständnissen aussteigen? Vielleicht stecken Sie auch bereits mitten in einer Trennungs- oder Scheidungssituation. Wie soll es möglich sein, nicht verletzend miteinander zu kommunizieren? Oder sind Sie Single, haben bereits gescheiterte Beziehungen hinter sich und wollen gerne wissen, wie Sie Ihre künftige Beziehung auf eine gute Gesprächsebene stellen können?

Die Gesprächsform: „Zwiegespräch“ Am Anfang, im Gehen des Weges und auch am Ende, steht immer das Gespräch, welches uns mit unserem Gegenüber verbindet, oder aber auch trennt. Zwiegespräche geben der Entwicklung freien Raum. Diese Freiheit hat ein Fundament: Die Grundordnung. Erfahren Sie, wie diese Gesprächsführung zu Nähe, Verständnis und neuer Erotik führt und Sie glücklich und gesund hält. Workshop als Schlüssel zum Erfolg In unserem Workshop zeigen wir Ihnen, wie diese Gesprächsführung funktioniert. Sie erhalten alle Informationen und ein Werkzeug an die Hand, das Sie nicht mehr missen wollen. Uns haben die Zwiegespräche noch nie enttäuscht, aber immer wieder aufs Neue überrascht. Lassen auch Sie sich überraschen! Wir freuen uns sehr, diesen Schatz mit Ihnen zu heben und zu teilen.

Die Workshops finden in 93057 Regensburg in der Heilpraxis VitalOn, Untere Wörhdstr. 91, statt.

Gabriele Herrmann-Braun Heilpraktikerin für Psychotherapie Beratung & Coaching für Paare und Familie/Patchwork Tel. 0174-9843974 www.wir-im-gespräch.de

Ines Prasch Heilpraktiker-Anwärterin Beratung und Coaching für Beziehung und Ernährung Tel. 0173-317441 www.regensburger-coaching.de

59


www.oekona.de

60

IN EIGENER SACHE

Vortragsreihe Frühjahr 2018 des Ökona Fördervereins e.V. Das Vortragswesen hat sich sehr gut entwickelt und wird auch sehr gut angenommen. Die Vortragsabende sind meist gut gefüllt und es entsteht immer eine freudige Stimmung. Nutzen Sie das Angebot. Sie werden überrascht sein.

Herr A.W.Dänzer Autor des Buches „Bio-Nicht Bio Die unsichtbare Kraft in Lebensmitteln“ und Gründer von „soyana“ Thema: 100 vegane BioLebensmittel in einzigartiger Soyana-Qualität Bio-Lebensmittel, wie Sie das noch nie erlebt haben. 26.04.2018 19:00 – 21:00 Uhr ZAR Regensburg, Dr.-Gessler-Str. 29, www.zar-regensburg.de 27.04.2018 19:00 – 21:00 Uhr Klinikum St. Marien Amberg, Mariahilfbergweg 7, Hinweis im Foyer beachten

Infos finden Sie auch auf www.oekona.de -> Förderverein. Für Mitglieder des Ökona Fördervereins e.V. sind alle Vorträge kostenfrei. Ansonsten müssen wir meist 3,- € Unkostenbeitrag pro Person an der Abendkasse erheben; manchmal auch 5,- €, je nach Höhe der Kosten für den Vortragsraum und Anfahrt des Referenten, die zur Durchführung entstehen. In manchen Fällen übernehmen Sponsoren die Kosten. In den meisten Fällen ist keine Anmeldung erforderlich, aber bitte erscheinen Sie pünktlich!

Mitglied im

Lucia Treffurth, Bioöle und mehr, Autorin Thema: Mehr Energie aus Ihren Zellen Darf ich vorstellen: Ihre Mitochondrien

e.V. Förder verein

25.04.2018 19:00 – ca. 21:00 Uhr Blossersberger Keller, 94234 Viechtach, Lkr. Regen, Blossersberger Str. 2 26.04.2018 19:00 – ca. 21:00 Uhr Klostermühle Altenmarkt, 93413 Cham, Altenmarkt 6

Christoph Fischer Gründer von EM-Chiemgau Thema: Effektive Mikroorganismen (EM) in Haushalt, Garten & für’s Wohlbefinden 03.05.2018 19:00 – 21:00 Uhr Hotel Am Regenbogen, 93413 Cham, Schützenstraße 14, www.hotel-am-regenbogen.de Unkostenbeitrag 5,- € an der Abendkasse. Veranstalter: Ökona Förderverein e.V. Für Mitglieder ist der Eintritt kostenlos. Keine Anmeldung erforderlich. Bitte kommen Sie pünktlich!

03.05.2018 19:00 – ca. 21:00 Uhr Waldhotel Schwefelquelle, 92421 Schwandorf, An der Schwefelquelle 12 Praxisworkshop: Futter für die Mitochondrien

Erlernen Sie leckere, schnelle und einfache Gerichte, die durch eine Stoffwechseloptimierung Kraft und gute Laune vermitteln Preis: 89,- € / Für Mitglieder des Ökona Förderverein e.V. 79,- € Dauer: 5 Stunden, z. B. 10 Uhr bis 17 Uhr Termin: an einem Samstag Ort: wird nach Anmeldungen bestimmt Bei Interesse an diesem Workshop melden Sie sich bitte bei Frau Treffurth an. Sie wird dann den möglichst optimalen Termin und Ort auswählen und Ihnen bestätigen. http://www.lucias-natuerlicht.de/ Tel. 08031/ 20 800 40

Mitglied im

Hans Peter Lojdl, Heilpraktiker Thema: Wenn der Akku leer ist Die fatalen Folgen von Stress: Burnout-Erschöpfungssyndrom-Depression

e.V. Förder verein

10.04.2018 19:00 – ca. 21:00 Uhr 93453 Neukirchen Hl. Blut, Marktplatz 10, Vortragsraum: Pflegersaal, im Wallfahrtsmuseum im 1. Stock) 20.04.2018 19:00 – ca. 21:00 Uhr 93413 Cham, Altenmarkt 6 (Klostermühle Cham) 15.05.2018 19:00 – ca. 21:00 Uhr 94234 Viechtach, Blossersberger Str. 2 (Blossersberger Keller, Nebenraum)

Jürgen Schneider Leiter Vertrieb & Schulung der „DieEnergieFabrik DEF GmbH“ Thema: 100 % Autarkie durch die Senec-Cloud und -Stromspeicher Technik, Kosten, Rentabilität anhand einer Musteranlage (Cloud, Cloud to go, usw.). 29.03.2018 19:00 – 21:00 Uhr 93413 Cham, Altenmarkt 6 (Klostermühle Cham)


www.oekona.de

IN EIGENER SACHE

Mitglied im

Beate Birnbaum Dipl. Ökotrophologin, Praxis für Naturheilkunde/Psychotherapie Thema: Gesund, fit und leistungsfähig ins hohe Alter Nach einer Erkrankung Heilungsprozesse aktivieren, schnellere Regeneration in einer Rehabilitation, mehr Leistungsfähigkeit und Gesundheit und das Wohlbefinden Ihrer Pferde

Ines Prasch Heilpraktiker-Anwärterin Beratung und Coaching für Beziehung und Ernährung und Gabriele Herrmann-Braun Heilpraktikerin für Psychotherapie Beratung & Coaching für Paare und Familie/Patchwork

e.V. Förder verein

14. und 28. März sowie am 04. und 18. April Beginn jeweils 19:00 Uhr Vortragsreihe im „Vitalon“, Wöhrdstr. 91, 93059 Regensburg

Thema Workshop: Wege entstehen beim Gehen

– Gespräche indem wir sie führen! Die Chance sich als Paar zu entwickeln und die Liebe zu festigen

Anmeldung erbeten unter Tel. 0172 8322122 oder Tel. 0160 97922188 oder per Email: info@bea-aktiv.de

Termine des Workshops: 21. / 22.04.18 / 16. / 17.06.18 93057 Regensburg in der Heilpraxis VitalOn, Untere Wörhdstr. 91 Anmeldung unter: www.regensburger-coaching.de und www.wir-im-gespräch.de Mitglied im

Peter Gockel Der Biogockel Experte für Bodengesundheit Thema: Giftfrei Gärtnern?! Die 10 besten Tricks für wirklich leckeres Obst und Gemüse aus dem eigenen Garten

e.V. Förder verein

In Regensburg auf Nachfrage beim ZKO Regensburg Tel. 0941 / 946 781 01 Mi 21.03.2018 19:00 – 21:00 Uhr Gasthof zum Goldenen Löwen, 93183 Kallmünz, Alte Regensburger Str. 18, www.goldener-loewe.de Di 11.04.2018 19:00 – 21:00 Uhr Casino-Wirtshaus, 92224 Amberg, Schrannenplatz 8, www.casino-wirtshaus.de

Mitglied im

Marion Plank Heilpraktikerin, Praxis für Komplementärmedizin Thema: Anerkannte, komplementäre Behandlungen bei Krebs Welche Möglichkeiten bieten u.a. Naturheilverfahren?! e.V. Förder verein

In Regensburg auf Nachfrage beim ZKO Regensburg Tel. 0941 / 946 781 01

Do 12.04.2018 19:00 – 21:00 Uhr Klostermühle Altenmarkt, 93413 Cham-Altenmarkt

Do 12.04.2018 19:00 – 21:00 Uhr Blossersberger Keller, 94234 Viechtach, Lkr. Regen, Blossersberger Str. 2

Mi 18.04.2018 19:00 – 21:00 Uhr Blossersberger Keller, 94234 Viechtach, Lkr. Regen, Blossersberger Str. 2

Mi 02.05.2018 19:00 – 21:00 Uhr Waldhotel Schwefelquelle,92421 Schwandorf, An der Schwefelquelle 12

Treffen für Hochsensible Menschen Hochsensibilität ist keine Krankheit, sondern eine Persönlichkeitseigenschaft. „Du hast es nicht, du bist eine hochsensible Person“. Hochsensibilität bedeutet, feinfühlig zu sein, über ein weites Spektrum an Wahrnehmungsfähigkeit zu verfügen. Gedanken, Gefühle, Töne und körperliche Wahrnehmungen. Hochsensible können empathisch, feinsinnig, mitfühlend, phantasievoll, kreativ, intuitiv, sozialkompetent, hilfsbereit und integrativ sein. Unter ihnen sind oft Menschenkenner, Visionäre, Erfinder, Träumer und auch Mystiker. Manche haben

sogar eine erweiterte Wahrnehmung über Intuition und Medialität (6./7. Sinn). Es gibt mehr, als wir mit unseren äußeren Augen wahrnehmen AUCH ich selbst bin hochsensibel und treffe immer mehr Menschen, die erfahren und bewusst wahrnehmen, dass es viel mehr gibt, als wir mit unseren äußeren Augen wahrnehmen. Samstag, 05.05.2018, 16 Uhr bis …

JUDITH FELDMEIER quantenheilkunde meridianmassage energiearbeit 94374 Schwarzach Tel. 09962-203810 E-Mail: hochsensibelHSP@gmx.de Facebook: HSP hochsensibel

61


www.oekona.de

62

SUCHEN & FINDEN

Fachverzeichnis | Suchen & Finden

Praxis für hormonelle & emotionale Balance Marion Krause Altdorferstr. 99 93093 Donaustauf Tel.: 09403/967230 E-Mail: info@marionkrause.de www.marionkrause.de Ganzheitliche Schilddrüsentherapie, Schilddrüsen-Seminare für Betroffene, Stressprävention, Stoffwechselregulation, Kinderwunschbehandlung, R.e.s.e.t – Kieferbalance, Frauen-, Männer- und Kinderheilkunde  

Arthur Dorsch Inner Nature – Wegweisende Naturerafahrungen NaturCoaching Höhenstadl 4 94359 Loitzendorf Tel. 09974 / 903406 www.innernature.de E-Mail: mail@innernature.de Trainer für Persönlichkeitsentwicklung und Naturcoach l Männer-Initiations-Trainings l FührungskräfteTrainings l NaturCoaching-Fortbildung Visionssuche, Schwitzhütten, Feuerlauf l Am Seminarhof Höhenstadl mit eigenem Wildnisgelände

Praxis für ganzheitliche Hautbehandlung Gerlinde Maria Fischer Weideweg 1 93494 Waffenbrunn Tel. 09971 / 3929999 Fax. 09971 / 79644 E-Mail: info@hautbehandlung -fischer.de www.hautbehandlung-fischer.de

Naturheilpraxis Heilpraktikerin Michaela Steinkirchner Prienzing 41a 93497 Willmering Tel. 09971 / 200 94 41 E-Mail: info@naturheilpraxis-steinkirchner.de www.naturheilpraxis-steinkirchner.de

Gesichts-u.Körperbehandlg: Akne,Rosacea,Coup erose,Pigmentstörung,Falten,Narben Energetische Heilanwendungen: fördern Ihre Gesundheit z.B. bei Allergien,Schmerzen Ängste uvm. Mikro-DermAbrasion Med. Fußpflege

Kinesiologie, „Neue Homöopathie“, Labordiagnostische Fachberatung für Darmgesundheit, Integrative schamanische Transformationstherapie, Gua-ShaFa-Rückenbehandlung, Basen- u. Heilfastenkurse.

“Go raw, be happy!” Ernährungsberatung (roh - vegan) Jennifer Skalecki Riedl 6 93471 Arnbruck Tel.: 09945 / 943 71 77 E-Mail: go-raw-be-happy@freenet.de Ärztl. geprüfte Ernährungberaterin hilft bei Ernährungsumstellung zu gesunder Lebensweise, bei Übergewicht und Krankheit. Auch Zubereitungskurse Gourmetrohkost und grüne Smoothies.

frauenraum Sexualberatung und -therapie Birgit Kübler Heilpraktikerin für Psychotherapie Kirchweg 6 93055 Burgweinting Tel. 0941 / 750 10 41 E-Mail: info@praxis-birgit-kuebler.de www.praxis-birgit-kübler.de Mit meiner Arbeit möchte ich Frauen darin unterstützen, sich ihres weiblichen Körpers liebevoll bewusst zu werden, alte Muster und Hemmnisse hinter sich zu lassen und sich vertrauensvoll zu entwickeln - hin zum Erleben erfüllter Sexualität, allein oder/und mit anderen.

NATUR-GESTALT Benjamin Collasch Hechtbachweg 9 93426 Roding Tel. 09461 / 9130442 E-Mail: info@natur-gestalt.de www.natur-gestalt.de • Naturseminare • Fortbildung in Naturpädagogik • Gestaltberatung • Lebensbegleitung im Spiegel der Natur

Naturheilpraxis Gabriele Schötz-Karg Rosenstr. 8 94234 Viechtach Tel. 09942 / 9498858 oder 09942 / 5150 Fax: 09942 / 2595 E-Mail: info@naturheilpraxis-viechtach.de • Cellsymbiosistherapie • Mitochondrienmedizin, Zellnahrung, chronische Entzündungen • Magen-Darm-Erkrankungen • Schmerztherapien • Burnout-Therapie • Hauterkrankungen, ästhet. med. Faltenunterspritzungen

AYURVEDA Elfi Bartek Falkensteiner Str. 36 93426 Roding Tel.: 09461 / 7124 Handy: 0152 / 5573 2954 E-Mail: Email: elfi.bartek@gmail.com www.ayurveda-rhyner-india.com Massagen , Typbestimmung und Ernährungsberatung nach Ayurveda.

Naturheilpraxis Hans-Peter Lojdl Heilpraktiker & Qi Gong Lehrer Ahornstr. 12 93474 Arrach Tel. 0160 / 18 68 424 E-Mail: hp.lojdl@gmail.com www.naturheilpraxis-lojdl.de Mein Leitsatz:“Ich behandle in meiner Praxis keine Krankheiten, sondern ganzheitlich Sie als Menschen, denn Körper, Geist und Seele sind für mich eine unzertrennbare Einheit.“ Nähere Infos auf der Internetseite

Lichtzentrum MOND und SONNE Jutta Koch Spirit-Life-Coaching Lambach 9 93462 Lam Tel. 09943-90 25 179 E-Mail: Sternenwissen@t-online.de www.mondundsonne.com Alles liegt in DIR und wartet auf DICH. Lass dich von mir mit den Lichtkräften verbinden und öffne dich für die Botschaften deiner Seele.

wesensreich - Geomantie und Geokultur Jutta Watzlawik Prinzenweg 1 93047 Regensburg Telefon: 0941 / 84941 Fax: 0941 / 83093444 E-Mail: info@wesensreich.net www.wesensreich.net Geomantie ist die Kunst die Sprache der Erde zu hören, zu verstehen und zu beherzigen. Geomantieausbildung, Kraftortexkursionen, Schulung der intuitiven Wahrnehmung, Wege ins Urvertrauen: Mutter Erde-mein Coach


www.oekona.de

SUCHEN & FINDEN

Naturheilpraxis für Lebensenergie Marianne Reiprich Köstlerfeld 9 93083 Obertraubling Tel.: 09401 / 913835 Handy: 0152 / 56118941 E-Mail: marianne.reiprich@t-online.de www.naturheilpraxis-fuer-lebensenergie.de

Krampfadern und Besenreiser schnell, sanft, sicher und dauerhaft entfernen mit der Kochsalzmethode: Keine Op, keine Narben, keine Kompressionsstrümpfe, kein Allergierisiko. Mit ganzheitlicher Unterstützung.

Die MenschHundSchule Birgit Jutzas Holzgartenstraße 62 93059 Regensburg Tel. 0941 / 4 12 83 Mobil: 0175 / 405 74 89 E-Mail: hundeschule@birgit-jutzas.de www.birgit-jutzas.de Jeder hat den Hund, den er verdient. Mein Motto seit 2003. Ganzheitliche Betrachtung der Mensch-Hund-Beziehung bei Ihnen Vorort.

Flammkucheneck Wegmann GmbH

REINER Natürliches Bauen & Wohnen Bärndorf 3 94327 Bogen Tel. 09422 - 80 55 46 Fax: 09422 - 80 55 48 E-Mail: info@reiner-naturbau.de www.reiner-naturbau.de

Mutter Erde Natürlich. Alles. Bio. Herrenstraße 2 93444 Bad Kötzting Tel. 09941 / 7486 E-Mail: info@bio-muttererde.de Internet: www.bio-muttererde.de
 



Ihr Naturbau-Fachmarkt zum Wohlfühlen. Sie erhalten bei uns Dämmstoffe, Farben, Holzböden, Möbel und Naturbetten. Erleben Sie die Harmonie von Natürlichkeit, modernem Design, Ästhetik und technischer Qualität.

Bei uns gibt es zum täglich’ Brot (ohne Hefe, Weizen & Gluten) auch ein reichhaltiges Naturkost Vollsortiment mit frischem Bio-Obst & -Gemüse, Bio-Tee & -Kaffee, regionalen Bio-Lebensmitteln & Naturkosmetik.

Cheops - Der etwas andere Laden Max und Renate Altman Haidsteiner Str. 26a, 93486 Runding   Tel. 09971 / 4339    Fax: 09971 / 768436 www.geschenke-altmann.de

Lucia’s Natürlich(t) Bio-Ölhandel / Öko-Online-Shop Lucia Treffurth D-83071 Stephanskirchen Bestellnummer: 08031 / 20 800 40 Infonummer: 08031 / 235 63 55 Fax: 08031 / 94 11 070 http://blog.lucias-natuerlicht.de/ www.lucias-natuerlicht.de

Seminarräume, Naturprodukte, Heilsteine, Steinschmuk, Esoterik Perlen, Alabaster, Engel, u.v.m.

Speiseöle, Speisefette, Keime, Saaten, Bücher, Skripte, Rezepte, wertvolle Tipps & Informationen!!

Bioland-Gärtnerei Weindl Michael Weindl Jakobstr. 12 Grafenkirchen Tel. 09975 / 9040140 www.gartenbau-weindl.de

Schreinerei Hermann Eder Hochfeldweg 19 94342 Schambach 09424 / 1065 09424 / 8825 info@schreiner-eder.de www.schreiner-eder.de

Ausgefallene Gemüsepflanzen, Kräuter aus aller Welt, heimische Pflanzen, viele verschiedene Blattsalatsorten, Kohlarten, regionale und historische Gemüsesorten, besondere Schnittblumen.

Mühlgasse 7a 76889 Oberotterbach Tel: 06342 - 919594 E-Mail: info@flammkucheneck.de www.flammkucheneck.de Alles rund um den Flammkuchen. Handgemachte Herstellung von Bio Flammkuchenböden in Bioqualität in verschiedenen Größen. Deutschlandweitversand für Privatkunden sowie Gastronomie und Wiederverkäufer.

Blaubeerwald-Institut® Christine & Martin Strübin Im Blaubeerwald 1-3 92439 Altenschwand Tel. 09434 / 3029 Fax: 09434 / 2354 E-Mail: info@blaubeerwald.de www.blaubeerwald.de Unterstützen Sie uns

dabei!

Die zauberhafte Adresse für heilsame Delfinreisen, fundierte Heilerausbildungen CANTOR HOLISTIC www.kinderhilfe-nepal-mitterfels.de TOUCH, spirituelle Channeling-Ausbildungen, Spendenkonto: Aura-Sitzungen mit der Aura-Video-Station, CHT-Heilbehandlungen, Channeling-Beratungen, Sparkasse -Niederbayern-Mitte Mayakalender Beratungen, Versandhandel mit IBAN: DE68 7425 0000 0570 2533 10 Monoatomischen Elementen uvm.

www.kinderhilfe-nepal-mitterfels.de

„ nimmt sich der Ärmsten der Armen an“

BIC: BYLADEM1SRG

Ihr Spezialist für perfekte Einrichtung und Küchen aus heimischen Hölzern. Auf einer Ausstellungsfläche von ca. 300 qm zeigen wir unser Sortiment. Schausonntage finden Sie unter www.schreiner-eder.de

63


fla

er

h te Au

20.000

IN EIGENER SACHE – IMPRESSUM

Jetzt

ge

www.oekona.de

64

Exemp

lare

r! Natürlich lecke BIO Birne

Das Magazin für natürliche Lebensart HOCHBEETE DIREKT VOM HERSTELLER • NIE WIEDER STREICHEN • ROBUSTE ALU-KONSTRUKTION • KOMBINIERBAR IN FORM, FARBE UND GRÖßE

Dicke

NATUR & UMWELT | ÖKO & BIO | GESUNDHEIT & WELLNESS | BAUEN & WOHNEN | LAND & LEUTE | KUNST & KULTUR

BIO Sauerkirsche

Im Heft (Seite 31):

BIO Holunderblüte

Infrarot-Heizung

Das Magazin für natürliche Lebensart

eine Marke der

Haftsache Design aus Bayerns Haftanstalten

DE-ÖKO-001 EU-/Nicht-EU Landwirtschaft

Deutschlands Nr. 1 in Natursteinheizung

Drastisch reduzie rte Ausstellungsstücke!

NATUR & UMWELT | ÖKO & BIO | GESUNDHEIT & WELLNESS | BAUEN & WOHNEN | LAND & LEUTE | KUNST & KULTUR

Natur & umwelt | Öko & Bio | GesuNdheit & wellNess | BaueN & wohNeN | laNd & leute | kuNst & kultur

• • • • • • •

800 Watt Heizleistung für Räume bis 25 qm Verbrauchsoptimierung durch individuelles Heizen Inkl. Thermostat und Montagematerial Anschlussfertig und wartungsfrei TÜV-geprüfte Sicherheit (GS) + ENEC 24 5 Jahre Garantie* Niedrige Gesamtkosten im Vergleich zu einer Heizanlage • Hochkant und quer montierbar • Gesunde Wärme, gesundes Raumklima

Bayerns beste Bio-Produkte 2017 Erste Bio-Königin in Bayern Mit Kuh-Patenschaft „auf die Kuh kommen“ Investment mit Weitblick

Im Heft:

Getreide & Mehl – eine wichtige Nahrungsgrundlage

E3/DC Hauskraftwerk Barrierefreiheit und Inklusion Hypnose ist nicht nur Show Carrara

Birretta – Biervielfalt in Regensburg

Traumfabriks2 x 2 Eintritt karten Seite 50

Interessensgemeinschaft gesunder Boden

GRATIS

Das Fichtelgebirge – so nah, so gut

Winter 2017/18

MEN . Tel.: 09421 96301-89 . info@clixmal.de . www.clixmal.de

• Natrium- und kochsalzarm • Empfehlenswert zur Zubereitung von Babynahrung

Ökologische Bauprojekte der Zukunft Patente auf Saatgut und Klonfleisch Das neue bayerische Biosiegel 500 Jahre Nachhaltigkeit im Bayerischen Brauwesen

HOL Z LEBT!

Lecker essen gehen in der Region

straubing feiert

mit großem Veranstaltungskalender September bis November

• Mindestens 5000 Jahre alt, daher frei von jeglichen Umwelteinflüssen

w w w w.auss tellung

15

Bio in Bayern feiert!

sehr gut Ausgabe 04/2013

• Ideales 2 zu 1 Verhältnis von Calcium und Magnesium

Die Bio-Landwirtschaft 15. BayErIschE der Zukunft

NATUR & UMWELT | ÖKO & BIO | GESUNDHEIT & WELLNESS | BAUEN & WOHNEN | LAND & LEUTE | KUNST & KULTUR

Im Heft: Baumpflege – Habitus und Vitalfunktionen erhalten

Winter 2015/16

Zur Zubereitung von Babynahrung bestens geeignet!

ZUM MITNEH MEN

Herbst 2015 labertaler.de

Öko & Bio: Von Hakenpflug bis Saftgras

Fairtrade und die Weltläden

Im Heft (ab Seite 22): Öko-Projekte in der Schule „Kleine Leute – kleine Schritte – große Wirkung“

MITNEH

MEN

Mitmachen & Gewinnen: Eintrittskarten Musik & Kultur-Festival (S. 46) // Buchverlosung (S. 55)

Osserhotel Komplett regenerativ energieautark

Relaxoasen für Gesundheit und Erlebnis

natürlich ökologisch

Tipps aus der Region

GRAT Eintri tt frei! IS ZUM

Mit Susi Raith im Gespräch

Wellnesstipps für den Winter

Bauen mit Holz

Ausflugsziele ins Grüne

aus Sicht der Traditionellen Chinesischen Medizin von Dr. Stefan Hager

NATUR & UMWELT | ÖKO & BIO | GESUNDHEIT & WELLNESS | BAUEN & WOHNEN | LAND & LEUTE | KUNST & KULTUR

Wasser und Wellness

urtümlich und hochmodern

Wilde Oase für die Seele

IS

für Gesundheit und Entspannung

Bauen mit Holz und Lehm

Umweltzentrum Schloss Wiesenfelden

GRAT

ZUM MITNEH MEN

Kann Musik Öko sein?

Neues Portal online

vielseitig nutzbar:

Vegane Ernährung

GRATIS

Seite 50

35 Jahre BIOKREIS

Regionalkauf.com

Trend: Ethische und ökologische Geldanlagen

Interview mit Gentechnikexpertin Heike Moldenhauer

Innovatives System im Holzhausbau

3 x 1 Buch „Essen, was gesund macht“

Voller Einsatz für ökologische Lebensmittel

Titelfoto: Shooting im Adventure Camp Schnitzmühle

LVÖ prämiert Produkte aus ökologischem Landbau

Ohne Gentechnik

Die Massiv-Holz-Mauer

: Verlosung

Das Magazin für natürliche Lebensart

Natur & umwelt | Öko & Bio | GesuNdheit & wellNess | BaueN & wohNeN | laNd & leute | kuNst & kultur

Ausgezeichnet!

die Pioniere der biodynamischen Bewegung

– 4.10.2015

Das VollholzGästehaus

Im Heft:

3. Jahrgang / 11. Ausgabe Region Oberer und Vorderer Bayerischer Wald

Karmeliten Brauerei Straubing seit 1367

Grünes Geld und saubere Rendite

Andrea Kraus lädt ein zur Fika, der schwedischen Kaffeepause

Hol‘ sie dir ... unsere Bonuskarte mit vielen Vorteilen!

Herbst 2016

Aus ökologischem Anbau

Demeter

Öko-ErlEBnIstagE

NESTBAU FÜR DIE FAMILIE.

marmony GmbH

Das Magazin für natürliche Lebensart

Die neuen Öko-Modellregionen in Bayern

Bioland informiert:

5.9. Schusterkurs „Man ist stolz drauf“

Das Magazin für natürliche Lebensart

Spürbar mehr Freiraum.

wieder

s-gmbh .de

15. Bayerische Öko-Erlebnistage

• Sehr fein und weich im Geschmack LABERTALER Stephanie Brunnen Naturell (Gesamturteil)

Verlosung: 2 x 2 Eintrittskarten

Wir drucken Ihr Foto auf Ihre Heizung!

Johannes-Kepler-Straße 11 f 94315 Straubing Tel.: 09421 96301-89 Fax: 09421 96301-91 mail: info@marmony.de web: www.marmony.de shop: www.marmony24.de

ostbayernschau 08. - 16. august

BIo In BayErn Facebook! Folge uns auf envolksfestStraubing  fEIErt .com/Gaeubod NATUR & UMWELT | ÖKO & BIO | GESUNDHEIT & WELLNESS | BAUEN & WOHNEN | LAND & LEUTE | KUNST & KULTUR www.facebook

NATUR & UMWELT | ÖKO & BIO | GESUNDHEIT & WELLNESS | BAUEN & WOHNEN | LAND & LEUTE | KUNST & KULTUR

PSE – Psychosomatische Energetik

/marmony.de

gäubodenvolksfest 07. - 17. august

Natürliches Mineralwasser

www.holzbau-semmler.de

mit Wunschmotiv

Viele Standardmotive ab Lager erhältlich!

zum mitNeh meN

Das Magazin für natürliche Lebensart

Das Magazin für natürliche Lebensart

STEPHANIE BRUNNEN Naturell • Medium • Classic

mit Standardmotiv

IS

4. Jahrgang / 13. Ausgabe Region Oberer und Vorderer Bayerischer Wald

Fabrikverkauf: Landshuter Str. 55 . 94315 Straubing . Öffnungszeiten: Mo.- Fr. 8 - 17 Uhr

500 Watt 60 x 50 x 2 cm für Räume bis 18 m2

GRAT

Frühjahr 2017

ZUM MITNEH

Mode & Design aus der Region 4. Jahrgang / 16. Ausgabe ® marmony GmbH Region Bayerischer und Oberpfälzer Wald

800 Watt 100 x 40 x 2 cm für Räume bis 25 m2

500 Watt 60 x 50 x 2 cm für Räume bis 18 m2

Die Heizung für Haus, Wohnung, Büro, Gewerbe und Hobby. Als Gesamtheizung, Einzelheizung oder Zusatzheizung

unsere Bonuskarte mit vielen Vorteilen!

HERGESTELLT IN DEUTSCHLAND

Die Energiewende braucht ein besseres Image

Jura

800 Watt 100 x 40 x 2 cm für Räume bis 25 m2

Effektiv • Sparsam • Gesund

Hol‘ sie dir ...

Zivilcourage gegen Gen-Saat und Glyphosat Die Energierevolution

Hol‘ sie dir ... unsere Bonuskarte mit vielen Vorteilen!

Im Heft:

Bio-Bäcker Johannes Laumer Getreide & Mehl

Wertvoller Rohstoff Biomüll

Franziska Kraus BIO-Restaurant Gänsbauer S. 16

Blockhäuser – die unterschätzte Komfortzone

: Verlosung

Das Magazin für natürliche Lebensart

Das Magazin für natürliche Lebensart Infrarot Marmor-Heizungen

Montag - Donnerstag: 8 -17 Uhr Freitag: 8-14 30 Uhr

Lebensqualität im Alter Maßnahmen für Lebenslagen

ENDLICH ZUHAUSE. IM NATURHOLZHAUS.

Gartentipps zum Frühjahr

Gruber setzt Maßstäbe: wohngesund, GRATIS energieeffizient, zukunftssicher. ZUM

Feine Bierspezialität aus ökologischem Anbau

Kunsthandwerker der Region

Homöopathie – eine kraftvolle Medizin Mehr Geld für den Ökologischen Landbau

GRATIS zum

Gruber Naturholzhaus GmbH Sanddickicht 12 Tel. 09461 4029-0 Fax 09461 4029-29

93426 Roding/Altenkreith bauen@naturholzhaus.info www.naturholzhaus.info

Sommer 2015

eN

mitNehm

Zutaten: Wasser, Gerstenmalz und Hopfen

ARCHITEKTUR ZUM LEBEN

www.karmeliten-brauerei.de mit Oster-Gewinnspiel und großem Veranstaltungskalender März bis Mai 30.07.14 16:01

KBS_211-2268_Biobier_210x297_RZ.indd 1

von WegBeKleider, Waldmünchen

ZUM MITNEH MEN

informiert

Frühjahr 2015

NATURHOLZHAUS

Eintrittskarten zum 8. Klangfarben-Festival in Regensburg zu gewinnen – Seite 55 anz_gruber_nh_dina4_4c_final.indd 1

SlowFood Christoph Hauser

ÖkonaWeihnachtsrätsel INSIDE

GRATIS

im Heft:

DE-ÖKO-003 Deutsche Landwirtschaft

Wollkleid:

Minister Brunner setzt höhere Förderung durch

mit großem Veranstaltungskalender Dezember bis Februar

EN

MITNEHM

Methoden die Entspannung ermöglichen können mit großem Veranstaltungskalender Juni bis August 2015

Geschenke mit nachhaltigem Wert

Winter 2014 19.11.2014 14:09:16

Wir suchen Mitarbeiter für folgende Aufgaben: gäubodenvolksfest 08. - 18. august Folge uns auf

Facebook!

envolksfestStr www.facebook.com/Gaeubod

aubing

14

wieder straubing feiert w w w w.auss tellung

Das Magazin für natürliche Lebensart

ostbayernschau 09. - 17. august

s-gmbh .de

Natur & umwelt | Öko & Bio | GesuNdheit & wellNess | BaueN & wohNeN | laNd & leute | kuNst & kultur

Bayerns beste Bioprodukte 2014 30-Tage-Test: Vegane Ernährung Media-Agentur nimmt die Herausforderung an!

im heft:

Bioland-Gärtner Michael Weindl

Moderne Heizsysteme Clevere Lösungen zur Energieeinsparung

Wir san mit’m Radl do E-Bike-Erfahrungen und Dienstleister aus unserer Region

High-Tech in der Gesundheitsvorsorge Technologie und Produkte aus neuesten Forschungsergebnissen

Ökona-Magazin Auslieferung im Raum Bad Abbach, Kelheim, Abensberg und Landkreis Schwandorf Redakteure im Unteren Bayerischen Wald

Rehabilitation Gesundheit wieder herstellen – in beruflicher, sozialer und medizinischer Hinsicht

Mit Yoga in den Sommer Mehr als ein Trend!

mit großem Veranstaltungskalender Juni bis August 2014

GRATIS

Eintri tt frei!

zum mitNehme N

Mitarbeiter in der Akquise im Unteren Bayerischen Wald und im Landkreis Schwandorf

sommer 2014

Kontaktaufnahme bitte per eMail an c.dischler@oekona.de

Impressum Herausgeber: Liquest GmbH, Postfach 1130, D-93401 Cham Ökona – Das Magazin für natürliche Lebensart! Kontakt: Tel. 09971/12 97 26, Fax. 09971/80 13 05 E-Mail: magazin@oekona.de, www.oekona.de Redaktionsleitung: Carl Dischler (V.i.S.d.P) Redaktion: Dr. Peter Wöllauer, Stephanie Paa, Franz Hackl, Carl Dischler, Axel von der Ahe, Michael Gruber, Oliver Endres, Elfi Bartek, Lisa Janz, Birgit Jutzas, Diana Kossack Anzeigenleitung: Carl Dischler, Tel. 09971/12 97 26, c.dischler@oekona.de

Sie möchten eine Anzeige in einer Ökona-Ausgabe schalten oder wollen einen redaktionellen Beitrag leisten? Dann melden Sie sich bei uns. Wir beraten Sie gerne! magazin@oekona.de oder telefonisch unter 09971 / 129 726 Für unaufgefordert zugesandte Texte und Bilder übernehmen wir keine Haftung.

Anzeigenberatung: Elfi Bartek, Oliver Endres (Amberg), Birgit Jutzas (Regensburg), Sarah Kuchler (Deggendorf) Anfragen bitte an: magazin@oekona.de Gestaltung: RM-Medienagentur UG, Klostergäßchen 2, D-93413 Cham www.rm-medienagentur.de

... unser Herz schlägt kreativ!

Druck: Passavia Druckservice, Passau www.passavia.de Gedruckt auf Bilderdruckpapier Circlematt White aus 100 % Altpapier Auflage: 20.000 Exemplare Verteilung: Kostenlos im Bayerischen und Oberpfälzer Wald Erscheinung: vierteljährlich zu den Jahreszeiten Inhalte einzelner Artikel geben nicht unbedingt die Meinung des Herausgebers wieder.

RECHTLICHER HINWEIS: Nachdruck, auch auszugsweise, ist nur mit schriftlicher Genehmigung des Herausgebers erlaubt. Für Druckfehler und fehlerhafte Inhalte von Anzeigen wird keine Haftung übernommen.


NEU - Ökona.TV

Holen Sie sich die Zukunft nach Hause!

Das Videoportal für nachhaltige Themen

© 123rf / onston

Viessmann Brennstoffzellen-Heizung Vitovalor. Jetzt Strom erzeugen statt Strom verbrauchen.

„Strapazierfähige Holzböden“ der Fa. Krottenthaler, Michelsneukirchen

“Gußeiserne Bratpfanne” der Fa. Kostbar Versandhandel, Lappersdorf

“Haar-Analyse” der Fa. STERN Apotheke, Regenstauf

“Gesund und Fit” der Fa. Wellance Vital Lounge, Roding

“Umweltverträglicher Zahnersatz” der Firma Zahnwerkstatt, Amberg

Ökona Förderverein e.V. Postfach 1130

Staatlich gefördert mit bis zu 11.100 EUR

93401 Cham

Förder verein

Vereinsregister Regensburg Nr. VR 201160 | Steuernummer 211/110/10592

Aufnahmeantrag zum Ökona Förderverein e.V. Ja. Ich möchte Mitglied werden. Vorname Name: Firma / Organisation: Straße, Hs.Nr.:

Machen Sie sich unabhängiger von steigenden Strompreisen. Erzeugen Sie Ihren Strom beim Heizen und senken Sie die Energiekosten um bis zu 40 Prozent. Die stromerzeugende Heizung Vitovalor von Viessmann bringt umweltfreundliche und energiesparende Brennstoffzellentechnologie in Ihr Zuhause (Erdgasanschluss erforderlich). Selbstverständlich können Sie Ihre Heizung auch über App bedienen. Als Sicherheit können Sie bis zu 10 Jahre Garantie erhalten! Detaillierte Informationen über Ihre künftige stromerzeugende Heizung erhalten Sie in einem Teil dieser Ökona-Ausgabe oder unter: www.viessmann.de/vitovalor Wir beraten Sie gern in unserer Verkaufsniederlassung Plattling. Anmeldung unter Telefon: 09931 9561-0 Viessmann Deutschland GmbH · Verkaufsniederlassung Plattling Straubinger Straße 87 · 94447 Plattling · Telefon: 09931 9561-0

PLZ, Ort: Telefon: E-Mail:

Der Jahresmitgliedsbeitrag beträgt 30,- €. Im Rahmen der Mitgliedschaft bekomme ich 4 x im Jahr das Ökona-Magazin per Post zugestellt.

Kontoname: Bank

Ich überweise eine Spende in Höhe von

Bitte ziehen Sie den Jahresbeitrag per Lastschrift von meinem Konto ein:

Bitte senden Sie mir eine Spendenquittung.

Kto.Nr. / IBAN BLZ / BIC

Formular ausschneiden und einsenden oder per Fax an 09971/801305. Oder Formular auf der Website www.oekona.de -> Förderverein ausfüllen.

Ort / Datum

Unterschrift:

e.V.


IhIrherrer dheit eseusn GG undheit ebe! zuzli uliebe!

Das Magazin für natürliche Lebensart

Natürl en. N a tiücrhl s c h l a f e n . B e s s e r l e b e b e n . ich schlafen. Besser l

RELAX RELAX2000 2000

Ihrer dheit r Gesun re!fü örlipe rk ebpe r für zurk 3D-Spezialfedede ör

NATUR & UMWELT | ÖKO & BIO | GESUNDHEIT & WELLNESS | BAUEN & WOHNEN | LAND & LEUTE | KUNST & KULTUR

3D-Spezialfe ung rperanpass perfektektKö passung an er rp Kö e rfe pe

Natürl

ich schlafen. Besser leben

.

RELAX 2000 örper für 3D-Spezialfederk passung perfekte Körperan

Das original SCHLAFSYSTEM für Ihren gesunden Schlaf. 98,6 % der Konsumenten bewerten das Relax 2000 positiv.

Bayerns beste Bioprodukte 2018

Alle Produkte 100 % natürlich und komplett schadstofffrei schadstofffrei.

Bio-Lebensmittel ins Haus geliefert

Für noch mehr Entspannung: Auch in Zirbenholz erhältlich.

Weinfrankens Genussschätze Im Heft:

RELAX 2000 RELAX RELAX 20002000 aus Zirbenholz

Alles Außer-Gewöhnlich – Besondere Orte zum „Urlauben“

önlichen Jetzt pers MIN NGSTER BERATUProbeliegen mit en unter: vereinbar 8!

aus Zirbenholz aus Zirbenholz

✔ dreidimensional bewegliche Spezialfederkörper

Tracht von „Waschechter Bayer“ Seite 30

dreidimensional bewegliche Spezialfederkörper ✔ Einsinktiefe von 70 mm für beste Körperanpassung und Entspannung der Wirbelsäule ✔✔ dreidimensional bewegliche Spezialfederkörper 124 09971ideale Anpassung an Ihre persönlichen Bedürfnisse mit den angeordneten Zugstangen ✔ ✔ Einsinktiefe von 70 mm für beste Körperanpassung und Entspannung der Wirbelsäule ✔ Einsinktiefe von 70 mm für beste Körperanpassung und Entspannung der Wirbelsäule ✔ positive Wirkung des Zirbenholzes auf den menschlichen Organismus ideale Anpassung an Ihre persönlichen Bedürfnisse mit den angeordneten Zugstangen ✔ angenehmer wohltuender Zirbenduft ✔✔ ideale und Anpassung an Ihre persönlichen Bedürfnisse mit den angeordneten Zugstangen Wirkung des Zirbenholzes auf den menschlichen Organismus ✔ positive denBesser menschlichen Organismus ✔ positive Wirkung des Zirbenholzes Natürlich auf schlafen. leben. IL 2018 30. APR CH BIS O und wohltuender Zirbenduft N R ✔ angenehmer U N ✔ angenehmer und wohltuender Zirbenduft

! on i t k a s g n i l h ü Fr ems X Bettsyst ns einen eines RELA f Sie von u u n a e k lt u a e rh e im N e e g B a Natürlich Besser leben. und Aufl tzeschlafen. mit Matra .v.

URO E 0 0 Natürlich schlafen. Besser leben. 1 IN i.W E H C S T Gr soUfortigen Einlösung!*

WIR SIND SEIT ÜBER 20 JAHREN IHR RELAX-PARTNER IN DER REGION:

zu

e reits getätigt t nicht für be ren ufträgen, gil ch. Kann nicht mit ande 18 bei Neua gli 20 mö ein 4. r .0 ht nu 30 nic ist bis es ist kauf Ein Pro n. * Aktion gültig hlung des Gutscheinwert werde sza n kombiniert Einkäufe. Au und Rabatte ontierungen Aktionen, Sk rson einlösbar. Pe Gutschein pro

Seite 65

Hol‘ sie dir ...

Upcycling – aus alt mach neu

unsere Bonuskarte mit vielen Vorteilen!

Shiftphone – das nachhaltige Handy

Verlosung: 4 x Gutding & 3 x Hydrophil Seite 11

Hauptstraße 2 · 93494 Waffenbrunn Telefon 09971/1248 · info@vollholzhaus.de

W

W

W

.

V

O

L

L

H

O

L

Z

H

A

U

S

.

D

E

Frühjahr 2018

GRAT

IS

5. Jahrgang / 17. Ausgabe Region Bayerischer und Oberpfälzer Wald

ZUM MITNE HME

N

Ökona - das Magazin für natürliche Lebensart: Ausgabe Frühjahr 2018  

Frühjahrs-Ausgabe 2018 des Magazins Ökona. Die aktuelle Ausgabe erscheint neben der Online-Version auch als Printausgabe mit 20.000 Stück Au...

Ökona - das Magazin für natürliche Lebensart: Ausgabe Frühjahr 2018  

Frühjahrs-Ausgabe 2018 des Magazins Ökona. Die aktuelle Ausgabe erscheint neben der Online-Version auch als Printausgabe mit 20.000 Stück Au...

Advertisement