Page 1

Eine Information des Österreichischen Jugendherbergsverbandes in Zusammenarbeit mit dem Österreichischen Jugendherbergswerk

JUGENDHERBERGEN

SCHUL- & SPORTPROGRAMME 2018/2019

DAS ORIGINAL

Nach Salzbu rg?

Skiwoche?

? Sportwoche Teambuildi

ng?

Sonder-Ausgabe 2018

Nach Wien?

Herausgeber und Medieninhaber: Österreichischer Jugendherbergsverband, SP 02Z032949 S P.b.b. Erscheinungsort Wien, Österr. Post AG/ Sponsoringpost VERLAGSPOSTAMT 1010 WIEN


Editorial Alle Jugendherbergen direkt am Smartphone

Der Österreichische Jugendherbergsverband und das Österreichische Jugendherbergswerk sind seit 70 Jahren verlässliche Partner, wenn es um die Planung von Schulreisen geht. Schon seit Anbeginn des Jugendherbergswesens sind die Schulen und vor allem die geschätzten Lehrerinnen und Lehrer ein wichtiger Partner für unsere Jugendherbergsorganisationen und unsere Häuser - deshalb wenden wir uns gemeinsam in dieser Sonderausgabe an Lehrkräfte, die im Schuljahr 2018/2019 mit ihren SchülerInnen eine Reise planen und Qualität zum fairen Preis zu schätzen wissen. Unsere Qualität geht weiter als das Thema Quartier: Wir bieten in dieser Ausgabe spezielle Packages mit Rahmenprogramm und einigen Zuckerln zur Erleichterung der Planung an. Viele spezifische Angebote, Tipps, Anregungen und Planungshilfen wurden speziell für Schulen konzipiert. Das gemeinsame Erleben steht dabei im Vordergrund. Es stärkt den Zusammenhalt und ergänzt sinnvoll den außerschulischen Unterricht abseits des Alltags. Eine Gemeinsamkeit des Jugendherbergswesens und der Schulen ist das Engagement im Bereich Umweltschutz und Umwelterziehung. Wie mit unserer wertvollen Natur sinnvoll umgegangen werden muss, ist uns ein besonderes Anliegen. Die umweltfreundliche Ausstattung und Bewirtschaftung vieler Jugendherbergen zeugen von der konsequenten Umsetzung dieser Philosophie. Wir bieten hohe Standards für Gruppen: Qualität ist uns sehr wichtig und unsere Häuser bieten zahlreiche Einrichtungen und Dienstleistungen, die für die Organisation von Gruppenreisen unverzichtbar sind, z.B: • • • • • • • •

Privatzimmer für GruppenleiterInnen und FahrerInnen Parkplätze für Busse Seminar- und Gemeinschaftsräume Halb- und Vollpension, inklusive Lunchpakete bei Ausflügen Ideale Lage für Gruppenaktivitäten Bettwäsche ist im Preis inkludiert MitarbeiterInnen, die die Anforderungen von Gruppen bestens kennen Von Hostelling International garantierte Standards

Mitgliedschaft für Schulen und Vereine: Die Gruppenkarte ist der Schlüssel zur weltweiten Nutzung von Jugendherbergen. Voraussetzung für die Übernachtung in Jugendherbergen ist die Mitgliedschaft beim Österreichischen Jugendherbergsverband oder beim Österreichischen Jugendherbergswerk. Damit bei Gruppenaufenthalten jede/r TeilnehmerIn Mitglied sein muss, besteht für Schulen, Vereine, Verbände, Institutionen und Firmen die Möglichkeit einer körperschaftlichen Mitgliedschaft. Es kann auch eine persönliche Mitgliedschaft in Form eines Leiterausweises beantragt werden. Das heißt, dass der Ausweis auf eine Person mit dem Vermerk „Group“ ausgestellt wird. Wissenswertes über die Gruppenkarte: Mit der Gruppenkarte haben Sie die Möglichkeit, mehr als 4.000 Jugendherbergen weltweit zu besuchen. Sie gelten als Gruppe, wenn mindestens 10 Personen – einschließlich der Leiterin/des Leiters – gemeinsam reisen. Eine maximale Gruppengröße und eine Altersbegrenzung gibt es nicht. Die Leiterin/der Leiter sollte mindestens 18 Jahre alt sein. Die Gruppenkarte gilt nur bei Gruppenaufenthalten, außer natürlich Sie besitzen eine persönliche Karte - diese können Sie auch privat nutzen. Der Ausweis kostet für ein Kalenderjahr nur € 25,--. Der Weg zur Gruppenkarte: Schulleitung, Vereins- oder Verbandsvorstand bzw. Firmen- oder Institutsleitung beantragen die Mitgliedschaft formlos per Email oder auf dem Postweg beim: ÖJHV - Österreichischer Jugendherbergsverband Zelinkagasse 12 I 1010 Wien Tel 01 / 533 53 53 | Fax 01 / 533 53 53 - 50 E-Mail office@oejhv.at Web www.oejhv.at

ÖJHW - Österreichisches Jugendherbergswerk Mariahilfer Straße 24/1/1 | 1070 Wien Tel 01 / 533 18 33 | Fax 01 / 533 18 33 - 87 E-Mail office@jungehotels.at Web www.jungehotels.at

Der Österreichische Jugendherbergsverband und das Österreichische Jugendherbergswerk sind Mitglieder des weltweiten Jugendherbergsnetzwerkes Hostelling International (HI). Wir sind stolz, ein Teil von HI zu sein und hoffen, dass Sie sich auch bei einer Reise ins Ausland für eine unserer Herbergen entscheiden. Hostelling International ist der Markenname für über 90 nationale Jugendherbergsorganisationen, die über 4.000 Jugendherbergen weltweit betreiben. Was HI von anderen Hostelbetreibern unterscheidet, ist der Fokus auf Qualität anstatt Quantität: Alle Mitgliedsländer müssen einen von HI vorgegebenen internationalen Standard erfüllen. Kein anderer internationaler Herbergsverband kann Ihnen dieselbe Sicherheit bieten, also halten Sie Ausschau nach dem HI-Logo.


Schul- & Sportprogramme 2018/2019

Inhaltsverzeichnis Seite 4

Kärnten Seite 5 Velden Cap Wörth

Kärnten Velden Cap Wörth

Seite 6

Kärnten Seite 7 Villach Naturpark Dobratsch

Kärnten Heiligenblut I Klagenfurt

Seite 8

Niederösterreich Seite 9 Schloß Ulmerfeld

Niederösterreich Krems

Seite 10 Niederösterreich Seite 11 In eigener Sache Neu Nagelberg Jugendherbergsverzeichnis Seite 12

Niederösterreich Seite 13 Annaberg I Bad Großpertholz

Niederösterreich Drosendorf I Lackenhof

Seite 14 Niederösterreich Seite 15 Burgenland Melk I Tulln Neusiedl am See Seite 16 Oberösterreich Seite 17 Oberösterreich Bad Ischl Bad Ischl Seite 18

Oberösterreich Seite 19 Oberösterreich Kennenlerntage Steyr

Seite 20 Oberösterreich Seite 21 Oberösterreich Mondsee Mondsee Seite 22 Oberösterreich Seite 23 Oberösterreich Linz Linz Seite 24

Oberösterreich Seite 25 Weyer

Oberösterreich Hinterstoder

Seite 26

Oberösterreich Seite 27 Obertraun I Weyer

Oberösterreich Weyregg I Hinterstoder

Seite 28

Oberösterreich Seite 29 Salzburg Weyregg St. Gilgen

Seite 30 Salzburg Seite 31 Salzburg Salzburg Stadt Bad Gastein Seite 32 Salzburg Seite 33 Tirol Zell am See Innsbruck Seite 34

Vorarlberg Seite 35 Feldkirch I Hard I Lech

Jugendherbergen in Österreich www.jugendherberge.at

Wien 1200 Vienna I 1070 Vienna


VELDEN CAP WÖRTH Information & Buchung: ÖJHV Kärnten I Tel.: + 43 (0) 463 / 23 00 19, Email: office@oejhv.org, Web: www.hiyou.at

In Kooperation mit Kärnten Aktiv

Cap Wörth - Action am Wörthersee 3 DAYS Gültigkeit: Schuljahr 2018/2019

5 DAYS

Segeln, surfen, kayaken und vieles mehr: Am Cap Wörth in Velden am Wörthersee geht es richtig zur Sache. Das Sportprogramm findet an einem der beliebtesten Plätze am See statt und ist für Anfänger wie für Fortgeschrittene perfekt geeignet.

Sport

Die Freizeitanlage Cap Wörth mit direktem Seezugang verfügt über großzügig angelegte Grünflächen, tolle Sportanlagen und viele Indoor-Möglichkeiten samt hauseigenem Hallenbad. Am Abend lädt Velden’s Seepromenade zum Spazieren und Entdecken ein.

Programm 5 Tage: Tag 1

12:00 Uhr

Mittagessen

13:30 Uhr

Spaß PUR: Banane fahren - gleich am ersten Tag genießen wir den Wörthersee mit einer ultimativen Funsportart.

18:30 Uhr

Abendessen im Quartier - Nach dem Abendessen bleibt Zeit, sich entweder am Gelände des Cap Wörth auszutoben (Beachvolleyball, Baden usw.) oder einen Abstecher ins Veldener Zentrum zu unternehmen.

Tag 2

08:00 Uhr

Sportvormittag

12:30 Uhr

Mittagessen im Quartier

14:00 Uhr

Sportnachmittag

18:30 Uhr

Abendessen im Quartier - Nach dem Abendessen bleibt Zeit, sich entweder am Gelände des Cap Wörth auszutoben (Beachvolleyball, Baden usw.) oder einen Abstecher ins Veldener Zentrum zu unternehmen.

Tag 3

08:00 Uhr

Sportvormittag

12:30 Uhr

Mittagessen im Quartier

14:00 Uhr

Sportnachmittag

18:30 Uhr

Abendessen im Quartier - Nach dem Abendessen bleibt Zeit, sich entweder am Gelände des Cap Wörth auszutoben (Beachvolleyball, Baden usw.) oder einen Abstecher ins Veldener Zentrum zu unternehmen.

Tag 4

08:00 Uhr

Sportvormittag

12:30 Uhr

Mittagessen im Quartier

14:00 Uhr

Sportnachmittag

18:30 Uhr

Abendessen im Quartier

Tag 5

09:00 Uhr

nach dem Frühstück packen wir gemütlich unsere Koffer und verabschieden uns schweren Herzens vom Wörthersee, anschließend Heimreise

Es können für die Erlebnistage am Cap Wörth zwei Trendsportarten gewählt werden, die man neu erlernen oder in denen man sich verbessern will. Eine Sportart wird am Vormittag und die zweite Sportart am Nachmittag durchgeführt. Sportgeräte und -materialien sind vorhanden und qualifizierte Trainer stehen bereit, um die Schüler in die jeweiligen Sportarten einzuweisen. Es finden sowohl vormittags als auch nachmittags jeweils zwei Einheiten zu je 45 Minuten statt. Sportarten: Segeln, Surfen, Kajak, Mountainbike, Tennis, Beachvolleyball, Aerobic, Adventure Games Kurzfristige Änderungen des Programmes vor Ort vorbehalten!

4

Sämtliche Preise sind für HI-Mitglieder in dem angegebenen Zeitraum gültig! Stand: April 2018 - Preis- und Programmänderungen vorbehalten!

Preis pro SchülerIn:

3 Tage ab EUR 159,90 5 Tage ab EUR 320,90 Nächtigung, Verpflegung, Transfers vor Ort, Besichtigungen, Reiseleitung Die teilnehmenden LehrerInnen erhalten pro Tag eine Pauschalvergütung von € 25,34 + Nächtigung + eventuelle Fahrtkosten (gegen Beleg). Für die Verrechnung ist das in der Direktion aufgelegte Formular zu verwenden. Die Einreichung erfolgt auf dem Dienstweg. Für Verpflegung und Nächtigung bezahlt die betreffende Begleitperson € 104,- (3 Tage) bzw. € 186,- (5 Tage).


VELDEN CAP WÖRTH Information & Buchung: ÖJHV Kärnten I Tel.: + 43 (0) 463 / 23 00 19, Email: office@oejhv.org, Web: www.hiyou.at

In Kooperation mit Kärnten Aktiv

Teambuilding Cap Wörth 5 DAYS Gültigkeit: Schuljahr 2018/2019

Floßbau, Fun-Olympiade, gruppendynamische Aufgaben: Beim Teambuilding kann nur erfolgreich sein, wer als Team zusammenarbeitet. Jeder Einzelne trägt zum Gelingen bei und hat seinen Platz im Team. Sport

Das Teambuilding-Programm findet an einem der beliebtesten Plätze am See statt. Die Freizeitanlage Cap Wörth mit direktem Seezugang verfügt über großzügig angelegte Grünflächen, tolle Sportanlagen und viele Indoor-Möglichkeiten samt hauseigenem Hallenbad.

Programm 5 Tage: Tag 1

12:00 Uhr

Mittagessen

14:00 Uhr

Spaß PUR: Reifen oder Motorboot fahren - gleich am ersten Tag genießen wir den Wörthersee mit einer ultimativen Funsportart.

18:00 Uhr

Abendessen im Quartier - Nach dem Abendessen bleibt Zeit, sich entweder am Gelände des Cap Wörth auszutoben (Beachvolleyball, Baden usw.) oder einen Abstecher ins Veldener Zentrum zu unternehmen.

Tag 2

09:00 Uhr

Naturforschertag / Naturerlebnis: Eine Reise in den Mikrokosmos der Natur unternehmen, Bäume und Waldboden kennenlernen und die Gewässergüte bestimmen.

12:00 Uhr

Mittagessen im Quartier

14:00 Uhr

Wasserleitungsbau: Der Wasserspeicher ist leer – eine Wasserleitung muss her! Gemeinsam eine Wasserleitung bauen und dabei diverse Hindernisse überwinden.

18:00 Uhr

Abendessen im Quartier / Freizeit am Gelände

Tag 3

09:00 Uhr

Teambuilding: Hier heißt es „Ab in den Wald“. Es werden gruppendynamische Aufgaben gestellt, die nur gemeinsam durch Zusammenarbeit, Gruppenleistung und gute Kommunikation gelöst werden können (z.B. Spinnennetz, Überquerung eines Baches mit div. Utensilien, ...)

12:00 Uhr

Mittagessen im Quartier

14:00 Uhr

Floßbau: Aus verschiedenen Materialien soll ein schwimmfähiges Floß gebaut werden. Jeder ist Teil der Besatzung und hat seinen Platz und seine Aufgabe an Bord.

18:00 Uhr

Abendessen im Quartier / Freizeit am Gelände

Tag 4

09:00 Uhr

FUN-Olympiade: Leitergolf, Ringe werfen, Parcourlauf, Mölkky, Partnerlauf, danach Siegerehrung

12:00 Uhr

Mittagessen im Quartier

14:00 Uhr

Spaß PUR: Banane fahren oder Motorboot fahren

18:00 Uhr

Abendessen im Quartier / Freizeit am Gelände

Tag 5

09:00 Uhr

nach dem Frühstück packen wir gemütlich unsere Koffer und verabschieden uns schweren Herzens vom Wörthersee, anschließend Heimreise

Kurzfristige Änderungen des Programmes vor Ort vorbehalten!

5

Sämtliche Preise sind für HI-Mitglieder in dem angegebenen Zeitraum gültig! Stand: April 2018 - Preis- und Programmänderungen vorbehalten!

Preis pro SchülerIn:

5 Tage ab EUR 299,90 Nächtigung, Verpflegung, Transfers vor Ort, Besichtigungen, Reiseleitung Die teilnehmenden LehrerInnen erhalten pro Tag eine Pauschalvergütung von € 25,34 + Nächtigung + eventuelle Fahrtkosten (gegen Beleg). Für die Verrechnung ist das in der Direktion aufgelegte Formular zu verwenden. Die Einreichung erfolgt auf dem Dienstweg. Für Verpflegung und Nächtigung bezahlt die betreffende Begleitperson € 186,-


VILLACH

Information & Buchung: ÖJHV Kärnten I Tel.: + 43 (0) 463 / 23 00 19, Email: office@oejhv.org, Web: www.hiyou.at

2 Natur erleben

DAYS

Sport

Gültigkeit: Schuljahr 2016/2017

Ein besonderes Highlight für SchülerInnenGruppen bietet die neue Kooperation zwischen dem ÖJHV Kärnten und dem Verein Naturpark Dobratsch. Das zweitägige abwechslungsreiche Abenteuerprogramm zeigt die unvergleichliche Kärntner Flora und Fauna in allen Facetten.

Tag 2: Nach dem Frühstück starten wir in das nächste Abenteuer. Es bekommen alle ein großes Lunchpaket für die Wanderung mit.

Programm:

Motto: Spiel und Spaß, Naturvermittlung, Info über den Naturpark, Ankunft bei der Rosstratte:

Tag 1: Nach kurzer Begrüßung und Einleitung geht es Richtung Gladiolenwiese. Hier erfahren die Teilnehmer einiges über die wertvollen Feuchtwiesen und deren besonderen Pflanzen, insbesondere der Illyrischen Gladiole und verschiedenen Orchideen. Details über den Bergsturz im Jahre 1348 - seine Ursachen und die Folgen auf Mensch und Landschaft. Durch den Ogritza Wald gibt es Infos zum Ökosystem Wald und den Besonderheiten im Bergsturzgebiet der Schütt. Nach kurzer Wanderung mit einem kleinen Aufstieg (Dauer etwa 30min) erreichen wir die Weinitzen mit ihren artenreichen KalkHalbtrockenwiesen. Diese beherbergen besonders viele seltene Pflanzen und Insekten vor allem Schmetterlinge und Spinnen. Insgesamt zeichnet sich diese Landschaftsform durch besondere Schönheit aus und wirkt auf die meisten Besucher sehr ansprechend. Beim Rückweg von der Weinitzen zum Parkplatz kommen auch Vogelfreunde nicht zu kurz: Spechte, Meisen, Finken, Neuntöter und Tannenhäher,… können mit hoher Wahrscheinlichkeit beobachtet werden. Nicht vergessen: Jause, genug zum Trinken, gutes Schuhwerk und eventuell Regenschutz mitnehmen. Wenn möglich auch Fernglas und Fotoapparat und wenn vorhanden Becherlupe. Nachmittag: Terra Mystica Bad Bleiberg - Die Wunderwelt im Berg 1. Mit der längsten Bergmannsrutsche Europas (68 m) geht es zu sieben faszinierenden Multimedia-Shows und zur Schatzsuche für unsere Kleinen. Mit der Grubenbahn fahren unsere Gäste 800 m zurück und mit der Schachtfahrt von 49m wird die Wunderwelt zum einzigartigen Erlebnis. (Prospekte, Folder, Hüttenfolder, Broschüren D und I werden mitgenommen.) Am Abend Rückkehr ins Jugendgästehaus Villach, wo das gemeinsame Abendessen (3-gängiges Menü) stattfindet. Danach können die Kletterhalle, Fitnessraum, Mehrzweckplatz natürlich kostenlos benutzt werden.

Preis pro SchülerIn:

ab EUR 49,00

6

Dobratsch - Wanderung zum 10er Nock und vieles mehr

© Hannes Kohlmeier

1.) Rosskogel (Aussicht und Heimat): hier lernen die Kinder das Kärntnerland kennen, wunderschöner Ausblick auf die Kärntner Seen (Ossiachersee, Wörthersee, Faakersee) und die Berge (Nockberge, Ossiachertauern, Sau- und Seetaler, Karawanken und die Julischen) 2.) Teich (was lebt im Wasser auf 1733m?): Einblicke über die Entwicklung der Amphibien (Molche, Frösche) und deren Lebensweise – das Besondere der Metamorphose von Wassertier zum Landtier.

© Ewald Neffe

3.) Feldherrnhügel (Fossilien und deren Entstehung): Hier können sich die Kinder ein Bild von Entstehung des Dobratsch machen und nach Fossilien suchen. 4.) Spielwiese: Beim Spielen und Toben bei frischer Luft in herrlicher Bergwelt kommen die Kinder auf ihre Kosten, Laufspiele, Naturspiele und Rätselraten und immer wieder Informationen über den Naturpark.

Jugendgästehaus Villach

5.) Gamsblick und Gipfelblick: Mit großer Wahrscheinlichkeit werden wir mit Blick in die Brunnleitn einige Gämsen beobachten können. Reichliche Informationen über diese schönen Tiere hören die Kinder von unseren ausgebildeten RangerInnen und warum viele Bereiche des Naturparks nicht betreten werden dürfen. 6.) 10er Nock Schutzhaus: Bei gemütlicher Wanderung auf 1956m genießen die Kinder und BegleiterInnen die herrliche Bergwelt und den grandiosen Blick auf die Julischen Alpen und die Nockberge. Infos zur seltenen Vogelwelt, deren Verhalten und Lebensweisen verkürzen den Aufstieg.

© Hannes Kohlmeier

Nach dieser 2 tägigen Abenteuerreise geht es wieder zurück nach Hause. Tipp: Wenn Sie mit der ÖBB anreisen, organisieren wir gerne den Bus für Sie.

Der Preis für das 2-Tagesprogramm inklusive Führungen, Nächtigungen im Mehrbettzimmer und Vollpension beträgt € 49,00 pro Person. Weitere Infos finden Sie in unserem Programm-Folder, den Sie kostenlos bei uns bestellen können! Römerweg

Sämtliche Preise sind für HI-Mitglieder in dem angegebenen Zeitraum gültig! Stand: April 2018 - Preis- und Programmänderungen vorbehalten!


HEILIGENBLUT

Information & Buchung: ÖJHV Kärnten I Tel.: + 43 (0) 463 / 23 00 19, Email: office@oejhv.org, Web: www.hiyou.at

Großglockner 3 DAYS Gültigkeit: Schuljahr 2018/2019

Sport

Der Großglockner ist Österreichs höchster Berg. Mit einer Höhe von 3798m ragt seine Spitze markant in der Landschaft hervor. Wer nicht so hoch hinaus will, kann sich an der wunderbaren Natur entlang der Großglockner Hochalpenstraße erfreuen. Diese verbindet die beiden Bundesländer Kärnten und Salzburg und bietet den Besuchern ein einzigartiges Panorama, unberührte Natur mit seltenen Pflanzen und wunderschönen Wasserfällen. Für die ganz Glücklichen zeigen sich von Zeit zu Zeit auch Gruppen von Murmeltieren! Ein Erlebnis, welches man nicht so schnell vergisst! Programm: Tag 1: • Besuch der Ausstellung „Kristallschatz“ mit den geologischen Kostbarkeiten der Hohen Tauern im Mautturm Winklern • Ankunft im Quartier und Mittagessen • Begrüßung im Nationalparkhaus „Alte Schmelz“ mit Multimediaschau • Nationalparkquiz mit tollen Preisen • Kleine Wanderung zur „Kräuterfrau“, wo wir Hexentee und Salben zubereiten. • Von bunten Bällen und Filzmäusen: Basteln, Formen und Experimentieren mit Schafwolle in der Handwerkstube • Abendwanderung durchs sagenumwobene „Kachelmoor“ mit Grillerei auf der „Feuerinsel“

Tag 2: • Auf der Jagd nach dem „Tauerngold“: Nachdem Goldgräber das Handwerk gezeigt haben, könnt ihr selbst Gold waschen und euer Glück versuchen. • Mittagessen • Fahrt über die Großglockner Hochalpenstraße zur Kaiser-Franz-Josefs-Höhe zum größten Gletscher Österreichs, der Pasterze, über die Swarovski-Beobachtungswarte (2.400 Meter) vorbei an Murmeltieren und Steinböcken • Die Kinder besuchen eine Ausstellung mit den Themenschwerpunkten Faszination Hochgebirge und Erlebnis EIS; anschließend Besuch des Glockner Kinos • Besichtigung der Heiligenbluter Wallfahrtskirche St. Vincenz mit Sage vom Hl. Briccius und Krypta • Abendessen Tag 3: • Wanderung zum „Jungfernsprung“, einem der imposantesten Wasserfälle im Mölltal • Klettern im Seilgarten – von Geschicklichkeitstraining bis in luftige Höhen • Der richtige Umgang mit Hunden: Dabei ist unsere „Liss“ ein ausgebildeter Bergrettungshund mit Hundeführer • Mittagessen, anschließend Heimfahrt

In Kooperation mit Kärnten Aktiv

Preis pro SchülerIn:

ab EUR 142,90 Nächtigung, Verpflegung, Transfers vor Ort, Besichtigungen, Reiseleitung Die teilnehmenden LehrerInnen erhalten pro Tag eine Pauschalvergütung von € 25,34 + Nächtigung + eventuelle Fahrtkosten (gegen Beleg). Für die Verrechnung ist das in der Direktion aufgelegte Formular zu verwenden. Die Einreichung erfolgt auf dem Dienstweg. Für Verpflegung und Nächtigung bezahlt die betreffende Begleitperson € 102,00.

Kurzfristige Änderungen des Programmes vor Ort vorbehalten!

KLAGENFURT

Information & Buchung: ÖJHV Kärnten I Tel.: + 43 (0) 463 / 23 00 19, Email: office@oejhv.org, Web: www.hiyou.at

Klagenfurt am 3 DAYS Wörthersee

Gültigkeit: Schuljahr 2018/2019

Die faszinierende Landeshauptstadt Kärntens mit ihrem Wahrzeichen, dem sagenumwobenen Lindwurm, muss man gesehen haben. Egal ob eine Führung durch die historische Altstadt, eine Schifffahrt am schönen Wörthersee, ein Besuch beim ORF, der Feuerwehr oder einer der vielen spannenden Attraktionen – bei einer Klagenfurt-Reise ist garantiert für jeden Geschmack etwas dabei. Programm: Tag 1: • Führung im Museum Moderner Kunst, Besuch des Landhauses • Mittagessen, danach Fahrt mit dem Bus nach Launsdorf und Fußmarsch auf die mittelalterliche Burg Hochosterwitz (inkl. Führung) • Rückfahrt nach Klagenfurt: Besuch des neuen Tierschutzkompetenzzentrums Klagenfurt, großer Streichelzoo • Abendessen im Quartier, Abendprogramm: Zaubershow mit „Magic Gerhard“ Tag 2: • Besuch im Reptilienzoo Happ, Besichtigung der

7

In Kooperation mit Kärnten Aktiv

kleinen Welt am Wörthersee – Minimundus, Mittagessen im Quartier • Programm A: Stadtführung Klagenfurt: Mit staatlich geprüften FremdenführerInnen lernen wir spielerisch die Landeshauptstadt näher kennen (Alter Platz, Neuer Platz, Wiener-, Kramer-, Renngasse, Klagenfurter Dom und Besuch der Prof. Ernst Fuchs Kapelle in der Stadtpfarrkirche). oder • Programm B: Wörthersee-Schifffahrt: Klagenfurt – Maria Wörth – wieder nach Klagenfurt • Abendessen im Quartier • Abendprogramm: Filmvorführung im Quartier Tag 3: • Fahrt zum ORF Kärnten und Besuch im ORF: Hier lernen wir mehr über die Arbeit unserer Radiound TV-Stars. • Besuch des Klagenfurter Stadttheaters oder der Sternwarte Klagenfurt (Programm Sternwarte: Der Sonne ganz nahe auf der Sternwarte Klagenfurt, Live Sonnenfleckenbeobachtungen uvm.) • Besichtigung der Berufsfeuerwehr Klagenfurt • Rückfahrt mit dem Bus ins Quartier • Mittagessen im Quartier, anschließend Heimfahrt Kurzfristige Änderungen des Programmes vor Ort vorbehalten!

Sämtliche Preise sind für HI-Mitglieder in dem angegebenen Zeitraum gültig! Stand: April 2018 - Preis- und Programmänderungen vorbehalten!

Preis pro SchülerIn:

ab EUR 145,90 Nächtigung, Verpflegung, Transfers vor Ort, Besichtigungen, Reiseleitung Die teilnehmenden LehrerInnen erhalten pro Tag eine Pauschalvergütung von € 25,34 + Nächtigung + eventuelle Fahrtkosten (gegen Beleg). Für die Verrechnung ist das in der Direktion aufgelegte Formular zu verwenden. Die Einreichung erfolgt auf dem Dienstweg. Für Verpflegung und Nächtigung bezahlt die betreffende Begleitperson € 95,00.


ULMERFELD Kontakt und Buchung:

Jugendherberge Schloss Ulmerfeld | Burgweg 1 | 3363 Ulmerfeld | Tel.: +43 7475 54080 Fax: +43 7475 54080-4 | E-Mail: office.3363@hostel.or.at | Web: www.hostel.or.at

3 Auf den Spuren der Elemente entlang der Ybbs

DAYS

Gültigkeit: 01.09.2018 bis 31.10.2018 und von 01.04.2019 bis 31.10.2019

3 Tage / 2 Nächte in unserer Jugendherberge Schloss – Ulmerfeld (ohne An-/Abreisekosten)

Programm Tag 1

Anreise

Individuelle Anreise/Ankunft in der JH – Zimmer beziehen

Vormittag

Zur freien Verfügung und Kennenlernen der Umgebung Schlossführung

Mittag

Mittagessen

Nachmittag

Eine Runde Minigolf am Minigolfplatz Hausmening Spaziergang entlang des Ybbsufers durch den Haidewald

Abend

Abendessen Zur freien Verfügung (Räumlichkeiten stehen für Gruppenaktivitäten zur Verfügung)

Tag 2

Morgens

Frühstück

Vormittag

Entdeckertag Waidhofen/Ybbs (Tagesausflug): Besichtigung 5 Elemente Museum mit Führung, der Stadtturm lädt zu einer Ausstellung ein

Mittag

Picknick mit Lunchpaketen

Nachmittag

Besichtigung des Schaukraftwerkes Schwellöd zum Thema „Entwicklung der Wasserkraft“

Abend

Abendessen Zur freien Verfügung (Räumlichkeiten stehen für Gruppenaktivitäten zur Verfügung)

Tag 3

Morgens

Frühstück

Vormittag

Erlebnis für alle fünf Sinne: Besuch Feuer/Erde Erlebnisgarten, Pizzabacken im Lehmbackofen Individuelle Abreise

Package Preis im 4 bzw. 6 Bettzimmer: 89,00 Euro / Person zzgl. Ortstaxe, ohne An-und Abreise, Einbettzimmerzuschlag á 3,50 (auf Wunsch je nach Verfügbarkeit)

8

Sämtliche Preise sind für HI-Mitglieder in dem angegebenen Zeitraum gültig! Stand: April 2018 - Preis- und Programmänderungen vorbehalten!

Infos außerhalb der Öffnungszeiten: ÖJHV LG Niederösterreich Tel.: +43 (0) 2742/22 55 555

www.hostel.or.at


KREMS

Infos außerhalb der Öffnungszeiten: ÖJHV LG Niederösterreich Tel.: +43 (0) 2742/22 55 555

Kontakt und Buchung vom 01.04.-31.10.:

Jugendherberge Krems | Ringstraße 77 | 3500 Krems | Tel.: +43 2732 83452 Fax: +43 2732 83452 4 | E-Mail: oejhv.noe.krems@aon.at | Web: www.hostel.or.at

www.hostel.or.at

KOMBI

Sport

Hofer rbung / Andreas © Österreich We

3 Aktivtage Wachau

DAYS

Gültigkeit: 01.09.2018-26.10.2018 und 01.04.2019-26.10.2019

1. Tag Radtour in die Wachau: Ausgerüstet mit Rad, Straßenkarte und Lunchpaket geht es nach eurer Anreise hinein in die Wachau. Egal ob ihr das rechte oder linke Donauufer wählt, ihr werdet auf jeder Seite schöne Plätze für ein Picknick entdecken. Vielleicht seid ihr ja so ehrgeizig, auf einer Seite bis nach Melk zu fahren und auf dem anderen Ufer wieder zurück nach Krems. Andererseits, es gibt wunderschöne Ruinen zu erkunden wie z.B. die Ruine Hinterhaus in Spitz. Dort gibt es auch die Möglichkeit, mit einer Rollfähre über die Donau zu setzen. Kurz und gut, ein Tag, den ihr nach Lust und Laune gestalten könnt. Die Räder werden morgens zur Herberge geliefert und abends wieder abgeholt und stehen somit von 7:30 bis 18:00 Uhr zu eurer Verfügung. Folgende Fahrräder können gebucht werden: 3 Stk. für Kinder unter 10 Jahren 3 Stk. für Kinder von ca. 10 bis 13 Jahren 7 Stk. für Kinder von ca. 13 bis 15 Jahren 37 Stk. für Personen ab einer Körpergröße von 155 cm. Tagesablauf:

Anschließend kleiner Spaziergang an der Donau oder durch die Altstadt, gemütlicher Abend in der Jugendherberge

2. Tag Schifffahrt und Besuch des Schifffahrtsmuseums Spitz:

eten wir Ihnen Tipp: Gerne bi ge Individuelle auch auf Anfra altung mit Out Programmgest n he isc og zeitpädag door- und Frei m lte hu sc ge Aktivitäten mit rsonal! Betreuungspe

rbung / Himsl © Österreich We

An diesem Tag werdet ihr mit der „MS Prinz Eugen“ der DDSG eine Schifffahrt von Krems nach Spitz/Donau erleben, euch an Bord den „Captain’s Snack“ holen, dann an Land ein kleines Picknick veranstalten und anschließend bei einer Führung durch das Schifffahrtsmuseum viel Interessantes über die Binnenschifffahrt erfahren. Am Nachmittag geht’s wieder mit dem Schiff zurück nach Krems. Von Bord aus gibt es Einiges zu entdecken, z.B. die Ruine Dürnstein, in der einst der Kreuzfahrerkönig Richard Löwenherz gefangen gehalten wurde. Bis zum Abendessen ist dann noch etwas Zeit für den Spielplatz bei der Schiffstation oder einen Spaziergang durch die wunderbaren Altstadtkerne von Krems und/oder Stein. Anschließend verbringt ihr einen gemütlichen Abend in der Jugendherberge mit der Möglichkeit, die Erlebnisse des Tages bildnerisch umzusetzen. Wir würden uns freuen, wenn wir ein von euch gemaltes Bild in der Herberge aufhängen dürfen!

© Krems Tourism

us / Gregor Sem

rad

7:00 bis 10:00: Ankunft in der JH Krems, Gepäck einstellen, Übergabe der Schlüssel und Lunchpakete (bzw. Abfahrt nach dem Frühstück) ab 7:30 stehen euch die Räder zur Verfügung Spätestens 18:00: Rückkehr in die Herberge 18:30: Abendessen

Tagesablauf:

8:00 Uhr: gemütliches Frühstück 10:15: Abfahrt mit dem Schiff von der Schiffstation Krems/Stein nach Spitz – an Bord erhaltet ihr den „Captain’s Snack“. Am Besten packt ihr ihn für das spätere Picknick in eure Rucksäcke. 11:45: Ankunft in Spitz bis 13:00 Zeit für ein Picknick, entweder an der Donau oder auf der Wiese vor dem Museum, Spaziergang zum Museum (ca. 20 Minuten) 13:00 bis 14:00 Führung im Schifffahrtsmuseum Spitz 14:40 Abfahrt mit dem Schiff von Spitz nach Krems 15:30 Ankunft in Krems, Spielplatz Schiffstation, kleiner Spaziergang an der Donau oder durch die Altstadt; Zeit für ein kleines Eis? 18:30 Abendessen Anschließend gemütlicher Abend in der Jugendherberge Frühstück am nächsten Morgen von 7:30 bis 9:00 Abreise bis spätestens 9:30

9

Sämtliche Preise sind für HI-Mitglieder in dem angegebenen Zeitraum gültig! Stand: April 2018 - Preis- und Programmänderungen vorbehalten!

: Preis pro Person ühstück Fr it m g Nächtigun Lunchpaket Leih-Fahrrad Schifffahrt . Führung eum Spitz inkl Schifffahrtsmus nk trä Ge kl. einem Abendessen in

EUR 115,00 *

r Lehrpersonen EZ-Zuschlag fü Verfügbarkeit) EUR 8,00 (nach xe ta * zz. Orts


NEU NAGELBERG Kontakt und Buchung vom 01.04.-31.10.:

Infos außerhalb der Öffnungszeiten: ÖJHV LG Niederösterreich Tel.: +43 (0) 2742/22 55 555

Hans-Czettel-Jugendherberge | 3871 Neu-Nagelberg Nr. 114 Tel. + Fax: +43 2859 / 7476 | E-Mail: office.3871@hostel.or.at| Web: www.hostel.or.at

www.hostel.or.at

3 Waldviertel entdecken -

Handwerkskunst trifft Natur

m istoph Kerschbau

DAYS

Gültigkeit: 01.09.2018-31.10.2018 und 01.04.2019-31.10.2019

3 Tage bzw. 2 Nächte im wunderschönen Waldviertel in unserer Jugendherberge Neu Nagelberg – Package für 2. bis 8. Schulstufe (ohne An-/Abreisekosten)

Tourismus - Chr

Ausflug

© Waldviertel

Programm Anreise

Individuelle Anreise/Ankunft in der JH – Zimmer beziehen

Vormittag

Zur freien Verfügung und Kennenlernen der Umgebung (Waldspaziergang zu sagenumwobenen Steinformationen, Fußballplatz und Spielwiese beim Haus, Badeteich)

Mittag

Mittagessen

Nachmittag

Waldspaziergang zur Glashütte Apfelthaler (Alt Nagelberg) Besichtigung des Glasmuseums und Glasparks mit Glasskulpturen und schattigen Erholungsoasen (inkl. Glasblasen)

Abend

Abendessen: gemeinsames Grillen am Teich Gemütliches Beisammensein beim Lagerfeuer

lak © Wolfgang Do dolak.at www.wolfgang

Tag 1

Erlebnistour Gmünd (Tagesausflug): Expedition Wackelsteine sagenumwobene Granitblöcke

Mittag

Picknick mit Lunchpaketen

Nachmittag

Anschließend Besichtigung der Alten Schmiede: Museumsführung und Schauschmiede

Abend

Abendessen Geführter Erlebnisspaziergang durch die Dunkelheit

Christoph Kersch

Frühstück

Vormittag

Tourismus © Waldviertel

Morgens

baum

Tag 2

Frühstück

Vormittag

Kreatives Kunstwerk: Besuch HUKI – Kinderwerkstatt Breitensee Wahlweise Kerzenziehen, Seifendsieden, Keramikmalen

istoph Kerschbau

Morgens

m

Tag 3

© Waldviertel

Tourismus - Chr

Individuelle Abreise + Lunchpaket

zzgl. Ortstaxe, ohne Anund Abreise, Einbettzimmerzuschlag á 3,50 (auf Wunsch je nach Verfügbarkeit)

© Waldviertel

Tourismus - Rei

nhard Mandl

Package Preis im 4 Bett zimmer: 99,50 Euro / Person

10

Sämtliche Preise sind für HI-Mitglieder in dem angegebenen Zeitraum gültig! Stand: April 2018 - Preis- und Programmänderungen vorbehalten!

© Waldviertel Tourismus - Christoph Kerschbaum


SUCHE: REISEBEGLEITER/IN FÜR DIESEN SOMMER BIETE: Kompakte Infos für die Hosentasche mit Straßenkarte und den Kontaktdaten aller Jugendherbergen in Österreich Melde dich! Dein Jugendherbergsverzeichnis 2018

Kontakt unter: 01/533 53 53 oder 01/533 18 33 brochures.austria.info/brochures/6740

11

Anzeige

Sämtliche Preise sind für HI-Mitglieder in dem angegebenen Zeitraum gültig! Stand: April 2018 - Preis- und Programmänderungen vorbehalten!


ANNABERG Kontakt und Buchung: Junges Hotel Annaberg I Annarotte 77 I 3222 Annaberg I Web: annaberg.noejhw.at Auskünfte bei Csaba Lenart unter: annaberg@noejhw.at oder 0676/841 43 714

Erlebnis Mostviertel 5 DAYS

Gültigkeit: September und Oktober 2018, sowie April bis Juni 2019

Sportlich aktiv das Mariazellerland entdecken!

Sport

Das Junge Hotel Annaberg ist der ideale Ausgangspunkt für erlebnisreiche Tage. Mit einem Förster spazieren die SchülerInnen durch das bewaldete Annaberg. Im Holzknechtland kann anschließend Forstarbeit spielerisch nachvollzogen werden und in der Lebzelterei wird der Kreativität freien Lauf gelassen. Die selbst gestaltete Kinderdisco im Jungen Hotel und die rasante Fahrt auf der Sommerrodelbahn sind gewiss die Highlights, nicht zu vergessen natürlich der modernste Tigerzoo Europas mit dem weißhaarigen Nachwuchs! Dauer: Montag bis Freitag Beginn mit dem Mittagessen, Ende mit dem Frühstück Im Preis inkludiert: • Naturlehrpfad Annaberg - Mit dem Förster quer durch den Wald! • Besuch der Lebzelterei - Verziere deinen individuellen Lebkuchen! • Erlebnis Holzknechtland - Forstarbeit spielerisch nachvollziehen! • Kinderdisco - Ihr bestimmt euren DJ! • Allwetterrodelbahn - Spüre den Fahrtwind! • Erkundung der Nixhöhle - Ein Naturdenkmal unter der Erde! • Weißer Zoo - Besuche das Reich der weißen Tiger!

. Vollpension n-Angebot: inkl ne rIn le hü Sc pTo chte pro Person st, 5 Tage / 4 Nä plus Saft u. Ob

EUR 229,00

BAD GROßPERTHOLZ Kontakt und Buchung: Junges Hotel Bad Großpertholz I 3972 Bad Großpertholz 177 I Web: badgrosspertholz.noejhw.at Auskünfte bei Manuela Glaser unter: badgrosspertholz@noejhw.at oder 0676 / 841 43 718

Naturerlebnis Waldviertel 5 DAYS Gültigkeit: September und Oktober 2018, sowie April bis Juni 2019

Natur & Tiere lehrreich und spielerisch kennenlernen!

Sport

Das Leben im Waldviertel hat seine Besonderheiten. Die einzigartige Natur aber auch altes Handwerk werden bei diesen Projekttagen den SchülerInnen näher gebracht. Um sich nach den Wanderungen und spielerischen Begegnungen mit haarigen Freunden so richtig zu stärken, gibt es im Jungen Hotel ausschließlich Lebensmittel aus der Umgebung, die zum größten Teil nach biologischen Richtlinien produziert werden. Dauer: Montag bis Freitag Beginn mit dem Abendessen, Ende mit dem Frühstück

12

Im Preis inkludiert: • Moorwanderung und Unterwasserwelt Schrems Die Erlebnisausstellung mit Tieren im und über Wasser! • Papiermühle - Altes Handwerk aktiv erleben! • Naturpark Nordwald - Selbständige Wanderung, Tiere füttern und den Abenteuerspielplatz erkunden! • Waldreichs - Spielerische Waldpädagogik, Geländeführung bis zum Eulenpark und Falken-Flugschau! • Alpakawanderung - Die Trekkingtour mit außergewöhnlichen Freunden! • Nachtwanderung - Eine mystische Führung in der Dunkelheit! Sämtliche Preise sind für HI-Mitglieder in dem angegebenen Zeitraum gültig! Stand: April 2018 - Preis- und Programmänderungen vorbehalten!

. Vollpension n-Angebot: inkl Top-SchülerInne te pro Person ch Nä 4 / st, 5 Tage plus Saft u. Ob

EUR 199,00


DROSENDORF Kontakt und Buchung: Junges Hotel Drosendorf I Badstrasse 25 I 2095 Drosendorf I Web: drosendorf.noejhw.at Buchung eines Schulpackages bei MMag. Sandra Dietl: schule@noejhw.at oder 0676 / 607 32 73

Funsport-Tage 3 DAYS

Gültigkeit: September und Oktober 2018, sowie April bis Juni 2019

Das Schnuppern in aktuelle Trendsportarten unter Anleitung eines Trainers sowie gruppendynamische Aktivitäten bilden den idealen Mix für einen gelungenen Schulausflug. Fröhliche Gesichter, Jubelstimmung und viel Bewegung stehen bei diesem Programm im Vordergrund. Bei uns gibt es nur GewinnerInnen! Für jede/n ist etwas Neues dabei und das Unbekannte gilt es zu entdecken. Dieses Package lässt so manche Sportmuffel noch zu Bewegungsfreaks werden!

Sport

Dauer: Montag bis Mittwoch oder Mittwoch bis Freitag Beginn und Ende jeweils mit dem Mittagessen Im Preis inkludiert: • Vollpension mit Saft und Wasser ganztags • Energietankstelle Slacklining, Indoboarding, Jonglieren, Speedminton • Cross Boccia - Wer einmal begonnen hat, will nicht mehr aufhören! • Gruppendynamische Übungen - Verbesserung der Zusammenarbeit! • Lagerfeuerstimmung - In der Gruppe Spaß haben! • Stand Up Paddel-Action an der Thaya - Ein Sporttrend geht um die Welt! Statement: Philip Metzger, AHS Purkersdorf: „Meine Klasse sowie ich waren rundum zufrieden. Ich kann Drosendorf und die Organisation mit bestem Gewissen weiter empfehlen.“

. Vollpension n-Angebot: inkl ne rIn le hü Sc pTo chte pro Person st, 3 Tage / 2 Nä plus Saft u. Ob

EUR 159,00

LACKENHOF Kontakt und Buchung: Junges Hotel Lackenhof I Ötscherweg 3 I 3295 Lackenhof I Web: lackenhof.noejhw.at Buchung eines Schulpackages bei MMag. Sandra Dietl: schule@noejhw.at oder 0676 / 607 32 73

Kommunikation & Teamerleben 3 DAYS Gültigkeit: September und Oktober 2018, sowie April bis Juni 2019

Eigene Bedürfnisse und Grenzen wahrzunehmen und diese auch im Klassenverband adäquat zu vermitteln ist keine Selbstverständlichkeit, sondern ein Lernprozess. Mittels verschiedenster Übungen und Aktivitäten werden Kommunikation und Teamarbeit gefördert und anschließend reflektiert. Die meiste Zeit befinden sich die SchülerInnen dabei im Outdoorbereich. Lackenhof ist für seine schöne und natürliche Umgebung bekannt, die hierfür einen optimalen Entwicklungsraum bietet. Der Selbsterfahrungsprozess wird von geschulten TrainerInnen begleitet.

Sport

Dauer: Montag bis Mittwoch oder Mittwoch bis Freitag Beginn und Ende jeweils mit dem Mittagessen Im Preis inkludiert: • Vollpension mit Saft und Wasser ganztags • Outdoortag - Orientieren, Selbstversorgung und als Gruppe überleben! • Teamspiele - Gemeinsam aktiv werden! • Schnupperklettern in der hauseigenen Halle - Vom niedrigen Seilelement bis hoch hinaus! • Kommunikationsspiele - Damit das Erleben einen Ausdruck findet! • Abendwanderung - Ein Erlebnis in der Dämmerung Statement: Manfred Kolb, AHS Wolkersdorf: „Wir schätzen die Größe des Hauses sehr und vor allem die Kletter- bzw. Sporthalle. Die SchülerInnen sind durch das Programm gut beschäftigt und wir hängen immer noch einen Tag an, damit sie sich auch individuell austoben können.“

13

Sämtliche Preise sind für HI-Mitglieder in dem angegebenen Zeitraum gültig! Stand: April 2018 - Preis- und Programmänderungen vorb halten!

. Vollpension n-Angebot: inkl Top-SchülerInne te pro Person ch Nä 2 / st, 3 Tage plus Saft u. Ob

EUR 139,00


MELK Kontakt und Buchung: Junges Hotel Melk I Abt Karl Strasse 42 I 3390 Melk I Web: melk.noejhw.at Buchung eines Schulpackages bei MMag. Sandra Dietl: schule@noejhw.at oder 0676 / 607 32 73

Soziales Lernen & Teamfähigkeit 3 DAYS Gültigkeit: September und Oktober 2018, sowie März bis Juni 2019

Ein gutes Klassenklima und optimale Zusammenarbeit werden bei diesem Package angestrebt. Mit Respekt, Toleranz, Akzeptanz und Verantwortung jedes einzelnen Mitglieds wird Gefühlen freier Lauf gelassen. Den SchülerInnen wird ein hohes Maß an sozialer Kompetenz und Teamfähigkeit, speziell in den Bereichen Sichern und Helfen, abverlangt. Sport

Dauer: Montag bis Mittwoch oder Mittwoch bis Freitag Beginn und Ende jeweils mit dem Mittagessen Im Preis inkludiert: • Vollpension mit Saft und Wasser ganztags • Hochseilgarten mit Flying Fox, Riesenleiter und Sky Walk oder Schnupperkletterkurs und Indoor-Sky Walk • Kegeln - Die ganze Klasse gegen alle Neune! • Gruppendynamische Aufgabenstellungen - Platz im sozialen Gefüge finden! Statement: Benjamin Meisenbichler, TÜV Austria-OMV Akademie Weinviertel: „Das Junge Hotel Melk ist gut erreichbar. Vor allem haben aber die Teamaufgaben und gruppendynamischen Übungen wirklich Effekte gezeigt.“

. Vollpension n-Angebot: inkl ne rIn le hü Sc pTo chte pro Person st, 3 Tage / 2 Nä plus Saft u. Ob

EUR 153,00

TULLN Kontakt und Buchung: Junges Hotel Tulln I Marc Aurel Park 1 I 3430 Tulln I Web: tulln.noejhw.at Buchung eines Schulpackages bei MMag. Sandra Dietl: schule@noejhw.at oder 0676 / 607 32 73

Freundschaft, grenzenlos 3 DAYS

Gültigkeit: September und Oktober 2018, sowie März bis Juni 2019

Diese drei Outdoortage verbinden und setzen bewusst auf die Anziehungskraft von Unterschieden. Schulklassen, die ein großes Maß an Mehrsprachigkeit sowie kulturelle und religiöse Vielfalt aufweisen, sind oft eine Herausforderung im regulären Schulbetrieb. Dieses nachhaltig gestaltete Programm bietet Unterstützung, indem der Raum für die Auseinandersetzung mit Verschiedenheit geboten wird und Identität vielschichtiger begründet wird als durch Herkunft und Nationalität. Dauer: Montag bis Mittwoch oder Mittwoch bis Freitag Beginn und Ende jeweils mit dem Mittagessen Im Preis inkludiert: • Vollpension mit Saft und Wasser ganztags • Kick Off - Ich bin Ich und Wir sind Wir! • Outdoortag - Durch Problemlösungsaufgaben eine Vielfalt an Möglichkeiten erkennen! • Kreative Erfahrungen mit Naturmaterial - Wasserwege oder Feuerskulpturen werden gebaut! • Gruppendynamik erleben und erkennen - Spielerische Zugänge zu Toleranz, Akzeptanz und Grenzen!

14

Sämtliche Preise sind für HI-Mitglieder in dem angegebenen Zeitraum gültig! Stand: April 2018 - Preis- und Programmänderungen vorbehalten!

. Vollpension n-Angebot: inkl Top-SchülerInne te pro Person ch Nä 2 / st, 3 Tage plus Saft u. Ob

EUR 143,00


NEUSIEDL AM SEE Kontakt und Buchung:

Jugendherberge Neusiedl am See | Herbergsgasse 1 | 7100 Neusiedl am See | Tel.: +43 / 2167 / 2252 oder 0664 8995978 I Fax +43 / 2167 / 2252 | E-Mail: neusiedl@jungehotels.at | Web www.jungehotels.at

Neusiedl am See

Natur erleben rund um den Neusiedlersee Sport

„Im Süden des Ostens“ Das Junge Hotel Neusiedl am See liegt im Herzen des Burgenlandes und ist rund 45 Gehminuten vom größten Steppensee Europas entfernt (eine Bushaltestelle ist gleich bei der Herberge). Sämtliche Wassersportarten können in Österreichs Surfer-Paradies ausgeübt werden. Neben den zahlreichen Sportangeboten kommen auch Kulturliebhaber auf ihre Kosten - eine Woche bei uns könnte so aussehen: • Natur erleben im Nationalpark und Weltkulturerbe • Ausflug nach Eisenstadt und Besichtigung Schloss Esterhazy und des Haydn-Museums • Spaß beim Surfen, Segeln, Stand-Up Paddling und Reiten • Eine Zeitreise im Dorfmuseum in Mönchhof • Spaziergang am Kalvarienberg • Radrunde entlang des Sees • u.v.m. ... Ausstattung 2 gemütliche Aufenthaltsräume, Wintergarten, großer Speisesaal, Fernsehraum mit Kabel-TV, Sauna, überdachte Terrasse Zusatzangebote Großzügiger Garten mit „Fun-Court“, Platz zum Grillen und für Lagerfeuer Öffnungszeiten: 1. März bis 30. November täglich von 7:00 bis 13:00 Uhr und 17:00 bis 21:00 Uhr Bettenkapazität 86 Betten, Wascheinheit mit Dusche, Bettwäsche gegen Gebühr. Preise: 2018: Nächtigung mit Frühstück (bis 14 Jahre) ab € 18,00 Halbpension (bis 14 Jahre) ab € 23,50 Vollpension (bis 14 Jahre) ab € 30,00 Bettwäschegebühr einmalig ca. € 2,00 Für die Monate September und Oktober – die farbenprächtigste Jahreszeit – bieten wir als Freiplatzregelung: Jeder 31. Gruppenteilnehmer erhält einen Freiplatz! Wir unterstützen sie gerne bei der Organisation von Ausflügen. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte direkt an die Hausleiter Josef und Heidi Berger!

15

Sämtliche Preise sind für HI-Mitglieder in dem angegebenen Zeitraum gültig! Stand: April 2018 - Preis- und Programmänderungen vorbehalten!


BAD ISCHL Kontakt und Buchung:

JGH Bad Ischl | Am Rechensteg 5 | 4820 Bad Ischl | Tel.: +43 6132 / 26577 | Fax: DW -75 E-Mail: badischl@myhostel.at | Web: www.jugendherbergsverband.at

5 Naturerlebniswoche Bad Ischl

DAYS

Gültigkeit: 29.4.2019-25.10.2019

ergut

zkamm © Dachstein Sal

In den fünf Tagen, die die SchülerInnen gemeinsam verbringen werden, erleben sie die Natur und Landschaft des Salzkammergutes und lernen die schönsten Sehenswürdigkeiten der Region kennen. Natürlich werden Spiel, Spaß und Abenteuer nicht zu kurz kommen. Programm: Montag Nachmittag

Bus

Nach dem Mittagessen erlebt die Klasse eine Stadtführung durch das geschichtsträchtige Bad Ischl und besucht die berühmte Kaiservilla, die Kaiser Franz Josef I. und Kaiserin Sisi als Sommerresidenz diente.

Dienstag Vormittag

Später Nachmittag

Im Schaubergwerk Hallstatt wurde früher Salz abgebaut. Nachdem man über eine 64 Meter lange Holzrutsche in der Tiefe angelangt ist, kann man durch die Stollen wandern und sich der Geschichte des Salzabbaus widmen. Danach sollte man unbedingt durch den malerischen Ort Hallstatt spazieren und das Beinhaus mit den kunstvoll bemalten Gebeinen besichtigen.

on: Preise pro Pers ehrbettlbpension im M Ha it m te 4 Näch ramm: zimmer & Prog R 192,00 EU ab rIn le hü Sc 132,00 R EU ab LehrerIn ****** nchpaket) llpension (2 x Lu 4 Nächte mit Vo & Programm: R 220,00 SchülerIn ab EU 160,00 R EU ab LehrerIn ****** Bus: ehrerIn) r), ca. € 27,- (L ca. € 15,- (Kinde

Nun haben die SchülerInnen genug Zeit, um sich im Aktivraum an der Kletterwand mit Hangelpfad, bei Tischtennis oder Tischfußball auszutoben oder um gemeinsam zu spielen. Eine Spielesammlung gibt es an der Rezeption.

Mittwoch Vormittag

Fahrt zu einem Bauernhof im Salzkammergut, um mit allen Sinnen das Leben und Arbeiten auf dem Hof kennenzulernen.

Nachmittag

Je nach Witterung empfiehlt sich ein Badenachmittag im gegenüber liegenden Parkbad mit Riesenwasserrutsche oder in der Salzkammergut-Therme.

Donnerstag Ganztagesausflug

Dank der ungeheuren Kraft des Wassers entstanden die Rieseneishöhle und die Mammut-Eishöhle im Dachstein-Massiv. Einen Adrenalinkick auf höchstem Niveau garantiert der Ausblick von den Five Fingers, der wohl spektakulärsten Aussichtsplattform der Alpen.

en ngen vorbehalt

ru Programmände

Freitag Vormittag

Wanderung auf den Siriuskogel, um sich von Bad Ischl zu verabschieden.

5 Schulskikurs Dachstein-Westregion

DAYS

Gültigkeit: 07.01.2019-29.03.2019

In diesem weitläufigen und schneereichen Skigebiet mit 77 Abfahrtskilometern und 32 modernen Liftanlagen kommen AnfängerInnen wie auch Fortgeschrittene voll auf ihre Kosten. Genießen Sie gemeinsam mit Ihren SchülerInnen die erstklassig präparierten Pisten der Dachstein-Westregion.

Sport

Die Unterbringung im Jugendgästehaus Bad Ischl erfolgt in Vierbettzimmern mit Dusche/WC. Begleitpersonen nächtigen je nach Verfügbarkeit in Einzeloder Zweibettzimmern. Für die Abendgestaltung stellen wir gerne einen unserer gemütlichen Aufenthaltsräume zur Verfügung. Im Aktivraum erwarten die Klasse Aktivitäten wie Tischtennis, Tischfußball, Airhockey und eine Kletterwand mit Hangelpfad. Leistungen: • 4 Nächte im Mehrbettzimmer von Montag bis Freitag • Frühstücksbuffet • 4 x Mittagessen in einem Gasthaus an der Piste • 1 x Mittagessen in der Herberge • 4 x Abendessen mit dreigängigem Menü (auch für Vegetarier) • Saft oder Wasser zu Mittag- und Abendessen • 1 x Videoabend

:

Preis pro Person

ab EUR 175,00 ,00 p.P./Wo

Bus ca. EUR 65

Gratis Liftkarte: Die Kosten der 5-Tages-Liftkarte für Schulskikurse oberösterreichischer Schulen trägt in der Saison 2018/19 das Land Oberösterreich. Die Antragstellung erfolgt über die jeweilige Schuldirektion.

16

Aufpreis für Liftkarte: 83,- Euro Sämtliche Preise sind für HI-Mitglieder in dem angegebenen Zeitraum gültig! Stand: April 2018 - Preis- und Programmänderungen vorbehalten!

er

rbung / Burgstall © Österreich We


BAD ISCHL Kontakt und Buchung:

JGH Bad Ischl | Am Rechensteg 5 | 4820 Bad Ischl | Tel.: +43 6132 / 26577 | Fax: DW -75 E-Mail: badischl@myhostel.at | Web: www.jugendherbergsverband.at

5

DAYS

Kultur- & Abenteuerwoche Bad Ischl

s / Röbl

© OÖ. Tourismu

Gültigkeit: 29.04.2019-25.10.2019

Eine Woche voll spannender Erlebnisse, die Spaß machen und die Gemeinschaft fördern.

Programm: Montag Nachmittag

Nach dem Mittagessen Stadtführung durch den schönen Ort Bad Ischl.

Dienstag

Bus

Vormittag

Im Schaubergwerk Hallstatt wird die Geschichte des Salzabbaus lebendig. Die SchülerInnen werden besonders von der 64 Meter langen Holzrutsche begeistert sein.

Nachmittag

Abenteuer-Outdoorprogramm im Outback Adventure Center Bad Goisern.

Mittwoch Vormittag

Führung durch die Kaiservilla, der Sommerresidenz von Kaiser Franz Josef I. und Kaiserin Sisi.

Nachmittag

Abenteuer-Outdoorprogramm im Outback Adventure Center Bad Goisern.

Donnerstag Ganztagesausflug

Salzburg: Eine Führung durch das Haus der Natur spannt einen Bogen von der Entstehung der Welt über das Weltall hin zu den Geheimnissen des menschlichen Körpers. Ein Besuch der über der Stadt thronenden Festung Hohensalzburg macht das Mittelalter erlebbar.

Freitag Vormittag

on: Preise pro Pers nchpaket) im llpension (2 x Lu Vo it m te ch 4 Nä m: m ra og Pr er & inkl. Mehrbettzimm R 260,00 SchülerIn ab EU 160,00 R EU LehrerIn ab osten: erIn Bus- und Zugk ,- Euro pro Lehr lerIn und ca. 32 ca. 23,- pro Schü

Abreise nach dem Frühstück.

en ngen vorbehalt

ru Programmände

Die unten angeführten Aktivitäten aus dem Abenteuer-Outdoorprogramm vom Outback Adventure Center Bad Goisern stehen zur Auswahl. Bei der Kultur- und Abenteuerwoche sind zwei Aktivitäten inkludiert. Die Outdoor-Aktivitäten können auch extra gebucht werden.

Action

Outdoor Action - Abenteuer garantiert Gültigkeit: 29.04.2019-25.10.2019

Verschiedene Aktivitäten ermöglichen, die eigenen Grenzen zu entdecken, gemeinsam Aufgaben zu meistern und tolle Erlebnisse zu teilen. Das perfekte Outdoor-Paket kann aus folgenden Aktivitäten zusammengestellt werden:

Sport

17

❶ Survival: Wie überlebt man in der Wildnis (Bau von Schutzunterkünften, Ernährung, Erste Hilfe etc.) ❷ Riversurfen: Die SchülerInnen sind mit einem Gurt gesichert und stehen am Riverboard in der Strömung der Traun und lernen über die Wellen zu gleiten. ❸ Klettern ❹ Kajak ❺ Hochseilgarten: Die Highelements in den Bäumen bieten in einem gesicherten Rahmen die Möglichkeit, an seine Grenzen zu gehen bzw. diese auch einmal zu überschreiten. ❻ Powerschaukel ❼ Beachvolleyball ❽ Floßbau/Befahren der Traun: Teamgeist und der Wille gemeinsam etwas zu bauen, was auch dem Befahren von Wildwasser standhält sowie gute Schwimmkenntnisse sind die Voraussetzungen für dieses einzigartige Erlebnis. ❾ Dancing ❿ Schluchting: Etwas Geschick ist erforderlich, um durch eine kleine Schlucht zu waten und zu klettern – sehr reizvoll. ⓫ Bogensport ⓬ Aqua-Fun: Auf Whitewaterboards schwimmt und taucht man durch einen abwechslungsreichen Abschnitt der Traun. Auch Klippenspringen gehört dazu. ⓭ Kistenklettern: Wer kann den höchsten Kistenstapel bauen? Sollte der Stapel kippen, bremst das Kletterseil. ⓮ Selbstverteidigung

Sämtliche Preise sind für HI-Mitglieder in dem angegebenen Zeitraum gültig! Stand: April 2018 - Preis- und Programmänderungen vorbehalten!

In Kooperation mit dem Outback Adventure Center Bad Goisern (www.outback.at). Ca. 2,5 Stunden mit TrainerIn und Ausrüstung, Gruppengröße je Aktivität 10-12 Personen. Preis bei Extrabuchung pro Person und Aktivität

ab EUR 28,00

Im Preis inbegriffen sind Leitung und Organisation, TrainerIn, notwendiges Material für die Aktivität, Haftpflichtversicherung während der Aktivität.


IN DINGTAGE L I U B M A E T E D MONDSE N U N E G L I ST. G

2-3 „Die Klasse als Team“ – Teambuildingtage DAYS

Action

Gültigkeit: 01.04.2019-31.10.2019

Bei diesen Teambuilding-Tagen sollen sich die SchülerInnen besser kennenlernen und einander vertrauen, um eine Basis für ein harmonisches Miteinander zu schaffen. Die Stärkung des „Wir-Gefühls“ steht dabei im Vordergrund. Teambuilding-Tage können 2-tägig oder auch 3-tägig veranstaltet und in St. Gilgen oder Mondsee abgehalten werden. Aus folgenden Aktivitäten kann gewählt werden: • Klettern • Floßbau – Gemeinsam etwas Tragfähiges bauen • Achtsamkeit üben – Wie wir die Welt wahrnehmen • Kooperative Abenteuerspiele • GPS-Geocaching mit Schatzsuche • Teambuilding mit Interaktionsaufgaben • Bogenschießen • Niedere Seilaufbauten • Abseilen • Arbeit mit Naturmaterialien Leistungen: • 1 bzw. 2 Nächte inkl. Vollpension im Mehrbettzimmer • Mittagessen am Abreisetag • Gratis Saft zu den Mahlzeiten • Betreutes Programm an 2 oder 4 Halbtagen inkl. Material und Ausrüstung

ce

© PureExperien

ce

© PureExperien

Preise: 2-tägig: ab EUR 86,- für SchülerInnen, ab EUR 50,50 für LehrerInnen 3-tägig: ab EUR 159,- für SchülerInnen, ab EUR 93,- für LehrerInnen Exklusive Transfer- und Buskosten, bei Aufenthalt in Mondsee mit Aktivität Klettern ist der Eintritt in die Kletterhalle extra zu bezahlen.

n

s St. Gilge Jugendgästehau

Information und Buchung: Jugendgästehaus St. Gilgen: Tel.: +43 6227 / 2365, E-Mail: stgilgen@myhostel.at Jugendgästehaus Mondsee: Tel.: +43 6232 / 2418, E-Mail: mondsee@myhostel.at

In Zusammenarbeit mit PureExperience – der „Sport- und Abenteuerschule Attersee“ s Jugendgästehau

18

Sämtliche Preise sind für HI-Mitglieder in dem angegebenen Zeitraum gültig! Stand: April 2018 - Preis- und Programmänderungen vorbehalten!

Mondsee


STEYR Kontakt und Buchung:

Jugendherberge Steyr | Josef-Hafnerstraße 14 | 4400 Steyr | Tel.: +43 7252 / 45580 Fax: + 43 7252 / 52733 | E-Mail: jugend@steyr.gv.at | Web: www.steyr.at/Jugendherberge

Steyr am Nationalpark Die Jugendherberge Steyr liegt zentral in einer ruhigen Wohngegend. Alle Zimmer sind freundlich ausgestattet, Dusche und WC befinden sich am Gang. Zur Unterhaltung steht ein Gemeinschaftsraum mit Kabel-TV und DVD-Player bereit. Region: Steyr, am Zusammenfluss von Enns und Steyr gelegen, ist das Tor zum Nationalpark Kalkalpen und somit der ideale Ort, um Kultur mit abwechslungsreichen Outdoor-Aktivitäten zu verbinden.

ser.com

© ralfhochhau

Stadtführungen: Zeitreisen durch Steyrs bewegte Vergangenheit und Gegenwart. Naturschauspiel Angebot „Im Atelier der Natur“: Durch das direkte Arbeiten mit natürlichen Mineralien lernen die Schüler die Ressourcen der Umwelt besser kennen. Sie erfahren, woher sie kommen und erleben die Vielfalt von Farben und Formen. Das gemeinsame Gestalten hilft, die natürlichen Kreisläufe der Umwelt besser zu verstehen. Zeitgeschichte erforschen im Museum Arbeitswelt: Spannende Workshops, informative Führungen zu den aktuellen Ausstellungen rund um die Arbeitswelt erleben. NS-Zwangsarbeit und das KZ Steyr-Münichholz stehen im Zentrum der Ausstellung im „Stollen der Erinnerung“. Schauplatz ist ein 140 Meter langer Luftschutzstollen (ab 13 Jahren). Nationalpark Erlebnisse: Im Nationalpark Besucherzentrum Ennstal (ca. 30 Minuten mit dem Bus von Steyr entfernt) erfahren die Schüler von den Buschtrommlern im Wald, den Waldwohnungen, den Holzfressern und der Rückkehr der Waldwildnis in den Nationalpark Kalkalpen. Im Waldkino sieht man faszinierende Aufnahmen von urigen Wäldern, unzugänglichen Schluchten, dem Adler und Luchs. Nach dem Ausstellungsbesuch stehen verschiedene Nationalpark Erlebnisse zur Auswahl.

in der Übernachtung Steyr: Jugendherberge

n bis 18 Jahre Für SchülerInne 0 ht EUR 11,0 pro Person/Nac e n über 18 Jahr Für SchülerInne 0 ht EUR 13,0 pro Person/Nac d n pro Person un Die Tarife gelte stück Nacht inkl. Früh

© W. Hack

chung Kontakt und Bu mm: Rahmenprogra and Tourismusverb alpark on Steyr am Nati 29-0 32 -5 Tel. +43-7252 r.info ey st @ E-Mail: info

19

Sämtliche Preise sind für HI-Mitglieder in dem angegebenen Zeitraum gültig! Stand: April 2018 - Preis- und Programmänderungen vorbehalten!


MONDSEE Kontakt und Buchung:

JGH Mondsee | Krankenhausstraße 9 | 5310 Mondsee | Tel.: +43 6232 / 2418 | Fax: DW -75 E-Mail: mondsee@myhostel.at | Web: www.jugendherbergsverband.at

5 Naturerlebniswoche Mondsee

DAYS

Gültigkeit: 29.04.2019-25.10.2019

Diese Woche hat einiges zu bieten: vielfältige Naturerlebnisse, die spannende Geschichte des Mondseelandes, jede Menge Bewegung und viele gemeinschaftsstärkende Erlebnisse. Programm: Montag Nachmittag

Nach dem Mittagessen wird in einer Stadtführung durch Mondsee unter anderem der Frage nachgegangen, wie der See zu seinem Namen kam.

Dienstag

Bus

Action

Vormittag

Mit den Outdoortrainern werden die SchülerInnen gemeinsam etwas Tragfähiges – ein Floß – bauen. Wenn sie das geschafft haben, sind sie ein Team geworden und können eine Floßfahrt auf dem Mondsee wagen.

Nachmittag

Die Erlachmühle ist die einzige noch aktive Mühle im Mondseeland. Hier erleben die SchülerInnen, wie Getreide zu Mehl vermahlen und zu einem bekömmlichen Holzofenbrot weiterverarbeitet wird. Eine Kostprobe darf da natürlich nicht fehlen.

Mittwoch Vormittag

Fahrt zum Gut Aiderbichl, wo Tiere ihren Lebensabend verbringen dürfen.

Nachmittag

Die OutdoortrainerInnen werden mit den SchülerInnen spannende Interaktions- und Kooperationsaufgaben spielen, die die Zusammengehörigkeit stärken und Gemeinschaft erlebbar machen.

Donnerstag Ganztagesausflug

Salzburg: Im Haus der Natur werden in einer Führung Themen wie die Entstehung der Welt, das Weltall und der menschliche Körper interaktiv veranschaulicht. Im Science Lab darf auch experimentiert werden. Wenn noch genügend Zeit bleibt, empfiehlt sich ein Spaziergang durch das schöne Salzburg.

Freitag Vormittag

3

DAYS Sport

Bei einer Wanderung auf dem Helenenweg kann man die Landschaft des Mondseelandes noch einmal auf sich wirken lassen.

ce

© PureExperien

on: , Preise pro Pers ehrbettzimmer lbpension im M Ha it m te ch 4 Nä tdoortrainer: Programm, Ou R 198,00 SchülerIn ab EU 132,00 R EU ab In Lehrer ****** paket bei Ganz llpension (Lunch Vo it m : te er ch 4 Nä tdoortrain Programm, Ou tagesausflug), 00 6, 22 R SchülerIn ab EU R 160,00 LehrerIn ab EU ****** ,- bis EUR 27,Bus: ca. EUR 19

Wassersport-Intensivkurs Mondsee

en ngen vorbehalt

ru Programmände

Gültigkeit: 06.05.2019-27.09.2019

Dieses Angebot richtet sich an Schulklassen, die keine ganze Woche Zeit haben, aber trotzdem mit vielen neuen Erfahrungen nach Hause kommen möchten. Die Anreise erfolgt am Vorabend. Die SchülerInnen erwerben in nur 3 Tagen intensiven Trainings umfangreiche Surf- oder Segelkenntnisse. Das Training findet an den ersten zwei Tagen von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr statt, am dritten Tag endet es um 12.00 Uhr mittags. Das Jugendgästehaus liegt zentral im Ort Mondsee und ist von See und Segelschule nur einen kurzen Gehweg entfernt. Im Haus kann sich die Klasse mit Tischtennis und Tischfußball die Zeit vertreiben. Gratis W-Lan steht in der Lobby zur Verfügung. Leistungen: • 3 Nächte im Mehrbettzimmer • Halb- oder Vollpension (mit Lunchpaketen) möglich • Gratis Saft zu den Mahlzeiten • 3-tägiger Segel- oder Surfintensivkurs in Kooperation mit der Segelschule Mondsee Preise pro Person: Vollpension: Halbpension: Sportintensivkurs:

ab EUR 120,00 ab EUR 99,00 ab EUR 85,00

Jede 25. Person ist gratis! Für Begleitpersonen Einzel- und Zweibettzimmer nach Verfügbarkeit.

20

Sämtliche Preise sind für HI-Mitglieder in dem angegebenen Zeitraum gültig! Stand: April 2018 - Preis- und Programmänderungen vorbehalten!

© Segelschule

Mondsee


MONDSEE Kontakt und Buchung:

JGH Mondsee | Krankenhausstraße 9 | 5310 Mondsee | Tel.: +43 6232 / 2418 | Fax: DW -75 E-Mail: mondsee@myhostel.at | Web: www.jugendherbergsverband.at

5 Sportwoche Mondsee

DAYS Sport

Gültigkeit: 06.05.2019-27.09.2019

Das Mondseeland ist bekannt für seine vielfältigen Sportmöglichkeiten. Egal, ob Segeln, Surfen, Tennis, Reiten oder Klettern - hier kann jede/r den Lieblingssport ausüben. Das Jugendgästehaus liegt zentral im Ort Mondsee und ist vom See nur einen kurzen Gehweg entfernt. Für Spiel und Spaß im Haus ist mit Tischtennis, Tischfußball und einem Spieleverleih gesorgt. Die Herbergsleiterin hält eine Sammlung von Mannschafts-, Vertrauens- und Naturspielen samt den dazugehörigen Spielmaterialien für die Gruppe bereit. Leistungen: • 4 Nächte im Mehrbettzimmer • Halb- oder Vollpension (mit Lunchpaketen) möglich • Gratis Saft zu den Mahlzeiten • Sportkurs in Kooperation mit der Segelschule Mondsee

Segeln | Surfen | Kajak | Tennis | Stand up Paddel Mountainbiking | Reiten Die Kurse beginnen je nach Anreise am Montag um 9.00 Uhr oder 13.30 Uhr und enden Freitag um 11.30 Uhr oder 17.30 Uhr. Jede 25. Person ist gratis.

© Segelschule

Mondsee

on: Preise pro Pers 160,00 R EU ab : on Vollpensi R EU 132,00 Halbpension: ab rt): na (je ch Sporta zzgl. Sportkurs ab EUR 130,00

Offenlegung gemäß Mediengesetz § 25: Österreichischer Jugendherbergsverband, Hauptverband | Zelinkagasse 12 | 1010 Wien Unternehmensgegenstand: Verein, Förderung des Jugendherbergswesens, Interessenvertretung sowie Information, Beratung und Unterstützung der jeweiligen Mitglieder von nationalen in- und ausländischen Jugendherbergsorganisationen. Geschäftsführung: Ing. Willy Schubert Blattlinie: Förderung der Vereinsziele

Impressum: Medieninhaber und Herausgeber: Österreichischer Jugendherbergsverband, Hauptverband | Zelinkagasse 12 | 1010 Wien Tel.: +43 (0)1 533 53 53 | Fax: +43 (0)1 533 53 53 50 E-Mail: office@oejhv.at | Web www.oejhv.at | ZVR: 814122455 Chefredaktion: Ing. Willy Schubert Design/Layout/Grafik: Christoph Sammer © 2018 | Österreichischer Jugendherbergsverband Fotos: Cover: © Christoph Sammer, © akiebler – Fotolia, © Andriy Petrenko – Fotolia, © Ben Heys – Fotolia, © Markus Schieder – Fotolia, © Gunnar Assmy - Fotolia; Velden: © ÖJHV Kärnten, © Christoph Sammer; Villach: © Christoph Sammer (2), © Hannes Kohlmeier, © Ewald Neffe; Heiligenblut: © HT-NPR / Klaus Dapra, © TVB Heiligenblut/Grossglockner; Klagenfurt: © Minimundus, © Christoph Sammer (2); Ulmerfeld: © ÖJHV NÖ, CC0 1.0 Public Domain; Krems: © Österreich Werbung / Andreas Hofer, © Tourismusbüro Krems, © Österreich Werbung / Himsl; Neu Nagelberg: © Jugendherbergsverband NÖ, © Waldviertel Tourismus - Christoph Kerschbaum, © Wolfgang Dolak, © Waldviertel Tourismus Reinhard Mandl; Seiten 12-14: © NÖJHW, © istock, © Sonnseitn Hof; Neusiedl am See: © JH Neusiedl/See; Bad Ischl: © Marzanna Syncerz - Fotolia, © Dachstein im Salzkammergut, © Christoph Sammer, © Österreich Werbung / Burgstaller, © OÖ. Tourismus / Röbl, © Outback Adventure Center; Teambuildingtage: Coverfoto freie Lizenz, © PureExperience, © Christoph Sammer, © pixelkinder.com; Steyr am Nationalpark: © ralfhochhauser.com, © W. Hack; Mondsee: © pixelkinder.com, © PureExperience, © Segelschule Mondsee; Linz: © Österreich Werbung / Johann Steininger, foto360.at, © Archiv TVB Linz, © Linz Tourismus / Müller, © Oberösterreichisches Landesmuseum, © © voestalpine Stahlwelt GmbH; Seite 24-28: © Jutel; St. Gilgen: © Christoph Sammer, © Thomas Hartl, © PureExperience; Salzburg Stadt: © Salzburger Jugendherbergswerk, © Christoph Sammer; Bad Gastein: © Österreich Werbung / Fankhauser, © Österreich Werbung / Popp & Hackner, © Salzburger Jugendherbergswerk; Zell am See: © Zell am See-Kaprun Tourismus, © Christoph Sammer, © Salzburger Jugendherbergswerk; Innsbruck: © Tirol Werbung, © Netzer Johannes - Fotolia; Feldkirch: © Feldkirch Tourismus; Hard: © JH Hard; Lech: © JH Lech; Wien: © VWJ, © Christoph Sammer; Rückseite: Andriy Petrenko - Fotolia, © fotobeam.de - Fotolia, © HI Groups;

Auflage: 6.000 Exemplare Sämtliche Preise sind vorbehaltlich etwaiger Irrtümer, Preisänderungen sowie Druck- und Satzfehler im angegebenen Zeitraum gültig! Hostelling International ist eine eingetragene Marke des Internationalen Jugendherbergsverbandes (IYHF).

21

Sämtliche Preise sind für HI-Mitglieder in dem angegebenen Zeitraum gültig! Stand: April 2018 - Preis- und Programmänderungen vorbehalten!


© Österreich Werbung / Johann Steininger, foto360.at

LINZ - EINE STADT, DIE ALLES HAT! Die oberösterreichische Landeshauptstadt ist Wirtschafts- und Kulturzentrum mit viel Natur und bedeutender Geschichte. Lernen Sie mit Ihren SchülerInnen die verschiedenen Gesichter der Stadt bei den Linz-Projekttagen Kunst/Kultur, Natur, Technik und Geschichte kennen. Allgemeine Leistungen: • 2 Nächte mit Vollpension im Mehrbettzimmer • Gratis Saft zu den Mahlzeiten • Alle Zimmer mit DU/WC

Kunst und Kultur in Linz 3 DAYS Gültigkeit: 14.01.2019-13.12.2019

Linz ist eine moderne Stadt, die jedem etwas zu bieten hat: bekannte Wirtschaftsbetriebe, viele Sportmöglichkeiten, Natur, Kunst und Kultur für jeden Geschmack.

© Archiv TVB Linz

Programm: Tag 1:

In der Führung „Linz.verändert“ erfahren die SchülerInnen alles Wissenswerte über die Landeshauptstadt Oberösterreichs.

Tag 2:

Das architektonisch interessante Lentos Kunstmuseum beherbergt moderne und zeitgenössische Kunst. Im Workshop „Zeig mir dein Gesicht“ werden Gemälde von Klimt, Kokoschka und Schiele gemeinsam betrachtet. Danach porträtieren sich die SchülerInnen selbst und experimentieren mit verschiedenen Maltechniken. Sehr spannend ist eine Führung durch das neu gebaute Musiktheater mit seinen großen Sälen, der modernen Technik und den verschiedenen Werkstätten.

Tag 3:

Die Highlightführung im Ars Electronica Center bietet einen guten Überblick über die verschiedenen Ausstellungen und Installationen.

Natur in Linz 3 DAYS

Gültigkeit: 14.01.2019-13.12.2019

Wie viel Natur hat eine Großstadt wie Linz zu bieten? Eine spannende Spurensuche vertieft das botanisch-zoologische Wissen der SchülerInnen. Programm:

22

Tag 1:

Der Botanische Garten mit seiner Blumenpracht ist zu jeder Jahreszeit eine Führung wert. Die nostalgische Pöstlingbergbahn bringt die SchülerInnen anschließend auf den Pöstlingberg, dem Wahrzeichen der Stadt Linz. Er ist der Ausgangspunkt für einen Besuch im Tierpark oder in der Märchenwelt der Grottenbahn.

Tag 2:

Bei einer Wanderung durch das Europaschutzgebiet Traun-Donau-Auen erlebt man Wildnis pur. Die Auen beherbergen ein Drittel aller im Großraum Linz beheimateten Pflanzenarten und bedrohte Tierarten wie den Eisvogel oder seltene Froscharten. Einen guten Überblick über die Ausstellungen im Ars Electronica Center erhält man bei der Highlightführung am Nachmittag.

Tag 3:

Bei einer Besichtigung der Ausstellung „Natur Oberösterreich“ im Schlossmuseum werden die Themenschwerpunkte Großlandschaften Oberösterreichs mit ihrer Pflanzen- und Tierwelt, Plattentektonik und Fossilien spannend erklärt.

Sämtliche Preise sind für HI-Mitglieder in dem angegebenen Zeitraum gültig! Stand: April 2018 - Preis- und Programmänderungen vorbehalten!

Ars Eletronica

Center © Linz Tourism

us / Müller


3 Technik in Linz

DAYS

Gültigkeit: 14.01.2019-13.12.2019

In diesen drei Tagen werden die SchülerInnen die Stahlstadt Linz von ihrer wirtschaftlich-technischen Seite entdecken und die bekanntesten Linzer Sehenswürdigkeiten besuchen. Programm: Tag 1:

Die Führung „Linz verändert“ zeigt der Klasse die spannenden Seiten der oberösterreichischen Landeshauptstadt. Danach entführt das ORF-Landesstudio in die Welt des Fernsehens und der Rundfunkaufnahmen.

Tag 2:

Die voestalpine Stahlwelt vermittelt anschaulich die Produktion von Stahl. Höhepunkt dabei ist eine Werkstour vorbei an den Hochöfen und verschiedenen Arbeitsstätten. Die Highlightführung im Ars Electronica Center verschafft den SchülerInnen einen ersten Überblick über die Ausstellungsbereiche.

Tag 3:

Bei einem Besuch im Schlossmuseum mit Führung durch die Ausstellung “Technik Oberösterreich“ werden die oberösterreichische Industrie-, Wirtschafts- und Technikgeschichte behandelt.

Schlossmuseum

Geschichte des 3 DAYS Nationalsozialismus in Linz

Linz - Verbindun g alte und neu e Architektur © Oberösterre ichisches Landes museum

Gültigkeit: 14.01.2019-13.12.2019

History

Dieses Spezialprogramm ist für Jugendliche ab 14 Jahren gedacht, die sich mit der oberösterreichischen Zeitgeschichte auseinandersetzen möchten. Programm: Tag 1:

Zu Beginn ist der Besuch des Zeitgeschichte Museums der voestalpine. Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen die Schicksale und Lebensgeschichten der ZwangsarbeiterInnen der ehemaligen Hermann Göring Werke, der heutigen voestalpine.

Tag 2:

Bei einer Führung durch Linz lernen die SchülerInnen die oberösterreichische Landeshauptstadt kennen. Bei einem Rundgang durch den Lern- und Gedenkort Schloss Hartheim und der Besichtigung der Ausstellung wird die Geschichte der ehemaligen NS-Euthanasieanstalt erklärt. In den pädagogischen Vermittlungsprogrammen können sich die Jugendlichen intensiv mit der NS-Zeit oder dem Leben mit Behinderung auseinandersetzen.

Tag 3:

Stahlwelt GmbH

Die Highlightführung im Ars Electronica Center bietet einzigartige Einblicke in alle Ausstellungsbereiche.

Informationen und Buchung: Jugendgästehaus Linz Stanglhofweg 3 4020 Linz Tel.: +43 732 / 66 44 34 Fax: +43 732 / 66 44 34 - 75 E-Mail: linz@myhostel.at www.jugendherbergsverband.at

23

© voestalpine

Package-Preise pro Person inkl. Programm & allgemeinen Leistungen*: • • • •

Kunst & Kultur in Linz: SchülerInnen ab € 107,-, LehrerInnen ab € 84,Natur in Linz: SchülerInnen ab € 113,-, LehrerInnen ab € 84,Technik in Linz: SchülerInnen € 109,-, LehrerInnen ab € 84,Geschichte des Nationalsozialismus in Linz: SchülerInnen ab € 105,-, LehrerInnen ab € 84,-; zzgl. Fahrtkosten zum Lern- und Gedenkort Schloss Hartheim

* zuzüglich Tickets für den öffentlichen Verkehr für 48 Stunden: SchülerInnen ca. 5,- Euro, LehrerInnen ca. 10,- Euro

Sämtliche Preise sind für HI-Mitglieder in dem angegebenen Zeitraum gültig! Stand: April 2018 - Preis- und Programmänderungen vorbehalten!


WEYER Kontakt: Jutel Weyer, Oberösterreich I Mühlein 56 I 3335 Weyer I Tel.: +43 7355 62 84 Buchung: Jutel Zentrale, Dinghoferstraße 4/4, 4020 Linz, Tel: +43 732 78 27 20, E-Mail: zentrale@jutel.at, www.jutel.at

5 Sport- und Erlebnisschullandwoche 2019

DAYS

Sport

Mögliche Programmpunkte: • Erlebnistag mit den Nationalpark Rangern • Wasserspielepark St. Gallen • Mit Alpakas das Naturschutzgebiet erforschen • Ausflug zum Buchenberg – mit erfahrenen Waldpädagogen wird der Naturpark durchforstet • Bogenschießen • Hochseilgarten • Geführte Kanutour mit anschließendem Grillen • ab 2015 neu eröffnete Kletterhalle in Weyer vom Alpenverein Wir gestalten für Sie Ihr individuelles Programm. Preis und Programm auf Anfrage bzw. auf der Homepage www.jutel.at Unterkunft im Jutel Weyer in 2-, 4- und 6-Bettzimmer mit Du/WC, Tischtennistische, Fun Court, gratis WLAN, ausreichend Aufenthaltsräume und eigenem Turnsaal

Unsere Leistungen: 4 x Vollpension (Montag-Freitag),

SchülerIn und LehrerIn: 146,-- Euro /Person Intern. Jugendherbergsausweis für LehrerIn oder Gruppenausweis erforderlich.

Preis im Mehrbettzimmer. Angebot gültig von Mai bis Oktober 2019, Änderungen vorbehalten Gleich buchen unter: Jutel Zentrale, Dinghoferstraße 4/4, 4020 Linz, Tel: +43 732 78 27 20, Fax +43 732 78 27 20 - 40, E-Mail: zentrale@jutel.at, www.jutel.at Das Haus: Die Natur wieder sehen, riechen, fühlen und begreifen lernen. Aber auch Mountainbike-, Tennisund Pferdefreunde kommen in der Umgebung auf Ihre Kosten.

24

Sämtliche Preise sind für HI-Mitglieder in dem angegebenen Zeitraum gültig! Stand: April 2018 - Preis- und Programmänderungen vorbehalten!


HINTERSTODER Kontakt: Jutel Hinterstoder, Oberösterreich I Hinterstoder 33 I 4573 Hinterstoder I Tel.: +43 7564 52 27 Buchung: Jutel Zentrale, Dinghoferstraße 4/4, 4020 Linz, Tel: +43 732 78 27 20, E-Mail: zentrale@jutel.at, www.jutel.at

5 Sportwoche in Hinterstoder 2019

DAYS

Sport

Schulsportangebote: • Hochseilgarten • Schnupperklettern und Floßbauen • Low Elements, Teamspiele • High Elements • Canyoning Das Sportangebot wird von einem zertifizierten Outdoortrainer speziell für Ihre Schüler zusammengestellt: Preise auf Anfrage bei unserem Programmpartner „Outdoorcamp nature sports“. Nähere Informationen zu den Angeboten: www.naturesports.at Unterkunft im Jutel Hinterstoder in 2-, 3-,4-, 5- und 6-Bettzimmer mit Du/WC, Tischtennistische, Fun Court, gratis WLAN, ausreichend Aufenthaltsräume, Spielplatz beim Haus

Unsere Leistungen: 4x Vollpension (Montag-Freitag) und Mittagessen am Freitag, Angebote der Pyhrn-Priel-Card

SchülerIn und LehrerIn: 162,-- Euro /Person Intern. Jugendherbergsausweis für LehrerIn oder Gruppenausweis erforderlich.

Preis im Mehrbettzimmer. Angebot gültig von Mai bis Oktober 2019, Änderungen vorbehalten Gleich buchen unter: Jutel Zentrale, Dinghoferstraße 4/4, 4020 Linz, Tel: +43 732 78 27 20, Fax +43 732 78 27 20 - 40, E-Mail: zentrale@jutel.at, www.jutel.at Das Haus: Das Jutel liegt im Ortszentrum in ruhiger Lage am Steyrufer. Barfußweg, Freibad, Elisabethsee, Bergbahn,… sind bestens erreichbar.

25

Sämtliche Preise sind für HI-Mitglieder in dem angegebenen Zeitraum gültig! Stand: April 2018 - Preis- und Programmänderungen vorbehalten!


OBERTRAUN Kontakt: Jutel Obertraun, Oberösterreich I Winkl 26 I 4831 Obertraun I Tel.: +43 6131 360 Buchung: Jutel Zentrale, Dinghoferstraße 4/4, 4020 Linz, Tel: +43 732 78 27 20, E-Mail: zentrale@jutel.at, www.jutel.at

Kennenlerntage 2019 3 DAYS

Individuelles Programm mit den Welterbe-Aktiv-Bausteinen: (Stellen Sie sich Ihr Programm aus diversen Bausteinen selbst zusammen.) • Dachstein Welterbe Rafting • Bewegung Wald/Fels • Hallstatt-Tag Info beim Tourismusverband - Frau Ebenlechner unter Tel.: +43 (0) 5 950 95-12 oder ebenlechner@dachstein-salzkammergut.at Unterkunft im Jutel Obertraun in 1-, 2-, 3-, 4- und 6-Bettzimmer mit Du/WC, Tischtennistische, Fun Court, gratis WLAN, ausreichend Aufenthaltsräume, Gymnastikraum

Unsere Leistungen: 2 Nächte mit Vollpension

SchülerIn und LehrerIn: 84,-- Euro / Person Montag bis Mittwoch oder Mittwoch bis Freitag. Erste Mahlzeit am Anreisetag: Mittagessen Letzte Mahlzeit am Abreisetag: Frühstück Intern. Jugendherbergsausweis für LehrerIn oder Gruppenausweis erforderlich.

Preis im Mehrbettzimmer. Angebot gültig von Mai bis Oktober 2019, Änderungen vorbehalten

WEYER Kontakt: Jutel Weyer, Oberösterreich I Mühlein 56 I 3335 Weyer I Tel.: +43 7355 62 84 Buchung: Jutel Zentrale, Dinghoferstraße 4/4, 4020 Linz, Tel: +43 732 78 27 20, E-Mail: zentrale@jutel.at, www.jutel.at

3 Kennenlerntage 2019

DAYS

Mögliche Programmpunkte:  Marktführung  Alpakawanderung  Bogenschießen  Abenteuer Wald mit Nationalpark Ranger  Hochseilgarten  Geführte Kanutour mit Grillen  ab 2015 neu eröffnete Kletterhalle in Weyer vom Alpenverein Wir gestalten für Sie Ihr individuelles Programm. Unterkunft im Jutel Weyer in 2-, 4- und 6-Bettzimmer mit Du/WC, Tischtennistische, Fun Court, gratis WLAN, ausreichend Aufenthaltsräume und eigenem Turnsaal

Unsere Leistungen: 2 Nächte mit Vollpension

SchülerIn und LehrerIn: 77,-- Euro / Person Montag bis Mittwoch oder Mittwoch bis Freitag. Erste Mahlzeit am Anreisetag: Mittagessen Letzte Mahlzeit am Abreisetag: Frühstück Intern. Jugendherbergsausweis für LehrerIn oder Gruppenausweis erforderlich.

Preis im Mehrbettzimmer. Angebot gültig von Mai bis Oktober 2019, Änderungen vorbehalten

26

Sämtliche Preise sind für HI-Mitglieder in dem angegebenen Zeitraum gültig! Stand: April 2018 - Preis- und Programmänderungen vorbehalten!


WEYREGG am Attersee Kontakt: Jutel Weyregg am Attersee, Oberösterreich I Kirchendorf 7 I 4852 Weyregg I Tel.: +43 7664 27 80 Buchung: Jutel Zentrale, Dinghoferstraße 4/4, 4020 Linz, Tel: +43 732 78 27 20, E-Mail: zentrale@jutel.at, www.jutel.at

Kennenlerntage 2019 3 DAYS

Mögliche Programmpunkte: • Spannende Teamaufgaben • Floß bauen und Kajak schnuppern

• Schnorcheln mit 1000 Fischen • Schule am Bauernhof

Preis und Programm auf Anfrage: naturcooltour - Wolfgang Marka Projekte, Wolfgang Marka, Reichenthalheim 20, 4870 Vöcklamarkt Tel.: +43 7682 20572, E-Mail: wolfgang@naturcooltour.at oder Erlebnisbauernhof Bruckbacher, Mag. Sabine Ablinger, Reichholz 3, 4852 Weyregg/Attersee Tel: +43 7664 2005, Mobil: +43 664 7397 8001, E-Mail: sabine@projektwochen.co.at

Unterkunft im Jutel Weyregg in 2-, 3-, 4- und 6-Betzimmer mit Du/WC, Tischtennis, WLAN, 10 Gehminuten zum Badeplatz am Attersee, Spielplatz beim Haus

Unsere Leistungen: 2 Nächte mit Vollpension

SchülerIn und LehrerIn: 77,-- Euro / Person Montag bis Mittwoch oder Mittwoch bis Freitag. Erste Mahlzeit am Anreisetag: Mittagessen Letzte Mahlzeit am Abreisetag: Frühstück Intern. Jugendherbergsausweis für LehrerIn oder Gruppenausweis erforderlich.

Preis im Mehrbettzimmer. Angebot gültig von Mai bis Oktober 2019, Änderungen vorbehalten

HINTERSTODER Kontakt: Jutel Hinterstoder, Oberösterreich I Hinterstoder 33 I 4573 Hinterstoder I Tel.: +43 7564 52 27 Buchung: Jutel Zentrale, Dinghoferstraße 4/4, 4020 Linz, Tel: +43 732 78 27 20, E-Mail: zentrale@jutel.at, www.jutel.at

3 Kennenlerntage 2019

DAYS

Mögliche Programmpunkte: • Besuch der Kreidelucke • Outdoorprogramm mit Naturesports, ein ganzer Tag im Hochseilgarten • Kurze Wanderung zur Kneippanlage Preis und Programm auf Anfrage bzw. auf der Homepage www.jutel.at Unterkunft im Jutel Hinterstoder in 2-, 3-, 4-, 5- und 6-Bettzimmer mit Du/WC, Tischtennistische, Fun Court, gratis WLAN, ausreichend Aufenthaltsräume, Spielplatz beim Haus

Unsere Leistungen: 2 Nächte mit Vollpension, Angebote der Pyhrn Priel Card

SchülerIn und LehrerIn: 92,50 Euro / Person Montag bis Mittwoch oder Mittwoch bis Freitag Beginn und Ende jeweils mit dem Mittagessen. Intern. Jugendherbergsausweis für LehrerIn oder Gruppenausweis erforderlich.

Preis im Mehrbettzimmer. Angebot gültig von Mai bis Oktober 2019, Änderungen vorbehalten

27

Sämtliche Preise sind für HI-Mitglieder in dem angegebenen Zeitraum gültig! Stand: April 2018 - Preis- und Programmänderungen vorbehalten!


WEYREGG am Attersee Kontakt: Jutel Weyregg am Attersee, Oberösterreich I Kirchendorf 7 I 4852 Weyregg I Tel.: +43 7664 27 80 Buchung: Jutel Zentrale, Dinghoferstraße 4/4, 4020 Linz, Tel: +43 732 78 27 20, E-Mail: zentrale@jutel.at, www.jutel.at

5 Die Klasse als Team 2019

DAYS

Sport

Mögliche Programmpunkte: • Bogenschießen • Abenteuertag in einem Flussbett • Teamspiele • Kajak/Kanu Tour

Nähere Informationen zu den Angeboten gibt es bei unserem Programmpartner: Pure Experience – Markus Renner in Kooperation mit naturcooltour Tel.: +43 676 62 57 991 office@pure-experience.at www.pure-experience.at Unterkunft im Jutel Weyregg in 2-, 3-, 4- und 6-Betzimmer mit Du/WC, Tischtennis, WLAN, 10 Gehminuten zum Badeplatz am Attersee, Spielplatz beim Haus

Unsere Leistungen: 4 x Vollpension (Montag-Freitag)

SchülerIn und LehrerIn: 146,-- Euro /Person

Intern. Jugendherbergsausweis für LehrerIn oder Gruppenausweis erforderlich.

Preis im Mehrbettzimmer. Angebot gültig von Mai bis Oktober 2019, Änderungen vorbehalten Gleich buchen unter: Jutel Zentrale, Dinghoferstraße 4/4, 4020 Linz, Tel: +43 732 78 27 20, Fax +43 732 78 27 20 - 40, E-Mail: zentrale@jutel.at, www.jutel.at Das Haus: Das Jutel Weyregg verfügt über einen gemütlichen Aufenthaltsraum und einen schönen Speisesaal. Tischtennistisch, Fun Court und eine Spielwiese laden zu Freiluft-Aktivitäten auf der hauseigenen, liebevoll gestalteten Grünfläche ein.

28

Sämtliche Preise sind für HI-Mitglieder in dem angegebenen Zeitraum gültig! Stand: April 2018 - Preis- und Programmänderungen vorbehalten!


ST. GILGEN Kontakt und Buchung:

JGH St. Gilgen | Mondseerstraße 7-11 | 5340 St. Gilgen | Tel.: +43 6227 / 2365 | Fax: DW -75 E-Mail: stgilgen@myhostel.at | Web: www.jugendherbergsverband.at

5 Naturerlebniswoche St. Gilgen

DAYS

Gültigkeit: 29.04.2019-25.10.2019

Während dieser Naturerlebniswoche werden sich die SchülerInnen viel in der freien Natur aufhalten und gemeinsam die schönsten Sehenswürdigkeiten des Salzkammerguts kennenlernen.

Programm: Montag Nachmittag

Nach dem Mittagessen brechen die SchülerInnen zu einer Wanderung auf den Plombergstein auf. Der abenteuerliche Weg führt durch die Felsspalten und Höhlen der Steinklüfte, hinauf zum Gipfel mit Blick auf den Wolfgangsee und die umliegenden Berge.

Dienstag

Bus

Vormittag

Interessantes über die Geschichte des Salzabbaus erfährt man im Schaubergwerk Hallstatt. Der magische Salzsee, die 64 Meter lange Holzrutsche und die Bergwerksstollen werden die SchülerInnen faszinieren.

Nachmittag

Danach bietet sich ein Spaziergang durch den malerischen Ort Hallstatt zum Beinhaus an.

Mittwoch Vormittag

Eine besondere Wanderung führt auf den Spuren historischer Wallfahrer von St. Gilgen nach St. Wolfgang. Der Weg vorbei an der Falkenstein-Kirche mit der Wunschglocke bis zum schönen Ort St. Wolfgang ist sehr abwechslungsreich. Ein Schiff bringt die Klasse wieder zurück nach St. Gilgen.

Nachmittag

Wenn das Wetter passt, bietet sich ein Bad im warmen Wolfgangsee an. Für Spielbegeisterte steht eine Spielesammlung an der Rezeption bereit.

Donnerstag Ganztagesausflug

Salzburg: Im Haus der Natur werden in einer Führung Themen wie die Entstehung der Welt, das Weltall und der menschliche Körper interaktiv veranschaulicht. Im Science Lab darf auch experimentiert werden. Wenn noch genügend Zeit bleibt, empfiehlt sich ein Spaziergang durch das schöne Salzburg.

Freitag Vormittag

5 DAYS Sport

Beim Besuch des Musikinstrumentemuseums erleben die Kinder, wie ungewöhnlichen Instrumenten außergewöhnliche Musik entlockt wird.

on: Preise pro Pers ehrlbpension im M 4 Nächte mit Ha : m m ra og Pr bettzimmer & R 162,00 SchülerIn ab EU 132,00 R LehrerIn ab EU ** **** nchllpension (2 x Lu 4 Nächte mit Vo : m m paket) & Progra R 190,00 SchülerIn ab EU 160,00 R EU LehrerIn ab ** **** Bus: 25,ca. € 19,- bis € en ngen vorbehalt

ru Programmände

Die „etwas“ andere Sportwoche am Wolfgangsee Gültigkeit: 29.04.2019-25.10.2019

Während dieser Woche erleben die SchülerInnen täglich etwas Neues. Sie können ihre Kräfte messen, sich in Konzentration üben, Abenteuer erleben und ganz nebenbei ihre Klassengemeinschaft vertiefen. So könnte die etwas „andere“ Sportwoche aussehen: Nachmittag

Montag

Anreise

Klettern

Dienstag

Mountainbike Tour

Bogenschießen

Mittwoch

Floßbau und Floßfahrt

GPS Geocaching

Donnerstag

Abenteuertag

Abenteuertag

Freitag

Kooperative Abenteuerspiele

Abreise

Das Jugendgästehaus St. Gilgen liegt nur wenige Meter vom See entfernt direkt gegenüber dem Strandbad. Die Sportangebote werden in Zusammenarbeit mit PureExperience, der Sport & Abenteuerschule Attersee veranstaltet. Die Programmzeiten erstrecken sich von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr und von 13.30 bis 16.30 Uhr. Die benötigte Ausrüstung wird von PureExperience zur Verfügung gestellt. Das Programm wird individuell gestaltet und kann durch folgende Module ergänzt werden: Waldhochseilgarten, Kajak/Kanutour, Abseilen, Stand up Paddling, Slacklinen, geführte Wanderungen, Klettern, Kajak, Stand up Paddling und Mountainbiken. Diese können auch auf eine ganze Woche ausgedehnt werden.

29

Sämtliche Preise sind für HI-Mitglieder in dem angegebenen Zeitraum gültig! Stand: April 2018 - Preis- und Programmänderungen vorbehalten!

ce

Vormittag

© PureExperien

Tag

on: Preise pro Pers ehrllpension im M Vo it m te 4 Näch et am Abak hp nc Lu x (1 bettzimmer, m: ge Sportprogram reisetag) & 5 Ta R 297,00 SchülerIn ab EU 167,00 R EU ab In Lehrer

ten. r- oder Buskos

Exlusive Transfe

en ngen vorbehalt

ru Programmände


EDUARD HEINRICH HAUS – SALZBURG Kontakt und Buchung:

Junges Hotel Eduard-Heinrich-Haus I Eduard-Heinrich-Straße 2 I 5020 Salzburg I Tel.: +43 662 / 625976 Fax: +43 662 / 627980 I E-Mail: heinrichhaus@hostel-salzburg.at I Web: http://heinrichhaus.hostel-salzburg.at

5 Stadt Salzburg entdecken!

DAYS

Gültigkeit: 10.09.2018-22.12.2018, 07.01.2019-22.12.2019

Die Stadt Salzburg und die Umgebung rund um die Stadt kennen lernen. Von Museumsbesuchen über den Tiergarten und die Wasserspiele in Hellbrunn und rauf auf den Untersberg, Salzburg ist immer eine Reise wert. Programmvorschlag: Montag: Ankunft im Eduard-Heinrich-Haus, Zimmerbezug Abendessen Diverse Spiele für drinnen und draußen stehen zur Verfügung Salzburg Card

Dienstag: Wandeln auf Mozarts Spuren und Besuch seines Geburtshauses, das sich in der berühmten Getreidegasse befindet. Spaziergang durch Salzburgs Altstadt mit dem Dom Mittagessen - Lunchpaket Besuch der Katakomben in St. Peter. Fahrt mit der Festungsbahn und Besuch der Festung Hohensalzburg. Abendessen im Quartier Mittwoch: Mit der Gondelbahn geht es hoch hinauf – auf den Untersberg Schlechtwetteralternative: Fahren Sie mit dem Mönchsbergaufzug zum Museum der Moderne Lunchpaket oder Mittagessen im Eduard-Heinrich-Haus Nachmittags: Haus der Natur – Auf Wunsch kann eine Führung organisiert werden (zusätzlich € 2,00 pro Person). Stadtbummel - Abendessen im Quartier Donnerstag: Salzburg Museum - Mittagessen – Lunchpaket - Schifffahrt auf der Salzach - Hellbrunn – Wasserspiele – Spaß für alle Tiergarten - (Schlechtwetterprogramm: Mozarts Wohnhaus oder Residenzprunkräume) - Abendessen im Quartier Freitag: Abreise nach dem Frühstück Je nach Wetterlage können Programmpunkte kurzfristig umgestellt werden. Unser Team vom Eduard-Heinrich-Haus berät Sie gerne. Leistungen: Unser Komplettangebot zum Preis von € 199,00 beinhaltet: • 4x Nächtigungen im 5/6 Bett-Zimmer für SchülerInnen bzw Einzel- oder Zweibettzimmer für LehrerInnen • 4x Frühstückbuffet • 4x Mittagessen oder Lunchpakete • 4x Abendessen vom Buffet • 1x SalzburgCard 72 h gültig von Dienstag bis Donnerstag Salzburg Card: Mit der SalzburgCard sind Sie immer flexibel: • freien, einmaligen Eintritt in alle Sehenswürdigkeiten der Stadt Salzburg • freie Fahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, inkl. Festungsbahn und Erlebnis-Schifffahrt mit dem Panoramaschiff „Amadeus Salzburg“, Untersbergbahn etc. • Vergünstigungen bei vielen Ausflugszielen in und um Salzburg

enangebot: Top-SchülerInn sion hte inkl. Vollpen 5 Tage / 4 Näc EUR 199,00 pro Person ab

Nähere Informationen im Web: http://heinrichhaus.hostel-salzburg.at

30

Sämtliche Preise sind für HI-Mitglieder in dem angegebenen Zeitraum gültig! Stand: April 2018 - Preis- und Programmänderungen vorbehalten!

n ements zwische ung des Arrang halten er r be m Info: Bei Buch ze De ber und 22. dem 12. Septem tt! ba Ra % 10 Sie


BAD GASTEIN Kontakt und Buchung:

Junges Hotel Bad Gastein I Ederplatz 2 I 5640 Bad Gastein I Tel.: +43 6434 / 2080 Fax: +43 6434 / 50688 I E-Mail: office@hostel-badgastein.at I Web: www.hostel-badgastein.at

4 Skifahren und Winterprogramm

Gültigkeit: 07.12.2018-20.12.2018, 09.01.2019-02.02.2019, 05.03.2019-22.04.2019

user rbung / Fankha © Österreich We

DAYS

Skifahren in einem der größten Skigebiete Österreichs mit 50 Liften und Seilbahnen auf 220 Pistenkilometern zwischen 800 und 2.700 Höhenmetern - der Berg ruft! Halbpension

Gastein Card

Für NichtskifahrerInnen oder als Alternativprogramm gibt es die Möglichkeit, auf einer gesicherten Rodelbahn hinunter zu schlittern. Iglubauen, Fackelwanderung und Schneeschuhwandern stehen ebefalls am Programm. Eislaufen oder eine der beiden Thermen bieten sich als Abendprogramm an. Für die angebotenen Aktivitäten erhalten Sie ermäßigte Preise mit der Gastein Card! Gerne können wir Ihnen auch Vollpension in der Jugendherberge und auf einer unseren ausgewählten Skihütten anbieten. Auf Wunsch können wir auch gerne ein Lunchpaket zubereiten.

nangebot inkl.

Top-SchülerInne

Halbpension:

lstufe Bis zur 8. Schu R 138,- p.P. Ab 4 Tage ab EU lstufe Ab der 8. Schu R 146,- p.P. EU ab ge Ta 4 Ab

rbung / Popp & © Österreich We

Hackner

Sommer Nationalpark 4 DAYS und Aktivwoche Gültigkeit: 30.05.2019-27.10.2019

Kultur

Halbpension

Gastein Card

Auch im Sommer ist Bad Gastein ein lohnendes Ziel, ob geführte Wanderungen mit Mineraliensuche, Goldwaschen, Klettern im Ortszentrum von Bad Gastein oder auf Klettersteigen mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden auf der Schloßalm - hier dürfte für jeden etwas dabei sein. In Kooperation mit Team Works bieten wir verschiedene Teambuilding Aktivitäten, wie z.B. Floßbauen oder Klettern im Hochseilgarten, an. Weiters stehen Jagdbogenparcours, mehrere Tennisplätze sowie ein Reiterhof mit Islandpferden zur Auswahl. Action erlebt man am Stubnerkogel, wo man die höchste Hängebrücke Europas begehen und von der neuen Aussichtsplattform die grandiose Aussicht auf den Großglockner genießen kann. Zum Abschluss kann noch der neue errichtete Felsensteig getestet werden. Als Schlechtwetterprogramm bieten sich ein Vortrag des Nationalparkrangers, eines unserer Museen sowie eine der beiden Thermen an. Bei den meisten Programmen sowie bei allen öffentlichen Bussen im ganzen Gasteinertal gibt es eine Ermäßigung mit der Gastein Card. Gerne können wir Ihnen auch Vollpension oder ein Lunchpaket anbieten. Alle Programme sind über die JH buchbar sowie zum Teil im Programm „Nationalparkwoche“ auf www.hostel-badgastein.at unter Gruppen ersichtlich.

31

Sämtliche Preise sind für HI-Mitglieder in dem angegebenen Zeitraum gültig! Stand: April 2018 - Preis- und Programmänderungen vorbehalten!

nangebot:

Top-SchülerInne Ab 4 Tage inkl.

o Person Halbpension pr

ab EUR 125,-


ZELL AM SEE Kontakt und Buchung:

Junges Hotel Zell am See - Seespitzstraße I Seespitzstraße 13 I 5700 Zell am See I Tel.: +43 6542 / 57185 E-Mail: seespitz@hostel-zellamsee.at I Web: http://seespitz.hostel-zellamsee.at

Zell am See: Das Highlight im Sommer und Winter Das Junge Hotel Zell am See-Seespitz liegt unmittelbar am Südufer des wunderschönen Zeller Sees. Natur pur und eine Fülle von Sportmöglichkeiten haben Sie hier das ganze Jahr über direkt „vor der Haustür“. Zwischen Gletscher und Badeseen ist in der Region Zell am See –Kaprun immer etwas los. SchülerInnen und LehrerInnen fühlen sich einfach wohl in unserer Jugendherberge. Bei der Organisation von Aktivitäten unterstützen wir Sie gerne. Wir helfen Ihnen dabei, das vielfältige Angebot der Salzburger Region für Gruppen optimal zu nutzen.

Die Sommersportwoche direkt am See Gültigkeit: Sommer 2019

Sport

Zell am See ist eines der schönsten und aufregendsten Ziele für Jugendreisen. Das gilt nicht nur für den Winter, sondern auch für den Sommer. Dank unseres hauseigenen Badestrands und der idyllischen Lage direkt am See können sich „Wasserratten“ hier so richtig austoben! Bei der Sommersportwoche bieten sich viele Freizeitaktivitäten an:

4 Nächte plus 4 Tage Aktivprogramm inkl. Vollpension pro Person: 274,- Euro 5 Nächte plus 5 Tage Aktivprogramm inkl. Vollpension pro Person: 337,- Euro

• Biken, Kajak, Klettern, Wandern, Segeln, Surfen, Angeln, Tennis • SUP: Stand Up Paddeln - Der neue Trendsport am See • Surfboardregatta • Radtouren und Wanderungen mit dem Herbergsleiter • Grillbuffet am Ufer des Sees • Olympiade in den Disziplinen: Airhockey, Tischtennis, Shuffle-Board und Tischfußball • Angeln am See: Die gefangenen Fische werden danach geräuchert.

6 Nächte plus 6 Tage Aktivprogramm inkl. Vollpension pro Person: 394,- Euro

Action garantiert: Es geht rauf bis auf 3000m Gültigkeit: 2018/2019

Wenn Schifahren auf dem Programm steht, chauffiert der gleich um die Ecke startende Skibus Ihre Gruppe in nur wenigen Minuten zu den Liften der Schmittenhöhe oder zum Gletscher am Kitzsteinhorn.

Sport

Auch in der Wintersportwoche stehen LehrerInnen und SchülerInnen vielfältige Freizeitaktivitäten zur Verfügung: • Schifahren auf der Schmittenhöhe und am Gletscher des Kitzsteinhorns • Eislaufen, Kegeln, Eisstockschießen, Reiten im Naturschutzgebiet • Nach dem Schifahren direkt ins Hallenbad: Wir transportieren Ihre Schiausrüstung zurück ins Haus & liefern Ihre Badesachen zum Hallenbad • Fackelwanderung • Snowtubing und Rodeln • Discoabend in der Stadt • Winterwandern und Schneeschuhwandern mit dem Herbergsleiter • Olympiade in den Disziplinen: Airhockey, Tischtennis, Shuffle-Board und Tischfußball

32

Winterangebot ohne/mit Schi- oder

Snowboardausrüstung:

4 Nächte plus 3 Tage Skipass inkl. - Euro Vollpension pro Person: 242,- / 289, inkl. ss Skipa Tage 4 plus 5 Nächte - Euro Vollpension pro Person: 304,- / 349, inkl. ss Skipa Tage 5 6 Nächte plus - Euro Vollpension pro Person: 363,- / 409,

Sämtliche Preise sind für HI-Mitglieder in dem angegebenen Zeitraum gültig! Stand: April 2018 - Preis- und Programmänderungen vorbehalten!


INNSBRUCK Kontakt und Buchung:

Jugendherberge Innsbruck | Reichenauer Straße 147 | 6020 Innsbruck | Tel.: +43 / 512 / 346 179 Fax: +43 / 512 / 346 179 12 | E-Mail: info@jugendherberge-innsbruck.at | Web: www.jugendherberge-innsbruck.at

Innsbruck Die Jugendherberge Innsbruck ist zu jeder Jahreszeit ein attraktives Ziel für Jugend- und Schulgruppen. Sie ist der perfekte Ausgangspunkt für kulturelle sowie für sportliche Aktivitäten aller Art - Indoor sowie Outdoor! Durch die perfekte Anbindung an den öffentlichen Verkehr mit einer eigenen Haltestelle direkt vor dem Haus sind alle Ziele in und um Innsbruck bequem und unkompliziert zu erreichen.

Sport

Die Jugendherberge Innsbruck ist die ideale Unterkunft für Schulgruppen und bietet von Einzel- und 2-Bettzimmern bis hin zu 4- und 6-Bettzimmern – je nach individuellem Wunsch – den passenden Unterkunftsrahmen. Ein Seminarraum mit Beamer sowie zwei Fernseh- und Aufenthaltsräume können kostenlos genutzt werden. Natürlich verfügt die Jugendherberge über gratis W-LAN. Als Gäste der Jugendherberge Innsbruck bekommen Sie die KOSTENLOSE WELCOME CARD. Diese bietet u.a. (ab 2 Nächtigungen) folgende Leistungen:

• • • •

Gratis Berg- und Talfahrt (Muttereralmbahn Mutters, Drei-Seen-Bahn Kühtai, Nockspitzbahn Götzens und Rangger-Köpfl-Bahn Oberperfuss) kostenloser Skibus direkt ab Jugendherberge Gratis Eintritt Natterer See, Freibad Mutters (bei weiteren Bädern 50% Ermäßigung) Kostenlos geführte Bergwanderungen…. und vieles mehr.

Genaue Informationen unter: www.innsbruck.info/erleben/welcome-card Innsbruck Card Um alle touristischen Angebote in und rund um Innsbruck kostengünstig und effizient nutzen zu können, bietet sich der Kauf der Innsbruck Card an. Da mit der Card alle öffentlichen Verkehrsmittel von Innsbruck bis Hall inklusive des Sightseer Busses kostenlos genutzt werden können sind Sie damit mit Ihren Schülern absolut mobil. Die Innsbruck Card beinhaltet ebenso die Eintritte in die wichtigsten Museen und Sehenswürdigkeiten in Innsbruck, ermöglicht aber auch den kostenlosen Besuch der Swarovski Kristallwelten in Wattens inklusive Shuttlebus! Weiters sind je eine Berg- und Talfahrt mit den Bergbahnen in der Region Innsbruck inkludiert. Die detaillierten Informationen erhalten Sie unter: www.innsbruck.info/erleben/innsbruck-card Für Sportbegeisterte und solche die´s noch werden wollen bietet Innsbruck Beachvolleyballplätze, Schwimmbäder und Badeseen, Skaterhallen, Leichtathletikanlagen und vieles mehr – teils Spezialpreise für Schulen - teils kostenlos nutzbar! Informationen unter www.olympiaworld.at nangebot: p-SchülerInne Als neues absolutes Highlight für Boulder- und Kletterfreunde gibt es nun seit dem Frühjahr 2017 die Kletterhalle Innsbruck und das nur 15 Gehminuten von der Jugendherberge entfernt. Täglich von 9 bis 23 Uhr können die 500 Klettertouren und 200 Bouldermöglichkeiten genutzt werden. Weitere Informationen unter: www.kletterzentrum-innsbruck.at

33

Sämtliche Preise sind für HI-Mitglieder in dem angegebenen Zeitraum gültig! Stand: April 2018 - Preis- und Programmänderungen vorbehalten!

To te pro SchülerIn 5 Tage / 4 Näch buffet & ks üc st inkl. Früh Abendessen

ab EUR 120,--


FELDKIRCH Kontakt und Buchung: Junges Hotel Feldkirch | Reichsstraße 111 | 6805 Feldkirch - Levis | Tel.: +43 / 5522 / 73181 Fax: +43 / 5522 / 79399 | E-Mail: feldkirch@jungehotels.at | Web: www.hostelfeldkirch.com Wo sonst ist man in 5 min im Fürstentum Liechtenstein, in 30 min in der Schweiz, in 30 min am Bodensee oder in einigen der besten österreichischen Wander- und Skigebieten, in denen bereits Ernest Hemingway im Winter verweilte... nur in Feldkirch!

Sport

Die Umgebung: Unzählige Veranstaltungen locken Einheimische und Gäste: Vinoble (Weinmesse), Montfortspektakel (Mittelalterfest), Weinfest, Poolbar Festival, Gauklerfest, Feldkirch Festival, Art Design, Blosengelmarkt, Weihnachtsmarkt. Im Winter haben Sie eine grosse Auswahl an Skigebieten, von den heimeligen und familienfreundlichen Gebieten im Laternsertal und Bregenzerwald bis zu den Skiarenen in St. Anton, Lech, Zürs und im Montafon/Silvretta, alle sind in ungefähr einer halben Stunde erreichbar. Das Haus: Die Jugendherberge ist eine der schönsten Europas und befindet sich in einem 700 Jahre alten, mittelalterlichen Gebäude, das unter Denkmalschutz steht. Gerne sind wir Ihnen bei Programmvorschlägen behilflich, weitere Informationen erhalten Sie auch unter: www.feldkirch.travel

HARD am Bodensee Kontakt und Buchung: Junges Hotel Hard | Allmendstraße 87 | 6971 Hard | Tel.: +43 / 5574 / 73435 E-Mail: office@jugendherberge-hard.at | Web: www.jugendherberge-hard.at Das Junge Hotel Hard liegt direkt am Bodensee und ist nur ca. 5-10 Gehminuten vom Ortskern entfernt. Für Kulturinteressierte ist das Junge Hotel der ideale Ausgangspunkt für Besuche in der benachbarten Festspielstadt Bregenz. Sport- und Naturbegeisterte finden rund um die Jugendherberge im Winter als auch im Sommer eine Vielzahl an Angeboten.

Sport

Das Haus: Im ganzjährig geöffneten Haus gibt es eine Sportkegelbahn mit acht modernen Bahnen. Die Harder Sport- und Freizeitanlagen mit zahlreichen Sportmöglichkeiten befinden sich in unmittelbarer Nähe. (teilweise gegen Gebühr) Das Haus für alle Jahreszeiten: Im Winter finden Sie nicht allzu weit entfernt die schönen, großen und schneesicheren Skigebiete. Genießen Sie mit dem 3-Tälerpass jeden Tag in einem anderen Skigebiet. Im Herbst und Frühling ist die Jugendherberge ein idealer Ausgangspunkt für den Bodenseeradweg. Im Sommer erreichen Sie in nur wenigen Gehminuten eine schöne Badebucht mit Windsurf- und Segelmöglichkeiten. Das Strandbad befindet sich ebenfalls in der Nähe. Bettenkapazität: 11 Zweibettzimmer, 3 Dreibettzimmer, 1 Familienzimmer mit Kochgelegenheit, 5 Vierbettzimmer und 3 Sechsbettzimmer. Zwei Zimmer sind behindertengerecht ausgestattet.

LECH/STUBENBACH Kontakt und Buchung: Junges Hotel Lech | Stubenbach 244 | 6764 Lech E-Mail: office@jugendheim-lech.at | Web: www.jugendheim-lech.at Lech hat nicht nur im Winter viel zu bieten, auch im Sommer ist hier einiges los. Ob Lauf-Events, Kunst- und Kulturveranstaltungen, Heimatmuseum, Konzerte in allen Stilrichtungen, Kabarett, Filmpremieren und vieles mehr - in Lech und Zürs am Arlberg wird Ihnen viel geboten. Auch in diesem Sommer können wir wieder mit unseren Klassikern aufwarten - siehe Arlberg Classic Oldtimer Rallye, Lecher Dorffest, Fest am Berg, Lecher Höhenhalbmarathon, Lecher Musikantentag und viele kleinere Feste und Veranstaltungen... Ausstattung: Kreativ- und Bastelraum, Speiseraum, Aufenthaltsraum, Fernsehraum, Tischtennisraum, Tischfußball, Garten, Spielplatz, Seminarraum, Terrasse mit Grillplatz Öffnungszeiten: Juli bis September sowie Dezember bis April Bettenkapazität: 62 (5 Zwei-Bett-Zimmer, 3 Vier-Bett-Zimmer, 5-Acht-Bett-Zimmer; mit Dusche und WC)

34

Sämtliche Preise sind für HI-Mitglieder in dem angegebenen Zeitraum gültig! Stand: April 2018 - Preis- und Programmänderungen vorbehalten!


Vienna

1200 1070 Vienna

Vienna

„Da legst di nieda!“ [Transl.] That´s no wonder at all!

„Da legst di nieda!“ [Transl.] That´s no wonder at all!

„Da legst di nieda!“ [Transl.] That´s no wonder at all!

HI, Willkommen in Wien! Unsere Jugendherbergen warten auf Sie!

Top Angebot Schulreise Wien

5 Tage/4 Nächte inkl. Frühstücksbuffet. Halb- und Vollpension ebenfalls buchbar!

is ab

Unser Bestpre

€ 76,ühstück

Fr pro Person mit

Preis gültig für 2019 für Mitglieder von Hostelling International.

Wiener Sehenswürdigkeiten von A bis Z 21er Haus A Akademie der bildenden Künste || Albertina || Alte Backstube || Alte Schmiede || Ankeruhr || Architekturzentrum Wien || Augarten Porzellan || Augustinerkirche B Belvedere || Bank Austria Kunstforum || Bestattungsmuseum || Burgkapelle || Burgtheater C Condomi-Museum D Dommuseum || Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstandes || Donauturm || Das Dritte Mann Museum || Dschungel Wien - Theaterhaus für junges Publikum E Ephesos Museum || Esperantomuseum || Essl Museum || Schloss Esterházy F Feuerwehrmuseum || Festschloss Hof || Mit dem Fiaker durch Wien || Österreichisches Filmmuseum || Foltermuseum || Fotografiemuseum || Sigmund-Freud-Museum || Friedhof St Marx || Ernst-Fuchs-Privatstiftung G Generali Foundation || Globenmuseum || Art / Brut Center Gugging H Wien Museum Hermesvilla || Haus der Musik || Haus des Meeres || Heeresgeschichtliches Museum || Schloss Hof || Hofburg || Hofburg Kongresszentrum || Hofjagd- und Rüstkammer || Hofmobiliendepot Möbel Museum Wien I Islamisches Zentrum J Josephinum || Museum Judenplatz || Jüdisches Museum K Kaiserappartements || Kaisergruft || Karlskirche || Kirche am Steinhof || Klimt-Villa || Kriminalmuseum || Kuffner-Sternwarte || Bank Austria Kunstforum || Kunsthalle Wien || KunstHausWien || Kunsthistorisches Museum || Künstlerhaus (k/haus) L Lehar-Schlössl || Leopold Museum || Gartenpalais Liechtenstein M Madame Tussauds || MUSA – Museum Startgalerie Artothek || MAK – Museum für angewandte Kunst || Michaelerkirche || Moschee || Museum der Medizinischen Universität – Josephinum || Museum im Waschsalon || MuseumsQuartier || mumok - Museum Moderner Kunst || Haus der Musik N Nationalbibliothek || Naturhistorisches Museum || Neidhart-Fresken P Papyrusmuseum || Planetarium || Parlament & Palais Epstein || Pathologisch-anatomische Sammlung im Narrenturm - NHM || Phantasten Museum || Porzellanmuseum im Augarten || Pratermuseum R Wiener Rathaus || Riesenrad || Römermuseum S Sammlung alter Musikinstrumente || Schatzkammer || Schatzkammer des Deutschen Ordens || Schmetterlinghaus || Schnapsmuseum || SchokoMuseum || Schönbrunn: Ein Tag in Schönbrunn || Schönbrunn: Wagenburg || Schönbrunn: Schloss || Schönbrunn: Tiergarten || Schönbrunn: Gloriette || Schönbrunn: Irrgarten || Wiener Schuhmuseum || Museum im Schottenstift || Secession || Sigmund Freud Museum || Silberkammer || Sisi-Museum || Spanische Hofreitschule || Friedhof St Marx || Staatsoper || Staatsopernmuseum || Stephansdom || Stift Klosterneuburg || Straßenbahnmuseum || Synagoge T Technisches Museum || Theatermuseum || Time Travel Vienna U Uhrenmuseum || Universität Wien || UNO-City V Museum für Verhütung || Volkskunde Museum || Votivkirche W Wagenburg Schönbrunn || Otto Wagner: Stadtbahn-Pavillons || Otto Wagner: Hofpavillon Hietzing || Wagner:Werk - Museum Postsparkasse || Weltmuseum Wien || Westlicht. Schauplatz für Fotografie || Wien Museum Karlsplatz || Wittgenstein-Haus || Wotruba Kirche Z Zentralfriedhof

Kontakt und Buchung: 1200 Vienna - Jugendgästehaus Wien-Brigittenau & Brigittenau Youth Palace Adalbert Stifter Straße 73 1200 Wien Österreich

Kontakt und Buchung: 1070 Vienna Jugendherberge Myrthengasse

Tel. +43 (0) 1 / 33 282 94 Fax. +43 (0) 1 / 33 083 79 jgh.1200wien@chello.at

Tel. +43 (0) 1 / 52 363 160 Fax. +43 (0) 1 / 52 358 49 hostel@chello.at

Myrthengasse 7 1070 Wien Österreich

www.1070vienna.at

www.1200vienna.at

1200 Vienna

1200 1070 Vienna

„Da legst di nieda!“ [Transl.] That´s no wonder at all!

Vienna

„Da legst di nieda!“ [Transl.] That´s no wonder at all!

„Da legst di nieda!“ [Transl.] That´s no wonder at all!


GROUPS.hihostels.com

Unterkunft für Gruppen in Gruppenherbergen von HI auf der ganzen Welt Jedes Jahr übernachten tausende Gruppen von Bildungsreisenden, StudentInnen und FreundInnen in Jugendherbergen von Hostelling International überall auf der Welt. Die Organisation von Reisen für Gruppen ab 10 Personen war noch nie so einfach wie mit unserem Anfragesystem für Gruppenbuchungen. Sie können auch mit unserem Choose Your Trip - Planer Ihren Anforderungen entsprechende Gruppenherbergen suchen: von Städtetouren mit FreundInnen über Skiausflüge für Schulklassen bis hin zu Gruppenreisen mit Sprachunterricht. Einfach eine Gruppenherberge und Ihren Reisetermin auswählen. Die für Gruppenbuchungen zuständigen MitarbeiterInnen vor Ort setzen sich dann innerhalb von 48 Stunden mit Ihnen in Verbindung, um die Verfügbarkeit der Jugendherberge zu bestätigen und die Anforderungen Ihrer Gruppe zu besprechen. Alle Gruppenherbergen von HI garantieren die Erfüllung der Kriterien für Gruppenunterkünfte und bieten für Gruppenreisen ideale Einrichtungen und Dienstleistungen an. 2009 feierte Hostelling International sein 100-jähriges Bestehen. Dank unserer Kompetenz in Sachen Reisen für Gruppen finden Sie bei uns fantastische Gruppenunterkünfte zu günstigen Preisen, erstklassige Einrichtungen mit garantierten Standards und herausragende Ziele rund um den Globus.

Hohe Standards für Gruppenunterkünfte Qualität ist uns sehr wichtig und die ausgewählten Gruppenherbergen bieten zahlreiche Einrichtungen und Dienstleistungen, die für die Organisation von Gruppenreisen unverzichtbar sind. Man findet z.B. häufig Folgendes: * Privatzimmer für GruppenleiterInnen u. FahrerInnen * Parkplätze für Busse * Seminar- und Klassenräume * Umfassenden Catering-Service inklusive Lunchpakete für Ausflüge * Ideale Lage für Gruppenreisen * MitarbeiterInnen, die die Anforderungen von Gruppen bestens kennen * Von Hostelling International garantierte Standards Hervorragende Reiseziele mit Gruppenherbergen In folgenden Ländern finden Sie direkt preisgünstige Unterkünfte für Gruppen in Jugendherbergen: A r g e n t i n i e n I­ B e l g i e n ­I D ä n e m a r k D e u t s c h l a n d I E n g l a n d & Wa l e s F i n n l a n d I F ra n k r e i c h I­ G r i e c h e n l a n d I s l a n d I I t a l i e n I­ K a n a d a I K r o a t i e n L u xe m b u r g I N i e d e r l a n d e I­ N o r w e g e n Ö s t e r r e i c h I P o r t u g a l ­I R e p u b l i k I r l a n d S c h o t t l a n d I S c h w e d e n I­ S c h w e i z S l o w e n i e n I S p a n i e n I­ Ts c h e c h i e n U n g a r n I U S A I u .v. m .

GROUPS.hihostels.com • • • • •

el Town et 123, 1234 Host

Stre Hostel 1, Hostel

Street 123, 1234 Hostel 2, Hostel

Hostel Town

el Town et 123, 1234 Host

Stre Hostel 3, Hostel

el Town et 123, 1234 Host

Stre Hostel 4, Hostel

el Town et 123, 1234 Host

Stre Hostel 5, Hostel

• • • • •

el Town et 123, 1234 Host

Stre Hostel 1, Hostel

el Town et 123, 1234 Host

Stre Hostel 2, Hostel

Street 123, 1234 Hostel 3, Hostel

Hostel Town

el Town et 123, 1234 Host

Stre Hostel 4, Hostel

el Town et 123, 1234 Host

Stre Hostel 5, Hostel

ÖJHV - Österreichischer Jugendherbergsverband Zelinkagasse 12 I 1010 Wien Tel 01 / 533 53 53 | Fax 01 / 533 53 53 - 50 E-Mail office@oejhv.at Web www.oejhv.at ÖJHW - Österreichisches Jugendherbergswerk Mariahilfer Straße 24/1/1 | 1070 Wien Tel 01 / 533 18 33 | Fax 01 / 533 18 33 - 87 E-Mail office@jungehotels.at Web www.jungehotels.at

SP 02Z032949 S P.b.b. Erscheinungsort Wien Österr. Post AG/Sponsoringpost VERLAGSPOSTAMT 1010 WIEN

Ö. Jugendherbergen: Schulangebote 2018/2019  

Aktuelle Schulangebote österreichischer Jugendherbergen für das Jahr 2018/2019 - Ski-, Natur- und Städtereisen warten auf Sie und Ihre Schül...

Ö. Jugendherbergen: Schulangebote 2018/2019  

Aktuelle Schulangebote österreichischer Jugendherbergen für das Jahr 2018/2019 - Ski-, Natur- und Städtereisen warten auf Sie und Ihre Schül...

Advertisement