Page 1

2EHUSIlO]HU:DOG UDGPDJD]LQ

ZZZREHUSIDHO]HUZDOGGH


(,1/(,781*

'HU2EHUSIlO]HU:DOGLQ%D\HUQ 'DVV\PSDWKLVFKH8UODXEVODQGLP+HU]HQ(XURSDV

Liebe Radler, entdecken Sie bei Ihrer Radtour im Oberpfälzer Wald die einzigartige Mischung aus idyllischer Mittelgebirgslandschaft und abwechslungsreichem Kulturangebot. Ob gemütliche Freizeittour mit Familie und Freunden oder sportliche Radtour auf anspruchsvolleren Strecken – hier ist mit Sicherheit für jeden das richtige Angebot dabei. Radeln auf ehemaligen Bahntrassen, steigungsarmen Flussradwegen und grenzüberschreitenden Touren – wohl kaum eine andere Radregion bietet so viel Abwechslung für einen gelungenen Radurlaub. Wie ein Netz durchziehen die Naabflüsse, Schwarzach und Pfreimd die Landschaft und schaffen so ideale

Voraussetzung für die beliebten Flussradwege. Zu einem wahren Klassiker haben sich die neu geschaffenen Bahntrassenradwege entwickelt – zahlreiche Raststationen und viele weitere Highlights machen hier die Tour zu einem Erlebnis. Und natürlich kann auch bei Radtouren die Nähe zu Tschechien sportlich genutzt werden. Mehrere grenzüberschreitende Radwege laden ein, das Nachbarland zu erkunden. Nun wünschen wir Ihnen viel Vorfreude beim Schmökern und Planen Ihrer Radtour im Oberpfälzer Wald. Ihr Team vom Oberpfälzer Wald

:(,7(5(,1)250$7,21(1

Weitere Radlerinformationen, aktuelle Gastgeberverzeichnisse, Freizeitkarten und Themenbroschüren erhalten Sie kostenlos bei den Tourismuszentren der Landkreise oder im Internet unter: www.oberpfaelzerwald.de/prospekte

Tourismuszentrum Oberpfälzer Wald Landkreis Neustadt a.d. Waldnaab Stadtplatz 34 92660 Neustadt a.d. Waldnaab Tel. 09602 791050 oder 791060 Fax 09602 791066 tourismus@neustadt.de www.oberpfaelzerwald.de

Detaillierte, kostenpflichtige Rad- und Wanderkarten sind unter www.oberpfaelzerwald.de im Bestellshop, bei den Tourismuszentren oder im Buchhandel erhältlich.

Tourismuszentrum Oberpfälzer Wald Landkreis Schwandorf Obertor 14 92507 Nabburg Tel. 09433 203810 Fax 09433 203820 info@touristik-opf-wald.de www.oberpfaelzerwald.de

Tourismuszentrum Oberpfälzer Wald Landkreis Tirschenreuth Mähringer Straße 7 95643 Tirschenreuth Tel. 09631 88223 Fax 09631 88305 tourismus@tirschenreuth.de www.oberpfaelzerwald.de


,QKDOW 5$'0$*$=,12%(53)b/=(5:$/'

,QKDOW

s. 2 . . . . . . Radeln im Oberpfälzer Wald s. 3 . . . . . . Inhaltsverzeichnis s. 4 . . . . . . Verkehrsnetz

s. 5. . . . . . Fernradwege s. 6 . . . . . . Vizinalbahn-Radweg s. 6 . . . . . . Steinwald-Radweg s. 7 . . . . . . Fichtelnaab-Radweg s. 7 . . . . . . Wondreb-Radweg s. 8 . . . . . . Wallenstein-Radweg/Südroute s. 8 . . . . . . Krönungsweg s. 8 . . . . . . Creußen-Radweg s. 9 . . . . . . Zottbachtal-Radweg s. 9 . . . . . . Luhe-Lerau-Radweg s. 9 . . . . . . Pfreimdtal-Radweg s.10 . . . . . . Waldnaabtal-Radweg s.10 . . . . . . Haidenaab-Radweg s.11 . . . . . . Bockl-Radweg s.11 . . . . . . Paneuropa-Radweg s.12 . . . . . . Naabtal-Radweg s.12 . . . . . . Schwarzachtal-Radweg s.13 . . . . . . Bayerisch-Böhmischer Freundschaftsweg s.13 . . . . . . Regen-Schwarzach-Radweg s.14 . . . . . . Aschatal-Radweg s.14 . . . . . . Naab-Regen-Radweg s.14 . . . . . . Regental-Radweg s.15 . . . . . Buchbare Angebote s.16 . . . . . . Zoiglbier & Bocklweg s.17 . . . . . . Kultige Biertour s.18 . . . . . . Familien-Radler-Woche

s.19 . . . . . Tagestouren s.20 . . . . . Moosrunde s.20 . . . . . Auf die böhmische Tour s.21 . . . . . . Vier-Flüsse-Tour s.21 . . . . . . Auf ehem. Bahnlinien zum Oberpfälzer Seenland s.22. . . . . . 4-Seen-Weg s.22. . . . . . Oberpfälzer Hügelland-Runde s.23 . . . . . . Naturparkland-Tour s.23 . . . . . . Durch die Talauen von Haidenaab und Creußen s.24 . . . . . Waldnaabtal-Tour s.24 . . . . . Naturpark-Entdecker-Runde s.25 . . . . . . Stiftländer Karpfen-Radweg s.25 . . . . . . Vulkantour s.26 . . . . . Egergrabenweg s.26 . . . . . Gold-Radweg s.27 . . . . . . Karpfen-Radweg Kemnather Land s.28 . . . . Service s.28 . . . . . Interaktive Touren und Bahnverbindungen s.29. . . . . . Radlerfreundliche Übernachtungsbetriebe s.30. . . . . . Service rund um’s Rad s.32. . . . . . Jährlich wiederkehrende Radveranstaltungen s.33 . . . . . . Geführte Radtouren s.34. . . . . . Übersichtskarte

impressum Herausgeber Tourismusarbeitsgemeinschaft Oberpfälzer Wald Tourismuszentren der Landkreise 92660 Neustadt a.d. Waldnaab, 92421 Schwandorf, 95643 Tirschenreuth in Zusammenarbeit mit dem Tourismusverband Ostbayern e.V. 93059 Regensburg Entwurf & Gestaltung, Satz & Litographie Büro Wilhelm, 92224 Amberg Bildnachweise Archive der Tourismuszentren Oberpfälzer Wald Titelbild: Radler am Haidenaab-Radweg in Pressath

Druck Fr. Anton Niedermayr GmbH & Co. KG 93063 Regensburg Imprimé en Allemagne 04/11/100 Die Angaben wurden sorgfältig erhoben und bearbeitet. Änderungen und Irrtum vorbehalten. Dieser Prospekt dient lediglich der Absatzförderung und Ihrer Information. Aus unzutreffenden Angaben oder nicht erfüllten Leistungszusagen des jeweiligen Leistungsträgers kann keine Schadensersatzpflicht geltend gemacht werden. Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit vorheriger Genehmigung des Herausgebers.

Kartographie Heinz Muggenthaler 94209 Regen

5$'0$*$=,12%(53)b/=(5:$/'

,1+$/7


h%(56,&+7

' 2EHUSIlO]HU :DOG

5LFKWXQJ%HUOLQ %<

$ $

$

+RI

$

2EHUSIlO]HU :DOG $

5LFKWXQJ3UDJ

7LUVFKHQUHXWK

%D\UHXWK

3LOVHQ

'

1HXVWDGW:1 :HLGHQ $

$PEHUJ $

$XWREDKQNUHX] 2EHUSIlO]HU:DOG

$

1UQEHUJ 1HXPDUNW LG23I

6FKZDQGRUI

&KDP

$

5HJHQVEXUJ $ $

$

3DVVDX /DQGVKXW

0QFKHQ h%(56,&+7

5$'0$*$=,12%(53)b/=(5:$/'


)(515$':(*(

H

)HUQUDGZHJH

DGZHJH J

Auf den folgenden Seiten 6 – 14 finden Sie detaillierte Informationen rund um die zahlreichen Fernradwege, welche im und quer durch den Oberpfälzer Wald verlaufen: ▸ Länge des Radweges

▸ Markierungszeichen des Weges sowie ein Höhenprofil ▸ Karte zur Lage des Weges (siehe auch Übersichtskarte auf Seite 34/35) ▸ Tipps zu Sehenswürdigkeiten entlang des Weges ▸ Wissenswertes wie z. B. Bahnanschlüsse und Streckenbeschaffenheit

Burgruine Leuchtenberg

Zusätzlich sind die Besonderheiten der Wege benannt:

In Tschechien besteht Helmpflicht für Radler unter

bahntrasse: Diese Radwege verlaufen auf

18 Jahren/Personalausweis mitführen!

stillgelegten Bahnlinien, welche zu Radwegen umgebaut wurden – abseits von Straßen und relativ

bayernnetz für radler:

steigungsarm.

Eine Vielzahl der hier vorgestellten Fernradwege sind

flussradweg: Diese Radwege folgen dem natür-

Teil des „Bayernnetz für Radler“, das sich durch beson-

lichen Verlauf von Flüssen oder Bächen und sind

dere Qualitätsstandards wie einheitliche Beschilderung,

dadurch weitgehend flach.

verkehrssicheren Zustand und familienfreundliche

grenzüberschreitend: Wie der Name schon

Gestaltung des Weges auszeichnet. Diese Radwege

verrät, führen diese Radwege in das benachbarte

sind entlang der Strecke zusätzlich mit

Tschechien. Hinweise: Markierung in Tschechien meist

zeichnet. Weitere Informationen und GPS-Tracks unter

einheitlich mit Nummern (siehe Wissenswertes).

www.bayerninfo.de.

Schwandorf, Blasturm

Waldsassen, Kappl

5$'0$*$=,12%(53)b/=(5:$/'

Schwarzach, am Grenzübergang

gekenn-

Bei Trabitz )(515$':(*(


)(515$':(*(

9,=,1$/%$+15$':(* Der Radweg auf der Trasse einer historischen Nebenbahn verbindet den Naturpark Steinwald mit dem Oberpfälzer Wald und dem nĂśrdlichen BĂśhmerwald. Er durchquert die Naturlandschaft der Waldnaabaue mit ihren 2.500 Teichen und ihrer vielfältigen Tier- und PďŹ&#x201A;anzenwelt. Die Aquarien im Fischereimuseum Tirschenreuth erlauben Einblicke in die Geheimnisse der Unterwasserwelt der Teiche. Die Gartenschau 2013 â&#x20AC;&#x17E;Natur in der Stadtâ&#x20AC;&#x153; wird dazu weitere Erkenntnisse verschaďŹ&#x20AC;en. Bärnau an der â&#x20AC;&#x17E;Golden StraĂ&#x;eâ&#x20AC;&#x153; bietet Einsichten in die Welt der KnĂśpfe und im neuen Geschichtspark in das Leben im Mittelalter.

/b1*( 25 km

7,56&+(15(87+

%(621'(5+(,7 BAHNTRASSE GRENZĂ&#x153;BERSCHREITEND

1(867$'7:1 :(,'(1

0$5.,(581* 6&+:$1'25)

6(+(16:(57(6$0:(*(65$1'  WIESAU: Pfarrkirche u. Kreuzbergkirche, Kornthaner Karpfenkirchweih jährl. Mitte Oktober, Fischlehrpfad an den Waldseen, Pechofenmodell im â&#x20AC;&#x17E;PechofenhĂślzlâ&#x20AC;&#x153; bei Leugas  BundesnaturschutzgroĂ&#x;projekt â&#x20AC;&#x17E;Waldnaabaueâ&#x20AC;&#x153; mit ca. 2.500 Teichen  TIRSCHENREUTH: Kreisstadt mit Oberpfälzer Fischereimuseum, historischer Fischhof mit steinerner BrĂźcke, Klettnersturm, kath. Stadtpfarrkirche, Haus am Teich, Gerhard-Franz-Volkssternwarte mit Planetenweg, Stadtteiche, RothenbĂźrger Weiher, Tirschenreuther Teichpfanne, kleine Landesgartenschau â&#x20AC;&#x17E;Natur in der Stadt 2013â&#x20AC;&#x153;  LIEBENSTEIN: Burgruine  SCHWARZENBACH: barocke Pfarrkirche St. Michael  BĂ&#x201E;RNAU: Pfarrkirche St. Nikolaus, Deutsches Knopfmuseum, Steinbergkirche, Geschichtspark Bärnau â&#x20AC;&#x201C; Tachov (Besiedlungsgeschichte vom 9. bis ins 13. Jh.), Grenzlandturm, FreilichtbĂźhne

+HLPKRI





Tirschenreuther Teichpfanne

%lUQDX

,JOHUVUHXWK



EHL/LHEHQVWHLQ

7LUVFKHQUHXWK



:LHVDX

+|KH P



:DOGQDDEDXH



6FKZDU]HQEDFK

:,66(16:(57(6=80:(* Der Weg verläuft asphaltiert, manchmal schnurgerade, auf der alten Bahntrasse bis zum Beginn des BundesnaturschutzgroĂ&#x;projekts â&#x20AC;&#x17E;Waldnaabaueâ&#x20AC;&#x153;. Danach fĂźhrt er auf einer wassergebundenen Decke Ăźber 5 km weiter durch die GroĂ&#x;e Teichpfanne, wo 2011 ein Aussichtsturm geplant ist, von dem man aus 20 m HĂśhe das Teichgebiet Ăźberblicken kann. Vom Ortsbeginn Tirschenreuth bis Ăźber Liebenstein hinaus ist der Radweg wieder asphaltiert und hat dann bis kurz vor Bärnau auch längere Abschnitte mit wassergebundener OberďŹ&#x201A;äche. In Bärnau endet die Bahnlinie und der Weg fĂźhrt hinauf zur Grenze auf den Kamm des Oberpfälzer Waldes. In Wiesau, Tischenreuth und Bärnau gibt es EinkehrmĂśglichkeiten. Die Faltkarte Fichtelnaab- und Vizinalbahn-Radweg mit umfangreichen Informationen ist kostenlos erhältlich.

 

  (QWIHUQXQJ NP







Bärnau

Bei Wiesau

67(,1:$/'5$':(* 6(+(16:(57(6$0:(*(65$1'        

KRUMMENNAAB: Ev. Barockkirche, kath. Kirche REUTH B. ERBENDORF: Akanthusaltar in der Kirche St. Katharina THUMSENREUTH: Ev. Kirche, Ăśkum. Kapelle KohlbĂźhl FRIEDENFELS: Haferdeckfelsen bei der HaferdeckmĂźhle KORNTHAN: Fischbauerndorf, Karpfenkirchweih im Oktober FUCHSMĂ&#x153;HL: Wallfahrtskirche WALDERSHOF: Schloss (Privatbesitz), barocke Kirche St. Sebastian PULLENREUTH: barocke Pfarrkirche St. Martin, Geisterwald

LĂ&#x201E;NGE 44 km ZUSAMMENSETZUNG (MARKIERUNG)

6&+:$1'25)

5LJODVUHXWK

3XOOHQUHXWK

:DOGHUVKRI

6WLHJOPÂ KOH

)XFKVPÂ KO

:LHVDX

0XFNHQWKDO

.RUQWKDQQ

EHL)ULHGHQIHOV

7KXPVHQUHXWK

5HXWK E(UEHQGRUI



.UXPPHQQDDE

+|KH P



1(867$'7:1 :(,'(1

:,66(16:(57(6=80:(* Der Weg fĂźhrt um den Steinwald mit seinen bizarren Granitfelsen, entlang an Bächen durch Teichlandschaften und bietet groĂ&#x;artige Sicht. Shuttle-Service unter: www.fahrmit-tirschenreuth.de. 

7,56&+(15(87+

 

)(515$':(*(





  (QWIHUQXQJ NP







Bei Reuth/Zainhammer

Kornthaner Weiher 5$'0$*$=,12%(53)b/=(5:$/'


)(515$':(*(

),&+7(/1$$%5$':(* Der Weg fßhrt von den HÜhen des Fichtelgebirges durch die Felsenwelt des Steinwalds zum Naturwunder Waldnaabtal im Oberpfälzer Wald. Er begleitet den Fluss durch den tiefen Talgrund seiner Auenlandschaft und die einmalige Vielfalt der Erdgeschichte, quer durch uralte Kontinente und verschwundene Ozeane zum GEO-Zentrum an der Kontinentalen Tiefbohrung.

/b1*( 43 km

6(+(16:(57(6$0:(*(65$1'  FICHTELBERG: Ursprung der Fichtelnaab am Fichtelsee  BRAND/OPF.: Geburtshaus des Komponisten Max Reger  EBNATH: Barocke Pfarrkirche St. Ă&#x201E;gidius  FICHTELNAABTAL: Auenlandschaft  TREVESEN: Geotop â&#x20AC;&#x17E;LangwendkliďŹ&#x20AC;â&#x20AC;&#x153;  GRĂ&#x2013;TSCHENREUTH: Serpentinit-Härtling â&#x20AC;&#x17E;FĂśhrenbĂźhlâ&#x20AC;&#x153;, Geotop â&#x20AC;&#x17E;GrĂźnlandâ&#x20AC;&#x153;, Schloss und Hammerschloss Drahthammer (beide Privatbesitz)  ERBENDORF: Bergbau- und Heimatmuseum, kath. u. ev. Pfarrkirche  KRUMMENNAAB: Ev. Barockkirche, kath. Kirche  WINDISCHESCHENBACH: GEO-Zentrum an der KTB, Kommunbrauhaus, Zoiglstuben

0$5.,(581*

%(621'(5+(,7 BAHNTRASSE FLUSSRADWEG

7,56&+(15(87+

1(867$'7:1 :(,'(1

6&+:$1'25)

:,66(16:(57(6=80:(* Der Radweg beginnt in Fichtelberg. Ab der Grenze zur Oberpfalz ist der Weg, bis auf ein kurzes StĂźck bei Windischeschenbach, durchgehend asphaltiert. Durch seine Nähe zum Fluss bietet er ein besonderes Naturerlebnis. Am Weg bzw. in seiner Nähe gibt es mehrere EinkehrmĂśglichkeiten. Faltkarte Fichtelnaab- und Vizinalbahn-Radweg mit umfangreichen Informationen kostenlos erhältlich. NEU AB AUGUST 2011: Shuttle-Bus-Service an den Wochenenden und Feiertagen vom 1.6. bis 31.7. Während der Sommerferien, 1.8. â&#x20AC;&#x201C; 11.9, in Bayern fährt dieser Bus täglich.

Bei Erbendorf-RohrmĂźhle

:LQGLVFK HVFKHQEDFK

*(2=HQWUXP .7%

.UXPPHQQDDE

(UEHQGRUI

*U|WVFKHQUHXWK

7UHYHVHQ

1HXVRUJ

5LJODVUHXWK

(EQDWK



EHL%UDQG23I

+|KH P



0HKOPHLVHO



)LFKWHOEHUJ

Weitere Infos unter: www.fahrmit-tirschenreuth.de.

 









  (QWIHUQXQJ NP



Brand, Max Reger Geburtshaus

Erbendorf, Rathaus

:21'5(%5$':(* 6(+(16:(57(6$0:(*(65$1'  FALKENBERG: Burg, Zoiglstuben, Kommunbrauhaus  GUMPEN: BaileybrĂźcke  MITTERTEICH: Zoiglstuben, Marktplatz, kath. Stadtpfarrkirche St. Jakob, Porzellanmuseum, Kommunbrauhaus  WALDSASSEN: Basilika, Bibliothekssaal, Stiftlandmuseum, Umweltstation

%(621'(5+(,7 FLUSSRADWEG GRENZĂ&#x153;BERSCHREITEND

7,56&+(15(87+

1(867$'7:1 :(,'(1

0$5.,(581* 6&+:$1'25)

/DQGHJUHQ]H

:DOGVDVVHQ

1HXPÂ KOH

+RIWHLFK

7KHPHQUHXWK

0Â QFKVJUÂ Q



*XPSHQ

+|KH P



)DONHQEHUJ



+XQJHQEHUJ EHL0LWWHUWHLFK

:,66(16:(57(6=80:(* Vom Naturschutzgebiet Waldnaabtal fĂźhrt dieser Radweg mit seinem ďŹ&#x201A;achen Verlauf Ăźber Mitterteich/Hungenberg nach Waldsassen. Es besteht die MĂśglichkeit nach Tschechien weiter zu radeln. Die Wegstrecke ist von Falkenberg bis MĂźnchsgrĂźn teils wassergebundene, teils befestigte ForststraĂ&#x;e, danach ist sie meist asphaltiert.

/b1*( 22 km

 



 (QWIHUQXQJ NP

5$'0$*$=,12%(53)b/=(5:$/'





Bei Waldsassen

Bei Falkenberg )(515$':(*(


)(515$':(*(

:$//(167(,15$':(*6h'5287( 6(+(16:(57(6$0:(*(65$1'  WALDERSHOF: Schloss (Privatbesitz), Kirche St. Sebastian  MARKTREDWITZ: Marktplatz, ev. Kirche St. Bartholomäus, kath. Theresienkirche, Egerlandmuseum  MITTERTEICH: Marktplatz, kath. Jakobuskirche, Porzellanmuseum, Zoiglstuben, Kommunbrauhaus  WALDSASSEN: Basilika, Bibliothekssaal, Stiftlandmuseum, Umweltstation, Kappl  CHEB/EGER: Altstadt mit Nikolauskirche, Kaiserpfalz, Stadtmuseum

/b1*( 43 km %(621'(5+(,7 GRENZĂ&#x153;BERSCHREITEND 0$5.,(581*

:(,'(1

&KHE (JHU

+XQGVEDFK /DQGHVJUHQ]H

:DOGVDVVHQ

+XQJHQEHUJ

+RIWHLFK

2EHUWHLFK

0LWWHUWHLFK

3HFKEUXQQ

0DUNWUHGZLW] 0DQ]HQEHUJ /HQJHQIHOG

:DOGHUVKRI

.|VVDLQ



5RGHQ]HQUHXWK

+|KH P



1(867$'7:1

6&+:$1'25)

:,66(16:(57(6=80:(* Der Wallenstein-Radweg mit einer Nord-, einer SĂźdtrasse und einer Verbindungsspange wurde zur Gartenschau 2006 Marktredwitz-Cheb/Eger geschaďŹ&#x20AC;en. Die Strecke ist durchgehend beschildert und markiert. 

7,56&+(15(87+

 



(QWIHUQXQJ NP







Waldershof, Burg

Waldsassen, Naturerlebnisgarten

.5g181*6:(* 6(+(16:(57(6$0:(*(65$1'  NEUSTADT: Altes und Neues Schloss, kath. Pfarrkirche, Stadtmuseum  PĂ&#x153;CHERSREUTH: ev. Kirche â&#x20AC;&#x17E;Peter u. Paulâ&#x20AC;&#x153;, Barockkirche St. Quirin, Wurzer Sommerkonzerte  WILDENAU: Burg (Privatbesitz)  BEIDL: kath. barocke Kirche Mariä Himmelfahrt mit Leonhardikapelle  TIRSCHENREUTH: Marktplatz, kath. Pfarrkirche, Oberpfälzer Fischereimuseum, historische FischhofbrĂźcke, kleine Landesgartenschau â&#x20AC;&#x17E;Natur in der Stadt 2013â&#x20AC;&#x153;  WALDSASSEN: Basilika, Bibliothek, Stiftlandmuseum, Umweltstation

/b1*( 52 km 0$5.,(581*

7,56&+(15(87+

1(867$'7:1 :(,'(1

6&+:$1'25)

/DQGHVJUHQ]H

:DOGVDVVHQ

*URÂ&#x2030;HQVHHV

7LUVFKHQUHXWK

/HQJHQIHOG

%HLGO

:LOGHQDX



1HXVWDGW:1 6W|UQVWHLQ

+|KH P



3Â FKHUVUHXWK



3IDIIHQUHXWK

:,66(16:(57(6=80:(* Von Wildenau bis Hundsbach markiert, danach Trasse des Wallensteinwegs. Die Trasse erinnert an den KrĂśnungsweg Friedrichs von der Pfalz nach Prag.

 





  (QWIHUQXQJ NP









PlĂśĂ&#x;berg/Wildenau, Burg

Tirschenreuth, Marktplatz

&5(866(15$':(* 6(+(16:(57(6$0:(*(65$1' SCHLAMMERSDORF: Brauerei PĂźttner, Besichtigung SPEINSHART: Klosterdorf mit barocker Prämonstratenser-Abtei TREMMERSDORF: Wurzelmuseum ESCHENBACH I.D.OPF.: Malzhaus von 1606 mit Pfeilerhalle, Walderlebnispfad â&#x20AC;&#x17E;Holzwegâ&#x20AC;&#x153;, Vogelfreistätte â&#x20AC;&#x17E;GroĂ&#x;er RuĂ&#x;weiherâ&#x20AC;&#x153;  GRAFENWĂ&#x2013;HR: Historische Altstadt, Kultur- und Militärmuseum im Zehntkasten, Restaurierter Teil der Stadtmauer    

/b1*( 45 km %(621'(5+(,7 FLUSSRADWEG 0$5.,(581*

1(867$'7:1 :(,'(1

6&+:$1'25)

%UXFNHQGRUI JPÂ QG

*UDIHQZ|KU

*|Â&#x2030;HQUHXWK

7UDJ

(VFKHQEDFK

*U5XÂ&#x2030;ZHLKHU *URÂ&#x2030;NRW]HQUHXWK

0RRV

1DVOLW]

/HQNHQUHXWK +HLQHUVUHXWK



$OWHQFUHXÂ&#x2030;HQ

+|KH P



&UHXÂ&#x2030;HQ



6FKODPPHUVGRUI

:,66(16:(57(6=80:(* StreckenfĂźhrung trennt sich in Moos. Strecke a) fĂźhrt durch das Naturschutzgebiet â&#x20AC;&#x17E;GroĂ&#x;er RuĂ&#x;weiherâ&#x20AC;&#x153; und Strecke b) Ăźber das barocke Klosterdorf Speinshart. SĂźdlich der Stadt Eschenbach i.d.OPf. vereinen sich die beiden Routen wieder.

7,56&+(15(87+

 



)(515$':(*(



  (QWIHUQXQJ NP







Klosterdorf Speinshart

Kl. RuĂ&#x;weiher bei Eschenbach i.d.OPf. 5$'0$*$=,12%(53)b/=(5:$/'


)(515$':(*(

=277%$&+7$/5$':(* 6(+(16:(57(6$0:(*(65$1'  GEHENHAMMER: Alte MĂźhle Gehenhammer  NEUENHAMMER: Hammerherrenhaus mit Privatkirche  HAGENMĂ&#x153;HLE: Puppenmuseum und funktionsfähiges Glasschleifund Polierwerk  PLEYSTEIN: 38 m hoher Rosenquarzfelsen mit Klosterkirche, Stadtmuseum

/b1*( 27 km %(621'(5+(,7 FLUSSRADWEG

:(,'(1

6&+:$1'25)

/RKPD

3OH\VWHLQ

1HXHQKDPPHU



+DJHQPÂ KOH

*HRUJHQ EHUJ

6LOEHU KÂ WWH

*HKHQ KDPPHU 1HXGRUI

+|KH P



1(867$'7:1

0$5.,(581*

:,66(16:(57(6=80:(* Beginn am Schutzhaus SilberhĂźtte. Dort Verbindung zum WaldnaabtalRadweg; Ende in Lohma. FĂźhrt durch das landschaftlich reizvolle Tal der Zott mit zahlreichen MĂźhlen, Schleif- und Polierwerken. Weiterfahrt auf dem Bockl-Radweg Richtung Waidhaus oder auf dem PfreimdtalRadweg Richtung Moosbach mĂśglich. 

7,56&+(15(87+

 





 (QWIHUQXQJ NP



Pleystein, Blick auf den Kreuzberg

Zottbach bei ProllermĂźhle

/8+(/(5$85$':(* 6(+(16:(57(6$0:(*(65$1'  PLEYSTEIN: 38 m hoher Rosenquarzfelsen mit Klosterkirche,

/b1*( 34 km

7,56&+(15(87+

Stadtmuseum  VOHENSTRAUSS: Schloss Friedrichsburg, Heimat- und

Mineralienmuseum, Renaissance-Rathaus  LEUCHTENBERG: Burg Leuchtenberg mit alljährlichen Festspielen  LUHE: Rokoko-Kirche St. Martin mit dem Luher Richtschwert

%(621'(5+(,7 FLUSSRADWEG

6&+:$1'25)

/XKH

(QJOHVKRI

6HLEHUWVKRI

6FKZDU]EHUJ 0DW]OHVEHUJ

/Â FNHQULHWK EHL/HXFKWHQEHUJ

2EHU8QWHUOLQG

6WHLQDFK /HUDX

)LHGOEÂ KO

9RKHQVWUDXÂ&#x2030;



3OH\VWHLQ

+|KH P



:(,'(1

0$5.,(581*

:,66(16:(57(6=80:(* Zwischen Unterlind und Engleshof mĂźssen vier Steigungen Ăźberwunden werden. Die letzten fĂźnf Kilometer verlaufen bergab entlang der Luhe. Er mĂźndet im Markt Luhe in den Naabtal-Radweg. Bahnanschluss in Luhe. 

1(867$'7:1

 

  (QWIHUQXQJ NP







Leuchtenberg mit Burg

VohenstrauĂ&#x;, Schloss Friedrichsburg

3)5(,0'7$/5$':(* 6(+(16:(57(6$0:(*(65$1'  TILLYSCHANZ: Schanzenanlage aus dem 30-jährig. Krieg, Infostelle  ESLARN: Barocke Kirche mit Akanthusaltären, Kurpark, Kommunbrauhaus, Bettyâ&#x20AC;&#x2122;s Puppenmuseum  MOOSBACH: Barocke Wieskirche, Kurpark  BURGTRESWITZ: Mittelalterliches Schloss mit Museum  Pfreimdtal-Stausee (Angeln/Baden) mit Kraftwerk Reisach  TRAUSNITZ: Burg Trausnitz, Sachsenturm und VersĂśhnungskapelle  Naturbelassenes Pfreimdtal, seltene Magerrasen auf Granit  PFREIMD: Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt (Schmuzer-Ausstattung)

/b1*( 56 km %(621'(5+(,7 FLUSSRADWEG

7,56&+(15(87+

1(867$'7:1 :(,'(1

0$5.,(581*

6&+:$1'25)

3IUHLPG 8QWHUVWHLQEDFK

6WHLQ

7UDXVQLW]

:HLQULHWK

5HLVDFK

0RRVEDFK %XUJWUHVZLW]

/RKPD

:DLGKDXV



(VODUQ

+|KH P



7LOO\VFKDQ]



%|KPLVFKEUXFN

:,66(16:(57(6=80:(* Bahnanschluss: Untersteinbach (Haltestelle Pfreimd). GnĂśtzendorf bis Kaltenthal erhĂśhte Vorsicht. Anschluss an das Radwegenetz in CZ.

 



 (QWIHUQXQJ NP

5$'0$*$=,12%(53)b/=(5:$/'





Trausnitz, Burg Trausnitz

Moosbach, Kurpark )(515$':(*(


)(515$':(*(

:$/'1$$%7$/5$':(* Der Radweg beginnt am Schutzhaus SilberhĂźtte, beliebtes Wintersportzentrum, und endet in Unterwildenau, am ZusammenďŹ&#x201A;uss von Haide- und Waldnaab. Er fĂźhrt durch das wildromantische und sagenumwobene Naturschutzgebiet Waldnaabtal. 6(+(16:(57(6$0:(*(65$1'  BĂ&#x201E;RNAU: Grenzlandturm, Deutsches Knopfmuseum, Geschichtspark Bärnau â&#x20AC;&#x201C; Tachov (Besiedlungsgeschichte vom 9. bis ins 13. Jh.)  TIRSCHENREUTH: FischhofbrĂźcke mit 10 Jochen, Fischereimuseum, Haus am Teich, Marktplatz mit Denkmal des Mundart- und Sprachforschers Andreas Schmeller  FALKENBERG: Burg, Kommunbrauhaus, Zoiglstuben, Historischer Gasthof (12. Jh.), Naturschutzgebiet Waldnaabtal  WINDISCHESCHENBACH/NEUHAUS: Burg Neuhaus mit WaldnaabtalMuseum, Kommunbrauhäuser, Zoiglstuben, KulturtreďŹ&#x20AC; SchaďŹ&#x20AC;erhof  WURZ: Historischer Muttone-Pfarrhof mit Wurzer Sommerkonzerten  NEUSTADT A.D. WALDNAAB: Altes und Neues Lobkowitzer-Schloss mit Barockgarten, Stadtmuseum, Altbayerische Krystall GlashĂźtte, Wallfahrtskirche St. Felix  WEIDEN I.D.OPF.: Stadtmuseum mit Max-Reger-Zimmer, Internationales Keramikmuseum im â&#x20AC;&#x17E;Waldsassener Kastenâ&#x20AC;&#x153;, Altes Rathaus mit historischem Markplatz  LUHE-WILDENAU: Schloss Unterwildenau mit Schlosskapelle, Akanthusaltar (Privatbesitz), Kath. Pfarrkirche St. Martin mit ausgeprägten Stuckarbeiten und Holzschnitzereien, Turm von 1524, Kirche 1629 â&#x20AC;&#x201C; 1730 (Stukkaturen)

%(621'(5+(,7 FLUSSRADWEG

7,56&+(15(87+

1(867$'7:1 :(,'(1

0$5.,(581*

6&+:$1'25)

Naturschutzgebiet Waldnaabtal

8QWHUZLOGHQDX

:HLGHQ23I

3LUN

3IDIIHQUHXWK

'HQNHQUHXWK 1HXVWDGW:1

1HXKDXV

:LQGLVFKHVFKHQE

)DONHQEHUJ

:DOGQDDEWDO

5RWKHQEÂ UJ

3LUN

7LUVFKHQUHXWK



/LHEHQVWHLQ

%lUQDX

+|KH P



,JOHUVUHXWK



6LOEHU KÂ WWH

:,66(16:(57(6=80:(* Im Naturschutzgebiet Waldnaabtal besteht die MÜglichkeit zur Einkehr. BahnhÜfe in Windischeschenbach, Neustadt a.d. Waldnaab, Altenstadt a.d. Waldnaab, Weiden i.d.OPf., Oberwildenau und Luhe. Der Radweg fßhrt zu den Hochburgen des Zoiglbiers Falkenberg, Windischeschenbach und Neuhaus. In Bärnau Anschluss an den Vizinalbahn-Radweg und in Neustadt/WN Anschluss an den Bockl-Radweg. Neustadt a.d. Waldnaab: Toilettenanlage beim Bahnhaltepunkt (Start Bockl-Radweg).

/b1*( 77 km

 





 (QWIHUQXQJ NP







Burg Neuhaus, Butterfassturm

Neustadt/WN, Schlossbrunnen

+$,'(1$$%5$':(* 6(+(16:(57(6$0:(*(65$1'  BAYREUTH: Eremitage, Festspielhaus  KASTL: Margarethenkirche mit neugotischer Ausstattung  PRESSATH: Hammerherrenschloss in DieĂ&#x;furt (Privatbesitz)  MANTEL: Schlosskapelle in Steinfels, Wallfahrtskirche St. Moritz  LUHE-WILDENAU: Schloss Unterwildenau: Schlosskapelle mit Akanthusaltar (Privatbesitz), Kath. Pfarrkirche St. Martin mit ausgeprägten Stuckarbeiten und Holzschnitzereien, Turm von 1524, Kirche 1629 â&#x20AC;&#x201C; 1730 (Stukkaturen)

/b1*( 88 km %(621'(5+(,7 FLUSSRADWEG

0DQWHO :HLKHUKDPPHU (W]HQULFKW

2EHUZLOGHQDX

+Â WWHQ

'LHÂ&#x2030;IXUW 6FKZDU]HQEDFK

3UHVVDWK

.DVWO

+DLGHQDDE

6SHLFKHUVGRUI

)HQNHQVHHV 6H\ERWKHQUHXWK

:HLGHQEHUJ

'RKODX 8QWHUVWHLQDFK



%D\UHXWK

+|KH P







1(867$'7:1 :(,'(1

0$5.,(581*

6&+:$1'25)

:,66(16:(57(6=80:(* Bahnhof an Start/Ziel des Weges, sowie in Pressath. Strecke zwischen HĂźtten und Mantel neu ausgebaut. Die Strecke fĂźhrt durch das wunderschĂśne, idyllische Haidenaabtal. 

7,56&+(15(87+

 



)(515$':(*(



  (QWIHUQXQJ NP





Hammerschloss in DieĂ&#x;furt

Bei Weiherhammer 5$'0$*$=,12%(53)b/=(5:$/'


)(515$':(*(

%2&./5$':(* Bayerns längster Bahntrassen-Radweg. Als Teil des PaneuropaRadwegs von Paris Ăźber StraĂ&#x;burg und NĂźrnberg nach Prag ist der Bockl-Radweg das FiletstĂźck einer der längsten Fernradrouten Europas. Mehrfach ausgezeichnet! HĂśchstbewertung mit 4 Fahrrädern durch www.bahntrassenradeln.de. Beginn: direkt an der Bahnhaltestelle Neustadt a.d. Waldnaab. 6(+(16:(57(6$0:(*(65$1'  NEUSTADT A.D. WALDNAAB: Altes und Neues Lobkowitzer-Schloss mit Barockgarten, Stadtmuseum, Altbayerische Krystall GlashĂźtte, Wallfahrtskirche St. Felix  FLOSS: Synagoge (klassizistischer Baustil, erbaut 1817, restauriert 2005), Kreislehrgarten â&#x20AC;&#x17E;Garten der Sinneâ&#x20AC;&#x153;, Raststation  VOHENSTRAUSS: Schloss Friedrichsburg, Heimat- und Mineralienmuseum, Renaissance-Rathaus  PLEYSTEIN: 38 m hoher Rosenquarzfelsen mit Klosterkirche, Stadtmuseum  WAIDHAUS: Hist. GĂźterwaggon am Bahnhof, Freizeit- und Erholungsanlage â&#x20AC;&#x17E;BäckerĂśdâ&#x20AC;&#x153; mit beheiztem Badesee, â&#x20AC;&#x17E;Naturwaldreservat Sulzbergâ&#x20AC;&#x153;, Naturerlebnis- & Lehrpfad â&#x20AC;&#x17E;Lustâ&#x20AC;&#x153;  PFRENTSCHWEIHER: Naturschutzgebiet TorďŹ&#x201A;ohe und Pfrentschwiesen  ESLARN: Bettyâ&#x20AC;&#x2122;s Puppenmuseum, barocke Kirche mit Akanthusaltären, Kommunbrauhaus

%(621'(5+(,7 BAHNTRASSE 0$5.,(581*

7,56&+(15(87+

1(867$'7:1 :(,'(1

6&+:$1'25)

FloĂ&#x;, Rastplatz am Bockl-Radweg

(VODUQ

:DLGKDXV

/RKPD

3OH\VWHLQ

)LHGOEÂ KO

:DOGDX

9RKHQVWUDXÂ&#x2030;

$OEHUVULHWK

)ORÂ&#x2030;



1HXVWDGW:1

+|KH P



6W|UQVWHLQ



+DXSHUWVUHXWK

:,66(16:(57(6=80:(* Verlauf auf ehemaliger Bahntrasse Neustadt/WN bis Eslarn. Von Neustadt/WN bis VohenstrauĂ&#x; asphaltiert, ab VohenstrauĂ&#x; bis Eslarn wassergebundene OberďŹ&#x201A;äche. Von Eslarn aus Anschluss an das Radwegenetz der Tschechischen Republik (Personalausweis erforderlich). Bahnanschluss direkt am Start des Bockl-Radwegs in Neustadt. Auch als Geo-Radtour erlebbar, Pauschalangebot Zoiglbier&Bocklweg. Bocklweg-BusShuttle-Service in den Sommermonaten von Anfang Mai bis Anfang Oktober am Wochenende zwischen Weiden und Eslarn. In den bayerischen PďŹ ngst- und Sommerferien täglich. Faltkarte Bockl-Radweg, mit Einkehr- und Ă&#x153;bernachtungs-Tipps kostenlos erhältlich. Infos auch unter www.bocklweg.de. Toilettenanlage: Neustadt a.d. Waldnaab, beim Bahnhaltepunkt (Start des Weges) und FloĂ&#x;, beim Kreislehrgarten (tagsĂźber oďŹ&#x20AC;en).

/b1*( 52 km

 



(QWIHUQXQJ NP







FloĂ&#x;, Raststation am Bockl-Radweg

Eslarn, Ziel des Bockl-Radwegs

3$1(8523$5$':(* $%6&+1,77,1'(52%(53)$/=

6(+(16:(57(6$0:(*(65$1' VLHKHDXFK%RFNO5DGZHJ

 HIRSCHAU: Freizeitpark Monte Kaolino  NEUSTADT A.D. WALDNAAB: Altes und Neues Lobkowitzer-Schloss  FLOSS: Synagoge, Kreislehrgarten, Raststation  VOHENSTRAUSS: Schloss Friedrichsburg, Renaissance-Rathaus  PLEYSTEIN: 38 m hoher Rosenquarzfelsen mit Klosterkirche  WAIDHAUS: Freizeit- und Erholungsanlage â&#x20AC;&#x17E;BäckerĂśdâ&#x20AC;&#x153;  ESLARN: Barocke Kirche mit Akanthusaltären, Kommunbrauhaus

%(621'(5+(,7 BAHNTRASSE, FLUSSRADWEG, GRENZĂ&#x153;BERSCHREITEND

7,56&+(15(87+

1(867$'7:1 :(,'(1

0$5.,(581* 6&+:$1'25)

%HOiQDG5DGEX]RX

(VODUQ /DQGHVJUHQ]H

/RKPD

:DLGKDXV

3OH\VWHLQ

9RKHQVWUDXÂ&#x2030;

)ORÂ&#x2030;

:HLGHQ23I



1HXVWDGW:1 6W|UQVWHLQ



3LUN

/XKH

6XO]EDFK 5RVHQEHUJ



,EHU 6Â Â&#x2030;

+|KH P



(W]HOZDQJ 1HXNLUFKHQ



*HEHQEDFK +LUVFKDX 6FKQDLWWHQEDFK

:,66(16:(57(6=80:(* Durchgehende West-Ost-Radverbindung von Paris nach Prag; Gesamtlänge 1537 km. Verläuft auf vorhandenen Radrouten mit extra Logo gekennzeichnet. Personalausweis erforderlich! Infos auch unter www.paneuropa-radweg.eu.

/b1*( gesamt: 1537 km davon 137 km in der Oberpfalz

 

 (QWIHUQXQJ NP

5$'0$*$=,12%(53)b/=(5:$/'







Pleystein, Stadtmuseum

Waidhaus, Freizeitanlage â&#x20AC;&#x17E;BäckerĂśdâ&#x20AC;&#x153; )(515$':(*(


)(515$':(*(

1$$%7$/5$':(* Der Radweg verläuft von Luhe-Wildenau bis Mariaort bei Regensburg im Naabtal und folgt meist dem natĂźrlichen Verlauf des Flusses â&#x20AC;&#x17E;Naabâ&#x20AC;&#x153;. Das wohl markanteste Merkmal dieses Weges sind die vielen Burgen entlang der Strecke, z.B. die restaurierte Burg Wernberg, die Burg Lengenfeld und die Burgruine KallmĂźnz. Die Burgen und Ruinen im Naabtal bilden eine einzigartige Kulisse Ăźber den weiten Flussauen. 6(+(16:(57(6$0:(*(65$1'  LUHE: Pfarrkirche St. Martin (ausgeprägte Stuckarbeiten)  WERNBERG-KĂ&#x2013;BLITZ: sanierte Burganlage mit Burggraben und Kapelle (in der Burg beďŹ ndet sich ein Hotel/Gourmetrestaurant)  PFREIMD: Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt (Schmuzer-Innenausstattung), Schlossmauerreste â&#x20AC;&#x17E;document schloss pfreimdâ&#x20AC;&#x153;  PERSCHEN: Karner und Kirche St. Peter und Paul (Urkirche der Oberpfalz), Bauernmuseum  NABBURG: mittelalterliche Altstadt mit Stadtmuseum und Museum im Schmidt-Haus, Oberpfälzer Freilandmuseum Neusath-Perschen, Freizeit- und Erholungszentrum Perschen  SCHWARZENFELD: Wallfahrtskirche auf dem Miesberg, mineralogischgeologische Sammlung im Rathaus, Holnsteinâ&#x20AC;&#x2122;sches Mausoleum  SCHWANDORF: historische Felsenkeller, Blasturm, Stadtmuseum, Oberpfälzer KĂźnstlerhaus, verschiedene thematische StadtfĂźhrungen  BURGLENGENFELD: Oberpfälzer Volkskundemuseum, Burg Lengenfeld, WohlfĂźhlbad Bulmare mit Saunalandschaft, verschiedene FĂźhrungen  KALLMĂ&#x153;NZ: Burgruine KallmĂźnz, zahlreiche Kunst-Angebote  MARIAORT: MĂźndung der Naab in die Donau, Wallfahrtskirche â&#x20AC;&#x17E;Unserer lieben Frau in Mariaortâ&#x20AC;&#x153;

%(621'(5+(,7 FLUSSRADWEG 0$5.,(581*

7,56&+(15(87+

1(867$'7:1 :(,'(1

6&+:$1'25)

Naab bei Burglengenfeld

0DULDRUW

(WWHU]KDXVHQ

3LHOHQKRIHQ

'XJJHQGRUI

.DOOPÂ Q]

%XUJOHQJHQIHOG

0Â QFKVKRIHQ

:LHIHOVGRUI

6FKZDQGRUI

6FKZDU]HQIHOG

EHL3IUHLPG



1DEEXUJ

+|KH P



:HUQEHUJ.|EOLW]

/XKH:LOGHQDX



,IIHOVGRUI

:,66(16:(57(6=80:(* Detailliertes, kostenpďŹ&#x201A;ichtiges Kartenmaterial zu den Naab-Radwegen erhältlich. Strecke zu 75% asphaltiert. Meist ďŹ&#x201A;acher Wegeverlauf. Nach Wernberg-KĂśblitz durch Anrufschranke gesicherter BahnĂźbergang. In Luhe-Wildenau Anschluss an den Haidenaab-Radweg sowie den Waldnaabtal-Radweg. In Mariaort Anschluss an den FĂźnf-FlĂźsse-Radweg. Bei (FrĂźhjahrs-)Hochwasser teilweise Umleitungen notwendig. Bahnanschluss: entlang der gesamten Strecke in zahlreichen Orten (z. B. Wernberg-KĂśblitz, Schwandorf und Regensburg).

/b1*( 87 km

 





  (QWIHUQXQJ NP







Wernberg-KĂśblitz, Burg Wernberg

Schwandorf, Marktplatz

6&+:$5=$&+7$/5$':(* 6(+(16:(57(6$0:(*(65$1'  Naturbelassene Schwarzach-Flussaue von WĂślsendorf bis Neunburg  NEUNBURG V.W.: Stadtpark mit Rutengängerlehrpfad, Burganlage mit Schwarzachtaler Heimatmuseum, Erholungsraum Eixendorfer See  RĂ&#x2013;TZ: Ruine Schwarzenburg, Oberpfälzer Handwerksmuseum  WALDMĂ&#x153;NCHEN: Grenzland- u. Trenckmuseum, Perlsee  BĂśhmerwaldaussichtsturm/verlassenes Dorf â&#x20AC;&#x17E;BĂźgelloheâ&#x20AC;&#x153;  STADLERN: Naturdenkmal Hochfels, Wallfahrskirche mit Kreuzweg  TIEFENBACH: Burg, Ludwig-Gebhard-Museum, Silbersee

/b1*( 125 km %(621'(5+(,7 BAHNTRASSE FLUSSRADWEG GRENZĂ&#x153;BERSCHREITEND

:(,'(1

6&+:$1'25)

.ULW]HQDVW

7UHIIHOVWHLQ

6WDGOHUQ

6FKZDU]DFK

)ULHGULFKV KlQJ

=HOH]QD+XW

.DUORYD+XW

5\EQtN

E:DOGQPÂ QFKHQ

*UHQ]Â EHUJ+|OO 1HPDQLFH

.ULW]HQDVW +RFKD

:XW]VFKOHLIH 5|W]

(L[HQGRUIHU6HH

1HXQEXUJY:



$OWHQGRUI

:|OVHQGRUI 6FKZDU]DFK E1$%

+|KH P



1(867$'7:1

0$5.,(581*

:,66(16:(57(6=80:(* Grenzßbergang Friedrichshäng nur fßr Radler und Wanderer empfohlen. Markierung in Tschechien: Nummer 36. Bahnanschluss: Schwarzenfeld und Waldmßnchen 

7,56&+(15(87+

 

)(515$':(*(



 (QWIHUQXQJ NP







Grenzßbergang Friedrichshäng

Eixendorfer See bei Neunburg v. W. 5$'0$*$=,12%(53)b/=(5:$/'


)(515$':(*(

%$<(5,6&+%g+0,6&+(5)5(81'6&+$)76:(* Bayern und BĂśhmen rĂźcken näher zusammen â&#x20AC;&#x201C; das ist auch die Idee dieses Radwegs. Er verbindet das mittelalterliche Städtchen Nabburg mit HorĹĄovskĂ˝ TĂ˝n in Tschechien. Charakteristisch fĂźr diesen Weg â&#x20AC;&#x201C; welcher zu einem groĂ&#x;en Teil auf einer ehemaligen Bahntrasse verläuft â&#x20AC;&#x201C; ist die abwechslungsreiche Landschaft von Oberpfälzer Wald und BĂśhmerwald. Idyllische Flusstäler von Schwarzach, Murach und Ascha erwarten den Radler ebenso wie kulturelle Highlights.

/b1*( 97 km

6(+(16:(57(6$0:(*(65$1'  NABBURG: mittelalterliche Altstadt mit Mähntor und Obertor, romantischer Zwingerrundweg, Stadtmuseum Zehentstadel, Museum im Schmidt-Haus  ALTENDORF: Erlebnisstation â&#x20AC;&#x17E;Spielen und Rastenâ&#x20AC;&#x153;  ZANGENSTEIN: â&#x20AC;&#x17E;Trojaburgâ&#x20AC;&#x153; (Nachbau altertĂźmlicher Kultsätte)  PERTOLZHOFEN: Kunsthalle mit wechselnden Ausstellungen â&#x20AC;&#x201C; jederzeit zugänglich; Raststation mit Toilettenanlagen (Sa, So*)  BEI NIEDERMURACH: Burgruine â&#x20AC;&#x17E;Haus Murachâ&#x20AC;&#x153; mit Erlebnisspielplatz  OBERVIECHTACH: WohlfĂźhlstation und original DampďŹ&#x201A;ok (direkt am Weg), Doktor-Eisenbarth- und Stadtmuseum, weltgrĂśĂ&#x;ter Bierkrug  SCHNEEBERG: Raststation mit Toilettenanlage (Sa, So*)  GAISTHAL: Raststation mit Toilettenanlage (Sa, So*)  SCHĂ&#x2013;NSEE: GrenzĂźberschreitendes Kulturzentrum â&#x20AC;&#x17E;Centrum Bavaria Bohemiaâ&#x20AC;&#x153; mit wechselnden Ausstellungen, Tier- und Jagdmuseum St. Hubertus, Kurparkanlage entlang der Ascha, Moorbad  STADLERN: Wallfahrtskirche â&#x20AC;&#x17E;Unsere Liebe Frau aus Erden gebranntâ&#x20AC;&#x153;, Naturdenkmal â&#x20AC;&#x17E;Am Hochfelsâ&#x20AC;&#x153; â&#x20AC;&#x201C; sehenswerte geologische Besonderheit  HORĹ OVSKĂ? TĂ?N: Burg und Schloss HorĹĄovskĂ˝ TĂ˝n *Toilettenanlagen i.d.R. April â&#x20AC;&#x201C; Sept. Sa, So und Feiertage geĂśďŹ&#x20AC;net.

0$5.,(581*

0HFORY

3tYRQ

3REH]RYLFH

=iYLVW

6WDGOHUQ

6FKZDU]DFK

6FK|QVHH

*DLVWKDO

6FKQHHEHUJ

2EHUYLHFKWDFK

3HUWRO]KRIHQ



$OWHQGRUI =DQJHQVWHLQ

1DEEXUJ

+|KH P



:|OVHQGRUI



6FKZDU]DFK E1$%

:,66(16:(57(6=80:(* Von Nabburg bis SchĂśnsee ďŹ&#x201A;acher Verlauf auf ehem. Bahntrasse (85% wassergebundene OberďŹ&#x201A;äche). AnschlieĂ&#x;end anspruchsvoller durch Steigungen â&#x20AC;&#x201C; vor allem auf tschechischer Seite. GrenzĂźbergang Schwarzach nur fĂźr Radler und Wanderer empfohlen. Markierung in Tschechien: Nummer 2141 Zahlreiche Raststationen mit Toilettenanlagen (mind. Sa, So und Feiertage geĂśďŹ&#x20AC;net). Jährlich im April groĂ&#x;er Radlersonntag mit buntem Programm. Kostenloses Faltblatt zum Weg erhältlich. Bahnanschluss: Nabburg und HorĹĄovskĂ˝ TĂ˝n.





%(621'(5+(,7 BAHNTRASSE FLUSSRADWEG GRENZĂ&#x153;BERSCHREITEND

7,56&+(15(87+

1(867$'7:1 :(,'(1

6&+:$1'25)

Nabburg, mittelalterliche Altstadt

 





  (QWIHUQXQJ NP





Oberviechtach, Stadtmuseum

Hor ovsk T n, Burg im Stadtzentrum

5(*(16&+:$5=$&+5$':(* 6(+(16:(57(6$0:(*(65$1'  NEUNBURG V.W.: Burganlage mit Schwarzachtaler Heimatmuseum, Stadtpark mit Rutengänger-Lehrpfad  WINDMAIS: Landwirtschaftliches Oldtimermuseum  BODENWĂ&#x2013;HR: Hammersee (Bade- und AngelmĂśglichkeit), Kunst- und Wasserweg, Schlossberg-Lehrpfad  BRUCK/OPF.: Sandoase Sulzbach mit BademĂśglichkeit, BarfuĂ&#x;pfad, Heimatmuseum Mappach  NITTENAU: Stadtmuseum, Bootswandern auf dem malerischen Regen, Burgendreieck

/b1*( 24 km %(621'(5+(,7 BAHNTRASSE 0$5.,(581*

7,56&+(15(87+

1(867$'7:1 :(,'(1

6&+:$1'25)

:,66(16:(57(6=80:(* Ehemalige Bahntrasse im Abschnitt Neunburg v.W. bis BodenwĂśhr. Bahnanschluss: Blechhammer (Haltestelle BodenwĂśhr Nord).

1LWWHQDX

6XO]PÂ KO

%UXFNLG23I

%RGHQZ|KU

%OHFKKDPPHU



(U]KlXVHU EHL:LQGPDLV

+|KH P



(LFKHQWDO

:XW]HOVNÂ KQ

1HXQEXUJY:



 





  (QWIHUQXQJ NP

5$'0$*$=,12%(53)b/=(5:$/'









BodenwĂśhr, Hammersee

Bruck/OPf., Sandoase Sulzbach )(515$':(*(


)(515$':(*(

$6&+$7$/5$':(* 6(+(16:(57(6$0:(*(65$1'  SCHĂ&#x2013;NSEE: Centrum Bavaria Bohemia, Jagdmuseum St. Hubertus, ständige SpitzenklĂśppelausstellung, Kurparkanlagen entlang der Ascha  GAISTHAL UND SCHNEEBERG: Raststationen mit Toilettenanlagen (Sa, So, Feiertage geĂśďŹ&#x20AC;net) und Kinderspiel- bzw. Bolzplatz  WINKLARN: Kirche St. Andreas, Hinterglasmalerei  Kulzer und Prackendorfer Moos (Ăźber Abstecher â&#x20AC;&#x201C; ca. 1 km)  NEUNBURG V.W.: idyllischer Stadtpark mit Rutengängerlehrpfad, Burganlage mit Schwarzachtaler Heimatmuseum

/b1*( 32 km %(621'(5+(,7 BAHNTRASSE FLUSSRADWEG

:(,'(1

6&+:$1'25)

1HXQEXUJY:

.U|EOLW]

:DUQWKDO

3UDFNHQGRUI

.XO]



:LQNODUQ

6FKQHHEHUJ

*DLVWKDO

6FK|QVHH

:HEHUKlXVHU

+|KH P



1(867$'7:1

0$5.,(581*

:,66(16:(57(6=80:(* Ehemalige Bahntrasse im Abschnitt SchÜnsee bis Schneeberg. Im Abschnitt Winklarn bis Frauenhäusl während des Berufsverkehrs erhÜhte Vorsicht. 

7,56&+(15(87+

 



 (QWIHUQXQJ NP







Kulzer und Prackendorfer Moos

SchĂśnsee, doppelter Neppomuk

1$$%5(*(15$':(* 6(+(16:(57(6$0:(*(65$1'  SCHWARZENFELD: Wallfahrtskirche auf dem Miesberg, mineralogischgeologische Gesteinssammlung im Rathaus  Naturschutzgebiet â&#x20AC;&#x17E;Charlottenhofer Weihergebietâ&#x20AC;&#x153; zwischen Asbach und Rauberweiherhaus (FĂźhrungen Tel. 09431/45-175)  RAUBERWEIHERHAUS: Murner See - Badeplatz, Bootsverleih, Camping  Kartbahn ProKart Raceland  BODENWĂ&#x2013;HR: Hammersee (Baden/Angeln), Kunst- und Wasserweg  BRUCK/OPF.: Naherholungsraum â&#x20AC;&#x17E;Sandoase Sulzbachâ&#x20AC;&#x153;  NITTENAU: Stadtmuseum, magisches Burgendreieck nahe Nittenau

/b1*( 32 km 0$5.,(581*

7,56&+(15(87+

1(867$'7:1 :(,'(1

6&+:$1'25)

:,66(16:(57(6=80:(* Bahnanschluss: Schwarzenfeld und Blechhammer (Haltestelle BodenwĂśhr Nord).

1LWWHQDX

6XO]PÂ KO

%UXFNLG23I

%RGHQZ|KU

1HXHQVFKZDQG

*R.DUW%DKQ

5DXEHUZHLKHUKDXV

+RO]KDXV



$VEDFK

6FKZDU]HQIHOG

+|KH P



$OWHQVFKZDQG

:(*(9(5/$8)



 



 (QWIHUQXQJ NP







Murner See

Wackersdorf, Kartbahn

5(*(17$/5$':(* 6(+(16:(57(6$0:(*(65$1'  REGENSBURG: UNESCO Welterbe, historische Altstadt  NITTENAU: Burgendreieck entlang des Regens mit Burg Stockenfels,

Burg Hof am Regen und Schloss SteďŹ&#x201A;ing, Stadtmuseum Nittenau  CHAM: historische Bauten wie Biertor, Straubinger Turm,

/b1*( 165 km %(621'(5+(,7 FLUSSRADWEG

Stadtpfarrkirche, zahlreiche EinkaufsmĂśglichkeiten  REGEN: Gläserner Wald, Burgruine WeiĂ&#x;enstein mit Museum  ZWIESEL: Glastradition, Glasmuseum  BAYERISCH EISENSTEIN: GroĂ&#x;er Arber (1.456 m), Nationalpark

0$5.,(581*

Bayerischer Wald

7,56&+(15(87+

1(867$'7:1 :(,'(1

6&+:$1'25)

=ZLHVHO

5HJHQ

9LHFKWDFK

0LOWDFK %ODLEDFK

&KDP

5RGLQJ

5HLFKHQEDFK



1LWWHQDX

+|KH P



5HJHQVWDXI

5HJHQVEXUJ



%D\HU (LVHQVWHLQ

:,66(16:(57(6=80:(* Bahnanschluss: Regensburg, Roding, Cham, Blaibach

 

)(515$':(*(





  (QWIHUQXQJ NP







Bootswandern auf dem Regen

Burg Stockenfels bei Nittenau 5$'0$*$=,12%(53)b/=(5:$/'


%8&+%$5($1*(%27(

%XFKEDUH$QJHERWH

J

Auf den nachfolgenden Seiten 16 – 18 finden Sie drei

bieten: Burgen wie Lengenfeld, Stockenfels oder Zan-

buchbare Angebote für mehrtägige Radtouren quer

genstein säumen den Weg. Fluss- und Bahntrassenrad-

durch den Oberpfälzer Wald.

wege bilden einen Großteil der Strecke auf dieser Tour.

bitte beachten sie:

familien-radler-woche

Diese Touren sind nicht eigenständig markiert,

Rund um den Steinwald! Diese Radtour führt vom ehe-

sondern setzen sich aus mehreren Fernradwegen

maligen Bergbaustädtchen Erbendorf nach Krummen-

zusammen.

naab, hinauf zum GEO-Zentrum an der KTB mit allem Wissenswerten zur Erdgeschichte. Am Wegesrand fin-

zoiglbier & bocklweg

den Sie barocke Kleinode, felsige Fluss- und Bachtäler,

Kennen Sie eigentlich schon den Zoigl? Erleben Sie ein

Teichlandschaften, Landschlösser oder ehemalige

Radlerwochenende ganz im Zeichen dieser untergärig

Hammerwerke. Die abwechslungsreiche Strecke

gebrauten Bierspezialität, die Sie so nur im Ober-

verläuft auf zwei völlig neu angelegten Radwegen mit

pfälzer Wald finden. Erradeln Sie die Region zwischen

einem kurzen Steilanstieg aber langen Talfahrten rund

Waldnaabtal und Böhmerwald und kommen Sie in urig-

um den bis 946 m hohen Steinwald.

gemütlichen Zoiglstuben in den Genuss dieses speziellen Bieres. Ebenso können Sie sich dort bei einer

Und sollte wider Erwarten die passende Tour für Sie

deftigen Zoigl-Brotzeit für Ihre nächste Etappe stärken.

auf den nächsten Seiten nicht dabei sei – selbstverständlich planen wir auch gerne eine individuelle Tour

kultige biertour

für Sie. Ganz nach Ihrem Geschmack.

Diese 4-tägige Radtour ist wie geschaffen für Liebhaber der Oberpfälzer Bier-Kultur. Besuchen Sie die äl-

Weitere Angebote finden Sie auch unter

teste Weißbierbrauerei Bayerns, den größten Bierkrug

www.oberpfaelzerwald.de/radeln.

der Welt und entspannen Sie in der „Bierkellersauna“. Auch aus kultureller Sicht hat diese Tour einiges zu

Murnthal bei Neunburg v. W. 5$'0$*$=,12%(53)b/=(5:$/'

Burg Falkenberg

Im Waldnaabtal

Flossenbürg, Gaisweiher %8&+%$5($1*(%27(


%8&+%$5($1*(%27(

=2,*/%,(5 %2&./:(* /b1*( 103 km

=86$00(16(7=81* Stiftländer Karpfen-Radweg Zoigl-Radweg Waldnaabtal-Radweg Bockl-Radweg

0g*/,&+(567$57257 Wiesau (Bahnanschluss)

7,56&+(15(87+

1(867$'7:1 :(,'(1

6&+:$1'25)

Neustadt a.d. Waldnaab, Neues Lobkowitzer-Schloss 816(5$1*(%27)h56,( â&#x2020;&#x2019; Eigenanreise nach Wiesau (Bahnanschluss vorhanden) â&#x2020;&#x2019; Radtour von Wiesau nach Windischeschenbach/Neuhaus â&#x2020;&#x2019; Ă&#x153;bernachtung mit FrĂźhstĂźck im Gasthof oder Hotel in Windischeschenbach/Neuhaus â&#x2020;&#x2019; Regionaltypische Zoiglbrotzeit, 1 Radwanderkarte, 1 RadwanderfĂźhrer, 1 Bocklweg-Erinnerungsglas â&#x2020;&#x2019; Radtour von Windischeschenbach nach VohenstrauĂ&#x; â&#x2020;&#x2019; Ă&#x153;bernachtung mit FrĂźhstĂźck im Gasthof oder Hotel in VohenstrauĂ&#x; â&#x2020;&#x2019; Radtour von VohenstrauĂ&#x; nach Eslarn â&#x2020;&#x2019; Preis bei zwei Ă&#x153;bernachtungen im Doppelzimmer pro Person: ab 69,00 â&#x201A;Ź (Einzelzimmerzuschlag 15,00 â&#x201A;Ź) Auf der Internetseite www.zoiglinfo.de und unter www.bocklweg.de ďŹ nden Sie weitere Infos, auch zum Download.

Mitterteich, Marktplatz

Falkenberg, Kommunbrauhaus

Neuhaus, Zoiglwirtschaft Schafferhof

Neustadt a. d. Waldnaab, Bockl-Radweg

Das Tourismuszentrum Oberpfälzer Wald, Landkreis Neustadt a.d. Waldnaab, ist Ihnen gerne bei der Organisation der Tour behilďŹ&#x201A;ich. Telefon 0 96 02 / 79 10 50, eMail: tourismus@neustadt.de 6(+(16:(57(6$0:(*(65$1'  WIESAU: Pechofenmodell im â&#x20AC;&#x17E;PechofenhĂślzlâ&#x20AC;&#x153; bei Leugas, Kreuzbergkirche mit Kalvarienberg, 1 Zoiglstube  MITTERTEICH: Historisches Rathaus, Heimatbrunnen, Sagenbrunnen, Kommunbrauhaus, Porzellanmuseum, 3 Zoiglstuben  FALKENBERG: Mittelalterliches Ortsbild, Historischer Gasthof, Burg, Kommunbrauhaus, Naturschutzgebiet Waldnaabtal, 3 Zoiglstuben  WINDISCHESCHENBACH/NEUHAUS: Jugendtagungshaus StĂźtzelvilla (Fabrikantenvilla im Jugendstil, erbaut 1888), Kleine StĂźtzelvilla, erbaut 1904, Burg Neuhaus mit Waldnaabtal-Museum, 2 Kommunbrauhäuser, GEO-Zentrum an der KTB, KulturtreďŹ&#x20AC; SchaďŹ&#x20AC;erhof, 15 Zoiglstuben  WURZ: Historischer Muttone-Pfarrhof mit Wurzer Sommerkonzerten  NEUSTADT A.D. WALDNAAB: Altes und Neues Lobkowitzer-Schloss mit Barockgarten, Stadtmuseum, Altbayerische Krystall GlashĂźtte, Wallfahrtskirche St. Felix, Toilettenanlage beim Bahnhaltepunkt (Start Bockl-Radweg), 3 Zoiglstuben  FLOSS: Synagoge, Kreislehrgarten â&#x20AC;&#x17E;Garten der Sinneâ&#x20AC;&#x153; mit Toilettenanlage (tagsĂźber oďŹ&#x20AC;en), Raststation, 1 Zoiglstube  VOHENSTRAUSS: Schloss Friedrichsburg, Heimat- und Mineralienmuseum, Renaissance-Rathaus, 1 Zoiglstube  PLEYSTEIN: 38 m hoher Rosenquarzfelsen mit Klosterkirche, Stadtmuseum, 1 Zoiglstube  WAIDHAUS: Hist. GĂźterwaggon am Bahnhof, Freizeit- und Erholungsanlage â&#x20AC;&#x17E;BäckerĂśdâ&#x20AC;&#x153; mit beheiztem Badesee, Naturerlebnis- & Lehrpfad â&#x20AC;&#x17E;Lustâ&#x20AC;&#x153;, Naturwaldreservat â&#x20AC;&#x17E;Sulzbergâ&#x20AC;&#x153;  PFRENTSCHWEIHER: Naturschutzgebiet TorďŹ&#x201A;ohe und Pfrentschwiesen  ESLARN: Bettyâ&#x20AC;&#x2122;s Puppenmuseum, Barocke Kirche mit Akanthusaltären, Kommunbrauhaus, 1 Zoiglstube

:(*(9(5/$8)

3OH\VWHLQ /RKPD

:DLGKDXV







 





%8&+%$5($1*(%27(



  (QWIHUQXQJ NP

(VODUQ

:DOGDX 9RKHQVWUDXÂ&#x2030;

$OEHUVULHWK

)ORÂ&#x2030;

1HXVWDGW:1

6W|UQVWHLQ

:LQGLVFKHVFKHQE

1HXKDXV

:DOGQDDEWDO

*XPSHQ )DONHQEHUJ



0LWWHUWHLFK *URÂ&#x2030;HQVWHU]

+|KH P



:LHVDX



:XU]

+g+(1352),/

:,66(16:(57(6=85675(&.( Bahntrassenradweg von Neustadt a.d. Waldnaab bis Eslarn. Der Abschnitt Falkenberg â&#x20AC;&#x201C; Windischeschenbach â&#x20AC;&#x201C; Neuhaus fĂźhrt durch das wildromantische Naturschutzgebiet Waldnaabtal. Zoiglkalender zur Planung unter www.zoiglinfo.de. Ab Eslarn Radl-BusShuttle-Service bis Bahnhof Weiden. (s. Bockl-Radweg) 5$'0$*$=,12%(53)b/=(5:$/'


%8&+%$5($1*(%27(

.8/7,*(%,(57285 /b1*(

7,56&+(15(87+

194 km

=86$00(16(7=81* Pfreimdtal-Radweg (Pf) Leuchtenberger Tour (L) Bayerisch-BĂśhmischer Freundschaftsweg (Fr) Schwarzachtal-Radweg (Sz) Regen-Schwarzach-Radweg (RS) Regental-Radweg (Re) Marienthal-Radweg (Ma) Naabtal-Radweg (Na)

Oberviechtach, Burg Haus Murach 816(5$1*(%27)h56,( â&#x2020;&#x2019; Eigenanreise nach Pfreimd (Bahnanschluss vorhanden) â&#x2020;&#x2019; Regionaltypisches FischmenĂź sowie Ă&#x153;bernachtung/FrĂźhstĂźck im Hotel-Gasthof â&#x20AC;&#x17E;Wilder Mannâ&#x20AC;&#x153;, www.wilder-mann.net â&#x2020;&#x2019; Radtour von Pfreimd nach SchĂśnsee â&#x2020;&#x2019; Ă&#x153;bernachtung/Halbpension, freie Nutzung von Hallenbad und Sauna-Insel im Hotel â&#x20AC;&#x17E;St. Hubertusâ&#x20AC;&#x153;, www.hotel-st-hubertus.de â&#x2020;&#x2019; Radler-Massage (optional gegen Aufpreis) â&#x2020;&#x2019; Radtour von SchĂśnsee nach Neunburg vorm Wald â&#x2020;&#x2019; Radler-Vital-MenĂź, Obstschale sowie Ă&#x153;bernachtung/FrĂźhstĂźck im Gasthof Sporrer, www.gasthof-sporrer.de â&#x2020;&#x2019; Radtour von Neunburg vorm Wald nach Burglengenfeld â&#x2020;&#x2019; Bier-MenĂź sowie Ă&#x153;bernachtung/FrĂźhstĂźck im Gasthof-Hotel-CafĂŠ â&#x20AC;&#x17E;Drei Kronenâ&#x20AC;&#x153;, www.gasthofdreikronen.de â&#x2020;&#x2019; Radtour von Burglengenfeld nach Pfreimd â&#x2020;&#x2019; Preis bei vier Ă&#x153;bernachtungen im Doppelzimmer pro Person: ab 195,00 â&#x201A;Ź

1(867$'7:1 :(,'(1

6&+:$1'25)

0g*/,&+(567$57257 Pfreimd (GroĂ&#x;parkplatz bei Sportplatz)

BodenwĂśhr, Kunst- und Wasserweg

Pfreimd, Pfarrkirche

Burglengenfeld, Marktplatz

Schwandorf, historische Felsenkeller

Auf der Internetseite www.oberpfaelzerwald.de/radeln ďŹ nden Sie im Bereich â&#x20AC;&#x17E;Tipps und Downloadsâ&#x20AC;&#x153; ein vorgefertigtes Buchungsformular. Das Tourismuszentrum Oberpfälzer Wald, Landkreis Schwandorf, ist Ihnen gerne bei der Organisation der Tour und selbstverständlich auch bei Fragen behilďŹ&#x201A;ich. Telefon: 09433 / 203810, eMail: info@touristik-opf-wald.de 6(+(16:(57(6$0:(*(65$1'  PFREIMD: Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt (Schmuzer-Innenausstattung), Schlossmauerreste â&#x20AC;&#x17E;document Schloss Pfreimdâ&#x20AC;&#x153;  Naturbelassenes Pfreimdtal, bei Stein seltene Magerrasen auf Granit  TRAUSNITZ: Burg Trausnitz, Sachsenturm und VersĂśhnungskapelle  Pfreimdtal-Stausee (Angeln/Baden) mit Kraftwerk Reisach  SCHĂ&#x2013;NSEE: GrenzĂźberschreitendes Kulturzentrum â&#x20AC;&#x17E;Centrum Bavaria Bohemiaâ&#x20AC;&#x153; mit wechselnden Ausstellungen, Tier- und Jagdmuseum St. Hubertus, Kurparkanlage entlang der Ascha, Moorbad  ZANGENSTEIN: Burgruine mit Schlosskapelle, â&#x20AC;&#x17E;Trojaburgâ&#x20AC;&#x153;  NEUNBURG V.W.: Stadtpark, Burg mit Schwarzachtaler Heimatmuseum  BODENWĂ&#x2013;HR: Hammersee (Baden/Angeln), Kunst- und Wasserweg  BRUCK/OPF: Sandoase Sulzbach mit BarfuĂ&#x;pfad und vielem mehr  NITTENAU: Burgendreieck â&#x20AC;&#x201C; sagenumwobene Burg Stockenfels, Stadtmuseum, Bootswandern auf dem idyllischen Regen  BURGLENGENFELD: WohlfĂźhlbad Bulmare, Bierkellersauna, Burg Lengenfeld, Oberpfälzer Volkskundemuseum  SCHWANDORF: historische Felsenkeller, Blasturm, Stadtmuseum, Oberpfälzer KĂźnstlerhaus, verschiedene thematische StadtfĂźhrungen  SCHWARZENFELD: Wallfahrtskirche auf dem Miesberg, mineralogischgeologische Sammlung im Rathaus, Holnsteinâ&#x20AC;&#x2122;sches Mausoleum  NABBURG: mittelalterliche Altstadt mit romantischem Zwingerrundweg, Stadtmuseum Zehentstadel und Museum im SchmidtHaus, Oberpfälzer Freilandmuseum Neusath-Perschen, Freibad

:(*(9(5/$8)

 

3I



/



)U

6]

  (QWIHUQXQJ NP

5$'0$*$=,12%(53)b/=(5:$/'

56



5H

0D





1D

1DEEXUJ 3IUHLPG

6FKZDU]HQIHOG

6FKZDQGRUI

7HXEOLW] %XUJOHQJHQIHOG

hEHUIXKU

1LWWHQDX

%RGHQZ|KU %UXFN23I

1HXQEXUJY:

=DQJHQVWHLQ

2EHUYLHFKWDFK

6FK|QVHH

(VODUQ 7LOO\VFKDQ]



3IUHLPG 7UDXVQLW]

+|KH P



%|KPLVFKEUXFN



:DLGKDXV

+g+(1352),/

:,66(16:(57(6=85675(&.( Bahntrassenradwege auf den Abschnitten Lohma â&#x20AC;&#x201C; Eslarn, SchĂśnsee â&#x20AC;&#x201C; Zangenstein, Neunburg v.W. â&#x20AC;&#x201C; BodenwĂśhr Teilweise entlang der FlĂźsse Pfreimd, Ascha, Murach, Regen und Naab



%8&+%$5($1*(%27(


%8&+%$5($1*(%27( 7$*(67285(1

)$0,/,(15$'/(5:2&+(,067(,1:$/' /b1*(

7,56&+(15(87+

62 km

=86$00(16(7=81* Steinwald-Radweg Fichtelnaab-Radweg

1(867$'7:1 :(,'(1

0g*/,&+(567$57257 Erbendorf 6&+:$1'25)

Bei Erbendorf 816(5$1*(%27)h56,( â&#x2020;&#x2019; Eigenanreise nach Erbendorf â&#x2020;&#x2019; 6 x Ă&#x153;bernachtungen in einer komfortablen Ferienwohnung â&#x2020;&#x2019; 1 x BegrĂźĂ&#x;ungsgetränk bei der Ankunft â&#x2020;&#x2019; 3 x Fahrradverleih fĂźr die ganze Familie â&#x2020;&#x2019; 3 x gefĂźhrte Radtouren mit RĂźcktransport â&#x2020;&#x2019; 1 x Eintritt in die Weidener Thermenwelt â&#x2020;&#x2019; 1 x Eintritt in Kinderspielparadies â&#x20AC;&#x17E;Megaplayâ&#x20AC;&#x153; â&#x2020;&#x2019; 1 x Eintritt ins Heimat- und Bergbaumuseum â&#x2020;&#x2019; 1 x Freizeitkarte Steinwald-Allianz â&#x2020;&#x2019; 1 x â&#x20AC;&#x17E;Schokolade selber machenâ&#x20AC;&#x153; â&#x2020;&#x2019; Preis fĂźr sechs Ă&#x153;bernachtungen in der Ferienwohnung fĂźr zwei Erwachsene und zwei Kinder: 499 â&#x201A;Ź Schloss Reuth bei Erbendorf

Thumsenreuth

Pullenreuth, Geisterwald

Blick auf Waldershof

Weitere Informationen: Steinwald-Allianz, Bräugasse 6, 92681 Erbendorf, Tel. 0 96 82 / 18 22 190, eMail: info@steinwald-allianz.de 6(+(16:(57(6$0:(*(65$1'  ERBENDORF: Heimat- und Bergbaumuseum, Kßhsteinfelsen an der

Fichtelnaab  KRUMMENNAAB: Ev. Barockkirche, kath. Kirche  WINDISCHESCHENBACH: GEO-Zentrum an der KTB, Zoiglstuben,

Kommunbrauhaus  REUTH B. ERBENDORF: Akanthusaltar in der Kirche St. Katharina,

Schloss  THUMSENREUTH: Schloss (Privatbesitz), ev. Kirche, Ăśkum. Kapelle

KohlbĂźhl

:(*(9(5/$8)

 FRIEDENFELS: Haferdeckfelsen bei der HaferdeckmĂźhle  KORNTHANER WEIHER: Ortsmitte des Fischbauerndorfes,

â&#x20AC;&#x17E;Kornthaner Karpfenkirchweihâ&#x20AC;&#x153; im Oktober  FUCHSMĂ&#x153;HL: Wallfahrtskirche â&#x20AC;&#x17E;Maria Hilfâ&#x20AC;&#x153;  WALDERSHOF: Schloss, barocke Kirche St. Sebastian  PULLENREUTH: barocke Pfarrkirche St. Martin, Geisterwald beim

Wanderparkplatz Harlachberg  ehemalige Hammerwerke an der Fichtelnaab Trevesenhammer,

Hopfau â&#x20AC;&#x201C; Geburtsort des MAN-GrĂźnders Anton v. Rieppel  TREVESEN: LangwendkliďŹ&#x20AC;  GRĂ&#x2013;TSCHENREUTH: Schloss und Hammerschloss Drahthammer,

Serpentinitfels (Nr. 50 unter â&#x20AC;&#x17E;Bayerns schĂśnsten Geotopenâ&#x20AC;&#x153;) Weitere SehenswĂźrdigkeiten und ausfĂźhrliche Informationen ďŹ nden Sie in der interaktiven Karte auf www.oberpfaelzerwald.de. Klicken Sie doch mal rein â&#x20AC;&#x201C; es lohnt sich!

+g+(1352),/

:,66(16:(57(6=85675(&.( Bahntrassenweg von Erbendorf bis Reuth b. Erb.; Flussradweg an Hainbach und Fichtelnaab; Teichlandschaft bei Wiesau; zwischen Fuchsmßhl und HerzogÜd kurzer steiler Anstieg und lange Abfahrt. Shuttle-Busverkehr vom 1.6. bis 31.7. an den Wochenenden, während der Sommerferien in Bayern täglich; Infos unter www.fahrmit-tirschenreuth.de %8&+%$5($1*(%27(

5$'0$*$=,12%(53)b/=(5:$/'


7$*(67285(1

DJHV J RX H

7DJHVWRXUHQ J

Geologische Highlights, kulinarische Spezialitäten, die Nähe zum benachbarten Tschechien,

unvergleichliche Besonderheiten in der Natur des Oberpfälzer Waldes und noch vieles mehr! Auf den folgenden Seiten 20 – 27 stellen wir Ihnen abwechslungsreiche Tagestouren zu diesen und weiteren Themen vor. Entdecken Sie dabei die Vielfalt der Region auf natürliche Weise. Die Kartenausschnitte geben Ihnen zusätzliche Informationen über die Lage der Touren. Waidhaus, Bahnwaggon als Info-Point

bitte beachten sie: Die Tagestouren sind teilweise nicht eigenständig markiert, sondern setzen sich aus verschiedenen bestehenden (Fern-)Radwegen zusammen. Ebenso sind ein möglicher Startort (mit Bahnanschluss), die Länge des Weges und ein Höhenprofil angegeben. Zur besseren Planung Ihrer Tour erhalten Sie zugleich noch Tipps zu den Sehenswürdigkeiten am Wegesrand.

Radler bei Neustadt/WN, Klosterkirche St. Felix

Radeln am Steinberger See 5$'0$*$=,12%(53)b/=(5:$/'

Bei Falkenberg

Neualbenreuth, Altmugl

Weiden, Altes Rathaus 7$*(67285(1


7$*(67285(1

0226581'( LĂ&#x201E;NGE 46 km ZUSAMMENSETZUNG (MARKIERUNG) Bay.-BĂśhm. Freundschaftsweg (Fr) Aschatal-Radweg (As) Schwarzachtal-Radweg (Sz)

Murnthal bei Neunburg v. W.

MĂ&#x2013;GLICHER STARTORT Zangenstein (Parkplatz am Radlerbahnhof)

Kulzer und Prackendorfer Moos

7,56&+(15(87+

1(867$'7:1 :(,'(1

6&+:$1'25)

6(+(16:(57(6$0:(*(65$1'  ZANGENSTEIN: â&#x20AC;&#x17E;Trojaburgâ&#x20AC;&#x153; (Nachbau altertĂźmlicher Kultstätte)  PERTOLZHOFEN: jederzeit zugängliche Kunsthalle mit wechselnden Ausstellungen direkt am Weg; Raststation mit Toilettenanlage (Sa, So, Feiertage geĂśďŹ&#x20AC;net)  OBERVIECHTACH: Info-Pavillon mit Naturkneippanlage sowie Kinderspielplatz direkt am Weg, Doktor-Eisenbarth- und Stadtmuseum mit Goldpochwerk und Bergbaustollen im Zentrum, BadespaĂ&#x; im Freibad  WINKLARN: Kirche St. Andreas, Hinterglasmalerei, Weiherlandschaften  Kulzer und Prackendorfer Moos Ăźber Abstecher (ca. 1 km) zu erreichen  NEUNBURG V.W.: Stadtpark mit Rutengängerlehrpfad, Burganlage mit Schwarzachtaler Heimatmuseum, FĂźhrungen im â&#x20AC;&#x17E;WeiĂ&#x;en Brauhausâ&#x20AC;&#x153;

 

)U





  (QWIHUQXQJ NP

$V





=DQJHQVWHLQ

1HXQEXUJY:

.U|EOLW]

3UDFNHQGRUI

.XO]

6FKQHHEHUJ

2EHUYLHFKWDFK



3HUWRO]KRIHQ

+|KH P



=DQJHQVWHLQ



:LQNODUQ

+g+(1352),/



6]



$8)',(%g+0,6&+(7285 LĂ&#x201E;NGE 43 km ZUSAMMENSETZUNG (MARKIERUNG) Bay.-BĂśhm. Freundschaftsweg (Fr) Schwarzachtal-Radweg (Sz)

7,56&+(15(87+

1(867$'7:1 :(,'(1

MĂ&#x2013;GLICHER STARTORT SchĂśnsee (Parkplatz am ehem. Bahnhof)

SchĂśnsee, Centrum Bavaria Bohemia

Stadlern, Naturdenkmal Hochfels

6&+:$1'25)

6(+(16:(57(6$0:(*(65$1'  SCHĂ&#x2013;NSEE: Figur â&#x20AC;&#x17E;Doppelter Nepomukâ&#x20AC;&#x153; am Ortseingang (Sinnbild fĂźr bayerisch-bĂśhmische Geschichte), Centrum Bavaria Bohemia als grenzĂźberschreitendes Kulturzentrum, ständige SpitzenklĂśppelausstellung, Jagdmuseum St. Hubertus  STADLERN: Geotop/Naturdenkmal â&#x20AC;&#x17E;Am Hochfelsâ&#x20AC;&#x153;, Wallfahrtskirche â&#x20AC;&#x17E;Unsere Liebe Frau aus Erden gebranntâ&#x20AC;&#x153;  WALDHĂ&#x201E;USER: Herrlicher Ausblick Ăźber den BĂśhmischen Wald  WEIDING: Neben gut bĂźrgerlichen Gastwirtschaften mit urigen Biergärten gibt es hier zu bestimmten Zeiten den Zoigl â&#x20AC;&#x201C; ein hausgebrautes, untergäriges Bier.

+g+(1352),/

7$*(67285(1

5$'0$*$=,12%(53)b/=(5:$/'


7$*(67285(1

9,(5)/h66(7285 LĂ&#x201E;NGE 57 km

7,56&+(15(87+

ZUSAMMENSETZUNG (MARKIERUNG) Naabtal-Radweg (Na) Bay.-BĂśhm. Freundschaftsweg (Fr) Niedermurach-Kaltenthal keine Markierung Pfreimdtal-Radweg (Pf)

Radlerbahnhof bei Zangenstein

Pfreimd, Marktplatz

 PFREIMD: Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt (Schmuzer-Innenausstattung), Schlossmauerreste â&#x20AC;&#x17E;document Schloss Pfreimdâ&#x20AC;&#x153;, ehem. Landgrafenstadt  PERSCHEN: Karner und Kirche (Urkirche der Oberpfalz), Bauernmuseum  NABBURG: mittelalterliche Altstadt mit Stadtmuseum und Museum im Schmidt-Haus, Oberpfälzer Freilandmuseum Neusath-Perschen, Freibad  Naturbelassene Schwarzach-Flussauen bei Schwarzach b. NAB  PERTOLZHOFEN: frei zugängliche Kunsthalle (wechselnde Ausstellungen); Raststation mit Toilettenanlage (Sa, So, Feiertage geĂśďŹ&#x20AC;net)  NIEDERMURACH: Pfarrkirche St. Martin  STEIN: seltene Magerrasen auf Granit

Saltendorf

Iffelsdorf

Untersteinbach

Oberpfälzer

1D

Neusath

Mitter-



 (QWIHUQXQJ NP

NHLQH0DUNLHUXQJ





Naab

8QWHUVWHLQEDFK 3IUHLPG

6WHLQ

.DOWHQWKDO

*OHLULWVFK

6FK|PHUVGRUI

1LHGHUPXUDFK 5RWWHQGRUI

3HUWRO]KRIHQ

$OWHQGRUI

6FKZDUD]FKE1$%



)U

Schwarzenfeld

3I

HĂśflarn

h Schwarzac

Oberkatzbach

Unter-

Luigendorf

Girnitz

Schwarzach WĂślsen- b. Nabburg dorf

Pretzabruck

Weidenthal Pischdorf

-aich

Guteneck

Eckendorf Diendorf

Voggendorf

Ober-

Altfalter

DĂźrnersdorf

Wald

Unterkatzbach

Trossau

Niedermurach

Tressen

Obermurach

Zankendorf

Charlottenhofer Weihergebiet

Schwarzenfeld

MĂ&#x2013;GLICHER STARTORT WĂślsendorf (Parkplatz am Feuerwehrhaus)

Zangenstein

Haag

Bach

Prackendorf

5 km

7,56&+(15(87+

1(867$'7:1 :(,'(1

6&+:$1'25)

6(+(16:(57(6$0:(*(65$1'

6FKZDU]HQIHOG :|OVHQGRUI

5DXEHUZHLKHUKDXV

.DUWEDKQ

$OWHQVFKZDQG

%RGHQZ|KU

%OHFKKDPPHU

1HXQEXUJY:

$OWHQGRUI =DQJHQVWHLQ

:|OVHQGRUI

+|KH P



6FKZDU]DFK E1$%

+g+(1352),/



 )U



6]



5$'0$*$=,12%(53)b/=(5:$/'

56

 (QWIHUQXQJ NP



15



cha

As

Denglarn

Raggau Uckersdorf

 Naturbelassene Schwarzach-Flussauen bei Schwarzach b. NAB  ZANGENSTEIN: â&#x20AC;&#x17E;Trojaburgâ&#x20AC;&#x153; (Nachbau altertĂźmlicher Kultstätte)  NEUNBURG V.W.: Stadtpark mit Rutengängerlehrpfad, Burganlage mit Schwarzachtaler Heimatmuseum, FĂźhrungen im â&#x20AC;&#x17E;WeiĂ&#x;en Brauhausâ&#x20AC;&#x153;  BODENWĂ&#x2013;HR: Hammersee (Baden/Angeln) mit Kunst- und Wasserweg  Go-Kart-Bahn vor Rauberweiherhaus  Murner See â&#x20AC;&#x201C; Badesee mit zahlreichen Freizeitangeboten  Naturschutzgebiet â&#x20AC;&#x17E;Charlottenhofer Weihergebietâ&#x20AC;&#x153;  SCHWARZENFELD: Wallfahrtskirche auf dem Miesberg, mineralogischgeologische Sammlung im Rathaus



Eigelsberg

Nottersdorf DietersPertolzhofen kirchen

$8)(+(0$/,*(1%$+1/,1,(1=802%(53)b/=(56((1/$1'

ZUSAMMENSETZUNG (MARKIERUNG) Bay.-BĂśhm. Freundschaftsweg (Fr) Schwarzachtal-Radweg (Sz) Regen-Schwarzach-Radweg (RS) Naab-Regen-Radweg (NR) Naabtal-Radweg (Na)

Pirk rac h

HĂśflarn

Unterauerbach

LĂ&#x201E;NGE 60 km

Mu

Rottendorf

Willhof

Altendorf

Pullenrie

Teunz Oberviechtach

Trichenricht

Trefnitz

WiesensĂźĂ&#x;

Lissenthan

Stulln

Pamsendorf

Rappenberg

Pfreimd

Nabburg :|OVHQGRUI

8QWHUVWHLQEDFK 3IUHLPG 1DEEXUJ

+|KH P



Wildstein

Trausnitz Tännesberg Kaltenthal KĂźhnried Bierlhof Stein Bernhof Lampenricht d Ă&#x2013;dmiesbach eim AtzenPfr Hohentreswitz hof Zeinried Fuchsberg LĂśffelsberg Gleiritsch SchĂśmersdorf

Diepoltshof

+g+(1352),/



6&+:$1'25)

Weihern

UnterkĂśblitz Damelsdorf

Haindorf



:(,'(1

MĂ&#x2013;GLICHER STARTORT Nabburg (Bahnanschluss, Parkplatz Seyerleingarten)

6(+(16:(57(6$0:(*(65$1'



1(867$'7:1

1D

7$*(67285(1


7$*(67285(1

6((1:(* LĂ&#x201E;NGE 31 km ZUSAMMENSETZUNG (MARKIERUNG) einheitlich mit â&#x20AC;&#x17E;4-Seen-Wegâ&#x20AC;&#x153; markiert

7,56&+(15(87+

1(867$'7:1 :(,'(1

MĂ&#x2013;GLICHER STARTORT Wackersdorf

Steinberger See

6&+:$1'25)

Murner See

6(+(16:(57(6$0:(*(65$1'  WACKERSDORF: Heimat- und Industriemuseum, Museumslehrpfad Wackersdorf-Steinberg am See  STEINBERGER SEE: Wasserski-Anlage, Erlebnispark â&#x20AC;&#x17E;Movinâ&#x20AC;&#x2122;Gâ&#x20AC;&#x2122;roundâ&#x20AC;&#x153;, Testbootcenter, Segelschule, Tauchen  STEINBERG AM SEE: Heimat- und Braunkohlemuseum  MURNER SEE: Badebereich, Theatron mit Kiosk/Toiletten, Minigolfanlage, Bootsverleih, ModellďŹ&#x201A;ugplatz, Campingplatz mit Villa Murano

:DFNHUVGRUI

*R.DUW%DKQ

5DXEHU ZHLKHUKDXV

%UÂ FNHOVHH

0XUQHU6HH

*R.DUW%DKQ

*UDIHQULFKW

6WHLQEHUJ DP6HH



.QDSSHQVHH

+|KH P



:DFNHUVGRUI



6WHLQEHUJHU6HH

+g+(1352),/

 



 (QWIHUQXQJ NP







2%(53)b/=(5+h*(//$1'581'( LĂ&#x201E;NGE 53 km ZUSAMMENSETZUNG (MARKIERUNG) Landkreis-Radweg R 15 Leuchtenberger-Tour CreuĂ&#x;en-Radweg GrĂźnder-Radweg

Neustadt am Kulm, Rauher Kulm

MĂ&#x2013;GLICHER STARTORT Pressath (Bahnanschluss)

GrafenwĂśhr, Rathaus

7,56&+(15(87+

1(867$'7:1 :(,'(1

6&+:$1'25)

6(+(16:(57(6$0:(*(65$1'       

PRESSATH: Haus der Heimat, Friedhofskirche St. Stephanus KASTL: Margarethenkirche mit neugotischer Ausstattung NEUSTADT AM KULM: Basaltkegel Rauher Kulm (mit Aussichtsturm) BARBARABERG: Kirchenruine SPEINSHART: Klosterdorf mit barocker Prämonstratenser-Abtei TREMMERSDORF: Wurzelmuseum ESCHENBACH I.D.OPF.: Malzhaus von 1606 mit Pfeilerhalle, 2007 restauriert als Kulturzentrum, Ehem. PďŹ&#x201A;egschloss von 1670, dreigeschossiger Walmdachbau  GRAFENWĂ&#x2013;HR: Historische Altstadt, Kultur- und Militärmuseum im Zehntkasten, Restaurierter Teil der Stadtmauer, SchĂśnberg mit NaturbĂźhne



5



7$*(67285(1

6WUDÂ&#x2030;H



(QWIHUQXQJ NP



&5

3UHVVDWK

*UDIHQZ|KU

*|Â&#x2030;HQUHXWK

(VFKHQEDFK LG23I

7UHPPHUVGRUI

6SHLQVKDUW

1HXVWDGW DP.XOP



.DVWO :HKD

+|KH P



3UHVVDWK :HLKHUVEHUJ =HVVDX



6FKHFNHQKRI

+g+(1352),/

*5





5$'0$*$=,12%(53)b/=(5:$/'


7$*(67285(1

1$7853$5./$1'7285 LĂ&#x201E;NGE 66 km ZUSAMMENSETZUNG (MARKIERUNG) Landkreis-Radweg R 11 Zottbachtal-Radweg Pfreimdtal-Radweg Landkreis-Radweg R 8 Bockl-Radweg

FlossenbĂźrg, Radler vor Burgruine

Burgtreswitz, Schloss

MĂ&#x2013;GLICHER STARTORT FlossenbĂźrg (Parkplatz an der KZ-Gedenkstätte)

6(+(16:(57(6$0:(*(65$1'

7,56&+(15(87+

1(867$'7:1 :(,'(1

6&+:$1'25)

 FLOSSENBĂ&#x153;RG: KZ-Gedenkstätte, Burgruine (Hohenstaufenfeste) aus dem 12. Jh.  GEORGENBERG: Alte MĂźhle Gehenhammer (erbaut 1835)  HAGENMĂ&#x153;HLE: Glasschleif-/-polierwerk, Puppenmuseuem  PLEYSTEIN: 38 m hoher Rosenquarzfelsen mit Klosterkirche, Stadtmuseum  MOOSBACH: Barocke Wieskirche, Kurpark  BURGTRESWITZ: Mittelalterliches Schloss mit Museum  VOHENSTRAUSS: Schloss Friedrichsburg, Heimat- und Mineralienmuseum, Renaissance-Rathaus  WALDTHURN: Mariensäule, Ehem. Lobkowitzerschloss, Steinkreuz  FLOSS: Synagoge, Judenfriedhof, Kreislehrgarten â&#x20AC;&#x17E;Garten der Sinneâ&#x20AC;&#x153;



5





=5

3I

5

  (QWIHUQXQJ NP

)ORÂ&#x2030;

$OEHUVULHWK

:DOGDX

9RKHQVWUDXÂ&#x2030;

EHL%|KPLVFKEUXFN

0RRVEDFK

%XUJWUHVZLW]

/RKPD

3OH\VWHLQ

1HXGRUI

)ORVVHQEÂ UJ



)ORÂ&#x2030;

+|KH P



:DOGNLUFK 3ODQHU +|KH



*HRUJHQEHUJ

+g+(1352),/

%5:





'85&+',(7$/$8(1921+$,'(1$$%81'&5(866(1 LĂ&#x201E;NGE 67 km ZUSAMMENSETZUNG (MARKIERUNG) Haidenaab-Radweg StraĂ&#x;enbegleitender Radweg (an der B 470) CreuĂ&#x;en-Radweg

Eschenbach i.d.OPf., Marktplatz

GrafenwÜhr, Kultur- & Militärmuseum

MĂ&#x2013;GLICHER STARTORT Mantel (Parkplatz am Badesee)

7,56&+(15(87+

1(867$'7:1 :(,'(1

6&+:$1'25)

6(+(16:(57(6$0:(*(65$1'  MANTEL: Kath. Wallfahrtsirche St. Moritz, Erlebnispfad â&#x20AC;&#x17E;Kiefer-FĂśhraVielfaltâ&#x20AC;&#x153;  DIESSFURT: Hammerschloss, Neues Schloss (1544), sog. Altes Schloss, spätgotischer Wohnturm mit MaĂ&#x;werk-Eckerker (1526) (Privatbestitz)  PRESSATH: Haus der Heimat, Friedhofskirche St. Stephanus  ESCHENBACH I.D.OPF.: Walderlebnispfad â&#x20AC;&#x17E;Holzwegâ&#x20AC;&#x153;, Taubenschusterhaus, Vogelfreistätte â&#x20AC;&#x17E;GroĂ&#x;er RuĂ&#x;weiherâ&#x20AC;&#x153;  GRAFENWĂ&#x2013;HR: Historische Altstadt, Kultur- und Militärmuseum im Zehntkasten, Restaurierter Teil der Stadtmauer, SchĂśnberg mit NaturbĂźhne



+5





5$'0$*$=,12%(53)b/=(5:$/'

6%

 (QWIHUQXQJ NP

%UXFNHQGRUI JPÂ QG

*UDIHQZ|KU

*|Â&#x2030;HQUHXWK

(VFKHQEDFK LG23I

5XÂ&#x2030;ZHLKHU

(VFKHQEDFK LG23I

3UHVVDWK

%UXFNHQGRUI JPÂ QG



+Â WWHQ

+|KH P



0DQWHO



6FKZDU]HQEDFK 'LHÂ&#x2030;IXUW

+g+(1352),/

&5





7$*(67285(1


7$*(67285(1

:$/'1$$%7$/7285 LÄNGE 44 km

7,56&+(15(87+

ZUSAMMENSETZUNG (MARKIERUNG) Landkreis-Radweg R 1 Landkreis-Radweg R 2 Landkreis-Radweg R 3 Waldnaabtal-Radweg

Windischeschenbach, GEO-Zentrum

Parkstein, Basaltkegel mit Burgmauer

1(867$'7:1 :(,'(1

MÖGLICHER STARTORT Windischeschenbach (Bahnanschluss)

6&+:$1'25)

6(+(16:(57(6$0:(*(65$1'

Püllersreuth

Frodersreuth Mühlberg

Glasern

Friedersreuth

Neuhaus

Gleißenthal

Sa u

Steinreuth

erba

ch

Windischeschenbach

Obersdorf

Klobenreuth Wendersreuth

Pfaffenreuth Eichelberg Niederndorf

5 km

ld n

aab Denkenreuth

we

Buch

i nenaab

Rotzendorf Botzersreuth

Mitteldorf

Ilsenbach Lanz

Mühlberg

Reiserdorf

Neustadt

Parkstein chw ei n e 595 Meernaab bodenreuth

Sch

Pechhof

Wurz

a.d. Waldnaab

rr s

Schwarzenbach

Parkstein

Eppenreuth

Hammerles

Pfaffenreuth

Scherreuth

Kirchendemenreuth Altenparkstein Oed

Dietersdorf

Altenstadt a.d. Waldnaab

Weiden i.d. OPf

Störnstein

Wilchenreuth Edeldorf

1$7853$5.(17'(&.(5581'( LÄNGE 71 km ZUSAMMENSETZUNG (MARKIERUNG) Bockl-Radweg Luhe-Lerau-Radweg Waldnaabtal-Radweg MÖGLICHER STARTORT Neustadt a.d. Waldnaab (Bahnanschluss)

Leuchtenberg, Burg

Neustadt/WN, Schauglashütte

7,56&+(15(87+

1(867$'7:1 :(,'(1

6&+:$1'25)

6(+(16:(57(6$0:(*(65$1'  NEUSTADT A.D. WALDNAAB: Altes und Neues Lobkowitzer-Schloss mit Barockgarten, Stadtmuseum, Altbayerische Krystall Glashütte  FLOSS: Synagoge, Kreislehrgarten, Raststation  VOHENSTRAUSS: Schloss Friedrichsburg, Heimat- und Mineralienmuseum, Renaissance-Rathaus  LEUCHTENBERG: Burgruine, größte Festspielburg der Oberpfalz (12. Jh.) mit ehemaliger Burgkapelle, Festspiele jährlich Mai – August  LUHE: Rokoko-Kirche St. Martin mit dem Luher Richtschwert  WEIDEN I.D.OPF.: Altes Rathaus, „Waldsassener Kasten“ mit Internationalem Keramikmuseum, Renaissance-Giebelhäuser um den historischen Marktplatz

+g+(1352),/

7$*(67285(1

Gailertsreuth

Diepoltsreuth

Roschau

Görnitz

Püchersreuth oß

Glashütte

Schwand

+g+(1352),/

Nottersdorf

Gössenreuth

Wildenreuth

Fl

Neuenreuth

Wa

 WINDISCHESCHENBACH/NEUHAUS: Burg Neuhaus mit WaldnaabtalMuseum, Kommunbrauhäuser, GEO-Zentrum an der KTB, Naturschutzgebiet Waldnaabtal  KIRCHENDEMENREUTH: Kath. Pfarrkirche St. Johannes Baptist  PARKSTEIN: Parkstein – „Schönster Basaltkegel Europas“, bedeutendes nationales Geotop, Burgreste aus dem 11. Jh. auf dem Basaltkegel  ALTENSTADT A.D. WALDNAAB: Heimatmuseum „Anton-Wurzer-Zimmer“  NEUSTADT A.D. WALDNAAB: Altes und Neues Lobkowitzer-Schloss mit Barockgarten, Stadtmuseum, Altbayerische Krystall Glashütte, Toilettenanlage beim Bahnhaltepunkt (Start Bockl-Radweg)  WURZ: Historischer Muttone-Pfarrhof mit Wurzer Sommerkonzerten

5$'0$*$=,12%(53)b/=(5:$/'


7$*(67285(1

67,)7/b1'(5.$53)(15$':(* LĂ&#x201E;NGE 51 km ZUSAMMENSETZUNG (MARKIERUNG) Durchgehend mit einem blauen Karpfen markiert

7,56&+(15(87+

1(867$'7:1 :(,'(1

MĂ&#x2013;GLICHER STARTORT Wiesau (Bahnanschluss)

Mitterteich, Marktplatz

6&+:$1'25)

Tirschenreuth, Fischereimuseum

6(+(16:(57(6$0:(*(65$1'  TIRSCHENREUTH: Marktplatz mit kath. Pfarrkirche, Oberpfälzer Fischereimusum, Haus am Teich, historische FischhofbrĂźcke, kleine Landesgartenschau â&#x20AC;&#x17E;Natur in der Stadt 2013â&#x20AC;&#x153;, RothenbĂźrger Weiher (â&#x20AC;&#x17E;Besonderer Teichâ&#x20AC;&#x153;)  GroĂ&#x;e Teichpfanne mit ca. 2.500 Weihern  MITTERTEICH: Marktplatz, Kirche St. Jakob, Porzellanmuseum  OBERTEICH: Teichlandschaft  TRIEBENDORF: Teiche in ehem. BasaltsteinbrĂźchen  WIESAU: Kreuzbergkirche, Wiesauer Teichpfanne  KORNTHAN: Kornthaner Weiher, im Oktober Kornthaner Karpfenkirchweih  FALKENBERG: Burg, Kommunbrauhaus, Zoiglstuben, Waldnaabtal

7LUVFKHQUHXWK

5RWKHQEÂ UJ

6HLGOHUVUHXWK

)DONHQEHUJ

.RUQWKDQ

0XFNHQWKDO

7ULHEHQGRUI :LHVDX

2EHUWHLFK

*URÂ&#x2030;HQVWHU]

0LWWHUWHLFK



0Â QFKVJUÂ Q

+|KH P



7LUVFKHQUHXWKHU 7HLFKSIDQQH



7LUVFKHQUHXWK

+g+(1352),/

 



(QWIHUQXQJ NP







98/.$17285 LĂ&#x201E;NGE 65 km ZUSAMMENSETZUNG (MARKIERUNG) Durchgehend mit VT (und Vulkan) markiert

7,56&+(15(87+ 7,

1(867$'7:1 :(,'(1

MĂ&#x2013;GLICHER STARTORT Immenreuth (Bahnanschluss)

Kemnath, Anzenstein

6&+:$1'25)

Kemnath/Waldeck, Schlossberg

6(+(16:(57(6$0:(*(65$1'  KEMNATH: Stadtplatz mit spätgotischer Hallenkirche, Heimat- und HandfeuerwaďŹ&#x20AC;enmuseum, Phantastischer Karpfenweg, Ruine Waldeck  KAIBITZ: Schloss, â&#x20AC;&#x17E;Geburtsortâ&#x20AC;&#x153; der â&#x20AC;&#x17E;Mädels vom Immenhofâ&#x20AC;&#x153;  NEUSTADT AM KULM: Basaltkegel Rauher Kulm (mit Aussichtsturm)  KASTL: spätgotische Hallenkirche  WALDECK: Burgruine, Rokokokirche â&#x20AC;&#x17E;St. Nepomukâ&#x20AC;&#x153;  ARMESBERG: Vulkankegel, ausgezeichnete Fernsicht  BABILON: ausgezeichnete Fernsicht

.HPQDWK

,PPHQUHXWK

$KRUQEHUJ

)UDQNHQUHXWK

:LW]ODVUHXWK

$UPHVEHUJ

2EHUZDSSHQ|VW

:DOGHFN

.|JOLW]

$W]PDQQVEHUJ $OEHQUHXWK

.DVWO

7URJODX



.DLELW]

+|KH P



.HPQDWK



1HXVWDGW D .XOP )LOFKHQGRUI 3UHLÂ&#x2030;DFK

+g+(1352),/

 



5$'0$*$=,12%(53)b/=(5:$/'

 (QWIHUQXQJ NP







7$*(67285(1


7$*(67285(1

(*(5*5$%(1:(* LĂ&#x201E;NGE 70 km ZUSAMMENSETZUNG (MARKIERUNG) Durchgehend mit EGW markiert

7,56&+(15(87+ +(15(

1(867$'7:1 :(,'(1

MĂ&#x2013;GLICHER STARTORT Wiesau (Bahnanschluss)

Bei Tirschenreuth

6&+:$1'25)

Mitterteich, Freizeithugl GroĂ&#x;bĂźchlberg

6(+(16:(57(6$0:(*(65$1'  WALDSASSEN: Basilika, Bibliothekssaal, Stiftlandmuseum, Umweltstation, Dreifaltigkeitskirche Kappl  KONNERSREUTH: Kirche St. Laurentius, Reslhaus, -grab, -garten  GROSSBĂ&#x153;CHLBERG: Sommerrodelbahn, Bungeetrampolin, Pit-PatAnlage, Minigolf usw.  WIESAU: Kreuzbergkirche, Kornthaner Weiher  FALKENBERG: Burg, Kommunbrauhaus, Zoiglstuben, Waldnaabtal  TIRSCHENREUTH: Marktplatz, kath. Pfarrkirche, Oberpfälzer Fischereimuseum, FischhofbrĂźcke, kleine Landesgartenschau â&#x20AC;&#x17E;Natur in der Stadt 2013â&#x20AC;&#x153;  LEONBERG: kath. Kirche mit Akanthusaltar

:DOGVDVVHQ

/HRQEHUJ

0Â QFKVJUÂ Q

7LUVFKHQUHXWK

6HLGOHUVUHXWK )DONHQEHUJ 3LUN

:LHVDX .RUQWKDQ

EHL0LWWHUWHLFK

3OHXÂ&#x2030;HQ

.RQQHUVUHXWK



:DOGVDVVHQ

+|KH P



1HXGRUI



*URÂ&#x2030;EÂ FKOEHUJ

+g+(1352),/

 



  (QWIHUQXQJ NP







*2/'5$':(* LĂ&#x201E;NGE 53 km ZUSAMMENSETZUNG (MARKIERUNG) Durchgehend mit GW markiert

7,56&+(15(87+ &+(

1(867$'7:1 :(,'(1

MĂ&#x2013;GLICHER STARTORT Reuth (Bahnanschluss) Wiesau (Bahnanschluss)

Thumsenreuth

6&+:$1'25)

Neualbenreuth, Sibyllenbad

6(+(16:(57(6$0:(*(65$1'         

ERBENDORF: Bergbau- und Heimatmuseum, histor. Altstadt, Lorettokapelle KRUMMENNAAB: ev. Kirche St. Leonhard, kath. Kirche REUTH B. ERBENDORF: Kirche St. Katharina mit Akanthusaltar, Schloss THUMSENREUTH: Schloss, ev. Kirche, Ükumenische Kapelle Kohlbßhl FRIEDENFELS: Haferdeckfelsen der Haferdeck-Mßhle, Schloss WIESAU: Kreuzbergkirche MITTERTEICH: Marktplatz, kath. Kirche St. Jakob, Porzellanmuseum WALDSASSEN: Basilika, Bibliothek, Museum, Umweltstation, Kappl-Kirche NEUALBENREUTH: Sibyllenbad, Fachwerkgebäude, kath. Pfarrkirche

6FKDFKWHQ

1HXDOEHQUHXWK

:HUQHUVUHXWK

:DOGVDVVHQ

0LWWHUWHLFK

:LHVDX

.RUQWKDQ

EHL)ULHGHQIHOV



.UXPPHQQDDE

+|KH P



(UEHQGRUI



5HXWKE ( UE 7KXPVHQUHXWK

+g+(1352),/

 

7$*(67285(1



 (QWIHUQXQJ NP





5$'0$*$=,12%(53)b/=(5:$/'


7$*(67285(1

.$53)(15$':(*.(01$7+(5/$1' /b1*( 23 km

7,56&+(15(87+

0$5.,(581*  Durchgehend mit einem blauen Karpfen markiert.

1(867$'7:1 :(,'(1

MĂ&#x2013;GLICHER STARTORT Kemnath

Immenreuth, Karpfen vor Rathaus

6&+:$1'25)

Kemnath, Spielefisch

6(+(16:(57(6$0:(*(65$1'  KEMNATH: Stadtplatz m. spätgotischer Hallenkirche, Heimat- u. HandfeuerwaďŹ&#x20AC;enmuseum, Phantastischer Karpfenweg, Burgruine Waldeck, erloschene Vulkankegel, Historischer Teich â&#x20AC;&#x17E;Stadtweiherâ&#x20AC;&#x153;  GROSSER HIRSCHBERGWEIHER: Naturschutzgebiet Gabellohe  IMMENREUTH: Hochseil-Klettergarten  KULMAIN: klassizistische Kirche

 

.HPQDWK

6FK|QUHXWK

$OWHQVWHLQUHXWK

EHL.HPQDWK

.XOPDLQ

,PPHQUHXWK

2EHUQGRUI



.|W]HUVGRUI

+|KH P



.HPQDWK



*URÂ&#x2030;HU+LUVFK EHUJZHLKHU

+g+(1352),/

 





  (QWIHUQXQJ NP









*(1,(66(5/$1'(17'(&.(55(*,21

*HQLHÂ&#x2030;HUODQG(QWGHFNHUUHJLRQ



2EHUSIlO]HU:DOG

Sich verwĂśhnen lassen, sich etwas gĂśnnen â&#x20AC;&#x201C; einfach genieĂ&#x;en: Im Oberpfälzer Wald erwartet Sie eine verlockende kulinarische Reise. Das GenieĂ&#x;erland zwischen Naabtal und BĂśhmerwald wird geschätzt aufgrund seiner einfallsreichen und authentischen KĂźche. Regionale Produkte, heimisches Bier und eine groĂ&#x;e Portion Gastfreundlichkeit, das schmeckt! Bringen Sie nach einer erlebnisreichen Radtour den Kalorienhaushalt wieder ins Gleichgewicht. Zahlreiche Gastronomiebetriebe mit ihrem vielfältigen Angebot ďŹ nden Sie in der interaktiven Gastronomiedatenbank. Vom urigen Wirtshaus Ăźber die gehobene LandkĂźche bis zum gemĂźtlichen CafĂŠ ist hier fĂźr jeden Geschmack das richtige Angebot dabei. Appetit auf mehr? Weitere Informationen ďŹ nden Sie unter www.oberpfaelzerwald.de

5$'0$*$=,12%(53)b/=(5:$/'

7$*(67285(1


6(59,&(

7285(13257$/

6REHJLQQW,KU8UODXEVFKRQ]X+DXVH ,QWHUDNWLYH7RXUHQDXIZZZREHUSIDHO]HUZDOGGH

Entdecken Sie Ihre geplante Route bereits im PC und

Zusätzlich gibt es alle wichtigen Informationen rund

holen Sie sich die digitalen Tracks auf Ihr GPS-Gerät:

um die gewählte Tour wie Startpunkt, HĂśhenproďŹ l,

â&#x2013;¸ Radwege

durchschnittliche Fahrtzeit, Schwierigkeitsgrad, auch

â&#x2013;¸ Wanderwege

als Download.

â&#x2013;¸ Nordic Walking

Klicken Sie sich noch mehr dazu:

â&#x2013;¸ Langlauf

â&#x2013;¸ UnterkĂźnfte und Gastronomiebetriebe

werden interaktiv dargestellt.

â&#x2013;¸ SehenswĂźrdigkeiten â&#x2013;¸ Bilder/Webcams

Ăźbrigens: Mit dem kostenlosen Oberpfälzer Wald-App fĂźr Ihr Smartphone und iPad haben Sie die interaktive Regionskarte mit allen Informationen immer griďŹ&#x20AC;bereit bei Ihrer Radtour dabei. Nähere Informationen dazu unter: www.oberpfaelzerwald.de

%$+1.$57(1

Bahnhof wird Montag bis Freitag mindestens stĂźndlich bedient (einzelne TaktlĂźcken mĂśglich); Bahnhof mit dem Bayern-Ticket erreichbar

Copyright: Bayerische Eisenbahngesellschaft mbH Stand März 2011 â&#x20AC;&#x201C; Alle Angaben ohne Gewähr â&#x20AC;&#x201C; Ă&#x201E;nderungen vorbehalten

'HU)UHLVWDDWPDFKWŇ&#x2039;VP|JOLFK 6(59,&(

EDKQODQGED\HUQGH 5$'0$*$=,12%(53)b/=(5:$/'


6(59,&(

5$')5(81'/,&+(h%(51$&+781*6%(75,(%( Sowohl der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC)

Detaillierte Informationen zu den Kriterien, welche

also auch der Bayerische Hotel- und Gaststรคttenver-

fahrradfreundliche Betriebe erfรผllen mรผssen, erhalten

band (BHG) vergeben Auszeichnungen fรผr fahrrad-

Sie auf den Internetseiten:

freundliche Betriebe. Bei diesen speziellen Klassi๏ฌ-

www.bettundbike.de und www.bhg-online.de.

zierungen erklรคren sich die รœbernachtungsbetriebe bereit, Ihnen neben den รผblichen Serviceleistungen

Die fahrradfreundlichen Betriebe sowie weitere Gast-

zusรคtzliche Dienste, die auf Radfahrer abgestimmt

geber der Ferienregion Oberpfรคlzer Wald ๏ฌnden Sie in

sind, anzubieten.

der groรŸen Gastgeberdatenbank unter: www.oberpfaelzerwald.de/gastgeber

2UW

%HWULHE

6WUDยกH

7HOHIRQ

(0DLO,QWHUQHW

$UW

%UDQG

*DVWKRI3HQVLRQ:DOGIULHGHQ

6FKQHHEHUJZHJ



ZZZJDVWKRISHQVLRQZDOGIULHGHQFRP

$')&

%XUJOHQJHQIHOG

+RWHO&DIยซ.URQHQ

+DXSWVWUDยกH



ZZZKRWHOFDIHGUHLNURQHQGH

$')&

(VODUQ

*DVWKRI3HQVLRQ6FKHOOHQEDFK

+DQV6FKOHPPHU6WUDยกH



ZZZVFKHOOHQEDFKHVODUQGH

%+*

(VODUQ

+RWHO/DQGJDVWKRI=XU.URQH

0RRVEDFKHU6WUDยกH



ZZZODQGJDVWKRINDUOGH

%+*

)ORยก

*DVWKRI3HQVLRQ:HLยกHV5ยธVVO

)UKY/LFKWHQVWHUQ6WUDยกH



ZZZZHLVVHVURHVVHOฤคRVVGH

$')&

)ORยก

5DVWVWDWLRQ)ORยกDP%RFNO5DGZHJ

9RKHQVWUDXยกHU6WUDยกH



ZZZUDVWVWDWLRQฤคRVVGH

$')&%+*

.RQQHUVUHXWK

*DVWKRI:HLยกHV5Rยก*PE+

7KHUHVH1HXPDQQ3ODW]X



ZZZJDVWKRIVFKLPOGH

%+*

1HXQEXUJYRUP:DOG

*DVWKRI6SRUUHU

-RESODW]



ZZZJDVWKRIVSRUUHUGH

%+*

1HXVRUJ

*DVWKRI3HQVLRQ6RQQHQWDO

.ยธVVHLQHVWUDยกH



ZZZSHQVLRQVRQQHQWDOGH

%+*

1HXVWDGW:1

)ODLU+RWHO*UDGHU

)UH\XQJ



ZZZKRWHOJUDGHUGH

7UDXVQLW]

-XJHQGKHUEHUJH7UDXVQLW]

%XUJJDVVH



ZZZWUDXVQLW]MXJHQGKHUEHUJHGH

$')&

9RKHQVWUDXยก

*DVWKRI3HQVLRQ=XP6FKZDU]HQ%ยฆUHQ

'RUIVWUDยกH2EHUOLQG



ZZZ]XPVFKZDU]HQEDHUHQFRP

$')&

:DFNHUVGRUI

+RWHO3HQVLRQ5DWKDXVVWXEHQ*PE+

0DUNWSODW]



ZZZUDWKDXVVWXEHGH

%+*

:DOGVDVVHQ

%D\HULVFKHU+RI

%DKQKRIVWUDยกH



ZZZED\HULVFKHUKRIZDOGVDVVHQGH

$')&

:HLGHQLG23I

.ODVVLN+RWHODP7RU

6FKOยธUSODW]D



ZZZNODVVLNKRWHOGH

$')&

:HLGHQLG23I

*DVWKRI=XPDOWHQ6FKXVWHU

6FKXVWHUPRRVORKH



]XPDOWHQVFKXVWHU#JP[GH

%+*

:HLGHQLG23I

+RWHO=XU+HLPDW

'U6HHOLQJ6WUDยกH



ZZZKRWHO]XUKHLPDWGH

%+*

:LHVDX

%D\HULVFKHU+RI

%DKQKRIVWUDยกH



ZZZKRWHOED\HULVFKHUKRIZLHVDXGH

%+*

:LQGLVFKHVFKHQEDFK 1HXKDXV

+RWHO*DVWKRI=XP:DOGQDDEWDO

0DUNWSODW]



ZZZZDOGQDDEWDOKRWHOGH

$')&

:LQGLVFKHVFKHQEDFK

*DVWKRI:HLยกHU6FKZDQ

3IDUUSODW]



ZZZVFKZDQHUGH

:LQGLVFKHVFKHQEDFK

+RWHO2EHUSIยฆO]HU+RI

+DXSWVWUDยกH



ZZZREHUSIDHO]HUKRI ZLQGLVFKHVFKHQEDFKGH

$')&%+*

%+*$')& $')&

$UW

$')& $OOJHPHLQHU'HXWVFKHU)DKUUDGFOXE%+* %D\HULVFKHU+RWHOXQG*DVWVWยฆWWHQYHUEDQG

5$'0$*$=,12%(53)b/=(5:$/'

6(59,&(


6(59,&(

)$+55$'9(5/(,+)$+55$'*(6&+b)7()$+55$'5(3$5$7855$'75$163257 2UW

%HWULHE

6WUDยกH

7HOHIRQ

(0DLO,QWHUQHW

)

$OWHQVWDGW:1

%LNHXQG6NLVSRUW.ODXV -RDFKLPVWDOHU

(JHUOยฆQGHU6WUDยกH



ZZZELNHMRDFKLPVWDOHUGH

$OWHQVWDGW:1

)DKUVHUYLFH3URFNO

+RIEDXHUKยพWWH



ZZZIDKUVHUYLFHSURFNOGH

%RGHQZยธKU

9HUOHLKยพEHU7RXULVW,QIRUPDWLRQ

5DWKDXVSODW]



ZZZERGHQZRHKUGH

%UXFNLG23I

7RPvV0RWRUUDGODGHQ

1LWWHQDXHU6WUDยกH



ZZZWRPVPRWRUUDGODGHQGH

%XUJOHQJHQIHOG

)DKUUDGJHVFKยฆIW0D[0HLQJDVW

$PDOLHQVWUDยกH



ZZZPHLQJDVWIDKUUDGGH

(UEHQGRUI

%LNH 0RUH(OPDU%H\HUOHLQ

.DLVHUEHUJ



(UEHQGRUI

+RWHO6WHLQZDOGKDXV

3IDEHQ



(UEHQGRUI

3HQVLRQ3ยธOODWK

-RVHI+ยธVHU6WUDยกH



(VODUQ

7RXULVPXVEยพURLP5DWKDXV

0DUNWSODW]



)ORยก

)D6FKยธฤขHO

3OยธยกEHUJHU6WUDยกH



)ULHGHQIHOV

=ZHLUDG6WUXQ]LP*DVWKDXV รฎ=XP%DGHUรฌ

6FKยธQIXยกVWUDยกH



*UDIHQZยธKU

5DGVSRUW%UXQQHU

1HXH$PEHUJHU6WUDยกH



.DVWO+1

&DU %LNHUVKRS-RVHI6FKOHLFKHU

=XP%HUJNUHX]



.HPQDWK

6FKXO]5DGVSRUWVKRS

(UEHQGRUIHU6WUDยกH



.HPQDWK

)DKUUDGKDQGHO*ยพQWKHU6HHJHUHU

$PEHUJHU6WUDยกH

.HPQDWK

0D[6FKLHQHU7DQNVWHOOH

0DUNWUHGZLW]

:

9

[

[

[ [

[

[

[

[

[

[

[

[

[

[

[

[

[



[

[

)ULHGULFKVWUDยกH



[

[

0DUNWUHGZLW]HU5DGYHUOHLKXQG 6HUYLFH.DUO1LFNO

+DXVVHUYLFH



0DUNWUHGZLW]

5DGVSRUWKDXV)DEU\

0DUNW



0D[KยพWWH+DLGKRI

+RSIQHUV5DGOODGHQ

6FKORยกSODW]



ZZZKRSIQHUVUDGOODGHQGH

0LWWHUWHLFK

=ZHLUDG&HQWHU:LOOL6WUXQ]

0DUNWUHGZLW]HU6WUDยกH



ZZZ]ZHLUDGVWUXQ]GH

1DEEXUJ

=ZHLUDG+ยธVO

+ยพWJDVVH



1DEEXUJ

=ZHLUDGWHFKQLN.RVWQHU

3HUVFKHQHU6WUDยกH



1HXDOEHQUHXWK

$QUXIEXV7D[L&KULVWLDQ0DLVFKO

(UQHVWJUยพQ



1HXDOEHQUHXWK

*ยฆVWH,QIRUPDWLRQ1HXDOEHQUHXWK

0DUNWSODW]



ZZZQHXDOEHQUHXWKGH

[

1HXQEXUJYRUP:DOG

*DVWKDXVรฎ=XP0DSSOรฌ

5HLWVFKXOH



ZZZ]XPPDSSOGH

[

1HXQEXUJYRUP:DOG

=ZHLUDG0HL[QHU

/HGHUHUVWUDยกH



1HXVWDGW:1

=ZHLUDG)ULWVFK

6WDGWSODW]



ZZZ]ZHLUDGIULWVFKGH

1HXVWDGW:1

)DKUUDG)ULWVFK

)UH\XQJ



1HXVWDGW:1

5DGO3RLQW0DQIUHG7LVFKOHU

=DFKDULDV)UDQN6WUDยกH

1LHGHUPXUDFK

=ZHLUDG5RVVPDQQ

1LWWHQDX

[

[ [

ZZZHVODUQGH

[

[ ZZZUDGVSRUWEUXQQHUGH [ ZZZVFUDQHGH

[

[

ZZZPRWRUUDGNRVWQHUGH

[ [

[

[

[

[

[

[

[

[

[ [

[

[

[

[

[

ZZZIDKUUDGIULWVFKGH

[

[

[



ZZZUDGOSRLQWGH

[

7HXQ]HU6WUDยกH



ZZZ]ZHLUDGURVVPDQQGH

%UDXHUHLJDVWKRI-DNRE

+DXSWVWUDยกH



ZZZEUDXHUHLJDVWKRIMDNREGH

[

1LWWHQDX

)DPLOLH'HQN

7LHIHQEDFK



UXSHUWBGHQN#IUHHQHWGH

[

1LWWHQDX

+)0RWR3DUWV

%UXFNHU6WUDยกH



ZZZKIPRWRSDUWVGH

6(59,&(

(

[ [

ZZZVWHLQZDOGKDXVGH

7

[ [

[

[

[

[

5$'0$*$=,12%(53)b/=(5:$/'


6(59,&(

)$+55$'9(5/(,+)$+55$'*(6&+b)7()$+55$'5(3$5$7855$'75$163257 2UW

%HWULHE

6WUDยกH

7HOHIRQ

(0DLO,QWHUQHW

)

2EHUYLHFKWDFK

%LNH6WDWLRQ2EHUYLHFKWDFK

1DEEXUJHU6WUDยกH



ZZZELNHVWDWLRQRYLGH

3OH\VWHLQ

7RXULVPXVEยพUR

1HXHQKDPPHUVWUDยกH



ZZZSOH\VWHLQGH

[

3OยธยกEHUJ

&DPSLQJSODW]*URยกHU:HLKHU

*URยกH:HLKHU6WUDยกH



ZZZSORHVVEHUJGH

[

3UHVVDWK

8OULFK*LULVFK

%DKQKRIVWUDยกH



6FKยธQVHH'LHWHUVGRUI

-RVHI5HLFKHQEHUJHU

+DXSWVWUDยกH



6FKยธQVHH*DLVWKDO

0DUWLQ9RLW

)UDXHQVWHLQVWUDยกH



RGHU

[

6WDGOHUQ

5DLQHU/DPSO

+DXSWVWUDยกH



RGHU

[

6WHLQEHUJDP6HH

-RKDQQ0DQGO

1LWWHQDXHU6WUDยกH



6FKZDQGRUI

%UXFNQHU=ZHLUDG*PE+

2WWR+DKQ6WUDยกH



ZZZ]ZHLUDGEUXFNQHUGH

[

[

6FKZDQGRUI

=ZHLUDG6FKLยกOEDXHU

$QJHUULQJ



ZZZVFKLVVOEDXHUGH

[

[

6FKZDU]HQIHOG

)DKUUDG.RVWQHU

$PEHUJHU6WUDยกH



ZZZPRWRUUDGNRVWQHUGH

[

[

7HXQ]

7D[L*UHEHU

=DFKHQEยพJHUOZHJ



ZZZWD[LJUHEHUGH

7LUVFKHQUHXWK

$OH[DQGHU)ยพUVWX6SLHOZDUHQ 8QQDSODW] %DUWVFK



7LUVFKHQUHXWK

+ยธฤคHU=ZHLUDGWHFKQLN

%ยฆUQDXHU6WUDยกH



9RKHQVWUDXยก$OWHQVWDGW

5DGVSRUW(FNO

:HLGHQHU6WUDยกH



ZZZUDGVSRUWHFNOGH

:DFNHUVGRUI

)DKUUDG%DLHU

%RGHQZยธKUHU6WUDยกH



ZZZIDKUUDGGLVFRXQWFRP

:DFNHUVGRUI+HVHOEDFK

)H:RV+DXV6RQQHQEOLFN

6WHLQEHUJHU6WUDยกH



ZZZKDXVVRQQHQEOLFNFRP

:DLGKDXV

%LNH7RXUV2EHUSIยฆO]HU:DOG

$P*ยฆQVEยพKO



ZZZELNHWRXUVRSIGH

:DOGHUVKRI

)LUPD0XOWLF\FOH

/XGZLJ+ยพWWQHU6WUDยกH



:DOGVDVVHQ

*KRVW%LNHV*PE+

$QGHU7RQJUXEH

:DOGVDVVHQ

%LNH6WDWLRQ

:DOGVDVVHQ

[

:

9

[

[

[

[

[

[

7

(

[

[

[

[ [

[

[

[

[

[

[

[

[ [ [

[

[

[

ZZZPXOWLF\FOHGH

[

[



ZZZJKRVWELNHVFRP

[

[

3ULQ]/XGZLJ6WUDยกH



ZZZELNHVWDWLRQZDOGVDVVHQGH

[

[

7RXULVW,QIR

-RKDQQLVSODW]



[

:DOGWKXUQ

5HKD=HQWUXP23IH9

%HUQULHWKHU6WUDยกH



[

:HLGHQLG23I

)DKUUDG.HOOHU

%DKQKRIVWU



ZZZIDKUUDGNHOOHUGH

[

[

[

:HLGHQLG23I

5DGVSRUW5XVV*PE+

+DPPHUZHJ



UDGVSRUWUXVV#JP[GH

[

[

[

:HLGHQLG23I

/DXIXQG)DKUUDGFHQWHU

/HGHUHUVWUDยกH



ZZZODIDFHGH

[

[

[

:HLGHQLG23I

)DKUUDG%UXQQHU

=XU&HQWUDOZHUNVWยฆWWH



ZZZIDKUUDGEUXQQHUGH

[

[

[

[

:HUQEHUJ.ยธEOLW]

*UDGO5DGVSRUW

6FKXOVWUDยกHD



[

[

[

:LHVDX

=ZHLUDG*ยธKO

2WWREDGVWUDยกH



ZZZ]ZHLUDGJRHKOGH

[

[

[

:LQGLVFKHVFKHQEDFK

+HUPDQQ(OOHUW

5XQGVFKOHLIVWUDยกH



ZZZUDXPDXVWDWWXQJHOOHUWGH

[

:DLGKDXVHU6WUDยกH



ZZZRPQLEXVZROIGH

[

)ยพU*UXSSHQYRQ3HUVRQHQ (VODUQ

2PQLEXV:ROI

[

$QJHERW

) )DKUUDGYHUOHLK: :HUNVWDWW9 9HUNDXI7 7UDQVSRUW( H%LNH9HUOHLK

5$'0$*$=,12%(53)b/=(5:$/'

6(59,&(


6(59,&(

-b+5/,&+:,('(5.(+5(1'(5$'9(5$167$/781*(1 7LWHO

9HUDQVWDOWHU

%HVFKUHLEXQJ

7HUPLQ

5DGOHUVRQQWDJDXIGHP %D\HULVFK%¸KPLVFKHQ )UHXQGVFKDIWVZHJ

%U¾FNHQODQG%D\HUQ%¸KPHQ

$XIGHUHKHPDOLJHQ%DKQWUDVVH %D\HULVFK%¸KPLVFKHU)UHXQGVFKDIWVZHJ ]ZLVFKHQ:¸OVHQGRUIXQG6FK¸QVHHLVWI¾U MHGHQHWZDVJHERWHQ GLH5DGOHUHUZDUWHQNXOLQDULVFKHVRZLH 8QWHUKDOWXQJVDQJHERWHI¾UGLH.LQGHUJLEW HV6SLHODUHDOHXQG*HVFKLFNOLFKNHLWVZHWW EHZHUEH (LQVWLHJDXIGHUJHVDPWHQ6WUHFNHP¸JOLFK

DPOHW]WHQ6RQQWDJ ZZZEUXHFNHQODQGHX LP$SULO

5DGVDLVRQHU¸ĢQXQJLP /DQGNUHLV1HXVWDGWDG :DOGQDDE

/DQGNUHLV1HXVWDGWDG:DOG QDDE

.XU]H5DGWRXULP/DQGNUHLV1HXVWDGWDG HUVWHU6DPVWDJ :DOGQDDE 5RXWHM¦KUOLFKZHFKVHOQG PLW LP0DL DQVFKOLH¡HQGHU(LQNHKUP¸JOLFKNHLW,QIRVWDQG GHV*HVXQGKHLWVDPWHVXQGYLHOHVPHKU

ZZZQHXVWDGWGH

07%%HUJVSULQW

:696FK¸QVHH

6WUHFNH%DKQKRI*DLVWKDO)UDXHQVWHLQ

$QIDQJ0DL

ZZZZVYVFKRHQVHHGH

3DQRUDPDWRXU 2EHUSI¦O]HU:DOG

5DGXQG6NLVSRUWYHUHLQ &RQFRUGLD:LQGLVFKHVFKHQEDFK H9

7HLOQHKPHUVW¦UNVWH5DGWRXULVWLNIDKUWGXUFK GHQQ¸UGOLFKHQ2EHUSI¦O]HU:DOG 6WDUWXQG=LHORUW:LQGLVFKHVFKHQEDFK 6WUHFNH$NPKP 6WUHFNH%NPKP 6WUHFNH&NPKP 6WUHFNH'NPKP

DPOHW]WHQ6RQQWDJ ZZZFRQFRUGLDZHGH LP-XQL

1(:7285çW¦JLJH )DPLOLHQ5DGZDQGHUXQJ

/DQGNUHLV1HXVWDGWDG:DOG QDDEXQG7RXULVPXV]HQWUXP 2EHUSI¦O]HU:DOG

W¦JLJH)DPLOLHQ5DGZDQGHUXQJLP/DQGNUHLV HUVWHV:RFKHQHQGH 1HXVWDGWDG:DOGQDDE LP-XOL 7UDGLWLRQHOOHJHI¾KUWH/DQGNUHLV5DGUXQGIDKUW PLW$EVWHFKHULQHLQHQ1DFKEDUNUHLVDXI M¦KUOLFKZHFKVHOQGHQ5RXWHQ -HZHLOVPLW9HUSĤHJXQJXQGžEHUQDFKWXQJLP (WDSSHQRUW

ZZZQHXVWDGWGH RGHU ZZZREHUSIDHO]HUZDOGGHVHUYLFH YHUDQVWDOWXQJHQ

6FKLUPLW]HU5DG7RXULV WLN)DKUW

6S9JJ6FKLUPLW]H9 5DGVSRUWDEWHLOXQJ

6WUHFNHQYRQXQGNP GXUFKGHQ1DWXUSDUN1¸UGOLFKHU2EHUSI¦O]HU :DOG

MHZHLOVDP]ZHLWHQ 6RQQWDJLP-XOL

ZZZVSYJJVFKLUPLW]GH

)DKUUDGRULHQWLHUXQJV IDKUWLQ2EHUYLHFKWDFK

%LHUE¾ĢHO2EHUYLHFKWDFK

(LQHKHUUOLFKH5DGWRXUPLW(UOHEQLV&KDUDNWHU I¾UGLHJDQ]H)DPLOLH (VJLEWYLHOH6WDWLRQHQPLWSģĥJHQ6SLHOHQ 6WDUW3DUNSODW]EHL*HWU¦QNH*HEKDUW6WDUW ]HLW8KUDE8KUJLEWéV2EHUSI¦O]HU :HL¡ZXUVWIU¾KVFKRSSHQ %HLP*DUWHQIHVWZLUGELVLQGLH$EHQGVWXQGHQ JHIHLHUW

=ZHLWHU6RQQWDJLP $XJXVW

3LUNHU=RLJOWRXU

9&&RQFRUGLD3LUN

6WUHFNHQ 7RXUNPKP¾EHU7DFKRY &=  7RXUNPKP 7RXUNPKP 7RXUNPKP 7RXUNPĤDFK

HUVWHV:RFKHQHQGH LP6HSWHPEHU

ZZZYFFSLUNGH

6WDUW$PEHUJ =LHO:HLGHQ +DOE6WDĢHO0DUDWKRQ%LNH0DUDWKRQ 5XQ%LNH1RUGLF:DONLQJ+DOEPDUDWKRQ

(QGH6HSWHPEHU

ZZZIUHXQGVFKDIWVPDUDWKRQRUJ ZZZDPEHUJZHLGHQPDUDWKRQGH

0RXQWDLQELNH5HQQVHULHPLW9HUDQVWDOWXQJV RUWHQLQGHU2EHUSIDO]XQG)UDQNHQLP2EHU SI¦O]HU:DOGXDLQ6FK¸QVHH:HLGHQ23I

PHKUHUH7HUPLQH

ZZZRWYPWEFXSGH

)UHXQGVFKDIWV0DUDWKRQ $PEHUJ:HLGHQ

2790RXQWDLQELNH&XS

6WXQGHQ+DQV*DV WHLJHU*HG¦FKWQLVIDKUW

6(59,&(

9HUVFKLHGHQH9HUDQVWDOWHU

6WDUWDP5DWKDXVLQ:DOGHUVKRIXP8KU (QGH8KU 6WXQGHQ)DKUWDXIHLQHP5XQGNXUVYRQ NPPLWVFK¸QHU3DQRUDPD$XVVLFKW HLQ(LQVWLHJLVWZ¦KUHQGGHUJHVDPWHQ 6WXQGHQMHGHU]HLWP¸JOLFK

:HLWHUH,QIRV

ZZZUVFPDUNWUHGZLW]GH

5$'0$*$=,12%(53)b/=(5:$/'


6(59,&(

*()h+57(5$'7285(1 1DPH

2UW

7HOHIRQ

(0DLO,QWHUQHW

$QJHERW

-RVHI5žFNO

%XUJOHQJHQIHOG

 

ZZZEXUJOHQJHQIHOGGH

'LH7RXUĂŽ0LWGHP)DKUUDG]XGHQ.LUFKHQLP1DDEWDOĂŹ ]HLJWXQWHUIDFKNXQGLJHU)žKUXQJVDNUDOH.OHLQRGHXQG YHUVWHFNWH6FKÂŚW]H 7HLOQHKPHU]DKO3HUVRQHQ *UXSSHQSUHLVÄ&#x2C6; DE-DKUHQJHHLJQHW 7HUPLQQDFK9HUHLQEDUXQJ

6LHJIULHG6FKXOOHU

)ORÂĄ



JDHVWHEHWUHXXQJRVWED\HUQ#ZHEGH

5DG.XOWRXUHQDP%RFNO5DGZHJ ]ZLVFKHQXQGNPODQJ DXFKIžU)DPLOLHQJHHLJQHW

07%7RXUHQç7KRPDV(GHU

/XKH:LOGHQDX

 

ZZZELNHSODQHUGH

7RXUHQLP2EHUSI¦O]HU:DOGXQGDQJUHQ]HQGHQ 5HJLRQHQI¾U5DGOHUPLW]%%LNHXQG0DWHULDO FKHFN*UXQGODJHQGHU7UDLQLJVOHKUH)DKUWHFKQLNWLSSV XYP

*ÂŚVWH,QIRUPDWLRQ 1HXDOEHQUHXWK

1HXDOEHQUHXWK



LQIR#QHXDOEHQUHXWKGH

5DGWRXUHQYRQ1HXDOEHQUHXWKžEHUGLH*UHQ]HQDFK 7VFKHFKLHQ

7RXULVW,QIRUPDWLRQ 0DUNWUHGZLW]

0DUNWUHGZLW]



WRXULVWLQIR#PDUNWUHGZLW]GH

5DGWRXUHQDXIGHP:DOOHQVWHLQ5DGZHJ MHGHQ0LWWZRFK)HLHUDEHQGWRXUHQ*UXSSHQWRXUHQQDFK 9HUHLQEDUXQJ

+DQV+RUEDFK

6WHLQEHUJDP6HH



+DQV0XW]EDXHU

6FK¸QVHH



ZZZVFKRHQVHHUODQGGH

*HIžKUWHJUHQ]žEHUVFKUHLWHQGH5DGWRXUHQ]XIHVWHQ 7HUPLQHQ ,QGLYLGXHOOH7RXUHQSODQXQJIžU*UXSSHQP¸JOLFK +DOEWDJVRGHU7DJHVWRXUHQ

5XGL(KVWDQG

7LUVFKHQUHXWK



UHKVWDQG#WRQOLQHGH

9HUVFK7RXUHQYRQELVNP ]%ĂŽ$XVVLFKWHQ)HUQVLFKWHQĂŹĂŽ6WLIWOÂŚQGHU.DUSIHQ UDGZHJĂŹĂŽ=RLJOWRXUĂŹĂŽ'XUFKGLH7LUVFKHQUHXWKHUXQG :LHVDXHU7HLFKSIDQQHĂŹXYP

:ROIJDQJÂ&#x17E;EODFNHU *HUG5LFKWHU

7LUVFKHQUHXWK



ZROIJDQJXHEODFNHU#JP[GH

9HUVFK7RXUHQYRQELVNP ]%Î%¸KPLVFKH%XUJHQXQG6FKO¸VVHUWRXUÏ Î(QWODQJGHU(JHUYRQ.DUOVEDGQDFK(JHUÏ Î$XIGHQ6SXUHQYRQ-DQ+XVÏXYP

%,.(728562EHUSIÂŚO]HU:DOG

:DLGKDXV

 

ZZZELNHWRXUVRSIGH ZZZZDLGKDXVGH

,QGLYLGXHOOJHVWDOWHWH$QJHERWH $XIGLH)LWQHVVGHU7HLOQHKPHUHLQJHVWHOOWH5DGWRXUHQ ]XPHUNXQGHQGHU*HJHQG

5DGWRXUHQIžU-HGHUPDQQLP2EHUSIŒO]HU6HHQODQG 1DEEXUJ3HUVFKHQ3IUHLPG7UDXVQLW]5HJHQWDO VžGOLFKHV1DDEWDO

(%LNHV E-Bikes werden immer beliebter und sind vor allem bei längeren Touren im Oberpfälzer Wald eine Alternative zum klassischen Rad. Wer ein E-Bike leihen mĂśchte, ďŹ ndet die Verleiher auf Seite 30 - 31. Das Internetportal www.ebike-tankstellen.de informiert, wer eine Ladestation fĂźr Elektromobilität betreibt. Besonders Hotels, GasthĂśfe, Fahrradanbieter und Gemeinden, die das Thema erkannt haben und den Tourismus in dieser Hinsicht nachhaltig fĂśrdern wollen, kĂśnnen sich hier eintragen lassen. 5$'0$*$=,12%(53)b/=(5:$/'

6(59,&(


6(59,&(

5$':$1'(5:(*(,02%(53)b/=(5:$/'



5$'0$*$=,12%(53)b/=(5:$/'


5$'0$*$=,12%(53)b/=(5:$/'

0

Tirschenreuth

Legende

5

10 km

Radtransport per Bus

Radwege im „Bayernnetz für Radler“

Heilbad

Kreisstadt

Bahnlinie

Bundestraße

Autobahn

grenzüberschreitende Radwege

Themenrundwege

Radwege im Oberpfälzer Wald






)2726.0(6WXGLRV0LFKDHO0ºOOHU)RWRVWXGLR0DQIUHG-DKUHL

+$9(<2852:1 Unsere Bikeschmiede aus dem Oberpfälzer Wald bietet sowohl für Einsteiger als auch für Profis das perfekte Rad. Innovative Technologien, Leidenschaft zum Bike und unser Anspruch an höchste Qualität - MADE IN WALDSASSEN.

WWW.GHOST-BIKES.COM Bike Station Waldsassen, Prinz-Ludwig-Str. 34, 95652 Waldsassen // Bike Station Oberviechtach, Nabburger Straße 14, 92526 Oberviechtach // Radsport Russ, Hammerweg 12, 92637 Weiden // Zweirad Fritsch, Stadtplatz 37, 92660 Neustadt // Funbikes, Bahnhofstraße 37, 92690 Pressath // Bike Station Weiden, Leihstadtmühle 4, 92637 Weiden // Zweirad Schisslbauer, Angerring 2-4, 92421 Schwandorf // BIKE-Shop & Service W. Pickel, Hofgartenstraße 11, 92237 Sulzbach-Rosenberg // Sport & More, Blumenhofstraße 15, 92318 Neumarkt // BIKEHAUS GmbH, Bahnhofstraße 17, 93047 Regensburg // Fahrradhaus Radwerk, Zur Drexlerschleife 1, 93152 Schönhofen // Bikezeit, Pommernstraße 4, 93073 Neutraubling // Fahrrad Brunner, Dreifaltigkeitsstraße 4, 92224 Amberg // SportGerd, Karl-Martell-Straße 13, 92283 Lauterhofen // Radsport Eckl GbR, Weidener Straße 14, 92648 Vohenstrauss/Altenstadt // RADAU Fahrradladen GmbH, Bachgasse 1, 91275 Auerbach // NO LIMIT sports & fashion, Rot-Kreuz-Straße 2, 92331 Parsberg // HF Moto Parts, Bruckerstraße 4, 93149 Nittenau

Oberpfaelzer Wald Radmagazin  
Advertisement