Page 1

Oberlausitz.Entdecken .............................................................................

15. Lausitzer Fischwochen 24. 9.– 6.11.2016 .............................................................................

Reimann

entdecken · genießen · erleben


Herzlich willkommen zu den 15. Lausitzer Fisch wochen Wutrobnje witajc´e na 15. Der Herbst ist für die Lausitzer Teichwirte eine ganz besondere Zeit, denn es wird abgefischt. Begleitet wird das Abfischen von einem Ereignis, das alljährlich sowohl die Lausitzer selbst als auch ihre Gäste gleichermaßen in den Bann zieht – den Lausitzer Fischwochen®. Vom 24. September bis zum 6. November 2016 gilt es für Naturfreunde und Liebhaber regionaler Fischgerichte aus nah und fern, den Lausitzer Fisch ® zu entdecken, zu erleben und zu genießen. Die stattliche Zahl von 37 Partnern, darunter Teichwirtschafts- und Fischzuchtbetriebe, Gasthäuser, Hotels, Pensionen, Naturschutzeinrichtungen und Touristiker laden herzlich dazu ein. Im Mittelpunkt der bereits 15. Auflage steht nicht von ungefähr der beliebte Lausitzer Karpfen. Entdecken Sie während der sechs Wochen eines der größten Teichgebiete Deutschlands, die Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft. Rund 30 000 Hektar dieser einzigartigen Naturlandschaft sind seit 1996 als UNESCO-Biosphärenreservat international anerkannt. Hier im »Land der tausend Teiche« werden bereits seit dem 13. Jahrhundert Speisefische produziert. In den Teichen wachsen vor allem Karpfen heran, die nach drei Sommern ihre Verkaufsgröße erreicht haben. Hechte, Schleie, Zander und Wels sind weitere Teichbewohner, die an manche Angel und den Teichwirten ins traditionell ausgelegte Netz gehen. Veranstaltungen Seiten 2 – 8 Ihre Gastgeber mit Lageplan Seiten 10/11 und Adressen Seite 20/ Umschlagklappen Angel-Termine & Angel-Informationen Seiten 12/13 Übernachtungs- & Reiseangebote für Individualgäste Seiten 14/15 Führungen, Teichwanderungen & Reiseangebote für Gruppen Seiten 16 – 18


Mit dem Oberlausitzer BioKarpfen wird in der Oberlausitz ein Weg beschritten, welcher auf das veränderte Verbraucherverhalten reagiert. Derzeit sind 7 Teiche mit insgesamt 30,34 ha Teichfläche auf ökologische Karpfenerzeugung umgestellt und durch die Gäa e.V. – Vereinigung ökologischer Landbau zertifiziert. Erleben Sie beim Einholen der »Ernte des Jahres«, wie die Teiche im Herbst abgelassen werden, früh am Morgen die Fischzüge beginnen und traditionelle Abfischfeste gefeiert werden. Bei spannenden Teichwanderungen, geführten Exkursionen zu Fuß oder mit dem Rad und in Ausstellungen erfahren Sie noch mehr über den Lausitzer Fisch ®. Reiseangebote laden zu Ferien auf dem Fischereihof oder zum Kurzurlaub mit Aktiv- und Wohlfühlprogramm in romantische Landhotels ein und bieten Ihnen die Möglichkeit, bei Ausflügen in die Region die beeindruckenden Landschaften, die historischen Städte, die einzigartigen Parks und Gärten und die kulturelle Vielfalt der Oberlausitz sowie die Bräuche und Traditionen der Sorben zu erleben. Genießen Sie die Leckerbissen aus den heimischen Teichen. Egal ob Karpfen »blau«, gebacken oder gegrillt, Zander oder Forelle – drei besonders köstliche, kreative Gerichte mit frischen, heimischen Fischen bieten Ihnen die beteiligten Gastronomen zusätzlich zu ihrem Speiseangebot an. Die Herkunft der Fische wird in der Speisekarte benannt, so dass Sie sich bei einem Ihrer nächsten Ausflüge gern in den Läden der Teichwirtschaftsund Fischzuchtbetriebe von der guten Qualität der Fische überzeugen und aus dem breiten Angebot frischer oder geräucherter Fische wählen können. Entdecken, erleben und genießen auch Sie die Oberlausitz mit allen Sinnen und kommen Sie vom 24. September bis 6. November mit auf eine kulinarische Entdeckungsreise durch die Oberlausitz. Seien Sie uns herzlich willkommen – wutrobnje witajc´e k nam! www.lausitzer-fischwochen.de 1


Veranstaltungen 34 10. September 10 –17 Uhr 19. Herbstmarkt im Biosphärenreservat, im Hof der Biosphärenreservatsverwaltung und Haus der Tausend Teiche, auf unseren Märkten wird erlebbar, was in der Region produziert und verkauft wird, qualitativ hochwertige und frische Waren mit sicherer Herkunft werden von über 70 Händlern angeboten, diesjähriges Marktthema »Ähren vom Feld – gestern und heute«, es erwartet Sie außerdem ein buntes Programm mit Tanz, Gesang und vielfältigen Angeboten für Leib und Seele 35 10. September 10 –16 Uhr Eröffnung der Sächsischen Karpfensaison in der Fischzucht Schröder, Kirchberg OT Cunersdorf (Landkreis Zwickau) 3 17. September 11–24 Uhr 6. Kirschauer Fischerfest und Tag der offenen Tür der Kirschauer Aquakulturen GmbH, Besichtigung der Aquakultur Kreislaufanlage und unserer neuen Anlage für Flussbarsche bis 19 Uhr, Regionalmarkt mit Erzeugnissen aus der Region, schlachtfrischer und geräucherter Fisch: Tilapia, Forelle, Karpfen u.v.m. Schaukochen mit Tilapia und Pangasius, beide »Gewachsen in Sachsen«, für Kinder bieten wir Forellenangeln, Hüpfburg, Kampfbalken, Strohberg, Eisenbahn, am Abend startet die Party mit DJ und Band, das große Festzelt schützt uns vor Wind und Wetter, kostenlose Parkplätze sind ausgeschildert, Eintritt frei! 1 23. September Offizielle Eröffnung der 15. Lausitzer Fischwochen in der Aquakulturanlage der Agrar GmbH Gersdorf-Oberlichtenau

2


2 24. September 9 –17 Uhr Natur- und Fischerfest in der ErlichthofSiedlung Rietschen, Schaufischen mit Verkauf von Frisch- und Räucherfisch, Fischsuppe, Forelle und Lachs vom Grill der Fischzucht Rietschen GmbH 34 Naturmarkt mit buntem Programm und Pilzausstellung mit Ranger Peter Ulbrich und Naturführerin Karin Happatsch auf dem Natur- und Fischerfest in Rietschen 15 24. September–6. November Der Landgasthof Buschmühle lädt zu den »Lausitzer Fischwochen« ein. Wir bieten Ihnen zusätzlich zu unserer gewohnten Speisekarte altbekannte und ganz neue Fischspezialitäten aus heimischen Gewässern an. Also gleich Tisch reservieren, denn Vorfreude ist die schönste Freude! 17 24. September–6. November traditionelle Lausitzer Fischwochen im Gasthof Drei Linden in Uhyst – lassen Sie sich kulinarisch verwöhnen und genießen Sie vielfältige Fischspezialitäten und köstliche Karpfengerichte, zubereitet mit frischem Fisch aus heimischen Gewässern 25 24. September–6. November jeden Freitag ab 17 Uhr Lausitzer Fisch-Menü am Weichaer Hof****, im Rahmen unseres italienischen Abends trifft Lausitzer Fisch edlen Wein, 3-Gang-Fisch-Menü & Aperitif der Saison, 24,50 € /Person, Anmeldung erforderlich Telefon 035876.46520 bzw. info@weichaer-hof.de 27 24. September–6. November frisch geräucherter Fisch aus eigenem Räucherofen im Gasthof Zum Anker, der in der Gaststätte frisch gegessen oder im Hofladen gekauft werden kann, die Fischgerichte werden auf handgetöpferten Fischplatten serviert

3


29 24. September–6. November jeden Samstag Frisches aus dem Rauch Heideberger Räucherfischplatte im Landhotel Zum Heideberg Kollm, frisch hausgeräucherter Fisch wie Forelle, Wels, Karpfen werden nach Ihren Wünschen zusammengestellt und mit ofenfrischem Bauernbrot serviert, ein frisch gezapftes Pils dazu und mit ein paar Freunden wird es zu einem erlebnisreichen Abend, auch für Gruppen geeignet, Preis: 13,55 € /Person, Vorbestellung (3 Tage) erbeten, Telefon 03588.222370 29 24. September – 6. November täglich traditionelles Heideberger Karpfenessen im Landhotel Zum Heideberg Kollm, köstliche Karpfengerichte werden nach klassischen Rezepturen von frischem Fisch aus den Teichen der Kreba-Fisch GmbH zubereitet. Frisch gebraten, gedünstet, gebacken oder »Blau« bieten wir Ihnen unsere Gerichte von einer Sonderkarte an. Auch Filet vom Karpfen bieten wir in verschiedenen Variationen an. Runden Sie den Gaumenschmaus mit einem guten Wein ab. Karpfen blau ein viertel 9,50 €, ein halber 13,50 € 12 25. September 10 –14 Uhr HerbstBrunch im Berggasthof Beckenbergbaude Eibau, genießen Sie neben einem öko-regionalen Frühstücksbuffet verschiedene Lausitzer Fischgerichte, gekocht nach traditionellen und modernen Rezepten. Wer keinen Fisch mag bekommt natürlich auch fleischlose und fleischige Gerichte serviert. Preis: 22,95 € (Kinder bis 10 Jahre 50 % Rabatt), die Berggeister freuen sich auf ihre Reservierung. 33 1. Oktober 10 –15 Uhr Abfischfest am Inselteich, Verkauf von Frischfisch und Räucherfisch, für das leibliche Wohl wird wie immer gut gesorgt sein, für die kleinen Matschliebhaber empfehlen wir wetterfeste Kleidung und erfahrungsgemäß auch Wechselwäsche, wir freuen uns auf Ihren Besuch, Eintritt frei

4


9 1. Oktober 10 –16 Uhr 26. Schaufischen am Altteich Weigersdorf, ein Fest für Jung und Alt, mit vielen leckeren Fischspezialitäten und mehr, Verkauf von Frisch- und Räucherfisch, Blasmusik, kleines Markttreiben und jede Menge Spiel und Spaß für die Kleinen 34 mit einer Pilzausstellung mit Ranger Herbert Schnabel 8 3. Oktober 10 –16 Uhr Fischerfest und Schaufischen am Großteich Deutschbaselitz, Verkostung und Verkauf von Frisch- und Räucherfisch, vom Fischbrötchen über Karpfensoljanka und Karpfenchips bis hin zum gebratenen Karpfenschnitzel der Teichwirtschaft von Zezschwitz, besuchen Sie den größten Teich Sachsens und wandeln Sie auf dem Baselitz-Rundgang 16 ab 10 Uhr Fischerfest am Großteich Deutschbaselitz, mit Volksfeststimmung am Großteich auf dem Campingplatz Deutschbaselitz, großes Markttreiben, Fischverkauf, Fischgerichte in der Strandklause, Schaufischen, Naturprodukte, kulturelle Veranstaltungen für Jung und Alt 34 3. Oktober 14 –16 Uhr Spaziergang zu den Guttauer Teichen, Geschichten und Geschichtliches zu Fischerei und Natur mit dem Fischer und Ranger Maik Rogel. Dauer: ca. 2 Stunden, Schwierigkeitsgrat: leicht, Treff: Parkplatz am Haus der Tausend Teiche, Warthaer Dorfstraße 29, 02694 Malschwitz OT Wartha 6 8. Oktober 10 –16 Uhr 25. Fischerfest der Teichwirtschaft Klitten am Maxemilianteich und auf dem Fischereihof, Schaufischen (3 Fischzüge), Naturmarkt, Reichwalder Blasmusik, Auftritt der Klittner Wassermänner, Fischen für Kinder, gastronomische Betreuung, traditionelle Fischspezialitäten, Eintritt frei 34 8. Oktober 10 –16 Uhr Pilzausstellung und -beratung von Natürführer Bernhard Saß beim Fischerfest der Teichwirtschaft Klitten 5


10 8. Oktober 9 –16 Uhr Fischerfest mit traditionellem Schaufischen am Altteich Weißig im Naturschutzgebiet Biehla/Weißig, Verkauf von Frisch- und Räucherfisch, sowie Fischsuppe aus der Feldküche, Wildschwein vom Grill, Basteleien und Kinderschminken, Wissenswertes vom Museum der Westlausitz 15 8. Oktober ab 18 Uhr 7. Oktoberfest »Fisch trifft Maß und Brezel!« Der Landgasthof Buschmühle feiert sein 7. Oktoberfest und lädt Sie dazu herzlich ein. Neben Fischspezialitäten, bayerischen Spezialitäten, Hofbräu Oktoberfestbier, bayerischer Musik erwartet Sie ein ganz auf blau-weiß eingestellter Landgasthof Buschmühle. Eintritt ist frei! Lederhose und Dirndl dürfen aus dem Schrank geholt werden! Vorbestellung wird erbeten unter 035955.43115 21 12. Oktober 15 Uhr Humorvolles zu den Lausitzer Fischwochen »Die Feldberger« mit Hansi Vogt, es erwartet Sie, liebe Gäste, herrliche Schlagerund Tanzmusik, mit Kaffee und Kuchen und Kyffhäuser Fischspezialitäten im Hotel »Kyffhäuser« Großharthau 5 15. Oktober 9 –16 Uhr Schaufischen am Großen Ballackteich bei Litschen, mindestens drei Fischzüge, großes Imbissangebot mit heimischen Fischspezialitäten, Verkauf von Frisch- und Räucherfisch, Bierzelt, Kaffee & Kuchen, Bastelecke, Hüpfburg, Anmeldung nur für Busse, Eintritt frei 15 15. Oktober 9–13 Uhr 8. Großes Abfischen am Buschmühlenteich mit Verkauf von Lebendfisch (organisiert durch den einheimischen Anglerverein). Der Landgasthof Buschmühle bietet, zusätzlich zur gewohnten gastronomischen Versorgung, Fischsuppe nach Art des Hauses, Räucherfisch, Fischbrötchen und Glühwein an.

6


18 16. Oktober 18.30 Uhr »Lausitzer Fisch-Abend« im Forsthaus am Erlichthof, Wissenswertes über die Rietschener Fischzucht und schmackhaftes Fisch-Menü in vier Gängen, Preis: 28,90 € /Person, bitte reservieren Telefon 035772.40562 4 22. Oktober 9 –16 Uhr Schaufischen mit Fischerfest an der Schwarzen Lache in Kreba OT Schwarze Lache, großes Angebot an Fisch und Fischwaren 13 Festzelt des Bürgerhauses Niesky, musikalischer Frühschoppen 34 Naturmarkt des Biosphärenreservates, Schauaquarium, Pilzausstellung mit den Rangern Herbert Schnabel und Peter Ulbrich und Interessantem für die ganze Familie 29 22. Oktober ab 19.30 Uhr Heideberger Fischertanz mit Nixenshow im Landhotel Zum Heideberg Kollm, geselliger Tanzabend mit Nixenshow und Fischspezialitäten nach einer Fischsonderkarte, Eintritt: 5,50 € /Person, Tischreservierung erbeten Telefon 03588.222370 32 28. Oktober 19 Uhr Barockverführung mit Tafelfreuden »Vom Fischer und seiner Frau«, kulinarischer Abend im Barockschloss Rammenau mit Wissenswertem zum Thema Fisch, Schlossrundgang, Gastvortrag und thematischem Menü, Reservierung unter Telefon 03594.703559

7


27 30. Oktober 11 Uhr Genussradeln zu den Lausitzer Fischwochen geführte Radtour auf dem Lausitzer Seenland Radwegenetz entlang des Geierswalder Sees, Partwitzer Sees und des Sedlitzer Sees mit Überquerung von vier schiffbaren Kanälen (Überleiter – Markenzeichen des Lausitzer Seenlandes), Besichtigung der schwimmenden Architektur und Fischessen zum Abschluss, Treff: Gasthof Zum Anker Klein Partwitz, Dauer 3 Stunden, Fahrräder können bei Voranmeldung ausgeliehen werden, Preis Radtour: 5,– € /Person, Vorbestellung möglich Telefon 035751.20701 7 31. Oktober ab 8 Uhr Schaufischen am Schlossteich auf dem Fischereihof der Teichwirtschaft Petershain, Abfischen des Schlossteiches, Frisch- und Räucherfisch, Handwerker- und Bauernmarkt, Ochse am Spieß, zwei Festzelte mit Musik, Kinderattraktion, Greifvogelshow u.v.m.

Erlebnis reiseführer

Landurlaub Sachsen Mit vielen Anregungen für erholsame

Ihr Erlebnis- und Beherbergungsreiseführer für alle ländlichen Ferienregionen Sachsens

www.landurlaub-sachsen.de 8

2016


Natürlich. Oppacher.

Das Wasser aus dem Landschaftsschutzgebiet Oberlausitzer Bergland Frisch und harmonisch, sanft, bekömmlich und rein – aus den felsigen Tiefen der sächsischen Oberlausitz. Oppacher Mineral­ wasser – ein Schatz, der Körper und Geist erfrischt. Das Richtige für Frische, Fitness und Wohl­ befinden in jedem Alter.

Genieß’ die Heimat.

www.oppacher.de

9


10


11


Angel-Termine (Auswahl) 4 ganzjährig Talsperre Quitzdorf (ca. 700 ha Wasserfläche), Erlaubnisscheine bei der KREBA-FISCH GmbH erhältlich 4 ganzjährig Angelteiche Satzfischanlage Sproitz, Erlaubnisscheine nur für Fischereischeininhaber! Ausgabe erfolgt am Gewässer 4 ganzjährig Angelteich Niederspree, Erlaubnisscheine nur für Fischereischeininhaber! Ausgabe erfolgt am Gewässer 5 20. April – 31. Oktober täglich 6–21 Uhr Angeln im Ballackteich in der Teichgruppe Kolbitz (bei Steinitz) der Teichwirtschaft Ringpfeil/Wartha, Tageskarten am Teich erhältlich, kein Nachtangeln, Anmeldung bei Gruppen >10 Personen erbeten 6 ganzjährig Angeln am Maxemilianteich der Teichwirtschaft Klitten, Angelkarten am Teich erhältlich, Nachtangeln nach Absprache, Gruppen bitte reservieren, November– März 7–17 Uhr, April – Oktober 5–22 Uhr, bei Eisbedeckung geschlossen 8 ganzjährig Angeln am idyllischen Großdrebnitzer Großteich, Mo –So 8 bis max. 20 Uhr außer bei Eisbedeckung, reichlich Besatz u.a. mit Zander, Stör, Forelle, Karpfen, Graskarpfen, Wels, Hecht und Schleie, kein Fischereischein nötig, Angelkartenverkauf im Hofladen, außerhalb der Ladenzeiten erfolgt der Verkauf direkt am Teich, für Anglergruppen nach Anmeldung auch Nachtangeln möglich 8 ganzjährig Angeln in den Kleinteichen auf dem Fischereihof der Teichwirtschaft von Zezschwitz-Großdrebnitz, sortenreiner Besatz u.a. Salmoniden, Wels, Stör und Karpfen, Abrechnung nach Fanggewicht, kein Fischereischein nötig, Verleih von Angelausrüstung, April–September Di – Do 8 –18 Uhr, Fr–Sa 8–20 Uhr, So 8–12 Uhr, Oktober–März Di–Sa 8–17 Uhr, So 8–12 Uhr, bei Eisbedeckung geschlossen 9 1. Mai –25. September 5–20 Uhr Angeln am Altteich Weigersdorf der Teichwirtschaft Weigersdorf, Angeln gegen Vorlage des Fischereischeins, Familienangeln mit Verpflegungsangebot, Nachtangeln nach vorheriger Absprache 10 Mai – Oktober Angeln am Altteich und am Baselteich Weißig der Teichwirtschaft Weißig, Angeln ohne Fischereischein, gut für Familien und Kinder sowie Gruppen (mit Voranmeldung), Anmeldung im Teichhaus 12


29 ganzjährig Angeln am Stausee Quitzdorf vom Ufer oder Boot aus möglich, das Landhotel Zum Heideberg verkauft täglich Angelkarten, Tagesangelscheine, Wochenangelscheine oder Jahresangelscheine auch mit Nachtangelerlaubnis, gegen Vorlage des Fischereischeins, auch Jugendangelscheine können günstig erworben werden Angel-Informationen Voraussetzung für jeden Angler ist grundsätzlich ein gültiger Fischereischein und ein für den jeweiligen Bereich ausgestellter Erlaubnisschein (Angelkarte). In einigen Angelteichen kann unter Aufsicht der Fischer auch ohne Fischereischein geangelt werden. Bitte informieren Sie sich bei den Betrieben über diese spezielle Möglichkeit. Kinder und Jugendliche erhalten vom 9. bis 16. Lebensjahr ohne Prüfung einen Jugendfischereischein, der zum Kauf eines Erlaubnisscheines berechtigt. Sie dürfen nur in Begleitung eines volljährigen Fischereischeininhabers angeln, es sei denn, sie sind seit mindestens einem Jahr Mitglied in einem Angelverein. Ausländische Gäste erhalten ihren Fischereischein nach Vorlage ihrer Fischerei- oder Fanglizenz bzw. des Mitgliedsbuches ihres Fischerei- und Angelvereines. Fischereibehörde, Gutsstraße 1, 02699 Königswartha, Telefon 035931.29610, www.landwirtschaft.sachsen.de / fischerei Das Gewässerverzeichnis des Anglerverbandes »Elbflorenz« Dresden e.V. enthält eine Auflistung aller zum Anglerverband gehörenden Gewässer und kann käuflich erworben werden: Anglerverband »Elbflorenz« Dresden e.V., Rennersdorfer Straße 1, 01157 Dresden, Telefon 0351.3106081, www.anglerverband-sachsen.de Landesverband Sächsischer Angler e.V., Rennersdorfer Straße 1, 01157 Dresden, Telefon 0351.4222570, www.landesanglerverband-sachsen.de Die Teichwirtschaften bieten interessierten Hobbyanglern die Möglichkeit, selbst aktiv zu werden und weisen auf die dafür zu nutzenden Teiche hin. 13


Übernachtungs- & Reiseangebote für Individualgäste 7 ganzjährig zwei Ferienwohnungen auf dem Fischereihof in Petershain ab 35,– € / Nacht 20 ganzjährig Übernachtungsangebot im Hotel Kyffhäuser Großharthau, Preis: EZ 45,– € / Nacht, DZ 79,– € / Nacht inkl. Frühstück vom Buffet 22 März– Dezember traumhaft schlafen – ausgeruht aufwachen – lecker frühstücken und vieles mehr im Scheunencafé in der Erlichthof-Siedlung Rietschen, Ferienwohnung für 4 Personen, Preis: 25,– € / Person inkl. Frühstück, 18 September– November Fisch-Schlemmertage in der Gaststätte & Pension Forsthaus Erlichthof, 2 Übernachtungen im DZ, 2x Frühstücksbuffet, 1x Vier-Gang-Fisch-Menü inkl. Fischergeist, 1x Fisch-Fondue inkl. Aperitif, Preis: 121,– € / Person, EZZ 32,– € 19 24. September– 6. November Lausitzer Fischwochen im Kulturhotel Fürst Pückler Park, 2 Übernachtungen im DZ, frisches Frühstücksbuffet, 1x 4-Gang-Menü mit den Fischen aus Lausitzer Gewässern, 1x 30 Minuten Verwöhnzeit in der Machbuba-Oase, eine Führung durch den Muskauer Park am Samstag, freie Nutzung der Saunalandschaft und des professionellen Fitnessraumes, Preis: ab 149,– € / Person im DZ 25 24. September– 6. November Fisch-Genießer-Tage auf dem Weichaer Hof****, 2 Übernachtungen für 2 Personen inkl. reichhaltigem Landfrühstück, Räucherfischvariationen am Anreisetag und einem 3-Gang-Fisch-Menü, Preis: 119,– € / Person, EZZ 25,– €, Anmeldung erforderlich Telefon 035876.46520 14


27 24. September– 6. November Lausitzer Fischschlemmertage 2 Übernachtungen für 2 Personen in kleinem Ferienhaus im Gasthof Zum Anker, 2x reichhaltiges Frühstück, 1x 3-Gang-Anker-Menü, 1x 3-Gang-Fisch-Menü, 1x Lausitzer Überraschungskörbchen, Infomaterial Lausitzer Seenland und Lausitzer Fischwochen, Preis für 2 Personen 292,– € 29 24. September– 6. November Übernachtungsangebot zu den Lausitzer Fischwochen im Landhotel Zum Heideberg Kollm, 4 Übernachtungen im DZ inkl. reichhaltigem Frühstücksbuffet, Begrüßung mit Fischergeist, 4x 3-Gang-Menü am Abend, auf Wunsch mit Spezialitäten aus unserer Fischsonderkarte, ein Leihfahrrad mit Kartenmaterial, sowie ein Saunabesuch zum Entspannen sind im Preis enthalten, an jedem Sonnabend ist es möglich, an einem Schaufischen an den Teichen der Oberlausitz teilzunehmen, Preis inkl. Leistungen: 182,– € / Person im DZ, EZZ 44,– € 13 21.– 23. Oktober Anhalten – Einkehren – Wohlfühlen ein Wochenende im Hotel Restaurant Bürgerhaus Niesky, bei Volksfeststimmung erleben Sie das Abfischen der Schwarzen Lache in Kreba-Neudorf, spazieren Sie mit uns durch Niesky zu den versteckten Schönheiten (Holzhaustour, Niesky ist Ausgangspunkt für viele Radtouren), 2 Übernachtungen mit reichhaltigem Frühstücksbuffet, Klabautertrunk zur Begrüßung, HP (3-Gänge-Fischmenü), Stadtführung, Besuch beim Schaufischen mit Gutschein für Fischsuppe, Preis: 82,– € / Person/ DZ 29 21.– 23. Oktober Fischers Fritze fischt ein kulinarisches Wochenende im Landhotel Zum Heideberg Kollm mit 2 Übernachtungen inkl. reichhaltigem Frühstücksbuffet, Begrüßung mit Fischergeist und 1x 3-Gang-Menü am Abend, am Sonnabend ist es möglich, am Fischerfest an der Schwarzen Lache teilzunehmen, zum Abend werden wir Sie mit einen 4-Gang-Fisch-Schlemmermenü verwöhnen, der Höhepunkt ist unser Fischertanz mit »Nixenshow«, Preis: 89,– € / Person im DZ, EZZ 22,– € 15


Führungen, Teichwanderungen & Reiseangebote

für Gruppen

5 ganzjährig Führungen durch das Teichgebiet der Teichwirtschaft Ringpfeil/Wartha (bei Königswartha), wahlweise in das Biosphärenreservat oder FFH-Gebiet, Fischverkostung (Fische aus eigener Zucht) nach Abstimmung möglich, Dauer, Termin, Preis nach Abstimmung

6

Teichführungen der Teichwirtschaft Klitten auf Anfrage

7

Führungen durch die Teichwirtschaft Petershain auf Anfrage

10 Führungen durch das Naturschutzgebiet Biehla-Weißig mit der Teichwirtschaft Weißig mit kleinem Fischimbiss, Termine, Dauer und Preise nach Vereinbarung 18 September – April F(r)isch aufgetischt aus den Lausitzer Teichen, Begrüßung durch die Singende Wirtin mit dem Erlichthof-Lied und Willkommensschluck, Rundgang durch die Schrotholzhaussiedlung, Zwei-Gang-Menü: Lausitzer Fischsuppe und Karpfen blau oder gebraten, Musik und Unterhaltung »Die Fische wollten Hochzeit machen«, Veranstalter: Forsthaus Erlichthof Rietschen, Dauer: ca. 3 Stunden, Preis: 18,50 € / Person, mind. 20 Teilnehmer 25 24. September – 6. November Fisch-Genießertage für Gruppen auf dem Weichaer Hof****, 2 Übernachtungen für 6 Personen inkl. reichhaltigem Landfrühstück, Räucherfischvariationen am Anreisetag und einem 3-Gang-Fisch-Menü, Preis: ab 89,– € / Person, Anmeldung erforderlich Telefon 035876.46520 bzw. info@weichaer-hof.de 16


27 ganzjährig Land-Feuer-Wasser-Wanderung mit der zertifizierten Natur- und Landschaftsführerin Anja Ittmann durch die Bergbaufolgelandschaft des Lausitzer Seenland. Sie erleben die Faszination einer Landschaft, die zum Teil von Menschenhand geschaffen wurde. Entdecken Sie die Vielfalt der Bergbaufolgelandschaft, angefangen von den Kohleabbaggerungen bis hin zur neuen Flora & Fauna der Lausitz. Abschluss dieser informativen und genussvollen Tour macht ein leckeres Essen im Gasthof zum Anker Klein Partwitz, für Gruppen ab 5 Personen, Start: Gasthof Zum Anker Klein Partwitz, Dauer: 3 Stunden, Termin nach Abstimmung, Preis: 5,– € / Person 27 ganzjährig Lausitzer-Seenland-Bustour, Beginn mit einem leckeren Mittagessen im Gasthof Zum Anker. Nachdem Sie sich gestärkt haben, entdecken wir die schönsten und informativsten Stellen im Lausitzer Seenland. Wir werden unter anderem die schwimmende Architektur, die schiffbaren Kanäle und den rostigen Nagel besuchen. Nach so viel Interessantem wird es etwas ruhiger, denn der Gasthof lädt nun zu Kaffee und Kuchen ein. Tourdauer: 3,5 Stunden, Leistungen: Fahrt im Überlandreisebus/V.I.P. Tour ab 6 Personen mit modernem Van, Mittagessen (z.B. Fischmenü oder typisch lausitzer Speisen), Kaffee und Kuchen, Begleitung durch ausgebildeten Landschaftsführer fürs Lausitzer Seenland, Anreise mit dem eigenen Bus möglich, Preise gestalten sich nach Personenzahl und gewünschter Verpflegung 30 24. September – 6. November Fischwochen-Gruppenangebot, Begrüßung durch die Chefin und ihr Team im Restaurant »Zur Grafschaft« im Herzen des klösterlichen Teichgebietes am Rande des »Dubringer Moor«, für Gruppen von 15 bis 80 Personen bieten wir je nach Absprache ein regionales 2-Gang-Wahlmenü aus den familiären Rezeptbüchern an, unsere Preise teilen wir Ihnen nach persönlicher Absprache gerne telefonisch oder schriftlich

17


35 ganzjährig Führungen durch die Fischerausstellung des Sächsischen Landesfischereiverbandes im Informationszentrum Sächsische Teichwirtschaft, (Im Rittergut, 02694 Malschwitz, OT Guttau), kostenfrei, nur nach telefonischer Anmeldung möglich

18


19


Ihre Gastgeber 1 Agrar GmbH Gersdorf-Oberlichtenau, Bahnhofstraße 17a, 01920 Haselbachtal OT Gersdorf, Telefon 03578.3540, www.huegelland-ag.de Afrikanischer Wels, Spargel, Heidelbeeren, Welsverkauf jeden Freitag von 15 – 17 Uhr an der Fischhalle, Schrebergartenweg in Gersdorf

2 Fischzucht Rietschen GmbH, Forsthausweg 3A, 02956 Rietschen, Telefon 035772.40873 Verkauf von Satz- und Speisefischen, Frischfisch und Räucherfisch, Fischplatten täglich, ab Mai Grillfisch, Fr 10 – 17 Uhr, Sa 8 – 12 Uhr und nach Absprache

3 Kirschauer Aquakulturen GmbH, Friesestraße 31, 02681 Schirgiswalde Kirschau, Telefon 03592.3558797, mobil 0173.1070889, www.kirschauer-aquakulturen.com Wir bieten Tilapia, Forelle, Stör, Zander u.v.m., Frischfisch, Räucherfisch, Salate, Räucherfischplatten an. Unser Fischladen ist Di – Fr 11 –18 Uhr und Sa 9 – 13 Uhr geöffnet.

4 KREBA-FISCH GmbH, Hoyerswerdaer Straße 18, 02906 Kreba, Telefon 035893.6243, www.kreba-fisch.de Verkauf von Satz- und Speisefischen, Räucherfisch, Räucherfischplatten, Grillfisch u.a., Hofladen in der Satzfischanlage Sproitz, Telefon 03588.205930, Do 8 – 15 Uhr, Fr 8 –17 Uhr, Sa 10 – 12 Uhr

5 Teichwirtschaft Karsten Ringpfeil/Wartha, Mühlenweg 3, 02699 Königswartha OT Wartha, Telefon 035726.50233, www.ringpfeil.de Verkauf von Satz- und Speisefischen, ganzjährig Frisch- und Räucherfisch, Fischplatten, Fischsuppe, Grillfisch und BioFisch, Angelmöglichkeit, Führungen & Verkostung auf Anfrage, Hofladen: Mo/Mi 12 –16 Uhr, Do/Fr 9 – 17 Uhr, Sa 9 – 12 Uhr

6 Teichwirtschaft Klitten Inh. Dietmar Bergmann, Dürrbacher Straße 351, 02943 Boxberg/O.L. OT Klitten/Jahmen, Telefon 035895.50409, www.fischerei-klitten.de Hofladen mit eigener Räucherei, Frischfisch, Fischplatten, Salate und Marinaden, Verkauf von Satz- und Speisefischen, September – April Fr 9 – 17 Uhr, Sa 9 – 10.30 Uhr, Verkaufsmobil am Rathaus in Weißwasser Oktober – April jeden Fr 8 –13 Uhr Wochenmarkt

7 Teichwirtschaft Petershain Inh. Armin Kittner, Dorfstraße 27, 02906 Quitzdorf am See OT Petershain, Telefon 035893.6416, www.teichwirtschaft-kittner.de Fisch und Wild , frisch und geräuchert aus eigener Produktion, Imbiss, geöffnet Mo – Fr 8 – 17.30 Uhr, Samstag 8 – 11 Uhr

8 Teichwirtschaft Paultheo von Zezschwitz-Deutschbaselitz, Zur Sandmühle 7, 01917 Kamenz OT Deutschbaselitz, Telefon 03578.306444, www.teichwirtschaft-zezschwitz.de Hofladen: von 7. Oktober 2016 bis 31. März 2017, Fr 13 –17 Uhr

Teichwirtschaft von Zezschwitz-Großdrebnitz, Bühlauer Straße 1a, 01877 Bischofswerda OT Großdrebnitz, Telefon 03594.7791216, mobil 0172.7267624, www.angeln-grossdrebnitz.de Verkauf von Frisch- und Räucherfisch, Speise- und Satzfischen, Hofladen: Mo geschlossen, Di/Mi 9 – 16 Uhr, Do/Fr 9 –18 Uhr, Sa 8 –12 Uhr und nach Absprache


9 Teichwirtschaft Weigersdorf Inh. Klaus Funke, Zum Altteich 3, 02906 Hohendubrau OT Weigersdorf, Telefon 035932.30716, mobil 0173.3817625 Verkauf von Satz- und Speisefischen, Frisch- und Räucherfisch, Fischplatten und Grillforellen, Camping- und Angelurlaub in idyllischer Lage möglich, Hofladen: Fr 15 – 18 Uhr, Sa 9 –12 Uhr

1 0 Teichwirtschaft Weißig Familie Bräuer, Am Teichhaus 1, 01920 Oßling OT Weißig, Telefon 035792.50411, www.teichhaus1.de Idyllisch gelegenes Teichhaus, Angelmöglichkeit, Fischimbiss, Di – Fr 9 – 18 Uhr, Sa 9 – 12 Uhr

1 1 Bautzener Senfstube 1. Bautzener Senfrestaurant, Schloßstraße 3, 02625 Bautzen, Telefon 03591.598015, www.senf-stube.de täglich ab 11 Uhr geöffnet

1 2 Berggasthof Beckenbergbaude Eibau Gastgeber André Meyer, Beckenberg straße 5, 02739 Kottmar OT Eibau, Telefon 03586.387673, www.beckenbergbaude.de 1. Bio-Berggasthof in Sachsen auf dem Eibauer Beckenberg (408 m ü.n.N.), Räumlichkeiten bis 100 Personen, Übernachtungsmöglichkeiten für bis zu 10 Personen, ab 11 Uhr geöffnet, Mi/Do Ruhetage

1 3 Bürgerhaus Niesky GmbH, Muskauer Straße 31 und 35, 02906 Niesky, Telefon 03588.25770, www.buergerhaus-niesky.de Unser Restaurant bietet Ihnen einheimischen Fisch kulinarisch raffiniert zubereitet, Mo –Sa ab 11 Uhr, So 11–14 Uhr

1 4 Restaurant Burghof, Ortenburg 6, 02625 Bautzen, Telefon 03591.531336, www.burghof-ortenburg.de Fischsoljanka, Saibling, Karpfen, Zander, täglich ab 11.30 Uhr 15 Landgasthof und Pension Buschmühle, An der Buschmühle 8, 01896 Ohorn OT Röder, Telefon 035955.43115, www.landgasthof-buschmuehle.de

Herzliche Gastlichkeit, Erholung und gemütliche Atmosphäre im urigen Ambiente – Idyllisch gelegen am Buschmühlenteich, beliebtes Ausflugslokal mit schöner Außenanlage mit Blick auf den Buschmühlenteich und Gondelbetrieb, Gasträume im gemütlichen Landhausstil mit all seinen Waldtieren, saisonale, regionale Küche und Fischspezialitäten, Partyservice, Feierlichkeiten aller Art, sieben liebevoll eingerichtete Doppelzimmer, Mo/Di Ruhetag, Mi –So ab 11 Uhr, feiertags ab 11 Uhr, für Gruppen ab 15 Personen öffnen wir auch gern außerhalb der Öffnungszeiten

1 6 Campingplatz Deutschbaselitz c/o ViWiMaNiMa GmbH, Großteichstraße 30, 01917 Kamenz OT Deutschbaselitz, Telefon 03578.301489, www.campingplatz-deutschbaselitz.com Fischgerichte im Bistro Strandklause täglich 11 –16 Uhr 17 Gasthof Drei Linden, Hauptstraße 6, 02943 Boxberg/O.L. OT Uhyst, Telefon 035728.80227 Der Landgasthof im Herzen von Uhyst, Radfahrer willkommen, Veranstaltungen aller Art, Zimmer vermittlung, großer Saal, Partyservice, Mi – So 11– 21 Uhr, Mo/Di Ruhetag

Fischverkauf

1

2

3

4

5

7 6

10 8

Leckere heimische Fische – frisch und geräuchert – erhalten Sie ganzjährig in den Hofläden und Fischfachgeschäften der Teichwirtschaften und Fischzuchtbetriebe.

9


1 8 Gaststätte & Pension Forsthaus Erlichthof, Am Erlichthof 1, 02956 Rietschen, Telefon 035772.40562, www.forsthaus-erlichthof.de Uriges Ambiente im lebendigen Museumsdorf, regionale und schlesische Küche, hausgemachter Kuchen und Musik von der singenden Wirtin, Gruppenangebote, Pensionszimmer, Ferienhaus, Fahrradverleih, täglich ab 10 Uhr

1 9 Kulturhotel Fürst Pückler Park, Schloßstraße 8, 02953 Bad Muskau, Telefon 035771.5330, www.kulturhotel-fuerst-pueckler-park.de »Fürstlich Speisen in Bad Muskau« Regionale Fischspezialitäten, v.a. Wels, Karpfen und Hecht,

Kreatives aus den historischen Tafelbüchern Pücklers: frisch, regional und saisonal, Restaurant täglich ab 13 Uhr

2 0 Hotel-Restaurant Kyffhäuser, Inh. Isolde Russig e.K., Dresdener Straße 3, 01909 Großharthau, Telefon 035954.5800, www.kyffhaeuser-hotel.de Wohlfühlhotel in der Nähe von Dresden, idealer Ort für Feierlichkeiten aller Art, großes kulturelles Veranstaltungsangebot, unser Restaurant bietet Ihnen beste erlesene Fischspezialitäten und gut bürgerliche Küche, täglich ab 11 Uhr

2 1 Gasthaus und Hotel Rote Schenke Pielitz, OT Pielitz Nr. 20, 02627 Kubschütz, Telefon 03591.210470, www.rote-schenke.de

Regionale Küche mit Lausitzer Gerichten, unser Haus befindet sich direkt am Waldrand, abseits von Straße und Lärm, bei schönem Wetter haben Sie von unserem Biergarten einen ausgezeichneten Panoramablick bis in die Königshainer Berge und zur Landeskrone, Mo/Di nur für Hotelgäste, Mi– So ab 11.30 Uhr

2 2 Scheunencafé Inh. Iris Jagiela, Am Erlichthof 3, 02956 Rietschen, Telefon 035772.44588, www.scheunencafe-erlichthof.de Hausmannskost in urigem Schrotholzhaus, Di– So 10 –20 Uhr

2 3 Landhotel und Spreetal Grubschütz, Preuschwitzer Straße 12, 02692 Doberschau OT Grubschütz, Telefon 03591.270409, www.landhotel-grubschuetz.de Dienstag bis Sonntag kommt Lausitzer Fisch frisch auf unseren Tisch, Montag sind wir angeln.

2 4 Hotel Villa Antonia & Restaurant, Lessingstraße 1, 02625 Bautzen, Telefon 03591.501020, www.hotel-villa-antonia.de

Hotel und Restaurant in ruhiger Villenlage unweit der Gedenkstätte Bautzen II, nur wenige Gehminuten

in die Altstadt, original Südtiroler Stube im Souterrain, in welcher wir alpenländisch geprägte und regionale Küche mit passendem Wein servieren, täglich ab 17 Uhr

2 5 Weichaer Hof**** – Ferienwohnung Catering Reitschule – FBS Fritsch & Schmidt GbR, Hauptstraße 24, 02627 Weißenberg OT Weicha, Telefon 035876.46520, www.weichaer-hof.de

Mitten im Herzen der Oberlausitz vereinigt unser Dreiseitenhof hochwertige Urlaubs-, Freizeit- und Gastronomie-Angebote unter einem Dach, einen erholsamen Aufenthalt versprechen die 4-Sterne Ferienwohnungen, jeden Freitag ab 17 Uhr und nach Vereinbarung

2 6 Sorbisches Restaurant Wjelbik, Kornstraße 7, 02625 Bautzen, Telefon 03591.42060, www.wjelbik.de

Sorbische und Lausitzer Speisen saisonal genießen, Di – So 11 –15 Uhr und ab 17.30 Uhr, Sonntagabend auf Anfrage, Mo Ruhetag

2 7 Gasthof und Ferienhaussiedlung Zum Anker, Lindenallee 5, 02979 Elsterheide OT Klein Partwitz, Telefon 035751.20701, www.gasthof-zum-anker.de Frische Lausitzer und Fischküche, gemütlicher Biergarten, Gaststube und Saal im maritimen Ambiente, Vereinszimmer, Fahrradverleih, Kremserfahrten, Quadcenter am Haus, Ferienhaussiedlung bis 60 Personen, Mo –So ab 11.30 Uhr, Di Ruhetag

20


28 Gaststätte Zum Eisvogel, Inh. Birgit Krüger, Warthaer Dorfstraße 25, 02694 Malschwitz OT Wartha, Telefon 035932.364486, www.eisvogel-wartha.de

Familiär geführtes Gasthaus und Pension mit gut bürgerlicher Küche, idyllisch am Froschradweg gelegen, neben Teichlehrpfad und Haus der Tausend Teiche, Liegewiese, Kegelbahn, Oktober – April Mo/Di Ruhetag, Mi–Fr 16–21 Uhr, Sa 11.30 –21 Uhr, So 11 –21 Uhr, Mai–September Mo/Di Ruhetag, Mi–So 11.00–21 Uhr

2 9 Landhotel Zum Heideberg, Ringstraße 8, 02906 Quitzdorf am See/OT Kollm, Telefon 03588.222370, www.landhotelheideberg.de Frischer Fisch ganzjährig im Angebot! »Heideberger Fischbuffets« für Gruppen auf Anfrage, Restaurant, Biergarten, großer Festsaal, Kegelbahn, Sauna, Tennisplatz, Gastbetrieb mit Fahrradgarage, tolle Vereins und Gruppenangebote, Fr– So ab 11.30 Uhr, Mo– Do ab 16 Uhr geöffnet

3 0 Pension und Gaststätte Zur Grafschaft, Neudorf-Klösterlich 7, 02997 Wittichenau, Telefon 035725.923532, www.bauernhof-graf.de »Zu Gast bei der Fischers-Tochter« ... genießen Sie regionale Fischspezialitäten von Karpfen, Hecht und Schleie nach alten Familienrezepten, Mo– Fr 17–21 Uhr, Sa /So/feiertags 11 –21 Uhr, auf Anfrage bieten wir für Gruppen ab 15 Personen auch Mittagstisch an

3 1 Gasthaus Zur Linde, Bautzener Straße 1, 01920 Panschwitz-Kuckau OT Lehndorf, Telefon 035796.96328, www.gasthaus-lehndorf.de Frischer Fisch aus der Mühle Horbank in Prautitz, 2x pro Woche frisch, Mo/Di 17–22 Uhr, Mi–Sa 11–14 und 17– 22 Uhr, So 11 –20 Uhr

3 2 Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen gemeinnützige GmbH Barock schloss Rammenau, Am Schloss 4, 01877 Rammenau, Telefon 03594.703559, www.barockschloss-rammenau.com

1721 erbaut, ist das Barockschloss Rammenau eine der schönsten, vollständig erhaltenen Landbarockanlagen, Schlossanlage: April –Oktober 10 – 18 Uhr, November– März 10 –16 Uhr, Di Ruhetag, Schlossgastronomie: Januar–März geschlossen, April – Oktober 12–18 Uhr, warme Küche bis 17 Uhr, Di Ruhetag, November/Dezember 12–16 Uhr, Di Ruhetag

3 3 Inselteichgemeinschaft Radibor e.V., Mühlhäuser 13, 02627 Radibor, Telefon 0173.9025365, www.insel-radibor.de Abfischfest am Inselteich mit Verkauf von Frischfisch und Räucherfisch – Ein Spaß für Groß und Klein und gemütliches Beisammensein

3 4 Staatsbetrieb Sachsenforst Biosphärenreservat Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft und Haus der Tausend Teiche, Warthaer Dorfstraße 29, 02694 Malschwitz OT Wartha, Telefon 035932.3650, www.biosphaerenreservat-oberlausitz.de, www.haus-der-tausend-teiche.de

Informationshaus und Besucherzentrum mit Dauerausstellung zum Thema »Teichwirtschaft im Wandel der Jahreszeiten – Ein Zusammenspiel zwischen Mensch und Natur«, Wassererlebnisgelände, Teichlehrpfad, Imbiss (auch Oberlausitzer Karpfen), Touristeninformation Di– So 9 – 17 Uhr, Mo Ruhetag (Oster- und Pfingst-Mo geöffnet)

3 5 Sächsischer Landesfischereiverband e.V., Rennersdorfer Straße 1, 01157 Dresden, Telefon 0351.4824645, mobil 0172.3757586, www.saechsischer-fischereiverband.de Informationszentrum Sächsische Teichwirtschaft, Fischereiausstellung Sächsischer Landesfischereiverband, Im Rittergut, 02694 Malschwitz OT Guttau, Schlüsselmuseum (Schlüssel in Verkaufsstelle Guttau), telefonische Voranmeldung notwendig


36 Sächsisches

Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie, Referat Fischerei, Gutsstraße 1, 02699 Königswartha, Telefon 035931.29610, www.landwirtschaft.sachsen.de/Fischerei Fischereibehörde für den Freistaat Sachsen, Informationen zu allen Fragen der Erwerbs- und Angel fischerei im Freistaat

37 Touristische Gebietsgemeinschaft »Heide und Teiche im Bautzener Land e.V.«, Gutsstraße 4c, 02699 Königswartha, Telefon 035931.21220, www.oberlausitz-heide.de Infostelle zu den Lausitzer Fischwochen und zu Heide und Teichen im Bautzener Land, Info- und Kartenmaterial, Partner von Oberlausitz per Rad

Anerkannte Tourist-Informationen in der Oberlausitzer Heide und Teichlandschaft (»i«-Marke nach den Kriterien des Deutschen Tourismusverbandes DTV) Bad Muskau Touristik GmbH im Alten Schloss, Schlossstraße 6, 02953 Bad Muskau, Telefon 035771.50492, www.badmuskau.info Tourist-Information Bautzen-Budysˇin, Hauptmarkt 1, 02625 Bautzen, Telefon 03591.42016 oder 19433, www.bautzen.de Tourist-Information »Lausitzer Seenland«, Lausitzer Platz 4, 02977 Hoyerswerda, Telefon 03571.904100, www.hoyerswerda.de, www.lausitzerseenland.de Kamenz-Information, Schulplatz 5, 01917 Kamenz, Telefon 03578.379205, www.kamenz.de Tourist-Information Niesky, Zinzendorfplatz 8, 02906 Niesky, Telefon 03588.25580, www.niesky.de Weitere Informationsstellen zu den Lausitzer Fischwochen Natur- und Touristinformation Erlichthofsiedlung, Turnerweg 6, 02956 Rietschen, Telefon 035772.40235, www.erlichthof.de Tourismusbüro im Bade- und Küchenpavillon, Park 4, 02699 Neschwitz, Telefon 035933.32669, www.neschwitz.de Touristische Gebietsgemeinschaft »Heide und Teiche im Bautzener Land e.V.«, Gutsstraße 4c, 02699 Königswartha, Telefon 035931.21220, www.oberlausitz-heide.de »Haus der Tausend Teiche« Informationshaus im Biosphärenreservat, Warthaer Dorfstraße 29, 02694 Malschwitz OT Wartha, Telefon 035932.36560, www.haus-der-tausend-teiche.de Touristinformation »Partwitzer See«, Schäfereiweg (Am Seerundweg), 02979 Elsterheide OT Klein Partwitz, Telefon 035725.91311, www.partwitzer-hof.de

www.lausitzer-Fischwochen.de


Lausitzer­ Fischwochen – Informationen

Touristische Gebietsgemeinschaft »Heide und Teiche im Bautzener Land e.V.« Gutsstraße 4c 02699 Königswartha Telefon 035931.21220 Telefax 035931.20021 info@oberlausitz-heide.de www.oberlausitz-heide.de www.lausitzer-fischwochen.de

Herausgeber Marketing-Gesellschaft Oberlausitz-Niederschlesien mbH in Zusammenarbeit mit den Landkreisen Bautzen und Görlitz sowie der Touristischen Gebietsgemeinschaft »Heide und Teiche im Bautzener Land e.V.« Fotografie Bildarchiv MGO (10) · Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (8) · Archiv Naturschutzstation Neschwitz e.V. (1) · Ralf Reimann (1) Karte Werbung Kroemke/MGO/ Mahrung & Bähr Gestaltung/Titelgrafik /Satz Ralf Reimann, Büro für Gestaltung, Bautzen Druck WinterDruck Herrnhut © 2016/20.000 Hergestellt mit Fördermitteln des Freistaates Sachsen im Förderplan Tourismus 2016 Änderungen vorbehalten!

Marketing-Gesellschaft OberlausitzNiederschlesien mbH Tzschirnerstraße 14a 02625 Bautzen Telefon 03591.48770 Telefax 03591.487748 info@oberlausitz.com www.oberlausitz.com


Wir freuen uns auf ein Wiedersehen! Wjeselimy so na zasowidz´enje!

Reimann

23.9.– 5.11. 2017

15. Lausitzer Fischwochen 2016  

Herzlich willkommen zu den 15.Lausitzer Fischwochen Der Herbst ist für die Lausitzer Teichwirte eine ganz besondere Zeit, denn es wird abge...

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you