Page 1

Verlagsbeilage der Tageszeitung Allgäuer Anzeigeblatt im Auftrag der vhs vom Freitag, 20. Januar 2017 - Nr. 16

Oberallgäuer Volkshochschule

Programm Frühjahr Sommer

2017

Lerne um zu verstehen.

Gesellschaft | Beruf | Sprachen | Gesundheit | Kultur … vhs bringt weiter.


Immer dabei

Die praktischen AOK-Apps Wenn Sie auch unterwegs etwas für Ihre Gesundheit tun möchten, dann nutzen Sie die praktischen AOKApps. Sie finden diese als Download für iPhone, iPod Touch, iPad und Android Smartphones auf der Internetseite der AOK Bayern. Weitere Informationen und die Links zum Download finden Sie unter Gesundheit in besten Händen

www.aok.de/bayern/apps


Ihre vhs vor Ort

Ralph Eichbauer

Stefanie Schraudolph

1. Vorsitzender

vhs-Leitung E-Mail: schraudolph@oa-vhs.de

Annette Fürgut

Tina Debus-Pindl

Pädagogische Mitarbeiterin Tel.: 08321-6673 48 E-Mail: af@oa-vhs.de

Buchhaltung Tel.: 08321-6673 46 E-Mail: tp@oa-vhs.de

Hildegard Scholz

Susanne Kull

Caroline Kuschmann

Verwaltung Integrationskurse Tel.: 08321-6673 43 E-Mail: hs@oa-vhs.de

vhs-Verwaltung Tel.: 08321-6673 42 E-Mail: sk@oa-vhs.de

vhs-Verwaltung Tel.: 08321-6673 41 E-Mail: ck@oa-vhs.de

Karin Krafft Pädagogische Mitarbeiterin Tel.: 08321-6673 45 E-Mail: kk@oa-vhs.de

Kursanmeldung unter Tel.: 08321 66 73 0 vhs-Büro: 87527 Sonthofen Hindelanger Straße 37 Telefon: 08321-6673 0 Telefax: 08321-6673 47 E-Mail: info@oa-vhs.de Internet: www.oa-vhs.de Facebook: www.facebook.com/vhs.oberallgaeu

Öffnungszeiten: Montag: 08:00 - 18.00 Uhr Dienstag: 08:00 - 13:00 Uhr Mittwoch: 10:00 - 18:00 Uhr Donnerstag: 08:00 - 13:00 Uhr Freitag: 08:00 - 13:00 Uhr

3

Kontodaten: Sparkasse Allgäu Kto.-Nr.: 320006638 BLZ: 733 500 00 IBAN: DE 56 7335 0000 0320 0066 38 SWIFT-BIC: BYLADEM1ALG


WIR LIEBEN TECHNIK. An unserem Hauptsitz in Sonthofen fertigen Ăźber zweiJWPFGTVSWCNKĆ&#x201A;\KGTVGWPFGPICIKGTVG/KVCTDGKVGTKPPQXCVK XG/CUEJKPGPFKGKPFGTICP\GP9GNVGKPIGUGV\VYGTFGP BHS-Sonthofen ist ein international tätiges mittelständiUEJGU7PVGTPGJOGPFGU/CUEJKPGPWPF#PNCIGPDCWU mit den Kernkompetenzen O/KUEJVGEJPKM O<GTMNGKPGTWPIUVGEJPKM O4GE[ENKPIVGEJPKM O(KNVTCVKQPUVGEJPKM

Mehr Ăźber BHS-Sonthofen: www.bhs-sonthofen.de

Studieren und gleichzeitig Geld verdienen

9. April bis 5. November 2017 Täglich 10 â&#x20AC;&#x201C; 18 Uhr

Duales Studium zum/zur Dipl. Verwaltungswirt/in (FH)

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ein Museum fĂźr Alle. Mitmachen, Be-greifen, Entschleunigen.

Diepolz 44

(Beamtenlaufbahn) Ausbildungsbeginn 2018

87509 Immenstadt Tel. 08320 925 929 0 www.bergbauernmuseum.de info@bergbauernmuseum.de

Studium an der F achhochschule fßr Üffentliche Verwaltung und Rechtspflege in Bayern mit fachpraktischer Ausbildung im Landratsamt Oberallgäu (3. Qualifikationsebene/frßher gehobener Dienst) Voraussetzungen: Fachhochschulreife / Hochschulreife Deutsche StaatsangehÜrigkeit Erfolgreiche Teilnahme am Auswahlverfahren des Landespersonalausschusses - Anmeldung bis spätestens 09. Juli 2017 unter www.lpa.bayern.de Informieren Sie sich gerne auch zusätzlich im Internet unter www.oberallgaeu.org

TÜpferweg 16 87527 Altstädten bei Sonthofen Fon (0 83 21) 34 54 www.allgaeuer-keramik.de

4


Vorwort

Grußwort des Landrats

Alles außer eintönig: Das ist das vielseitige und sich stetig erweiternde Bildungsangebot der Oberallgäuer Volkshochschule. Hier kann man Neues lernen, auf gleichgesinnte Menschen treffen und den persönlichen Horizont erweitern. Die engagierte Bildungsarbeit der vhs bietet vielfältige Impulse und Möglichkeiten zur Lebensgestaltung und zur Lebenshilfe. Gerade in unserer ländlichen Region ist die Volkshochschule ein zentraler Ort des gesellschaftlichen Lebens. Dort begegnen sich Bürger aller Altersgruppen und sozialen Schichten. Immer mehr ältere Menschen besuchen Kurse und erwerben damit wertvolle Kompetenzen und neue Fähigkeiten. Das gemeinsame Lernen von Jung und Alt fördert nicht zuletzt das Verständnis zwischen den Generationen. (EHQVRZLHLP/DQGUDWVDPW2EHUDOOJlXLVWGLH,QWHJUDWLRQJHÀFKWHWHU0HQVFKHQ]ZLVFKHQ]HLWOLFKDXFK bei der vhs zu einem zentralen Thema geworden. Ob Integrationskurse, Alphakurse, die berufsbezogene Deutschsprach-Förderung oder die schulische und betriebliche Begleitung minderjähriger Flüchtlinge – beim Thema Asyl wird die Volkshochschule einmal mehr ihrer gesellschaftlichen Verantwortung gerecht. Dafür ein herzliches Dankeschön an die Verantwortlichen und Lehrkräfte! 6HOEVWYHUVWlQGOLFKZLUGGHU/DQGNUHLVGLHZHUWYROOH%LOGXQJVDUEHLWGHUYKVDXFKNQIWLJJUR‰]JLJ¿QDQ]LHOO unterstützen. Allen Verantwortlichen und Kursteilnehmerinnen und -teilnehmern wünsche ich eine erfolgreiche Frühjahrs- und Sommersaison 2017. Ihr

Anton Klotz Landrat

5


AD | 00.06.02 | de | 1512 | aeg | bax

Perspektiven Perspektiven –– von von Anfang an! DieDie Voith Turbo BHS Getriebe GmbH istist einein global Voith Turbo BHS Getriebe GmbH globaltätiges tätiges Unternehmen mitmitüber Unternehmen über80-jähriger 80-jährigerTradition TraditionimimHochHochleistungsgetriebebau leistungsgetriebebauund undNiederlassungen Niederlassungenauf auf allen allen Kontinenten. Zum Produktportfolio Kontinenten. Zum Produktportfoliozählen zählenVoith VoithTurboTurbogetriebe, Hochleistungskupplungen getriebe, Hochleistungskupplungenund undRotordrehvorRotordrehvorrichtungen fürfür industrielle Anlagen. richtungen industrielle Anlagen. Eine moderne Ausstattung Eine moderne Ausstattungund undeine einehohe hoheVerantworVerantwortung gegenüber Mitarbeitern und Umwelt tung gegenüber Mitarbeitern und Umweltzeichnen zeichnenden den Voith-Standort Voith-StandortSonthofen Sonthofenaus. aus.Rund Rund500 500Mitarbeiter Mitarbeiter fertigen hier maßgeschneiderte fertigen hier maßgeschneiderteVoith VoithTurbogetriebe Turbogetriebemit mit Leistungsübertragungen Leistungsübertragungenbisbiszuzu231.000 231.000PS. PS.Dies Diesentent-

spricht sprichtininetwa etwader derKraft Kraftvon von560 560Porsche Porsche 911 911 GT3! GT3! Seit Seit 2007 2007 gehört gehört das das Allgäuer Allgäuer Werk Werk zum zum VoithVoithKonzern, Konzern, einem einem der der größten größten familiengeführten familiengeführten UnterUnternehmen nehmenEuropas Europasmit mitmehr mehrals als39.000 39.000Mitarbeitern. Mitarbeitern. Voith VoithTurbo TurboBHS BHSGetriebe GetriebeGmbH GmbH Hans-Böckler-Str. Hans-Böckler-Str.77 87527 87527Sonthofen Sonthofen Tel. Tel.08321 08321802-0 802-0∙ ∙Fax Fax-689 -689 info.bhs@voith.com info.bhs@voith.com voith.de voith.de/sonthofen /sonthofen

Vital und aktiv in die Zukunft!

MZ„“stops„ tZ 9Š”os¨¿ ¨¿ 9q¡¨ ”„r Uo“so“sqw„z}¿ az„r†œ¨<††”¿ Pop¨ q}s ”„r hszqws„‡o‡zs¿ Mszows„¿ o”qw ps‡o„„“¿ z„ os„ BÜs„ ;zrsows„¿ Uos‡o“†”“¿ ;†p¨X†¨U†r”}“s7

IHRE R E H A - KLI N I K I N S O NT HO F E N DIE S P E Z I ALI STE N F Ü R S E NI O R E N I M A L L G Ä U

Rehabilitation auf höchstem Niveau Persönliche Betreuung in freundlicher Atmosphäre Über 100 Betten in geräumigen barrierefreien Zimmern Sonnige Panoramaanlage im Tal umrahmt von den Allgäuer Alpen Speziell geschultes Personal Abgestimmte Therapieangebote Begleitpersonen willkommen Enge Kooperation mit dem Klinikverbund Kempten-Oberallgäu, dem Klinikum Memmingen und weiteren Akutkliniken Ausgezeichnet mit dem Qualitätssiegel Geriatrie Umfassende fachärztliche Versorgung – ambulant und stationär – auf dem „Gesundheitscampus” am Klinikstandort Sonthofen.

Reha-Klinik Allgäu Geriatrie und Orthopädie in Sonthofen Prinz-Luitpold-Straße 1 87527 Sonthofen

Telefon 08321 804-150 08321 804-155 Fax info@reha-sonthofen.de www.reha-sonthofen.de

)íñ’í Y†„“w†ts„ ;ow„w†t“oÜs ’) [sst†„ ½…)ĒѬ ’êے ¨ AoŸ )Ñ)ññ œœœ7tops„¨qwzr7rs

6


Inhaltsverzeichnis Was Sie wissen sollten Vorwort MitarbeiterfÜrderung der Firma Bosch FÜrderung durch die Krankenkassen Semesterkalender Impressum Allgemeine Geschäftsbedingungen Lastschriftmandat Anmeldekarten Stadtpläne Kalendarium

Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite

5 64 31 78 79 80 81 83 85 86

Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite

10 11 11 12 14 15 16

Seite Seite Seite Seite 6HLWH Seite Seite Seite Seite

18 18 19 19  20 21 23 23

Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite 6HLWH Seite Seite

26 28 29 30 31 32 32 33 34 37 38 38 39 41 42  45 45

Gesellschaft und Leben Studium Generale Philosophie, Interkulturelles Lernen Webinarreihe: Familien und Geschlechter im Wandel Regionales, Psychologie Verbraucherbildung / Recht und Finanzen Sicherheit im StraĂ&#x;enverkehr, Tiere Reiseberichte

Beruf, Karriere und EDV Betriebliche Altersvorsorge, Management und Organisation Rhetorik und Kommunikation Berufsteinstieg/-orientierung, Kaufmännisches Grundwissen Kompetenzen im Tourismus 7DVWDWXUEHGLHQXQJ2I¿FHXQG2I¿FH$QZHQGXQJHQ Firmenseminare Digitale Welt Rund um Smartphones und Tablets Kurse fßr Senioren

Gesundheit und Fitness Yoga Meditation Qigong Entspannungstechniken / Massage Pilates Wirbelsäulengymnastik Gesundheit fĂźr RĂźckenund Beckenboden Gymnastik, Feldenkrais Nordic-Walking, KĂśrper & Geist, Fitness Wassergymnastik Wintersport, Outdoor-Sport Kochkultur und Ernährungswissenschaften Vegane KĂźche Weinkunde, Abnehmen und gesundheitsbewusste Ernährung Kräuterkunde, Alternatives Gesundheitswesen )XÂ&#x2030;JHVXQGKHLW.RVPHWLN 3Ă&#x20AC;HJH(UVWH+LOIH Webinarreihe: Psychosomatische Erkrankungen Medizinische Vortragsreihe

7


Inhaltsverzeichnis

Kultur und Gestalten Kunst- und Kulturfahrten Musik- und Kunstgeschichte Malen und Zeichnen *DUWHQJHVWDOWXQJ:HLGHQÀHFKWHQ Textiles Gestalten, Filzen Selbstgemacht und Selbsterdacht )RWRJUD¿H Tanz und Gesang 3ÀDQ]HQXQG.UlXWHUNXQGH Sonthofer Kräuterjahr 2017

Seite Seite Seite 6HLWH Seite Seite 6HLWH Seite 6HLWH Seite

47 47 49  51 51  53  55

Seite

59

6HLWH Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite

 57 59 60 60 61 62 64 65 67 68

Grundbildung Alphabetisierungskurse

Sprachen und Verständigung :LH¿QGHLFKGHQULFKWLJHQ.XUV" Preistabelle für Sprachkurse Integrationskurse Berufsbezogene Sprachförderung, Sprachentag Deutsch als Fremdsprache Einbürgerung & Sprachprüfung, Arabisch Englisch Sprachprüfung Englisch, Französisch Griechisch, Italienisch Japanisch, Portugiesisch, Russisch Spanisch, Türkisch

Junge vhs

Junge vhs Kinder- und Jugendkurse

Seite

70

Seite

72

Sommer spezial Sommerprogramm

8


Gesellschaft und Leben

9


Gesellschaft und Leben Mitten im Leben... Der Programmbereich „Gesellschaft“ vermittelt Ihnen Kenntnisse, Fähigkeiten und Orientierung, damit Sie die Gesellschaft, in der Sie leben, verantwortungsbewusst und erfolgreich mitgestalten können.

Studium Generale Sie möchten einen Überblick über das Wissen unserer Zeit gewinnen, geistige Impulse erhalWHQXQG$OOJHPHLQELOGXQJWDQNHQ"6LHP|FKWHQ Kenntnisse wieder auffrischen und Ihren Hori]RQW HUZHLWHUQ" 2GHU ZROOHQ 6LH VLFK DQUHJHQ lassen, an aktuellen Diskussionen teilnehmen, PLWUHGHQN|QQHQ"$OOGDVXQGQRFKPHKUELHWHW Ihnen unser Studium Generale. Das 16. Jahrhundert mit Renaissance und Reformation Vorkenntnisse in den verschiedenen Bereichen oder ein bestimmter Bildungsabschluss sind keine Voraussetzung für die Teilnahme. Auch wenn Sie die vergangenen Semester das Studium Generale nicht besucht haben, können Sie sich für die kommenden Seminare anmelden. Freuen Sie sich darauf, mehr zu wissen und weiter zu denken! A 001 Immenstadt

Geschichte Das Heilige Römische Reich und die Renaissance Robert Bock 5 Abende, 08.03.2017 – 05.04.2017 Mittwoch, wöchentlich, 18:30 – 20:00 Uhr Schulzentrum Immenstadt, Raum 076, EG, Allgäuer Straße 7/9, Eingang B 50,00 € incl. 2,50 € Skript, die im Kurs eingesammelt werden. Vorsichtig haben wir im Wintersemester die Neuzeit betreten und wagen uns nun ganz in das 16. Jahrhundert, in dem die Geschichte des ‚Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation‘ mehr denn je zu einer europäischen und wegen der globalen Entdeckungen sogar zur Weltpolitik wird. Gewaltige Herrschergestalten, die den Zeitläufen ihr Siegel aufdrücken, begegnen uns: Kaiser Karl V., König Franz I. von Frankreich und Heinrich VIII. von England bilden das Dreigestirn der Macht in der ersten Jahrhunderthälfte. Jeder von ihnen setzt sich ‚Denkmäler‘ in Politik, Kunst und Privatleben, die wir bis heute bestaunen. Die Reformation greift Raum und verändert die Glaubenssituation der Menschen, die Machtverhältnisse in den Einzelstaaten, bereitet epochalen Umwälzungen den Weg. Die ‚Evolution‘ in Kunst und Architektur begleitet die Ereignisse, formt sie teilweise sogar. Heute noch stehen wir, der moderne Tourismus macht es möglich, vor den Zeugnissen der Zeit... A 002 Sonthofen

Geschichte Robert Bock 5 Abende, 09.03.2017 – 06.04.2017 Donnerstag, wöchentlich, 18:30 – 20:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 03, 1. OG, 50,00 € incl. 2,50 € Skript, die im Kurs eingesammelt werden. siehe Text A 002

A 003 Immenstadt

A 006 Sonthofen

Literatur

Kunstgeschichte

Die deutsche Literatur der Renaissance Robert Bock 3 Abende, 26.04.2017 – 10.05.2017 Mittwoch, wöchentlich, 18:30 – 20:00 Uhr Schulzentrum Immenstadt, Raum 076, EG, Allgäuer Straße 7/9, Eingang B 31,00 € incl. 2,50 € Skript, die im Kurs eingesammelt werden. Aus dem reichhaltigen Fundus des 16. Jahrhunderts wählen wir sorgsam einiges aus: Schriften im Gefolge der Reformation (Streittexte, Satiren, )DEHOQ VWHOOHQVLFKXQVYRU:HLWHUHV¿QGHQZLU in moralischen, didaktischen und schwankhaft-derben Vorlagen (z.B. im ‚Narrenschiff‘ des Straßburgers Sebastian Brandt), bei den Meistersingern Hans Sachs und Jörg Wickram, beim (auch Straßburger) Johann Fischart und in Volksbüchern wie dem um den berühmten Dr. Faustus, dem Goethe ein unvergleichliches Denkmal gesetzt hat. Die Literatur der Zeit zeigt einmal mehr, wie sich durch Humanismus, Renaissance und Reformation das Menschenbild verändert, wie ‚emanzipierter‘, freilich je nach Stand und Bildung, der europäische Bürger wird und sich von Ferne der Pfad zur Aufklärung auftut...

W. Gunther le Maire 1 Abend, 18.05.2017 Donnerstag, 18:30 – 20:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 03, 1. OG, Hindelanger Str. 37 11,00 € incl. 1,50 € Skript, die im Kurs eingesammelt werden. siehe Text A 005

A 004 Sonthofen

Literatur Robert Bock 3 Abende, 27.04.2017 – 11.05.2017 Donnerstag, wöchentlich, 18:30 – 20:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 03, 1. OG, Hindelanger Str. 37 31,00 € incl. 2,50 € Skript, die im Kurs eingesammelt werden. siehe Text A 003 A 005 Immenstadt

Kunstgeschichte Die Renaissance W. Gunther le Maire 1 Abend, 17.05.2017 Mittwoch, 18:30 – 20:00 Uhr Schulzentrum Immenstadt, Raum 076, EG, Allgäuer Straße 7/9, Eingang B 11,00 € incl. 1,50 € Skript, die im Kurs eingesammelt werden. Die Wiederentdeckung der griechischen und römischen Antike und ihrer hohen Kultur kennzeichnet die Renaissance. Intensive Naturstudien und die Findung der Perspektive öffneten den Künstlern neue Welten. Allein die großen Namen da Vinci, Michelangelo, Raffael, Tizian, Dürer, Botticelli, Correggio, Cranach, Bellini, Donatello, Grünewald, Holbein etc. verdeutlichen, welch große Zeit der Kunst diese Epoche des 15. und 16. Jahrhunderts war. Sie hatte umfassend EinÀXVV±ELVKHXWH Ihre Wegbereiter waren schon 150 Jahre zuvor Pisano, Cimabue und Giotto di Bondone. Mit dieser Protorenaissance beginnen wir und stellen dann, Frührenaissance, Hochrenaissance, den Manierismus und die Spätrenaissance mit ihren wesentlichen Repräsentanten dar. Dabei werden auch Stilbeispiele in Schwaben und im Allgäu angesprochen.

10

A 007 Immenstadt

„Hier stehe ich und kann nicht anders“ – eine Einführung zum Reformator Martin Luther Frank Wagner, Pfarrer der ev.-luth. Kirchengemeide Oberstaufen 1 Abend, 31.05.2017 Mittwoch, 18:30 – 20:00 Uhr Schulzentrum Immenstadt, Raum 076, EG, Allgäuer Straße 7/9, Eingang B 9,50 € Mit seinem Thesenanschlag hat Martin Luther vor 500 Jahren eine Bewegung in Gang gebracht, an deren Ende die Entstehung der evangelischen Kirche stand. Aber Martin Luther hat nicht nur hier Impulse gesetzt, sondern – obwohl noch ganz Mensch des Mittelalters – mit seinem Denken den Übergang zur Neuzeit mit EHHLQÀXVVW,QVHLQHP9RUWUDJZLUG3IU:DJQHU zum einen auf das Leben von Martin Luther eingehen, zum anderen aber auch den Blick auf VHLQHQ(LQÀXVVIUGLH1HX]HLWULFKWHQ A 008 Sonthofen

„Hier stehe ich und kann nicht anders“ – eine Einführung zum Reformator Martin Luther Frank Wagner, Pfarrer der ev.-luth. Kirchengemeide Oberstaufen 1 Abend, 01.06.2017 Donnerstag, 18:30 – 20:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 03, 1. OG, Hindelanger Str. 37 9,50 € siehe Text A 007 A 009 Augsburg

Exkursion zur Lutherstiege und den Familien Fugger und Welser in Augsburg Robert Bock 1 Termin, 03.06.2017 Samstag, 08:00 – 18:00 Uhr Augsburg 37,00 € Unsere Semesterexkursion führt uns nach Augsburg, der Stadt, die mit dem Reformationsgeschehen im 16. Jahrhundert eng verbunden ist (Reichstag 1530 mit der ‚Confessio Augustana‘, Religionsfrieden 1555 u.a.). Die Geschehnisse um das Ringen der Kirche mit den massiven Veränderungen kann uns die Ausstellung in der Kirche St. Anna mit der ‚Lutherstiege‘ verdeutlichen. Die gewaltige Bedeutung des ortsansässigen Geld- und Wirtschaftsadels für die gesamte europäische Politik werden wir mit einem Besuch im ‚Fugger- und Welser Erlebnismuseum‘ verstehen lernen. Daneben wird noch Zeit bleiben für einen Stadtbummel und/oder weitere Sehenswürdigkeiten.


Gesellschaft und Leben Abfahrt: 8.01 Uhr am Bahnhof Sonthofen; 8.17 Uhr am Bahnhof Immenstadt Wir fahren mit dem Zug um 8.01 Uhr vom Sonthofener Bahnhof direkt nach Augsburg. In Augsburg startet die Exkursion mit einem Besuch des Museums Lutherstiege in der St. Anna Kirche, gefolgt von einer Pause und einem anschlieĂ&#x;enden Besuch des Fugger und Welser Erlebnismuseums mit FĂźhrung. Um 16.30 Uhr geht es mit dem Zug wieder zurĂźck ins Allgäu. Ankunft: 17.51 Uhr am Bahnhof in Immenstadt; 18.00 Uhr am Bahnhof in Sonthofen Bitte beachten Sie den An- und Abmeldeschluss: 03.05.2017.

Philosophie A 020 Sonthofen

Karl Kraus, die Psychoanalyse und die weibliche Sexualität Dr. phil. Wilhelm Heiligensetzer, promovierter Philosoph 7 Abende, 06.03.2017 â&#x20AC;&#x201C; 08.05.2017 Montag, 18:00 â&#x20AC;&#x201C; 20:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 13, 2. OG, Hindelanger Str. 37 88,70 â&#x201A;Ź $QGHU:HQGH]XP-DKUKXQGHUW ÂżQGHVLqFle) beschäftigte sich nicht nur die Psychoanalyse, sondern auch Karl Kraus in seiner â&#x20AC;&#x17E;Fackelâ&#x20AC;&#x153; mit der weiblichen Sexualität. Es kam zu Intrigen und Rivalitäten zwischen den Anhängern Freuds und Karl Kraus`. Die Thesen und Theorien daraus haben historischen Rang und werfen auch heute noch viele Fragen zwischen Wissenschaft, Literatur und Mythos auf.

Interkulturelles Lernen A 025 Sonthofen

,VODPLVPXVXQG6DODÂżVPXV JĂśrg Fischer, 2IÂż]LHUGHU1DFKULFKWHQJHZLQQXQJD' 1 Abend, 15.03.2017 Mittwoch, 18:30 â&#x20AC;&#x201C; 20:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 03, 1. OG, Hindelanger Str. 37 12,70 â&#x201A;Ź Die politische Ideologie des Islamismus erschĂźttert durch terroristische Anschläge, hinterhältige Ă&#x153;berfälle und feige EntfĂźhrungen demokratische Gesellschaften. Neben dem brutalen Terror sind %HVWUHEXQJHQ YRQ Ă&#x201E;VDODÂżVWLVFKLVODPLVWLVFKHQÂł Gruppierungen auch in Deutschland Grund zur Sorge um die Ăśffentliche Sicherheit und den Bestand der freiheitlich-demokratischen Grundordnung. Der Vortrag nennt die GrĂźnde fĂźr das Entstehen des Islamismus und erläutert die ideologischen GrundzĂźge seiner Anhänger. Besonders geht der 5HIHUHQWDXIGLH6DODÂżVWHQHLQ]HLJWGHUHQ6WUDtegien auf und verdeutlicht anhand der Propaganda des â&#x20AC;&#x17E;Islamischen Staatesâ&#x20AC;&#x153; die Attraktivität der Dschihadisten und die politischen Rechtfertigungen fĂźr deren Verbrechen. Der Vortrag endet mit dem Versuch eines Ausblicks bezĂźglich westlicher Wirtschafts- und Interventionspolitik, die durch ZurĂźckhaltung des Westens erinerseits und Selbstbestimmung der arabischen VĂślker andererseits zu einer Befreiung des Nahen und Mittleren Ostens beitragen kĂśnnen.

Unsere vhs-Webinare Die von uns angebotenen Webinare sind allesamt Vorträge, die live im Internet VWDWW¿QGHQ Als TeilnehmerIn betrachten Sie daher nicht eine Aufzeichung eines Dozenten, wie es beispielsweise auf Videoplattformen wie Youtube mÜglich ist. Alle unsere Webinare werden live und in Echtzeit ßber das Internet ausgestrahlt. Mit Hilfe einer Chatfunktion kÜnnen Sie jederzeit mit dem Dozenten der Live-Veranstaltung kommunizieren, bzw. Fragen stellen.

Webinarreihe â&#x20AC;&#x17E;Familien und Geschlechter im Wandelâ&#x20AC;&#x153; Der Stellenwert der Familie und die Positionen der Geschlechterrollen in den LebensentwĂźrfen der Menschen haben sich im Laufe der letzten Jahrzehnte stark verändert: Heirats- und GeburWHQUDWHQ VLQG U FNOlXÂżJ GLH ,QVWDELOLWlW YRQ Ehen hat zugenommen und andere Lebensformen entstehen. Wir wollen in vier Vorträgen aus den Bereichen Soziologie und Politologie die Ursachen, Folgen und unterschiedlichen Erscheinungsformen dieses Wandels ergrĂźnden.

A 032 Sonthofen

Ist Deutschland familienfreundlich? Ziele, Wirkungen und Reformbedarf staatlicher Familienpolitik Dr. Martin Bujard, Forschungsdirektor Bundesinstitut fĂźr BevĂślkerungsforschung, Wiesbaden 1 Abend, 08.03.2017 Mittwoch, 18:50 â&#x20AC;&#x201C; 20:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 03, 1. OG, Hindelanger Str. 37 6,00 â&#x201A;Ź In der gesellschaftlichen und politischen Debatte sind einzelne Ziele der Familienpolitik heftig umstritten. Auch in der Wissenschaft werden unterschiedliche Ziele genannt: Ist eine hĂśhere GeEXUWHQUDWH HLQ NODUHV =LHO GHU )DPLOLHQSROLWLN" Wie stark soll die Erwerbstätigkeit von MĂźttern gezielt gefĂśrdert werden, oder soll es allein um GDV:RKOGHU.LQGHUJHKHQ" Der Politikwissenschaftler Dr. Martin Bujard, Forschungsdirektor beim Bundesinstitut fĂźr BevĂślkerungsforschung, fasst die verschiedenen Ziele von Familienpolitik zusammen. Dabei erläutert er die Systematik der verschiedenen Zielsetzungen â&#x20AC;&#x201C; als wichtige Voraussetzung fĂźr eine transparente Diskussion, die politische Durchsetzbarkeit von Reformen und die Analyse ihrer Wirkungen. %LWWHEHDFKWHQ9HUDQVWDOWXQJÂżQGHWLQ)RUPHLnes Webinars statt. A 034 Sonthofen

A 030 Sonthofen

Familie â&#x20AC;&#x201C; Zwischen traditioneller Institution und individuell gestalteter Lebensform Prof. Dr. Norbert F. Schneider, Präsident des Bundesinstituts fĂźr BevĂślkerungsforschung, Wiesbaden 1 Abend, 22.02.2017 Mittwoch, 18:50 â&#x20AC;&#x201C; 20:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 03, 1. OG, Hindelanger Str. 37 6,00 â&#x201A;Ź 6HLW -DKU]HKQWHQ ÂżQGHQ WLHIJUHLIHQGH 9HUlQGHrungen statt, die Wesen und Gestalt von Familie und das Verhältnis von Familie und Gesellschaft betreffen. Der Wandel hat die Familie fraglos verändert. Grundlegende RegelmäĂ&#x;igkeiten von Familienstruktur und Familienentwicklung bestehen aber fort. Der renommierte Familienforscher Prof. Dr. Norbert F. Schneider, Präsident des Bundesinstituts fĂźr BevĂślkerungsforschung, erläutert in seinem Vortrag den Wandel der Familienstrukturen von der vorindustriellen zur modernen Familie und diskutiert Fragen zur Stabilität und zur gesellschaftspolitischen Relevanz der Familien in Deutschland. Dabei werden auch Probleme der IDPLOLHQGHPRJUDÂżVFKHQ(QWZLFNOXQJGHU3OXUDOLsierung der Lebensformen oder der Zukunft der Familie erĂśrtert. %LWWHEHDFKWHQ9HUDQVWDOWXQJÂżQGHWLQ)RUPHLnes Webinars statt.

11

FĂźr Männer, aber nicht gegen Frauen â&#x20AC;&#x201C; Ein Plädoyer fĂźr mehr Vielfalt in der Geschlechterpolitik Dr. Thomas Gesterkamp, Sozialwissenschaftler, Autor, Journalist, KĂśln 1 Abend, 10.05.2017 Mittwoch, 18:50 â&#x20AC;&#x201C; 20:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 03, 1. OG, Hindelanger Str. 37 6,00 â&#x201A;Ź Antidiskriminierungs- und Gleichstellungsstrategien setzten in der Vergangenheit zu oft Geschlechterpolitik mit Frauenpolitik gleich. Ignoriert wurde, dass sich auch die Männerrollen verändern. Der Sozialwissenschaftler und Buchautor Dr. Thomas Gesterkamp lotet in seinem Vortrag die historisch geprägten Geschlechterrollen aus. Er beschreibt den Wandel der klassischen Männerrollen bis hin zu den â&#x20AC;&#x161;neuen Väternâ&#x20AC;&#x2DC; â&#x20AC;&#x201C; und plädiert fĂźr die Entwicklung gemeinsamer geschlechterpolitischer Perspektiven, fĂźr eine eigenständige Männerpolitik im Dialog mit Frauen. Denn Chancengleichheit und wirklich gleichberechtigte Organisationskulturen in demokratischen Gleichstellungsprozessen kĂśnnen die Geschlechter nur gemeinsam erreichen. %LWWHEHDFKWHQ9HUDQVWDOWXQJÂżQGHWLQ)RUPHLnes Webinars statt.


Gesellschaft und Leben A 036 Sonthofen

Wenn der Mann kein Ernährer PHKULVWÂą*HVFKOHFKWHUNRQĂ&#x20AC;LNWH in Krisenzeiten Dr. Sarah Speck, Institut fĂźr Sozialforschung, Universität Frankfurt/Main 1 Abend, 21.06.2017 Mittwoch, 18:50 â&#x20AC;&#x201C; 20:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 03, 1. OG, Hindelanger Str. 37 6,00 â&#x201A;Ź Das klassische Rollenmodell war gestern. Mehr als je zuvor tragen Frauen zum Haushaltseinkommen bei oder bestreiten es sogar alleine. Seit den siebziger Jahren haben sich weitreichende Veränderungen in den Geschlechterverhältnissen vollzogen: Frauen sind heute autonoPHU EHVVHU DXVJHELOGHW KlXÂżJHU HUZHUEVWlWLJ und sie erobern immer mehr FĂźhrungspositionen. Umgekehrt mĂśchten viele Männer engagierte Väter sein, und es wird fĂźr sie wichtiger, â&#x20AC;&#x17E;weicheâ&#x20AC;&#x153; Seiten unter Beweis zu stellen â&#x20AC;&#x201C; im Beruf und im Privatleben. Der Vortrag der Soziologin Dr. Sarah Specht, Co-Autorin einer groĂ&#x; angelegten Studie und einer gleichnamigen Publikation, stellt die Ergebnisse der Untersuchung vor und erläutert, wie VLFKDXVGLHVHQ)RUWVFKULWWHQ QHXH.RQĂ&#x20AC;LNWH HUgeben und wie Paare aus unterschiedlichen sozialen Milieus damit umgehen. SchlieĂ&#x;lich passen Realität und tradierte Rollenbilder in vielen Familien nicht mehr zusammen, wenn der Mann kein Ernährer mehr ist. %LWWHEHDFKWHQ9HUDQVWDOWXQJÂżQGHWLQ)RUPHLnes Webinars statt.

Regionales A 040 Immenstadt

Schafkopfen, ein StĂźck Kultur im Allgäu Manfred Ullemair 4 Abende, 08.03.2017 â&#x20AC;&#x201C; 29.03.2017 Mittwoch, wĂśchentlich, 19:00 â&#x20AC;&#x201C; 21:00 Uhr Schulzentrum Immenstadt, Raum 074, EG, Allgäuer StraĂ&#x;e 7/9, Eingang B 50,70 â&#x201A;Ź Dieses Spiel zu kennen und zu kĂśnnen, gehĂśrt im Allgäu und in Bayern zur Allgemeinbildung. Sie werden mit den Regeln und Spielstrategien dieses geselligen Kartenspiels vertraut gemacht und erlernen mit viel SpaĂ&#x; auch die deftige Schafkopfsprache: â&#x20AC;&#x17E;Sau, schmieren, Durchmarsch, Abspatzen, ...â&#x20AC;&#x153; In diesem Kurs besteht auch die MĂśglichkeit, Spielrunden zu grĂźnden. Am letzten Abend spielen wir ein Schafkopfturnier. A 042 Sonthofen

Wo kommt unser Wasser her? Ein Besuch bei den Stadtwerken Sonthofen Oliver Schwarz, Wassermeister der Stadtwerke Sonthofen 1 Nachmittag, 14.07.2017 Freitag, 14:00 â&#x20AC;&#x201C; 16:00 Uhr Stadtwerke Sonthofen, Imberger StraĂ&#x;e 19 5,00 â&#x201A;Ź Sie wollten immer schon mal wissen, wo Ihr Wasser her kommt und was alles passieren

PXVV EHYRU HV EHL ,KQHQ =XKDXVH DQNRPPW" Dann kommen Sie mit uns auf eine Exkursion zu den Sonthofer Stadtwerken und erfahren Sie mehr Ăźber Technik, Hochbehälter und alles, was zur Trinkwassergewinnung gehĂśrt. Wir treffen uns bei den Sonthofer Stadtwerken in der Imberger StraĂ&#x;e 19 in Sonthofen. Nach einer FĂźhrung durch die Stadtwerke laufen wir zum ca. 15 Minuten entfernten Hochbehälter in Binswangen. Bitte beachten Sie die An- und Abmeldefrist: 06.07.2017. A 044 Bad Hindelang

Wo kommt unser Ă&#x2013;kostrom her? Ein Besuch im Wasserkraftwerk Bruck Herr Loitz 1 Vormittag, 21.07.2017 Freitag, 09:00 â&#x20AC;&#x201C; 11:00 Uhr Treffpunkt: Wasserkraftwerk Bruck, Bruck 11 3,00 â&#x201A;Ź Im Jahr verbraucht jeder von uns durchschnittlich 1400 kWh Strom. Wo kommt dieser Strom KHU":LHYLHOGDYRQLVWgNRVWURPXQGZLHZLUGHU HU]HXJW" .RPPHQ 6LH PLW XQV DXI HLQH 7RXU durch das Wasserkraftwerk Bruck und erfahren Sie, wie aus dem Wasser der Ostrach Energie gewonnen und zu Ihnen nach Hause gebracht wird. Bitte beachten: Der Treffpunkt ist vor dem Wasserkraftwerk Bruck in Bruck 17, Bad Hindelang. Die Ab- bzw. Anmeldefrist ist der 13.07.2017. S 144 Sonthofen

Sonthofen â&#x20AC;&#x201C; A guided tour through the heart of the Oberallgäu Brigitte Weber 1 Nachmittag, 14.07.2017 Freitag, 14:30 â&#x20AC;&#x201C; 17:00 Uhr Treffpunkt: Rathaus/Tourist Information, Rathausplatz 1 15,80 â&#x201A;Ź Follow the traces of history from the early beginning to modern times. We start our tour in the political centre, walk through shady and quiet SDUNV DQG ÂżQG RXU ZD\ EDFN WR WKH YLYLG DQG busy centre of a modern old market town. As we climb onto two hills you need sturdy shoes. It is not recommended for people with a mobility handicap.

Psychologie A 050 Sonthofen

Die Macht der Stimme Ihre persĂśnliche Visitenkarte Heike Siehler, Kommunikationstrainerin (IHK), Coach (DVNLP), Sängerin 2 Termine, 24.03.2017, 25.03.2017 Freitag, 18:00 â&#x20AC;&#x201C; 20:30 Uhr Samstag, 09:00 â&#x20AC;&#x201C; 12:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 02, 1. OG, Hindelanger Str. 37 34,80 â&#x201A;Ź zzgl. 4,00 â&#x201A;Ź Materialkosten, die im Kurs eingesammelt werden. Sie steigern Ihre Wirkung und Ihren Erfolg durch den positiven Einsatz Ihrer Stimme! Stärken Sie Ihre Position durch gezielte Gesprächstechnik, Stimmeinsatz und KĂśrpersprache. FĂźr die stimmliche Durchsetzungskraft bedarf es Volumen und

12

Kraft. In diesem Workshop erwerben Sie die dafĂźr benĂśtigten wichtigen Grundlagen. Aktive Ă&#x153;bungssequenzen zeigen Ihnen das Zusammenspiel von ResonanzkĂśrper, Atem, Intention, Artikulation, Ausdruck, Präsenz und Stimme, und das spĂźrbar und stimmig. Sie erhalten zudem 7LSSVXQG7ULFNV]XP8PJDQJPLW/DPSHQÂżHEHU A 052 Sonthofen

Stimme macht Stimmung Heike Siehler, Coach (DVNLP) 1 Abend, 22.06.2017 Donnerstag, 18:00 â&#x20AC;&#x201C; 19:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 02, 1. OG, Hindelanger Str. 37 9,50 â&#x201A;Ź Ihre Stimme spiegelt Ihre PersĂśnlichkeit. Sie liefert uns viele Hinweise auf die PersĂśnlichkeitsstruktur eines jeden Menschen. Wir wirken immer! Es ist nur eine Frage, wie. Was die Stimme Ăźber den Menschen verrät â&#x20AC;&#x201C; in spannender Impulsvortrag. A 054 Sonthofen

Sei nicht nett, sei echt! Maike Breitfeld, Sytemische Beraterin, =HUWLÂż]LHUWH7UDLQHULQI U*HZDOWIUHLH Kommunikation (CNVC) 1 Abend, 31.03.2017 Freitag, 17:00 â&#x20AC;&#x201C; 21:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 05, 1. OG, Hindelanger Str. 37 25,30 â&#x201A;Ź Das habe ich so nicht gemeint! Das habe ich so nicht gewollt! Mir hĂśrt man ja eh nicht zu! GrĂźnde, weshalb wir uns davon abhalten lassen, uns aufrichtig und ehrlich mitzuteilen. Helfen kann die Gewaltfreie Kommunikation. Ein unterstĂźtzendes Modell fĂźr täglichen Sprachgebrauch, das in vier einfachen Schritten klärt, worum und wie es einem geht und was man braucht. So wird es mĂśglich, dem GegenĂźber klar, frei von VorwĂźrfen und auf AugenhĂśhe zu sagen, was man mĂśchte. In dem Kurs wird das Modell anschaulich erklärt, mit praktischen Ă&#x153;bungen vertieft und erste Erfahrungen gesammelt, so dass Sie wissen, wie Sie es im Alltag fĂźr sich nutzen kĂśnnen. G 474 Sonthofen

FeinfĂźhlig â&#x20AC;&#x201C; Gabe oder Hindernis? Paulina Haberstock, Heilpraktikerin fĂźr Psychotherapie, Dipl.-Psychologin 5 Abende, 08.03.2017 â&#x20AC;&#x201C; 05.04.2017 Mittwoch, wĂśchentlich, 18:15 â&#x20AC;&#x201C; 19:45 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 04, 1. OG, Hindelanger Str. 37 47,50 â&#x201A;Ź zzgl. 5,00 â&#x201A;Ź fĂźr Skript, die im Kurs eingesammelt werden. Jeder Mensch hat seine Stärken und Schwächen. Doch was sind die Stärken und was die SchwäFKHQ" :HU HQWVFKHLGHW GDV" :LH JHKH LFK PLW )HLQI KOLJNHLWXP":LHPLWGHUHLJHQHQRGHUPLW GHUYRQ0LWPHQVFKHQLQ%HUXIXQG)DPLOLH" Wir sprechen Ăźber Themen, wie â&#x20AC;&#x17E;Abgrenzungâ&#x20AC;&#x153;, â&#x20AC;&#x17E;Eigene BedĂźrfnisse erkennen und äuĂ&#x;ernâ&#x20AC;&#x153;, â&#x20AC;&#x17E;Sichere Bindung in der Beziehungâ&#x20AC;&#x153; und â&#x20AC;&#x17E;FeinfĂźhOLJNHLWLP%HUXIÂłĂ&#x201E;.RQĂ&#x20AC;LNWIlKLJNHLWÂłXQGĂ&#x201E;,QQHUHU Friedenâ&#x20AC;&#x153; usw. Ich begleite Sie beim Umgang mit FeinfĂźhligkeit. Einerseits unterstĂźtze ich Sie dabei stĂśrende


Gesellschaft und Leben oder unangenehme Erlebnisse aufzulÜsen, andererseits zeige ich Ihnen die positive Seite Ihrer Feinfßhligkeit und wie Sie diese bewusst in Ihrem Leben nutzen kÜnnen. Die MÜglichkeit, das Blatt zu wenden, und aus dem, was belastend ist, ein Stärke zu machen.

munikationâ&#x20AC;&#x153; als konkretes Instrument im Umgang mit den betroffenen Menschen erläutert. $QKDQG YRQ /HKUÂżOPHQ XQG SUDNWLVFKHQ hEXQJHQ OHUQHQ GLH 7HLOQHKPHU PLW .RQĂ&#x20AC;LNWVLWXDWLRnen umzugehen.

A 056 Sonthofen

Kopf verloren, Herz entdeckt Die Beziehung zu einem an Demenz erkrankten Menschen

Hochsensibilität bei Kindern Christine Wiechert, Dipl. Sozialpädagogin (FH), HSP Coach und Beraterin 1 Vormittag, 18.02.2017 Samstag, 10:30 â&#x20AC;&#x201C; 12:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 02, 1. OG, Hindelanger Str. 37 9,50 â&#x201A;Ź Intensiver fĂźhlen, mehr denken und umfassender wahrnehmen. Diese Stichpunkte umfassen in KĂźrze das Wesensmerkmal â&#x20AC;&#x17E;Hochsensibilitätâ&#x20AC;&#x153; bei Kindern. Aber was genau versteht man darunter, welche wissenschaftlichen Erkenntnisse gibt es dazu und wie genau erlebt ein hochsenVLEOHV.LQGVHLQH8PZHOW" Im Rahmen des Vortrags bekommen Sie hierzu umfassende Einblicke. Weiterhin werden die besonderen Herausforderungen im Leben von hochsensiblen Kindern beleuchtet. Zudem erhalten Sie konkrete Impulse im Umgang mit hochsensiblen Kindern, damit diese im Alltag ihre Talente entfalten und zu gesunden Erwachsenen heranreifen kĂśnnen. Bitte bringen Sie Schreibmaterial mit. A 058 Sonthofen

Herausforderung Demenz Gabriele Kolitsch-Radomski, H[DP$OWHQSĂ&#x20AC;HJHULQ EI] 6R]LDOZLUWLQ )+

2 Abende, 29.03.2017, 05.04.2017 Mittwoch, wĂśchentlich, 18:00 â&#x20AC;&#x201C; 19:30 Uhr Caritas Sozialzentrum, EG Konferenzraum, Martin-Luther-StraĂ&#x;e 10 b 19,00 â&#x201A;Ź zzgl. 2,00 â&#x201A;Ź fĂźr Skript, werden im Kurs eingesammelt 9LHOH SĂ&#x20AC;HJHQGH $QJHK|ULJH VLQG RIWPDOV VHKU starken seelischen und kĂśrperlichen Belastungen ausgesetzt. Hinzu kommen unzählige VerändeUXQJHQLP/HEHQGHU3Ă&#x20AC;HJHQGHQXQG3Ă&#x20AC;HJHEHdĂźrftigen, die mit der Diagnose einer Demenzerkrankung einhergehen. Oftmals kann diese Situation zu RĂźckzug und einer verminderten Teilhabe am gesellschaftlichen Leben fĂźhren.

A 060 Sonthofen

Knud Kusche, Heilpraktiker fĂźr Psychotherapie 1 Abend, 07.03.2017 Dienstag, 19:00 â&#x20AC;&#x201C; 20:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 02, 1. OG, Hindelanger Str. 37 9,50 â&#x201A;Ź Wie kann ich den Menschen, der da vor mir sitzt, NHQQHQOHUQHQ" :DV VDJW HU PLU  EHU PLFK ZLH werde ich mit dem, was ich sehe und fĂźhle, ferWLJ"'DVVLQG)UDJHQGLHVHKUEHZHJHQXQGSHUsĂśnlich werden kĂśnnen, wenn es um einen nahestehenden, geliebten Menschen geht, der an Demenz erkrankt ist. Sich auf eine Beziehung zu einem derart erkrankten Menschen einzulassen, erfordert Mut und Kraft und ist nicht einfach. In diesem Kurs sprechen wir Ăźber das, was wir erlebt und gelernt haben, und zeigen so MĂśglichkeiten auf, den gemeinsamen Weg gangbarer zu machen. Der Kurs besteht aus: - Präsentation der Erfahrungen von 2 Jahren Demenzbegleitung - Brainstorming der Kursteilnehmer zu Erwartungen und Ă&#x201E;ngsten zum Thema Demenz eines FamilienangehĂśrigen - Kurzer Workshop: Was kann ich tun, wie kann LFKVHLQ" A 062 Sonthofen

Strategie zum Ziel Zielsetzung â&#x20AC;&#x201C; Ressourcen stärken â&#x20AC;&#x201C; Visualisierung Nadine Eszterle 1 Termin, 25.02.2016 Donnerstag, 14:00 â&#x20AC;&#x201C; 18:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 12, 2. OG, Hindelanger Str. 37 25,30 â&#x201A;Ź In diesem Workshop lernen Sie kleine Tricks, wie Sie Ihre guten Vorsätze erreichen. Entdecken Sie neue MĂśglichkeiten, Ideen zum Leben zu erwecken, und entdecken Sie Quellen in sich, diese auch umzusetzen. Anhand simpler Techniken mĂśchte ich Ihnen eine Strategie näherbringen, wie Sie Ihre Ziele zukĂźnftig noch effektiver erreichen kĂśnnen. A 064 Sonthofen

zu meistern. Oft sind wir uns dieser Ressourcen nicht bewusst und kĂśnnen sie zur Gestaltung der Zukunft nur eingeschränkt nutzen. 'DV (QWZLFNOXQJVĂ&#x20AC;XVV0RGHOO LVW HLQH IDV]LQLHrende Methode, unseren Schatz an Fähigkeiten und Potenzialen auf vielfältige Art und Weise zu veranschaulichen. Ziele des Seminars: - Sich eigener Erfahrungsschätze erinnern - 2UGQXQJLQGLHHLJHQH%LRJUDÂżHEHNRPPHQ ursprĂźnglich Belastendes integrieren - Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen stärken - Stimmungsumschwung vom â&#x20AC;&#x17E;Schwerenâ&#x20AC;&#x153; ins â&#x20AC;&#x17E;Leichteâ&#x20AC;&#x153; erfahren - Gebundene oder brachliegende Energien (re-) vitalisieren - Die Vision einer glĂźcklichen Zukunft aufbauen A 066 Sonthofen

The Workâ&#x201E;˘ of Byron Katie Eine einfache Methode der Selbsterkenntnis und Freiheit Christian Blanz 1 Abend, 15.02.2017 Mittwoch, 18:30 â&#x20AC;&#x201C; 21:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 13, 2. OG, Hindelanger Str. 37 19,00 â&#x201A;Ź zzgl. 2,00 â&#x201A;Ź Skript, die im Kurs eingesammelt werden. The Workâ&#x201E;˘ of Byron Katie ist eine Methode, eigene Gedanken, die in uns Leid und Stress verXUVDFKHQ]XLGHQWLÂż]LHUHQXQG]XKLQWHUIUDJHQ Das Formulieren vier einfacher Fragen und deren Umkehrung hilft, das Leben zufriedener und friedvoller zu erfahren. FĂźr alle, die lernen mĂśchten, - besser mit Stress umzugehen - .RQĂ&#x20AC;LNWH]XO|VHQ - neue Perspektiven fĂźr die LĂśsung von Proble men zu gewinnen - die eigene Lebensfreude zurĂźck zu erlangen - LQQHUHQ)ULHGHQ]XÂżQGHQ A 068 Sonthofen

Grenzen sind Kopfsache â&#x20AC;&#x201C; Wege, dein Potential voll auszuschĂśpfen Nadine Eszterle 1 Abend, 16.02.2017 Donnerstag, 19:30 â&#x20AC;&#x201C; 21:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 02, 1. OG, Hindelanger Str. 37 15,00 â&#x201A;Ź Bei diesem Vortrag erhalten Sie DenkanstĂśĂ&#x;e in Sachen Zielsetzung, sowie Strategien fĂźr Ihre Zielformulierung und Inspiration.

'DV(QWZLFNOXQJVĂ&#x20AC;XVV0RGHOO

Der Kurs gibt hilfreiche Informationen zu dem Krankheitsbild Demenz, deren Verlauf sowie den verschiedenen Therapie- und EntlastungsmĂśglichkeiten. Zudem wird die â&#x20AC;&#x17E;einfĂźhlsame Kom-

Ressourcenaktivierung durch sinnlich erfahrbare Lebenswelten Bernd D. Wipper, Coach, Supervisor 1 Abend, 26.04.2017 Mittwoch, 18:00 â&#x20AC;&#x201C; 21:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 03, 1. OG, Hindelanger Str. 37 19,00 â&#x201A;Ź Der bisher zurĂźckgelegte Lebensweg ist ein groĂ&#x;artiges Erfahrungsreservoir, aus dem wir schĂśpfen kĂśnnen. Denn auf diesem Weg haben wir viel gelernt: Probleme zu bewältigen, uns zu schĂźtzen, uns und anderen zu vertrauen, Krisen

13

Barrierefrei Auf Wunsch organisieren wir fßr Sie gerne einen Gebärdensprachdolmetscher. Bitte informieren Sie uns bei Bedarf rechtzeitig, mindestens jedoch zwei Wochen vor Kursbeginn.


Gesellschaft und Leben A 070 Sonthofen

A 076 Sonthofen

A 104 Sonthofen

Traumarbeit

Der Eisenhans und der Mann mit den goldenen Haaren

ELSTER â&#x20AC;&#x201C; Die elektronische Steuererklärung

Ein Playshop Knud Kusche, Ausbilder 1 Abend, 26.07.2017 Mittwoch, 19:00 â&#x20AC;&#x201C; 20:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 02, 1. OG, Hindelanger Str. 37 9,50 â&#x201A;Ź Spielen mit dem wilden Mann, reden mit dem -XQJHQKHUDXVÂżQGHQZDVVLHXQV]XVDJHQKDben. Ausgehend von Grimms Märchen, geht es auf eine Erkundungsfahrt männlicher MĂśglichkeiten. Wir lesen in Abschnitten, unterbrochen von Feedback und Spielen. JederMann ist willkommen, Frauen bleiben allerdings zu Hause, hier wird ein reiner Männerkurs angeboten.

Rudi Kettner, Christine GĂźntner 1 Abend, 27.03.2017 Montag, 19:00 â&#x20AC;&#x201C; 21:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 02, 1. OG 12,70 â&#x201A;Ź Seit 2011 kĂśnnen Sie mit ELSTER Ihre SteuererNOlUXQJ DP 3& RIĂ&#x20AC;LQH DXVI OOHQ XQG GLH 'DWHQ anschlieĂ&#x;end verschlĂźsselt an die Steuerverwaltung Ăźbermitteln. In diesem Vortrag bekommen Sie eine EinfĂźhrung in das Steuerprogramm ELSTER, von der Installation und Registrierung bis hin zu Belegabruf und vorausgefĂźllter Steuererklärung. Wenn Sie in Zukunft Ihre Steuererklärung digital machen mĂśchten, ist dieser Vortrag genau das Richtige fĂźr Sie.

Gerda Bader, Dipl. Sozialpädagogin (FH) 5 Abende, 08.03.2017 â&#x20AC;&#x201C; 05.04.2017 Mittwoch, wĂśchentlich, 17:30 â&#x20AC;&#x201C; 19:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 11, 2. OG, Hindelanger Str. 37 47,50 â&#x201A;Ź zzgl. 5,00 â&#x201A;Ź fĂźr Unterlagen, die im Kurs eingesammelt werden. Wollten Sie auch schon immer wissen, was TräuPHEHGHXWHQ" Wir träumen jede Nacht: vom Fliegen, Fallen, Verfolgung, â&#x20AC;&#x17E;unvorbereitet in einer PrĂźfung Seinâ&#x20AC;&#x153;, von alten Bekannten, von Tieren, von fremden Landschaften... :DVDEHUEHGHXWHWGDV"8QGZHOFKH(UNHQQWQLVVHEULQJHQXQV7UlXPHI UXQVHU$OOWDJVOHEHQ" In diesem Kurs gewinnen Sie Einblick in die Kunst der Traumdeutung und kĂśnnen sich auch selbst darin versuchen. Bitte bringen Sie Schreibmaterial mit. A 072 Immenstadt

â&#x20AC;&#x17E;Das GlĂźck auf Erden liegt auf dem RĂźcken von Pferdenâ&#x20AC;&#x153; Kurs fĂźr Erwachsene, Anfänger und Wiedereinsteiger Elena SchĂźller, Feldenkraisreitlehrerin 1 Vormittag, 15.03.2017 Mittwoch, 10:00 â&#x20AC;&#x201C; 11:30 Uhr Risthof, Reitplatz, Ratholz 2 10,00 â&#x201A;Ź Pferde verstehen lernen, sich gegenseitig fĂźhUHQ3Ă&#x20AC;HJHXQG8PJDQJPLWXQGXPGDV3IHUG bQJVWH DEEDXHQ XQG 0XW ÂżQGHQ 6HOEVWHUIDKrung auf dem Pferd.

A 074 Sonthofen

Mein Weg zur Traumfrau Tina Ritter, Coach, Buchautorin, Tanzlehrerin 1 Abend, 28.03.2017 Dienstag, 18:00 â&#x20AC;&#x201C; 20:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 02, 1. OG, Hindelanger Str. 37 35,00 â&#x201A;Ź Grundwissen Ăźber die männliche Psyche, warum Männer manchmal â&#x20AC;&#x17E;seltsamâ&#x20AC;&#x153; reagieren; was Männer an Frauen mĂśgen und was sie nicht mĂśJHQ'DWLQJWLSSV:DVVROOLFKWXQZHQQHU" Stärkung der eigenen inneren Werte, wie Selbstbewusstsein, Selbstachtung und Selbstliebe. Negative GefĂźhle, wie Neid und Eifersucht, analysieren und eliminieren. Fitness- und Gesundheitstipps (kleiner Teil, ich habe selbst 40 kg abgenommen). Karrieretipps speziell fĂźr Frauen. Was erwartet ein Chef von mir, und was muss ich tun, um als Frau bevorzugt befĂśrdert zu werden. Tipps zu Kind und Karriere â&#x20AC;&#x201C; So geht´s.

Verbraucherbildung, Recht und Finanzen A 100 Sonthofen

Ein guter Tag hat 100 Punkte Klimafreundlicher Lebensstil zum Ausprobieren Andreas Repper, Klimaschutzmanager Reinhard Pargent, Berufsschullehrer Bau/Holz 1 Abend, 15.03.2017 Mittwoch, 19:00 â&#x20AC;&#x201C; 20:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 02, 1. OG, Hindelanger Str. 37 Vortrag ist kostenfrei Fast alle unserer Handlungen und konsumierten Produkte sind direkt oder indirekt mit dem AusstoĂ&#x; klimawirksamer Treibhausgase verbunden. HĂśchstens 2,5 t dieser Treibhausgase darf jeder Mensch pro Jahr verursachen, um unsere Welt und unser Klima langfristig im Gleichgewicht zu halten. Bei der Frage, wie ein langfristiger, global verträglicher Lebensstil in unserer Konsumgesellschaft aussehen kann, gibt es immer wieder ein Hindernis: Den meisten wissenschaftlichen Zahlen und politischen Zielen fehlt der Alltagsbezug. An diesem Punkt setzen wir nun mit â&#x20AC;&#x17E;Ein guter Tag hat 100 Punkteâ&#x20AC;&#x153; an. Das Klimaspiel â&#x20AC;&#x17E;Ein guter Tag hat 100 Punkteâ&#x20AC;&#x153; rechnet diese 2,5 t kurzerhand in alltagstaugliche 100 Punkte um und setzt auf Freude am Erproben klimafreundlicher Verhaltensänderungen. Das wichtigste Werkzeug ist dabei eine attraktive und fachlich fundierte Onlineplattform. Mit deren Hilfe kĂśnnen die Kursteilnehmer ihre alltäglichen CO2Punkte dokumentieren, klimafreundliche $OWHUQDWLYHQÂżQGHQXQGDQGHU3XQNWH0DUNH messen.

A 106 Sonthofen

Anlage im Niedrigzinsumfeld Wohin mit dem Geld? Jens Weis 2 Abende, 13.03.2017, 20.03.2017 Montag, wĂśchentlich, 19:00 â&#x20AC;&#x201C; 21:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 02, 1. OG, Hindelanger Str. 37 25,30 â&#x201A;Ź Die Politik der Europäischen Zentralbank hat dazu gefĂźhrt, dass das Zinsniveau nahe Null liegt. Das Nachsehen haben die Sparer, die kaum noch Zinsen auf ihre Anlagen bekommen. Diese MaĂ&#x;nahmen belasten zunehmend die Renditen der privaten Geldanlage sowie das System der Altersvorsorge. Dieser Kurs zeigt Ihnen MĂśglichkeiten auf, wie Sie sich als Anleger im aktuellen Kapitalanlageumfeld orientieren kĂśnnen, wo es objektive Vergleiche gibt und wie Sie sich einen Ă&#x153;berblick verschaffen kĂśnnen. Anhand von konkreten Praxisbeispielen wird aufgezeigt, wie Ihnen eine Geldanlage auch im Niedrigzinsumfeld gelingen kann.

A 102 Sonthofen

Mietrecht aktuell Wichtige Tipps fĂźr Vermieter und Mieter Martina Neusinger, Rechtsanwältin 1 Abend, 11.05.2017 Donnerstag, 20:00 â&#x20AC;&#x201C; 21:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 02, 1. OG 6,30 â&#x201A;Ź Rechtsanwältin Martina Neusinger unterrichtet Sie Ăźber das aktuelle Mietrecht. Sie referiert daEHL EHUGLH5HFKWHXQG3Ă&#x20AC;LFKWHQGHV9HUPLHWHUV sowie des Mieters und gibt wertvolle Tipps fĂźr die Praxis.

14

A 108 Sonthofen

VermĂśgensanlage & Ruhestandsplanung fĂźr die Generation 45+ Jens Weis 2 Abende, 29.03.2017, 05.04.2017 Mittwoch, wĂśchentlich, 19:00 â&#x20AC;&#x201C; 21:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 02, 1. OG, Hindelanger Str. 37 25,30 â&#x201A;Ź ,P5XKHVWDQGlQGHUWVLFK,KUHÂżQDQ]LHOOH6LWXDtion grundlegend.


Gesellschaft und Leben Eine vernĂźnftige Planung des neuen Lebensabschnittes sollte immer die eigene LebenserwarWXQJ GLH *HOGHQWZHUWXQJ ,QĂ&#x20AC;DWLRQ  VRZLH GLH Steuern und Abgaben im Ruhestand berĂźcksichtigen. Bei der Frage, wie der erforderliche Kapitalbedarf gedeckt werden kann, sollten gerade in Niedrigzinsphasen verschiedene Anlageformen berĂźcksichtigt werden. Der Kurs soll Sie fĂźr das Thema sensibilisieren. Sie werden anhand von konkreten Praxisbeispielen die unterschiedlichen AnlagemĂśglichkeiten kennenlernen und so Antworten darauf bekommen, wie Sie trotz Niedrigzinsphase auch zukĂźnftig â&#x20AC;&#x17E;beruhigtâ&#x20AC;&#x153; in den Ruhestand gehen kĂśnnen. A 110 Sonthofen

Entgeltumwandlung statt Altersarmut Warum und wie gesetzliche AnsprĂźche genutzt werden kĂśnnen JĂźrgen Herb 1 Abend, 05.04.2017 Mittwoch, 19:30 â&#x20AC;&#x201C; 21:45 Uhr, 15 Min. Pause Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 03, 1. OG, Hindelanger Str. 37 12,70 â&#x201A;Ź Der Monat ist noch lang, aber das Bankkonto schon fast wieder leer. So geht es mittlerweile vielen Rentnern in Deutschland, die mit weniger als 917â&#x201A;Ź im Monat auskommen mĂźssen. Das zeigen aktuelle Zahlen. Und die Altersarmut wird weiterhin steigen. Ein politisches Konzept, um diesen Trend zu stoppen, gibt es bislang nicht. Wer später in der Rente nicht arm sein will, sollte deswegen selbst DNWLYZHUGHQ:LH" Seit 2002 hat jede/r Arbeitnehmer/in einen gesetzlichen Anspruch auf betriebliche Altersversorgung durch Entgeltumwandlung. Das heiĂ&#x;t, jede/r Arbeitnehmer/in kann Teile seines kĂźnftigen Gehalts in Beiträge zu einer betrieblichen Altersversorgung (bAV) umwandeln und sich somit eine Zusatzrente aufbauen. Dieser Anspruch besteht, fĂźr alle in der gesetzlichen RentenversiFKHUXQJSĂ&#x20AC;LFKWYHUVLFKHUWHQ$UEHLWQHKPHUELV]X einer HĂśhe von vier Prozent der Beitragsbemessungsgrenze (West) der gesetzlichen Rentenversicherung. Es betrifft also auch geringfĂźgig Beschäftigte mit einem so genannten 450 â&#x201A;Ź-Job. Dieser Verbraucher-Workshop geht unter anderem auf folgende Fragen ein: - Welche Vorteile bietet Entgeltumwandlung als $OWHUVYRUVRUJH" - Welche Kombinations- und Produktvarianten VLQGYRUWHLOKDIW" - Wer entscheidet Ăźber die Gestaltung und was SDVVLHUWEHL$XVVFKHLGHQDXVGHP%HWULHE" - Welche AuszahlungsmĂśglichkeiten gibt es und ZLHYHUKlOWHVVLFKPLWGHU%HVWHXHUXQJ" - Welche Erträge sind im Zeitalter von Niedrigzinsen zu erwarten und wie sicher sind GLHVH"

Sicherheit im StraĂ&#x;enverkehr A 120 Sonthofen

â&#x20AC;&#x17E;Sicher unterwegsâ&#x20AC;&#x153; fĂźr die Generation 65+ Peter Schad, Fahrlehrer 2 Termine, 30.03.2017, 01.04.2017 Donnerstag, 15:00 â&#x20AC;&#x201C; 17:00 Uhr Samstag, 09:00 â&#x20AC;&#x201C; 12:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 02, 1. OG, Hindelanger Str. 37 31,70 â&#x201A;Ź Sich mit dem PKW oder Wohnmobil die Mobilität bis ins hohe Alter zu sichern, das ist der Grundgedanke dieses Kurses. Um dieses Ziel zu erreichen, sollten die Einstellung zu einer sicheren Fahrweise, die kĂśrperliche Fitness sowie die Ausstattung des Fahrzeugs stimmen. Im Theorieprogramm werden aktuelle Verkehrsvorschriften, altersbedingte gesundheitliche Einschränkungen, nĂźtzliche Assistenzsysteme und Ihre täglichen Probleme angesprochen. Das Praxisprogramm, mit dem der Kurs abVFKOLHÂ&#x2030;W EHVWHKW DXV HLQHP DOWHUVVSH]LÂżVFKHQ dreistĂźndigen Fahrsicherheitstraining im eigenen PKW. %LWWHEHDFKWHQ'LH7KHRULHÂżQGHWDP in der vhs Sonthofen, die Praxis am 01.04.2017 um 9 Uhr in der GrĂźntenkaserne Sonthofen statt. A 122 Sonthofen

Sicher ans Ziel und wieder zurĂźck Ein PKW-Fahrsicherheitstraining fĂźr jugendliche Fahranfänger Peter Schad, Fahrlehrer 1 Vormittag, 29.07.2017 Samstag, 09:00 â&#x20AC;&#x201C; 13:30 Uhr GrĂźntenkaserne, Salzweg 24 28,50 â&#x201A;Ź Dieser Kurs ist ein PKW-Fahrsicherheitstraining als Vorbereitung auf die Urlaubsreise fĂźr jugendliche Fahranfänger und Fahren ab 17 mit Begleitung. Gefahrbremsung, richtiges Ausweichen in kritischen Situationen, wann kĂśnnte mein Fahrzeug WURW] PRGHUQHU $VVLVWHQ]V\VWHPH DXVEUHFKHQ" Wie reagiert mein Fahrzeug in voll beladenem =XVWDQG":LHEHODGHLFKPHLQ)DKU]HXJULFKWLJ" Technik-Check vor Antritt der Urlaubsreise.

Tiere A 130 Sonthofen

Verstehen Sie Ihren Hund? Hundesprache richtig deuten Sonja Stuhrmann, Diplom-Biogeographin 1 Termin, 06.05.2017 Samstag, 14:00 â&#x20AC;&#x201C; 18:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 03, 1. OG 28,50 â&#x201A;Ź FĂźr das richtige Verständnis zwischen Hund und Mensch fehlt oft die Kenntnis, die Sprache des Hundes richtig zu deuten. Folgen sind Missverständnis, Ungehorsam und Unzufriedenheit. Der Hund lernt bereits im Welpenalter unser Ausdrucksverhalten, wie Gestik, Mimik und KĂśrpersprache, zu verstehen, und verhält sich dementsprechend gegenĂźber dem Menschen und seinen Artgenossen. Die Hundesprache setzt sich vor allem aus dem Ausdrucksverhalten, also der KĂśrpersprache und der Lautsprache des Hundes, zusammen. Fletscht der Hund gegen einen anderen Hund die Zähne, heiĂ&#x;t es, der

15

Hund ist aggressiv und wird von Artgenossen isoliert. Wedelt der Hund mit der Rute, heiĂ&#x;t es, der Hund ist freundlich. Aber ist das wirklich immer so oder ist das nur eine Interpretation des +XQGHYHUKDOWHQV" A 132 Sonthofen

Erste Hilfe beim Hund Wie verhalte ich mich richtig bei Kreislaufproblemen, Vergiftung, Magendrehung und anderen Erkrankungen? Sonja Stuhrmann, Diplom-Biogeographin 1 Termin, 03.06.2017 Samstag, 14:00 â&#x20AC;&#x201C; 18:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 03, 1. OG, Hindelanger Str. 37 28,50 â&#x201A;Ź In dem â&#x20AC;&#x17E;Erste-Hilfe-Kurs fĂźr Hundeâ&#x20AC;&#x153; erfahren Sie, wie Sie den Kreislaufzustand Ihres Hundes ĂźberprĂźfen kĂśnnen, den Blutdruck und die Temperatur messen, wie Sie richtig bei Ă&#x153;berhitzung bzw. UnterkĂźhlung handeln und wie Sie fĂźr den Extremfall eine Maulschlinge basteln kĂśnnen und vieles mehr. AuĂ&#x;erdem wie Sie Ihren Liebling im schlimmsten Fall wiederbeleben kĂśnnen! Wie verhalten Sie sich richtig bei Vergiftungserscheinungen, was G UIHQ6LHWXQXQGZDVVROOWHQ6LHQLFKWWXQ" Auch erfahren Sie, woran Sie eine Magendrehung erkennen und wie Sie sich dann richtig verhalten bzw. handeln sollten, um Ihrem Hund die grĂśĂ&#x;t mĂśgliche Chance zu geben zu Ăźberleben! A 134 Oberstdorf

Crossdogging â&#x20AC;&#x201C; Alles andere als Alltag Sonja Stuhrmann, Diplom-Biogeographin 1 Termin, 01.07.2017 Samstag, 15:00 â&#x20AC;&#x201C; 18:00 Uhr Treffpunkt: Oberstdorf 19,00 â&#x201A;Ź Keine Lust mehr auf lange Wartezeiten beim AgiOLW\"9HUVXFKHQ6LHHVHLQPDOPLW&URVVGRJJLQJ ganz ohne Wartezeiten, dafĂźr mit viel SpaĂ&#x; fĂźr Sie und Ihren Hund! Gelingt es Ihnen, Ihren Hund gegen und mit dem Uhrzeigersinn um Tonnen herum zu schiFNHQZlKUHQG6LHNDXPGLH3RVLWLRQYHUlQGHUQ" Ihren Hund â&#x20AC;&#x17E;aufräumenâ&#x20AC;&#x153; zu lassen, indem er YHUVFKLHGHQH*HJHQVWlQGHLQHLQHQ(LPHUWUlJW" KĂśnnen Sie Ihren Hund unter einer HĂźrde durchlotsen, Ihn danach durch einen Tunnel schicken, um am Ausgang des Tunnels mit einem Reifen ]X ZDUWHQ GXUFK GHQ ,KU +XQG VSULQJHQ VROO" Ganz ohne Zwang, Hektik und Leistungsdruck kĂśnnen Sie mit Ihrem Hund tolle neue und witzige Sachen lernen, die auch im Alltag sinnvoll nutzbar sind. Dies und noch viel mehr ist Crossdogging, eine Kombination verschiedener Freizeitbeschäftigungen fĂźr Ihren Hund in einem vereint. Dieser Kurs ist fĂźr alte und junge Hunde und sogar fĂźr Hunde mit Handicap geeignet. Ihr Hund sollte mindestens 6 Monate alt sein. Weitere Informationen zum Thema CrossdogJLQJÂżQGHQ6LHXQWHUKWWSZZZFURVVGRJJLQJ de/index.php/infos-crossdogger Bitte beachten: Da dieser Kurs wetterabhängig ist und der genaue Veranstaltungsort in Oberstdorf noch nicht feststeht, bitten wir Sie unter hundesprache-hundeschule@gmx.de mit der Kursleitung Kontakt aufzunehmen.


Gesellschaft und Leben Reiseberichte V 100 Fischen

Golf von Neapel $PDO¿¹&DSULÂą,VFKLDÂą3RPSHMLÂą Sorrent â&#x20AC;&#x201C; Vesuv Winfried KrĂśner, Reisefotograf 1 Abend, 22.02.2017 Mittwoch, 19:30 â&#x20AC;&#x201C; 21:00 Uhr Kurhaus Fiskina, Raum 01, 1. OG, Am Anger 15 8,00 â&#x201A;Ź An diesem Abend werden wir eine wunderschĂśne Bilderreise durch SĂźditalien unternehmen. Starten werden wir in der quirligen Hauptstadt Neapel. AnschlieĂ&#x;end fĂźhrt uns unsere Reise weiter auf die Insel Capri. Hier werde ich Ihnen die schĂśnen Seiten dieser Insel zeigen, vĂśllig abseits vom Tourismus. AnschlieĂ&#x;end fĂźhrt uns unsere Reise weiter nach Ischia und wir werden etwas in die Geschichte Pompejis eintauchen. Weiter gehtâ&#x20AC;&#x2DC;s nach Sorrent, die Stadt auf dem Felsplateau, und zu dem weltbekannten und aktiven Vulkan Vesuv. Der HĂśhepunkt kommt jedoch zum Schluss, -die $PDOÂżVWHLON VWH *HSUlJW YRQ W\SLVFK LWDOLHQLschen Städtchen, Obst- und Weingärten in der Berglandschaft und einer beeindruckenden KĂźstenstraĂ&#x;e. V 102 Sonthofen

Freaks auf ihre Kosten. In Swakop selbst feiert, wie in Windhoek und LĂźderitz, noch die deutsche Kolonialarchitektur frĂśhlich ihre Urstände. Nervenkitzel pur erwartet uns am Kreuzkap beim Anblick von 100.000 SeelĂśwen, beim Anpirschen an die Ăźberaus raren WĂźstennashĂśrner im Damaraland und angesichts der gigantischen Felsmurmeln im Erongo-Gebiet. Auf dem Weg zum absoluten HĂśhepunkt jeder Namibiareise, zum Etosha Nationalpark mit seinen groĂ&#x;artigen TierbeobachtungsmĂśglichkeiten lassen wir uns die einmalige Chance, dem einzigen Tauchgewässer des Landes, dem Otjikotosee und seinen in 60m Tiefe versenkten deutschen Kriegskanonen einen nassen Besuch abzustatten, nicht entgehen. Lassen Sie sich von atemberaubenden Bildern und eindrucksvollen Erzählungen fĂźr einen Abend in traumhafte Welten entfĂźhren. Wie bei allen seinen Vorträgen Ăźblich, werden auch diesmal wertvolle Preise wie ReisefĂźhrer oder Kalender verlost.

Fßr den Besuch der Reisevorträge ist keine vorherige Anmeldung erforderlich.

Namibia, das Traumreiseziel Multivisions-Show Harald Mielke 1 Abend, 17.03.2017 Freitag, 19:30 â&#x20AC;&#x201C; 21:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 14, 2. OG, Hindelanger Str. 37 9,00 â&#x201A;Ź Namibia, das Land im SĂźdwesten Afrikas, das in so einzigartiger Weise mit der deutschen Kolonialgeschichte verbunden ist, steht heute vor allem als Synonym fĂźr unendliche Weiten, fĂźr phantastische Wildschutzgebiete und fĂźr einzigartige Landschaften. Tief im SĂźden wartet mit dem Fishriver Canyon eines der ganz groĂ&#x;en Highlights Afrikas. Die WĂźste Namib etwas weiter im Norden erreicht mit dem Ehrfurcht HLQĂ&#x20AC;|Â&#x2030;HQGHQXQGVFKLHUHQGORVHQ6DQGPHHUDP Sossusvlei ihre extremste Form. Unvergesslich bleiben hier der malerische Sonnenaufgang und die Ballonfahrt Ăźber die einzigartige WolwedansLodge im nahe gelegenen Namib-Randgebiet. Rote SanddĂźnen, grĂźne GrasbĂźschel und das unendliche Blau des Himmels verschmelzen zu einer atemberaubenden Farbsymphonie:

Foto: Harald Mielke

(LQ (UOHEQLV GDVV PDQ EHLP :HLWHUĂ&#x20AC;XJ QDFK Swakopmund nochmals auf sich wirken lassen kann. Dort kommen beim Sandboarding, Paragliding und Quad-Biking vor allem Outdoor-

V 104 Sonthofen

Im Bann der Natur Multivisonsshow Armin Hofmann, Natur- u. Tierfotograf 1 Abend, 05.05.2017 Freitag, 19:00 â&#x20AC;&#x201C; 20:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 14, 2. OG, Hindelanger Str. 37 9,00 â&#x201A;Ź Foto: Armin Hofmann

bilden Norwegens Weite mit einem Hauch â&#x20AC;&#x17E;Indian Summerâ&#x20AC;&#x153; und Schwedens faszinierende Tierwelt, in der wir Elchen, Bären, Eulen, Käuzen und dem VielfraĂ&#x; begegnen. Abgerundet wird dieser Vortrag durch leichte, klassische Musik. V 106 Sonthofen

SĂźdengland Winfried KrĂśner, Reisefotograf 1 Abend, 19.05.2017 Freitag, 19:30 â&#x20AC;&#x201C; 21:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 14, 2. OG, Hindelanger Str. 37 8,00 â&#x201A;Ź

SĂźdengland, â&#x20AC;&#x201C; eine perfekte Mischung aus Natur, Kultur, Tradition und Moderne. Obstplantagen, Hopfen- und Weingärten, Naturparks, bizarre Granitfelsen, Hochmoore, SchlĂśsser, Stätten des Weltkulturerbe, Kathedralen und vieles mehr erleben Sie auf unserer Reise durch SĂźdengland. NatĂźrlich besuchen wir die Weltstadt London, Windsor Castle, das grĂśĂ&#x;te private Schloss der Welt, und Stonehenge, den berĂźhmtesten Steinkreis der Welt. Weiter geht es nach Cornwall, eine der schĂśnsten Landschaften Englands, nach Tintage., Stadt und CamelotSchloĂ&#x; von KĂśnig Artus, und das fast malerisch gelegene Fischerdorf Clovelly-Village. Begeben Sie sich mit uns auf eine Reise durch die unvergesslich schĂśne Landschaft SĂźdenglands. V 108 Fischen

Hurtigruten im Herbst

Natur -wieviel Faszination steckt in diesem Wort! 1DWXULVWVRHLQ]LJDUWLJVRXQHUVFK|SĂ&#x20AC;LFKVFK|Q und wir brauchen sie so sehr! Von der Farbenund Formenvielfalt der Natur mit vielen HLQPDOLJHQ 3Ă&#x20AC;DQ]HQ XQG 7LHUHQ XQVHUHQ MitgeschĂśpfen, mĂśchten wir berichten! Im Rhythmus der vier Jahreszeiten geht es durch viele Landschaften Europas. Tiefverschneite Wälder, wo WĂślfe heulen, Wildkatzen und Luchse jagen, und dazu eine bezaubernd weiĂ&#x;e Bergwelt, bilden den Auftakt. Das Erwachen der Natur im FrĂźhling und die Geschäftigkeit vieler VĂśgel begleiten uns weiter zu einsamen Mooren und blĂźhenden Wiesen mit ihren kleinen Bewohnern. Und dann geht´s in den SĂźden, vorbei an bizarren KĂźsten, tiefblauen Wassern und lichtgewaltigen Stimmungen. Den Schlussakt

16

Winfried KrĂśner, Reisefotograf 1 Abend, 09.08.2017 Mittwoch, 20:00 â&#x20AC;&#x201C; 21:30 Uhr Kurhaus Fiskina, Raum 01, 1. OG, Am Anger 15 8,00 â&#x201A;Ź Zwischen Bergen (Weltkulturerbe) und Kirkenes an der russischen Grenze -eine Reise, die ihresgleichen sucht. Mit der â&#x20AC;&#x17E;Lofotenâ&#x20AC;&#x153;, dem nunmehr ältesten Schiff, erleben wir die gesamte KĂźstenund Inselwelt Norwegens im Herbst. Glasklare Tage, ein Farbenrausch durch die herbstlichen Birken. Am Nordkap morgens um 6 Uhr bei Sonnenaufgang, ein einsamer HĂśhepunkt. Unser Postschiff bringt uns von Bergen, Alesund, Trondheim, dem Svartisen-Gletschergebiet, den Lofoten (Berglandschaften von einzigartigem Reiz), TromsĂś, Hammerfest und -Honningsvag nach Kirkenes und wieder zurĂźck. Wir laufen 34 Häfen an. Hurtigruten im Herbst, fĂźr viele die schĂśnste Seereise der Welt mit Landschaften von fast Ăźberirdischer SchĂśnheit.


Beruf, Karriere und EDV

17


Beruf, Karriere und EDV %HUXĂ&#x20AC;LFKH%LOGXQJ('9 Kompetenz und Wissen... Im Berufsleben kommt der Weiterbildung eine SchlĂźsselrolle zu. Wer â&#x20AC;&#x17E;am Ball bleibtâ&#x20AC;&#x153; kann seine Chancen auf dem Arbeitsmarkt dauerhaft sichern. DafĂźr bildet unser Angebot ein breites SpekWUXP GHV EHUXĂ&#x20AC;LFKHQ :LVVHQV DE Âą XQG das immer aktuell.

Betriebliche Altersversorgung A 110 Sonthofen

Entgeltumwandlung statt Altersarmut Warum und wie gesetzliche AnsprĂźche genutzt werden kĂśnnen JĂźrgen Herb 1 Abend, 05.04.2017 Mittwoch, 19:30 â&#x20AC;&#x201C; 21:45 Uhr, 15 Min. Pause Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 03, 1. OG, Hindelanger Str. 37 12,70 â&#x201A;Ź Der Monat ist noch lang, aber das Bankkonto schon fast wieder leer. So geht es mittlerweile vielen Rentnern in Deutschland, die mit weniger als 917 â&#x201A;Ź im Monat auskommen mĂźssen. Das zeigen aktuelle Zahlen. Und die Altersarmut wird weiterhin steigen. Ein politisches Konzept, um diesen Trend zu stoppen, gibt es bislang nicht. Wer später in der Rente nicht arm sein will, sollte deswegen selbst DNWLYZHUGHQ:LH" Seit 2002 hat jede/r Arbeitnehmer/in einen gesetzlichen Anspruch auf betriebliche Altersversorgung durch Entgeltumwandlung. Das heiĂ&#x;t, jede/r Arbeitnehmer/in kann Teile seines kĂźnftigen Gehalts in Beiträge zu einer betrieblichen Altersversorgung (bAV) umwandeln und sich somit eine Zusatzrente aufbauen. Dieser Anspruch besteht, fĂźr alle in der gesetzlichen RentenversiFKHUXQJSĂ&#x20AC;LFKWYHUVLFKHUWHQ$UEHLWQHKPHUELV]X einer HĂśhe von vier Prozent der Beitragsbemessungsgrenze (West) der gesetzlichen Rentenversicherung. Es betrifft also auch geringfĂźgig Beschäftigte mit einem sogenannten 450â&#x201A;Ź-Job. Dieser Verbraucher-Workshop geht unter anderem auf folgende Fragen ein: - Welche Vorteile bietet Entgeltumwandlung als $OWHUVYRUVRUJH" - Welche Kombinations- und Produktvarianten VLQGYRUWHLOKDIW" - Wer entscheidet Ăźber die Gestaltung und was SDVVLHUWEHL$XVVFKHLGHQDXVGHP%HWULHE" - Welche AuszahlungsmĂśglichkeiten gibt es und ZLHYHUKlOWHVVLFKPLWGHU%HVWHXHUXQJ" - Welche Erträge sind im Zeitalter von Niedrigzinsen zu erwarten und wie sicher sind GLHVH"

Bitte melden Sie sich rechtzeitig zu Ihrem Wunschkurs an und sichern Sie sich so Ihren Kursplatz.

Management und Organisation

Rhetorik und Kommunikation

B 002 Sonthofen

B 008 Sonthofen

Supervision und Coaching als Begleitung und UnterstĂźtzung

Die Macht der Stimme

FĂźr Pädagogen, Seelsorger, Therapeuten, Juristen und weitere, beratend tätige Berufsgruppen Bernd D. Wipper 3 Abende, 08.03.2017 â&#x20AC;&#x201C; 05.04.2017 Mittwoch, 20:00 â&#x20AC;&#x201C; 22:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 12, 2. OG, Hindelanger Str. 37 38,00 â&#x201A;Ź Im Seminar werden im vertraulichen Rahmen â&#x20AC;&#x17E;Problemfälleâ&#x20AC;&#x153; und deren Entwicklungspotenziale bearbeitet. Die Schilderung eines Falls oder einer schwierigen Berufssituation dient dabei als Einstieg: Sie wird gemeinsam mit allen Teilnehmern und der SURIHVVLRQHOOHQ0RGHUDWLRQGHV'R]HQWHQUHĂ&#x20AC;HNtiert. Inhalte sind u. a.: - Zielgerichteter Austausch Ăźber hilfreiche Erfahrungen - Weiterentwicklung eigener Potenziale - Entwicklung strategischer Handlungsleitfäden - Hinterfragung und Weiterentwicklung struktureller Gegebenheiten - Aufbau von Gestaltungsspielräumen in schwierigen Berufssituationen - Verbesserung des persĂśnlichen Wohlergehens in der Arbeit Zudem werden an den Seminarabenden folgende weitere Fragen geklärt: - Wann bieten sich Supervision und Coaching DQ" - Welche Formen gibt es, welche passt zu mir, ]XPHLQHU2UJDQLVDWLRQ" - :LHÂżQGHLFKGHQULFKWLJHQ6XSHUYLVRU&RDFK" - :HOFKH4XDOLÂżNDWLRQVROOWHHLQ6XSHUYLVRU &RDFKKDEHQ" - Was kostet eine Supervisions- bzw. &RDFKLQJVLW]XQJ" Dieses Seminarangebot richtet sich an alle Berufspraktiker, die im weiteren Sinne beratend in sozialen, therapeutischen, pädagogischen, seelsorgerischen, medizinisch-heilkundlichen und juristischen Berufen tätig sind. B 004 Sonthofen

Zeitmanagement ist Selbstmanagement Katharina Auerswald, Organisationsmanagerin 1 Abend, 22.03.2017 Mittwoch, 17:00 â&#x20AC;&#x201C; 21:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 03, 1. OG 25,30 â&#x201A;Ź zzgl. 2,00 â&#x201A;Ź fĂźr unterrichtsbegleitendes Material, die im Kurs eingesammelt werden. â&#x20AC;&#x17E;Ich habe keine Zeit...â&#x20AC;&#x153; :LHRIWKDEHQ6LHGLHVHQ6DW]VFKRQJHVDJW",Q der Tat: Zeit kĂśnnen Sie nicht haben, Sie kĂśnnen sie nur besser nutzen. Im Kurs beleuchten wir gemeinsam, wie Sie den Ă&#x153;berblick Ăźber die FĂźlle der täglich anfallenden Termine und Aufgaben bewahren, die richtigen Prioritäten setzen und Ihre Aufgaben systematisch erledigen kĂśnnen. 2E LP EHUXĂ&#x20AC;LFKHQ RGHU SULYDWHQ .RQWH[W 6LH kĂśnnen die erlernten Methoden Ăźberall einsetzen XQGVRIRUWSURÂżWLHUHQ Bitte mitbringen: Schreibmaterial.

18

Ihre persĂśnliche Visitenkarte Heike Siehler, Kommunikationstrainerin (IHK), Coach (DVNLP), Sängerin 2 Termine, 27.01.2017, 28.01.2017 Freitag, 18:00 â&#x20AC;&#x201C; 20:30 Uhr Samstag, 09:00 â&#x20AC;&#x201C; 12:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 03, 1. OG, Hindelanger Str. 37 34,80 â&#x201A;Ź Sie steigern Ihre Wirkung und Ihren Erfolg durch den positiven Einsatz Ihrer Stimme! Stärken Sie Ihre Position geschäftlich und privat durch gezielte Gesprächstechnik, Stimmeinsatz und KĂśrpersprache. FĂźr die stimmliche Durchsetzungskraft bedarf es Volumen und Kraft. In diesem Workshop erwerben Sie die dafĂźr benĂśtigten, wichtigen Grundlagen. Aktive Ă&#x153;bungssequenzen zeigen Ihnen das Zusammenspiel von ResonanzkĂśrper, Atem, Intention, Artikulation, Ausdruck, Präsenz und Stimme, und das spĂźrbar und stimmig. Sie erhalten zudem Tipps und Tricks zum 8PJDQJPLW/DPSHQÂżHEHU B 010 Sonthofen

:HUIUDJWQLPPW(LQĂ&#x20AC;XVV Bernd D. Wipper, Einzel-, Paar- und Familientherapeut, Supervisor 1 Abend, 15.02.2017 Mittwoch, 20:00 â&#x20AC;&#x201C; 22:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 02, 1. OG, Hindelanger Str. 37 12,70 â&#x201A;Ź Mit den richtigen Fragen zum richtigen Zeitpunkt kĂśnnen Sie einen Gesprächsprozess entscheiGHQGYHUlQGHUQE]ZEHZXVVWEHHLQĂ&#x20AC;XVVHQ Im Seminar lernen Sie unterschiedliche Fragetechniken kennen und werden diese auch gleich spielerisch erproben. Sie werden staunen, wie Sie dadurch tiefe Einblicke in Gedankengänge, Verhaltensmuster und Motive Ihres Gesprächspartners gewinnen. Das Ergebnis: Das Gesprächsklima verändert VLFKSRVLWLY.RQĂ&#x20AC;LNWHZHUGHQJHNOlUWGLH3URElemhypnose aufgegeben und gemeinsam eine LĂśsungsvision entwickelt. B 012 Sonthofen

Flipchart-Coach Zielsetzung â&#x20AC;&#x201C; Ressourcen stärken â&#x20AC;&#x201C; Visualisierung Nadine Eszterle 1 Abend, 23.03.2017 Donnerstag, 19:00 â&#x20AC;&#x201C; 21:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 02, 1. OG, Hindelanger Str. 37 15,80 â&#x201A;Ź zzgl. 10,00 â&#x201A;Ź Materialkosten fĂźr WachsmalblĂścke; Materialgeld wird im Kurs eingesammelt. Lernen Sie, mit einfachen Tricks ansprechende Flipcharts zu gestalten, und machen Sie jeden Vortrag und jede Präsentation zu einem Hingucker.


Beruf, Karriere und EDV B 014 Sonthofen

B 023 Sonthofen

Ihre Stimme â&#x20AC;&#x201C; der Spiegel Ihrer PersĂśnlichkeit

Neuer Start ab 35 (Infoveranstaltung)

Heike Siehler, Kommunikationstrainerin (IHK), Coach (DVNLP), Sängerin 2 Termine, 21.07.2017, 22.07.2017 Freitag, 18:00 â&#x20AC;&#x201C; 20:30 Uhr Samstag, 09:00 â&#x20AC;&#x201C; 12:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 02, 1. OG, Hindelanger Str. 37 34,80 â&#x201A;Ź zzgl. 4,00 â&#x201A;Ź Materialkosten, die im Kurs eingesammelt werden. Im gelungenen Zusammenspiel von Stimme, KĂśrpersprache und Rhetorik entfaltet sich Ihre PersĂśnlichkeit. Souverän und wirksam Ăźberzeugen zu kĂśnnen, ist eine Kernkompetenz, die wir im Beruf unbedingt benĂśtigen und lernen kĂśnnen, durch alle Branchen hindurch. In diesem Workshop lernen Sie Methoden, um Ihre AuĂ&#x;enwirkung und Redekompetenz zu steigern. Die EinfĂźhrung in die Stimmkunde, wertvolle StimmĂźbungen, zielfĂźhrende Gesprächstechniken, kombiniert mit einem Vortragscoaching, statten Sie mit Allem aus, was wichtig fĂźr Sie ist. Der 8PJDQJ PLW /DPSHQÂżHEHU UXQGHW GDV 7UDLQLQJ DE ,KU *HZLQQ .ODUKHLW 6HOEVWUHĂ&#x20AC;H[LRQ (Ukenntnisse und Methoden â&#x20AC;&#x201C; bereit zu wirken â&#x20AC;&#x201C; neu und echt.

FĂźr Bildung, Beruf und Karriere Heike Siehler, Kommunikationstrainerin (IHK), Coach (DVNLP) 1 Vormittag, 27.03.2017 Montag, 09:30 - 10:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 04, 1. OG, Hindelanger Str. 37 Infoveranstaltung zum Lehrgang â&#x20AC;&#x17E;Neuer Start ab 35â&#x20AC;&#x153; (Beginn: 24. April 2017).

%HUXIVHLQVWLHJRULHQWLHUXQJ B 020 Sonthofen

Wo ist mein Platz? â&#x20AC;&#x201C; Orientierung fĂźr SchĂźler Heike Siehler, Kommunikationstrainerin (IHK), Coach (DVNLP) 1 Termin, 18.03.2017 Samstag, 09:00 â&#x20AC;&#x201C; 15:00 Uhr, 60 Min. Pause Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 02, 1. OG, Hindelanger Str. 37 31,70 â&#x201A;Ź

In diesem Workshop gewinnen die Teilnehmer Einblicke in Werte- und Organisationsysteme, das Einmaleins der PersĂśnlichkeit, Kommunikation und AuĂ&#x;enwirkung. Tipps und Tricks, die eigenen Stärken zu aktivieren, sowie der Umgang mit PrĂźfungssituationen und /DPSHQÂżHEHU VLQG HLQ ZHLWHUHU =XJHZLQQ $OOH jungen Menschen, die genau jetzt zukunftsorientiert auf der Suche sind und sich fragen, wo ihre Reise hingehen soll, sind hier richtig. Eltern und SchĂźler kĂśnnen sich gerne vorab bei der Trainerin informieren unter Tel.: 08323 â&#x20AC;&#x201C; 896625.

B 025 Sonthofen

Neuer Start ab 35 FĂźr Bildung, Beruf und Karriere Heike Siehler, Kommunikationstrainerin (IHK), Coach (DVNLP) 57 Vormittage, 24.04.2017 - 21.07.2017 Montag, 08:30 - 11:45 Uhr Dienstag, 08:30 - 11:45 Uhr Mittwoch, 08:30 - 11:45 Uhr Donnerstag, 08:30 - 11:45 Uhr Freitag, 08:30 - 11:45 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 04, 1. OG, Hindelanger Str. 37 275,00 â&#x201A;Ź inkl. Lehrmaterialien In diesem Lehrgang bekommen Sie Orientierungs- und Entscheidungshilfen um gegebenenfalls wieder in das Berufsleben zurĂźckzukehren bzw. um Ihnen eine Neuorientierung zu ermĂśglichen. Ziel ist die selbstbestimmte Entscheidung  EHU ,KUH QlFKVWHQ EHUXĂ&#x20AC;LFKHQ XQG SULYDWHQ Schritte. Lehrgangsinhalte sind: - Standortanalyse - Bewerbungstraining - .RQĂ&#x20AC;LNWPDQDJHPHQW - Teambildung - Rhetorik: Kommunikation - Präsentation Stimme - Zeitmanagement - Work Life Balance - 3URÂżO3$66 - EDV - Internet Grundkenntnisse - PersĂśnlichkeitstraining - Gesunde KĂźche fĂźr Berufstätige - Yoga- Entspannung Siehe Informationsveranstaltung B023 am 27.03.2017 um 9:30 Uhr. Bitte beachten: FĂźr den Zeitraum 26. Juni bis 14. Juli ist ein Praktikum vorgesehen. Die Praktikumsstellen werden von den Teilnehmerinnen selbst gesucht. 'LH]ZHLWH3ÂżQJVWIHULHQZRFKH -XQLELVHLQschlieĂ&#x;lich 16. Juni 2017) ist unterrichtsfrei. Unter bestimmten Voraussetzungen ist eine Ă&#x153;bernahme der KursgebĂźhr durch das Jobcenter Oberallgäu mĂśglich.

19

Kaufmännisches Grundwissen B 030 Sonthofen

EinfĂźhrung in die doppelte BuchfĂźhrung mit Lexware (Theorie) RĂźdiger Blumenthal 6 Abende, 08.05.2017 â&#x20AC;&#x201C; 24.05.2017 Montag, 18:30 â&#x20AC;&#x201C; 21:30 Uhr Mittwoch, 18:30 â&#x20AC;&#x201C; 21:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 02, 1. OG, Hindelanger Str. 37 123,00 â&#x201A;Ź inkl. Seminarunterlagen In diesem Kurs erhalten Sie einen Ă&#x153;berblick Ăźber die Arbeiten, die im laufenden Jahr in der Buchhaltung zu erledigen sind. So kĂśnnen Sie als Selbstständiger beim nächsten Gespräch mit Ihrem Steuerberater besser mitreden bzw. als Mitarbeiter in der Buchhaltung wissen Sie, worauf es beim Buchen ankommt. Der Kurs gibt Ihnen eine leicht verständliche Hilfestellung bei Ihrem Einstieg in die Welt der BuchfĂźhrungspraxis. Inhalte: - Inventur, Inventar - Bilanz - Zusammenhang von Bilanz und Konten - Kontenarten (Aufwendungen, Erträge, Bestandskonten) - Buchen mit T-Konten - Umsatzsteuer und Vorsteuer - Kontenrahmen/Kontenplan (DATEVKontenrahmen) - Buchen von Geschäftsvorfällen auf Bestandsund Erfolgskonten mit Vor-/ Umsatzsteuer - Manuelle Erstellung einer Umsatzsteuervoranmeldung Zum besseren Verständnis buchen Sie in diesem Kurs mit Originalbelegen. Der Kurs stellt die ideale theoretische Vorbereitung fĂźr das spätere Buchen mit dem Buchhaltungsprogramm Lexware dar.

Kompetenzen im Tourismus B 035 Sonthofen

Vermietung von Ferienwohnungen â&#x20AC;&#x201C; Der richtige Preis Michael Thannheimer, Diplom-Betriebswirt/ Wirtschaftsinformatik, Vorsitzender des Gastgebervereins der Oberstdorfer Ortsteile 1 Abend, 31.01.2017 Dienstag, 19:00 â&#x20AC;&#x201C; 20:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 13, 2. OG, Hindelanger Str. 37 9,50 â&#x201A;Ź Die Preisgestaltung bei der Vermietung von Ferienwohnungen ist ein komplexes Thema. Sich nur an den Preisen vergleichbarer Objekte zu orientieren ist zu kurz gesprungen. Viele FaktoUHQKDEHQ(LQĂ&#x20AC;XVVDXIGLH3UHLVJHVWDOWXQJ In diesem Kurs werden die maĂ&#x;gebenden Faktoren angesprochen. Sie erfahren wie PreiserhĂśhungen am besten verargumentiert werden und welche Strategien bei der Preisgestaltung sinnvoll sind.


Beruf, Karriere und EDV B 040 Sonthofen

Einstieg in die Vermietung von Ferienwohnungen Michael Thannheimer, Diplom-Betriebswirt/ Wirtschaftsinformatik, Vorsitzender des Gastgebervereins der Oberstdorfer Ortsteile 1 Abend, 27.04.2017 Donnerstag, 19:00 â&#x20AC;&#x201C; 20:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 02, 1. OG, Hindelanger Str. 37 9,50 â&#x201A;Ź Vom Entschluss, Ferienwohnungen zu vermieten, bis zum ersten Gast. Nach der Entscheidung, in die Vermietung von Ferienwohnungen einzusteigen, gibt es viele )UDJHQ]XNOlUHQ:RPXVVLFKPLFKDQPHOGHQ" Wie muss eine Ferienwohnung ausgestattet VHLQ":LHNRPPHLFK]X%XFKXQJHQ":LHPXVV HLQH5HFKQXQJDXVVHKHQ"'LHVHXQGYLHOHZHLWHre Fragen klären wir in diesem Seminar. Der Kurs richtet sich an Personen, die neu in die Vermietung von Ferienwohnungen eingestiegen sind oder vor der Entscheidung stehen. B 042 Sonthofen

Buchungsplattformen fĂźr Ferienwohnungen Michael Thannheimer, Diplom-Betriebswirt/ Wirtschaftsinformatik, Vorsitzender des Gastgebervereins der Oberstdorfer Ortsteile 1 Abend, 04.05.2017 Donnerstag, 19:00 â&#x20AC;&#x201C; 20:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 02, 1. OG, Hindelanger Str. 37 9,50 â&#x201A;Ź Um am Markt bestehen zu kĂśnnen, mĂźssen Sie Ihre Ferienwohnungen bestmĂśglich online vermarkten. Die Zahl der Buchungsplattformen fĂźr Ferienwohnungen unterliegt einem ständigen Wandel. Neue Portale erscheinen und verschwinden auch wieder. Welches Portal passt am besWHQ ]X ,KQHQ" :HOFKH 3RUWDOH KDEHQ VLFK DP 0DUNW HWDEOLHUW XQG VLQG (UIROJ YHUVSUHFKHQG" :HOFKH.RVWHQNRPPHQDXIPLFK]X":LHKRFK LVWGHU9HUZDOWXQJVDXIZDQG"

Tastaturbedienung E 010 Sonthofen

Tastaturbedienung in 4 mal 1,5 Stunden Inge Stautmeister, staatl. gepr. Lehrerin fĂźr Maschinenschreiben 4 Abende, 05.05.2017 â&#x20AC;&#x201C; 26.05.2017 Freitag, wĂśchentlich, 17:00 â&#x20AC;&#x201C; 18:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 17, 2. OG, Hindelanger Str. 37 69,00 â&#x201A;Ź inkl. 4 LehrbĂźcher (UOHUQHQ6LHGDV=HKQÂżQJHUV\VWHPPLW6SDÂ&#x2030;XQG wenig Zeitaufwand durch bildhaftes Tastschreiben mit der seit vielen Jahren erfolgreichen Fingerbewegungstechnik. Diese nutzt die neuesten Gedächtnistrainingsmethoden fĂźr das Erlernen der Griffbewegungen beim Tastschreiben. Geeignet ab acht Jahren. Erforderlich sind zusätzliche häusliche Ă&#x153;bungen. Bitte mitbringen: Bleistift und Radiergummi. Auf Wunsch kann gegen einen Aufpreis ein ZerWLÂżNDW ]XP 1DFKZHLV GHU 6FKUHLEIlKLJNHLW YRQ mindestens 100 Anschlägen pro Minute erworben werden.

2IÂżFHXQG2IÂżFH$QZHQGXQJHQ E 020 Sonthofen

Word 2013 â&#x20AC;&#x201C; Grundkurs Hartmut Rust, staatl. gepr. Wirtschaftsinformatiker 3 Abende Montag, 08.05.2017, 18:30 â&#x20AC;&#x201C; 21:30 Uhr Mittwoch, 10.05.2017, 18:30 â&#x20AC;&#x201C; 21:30 Uhr Donnerstag, 11.05.2017, 18:30 â&#x20AC;&#x201C; 21:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 17, 2. OG, Hindelanger Str. 37 86,00 â&#x201A;Ź Sie erlernen den Umgang mit dem weltweit fĂźhrenden Textverarbeitungsprogramm â&#x20AC;&#x17E;Wordâ&#x20AC;&#x153;. Inhalte sind u. a. Texteingabe und Fehlerkorrektur sowie die Briefgestaltung nach DIN-Norm. Sie geben dem Text ein ansprechendes äuĂ&#x;eres Erscheinungsbild und erlernen den Umgang mit Tabulatoren, Rahmen und Sonderzeichen. Der Unterrichtsstoff wird anhand vieler praktischer Beispiele vermittelt und geĂźbt. Windowsgrundkenntnisse sind erforderlich. Der Kurs ist auch geeignet bei Verwendung von Word 2007 oder 2010. E 022 Sonthofen

Word 2013 â&#x20AC;&#x201C; Aufbaukurs

E 028 Sonthofen

Excel 2013 â&#x20AC;&#x201C; Grundkurs Hartmut Rust, staatl. gepr. Wirtschaftsinformatiker 3 Abende Montag, 06.03.2017, 18:30 â&#x20AC;&#x201C; 21:30 Uhr Mittwoch, 08.03.2017, 18:30 â&#x20AC;&#x201C; 21:30 Uhr Donnerstag, 09.03.2017, 18:30 â&#x20AC;&#x201C; 21:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 17, 2. OG, Hindelanger Str. 37 86,00 â&#x201A;Ź siehe Text E 026 E 030 Sonthofen

Excel 2013 â&#x20AC;&#x201C; Grundkurs Hartmut Rust, staatl. gepr. Wirtschaftsinformatiker 3 Abende, 16.05.2017 â&#x20AC;&#x201C; 18.05.2017 Dienstag, 16.05.2017, 18:30 â&#x20AC;&#x201C; 21:30 Uhr Mittwoch, 17.05.2017, 18:30 â&#x20AC;&#x201C; 21:30 Uhr Donnerstag, 18.05.2017, 18:30 â&#x20AC;&#x201C; 21:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 17, 2. OG, Hindelanger Str. 37 86,00 â&#x201A;Ź siehe Text E 026 vhs Firmenseminare individuell, professionell, vielseitig

Hartmut Rust, staatl. gepr. Wirtschaftsinformatiker 3 Abende Montag, 19.06.2017, 18:30 â&#x20AC;&#x201C; 21:30 Uhr Mittwoch, 21.06.2017, 18:30 â&#x20AC;&#x201C; 21:30 Uhr Donnerstag, 22.06.2017, 18:30 â&#x20AC;&#x201C; 21:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 17, 2. OG, Hindelanger Str. 37 86,00 â&#x201A;Ź Sie erstellen Musterbriefe/Dokumentvorlagen auf Basis der aktuellen DIN-Norm. 'DEHL ZHUGHQ .RSI XQG )XÂ&#x2030;]HLOHQ *UDÂżNHQ und Tabellen eingebunden. Auch die Serienbrieffunktion sowie die Erstellung von Formularen sind Bestandteile des Kurses. Word-Grundkenntnisse werden vorausgesetzt. Der Kurs ist auch geeignet bei der Verwendung von Word 2007 oder 2010.

Im Bereich der Firmenseminare bieten wir Ihnen maĂ&#x;geschneiderte Veranstaltungen, individuell auf Ihre WĂźnsche und Bedarfe abgestimmt. Ob Fachseminare oder Coaching, Bewegungs- und Gesundheitskurse, Unterhaltung und Kultur im kleinen oder groĂ&#x;en Rahmen â&#x20AC;&#x201C; Sie sagen, was Sie benĂśtigen; wir haben die Dozenten und Experten, die KĂźnstler und die Kontakte die Ihnen weiterhelfen.

E 026 Sonthofen

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne zu den MĂśglichkeiten. Ihre direkte Ansprechpartnerin ist Frau Stefanie Schraudolph Telefon: 08321 - 66 73 44 oder per E-Mail an schraudolph@oa-vhs.de

Excel 2013 â&#x20AC;&#x201C; Grundkurs Hartmut Rust, staatl. gepr. Wirtschaftsinformatiker 3 Abende Montag, 23.01.2017, 18:30 â&#x20AC;&#x201C; 21:30 Uhr Mittwoch, 25.01.2017, 18:30 â&#x20AC;&#x201C; 21:30 Uhr Freitag, 27.01.2017, 18:30 â&#x20AC;&#x201C; 21:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 17, 2. OG, Hindelanger Str. 37 86,00 â&#x201A;Ź Sie erlernen den Umgang mit dem Tabellenkalkulationsprogramm â&#x20AC;&#x17E;Excelâ&#x20AC;&#x153;. Alle Arbeiten, die im weitesten Sinne mit Zahlen und Tabellen zu tun haben, lassen sich mit diesem Programm bewältigen. Sie erlernen anhand vieler praktischer Beispiele das Erstellen von Tabellen und das Berechnen von Tabelleninhalten durch EinfĂźgen von Summen und Formeln. Sie geben Ihren Tabellen ein ansprechendes Erscheinungsbild durch die Verwendung von Formatierungen, Farben und Rahmen. Windows-Grundkenntnisse sind erforderlich. Der Kurs ist auch geeignet bei Verwendung von Excel 2007 oder 2010.

20

In Ihrem Betrieb, in unseren modernen vhs-Räumen oder an einem anderen Tagungs- oder Veranstaltungsort. Ob während der Arbeitszeit oder danach, an Samstagen oder an kompletten Wochenenden. Mit Bewirtung oder ohne. Sie sagen uns, was Sie brauchen - wir machen Ihnen gerne ein Angebot und nennen Ihnen unseren Pauschalpreis.

E 032 Sonthofen

Excel 2013 â&#x20AC;&#x201C; Aufbaukurs Hartmut Rust, staatl. gepr. Wirtschaftsinformatiker 3 Abende Montag, 03.04.2017, 18:30 â&#x20AC;&#x201C; 21:30 Uhr Mittwoch, 05.04.2017, 18:30 â&#x20AC;&#x201C; 21:30 Uhr Donnerstag, 06.04.2017, 18:30 â&#x20AC;&#x201C; 21:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 17, 2. OG, Hindelanger Str. 37 86,00 â&#x201A;Ź Sie erlernen das effektive Arbeiten mit in der 3UD[LV KlXÂżJ EHQ|WLJWHQ )RUPHOQ XQG )XQNWLRnen, wie zum Beispiel der WENN-Funktion und dem SVERWEIS. Durch die Einbindung von Eingabekontrollen und dem Zellschutz werden Fehler vermieden und die Sicherheit von Tabellen


Beruf, Karriere und EDV erhĂśht. Sie erlernen weiterfĂźhrende MĂśglichkeiten der Formatierung und erstellen Tabellenvorlagen fĂźr oft verwendete Dokumente. Der Unterrichtsstoff wird anhand vieler praktischer Beispiele vermittelt und geĂźbt. Grundkenntnisse der Tabellenkalkulation sind erforderlich. Der Kurs ist auch geeignet bei Verwendung von Excel 2007 oder 2010. E 034 Sonthofen

PowerPoint 2013 â&#x20AC;&#x201C; Grundkurs Hartmut Rust, staatl. gepr. Wirtschaftsinformatiker 3 Abende Montag, 13.02.2017, 18:30 â&#x20AC;&#x201C; 21:30 Uhr Mittwoch, 15.02.2017, 18:30 â&#x20AC;&#x201C; 21:30 Uhr Donnerstag, 16.02.2017, 18:30 â&#x20AC;&#x201C; 21:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 17, 2. OG, Hindelanger Str. 37 86,00 â&#x201A;Ź Sie erlernen anhand vieler praktischer Beispiele die Erstellung von Präsentationen und VorträJHQ'XUFKGDV(LQELQGHQYRQ&OLSDUWV*UDÂżNHQ und weiteren Animationen lockern Sie Ihre Folien auf. Mithilfe gekonnter Ă&#x153;bergänge erstellen Sie eine gelungene Präsentation. Windowsgrundkenntnisse sind erforderlich. Der Kurs ist auch geeignet bei der Verwendung von PowerPoint 2007 oder 2010. E 036 Sonthofen

Outlook in KĂźrze E-Mails, Kalender, Kontakte Petra Sedlak 1 Abend, 22.02.2017 Mittwoch, 18:00 â&#x20AC;&#x201C; 21:00 Uhr Sedlak EDV Systemhaus, MarktstraĂ&#x;e 4 49,00 â&#x201A;Ź An diesem Abend werden wir die wichtigsten Grundlagen von Outlook ganz praxisnah abdecken. E-Mails, Kalender, Kontakte und Aufgaben, versehen mit Tipps und Tricks fĂźr den BĂźroalltag. E 038 Sonthofen

Windows 10, 2IÂżFHXQG,QWHUQHW Fit fĂźr den Berufsalltag

E 040 Sonthofen

Windows 10, 2IÂżFHXQG,QWHUQHW Fit fĂźr den Berufsalltag Hartmut Rust, staatl. gepr. Wirtschaftsinformatiker 6 Abende, 27.06.2017 â&#x20AC;&#x201C; 13.07.2017 Dienstag, 18:30 â&#x20AC;&#x201C; 21:30 Uhr Donnerstag, 18:30 â&#x20AC;&#x201C; 21:30 Uhr 164,00 â&#x201A;Ź siehe Text E 038

Dies ist unser WeiterfĂźhrungsseminar fĂźr unseUHQ 2IÂżFH*UXQGODJHQ.XUV )ULVFKHQ 6LH ,KU Grundwissen auf, indem Sie in unserem Seminar praxisnah weiterfĂźhrende Techniken in Word, Excel, Outlook und Power Point erlernen und dabei programmĂźbergreifend arbeiten. Und das Beste: Bei unserem Kurs spielt es keine Rolle, PLWZHOFKHU:LQGRZVRGHU2IÂżFH9HUVLRQ6LHDUbeiten. Der Kurs eignet sich bei der Verwendung der Windows-Betriebssysteme 7, 8, 8.1 sowie 10. $FKWXQJDPÂżQGHWNHLQ8QWHUULFKWVWDWW

E 042 Sonthofen

E 046 Sonthofen

OFFICE gut kombiniert

OFFICE gut kombiniert

:RUG([FHO3RZHU3RLQW2XWORRNÂą Grundlagen Petra Sedlak 5 Abende, 15.02.2017 â&#x20AC;&#x201C; 15.03.2017 Mittwoch, wĂśchentlich, 18:00 â&#x20AC;&#x201C; 21:00 Uhr Sedlak EDV Systemhaus, MarktstraĂ&#x;e 4 148,00 â&#x201A;Ź 6LH P|FKWHQ VLFK JHUQH ÂżW PDFKHQ LQ 2IÂżFH" Hier sind Sie richtig! Wir decken im Seminar die wichtigsten Grundlagen von Word, Excel und Outlook ab. Praxisnahe Ă&#x153;bungen werden Ihnen helfen, auch effektiv im BĂźro damit zu arbeiten. Und das Beste: Bei unserem Kurs spielt es keine 5ROOHPLWZHOFKHU:LQGRZVRGHU2IÂżFH9HUVLRQ Sie arbeiten. Der Kurs eignet sich bei der Verwendung der Windows-Betriebssysteme 7, 8, 8.1 sowie 10. %LWWH EHDFKWHQ GHU .XUV ÂżQGHW DXFK DP 01.03.2017 statt.

:RUG([FHO3RZHU3RLQW2XWORRNÂą WeiterfĂźhrung Petra Sedlak 5 Abende, 03.05.2017 â&#x20AC;&#x201C; 31.05.2017 Mittwoch, wĂśchentlich, 18:00 â&#x20AC;&#x201C; 21:00 Uhr Sedlak EDV Systemhaus, Computerraum, MarktstraĂ&#x;e 4 148,00 â&#x201A;Ź siehe Text E 044

E 044 Sonthofen

OFFICE gut kombiniert :RUG([FHO3RZHU3RLQW2XWORRN WeiterfĂźhrung Petra Sedlak 5 Abende, 31.01.2017 â&#x20AC;&#x201C; 07.03.2017 Dienstag, 18:00 â&#x20AC;&#x201C; 21:00 Uhr Sedlak EDV Systemhaus, Computerraum, MarktstraĂ&#x;e 4 148,00 â&#x201A;Ź

Hartmut Rust, staatl. gepr. Wirtschaftsinformatiker 6 Abende, 14.03.2017 â&#x20AC;&#x201C; 30.03.2017 Dienstag, 18:30 â&#x20AC;&#x201C; 21:30 Uhr Donnerstag, 18:30 â&#x20AC;&#x201C; 21:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 17, 2. OG 164,00 â&#x201A;Ź MĂśchten Sie in einem Bewerbungsgespräch die Frage nach Ihren EDV-Kenntnissen positiv beDQWZRUWHQ"2GHUP|FKWHQ6LHGLHZHVHQWOLFKHQ Programme Ihres Computers lediglich privat nut]HQ" ,Q EHLGHQ )lOOHQ LVW GLHVHU .XUV HWZDV I U Sie! Sie erlernen den Umgang mit dem Betriebssystem Windows 8 und die grundlegenden FunkWLRQHQ GHU 2IÂżFH3URJUDPPH :RUG XQG ([FHO sowie des Internet-Explorers und von Windows Live Mail. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Der Kurs ist auch geeignet bei Verwendung von Windows XQG2IÂżFHRGHU

21

Digitale Welt E 050 Sonthofen

Endlich Ordnung auf meinem 3&1RWHERRN Petra Sedlak 2 Vormittage, 17.03.2017, 24.03.2017 Freitag, wĂśchentlich, 09:00 â&#x20AC;&#x201C; 12:00 Uhr Sedlak EDV Systemhaus, Computerraum, MarktstraĂ&#x;e 4 99,00 â&#x201A;Ź Sie haben Ihre Briefe und Fotos zwar gespeichert, kĂśnnen diese aber schlecht oder gar nicht ZLHGHUÂżQGHQ",QGLHVHP.XUVOHUQHQ6LHZLH6LH das Chaos auf Ihrem PC oder Notebook in den Griff bekommen. Eine sinnvolle Ordnerstruktur hilft Ihnen hierbei, und mit ein paar Tipps und Tricks werden Sie in der Lage sein, diese Ordnung auf Dauer aufrechtzuerhalten.


Beruf, Karriere und EDV E 060 Sonthofen

E 070 Sonthofen

E 090 Sonthofen

Mein erstes Fotobuch

Der eigene Webauftritt â&#x20AC;&#x201C; Webseiten erstellen und bearbeiten mit Jimdo

Ab in die Cloud â&#x20AC;&#x201C; Datensicherung bei iCloud, Dropbox, OneDrive & Co.

Bernhard Rosa, Online-Produzent 3 Abende, 05.05.2017 â&#x20AC;&#x201C; 19.05.2017 Freitag, wĂśchentlich, 18:30 â&#x20AC;&#x201C; 21:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 17, 2. OG 86,00 â&#x201A;Ź inkl. USB-Stick mit Software Ist es mĂśglich, einfach und schnell einen eigenen Webauftritt zu erstellen, und das mit einem NRVWHQORVHQ3URJUDPP" Kein Problem mit diesem vhs-Seminar! Wenn Sie - eine Homepage im Internet erstellen mĂśchten, ohne sich dazu eine spezielle Software anzuschaffen, - bereits Ideen fĂźr einen Webauftritt haben, aber nicht wissen, wie Sie diese umsetzen kĂśnnen, - mĂśchten, dass die Webseitenerstellung schnell und einfach geht, - Ihren Webauftritt von Ăźberall auf der Welt bearbeiten wollen, - mĂśchten, dass der Betrieb Ihrer Homepage mĂśglichst kostenlos oder zumindest kostengĂźnstig ist, dann ist dieser Kurs genau richtig fĂźr Sie! Sie lernen an nur drei Abenden anhand klarer Schritt-fĂźr-Schritt-Anweisungen und praxisnaher Ă&#x153;bungen, einen eigenen Webauftritt zu erstellen. Inhalte: - den eigenen Webauftritt planen - den Webauftritt einrichten - das Design gestalten - Webseiten mit Texten und Bildern fĂźllen - Tabellen, Bildergalerien und Formulare Teilnahmevoraussetzung: Grundkenntnisse in der Bedienung eines PCs und in Sachen Internet

Bernhard Rosa, Online-Produzent 1 Abend, 24.05.2017 Mittwoch, 18:30 â&#x20AC;&#x201C; 21:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 17, 2. OG 26,00 â&#x201A;Ź Wenn Sie Ihre Daten auf PC, Tablet und Smartphone aktuell und synchron halten wollen, kommen Sie an der Cloud kaum vorbei. In diesen teilweise kostenlosen Onlinespeichern legen Sie Fotos, Musik, Adressen und Dokumente komfortabel ab, sichern sie gegen den Zugriff Dritter und teilen sie mit Freunden und Bekannten. Kursinhalte: - AnbieterĂźberblick - Leistungsdaten und Preisstrukturen - Registrierung und Anmeldeprozess - Ordner auf dem Speichersystem anlegen - Dateien ablegen, bearbeiten und lĂśschen - Freigabe fĂźr Dritte - automatisiertes Arbeiten mit der Cloud - VerschlĂźsselungstools und Sicherheitshinweise sowie Tipps zur Wahl des richtigen Anbieters Falls vorhanden, kĂśnnen Sie Ihre eigenen Smartphones und Tablets gerne mitbringen. Voraussetzung: gute PC-Kenntnisse

Petra Sedlak 1 Vormittag, 10.03.2017 Freitag, 09:00 â&#x20AC;&#x201C; 12:00 Uhr Sedlak EDV Systemhaus, Computerraum, MarktstraĂ&#x;e 4 49,00 â&#x201A;Ź In diesem Kurs werden Sie lernen, Ihr erstes Fotobuch zu erstellen. Dazu benutzen wir im Kurs eine Software, die Sie kostenfrei herunterladen kĂśnnen. Sie werden im Handumdrehen lernen, ein effektvolles Fotobuch zu erstellen, die Bilder zu bearbeiten und zu setzen.

Petra Sedlak, Inhaberin des EDV-Systemhaus SEDLAK Ich unterrichte bereits seit fast 20 Jahren an der Oberallgäuer Volkshochschule, weil es mir eine Freude ist, Wissen zu vermitteln und in meinen Kursen zu erfahren, dass der Lernerfolg durch SpaĂ&#x; und Motivation im Unterricht gesteigert wird. Ich freue mich auf Sie E 062 Sonthofen

Digitale Bildbearbeitung mit GIMP â&#x20AC;&#x201C; Grundkurs Bernhard Rosa, Online-Produzent 3 Abende, 10.07.2017 â&#x20AC;&#x201C; 24.07.2017 Montag, wĂśchentlich, 18:30 â&#x20AC;&#x201C; 21:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 17, 2. OG, Hindelanger Str. 37 86,00 â&#x201A;Ź inkl. der GIMP-Software und einem Handbuch im PDF-Format Gimp ist ein kostenloses professionelles Programm zur Bildbearbeitung, mit dem Sie Ihre Fotos optimieren kĂśnnen. Die kostenlose Software bietet tolle MĂśglichkeiten, die den Vergleich mit Photoshop nicht zu scheuen brauchen. Lernen Sie GIMP und seine leistungsfähigen Werkzeuge kennen! Kursinhalte: - Download und Installation von GIMP - Werkzeuge, Fenster und MenĂźs: Was Sie womit machen kĂśnnen - Bilder einrichten, drucken und speichern: *U|Â&#x2030;H$XĂ&#x20AC;|VXQJXQG'DWHLIRUPDWH I UGDV Internet) - Zuschneiden von Bildern - Ausdrucken mehrerer Bilder pro Seite - Bilder optimieren: Tonwert, Kontrast, Helligkeit und Farben nachbearbeiten - Bilder schärfen oder weichzeichnen - Bilder retuschieren: Farbstiche, Flecken, Staub und Kratzer entfernen - Schreiben mit GIMP: das Textwerkzeug Voraussetzungen sind der sichere Umgang mit Dateien und Ordnern sowie Kenntnisse aus einem Computergrundkurs oder vergleichbare Erfahrungen.

E 080 Sonthofen

Social-Media-Marketing: eine Facebook-Fanseite fĂźr Ihr Unternehmen Bernhard Rosa, Online-Produzent 1 Abend, 09.05.2017 Dienstag, 18:30 â&#x20AC;&#x201C; 21:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 17, 2. OG, Hindelanger Str. 37 26,00 â&#x201A;Ź Nach dem Leitsatz â&#x20AC;&#x17E;Wir mĂźssen da sein, wo unsere Kunden sind!â&#x20AC;&#x153; ist eine Facebook-Präsenz heutzutage ein unerlässliches Marketinginstrument fĂźr erfolgreiche Unternehmen, Vereine oder Produkte. Schritt fĂźr Schritt zeigen wir Ihnen, wie Sie eine Facebook-Fanseite optimal einrichten und dabei Anfängerfehler erst gar nicht machen. .XUVLQKDOWH3URÂżOUHJLVWULHUHQ3ULYDWVSKlUH(LQstellungen, Fanseite anlegen, Kategorisierung XQGRSWLPDOH1DPHQVZDKO9DQLW\85/3URÂżOELOG XQG ,QIRUPDWLRQHQ HLQSĂ&#x20AC;HJHQ )XQNWLRQHQ LP Ă&#x153;berblick, die Chronik (Timeline) fĂźr Unternehmen, Impressum anlegen, Twitter integrieren, Fanpage verĂśffentlichen, Tipps und Tricks aus der Praxis. Voraussetzung: gute PC-Kenntnisse

22

E 092 Sonthofen

Digitale Selbstverteidigung Bernhard Rosa, Online-Produzent 1 Abend, 26.04.2017 Mittwoch, 18:30 â&#x20AC;&#x201C; 21:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 17, 2. OG 26,00 â&#x201A;Ź In diesem Vortrag erhalten Sie Informationen Ăźber Gefahren, mĂśgliche Schäden und Sicherheitsvorkehrungen fĂźr PCs, Laptops, Notebooks und Smartphones. In den Medien erscheinen regelmäĂ&#x;ig Berichte Ăźber Hackerangriffe, denen Computer und mobile Endgeräte Ăźber das Internet ausgesetzt sind, z. B. auf den Deutschen Bundestag. Diese Angriffe sind aufwändig, und auch zur Abwehr sind aufwändige Schutzmechanismen notwendig. Diese Meldungen mĂźssen Sie nicht beunruhigen, z. B. beim Internetbanking, Surfen, Online-Shopping, Mailverkehr, ElsterOnline oder Skype. Angriffe, von denen Sie betroffen sein kĂśnnen, werden viel einfacher ausgefĂźhrt und sind einfach abzuwehren. Kursinhalte: :DUXPNDQQDQJHJULIIHQZHUGHQ" - Geschichte der Angriffe, was ist ein Hacker, wer VLQGGLH$QJUHLIHUKHXWH" :DUXPJUHLIHQVLHDQ" :HOFKH$QJULIIHVLQGI U6LHJHIlKUOLFK" :LHIDQJHQ6LHVLFK6FKDGVRIWZDUHHLQ" - AuĂ&#x;erdem wird eine Echtzeitdemo von akut laufenden Angriffen gezeigt. Am Schluss werden die notwendigen SchutzmaĂ&#x;nahmen aufgelistet.


Beruf, Karriere und EDV E 094 Sonthofen

Viren, WĂźrmer und Trojaner Bernhard Rosa, Online-Produzent 1 Abend, 04.05.2017 Donnerstag, 18:30 â&#x20AC;&#x201C; 21:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 17, 2. OG, Hindelanger Str. 37 26,00 â&#x201A;Ź -HGHQ 7DJ YHUEUHLWHQ VLFK LPPHU UDIÂżQLHUWHUH neue Viren und WĂźrmer Ăźber das Internet und LQÂż]LHUHQ DXFK 5HFKQHU SULYDWHU $QZHQGHU $OV Folge eines Virenbefalls kann es dann passieren, dass Anwendungen nicht mehr gestartet werden kĂśnnen, KennwĂśrter ausspioniert werden oder 'DWHQZLH]%7H[WHRGHU*UDÂżNHQYHUQLFKWHW oder unbrauchbar gemacht werden. In diesem Kurs erfahren Sie, welche Vorkehrungen Sie treffen kĂśnnen, um Ihren PC effektiv vor solchen Attacken und deren Folgen zu schĂźtzen. Kursinhalte: - die wichtigsten Sicherheitsvorkehrungen zum Arbeiten am PC - Sicherung von Systemdateien sowie Datenbe ständen durch regelmäĂ&#x;iges Back-up - Installation und Gebrauch eines (fĂźr den priva ten Gebrauch kostenlosen) Virenscanners - Installation einer (fĂźr den privaten Gebrauch kostenlosen) Firewall und Schutz des Rechners vor fremden Zugriffen - sicheres Einstellen des Internet-Browsers - Hinweise zum sicheren Online-Banking und zum sicheren Einkaufen im Internet - allgemeine Tipps zum Thema â&#x20AC;&#x17E;Virenâ&#x20AC;&#x153;

Rund um Smartphones und Tablets E 100 Sonthofen

Apple iOS â&#x20AC;&#x201C; (LQI KUXQJL3KRQHL3DG Hans Peter Bauer, MSc 4 Abende, 06.03.2017 â&#x20AC;&#x201C; 27.03.2017 Montag, wĂśchentlich, 18:00 â&#x20AC;&#x201C; 21:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 03, 1. OG, Hindelanger Str. 37 104,00 â&#x201A;Ź 'LHVHU.XUVÂżQGHWDOVĂ&#x201E;%<2'Âą%ULQJ\RXURZQ deviceâ&#x20AC;&#x153; statt, d. h. das Mitbringen privater mobiler Endgeräte zum Unterricht ist erforderlich. Unterrichtet wird mit der aktuellen Apple iOS Version am iPhone und iPad. Bitte bringen Sie als Kursteilnehmer Ihr (aufgeladenes) iPhone oder iPad zum Kurs mit. Kursziel ist die EinfĂźhrung in das Betriebssystem

iOS, Erklärung der Systemeinstellungen, der Umgang mit Dateien und Programmen, die Einrichtung eines E-Mail Kontos, der Clouddienste, Druckereinrichtungen sowie SicherheitsmaĂ&#x;nahmen. Systemaktualisierungen werden ebenso erklärt wie der Anschluss von Peripheriegeräten. Auch die Daten- und RĂźcksicherung wird gezeigt. E 102 Sonthofen

Google Android â&#x20AC;&#x201C; (LQI KUXQJ0RELOWHOHIRQ7DEOHW Hans Peter Bauer 4 Abende, 08.05.2017 â&#x20AC;&#x201C; 29.05.2017 Montag, wĂśchentlich, 18:00 â&#x20AC;&#x201C; 21:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 03, 1. OG, Hindelanger Str. 37 104,00 â&#x201A;Ź 'LHVHU.XUVÂżQGHWDOVĂ&#x201E;%<2'Âą%ULQJ\RXURZQ deviceâ&#x20AC;&#x153; statt, d. h. das Mitbringen privater mobiler Endgeräte zum Unterricht ist erforderlich. Unterrichtet wird mit der aktuellen Google-Android-Version am Mobiltelefon. Kursziel ist die EinfĂźhrung in das Betriebssystem Google Android, Erklärung der Systemeinstellungen, der Umgang mit Dateien und Programmen, Einrichtung eines E-Mail-Kontos, Clouddienste, Druckereinrichtungen, das Installieren von Programmen und Systemaktualisierungen sowie der Anschluss von Peripheriegeräten. SicherheitsmaĂ&#x;nahmen werden erklärt. Gleichfalls die Daten- und RĂźcksicherung.

Kurse fĂźr Senioren E 200 Sonthofen

Senioren am PC â&#x20AC;&#x201C; MĂźheloser Einstieg in die Computerwelt mit Windows 10 Hartmut Rust, staatl. gepr. Wirtschaftsinformatiker 3 Nachmittage Montag, 20.02.2017, 14:00 â&#x20AC;&#x201C; 17:00 Uhr Mittwoch, 22.02.2017, 14:00 â&#x20AC;&#x201C; 17:00 Uhr Donnerstag, 23.02.2017, 14:00 â&#x20AC;&#x201C; 17:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 17, 2. OG, Hindelanger Str. 37 86,00 â&#x201A;Ź Sie erlernen vĂśllig problemlos und ungezwungen den Umgang mit Computer, Bildschirm, Tastatur und Maus. Sie erstellen einfache Texte und Tabellen, lernen diese im Computer zu speichern, zu bearbeiten und zu drucken. Das eigene Notebook kann mitgebracht werden. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Der Kurs ist auch geeignet bei Verwendung von Windows 7 oder 8.

23

E 202 Sonthofen

Senioren am PC â&#x20AC;&#x201C; MĂźheloser Einstieg in die Computerwelt mit Windows 10 Hartmut Rust, staatl. gepr. Wirtschaftsinformatiker 3 Nachmittage Montag, 24.04.2017, 14:00 â&#x20AC;&#x201C; 17:00 Uhr Mittwoch, 26.04.2017, 14:00 â&#x20AC;&#x201C; 17:00 Uhr Donnerstag, 27.04.2017, 14:00 â&#x20AC;&#x201C; 17:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 17, 2. OG, Hindelanger Str. 37 86,00 â&#x201A;Ź siehe Text E 200 E 204 Sonthofen

Senioren am PC â&#x20AC;&#x201C; MĂźheloser Einstieg in die Computerwelt mit Windows 10 Hartmut Rust, staatl. gepr. Wirtschaftsinformatiker 3 Nachmittage Montag, 26.06.2017, 14:00 â&#x20AC;&#x201C; 17:00 Uhr Mittwoch, 28.06.2017, 14:00 â&#x20AC;&#x201C; 17:00 Uhr Donnerstag, 29.06.2017, 14:00 â&#x20AC;&#x201C; 17:00 Uhr 86,00 â&#x201A;Ź siehe Text E 200 E 206 Sonthofen

Senioren am PC â&#x20AC;&#x201C; Umgang mit Internet und E-Mail Hartmut Rust, staatl. gepr. Wirtschaftsinformatiker 3 Nachmittage Montag, 20.03.2017, 14:00 â&#x20AC;&#x201C; 17:00 Uhr Mittwoch, 22.03.2017, 14:00 â&#x20AC;&#x201C; 17:00 Uhr Donnerstag, 23.03.2017, 14:00 â&#x20AC;&#x201C; 17:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 17, 2. OG, Hindelanger Str. 37 86,00 â&#x201A;Ź Sie erlernen mĂźhelos den Umgang mit dem Internet, das Suchen bestimmter Informationen und das â&#x20AC;&#x17E;Surfenâ&#x20AC;&#x153; im Web. Sie buchen Reisen mit Bus, Bahn oder Flugzeug. Sie erstellen und verschicken E-Mails und lernen die Gefahren des Internets kennen. Windowsgrundkenntnisse sowie der Umgang mit Maus und Tastatur sind erforderlich. E 208 Sonthofen

Senioren am PC â&#x20AC;&#x201C; Umgang mit Internet und E-Mail Hartmut Rust, staatl. gepr. Wirtschaftsinformatiker 3 Nachmittage Montag, 29.05.2017, 14:00 â&#x20AC;&#x201C; 17:00 Uhr Mittwoch, 31.05.2017, 14:00 â&#x20AC;&#x201C; 17:00 Uhr Donnerstag, 01.06.2017, 14:00 â&#x20AC;&#x201C; 17:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 17, 2. OG, Hindelanger Str. 37 86,00 â&#x201A;Ź siehe Text E 206


HÅG Capisco® – The Saddle Chair™ move to a new level Der heutige Büroalltag ist geprägt von langen Sitzphasen. Deshalb ist es besonders wichtig, worauf wir sitzen, denn auch in diesen Situationen braucht der Körper Bewegung und Variation. Insbesondere bei konzentriertem Arbeiten vergessen wir dies schnell. In diesem Fall brauchen wir einen Stuhl, der uns zu mehr Bewegung inspiriert – ohne dass wir daran denken müssen.

Wo über viele Jahrzehnte nur große Energiekonzerne den StromMarkt dominierten, ist es fast nicht mehr vorstellbar, dass die Allgäuer Kraftwerke im Jahr 1896 von drei mutigen Männern als eines der ersten Elektrizitätswerke in Deutschland gegründet wurden. Mit Gründergeist und Weitblick schufen sie ein Unternehmen, das schon im Namen das ganze Wirken in sich trug: Mit dem Allgäu als unsere regionale Wurzel, mit der Kraft als Basis unserer Energieerzeugung und Zeichen von Solidität und mit dem zu Werke gehen der Menschen, die nicht nur Strom verkaufen, sondern Strom machen und ihn im eigenen Netz verteilen. An Haushalte. An landwirtschaftliche Betriebe. An Unternehmen. Schön, dass das heute wieder an Bedeutung gewinnt.

www.allgaeukraft.de

Jede Reise ein besonderes Erlebnis! – Komfortable Reisebusse mit 44 bis 51 Plätzen – Freundliche, erfahrene Busfahrer – Beratung bei der Reiseplanung – Reisebüro für Flug-, Busund Schiffsreisen aller namhafter Veranstalter – Fahrradanhänger

Bahnhofstraße 21 · 87527 Sonthofen · Telefon (08321) 5095 · Fax 2809 www.alpenvogel.de · info@alpenvogel.de

&

PRAXIS FÜR LOGOPÄDIE ERGOTHERAPIE

Büroeinrichtungshaus Büroeinrichtungshaus

BAD HINDEL ANG Jochstraße 14 b Telefon 08324/953295SON

SONTHOFEN Prinz-Luitpold-Straße 1 Telefon 08321/804222

OBERSTDORF

Rothenfelsstraße· 287509 – 4 · 87509 Immenstadt Alleestraße Immenstadt 80906 Tel. 0Tel. 83 08323/8501 23 / 85 01· Fax · Fax 8 09 06

KUHNLE GMBH

Pfarrstraße 11 Telefon 08322/9875910

Ergotherapie in den Bereichen 䡲 Pädiatrie 䡲 Neurologie 䡲 Psychiatrie 䡲 Geriatrie 䡲 Orthopädie 䡲 Handrehabilitation

Im Stillen 41⁄2 Telefon 08323/9898450

IMMENSTADT Logopädische Therapie bei 䡲 Sprachstörungen 䡲 Sprechstörungen 䡲 Stimmstörungen 䡲 Schluckstörungen

Gerne führen wir auch Hausbesuche durch.

24


Gesundheit und Fitness

© 02-2015 schmidundkeck.de

Spüre deine Kraft.

Gesellschaft | Beruf | Sprachen | Gesundheit | Kultur … vhs bringt weiter. 25


Gesundheit und Fitness Gesundheit Die vhs macht gesßnder! In unseren Bildungsangeboten erfahren Sie, was alles zu einem gesunden Lebensstil gehÜrt, wie Sie Stress abbauen, Ihren KÜrper positiv wahrnehmen, die eigene Kraft spßren und sich ausgewogen ernähren kÜnnen. Lernen Sie von den Sichtweisen anderer Menschen, erwerben Sie die Fähigkeit, mit Stress konstruktiv umzugehen und Krisen erfolgreich zu ßberwinden. Das stärkt Ihre psychischen und physischen 5HVVRXUFHQPDFKW6LH¿WI U$OOWDJ und Beruf und fÜrdert Ihre Gesundheit nachhaltig.

FernĂśstliche Methoden Yoga G 002 Fischen

Yoga fĂźr Anfänger Kristina VarnaitĂŠ, Yogainstructor 10 Abende, 14.02.2017 â&#x20AC;&#x201C; 09.05.2017 Dienstag, 18:20 â&#x20AC;&#x201C; 19:50 Uhr Kurhaus Fiskina, Raum 03, 1. OG, Am Anger 15 65,00 â&#x201A;Ź Yoga bedeutet Einheit und Harmonie. Mithilfe der KĂśrper-, AtemĂźbungen und Entspannungstechniken bringen wir KĂśrper, Geist und Energie miteinander in Einklang. Yoga-Asanas machen Gelenke beweglich, stärken die Muskulatur und inneren Organe. Der KĂśrper wird gekräftigt, gestrafft und erhält seine natĂźrliche Form zurĂźck. Die regelmäĂ&#x;ige Praxis von Yoga-Asanas weckt Energiereserven und fĂźhrt zu einem neuen KĂśrper-WohlgefĂźhl. Bitte mitbringen: Yogamatte, Wolldecke und warme Kleidung. G 004 Oberstdorf

Yoga Claudine Schwartges, Yogalehrerin 10 Abende, 06.02.2017 â&#x20AC;&#x201C; 29.05.2017 Montag, 19:30 â&#x20AC;&#x201C; 21:00 Uhr Eissportzentrum Oberstdorf, Ballettraum (Eingang beim Sportamt), RoĂ&#x;bichlstraĂ&#x;e 2-6 110,00 â&#x201A;Ź Hatha-Yoga ist eine MĂśglichkeit, die Harmonie von KĂśrper, Geist und Seele neu zu entdecken. Ein Weg, um zur besseren Bewältigung des AllWDJV XQG ]XU HLJHQHQ 0LWWH ]XU FN]XÂżQGHQ Durch Entspannungs-, Atem- und BewegungsĂźbungen bewirkt Yoga ein intensives KĂśrperbewusstsein und vermittelt nach und nach mehr Ruhe und Gelassenheit. Bitte mitbringen: groĂ&#x;e Decke, warme bequeme Kleidung und Wollsocken. Bitte beachten: kein Kurs am 27.03. und 3.04.2017. Bitte melden Sie sich rechtzeitig zu Ihrem Wunschkurs an und sichern Sie sich so Ihren Kursplatz.

G 006 Immenstadt

Yoga Josephine Speiser, Yogalehrerin, Heilpraktikerin 10 Abende, 13.02.2017 â&#x20AC;&#x201C; 15.05.2017 Montag, 18:15 â&#x20AC;&#x201C; 19:45 Uhr Gesundheitspraxis Speiser, Yogaraum, BurgstraĂ&#x;e 7 110,00 â&#x201A;Ź Bitte mitbringen: Isomatte, Wolldecke, dickes Kissen und bequeme Kleidung. G 008 Sonthofen

Yoga Ulrike HĂśllriegl, Yoga-Lehrerin SKA 10 Abende, 14.02.2017 â&#x20AC;&#x201C; 09.05.2017 Dienstag, 17:30 â&#x20AC;&#x201C; 19:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 14, 2. OG, Hindelanger Str. 37 95,00 â&#x201A;Ź Durch regelmäĂ&#x;iges Ă&#x153;ben von Yoga entwickelt der Mensch ein gesundes Gleichgewicht an Flexibilität, Kraft, Ausdauer und Stabilität. Die Beobachtung der Atmung verfeinert die KĂśrperwahrnehmung und schult das KonzentrationsvermĂśgen. Neben kĂśrperlicher Stärke und Flexibilität spĂźrt der Ă&#x153;bende einen Zugewinn an emotionaler Spannkraft, die hilft, die Herausforderungen des Lebens positiver anzunehmen. G 010 Immenstadt

Yoga Josephine Speiser, Yogalehrerin, Heilpraktikerin 10 Abende, 14.02.2017 â&#x20AC;&#x201C; 09.05.2017 Dienstag, 18:00 â&#x20AC;&#x201C; 19:30 Uhr Gesundheitspraxis Speiser, Yogaraum, BurgstraĂ&#x;e 7 110,00 â&#x201A;Ź Bitte mitbringen: Isomatte, Wolldecke, dickes Kissen und bequeme Kleidung. G 012 Sonthofen

Yoga Josephine Speiser, Yogalehrerin, Heilpraktikerin 10 Abende, 15.02.2017 â&#x20AC;&#x201C; 10.05.2017 Mittwoch, 19:00 â&#x20AC;&#x201C; 20:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 14, 2. OG, Hindelanger Str. 37 65,00 â&#x201A;Ź Bitte mitbringen: Wolldecke, dickes Kissen und bequeme Kleidung. G 014 Sonthofen

Yoga Ulrike HĂśllriegl, Yoga-Lehrerin SKA 5 Abende, 16.05.2017 â&#x20AC;&#x201C; 27.06.2017 Dienstag, 17:30 â&#x20AC;&#x201C; 19:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 14, 2. OG, Hindelanger Str. 37 47,50 â&#x201A;Ź siehe Text G 008 G 016 Sonthofen

Yoga zum WohlfĂźhlen Hanne Erb, Yogalehrerin 11 Abende, 06.03.2017 â&#x20AC;&#x201C; 26.06.2017 Montag, 18:10 â&#x20AC;&#x201C; 19:40 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 14, 2. OG, Hindelanger Str. 37 71,50 â&#x201A;Ź Sind Sie der Meinung, Yoga sei nur etwas fĂźr

26

besonders gelenkige Leute, die dauernd auf dem Kopf stehen oder mit ineinander verschlungenen %HLQHQDXIGHP%RGHQVLW]HQ" Yoga geht auch anders. Mit diesem Kurs kĂśnnen Sie jederzeit beginnen, ob Anfänger oder Yogaerfahrener, ob Sie sich jung oder alt, sportlich oder unsportlich fĂźhlen. Wir praktizieren Ăźberwiegend einfache und sanfte Ă&#x153;bungen, die an die individuellen MĂśglichkeiten jedes Einzelnen angepasst werden. KĂśrper- und AtemĂźbungen helfen, unseren KĂśrper achtsamer wahrzunehmen, den Kreislauf zu stabilisieren, die Beweglichkeit der Gelenke zu fĂśrdern und die eigenen Grenzen besser zu erkennen. RegelmäĂ&#x;iges Ă&#x153;ben hilft, besser mit StresssituaWLRQHQLP$OOWDJXP]XJHKHQXQGGDV:RKOEHÂżQden auch bei chronischen Krankheiten zu steigern. Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, warme Socken, Kissen und Decke. Bitte beachten: kein Kurs am 29.05.2017. G 018 Fischen

Yoga zum WohlfĂźhlen - fĂźr Fortgeschrittene Hanne Erb, Yogalehrerin 14 Abende, 07.03.2017 â&#x20AC;&#x201C; 11.07.2017 Dienstag, 17:45 â&#x20AC;&#x201C; 19:15 Uhr Kurhaus Fiskina, Raum 03, 1. OG, Am Anger 15 91,00 â&#x201A;Ź siehe Text G 016 Bitte beachten: kein Kurs am 30.05.2017. G 020 Sonthofen

Yoga zum WohlfĂźhlen Hanne Erb, Yogalehrerin 11 Nachmittage, 08.03.2017 â&#x20AC;&#x201C; 28.06.2017 Mittwoch, 15:00 â&#x20AC;&#x201C; 16:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 14, 2. OG, Hindelanger Str. 37 71,50 â&#x201A;Ź siehe Text G 016 Bitte beachten: kein Kurs am 24.05. und 31.05.2017. G 022 Sonthofen

Yoga zum WohlfĂźhlen Hanne Erb, Yogalehrerin 11 Abende, 08.03.2017 â&#x20AC;&#x201C; 28.06.2017 Mittwoch, 17:00 â&#x20AC;&#x201C; 18:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 14, 2. OG, Hindelanger Str. 37 71,50 â&#x201A;Ź siehe Text G 016 Bitte beachten: kein Kurs am 24.05. und 31.05.2017. G 024 Sonthofen

Yoga zum WohlfĂźhlen Hanne Erb, Yogalehrerin 4 Abende, 05.07.2017 â&#x20AC;&#x201C; 26.07.2017 Mittwoch, wĂśchentlich, 17:00 â&#x20AC;&#x201C; 18:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 14, 2. OG, Hindelanger Str. 37 26,00 â&#x201A;Ź siehe Text G 016


Gesundheit und Fitness G 026 Sonthofen

Yoga fĂźr Fortgeschrittene Kristina VarnaitĂŠ, Yogainstructor 10 Abende, 13.02.2017 â&#x20AC;&#x201C; 15.05.2017 Montag, 20:00 â&#x20AC;&#x201C; 21:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 14, 2. OG, Hindelanger Str. 37 65,00 â&#x201A;Ź Yoga ist eine Art zu leben, ein umfassendes System, um KĂśrper, Geist und Seele zu schulen. Yoga strebt das Gleichgewicht aller Kräfte an: Beweglichkeit und Festigkeit, Dehnung und Kräftigung, An- und Entspannung, Ruhe und Aktivität. Sie lernen die verschiedenen GrundkĂśrperhaltungen (Asanas), Tiefentspannung und AtemĂźbungen (Pranayamas) fĂźr mehr Kraft, Flexibilität und Gelassenheit kennen. Diese Stunde ist entspannend und ausgeglichen, aber auch athletisch und dynamisch. G 028 Sonthofen

Yoga in der 2. Lebenshälfte Ulrike HĂśllriegl, Yoga-Lehrerin SKA 10 Vormittage, 14.02.2017 â&#x20AC;&#x201C; 09.05.2017 Dienstag, 08:30 â&#x20AC;&#x201C; 10:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 14, 2. OG, Hindelanger Str. 37 95,00 â&#x201A;Ź Vor allem in der Mitte des Lebens ist es wichtig, dass wir uns in unserem KĂśrper (wieder) wohlfĂźhlen. Sanfte YogaĂźbungen helfen uns, eine gesunde Spannkraft, Beweglichkeit und Stabilität zu erhalten bzw. wiederzugewinnen. Die Aufmerksamkeit auf dem Atem fĂźhrt zu innerer Ruhe und Ausgeglichenheit. Keine Yogakenntnisse erforderlich.

In einer kleinen Gruppe erfahren Sie individuelle Betreuung. Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, warme Socken, Decke und Kissen. G 030 Sonthofen

Yoga in der 2. Lebenshälfte Ulrike HĂśllriegl, Yoga-Lehrerin SKA 5 Vormittage, 16.05.2017 â&#x20AC;&#x201C; 27.06.2017 Dienstag, 08:30 â&#x20AC;&#x201C; 10:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 14, 2. OG, Hindelanger Str. 37 47,50 â&#x201A;Ź siehe Text G 028

G 032 Sonthofen

G 036 Sonthofen

Lach-Yoga â&#x20AC;&#x201C; Lach dich glĂźcklich und gesund

Wochenend Intensiv Yoga-Workshop fßr Anfänger

Marianne Maas, Heilpraktikerin 7 Abende, 24.02.2017 â&#x20AC;&#x201C; 02.06.2017 Freitag, 18:00 â&#x20AC;&#x201C; 19:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 01, 1. OG 66,50 â&#x201A;Ź Wollen Sie etwas fĂźr Ihre Gesundheit, Ihr WohlEHÂżQGHQXQG,KUH$XVVWUDKOXQJWXQ"(WZDVGDV ]XGHPQRFKULFKWLJYLHO6SDÂ&#x2030;PDFKW"'DQQVLQG Sie hier genau richtig. Entdecken Sie die wundersame Kraft des Lachens! Es hat viele positive Auswirkungen auf unseren KĂśrper, aber ebenso auch auf Geist und Seele. Lachen ist eine ganz natĂźrliche Methode, um uns ins Gleichgewicht zu bringen, um Stress abzubauen und einfach mal wieder so â&#x20AC;&#x17E;richtig gut drauf zu seinâ&#x20AC;&#x153;. Sie werden erstaunt sein, wie bei regelmäĂ&#x;igem anhaltendem Lachen das Leben leichter und schĂśner wird. Die Lach-YogaĂźbungen verhelfen uns dazu, ganz im â&#x20AC;&#x17E;Hier und Jetztâ&#x20AC;&#x153; zu sein und fĂźr eine Weile unseren Alltag zu vergessen. Bitte bequeme Kleidung, eine Decke und Getränk mitbringen. Kurstermine: 24.02., 10.03., 24.03., 07.04., 05.05., 19.05. und 02.06.2017.

Gabriela Haltmayr, Yogalehrerin, Heilpraktikerin 2 Termine, 29.04.2017, 30.04.2017 Samstag, 09:30 â&#x20AC;&#x201C; 16:30 Uhr, 60 Min. Pause Sonntag, 09:30 â&#x20AC;&#x201C; 16:30 Uhr, 60 Min. Pause Yogaschule Allgäu, Yogaraum, GrĂźntenstraĂ&#x;e 8 100,00 â&#x201A;Ź inkl. Kursunterlagen Dieser Wochenendintensivkurs ist fĂźr alle â&#x20AC;&#x17E;Yoga-Neulingeâ&#x20AC;&#x153; gedacht, die am Abend regelmäĂ&#x;ig VWDWWÂżQGHQGH $QIlQJHUNXUVH QLFKW EHVXFKHQ kĂśnnen, von auswärts kommen oder auch einfach die schnelle, kompakte Methode bevorzugen. Durch eine geringe GruppengrĂśĂ&#x;e ist es mir mĂśglich, in diesen Stunden sehr intensiv mit Ihnen zu arbeiten. Das bedeutet, dass Sie in diesem Kurs die MĂśglichkeit haben werden, Entspannungstechniken, grundlegende AtemĂźbungen (= Pranayamas), den SonnengruĂ&#x; (= Suryanamaskar) sowie die klassischen Yogastellungen (Asanas) in ihrer korrekten AusfĂźhrung zu erlernen. Des Weiteren ermĂśglicht mir dieser Rahmen, Ihnen die wichtigsten Inhalte, theoretischen HintergrĂźnde sowie die Philosophie der Yogapraxis zu vermitteln. Denn es ist nicht die Technik alleine, die uns hilft, unsere Lebensqualität zu verändern oder Korrekturen an unseren inneren Ebenen vorzunehmen. Ziel dieses Kurses ist es, dass Sie zu Hause das Erlernte eigenständig praktizieren und mĂźhelos in andere Yogalevels einsteigen kĂśnnen. Bitte mitbringen: bequeme Kleidung. Mittagspause: 12:30 â&#x20AC;&#x201C; 14:00 Uhr

G 034 Sonthofen

Partner-Yoga â&#x20AC;&#x201C; Workshop (fĂźr Anfänger und Fortgeschrittene) Gabriela Haltmayr, Yogalehrerin, Heilpraktikerin Susanne KĂśrner, Yogalehrerin, Physiotherapeutin 1 Vormittag, 18.03.2017 Samstag, 09:30 â&#x20AC;&#x201C; 12:30 Uhr Yogaschule Allgäu, Yogaraum, GrĂźntenstraĂ&#x;e 8 35,00 â&#x201A;Ź pro Person

FĂźr alle, die SpaĂ&#x; und Freude an Yoga haben und diese Freude mit einem/r Partner/in (=Freund/in, Kollegen/in, Bekannten...) teilen mĂśchten. Einfache Grundkenntnisse wären von Vorteil, sind aber nicht zwingend. Das Besondere und zugleich SchĂśne am Partner-Yoga ist, dass es hierbei weder um Konkurrenz noch um Perfektion geht. Wir dĂźrfen uns in den Ă&#x153;bungen gegenseitig als â&#x20AC;&#x17E;Hilfsmittelâ&#x20AC;&#x153; in Form von StĂźtze, Halt, Hilfestellung, Ausgleich, und vor allem als eine Einladung zum gegenseitigen Vertrauen, erfahren. Durch die Verantwortlichkeit fĂźr sich selbst und zugleich fĂźr den anderen entsteht eine ganz andere Art des â&#x20AC;&#x17E;Sich Wahrnehmensâ&#x20AC;&#x153;; eine vĂśllig neue und inspirierende Energie in den Ă&#x153;bungen kann dadurch freigesetzt und gespĂźrt werden. Bitte mitbringen: bequeme Kleidung.

27

G 038 Sonthofen

FrĂźhaufsteher Yoga Gabriela Haltmayr, Yogalehrerin, Heilpraktikerin 5 Vormittage, 21.06.2017 â&#x20AC;&#x201C; 26.07.2017 Mittwoch, 07:00 â&#x20AC;&#x201C; 08:00 Uhr Yogaschule Allgäu, Yogaraum, GrĂźntenstraĂ&#x;e 8 60,00 â&#x201A;Ź In den Sommermonaten den langen hellen Tag mit einer Stunde Yoga beginnen kann zu einem wunderbaren Erlebnis werden. Der frĂźhe Morgen ist die beste Zeit des Tages, um Yoga zu praktizieren. In der Morgenpraxis werden energetisierende AtemĂźbungen, zĂźgige SonnengruĂ&#x;runden und kräftigende Asanas praktiziert. Dadurch kommt der Kreislauf in Schwung, der Atem wird belebt und der Kopf wird klar und frei. Eine kurze Entspannung rundet diese Stunde ab.


Gesundheit und Fitness Es ist ratsam, vorher nicht zu frßhstßcken, sondern nur ein Getränk zu sich zu nehmen. Dieser Kurs ist geeignet fßr alle, die schon ein wenig Yogaerfahrung gesammelt haben. Bitte mitbringen: bequeme Kleidung. Bitte beachten: kein Kurs am 05.07.2017. G 040 Sonthofen

Vinyasa Flow Yoga Basics- Workshop Britta Maier, Yogalehrerin 1 Abend, 20.01.2017 Freitag, 17:00 â&#x20AC;&#x201C; 19:00 Uhr Yogaschule Allgäu, Yogaraum, GrĂźntenstraĂ&#x;e 8 16,00 â&#x201A;Ź Dieser zweistĂźndige Workshop widmet sich den Grundlagen des beliebten dynamischen Vinyasa Flow Yogastils. Er ist ideal fĂźr alle Einsteiger, um sich mit dem Zusammenspiel von Bewegung und Atem vertraut zu machen, aber auch fĂźr geĂźbte Yogis, um ihre Kenntnisse aufzufrischen und zu vertiefen. Im Mittelpunkt stehen die korrekte Ausrichtung und die individuelle Anpassung unterschiedlicher Haltungen (Asanas) fĂźr eine sichere Yogapraxis. Der Workshop gibt hilfreiche Tipps fĂźr achtsames Ă&#x153;ben in der Yogagruppenstunde oder fĂźr Zuhause. Er erleichtert den Einstieg in den Kurs â&#x20AC;&#x17E;Vinyasa Flow Yogaâ&#x20AC;&#x153;. Bitte mitbringen: bequeme Kleidung. G 042 Sonthofen

Vinyasa Flow Yoga Basics- Workshop Britta Maier, Yogalehrerin 1 Abend, 26.04.2017 Mittwoch, 17:00 â&#x20AC;&#x201C; 19:00 Uhr Yogaschule Allgäu, Yogaraum, GrĂźntenstraĂ&#x;e 8 16,00 â&#x201A;Ź siehe Text G 040 G 044 Sonthofen

Vinyasa Flow Yoga Britta Maier, Yogalehrerin 10 Abende, 25.01.2017 â&#x20AC;&#x201C; 05.04.2017 Mittwoch, 17:30 â&#x20AC;&#x201C; 19:00 Uhr Yogaschule Allgäu, Yogaraum, GrĂźntenstraĂ&#x;e 8 95,00 â&#x201A;Ź 9LQ\DVD )ORZ LVW HLQ G\QDPLVFKĂ&#x20AC;LHÂ&#x2030;HQGHU 6WLO des klassischen Hatha-Yoga, der Atem und Haltung in einer Bewegungsmeditation vereint. Die Elemente des SonnengruĂ&#x;es sind der Grundstein, auf dem die harmonischen Bewegungssequenzen aufbauen. Diese besondere Art der Bewegung stärkt zum einen den KĂśrper und lässt LKQ ]XP DQGHUHQ Ă&#x20AC;H[LEOHU XQG JHVFKPHLGLJHU werden. Durch die Konzentration auf den Atem sowie durch meditative Ă&#x153;bungen kommt der *HLVW]XU5XKHXQGZLUÂżQGHQQDFKKDOWLJLQXQsere tiefe innere Stille. Yogavorkenntnisse sind von Vorteil, jedoch nicht zwingend erforderlich. Bitte mitbringen: bequeme Kleidung. Bitte beachten: kein Kurs am 1.03.2017. G 046 Sonthofen

Vinyasa Flow Yoga Britta Maier, Yogalehrerin 10 Abende, 03.05.2017 â&#x20AC;&#x201C; 19.07.2017 Mittwoch, 17:30 â&#x20AC;&#x201C; 19:00 Uhr Yogaschule Allgäu, Yogaraum, GrĂźntenstraĂ&#x;e 8 95,00 â&#x201A;Ź siehe Text G 044

G 048 Sonthofen

Yang Yoga Workshop Britta Maier, Yogalehrerin 1 Termin, 18.02.2017 Samstag, 12:00 â&#x20AC;&#x201C; 14:00 Uhr Yogaschule Allgäu, Yogaraum, GrĂźntenstraĂ&#x;e 8 19,00 â&#x201A;Ź Yin und Yang gehĂśren zusammen wie Sonne und Mond. In diesem Workshop werden unterschiedliche Methoden genutzt, um zu spĂźren, wie die kraftvollen, stärkenden und eher männlichen Yangenergien im KĂśrper wirken, und wie wir sie integrieren und manifestieren kĂśnnen. (LQH G\QDPLVFK Ă&#x20AC;LHÂ&#x2030;HQGH <RJDSUD[LV LQVSLULHUW von Vinyasa Flow, Ashtanga und Power Yoga kräftigt den KĂśrper und regt die Durchblutung an. Der Workshop ist geeignet fĂźr Yogis mit schon etwas Erfahrung (unabhängig vom Yogastil), aber auch neugierige Yogaeinsteiger sind herzlich willkommen und werden unterstĂźtzt und angeleitet. Ein kraftvoller Workshop, der auch Männern sehr entgegenkommt. Ergänzend dazu Yin-Yoga-Workshop G050. Bitte mitbringen: bequeme Kleidung. G 050 Sonthofen

Yin Yoga Workshop Susanne KĂśrner, Yogalehrerin, Physiotherapeutin 1 Nachmittag, 18.02.2017 Samstag, 14:30 â&#x20AC;&#x201C; 16:30 Uhr Yogaschule Allgäu, Yogaraum, GrĂźntenstraĂ&#x;e 8 19,00 â&#x201A;Ź Yin und Yang gehĂśren zusammen wie Sonne und Mond. In diesem Workshop werden unterschiedliche Methoden genutzt, um zu spĂźren, wie die sanften, weichen und eher weiblichen Yin-Energien im KĂśrper wirken, und wie wir sie integrieren und zum FlieĂ&#x;en bringen kĂśnnen. An diesem Nachmittag steht die ruhige, aber dennoch intensive Yin-Yoga-Praxis im Mittelpunkt des Praktizierens. Lang gehaltene Dehnungen und Ă&#x153;bungen lĂśsen Verspannungen, machen das Fasziengewebe geschmeidig und haben eine stark beruhigende Wirkung auf unser Nervensystem. Der Workshop ist geeignet fĂźr Yogis, die schon etwas Erfahrung haben (unabhängig vom Yogastil), aber auch neugierige Einsteiger sind herzlich willkommen und werden unterstĂźtzt und angeleitet. Ergänzend dazu Yang-Yoga-Workshop G048. Bitte mitbringen: bequeme Kleidung. G 052 Sonthofen

Sneha-Shatria Yoga David Bouchenafa, Yogalehrer, Ayurvedatherapeut, Ayurvedakoch 7 Abende, 31.01.2017 â&#x20AC;&#x201C; 21.03.2017 Dienstag, 17:00 â&#x20AC;&#x201C; 18:30 Uhr Yogaschule Allgäu, Yogaraum, GrĂźntenstraĂ&#x;e 8 60,00 â&#x201A;Ź Ein sanfter und dennoch kraftvoller Yogastil der den Zustand des Friedens im Inneren nährt. â&#x20AC;&#x17E;Sneha Shatriaâ&#x20AC;&#x153; oder der sanfte Krieger. In diesen Yogastunden geht es darum, in uns Widerstände zu erleben, Dramen und Emotionen kĂśrperlich zu spĂźren und gleichzeitig zu lernen, sie auf eine edle und sanftmĂźtige Art zärtlich anzunehmen und umzuwandeln. Die Kraft der Sammlung, die Fähigkeit, unsere Gedanken zu lenken, und der Gleichmut, das Leben anzunehmen, werden uns dabei helfen.

28

Finden wir den inneren Frieden hinter all den Wirrnissen um uns herum, vertrauen wir der eigenen inneren Stille in uns und nehmen wir dennoch all die Unruhe des Alltags an, das ist der Weg von Sneha-Shatria Yoga. Wir lernen durch die vielschichtigen Ă&#x153;bungen in diesen Yogastunden, genau diese Kraft in uns zu nähren, denn wo sie wohnt, ist tiefes Vertrauen und wahrer Reichtum. Werden wir zum sanften, zärtlichen Krieger, der die ZĂźgel in die Hand nimmt, sich einlässt und den Mut hat, tiefer zu EOLFNHQWLHIHU]XVS UHQWLHIHU]XHPSÂżQGHQ Ich freue mich, in diesen Stunden Dein Begleiter zu sein, auf einer Reise zu Deinem innersten Selbst. Bitte mitbringen: bequeme Kleidung. G 054 Sonthofen

Sneha-Shatria Yoga David Bouchenafa, Yogalehrer, Ayurvedatherapeut, Ayurvedakoch 7 Abende, 25.04.2017 â&#x20AC;&#x201C; 25.07.2017 Dienstag, 17:00 â&#x20AC;&#x201C; 18:30 Uhr Yogaschule Allgäu, Yogaraum, GrĂźntenstraĂ&#x;e 8 60,00 â&#x201A;Ź siehe Text G 052 Bitte beachten: Kurstermine sind der 25.04., 09.05., 16.05., 23.05., 11.07., 18.07. und 25.07.2017. Bitte mitbringen: bequeme Kleidung. G 056 Binswangen

$\XU<RJDÂąOHWLWĂ&#x20AC;RZ Vanessa Weiler, Physiotherapeutin, Yogalehrerin 7 Abende, 15.02.2017 â&#x20AC;&#x201C; 29.03.2017 Mittwoch, wĂśchentlich, 19:00 â&#x20AC;&#x201C; 20:30 Uhr Binswangen, ImbergerstraĂ&#x;e 17 91,00 â&#x201A;Ź Angepasstes Yoga zur Stärkung des KĂśrpers, Vertiefung der Atmung und Meditation. Abschalten vom Alltag, sich spĂźren. Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Matte, Sitzkissen.

Meditation K 072 Sonthofen

Malmeditation Barbara Henkel, freie Malerin 1 Abend, 16.03.2017 Donnerstag, 19:00 â&#x20AC;&#x201C; 20:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 05, 1. OG, Hindelanger Str. 37 9,50 â&#x201A;Ź Bei einer gefĂźhrten Meditation mit leiser Musik LP +LQWHUJUXQG ZHUGHQ %LOGHU PLW gONUHLGH DXI Papier positiv und frei umgesetzt. Auf Wunsch ÂżQGHWHLQH1DFKEHVSUHFKXQJGHU%LOGHUVWDWW Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Bitte in bequemer Kleidung kommen. K 074 Sonthofen

Malmeditation Barbara Henkel, freie Malerin 1 Abend, 13.07.2017 Donnerstag, 19:00 â&#x20AC;&#x201C; 20:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 05, 1. OG, Hindelanger Str. 37 9,50 â&#x201A;Ź siehe Text K072


Gesundheit und Fitness G 060 Sonthofen

Meditation â&#x20AC;&#x201C; Blockaden lĂśsen Barbara Henkel 1 Abend, 18.05.2017 Donnerstag, 19:00 â&#x20AC;&#x201C; 20:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 02, 1. OG, Hindelanger Str. 37 9,50 â&#x201A;Ź Ich begleite Dich auf dem Weg zu Deiner â&#x20AC;&#x17E;innerenâ&#x20AC;&#x153; Kraft. Bei einer gefĂźhrten Meditation erspĂźren wir gemeinsam vorhandene Blockaden und lĂśsen sie auf, damit Deine Energie nach und QDFK ZLHGHU IUHL Ă&#x20AC;LHÂ&#x2030;HQ NDQQ 'X NRPPVW LQ Kontakt mit Deiner inneren Kraft und Stärke. Kursinhalt: - Kurze praktische Erklärung - Schutzkreis - gefĂźhrte Meditation mit leiser Musik im Hintergrund - Nachbesprechung des Erlebten - Anregung zur Selbsthilfe Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Kuscheldecke und Getränk. G 062 Binswangen

Durchatmen! Vanessa Weiler, Physiotherapeutin, Yogalehrerin 7 Abende, 15.02.2017 â&#x20AC;&#x201C; 29.03.2017 Mittwoch, wĂśchentlich, 17:45 â&#x20AC;&#x201C; 18:30 Uhr Binswangen, ImbergerstraĂ&#x;e 17 45,50 â&#x201A;Ź Atem Meditation zum Runterfahren, um den Kopf frei zu machen, bei sich anzukommen und Kraft und Inspiration fĂźr den Alltag zu sammeln. Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Matte, Sitzkissen. G 064 Sonthofen

Meditationskurs David Bouchenafa, Yogalehrer, Ayurvedatherapeut, Ayurvedakoch 4 Abende, 18.02.2017 â&#x20AC;&#x201C; 13.05.2017 Samstag, 17:00 â&#x20AC;&#x201C; 18:30 Uhr Yogaschule Allgäu, Yogaraum, GrĂźntenstraĂ&#x;e 8 60,00 â&#x201A;Ź Einmal im Monat treffen wir uns, um gemeinsam die Tiefen des stillen und friedlichen Seins zu ergrĂźnden. Einmal im Monat erfahren wir, anhand verschiedener MeditationsĂźbungen einen Zustand, den wir als meditatives Sein bezeichnen wĂźrden. Wir beseitigen sanft die Hindernisse, die uns davon abhalten, diesen ruhigen und friedlichen Zustand wahrzunehmen. Ich freue mich darauf, diesen Weg mit Ihnen in diesem Jahr gemeinsam zu beschreiten. Workshopinhalte: Termin 1: Klangmeditation (Klangschalen und schamanisches Trommeln) Termin 2: Pranayamas (bewusstes Atmen) Termin 3: Yoga Nidra (der Schlaf des Yogi) Termin 4: Dynamische MeditationsĂźbungen Bitte beachten: Kurstermine sind der 18.02., 25.03., 29.04. und 13.05.2017. Bitte mitbringen: bequeme Kleidung.

G 074 Burgberg

Qigong

Qigong und Faszien

G 070 Sonthofen

Qigong â&#x20AC;&#x201C; Bewegung und Ruhe Andrea Zeller, Qigong Ă&#x153;bungsleiterin 10 Abende, 06.03.2017 â&#x20AC;&#x201C; 29.05.2017 Montag, 17:45 â&#x20AC;&#x201C; 19:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 01, 1. OG, Hindelanger Str. 37 79,20 â&#x201A;Ź Die Ă&#x153;bungen des Qigong sind einfach und wirkungsvoll und fĂźr Interessierte jeden Alters geeignet. Sie zeichnen sich durch einen klaren Aufbau und prägnante, leicht zu erlernende Ă&#x153;bungen aus. Ihr Schwerpunkt liegt in der Verbindung von Bewegung, Atmung, Vorstellungskraft und innerer Aufmerksamkeit. Die sanften, Ă&#x20AC;LHÂ&#x2030;HQGHQ %HZHJXQJHQ .RQ]HQWUDWLRQ XQG Ruhe helfen, KĂśrper, Geist und Atmung zu harmonisieren und zu entspannen. Qigong ist Teil der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) und wird zur Vorbeugung von Krankheiten, zur Kräftigung der Muskulatur und zur Entspannung des ganzen Organismus praktiziert. GeĂźbt wird Ăźberwiegend im Stehen. Gut fĂźr alle, die einen Einstieg in das fernĂśstliche Verfahren Qigong suchen. Ideal auch fĂźr die tägliche Praxis. Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, rutschfeste Socken oder leichte Gymnastikschuhe.

Andrea Zeller, Qigong Ă&#x153;bungsleiterin 7 Vormittage, 31.05.2017 â&#x20AC;&#x201C; 26.07.2017 Mittwoch, 10:00 â&#x20AC;&#x201C; 11:00 Uhr Vital-Park, Bewegungsraum, Blaichacher StraĂ&#x;e 29a 56,00 â&#x201A;Ź siehe Text G 072 G 076 Immenstadt

Qigong â&#x20AC;&#x201C; Energie- und Entspannungstraining Bernhard Schneider, Qigong-Lehrer SKA 10 Abende, 27.03.2017 â&#x20AC;&#x201C; 03.07.2017 Montag, 19:30 â&#x20AC;&#x201C; 20:30 Uhr StubbS, BahnhofstraĂ&#x;e 4 75,00 â&#x201A;Ź Die selbstheilende Kraft des Qigong, durch Achtsamkeit im täglichen Leben praktiziert, stärkt den KĂśrper, gleicht Emotionen aus und beruhigt den Geist. AuĂ&#x;erdem bedeutet sie Schutz vor Krankheiten, stärkt das Immunsystem und harmonisiert das vegetative Nervensystem. Die Ă&#x153;bungen umfassen die Integration von Geist und KĂśrper, natĂźrliche Atmung und das Wechselspiel von FĂźlle und Leere. Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, warme Socken. G 078 Sonthofen

Qigong â&#x20AC;&#x201C; sich Zeit und Raum schenken

Jetzt n! lde anme gesund Leben mit IHRER VOLKSHOCHSCHULE

G 072 Burgberg

Qigong und Faszien Andrea Zeller, Qigong Ă&#x153;bungsleiterin 10 Vormittage, 08.03.2017 â&#x20AC;&#x201C; 24.05.2017 Mittwoch, 10:00 â&#x20AC;&#x201C; 11:00 Uhr Vital-Park, Bewegungsraum, Blaichacher StraĂ&#x;e 29a 80,00 â&#x201A;Ź Qigong, eine Atem- und Heilgymnasitk, bietet einfache und wirkungsvolle Ă&#x153;bungen, um die *HVXQGKHLWXQGGDV:RKOEHÂżQGHQ]XVWlUNHQ(V harmonisiert KĂśrper, Geist und Atmung und ist fĂźr Interessierte jeden Alters geeignet. Die Ă&#x153;bungen sind klar aufgebaut und beziehen die Faszien (kollagenes Bindegewebe) mit ein, â&#x20AC;&#x17E;die unterschätzten AlleskĂśnner im KĂśrperâ&#x20AC;&#x153;. Sie bilden ein Netzwerk, das die Muskeln, Knochen XQG2UJDQHYHUELQGHWXQG(LQĂ&#x20AC;XVVDXIGDV1HUvensystem, die Haltung, Beweglichkeit, Kraft und Form des KĂśrpers hat. GeĂźbt wird Ăźberwiegend im Stehen. Gut fĂźr alle, die einen Einstieg in das fernĂśstliche Verfahren â&#x20AC;&#x17E;Qigongâ&#x20AC;&#x153; suchen. Ideal auch fĂźr die tägliche Praxis. Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, rutschfeste Socken oder leichte Gymnastikschuhe.

29

Bernhard Schneider, Qigong-Lehrer SKA 10 Abende, 30.03.2017 â&#x20AC;&#x201C; 06.07.2017 Donnerstag, 18:00 â&#x20AC;&#x201C; 19:00 Uhr Lebenshilfe, Stellwerk, Gemeinschaftsraum, EG, Am Alten Bahnhof 1 75,00 â&#x201A;Ź 'LHĂ&#x20AC;LHÂ&#x2030;HQGHQLQHLQDQGHUJUHLIHQGHQ%HZHJXQgen beruhigen Atem und Geist und wirken so auf den gesamten KĂśrper. Bis in die Fingerspitzen verbessert das An- und Entspannen der Muskeln den Blutstrom. â&#x20AC;&#x17E;Qiâ&#x20AC;&#x153; bedeutet die Lebensenergie, die auf den Energiebahnen (Meridianen) durch unseren KĂśrper Ă&#x20AC;LHÂ&#x2030;W Ă&#x201E;*RQJÂł KHLÂ&#x2030;W hEHQ 8PJDQJ 7UDLQLHUHQ von KĂśrper und Geist. Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, warme Socken. G 080 Sonthofen

Qigong und Stimme Carola Christ-Werner, Musik- und Tanzpädagogin, Qigong Lehrerin 2 Termine, 05.05.2017, 06.05.2017 Freitag, 19:15 â&#x20AC;&#x201C; 21:15 Uhr Samstag, 10:00 â&#x20AC;&#x201C; 16:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 06, 1. OG, Hindelanger Str. 37 50,70 â&#x201A;Ź Die Methode des Qigong geht Ăźber Atmung und Bewegung eine Ăźberraschende und einzigartige Verbindung mit der Stimme ein, schafft spielend und wie von selbst, dass die Stimme ihren Sitz XQGLKUH%HZHJOLFKNHLWÂżQGHW:LUHQWIDOWHQGHQ Vokalraum, indem wir speziell ausgewählte Ă&#x153;bungsreihen mit dem Singen von TĂśnen und Tonfolgen verbinden. Auch Jodler und einfache Gesänge sind Inhalt des Seminars. Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Decke.


Gesundheit und Fitness G 082 Immenstadt

Qigong am See Carola Christ-Werner, Musik- und Tanzpädagogin, Qigong Lehrerin 4 Vormittage, 03.07.2017 â&#x20AC;&#x201C; 06.07.2017 Montag, 03.07.2017, 07:30 â&#x20AC;&#x201C; 08:30 Uhr Dienstag, 04.07.2017, 07:30 â&#x20AC;&#x201C; 08:30 Uhr Mittwoch, 05.07.2017, 07:30 â&#x20AC;&#x201C; 08:30 Uhr Donnerstag, 06.07.2017, 07:30 â&#x20AC;&#x201C; 08:30 Uhr Immenstadt / BĂźhl SeebĂźhne, 25,30 â&#x201A;Ź Die bis zu 5.000 Jahre alten chinesischen BeweJXQJV EXQJHQVWlUNHQGHQ(QHUJLHĂ&#x20AC;XVVLP.|USHU %HZXVVWH $WPXQJ LQ .RPELQDWLRQ PLW Ă&#x20AC;LHĂ&#x;enden Bewegungen und einer Schulung der Aufmerksamkeit steigert und befreit die Lebensenergie, getreu der Grunderfahrung: Die Energie folgt der Aufmerksamkeit. Die kĂśrpereigenen Heilkräfte werden aktiviert, LQQHUH5XKHXQG:RKOEHÂżQGHQVWHOOHQVLFKHLQ der Segen der Langsamkeit wird erfahrbar. Qigong hilft Stress, ErschĂśpfung, RĂźckenbeschwerden und StĂśrungen des Bewegungsapparats abzubauen und macht Muskeln und Bänder elastischer. Bitte mitbringen: bequeme Kleidung fĂźr jedes Wetter. %LWWHEHDFKWHQ'HU.XUVÂżQGHWLQGHUIUHLHQ1Dtur statt: bei schlechter Witterung auf der SeebĂźhne. Treffpunkt ist die SeebĂźhne in Immenstadt/BĂźhl. FĂźr Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.

(QWVSDQQXQJVWHFKQLNHQ Massage G 090 Oberstdorf

Atem und Bewegung Maria Titscher, Atempädagogin 10 Vormittage, 31.01.2017 â&#x20AC;&#x201C; 25.04.2017 Dienstag, 10:00 â&#x20AC;&#x201C; 11:15 Uhr Atemtherapie Titscher, Seminarraum, RothenfelsstraĂ&#x;e 8 100,00 â&#x201A;Ź Atem und Bewegung haben fĂźr die Gesundheit XQG GDV DOOJHPHLQH :RKOEHÂżQGHQ HLQH JURÂ&#x2030;H Bedeutung: sowohl fĂźr Anspannung und Entspannung als auch fĂźr Aktivität und Ruhe. In der Gruppe steht das eigenständige Ă&#x153;ben im Vordergrund. Aktive BewegungsĂźbungen, Dehnungen sowie der Umgang mit Druckpunkten und der Stimme helfen uns, KĂśrperräume zu erleben und Ihr SelbstwertgefĂźhl und die Lebensfreude anzuheben und zu steigern. Ein freier Atem mobilisiert die Selbstheilungskräfte des KĂśrpers. Er setzt blockierte Energien frei, Verspannungen lĂśsen sich, ein positives KĂśrpergefĂźhl stellt sich ein. Der Atem reagiert auf alles, was uns innerlich und äuĂ&#x;erlich bewegt. Nutzen Sie diese Kraft! G 092 Sonthofen

Autogenes Training fĂźr Paare und Achtsamkeit in der Beziehung Paulina Haberstock, Dipl.-Psychologin, Coach 5 Abende, 08.03.2017 â&#x20AC;&#x201C; 05.04.2017 Mittwoch, wĂśchentlich, 20:00 â&#x20AC;&#x201C; 21:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 06, 1. OG, Hindelanger Str. 37 47,50 â&#x201A;Ź zzgl. 5,00 â&#x201A;Ź fĂźr Skript, wird im Kurs eingesammelt. Ich zeige Ihnen, wie man sich in einer Beziehung

neu begegnet, den Partner neu wahr nimmt und wertschätzen kann. Durch die mentale Ebene kÜnnen Sie neue Ressourcen in Ihrer Beziehung entdecken. Autogenes Training bietet Methoden fßr ProblemlÜsungen an, hilft zu vergeben und das Neue zu fokussieren. Dieser Kurs bringt frischen Wind in die Beziehung, sowie neue Themen zum Nachdenken und Lachen. Der Kurs eignet sich sowohl fßr Paare als auch fßr Einzelpersonen. G 094 Sonthofen

Entspannung durch Anspannung Brunhilde Schmidt, Entspannungspädagogin 6 Nachmittage, 03.04.2017 â&#x20AC;&#x201C; 29.05.2017 Montag, 16:55 â&#x20AC;&#x201C; 17:55 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 14, 2. OG, Hindelanger Str. 37 38,00 â&#x201A;Ź Ein Entspannungstraining mit positiver Wirkung auf das Herz-Kreislauf-System und gleichzeitig zur Stärkung der Abwehrkräfte. Daneben werden Angstzustände abgebaut und vegetative Beschwerden (Ein- bzw. DurchschlafstĂśrungen, nervĂśse Magen-/Darmbeschwerden) gemindert. G 096 Sonthofen

Phantasievoll entspannen mit Klang und Traumreisen Sybille Wagner, Entspannungstrainerin 8 Abende, 24.04.2017 â&#x20AC;&#x201C; 03.07.2017 Montag, 20:00 â&#x20AC;&#x201C; 21:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 01, 1. OG, Hindelanger Str. 37 76,00 â&#x201A;Ź In diesem Kurs wenden wir Elemente aus dem Autogenen Training, der Progressiven Muskelentspannung (PM), Phantasiereisen und Klangschalen an. Während der PM soll sich ein Zustand der GelĂśstheit, Ruhe und Gelassenheit einstellen, und Sie schärfen Ihre Fähigkeit, Spannung und Entspannung bewusst wahrzunehmen. Autogenes Training ist eine wertvolle Selbstentspannungsmethode, die KĂśrper und Geist darauf trainiert, sich auf eigene Kommandos hin tief und wirkungsvoll zu entspannen. In Verbindung mit Traumreisen (Reisen in innere Bilder) begibt man sich auf eine gedankliche Reise, bei der man sich bewusst in eine vertraute, angenehme Situation (Ort) bringt. So kĂśnnen Traumreisen zum Strand I KUHQDXIHLQHQĂ&#x20AC;LHJHQGHQ7HSSLFKXVZ Alle Methoden sind wunderbar kombinierbar, da sie die Vorstellungskraft anregen. Begleitet von Klängen, liegen oder sitzen wir entspannt und lauschen einer Klang- und Traumreise und spĂźren die Schwingungen der Klangschalen. Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Decke, warme Socken, evtl. ein kleines Kissen. G 097 Sonthofen

Informationsabend zu G 098 â&#x20AC;&#x17E;Slow down im Lechtal â&#x20AC;&#x201C; Entspannen, Loslassen und Auftankenâ&#x20AC;&#x153; Paulina Haberstock, Dipl.-Psychologin, Coach 1 Abend, 21.02.2017 Dienstag, 19:00 â&#x20AC;&#x201C; 20:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 02, 1. OG, Hindelanger Str. 37 Besprechung von Kursgestaltung, Unterkunft, Fahrgemeinschaften etc.

30

G 098 Lechtal

Slow down im Lechtal â&#x20AC;&#x201C; Entspannen, Loslassen und Auftanken Paulina Haberstock, Dipl.-Psychologin, Coach 3 Termine, 12.05.2017 â&#x20AC;&#x201C; 14.05.2017 Freitag, 12.05.2017, 13:00 â&#x20AC;&#x201C; 20:30 Uhr, Samstag, 13.05.2017, 07:30 â&#x20AC;&#x201C; 20:30 Uhr, Sonntag, 14.05.2017, 09:00 â&#x20AC;&#x201C; 13:00 Uhr Lechtal 119,00 â&#x201A;Ź MĂśchten Sie auftanken, entspannen, loslassen, gemeinsam lachen und einige Antworten auf ,KUH)UDJHQÂżQGHQ"6WHKHQ9HUlQGHUXQJHQRGHU Entscheidungen in Ihrem Leben an, und Sie wĂźnschen sich einen geschĂźtzten Raum in der Natur, um wieder mehr Gelassenheit, Zufriedenheit und Ausrichtung in Ihrem Leben zu erfahUHQ" Die Natur ist eine groĂ&#x;artige Lehrerin, die uns hilft, die Einfachheit zu schätzen und sich Ăźber Kleinigkeiten aufrichtig zu freuen. Das bewusste Alleinsein und die Stille helfen uns, Altes loszulassen, uns neu zentrieren und einen Raum fĂźr Neues zu Ăśffnen mit Vertrauen, Klarheit, Lebensfreude und innerem Frieden. Diese Geschenke aus meinem (Selbst-)Erfahrungsschatz und meiner jahrelangen Praxis in Psychologie, Pädagogik und Psychotherapie teile ich von Herzen gerne und in tiefer Freude mit Ihnen. Die Teilnahme an den gemeinsamen Stunden kann jeder fĂźr sich entscheiden, da jeder seinen eigenen Rhythmus hat, und es sehr wichtig ist, auf seine innere Stimme zu hĂśren. Die Wanderungen sind so geplant, dass jeder Teilnehmer unterschiedlicher Kondition mitmachen kann. Infoabend am 21.02.2017. Leistung: Kursstunden am Freitag 5,5 Stunden, Samstag 8 Stunden und Sonntag 4 Stunden. Anreise und Unterkunft auf eigene Verantwortung. Auf Wunsch werden Fahrgemeinschaften gebildet. Unterkunft in einem Gästehaus mit Garten nur fĂźr die vhs-Gruppe, Wanderweg in fĂźnf Minuten erreichbar. G 100 Sonthofen

Feierabend Massage Alexandra Stefanie Egermann, med. Masseurin 10 Abende, 17.02.2017 â&#x20AC;&#x201C; 12.05.2017 Freitag, 20:15 â&#x20AC;&#x201C; 21:15 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 01, 1. OG, Hindelanger Str. 37 63,30 â&#x201A;Ź zzgl. 10,- â&#x201A;Ź fĂźr MassageĂśl, wird im Kurs eingesammelt. GenieĂ&#x;en Sie eine Stunde, um mit Ihrem Partner, Freundin/Freund oder alleine zur Ruhe und Entspannung zu kommen. Ich zeige Ihnen, wie Sie mit bestimmten Griffen zu einer WohlfĂźhlmassage fĂźr den RĂźcken, Beine/FĂźĂ&#x;e, Arme, Gesicht, Nacken und Kopf gelangen. Die Griffe sind keine medizinischen Massagegriffe, sondern einfache Streichungen, mit GHQHQPDQYLHOEHZLUNHQNDQQgOZLUGYRP'Rzenten bereitgestellt. Bitte mitbringen: zwei groĂ&#x;e HandtĂźcher, ein kleines Kissen, gemĂźtliche Kleidung (Bikini, Badehose wegen der Massage). Der Raum ist beheizt.


Gesundheit und Fitness Bewegung Pilates G 110 Sonthofen

Cardio-Pilates Gabriele Hofmann, Pilates-Trainerin 13 Abende, 20.02.2017 â&#x20AC;&#x201C; 26.06.2017 Montag, 17:00 â&#x20AC;&#x201C; 18:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 06, 1. OG, Hindelanger Str. 37 56,30 â&#x201A;Ź Cardio-Pilates verbindet das klassische Pilates auf der Matte mit Kreislauf anregenden Elementen und Standing-Pilates. Die Bewegungsabläufe sind einfach, aber effektiv, und Sie verbessern dabei Ihre KĂśrperhaltung, Koordination und Ausdauer. RĂźckenprobleme, die durch zu wenig Bewegung entstehen, kĂśnnen vermieden werden. Wir trainieren sehr abwechslungsreich mit Bällen, dem Theraband, Brasil, dem Flexibar, FlowTonic-Pads oder auch ohne Geräte. Pilates ist fĂźr Frauen und Männer in jedem Alter geeignet, unabhängig vom jeweiligen Fitnesslevel. Bitte mitbringen: Getränk, bequeme Kleidung und Handtuch.

G 116 Sonthofen

G 124 Sonthofen

Cardio-Pilates

Pilates

Gabriele Hofmann, Pilates-Trainerin 4 Abende, 06.07.2017 â&#x20AC;&#x201C; 27.07.2017 Donnerstag, wĂśchentlich, 17:55 â&#x20AC;&#x201C; 18:55 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 06, 1. OG, Hindelanger Str. 37 17,30 â&#x201A;Ź siehe Text G 110

Petra Banaschak 5 Abende, 15.02.2017 â&#x20AC;&#x201C; 22.03.2017 Mittwoch, 18:00 â&#x20AC;&#x201C; 18:45 Uhr Sport-Tempel, Fitnessraum, UG, Burgsiedlung 1 35,00 â&#x201A;Ź Pilates ist ein systematisches GanzkĂśrpertraining zur Kräftigung der Muskulatur, primär der Beckenboden-, Bauch- und RĂźckenmuskulatur. Die wesentlichen Prinzipien der Pilatesmethode sind Kontrolle, Konzentration, bewusste Atmung, =HQWULHUXQJ(QWVSDQQXQJ%HZHJXQJVĂ&#x20AC;XVVXQG Koordination. Angestrebt werden die Stärkung der Muskulatur, die Verbesserung von Kondition und Bewegungskoordination, eine Verbesserung der KĂśrperhaltung, die Anregung des Kreislaufs und eine erhĂśhte KĂśrperwahrnehmung. Grundlage aller Ă&#x153;bungen ist das Trainieren des sog. â&#x20AC;&#x17E;Powerhousesâ&#x20AC;&#x153;, womit die in der KĂśrpermitte liegende Muskulatur rund um die Wirbelsäule gemeint ist, die sog. StĂźtzmuskulatur. Die Muskeln des Beckenbodens und die tiefe Rumpfmuskulatur werden gezielt gekräftigt. Alle BewegunJHQ ZHUGHQ ODQJVDP XQG Ă&#x20AC;LHÂ&#x2030;HQG DXVJHI KUW wodurch Muskeln und Gelenke geschont werden. Gleichzeitig wird die Atmung geschult. %LWWH PLWEULQJHQ +DQGWXFK 7ULQNĂ&#x20AC;DVFKH XQG warme Socken.

G 118 Immenstadt

E.I.S â&#x20AC;&#x201C; Pilates fĂźr Fortgeschrittene I Julie Vargas Casanova, EIS-Pilates-Trainerin 14 Abende, 15.02.2017 â&#x20AC;&#x201C; 28.06.2017 Mittwoch, 17:15 â&#x20AC;&#x201C; 18:15 Uhr AOK Gesundheitstreff, Gymnastikraum, MittagstraĂ&#x;e 7 73,70 â&#x201A;Ź Pilates ist eine sanfte und zugleich effektive Trainingsmethode. Alle Bewegungen werden in der KĂśrpermitte ausgelĂśst. Deshalb wird die tiefe Stabilisationsmuskulatur trainiert, die die Wirbelsäule stĂźtzt und präzise Bewegungen der Extremitäten ermĂśglicht. Lernen Sie E.I.S-Pilates effektiv, intelligent und sicher. Der Kurs richtet sich an Teilnehmer/innen mit Pilatesgrundkenntnissen und an Personen, die bereits einen Pilateskurs besucht haben. Er ist aber auch fĂźr Anfänger geeignet. Bitte beachten: kein Kurs am 17.05.2017. G 120 Immenstadt

E.I.S â&#x20AC;&#x201C; Pilates fĂźr Fortgeschrittene II

G 112 Fischen

Cardio-Pilates Gabriele Hofmann, Pilates-Trainerin 14 Abende, 22.02.2017 â&#x20AC;&#x201C; 28.06.2017 Mittwoch, 18:00 â&#x20AC;&#x201C; 19:00 Uhr Grundschule Fischen, Schule Gymnastikraum, UG, Berger Weg 9 60,70 â&#x201A;Ź siehe Text G 110 G 114 Sonthofen

Cardio-Pilates Gabriele Hofmann, Pilates-Trainerin 13 Abende, 23.02.2017 â&#x20AC;&#x201C; 29.06.2017 Donnerstag, 17:55 â&#x20AC;&#x201C; 18:55 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 06, 1. OG, Hindelanger Str. 37 56,30 â&#x201A;Ź siehe Text G 110 G 115 Sonthofen

Cardio-Pilates Gabriele Hofmann, Pilates-Trainerin 4 Abende, 03.07.2017 â&#x20AC;&#x201C; 24.07.2017 Montag, wĂśchentlich, 17:00 â&#x20AC;&#x201C; 18:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 06, 1. OG, Hindelanger Str. 37 17,30 â&#x201A;Ź siehe Text G 110

Julie Vargas Casanova, EIS-Pilates-Trainerin 14 Abende, 15.02.2017 â&#x20AC;&#x201C; 28.06.2017 Mittwoch, 18:30 â&#x20AC;&#x201C; 19:30 Uhr AOK Gesundheitstreff, Gymnastikraum, MittagstraĂ&#x;e 7 73,70 â&#x201A;Ź Pilates ist eine sanfte und zugleich effektive Trainingsmethode. Alle Bewegungen werden in der KĂśrpermitte ausgelĂśst. Deshalb wird die tiefe Stabilisationsmuskulatur trainiert, die die Wirbelsäule stĂźtzt und präzise Bewegungen der Extremitäten ermĂśglicht. Lernen Sie E.I.S-Pilates effektiv, intelligent und sicher. Der Kurs richtet sich an bereits geĂźbte Pilates-Kursteilnehmer. Die kĂśrperliche Leistung wird weiter gesteigert. Bitte beachten: kein Kurs am 17.05.2017. G 122 Sonthofen

Pilates-Intensivkurs fĂźr Anfänger Julie Vargas Casanova, Stott Pilates Trainerin 4 Abende, 03.07.2017 â&#x20AC;&#x201C; 24.07.2017 Montag, wĂśchentlich, 18:30 â&#x20AC;&#x201C; 19:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 14, 2. OG, Hindelanger Str. 37 21,10 â&#x201A;Ź Pilates ist eine sanfte und zugleich effektive Trainingsmethode. Alle Bewegungen werden in der KĂśrpermitte ausgelĂśst. Deshalb wird die tiefe Stabilisationsmuskulatur trainiert, die die Wirbelsäule stĂźtzt und präzise Bewegungen der Extremitäten ermĂśglicht. Lernen Sie E.I.S-Pilates effektiv, intelligent und sicher. Wir lernen die Pilatesgrundprinzipien, die ersten GrundĂźbungen und deren richtige Anwendung kennen.

31

G 126 Sonthofen

Pilates an der Ballettstange

(Barre) Julie Vargas Casanova, Stott Pilates Trainerin 10 Abende, 07.03.2017 â&#x20AC;&#x201C; 23.05.2017 Dienstag, 20:15 â&#x20AC;&#x201C; 21:15 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 14, 2. OG, Hindelanger Str. 37 43,30 â&#x201A;Ź Dieses Training ist dynamisch-rhythmisch und abwechslungsreich. Elemente aus Pilates, Tanz und Krafttraining werden zum Musikrhythmus angewendet. Effektiv und intensiv, fĂźr mehr BeZHJOLFKNHLW$XVGDXHU.UDIWXQGHLQH6RPPHUÂżgur! Grundkenntnisse sind nicht erforderlich. G 128 Sonthofen

Pilates an der Ballettstange (Barre) Julie Vargas Casanova, Stott Pilates Trainerin 4 Abende, 03.07.2017 â&#x20AC;&#x201C; 24.07.2017 Montag, wĂśchentlich, 19:30 â&#x20AC;&#x201C; 20:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 14, 2. OG 17,30 â&#x201A;Ź siehe Text G 126 Kennzeichnung bezuschusster Kurse Am Kursende erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung nach §20 SGB V (Anerkennung durch die Gesetzliche Krankenkassen). Je nach Krankenkasse werden die Kosten anteilig oder vollständig Ăźbernommen. Alle anderen Kurse aus unserem Gesundheitsangebot unterliegen ebenso gewissen Qualitätskriterien, die sich zusätzlich zu den medizinisch-fachlichen, vor allem an pädagogischen Gesichtspunkten zur Begleitung von Lernprozessen orientieren FĂźr diese Kurse stellen wir Ihnen auf Wunsche eine Teilnahmebestätigung aus.


Gesundheit und Fitness Wirbelsäulengymnastik G 140 Sonthofen

Wirbelsäulengymnastik Rita Blanz, Krankengymnastin 10 Vormittage, 31.01.2017 â&#x20AC;&#x201C; 09.05.2017 Dienstag, 08:45 â&#x20AC;&#x201C; 10:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 06, 1. OG, Hindelanger Str. 37 54,20 â&#x201A;Ź Eine Gymnastikstunde mit Ă&#x153;bungen fĂźr RĂźckenund Rumpfmuskulatur mithilfe verschiedener Handgeräte, wie z. B. Ball oder Theraband. Bitte beachten: kein Kurs am 28.03. und 04.04.2017. G 142 Sonthofen

Wirbelsäulengymnastik Christian Gindhart, Physiotherapeut, RĂźckenschulleiter 15 Abende, 13.02.2017 â&#x20AC;&#x201C; 03.07.2017 Montag, 18:00 â&#x20AC;&#x201C; 19:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 06, 1. OG, Hindelanger Str. 37 65,00 â&#x201A;Ź Um funktionsfähig bleiben zu kĂśnnen, ist unsere Wirbelsäule unbedingt auf Bewegung und AktiviWlWDQJHZLHVHQĂ&#x201E;%HZHJHQVRKlXÂżJXQGYLHOIlOtig wie mĂśglichâ&#x20AC;&#x153;, ist darum das Motto fĂźr ein gesundes RĂźckgrat. 'LHVHU.XUVKLOIW,KQHQ,KUHQ5 FNHQÂżWI UGHQ Alltag zu machen. Neben effektiven Ă&#x153;bungen zur Dehnung, Mobilisation und Kräftigung werden Sie auch verschiedene MĂśglichkeiten kennenlernen, um vom Alltag abzuschalten und damit gezielt Stress abzubauen. G 144 Sonthofen

Wirbelsäulengymnastik Christian Gindhart, Physiotherapeut, RĂźckenschulleiter 15 Nachmittage, 14.02.2017 â&#x20AC;&#x201C; 27.06.2017 Dienstag, 16:30 â&#x20AC;&#x201C; 17:30 Uhr Volksschule an der Berghofer StraĂ&#x;e, Treffpunkt: Sporthalle, Berghofer StraĂ&#x;e 8a 65,00 â&#x201A;Ź Ă&#x201E;%HZHJHQVRKlXÂżJXQGYLHOIlOWLJZLHP|JOLFKÂł das ist das Motto fĂźr eine gesunde Wirbelsäule. Dieser Kurs mĂśchte Ihnen helfen, Ihren RĂźcken ÂżW I U GHQ $OOWDJ ]X PDFKHQ 1HEHQ HIIHNWLYHQ Ă&#x153;bungen zur Dehnung, Mobilisation und Kräftigung steht vor allem die Schulung der KĂśrperwahrnehmung im Mittelpunkt unserer Kursstunden. Bitte mitbringen: Gymnastikmatte oder Decke. G 146 Sonthofen

Wirbelsäulengymnastik und Entspannung Inge Schaidnagel, staatl. gepr. Sportlehrerin 15 Vormittage, 15.02.2017 â&#x20AC;&#x201C; 28.06.2017 Mittwoch, 09:00 â&#x20AC;&#x201C; 10:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 06, 1. OG, Hindelanger Str. 37 65,00 â&#x201A;Ź Abwechslungsreiche Gymnastik zur Kräftigung und Verbesserung der Beweglichkeit der Wirbelsäule mit abschlieĂ&#x;ender Entspannung.

G 148 Sonthofen

Wirbelsäulengymnastik Christian Gindhart, Physiotherapeut, RĂźckenschulleiter 15 Abende, 15.02.2017 â&#x20AC;&#x201C; 28.06.2017 Mittwoch, 17:30 â&#x20AC;&#x201C; 18:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 06, 1. OG, Hindelanger Str. 37 65,00 â&#x201A;Ź Ă&#x201E;%HZHJHQVRKlXÂżJXQGYLHOIlOWLJZLHP|JOLFKÂł das ist das Motto fĂźr eine gesunde Wirbelsäule. Dieser Kurs mĂśchte Ihnen helfen, Ihren RĂźcken ÂżWI UGHQ$OOWDJ]XPDFKHQ Neben effektiven Ă&#x153;bungen zur Dehnung, Mobilisation und Kräftigung steht vor allem die Schulung der KĂśrperwahrnehmung im Mittelpunkt unserer Kursstunden. G 150 Sonthofen

Wirbelsäulengymnastik Christian Gindhart, Physiotherapeut, RĂźckenschulleiter 15 Abende, 15.02.2017 â&#x20AC;&#x201C; 28.06.2017 Mittwoch, 18:30 â&#x20AC;&#x201C; 19:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 06, 1. OG, Hindelanger Str. 37 65,00 â&#x201A;Ź Effektives RĂźckentraining mit und ohne Kleingeräte zur Kräftigung der Rumpf- und RĂźckenmuskulatur unter BerĂźcksichtigung orthopädischer Aspekte. Gezielte Ă&#x153;bungen zur Verminderung und Vorbeugung von RĂźckenschmerzen.

nRĂźcke

! g n i n i tra gesund Leben mit IHRER VOLKSHOCHSCHULE

G 152 Sonthofen

Wirbelsäulengymnastik Christian Gindhart, Physiotherapeut, RĂźckenschulleiter 15 Vormittage, 16.02.2017 â&#x20AC;&#x201C; 06.07.2017 Donnerstag, 09:00 â&#x20AC;&#x201C; 10:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 06, 1. OG 65,00 â&#x201A;Ź siehe Text G 148 G 154 Sonthofen

Wirbelsäulengymnastik Christian Gindhart, Physiotherapeut, RĂźckenschulleiter 15 Vormittage, 16.02.2017 â&#x20AC;&#x201C; 06.07.2017 Donnerstag, 10:00 â&#x20AC;&#x201C; 11:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 06, 1. OG 65,00 â&#x201A;Ź siehe Text G 148

Donnerstag, 19:30 â&#x20AC;&#x201C; 20:30 Uhr Grundschule Fischen, Gymnastikraum, UG, Berger Weg 9 52,00 â&#x201A;Ź siehe Text G 144 G 158 Sonthofen

Wirbelsäulengymnastik 50+ Christian Gindhart, Physiotherapeut, RĂźckenschulleiter 11 Abende, 20.02.2017 â&#x20AC;&#x201C; 29.05.2017 Montag, 19:00 â&#x20AC;&#x201C; 20:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 06, 1. OG, 47,70 â&#x201A;Ź Eine Gymnastikstunde mit Ă&#x153;bungen fĂźr RĂźckenund Rumpfmuskulatur mithilfe verschiedener Handgeräte, wie z. B. Ball oder Theraband.

Gesundheit fĂźr RĂźcken und Beckenboden G 170 Sonthofen

RĂźcken-Fit Annette Suchy, Ă&#x153;bungsleiterin â&#x20AC;&#x17E;Sport in der Präventionâ&#x20AC;&#x153; mit Qualitätssiegel 13 Abende, 14.02.2017 â&#x20AC;&#x201C; 06.06.2017 Dienstag, 17:45 â&#x20AC;&#x201C; 18:40 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 06, 1. OG 51,60 â&#x201A;Ź Ein Gesundheitssportangebot in der Kleingruppe zur Kräftigung, insbesondere der RĂźckenmuskulatur. Das Präventionsangebot richtet sich speziell an Teilnehmer/innen mit Ăźberwiegend sitzender Alltagstätigkeit, Bewegungsmangel und den GDUDXVUHVXOWLHUHQGHQ%HÂżQGOLFKNHLWHQhEXQJHQ aus den Bereichen Wirbelsäulengymnastik, Pilates und Yoga kräftigen die Muskulatur. Dies ist aus medizinischer Sicht besonders sinnvoll. Musik und wechselnde Kleingeräte (Theraband, Brasil, Balance-Pad, Faszienrolle etc.) motivieren zusätzlich beim vielseitigen Training fĂźr Ausdauer, Balance, Beweglichkeit, Koordination und Kraft. Das gute GefĂźhl nach der Stunde motiviert Sie bereits fĂźr die nächste Trainingseinheit. Bitte beachten: Kurs auch am 11.04. und am 06.06.2017 G 172 Sonthofen

RĂźckenaktiv Charlotte Fritz 6 Nachmittage, 17.02.2017 â&#x20AC;&#x201C; 31.03.2017 Freitag, 16:30 â&#x20AC;&#x201C; 17:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 01, 1. OG, Hindelanger Str. 37 38,00 â&#x201A;Ź Der menschliche KĂśrper ist nicht fĂźrs Sitzen gemacht. Aber wir sind zur sitzenden Gesellschaft geworden, wir sitzen im BĂźro, auf dem Weg GRUWKLQLQGHU)UHL]HLWXVZ'LHKlXÂżJVWHQ)ROgen sind RĂźcken-, Nacken- und Schulterschmerzen. Im Kurs werden Belastungsfaktoren erkannt, und der RĂźcken wird gezielt gestärkt. G 174 Sonthofen

RĂźckenaktiv

G 156 Fischen

Wirbelsäulengymnastik Christian Gindhart, Physiotherapeut, RĂźckenschulleiter 12 Abende, 16.02.2017 â&#x20AC;&#x201C; 01.06.2017

32

Charlotte Fritz 6 Nachmittage, 07.04.2017 â&#x20AC;&#x201C; 26.05.2017 Freitag, 16:30 â&#x20AC;&#x201C; 17:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 01, 1. OG 38,00 â&#x201A;Ź siehe Text G 172


Gesundheit und Fitness G 176 Sonthofen

WiLaRĂźck Eva Drees, staatl. gepr. Sport- und Gymnastiklehrerin 16 Vormittage, 20.02.2017 â&#x20AC;&#x201C; 24.07.2017 Montag, 08:30 â&#x20AC;&#x201C; 09:45 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 06, 1. OG 86,70 â&#x201A;Ź Der Kurs vereint Elemente aus WirbelsäulengymQDVWLN 3LODWHV XQG 5 FNHQVFKXOH ]X HLQHP Ă&#x20AC;LHĂ&#x;enden, ausgewogenen Ă&#x153;bungsprogramm. â&#x20AC;&#x17E;WiLaRĂźckâ&#x20AC;&#x153; vermittelt ein gutes KĂśrpergefĂźhl, fĂśrdert die Beweglichkeit und strafft alle wichtigen Muskelgruppen von Kopf bis FuĂ&#x;. Ein effektives und gleichzeitig äuĂ&#x;erst schonendes Training fĂźr jedes Alter und jeden Fitnessgrad. Entspannungs- und StretchingĂźbungen bilden den Abschluss jeder Stunde. Bitte mitbringen: Sportkleidung, groĂ&#x;es Handtuch, Getränk. Bitte beachten: kein Kurs am 22.05.2017. Eva Drees, staatl. gepr. Sportund Gymnastiklehrerin Ich unterrichte bereits seit 27 Jahren an der Oberallgäuer Volkshochschule. Meine Motivation ist: Die eigene Freude an der Bewegung an die Teilnehmer weiterzugeben und damit zu teilen. G 178 Burgberg

Faszien- und RĂźckentraining

Andrea Zeller, RĂźcken- und Faszientrainerin 10 Vormittage, 08.03.2017 â&#x20AC;&#x201C; 24.05.2017 Mittwoch, 09:00 â&#x20AC;&#x201C; 10:00 Uhr Vital-Park, Bewegungsraum, Blaichacher StraĂ&#x;e 29a 80,00 â&#x201A;Ź In dieser Stunde bewegen und dehnen wir gezielt die Faszien (kollagenes Bindegewebe) â&#x20AC;&#x17E;die unterschätzten AlleskĂśnner im menschlichen KĂśrperâ&#x20AC;&#x153;. Ein Netzwerk, das die Muskeln, KnoFKHQXQG2UJDQHYHUELQGHWXQGJURÂ&#x2030;HQ(LQĂ&#x20AC;XVV auf die Bewegung, Muskulatur, Haltung und 6FKPHU]HPSÂżQGXQJKDW$XÂ&#x2030;HUGHPVWlUNHQZLU unsere RĂźcken- und Rumpfmuskulatur, die fĂźr einen gesunden aufrechten RĂźcken wichtig sind. Eine wohltuende Dehnung und Entspannung rundet jede Stunde ab. Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, rutschfeste Socken oder leichte Gymnastikschuhe. G 180 Burgberg

Faszien- und RĂźckentraining Andrea Zeller, RĂźcken- und Faszientrainerin 7 Vormittage, 31.05.2017 â&#x20AC;&#x201C; 26.07.2017 Mittwoch, 09:00 â&#x20AC;&#x201C; 10:00 Uhr Vital-Park, Bewegungsraum, 56,00 â&#x201A;Ź siehe Text G 178 G 182 Sonthofen

TK-Kurs RĂźcken Plus â&#x20AC;&#x201C; Muskelaufbautraining fĂźr RĂźcken und Beine Daniel Wahl, Sportphysiotherapeut, RĂźckenschullehrer 10 Vormittage, 13.02.2017 â&#x20AC;&#x201C; 17.04.2017 Montag, wĂśchentlich, 09:00 â&#x20AC;&#x201C; 10:30 Uhr Praxis fĂźr Krankengymnastik, Gymnastikraum,

Martin-Luther-StraĂ&#x;e 18 119,00 â&#x201A;Ź â&#x20AC;&#x17E;RĂźcken Plusâ&#x20AC;&#x153; ist ein Training fĂźr die RĂźckenund Beinmuskulatur an medizinischen Fitnessgeräten in Kombination mit GymnastikĂźbungen. Zielgruppe sind Personen mit RĂźcken-, HĂźft- und .QLHEHVFKZHUGHQ9RUGHP*HUlWHWUDLQLQJÂżQGHW zur Aktivierung das Aufwärmen statt. Danach absolvieren Sie ein spezielles Aufbautraining an Fitnessgeräten zur Stärkung der Muskulatur. Daran schlieĂ&#x;t sich eine Wirbelsäulengymnastik mit schmerzlindernden Ă&#x153;bungen, Kräftigungs- und StretchingĂźbungen an. Zum Abschluss werden EntspannungsĂźbungen durchgefĂźhrt. Auf Wunsch erhalten Sie von uns einen persĂśnlichen RĂźckencheck mit Trainingsempfehlungen. Bitte mitbringen: Sportkleidung, Handtuch, Getränk und gute Laune. %LWWH EHDFKWHQ .XUV ÂżQGHW DXFK LQ GHQ )HULHQ statt. G 184 Sonthofen

TK-Kurs RĂźcken Plus â&#x20AC;&#x201C; Muskelaufbautraining fĂźr RĂźcken und Beine Daniel Wahl, Sportphysiotherapeut, RĂźckenschullehrer 10 Abende, 05.04.2017 â&#x20AC;&#x201C; 07.06.2017 Mittwoch, wĂśchentlich, 18:40 â&#x20AC;&#x201C; 20:10 Uhr Praxis fĂźr Krankengymnastik, Gymnastikraum 119,00 â&#x201A;Ź siehe Text G 182 G 186 Sonthofen

TK-Kurs RĂźcken Plus â&#x20AC;&#x201C; Muskelaufbautraining fĂźr RĂźcken und Beine Daniel Wahl, Sportphysiotherapeut, RĂźckenschullehrer 10 Vormittage, 06.04.2017 â&#x20AC;&#x201C; 22.06.2017 Donnerstag, 09:00 â&#x20AC;&#x201C; 10:30 Uhr Praxis fĂźr Krankengymnastik, Gymnastikraum 119,00 â&#x201A;Ź siehe Text G 182

G 202 Immenstadt

Spannung und Entspannung Inge Schaidnagel, staatl. gepr. Sportlehrerin 15 Abende, 13.02.2017 â&#x20AC;&#x201C; 03.07.2017 Montag, 19:15 â&#x20AC;&#x201C; 20:15 Uhr Realschule Maria Stern, Turnhalle, 2. OG, Bei Maria Stern 1 65,00 â&#x201A;Ź siehe Text G 200 G 204 Sonthofen

Funktionsgymnastik fĂźr Fortgeschrittene GĂźnther Klee, Sportlehrer 15 Abende, 13.02.2017 â&#x20AC;&#x201C; 03.07.2017 Montag, 17:45 â&#x20AC;&#x201C; 18:45 Uhr Albert-Schweitzer-Schule, Sporthalle, UG, Albert-Schweitzer-StraĂ&#x;e 16a 65,00 â&#x201A;Ź Dehnen und Kräftigen des gesamten Muskelapparats. G 206 Sonthofen

Funktionsgymnastik fĂźr Fortgeschrittene GĂźnther Klee, Sportlehrer 16 Vormittage, 15.02.2017 â&#x20AC;&#x201C; 05.07.2017 Mittwoch, 08:00 â&#x20AC;&#x201C; 09:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 06, 1. OG, Hindelanger Str. 37 69,30 â&#x201A;Ź siehe Text G 204 G 208 Sonthofen

Funktionsgymnastik fĂźr Fortgeschrittene GĂźnther Klee, Sportlehrer 16 Abende, 15.02.2017 â&#x20AC;&#x201C; 05.07.2017 Mittwoch, 19:00 â&#x20AC;&#x201C; 20:00 Uhr Albert-Schweitzer-Schule, Sporthalle, UG, Albert-Schweitzer-StraĂ&#x;e 16a 69,30 â&#x201A;Ź siehe Text G 204

Gymnastik

Feldenkrais

G 200 Sonthofen

G 220 Sonthofen

Spannung und Entspannung Inge Schaidnagel, staatl. gepr. Sportlehrerin 15 Vormittage, 13.02.2017 â&#x20AC;&#x201C; 03.07.2017 Montag, 10:00 â&#x20AC;&#x201C; 11:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 06, 1. OG, Hindelanger Str. 37 65,00 â&#x201A;Ź Abwechslungsreiche Bewegungsschulung fĂźr den ganzen KĂśrper mit Dehn- und Kräftigungs- sowie Atem- und EntspannungsĂźbungen. Inge Schaidnagel, staatl. gepr. Sportlehrerin Ich unterrichte seit mehr als 20 Jahren an der Oberallgäuer Volkshochschule, weil ich mir ein Leben ohne Bewegung nicht vorstellen kann und diese Freude gerne an viele Menschen weitergeben mĂśchte

33

Bewegung neu erleben mit Feldenkrais und Dynamischer Integration Heinz GrĂźhling, Diplom-Feldenkrais-Pädagoge 1 Termin, 11.03.2017 Samstag, 10:00 â&#x20AC;&#x201C; 16:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 06, 1. OG, Hindelanger Str. 37 38,00 â&#x201A;Ź 6LHZROOHQHWZDVI U,KU:RKOEHÂżQGHQXQG,KUH Beweglichkeit oder gegen kĂśrperliche EinschränNXQJHQRGHU6FKPHU]HQWXQ"6LHP|FKWHQ6WUHVV XQG9HUVSDQQXQJHQDEEDXHQ"%HLGHQDQJHERtenen Bewegungslektionen erkennen und erweitern Sie auf behutsame Weise Ihre Verhaltensund Bewegungsmuster, sodass Sie sich am Ende einer Lektion leichter und freier bewegen kĂśnQHQ'HU8QWHUULFKWÂżQGHWDP%RGHQDXI0DWWHQ liegend, sitzend oder stehend statt. Die Bewegungsvariationen werden verbal angeleitet. FĂźr den Besuch des Kurses sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Ein guter Ausgangspunkt ist die Neugier, sich selbst besser kennenzulernen. Bitte mitbringen: Unterlage (Decke) und Kissen. Bitte beachten: 30 Minuten Mittagspause.


Gesundheit und Fitness Nordic-Walking G 230 Sonthofen

Nordic-Walking Annette Suchy, geprĂźfte Nordic-Walking-Trainerin 3 Abende, 04.05.2017 â&#x20AC;&#x201C; 18.05.2017 Donnerstag, wĂśchentlich, 18:00 â&#x20AC;&#x201C; 19:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Eingangsbereich, EG, Hindelanger Str. 37 19,00 â&#x201A;Ź

Gehen kann jeder, doch Nordic -Walking ist ein deutlich effektiveres Fitnessangebot. Eine gute Technik ist leicht erlernbar. Dieses GanzkĂśrpertraining in unserer herrlichen Allgäuer Landschaft samt reichlich frischer Luft und sorgfältig gewählten Strecken fĂźhrt dazu, dass Ihr Herz und Kreislauf sowie Ihre Kondition trainiert werden und die Psyche durch Freisetzung YRQ*O FNVKRUPRQHQSRVLWLYEHHLQĂ&#x20AC;XVVWZLUG Voraussetzung: bequeme Laufschuhe, zweckmäĂ&#x;ige Bekleidung und eine Fitness, die es Ihnen ermĂśglicht, 60 Minuten im zĂźgigen Tempo abseits geteerter Flächen zu gehen. Nordic-Walking-StĂścke kĂśnnen Sie zum Selbstkostenpreis bei der Kursleiterin ausleihen. Bitte bei der Anmeldung mit angeben.

KĂśrper & Geist G 240 Sonthofen

Life Kinetik fĂźr Anfänger Effektives Gehirntraining â&#x20AC;&#x201C; einfach, spaĂ&#x;ig, genial Marion Kreittner, Life Kinetik-Trainerin 8 Abende, 21.02.2017 â&#x20AC;&#x201C; 02.05.2017 Dienstag, 19:10 â&#x20AC;&#x201C; 20:10 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 14, 2. OG, Hindelanger Str. 37 75,00 â&#x201A;Ź Trainer JĂźrgen Klopp, Slalomfahrer Felix Neureuther und Schauspieler Winfried Frey nutzen bereits das Programm von Life Kinetik, und jetzt bringt es auch Schwung und SpaĂ&#x; in Ihr Leben! Life Kinetik ist ein Bewegungsprogramm zur Verbesserung der Gehirnleistung. Durch einfache und spaĂ&#x;ige Ă&#x153;bungen nutzt man den Effekt, dass das Gehirn den KĂśrper steuert und umgekehrt. Dadurch â&#x20AC;&#x17E;zwingtâ&#x20AC;&#x153; man das Gehirn, neue 'HQNPXVWHU]XNUHLHUHQXQGĂ&#x20AC;H[LEOHU]XZHUGHQ Dabei ist es vĂśllig egal, ob die Teilnehmer acht oder 85 Jahre alt sind. Nur eine Stunde pro Woche schafft neue Verbindungen zwischen den Gehirnzellen und verbessert folgende Bereiche: - Merkfähigkeit - Erinnerungsfähigkeit - Problembewältigung - Organisation - Kreativität

- Sportliche Betätigung - Multitaskingfähigkeit Bitte mitbringen: bequeme Kleidung und Schuhe (evtl. Turnschuhe) und etwas zu trinken. G 242 Sonthofen

Life Kinetik EinfĂźhrungskurs 60+ Effektives Gehirntraining â&#x20AC;&#x201C; einfach, spaĂ&#x;ig, genial Marion Kreittner, Life Kinetik-Trainerin 8 Nachmittage, 21.02.2017 â&#x20AC;&#x201C; 02.05.2017 Dienstag, 16:15 â&#x20AC;&#x201C; 17:15 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 14, 2. OG 75,00 â&#x201A;Ź Trainer JĂźrgen Klopp, Slalomfahrer Felix Neureuther und Schauspieler Winfried Frey nutzen bereits das Programm von Life Kinetik, und jetzt bringt es auch Schwung und SpaĂ&#x; in Ihr Leben! Life Kinetik ist ein Bewegungsprogramm zur Verbesserung der Gehirnleistung. Durch einfache und spaĂ&#x;ige Ă&#x153;bungen nutzt man den Effekt, dass das Gehirn den KĂśrper steuert und umgekehrt. Dadurch â&#x20AC;&#x17E;zwingtâ&#x20AC;&#x153; man das Gehirn, neue 'HQNPXVWHU]XNUHLHUHQXQGĂ&#x20AC;H[LEOHU]XZHUGHQ Dabei ist es vĂśllig egal, ob die Teilnehmer achtoder 85 Jahre alt sind. Nur eine Stunde pro Woche schafft neue Verbindungen zwischen den Gehirnzellen und verbessert folgende Bereiche: - Merkfähigkeit - Erinnerungsfähigkeit - Problembewältigung - Organisation - Kreativität - Sportliche Betätigung - Demenz Bitte mitbringen: bequeme Kleidung und Schuhe (evtl. Turnschuhe) und etwas zu trinken. G 244 Sonthofen

Gedächtnistraining nach Stengel Angelika Wirbel, Fachtherapeutin fĂźr Gedächtnistraining 10 Abende, 16.02.2017 â&#x20AC;&#x201C; 11.05.2017 Donnerstag, 19:00 â&#x20AC;&#x201C; 20:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 13, 2. OG, Hindelanger Str. 37 63,30 â&#x201A;Ź )LW" ) U DOOH GLH QLFKW QXU N|USHUOLFK VRQGHUQ DXFKJHLVWLJÂżWEOHLEHQP|FKWHQ â&#x20AC;&#x17E;Spielendâ&#x20AC;&#x153; zu einem besseren Gedächtnis fĂźr Beruf und Alltag mit dem Gedächtnistraining nach Stengel. G 246 Sonthofen

Poi Workshop fĂźr Anfänger Ute Butter 1 Abend, 07.03.2017 Dienstag, 19:30 â&#x20AC;&#x201C; 21:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 01, 1. OG, Hindelanger Str. 37 17,30 â&#x201A;Ź Poi kommt aus Neuseeland. Es werden zwei Bälle an SchnĂźren geschwungen. Die Maorimänner trainierten mit Pois Schnelligkeit und Reaktionsfähigkeit. Die Maoriefrauen kreierten Tänze mit Poibällen. Poi spielen macht glĂźcklich, gute Laune, SpaĂ&#x; und bringt viel Freude an Bewegung und Kreativität. Pois werden im Kurs gestellt, kĂśnnen aber auch erworben werden.

34

G 248 Sonthofen

Poi Workshop fĂźr Anfänger Ute Butter 1 Abend, 18.07.2017 Dienstag, 19:30 â&#x20AC;&#x201C; 21:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 01, 1. OG, Hindelanger Str. 37 17,30 â&#x201A;Ź siehe Text G 246 G 250 Sonthofen

Poi Workshop fĂźr Fortgeschrittene Ute Butter 1 Abend, 25.04.2017 Dienstag, 19:30 â&#x20AC;&#x201C; 21:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 01, 1. OG, Hindelanger Str. 37 17,30 â&#x201A;Ź Poi kommt aus Neuseeland. Es werden zwei Bälle an SchnĂźren geschwungen. Die Maorimänner trainierten mit Pois Schnelligkeit und Reaktionsfähigkeit. Die Maoriefrauen kreierten Tänze mit Poibällen. Poi spielen macht glĂźcklich, gute Laune, SpaĂ&#x; und bringt viel Freude an Bewegung und Kreativität. FĂźr Teilnehmer, die schon einen Anfängerkurs besucht haben. Pois werden im Kurs gestellt, kĂśnnen aber auch erworben werden. G 252 Immenstadt

Den KĂśrper bewegen â&#x20AC;&#x201C; die Seele beleben! Brunhilde Schmidt 4 Abende, 04.07.2017 â&#x20AC;&#x201C; 25.07.2017 Dienstag, wĂśchentlich, 17:30 â&#x20AC;&#x201C; 19:00 Uhr Immenstadt â&#x20AC;&#x201C; Park der Musikschule, AdolphProbst-StraĂ&#x;e 6 38,00 â&#x201A;Ź Kleine Wanderungen, Spazieren gehen, Rad fahren und Schwimmen im Wechsel, je nach Wetterlage. SchĂśne Texte lesen und nette UnterhalWXQJHQSĂ&#x20AC;HJHQ FĂźr Personen ab 55 Jahren.

Fitness G 260 Sonthofen

Fitness mit Musik Latino Dance, Aerobic und Steppaerobic Andrea Zeller, Aerobic-Instructor 9 Abende, 23.02.2017 â&#x20AC;&#x201C; 11.05.2017 Donnerstag, 18:45 â&#x20AC;&#x201C; 20:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 14, 2. OG, Hindelanger Str. 37 71,30 â&#x201A;Ź Fitness mit Musik ist ein Training, das vor allem das Herz-Kreislauf-System anregt. Nach dem Warm-up stellen wir einfache Choreographien zusammen mit Elementen aus Aerobic, Latino Dance und Steppaerobic (Stepp ist eine hĂśhenverstellbare Plattform). Mit Schwung und SpaĂ&#x; wird der Stoffwechsel angeregt und dadurch die Fettverbrennung gesteigert. Pulskontrollen garantieren ein effektives Herz-Kreislauf-Training. AnschlieĂ&#x;ende Kräftigung des Rumpfs (Bauch und RĂźcken) verbessern die aufrechte KĂśrperhaltung. Danach genieĂ&#x;en wir die Dehnung und Entspannung in vollen ZĂźgen. %LWWH PLWEULQJHQ 7ULQNĂ&#x20AC;DVFKH *\PQDVWLNVFKXhe, Handtuch.


Gesundheit und Fitness G 262 Sonthofen

G 270 Sonthofen

G 280 Sonthofen

Fitness mit Musik

Bodytoning

ZumbaÂŽ

Latino Dance, Aerobic und Steppaerobic Andrea Zeller, Aerobic-Instructor 8 Abende, 18.05.2017 â&#x20AC;&#x201C; 27.07.2017 Donnerstag, 18:45 â&#x20AC;&#x201C; 20:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 14, 2. OG, Hindelanger Str. 37 63,30 â&#x201A;Ź siehe Text G 260

Gabriele Hofmann, Bodytoning-Instructor 4 Abende, 06.07.2017 â&#x20AC;&#x201C; 27.07.2017 Donnerstag, wĂśchentlich, 19:00 â&#x20AC;&#x201C; 20:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 06, 1. OG, Hindelanger Str. 37 17,30 â&#x201A;Ź siehe Text G 266

G 263 Sonthofen

Balance Swingâ&#x201E;˘

9HUHQD3LQGO2IÂżFLDO=XPEDÂŽ-Instructor 12 Abende, 13.02.2017 â&#x20AC;&#x201C; 29.05.2017 Montag, 19:00 â&#x20AC;&#x201C; 20:00 Uhr Albert-Schweitzer-Schule, Sporthalle, UG, Albert-Schweitzer-StraĂ&#x;e 16a 72,00 â&#x201A;Ź Das von lateinamerikanischen Tänzen inspirierte Work-out trainiert den ganzen KĂśrper. Der Mix aus internationalen Rhythmen bietet abwechslungsreiche Choreographien, die einfach SpaĂ&#x; machen. Jeder kann mitmachen.

HIT â&#x20AC;&#x201C; Intervalltraining fĂźr Frauen Charlotte Fritz 6 Abende, 14.02.2017 â&#x20AC;&#x201C; 28.03.2017 Dienstag, 20:00 â&#x20AC;&#x201C; 21:00 Uhr Albert-Schweitzer-Schule, Sporthalle, UG, Albert-Schweitzer-StraĂ&#x;e 16a 38,00 â&#x201A;Ź HIT bedeutet â&#x20AC;&#x17E;high intensiv Intervall Trainingâ&#x20AC;&#x153;. Dieses Training bei HĂśchstleistung im Wechsel mit Pausen oder aktiver Erholung verfolgt zwei Ziele: Es beschleunigt den Fettabbau und verbessert die aerobe und anaerobe Ausdauer. G 264 Sonthofen

Fitmacher fĂźr Senioren Inge Schaidnagel, staatl. gepr. Sportlehrerin 15 Vormittage, 15.02.2017 â&#x20AC;&#x201C; 28.06.2017 Mittwoch, 10:00 â&#x20AC;&#x201C; 11:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 06, 1. OG, Hindelanger Str. 37 65,00 â&#x201A;Ź Abwechslungsreiche Gymnastik von Kopf bis FuĂ&#x; mit Kräftigungs- und DehnĂźbungen sowie Koordinationsschulung und Entspannung. G 266 Fischen

Bodytoning Gabriele Hofmann, Bodytoning-Instructor 14 Abende, 22.02.2017 â&#x20AC;&#x201C; 28.06.2017 Mittwoch, 19:05 â&#x20AC;&#x201C; 20:05 Uhr Grundschule Fischen, Gymnastikraum, UG, Berger Weg 9 60,70 â&#x201A;Ź Bodytoning ist ein effektives GanzkĂśrpertraining, beginnend mit einem Warm-up zur Musik, um die Fettverbrennung auf Trab zu bringen. Wir trainieren Koordination und kräftigen den ganzen KĂśrper mit Hilfsmitteln, wie Hanteln, Tubes, Bällen, Brasil, Flexibar oder Gewichtstangen. Die Stunde schlieĂ&#x;t mit einem angenehmen Stretchingteil ab. Bei regelmäĂ&#x;igem Training wird bald der Po knackiger, Bauch und Beine straffer. Bitte mitbringen: Matte, Getränk, bequeme Kleidung, Turnschuhe und Handtuch. G 268 Sonthofen

Bodytoning Gabriele Hofmann, Bodytoning-Instructor 13 Abende, 23.02.2017 â&#x20AC;&#x201C; 29.06.2017 Donnerstag, 19:00 â&#x20AC;&#x201C; 20:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 06, 1. OG, Hindelanger Str. 37 56,30 â&#x201A;Ź siehe Text G 266

G 272 Sonthofen Alexandra Stefanie Egermann, Balance-Swingâ&#x201E;˘-Trainer 13 Vormittage, 15.02.2017 â&#x20AC;&#x201C; 31.05.2017 Mittwoch, 09:00 â&#x20AC;&#x201C; 10:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 01, 1. OG, Hindelanger Str. 37 89,30 â&#x201A;Ź Balance Swing! Schwing dich glĂźcklich! Durch sanftes Auf- und Abschwingen auf dem Minitrampolin wird der gesamte KĂśrper gelenkund wirbelsäulenschonend trainiert. Muskeln, Bänder, Sehnen sowie die inneren Organe werden gekräftigt. Durch regelmäĂ&#x;iges Trampolintraining erreichen Sie die Beschleunigung von Stoffwechsel und Fettverbrennung, eine feste Muskulatur, Straffung des Gewebes und die Verbesserung der Kondition. Minitrampoline sind vorhanden. Bitte mitbringen: Socken, Handtuch, Getränk und zum â&#x20AC;&#x17E;Cool downâ&#x20AC;&#x153; etwas zum Ăźberziehen. G 274 Sonthofen

Balance Swingâ&#x201E;˘ Alexandra Stefanie Egermann, Balance-Swingâ&#x201E;˘-Trainer 13 Abende, 15.02.2017 â&#x20AC;&#x201C; 31.05.2017 Mittwoch, 18:30 â&#x20AC;&#x201C; 19:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 01, 1. OG, Hindelanger Str. 37 89,30 â&#x201A;Ź siehe Text G 272 G 276 Sonthofen

Balance Swingâ&#x201E;˘ Alexandra Stefanie Egermann, Balance-Swingâ&#x201E;˘-Trainer 5 Abende, 28.06.2017 â&#x20AC;&#x201C; 26.07.2017 Mittwoch, wĂśchentlich, 18:30 â&#x20AC;&#x201C; 19:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 01, 1. OG, Hindelanger Str. 37 38,70 â&#x201A;Ź siehe Text G 272 G 278 Sonthofen

Kik-Boo fĂźr Frauen und Männer Kristina VarnaitĂŠ, Karate-/Jujitsutrainerin 1. Kiu 8 Abende, 26.04.2017 â&#x20AC;&#x201C; 28.06.2017 Mittwoch, 20:15 â&#x20AC;&#x201C; 21:15 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 06, 1. OG, Hindelanger Str. 37 57,75 â&#x201A;Ź Kik-Boo ist eine Fitnesssportart. Sie beinhaltet Elemente aus asiatischen Kampfsportarten, wie Karate, Taekwondo oder Kickboxen, die mit AeURELF :RUNRXW XQG SÂżIÂżJ VFKQHOOHU 0XVLN YHUbunden werden. Es ist jedoch kein Kampfsport und keine Selbstverteidigungstechnik, sondern eine Fitnessgymnastik. Wer sich richtig auspowern will, ist hier richtig. Bitte mitbringen: Getränk.

35

G 282 Sonthofen

ZumbaÂŽ 9HUHQD3LQGO2IÂżFLDO=XPEDÂŽ-Instructor 13 Abende, 14.02.2017 â&#x20AC;&#x201C; 30.05.2017 Dienstag, 19:00 â&#x20AC;&#x201C; 20:00 Uhr Albert-Schweitzer-Schule, Sporthalle, UG, Albert-Schweitzer-StraĂ&#x;e 16a 78,00 â&#x201A;Ź siehe Text G 280 G 284 Sonthofen

ZumbaÂŽ Fitness &DUPHQ6WXPSH2IÂżFLDO=XPEDÂŽ-Instructor 6 Vormittage, 17.02.2017 â&#x20AC;&#x201C; 31.03.2017 Freitag, 09:00 â&#x20AC;&#x201C; 10:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 01, 1. OG, Hindelanger Str. 37 26,00 â&#x201A;Ź ZumbaÂŽ ist ein Tanz- und Fitnessprogramm mit lateinamerikanischer und internationaler Musik. Ein Mix aus Merengue, Salsa, Reggaeton, Cumbia u.v.m. sorgt fĂźr ein schweiĂ&#x;treibendes GanzkĂśrper-Work-out. Das Motto von ZumbaÂŽ ist einfach: â&#x20AC;&#x17E;Bewegung und SpaĂ&#x;!â&#x20AC;&#x153; Man muss nicht tanzen kĂśnnen. Das Wichtigste ist, sich zur Musik zu bewegen und SpaĂ&#x; daran zu haben. Bitte mitbringen: bequeme Sportkleidung, Hallenturnschuhe, Getränk und Handtuch. G 286 Fischen

ZumbaÂŽ Fitness &DUPHQ6WXPSH2IÂżFLDO=XPEDÂŽ-Instructor 11 Abende, 08.03.2017 â&#x20AC;&#x201C; 31.05.2017 Mittwoch, 20:00 â&#x20AC;&#x201C; 21:00 Uhr Grundschule Fischen, Schule Sporthalle, EG, Berger Weg 9 47,70 â&#x201A;Ź siehe Text G 284


Gesundheit und Fitness G 288 Sonthofen

G 300 Sonthofen

G 310 Sonthofen

ZumbaÂŽ Fitness

PiloxingÂŽ Knockout

JumpingÂŽ Fitness fĂźr Einsteiger

&DUPHQ6WXPSH2IÂżFLDO=XPEDÂŽ-Instructor 10 Vormittage, 28.04.2017 â&#x20AC;&#x201C; 21.07.2017 Freitag, 09:00 â&#x20AC;&#x201C; 10:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 01, 1. OG, Hindelanger Str. 37 43,30 â&#x201A;Ź siehe Text G 272 Bitte beachten: kein Kurs am 07.07.2017.

Jessica Maier, Group Trainerin PiloxingÂŽ Knockout 10 Abende, 17.02.2017 â&#x20AC;&#x201C; 12.05.2017 Freitag, 18:00 â&#x20AC;&#x201C; 18:50 Uhr bm-Sportstudio, Fitnessraum, BolgenstraĂ&#x;e 7 69,00 â&#x201A;Ź Ultimatives Powerwork-out! In sechs Runden, die jeweils aus einem dreiminĂźtigen Basisteil und einem zweiminĂźtigen Drill bestehen, wird Dir alles abverlangt. Die Ă&#x153;bungen kommen aus dem Boxsport, dem Funktionstraining, dem Kardiosport und der Plyometrie und beinhalten auch Trainingsklassiker, wie Burpees und LiegestĂźtz. Dieses Training bringt nicht nur Deine Ausdauer ans Limit, sondern es puscht auch Deine kĂśrperliche Fähigkeit. Dieser Kurs ist fĂźr Frauen und Männer geeignet. %LWWH PLWEULQJHQ 7ULQNĂ&#x20AC;DVFKH 7XUQVFKXKH XQG Handtuch.

Petra Banaschak 4 Abende, 24.03.2017 â&#x20AC;&#x201C; 28.04.2017 Freitag, 20:05 â&#x20AC;&#x201C; 20:30 Uhr Sport-Tempel, Fitnessraum, UG, Burgsiedlung 1 25,00 â&#x201A;Ź siehe Text G 308

G 290 Fischen

ZumbaÂŽ Fitness &DUPHQ6WXPSH2IÂżFLDO=XPEDÂŽ-Instructor 6 Abende, 21.06.2017 â&#x20AC;&#x201C; 26.07.2017 Mittwoch, wĂśchentlich, 20:00 â&#x20AC;&#x201C; 21:00 Uhr Grundschule Fischen, Schule Sporthalle, EG, Berger Weg 9 26,00 â&#x201A;Ź siehe Text G 284 G 292 Sonthofen

Power Mix Maria Schlosser, Group-Trainerin, Pilates-Trainerin 10 Abende, 13.02.2017 â&#x20AC;&#x201C; 15.05.2017 Montag, 18:15 â&#x20AC;&#x201C; 19:00 Uhr bm-Sportstudio, Fitnessraum, BolgenstraĂ&#x;e 7 69,00 â&#x201A;Ź Mit motivierender Musik bringt dieses abwechslungsreiche GanzkĂśrpertraining Muskelkräftigung und Ausdauer, KĂśrperstraffung und Gewichtsreduzierung. %LWWH PLWEULQJHQ 7ULQNĂ&#x20AC;DVFKH 7XUQVFKXKH XQG Handtuch. G 294 Sonthofen

Power Mix Maria Schlosser, Group-Trainerin, Pilates-Trainerin 5 Abende, 03.07.2017 â&#x20AC;&#x201C; 31.07.2017 Montag, wĂśchentlich, 18:15 â&#x20AC;&#x201C; 19:00 Uhr bm-Sportstudio, Fitnessraum, BolgenstraĂ&#x;e 7 39,00 â&#x201A;Ź siehe Text G 292 G 296 Sonthofen

Functional Work-out Markus Maurer, Group Trainer 10 Abende, 15.02.2017 â&#x20AC;&#x201C; 10.05.2017 Mittwoch, 18:15 â&#x20AC;&#x201C; 19:05 Uhr bm-Sportstudio, Fitnessraum, BolgenstraĂ&#x;e 7 69,00 â&#x201A;Ź Bewegung, verbunden mit kräftigenden Einheiten. Trainiert wird mit dem eigenen KĂśrpergewicht und speziellen Geräten, wie z. B. Kleinhanteln, Tubes, Pezzibällen und Faszienrollen. Das Training verbessert nicht nur Kraft, Koordination und Ausdauer, sondern auch die Beweglichkeit und das KĂśrpergefĂźhl. Bitte mitbringen: Getränk, Turnschuhe, Handtuch. G 298 Sonthofen

Functional Work-out Markus Maurer, Group Trainer 5 Abende, 05.07.2017 â&#x20AC;&#x201C; 02.08.2017 Mittwoch, wĂśchentlich, 18:15 â&#x20AC;&#x201C; 19:05 Uhr bm-Sportstudio, Fitnessraum, BolgenstraĂ&#x;e 7 39,00 â&#x201A;Ź siehe Text G 296

G 302 Sonthofen

PiloxingÂŽ Knockout Jessica Maier, Group Trainerin PiloxingÂŽ Knockout 5 Abende, 07.07.2017 â&#x20AC;&#x201C; 04.08.2017 Freitag, wĂśchentlich, 18:00 â&#x20AC;&#x201C; 18:50 Uhr bm-Sportstudio, Fitnessraum, BolgenstraĂ&#x;e 7 39,00 â&#x201A;Ź siehe Text G 300

G 312 Sonthofen

Beweg Dich! Eva Drees, staatl. gepr. Sport- und Gymnastiklehrerin 16 Abende, 13.02.2017 â&#x20AC;&#x201C; 17.07.2017 Montag, 20:00 â&#x20AC;&#x201C; 21:15 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 06, 1. OG, Hindelanger Str. 37 86,70 â&#x201A;Ź FĂźr jeden, der Freude an Bewegung hat und/ oder diese neu entdecken mĂśchte. Jeder Teilnehmer Ăźbt in seinem eigenen individuellen Bewegungstempo. Neben der Bewegungsfreude begleiten uns Ă&#x153;bungen zu den Themen â&#x20AC;&#x17E;Kraft, Beweglichkeit, Koordination, Gleichgewichtâ&#x20AC;&#x153; sowie zur KĂśrperwahrnehmung durch den Kurs. Jede Stunde endet mit einem Entspannungsund Stretchingteil. Bitte mitbringen: Sportkleidung, feste Turnschuhe, groĂ&#x;es Handtuch, Getränk. Bitte beachten: kein Kurs am 22.05.2017. G 314 Sonthofen

G 304 Burgberg

Jumping Fitness Alexandra Stefanie Egermann, Jumping-Fitness-Trainer 12 Abende, 16.02.2017 â&#x20AC;&#x201C; 01.06.2017 Donnerstag, 20:00 â&#x20AC;&#x201C; 20:30 Uhr Vital-Park, Bewegungsraum, Blaichacher StraĂ&#x;e 29a 43,00 â&#x201A;Ź Beim Jumping-Fitness-Workout sind Ăźber 400 0XVNHOQ LP (LQVDW] (IÂż]LHQWHV 7UDLQLQJ IÂ U Bauch-Beine-Po. Perfekt gegen Stress und fĂźr jeden geeignet. G 306 Burgberg

Jumping Fitness Alexandra Stefanie Egermann, Jumping-Fitness-Trainer 5 Abende, 29.06.2017 â&#x20AC;&#x201C; 27.07.2017 Donnerstag, wĂśchentlich, 20:00 â&#x20AC;&#x201C; 20:30 Uhr Vital-Park, Bewegungsraum, Blaichacher StraĂ&#x;e 29a 20,80 â&#x201A;Ź siehe Text G 304 G 308 Sonthofen

Jumping Fitness fĂźr Einsteiger ÂŽ

Petra Banaschak 4 Abende, 17.02.2017 â&#x20AC;&#x201C; 17.03.2017 Freitag, 20:05 â&#x20AC;&#x201C; 20:30 Uhr Sport-Tempel, Fitnessraum, UG, Burgsiedlung 1 25,00 â&#x201A;Ź JumpingÂŽ Fitness ist ein gelenkschonendes Work-out auf speziellen Miniaturtrampolins. Jumping ist fĂźr jeden geeignet, egal, welchen Alters, Gewichts oder kĂśrperlicher Fitness. Es kombiniert Konditionstraining, Gewichtsreduktion, Muskelaufbau und %RG\IRUPLQJ -XPSLQJ PDFKW QLFKW QXU ÂżW HV macht SpaĂ&#x; und glĂźcklich.

36

Bewegungsmix â&#x20AC;&#x201C; Mach mit! Eva Drees, staatl. gepr. Sport- und Gymnastiklehrerin 16 Vormittage, 17.02.2017 â&#x20AC;&#x201C; 21.07.2017 Freitag, 08:45 â&#x20AC;&#x201C; 10:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 06, 1. OG, Hindelanger Str. 37 86,70 â&#x201A;Ź Der Kurs bietet ein vielfältiges und ganzheitliches KĂśrpertraining mit unterschiedlichen Bewegungsformen zur Kräftigung und Dehnung von Kopf bis FuĂ&#x;. Gleichgewicht, Koordination und KĂśrperwahrnehmung werden geschult. Gezielte Ă&#x153;bungen aktivieren zusätzlich die Tiefenmuskulatur. Der Einsatz verschiedener Geräte und Musik bietet eine sinnvolle Ergänzung. Jede Kurseinheit endet mit einem Entspannungs- und Stretchingteil, sodass wir mit einem wohligen GefĂźhl ins Wochenende starten. Bitte mitbringen: Sportkleidung, feste Turnschuhe, Handtuch und Getränk. Bitte beachten: kein Kurs am 28.04. und 19.05.2017. Kennzeichnung bezuschusster Kurse Am Kursende erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung nach §20 SGB V (Anerkennung durch die Gesetzliche Krankenkassen). Je nach Krankenkasse werden die Kosten anteilig oder vollständig Ăźbernommen. Alle anderen Kurse aus unserem Gesundheitsangebot unterliegen ebenso gewissen Qualitätskriterien, die sich zusätzlich zu den medizinisch-fachlichen, vor allem an pädagogischen Gesichtspunkten zur Begleitung von Lernprozessen orientieren FĂźr diese Kurse stellen wir Ihnen auf Wunsche eine Teilnahmebestätigung aus.


Gesundheit und Fitness G 316 Sonthofen

G 322 Sonthofen

Bewegung und Entspannung Training fĂźr Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit

Bewegung und Entspannung â&#x20AC;&#x201C; Training fĂźr KĂśrper, Geist und Seele

Andrea Zeller, Aerobic-Instructor 9 Abende, 21.02.2017 â&#x20AC;&#x201C; 09.05.2017 Dienstag, 18:45 â&#x20AC;&#x201C; 20:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 06, 1. OG, Hindelanger Str. 37 71,30 â&#x201A;Ź 75 Minuten, um zuerst das Herz-Kreislauf-System in Schwung zu bringen, den Stoffwechsel und dadurch die Fettverbrennung anzuregen und den ganzen KĂśrper zu kräftigen und zu formen. Unsere Faszien (kollagenes Bindegewebe), die wie ein Netzwerk den KĂśrper durchziehen, die Muskeln mit den Knochen verbinden, Organe XPJHEHQ XQG JURÂ&#x2030;HQ (LQĂ&#x20AC;XVV DXI GDV 1HUYHQsystem haben, werden bewegt und gedehnt. Wir kräftigen die Muskulatur des ganzen KĂśrpers, teilweise unter Einsatz von Hilfsgeräten, wie Stepps, Gewichten, Bändern, Bällen, Balance 3DGV)OH[LEDUVXQG%UDVLOV9RUDOOHPGLHWLHĂ&#x20AC;LHgende Muskulatur ist wichtig fĂźr unser Gleichgewicht und die Aufrichtung der Wirbelsäule und somit eine guten KĂśrperhaltung. Gut gedehnt und entspannt runden wir die Stunde mit Elementen aus Tai-Chi und Qigong ab. G 318 Sonthofen

Bewegung und Entspannung â&#x20AC;&#x201C; Training fĂźr KĂśrper, Geist und Seele Andrea Zeller, Body-Mind-Trainerin 9 Abende, 21.02.2017 â&#x20AC;&#x201C; 09.05.2017 Dienstag, 20:00 â&#x20AC;&#x201C; 21:15 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 06, 1. OG Hindelanger Str. 37 71,30 â&#x201A;Ź Ganz egal, wie alt wir sind, es ist immer wichtig, sich Beweglichkeit, Kraft, Koordination und Kondition zu erhalten. Dieses effektive ganzheitliche Training bildet eine Symbiose aus westlichen und fernĂśstlichen Trainings- und Entspannungsmethoden. Wir bewegen den KĂśrper im Power Chi (Herz-Kreislauf-Training), kräftigen durch Rumpfstabilisation (Pilates, Balance Pads, Brasils und Flexibar), bewegen und dehnen im Faszientraining (kollagenes Bindegewebe, ein Netzwerk, das die Muskeln, Knochen und Organe verbindet XQGJURÂ&#x2030;HQ(LQĂ&#x20AC;XVVDXIGDV1HUYHQV\VWHPXQG die Haltung hat) sowi mittels RĂźcken-, Wirbelsäulen- und PNF-Gymnastik (dreidimensionales Training) und entspannen dann bewusst mit Elementen aus Tai-Chi, Qigong und Yoga. Die Atmung wird aktiv wahrgenommen und in die Ă&#x153;bungen integriert. Eine Tiefenentspannung bildet den Abschluss jeder Stunde. G 320 Sonthofen

Bewegung und Entspannung Training fĂźr Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit Andrea Zeller, Aerobic-Instructor 9 Abende, 16.05.2017 â&#x20AC;&#x201C; 25.07.2017 Dienstag, 18:45 â&#x20AC;&#x201C; 20:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 06, 1. OG, Hindelanger Str. 37 71,30 â&#x201A;Ź siehe Text G 316

Andrea Zeller, Body-Mind-Trainerin 9 Abende, 16.05.2017 â&#x20AC;&#x201C; 25.07.2017 Dienstag, 20:00 â&#x20AC;&#x201C; 21:15 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 06, 1. OG 71,30 â&#x201A;Ź siehe Text G 318 G 324 Sonthofen

Faszientraining mit Faszienyoga Eva Drees, staatl. gepr. Sport- und Gymnastiklehrerin, Yogalehrerin 1 Vormittag, 18.03.2017 Samstag, 09:30 â&#x20AC;&#x201C; 13:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 01, 1. OG, Hindelanger Str. 37 22,20 â&#x201A;Ź Faszienyoga ist ein sanftes, langsames und ruhiges Yoga â&#x20AC;&#x201C; angelehnt an das Yin Yoga. Die Stellungen/Positionen (Sanskrit: Asanas) werden länger als in anderen Yogastilen gehalten um darin zu entspannen und so gezielt die Faszien anzusprechen. Der KĂśrper, die Selbstwahrnehmung sowie die Atmung spielen hier eine groĂ&#x;e Rolle und wir schenken ihnen unsere grĂśĂ&#x;tmĂśgliche Aufmerksamkeit. Niemand wird in eine Stellung â&#x20AC;&#x17E;hineingezwängtâ&#x20AC;&#x153;. Jeder Ăźbt in seinem Rhythmus und an seine eigenen individuellen MĂśglichkeiten angepasst. Der Vormittag endet mit intensivem Rollen auf der Faszienrolle und einem Entspannungsteil. Eine Faszienrolle wird jedem Kursteilnehmer während des Kurses zur VerfĂźgung gestellt. Bei Bedarf kĂśnnen Rollen vor Ort erworben werden. Siehe auch Text im Kurs G326. Bitte klären Sie bei gesundheitlichen Beschwerden vorher mit Ihrem Arzt ab, ob eine Teilnahme am Kurs mĂśglich ist. G 326 Sonthofen

Faszientraining Eva Drees, staatl. gepr. Sport- und Gymnastiklehrerin 1 Vormittag, 22.07.2017 Samstag, 09:30 â&#x20AC;&#x201C; 13:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 01, 1. OG 22,20 â&#x201A;Ź Wer bis ins hohe Alter beweglich, vital und schmerzfrei bleiben bzw. werden mĂśchte, sollte nicht nur Muskeln und Kreislauf trainieren, sondern auch etwas fĂźr sein Bindegewebe, die Faszien, tun. Mit gezieltem Faszientraining, bestehend aus den vier Trainingsimpulsen / Prinzipien â&#x20AC;&#x17E;Federn, Dehnen, SpĂźren und Belebenâ&#x20AC;&#x153;, stimulieren und stärken wir unser gesamtes FaszienJHĂ&#x20AC;HFKW Die Faszien durchziehen unseren kompletten KĂśrper, bilden ein grandioses Netzwerk aus straffem, faserigem Bindegewebe und formieren BrĂźcken, die uns zusammenhalten. - Sie verbinden, umhĂźllen, schĂźtzen und bilden Gleitlager fĂźr Muskeln, Knochen und Organe. - Sie fangen bei Bewegungen StĂśĂ&#x;e ab. - Sie Ăźbertragen die Kraft der Muskeln. - Sie kommunizieren mit dem Nervensystem. - Sie sorgen fĂźr Stoffaustausch der inneren Organe und bilden die Grundlage fĂźr eine schĂśne KĂśrpersilhouette.

37

Zusätzliche Ă&#x153;bungen fĂźr Gleichgewicht, Koordination sowie kleine Kräftigungseinheiten machen das Faszien- zu einem GanzkĂśrpertraining. Der Vormittag endet mit intensivem Rollen auf der Faszienrolle und einem Entspannungsteil. Eine Faszienrolle wird jedem Kursteilnehmer während des Kurses zur VerfĂźgung gestellt. Bei Bedarf kĂśnnen Rollen vor Ort erworben werden. Bitte klären Sie bei gesundheitlichen Beschwerden vorher mit Ihrem Arzt ab, ob eine Teilnahme am Kurs mĂśglich ist. Bitte mitbringen: bequeme Sportkleidung (keine Schuhe), groĂ&#x;es Handtuch oder Decke.

Wassergymnastik G 340 Sonthofen

Wassergymnastik Eva Drees, Aqua-Fitness-Trainerin, Rettungsschwimmerin 16 Abende, 14.02.2017 â&#x20AC;&#x201C; 04.07.2017 Dienstag, 17:00 â&#x20AC;&#x201C; 17:45 Uhr Volksschule an der Berghofer StraĂ&#x;e, Schwimmhalle, Berghofer StraĂ&#x;e 8a 76,00 â&#x201A;Ź Im Vordergrund steht der SpaĂ&#x; an der Bewegung im Wasser. BewegungsĂźbungen im Wasser kräftigen die Muskulatur, erhĂśhen die Ausdauer und stärken das Herz-Kreislauf-System. Durch die Auftriebskraft des Wassers werden Gelenke, Sehnen, der RĂźcken und die Bandscheiben entlastet. Gleichzeitig nimmt der Wasserdruck posiWLYHQ (LQĂ&#x20AC;XVV DXI XQVHUHQ JHVDPWHQ 2UJDQLVmus. Der Einsatz verschiedener Geräte und Musik bringt Abwechslung in die Stunde. Auch fĂźr Nichtschwimmer geeignet. G 342 Fischen

Wassergymnastik Susanne Wolf, Gymnastiklehrerin 10 Abende, 07.03.2017 â&#x20AC;&#x201C; 23.05.2017 Dienstag, 18:00 â&#x20AC;&#x201C; 18:45 Uhr Gästehaus Panorama, Schwimmhalle, GrĂźntenstraĂ&#x;e 12 42,50 â&#x201A;Ź zzgl. Eintritt Machen Sie die Wassergymnastik zum Erlebnis! SpĂźren Sie, wie das Wasser Ihre Wirbelsäule und Gelenke entlasten kann, und der Wasserwiderstand die Kraft anregt. Gewinnen Sie Freude an der Bewegung! Auch fĂźr Nichtschwimmer geeignet. G 344 Sonthofen

Wassergymnastik Stephan Pindl, staatl. gepr. Masseur und Cardio-Trainer 12 Nachmittage, 09.03.2017 â&#x20AC;&#x201C; 29.06.2017 Donnerstag, 16:30 â&#x20AC;&#x201C; 17:15 Uhr Volksschule an der Berghofer StraĂ&#x;e, Schwimmhalle, Berghofer StraĂ&#x;e 8a 57,00 â&#x201A;Ź GanzkĂśrpertraining im Wasser fĂźr alle. Ă&#x153;bungen zur Verbesserung der Kondition, des Stoffwechsels, des Herz-Kreislauf-Systems und der Beweglichkeit. Mal groĂ&#x;e, mal kleine Bewegungen, mal schnell, mal langsam, mal auf der Stelle, mal kreuz und quer durch das Schwimmbecken.


Gesundheit und Fitness G 346 Sonthofen

Wassergymnastik Stephan Pindl, staatl. gepr. Masseur und Cardio-Trainer 12 Abende, 09.03.2017 – 29.06.2017 Donnerstag, 17:30 – 18:15 Uhr Volksschule an der Berghofer Straße 57,00 € siehe Text G 344 G 348 Sonthofen

Wassergymnastik Freude an Bewegung Beate Reiber-Zauder, Aqua-Fitness-Instructor 15 Abende, 14.02.2017 – 27.06.2017 Dienstag, 18:15 – 19:00 Uhr Volksschule an der Berghofer Straße, Schwimmhalle, Berghofer Straße 8a 71,30 € Dieser Kurs richtet sich an alle, die im Wasser gelenk- und wirbelsäulenschonend ihre Muskulatur kräftigen und dehnen möchten. Wir nutzen den Wasserwiderstand und den Auftrieb des Wassers, um Kraft, Ausdauer und die Beweglichkeit des Körpers effektiv zu trainieren. Die abwechslungsreichen Übungen werden im 130 cm tiefen Wasser durchgeführt; dies in angenehmer Gruppenatmosphäre und mithilfe von unterschiedlichen Geräten (z. B. Poolnudeln). Ziel des Angebots ist es, die Freude an Bewegung zu wecken und sie als Teil des Lebensrhythmus zu genießen. Auch für Neueinsteiger geeignet. G 350 Sonthofen

Wassergymnastik Beate Reiber-Zauder, Aqua-Fitness-Instructor 15 Abende, 14.02.2017 – 27.06.2017 Dienstag, 19:15 – 20:00 Uhr Volksschule an der Berghofer Straße 71,30 € siehe Text G 348 G 352 Sonthofen

Aqua Power am Morgen Anne Brutscher, Aqua-Fitness-Instructor 10 Vormittage, 20.02.2017 – 22.05.2017 Montag, 08:15 – 09:00 Uhr Wonnemar, Schwimmbad, Stadionweg 5 60,00 € Ein effektvolles Tiefwassertraining mit Auftriebsgürtel. Eine ideale Kombination aus verschiedenen Lauftechniken und Übungen mit unterschiedlichen Geräten zur Verbesserung der *DQ]N|USHU¿WQHVV Bitte beachten: Bei jedem Kurstermin sind insgesamt zwei Stunden Eintritt Spaß- & Sportbad inklusive. Während der bayerischen Ferienzeiten sowie an )HLHUWDJHQ¿QGHWNHLQ.XUVVWDWW

Wintersport G 356 Burgberg

Einführung in die Technik des Schneeschuhwanderns Günter Dürr, Gisela Dürr 1 Termin, 21.01.2017 Samstag, 13:00 – 16:00 Uhr Tourist-Info Burgberg, Rettenberger Straße 2 20,00 € inkl. Leihgebühr für Schneeschuhe und Teleskopstöcke Faszination Schneeschuhwandern – abseits ausgetretener Pfade erkunden wir mit Ihnen die herrliche Allgäuer Bergwelt und vermitteln Ihnen einen Einblick in die Technik des Schneeschuhlaufens. Unsere Schnuppertouren für Einsteiger dauern ca. 2-3 Stunden und erfordern weder Bergerfahrung noch spezielle Vorkenntnisse. Die nötige Ausrüstung haben wir für Sie dabei, lediglich wintertaugliche Wanderbekleidung, ein wenig Kondition sowie die Lust auf neue Erfahrungen sollten Sie mitbringen. Bitte nehmen Sie nach der Anmeldung unter Tel.: 08321-4757 Kontakt zur Kursleitung auf, da der Treffpunkt und die Route je nach aktueller Schneelage festgelegt werden. G 358 Burgberg

Einführung in die Technik des Schneeschuhwanderns Günter Dürr, Gisela Dürr 1 Termin, 04.02.2017 Samstag, 13:00 – 16:00 Uhr Tourist-Info Burgberg, Rettenberger Straße 2 20,00 € inkl. Leihgebühr für Schneeschuhe und Teleskopstöcke siehe Text G 356

Outdoor Sport – Disc Golf G 370 Gunzesried/Ofterschwang

Disc Golf macht Spaß! Paul Davies, Outdoor Trainer 3 Abende, 19.05.2017 – 02.06.2017 Freitag, wöchentlich, 18:00 – 19:30 Uhr Disc Golf Allgäu Parcours, 36,00 € inkl. Scheibenverleih

G 354 Sonthofen

Aqua-Fitness Stephan Pindl, staatl. gepr. Masseur und Cardio-Trainer 12 Abende, 09.03.2017 – 29.06.2017 Donnerstag, 18:15 – 19:00 Uhr Volksschule an der Berghofer Straße, Schwimmhalle, Berghofer Straße 8a 57,00 € Mit Aqua-Fitness trainieren Sie gelenkschonend Balance, Ausdauer, Koordination und Muskelkraft.

Disc Golf ist ein sportliches Outdoorvergnügen für Gruppen oder Einzelspieler. Eine frizbeeähnliche Scheibe wird in Richtung eines Auffangkorbs geworfen. Wie bei Ballgolf wird von der Position weiter gespielt, an der die Scheibe landet. Ziel ist es, die Scheibe mit möglichst wenig Würfen im Korb zu platzieren. In diesem Kurs lernen die Teilnehmer die Grundlagen des Disc Golf. Paul zeigt Euch Wurftechni-

38

ken, die Ihr sofort in die Praxis umsetzt. Zudem erklärt er die Regeln, die das Spiel interessant machen. Spaß und entspanntes Miteinander werden beim Disc Golf und in diesem Kurs groß geschrieben. Bitte feste Outdoorschuhe z.B. Wanderschuhe mitbringen. Treffpunkt: Caddyshack bei Disc Golf Allgäu, unterhalb des Allgäuer Berghofs. Wichtig: Anfahrtsbeschreibung unter: www.frizbee.at beachten

Kochkultur und Ernährungswissen G 380 Sonthofen

Brotduft zieht durch die Luft Veronika Maier, Gesundheitsberaterin GGB 1 Abend, 24.01.2017 Dienstag, 18:30 – 21:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 15, Aktivküche, 2. OG, Hindelanger Str. 37 30,00 € zzgl. 8,00 € Materialkosten, werden im Kurs eingesammelt. Gemeinsam backen wir in lockerer Atmosphäre unkomplizierte, schmackhafte Brote und Kleingebäck aus frisch gemahlenem Getreide, die garantiert nicht nur Ihnen schmecken werden, sondern auch Ihren Gästen. Erfahren sie wichtige Informationen rund um das Brotbacken und warum Selbstgebackenes so unersetzlich wertvoll ist. Bitte mitbringen: Schürze und Behältnisse. G 382 Sonthofen

Brotduft zieht durch die Luft Veronika Maier, Gesundheitsberaterin GGB 1 Abend, 29.06.2017 Donnerstag, 18:30 – 21:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 15, Aktivküche, 2. OG, Hindelanger Str. 37 30,00 € zzgl. 8,00 € Materialkosten, die im Kurs eingesammelt werden. siehe Text G 380 G 384 Sonthofen

Strudelteig Maria Eggensberger, Köchin 1 Abend, 15.03.2017 Mittwoch, 18:00 – 21:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 15, Aktivküche, 2. OG, Hindelanger Str. 37 30,00 € zzgl. ca. 10,00 € Lebensmittelkosten, die im Kurs eingesammelt werden. Keine Panik bei der Herstellung von Strudelteig. Mit ein paar kleinen, einfachen Tipps werden Sie den Strudelteig für immer liebend gerne zubereiten und beliebig lecker füllen. Wir bereiten zum leichten Einstieg z. B. Apfelstrudel, Quarkstrudel, Krautstrudel, Gemüsestrudel und Käse-, Schinkenstrudel. Wir kochen vorwiegend mit regionalen Produkten. Bitte mitbringen: Schürze und Behältnisse.


Gesundheit und Fitness G 386 Sonthofen

G 392 Sonthofen

G 398 Sonthofen

Geheimnisse der Thai-KĂźche

Pasta-Variationen

Bernhard Rosa 1 Termin, 01.04.2017 Samstag, 09:00 â&#x20AC;&#x201C; 16:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 15, AktivkĂźche, 2. OG, Hindelanger Str. 37 72,00 â&#x201A;Ź inkl. gebundener Rezeptunterlagen und zzgl. 15,00 â&#x201A;Ź Lebensmittelkosten und Getränke, die im Kurs eingesammelt werden. Thailändisch zu kochen ist keine Kunst. Es ist eine Leidenschaft. Nach einer kleinen Warenkunde mit vielen nĂźtzlichen Insidertipps und kurzer Einweisung folgt die Zubereitung mehrerer Gerichte mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad: - Gemeinsames Verkosten der Speisen in einer entspannten Atmosphäre. - Ă&#x153;brig gebliebene KĂśstlichkeiten dĂźrfen selbstverständlich eingepackt werden. - Rezeptmappe zum Mitnehmen. Ein Muss fĂźr jeden Liebhaber traditioneller thailändischer KĂźche! Bitte mitbringen: SchĂźrze und Behälter fĂźr den Transport der restlichen Speisen. Anmeldungen/Stornierfrist: 23.03.2017.

Maria Eggensberger, KĂśchin 1 Abend, 10.05.2017 Mittwoch, 18:00 â&#x20AC;&#x201C; 21:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 15, AktivkĂźche, 2. OG, Hindelanger Str. 37 30,00 â&#x201A;Ź zzgl. 11,00 â&#x201A;Ź Lebensmittelkosten, die im Kurs eingesammelt werden. Nudelteig selbst herstellen, verschiedene Nudelvariationen schneiden, Ravioli, Tortellini oder andere Teigtaschen selbst fĂźllen und formen. Dazu ein paar leckere SoĂ&#x;en. Bitte mitbringen: SchĂźrze und Behältnisse.

Von wegen Unkraut... Gemeinsam Wildkräuter sammeln und damit kochen!

G 388 Sonthofen

â&#x20AC;&#x17E;PowerfrĂźhstĂźck â&#x20AC;&#x201C; fĂźr einen guten Start in den Tagâ&#x20AC;&#x153; Veronika Maier, Gesundheitsberaterin GGB 1 Vormittag, 08.04.2017 Samstag, 09:00 â&#x20AC;&#x201C; 12:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 15, AktivkĂźche, 2. OG, Hindelanger Str. 37 30,00 â&#x201A;Ź zzgl. 8,00 â&#x201A;Ź Materialkosten, die im Kurs eingesammelt werden. GĂśnnen Sie sich einen schwungvollen Start in den Tag durch wertvolle MĂźsligerichte, die Sie mit geringem Aufwand selbst zubereiten. Sie werden sich Ăźber eine ungestĂśrt e Verdauung und beste Leistungsfähigkeit freuen. Wir werden gemeinsam MĂźslis zubereiten, VollkornbrĂśtchen und MĂźsliriegel backen und allerhand Wissenswertes Ăźber die Bedeutung einer vollwertigen Ernährung erfahren. Bitte mitbringen: SchĂźrze und Behältnisse. G 390 Sonthofen

FischkĂźche â&#x20AC;&#x201C; eine gesunde Art zu genieĂ&#x;en Maria Eggensberger, KĂśchin 1 Abend, 26.04.2017 Mittwoch, 18:00 â&#x20AC;&#x201C; 21:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 15, AktivkĂźche, 2. OG, Hindelanger Str. 37 30,00 â&#x201A;Ź zzgl. 17,00 â&#x201A;Ź Lebensmittelkosten, die im Kurs eingesammelt werden. Mit einfachen Grundkenntnissen wird uns das Zubereiten von Fisch keine Probleme mehr bereiten. Wir kochen z. B. Forelle mit frischem GeP VH/DFKVÂżOHWDXIYHUVFKLHGHQH$UWHQJHJDUW GarnelenspieĂ&#x;e und noch einiges mehr. Bitte mitbringen: SchĂźrze und Behältnisse.

G 394 Sonthofen

Alles Käse?! Käseherstellung fĂźr den Eigenbedarf Dr. Anne Bartelsmeier, Pastoralistin, Sennerin 1 Termin, 13.05.2017 Samstag, 09:00 â&#x20AC;&#x201C; 17:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 15, AktivkĂźche, 2. OG, Hindelanger Str. 37 80,00 â&#x201A;Ź zzgl. 15,00 â&#x201A;Ź Materialkosten, die im Kurs eingesammelt werden. Käse ist veredelte Milch. Mittlerweile ist das â&#x20AC;&#x17E;WeiĂ&#x;e Goldâ&#x20AC;&#x153; in seiner Urform weniger gebräuchlich, aber diverse Milchprodukte nehmen wieder an Beliebtheit zu. Es wird Ăźber das Käsen und seinen Bezug zum Allgäu berichtet und nach einer theoretischen EinfĂźhrung praktisch gekäst. Eine Käsebrotzeit am Mittag bietet Raum zum Austausch und zur Käseverkostung. Im Anschluss käsen die Teilnehmer in Kleingruppen. Ca. 200 g â&#x20AC;&#x17E;grĂźnenâ&#x20AC;&#x153; Käse und Molke dĂźrfen die Teilnehmer je mit nach Hause nehmen. Zum Ausklang wird gemeinsam eine traditionelle Käsespeise hergestellt. Dr. Anne Bartelsmeier lebt und arbeitet seit Jahren als Hirtin und Sennerin LP 'UHLOlQGHUHFN 'HXWVFKODQG gVWHUUHLFK XQG der Schweiz. Ă&#x153;ber ihr Fachwissen hinaus weiĂ&#x; sie viel Interessantes vom Alpleben und dem Miteinander von Mensch und Tier zu berichten. Bitte mitbringen: SchĂźrze, Behälter fĂźr Käse und GefäĂ&#x;e fĂźr die anfallende Molke. Eigene Getränke.

Christa Schneider, Wildkräuterfachfrau 1 Termin, 08.07.2017 Samstag, 10:00 â&#x20AC;&#x201C; 16:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 15, AktivkĂźche, 2. OG, Hindelanger Str. 37 75,00 â&#x201A;Ź inkl. Lebensmittelkosten siehe Text G 396 G 400 Sonthofen

Vegetarische Gaumenfreuden Maria Eggensberger, KĂśchin 1 Abend, 21.06.2017 Mittwoch, 18:00 â&#x20AC;&#x201C; 21:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 15, AktivkĂźche, 2. OG, Hindelanger Str. 37 30,00 â&#x201A;Ź zzgl. 11,00 â&#x201A;Ź Lebensmittelkosten, die im Kurs eingesammelt werden. Ein Genuss mit auĂ&#x;ergewĂśhnlichen Aromen. Gerichte mit wertvollen Inhaltsstoffen fĂźr eine ausgewogene Ernährung, wie z. B. rote Linsensuppe, Kohlrabischnitzel auf GemĂźsestreifen, .DURWWHQDXĂ&#x20AC;DXIXQGQRFKHLQLJHVPHKU Bitte mitbringen: SchĂźrze und Behältnisse. G 402 Sonthofen

Sommerparty Maria Eggensberger, KĂśchin 1 Abend, 02.08.2017 Mittwoch, 18:00 â&#x20AC;&#x201C; 21:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 15, AktivkĂźche, 2. OG, Hindelanger Str. 37 30,00 â&#x201A;Ź zzgl. 12,00 â&#x201A;Ź Lebensmittelkosten, die im Kurs eingesammelt werden. Selbstgemachte Focaccia, Antipasti, GemĂźseund FleischspieĂ&#x;e, dazu noch selbst zubereitete Saucen und Dips. Mit diesen und weiteren schmackhaften Gerichten wird Ihre Sommerparty ein Hit. Bitte mitbringen: SchĂźrze und Behältnisse.

Vegane KĂźche

G 396 Sonthofen

G 410 Sonthofen

Von wegen Unkraut... Gemeinsam Wildkräuter sammeln und damit kochen!

Einfach gesund essen â&#x20AC;&#x201C; Ernährungs- und Kochkurs

Christa Schneider, Wildkräuterfachfrau 1 Termin, 27.05.2017 Samstag, 10:00 â&#x20AC;&#x201C; 16:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 15, AktivkĂźche, 2. OG, Hindelanger Str. 37 75,00 â&#x201A;Ź inkl. Lebensmittelkosten Sie mĂśchten wissen, wie Giersch, LĂśwenzahn, Spitzwegerich und andere wildwachsende Kräuter unseren Speiseplan verfeinern und dabei soJDU VFKPHFNHQ" 0LW KHLPLVFKHQ :LOGNUlXWHUQ zaubern wir einfache Gerichte und allerlei Leckeres auf den Tisch, das auch Zuhause bei GroĂ&#x; XQG.OHLQ$QNODQJÂżQGHW*OHLFK]HLWLJOHUQHQ6LH Wildkräuter zu bestimmen, und wie sie in der . FKH 9HUZHQGXQJ ÂżQGHQ 6LH HUIDKUHQ GHQ achtsamen Umgang mit dem Lebensraum Natur, das Wissen um die Heilkraft von Wildkräutern und unseren Nahrungsmitteln. Bitte mitbringen: gutes Schuhwerk, wettertaugliche Kleidung, kleines Messer/Schere, Stofftasche zum Sammeln.

39

Sylvia Fleischer, Ernährungs-Coach (IHK) 8 Vormittage, 09.03.2017 â&#x20AC;&#x201C; 11.05.2017 Donnerstag, 10:00 â&#x20AC;&#x201C; 11:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 10, 2. OG, Hindelanger Str. 37 76,00 â&#x201A;Ź Versorgt Ihre tägliche Ernährung Sie mit allen EHQ|WLJWHQ1lKUVWRIIHQ" ,VW=XFNHUZLUNOLFKVRVFKlGOLFK" 0DFKHQ.RKOHQK\GUDWHXQG)HWWZLUNOLFKGLFN" Diesen und vielen weiteren Themen rund um unser tägliches Essen gehen wir nach. An zwei Vormittagen bereiten wir Suppen, Smoothies, Brotaufstrich, Salate und mehr zu. Sie bekommen Tipps und Infos, sodass Sie am Ende Experte fĂźr Ihre Ernährung sind. Auf Wunsch erhalten Sie eine computerunterstĂźtzte Nährstoffanalyse.


Die sĂźdlichste Hundeschule Deutschlands!

Hundesprache Hundeschule

Mehr Sport wagen.

T eam E rziehung A usdrucksverhalten M otivation

Sicherheit Subaru â&#x20AC;&#x201C; mit . aĂ&#x; mehr Fahrsp

FĂźr ein schĂśnes und entspanntes Verhältnis zwischen Mensch und Hund! Kurse & Angebote: â&#x20AC;˘ Gruppen- & Einzelstunden â&#x20AC;˘ Spiel-, SpaĂ&#x;- & Lernspaziergang â&#x20AC;˘ Leinen-, Freilauf- & RĂźckruftraining â&#x20AC;˘ Problemhundetherapie â&#x20AC;˘ Crossdogging NEU!!! â&#x20AC;˘ Flächensuche â&#x20AC;˘ Hundewanderungen â&#x20AC;˘ VHS-Seminare â&#x20AC;˘ Hundefotografie â&#x20AC;˘ Hundebetreuung & Gassi-Service â&#x20AC;˘ Beratung & Verkauf von cd Vet Hundefutter & Tiernaturprodukten (eigener cd Vet Online-Shop)

Der Subaru BRZ â&#x20AC;&#x201C; Sportlichkeit erleben.

Weitere Informationen und Angebote meiner Hundeschule finden Sie unter www.hundesprache-hundeschule.de

Ausbalancierte Gewichtsverteilung und ein klassischer Heckantrieb mit agilem Handling sind die Fakten, die Sie auf der StraĂ&#x;e zum Leben erwecken kĂśnnen. HĂśren Sie auf Ihr Herz und begeistern Sie Ihren Verstand bei einer Probefahrt.

Hundesprache Hundeschule: Die Hundeschule fĂźr die ganze Familie! Ich freue mich auf Sie und Ihren Hund!

*

Sonja Stuhrmann

Dipl.-Biogeographin (Uni Trier) Schwerpunkt: Verhaltensforschung fĂźr Hunde bei PD Dr. Udo GansloĂ&#x;er, Zertifiz. Hundefachfrau (KĂślnerHundeAkademie)

WeltgrĂśĂ&#x;ter Allrad-PKW-Hersteller

Telefon 08322/3005107, Mobil: 0178/9708602 www.hundesprache-hundeschule.jimdo.com

An der Eisenschmelze 20 ¡ 87527 Sonthofen Tel. 0 83 21/7 80 78-0 ¡ www.eimansberger.de

www.subaru.de

Erhältlich als 2.0i Sport mit 147 kW (200 PS) und Heckantrieb. Kraftstoffverbrauch (l/100 km): innerorts: 10,4â&#x20AC;&#x201C;9,6; auĂ&#x;erorts: 6,3â&#x20AC;&#x201C;5,7; kombiniert: 7,8â&#x20AC;&#x201C;7,1. CO2-Emission (g/km) kombiniert: 180â&#x20AC;&#x201C;164. Abbildung enthält Sonderausstattung. * Die gesetzlichen Rechte des Käufers bleiben daneben uneingeschränkt bestehen.

GefĂźhl fĂźr Mensch und Natur.



SchloĂ&#x;str. 14 . 87527 Sonthofen . Tel. 08321/60954-0 www.baeckerei-wirthensohn.de

        

          

  

    

   40


Gesundheit und Fitness G 412 Sonthofen

G 422 Sonthofen

Apfelkuchen, Marmorkuchen, RĂźblitorte â&#x20AC;&#x201C; vegan

Seltene Rebsorten â&#x20AC;&#x201C; Juwelen am Weinbergrand

Sylvia Fleischer, Ernährungs-Coach (IHK) 1 Abend, 17.03.2017 Freitag, 18:00 â&#x20AC;&#x201C; 21:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, AktivkĂźche 50,00 â&#x201A;Ź inkl. Lebensmittel Kuchen essen ist eine Sache, Kuchen selbst backen eine andere. Und eine besondere Herausforderung sind vegane Kuchen. Wir backen Klassiker, wie Apfelkuchen, Marmorkuchen und RĂźblitorte, ganz ohne Ei, Milch und Butter. Nach diesem Kurs kĂśnnen Sie Ihre Familie und Freunde mit Ihren BackkĂźnsten Ăźberraschen. Dem Wochenendkaffeeklatsch steht somit nichts im Wege. FĂźr einen herzhaften Zwischenimbiss ist gesorgt. Wir backen, je nach VerfĂźgbarkeit, mit Bioprodukten. Inkl. Saft und Wasser. Bitte mitbringen: SchĂźrze, Geschirrtuch, Kuchenbehälter.

Manfred Ihler, Diplom-Sommelier 1 Abend, 19.05.2017 Freitag, 19:00 â&#x20AC;&#x201C; 23:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, AktivkĂźche 61,00 â&#x201A;Ź inkl. Materialkosten und Skript Die Zahl der Rebsorten die als â&#x20AC;&#x17E;Global Playerâ&#x20AC;&#x153; gelten, also auf dem Weltmarkt eine bedeutende Rolle spielen, beträgt heute kaum mehr als zwei Dutzend. Kritiker bemängeln dies und befĂźrchten eine bedrohliche Reduzierung der Geschmacksvielfalt. Cabernet Sauvignon, Merlot, Chardonnay, jeder dieser Rebsorten kann durch standardisierte Ausbaumethoden auf der ganzen Welt der gleiche Geschmacksstempel aufgedrĂźckt werden. Damit entwickelt sich so etwas wie ein globaler Weinstil. Und ein GroĂ&#x;teil der Verbraucher will offenbar genau dies und er will es preiswert. Der Verbraucher mĂśchte aber auch etwas anderes: Er mĂśchte, und das gilt ganz besonders fĂźr Genussmittel, gerne einen individuellen Geschmack. Jenseits der bekannten und weltweit kultivierten Rebsorten gibt es zahlreiche Sorten mit bloĂ&#x; regionaler, ja manchmal nur lokaler Bedeutung. Darunter bringen einige enorm faszinierende Weine hervor, die es wert sind, verkostet zu werden. Manche dieser aromatischen â&#x20AC;&#x17E;Juwelenâ&#x20AC;&#x153; sind vom Aussterben bedroht, andere erleben als regionale Antwort auf die Globalisierung eine Renaissance in der Weinszene. Zehn Vertreter dieser seltenen und abseits des â&#x20AC;&#x17E;Mainstreamâ&#x20AC;&#x153; stehenden Rebsorten kĂśnnen Sie in diesem Seminar im Glase verkosten und sich ein persĂśnliches Urteil bilden, damit wir durch deren Kenntnis und Wertschätzung die Sortenvielfalt im Weinberg und Weinregal erhalten. Bitte mitbringen: Schreibzeug. Bitte beachten: Teilnahme ab 18 Jahren. Anmeldung/Stornierfrist bis 11.05.2017.

G 414 Sonthofen

Schnelle Leckerbissen â&#x20AC;&#x201C; vegan Sylvia Fleischer, Ernährungs-Coach (IHK) 1 Abend, 05.05.2017 Freitag, 18:00 â&#x20AC;&#x201C; 21:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, AktivkĂźche 42,00 â&#x201A;Ź inkl. Lebensmittel Sie haben weder Zeit noch Lust, stundenlang am +HUG ]X VWHKHQ" ,Q GLHVHP .XUV EHUHLWHQ ZLU VFKQHOOH*HULFKWH]XGLHLQPD[0LQXWHQÂż[ und fertig auf dem Tisch stehen: einfach, gesund und lecker! Wir kochen, je nach VerfĂźgbarkeit, mit Bioprodukten. Inkl. Saft und Wasser. Bitte mitbringen: SchĂźrze, Geschirrtuch und Behälter fĂźr die Reste.

Weinkunde G 420 Sonthofen

Rohmilchkäse & Wein Die einfachste Art, das Leben zu genieĂ&#x;en? Manfred Ihler, Diplom-Sommelier 1 Abend, 28.04.2017 Freitag, 18:30 â&#x20AC;&#x201C; 23:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, AktivkĂźche 71,00 â&#x201A;Ź Wein, Brot und Käse sind im Kurspreis enthalten. Käse und Wein sind, glaubt man dem Volksmund, fĂźreinander bestimmt und bilden die perfekte Verbindung von Genuss und Lebensart. Es ist jedoch wie bei einer auĂ&#x;ergewĂśhnlichen Ehe: Faszinierend, aber nicht immer ganz einfach. Im Idealfall gehen sie eine wundervolle Verbindung ein, wenn sie zueinander passen und sich gegenseitig ergänzen. Das ist im ganz normalen Leben schon schwierig genug, erst recht aber bei zwei Naturprodukten mit so ausgesprochen individuellen und oft eigensinnigen Charakteren. In unserem Seminar gilt es daher Vermählungen zu stiften, die besonders gelungen sind und Gaumen und Herz erfreuen. Auf einer virtuellen Reise durch Käse- und Weinlandschaften lernen Sie nicht nur Theorie, Sie kĂśnnen auch an delikaten Beispielen das Erlernte ausprobieren und ĂźberprĂźfen. Mehr Wissen kann in diesem Fall tatsächlich mehr Genuss bedeuten. Leistungen: mindestens 8 hochwertige Rohmilchkäsesorten, 8 korrespondierende erstklassige Weine, Brot, Wasser und ein Powerpointvortrag. Bitte beachten: Teilnahme ab 18 Jahren. Anmeldung-/Stornierfrist bis 18.04.2017.

G 424 Sonthofen

Sommerzeit â&#x20AC;&#x201C; WeiĂ&#x;- und RosĂŠweinzeit Manfred Ihler, Diplom-Sommelier 1 Abend, 28.07.2017 Freitag, 19:00 â&#x20AC;&#x201C; 23:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, AktivkĂźche 59,00 â&#x201A;Ź inkl. Materialkosten und Skript Wenn der Sommer nicht mehr weit ist und der Himmel violett, weiĂ&#x; ich, dass das meine Zeit ist, weil die Welt dann wieder breit ist, satt und ungeheuer fett... (Konstantin Wecker) Und wir haben Lust auf sommerliche, leichte, frische, aromatische WeiĂ&#x;- und RosĂŠweine. Sie liegen in meinem KĂźhlschrank und warten auf durstige Seelen. Leider gibt es viele dĂźnne, wässrige ModeweiĂ&#x;weine und noch viel mehr schlechte, klebrig-sĂźĂ&#x;e Pinkweine, sodass viele Weinliebhaber gar nicht mehr wissen, wie gut RosĂŠs wirklich sein kĂśnnen. Worauf Sie beim Sommerweineinkauf achten sollten, erarbeiten wir uns beispielhaft an mindestens zehn charaktervollen, erfrischenden WeiĂ&#x;en und RosĂŠs, als Vorgeschmack auf den Sommerurlaub oder aufs nächste Gartenfest. Bitte etwas zu schreiben mitbringen. Bitte beachten: Teilnahme ab 18 Jahren. Anmeldung/Stornierfrist bis 20.07.2017.

41

Abnehmen & gesundheitsbewusste Ernährung G 440 Sonthofen

Abnehmen leicht gemacht â&#x20AC;&#x201C; mit Hypnose zum Wunschgewicht Christine Herrmann, Heilpraktikerin, Fach-Hypnotherapeutin 1 Abend, 06.02.2017 Montag, 19:00 â&#x20AC;&#x201C; 20:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 02, 1. OG, Hindelanger Str. 37 9,50 â&#x201A;Ź In diesem Vortrag besprechen wir die wichtigsten GrĂźnde fĂźr Gewichtszunahme und Ă&#x153;bergewicht, und auf welche Weise Sie nachhaltig und ohne Nebenwirkungen gezielt Ihr Wunschgewicht mithilfe der Hypnose erreichen kĂśnnen. Ă&#x201E;ndern Sie mithilfe der Hypnose Ihre falschen Essgewohnheiten, verbessern Sie Ihren Stoffwechsel und bringen Sie Freude und Bewegung in Ihr Leben. Wichtige Informationen rund um die Hypnose sowie einige Ernährungstipps und eine 20-minĂźtige Entspannungshypnose in der Gruppe runden den Vortrag ab. Bitte mitbringen: Kissen und Decke. G 442 Sonthofen

Entsäuerung, Entschlackung und der Weg in ein leichtes LebensgefĂźhl Die Grundlage fĂźr kĂśrperliches, geistiges XQGVHHOLVFKHV:RKOEHÂżQGHQ Monika WiesenhĂśfer, Heilpraktikerin 1 Abend, 22.02.2017 Mittwoch, 19:00 â&#x20AC;&#x201C; 20:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 02, 1. OG, Hindelanger Str. 37 9,50 â&#x201A;Ź Unsere Lebensweise birgt ein Risiko fĂźr chronische Erkrankungen. Entsäuerung ist die erste /|VXQJLQXQVHUHU=HLW(JDOREOHLFKWH%HÂżQGlichkeitsstĂśrungen, Energielosigkeit, Konzentrationsschwierigkeiten, Verdauungsbeschwerden, Arthrose, Rheuma, Osteoporose, Ekzeme, Schmerzzustände, Allergien, Bluthochdruck oder auch Krebs und Diabetes. Der Vortrag zeigt auf, wie der KĂśrper frei werden kann von Säuren und Schlacken, damit die Zellen wieder optimal arbeiten kĂśnnen. Erkennen Sie die Ursachen und werden Sie vitaler denn je. G 444 Sonthofen

Gesundheitsreform aus eigener Hand Veronika Maier, Gesundheitsberaterin GGB 1 Abend, 26.04.2017 Mittwoch, 20:00 â&#x20AC;&#x201C; 21:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 04, 1. OG, Hindelanger Str. 37 4,30 â&#x201A;Ź Jeder Tag birgt eine neue Chance, Ihre Gesundheit selbst in die Hand zu nehmen. Mit jeder Mahlzeit, die Sie zu sich nehmen, bestimmen Sie VHOEVW  EHU GDV 0DÂ&#x2030; ,KUHV :RKOEHÂżQGHQV 'LH Herausforderung, sich im Ernährungsdschungel ]XUHFKW]XÂżQGHQ ZLUG LPPHU JU|Â&#x2030;HU GDV $QJHbot auf diesem Markt zunehmend unĂźberschaubarer. Ă&#x153;berlassen Sie Ihre Gesundheit nicht dem Zufall! Holen Sie sich einfache und sofort umsetzbare Tipps, starten Sie selbst Ihre eigene Gesundheitsreform.


Gesundheit und Fitness Kräuterkunde G 450 Immenstadt-Diepolz

Kräuterkunde fĂźr Frauen 2OJD+DXÂ&#x2030;PDQQ]HUWLÂż]LHUWH WildkräuterfĂźhrerin, Shiatsu-Praktikerin 1 Nachmittag, 10.06.2017 Samstag, 14:00 â&#x20AC;&#x201C; 17:00 Uhr Allgäuer Bergbauernmuseum, Eingangsbereich, Diepolz 44 30,00 â&#x201A;Ź zzgl. 5,00 â&#x201A;Ź Materialkosten, inkl. Museumseintritt. Ein Frauenseminar mit wohltuenden Kräuteranwendungen und heilsamen Ă&#x153;bungen. Was Sie erwartet: - hEXQJHQGLHHLJHQH.UDIWZLHGHU]XÂżQGHQ - Kennenlernen von Kräutern in der Frauenheilkunde. - Herstellung eines entspannenden Badesalzes. Bitte schĂśne kleine Flasche oder Marmeladenglas und bequeme Kleidung mitbringen. G 396 Sonthofen

Von wegen Unkraut... Gemeinsam Wildkräuter sammeln und damit kochen! Christa Schneider, Wildkräuterfachfrau 1 Termin, 27.05.2017 Samstag, 10:00 â&#x20AC;&#x201C; 16:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 15, AktivkĂźche, 2. OG, Hindelanger Str. 37 75,00 â&#x201A;Ź inkl. Lebensmittelkosten siehe Text G 396/ Seite 38 G 398 Sonthofen

Von wegen Unkraut... Gemeinsam Wildkräuter sammeln und damit kochen! Christa Schneider, Wildkräuterfachfrau 1 Termin, 08.07.2017 Samstag, 10:00 â&#x20AC;&#x201C; 16:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 15, AktivkĂźche, 2. OG, Hindelanger Str. 37 75,00 â&#x201A;Ź inkl. Lebensmittelkosten siehe Text G 396/ Seite 38

Alternatives Gesundheitswissen

G 472 Sonthofen

Neues vom Darm â&#x20AC;&#x201C; unsere Basis der Gesundheit Lutz Kasberg, Heilpraktiker 1 Abend, 22.02.2017 Mittwoch, 19:30 â&#x20AC;&#x201C; 21:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 04, 1. OG, Hindelanger Str. 37 9,50 â&#x201A;Ź Lutz Kasberg, Heilpraktiker Ich halte bereits seit 21 Jahren Vorträge und Seminare bei der Oberallgäuer Volkshochschule in Sonthofen. Meine Einstellung/Grundsatz: â&#x20AC;&#x17E;Wissen, Erfahrung und Werkzeuge vermitteln und weitergeben - zum Wohle aller.â&#x20AC;&#x153; Die internationale Forschung im Bereich des Darms hat in der letzten Zeit massiv zugenommen. Allein 2015 gab es international 5.000 wissenschaftliche VerĂśffentlichungen. Man kann sagen, dass ständig neue, sensationelle Entdeckungen in Bezug auf den Darm und die kĂśrperliche und seelische Gesundheit gemacht werden. Es wurden nicht nur neue Spezies in der DarmĂ&#x20AC;RUD HQWGHFNW HV JLEW DXFK QHXH 8QWHUVXchungsmethoden und Therapien. Die Forschungsergebnisse haben das Potenzial, unsere Sichtweise auf unterschiedliche Erkrankungen massiv zu verändern. Dieser Vortrag fasst den aktuellen Stand des Wissens zum jetzigen Zeitpunkt zusammen und gibt Antworten auf viele Fragen, wie z. B.: - Welche neuen Erkenntnisse gibt es, und wie NDQQPDQVLHSUDNWLVFKQXW]HQ" - Welche Rolle spielt der Darm fĂźr den GesamWRUJDQLVPXV" - Welche Zusammenhänge gibt es bei Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Allergien und unserem ,PPXQV\VWHP" - Was machen Darmkeime in Bezug auf KĂśrperJHZLFKWXQG*HVXQGKHLW" - Was kann man selber fĂźr einen gesunden Darm WXQ"

G 470 Sonthofen

BachblĂźten kennenlernen: sanfte Hilfe aus der Natur fĂźr die ganze Familie Christine Herrmann, Heilpraktikerin, Fach-Hypnotherapeutin 1 Abend, 13.02.2017 Montag, 19:00 â&#x20AC;&#x201C; 20:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 02, 1. OG, Hindelanger Str. 37 9,50 â&#x201A;Ź Mit den 38 BachblĂźten kĂśnnen auch Sie wirkungsvoll und sanft sich selbst und Ihrer Familie ]X VHHOLVFKHP XQG N|USHUOLFKHP :RKOEHÂżQGHQ verhelfen. Sie lernen mit anschaulichen Beispielen aus der Praxis die Wirkungsweise der Rescue(Notfall-)tropfen kennen sowie die vielfältigen EinsatzmĂśglichkeiten der BachblĂźten in Familie, Alltag und Beruf.

G 474 Sonthofen

FeinfĂźhlig â&#x20AC;&#x201C; Gabe oder Hindernis? Paulina Haberstock, Heilpraktikerin fĂźr Psychotherapie, Dipl.-Psychologin 5 Abende, 08.03.2017 â&#x20AC;&#x201C; 05.04.2017 Mittwoch, wĂśchentlich, 18:15 â&#x20AC;&#x201C; 19:45 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 04, 1. OG, Hindelanger Str. 37 47,50 â&#x201A;Ź zzgl. 5,00 â&#x201A;Ź fĂźr Skript, die im Kurs eingesammelt werden. Jeder Mensch hat seine Stärken und Schwächen. Doch was sind die Stärken und was die SchwäFKHQ" :HU HQWVFKHLGHW GDV" :LH JHKH LFK PLW )HLQI KOLJNHLWXP":LHPLWGHUHLJHQHQRGHUPLW GHUYRQ0LWPHQVFKHQLQ%HUXIXQG)DPLOLH":LU sprechen Ăźber Themen, wie â&#x20AC;&#x17E;Abgrenzungâ&#x20AC;&#x153;, â&#x20AC;&#x17E;Eigene BedĂźrfnisse erkennen und äuĂ&#x;ernâ&#x20AC;&#x153;, â&#x20AC;&#x17E;Sichere Bindung in der Beziehungâ&#x20AC;&#x153; und â&#x20AC;&#x17E;FeinfĂźhligkeit LP%HUXIÂłĂ&#x201E;.RQĂ&#x20AC;LNWIlKLJNHLWÂłXQGĂ&#x201E;,QQHUHU)ULHdenâ&#x20AC;&#x153; usw. Ich begleite Sie beim Umgang mit

42

Feinfßhligkeit. Einerseits unterstßtze ich Sie dabei stÜrende oder unangenehme Erlebnisse aufzulÜsen, andererseits zeige ich Ihnen die positive Seite Ihrer Feinfßhligkeit und wie Sie diese bewusst in Ihrem Leben nutzen kÜnnen. Die MÜglichkeit, das Blatt zu wenden, und aus dem, was belastend ist, ein Stärke zu machen. G 476 Sonthofen

Mehr Gesundheit und Lebensfreude mit EFT-Klopfakupressur Monika Engler, Heilpraktikerin 1 Abend, 13.03.2017 Montag, 18:30 â&#x20AC;&#x201C; 20:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 08, 2. OG, Hindelanger Str. 37 12,70 â&#x201A;Ź inkl. Skript EFT-Klopfakupressur (Emotional Freedom Techniques) ist eine einfache und dennoch wirksame Methode, sich von kĂśrperlich, emotional und mental belastenden Problemen zu befreien. AnwendungsmĂśglichkeiten von EFT sind kaum begrenzt: bei Ă&#x201E;ngsten, Ă&#x201E;rger, Stress in der Familie/im Beruf, Allergien, akuten und chronischen Schmerzen aller Art, Migräne, festgefahrenen Verhaltensmustern etc. Bei jeder Art von Unwohlsein kann diese Selbsthilfetechnik angewendet werden. An diesem Abend werden Sie Ăźber Methode und HintergrĂźnde von EFT informiert. Im praktischen Teil zeige ich Ihnen die Grundkenntnisse dieser Klopftechnik, und Sie kĂśnnen bereits die ersten Klopferfahrungen machen. G 478 Sonthofen

Shonishin â&#x20AC;&#x201C; Akupunkturmassage fĂźr Kinder und Babies Michaela Wiedemann, Ergotherapeutin, Heilpraktikerin 2 Abende, 21.03.2017, 28.03.2017 Dienstag, wĂśchentlich, 19:30 â&#x20AC;&#x201C; 21:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 03, 1. OG 19,00 â&#x201A;Ź In diesem Kurs erlernen sie eine einfache und sanfte Massagetechnik, mit der Sie die Gesundheit Ihres Kindes in den verschiedensten Lebensphasen unterstĂźtzen kĂśnnen. Sanfte Anwendungen â&#x20AC;&#x201C; ohne immer gleich den Griff zu â&#x20AC;&#x17E;starken Pillenâ&#x20AC;&#x153; tätigen zu mĂźssen- kommen dem sensiblen Wesen von Kindern entgegen. Die Massagetechnik nennt sich Shonishin, stammt aus der japanischen Akupunkturtradition und wurde speziell fĂźr Babies und auch grĂśĂ&#x;ere Kinder konzipiert. Die Akupunktur-Massage erfolgt DXI GHU +DXWREHUĂ&#x20AC;lFKH GXUFK %HNORSIHQ XQG Streichen von Hautarealen, Akupunkturpunkten XQG5HĂ&#x20AC;H[DUHDOHQ.LQGHUHPSÂżQGHQGDVPHLVW als sehr angenehm und entspannen sich dabei. Da dies ausgleichend auf alle Meridiane wirkt, SURÂżWLHUHQ.LQGHUEHLYHUVFKLHGHQVWHQ%HVFKZHUden davon: bei Infektanfälligkeit, SchlafstĂśrungen, Verstopfung, Dreimonatskoliken, Kopfschmerzen, Konzentrationsproblemen etc. Die Teilnehmer erlernen eine Basis-Anwendung aus dem Shonishin durch Demonstration und gegenseitiges Ă&#x153;ben. Der Kurs umfasst auch die nĂśtigen theoretischen Grundlagen (chinesische Medizin, Meridiansystem, Naturheilkunde bei Kindern). %LWWH EHDFKWHQ 'LHVHU .XUV ÂżQGHW RKQH .LQG statt.


Gesundheit und Fitness G 480 Sonthofen

G 488 Sonthofen

Stressabbau mit EFT-Klopfakupressur

Gesundheit fĂźr die Augen

Monika Engler, Heilpraktikerin 1 Abend, 23.01.2017 Montag, 19:00 â&#x20AC;&#x201C; 21:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 02, 1. OG, Hindelanger Str. 37 12,70 â&#x201A;Ź inkl. Skript Stress ist einer der grĂśĂ&#x;ten KrankheitsauslĂśser. Mit EFT-Klopfakupressur kann auf sanfte und effektive Weise Stress abgebaut und damit unsere *HVXQGKHLWXQGXQVHU:RKOEHÂżQGHQSRVLWLYEHHLQĂ&#x20AC;XVVWZHUGHQ$QGLHVHP$EHQGZHUGHQ6LH die EFT-Klopfakupressur speziell zum Thema Stressabbau kennenlernen und erste Klopferfahrungen machen. Es sind keine EFT-Grundkenntnisse erforderlich. G 482 Sonthofen

EFT-Klopfakupressur Aufbaukurs Monika Engler, Heilpraktikerin 1 Abend, 03.04.2017 Montag, 18:30 â&#x20AC;&#x201C; 20:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 02, 1. OG 12,70 â&#x201A;Ź An diesem Abend werden die Grundkenntnisse der EFT-Klopfakupressur wiederholt, erweitert und vertieft. Es gibt Zeit, um Fragen zu stellen und zu Ăźben. Voraussetzung: EFT-Grundkenntnisse, siehe Kurs G 480. Mehr Gesundheit und Lebensfreude mit der EFT-Klopfakupressur. G 484 Sonthofen

Die 12 SchĂźsslersalze fĂźr die ganzheitliche Hausapotheke Monika Engler, Heilpraktikerin 2 Abende, 08.05.2017, 15.05.2017 Montag, wĂśchentlich, 18:30 â&#x20AC;&#x201C; 20:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 10, 2. OG 25,30 â&#x201A;Ź inkl. Skript Der homĂśopathische Arzt Dr. SchĂźssler erkannte, dass Mineralsalze im KĂśrper wichtige Funktionen haben, und entwickelte daraus ein Therapiesystem. Dabei werden zwĂślf verschiedene Mineralsalze in homĂśopathischer Form angewendet, um regulierend und heilungsfĂśrdernd zu wirken. Mit vielen Fallbeispielen lernen Sie an diesen beiden Abenden die Wirkungsbereiche der Mineralsalze und die Anwendung fĂźr Ihre ganzheitliche Hausapotheke kennen. G 486 Sonthofen

Herzensangelegenheiten Monika WiesenhĂśfer, Heilpraktikerin 1 Abend, 17.05.2017 Mittwoch, 19:00 â&#x20AC;&#x201C; 20:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 04, 1. OG 9,50 â&#x201A;Ź Unser Herz schlägt ein Leben lang fĂźr uns und ist unser zentrales Organ. Herzerkrankungen gehĂśUHQLQXQVHUHU=HLW]XGHQKlXÂżJVWHQ(UNUDQNXQgen. Das Herz ist mehr als ein Organ aus Muskelzellen und Klappen. Was braucht unser Herz, um RSWLPDO]XDUEHLWHQ":HOFKH0|JOLFKNHLWHQELHWHW die Naturheilkunde, und was kann ich selbst daI UWXQGDVVPHLQ+HU]IUHLLVW":LHNDQQLFKGLH OHLVH 6WLPPH GHV +HU]HQV K|UHQ" :HOFKH 1DKUXQJEUDXFKWPHLQ+HU]N|USHUOLFKXQGVHHOLVFK"

Lutz Kasberg, Heilpraktiker 1 Abend, 17.05.2017 Mittwoch, 19:30 â&#x20AC;&#x201C; 21:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 03, 1. OG 9,50 â&#x201A;Ź Die Augen sind fĂźr viele Menschen ihr wichtigstes Sinnesorgan. Was aber tun, wenn die Augen Ă&#x201E;VFKZlFKHOQÂł" :HOFKH 5ROOH VSLHOHQ GDEHL GLH %HODVWXQJHQ GXUFK 3&$UEHLW RGHU 6WUHVV" 7URckenes Auge, Kurz- und Weitsichtigkeit, Grauer und GrĂźner Star sowie Makuladegeneration sind einige der bekanntesten StĂśrungen, die unsere Augen betreffen kĂśnnen. Wie kommt es zu dieVHQ (UNUDQNXQJHQ" :DV NDQQ LFK VHOEHU WXQ ZHQQ PHLQH $XJHQ 3UREOHPH PDFKHQ" :HOFKH MĂśglichkeiten bieten naturheilkundliche Methoden, wie Ernährungsumstellung, Akupunktur oder AugenĂźbungen bei solchen SchwierigkeiWHQ" :HOFKH 5ROOH VSLHOHQ GLH 6HHOH XQG XQVHU ,QQHQOHEHQEHLP7KHPDĂ&#x201E;6HKHQÂł"

$XVHLQIDFKHQ=XWDWHQVWHOOHQZLUKDXWSĂ&#x20AC;HJHQGH und entschlackende Badebomben her. AnschlieĂ&#x;end mischen wir ein KĂśrperpeeling (Sugar-Schub), das nach dem Duschen verwendet wird, fĂźr eine streichelzarte Haut sorgt und das Eincremen spart. Jeder nimmt eine Probe von beidem mit. G 512 Sonthofen

/LSSHQSĂ&#x20AC;HJHVWLIWXQG Handcreme-Bar herstellen Gabriele Hofmann 1 Abend, 24.03.2017 Freitag, 18:00 â&#x20AC;&#x201C; 20:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 15 20,00 â&#x201A;Ź zzgl. 8,00 â&#x201A;Ź Materialkosten, die im Kurs eingesammelt werden. $XVHLQIDFKHQ=XWDWHQVWHOOHQZLU/LSSHQSĂ&#x20AC;HJHstifte und Handcreme-Bars her. Jeder Teilnehmer nimmt eine Probe von beidem mit. G 514 Sonthofen

Wirksames Deo selbst herstellen â&#x20AC;&#x201C; ohne Aluminium

FuĂ&#x;gesundheit G 500 Sonthofen

Gut zu FuĂ&#x; In- und Outdoorkurs Alexandra Stefanie Egermann, Bewegungstherapeutin/Sport, med. Masseurin 13 Vormittage, 15.02.2017 â&#x20AC;&#x201C; 31.05.2017 Mittwoch, 10:00 â&#x20AC;&#x201C; 11:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 01, 1. OG 82,30 â&#x201A;Ź Der FuĂ&#x;, das hĂśchste Gut unseres KĂśrpers, muss eine Menge ertragen und aushalten. Mit einfachen Ă&#x153;bungen, alleine oder zu zweit, zeige ich Ihnen, wie Ihre FĂźĂ&#x;e wieder atmen kĂśnnen. Wir bewegen uns nicht nur im Raum mit kleinen Geräten, sondern gehen auch raus und genieĂ&#x;en die Natur mit unseren FĂźĂ&#x;en. Bitte ein Handtuch mitbringen. G 502 Immenstadt

)XÂ&#x2030;UHĂ&#x20AC;H[]RQHQPDVVDJH Christine Glatthaar, Heilpraktikerin 4 Abende, 25.04.2017 â&#x20AC;&#x201C; 16.05.2017 Dienstag, wĂśchentlich, 19:30 â&#x20AC;&#x201C; 21:00 Uhr Schulzentrum Immenstadt, Raum 074, EG, Allgäuer StraĂ&#x;e 7/9, Eingang B 38,00 â&#x201A;Ź Der menschliche KĂśrper spiegelt sich in den FĂźÂ&#x2030;HQZLGHULQGHQVRJ)XÂ&#x2030;UHĂ&#x20AC;H[]RQHQ,P.XUV OHUQHQ6LHGLH5HĂ&#x20AC;H[]RQHQXQGGLH7HFKQLNNHQnen, diese Zonen zu erspĂźren, anzuregen oder zu beruhigen. Sie kĂśnnen damit einzelne Organe E]Z2UJDQV\VWHPHEHHLQĂ&#x20AC;XVVHQXQG,KUHP*HJHQ EHU]XPHKU:RKOEHÂżQGHQYHUKHOIHQ Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Decke, zwei Kissen und Schreibzeug mit Buntstiften.

.RVPHWLN 3Ă&#x20AC;HJH G 510 Sonthofen

Sprudelnde Badebomben und Sugar-Schub herstellen Gabriele Hofmann 1 Abend, 10.03.2017 Freitag, 18:00 â&#x20AC;&#x201C; 20:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 15 20,00 â&#x201A;Ź zzgl. 5,00 â&#x201A;Ź Materialkosten, die im Kurs eingesammelt werden.

43

Gabriele Hofmann 1 Abend, 07.04.2017 Freitag, 18:00 â&#x20AC;&#x201C; 20:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 15, AktivkĂźche, 2. OG, Hindelanger Str. 37 20,00 â&#x201A;Ź zzgl. 8,00 â&#x201A;Ź Materialkosten, die im Kurs eingesammelt werden. Aus einfachen Zutaten stellen wir ein wirksames Deo her. Einmal in fester Form mit KokosĂśl und Bienenwachs, verwendbar als Stick, und einmal LQ Ă&#x20AC; VVLJHU )RUP ]XP 6SU KHQ -HGHU QLPPW eine Probe von beidem mit und darf sie nach Wunsch beduften.

Erste Hilfe G 520 Sonthofen

Erste-Hilfe â&#x20AC;&#x201C; Fresh-up Rainer Bumann, Rettungsassistent 1 Abend, 09.02.2017 Donnerstag, 18:00 â&#x20AC;&#x201C; 20:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 02, 1. OG 12,00 â&#x201A;Ź .DQQLFKLP1RWIDOOULFKWLJKHOIHQ"'HUOHW]WH(UVte-Hilfe-Kurs ist schon eine Ewigkeit her. Wir bieten Ihnen eine Auffrischung mit folgenden Themen: Notruf, Verhalten im Notfall, starke Blutungen, stabile Seitenlage, Herz-Lungen-WieGHUEHOHEXQJPLWGHP'HÂżEULOODWRU G 522 Sonthofen

Erste-Hilfe fĂźr Senioren Rainer Bumann, Rettungsassistent 1 Abend, 09.03.2017 Donnerstag, 18:00 â&#x20AC;&#x201C; 20:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 02, 1. OG, Hindelanger Str. 37 12,00 â&#x201A;Ź (UVWH+LOIH$XIIULVFKXQJ I U VHQLRUHQVSH]LÂżVFKH Verletzungen und Erkrankungen, wie Herzinfarkt, Schlaganfall, StĂźrze sowie Notruf, Verhalten im Notfall und Herz-Lungen-Wiederbelebung.


Unsere Gesundheitseinrichtungen

St. Vinzenz Klinik TOP 2016

Krankenhaus der Grundversorgung

MEDIZINER

Chirurgie | Orthopädische Chirurgie | Innere Medizin | Akutgeriatrie

SCHULTERCHIRURGIE

ĹśÄ&#x161;Ĺ˝WĆ&#x152;Ĺ˝Ć&#x161;Ĺ&#x161;Ä&#x17E;Ć&#x;ĹŹÄ&#x17E;ĹśĆ&#x161;Ć&#x152;ƾžÍžWÍż

MVZ St. Vinzenz Ä&#x201A;ĹľÄ?ƾůÄ&#x201A;ĹśĆ&#x161;Ä&#x17E;ĨÄ&#x201A;Ä?Ĺ&#x161;Ä&#x2021;Ć&#x152;Ç&#x152;Ć&#x161;ĹŻĹ?Ä?Ĺ&#x161;Ä&#x17E;^Ć&#x2030;Ć&#x152;Ä&#x17E;Ä?Ĺ&#x161;Ć?Ć&#x161;ƾŜÄ&#x161;Ä&#x17E;ĹśĹ?ĹśWĨĆ&#x152;ŽŜĆ&#x161;Ä&#x17E;ĹśÍ&#x2022;&ĆşĆ?Ć?Ä&#x17E;ĹśƾŜÄ&#x161;DÄ&#x201A;Ć&#x152;ĹŹĆ&#x161;Ĺ˝Ä?Ä&#x17E;Ć&#x152;Ä&#x161;Ĺ˝Ć&#x152;Ĩ Ĺ&#x161;Ĺ?Ć&#x152;ĆľĆ&#x152;Ĺ?Ĺ?Ä&#x17E;ÍŽKĆ&#x152;Ć&#x161;Ĺ&#x161;Ĺ˝Ć&#x2030;Ä&#x2021;Ä&#x161;Ĺ?Ä&#x17E;ÍŽ/ŜŜÄ&#x17E;Ć&#x152;Ä&#x17E;DÄ&#x17E;Ä&#x161;Ĺ?Ç&#x152;Ĺ?Ŝ͎WĹ&#x161;Ç&#x2021;Ć?Ĺ?ĹŹÄ&#x201A;ĹŻĹ?Ć?Ä?Ĺ&#x161;Ä&#x17E;ƾŜÄ&#x161;ZÄ&#x17E;Ĺ&#x161;Ä&#x201A;Ä?Ĺ?ĹŻĹ?Ć&#x161;Ä&#x201A;Ć&#x;Ç&#x20AC;Ä&#x17E;DÄ&#x17E;Ä&#x161;Ĺ?Ç&#x152;Ĺ?Ŝ͎ZÄ&#x201A;Ä&#x161;Ĺ?ŽůŽĹ?Ĺ?Ä&#x17E;ÍžWĨĆ&#x152;ŽŜĆ&#x161;Ä&#x17E;ŜͿ Ĺ&#x161;Ĺ?Ć&#x152;ĆľĆ&#x152;Ĺ?Ĺ?Ä&#x17E;ÍŽKĆ&#x152;Ć&#x161;Ĺ&#x161;Ĺ˝Ć&#x2030;Ä&#x2021;Ä&#x161;Ĺ?Ä&#x17E;ÍŽ/ŜŜÄ&#x17E;Ć&#x152;Ä&#x17E;DÄ&#x17E;Ä&#x161;Ĺ?Ç&#x152;Ĺ?Ŝ͎WĹ&#x161;Ç&#x2021;Ć?Ĺ?ĹŹÄ&#x201A;ĹŻĹ?Ć?Ä?Ĺ&#x161;Ä&#x17E;ƾŜÄ&#x161;ZÄ&#x17E;Ĺ&#x161;Ä&#x201A;Ä?Ĺ?ĹŻĹ?Ć&#x161;Ä&#x201A;Ć&#x;Ç&#x20AC;Ä&#x17E;DÄ&#x17E;Ä&#x161;Ĺ?Ç&#x152;Ĺ?Ŝ͞&ĆşĆ?Ć?Ä&#x17E;ŜͿ ĹŻĹŻĹ?Ä&#x17E;ĹľÄ&#x17E;Ĺ?ŜžÄ&#x17E;Ä&#x161;Ĺ?Ç&#x152;Ĺ?Ŝ͎/ŜŜÄ&#x17E;Ć&#x152;Ä&#x17E;DÄ&#x17E;Ä&#x161;Ĺ?Ç&#x152;Ĺ?Ŝ͎ZÄ&#x201A;Ä&#x161;Ĺ?ŽůŽĹ?Ĺ?Ä&#x17E;ÍžDÄ&#x201A;Ć&#x152;ĹŹĆ&#x161;Ĺ˝Ä?Ä&#x17E;Ć&#x152;Ä&#x161;Ĺ˝Ć&#x152;ĨͿ

Rehaklinik St. Vinzenz Ć?Ć&#x161;Ä&#x201A;Ć&#x;ŽŜÄ&#x2021;Ć&#x152;Ä&#x17E;ZÄ&#x17E;Ĺ&#x161;Ä&#x201A;Ä?Ĺ?ĹŻĹ?Ć&#x161;Ä&#x201A;Ć&#x;ŽŜ

QČżĘ&#x2018;ČžĘ&#x2018;É&#x161; :Ę&#x2013;É Ő&#x152;QĘ&#x2039;É&#x161;ʍȲĘ&#x2018;ČžĘ&#x2018;É&#x161;ĘŚ 9Ç&#x17D;6 É&#x161; ȸĘ&#x2018; Ę&#x2018;Ę&#x2013; ʢÉ&#x161; LÉ&#x20AC;Ę&#x2018; 0LWĘ&#x2039;Ę ČŠĘ&#x2018; Ę&#x2018;É&#x161; LÉ­Čą .ĘŚUÉĄĘ&#x2039;XÉĄČŤĘ&#x2018;É&#x161;%Ę&#x2018;ČžĘ&#x2018; É&#x2018; *HȿɰɸOVÉ­KÉ&#x2C6;Ô˛%Ę&#x2018;ʢX Ę&#x2018;É&#x161; É­Čą UD *HĘŁĘŚQÉŽČąĘ&#x2018;Lɢ6Ę 

'Ä&#x17E;Ć&#x152;Ĺ?Ä&#x201A;Ć&#x161;Ć&#x152;Ĺ?Ä&#x17E;ÍŽKĆ&#x152;Ć&#x161;Ĺ&#x161;Ĺ˝Ć&#x2030;Ä&#x2021;Ä&#x161;Ĺ?Ć?Ä?Ĺ&#x161;Ä&#x17E;ĹśĆ?Ä?Ĺ&#x161;ĹŻĆľĆ?Ć?Ĺ&#x161;Ä&#x17E;Ĺ?ĹŻÄ?Ä&#x17E;Ĺ&#x161;Ä&#x201A;ĹśÄ&#x161;ůƾŜĹ?Ä&#x17E;Ĺś

St. Vinzenz Kliniken Pfronten Kirchenweg 15 * 87459 Pfronten * Telefon: 08363/ 693-0 info@vinzenz-klinik.de * www.vinzenz-klinik.de

Unsere Familienleistungen im Oberallgäu

Bosch BKK Gesetzliche Kranken- und PďŹ&#x201A;egeversicherung

Unser Engagement in der Region: Bewegungsolympiade an Grundschulen, Aktionstag Sonthofen SpoSpiTo fĂźr Kindergartenkinder, Projekt NagelďŹ&#x201A;uhkette: Lernen in der Natur, Familienlauf Citylauf Sonthofen. Tel.: 08323 - 96 5270, Kemptener Str. 9, 87509 Immenstadt www.Bosch-BKK.de Die Bosch BKK bietet Gesundheit fĂźrs Leben von Anfang an: Das Online-Vorsorgeprogramm â&#x20AC;&#x17E;FamiliePlusâ&#x20AC;&#x153; begleitet Sie und Ihren Nachwuchs rund um das Thema Kinder- und Familiengesundheit. www.Bosch-BKK.de/Familien

44

UÉĄ hČŠĘ&#x2018;ʢQÉŞĘ&#x2022;ȡÉ?ČŤĘ&#x2018;É .ĘŚ Ę&#x2018;É  Ę&#x2018;Ę&#x2013;ȸ Ę&#x2018;É&#x201D; Č°É°Ę?ĎźĘ&#x2022;É ČŠ QÉ?  7Ę&#x2018;ÉľĘ&#x2122;QÉŞĘ&#x2022;ȡÉ?YĘ?É&#x161;Ę&#x203A;Ę&#x2013; É&#x161; ČŤĘ&#x2018; ĘŚQ ČŤĘ&#x2018;É .ĘŚUČżVʤ


Gesundheit und Fitness Unsere vhs-Webinare Die von uns angebotenen Webinare sind allesamt Vorträge, die live im Internet VWDWW¿QGHQ Als TeilnehmerIn betrachten Sie daher nicht eine Aufzeichung eines Dozenten, wie es beispielsweise auf Videoplattformen wie Youtube möglich ist. Alle unsere Webinare werden live und in Echtzeit über das Internet ausgestrahlt. Mit Hilfe einer Chatfunktion können Sie jederzeit mit dem Dozenten der Live-Veranstaltung kommunizieren, bzw. Fragen stellen.

Webinarreihe „Psychosomatische Erkrankungen: Der kranke Gesunde?“ Die wenigsten organischen Beschwerden scheinen auf den ersten Blick psychosomatische Ursachen zu haben. Am Anfang einer Behandlung wird nach körperlichen Störungen geforscht. Erst wenn organische Ursachen ausgeschlossen werden können, geht man von einer psychosomatischen Erkrankung aus. G 600 Sonthofen

Essstörung – zu viel, zu wenig Sonja Schmitz-Harwardt, Ernährungstherapeutin 1 Abend, 23.03.2017 Donnerstag, 18:50 – 20:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 02, 1. OG 5,00 € Lange Zeit galten Bulimie (Ess-Brech-Sucht) und Magersucht als die wichtigen beiden Essstörungen, die vor allem Mädchen und junge Frauen betreffen. Inzwischen gewinnt noch eine dritte Störung an Bedeutung: die Ess-Sucht. Doch ganz gleich ob zu dick, zu dünn oder durch Ess-Brech-Anfälle normalgewichtig – alle drei Erscheinungsformen sind Verhaltensstörungen, bei denen sich die Betroffenen ständig gedanklich und emotional mit dem Essen beschäftigen. Bei allen drei Formen liegen psychosoziale Störungen vor, die meist in Fachkliniken behandelt werden müssen, wobei die Therapieansätze sich grundsätzlich unterscheiden. %LWWHEHDFKWHQ9HUDQVWDOWXQJ¿QGHWLQ)RUPHLnes Webinars statt. G 602 Sonthofen

Phobien: Wenn die Angst bis zum Hals schlägt Univ. Doz. Dr. Gernot Langs, Chefarzt, Schön Klinik Bad Bramstedt 1 Abend, 06.04.2017 Donnerstag, 18:50 – 20:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 02, 1. OG 5,00 € Es gibt die Angst vor der Zahl 13, Angst vor schwarzen Katzen, vor Spinnen, Tauben, Enten. Es gibt die Angst vor Logophobie – eine Angst vor bestimmten Wörtern, Angst vor leeren und Angst vor vollen Plätzen. Es gibt keine Angst die es nicht gibt: Manche Phobien sind so selten, dass sie selbst für Spezialisten eine Besonderheit GDUVWHOOHQ+LOIH¿QGHQ3DWLHQWHQEHL)DFKlU]WHQ und Spezialkliniken. Es gilt schließlich, immer der Ursache auf den Grund zu gehen und die Angst ]X EHVLHJHQ %LWWH EHDFKWHQ 9HUDQVWDOWXQJ ¿Qdet in Form eines Webinars statt.

G 604 Sonthofen

Schmerzerkrankungen – Schmerz lass nach! Univ.-Prof. Dr. med Michael Schäfer, Ltd. OA, Klinik für Anästhesiologie Charité – Universitätsmedizin Berlin 1 Abend, 27.04.2017 Donnerstag, 18:50 – 20:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 02, 1. OG, Hindelanger Str. 37 5,00 € Schätzungen zufolge leiden zehn bis 20 Millionen Menschen in Deutschland unter chronischen Schmerzen. Bei unklarer Ursache oder bereits abgeheilter Grunderkrankung spricht man auch vom Chronischen Schmerzsyndrom, einer mittlerweile als eigenständig anerkannten Krankheit. In diesem Vortrag werden mögliche Entstehungsmechanismen, Risikofaktoren für eine &KURQL¿]LHUXQJ XQG 'LDJQRVHPHWKRGHQ HUOlXWHUW VRZLH GLH KlX¿JVWHQ .UDQNKHLWVELOGHU GHV Schmerzsyndroms dargestellt. Genauer wird auf die Versorgungssituation und interdisziplinären Behandlungsansätze eingegangen. Mit diesem Vortrag soll den Hörern der Stand der Forschung nahe gebracht und somit ein tieferes Verständnis für das weitverbreitete Phänomen Chronischer Schmerz vermittelt werden. %LWWHEHDFKWHQ9HUDQVWDOWXQJ¿QGHWLQ)RUPHLnes Webinars statt. G 606 Sonthofen

'HSUHVVLRQHQ%XUQRXW Eine tatsächliche Erkrankung oder ein New Age Trend? Prof. Dr. Rainer Rupprecht, Ärztlicher Direktor und Lehrstuhlinhaber Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Universität Regensburg 1 Abend, 11.05.2017 Donnerstag, 18:50 – 20:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 02, 1. OG 5,00 € Seelische Erkrankungen sind hierzulande derzeit laut den gesetzlichen Krankenkassen die YLHUWKlX¿JVWH 8UVDFKH YRQ $UEHLWVXQIlKLJNHLWVbescheinigungen. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) bezeichnet Depression bereits als mögliche Jahrhunderterkrankung. Doch wo liegen die Grenzen zwischen natürlicher Verarbeitung von Lebenskrisen und einer beKDQGOXQJVEHGUIWLJHQ'HSUHVVLRQ":DVVLQGW\SLVFKH $Q]HLFKHQ" :HOFKH )DNWRUHQ VSLHOHQ EHL GHU (QWVWHKXQJ HLQH 5ROOH" :HOFKH %HKDQGOXQJVP|JOLFKNHLWHQVWHKHQ]XU9HUIJXQJ" ,VW HLQH 'HSUHVVLRQ KHLOEDU" :LH NRPPW HV ]X LPPHUPHKU'LDJQRVHQLQ'HXWVFKODQG" Wie verändert sich diesbezüglich unsere GesellVFKDIW" Auf diese Fragen wird Prof. Dr. Rainer Rupprecht in seinem Vortrag mit Berücksichtigung des aktuellen Forschungsstands eingehen. %LWWHEHDFKWHQ9HUDQVWDOWXQJ¿QGHWLQ)RUPHLnes Webinars statt.

Medizinische Vortragsreihe „Gesundheit im Dialog“ Ein kostenloses Angebot unserer vhs in Zusammenarbeit mit dem Klinikverbund Kempten-Oberallgäu

Ärzte der Reha-Klinik Allgäu referieren über Gesundheitsthemen und stehen Ihnen für Fragen zur Verfügung. Alle Vorträge sind kostenfrei. Beachten Sie bitte, dass aufgrund der räumlichen Gegebenheiten die Teilnehmerzahl beschränkt ist. Seien Sie daher bitte frühzeitig vor Ort, um sicher einen Platz zu bekommen. $OOH9RUWUlJH¿QGHQLQGHU Reha-Klinik Allgäu, Cafeteria, Prinz-Luitpold-Straße , statt. G 800 Sonthofen

„Wenn Essen krank macht“ – Nahrungsmittelunverträglichkeiten Dr. med. Nis Nissen, Innere Medizin/ Gastroenterologie Klinik Immenstadt Mittwoch, 26.04.2017, 19:00 – 20:30 Uhr G 802 Sonthofen

„Die Würde des Menschen und die technische Medizin“ – Ein Spannungsfeld? Dr. med. Andreas Baumgarten, Innere Medizin/ Gastroenterologie Klinik Sonthofen Mittwoch, 22.03.2017, 19:00 – 20:30 Uhr G 804 Sonthofen

„Keine Angst vor dem Gelenkersatz!“ – Was moderne Schulterprothesen leisten Dr. med. Rainer Zinser, Unfallchirurgie/ Orthopädie, Klinik Immenstadt, MVZ Immenstadt Mittwoch, 24.05.2017, 19:00 – 20:30 Uhr G 806 Sonthofen

„Was macht eigentlich ein Viszeralchirurg?“ Dr. med. Lutz Hausser, Viszeralchirurgie, Klinik Immenstadt Mittwoch, 21.06.2017, 19:00 – 20:30 Uhr

45


Kultur und Gestalten

46


Kultur und Gestalten Kultur Der Sinn fßrs SchÜne... Kunst und Kultur sind elementarer Bestandteil einer umfassenden PersÜnlichkeitsentwicklung und Allgemeinbildung. Sie sind unverzichtbar fßr ein selbst gestaltetes, erfßlltes und gelingendes Leben. Seit den Anfängen der Volkshochschulen ist kulturelle Bildung ein selbstverständlicher Teil ihres Angebots.

Kunst- und Kulturfahrten K 002 Ulm

Oper â&#x20AC;&#x17E;LULUâ&#x20AC;&#x153; von Alban Berg Theater Ulm Bruno Kuen 1 Abend, 17.03.2017 Freitag, 17:00 â&#x20AC;&#x201C; 23:30 Uhr Theater Ulm 69,00 â&#x201A;Ź Wer sie sieht, ist ihr schon verfallen, und wer sie kĂźssen will, wird â&#x20AC;&#x201C; frĂźher oder später â&#x20AC;&#x201C; gebissen. Reihenweise zerschellen die Männer an der so anschmiegsam scheinenden Lulu, als wäre sie der Felsen der Loreley. /HLFKHQSĂ&#x20AC;DVWHUQLKUHQ:HJ6LHLVWĂ&#x201E;)HPPHIUDgileâ&#x20AC;&#x153; und â&#x20AC;&#x17E;Femme fataleâ&#x20AC;&#x153; in einem, sie ist die â&#x20AC;&#x17E;Femme totaleâ&#x20AC;&#x153; schlechthin, die â&#x20AC;&#x17E;Urgestalt des :HLEHVÂłGLHW|GOLFKVWH)UDXHQÂżJXUGHU2SHUQJHschichte. Alban Berg hat Frank Wedekinds BĂźhnenstĂźck in subtiler ZwĂślftontechnik vertont und dabei den

ganzen Formen- und Farbenreichtum der Musik des Expressionismus der 30er-Jahre genĂźtzt. Im Ulmer Theater wird das zweiaktige Werk mit dem fragmentarischen Anhang Bergs gezeigt. Bei dieser Produktion wird sich das BĂźhnenbild Ăźber die BĂźhne hinaus in den Zuschauerraum erstrecken. Dadurch rĂźckt das Publikum ans BĂźhnengeschehen und sitzt (teilweise) auf der BĂźhne statt im Zuschauerraum. Spannend! Vor der AuffĂźhrung ist noch Zeit fĂźr einen kleinen Stadtbummel oder einen Rundgang im ältesten städtischen Theater Deutschlands. Abfahrt: 17:00 Uhr ab Bahnhofsplatz Sonthofen, ca. 17:15 Uhr ab Bushaltestelle AZ-Eberl Immenstadt, ca. 23 Uhr Ankunft in Sonthofen. Leistungen: Busfahrt (Alpenvogel), Reisebegleitung, Ticket Oper â&#x20AC;&#x17E;LULUâ&#x20AC;&#x153;. $QPHOGXQJHQ6WRUQLHUIULVW K 004 Riehen/Basel

Unser Highlight des Jahres â&#x20AC;&#x201C; 50 Meisterwerke von Monet Wolfgang Scholz 1 Termin, 06.05.2017 Samstag, 07:00 â&#x20AC;&#x201C; 20:00 Uhr Fondation Beyeler, Riehen bei Basel 85,00 â&#x201A;Ź Die Fondation Beyeler in Riehen bei Basel feiert 2017 das 20-jährige Bestehen. Aus diesem Anlass präsentiert das Kunstmuseum Werke des berĂźhmten franzĂśsischen Impressionisten Claude Monet. Die Ausstellung vereint Bilder aus privaten Sammlungen und renommierten Museen, wie

dem MusĂŠe d´Orsay in Paris, dem japanischen Pola Museum of Art, dem Metropolitan Museum in New York und dem Art Institute in Chicago. Die Präsentation ist ein Fest des Lichts und der Farben. Sie beleuchtet die kĂźnstlerische Entwicklung des franzĂśsischen Malers von der Zeit des Impressionismus bis zum berĂźhmten Spätwerk. Zu sehen sind seine Landschaften am Mittelmeer, wilde AtlantikkĂźsten, die Flussläufe der Seine, Blumenwiesen, Heuhaufen, Seerosen, Kathedralen und BrĂźcken im Nebel. Der KĂźnstler experimentiert in seinen Bildern mit wechselnden Licht- und Farbenspielen im Verlauf der Tages- und Jahreszeiten. Mit Spiegelungen und Schatten gelang es Monet, magische Stimmungen zu erzeugen. Claude Monet war ein groĂ&#x;er Pionier, der den SchlĂźssel zum geheimnisvollen Garten der modernen Malerei gefunden und allen die Augen fĂźr ein neues Sehen der Welt geĂśffnet hat. Bei einer 9HUVWHLJHUXQJLP1RYHPEHUHU]LHOWHHLQgOgemälde den Preis von 81 Millionen US-Dollar. Wir haben uns gedacht, dass diese wohl einmalige Ausstellung die weite Anreise rechtfertigt. Bitte denken Sie an den Personalausweis. Abfahrt: 07:00 Uhr ab Bahnhofsplatz Sonthofen, ca. 07:15 Uhr ab Bushaltestelle AZ-Eberl, Immenstadt Ankunft ca. 20:00 Uhr in Sonthofen. Leistungen: Busfahrt (Alpenvogel), Reisebegleitung, EinfĂźhrung im Bus, Eintritt Fondation Beyeler und FĂźhrung durch die Ausstellung Claude Monet. $QPHOGXQJHQ6WRUQLHUIULVW 27.04.2017.

Musik- und Kunstgeschichte

Oberallgäuer Meisterkonzerte

K 010 Sonthofen

GenieĂ&#x;en Sie Konzertabende auserlesener Qualität So., 29. Januar, 18.00 Uhr Fiskina - Fischen KodĂĄly Quartett Sa., 18. Februar, 18.00 Uhr Fiskina - Fischen Echoes of Swing Sa., 11. März, 18.00 Uhr Haus Oberallgäu - Sonthofen LĂĄszlĂł FenyĂś (Cello) Marianna Shirinyan (Klavier)

So., 7. Mai, 18.00 Uhr Fiskina â&#x20AC;&#x201C; Fischen Hungarian Chamber Orchestra Solist: Leonard Elschenbroich (Cello)

Gesellschaft â&#x20AC;&#x153;Freunde der Musikâ&#x20AC;? Sonthofen e. V.

Kartenvorverkauf bei Bßcher Greindl, Sonthofen oder bei der Gästeinformation Fischen

Viele Informationen unter: www.freundedermusik-sf.de 47

Musik und Kunst: BerĂźhrungspunkte in den letzten 100 Jahren Bruno Kuen 2 Abende, 21.03.2017, 28.03.2017 Dienstag, wĂśchentlich, 18:30 â&#x20AC;&#x201C; 20:00 Uhr Gymnasium Sonthofen, Musiksaal, EG, Albert-Schweitzer-StraĂ&#x;e 21 20,50 â&#x201A;Ź inkl. Skript Von Mathias GrĂźndewalds â&#x20AC;&#x17E;Isenheimer Altarâ&#x20AC;&#x153; Ăźber Arnold BĂścklins â&#x20AC;&#x17E;Toteninselâ&#x20AC;&#x153;, von Paul Klees â&#x20AC;&#x17E;Zwitschermaschineâ&#x20AC;&#x153; bis zu â&#x20AC;&#x17E;Coloured Noiseâ&#x20AC;&#x153; von Wolfgang Mitterer boten Malerei und Gestaltung immer BerĂźhrungspunkte fĂźr musikalische Deutungen. Insbesondere Komponisten der letzten 100 Jahre wie SchĂśnberg, Hindemith, Messiaen, Klebe, Kagel, Rihm, Schnittke, Nicolai, Dohmen, aber auch Pink Floyd oder Sting und viele andere, lieĂ&#x;en sich von bildender Kunst inspirieren. Eine Auswahl neuer und besonderer Verbindungen von Musik, Farbe und Form wird in diesem Kurs vorgestellt.


DIE ZEITUNG Informiert & unterstützt ! ieg S r e s n u t i m »Da * .« t b i e l b s i n kein Geheim iga desl eyball 2. Bun ll o V r, e ll e Z * Tamara

Weitere Informationen und Bestellung unter Tel. 08323 802-150 oder www.allgaeuer-anzeigeblatt.de

48

ns Morge infors n e t s be durch t r e i m g frei n u r e f e Li Haus


Kultur und Gestalten KĂźnstlerisches Gestalten Malen und Zeichnen K 050 Fischen

Fischinger Malkreis â&#x20AC;&#x201C; Freie Bildgestaltung Angelika Luise Wagner, Malerin 4 Nachmittage, 07.02.2017 â&#x20AC;&#x201C; 07.03.2017 Dienstag, 14:30 â&#x20AC;&#x201C; 17:30 Uhr Kurhaus Fiskina, Raum 01, 1. OG, Am Anger 15 52,00 â&#x201A;Ź FĂźr Teilnehmer mit guten Vorkenntnissen. Kreatives Malen mittels diverser Techniken und einer Vielzahl an Themen. Bitte mitbringen: vorhandenes Malmaterial, Pinsel, Farben, Aquarell- oder Acrylblock bzw. Keilrahmen, fĂźr Softpastellkreiden Pastell- oder Tonpapier, Skizzenblock, Bleistift HB, KĂźchenrolle, Wasserglas, kleines Naturschwämmchen; fĂźr Acrylmalen Palette oder Plastikteller zum Mischen von Farben sowie Alufolie. 1 Hartfaserplatte und 1 Rolle Malerkrepp zum Aufkleben eines Aquarellpapiers. 2 Aquarellstifte (z. B. Faber-Castell, Albrecht DĂźrer KĂźnstleraquarellstifte, Ocker und Hellblau oder Hellgrau), ein kleines 6RUWLPHQWgOSDVWHOONUHLGHQ.QHWUDGLHUJXPPL K 052 Fischen

Fischinger Malkreis â&#x20AC;&#x201C; Freie Bildgestaltung Angelika Luise Wagner, Malerin 4 Nachmittage, 14.03.2017 â&#x20AC;&#x201C; 04.04.2017 Dienstag, wĂśchentlich, 14:30 â&#x20AC;&#x201C; 17:30 Uhr Kurhaus Fiskina, Raum 01, 1. OG, Am Anger 15 52,00 â&#x201A;Ź siehe Text K 050 K 054 Rettenberg

Maltreff Kunterbunt Angelika Luise Wagner, Malerin 2 Termine, 27.01.2017, 28.01.2017 Freitag, 15:00 â&#x20AC;&#x201C; 19:00 Uhr, 30 Min. Pause Samstag, 10:00 â&#x20AC;&#x201C; 17:00 Uhr, 30 Min. Pause Tourist-Info Rettenberg, Dorfwerkstatt, Bichelweg 2 63,30 â&#x201A;Ź Gäste entrichten die KursgebĂźhr direkt bei der Kursleitung Freude am Malen mit verschiedenen Materialien wie: Aquarell, Bleistift, Kohle, Acryl, Soft- und gOSDVWHOO9HUVFKLHGHQH7HFKQLNHQXQGHLQH9LHOzahl an Themen. Bitte mitbringen: Vorhandenes Material wie Farben, Pinsel, Aquarell- oder Acrylblock, Keilrahmen, Malpappen oder -platten, Zeichenblock, Pastellpapier, Skizzenblock, Bleistift HB oder -sortiment, KĂźchenrolle, 1-2 Wassergläser, Schwämmchen, Radiergummi, Malkittel oder VFK U]H)ROLHDOV7LVFKDXĂ&#x20AC;DJH - MalgrĂźnde je nach Farben auswählen - fĂźr Aquarell mĂźssen eigene Farben, Pinsel und Papier mitgebracht werden - Acryl- oder Softpastellfarben kĂśnnen gegen GebĂźhr gestellt werden - Papier und Leinwände kĂśnnen im Kurs erworben werden %LWWHDQGLHHLJHQH9HUSĂ&#x20AC;HJXQJ denken.

K 056 Rettenberg

Maltreff Kunterbunt Angelika Luise Wagner, Malerin 1 Termin, 25.02.2017 Samstag, 10:00 â&#x20AC;&#x201C; 17:30 Uhr, 30 Min. Pause Tourist-Info Rettenberg, Dorfwerkstatt, Bichelweg 2 44,30 â&#x201A;Ź Gäste entrichten die KursgebĂźhr direkt bei der Kursleitung siehe Text K 054 Angelika Luise Wagner, Malerin Ich unterrichte bereits seit 15 Jahren an der Oberallgäuer Volkshochschule, weil es mir Freude bereitet, bei den Kursteilnehmern den SpaĂ&#x; am Malen zu wecken, mit ihnen zu experimentieren und mein Wissen weiterzugeben. K 058 Rettenberg

Maltreff Kunterbunt Angelika Luise Wagner, Malerin 1 Termin, 18.03.2017 Samstag, 10:00 â&#x20AC;&#x201C; 17:30 Uhr, 30 Min. Pause Tourist-Info Rettenberg, Dorfwerkstatt, Bichelweg 2 44,30 â&#x201A;Ź Gäste entrichten die KursgebĂźhr direkt bei der Kursleitung siehe Text K 054

verschiedenen Materialien ganz individuell gestaltet werden. Dieser Kurs ist auch fßr Anfänger geeignet. Bitte mitbringen: Zeichen- und Malmaterial. K 064 Sonthofen

Airbrush Grundkurs Veronika Laur-Baumann, Dipl. (WD) â&#x20AC;&#x201C; Airbrush-Designerin 1 Termin, 18.03.2017 Samstag, 09:00 â&#x20AC;&#x201C; 15:30 Uhr, 30 Min. Pause Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 05, 1. OG, Hindelanger Str. 37 63,60 â&#x201A;Ź zzgl. 10,00 â&#x201A;Ź Materialkosten, die im Kurs eingesammelt werden. Sie bekommen einen Einblick in die Kunst und Vielseitigkeit des Airbrush: Sie lernen Farben, UntergrĂźnde, Kompressoren und das Werkzeug kennen. Zu Beginn machen wir uns durch einfache SprĂźhĂźbungen mit dem â&#x20AC;&#x17E;Luftpinselâ&#x20AC;&#x153; vertraut, um direkt im Anschluss unser erstes, eigenes Airbrush-Bild zu erstellen. Wir benutzen einfach herzustellende, Ăźberzeugende Schablonen, um tolle Effekte auf das Papier zu bringen. Dann erstellen wir ein zweites, schwierigeres Bild, bei dem wir weitere Techniken kennenlernen und anwenden. GesprĂźht wird auf hochwertigen Airbrush-Karton. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Die Kursleiterin stellt alle Materialien und Werkzeuge zur VerfĂźgung. %LWWHHLJHQH9HUSĂ&#x20AC;HJXQJPLWEULQJHQ K 066 Sonthofen

Airbrush Grundkurs

K 060 Oberstdorf

Kreatives mit Zeichenstift und Pinsel Anneliese Raue, Kunstmalerin 4 Nachmittage, 13.03.2017 â&#x20AC;&#x201C; 03.04.2017 Montag, wĂśchentlich, 14:00 â&#x20AC;&#x201C; 16:00 Uhr Gymnasium Oberstdorf, Raum 04, EG, Rubinger StraĂ&#x;e 8 50,70 â&#x201A;Ź Ein Aquarell- und Zeichenkurs fĂźr Einheimische und Gäste. Anhand ausgewählter Themenstellungen versuchen wir, die Vielseitigkeit der Aquarell- und Acrylmalerei mit verschiedenen Techniken und Materialien spielerisch zu erkunden und zu vertiefen. Dieser Kurs ist auch fĂźr Anfänger geeignet. Die Termine kĂśnnen auch einzeln wahrgenommen werden (je 12,65 â&#x201A;Ź). Bitte mitbringen: eigene Zeichen- und Malutensilien, soweit vorhanden. Material kann zum Selbstkostenpreis gestellt werden. Weitere Informationen bei Anneliese Raue unter Tel.: 08322-4112. K 062 Oberstdorf

Aquarell â&#x20AC;&#x201C; Acryl und Zeichnen Anneliese Raue, Kunstmalerin 5 Abende, 09.03.2017 â&#x20AC;&#x201C; 06.04.2017 Donnerstag, wĂśchentlich, 18:30 â&#x20AC;&#x201C; 20:30 Uhr Gymnasium Oberstdorf, Raum 04, EG, Rubinger StraĂ&#x;e 8 63,30 â&#x201A;Ź Landschaften, Blumen, Stillleben und mehr. Entdecken Sie Ihre Kreativität und Freude am Malen! Jedes Thema hat seinen Reiz und kann mit

49

Veronika Laur-Baumann, Dipl. (WD) â&#x20AC;&#x201C; Airbrush-Designerin 1 Termin, 08.07.2017 Samstag, 09:00 â&#x20AC;&#x201C; 15:30 Uhr, 30 Min. Pause Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 05, 1. OG, Hindelanger Str. 37 63,60 â&#x201A;Ź zzgl. 10,00 â&#x201A;Ź Materialkosten, die im Kurs eingesammelt werden. siehe Text dK 064 K 068 Sonthofen

Airbrush Aufbaukurs Veronika Laur-Baumann, Dipl. (WD) â&#x20AC;&#x201C; Airbrush-Designerin 1 Termin, 30.04.2017 Sonntag, 09:00 â&#x20AC;&#x201C; 15:30 Uhr, 30 Min. Pause Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 05, 1. OG, Hindelanger Str. 37 63,60 â&#x201A;Ź zzgl. 12,00 â&#x201A;Ź Materialkosten, die im Kurs eingesammelt werden. Zu Beginn des Kurses machen wir uns noch einmal mit der Farblehre vertraut, indem wir eine â&#x20AC;&#x17E;Farbkarteâ&#x20AC;&#x153; sprĂźhen. Danach erstellen wir ein anspruchsvolles und beliebtes Airbrush-Motiv mithilfe von selbst angefertigten losen und / oder klebenden Schablonen sowie freihändig auf hochwertigen Airbrush-Karton. Ebenfalls benutzen wir Alltagsmaterialien als Effektschablonen sowie Skalpell und Radierer. Vorkenntnisse sind erforderlich (siehe Kurse K062 und K064). Die Kursleiterin stellt alle Materialien, Farben und Werkzeuge zur VerfĂźgung. %LWWHHLJHQH9HUSĂ&#x20AC;HJXQJPLWEULQJHQ


Kultur und Gestalten K 070 Sonthofen

K 078 Sonthofen

Malmeditation

shabby chic â&#x20AC;&#x201C; Workshop Ein MĂśbelstĂźck mit Kreidefarben bearbeiten

Barbara Henkel, freie Malerin 1 Abend, 26.01.2017 Donnerstag, 19:00 â&#x20AC;&#x201C; 20:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 05, 1. OG, Hindelanger Str. 37 9,50 â&#x201A;Ź zzgl. 3,00 â&#x201A;Ź Materialkosten, werden im Kurs eingesammelt. Bei einer gefĂźhrten Meditation mit leiser Musik LP +LQWHUJUXQG ZHUGHQ %LOGHU PLW gONUHLGH DXI Papier positiv und frei umgesetzt. Auf Wunsch ÂżQGHWHLQH1DFKEHVSUHFKXQJGHU%LOGHUVWDWW Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Bitte in bequemer Kleidung kommen. K 072 Sonthofen

Malmeditation Barbara Henkel, freie Malerin 1 Abend, 16.03.2017 Donnerstag, 19:00 â&#x20AC;&#x201C; 20:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 05, 1. OG, Hindelanger Str. 37 9,50 â&#x201A;Ź siehe Text K 070 K 074 Sonthofen

Malmeditation Barbara Henkel, freie Malerin 1 Abend, 13.07.2017 Donnerstag, 19:00 â&#x20AC;&#x201C; 20:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 05, 1. OG, Hindelanger Str. 37 9,50 â&#x201A;Ź siehe Text K 070 K 076 Sonthofen

Keramik selbst bemalen Birgit Gammel, Keramikerin 1 Nachmittag, 24.06.2017 Samstag, 14:00 â&#x20AC;&#x201C; 17:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 05, 1. OG, Hindelanger Str. 37 19,00 â&#x201A;Ź zzgl. 5,00 bis 15,00 â&#x201A;Ź Materialkosten, die im Kurs eingesammelt werden. Schälchen, Teller, Tassen, ... Bemalen Sie Ihre Keramik selbst! Auf der TĂśpferscheibe gedrehtes Steinzeug kĂśnnen Sie nach Ihren Vorstellungen bemalen. AnschlieĂ&#x;end wird das StĂźck glasiert und bei 1230°C im Elektroofen gebrannt. Dann kĂśnnen Sie es nach Lust und Laune verwenden und sogar in die SpĂźlmaschine geben. Sie werden sehen, wieviel Freude Sie damit haben!

Kim Burns, Raumausstatterin 1 Termin, 18.03.2017 Samstag, 10:00 â&#x20AC;&#x201C; 17:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 05, 1. OG, Hindelanger Str. 37 70,30 â&#x201A;Ź inkl. Materialkosten Gestalten Sie Ihr eigenes MĂśbelstĂźck im Shabby Chicoder Vintage-Stil. Es entsteht ein ganz individuelles MĂśbelstĂźck, das mit bunten Kreidefarben aus England bemalt wird. Sowohl Farben als auch Kaffe und Erfrischungsgetränke sind in den Materialkosten inbegriffen. Bitte mitbringen: 1 Stuhl oder ein kleines MĂśbelstĂźck. Bitte beachten: Es wird ein MĂśbelstĂźck bearbeitet, fĂźr jedes weitere fallen zusätzliche Materialkosten vor Ort an. K 080 Sonthofen

shabby chic â&#x20AC;&#x201C; Workshop Ein MĂśbelstĂźck mit Kreidefarben bearbeiten Kim Burns, Raumausstatterin 1 Termin, 19.03.2017 Sonntag, 10:00 â&#x20AC;&#x201C; 17:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 05, 1. OG, Hindelanger Str. 37 70,30 â&#x201A;Ź inkl. Materialkosten siehe Text K 078 K 082 Sonthofen

shabby chic â&#x20AC;&#x201C; Workshop Ein MĂśbelstĂźck mit Kreidefarben bearbeiten Kim Burns, Raumausstatterin 1 Termin, 08.04.2017 Samstag, 10:00 â&#x20AC;&#x201C; 17:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 05, 1. OG, Hindelanger Str. 37 70,30 â&#x201A;Ź inkl. Materialkosten siehe Text K 078

*DUWHQJHVWDOWXQJ :HLGHQĂ&#x20AC;HFKWHQ K 100 Sonthofen

Rosen, Lavendel und ihre Begleitstauden Simone Kern, Landschaftsarchitektin 1 Abend, 22.03.2017 Mittwoch, 18:30 â&#x20AC;&#x201C; 21:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 02, 1. OG, Hindelanger Str. 37 19,00 â&#x201A;Ź zzgl. 2,00 â&#x201A;Ź fĂźr Skript, die im Kurs eingesammelt werden. Die Rose, KĂśnigin der Blumen. Kaum eine andeUH3Ă&#x20AC;DQ]HLVWVRYROOHU6\PEROLNXQGZLUGPHLVW mit hĂśchstem Respekt behandelt, bis hin zur UnVLFKHUKHLWGLHVHLPHLJHQHQ*DUWHQ]XSĂ&#x20AC;DQ]HQ So zeige ich Ihnen die â&#x20AC;&#x17E;stachligenâ&#x20AC;&#x153; Gesellen, mit denen ich als Gartengestalterin gute Erfahrungen gemacht habe. Alles ohne Chemie und mit viel Freude. Auch werde ich das wichtige Thema YRQ 3Ă&#x20AC;HJH XQG 6FKQLWW EHKDQGHOQ XQG VFK|QH Stauden- und Gräserkombinationen zur Rose zeigen. Zudem gibt es noch andere KleingehĂślze, wie Lavendel oder Salbei, die es wert sind, besprochen zu werden. K 102 Ettensberg

Vom Weiden Schneiden bis zum fertigen Objekt Annette Rehle, Floristenmeisterin, Flechterin 1 Termin, 25.02.2017 Samstag, 10:00 â&#x20AC;&#x201C; 17:00 Uhr Atelier Natur in Form, Reuteweg 5 65,00 â&#x201A;Ź Vom Weiden Schneiden bis zum fertigen Objekt HUOHUQHQ 6LH GLH .XQVW GHV :HLGHQĂ&#x20AC;HFKWHQV dazu gibt es ausgiebige Informationen zu diesem Handwerk, und Sie kĂśnnen selbst Hand anlegen. Nach einer theoretischen EinfĂźhrung werden Weiden in der Nähe von Immenstadt selbst geschnitten. Nach einer Pause kann jeder sein eiJHQHV5DQNJHVWHOOGDUDXVĂ&#x20AC;HFKWHQ Bitte festes Schuhwerk und HLJHQH 9HUSĂ&#x20AC;HJXQJ PLWbringen.

Annette Rehle, Flechthandwerkerin Ich unterrichte bereits seit mehr als zehn Jahren an der Oberallgäuer Volkshochschule, weil ich nicht mĂśchte, dass das Wissen um GDV:HLGHQĂ&#x20AC;HFKW+DQGZHUNYHUORUHQJHKW

K 084 Sonthofen

shabby chic â&#x20AC;&#x201C; Workshop Ein MĂśbelstĂźck mit Kreidefarben bearbeiten Kim Burns, Raumausstatterin 1 Termin, 09.04.2017 Sonntag, 10:00 â&#x20AC;&#x201C; 17:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 05, 1. OG, Hindelanger Str. 37 70,30 â&#x201A;Ź inkl. Materialkosten siehe Text K 078

50

K 104 Ettensberg

,QGLYLGXHOOH*DUWHQĂ&#x20AC;HFKWZHUNH Annette Rehle, Floristenmeisterin, Flechterin 1 Termin, 08.04.2017 Samstag, 10:00 â&#x20AC;&#x201C; 17:00 Uhr Atelier Natur in Form, Atelier, Reuteweg 5 80,00 â&#x201A;Ź zzgl. Materialkosten je nach Verbrauch, die im Kurs eingesammelt werden. In diesem Kurs kann jeder seine eigenen Ideen umsetzen und seine individuellen Gartenobjekte DXVIULVFKHQ:HLGHQĂ&#x20AC;HFKWHQ'D]XZHUGHQYHUschiedene Flechttechniken gezeigt, angewendet und kombiniert.


Kultur und Gestalten =XP %HLVSLHO Ă&#x20AC;DFKH XQG UXQGH 5DQNKLOIHQ DXV Weidenrute, gedrehte Gartenstäbe oder Windobjekte, Fahnen, Gartenkugeln in Rasseltechnik, groĂ&#x;e Weidenkugeln in Chaostechnik, Sonnen, Spiralen, Wirbel oder Blumen fĂźr die Wand oder auf Astgabeln gesteckt. K 106 Ettensberg

,QGLYLGXHOOH*DUWHQĂ&#x20AC;HFKWZHUNH Annette Rehle, Floristenmeisterin, Flechterin 1 Termin, 09.04.2017 Sonntag, 10:00 â&#x20AC;&#x201C; 17:00 Uhr Atelier Natur in Form, Reuteweg 5 80,00 â&#x201A;Ź zzgl. Materialkosten je nach Verbrauch, die im Kurs eingesammelt werden. siehe Text K 104 K 108 Ettensberg

Kreative Osterdekoration oder Osternester Annette Rehle, Floristenmeisterin, Flechterin 1 Termin, 07.04.2017 Freitag, 14:00 â&#x20AC;&#x201C; 18:00 Uhr Atelier Natur in Form, Reuteweg 5 45,00 â&#x201A;Ź zzgl. Materialkosten je nach Verbrauch, die im Kurs eingesammelt werden. :LU Ă&#x20AC;HFKWHQ XQG ZLFNHOQ PLW XQWHUVFKLHGOLFKHQ Techniken Osternester und Osterschalen, der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Wir verwenden frische Weiden, aber auch Gräser kĂśnnen mit eingearbeitet werden.

Textiles Gestalten K 120 Sonthofen

KlĂśppeln â&#x20AC;&#x201C; traditionelles Handwerk neu interpretiert Gabi Kramer, Hauswirtschaftsleiterin 6 Termine, 20.02.2017 â&#x20AC;&#x201C; 08.05.2017 Montag, 16:00 â&#x20AC;&#x201C; 19:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 05, 1. OG, Hindelanger Str. 37 114,00 â&#x201A;Ź Spitzen sind zeitlos und passen in jede Wohnung. Was damals mit klassischen Decken begonnen hat, kennt heute keine Grenzen. Durch einfaches Drehen und Kreuzen der KlĂśppel entstehen heute Dekorationen, Schals und Schmuck. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Der Kurs ist sowohl fĂźr Anfänger als auch fĂźr Fortgeschrittene geeignet. Bitte mitbringen: KlĂśppelutensilien, Anfänger kĂśnnen Kissen und KlĂśppel ausleihen oder kaufen. Bitte beachten: Termine 14-tägig K 122 Sonthofen

GemĂźtliche Strickrunde Johanna Sanktjohanser, Kreativpädagogin 5 Abende, 06.03.2017 â&#x20AC;&#x201C; 03.04.2017 Montag, wĂśchentlich, 18:30 â&#x20AC;&#x201C; 20:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 10, 2. OG, Hindelanger Str. 37 63,30 â&#x201A;Ź Ob traditionell oder innovativ: Wir stricken Socken, Janker, TrachtenstrĂźmpfe, aber auch moderne Mode- und Wohnaccessoires. Oder wollen 6LHOHUQHQZLHPDQHLQH6WULFNVFKULIWOLHVW" Wir sind ein kleiner Kreis netter Frauen und freuen uns auf Sie.

K 124 Sonthofen

6RPPHU%OXVHQGLUQGO Infoabend fĂźr K 126 Maria Altfuldisch, Trachtenschneiderin 1 Abend, 05.04.2017 Mittwoch, 19:00 â&#x20AC;&#x201C; 20:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 05, 1. OG, Hindelanger Str. 37 Wir besprechen die Modellwahl und den Materialeinkauf. Bitte Schreibzeug mitbringen.

fahrungen intensivieren und ausprobieren mĂśchWHQ:LUÂżO]HQQLFKWYHUVSRQQHQH:ROOH]XHLQHP HohlkĂśrper und lassen dabei ein verrĂźcktes Huhn (ca. 30 â&#x20AC;&#x201C; 40 cm) entstehen. Es eignet sich hervorragend als Deko fĂźr die Osterzeit, als Geschenk oder auch fĂźr HĂźhnerfreaks und Tierliebhaber. Filz wird vor Ort gestellt.

K 126 Sonthofen

6RPPHU%OXVHQGLUQGO Maria Altfuldisch, Trachtenschneiderin 6 Abende, 26.04.2017 â&#x20AC;&#x201C; 31.05.2017 Mittwoch, wĂśchentlich, 19:00 â&#x20AC;&#x201C; 23:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 05, 1. OG, Hindelanger Str. 37 144,00 â&#x201A;Ź Ihnen fehlt noch ein fesches Dirndl fĂźr den nächsten Festwochen-, Oktoberfest- oder ViehVFKHLGEHVXFK"1lKHQ6LH,KUJDQ]LQGLYLGXHOOHV Dirndl unter Anleitung in einer kleinen Gruppe. Gestaltung gerne auch nach eigenem Wunsch. Nähkenntnisse sind erforderlich. Bitte beachten: Infoabend K 124 am Mittwoch, 05.04.2017, 19:00 â&#x20AC;&#x201C; 20:00 Uhr. K 128 Sonthofen

%XFK7DEOHWNLVVHQQlKHQ Ursula Schulz 1 Abend, 05.07.2017 Mittwoch, 19:00 â&#x20AC;&#x201C; 21:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 05, 1. OG, Hindelanger Str. 37 12,70 â&#x201A;Ź /LHJHQ6LHJHUQHDP6HHRGHU0HHU"+DOWHQ6LH dabei ein Buch oder Ihr Tablet in der Hand und bekommen mit der Zeit Genickstarre oder Ihnen VFKODIHQGLH+lQGHHLQ"0LWGLHVHU%XFK7DEOHWstĂźtze kĂśnnen Sie ganz bequem lesen oder mit dem Tablet im Internet surfen, und Ihre Nackenschmerzen gehĂśren der Vergangenheit an. Das Kissen ist leicht und schnell genäht und somit auch eine originelle Geschenkidee! Der Kurs ist auch fĂźr Nähanfänger geeignet, die Handhabung der eigenen Nähmaschine sollte jedoch vertraut sein. Bitte mitbringen: Baumwollstoff 60 x 70 cm, MaĂ&#x;band, Schneiderkreide und -schere, funktionierende Nähmaschine, Ersatzmaschinennadeln, Nähnadeln, farblich passendes, hochwertiges Nähgarn (kein Billigprodukt), FĂźllwatte ca. 400 g, evtl. farblich passende Borte 1cm breit, und 30 cm lang, evtl. farblich passende dĂźnne Kordel oder Lederband 30 cm.

Bitte mitbringen:1 Filznadel, 1 Nähnadel und -faden in WeiĂ&#x;, 1 Geschirrtuch, 1 Handtuch, 1 Wäschesprenger oder Filzbrause, 1 dĂźnne MĂźlltĂźte, 1 Schere, Kernseife, eine kleine PlastikschĂźssel, Noppenfolie ca. 80 cm x 100 cm.

Ein gemeinsames Kursangebot mit dem Heimathaus Sonthofen Selbsterdacht & Selbstgemacht Es ist noch nicht lange her, dass Selbstgemachtes ganz selbstverständlich zum Alltag gehĂśrte. In erster Linie wurde aus wirtschaftlichen GrĂźnden repariert, ausgebessert und umfunktioniert. Als Meister darin gilt der â&#x20AC;&#x17E;Mächlerâ&#x20AC;&#x153;, wie man im Allgäu einen geschickten Bastler und TĂźftler nennt. Von der Ăśkonomischen Not hat sich das Selbermachen zur kreativen Freitzeitbeschäftigung gewandelt. (LQH 6RQGHUDXVVWHOOXQJ GD]X ÂżQGHW YRP 01. Dezember 2016 bis 15. Oktober 2017 im Heimathaus Sonthofen statt. K 160 Sonthofen

Kreatives aus Tetrapak! Angelika Wirbel 1 Termin, 18.03.2017 Samstag, 16:00 â&#x20AC;&#x201C; 18:00 Uhr Heimathaus, SonnenstraĂ&#x;e 1 14,70 â&#x201A;Ź Gefaltet, beklebt und bemalt entstehen aus Verpackungen individuelle EinzelstĂźcke, mit denen Ordnung SpaĂ&#x; macht. K 162 Sonthofen

Kreatives aus Tetrapak!

Filzen K 140 Sonthofen

Crazy Chicken â&#x20AC;&#x201C; 9HUU FNWHV+XKQÂżO]HQ Ursula Schulz 1 Termin, 25.03.2017 Samstag, 10:00 â&#x20AC;&#x201C; 14:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 05, 1. OG, Hindelanger Str. 37 25,30 â&#x201A;Ź zzgl. 6,00 â&#x201A;Ź Materialkosten, die im Kurs eingesammelt werden. FĂźr alle Filzneulinge und an alle, die ihre Filzer-

51

Angelika Wirbel 1 Termin, 13.05.2017 Samstag, 16:00 â&#x20AC;&#x201C; 18:00 Uhr Heimathaus, SonnenstraĂ&#x;e 1 14,70 â&#x201A;Ź siehe Text K 160


Kultur und Gestalten K 164 Sonthofen

K 172 Sonthofen

Stylische Upcycling-Shoppingtaschen DIY

Ă&#x2013;ko-Mode-Workshop â&#x20AC;&#x17E;Recyceln, statt wegwerfen, QHXHUÂżQGHQVWDWWQHXNDXIHQÂł

Kerstin Duchardt 1 Termin, 25.03.2017 Samstag, 15:00 â&#x20AC;&#x201C; 18:00 Uhr Heimathaus, SonnenstraĂ&#x;e 1 19,00 â&#x201A;Ź Wir nähen durch kreativer Verarbeitung neue und einzigartige Einkaufstaschen. Aus scheinbarem Abfall, wie Werbebanner und LKW-Planen, schneidern wir wunderschĂśne und nachhaltige Taschen: Jede ist (D)ein Unikat. Bitte mitbringen: Nähmaschine, Schere. Falls vorhanden: eigenes Banner, kleiner Karabinerhaken als SchlĂźsselanhänger in der Tasche. K 166 Sonthofen

Stylische Upcycling-Shoppingtaschen DIY Kerstin Duchardt 1 Termin, 07.05.2017 Sonntag, 15:00 â&#x20AC;&#x201C; 18:00 Uhr Heimathaus, SonnenstraĂ&#x;e 1 19,00 â&#x201A;Ź siehe Text K 164

K 168 Sonthofen

Vintage- MĂśbel: Alte Schublade wird zum dekorativen Vintage-Regal Kim Burns, Raumausstatterin 1 Termin, 25.02.2017 Samstag, 15:00 â&#x20AC;&#x201C; 18:00 Uhr Heimathaus, SonnenstraĂ&#x;e 1 37,00 â&#x201A;Ź inkl. Materialkosten Gestalten Sie Ihre alte Schublade mit englischen Kreidefarben, und sie wird zu einem Regal in angesagter Vintage-Optik. Ein dekorativer Hingucker oder ein ausgefallenes Geschenk. Bitte bringen Sie eine geeignete Schublade mit. K 170 Sonthofen

Vintage- MĂśbel: Alte Schublade wird zum dekorativen Vintage-Regal Kim Burns, Raumausstatterin 1 Termin, 11.03.2017 Samstag, 15:00 â&#x20AC;&#x201C; 18:00 Uhr Heimathaus, SonnenstraĂ&#x;e 1 37,00 â&#x201A;Ź inkl. Materialkosten siehe Text K 168

Cibelle Fischer-GrĂźbel 3 Termine, 13.05.2017 â&#x20AC;&#x201C; 27.05.2017 Samstag, wĂśchentlich, 13:30 â&#x20AC;&#x201C; 16:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 05, 1. OG, Hindelanger Str. 37 57,00 â&#x201A;Ź Das Motto lautet: â&#x20AC;&#x17E;Recyceln, statt wegwerfen, QHX HUÂżQGHQ VWDWW QHX NDXIHQÂł ,KU .OHLGHUschrank ist voll mit Klamotten und Accessoires, GLH6LHQLFKWPHKUYHUZHQGHQ"/HUQHQ6LHDOWHQ oder kaputten Modeschmuck und alte Kleidung wieder zu verwenden, zu einem neuen Style zu verarbeiten und zu kombinieren. Bitte beachten: 13.05. Information und Absprache mitzubringender Materialien und Werkzeuge.

)RWRJUDÂżH K 180 Sonthofen

)RWRJUDÂżHUHQVWDWWNQLSVHQÂą Ab ins Feld Kay Pehnke 1 Termin, 27.05.2017 Samstag, 10:00 â&#x20AC;&#x201C; 15:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 02, 1. OG, Hindelanger Str. 37 31,70 â&#x201A;Ź Sie mĂśchten lieber direkt â&#x20AC;&#x17E;ins Feld ziehenâ&#x20AC;&#x153;, die Theorie links liegen lassen und Ihre Kamera in einem praktischen Workshop besser kennenlerQHQ" In diesem Kurs werde ich Ihnen einzeln oder in einer kleinen Gruppe Ăźber die Schulter schauen und Ihre Fragen direkt und unkompliziert beantworten. An einem oder mehreren interessanten Orten in Ihrer Gegend oder gar auf einer kleinen Wandertour kĂśnnen wir auf die unterschiedlichen Programme und manuellen Einstellungen Ihrer Kamera eingehen. Ein weiterer Bestandteil kĂśnnte das Testen und Kennenlernen verschiedener Objektive und ZubehĂśr in praktischer Verbindung mit der Landschafts-, Langzeit-, Porträt- oder MakrofotograÂżH VHLQ 'DEHL JHKHQ ZLU QDW UOLFK ZHLWJHKHQG auf Ihre persĂśnlichen Vorlieben in diesen Bereichen ein. Bitte mitbringen: Kamera mit manuellen EinstellungsmĂśglichkeiten (P, S/TV und- /-oder A/AV auf dem Wahlrad der Kamera). Zwei Kameras stehen zudem zur freien VerfĂźgung. K 182 Sonthofen

Foto-Basis-Workshop I fĂźr Einsteiger Klaus Ruland, Freier Fotodesigner 1 Termin, 19.03.2017 Sonntag, 09:30 â&#x20AC;&#x201C; 17:00 Uhr SONTRA, Ruland Photodesign, Hindelanger StraĂ&#x;e 35 74,00 â&#x201A;Ź inkl. Wasser und Kaffee Dieser Fotokurs richtet sich an Anfänger und 1HXOLQJHLQGHUGLJLWDOHQ)RWRJUDÂżH Einfach und verständlich erkläre ich Ihnen die IRWRJUDÂżVFKHQ *UXQGODJHQ VRZLH GDV =XVDPmenspiel von Blende, Belichtungszeit und ISOWert.

52

Was kann meine Kamera (Automatiken und MoWLYSURJUDPPH " :DVVWHOOHLFKEHLZHOFKHQ6LWXDWLRQHQHLQ" :LHEHNRPPHLFKVFKDUIH%LOGHU" Einfache, praktische Ă&#x153;bungen und viele Tipps, 7ULFNVXQG$QWZRUWHQYRP3URÂż Bitte mitbringen: - Schreibunterlagen - GLJLWDOH6SLHJHOUHĂ&#x20AC;H[NDPHUD%ULGJHRGHU Kompaktkamera (sollten Ăźber Blenden-/Zeitautomatik verfĂźgen) - geladenen Akku - Speicherkarte - Bedienungsanleitung - Brotzeit fĂźr eine kurze Mittagspause K 184 Sonthofen

Foto-Basis-Workshop II fĂźr Fortgeschrittene Klaus Ruland, Freier Fotodesigner 1 Termin, 07.05.2017 Sonntag, 09:30 â&#x20AC;&#x201C; 16:00 Uhr SONTRA, Ruland Photodesign, Hindelanger StraĂ&#x;e 35 105,00 â&#x201A;Ź inkl. Wasser und Kaffee Dieser Workshop richtet sich an ambitionierte Fotografen mit Grundkenntnissen oder Teilnehmer des Basis Workshop I. Der Mix aus Theorie und unmittelbarer praktischer Ă&#x153;bung im Studio vermittelt das notwendige Wissen und den sicheren Umgang im Manuel-Modus, mit der korrekten Fokussierung, dem perfekten Belichtungsmessen, sowie dem Sinn und Zweck des WeiĂ&#x;abgleichs etc. %LWWHEHDFKWHQ.XUVIÂ U6SLHJHOUHĂ&#x20AC;H[RGHU%ULGge mit manueller Belichtungseinstellung. 9RUDXVVHW]XQJ )RWRJUDÂżHJUXQGNHQQWQLVVH E]Z Teilnahme am Kurs Basis-Workshop I. Bitte mitbringen: - Schreibunterlagen - 6SLHJHOUHĂ&#x20AC;H[RGHU%ULGJHNDPHUDPLW manueller Belichtungseinstellung - Objektive - geladenen Akku - Speicherkarte - Bedienungsanleitung - Brotzeit fĂźr eine kurze Mittagspause K 186 Sonthofen

Fotoworkshop: Akt und Erotik Klaus Ruland, Freier Fotodesigner 1 Termin, 28.05.2017 Sonntag, 10:00 â&#x20AC;&#x201C; 17:00 Uhr SONTRA, Ruland Photodesign, Hindelanger StraĂ&#x;e 35 149,00 â&#x201A;Ź inkl. Modelkosten und Modelrelease fĂźr nicht kommerzielle Nutzung, Kaffee und Wasser Dieser Workshop ist fĂźr Männer und Frauen gleiFKHUPDÂ&#x2030;HQ XQG EHIDVVW VLFK PLW GHQ IRWRJUDÂżschen und kĂźnstlerischen Aspekten der ErotikfoWRJUDÂżH 9RQ GHU 9RUSODQXQJ  EHU GHQ souveränen Umgang mit Models bis hin zu KĂśrperstudien und dem bewussten Gestalten der KĂśrper mit Licht und Schatten kĂśnnen Sie hier erste Erfahrungen im Bereich der ErotikfotograÂżH VDPPHOQ /HUQHQ 6LH HIIHNWYROOHV /LFKW ]X setzen, und den sicheren Einsatz Ihrer Kamera und Brennweiten. 9RUDXVVHW]XQJGLJLWDOH6SLHJHOUHĂ&#x20AC;H[RGHU%ULGJHkamera mit manuell einstellbarer Belichtung, sicherer Umgang mit Blende/Verschlusszeit/ISO.


Kultur und Gestalten Tanz und Gesang K 200 Sonthofen

Orientalischer Tanz und Tribal-Style für Fortgeschrittene Martina Kießlich, Orientalische Tanzpädagogin 10 Abende, 16.02.2017 – 11.05.2017 Donnerstag, 19:30 – 21:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 01, 1. OG, Hindelanger Str. 37 65,00 € Wir lernen weitere Bewegungen mit Cues, Turns und Fades aus den Formaten von „Fat Chance Belly Dance“, „Gypsy Caravan“ und „Neas Fundamentals“ kennen. Das erweiterte Repertoire erhöht die Dynamik unserer Improvisationen, und auch die Zimbeln werden eine größere Rolle spielen. Alles zusammen macht riesigen Spaß! Im orientalischen Tanz wiederholen wir die Choreographie. Bitte mitbringen: Trainingsbekleidung, Hüfttuch und Gymnastikschuhe. K 202 Sonthofen

Salsa (Salsa Cubana) Anja Sieber Agostinho De Chimuco 4 Abende, 25.03.2017 – 02.04.2017 Samstag, 17:00 – 19:00 Uhr Sonntag, 17:00 – 19:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 01, 1. OG, Hindelanger Str. 37 50,70 € Salsa Cubana, so wie er auf den Straßen Havannas getanzt wird, ist pure Lebensfreude, lebendig und rhythmisch. Einmal abtauchen in die Welt des Salsas und kurz den Alltag hinter sich lassen. In diesem Kurs ist Ihnen jede Menge Spaß garantiert. Bitte paarweise anmelden. Bitte mitbringen: tanzfähige Schuhe. K 204 Sonthofen

Line Dance – Anfänger Gabriele Wizgall 7 Abende, 17.02.2017 – 07.04.2017 Freitag, 17:30 – 19:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 06, 1. OG, Hindelanger Str. 37 66,50 € Line Dance ist eine choreographierte Tanzform, bei der die Tänzer in Reihen und Linien vor- und nebeneinander tanzen. Beim Line Dance benötigt man keinen Partner. Line Dance ist ein hervorragendes Fitnessprogramm für Körper und Geist. Getanzt wird hauptsächlich nach Countrymusik. Bitte mitbringen: Schuhe mit rutschenden Sohlen. K 206 Sonthofen

Line Dance – Anfänger Gabriele Wizgall 6 Abende, 28.04.2017 – 02.06.2017 Freitag, wöchentlich, 17:30 – 19:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 06, 1. OG, Hindelanger Str. 37 57,00 € siehe Text K 204

K 208 Sonthofen

K 216 Sonthofen

Line Dance – Workshop

„Sing it“ – Gesangsworkshop im Hobbybereich

Gabriele Wizgall 1 Vormittag, 01.07.2017 Samstag, 10:00 – 12:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 06, 1. OG, Hindelanger Str. 37 12,70 € Line Dance ist eine choreographierte Tanzform, bei der die Tänzer in Reihen und Linien vor- und nebeneinander tanzen. Beim Line Dance benötigt man keinen Partner. Line Dance ist ein hervorragendes Fitnessprogramm für Körper und Geist. Getanzt wird hauptsächlich nach Countrymusik. Bitte mitbringen: Schuhe mit rutschenden Sohlen. K 210 Sonthofen

Line Dance – Fortgeschrittene Gabriele Wizgall 7 Abende, 17.02.2017 – 07.04.2017 Freitag, 19:00 – 20:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 06, 1. OG, Hindelanger Str. 37 66,50 € Line Dance ist eine choreographierte Tanzform, bei der die Tänzer in Reihen und Linien vor- und nebeneinander tanzen. Beim Line Dance benötigt man keinen Partner. Line Dance ist ein hervorragendes Fitnessprogramm für Körper und Geist. Getanzt wird hauptsächlich nach Countrymusik. Bitte mitbringen: Schuhe mit rutschenden Sohlen. K 212 Sonthofen

Line Dance – Catalan Style – Anfänger Gabriele Wizgall 7 Abende, 16.02.2017 – 06.04.2017 Donnerstag, 17:30 – 19:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 01, 1. OG, Hindelanger Str. 37 66,50 € Der Catalan-Style ist ein einheitlicher Tanzstil im Line Dance, der mit temporeichen und anspruchsvollen Schrittkombinationen nur zu Countrymusik getanzt wird. Er ist in Spanien, ,WDOLHQ XQG )UDQNUHLFK HQWVWDQGHQ XQG ¿QGHW auch in Deutschland immer mehr Freunde. Bitte mitbringen: Schuhe mit rutschenden Sohlen. K 214 Sonthofen

Line Dance – Catalan Workshop Gabriele Wizgall 1 Vormittag, 15.07.2017 Samstag, 10:00 – 12:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 06, 1. OG, Hindelanger Str. 37 12,70 € siehe Text K 212 Der Catalan-Style ist ein einheitlicher Tanzstil im Line Dance, der mit temporeichen und anspruchsvollen Schrittkombinationen nur zu Countrymusik getanzt wird. Er ist in Spanien, ,WDOLHQ XQG )UDQNUHLFK HQWVWDQGHQ XQG ¿QGHW auch in Deutschland immer mehr Freunde. Bitte mitbringen: Schuhe mit rutschenden Sohlen.

53

Heike Siehler, Kommunikationstrainerin (IHK) 2 Abende, 31.03.2017, 07.04.2017 Freitag, wöchentlich, 17:30 – 19:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 02, 1. OG, Hindelanger Str. 37 25,30 € zzgl. 3,00 € Materialkosten, die im Kurs eingesammelt werden. Sie singen gerne und möchten Ihre Stimme besVHU NHQQHQOHUQHQ" 'DQQ VLQG 6LH KLHU ULFKWLJ Eine spannende Entdeckungsreise durch Ihren Klangkörper erwartet Sie. Sie bekommen Tipps und Tricks für den gesunden Einsatz des Instruments „Stimme“ an die Hand. Dieser Workshop bietet sich für alle diejenigen an, die den Schlüssel zu ihrem Potenzial suchen. K 218 Sonthofen

Heilsames Singen Anke Meyer, Musikpädagogin, Singleiterin für heilsames Singen 4 Abende, 27.04.2017 – 18.05.2017 Donnerstag, wöchentlich, 20:15 – 21:45 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 14, 2. OG 40,00 € inkl. Liedtexte Gemeinsam singen wir Herzens- und Kraftlieder verschiedener Kulturen mit eingängigen Rhythmen und Melodien. Lass Dich durch ihre ruhig schwingenden oder kraftvoll bewegten Klänge in Deine Mitte führen. Erfahre dabei, wie wohltuend Singen ist, wie es uns entspannt und in unsere Kraft und Freude kommen lässt. Du bist herzlich willkommen, auch wenn Du meinst, nicht singen zu können. Unser Motto ist: Es gibt keine Fehler beim Singen, nur Variationen! Und diese sind ausdrücklich erwünscht! Indem Du Deiner Stimme zu mehr Ausdruckskraft verhilfst und sie wachsen lässt, stärkst Du Dein Selbstwertgefühl, Dein Auftreten und Deine Gesundheit. Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Socken, etwas zu trinken. K 220 Sonthofen

Heilsames Singen – Entspannt in den Sommer Anke Meyer, Musikpädagogin, Singleiterin für heilsames Singen 4 Abende, 04.07.2017 – 25.07.2017 Dienstag, wöchentlich, 20:00 – 21:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 14, 2. OG, Hindelanger Str. 37 40,00 € inkl. Liedtexte Wie wäre es, wenn Du schon entspannt und geO|VWLQ'HLQH6RPPHUIHULHQVWDUWHQZUGHVW"'HU Erholungswert Deines geplanten Urlaubs könnte VLFKHQRUPVWHLJHUQ.OLQJWGDVQLFKWJXW".RPP und sing einfach mit! Gemeinsam singen wir Herzens- und Kraftlieder verschiedener Kulturen mit einprägenden Rhythmen und Melodien. Lass dich durch ihre ruhig schwingenden oder kraftvoll bewegten Klänge in Deine Mitte führen. Erfahre dabei, wie wohltuend Singen ist, wie es Dich entspannt und in deine Kraft und Freude kommen lässt. Du bist herzlich willkommen, auch wenn du meinst, nicht singen zu können. Unser Motto: Es gibt keine Fehler beim Singen, nur Variationen! Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Socken, etwas zu trinken.


Kultur und Gestalten 3Ă&#x20AC;DQ]HQXQG.UlXWHUNXQGH K 400 Immenstadt-Diepolz

$XJHQSĂ&#x20AC;HJHNXUVÂą:LHN|QQHQ wir unsere Sehkraft erhalten? Martina SchĂźtz 1 Vormittag, 29.04.2017 Samstag, 10:00 â&#x20AC;&#x201C; 13:00 Uhr Allgäuer Bergbauernmuseum, Eingangsbereich, Diepolz 44 32,00 â&#x201A;Ź zzgl. 8,00 â&#x201A;Ź Materialkosten, inkl. Museumseintritt. Eine unserer wichtigsten Sinnesorgane sind die Augen. Wie Sie mit gezielten Ă&#x153;bungen die Augen trainieren kĂśnnen, um die Sehkraft zu stärken, erlernen Sie in diesem Kurs. Zusätzlich kann mit einem speziellen Getränkeprogramm positiv auf die Elastizität der GefäĂ&#x;e eingewirkt werden. Wie man AugenspĂźlungen durchfĂźhrt und ein Aromatherapie-AugenĂśl selbst herstellt und anwendet, erfahren Sie in diesem Kurs. Jeder Teilnehmer bekommt ein kleines Fläschchen AugenĂśl und Rezepte mit nach Hause. itte keine Kontaktlinsen am Kurstag tragen und bei operierten Augen vorhe den Arzt befragen. K 402 Immenstadt-Diepolz

FrĂźhlingsgruĂ&#x; mit selbst gemachtem Kräuterstempel 2OJD+DXÂ&#x2030;PDQQ]HUWLÂż]LHUWH WildkräuterfĂźhrerin, Shiatsu-Praktikerin 1 Nachmittag, 12.05.2017 Freitag, 14:00 â&#x20AC;&#x201C; 16:30 Uhr Allgäuer Bergbauernmuseum, Eingangsbereich, Diepolz 44 26,00 â&#x201A;Ź zzgl. 5,00 â&#x201A;Ź Materialkosten, inkl. Museumseintritt. Wir lernen Kräuter kennen, die unseren Stoffwechsel anregen, und stellen Kräuterstempel selbst her. Durch die FrĂźhlingskraft im Kräuterstempel aktivieren wir unsere Akupressurpunkte und leiten dadurch Giftstoffe aus unserem KĂśrper aus, lĂśsen Verspannungen und freuen uns an den DĂźften des FrĂźhlings. Bitte Schreibsachen mitbringen.

K 404 Immenstadt-Diepolz

NatĂźrliche SchĂśnheit von Kopf bis FuĂ&#x; Ein Samstag mit Martina SchĂźtz Martina SchĂźtz 1 Termin, 13.05.2017 Samstag, 10:00 â&#x20AC;&#x201C; 17:00 Uhr Allgäuer Bergbauernmuseum, Eingangsbereich, Diepolz 44 70,00 â&#x201A;Ź zzgl. 25,00 â&#x201A;Ź Materialkosten, inkl. Museumseintritt. GenieĂ&#x;en Sie ein kompaktes und vielseitiges Programm zum Thema â&#x20AC;&#x17E;Naturkosmetikâ&#x20AC;&#x153;. Wir stellen zusammen eine Rosengesichts- und Lavendelhandcreme her. Des Weiteren steht die Herstellung von Badepralinen auf dem Plan. Diese werden als Geschenk schĂśn verpackt. Nach einer einstĂźndigen Mittagspause, die Sie zur freien VerfĂźgung im Museum haben oder im benachbarten Einkehrlokal â&#x20AC;&#x17E;Dreikäsehochâ&#x20AC;&#x153; oder DXIGHU+|Ă&#x20AC;H$OSHYHUEULQJHQN|QQHQHUOHUQHQ 6LHLQGLHVHP.XUVZLHPDQHLQHLQWHQVLYSĂ&#x20AC;Hgende AusstrahlungskĂśrperlotion herstellt. Eine VHOEVWJHPDFKWH )XÂ&#x2030;SĂ&#x20AC;HJHFUHPH EHL KHLÂ&#x2030;HQ SommerfĂźĂ&#x;en und Tipps und Tricks fĂźr gesunde FĂźĂ&#x;e runden den Tag im Sattlerhof ab. Jeder Teilnehmer bekommt seine selbst hergestellten Cremes und eine Badepraline samt Rezepten mit nach Hause. Mittagspause von 13.00 â&#x20AC;&#x201C; 14.00 Uhr K 406 Immenstadt-Diepolz

Ă&#x2013;l und Massage â&#x20AC;&#x201C; Entspannung fĂźr die Frau Martina SchĂźtz Carola Freudling 1 Vormittag, 27.05.2017 Samstag, 10:00 â&#x20AC;&#x201C; 13:00 Uhr Allgäuer Bergbauernmuseum, Eingangsbereich, Diepolz 44 44,00 â&#x201A;Ź zzgl. 10,00 â&#x201A;Ź Materialkosten, inkl. Museumseintritt. Erlernen Sie in je zwei Kurshälften mit Martina SchĂźtz und Carola Freudling die Herstellung verschiedener MassageĂśle sowie die wichtigsten

Handgriffe einer Massage von FuĂ&#x;, Hand, Nacken und Gesicht. Sie erfahren, wie eine NachtNHU]HQ|OFUHPH EHL Ă&#x20AC;HFNLJHU QHUY|VHU XQG WURckener Haut die Regeneration fĂśrdert. Sie wirkt wunderbar bei verspannter Muskulatur von Nacken und RĂźcken. Jeder Teilnehmer bekommt ein MassageĂśl und ein TĂśpfchen NachtkerzenĂślcreme samt Rezepten mit nach Hause. Bitte bequeme Kleidung tragen. G 450 Immenstadt-Diepolz

Kräuterkunde fĂźr Frauen 2OJD+DXÂ&#x2030;PDQQ]HUWLÂż]LHUWH WildkräuterfĂźhrerin, Shiatsu-Praktikerin 1 Nachmittag, 10.06.2017 Samstag, 14:00 â&#x20AC;&#x201C; 17:00 Uhr Allgäuer Bergbauernmuseum, Eingangsbereich, Diepolz 44 30,00 â&#x201A;Ź zzgl. 5,00 â&#x201A;Ź Materialkosten, inkl. Museumseintritt. Ein Frauenseminar mit wohltuenden Kräuteranwendungen und heilsamen Ă&#x153;bungen. Was Sie erwartet: - hEXQJHQGLHHLJHQH.UDIWZLHGHU]XÂżQGHQ - Kennenlernen von Kräutern in der Frauenheilkunde. - Herstellung eines entspannenden Badesalzes. Bitte schĂśne kleine Flasche oder Marmeladenglas und bequeme Kleidung mitbringen. K 408 Immenstadt-Diepolz

Silbermantel â&#x20AC;&#x201C; Fruchtbarkeitselixier und mehr Martina SchĂźtz 1 Vormittag, 24.06.2017 Samstag, 10:00 â&#x20AC;&#x201C; 13:00 Uhr Allgäuer Bergbauernmuseum, Eingangsbereich, Diepolz 44 32,00 â&#x201A;Ź zzgl. 6,00 â&#x201A;Ź Materialkosten, inkl. Museumseintritt. In der Volksheilkunde wird der Silbermantel bei Kinderwunsch, Schwangerschaft, Geburt, Unterleibsbeschwerden bis hin zu den Wechseljahren vielfältig eingesetzt. Es wird gezeigt, wie eine Silbemantelurtinktur hergestellt wird, die zur Verarbeitung von Vaginalzäpfchen, mondhaften Fruchtbarkeitstropfen und einer Candidacreme benĂśtigt wird. Creme und Zäpfchen darf jede Teilnehmerin mit nach Hause nehmen. Der Kurs ist nur fĂźr Frauen. K 410 Immenstadt-Diepolz

Johanniskraut und Ringelblume â&#x20AC;&#x201C; Was man daraus alles herstellen kann! Martina SchĂźtz 1 Vormittag, 01.07.2017 Samstag, 10:00 â&#x20AC;&#x201C; 13:00 Uhr Allgäuer Bergbauernmuseum, Eingangsbereich, Diepolz 44 32,00 â&#x201A;Ź zzgl. 8,00 â&#x201A;Ź Materialkosten, inkl. Museumseintritt. Erfahren Sie in diesem Kurs, wie man das echte TĂźpfeljohanniskraut erkennt und verarbeitet. Zusammen stellen wir ein sehr wirksames Mittel gegen Narben mit JohanniskrautĂśl her. Sie erhalten verschiedene Rezepte bei Verbrennungen, Sonnenbrand, Nervenschmerzen, Nar-

54


Kultur und Gestalten ben usw. Lernen Sie die wunderbare Wirkung des â&#x20AC;&#x17E;CalendulaĂślsâ&#x20AC;&#x153;, der Tinktur und Salbe kennen. Gemeinsam stellen wir eine Ringelblumensalbe â&#x20AC;&#x17E;spezialâ&#x20AC;&#x153; her, die bei vielen Wehwehchen in keiner Hausapotheke fehlen sollte. Jeder Teilnehmer bekommt ein TĂśpfchen Ringelblumensalbe und ein kleines Fläschchen NarbenĂśl.

Sonthofer Kräuterjahr 2017 â&#x20AC;&#x201C; Auf Entdeckung mit den Kräuterfrauen Ein gemeinsames Kursangebot mit der Stadt Sonthofen

G 398 Sonthofen

Von wegen Unkraut... Gemeinsam Wildkräuter sammeln und damit kochen! Christa Schneider, Wildkräuterfachfrau 1 Termin, 08.07.2017 Samstag, 10:00 â&#x20AC;&#x201C; 16:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 15, AktivkĂźche, 2. OG, Hindelanger Str. 37 75,00 â&#x201A;Ź inkl. Lebensmittelkosten Sie mĂśchten wissen, wie Giersch, LĂśwenzahn, Spitzwegerich und andere wildwachsende Kräuter unseren Speiseplan verfeinern und dabei soJDUVFKPHFNHQ" Mit heimischen Wildkräutern zaubern wir einfache Gerichte und allerlei Leckeres auf den Tisch, das auch Zuhause bei GroĂ&#x; und Klein Anklang ÂżQGHW*OHLFK]HLWLJOHUQHQ6LH:LOGNUlXWHU]XEHstimmen, und wie diese in der KĂźche VerwenGXQJ ÂżQGHQ 6LH HUIDKUHQ GHQ DFKWVDPHQ 8Pgang mit dem Lebensraum Natur, das Wissen um die Heilkraft von Wildkräutern und unseren Nahrungsmitteln. Bitte mitbringen: gutes Schuhwerk, wettertaugliche Kleidung, kleines Messer/Schere, Stofftasche zum Sammeln. K 412 Immenstadt-Diepolz

Fit in den Urlaub Martina SchĂźtz 1 Vormittag, 15.07.2017 Samstag, 10:00 â&#x20AC;&#x201C; 13:00 Uhr Allgäuer Bergbauernmuseum, Eingangsbereich, Diepolz 44 32,00 â&#x201A;Ź zzgl. 10,00 â&#x201A;Ź Materialkosten, inkl. Museumseintritt. Nach der gemeinsamen Ernte der verschiedenen Spitzwegericharten stellen wir eine Salbe fĂźr Insektenstiche und ein sanftes, wohlriechendes InsektenschutzĂśl zum Einreiben her. Zusätzlich gibt es Tipps bei Sonnenbrand und erwĂźnschter Sonnenbräune. Nach einer kleinen .DIIHSDXVH VWHOOHQ ZLU HLQH SĂ&#x20AC;HJHQGH $Iter-Sun-Lotion her, von der jeder Teilnehmer neben Salben und â&#x20AC;&#x17E;Fly-Awayâ&#x20AC;&#x153; zusätzlich ein TĂśpfchen mit nach Hause nehmen kann.

Von der Maienbutter bis zum Rosenwasser die Natur liefert zahlreiche Zutaten und Ideen fßr Kräuterprodukte. Das ganze Jahr ßber bieten die Sonthofer Kräuterfrauen Workshops an. Informationen und Anmeldung bis 16:00 Uhr am Vortag ßber Tourist-Info Sonthofen, Rathausplatz 1, 87527 Sonthofen, Tel.: 08321 615-291, E-Mail: tourist-info@sonthofen.de

1 Nachmittag, 23.06.2017 Freitag, 15:00 â&#x20AC;&#x201C; 16:30 Uhr Biberhof, Auf der Gerbe 10,00 â&#x201A;Ź zzgl. Materialkosten, die im Kurs eingesammelt werden. Informationen zum Bau einer Kräuterspirale. Workshop zur Herstellung eines HeilkräuterĂśls zum Johannistag. K 510 Hinang

Botanische Wanderung durch den Hinanger Wasserfall Jutta Vogler 1 Vormittag, 24.06.2017 Samstag, 09:00 â&#x20AC;&#x201C; 12:00 Uhr Parkplatz Altstädten Wassertretanlage, 5,00 â&#x201A;Ź K 512 Sonthofen

K 500 Unterried

Workshop auf dem Sonthofer Hof

Kräuterwanderung Moosrauft

Andrea Danzer 1 Nachmittag, 18.07.2017 Dienstag, 15:00 â&#x20AC;&#x201C; 17:00 Uhr Sonthofer Hof, MautstraĂ&#x;e 10,00 â&#x201A;Ź Eine Kräuterwanderung (45 Min) mit anschlieĂ&#x;endem Angebot aus verschiedenen heimischen Ziegenprodukten und der Herstellung eines Kräutersalzes fĂźr den Winter. Treffpunkt: Sonthofer Hof Ăźber die MautstraĂ&#x;e.

Waltraud Bächle-Waibel 1 Nachmittag, 10.05.2017 Mittwoch, 14:00 â&#x20AC;&#x201C; 16:30 Uhr Treffpunkt: Wanderparkplatz Unterried, 5,00 â&#x201A;Ź K 502 Sonthofen

Workshop mit wilden FrĂźhlingskräutern, Herstellung einer Maienbutter und HĂśren eines Kräutermärchens Andrea Danzer 1 Nachmittag, 23.05.2017 Dienstag, 15:30 â&#x20AC;&#x201C; 17:00 Uhr Heimathaus, SonnenstraĂ&#x;e 1 10,00 â&#x201A;Ź zzgl. Materialkosten, die im Kurs eingesammelt werden.

K 514 Unterried

Kräuterwanderung nach Oberried Waltraud Bächle-Waibel 1 Nachmittag, 09.08.2017 Mittwoch, 14:00 â&#x20AC;&#x201C; 16:30 Uhr Treffpunkt: Wanderparkplatz Unterried 5,00 â&#x201A;Ź

K 504 Sonthofen

Herstellung einer *lQVHEOÂ PFKHQVDOEHFUHPH Tina Schank 1 Nachmittag, 30.05.2017 Dienstag, 15:30 â&#x20AC;&#x201C; 17:00 Uhr Heimathaus, SonnenstraĂ&#x;e 1 10,00 â&#x201A;Ź zzgl. Materialkosten, die im Kurs eingesammelt werden. K 506 Imberg

Kräuterwanderung am Strausberg Die mit diesem Symol gekennzeichneten Kurse fßhren wir in Kooperation mit dem Allgäuer Bergbauernmuseum durch.

K 508 Sonthofen

Begehung der Kräuterspirale am Biberhof

Waltraud Bächle-Waibel 1 Nachmittag, 14.06.2017 Mittwoch, 14:00 â&#x20AC;&#x201C; 16:30 Uhr Treffpunkt: Wanderparkplatz Imberg (Maut) 5,00 â&#x201A;Ź Am Wanderparkplatz Imberg werden Fahrgemeinschaften gebildet.

Kursleiter werden Haben Sie sich schon einmal ßberlegt, KursOHLWHU,QDQGHU9RONVKRFKVFKXOH]XZHUGHQ" Bedingt durch den ausgeßbten oder frßher erlernten Beruf oder die intensive Betreibung privater Hobbys, sind viele Menschen Spezialisten in einem bestimmten Bereich. Wäre es nicht toll, Ihre erworbenen Fähigkeiten, Erfahrungen und Kenntnisse auch an DQGHUH0HQVFKHQZHLWHU]XJHEHQ" Die vhs bietet Ihnen hierfßr die MÜglichkeit. Bei Fragen oder Unsicherheiten unterstßtzen wir Sie gerne.

55


Sprachen und Verständigung

56


Sprachen und Verständigung Preisetabelle

Der europäische Referenzrahmen :LH¿QGHLFKGHQULFKWLJHQ.XUV"

Doppelstd.

Der europäische Referenzrahmen definiert sechs Kompetenzniveaus ( A1, A2, B1, B2, C1 und C2), so dass der/die Lernende die eigenen Lernfortschritte auf jeder Stufe messen kann. Mithilfe dieses Instruments kann in Europa präzise festgestellt werden, inwieweit eine Fremdsprache wirklich beherrscht wird. Die sechs Stufen definieren im Detail, was der/die Lernende kann, wenn er/sie eine bestimmte Stufe erreicht hat. Der Rahmen beschreibt differenziert die vier klassischen Sprachfertigkeitsbereiche Hören, Sprechen, Schreiben und Lesen.

Teilnehmerzahl

15 14 13 12 11 10 9

8 88,50 82,60 76,60 70,80 64,90 59,00 53,10

8 7 6 5

47,20 € 41,30 € 35,40 € 29,50 €

je 90 Min.

€ € € € € € €

7-6 117,00 € 109,20 € 101,40 € 93,60 € 85,80 € 78,00 € 70,20 €

5 142,50 € 133,00 € 123,50 € 114,00 € 104,50 € 95,00 € 85,50 €

62,40 54,60 46,80 39,00

76,00 € 66,50 € 57,00 € 47,50 €

€ € € €

Anfängerkurse Kurse für reine Anfänger - ohne Vorkenntnisse. *UXQGVWXIH$$ Grundstufe A1 (mind. 90 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten) Am Ende der Grundstufe 1 können Sie: Hören - einfache Wörter und Sätze über vertraute Themen verstehen Sprechen - sich auf einfache Art über vertraute Themen verständigen Lesen - einzelne Wörter und ganz einfache Sätze verstehen, z. B. auf Schildern und Plakaten Schreiben - Formulare, z. B. im Hotel, ausfüllen

Grundstufe A2 (mind. 90 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten) Am Ende der Grundstufe 2 können Sie: Hören - einfache Alltagsgespräche und das Wesentliche von kurzen Mitteilungen verstehen Sprechen - kurze einfache Gespräche in Situationen des Alltags führen Lesen - kurze einfache Texte, z. B. Anzeigen, Speisekarten, verstehen Schreiben - kurze Notizen und Mitteilungen abfassen

0LWWHOVWXIH%% Mittelstufe B1 (mind. 90 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten) Am Ende der Mittelstufe 1 können Sie: Hören - das Wesentliche von Unterhaltungen und Nachrichten verstehen, wenn langsam gesprochen wird Sprechen - in einfachen zusammenhängenden Sätzen Erfahrungen, Ereignisse beschreiben und Meinungen wiedergeben Lesen - Texte aus der Alltags- und Berufswelt verstehen Schreiben - persönliche Briefe schreiben

Mittelstufe B2 (mind. 90 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten) Am Ende der Mittelstufe 2 können Sie: Hören - im Fernsehen die meisten Sendungen und Filme verstehen, wenn Standardsprache gesprochen wird Sprechen - sich relativ mühelos an einer Diskussion beteiligen und Ihre Ansichten vertreten Lesen - Artikel und Berichte über aktuelle Fragen der Gegenwart verstehen Schreiben - detaillierte Texte, z. B. Aufsätze oder Berichte, schreiben

$XIEDXVWXIH&& Aufbaustufe C1 (mind. 90 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten) Am Ende der Aufbaustufe 1 können Sie: Hören - Unterhaltungen und Radio- und Fernsehsendungen relativ mühelos verstehen Sprechen VLFKVSRQWDQLQGHQPHLVWHQ6LWXDWLRQHQÀLH‰HQGDXVGUFNHQ Lesen - komplexe Sachtexte und literarische Texte verstehen Schreiben - sich schriftlich klar und gut strukturiert ausdrücken und über komplexe Sachverhalte schreiben

Aufbaustufe C2 (mind. 90 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten) Am Ende der Aufbaustufe 2 können Sie: Hören - ohne Schwierigkeit die gesprochene Sprache verstehen Sprechen - sich mühelos an allen Gesprächen und Diskussionen sicher und angemessen beteiligen Lesen - jede Art geschriebenen Texts mühelos lesen Schreiben - anspruchsvolle Briefe und komplexe Berichte verfassen und sich differenziert ausdrücken

57


Sprachen und Verständigung

Basissprachkurs mit 300 Unterrichtseinheiten (UE)* Themengebiete im Sprachkurs: ĆDŽ—DŽÇàÖ—Ćº¯àĆà«zçÄà¯àǛ*¯úĆà«Ä¯ÇāǛö¤¯ÇāĆà« Beruf ǛĆú¤ÇÙ«Ćà¿Ćà«öĞǯÄĆà¿đçà?Ç૯öàǛ)ö¯ÇЯÇā Ćà«úçĞǗٯ?çàā—Öā¯ǛG¯«Ç¯àĆà«G¯«Ç¯ààĆāĞĆà¿ Basis-Modul 1 (100 UE*)

Basis-Modul 2 (100 UE*)

Aufbausprachkurs (300 UE)*

Orientierungskurs (60 UE)*

Abschlusstests

†Ćú›āĞÙǥįiį߯àÇßĆº¤—Ćúóö—¥ÄÖĆöúLJ

Themengebiete:

G端öà¯2àºçöߗāÇçàúā¯¥ÄàÇÖ¯àǛ*¯ú¯ÙÙú¥Ä—ºāǁaā——āǛ¯ĞǯÄĆ࿯àĞĆ—૯ö¯à G¯àú¥Ä¯àǃ?ĆÙāĆö¯àĆà«z¯Ùā—àú¥Ä—ĆĆ࿯à

RechtsordnungȐĆDŽ—DŽaā——āú—Ćº¤—ĆǃA›à«¯öĆà« ?çßßĆà¯àǃ]¯¥Äāúúā——āǃ*öĆà«ö¯¥Äā¯ǃZ½Ç¥Äā¯à «¯öÇàĒçÄà¯öȑǛGeschichte«¯öĆ૯úö¯óƤÙÇÖ ¯Ćāú¥Äٗà«ǛKulturȐĆDŽ—DŽG¯àú¥Ä¯à¤ÇÙ«ǃö¯ÙÇ¿Çëú¯ yǯٺ—Ùāȑ

Ǜi¯úāĞĆß Sprachkurs und Ǜi¯úāĞĆß Orientierungskurs Zertifikat 2àā¯¿ö—āÇçàúÖĆöúȐ†DŽ2DŽȑ

Basis-Modul 3 (100 UE*)

K U R S T R Ä G E R

Der Integrationskurs Ziel des Kurses

Zielgruppe

Abschlusstests

ist es, die Integration und gesellschaftliche Teilhabe von Zuwanderern/innen zu fördern. Dies wird erreicht durch

Berechtigt zur Teilnahme sind:

ǣ¯Ëä¯äSprachkurs mit insgesamt 600 UE* und

ǣĊþݛ䫯úljËää¯äNj«Ë¯¤¯ú¯ËąþݛäïúËä¯Ċąþ¥Èݗä« leben, Unionsbürger/innen sowie besonders integrationsbedürftige Deutsche (auf Antrag im Rahmen verfügbarer Kursplätze).

Der Sprachkurs schließt mit dem „Deutsch-Test für Zuwanderer“ (DTZ) ab, der Orientierungskurs mit dem i¯þąǪA¯¤¯äËä¯Ċąþ¥Èݗä«ǫȘAËșnji¯ËÝä¯Èã¯ä«¯Nj«Ë¯ beide Tests erfolgreich bestanden haben, erhalten das „Zertifikat Integrationskurs“.

ǣ«¯ãOrientierungskurs mit 60 UE*. Im Sprachkurs erlernen die Teilnehmenden die deutsche Sprache bis zum Niveau B1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens. Hierdurch können sie sich im Alltag zurechtfinden und selbst verständigen. Im Orientierungskurs erhalten die Teilnehmenden Kenntnisse zur Rechtsordnung, Geschichte und Kultur Deutschlands.

Spezielle Integrationskurse Für Personen mit besonderen Bedürfnissen gibt es spezielle Integrationskurse mit bis zu 960 Unterrichtseinheiten*: ǣ=Ċïä«Ëäą¯Ãú—ąËëäþÚĊúþ¯Nj ǣÝą¯úäȢ¤ĢĖnj)ú—Ċ¯äËäą¯Ãú—ąËëäþÚĊúþ¯Nj ǣ2äą¯Ãú—ąËëäþÚĊúþ¯ãËąÝ÷ȗ¤¯ąËþ˯úĊäÃNj ǣ)ïú«¯úÚĊúþ¯ȘºĎú¤¯ú¯ËąþݛäïúËä¯Ċąþ¥Èݗä«ݯ¤¯ä«¯ G¯äþ¥È¯ä, welche die deutsche Sprache nur unvollständig erlernt haben). Angeboten werden auch Intensivkurse für Schnelllerner mit insgesamt 430 Unterrichtseinheiten*.

ǣ—Ýݯa÷›ą—Ċþþ˯«Ý¯úljËää¯äĊä«ä¯ĊĢĊĖ—䫯ú䫯G¯äschen mit auf Dauer angelegtem Aufenthaltsstatus,

Verpflichtet zur Teilnahme sind:

Wer den Sprachtest trotz ordnungsgemäßer Kursteilnahme nicht besteht, kann maximal 300 Unterrichtsstunden des Sprachkurses wiederholen und erneut kostenlos am Abschlusstest teilnehmen.

ǣä¯ĊĢĊïĖ—䫯úą¯G¯äþ¥È¯äNj«Ë¯þË¥ÈäË¥Èą—Ċº¯ËäȢ fache Art in deutscher Sprache mündlich verständigen können bzw. die noch nicht über ausreichende Kenntnisse der deutschen Sprache verfügen,

Weitere Informationen auf www.bamf.de/integrationskurs

ǣĊþݛ䫯úljËää¯äNj«Ë¯¤¯þë䫯úþËäą¯Ãú—tionsbedürftig sind und von der Ausländerbehörde zur Teilnahme aufgefordert werden, ǣĊþݛ䫯úljËää¯äNj«Ë¯A¯ËþąĊäïä䗥Èa*22¤¯Ģ˯ȯä und von den Trägern der Grundsicherung wegen mangelnder Deutschkenntnisse zur Teilnahme aufgefordert werden. Einstufungstest Alle Teilnehmenden müssen vor Beginn des Kurses einen Einstufungstest absolvieren. Anhand der Testergebnisse wird die jeweilige Person einem bestimmten Kursmodul zugeordnet. Gegebenenfalls wird der Besuch eines speziellen Integrationskurses empfohlen.

58

ǙËä¯näą¯úúË¥Èąþ¯ËäÈ¯ËąȘnș«—Ċ¯úąȫȬGËäĊą¯änj =ĊäËȩȧȨȬ Herausgeber und Druck: Ċ䫯þ—ãąºĎúGËÃú—ąËëäĊä«)ÝĎ¥ÈąÝËäïNjȰȧȪȫȪHĎú䤯úÃ


Sprachen und Verständigung S 902 Sonthofen

Grundbildung

Sprachen

Wo andere aufhören...

In der Welt zu Hause...

Die Grundbildung der breiten Bevölkerung ist in der heutigen Gesellschaft mehr denn je unverzichtbar. Nur sie NDQQ DQJHVLFKWV GHV GHPRJUD¿VFKHQ Wandels das Fachkräftepotenzial längerfristig sichern und entwickeln. Wo andere aufhören, sichert die Volkshochschule als erfahrener Anbieter und stabiler Partner die Zukunft einer breiten Grundversorgung.

Sprachen öffnen Türen, bieten Chancen, schlagen Brücken! Sprachen lernen mit Herz und Verstand, mit System und passgenau: Das bietet GLH 9RONVKRFKVFKXOH %HUXÀLFKH &KDQcen steigern, in Deutschland ankommen, sich auf einen Auslandsaufenthalt oder die nächste Urlaubsreise vorbereiten, endlich Zeit, Sprachen zu lernen! So vielfältig wie Ihre Motivation ist auch das Kursangebot Ihrer Volkshochschule.

Integrationskurs

L 050 Oberstdorf

Alpha-Werkstatt Oberstdorf Alpha+ besser lesen und schreiben Rainer Moll Wolfgang Burgstaller Roukan Joulak 66 Nachmittage, 07.11.2016 – 22.03.2017 Montag, 14:15 – 16:30 Uhr Dienstag, 14:15 – 16:30 Uhr Mittwoch, 14:15 – 16:30 Uhr Donnerstag, 14:15 – 16:30 Uhr Flüchtlingsunterkunft Oberstdorf, Rubinger Straße 12 Ein nachträglicher Einstig in den Kurs ist nach Absprache jederzeit möglich. S 954 Sonthofen

Alphabetisierungskurs (BAMF) – Aufbaumodul A Tatiana Schroeder 75 Termine, 09.01.2017 – 15.05.2017 Montag, 13:30 – 17:00 Uhr, 30 Min. Pause Dienstag, 13:30 – 17:00 Uhr, 30 Min. Pause Mittwoch, 13:30 – 17:00 Uhr, 30 Min. Pause Donnerstag, 13:30 – 17:00 Uhr, 30 Min. Pause Freitag, 13:30 – 17:00 Uhr, 30 Min. Pause Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 16, 2. OG, Hindelanger Str. 37 Kursgebühr für Selbstzahler: 690,00 € Ein nachträglicher Einstig in den Kurs ist nach Absprache jederzeit möglich. Bitte melden Sie sich mit Ihren Unterlagen bei uns im Büro an. 3OHDVHFRPHWRRXURI¿FHWRUHJLVWHUIRUWKHFRXUse. S 955 Sonthofen

Alphabetisierungskurs (BAMF) – Aufbaumodul B Tatiana Schroeder 75 Termine, 16.05.2017 – 26.10.2017 Dienstag, 13:30 – 17:00 Uhr, 30 Min. Pause Mittwoch, 13:30 – 17:00 Uhr, 30 Min. Pause Donnerstag, 13:30 – 17:00 Uhr, 30 Min. Pause Freitag, 13:30 – 17:00 Uhr, 30 Min. Pause Montag, 13:30 – 17:00 Uhr, 30 Min. Pause Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 16, 2. OG, Hindelanger Str. 37 Kursgebühr für Selbstzahler: 690,00 € Ein nachträglicher Einstig in den Kurs ist nach Absprache jederzeit möglich. Bitte melden Sie sich bei uns im Büro an. 3OHDVHFRPHWRRXURI¿FHWRUHJLVWHUIRUWKHFRXUse.

Integrationskurse

Wenn Sie in Deutschland leben möchten, sollten Sie Deutsch lernen. Das ist wichtig, wenn Sie Arbeit suchen, Anträge ausfüllen, Ihre Kinder in der Schule unterstützen oder neue Menschen kennenlernen möchten. Außerdem sollten Sie einige Dinge über Deutschland wissen, zum Beispiel über die Geschichte, die Kultur und die Rechtsordnung. All das lernen Sie im Integrationskurs. Weitere Informationen zu Integrationskursen ¿QGHQ6LHhier. Bitte melden Sie sich während der Ferienzeiten mit einer E-Mail an kk@oa-vhs.de zu den Integrationskursen an. S 908 Sonthofen

Modul 2 Angelika Fischer-Brückner 20 Vormittage, 03.04.2017 – 15.05.2017 Montag - Freitag, 08:30 – 12:45 Uhr siehe Text S 901 S 903 Sonthofen

Integrationskurs Modul 3 Angelika Fischer-Brückner 20 Vormittage, 16.05.2017 – 27.06.2017 Montag - Freitag, 08:30 – 12:45 Uhr siehe Text S 901 S 904 Sonthofen

Integrationskurs Modul 4 Angelika Fischer-Brückner 20 Vormittage, 28.06.2017 – 25.07.2017 Montag - Freitag, 08:30 – 12:45 Uhr siehe Text S 901 Modul 4 - 5 September - Dezember 2017 S 935 Sonthofen

Integrationskurs Modul 5 Susann Pohl 20 Vormittage, 27.01.2017 – 23.02.2017 Montag - Freitag, 08:30 – 12:45 Uhr, 30 Min. Pause Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 09, 2. OG, Hindelanger Str. 37 Kursgebühr für Selbstzahler: 195,00 € Bitte melden Sie sich für die Integrationskurse mit Ihren Unterlagen bei uns im Büro an. Please FRPHZLWK\RXUGRFXPHQWVWRRXURI¿FHWRUHJLVter for the integration course. S 936 Sonthofen

Einstufungstest Danica Liebherr 1 Vormittag, 20.02.2017 Montag, 09:00 – 10:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 16, 2. OG, Hindelanger Str. 37 S 909 Sonthofen

Integrationskurs Modul 6 Susann Pohl 20 Vormittage, 24.02.2017 – 30.03.2017 Montag - Freitag, 08:30 – 12:45 Uhr siehe Text S 935 S 937 Sonthofen

Einstufungstest Danica Liebherr 1 Vormittag, 24.02.2017 Freitag, 09:00 – 10:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 16, 2. OG, Hindelanger Str. 37 S 901 Sonthofen

Integrationskurs Modul 1 Angelika Fischer-Brückner 20 Vormittage, 06.03.2017 – 31.03.2017 Montag - Freitag, 08:30 – 12:45 Uhr, 30 Min. Pause Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 16, 2. OG, Hindelanger Str. 37 Kursgebühr für Selbstzahler: 230,00 € Bitte melden Sie sich für die Integrationskurse bei uns im Büro an. 3OHDVHFRPHWRRXURI¿FHWRUHJLVWHUIRUWKHLQWHgration course.

59

Integrationskurs Modul 7 – Orientierungskurs Susann Pohl 20 Vormittage, 31.03.2017 – 12.05.2017 Montag - Freitag, 08:30 – 12:45 Uhr siehe Text S 935 S 944 Oberstdorf

Integrationskurs Modul 4 Christine Kosowski 20 Vormittage, 02.02.2017 – 08.03.2017 Montag - Freitag, 08:30 – 12:45 Uhr, 30 Min. Pause Musikschule Oberstdorf, Alpgaustraße 28 Kursgebühr für Selbstzahler: 230,00 € Bitte melden Sie sich für die Integrationskurse mit Ihren Unterlagen bei uns im Büro an. 3OHDVHFRPHZLWK\RXUGRFXPHQWVWRRXURI¿FH to register for the integration course. %LWWHEHDFKWHQ9RP¿QGHW kein Unterricht statt.


Sprachen und Verständigung S 945 Oberstdorf

S 001 Sonthofen

Integrationskurs

In 11 Sprachen um die Welt Sprachentag der Oberallgäuer Volkshochschule

Modul 5 Christine Kosowski 20 Vormittage, 09.03.2017 – 05.04.2017 Montag - Freitag, 08:30 – 12:45 Uhr, 30 Min. Pause siehe Text S 945

1 Termin, 11.02.2017 Samstag, 13:00 – 17:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Hindelanger Str. 37

S 946 Oberstdorf

Integrationskurs Modul 6 Christine Kosowski 20 Vormittage, 06.04.2017 – 15.05.2017 Montag - Freitag, 08:30 – 12:45 Uhr, 30 Min. Pause siehe Text S 945 %LWWHEHDFKWHQYRP¿QGHWNHLQ Unterricht statt.

S 954 Sonthofen

Aufbaumodul A Tatiana Schroeder 75 Termine, 09.01.2017 – 15.05.2017 Montag - Freitag, 13:30 – 17:00 Uhr, 30 Min. Pause Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 16, 2. OG, Hindelanger Str. 37 Kursgebühr für Selbstzahler: 585,00 € Bitte melden Sie sich bei uns im Büro an. 3OHDVHFRPHWRRXURI¿FHWRUHJLVWHUIRUWKHLQWHgration course. S 955 Sonthofen

Alphabetisierungskurs (BAMF) Aufbaumodul B Tatiana Schroeder 75 Termine, 16.05.2017 – 26.10.2017 Montag - Freitag, 13:30 – 17:00 Uhr, 30 Min. Pause siehe Text S 954 Kursende voraussichtlich: April 2018

Berufsbezogene Sprachförderung S 960 Sonthofen

Berufsbezogene Sprachförderung Deutsch B1-B2 Paul Blanken Luiza Teresa Sniadecka, Gymnasiallehrerin für Deutsch und Geschichte Danica Liebherr 75 Termine, 06.03.2017 – 18.07.2017 Montag - Freitag, 14:30 – 18:00 Uhr, 30 Min. Pause Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 09, 2. OG, Hindelanger Str. 37

Annalis Müller 14 Abende, 15.02.2017 – 07.04.2017 Mittwoch, 19:30 – 21:00 Uhr Freitag, 19:30 – 21:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 16, 2. OG, Hindelanger Str. 37 82,60 € (gültig ab 8 Teilnehmenden) Lehrbuch: Schritte plus neu 2, ab Lektion 11, Hueber S 010 Sonthofen

Integrationskurs

Alphabetisierungskurs (BAMF)

S 008 Sonthofen

Deutsch als Fremdsprache (A1)

'HXWVFKDOV)UHPGVSUDFKH $$ 

S 947 Oberstdorf

Modul 7 – Orientierungskurs Christine Kosowski 20 Vormittage, 16.05.2017 – 14.06.2017 Montag - Freitag, 08:30 – 12:45 Uhr, 30 Min. Pause siehe Text S 945

Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 16, 2. OG, Hindelanger Str. 37 82,60 € (gültig ab 8 Teilnehmenden) Lehrbuch: Schritte plus neu 1, ab Lektion 4, Hueber

=X %HJLQQ GHV )UKMDKU6RPPHUVHPHVters 2017 stellt die vhs am Sprachentag eine breite Palette der Sprachthemen vor. Schnuppern Sie in unser neues Kursprogramm. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Unsere Mitarbeiter sind anwesend und bieten Informationen und Beratung zum Semesterstart. Natürlich können Sie sich auch direkt zu Kursen der vhs anmelden. Sie wollten schon immer mal einen Nachmittag lang fremden Sprachen lauschen, sich über verschiedene Kulturen austauschen, Wörter aus anderen Schriften bauen, Dozenten kennen lernen, HLQIDFKNRPPHQXQGVFKDXHQ"'DQQEHVXFKHQ Sie uns am Sprachentag der Oberallgäuer Volkshochschule

Deutsch als Fremdsprache S 002 Sonthofen

Deutsch als Fremdsprache für Anfänger (A1) Annalis Müller 14 Abende, 15.02.2017 – 06.04.2017 Mittwoch, 17:45 – 19:15 Uhr Donnerstag, 17:45 – 19:15 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 16, 2. OG 82,60 € (gültig ab 8 Teilnehmenden) Lehrbuch: Schritte plus neu 1, ab Lektion 1, Hueber S 004 Sonthofen

Deutsch als Fremdsprache (A1) Nikolina Lucic 15 Abende, 16.02.2017 – 06.07.2017 Donnerstag, 18:30 – 20:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 08, 2. OG, Hindelanger Str. 37 88,50 € Lehrbuch: Schritte plus 1, ab Lektion 4, Hueber

Annalis Müller 14 Abende, 26.04.2017 – 23.06.2017 Mittwoch, 19:30 – 21:00 Uhr Freitag, 19:30 – 21:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 16, 2. OG, Hindelanger Str. 37 82,60 € (gültig ab 8 Teilnehmenden) Lehrbuch: Schritte neu 2, ab Lektion 14 , Hueber Bitte beachten: Kaufen Sie das Kursbuch bitte erst nach Kursbeginn. S 012 Sonthofen

Deutsch als Fremdsprache (A2) Nikolina Lucic 15 Abende, 16.02.2017 – 06.07.2017 Donnerstag, 17:00 – 18:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 08, 2. OG, Hindelanger Str. 37 88,50 € (gültig ab 8 Teilnehmenden) Lehrbuch: Schritte plus 3, ab Lektion 1, Hueber S 014 Sonthofen

Deutsch als Fremdsprache (A2.1) Carola Schmid 10 Abende, 08.03.2017 – 24.05.2017 Mittwoch, 17:00 – 18:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 13, 2. OG, Hindelanger Str. 37 59,00 € (gültig ab 8 Teilnehmenden) Lehrbuch: studio [21] A2.1, ab Lektion 1, Cornelsen S 016 Sonthofen

Deutsch als Fremdsprache (B1) Andrea Liebig, Grund- und Mittelschullehrerin 12 Abende, 15.02.2017 – 24.05.2017 Mittwoch, 18:00 – 19:30 Uhr Realschule Sonthofen, Raum 13, EG, Sudetenstraße 6 70,80 € (gültig ab 8 Teilnehmenden) Lehrbuch: wird im Kurs besprochen. Online-Portal zum Deutsch lernen

S 006 Sonthofen

Deutsch als Fremdsprache (A1) Annalis Müller 14 Abende, 26.04.2017 – 28.06.2017 Mittwoch, 17:45 – 19:15 Uhr Donnerstag, 17:45 – 19:15 Uhr

60

Der Dachverband der Deutschen Volkshochschulen bietet ein Online-Portal an, auf dem Sie kostenlos auf den Niveaustufen A1 bis B1 Deutsch lernen und üben können: www.ich-will-deutsch-lernen.de


Sprachen und Verständigung S 018 Sonthofen

S 026 Sonthofen

Deutsch als Fremdsprache (B2)

Deutschtest für Zuwanderer (DTZ)

Andrea Liebig, Grund- und Mittelschullehrerin 12 Abende, 13.02.2017 – 29.05.2017 Montag, 18:00 – 19:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 16, 2. OG, Hindelanger Str. 37 70,80 € (gültig ab 8 Teilnehmenden) Lehrbuch: wird im Kurs besprochen.

Einbürgerung & Sprachprüfung Deutsch S 021 Sonthofen

Einbürgerungstest 1 Termin, 23.06.2017 Freitag, 13:30 - 14:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 03, 1. OG, Hindelanger Str. 37 25,00 € (Anmeldung nur gegen Barzahlung in der vhs-Geschäftsstelle) Seit dem 01.09.2008 müssen Einbürgerungsbewerber/innen einen Wissenstest bestehen. Durch diesen Test sollen Kenntnisse über die Rechts- und Gesellschaftsordnung sowie die Lebensverhältnisse in Deutschland nachgewiesen werden. Von 33 ausgewählten Fragen aus den Bereichen Politik, Gesellschaft und Geschichte sind 17 richtig zu beantworten. Wichtig: Bringen Sie zur Anmeldung und Prüfung ein gültiges Ausweisdokument mit Lichtbild mit. Bitte beachten Sie den An- / Abmeldeschluss: 19.05.2017. S 022 Sonthofen

Test “Leben in Deutschland Rose Küst 1 Nachmittag, 19.05.2017 Freitag, 09:00 – 10:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 03, 2. OG, Hindelanger Str. 37 25,00 € (Anmeldung nur gegen Barzahlung in der vhs-Geschäftsstelle) 'HU 7HVW Ä/HEHQ LQ 'HXWVFKODQG³ ¿QGHW DOV $Eschluss eines Orientierungskurses statt. Er enthält beispielsweise Fragen zum politischen System Deutschlands, der religiösen Vielfalt und der Gleichberechtigung von Mann und Frau. Einen Überblick über alle für den Test wichtigen Themen bietet Ihnen der Fragenkatalog zum Test „Leben in Deutschland“ sowie das Curriculum für den Orientierungskurs. Von 33 ausgewählten Fragen aus den Bereichen Politik, Gesellschaft und Geschichte sind 15 richtig zu beantworten. Bitte beachten Sie den An- / Abmeldeschluss: 07.04.2017. S 024 Oberstdorf

Test “Leben in Deutschland Oberstdorf Termin wird noch bekannt gegeben 25,00 € (Anmeldung nur gegen Barzahlung in der vhs-Geschäftsstelle) siehe Text S 022

Andreas Michel, Gymnasiallehrer Heike Hampel, telc Prüferin Termin auf Nachfrage Der Deutsch-Test für Zuwanderer A2-B1 ist die richtige Prüfung für Sie, wenn Sie einen Nachweis über Ihre Sprachkenntnisse für die Einbürgerung in Deutschland brauchen. Integrationskurse schließen mit dieser Prüfung ab. Sie kann aber auch von allen anderen Interessierten in Deutschland abgelegt werden. Der Deutsch-Test für Zuwanderer A2-B1 ist eine dual-level Prüfung, die allgemeinsprachliche Kenntnisse auf zwei Kompetenzstufen gleichzeitig prüft. Sie bietet Ihnen eine differenzierte Auswertung Ihrer Sprachkompetenz in den Fertigkeiten Lesen, Hören, Schreiben und Sprechen. Sie erfahren genau, in welchen Bereichen die Stufe A2 oder B1 erreicht wurde. Weitere Informationen und Anmeldung unter Tel.: 08321-667345. Wichtig: Bringen Sie zur Prüfung ein gültiges Ausweisdokument mit Lichtbild mit. Ebenso bitte mitbringen: einen Bleistift, einen Spitzer und einen Radiergummi. S 030 Sonthofen

Vorbereitung auf die 6SUDFKSUIXQJ=HUWL¿NDW'HXWVFK (telc Deutsch B1) Andreas Michel, Gymnasiallehrer 1 Vormittag, 11.03.2017 Samstag, 09:00 – 12:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 02, 1. OG, Hindelanger Str. 37 20,00 € inkl. Modelltest Sie bekommen Hilfe und Beratung, welche Kenntnisse Sie zur Prüfung benötigen. Termin nach Absprache. Weitere Informationen und Anmeldung unter Tel.: 08321-667345. S 032 Sonthofen

6SUDFKSUIXQJ=HUWL¿NDW'HXWVFK (telc Deutsch B1) Andreas Michel, Gymnasiallehrer Heike Hampel, telc Prüferin Rose Küst 1 Termin, 18.03.2017 Samstag, 09:00 – 15:00 Uhr, 25 Min. Pause Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 10, 2. OG, Hindelanger Str. 37 130,00 € 'DV=HUWL¿NDW'HXWVFK WHOF'HXWVFK% LVWGLH richtige Prüfung für Sie, wenn Sie bereits Grundkenntnisse in Deutsch haben. Sie prüft allgemeinsprachliche Kenntnisse und steht allen ofIHQ'DV=HUWL¿NDW'HXWVFK WHOF'HXWVFK% LVW in der BRD ein anerkannter Nachweis über ausreichende Sprachkenntnisse im Rahmen der Einbürgerung. Weitere Informationen und Anmeldung unter Tel.: 08321-667345. Wichtig: Bringen Sie zur Prüfung ein gültiges Ausweisdokument mit Lichtbild mit. Ebenso bitte mitbringen: Einen Bleistift, einen Spitzer und einen Radiergummi. Bitte beachten Sie die Ab- und Anmeldefrist: 13.02.2017

61

Arabisch S 040 Immenstadt

Arabisch für Anfänger (A1) Abderrazzak Zahri, Muttersprachler Arabisch 15 Abende, 13.02.2017 – 03.07.2017 Montag, 17:00 – 18:00 Uhr Schulzentrum Immenstadt, Raum 076, EG, Allgäuer Straße 7/9, Eingang B 59,00 € zzgl. ca. 5,00 € Kopierkosten, die im Kurs eingesammelt werden (gültig ab 8 Teilnehmenden) Lehrbuch: Salam! A1, ab Lektion 1, Klett.

Abderrazzak Zahri, Muttersprachler Arabisch und Literaturwissenschaftler

Französisch,

Ich unterrichte bereits seit 2002 Französisch und seit 2012 auch meine Muttersprache Arabisch. Daneben biete ich Kurse in arabischer Kalligraphie an. In meinen Kursen möchte ich Ihnen kommunikative Sprachkenntnisse sowie Freude und Spaß am Fremdsprachen lernen vermitteln. S 042 Immenstadt

Arabisch (A1) Abderrazzak Zahri, Muttersprachler Französisch 15 Abende, 13.02.2017 – 03.07.2017 Montag, 18:00 – 19:00 Uhr Schulzentrum Immenstadt, Raum 076, EG, Allgäuer Straße 7/9, Eingang B 59,00 € zzgl. ca. 5,00 € Kopierkosten, die im Kurs eingesammelt werden. (gültig ab 8 Teilnehmenden) Der Kurs bietet viele authentische Sprechsituationen, die die Atmosphäre der arabischen Welt wiedergeben und einen sanften Einstieg in die arabische Sprache -von der Lautschrift zur arabischen Schrift- ermöglichen. Einfache Konversation steht hier im Vordergrund. Vorkenntnisse sind erforderlich. Lehrbuch: Salam! neu A1, Klett Verlag, ab Lektion 6. S 044 Sonthofen

Arabisch (A1) MHD Anas Aldarwech 15 Abende, 15.02.2017 – 28.06.2017 Mittwoch, 18:00 – 19:30 Uhr Realschule Sonthofen, Raum 23, 2. OG, Sudetenstraße 6 88,50 € zzgl. ca. 10,00€ für Skript/Lehrbuch, die im Kurs eingesammelt werden. (gültig ab 8 Teilnehmenden) In diesem Kurs lernen Sie die Grundlagen der arabischen Sprache, wie Schrift und Aussprache. Bereits nach kurzer Zeit werden Sie Gesprochenes verstehen. Ein Kurs mit viel Spaß und Humor und einfachen Ausführungen zur arabischen Welt. Das Lehrbuch wird durch ein Skript ersetzt.


Sprachen und Verständigung Englisch S 100 Sonthofen

Englisch für Anfänger (A1) Brigitte Weber 15 Abende, 15.02.2017 – 28.06.2017 Mittwoch, 18:30 – 20:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 11, 2. OG, Hindelanger Str. 37 88,50 € (gültig ab 8 Teilnehmenden) Lernen Sie Englisch von Anfang an systematisch und gründlich und in lebendiger Atmosphäre. Das Lehrbuch wird im Kurs besprochen. S 102 Immenstadt

Englisch (A1) Elina Rakhmanova, Englisch- und Russischlehrerin 15 Abende, 13.02.2017 – 03.07.2017 Montag, 18:30 – 20:00 Uhr Schulzentrum Immenstadt, Raum 070, EG, Allgäuer Straße 7/9, Eingang B 88,50 € zzgl. 2,00€ Skript, die im Kurs eingesammelt werden. (gültig ab 8 Teilnehmenden) Lehrbuch: Easy English A1.1, ab Lektion 8

Bitte kaufen Sie Lehrbücher erst nach Zustandekommen des Kurses.

Hindelanger Str. 37 88,50 € zzgl. ca. 4,00 € Kopierkosten, die im Kurs eingesammelt werden. (gültig ab 8 Teilnehmenden) Lernen Sie Englisch in lebendiger Atmosphäre. Let‘s get going now! Lehrbuch wird am ersten Kurstag besprochen. S 110 Oberstdorf

Englisch (A2) Kathryn Ward, Muttersprachlerin Englisch 12 Abende, 14.02.2017 – 23.05.2017 Dienstag, 18:15 – 19:45 Uhr Gymnasium Oberstdorf, Raum 02, EG, Rubinger Straße 8 70,80 € (gültig ab 8 Teilnehmenden) Lernen Sie Englisch systematisch, gründlich und in lebendiger Atmosphäre. Lehrbuch: wird am ersten Kurstag besprochen. S 112 Immenstadt

Englisch (A2) Gerhild Eder, Übersetzerin 14 Abende, 16.02.2017 – 29.06.2017 Donnerstag, 19:00 – 20:30 Uhr Schulzentrum Immenstadt, Raum 074, EG, Allgäuer Straße 7/9, Eingang B 82,60 € (gültig ab 8 Teilnehmenden) Der Kurs richtet sich an Fortgeschrittene. Im Fokus stehen Grundgrammatik, leichte Konversation und Übungen zum Hörverständnis. Lehrbuch: Great! A2, ab Lektion 5, Klett S 114 Sonthofen

Everyday English (A2)

S 104 Sonthofen

Englisch (A1) Rose Küst, Muttersprachlerin Englisch 10 Abende, 14.02.2017 – 09.05.2017 Dienstag, 17:30 – 19:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 04, 1. OG, Hindelanger Str. 37 59,00 € (gültig ab 8 Teilnehmenden) Lehrbuch: Easy English A1.2, ca. ab Lektion 1, Cornelsen S 106 Sonthofen

Englisch für Senioren (A1) Rose Küst, Muttersprachlerin Englisch 10 Nachmittage, 15.02.2017 – 10.05.2017 Mittwoch, 16:15 – 17:45 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 04, 1. OG, Hindelanger Str. 37 59,00 € (gültig ab 8 Teilnehmenden) Lehrbuch: Easy English A1.2, ca. ab Lektion 12, Cornelsen

Brigitte Weber 15 Vormittage, 13.02.2017 – 03.07.2017 Montag, 10:30 – 12:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 03, 1. OG, Hindelanger Str. 37 88,50 € (gültig ab 8 Teilnehmenden) Alltägliches, Small Talk, grundlegende Grammatik, Aussprache und Wortschatz werden geübt. Einfache Konversation für den Alltag, den Urlaub oder „just for fun“, entspannt und „easy“. S 116 Sonthofen

Business English (A2) Rose Küst, Muttersprachlerin Englisch 10 Abende, 13.02.2017 – 15.05.2017 Montag, 18:00 – 19:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 04, 1. OG, Hindelanger Str. 37 59,00 € (gültig ab 8 Teilnehmenden) Sie lernen einen internationalen Lebenslauf zu schreiben sowie im persönlichen Kontakt oder per E-Mail auf Englisch zu kommunizieren, so z. B. sich vorzustellen, Termine zu vereinbaren, eine Wegbeschreibung durchzugeben etc. Lehrbuch: Simply Business A2+, ab Lektion 1, Cornelsen

S 108 Sonthofen

Englisch (A2) Kathryn Ward, Muttersprachlerin Englisch 15 Vormittage, 14.02.2017 – 27.06.2017 Dienstag, 08:45 – 10:15 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 12, 2. OG,

62

S 118 Sonthofen

English Refresher (A2) English conversation and more Brigitte Weber 15 Vormittage, 16.02.2017 – 06.07.2017 Donnerstag, 10:00 – 11:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 03, 1. OG, Hindelanger Str. 37 88,50 € (gültig ab 8 Teilnehmenden) Geeignet zur Auffrischung und Festigung der Sprachkompetenz. S 120 Sonthofen

/HWµVUHDGDQGWDON $%  Brigitte Weber 15 Vormittage, 13.02.2017 – 03.07.2017 Montag, 09:00 – 10:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 03, 1. OG, Hindelanger Str. 37 88,50 € (gültig ab 8 Teilnehmenden) Do you sometimes wonder where your English KDVJRQH"'R\RX¿QG\RXUVHOIPDNLQJWKHVDPH ROG PLVWDNHV DJDLQ DQG DJDLQ" 7KLV PRUQLQJ course will be the right one for you. We will read and talk or simply exchange ideas and look at grammar from time to time. Geeignet zur Auffrischung und Festigung der Sprachkompetenz. S 122 Sonthofen

(QJOLVFK $%  William Leonard, Muttersprachler Englisch 15 Abende, 14.02.2017 – 27.06.2017 Dienstag, 17:00 – 18:30 Uhr Realschule Sonthofen, Raum 03, EG, Sudetenstraße 6 88,50 € (gültig ab 8 Teilnehmenden) Lehrbuch: Face2Face Pre-Intermediate, ab Lektion 5, Klett S 124 Sonthofen

Are you being served? Englisch für Hotellerie & Gastronomie $%

Tabea Andörfer, Staatlich geprüfte Übersetzerin für Englisch 15 Vormittage, 15.03.2017 – 19.07.2017 Mittwoch, 10:30 – 12:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 11, 2. OG, Hindelanger Str. 37 88,50 € (gültig ab 8 Teilnehmenden) You work at a hotel or restaurant and often deal ZLWK JXHVWV IURP DEURDG" <RX IUHTXHQWO\ ¿QG yourself looking for more professional English phrases and expressions at reception, in the reVWDXUDQWHWF"7KLVFODVVZLOOHTXLS\RXIRUDZLGH variety of day-to-day situations in the hospitality and catering industry. Lehrbuch wird im Kurs besprochen. 1 x Probehören

In unserem Fachbereich Sprachen haben Sie die Möglichkeit, am ersten Kurstermin Probe zu hören. Melden Sie sich einfach zum gewünschten Sprachkurs an und schnuppern Sie hinein. Sollte der Kurs nicht der Richtige sein, geben sie uns bitte Bescheid. Eine Ab-/UmmelGXQJ YRU 6WDWW¿QGHQ GHU ]ZHLWHQ Einheit ist für Sie kostenfrei.


Sprachen und Verständigung S 126 Sonthofen

S 133 Oberstaufen

Englisch Auffrischungskurs (B1)

English Conversation (B1)

Annelore Hoffmann, Realschullehrerin 13 Abende, 14.02.2017 â&#x20AC;&#x201C; 30.05.2017 Dienstag, 18:00 â&#x20AC;&#x201C; 19:30 Uhr Realschule Sonthofen, Raum 14, 1. OG, SudetenstraĂ&#x;e 6 76,70 â&#x201A;Ź (gĂźltig ab 8 Teilnehmenden) Lassen Sie Ihre einmal erworbenen Englischkenntnisse nicht verkommen! Mit leichter Konversation Ăźber aktuelle Ereignisse und persĂśnliche Erfahrungen bekommen Sie (wieder) Mut zum freien Sprechen. Das Lehrbuch bietet Wiederholung und Vertiefung der Grammatik sowie Ă&#x153;bungen zum HĂśrverständnis. Lehrbuch: Fairway Refresher B1, Klett Bitte beachten: Konversationskurse sind auf max. 15 Teilnehmer/-innen begrenzt.

Elaine Helmle 10 Abende, 03.04.2017 â&#x20AC;&#x201C; 10.07.2017 Montag, 18:30 â&#x20AC;&#x201C; 20:00 Uhr Grund- und Mittelschule Oberstaufen, Raum 4a, EG, Kalzhofer StraĂ&#x;e 55 59,00 â&#x201A;Ź zzgl. 3,50 â&#x201A;Ź Materialkosten werden im Kurs eingesammelt (gĂźltig ab 8 Teilnehmenden) Enjoy trying out your English conversation skills with an English native speaker. My aim is to help you to improve your vocabulary, whilst having a fun time talking about current issues. Newspapers and anything I can get my hands on, will be used during our lessons. See you soon! Bitte beachten: Konversationskurse sind auf max. 15 Teilnehmer/-innen begrenzt.

S 128 Sonthofen

Kathryn Ward, Muttersprachlerin Englisch 15 Vormittage, 15.02.2017 â&#x20AC;&#x201C; 28.06.2017 Mittwoch, 10:15 â&#x20AC;&#x201C; 11:45 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 10, 2. OG, Hindelanger Str. 37 142,50 â&#x201A;Ź (gĂźltig ab 5 Teilnehmenden) This lively and interesting class, helps you to practise in a smaller group. We will do some grammar and discuss lots of diverse and interesting topics. We will also work on idiomatic speech and use it in the class. &RPHDORQJDQGÂżQGRXW Bitte beachten: Dieser Konversationskurs ist auf max. 7 Teilnehmer/-innen begrenzt.

Englisch (B1) Kathryn Ward, Muttersprachlerin Englisch 15 Abende, 13.02.2017 â&#x20AC;&#x201C; 03.07.2017 Montag, 19:00 â&#x20AC;&#x201C; 20:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 13, 2. OG, Hindelanger Str. 37 88,50 â&#x201A;Ź (gĂźltig ab 8 Teilnehmenden) Come and join our lively and motivated class. Here you will enjoy a relaxed atmosphere and lots of conversational practice, the main focus of the course. Lehrbuch: Headway Oxford Please come to class without buying the learning PDWHULDOÂżUVW

S 134 Sonthofen

Englisch (B2)

Conversation course for fun (B2)

Englisch (B1)

Kathryn Ward, Muttersprachlerin Englisch 15 Vormittage, 14.02.2017 â&#x20AC;&#x201C; 27.06.2017 Dienstag, 10:15 â&#x20AC;&#x201C; 11:45 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 12, 2. OG, Hindelanger Str. 37 88,50 â&#x201A;Ź zzgl. ca. 3,00 â&#x201A;Ź Kopierkosten, die im Kurs eingesammelt werden. (gĂźltig ab 8 Teilnehmenden) Letâ&#x20AC;&#x2DC;s put that English into use and get more SUDFWLFH/HW\RXUFRQYHUVDWLRQĂ&#x20AC;RZOHDUQLGLRmatic expressions and improve your spoken English. If you need some fun in learning EngOLVKWKLVLVPRVWGHÂżQLWHO\DFODVVWRMRLQ Bitte beachten: Konversationskurse sind auf max. 15 Teilnehmer/-innen begrenzt.

S 132 Sonthofen

Rise & shine Conversation in the morning (B1) Tabea AndĂśrfer, Staatlich geprĂźfte Ă&#x153;bersetzerin fĂźr Englisch 13 Vormittage, 15.03.2017 â&#x20AC;&#x201C; 05.07.2017 Mittwoch, 09:00 â&#x20AC;&#x201C; 10:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 11, 2. OG, Hindelanger Str. 37 76,70 â&#x201A;Ź zzgl. 4,00â&#x201A;Ź Skript, werden im Kurs eingesammelt. (gĂźltig ab 8 Teilnehmenden) Practise and improve your spoken English by discussing everyday topics as well as those of current interest, news items, books, travelling etc. Weâ&#x20AC;&#x2DC;ll pick up new words, idioms and touch on some grammar aspects along the way. Bitte beachten: Konversationskurse sind auf max. 15 Teilnehmer/-innen begrenzt.

English Short Stories Walpurga Herzog 4 Abende, 26.04.2017 â&#x20AC;&#x201C; 17.05.2017 Mittwoch, wĂśchentlich, 18:30 â&#x20AC;&#x201C; 20:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 08, 2. OG, Hindelanger Str. 37 23,60 â&#x201A;Ź (gĂźltig ab 8 Teilnehmenden) The aim of the four sessions is talking about the contents of the stories, the characters, summing up and attempting some analysing and interpreting. We will basically â&#x20AC;&#x17E;read for gistâ&#x20AC;&#x153;. All of Maeve Binchyâ&#x20AC;&#x2DC;s stories from the book â&#x20AC;&#x17E;Victoria Line, Central Lineâ&#x20AC;&#x153; talk about people in a big city, their family background, their relationships, their jobs, preoccupations, dreams, unfulÂżOOHG ZLVKHV DQG KRZ WKH\ JHW RQ ZLWK WKHLU OLYHV 3OHDVH UHDG WKH ÂżUVW VWRU\ Ă&#x201E;7RWWHQKDP +DOHÂłIRURXUÂżUVWVHVVLRQRQWK$SULO The book: Maeve Binchy, â&#x20AC;&#x17E;Victoria Line, Central Lineâ&#x20AC;&#x153;, Arrow Verlag

S 142 Hohenschwangau S 136 Sonthofen

S 130 Sonthofen Susann Pohl 12 Abende, 06.03.2017 â&#x20AC;&#x201C; 26.06.2017 Montag, 19:30 â&#x20AC;&#x201C; 21:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 08, 2. OG, Hindelanger Str. 37 70,80 â&#x201A;Ź (gĂźltig ab 8 Teilnehmenden) Lehrbuch: Brush up B1, ab Lektion 1, Hueber

Englisch erLeben S 140 Sonthofen

S 138 Sonthofen

English conversation Letâ&#x20AC;&#x2122;s read and talk. Pep up your English! Brigitte Weber 15 Vormittage, 15.02.2017 â&#x20AC;&#x201C; 28.06.2017 Mittwoch, 10:00 â&#x20AC;&#x201C; 11:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 03, 1. OG, Hindelanger Str. 37 88,50 â&#x201A;Ź (gĂźltig ab 8 Teilnehmenden) Wake up your sleepy English with this morning FRQYHUVDWLRQFRXUVHÂąQRWWRRHDV\QRWWRRGLIÂżcult. We talk about anything and everything. Although the focus is on speaking, grammar problems will be reviewed as needed.

63

FreilichttheaterauffĂźhrung in englischer Sprache â&#x20AC;&#x17E;The Twelfth Nightâ&#x20AC;&#x153; Brigitte Weber 1 Abend, 07.07.2017 Freitag, 17:15 â&#x20AC;&#x201C; 22:00 Uhr Treffpunkt: Oberallgäuer Volkshochschule, Eingangsbereich, EG, Hindelanger Str. 37 25,00 â&#x201A;Ź incl. 2,00 â&#x201A;Ź Bearbeitungs- und OrganisationsgebĂźhr Every year the American Drama Group Europe performs a shakespearean play within the castle walls of Hohenschwangau, which serves as a perfect backdrop for these theatrical performances. This year the comedy â&#x20AC;&#x17E;Twelfth Nightâ&#x20AC;&#x153; or â&#x20AC;&#x17E;What You Willâ&#x20AC;&#x153; will be shown on stage. The play centres on the twins Viola and Sebastian, who are separated in a shipwreck. Viola (who is disguised as a boy) falls in love with Duke Orsino, who in turn is in love with the Countess Olivia. Upon meeting Viola, Countess Olivia falls in love with her thinking she is a man. We will all meet at the parking area in front of the vhs Sonthofen, to get to castle Hohenschwangau via carpooling. Hence we ask you to inform us whether youâ&#x20AC;&#x2DC;ll go by car and how many seats there are available while you are registering for the trip. Please keep in mind that the people, who are giving you a ride, pay for the petrol and will surely appreciate a contribution. Please take the application and cancellation deadline into account: 01.06.2017


Sprachen und Verständigung

Wir fĂśrdern unsere Mitarbeiter in folgenden Bereichen: Allgemeine Weiterbildung: - Sprachen Standardkurse fĂźr Deutsch, Englisch, FranzĂśsisch, Italienisch, Spanisch, Chinesisch, TĂźrkisch

- Tastaturbedienung Wie erhalten Sie Ihre FĂśrderung? 1. Anwesenheitsnachweis Ăźber mind. 80 % der Kursdauer beim Kursleiter beantragen 2. FĂśrderantrag der Firma Bosch ausfĂźllen und einreichen S 144 Sonthofen

Sonthofen â&#x20AC;&#x201C; A guided tour through the heart of the Oberallgäu. Brigitte Weber 1 Nachmittag, 14.07.2017 Freitag, 14:30 â&#x20AC;&#x201C; 17:00 Uhr Treffpunkt: Rathaus/Tourist Information, Rathausplatz 1 15,80 â&#x201A;Ź Follow the traces of history from the early beginning to modern times. We start our tour in the political centre, walk through shady and quiet SDUNV DQG ÂżQG RXU ZD\ EDFN WR WKH YLYLG DQG busy centre of a modern old market town. As we climb onto two hills you need sturdy shoes. It is not recommended for people with a mobility handicap.

SprachprĂźfungen Englisch S 150 Sonthofen

Vorbereitung auf die SprachprĂźfung â&#x20AC;&#x17E;telc English B1-B2â&#x20AC;&#x153; Rose KĂźst, telc PrĂźferin 20,00 â&#x201A;Ź inkl. Modelltest Sie bekommen Hilfe und Beratung, welche Kenntnisse Sie zur PrĂźfung â&#x20AC;&#x17E;telc English B1-B2â&#x20AC;&#x153; benĂśtigen. Termin nach Absprache. Weitere Informationen und Anmeldung unter Tel.: 08321-667345. S 152 Sonthofen

SprachprĂźfung Englisch (B1-B2) Rose KĂźst, telc PrĂźferin 130,00 â&#x201A;Ź telc English B1-B2 ist eine skalierte PrĂźfung, die allgemeinsprachliche Kenntnisse auf zwei Kompetenzstufen prĂźft. Die PrĂźfung steht allen offen. :DVN|QQHQ6LHDXIGHQ6WXIHQ%XQG%" Auf der Stufe B1 kĂśnnen Sie sich auf einfache und zusammenhängende Weise im Alltag, auf

Reisen und im eigenen Interessensgebiet verständigen. Sie kĂśnnen Ăźber Erlebnisse berichten, Ziele beschreiben und Ansichten begrĂźnden. Die wichtigsten grammatischen Strukturen kĂśnnen Sie im Allgemeinen korrekt verwenden. Auf der Stufe B2 kĂśnnen Sie sich klar und detailliert ausdrĂźcken sowie erfolgreich argumentieren und verhandeln. Im eigenen Fachgebiet und zu den meisten allgemeinen Themen verfĂźgen Sie Ăźber einen groĂ&#x;en Wortschatz. Sie beherrschen die Grammatik recht gut. Termin nach Absprache. Weitere Informationen und Anmeldung unter Tel.: 08321-667345.

S 205 Sonthofen

FranzĂśsisch (A1) Heinz Sternke, Gymnasiallehrer fĂźr FranzĂśsisch und Erdkunde 10 Abende, 14.02.2017 â&#x20AC;&#x201C; 09.05.2017 Dienstag, 18:00 â&#x20AC;&#x201C; 19:30 Uhr Realschule Sonthofen, Raum 04, EG, SudetenstraĂ&#x;e 6 59,00 â&#x201A;Ź (gĂźltig ab 8 Teilnehmenden) Lehrbuch: Perspectives Allez-y! A1, ca. ab Lektion 6, Cornelsen S 206 Immenstadt

FranzĂśsisch (A1)

FranzĂśsisch S 200 Sonthofen

FranzĂśsisch fĂźr Anfänger (A1) Françoise Gribonval von Robakowski, Muttersprachlerin FranzĂśsisch 13 Abende, 14.02.2017 â&#x20AC;&#x201C; 30.05.2017 Dienstag, 19:30 â&#x20AC;&#x201C; 21:00 Uhr Realschule Sonthofen, Raum 13, EG, SudetenstraĂ&#x;e 6 76,70 â&#x201A;Ź (gĂźltig ab 8 Teilnehmenden) Die Ferien sind bald da, und Sie haben Lust darDXI )UDQ]|VLVFK ]X OHUQHQ" 'DQQ NRPPHQ 6LH vorbei und wir beginnen mit â&#x20AC;&#x17E;Bonjour et bienvenue!â&#x20AC;&#x153; Lehrbuch: Voyages neu A1, ab Lektion 1, Klett S 202 Sonthofen

FranzĂśsisch fĂźr die Reise (A1) Als Einstieg in die Sprache â&#x20AC;&#x201C; Modul 1 Noisette Gallego-Schorer, Muttersprachlerin FranzĂśsisch 7 Vormittage, 01.04.2017 â&#x20AC;&#x201C; 27.05.2017 Samstag, 10:00 â&#x20AC;&#x201C; 12:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 13, 2. OG, Hindelanger Str. 37 88,70 â&#x201A;Ź (gĂźltig ab 5 Teilnehmenden) In diesem Kompaktkurs lernen Sie, wie Sie sich im Urlaub in Frankreich verständigen kĂśnnen. Ob beim Bäcker, im Supermarkt oder am Bahnhof, zusammen lernen wir, die Alltagssituationen zu meistern. Der Kurs richtet sich an Teilnehmer/-innen ohne oder mit nur geringen Vorkenntnisse/n. Lehrbuch: FranzĂśsisch fĂźr den Urlaub (A1), Klett Bitte beachten: Dieser Kurs ist auf max. 7 Teilnehmer/-innen begrenzt. S 204 Sonthofen

Schnupperkurs â&#x20AC;&#x201C; FranzĂśsisch fĂźr Anfänger Noisette Gallego-Schorer, Muttersprachlerin FranzĂśsisch 3 Vormittage, 08.07.2017 â&#x20AC;&#x201C; 22.07.2017 Samstag, wĂśchentlich, 09:30 â&#x20AC;&#x201C; 11:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 13, 2. OG, Hindelanger Str. 37 38,00 â&#x201A;Ź (gĂźltig ab 5 Teilnehmenden) In 3x2 Stunden lernen wir die Grundbausteine der franzĂśsischen Sprache kennen. Mit einfachen Sätzen und AusdrĂźcken tasten wir uns spielerisch heran. FĂźr alle, die zunächst in die Sprache hineinschnuppern mĂśchten! Bitte beachten: Dies ist ein Kleingruppenkurs mit max. 7 Teilnehmern/-innen.

64

Abderrazzak Zahri, Muttersprachler FranzĂśsisch 15 Abende, 13.02.2017 â&#x20AC;&#x201C; 03.07.2017 Montag, 19:30 â&#x20AC;&#x201C; 20:30 Uhr Schulzentrum Immenstadt, Raum 076, EG, Allgäuer StraĂ&#x;e 7/9, Eingang B 59,00 â&#x201A;Ź zzgl. ca. 5,00 â&#x201A;Ź Kopierkosten, die im Kurs eingesammelt werden. (gĂźltig ab 8 Teilnehmenden) Der Kurs vermittelt einfache und praxisnahe Themen, die fĂźr den Alltagsgebrauch geeignet sind. Es werden Ăźberschaubare Lernlektionen und kĂźrzere Texte vermittelt sowie regelmäĂ&#x;ige Wiederholungsphasen fĂźr einen nachhaltigen Lerneffekt angeboten. Lehrbuch: Perspectives, Neue Ausgabe A1, ca. ab Lektion 9/10, Cornelsen S 208 Sonthofen

FranzĂśsisch (A1) 0DULH7KpUqVH&DLOO\(FNO Muttersprachlerin FranzĂśsisch 15 Abende, 15.02.2017 â&#x20AC;&#x201C; 28.06.2017 Mittwoch, 18:30 â&#x20AC;&#x201C; 20:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 10, 2. OG, Hindelanger Str. 37 88,50 â&#x201A;Ź (gĂźltig ab 8 Teilnehmenden) Lehrbuch: Perspectives, Neue Ausgabe A1, ab Lektion 10, Cornelsen S 210 Sonthofen

FranzĂśsisch (A2) Françoise Gribonval von Robakowski, Muttersprachlerin FranzĂśsisch 13 Abende, 14.02.2017 â&#x20AC;&#x201C; 30.05.2017 Dienstag, 18:00 â&#x20AC;&#x201C; 19:30 Uhr Realschule Sonthofen, Raum 13, EG, SudetenstraĂ&#x;e 6 76,70 â&#x201A;Ź (gĂźltig ab 8 Teilnehmenden) Lehrbuch: Voyages neu A2, ca. ab Lektion 3, Klett S 212 Sonthofen

FranzĂśsisch fĂźr Wiedereinsteiger (A2) Noisette Gallego-Schorer, Muttersprachlerin FranzĂśsisch 15 Vormittage, 14.02.2017 â&#x20AC;&#x201C; 27.06.2017 Dienstag, 09:15 â&#x20AC;&#x201C; 10:45 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 13, 2. OG, Hindelanger Str. 37 88,50 â&#x201A;Ź (gĂźltig ab 8 Teilnehmenden) Sie mĂśchten Ihre Sprachkenntnisse wiederbeleEHQ"'DQQVLQG6LHKLHUJHQDXULFKWLJ:LUHQWdecken jede Woche eine neue Stadt oder Region Frankreichs. Neue Teilnehmer/-innen sind immer willkommen! Lehrbuch: Voyages neu A2, ca. ab Lektion 4, Klett


Sprachen und Verständigung S 214 Sonthofen

S 222 Immenstadt

FranzĂśsisch (A2)

Conversation française

Noisette Gallego-Schorer, Muttersprachlerin FranzĂśsisch 15 Vormittage, 16.02.2017 â&#x20AC;&#x201C; 06.07.2017 Donnerstag, 08:30 â&#x20AC;&#x201C; 10:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 13, 2. OG, Hindelanger Str. 37 88,50 â&#x201A;Ź (gĂźltig ab 8 Teilnehmenden) +DEHQ 6LH 9RUNHQQWQLVVH" 'DQQ VLQG 6LH KLHU richtig! Kleine Spiele und LektĂźre runden den Kurs ab. Lehrbuch: Voyages neu A2, ab Lektion 5, Klett

0DULH7KpUqVH&DLOO\(FNO Muttersprachlerin FranzĂśsisch 15 Abende, 16.02.2017 â&#x20AC;&#x201C; 06.07.2017 Donnerstag, 18:30 â&#x20AC;&#x201C; 20:00 Uhr Schulzentrum Immenstadt, Raum 077, EG, Allgäuer StraĂ&#x;e 7/9, Eingang B 88,50 â&#x201A;Ź (gĂźltig ab 8 Teilnehmenden) Konversation und LektĂźre.

S 215 Sonthofen

FranzĂśsisch (A2) Heinz Sternke, Gymnasiallehrer fĂźr FranzĂśsisch und Erdkunde 10 Abende, 14.02.2017 â&#x20AC;&#x201C; 09.05.2017 Dienstag, 19:30 â&#x20AC;&#x201C; 21:00 Uhr Realschule Sonthofen, Raum 04, EG, SudetenstraĂ&#x;e 6 59,00 â&#x201A;Ź zzgl. ca. 4,00â&#x201A;Ź Skript, die im Kurs eingesammelt werden. (gĂźltig ab 8 Teilnehmenden) Schwerpunkt des Kurses ist die Festigung der bereits erlernten Grammatik, sowie die thematische Gestaltung von Sprechsituationen im franzĂśsischen Alltag. Wir arbeiten ohne Lehrbuch weiter, daher sind Wiedereinsteiger/-innen mit Grundkenntnissen immer willkommen! S 216 Oberstdorf

FranzĂśsisch (B1) Les infatigables Angela Bäcker 15 Vormittage, 14.02.2017 â&#x20AC;&#x201C; 27.06.2017 Dienstag, 09:15 â&#x20AC;&#x201C; 10:45 Uhr Restaurant Weinklause, Lokal, PrinzenstraĂ&#x;e 10 88,50 â&#x201A;Ź (gĂźltig ab 8 Teilnehmenden) Wir lesen Texte (Zeitungsausschnitte, Kurzgeschichten etc.), wiederholen einzelne Kapitel der Grammatik und unterhalten uns Ăźber das Gelesene und allgemeine Themen aller Art. Neue Teilnehmer/-innen sind jederzeit herzlich willkommen!

S 224 Sonthofen

La Conversation française Noisette Gallego-Schorer, Muttersprachlerin FranzĂśsisch 8 Abende, 09.03.2017 â&#x20AC;&#x201C; 11.05.2017 Donnerstag, 17:00 â&#x20AC;&#x201C; 18:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 13, 2. OG, Hindelanger Str. 37 50,70 â&#x201A;Ź (gĂźltig ab 5 Teilnehmenden) Nous nous retrouvons deux fois par mois pour parler et discuter. Ce cours sâ&#x20AC;&#x2DC;adresse Ă tous les amoureux de la France et du français. Bitte beachten: Dieser Kurs ist auf max. 7 Teilnehmer/-innen begrenzt.

Conversation française A vous de parler! 0DULH7KpUqVH&DLOO\(FNO Muttersprachlerin FranzĂśsisch 15 Vormittage, 15.02.2017 â&#x20AC;&#x201C; 28.06.2017 Mittwoch, 08:30 â&#x20AC;&#x201C; 10:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 04, 1. OG, Hindelanger Str. 37 88,50 â&#x201A;Ź (gĂźltig ab 8 Teilnehmenden)

Simona Di Manno 15 Abende, 14.02.2017 â&#x20AC;&#x201C; 27.06.2017 Dienstag, 19:30 â&#x20AC;&#x201C; 21:00 Uhr Gymnasium Oberstdorf, Raum 04, EG, Rubinger StraĂ&#x;e 8 88,50 â&#x201A;Ź (gĂźltig ab 8 Teilnehmenden) â&#x20AC;&#x17E;Passo dopo passoâ&#x20AC;&#x153;: Schritt fĂźr Schritt steigen wir in die einfache und alltägliche italienische Sprache ein. Durch viel Ă&#x153;bung in Aussprache und Wortschatz wird der Schwerpunkt auf dem freien Sprechen liegen. Lehrbuch: Passo dopo Passo, ab Lektion 1, Hueber S 402 Sonthofen

Italienisch fĂźr Anfänger (A1) Simona Di Manno 15 Vormittage, 15.02.2017 â&#x20AC;&#x201C; 28.06.2017 Mittwoch, 10:30 â&#x20AC;&#x201C; 12:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 02, 1. OG 88,50 â&#x201A;Ź (gĂźltig ab 8 Teilnehmenden) siehe Text S 400 S 404 Sonthofen

0RQSHWLWGpMHXQHU FrĂźhstĂźck auf FranzĂśsisch

Italienisch fßr Anfänger (A1)

Noisette Gallego-Schorer, Muttersprachlerin FranzĂśsisch 1 Vormittag, 24.06.2017 Samstag, 09:30 â&#x20AC;&#x201C; 12:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 13, 2. OG, Hindelanger Str. 37 15,80 â&#x201A;Ź zzgl. ca. 4,00â&#x201A;Ź Materialkosten, die im Kurs eingesammelt werden. (gĂźltig ab 5 Teilnehmenden) DĂŠgustons ensemble un bon cafĂŠ et des tartines et parlons de la France et de ses traditions. Bon appĂŠtit!

Anette Selak, Dolmetscherin 15 Abende, 16.02.2017 â&#x20AC;&#x201C; 06.07.2017 Donnerstag, 20:00 â&#x20AC;&#x201C; 21:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 12, 2. OG, Hindelanger Str. 37 88,50 â&#x201A;Ź (gĂźltig ab 8 Teilnehmenden) In diesem Kurs stehen grundlegende Sprachkenntnisse aus dem Alltag, fĂźr den Urlaub und die Vermittlung eines lebendigen Italienbildes im Vordergrund. Lehrbuch und Sprachtraining: Insieme A1, ab Lektion 1, Cornelsen S 406 Sonthofen

Italienisch (A1) Alfonsa Riggi-Haberstock M. A., Muttersprachlerin Italienisch 8 Nachmittage, 14.02.2017 â&#x20AC;&#x201C; 02.05.2017 Dienstag, 16:00 â&#x20AC;&#x201C; 17:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 03, 1. OG, Hindelanger Str. 37 47,20 â&#x201A;Ź (gĂźltig ab 8 Teilnehmenden) Ein leichter Einstieg in die italienische Sprache, um grundlegende Sprachkenntnisse fĂźr Ihren Urlaub in Italien zu erwerben. Lehrbuch: Allegro 1, ab Lektion 3/4. %LWWH EHDFKWHQ $P  ÂżQGHW NHLQ 8Qterricht statt.

S 218 Immenstadt

S 220 Sonthofen

Italienisch fßr Anfänger (A1)

S 226 Sonthofen

Conversation française 0DULH7KpUqVH&DLOO\(FNO Muttersprachlerin FranzĂśsisch 15 Abende, 13.02.2017 â&#x20AC;&#x201C; 03.07.2017 Montag, 19:30 â&#x20AC;&#x201C; 21:00 Uhr Schulzentrum Immenstadt, Raum 077, EG, Allgäuer StraĂ&#x;e 7/9, Eingang B 88,50 â&#x201A;Ź (gĂźltig ab 8 Teilnehmenden)

Italienisch S 400 Oberstdorf

Griechisch S 300 Immenstadt

S 408 Sonthofen

Neugriechisch fßr Anfänger (A1)

Italienisch (A1)

Adriana Lefter-Tsiantaris 11 Abende, 07.03.2017 â&#x20AC;&#x201C; 30.05.2017 Dienstag, 18:00 â&#x20AC;&#x201C; 19:30 Uhr Schulzentrum Immenstadt, Raum 077, EG, Allgäuer StraĂ&#x;e 7/9, Eingang B 64,90 â&#x201A;Ź (gĂźltig ab 8 Teilnehmenden) Sie erwerben grundlegende Sprachkenntnisse fĂźr Ihre nächste Urlaubsreise nach Griechenland. Lehrbuch: Kalimera, ab Lektion 1, Klett

65

Anette Selak, Dolmetscherin 15 Abende, 14.02.2017 â&#x20AC;&#x201C; 27.06.2017 Dienstag, 18:30 â&#x20AC;&#x201C; 20:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 12, 2. OG, Hindelanger Str. 37 88,50 â&#x201A;Ź (gĂźltig ab 8 Teilnehmenden) In diesem Kurs stehen grundlegende Sprachkenntnisse aus dem Alltag, fĂźr den Urlaub und die Vermittlung eines lebendigen Italienbildes im Vordergrund. Lehrbuch und Sprachtraining: Insieme A1, ca. ab Lektion 4, Cornelsen.


Sprachen und Verständigung S 410 Sonthofen

S 420 Sonthofen

S 428 Sonthofen

Italienisch (A1)

Italienisch (A1)

Italienisch (B1)

Anette Selak, Dolmetscherin 15 Abende, 14.02.2017 – 27.06.2017 Dienstag, 20:00 – 21:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 12, 2. OG, Hindelanger Str. 37 88,50 € (gültig ab 8 Teilnehmenden) In diesem Kurs stehen grundlegende Sprachkenntnisse aus dem Alltag, für den Urlaub und die Vermittlung eines lebendigen Italienbildes im Vordergrund. Lehrbuch und Sprachtraining: Insieme A1, ca. ab Lektion 4, Cornelsen.

Anette Selak, Dolmetscherin 15 Abende, 15.02.2017 – 28.06.2017 Mittwoch, 20:00 – 21:30 Uhr Realschule Sonthofen, Raum 03, EG, Sudetenstraße 6 88,50 € (gültig ab 8 Teilnehmenden) In diesem Kurs stehen grundlegende Sprachkenntnisse aus dem Alltag, für den Urlaub und die Vermittlung eines lebendigen Italienbildes im Vordergrund. Lehrbuch und Sprachtraining: Insieme A1, ca. ab Lektion 10/11, Cornelsen. Lektüre: Amore e cappuccino.

Anette Selak, Dolmetscherin 15 Abende, 13.02.2017 – 03.07.2017 Montag, 18:30 – 20:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 12, 2. OG, Hindelanger Str. 37 88,50 € (gültig ab 8 Teilnehmenden) Die schrittweise Entwicklung der kommunikativen Kompetenz steht im Vordergrund. Wir vertiefen die Grammatik und lesen auch Kurzkrimis, die das Lernen unterhaltsam und spannend machen. Lehrbuch: CIAO, kombinierte Regel- und Übungsgrammatik Teil 1 G&G Verlag Lektüre: Il mistero del Tevere

S 412 Sonthofen

Italienisch (A1) Simona Di Manno 15 Vormittage, 15.02.2017 – 28.06.2017 Mittwoch, 09:00 – 10:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 02, 1. OG, Hindelanger Str. 37 88,50 € (gültig ab 8 Teilnehmenden) Impariamo l´italiano per le vacanze. Lehrbuch: Passo dopo Passo, ab Lektion 6, Hueber S 414 Oberstdorf

Italienisch (A1) Simona Di Manno 15 Abende, 14.02.2017 – 27.06.2017 Dienstag, 18:00 – 19:30 Uhr Gymnasium Oberstdorf, Raum 04, EG, Rubinger Straße 8 88,50 € (gültig ab 8 Teilnehmenden) Impariamo l´italiano per le vacanze. Lehrbuch: Passo dopo Passo, ca. ab Lektion 7, Hueber S 416 Sonthofen

Italienisch (A1) Anette Selak, Dolmetscherin 15 Abende, 16.02.2017 – 06.07.2017 Donnerstag, 17:00 – 18:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 12, 2. OG, Hindelanger Str. 37 88,50 € (gültig ab 8 Teilnehmenden) In diesem Kurs stehen grundlegende Sprachkenntnisse aus dem Alltag, für den Urlaub und die Vermittlung eines lebendigen Italienbildes im Vordergrund. Lehrbuch und Sprachtraining: Insieme A1, ca. ab Lektion 7, Cornelsen S 418 Sonthofen

Italienisch (A1) Anette Selak, Dolmetscherin 15 Abende, 13.02.2017 – 03.07.2017 Montag, 17:00 – 18:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 12, 2. OG, Hindelanger Str. 37 88,50 € (gültig ab 8 Teilnehmenden) In diesem Kurs stehen grundlegende Sprachkenntnisse aus dem Alltag, für den Urlaub und die Vermittlung eines lebendigen Italienbildes im Vordergrund. Lehrbuch und Sprachtraining: Insieme A1, ca. ab Lektion 8, Cornelsen Lektüre: Amore e cappuccino

S 430 Sonthofen

Italienisch (B1) Anette Selak, Dolmetscherin 15 Abende, 14.02.2017 – 27.06.2017 Dienstag, 17:00 – 18:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 12, 2. OG, Hindelanger Str. 37 88,50 € (gültig ab 8 Teilnehmenden) siehe Text S 428

S 422 Sonthofen

Italienisch (A2) Anette Selak, Dolmetscherin 15 Abende, 15.02.2017 – 28.06.2017 Mittwoch, 18:30 – 20:00 Uhr Realschule Sonthofen, Raum 03, EG, Sudetenstraße 6 88,50 € (gültig ab 8 Teilnehmenden) Die schrittweise Entwicklung der kommunikativen Kompetenz steht im Vordergrund. Zwischendurch lesen wir auch Lernkrimis, die das Lernen unterhaltsam und spannend machen. Lehrbuch und Sprachtraining: Insieme A2, ca. ab Lektion 4/5, Cornelsen Lektüre: Lernkrimi-Rätselblock, Compact S 424 Sonthofen

Italienisch (A2) Anette Selak, Dolmetscherin 15 Abende, 16.02.2017 – 06.07.2017 Donnerstag, 18:30 – 20:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 12, 2. OG, Hindelanger Str. 37 88,50 € (gültig ab 8 Teilnehmenden) Die schrittweise Entwicklung der kommunikativen Kompetenz steht im Vordergrund. Zwischendurch lesen wir auch Kurzkrimis, die das Lernen unterhaltsam und spannend machen. Lehrbuch und Sprachtraining: Insieme A2, ca. ab Lektion 5/6, Cornelsen Lektüre: Il primo morto S 426 Oberstdorf

Italienisch (A2) Simona Di Manno 14 Abende, 16.02.2017 – 29.06.2017 Donnerstag, 18:30 – 20:00 Uhr Gymnasium Oberstdorf, Raum 02, EG, Rubinger Straße 8 82,60 € (gültig ab 8 Teilnehmenden) Impariamo l‘italiano per le vacanze. Riattiviamo le nostre conoscenze e facciamo conversazione. Lehrbuch und Sprachtraining: Insieme A2, ca. ab Lektion 6, Cornelsen

66

S 432 Sonthofen

Italienisch (B1) Anette Selak, Dolmetscherin 15 Abende, 15.02.2017 – 28.06.2017 Mittwoch, 17:00 – 18:30 Uhr Realschule Sonthofen, Raum 03, EG, Sudetenstraße 6 88,50 € (gültig ab 8 Teilnehmenden) siehe Text S 428 S 434 Sonthofen

Italienisch (B1) Anette Selak, Dolmetscherin 15 Nachmittage, 16.02.2017 – 06.07.2017 Donnerstag, 14:00 – 15:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 12, 2. OG, Hindelanger Str. 37 88,50 € (gültig ab 8 Teilnehmenden) Die schrittweise Entwicklung der kommunikativen Kompetenz steht im Vordergrund. Wir vertiefen die Grammatik und lesen auch landestypische Kurzgeschichten, die das Lernen unterhaltsam und spannend machen. Lehrbuch: CIAO, kombinierte Regel- und Übungsgrammatik, Teil I, G&G Verlag Lektüre: Il fruttivendolo di Campo de‘ Fiori S 436 Sonthofen

Italienisch (B1) Simona Di Manno 15 Termine, 13.02.2017 – 03.07.2017 Montag, 16:30 – 18:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 02, 1. OG, Hindelanger Str. 37 88,50 € (gültig ab 8 Teilnehmenden) Riattiviamo le nostre conoscenze e facciamo conversazione prendendo spunto da temi di attualitá e racconti. Lehrbuch und Sprachtraining: Insieme B1, ca. ab Lektion 7, Cornelsen


Sprachen und Verständigung S 438 Sonthofen

S 444 Sonthofen

Italienisch (B2)

Italienisch

Anette Selak, Dolmetscherin 15 Abende, 13.02.2017 â&#x20AC;&#x201C; 03.07.2017 Montag, 20:00 â&#x20AC;&#x201C; 21:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 12, 2. OG, Hindelanger Str. 37 88,50 â&#x201A;Ź (gĂźltig ab 8 Teilnehmenden) Die schrittweise Entwicklung der kommunikativen Kompetenz steht im Vordergrund. Wir vertiefen die Grammatik und widmen uns auch einer italienischen LektĂźre, die das Lernen unterhaltsam und spannend macht. LehrbĂźcher: CIAO, kombinierte Regel- und Ă&#x153;bungsgrammatik, Teil II, G&G Verlag, und italienische LektĂźre

Annelore Hoffmann, Realschullehrerin 13 Vormittage, 15.02.2017 â&#x20AC;&#x201C; 31.05.2017 Mittwoch, 10:00 â&#x20AC;&#x201C; 11:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 12, 2. OG, Hindelanger Str. 37 76,70 â&#x201A;Ź (gĂźltig ab 8 Teilnehmenden) siehe Text S 442

S 440 Sonthofen

Conversazione italiana Alfonsa Riggi-Haberstock M. A., Muttersprachlerin Italienisch 8 Vormittage, 14.02.2017 â&#x20AC;&#x201C; 02.05.2017 Dienstag, 08:30 â&#x20AC;&#x201C; 10:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 03, 1. OG, Hindelanger Str. 37 47,20 â&#x201A;Ź (gĂźltig ab 8 Teilnehmenden) Konversation und eigene Unterlagen zur Grammatik helfen, die Sprachkenntnisse aufzufrischen und zu erweitern. Das Lehrbuch hilft uns, Italien und die Regionen kennenzulernen. Lehrbuch: Qua e lĂ per lâ&#x20AC;&#x2DC;Italia, Hueber Bitte beachten: DPÂżQGHW kein Unterricht statt.

Alfonsa Riggi-Haberstock, Italienisch-Muttersprachlerin, Germanistin Ich unterrichte Italienisch bereits seit 1993 an der Oberallgäuer Volkshochschule und dies immer noch mit groĂ&#x;em SpaĂ&#x;, da ich gerne meine Muttersprache, meine Liebe zu Italien und Einblicke in das italienische Leben an die Italien-Fans weitergeben mĂśchte.

bitte! neu A1-A2â&#x20AC;&#x153; weiter. Lernziele sind die Festigung und Vertiefung von Schrift und Sprache. AuĂ&#x;erdem erhalten Sie spannende Einblicke in die japanische Kultur. Quereinsteiger mit Grundkenntnissen und Personen mit Vorkenntnissen (Hiragana-Kenntnisse) sind herzlich willkommen!

Portugiesisch S 600 Sonthofen

Brasilianisches Portugiesisch fĂźr leicht Fortgeschrittene (A1)

Japanisch S 500 Sonthofen

Japanisch (A1) Naomi Kikuchi 10 Abende, 23.03.2017 â&#x20AC;&#x201C; 29.06.2017 Donnerstag, 17:45 â&#x20AC;&#x201C; 19:15 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 11, 2. OG, Hindelanger Str. 37 59,00 â&#x201A;Ź (gĂźltig ab 8 Teilnehmenden) Dieser Kurs ist die Fortsetzung des Anfängerkurses. Lernziele sind die Festigung und Vertiefung von Schrift und Sprache, zudem erhalten Sie Einblicke in die Kultur Japans. Quereinsteiger und Personen mit Grundkenntnissen (Hiragana) sind herzlich willkommen. S 502 Sonthofen

Japanisch (A1) Naomi Kikuchi 10 Abende, 24.03.2017 â&#x20AC;&#x201C; 23.06.2017 Freitag, 17:30 â&#x20AC;&#x201C; 19:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 03, 1. OG, Hindelanger Str. 37 59,00 â&#x201A;Ź (gĂźltig ab 8 Teilnehmenden) Es geht mit Lektion 9 im Lehrbuch â&#x20AC;&#x17E;Japanisch, bitte! neu A1-A2â&#x20AC;&#x153; weiter. Lernziele sind die Festigung und Vertiefung von Schrift und Sprache. AuĂ&#x;erdem erhalten Sie spannende Einblicke in die japanische Kultur. Quereinsteiger mit Grundkenntnissen und Personen mit Vorkenntnissen (Hiragana-Kenntnisse) sind herzlich willkommen!

Cibelle Fischer-GrĂźbel, Muttersprachlerin bras. Portugiesisch 10 Abende, 06.03.2017 â&#x20AC;&#x201C; 29.05.2017 Montag, 19:30 â&#x20AC;&#x201C; 21:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 04, 1. OG, Hindelanger Str. 37 59,00 â&#x201A;Ź (gĂźltig ab 8 Teilnehmenden) Der Kursschwerpunkt liegt auf der gesprochenen Sprache sowie typischen Urlaubsthemen und -situationen. Da die Ăźberwiegende Mehrheit der Brasilianer nur Portugiesisch spricht, stĂśĂ&#x;t man als Urlauber schnell an seine Grenzen. Der Kurs eignet sich fĂźr alle, die gerne einen Ă&#x153;berblick Ăźber die Sprache und Kultur (Musik) Brasiliens bekommen mĂśchten und gerne im Urlaub mit der einheimischen BevĂślkerung in Kontakt kommen wollen.

Russisch S 650 Sonthofen

Russisch fĂźr leicht Fortgeschrittene (A1) Dr. Tatiana Kosovtsova, Muttersprachlerin Russisch 12 Abende, 09.03.2017 â&#x20AC;&#x201C; 29.06.2017 Donnerstag, 19:00 â&#x20AC;&#x201C; 20:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 04, 1. OG, Hindelanger Str. 37 70,80 â&#x201A;Ź (gĂźltig ab 8 Teilnehmenden) In diesem Kurs erwerben Sie weitere Grundregeln der russischen Grammatik, wichtige Redewendungen, und wir Ăźben leichte Konversation. /HKUEXFKǜǺdzǰǿǾǜ2WOLWVFKQR$DE/HNWLRQ 4, Hueber S 652 Sonthofen

S 442 Sonthofen

Russisch fĂźr Fortgeschrittene (A2)

Italienisch Parlate con noi Annelore Hoffmann, Realschullehrerin 13 Abende, 14.02.2017 â&#x20AC;&#x201C; 30.05.2017 Dienstag, 19:30 â&#x20AC;&#x201C; 21:00 Uhr Realschule Sonthofen, Raum 14, 1. OG, SudetenstraĂ&#x;e 6 76,70 â&#x201A;Ź (gĂźltig ab 8 Teilnehmenden) Was rastet, das rostet! Frischen Sie bereits vorhandene Kenntnisse durch freies Sprechen Ăźber aktuelle Themen und persĂśnliche Erfahrungen sowie beim Lesen von Sachtexten und weiterer LektĂźre wieder auf. Wichtige Grammatikstrukturen werden gefestigt und trainiert. Quereinsteiger sind herzlich willkommen! Bitte beachten: Konversationskurse sind auf max. 15 Teilnehmer/-innen begrenzt.

Japan-Tag in der vhs S 504 Sonthofen

Japanisch (A1) Naomi Kikuchi 10 Abende, 24.03.2017 â&#x20AC;&#x201C; 23.06.2017 Freitag, 19:05 â&#x20AC;&#x201C; 20:35 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 03, 1. OG, Hindelanger Str. 37 59,00 â&#x201A;Ź (gĂźltig ab 8 Teilnehmenden) Es geht mit Lektion 14 im Lehrbuch â&#x20AC;&#x17E;Japanisch,

67

Dr. Tatiana Kosovtsova, Muttersprachlerin Russisch 11 Abende, 10.03.2017 â&#x20AC;&#x201C; 02.06.2017 Freitag, 18:30 â&#x20AC;&#x201C; 20:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 04, 1. OG, Hindelanger Str. 37 64,90 â&#x201A;Ź (gĂźltig ab 8 Teilnehmenden) In diesem Kurs werden die grammatikalischen Kenntnisse weiter vertieft. Der Fokus des Kurses liegt mehr auf der Konversation. /HKUEXFKǜǺdzǰǿǾǜ2WOLWVFKQR$DE/HNWLRQ 3, Hueber Bitte beachten: Konversationskurse sind auf max. 15 Teilnehmer/-innen begrenzt.


Sprachen und Verständigung Spanisch S 700 Immenstadt

Spanisch für Anfänger (A1) Ruth Salinas-Kroitzsch, Muttersprachlerin Spanisch 15 Abende, 14.02.2017 – 27.06.2017 Dienstag, 17:30 – 19:00 Uhr Schulzentrum Immenstadt, Raum 070, EG, Allgäuer Straße 7/9, Eingang B 88,50 € (gültig ab 8 Teilnehmenden) Spanisch – eine Weltsprache! Lehrbuch: Caminos neu A1, ab Lektion 1, Klett S 702 Sonthofen

Spanisch (A1) Vilma-Constanza Gomez-Hilbert, Muttersprachlerin Spanisch, Realschullehrerin 15 Abende, 16.02.2017 – 06.07.2017 Donnerstag, 20:00 – 21:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 10, 2. OG, Hindelanger Str. 37 88,50 € (gültig ab 8 Teilnehmenden) Lehrbuch: Caminos neu A1, ab Lektion 3b, Klett

S 712 Sonthofen

S 722 Sonthofen

6SDQLVFK $$ 

Spanisch (B1)

Vilma-Constanza Gomez-Hilbert, Muttersprachlerin Spanisch, Realschullehrerin 15 Abende, 14.02.2017 – 27.06.2017 Dienstag, 18:30 – 20:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 08, 2. OG, Hindelanger Str. 37 88,50 € (gültig ab 8 Teilnehmenden) Lehrbuch: Caminos neu A2, ab Lektion 1, Klett

Carola Schmid, Muttersprachlerin Spanisch 11 Abende, 07.03.2017 – 30.05.2017 Dienstag, 18:00 – 19:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 10, 2. OG, Hindelanger Str. 37 64,90 € (gültig ab 8 Teilnehmenden) :LUVLQGHLQHÀRWWH*UXSSHXQGKDEHQVFKRQHLQ paar Kapitel hinter uns, sind aber auch für Neueinsteiger gerne offen. Spaß und Unterhaltung kommen nicht zu kurz. Lehrbuch: Caminos neu B1, ca. ab Lektion 7b, Klett

Vilma-Constanza Gomez-Hilbert, Muttersprachlerin Spanisch, Realschullehrerin Ich unterrichte bereits seit 24 Jahren an der Oberallgäuer Volkshochschule, weil es mir Spaß macht, mit Menschen zu arbeiten, die sich für andere bzw. meine Kultur interessieren.

S 704 Immenstadt

S 714 Immenstadt

Spanisch (A1)

6SDQLVFK $$ 

Ruth Salinas-Kroitzsch, Muttersprachlerin Spanisch 15 Abende, 15.02.2017 – 28.06.2017 Mittwoch, 19:00 – 20:30 Uhr Schulzentrum Immenstadt, Raum 073, EG, Allgäuer Straße 7/9, Eingang B 88,50 € (gültig ab 8 Teilnehmenden) Spanisch – eine Weltsprache! Lehrbuch: Caminos neu A1, ab Lektion 4, Klett

Ruth Salinas-Kroitzsch, Muttersprachlerin Spanisch 15 Abende, 15.02.2017 – 28.06.2017 Mittwoch, 17:30 – 19:00 Uhr Schulzentrum Immenstadt, Raum 073, EG, Allgäuer Straße 7/9, Eingang B 88,50 € (gültig ab 8 Teilnehmenden) Lehrbuch: Caminos neu A2, ca. ab Lektion 1, Klett

S 706 Sonthofen

S 716 Sonthofen

Spanisch (A1)

6SDQLVFK $$ 

Vilma-Constanza Gomez-Hilbert, Muttersprachlerin Spanisch, Realschullehrerin 15 Abende, 14.02.2017 – 27.06.2017 Dienstag, 20:00 – 21:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 10, 2. OG, Hindelanger Str. 37 88,50 € (gültig ab 8 Teilnehmenden) Lehrbuch: Caminos neu A1, ab Lektion 5c, Klett S 708 Sonthofen

Spanisch (A1) Carola Schmid, Muttersprachlerin Spanisch 10 Abende, 06.03.2017 – 29.05.2017 Montag, 18:30 – 20:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 11, 2. OG, Hindelanger Str. 37 59,00 € (gültig ab 8 Teilnehmenden) Lehrbuch: Caminos neu A1, ca. ab Lektion 7a, Klett S 710 Sonthofen

Spanisch (A1) Vilma-Constanza Gomez-Hilbert, Muttersprachlerin Spanisch, Realschullehrerin 15 Abende, 15.02.2017 – 28.06.2017 Mittwoch, 17:15 – 18:45 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 12, 2. OG, Hindelanger Str. 37 88,50 € (gültig ab 8 Teilnehmenden) Lehrbuch: Caminos neu A1, ca. ab Lektion 7b, Klett

Carola Schmid, Muttersprachlerin Spanisch 11 Abende, 08.03.2017 – 31.05.2017 Mittwoch, 18:30 – 20:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 13, 2. OG, Hindelanger Str. 37 64,90 € (gültig ab 8 Teilnehmenden) Lehrbuch: Caminos neu A2, ca. ab Lektion 1b, Klett S 718 Sonthofen

S 724 Immenstadt

&RQYHUVDFLyQHVSDxROD %%  Maria Obdulia Mesa Aguado, Muttersprachlerin Spanisch 15 Abende, 16.02.2017 – 06.07.2017 Donnerstag, 18:30 – 20:00 Uhr Schulzentrum Immenstadt, Raum 073, EG, Allgäuer Straße 7/9, Eingang B 88,50 € (gültig ab 8 Teilnehmenden) Lehrmaterial: Texte, Zeitungen und Zeitschriften Bitte beachten: Konversationskurse sind auf max. 15 Teilnehmer/-innen begrenzt.

Türkisch S 800 Sonthofen

Türkisch für Anfänger (A1) Nejla Eroglu, Muttersprachlerin Türkisch 11 Abende, 08.03.2017 – 31.05.2017 Mittwoch, 18:30 – 20:00 Uhr Realschule Sonthofen, Raum 22, 2. OG, Sudetenstraße 6 64,90 € (gültig ab 8 Teilnehmenden) In diesem Kurs erwerben Sie nicht nur grundlegende Sprachkenntnisse, sondern wir werden auch einen gemeinsamen Kochabend verbringen. An diesem Abend werden wir gemeinsam ausgewählte landestypische Spezialitäten zubereiten und anschließend im gemütlichen Rahmen gemeinsam genießen. Lehrbuch: Güle güle, ab Lektion 1, Hueber. %LWWHEHDFKWHQ$P¿QGHWGHU.XUVLQ der vhs-Küche, Raum 15, in der Hindelanger Straße 37 in Sonthofen statt.

Spanisch (A2) Vilma-Constanza Gomez-Hilbert, Muttersprachlerin Spanisch, Realschullehrerin 15 Abende, 16.02.2017 – 06.07.2017 Donnerstag, 18:30 – 20:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 10, 2. OG, Hindelanger Str. 37 88,50 € (gültig ab 8 Teilnehmenden) Lehrbuch: Caminos neu A2, ab Lektion 3b, Klett S 720 Immenstadt

Spanisch (B1) Ruth Salinas-Kroitzsch, Muttersprachlerin Spanisch 15 Abende, 14.02.2017 – 27.06.2017 Dienstag, 19:00 – 20:30 Uhr Schulzentrum Immenstadt, Raum 070, EG, Allgäuer Straße 7/9, Eingang B 88,50 € (gültig ab 8 Teilnehmenden) Quer- und Wiedereinsteiger/-innen sind herzlich willkommen! Lehrbuch: Con gusto B1, ab Lektion 3

68

Kursleiter werden Haben Sie sich schon einmal überlegt, KursOHLWHU,QDQGHU9RONVKRFKVFKXOH]XZHUGHQ" Bedingt durch den ausgeübten oder früher erlernten Beruf oder die intensive Betreibung privater Hobbys, sind viele Menschen Spezialisten in einem bestimmten Bereich. Wäre es nicht toll, Ihre erworbenen Fähigkeiten, Erfahrungen und Kenntnisse auch an DQGHUH0HQVFKHQZHLWHU]XJHEHQ" Die vhs bietet Ihnen hierfür die Möglichkeit. Bei Fragen oder Unsicherheiten unterstützen wir Sie gerne.


Sprachen und Verständigung

69


Junge vhs

Junge vhs K 700 Sonthofen

Improtheater â&#x20AC;&#x201C; Das Leben als Experimentalbaukasten (15 und 19 Jahre) Karin Krafft, Theaterwissenschaft & Pädagogik (BA) 2 Vormittage, 28.02.2017, 02.03.2017 Dienstag, 09:00 â&#x20AC;&#x201C; 12:00 Uhr Donnerstag, 09:00 â&#x20AC;&#x201C; 12:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 06, 1. OG, Hindelanger Str. 37 10,00 â&#x201A;Ź Theater ganz locker, ohne Text und Auswendiglernen, aus dem Ă&#x201E;rmel geschĂźttelt. Wir geben $OOWDJVVLWXDWLRQHQ HLQH JHLVWLJH 6FKLHĂ&#x20AC;DJH YHUpassen dem Leben eine Prise Humor und sagen dem â&#x20AC;&#x17E;Polizisten im Kopfâ&#x20AC;&#x153; und seinen Vorschriften den Kampf an. Lasst Euch von Eurer Spontaneität und von dem, was wir als Gruppe daraus machen kĂśnnen, Ăźberraschen. Bitte mitbringen: bequeme Kleidung. An/Abmeldung bis spätestens 22.02.2017 K 702 Sonthofen

Nähkurs fĂźr Kinder mit NähfĂźhrerschein (8 bis 12 Jahre) Kerstin Ruf 2 Termine, 06.05.2017, 13.05.2017 Samstag, wĂśchentlich, 10:00 â&#x20AC;&#x201C; 14:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 05, 1. OG, Hindelanger Str. 37 57,00 â&#x201A;Ź zzgl. ca. 15,00 â&#x201A;Ź Materialkosten je nach Stoffwahl und Verbrauch, die im Kurs eingesammelt werden. Wenn Du eine Nähmaschine hast und schon immer einmal wissen wolltest, wie sie funktioniert, dann komm zu meinem Nähkurs. Am ersten Tag lernen wir, wie eine Nähmaschine funktioniert, aber auch, wie man frĂźher mit Nadel und Faden genäht hat, einen Stoff nach einem Schnittmuster zuschneidet, und du kannst dann einen kleinen selbstgenähten Gegenstand mit nach Hause nehmen. Am zweiten Tag kannst Du schon so gut mit Deiner Maschine umgehen, dass wir gemeinsam eine Tasche fĂźr Dich nähen kĂśnnen. Am Kursende erhältst Du einen NähfĂźhrerschein. Bitte mitbringen: eine gut funktionierende Nähmaschine (keine Kindernähmaschine), Stoffe (mĂśglichst Baumwollstoffe ca. 50 cm bei 1,40 m Breite) oder Stoffreste, ein StĂźck dĂźnne Vlieseline zum AufbĂźgeln (50 cm), Nähgarn, eine gute Schere, Stecknadeln. Eine Materialliste fĂźr die Tasche bekommt Ihr am Ende des ersten Kurstages.

K 704 Sonthofen

G 704 Sonthofen

T-Shirt bedrucken fĂźr Kinder

Kinderklettern in den Faschingsferien (6 â&#x20AC;&#x201C; 11 Jahre)

(bis 10 Jahre) Angelika Wirbel, Ergotherapeutin 1 Nachmittag, 20.07.2017 Donnerstag, 14:00 â&#x20AC;&#x201C; 16:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 05, 1. OG, Hindelanger Str. 37 12,70 â&#x201A;Ź zzgl. 2,- â&#x201A;Ź Materialkosten, die im Kurs eingesammelt werden. Mach Dir den Sommer bunt! Einfach und mit Alltagsgegenständen bedrucken wir ein T-Shirt. So entstehen LieblingsstĂźcke, die Du gar nicht mehr ausziehen willst. Bitte mitbringen: 2-3 einfarbige T-Shirts aus Baumwolle. G 700 Sonthofen

Schwimmkurs fĂźr Vorschulkinder (ab 5 Jahren) Heike Adam, Kursleiterin im Breitensport 6 Nachmittage, 16.02.2017 â&#x20AC;&#x201C; 06.04.2017 Donnerstag, 15:30 â&#x20AC;&#x201C; 16:15 Uhr Volksschule an der Berghofer StraĂ&#x;e, Schwimmhalle, Berghofer StraĂ&#x;e 8a 28,50 â&#x201A;Ź zzgl. 10,- â&#x201A;Ź, wenn das FrĂźhschwimmerabzeichen erworben wird. Spielerisch schwimmen, tauchen und springen lernen. Der Kurs soll Kinder, die bereits mit dem nassen Element vertraut sind, zum angstfreien Aufenthalt im Wasser befähigen und die Grundfertigkeiten des Brustschwimmens vermitteln. Und wer mĂśchte, kann auch das FrĂźhschwimmerabzeichen â&#x20AC;&#x17E;Seepferdchenâ&#x20AC;&#x153; erwerben. Bitte beachten: kein Kurs am 23.03.2017. G 701 Sonthofen

Schwimmkurs fĂźr Vorschulkinder (ab 5 Jahren) Gisela Werner, Lehrerin 7 Nachmittage, 27.04.2017 â&#x20AC;&#x201C; 29.06.2017 Donnerstag, 15:30 â&#x20AC;&#x201C; 16:15 Uhr Volksschule an der Berghofer StraĂ&#x;e, Schwimmhalle, Berghofer StraĂ&#x;e 8a 33,30 â&#x201A;Ź zzgl. 10,- â&#x201A;Ź, wenn das siehe Text S 700 G 702 Burgberg

Fit & Dance Kids (ab 6 Jahren) Andrea Zeller, Aerobic-Instructor 10 Abende, 10.03.2017 â&#x20AC;&#x201C; 26.05.2017 Freitag, 17:00 â&#x20AC;&#x201C; 18:00 Uhr Vital-Park, Bewegungsraum, Blaichacher StraĂ&#x;e 29a 60,00 â&#x201A;Ź 7DQ]'LFKÂżWDXI'HLQHQ+LW Mit Elementen aus Jazzdance, Aerobic, Hip-Hop und leichter Akrobatik bauen wir kleine Choreographien auf, die wir am Kursende als â&#x20AC;&#x17E;Tänzchenâ&#x20AC;&#x153; vorfĂźhren. Spielerisch kräftigen wir den Rumpf (Bauch und RĂźcken). Tolle Spiele, Geschichten und einfache Ă&#x153;bungen aus dem TaiChi und Qigong runden die Stunde ab. â&#x20AC;&#x17E;Lass Dich begeistern fĂźr die Bewegung.â&#x20AC;&#x153; Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Sportschuhe.

70

Manuela Gmeinder, Trainer C, Sportklettern 3 Vormittage, 28.02.2017 â&#x20AC;&#x201C; 02.03.2017 Dienstag, 28.02.2017, 09:30 â&#x20AC;&#x201C; 12:00 Uhr Mittwoch, 01.03.2017, 09:30 â&#x20AC;&#x201C; 12:00 Uhr Donnerstag, 02.03.2017, 09:30 â&#x20AC;&#x201C; 12:00 Uhr DAV Kletterzentrum Sonthofen, Kletterhalle, Stadionweg 12 100,00 â&#x201A;Ź inkl. Eintritt und LeihausrĂźstung Der Kursinhalt ist zweigeteilt: Zum einen vermitteln wir den Kindern eine spielerische EinfĂźhrung ins Klettern. Bewegungsfreude und Ausprobieren stehen an oberster Stelle. Zum anderen schulen wir die Begleitperson, die sich zwingend mit anmelden muss, in der Sicherungstechnik im â&#x20AC;&#x17E;Top Ropeâ&#x20AC;&#x153;, sodass das Kletterzentrum auch nach Absolvierung des Kurses genutzt werden kann. Die Begleitperson kann einen DAV-Kletterschein â&#x20AC;&#x17E;Top Ropeâ&#x20AC;&#x153; kostenfrei erwerben. G 706 Sonthofen

Kinderklettern in den Osterferien (6 â&#x20AC;&#x201C; 11 Jahre) Manuela Gmeinder, Trainer C, Sportklettern 3 Vormittage, 18.04.2017 â&#x20AC;&#x201C; 20.04.2017 Dienstag, 18.04.2017, 09:30 â&#x20AC;&#x201C; 12:00 Uhr Mittwoch, 19.04.2017, 09:30 â&#x20AC;&#x201C; 12:00 Uhr Donnerstag, 20.04.2017, 09:30 â&#x20AC;&#x201C; 12:00 Uhr DAV Kletterzentrum Sonthofen, Kletterhalle, Stadionweg 12 100,00 â&#x201A;Ź inkl. Eintritt und LeihausrĂźstung Der Kursinhalt ist zweigeteilt: Zum einen vermitteln wir den Kindern eine spielerische EinfĂźhrung ins Klettern. Bewegungsfreude und Ausprobieren stehen an oberster Stelle. Zum anderen schulen wir die Begleitperson, die sich zwingend mit anmelden muss, in der Sicherungstechnik im â&#x20AC;&#x17E;Top Ropeâ&#x20AC;&#x153;, sodass das Kletterzentrum auch nach Absolvierung des Kurses genutzt werden kann. Die Begleitperson kann einen DAV-Kletterschein â&#x20AC;&#x17E;Top Ropeâ&#x20AC;&#x153; kostenfrei erwerben. G 708 Sonthofen

Kinderklettern in den 3ÂżQJVWIHULHQ(6 â&#x20AC;&#x201C; 11 Jahre) Manuela Gmeinder, Trainer C, Sportklettern 3 Vormittage, 12.06.2017 â&#x20AC;&#x201C; 14.06.2017 Montag, 12.06.2017, 09:30 â&#x20AC;&#x201C; 12:00 Uhr Dienstag, 13.06.2017, 09:30 â&#x20AC;&#x201C; 12:00 Uhr Mittwoch, 14.06.2017, 09:30 â&#x20AC;&#x201C; 12:00 Uhr DAV Kletterzentrum Sonthofen, Kletterhalle, Stadionweg 12 95,00 â&#x201A;Ź inkl. Eintritt und LeihausrĂźstung siehe Text G 706 G 710 Sonthofen

Kinderklettern in den Sommerferien (6 â&#x20AC;&#x201C; 11 Jahre) Manuela Gmeinder, Trainer C, Sportklettern 3 Vormittage, 01.08.2017 â&#x20AC;&#x201C; 03.08.2017 Dienstag, 01.08.2017, 09:30 â&#x20AC;&#x201C; 12:00 Uhr Mittwoch, 02.08.2017, 09:30 â&#x20AC;&#x201C; 12:00 Uhr Donnerstag, 03.08.2017, 09:30 â&#x20AC;&#x201C; 12:00 Uhr DAV Kletterzentrum Sonthofen, Kletterhalle, Stadionweg 12 100,00 â&#x201A;Ź inkl. Eintritt und LeihausrĂźstung siehe Text G 706


Junge vhs G 712 Sonthofen

G 722 Sonthofen

G 728 Immenstadt

Schnupperklettern fĂźr Kids

Climb High â&#x20AC;&#x201C; Kletterkurs fĂźr Jugendliche (12 â&#x20AC;&#x201C; 16 Jahre)

SpĂźren â&#x20AC;&#x201C; Bewegen â&#x20AC;&#x201C; Lernen mit dem Pferd (4 bis 7 Jahre)

(6 â&#x20AC;&#x201C; 11 Jahre) Manuela Gmeinder, Trainer C, Sportklettern 1 Vormittag, 04.03.2017 Samstag, 10:00 â&#x20AC;&#x201C; 12:00 Uhr DAV Kletterzentrum Sonthofen, Kletterhalle, Stadionweg 12 28,00 â&#x201A;Ź inkl. Eintritt und LeihausrĂźstung Das Schnupperklettern richtet sich an alle Kids von 6-11 Jahren, die das Klettern und Bouldern einfach mal ausprobieren mĂśchten. Mit Spiel und SpaĂ&#x; kĂśnnen die Kids ihre ersten Erfahrungen an der Kletterwand sammeln. G 714 Sonthofen

Schnupperklettern fĂźr Kids (6 â&#x20AC;&#x201C; 11 Jahre) Manuela Gmeinder, Trainer C, Sportklettern 1 Vormittag, 11.04.2017 Dienstag, 10:00 â&#x20AC;&#x201C; 12:00 Uhr DAV Kletterzentrum Sonthofen, Kletterhalle, Stadionweg 12 28,00 â&#x201A;Ź inkl. Eintritt und LeihausrĂźstung siehe Text G 712

Manuela Gmeinder, Trainer C, Sportklettern 3 Termine, 01.08.2017 â&#x20AC;&#x201C; 03.08.2017 Dienstag, 01.08.2017, 13:30 â&#x20AC;&#x201C; 16:00 Uhr Mittwoch, 02.08.2017, 13:30 â&#x20AC;&#x201C; 16:00 Uhr Donnerstag, 03.08.2017, 13:30 â&#x20AC;&#x201C; 16:00 Uhr DAV Kletterzentrum Sonthofen, Kletterhalle, Stadionweg 12 100,00 â&#x201A;Ź inkl. Eintritt und LeihausrĂźstung siehe Text G 720 G 724 Immenstadt

Keine Angst vor Tieren! â&#x20AC;&#x201C; Kinder begegnen zum ersten Mal Tieren hautnah (ab 3 â&#x20AC;&#x201C; 5 Jahre) Veronika Rist, Ergotherapeutin 4 Vormittage, 05.05.2017 â&#x20AC;&#x201C; 26.05.2017 Freitag, wĂśchentlich, 09:00 â&#x20AC;&#x201C; 10:00 Uhr Risthof, Ratholz 2 30,00 â&#x201A;Ź

Schnupperklettern fĂźr Kids (6 â&#x20AC;&#x201C; 11 Jahre) Manuela Gmeinder, Trainer C, Sportklettern 1 Vormittag, 22.07.2017 Samstag, 10:00 â&#x20AC;&#x201C; 12:00 Uhr DAV Kletterzentrum Sonthofen, Kletterhalle, Stadionweg 12 28,00 â&#x201A;Ź inkl. Eintritt und LeihausrĂźstung siehe Text G 712 G 720 Sonthofen

Climb High â&#x20AC;&#x201C; Kletterkurs fĂźr Jugendliche (12 â&#x20AC;&#x201C; 16 Jahre) Manuela Gmeinder, Trainer C, Sportklettern 3 Termine, 18.04.2017 â&#x20AC;&#x201C; 20.04.2017 Dienstag, 18.04.2017, 13:30 â&#x20AC;&#x201C; 16:00 Uhr Mittwoch, 19.04.2017, 13:30 â&#x20AC;&#x201C; 16:00 Uhr Donnerstag, 20.04.2017, 13:30 â&#x20AC;&#x201C; 16:00 Uhr DAV Kletterzentrum Sonthofen, Kletterhalle, Stadionweg 12 100,00 â&#x201A;Ź inkl. Eintritt und LeihausrĂźstung In unseren Ferienkursen lernt Ihr alle Basics, die fĂźr den Besuch des Kletterturms wichtig sind: Gurt anlegen, Seil und Bremsgerät bedienen usw. NatĂźrlich wird auch viel geklettert und der SpaĂ&#x; kommt nicht zu kurz. Am Ende des Lehrgangs kann der DAV-Kletterschein â&#x20AC;&#x17E;Top-Ropeâ&#x20AC;&#x153; erworben werden. Damit kĂśnnen Jugendliche Ăźber 14 Jahren das Kletterzentrum nach Kursende weiterhin eigenständig nutzen.

Mit Kindern spielen lernen. Alte StraĂ&#x;enspiele neu entdeckt! (5 â&#x20AC;&#x201C; 10 Jahre) Veronika Rist, Ergotherapeutin 1 Termin, 01.08.2017 Dienstag, 16:00 â&#x20AC;&#x201C; 18:00 Uhr Risthof, Bewegungsraum, Ratholz 2 12,00 â&#x201A;Ź Räuber und Gendarm, Drei HĂślzle, Reifen treiben, Dosentelefon und vieles mehr... Bitte mitbringen: feste Schuhe.

Keine Angst vor Tieren! â&#x20AC;&#x201C; Kinder begegnen zum ersten Mal Tieren hautnah (ab 3 â&#x20AC;&#x201C; 5 Jahre)

Schnupperklettern fĂźr Kids

G 718 Sonthofen

G 730 Immenstadt

G 732 Immenstadt

G 716 Sonthofen

(6 â&#x20AC;&#x201C; 11 Jahre) Manuela Gmeinder, Trainer C, Sportklettern 1 Vormittag, 06.06.2017 Dienstag, 10:00 â&#x20AC;&#x201C; 12:00 Uhr DAV Kletterzentrum Sonthofen, Kletterhalle, Stadionweg 12 28,00 â&#x201A;Ź inkl. Eintritt und LeihausrĂźstung siehe Text G 712

Veronika Rist, Ergotherapeutin 6 Nachmittage, 26.04.2017 â&#x20AC;&#x201C; 31.05.2017 Mittwoch, wĂśchentlich, 14:00 â&#x20AC;&#x201C; 15:00 Uhr Risthof, Reitplatz, Ratholz 2 50,00 â&#x201A;Ź siehe Text G 726

Gemeinsam dĂźrfen Kinder und ihre Eltern die Tierwelt erobern. Wo wohnt das Schaf, was kann LFK DXV GHU :ROOH PDFKHQ" 6FKDX PDO GD schnattert die Gans! Ponyreiten, das ist toll! .DQQ PDQ HLQ +XKQ VWUHLFKHOQ" :DV IULVVW HLJHQWOLFK HLQ +XKQ" /LHEHYROOHV %HJOHLWHQ XQG Kennenlernen verschiedener Haus- und Nutztiere. Mut bekommen und Ă&#x201E;ngste verlieren! Bitte mitbringen: Regenschutz und gutes Schuhwerk. Der Kurs kann auch fĂźr Kindergartengruppen QDFK$EVSUDFKHVWDWWÂżQGHQ G 726 Immenstadt

SpĂźren â&#x20AC;&#x201C; Bewegen â&#x20AC;&#x201C; Lernen mit dem Pferd (4 bis 7 Jahre) Veronika Rist, Ergotherapeutin 5 Nachmittage, 08.03.2017 â&#x20AC;&#x201C; 05.04.2017 Mittwoch, wĂśchentlich, 14:00 â&#x20AC;&#x201C; 15:00 Uhr Risthof, Reitplatz, Ratholz 2 45,00 â&#x201A;Ź In angstfreier Atmosphäre wird ein natĂźrlicher =XJDQJ]XP3IHUGYHUPLWWHOW 3Ă&#x20AC;HJHXQG) KUHQ des Pferdes). Der Bewegungsrhythmus des Pferdes beim â&#x20AC;&#x17E;Reitenâ&#x20AC;&#x153; lĂśst Verspannungen. Rumpfund RĂźckenmuskulatur werden gestärkt. Der Reitsitz unterstĂźtzt die Aufrichtung und fĂśrdert eine gesunde Haltung. Haltungsfehler werden auf zwanglose Weise korrigiert, Kreislauf und Atmung angeregt. In Verbindung mit gezielten Ă&#x153;bungen mit und auf dem Pferd werden Motorik, Gleichgewicht, Wahrnehmung und Konzentration verbessert. Kinder lernen in der Gruppe auf spielerische Art soziales Verhalten, Vertrauen und gegenseitige UnterstĂźtzung. Bitte mitbringen: Fahrradhelm, wenn vorhanden.

71

Veronika Rist, Ergotherapeutin 1 Abend, 03.08.2017 Donnerstag, 17:00 â&#x20AC;&#x201C; 18:00 Uhr Risthof, Bewegungsraum, Ratholz 2 12,00 â&#x201A;Ź siehe Text G 724 S 770 Immenstadt

Arabisch als Zweitsprache fĂźr Kinder und Jugendliche (A1) 10-17 Jahre MHD Anas Aldarwech 15 Abende, 13.02.2017 â&#x20AC;&#x201C; 03.07.2017 Montag, 18:00 â&#x20AC;&#x201C; 19:30 Uhr Schulzentrum Immenstadt, Raum 073, EG, Allgäuer StraĂ&#x;e 7/9, Eingang B 69,00 â&#x201A;Ź (gĂźltig ab 8 Teilnehmenden) Mit viel SpaĂ&#x; und Freude kĂśnnen Kinder in diesem Kurs die arabische Sprache in Wort und Schrift lernen. Dazu gibt es in jeder Unterrichtseinheit eine KurzeinfĂźhrung Ăźber ein arabisches Land mit Einblick in die arabische - und Familienkultur. Das Lehrbuch wird durch ein Skript ersetzt. S 772 Sonthofen

Arabisch als Zweitsprache fĂźr Kinder und Jugendliche (A1) (10-17 Jahre) MHD Anas Aldarwech 15 Abende, 14.02.2017 â&#x20AC;&#x201C; 27.06.2017 Dienstag, 18:00 â&#x20AC;&#x201C; 19:30 Uhr Realschule Sonthofen, Raum 23, 2. OG, SudetenstraĂ&#x;e 6 69,00 â&#x201A;Ź (gĂźltig ab 8 Teilnehmenden) siehe Text S 770


Sommer spezial Sprachen und Verständigung

Sommer â&#x20AC;&#x201C; Spezial Sommerzeit... bunte Vielfalt, Lebensfreude und sorgenlose Leichtigkeit. Mit unserem Sommer-Spezial-Programm mĂśchten wir Ihnen ein buntes Spektrum an unterschiedlichen Inhalten und Kursformaten anbieten, damit einem beschwingten, abwechslungsreichen SommervergnĂźgen nichts mehr entgegensteht! G 038 Sonthofen

FrĂźhaufsteher Yoga Gabriela Haltmayr, Yogalehrerin, Heilpraktikerin 5 Vormittage, 21.06.2017 â&#x20AC;&#x201C; 26.07.2017 Mittwoch, 07:00 â&#x20AC;&#x201C; 08:00 Uhr Yogaschule Allgäu, Yogaraum, GrĂźntenstraĂ&#x;e 8 60,00 â&#x201A;Ź In den Sommermonaten den langen hellen Tag mit einer Stunde Yoga beginnen kann zu einem wunderbaren Erlebnis werden. Der frĂźhe Morgen ist die beste Zeit des Tages, um Yoga zu praktizieren. In der Morgenpraxis werden energetisierende AtemĂźbungen, zĂźgige SonnengruĂ&#x;runden und kräftigende Asanas praktiziert. Dadurch kommt der Kreislauf in Schwung, der Atem wird belebt und der Kopf wird klar und frei. Eine kurze Entspannung rundet diese Stunde ab. Es ist ratsam, vorher nicht zu frĂźhstĂźcken, sondern nur ein Getränk zu sich zu nehmen. Dieser Kurs ist geeignet fĂźr alle, die schon ein wenig Yogaerfahrung gesammelt haben. Bitte mitbringen: bequeme Kleidung. Bitte beachten: kein Kurs am 05.07.2017.

G 276 Sonthofen

K 410 Immenstadt-Diepolz

Balance Swingâ&#x201E;˘

Johanniskraut und Ringelblume â&#x20AC;&#x201C; Was man daraus alles herstellen kann!

Alexandra Stefanie Egermann, Balance-Swingâ&#x201E;˘-Trainer 5 Abende, 28.06.2017 â&#x20AC;&#x201C; 26.07.2017 Mittwoch, wĂśchentlich, 18:30 â&#x20AC;&#x201C; 19:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 01, 1. OG, Hindelanger Str. 37 38,70 â&#x201A;Ź Balance Swing! Schwing dich glĂźcklich! Durch sanftes Auf- und Abschwingen auf dem Minitrampolin wird der gesamte KĂśrper gelenkund wirbelsäulenschonend trainiert und Muskeln, Bänder, Sehnen, sowie die inneren Organe gekräftigt. Durch regelmäĂ&#x;iges Trampolintraining erreichen Sie die Beschleunigung von Stoffwechsel und Fettverbrennung, eine feste Muskulatur, Straffung des Gewebes und die Verbesserung der Kondition. Minitrampoline sind vorhanden. Bitte mitbringen: Socken, Handtuch, Getränk und zum cool down etwas zum Ăźberziehen. G 306 Sonthofen

Jumping Fitness Alexandra Stefanie Egermann, Balance-Swingâ&#x201E;˘-Trainer 5 Abende, 28.06.2017 â&#x20AC;&#x201C; 26.07.2017 Mittwoch, wĂśchentlich, 19:45 â&#x20AC;&#x201C; 20:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 01, 1. OG, Hindelanger Str. 37 28,80 â&#x201A;Ź Beim Jumping-Fitness-Workout sind Ăźber 400 0XVNHOQ LP (LQVDW] (IÂż]LHQWHV 7UDLQLQJ I U Bauch-Beine-Po. Perfekt gegen Stress und fĂźr jeden geeignet. K 208 Sonthofen

Line Dance â&#x20AC;&#x201C; Workshop Gabriele Wizgall 1 Vormittag, 01.07.2017 Samstag, 10:00 â&#x20AC;&#x201C; 12:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 06, 1. OG, Hindelanger Str. 37 12,70 â&#x201A;Ź Line Dance ist eine choreographierte Tanzform, bei der die Tänzer in Reihen und Linien vor- und nebeneinander tanzen. Beim Line Dance benĂśtigt man keinen Partner. Line Dance ist ein hervorragendes Fitnessprogramm fĂźr KĂśrper und Geist. Getanzt wird hauptsächlich nach Countrymusik. Bitte mitbringen: Schuhe mit rutschenden Sohlen.

72

Martina SchĂźtz 1 Vormittag, 01.07.2017 Samstag, 10:00 â&#x20AC;&#x201C; 13:00 Uhr Allgäuer Bergbauernmuseum, Eingangsbereich, Diepolz 44 32,00 â&#x201A;Ź zzgl. 8,00 â&#x201A;Ź Materialkosten, inkl. Museumseintritt. Erfahren Sie in diesem Kurs, wie man das echte TĂźpfeljohanniskraut erkennt und verarbeitet. Zusammen stellen wir ein sehr wirksames Mittel gegen Narben mit JohanniskrautĂśl her. Sie erhalten verschiedene Rezepte bei Verbrennungen, Sonnenbrand, Nervenschmerzen, Narben usw. Lernen Sie die wunderbare Wirkung des â&#x20AC;&#x17E;CalendulaĂślsâ&#x20AC;&#x153;, der Tinktur und Salbe kennen. Gemeinsam stellen wir eine Ringelblumensalbe â&#x20AC;&#x17E;spezialâ&#x20AC;&#x153; her, die bei vielen Wehwehchen in keiner Hausapotheke fehlen sollte. Jeder Teilnehmer bekommt ein TĂśpfchen Ringelblumensalbe und ein kleines Fläschchen NarbenĂśl. A 134 Oberstdorf

Crossdogging â&#x20AC;&#x201C; Alles andere als Alltag Sonja Stuhrmann, Diplom-Biogeographin 1 Termin, 01.07.2017 Samstag, 15:00 â&#x20AC;&#x201C; 18:00 Uhr Treffpunkt: Oberstdorf, 19,00 â&#x201A;Ź Keine Lust mehr auf lange Wartezeiten beim AgiOLW\"9HUVXFKHQ6LHHVHLQPDOPLW&URVVGRJJLQJ ganz ohne Wartezeiten, dafĂźr mit viel SpaĂ&#x; fĂźr Sie und Ihren Hund! Gelingt es Ihnen, Ihren Hund gegen und mit dem Uhrzeigersinn um Tonnen herum zu schiFNHQZlKUHQG6LHNDXPGLH3RVLWLRQYHUlQGHUQ" Ihren Hund â&#x20AC;&#x17E;aufräumenâ&#x20AC;&#x153; zu lassen, indem er YHUVFKLHGHQH*HJHQVWlQGHLQHLQHQ(LPHUWUlJW" KĂśnnen Sie Ihren Hund unter einer HĂźrde durchlotsen, Ihn danach durch einen Tunnel schicken, um am Ausgang des Tunnels mit einem Reifen ]X ZDUWHQ GXUFK GHQ ,KU +XQG VSULQJHQ VROO" Ganz ohne Zwang, Hektik und Leistungsdruck kĂśnnen Sie mit Ihrem Hund tolle neue und witzige Sachen lernen, die auch im Alltag sinnvoll nutzbar sind. Dies und noch viel mehr ist Crossdogging, eine Kombination verschiedener Freizeitbeschäftigungen fĂźr Ihren Hund in einem vereint.


Sommer Sprachenspezial und Verständigung Dieser Kurs ist fßr alte und junge Hunde und sogar fßr Hunde mit Handicap geeignet. Ihr Hund sollte mindestens 6 Monate alt sein. Weitere Informationen zum Thema CrossdogJLQJ¿QGHQ6LHXQWHUKWWSZZZFURVVGRJJLQJ de/index.php/infos-crossdogger Bitte beachten: Da dieser Kurs wetterabhängig ist und der genaue Veranstaltungsort in Oberstdorf noch nicht feststeht, bitten wir Sie unter hundesprache-hundeschule@gmx.de mit der Kursleitung Kontakt aufzunehmen. G 082 Bßhl

Qigong am See Carola Christ-Werner, Musik- und Tanzpädagogin, Qigong Lehrerin 4 Vormittage, 03.07.2017 â&#x20AC;&#x201C; 06.07.2017 Montag, 03.07.2017, 07:30 â&#x20AC;&#x201C; 08:30 Uhr Dienstag, 04.07.2017, 07:30 â&#x20AC;&#x201C; 08:30 Uhr Mittwoch, 05.07.2017, 07:30 â&#x20AC;&#x201C; 08:30 Uhr Donnerstag, 06.07.2017, 07:30 â&#x20AC;&#x201C; 08:30 Uhr Immenstadt / BĂźhl SeebĂźhne, 25,30 â&#x201A;Ź Die bis zu 5.000 Jahre alten chinesischen BeweJXQJV EXQJHQVWlUNHQGHQ(QHUJLHĂ&#x20AC;XVVLP.|USHU %HZXVVWH $WPXQJ LQ .RPELQDWLRQ PLW Ă&#x20AC;LHĂ&#x;enden Bewegungen und einer Schulung der Aufmerksamkeit steigert und befreit die Lebensenergie, getreu der Grunderfahrung: Die Energie folgt der Aufmerksamkeit. Die kĂśrpereigenen Heilkräfte werden aktiviert, LQQHUH5XKHXQG:RKOEHÂżQGHQVWHOOHQVLFKHLQ der Segen der Langsamkeit wird erfahrbar. Qigong hilft Stress, ErschĂśpfung, RĂźckenbeschwerden und StĂśrungen des Bewegungsapparats abzubauen und macht Muskeln und Bänder elastischer. Bitte mitbringen: bequeme Kleidung fĂźr jedes Wetter. %LWWHEHDFKWHQ'HU.XUVÂżQGHWLQGHUIUHLHQ1Dtur statt: bei schlechter Witterung auf der SeebĂźhne. Treffpunkt ist die SeebĂźhne in Immenstadt/BĂźhl. FĂźr Anfänger und Fortgeschrittene geeignet. G 115 Sonthofen

Cardio-Pilates Sommer-Spezial Gabriele Hofmann, Pilates-Trainerin 4 Abende, 03.07.2017 â&#x20AC;&#x201C; 24.07.2017 Montag, wĂśchentlich, 17:00 â&#x20AC;&#x201C; 18:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 06, 1. OG, Hindelanger Str. 37 17,30 â&#x201A;Ź Cardio-Pilates verbindet das klassische Pilates auf der Matte mit kreislaufanregenden Elementen und Standing-Pilates. Die Bewegungsabläufe sind einfach, aber effektiv, und Sie verbessern dabei Ihre KĂśrperhaltung, Koordination und Ausdauer. RĂźckenprobleme, die durch zu wenig Bewegung entstehen, kĂśnnen vermieden werden. Wir trainieren sehr abwechslungsreich mit Bällen, dem Theraband, Brasil, dem Flexibar, FlowTonic-Pads oder auch ohne Geräte. Pilates ist fĂźr Frauen und Männer in jedem Alter geeignet, unabhängig vom jeweiligen Fitnesslevel. Bitte mitbringen: Getränk, bequeme Kleidung und Handtuch.

G 122 Sonthofen

Pilates-Intensivkurs fĂźr Anfänger Julie Vargas Casanova, Stott Pilates Trainerin 4 Abende, 03.07.2017 â&#x20AC;&#x201C; 24.07.2017 Montag, wĂśchentlich, 18:30 â&#x20AC;&#x201C; 19:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 14, 2. OG, Hindelanger Str. 37 21,10 â&#x201A;Ź Pilates ist eine sanfte und zugleich effektive Trainingsmethode. Alle Bewegungen werden in der KĂśrpermitte ausgelĂśst. Deshalb wird die tiefe Stabilisationsmuskulatur trainiert, die die Wirbelsäule stĂźtzt und präzise Bewegungen der Extremitäten ermĂśglicht. Lernen Sie E.I.S-Pilates effektiv, intelligent und sicher. Wir lernen die Pilatesgrundprinzipien, die ersten GrundĂźbungen und deren richtige Anwendung kennen. G 128 Sonthofen

Pilates an der Ballettstange (Barre) Julie Vargas Casanova, Stott Pilates Trainerin 4 Abende, 03.07.2017 â&#x20AC;&#x201C; 24.07.2017 Montag, wĂśchentlich, 19:30 â&#x20AC;&#x201C; 20:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 14, 2. OG, Hindelanger Str. 37 17,30 â&#x201A;Ź Dieses Training ist dynamisch-rhythmisch und abwechslungsreich. Elemente aus Pilates, Tanz und Krafttraining werden zum Musikrhythmus angewendet. Effektiv und intensiv, fĂźr mehr BeZHJOLFKNHLW$XVGDXHU.UDIWXQGHLQH6RPPHUÂżgur! Grundkenntnisse sind nicht erforderllich. G 252 Immenstadt

Den KĂśrper bewegen â&#x20AC;&#x201C; die Seele beleben! Brunhilde Schmidt 4 Abende, 04.07.2017 â&#x20AC;&#x201C; 25.07.2017 Dienstag, wĂśchentlich, 17:30 â&#x20AC;&#x201C; 19:00 Uhr Immenstadt â&#x20AC;&#x201C; Park der Musikschule, Adolph-Probst-StraĂ&#x;e 6 38,00 â&#x201A;Ź Kleine Wanderungen, Spazieren gehen, Rad fahren und Schwimmen im Wechsel, je nach Wetterlage. SchĂśne Texte lesen und nette UnterhalWXQJHQSĂ&#x20AC;HJHQ FĂźr Personen ab 55 Jahren.

Grenzen besser zu erkennen. RegelmäĂ&#x;iges Ă&#x153;ben hilft, besser mit Stresssituationen im Alltag XP]XJHKHQ XQG GDV :RKOEHÂżQGHQ DXFK EHL chronischen Krankheiten zu steigern. Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, warme Socken, Kissen und Decke. G 298 Sonthofen

Functional Work-out Markus Maurer, Group Trainer 5 Abende, 05.07.2017 â&#x20AC;&#x201C; 02.08.2017 Mittwoch, wĂśchentlich, 18:15 â&#x20AC;&#x201C; 19:05 Uhr bm-Sportstudio, Fitnessraum, BolgenstraĂ&#x;e 7 39,00 â&#x201A;Ź Bewegung verbunden mit kräftigenden Einheiten. Trainiert wird mit dem eigenen KĂśrpergewicht und mit speziellen Geräten wie z.B. Kleinhanteln, Tubes, Pezzibällen und Faszienrollen. Das Training verbessert nicht nur Kraft, Koordination und Ausdauer sondern auch die Beweglichkeit und das KĂśrpergefĂźhl werden verbessert. Bitte mitbringen: Getränk, Turnschuhe, Handtuch. K 128 Sonthofen

%XFK7DEOHWNLVVHQQlKHQ Ursula Schulz 1 Abend, 05.07.2017 Mittwoch, 19:00 â&#x20AC;&#x201C; 21:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 05, 1. OG, Hindelanger Str. 37 12,70 â&#x201A;Ź /LHJHQ6LHJHUQHDP6HHRGHU0HHU"+DOWHQ6LH dabei ein Buch oder Ihr Tablet in der Hand und bekommen mit der Zeit Genickstarre oder Ihnen VFKODIHQGLH+lQGHHLQ"0LWGLHVHU%XFK7DEOHWstĂźtze kĂśnnen Sie ganz bequem lesen oder mit dem Tablet im Internet surfen, und Ihre Nackenschmerzen gehĂśren der Vergangenheit an. Das Kissen ist leicht und schnell genäht und somit auch eine originelle Geschenkidee! Der Kurs ist auch fĂźr Nähanfänger geeignet, die Handhabung der eigenen Nähmaschine sollte jedoch vertraut sein. Bitte mitbringen: Baumwollstoff 60 x 70 cm, MaĂ&#x;band, Schneiderkreide und -schere, funktionierende Nähmaschine, Ersatzmaschinennadeln, Nähnadeln, farblich passendes, hochwertiges Nähgarn (kein Billigprodukt), FĂźllwatte ca. 400 g, evtl. farblich passende Borte 1cm breit, und 30 cm lang, evtl. farblich passende dĂźnne Kordel oder Lederband 30 cm.

G 024 Sonthofen

G 116 Sonthofen

Yoga zum WohlfĂźhlen

Cardio-Pilates

Hanne Erb, Yogalehrerin 4 Abende, 05.07.2017 â&#x20AC;&#x201C; 26.07.2017 Mittwoch, wĂśchentlich, 17:00 â&#x20AC;&#x201C; 18:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 14, 2. OG, 26,00 â&#x201A;Ź Sind Sie der Meinung, Yoga sei nur etwas fĂźr besonders gelenkige Leute, die dauernd auf dem Kopf stehen und mit ineinander verschlungenen %HLQHQDXIGHP%RGHQVLW]HQ" Yoga geht auch anders. Mit diesem Kurs kĂśnnen Sie jederzeit beginnen, ob Anfänger oder Yogaerfahrener, ob Sie sich jung oder alt, sportlich oder unsportlich fĂźhlen. Wir praktizieren Ăźberwiegend einfache und sanfte Ă&#x153;bungen, die an die individuellen MĂśglichkeiten jedes Einzelnen angepasst werden. KĂśrper- und AtemĂźbungen helfen, unseren KĂśrper achtsamer wahrzunehmen, den Kreislauf zu stabilisieren, die Beweglichkeit der Gelenke zu fĂśrdern und die eigenen

73

Sommer-Spezial Gabriele Hofmann, Pilates-Trainerin 4 Abende, 06.07.2017 â&#x20AC;&#x201C; 27.07.2017 Donnerstag, wĂśchentlich, 17:55 â&#x20AC;&#x201C; 18:55 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 06, 1. OG 17,30 â&#x201A;Ź Cardio-Pilates verbindet das klassische Pilates auf der Matte mit kreislaufanregenden Elementen und Standing-Pilates. Die Bewegungsabläufe sind einfach, aber effektiv, und Sie verbessern dabei Ihre KĂśrperhaltung, Koordination und Ausdauer. RĂźckenprobleme, die durch zu wenig Bewegung entstehen, kĂśnnen vermieden werden. Wir trainieren sehr abwechslungsreich mit Bällen, dem Theraband, Brasil, dem Flexibar, FlowTonic-Pads oder auch ohne Geräte. Pilates ist fĂźr Frauen und Männer in jedem Alter geeignet, unabhängig vom jeweiligen Fitnesslevel. Bitte mitbringen: Getränk, bequeme Kleidung und Handtuch.


Sommer Sprachenspezial und Verständigung nes Airbrush-Bild zu erstellen. Wir benutzen einfach herzustellende, Ăźberzeugende Schablonen, um tolle Effekte auf das Papier zu bringen. Dann erstellen wir ein zweites, schwierigeres Bild, bei dem wir weitere Techniken kennenlernen und anwenden. GesprĂźht wird auf hochwertigen Airbrush-Karton. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Die Kursleiterin stellt alle Materialien und Werkzeuge zur VerfĂźgung. %LWWHHLJHQH9HUSĂ&#x20AC;HJXQJPLWEULQJHQ S 204 Sonthofen

Schnupperkurs â&#x20AC;&#x201C; FranzĂśsisch fĂźr Anfänger

G 270 Sonthofen

Bodytoning Gabriele Hofmann, Bodytoning-Instructor 4 Abende, 06.07.2017 â&#x20AC;&#x201C; 27.07.2017 Donnerstag, wĂśchentlich, 19:00 â&#x20AC;&#x201C; 20:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 06, 1. OG, Hindelanger Str. 37 17,30 â&#x201A;Ź Bodytoning ist ein effektives GanzkĂśrpertraining, beginnend mit einem Warm-up zur Musik, um die Fettverbrennung auf Trab zu bringen. Wir trainieren Koordination und kräftigen den ganzen KĂśrper mit Hilfsmitteln wie Hanteln, Tubes, Bällen, Brasil, Flexibar oder Gewichtstangen. Die Stunde schlieĂ&#x;t mit einem angenehmen Stretchingteil ab. Bei regelmäĂ&#x;igem Training wird bald der Po knackiger, Bauch und Beine straffer. Bitte mitbringen: Getränk, bequeme Kleidung, Turnschuhe und Handtuch. S 142 Sonthofen

FreilichttheaterauffĂźhrung in englischer Sprache â&#x20AC;&#x17E;The Twelfth Nightâ&#x20AC;&#x153; Brigitte Weber 1 Abend, 07.07.2017 Freitag, 17:15 â&#x20AC;&#x201C; 22:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Eingangsbereich, EG, Hindelanger Str. 37 25,00 â&#x201A;Ź incl. 2,00â&#x201A;Ź Bearbeitungs- und OrganisationsgebĂźhr Every year the American Drama Group Europe performs a shakespearean play within the castle walls of Hohenschwangau, which serves as a perfect backdrop for these theatrical performances. This year the comedy â&#x20AC;&#x17E;Twelfth Nightâ&#x20AC;&#x153; or â&#x20AC;&#x17E;What You Willâ&#x20AC;&#x153; will be shown on stage. The play centres on the twins Viola and Sebastian, who are separated in a shipwreck. Viola (who is disguised as a boy) falls in love with Duke Orsino, who in turn is in love with the Countess Olivia. Upon meeting Viola, Countess Olivia falls in love with her thinking she is a man. We will all meet at the parking area in front of the vhs Sonthofen, to get to castle Hohenschwangau via carpooling. Hence we ask you to

inform us whether youâ&#x20AC;&#x2DC;ll go by car and how many seats there are available while you are registering for the trip. Please keep in mind that the people, who are giving you a ride, pay for the petrol and will surely appreciate a contribution. Please take the application and cancellation deadline into account: 01.06.2017 G 302 Sonthofen

PiloxingÂŽ Knockout Jessica Maier, Group Trainerin PiloxingÂŽ Knockout 5 Abende, 07.07.2017 â&#x20AC;&#x201C; 04.08.2017 Freitag, wĂśchentlich, 18:00 â&#x20AC;&#x201C; 18:50 Uhr bm-Sportstudio, Fitnessraum, BolgenstraĂ&#x;e 7 39,00 â&#x201A;Ź Ultimatives Powerworkout! In sechs Runden, die jeweils aus einem 3minĂźtigen Basisteil und einem 2minĂźtigen Drill bestehen, wird dir alles abverlangt. Die Ă&#x153;bungen kommen aus dem Boxsport, dem Funktionstraining, dem Kardiosport, der Plyometrie und beinhalten auch Trainingsklassiker wie Burpees und LiegestĂźtz. Dieses Training bringt nicht nur Deine Ausdauer an das Limit sonder es puscht auch Deine kĂśrperliche Fähigkeit. Dieser Kurs ist fĂźr Frauen und Männer geeignet. %LWWH PLWEULQJHQ 7ULQNĂ&#x20AC;DVFKH 7XUQVFKXKH XQG Handtuch. K 066 Sonthofen

Airbrush Grundkurs Veronika Laur-Baumann, Dipl. (WD) â&#x20AC;&#x201C; Airbrush-Designerin 1 Termin, 08.07.2017 Samstag, 09:00 â&#x20AC;&#x201C; 15:30 Uhr, 30 Min. Pause Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 05, 1. OG, Hindelanger Str. 37 63,60 â&#x201A;Ź zzgl. 10,00 â&#x201A;Ź Materialkosten, die im Kurs eingesammelt werden. Sie bekommen einen Einblick in die Kunst und Vielseitigkeit des Airbrush: Sie lernen Farben, UntergrĂźnde, Kompressoren und das Werkzeug kennen. Zu Beginn machen wir uns durch einfache SprĂźhĂźbungen mit dem â&#x20AC;&#x17E;Luftpinselâ&#x20AC;&#x153; vertraut, um direkt im Anschluss unser erstes, eige-

74

Noisette Gallego-Schorer, Muttersprachlerin FranzĂśsisch 3 Vormittage, 08.07.2017 â&#x20AC;&#x201C; 22.07.2017 Samstag, wĂśchentlich, 09:30 â&#x20AC;&#x201C; 11:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 13, 2. OG, Hindelanger Str. 37 38,00 â&#x201A;Ź (gĂźltig ab 5 Teilnehmenden) In 3x2 Stunden lernen wir die Grundbausteine der franzĂśsischen Sprache kennen. Mit einfachen Sätzen und AusdrĂźcken tasten wir uns spielerisch heran. FĂźr alle, die zunächst in die Sprache hineinschnuppern mĂśchten! Bitte beachten: Dies ist ein Kleingruppenkurs mit max. 7 Teilnehmern/-innen. G 398 Sonthofen

Von wegen Unkraut... Gemeinsam Wildkräuter sammeln und damit kochen! Christa Schneider, Wildkräuterfachfrau 1 Termin, 08.07.2017 Samstag, 10:00 â&#x20AC;&#x201C; 16:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 15, AktivkĂźche, 2. OG, Hindelanger Str. 37 75,00 â&#x201A;Ź inkl. Lebensmittelkosten Sie mĂśchten wissen, wie Giersch, LĂśwenzahn, Spitzwegerich und andere wildwachsende Kräuter unseren Speiseplan verfeinern und dabei soJDU VFKPHFNHQ" 0LW KHLPLVFKHQ :LOGNUlXWHUQ zaubern wir einfache Gerichte und allerlei Leckeres auf den Tisch, das auch Zuhause bei GroĂ&#x; XQG.OHLQ$QNODQJÂżQGHW*OHLFK]HLWLJOHUQHQ6LH Wildkräuter zu bestimmen, und wie diese in der . FKH 9HUZHQGXQJ ÂżQGHQ 6LH HUIDKUHQ GHQ achtsamen Umgang mit dem Lebensraum Natur, das Wissen um die Heilkraft von Wildkräutern und unseren Nahrungsmitteln. Bitte mitbringen: gutes Schuhwerk, wettertaugliche Kleidung, kleines Messer/Schere, Stofftasche zum Sammeln. E 062 Sonthofen

Digitale Bildbearbeitung mit GIMP â&#x20AC;&#x201C; Grundkurs Bernhard Rosa, Online-Produzent 3 Abende, 10.07.2017 â&#x20AC;&#x201C; 24.07.2017 Montag, wĂśchentlich, 18:30 â&#x20AC;&#x201C; 21:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 17, 2. OG, Hindelanger Str. 37 86,00 â&#x201A;Ź inkl. der GIMP-Software und einem Handbuch im PDF-Format Gimp ist ein kostenloses professionelles Programm zur Bildbearbeitung, mit dem Sie Ihre Fotos optimieren kĂśnnen. Die kostenlose Software bietet tolle MĂśglichkeiten, die den Vergleich mit Photoshop nicht zu scheuen brauchen. Ler-


Sprachenspezial Sommer und Verständigung nen Sie GIMP und seine leistungsfähigen Werkzeuge kennen! Kursinhalt: - Download und Installation von GIMP - Werkzeuge, Fenster und MenĂźs: Was Sie womit machen kĂśnnen - Bilder einrichten, drucken und speichern: *U|Â&#x2030;H$XĂ&#x20AC;|VXQJXQG'DWHLIRUPDWH (fĂźr das Internet) - Zuschneiden von Bildern - Ausdrucken mehrerer Bilder pro Seite - Bilder optimieren: Tonwert, Kontrast, Helligkeit und Farben nachbearbeiten - Bilder schärfen oder weichzeichnen - Bilder retuschieren: Farbstiche, Flecken, Staub und Kratzer entfernen - Schreiben mit GIMP: das Textwerkzeug Voraussetzungen sind der sichere Umgang mit Dateien und Ordnern sowie Kenntnisse aus einem Computergrundkurs oder vergleichbare Erfahrungen. K 074 Sonthofen

Malmeditation Barbara Henkel, freie Malerin 1 Abend, 13.07.2017 Donnerstag, 19:00 â&#x20AC;&#x201C; 20:30 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 05, 1. OG, Hindelanger Str. 37 9,50 â&#x201A;Ź Bei einer gefĂźhrten Meditation mit leiser Musik LP +LQWHUJUXQG ZHUGHQ %LOGHU PLW gONUHLGH DXI Papier positiv und frei umgesetzt. Auf Wunsch ÂżQGHWHLQH1DFKEHVSUHFKXQJGHU%LOGHUVWDWW Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Bitte in bequemer Kleidung kommen. A 042 Sonthofen

Wo kommt unser Wasser her? Ein Besuch bei den Stadtwerken Sonthofen Oliver Schwarz, Wassermeister der Stadtwerke Sonthofen 1 Nachmittag, 14.07.2017 Freitag, 14:00 â&#x20AC;&#x201C; 16:00 Uhr Stadtwerke Sonthofen, Imberger StraĂ&#x;e 19 5,00 â&#x201A;Ź Sie wollten immer schon mal wissen, wo Ihr Wasser her kommt und was alles passieren PXVV EHYRU HV EHL ,KQHQ =XKDXVH DQNRPPW" Dann kommen Sie mit uns auf eine Exkursion zu den Sonthofer Stadtwerken und erfahren Sie mehr Ăźber Technik, Hochbehälter und alles, was zur Trinkwassergewinnung gehĂśrt. Wir treffen uns bei den Sonthofer Stadtwerken in der Imberger StraĂ&#x;e 19 in Sonthofen. Nach einer FĂźhrung durch die Stadtwerke laufen wir zum ca. 15 Minuten entfernten Hochbehälter in Binswangen. Bitte beachten Sie die An- und Abmeldefrist: 06.07.2017.

Line Dance, der mit temporeichen und anspruchsvollen Schrittkombinationen nur zu Countrymusik getanzt wird. Er ist in Spanien, ,WDOLHQ XQG )UDQNUHLFK HQWVWDQGHQ XQG ÂżQGHW auch in Deutschland immer mehr Freunde. Bitte mitbringen: Schuhe mit rutschenden Sohlen. K 412 Immenstadt-Diepolz

Fit in den Urlaub Martina SchĂźtz 1 Vormittag, 15.07.2017 Samstag, 10:00 â&#x20AC;&#x201C; 13:00 Uhr Allgäuer Bergbauernmuseum, Eingangsbereich, Diepolz 44 32,00 â&#x201A;Ź zzgl. 10,00 â&#x201A;Ź Materialkosten, inkl. Museumseintritt. Nach der gemeinsamen Ernte der verschiedenen Spitzwegericharten stellen wir eine Salbe fĂźr Insektenstiche und ein sanftes, wohlriechendes InsektenschutzĂśl zum Einreiben her. Zusätzlich gibt es Tipps bei Sonnenbrand und erwĂźnschter Sonnenbräune. Nach einer kleinen Kaffepause VWHOOHQ ZLU HLQH SĂ&#x20AC;HJHQGH $IWHU6XQ/RWLRQ KHU von der jeder Teilnehmer neben Salben und â&#x20AC;&#x17E;FlyAwayâ&#x20AC;&#x153; zusätzlich ein TĂśpfchen mit nach Hause nehmen kann. K 512 Sonthofen

Workshop auf dem Sonthofer Hof Andrea Danzer 1 Nachmittag, 18.07.2017 Dienstag, 15:00 â&#x20AC;&#x201C; 17:00 Uhr Sonthofer Hof, MautstraĂ&#x;e 10,00 â&#x201A;Ź Eine Kräuterwanderung (45 Min) mit anschlieĂ&#x;endem Angebot aus verschiedenen heimischen Ziegenprodukten und der Herstellung eines Kräutersalzes fĂźr den Winter. Treffpunkt: Sonthofer Hof Ăźber die MautstraĂ&#x;e. Veranstalter: Stadt Sonthofen. Anmeldung bis 16:00 Uhr am Vortag Ăźber Tourist-Info Sonthofen, Rathausplatz 1, 87527 Sonthofen, Tel.: 08321 615-291, E-Mail: tourist-info@sonthofen.de G 248 Sonthofen

Poi Workshop fĂźr Anfänger Ute Butter 1 Abend, 18.07.2017 Dienstag, 19:30 â&#x20AC;&#x201C; 21:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 01, 1. OG, Hindelanger Str. 37 17,30 â&#x201A;Ź Poi kommt aus Neuseeland. Es werden zwei Bälle an SchnĂźren geschwungen. Die Maorimänner trainierten mit Pois Schnelligkeit und Reaktionsfähigkeit. Die Maoriefrauen kreierten Tänze mit Poi-Bällen. Poi spielen macht glĂźcklich, gute Laune und SpaĂ&#x; und Sie haben viel Freude an der Bewegung und Kreativität. Pois werden im Kurs gestellt, kĂśnnen aber auch erworben werden.

K 214 Sonthofen

Line Dance â&#x20AC;&#x201C; Catalan Workshop Gabriele Wizgall 1 Vormittag, 15.07.2017 Samstag, 10:00 â&#x20AC;&#x201C; 12:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 06, 1. OG 12,70 â&#x201A;Ź Der Catalan-Style ist ein einheitlicher Tanzstil im

75

K 704 Sonthofen

T-Shirt bedrucken fĂźr Kinder (bis 10 Jahre) Angelika Wirbel, Ergotherapeutin 1 Nachmittag, 20.07.2017 Donnerstag, 14:00 â&#x20AC;&#x201C; 16:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 05, 1. OG, Hindelanger Str. 37 12,70 â&#x201A;Ź zzgl. 2,- â&#x201A;Ź Materialkosten, die im Kurs eingesammelt werden. Mach Dir den Sommer bunt! Einfach und mit Alltagsgegenständen bedrucken wir ein T-Shirt. So entstehen LieblingsstĂźcke, die Du gar nicht mehr ausziehen willst. Bitte mitbringen: 2-3 einfarbige T-Shirts aus Baumwolle. B 014 Sonthofen

Ihre Stimme â&#x20AC;&#x201C; der Spiegel Ihrer PersĂśnlichkeit Heike Siehler, Kommunikationstrainerin (IHK), Coach (DVNLP), Sängerin 2 Termine, 21.07.2017, 22.07.2017 Freitag, 18:00 â&#x20AC;&#x201C; 20:30 Uhr Samstag, 09:00 â&#x20AC;&#x201C; 12:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 02, 1. OG, Hindelanger Str. 37 34,80 â&#x201A;Ź zzgl. 4,00 â&#x201A;Ź Materialkosten, die im Kurs eingesammelt werden. Im gelungenen Zusammenspiel von Stimme, KĂśrpersprache und Rhetorik entfaltet sich Ihre PersĂśnlichkeit. Souverän und wirksam Ăźberzeugen zu kĂśnnen, ist eine Kernkompetenz, die wir im Beruf unbedingt benĂśtigen und lernen kĂśnnen, durch alle Branchen hindurch. In diesem Workshop lernen Sie Methoden, um Ihre AuĂ&#x;enwirkung und Redekompetenz zu steigern. Die EinfĂźhrung in die Stimmkunde, wertvolle StimmĂźbungen, zielfĂźhrende Gesprächstechniken, kombiniert mit einem Vortragscoaching, statten Sie mit Allem aus, was wichtig fĂźr Sie ist. Der 8PJDQJ PLW /DPSHQÂżHEHU UXQGHW GDV 7UDLQLQJ DE ,KU *HZLQQ .ODUKHLW 6HOEVWUHĂ&#x20AC;H[LRQ (Ukenntnisse und Methoden â&#x20AC;&#x201C; bereit zu wirken â&#x20AC;&#x201C; neu und echt. G 326 Sonthofen

Faszientraining Eva Drees, staatl. gepr. Sport- und Gymnastiklehrerin 1 Vormittag, 22.07.2017 Samstag, 09:30 â&#x20AC;&#x201C; 13:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 06, 1. OG, Hindelanger Str. 37 22,20 â&#x201A;Ź Wer bis ins hohe Alter beweglich, vital und schmerzfrei bleiben bzw. werden mĂśchte, sollte nicht nur Muskeln und Kreislauf trainieren, sondern auch etwas fĂźr sein Bindegewebe, die Faszien, tun. Mit gezieltem Faszientraining, bestehend aus den vier Trainingsimpulsen / Prinzipien â&#x20AC;&#x17E;Federn, Dehnen, SpĂźren und Belebenâ&#x20AC;&#x153;, stimulieren und stärken wir unser gesamtes FaszienJHĂ&#x20AC;HFKW Die Faszien durchziehen unseren kompletten KĂśrper, bilden ein grandioses Netzwerk aus straffem, faserigem Bindegewebe und formieren BrĂźcken, die uns zusammenhalten. - Sie verbinden, umhĂźllen, schĂźtzen und bilden Gleitlager fĂźr Muskeln, Knochen und Organe. - Sie fangen bei Bewegungen StĂśĂ&#x;e ab. - Sie Ăźbertragen die Kraft der Muskeln.


Sommer spezial Sprachen und Verständigung - Sie kommunizieren mit dem Nervensystem. - Sie sorgen fĂźr Stoffaustausch der inneren Organe und bilden die Grundlage fĂźr eine schĂśne KĂśrpersilhouette. Zusätzliche Ă&#x153;bungen fĂźr Gleichgewicht, Koordination sowie kleine Kräftigungseinheiten machen das Faszien- zu einem GanzkĂśrpertraining. Der Vormittag endet mit intensivem Rollen auf der Faszienrolle und einem Entspannungsteil. Eine Faszienrolle wird jedem Kursteilnehmer während des Kurses zur VerfĂźgung gestellt. Bei Bedarf kĂśnnen Rollen vor Ort erworben werden. Bitte klären Sie bei gesundheitlichen Beschwerden vorher mit Ihrem Arzt ab, ob eine Teilnahme am Kurs mĂśglich ist. Bitte mitbringen: bequeme Sportkleidung (keine Schuhe), groĂ&#x;es Handtuch oder Decke. G 718 Sonthofen

Schnupperklettern fĂźr Kids (6 â&#x20AC;&#x201C; 11 Jahre) Manuela Gmeinder, Trainer C, Sportklettern 1 Vormittag, 22.07.2017 Samstag, 10:00 â&#x20AC;&#x201C; 12:00 Uhr DAV Kletterzentrum Sonthofen, Kletterhalle, Stadionweg 12 28,00 â&#x201A;Ź inkl. Eintritt und LeihausrĂźstung Das Schnupperklettern richtet sich an alle Kids von 6-11 Jahren, die das Klettern und Bouldern einfach mal ausprobieren mĂśchten. Mit Spiel und SpaĂ&#x; kĂśnnen die Kids ihre ersten Erfahrungen an der Kletterwand sammeln. G 424 Sonthofen

Sommerzeit â&#x20AC;&#x201C; WeiĂ&#x;- und RosĂŠweinzeit Manfred Ihler, Diplom-Sommelier 1 Abend, 28.07.2017 Freitag, 19:00 â&#x20AC;&#x201C; 23:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 15, AktivkĂźche, 2. OG, Hindelanger Str. 37 59,00 â&#x201A;Ź inkl. Materialkosten und Skript Wenn der Sommer nicht mehr weit ist und der Himmel violett, weiĂ&#x; ich, dass das meine Zeit ist, weil die Welt dann wieder breit ist, satt und ungeheuer fett... (Konstantin Wecker) Und wir haben Lust auf sommerliche, leichte, frische, aromatische WeiĂ&#x;- und RosĂŠweine. Sie liegen in meinem KĂźhlschrank und warten auf durstige Seelen. Leider gibt es viele dĂźnne, wässrige ModeweiĂ&#x;weine und noch viel mehr schlechte, klebrig-sĂźĂ&#x;e Pinkweine, sodass viele Weinliebhaber gar nicht mehr wissen, wie gut RosĂŠs wirklich sein kĂśnnen. Worauf Sie beim Sommerweineinkauf achten sollten, erarbeiten wir uns beispielhaft an mindestens zehn charaktervollen, erfrischenden WeiĂ&#x;en und RosĂŠs, als Vorgeschmack auf den Sommerurlaub oder aufs nächste Gartenfest. Bitte etwas zu schreiben mitbringen. Bitte beachten: Teilnahme ab 18 Jahren. Anmeldung/Stornierfrist bis 20.07.2017.

G 710 Sonthofen

G 402 Sonthofen

Kinderklettern in den Sommerferien

Sommerparty

(6 â&#x20AC;&#x201C; 11 Jahre) Manuela Gmeinder, Trainer C, Sportklettern 3 Vormittage, 01.08.2017 â&#x20AC;&#x201C; 03.08.2017 Dienstag, 01.08.2017, 09:30 â&#x20AC;&#x201C; 12:00 Uhr Mittwoch, 02.08.2017, 09:30 â&#x20AC;&#x201C; 12:00 Uhr Donnerstag, 03.08.2017, 09:30 â&#x20AC;&#x201C; 12:00 Uhr DAV Kletterzentrum Sonthofen, Kletterhalle, Stadionweg 12 100,00 â&#x201A;Ź inkl. Eintritt und LeihausrĂźstung Der Kursinhalt ist zweigeteilt: Zum einen vermitteln wir den Kindern eine spielerische EinfĂźhrung ins Klettern. Bewegungsfreude und Ausprobieren stehen an oberster Stelle. Zum anderen schulen wir die Begleitperson, die sich zwingend mit anmelden muss, in der Sicherungstechnik im â&#x20AC;&#x17E;Top Ropeâ&#x20AC;&#x153;, sodass das Kletterzentrum auch nach Absolvierung des Kurses genutzt werden kann. Die Begleitperson kann einen DAV-Kletterschein â&#x20AC;&#x17E;Top Ropeâ&#x20AC;&#x153; kostenfrei erwerben. G 722 Sonthofen

Climb High â&#x20AC;&#x201C; Kletterkurs fĂźr Jugendliche (12 â&#x20AC;&#x201C; 16 Jahre) Manuela Gmeinder, Trainer C, Sportklettern 3 Termine, 01.08.2017 â&#x20AC;&#x201C; 03.08.2017 Dienstag, 01.08.2017, 13:30 â&#x20AC;&#x201C; 16:00 Uhr Mittwoch, 02.08.2017, 13:30 â&#x20AC;&#x201C; 16:00 Uhr Donnerstag, 03.08.2017, 13:30 â&#x20AC;&#x201C; 16:00 Uhr DAV Kletterzentrum Sonthofen, Kletterhalle, Stadionweg 12 100,00 â&#x201A;Ź inkl. Eintritt und LeihausrĂźstung In unseren Ferienkursen lernt Ihr alle Basics, die fĂźr den Besuch des Kletterturms wichtig sind: Gurt anlegen, Seil und Bremsgerät bedienen usw. NatĂźrlich wird auch viel geklettert und der SpaĂ&#x; kommt nicht zu kurz. Am Ende des Lehrgangs kann der DAV-Kletterschein â&#x20AC;&#x17E;Top-Ropeâ&#x20AC;&#x153; erworben werden. Damit kĂśnnen Jugendliche Ăźber 14 Jahren das Kletterzentrum nach Kursende weiterhin eigenständig nutzen.

Maria Eggensberger, KĂśchin 1 Abend, 02.08.2017 Mittwoch, 18:00 â&#x20AC;&#x201C; 21:00 Uhr Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 15, AktivkĂźche, 2. OG, Hindelanger Str. 37 30,00 â&#x201A;Ź zzgl. 12,00 â&#x201A;Ź Lebensmittelkosten, die im Kurs eingesammelt werden. Selbstgemachte Focaccia, Antipasti, GemĂźseund FleischspieĂ&#x;e, dazu noch selbst zubereitete Saucen und Dips. Mit diesen und weiteren schmackhaften Gerichten wird Ihre Sommerparty ein Hit. Bitte mitbringen: SchĂźrze und Behältnisse. G 732 Immenstadt

Keine Angst vor Tieren! â&#x20AC;&#x201C; Kinder begegnen zum ersten Mal Tieren hautnah (3 â&#x20AC;&#x201C; 5 Jahre) Veronika Rist, Ergotherapeutin 1 Abend, 03.08.2017 Donnerstag, 17:00 â&#x20AC;&#x201C; 18:00 Uhr Risthof, Bewegungsraum, Ratholz 2 12,00 â&#x201A;Ź Gemeinsam dĂźrfen Kinder und ihre Eltern die 7LHUZHOW HUREHUQ :R ZRKQW GDV 6FKDI" 6FKDX mal, da schnattert die Gans! Ponyreiten das ist WROO .DQQ PDQ HLQ +XKQ VWUHLFKHOQ" :DV IULVVW HLJHQWOLFK HLQ +XKQ" /LHEHYROOHV %HJOHLWHQ XQG Kennenlernen verschiedener Haus- und Nutztiere. Mut bekommen und Ă&#x201E;ngste verlieren! K 514 Unterried

Kräuterwanderung nach Oberried Waltraud Bächle-Waibel 1 Nachmittag, 09.08.2017 Mittwoch, 14:00 â&#x20AC;&#x201C; 16:30 Uhr Treffpunkt: Wanderparkplatz Unterried, 5,00 â&#x201A;Ź Veranstalter: Stadt Sonthofen. Anmeldung bis 16:00 Uhr am Vortag Ăźber Tourist-Info Sonthofen, Rathausplatz 1, 87527 Sonthofen, Tel.: 08321 615-291, E-Mail: tourist-info@sonthofen.de

G 730 Immenstadt

Mit Kindern spielen lernen. Alte StraĂ&#x;enspiele neu entdeckt! (5 â&#x20AC;&#x201C; 10 Jahre) Veronika Rist, Ergotherapeutin 1 Termin, 01.08.2017 Dienstag, 16:00 â&#x20AC;&#x201C; 18:00 Uhr Risthof, Bewegungsraum, Ratholz 2 12,00 â&#x201A;Ź Räuber und Gendarm, Drei HĂślzle, Reifen treiben, Dosentelefon und vieles mehr... Bitte mitbringen: feste Schuhe.

76

S 144 Sonthofen

Sonthofen â&#x20AC;&#x201C; A guided tour through the heart of the Oberallgäu. Brigitte Weber 1 Nachmittag, 14.07.2017 Freitag, 14:30 â&#x20AC;&#x201C; 17:00 Uhr Treffpunkt: Rathaus/Tourist Information, Rathausplatz 1 15,80 â&#x201A;Ź Follow the traces of history from the early beginning to modern times. We start our tour in the political centre, walk through shady and quiet SDUNV DQG ÂżQG RXU ZD\ EDFN WR WKH YLYLG DQG busy centre of a modern old market town. As we climb onto two hills you need sturdy shoes. It is not recommended for people with a mobility handicap.


vhs Seminarräume der Oberallgäuer Volkshochschule Sie sind auf der Suche nach professionellen Seminarräumen für Ihre nächste Veranstaltung? Ob Kundenevent, Präsentation, Seminar oder Vortrag: In unserer verkehrsgünstig gelegenen Volkshochschule stehen Ihnen für Ihre geplanten Veranstaltungen professionelle Seminarräume inkl. modernster Technik und ggf. Bewirtung zur Verfügung.

Verfügbare Seminarräume:  Größe 1: 45 m  Größe 2: 90 m (Insgesamt 9 allgemeine Seminarräume) Außerdem:  Multifunktionsraum, 90 m  Gymnastikräume, 45 m sowie 90 m

Sie haben Interesse an einer Raummiete für Ihre 9HUDQVWDOWXQJ"

 Kreativraum, 45 m  Aktivküche, 90 m

Dann rufen Sie uns einfach unter 08321 – 66 73 0 an oder schreiben Sie uns an info@oa-vhs.de

Seminarraumausstattung:

Wir freuen uns darauf, Ihrer Veranstaltung ein Zuhause zu geben!

 Flipchart inkl. Block und Stifte (Standard)  Whiteboard inkl. Stifte (Standard)  Pinnwand (Standard)  Kostenfreies W-LAN (Standard)  LAN-Anschluss (Standard)  Beamer (auf Anfrage)  Notebook inkl. Software-Paket (auf Anfrage)  Audio-Technik (auf Anfrage)  Video-Technik inkl. Fernsehgerät (auf Anfrage)

Individuelle Bewirtung und Verpflegung ganz nach Ihrem Geschmack  Heißgetränke (Kaffee und Tee)  Kaltgetränke (Wasser, Säfte und Softdrinks)  Kaffeepausen mit Butterbrezen, belegten Semmeln, Gebäck und Kuchen  Mittagessen auf Anfrage

77


vhs

Semesterkalender FrĂźhjahr-/Sommersemester 2017 Februar Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag

1 2 3 4 5

6 7 8 9 10 11 12

Start Sommersemester

13 14 15 16 17 18 19

März 20 27 21 28 22 23 24 25 26

1 2 3 4 5

6 7 8 9 10 11 12

13 14 15 16 17 18 19

April 20 21 22 23 24 25 26

27 28 29 30 31 1 2

3 4 5 6 7 8 9

Mai

10 11 12 13 14 15 16

17 18 19 20 21 22 23

24 25 26 27 28 29 30

1 2 3 4 5 6 7

= Ferien/Feiertage

78

8 9 10 11 12 13 14

Juni 15 16 17 18 19 20 21

22 29 23 30 24 31 25 26 27 28

1 2 3 4

5 6 7 8 9 10 11

Juli 12 13 14 15 16 17 18

19 20 21 22 23 24 25

26 27 28 29 30

Ende Sommersemester

3 4 5 6 7 1 8 2 9

10 11 12 13 14 15 16

17 18 19 20 21 22 23

24 31 25 26 27 28 29 30


vhs

Impressum Oberallgäuer Volkshochschule e. V. Programm Frühjahr/Sommer 2017 Verlagsbeilage der Tageszeitung ALLGÄUER ANZEIGEBLATT Im Auftrag der Oberallgäuer Volkshochschule e. V. Januar 2017 Planung: Peter Fuchs Verantwortlich für Anzeigen: Peter Fuchs Redaktion: Susanne Kull Gestaltung Titelfoto: Werbeagentur Schmid und Keck Titelbild: klublu / photocase.de Fotos: fotolia.com Verlag, Satz und Druck: Eberl Medien GmbH & Co. KG, Immenstadt, Allgäuer Zeitungsverlag GmbH, Kempten Druck und Werbeanzeigen: Allgäuer Anzeigeblatt Eberl Medien GmbH & Co. KG 87509 Immenstadt Kirchplatz 6, Tel.: 08323-802 200

Fotos im Programmheft: www.fotolia.com Die Urheber der in diesem Programmheftverwendeten Bilder sind: Datei: #16744145 | Urheber: spiral media Datei: #104745476 | Urheber: freshidea Datei: #64921849 | Urheber: JiSign Datei: #131251920 | Urheber: adam121 Datei: #110516705 | Urheber: Elenarts Datei: #84370836 | Urheber: stockpics Datei: #110073634 | Urheber: Salome Datei: #80815857 | Urheber: gustavofrazao Datei: #80778668 | Urheber: alinamd Datei: #83459452 | Urheber: by paul Datei: #126246384 | Urheber: Coloures-pic Datei: #100970399 | Urheber: Primalux Datei: #131107522 | Urheber: igorsinkov Datei: #118450163 | Urheber: Annette Schindler Datei: #85096383 | Urheber: Val Thoermer Datei: #101499133 | Urheber: Vera Kuttelvaserova Datei: #132613281 | Urheber: fahrwasser

Wir freuen uns auf Sie!

79


AGB Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der Oberallgäuer Volkshochschule e.V. im Folgenden vhs genannt (Stand 01.08.2015)

§ 1 Anmeldung

§ 3 Mindestbeteiligung

§ 6 Teilnahmebescheinigungen

Zustandekommen des Geschäftsvertrages â&#x20AC;&#x201C; Bezahlung Bei allen Kursen ist eine vorherige Anmeldung erforderlich. Diese kann persĂśnlich in der vhs-Geschäftsstelle, telefonisch, per Post, Fax, E-Mail oder via Internet erfolgen. Die Anmeldungen werden in zeitlicher Reihenfolge bearbeitet. Bei der Anmeldung und der Annahme durch die vhs kommt unter Anerkennung der AGB der Geschäftsvertrag zustande. Die Teilnahme an einer vhs-Veranstaltung ohne YRUKHULJH $QPHOGXQJ YHUSĂ&#x20AC;LFKWHW ]XU =DKOXQJ der vollen KursgebĂźhr. Die volle KursgebĂźhr wird auch dann fällig, wenn ein angemeldeter Teilnehmer nicht zum Kurs erscheint oder ihn vorzeitig abbricht. Anmeldebescheinigungen werden nicht versandt. Bei Kursausfall oder Kursverschiebungen werden die Teilnehmer umgehend informiert. Eine Anmeldung zu den Reisevorträgen (Fachbereich Gesellschaft / Länderkunde) ist nicht erforderlich. Bei Sprachkursen besteht die MĂśglichkeit, beim ersten Kurstermin (= Tag, an dem der Kurs beginnt) Probe zu hĂśren. Eine vorherige Kursanmeldung ist unbedingt erforderlich. Ein Kurswechsel bzw. eine Kursabmeldung nach dem ersten Kurstermin muss YRU6WDWWÂżQGHQGHV]ZHLWHQ.XUVWHUPLQVGXUFKGHQ Teilnehmer gegenĂźber der vhs persĂśnlich, telefonisch, per Post, Fax oder E-Mail angezeigt werden.

9HUDQVWDOWXQJHQÂżQGHQVWDWWZHQQGLH0LQGHVWteilnehmerzahl erreicht wird. Bei einer geringeren Teilnehmerzahl kann ein Kurs nur durchgefĂźhrt werden, wenn die Teilnehmer mit einer KĂźrzung der Kursdauer oder einer entsprechenden ErhĂśhung der KursgebĂźhr einverstanden sind. Die Konditionen werden am 1. Kurstermin, in Absprache mit den Kursteilnehmern und der Volkshochschule, verbindlich festgelegt. Im Programmheft kĂśnnen Sie die fĂźr alle Sprachkurse geltenden, gestaffelten Preise einer Tabelle entnehmen.

Teilnahmebescheinigungen werden auf Wunsch ausgestellt, wenn mindestens 80% der Kursstunden besucht wurden. Bescheinigungen jedweder Art kĂśnnen nur innerhalb eines Jahres nach Kursende ausgestellt werden. )Â U 7HLOQDKPH]HUWLÂżNDWH GLH EVSZ IÂ U %HZHUbungsunterlagen benĂśtigt werden, wird eine BearbeitungsgebĂźhr in HĂśhe von 5,00 â&#x201A;Ź berechnet.

§ 2 Abbuchung, Bezahlung Die KursgebĂźhr wird per SEPA-Lastschrift vom Bankkonto des Teilnehmers eingezogen. Die Einzugsermächtigung gilt fĂźr die Abbuchung bei persĂśnlicher, telefonischer, Fax-, E-Mail- oder Internet-Anmeldung. Die vhs behält sich aus verwaltungsorganisatorischen GrĂźnden vor, die fällige KursgebĂźhr zwei :HUNWDJHQDFK.XUVEHJLQQ6WDWWÂżQGHQGHU9HUDQstaltung einzuziehen. Bei Kunst- und Kulturfahrten HUIROJWGLH$EEXFKXQJHLQH:RFKHYRU6WDWWÂżQGHQ der Fahrt. Im Fachbereich Sprachen erfolgt die $EEXFKXQJ]ZHL:HUNWDJHQDFK6WDWWÂżQGHQGHV zweiten Kurstermins. Barzahlung ist ausschlieĂ&#x;lich in der vhs-Geschäftsstelle mĂśglich. Bei verschiedenen Kursen werden zusätzlich Materialkosten fällig. Diese werden i. d. R. von der vhs zusammen mit der KursgebĂźhr eingezogen und an den Kursleiter weitergeleitet oder am Kurstag bzw. zu Kursbeginn durch den Kursleiter selbst HLQJHIRUGHUW (QWVSUHFKHQGH +LQZHLVH EHÂżQGHQ sich in der jeweiligen Kursausschreibung. Widerspricht der Teilnehmer der erteilten Abbuchungsermächtigung oder fĂźhrt die beauftragte Bank den Lastschrifteinzug nicht aus, so sind die anfallenden Bankspesen vom Teilnehmer zu tragen.

§ 4 RĂźcktritt vom Vertrag a) durch den Teilnehmer Der Teilnehmende kann bis zum dritten Werktag vor dem ersten Veranstaltungstermin kostenfrei vom Vertrag zurĂźcktreten. Der RĂźcktritt muss gegenĂźber der vhs-Verwaltung schriftlich fristgerecht angezeigt werden. Schriftliche, telefonische oder mĂźndliche Hinweise zur Abmeldung an die Kursleitung kĂśnnen leider nicht akzeptiert werden. Ist bei einer Kursausschreibung eine gesonderte Stornierfrist angegeben, so ist diese vorrangig gĂźltig. FĂźr die von der vhs bereitgehaltenen Veranstaltungen, Unterrichte oder Leistungen, die von dem Teilnehmenden nicht in Anspruch genommen werden, erfolgt keine (anteilige) Erstattung der KursgebĂźhr. Nichterscheinen gilt nicht als RĂźcktritt. Statt eines RĂźcktritts steht es dem Teilnehmer frei, eine Ersatzperson zur Teilnahme an der gebuchten Veranstaltung zu benennen. Eine entsprechende Meldung an die vhs ist Voraussetzung. Werden der vhs durch Dritte Fremdkosten (bspw. Kosten zur Erstellung von Skripten, Materialkosten u. Ă&#x201E;.) berechnet, werden diese entsprechend weitergegeben. KĂśnnen die Fremdkosten nicht auf die Ersatzperson Ăźbertragen werden, so bleiben diese zur Zahlung fällig. b) durch die Volkshochschule Die vhs kann vom Vertrag zurĂźcktreten wenn: â&#x20AC;˘ die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird Â&#x2021; GHU YRQ GHU YKV YHUSĂ&#x20AC;LFKWHWH 'R]HQW DXV GrĂźnden, die nicht in der Risikosphäre der vhs liegen (z. B. Krankheit), ausfällt. Die vhs kann den Vertrag aus wichtigem Grund kĂźndigen, z. B. wenn der Teilnehmer die Veranstaltung nachhaltig stĂśrt oder trotz Mahnung keine fristgemäĂ&#x;e Zahlung erfolgt. Ein Anspruch auf Erstattung bereits gezahlten Entgelts besteht nicht.

§ 5 Datenschutz Die Teilnehmer erklären sich insoweit mit der Verarbeitung personenbezogener Daten einverstanden, als dies fßr interne Verwaltungszwecke erforderlich ist.

80

§ 7 Haftung Die vhs Ăźbernimmt gegenĂźber den Teilnehmern an allen Veranstaltungen nur die Haftung fĂźr UnIlOOHLP8PIDQJGHU+DIWSĂ&#x20AC;LFKWYHUVLFKHUXQJ(LQH weitergehende Haftung, besonders fĂźr Beschädigung oder Abhandenkommen von Gegenständen, ist ausgeschlossen. Bei Studien- und Busfahrten ist die vhs nicht Veranstalter. Es gelten dort die besonderen Reiserechtsbestimmungen des jeweiligen Veranstalters.

§ 8 Kursräume Die vhs arbeitet in gemieteten Räumen oder Schulräumen. Wird die Ordnung eines Raumes (Tische, Stßhle usw.) verändert, ist diese nach Ende des Unterrichts wieder herzustellen.

§ 9 Leistungsumfang Der Umfang der Leistungen, Beginn und Dauer der Veranstaltungen, sind jeweils im Programmheft/auf der Internetseite der vhs angegeben. Mit dem Erscheinen eines neuen Kursprogrammes werden alle vorhergehenden Kursprogramme ungĂźltig. Die vhs behält sich vor, aus wichtigen GrĂźnden, Kurse mit einer anderen Kursleitung als ausgeschrieben zu besetzen sowie den Veranstaltungsort zu wechseln. Daraus entsteht kein Recht zur auĂ&#x;erordentlichen KĂźndigung. MĂźndliche Nebenabreden sind nicht getroffen. Der Kursleiter ist zur Ă&#x201E;nderung der Vertragsbedingungen und zur Abgabe von Zusagen nicht berechtigt. Ă&#x201E;nderungen jedweder Art bedĂźrfen der Schriftform.

§ 10 Urheberschutz )RWRJUD¿HUHQXQG%DQGPLWVFKQLWWHLQGHQ9HUDQstaltungen der vhs sind nicht gestattet. Eventuell ausgeteiltes Lehrmaterial darf ohne Genehmigung auf keine Weise vervielfältigt oder in elektronische Systeme eingestellt werden.

§ 11 Gßltigkeit Sollten Bestimmungen der AGB ganz oder teilweise nichtig sein, wird hierdurch die Wirksamkeit der ßbrigen Bestimmungen nicht berßhrt. Mit der Bekanntgabe dieser Geschäftsbedingung verlieren alle frßheren ihre Gßltigkeit.


SEPA-Lastschriftmandat SEPA-Lastschriftmandat SEPA Direct Debit Mandate Name des Zahlungsempfängers / Creditor name: Anschrift des Zahlungsempfängers / Creditor address Straße und Hausnummer / Street name and number: Postleitzahl und Ort / Postal code and city:

Land / Country:

Gläubiger-Identifikationsnummer / Creditor identifier:

Mandatsreferenz (vom Zahlungsempfänger auszufüllen) / Mandate reference (to be completed by the creditor):

Ich ermächtige / Wir ermächtigen (A) den Zahlungsempfänger (Name siehe oben), Zahlungen von meinem / unserem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich (B) weise ich mein / weisen wir unser Kreditinstitut an, die vom Zahlungsempfänger (Name siehe oben) auf mein / unser Konto gezogenen Lastschriften einzulösen. Hinweis: Ich kann / Wir können innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem / unserem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen. By signing this mandate form, you authorise (A) the creditor (name see above) to send instructions to your bank to debit your account and (B) your bank to debit your account in accordance with the instructions from the creditor (name see above). As part of your rights, you are entitled to a refund from your bank under the terms and conditions of your agreement with your bank. A refund must be claimed within 8 weeks starting from the date on which your account was debited.

Zahlungsart / Type of payment: Wiederkehrende Zahlung / Recurrent payment

Einmalige Zahlung / One-off payment

Name des Zahlungspflichtigen (Kontoinhaber) / Debtor name:

Anschrift des Zahlungspflichtigen (Kontoinhaber) / Debtor address Straße und Hausnummer / Street name and number: Postleitzahl und Ort / Postal code and city:

Land / Country:

IBAN des Zahlungspflichtigen (max. 35 Stellen) / IBAN of the debtor (max. 35 characters):

BIC (8 oder 11 Stellen) / BIC (8 or 11 characters):

Ort / Location:

Datum (TT/MM/JJJJ) / Date (DD/MM/YYYY):

Unterschrift(en) des Zahlungspflichtigen (Kontoinhaber) / Signature(s) of the debtor: 81


SEPA-Lastschriftmandat

Oberallgäuer Volkshochschule Hindelanger Straße 37 87527Sonthofen Telefon: 08321-66730 Fax: 08321-6673 47 E-Mail: info@oa-vhs.de

SEPA-Lastschriftmandat Sehr geehrte Damen und Herren, anbei erhalten Sie das für die Abbuchung der Kursgebühr benötigte SEPA-Lastschriftmandat vollständig ausgefüllt und unterschrieben zurück. Mit freundlichen Grüßen

82


Bankspesen bei Widerspruch und RĂźckgabe sind vom Teilnehmer/von der Teilnehmerin zu tragen. 9HUDQVWDOWXQJÂżQGHWVWDWWZHQQ6LHkeine Nachricht erhalten. (LQH$QPHOGHEHVWlWLJXQJHUKDOWHQ6LHnicht!

Datum, Unterschrift

Name Kontoinhaber(in) Mit der Unterschrift erkenne ich die Geschäftsbedingungen (siehe aktuelles Programmheft) der vhs an:

Bank

Bankleitzahl

Kto.Nr.

â&#x201A;Ź â&#x201A;Ź

Kurs Nr.

Kurs Nr.

Bildung. Gut fĂźrs Leben

â&#x201A;Ź

 Sparkasse Allgäu

ZHLEO*HEXUWVGDWXP

Kurs Nr.

PlQQO

%LWWHIÂ UGLH6WDWLVWLN=XWUHIIHQGHVDQNUHX]HQ

Telefon

Bankspesen bei Widerspruch und RĂźckgabe sind vom Teilnehmer/von der Teilnehmerin zu tragen. 9HUDQVWDOWXQJÂżQGHWVWDWWZHQQ6LHkeine Nachricht erhalten. (LQH$QPHOGHEHVWlWLJXQJHUKDOWHQ6LHnicht!

Datum, Unterschrift

Name Kontoinhaber(in) Mit der Unterschrift erkenne ich die Geschäftsbedingungen (siehe aktuelles Programmheft) der vhs an:

Name

â&#x201A;Ź â&#x201A;Ź

Kurs Nr. Kurs Nr.

Bildung. Gut fĂźrs Leben

â&#x201A;Ź

 Sparkasse Allgäu

ZHLEO*HEXUWVGDWXP

Kurs Nr.

PlQQO

%LWWHIÂ UGLH6WDWLVWLN=XWUHIIHQGHVDQNUHX]HQ

Telefon

PLZ, Wohnort

Vorname 6WUDÂ&#x2030;H1U

Bank

Bitte fĂźr jede(n) Teilnehmer(in) eine eigene Anmeldekarte ausfĂźllen!

Anmeldung/Einzugsermächtigung

PLZ, Wohnort

Name

Bankleitzahl

Kto.Nr.

6:,)7%,&

6WUDÂ&#x2030;H1U

Vorname

Bitte fĂźr jede(n) Teilnehmer(in) eine eigene Anmeldekarte ausfĂźllen!

Anmeldung/Einzugsermächtigung

IBAN

IBAN

6:,)7%,&

Hiermit ermächtige ich die Oberallgäuer Volkshochschule zur Abbuchung der Kursgebßhr:

Hiermit ermächtige ich die Oberallgäuer Volkshochschule zur Abbuchung der Kursgebßhr:

Anmeldekarten, Notizen


Legen Sie einfach diese Anmeldekarte in Ihr Faxgeät.

PS: Anmeldung auch per Fax möglich: 08321-6673 47

Sie erhalten keine Anmeldebestätigung sondern werden nur informiert, falls Ihr Kurs ausfällt oder verlegt wird.

Achtung!

Anmeldekarten, Notizen

Postkarte An die

45 Cent

Bitte mit

frankieren

OBERALLGÄUER VOLKSHOCHSCHULE Hindelanger Straße 37 87527 Sonthofen

Achtung! Sie erhalten keine Anmeldebestätigung sondern werden nur informiert, falls Ihr Kurs ausfällt oder verlegt wird. PS: Anmeldung auch per Fax möglich: 08321-6673 47 Legen Sie einfach diese Anmeldekarte in Ihr Faxgerät.

Postkarte

An die

45 Cent

Bitte mit

frankieren

OBERALLGÄUER VOLKSHOCHSCHULE Hindelanger Straße 37

87527 Sonthofen


>[B

BD >@ET

 IQBK >EKELC

BD

J

¦T EIBK LCBKBOQOÂ&#x2019;

?BO >IIDÂ&#x2019; I>Q W

> KQ PQOÂ&#x2019;

v

Heimathaus Yogaschule Allgäu

O >[B

H QPQ

>O

J >IS>OFBK ¦

B >[ P QO @E

QOÂ&#x2019;

O DÂ&#x2019; O ?B

>

[B FIIB

K

KB J

 Q

MQB

@E

@E

BK

BO

 QO

>[

B

O

L

QO > [

B



KQE

F[P

JJ

QOÂ&#x2019;

B

4

_RB

[B

IIBO

[B ¦  QO >

QO >

 IID

IW P

2

LCB K

BO

>FP¦

?v

QPQ

EI¦ PQO



O>[

>[

B

EO

>FK

B?

>@

E

BT

F

BD

BD

BD

IBO

¦ R OB

>[

[B

P QO

@E

IRO PQO>[B

L@

B

>[B

PT

IRO PQO>[B

IA

FP L@EOFBAPQO >[B

?BOBPB

B

J

FB?EBOOPQO>[B

RABQBKPQO>[B

LOKPQO>[B

QO > [

J

CB I

PBB

Pfarrheim St. Nikolaus AOK- Gesundheitstreff

?>

J

DL

 IM

FQQ>D?>EK¦ >IPQ>QFLK

FKB

O>[B

[B FQQ>DPQO>

LILKFB

O> @E

> OQBKT

 OvKQBKPQ

pQ WIB

RAT FD¦ I

>

IIBK

O

QO >

JQF

BD

>EKPQ

>M

O>[B

P PB

BOD>

IÂ&#x2019;

RWFK

QOÂ&#x2019; EP

KM >

OBR >

BD

FBAIBO PQO

R

Mädchenrealschule M. Stern 3 4 Schulzentrum Immenstadt

BT

LILKFB



FD



QÂ&#x2019;¦ FHLI>RP I>QW

@E

QO > BO P @H P> Q QB L

QB

[B

[B QO> ?PQ¦ OL IME ¦

 AL

KQBO

BD

L

R

QBFD OB QB

QOÂ&#x2019;

KQB

OB

Â&#x;

BT

B

J

?B

3

BO

QRF?BKPQO>[B

?BOB

Â&#x;

> [B

>IA

PQO>[



BOQO

EIE

BOD

PQ¦

C

MQBK



QOÂ&#x2019;

Â&#x;

O FB

EKE

B

v

MFQ>IPQO>[B

B J

ILPQBO¦ [B MI>QW

P@  FO

>

PQOÂ&#x2019;

>IA

¦

[B

>@E

B

QO >[B

 IIBBP

O Q>A

Q¦

LIAPQO Â&#x2019;

RFQM

 KAB

QOÂ&#x2019; OP DB BK Q

> [B

L?

Â&#x;

KPQO>

IE vE

QL

QO >

B J

Q

¦ @H

J 

> K

pE  BO CA R

 @ET

E >@ K? LO  J

D>OQB

QFII

K>

BK

LC>@

OLJBK>ABP QO>[B

 OvKQBKPQ

HB O P

[B O>

>ITBD

Q

LQ?

QBKPQO  OvK

@EFIIBOPQO>[B O vK QB K P QO >[ B

OÂ&#x2019;

IROPQO >[B

¦ QWBKPQOÂ&#x2019;

>[B

> [B

PQO >[B

 @Ev

 @EIL

TBD

O@HPQO

OBF?> A

IB

PQO>[B

vE

LIQHB

B

¦

QOÂ&#x2019;

_O? B LIMFK OP QOÂ&#x2019; DPQOÂ&#x2019;

E

BO

FPJ>

@ R

?

>EKELC P¦ MI>QW

[B [B

D

QO >

QO >

¦ B

OP KP

>OWBO¦ RKA

p

 LC

QWBKP

LC P O_R¦ QOÂ&#x2019; E>RP¦

>KA¦ FO Â&#x;Â&#x; PQOÂ&#x2019; MI>QW @EM  >EKELC O_ TBEO¦ I>Q W MI>QW J RE>  O RP P >?B K QOÂ&#x2019;

O

JBFPBO L

@E IMB

RPQD>OQBK

RKA ¦

Â&#x;

Â&#x;

BD

2



PQO>[B

IJ>DJ>@E

1

O>

IP ¦

A J

Â&#x;

O

[B

BK

 @Ev

Q>RCK

Â&#x;

IBFK

PQ

Q QB

QO>[B

BKCB

BOQO

PB

QO >



EB

PQ_

BKBO

LQE

QO>[B

ICBIA

KD

BP

FP@EBO TBD

KAB

DP

BO

[B

B

FB[

FPP

A

QO >

QO >[

@E

OÂ&#x2019;

K



O

KBO



QOÂ&#x2019;

Q KBO

LKQCLOQP

Q>RCK

? OR

OF

BO

Â&#x2019; >OF>QBOK

J>RBO

?IF

BD

DB

LCB

BO

KBO

> >IS

? BK

K

?ABO>@E >@E

B OF

EBO T

B

QBO

A

?LK

D QL

BD KFDP

BKF@EB

Â&#x2019; DPQO

WROFBJBKD>PPB

FP@

I>K

OFBDPDO_?BO

pQWCOFBAP¦ TBFEBO

?BOD

AB

Â&#x; Â&#x; Â&#x;

10 Praxis für KG Wahl Volksschule, Bergh. Str. 11 9 Riggi-Haberstock

KB@H

IIFK

D

KDB

8

FK

8

B

TB

PQPQO>[B

RODPFBAIRKD

QOÂ&#x2019;

K

FIIB

F@EB

p



AB

[B

B

7

BTBO?BDB?FBQ

KTBD

LOABOB

Â&#x2122;E J 

LIAP



1

QO>[

B I>KDBO

 BODP QO >[

P3

PQO>[B ¦ PQO>[B

RFQM

KA

B



O

0HLILDÂ&#x2019; ROM>OH

 IQPQ_A

OFK10 W¦

P1

PQOÂ&#x2019;

E

IIBO

KBK

¦

B

DE

QO >

B

OD>P P

FO@

JJ

 LK

P2

K¦

 FKQB

F

PQO>[B

 LDB

LEÂ&#x2019;¦

OA>

P4

 QOÂ&#x2019;

11

FOK?BFK



O LCB

>[

K¦

>RP ¦

F@E>OA¦ >DKBO¦ QO>[B

P QO

>E

9



[B

 L@E

_DBOH>PBOKB

Stadt Immenstadt KQBOA

J

LOBII B

PQOÂ&#x2019;

QIF@

O>

6

C¦ PQO>[B

 IQE

pIHPQOÂ&#x2019;

QPQ

IIB

B

E LC

Â&#x; Â&#x;Â&#x; Â&#x; Â&#x; Â&#x;

0P

BP

@E

J >

BR Q

BO PQO Â&#x2019;

1

FBEJ>OHQMI>QW

IWBO

OFB A

B

QO>[B

KQBKJLLP

Oberallgäuer VHS A.-Schweitzer-Schule 5 Realschule Gymnasium Fachoberschule 6 Systembüro Sedlak

B

 BO A

[B



BFA>

EL

QBO QOÂ&#x2019;

O>

B

@EKFQWBOPQOÂ&#x2019;

FO P@EP

OvKQBKH>PBOKB PQ

PQO>[

P6

P5

[B

D

@E

RE ¦

PQOÂ&#x2019;

CPQO>[B

4

3

>RJ>KKPQOÂ&#x2019;

KP@E

ITBF[

RABQBKPQOÂ&#x2019;

B O >R

A B

J

J

 2

5

IRJBKPQO>[B

KPQ_A

B

K¦

D

>OQFK ¦ RQEBO¦QO>[

O PQO>

O>

B ELC

QRF?BKPQOÂ&#x2019;

JJB

QO > [

BQBO¦ pO^BO¦QO>[B

BQQBK?BODPQOÂ&#x2019;

 >EKEL

RDB

PQO>[B BOJÂ&#x2019;¦SLK¦>OQE¦QOÂ&#x2019;

7

BAIRKD

1

 >RJ>K

>TB

F@EBKALOCCPQO >[B

> [B  O KFH

2

pOABO OBRQEBOPQO >[B

 QO

3

J LKKBK¦

QEBP

>EK

> [B

>EKPQO>[B

TB

PQ

ALO¦

IBOPQO

 EBL

RCP?BOD¦QO>[B

B O¦

TBD

BF Q W

BK ¦

RABQBKPQO >[

ET

>KBII

 @EFI

¦ @ LIA

 LB

QOÂ&#x2019;



BO Q

D

LBQEBPQO>[B

BR?F¦



K TB

 I?

4

LILKFBP QOÂ&#x2019;

KABO BFQB

 ?Q¦ 

0PQIF@EBIMBKPQO>[B

P P PQO

LPB

QOÂ&#x2019;

WF> K

BKO

¦QOÂ&#x2019;

KP

QO >

[B

Stadt Sonthofen

 IM


Kalendarium Datum

Tag Beginn Nr.

Titel

Datum

Tag Beginn Nr.

Titel

Januar

Februar

21. Jan. Sa. 06:40 A009 Exkursion zur Landesaustellung

13. Feb. Mo. 19:00 S128 Englisch (B1)

21. Jan. Sa. 09:00 G502 Das Augentraining

13. Feb. Mo. 19:15 G202 Spannung und Entspannung

21. Jan. Sa. 09:00 K068 Airbrush Grundkurs

13. Feb. Mo. 19:30 S206 Französisch (A1)

21. Jan. Sa. 10:00 K152 Nähkurs für Anfänger

13. Feb. Mo. 19:30 S218 Conversation française

21. Jan. Sa. 13:00 G356 Einführung Schneeschuhwandern

13. Feb. Mo. 20:00 S438 Italienisch (B2)

21. Jan. Sa. 14:00 A074 Strategie zum Ziel

13. Feb. Mo. 20:00 G026 Yoga für Fortgeschrittene

22. Jan. So. 10:00 K188 Blitzen mit Systemblitz (Aufsteckblitz) Basis I

13. Feb. Mo. 20:00 G312 Beweg Dich!

23. Jan. Mo. 18:30 E026 Excel 2013 - Grundkurs

14. Feb. Di. 08:30 S440 Conversazione italiana

23. Jan. Mo. 19:00 G480 Stressabbau mit EFT-Klopfakupressur

14. Feb. Di. 08:30 G028 Yoga in der 2. Lebenshälfte

24. Jan. Di. 18:30 G380 Brotduft zieht durch die Luft

14. Feb. Di. 08:45 S108 Englisch (A2)

25. Jan. Mi. 17:30 G044 Vinyasa Flow Yoga

14. Feb. Di. 09:15 S216 Französisch (B1)

25. Jan. Mi. 19:30 A164 Perspektiven zum Brennpunkt Migration

14. Feb. Di. 09:15 S212 Französisch für Wiedereinsteiger (A2)

26. Jan. Do. 19:00 K070 Malmeditation

14. Feb. Di. 10:15 S136 Conversation course for fun (B2)

27. Jan. Fr. 08:30 S935 Integrationskurs - Modul 5

14. Feb. Di. 16:00 S406 Italienisch (A1)

27. Jan. Fr. 15:00 K054 Maltreff Kunterbunt

14. Feb. Di. 16:30 G144 Wirbelsäulengymnastik

27. Jan. Fr. 18:00 B008 Die Macht der Stimme

14. Feb. Di. 17:00 S430 Italienisch (B1)

30. Jan. Mo. 15:00 K808 AOK - Was Babys gerne essen

14. Feb. Di. 17:00 G340 Wassergymnastik

31. Jan. Di. 08:45 G140 Wirbelsäulengymnastik

14. Feb. Di. 17:00 S122 Englisch (A2/B1)

31. Jan. Di. 10:00 G090 Atem und Bewegung

14. Feb. Di. 17:30 G008 Yoga

31. Jan. Di. 17:00 G052 Sneha-Shatria Yoga

14. Feb. Di. 17:30 S700 Spanisch für Anfänger (A1)

31. Jan. Di. 18:00 E044 OFFICE gut kombiniert

14. Feb. Di. 17:30 S104 Englisch (A1)

31. Jan. Di. 19:00 B035 Vermietung von Ferienwohnungen

14. Feb. Di. 17:45 G170 Rücken-Fit 14. Feb. Di. 18:00 S414 Italienisch (A1)

Februar

14. Feb. Di. 18:00 G010 Yoga

02. Feb. Do. 08:30 S944 Integrationskurs - Modul 4

14. Feb. Di. 18:00 S205 Französisch (A1)

04. Feb. Sa. 13:00 G358 Einf. in die Technik des Schneeschuhwanderns

14. Feb. Di. 18:00 S210 Französisch (A2)

06. Feb. Mo. 19:00 G440 Mit Hypnose zum Wunschgewicht

14. Feb. Di. 18:00 S772 Arabisch als Zweitsprache für Kinder/Jugendliche

06. Feb. Mo. 19:30 G004 Yoga

14. Feb. Di. 18:00 S126 Englisch Auffrischungskurs (B1)

07. Feb. Di. 14:30 K050 Fischinger Malkreis - Freie Bildgestaltung

14. Feb. Di. 18:15 G348 Wassergymnastik

09. Feb. Do. 18:00 G520 Erste-Hilfe - Fresh-up

14. Feb. Di. 18:15 S110 Englisch (A2)

11. Feb. Sa. 13:00 S001 In 11 Sprachen um die Welt

14. Feb. Di. 18:20 G002 Yoga für Anfänger

13. Feb. Mo. 09:00 S120 Let's read and talk (A2/B1)

14. Feb. Di. 18:30 S712 Spanisch (A1/A2)

13. Feb. Mo. 09:00 G182 Muskelaufbautraining für Rücken und Beine

14. Feb. Di. 18:30 S408 Italienisch (A1)

13. Feb. Mo. 10:00 G200 Spannung und Entspannung

14. Feb. Di. 19:00 S720 Spanisch (B1)

13. Feb. Mo. 10:30 S114 Everyday English (A2)

14. Feb. Di. 19:00 G282 Zumba®

13. Feb. Mo. 16:30 S436 Italienisch (B1)

14. Feb. Di. 19:15 G350 Wassergymnastik

13. Feb. Mo. 17:00 S418 Italienisch (A1)

14. Feb. Di. 19:30 S400 Italienisch für Anfänger (A1)

13. Feb. Mo. 17:00 S040 Arabisch für Anfänger (A1)

14. Feb. Di. 19:30 S442 Italienisch

13. Feb. Mo. 17:45 G204 Funktionsgymnastik für Fortgeschrittene

14. Feb. Di. 19:30 S215 Französisch (A2)

13. Feb. Mo. 18:00 S018 Deutsch als Fremdsprache (B2)

14. Feb. Di. 19:30 S200 Französisch für Anfänger (A1)

13. Feb. Mo. 18:00 G142 Wirbelsäulengymnastik

14. Feb. Di. 20:00 S410 Italienisch (A1)

13. Feb. Mo. 18:00 S042 Arabisch (A1)

14. Feb. Di. 20:00 S706 Spanisch (A1)

13. Feb. Mo. 18:00 S770 Arabisch als Zweitsprache für Kinder/Jugendliche

14. Feb. Di. 20:00 G263 HIT - Intervalltraining für Frauen

13. Feb. Mo. 18:00 S116 Business English (A2)

15. Feb. Mi. 08:00 G206 Funktionsgymnastik für Fortgeschrittene

13. Feb. Mo. 18:15 G006 Yoga

15. Feb. Mi. 08:30 S220 Conversation française

13. Feb. Mo. 18:15 G292 Power Mix

15. Feb. Mi. 09:00 G146 Wirbelsäulengymnastik und Entspannung

13. Feb. Mo. 18:30 S428 Italienisch (B1)

15. Feb. Mi. 09:00 S412 Italienisch (A1)

13. Feb. Mo. 18:30 S102 Englisch (A1)

15. Feb. Mi. 09:00 G272 Balance Swing™

13. Feb. Mo. 18:30 E034 PowerPoint 2013 - Grundkurs

15. Feb. Mi. 10:00 S138 English conversation

13. Feb. Mo. 19:00 G470 Bachblüten kennenlernen

15. Feb. Mi. 10:00 S444 Italienisch

13. Feb. Mo. 19:00 G280 Zumba

15. Feb. Mi. 10:00 G264 Fitmacher für Senioren

®

86


Kalendarium Datum

Tag Beginn Nr.

Titel

Datum

Tag Beginn Nr.

Titel

Februar

Februar

15. Feb. Mi. 10:00 G500 Gut zu FuĂ&#x; In- und Outdoorkurs

16. Feb. Do. 20:00 S404 Italienisch fßr Anfänger (A1)

15. Feb. Mi. 10:15 S134 Englisch (B2)

16. Feb. Do. 20:00 S702 Spanisch (A1)

15. Feb. Mi. 10:30 S402 Italienisch fßr Anfänger (A1)

17. Feb. Fr. 08:45 G314 Bewegungsmix - Mach mit!

15. Feb. Mi. 16:15 S106 Englisch fĂźr Senioren (A1)

17. Feb. Fr. 09:00 G284 ZumbaÂŽ Fitness

15. Feb. Mi. 17:00 S432 Italienisch (B1)

17. Feb. Fr. 16:30 G172 RĂźckenaktiv

15. Feb. Mi. 17:15 G118 E.I.S - Pilates fĂźr Fortgeschrittene I

17. Feb. Fr. 17:30 K204 Line Dance - Anfänger

15. Feb. Mi. 17:15 S710 Spanisch (A1)

17. Feb. Fr. 18:00 G300 PiloxingÂŽ Knockout

15. Feb. Mi. 17:30 G148 Wirbelsäulengymnastik

17. Feb. Fr. 19:00 K210 Line Dance - Fortgeschrittene

15. Feb. Mi. 17:30 S714 Spanisch (A1/A2)

17. Feb. Fr. 20:05 G308 JumpingÂŽ Fitness fĂźr Einsteiger

15. Feb. Mi. 17:45 G062 Durchatmen!

17. Feb. Fr. 20:15 G100 Feierabend Massage

15. Feb. Mi. 17:45 S002 Deutsch als Fremdsprache fßr Anfänger (A1)

18. Feb. Sa. 09:00 S020 EinbĂźrgerungstest

15. Feb. Mi. 18:00 E042 OFFICE gut kombiniert

18. Feb. Sa. 10:30 A056 Hochsensibilität bei Kindern

15. Feb. Mi. 18:00 S044 Arabisch (A1)

18. Feb. Sa. 12:00 G048 Yang Yoga Workshop

15. Feb. Mi. 18:00 G124 Pilates

18. Feb. Sa. 14:30 G050 Yin Yoga Workshop

15. Feb. Mi. 18:00 S016 Deutsch als Fremdsprache (B1)

18. Feb. Sa. 17:00 G064 Meditationskurs

15. Feb. Mi. 18:15 G296 Functional Work-out

20. Feb. Mo. 08:15 G352 Aqua Power am Morgen

15. Feb. Mi. 18:30 S422 Italienisch (A2)

20. Feb. Mo. 08:30 G176 WiLaRĂźck

15. Feb. Mi. 18:30 S208 FranzĂśsisch (A1)

20. Feb. Mo. 09:00 S908 Einstufungstest

15. Feb. Mi. 18:30 G120 E.I.S - Pilates fĂźr Fortgeschrittene II

20. Feb. Mo. 14:00 E200 Senioren am PC - Einstieg in die Computerwelt

15. Feb. Mi. 18:30 G150 Wirbelsäulengymnastik

20. Feb. Mo. 16:00 K120 KlĂśppeln - traditionelles Handwerk

15. Feb. Mi. 18:30 G274 Balance Swingâ&#x201E;˘

20. Feb. Mo. 17:00 G110 Cardio-Pilates

15. Feb. Mi. 18:30 A066 The Workâ&#x201E;˘ of Byron Katie

20. Feb. Mo. 19:00 G158 Wirbelsäulengymnastik 50+

15. Feb. Mi. 18:30 S100 Englisch fßr Anfänger (A1)

21. Feb. Di. 16:15 G242 Life Kinetik EinfĂźhrungskurs 60+

15. Feb. Mi. 19:00 G056 $\XU<RJDOHWLWĂ&#x20AC;RZ

21. Feb. Di. 18:45 G316 Training fĂźr Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit

15. Feb. Mi. 19:00 G012 Yoga

21. Feb. Di. 19:00 G097 Informationsabend zu â&#x20AC;&#x17E;Slow down im Lechtalâ&#x20AC;&#x153;

15. Feb. Mi. 19:00 S704 Spanisch (A1)

21. Feb. Di. 19:10 G240 Life Kinetik fßr Anfänger

15. Feb. Mi. 19:00 G208 Funktionsgymnastik fĂźr Fortgeschrittene

21. Feb. Di. 20:00 G318 Training fĂźr KĂśrper, Geist und Seele

15. Feb. Mi. 19:30 S008 Deutsch als Fremdsprache (A1)

22. Feb. Mi. 18:00 E036 Outlook in KĂźrze

15. Feb. Mi. 19:45 G304 Jumping Fitness

22. Feb. Mi. 18:00 G112 Cardio-Pilates

15. Feb. Mi. 20:00 B010 :HUIUDJWQLPPW(LQĂ&#x20AC;XVV

22. Feb. Mi. 18:15 S914 Integrationskurs - Modul 4

15. Feb. Mi. 20:00 S420 Italienisch (A1)

22. Feb. Mi. 18:50 A030 Familie - traditionelle/individuelle Lebensform

16. Feb. Do. 08:30 S214 FranzĂśsisch (A2)

22. Feb. Mi. 19:00 G442 Entsäuerung und Entschlackung

16. Feb. Do. 09:00 G152 Wirbelsäulengymnastik

22. Feb. Mi. 19:05 G266 Bodytoning

16. Feb. Do. 10:00 S118 English Refresher (A2)

22. Feb. Mi. 19:30 G472 Neues vom Darm - Basis der Gesundheit

16. Feb. Do. 10:00 G154 Wirbelsäulengymnastik

22. Feb. Mi. 19:30 V100 Golf von Neapel

16. Feb. Do. 14:00 S434 Italienisch (B1)

23. Feb. Do. 17:55 G114 Cardio-Pilates

16. Feb. Do. 15:30 G700 Schwimmkurs fĂźr Vorschulkinder (ab 5 Jahren)

23. Feb. Do. 18:45 G260 Fitness mit Musik

16. Feb. Do. 17:00 S012 Deutsch als Fremdsprache (A2)

23. Feb. Do. 19:00 G268 Bodytoning

16. Feb. Do. 17:00 S416 Italienisch (A1)

24. Feb. Fr. 08:30 S936 Integrationskurs - Modul 6

16. Feb. Do. 17:30 K212 Line Dance - Catalan Style - Anfänger

24. Feb. Fr. 09:00 S909 Einstufungstest

16. Feb. Do. 18:30 S222 Conversation française

24. Feb. Fr. 18:00 G032 Lach-Yoga - Lach dich glĂźcklich und gesund

16. Feb. Do. 18:30 S426 Italienisch (A2)

25. Feb. Sa. 10:00 K056 Maltreff Kunterbunt

16. Feb. Do. 18:30 S718 Spanisch (A2)

25. Feb. Sa. 10:00 K102 Weiden Schneiden bis zum fertigen Objekt

16. Feb. Do. 18:30 S004 Deutsch als Fremdsprache (A1)

25. Feb. Sa. 14:00 A062 Strategie zum Ziel

16. Feb. Do. 18:30 S424 Italienisch (A2)

25. Feb. Sa. 15:00 K168 Vintage- MĂśbel: Alte Schublade

16. Feb. Do. 18:30 S724 ConversaciĂłn espaĂąola (B1/B2)

28. Feb. Di. 09:30 G704 Kinderklettern in den Faschingsferien

16. Feb. Do. 19:00 G244 Gedächtnistraining nach Stengel

28. Feb. Di. 09:30 G714 Kinderklettern in den Faschingsferien

16. Feb. Do. 19:00 S112 Englisch (A2) 16. Feb. Do. 19:30 G156 Wirbelsäulengymnastik

März

16. Feb. Do. 19:30 A068 Wege, dein Potential voll auszuschĂśpfen

04. März Sa. 10:00 G712 Schnupperklettern fßr Kids (6 - 11 Jahre)

16. Feb. Do. 19:30 K200 Orientalischer Tanz und Tribal-Style

06. März Mo. 08:30 S901 Integrationskurs - Modul 1

87


Kalendarium Datum

Tag Beginn Nr.

Titel

Datum

Tag Beginn Nr.

Titel

März

März

06. März Mo. 14:30 S960 Berufsbezogene SprachfÜrderung Deutsch

13. März Mo. 14:00 K060 Kreatives mit Zeichenstift und Pinsel

06. März Mo. 17:45 G070 Qigong - Bewegung und Ruhe

13. März Mo. 18:30 G476 Gesundheit und Lebensfreude mit EFT

06. März Mo. 18:00 A020 Karl Kraus, die Psychoanalyse

13. März Mo. 19:00 A106 Anlage im Niedrigzinsumfeld

06. März Mo. 18:00 E100 Apple iOS - Einfßhrung iPhone/iPad

14. März Di. 14:30 K052 Fischinger Malkreis - Freie Bildgestaltung

06. März Mo. 18:10 G016 Yoga zum Wohlfßhlen

14. März Di. 18:30 E038 :LQGRZV2I¿FHXQG,QWHUQHW

06. März Mo. 18:30 E028 Excel 2013 - Grundkurs

15. März Mi. 09:00 S132 Rise & shine

06. März Mo. 18:30 K122 Gemßtliche Strickrunde

15. März Mi. 10:00 A072 Das Glßck auf Erden liegt a .d.Rßcken v. Pferden

06. März Mo. 18:30 S708 Spanisch (A1)

15. März Mi. 10:30 S124 $UH\RXEHLQJVHUYHG"

06. März Mo. 19:30 S130 Englisch (B1)

15. März Mi. 18:00 G384 Strudelteig

06. März Mo. 19:30 S600 Brasil. Portugiesisch fßr leicht Fortgeschr. (A1)

15. März Mi. 18:30 A025 ,VODPLVPXVXQG6DOD¿VPXV

07. März Di. 17:45 G018 Yoga zum Wohlfßhlen

15. März Mi. 19:00 A100 Ein guter Tag hat 100 Punkte

07. März Di. 18:00 S722 Spanisch (B1)

16. März Do. 19:00 K072 Malmeditation

07. März Di. 18:00 G342 Wassergymnastik

17. März Fr. 09:00 E050 Endlich Ordnung auf meinem PC/Notebook

07. März Di. 18:00 S300 Neugriechisch fßr Anfänger (A1)

17. März Fr. 17:00 K002 Oper â&#x20AC;&#x17E;LULUâ&#x20AC;&#x153; von Alban Berg Theater Ulm

07. März Di. 19:00 A060 Beziehung zu an Demenz erkrankten Menschen

17. März Fr. 18:00 G412 Kuchen vegan

07. März Di. 19:30 G246 Poi Workshop fßr Anfänger

17. März Fr. 19:30 V102 Namibia, das Traumreiseziel

07. März Di. 20:15 G126 Pilates an der Ballettstange (Barre)

18. März Sa. 09:00 B020 :RLVWPHLQ3ODW]"¹2ULHQWLHUXQJI U6FK OHU

08. März Mi. 09:00 G178 Faszien- und Rßckentraining

18. März Sa. 09:00 K064 Airbrush Grundkurs

08. März Mi. 10:00 G072 Qigong und Faszien

18. März Sa. 09:00 S032 6SUDFKSU IXQJ=HUWL¿NDW'HXWVFK WHOF%

08. März Mi. 14:00 G726 Spßren - Bewegen - Lernen mit Pferd 4 bis 7 J.

18. März Sa. 09:30 G034 Partner-Yoga - Workshop

08. März Mi. 15:00 G020 Yoga zum Wohlfßhlen

18. März Sa. 09:30 G324 Faszientraining mit Faszienyoga

08. März Mi. 17:00 G022 Yoga zum Wohlfßhlen

18. März Sa. 10:00 K058 Maltreff Kunterbunt

08. März Mi. 17:00 S014 Deutsch als Fremdsprache (A2.1)

18. März Sa. 10:00 K078 shabby chic - MÜbelstßck mit Kreide bearbeiten

08. März Mi. 17:30 A070 Traumarbeit

18. März Sa. 16:00 K160 Kreatives aus Tetrapak!

08. März Mi. 18:15 G474 )HLQI KOLJ*DEHRGHU+LQGHUQLV"

19. März So. 09:30 K182 Foto-Basis-Workshop I fßr Einsteiger

08. März Mi. 18:30 S800 Tßrkisch fßr Anfänger (A1)

19. März So. 10:00 K080 shabby chic - MÜbelstßck mit Kreide bearbeiten

08. März Mi. 18:30 S716 Spanisch (A1/A2)

20. März Mo. 14:00 E206 Senioren am PC - Internet und E-Mail

08. März Mi. 18:30 A001 Geschichte

21. März Di. 18:00 K802 AOK - Quinoa, Hirse, Buchweizen und Co.

08. März Mi. 18:50 A032 ,VW'HXWVFKODQGIDPLOLHQIUHXQGOLFK"

21. März Di. 18:30 K010 Musik und Kunst: Die letzten 100 Jahre

08. März Mi. 19:00 A040 Schafkopfen, ein Stßck Kultur im Allgäu

21. März Di. 19:30 G478 Akupunkturmassage fßr Kinder und Babies

08. März Mi. 20:00 G092 Autogenes Training fßr Paare

22. März Mi. 17:00 B004 Zeitmanagement ist Selbstmanagement

08. März Mi. 20:00 B002 Supervision und Coaching

22. März Mi. 18:30 K100 Rosen, Lavendel und ihre Begleitstauden

08. März Mi. 20:00 G286 ZumbaŽ Fitness

22. März Mi. 19:00 G800 Nahrungsmittelunverträglichkeiten

09. März Do. 08:30 S945 Integrationskurs - Modul 5

23. März Do. 17:45 S500 Japanisch (A1)

09. März Do. 10:00 G410 Einfach gesund essen

23. März Do. 18:50 G600 EssstĂśrung â&#x20AC;&#x201C; zu viel, zu wenig

09. März Do. 16:30 G344 Wassergymnastik

23. März Do. 19:00 B012 Flipchart-Coach

09. März Do. 17:00 S224 La Conversation française

24. März Fr. 17:30 S502 Japanisch (A1)

09. März Do. 17:30 G346 Wassergymnastik

24. März Fr. 18:00 A050 Die Macht der Stimme

09. März Do. 18:00 G522 Erste-Hilfe fßr Senioren

24. März Fr. 18:00 G512 /LSSHQSĂ&#x20AC;HJHVWLIWXQG+DQGFUHPHKHUVWHOOHQ

09. März Do. 18:00 K800 AOK - Aktiv Abnehmen

24. März Fr. 19:05 S504 Japanisch (A1)

09. März Do. 18:15 G354 Aqua-Fitness

24. März Fr. 20:05 G310 JumpingŽ Fitness fßr Einsteiger

09. März Do. 18:30 A002 Geschichte

25. März Sa. 10:00 K140 &UD]\&KLFNHQ9HUU FNWHV+XKQ¿O]HQ

09. März Do. 18:30 K062 Aquarell - Acryl und Zeichnen

25. März Sa. 15:00 K164 Stylische Upcycling-Shoppingtaschen DIY

09. März Do. 19:00 S650 Russisch fßr leicht Fortgeschrittene (A1)

25. März Sa. 17:00 K202 Salsa (Salsa Cubana)

10. März Fr. 09:00 E060 Mein erstes Fotobuch

27. März Mo. 19:00 A104 ELSTER - Die elektronische Steuererklärung

10. März Fr. 17:00 G702 Fit & Dance Kids (ab 6 Jahren)

27. März Mo. 19:30 G076 Qigong - Energie- und Entspannungstraining

10. März Fr. 18:00 G510 Sprudelnde Badebomben und Sugar-Schub

28. März Di. 18:00 A074 Mein Weg zur Traumfrau

10. März Fr. 18:30 S652 Russisch fßr Fortgeschrittene (A2)

29. März Mi. 18:00 A058 Herausforderung Demenz

11. März Sa. 09:00 S030 Vorbereitung auf Sprachprßfung Deutsch

29. März Mi. 19:00 A108 VermÜgensanlage & Ruhestandsplanung 45+

11. März Sa. 10:00 G220 Feldenkrais und Dynamische Integration

30. März Do. 15:00 A120 â&#x20AC;&#x17E;Sicher unterwegsâ&#x20AC;&#x153; fĂźr die Generation 65+

11. März Sa. 15:00 K170 Vintage- MÜbel: Alte Schublade

30. März Do. 18:00 G078 Qigong - sich Zeit und Raum schenken

88


Kalendarium Datum

Tag Beginn Nr.

Titel

Datum

Tag Beginn Nr.

Titel

März

April

31. März Fr. 08:30 S937 Integrationskurs - Modul 7 - Orientierungskurs

27. April Do. 18:50 G604 Schmerzerkrankungen – Schmerz lass nach!

31. März Fr. 15:00 K806 AOK - Kinderkochkurs Coole Burger

27. April Do. 19:00 B040 Vermietung von Ferienwohnungen

31. März Fr. 17:00 A054 Sei nicht nett, sei echt!

27. April Do. 20:15 K218 Heilsames Singen

31. März Fr. 17:30 K216 „Sing it“ - Gesangsworkshop im Hobbybereich

28. April Fr. 09:00 G288 Zumba® Fitness 28. April Fr. 17:30 K206 Line Dance - Anfänger

April

28. April Fr. 18:30 G420 Rohmilchkäse & Wein

01. April Sa. 09:00 G386 Geheimnisse der Thai-Küche

29. April Sa. 09:30 G036 Wochenend Intensiv Yoga-Workshop

01. April Sa. 10:00 S202 Französisch für die Reise (A1)

29. April Sa. 10:00 K400 $XJHQSÀHJHNXUV6HKNUDIWHUKDOWHQ

03. April Mo. 08:30 S902 Integrationskurs - Modul 2

30. April So. 09:00 K068 Airbrush Aufbaukurs

03. April Mo. 16:55 G094 Entspannung durch Anspannung 03. April Mo. 18:30 E032 Excel 2013 - Aufbaukurs

Mai

03. April Mo. 18:30 G482 EFT-Klopfakupressur Aufbaukurs

03. Mai

Mi. 15:00 K808 AOK - Was Babys gerne essen

03. April Mo. 18:30 S133 English Conversation (B1)

03. Mai

Mi. 17:30 G046 Vinyasa Flow Yoga

05. April Mi. 18:15 S915 Integrationskurs - Modul 5

03. Mai

Mi. 18:00 E046 OFFICE gut kombiniert

05. April Mi. 18:40 G184 Muskelaufbautraining für Rücken und Beine

04. Mai

Do. 18:00 G230 Ich beweg` mich - Nordic-Walking

05. April Mi. 19:00 K124 Sommer-/Blusendirndl (Infoabend)

04. Mai

Do. 18:30 E094 Viren, Würmer und Trojaner

05. April Mi. 19:30 A110 Entgeltumwandlung statt Altersarmut

04. Mai

Do. 19:00 B042 Buchungsplattformen für Ferienwohnungen

06. April Do. 08:30 S946 Integrationskurs - Modul 6

05. Mai

Fr. 09:00 G724 Keine Angst vor Tieren! - für Kinder von 3 - 5 J.

06. April Do. 09:00 G186 Muskelaufbautraining für Rücken und Beine

05. Mai

Fr. 17:00 E010 Tastaturbedienung in 4 mal 1,5 Stunden

06. April Do. 18:50 G602 Phobien: Wenn die Angst bis zum Hals schlägt

05. Mai

Fr. 18:00 G414 Schnelle Leckerbissen - vegan

07. April Fr. 14:00 K108 Kreative Osterdekoration oder Osternester

05. Mai

Fr. 18:30 E070 Webseiten erstellen und bearbeiten mit Jimdo

07. April Fr. 16:30 G174 Rückenaktiv

05. Mai

Fr. 19:00 V104 Im Bann der Natur

07. April Fr. 18:00 G514 Deo selbst herstellen - ohne Aluminium

05. Mai

Fr. 19:15 G080 Qigong und Stimme

08. April Sa. 09:00 G388 Powerfrühstück - für guten Start in den Tag

06. Mai

Sa. 07:00 K004 50 Meisterwerke von Monet

08. April Sa. 10:00 K104 ,QGLYLGXHOOH*DUWHQÀHFKWZHUNH

06. Mai

Sa. 10:00 K702 Nähkurs für Kinder von 8 bis 12 Jahren

08. April Sa. 10:00 K082 shabby chic - Möbelstück mit Kreide bearbeiten

06. Mai

Sa. 14:00 A130 9HUVWHKHQ6LH,KUHQ+XQG"

09. April So. 10:00 K106 ,QGLYLGXHOOH*DUWHQÀHFKWZHUNH

07. Mai

So. 09:30 K184 Foto-Basis-Workshop II für Fortgeschrittene

09. April So. 10:00 K084 shabby chic - Möbelstück mit Kreide bearbeiten

07. Mai

So. 15:00 K166 Stylische Upcycling-Shoppingtaschen DIY

11. April Di. 10:00 G714 Schnupperklettern für Kids (6 - 11 Jahre)

08. Mai

Mo. 18:00 E102 Google Android - Einführ. Mobiltelefon/Tablet

18. April Di. 09:30 G706 Kinderklettern in den Osterferien (6 - 11 Jahre)

08. Mai

Mo. 18:30 B030 Doppelte Buchführung mit Lexware (Theorie)

18. April Di. 13:30 G720 Climb High - Kletterkurs für Jugendliche

08. Mai

Mo. 18:30 E020 Word 2013 - Grundkurs

24. April Mo. 14:00 E202 Senioren am PC - Einstieg in die Computerwelt

08. Mai

Mo. 18:30 G484 Die 12 Schüsslersalze

24. April Mo. 20:00 G096 Entspannen mit Klang und Traumreisen

09. Mai

Di. 18:30 E080 Facebook-Fanseite für Ihr Unternehmen

25. April Di. 17:00 G054 Sneha-Shatria Yoga

10. Mai

Mi. 14:00 K500 Kräuterwanderung Moosrauft

25. April Di. 19:30 G502 )X‰UHÀH[]RQHQPDVVDJH

10. Mai

Mi. 18:00 G392 Pasta-Variationen

25. April Di. 19:30 G250 Poi Workshop für Fortgeschrittene

10. Mai

Mi. 18:50 A034 Plädoyer für mehr Vielfalt i. d.Geschlechterpolitik

26. April Mi. 14:00 G728 Spüren - Bewegen - Lernen mit dem Pferd

11. Mai

Do. 18:50 G606 Depressionen / Burnout

26. April Mi. 17:00 G042 Vinyasa Flow Yoga Basics- Workshop

11. Mai

Do. 20:00 A102 Mietrecht aktuell

26. April Mi. 17:45 S006 Deutsch als Fremdsprache (A1)

12. Mai

Fr. 13:00 G098 Slow down im Lechtal

26. April Mi. 18:00 A064 'DV(QWZLFNOXQJVÀXVV0RGHOO

12. Mai

Fr. 14:00 K402 Frühlingsgruß mit Kräuterstempel

26. April Mi. 18:00 G390 Fischküche - eine gesunde Art zu genießen

13. Mai

Sa. 09:00 G394 Käseherstellung für den Eigenbedarf

26. April Mi. 18:30 E092 Digitale Selbstverteidigung

13. Mai

Sa. 10:00 K404 Natürliche Schönheit von Kopf bis Fuß

26. April Mi. 18:30 A003 Literatur

13. Mai

Sa. 13:30 K172 gNR0RGH:RUNVKRSÄ5HF\FHOQ³

26. April Mi. 18:30 S140 English Short Stories

13. Mai

Sa. 16:00 K162 Kreatives aus Tetrapak!

26. April Mi. 19:00 K126 Sommer-/Blusendirndl

16. Mai

Di. 08:30 S903 Integrationskurs - Modul 3

26. April Mi. 19:00 G802 Würde des Menschen und technische Medizin

16. Mai

Di. 08:30 S947 Integrationskurs - Modul 7 - Orientierungskurs

26. April Mi. 19:30 S010 Deutsch als Fremdsprache (A1/A2)

16. Mai

Di. 08:30 G030 Yoga in der 2. Lebenshälfte

26. April Mi. 20:00 G444 Gesundheitsreform aus eigener Hand

16. Mai

Di. 13:30 S955 Alphabetisierungskurs (BAMF)

26. April Mi. 20:15 G278 Kik-Boo für Frauen und Männer

16. Mai

Di. 17:30 G014 Yoga

27. April Do. 15:30 G701 Schwimmkurs für Vorschulkinder (ab 5 Jahren)

16. Mai

Di. 18:30 E030 Excel 2013 - Grundkurs

27. April Do. 18:30 A004 Literatur

16. Mai

Di. 18:45 G320 Training für Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit

89


Kalendarium Datum

Tag Beginn Nr.

Titel

Datum

Mai

Tag Beginn Nr.

Titel

Juli

16. Mai

Di. 20:00 G322 Training fĂźr KĂśrper, Geist und Seele

01. Juli

Sa. 10:00 K410 Johanniskraut und Ringelblume

17. Mai

Mi. 18:30 A005 Kunstgeschichte

01. Juli

Sa. 10:00 K208 Line Dance - Workshop

17. Mai

Mi. 19:00 G486 Herzensangelegenheiten

01. Juli

Sa. 15:00 A134 Crossdogging - Alles andere als Alltag

17. Mai

Mi. 19:30 G488 Gesundheit fĂźr die Augen

03. Juli

Mo. 07:30 G082 Qigong am See

18. Mai

Do. 18:30 A006 Kunstgeschichte

03. Juli

Mo. 17:00 G115 Cardio-Pilates

18. Mai

Do. 18:45 G262 Fitness mit Musik

03. Juli

Mo. 18:15 G294 Power Mix

18. Mai

Do. 19:00 G060 Meditation - Blockaden lĂśsen

03. Juli

Mo. 18:30 G122 Pilates-Intensivkurs fßr Anfänger

19. Mai

Fr. 09:00 S022 Test â&#x20AC;&#x17E;Leben in Deutschlandâ&#x20AC;&#x153;

03. Juli

Mo. 19:30 G128 Pilates an der Ballettstange (Barre)

19. Mai

Fr. 18:00 G370 Disc Golf macht SpaĂ&#x;!

04. Juli

Di. 17:30 G252 Den KĂśrper bewegen - die Seele beleben!

19. Mai

Fr. 19:00 G422 Seltene Rebsorten - Juwelen am Weinbergrand

04. Juli

Di. 20:00 K220 Heilsames Singen - Entspannt in den Sommer

19. Mai

Fr. 19:30 V106 Reisevortrag: SĂźdengland

05. Juli

Mi. 17:00 G024 Yoga zum WohlfĂźhlen

23. Mai

Di. 15:30 K502 Herstellung einer Maienbutter

05. Juli

Mi. 18:15 G298 Functional Work-out

24. Mai

Mi. 18:30 E090 Datensicherung bei iCloud, Dropbox, OneDrive

05. Juli

Mi. 19:00 K128 Buch-/Tabletkissen nähen

24. Mai

Mi. 19:00 G804 Was moderne Schulterprothesen leisten

06. Juli

Do. 17:55 G116 Cardio-Pilates

26. Mai

Fr. 18:15 S916 Integrationskurs - Modul 6

06. Juli

Do. 19:00 G270 Bodytoning

27. Mai

Sa. 10:00 K180 )RWRJUDÂżHUHQVWDWWNQLSVHQ$ELQV)HOG

07. Juli

Fr. 17:15 S142 Freilichttheater â&#x20AC;&#x17E;The Twelfth Nightâ&#x20AC;&#x153;

27. Mai

Sa. 10:00 G396 Gemeinsam Wildkräuter sammeln u. dam. kochen!

07. Juli

Fr. 18:00 G302 PiloxingÂŽ Knockout

27. Mai

Sa. 10:00 K406 gOXQG0DVVDJH(QWVSDQQXQJIÂ UGLH)UDX

08. Juli

Sa. 09:00 K066 Airbrush Grundkurs

28. Mai

So. 10:00 K186 Fotoworkshop: Akt und Erotik

08. Juli

Sa. 09:30 S204 Schnupperkurs - FranzÜsisch fßr Anfänger

29. Mai

Mo. 14:00 E208 Senioren am PC - Internet und E-Mail

08. Juli

Sa. 10:00 G398 Gemeinsam Wildkräuter sammeln und kochen!

30. Mai

Di. 15:30 K504 Herstellung einer Gänseblßmchensalbe/ -creme

10. Juli

Mo. 18:30 E062 Digitale Bildbearbeitung mit GIMP - Grundkurs

31. Mai

Mi. 09:00 G180 Faszien- und RĂźckentraining

11. Juli

Di. 18:15 S917 Integrationskurs - Modul 7 - Orierntierungskurs

31. Mai

Mi. 10:00 G074 Qigong und Faszien

13. Juli

Do. 19:00 K074 Malmeditation

31. Mai

Mi. 18:30 A007 EinfĂźhrung zum Reformator Martin Luther

14. Juli

Fr. 14:00 A042 :RNRPPWXQVHU:DVVHUKHU"

14. Juli

Fr. 14:30 S144 SF - A guided tour through the heart of the OA

Juni

15. Juli

Sa. 10:00 K412 Fit in den Urlaub

01. Juni Do. 18:30 A008 EinfĂźhrung zum Reformator Martin Luther

15. Juli

Sa. 10:00 K214 Line Dance - Catalan Workshop

03. Juni Sa. 08:00 A009 Exkursion zur Lutherstiege

18. Juli

Di. 15:00 K512 Workshop auf dem Sonthofer Hof

03. Juni Sa. 14:00 A132 Erste Hilfe beim Hund

18. Juli

Di. 19:30 G248 Poi Workshop fßr Anfänger

06. Juni Di. 10:00 G716 Schnupperklettern fĂźr Kids (6 - 11 Jahre)

20. Juli

Do. 14:00 K704 T-Shirt bedrucken fĂźr Kinder (bis 10 Jahre)

10. Juni Sa. 14:00 G450 Kräuterkunde fßr Frauen

21. Juli

Fr. 09:00 A044 :RNRPPWXQVHUgNRVWURPKHU"

12. Juni Mo. 09:30 G708 .LQGHUNOHWWHUQLQGHQ3ÂżQJVWIHULHQ

21. Juli

Fr. 18:00 B014 Ihre Stimme â&#x20AC;&#x201C; der Spiegel Ihrer PersĂśnlichkeit

14. Juni Mi. 14:00 K506 Kräuterwanderung am Strausberg

22. Juli

Sa. 09:30 G326 Faszientraining

19. Juni Mo. 18:30 E022 Word 2013 - Aufbaukurs

22. Juli

Sa. 10:00 G718 Schnupperklettern fĂźr Kids (6 - 11 Jahre)

21. Juni Mi. 07:00 G038 FrĂźhaufsteher Yoga

26. Juli

Mi. 19:00 A076 Eisenhans und der Mann mit den goldenen Haaren

21. Juni Mi. 18:00 G400 Vegetarische Gaumenfreuden

28. Juli

Fr. 19:00 G424 Sommerzeit - WeiĂ&#x;- und RosĂŠweinzeit

21. Juni Mi. 18:50 A036 *HVFKOHFKWHUNRQĂ&#x20AC;LNWHLQ.ULVHQ]HLWHQ

29. Juli

Sa. 09:00 A122 Sicher ans Ziel und wieder zurĂźck

21. Juni Mi. 19:00 G806 Ă&#x201E;:DVPDFKWHLJHQWOLFKHLQ9LV]HUDOFKLUXUJ"Âł August

21. Juni Mi. 20:00 G290 ZumbaÂŽ Fitness 23. Juni Fr. 13:30 S021 EinbĂźrgerungstest

01. Aug. Di. 09:30 G710 Kinderklettern in d. Sommerferien (6 - 11 Jahre)

23. Juni Fr. 15:00 K508 Begehung der Kräuterspirale am Biberhof

01. Aug. Di. 13:30 G722 Climb High - Kletterkurs fĂźr Jugendliche

24. Juni Sa. 09:00 K510 Botanische Wanderung Hinanger Wasserfall

01. Aug. Di. 16:00 G730 Alte StraĂ&#x;enspiele neu entdeckt! (5 - 10 Jahre)

24. Juni Sa. 09:30 S226 Mon petit-dĂŠjeuner / FrĂźhstĂźck auf FranzĂśsisch

02. Aug. Mi. 18:00 G402 Sommerparty

24. Juni Sa. 10:00 K408 Silbermantel - Fruchtbarkeitselixier und mehr

03. Aug. Do. 17:00 G732 Keine Angst vor Tieren! - fĂźr Kinder v. 3-5 J.

24. Juni Sa. 14:00 K076 Keramik selbst bemalen

09. Aug. Mi. 14:00 K514 Kräuterwanderung nach Oberried

26. Juni Mo. 14:00 E204 Senioren am PC - Einstieg in die Computerwelt

09. Aug. Mi. 20:00 V108 Hurtigruten im Herbst

27. Juni Di. 18:30 E040 :LQGRZV2IÂżFHXQG,QWHUQHW 28. Juni Mi. 08:30 S904 Integrationskurs - Modul 4 28. Juni Mi. 18:30 G276 Balance Swingâ&#x201E;˘ 28. Juni Mi. 19:45 G306 Jumping Fitness 29. Juni Do. 18:00 A052 Stimme macht Stimmung 29. Juni Do. 18:30 G382 Brotduft zieht durch die Luft

90


Das besondere Küchen-Studio im Oberallgäu ität” l a u Q ben e l r i w „

Seit nun über 32 Jahren steht unser Name für Qualität! Top Hersteller, unser Anspruch „immer besser zu sein“, von der perfekten Planung bis zur funktionsfähigen Einbauküche durch unsere eigenen Montage-Schreiner, verbunden mit einem Service über Jahrzehnte danach, ist für Sie der Garant eines guten Partners. Eine Küche optimal zu gestalten, heißt, die Gefühle der Menschen zu verstehen, die darin arbeiten und leben!

ww

w.k uec Grüntenstraße 24 hen 87527 Sonthofen eck e-jk Tel. (0 83 21) 91 22 .de

Ihr Küchen Ecke Team


Lernen ist einfach. Volkshochschulen und Sparkasse Allgäu eine gute Partnerschaft. Die Sparkasse Allgäu unterstützt die Volkshochschulen bei der Erfüllung ihrer Aufgaben.

Gut für die Bildung

sparkasse-allgaeu.de

Sparkasse Allgäu

Frühjahr sommerprogramm 2017 vhs oa  

Das neue Frühjahr-/Sommerprogramm 2017 der Oberallgäuer Volkshochschule ist da! Voll gepackt mit rund 600 Seminaren, Workshops oder Webinare...

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you