Page 1

www.HilfeFuerWaisenkinder.de 1954 gegründet von Padre William Wasson

UNSERE KLEINEN BRÜDER UND SCHWESTERN

E.V.

Spendenkonto Nr. 12 000, Sozialbank Karlsruhe, BLZ 660 205 00

PRESSEINFORMATION Karlsruhe, 11. Mai 2009 Schauspielerin Lara Joy Körner engagiert sich für Kinder in Honduras

Internationaler Tag der Familie schafft Bewusstsein für Kinder ohne familiären Rückhalt Am 15. Mai ist Internationaler Tag der Familie. Der Tag soll das Bewusstsein schärfen, die Familie als grundlegende Einheit der Gesellschaft wahrzunehmen und die öffentliche Unterstützung für sie zu verstärken. Die Münchnerin Lara Joy Körner (30) ist Schauspielerin, dreifache Mutter und gleichzeitig Patin eines Geschwisterpaars in Honduras. Die beiden Jungen wurden von ihren Eltern verlassen und leben jetzt gemeinsam mit knapp 550 anderen Kindern in einem Kinderdorf der Hilfsorganisation „Unsere kleinen Brüder und Schwestern“. Die seelische und körperliche Entwicklung eines Kindes wird durch Eltern und Geschwister stark geprägt. Liebe und Geborgenheit innerhalb der engsten Familienbande legen den Grundstein dafür, dass ein Kind zu einer selbstbewussten und zufriedenen Persönlichkeit heranwachsen kann. Doch nicht alle Kinder finden Rückhalt im Kreis der Familie. Sie werden von ihren Eltern verlassen, misshandelt oder sind Waisen. In vielen Entwicklungsländern mangelt es an sozialen Sicherungssystemen, und die Regierung übernimmt oft keine Verantwortung für diese Kinder. Das Leid von Kindern in zahlreichen Entwicklungsländern bewegt Menschen wie Lara Joy Körner so sehr, dass sie sich aktiv für das Wohl dieser Kinder einsetzen. Körner ist Patin der zwei Jungen Fernando und Kevin, die sie im Februar diesen Jahres besuchte. Die Schauspielerin ist sehr betroffen von der Armut, in die viele Kinder hineingeboren werden. Sie sagt: „Das Hilfswerk „Unsere kleinen Brüder und Schwestern“ rettet wirklich das Leben von Kindern! Als wir in der Stadt unterwegs waren, sah ich zwei kleine Mädchen gemeinsam durch die dreckigen Straßen laufen, sie waren ganz alleine. Sie hatten niemanden, wirklich niemanden. Das ist so brutal“. Die Lebensfreude und Herzlichkeit ihrer honduranischen Schützlinge hat in Körner starke Emotionen ausgelöst.

MEXIKO – HONDURAS – HAITI – NICARAGUA – GUATEMALA – EL SALVADOR - DOMINIKANISCHE REPUBLIK – PERU - BOLIVIEN


www.HilfeFuerWaisenkinder.de 1954 gegründet von Padre William Wasson

UNSERE KLEINEN BRÜDER UND SCHWESTERN

E.V.

Spendenkonto Nr. 12 000, Sozialbank Karlsruhe, BLZ 660 205 00

„Mich hat das bunte Treiben der Kinder beeindruckt, wie sie alle herumwuseln und sogar beim Zähne putzen viel Spaß miteinander haben. Sie sind wirklich alle so herzlich, auch mit Besuchern. Passt Du einmal nicht auf, schwups, hast Du wieder ein Kind auf dem Arm“, erzählt Körner nach ihrer Rückkehr. In den Elendsvierteln von Tegucigalpa, der Hauptstadt von Honduras, leben die Menschen in Wellblechhütten ohne Abwassersystem oder Zugang zu sauberem Trinkwasser. Während ihres Aufenthaltes in dem armen, mittelamerikanischen Land holte Körner gemeinsam mit den Verantwortlichen des Kinderhilfswerks zwei Mädchen im Alter von zehn und elf Jahren aus dem Slum. Nach anfänglicher Scheu haben sich Yensa und Linda mittlerweile gut im Kinderdorf von „Unsere kleinen Brüder und Schwestern“ eingelebt und freuen sich, gemeinsam mit den anderen Kindern bald die Schule besuchen zu dürfen. In den Slums von Honduras lebt ein großer Teil der honduranischen Gesellschaft unter dem Existenz-Minimum. Kinder und Jugendliche sind der Armut besonders schutzlos ausgeliefert. Spenden für „Unsere kleinen Brüder und Schwestern e.V.“ sind möglich auf das Konto 12 000, BLZ 660 205 00 bei der Sozialbank Karlsruhe, Stichwort: „Kinder in Honduras“. ____________________________________________ 3234 Zeichen inkl. Leerzeichen

MEXIKO – HONDURAS – HAITI – NICARAGUA – GUATEMALA – EL SALVADOR - DOMINIKANISCHE REPUBLIK – PERU - BOLIVIEN


www.HilfeFuerWaisenkinder.de 1954 gegründet von Padre William Wasson

UNSERE KLEINEN BRÜDER UND SCHWESTERN

E.V.

Spendenkonto Nr. 12 000, Sozialbank Karlsruhe, BLZ 660 205 00

Weitere Informationen und Bildmaterial: UNSERE KLEINEN BRÜDER UND SCHWESTERN E.V. Dagmar Schneider / Evelin Schuster Tullastr. 66, 76131 Karlsruhe Email: presse@nphamigos.de Telefon: 07 21- 3 54 40 -1 67/-1 68 Hinweis: Fotos zur freien Verfügung, in Verbindung mit Kontaktmöglichkeit zu uns bzw. Veröffentlichung unseres Spendenkontos. Danke.

„Unsere kleinen Brüder und Schwestern“ schenkt seit über 50 Jahren verwaisten und verlassenen Kindern in Lateinamerika ein Zuhause. Zurzeit leben insgesamt etwa 3.500 Kinder in neun Kinderdörfern. Die Kinder leben dort wie in einer großen christlichen Familie, gehen zur Schule und können einen Beruf erlernen. Seit der Gründung des ersten Kinderdorfes sind schon über 15.000 Kinder bei „Unsere kleinen Brüder und Schwestern“ aufgewachsen und haben erfahren, was bedingungslose Annahme und Liebe, Teilen, Mitarbeit und Verantwortung bedeutet. Außerdem nutzen jährlich über 40.000 Kinder und Erwachsene aus der Umgebung die Schulen und Krankenstationen der Kinderdörfer. Konto 12 000, BLZ 660 205 00, Sozialbank Karlsruhe Stichwort: „Kinder in Honduras“ UNSERE KLEINEN BRÜDER UND SCHWESTERN E.V. Telefon: 07 21 – 3 54 40 0 Internet: www.HilfeFuerWaisenkinder.de E-Mail: info@nphamigos.de Abdruck honorarfrei – Belegexemplar erwünscht Besuchen Sie unser neues Online-Spendenkaufhaus! Unter www.MyGoodShop.de können Sie ganz direkt helfen. Und wenn es gefällt: Bitte weitersagen!

MEXIKO – HONDURAS – HAITI – NICARAGUA – GUATEMALA – EL SALVADOR - DOMINIKANISCHE REPUBLIK – PERU - BOLIVIEN

/PM_LJK_Familie  

http://www.hilfefuerwaisenkinder.de/intranet/reports/docs/18/PM_LJK_Familie.doc

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you