Page 1

INPUT.BLOGSPORT.EU


9. MÄRZ 201 3 | 1 8 UHR

WAS IST LOOKISM? Was hat es eigentlich mit Gesellschaft und Kapitalismus zu tun, was du schön findest oder nicht? Warum werden manche Menschen aufgrund ihrer Körper diskriminiert? Und was ist eigentlich Lookismus? Diese und weitere Fragen wollen wir gemeinsam mit euch diskutieren.

Teamer*innen: Input Berlin 23. MÄRZ 201 3 | 1 8 UHR

WAS IST ABLEISM? Was ist Ableism überhaupt? Woher kommt es und wie funktioniert es? Wer schreibt eigentlich zu, dass ein Körper als „behindert“ oder „nicht-behindert“ gilt und was hat das alles mit Gesellschaft und Kapitalismus zu tun? Wer beschäftigt sich wie mit dem Thema und welche Hürden - etwa auf institutioneller Ebene - gibt es, zusätzlich zu der Treppe vor der Kneipe oder dem viel zu schmalen Türeingang? Und wie könnte umfassende Barrierefreiheit aussehen? Neben einer einführenden Klärung des Begriffs Ableism werden wir uns die Konstruktion von Behinderung auf verschiedenen gesellschaftlichen Ebenen anschauen und eine geschichtliche Kontextualisierung vornehmen.

Teamer*innen: Mondkalb - Zeitschrift für das organisierte Gebrechen.


6. APRIL 201 3 | 1 8 UHR

DIAGNOSE: KAPITALISMUS Die Verhältnisse überleben?

Das Gesundheitssystem hat wieder einmal Schlagzeilen gemacht – zuerst der Organspendeskandal, nun die an einem Keim erkrankten Säuglinge in der Charité und vor ein paar Jahren (und immer mal wieder) die Zustände in den Pflegeeinrichtungen. Schlechte Arbeitsbedingungen, in denen die eine Hand nicht wisse was die andere tue, werden immer wieder dafür verantwortlich gemacht. Aber wie konnte es in einem der angeblich „besten Gesundheitssysteme der Welt“ dazu kommen? Welche Veränderungen hat das Gesundheitssystem durchgemacht und was bedeutet das für die Patient_innen und Gesundheitsarbeiter_innen? Und wie umgehen mit dem Schlamassel?

Teamer_innen: Redical [M] Göttingen. 20. APRIL 201 3 | 1 8 UHR

WAS IST RADIKALE PSYCHIATRIEKRITIK? Was passiert, wenn wir nicht mehr funktionieren? Was heißt es, in unserer Gesellschaft das Etikett „psychisch krank“ zu bekommen? Wie sieht eine radikale Kritik am Krankheitsbegriff aus? Wir wollen eine Einführung in die radikale Psyc hiatriekritik geben, historische Bezüge zur Antipsychiatrie herstel-


len und uns gemeinsam Fragen dazu stellen, was radikale Kritik am psychiatrischen System heiĂ&#x;en kann und welche allgemeine Gesellschaftskritik hier mitgedacht werden muss.

Teamer_in: AK Psychiatriekritik der Naturfreundejugend Berlin.

Alle Veranstaltungen finden jeweils um 1 8 Uhr in der Schreina47 (Schreinerstr. 47, Berlin-Friedrichshain) statt. Es handelt sich um kostenlose EinfĂźhrungsworkshops, die keinerlei Vorwissen voraussetzen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Veranstaltungsort ist barrierefrei. Mehr Infos unter:

INPUT.BLOGSPORT.EU V.i.S.d.P Jaqueline de Jong, Kreuzbergstr. 1 37, 1 0961

Input Frühjahr 2013  

Input Frühjahr 2013

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you