Page 1

STADIONSPRECHER OfямБzielles Stadionmagazin des HEBC LANDESLIGA HAMMONIA | 3. SPIELTAG | SO | 13.08.2017 | 10:45 UHR

HEBC - TBS Pinneberg AUSGABE 2 | SAISON 2017/18


Gurali Anzeige HEBC_Gurali 11.07.16 12:27 Seite 1

2

HAASE-DRUCK GmbH DAS RUNDE MUSS INS ECKIGE

ladenbau und einrichtungen objektmöblierung, innenausbau fenster, türen, reparaturen www.gurali.de, info@gurali.de

Rechtsanwalt Arif Baran Mönckebergstraße 31 (Rathausmarkt) 20095 Hamburg Tel: 040 18035060 Fax: 040 18035058 Mobil: 0175 8607125 E-Mail: arifbaran@web.de


VORWORT «

Herzlich willkommen, liebe Fußballfreunde des HEBC und TBS Pinneberg! Bevor wir zum sportlichen Teil kommen, möchten wir uns bei unserem langjährigen Anhänger Jürgen Woyke bedanken. Bei seiner kirchlichen Hochzeit vor 40 Jahren standen Kinder im HEBC-Outfit Spalier. Das ist „Butsche“ in Erinnerung geblieben und zum Dank dafür spendet er nachträglich 500 Euro an unsere Jugendabteilung. Eine große Geste, die einmal mehr die Verbundenheit unserer Mitglieder und Fans zu unserem Verein zeigt. Apropos Hochzeit: Unser Abwehrchef Chris Flick heiratete am gestrigen Samstag seine langjährige Freundin Katharina. Im Namen des HEBC wünschen wir den beiden nur das Allerbeste! Auch für Chris, der heute selbstredend nicht dabei sein wird, soll heute gegen TBS Pinneberg der erste Heimsieg in einem Punktspiel

IMPRESSUM

her. Zum Saisonauftakt mussten wir uns ja mit einem torlosen Remis gegen die Zweite vom Niendorfer TSV zufrieden geben. Dass wir unsere zahlreichen Chancen auch verwerten können, bewies die Mannschaft am vergangenen Wochenende beim Aufsteiger Harburger TB. In einer überzeugenden ersten Halbzeit gingen wir schnell mit 3:0 in Führung. In der Schlussphase der Partie verlor das Team aufgrund des deutlichen Vorsprungs etwas die Konzentration, so dass am Ende ein 5:3-Erfolg heraussprang. Das Wichtige waren jedoch die drei Punkte, auch wenn ein weitaus deutlicherer Sieg möglich gewesen wäre. Am

Dienstag mussten wir erneut nach Harburg fahren. Diesmal waren wir in der dritten Pokalrunde beim Kreisligisten Harburger Türksport zu Gast. Auf dem Papier eine klare Sache, in Wirklichkeit ein hartes Stück Arbeit. Unsere Mannschaft fand gegen einen gut geordneten Underdog zu keinem Zeitpunkt in ihr Spiel, schaffte erst im Elfmeterschießen den Einzug in Runde vier. Diese Partie soll uns Warnung genug sein, einen vermeintlich schwächeren Gegner nicht zu unterschätzen. Auf geht’s HEBC! STILIANOS VAMVAKIDIS

WEBSITE: www.hebc.de

REDAKTION: Stilianos Vamvakidis, Tilo Gesper, Holger Gustmann

SOZIALE MEDIEN:

LAYOUT, FOTOS, COPYRIGHT:

TELEFON:

facebook.com/hebc.der.verein

noveski.com / Team Noveski

Clubheim 040 / 40 69 42

PRÄSIDENT: Michael Bastheim

DRUCK: Haase-Druck GmbH

HERAUSGEBER: HEBC von 1911 e.V., Postfach 20 32 26, 20222 Hamburg

Vereinsbüro 040 / 28 57 00 34 E-MAIL: h.g.box@gmx.de

Der „Stadionsprecher“ erscheint grundsätzlich zu jedem Heimspiel der Ligamannschaft mit einer Auflage von 100 Stück. Redaktionsschluss ist spätestens am Donnerstagabend vor der Ligapartie.

3


» 1. HERREN Landesliga Hammonia GESAMT Platz

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16

• h h h h h i i i h h i i • i i

Verein

Sp

SC Sternschanze TuRa Harksheide  USC Paloma  Halstenbek-Rellin.  Niendorfer TSV II  HEBC  FC Union Tornesch  SV Eidelstedt  FK Nikola Tesla  FC Elmshorn  Inter Hamburg  Harburger TB  VfL Pinneberg II  Alstertal/Langenh. BW 96 Schenefeld TBS Pinneberg 

2      2   2      2   2      2   2      2   2      1   2      1   2      1   2      1   2      1   2      1   2      1   2     0   2     0   2     0   2     0   2     0  

S

HEIM

TOR ABWEHR MITTELFELD TR CO

22 1 3 13 14 8 5 12 21 16 9 6 11 17 7 10 20 18

Name

Mert Kurt Nico Jeschke Adem Özis Berkay Kilinc Beytullah Malek Hakan Simsek Leon Girgin Omar Abbas Ömer Kalus Orkan Türkan Eren Dag Taylan Koparan Burak Tuncer Emre Akcan Erturul Kayali Kadir Candir Oguzcan Ciftci Oguzhan Ciftci Onur Akcan Özkan Simsek Sinan Cetinkaya Wagas Malik Salih Koparan Vahdet Calmac Vedat Calmac Andreas Jeschke Ferhat Süt

AUSWÄRTS

U

N

Tore

+/- Pkte S

U

N

Tore

+/- Pkte S

U

N

Tore

+/- Pkte

0   0   0   0   1   1   0   0   0   0   0   0   0   0   0   0  

0   0   0   0   0   0   1   1   1   1   1   2   2   2   2   2  

12:0 9:1 8:1 8:2 3:0 5:3 7:3 4:3 3:3 3:4 3:8 3:6 1:6 1:8 0:9 1:14

12    8    7    6    3    2    4    1    0    -1    -5    -3    -5    -7    -9    -13   

0   0   0   0   0   1   0   0   0   0   0   0   0   0   0   0  

0   0   0   0   0   0   0   0   0   0   0   1   1   1   1   1  

7:0 3:0 1:0 4:1 3:0 0:0 7:0 4:0 2:0 2:0 3:1 3:5 1:4 1:6 0:5 1:7

7    3    1    3    3    0    7    4    2    2    2    -2    -3    -5    -5    -6   

0   0   0   0   1   0   0   0   0   0   0   0   0   0   0   0  

0   0   0   0   0   0   1   1   1   1   1   1   1   1   1   1  

5:0 6:1 7:1 4:1 0:0 5:3 0:3 0:3 1:3 1:4 0:7 0:1 0:2 0:2 0:4 0:7

5    5    6    3    0    2    -3    -3    -2    -3    -7    -1    -2    -2    -4    -7   

6      1   6      1   6      1   6      1   4      1   4     0   3      1   3      1   3      1   3      1   3      1   0     0   0     0   0     0   0     0   0 0  

Kader des TBS Pinneberg #

ANGRIFF

4

Im Team seit

2017 2017 2015 2017 2017 2016 2016 2013 2017 2016 2017 2017

Letzter Verein

TBS Pinneberg II FK Nikola Tesla TBS Pinneberg II FC Elmshorn TBS Pinneberg II Unbekannt Halstenbek-Rellingen U19 TBS Pinneberg II TBS Pinneberg II TBS Pinneberg II Unbekannt TBS Pinneberg II Unbekannt FC Elmshorn Pausiert WSV Tangstedt TBS Pinneberg II TBS Pinneberg II Halstenbek-Rellingen II Unbekannt TBS Pinneberg II SC Hansa 11 TBS Pinneberg II TBS Pinneberg II TBS Pinneberg II Vereinslos Unbekannt

3      1   3      1   3      1   3      1   3     0   1      1   3     0   3     0   3     0   3     0   3     0   0     0   0     0   0     0   0     0   0   0  

3      3      3      3      1      3      0      0      0      0      0  0      0      0      0      0     

GEGNERVORSTELLUNG: Nach dem Abstieg 2016 gelang TürkBirlikspor Pinneberg in der vergangenen Spielzeit die direkte Rückkehr in die Landesliga. Aus dem Erfolgsteam von 2016/17 sind allerdings viele Leistungsträger nicht mehr dabei. So steht der Verein erneut vor einem Neuaufbau. Der gestaltet sich zu Beginn erwartungsgemäß schwierig. TBS verlor seine ersten Partien gegen den SC Sternschanze (0:7) und USC Paloma (1:7) deutlich. Dass man im weiteren Saisonverlauf aber durchaus konkurrenzfähig sein kann, zeigte das Team gegen Paloma, als man mit einer 1:0-Führung in die Pause ging. Der bekannteste Akteur bei den Pinnebergern ist zweifelsohne der Trainer. Ex-Profi Andreas „Boller“ Jeschke war zu seiner aktiven Zeit u. a. für den VfL Bochum, VfB Lübeck und Norderstedt aktiv. In der Saison 1992/93 absolvierte der ehemalige Stürmer für den FC St. Pauli zehn Spiele in der 2. Bundesliga.


ZAHLEN, DATEN, FAKTEN « Spielplan

Gesamtstatistik der Landesliga Hammonia Anzahl der Spiele: davon Heimsiege: davon Auswärtssiege: davon Unentschieden: Anzahl der Tore: davon Heimtore: davon Auswärtstore: Torreichste Partie: Höchster Sieg des HEBC:

16 10 5 1 71 (Ø 4,44 pro Spiel) 42 (Ø 2,63 pro Spiel) 29 (Ø 1,81 pro Spiel) TBS Pinneberg vs. Paloma 1:7 Harburger TB vs. HEBC 3:5

Head-to-Head Vergleich HEBC 6 4 2 2,00 1 (50,00%) 1 (50,00%) 0 (0,00%) 5:3 2,50:1,50

13.08.17 - 10:45 Uhr

Tabellenposition Punkte Spiele Punkte pro Spiel Siege Unentschieden Niederlagen Tore Tore pro Spiel

TBS Pinneberg 16 0 2 0,00 0 (0,00%) 0 (0,00%) 2 (100,00%) 1:14 0,50:7,00

Hin

Uhr

Verein

Uhr

Rück

0:0 (H) 5:3 (A) 13.08.17 20.08.17 27.08.17 01.09.17 10.09.17 17.09.17 24.09.17 01.10.17 08.10.17 15.10.17 20.10.17 29.10.17 05.11.17

10:45 19:30 10:45 15:00 10:45 19:00 10:45 10:45 14:00 10:45 12:00 10:45 19:30 09:45 12:00

Niendorfer TSV II Harburger TB TBS Pinneberg Blau-Weiß 96 TuRa Harksheide SV Eidelstedt SC Sternschanze USC Paloma Alstertal/Lang. Union Tornesch FK Nikola Tesla Halstenbek-R. FC Elmshorn VfL Pinneberg II Inter Hamburg

09:45 09:45 14:00 09:45 19:30 10:45 13:00 10:45 10:45 15:00 10:45 14:00 10:45 11:30 10:45

12.11.17 19.11.17 26.11.17 03.12.17 02.03.18 11.03.18 18.03.18 25.03.18 08.04.18 15.04.18 22.04.18 29.04.18 06.05.18 13.05.18 27.05.18

Die letzten beiden Spiele gegeneinander Datum

Partie

Ergebnis

09.08.15 20.04.16

HEBC vs. TBS Pinneberg TBS Pinneberg vs. HEBC

1:1 2:4

läuft!

Sillemstraße 53, 20257 Hamburg, Mo. - So. ab 20:00 Uhr

5


6

» ANSETZUNGEN HINRUNDE 1. Spieltag (28. bis 30.07.2017) FR SV HR - Elmshorn SO HEBC - Niendorf II SO Paloma - HTB SO Nik. Tesla - VfL Pinne II SO SCALA - TuRa Hark SO Eidelstedt - BW 96 SO Schanze - TBS Pinne SO Tornesch - Inter HH

4:1 0:0 1:0 2:0 1:6 4:0 7:0 7:0

4. Spieltag (18. bis 20.08.2017) FR FR FR SO SO SO SO SO

Eidelstedt HTB TuRa Hark Niendorf II VfL Pinne II Inter HH BW 96 TBS Pinne

-

Schanze Nik. Tesla Paloma SV HR SCALA Elmshorn HEBC Tornesch

-:-:-:-:-:-:-:-:-

7. Spieltag (08. bis 10.09.2017) FR Elmshorn - TBS Pinne SO HEBC - Schanze SO VfL Pinne II - HTB SO Nik. Tesla - TuRa Hark SO Inter HH - Niendorf II SO SCALA - Paloma SO SV HR - BW 96 SO Tornesch - Eidelstedt

-:-:-:-:-:-:-:-:-

10. Spieltag (29.09. bis 01.10.2017) FR Eidelstedt - Elmshorn FR HTB - SCALA FR TuRa Hark - VfL Pinne II SO HEBC - Tornesch SO Paloma - Nik. Tesla SO Schanze - SV HR SO BW 96 - Inter HH SO TBS Pinne - Niendorf II

-:-:-:-:-:-:-:-:-

13. Spieltag (20. bis 22.10.2017) FR Elmshorn - HEBC FR HTB - TuRa Hark SO Niendorf II - Eidelstedt SO VfL Pinne II - Paloma SO Inter HH - Schanze SO SCALA - Nik. Tesla SO SV HR - Tornesch SO TBS Pinne - BW 96

-:-:-:-:-:-:-:-:-

2. Spieltag (04. bIs 06.08.2017) FR FR FR SO SO SO SO SO

Elmshorn HTB TuRa Hark Niendorf II Inter HH VfL Pinne II BW 96 TBS Pinne

-

SCALA HEBC Eidelstedt Tornesch Nik. Tesla SV HR Schanze Paloma

2:0 3:5 3:0 3:0 3:1 1:4 0:5 1:7

5. Spieltag (25. bis 27.08.2017) FR Elmshorn - Niendorf II SO HEBC - TuRa Hark SO Paloma - Eidelstedt SO VfL Pinne II - Inter HH SO Nik. Tesla - TBS Pinne SO SCALA - Schanze SO SV HR - HTB SO Tornesch - BW 96

-:-:-:-:-:-:-:-:-

8. Spieltag (15. bis 17.09.2017) FR FR FR SO SO SO SO SO

Eidelstedt HTB TuRa Hark Niendorf II Paloma Schanze BW 96 TBS Pinne

-

Nik. Tesla Inter HH SV HR SCALA HEBC Tornesch Elmshorn VfL Pinne II

-:-:-:-:-:-:-:-:-

11. Spieltag (06. bis 08.10.2017) FR Elmshorn - Schanze FR HTB - TBS Pinne SO Niendorf II - BW 96 SO VfL Pinne II - Eidelstedt SO Nik. Tesla - HEBC SO Inter HH - TuRa Hark SO SCALA - Tornesch SO SV HR - Paloma

-:-:-:-:-:-:-:-:-

14. Spieltag (27. bis 29.10.2017) FR Eidelstedt - HTB FR TuRa Hark - TBS Pinne SO HEBC - VfL Pinne II SO Paloma - Inter HH SO Nik. Tesla - SV HR SO Schanze - Niendorf II SO SCALA - BW 96 SO Tornesch - Elmshorn

-:-:-:-:-:-:-:-:-

3. Spieltag (11. bis 13.08.2017) FR SO SO SO SO SO SO SO

Elmshorn HEBC Paloma Nik. Tesla Schanze SCALA SV HR Tornesch

-

VfL Pinne II TBS Pinne BW 96 Niendorf II TuRa Hark Eidelstedt Inter HH HTB

-:-:-:-:-:-:-:-:-

6. Spieltag (01. bis 03.09.2017) FR FR FR SO SO SO SO SO

Eidelstedt HTB TuRa Hark Niendorf II Inter HH Schanze BW 96 TBS Pinne

-

HEBC Elmshorn Tornesch VfL Pinne II SCALA Paloma Nik. Tesla SV HR

-:-:-:-:-:-:-:-:-

9. Spieltag (22. bis 24.09.2017) FR Elmshorn - TuRa Hark SO Niendorf II - HTB SO VfL Pinne II - BW 96 SO Nik. Tesla - Schanze SO Inter HH - TBS Pinne SO SCALA - HEBC SO SV HR - Eidelstedt SO Tornesch - Paloma

-:-:-:-:-:-:-:-:-

12. Spieltag (13. bis 15.10.2017) FR Eidelstedt - Inter HH FR TuRa Hark - Niendorf II SO HEBC - SV HR SO Paloma - Elmshorn SO Schanze - VfL Pinne II SO BW 96 - HTB SO TBS Pinne - SCALA SO Tornesch - Nik. Tesla

-:-:-:-:-:-:-:-:-

15. Spieltag (03. bis 05.11.2017) FR Elmshorn FR HTB SO VfL Pinne II SO Niendorf II SO Inter HH SO BW 96 SO SV HR SO TBS Pinne -

Nik. Tesla Schanze Tornesch Paloma HEBC TuRa Hark SCALA Eidelstedt

-:-:-:-:-:-:-:-:-


7

Nationaler und Internationaler Express-Versand

Wenn es einfach, schnell gehen soll

Express Hoch Drei GmbH Wikingerweg 2 20537 Hamburg

T +49(0)40.339 88 99 88 www.expresshochdrei.de info@expresshochdrei.de

Bei Thorsten Paulick, unserem langjährigen HEBC-Spieler und Kapitän der Ligamannschaft, sind Sie in den besten Händen!

Veritaskai 3 21079 Hamburg Tel: (040) 69 79 89 115 Fax: (040) 69 79 89 110 info@dataplanit.de www.dataplanit.de

IT-Service aus einer Hand. Die Profis in allen Netzen! TK Anlagen • Apple • Microsoft • DATEV • Netzwerk


8

» SPIELERKABINE

TEAMFOTO SAISON 2017/18 UND SPIELERSTATISTIK Hintere Reihe v.l.n.r.: Stilianos Vamvakidis (Liga-Manager), George Hastedt, Ole Natusch, Matthäus Kosik, Tjorven Köhler, Torben Bieler (Athletik-Trainer), Marco Fagin (Trainer) | Mittlere Reihe v.l.n.r.: Enno Martini (Team-Manager), Dennis Böhling (Betreuer), Julian Moldenhauer, Kjell Brumshagen, Maximilian Schulz, Jan Geist, Kevin Höricke, Chris Flick, Evangelos Panagiotopoulos (Co-Trainer), Stefan Knauß (Torwart-Trainer) | Vordere Reihe v.l.n.r.: Philip Hauswerth, Daniel Prange, Eduardo Avarello, Mike Pegel, Robin Geist, Felix Hackstein, Kevin Franz, Stefan Hermes, Mirco Wiedemann | Es fehlen: Philip Bröcker, Matthias Ebert, Philipp Erdmann, Juro Julardzija, Özden Kocadal, Tino Nennhaus, Maximilian Priebe, Janosch Rinckens und Yannick Wiegand

#

11 12 8 3 13 4 22 5 23 16 2 26 14 7 11 15 25 10 21 18 19 1 9 6 3 20 17 27 24

Name

Avarello, Eduardo Bröcker, Philip Brumshagen, Kjell Ebert, Matthias Erdmann, Philipp Flick, Chris Franz, Kevin Geist, Jan Geist, Robin Hackstein, Felix Hastedt, George Hauswerth, Philip Hermes, Stefan Höricke, Kevin Julardzija, Juro Kocadal, Özden Köhler, Tjorven Kosik, Matthäus Lemke, Fabian Moldenhauer, Julian Natusch, Ole Nennhaus, Tino Pegel, Mike Prange, Daniel Priebe, Maximilian Rinckens, Janosch Schulz, Maximilian Wiedemann, Mirco Wiegand, Yannick

Einsätze

Minuten

Tore

Assists

G/G-R/R

0 2 0 0 1 1 2 2 2 2 0 0 2 1 0 0 1 0 2 2 1 0 2 2 0 0 2 1 0

0 152 0 0 18 90 112 180 180 180 0 0 158 72 0 0 90 0 158 29 90 0 50 180 0 0 151 90 0

0 0 0 0 0 0 0 2 0 0 0 0 1 1 0 0 0 0 1 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0

0 0 0 0 0 0 1 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 2 0 0 0 0 0 0 0 1 0 0

0/0/0 0/0/0 0/0/0 0/0/0 0/0/0 0/0/0 0/0/0 1/1/0 0/0/0 0/0/0 0/0/0 0/0/0 1/0/0 0/0/0 0/0/0 0/0/0 0/0/0 0/0/0 0/0/0 0/0/0 0/0/0 0/0/0 0/0/0 0/0/0 0/0/0 0/0/0 0/0/0 0/0/0 0/0/0

Im Team seit Letzter Verein

2011 2016 2017 2015 2014 2014 2016 2016 2015 2016 2017 2015 2010 2015 2017 2017 2017 2014 2016 2017 2014 2015 2013 2014 2017 2016 2017 2016 2013

Niendorfer TSV Hamburger SV III TuRa Harksheide SV Elbnat SV Halstenbek-Rellingen VfL Lohbrügge USC Paloma Vereinslos Eimsbütteler TV TSV Winsen/Luhe BW 96 Schenefeld VfL Pinneberg BW Papenburg VfL Lohbrügge SC V/W 04 Billstedt Niendorfer TSV Oldenburger SV SC Vier- u. Marschlande FC Eintracht Norderstedt Hetlinger SV Niendorfer TSV VfL Lohbrügge Wedeler TSV Niendorfer TSV TSV Ambach SC Ellerau TSV Sudheim Barmbek-Uhlenhorst Eimsbütteler TV


9

s

Unfall... was nun?

ingenieurbüro Peter Wulftange

info@wulftange.de

0178 60324 48

Ihr Partner bei Fragen rund um Bewertung und Schaden

Von der Handelskammer Hamburg öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Kraftfahrzeugschäden und -bewertung Anz.Wulftange.indd 2

11.07.16 08:49

FIT DURCH DEN FUSSBALLSOMMER. NIEMERSZEIN Osterstraße: Alles Gute nebenan. Manchmal ist es gar nicht einfach, sich gut zu ernähren. Gerade mittags – oft zwischen Job und Training – soll es möglichst schnell gehen. Da freut man sich über die leckeren, gesunden Dinge in der Frischetheke oder der Salatbar bei NIEMERSZEIN. Fitness ist eben Teamwork in Eimsbüttel!

FT 8x IN IHRER NACHBARSCHA

www.niemerszein.de | www.facebook.com/edeka.niemerszein


10

» KADER / OFFIZIELLE TW

1

Tino Nennhaus AW

4

Chris Flick MF

8

Kjell Brumshagen MF

11

Eduardo Avarello AW

15

Özden Kocadal

AW

2

George Hastedt ST

5

Jan Geist AW

9

Mike Pegel AW

12

Philip Bröcker MF

16

Felix Hackstein

AW

3

Matthias Ebert MF

6

Daniel Prange MF

10

Matthäus Kosik MF

13

Philipp Erdmann MF

17

Maximilian Schulz

MF

3

Maximilian Priebe MF

7

Kevin Höricke ST

11

Juro Julardzija AW

14

Stefan Hermes MF

18

Julian Moldenhauer


11 ST

19

Ole Natusch TW

ST

ST

20

MF

21

Janosch Rinckens AW

22

Fabian Lemke

Kevin Franz

AW

MF

23

24

25

26

Robin Geist

Yannick Wiegand

Tjorven Köhler

Philip Hauswerth

AW

27

Mirco Wiedemann

POSITIONEN

11 wurden doppelt vergeben.

TW = Torwart AW = Abwehr MF = Mttelfeld ST = Sturm

Zum eingeladenen Team-Shooting am 25.07.17 auf dem Reinmüller fehlten neun Spieler. Diese werden beizeiten nachgereicht.

HINWEIS: Die Rückennummern 3 und

Wir bitten um Verständnis! TW

TR

CO

Marco Fagin

Evangelos Panagiotopoulos Stefan Knauß

TR

BE

TM

LM

Torben Bieler

Dennis Böhling

Enno Martini

Stilianos Vamvakidis

FUNKTIONEN TR = Trainer CO = Co-Trainer TWTR = Torwart-Trainer ATTR = Athletik-Trainer BE = Betreuer TM = Team-Manager LM = Liga-Manager AT

TR


12

» INTERVIEW

2015 wechselte Robin Geist vom Lokalrivalen ETV zu uns. In der Vergangenheit musste sich der 24-Jährige meistens mit der Rolle des Ersatzkeepers begnügen. Aktuell hütet Robin aber das Tor und überzeugt mit starken Leistungen.

„Die Zusammengehörigkeit auf und neben dem Platz und die Begeisterung für Fußball ist hier unvergleichlich.“

Was ist in der Sommerpause passiert? Wir erleben einen gelösten Robin Geist, dem diese Lockerheit in den Spielen gut tut! Was auf Kreta passiert bleibt auf Kreta... Spaß beiseite: In den letzten zwei Jahren lief so einiges nicht nach Plan. Ich habe durch die Sperre vom Eimsbütteler TV, meinem anschließenden Platzverweis, der fehlenden Leistung und meiner Verletzung am Arm immer mehr an Motivation und Begeisterung verloren. Und jetzt – vor allem durch die

Kreta-Reise – habe ich meinen Willen, vor allem dank dieser Truppe, und bis zu einem gewissen Punkt auch meine Wut wiedergefunden.

letzter Woche ist dein Torwartkollege Tino aber wieder aus dem Urlaub zurück. Ist das eine Frage? Aber richtig, Tino ist wieder da. Ich freue mich, im Oder ist die neue Gelassenheit Training nicht mehr alleine unseren durch deinen Beerpong-Titel auf Torwarttrainer Stefan Knauß ertragen zu müssen. Kreta begründet? Der besagte Wille erwachte in diesem Turnier erstmals, also: Auf je- Die Frage muss kommen: Als UrETVer – was ist so schön daran, liladen Fall! weiß zu tragen? Zurück zum Sportlichen: Aktuell Alles, was ich dort ursprünglich hatstimmen deine Leistungen. Seit te und im Laufe der Jahre verloren


13

habe. Die Zusammengehörigkeit auf und neben dem Platz und die Begeisterung für Fußball ist hier unvergleichlich. Zusätzlich ist die dritte Halbzeit hier ein fester Bestandteil. Genauso wie voller Einsatz, sowohl im Training als auch im Spiel. All das habe ich vergebens in anderen Herrenmannschaften gesucht. Aber vor allem die Farbe ist viel schöner als das einfache Rot...

wo immer es geht: zu Hause, in der Kabine, im Bett, möglichst vielstimmig. Zzzischer war natürlich der Geburtsort und bleibt im Herzen immer meine Nummer 1.

Charakter daraus. Die Flügel sind im übrigen selbst gemacht. Auch sonst gehst du ja dank Samba-Puschen und Brusttapete als Stilikone durch. Was ist da noch zu erwarten? Ich habe schon seit mehr als einem halben Jahr keine Sambas mehr. Ich finde auch, dass da etwas fehlt. Aber richtig: Bei mir ist Stil nicht nur das Ende des Besens. Und an diesem werde ich auch in Zukunft nichts ändern.

Siehst du dich mit diesem Spitznamen passend charakterisiert oder hast du Alternativen, z. B. Bezeichnungen deiner Freundin? Robsy ist mir ein wenig zu niedlich, passt aber wohl ganz gut. Sexy? NaAuf Kreta wurdest du als Morgen- türlich! Ich hatte eigentlich gehofft, muffel bekannt. Wie gelingt es dir, mit meinem wunderschönen und sonntags um 10.45 Uhr hellwach zu sehr spitznamen-geeigneten Nachnamen punkten zu können. Danke, Wer hat dir den „Ich springe gesein? gen den Pfosten und kriege einen Jan! Bin ich nie... Freistoß“-Trick beigebracht? (In der In den HEBC-Charts ist „Sexy Rob- Apropos Freundin: Welche Bedeu- Partie bei HTB, Anm. d. Red.) sy“ der aktuelle Sommerhit. Wo tung hat es, dass sie dir einen Pullo- Mich hat ganz klar ein Gegenspieler geschubst! Ich kann froh sein, dass genießt du den Song mehr: Im Zzzi- ver mit Flügeln geschenkt hat? Wir beide gucken sehr gerne die ich mir nichts gebrochen habe. Wer scher oder in der Kabine? Erst war es mir schon ein bisschen Serie „The Walking Dead“, die Ja- stellt auch einen Pfosten so ungünsunangenehm, jetzt genieße ich es, cke ist eine Anspielung auf einen tig mitten auf den Platz hin?!


14

» SEDCARD

Felix Hackstein Mittelfeld

GRÖSSE 172 cm GEWICHT 74 kg

SCHUHE 42 KONFEKTION 32

HAARE braun AUGEN blau

16


2. HERREN « Spielplan

Bezirksliga West Platz

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16

h h • h i h h i i • h i • i h i

Verein

Sp

S

Kummerfelder SV SC Sternschanze II  SSV Rantzau  SC Egenbüttel  Germ. Schnelsen 1. FC Quickborn  SC Nienstedten  SC Hansa 11  SV Blankenese  HEBC II  SV Lurup  Halstenbek-R. II  FC Roland Wedel  SC Pinneberg  SV Rugenbergen II  SV Lieth 

2      2   2      2   2      2   2      2   2      1   2      1   2      1   2      1   2      1   2      1   2      1   2      1   2     0   2     0   2     0   2     0  

U

N

Tore

+/- Pkte

0   0   0   0   0   0   0   0   0   0   0   0   0   0   0   0  

0   0   0   0   1   1   1   1   1   1   1   1   2   2   2   2  

10:2 7:3 4:0 5:3 5:3 6:5 4:3 4:3 3:3 2:2 5:6 4:6 2:5 1:6 3:9 2:8

8    4    4    2    2    1    1    1    0    0    -1    -2    -3    -5    -6    -6   

6      6      6      6      3      3      3      3      3      3      3      3      0      0      0      0  

Hin

Uhr

Verein

Uhr

Rück

1:2 (A) 1:0 (H) 13.08.17 20.08.17 25.08.17 03.09.17 10.09.17 17.09.17 22.09.17 01.10.17 06.10.17 15.10.17 20.10.17 29.10.17 05.11.17

17:00 10:45 15:00 10:45 19:30 10:45 15:00 10:45 19:30 10:45 19:30 10:45 19:30 14:00 09:45

Sternschanze II Roland Wedel SSV Rantzau SC Pinneberg SC Egenbüttel Kummerfeld Ger. Schnelsen Rugenbergen II SV Lurup SV Lieth SV Blankenese SC Nienstedten SC Hansa 11 1. FC Quickborn Halstenbek-R. II

09:45 14:00 09:45 14:00 10:45 15:00 10:45 14:00 10:45 19:45 10:45 15:00 10:45 10:45 14:00

12.11.17 19.11.17 26.11.17 03.12.17 04.03.18 11.03.18 18.03.18 25.03.18 08.04.18 13.04.18 22.04.18 28.04.18 06.05.18 13.05.18 27.05.18

SPIELBERICHT (SO, 06.08.17) HEBC II VS. FC ROLAND WEDEL Nach der Niederlage am ersten Spieltag (1:2 beim SC Sternschanze) sollten zu Hause auf unserem Reinmüller die ersten Zähler für unsere zweite Mannschaft gesammelt werden. Der Gegner, Roland Wedel, hatte beim Saisonauftakt ebenfalls gepatzt und war demnach auch etwas unter Zugzwang. Das Spiel begann denkbar ungünstig für uns. Bereits nach fünf Minuten knickte unser Torwart Heiko Bremer ohne Gegnereinwirkung unglücklich um und musste ausgewechselt werden. Da kein Ersatzkeeper vorhanden war, sprang der etatmäßige Linksverteidiger Georgios Tzachanis ein. Dieser machte seine Sache mehr als ordentlich und überraschte sogar mit einigen guten Aktionen. Der erste Durchgang blieb ansonsten ohne weitere Höhepunkte. Wenn überhaupt kam Wedel zu halbwegs geglückten Offensivaktionen, die allerdings nicht konsequent durch-

Nicht nur in der Luft ne Bank, auch im Kasten - Georgios Tzachanis gespielt wurden. Keines der beiden Teams konnte vor dem Tor wirklich gefährlich werden und so ging man mit einem torlosen Unentschieden in die Halbzeit. Nach dem Seitenwechsel investierte unsere Mannschaft mehr. Zehn Minuten nach dem Wiederanpfiff schwächte sich Roland Wedel durch eine gelb-rote Karte, die allerdings unberechtigt war. Jetzt häuften sich die Chancen für unsere Zweitvertretung. Neben dem Druck auf das Tor der Gäste erhöhte sich leider auch die Härte des Spiels. So kam es immer

wieder zu Unterbrechungen und Standardsituationen. Als alle schon mit einer Punkteteilung rechneten, gelang Shawn Kuhnert kurz vor dem Schluss der Siegtreffer. Unser Neuzugang nutzte seine Chance, nachdem Wedel den Ball nicht konsequent aus dem Strafraum klären konnte. Unsere Zweite sammelte somit die ersten Punkte in dieser Saison. Mit diesem Dreier konnten wir auf Platz 10 der Bezirksliga West vorrücken und freuen uns jetzt auf das Auswärtsspiel beim Aufstiegskandidaten SSV Rantzau.

15


16

» 3. HERREN, ALTE HERREN UND SENIOREN Spielplan

Kreisklasse A 7 Platz

1 2 3 4 5 6 7 8 9 11 12 13 14 15 16

• • • • • • • • • • • • • • • •

Verein

Sp

S

Eimsbütteler TV IV FC Alsterbrüder II  GW Eimsbüttel III  KS Polonia II  Blau-Weiß Ellas  FK Nikola Tesla II  BSV 19 II  Hamburger Berg  VfL Hammonia III  Ger. Schnelsen III  Niendorfer TSV IV  HEBC III  1. FC Eimsbüttel  SC Hansa 11 II  SV Muslime  Raspo Uetersen III 

2      2   2      2   2      1   2      1   1      1   2      1   1      1   2      1   2     0   2     0   2     0   2     0   2     0   2     0   2     0   2     0  

U

N

Tore

+/- Pkte

0   0   1   1   0   0   0   0   2   2   1   1   1   1   0   0  

0   0   0   0   0   1   0   1   0   0   1   1   1   1   2   2  

7:1 8:3 10:4 6:3 3:0 5:4 3:2 4:7 5:5 5:5 3:4 1:3 4:7 5:9 5:10 1:8

6    5    6    3    3    1    1    -3    0    0    -1    -2    -3    -4    -5    -7   

+/- Pkte

6      6      4      4      3      3      3      3      2      2      1      1      1      1      0      0   

Hin

Uhr

Verein

Uhr

Rück

1:1 (H) 0:2 (A) 13.08.17 18.08.17 27.08.17 02.09.17 10.09.17 17.09.17 24.09.17 01.10.17 08.10.17 15.10.17 22.10.17 29.10.17 05.11.17

15:00 13:00 15:00 19:30 15:00 18:00 15:00 15:00 12:00 15:00 14:00 15:00 13:00 14:00 13:00

Niendorf IV Eimsbüttel IV SV Muslime R. Uetersen III Germania S. III GW Eimsbüttel III Alsterbrüder II Hamburger Berg 1. FC Eimsbüttel BSV 19 II Nikola Tesla II Hammonia III KS Polonia II SC Hansa 11 II Blau-Weiß Ellas

15:00 14:00 12:00 14:00 11:00 15:00 11:30 15:00 15:00 19:30 15:00 11:00 15:00 13:00 15:00

12.11.17 19.11.17 26.11.17 03.12.17 04.03.18 11.03.18 18.03.18 25.03.18 08.04.18 13.04.18 22.04.18 29.04.18 06.05.18 13.05.18 27.05.18

Hin

Uhr

Spielplan

Alte Herren Oberliga 1 Platz

1

• • • • • • • • • • • •

Verein

Sp

S

Hamburger SV SC Union 03  Halstenbek-Rell.  Holsatia im EMTV  SC Victoria  Harburger TB  HEBC  SV Blankenese  Harburger SC  FC Süderelbe  SV Wilhelmsburg  FTSV Altenwerder 

0     0   0     0   0     0   0     0   0     0   0     0   0     0   0     0   0     0   0     0   0     0   0     0  

U

N

Tore

0   0   0   0   0   0   0   0   0   0   0   0  

0   0   0   0   0   0   0   0   0   0   0   0  

00:00 00:00 00:00 00:00 00:00 00:00 00:00 00:00 00:00 00:00 00:00 00:00

0    0    0    0    0    0    0    0    0    0    0    0   

1

• • • • • • • • • • • •

Verein

Sp

S

V. Harb/HSC/Musa Moorburger TSV III HEBC  SC Victoria  FC Türkiye  Ger. Schnelsen II  SuS Waldenau  SV UH-Adler  SV Rugenbergen  FC Teutonia 05  Galatasaray  Niendorfer TSV

0     0   0     0   0     0   0     0   0     0   0     0   0     0   0     0   0     0   0     0   0     0   0     0  

Uhr

Rück

14:30 13:00 13:00 19:30 13:00 19:30 13:00 12:30 13:00 14:00 13:00

02.12.17 10.12.17 18.03.18 23.03.18 08.04.18 13.04.18 22.04.18 29.04.18 06.05.18 12.05.18 27.05.18

Spielplan

Senioren Verbandsliga 1 Platz

Verein

0      10.09.17 13:00 Halstenb.-Rell. 0      15.09.17 19:30 Harburger TB 0      22.09.17 19:30 Harburger SC 0      01.10.17 13:00 SV Blankenese 0      08.10.17 09:45 SV Wilhelmsburg 0      15.10.17 13:00 Altenwerder 0      0      27.10.17 20:00 FC Süderelbe SC Victoria 0      05.11.17 13:00 11.11.17 14:00 SC Union 03 0      0      19.11.17 13:00 Hamburger SV 0      25.11.17 16:00 Holsatia im EMTV

U

N

Tore

0   0   0   0   0   0   0   0   0   0   0   0  

0   0   0   0   0   0   0   0   0   0   0   0  

00:00 00:00 00:00 00:00 00:00 00:00 00:00 00:00 00:00 00:00 00:00 00:00

+/- Pkte

0    0    0    0    0    0    0    0    0    0    0    0   

Hin

Uhr

Verein

0      10.09.17 00:00 FC Teutonia 05 0      17.09.17 09:00 Rugenbergen 0      22.09.17 20:00 SV UH-Adler 0      01.10.17 09:00 Galatasaray 0      08.10.17 11:00 SuS Waldenau 0      15.10.17 09:00 SC Victoria 0      FC Türkiye 0      29.10.17 11:00 05.11.17 09:00 Moorburg III 0      10.11.17 19:30 Germania II 0      Niendorf 0      17.11.17 19:30 0      26.11.17 09:00 V. Harb/HSC/Musa

Uhr

Rück

09:00 20:00 09:00 11:00 09:00 10:45 09:00 15:00 09:00 09:00 16:00

03.12.17 08.12.17 18.03.18 25.03.18 08.04.18 15.04.18 22.04.18 28.04.18 06.05.18 13.05.18 26.05.18


A-JUNIOREN «

TEAMFOTO SAISON 2016/17 Hintere Reihe v.l.n.r.: Carlo Neri, Maik Mialki, Gürkan Tunc, Julien Duffke, Julien Wolter, Marcel Damaschke | Mittlere Reihe v.l.n.r.: Sam Weinsheimer, Torben Bieler, Benjamin Lakaie Andi, Semir Demirovic, Kofi Narh, Finn Krüger, Dennis Dahncke | Vordere Reihe v.l.n.r.: Emilou Cordasev, Göksel Gök, Tim Butenschön, Moritz Albrecht, Dominik Dahncke, Moses Magens, Nick Knüppel, Dominik Hüttgens | Es fehlen: Mohamed Cherif, Pascal Meyer, Tilo Gesper, Oliver Pfahler Copyright: Markus Brandt

Abschlußtabelle B-Junioren Oberliga (U17) Platz

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

• • h i • • • • • • • •

Verein

Sp

HEBC SC Nienstedten  FC Eintracht Norderstedt  Kummerfelder SV   TSV Sasel  SC Victoria  SC Condor  TSV Epp./Groß Borstel  Harburger TB  TSV Buchholz 08  Düneberger SV  TuRa Harksheide 

22      15   22      14   22      13   22      12   22      12   22      12   22      9   22      8   22      8   22      7   22      4   22      1  

VORBEREITUNGSSTART Komm’, geh’, klatsch’, dreh’… Es geht wieder los! Am 31.07. konnte ich zum Trainingsauftakt zwölf Spieler begrüßen. Nach drei konzentrierten Einheiten in der ersten Woche stand am 05.08. doch gleich das erste Testspiel gegen ETV 2001 Bundesliga auf dem Plan. Also starteten wir gleich mit der Integration neuer Spieler sowie der Schulung

S

U

N

Tore

+/-

Pkte

3   4   55:16 39    48      3   5   56:29 27    45      2   7   68:29 39    41      5   5   61:36 25    41      3   7   47:34 13    39      2   8   71:44 27    38      6   7   53:33 20    33      3   11   37:39 -2    27      2   12   36:39 -3    26      4   11   40:50 -10    25      1   17   33:98 -65    13      0   21   17:127 -110    3  

Fazit gezogen werden. In Vorbereitungsspielen gilt grundsätzlich, das Positive rauszuziehen, Neuzugänge zu integrieren, Fehler und Schwächen auszumerzen und sich natürlich stetig zu entwickeln, um am 03.09. gut gerüstet in die Saison zu starten. Ja, uns erwartet eine spannende Saison mit guten Gegnern. Wir müssen uns vor allem in puncto Tempo, Flexibilität und Konzentration deutlich steigern, um unsere Ziele zu erreichen. Spannend wird auch sein, wie sich die Kadervergrößerung von 18 auf 24 Spieler auswirkt. Das bedeutet deutlich mehr Leistungsdruck! Wie verhalten sich Spieler und Team, wenn der eine oder andere nicht im Kader ist bzw. länger nicht spielt? Hier erwarte und fordere ich im charakterlichen Bereich einiges von meinen Jungs.

eines neuen Spielsystems. Am Ende stand eine 1:3-Niederlage zu Buche. 1:3 hört sich erst mal nicht doll an, jedoch gab es tolle Ansätze zu sehen. Außerdem war es überraschend, wie gut die Jungs über weite Strecken das Spiel gegen eine 5:4:1-Formation bestimmten. Ordnung, Spielfreude, Kommunikation, aber auch Konzentrationsschwächen, individuelle Fehler und feh- Herzliche Grüße, lende Feinabstimmung können als Sam Weinsheimer

17


18

» 1. FRAUEN Spielplan

Frauen-Oberliga Hamburg Platz

1

• • • • • • • • • • • •

Verein

Sp

S

TuS Appen Barmbek-Uhlenh. TSV DuWo 08 SC Egenbüttel Eimsbütteler TV Einigkeit Wilhelms. HEBC Hamburger SV SC Wentorf FC Union Tornesch SC Victoria TSC Wellingsbüttel

0     0   0     0   0     0   0     0   0     0   0     0   0     0   0     0   0     0   0     0   0     0   0     0  

U

N

Tore

0   0   0   0   0   0   0   0   0   0   0   0  

0   0   0   0   0   0   0   0   0   0   0   0  

00:00 00:00 00:00 00:00 00:00 00:00 00:00 00:00 00:00 00:00 00:00 00:00

+/- Pkte

0    0    0    0    0    0    0    0    0    0    0    0   

Hin

Uhr

Verein

0      10.09.17 13:00 SC Egenbüttel 0      17.09.17 13:00 Hamburger SV 0      24.09.17 13:00 Union Tornesch 0      01.10.17 11:15 Barmbek-Uhlen. 0      15.10.17 13:00 SC Wentorf 0      22.10.17 17:00 SC Victoria 0      29.10.17 13:30 Eimsbütteler TV 0      05.11.17 13:00 Einigkeit Wilh. 0      TuS Appen 0      19.11.17 13:00 0      26.11.17 13:00 TSV DuWo 08 0      03.12.17 15:00 Wellingsbüttel

ZWEITER SIEG IM DRITTEN TEST- siven Trainingseinheiten bemerkbar. Auch gegen den Walddörfer SV, SPIEL der einige Spielerinnen der ersten Einen weiteren Erfolg feierten Mannschaft (Regionalliga) einsetzunsere Frauen am vergangenen te, begannen wir stark. Von der Sonntag. Nach dem Heimsieg ge- ersten Minute versuchten wir, das gen Landesligist Komet Blanke- Spiel an uns zu reißen. Durch viele nese überzeugte die Mannschaft Ballgewinne im Mittelfeld und einen auch auswärts beim Bezirksligisten über weite Strecken guten KomWalddörfer SV II und gewann mit binationsfußball konnte das Team 2:0. Auf die durchaus schwierige besonders in der ersten Halbzeit Personallage in diesem Jahr waren viele Angriffe fahren. Auch in der wir bereits zum Auftakt der Vorbe- Defensive ließ die Mannschaft nur reitung eingestellt. Somit waren die wenig zu. Es dauerte allerdings bis verletzungs- und urlaubsbedingten zur 30. Minute, ehe wir das verdienAusfälle am Sonntag vorhersehbar. te 1:0 erzielten. Nach einer schönen Während das erste Testspiel noch Ecke von Claudia Schulz köpfte holperig verlief, machten sich in der Jalda Sediqi den Ball unhaltbar ins zweiten Partie die vielen laufinten- Netz. Nach der Halbzeit hatte das

Uhr

Rück

13:00 13:00 13:00 13:00 15:00 13:00 13:00 13:00 13:00 14:00 13:00

10.12.17 11.02.18 25.02.18 04.03.18 11.03.18 18.03.18 08.04.18 15.04.18 22.04.18 29.04.18 13.05.18

Team von Uwe Lünsmann einige Anlaufschwierigkeiten. Sicherlich machte sich auch das harte Training in den Beinen einiger Spielerinnen bemerkbar. Dadurch kam der Gastgeber in der Anfangsphase der zweiten 45 Minuten besser ins Spiel. Allerdings war auf Torhüterin Jenifer Brandis wie immer Verlass. Umso wichtiger war dann der zweite Treffer durch Claudia Schulz (59. Minute), der gleichzeitig den Endstand bedeutete. Vom 11. bis 13.08. steht nun ein Trainingslager auf dem Programm. Mit vielen taktischen und teambildenden Einheiten sollen weitere Maßnahmen für eine erfolgreiche Saison ergriffen werden.

BITTE VORMERKEN! Nächstes Heimspiel unserer Ligamannschaft LANDESLIGA HAMMONIA | 5. SPIELTAG | SO | 27.08.2017 | 10:45 UHR

HEBC - TuRa Harksheide


19

WIR DANKEN UNSEREN WERBEPARTNERN UND SPONSOREN FÜR DIE TOLLE UNTERSTÜTZUNG! BITTE BERÜCKSICHTIGEN SIE UNSERE WERBEPARTNER BEI IHREN EINKÄUFEN SOWIE BEI DER INANSPRUCHNAHME VON DIENSTLEISTUNGEN.


Mit Kliewe immer in der ersten Liga seit 1959

Cool bleiben mit Kliewe Nach einem hitzigen Gefecht auf dem Platz braucht jeder eine kleine Abkühlung. Auch in der Industrie geht es häufig heiß her und genau dann kommt Kliewe ins Spiel. Ob mit Kühlsystemen auf Kreuzfahrtschiffen oder komplexe kilometerlange Rohrleitungssysteme, wir sind immer am Ball.

Kliewe ist Mannschaftssport Wir leben Teamgeist, Glaubwürdigkeit, Respekt, Fairness und Stolz. Als traditioneller Familienbetrieb im Handwerk legen wir großen Wert auf qualifizierte Mitarbeiter und gute Ausbildungen. Unser Motto drückt sich in einer offenen Kommunikation, Förderung und Anerkennung in einer gerechten Vergütung und förderlichen Arbeitsatmosphäre sowie einem Top-Trainerstab aus.

Bock aufs Kliewe Team? Wenn du Lust auf nette Kollegen und abwechslungsreiche Aufgaben hast, guck dir doch einfach mal unser Karriereangebot an. Neben einem dualen Studium bieten wir auch verschiedene Ausbildungen an.

Kliewe GmbH • Flagentwiet 42 • 22457 Hamburg • www.kliewe.de • Tel.: +49 40 555868-0

Stadionsprecher 2017/18, Ausgabe 02  

Stadionmagazin des HEBC von 1911 e.V.

Advertisement