Page 1

www.facebook.de/altona93

https://twitter.com/altonaerfc1893

91, 92, 93 Stadionzeitung von Altona 93 Ausgabe 13 | 2016/17

ALTONA 93 vs. SC CONDOR

17.04.17 - 14.00 Uhr - ADOLF-JÄGER-KAMPFBAHN


Mit Sicherheit mehr Service! Wendenstraße 379 • 20537 Hamburg Tel.: 040/500 212-7 • info@contro.de • www.contro.de

Abfallentsorgungsdienste Osterbrooksweg 65 • 22869 Schenefeld Tel.: 040/830 28 95 • info@henry-dohrn.de • www.henry-dohrn.de

6 x in und um Hamburg! Zentrale: Bauzentrum in Wedel • Rissener Str. 142 Tel. 04103/8009-0 • info@luechau.de • www.luechau.de

FlockInh.Service & Billstedt Michael Repenning

Karl - Strutz - Wege 60 22119 Hamburg Mobil: 0152 / 29 25 06 56 E-Mail: fsb-hamburg @gmx.de

www.FSB-HAMBURG.de

Mundsburger Damm 27 • 22087 Hamburg 040/22 22 11

Milcherstraße 2 • 22607 Hamburg Tel. 040/899244-0 • Fax 040/899240-6 www.textilpflege-utecht.de

Hans Schwartzkopf & Henkel GmbH

Hohenzollenring 127-129 • 22763des Hamburg Ausstattungspartner


Liebe Zuschauer, herzlich willkommen zu unserem Heimspiel gegen den SC Condor. Unabhängig vom Ausgang des Pokalspiels am vergangenen Karfreitag wartet heute erneut eine schwierige und undankbare Aufgabe auf unsere Mannschaft, die seit nunmehr sieben Punktspielen unbezwungen ist. Natürlich gehört auch manchmal, wie am vorletzten Samstag in Curslack, etwas Glück dazu, wenn man seine Ziele erreichen will. Glück, das manchmal einfach auch erzwungen werden muss. Und genau das, haben die Jungs am Gramkowweg gemacht. Auch wenn spielerisch nicht so wirklich viel zusammenlief, war nach der Pause – und insbesondere nach dem 2:0 für die Gastgeber! – der unbändige Wille gegeben, noch zu retten, was zu retten ist. Und das war immerhin in der vierten Minute der Nachspielzeit ein Punkt. Dieser Punkt könnte nochmal

Mit SICHERHEIT kompetent in Beratung, Verkauf und Montage!

**seit 1979

24h - Service Einbruchschutz Schlüsseldienst Schloß-Notdienst

Bahrenfelder Straße 85 22765 Hamburg Tel. (0 40) 39 2015 Fax (0 40) 390 97 05

www.aes-sicherheitstechnik.de

Harald u. Michael Glitscher GmbH Elversweg 94 • 21037 Hamburg • Tel.: 040/7374343 info@glitscher.de • www.glischer.de

ganz, ganz wichtig werden. Dass die Mannschaft sich zurzeit etwas schwerer tut, ist bei der aktuellen Personalsituation aber auch gar kein Wunder, fehlen doch mit Baldé, Hadid, Kunter, Waldschmidt und Schultz gleich fünf Akteure der ersten Garde. Und auch Balzis, Correia Cá und Tafese fehlen noch einige Prozentpunkte, um wieder über 90 Minuten helfen zu können. Leider hat sich nun auch noch Tobias Grubba den Mittelfinger gebrochen. Da bleibt nur „Gute Besserung“ zu wünschen! Dennoch glaube ich an Berkan und seine Bengels und an einen heutigen Heimsieg. Viel Spaß dabei wünscht Ihnen, Ihr Dirk Barthel (1. Vorsitzender)


„HIGH FIVE“

Fünf Fragen an: Braima Baldé (Offensive) Hallo Braima, leider bist Du zurzeit verletzt. Was genau hast Du und dürfen wir darauf hoffen, dass Du diese Saison noch wieder spielen kannst? Ich habe mir leider einen Kreuzbandriss zugezogen und werde entsprechend lange ausfallen. Wenn der Heilungsprozess gut verläuft, kann ich vielleicht im September, also erst in der neuen Saison, wieder daran denken, zu spielen. Nach Deinem Wechsel zu Altona 93 brauchtest Du etwas Anlauf, warst dann aber bis zur Verletzung ein echter Leistungsträger. Mal abgesehen von der Verletzung: Wie schätzt Du Deine bisherige Leistung ein? Unsere Mannschaft war neu zusammengestellt und wir mussten uns alle erst kennenlernen. Als es dann für die ganze Mannschaft besser lief, lief es auch bei mir besser. Ich freue mich, dass mir der Trainer das Vertrauen geschenkt hat, was ich gerne mit guten Leistungen zurückgebe. Und natürlich bin ich supertraurig, dass ich jetzt in der entscheidenden Saisonphase nicht helfen kann.

Glänzen konntest Du vor allem als Vorbereiter - Tore zu erzielen, scheint nicht so Dein Ding zu sein? Natürlich schieße ich auch gern Tore, aber letztlich ist es völlig egal, wer die Tore macht. Viel wichtiger ist, dass wir uns Chancen erspielen. Wenn ich da dann meine Stärken ausspielen kann, ist es doch genauso hilfreich.

Osterbrooksweg. 65 22869 Schenefeld Tel.: 040 / 830 67 35 Fax: 040 / 830 26 26 info@boerner-muenster.de www.boerner-muenster.de 4 | 91,92,93 | AUSGABE 13 | 2016/17


Jetzt geht es auf die Saison-Zielgerade und der AFC kann noch Meister werden, die Regionalliga-Aufstiegsrunde ist zum Greifen nah und im Pokal ist - zumindest bis Redaktionsschluss auch noch einiges möglich gewesen. Wie schätzt Du unsere Chancen ein? Ich glaube, wir können die Meisterschaft gewinnen, weil wir ein sehr talentiertes und junges Team haben. Ich glaube fest daran, dass wir in die Regionalliga aufsteigen werden. Pokal ist natürlich schwierig, aber auch nicht unmöglich. Wenn wir das Finale erreichen sollten, ist alles möglich.

Zu guter Letzt die Frage, nach Deinen Zielen und Deiner sportlichen Zukunft: Bist Du zufrieden hier und werden wir Dich nach Deiner hoffentlich schnellen Genesung auch kommende Saison im Trikot von Altona 93 sehen? Natürlich möchte ich erst einmal wieder gesund werden. Und wenn ich wieder spielen kann, möchte ich das für Altona 93 tun. Der Verein und die Fans sind einfach großartig und alle behandeln mich hier sehr respektvoll. Das ist ein tolles Gefühl! Alle haben mir hier das Gefühl der vollen Anerkennung vermittelt, das weiß ich zu schätzen.

Szene aus dem Hinspiel Braima Baldé im Kampf um den Ball gegen Condors Julian Künkel

IMPRESSUM

Foto: noveski.com Herausgeber Altonaer Fussball Club von 1893 e.V. Griegstraße 62 22763 Hamburg Geschäftsstelle: 040/880 63 14 www.altona93.de

V.i.S.d.P.: Dirk Barthel Redaktion: Andy Sude (presse@altona93.de) Statistik: Florian Tropp Gestaltung/Layout: noveski.com/Peyman Merikhi Druck: A.S. Müller Sofortdruck GmbH Fotos: Wolfgang Genat (wogebild.de)

91,92,93 | AUSGABE 13 | 2016/17 | 5


GEGNER CHECK

SC Condor (6. Platz | 13 S | 3 U | 11 N | 42 Pkt. | 51:51 Tore)

fer), der zu Saisonbeginn aus Henstedt-Ulzburg zu Condor wechselte, in der internen Torjägerliste an Flores vorbeigeschossen hat. Wie in den Vorjahren ist das bis dato unerreichte Ziel der Farmsener auch in dieser Saison, die 60 Punkte Marke zu knacken. Dafßr darf dann allerdings auf der AJK nicht verloren werden!

Das Team um Trainer Christian Woike ist so ein bisschen die WundertĂźte der Liga, denn groĂ&#x;artigen Siegen folgen oft kaum erklärbare Aussetzer. So dĂźrfte „Crille“ zwar mit der aktuellen Position Letzte Ergebnisse gegen SC Condor: 6 seiner Mannschaft einigermaĂ&#x;en zufrieHinspiel: 1:4 den sein, mit 51 bisher eingefangenen GeSaison 15/16: 1:0 (A) / 1:0 (H) C OR S gentreffern allerdings eher nicht. Eine so D N hohe Anzahl an Gegentoren haben – den Und so kĂśnnte Condor spielen: KleinO C 56 schmidt – Theis, LĂźdemann, Krohn, KĂźnkel 9 Wedeler TSV mal ausgenommen – ledig1 lich Mannschaften, die mehr oder weniger – Daudert, Klammer – Mellmann, Iscan, um den Klassenerhalt kämpfen. Ă–zalp – Martens – Trainer: Christian Woike Torgefahr strahlt bei den RaubvĂśgeln nach wie vor „Knipser“ Carlos Flores (10 Saisontore) aus, wenn- Einwechselspieler: Bulut, Flores, Hoeling, KamaDa Barbara 60-2-0514-ZW.qxp_DaBarbara 23.03.17 10:27 Seite 1 gleich sich der 26jährige Jannick Martens (12 Tref- low, Kauth, Weiser

Paula’s  Frisch gezapftes Paulaner MĂźnchner hell und FĂźrstenberg Pilsener, bayerisch-schwäbische Spezialitäten und regionale KĂźche LiebermannstraĂ&#x;e 52 22605 Hamburg www.paulas-wirtshaus.de


TABELLE DER OBERLIGA HAMBURG Pl. Verein 1 • ALTONA 93 2 • TuS Dassendorf (M) 3 • WTSV Concordia  4 • TSV Buchholz 08  5 • TuS Osdorf (N) 6 h SC Condor  7 i HSV Barmbek-Uhlenhorst  8 • FC Türkiye  9 • Wedeler TSV (N) 10 • SC Victoria  11 • SV Curslack-Neuengamme 12 • SV Rugenbergen  13 h VfL Pinneberg  14 i Niendorfer TSV  15 • FC Süderelbe  16 • SV Halstenbek-Rellingen 17 • Klub Kosova (N) 18 • Buxtehuder SV  DER 29. SPIELTAG 19:30 Uhr TuS Osdorf - Süderelbe 4:1 19:30 Uhr Dassendorf - Rugenbergen 19:30 Uhr HSV BU - Niendorfer TSV 15:00 Uhr FC Türkiye - VfL Pinneberg 14:00 Uhr TSV Buchholz 08 - Concordia 14:00 Uhr Buxtehude - Klub Kosova 14:00 Uhr ALTONA 93 - SC Condor 14:00 Uhr Wedeler TSV - Curslack-N. 19:00 Uhr Halstenbek-R. - SC Victoria DER 30. SPIELTAG 21.04.17 19:30 Uhr SC Victoria - Klub Kosova 21.04.17 20:00 Uhr Süderelbe - Halstenbek-R. 22.04.17 15:00 Uhr FC Türkiye - Buxtehuder SV 22.04.17 15:00 Uhr Curslack-Neu. - Buchholz 08 23.04.17 11:30 Uhr SC Condor - Wedeler TSV 23.04.17 14:00 Uhr VfL Pinneberg - ALTONA 93 23.04.17 14:00 Uhr Niendorfer TSV - TuS Osdorf 23.04.17 14:00 Uhr SV Rugenbergen - BU 23.04.17 15:00 Uhr Concordia - TuS Dassendorf 04.04.17 11.04.17 13.04.17 15.04.17 16.04.17 17.04.17 17.04.17 17.04.17 16.05.17

Sp. 27      27      27      26      29      27      28      26      27      24      26      25      25      26      29      26      28      27     

S 17   17   16   14   13   13   11   11   11   10   10   9   9   8   7   7   6   2  

Hin 2:2 (H) 0:3 (A) 2:1 (H) 2:0 (A) 2:1 (H) 2:2 (A) 0:0 (H) 3:1 (A) 4:3 (H) 2:3 (A) 2:0 (H) 4:1 (A) 3:0 (H) 0:3 (A) 6:0 (A) 5:2 (H) 1:1 (A)

U 6   6   3   8   9   3   8   7   5   7   5   6   2   4   6   3   3   7  

N 4   4   8   4   7   11   9   8   11   7   11   10   14   14   16   16   19   18  

Tore 63:31 57:27 81:41 59:34 56:47 51:51 51:40 42:37 60:58 52:47 35:43 43:42 44:47 44:54 46:68 28:56 26:81 28:62

+/- Punkte 32    57      30    57      40    51      25    50      9    48      0    42      11    41      5    40      2    38      5    37      -8    35      1    33      -3    29      -10    28      -22    27      -28    24      -55    21      -34    13  

SPIELPLAN Verein TuS Dassendorf HSV Barmbek-Uhlenhorst TuS Osdorf SV Halstenbek-Rellingen Klub Kosova SC Victoria FC Süderelbe Niendorfer TSV SV Rugenbergen WTSV Concordia SV Curslack-Neuengamme SC Condor VfL Pinneberg FC Türkiye Buxtehuder SV Wedeler TSV TSV Buchholz 08 STAND 10.04.17

Rück 1:0 (A) 2:0 (H) 0:2 (A) 3:1 (H) 7:1 (A) 5:1 (H) 2:1 (A) 26.04.17 1:0 (A) 0:0 (H) 2:2 (A) 16.04.17 23.04.17 30.04.17 07.05.17 12.05.17 19.05.17

91,92,93 | AUSGABE 13 | 2016/17 | 7


STAMMELF Pos. Kader TW Grubba, Tobias ST Brisevac, Nick AW Novotny, Jan AW Aniteye, Clifford AW Yilmaz, Abdullah MF Thiessen, Dennis AW Sachs, Jakob MF Pfeifer, Chris MF Buzhala, Milaim MF Correia Cà, Eliezer AW Waldschmidt, Sven ST Kunter, Pablo AW Rettstadt, Finn ST Baldé, Braima MF Stolzenburg, Max AW Aretz, Vincent ST Drinkuth, Jakob ST Schultz, Marco AW Körner, Philipp MF Hüttner, Prince MF Tafese, Tevin MF Schiavone, Marco TW Antunovic, Bojan AW Lübcke, Justin MF Balzis, Ricardo

Nr. 33 10 18 2 4 31 9 8 7 3 5 12 15 24 20 25 16 23 17 27 26 6 30 14 22

 09.05.91 13.01.93 20.04.93 28.02.94 24.04.89 12.09.90 07.09.85 17.09.88 29.01.90 01.01.96 29.03.91 11.08.95 26.06.97 03.08.95 12.11.97 13.11.94 01.04.97 11.02.92 12.04.91 07.01.94 20.07.92 26.02.96 07.06.92 12.01.98 12.09.93

 27 27 26 27 23 22 22 22 25 18 17 19 19 14 23 8 13 3 5 6 2 3 1 1 1

FAKTEN ++ FAKTEN ++ FAKTEN Sieben auf einen Streich: Kein Oberligist erarbeitete sich mehr Elfmeter (7) als Altona 93. Topscorer Nick Brisevac verwandelte sie alle.

Zuschauermagnet: Schon jetzt fanden mehr Zuschauer den Weg zu den Heimspielen (11.549) als in der gesamten letzten Serie (11.326).

Vogelgrippe in Altona: Der SC Condor konnte in diesem Jahrtausend noch kein Punktspiel an der Griegstraße gewinnen.

Legendärstes Aufeinandertreffen: Das Pokalhalbfinale an Ostermontag vor drei Jahren – mit der ungewöhnlichen

8 | 91,92,93 | AUSGABE 13 | 2016/17

¸ 2399 2356 2332 2264 1883 1714 1664 1636 1635 1559 1443 1265 1051 1034 1022 522 296 244 198 116 59 44 32 4 3

Tore 20 3 3 5 1 5 6 1 7 4 3 2 2 -

ç 2 2 1 4 3 7 1 1 5 9 2 12 2 11 3 5 1 3 1 1 1

è 1 4 1 2 2 9 3 11 9 3 7 3 7 10 2 2 1 1 -

Reihenfolge der Schützen im 11m-Schießen. TORJÄGER Torschützen 63 Tore Anteil Brisevac, Nick 20 32,3 % Kunter, Pablo 7 11,3 % Buzhala, Milaim 6 9,7 % Thiessen, Dennis 5 8,1% Pfeifer, Chris 5 8,1% Baldé, Braima 4 6,5%


KADER ALTONA 93 SAISON 2016/17 4

Abdullah Yilmaz

10

5

Sven Waldschmidt

11

6

Marco Schiavone

12

Nick Brisevac

Mustafa Hadid

Pablo Kunter

17

18

20

Philipp Körner

Jan Novotny

25

26

Vincent Aretz

Tevin Tafese

Max Stolzenburg

27

Prince Hüttner

7

2

Clifford Buernor Aniteye

8

Milaim Buzhala

Chris Pfeifer

14

15

Justin Lübcke

22

Ricardo Balzis

30

Bojan Antunovic

Finn Rettstadt

23

Marco Schultz

31

Dennis Thiessen

3

Elizier Correia Cá

9

Jakob Sachs

16

Jakob Drinkuth

24

Braima Baldé

33

Tobias Grubba


KURZPÄSSE Schiedsrichter: Die heutige Partie steht unter der Leitung von Schiedsrichter Alexander Teuscher vom SC Eilbek. Ihm assistieren an der Linie Jörg Blume vom USC Paloma sowie sein Vereinskamerad Sven Reinhart als zweiter Assistent. Jubiläum: Mit der heutigen Partie dürfen wir unserem Vorzeige-AFCer und Publikumsliebling, „Bruder“ Jakob Sachs, zu seinem 175ten Einsatz im Trikot von Altona 93 gratulieren. Jakob ist mit seinen 31 Jahren nicht nur der erfahrenste Spieler unserer Mannschaft, sondern auch der einzige, der aus der AFC Jugend stammt. Nachdem er 2008 den AFC gen VfB Lübeck verließ, kehrte er nach weiteren Stationen bei den Kieler „Störchen“ sowie dem SC Victoria 2015 zurück zu seinen Wurzeln auf

% 15

die Adolf-Jäger-Kampfbahn. „Herzlichen Glückwunsch, lieber Jakob!“ U23: Der Zweikampf unserer U23 (50 Punkte) mit dem HFC Falke (50 Punkte) um den Bezirksligaaufstieg spitzt sich weiter zu und ist, Verfolger Lokstedt (47 Punkte) berücksichtigend, eigentlich sogar ein Dreikampf. Nach einem ungefährdeten 6:0 gegen Lurup II geht es am 23.04. um 11 Uhr bei Union 03 an der Waidmannstraße in die nächste Runde. AFC Deerns: Dem 0:0 im Topspiel, ließen die AFC Deerns zuletzt ein 9:0 gegen den SC Sperber folgen und bleiben so, mit zwei Punkten Abstand und einem vier Treffern schlechteren Torverhältnis, Tabellenführer Tornesch im Nacken und dem Landesliga-Aufstieg auf der Spur. Weiter geht es am 23.04. um 9.30 Uhr bei Halstenbek-Rellingen.

reinsmitglieder von t für Ve t Alto a b na Ra

93

Salon ALGAN Danke Hamburg

Damen- und Herrenfriseur Kosmetikstudio Seit 35 Jahren für Sie in Altona

Danke Altona

JEDEN TAG NEUE AKTIONEN, KOMMEN SIE REIN Mit oder ohne Termin GARANTIE AUF JEDE BEHANDLUNG SONDERANGEBOTE für Rentner, Studenten, Erwerblose, Auszubildende und Frauen im Mutterschaftsurlaub Bahrenfelder Straße 183 • 22765 Hamburg / Ottensen Wir sind für Sie da: Montag - Freitag 08:00-19:00 Uhr Samstag 08:00-16:00 Uhr 10 | 91,92,93 | AUSGABE 13 | 2016/17


Fanshop: Der Fanshop Container direkt neben dem Eingangstor an der Geschäftsstelle bietet neben den üblichen Fanutensilien auch heute wieder ein Sortiment an PUMA Fußballschuhen (s. Foto unten li.) verschiedener Modelle und Größen an - je Paar/ Größe nur 20 €! Zudem gibt es passend zum bevorstehenden Sommer einen exklusiven Sonderposten AFC Badetücher (s. Foto unten re.) zum passenden Sonderpreis von 22,50 €.

Werbepartner beim AFC: Möchten auch Sie künftig zu unserem Inserenten- und Unterstützerkreis gehören? Wenn Sie Interesse an einer Werbeanzeige in unserer Stadionzeitung oder an einer Bande im Stadion haben, dann senden Sie bitte einfach eine Email an: marketing@altona93.de. Wir melden uns umgehend bei Ihnen und zeigen Ihnen gern die vielfältigen Möglichkeiten einer beidseitig gelebten Werbepartnerschaft beim AFC auf.

Plietsch unterwegs: Eure Ziele sind unser Antrieb Mit der S-Bahn bequem zu den Heimspielen von Altona 93. Mehr auf www.s-bahn.hamburg

91,92,93 | AUSGABE 13 | 2016/17 | 11


DIE ABTEILUNG ALTONA 93-FUSSBALL-FANS

Nun schon seit acht Jahren vielfältig aktiv Es gab nicht wenige AFC-Fans, die damals 2009, als sich ein dutzend Fans daran machte, die Abteilung Altona 93-Fußball-Fans zu gründen, der Abteilung keine lange Lebensdauer voraussagten. Und nun existiert die Fanabteilung doch schon acht Jahre. Sie war damals, nach den bereits bestehenden Abteilungen des HSV und des FC St. Pauli, in Hamburg die dritte Abteilungsgründung von Fußballfans. Dort wie hier war das Bedürfnis beziehungsweise die Notwendigkeit, sich nicht nur auf den Traversen der Stadien und Sportplätze als Fans aktiv zu betätigen, sondern auch innerhalb des Vereins und seiner Strukturen. Beim AFC war der letzte Anstoß zur Abteilungsgründung die „verkorkste“ Regionalligasaison 2008/09 mit all ihren Folgen, wie den negativen finanziellen Auswirkungen und einer schlechten Außendarstellung des Vereins. Auf zunächst monatlichen Abteilungstreffen wurden in den so genannten „9.3 Standpunkten“ Grundsätze und Vorhaben der Abteilung beschrie-

ben und ein monatlicher Stammtisch in der Clubkneipe wurde ins Leben gerufen. Es wurde sich im Verein eingemischt, dem Vorstand Vorschläge unterbreitet. Heute sind Mitglieder der Abteilung Fußball-Fans im Vorstand, dem Wirtschaftsausschuss, dem Ehrenrat, in der AG Sportanlagen, als Finanzrevisoren wie auch als Stadionsprecher aktiv. Der Wirtschaftsausschuss, unter anderem auch als Kontrollinstanz, wurde auf Betreiben von Mitgliedern der Fanabteilung ins Leben gerufen, um wirtschaftlichen Fehlentwicklungen wie in der Regionalligasaison 2008/09 in Zukunft vorzubeugen. Die Anhängerschaft wurde zudem über die unterschiedlichen Abteilungsaktivitäten und verschiedenen Sachverhalte (hier sind die Themen „Kaufvertrag Adolf Jäger-Kampfbahn“ und geplanter Stadionneubau hervorzuheben) mit einer eigenen Informationsschrift mit dem schönen Namen „93. Minute“ informiert. 23 Ausgaben erblickten über einen Zeitraum von viereinhalb Jahren das Licht der Öffentlichkeit. Der Ligafußball wurde über mehrere Jahre hinweg mit drei Werbebanden auf

HAMMONIA

REISEBÜRO Wir haben den Weitblick.

Groß genug, um die Welt zu kennen. Klein genug, um individuell bedienen zu können.

Ich bin immer für Sie da.

040 - 380 16 300

Und betreue Sie kompetent in allen Versicherungs- und Finanzfragen.

Geschäfts- und Privatreisen, Weltweit.

Frank Lange

Palmaille 122 ■ 22767 HH ■ www.hammonia-reisebuero.de

Langenharmer Weg 223, 22844 Norderstedt Tel 0162 2060677 frank.lange@ergo.de

Member of Rantzau Group of Companies

12 | 91,92,93 | AUSGABE 13 | 2016/17 1487767091056_highResRip_haz_portraitallg_51_1_2_14.indd 1

22.02.2017 13:45:11


Und weil uns die Tradition unseres AFC so sehr am Herzen liegt, haben wir nicht nur Eckfahnen und Kapitänsbinden mit unserem Vereinslogo beschafft, sondern vor 2 Jahren mit einer Friedhofsgärtnerei einen 5-Jahresvertrag für die Pflege des Grabes unseres Altvorderen und Nationalspielers Adolf Jäger auf dem Altonaer Friedhof abgeschlossen. Und deshalb, haben wir uns auch von Anfang des Bestehens an für einen adäquaten Ersatz unserer leider verkauften Adolf-Jäger-Kampfbahn stark gemacht. Wir verstehen darunter ein richtiges kleines Stadion für ca. 5000 Zuschauer mit zumindest einer überdachten Sitzplatztribüne, umlaufenden Traversen und Naturrasen. Es bedarf ganz bestimmt noch einigen Engagements aller AFC-Fans, um das auch in die Praxis umzusetzen.

Die Unterstützung von Fanaktivitäten wie Choreos bei Spielen (siehe Foto vom Oddset-Pokalendspiel 2016) gehört selbstverständlich genauso zu unseren Aktivitäten wie der stimmliche Support unserer Ligamannschaften bei ihren Spielen. Die Mitglieder der Fanabteilung sind bei den Heimspielen in allen drei Blöcken (Meckerecke, Zeckenhügel und Gegengerade) anzutreffen. In der Meckerecke hängt auch unsere große Abteilungszaunfahne mit dem schönen Motto „Altona 93 ist Fußball!“ Wir hoffen, dass wir dem einen oder anderen, gerade auch den neu zu uns gestoßenen, Fans, nicht nur einen Einblick in die Aktivitäten geben konnten, sondern auch einen Anreiz, sich gemeinsam mit uns einzusetzen und Mitglied in der Abteilung zu werden. Kontakt gerne hier: Philip Scheibe, Tel.: 040 / 72961686, Karsten Groth, Tel.: 040 / 63944230, Wolfgang Wagemann, Tel.: 0171 / 5277462, Folkert Mohrhof, Tel.: 040 / 8801161, Email: altona93-fussballfans@gmx.org

Fotos: Oliver Meyer

der AJK auch finanziell unterstützt. Mit den Mitgliedsbeiträgen der jetzt 43 Abteilungsmitglieder werden verschiedene Dinge unterstützt und finanziert. Dazu gehört der jährliche Kalender unserer Fußballjugendabteilung ebenso wie zum Beispiel Mannschaftsfeiern unserer 1. und 2. Mannschaft.

91,92,93 | AUSGABE 13 | 2016/17 | 13


Der Ligafußball bei Altona 93 Halbfinale Deutsche Meisterschaft 1903 und 1909 Viertelfinale Deutsche Meisterschaft 1914 und 1925 Halbfinale DFB-Pokal 1955 und 1964 Viertelfinale DFB-Pokal 1957 Achtelfinale DFB-Pokal 1961 und 1975 Norddeutscher Meister 1909 und 1914 Zweiter Norddeutschland 1925 9x Dritter Norddeutschland, zuletzt 1958 Die erfolgreiche Ligamannschaft der Saison 1952/53 64 Jahre in der 1. Liga, zuletzt 1963 86 Jahre in der höchsten norddeutschen Liga, zuletzt2009 Liga) der Jahre 1950–1963 Rang 9; die 362 Spiele be8x Oddset-Pokalfinale Hamburg (4x Siege), zuletzt2016 suchen durchschnittlich 7.000 Zuschauer 3 Nationalspieler: Adolf Jäger (18 Spiele, 1908 – 1924), Karl Hanssen (3 Spiele, 1910/11), Hans Wentorf (2 Spiele, 1928) Rekorde: 1924/25 - AFC-Innensturm mit Gebhardt (33), Adolf Jäger (54), Warnecke (53) = 140 Tore Werner Erb erzielt in der Oberliga Nord 127 Punktspieltore für den AFC Werner Gorska und Werner Erb kommen mit 281 bzw. 237 Spielen zu den meisten Einsätzen für Altona 93 in der Oberliga Nord von 1950 – 1961 Altona 93 belegt in der ewigen Oberliga-Tabelle (1.

Die Adolf-Jäger-Kampfbahn ist 1953 und 1957 dreimal mit 25.000 – 27.000 Zuschauern ausverkauft; 1967 sehen 33.000 Besucher ein in das Volksparkstadion verlegtes Pokal-Heimspiel Altona 93 bringt jeweils als erster deutscher Verein 1908 eine Spielanzeige in einer Zeitung und 1914 einen Filmstreifen von einem Spiel in die Altonaer Kinos Die erste Fernsehübertragung eines Fußballspiels in Deutschland ist 1952 eine Begegnung mit dem AFC Über 150 deutsche und viele ausländische Nationalspieler sind auf der heutigen Adolf-Jäger-Kampfbahn aufgelaufen

Dezent Beschallungs GmbH Warnholtzstraße 4 • 22767 Hamburg • Tel.: 040 / 386 10 222 dispo@dezent.net • www.dezent.net 14 | 91,92,93 | AUSGABE 13 | 2016/17


DIE GRÖSSTE SPORTSBAR HAMBURGS Ottensen, Bahrenfelder Straße 260, Telefon 040 / 3919 86 76 - Live Fußball - leckeres Essen und große Getränkeauswahl

Mit uns sicher durch den Winter. Wir sind immer für Sie da.

Auto Wichert 17 x in Hamburg und Norderstedt An 365 Tagen im Jahr ist unser Notdienst für Sie da Auto Wichert GmbH | www.auto-wichert.de | info@auto-wichert.de

Bornkampsweg 2 | Hamburg | Tel. 040 . 80 00 20-0 Bornkampsweg 4 | Hamburg | Tel. 040 . 89 69 1-0


www.holsten.de

ICH FOLG’ NICHT JEDER STRÖMUNG. ICH HALT’ KURS.

91, 92, 93 2016/17, Ausgabe 13  

Stadionzeitung von Altonaer Fussball Club von 1893 e.V.

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you