Page 1

MONTAGEANLEITUNG

SPANNRING-VERBINDUNG MIT BÖRDELDICHTRING

Spannring 2-teilig ohne Dichteinlage

2

1 Den Bördeldichtring entsprechend dem Rohrdurchmesser wählen und auf einen der Bördelränder ziehen. Dabei muss mit der Naht begonnen werden. Die profilierte Seite des Bördeldichtringes muss zum Anschlussrohrteil zeigen. Beim Aufziehen kann der Bördeldichtring etwas gezogen werden – jedoch nicht überdehnen.

Beide Spannschrauben lösen, aber nicht ganz aus den Zugankern herausdrehen. Einer der Zuganker ist gelb verzinkt bzw. in der EdelstahlAusführung mit einer Rille versehen. Diesen Zuganker aushaken.

4

Den Spannring um die zusammengefügten Rohrteile legen und den Zuganker einhängen. TIPP: Die Verwendung von Gleitmitteln erleichtert die Montage. Die Dichtung von außen mit dem Gleitmittel einschmieren, um ein Kaputtquetschen der Dichtung bei der Montage zu verhindern.

6

3

Das Anschlussrohr in gleichmäßiger Flucht an das Rohr mit dem aufgezogenen Bördeldichtring ansetzen und Passung kontrollieren.

5

Den Spannring um den drehbaren Zuganker öffnen. Der gesamte Spannring bleibt dabei inklusive Schrauben als Einheit zusammen.

7 Zum Schluss beide Schrauben gleichmäßig mit einem SechskantSchraubendreher anziehen.

Fon (+49) 4271/93 01-0 Fax (+49) 4271/64 12

dialog@noro-rohre.de www.noro-rohre.de


MONTAGEANLEITUNG

SPANNRING-VERBINDUNG MIT DICHTEINLAGE

Spannring 2-teilig mit Dichteinlage

1

2

Das Anschlussrohr in gleichmäßiger Flucht ansetzen und Passung kontrollieren.

Beide Spannschrauben lösen, aber nicht ganz aus den Zugankern herausdrehen. Einer der Zuganker ist gelb verzinkt bzw. in der Edelstahl-Ausführung mit einer Rille versehen. Diesen Zuganker aushaken.

3

Die Schutzfolie vorsichtig von der Dichtmasse abziehen.

4

5 Den Spannring um den drehbaren Zuganker öffnen. Der gesamte Spannring bleibt dabei inklusive Schrauben als Einheit zusammen.

Den Spannring um die zusammengefügten Rohrteile legen und den Zuganker einhängen. Zum Schluss beide Schrauben gleichmäßig mit einem SechskantSchraubendreher anziehen.

7

6

Fon (+49) 4271/93 01-0 Fax (+49) 4271/64 12

dialog@noro-rohre.de www.noro-rohre.de

Montageanleitung Spannringverbindungen  

Montageanleitung für Spannringe mit Dichteinlage und Spannringe in Verbindung mit Bördeldichtringen.

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you