Page 1

29. Januar 2014

Wo die Wohngruppe die Familie ist Internet nordexpressonline.de

Inhalt Karten zu gewinnen für NDR Talk Show Seite 2 Hartenholmer in China auf Tournee Seite 3 Neuer Baumarkt eröffnet im Sommer Seite 5 Tag der offenen Tür bei der VHS Seite 9 Gilde mit neuem Vorsitzenden Seite 11 Gestestet: Mitsubishi Space Star Seite 14

Drei Sonderseiten: Azubi-Messe in Henstedt-Ulzburg Seite 17-19 Auflage: 90120 40. Jahrgang - Ausgabe 5 Kundencenter/Anzeigen 04551 / 90492

쮿 Nahe (csr) Der ehemalige Resthof in der Dorfstraße 26 in Nahe ist seit vielen Jahren das Zuhause von Menschen mit geistiger Behinderung oder psychischer Erkrankung. Neben einer vollstationären Unterbringung spielt die Verbindung von Lebens- und Arbeitsgemeinschaft eine entscheidende Rolle. „Wir vereinigen Leben und Arbeiten an einem Ort. Das ist etwas Besonderes, auch in Schleswig-Holstein", sagt Geschäftsführerin Corina Dierfeld von der StiftungMiteinander GmbH. Weil großfamiliäre Beziehungselemente Teil des therapeutischen Konzeptes sind, leben zwei der sieben Betreuer ebenfalls im alten Bauernhaus. In der Wohngruppe Miteinander finden insgesamt 10 Menschen in vollstationärer sowie drei Personen in teilstationärer Betreuung verlässliche Alltagsstrukturen und vertrauensvolle Beziehungen in einem geschützten Raum. Das strukturierte Umfeld gibt ihnen Sicherheit und Selbstvertrauen bei der Arbeit und in der Freizeit. „Unsere Bewohner bringen ihre Stärken in den gemeinsamen Alltag ein und lernen, einen Wert zu

Hof-Bewohner Henrik Reher und die pädagogische Leiterin Tanja Boos kümmern sich bald wieder um den Gemüseanbau.

haben", erklärt Corina Dierfeld das Konzept. „Dadurch steigt das Selbstwertgefühl und auch der Schritt für ein Leben außerhalb unserer Einrichtung kann gesetzt werden.“ Die gemeinsame Bewältigung des gesamten Alltags steht im Mittelpunkt, deswegen werden die anfallenden Arbeiten von Bewohnern und Betreuern gemeinsam erbracht. Je nach Fertigkeiten und Wünschen arbeiten sie in den Bereichen Gemüsebau, Wollverarbeitung, Hausmeis-

Boßeln und Erbsensuppe 쮿 Hartenholm (pjm) Der CDU-Ortsverband Hartenholm lädt ein zum Boßeln und anschließendem Erbsensuppenessen am Sonntag, 9. Februar, ab 11 Uhr. Start zur Boßeltour ist am Schießstand Wolfsberg an der Hartenholmer Straße 1. Von dort geht es kugelstoßend durch Feld und

HOLSTENHOF Unser Angebot im Februar: - Spargelsuppe - Rinderroulade mit Rotkohl und Kroketten € 10,Um Anmeldungen wird gebeten. Struvenhüttener Straße 13 • 24640 Schmalfeld Telefon 0 41 91 / 34 33 • E-Mail: holstenhof24640@web.de oder besuchen Sie unsere Website holstenhof.eu auf der auch Angebote von Buffets und Menüs zu finden sind.

Flur. Die Teilnahme kostet 10 Euro. Kinder bis zwölf Jahren können kostenlos teilnehmen. Anmeldungen von Einzelpersonen oder Mannschaften nimmt bis zum Sonntag, 2. Februar, Carsten Schroedter unter Telefon 04195/1311 entgegen.

terei und Renovierung, Hauswirtschaft oder Küche. Auf dem zwei Hektar großen Gelände werden Obst und Gemüse in zertifizierter Bioland-Qualität angebaut und im eigenen Hofladen verkauft oder direkt an die Abonnenten geliefert. Die viel beschriebene „Inklusion“ wird in der Wohngruppe Miteinander schon lange und ganz selbstverständlich gelebt. Deshalb geht es auch gemeinsam in den Urlaub. Weiter auf Seite2

Mitternachtstennis 쮿 Henstedt-Ulzburg (pjm) Der Tennisclub Sülfeld veranstaltet Sonnabend, 1. Februar, ab 19.30 Uhr in der Halle des MTV Henstedt-Ulzburg (Bürgermeister-Steenbock-Straße 64) sein WinterMitternachtsturnier. Anmeldungen:Telefon 04537/7611.


2

nord express Lokales

29. Januar 2014

Gelebtes Miteinander auf dem Hof Fleisch und Wurst direkt vom Bauernhof Gyros 7,00 €/ kg Kasselerkarbonade 6,00 €/ kg Prager Schinken 1,50 €/ 100 g Currywurst 6,00 €/ kg Preisgünstiger

PARTYSERVICE

Kaltenkirchener Str. 24 24640 Schmalfeld Tel. 04191/2103 Di.–Fr. 8–18, Sa. 8–12.30 Uhr www.bickbergerhof.de

Grünkohl beim MSC Kaltenkirchen 쮿 Kaltenkirchen Am Sonnabend, 8.Februar, treffen sich die Mitglieder und Gäste des Motorsportclubs Kaltenkirchen zum traditionellen Grünkohlessen. Ab 19.30 Uhr wird im Restaurant „Zur Waldklause“ in Winsen, Hauptstraße 42 aufgetischt. Im Verlaufe des Abends werden der Klubmeister und die Platzierten des abgelaufenden Jahres ausgezeichnet.

Bereitschaftsdienst außerhalb der Sprechzeiten der Arztpraxen Ärztlicher Bereitschaftsdienst der Kassenärztlichen Vereinigung Schleswig-Holstein Tel. 116117 (kostenfrei)

Fortsetzung von Seite1 쮿 „Beim jährlichen Hoffest im September zeigen wir, wie wir hier gemeinsam leben und was wir gemeinsam schaffen", sagt Leiterin Corina Dierfeld. Dann werden die

fertiggestellten Produkte wie Teppiche oder Filzarbeiten ausgestellt und verkauft, die auch im Advent in der Töpferwerkstatt im Ort angeboten werden. Im Moment ist ein vollstationärer Platz in der Wohngruppe frei. Doch bevor ein neuer Mitbewohner oder eine neue Mitbewohnerin einzieht, gibt es die Möglichkeit zu einem zweiwöchigen Probewohnen. Der Resthof, der von der Stiftung Miteinander gemietet ist, und die Inneneinrichtung bedürfen immer wieder umfangreicher Renovierungen oder Erneuerungen. Im Moment sind neue Stühle In der Wollwerkstatt werden alle Ar- für die Diele, in der gebeitsschritte von der Rohwolle bis gessen und gearbeitet zum fertig gewobenen Teppich oder wird, dringend notwendig. „Zwar werden Filzprodukt selbst durchgeführt.

Beim alljährlichen Hoffest stellt sich die Gemeinschaft vor, wie auf dem Foto im vergangenen Jahr. Fotos hfr

die Kosten für die Unterbringung und Betreuung von den Sozialämtern übernommen, das reicht jedoch nicht für Extras oder Anschaffungen. Da sind wir auf Spenden angewiesen“, erklärt Corina Dierfeld. „Wir freuen uns über jede Unterstützung“, sagt sie. Gerade sind die Matten für die Sportstunden kaum noch zu

nutzen. „Vielleicht will ein Sportverein oder eine Schule ihre alten Matten aussortieren. Diese könnten wir gut gebrauchen.“ Informationen gibt es bei Corina Dierfeld, Wohngruppe Miteinander GmbH, Dorfstraße 26 in Nahe, Telefon 04535/6045 und www.wohngruppe-miteinander.de.

Anlauf-Praxis: PARACELSUS-Klinik Henstedt-Ulzburg,

Flohmarkt in den Holsten-Hallen

Wilstedter Str. 134, Henstedt-Ulzburg

AK Segeberger Kliniken GmbH Krankenhausstraße 2, Bad Segeberg Öffnungszeiten: Mo./Di./Do. 19.00–21.00 Uhr, Mi./Fr. 17.00–21.00 Uhr Sa./So./Feiertage 10.00–13.00 Uhr u. 17.00–21.00 Uhr

HNO-ärztlicher Bereitschaftsdienst im Kreis Segeberg Sa./So./feiertags 10–12 Uhr, Mi./Fr. 16–18 Uhr

Tel.

116 117

Augenärztlicher Bereitschaftsdienst im Kreis Segeberg Sa./So./feiertags 10–12 Uhr, Mi./Fr. 16–18 Uhr

Tel.

116 117

Kinderärztliche Anlaufpraxis der Kassenärztlichen Vereinigung, Kinderklinik Friedrich-Ebert-Krankenhaus Neumünster, Friesenstraße 1 – Eingang Boostedter Straße. Mi./Fr. 17.00–19.00 Uhr, Sa./So./Feiertage 9.00–12.00 u. 17.00–19.00 Uhr Tel. 116 117 (kostenfrei)

쮿 Neumünster. Ein großer Hallen-Flohmarkt erwartet die Besucher wieder am Sonntag, 2. Februar, in den Holstenhallen Neumünster. Es werden sich wieder Anbieter aus ganz Schleswig-Holstein, Niedersachsen und Hamburg

präsentieren. Das Angebot reicht über Trödel aller Art, Hausrat, Porzellan, Antiquitäten, Spielzeug und Kleidung bis hin zu Neuware. Jeder kann mitmachen. So können auch private Anbieter die Chance nutzen, auf diese Wei-

se ihren überfüllten Dachboden oder Keller zu entrümpeln. Es stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung. Standplatz-Vergabe ist ab 5.30 Uhr. Informationen unter Telefon 04121-4752808 oder www.Nord-Flohmarkt.de.

Zahnärztlicher Notdienst für den Kreis Segeberg

Wir suchen ein neues Zuhause!

Dienstbereiter Zahnarzt zu erfragen unter

Tierschutzverein Westerwohld e.V.: 04193/91833, www.tierheim-henstedt-ulzburg.de

Tel. 040 / 5283216

Weißer Ring Kreis Segeberg Bundeswehr: Standortärztlicher Dienst in Boostedt

Tel. 04192 / 819 02 69 Tel. 04393 / 994 23 35 od. 23 34

Apotheken Bad Bramstedt: 01. 02. 14: Königl. privil. Apotheke Bad Bramstedt, Maienbeeck 6 02. 02. 14: Apotheke am Bleeck Bad Bramstedt, Bleeck 25 Norderstedt Henstedt-Ulzburg: 01. 02. 14: Tarpenbek-Apotheke Norderstedt, Am Tarpenufer 6 02. 02. 14: Apotheke am Markt Norderstedt, Am Marktplatz 1 01. 02./ Apotheke im Mediohaus 02. 02. 14: Kaltenkirchen, Brauerstr. 1

Tel. 0 41 92 /

14 56

Tel. 0 41 92 /

39 88

Tel. 0 40 / 5 29 69 95 Tel. 0 40 / 5 25 51 25 Tel. 0 41 91 /

93 200

Deutsches Rotes Kreuz Notruf/Rettungsleitstelle Ortsverein Bad Bramstedt Öffnungszeit: Mi., 11.00 –17.00 Uhr Ortsverein Kaltenkirchen, Jungfernstieg 18 Öffnungszeit: Mo., Mi., Fr., 9.00 –12.00 Uhr 24-Stunden-Service-Telefon

Tel.

112

Tel. Tel. Fax Tel.

0 41 92 / 75 00 0 41 91 / 86 07 35 0 41 91 / 86 07 36 01 80 /3 75 46 36

Emma ist 2 bis 3 Jahre alt mit einem freundlichen Wesen. Sie ikann in eine Famillie mit Kindern vermittelt werden.

Die beiden Kater Pommes und Vagabund sind Diabetiker und suchen deswegen dringend eine Pflegestelle. Die neuen Besitzer sollten keine Scheu haben, Blutzucker zu messen und Insulin zu spritzen.

Unterhaltsames zum Thema Mode 쮿 Kisdorf. Am Donnerstag, 6. Februar, um 19.30 Uhr präsentiert die Kunstexpertin Silke Walch im Café LebensKultur spannend und humorvoll die Geschichte der Mode und was sie in der Gesellschaft bedeutet. „Kleidung kann zur Darstellung eines Lebensgefühls, zur Uniformierung, Verhüllung oder gar Rebellion dienen“, sagt sie und fügt mit einem Augenzwinkern hinzu: „Inzwischen haben ja sogar Frauen die Hosen an, und in unserer Sprache steckt auch viel Mode. Man kann gut behütet oder gut betucht sein.“ Silke Walch geht durch die Geschichte der Mode, von der Befreiung der Frau aus dem Korsett bis zum Bubikopf statt Langhaarfrisur. Karten kosten an der Abendkasse 10 Euro, im Vorverkauf 9 Euro bei den Buchhandlungen Rahmer in Henstedt-Ulzburg, Fiehland in Kaltenkirchen und Buchhandlung am Rathaus in Norderstedt. Kartenreservierung unter Telefon 04193-9662984, per Mail an service@lebenskultur.com oder unter www.lebens-kultur.com.

Karten für Talkshow zu gewinnen Zu Gast in der „NDR Talk Show“ am Freitag, 7. Februar, sind der Komiker und Autor Jürgen von der Lippe, Comedian Bülent Ceylan (Foto), der Sternekoch und Gastronom Frank Rosin, Visagist und Friseur Sebastian Böhm sowie der Schauspieler Andreas Hoppe und die Verhaltensforscherin Dr. Christiane Tramitz. Wer bei der Show in Hamburg live im Studio zusehen möchte, kann beim nord express

zwei der begehrten Eintrittskarten gewinnen. Alle Postkarten an nord express, Hamburger Straße 26, 23795 Bad Segeberg, Mails an gewinner@nordexpress-online.de und Faxe an 04551-90477 kommen in die Verlosung. Es muss eine Telefonnummer angegeben werden, da der Gewinner angerufen wird. Das Stichwort lautet „NDR“. Einsendeschluss ist kommender Sonnabend, 1. Februar.


Lokales nord express

29. Januar 2014

Immer wieder wurde Thaisen Rusch um Fotos gebeten, so stellte er sich auch zu einer Gruppenaufnahme mit chinesischen Sicherheitskräften. Der Hartenholmer war von der Begeisterung des chinesischen Publikums beeindruckt.

Hartenholmer Tenor brachte beschwingte Melodien nach China 쮿 Hartenholm/China. Eine intensive Orchester-Tour mit 15 Konzerten in zwölf chinesischen Metropolen als Tenor-Solist zu singen, war für den jungen Hartenholmer Tenor Thaisen Rusch nicht nur reizvolles Angebot, sondern ein Abenteuer zugleich. Auch wenn es den Verzicht auf das diesjährige Weihnachtsfest mit seiner Familie bedeutete, da die Tour von Mitte Dezember bis Mitte Janaur festgelegt war. Die exklusiven Adressen der modernen Kultur-Tempel wie beispielsweise dem „Shanghai Oriental Arts Center" mit 2300 Sitzen, „Shanghai Grand Theater" (2700 Sitze), „Xı`an Concert Hall" (1300 Sitze) oder der „Beijing Concert Hall" (1200 Sitze) sind allesamt mit einer hervorragenden Akustik ausgestattet und übertrumpfen von den Zuschauerkapazitäten sogar die europäischen Häuser. Geboten wurden mit dem deutschen Orchester „Göttlicher Philharmonie Hamburg“ nicht nur italienische Opernarien, sondern vor allem Musik aus Österreich, allen voran Johann Strauß und Franz Lehár. Eine der größten Herausforderungen neben den Konzerten, waren die täglichen Reisen mit Flugzeug, Schnellzug oder Bus. Jeden Tag große Distanzen, wie vergleichbar eine Strecke Wien - Paris zurück zulegen und das bei teils extremen Temperaturunterschieden von manchmal über 40 Grad, sind besondere Belastungen die nicht nur die Stimme, sondern den gesamten Körper beanspruchen.

Doch trotz der Euphorie und es Trubels setzte der Hartenholmer Thaisen Rusch als Kulturbotschafter Schleswig-Holsteins zusammen mit seiner österreichischen Kollegin ein gewagtes politisches Zeichen gegen die Christenverfolgung im Nachbarland Nordkorea. Heiligabend sang Martin Sponholz Thaisen Rusch –unmittelbar Ihr Anzeigenberater für an der Grenze zu Nordkorea – Kaltenkirchen, Quickborn, nach einem spontanen EntAlveslohe, Ellerau, schluss, zusammen mit der Sopranistin Karoline Pilcz Norderstedt und Umgebung. und gegen den Willen der Friedenstraße 7 Kommunistischen Partei Chi24568 Kaltenkirchen nas am Ende des Konzertes Tel. 04191/7 22 60-13, Fax -19 das Weihnachtslied „Stille martin.sponholz@segeberger-zeitung.de Nacht, heilige Nacht" und erntete dafür großen Beifall vom chinesischen Publikum und dem deutschen Orchester. Thaisen Rusch studiert Gesang im Masterstudiengang (Schwerpunkt: Konzert & Lied) in der Klasse von Kammersänger Prof. Scot Weir an der europaweit führenden Hochschule für Musik „Hanns Eisler" Berlin. Im Sommer 2014 wird Rusch ebenda seine Masterprüfung ablegen. Rusch ist zudem nominiert für den Kulturpreis des Kreises Segeberg sowie für den Kulturpreis 2014 der Sparkassenstiftung Schleswig-Holstein. 15 Konzerte in großen Konzertsälen in China absolvierte der Hartenholmer Tenor Thaisen Rusch zusammen mit Sopranistin Karoline Pilcz. Fotos hfr

Trotz wenig Schlafs, Reiserei, Smok sowie einigen spontanen organisatorischen Änderungen hat Thaisen Rusch schließlich alle 15 Konzerte an der Seite der hervorragenden

Pflege für alle Felle Professionelle Fell-, Krallen-, Ohren und Zahnpflege, trendige Frisuren und dazu noch jede Menge Streicheleinheiten: Hundebesitzer, die ihrem treuen Freund Gutes tun möchten, sind bei Britta Hartlep (Foto, mit ihrem Collie Gismo) genau an der richtigen Adresse. In ihrem Studio Sams Hundesalon (Telefon 04195/151465 oder 0152/ 53755854) am Holunderweg 3a in Hartenholm kümmert sich die gelernte Krankenschwester, Tierheilpraktikerin und Tierpsychologin mit viel Sachverstand um das Wohlbefinden der treu-

esten Freunde des Menschen. „Bei mir sind auch verhaltensauffällige Hunde willkommen und ich komme auch gerne zu den Hundebesitzern nach Hause“, erklärt Britta Hartlep. Gerne dürfen die Hundehalter bei der Behandlung ihrer Lieblinge dabei sein. Außerdem bietet die Hundeliebhaberin ihren Kunden noch bis Ende Februar eine Aktion für den guten Zweck. „Von jeder Fellpflegebehandlung werden fünf Prozent der Einnahmen für ein wohltätiges Projekt gespendet“, so Britta Hartlep. Text und Foto ach

österreichischen Sopranistin Karoline Pilcz aus Wien gut überstanden. Der Hartenholmer war nicht nur von dem täglichen Massenpublikum, der Chinesischen Mauer, oder der Terrakotta-Armee begeistert, sondern vielmehr von der Gegensätzlichkeit eines uns noch immer fremden und interessanten Volkes.

3


4

nord express Lokales

29. Januar 2014

Brasilianisches Flair in der Holstentherme 쮿 Kaltenkirchen. Die Idee kam Holstentherme-Geschäftsführer Stefan Hinkeldey im Brasilien-Urlaub. „Wir sind immer auf der Suche nach Neuigkeiten für die Therme“, erklärt er. Seit einiger Zeit wünschten sich die Gäste mehr Möglichkeiten zum Liegen nach einem Saunagang. Nach sechs Monaten Bauzeit ist die neue Attraktion in der Sauna-Welt fertiggestellt: das Ruhe- und Duschhaus „Casa da calma“. „Viele Besucher denken, dass wir noch weiter bauen“, berichtet Nicole Maertz, Leiterin der Saunawelt, aber: Die Fassade gehört so unvollendet. „In Brasilien sehen viele Häuser so aus,“ sagt Hinkeldey, „es wird nur dann etwas getan, wenn Geld da ist, und dann ist es egal, ob die Farben passen.“ Für die Handwerker war das gar nicht so einfach. „Ordentlich und gerade können deut-

sche Handwerker gut. Schief und krumm nicht wirklich“, meint der Geschäftsführer schmunzelnd. Im Duschhaus haben die Besucher das Gefühl, in einem Urwald zu stehen, so echt wirkt es. Für Fotograf Frank Mey war die Gestaltung eine Herausforderung. „Ich war in Tropenhäusern in Kopenhagen, München, Hamburg und Berlin“, sagt der Quickborner. Dort fotografierte er die Pflanzen, um daraus den Kaltenkirchener Dschungel zu gestalten. 3D-Optik sorgt dafür, dass der Eindruck eines lebendigen Hintergrundes entsteht. 40 Plätze zum Entspannen und Schlafen sind in dem Ruhehaus eingerichtet. Im vorderen Raum kann gelesen und sich leise unterhalten werden, der hintere ist nur zum Schlafen gedacht. Dass sich die Gäste wohlfühlen in der Therme, liegt

auch an Anke Pinnau. Sie ist Feng-Shui-Beraterin. Neben dem Palmengarten und dem Fitnessstudio hat Anke Pinnau auch die japanische Sauna und den Garten gestaltet. „Zuvor hatte nie jemand draußen gelegen. Nachdem Anke Pinnau die Gestaltung gemacht hat, ist es im Sommer immer voll“, berichtet Stefan Hinkeldey. Das eine Bauprojekt ist gerade abgeschlossen, da beginnt schon das nächste. Ab Februar fangen weitere Bauarbeiten unter dem Motto „Zukunft Holstentherme“ an. Der gesamte Außenpool-Bereich wird neu gestaltet. Außerdem wird es eine neue 92Meter-Rutsche geben. „Damit wollen wir etwas Neues im Erlebnisbad schaffen und gleichzeitig Energiesparmaßnahmen ergreifen“, erklärt Geschäftsführer Hinkeldey. Der Badebetrieb geht ganz normal weiter.

Sie haben die neue Attraktion geplant und umgesetzt: (sitzend von links) Anke Pinnau (FengShui-Beraterin), Frank Mey (Fotograf), Torge Pfennigschmidt (Technischer Leiter), Gerd Boeckel (Architekt) sowie (stehend von links) Stefan Hinkeldey (Geschäftsführer) und Nicole Maertz (Leiterin Saunenwelt) Foto fmb

Groß Niendorf steigt in Feinplanung ein

Landfrauen spendeten für Jugendfeuerwehr Die Mitglieder der Jugendwehr Itzstedt freuten sich über 150 Euro, die der Landfrauenverein Nahe und Umgebung spendete. Das Geld übergab die zweite Vorsitzende Birgit Giese (rechts): „Wir hatten einen Überschuss vom letzten Frauenfrühstück übrig und wollen damit die Arbeit der Jugendwehren unterstützen. Dort lernen die Jungen und

Mädchen kameradschaftlichen Umgang und demokratisches Verhalten. Das sollte gefördert werden.“ Neue Jacken sollen für das Geld angeschafft werden. Die Spende nahm Christian Hüttmann (vorn links) entgegen. In der Jugendwehr wird Nachwuchs aus Itzstedt, Nahe und Kayhude ausgebildet. Zurzeit gehören ihr 50 junge Leute an.

Neben der Jugendwehr aus Itzstedt bekam auch die erst vor eingen Wochen gegründete Jugendwehr in Sülfeld eine Spende. 300 Euro erhielt die Truppe. Jugendleiter Peter Große (rechts hinten) weiß auch schon, was mit dem Geld passieren soll: „Wir planen ein Zeltlager im Sommer.“ Der Sülfelder Wehr gehören 20 Kinder und Jugendliche an.

쮿 Groß Niendorf. Das Unternehmen Unser Ortsnetz freut sich: Mit über 63 Prozent Akzeptanz für den Anschluss an ein Glasfasernetz ist in Groß Niendorf die zehnwöchige Werbephase vorüber. Nach einem „Traumstart“ im Oktober haben die Groß Niendorfer Multiplikatoren bereits nach fünf Tagen die 10-Prozent-Hürde gemeistert, nach vier Wochen war bereits über die Hälfte der erforderlichen Haushalte, in dem Fall 35 Prozent, geschafft und zehn Wochen danach können die Groß Niendorfer über 60

Prozent vermerken, teilte Unser Ortsnetz mit. Das Unternehmen aus Oering freut sich auf den Glasfaserausbau. Bürgermeister Claus Fahrenkrog und den Multiplikatoren sei zu verdanken, dass der Traum vom schnellen Internet, dem hochauflösenden Fernsehen und dem günstigen Telefonieren Wirklichkeit werde. „Jetzt geht es im ersten Schritt in die Feinplanung, im zweiten Schritt kann dann mit den Tiefbauarbeiten begonnen werden", sagt Vertriebsleiter Henning Heinen.


Lokales nord express

5

Neuer Baumarkt soll im Sommer stehen 쮿 Kaltenkirchen. Auf dem Bauschild ist schon zu sehen, wie der neue Globus-Baumarkt aussehen soll. Mit schwerem Gerät wird seit gut drei Wochen der Mutterboden auf dem ehemaligen Acker an der Kieler Straße (Landesstraße 320) gegenüber dem Dodenhof-Abhollager abgetragen. Im Sommer soll der Baumarkt eröffnet werden. „Der genaue Eröffnungstermin steht noch nicht fest“, erklärte Jörg Lehmann, Leiter der Marketingabteilung in der Globus-Zentrale in Völklingen (Saarland), wo das Kaltenkirchener Projekt geplant wird. Nicht weit von der A7-Anschlussstelle und dem Dodenhof Möbel- und Modehaus entfernt, ist der Baumarkt-Standort verkehrsgünstig gewählt im Vergleich zu der jetzigen Globus-Filiale (1991 eröffnet) im OhlandCenter am Kisdorfer Weg. Der

So soll der neue Baumarkt vor den Toren der Stadt einmal aussehen. Das Unternehmen will schon im Sommer eröffnen.

Markt wird mit rund 14 500 Quadratmeter Verkaufsfläche deutlich größer. Am neuen Standort wird neben dem klassischen Bereich für Heim- und Hand-

werker auch eine große Gartenabteilung entstehen. „Mit seiner Sortimentsgestaltung und Warenpräsentation setzt der Globus-Baumarkt neue Maßstäbe in der Region“, teil-

Was passiert im Ohland Center? 쮿 Ein anderes Aussehen soll am Kisdorfer Weg das Ohland-Center nach dem Auszug des Globus-Baumarktes erhalten. Die frei werdenden Räume übernimmt das Angelsportgeschäft Moritz, das sich derzeit nebenan befindet. Der ältere Teil des Ohland-Centers (wo von 1977 bis 1989 Ikea zu finden war) soll abge-

rissen und durch einen Neubau ersetzt werden. Aldi und Textildiscounter Kik werden während der Abriss- und Neubauphase in den verbleibenden Gebäudetrakt umziehen und können somit geöffnet bleiben. Der separate Famila-Getränkemarkt wird jedoch ausziehen und einige Schritte weiter an das Famila-Warenhaus angegliedert.

Dafür soll das Futterhaus aus dem Warenhaus aus- und in den Neubau einziehen. Auch die Ansiedlung eines Expert-Elektronikfachmarktes ist im Gespräch. Platz soll auch für weitere Einzelhandelsbetriebe sein. Das gesamte Projekt heißt „Ohlandpark“ und soll bis Ende 2015 abgeschlossen sein.

te Marketingleiter Lehmann mit. Vor dem Markt sollen 420 Parkplätze angelegt werden. Das jetzige Kaltenkirchener Globus-Team wird im neuen Markt durch zusätzliche Mitarbeiter verstärkt. Insgesamt 80 Arbeitsplätze sind dort vorgesehen. Die Zufahrt zum fertigen Baumarkt wird über den Grenzweg erfolgen. Auch auf der Kieler Straße wird gebaut. Dort entsteht ab dem Frühjahr eine komplett neue Kreuzung mit Ampeln. Der Grenzweg wird über die Kieler Straße hinweg in Richtung Dodenhof-Abhollager verlängert. Über die neue Straße wird dann der städtische Bauhof erreichbar sein.

Auszeichnung für Mobile Point 쮿 Kaltenkirchen (fmb) Top-Seller 2013, diesen Titel bekamen Mobile Point-Betreiber Michael Weiß und sein Team von der Telekom verliehen. „Wir wurden im Bereich Entertain ausgezeichnet“, erzählte der 43-jährige Inhaber. Dahinter verbirgt sich das Internet-Angebot von der Telekom für den heimischen Fernseher. Nicht nur Verkaufszahlen spielen eine Rolle, sondern auch die Kundenzufriedenheit. „Ein Geschäft in Hamburg kann viel mehr verkau-

fen als wir“, erklärt Michael Weiß. Er freut sich über diese Auszeichnung und hat für die Kunden ein neues Sonderangebot im Entertain-Bereich. „Normalerweise kosten der Receiver und die Grundgebühr 299 Euro. Jetzt allerdings nur noch 49 Euro“, so Weiß. In seinem Landen an der Friedensstraße 1 in Kaltenkirchen hat Michael Weiß eine Vorführanlage. „Damit kann ich demonstrieren, wie es funktioniert.“ Dazu bietet er noch einen Installations- Auszubildende Janina Trabandt, Inhaber Michael Weiß und Mitservice an. arbeiter Bilal Nemer freuen sich über die Auszeichnung.

Sonnabend gibt es Frühstück im Autohaus Es hat Tradition und es schmeckt wirklich jedem: Auch in diesem Jahr laden die Honda Dello Niederlassungen wieder zum großen Honda-Frühstück ein. Am Sonnabend, 1. Februar, können sich Besucher von 9 bis 16 Uhr (Frühstücksbuffet bis 13 Uhr) auf zahlreiche Köstlichkeiten freuen. Bei knackigen Brötchen, frischem Aufschnitt, köstlicher Marmelade und Kaffee gibt es einen ganz besonderen Leckerbissen zu bestaunen, denn zeitgleich findet die Premiere des neuen Honda Civic Tourer statt.

Der neue Kombi verfügt beispielsweise über einen riesigen Kofferraum, der mit einem Ladevolumen von 624 Litern einmalig ist in seiner Klasse. Zum Start bietet das Traditionsautohaus den Honda Civic Tourer 1.8 iVTEC zu einem günstigen Einführungspreis und einer Ersparnis von fast 5000 Euro an. Beim großen Frühstück lohnt aber auch ein Blick auf die anderen interessanten Honda-Fahrzeuge. Mehr Informationen zu Dello und der Marken- und Modell-Vielfalt gibt es unter www.dello.de.


6

nord express

29. Januar 2014

Richtiges Lüften vermeidet Schimmelbildung 쮿 Durch richtiges Lüften wird die Bildung von Kondenswasser an kalten Stellen des Raumes, bespielsweise an Wänden, Fenstern und in den Raumecken, verhindert und somit eine Schimmelpilzbildung wirksam vermieden. Gerade in Räumen, wie dem Badezimmer oder der Küche, also Orten mit erhöhtem Wasserdampfanfall, ist das regelmäßige und richtige Lüften daher wichtig.

Richtig Lüften und Schimmelbildung vermeiden bedeutet: - mehrmals täglich (3-4 mal) Stoßlüften mit einem Lüftungszyklus von 10-15 Minuten - während des Lüftens Heizung abdrehen - je kälter die Außentemperatur, desto kürzer lüften, dafür jedoch öfter den Lüftungszyklus wiederholen - während der Heizperiode niemals Kipplüften (Dauerlüften)

- Möbel und Vorhänge ca. 15 cm von Fenstern und Wänden fernhalten - Raumtemperatur stets über 16° Celsius halten, Türen zu kälteren Räumen, z.B. Keller, geschlossen halten - Dämpfe aus Küche und Bad sofort weglüften - auch Kellerräume und Speicher im Dachgeschoss regelmäßig lüften - auf Übermaß an Zimmer-

pflanzen und Luftbefeuchter verzichten - Wäsche nicht in den Wohnräumen trocknen und auch nach dem Bügeln lüften Richtiges Lüften ist also sehr einfach, wenn man im Alltag auf ein paar Regeln achtet und konsequent für Frischluftzufuhr sorgt. Nicht zu vergessen bleibt dabei jedoch immer auch die bauliche Grundvoraussetzung im Haus selbst. So sollte die energe-

tische Basis durch eine optimale Dachdämmung und moderne Dachfenster in besonders anspruchsvollen Räumen, wie dem Dachgeschoss, stets die beste Voraussetzung für das ideale Raumklima bieten. Sind Dach und Fenster in einwandfreiem Zustand und ein regelmäßiger Luftaustausch nach außen gewährleistet, so hat Schimmelbildung kaum eine Chance. Weitere Informationen unter www.dach.de

Stein für Stein auf Qualität setzen 쮿 Fragt man Profis aus der Baubranche nach dem Baumaterial der Zukunft, gehen viele Antworten in die gleiche Richtung. Beispielsweise hat eine Umfrage der BauInfoConsult ergeben, dass mehr als jeder dritte Architekt spontan Mauerwerk als seinen persönlichen Favoriten bezeichnet. Und zählt man die Vorteile auf, wird schnell klar, warum Mauerwerk in punkto Emotionalität und Sicherheit so beliebt ist. Allen voran liefern Mauerwerksbauten hervorragenden Brandschutz. Massive Wände sind nicht nur feuerfest, sie behindern im Brandfall sogar die Ausbreitung der Flammen. Zudem profitiert man von gesunden Wohnverhältnissen, da der homogene Aufbau gemauerter Wände ein Festsetzen und Ausbreiten von Schimmelsporen verhindert – ein Plus für die Raumluft. Zudem dünstet der Baustoff weder Schadstoffe aus, noch gibt er Staub oder Fasern ab. Ein Grund, warum sich gerade Familien mit Kindern für Gebäude mit Mauerwerkskonstruktionen entscheiden. Weiterer Vorzug: Aufgrund guter isolierender Eigenschaften und der idealen Wärmespeicherfähigkeit massiver Wände bleiben Heizkosten sowie der Energieaufwand durch Kühlung ganzjährig im Rahmen. Und: Massivbauten ge-

Sommers wie winters eine gute Wahl: In massiv erbauten Häusern lässt es sich nach aufregenden Tagen an der frischen Luft entspannen, denn sie bieten emotional, ökologisch und ökonomisch ein Plus an Sicherheit. Foto epr/Massiv Mein Haus aus Mauerwerk

währen dank schwerer Wände Hause, willkommen Wohlgeund Decken sehr guten fühl! Mehr unter www.masSchallschutz. Willkommen zu siv-mein-haus.de. (epr)

Innendämmung baut Wärmeverluste effektiv ab 쮿 Die Heizkörper sind bereits auf die höchste Stufe gedreht und dennoch will das klamme Gefühl im Wohnzimmer einfach nicht verschwinden. Viele Eigentümer von Altbauten kennen dieses Gefühl nur zu gut. Unzureichend oder gar nicht gedämmte Außenwände geben permanent Wärme nach außen ab. Da das

dämmung sorgen. Das spart nicht nur Heizkosten im nächsten Winter, sondern schafft zugleich ein ausgeglichenes Raumklima ohne zu viel Feuchtigkeit. Der Dämmstoff übernimmt die Funktion einer Dampfbremse und verhindert so, dass sich Feuchtigkeit niederschlägt. Erhältlich sind die Dämmplatten beispielsweise aus dem "Qcare"System in verschiedenen Stärken von zehn bis 80 Millimetern. Selbst die Vorgaben der Energieeinsparverordnung (EnEV 2014) lassen sich auf diese Weise erfüllen. Die Dämmung aus extrudiertem Polystyrol-Hartschaum (XPS) ist beidseitig mit einer Vliesmembran ausgestattet. Auch das Renovieren fällt damit leicht: Direkt auf die Membran kann die gewünschte Wandgestaltung, ob mit einem Putz oder einer Tapete, erfolgen. Unter Eine Innendämmung kann Wärmeverluste reduzieren und zu- www.my-qcare.com gibt es gleich das Raumklima verbessern. Foto djd/Qcare viele weitere Informationen. Mauerwerk kühler ist als die Raumluft, wird dies oft als unangenehm abstrahlende Kälte empfunden. Zudem schaffen die kalten Oberflächen gute Bedingungen für Kondensat und somit für eine gesundheitsgefährdende Schimmelbildung. Für Abhilfe mit geringem Aufwand kann eine Innen-


Lokales nord express

29. Januar 2014

7

Autohaus hilft jungen Menschen in Not 쮿 Kaltenkirchen (ach) Mit einem symbolischen Spendenscheck im Wert von 770,70 Euro überraschte Berdt Brinkmann, Leiter des Kaltenkirchener BMW-Autohauses May & Olde, den Vorsitzenden des Kaltenkirchener Vereins Regenbogen, Harald Hussels sowie dessen Schützling Tobias Fleckner. „Bei dem Geld handelt es sich um

einen Teil des Umsatzes, den wir während unseres Neujahrsempfangs machten. Wie bereits in den Jahren zuvor haben wir wieder ein Prozent des Erlöses aus dem Verkauf von Neuwagen sowie zehn Prozent aus dem Verkauf von Ersatz- und Zubehörteilen für den Regenbogen gespendet“, erklärte Brinkmann. Was mit dem Geld gesche-

770,70 Euro überreichte Berdt Brinkmann (2. von links), Leiter des Kaltenkirchener BMW-Autohauses May & Olde, im Beisein von Kaltenkirchens Bürgermeister Hanno Krause (links) an den Vorsitzenden des Kaltenkirchener Vereins Regenbogen, Harald Hussels (2. von links) sowie dessen Schützling Tobias Fleckner.

Themen-Abende in der Turmschänke 쮿 Seedorf (nib) Am kommenden Freitag, 31. Januar, ab 19 Uhr können sich die Gäste der Turmschänke auf ein maritimes Büfett und auf stimmungsvolle Musik vom Shanty Chor aus Ahrensbök freuen. Am Sonnabend, 8. Februar, gibt es ein deftiges Grünkohlessen. Ab 21 Uhr ist Tanz und Schwof angesagt. Vom 1. bis 10. März finden die polnischen Tage in der Turmschänke statt. Im Speicher Wensin auf Gut Wensin steigt der „Holsteiner Abend“ am 15. März ab 19 Uhr. Es gibt ein Holsteiner Büfett mit vielen regionalen Produkten. Ab 20.30 Uhr treten Die Melker auf und präsentieren „Rock von der Weide“. Näheres und Reservierungen unter Telefon 04555-478.

Bücherabend in Hartenholm 쮿 Hartenholm. Einen literarischen Abend wollen wieder einmal die Hartenholmer Landfrauen erleben. Am Donnerstag, 30. Januar, ab 19.30 Uhr treffen sie sich im Gemeinderaum neben dem Bürgermeister-Büro. Zwei der Damen werden jeweils ein Werk vorstellen. Außerdem soll Gelegenheit zum Tauschen von Büchern und zur Unterhaltung über Literatur gegeben werden. Eine Anmeldung für die Teilnahme ist nicht notwendig.

Disco im Jugendhaus 쮿 Kaltenkirchen (pjm) Unter dem Motto „Fußball“ steht die Disco für Kinder und Jugendliche im Alter von elf bis 14 Jahren am Sonnabend, 1. Februar, von 17 bis 20 Uhr im Jugendhaus Kaltenkirchen am Marschweg 14. Drei Stunden gibt es Musik nach den Wünschen der Besucher. Im Eintrittsgeld von 2 Euro sind Getränke, Musik und einige Überraschungen enthalten. So gibt es eine Spaßtombola mit „Quatschpreisen“. Organisiert wird die Disco von zehn Jugendlichen, die vom Fachteam des Jugendhauses unterstützt werden. Für dieses Jahr sind vier Disco-Veranstaltungen geplant.

hen soll, steht bereits fest. „Der Regenbogen sucht zurzeit ein Grundstück, auf dem wir ein Haus mit sechs Wohnungen bauen können“, so Hussels. In das Gebäude sollen junge Erwachsene einziehen, die unverschuldet in eine Notsituation geraten sind. Ihnen soll ein neues Zuhause auf Zeit geboten sowie eine Begleitung auf dem Weg in ein Leben in geordneten Verhältnissen. Hussels: „Diese Spende ist ein weiterer Beitrag zur Realisierung dieses Projekts.“ Glücklich über die von May & Olde gespendete Summe ist auch Tobias Fleckner. Der 22Jährige lebt seit vier Jahren in einer Wohnung des Regenbogen an der von Bodelschwingh-Straße in Kaltenkirchen. Er durchlebte eine schlimme Kindheit und Jugend, ehe ihn Hussels nach Kaltenkirchen holte. Dort holte der junge Mann sein Abitur nach und wartet nun auf einen Studienplatz. „Vielen Dank an Herrn Brinkmann und sein Team für diese Spende“, sagte Fleckner.

Mit Glück einen neuen Mercedes gewonnen Mitmachen kann nicht schaden, dachte sich Anja Weger aus Rethwisch bei Bad Oldesloe und nahm an einer Auto-Verlosung bei Möbel Kraft teil, die bundesweit in allen sieben Niederlassungen des Möbelhauses lief. Ihre Karte wurde aus über 10 000 Einsendungen herausgefischt, und nun ist die 48-jährige Schneiderin stolze Besitzerin eines nagelneuen Mercedes A 180. Strahlend nahm sie vor dem Bad Segeberger Stammhaus die Zündschlüssel von Hausleiter Peter Kruse entgegen.

Da das schneeweiße Auto bereits von Möbel Kraft zugelassen worden war, konnte sie direkt mit ihrem Gewinn nach Hause fahren. „Ein Nachbar hatte mich hergebracht und jetzt möchte ich das Gefühl erleben, einen Mercedes zu lenken“, sagte Anja Weger, die bisher einen Golf besaß. Sie kann ihr Glück kaum fassen. „Kaum hatte ich den Coupon ausgefüllt und abgeschickt, da klingelte wenige Tage später schon das Telefon.“ wlz


Kartoffelhof Asbahr

Einkellerungskartoffeln Linda & Belana Eier von freilaufenden Hühnern Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Scheeperredder 17 · Großenaspe · Telefon 0 43 27/815

Fußabdruck zeigt Fehlstellung auf 쮿 Kaltenkirchen (spz) Ob Laufen, Gehen oder Stehen, Füße und Beine tragen uns durch das Leben. Werden insbesondere die Füße durch das Tragen unpassendem Schuhwerks stiefmütterlich behandelt, kann dies nicht nur zu Beschwerden in den Füßen selbst führen, sondern auch negative Auswirkungen auf die Gesundheit des ganzen Menschen haben. So sind Probleme mit dem Rücken häufig auch auf die Fehlstellung der Füße zurückzuführen. Am Donnerstag und Freitag, 30. und 31. Januar, jeweils in der Zeit von 9 bis 18 Uhr, und am Sonnabend, 1. Februar, von 9 bis 12 Uhr, bietet Matthias Rietzsch für Besucher des Sanitätshauses Rosenau eine professionelle Fußdruckmessung an. Eingeladen sind Menschen jeden Alters.

Das mithilfe einer speziellen Druckmatte entstehende Bild des Fußabdrucks gibt Aufschluss auf eventuelle Fehlstellungen. „Die Fußdruckmessung ersetzt nicht den Besuch beim Arzt“, erklärt der Mitarbeiter vom Kaltenkirchener Sanitätshaus in der Königstraße 1, „jedoch können wir unseren Kunden zeigen, wie man mit der richtigen Schuheinlage deutlich etwas gegen die verschiedenen Beschwerden machen kann“. Ob für Diabetiker oder Patienten mit Fersensporn, ob für Alltag oder Sport, das Sanitätshaus Rose- Modeberater Julius Lauer behält auch im Winter-Schluss-VerFoto spz nau hat für jeden die passende kauf-Trubel die Übersicht. Einlage, die entweder in der hauseigenen Werkstatt maßangefertigt wird oder aus der Produktion des namhaften Einlagenherstellers Bauerfeind stammt.

Preise sind Rotstift-Opfer

쮿 Kaltenkirchen (spz) Das Unternehmen Tatex, Norddeutschlands größter Anbieter von Herrenoberbekleidung startet mit seinen sieben Filialen in den diesjährigen Winter-Schluss-Verkauf. Auch in der Kaltenkirchener Niederlassung wurden die Preise der aktuellen Herbstund Winterkollektion reduziert. Um neuen Platz auf der riesigen Verkaufsfläche für die nächste Frühjahrskollektion zu schaffen, werden sortimentsübergreifend 70 Prozent Preisnachlass gewährt. Einmalige Schnäppchen kann man sich deshalb nicht nur bei Anzügen aus reiner Schurwolle und hochwertigem Flanell, sondern auch bei Sakkos aus Tweed, feinem Kammgarn und Hosen in Winterbaumwolle sichern. Auch bei Mode in Cord und

Strickwaren sowie Mänteln und Jacken - alle Preise wurden „Opfer des Rotstifts“. Aber nicht nur Herren, auch Damen sollten die Gelegenheit nutzen, bei Tatex in der Kieler Straße 42 noch bis zum 8. Februar vorbeizuschauen, denn auch im Damenmodebereich werden Schnäppchenjäger fündig. Sollte einmal etwas nicht gleich passen, können entsprechende Änderungen vor Ort gleich veranlasst werden. Modeberater Julius Lauer freut sich schon auf die bevorstehende Kofirmationszeit, wenn junge Damen und Herren sich für ihren Ehrentag neu einkleiden. Gerade für diese Zielgruppe hat das Modecenter sein Sortiment stark erweitert und kann auch hier mit einem sehr ansprechenden Angebot aufwarten.

Matthias Rietzsch bietet in den nächsten Tagen eine professionelle Fußdruckmessung an. Foto spz

Sprechstunde des Seniorenbeirates 쮿 Kaltenkirchen. Die nächste Sprechstunde des Seniorenbeirates der Stadt Kaltenkirchen findet am Dienstag, 4. Februar, von 10 bis 12 Uhr im Rathaus statt. In diesen Sprechstunden werden Anregungen, Beschwerden und Informationen entgegengenommen, die bei Bedarf zur weiteren Klärung an die Andrea Ben Youssef (links) und Susanne Hansen-Grimm vom Stadtverwaltung oder an die Kaltenkirchener Ring laden zum Festball ein, der unter dem politischen Entscheidungs- Motto „Tanz der Vampire“ steht. träger weitergeleitet werden.

Bürgerball als Tanz der Vampire 쮿 Kaltenkirchen. Wegen organisatorischer Probleme nach dem Tod von Vorstandsmitglied Günter Koch war der für den 1. Februar geplante Ball des Ringes für Handel, Handwerk und Industrie abgesagt worden. Doch nun steht der neue Termin fest: Sonnabend, 1. März. Das Motto „Tanz der Vampire“ bleibt. Bislang war der Ball für die im Ring organisierten Mitglieder und ihre Freunde gedacht. Jetzt ist er für alle offen. „Weil der Bürgerball im letzten Jahr ausgefallen ist, sehen wir unseren Ball als eine Art Ersatz an“, nannte Ringsprecherin Andrea BenYoussef als Begründung. Während die Ring-Mitglieder angeschrieben werden und sich auf einem beigelegten Formular anmelden kön-

nen, müssen Nicht-Mitglieder bei Getränke Hoffmann an der Hamburger Straße Karten im Vorverkauf erwerben. Eine Abendkasse wird nicht eingerichtet. Die Karten kosten 45 Euro. In diesem Preis inbegriffen sind ein Begrüßungs-Cocktail und ein Mitternachtsimbiss. Gefeiert wird in der „Feierei“ (Hamburger Straße 24). Einlass ist um 19.30 Uhr. Um 20.15 Uhr wird Andrea Ben Youssef das Ballgeschehen freigeben. Für Live-Musik sorgt die Band „The Radio“. Und es wird wie immer eine Überraschungseinlage geben. „Das ist dieses Mal der absolute Knaller“, ist sich die RingSprecherin sicher, die darauf hinweist, dass Abendgarderobe zum Ball erwünscht ist.


VHS stellt neues Programm und Eine-Welt-Laden mit Café vor 쮿 Kaltenkirchen (ptl) Zu einem Tag der offenen Tür lädt die Volkshochschule (VHS) am Freitag, 31. Januar, von 16 bis 21 Uhr ein. Am Kretelmoor 40 werden mit einem vielfältigen Programm die neu gestalteten Räume vorgestellt. Gleichzeitig eröffnet die VHS einen Eine-Welt-Laden mit Café. „Beide werden gemeinnützig geführt. Wir sind bundesweit die erste Volkshochschule mit einem derartigen Angebot“, erzählt GeNadja Hahn zeigt die fair ge- schäftsführerin Nadja Hahn. Fair handelten Produkte, die ab gehandelte Produkte kommen Freitag im Eine-Welt-Laden zu zum Verkauf, insbesondere Kaferwerben sind. fee, Tee, Gewürze und Kunst-

handwerk. Ehrenamtler der Initiativgruppe Fair-Trade-StadtKaltenkirchen stehen nach einem von Experten für die VHS durchgeführten MultiplikatorenWorkshop bereit, sich der Aufgabe anzunehmen. Geöffnet ist Montag bis Freitag von 14 bis 17 Uhr. Passend zum Eine-Welt-Laden mit Café erhält Kaltenkirchen einen eigenen Fair-Trade-Kaffee. Die gebürtige Kenianerin Muthoni Schneidewind bietet kostenlose Proben unterschiedlicher Röstungen ihres Spitzenkaffees an. Welche der drei Kaffeesorten dann ihr faires Bildungsprojekt

für kenianische Kinder und Frauen unterstützen wird, können die Gäste der VHS am Eröffnungstag mitbestimmen. Um 19.30 Uhr ergänzt Fair-Trade-Enthusiast Rolf Ahl die Ausstellung zum fairen Handel mit einem Dia-Vortrag. Beim Gang durch die Räumlichkeiten der beiden VHS-Häuser geben Mitarbeitende und Dozenten Auskunft über das Ange-

bot der Einrichtung. Kurse laden zum Reinschnuppern ein. Ernährungsberater und Brotexperte Andreas Sommers gewährt Einblicke in die Backkunst. Musikalisches gibt es auch: Das Duo Jayblend bietet zwischen 16 und 17 Uhr mitreißende Gitarrenklänge und Gesang, die Ulf-ErnstSwingCombination spielt im Quartett von 17 bis 19 Uhr Musik aus den 1930er und 1940er Jahren.

Zweiter Standort der Praxis für Bewegung und Stille 쮿 Kaltenkirchen (ptl) Die Praxis für Bewegung und Stille bekommt zum Stammsitz am Funkenberg 8 einen zusätzlichen Standort. In der Straße Am Kretelmoor 32 beziehen Inhaber Andreas Oldekamp und Mitarbeiter seines Teams weitere Räume als neue Nachbarn der Volkshochschule. Zum Angebot der Praxis gehören alle gängigen Therapieformen: Krankengymnastik, Massagen, Lymphdrainage, manuelle Therapie sowie Wärme- und Kältebehandlungen. Geholfen wird bei chronischen Schmerzen, nach Operationen, nach Reha oder Kur sowie nach Sportverletzungen. Prävention hilft, sich abzeichnenden Problemen vorzubeugen. Bereits bei Säuglingen kann mit einer speziellen

Kinderkrankengymnastik (Bobath und Vojta), geholfen werden, wenn es gilt, Entwicklungsverzögerungen entgegenzuwirken. Ebenso bei Haltungsschäden von Jugendlichen. Großen Wert legt das Therapeutenteam auf eine persönliche Betreuung und Behandlung. Vor jeder aktiven Maßnahme stehen deshalb eine Sie bilden das Team der Praxis Am Kretelmoor: Elke Wandtke gründliche Be- (links), Martina Pump, zwei Physiotherapeutinnen, und Sefragung, sorgfäl- bastian Ahlshut, Masseur und medizinischer Bademeister. tiger Befund und Fotos ptl individuelle Analyse im Mittelpunkt. nossenschaften und Bei- chen. Sie sind ebenerdig Die Praxis hat eine Zu- hilfe. Senioren und und barrierefrei. Termine lassung für alle gesetzli- Rollstuhlfahrer können werden unter der Rufchen und privaten Kas- die Räumlichkeiten der nummer 04191/957500 sen, ebenso für Berufsge- Praxis problemlos errei- vereinbart.

Mehr Platz für Reha Verein 쮿 Kaltenkirchen (ptl) Über 700 Mitglieder zählt der Verein für Rehabilitation und Fitness (RehaFit) inzwischen. Der Vorsitzende Andreas Oldekamp und sein 15köpfiges Trainerteam freuen sich, zusätzlichen Platz für ihr umfangreiches Angebot gefunden zu haben: Dafür steht ab Februar in unmittelbarer Nachbarschaft zur Volkshochschule, Am Kretelmoor 32, ein großer Gymnastikraum zur Verfügung. Zum Angebot von Reha-Fit ge-

hören: Rückentraining, Sport bei künstlichen Gelenken, Diabetessport sowie Beckenboden- und Wirbelsäulengymnastik. Ziel des Vereins ist, Menschen mit chronischen Leiden oder nach schweren Erkrankungen zu unterstützen. Therapeutisch-sportliche Maßnahmen stellen die körperliche Leistungsfähigkeit wieder her, Gesundheitsprävention erhält sie. Der Vereinsvorsitzende weist besonders darauf hin, dass das Personal fachlich qualifiziert ist. Der Trainingsraum ist ebenerdig und barrierefrei zu erreichen; der dritte Standort neben dem Funkenberg und der Hamburger Straße begünstigt ein Training mit kurzen Wegen. Ein kostenloses Schnuppertraining ist jederzeit möglich; das Training findet in Kleingruppen von 10 bis 16 Personen statt; nach ärztlicher Verordnung übernehmen Krankenkassen die Kosten. Am Eröffnungstag, Freitag, 31. Januar, könZwei Sportfitness-Trainer für den neuen nen sich Interessierte in Standort: Jenny Gütschow und Tom-Oliver der Zeit von 16 bis 20 Uhr am neuen Standort inforQuast.

mieren. Eine Vielzahl von Kleingeräten des normalen Trainings steht zum ersten Probieren bereit. Gerne berät das Fachpersonal die Besucherinnen und Besucher. Telefonische Auskunft erteilt das Trainerteam unter der Rufnummer 04191/4711.

Martin Sponholz Ihr Anzeigenberater für Kaltenkirchen, Quickborn, Alveslohe, Ellerau, Norderstedt und Umgebung. Telefon 04191/7 22 60-13, Fax -19 martin.sponholz@segeberger-zeitung.de

nord express


Landeszuschuss wurde von Klinikum optimal eingesetzt

Umgang lernen mit Demenzkranken 쮿 Bad Bramstedt. Die Krankenkasse Barmer-GEK und das Unternehmen Wörheide Konzepte bieten in Kooperation mit der Seniorenresidenz Bad Bramstedt eine spezielle Schulungsreihe für Angehörige von dementiell erkrankten Menschen an. Über 80 Prozent der Kranken werden zu Hause von Angehörigen versorgt, die selbst schon die Lebensmitte überschritten haben. Erfahrungen zeigen, dass bei Angehörigen ein großes Informationsbedürfnis besteht und dass diese sich Austauschmöglichkeiten mit anderen Betroffenen wünschen, da häufig soziale Kontakte durch die intensive und zeitaufwendige Versorgung des Demenzkranken abbrechen. Die Schulungsreihe „Begleitung im Andersland“ berücksichtigt diese Bedürfnisse. Unter der Leitung der erfahrenen Diplom-Gerontologin Reinhild Wörheide und ihres engagierten Dozententeams werden Informationen zum

Verlauf der Demenz insbesondere im Hinblick auf diagnostische und therapeutische Maßnahmen, zum Umgang mit den besonderen Verhaltensweisen, zur Pflegeversicherung, zu rechtlichen Aspekten und zu Entlastungsmöglichkeiten vermittelt. Eingeladen sind Angehörige von Menschen mit Demenz. Frau Wörheide und ihr Dozententeam möchten in einer überschaubaren und in entspannter Atmosphäre mit den Teilnehmern einen Rahmen schaffen, in dem Informationsvermittlung und entlastende Gespräche möglich werden. Für die Teilnehmer ist die Schulungsreihe kostenfrei. Bei einem unverbindlichen Informationstermin am Donnerstag, 20. Februar, ab 19.30 Uhr in der Seniorenresidenz Bad Bramstedt (Am Köhlerhof 6-8) können alle Interessierten das Programm der Schulungsreihe kennen lernen.

쮿 Bad Bramstedt. Schleswig-Holsteins Sozialstaatssekretärin Anette Langner informierte sich am Klinikum Bad Bramstedt über die Struktur und die Leistungsangebote des Klinikums und machte sich gleichzeitig ein Bild über den Fortschritt der offenen Bauaktivitäten des Klinikums. Jens Ritter, Geschäftsführer des Klinikum Bad Bramstedt, empfing neben Frau Langner noch Silke Seemann, Referatsleiterin für Krankenhauswesen, Pflegesätze und Medizinische Rehabilitation Staatsekretärin Anette Langner wurde im klinikum empfangen von Bürgermeister Hans-Jürgen Kütdes Ministeriums für bach, Dr. Andreas Christoph Arlt (Ärztlicher Direktor der Rehabilitationsklinik) und Klinikum-GeschäftsGesundheit, sowie führer Jens Ritter. Foto Klinkum Hans-Jürgen Kütbach, Bürgermeister von Bad kann, ist eine fortlaufende waren Teil der Besichtigung. und pflegerischen Leistungen Frau Langner und Frau See- im Umfang von 66 Millionen Bramstedt, um die Besonder- Modernisierung des Kliniheiten der Fachklinik und des kums unabdingbar. Um die- mann vom Ministerium zeig- Euro in den vier GmbHs. NeRehabilitationsbereichs in sem gerecht zu werden, wird ten sich beeindruckt über die ben dem Klinikum Bad BramBad Bramstedt zu erläutern. das Klinikum Bad Bramstedt funktionale und stilvolle Aus- stedt gehört das RehaCenDas zweite Hauptanliegen im Krankenhausplan des gestaltung der Räumlichkei- trum Hamburg mit seinen des Besuchs war die Veran- Landes Schleswig-Holstein ten. „Der Zuschuss des Lan- zwei Standorten, auf dem Geschaulichung der engen Zu- geführt und erhält vom Land des von zwölf Millionen Euro lände des Universitätsklinisammenarbeit des Klinikum Fördermittel. Die Delegation wurde durch die Verantwort- kums Hamburg- Eppendorf Bad Bramstedt mit dem 6K- des Ministeriums wurde lichen im Klinikum für die und am Berliner Tor, und den KlinikVerbund Schleswig- durch die jüngst umgebauten Patienten sehr gut einge- ambulanten sowie stationäHolstein und den Universi- und geförderten Bereiche ge- setzt.“, so Staatssekretärin ren Fachbereichen Orthopätätskliniken in Schleswig- führt: Das Ambulanzcentrum Langner. Das Land Schles- die, Neurologie, Kardiologie Holstein und Hamburg, mit der Ambulanz in der wig-Holstein trägt 50 Prozent und Psychosomatik, zum Unschreibt das Unternehmen in Rheumatologie, die Radiolo- der Umbaukosten, während ternehmen. Des Weiteren bileiner Pressemitteilung. gie im Medizinischen Versor- die anderen 50 Prozent aus ei- den das im Klinikum ansässiDamit das Klinikum Bad gungszentrum mit den hoch- genen Mitteln der Klinik ein- ge Medizinische Versorgungszentrum mit Arztpraxen, und Bramstedt dem medizini- modernen CT- und MRT-Ge- gesteuert werden. Rund 1000 Mitarbeiter er- die Servicegesellschaft des schen Fortschritt und den Er- räten, die neu errichtete Zenfordernissen in der Patienten- tralsterilisation, sowie die wirtschaften jährlich einen Klinikums zwei weitere Tochversorgung entsprechen vier sanierten Operationssäle Umsatz mit medizinischen terunternehmen.

Stimmgabel beherrschen 쮿 Bad Bramstedt. „Mit der Gabel den richtigen Ton treffen“ heißt das Seminar, das der Sängerbund Schleswig-Holstein am Sonnabend, 8. Februar, in der „Alten Schule“ (Maienbeeck 11) anbietet. Michael D. Müller, Jugendreferent des Sängerbundes, bringt den Teilnehmern mit verschiedenen Übungen den spielerischen Umgang mit der Stimmgabel nahe. Angesprochen fühlen dürfen sich Erzieher genauso wie Sänger und (Aushilfs-)Chorleiter. Das Seminar dauert von 9.30

bis 14 Uhr; Stimmgabeln können vor Ort erworben werden. Im Preis von 30 Euro ist die Verpflegung inbegriffen. Eine Ausstellung zum Thema „Singen mit Kindern von Anfang an“ begleitet das Seminar. Anmeldungen sind zu richten an Dorothea Dreessen, KreisChorleiterin des Sängerkreises III. Sie gibt auch weitere Informationen und ist erreichbar unter den Telefonnummern 04551/840910 und 0177/7522808 sowie per EMail unter dorothea.dreessen@googlemail.com

Wo Maschinen nicht hinkommen helfen Pferde weiter „Rücken“ heißt das, wenn Pferde Holz aus dem Wald an den Wegesrand transportieren. Im Wildpark Eekholt wurde gezeigt, wie das funktioniert. Peter Isenberg und das Schleswiger Kaltblut Walter sind eins der beiden Gespanne, die im Wildpark aufräumten. Der Sturm hatte Fichten umgeworfen, die Stämme mussten aus dem Wald an die Wegesränder transportiert werden. Das ist eine klassische Aufgabe für Rückepferde, ein Arbeit, die heute allerdings normalerweise Maschinen erledigen. Auch auf Gut Kamp in Travenhorst, wo die Rückegespanne herkommen, ist die Arbeit mit den Schleswiger Kaltblütern inzwischen nur noch ein „Hobby, das sich selbst bezahlt“, sagt Isenberg: Dafür gebe es keinen Markt mehr. Der Einsatz im Wildpark dient einem doppelten Zweck: Zum einen soll der Windwurf aufgeräumt werden, zum anderen zeigen Isenberg und Gerd Hutzfeld mit ihren Pferden eine alte Arbeitstechnik. Isenberg dirigiert Walter schrittgenau mit Worten und Zupfen an den Führleinen. Ungerührt stakst der Wallach zwischen den Baumstämmen hindurch, wartet geduldig ab, bis die Kette befestigt ist. Dann legt er los, wirft sich ins Brustgeschirr, zieht den Stamm gegen alle Widerstände in Richtung Weg und lässt dabei spüren, dass er sich seiner immensen Kraft bewusst ist und sie bei der Arbeit effizient einzusetzen weiß. Foto ro

Mehr aus der Region. Mehr für die Region. www.nordexpress-online.de


Vorschulkinder lernten Rettungswache kennen Kinder können spielerisch das Einmaleins der Ersten Hilfe lernen. Das DRK-Projekt „Teddy braucht Hilfe“ war erneut bei den Vorschulkindern der DRK-Kindertagesstätte „Löwenzahn“ in Bad Bramstedt zu Gast. Am Ende des mehrwöchigen Projekts erhielt jedes Kind eine Abschlussurkunde. Erst mal suchten die Lütten einen Namen für den Teddy, dem sie dann Verbände anlegten und Pflaster anklebten. Die Kinder erfuhren, welche Hilfe auch sie schon leisten können; dazu zählt unter anderem, Erwachsene zu holen und die Notrufnummer 112 zu kennen. Auch der Besuch der DRK-Rettungswache in Kaltenkirchen gehörte zum Lernstoff. Rettungsassistent Bastian Haug erklärte den Kindern den Rettungswagen und andere Gerätschaften. Die sechsjährige Jana ließ sich ganz mutig vom Rettungsassistenten auf die Krankentrage schnallen (Foto). Ein Höhepunkt für die kleinen Besucher war ein richtiger Einsatz: Inmitten der Vorführung musste Haug los. So erlebten sie hautnah, wie wenig Zeit verging, bis der Rettungswagen davon brauste. Foto DRK

www.nordexpress-online.de

Frauen dürfen an die Macht 쮿 Bad Bramstedt. Mit Burkhard Müller als neuem Vorsitzenden startet der Schützenverein Roland ins neue Jahr. Und auch ein alter Zopf wurde von der Jahreshauptversammlung abgeschnitten: Ab sofort dürfen auch Frauen um die Königswürde schießen. Bisher war das nur den Männern erlaubt. Noch vor gut fünf Jahren hatte die Mehrheit der Jahreshauptversammlung es abgelehnt, dass Frauen beim traditionellen Königsschießen des mittlerweile über 100 Jahre alten Vereins auch selbst Königinnen werden dürfen. Wenn der Ehemann oder Partner König wurde, wurden sie automatisch Königin. In diesem Jahr machten Petra Reck und Martina Dollerschell mit ihrem Antrag einen erneuten Vorstoß in Richtung Gleichberechtigung. Sie begründeten ihn unter anderem damit, dass bei den Jungschützen schon seit langer Zeit auch Mädchen um Königswürden schießen dürfen.

Mehr aus der Region. Mehr für die Region. www.nordexpress-online.de

Wurden für ihre herausragenden Schießergebnisse auf Landesebene geehrt: (von links) Helmut Schümann, Renate Raumer, Inge Witt, Petra Reck, Christel Schurillis, Martina Donnerschell, Ursula Kopetsch, Ann-Christin Schroedter, Tom Raumer, Anika Schroedter, Lisa Raumer, Lars Dollerschell, Felix Garcia-Weiße.

Außerdem, so die beiden Antragstellerinnen, stellten die Frauen im Verein die Hälfte der aktiven Mitglieder. Von 57 anwesenden Mitgliedern, davon 21 Frauen, stimmten 35 für die Satzungsänderung, 18 waren dagegen und vier enthielten sich. Vorsitzender Andreas Schroedter wollte nach acht Jahren im Amt aus beruflichen Gründen nicht mehr für

Thema Borderline: Lesung und Vortrag 쮿 Bad Bramstedt. Zu einem Informationsabend zum Thema Borderline lädt die Schön Klinik Bad Bramstedt am Freitag, 31. Januar, ein. Buchautorin Ramona S. gibt ergreifende Einblicke in ihr eigenes Leben mit Borderline und liest aus ihrer autobiographischen Erzählung „Seelentaumel“, erschienen im Starks-Sture-Verlag. Chefarzt Dr. Michael Armbrust informiert in einem Kurzvortrag über das Störungsbild und seine Therapiemöglichkeiten. Veranstaltungsbeginn ist um 19.30 Uhr, der Eintritt ist kostenfrei. Rund 1,5 Millionen. Deutsche leben mit Borderline, einer emotional-instabilen Persönlichkeitsstörung, die sich unter anderem in starken, unkontrollierten Gefühlsschwankungen äußert sowie dem Drang, sich selbst zu verletzen. Weil die Erkrankung zwischenmenschliche Beziehungen überschattet, beeinträchtigt sie das Leben der oft jungen Patienten stark. In seinem Kurzvortrag stellt Chefarzt Dr. Michael Armbrust das Störungsbild Borderline vor, spricht über Symptome und Behandlungsmöglichkeiten. Die Schön Klinik Bad Bramstedt ist bundesweit die größte Spezialklinik für Borderline-Störungen. Die Patienten lernen, mit den impul-

siven Gefühlen und Spannungszuständen, also mit der emotionalen Instabilität, umzugehen. „Menschen mit Borderline empfinden Gefühle viel intensiver“, sagt Dr. Armbrust. „Eine Gefühlswelle überlagert die nächste, in der Folge sind die Betroffenen ständig angespannt und haben starke Schwierigkeiten, dieses Anspannungsniveau wieder abzubauen.“ Sie versuchen dies dann auf verschiedene Weise, zum Beispiel stürzen sie sich in Arbeit oder Abenteuer, übertreiben den Alkoholkonsum, machen extrem Sport oder verletzen sich selbst. Von ähnlichen Erfahrungen berichtet auch Ramona S. Die 35-jährige Buchautorin hat ein sehr persönliches Buch über ihren Weg durch die Borderline-Störung geschrieben. Im Verlauf der Veranstaltung erzählt Ramona S., was es heißt, mit Borderline zu leben und welchen Schwierigkeiten das zwischenmenschliche Miteinander ausgesetzt ist. Gleichzeitig erfahren die Zuhörer an ihrem Beispiel, wie ein Leben mit dieser Persönlichkeitsstörung gut möglich sein kann. Der Informationsabend am Freitag, 31. Januar, richtet sich an Betroffene, Angehörige und allgemein Interessierte.

den Posten kandidieren. Zum Nachfolger wählte die Versammlung einstimmig Burkhard Müller, der früher auch schon viele Jahre Schriftführer des Vereins war. Nachdem sich jedoch niemand für diesen Posten fand ließ, wollte er den Verein nicht führungslos lassen, sagte der neue Vorsitzende. . Andreas Schroedter wird weiter als Beisitzer die Vereinsführung unterstützen, seine Tochter Ann-Christin als Kassenführerin. Sascha Krüger wurde im Amt des Jugendleiters bestätigt, Michael Fenner erhielt als Pistolenreferent einen Vorstandsposten und Peter Stau als Bogen-Referent. Kassenwartin Jakubzik zog eine positive Jahresbilanz aus der Entwicklung der Vereinsfinanzen. Allerdings ging die

Mitgliederzahl weiter zurück. Zählte der Verein 2009 noch 275 Angehörige, sind es derzeit nur noch 210. Im vergangenen Jahr standen 35 Austritten nur 13 Eintritte gegenüber. In sportlicher Hinsicht konnte der Vereinsvorstand eine äußerst positive Jahresbilanz ziehen. Alleine zehn Landesmeister verzeichneten die Rolandschützen 2013. „Der Verein ist sportlich auf der Erfolgsspur und auf Landes- und Bundesebene eine hohe Hausnummer“, bescheinigte der Vorsitzende des Kreisschützenverbandes, Peter Kröhnert, den Rolandschützen. Kröhnert verlieh dem scheidenden Vorsitzenden Schroedter die goldene Ehrenamtsnadel des Verbandes für seine Verdienste um das Schützenwesen.

Alles für Haus, Hof, Garten und Tier Sabine Reimers (links) und ihre Mitarbeiterin Susanne Renger in „Die grüne Halle“ an der Segeberger Straße 20e in Bad Bramstedt freuen sich über ihre Kundinnen und Kunden, die ihnen seit 13 Jahren die Treue halten. Damals hatten Sabine und Hans Otto Reimers den Handel für Tier-, Reitund Gartenbedarf sowie Futtermittel eröffnet und seit dieser Zeit ihren Betrieb kontinuierlich ausgebaut als Fachhandel rund um Pferd, Hund, Katze und Nager. Mit dem Bau der Umgehungsstraße für die Rolandstadt liegt der Betrieb nun in einer Sackgasse und nicht mehr an der Durchgangsstraße. Da die Kundschaft aber die kompetente Beratung, die große Auswahl auch an Reitbekleidung und allen Artikeln für den Reitsport sehr schätzt, kauft sie auch weiterhin in der Grünen Halle gern ein. Dort können sie auch für die Haltung der Pferde auf der Weide alles erhal-

ten, was die Tiere sicher auf ihrem Gelände hält wie Pfähle oder Isolatoren. Neu im Sortiment ist das sogenannte Barf-Futter, feinstes Frischfleisch für Hunde als Tiefkühl-Ware.


12

nord express Lokales

29. Januar 2014


Lokales nord express

29. Januar 2014

Sekt, Musik und Geschichten 쮿 Itzstedt. Der SPD-Ortsverein Itzstedt lädt am Freitag, 31. Januar, ab 19.30 Uhr in Juhls Gasthof zum plattdeutschen Abend ein. Der Itzstedter Glaskünstler Uwe Fossemer und der aus Itzstedt stammende Schüler Victor Kuhrt lesen und erzählen besinnliche und lustige plattdeutsche Geschichten. Rainer Steding aus Sievershütten „entführt“

mit Gitarre und Gesang schwung- und stimmungsvoll in die Welt der bekanntesten Songs und Evergreens der Gegenwart und der letzten Jahrzehnte. Die SPD-Fraktion will sich damit für das gute Ergebniss der Kommunalwahl bedanken und lädt zu einem Glas Sekt ein. Einlass ist ab 18.30 Uhr, Eintritt ist frei.

Viele Aktionen am Sonntag 쮿 Neumünster. Bei Möbel Brügge, Fresenburg 8, in Neumünster beginnt der Februar mit tollen Aktionen. Um im neuen Jahr frischen Wind in das Zuhause zu bringen, bietet Möbel Brügge seinen Kunden das lange Shopping- Wochenende mit dem verkaufsoffenen Sonntag am 2. Februar. Die Türen sind von 12 bis 18 Uhr geöffnet, ab 13 Uhr beginnt der Verkauf. An diesem Wochenende kann man bei Möbel Brügge viel erleben. Von Freitag bis Sonntag findet im Lichthof die Stressless-Sondermesse statt. Dort beraten StresslessProfis über die besonderen Sessel. Zudem gibt es bis zu 25 Prozent Rabatt auf ausgewählte Messe-Abverkaufsstücke.

In der Showküche im Erdgeschoss werden am Sonnabend und Sonntag Produkte der Marke „Kitchen Aid“ präsentiert. Dort bekommt man viele Tipps und Tricks für die sehr komfortablen Küchenmaschinen. Auch für die Kinder ist gesorgt: Die kleinen Gäste können im Erdgeschoss bei der Firma Seltmann Weiden ein individuelles Geschirr entwerfen. Bei der Gestaltung von einem eigenen Teller oder Becher sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Das fertige Geschirr kann dann zwei Wochen später bei Möbel Brügge abgeholt werden. Ein kulinarisches Highlight bietet die Kochvorführung bei Küchen Brügge. Am Wochenende wird dort zur Mittagszeit von der Firma Siemens gekocht. Es gibt kleine Köstlichkeiten als Kostprobe und viele Tipps, wie man genussvoll und gesund kocht. Bis einschließlich Sonntag erhalten die Kunden noch tolle Jubiläumskonditionen mit 10 Prozent Rabatt und einer 0-Prozent-Finanzierung. Außerdem findet man im Erdgeschoss beim Winter-SchlussVerkauf in den Abteilungen Haushalt, Textilien, Porzellan, Leuchten und Kinder können Sonntag ihr eigenes Por- Teppiche tolle Angebote. zellandekor entwerfen.

Kasper und der Faschingsprinz 쮿 Kellinghusen (pjm) Passend zum Beginn der Karnevalszeit zeigt die Marionettenbühne Kellinghusen für Kinder am Sonntag, 2. Februar, ab 11 Uhr im Haus an der Schulstraße 4 das Stück „Kasper, Peter und der Faschingsprinz“ von Otto Henning. Darin wollen Kasper, Peter und Prinz Bodo Fasching feiern. Der König ver-

bietet aber dem Prinzen sich zu verkleiden. Die Jungen denken sich eine List aus, um den König zu täuschen. Die Hexe belauscht die Drei und erpresst den Prinzen. Doch Kasper weiß Rat, wie Unheil abgewendet werden kann. Der Eintritt kostet für Kinder und Erwachsene 1 Euro. Dafür gibt es zusätzlich zum Einlass noch einen Lolli.

13

Grünkohltour des Bürgervereins 쮿 Ellerau (pjm) Der Bürgerverein Ellerau lädt zu seiner traditionellen Grünkohltour am Sonnabend, 8. Februar, ein. Die Veranstaltung beginnt um 16 Uhr auf dem Parkplatz vor dem Freibad. Nach einem zweistündigen Fußmarsch, auf dem bei einigen Pausen Getränke vom mitgeführten Bollerwagen genossen werden können, fin-

det ab 18 Uhr ein gemeinsames Essen im Landhaus Saggau am Dreiüm 29. Karten für die Veranstaltung gibt es ab sofort zu 15 Euro bei ElektroBollmann am Steindamm 1. Wer keinen Grünkohl möchte, kann ein alternatives Gericht, wie beispielsweise Roastbeef, bekommen. Dieses sollte beim Kartenkauf vorgemerkt werden.


14

nord express Lokales

29. Januar 2014

Auto - Technik Ankauf

Deutsche Firma kauft PKW’s, Busse und Wohnwagen. Hausbesuche auch Sa + So 04552/418 Suche Opel Astra F oder G,

Ankauf zu besten Preisen bitte alles anbieten. 콯 0176/ alle PKW, LKW, Transp., Busse, 25143845 Gel.-Wg., auch def., zahle von 100 b. 12.000 Euro, auch alle Japaner Ankauf KFZ auch f. Export:

Ankauf-PKW, seriöse Dtsche. Firma, sofort Bargeld, Abmel콯 04192/889912 oder 04191/89619 o. 0172-4085761 Opel, VW, MB, Audi, BMW, Seat, dung 콯 0172/4594489 !!! 1 A für Export Ankauf alle KFZ Toyota, Nissan, Honda, Mazda, heil/Unfall/def., Opel, Audi, VW, Ford, Skoda, Renault, Peugeot u.s.w., heil, defekt, unfall, auch BMW, Ford, Fiat, Peugeot, DB, tüv-fällig, Motor-/Getriebesch. Mitsubischi, Renault, Toyota, Auch Sa.-So. Zahle gut. Mazda, Honda, Nissan, Skoda, Suzuki usw. Busse, Gelände-wg., 콯 0 41 91 / 9 10 58 79 Opel Astra Cabriolet Bertone, Transp., LKW.,Abmeld.kostenlos Bj. 1/2003, 108 KW, 76.000 km, faire Preise, Tgl. 04191/7226758 TÜV 08/15, 2. Hand, metallic, WR, € 5950,- 콯 0172/5433264 Dirk Tiede Kfz-Handel - Ankauf von PKW aller Art, auch abends Alt- und Schrottfahrzeuge – oder am Wochenende 콯 04192/ Abholung kostenlos, zahle Rest2014144 o. 0172/4301644 wert. 콯 0162/4297931 ii Ankauf: PKW/LKW/Busse, alle Ab alle Bj. Ankauf von VW, DB, BMW, Toyota, Mitsubishi, Modelle, TÜV, KM, Unfall, def. www.nordexpress-online.de Zust. egal, z. besten Preisen, Ab- Honda und Opel, auch defekt meldg. d. uns, 콯 04551/9631965 alles anbieten .0160/2060573

Verkauf

Zubehör Winterreifen M+S auf Stahlfelge Der kleine Mitsubishi ist der ideale Begleiter in der Stadt. 215/60/R16, Profil 3-4 mm, gef. auf Ford S/MAX, Bj. 11/2006, VHB 100,- € 콯 0160/2464566 Ganze Sätze Sommer- und Winterreifen versch. Größen auf Aluod. Stahlfelgen zu verkaufen 콯 0163-4278063

Mitsubishi Space Star

Camping Verschiedenes

Modell 1.2 Mivec Clear Tec Shine+

Mitsubishi hat den Colt zurück ins Halfter gesteckt und dafür den Space Star gezückt. Space Star, da war doch mal was? Richtig, auf diesen Namen hörte von 1998 bis 2005 ein kompakter MitsubishiVan. Nun trägt ihn ein Kleinwagen, der den Colt ersetzt. Suche ält. Wohnwagen bis ca. Aber automobiler Fortschritt € 800,-, 콯 0151/55768435 wird nicht durch eine Namensänderung erreicht. Lena Ruch, Tel. 04192/8 99 0 33 Er fällt aber besonders dort Ihre Medienberaterin für auf, wo man ihn am wenigsten Henstedt-Ulzburg u. Bad Bramstedt vermutet, am unteren Ende der Preis- und Leistungsskala. Wo sich nach Meinung vieler keine vollwertigen Automobile tummeln. Falsch! Okay, der 3,71 Meter lange Space Star ist keine Großraumlimousine, diesen Anspruch hat er nicht. Er ist aber auch alles andere als ein vierrädriger Notbehelf. Das Kofferraumvolumen lässt sich von 235 Liter durch Umklappen der Rücksitzbank auf beachtliche 912 Liter erweitern. Für die Zustellung Ihrer Briefpost in Auf den bequemen Vordersitganz Deutschland. zen herrscht genügend Platz, Alle Verkauf- und Annahmestellen und auch hinten ist das Angeunter www.nordbrief.de bot akzeptabel. Dank der weit oder erfragen unter 0431/9 90 94 11. zu öffnenden Türen fällt das Ein- und Aussteigen leicht. Positiv für den Fahrer - es lässt sich schnell eine angenehme Position hinter dem leider nur in der Höhe verstellbaren Lenkrad finden. Im Blick auf das Cockpit stört das triste Hartplastik etwas. Die Bedienelemente sind Alveslohe: überschaubar angeordnet, erAndrea Hennig fordern aber etwas EingeBahnhofstraße 25 wöhnungszeit und FingerferTel. 0 41 93/96 97 05 tigkeit. Die Instrumente sind Ellerau: gut ablesbar. Eine nette SpieFalkes Fachhandel lerei ist das Ecometer, gestalTabak · Zeitung · Lotto tet als grünes Blatt und mit eiSkandinavienallee 3

nord express

AnzeigenAnnahmestellen:

Trotz des Hartplastiks sieht der Innenraum des Mitsubishi Space Star ansprechend aus. Fotos tö

ner Leuchtanzeige, die dem Fahrer signalisiert, ob er wirtschaftlich unterwegs ist. Der Space Star wird mit zwei Benzinmotoren angeboten. Neben der 71-PS- gibt es noch eine 80-PS-Variante, mit der der Testwagen ausgestattet war. Seine 1,2 Liter Hubraum verteilen sich auf drei Zylinder. Das macht den Mitsubishi zwar nicht zum König der Laufkultur, verleiht ihm jedoch - vor allem beim Ausdrehen - einen kernigen Sound. Der Space Star ist spritzig. Er beschleunigt in 11,7 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 180 km/h. Die in der höchsten Ausstattungsstufe Shine+ serienmäßige Start-Stopp-Automatik unterstützt den ohnehin sparsamen Motor. Er schluckte auf seinen fast 1000 Testkilometern 5 Liter auf der 100-Kilometer-Distanz. Wer

Tel. 0 41 06/7 25 39 Kisdorf: Kisdorfer Stöber-Stübchen Bismarckplatz 8a Tel./Fax. 0 41 93/98 05 55 Henstedt-Ulzburg 1: Holiday Land Reisebüro A. Schmidt Beckersbergstraße 1 Tel. 0 41 93/95 09 43 + 44 Henstedt-Ulzburg: Buchhandlung H. Rahmer Hamburger Straße 22a Tel. 0 41 93/99 59 00 Henstedt-Ulzburg-Rhen: mode & mehr Norderstedter Straße 2 Tel. 0 41 93/7 83 15 Kaltenkirchen: Brigitte Willsch Bahnhofstraße 9a Tel. 0 41 91/21 45 Nahe: Riepen Getränkemarkt Werner Hinz Dorfstraße 2 Tel. 0 45 35/29 76 77

AUTO IM TEST

Mitsubishi Space Star 1.2 Mivec Clear Tec Shine+ Antrieb: Drei-Zylinder-Motor, 1193 ccm, Vorderradantrieb, Fünf-GangGetriebe. Maße: Länge 3,71 Meter, Breite 1,67 Meter, Höhe 1,49 Meter, Leergewicht 920 Kilogramm, zulässiges Gesamtgewicht 1340 Kilogramm, Gepäckraum 235-912 Liter, Tankinhalt 35 Liter. Leistung: 59 kW/80 PS, Höchstgeschwindigkeit 180 km/h, Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 11,7 Sekunden (Werksangaben), maximales Drehmoment 106 Nm. Verbrauch: 5 Liter innerstädtisch, 3,9 Liter außerstädtisch, 4,3 Liter im Durchschnitt (Werksangaben), Super, CO2-Ausstoß 100 g/km, Tankreichweite bei Normverbrauch 813 Kilometer.

Serienausstattung: unter anderem Seitenairbags vorne, Kopfairbags vorne und hinten, elektronische Stabilitäts- und Traktionskontrolle, Leichtlaufreifen, Multi-Informationsdisplay, elektrische Fensterheber vorne und hinten, Leichtmetallfelgen, Start-Stopp-System, Außenspiegel elektrisch einstell- und beheizbar, Bluetooth-Freisprecheinrichtung, Dachspoiler, Klimaautomatik, Lichtund Regensensor, Navigationssystem inklusive CD-Radio, Nebelscheinwerfer, Smart-Key-System, Zentralverriegelung mit Fernbedienung; Extras Testwagen: MetallicLackierung. Preis: 14440 Euro (Testwagen), 13990 Euro (in Serienausstattung), 8990 Euro (Basismodell 1.0 Mivec).

es darauf anlegt, für den ist auch ein Verbrauch mit einer 4 vor dem Komma kein Problem. Für die guten Verbrauchswerte sorgen unter anderem das windschnittige, aber etwas langweilige Design, der teilverkleidete Unterbau und Leichtlaufreifen. Der frontgetriebene Space Star ist 3,71 Meter lang und damit in der Stadt ideal, wo die Parkplätze knapp sind. Er ist übersichtlich und lässt sich dank der leichtgängigen Lenkung prima rangieren. Die Bremsen verrichten ihren Dienst ohne Fehl und Tadel. Das Fahrwerk ist in Ordnung. Die Federung liegt im Klassenniveau. Es gibt neben der Basisversion noch drei Ausstattungsvarianten, die aber nicht für jede Motorisierung verfügbar sind. Am oberen Ende der Preisskala steht Shine+, wo bis auf die Metalliclackierung (450 Euro Aufpreis) alles an Bord ist. Dazu gehören ein Navigationsgerät mit CD-Radio, Klimaautomatik, Licht- und Regensensor, Nebelscheinwerfer, elektrische Fensterheber, elektrisch verstell- und beheizbare Außenspiegel sowie eine Bluetooth-Freisprecheinrichtung. Ein Automatikgetriebe wird für die 80-PSVersion für 1000 Euro Aufpreis angeboten. Bei 8990 Euro (1.0 mit 71 PS in der Basisversion) beginnen die Preise für den Space Star. Für den 1,2-Liter mit 80 PS und Shine+-Ausstattung sind es 13990 Euro. Das ist ein attraktiver Preis für einen hervorragend ausgestatteten Kleinwagen mit neuester Technik und guter Verarbeitung. Der kleine Mitsubishi ist der ideale Begleiter in der Stadt und bestens dafür geeignet, um auch sparsam zur etwas weiter gelegenen Arbeitsstelle zu gelangen. tö


Lokales nord express

29. Januar 2014

15

Stellenmarkt

Wir suchen eine/n

Postträger/in für den

Nordbrief in

Kaltenkirchen Bereich Kieler Str. - Schmalfelder Str. ab 18 Jahren PVG Presse-Vertriebs GmbH 23795 Bad Segeberg Am Landratspark 8 a 콯 04551/9088111 od. -112

Der Wildpark Eekholt sucht ab März 2014 eine engagierte, freundliche

Mitarbeiterin für den Bereich Reinigungs- und Pflegearbeiten Arbeitszeiten: Montag und Dienstag je 8 Stunden, an jedem 2. Wochenende Sa. und So. je 8 Stunden

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung:

Tel. 04327/992310 Wildpark Eekholt – Natur Erlebnisse Eekholt 1, 24623 Großenaspe info@wildpark-eekholt.de

Wir suchen eine/n Zusteller/in für die

Segeberger Zeitung in

Bauzeichnungen, Bauanträge, Baustatik, Bauleitung 콯 04324/1356

Itzstedt

Baumfällung aller Art:

ab 18 Jahren.

Wir fällen alle Arten von Bäumen (auch Gefahrenbäume), egal ob es sich um normale Fällungen handelt oder wir Ihren Baum durch Seilklettertechnik Stück für Stück herunterschneiden müssen. Auch der Einsatz eines Hubsteigers ist für uns kein Problem. 콯 04191/

PVG Presse-Vertriebs GmbH 23795 Bad Segeberg Am Landratspark 8 a 콯 04551/9088111 od. -112

8679999 oder 0174 - 7765846

Assistentin der Geschäftsführung (Fleischerei), jetzt Verkauf auf Geflügelhof, sucht neue Herausforderung, gerne mit späterer Geschäftsübernahme. Kontakt unter E-Mail: Niki-Kirscht@t-online.de Gärtner mit Erfahrung erledigt Arbeiten aller Art. Einmalige- oder Dauerpflege, Hecken, Baumschnitt, vertikutieren.콯 04191 /

8679999 oder 0174 / 7765846

Rentner sucht auf 450,--€-Basis in Bad Bramstedt, Neumünster oder Kaltenkirchen eine leichte regelmäßige Innen-Tätigkeit. Auch Nachtschicht. Gerne Tätigkeiten im Lager, Versand, Botengänge, Pförtner und Sonstiges. Grundkenntnisse am PC. Ich bin flexibel und zuverlässig. 콯 04192/8938001 Gärtner sucht Arbeit, z.B. Hecke schneiden und Bäume fällen. 콯 0173/4613117 Suche tierliebe Beraterinnen ab 10h/Wo., Infos: 0174/9156626 www.nett-worken-mit-tier.de Junger Mann sucht Arbeit, z.B, malen, renovieren, Hilfe rund ums Haus. 콯 04192/9062121 Suche Arbeit für Malertätigkeiten am Wochenende, 콯 04192/ 8167655 Suche freundl., zuverl. Hilfe im Haushalt, 1xwöchentl. 4 Std., NR 콯 04192/4422 Betriebswirt/Informatiker macht ihren Privat-PC o. FirmenEDV sicher, schnell und aktuell. 콯 0179/5544199

Die Stadt Kaltenkirchen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Wegewartin / Wegewart Die Eingruppierung erfolgt bei entsprechender Ausbildung bis Entgeltgruppe 5 TVöD. Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 14. Februar 2014 an die Stadt Kaltenkirchen – Der Bürgermeister – Holstenstraße 14 · 24568 Kaltenkirchen. Weitere Informationen erhalten Sie im Internet unter www.kaltenkirchen.de in der Rubrik „Aktuelles/Stellenausschreibungen“ oder telefonisch bei Herrn Schroeder unter 04191/939-115.


16

nord express Lokales

29. Januar 2014

Immobilien ETW 2 - 3 Zimmer für junges Paar gesucht in Quickborn, Henstedt-Ulzburg, Kaltenkirchen und Umgebung www.mti-immobilien.de IVD 04106-7667980 Im Kundenauftrag suchen wir für Generation 50+ ebenerdiges Einfamilienhaus in Henstedt-Ulzburg, Kaltenkirchen, Nützen, Lentföhrden, Bad Bramstedt oder Quickborn bis 250.000 €, Enex UG Immobilien & Service, 04193-754579, enex-service @email.de HILFE !!! Wir suchen dringend für vorgemerkte Kunden Häuser und Wohnungen im Großraum Quickborn, Norderstedt, Henstedt-Ulzburg, Kaltenkirchen und Umgebung www.mti-immobilien.de IVD 콯 04106/7667980

Verkauf

Dringend im Kundenauftrag gesucht: Wohnen, wo andere Urlaub machen: Putbus auf Rügen, ETW, 50 m², 3. Etage, Bj. 95, EBK, Laminat, Pkw-Stellpl., Top-Lage, zzt. verm., Eigennutzung mögl., kann nicht als Ferienw. vermietet wer- Im Kundenauftrag suchen wir den, prov. frei v. privat für 71.000,- ein EFH, DHH in ruhiger Lage von €. 콯 03542/83694 (Rufumltg.). Bad Bramstedt, bis € 300.000, Enex UG Immobilien & Service, 04193-754579, enex-service@email.de

Ankauf

Doppelhaush. bzw. gutes EinfamHs., auch Eigent.Whg. in Bad Bramstedt

Gitta Kiepert - Immobilien 콯 0 41 92 / 81 88 45 Wir suchen für werdende Eltern EFH/DHH in Henstedt-Ulzburg, Kaltenkirchen, Quickborn und Umgebung www.mti-immobilien.de IVD 04106-7667980

SE, div. 3 Zi.-Whg., ca. 65 m², kompl. ren., neues Vollb., mit EBK, Südbalkon, Kabel, EG 1, 2 u. 3 Etage ab 409,- € KM + NK von priv. 콯 040/6415986 oder 01 60 / 3 66 46 06 DHH, Wahlstedt, Bj. 2000, 4 Zi., ca. 106 m², Studio ca. 14 m², VB, EBK, G-WC, HWR, Laminat/Fliesen, Carp. m. Geräter., Terr. m. Überdach., KM 630,- € + NK + MS ab 01.05. zu verm., 04554/6879 Kaltenkirchen, Brauerstr. 17, 3-Zi.-EG-Whg. zu vermieten, ca. 84 m², Vollbad, sep. WC, EBK, 2 Balkon, Keller, TG mögl., KM 500,- € + NK 200,- €, 콯 04192/5008 911 Blunk/Nähe SE, DG-Whg., gr. Wohnkü., EBK, Lam., DB, Parkpl., Abstell., an rh. Einzelpers. od. Paar zu verm., 445,- € Warmmiete, 콯 04552/994210 Nähe SE/Blunk, DG-Whg., gr. Wohnkü., EBK, Lam., DB, Parkpl., Abstell., an rh. Einzelpers. od. Paar zu verm., 445,- € Warmmiete, 콯 04552/994210 Bad Bramstedt, DHH, Bj. 2000, 5 Zi., ca. 135 m², ruhig, 2 Stellpl., 780,- € KM, NK + KT, 콯 04192/899860, 01577/8292987

Kaltenkirchen: Gepfl. Mittel-RH, 120 m², Bj. 84, 3-4 Zimmer, voll unterkellert, neue EBK, alle Fenster mit Rollläden, 250 m² Grdst., ruhige Lage, mit Garage und Stpl., von privat zu verkaufen für € 189.000,--. 콯 0157/84106716 Bad Bramstedt, kleines MRH, 34 Zi., ca. 90 m² Wfl., ca. 150 m² Grdst. in ruhiger Lage, VHB € 149.000, Enex UG Immoilien & Service, 04193-754579, enexservice@email.de Architektenhaus bei Bad Bramstedt, 165 m², 5 Zim., 1.100 m² GS, 8,9 kWh PV-Anlage, unverbaubare SW-Lage, gepflegt & lichtdurchflutet, ohne Makler, VB 345.000,- €, 콯 04192/897915 EFHs, Sackg., Bad Bramstedt, 5 Zi., Vollbad, 2 Duschen, 2 Pantrys oben, Carports, z. verk., sof. frei, 95.000,€ (E-Heiz.), 콯 04192/5770 (AB 0-24 Uhr) Bad Bramstedt, gepflegtes EFH, Bj. 1976, 6 Zi., ca. 170 m² Wfl., ca. 913 m² Grdst. in ruhiger Lage, VHB € 239.000, Enex UG Immoilien & Service, 04193-754579, enex-service@email.de Bad Bramstedt, älteres EFH, 3-4 Zi., ca. 120 m² Wfl., ca. 949 m² Grdst. in ruhiger Lage, Preis VHB! Enex UG Immoilien & Service, 04193-754579, enex-service@email.de Bad Bramstedt, EFH/ZFH, Bj. 1971, ca. 200 m², ca. 495 m² Grdst. in ruhiger Lage, Gewerblich nutzbar,VHB € 229.000, Enex UG Immoilien & Service, 04193754579, enex-service@email.de

B. Bramst./Hagen, großz., Bungalow, D-Gar., Bj. 75, 130/886 m2, 149.000,– € Gitta Kiepert - Immobilien 콯 0 41 92 / 81 88 45 100m² Maisonettewohnung !!! TOP-EBK, Blk., nur 119.000 € VB keine Käufercourt. 04050048299 www.THOBEN-IMMOBILIEN.de

Umzüge HoWe-Umzüge-Entrümpelungen-Transporte, Möbeleinlagerung, Möbeltransportversicherung; Möbelmontagen durch Tischler; Kostenvoranschlag, Umzugkartons sowie Anfahrt kostenlos; Testen Sie uns. Ellerhoop 04120 / 707 940, Wedel 04103 / 803 39 03, Mobil 0172 / 40 255 72.

Häuschen für junge Familie gesucht in Kaltenkirchen, Henstedt-Ulzburg und Umgebung www.mti-immobilien.de IVD 04106-7667980 Bad Segeberg, gegenüber Sparkasse/Möbel-Kraft, 3 Zi.-Whg., ca. 95 m², mit Balkon/Wintergarten im OG, VB m. Du. + Eckbadewanne, ab 03/14 zu verm., KM 650,- € + NK + Kt., 04551/304396 o. 0170/8390408

Vermietung

Bungalow für älteres Ehepaar gesucht im Raum Quickborn, Henstedt-Ulzburg, Kaltenkirchen und Umgebung www.mti-immobilien.de IVD 04106-7667980

Bad Br., Schillerstr. 32, v. priv., ru. 3-Zi.-Whg., 60 m², EG, V-Bad, Laminat, Balk., EBK, neue Hzg., Übergabe nach Vereinbarung, Netto-KM 420,- € + NK 170,- € 콯 04324/8816120 ab 20 Uhr

ETW 2 - 3 Zimmer für Rentnerin gesucht, EG oder Fahrstuhl, in Henstedt-Ulzburg, Anzeigenannahme Nahe: Rie- Quickborn, pen Getränkemarkt Werner Kaltenkirchen und Umgebung Hinz, Dorfstraße 2, Telefon www.mti-immobilien.de 0 45 35/29 76 77 IVD 04106-7667980

Tönningstedt (Sülfeld), 3-Zi.-Jugendstil-Whg., ca. 85 m² Wfl., 2 Bäder, WoKü. (EBK), SW-Terr. + gr. Garten, Keller, PKW-Stellpl., € 550,- + NK, KT, CT, ab sofort, Scheida Immob. 0176/27090793 1 neuw. 2 Zi.-Atelier-DG-Whg., 45m², von priv., SE-Südstadt, Loggia, PKW-Stp., Keller, ab 15.2. frei , 480,-€ warm . Info unter: 콯 040/5516785 od. 0172/9194422 Kaltenkirchen von privat: 2 1/2Zi.-Whg., ca. 54 m², Schrägen, Vollbad, Dusche, offene Einbauküche, PKW-Stpl., Terrasse, KM € 430,-- + NK € 190,-- zzgl. 2 MM Kaution. 콯 04191/1804 Fehrenbötel, schöne helle Whg. im OG, ü. 2 Etagen zu verm., ab 1.3.2014, 3 Zi., EBK m. Geschirrsp., Bad m. Wanne u. Dusche, ca. 90 m², 420,- € kalt, 콯 04328/1418 o. 0171/6410183

Bad Bramstedt, 2 Zi.-Whg., 65 m², Nähe Bahnhof, 400,- € KM, sofort frei 콯 04192/899235 von 20 - 21 Uhr

Von Privat, Bad Bramstedt, 3 Zi., DG, 75 m², EBK, Erstbez. nach Sanierung, Miete 500,- € + NK 100,€ + 2 MM KT 콯 04192/6955 o. 0174/1759310 Todesfelde, 3-Zi.-Whg., gr. Wohnzi., mit Balkon, Laminat, gr. Küche mit EBK + Essecke Duschbad, ab 15.04., € 430,- KM +NK+KT, 04558/999980, ab 19 h Nützen: 3-Zi.-Whg., 1. Stock, ca. 80 m², integrierte Küche im WZ, VB, mit Garten, 2 x Stellplatz, € 400,-- + NK + Kt., von Privat. 콯 04191/89679 V.-Privat: Bad Bramstedt, 1 Zi.Whg., ca. 30 m², D-Bad, kl. Küchenzeile, Balkon, Kellerr., KM € 280,-- + NK € 70,-- zzgl. 3 MM KT. 04193/8825516 od. 04193/ 6056 B. Br. DH, 6 Zi., 160 m², excl. Ausst., Südgrundstück, EBK, Carport, EG-Fliesen, teilw. Fußbdhzg., OG-Holzfußbd., € 1.190,- + NK v. priv. 콯 0171/7713281 Bad Bramstedt, Schillerstr. 32, 3-Zi.-Whg. ab sofort oder später zu vermieten, ca. 60 m², Vollbad, EBK, Balkon, Keller, KM 390,- € + NK 175,- € 콯 04192/5008 911 Bad Bramstedt, Hebbelstr. 1, 3,5-Zi.-Whg. zu vermieten, ca. 75 m² Wfl., Vollbad, EBK, Terrasse, Stellplatz, KM 500,- € + NK 200,- € 콯 04192/5008 911 Wittenborn: Helle 40 m²/1 ½ Zi. mit Küche, Duschbad, SAT, Abstellraum, kurzfr. frei, 260,- € + NK, 콯 0174/6523297 Bockhorn zw. Bad Bramstedt u. Bad Segeb., 4 Zi.-Whg., 70 m² im 2. OG, EBK, Bad, Boden, PKWPl., zu verm., 콯 04558/9816032 Halle, 125 m², in Schafhaus für Oldtimer oder Lagerraum, ab sofort zu vermieten. 콯 04558/ 434

Bad SE/Blunk, 1-Zi.-Whg., OG, 80 m², EBK, Du.-Bad, Abstellr., PKW-Stellpl., € 310,- KM + NK, ab sofort frei, 콯 04822/30723

Seedorf/Berlin, 21/2 Zim. Wohng.,70m², EBK, Laminat, Balkon, Stellpl. 350,- + NK, ab 1.5.14 콯 04555/714177

Scheune Brokenlande 180 m², Pferdeboxen u. Außenbereich, Stromvers. z. 1.4. f. 250,- € 콯 04192/8192660 Warmhalle zu verm., 160 m², Strom/Starkstrom vorh., Wasser vorh., Automatikrolltor, 5 m x 4,50 m, Tensfeld, 콯 0171/4858443 Warmhalle zu verm., 80 m², Strom/Starkstrom vorh., Wasser vorh., Automatikrolltor, 5 m x 4,50 m, Tensfeld, 콯 0171/4858443

Wahlstedt Zentrum, Imbiss/Bistro/Restaurant, 80 m², Parkplätze , € 900,- KM, 0176/63886643 Nähe BB möbl. 1 Zi.-Whg. zu verm. auch kurzzeitig, gerne WEFahrer/in 쾷 SZ 368 957 Todesfelde, 2-Zi.-Whg., 46 m², Stpl., 240 KM + 150 NK, 콯 0151 /22622613 Bad Segeberg - Fuzo, Laden, ca. 130 m² von Privat. 콯 04191/85616 3-Zi.-Whg, ca. 100 m² , Terrasse, kl. Garten, 700,- € warm, 23823 Schlamersdorf 콯 0177/8669895 Schmalfeld, DHH, ca. 100/500 m², 3,5 Zi., EBK, Vollbad, G-WC, sehr gepflegt, NKM 750,00 € + NK + KT. www.mti-immobilien.de IVD 콯 04106/7667980

Kaltenkirchen: Bürofläche im Stadtzentrum, courtagefrei. € 500,00 + NK + 3 MM Kaution. 콯 04191/3528 Henstedt-Ulzburg: Courtagefreie 2-Zimmer-Whg. im 1.OG, Blk., ca. 45,49 m², € 378,00 + NK + 3 MM Kt. 콯 04191/3528 Henstedt-Ulzburg: Courtagefreie 2,5 Zimmer-Whg. im 2.OG, ca. 64,48 m², € 525,00 + NK + 3 MM Kt. 콯 04191/3528 Appartem. f. Modell (Efhs Bad Bramst.) sof. frei 콯 04192/3064588 (AB) Mönkloh, 2-Zi.-Souterrainwohnung, 68m², EBK, V-Bad, Laminat, sep. Eingang, Stellplatz, Gartennutzung mögl., 360,-€ KM + NK 콯 04192/8779903 SE, sonnige u. super geschn. 3-Zi.-Whg., 74 m², 1. OG, renov., gr. Balkon, Lam., nagelneue EBK, DB m. Fenster, zentrumsnah, Ke., Garten, KM 470,- € + NK, Garagenanmietung möglich, ohne Makler, 콯 0176/53727811 EFH in Neversdorf, v. priv. zu vermieten, ruhige Lage, ca. 150 m², 5 Zi., 2 GWC, D- + V-Bad, Wi.-garten, Keller, EBK, Doppelgarage, gepfl. Garten, Miete € 900,- kalt + NK/KT., ab sofort, 콯 0176/ 34114610 Ellerau, 3 Zi.,ca. 82 m², EBK, Duschbad, Balkon, TG, sehr gepflegt, NKM 640,00 € + TG 30,00 € + NK + KT www.mti-immobilien.de IVD 04106-7667980 Kaltenkirchen-Stadtmitte: Courtagefreie, ca. 66 m² Gewerbefl. im EG, direkt in belaufener Ladenzeile, vielfältig nutzbar, € 594,00 + NK + 3 MM Kaution. 콯 04191/3528 Seedorf-Berlin, attraktives Dachstudio, 2. OG, ca. 45 m², EBK, Wanne, Laminat, Stellpl., 225 + NK, frei nach Vereinb., 콯 04555/714177 Solider Sportlehrer a.D. (78) bietet älterer Dame mietfrei wohnen gegen „Bekochen“ usw. (Heirat, Haus erben nicht ausgeschl.) 콯 04192/5770 (AB 0-24 Uhr) Sehr schöne und moderne 1,5-Zi.Whg., ca 40 m², ruhige Lage, Nähe Kaki, Loggia, an ruhige/-n NR. Info: 콯 04191/954273 Kaltenkirchen: Courtagefreie 2-Zi.-Whg. im EG mit Terrasse, ca. Moderne Büroräume von 26 - 300 53,38 m², € 330,45 + NK + 3 MM m² zu verm., 콯 04551/9080681 Kt. 콯 04191/3528 Fahrenkrug, 3-Zi.-Whg., EG, 85 m², ab sof., in gepfl. Wohnanl., EBK, Kabel, Stellpl., v. priv., 489,- € + NK 135,- € + KT, 0151/51880335 NOTFALL: Mann, 51 Jahre, fester

Gesuche

Job, sucht für sich und seine WelSeth: 1 bis 3-Zi.-Whg. und Kis- lensittiche (keine Zucht/Handel) dorf: 3 Z. Whg. ab sofort 콯 0176/ neues Heim zu sofort. 3 - 4 Zim34403777 od. 04193/8879745 mer, Warmmiete bis € 800,--, auch renovierungsbedürftig. Bitte alles anbieten. 콯 0157/87820299 Suche ruhige 1,5 - 2 Zi.-Whg., zw. NMS/Norderstedt für artige Katzendame mit Frauchen (beeide NR) zu mieten. Garten, Terrasse o.ä. wäre schön. 04193/5020590 (AB, rufe zurück) Rüstige Rentnerin sucht in Kisdorf oder näherer Umgebung am Ortsrand 2-3 Zi.-Whg. im EG mit Garten, bis max. KM € 440,--. 콯 07264/205529 2 Pflegefachkräfte suchen 3 -4 Zi.-Whg., gerne auch kl. Haus, Parterre mit Terr. + kl. Garten, ab ca. 100 m², zw. SE/HL, bis 850,- € WM, 콯 04637/9636028 Senior, 68, NR, sucht z. 1.5.2014 ländl. gelegene 2 Zim.-Whg. m. Terrasse od. Balkon. 콯 04101/ 8218989 SOS 2-Zi-Whg, ca. 60 m², EG o. Einlg-Whg v. priv. Terr. € 500 WM f.sof. in Kaki ges., 0175/9510593

Grundstücke Suche Baugrundstck., in Leezen od. Neversdorf, 600 - 800 m², 콯 0176/81184186


Firmen suchen dringend Auszubildende Seit einigen Jahren findet regelmäßig einmal jährlich in HenstedtUlzburg die Berufsinformationsmesse (Azubi-Messe) statt. Organisiert wird sie von den Vereinen Henstedt-Ulzburg Marketing und HHG Handel, Handwerk und Gewerbe. Am Sonnabend, 1. Februar, von 10 bis 15 Uhr werden im Bürgerhaus (Beckersbergstraße 34) die 32 angemeldeten Firmen über Praktikumsplätze und umfangreiche Ausbildungsmöglichkeiten informieren.

Sie suchen dringend Auszubildende. Es ist auch für Jugendliche die ideale Gelegenheit, sich zu informieren und erste Kontakte in die Berufswelt zu knüpfen. In drei rund 30 Minuten langen Vorträgen widmet sich Referentin Gabriele David der Frage „Warum Arbeit Spaß machen muss". Sie beginnen um 10.30, 12.00 Uhr und 13.15 Uhr. Die HHG bietet auch in diesem Jahr in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule einen kostenlosen

Bewerbungsmappencheck mit einem professionellen Bewerbungsfoto an (Anmeldungen am HHGStand am Eingang zum Bürgerhaus). Außerdem präsentieren Schülerinnen und Schüler ab 11.30 Uhr auf der Bühne Kleidung für das Vorstellungsgespräch und Arbeitskleidung für die berufliche Tätigkeit. Parkplätze stehen zur Verfügung vor dem Bürgerhaus, in der Beckersbergstraße und am Schützenhaus/Kulturkate.

Automobilbranche mit Zukunft Die Automobilbranche bietet vielen jungen Menschen zahlreiche Perspektiven für die berufliche Zukunft. Einige davon will Oke Schwerdtfeger (Foto), Chef des Henstedt-Ulzburger CitroënAutohauses Schwerdtfeger, auf der Azubi-Messe vorstellen. „Wir bilden zurzeit Kfz-Mechatroniker aus, können jedoch auch Automobilkaufleute ausbilden", sagt der Inhaber des vor 46 Jahren gegründeten Familienbetriebs. Lust aufs Geschäft mit Autos

soll den Besuchern der Messe auch ein mit Elektroaggregat betriebener Stadtflitzer machen. „Wir werden entweder den Citroën C-Zero oder den Peugeot iOn zur Messe mit bringen und die Fragen der Besucher über Karrieremöglichkeiten im Kfz-Gewerbe beantworten", kündigt Schwerdtfeger an (weitere Informationen über Praktikumsplätze oder Ausbildungsberufe unter Telefon 04193/89910). ach

Vom Taschengeld zum Girokonto „Schon ab einem Alter von sechs Jahren verstehen Kinder, dass Geld nicht einfach unendlich verfügbar ist, sondern dass es erarbeitet und gezielt eingeteilt werden muss. Eltern sollten deshalb ihren Kindern spätestens mit dem Eintritt ins achte Lebensjahr regelmäßig Taschengeld zahlen", rät Kerstin Maschmann (Foto), Kundenberaterin im Beratungsbüro HenstedtUlzburg der PSD Bank in Kiel. Die Er-

fahrung zeigt, dass sich ein sinnvoller Umgang und die Nutzung eines Girokontos in der Regel erst mit zwölf Jahren einstellen. Maschmann: „Das ist ein guter Zeitpunkt, vorausgesetzt, die Kinder haben vorher schon eine Weile Taschengeld erhalten und so eine Basis für den verantwortungsvollen Umgang mit Geld entwickelt." Kontoüberziehungen sind von vornherein ausgeschlossen. Eltern sollten aber in jedem

Fall ein Auge auf die Kontobewegungen haben. Maschmann: „Ich empfehle unser PSD JugendPaket. Hier finden Kinder und Jugendliche ein modernes und leistungsstarkes Girokonto der PSD Bank Kiel eG, 50 Euro Startguthaben und gleichzeitig die Ersteinlage für den Geschäftsanteil im Wert von 10 Euro, mit dem die volle Mitgliedschaft an der PSD Bank Kiel eG erworben wird.“ Das Angebot gilt für 12- bis 25jährige. Damit ist das Konto auch gut für Auszubildende geeignet, die ein eigenes Girokonto benötigen (weitere Informationen unter www.psd-kiel.de).

Krisenfester Arbeitsplatz mit dem täglichen Brot Der Teig ist ihr täglich‘ Brot. So und eine in Norderstedt) eilässt sich die Tätigkeit von Bänen krisenfesten und zucker/innen oder Bäckereiverkunftssicheren Arbeitsplatz. käufer/innen beschreiben. Wer Wer gerne mit Menschen zu einen dieser Berufe von der Pike tun hat, kreativ sein und mit auf lernen möchte, hat bei der den Händen arbeiten möchBäckerei Rathjen große Chante, ist im Bäckerhandwerk cen. Produziert wird in Norderrichtig. „Voraussetzung sind stedt und zwar alles aus eigener ein freundliches Wesen, ein Herstellung und natürlichen Zugutes Sozialverhalten sowie taten, denn Bäckereimeister ein vernünftiges HauptschulRathjen fühlt sich der Tradition zeugnis", erklärt Rathjen, verpflichtet. Bereits in fünfter „wir nehmen auch gerne Generation führt er den Betrieb Praktikanten für die Backstuund bildet seit Jahrzehnten be und den Verkauf.“ Am selbst aus (von links: Auszubildende triebsklima ist gut, Auszubildende fin- Messestand werden Holger und AngeVanessa Lindloff, Holger Rathjen, Bä- den in der Bäckerei Rathjen mit ihren lika Rathjen das Unternehmen vorstelckergeselle Michael Hiller). Das Be- vier Filialen (drei in Henstedt-Ulzburg len. csr

Ein abwechslungsreicher Beruf mit guter Perspektive Ausgezeichnete Perspektiven und eine solide Ausbildung bietet das HenstedtUlzburger Unternehmen Rudolf Bowell – Bad und Heizkultur. Handwerklich begabte und aufgeschlossene junge Menschen haben die Möglichkeit, sich im freundlichen Team zum Anlagenmechaniker SHK (das bedeutet: Sanitär Heizung Klima) ausbilden zu lassen. Bereits seit 35 Jahren bildet Inhaber Rudolf Bowell in Badgestaltung, Gasund Heiztechnik, Wasser und Wellness (Schwimmbad, Sauna, Whirlpool) aus.

„Eine fundierte Ausbildung Jugendlicher ist für unsere Gesellschaft elementar wichtig, deshalb investieren wir viel Zeit und Geduld in unseren Nachwuchs", erklärt Ingeburg Bowell das erfolgreiche Konzept des Familienunternehmens. Am Messestand können interessierte Jugendliche vom Meister Oliver Dunst, vom Auszubildenden Felix Brenne (Foto) und von Vivien MöllerBowell eine Menge über den abwechslungsreichen Beruf, Branche, Ausbildung und Zukunftschancen erfahren.


Arbeiten, wo Millionen einkaufen Aldi gilt als der Erfinder des Discounts und gehört zu den führenden Einzelhandelsunternehmen im europäischen Markt. Millionen von Menschen in Europa kaufen täglich bei Aldi ein. Auf die Kunden und deren Zufriedenheit ist alles bei Aldi ausgerichtet. Die Wege im Unternehmen sind kurz, jeder Schritt ist exakt geplant, alle arbeiten nach klaren Abläufen Hand in Hand zusammen. Um den Unternehmenserfolg fortzuführen, braucht Aldi Menschen, die in über 2500 Filialen deutschlandweit etwas leisten wollen. Folgende Ausbildungsberufe bietet Aldi im Verkauf: Verkäufer/-in im Einzelhandel

(zwei Jahre Ausbildung, bei gutem Abschluss Verlängerung um ein Jahr möglich zum Kaufmann/Kauffrau im Einzelhandel), Kaufmann/Kauffrau im Einzelhandel (drei Jahre Ausbildung, bei gutem Abschluss Chancen auf Vertretung des Verkaufsstellenverwalters und bei entsprechender Eignung nach etwa sechs bis zwölf Monaten Verkaufsstellenverwalter), Bachelor of Arts (mit Abitur oder Fachabitur, Duales Studium an einer anerkannten (Fach)Hochschule oder Berufsakademie und Ausbildung in der Regionalgesellschaft zum Kaufmann im Einzelhandel).

Büro oder Kita: Ausbildung in der Gemeindeverwaltung Am Messestand der Gemeinde Henstedt-Ulzburg gibt es Informationen über verschiedene Ausbildungsberufe. Mitarbeiter aus der Personalabteilung der Gemeindeverwaltung erläutern gemeinsam mit Auszubildenden den Beruf der/des Verwaltungsfachangestellten mit Fachrichtung Kommunalverwaltung. Diese dreijährige Berufsausbildung wird überwiegend in

Gemeinde- und Kreisverwaltungen sowie in Bau- und Ordnungsämtern angeboten und beinhaltet im Schwerpunkt Büro- und Verwaltungsarbeiten, die später auch in kaufmännischen Bereichen der Wirtschaft nützlich sind. Des Weiteren geben Mitarbeiter der gemeindlichen Kindertagesstätten Auskunft über die Ausbildung zur/zum Erzieher/in und zur/zum Sozialpäda-

gogischen Assistentin/Assistenten und berichten über ihre Erfahrungen bei der Betreuung und Förderung von Kindern und Jugendlichen. Interessierte erhalten also nicht nur theoretische Informationen über die angebotenen Ausbildungsberufe, sondern können auch einen kleinen Einblick in die tägliche Praxis erlangen (Informationen unter www.henstedt-ulzburg.de).

Vielseitiger und anspruchsvoller Beruf Die dreieinhalbjährige Ausbildung zum Anlagemechaniker mit Fachrichtung Sanitär können junge Leute bei Walter Steinert aus Henstedt-Ulzburg abschließen. Der Meisterbetrieb in Sanitär- und Heizungsbautechnik befasst sich täglich mit der Planung und Installation von Bädern und Heizungsanlagen, Reparaturen, Verstopfungen, Rohrbrüchen und Dachsanierungen in Henstedt-Ulzburg und Umgebung. „Der Beruf ist sehr vielseitig und auch anspruchsvoll", sagt Walter Steinert. Nicht nur körperlich wird Anlageme-

chanikern vieles abgefordert. Das Fachwissen über die Technik und die Elektronik sind anspruchsvoller, als manche sich das vorstellen. Aber das

gerade macht dem Firmeninhaber und seinem Team aus vier Mitarbeitern Spaß. Auf der Messe werden ein Geselle und der derzeitige Auszubildende des Unternehmens über den Beruf und die Arbeit informieren. Voraussetzung für die Ausbildung sind ein guter Hauptschulabschluss, Motivation, Lust am Handwerk und dass sich der Auszubildende gut in das Team einfügen kann. „Denn man muss ja gerne zur Arbeit gehen!", findet Walter Steinert (weitere Informationen unter 04193/94996).

Neue Werkstatt sucht Kfz-Mechatroniker Neue Werkstatt, neue Chancen für Azubis: Seit Januar befindet sich auf dem Gelände der Henstedt-Ulzburger Firma Autohandel, Autoservice, Autowäsche, kurz A-H-U, an der EmmyNoether-Straße eine neue 400 Quadratmeter große Halle, in der eine Autoreparaturwerkstatt, ein kleiner Ausstellungsraum mit Empfang sowie ein

zusätzliches Büro untergebracht sind. „In der neuen Halle wollen wir künftig auch Kfz-Mechatroniker ausbilden und würden uns freuen, wenn wir auf der Azubimesse ins Gespräch mit interessierten Schulabgängern kommen können“, erklärt A-H-U-Mitgeschäftsführer Heiko Wendt (Foto), der das Unternehmen gemeinsam mit Ulf Pielke

betreibt, den viele Henstedt-Ulzburger auch als Sprecher der Henstedt-Ulzburger Unternehmer-Interessengemeinschaft Handel, Handwerk und Gewerbe (HHG) kennen. Repariert und instand gesetzt werden können in der neuen Halle Autos aller Marken (weitere Informationen über Ausbildungsmöglichkeiten unter Telefon 04193/ 8825390 und unter www.a-h-u.de). ach


Ausbildung, die viel fordert und Spaß macht Für den Ausbildungsstart im August sucht das Unternehmen SMS Sager Metalllbau & Sonnenschutzsysteme aus Henstedt-Ulzburg noch Interessierte an der Ausbildung zum Metallbauer. Das Leistungsspektrum des Unternehmens ist breit gefächert: Vorund Terrassendächer, Geländer, Treppen, Balkone, Metalllzäune, Garagentore, Markisen, Insektenschutz, Jalousien und Rollläden. Meike und Udo Sager (Foto, mit Mitarbeiterin Hilke Schmidt, Mitte) bieten ihren Kunden eine große Auswahl an Produkten und Leistungen. Deshalb ist die Ausbildung bei SMS sehr umfangreich, aber auch interessant. Von der Beratung und dem Ausmaß über die Fertigung bis hin zur

Montage: Die Auszubildenden dürfen bei allen Schritten einer Bestellung mitwirken. „Bei uns lernen die jungen Leute viel und haben Spaß bei der Arbeit, aber sie werden auch gefordert und müssen sehr genau arbeiten“, erklärt Meike Sager. Wer sich besonders an-

strengt, der hat sogar die Chance auf ein Auslandspraktikum der Handwerkskammer. Alle derzeitigen Mitarbeiter hat das Unternehmen selbst ausgebildet. Auch Mädchen, die Spaß an der handwerklichen Arbeit haben, können sich auf der Messe informieren und den Beruf erlernen. Aber nicht nur in Henstedt-Ulzburg, sondern auch in Norderstedt auf der Infomesse „Rund ums Haus“ präsentiert sich SMS am nächsten Wochenende. Dort lohnt sich der Besuch und die Teilnahme am Gewinnspiel, bei dem ein Gutschein im Wert von 500 Euro gewonnen werden kann (weitere Informationen unter 04193/88202-40 oder www.sager-metallbau.de).

Jetzt zur Berufsberatung gehen Wer 2014 die Schule verlässt, sollte spätestens jetzt einen Gesprächstermin mit der Berufsberatung vereinbaren. Die Berufsberatung der Agentur für Arbeit bietet Information, Beratung und Ausbildungsstellenvermittlung kostenlos, neutral und umfassend an. „Wer sich rechtzeitig um seine berufliche Zukunft kümmert, hat die besseren Chancen, einen Ausbildungsplatz in seinem Wunschberuf zu finden", rät Thomas Kenntemich, Leiter der Agentur für Arbeit Elmshorn, die für den Kreis Segeberg zuständig ist. Im Berufsinformationszentrum (BiZ) oder im Internet unter planet-beruf.de und abi.de stehen Berufswahlprogramme und umfangreiche Informationen zu rund 3200 Berufen bereit. Sie erset-

schulische Ausbildungsmöglichkeiten sowie über Weiterbildungs- und Aufstiegschancen. Sie zeigen auch passende Alternativen auf, wenn es mit dem Traumberuf schwierig wird. Das macht es bei der Berufswahl einfacher, auf das richtige Pferd zu setzen. Beratungstermine können unter der kostenfreien Rufnummer 0800 / 4 5555 00 vereinbart werden. zen jedoch nicht das persönliche Beratungsgespräch. Zusammen mit der Berufsberaterin oder dem Berufsberater können die individuellen Berufswünsche mit den eigenen Fähigkeiten abgeglichen werden. Die Berater informieren über Berufe und deren Zukunftsaussichten, betriebliche und

Viele Möglichkeiten zum Schulabschluss Vielfältige Möglichkeiten zum Erwerb von Schulabschlüssen bietet das Berufsbildungszentrum in Norderstedt. Je nach erreichtem Abschluss an einer allgemeinbildenden Schule können Schülerinnen und Schüler im Ausbildungsvorbereitenden Jahr (AVJ) ihren Hauptschulabschluss, in der

Berufsfachschule (BFS) den Mittleren Bildungsabschluss (Realschulabschluss), und am Beruflichen Gymnasium ihr Abitur (Allgemeine Hochschulreife) erwerben. Berufliche Orientierung und der Erwerb von Grundfertigkeiten in einem Berufsfeld bilden im AVJ und in der BFS einen wesentlichen Schwerpunkt und

Unterschied zur allgemeinbildenden Schule. Dabei ist besonders der hohe Anteil an Fachpraxisunterricht hervorzuheben. Im Beruflichen Gymnasium bieten attraktive Profile eine gezielte Möglichkeit zur Vorbereitung auf ein Studium oder eine anspruchsvolle Berufsausbildung.

Lust auf den Polizeiberuf? Im Beruf als Polizist ist Abwechslung garantiert. Auf die Anwärterinnen und Anwärter warten interessante, vielseitige und abwechslungsreiche Aufgaben im Bereich der Schutzpolizei, Kriminalpolizei oder Wasserschutzpolizei. Gern geben die Mitarbeiter der Werbe- und Einstellungsstelle sowie die Einstellungsberater auf der Azubi-Messe Auskünfte über Einstellungsvoraussetzungen (weitere Informationen und Kontaktdaten auf www.polizei.schleswig-holstein.de unter „Berufseinstieg“).


20

nord express Lokales

Ankauf Altmetall Ankauf zu Tageshöchstpreisen in Kaltenkirchen. Leibnizstr. 8, Annahme: Mo. - Fr. 8 - 17 Uhr u. Sa. 8 - 12 Uhr

콯 0 41 91 /7 22 78 88 Bargeld lacht! Metalle, Kabel, E-Motoren, etc., Kirchweg 100, Henstedt-Ulzburg 콯 04193/ 4461 od. 0170/6860745 Sammler kauft jede Rolex-Uhr oder Goldschmuck, bitte alles anbieten, zahle bar 콯 04192/ 814646 o. 0172/4004620 Orden, Urkunden, Dolche, Uniformen u. s. w., bis 1945, für private Sammlung gesucht, 콯 04393/969540

Mahagoni-Schreibtisch, Stil, Lederdeckblatt, 120 x 60 cm, Preis VHS, 콯 04551/999143 Suche rollfähigen Wohnwagen zum Ausschlachten, umsonst oder max. € 50,--. 콯 0170/5038187 Großzüg. Wohnhaus (205 + 150 m² Keller) und Kapitalanlage (2 x 53 m²) in Nahe, 1.640 m² Grundst. (Gew.- und Wohngebiet), Exposé unter http://kuerzer.de/Nahe oder 콯 0179/5148727 Sehr gut erh. Rundcouch, Leder, Fb. creme, Stellfl. 220 x 230, an Selbstabholer zu verk., 콯 04551/92179 ab 14.00 Uhr. Nagelneue, mod. Wohnwand, echt Eiche hell, TV-Fach u. Beleuchtg., H 2,15, B. 1,90, T 83, € 500 (NP € 1500) 0152/23607862

Suche Rasenmähertraktor, güns- Garten zu verkaufen in H-U, 400 tig zum Kauf, auch defekt m² mit Hütte. 1500,- € VB, 콯 0157/56109398 콯 04324/736 Verkaufe 2 gut erhaltene 2Modelleisenbahn v. Sammler + Liebhaber gesucht, alle Spur- Sitzer-Couches u. 1 Sessel + Hocker, 170,- €, 콯 04192/4422 Größen 콯 04191/860660 Kaufe Schallplatten, 0431/95513 Einbauherd, Ceranfeld zu verk. 100,-- €. 콯 04191/957539 E-Kettensäge 2100 W., Kette geschärft, € 25,--. 콯 0170/5038187 Feuerholz, Lärche, 2 Jahre abgel. Raum BB Anlieferg. mögl., Skier, 1,70 m, Made in Austria, zu 50,- € SRM, 콯 0176/76869612 verkaufen. 콯 04192/5770 (AB) Kaffeemasch., noch werksverWegen Umzug zu verkaufen: packt, 10 Tassen, zu verk. 6 weiße Gartenstühle mit Auf- 콯 04192/5770 (AB) lagen und 1 weißer Gartentisch, 2,00 - 2,50 m, zusammen € Reithose Damen, Gr. 164, 1 x ge150,--. 3 weiße Blumenkästen mit tragen, € 25,--. 콯 0170/5038187

Verkauf

Rankhilfe, Stück € 20,--, 1 runder Glastisch mit Rauchglas-Platte, 1,00 m Durchmesser, € 50,--, 6 Esszimmer-Stühle im altdeutschen Stil, Stück € 20,--. 콯 0170/4823531

Tommy's Trödelkiste Offen am 1.2. von 10 -16 Uhr. Möbel, Haushaltsger., Trödel, u.v.m. Räumungen, Abhol. v. Waschm., Schrott, Altmetall & PKW. 24641 Sievershütten, Heide1, 콯 0160-8 13 50 32

29. Januar 2014

Reisemarkt

Tiermarkt

3-Zimmer-FeWo, südlich Barcelona, mit Garage, strandnah, kleine Anlage, Meeresblick, Balkon, Markise, SAT-TV, WaMa, Geschirrspüler, frei ab 16.08.14, Preis für 4 Personen € 59,- inkl. NK pro Tag. 콯 04191/5965 Sylt/Westerland FWHG mit Charme + Wohlfühleffekt hat noch einige Termine für 2 - 3 Pers. frei, www.ferien-auf-sylt-inwesterland.de, 콯 0170/9341763 a. Lastminute Rügen Ferienhaus kl. gemütl. herrl. Wasserblick von privat 콯 0157/75394944, ferienhaus-polchow-ruegen.de Berlin City, 2 Fewo's. je ab 35,€/N, 콯 030/6572136 www.schlafplatz-berlin.de

Bunte Bentheimer-Ferkel, geb. am 01.12.2013, zu verkaufen. 콯 04194/7463 oder 0151/26065118 Golden Retriever & Golden Doodle Welpen zu verkaufen, 콯 04321/8514230 Pferdeboxen frei in Wiemersdorf, Halle, Weide, füttern/misten, Schop@web.de, 0170/2889055 Klein -mittelgr. Hündinnen aus Portugal, kinderlieb, Katzenfr., suchen liebevolle Familien, 콯 04551/83121

Die gute Tat ZU VERSCHENKEN TV Grundig Monolith (Röhre) inkl. Fb. teleplot 663, Diagonale 72 cm B 60, H 58 und T 50 cm, Abholung unter 콯 04193/808229 Pferdeäpfel ohne Stroh in Alveslohe zum Düngen an Selbstabholer zu verschenken. 콯 0170/ 2268109 oder 04193/888064 Aquarium 180-200 l mit Fischen sowie Unterschrank und allem Zubehör an Selbstabholer zu verschenken. 콯 0170/4823531 Ecksofa orange, Eckschreibtisch, Bürosessel an Selbstabholer zu verschenken. 콯 04191/1804 Dachgepäckträger an Selbstabholer zu verschenken. 콯 0170/4823531 Ständig Keramik zum Poltern, abholbereit in der Lindhofstr. 1, B.S. 콯 0 45 51 / 8 33 82

Unterricht Afrika Trommelkurs mit Gesang. Geleitet von einem Afrikaner. 2 x im Mo., Samst. in Trappk. Info: 콯 043232879 Klavier- u. Keyboardunterricht für Kinder und Erwachsene in Bad Bramstedt 콯 0176/20300758 Ma, Dt, Engl. 6 €/45 Min von Studenten 콯 0157/92320620 Zeugnissorgen? Hilfe in Deutsch Engl. Franz. Span. 0177/5600763

Suche wbl. Person, die am 24.11.13 im Kurpark Bad Bramstedt ca. um 10.15 Uhr „Jule“ gesehen u. angezeigt hat. Bitte melden. 콯 04192/8196185 oder 0174/7966302

Von Herz zu Herz Getrennt leben, d. h. wohnen aber gemeinsam- d. Tagesfreizt. sinnvoll gestalten, hierfür su. ich „Sie“- nicht geschieden- zw. 60 70 J., 1. T-Kont. erb.: 0175/7004141, wenn. b. nur a. Sonntag anrufen, keine KM Bin gar nicht so wild auf d. Suche, würde D. trotzd. Dich ( schick, temperamentv., tierl., humorvoll) f.gemeins. Unternehmg. z.B. Tanzen o. Theater geh., viell. wird ja doch mehr daraus 쾷 SZ 209 953 Witwer, Anfang 70/172 aus Bad Bramstedt sucht Partnerin zwischen 65 - 70 J. Hobbys Radfahren, Angeln, Urlaub und vieles mehr 콯 04192/1395 Suche für meine Freundin Taja, 50 J. aus Kiew einen Mann, gerne Rentner/Witwer aus dem Umkreis Wahlstedt/Segeberg, 콯 04554/4317 Suche eine flotte, schlanke Partnerin +/- 70 J., Raum SE/NMS/Kaki./B.B., bin Mitte 70, 1,82 m, schlank, NR, agil, mit Niveau, mobil, 콯 0157/57169280 Tanz für Singles u. Paare, Sa., 8.2., 20h, Hotel zur Tankstelle, Rosentwiete 34, 25364 BrandeHörnerkirchen 콯 04127/456 Sympath. Er, 49 J., jünger und eigentlich ganz nett aussehend, keine Kinder, humorvoll und berufstätig, sucht eine nette und attraktive Sie. Bist Du ca. 35 - 45 Jahre alt, ca. 1,68 - 1,75 m groß, dann könntest Du Dich ja mal bei mir melden, 콯 0174/9807545

nordsingle.de - Privater Freizeitclub f. Singles ab 40 in Norderstedt u. B.Br. 콯 04192/2010486 Hallo! Kai/39 aus HH sucht netten Freund, gerne älter, 콯 0151/50810618

Von hier für hier

Tanz für Singles u. Paare, Sa., 8.2., 20h, Hotel zur Tankstelle, Rosentwiete 34, 25364 BrandeHörnerkirchen 콯 04127/456 Niedrigpreis, Haushaltsauflösungen, Entrümpelungen mit Wertanrechnung. Besenrein, seriös. 콯 0172 / 4025572 Fliesenbetrieb H. Simon verlegt günstig, 콯 04392/2827 od. 0173/2547538 Achtung! Bäume fällen mit Abfuhr, günstig, 콯 04321/32507 Renoviere von A - Z, 콯 0175/ 2323107 (privat) Flipper-Automat gesucht, heil/ defekt egal, 콯 0152/57461062 Rentner su. flexible Einkaufshilfe, in Henst.-Ulzb., 5,- €/Std., 쾷 SZ 213275 Wollten Sie schon immer Ihre Lebensgeschichte oder die Geschichte Ihrer Firma schreiben? Historikerin hilft, 0461/140308 Hallenflohmarkt Hasenmoor: 9. Februar ab 9 Uhr, Sporthalle am Wolfsberg. Info + Anmeldung unter 콯 04195/990909 (9 - 18 Uhr)

Qualität kommt einfach besser an

Briefmarke

bequem on

line

bestellen un w w w.nordb

n

ter:

rief.de

Sicher, schnell und zuverlässig! So muss eine gute B Briefi f versorgung heute sein. Optimaler Service, beste Preise und schnelle Hilfestellung – schon ist Ihre Post in guten Händen. Jetzt auch online unter www.nordbrief.de Unsere Servicehotline für Sie: 0 431-990 94 11

Erotik-Kontakte NMS Süd, Privathaus Männer- Welches Paar, 25 - 40, sucht Ihn, glück, brandneu: Franz.-Expertin 40, für erotische Treffen? Nur Mut, Lola, sexy und super süß, ich beiße nicht! 콯 0174/6087982 0174/1982130 & emsiges Bienchen Bina, verwöhnt mit Viel Herz Mobile Fußpflege, auch bei Ihnen und echter Lust, auch Sonntag, zu Hause. 콯 04537/7066036 od. 04321/331683, Infoband 0172/8832480 04321/266545

Gesundheitsdienst

nord express IMPRESSUM Geschäftsführer Christian T. Heinrich Verlag/Kundencenter C. H. Wäser KG, GmbH & Co., 23795 Bad Segeberg, Hamburger Straße 26, 04551/90492 Geschäftsstellen 24568 Kaltenkirchen, Friedenstraße 7, 04191/72260-0, Fax 72260-19; 24576 Bad Bramstedt, Landweg 24, 04192/3031, Fax 9404 Redaktion 04551/90430, Fax 90477, (redaktion@nordexpress-online.de) Birgit Panten (pa) 90466 (verantwortlich), Norbert Rochna (nor) 90455, Nicole Scholmann (nib) 90444 Anzeigen/Vertrieb Thorsten Dücker Verlagshausleiter Anzeigen Bad Segeberg u. Umgebung: Sven Kronemann (04551/90415), Torben Fritsch (04551/90416); Anzeigen Kaltenkirchen und Umgebung: Martin Sponholz (04191/72260-13); Katrin Schaupp (04191/ 72260-15) Anzeigen Henstedt-Ulzburg und Bad Bramstedt: Lena Ruch (04192/899033) Anzeigenpreise Es gilt die Preisliste 56 vom 1. Januar 2014. Anzeigenannahme über Telefon ohne Haftung. Druck Kieler Zeitung Verlags- und Druckerei KG, GmbH & Co., Postfach 1111, 24100 Kiel. Der nord express erscheint einmal wöchentlich und wird kostenlos verteilt. www.nordexpress-online.de

Verschiedenes Sammler kauft jede Rolex-Uhr oder Goldschmuck, bitte alles anbieten, zahle bar 콯 04192/ 814646 o. 0172/4004620 Halle, 125 m², in Schafhaus für Oldtimer oder Lagerraum, ab sofort zu vermieten. 콯 04558/ 434 Gebe Englischunterricht, komme ins Haus, 콯 0176/47794707 Meine heilenden Hände lindern Deine Schmerzen. Bespreche Gürtelrose u. Warzen sowie Hüftgradstellung, richte Beine auf Länge aus, auf Spendenbasis. 콯 0162/8200853

www.nordexpress-online.de

Attr. Schmusegirl, auch Haus u. Hotel. 콯 0175/9880776

Privathaus reifes Glück, direkt an der A7 Nähe NMS, einmalige Traum-Verwöhn-Lady Vanessa wieder da, 04327/1418562 & heißer Feger Carmen, 58 J., XXXLOW, Spezialgebiet: Zungen- und Prostata-Massage, 04327/ 1415874, Info 04321/331684 Ehep. lässt zusehen (Nach- u. mitmachen?) 콯 04192/3064588 Gelangweilt, vernachlässigt? Er Fair - Fein - Anke sucht Sie, neugierig auf Neues. 콯 01 60 - 241 83 15 Freundschaft. Bin gepflegt, flexibel, Hab Mut! SMS/T. 0160/1114019

Hallo, ich bin ein 32-jähriger, sympathischer, netter, schlanker, sportlicher, gut aussehender Mann und suche eine nette, attraktive, schlanke Frau zwischen 18-45 Jahren. Für heiße erotische Treffen. Einmal oder öfters und für gemeinsamen Spaß und Phantasien. 콯 0157/38300409

Karina

Telefon-Service

Hallo, ich bin . Ich warte auf Dich in der Feldstr. 1, Kaki. 콯 0151/63128382

Claire, tabulos Kaki, Feldstr. 1

Beilagenhinweis Einem Teil unserer heutigen Ausgabe liegen Prospekte der Firmen Möbel Brügge, Lebenskultur und Hagebaumarkt Hass & Hatje bei.

콯 0176/ 58573155

Diese Nr. kann „Mann“ nicht vergessen! Sie, 41, nur Hausbesuch bei Dir. 콯 0151/54921183

Triebhafte Sie tabulos und feurig Pv 0151- 14088495 Hilde (67 J.) privat 0641-97689212 19J. Türkin 0202-71699062 Sex Flirts Treffs 0176-50309403


Lokales nord express

29. Januar 2014

21

Rätselauflösungen

Viele verschiedene Brautkleider gibt es beim „Festival der Hochzeit“ im Kieler Schloß zu bestaunen.

Nächste Woche in Kiel: Größte Hochzeitsmesse im Land 쮿 Kiel. Wer seine Traumhochzeit plant, sollte am Sonnabend, 8. Februar, und Sonntag, 9. Februar, bei der Hochzeitsmesse Kiel, dem 19. „Festival der Hochzeit“ in allen Räumen des Kieler Schloßes vorbeischauen. Jeweils von 10 bis 18 Uhr geht es auf 3800 Quadratmetern Ausstellungsfläche rund um die Themen Hochzeit, Feste und Feiern statt. Die Ansprechpartner der Aussteller bieten Vergleichsmöglichkeiten und kreative Ideen, die ein erfolgreiches und außergewöhnliches Hochzeitsfest garantieren und somit einen perfekten Start in die Ehe ermöglichen sollen. Veranstalterin Christa Rahlf bietet auf Norddeutschlands größter und ältester Hochzeitsmesse Brautpaaren die Möglichkeit, an einem Tag die komplette Hochzeit zu planen, organisieren und zu buchen Auf der Hochzeits-

messe Kiel wird die größte und umfangreichste Auswahl an Brautmoden an einem Ort in Schleswig-Holstein und ein Feuerwerk an Tipps, Trends und Ideen für eine Traumhochzeit präsentiert. Damit der glücklichste Tag im Leben von Brautleuten auch der schönste wird, müssen nicht nur der Rahmen, sondern auch die Feinheiten bei der Hochzeitsfeier stimmen. Wichtigstes Accessoire bei der Hochzeit sind natürlich die Trauringe, schlicht oder aufwändig. In Platin, Gold, Titan oder Palladium bieten Juweliere, Goldschmiede und Schmuckdesigner für jeden Geschmack eine umfangreiche Auswahl. Trauringe selbst schmieden können Heiratswillige auf der Hochzeitsmesse im Kieler Schloss. Natürlich gibt es auf der Messe auch Tipps und Trends für Aussteuer, Ambiente und Design. Aber auch jenen, die dem

Brautpaar zum Ehrentag eine Freude machen wollen, möchte die Hochzeitsmesse mit einer Fülle von Anregungen zu kleineren bis größeren Geschenken behilflich sein. Auch das Silber- und GoldPaar, gleichgeschlechtliche Paare und die Hochzeitsgesellschaft finden Anregungen. Nicht zuletzt mag der eine oder andere frühzeitig durch Messerabatte preisgünstig einkaufen. Längst Verheiratete finden beiläufig Geschenk- oder Planungs-Ideen für eine Geburtstags-, Verlobungs- oder Jubiläumsfeier. Für eine Konfirmation, für den Glanz einer Betriebsfeier, den feinen Zwirn für einen Gala- oder Abi-Ball oder eine schlichte Party. Walk-Acts, Musiker, Künstler und Aktionstheater sind weitere Highlights. Weitere Infos im Internet unter www.die-Hochzeitsmesse-Kiel.de.

Behörden-Deutsch soll keine Fremdsprache sein Horoskop

쮿 Kaltenkirchen. Der Besuch beim Amt ist für viele Menschen oft ein Graus. Besonders für diejenigen, die die deutsche Sprache nicht gut beherrschen. Sie verstehen nicht, was in den Formularen steht, weil vieles in Beamtendeutsch geschrieben ist - also schwer verständlich. Um diesen Leuten zu helfen, hat der soziale Arbeitskreis Kaltenkirchen Workshops zum Thema „Leichte Sprache“ geplant. „Nicht nur Ausländer haben dieses Problem, sondern auch Menschen mit eingeschränkten kognitiven Fähigkeiten“, erklärt Kaltenkirchens Gleichstellungsbeauftragte Sabine Schaefer-Maniezki. Deshalb wird es am Mittwoch, 19. Februar, im Ratssaal eine Veranstaltung geben, in der die sogenannte „Leichte Sprache“ vermittelt wird. „Wir wollen, dass auch die Kommunikation barrierefrei wird“, sagt Dr. Christiane Drechsler. Die Leiterin der Behindertenhilfe des DRK im Kreis Segeberg kennt die Probleme von Menschen mit Beeinträchtigungen. „Sie mögen nicht gerne in eine Verwaltung gehen, weil sie die Sprache dort überfordert.“ Die Veranstaltung des Arbeitskreises ist nicht nur für Mitarbeiter von Ämtern gedacht. „Wir freuen uns über

Jens Imbeck-Schlegel vom Rauhen Haus, Sabine SchaeferManiezki, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Kaltenkirchen, Brunhild Lübbert von der Lebenshilfe Kaltenkirchen (vorne von links) haben mit Tanja Gienke (Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsplatz, Jobcenter Kaltenkirchen (hinten von links) und Dr. Christiane Drechsler (Leiterin Behindertenhilfe des DRK, Kreis Segeberg) die Veranstaltung zur „Leichten Sprache“ organisiert.

jeden, der Interesse hat“, sagt Brunhild Lübbert von der Lebenshilfe Kaltenkirchen. In der Zeit von 9.30 bis 12 Uhr gibt es einen Vortrag mit Einführung in das Thema. Am Nachmittag sind zwei Workshops geplant. „Es wird darum gehen, wie ’Leichte Sprache’ genutzt wird“, erklärt Jens Imbeck-Schlegel von der Behindertenhilfe Rauhes Haus. Der Workshop wird

vom „Büro für Leichte Sprache“ aus Bremen geleitet. Bis zum Freitag, 31. Januar, können sich Interessierte unter der E-Mail-Adresse Info@Kaltenkirchen.de anmelden oder telefonisch unter 04191/9390. Der Vortrag am Vormittag ist kostenfrei. Der ganze Tag, mit Mittagessen, kostet 30 Euro. Weitere Informationen unter http:// www.lebenshilfe-bremen.de


22

nord express Lokales

29. Januar 2014

Bewusster essen 쮿 Immer mehr Menschen entscheiden sich, weniger Fleisch und andere tierische Zutaten zu essen oder ganz auf Fleisch zu verzichten. Rund 100 Rezepte für erfahrene Veganer, aber auch für Neueinsteiger, für Vegetarier, die einen Schritt weitergehen wollen, und für andere bewusst essende Menschen sind in dem neuen Buch „Vegan Tut gut schmeckt gut“ zu finden. Feurige Bandnudeln mit Oliven und Kapern, gefüllte Auberginen orientalische Art, falscher Hase

mit Portwein-Rahm-Sauce und Kartoffelstampf sowie süße Pommes mit Himbeerketchup und ostfriesische Krüllkoken sind ein paar der Rezepte, die Lust aufs Nachkochen machen. Wie beim Verlag Dorling Kindersley gewohnt ist das Buch mit tollen Fotos angereichert. nib „Vegan - Tut gut schmeckt gut“ von Jerome Eckmeier, Dorling Kindersley Verlag, 192 Seiten, 19,95 Euro, ISBN 978-3-83102449-0

Fleischlos genießen

Neue Kochbücher

Süßes ohne Weißmehl

Leckeres in die Hand nehmen 쮿 Leckereien, die man bei Partys locker in die Hand nehmen kann, kommen meist gut an. Christina Kempe hat mit „Fingerfood“ ein Rezeptbuch mit so köstlichen Dingen wie BalsamZwiebelchen mit Portwein, Avocado-Cristini mit Bärlauch,

Rumpsteak-Tagliata mit Kapernäpfeln und Pecorino sowie Kirsch-Rahm-Ecken mit Marzipan herausgebracht. Die Anleitung sind einfach zu verstehen, und besondere Tipps zum Dekorieren vervollständigen die Lektüre. Wer sich gerne die Arbeit

macht und bei einer Veranstaltung Fingerfood reichen möchte, dem kann das Buch auf die Sprünge helfen. nib „Fingerfood“ von Christina Kempe, Kosmos Verlag, 144 Seiten, 14,95 Euro, ISBN 978-3440-13005-6

쮿 Das besondere Backbuch „Anders backen“ richtet sich an Menschen, die Probleme mit Weißmehl und weißem Zucker haben. So findet der Zuckerbäcker stattdessen in Mini-Pavlovas mit MarillenMascarponeCreme, Haselnussauflauf mit Apfel-KarottenKompott, AnisFenchel-Brot und MandelMarzipan-Kuchen mit Beeren alte Getreidesorten wie Ein-

korn, Dinkel, Buchweizen und Vollrohrzucker, Melasse, Honig und Malz. Vorgestellt werden Torten, Kuchen, Strudel, Aufläufe und

warme Süßspeisen. Wer bewusster essen will oder muss und dennoch seinen Kuchen genießen möchte, findet in dem Buch viele Anregungen, die die nächste Kaffeerunde sicherlich bereichern. nib „Anders backen“ von Christine Egger und Ulli Goschler, Kneipp Verlag, 130 Seiten, 17,99 Euro, ISBN 978-37088-0595-5

쮿 Wie man sich, wenn man kaum oder kein Fleisch isst, mit genug Eiweiß versorgen kann, zeigt das Kochbuch „Grünes Eiweiß“ von Ulli Goschler. Die Ernährungsberaterin und Autorin Goschler stellt 60 Rezepte vor, in denen hauptsächlich Hülsenfrüchte, Pilze, Getreide und Nüsse verwertet werden. Im ersten Teil der Lektüre geht sie auf die verschiedenen Zutaten ein und beschreibt sie. Dann folgt der umfangreiche Rezeptteil mit wirklich schönen Gerichten für jeden Geschmack. nib „Grünes Eiweiß“ von Ulli Goschler, Kneipp Verlag, 130 Seiten, 17,99 Euro, ISBN 978-370880593-1

Familienanzeigen Dora Charlotte Born

Danke für eine stille Umarmung;

Wir sind überglücklich! Annika Mottschall & Philipp Born

Der Tod ist ein Bote des Lebens, und dass wir jetzt schlafen, das zeugt vom nahen gesunden Erwachen. Sterblichkeit ist Schein, ist wie die Farben, die vor unserem Auge zittern, wenn es lange in die Sonne sieht.

für die tröstenden Worte, gesprochen oder geschrieben;

19. 1. 2014 7.05 Uhr 2.890 g 49 cm

Hölderlin

für einen Händedruck wenn die Worte fehlten; für Blumen und Geldspenden;

Anita Behrensdorf geb. Retzlaff * 26. 12. 1941 † 27. 11. 2013

Mit tiefer Betroffenheit nehmen wir Abschied von unserem Kollegen

für alle Zeichen der Liebe und Freundschaft.

Horst Müller

Stefan, Ina, Kim und Mel Corinna, Bernd, Jacqueline und Lisa Jörg, Smaro, Oliver und Tristan

15 Jahre hat Horst Müller beim WZV in der Abfallwirtschaft gearbeitet. Wir trauern um Horst Müller und danken ihm für die gute Zusammenarbeit. Wir werden sein Andenken in Ehren halten.

Familien-Anzeigen im nord express

Verbandsleitung, Personalrat sowie Kolleginnen und Kollegen des Wege-Zweckverbandes der Gemeinden des Kreises Segeberg

– die einfachste und wirkungsvollste Möglichkeit, Verwandte, Freunde und Bekannte von den Familienereignissen durch eine Anzeige zu unterrichten.

Hilfe, die ankommt: www.segebergerspendenparlament.de

Kein Tag ohne Tränen. Es ist so schwer von einem geliebten Menschen Abschied zu nehmen; aber es tut gut zu erfahren, wie viele ihn gern hatten.

Familienanzeigen haben einen ermäßigten Anzeigenpreis.

Herzlichen Dank ... ... ... ...

Herzlichen Dank für alle Zeichen der Liebe, Freundschaft und Anteilnahme, für alle Hilfen, die uns in diesen schweren Tagen zu teil wurden, für die vielen Spenden zugunsten der DLRG Ortsgruppe an alle, die mit uns von ihr Abschied nahmen.

Karin Leseberg † 3. Januar 2014

Unser besonderer Dank gilt Frau Pastorin Petersen für die lieben und tröstenden Worte während der Trauerfeier, unserem Hausarzt Dr. Orlowski und seinem Team sowie der Kardiologie des Herzzentrums Bad Segeberg für die über 20jährige ärztliche Betreuung und Begleitung. Ein Dankeschön an das Beerdigungsinstitut Wohlert & Sohn für die Ausrichtung der Trauerfeier. Im Namen der Angehörigen Walter Leseberg Wahlstedt, im Januar 2014

... ...

Edith Dost

...

† 3. Jan. 2014

...

für tröstende Worte, gesprochen oder geschrieben für einen Händedruck wenn Worte fehlten für alle Zeichen der Liebe und Freundschaft für die Teilnahme an der Trauerfeier und das persönliche Geleit für die Blumen und Kränze und für die Geldspenden an Multiple Sklerose Erkrankte besonders für mehrere Angebote zu Trostgesprächen und -besuchen an Pastor Dr. Landwehr und die Träger aus dem Dorfe Im Namen der Familie Jürgen Dost

Im Januar 2014


Lokales nord express

29. Januar 2014

23

Du tust mir kund den Weg zum Leben: Vor dir ist Freude die Fülle und Wonne zu deiner Rechten ewiglich. Psalm 16,11

In liebevollem Gedenken und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von unserer Mutti und Öna. Sie wusste in bewundernswerter Weise ihren langen Lebensweg dank ihrer körperlichen, geistigen und künstlerischen Aktivitäten erfolgreich und glücklich zu gestalten, bis zuletzt ihr Herz müde wurde.

Dr. Hildegard Dreves geb. Kundt * 01. Juli 1913

Dr. Silke Hilgert, geb. Dreves und Ernst Martin Isabel und Alexander mit Jonathan und Clara und alle Angehörigen

In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von

Westhofen und Wiesbaden Traueradresse: Dr. Silke Hilgert, Ohligstraße 2, 67593 Westhofen

Gertrud Meinhardt

Trauerfeier und Urnenbeisetzung Freitag, 31. Januar 2014 um 11.30 Uhr in der Gedächtniskapelle Bad Bramstedt, Glückstädter Straße.

geb. Koch * 31. Januar 1929

† 17. Januar 2014

† 20. Januar 2014

Von Beileidsbekundungen am Grab bitten wir abzusehen. Gabriele und Ralf mit Denise und Michelle sowie alle Angehörigen

Ein Kondolenzbuch liegt auf. Statt freundlich zugedachter Kranz- und Blumenspenden bitten wir im Sinne der Verstorbenen um eine Spende an die Deutsche Stiftung Denkmalschutz, Konto Nr. 263667004, BLZ 370 800 40 bei der Commerzbank Köln, Kennwort: 100 93 80 X Dr. Hildegard Dreves.

Bad Bramstedt, den 20. Januar 2014 Die Trauerfeier findet am Donnerstag, dem 30. Januar 2014 um 11.30 Uhr in der Gedächtniskapelle Bad Bramstedt, Glückstädter Straße, statt.

Der Kampf des Lebens ist zu Ende, vorbei ist aller Erdenschmerz. Still ruhen nun die fleißigen Hände, still ruht ein edles, gutes Herz.

Meine liebe Schwester und unsere gute Tante ist friedlich eingeschlafen.

Else Meinke

Manfred Lange

geb. Leesch

„Manni“ * 14. 1. 1938 † 22. 1. 2014

* 10. 2. 1920 Stettin/Klein Toitin

† 9. 1. 2014 Bad Bramstedt

Wir danken ihr von Herzen für all ihre Liebe und Fürsorge. Wir sind sehr traurig Hannelore Franck Heinz, Karin Ute, Gerhard Wilfried, Ingelore Manfred und Uwe mit Familien

Karin Lührs Thorsten und Ilona Benthin geb. Lange Thore und Svenja Lange mit Zoe und Zion Ernst-Wilhelm und Lilo Dallmeyer geb. Lange Annegret Krimphoff geb. Lange Sieglinde Lange und alle Verwandten Kiel Traueranschrift: 23816 Neversdorf, Hauptstraße 51 Die Trauerfeier findet am Donnerstag, dem 30. Januar 2014, um 13.30 Uhr in der Friedhofskapelle auf dem Südfriedhof Kiel, Saarbrückenstr. 1 statt.

Wir trauern um unser Mitglied

Else Meinke Mit Else verlieren wir eines unserer ältesten Mitglieder, das uns fast fünfzig Jahre die Treue gehalten hat. Wir werden ihr ein ehrendes Andenken bewahren.

Am 17. Januar 2014 ist unser langjähriges Mitglied

Dr. Klaus Peter im Alter von 89 Jahren verstorben. Herr Dr. Peter war seit 1958 Mitglied der CDU und hat als Stadtverordneter und in verschiedenen Ausschüssen für unsere Stadt mitgearbeitet. Unser Mitgefühl gilt seiner Ehefrau und den Angehörigen. Wir werden dem Verstorbenen ein ehrendes Andenken bewahren. CDU-Ortsverein Bad Bramstedt Rolf Koschorrek Vorsitzender

SPD-Ortsverein Bad Bramstedt Klaus-Dieter Hinck

Ist der Tod nur ein Schlaf, wie kann dich das Sterben erschrecken? Hast du es je noch gespürt, wenn du des Abends entschliefst? Hebbel Müh und Arbeit war dein Leben, treu und fleißig deine Hand, für die Deinen galt dein Streben, schlafe wohl und habe Dank.

Der Tod ist das Tor zum Licht am Ende eines mühsam gewordenen Tages.

Sagen Sie, was Ihnen wichtig ist: im Familienanzeigenteil des nord express.

Franz von Assisi

Lieschen Schulz Wir nehmen Abschied von unserem Vater, Schwiegervater, Opi und Uropa

geb. Schultz * 10. 1. 1922

Herbert Richter * 15. 3. 1920

† 25. 1. 2014

† 25. 1. 2014

Wir nehmen Abschied in Liebe und Dankbarkeit von unserer lieben Mutter, Schiegermutter, Oma und Uroma. Wilhelm und Walburga Stefan und Claudia Martin und Katharina mit Jannes und Benno Gerd und Brigitte Sebastian und Mellanie mit Elias Sebastian

In Dankbarkeit Gerhard und Hildegard mit Silvia, Xenia mit Luca und Bennet Ulrich und Silvia Wolfgang und Dörte mit Ruby und Mika

Wir trauern um meinen lieben Mann, unseren liebenVater und Schwiegervater

Lothar Kalder * 16. Dezember 1932

† 21. Januar 2014

In großer Dankbarkeit und Trauer Erika Kalder Sabine Kalder Bettina Kalder und Joachim Schönfeldt

Wahlstedt, im Januar 2014

Wahlstedt, im Januar 2014 Elmhorst 26

Bad Bramstedt, den 21. Januar 2014 Fritz-Reuter-Straße 2

Die Beerdigung findet am Donnerstag, dem 30. Januar 2014, um 13.00 Uhr von der Christuskirche zu Wahlstedt aus statt.

Die Beerdigung findet am Freitag, dem 31. Januar 2014, um 12.00 Uhr von der Christuskirche zu Wahlstedt aus statt.

Wir haben in aller Stille und im kleinen Kreise Abschied genommen.


n e g n u t l a t s n a Ver Hotline für Ihre PARTY werbung 899033 04191 7226015 04191 7226013 04192

nord express

Show-Abend in Kaltenkirchen

Auch Roland Kaiser zählt zu den Künstlern, die bei der Schlager-Starparade auftreten.

Schalger-Starparade im Mai in Hamburg 쮿 Bad Segeberg/Hamburg. Am 25. Mai findet in Hamburg bei der SchlagerStarparade wieder ein Gipfeltreffen der deutschen Schlagerelite statt. Der größte Schlagerevent in Hamburg wird auch im Jahr 2014 wieder die Zuschauer mit einer tollen Show begeistern. Die Künstler werden die O2 World in ein siebenstündiges Schalgerfestival verwandeln. Diesmal mit dabei sind unter anderem Schlager-Ikonen wie Jürgen Drews, Mathias Reim, Nino de Angelo, Nicole, Claudia Jung, DJ Ötzi, Roland Kaiser und Mickie Krause. Zwei große LED-Wände sorgen für einen tollen Blick in die O2 World. Ton,

Licht, und Bühnengestaltung sind auf dem modernsten Stand der Veranstaltungstechnik. Im Gastrobereich der O2 World stehen Getränke- und Imbiss-Stände dem Publikum in einer großen Auswahl zur Verfügung. Der Buszubringer von Mietrach-Reisen zu dieser Show startet um 11.35 Uhr am ZOB in Bad Segeberg – das Konzertende ist für 21 Uhr geplant. Das Kartenkontingent ist begrenzt. Interessierte sollten sich umgehend bei Mietrach-Reisen unter Telefon 04551-96650 anmelden. Eintrittskarten inklusive Busfahrt gibt es ab 81 Euro. Wer bereits Karten hat, kann auch nur die Busfahrt buchen.

쮿 Kaltenkirchen. Nicole Ortlepp, ehemalige Kaltenkirchnerin, die jahrelang bei der Volkshochschule und in der Praxis Oldekamp Bauchtanz unterrichtete, zieht es wieder in die alte Heimat zurück. Am Sonnabend, 1. Februar, veranstaltet sie eine orientalische Show-Nacht in „Lazos-Event-Center“. Sie möchte gern viele ehemaligen Schülerinnen bei der Show begrüßen und den Abend gemeinsam mit ihnen genießen. Die Veranstaltung soll orientalisches Feeling in die kalte Winterzeit bringen, deshalb wird die Show in Verbindung mit einer After-Show-Par-

ty veranstaltet, auf der dann nach Herzenslust getanzt werden kann. Zuvor gibt es Bauchtanzvorführungen verschiedener Ensembles. Höhepunkt ist sicherlich der Auftritt von Derwischtänzer Shinounda Ayad, der bei der TVShow „Das Supertalent“ zu den Finalisten gehörte. Einlass ist ab 19 Uhr, Show-Beginn um 20.15 Uhr. Wer möchte, kann griechische Spezialitäten ordern. Der Eintritt zur Show kostet 15 Euro an der Abendkasse, verbilligte Karten im Vorverkauf gibt es in den Restaurants Zeus (Kaltenkirchen) und Delphi (Henstedt Ulzburg).

Eine orientalische Show-Nacht erwartet die Besucher am Sonnabend in Lazos-Center in Kaltenkirchen.

Party im Seh-Sie - pics by seh -

nord express West  

Ausgabe 29.01.2014

Advertisement