Issuu on Google+

4. September 2013

Internet nordexpressonline.de

Inhalt Längerer Einkaufsspaß bei Nortex Seite 7 Das große Kreuzworträtsel

Seite 8

Verlosungen: Kino, Talk & Theater Seite 9 Rechtzeitig reservieren für Feiertage Seite 10+11 Tempo 20-Zone gefällt nicht jedem Seite 13 Ausflugstipp: Insel Møn in Dänemark Seite 17 Auflage: 90120 39. Jahrgang - Ausgabe 36 Kundencenter/Anzeigen 04551 / 90492

Probleme bei Wasserversorgung 쮿 Brokstedt. Am Donnerstag, 5. September, kann es in Föhrden-Barl, Mönkloh, Weddelbrook und Heidmoor zwischen 8 und 16 Uhr zu Druckschwankungen in der Wasserversorgung kommen. Das teilte der Wasserbeschaffungsverband Mittleres Störgebiet in Brokstedt mit. Kurzzeitig wird die Wasserversorgung ganz unterbrochen. Zudem sei mit Trübungen des Wasser zu rechnen,

Joy-Jocelyne Tillioglu war gar nicht mehr von den Ponys wegzubekommen. Schon 20 Mal ist sie geritten.

In Seth wurde Cowboy und Indianer gespielt 쮿 Seth (fmb) Unter dem Motto Wilder Westen feierte die Gemeinde Seth ihr neuntes Dorffest. Jedes Jahr überlegen sich die Bürger ein Motto. „Im letzten Jahr haben wir uns alle als Piraten verkleidet“, berichtete Gerrit Grupe vom Organisations-Team. Wer nichts zum Verkleiden hatte, der konnte sich am Schmink-Zelt bei Christa Grupe verwandeln lassen. „Wir haben hier CowboyHütte und es können Indianer-Kopfschmuck sowie ein Tomahawk gebastelt werden.“ Diese Chance nutzte auch der sechsjährige Peer. „Er wollte sich schon zu Hause mit meinem Kajal-Stift anmalen“, berichtet seine Mutter Claudia Braatz. Im Wilden Westen wurde kein Euro akzeptiert und so musste Familie Braatz Dorftaler erwerben. „So haben wir glatte Summen und haben nicht das Problem, dass irgendein Stand kein Kleingeld mehr hat“, erklärte Grupe. Rund 20 Kuchen und Torten hat die Dorfgemeinschaft gebacken und die wurden für drei Dorftaler verkauft. Um-

gerechnet waren das 1,50 Euro. „Sollten wir einen Gewinn haben, werden wir ihn spenden“, erklärt Grupe. Viel hatten sich die Organisatoren für das Dorffest überlegt. So gab es ein Spiel ohne Grenzen mit vier Teams und fünf Stationen. Besonders schwer war das Blind-puzzeln für die Teilnehmer. Für gute Stimmung am Nachmittag sorgten die Line Dance aus

Todesfelde und die „Glitzerspeichen“. Die hatten sich dem Motto getreu als Cowboys und Salondamen verkleidet, um bei WesternMusik ihr Können auf dem Einrad zu zeigen. Am Ende ihrer Show führten sie noch die Kür vor, die sie bei den Norddeutschen Meisterschaften Ende September zeigen wollen. Weiter auf Seite2

Christa Gruppe erklärt Peer Braatz wie ein Tomahawk gebaut wird. Fotos fmb


2

nord express Lokales

4. September 2013

Sport und Informationen beim Dorffest in Seth

Gottesdienst auf dem Bauernhof 쮿 Kisdorf. Zum dritten Mal lädt die Kirchengemeinde Kisdorf zu einem Gottesdienst auf dem Bauernhof ein. Er findet statt am Sonntag, 8. September, ab 10 Uhr auf dem Hof der Familie Pingel-Schümann in Kisdorf (Segeberger Straße 26). Je nach Wetterlage unter freiem Himmel oder in der Scheune soll Gottesdienst gefeiert werden. Nach dem Gottesdienst gibt es Kaffee und von den Landfrauen selbst gebackenem Kuchen. Wer Interesse hat, kann auf einem Rundgang den Hof besichtigen.

Nach 35 Jahren Vorstandsarbeit übergab Helmut Thran (links) den SPD-Ordner an seine Nachfolgerin Andrea Schuster. Sie ist künftig Ortsvereinsvorsitzende. Dem Vorstand gehören ferner an: (ab 2. von links) Andreas Glaser (Schriftführer), Horst Bergmann (Beisitzer) und Stefan Richter (Kassierer). Auf dem Foto fehlt die stellvertretende Vorsitzende Manuela Brendel. Foto privat

Neue Führung bei Sozialdemokraten 쮿 Itzstedt. Auf ihrer Jahreshauptversammlung im Bürgerhaus hat die Itzstedter SPD einen Generationswechsel vollzogen. Der bisherige Ortsvereinsvorsitzende Helmut Thran (64) kandidierte nicht wieder für den Posten. Zu seiner Nachfolgerin wurde einstimmig die bisherige Schriftführerin Andrea

Schuster (43) gewählt. Thran möchte sich künftig auf die Gemeindearbeit konzentrieren. Seit der Kommunalwahl ist er stellvertretender Bürgermeister und Mitglied mehrerer Ausschüsse. Außerdem wurde er zum Vorsitzenden des Bauausschusses bestimmt. Zum Schriftführer wurde Andreas Glaser gewählt und der Ortsvereinskassierer Stefan Richter in seinem Amt bestätigt. Die stellvertretende Vorsitzende Manuela Brendel und Beisitzer Horst Bergmann bleiben turnusgemäß in ihren Ämtern. Helmut Thran war insgesamt 35 Jahre im Vorstand von SPD-Ortsvereinen. Knapp 20 Jahre lang setzte er sich in seinem alten Wohnort Sankelmark (bei Flensburg) für die Sozialdemokratie ein. 1997 zog er nach Itzstedt und knüpfte dort bald an seine politische Arbeit an.

Weiter von Seite 1 쮿 Spektakulär ging es bei der Feuerwehr zu. Hier wurde eine Küche in Brand gesteckt um zu demonstrieren, wie so ein Brand gelöscht wird. Außerdem informierten die Helfer wie bei einem Fettbrand vorgegangen werden sollte. „Viele Menschen nehmen den Deckel zu früh vom Topf weg und so bekommt das Feuer wieder Sauerstoff und flammt auf“, erklärt Dennis Oldenburg. „Auf keinen Fall sollte versucht werden mit Wasser zu löschen“, so der stellvertretende Wehrführer. Für die Kleinen gab es Löschspiele. Neben Dosen werfen, einem Co-Kart-Parcours und einer Hüpfburg gab es für die Kleinen Cowboys und Indinaer noch Ponyreiten. Die dreijährige Joy-Jocelyne war so begeistert davon, dass sie immer wieder zurück auf den Pferderücken wollte. Auch Peer Braatz gefiel es beim Reiten.

Eduard Moser erklärte Christina Venske was sie beachten muss bei einem Fettbrand.

Sein großer Bruder Jörn fand hingegen die alten Schlepper vom Verein historischer Trecker besser. Um 20.10 Uhr trat die Band

„10 nach“ auf und sorgte für gute Stimmung unter den Gästen. Die gut 500 Besucher feierten nach dem Konzert noch mit Musik vom DJ.

Spielzeugmarkt in Räuberhöhle 쮿 Seth. Einen großen Kleider- und Spielzeugmarkt veranstaltet die Kindertagesstätte Räuberhöhle Seth am Sonnabend 28. September, von 9 bis 12 Uhr in der Turnhalle Seth. Der Verkauf für Schwangere beginnt bereits eine halbe Stunde früher. Angeboten wird „Alles rund um `s Kind“. Von gut erhaltenen Kindertextilien in Größen 50 bis 188 sowie Schwangerschaftsbekleidung über Spielzeug, Drei- und Fahrrädern, Autositzen, Büchern, Spielen, Puzzeln, Kinderwagen und vieles mehr. 15 Prozent des Verkaufserlöses gehen an die Kindertagesstätte. Wer eine Nummer zum Verkaufen haben möchte, kann sich ab dem 12. September online anmelden unter www.kita-seth.de. In der Cafeteria wird für Kaffee, selbstgebackene Torten, Kuchen und andere Leckereien gesorgt.

Die „Glitzerspeichen“ begeisterten das Publikum mit einer Choreographie zu Olaf Hennings Schlager „Cowboy und Indianer“. Fotos fmb

Schalom: Kirche trifft Synagoge 쮿 Henstedt-Ulzburg/ Norderstedt. Einen besonderen Konzertabend bieten Semjon Kalinowsky (Viola), Matthias Havinga (Orgel) und die Kantorei der HenstedtUlzburger Kreuzkirche unter Leitung von Martin Hageböke mit dem Programm „Schalom. Kirche trifft Synagoge“ . Das Konzert am Sonnabend, 14. September, ab 18 Uhr in der Kreuzkirche, Hamburger Straße 30 stellt einen musikalischen Dialog zwischen jüdischer und christlicher Tradition da. Dabei verspricht die seltene, aber reizvolle Konstellati-

on Viola und Orgel ein außergewöhnliches Klangerlebnis. Kalinowsky und Havinga spielen Werke von Louis Lewandowski, Joseph Gabriel Rheinberger, Max Bruch, Friedrich Gernsheim, Fernand Halphen, Ernest Bloch und Antonio Vivaldi. Die Kantorei singt Psalmvertonungen des deutsch-jüdischen Komponisten Louis Lewandowski für Chor und Orgel. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen. Am Sonntag, 15. September, wird das Konzert ab 18 Uhr im Vicelin-Haus, Immenhorst 3 in Norderstedt wiederholt.

Wir suchen ein neues Zuhause!

Hoffest in Lentföhrden 쮿 Lentföhrden. Am Sonnabend, 7. September, feiert der Ferienhof Möller in Lentföhrden von 11 bis 17 Uhr mit einem Hoffest sein 10-jähriges Jubiläum. Es gibt eine Strohburg, Live-Musik, Aussteller, Ochs am Spieß, Kaffee und Kuchen. Der Autor Matthias Stürwohld liest aus seinen Büchern.. Kuh Mausi kann gemolken werden und die Öko-Melkburen verkosten die 4-Jahreszeiten-Milch. Der Ferienhof Möller ist ein Betrieb der Melkburen. Die Inhaber Anette und Hans Möller freuen sich auf viele Besucher, die Hofführungen und interessante Gespräche rund um das Thema Milch und Landwirtschaft.

Tierschutzverein Westerwohld e.V.: 04193/91833, www.tierheim-henstedt-ulzburg.de

Zeichnen mit Kohle und Bleistift 쮿 Kisdorf. Am Sonntag, 8. September, zeigt die Künstlerin Gillette Lilienthal im Café Lebens-Kultur in Kisdorf, wie man gekonnt mit Bleistift und Kohle zeichnet. Zwischen 14 und 17 Uhr demonstriert sie jeweils zur vollen Stunde anhand von Beispielen die Grundelemente der Zeichentechnik. Ihre Vorführungen sind sehr plakativ und ermutigen, spontan selber zur BleiDie zwölfjährige Landseer-Mix Viele der Katzenbabys aus dem Die junge, verschmuste Katze stift, Kohle und Papier zu Hündin Tracy sucht dringend ein tierheim sind jetzt zur Vermitt- Luba möchte gern in ein neues greifen, um das eigene Talent zu entdecken und zu fördern neues Zuhause. lung frei. Zuhause.


Lokales nord express

4. September 2013

Die Liebe zu Afrika ist geblieben 쮿 Henstedt-Ulzburg. Eindrucksvolle Bilder, Objekte, Tanzperformances, Gespräche und mehr. Das bot die vielseitige Vernissage der Ausstellung „Beflügelt - Visionen einer Idee“ von Genoveva Reck-Thomas in der Galerie Sarafand. Die Tochter von Künstler Albert Christoph Reck (91), Kulturpreisträger der Gertraud- und Heinz-Manke-Stiftung, lebt seit 2012 wieder in HenstedtRhen. Ihre Schau ist nach telefonischer Absprache mit Angelika Dubber (Telefon 04193/6343) noch bis Sonntag, 15. September, geöffnet. Der Erlös aus dem Verkauf ihrer Bilder und Objekte in der Galerie Sarafand geht zu 50 Prozent an Schulprojekte in Swaziland. Genoveva Reck-Thomas (52) wurde - wie ihre Eltern und sieben Geschwister - in und durch zwei Kulturen geprägt: 1961 in Henstedt-Ulzburg geboren, siedelte ihre Familie zwei Jahre später nach Johannesburg/ Südafrika über, wo die Kinder in eine deutsche Schule gingen. Von 1970 bis 1975 lebten die Recks erneut in Henstedt-Rhen: In der Zeit begann Genoveva mit dem Ballettunterricht und Leistungsturnen. Doch es zog die Familie zurück nach Afrika. Sie arbeitete als Dozentin für Tanz und Kunst an der „Openschool 21“ in Johannesburg und engagierte sich politisch, auch mit Kurztheaterperformances auf den Stra-

gleitet wurde ihre Tanzperformance von Axel Rupp: Er brachte faszinierenden Obertongesang zu Gehör und spielte mit Schellenband am Fuß, mit den Händen auf der Anzeigenannahme HenstedtUlzburg 1: Holiday Land ReiRahmentrommel sowie auf sebüro A. Schmidt, Beckersdem indischen Saiteninstrubergstraße 1, Telefon 0 41 93/ ment Tanpura. 95 09 43 + 44 Die ausgestellten Bilder mit natürlichen, abstrakten bis fantasievollen Motiven sind in Mischtechnik entstanden, ergänzt zum Beispiel durch Seidenpapier, bedruckte Papiere oder Fundstücke. Blöcke mit Skizzen und Collagen sind Während der Vernissage und ebenso zu sehen wie ein dickes Musikveranstaltung in der GaleBuch voller Malereien. rie Sarafand in Henstedt-Ulzburg stellte Ernährungsberater und Brotexperte Andreas Sommers seine beiden neuen Bücher „Gesunde Ernährung und andere Krankheiten“ sowie „ Hartes Brot – Nicht altes Brot ist hart, kein Brot, das ist hart“ vor. Für das Buch „Hartes Brot“ hat Andreas Sommers viele Jahre lang Rezepte aus historischem Kontext abgeleitet und hat dieses Thema bereits in verschiedenen Ausstellungen und Vorträgen mit dem Titel „6000 Jahre Brot“ präsentiert. Jetzt hat er die faszinierende Geschichte in einem eBook zusammengefasst und veröffentlicht. In dem Buch findet sich nicht nur die interessant und amüsant geschriebene Geschichte des Brotes sondern auch 18 Rezepte von dem gesäuerten Brot der Ägypter vor Genoveva Reck-Thomas tanzte auf der Vernissage ihrer Aus- 5000 Jahren bis zum modernen stellung „Beflügelt - Visionen einer Idee“, in der sie noch bis amerikanischen Industriebrot. Sonntag, 15. September, in der Galerie Sarafand Bilder und Ob- Die eBooks sind bei Amazon im Kindleshop erhältlich. jekte zeigt.

ßen. 1988 kehrte die Montessori-Pädagogin mit ihrem Ehemann, dem Bildhauer Michael Thomas, und zwei Kindern nach Deutschland zurück. In Weiterbildungen befasste sie sich mit Dramaturgie, Tanztheater, New, Modern und Contemporary Dance und wurde Tanzperformance-Dozentin. Von ihrer Liebe zu Afrika und zur Natur schwärmte die 52-Jährige in ihrer Eröffnungsrede auf der Vernissage. Im Anschluss tanzte sie mit rasselndem Fußschmuck anmutig und ausdrucksstark für die Besucher. Musikalisch be-

Bücher über Brot als eBooks

Geschichten, die das Leben erzählt 쮿 Kisdorf. Im Café Lebens-Kultur am Bismarckplatz 4 in Kisdorf wird am Donnerstag, 12. September, die gute Tradition des Geschichtenerzählens zu neuem Leben erweckt: Gustav Lünenborg und Helmut Heberle erzählen spannend und humorvoll Geschichten aus ihren bewegten Leben als Väter, Großväter, Nachbarn und feinsinnig beobachtende Mitmenschen. Dritte Erzählerin ist Anna Osowski. Sie liest ihre mal leichtfüßig und lapidar, Gustav Lünenborg, Helmut Heberle und Anna Osowski erzäh- mal besinnlich bis sinnvoll, len Geschichten im Café Lebens-Kultur. mal tiefsinnig oder sinnlich

Neue Ideen für die Gartengestaltung 쮿 Großenaspe. Zu einer spätsommerlichen Landpartie lädt das GartenzauberFestival am Sonnabend und Sonntag, 7. und 8. September. Auf Hof Bissenbrook in Großenaspe erwartet die Besucher wie gewohnt eine Gartenausstellung der besonderen Art. Im Mittelpunkt des beliebten Gartenfestivals stehen diesmal jeweils von 10 bis 18 Uhr nicht nur Pflanzen und Pflege, sondern erstmals auch die „Herren der Schöpfung“. Denn wenn es um den heimischen Garten geht, legen sich auch die Herren gerne richtig ins Zeug. Da werden Teiche geplant und Hütten gebaut, die „eigene Scholle“ umgegraben, Gemüse angepflanzt und Obstbäume beschnitten. Ob Freizeitgärtner oder Pflanzensammler – das Gartenzauber-Festival bietet den Interessierten alles, was der Gärtner braucht. Schon beim Gang über die wunderschöne Lindenallee bekommen interessierte Gärtner und Heimwerker handfeste Ideen zum Selbermachen geliefert. „Alles aus Paletten“ heißt das Thema der Dekorationen auf dem Weg

zum Ausstellungsgelände. Vom Hochbeet über eine Gartenküche bis hin zu einem Insektenhotel steht eine Fülle an kreativen Ideen bereit, die sich alle aus Europaletten bauen lassen. Beim attraktiven Zusatzprogramm dürfen sich die Männer mit gärtnerischem Wissen, handwerklichem Geschick und technischem Verständnis im Wettbewerb beweisen. Eine Rallye mit verschiedenen Stationen bietet dazu zahlreiche Möglichkeiten. Als Belohnung winkt den Teilnehmern dann der Aufenthalt im exklusiven ClubZelt, in dem sich die „echten Kerle“ dann richtig entspannen können. Mit 140 ausgewählten Ausstellern und Produzenten, zahlreichen Praxisvorträgen, einer Gartensprechstunde, Musikern und Gauklern, „lebenden“ Gartenzwergen sowie einem bunten Kinderprogramm bietet der Gartenzauber auf Hof Bissenbrook damit auch in diesem Herbst wieder alles, was das Gärtnerherz begehrt. Die Tageskarte kostet für Erwachsene 8 Euro. Kinder

bis 16 Jahre haben freien Eintritt. Hunde sind auf dem Gelände nicht erlaubt. Mehr Informationen erhalten Interessierte auch unter www.gartenzauber.com.

geschriebenen Impressionen des Allzumenschlichen. Besucher dürfen sich auf einen kurzweiligen und interessanten Abend nach Geschichtenerzähler-Tradition freuen. Beginn ist um 19.30 Uhr. Karten sind erhältlich an der Abendkasse für 6 Euro oder für 5 Euro im Vorverkauf bei den Buchhandlungen Rahmer in Henstedt-Ulzburg, Fiehland in Kaltenkirchen und der Buchhandlung am Rathaus in Norderstedt. Auch eine Reservierung ist möglich unter Telefon 04193-9662984, per Mail an service@lebenskultur.com oder unter www.lebens-kultur.com.

3


4

nord express Lokales

4. September 2013

Golf bringt auch jungen Leuten viel Spaß In lockerer Folge stellt der nord express Jugendsportarten vor, die nicht so oft im Gespräch sind. Heute: Golf. 쮿 Bad Bramstedt (gug) Sport ist immer noch eine der beliebtesten Freizeitbeschäftigungen, gerade bei Jugendlichen. Fußball, Handball, Leichtathletik oder Schwimmen stehen dabei ganz oben in der Beliebtheitsskala. Aber auch der Golfsport, den man bisher immer eher mit der älteren Generationen in Verbindung gebracht hat, wird immer mehr von jungen Leuten für sich entdeckt. „In den vergangenen Jahren hatten wir hier bei uns im Golf & Country Club Gut Bissenmoor einen starken Zuwachs bei den unter 20-Jährigen, insgesamt schwingen aktuell 48 Kinder und Jugendliche den Golfschläger“, sagt die Jugendwartin des Vereins, Elisabeth Alnor. Was viele nicht wissen: Der Golfsport vereinigt viele andere Sportarten, gerade die Ausführung des Golfschwunges ist sehr komplex und erfordert eine starke Körperbeherrschung. Konzentration ist gefordert bei den verschiedenen Schlägen, die zum Einlochen führen sollen. Auf verschiedenen Plätzen werden der Abschlag, der FairwaySchlag, das Chippen und das Putten geübt. Trainiert werden muss auch der Schlag aus dem Bunker, der Sandkuhle, heraus. „Der Sand bremst den Schlag sehr ab, deshalb ist das ganz schön schwierig“, erklärt die Jugendwartin. Solche Hindernisse gibt es immer wieder auf dem Platz, genauso wie kleine Hügel und Was-

sergräben. Die Jüngeren üben in Gruppen bis zu sechs Kindern. „Man muss schon aufpassen, dass sich keiner beim Ausholen mit dem Golfschläger verletzt oder in der Flugbahn des Balles läuft“, erzählt Elisabeth Alnor. Das richtige Verhalten auf dem Platz wird den jungen Spielern aber gleich von Anfang an beigebracht, und bevor auf dem richtigen Platz gespielt wird, muss eine Art Platzführerschein abgelegt werden, die Platzreife. Das müssen alle Spieler, egal wie alt. Eine gewisse Anzahl von Schlägen müssen die Spieler dabei beherrschen, und erst dann dürfen sie auch allein auf den Platz. Bei den Kindern soll das Training in erster Linie Spaß machen, da kann auch schon mal ganz unkonventionell barfuss trainiert werden, es läuft sich so viel besser auf dem satten Grün, das von den Greenkeepern jeden Tag besonders gepflegt wird, damit es stest bespielbar bleibt. So wie Tom Mathmann, Tim Jeschkeit und Thorben Jark. Die drei haben beschlossen, dass Putten ohne Schuhe viel besser funktioniert. Tom Mathmann (12) spielt trotz seiner Jugend schon richtig gut, er hat ein Handicap von 10/4. Putten bedeutet, den kleinen weißen Ball mit ganz wenigen, kurzen Schlägen in das Loch zu bringen. Dann gibt es noch das Chippen, das sind die kurzen Schläge über das Grün. Die langen Schläge werden beim Abschlag ausgeführt und können bei einem guten Spieler über 300 Meter weit gehen. Linus Kohrs (7) ist zurzeit

Gemeinsam sind sie eine starke Truppe – die Kinder und Jugendlichen vom Golf & Country Club Gut Bissenmoor, ganz links steht der Trainer Mike Bradley und ganz links vorne die Jugendwartin Elisabeth Alnor. Fotos gug Isabella Knappe (18) aus Bad Bramstedt übt den perfekten beim Schlägerschwingen behindert“, betont Elisabeth AlAbschlag mit dem Golfball. nor. Bei den Turnieren treten der Jüngste in der Truppe. Ihm bringt golfen so richtig Mannschaften von sechs bis Spaß. Seine Großeltern spie- sieben Spielern an, jeder len auch und haben ihn vor spielt für sich, gezählt wird kurzem einmal auf den Platz dann aber die gesamte ermitgenommen, seitdem ist er reichte Punktzahl. Fabian Jark (22) ist bei den jungen mit vollem Spieleifer dabei. „Golf kann auch gut von Spielern einer der Besten, er Kindern gespielt werden, die hat es bis zur Deutschen Meissonst nicht ganz so sportlich terschaft gebracht. Anna Mesind“, meint Elisabeth Alnor. leskina (15) ist die Beste bei Es ist Einzel- und Mann- den Mädchen. „Durch die schaftssport in einem, auch Ganztages-Beschulung ist es das gefällt vielen. Außerdem im Moment nicht so einfach können verschiedene Alters- mit dem Golfnachwuchs“, gruppen miteinander spielen. meint die Jugendwartin, „da Wer das nicht möchte, zieht bleibt den jungen Spielern oft alleine seine Bahnen über den gar nicht mehr genug Zeit, eiwunderschön angelegten na- nem Sport nachzugehen, aber turnah gestalteten 18-Loch- das Problem haben mittlerPlatz. Es gibt aber auch einen weile viele Vereine.“ Nachwuchstrainer für die 9-Loch-Kurzplatz. „Das Tolle beim Golf ist, man kann jeder- Kinder rekrutiert die Golfszeit spielen. Das 100 Hektar parte aus den eigenen Reihen große Areal bietet Platz genug der Jugendlichen. So wie Thofür alle, ohne dass man sich mas Mielke (C-Trainer) und

Lennart Franck, der am Ende des Jahres seinen C-Trainerschein machen möchte. Die Ausrüstung zum Golfen kann von den Kindern und Jugendlichen am Anfang geliehen werden. „Es ist nicht sinnvoll eine komplette Ausrüstung zu kaufen, die kann man auch bei uns ausleihen. Am Anfang reichen auch erst einmal vier Schläger“, sagt Frau Alnor. Wer trotzdem lieber mit eigenem Gerät spielen möchte, muss ungefähr 120 Euro ausgeben. Die Übungsbälle sind für die Jugendlichen umsonst. Was vielen Eltern und auch Kindern am Golf gefällt: Man trainiert an der frischen Luft. Bei schlechtem Wetter wird aus Abschlaghütten geübt, für die Kleineren ist allerdings in den Wintermonaten kein Training. „Die Saison endet mit dem Nikolausturnier. Dann geht es erst im April wieder los“, erzählt Elisabeth Alnor. Viel Spaß hat

die Jugendabteilung jedes Jahr wieder auf Föhr, dort wird für vier Tage ein Intensivtraining angeboten.

Golf spielen im Kreis Segeberg Golf & Country Club Gut Bissenmoor in Bad Bramstedt, Telefon: 04192819560 Golfclub Segeberg - Gut Wensin in Wensin, Telefon 04559-1360 Gut Waldhof in Kisdorferwohld, Telefon 0419499740 Golf-Club Sülfeld in Sülfeld, Telefon 04537701551 Gut Kaden Golf in Alveslohe, Telefon 04193 99290 Golfclub Bad Bramstedt in Bad Bramstedt, Telefon 04192-897515


Lokales nord express

4. September 2013

Kleidermarkt bietet nicht nur Textilien 쮿 Kisdorf (csr) Am Sonntag, 8. September, findet von 9.30 bis 12 Uhr im Margarethenhoff wieder der beliebte Kleidermarkt statt, der sich in den 20 Jahren seines Bestehens zu einem wahren Besuchermagneten entwickelt hat. Außer Bekleidung wird alles rund ums Kind angeboten: Bücher, Spielzeug, Kinderwagen, Betten, Hochstühle und vieles mehr. Und seit diesem Jahr ist auch Umstandsmode zu finden. Die Nachfrage auf dem Kleidermarkt ist jedes Jahr groß „Wir haben immer eine riesige Auswahl zu bieten und oft gar nicht genügend Kapazität, alles anzunehmen“, erklärt Nicole Hroch vom FörDie Sülfelderin Barbara Ruppershofen präsentiert mit den be- derverein Kindergarten Kiskannten Blues-Größen Georg Schroeter, Marc Breitfelder (und dorf. Das liegt vor allem daran, dass die vielen Helfer des Martin Röttger zum vierten Mal ein „Konzert im Garten“. Foto hdb

Fördervereins die Kleidermarkt-Artikel nach Themen und Größen sortieren und die Besucher sich ganz schnell und einfach orientieren können. „Der Beginn des Herbstes hat sich als gute Zeit bewährt, weil sich dann auch viele Familien bereits mit Weihnachtsgeschenken wie Spielzeug und Bücher eindecken“, erklärt sie den Erfolg. Weil der Verkauf ausschließlich von den Mitgliedern des Fördervereins Kindergarten Kisdorf organisiert wird, kommen diesem 20 Prozent des Erlöses zugute. „Wir finanzieren damit Dinge, die die Gemeinde nicht übernehmen kann, wie zum Beispiel Möbel oder den Rollrasen am Krippenhaus“, erklärt Nicole Hroch.

Blues-Konzert zwischen Blumen 쮿 Sülfeld. Zum vierten Mal präsentiert Barbara Ruppertshofen ein „Konzert im Garten“. Am Freitag, den 13. September ist es wieder soweit. In ihrem dafür ideal hergerichteten Garten (Sülfeld, Kassburg 20 D) werden ab 20.30 Uhr (Einlass 19 Uhr) die bekannten Blues-Größen Georg Schroeter (Gesang und Piano), Marc Breitfelder (Mundharmonika) und Martin Röttger (Cajon) für Stimmung im lauschigen Ambiente sorgen. Die Kieler Georg Schroeter und Marc Breitfelder nennen sich „Blues Tour“ und konnten schon internationale Erfolge feiern. Unterstützt werden die beiden Vollblutmusiker in Sülfeld vom Hamburger Martin Röttger. Der Musiker gehört zu den gefragtesten Cajon-Spielern in ganz

Europa. „Für das Konzert kündigen Langzeit-Wettervorhersagen gutes Wetter an. Ich hoffe dies trifft dann auch zu“, fiebert Veranstalterin Barbara Ruppertshofen dem Bluesabend entgegen. Mit lodernden Fackeln wird sie ihren Garten stimmungsvoll illuminieren. So lang der Vorrat reicht erhält jeder Konzertbesucher zur Stärkung einen Teller Suppe. Natürlich ist auch für Erfahrungsgemäß ist der Andrang immer Groß beim Kisdorfer Getränke gesorgt. Kleidermarkt. In diesem jahr wird er zum 20. Mal veranstaltet. Die Eintrittskarten kosten Foto csr 14 Euro im Vorverkauf (Telefon 04537-1714) und an der Abendkasse für 16 Euro. Auch bei schlechter Wetterlage findet das Konzert statt. „Wir sind für alle Eventualitäten gewappnet. Beispielsweise liegen wärmende Decken bereit“, sagte Barbara Rup쮿 Kattendorf. Instrumen- mächtig mit beim bewegungspertshofen. talmusik, Gesang, Tanz und frohen Freistiltrommeln und ganz viel Spaß. Das Projekt -singen. „Mint - Musik international“ Ebenso lebendig und mitunter Leitung der Sievershüt- reißend gelang das mit Tromtenerin Imme Demos begeis- meln und Klatschen begleiteterte im fast ausverkauften te „La vida espagnol“ samt Theater in Kattendorf. Das stilechtem Tanz von Katja Motto des bunten, umjubelten Scholz mit hoch gebundenen Abends lautete „Von Familien Haaren, in rotem Kleid, mit für Familien“. roter Rose im Mund. „Musik ist alterslos“, beNicht minder faszinierende wies die 53-Jährige mit ihren klassische Töne ließ Finn Musikschülern samt Angehö- Skursch (18) am Klavier errigen und Freunden. Sie ist klingen bei Rachmaninoffs unter anderem Lehrerin für Prelude op.23 no.5. Das junge Gesang, Klavier, Gitarre, Flö- Talent hatte seit dem vierten te, Akkordeon und Schlag- Lebensjahr zehn Jahre Unterzeug. Die Mitwirkenden auf richt bei Imme Demos genosAngelika Noetzel und Ursula Hartwig wollen mit ihren Treffen der Bühne waren zwischen sen. Wunderschöne Stimmunsieben und 67 Jahre jung. gen versprühten auch von der Mut machen. Die neunjährige Jessica Weltmusikerin selbst kompoJahncke bot mit vier gleich- nierte Werke: Das Instrumenaltrigen Freundinnen als talstück „Augenblicke“ wur„Fun Girls“ das textreiche de dargeboten von den GeLied „Die perfekte Welle“ der schwistern Marietta (7, Pop-Band Juli, inklusive Cho- Blockflöte) und Rasmus (12, reografie. Keyboard spielte Keyboard) mit Mutter Maren 쮿 Kisdorf (csr) Die Ge- Noetzel und Ursula Hartwig. dabei Fabienne Graf, die im Völk (50, Gitarre, Trommel). meinde Kisdorf kann seit Juni Dazu planen sie für jedes Tref- Anschluss mit ihrer Mutter Beim besinnlichen Titel „Das mit einer ganz besonderen fen ein Thema, das sie ihren Michaela (Schlagzeug) das Wunder Leben“ mit denkEinrichtung aufwarten: Die Gästen anbieten. „Doch wenn „Narcotic Medley“ von der würdigem Text wurde wie Begegnungsstätte „Lebens- andere Themen wichtiger deutschen Rockband Liquido häufig an dem Abend im ganwege“ ist ein fester Treff- sind, lassen wir unsere Gäste bot. Darin waren überra- zen Saal mitgesungen. Das punkt, damit Menschen in ih- von ihren Erlebnissen erzäh- schend Kinderlieder-Melo- Publikum sparte nicht mit dien wie „Hänschen klein“ zu Applaus und Jubelrufen für rer Trauer nicht alleine sind. len und hören ihnen zu.“ Die regelmäßigen, unverbindGegründet wurde die Be- entdecken. Bärbel und Wolf- das abwechslungsreiche Mitlichen Treffen in der Begeg- gegnungsstätte mit dem pas- gang Flindt mischten im Er- mach-Konzert voller herzlinungsstätte neben der Kirche senden Namen „Lebenswege“ wachsenen-Mint-Ensembles cher Harmonie. am Etzberg bieten die Gele- durch die Hospizgruppe Hengenheit, neue Möglichkeiten stedt-Ulzburg und Umgezu entdecken und Unterstüt- bung des Deutschen Roten zung im eigenen Lebensalltag Kreuzes (DRK). Den passenschaffen. den Ort fanden die OrganisaMarietta Völk Die Leiterinnen Angelika torinnen um Anngret Redecke war mit sieNoetzel und Ursula Hartwig in der Trauerhalle an der Kirben Jahren wollen ihre Gäste aber auch che. Sie haben den Räumlichdie jüngste Gemeinschaft und Gesellig- keiten eine wohnliche AtmoTeilnehmerin keit erleben lassen, weshalb sphäre gegeben und werden beim Konalle Besucher herzlich will- sie in Zukunft auch für öffentzert. Musikkommen sind. Die Treffen sol- liche Vorträge nutzen. lehrerin Imlen vor allem Mut machen. Die regelmäßigen Treffen me Demos „Gemeinschaft hilft heilen finden jeweils am 1. Sonnunterstützte und lindert den Schmerz“, be- abend eines Monats von 15 bis sie bei ihrem tonen die ausgebildeten Trau- 17 Uhr neben der Kirche statt Auftritt mit erbegleiterinnen Angelika (Etzberg 59). der Familie.

Gegenseitig stärken und motivieren

Ein Konzert von Familien für Familien

5


Kaltenkirchener Ring zieht positive Bilanz Sie bereiten zusammen mit vielen weiteren Helfern einen Aktionstag für junge Fahrer vor: (von links) Jürgen Schlichting (Präventionsbeamter), Stefan Hüttmann (Leiter des Kaltenkirchener Jugendhauses), Harald Poppe (2. Vorsitzender der Kreisverkehrswacht Segeberg) sowie Anna Maywald (Polizei-Autobahn- und Bezirksrevier Bad Segeberg). Foto isa

Erst Polizei-Bigband, dann Verkehrssicherheitstag 쮿 Kaltenkirchen. Die Polizei-Bigband SchleswigHolstein gibt am Mittwoch, 11. September ein Benefizkonzert zugunsten des Kaltenkirchener Jugendhauses; außerdem wird am Donnerstag, 12. September, ein Ver-

kehrssicherheitstag mit umfangreichem Programm veranstaltet. Die Bigband tritt ab 20 Uhr in der Aula der Gemeinschaftsschule am Marschweg auf. Unterstützt wird sie von einer Soulsängerin. Eintrittskarten kosten 10

www.nordexpress-online.de

Euro. Im Vorverkauf erhältlich sind sie im Jugendhaus (Telefon 04191 / 958904) und bei dessen Träger, dem Tausendfüßler-Verein (Telefon 04191 / 9579647; E-Mail dagmar.druemmer@tausendfuessler-kaki.de). Am 12. September soll sich alles um junge Fahrer und Verkehrserziehung drehen. Organisiert wird die Veranstaltung, bei der rund 2000 Besucher erwartet werden, von der Polizeidirektion Bad Segeberg, der Kreisverkehrswacht und der Kreisfachberatung für Verkehrserziehung an den Schulen. Sie wollen insbesondere die 18- bis 25Jährigen ansprechen, weil diese Altersgruppe an schweren Verkehrsunfällen überproportional stark beteiligt ist. Kommen dürfen aber auch alle anderen Interessierten. Infostände, Vortragsrunden und Aktionen verteilen sich auf eine große Fläche. Die Besucher können unter anderem Reaktionstests machen, sich über Unfallstatistiken informieren sowie einen Motorradund Überschlagssimulator ausprobieren. Zu den Organisationen, die den Tag mitgestalten, gehören unter anderem Feuerwehr, Deutsches Rotes Kreuz, Autobahnpolizei, Dekra, TÜV und ATS-Suchtberatungsstelle. Die Besucher werden in Gruppen auf das Ausstellungsgelände gelassen. Los geht es um 9 Uhr, 10.30 Uhr, 12 Uhr und 13.30 Uhr. Die Teilnehmer erhalten einen Laufzettel mit Fragen. Wer bei dem Quiz besonders gut abschneidet, kann etwas gewinnen.

Krink feiert Spätsommerfest 쮿 Kaltenkirchen. De Plattdüütsche Krink Kolenkarken fiert Mondag, 9. September, Klock fief in’t Börgerhuus Kolenkarken sien Spätsommerfest. Wokeen sik vun de Liddmaaten noch nich anmellt hett, mutt dat gau nahhaln - noch is Tiet .Gäst sünd hartlich willkamen, möt avers een lütten Bidrag betahlen.Hier nu de FeernsprekerNummer vun Traute Eising: 04191-1673.

쮿 Kaltenkirchen. Nach Ringball im Februar, Gewerbemesse im Mai und Weinfest in diesem Monat zog der veranstaltende Kaltenkirchener Ring, die Interessenvertretung der Gewerbetreibenden in der Stadt, eine positive Bilanz. Alle drei Veranstaltungen - und der traditionelle Weihnachtsmarkt im Dezember - sollen fortgeführt werden. Susanne Hansen-Grimm aus der Arbeitsgruppe Weinfest kündigte an, dass im nächsten Jahr mehr Winzer als dieses Mal dabei sein werden. „Wir waren jetzt zu bierlastig. Das wird anders werden“, sagte sie. Das jüngste Weinfest war zwar wegen des sommerlichen Wetters sehr gut besucht, doch hatte nur ein Winzer seinen Stand aufgebaut. „Zwei andere hatten kurzfristig abgesagt“, bedauerte Hansen-Grimm. Gleichzeitig kritisierte sie die Stadtverwaltung. „Ich hätte mir gewünscht, dass es dort nicht ganz so bürokratisch zugegangen wäre.“ So sei es manchmal schwierig gewesen, eine Entscheidung zu

erhalten, und Auflagen seien einfach überzogen gewesen, findet sie. So sollten ursprünglich drei große Toilettenwagen für über 3000 Euro aufgestellt werden. „Das hätten wir nicht bezahlen können.“ Dazu sei es schwierig gewesen, den neuen Standort für die Bühne genehmigt zu bekommen. Allerdings habe schließlich doch alles geklappt. Bürgermeister Hanno Krause warb um Verständnis für seine Verwaltung. Nach dem Weinfest 2012 habe es zahlreiche Beschwerden von Anwohnern geben, weil in die Büsche oder auf den Parkplätzen uriniert worden war. Deshalb seien zusätzliche Toiletten nötig gewesen. Und beim neuen Standort für die Bühne hätten Schallschutz und die Schonung der Rosen auf dem Markt berücksichtigt werden müssen. „Wir haben dann aber vernünftige Kompromisse gefunden.“ Nicht ganz zufrieden ist Peter Göttsche vom Ring-Vorstand mit der Gewerbemesse Kagem, auch wenn niemand etwas dafür konnte: „Das

Wetter war leider zu schlecht. Wenn es ausnahmsweise einmal trocken war, waren sehr viele Leute da.“ Den Standort auf dem Grünen Markt hält Göttsche für optimal. Dort sollte auch die Messe 2015 stattfinden. Der Ring hofft dann noch auf einige Aussteller mehr. Der Ringball wird Anfang Februar nächsten Jahres wieder in der Feierei in der Hamburger Straße stattfinden. „Der Raum dort ist optimal“, erklärte Susanne HansenGrimm. Sorgen bereitet dem Ring die Weihnachtsbeleuchtung in der Innenstadt. „Sie ist in schlechtem Zustand und muss spätestens im nächsten Jahr ersetzt werden“, sagte Vorstandsmitglied Jan Kohfahl. Das könne der Ring aber nicht alleine wuppen. Alleine die Anbringung koste jährlich 2500 Euro, eine Erneuerung mindestens 10000 Euro. „Da hoffen wir auf Unterstützung der Stadt.“ Im Vorstand des Ringes besteht jetzt nur noch aus acht Mitgliedern. Michael Schiffer ist zurückgetreten.

Benefizaktion: Malen für sauberes Trinkwasser 쮿 Henstedt-Ulzburg (csr) Die Hände in den Schoß zu legen, das liegt Marianne „Mary“ Grütjen überhaupt nicht. Als die Malerin vom Verein „Sonnenwasser erfuhr, der Menschen in abgelegenen Regionen sowie in Notstandsund Katastrophengebieten durch mobile Entkeimungsanlagen mit sauberem Trinkwasser versorgt, entschloss sie sich spontan, diese Aktion aus ihrem Atelier „ Marys-Art“ zu unterstützen. „Für uns ist es so selbstverständlich, dass wir jederzeit nur den Wasserhahn aufdrehen müssen. Selbst sauberstes Trinkwasser verwenden wir zum Rasensprengen oder Autowaschen“, sagt die HenstedtUlzburgerin, „während weltweit täglich 5000 Kinder durch verseuchtes Trinkwasser sterben.“ Dazu hat sie das Projekt „Malen für Sonnenwasser“ ins Leben gerufen. Die Künstlerin sowie zwölf ihrer Malschüler erklärten sich bereit, für „Sauberes Trinkwasser“ insgesamt 13 Bilder zu malen. Die Projektarbeit in eigens dafür arrangierten Workshops ist am vergangenen Sonntag bereits im Atelier Marys-Art angelaufen. Die Gemälde werden am 3. November ab 11 Uhr im Lindner Park-Hotel Hagenbeck ausgestellt und werden gegen 17 Uhr versteigert. Als Auktio-

Sauberes Trinkwasser ist ein Menschenrecht: Dafür setzen sich Marianne Grütjen (Marys-Art), Helge Heggblum (HH-Film e.K.) und Fritz Strohecker (Verein Sonnenwasser) ein.

nator konnte Andreas Mohr gewonnen werden, der in der Kunstszene bereits bekannt ist. Auch sein Engagement ist ehrenamtlich. Der Erlös aus dieser großartigen Aktion geht zu 100 Prozent an Sonnenwasser e.V. Mary Grütjen und ihre Malschüler hoffen auf viele Interessenten und großzügige Ersteigerer ihrer Werke. Denn der Erlös soll helfen, dass möglichst viele der mobilen, auf ultraviolettem Licht basierenden Entkeimungsanlagen rund um den Erdball installiert werden können. Im

Franz Thönnes liest Tucholsky 쮿 Kaltenkirchen. Am Donnerstag, 5. September, wird der SPD-Bundestagsabgeordnete Franz Thönnes ab 19 Uhr im Kaltenkirchener Bürgerhaus Texte von Kurt Tucholsky vortragen. Unterstützt wird er dabei vom BelaMeinberg-Trio, einer JazzBand aus Bargteheide. Auf dem Programm stehen damit keine langen Reden, sondern wohlklingender Jazz und Rezitationen vom berühmten Journalisten und Schriftsteller Kurt Tucholsky. Diese werden von Franz Thönnes selbst vorgetragen, so dass man den

Bundestagsabgeordneten auch einmal von einer anderen Seite kennenlernen kann. Kurt Tucholsky war einer der engagiertesten und bekanntesten Publizisten des vergangen Jahrhunderts. Er betätigte sich ebenso als Kabarettund Romanautor, Satiriker und Lyriker. Politisch sortierte sich Tucholsky selbst als linker Demokrat, Sozialist und Pazifist ein. Aber auch den politischen Alltag oder die kleinen Schwächen der Menschen nahm der Schriftsteller gerne auf´s Korn. Der Eintritt ist frei.

Film „Sonnenwasser“ dokumentieren die Initiatoren, der Quickborner Filmemacher Helge Heggblum und der ehemalige NDR-Redakteur und Buchautor Fritz Strohecker, den Aufbau von zwei Wasserentkeimungsanlagen in den Dörfern der Deni-Indianer im Amazonasgebiet. Die DVD ist bei Marys-Art in HenstedtUlzburg in der Hamburger Straße 78 oder direkt beim Verein für 10 Euro zu beziehen. Informationen gibt es im Atelier Marys-Art unter der Telefon 0160/7031719 und auf www.marys-art.de.

Höhen und Tiefen der Pubertät 쮿 Kaltenkirchen (pjm) Dr. Martin Straube hält am Freitag, 6. September, ab 20 Uhr einen Vortrag über „Höhen und Tiefen der Pubertät“ im Saal der Freien Waldorfschule Kaltenkirchen am Oersdorfer Weg 2. Straube erläutert, wie die Entwicklung verläuft: Die Kindheitskonstitution muss abgebaut werden, damit die Konstitution des Jugendlichen ausgebaut werden kann. Der Vortrag beschreibt die Pubertät als pädagogische und medizinische Herausforderung.


Lokales nord express

4. September 2013

7

Neues bei Nortex: Modeherbst und längere Öffnungszeiten 쮿 Neumünster. Ohne das Modehaus Nortex könnten sich viele Kunden Neumünster nicht vorstellen. Die günstige Verkehrsanbindung an Innenstadt und Autobahn, die großzügigen Parkplätze mit 2,90 Meter Breite und vor allem die ansprechende Präsentation mit über 200 bekannten Modemarken ziehen Besucher und Kunden weit über die Region an. „Jetzt haben wir neben verlängerten Öffnungszeiten zum Wochenende auch vielen neuen Ideen Raum gegeben“, erklärt die Geschäftsführerin Ingrid Först. Das Bekleidungshaus ist am Freitag ab sofort bis 20 Uhr geöffnet. Der Sonnabend beginnt um 8.30 Uhr mit einem

leckeren Frühstücksbuffet und endet erst um 19 Uhr. Der „Tortentag“ findet jetzt von September bis November immer am Donnerstag von 14 bis 17 Uhr statt, um am Freitagabend von 17 bis 19.30 Uhr das Wochenende mit dem Feierabend-Schlemmerangebot Rinderfiletgeschnetzeltes zum Sonderpreis - einzuläuten. Zum Start in den Modeherbst bietet Nortex seinen Kunden zwei tolle Tage: Am Freitag und Sonnabend, 13. und 14. September, ist der R.SH-Showtruck von 11 bis 19 Uhr mit Mode, Musik und Spaß mit dem Moderator York Lange zu Gast. Kinder sind auf der Hüpfburg willkom-

men und können sich am Sonnabend auf einen Luftballonkünstler und Kinderschminken freuen. Für das kulinarische Programm sorgt Thomas Hildebrandt von Brot & Spiele Catering Neumünster mit norddeutschen Spezialitäten und Crêpes. Am Freitag ab 19.30 Uhr garantiert die Spaßband „Die Melker“ gute Laune zum Feierabend. Auf rund 10000 Quadratmetern bietet das inhabergeführte Bekleidungshaus neben der ganzen Bandbreite an aktueller Mode auch Landhaus- und Abendmode. Im Gegensatz zum bekannten Spruch, ist Masse beim Traditionshaus Nortex auch Klas-

se. Denn Nortex ist Spezialist für Über- und Sondergrößen und präsentiert ein umfassendes Angebot der sogenannten „Baukastenmode“ in der Damenabteilung. Mit einem Gespür für aktuelle Kundenwünsche stehen Qualität und Passform sowie gute Beratung im Vordergrund. Kompetent und mit geschultem Auge finden die Modeberater die passenden Herbstfarben und Kombinationen mit perfektem Sitz. Geöffnet ist das Nortex Mode-Center am Grünen Weg von 9 bis 19 Uhr, freitags bis 20 Uhr und sonnabends von 8.30 bis 19 Uhr. . Informationen unter www.nortex.de oder Te- Geschäftsführerin Ingrid Först verspricht noch mehr Service lefon 04321/8700-0. und Einkaufsvergnügen bei Nortex in Neumünster. Foto csr

Möbel Brügge hat komplett umgebaut 쮿 Neumünster. Das Warten hat ein Ende, jetzt gibt es eine große Neueröffnung bei Möbel Brügge in Neumünster. Seit Anfang des Jahres hat das Möbelhaus sein komplettes Erdgeschoss mit fast 7.500 Quadratmetern im laufenden

Geschäftsbetrieb umgebaut, es wurde eine ganze Menge geräumt und viel Geld in die Hand genommen, damit das Erdgeschoss nach modernen und kundenorientierten Richtlinien ganz neue Maßstäbe setzen kann. Viel

Wert legte die Inhaberfamilie Brügge beim Umbau auf die ökologische Ausrichtung mit einem neuen Leuchtensystem und dem Einsatz von LEDLeuchten. Kommt man bei Möbel Brügge durch den Hauptein-

gang, wird man von den freundlichen Damen rechts an der Information empfangen. Gleich daneben befindet sich auch das neue Kinderland, ganz liebevoll norddeutsch „WiWaWaterland“ getauft. Hier finden am 7. und 14. September den ganzen Tag Aktionen mit Basteln, Schminken und Angeln statt. Aber auch an allen Samstagen danach werden die Kinder hier betreut, damit die Eltern in Ruhe durch das Haus schlendern können. Diese können auf den neuen LED-Bildschirmen Aktionen und Angebote nachlesen. Daran schließen sich die neuen Abteilungen wie Teppiche, Badezimmer, Büround Kleinmöbel, Spiegel, Garderoben, Textilien, Glas, Porzellan, Geschenkartikel, Leuchten und einfach alles, was man zum Einrichten und Verschönern seines Zuhauses benötigt. Mit dabei sind namhafte Hersteller: Esprit, Reisenthel, Hailo, Silit, emsa, rotho, Paradies, Rosenthal, hama, VolHell und licht präsentieren sich die neuen Abteilungen im Erdgeschoss bei Möbel Brügge in leroy & Boch, kela und viele weitere mehr. Zur Eröffnung Neumünster.

werden einige Hersteller ihr Sortiment selber mit Vorführungen präsentieren. Am 5. und 6. September KitchenAid mit hochwertigen Küchenmaschinen, am 6. September auch Leonardo mit Cocktailzubereitungen und Leifheit mit Sortimentsvorführungen, am 7. September darüber hinaus Fissler mit Kochdemonstrationen. Am 13. und 14. September gibt es diese auch noch einmal mit WMF. Auch das Brügge Bistro präsentiert sich im 2. Stock unter neuer Leitung von Ingo Pardemann mit leckeren Gerichten und neuem Aussehen. „Zug um Zug entstanden die neuen Abteilungen und ich bin so wahnsinnig stolz auf mein komplettes Team, das vom ersten Tag an alles dafür getan hat, damit dieser Umbau ein Erfolg wird. Wir freuen uns sehr, allen unser schönes Haus zeigen zu dürfen und möchten alle herzlich zu uns einladen“, betont Thomas Brügge, Geschäftsführer von Möbel Brügge. Mehr Informationen unter www.moebel-bruegge.de.


8

nord express Lokales

4. September 2013


Lokales nord express

4. September 2013

White House Down

Im Schmidt Theater hält der Kiez zusammen Verlosung

Neu im Kino 쮿 Bei seinem vorigen Film „Anonymus“ ließ es Regisseur Roland Emmerich ausnahmsweise einmal ruhiger angehen. In seinem neuen Film „White House Down“ geht es aber wieder zur Sache. Schon in „Independence Day“ ließ Emmerich Außerirdische das Weiße Haus in Washington in Schutt und Asche legen. Nun hat er sich erneut mit dem einen Zentrum der Weltpolitik beschäftigt, dem Sitz der amerikanischen Präsidenten. Emmerich und sein Drehbuchautor James Vanderbilt sind dabei auf aktuellem Stand, denn wie zurzeit ist der Bewohner des Weißen Hauses ein Afro-Amerikaner: Jamie Foxx spielt den Präsidenten James Sawyer. Doch der ist eigentlich nur eine Nebenperson in dem Film, denn richtig spannend wird es, wenn die Zuschauer mit einem einfachen Mann und in diesem Falle sogar Vater mitfiebern können. Dass der Washingtoner Polizist John Cale, gespielt von Channing Tatum, dabei zu einem Helden wird, ist schon fast selbstverständlich. Dabei fängt die Geschichte für Cale eher schlecht an. Ihm wurde gerade sein Traumjob verwehrt, für den Geheimdienst als Personenschützer des Präsidenten zu arbeiten. Weil er seiner kleinen Tochter

9

Channing Tatum und Jamie Foxx spielen die Hauptrollen im Film „White House Down“. Foto Sony

die schlechte Nachricht schonend beibringen will, nimmt er sie mit zu einer Besichtigungstour durch das Weiße Haus. Aus heiterem Himmel wird der gesamte Gebäudekomplex von einer schwer bewaffneten paramilitärischen Gruppe gestürmt und besetzt. Während die Regierung ins Chaos stürzt und allen die Zeit davonläuft, liegt es an Cale, den Präsidenten, seine Tochter und das Land zu retten. Dabei wächst er über seine eigenen Möglichkeiten hinaus und versucht als eine Art „Ein-Mann-Armee“ den Kampf gegen die perfekt geschulten Angreifer zu gewinnen. Das ganze ist perfekt inszeniert und äußerst spannend. Emmerich orientiert sich dabei an der „Stirb langsam“Reihe, allerdings mit wenig Humor. Außerdem ist Channing Tatum wegen seiner Jugend ein anderes Kaliber als Bruce Willis. In den USA war der Film kein Erfolg. Warum das so

war, wird im Laufe des Filmes immer deutlicher. War vor allem „Independence Day“ ein großer Sieg der USA gegen äußere Angreifer, kommen in „White House Down“ die Bösen aus den eigenen Reihen. Wenn dazu noch die aktuellen Geschichten um die AbhörPraktiken der Geheimdienste dazu gerechnet werden, dann wird klar, dass Emmerich sich aus amerikanischer Sicht als Nestbeschmutzer aufführt. Fans von Actionfilmen werden voll auf ihre Kosten kommen, denn „White House Down“ gehört zu den besseren Emmerich-Werken dieses Genres. pjm Der nord express verlost 2 Fanpakete mit Tank Top, Sporttaschen und Soundtrack. Wer gewinnen möchte, sollte bis Mittwoch, 11. September, eine Postkarte an nord express, Hamburger Straße 26, 23795 Bad Segeberg, ein Fax an 04551-90477 oder ein Mail an gewinner@nordexpress-online.de senden. Das Stichwort lautet „White House Down“.

쮿 Hamburg (nib) Die Musicalkomödie „Die Königs vom Kiez“ feiert am Freitag, 6. September, im Schmidt Theater in Hamburg ihre Uraufführung. Die Geschichte spielt auf dem Kiez: Da hat das Schicksal einer Familie auf St. Pauli wohl einen derben Streich gespielt, als es ihr ausgerechnet den Nachnamen König schenkte. Denn Kasse und Kühlschrank der siebenköpfigen Schar sind permanent leer. Obwohl die vier Kinder Marie, Björn, Benny und Pamela alles tun, um den Clan (inklusive der bettlägerigen Oma und des Babys der erst 15-jährigen Pamela) über die Runden zu bringen. Durchkreuzt werden die Bemühungen jedoch weniger von Gläubigern und Ämtern als vom eigenen Vater. Das daueralkoholisierte und allergisch auf ehrliche Arbeit reagierende Familienoberhaupt, von allen nur der

Freikarten für die „NDR Talk Show“ Die „NDR Talk Show“ geht am Freitag, 13. September, wieder auf Sendung. Im Hamburger Studio sind Olli Dittrich (Foto/ Schauspieler, Komponist, Musiker und Komiker), Schauspielerin Juliane Köhler, Sportler Sven Hannawald, das Gesangsduo Ute Freudenberg und Christian Lais sowie der singende Wattführer Albertus Akkermann und Barbara Rütting (Politikerin, Au-

Es geht zur Sache bei den Königs vom Kiez.

Käpt’n genannt, wirft alles mühsam Erschuftete, was seine Sprösslinge zur Tür hereinbringen, mit vollen Händen wieder zum Fenster raus. Einzig die liebestolle, aber ange-

Verlosung torin und Schauspielerin) zu Gast. Der nord express verlost ein Mal zwei Eintrittskarten. Wer teilnehmen und gewinnen möchte, sollte bis Sonnabend, 7. September, eine Postkarte an nord express, Hamburger Straße 26, 23795 Bad Segeberg, ein Fax an 04551-90477 oder ein Mail an gewinner@nordexpress-online.de senden. Neben der Adresse muss eine Telefonnummer angegeben werden.

graute Nachbarin Berta kann den Käptn mit eindeutig zweideutigen Avancen kurzzeitig in Schach halten. Als dann noch eine Räumungsklage droht, scheint das Schicksal seine Späße endgültig zu weit zu treiben – aber: Der Kiez hält ja bekanntlich zusammen. Gespielt wird vom 7. September bis 16. November . Karten gibt es zum Preis von 12,10 bis 44 Euro unter Telefon 040-31778899 oder www.tivoli.de. Der nord express verlost drei Mal zwei Eintrittskarten für die Vorstellung am Donnerstag, 19. September, ab 20 Uhr im Schmidt Theater. Wer die Komödie in der Hansestadt ansehen möchte, sollte bis Mittwoch, 11. September, eine Postkarte an nord express, Hamburger Straße 26, 23795 Bad Segeberg, ein Fax an 04551-90477 oder ein Mail an gewinner@nordexpressonline.de. Das Stichwort lautet „Kiez“.


Bei ausschweifenden Feiern wird Lohnsteuer fällig Betriebsfeiern sind wichtig und gern gesehen. Doch es gelten nicht nur einige Verhaltensregeln für das gesellige Miteinander. Auch das Finanzamt hat ein gewichtiges Wörtchen mitzureden. 쮿 Wenn der Arbeitgeber die Belegschaft zur alljährlichen Weihnachtsfeier innerhalb oder außerhalb der Firmenräume einlädt, interessiert sich auch das Finanzamt für die Veranstaltung und fordert möglicherweise Lohnsteuer von den teilnehmenden Mitarbeitern. Steuerfrei bleibt das besinnliche Beisammensein nämlich grundsätzlich nur, wenn es sich um eine übliche Betriebsveranstaltung handelt und die Teilnahme allen Arbeitnehmern offen steht. Darauf weist die Kanzlei Ebner Stolz Mönning Bachem aus Stuttgart hin. Ist die Weihnachtsfeier maximal die zweite betriebliche Veranstaltung im Jahr, darf der Arbeitgeber nicht zu großzügig sein. Ansonsten können Abgaben ans Finanzamt anfallen. Denn die Betriebsfeier darf pro Teilnehmer brutto höchstens 110 Euro kosten, um noch in die Steuerfreiheit zu rutschen. In den maßgeblichen Betrag fließen die Kosten für Essen, Raummiete, Fahrten, Darbietungen sowie Geschenke an die Mitarbeiter ein. Fällt die Weihnachtsfeier teurer aus oder ist sie schon die dritte betriebliche Veranstaltung im Jahr, liegt insgesamt ein geldwerter Vorteil vor, der bei den Besuchern zur Lohnversteuerung führt. „Das gilt sogar dann,

Unternehmen können nicht feiern wie sie wollen. Für die Vorgestezten gibt es einige finanzielle Regeln zu beachten. Foto kzenon/fotolia.de

wenn einzelne Arbeitnehmer an den vorherigen Feiern nicht teilgenommen haben“, erläutert Steuerberaterin Stefanie Peter. Die Steuer auf Zuwendungen im Rahmen einer Betriebsveranstaltung darf der Arbeitgeber auch pauschal aus seiner eigenen Tasche übernehmen, so dass die Mitarbeiter das Beisammensein ohne Belastung genießen dürfen. Laden Arbeitnehmer Kunden oder Geschäftspartner zum Weihnachtsessen ein, sind hierbei die allgemeinen Regeln für Bewirtungsaufwendungen anzuwenden. Das bedeutet, dass ordnungsgemäße Quittungen vorliegen müssen und eine gesonderte Aufzeichnungspflicht in der Buchführung beachtet werden muss. Unter dieser Voraussetzung kann der Arbeitgeber den Angestellten die Kosten in voller Höhe ohne Lohnsteuerpflicht erstatten, sich die Umsatzsteuer

aus der Rechnung in voller Höhe vom Finanzamt zurückholen und von den Nettokosten 70 Prozent selbst als Betriebsausgaben absetzen. Oft kommt es vor, dass Vorgesetzte ihre Mitarbeiter aus eigener Tasche zur Weihnachtsfeier einladen, als Dank für geleistete Dienste und zur Motivation für die künftige Arbeit. Aufgrund der geänderten Rechtsprechung des Bundesfinanzhofs darf die Bewirtung von Kollegen jetzt aber nicht mehr generell vom Werbungskostenabzug ausgeschlossen werden. Diese günstigen Urteile wendet die Verwaltung an, indem etwa eine Aufteilung in beruflich und privat nach Köpfen erfolgen darf, wenn etwa neben Geschäftspartnern auch sonstige Personen teilnehmen. Bewirtungsaufwendungen für Kollegen lassen sich sogar voll und nicht nur mit 70 Prozent absetzen.

www.nordexpress-online.de


Ein Cocktail aus Rücksicht und Freundlichkeit 쮿 Die Weihnachtsfeier des Unternehmens ist ein Pflichttermin der angenehmen Art. Wer ohne wichtigen Grund fernbleibt, bekundet in den Augen der Kollegen Desinteresse an einem harmonischen Betriebsklima und gilt schnell als arrogant, warnt der „Deutsche Knigge-Rat“. Dies ist eine der sieben goldenen Regeln, die das Expertengremium für eine dem vorweihnachtlichen Anlass entsprechende Feier aufge stellt hat. Dazu zählt, Ärger am Arbeitsplatz zu Hause zu lassen. „Auch Nörgeleien und Beschwerden über eine diesmal vielleicht weniger opulent ausfallende Einladung der Firma haben bei dem geselligen Zusammensein nichts verloren“, rät Alexander Freiherr von Fircks, Mitglied des Deutschen Knigge-Rats und langjähriger Leiter des Protokolls der Bundesregierung. Statt auf üppige Bewirtung sollte jeder einzelne Mitarbeiter vielmehr Wert darauf legen, angemessen und der beruflichen Position entsprechend gekleidet zu erscheinen. Der DressCode lautet: „Dezent und gepflegt statt aufreizend,

schrill und bunt.“ Das gilt auch für das Benehmen, geprägt von der richtigen Mischung aus Distanz und Nähe. „Plumpe Vertraulichkeiten, alkoholgeschwängerte Duz -Angebote, aufdringliche Annäherungsversuche und heiße Tanzeinlagen à la Dirty Dancing sind fehl am Platz. Weihnachts- und Adventsfeiern sind keine Faschingsgaudi.“ Für den Alkoholkonsum gilt: Weniger ist mehr. War es doch zuviel, heißt es am Tag danach: Kein Klatsch sondern Diskretion. Es bedarf nur eines „kleinen Cocktails aus Freundlichkeit, Rücksichtnahme und Kontaktfreude“, damit eine Weihnachtsfeier für alle Beteiligten zu einem Gewinn wird, so Freiherr von Fircks. Sein Rat: „Präsentieren Sie sich Ihren Tischnachbarn als fröhlichen und zugleich ernsthaften, höflichen und rücksichtsvollen Gesprächspartner. Dann haben Sie auch mehr von Ihrer Weihnachtsfeier.“ Und dies umso mehr, wenn man sich auch mal mit weniger bekannten Mitarbeitern unterhält, neue Bande knüpft, „und nicht nur mit der eigenen Clique zusammensitzt“.

Bad Segeberger

Schützenhof 1806 Tel. + Fax 04551/ 8 15 67

Weihnachtsfeier schon geplant? Wir bieten eine große Auswahl

Weihnachtsmenüs z. B. Holsteiner Grünkohl mit Kohlwurst, Schweinebacke + Kasseler o. Holsteiner Wildbret mit verschiedenen Sorten Wild aus Schleswig-Holstein serviert in unserem Jagdzimmer, Holsteiner Saal • anschl. Kegeln auf der Bundeskegelbahn. ausreichend kostenlose Parkplätze vorhanden!

P


12

nord express Lokales

4. September 2013

Viele Vorteile für Autokäufer 쮿 Bad Bramstedt. Das Autohaus Harm in Bad Bramstedt ist geschlossen. Jörg Harm, der das Unternehmen über viele Jahrzehnte hinweg mit seiner Familie geführt hat, ist nun im wohlverdienten Ruhestand. Seit dem 1. September gehört auch das Autohaus Fröhling zu der Lensch & Bleck Gruppe, ist Partner für Opel und Ford und in Bad Bramstedt am Tegelbark/Kieler Straße vertreten. Das Autohaus Lensch gehört zu den ältesten Opelhändlern in Deutschland und ist einer der stärksten Opel Partner im Norden. Das Autohaus Fröhling ist bereits seit 1961 in der Rolandstadt ansässig. Es entsteht jetzt das größte Angebot an Neu- und Gebrauchtwagen in Bad Bramstedt. Opel und Ford werden zukünftig am gemeinsamen Standort zu finden sein. Die bekannten Ansprechpartner (Telefon 04192-8809-0) werden von Kunden dort wie gewohnt zu finden sein. Dazu Geschäftsführer Arne Joswig „ Wir sehen hier für die

Zukunft in Bad Bramstedt ein starkes Potenzial. Gerade im Service liegen die Stärken unserer Unternehmensgruppe. Alle Mitarbeiter die mit uns am Standort arbeiten, haben sich unserem hohen Qualitätsanspruch verschrieben“. Jetzt kann man dort die Preisvorteile einer großen Einkaufsgemeinschaft nutzen. Ergänzend zu den bekannten Serviceleistungen wird der Werkstattbereich deutlich erweitert und die Angebotspalette vergrößert. Jeder Kunde kann auf bis zu 500 Fahrzeuge aus dem Verbund von Lensch, Bleck und Fröhling zurückgreifen. Das Unternehmen verspricht attraktive Preise und einen hervorragenden Service. Im Ersatzteilverkauf werden sowohl Privatkunden wie auch gewerbliche Abnehmer und Fuhrparks bedient. Ein besonderes Augenmerk gilt auch den Gewerbekunden, die aus einer breiten Auswahl an Nutzfahrzeugen der Marken Opel und Ford wählen können. 1995 übernahmen die Brü-

Ein Prosit auf das Weinfest: Helmut Büschking und Willi-Pehaben. Wäh- ter Schmidt rend der Ab- ließen sich einen roten nehmphase werden die Tropfen schmecken. Teilnehmer intensiv betreut Jeder Teilnehmer erhält eine umfangreiche computergesteuerte Analyse. Er쮿 Bad Bramstedt. Für den mittelt wer- Bürger- und Verkehrsverein den durch Bad Bramstedt (BVV), der Über zwölf Messung mit zum zweiten Mal das Weinfest auf der Osterauinsel auf die Wochen laufen mediziniKör- Beine stellte, lieferte das Wetdie Abnehm- schen ter am Sonnabend bis kurz kurse, die An- peranalysegela David an- geräten indi- vor Beginn eine Zitterpartie. viduelle Wer- Doch der Regen blieb aus, bietet. te wie nach und nach füllte sich der Muskelanteil, Organfettanteil Festplatz. persönlicher KalorienverDicht gedrängt standen die brauch und sogar das Stoff- Menschen in der idyllischen wechselalter. Das Wissen um Parkanlage zwischen zwei die persönliche Körperzu- Armen der Osterau. Das Konsammensetzung ermöglicht zept von 2012 behielt der BVV personalisierte Ernährungs- bei: Auf engem Raum, in der vorschläge, um das neue Ge- heimeligen Atmosphäre zwiwicht zu erreichen und auch schen den Bäumen ein überbleibend halten zu können. schaubares, aber abwechsAm Dienstag, 10. Septem- lungsreiches Angebot zu ber, veranstaltet Wellness- schaffen. So gab es Wein- und und Ernährungscoach Angela Bierstände sowie unterDavid einen Informations- schiedlichste Gaumenfreunabend. Weitere Auskünfte un- den. Inge Fischer-Haagen aus ter Telefon 04192-813236. Itzehoe beispielsweise bot Ra-

clette, Brötchen, Käsesuppe und Käsespieße an. Außerdem hatte sie selbst gemachten Holunderblütensirup, ein alkoholfreies Getränk aus Holunderblüten mit frischer Minze, im Angebot. Erstmals dabei war Olaf Bökers aus Hohenlokstedt, der Met in mehreren Geschmacksvariationen anbot. Die eigentliche Zugnummer waren wieder einmal die „Bluemoon Alligators“. Seit 20 Jahren spielt die Bad Bramstedter Band Rock’n’Roll der 50er und frühen 60er Jahre. Ganz oben in ihrem Repertoire stehen gecoverte Songs von Elvis, Buddy Holly, Chuck Berry und Bill Haley. Über zwei Stunden lang heizten Karsten Peters, Peter Grosscurth, Jens Maneke und Carsten Blunck den Gästen ordentlich ein.

Jörg Harm (Mitte) hat sein Autohaus aufgegeben. Fahrzeuge der Marken Opel und Ford gibt es jetzt im Autohaus von RolfDieter Fröhling (rechts), der sich mit seinem Unternehmen der Lensch&Bleck-Gruppe von Dr. Hartmut Joswig angeschlossen hat.

der Arne und Hartmut Joswig das Autohaus Lensch. Im Jahre 2006 kam es zum Zusammenschluss von Opel Bleck und Autohaus Lensch zur Lensch & Bleck Gruppe. Rund 120 Mitarbeiter erfüllen in

den Verkaufshäusern in Neumünster und Hamburg-Winterhude sowie in Bad Bramstedt beim Fahrzeugverkauf, im Service oder bei der Teileversorgung die Wünsche der Kunden.

Abnehmen geht leichter in der Gruppe 쮿 Bad Bramstedt „Ich bin stolz auf meine Teilnehmer, die zwölf Wochen den überschüssigen Fettzellen offiziell den Kampf angesagt haben“ sagt Angela David. Dieser Wettbewerb sei im Grunde ein Kursus, in denen die Teilnehmer lernen können, sich gesünder zu ernähren und gemeinschaftlich Gewicht reduzieren. Die größte Herausforderung bei der Gewichtskontrolle besteht darin, motiviert zu bleiben. Der Kursus bietet die Möglichkeit, mit Spaß und Motivation das Wunschgewicht zu erreichen. In den wöchentlichen Treffen kommen Menschen zusammen, die zum ersten Mal teilnehmen und solche, die bereits an zahlreichen Kursen teilgenommen haben. Durch gemeinsame Ziele inspirieren und unterstützen sich die Teilnehmer gegenseitig. Die Kurse, die Angela David anbietet, laufen über zwölf Wochen und finden immer mittwochs und donnerstags statt. Bei den Treffen werden verschiedene Ernährungsthemen vorgestellt und erklärt welche Wirkung zum Beispiel Proteine, Kohlenhydrate, Zucker, Wasser und mehr im Körper

Weinfest lockte auf die Osterauinsel

Moderne Bilder in der Seniorenresidenz 쮿 Bad Bramstedt (gug) Seit kurzem ist es bunt an den Wänden im Café der Seniorenresidenz. Farbenfrohe Kunstwerke von der Künstlerin Iris Einfeldt sind dort zu bestaunen. Nach einer erfolgreichen Ausstellung in Neumünster kann man jetzt ihre Kunstwerke im Café bewundern. Die Bilderausstellung läuft unter dem Namen „Emotionen“ und gibt genau die Empfindungen der Künstlerin wieder. „All das, was ich tagtäglich erlebe und fühle, versuche ich in meinen Bildern auszudrücken“, so die Künstlerin, die im Café der Seniorenresidenz arbeitet. Dabei kann es schon mal vorkommen, dass sie mitten in der Nacht anfängt zu malen, „wenn ich eine Idee für

ein Bild habe, muss ich einfach anfangen das mit dem Pinsel auf die Leinwand zu bringen, das lässt mir einfach keine Ruhe.“ Ihre Bilder sind fast durchweg modern, oft sehr farbenfroh, manchmal aber auch düster oder in 3DOptik. Die Künstlerin experimentiert gerne mit verschiedenen Materialien. Bei ihrem Bild „Gebetsteppich“ hat sie Holzstückchen, Papierschnipsel und Sand mit eingewirkt. Ansonsten benutzt sie Mischtechniken aus Öl und Acryl. Der Betreiber des Cafés, Glenn Herdemann, stellte seiner Mitarbeiterin gerne die Ausstellungsfläche zur Verfügung. „Ich finde die Arbeiten von Frau Einfeldt sehr schön und es ist wichtig auch mal

Die Künstlerin Iris Einfeldt mit einer kleinen Auswahl ihrer Bilder.

den Raum dafür zu haben, um sie zu präsentieren“, meinte er. Auch der Heimleiter der Seniorenresidenz Detlef Jabs

fand die Idee gut. „Seniorenwohnanlage und Moderne Kunst schließen sich einander nicht aus“, so Jabs.

Die „Bluemoon Alligators“ sorgten für Stimmung.


Lokales nord express

4. September 2013

Glenn Herdemann führt das Café in der Seniorenresidenz Köhlerhof und ist von der Regelung wenig begeistert: „Es ist zwar nur für ein Jahr, aber wie sieht das aus? Auch wenn die Idee gut ist, so wurde das Ganze doch schlecht umgesetzt, das kann man bestimmt besser machen, vielleicht mit Blumenkästen, das kann doch nicht so teuer sein.“

Adelheid Selchow fährt gerne mit dem Fahrrad in der Stadt einkaufen, ist aber auch Autofahrerin. Sie meint: „Ich finde das Ganze bescheiden, da sehe ich noch nicht so ganz den Sinn darin. Auch wenn dieses Stück verkehrsberuhigt ist lädt es doch nicht gerade zum Bummeln ein, es fehlen die interessanten Ecken.“

Luigi Rosato kommt aus Bad Bramstedt und hat vor kurzem seinen Führerschein gemacht: „Ich finde es nicht so schlimm diese paar Meter 20 Stundenkilometer zu fahren. Die Fußgänger kommen auch viel besser über die Straße jetzt. Ob nun 20 oder 50 Stundenkilometer, das Durchfahren dauert nicht wesentlich länger.“

Tempo 20-Zone: Das sollte optisch schöner werden 쮿 Bad Bramstedt (gug) Seit Mitte Juli ist die Straße Bleeck zum „verkehrsberuhigten Geschäftsbereich“ geworden. Ein Jahr lang soll getestet werden, wie die neue Verkehrsführung mit der 300 Meter langen Tempo 20-Zone bei den Autofahrern an-

Olaf Blöcker lebt in Großenaspe kommt aber regelmäßig nach Bad Bramstedt: „Die Tempo 20 Zone ist doch schon sehr gewöhnungsbedürftig. Die Straßenführung nicht so ganz eindeutig, man hat ständig das Gefühl ein Falschfahrer zu sein. Man muss mal sehen was das jetzt bringt, aber ich bin gespannt, wie die Schwellen auf der Straße auf den Schneeschieber reagieren.“

kommt und ob sich das tatsächlich verkehrsberuhigend auswirkt. Die Ampelanlagen vor dem Rathaus sind dafür abgeschaltet und mit orangefarbenen Hüllen abdeckt. Die Hamburger Straße ist an der Esso-Tankstelle nur noch in eine Richtung befahrbar, zur

Detlef Jabs leitet die Seniorenresidenz, er sieht in der Tempo 20 Regelung keine wesentliche Erleichterung: „Das sieht doch wirklich primitiv aus das Ganze. Bad Bramstedt ist eine Kurstadt, viele Touristen kommen hier her, das sieht optisch einfach gar nicht schön aus, da muss sich noch etwas ändern. Außerdem muss man lange überlegen, wo man lang fahren muss bei dieser seltsamen Straßenführung.“

Morgen Karten sichern für Seniorentage 쮿 Bad Bramstedt (pjm) Vom Freitag, 13. September, bis Sonntag, 15. September, veranstaltet der Seniorenbeirat der Stadt Bad Bramstedt die Seniorentage wieder mit einem bunten Programm. Zum Auftakt am Freitag, 13. September, gibt es eine Lesung mit Musik ab 19.30 Uhr im Schloss am Bleeck 16. Zu Gast sein werden der Autor Matthias Stührwoldt aus Stolpe und die „Jolly Jazz Fools“ mit Frontmann Christoph Lauff aus Bad Bramstedt. Der Eintritt inklusive einem Getränk kostet 9,50 Euro. Am Sonnabend, 14. September, lädt der Seniorenbeirat zu einer „Landarzttour“ ein. Mit Bussen geht es entlang der Schlei zu den Drehorten der Fernsehserie „Der Landarzt“. Abfahrt ist um 12 Uhr vom Bleeck, die Rückkehr ist für 18 Uhr vorgesehen. Die Teilnahme inklusive Fahrt, Kaffee und Kuchen

kostet 25 Euro. Karten für die Fahrt und die freitägliche Lesung gibt es am Donnerstag, 5. September, und am Dienstag, 10. September, jeweils von 9.30 bis 11.30 Uhr im Seniorenbüro im Raum 1.4 im Erdgeschoss des Rathauses am Bleeck 17 bis 19. Zum Abschluss der Seniorentage am Sonntag, 15. September, gibt es ab 15 Uhr - einen bunten Nachmittag im Mercure Hotel Köhlerhof, Am Köhlerhof 4. Neben Begrüßung und Grußworten gibt es Musik von einem BlockflötenEnsemble unter Leitung von Gerlinde Malessa und Volkstänze unter Leitung von Alice Rauch. Der Plattdüütsche Krink unterhält die Gäste mit Sketchen in Platt- und Hochdeutsch. Die Teilnahme ist kostenlos, es wird aber um Anmeldung gebeten unter Telefon 04192/50615 oder 04192/ 5323. Es wird ein Fahrdienst angeboten.

13

Regine Berott von dem Geschäft Wolle & So im Landweg findet ganz krasse Worte: „Ich finde das Ganze einfach lächerlich. Die Ampeln sind alle abgehängt, wie sieht das denn aus? Keiner kennt sich mehr richtig aus, ein Wunder, dass noch keine Unfälle passiert sind. Das ist einfach idiotisch organisiert.“ Ihre Kundin Dörte Junge kommt aus Armstedt und fährt zum Einkaufen oft nach Bad Bramstedt: „Das ist nur blockierend, ich finde es ist das Gegenteil von einer Entlastung. Man weiß gar nicht so genau, wie man fahren soll, es ist unübersichtlich geworden.“

Fahrbahnführung wurden überall auf der Straße Schwellen verteilt. Jetzt, nach über einem Monat Probephase, fragte der nord express nach, wie die 20 Stundenkilometer-Zone bei den Bad Bramstedtern ankommt.

Heidi Grodhoff arbeitet im Geschäft Landhaus im Landweg. Sie ist wenig begeistert: „Das ist sinnlos, dieses kleine Stück mit Tempo 20 auszuweisen. Dadurch ist nichts besser geworden, im Gegenteil. Nicht Ortskundige halten sich gar nicht an die Verkehrsführung, weil das viel zu verwirrend ist. Besser wäre Tempo 30 gewesen und hätte das Stück ausgeweitet bis zur Maria-Magdalenen-Kirche.“

Thomas Ehlers von der Bäckereii Wittorf hat zu der ganzen Situation gnädige Worte: „Es ist zwar optisch furchtbar, aber vom Ansatz her richtig. Die Umsetzung ist nur mangelhaft. Es sieht aus wie eine Dauerbaustelle. Wenn das ein Jahr lang so aussehen soll, ist das nicht gerade ein Aushängeschild für die Stadt. Man kann das Ganze sicher besser gestalten, die freie Fläche mit Blumenkübeln verschönern. Es scheint auch keiner bemerkt zu haben, dass dort jetzt rechts vor links gilt, vielleicht müsste das mit Schildern noch deutlicher gemacht werden.Tempo 30 hätte sicherlich auch gereicht, aber dann auch von der Kirche an und man hätte die Straße für den Lkw Verkehr sperren müssen. Man wird sehen was das eine Jahr bringt. Schön ist es doch, das alle jetzt mehr Rücksicht aufeinander nehmen müssen, weil keiner so genau mit der Verkehrsführung klar kommt.“

Lena Ruch Ihre Medienberaterin für Henstedt-Ulzburg, Bad Bramstedt und Umgebung. Telefon 04192/8 99 0 33, Fax 04192/94 04 lena.ruch@segeberger-zeitung.de

Anmelden für Flohmarkt 쮿 Bad Bramstedt. Der Bürger- und Verkehrsverein weist darauf hin, dass Anmeldungen zum Großteileflohmarkt sowohl bei „Eisenwaren Hingst“ im Maienbeeck als auch bei „Tee und 1000 Ideen“ im Landweg erfolgen können. Es sind nur persönli-

che Anmeldungen möglich. Die Standgebühr beträgt 10 Euro. Bei dem Großteileflohmarkt aus Anlass des Herbstfestes am Sonntag, 22. September, können im Landweg Fahrzeuge, Rasenmähertraktoren, Boote und ähnlich Sperriges angeboten werden. .

Agentur mit kompletter Betreuung „Complett“ lautet der Name und so ist auch das Programm. Uwe Schnoor bietet mit seinen Dienstleistungen eine Rundum-Betreuung für seine Kunden. Ob Firmenlogo, GrafikDesign, Marketing, EDV- und Netzwerktechnik, Telekommunikation, Multimedia, Hausautomation, Webseiten, HighEnd-HiFi, Beschallung, Akustik oder Raumdesign: Das Konzept des Bad Bramstedters sieht es vor, eine kleine Anzahl von Stammkunden von A bis Z zu betreuen. Gelernt hat Uwe Schnoor ursprünglich Innendekoration, Plakatmalerei und Schaufenstergestaltung. Seit über 25 Jahren findet sein Berufsleben allerdings größtenteils in der digitalen Welt statt, die EDV- und Netzwerktechnik ist heute der wichtigste Tätigkeitsbereich der Agentur

Complett. Hierbei ist Schnoor nicht nur operativ, zum Beispiel beim Aufbau und der Wartung von Unternehmens-Netzwerken tätig, sondern auch strategisch als Berater von Bauträgern, Architekten und Bauherren. Sein Einzugsbereich erstreckt sich zwischen Kiel und Hamburg. Als Bad Bramstedter ist ihm „seine“ Stadt aber besonders wichtig. So hat er unter www.bramstedt.net seine Ideen für eine nachhaltige Innenstadtentwicklung veröffentlicht. Für interessante Projekte und neue Herausforderungen

nord express

ist Uwe Schnoor jederzeit offen, weitere Informationen und Kontaktdaten finden sich im Internet unter www.complettonline.de. (spp)


Lokales nord express

4. September 2013

15

Fülldruck und Profil regelmäßig kontrollieren 쮿 Die Reifen sind die einzige Verbindung des Autos zur Fahrbahn und müssen buchstäblich viel einstecken: harte Bremsmanöver, schnelles Beschleunigen, unterschiedliche Straßen- und Wetterbedingungen. Dennoch scheinen viele Autobesitzer, ob männlich oder weiblich, die vier Gummis an ihrem Fahrzeug sträflich zu vernachlässigen.

noch besondere technische Kenntnisse. „Das alles lässt sich in wenigen Minuten an der Tankstelle oder beispielsweise nach der Autowäsche erledigen. Am besten, man macht es sich zur Gewohnheit, nach jeder Reinigung des Fahrzeugs auch einen Blick auf die Reifen zu werfen“, sagt Reifenexperte Rainer Binder von ReifenDirekt. Denn nur wenn die Pneus sauber sind, fallen kleine Risse, Beulen oder Schäden von einem Bordsteinkuss ins Auge. Reifen mit sichtbaren Rissen sollten rasch ausgetauscht werden. Wer sich nicht sicher ist, kann Fachleute in Werkstätten vor Ort um Rat fragen. Ein Tipp: Viele Tankstellen verlangen für das Nachfüllen von Luft mittlerweile Geld. Daher lohnt es sich, genau hinzuschauen, wo dies noch zum kostenfreien Service gehört. Zur Reifenroutine gehören nämlich auch die Überprüfung von Fülldruck und Profiltiefe der Pneus, so Binder weiter: „Der Reifenfülldruck sollte spätestens alle 14 Tage gemessen werden und, wenn nötig, Luft entsprechend der Empfehlungen des Fahrzeugherstellers nachgefüllt werden. Das Profil sollte bei Sommerreifen noch mindestens drei Millimeter, bei Winterreifen mindestens vier Millimeter betragen, sonst wird ebenfalls ein Austausch fällig.“ Am einfachsten geht dies mit einer Ein-Euro-Münze: Wird der goldene Rand vom Gummi vollständig verdeckt, reicht Beim Reifenfülldruck sollten Autofahrerinnen sich an den Vor- das Profil noch aus. dmd-k gaben der Hersteller orientieren. Foto djd/ReifenDirekt So hat ein ADAC-Test ergeben, dass fast jeder Zweite mit einem falschen Reifendruck unterwegs war. Das kann gefährliche Folgen haben: Reifenplatzer oder eine mangelnde Fahrstabilität in kritischen Situationen, etwa bei einem plötzlichen Ausweichmanöver. Dabei erfordert eine regelmäßige Überprüfung der Bereifung weder viel Zeit

Lebensretter am Straßenrand 쮿 Das Risiko fährt immer mit: Mehr als 2,3 Millionen Verkehrsunfälle hat das Statistische Bundesamt für das Jahr 2012 erfasst, ein Plus von 25 000 Unfällen im Vergleich zu 2011. Demnach kracht es durchschnittlich viermal in jeder Minute auf deutschen Straßen - gut, wenn man da seinen persönlichen Schutzengel dabeihat. Airbags und Extras im Fahrzeug wie AntiBlockier-Systeme tragen zu

aus Stahl an den Fahrbahnen erhalten bleiben. Denn immer häufiger werden die Schutzplanken aus Stahl durch Betonelemente ersetzt, berichtet die Initiative aus eigener Beobachtung. Dabei seien die Leitplanken aus Stahl gegenüber den Betonteilen deutlich im Vorteil: Bei einem Aufprall geben sie nach und retten so Leben. Feste Betonwände würden nach Angaben der Initiative diese Funktion nicht aufweisen ein Rückschritt in Sachen Sicherheit. Teils bestehe sogar das Risiko, dass Autos und Lkw aufsteigen und das Betonteil überwinden könnten. Daher fordert die Initiative, auch künftig Stahlschutzplanken, die ein RAL-Gütezeichen tragen, auf den Straßen in Deutschland einzusetzen. Ein weiteres Argument für die Stahlelemente: Zudem seien Betonelemente deutlich kostspieliger, berichtet „Die Sicherheit an Deiner Seite“ weiter. Zu den Kosten für das Schutzelement selbst kämen nämlich meist noch Kosten für Gründung und Fundament hinzu. Autofahrer sind dazu aufgerufen, ihre eigene Meinung abzugeben. Auf www.nachgeben.com können sie darüber abstimmen, ob sie weiter auf Stahlplanken vertrauen wollen oder Beton für sie eine AlSchutzplanken aus Stahl können bei Unfällen Schlimmeres ver- ternative ist. Beschriftungen hindern. Foto djd/Gütegemeinschaft Stahlschutzplanken e.V. auf zahlreichen Lkw werben derzeit dafür, an der Onlineabstimmung teilzunehmen. Eine deutliche Mehrheit für die Stahlplanke, die sich bereits jetzt abzeichnet, könnte ein Umdenken bei der Frage „Stahl oder Beton?“ bewirken, hofft das bundesweite Aktionsbündnis. djd einem Mehr an Sicherheit bei, ebenso wie die Ausstattung der Straßen selbst. Denn wenn ein Auto ins Schleudern gerät, verhindern oft genug Leitplanken das Schlimmste. Die Stahlschutzplanken retten nicht selten Leben oder verhindern schwere Verletzungen, so die Initiative „Die Sicherheit an Deiner Seite“. Das bundesweite Bündnis engagiert sich dafür, dass auch in Zukunft die Leitplanken

Citroën

läutet mit dem neuen C4 Picasso einen Generationswechsel ein. Es bleibt zwar beim Van-Format, doch das neue Modell wirkt kompakter bei einer Länge von 4,43 Meter (minus vier Zentimeter), einer Breite von 1,83 Meter und einer Höhe von 1,61 Meter. Die Überstände wurden reduziert (vorn um 7 Zentimeter) und die Spur wurde verbreitert (vorn um 8 Zentimeter, hinten um 3 Zentimeter). Mit 537 Litern hat der Kofferraum üppiges Format. Citroën spricht beim Innenraum vom klaren und schlichten „Stil eines Lofts", ein Eindruck, der durch die serienmäßige Panorama-Windschutzscheibe und das große verglaste Dach verstärkt wird. Wie beim Vorgängermodell ist die verglaste Fläche mit 5,3 Quadratmetern sehr groß. Ein optionales Lounge-Paket bietet Massagesitze vorn und einen Relax-Sitz mit Unterschenkelunterstützung für den vorderen Beifahrer. Das Armaturenbrett ist um zwei Bildschirme herum aufge-

baut, die sich in der Mittelkonsole befinden: ein serienmäßiger 7-Zoll-Toucscreen und ein 12Zoll-HD-Panoramabildschirm. Beim 7-Zöller ist es mittels sieben Tasten möglich, zahlreiche Funktionen des Fahrzeugs zu steuern: unter anderem Zwei-Zonen-Klimaanlage, Navigationssystem, Audiosystem, Telefon und Fahrhilfen. Der 12-Zoll-Monitor kann vom Fahrer konfiguriert werden und zeigt beispielsweise Navigationsinformationen oder Fahrzeugfunktionen. Mit dem VTi 120 (5-Gang-Getriebe, 120 PS) und dem THP 155 (6-Gang-Getriebe, 156 PS) stehen zwei Benzinmotorisierungen zur Auswahl. Umfangreicher ist das Angebot an Diesel-Antrieben: HDi 90 (5-Gang-Getriebe oder 6-Gang-Automatik, 92 PS), e-HDi 115 (6Gang-Getriebe oder 6-Gang-Automatik, 115 PS) und der neue BlueHDi 150 (150 PS, 6Gang-Getriebe), der voraussichtlich ab Ende des Jahres erhältlich ist. Der Einstiegspreis für den C4 Picasso Attraction beträgt 19990 Euro.

Fiat

erweitert erneut die 500-Familie. Sechs Jahre nach Einführung ergänzt der 500L Living die Baureihe. Mit sieben Sitzen und großem Raumangebot bietet er gegenüber seinen Modell-Brüdern ein Plus an Funktionalität und Vielseitigkeit, bleibt aber eindeutig als Verwandter des Fiat 500 zu erkennen. Mit einer Karosserielänge von 4,35 Meter ist der Living rund 20 Zentimeter länger als der 500L, quasi der Kombiversion des 500, der nochmals 60 Zentimeter kürzer ist (3,55 Meter). Die Breite des Living beträgt 178 Zentimeter, die Höhe 167 Zentimeter - für einen Siebensitzer sind diese Maße recht kompakt. Das Innenraumkonzept ermöglicht nicht nur ein Platzangebot von fünf plus zwei Sitzen, sondern gleichzeitig ein Kofferraumvolumen von bis zu

638 Liter.Zum Marktstart stehen vier Motoren zur Wahl: der Vierzylinder-Benziner 1.4 16V (95 PS), der Zweizylinder-Turbobenziner 0.9 8V TwinAir Turbo (105 PS) sowie die beiden Turbodiesel 1.6 16V MultiJet (105 PS) und 1.3 16V MultiJet (85 PS). Der 1,3-Liter-Turbodiesel kann mit dem automatisierten Schaltgetriebe Dualogic kombiniert werden. Der Living wird in zwei Ausstattungsniveaus („Pop Star“ und „Lounge“) angeboten, beide wahlweise mit fünf oder sieben Sitzen. Der 500L Living ist die fünfte Variante nach dem Basis-500, dem Faltdach-Cabrio 500C, dem 500L sowie dessen etwas auf Geländetauglichkeit getrimmten Ableger Trekking. Der 500L Living wird in Serbien gefertigt. Marktstart in Deutschland ist im September. su

hat mit dem Touring Sports eine Kombi-Version des Kompaktklasse-Modells Auris im Programm. Bei gleichem Radstand misst der Touring Sports 4,56 Meter, 29 Zentimeter mehr als die Schrägheckvariante. Ein Zuwachs, der dem Kofferraum zu Gute kommt: Standardmäßig fasst das Gepäckabteil 530 Liter Stauvolumen. Werden die im Verhältnis 60:40 geteilten Rücksitze umgeklappt, steigt die Ladekapazität auf 1660 Liter. Die Hybrid-Version profitiert von einer cleveren Lösung: Die Hybridbatterie ist unter den Fondsitzen verstaut. Der neue Kombi wird in fünf Ausstattungslinien und mit fünf Motorisierungen angeboten: Neben zwei Benzinern und zwei Dieselmotoren mit einem Leis-

tungsspektrum von 99 bis 124 PS gibt es auch den ersten Vollhybrid-Antrieb für einen Kombi in der Kompaktklasse. Die ab 24400 Euro verfügbare Kombination aus Benzin- und Elektromotor, die 136 PS leistet, reduziert den Verbrauch im Normwert auf 3,7 Liter je 100 Kilometer bei 85 Gramm CO2 pro Kilometer. Serienmäßig verfügt der Touring Sports unter anderem über Gepäckraumtrennnetz, Dachreling, Berganfahrassistenten, elektrische Fensterheber vorn und LED-Tagfahrlicht. Für die Sicherheit sorgen sieben Airbags, zu denen auch ein Knieairbag für den Fahrer zählt. Die Basisversion des Auris Touring Sport kostet 17150 Euro, die Top-Version „Executive“ ab 23900 Euro.

Toyota


16

nord express Lokales

4. September 2013

Auto - Technik Ankauf

Verkauf

Zubehör

Ankauf zu besten Preisen Alt- und Schrottfahrzeuge - 4 hochwertige 2-tlg. geschrauballe PKW, LKW, Transp., Busse, Abholung kostenl., zahle RestGel.-Wg., auch def., zahle von 100 wert, 콯 0162/4297931 b. 12.000 Euro, auch alle Japaner

04191/89619 o. 0172-4085761 Kaufe für Export Kfz aller Art, Zus.egal 콯 04551/5170668

Mercedes Mercedes E 200, Bj. 96, 215.000 km, silber Schiebed., Hängerkuppl., Schaltgetr., TÜV 6/2015, 1.550,-€ 콯 0176/50041324

!!!Ankauf alle KFZ für Export !!! heil/Unfall/def., Opel, Audi, VW, BMW, Ford, Fiat, Peugeot, Mazda, Renault, Toyota, DB, Honda, Nissan, Skoda, Suzuki Nissan Micra, TÜV fällig, neue usw. Busse, Gel.-wg., Transp., Reifen + v. mehr, an Bastler, LKW. Tgl. 04191/7226758/ 200,-€, 콯 04552/628 Ankauf-PKW, seriöse Dtsche. Firma, sofort Bargeld, Abmeldung 콯 04192/889912 oder 콯 0172/4594489

te ATS-Chrom-Speichen-Felgen , f. Mercedes Vito, usw, mit hellem Ring, 5-loch, 5jx, 18 H2, mit Reifen, NP 1.850,- € für 400,- € zu verk., 콯 0176/50041324

Camping

Nissan

Opel

Kaufe alle KFZ für Export: VW, Opel, Merced., Audi, BMW, Toyota, Nissan, Honda, Mazda, Ford, Seat, Skoda, Suzuki, Renault, Peugeot, heil, defekt, Unfall, a. Motor-Getriebesch., auch TÜV-fällig. Zahle gut, auch Sa/So. 04191/9105879 Dirk Tiede Kfz-Handel - Ankauf von PKW aller Art, auch abends oder am Wochenende 콯 04192/ 2014144 o. 0172/4301644

Suche für mein Wohnmobil einen Stellplatz. L: ca. 7 m, H: 3,30 m, B: ca. 3 m 콯 04192/4618 Dittmar Blumengeschäft, Bleeck 30, Bad Bramstedt

Opel Corsa 1.0 12V Njoy, EZ 09/03, TÜV neu, Klima / Radio, 210.000 km, Sommer-/Winterreifen, unfallfrei, Preis € 1.850,--. 콯 04192/5317

Räsellösung

Opel Zafira Eleganz 1,8, Alu, EZ 06.2005, 4 x el. FH, Klima, ZV, TÜV 07.2014, 142 Tkm, Wi.-Reif. VHB € 4.400,--.콯 04191/8679546

Peugeot

i Ankauf: PKW/LKW/Busse, alle Modelle, TÜV, KM, Unfall, def. Zust. egal, z. besten Preisen, Ab- Peugeot 206 XS, EZ 99, 75 PS, Suche gebr. Wohnwagen ab Bj. meldg. d. uns, 콯 04551/9631965 TÜV neu, SD, ABS, Zv, eFH, 195 85 콯 0151/55768435 Deutsche Firma kauft PKW’s, Allw.-Reif., Sv, Alufelgen, v. NeuBusse und Wohnwagen. Haus- teile, 1.750,-- €. 04193/7521317 Sven Kronemann besuche auch Sa + So 04552/418 Ihr Medienberater für Suche Golf III od. Opel Astra G, Nahe, Hartenholm 5-Türer od. Kombi, bitte alles anund Umgebung. bieten, 콯 0176/25143845 Hamburger Straße 26

Zweiräder

Suche T4 oder T5 Multivan von 18er Kinderfahrrad Pucky, wenig gebr., 20,- €, 콯 04552/628 privat 콯 0178/4300155

23795 Bad Segeberg Telefon 04551/904-15, Fax -85

Zum Saisonende Caravan gründlich checken lassen 쮿 Hartenholm. Der Herbst naht und damit kommt die Zeit, in der viele Besitzer von Wohnmobilien und Caravans ihre Fahrzeuge wieder in ihren Carports oder Garagen parken oder auch von einem Experten für die nächste Reisesaison im kommenden Jahr gründlich durchchecken lassen. Ein Fachmann auf dem Gebiet der Wartung, Reperatur, Indstandhaltung und Umbauten von Wohnmobilen und Caravans ist der Inhaber des Hartenholmer Unternehmens Caravan Service Nord, Frank Bahlmann. Er macht Besitzern mobiler Eigenheimen ein besonderes Aktionsangebot: „Vom 1. bis 31. Oktober biete ich eine professionelle Feuchtigkeitsmessung für Wohnmobile und Caravans zum Vorzugspreis von 15 Euro an“, versichert Bahlmann, der sich unter anderem auch auf die Beseitigung von Feuchtigkeitsschäden in den mobilen Eigenheimen spezialisiert hat. Neben den üblichen Reparatur-, Wartungsund Instandhaltungsarbeiten bietet Bahlmann zudem Gas-

Horoskop Auch mit dem Einbau von Fernsehgeräten und Satellitenanlagen kennt sich Frank Bahlmann, Inhaber des Hartenholmer Unternehmens Caravan Service Nord bestens aus. Foto ach

prüfungen, Installationen aller Art, wie zum Beispiel von Fernsehern und Satellitenanlagen sowie die Beschaffung von Ersatzteilen für Caravans und Wohnmobile aller gängigen Hersteller an. Weitere Informationen über

Angebote und Dienstleistungen des vor neun Jahren gegründeten Hartenholmer Unternehmens an der Fuhlenrüer Straße 77 gibt es unter Telefon 04195/559 oder 0171/8068737 sowie unter www.frankbahlmann.de.

Treffen der früheren BMW Knöbel-Mitarbeiter 쮿 Kisdorf (fmb) Zehn Jahre hat Brigitte Biehl bei BMW Knöbel gearbeitet, bevor sie 1988 in den Mutterschutz ging. Jetzt plant sie ein Treffen mit allen ehemaligen Beschäftigten. Der Betrieb schloss 1997 seine Tore. „Ich habe schon länger überlegt, eine Zusammenkunft zu veranstalten“, so Brigitte Biehl. Das Treffen hat sie für Sonnabend, 14. Sep-

tember, im Restaurant Zentrale an der Dorfstraße 7 geplant. 15 damalige Kollegen haben schon zugesagt. „Trotzdem fehlen mir noch ein paar“, berichtet Biehl. So sucht sie Hartmut Wenzel, Hans-Hermann Doering, Wolfgang Bornkarst, Ulf Schmidt, JanEric Steding, Peter Kutsche, Marc Sander, Randolf Knüppel und Michael Schmuck so-

wie weitere Mitarbeitern. Beginn des Treffens ist um 18 Uhr. Dann bleibt genügend Zeit, um sich auszutauschen und in alten Erinnerungen zu schwelgen. Ehemalige Mitarbeiter oder Bekannte, die Informationen zu alten Kollegen haben, können sich bei Brigitte Biehl melden unter Telefon 04191/ 958860 oder per E-Mail brigitte.biehl@gmx.de.


Lokales nord express

4. September 2013

17

Erholsame Auszeit in der dänischen Südsee Reisetipp 쮿 Luft holen, einen Gang runterschalten, seinen Gedanken freien Lauf lassen das klappt auf der dänischen Insel Møn perfekt. Das Eiland in der so genannten dänischen Südsee ist Heimat von 5000 Menschen. 3000 von ihnen leben in der Inselhauptstadt Stege. Zu ihnen zählt auch Bent Larsen. Der Däne ist ein Skandinavier, wie er im Buche steht, ein Däne durch und durch. Und er berichtet gerne etwas über sein Møn. „Vor zwölf Jahren hatten wir zwei Cafés, nun sind es zehn“, sagt der Stadtführer. Auf Møn ist man zwar auf Touristen eingestellt und verdient sein Geld mit ihnen, dennoch gibt es keine großen Hotelanlagen. Bed and Breakfast und Camping werden groß geschrieben. Rund 500 Betten stehen auf der Insel für Urlauber zur Verfügung. Verschiedene Galerien laden zum Verweilen ein.

Die Kreidefelsen erinnern an die Küste von Rügen. Sie sind in derselben Zeit entstanden. Fossi- Bis zur Küste runter sind es über 100 Höhenmeter, die per Trepliensucher finden dort wahre Schätze. Fotos nib pe bewältigt werden müssen - auch wieder hoch.

Die Frage, wie viele Touristen denn im Jahr die Insel besuchen, beantwortet Bent Larsen schnell: „Zu wenig.“ Er würde sich mehr Urlauber wünschen, auch deshalb, weil sie Geld auf die Insel bringen und den Dänen Arbeit geben. Allerdings - das gibt der Inselkenner zu - ist es gerade für Tagestouristen nicht attraktiv, einen Abstecher nach Møn zu unternehmen. So könne man zwar mit Euro-Scheinen bezahlen, bekomme aber als Wechselgeld Dänische Kronen zurück. Außerdem werden am Sonnabendmittag in den Geschäften die Bürgersteige hochgeklappt. Lediglich die Cafés haben noch geöffnet. Wer sich davon nicht abschrecken lässt, wird auf Møn seine Freude haben. Besonders die Natur mit den Stränden, Steilküste und Kreidefelsen ist einen Ausflug auf alDie Kirche in Fanefjord hat sel- le Fälle wert. Die Kreide-, Eisund Neuzeit haben der Insel tene Kalkmalereien.

ihr Gesicht gegeben. Die Insel ist geprägt von der Landwirtschaft. Bei der Fahrt über Land kommt man an vielen Feldern mit Weizen und Gerste vorbei. Eine Zuckerrübenfabrik wurde mittlerweile geschlossen und zum Kultur-

zentrum umgebaut. Wer es nicht besser weiß, kommt sich vor, als wenn er in SchleswigHolstein unterwegs ist. Ab und an eine Weide mit Pferden, ein paar Bauernhöfe, ein Traktor - auf Møn ist es idyllisch.

Ausflüge zu den besonderen Kirchen auf der Insel sind ein Muss. Es lohnt der Blick ins Gebälk, denn aufwändige und jahrhundertealte Kalkmalerei sind dort zu finden. Die Wandgemälde in der Fanefjorder Kirche wurden vor

Drachenfest am Kreidefelsen

Eine kleine und feine Kunstgalerie betreiben Liza Krügermeier und Rupert Sutton in der Stadt Stege. Ein Besuch lohnt sich.

쮿 Am Sonnabend, 14. September, findet auf Møn nahe der Kreidefelsen das alljährliche Drachenfestival statt. Von 12 bis 18 Uhr gibt es neben Drachen in allen Farben und Formen auch professionelle Drachenflieger zu sehen. Wer keinen eigenen Drachen mitbringt, kann sein Fluggerät kostenlos in einer Bastelwerkstatt gestalten. Ein Highlight für Kinder: Ihre Teddybären dürfen Fallschirmspringen.

Kreide, Kajak und Küste 쮿 Die kleine aber feine Insel Møn ist ein perfekter Urlaubsort fur Menschen, die sich gerne an der frischen Luft bewegen. Wandern, Kajakfahren, Reiten, Radfahren für jeden Geschmack ist etwas dabei. Tina Noregren (35) ist im Hauptberuf Lehrerin und geht in ihrem Nebenjob als Kajakfahrerin und Naturführerin auf. Die Dänin, die ein bisschen Deutsch und sehr gut Englisch spricht, bietet Kajaktouren auf der Ostsee an. Ziel sind die Kreidefelsen Møns Klint. Immer schön an der Küste entlang ist die Tour auf dem wackeligen Boot ein echtes Vergnügen - zumal der Bereich an der Küste nicht sehr tief ist. Tina achtet sehr genau darauf, wem sie welche Tour zutraut. Zur Not, wenn die Wellen zu hoch und der Wind zu stark ist, werden die Kajaks in einem großen Angelsee zu Wasser gelassen. Dort können Kinder, Jugendliche und Erwachsene - gesichert mit Rettungswesten ihren Spaß haben. Vor allem der Bereich um die Kreidefelsen ist ein Na-

Tina Noregren ist Naturführerin und erklärt, welche Fossilien zu finden sind.

turparadies. Wandern zwischen Wildkräutern, hinabsteigen die endlosen Treppen zur Küste und nach Donnerkeilen, versteinerten Seeigeln und anderen Fossilien suchen ist auf Møn eine wahre Freude. „Die Fossilien sind 70 Mil-

lionen Jahre alt“, erklärt Tina auf ihrer Tour an den Fuß der Kreidefelsen. Vor einigen Jahren war ein großer Erdrutsch in die Ostsee gestürzt und hatte auf 300 Metern unzählige uralte Schätze freigelegt. „Die Ostsee sah durch die Kreide aus wie Milch“, erinnert Tina sich. In den Resten des Kreidefelsens fand man sogar Knochen von Dinosauriern. Zu sehen ist all dies im Geo Center Møns Klint. Auch Angler kommen auf Møn auf ihre Kosten und können ihrem Hobby nachgehen. Einen Angelberechtigungsschein gibt es in allen Postämtern zum Preis von umgerechnet vier Euro (Tageskarte), zwölf Euro (Wochenkarte) und knapp 17 Euro (Jahreskarte). Es kommen an den Küsten der Insel Plattfische, Meerforellen, Hornhechte und mit Chance Lachse vor. Eine kleine Broschüre ver- Sehr exklusiv ist das Appartment von Hanne Øster, das über eizeichnet die besten Plätze. nen sehr schönen Innenhof und Garten verfügt. Auch Fliegenfischer sind willkommen. Näheres unter www.naturenkalder.com, www.moensklint.dk.

Unterkunft von schlicht bis elegant

쮿 Wie überall gibt es auch auf Møn schlichte Unterkünfte und sehr luxuriöse. Von der sehr einfachen Jugendherberge mit Dusche und WC auf dem Flur bis zum SchönerWohnen-Appartment von Hanne Øster ist fast alles im Angebot. „Hier auf Møn gibt es viele Bed and BreakfastAngebote“, berichtet Inselführer Bent Larsen, der in der Inselhauptstadt Stege (3000 Kajakfahren ist auf und um die dänische Insel herum möglich. nord express-Redakteurin Nicole Einwohner) lebt. Er wünscht Scholmann probierte es aus und hatte ihren Spaß an dieser Wassersportart. sich mehr Touristen, die seine

Heimat besuchen. Viele Dänen leben auf Møn vom Tourismus, dennoch hat man das Gefühl, dass der Tourismus dort noch in den Kinderschuhen steckt. Wer mit Zelt oder Campingwagen unterwegs ist, findet schöne Plätze beispielsweise direkt an der Steilküste. Nähere Auskünfte unter www.traum-ferienwohnungen.de, www.moensklintresort.dk, www.campingmoensklint.dk.

kurzem gründlich restauriert. Etwas ganz Besonderes sind auch die Modellschiffe, die in den Kirchen hängen. Sie erinnern an die Zeit der Seefahrt und werden alle acht Jahre abgebaut und renoviert. Møn ist etwa so groß wie Fehmarn und hat über 100 Kilometer Radwege. Zum Teil auf eigenen Radwegen, zum Teil auf den Straßen wird gefahren. Alles ist entspannt. Wer mit dem Drahtesel die Insel erkundet wird erstaunt sein, wie hügelig die Landschaft ist. Fast 120 Hünengräber sind verzeichnet. Einige von ihnen kann man genauer betrachten. Die Taschenlampe darf dann nicht im Handgepäck fehlen. Bei allen Aktivitäten darf der Urlauber nicht vergessen, dass er sich erholen soll. Das „Abarbeiten“ von Sehenswürdigkeiten sollte nicht das Ziel von dem Besucher sein. Dafür ist Møn einfach zu schön. NICOLE SCHOLMANN

Ratzfatz im Urlaub 쮿 Das Unternehmen Scandlines ist in diesem Jahr seit fünf Jahrzehnten mit seinen Fähren auf der Ostsee unterwegs. Mittlerweile bestehen drei Routen. Die Beliebteste ist die Verbindung zwischen Puttgarden und Rødby. Alle halbe Stunde geht es Richtung Dänemark und zurück. Die Fahrzeit dauert 45 Minuten. Eine weitere gut genutzte Strecke ist die zwischen Rostock und Gedser auf der Insel Falster, die gleich neben Møn liegt. Diese Überfahrt dauert gut zwei Stunden und bietet einen tollen Blick beim Auslaufen aus Rostock-Warnemünde. Dritte Strecke von Scandlines ist Helsingør-Helsingborg zwischen Dänemark und Schweden. Wer mit dem Auto beispielsweise von Bad Segeberg nach Møn reisen möchte, braucht viereinhalb Stunden, um anzukommen. Näheres auf www.scandlines.de.

Der Blick von der Fähre zurück nach Rostock.


18

nord express Lokales

4. September 2013

Immobilien Klein Rönnau / SE, traumhafte 4 Zi. Whg. mit großzügiger Loggia in kl. Wohnanlage (4 Einheiten), ca. 93 m², mod. EBK, helles Tageslicht-Vollbad, HWR, Carport, 620,-- € + NK 콯 04559/1883942

Vermietung

Kaltenkirchen-Stadtmitte: Courtagefreie, ca. 66 m² Gewerbefläche im EG, direkt in belaufener Ladenzeile, vielfältig nutzbar, € 594,00 + NK + 3 MM Kaution. 콯 04191/3528 SE, div. 3 Zi.-Whg., ca. 65 m², kompl. ren., neues Vollb., mit EBK, Südbalkon, Kabel, EG 1, 2 u. 3 Etage ab 409,- € KM + NK von priv. 콯 040/6415986 oder 01 60 / 3 66 46 06

Von Privat, Bad Bramstedt, Zentrum, DG-Whg., 75 m², Duschbad, Erstbezug nach Sanierung, Miete 550,- € + NK 120,- € + 2 MM KT ab sofort frei 콯 04192/6955, 0174/1759310

2-Zi.-Wohnung + Carport 58 m², Heidmühlen

380,00 € + NK - 2 Monatsmieten Kaution, keine Maklergebühren frei ab 01.12.2013

Nähe Bad Bramstedt, Stallungen für Pferde oder Schafe, ca. 450 m², mit ca. 7.000 m² Auslauf z. verm. o. verpachten, 콯 0176/ 10222324 Oering, ab sofort: 3-Zi.-Whg., Diele, ca. 90 m², br. Fensterfront, S/W-Blk., EBK, VB, G-WC, gr. Dachboden, PKW-Stpl., € 550,-KM + NK + Kt. 콯 0171/6842206

4-Zi.-Wohnung + Carport 115 m², Heidmühlen

540,00 € + NK - 2 Monatsmieten Kaution, keine Maklergebühren frei ab sofort

Süfke 콯 0 41 91 / 9 50 20 SE, v. Privat, rh. 3 Zi.-Whg., 65 m², 3. OG, Überg. nach Vereinbarung, Laminat, V-Bad, EBK, Netto-KM 410,- € + NK 180,- €, 콯 04324/8816120 ab 20 Uhr

V.-Privat: Bad Bramstedt, 1 Zi.Whg., ca. 30 m², D-Bad, kl. Küchenzeile, Balkon, Kellerraum, KM € 280,-- + NK € 70,-- zzgl. 3 MM Kaution. 콯 04193/8825516 oder 04193/6056 An Dame zu vermieten: In Bad Bramstedt, schönes, möbl. Zimmer, zentrale Lage, eig. Duschbad, eig. Kühlschrank, gemeinsame Küche, Waschm. + Trockner, Gartennutzung möglich, 300,- € inkl. aller Kosten + KT. Anfragen ab Montag 2.9.2013 콯 04192/5596

Bad Bramstedt, ruhige, zentr. Lage (Sackgasse), schöne, sonnige 3-Zi.-Whg., EG, 62,7 m² Wfl., EBK, W-Bad, SW-Balkon, Keller, Vollwärmeschutz (Niedrigenergie-Status), Stellplatz, KM 430 € + 52 € BK + 56 € HK, + 10 € Stellpl. 콯 04322/5843910

Bad Bramstedt helle, geräumige 2-Zimmer WHG über zwei Ebenen mit ca. 74 qm von Privat zu vermieten. EBK, Flur, WZ, SZ, Bad ab sofort frei. KM 420,- € zzgl. 140,- € --- Besichtigung unter 04192-4935 oder 041928969303 vereinbaren. SE, 3-Zi.-Whg., 2. Stock, Endetage, 75 m² Nutzfläche, in ruhiger Wohnanlage, Nähe Ihlsee, mit Einbauküche, Vollbad, von Privat zum 15.10.13 oder später zu vermieten, € 580,- warm. 콯 0171/ 5701555

Hitzhusen geräumige 2-Zimmer WHG im 1.OG mit ca. 54 qm von Privat zu vermieten. EBK, Flur, WZ, SZ, Bad, Gartenanteil und KFZ Stellplatz. KM 308,- € zzgl. Brokstedt, 140 m² Wohnung 140,- € --- Besichtigung unter günstig zu vemieten, 6 Zi., 2 Bä04192-8969303 vereinbaren. der, EBK, Balkon, wohnen auf 2 Bahrenhof, 2 Zi.-Whg., 46 m², ab Ebenen (OG/DG), auch als WG 1.10., 280,- € KM + NK, Stellpl., mgl., Carport, Abstellr., Stellpl., UG, gute Bahnverb. 04550/985780 Gartenbenutzung, z. 1.12.2013 frei. Besichtigung nach Absprache 콯 04324/574 Clausen SE, v. Privat, rh. 3 Zi.-Whg., 65 m², 3. OG, z. 1.10. od. später, EBK, V-Bad m. Tageslicht, Laminat, Netto-KM 420,- € + NK 180,€, 콯 04324/8816120 ab 20 Uhr Zum 1.11.13 eine 3 Zi.-Whg. im Stadtzentr. BB, Landweg 23, 2. OG, Südseite, Wfl. 85 m², EBK, DBad, Fahrradabstellr., Trockenr., KM 425,- € + NK 120,- € (2 Pers.) 콯 04192/899810 Bad Bramstedt: Excl. 3-Zi.-Whg., 90 m² über 2 Ebenen, Terrasse u. Loggia, EBK, VB, Fbhzg., sep. Eingang, Stpl., ab 01.11.13 € 740,-- + NK + Kt. 콯 0173/6161099

EFH Neubau Sackgasse, Bad Bramstedt, 5 Zim., VB u. Dusche sofort frei, 185.000,- € zu verk./zu verm. 875,- € 콯 04192/ 5770

Bad Bramstedt, gr. 2 Zi.-Whg. 69 m², mit Tageslichtbad, Fahrstuhl, direkt am Bleeck, ideal für Senioren, zum 01.10.13 o. früher zu vermieten 콯 04192/1594 H.-U., REH, Wfl. 96 m², 4 Zimmer, Grdst. 320 m², Keller, G-WC, EBK, V-Bad, Carport, Terrasse, KM € 850,-- + NK, 2 MM Kt. Zuschriften bitte an 쾷 SZ 319 266 BB, zentr. ru. Lage, großz. 2-Zi.Whg., ca. 70 m², 1. OG, Balk., Warmwasser ü. Solar, Miete 510,€ + 90,- € HK/NK, KT 2 MM 콯 040/37502521 Kaltenkirchen: Courtagefreie 2Zimmer-Whg., ca. 66,82 m², Nähe BHF/Zentrum, Balkon, Aufzug, seniorengerecht, € 403,00 + NK + 3 MM Kaution. 콯 04191/3528 Kaltenkirchen: Courtagefreie 3Zimmer-Whg., ca. 86,95 m², Souterrain-Whg. mit Terrasse in ruhiger Lage, € 550,00 + NK + 3 MM Kaution. 콯 04191/3528 Oering 3 Zim. Wohng., ca. 120 m² Wfl., Dachb., Neubau, V-Bad, EBK, Stellpl., Miete 730,- + NK, + 3 MM Kaution frei 1.9.13 v. privat 콯 0172/5433264 Nahe, 3 Zi.-Whg., ca. 100 m², Vollbad, 2 Ebenen, OG/DG, Terrasse, großzügige Räume, KM 640,- €, ca. 150,- € NK, 콯 0176/67513738 V.-Privat: Bad Bramstedt, 2 Zi.Whg., ca. 57 m², EBK, D-Bad, Kellerraum, KM € 370,-- + NK € 160,-- zzgl. 3 MM KT. 04193/6056 oder 04193/ 8825516 Hüttblek: Exkl. 3-Zi.-Einl.-Whg. ab 01.11.13 langfr. an Ehepaar o. Kinder zu vermieten, ca. 100 m², Kü., Log., Abstr., VB, Du., € 550,-+ Gar. + NK. 콯 0171/8169677 Wrist: ruhige 1 Zi.-Whg., ca. 34 m², 190,- € KM + NK/KT, direkt vom Eigentümer, keine Courtage 콯 040/5537075 Nähe Bad Bramstedt, Werkstatt/Lagerraum, teilbar in Größen von 50 - 400 m², 콯 0176/ 10222324 Wittenborn: 40m², 11/2 Zi.,und gr. Abstellraum, Küche, SAT, KfzStellplatz 250,+ NK 콯 0152/26164234 Möbl. Appartement mit Pantry, OG, WC + TV, Privatvermietung, 360,€ incl. NK/Monat, 콯 0163/1431140 Pferdehof am Seg. Forst, mod. 4 Zi.-Whg., 2 Bäder, Balk., Gartenanteil, bei Bedarf Pferdebox frei, 콯 04195/294 Bad Bramstedt, 2 Zi.-Whg., EBK, V-Bad, Keller, T-Gar., 70 m², € 460,- + NK + KT z. 1.12.13, v. priv., 콯 04537/396 Lentföhrden, 4-5 Zimmerwohnung, 124 m², 595,- € KM + NK, Fotos unter Ebaykleinanzeigen, 콯 04192/8968617

Kaltenkirchen: Bürofläche im Stadtzentrum, courtagefrei. € 500,00 + NK + 3 MM Kt. 콯 04191/ 3528 Henstedt-Ulzburg: Courtagefreie 2,5-Zimmer-Whg., ca. 64 m², Terrasse, Stellplatz, € 525,-- + NK + 3 MM KT. 콯 04191/3528 2 ½ Zim.-Whg. in BB, 74 m² + 30 m² Dachterr., Kamin im Wozi., eigene Gasheizg.,Bahnhofsnähe, 570,- € kalt. 콯 04191/ 88116 Itzstedt, 3-Zi.-DG-Whg. im 2-FH, 81 m², EBK, Bad, Balkon, Laminat, 2 Stellpl., 530,- € + NK/Kt., 콯 04193/97222 Wahlstedt Zentrum, Imbiss/Bistro/Restaurant, 80 m², Parkplätze , € 900,- KM, 0176/63886643 Kükels, 7 km von SE, 3 Zi., 1. OG, 89 m², EBK, Bad, Abstr., Balk., Carp.-PKW, 콯 04558/9816032 Bad Bramstedt, ruhiges, möbl. Zi., (EFH, Sackgasse) sofort frei 콯 04192/5770 Bad Segeberg: 2 Zimmer-Whg., 40 m², € 275,-- Kaltmiete. 쾷 SZ 320 263

Bad Bramstedt, gemütl. Appartement (EFH, Sackgasse) sofort frei, zu vermieten 콯 04192/5770 Todesfelde, 2 Zi.-Whg., 46 m², Keller, Boden, Stellpl., 290,- € KM + 130,- € NK, 콯 0151/226226136

Suche kleines Einfamilienhaus o. Eigentumswhg. im ländlichen Bereich für solides Rentnerpaar 콯 04195/295

Grundstücke Wald-Acker-Wiese-Gewässer suchen Barzahler durch AgrarIng. Matthias Manthey 04102/ 51136, Manthey & Partner GmbH Deutscher Land- u. Forstmakler

Verkauf Wohnen, wo andere Urlaub machen: Putbus auf Rügen, ETW, 50 m², 3. Etage, Bj. 95, EBK, Laminat, Pkw-Stellpl., Top-Lage, zzt. verm., Eigennutzung mögl., kann nicht als Ferienw. vermietet werden, prov. frei v. privat für 71.000,€. 콯 03542/83694 (Rufumltg.).

Brokstedt, schickes EFH, Wfl. ca. 100 m², Nutzfl. ca. 60 m², GZH, Garage/Carp., Grdst. 1.200 m², 1 a Lage, € 130.000,- VHS, 콯 0172/4512130

Kaki tr. Lagerkeller 04191/88246

Umzüge HoWe-Umzüge-Entrümpelungen-Transporte, Möbeleinlagerung, Möbeltransportversicherung; Möbelmontagen durch Tischler; Kostenvoranschlag, Umzugkartons sowie Anfahrt kostenlos; Testen Sie uns. Ellerhoop 04120 / 707 940, Wedel 04103 / 803 39 03, Mobil 0172 / 40 255 72.

Gesuche Im Kundenauftrag suchen wir dringend ein EFH zum Kauf, ab ca. 120 m² Wfl., Lage: HenstedtUlzburg bis Bad Bramstedt bis 350.000 € , Enex UG Immobilien & Service, 04193-754579, enexservice@email.de Im Kundenauftrag suchen wir dringend in Kaltenkirchen für ein Renter-Ehepaar eine Wohnung, 2-3 Zi., mit Terrasse oder Balkon, bis 600 € kalt, Enex UG Immobilien & Service, 04193-754579, enex-service@email.de In Kaltenkirchen oder näherer Umgebung gesucht: Einliegerwohnung mit Garten und Terrasse, ca. 2 1/2 Zimmer, von älterem Ehepaar. 콯 0170/4823531

Sonniges 550m² Grundstück in Trappenkamp mit Blick auf kleines Waldstück, 2 geschossige Bebauung, Kaufpreis 31.600,von privat 콯 0177/4774511

Gelegenheit ohne Makler: Klein Rönnau, Doppelhaushälfte. Gepflegtes Anwesen, Bj. 52, Anbau u. Komplettsan. 82, 116 m² Wohnfl., 4 Zi., EBK, gr. Bad m. Dusche, Badewanne, Gäste-WC, Teilkeller, 894 m² schöner Garten, Garage, Nebengeb., Carp., überd. Terr., KP 125.000,- €, Besichtig. gem. Abspr., 콯 04361/ 516611 7-11h, ab 15 h 04361/ 80925, 04551/81643

Suche Garage in Kaltenkirchen nahe der Ortelsburger Straße. Handy 0175/2146691

Ankauf

Wahlstedt, EFH, Bj 91, 125 m², 4 Zi., 2 Bäder, EBK, HWR, 2 Abst.Räum., Fußbodenhzg. u. Kaminof. i. WZ (40 m²), EG gefliest, 2 Terrassen, elektr. Markise, elektr. Rollläden, Top-Zustand, € 169.000,-, 콯 04554/7056066

Im Kundenauftrag suchen wir sehr dringend ein RHS oder DHH in Kaltenkirchen, Henstedt-Ulzburg zum Kauf, ab 100 m² Wfl. in netter Nachbarschaft für junges Paar, Enex UG Immobilien & Service, 04193-754579, enex-service@email.de Im Kundenauftrag suchen wir für ein junges Ehepaar zum Kauf: EFH, DHH oder ERH im Umkreis von Quickborn, Kaltenkirchen, Henstedt-Ulzburg, Nützen bzw. Lentföhrden, bis 250.000 €, Enex UG Immobilien & Service, 04193754579, enex-service@email.de Im Kundenauftrag suchen wir für Generation 50+ ebenerdiges Einfamilienhaus in Henstedt-Ulzburg, Kaltenkirchen und Quickborn bis 300.000 €, Enex UG Immobilien & Service, 04193754579, enex-service@email.de

Gelegenheit! Trappenkamp/SE, schicke 1-Zi.-ETW, kompl. reEFH Neubau Sackgasse, Bad nov., sof.frei, 2. OG, 41m², gr. Wz., Bramstedt, 5 Zim., VB u. Dusche neue EBK, Abstellr., V-Bad, Flur, sofort frei, 185.000,- € zu verk./zu Loggia, Lift, Kfz-Stellpl., von Priv., verm. 875,- € 콯 04192/ 5770 € 30.500,- VB, 콯 04152/4433

Wünschen Sie ein

Probe-Abo? 0 45 51/9 04 92 Zeitung für den Kreis Segeberg.


Lokales nord express

4. September 2013

19

Stellenmarkt ZU SOFORT ! Glas- + Gebäu-

Stellenangebote

dereinigerhelfer/in + Reinigungshelfer/in, dt-spr. f. Treppenh. + Büro, in VZ od. TZ m. Berufserf. FS + Auto + teamfähig.

RS-Koch 콯 0 41 91 / 95 87 03

Suchen Tresenbedienung als Aushilfe für Gaststätte ab sofort in Bad Bramstedt 콯 04192/ 8968884 o. 0173/8492315

Zu viel Arbeit? Qualifizierte Mitarbeiter/ -innen finden Sie durch eine Anzeige im Stellenmarkt. Der Anzeigenschluss für den nord express ist

Montag, 12 Uhr Vielen Dank! Ihr nord express

Per sofort

Schweißer gesucht. - MIG/MAG und WIG Bewerbung unter: info@mtsmetall.de oder MTS Metalltechnik Heidekoppel 14 • 24558 Henstedt-Ulzburg Tel. 0 41 93 / 80 74 02

www.segeberger-spendenparlament.de

Stellengesuche

Jobs

16-jährige Schülerin (Real- Gärtner sucht Arbeit, z.B. Hecke schulabschluss), weiterfüh- schneiden und Bäume fällen.

rende Schule besuchend, sucht Nebenjob für nachmittags, abends oder am Wochenende (Büro, Verkauf, Service, Regale auffüllen, Babysitten etc.) Bitte rufen Sie mich an unter der Nummer 콯 0174 / 1 96 23 96

콯 0173/4613117

Suche tierliebe Mitarbeiter ab 10 h/Wo., Infos: 0174/9156626, www.nett-worken-mit-tier.de Haushaltshilfe 2x wöchentlich/5

Gärtner mit Erfahrung erledigt Stunden in Leezen 2-Pers. Haus-

Arbeiten aller Art. Einmalige- oder halt ab sofort ges. 0171-2476542 Dauerpflege, Hecken, Baumschnitt, vertikutieren.콯 04191 / Bürotätigkeit ab Oktober ge8679999 oder 0174 / 7765846 wünscht, von zuverlässiger 55j. Bankkauffrau mit Führerschein Suche Arbeit rund um den Gar- Kl. 3 und PKW, 콯 0162/1851234 ten, Hecken schneiden, Unkrautbeseitigung, Steine verl., BaumLena Ruch beschn. 콯 0176/60990111 Ihre Medienberaterin für Suche Arbeit rund um den GarHenstedt-Ulzburg ten, Hecken schneiden, Unkrautund Bad Bramstedt beseitigung, Steine verl., BaumTel. 04192/8 99 0 33, Fax 94 04 beschn. 콯 0176/63408795


20

nord express Lokales

4. September 2013

Tischler in Feierlaune 쮿 Kreis Segeberg (pjm) „Das ist ein Anlass zum Feiern für uns alle“, sagte Thomas Jenning, Obermeister der Tischlerinnung aus Norderstedt. Alle 13 zu den theoretischen und praktischen Prüfungen angetretenen Auszubildenden im Tischlerhandwerk hatten nach drei Jahren ihre Gesellenprüfung bestanden und wurden freigesprochen. Die jungen Tischlergesellen haben gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt, meinte Jenning. Bei motivierten und kreativen Auszubildenden mache auch die Arbeit des Ausbilders Spaß. Schwieriger sei es bei jungen Leuten, die sich lieber mit Fernsehen, Computer und Handy beschäftigen. Da seien die Eltern gefordert, ihren Nachwuchs in die richtigen Bahnen zu leiten. Einige der Junggesellen

werden auch andere Berufe ergreifen, weil sie für die Arbeit eines Tischlers nicht geeignet sind. Anderen empfahl Jenning den weiteren Weg über den Meisterbrief zur Selbstständigkeit. „Darüber habe ich mir noch keine Gedanken gemacht“, sagte Eric Wietzke aus Weddelbrook, der mit der Note 2 als Jahrgangsbester ausgezeichnet wurde. Er ist von seinem Lehrbetrieb Julia + Svent Hamkens in Ellerau übernommen worden und will in dem Beruf weiter arbeiten. „Ich liebe das Arbeiten mit Holz, weil es ein warmes Material ist“, meinte Wietzke. Er schätzt auch die Vielseitigkeit der Verwendung von Holz, weshalb ihm vielleicht die Ausbildung leicht gefallen ist. Einen Tischler hatte er nicht in seiner Familie: „Aber mein Vater ist Baumpfleger – kann sein, dass dadurch etwas haf-

Lokales nord express

4. September 2013

21

Lob für die neuen Maler

ten geblieben ist.“ Ihre Gesellenprüfung im Ausbildungsberuf Tischler haben bestanden Ole Bostelmann aus Henstedt-Ulzburg (Ausbildunsgbetrieb Nils Hoffmann in Sülfeld), Marco Brumm aus Trappenkamp (Daniels & Ulrich GmbH in Bornhöved), Hannes Fabian Hehemann aus Hamburg (Ralf Staben in Norderstedt), Ron Thorben Höfer aus Norderstedt (Andreas Münch in Norderstedt), Justin Krack aus Henstedt-Ulzburg (Thomas Jenning, Norderstedt), Daniel Mäckelmann aus Nützen (Owe Thormählen in Lentföhrden), Oliver Maibaum aus Wahlstedt (ohne Betrieb), Finn Schirrmacher aus Wahlstedt (Stephan Bartholl in Bad Segeberg), Dennis Schwarz aus Henstedt-Ulzburg (Lars Lohse in Kisdorf), Finn Stoffer aus HenstedtUlzburg (Die Holzwerkstatt

Alle zu den theoretischen und praktischen Prüfungen angetretenen Auszubildenden im Tischlerhandwerk bestanden die Gesellenprüfung. Foto pjm

in Henstedt-Ulzburg), Jonas Erik Wietzke aus Weddel- aus Boostedt (Landesverein Leif Wanke aus Bad Segeberg brook (Julia + Svent Hamkens für Innere Mission in Rick(Jan Broers in Wakendorf I), in Ellerau), Fabian Zimmer ling).

쮿 Kreis Segeberg (pjm) „Ein guter Jahrgang“, meinte Gerhard Höpfner von der Berufsschule über die Leistungen der 13 Junggesellen im Maler- und Lackiererhandwerk, die im Gasthof Teegen in Leezen freigesprochen wurden. Alle 13 Auszubildenden schlossen nicht nur ihre Ausbildung erfolgreich ab, sondern waren in ihren praktischen Arbeiten mindestens „befriedigend“. Ein solches Ergebnis habe er in seiner Laufbahn noch nicht erlebt, meinte Höpfner. Die Teamarbeit sowie die nötigen Kenntnisse in Chemie und Physik sorgten dafür, dass der Beruf des Malers und Lackierers den jungen Leuten Spaß mache, stellte Innungsobermeister Gerhard Roblick aus Bimöhlen fest. Deshalb gebe es auch keine Probleme Nachwuchs zu finden. Für die Auszubildenden gibt es gute

Zukunftschancen. Dafür ist aber nach dem Gesellenbrief Eigeninitiative gefragt. „Nehmen sie möglichst an jeder Schulung teil, denn nur so lernt man den Umgang mit dem Material“, schärfte Roblick den Junggesellen ein. Diesen Weg will die Jahrgangsbeste Viola Schiemann aus Seth gehen. Nachdem sie ihre Prüfung um ein halbes Jahr vorgezogen hatte und im Februar dieses Jahres den Abschluss schon nach zweieinhalb Jahren schaffte, will sie im Februar nächsten Jahres mit der Meisterschule beginnen. „Talent muss man fördern, wenn man es erkennt“, sagte ihr Lehrmeister Joscha Köppen aus Kattendorf. Er hatte bewusst nach eine weiblichen Auszubildenden gesucht und die 21-Jährige nach ihrem Abschluss gleich übernommen. Die Berufswahl von Frau

Schiemann entsprang eigenen Erfahrungen: „Wir haben zuhause viel selber renoviert und das hat Spaß gemacht.“ Bei der Ausbildung lernte sie dann die Vielfalt des Berufs kennen, wie tapezieren, malen und lackieren aber auch kreative Techniken wie das Spachteln. Das Schöne dabei sei es, die Wünsche und Vorstellungen des Kunden umzusetzen. „Das größte Glück ist, wenn die Arbeit fertig ist, sich mit den Menschen zu freuen“, betonte sie. „Farbe bringt ein Stück Lebensqualität“, sagte der stellvertretende Landrat ClausPeter Dieck in seinem Grußwort. Maler und Lackierer haben ein Handwerk, dass der Mode und dem Zeitgeschmack unterworfen ist, aber auch der Tradition. So wecken Farben auch Erinnerungen. Er empfahl den Junggesellen Qualitätsbewusst-

Alle 13 Auszubildenden schlossen ihre Ausbildung im Maler- und Lackiererhandwerk erfolgreich ab und wurden in Anwesenheit ihrer Lehrmeister und Prüfer im Gasthof Teegen in Leezen freigesprochen. Foto pjm

sein und Nähe zum Menschen und fügte hinzu: „Seht in euren Meistern die Trainer, die euch fit gemacht haben für den Kampf im Stadion des Lebens.“ 13 Auszubildende haben ihre Ausbildung im Maler- und Lackiererhandwerk erfolgreich mit der Gesellenprüfung abgeschlossen: Tarik Cete aus Norderstedt (Beim Ausbildungsbetrieb Alexander Jost in Norderstedt), Lukas Paul

Graack aus Schlamersdorf (Ralf Schöning in Seedorf), Nils Hansen aus Oering (Norbert Reher in Bad Segeberg), Nils Koletzki aus Bad Bramstedt (Ansgar Schroedter in Bad Bramstedt), Sergej Leimann aus Wahlstedt (Gerd Kasch Inhaber Martin Simon in Bad Segeberg), Tanju Lohse aus Alveslohe (Jörg Krüger in Henstedt-Ulzburg), Timo Maasberg aus Quickborn (Joachim Büttner in Kalten-

kirchen), Finn Olthoff aus Bad Segeberg (Holger Rath in Bad Segeberg), Maurice Rademacher aus Norderstedt (Michael Luck in Norderstedt), Viola Schiemann aus Seth (Joscha Köppen in Kattendorf), Constantin Schubert aus Seth (Matthias Jessen in Seth), Kevin Steenbock aus Norderstedt (Werner Potratz in Norderstedt) und Torben Sulzberger aus Itzstedt (Jan Bunge in Bad Segeberg).

Bauen & Technik

Holz & Glas

Energie & Sanitär

Nicht zu viel fürs Haus bezahlen

Haus & Heim

쮿 Immobilien stehen hoch im Kurs. Niedrige Zinsen rücken den Traum von den eigenen vier Wänden für viele in Reichweite. Allerdings lässt die hohe Nachfrage die Preise teils enorm steigen, vor allem in den Ballungsräumen. In dieser Situation ist es für Immobilienkäufer wichtig, den Wert eines Objektes realistisch einzuschätzen, sagen die Immobilienexperten der Dekra. „Bei einem klassischen Ver-

käufermarkt mit hoher Nachfrage und geringem Angebot wie jetzt laufen die Käufer die Gefahr, zu viel für eine Immobilie zu bezahlen", warnt Ulrich Volk, Dekra-Immobilienexperte. „Gute Angebote sind rar und werden in der Regel zu hohen, teils zu überhöhten Preisen gehandelt. Hier heißt es: Genau hinschauen und nie überstürzt zugreifen." Einen unschätzbaren Vorteil bietet das Urteil eines unab-

hängigen Fachmanns. So ist ein Gutachten ein wichtiges Instrument, um sich gegen Risiken durch Mängel oder Schäden zu schützen. Auch hilft es, die Bausubstanz realistisch zu beurteilen. Für Preisverhandlungen liefern die differenzierten Aussagen einer Expertise zudem weit bessere Argumente, als etwa der Verweis auf durchschnittliche Quadratmeterpreise. dpp


Lokales nord express

4. September 2013 Esstisch Kiefer gelaugt + 6 passende Stühle mit blauem Bezug auf der Sitzfläche, 150,- € 콯 04192/3109 Tretboot, 4-Sitzer, gebraucht, Altmetall Ankauf zu Tages€ 1.100,- VB, 콯 0171/3119935 höchstpreisen in Kaltenkirchen. Schuhschrank Mahagoni, 2 BorLeibnitzstr. 8, Annahme: ten, 90 cm breit, 60 cm hoch; alter Mo. - Fr. 8 - 17 Uhr u. Sa. 8 - 12 Uhr Schreibtisch, Massivholz, dunkel, zu verkaufen 콯 04192/5770 콯 0 41 91 /7 22 78 88 Pukky-Roller, rot-gelb, 30,-- €, Bargeld lacht! Metalle, Kabel, Tischtennisplatte, rollbar, wetterE-Motoren, etc.,Kirchweg 100, fest m. Zubehör 100,-- €, Henstedt-Ulzburg 콯 04193/ 콯 04551/840516 4461 od. 0170/6860745 Unter- u. Übergardinen aller Art, Kaufe Leica-Cameras, Rollei, Herrenschuhe, Gr. 44 (ungetraContax, Linhof, Hasselblad, Ni- gen) zu verkaufen 콯 04192/5770 kon, Pentax u.a. sowie Zeiss/- TV-Sessel, beige, Leder, m. Leitz Ferngläser T:0163/8220374 Hocker, gut erh., € 40,- VHB, z. verk., 콯 04551/960160 Sammler kauft jede Rolex-Uhr Aluminium oder Goldschmuck, bitte alles an- Fahrradanhänger, mit Deckel, zum Einkauf u. Transbieten, zahle bar 콯 04192/ port, 100,- € 콯 04192/3109 814646 o. 0172/4004620 Romant., mass. Schlafzimmer, Orden, Urkunden, Dolche, Uni- dkl. Holz, sucht neue Bewohner, formen u. s. w., bis 1945, für pri- VB 1/4 Neupreis. 콯 04191/6801 vate Sammlung gesucht, 콯 Zu verkaufen Hand Dampfrei04393/969540 niger von Dirt Devil, neuwertig, Modelleisenbahn v. Sammler + Preis 25,- € 콯 0173/4706783 Liebhaber gesucht, alle Spur- Zu verkaufen 5 Liter WarmwasGrößen 콯 04191/860660 serboiler (Tatramat) 15,- € Kaufe Tierpräparationen, Gewei- 콯 0173/4706783 he + Schmetterl., 01520/2937149 D-Fahrrad 20,- €, Nähmaschine 10,- €, Häcksler 35,- € Bad Bramstedt 콯 04192/5195 Einrad, verchromt, 30,- € 콯 04192/3109 Büffet Eiche, 30-er Jahre zu verk., 콯 04558/434 Wäschetrockner von Beko für 200,- € VHB 콯 04192/9067831

Ankauf

Verkauf

Tiermarkt Nur € 5,-, Selbstabholer, 6 x Nachtmann Glas, 1 x Ascher, 1 x Kuchenteller, 2 x Schalen, 3 x Sammeltassen, 1 x Bowle-Service € 10,-, 콯 04537/7612 AB. Tolle Geschenke, an’s Fest denken! Nur zum Abholen. Badezimmerspiegelschrank (3 Türen, 2 Schubladen); runder Wandspiegel 65 cm Ø; Thermokaffeeautomat für 10 Tassen, Made in Germany, noch werksverpackt; Stieltopf zu verkaufen 콯 04192/5770 Gute Gartengeräte zu verk. Gartenhäcksler, Benzinlaubsauger/bläser, Motorhacke/vertikutierer Mantis, alles für je 100,- €, elektr. Heckenscheren Bosch u. Metabo, 20,€ + 40,€, 콯 0173/6253060

Tommy's Trödelkiste Offen am 7.9. von 10 -16 Uhr. Möbel, Haushaltsger., Trödel, u.v.m. Räumungen, Abhol. v. Waschm., Schrott, Altmetall & PKW. 24641 Sievershütten, Heide1, 콯 0160-8 13 50 32

Deutsch-Amerikanischer Dunkelfuchs-Wallach mit heller Mähne, todschick und Turnier erfahren in Springen, Dressur, A-L sucht Reit-Beteiligung im Raum Kisdorf. Weiterbildung erwünscht. 콯 0171/6809921 Urlaub, Krankheit, tagsüber keine Zeit, ich kümmere mich 100% zuverlässig um Ihr Tier. Egal, wie groß oder klein. Von Privat. 콯 0151/15853712 Katzenbabys weibl. 12 Wochen Schildpatt suchen ein liebevolles neues Zuhause gg. SG 콯 0160/94619887 Golden Retriever & Golden Doodle Welpen zu verkaufen, 콯 04321/8514230 Jack Russel-Welpen, geimpft u. entwurmt, € 250,-, 콯 0175/ 4857264 2 Pferdeboxen frei, Nähe Leezen, Reitpl. + Weideg. tgl., 175,- € mtl., 콯 0172/6151111 Strasser Tauben zu verkaufen, schwarze u. blaue 콯 04194/633

Progmetalband sucht Leadgitarrist + Sänger ab 30 Jahre mit prof. Einstellung. Ü-Raum /Studio in Kisdorf. bodo@itz-music.com Sylt/Westerland FWHG mit h.kuhn@param.de Charme + Wohlfühleffekt hat bjoern.drums@googlemail.com noch einige Termine für 2 - 3 Pers. frei, www.ferien-auf-sylt-inwesterland.de, 콯 0170/9341763 Am 07.09.2013 findet in 23812 Wahlstedt, Adlerstr. 32, ein Kellera. Lastminute flohmarkt statt, wegen Todesfall. Bad Bevensen: Lü.-Heide-Blüte, Diverse Werkzeuge, Maschinen, neu möb. 2 Pers. App. Kurz.1, Kohleherd und diverse andere schön u. ruhig, nähe Therme 33° Dinge, ab 10 Uhr. Telefonische C + Fußg.-Zone, Restplätze Sep.- Nachfragen 콯 04554/6656 Okt., 6 Tage € 190,Flohmarkt Nützen 25.8.: Dame 콯 04124/5110 gesucht, die eine schwarze Teneriffa-Nord, Nähe Puerto Handtasche gekauft hat. Bitte um Cruz, Wohnung mit Atlantik-Blick Rückgabe des Inhaltes (Ringe mit (max. 4 Pers.), zu vermieten, Erinnerungswert) gegen hohe Belohnung 콯 04321/43345 ab h.hagen-sh@t-online.de, 19.00 Uhr 콯 04552/628

Baugrubenaushub, Sandplat- Musik DJ für Feiern aller Art, ab ten, Abbrucharbeiten, diverses € 150,-, 콯 0152/27257398 auf Anfrage 콯 0171/5108339 Sämtliche Gartenarbeiten, mit ------Haushaltsauflösung------ Abfuhr, günstig, 콯 04321/32507 Entrümpelung, von privat. Rufen Sie Renoviere von A-Z günstig 콯 0176/95314811 einfach mal an. 콯 04324/881714 Garagenflohmarkt in Itzstedt, Privatdetektei, Tag und Nacht 콯 08.09., Steindamm 16, 10-17 Uhr 01520/2937149 Fliesenbetrieb H. Simon verlegt Partyzelte + Hüpfburgen im günstig, 콯 04392/2827 od. Verleih, 콯 04552/994210 0173/2547538

Kleidermarkt am 14.09 2013 von 9-12 Uhr, KiTa Christiansfelde „Ein Forum für Kinder & Familie“, Geschw.-Scholl-Str. 12, B.S.: Infos und Nummernvergabe unter Lentföhrden: 13 Serbische Fich- 콯 04551/8950810 ten, 15 m hoch, Stamm-Durchmesser 30 cm, an Selbstabholer Meine heilenden Hände lindern zu verschenken. Deine Schmerzen. Bespreche 콯 0178/3396617 Gürtelrose u. Warzen sowie HüftPferdeäpfel ohne Stroh in Alves- gradstellung, richte Beine auf lohe zum Düngen an Selbstab- Länge aus, auf Spendenbasis. holer zu verschenken. 콯 0170/ 콯 0162/8200853 2268109 oder 04193/888064 Tanz für Singles u. Paare, Sa., Katzenkinder zu verschenken, 3 14.9., 20 h m. Flamingo DanMonate alt, verschiedene Farben cing, Hotel zur Tankstelle, Rosentwiete 34, 25364 Brande-Hör콯 0173/4706783 nerkirchen, 콯 04127/456 Ständig Keramik zum Poltern, abholbereit in der Lindhofstr. 1, B.S. 콯 0 45 51 / 8 33 82

Rentnerin (66 J.) 07231/4619002 19 J. Türkin! 0203-53080017 Sextreffs privat 0176/52242997

Reisemarkt

Vorname:

Rubriken: Platzierung bitte

Name:

ankreuzen

Straße:

Die gute Tat (Kostenfrei)

첸 첸 첸 첸 첸 첸

Ankauf

PLZ/Ort: Telefon: 첸 Barzahlung Bitte buchen Sie den Betrag von meinem Konto ab:

BLZ: Kto.-Nr.:

nord express Bad Segeberg Bad Bramstedt Kaltenkirchen

Hamburger Str. 26 Landweg 24 Schulstraße 13

콯 0 45 51/9 04 92 콯 0 41 92/30 31 콯 0 41 91/7 22 60-0

Kaki, Feldstr. 1

Private Kleinanzeigen - Auftrag

Verschiedenes

Kaltmiete Kaufpreis Kaution Lage Monatsmiete Mietsicherheit monatlich Neubau Nutzfläche Nebenkosten Obergeschoss Ölzentralheizung Ortsteil Parterre provisionsfrei renoviert Reihenhaus Terrasse Vollbad Wohneinheit Wohnfläche Wohnung zur Bundesautobahn Zentralheizung

Claire, tabulos

IMPRESSUM Geschäftsführer Christian T. Heinrich Verlag/Kundencenter C. H. Wäser KG, GmbH & Co., 23795 Bad Segeberg, Hamburger Straße 26, 04551/90492 Geschäftsstellen 24568 Kaltenkirchen, Schulstraße 13, 04191/72260-0, Fax 72260-19; 24576 Bad Bramstedt, Landweg 24, 04192/3031, Fax 9404 Redaktion 04551/90430, Fax 90477, (redaktion@nordexpress-online.de) Birgit Panten (pa) 90466 (verantwortlich), Norbert Rochna (nor) 90455, Nicole Scholmann (nib) 90444 Anzeigen/Vertrieb Thorsten Dücker Verlagshausleiter Anzeigen Bad Segeberg u. Umgebung: Sven Kronemann (04551/90415), Torben Fritsch (04551/90416); Anzeigen Kaltenkirchen und Umgebung: Martin Sponholz (04191/72260-13); Katrin Schaupp (04191/ 72260-15) Anzeigen Henstedt-Ulzburg und Bad Bramstedt: Lena Ruch (04192/899033) Anzeigenpreise Es gilt die Preisliste 55 vom 1. Januar 2013. Anzeigenannahme über Telefon ohne Haftung. Druck Kieler Zeitung Verlags- und Druckerei KG, GmbH & Co., Postfach 1111, 24100 Kiel. Der nord express erscheint einmal wöchentlich und wird kostenlos verteilt. www.nordexpress-online.de

nord express

Gesundheitsdienst

KM KP KT Lg. MM MS mtl. NB Nutzfl. NK OG ÖLZH OT Ptr. prov.-fr. renov. Rhs. Terr. VB WE. Wfl. Whg. z. BAB ZH

nord express

NEU! Diskrete Haus- und Hotelbesuche. Große OW ! Sammler kauft jede Rolex-Uhr 콯 0162 / 7352100 oder Goldschmuck, bitte alles anSympath. Er, 48 J., jünger und bieten, zahle bar 콯 04192/ Sexy Polin, 40 J., schlank eigentlich ganz nett aussehend, 814646 o. 0172/4004620 Feldstr. 1, Kaltenkirchen keine Kinder, humorvoll und 콯 0179 / 3 44 93 10 berufstätig, sucht eine nette und Kinderfahrrad 24 Zoll, 1x Junattraktive Sie. Bist Du ca. 35 - 44 gen, 1x Mädchen, technisch und Er, 53, schlank, sucht sie (gern Jahre alt, ca. 1,68 - 1,75 m groß, optisch einwandfrei, jeweils FP Seniorin) für erotische Treffen. KFI. 콯 0176/39569551 dann könntest Du Dich ja mal bei 40,- €, 콯 04194/980195 Reife vollbusige Sie verwöhnt mir melden, 콯 0174/9807545 Suche Winter-Stellplatz (über- Ihn mit viel Zeit und Herz. Haus/ Er, 70 +, flotter sportlicher NR, dacht/Halle) für Wohnwagen, Hotel + Auto, 콯 0175/2021906 1,82 m, humorvoll mit Niveau Umgebung Schmalfeld Paar, Anfang 40, sucht Paar zwisucht schlanke „Sie“, +/- 70 J., 콯 04191/958143 schen 35 - 45 J., für erotische Raum Trappenk./Wahlstedt/BB/ Treffen, 콯 0162/3977008 Kaltenk., 콯 0157/77195755 Niedrigpreis, Haushaltsauflösun- Tantra-Massage für Damen gen, Entrümpelungen mit WertanTanz für Singles u. Paare, Sa., rechnung. Besenrein, seriös. durch erfahrenen Masseur. Infos und Termine 콯 0177/3193455 14.9., 20 h m. Flamingo Dan- 콯 0172 / 4025572 cing, Hotel zur Tankstelle, RoAttr. Schmusegirl, auch Haus u. sentwiete 34, 25364 Brande-Hör- Für hölzerne Hochzeit, Hobel- Hotel. 콯 0175/9880776 nerkirchen, 콯 04127/456 Fair - Fein - Anke spänenkranz gegen kl. Gebühr zu 콯 01 60 - 241 83 15 Mann 38 J. sucht eine Frau für verleihen. 콯 04554/2752 Unternehmungen z.B. Reisen, Motorradtouren, Tanzkurs SMS 0152/36425053

Bank:

Abstand Apartement Ausstattung Baujahr Balkon Bungalow beziehbar Dachgeschoss Doppelhaus Doppelhaushälfte Doppelgarage Dachterrasse Erdgeschoss Einfamilienhaus Einliegerwohnung Eigenkapital erschlossen Etage Eigentumswohung Garage Grundstück Heizkosten Haus komfortabel

Beilagenhinweis Einem Teil unserer Ausgabe liegt Beilage der Firma Mrs. Sporty bei.

Von Herz zu Herz

Mobile Fußpflege, auch bei Ihnen zu Hause. 콯 04537/7066036 od. 0172/8832480

Abst. Apartm. Ausst. Bj. Blk. Bung. bzb. DG DH DHH Do.-Gar. DT EG EFH Einl.-Whg. EK erschlo. Etg. ETW Gar. Grdst. HK Hs. kft.

Telefon-Service

콯 0176/58573155

nordsingle.de - Privater Freizeitclub f. Singles ab 40 in Norderstedt u. B.Br., 콯 04192/2010486

Kinderfahrrad 24 Zoll, 1x Jungen, 1x Mädchen, technisch und optisch einwandfrei, jeweils FP 40,- €, 콯 04194/980195

Erotik-Kontakte

Die gute Tat

Unterricht

Wellensittich zugeflogen (in Bad Segeberg). Wer vermisst seinen Welli mit der Ringnummer 866 069? Anfragen bitte unter 콯 04551/82079

23

첸 gruß express 첸 Bekanntschaften 첸 Reisemarkt 첸 Immo Ankauf 첸 Immo Verkauf 첸 Immo Vermietung 첸 Immo Gesuche 첸 Zweiräder 첸 Camping/Wohnwagen

Verkauf Verschiedenes Jobs Tiermarkt Automarkt Fabrikat:

Datum/Unterschrift:

Kleinanzeigen erscheinen in der Segeberger Zeitung täglich außer sonntags, im nord express jeden Mittwoch. Anzeigenschluss: Segeberger Zeitung am Vortag, 12 Uhr; nord express montags, 17 Uhr. Bitte in Druckschrift ausfüllen und hinter jedem Wort und Satzzeichen ein Kästchen freilassen. Für private Chiffre-Anzeigen wird eine zusätzliche Gebühr in Höhe von 3,- €, inkl. Zustellung 4,- €, erhoben.

nur

nur nord express

Pro Zeile

0,50 €

Pro Zeile

0,50 €

+ nord express

Pro Zeile

0,75 €

gruß express Was mal gesagt werden muss...

Bis zu 4 Zeilen

KOSTENFREI !!! Erscheinungstermine:

nord express Kaltenkirchen: Bad Bramstedt: Bad Segeberg: Schulstraße 13 Landweg 24 Hamburger Straße 26 Telefon 0 41 91/7 22 60-0 Telefon 0 41 92/30 31 Telefon 0 45 51/904-92 Fax 7 22 60-19 Fax 94 04 Fax 904 - 49 www.segeberger-zeitung.de • www.nordexpress-online.de


24

nord express Lokales

4. September 2013

Dat Wedder in Augustmoond Wi snackt Platt 쮿 De Noom hett he von Augustus, de erste Kaiser in’t römische Weltriek. Anner Nomen sünd Oorn- Ahren- un Hittenmoond. Hüüt, an 1. is dat over noch nich dull her mit Hitten, un regent hett dat ok al. Mook nix: „Regen vör ach, ward dröög över Dach.“ So is dat ok worn. Mit 27°C harrn wi schönstes Sommerwedder. So ok an 2. De Hunnen hebbt düchtig Larm mookt. Bit op 32,5°C sünd se mit eer Bellen komen. „Fangt de August mit Hitten an, kümmt een Winter de recht lang.“ Na, na, nu wöllt wi erst mool de Sommer geneten, un noch nicht an Winter denken. Bitlang hebbt wi al 5 Sommerdocg un een hitten Dag in Moond achter uns. Dat is Wedder för de Buern, för uns alle un de Natur. In de Luft hörst Meihdöscher brummen. De ersten Stoppelfeller sünd dor. Koppeln, de sünst geel weren, seht nu al wedder swatt ut. Wenn ik de groten Maschinen arbeiten hör, dorto ovens noch dat Zirpen von Flipp, dat Heuperd, dann denk ik ümmer, duert nich mehr lang, denn is de Sommer vörbi, un de Harvst kloppt an de Döör. Na, nu, wat is denn dat? Hebbt de Hunnen al ut-

hechelt? Hüüt morn, nur 11°C . Wi hebbt doch erst de 7. Egentlich is dat hitte Bellen doch erst an 24. to Enn. Jetzt, in Augustmoond, fallt wedder veele hunnert Sternsnuppen an Ovend von Heven.Dat is immer wedder een funkelndes Schauspeel. - Se süllt jo ok Wünsche erfüllen. Üm de Snuppen to sehn, mut de Heven allerdings kloor un oh'n Wolken sien. Dat ward over gor nich so enfach. Nu, an Enn von de erste Dekade is Petrus wohl slecht in de Mütz. He hett Deep Gert op Tour schickt. Mit fette, swatte Wolken un marklich köllere Temperaturen. So geiht dat ok noch wieder. In Dörchsnitt 15°C un Pusterich ut W-NW loot schon mol lichte Harvststimmung opkomen. Huch, wat is dat? An 13. üm Meddag rüm, fürchterlichen Larm an Heven. Hoch Cornelia un Deep Gert hebbt sik doch nich in de Wull kregen? Ne, dat is Gewiddergott Thor! He poltert mit sien Wogen, trocken von teihn Ziegenböck, de Heven lang. Smitt sien Hommer, de ümmer wedder no em torüch kümmt, dat de Donner grollt, un de Blitze zucken. Hölpen deit em noch dat Gewidderdeep Franz bi dat Spektokel. Un Regentrude ment, poor deftige Schuern gehört ok dorbi.

Wat snackt de Buern? „De Augustmoond sünd Donnerwetter nich Schand, se hölpt de Luft un ok dat Land.“ Nu, to’n Enn von de tweete Dekade, ward dat langsom weniger mit de sommerliche Knööv. Liekers, Hoch Elyza lött sik noch nich ünnerkriegen. Obschon de Nächte mit nur 6° 11°C al recht frisch sünd, bringt de Sünn de Temperaturen an Dag op leefliche 20° 25°C. Ok Hoch Fortuna hett noch sünniges Lootsommerwedder in de Packeloosch. Wer kann, gau noch mol düchtig Sünn tanken, denn de Doog mit Sünnenschien waard weniger. Hüüt, an 23. - dor weer doch watt, kloor, de Hundsdoog goht to Enn. Se hebbt uns veer Wochen schönes Sommerwedder bröcht. So ok hüüt, 22,6°C 10 Stünn Sünnenchien, mit O-SO Wind. Gode Teken för noch länger schönes Wedder. Un de Buernspruch: „Wi de Bartholomäidag sik hölt, so is de ganze Harvst bestellt.“ Dat sün doch gode Utsichten. Villicht hölpt dat ok de Bottervogels in de Luft, denn dor sünd egentlich nur wenige op Tour. Sühst keen Truermantel oder Admiral op een rodde Plumm naschen. Wenig Dachfauenoogen, Fuchs und Diestelfalter. Kohlwittlinge un Citronenfalter sühst, uns to’n

Vergnögen, noch övern Rosen sweben. Nützt alles nix, de letzte Sommerwuch geiht to Enn.Wi mööt uns an Harvstanfang gewöhnen, denn: „Üm de Tied von Augustin, (28.) trecken de warmen Doog dorhin.“ Un recht veel körter sünd se ok al woren. Veer Stünn hett de Dag sieht Sommeranfang al afnohmen. Een sünnigen, to drögen un to warmen Augustmoond liggt achter uns. De drütte Johrestied lött gröten, seggt de Meteorologen. Anners de Natur. Se tövt noch mit Sommersluss bit an 22. Een Oltwieversommer is also noch bin. Dat bringt Vörfreud vör uns, over ok wohrhaftig Empörung bi enige recht sensilble Tiedgenossinnen över de johrhunnerte ohle Nomensgewung „Oldwieversommer“. Wetterdoten letzte Moond: De Dörchsnittstemperatur in 2m Höchte, harr 17,4°C. Dat weern 0,39°C övert Middel. De Höchsttemperatur harrn wi an 2. mit 32,5°C, un e deepste an 15. mit 6,7°C. 20cm in de Eer harrn wi in Dörchsnitt 18,07°C un 5cm över de Eer de deepste mit 6,1°C an 7. De Sünn hett dat wedder düchtig goot mit uns meent. 230 Stünn hett se schient. Dat hett in Dörchsnitt 316 W/m2 bröcht. Hoch weern an 11. 1162 W/m2. Allerdings weer dat mit Regen

Kohlwittlinge (Foto) un Citronenfalter sühst, uns to’n Vergnögen, noch övern Rosen sweben. Foto uwm

man recht knapp. In 15 Doog sünd 35,8 l/m2 fullen. Fehlen noch 34,2 l/m2 an't Soll. Aftrocken dörch Evapotranspiration sind denn ok noch 83 l/m2. De Pusterich hett am meisten mit 29% ut W-S-W pustet. Un an stärksten mit 41 km /h (6

Bft) ut W-S-W. De Moond harr 6 Sommerdoog, (Tmax >= 25°C) 1 hitten Dag (>= 30°C) un 31 warme Doog (Tmax >= 18°C). Mehr Wedder gift dat ünner : www. hartenholmerwetter.de UWE MOHR

Familienanzeigen Magnus Felix

Danke allen Verwandten, Freunden, Bekannten und Nachbarn für die vielen Geschenke, Aufmerksamkeiten und Blumen, für die schöne lange Girlande sowie für die Gesangseinlage zu unserer Goldenen Hochzeit.

Am 23. August 2013 um 10.09 Uhr hat unser stattlicher Magnus Felix Bunz unsere Herzen im Sturm erobert. Sein Kampfgewicht 4.780 g, seine Größe 56 cm.

Wir haben uns sehr gefreut.

Es freuen sich die Eltern Tina und Björn, Schwester Merle Oma Waltraud, Oma Rosi, Opa Gerald, Opa Rolf, Uroma Elfriede, Verwandte und Freunde

Walter und Irmgard Grimm Quaal, im August 2013

Am 24. August 2013 verstarb unser Ehrenmitglied

t!!! h c a m e Toll g Basti ist jetzt

FeinwerkmechanikerMEISTER Wir sind stolz auf Dich! Grüße aus Bellhausen

Günter Wilke Der Verstorbene war seit 1955 Mitglied unserer Gilde und hat 30 Jahre Vorstandsarbeit geleistet. Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren. Unser Mitgefühl gilt seiner Frau und seiner Familie. Sülfelder Schützengilde von 1888 e. V. 1. Vorsitzender Norbert Spahr Sülfeld, im August 2013

Herzlichen Dank sagen wir allen, die sich in stiller Trauer mit uns verbunden fühlten, ihre Anteilnahme auf vielfältige Weise zum Ausdruck brachten und mit uns gemeinsam Abschied nahmen. Ein besonderer Dank gilt Herrn Pastor Rahlmeier für seine einfühlsamen Worte.

Franz Zeuch

Im Namen der Familie Helga Zeuch

† 18. 08. 2013 Hitzhusen, im September 2013

Ich danke allen, die sich in meiner Trauer mit mir verbunden fühlen. Danke für alle Zuwendungen und Spenden, für liebe Worte und einen tröstenden Händedruck.

Claus Grimm † 13. 8. 2013

Marion Grimm Seedorf, im August 2013


Lokales nord express

4. September 2013

25

Danke, den Verwandten und Bekannten, den Nachbarn und Freunden

Ursula Kreutzer

für die Anteilnahme am Heimgang unserer lieben Entschlafenen für ein stilles Gedenken für eine stille Umarmung und den Händedruck für das tröstende Wort, gesprochen oder geschrieben für alle Zeichen der Verbundenheit und Freundschaft für die tröstenden Abschiedsworte von Trauerredner Herrn Jacksohn und dem Beerdigungsinstitut Wohlert.

† 11. 8. 2013

Fahrenkrug, im August 2013

Dieter Kreutzer

In diesen Tagen durften wir noch einmal erfahren, wie viel Liebe, Freundschaft und Achtung meinem lieben Mann, unseremVater und Opa entgegengebracht wurde. Danke sagen wir von Herzen allen, die ihn auf seinem letzten Weg begleitet haben, die sich mit uns verbunden fühlten und ihre Anteilnahme auf so vielfältige und liebevolle Weise zum Ausdruck brachten. Ein besonderer Dank gilt Frau Pastorin Ulrich für die einfühlsame Begleitung und dem Beerdigungsinstitut Wohlert für die würdevolle Ausrichtung der Trauerfeier.

Hermann Koth

Im Namen der Familie Christine Koth

† 4. 8. 2013

Ist der Tod nur ein Schlaf, wie kann dich das Sterben erschrecken? Hast du es je noch gespürt, wenn du des Abends entschliefst?

Mönkhagen, im August 2013

Hebbel

Herzlichen Dank sagen wir allen, die sich in stiller Trauer mit uns verbunden fühlten, durch Wort, Schrift, Blumen, Kränze und Geldspenden sowie das letzte ehrende Geleit ihr Mitgefühl bekundet haben.

Hildegard Rocksien

Ein besonderen Dank an Herrn Pastor Landwehr für den Trauergottesdienst. Familie Jürgen und Rainer Rocksien

† 26. 8. 2013 Pronstorf

Menschen, die wir lieben, bleiben für immer, denn sie hinterlassen Spuren in unseren Herzen.

Erika Hauschild geb. Decker * 22. August 1948

† 22. August 2013

In Liebe und Dankbarkeit

Winfried Manuela und Nicole im Namen aller Angehörigen

Nach einem erfüllten Leben ist unsere liebe und fürsorgliche Mutter, unsere Oma und Uroma ruhig eingeschlafen.

Henstedt-Ulzburg, im August 2013

Kati Grefe

Die Trauerfeier findet am Dienstag, dem 3. September 2013 um 12.30 Uhr in der Kreuzkapelle Kaltenkirchen, Kieler Straße, statt.

geb. Moritz * 4. Juli 1926 Wolkenwehe

Anstelle freundlich zugedachter Blumen oder Kränze bitten wir um eine Zuwendung an das Kinder-Hospiz Sternenbrücke, Konto Nr. 1001300787 bei der Hamburger Sparkasse, BLZ: 200 505 50, Stichwort: Erika Hauschild.

Beate van Hettinga geb. Grefe mit Hendrik und Melli Kaatje und Ron Eiko und Martina Brigitte Grefe mit Niklas, Sarah und Axel Claus Grefe und Petra Plewka mit Elena und ihre Urenkel Janto, Tado, Nias und Daja Margret Mau geb. Moritz

Familien-Anzeigen im

nord express – die einfachste und wirkungsvollste Möglichkeit, Verwandte, Freunde und Bekannte von den Familienereignissen durch eine Anzeige zu unterrichten.

† 7. August 2013 Nahe

Elfriede Symnick geb. Larisch * 21. 9. 1922

† 1. 9. 2013

hat ihren Frieden gefunden. In stiller Trauer Deine Familie

Nahe Wir haben im engsten Familien- und Freundeskreis Abschied genommen.

Oering

Ein besonderer Dank geht an Frau Dr. Lotte Lührs, die unsere Mutter über viele Jahre so fürsorglich medizinisch betreut hat.

Die Beerdigung findet am Montag, dem 9. September 2013, um 13 Uhr von der Apostel-Johannes-Kirche in Oering aus statt.


26

nord express Lokales

4. September 2013

Unruhig ist unser Herz, bis es ruhet in Gott.

Wie nehmen Abschied von

Am 24. August 2013 ist Herr

Günter Wilke

* 23. 5. 1934

† 28. 8. 2013

verstorben. Der Verstorbene gehörte von 1990 bis 1998 der Gemeindevertretung der Gemeinde Sülfeld an und war von 1986 bis 1990 bürgerliches Mitglied in Ausschüssen. Er engagierte sich im Besonderen lange Jahre als Ortsbeauftragter für Naturschutz und Landschaftspflege in der Gemeinde. Für sein vielfältiges ehrenamtliches Engagement danken wir dem Verstorbenen und werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren. Unser Mitgefühl gilt seiner Familie. Sülfeld, im August 2013 Gemeinde Sülfeld Karl-Heinz Wegner Bürgermeister

Hans-Christian Schumacher * 7. 8. 1933

Die Trauerfeier findet am Donnerstag, dem 5. September 2013, um 13.30 Uhr in der Andreaskirche zu Seth statt. Anschließend wird zur Kaffeetafel ins Sportlerheim gebeten.

Wir nehmen Abschied von unserem langjährigen Schützenbruder und Gründungsmitglied

Helmut Hagemann

NACHRUF Am 24. August 2013 ist unser Ehrenmitglied

Löschmeister

Nachruf

Günter Wilke

Am 24. August 2013 verstarb nach schwerer Krankheit unser Feuerwehrkamerad und Ehrenmitglied

Der Verstorbene gehörte unserer Wehr seit dem 01.09.1968 als aktives Mitglied und seit dem 07.02.2003 als Ehrenmitglied an. Wir danken ihm für seine langjährige ehrenamtliche Mitarbeit, insbesondere für seine Tätigkeit als Sicherheitsbeauftragter vom 07.03.1979 bis 01.02.1991 und werden seiner in Ehren gedenken.

Löschmeister

In Gedanken wird er immer bei uns bleiben. Waltraud Schumacher, geb. Droll Holger und Bettina Kuhn, geb. Schumacher Klaus und Agnes Krimmer, geb. Schumacher Moritz und Jacqueline Jannes und Sabrina Ralf und Claudia Marquardt, geb. Schumacher Zoë, Noah Bad Segeberg Das Requiem für den Verstorbenen findet am Freitag, dem 6. September 2013 um 11.00 Uhr in der kath. St. Johanneskirche, Am Weinhof 16 statt. Anschließend ist die Beisetzung auf dem Friedhof bei der Marienkirche in Bad Segeberg. Von Beileidsbekundungen am Grab bitten wir abzusehen. Anstelle von freundlich zugedachten Blumen und Kränzen bitten wir auf Wunsch des Verstorbenen um eine Spende für das Noviziat der Weißen Väter in Kasama/Sambia, Kto.-Nr. 930 296, BLZ: 230 510 30 bei der Sparkasse Südholstein, Kennwort: „Kasama“

Du lebst fort in den Spuren, die Du uns hinterlässt, in Deinem Platz, den Du in unseren Herzen hast.

Hans-Werner Rickert Träger des Brandschutzehrenzeichens in Silber Er war uns immer ein guter Kamerad. Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren. Unser Mitgefühl gilt seiner Familie. Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Kükels

Nach einem erfüllten Leben entschlief mein lieber Ehemann, unser lieber Vater, Großvater, Schwiegervater, Bruder, Schwager, Onkel und Vetter

Herbert Thies * 13. 06. 1928

Nachruf

† 30. 08. 2013 In Dankbarkeit und Trauer Marlis Thies geb. Brockhöfft Maren Thies Dr. Carsten und Silke Thies mit Philipp, Laurenz, Vincent und Clemens Erika Gröhn

Plötzlich und unerwartet verloren wir unseren langjährigen Jagdfreund, Mitpächter und Hundeführer

Hans-Werner Rickert Unser Mitgefühl gilt seiner Familie. Jagdgenossenschaft Kükels Jagdgemeinschaft Kükels

† 1. 9. 2013

In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von meinem geliebten Mann, unserem herzensguten Vater und Großvater.

Seth

Sether Schützenverein e.V.

Freiwillige Feuerwehr Sülfeld John-D. v. Elm Ortswehrführer

Gott hat ihn zu sich gerufen und er ist gegangen.

In stiller Trauer Marianne Mohr Freunde und Bekannte

Wir werden ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren.

verstorben.

St. Augustinus

Helmut Hagemann

Stuvenborn Die Beerdigung findet Freitag, den 6. September 2013, um 13 Uhr von der Kirche in Todesfelde aus statt.

Du hast gesorgt, du hast geschafft, bis dir die Krankheit plötzlich nahm die Kraft. Möge nun dann und wann deine Seele aufleuchten im Festkleid der Freude.

Jutta Ihrig geb. Wagner * 18. Februar 1958 † 16. August 2013

Nachruf Am 26. August 2013 ist unser früherer Mitarbeiter

In stiller Trauer Stefan Ihrig Sina und Andre

Herr

Richard Kampling im Alter von 78 Jahren verstorben. Herr Kampling war von 1996 bis 2009 als Vollziehungsbeamter der Stadt Bad Bramstedt beschäftigt. Er war uns während seiner Betriebszugehörigkeit ein zuverlässiger und pflichtbewusster Mitarbeiter, der sich durch seine Hilfsbereitschaft und Freundlichkeit auszeichnete. Wir denken dankbar an die gute Zusammenarbeit zurück und werden Herrn Kampling ein ehrendes Andenken bewahren. Unser Mitgefühl gilt seiner Familie.

Burkhard Stölck

Bürgermeister

Vorsitzender des Personalrates

Die Mitglieder der Bramstedter Turnerschaft trauern um ihr Ehrenmitglied, den

Die Beisetzung hat im engsten Familienkreis stattgefunden.

Immer wenn wir von Dir erzählen, fallen Sonnenstrahlen auf unsere Seelen, unsere Herzen halten Dich umfangen, als wärst Du nie gegangen.

Volker Johannsen * 19. 2. 1968

Frauke Tim und Marie Inge Johannsen sowie alle Verwandten

Richard Kampling

Wir werden ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren. Unser Mitgefühl gilt seiner Familie.

Bramstedter Turnerschaft von 1861 e.V. Uwe Neumann 1. Vorsitzender

TC Roland Bad Bramstedt Clemens Moritz 1. Vorsitzender

† 1. 9. 2013

In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied und gedenken der schönen Zeit, die wir mit Dir verbringen durften.

Träger der goldenen Ehrennadel

Neben seiner langjährigen Tätigkeit als Hauptkassenwart unseres Vereins war Richard von Anbeginn Mitglied des TC Roland. Die Bramstedter Turnerschaft hat seinem ehrenamtlichen Engagement viel zu verdanken.

Anstelle zugedachter Grabgaben bitten wir um eine Spende zugunsten der Freiwilligen Feuerwehr und der Schützengilde Stuvenborn auf das Sonderkonto der Raiffeisenbank eG Leezen, Nr. 21571540, BLZ 230 612 20.

Wir trauern um unser Ehrenmitglied

Löschmeister

Neversdorf

Stadt Bad Bramstedt Hans-Jürgen Kütbach

Im Anschluss bitten wir zur Kaffeetafel in den Landgasthof „Goldener Hahn“, Stuvenborn.

Traventhal Die Trauerfeier findet am Freitag, dem 6. September 2013, um 11 Uhr in der Ihlwaldkapelle in Bad Segeberg statt. Anstelle von Blumen bitten wir auf besonderen Wunsch von Volker um eine Spende für die Ausbildung der Kinder.

Trauer ist schwer in Worte zu fassen. Wir helfen Ihnen: nord express

Herbert Thies der am 30. August 2013 nach 62 Jahren Feuerwehrzugehörigkeit im Alter von 85 Jahren für immer von uns ging. Kamerad Thies war 43 Jahre aktives Mitglied unserer Wehr. Die Belange unserer Feuerwehr sind ihm bis ins hohe Alter immer eine Herzensangelegenheit geblieben. Wir danken ihm für seine Treue und werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Freiwillige Feuerwehr Stuvenborn Rolf Gloyer, Wehrführer


Ihr Verein

In Ihrem Verein gibt es Neuigkeiten? redaktion@nordexpress-online.de

Kindergruppe darf einziehen auf Reiterhof 쮿 Wiemersdorf. Die geplante Wald- und Naturgruppe „Kind und Pferd in der Natur“, auf dem Reiterhof Bodenstein, darf nun eröffnet werden. Die Ämter haben grünes Licht gegeben und es steht der kindergartenähnlichen Einrichtung nichts mehr im Wege, schreiben die Initiatoren in einer Pressemitteilung. Die Wald- und Naturgruppe

Die Hauptbetreuungszeit findet von um 8 bis 12.30 Uhr statt. Außerdem kann nach Absprache eine zusätzliche Mittagsbetreuung bis 13.30 Uhr eingerichtet werden. Yvonne Bodenstein, Heilerzieherin und Reit-und Voltigierpädagogin, wird die Gruppe leiten und arbeitet nach den Bildungsleitlinien des Landes SchleswigHolsteins. Träger der Einrichtung ist der Förderverein „Kind und Pferd in der Natur e.V.“, Förderverein für therapeutisches Reiten in Wiemersdorf. Zur Zeit sind zwei Kinder angemeldet, kommen acht Kinder hinzu, kann die Wald- und Naturgruppe eröffnet werden; auch im schon angefangenen Kindergartenjahr. Am Sonnabend, 7.September, findet auf dem Reiterhof Bodenstein ein Tag der offenen Tür statt. Dann will sich der Verein vorstellen und über die Wald- und Naturgruppe informieren. Weitere Inforamtionen gibt die Vorsitzende des Fördervereins, Sie zählen zu den Gründungsmitgliedern: Babette Runge (Schriftfüh- Raphaela Rögner, unter Telefon rerin), Gudrun Offen, Rainer Offen (Kassenwart), Raphaela Rögner 04192 / 8899138 oder E-Mail an (Vorsitzende), Alexandra Neumann (stellvertretende Vorsitzende) und Kind-und-Pferd-in-der-Natur@web.de. Katrin Hohensee (von links). wird sich drei Tage in der Woche im Wald aufhalten und dort den Vormittag verbringen. Zwei Tage der Woche beschäftigt sich die Gruppe auf dem Hof. Die kindergartenähnliche Einrichtung wird verschiedene Projekte machen wie „Ernten und Säen“, „Was ist los bei der Feuerwehr“, „Auf dem Bauernhof“ und „Plattdeutsch“.

Kleider und Spielzeug

Kleidermarkt in Oering

쮿 Itzstedt Am Sonnabend, 7. September, findet im Bürgerhaus in Itzstedt an der Segeberger Straße 41 direkt von 10.30 Uhr bis 13 Uhr der 9. Kinderkleider- und Spielzeugmarkt des Kinderbetreuungsverein Itzstedt statt. Der Einlaß für Schwangere erfolgt bereits ab10 Uhr. Verkauft werden Saisonbekleidung für Herbst und Winter bis Größe 188, Spielzeug, Kinderschuhe, Kinderwagen, Autositze, Hochstühle und sonstiges Babyzubehör. 15 Prozent des Umsatzerlöses kommen dem Kindergarten „Itzer-Lindwürmchen“ zugute. Weitere Informationen auch auf der Internet-Seite www.Itzstedt.de\Kindergarten .

쮿 Oering. Der Oeringer Strolche Kindergarten veranstaltet am Sonntag, 15. September, seinen beliebten Kleider- und Spielzeugmarkt in der Oeringer Turnhalle. Rund um das Thema Kind werden neben Kinderkleidung und Spielzeug viele nützliche Dinge angeboten. Einlass ist ab 9 UIhr, Schwangere dürfen eine halbe Stunde früher stöbern. Nachdem in den vergangenen Jahren bereits eine Gebühr von 5 Euro für Bekleidungskörbe berechnet wurde, wird diese nun auch für Spielzeugkörbe erhoben. Die Anmeldung und Nummernvergabe erfolgt über de EMail-Adresse kleidermarkt@kindergarten-oering.de

Vortrag über Diabetes 쮿 Nahe/Kayhude. Einen Vortrag hören die Landfrauen Nahe und Umgebung am Mittwoch, 11. September. Ab

19.20 Uhr referiert Dr. Michael Pfeiffer im Gemeindezentrum in Kayhude über das Thema Diabetes.

Findigkeitsfahrt des Bürgervereins 쮿 Stuvenborn. Eine Findigkeitsfahrt veranstaltet der Bürgerverein StuvenbornSievershütten-Hüttblek am Sonnabend, 14. September. Start ist ab 10 Uhr beim Bauunternehmen Puls am Rolandsweg in Stuvenborn. Die Siegerehrung ist ebenfalls in Stuvenborn ab 19 Uhr nach einem gemeinsamen Essen im Landgasthof Goldener Hahn vorgesehen. Im Startgeld ist ein Essen enthalten. Wer mitfahren möchte, kann sich bis zum 9. September anmelden bei Birgit Humburg (Telefon 04194-1426) oder Karen Puls (Fax 04194-987483, E-Mail k.puls@pulsbau.de). Anmeldungen liegen aus in der Bächerei Michely, Edeka Groth, Autohaus Thies und bei der Raiffeisenbank Leezen.

Die neuen Itzstedter Majestäten: (von links) Schützenkönigin Sabine Lünstäden, Jungschützenkönig Nils Schwerdtfeger und Schützenkönig Jörn Luther.

In Itzstedt wird noch groß gefeiert 쮿 Itzstedt. In vielen Orten werden die Schützenfeste mittlerweile auf kleiner Flamme gefahren. Nicht so in Itzstedt. Dort feierten die Schützen an vier Tagen auf der Festwiese vor ihrem Vereinsheim mit großer Beteiligung der Bevölkerung. Das Festprogramm startete mit einer Disco-Nacht. Am nächsten Tag folgte ein großes Kinderfest. 110 Jungen und Mädchen beteiligten sich an den Spielen, darunter Entenangeln, Dosenwerfen und Stelzenlauf. Während sich zahlreiche Helfer aus dem Schützenverein um die Lütten kümmerten, schossen 18 Itzstedter auf der Schießanlage den Bürgerkönig aus. Am treffsichersten war Karsten Tolsdorf. „Für mich als Neubürger ist das Schützenfest eine gute Gelegenheit, viele Itzstedter kennen zu lernen“, sagte der ehemalige Hamburger. „Jetzt überlege ich, in den Schützenverein einzutreten.“ Unter dem Motto „Unser Dorf tanzt“ legte DJ Peter Meyer Musik auf. Erst lange nach Mitternacht gingen die letzten Gäste. Elf Schützenvereine mit insgesamt über 150 Mitgliedern trafen sich am nächsten

Tag zum traditionellen Umzug durch die Gemeinde. Ebenfalls dabei waren die Feuerwehr Itzstedt sowie die Musiker von der HenstedtUlzburger Alstergarde und vom Spielmannszug Traventhal. Besonders gefeiert wurden beim Rundgang die neuen Itzstedter Schützen-Majestäten Jörn Luther und Sabine Lünstäden. Zu ihrem Hofstaat gehören Nils Schwerdtfeger (Jungschützenkönig), Christa Meyer, Annegret Meins (beide Hofdamen), Thomas Kronbügel und Mike Lünstäden (beide Ritter). Nach dem Umzug spielte im Festzelt das Jugendorchester aus Bargfeld-Stegen. Der letzte Festtag begann mit einem Katerfrühstück und launigen Reden. Später legte wieder DJ Peter Meyer auf, dieses Mal bei einer Oldie-Engtanz-Fete. Itzstedts Bürgermeister Peter Reese lobte das Engagement des 178 Mitglieder starken Schützenvereins: „Es gehört schon eine Menge Mut dazu, ein derartiges Fest in der heutigen Zeit zu organisieren. Das Schützenfest ist Teil einer intakten Dorfkultur und soll noch lange erhalten bleiben.“

Sport-Kalender Freitag, 6. September Wahlstedt, 15 Uhr: 2. Wahlstedter Nachwuchs-Open des Tennisclub Wahlstedt für die U21 (Nordlandstraße). Wankendorf, 15 Uhr: 12. Champions-Days des Tennisclub Wankendorf um den sky Junior-Cup (Kirchtor). Sonnabend, 7. September Wahlstedt, 9 Uhr: 2. Wahlstedter Nachwuchs-Open des Tennisclub Wahlstedt für die U21 (Nordlandstraße).Schmalensee, 14 Uhr: Boßelturnier des SV Schmalensee für ortsansässige Mannschaften (Sportplatz Tarbeker Straße). Wankendorf, 9 Uhr: 12. Champions-Days des Tennisclub Wankendorf um den sky Junior-Cup (Kirchtor). Kaltenkirchen, 10 Uhr: 34. Internationales Mannschaftsturnier der Badmintonsparte der Kaltenkirchener TS (Flottkamp). Bad Segeberg, 14 Uhr: Regatten des Segeberger Segelclubs um den Kalkberg-Pokal (für Taifune) und den Rudi-Hitz-Pokal (OKJolle) – Fortsetzung Sonntag, frühestens ab 11 Uhr (Kastanien-

weg). Kaltenkirchen, 15 Uhr: Tischtennis, Regionalliga Damen, Kaltenkirchener TS – TSV Schwarzenbek (Flottkamp). Henstedt-Ulzburg, 15.30 Uhr: Handball, SH-Liga Männer, SV Henstedt-Ulzburg II – TSV Büsum (Maurepasstraße). Wankendorf, 16 Uhr: Fußball, Verbandsliga Männer, TSV WAnkendorf – SV Todesfelde II (Königsbergerstraße). Henstedt-Ulzburg, 19 Uhr: Handball, 3. Liga Männer, SV Henstedt-Ulzburg – MTV Altlandsberg (Maurepasstraße). Sonntag, 8. September Wahlstedt, 9 Uhr: 2. Wahlstedter Nachwuchs-Open des Tennisclub Wahlstedt für die U21 (Nordlandstraße). Wankendorf, 9 Uhr: 12. Champions-Days des Tennisclub Wankendorf um den sky Junior-Cup (Kirchtor). Kaltenkirchen, 9 Uhr: 34. Internationales Mannschaftsturnier der Badmintonsparte der Kaltenkirchener TS (Flottkamp). Bad Bramstedt, 10 Uhr: 10.

Bramstedter Brückenlauf bei der Bramstedter TS über mehrere Distanzen (hinter dem Schloss). Fahrenkrug, 10 Uhr: Kreisranglistenturnier der Tischtennisschülerinnen und –schüler (Schackendorfer Weg). Henstedt-Ulzburg, 11.30 Uhr: Fußball, Verbandsliga Frauen, SV Henstedt-Ulzburg II – SG Schmalfeld/Weddelbrook (Schäferkampsweg). Westerrade, 13 Uhr: Fußball, Verbandsliga Frauen, SV Westerrade – JuS Fischbek (Bahnhofstraße). Henstedt-Ulzburg, 14 Uhr: Fußball, Regionalliga Frauen, SV Henstedt-Ulzburg – Bergedorf 85 (Schäferkampsweg). Hartenholm, 15 Uhr: Fußball, SH-Liga Männer, TuS Hartenholm – Flensburg 08 (TimmSchott-Weg). Schackendorf, 15 Uhr: Fußball, Verbandsliga Männer, SV Schackendorf – SV Henstedt-Ulzburg II (Am Sportplatz). Sülfeld, 17 Uhr: Handball, Landesliga Frauen, SV Sülfeld – SG Malente/DG (Oldesloer Straße).

Elf Abordnungen befreundeter Schützenvereine beteiligetn sich am traditionellen Umzug durch das Dorf. Foto hdb


n e g n u t l a t s n a Ver Santiano tritt am 20. Februar in Kiel auf.

Santiano kommt noch einmal nach Kiel 쮿 Kiel. Aufgrund der überwältigenden Nachfrage für die Tickets ihrer Herbsttournee 2013 haben sich „Santiano“ dazu entschieden für das Frühjahr 2014 weitere Termine in den Verkauf zu geben. Am 20. Februar tritt die Gruppe in der Sparkassen-Arena in Kiel auf. „Mit den Gezeiten - Live in Concert“ heißt die Tournee. Der Musikstil vermischt verschiedene Musikgenres, traditionelle, internationale Volkslieder, Popmusik, Rock’n’Roll und

Irish Folk. Ob im „Chor“ kräftig und stimmgewaltig oder gefühlvoll in den Balladen – der Facettenreichtum und ihre Musikalität erstreckt sich auf ganzer Bandbreite. Karten sind ab sofort im Ticketcenter der Sparkassen-Arena-Kiel und im KNTicketshop in der Kundenhalle der Kieler Nachrichten (Fleethörn) sowie an allen angeschlossenen Vorverkaufsstellen erhältlich. Tickethotline: 0431 / 98 210 226, im Internet www.sparkassen-arena-kiel.de

Sven Kronemann Ihr Medienberater für Nahe, Hartenholm und Umgebung. Hamburger Straße 26 23795 Bad Segeberg Telefon 04551/904-15, Fax -85 sven.kronemann@segeberger-zeitung.de

www.segeberger-spendenparlament.de e-mail: segeberger-spendenparlament@web.de

Party im Nachtschicht - pics by nachtschicht -


nord express Westen