Issuu on Google+

12. Juni 2013

Internet nordexpressonline.de

Inhalt Langes Einkaufen zum Sommerstart Seite 2 Individuelles zum Schulanfang Seite 3 Abitur an den beiden Gymnasien Seite 5 Für zehn Monate in die USA Seite 6 Drei Verlosungen für unsere Leser Seite 9 Neue Majestäten in Wahlstedt Seite 18

Es war viel los in der Stadt Ein ereignisreiches Wochenende liegt hinter den Segeberger. Nicht nur, dass die Stadtvogelschützengilde mit Andreas Kabatnik einen neuen König hat (Foto rechts mit Ehefrau Marlies), sondern auch unzählige Chöre und Musikfreunde trafen sich am Sonnabend zur Premiere von „Segeberg singt“ in der Innenstadt. Überall waren Volkslieder, Plattdeutsches, Shantys und Rockiges zu hören. Beispielsweise sang der Rönnauer Singkreis Klein Rönnau (Foto oben) auf der Treppe vor der Stadtbücherei das Lied „Ein schöner Tag“. Beteiligte und Besucher waren sich einig: Das, was der Journalist und Musiker Detlef Dreessen aus einer Laune heraus auf die Beine gestellt hat, war klasse und sollte wiederholt werden. Genauso gute Stimmung herrschte bei der Gilde. Nach 2640 Schüssen auf den Holzvogel stand die neue Majestät fest. Andreas Kabatnik ist Schatzmeister der Gilde und nun auch deren königliches Oberhaupt. Weiteres zu „Segeberg singt“ auf Seite 17. Weiteres zum Vogelschießen auf Seite 11.

www.nordexpress-online.de


2

nord express Lokales

12. Juni 2013

Schuldner richtig beraten 쮿 Bad Segeberg (nib) Die Aktionswoche der Schuldnerberatung steht unter dem Motto „Ein Recht auf Schuldnerberatung für alle“. Deshalb gibt es in Bad Segeberg am Donnerstag, 13. Juni, eine Sondersprechstunde der Schuldner- und Insolvenzberatungsstelle (Kirchplatz 1). In der Zeit von 16 bis 19 Uhr beraten die Mitarbeiter Interessierte. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Wi snackt Platt

Wat is he doch för’n klooken Kirl Torben Sudau, Gert Jürgens von der Raiba Leezen sowie Klaus Hogrefe und Jaro Grimm von „Wir für Segeberg“ freuen sich auf das Sommerfest „Rund um die Welt“. Foto wlz

Langes Einkaufen zum Sommerbeginn 쮿 Bad Segeberg (wlz) Sonne und wohlige Temperaturen geben zurzeit schon einmal einen Vorgeschmack auf den Sommer, auch wenn dieser laut Kalender erst am 21. Juni beginnt. Für diesen Tag haben in Bad Segeberg die Kaufleute des Unternehmervereins „Wir für Segeberg“ wieder ein buntes Programm auf die Beine gestellt, um den Sommer punktgenau zu begrüßen. Sie laden zu Freitag, 21. Juni, Schau- und Kauflustige in der Innenstadt zu einer Reise „Rund um die Welt“ ein – einer Aktion mit Abendshoppen, die es in dieser Art seit 2011 gibt. „Viele Segeberger Geschäftsinhaber öffnen ihre

Läden, Boutiquen und Fachgeschäfte dann bis 20 Uhr und haben sich für den langen Einkaufstag viel Fantasievolles einfallen lassen“, kündigte Klaus Hogrefe („Wir für Segeberg“) in der Filiale der Raiffeisenbank Leezen an. Von Livemusik über kleine Snacks von landestypischen Spezialitäten bis hin zu Weinproben gibt es überall in oder vor den Geschäften kleine Aktionen. So treten beispielsweise die Line-Dancer aus Fahrenkrug vor der Buchhandlung C. H. Wäser auf, eine türkische Bauchtänzerin vor dem Kaufhaus Schwager und ein irischer Gitarrenspieler vor dem Fachgeschäft H+R Männermode. Außerdem kann man

bei verschiedenen Geschicklichkeits- und Gewinnspielen Preise ergattern, wie zum Beispiel zur Einstimmung auf die Fußball WM 2014 beim Torwandschießen vor Optiker Kuck mal/Hiesler Hörtechnik. Natürlich fehlen auch Rabatt- und Sonderaktionen nicht. „Am langen Einkaufsfreitag kann man entspannt Einkaufen gehen und sich die Zeit nehmen, auch mal in die Ecken in der Innenstadt zu schauen, in die man sonst nicht kommt“, meint Klaus Hogrefe. Gesponsert wird das Sommerfest unter anderem von der Raiffeisenbank Leezen, die die Plakate und Flyer drucken ließ.

Baustelle besichtigen Am kommenden Sonntag, 16. Juni, lädt die Firma DS Immobilien von 15 bis 17 Uhr zum Tag der offenen Baustelle am Hamdorfer Weg 2-4 in Bad Segeberg ein. Unter dem Motto „Barrierefrei wohnen mit Blick ins Grüne“ möchte das Team der DS Immobilien ein besonderes Wohnprojekt vorstellen. Am Hamdorfer Weg 2-4 entstehen zwei Wohnanlagen mit je neun Wohneinheiten, die sowohl zum Verkauf als auch zur Vermietung angeboten werden. So zeichne sich dieses

Bauprojekt nicht nur durch eine energieeffiziente (KfW 55) und barrierefreie Bauweise aus, sondern lade durch zukunftsorientierte und qualitativ hochwertige Ausstattungselemente zum generationsübergreifenden Wohnen ein, heißt es von DS Immobilie. Die Wohnungen haben eine Grundfläche von 69 bis 87 Quadratmeter und verfügen entweder über Balkon oder Terrasse. Nähere Informationen im Internet unter www.dsimmobilien.com.

Jetzt kommt der Olympiasieger 쮿 Bad Segeberg. Der Auftritt von Diskuswerfer Robert Harting bei Möbel Kraft in Bad Segeberg musste auf Sonnabend, 15. Juni, verschoben werden. Ein für Robert Harting sehr wichtiger Wettkampf im niederländischen Hengelo kam dazwischen. „Dies wollte Möbel Kraft ihm selbstverständlich ermöglichen“, erklärt Dr. Gunnar George, Vorstandsvorsitzender von Möbel Kraft. „Wir haben

Verständnis dafür, dass bei einem Leistungssportler der Sport immer an erster Stelle stehen muss. Gleichzeitig bitten wir, auch im Namen von Robert Harting, alle, die sich auf das Event am Sonnabend gefreut haben, um Verständnis und laden sie recht herzlich zu dem neuen Termin ein.“ Das Programm bleibt das Gleiche. Los geht es am Sonnabend um 13 Uhr, wenn Robert Harting im Restaurant

sein Lieblingsessen serviert. Ab 13.30 Uhr können Interessierte dann unter Anleitung von ihm Diskus werfen und sich ab 15 Uhr bei der großen Autogrammstunde ihr Autogramm sichern. Zusätzlich können die Kunden in die Rolle des Olympiasiegers schlüpfen und sich an der Fotowand fotografieren lassen. Beim „Robert Harting Quiz“ sowie beim Spiel an der Wii gibt es Rabatte zu gewinnen.

쮿 Klaas Claaßen ut Neegenharrie weer jüst nich de Klöckste. He wull sik geern mol so’n beten amüseern, gung to’n Fuerwehrball in Grootenharrie un söcht sik een Deern to’n pusseern. Na neegen Maanden hett de Deern em as Vadder angeven. Klaas wüss eegentlich gor nich so genau worüm un woso, denn wi geseggt he weer `n beten dösig! Avers he löt sik regelrecht verkackeiern, em blev nix anners över, he möß johrelang betohlen. Jeden Maand tweehunnertföftig Mark! Klaas hett öftens jammert un quängelt, denn he meente för so’n beten Rüm Posseern, un denn blots eenmol. Dat weer em doch ’n beten düür. Dat is een strammen Bengel wurrn, he makte siene Modder keene Sorgen. Jeden Maand schickte siene Modder em to Klaas, üm de Allimente to kasseern. So gung dat goode sösstein Johr, dor segg Klaas to den Jung ut vulle Boss: „So mien Jung, nu is Sluß. Hier is dat letzte Geld vun mi un de twee Mark, de sünd för di. Gröt diene Modder man vun mi un segg to eer, dat ik dien Vadder nu nich mehr bün.“ Beten bedrübbelt kümmt nu de Bengel na Huus, röpt sien Modder to: „Du Modder, ik schall di eenen schönen Gruß vun Vadder bestellen un denn schall ik di vertellen, he is mien Vadder nu nich mehr. Un stell di vör, he betohlt ok keenen Penning mehr.“ De Modder lach: „Nu kiek di dat mol an, wat is he doch för een klooken Kirl! Gah man nochmol hin un denn seggst du em: „He is dien Vadder niemols west!“ Inge Rohwer

Wir suchen ein neues Zuhause! Tierschutz Bad Segeberg und Umgebung e.V., Neuland 2, Bad Segeberg -Katzen und Kleintiere-

Mylo ist ein acht Wochen alter Mischlingsrüde, der ein sehr liebes und ruhiges Wesen hat. Der niedliche Mylo mag Kinder und ist ein richtiger Schmusehund. Wo findet der Welpe Menschen, die sich liebevoll um ihn kümmern?

Dieses schwarz-weiße Kaninchen wurde in Traventhal am Schulberg gefunden. Der Nager ist noch etwas scheu und braucht Zuwendung. Wo wird das Kaninchen vermisst oder wer nimmt das Tier bei sich auf?

Diese graugetigerte Katze wurde in Wakendorf gefunden. Das Tier ist anhänglich und verschmust und würde sich über ein schönes Zuhause sehr freuen. Wo wird die Katze vermisst oder wer nimmt sie zu sich?

Tom und Jerry sind zwei einjährige graugetigerte Katerfreunde, die in Nehms gefunden wurden. Die beiden verstehen sich sehr gut und würden gerne zusammen bleiben. Wo finden sie nette Menschen, die sich um sie kümmern?

Dieses graue Kaninchen wurde in Fahrenkrug an der Wahlstedter Straße gefunden. Das kleine Kaninchen braucht Zuwendung und viel Pflege und wünscht sich ein liebevolles Zuhause. Wo findet es neue Besitzer?

Flöckchen ist ein weißes Kaninchen, das schon lange ein neues Zuhause in einer artgerechten Haltung mit Auslauf sucht. Wer gibt Flöckchen endlich ein schönes Zuhause, in dem es sich wohl fühlen darf und Zutrauen fasst?

Unterstützen auch Sie den Tierschutz Bad Segeberg: Telefon 04551/6551 · www.tierschutz-bad-segeberg.de


Lokales nord express

12. Juni 2013

Ganz persönliche Schultüten

Schultüten von Martina Haak, mit persönlicher Note gestaltet, sind eine tolle Überraschung für ABC-Schützen. Foto wlz

쮿 Bad Segeberg (wlz) Bis zur Einschulung im August ist es zwar noch eine Weile hin, doch dieser Termin ist für ABC-Schützen und deren Eltern ein wichtiges Datum, für das es viele Vorbereitungen zu treffen gilt. Neben einem passenden Schulranzen ist die Schultüte für Obst, Süßigkeiten oder kleine Präsente ein wichtiges Symbol dafür, dass ein neuer Lebensabschnitt beginnt. Sie soll den Kindern den Start in die Welt des Lernens versüßen. Doch wie soll eine Schultüte sein? Natürlich farbenfroh, trendy und mit hübschen Motiven versehen. Modelle „von der Stange“ sind aber oft nur Standard und bieten keine große Auswahl, weiß Martina Haak und verweist dabei auf ihr individuelles Angebot: „Bei mir ist jede Schultüte ein Unikat. Bis auf die spitz zulaufende Hülle aus Pappe ist alles Handarbeit“, erklärt sie. In ihrem Bastelladen Papier & Mehr in Bad Segeberg (Galerie-Passage an der Hamburger Straße 12) fertigt die krea-

tive Geschäftsfrau Hübsches und Sehenswertes für viele Gelegenheiten und somit auch für den Schulanfang. „Die Ideen stammen oft von den Eltern, die die Vorlieben ihrer Kindern genau kennen“, erzählt Martina Haak. Mit Pappe, Tonpapier, Filz, Stoff, Schere, Glitzerstiften und 3D-Linern beweist sie dann eindrucksvoll, wie sich diese Wünsche mit Phantasie und handwerklichem Geschick umsetzen lassen. Eine Schultüte in Rosa mit einem Pony, eine in Grün mit einem Dinosaurier oder eine in Blau mit einem Orca-Wal – das ist kein Problem für die Bastelexpertin aus Traventhal. „Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt“, versichert die Papierkünstlerin, die vor fünf Jahren den Schritt in die Selbstständigkeit wagte. „Ich bastle für mein Leben gern“, sagt Martina Haak. Für diese Liebe und Freude am Gestalten steht das „Mehr“ im Namen ihres Bastelladens. Näheres unter Telefon 04551/808 277.

Mehr Platz für die Geschenke 쮿 Wahlstedt (pks) Wer sich schon gefragt hat, wo das Geschäft Giving von Martina Schindler in Wahlstedt ist, der sollte sich auf den Weg zum Markt 20 in Wahlstedt machen. Dort, neben der Sparkasse, hat die Inhaberin von Giving neue und größere Räume bezogen. Nun bietet Martina Schindler auf hellen und großzügigen 150 Quadratmetern Verkaufsfläche ihre vielfältigen und besonderen Waren an: Englisches Geschirr, Besteck und Porzellan von Royal Worcester, Roy Kirkham oder Dunoon, verschiedenste Teesorten, Kaffee von Cafe Kult aus Hamburg, Weine, erlesene Confisserie, Kissen, Stoffe, Geschenkartikel von Willow Tree, Kerzen von Bridgewater, Gläser von Ritzenhoff und englische Designer-Uhren sind dort ebenso zu finden wie eine gute Tasse Kaffee. „Meine Kunden können bei mir gemütlich eine Tasse

Martina Schindler freut sich in ihrem Geschäft Giving an neuem Standort neben der Sparkasse am Markt 20 in Wahlstedt auf ihre Kundschaft. Foto pks

frisch gemachten Kaffee trinken und sich alles in Ruhe anschauen“, erklärt Martina Schindler. Gerne stellt sie oder ihre Mitarbeiterin Gisela Lucht der Kundschaft auf Wunsch Präsentkörbe in verschiedenen Variationen zu-

sammen oder hilft bei der Verwirklichung anderer Geschenkideen weiter. Weitere Informationen gibt es unter Telefon 04554/ 205969 oder im Internet unter der Adresse www.givingwahlstedt.de.

Hotelflohmarkt war wieder ein voller Erfolg 쮿 Blunk (pjm) „Bei uns war der Teufel los“, zog Angela Schulze-Hamann ein Fazit über den zweiten Hotelflohmarkt in ihrem Landhaus. So standen schon fast eine Stunde vor offizieller Öffnung die ersten Flohmarktbummler vor der Tür und sogar schon einen Tag vorher nutzten Gäste die Möglichkeit. Aber wegen eines Feuerwehreinsatzes mussten die Küche plötzlich für 70 Feuerwehrleute noch etwas zum Essen zubereiten. „Unsere Gäste haben die Sachen gesehen und wollten schon einiges kaufen“, er-

zählte Frau Schulze-Hamann. Weil der Erlös dem Deutschen Kinderschutzbund und ihrer Initiative „Kinder lernen gesund kochen“ zugute kommt, nutzte sie die Gelegenheit. Auch so blieb dann für den eigentlichen Flohmarkt noch mehr als reichlich an aussortierten Sachen übrig. Von einem Abspülbecken über Geschirr und Besteck bis zu Bildern, Handwerkszeug, Koffern und Dekoration gab es zu günstigen Preisen viele Artikel zu erstehen. „Gläser kann man immer gebrauchen“, meinte Andreas

Gitta Zwoch aus Bad Segeberg hat einen Kleingarten, für den sie Siebe zum Waschen von Obst und Gemüse braucht. Fotos pjm

Bruns aus Damsdorf. Bärbel Bruns hatte sich gleich einen Karton mit Espresso-Tassen zurückgelegt, schließlich gingen diese immer mal wieder kaputt. Gitta Zwoch aus Bad Segeberg suchte gleich in doppelter Hinsicht, zum einen für den Kindergarten, in dem sie arbeitet, und zum anderen Utensilien für ihren Kleingarten. „Eigenlich wollten wir zu Park & Garden nach Stocksee, aber dann sind wir hier hängen geblieben“, berichtete Adolf Matthiesen aus Bad Segeberg. Er war begeistert von einem Akkuschrauber und Margret Petersen, Gunda und Jürgen Bewarder sowie Adolf seine Begleiterin Margret PeMatthiesen aus Bad Segeberg und Tensfeld fanden kleine Pa- tersen über Kunststoffschalen und kleine Mülleimer. pierkörbe und eine Stichsäge.

Augenprofis geben Antworten 쮿 Bad Segeberg. Im Alter nehmen die Sehschärfe, die Anpassung des Auges an die Entfernung, die Anpassung an Helligkeitsunterschiede und Kontrastempfindlichkeit ab. Dadurch erhöht sich der Lichtbedarf und die Blendempfindlichkeit. Die Einschränkungen sehbehinderter Menschen können diese Veränderungen im Alter verstärken. Der Beratungsdienst „Blickpunkt Auge“ beantwortet am Mittwoch, 19. Juni, Fragen zur Sehkraft. Das Angebot ist kostenfrei. Die Berater sind in der Stadtbücherei, Oldesloer Straße 20, von 10 bis 13 Uhr vor Ort. Um eine Anmeldung wird gebeten, Telefon 0451–40850813.

3


4

nord express Lokales

12. Juni 2013

Bohnen-Tomatensalat mit Schafskäse 쮿 Zutaten: 1 kleine Dose weiße Bohnen (425 ml Inhalt), 100 g schwarze Oliven, 4 Tomaten, 1 kleine rote Chilischote, einige Blätter Lollo-Bianco, 200 g Schafskäse, 1/2 Knoblauchzehe, Salz, Pfeffer, 2 EL Aceto Bianco, 4 EL Olivenöl, Petersilie 쮿 Zubereitung: Die Bohnen und Oliven abtropfen lassen, die Tomaten in Scheiben, die Chilischote in feine Ringe schneiden, dabei die Trennwän-

de entfernen. Die Salatblätter putzen, waschen und zerkleinern. Die Salatzutaten vorsichtig mischen und auf Tellern anrichten. Den Schafskäse etwas zerbröckeln und darüber geben. Die Knoblauchzehe schälen und durch die Presse drücken. Salz, Pfeffer und Knoblauch mit Aceto Bianco und Olivenöl verrühren und die Sauce über den Bohnensalat träufeln. Petersilie fein hacken und über den Salat streuen.

Rezepte

Frühlingssalat 쮿 Zutaten: 1/2 Bund Radieschen, geputzt, 1 Frühlingszwiebel, Salz, Pfeffer, 1 EL Zitronensaft, 1 EL Bärlauchessig, 4 EL Gemüsefond, 4 EL Olivenöl, 2 EL fein geschnittene Kräuter (Petersilie, Schnittlauch), 2 hartgekochte Eier, 150 g Salate (Frisée, Radicchio), 2 Handvoll Frühlingskräuter (z. B. Sauerampfer, Kapuzinerkresseblättchen, Portulak, Brunnenkresse, Löwenzahn, Horn-

veilchenblüten), 300 g leichte MozzarellaKügelchen 쮿 Zubereitung: Die Radieschen in feine Stifte schneiden, Frühlingszwiebel putzen und in feine Ringe schneiden. Beides in eine Schüssel geben und mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft, Bärlauchessig, Gemüsefond und Olivenöl zu einer Vinaigrette verrühren. Die Eier schälen und in Scheiben schneiden.

Die Salate putzen, waschen, gut abtropfen lassen und in mundgerechte Stücke zerpflücken. Frühlingskräuter ebenfalls vorsichtig waschen und gut abtropfen lassen. Salate, Kräuter, Eierscheiben und die gut abgetropften Mozzarella-Kügelchen auf 4 Tellern dekorativ anrichten, mit der Vinaigrette beträufeln und mit den Veilchen garnieren. Dazu passt ein geröstetes Oliven-Ciabatta.

Zweimal Pesto mild und pikant

Tsatsiki mit Oliven 쮿 Zutaten: 1 Salatgurke, 2 Knoblauchzehen, 2 EL fein gehackter Dill, 1 EL fein gehackte Minze, 500 g Sahne Joghurt, 5 EL natives Olivenöl extra, Pfeffer, Salz, 1 Glas griechische schwarze Oliven, 250 g Fladenbrot 쮿 Zubereitung: Die Salatgurke waschen und grob raspeln, Knoblauchzehen abziehen und auspressen. Dill und Minze mit kaltem Wasser abbrausen, abtropfen lassen und fein wiegen. Die geraspelte Gurke unter den Joghurt heben, mit Knoblauch, Dill, Minze und Olivenöl verrühren. Mit Pfeffer und Salz abschmecken. Dazu schwarze Oliven und Fladenbrot reichen.

Pikantes Pesto 쮿 Zutaten: 1/2 Bund Petersilie, 1/2 Bund Basilikum, 1/2 Knoblauchzehe, 75 g Hartkäse (z. B. Grana Padano oder Parmesan), 30 g Sonnenblumenkerne, 30 g getrocknete Tomaten, eingelegt in Öl, 2 kleine rote Chilischoten, 0,1 l kalt gepresstes Öl, Salz, Pfeffer 쮿 Zubereitung: Kräuter kalt abbrausen, gut abtropfen lassen. Knoblauchzehe abziehen. Den Käse fein reiben. Sonnenblumenkerne, getrocknete Tomaten, Knoblauch, Chilischoten, Kräuter und Käse mit dem Öl im Mixer oder mit dem Rührstab fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer pikant abschmecken. In ein Glas gefüllt und mit etwas Öl bedeckt, hält sich das frische Pesto im Kühlschrank 1-2 Wochen. Mildes Pesto 쮿 Zutaten: 1 Bund Schnittlauch, 100 g Bergkäse, 60 g Sonnenblumenkerne, 1 geh. TL Gemüsebrühe (Instantpulver), 1 TL Pfeffer, 0,15 l kalt gepresstes Öl, 1 EL Weinessig, Salz 쮿 Zubereitung: Schnittlauch kalt abbrausen, gut abtropfen lassen, den Käse fein reiben. Sonnenblumenkerne, Schnittlauch, Käse, Gemüsebrühe, Pfeffer, Öl und Weinessig im Mixer oder mit dem Rührstab fein pürieren. Mit etwas Salz abschmecken. In ein Glas gefüllt und mit etwas Öl bedeckt, hält sich das frische Pesto im Kühlschrank 1-2 Wochen.

Dreierlei Grillspieße Grillspieß mit Pute 쮿 Zutaten: 400 g Putenfleisch, 2 Stängel Staudensellerie, 200 g frische Ananas, 4 Stück getrocknete Tomaten in Öl, Salz, weißer Pfeffer, Paprikapulver, 6 EL Sonnenblumenöl 쮿 Zubereitung: Putenfleisch kalt abbrausen und mit Küchenkrepp trocken tupfen. Staudensellerie putzen und waschen. Die getrockneten Tomaten abtropfen lassen, Putenfleisch, Staudensellerie und Ananas in mundgerechte Stücke schneiden und alles abwechselnd auf vier Spieße stecken. Gut würzen und in heißem Öl rundherum schön knusprig braten. Grillspieß mit Rind 쮿 Zutaten: 300 g mageres Rindfleisch, 1/2 gelbe Paprikaschote, 1/2 grüne Paprikaschote, 1/2 rote Paprikaschote, 2 Schalotten, 200 g magerer durchwachsener Speck, Salz, weißer Pfeffer, Paprikapulver, Rosmarin, 6 EL Sonnenblumenöl 쮿 Zubereitung: Rindfleisch kalt abbrausen und trocken tupfen. Paprikaschoten waschen, das Kerngehäuse entfernen und in Stücke schneiden. Die Schalotten abziehen und

halbieren. Den Speck in fingerdicke Stücke schneiden. Alles abwechselnd auf vier Spieße stecken. Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Rosmarin würzen und die Spieße in einer Pfanne in heißem Öl rundherum schön knusprig braten. Grillspieß mit Schwein 쮿 Zutaten: 400 g Schweinefilet, 4 Partytomaten, 1 kleine Zucchini, 2 rote Zwiebeln, Salz, weißer Pfeffer, Paprikapulver, Rosmarin, Knoblauchbaguette, Endiviensalat, Salz, weißer Pfeffer, Paprikapulver, 6 EL Sonnenblumenöl 쮿 Zubereitung: Das Filet säubern, waschen und mit Küchenkrepp trocken tupfen. Tomaten und Zucchini waschen. Zwiebeln abziehen und halbieren. Das Schweinefilet in 12, die Zucchini in 8 Scheiben schneiden und diese mit den Zwiebeln und Partytomaten auf vier Spieße stecken. Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Rosmarinwürzen und in einer Grillpfanne in heißem Öl rundherum knusprig braten. Dazu schmeckt Knoblauchbaguette, das in Öl goldbraun geröstet wird und ein knackiger Salat. Rezepte Wirths PR


Lokales nord express

12. Juni 2013

5

Die Abiturienten des Städtischen Gymnasium stellten sich für ein letztes Gemeinschaftsfoto zusammen.

Sie haben das Abitur in der Tasche 쮿 Bad Segeberg. Die Hügel der Weisheit haben die Abiturienten des Städtischen Gymnasiums ja schon vor ihrer Prüfung längst erklommen - aber bevor sie samt dem Zeugnis der Hochschulreife in die Welt hinaus entlassen werden, müssen sie eine weitere Erhebung meistern: das Aufstellen zum Gruppenbild auf dem sanften Hügel neben der Mehrzweckhalle. Früher wurde dieses letzte gemeinsame Erinnerungsfoto auf dem inzwischen abgerissenen Graffiti-Brunnen gemacht. Der ist aber dem dringend notwendigen Anbau gewichen. Und so zog es die Abiturienten wieder ins Grüne, bevor in der Halle der feierliche Teil begann. Besonders gut lachen hatten Frederike Johanna Loch und Julia Dorn, die beide mit

einem Durchschnitt von 1,0 verabschiedet wurden. Drei weitere Schülerinnen waren ihnen mit ebenfalls fabelhaften 1,1 aber dicht auf den Fersen. Der Abischerz war zuvor für Passanten und Fahrradfahrer wieder eine nasse Angelegenheit. Wie es Tradition ist, nahmen die Abiturienten alle, die an der Schule vorbeikamen, mit großen Wasserpistolen unter Beschuss - diesmal als Mexikaner kostümiert. Ihr Abitur haben: Marco Albers, Anna-Theresia Albert, André Albrecht, Kaja Aniol, Philipp Bardewyck, Lennart Bartels, Björn Beckmann, Robin Elkjaer Beer, Felix Behrens, Johanna D.C.W. Bienert, Enya Blohm-Sievers, Natalie Bohlen, Rike Bohn, Johanna Broers, Maria Buchholz, Jasmin Bulang, Alena-Sophie Burgdorf, Nils Clasen, Nils

Cohrt, Melanie Cosic, Hendrik Lennart Deinert, Julia Dorn, Friederike Dreessen, Anna Sophie Fiesinger, Charlotte Christine Fischer, Felix Flesch-Petersen, Anna Gaebel, Sven Ramon Gatermann, Sinja Merle Gerwin, Samantha Giataganas, Manon von Glahn, Janina Grell, Marvin Hansen, Maximilian Heinrichs, Laura Hogrefe, Philip Holze, Elena Maria Hussy, Levana Jaacks, Lydia Kabus, Tim Kann, Jannis Katzenmeier, Nicolai Kiauka, Antonia Klein, Till Klingbeil, Annelie Klockgeter, Maximilian Klopp, Lisa Kuchenbrandt, Lea Maria Lemm, Christina Leonhardt, Sarah Marie Lescow, Frederike Johanna Loch, Philipp Maaß, Christoph Maibaum, Freda Anna Maibaum, Philipp Lars Markl, Mirko Neitzel, Oliver Neumann,

Viktoria Nissen, Sergej Oganesov, Alina Pagel, Tom Paulig, Jasmin Peters, Elisabeth Petitot, Christoph Plambeck, Frederik von Raison, Annika Ralf, Pia Sophie Rebecca Rasch, Maya Rehberg, Jonas Rohlmann, Katharina Jörna Röder, Mandy Sann, Janne Sarau, Carolin Schaper, Max Scheel, Amelie Schickhoff, Stephan Schlick, Nele Schlüter, Camilla Sophie Schritt, Frederik Schubert, Hendrik Schumacher, Fenja Schwettscher, Moritz Sievers, Michael Siewert, Lisa Justine Sorgenfrei, Philipp Steinschulte, Niclas Stock, Kenneth Christian Tamm, Susen Katinka Tiegs, Philipp Moritz Timm, Philip Mats Valentin, Florian Wegner, Annika Westerhaus, JanChristian Wilkening, Alexander Witt, Sarah Wottawa und Erik Zimmermann.

Sven Kronemann Ihr Medienberater für Bad Segeberg, Bornhöved und Umgebung. Hamburger Straße 26, 23795 Bad Segeberg Telefon 04551/904-15, Fax -85 sven.kronemann@segeberger-zeitung.de

nord express

Erfolgreich durch die Prüfung 쮿 Bad Segeberg. Ihren letzten Schultag werden die 80 Abiturienten der Dahlmannschule für immer mit strahlendem Sonnenschein verbinden. Bei bestem Wetter nahmen die Schüler des 13. Jahrgangs gestern Abschied von ihrem Gymnasium. Für 18 von ihnen endete die Schulzeit mit einem „sehr gut“, denn sie hatten in ihrer Abitur-Note eine „1“ vor dem Komma - das entspricht einer Quote von 22,5 Prozent. Jahrgangsbeste sind Annika Katharina Hedrich und Isabell-Sophie Teegen, die jeweils die Traumnote 1,0 erreichten. Carina Sitta Freiin von Berlepsch lag mit 1,1 nur minimal dahinter. Der beste männliche Abiturient des Jahrgangs 2013 ist Johann Priehs mit 1,2. Die Durchschnittsnote aller Schüler be-

trägt 2,55. Drei Schüler packten die letzte Hürde nicht. In der Sporthalle der Dahlmannschule wurden die Abiturienten von Direktor Jochen Paustian, Oberstufenleiter Dietrich von Maercker und den anderen Lehrkräften feierlich verabschiedet. Ihr Abitur haben bestanden: Lennart Banse, Carina Sitta Freiin von Berlepsch, Damaris Born, Adina Noelle Bornheimer, Hendrik BostelmannArp, Niklas Böttcher, Dorothee von der Brelje, Jasmin Brunner, Joanna Burbat, Finn Ole Christiansen, Vivien Csehan, Hauke Danz, Nick Christopher Delefski, Finn-Erik Digulla, Jana Drefke, Kevin Duong, Tim Ehrecke, Kira Finnern, Franziska Fümel, Henrik Gutowski, Roy Hahn, Pia Alina Hanssen, Annika

Stolz und glücklich waren die Abiturienten der traditionsreiche Dahlmannschule.

Katharina Hedrich, Fabian Hedrich, Philipp Henze, Jennifer Gabriele Hielscher, Lennart Hintz, Franziska Hinz, Jannik Jäger, Franziska Katharina Jokisch, Florian Jürß, Julia Kahlcke, Paul Kalvelage, Finja Kelpe, Viktoria Kiss, Jana Knutzen, Ruby Koesling, Jan Kölking, Cedric

Krügel, Florian Kuchenbecker, Jakob Frederik Kunde, Helke Langethal, Anselm Müller-Busse, Konstantin Alexander Niehaus, Cedric Nolte, Marcel Petersen, Carina Petrick, Jana Piotrowski, Anna Posenauer, Johann Priehs, Annika Reetz, Pia Renatus, Erik Rohwedder, Jose-

Extra-Konto für Schulabgänger 쮿 Kreis Segeberg. Die Schulabgänger haben in diesen Tagen das ersehnte und hart erarbeitete Abschlusszeugnis erhalten. Die Raiffeisenbank Leezen gratuliert dazu ganz herzlich. So konnten unter anderem die frischgebackenen Abiturienten der Dahlmannschule Bad Segeberg ihre Zeugnisse in Empfang nehmen (siehe Bericht oben). Vor Beginn von Studium oder Ausbildung möchten viele erst einmal Auslandserfahrung sammeln. So planen Jana, Trici und Vivi einen „Work and Travel“Aufenthalt in Australien, Franzi möchte in Kanada als Au-Pair arbeiten und dort Land und Leute kennenlernen. Viele beginnen direkt nach dem Schulabschluss mit

Jana, Franzi, Julia, Trici und Vivi von der Dahlmannschule haben ihren Abschluss geschafft.

einer Ausbildung. Meistens ist der Start in den Beruf auch

der Start in die finanzielle Unabhängigkeit. Ganz unterschiedlich ist, was junge Menschen dabei antreibt. Es ergeben sich völlig neue Perspektiven. Mancher genießt einfach das eigene Geld und freut sich, sich nun etwas leisten zu können. Die meisten machen sich jedoch ganz andere Gedanken: Wie kann ich gut vorsorgen und Risiken absichern? Diese und viele andere Fragen lassen sich am besten in einem Beratungsgespräch bei der Raiffeisenbank Leezen klären, hier stehen den jungen Menschen dafür speziell ausgebildete Jugendberater zur Seite. „Mit dem ,VR-MeinKonto’ kann man alle Vorteile eines Online-Kontos mit der umfassenden und soliden Be-

ratung unserer Raiffeisenbank verbinden“, sagt AnnChristin Beckmann, Jugendberaterin im Kundencenter Leezen der Raiffeisenbank. Zu ihrem gebührenfreien Girokonto erhalten die Berufsstarter neben einem Willkommens-Geschenk eine Prepaid-Kreditkarte mit einem Startguthaben in Höhe von zehn Euro. Ann-Christin Beckmann rät jedem, schnell einen Termin für ein persönliches Beratungsgespräch bei der Raiffeisenbank Leezen, entweder im Kundencenter Leezen oder in einer der angeschlossenen Geschäftsstellen - in Bad Segeberg, SeedorfSchlamersdorf, Nahe, Stuvenborn, Wahlstedt und Sülfeld - zu vereinbaren und sich das Geschenk zu sichern.

phine Vivien Rother, Cecilia Joyce Röski, Hanna Franziska Scheuer, Lena-Sophie Schirm, Joana Isabel Schlizio, Philipp Schluck, Paulina Schlüter, Robin Schmall, Weda Paula Jaroslava Schmidt, Marie Kristin Seraphin, Franziska Stahmer, Sina Stender, Anne Stiekel, Felix Stolzen-

berg, Annika Maria Strelow, Nina Michelle Stübert, Alexander Tantzen, Isabell-Sophie Teegen, Josephine Teegen, Julian Tonn, Erik Ulbrich, Florian Voigt, Alyssa Watzelt, Patricia Weckwerth, Ina Catherine Wendelborn, Vivian Willer, Patricia Zumbroich.


6

nord express Lokales

12. Juni 2013

Amerikanischer Alltag für zehn Monate 쮿 Nahe (nib) Zehn Monate hat Louisa Wulf (16) die Familie gewechselt. Sie war als Austauschschülerin in dem Städtchen Pelham im USBundesstaat Alabama zu Gast. Im tiefsten Amerika war die Gymnasiastin Teil einer jungen Familie und hat dort eine gute Zeit verbracht. „Vor zwei Jahren war ich in Costa Rica und habe eine Freundin besucht. Da kam ich auf die Idee, ein Jahr im Ausland zu verbringen“, berichtet Louisa. Da ihr Englisch mehr liegt als Spanisch, kam sofort der Wunsch, in die USA zu gehen. „Erst wollte ich nicht so lange weg. Aber nach und nach dachte ich: Wenn schon, dann richtig“, verrät die Schülerin aus Nahe. Ihre Eltern, Pastor Ekkehard Wulf und seine Frau Annegret, unterstützten ihre Tochter bei den Plänen. „Wir sind als Familie oft in fremde Länder gereist. Ich habe dabei viel gelernt über fremde Kulturen“, sagt Louisa. Diese Neugier treibt sie weiter in die Ferne. Die Organisation „Team Sprachen und Reisen“, über die Louisa die Reise geplant hat, hat für die junge Frau eine Gastfamilie ausgesucht: Michael und Rebekah Parr mit ihrer zweijährigen Tochter Olivia. Louisa war deren erste Gastschülerin und wurde herzlich aufgenommen. „Meine Familie war großartig“, beschreibt sie. Sie hatte ein eigenes Zimmer mit eigenem Bad und war gleich Teil der Familie Parr, die sehr in

der dortige Freikirche aktiv ist. „Wir sind drei Mal in der Woche zur Kirche gegangen“, berichtet Louisa. Obwohl ihr der Glaube als Pastorentochter nicht fremd ist, kam sie mit einigen Aussagen der Baptisten nicht so ganz zurecht. Junge Mädchen tragen beispielsweise Reinheitsringe, Jungen und Mädchen erhalten getrennten Glaubensunterricht - das sei etwas befremdlich gewesen. Natürlich musste Louisa auch eine Schule besuchen. In Pelham ging sie jeden Tag zum Unterricht. Die Schule dort ist groß. „In meinem Jahrgang waren 400 Schüler“, erinnert Louisa sich. Sie engagierte sich im Volleyball und Fußball und fand so Anschluss. Den Unterrichtsinhalt fand die Naherin nicht sehr anspruchsvoll. „Da kann man ohne Probleme eine gute Note bekommen. Kein Vergleich zu Deutschland“, sagt Louisa. Das Wissen der jungen Amerikaner über fremde Länder ist nicht besonders groß, hat sie festgestellt. So wurde sie gefragt, ob es in Deutschland denn auch Handys gebe. Die Zeit in den USA verging schnell. Ihr 16. Geburtstag, Weihnachten und der große Schulball mit Tanz und pompösen Abendkleidern schließlich stand Louisa wieder am Flughafen Richtung Heimat. Nach einigen Schwierigkeiten landete sie einen Tag später als erwartet in Hamburg und wurde von Freunden und Familie in die

Ein Höhepunkt im Schuljahr einer amerikanischen Schule ist der Prom, der Abschlussball, bei dem sich die jungen Leute in Schale werfen. Auch Louisa (Mitte) hatte sich schick gemacht.

Abschied von der USA: Freunde und ihre Gastfamilie begleiteten Louisa (hinten Mitte) zum Flughafen.

Arme genommen. „Ich kann jungen Leuten wirklich raten, ein Jahr ins Ausland zu gehen“, meint sie. Man werde selbstsicherer, lerne fremde Sprache besser kennen und bekomme Kontakt mit Menschen auf der ganzen Welt.

Jetzt möchte Louisa nahtlos weiter auf ihr Gymnasium in Norderstedt gehen - und nach dem Abitur wieder ins Ausland. Im nächsten Jahr ist ein Ur- Louisa Wulf mit ihrer amerikanischen Familie auf Zeit, Michael laub bei ihrer amerikanischen und Rebekah Parr und die kleine Olivia, am Strand. Fotos privat Familie geplant.


Lokales nord express

12. Juni 2013

Neues Outfit für die kleinen Elfen 쮿 Bad Segeberg (pjm) Das Kindervogelschießen in der Kalkbergstadt gilt als eines der größten Kinderfeste des Nordens, und der Kindervogelschießenverein Bad Segeberg kann auf eine weit über 100-jährige Geschichte verweisen, wenn am nächsten Sonntag, 16. Juni, wieder am Vormittag der Umzug mit den festlich geschmückten Wagen durch die Stadt führt und am Nachmittag um die 1000 Kinder auf der Rennkoppel an den Königsspielen und anderen Wettbewerben teilnehmen. Zu den Traditionen, wie dem Pickvogel für Mädchen und dem Armbrustschießen für Jungen, gehört beim Umzug der Elfenwagen. Dessen Fahrgäste, die Elfenkönigin und ihr Gefolge, werden in diesem Jahr besonders prächtig aussehen, denn Schneidermeisterin Mona Luise Wagemann, die auch Mitglied im Kindervogelschießenverein ist, hat die Kleider für die Elfen verschönert und den Kindern von heute angepasst. „Der größte Teil der Kleider ist 20 Jahre alt und wurde daTheresia (5 Jahre), Sophie (7) und Celina (5) sind von den neuen mals von Martina Specht geKleidern für die Elfen begeistert und freuen sich auf den Umzug näht“, berichtet Frau Wageam Festtag des Kindervogelschießens. Fotos pjm mann. Vier Kleider sind sogar

Die 20 Jahre alten Kleider (rechts) für die Kinder auf dem Elfenwagen beim Umzug des Kindervogelschießens wurden von der Schneidermeisterin Mona Luise Wagemann verschönert und den Kindern von heute angepasst.

mindestens 40 Jahre alt, vermutet sie aufgrund der Stoffart und Verarbeitung. Weil die Kleider nur von Hand gewaschen wurden, sind die Stoffe noch sehr gut erhalten. „Die Kleider sehen aber wenig elfenhaft aus - da denkt man eher an Blüten und Blätter“, sagt die Schneidermeisterin, die von Susanne Knoop angesprochen wurde. Frau Knoop

ist für den Elfenwagen zuständig. In über zwei Wochen hat Frau Wagemann 25 Kleider umgearbeitet. „Die Kinder heute sind etwas größer und schlanker“, erläutert sie einen Änderungsgrund. Der zweite Grund sind die Accessoires. Die weißen und elfenbeinfarbenen Kleider bekommen blumige Accessoires, wie Chiffon-Röckchen und Kragen in Grün- und Rottönen. Dazu kommen Blumenkränze im Haar und eine Art Blumenarmband. Zum Umzug ab 8.15 Uhr werden dann die Zuschauer am Straßenrand die Elfen in ihren neuen Kleidern sehen. Plätze zum Mitfahren auf dem Elfenwagen können bei Frau Knoop unter Telefon 04551/ 8954655 erfragt werden. Um 14 Uhr beginnen die Spiele auf der Rennkoppel. Die Teilnahmelose für Kinder ab sechs Jahren gibt es bis Sonnabend, 15. Juni, für Jungen bei Uhren Richter an der Kurhausstraße 13 und für Mädchen bei Optiker Kuck Mal Am Markt 7. Das Teilnahmelos kostet zwei Euro pro Kind. Für Kinder unter sechs Jahren werden Nebenspiele angeboten.

7

Möbel Kraft beschenkt gute Schüler 쮿 Bad Segeberg. Wer im vergangenen Schuljahr erfolgreich war, darf sich bei Möbel Kraft zum Start der Sommerferien eine Belohnung abholen: Für jede Eins im Zeugnis gibt es einen Möbel Kraft-Einkaufsgutschein im Wert von fünf Euro. Der Schüler muss das Originalzeugnis des abgelaufenen Schuljahres vorzeigt. Es können maximal fünf Gutscheine pro Teilnehmer ausgegeben werden. Das Zeugnis muss an einer deutschen Grund- oder Sekundarschule erworben worden sein. Die Gutscheine können am Freitag und Sonnabend, 21. und 22. Juni, bei Möbel Kraft abgeholt werden.


8

nord express R채tsel

12. Juni 2013


Lokales nord express

12. Juni 2013

Verlosungen

Der Großsegler „Mercedes“ kann für eine Tour bei der Kieler Woche gebucht werden.

Die Kieler Woche auf der See erleben 쮿 Wo lässt sich die weltgrößte Segelveranstaltung und Norddeutschlands größtes Sommer-Festival, die Kieler Woche vom 22. bis 30. Juni, schöner genießen, als an Bord eines Großseglers? Die Brigg „Mercedes“ lädt zu einem stimmungsvollen Tages- und einem Abendtörn auf der Förde ein. Die eindrucksvolle Takelage mit 900 Quadratmetern Segelfläche verspricht ein maritimes Erlebnis. Die Brigg „Mercedes“ ist ein Zweimaster für 135 Tagespassagiere. Der Großsegler hat eine Länge von 50 Metern. Fock- und Großmast sind 35 Meter hoch. Höchste Sicherheitsstandards und eine professionelle Besatzung sind für den modernen Segler mit traditioneller Takelage, Rahen, Gaffelsegel und gehobener Restauration an Bord eine Selbstverständlichkeit. Der Kapitän erklärt die

nautischen Besonderheiten seines Zweimasters, die Matrosen zeigen den Gästen, wozu Brassen an Backbord und Steuerbord dienen, wie Leinen an der Nagelbank belegt, Segel gehisst werden und welche Knoten ein Seemann braucht. Die Besucher können ins Rigg aufentern und „angeleint“ einen einzigartigen Meerblick genießen. Dieses Angebot ist nur buchbar unter Telefon 0471-9265092 oder per Mail info@sailingaway24.de. Der nord express verlost unter den Lesern drei Mal zwei Tickets für einen Schifffahrt auf der Kieler Woche. Postkarten an nord express, Hamburger Straße 26, 23795 Bad Segeberg, Fax an 0455190477 oder Mail an gewinner@nordexpress-online.de. Der Einsendeschluss ist Dienstag, 18. Juni. Das Stiwort lautet „Brigg Mercedes“.

9

Hamburg als Familie oder Paar entdecken 쮿 Hamburg – das Tor zur Welt – lockt täglich rund 300 000 Tagestouristen an. Ob der Besuch des Hafens, der Reeperbahn oder eines Musicals: Die Metropole ist immer einen Ausflug wert. Die Hamburg Tourismus GmbH und der nord express verlosen zwei Tagesausflugspakete, eines für Familien und eines für Pärchen. Der Familienausflug „Kultur entdecken“ beginnt mit spannender Kultur im Auswanderermuseum Ballinstadt. Ab den St. Pauli Landungsbrücken, Brücke 10, kann man die Circle Line bis Veddel Ballinstadt nehmen und die schöne Aussicht genießen. Im Museum angekommen, erfahren die Gewinner alles über die fünf Millionen Menschen, die einst über den Hamburger Hafen in eine neue Welt aufbrachen (www.ballinstadt.de). Weiter geht es in die Deichtorhallen, die zu den größten Ausstellungshäusern zeitgenössischer Kunst und Fotografie gehören. Die beiden historischen Hallen in offener Stahlglasarchitektur entstanden Anfang des 20. Jahrhunderts und zeigen im Haus der Photographie sowie in der Halle für aktuelle Kunst spannende Ausstellungen in modernem Ambiente (www.deichtorhallen.de). Richtig austoben kann die Gewinnerfamilie sich dann im Rabatzz, dem Abenteuer- und Tobezentrum Hamburgs (www.rabatzz.de). Im Gewinnerpaket ist die Hamburg Card enthalten zum freien Bus- und Bahnfahren.

geon. Die beliebte Freizeitattraktion in der Speicherstadt lässt die düstere Geschichte Hamburgs wieder lebendig werden (www.thedungeons.com). Ein Kännchen Tee zwischendurch genießen die Gewinner im Meßmer Momentum, der einzigartigen Tee-Erlebniswelt, die sich in der Hafencity befindet (www.messmer-momentum.de). Den krönenden Abschluss bildet ein Besuch auf dem Theaterschiff „Das Schiff“ (www.theaterschiff.de). Auch in diesem Paket gibt es eine Hamburg Card. Wer eines der Pakete gewinnen möchte, sollte eine Postkarte an nord express, Hamburger Straße 26, 23795 Bad Segeberg, ein Fax an 0455190477 oder ein Mail an gewinner@nordexpress-online.de senden. Stichwort ist „Paket Familie“ oder „Paket Pärchen“, je nachdem, was man gewinnen möchte. Einsendeschluss ist Mittwoch, 19. Juni.

Freikarten für Talkshow

Sänger Matthias Reim, Musiker und Komiker Helge Schneider (Foto), Schauspielerin Susanne An Pärchen richtet sich das Uhlen, Kabarettistin Luise KinsePaket „Maritimes Hamburg“. her, Model und Schauspielerin Start ist am Museumsschiff Dayan Kodua und SchweineCap San Diego an der Überzüchter Dennis Buchmann sind seebrücke des geschäftigen am Freitag, 21. Juni, zu Gast in Hamburger Hafens der „NDR Talk Show“ in Ham(www.capsandiego.de). Weiburg, um von ihren Leben und ter geht es im Hamburg Dunaktuellen Projekten zu berichten. So stellt Matthias Reim sein neues Album vor, Helge Schneider seinen neuen Kinofilm und Luise Kinseher ihr Kabarettprogramm „Einfach Reich“. Der nord express verlost ein Mal zwei Eintrittskarten zu der Show in der Hansestadt. Interessierte sollten eine Postkarte an nord express, Hamburger Straße 26, 23795 Bad Segeberg, ein Fax an 04551-90477 oder ein Mail an gewinner@nordexpress-online.de senden. Das Stichwort lautet „NDR“. Einsendeschluss ist Sonnabend, 15. Juni. Neben Die Gewinnerpärchen haben im Meßmer Momentum Zeit für ei- der Adresse muss die Telefonne Teepause. nummer angegeben werden. Im Rabatzz darf getobt und gespielt werden.


Neue Trends im alten Kuhstall 쮿 Oering (hdb) Seit einigen Wochen hat sich in Oering mit dem Salon Hof-Oering ein neues Team von Friseuren und einer Make Up-Artistin etabliert. Wo vor etlichen Jahren die Kühe noch standen, gibt es jetzt den „Rund-um-Service“ für die Haare. „Wir haben uns völlig neu eingerichtet. Das Interieur ist heller und freundlicher gehalten als früher“, erklärte Geschäftsführer Sven Hinrichsen, der mit den Friseurinnen Manuela Mader und Olivia Murrmann, die bei Bedarf auch als Make Up-Artist tätig wird, die Haare der weiblichen und männlichen Kunden frisiert. Von klassisch bis zum neuesten

Mit Manuela Mader (links) und Olivia Murrmann konnte Sven Hinrichsen, der Geschäftsführer vom Salon HofOering, zwei Top-Friseurinnen für seine Kundschaft engagieren. Foto hdb

Haartrend kann alles geschnitten und gestaltet werden. „Mädchen für alles“ ist Silke Schmidt an der Re-

zeption. Für die Gestaltung Hochzeitsfrisur steht auf Wunsch ein eigenes Brautzimmer bereit. Dort werden dem feierli-

chen Anlass entsprechend Sekt und Fingerfood gereicht. Die Servicepalette wird durch Make UpKurse, die Beratung und Schulung beinhalten, komplettiert. An fünf Wochentagen (mittwochs geschlossen) hat der Salon Hof-Oering von 9 bis 18.30 Uhr (sonnabends bis 13 Uhr) geöffnet. Jeden Donnerstag von 9 bis 21 Uhr. „Im Juli starten wir mit der Aktion ,Kunden werben Kunden’. Wir hoffen dadurch auf weiteren Zuspruch. Schon jetzt habe wir ein gutes Feedback und werden auf dem eingeschlagenen Kurs weitermachen“, betont der 38-jährige Sven Hinrichsen.

Radeln hält die Venen fit 쮿 Schwere Beine, geschwollene Füße und Krampfadern plagen viele Menschen. Venenleiden sind zu einer echten Volkskrankheit geworden. Schuld ist ein sitzender

und bewegungsarmer Lebensstil. Wer seinen Venen etwas Gutes tun möchte, sollte sich daher öfter vom Sofa auf das Fahrrad schwingen. Denn Radfahren ist ein ideales Training für die beanspruchten Venen. „Vor dem Start sollte das Rad passend eingestellt werden, um venenentlastend und entspannt radeln zu können“, empfiehlt Alexandra Borchard-Becker, Fachreferentin bei der Verbraucher Initiative. Empfehlenswert ist es, mit aufrechtem oder nur leicht geneigtem Oberkörper zu fahren. So wird die Beckenregion gut durchblutet. Haltungsfehler und Verspannun-

gen im Schulter-Nackenbereich lassen sich vermeiden, der Rücken wird in seiner Haltearbeit unterstützt. Die Arme sollten leicht gebeugt werden, um Erschütterungen abzufangen. Sattelhöhe, Sattelposition und Sitzlänge sollten an den Fahrer angepasst werden. Regelmäßiges Radfahren stärkt nicht nur Herz, Kreislauf und Blutgefäße, auch Bein- und Rückenmuskulatur sowie die Kniegelenke profitieren. Wohltuend für Gesundheit, Wohlbefinden und Seele ist das moderate Radeln über eine längere Zeitdauer. Das bringt mehr als kurze, Kraft raubende Sprints. Bei schönem Wetter bieten sich längere Radtouren oder Trainingsfahrten am Wochenende an. „Bauen Sie das Radfahren außerdem so oft wie möglich in Ihren Alltag ein. Nutzen Sie die milderen Frühlingstemperaturen und legen Sie auch alltägliche Strecken mit dem Rad zurück, zum Beispiel zum Einkaufen, ins Büro oder zum Bahnhof. Das hat positive gesundheitliche Effekte“, rät die Fachreferentin.

Sonnenstrahlen können Haut schaden 쮿 Einmal die Pyramiden sehen im alten Ägypten, es sich bei Wellness-Ferien auf Mauritius so richtig gut gehen lassen, die Freiheit des Winters beim Tiefschnee-Skifahren in den Rocky Mountains genießen - für viele sind das Synonyme für Traumurlaub ohne Grenzen. Wenn auch das Wetter noch mitspielt und die Sonne vom Himmel lacht, ist die Laune kaum zu trüben. Allerdings gilt es, beim Sonnengenuss einige Regeln zu beachten, damit aus „Sonnenfreud“ nicht „Sonnenleid“ wird. Beides kann sehr dicht beieinander liegen. So angenehm Sonnenschein und sonniges Wetter auch auf uns wirken, ein Übermaß an Sonnenbestrahlung schadet der Haut. Das ist nach der Aufklärung der vergangenen Jahre im Grundsatz heute auch allgemein bekannt. Am besten schützen kann sich und seine Haut aber, wer etwas mehr weiß über Wohl und Wehe der Sonnenstrahlen und über die wirksamsten Maßnahmen zum Hautschutz. Insbesondere die UV-Aund die UV-B-Strahlung können irreparable Hautschäden verursachen. Das Tückische daran ist: Viele dieser Schä-

den, wie etwa die vorzeitige Hautalterung, werden erst nach Jahren erkennbar. Doch vor solch unnötigen Folgen kann man seine Haut mit einer Reihe einfacher Schutzmaßnahmen bewahren. Neben Schatten und geeigneter Kleidung, gehören zu den Schutzbausteinen wirksame Sonnenschutzmittel. Wichtig sind die Auswahl des geeigneten Produkts und die richtige Anwendung. Sonnenschutzmittel unmittelbar vor dem Sonnenbaden aufzutragen, empfiehlt der Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel (IKW) in Frankfurt als Vertreter der Hersteller. Das Sonnenschutzmittel muss, so der IKW, in ausreichender Menge auf alle Körperpartien aufgebracht und durch regelmäßiges Nachcremen erneuert werden, vor allem nach dem Schwimmen oder Duschen. Um zu verhindern, dass der Körper bereits ohne Schutz der Sonne ausgesetzt ist, sollte man das Sonnenschutzmittel möglichst schon vor Verlassen des Hauses auftragen. Die wichtigste Regel aber heißt: Sonnenbrand, insbesondere bei Kindern, muss unbedingt vermieden werden. haut.de

Wer in der Sonne liegt, muss sich vor gefährlichen Strahlen schützen.

Heuschnupfen melden 쮿 Der Deutsche Allergieund Asthmabund hat sein neues kostenfreies Infopaket „Pollenallergie“ herasusgebracht. Gleichzeitig startet der DAAB die Initiative „Heuschnupfen-Meldesystem“. Ob im TV, im Radio oder in der Lokalzeitung, die Pollenflugvorhersage ist ein fester Bestandteil des sommerlichen Wetterberichtes. Doch während die Wettervorhersage auf vielfältige Daten zurückgreifen kann, hinkt die Pollenflugvorhersage dem ein wenig hinterher, wie ein Check des Deutschen Allergie- und Asthmabundes feststellte. Es gibt zurzeit keine flächendeckenden Messungen und die Pollenkonzentration kann regional starken Schwankungen unterliegen. Um die Vorhersage der Pollenbelastung weiter zu verbessern, ist es daher sinnvoll, die aktuellen Beschwerden der Patienten mit einzubeziehen. Gleich eines Staumelders senden Heuschnupfengeplagte ihre Beobachtungen an den DAAB, um die Hinweise zur Pollenbelastung zu verbes-

sern. Damit soll ein Orientierungssystem für Pollenallergiker entstehen, dass durch sie selbst aktiv mitgestaltet wird. Meldungen über die individuellen HeuschnupfenBeschwerden vor Ort sammelt der DAAB bereits jetzt unter info@daab.de Rund 15 Prozent der bundesdeutschen Bevölkerung leiden unter Pollenallergien. Aus jedem dritten Heuschnupfen kann sich ein ganzjähriges, allergisches Asthma entwickeln. Zudem haben circa 60 Prozent der Betroffenen eine Kreuzallergie und vertragen kein frisches Kernund Steinobst. Pollen können weiterhin zu massiven Beschwerden am Auge führen. Eine Augenspülung kann hier Abhilfe schaffen. Gerade Kontaktlinsenträger können unter verstärkten allergischen Beschwerden am Auge leiden, wenn die Pollen sich unter die Linsen setzen und so länger im Auge bleiben. Hier hilft nur der Umstieg auf die Brille. Der Pollenflug kann auch andere Allergien zum Beispiel

auf Nahrungsmittel verstärken und auch Hautbeschwerden wie einen Neurodermitisschub auslösen Auch das Riechvermögen ist bei Pollenallergikern oftmals stark beeinträchtigt. Eine Nasendusche spült die Gänge der Nasenhöhle mit Wasser und Sole. Dadurch werden Pollen und Schmutzpartikel einfach hinaus transportiert. Wie Studien zeigen, kommt es durch die Klimaerwärmung zu längeren Pollenflugzeiten. Zudem können hohe Ozonwerte den Allergengehalt und auch die Allergenität von Pflanzen erhöhen. Auch der Kontakt mit Feinstaub kann bei Pollen ein höheres Allergiepotenzial entwickeln. Birken, die an befahrenen Straßen standen, zeigten in Untersuchungen im Schnitt dreimal so viele Pollenallergene wie Birken an verkehrsarmen Standorten. Der Deutsche Allergie- und Asthmabundes bietet zum Thema Pollenallergie eine Allergie-Hotline an (Telefon 02161/10207 oder 01805052121).


Lokales nord express

12. Juni 2013

11

Andreas Kabatnik ist neuer Gildekönig 쮿 Bad Segeberg (wlz) Für jede Open-Air-Veranstaltung ist es der größte Gewinn, wenn die Sonne scheint. Daher sah man am vergangenen Wochenende beim Großen Vogelschießen der Stadtvogelschützengilde nur fröhliche und zufriedene Gesichter. Es herrschte bereits Kaiserwetter beim morgendlichen Abmarsch vom ZOB aus, und es hielt an bis lange nach dem Königsschuss, der, abgefeuert von Jörg David, gegen 18.20 Uhr fiel und Andreas Kabatnik die Königswürde bescherte. 2640 Schuss waren nötig, um von dem erstmals von Matthias Harloff aufwändig gefertigten Holzvogel das letzte große Rumpfstück zu Fall zu bringen. Die neue Majestät Andreas Kabatnik – er ist Schatzmeister der Gilde – löste damit den Vorjahreskönig Stephan Utke ab, der selbst am großen Vogelschie-

Der 1. Ältermann Detlef Kuhnke gratulierte dem frischgekrönten Schützenkönig Andreas Kabatnik (Mitte). Zuvor hatte er dessen Frau Marlies einen Blumenstrauß überreicht. Bürgervorsteherin Ingrid Altner, Bürgermeister Dieter Schönfeld und Landrätin Jutta Hartwieg (rechts) hatten sich für den großen Tag fein herausgeputzt. Fotos wlz ßen wegen eines Hüftleidens schauer meinten, die Länge nicht teilnehmen konnte. und die lautstarke Musik ge- ner und Bürgermeister Dieter Dass ein Ex-König beim Auf- wesen, denn zusätzlich zu Schönfeld – abholte, ging es marsch nicht dabei war, soll in dem Spielmannszug Traven- durch die Stadt zum Gildeder 418-jährigen Geschichte thal war der Musikzug Rellin- platz am Kühneweg. Während dort das Schießen der Gilde noch nicht vorge- gen dabei und im Gefolge neben den Abordnungen be- seinen Lauf nahm, beim Kökommen sein, hieß es. Aber jedes Vogelschießen freundeter Gilden und Verei- nigslotto eifrig getippt werhat, wie man sich vorstellen ne aus der Umgebung war den konnte und an die Sportkann, seine Besonderheit: auch wieder eine 44-köpfige schützen Preise vergeben Diesmal sei es, wie viele Zu- Delegation der Truderinger wurden, erntete eine andere Böllerschützen aus München. Aktion viel Beifall: Bad SegeNach dem Marsch vom ZOB bergs Wehrführer Mark Ziezum Rathaus, wo der 1. Älter- linski und Landrätin Jutta mann Detlef Kuhnke gemein- Hartwieg warben für die von Der 1. Ältermann Detlef Kuhnke und Ex-Bürgermeister Hanssam mit Hans-Joachim Ham- ihnen initiierte Sammelakti- Joachim Hampel als Königsschütze von 2012 schreiten vor pel (ehemaliger Bürgermeis- on zugunsten des Kindervo- dem Rathaus die Formation der Gildebrüder ab. ter und Königsschütze) die gelschießenvereins, der am Formation abschritt und die kommenden Woche sein Fest wesenden noch einmal ihr ein, und somit den Kindern, „Kreis- und Stadt-Oberen“ – feiert und einen Zuschuss Unverständnis und ihre Em- die wertvollsten Preise des geLandrätin Jutta Hartwieg, dringend gebrauchen kann. pörung darüber aus, dass die- Kindervogelschießens Bürgervorsteherin Ingrid Alt- Dabei drückten viele der An- ser Tage Einbrecher dem Ver- stohlen hatten. FDP-Stadtvertreter Hermann Westphal traf beim Prominenten-Schießen die Zitrone und musste hineinbeißen. Offenbar mochte er Saures, denn ohne eine Miene zu verziehen aß er das Fruchtfleisch auf.

Angelika Weiß von den Original Truderinger Böllerschützen aus Bayern zeigte ihr „Böllergerät“.

Jungschütze Robert Lowigus (17) aus Schwissel siegte im Kleinkaliberschießen und wurde mit einem Pokal geehrt.

Carline Meyer (22) aus Todesfelde siegte als Gast beim Luftgewehrschießen und erhielt einen Präsentkorb.

Auch Geschäftsmann Franz Schweiger zielte als langjähriges Gildemitglied wieder ein- Andreas Gellingk und Heinz Broers (rechts) versuchten ihr mal auf den Vogel. Glück beim Königslotto.


12

nord express Lokales

------ Cartoons ------

12. Juni 2013

Beule

Tundra

Rätsel-AuflÜsungen der vergangenen Woche

Horoskop


Lokales nord express

12. Juni 2013

Senioren...

13

Leben im Alter

Test zur Sturzgefahr bei älteren Menschen 쮿 Stürze älterer Menschen sind nicht nur ein häufiges Phänomen - mit einer jährlichen Häufigkeit von etwa 30 Prozent der über 65-jährigen -, sondern vielmehr Indikator für ein krankhaft beschleunigtes Altern. So stürzen selten noch rüstige Ältere (unter 5 Prozent), dagegen gebrechliche Ältere wiederholt (über 50 Prozent). Einer unter fünf bis zehn Stürzen älterer Menschen hat Verletzungen zur Folge, einer unter 20 bis 30 Stürzen führt zu einer Fraktur, etwa jeder hundertste Sturz führt zu einem hüftgelenksnahen Bruch mit ernsthaften Folgen. In Untersuchungen konnten vor der sturzbedingten Fraktur Dreiviertel der Patienten ohne Hilfsmittel selbstständig gehen, nach dem Unfall nur noch 15 Prozent. Es handelt sich dabei um fortgeschrittene Krankheitsbilder wie Demenz, Schlaganfall

oder Morbus Parkinson. Neben den somatischen Folgen eines Sturzes berichten bis zu 70 Prozent der älteren Gestürzten über Angst vor weiteren Stürzen mit einem dadurch bedingten Abbau von Selbstvertrauen, einer zunehmenden Einschränkung der Alltagsaktivitäten und einem daraus folgenden Teufelskreis mit weiterem Abbau motorischer Fähigkeiten und einer Abnahme der für den Knochenaufbau notwendigen mechanischen Belastung. Daher tut es Not, so früh wie möglich Gangunsicherheit zu erkennen, versteckte Ursachen abzuklären und individuell vorbeugende Maßnahmen einzuleiten. Ein Selbsttest zur Sturzgefahr im Alter wurde im Zentrum für Geriatrie und Gerontologie im Albertinen-Haus Hamburg entwickelt und wissenschaftlich überprüft (www.geriatrie-for-

Ältere Menschen stürzen leichter und ziehen sich Knochenbrüche zu. Foto dpa

schung.de). Der Selbsttest zur Sturzgefahr im Alter kann gegen Briefmarken im Wert von 0,90 Euro zuzüglich eines mit 0,90 Euro frankierten Rückumschlages bestellt werden beim Kuratorium Knochengesundheit e.V., Stichwort: „Selbsttest Sturzgefahr“, Leipziger Straße 6, 74889 Sinsheim.

Mehr aus der Region. Mehr für die Region.

Neue Wohnform für den Lebensabend 쮿 Deutschland altert. Immer weniger junge Menschen müssen sich in Zukunft um immer mehr Alte kümmern. So wird nach Berechnungen des Statistischen Bundesamts im Jahr 2060 rund jeder siebte Deutsche 80 Jahre oder älter sein. Da viele der künftigen Alten kinderlos sind und die Anforderungen des Arbeitsmarkts den Jungen immer weniger Zeit zum Kümmern lassen, bedeutet das eine riesige Herausforderung für die Betreuungssysteme. Schon heute zeichnet sich deshalb eine Entwicklung zu neuen Wohnformen für Senioren ab. Besonders häufig sind so genannte Seniorenimmobilien, die speziell auf die Bedürfnisse älterer Mitbürger ausgerichtet sind. Im Unterschied zu klassischen Altenund Pflegeheimen soll beim „Betreuten Wohnen“ ein weitgehend selbstständiges Leben im eigenen Haushalt ermöglicht werden. Das umfasst eine barrierefreie Wohnung sowie einen breiten Service aus verschiedenen Grund- und

gen, gibt es für das Betreute Wohnen bisher noch keine bundesoder zivilgesetzliche Definition“, erklärt Jörn-Peter Jürgens vom Interessenverband Mieterschutz. „Man sollte deshalb darauf achten, dass die Wohnanlage die Standards der DIN 77800 erfüllt. Diese - nicht rechtsverbindliche - Norm regelt die Anforderungen an die Immobilie sowie den Umfang der gebotenen Betreuungsleistungen.“ Mehr Informationen dazu auch unter www.ivmieterschutz.de im Internet. djd/pt Immer weniger Junge müssen sich in Zukunft um immer mehr Alte kümmern. Neue Wohnkonzepte für Senioren sind deshalb gefragt. Wichtig sind dabei etwa barrierefreie Räume für Rollstuhlfahrer. Foto djd

Wahlleistungen. Doch gibt es in diesem Bereich rechtlich noch viel Unsicherheit. „Während Pflegeeinrichtungen den Heimgesetzen von Bund und Ländern unterlie-

www.nordexpress-online.de


Lokales nord express

12. Juni 2013

15

Peugeot 2008 der 4,16 Meter lange 2008 auf dem Peugeot 208 basiert. Die Proportionen wirken viel kraftvoller und größer - das passt einfach. Der Innenraum vermittelt ein Gefühl von Großzügigkeit. Dank höherer Bodenfreiheit lässt es sich bequem zusteigen, und auch die Sitzposition ist angenehm. Auch das Cockpit, das aus dem 208 stammt, kann gefallen. Etwas gewöhnungsbedürftig ist der Sitz der Armaturen, die oberhalb des Lenkrads liegen. Je nach Größe des Fahrers kann es vorkommen, dass ein Teil der Instumente verdeckt wird, was aber nicht wirklich stört. Die Bedienung der Schalter klappt perfekt. Wichtig für Familienväter: Papa kann die Kindersicherung für die hinteren Türen vom Armaturenbrett aus aktivieren. Auch die Materialauswahl im Inneren ist gelungen. Die Instrumente werden blau leuchtend umrahmt, und LED-Streifen am Dachhimmel sorgen bei Dunkelheit für ein angenehmes Ambiente. Auch über Laderaumkapazitäten kann man sich nicht beschweren. 360 Liter passen hinter die Rücksitze. Werden diese umgeklappt, entsteht eiSehr praktisch: Das Umklappen der Rücksitzlehnen ist einfach, und ne ebene Fläche für 1200 Liter. Für den Antrieb stehen zwei es entsteht eine ebene Ladefläche. Späteinsteiger haben es nicht immer einfach. Das ist bei Autos nicht anders als bei Menschen. Darum steht dem Peugeot 2008 keine leichte Aufgabe bevor, im Segment der Mini-SUVund Crossovermodelle Fuß zu fassen, in dem sich zum Beispiel Opel Mokka, Mini Cooper Countrymann oder auch der neue Renault Captur tummeln. Doch die Peugeot-Manager sind optimistisch, sich ein Stück von dem Kuchen herausschneiden zu können. Und die Zahlen scheinen ihnen Recht zu geben. Gut 6000 Stück sollen in diesem Jahr noch verkauft werden. Und

baut die Palette seiner RS-Modelle – die ihre jeweilige Baureihe mit einer besonders leistungsstarken Version krönen - weiter aus. Neuester Zugang in dieser Performance-Familie ist der RS 7 Sportback mit beeindruckenden 560 PS aus einem 4-Liter-V8 mit zwei Turboladern. Serienmäßig ist die Höchstgeschwindigkeit wie meist üblich auf 250 km/h limitiert. Mit dem optionalen Dynamikpaket werden daraus 280 km/h, mit dem Dynamikpaket plus sogar 305 km/h. Den Sprint auf Tempo 100 absolviert der RS 7 in 3,9 Sekunden. Trotz der brachialen Leistungsdaten bleibt der Audi zumindest nach der NEFZ-Norm knapp unter 10 Liter Verbrauch. Erreicht wird das unter anderem mit einer StartStopp-Automatik und dem System „cylinder on demand“ (COD), das die Hälfte der acht Verbrennungstöpfe bei geringer bis mittlerer Last und Drehzahl stilllegt. Der 4.0 TFSI arbeitet als Vierzylinder, bis der Fahrer wieder kräftiger

obwohl der 2008 erst Mitte Juni offiziell präsentiert wird, liegen bei den Händlern schon zahlreiche Bestellungen vor. „So ein Echo auf ein neues Modell hatten wir schon Jahre nicht mehr“, sagte Pressesprecher Thomas Schalberger bei der Deutschland-Präsentation. Wer keine Lust auf einen stinknormalen Kleinwagen hat, es aber nicht viel größer mag und gerne einen Hauch von Offroad-Flair haben möchte, der ist beim kleinen SUV 2008, den Peugeot „Urban-Crossover“ nennt, richtig. Wenig erinnert daran, dass

Benziner (82 und 120 PS) sowie zwei Diesel (92 und 115 PS) zur Verfügung. Eigentlich sollten 82 PS für ein solch doch recht kleines Auto reichen, doch erste Testkilometer zeigten, dass es ruhig etwas mehr sein kann. Prächtig zu Sache geht der große Diesel, der eine optimale Wahl darstellt. Er ist auch fast 190 km/h schnell. Die Preise für den 2008, der nur mit Frontantrieb angeboten wird, beginnen bei 14700 Euro und enden bei 21750 Euro. Das ist mehr als angemessen für ein feines Auto, das sich prima fährt, in dem es sich angenehm sitzt und das Das Cockpit des Peugeot 2008 stammt vom kleineren Bruder 208. deshalb auch seinen Weg ma- Auch dort sind die Armaturen über dem Lenkrad angeordnet. chen wird. tö Fotos Peugeot

Schlaglöcher machen Stoßdämpfer kaputt

Audi

Gas gibt. Die Umschaltung dauert nur wenige Hundertstel Sekunden, so dass sie kaum zu spüren ist. Spezielle Motorlager gleichen die leichten Vibrationen aus, die im Vierzylinderbetrieb entstehen. Die COD-Technik reduziert den Verbrauch nach Audi-Angaben im NEFZ-Zyklus um etwa 5 Prozent, bei Fahrten mit moderatem Tempo um bis zu 10 Prozent. Ebenfalls zum Spritsparen trägt der lang übersetzte 8. Gang der TiptronicAutomatik bei. Um die enorme

Kraft auch auf die Straße zu bringen, hat der RS 7 Allradantrieb. Die Motorleistung wird je nach Bedarf in einem weiten Bereich entweder mehr auf die Vorder- oder auf die Hinterachse geleitet, in der Grundauslegung gehen 60 Prozent nach hinten und 40 Prozent nach vorn. Der RS 7 hat eine Luftfederung, die die Karosserie um 20 Millimeter tiefer legt als das Grundmodell A 7 Sportback. Alternativ liefert Audi ein straffes Sportfahrwerk mit „Dynamic Ride Con-

trol“. Es arbeitet mit Stahlfedern und dreistufig einstellbaren Dämpfern. Zur Serienausstattung gehören unter anderem Xenon-plus-Scheinwerfer, Einparkhilfe, Dreizonen-Klimaautomatik und Geschwindigkeitsregelanlage. Einerseits zeigt der RS 7 Fahrleistungen auf höchstem Sportwagenniveau, andererseits bietet die SchrägheckLimousine hohe Alltagstauglichkeit: Der Gepäckraum fasst 535 Liter; bei umgelegten Rücksitzen 1390 Liter. su

ergänzt seit jeher die jeweils neuen 911er-Baureihen durch weitere Modelle. Jetzt ist der Turbo dran, „die technologische und fahrdynamische Spitze der Elfer-Baureihe“, wie es der Stuttgarter Hersteller definiert. 520 PS leistet der 3,8-Liter-Sechszylinder, im Turbo S sind es sogar 560 PS. Die Kraftübertragung erfolgt über das SiebengangDoppelkupplungsgetriebe PDK, das die Start-Stopp-Funktionen mit Motorabschaltung nicht nur beim Ampel halt, sondern auch schon beim Ausrollen sowie beim „Segeln“, also dem gleichmäßigen Rollen ohne Beschleunigung, ermöglicht. Laut Porsche sank der Norm-Kraftstoffbedarf gegenüber dem Vorgängermodell um bis zu 16 Prozent auf 9,7 Liter auf 100 Kilometer, gültig für beide Modelle. Der Allradantrieb des Turbo wurde überarbeitet, so dass noch bessere Beschleunigungswerte möglich sind, die auf dem höchsten Niveau dessen liegen, was vierrädrige Straßenfahrzeuge überhaupt abliefern. Mit dem optionalen „Sport Chrono“-Paket sprintet der Turbo in 3,2 Sekunden von 0 auf 100 km/h, der Turbo S ist noch eine Zehntel schneller. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt ehrfuchtgebietende 318 km/h. Die beiden neuen Spitzenmodelle machen ihre Performance auch optisch deutlich: Die charakteristischen, weit ausladenden hinteren Kotflügel sind nochmals um 28 Millimeter breiter als bei den anderen vierradgetriebenen 911-Carrera 4-Modellen. Neu in den Turbo-Modelle ist eine Hinterachslenkung, die den Einschlagwinkel der Räder um bis zu 2,8 Grad variiert - bis zu 50 km/h entgegengesetzt der Vorderräder, was die Wendigkeit erhöht, darüber in derselben Richtung wie die Vorderräder, was die Stabilität der Fahrzeugs verbessert. Ein Bose-Soundsystem ist wie bei den Vorgängermodellen serienmäßig installiert, auf Wunsch ist erstmals eine Burmester-Anlage lieferbar. Zusätzlich stehen jetzt optional ein radargesteuerter Abstandsregeltempostat sowie die kamerabasierte Verkehrszeichen- und Tempolimit-Erkennung zur Wahl. Die Turbos kommen Ende September auf den Markt. Der 911 Turbo kostet 162055 Euro, der Turbo S 195256 Euro. su

Porsche

쮿 Die Qualität des Straßennetzes wird immer schlechter. Dafür verantwortlich sind immer geringere Investitionen in den Erhalt der Straßen, der Verschleiß nimmt folglich dramatische Ausmaße an. Wie der ADAC vom Deutschen Asphaltverband (DAV) erfahren hat, ging die Produktion von Asphalt im Vergleich zum Vorjahr bundesweit um 18 Prozent auf 41 Millionen Tonnen zurück. Dieser Einbruch bei der Asphaltproduktion offenbart, dass statt mehr immer weniger Geld für den Straßenerhalt ausgegeben wird. „Anstatt die Straßen ordentlich zu reparieren, wird vielerorts nur Flickschusterei betrieben. Aber Schlaglöcher zu stopfen reicht nicht, um die Qualität der Straßen dauerhaft zu erhalten“, kritisiert der MSC Bornhöved. Schlaglöcher erhöhen den Verschleiß an Fahrzeugen und mindern die Verkehrssicherheit. Viele Autofahrer unterschätzen die Bedeutung der Stoßdämpfer, sie sind für den Fahrbahnkontakt mitentscheidend. Lässt ihre Wirkung durch die vielen Schlaglöcher nach, dann werden sie zur schleichenden Gefahr. Sie sollten deshalb regelmäßig überprüft werden, rät der MSC Bornhöved.

Erster Hinweis auf schlechte Dämpfer: Das Auto fühlt sich etwas weicher und schwammiger an. Stoßdämpfer sind Metallhülsen, in denen ein beweglicher Kolben die Belastungen der Karosserie abfedert und die Räder regelrecht auf die Straße drückt. Die Dämpfer verschleißen mit der Zeit und werden undicht - entsprechend ihrer Beanspruchung durch Fahrweise, Beladung, Bodenunebenheiten oder Bordsteinkanten eben etwas schneller. Ihre Wirkung lässt dabei schleichend nach, so dass man sich daran gewöhnt und in Extremsituationen einer plötzlichen Gefahr ausgesetzt ist. Defekte Stoßdämpfer verlängern sogar schon bei niedrigen Geschwindigkeiten den Bremsweg. Typisch ist beim Bremsen auch das Nicken oder Abtauchen des Fahrzeugs nach vorn. Abgenutzte Stoßdämpfer vermindern die Bodenhaftung, die Spurtreue und Kurvenstabilität. Dies führt zu gefährlichem Schlingern, insbesondere beim Spurwechsel und in Kurven. Zudem reagiert das Fahrzeug empfindlicher auf Seitenwind. Sobald ein ungewohntes Fahrverhalten auffällt, sollte sich der Autobesitzer an eine Werkstatt wenden.


16

nord express Lokales

12. Juni 2013

Schnäppchen bei Dello Kurz vor Beginn der Sommerferien besteht in allen Niederlassungen des Unternehmens Dello in Norddeutschland die Möglichkeit, sich bei der Aktion „Diagnose: Tiefpreis“ bis zum 29. Juni das passende Auto für einen entspannten Urlaub zu sichern. Das Unternehmen mit 115 Jahren Tradition hat noch einmal an den Preisen etlicher Fahrzeuge „herumgedoktert“ und Preisvorteile bis zu 6643 Euro geschaffen. Da sollte jeder Kunde schnell fündig werden und kann gleichzeitig noch Geld für den Urlaub sparen. Neben vielen Aktionsangeboten der Marken Opel und Chevrolet Der Arbeitsplatz von Kay Böhmer, die Werkstatt im Bimota-Stil, ist auch ein echter Newcomer ist ein echter Hingucker. Rote Farbe an den Wänden und polier- am Start: der neue Opel Adam. te Aluminiumplatten auf dem Boden vermitteln ein Ambiente Ob im Stadtverkehr, auf der des renommierten italienischen Motorradherstellers Bimota. Foto ach

Boxenstop hat sich vergrößert 쮿 Fredesdorf (ach) Kay Böhmer, Ansprechpartner in der Fredesdorfer Firma Boxenstop, ist seit fast 30 Jahren ein Experte für Motorräder, Quads und Roller. Das Spektrum der angebotenen Dienstleistungen reicht vom Handel mit neuen und gebrauchten Motorrädern, Quads und Rollern sowie Zubehörteilen und Motorradbekleidung über Reparaturen, Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten, OBDDiagnose bis hin zur Abnahme von Hauptuntersuchungen mit zertifizierten Kooperationspartnern. Nach mehrmonatigen Umbau- und Modernisierungsarbeiten bei Boxenstop hat Böhmer nun auch eine zweite Werkstatt im Firmengebäude speziell für die Reparaturen der italienischen Nobelmarke Bimota fertiggestellt. „Wände wurden in knallroter Farbe gestri-

chen und der Fußboden mit polierten Aluminiumplatten ausgelegt. Alles im BimotaStil“, freut sich Böhmer. Bereits seit mehreren Jahren ist Boxenstop Vertragshändler des Quad-Herstellers TGB und Stützpunkthändler des renommierten Motorradbekleidungsherstellers Revit. Die Marke Bimota ist neu im Sortiment. Ein weiteres Standbein des Unternehmens ist der Reifenservice. Auf hochwertigen Spezialmaschinen werden Reifen ausgewuchtet und gewechselt. „Außerdem bieten wir nach individueller Vereinbarung auch einen kostenlosen Abholservice für Motorräder an“, sagt Böhmer. Näheres über das Unternehmen am Dorfplatz 6a gibt es unter Telefon 04558/98383 sowie unter www.boxenstop.biz.

ergänzt die A3Baureihe um eine Limousine. Auf dem hiesigen Markt sind kleine Viertürer nicht so gefragt, da dominiert unterhalb der Mittelklasse das Format mit Steilheck, wie es der A3 und sein Konzernbruder VW Golf repräsentieren. Doch weltweit bilden die kompakten Limousinen das größte Marktsegment - wobei die 4,46 Meter Länge des A3-Viertürers vor einigen Fahrzeuggenerationen noch zur Mittelklasse gezählt hätten. Zum Start der A3 Limousine in Deutschland und Europa, der für den Spätsommer angekündigt ist, umfasst das Motorenprogramm drei neu entwickelte Vierzylinder. Der 1.4 TFSI leistet 140 PS und legt dank „COD“-System („cylinder on demand“) bei niedriger Last zwei Zylinder still. Damit verbraucht er durchschnittlich 4,7 Liter Kraftstoff pro 100 Kilometer, seine CO2-Emission beträgt 109 Gramm pro km. Die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h dauert 8,4 Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 217 km/h. Der 1.8 TFSI mit

Audi

Torben Fritsch Ihr Medienberater für Bad Segeberg, Wahlstedt u. Umgebung.

Mehr aus der Region. Mehr für die Region.

Telefon 04551/904-16

www.nordexpress-online.de

Auto - Technik Ankauf

Verkauf

Kaufe alle KFZ für Export: Alt- und Schrottfahrzeuge VW, Opel, Merced., Audi, BMW, Abholung kostenl., zahle RestToyota, Nissan, Honda, Mazda, wert, 콯 0162/4297931 Ford, Seat, Skoda, Suzuki, Renault, Peugeot, heil, defekt, Unfall, a. Motor-Getriebesch., auch TÜV-fällig. Zahle gut, auch Sa/So. 04191/9105879 Fiesta, Bj. 2002, Tüv neu, Klima, !!!Ankauf alle KFZ für Export !!! 1. Hand, 84 Tkm, Servo, E-Fensheil/Unfall/def., Opel, Audi, ter, Funk-ZV, silber, Alufelgen, VW, BMW, Ford, Fiat, Peugeot, € 2.400,--. 콯 0163/6396225

Ford

Mazda, Renault, Toyota, DB, Honda, Nissan, Skoda, Suzuki usw. Busse, Gel.-wg., Transp., LKW. Tgl. 04191/7226758/

Zubehör Sommerreifen Conti + Felgen, 4 Stück, Toyota Corolla, 5 mm+, Preisidee € 100,--. 콯 04191/7226579

Sommerreifen, 4 Stück, 185/60/15 Zoll, neuwertig, € 100,-, 콯 04535/5158899

Sven Kronemann Ihr Medienberater für Bad Segeberg, Bornhöved und Umgebung. Hamburger Straße 26 23795 Bad Segeberg Telefon 04551/904-15, Fax -85

Camping Ankauf zu besten Preisen alle PKW, LKW, Transp., Busse, Gel.-Wg., auch def., zahle von 100 b. 12.000 Euro, auch alle Japaner

04191/89619 o. 0172-4085761 Ankauf zu besten Preisen, alle KFZ mit o. ohne TÜV, auch defekt, Zustand egal, v. Privat, 콯 04551 /8950931 oder 01520/3887581 auch am Wochenende

Für die Zustellung Ihrer Briefpost in ganz Deutschland. Alle Verkauf- und Annahmestellen unter www.nordbrief.de oder erfragen unter 0431/9 90 94 11.

Su. PKW/LKW/Busse, alle Modelle, TÜV, KM, Unfall, def. Zust. egal, z. besten Preisen, Abmeldung d. uns. 콯 04551/9631965

Zweiräder

Reisemobil, Fiat, 96 KW, Bj. 03/06, Tüv-AU-Dichtigkeit-Gasprüfung neu, SOG, Solar, Markise, RadioCD, Heckbett üb. Garage u.a. aus gesundheitl. Gründen zu verkaufen. 콯 04191/9104303 oder 콯 01520/7139040

Ank. alle PKW Opel, Zafira, Astra, Mountainbike, 26 Zoll, blau/Toyota, Nissan, Mazda, VW, BMW, weiß, Herren € 70,-, Mountainbike, 26 Zoll, gelb, Damen € 50,-, MB, Busse. 콯 04191/9092431 콯 04535/5158899 Deutsche Firma kauft PKW’s, Busse und Wohnwagen. Haus- Motorroller - silber - 50 cm³, besuche auch Sa + So 04552/418 1400 km gelaufen mit TOPCASE, € 550,- VB. 콯 04535/5158899 Suche VW, Audi oder Toyota Top Wohnwagen mit gr. Vorzelt, von Privat an Privat. Bj 88, TÜV neu, sehr gepflegt, € Hilfe, die ankommt: 2.000,- VHB, 콯 04537/7209 콯 0162/2120073

Suche Auto mit oder ohne Tüv.

콯 0176/32077348

www.segebergerspendenparlament.de

Landstraße oder auf der Autobahn - in den Varianten Adam Jam, Adam Glam und Adam Slam macht er stets eine gute Figur. Mit viel Komfort und dynamischen Handling bereitet er auch auf längeren Strecken Fahrer und Beifahrern eine Menge Spaß und ist laut Dello die perfekte Begleitung in den Urlaub, senkt den Blutdruck und sorgt für die Ausschüttung von Glückshormonen. Mit einem Aktionspreis von 11990 Euro lässt es sich beim Opel Adam und vielen anderen Urlaubs-Schnäppchen in den Dello-Niederlassungen sparen „bis der Arzt kommt“. Mehr Informationen im Internet unter der Adresse www.dello.de.

180 PS, 235 km/h Spitze und 7,3 Sekunden für den Sprint auf Tempo 100 ermöglicht sportliche Fahrleistungen. Der mittlere Verbrauch beträgt 5,6 Liter (129 g/km CO2). Vorerst einziger Diesel ist der 2.0 TDI (150 PS, 8,7 Sekunden von 0 auf 100 km/h, 220 km/h Höchstgeschwindigkeit , 4,1 Liter auf 100 Kilometer, Kraftstoff, 107 g/km CO2). Ein S3 mit 300 PS (250 km/h) ist angekündigt und soll wenige Monate nach dem Debüt der Limousine folgen. Wie die Schwestermodelle in der Baureihe nutzt die A3 Limousine den neuen Modularen Infotain-

mentbaukasten. Top-System ist dabei die „MMI Navigation plus“ mit 64-GB-Festplatte, DVDLaufwerk und GanzwortSprachbedienung. Der 7-ZollMonitor zeigt das Kartenbild in detaillierten 3D-Grafiken. Im Bedienterminal ist der Dreh-/ Drück-Steller als „Touchwheel" ausgelegt – ein berührungssensitives Feld zur Eingabe von Buchstaben, Schriftzeichen und Zahlen bildet die Oberseite des Bedienrades. Weitere Infotainment Bausteine sind ein Modul für digitalen Radioempfang (DAB+) und das Bang & Olufsen - Sound-System mit

705-Watt-Verstärker. „Audi connect“ verbindet das Fahrzeug jetzt, wo immer möglich, über den schnellen MobilfunkStandard LTE mit dem Internet statt vorher mit UMTS. Über den integrierten WLAN-Hotspot könnennen Mitfahrer surfen und mailen. Ein neuer Dienst von Audi connect, der in der A3-Limousine debütiert: Parkplatzinformationen. Sie zeigen Parkplätze, Parkhäuser und Tiefgaragen an einem vom Fahrer ausgewählten Ziel an. Wo immer möglich, nennt der Service die Anzahl der freien Plätze und die Gebühren. su


Lokales nord express

12. Juni 2013

„Die Idee, überall in der Stadt Chöre singen zu lassen, finde ich gut, aber wir machen immer Musik“, erzählt Nabil Linke (2. von rechts). Er saß zusammen mit Anna Falck (links), Ruben Bracikowski und Julia Bahmann (rechts) unter der Rotbuche vor der Marienkirche und sang zusammen mit Ruben zur Gitarre. „Unser Leben ist die Musik“, erklärt Bracikowski.

17

Der Lehrer Wolfgang Holland von der Gemeinschaftsschule am Schulzentrum trat mit Schülern vor Lütte Lüüd auf. Hier sind es Celina Krull (links) und Janis Suterer, die ihr GeDer Gemischte Chor Leezen hatte seine Bühne vor Michely bezogen und erfreute das Publikum sangstalent beweisen konnmit „Wenn du lachst, scheint die Sonne“. Fotos pks ten.

Musik und Gesang in der ganzen Stadt 쮿 Bad Segeberg (pks) „Segeberg singt“ – das war das Musikereignis in Bad Segeberg. Eine ganze Stadt wurde für fast 14 Stunden in Musik getaucht. In der gesamten Innenstadt sangen Frauen, Männer, Kinder und Jugendliche ihre Lieder, erfreuten die vielen Besucher und animierten sie mitzusingen. Den Startschuss zu der Premiere dieser besonderen Veranstaltung gab der Initiator von „Segeberg singt“. Just in dem Moment, als Detlef Dreessen die Bühne vor der Volksbank in der Bad Segeberger Innenstadt betrat und die zahlreichen Gäste mit „Herzlich Willkommen zu ,Segeberg singt’“ begrüßte, strahlte der erste Sonnenschein des Morgens durch die diesige Wolkendecke. Ein gutes Omen – denn die Großveranstaltung mit 50 Chören, 1300 Sängern und 12 Bands auf 22 Bühnen war ein voller Erfolg. „Alle Mühen haben sich mehr als gelohnt“, erklärte Detlef Dreessen später. Als erstes durften die Jüngsten des Tages, die Kinder aus dem Waldkindergarten Rickling, die Bühne betreten. Sie eröffneten den musikalischen Tag mit einer Eigenkreation aus der Feder von Rita SiefkeFröhlich und Scotty Andresen. Sie hatten zu der Melodie des englischen Liedes „Always take the weather with you“ von der Gruppe Crowded House das Lied „Segeberg singt“ getextet. „Das ist die Hymne des Tages“, freute sich Detlef Dreessen

Kreis von Zuhörern gebildet, die fröhlich mitsangen und klatschten. „Das hat so einen Spaß gemacht“, bestätigten Jutta Großklaus, Jochen und Cathleen Doberenz und Dorothea Dolger aus Bad Segeberg und Westerrade. „Diese Vielfalt war einfach unglaublich.“ Sie könnten sich so ein Ereignis alle zwei Jahre durchaus vorstellen. So ähnlich sehen das auch July Taylor-Lange und Petra Groß vom Gospelchor Warder. „Wir haben schon viele Termine, auf denen wir singen“, so July Taylor-Lange. „Aber heute hier Detlef Dreessen begrüßte die in der Innenstadt aufzutreten Zuschauer auf der Bühne an – das war schon etwas Besonder Volkbank zu einem ganzen deres.“ Tag voller Musik und FröhlichNach einer kurzen Erhokeit in der Innenstadt von Bad lungspause von nur einer Segeberg. Stunde ging es für viele der Chöre am Nachmittag mit Auftritten weiter. Es wurde weitergesungen in der Remise, im Kreissitzungssaal, im Spiegelsaal der AOK, in der Aula der Gemeinschaftsschule, in der Pausenhalle der Dahlmannschule, im Bürgersaal des Rathauses und im Museum Alt Segeberger Bürgerhaus. Dort sangen Elke Deffert und Dr. Franz-Otto Kriwat plattdeutsche Lieder zu Klängen auf der Gitarre. Viele pendelten zwischen den Gesangsorten hin und her, um nichts zu verpassen. GeUlrich Axler (Bass), Alfons gen 17.30 Uhr strömten etwa Krause (Gitarre), Rüdiger Voigt 200 Chormitglieder und Besu(Gesang, Mundharmonika, Akcher wieder zur Bühne an der kordeon) und Franz ScheduVolksbank. Dort stand das Fikat (Piano) von der Lübecker nale der Chöre auf dem ProBand Bluesmail begeisterten gramm, das zumindest den das Publikum bis kurz vor MitTag von „Segeberg singt“ abternacht im Café Ludwigs. schloss. „Ich habe so viel Positives gehört“, erklärte Detlef Dreessen erleichtert und froh. „Und immer wieder den Ausspruch ‚War das schön’. Diese Vielfalt und die Freude am Singen - das kann nur für den Kreis sprechen und für die Menschen, die hier wohnen“, erklärte er und erhielt dafür großen Beifall. Dann stimmte er das SchleswigHolstein-Lied an und alle Anwesenden sangen gemeinsam „Schleswig Holstein meerumschlungen“. Doch das war noch nicht alles, was „Segeberg singt“ zu bieten hatte. Am Abend traten 13 Bands und Chöre in verschiedenen Lokalen der In„Schleswig-Holstein meerumschlungen“: Zum Abschluss sangen alle das Schleswig-Holstein- nenstadt auf und verbreiteten gute Stimmung. Lied zusammen auf dem Platz vor der Volksbank.

Ute Kallinick, Hanne Angenendt, Anne Haase und Anke Gelzinnus (von links) haben in zwei Chören mitgesungen, im Studio Ensemble und Frauenchor Bad Bramstedt. „Der Tag war zwar anstrengend, aber auch sehr schön“, erklärt Ute Kallinick. Die Idee von „Segeberg singt“ finden die Frauen aus Bad Bramstedt „super“. „Wir haben so viele Leute getroffen und gehört, das war schon sehr interessant“, so die einhellige Meinung.

über diese gelungene Kreation. Seinem Wunsch „Genießt diesen Tag“ folgten die ersten gesanglichen Präsentationen vom Frauenchor Bad Bramstedt und dem Männerchor Bad Segeberg. Dann bezogen die anderen Chöre auf ihren Bühnen Position und „Segeberg singt“ begann. Nach und nach füllte sich die Stadt, auf dem Marktplatz blieben immer mehr Menschen vor den Sängern stehen, kauften nebenbei bei den Händlern ein, setzen sich in die Cafés, um zu speisen und zuzuhören – es war ein buntes Treiben, wie es Bad Segeberg so wohl noch nicht gesehen hat. Während sich auf der Bühne vor Lütte Lüüd die jüngeren Sänger abwechselten und zeigten, dass es an gutem Gesangsnachwuchs im Kreis nicht mangelt, präsentierten sich die Chöre der Erwachsenen in ihrer ganzen Vielfalt: Gospel, Shanty, Liedgut, plattdeutsche Lieder, Blues, Jazz und Volkslieder waren gleichzeitig an verschiedenen Orten der Innenstadt zu hören. Während die Bluemoon Alligators aus Bad Bramstedt den Zuhörern auf dem Marktplatz mit ihrem Rock ordentlich einheizten, riss der Gospelchor Warder die Menschen vor der Bücherei mit. Unter der Leitung von Pastor Roland Scheel und mit Begleitung von Küster Hajo Haaks schmetterten die in schwarzrot gekleideten Frauen „Go down Moses“. Um den Chor hatte sich schnell ein großer

Ein echter Hingucker waren die vier Männer von den Bluemoon Alligators aus Bad Bramstedt. Sie brachten mit ihrer jungenhaften Art und dem Swinging Rock die Damenwelt zum Dahinschmelzen.

Die Gnisseebären aus Schlamersdorf und Gnissau boten Seemannslieder.

Jana (rechts) und Paula, die auch bei Mountain Soul Unit mitsingen, zeigten dem Publikum, dass sie auch zu zweit richtig gut singen können.

Die Wakitas & Watankas von Waldkindergarten in Rickling waren die jüngsten Teilnehmer des Tages und verzauberten die Das „Kabarett Die 10. Muse“ sang in der Kirchstraße auch LieZuhörer mit selbstgetexteten Liedern aus der Feder ihrer Kin- der auf japanisch und brachte damit das Publikum zum Staunen. dergärtnern Rita Siefke-Fröhlich und Scotty Andresen.


18

nord express Lokales

12. Juni 2013

Neue Majestäten 쮿 Wahlstedt (hül) Endlich schien die Sonne beim Kindervogelschießenfest in Wahlstedt. In den vergangenen Jahren hatte es öfter geregnet. Der ganze Ort schien am Wochenende auf den Beinen zu sein, vor allem bei den Spielen am Sonnabend, aber auch beim Festumzug durch die geschmückten Hauptstraßen. Die Zahl der Teilnehmer an den Spielen von 252 Kindern und Jugendlichen war gegenüber dem Vorjahr (262) leicht rückläufig. Leider ließen sich 26 der angemeldeten Kinder nicht blicken. Über 80 Kinder bis zu fünf Jahre machten begeistert bei den KinderlandSpielen mit und freuten sich über die kleinen Preise. Vereinsvorsitzender Marcel Rau vom Kindervogelschießenverein und sein Team meisterten auch die besondere Hausforderung bei den Materialtransporten. Denn das Technische Hilfswerk und die Freiwillige Feuerwehr standen in diesem Jahre wegen an-

derer Verpflichtungen nicht zur Verfügung. Bei den zwölften Spielen seit der Neugründung des Vereins trugen sich nun 16 neue Majestäten in die Siegerliste ein. Sie hatten die meisten Punkte gesammelt unter anderem beim Pickvogel werfen, Armbrustschießen, Sackhüpfen, Harry-Potter-Spiel, Stiefelzielwurf, Rollerfahren und erstmals beim Handballwerfen auf die Torwand. Königspaare sind: In der Altersgruppe 6 Jahre: Laura Hintz und Jesse Glage; 7 Jahre: Chantal Möller und Nico Hoffmann (das 2. Mal König); 8 Jahre: Lucy Döscher und Levin Arends; 9 Jahre: Laura Denise Rau und Alexander Markov: 10 Jahre: Emily Hoffmann (das 2. Mal Königin) und Kristian Lykke-Jensen; 11 Jahre: Lara Marie Schacht und Kimphilipp Papenburg; 12 Jahre: Liliana da Silva und Jannis Fink; 13 Jahre und älter: Celina Berger und Yannick Finger. Als goldene Köni-

Ein Blickfang beim Festumzug waren die Lütten der Kindertagesstätten der evangelischen Kirche und des Kinderschutzbundes.

gin wurde Brigitte Hansson, geborene Boos, geehrt, die vor 50 Jahren die Königswürde erlangt hatte. Die blau-weiß-roten Schärpen empfingen die neuen Könige aus den Händen des Vorsitzenden Rau und seines Stellvertreters Bernd Watzelt. Die zahlreichen Zuschauer, Eltern und Mitspieler spende-

Die neuen Majestäten des Kindervogelschießenvereins in Wahlstedt beim Festumzug auf dem Königswagen. Sie verteilten während der Fahrt Bonbons an die Schaulustigen. Fotos hül

ten immer wieder reichlich Beifall. Anschließend durften sich alle Teilnehmer an den Spielen einen Gewinn abholen. „Dank der großzügigen Spenden der Wahlstedter Bevölkerung“, betonte Bernd Watzelt. In den Dank bezog er aber auch die über 100 ehren-

amtlichen Helfer mit ein. Viele seien schon seit Jahren dabei und sogar Jugendliche, die früher selbst noch an den Spielen teilgenommen hatten. Besonders dankte Watzelt den Helfern der Ortshandwerkerschaft, des CDU-Ortsverbandes, Sozialverbandes, Schul-

vereins der Helen-KellerSchule (HKS), SV Wahlstedt (Judosparte), Red Boule und des Jagd- und Ringreitervereins. Erstmalig machten Mitglieder des Fördervereins Handball Wahlstedt mit, die die Patenschaft für ein Spiel übernommen hatten.

nord express

Sophia erblickte am 26. Mai das Licht der Welt und erfreute damit die Eltern Katarina und Ivan Jungmann aus Wahlstedt.

Todesfelde hat eine Neubürgerin: Lara Lambrecht tat am 6. Juni ihren ersten Schrei und freut ihre Familie damit.

Seit dem 26. Mai um 20.31 Uhr ist Silja Sophie der Sonnenschein von Svea Ortel und Jens Pape aus Söhren.

Sülfeld freut sich über die kleine Lilly (*29. Mai) und mit den glücklichen Eltern Sabine Klaskala und John-David von Elm.

Die kleine Ida ist seit dem 27. Mai der Sonnenschein von Sabine Schnetzer und Erkan Sarikaya aus Rohlstorf.

Den schönen Namen Florentina Valerié gaben Kathrin Prigge und Florian Strunk aus Kaltenkirchen ihrer Tochter (*7. Juni).

Stefanie und Michael Ziem aus Mözen haben Nachwuchs bekommen. Seit dem 6. Juni macht Jethro die beiden glücklich.

Meike Siemen aus Traventhal brachte am 3. Juni ihren Sohnemann Theo Lambert zur Welt und schloss ihn in die Arme.

Der kleine John vergrößerte am 30. Mai genau um 21.48 Uhr die Familie von Svitlana und Viktor Logwin aus Bad Segeberg.


Lokales nord express

12. Juni 2013

19

Immobilien Ankauf

Grundstücke

Struvenhütten, Baugrdst., ca. 1000 m², auch teilbar, voll erschl. zu verk., 콯 0176/64758597

Suche als privater Zahler eine Immobilie: BP, ETW, RH oder EH. Sie können bzw. sollten wohnen bleiben! 1. T- Kontakt erbeten: 0177/9668972, wenn, bitte nur a. Sonntag anrufen, keine KM Suche Haus / Anwesen oder Grdst.! am Wasser / See von privat. 콯 04555/662 od. 01577/ 4131590 Wir suchen laufend Immobilien auf Leibrente 콯 01520/2937149

Lentföhrden, Baugrundstück, 735 m² von privat zu verkaufen. 콯 0172/9071989

Grundstücke

Gesuche „SOS“ Top Handw., 48 Jg., warmh., besitzt ein gr. Herz, sucht sofort Whg., ca. 60 m² mit Terrasse oder Frau, niveauv. mit Haus + Garten in Kaki. Bitte melden. Danke ! Auch v. Privat. 콯 0175/9510593 Kaltenkirchen: 2 1/2 - 3 ZimmerWohnung, ca. 70 - 80 m², schnellstmöglich gesucht. 콯 0162/2120073

Verkauf

Zu verkaufen, SE, zentrale, helle 3 Zi.-Whg., ca. 73m², mit schöner Aussicht, 2 Süd-Blk., Eichenholzfußböden geölt, EBK neu, Bad neu, Abstellr., 1 PKW-Stellpl., v. privat Preis 89.000,-€ 콯 04551/901544 (Biomarkt Grünschnabel)

SE, 3-Zi.-Whg., 81,16 m² mit Terrasse und kleinem Garten in ruhiger Wohnanlage Nähe Ihlsee, mit Einbauküche, Vollbad, von Privat zum 01.08.13 oder 1.9.13 zu vermieten, € 523,50 + Heizkosten, 콯 0171/ 5701555 Wittenborn kurzfr. frei: A) 78m², 31/2 Zi., 400,-€ + NK B) 74 m², 21/2 Zi., 380,- + NK Kfz-Stellpl., SAT, EBK- Küche, einfach mal ansehen SMS/ 콯 0152/26164234 Von Privat Bad Bramstedt Zentrum, DG-Whg., 75 m², Duschbad, Erstbezug nach Sanierung, Miete 550,- € + NK 120,- € + 2 MM KT ab sofort frei 콯 04192/6955 o. 0174/1759310 Bad Bramstedt, renovierte Wohnung im Dachgeschoss, über zwei Ebenen mit 3 Zimmern und begehbarem Einbauschrank, ca. 86 m², EBK in offenem EssWohnbereich, Badezimmer mit Badewanne und separater Dusche, Südbalkon, Parkettboden, sehr ruhig, PKW-Stellplatz, Keller, € 600,- € netto + € 200,- Nebenkosten, frei ab dem 01.09.2013, von Privat 콯 04101/404249 Letzte Chance! Wittenborn, 3 ½ Zi.-Whg., 1. OG, ca. 120 m², GWC, EBK, VB, Fliesen, 2 Gauben, viele Extras, bitte nur NR, frei nach Absprache, 콯 04554/ 7056667 Von Privat, 81 m² Bürofläche, 1. OG, Toplage im Zentrum von Bad Bramstedt (Bleeck), kplt. saniert inkl. Stellpl., Miete 650,- € + NK 120,- € + 2 MM KT ab sofort frei 콯 04192/6955, 0174/1759310

Vermietung

Wahlstedt, direkt am Markt, Wohn-/Geschäftshaus mit gr. Wohnung (ca. 130 m² Wfl.) und Büro/Laden (ca. 80 m² Nfl.), Bj. 1979, Vollkeller, freie Lieferung, für Selbstnutzer oder Kapitalanleger, KP 175.000 € zzgl. NK/Courtage Makler Fa. MULTA & zu Höne GmbH 콯 04191/33 30

3-Zi.-Eigent.-Whg. von Privat, RHH-Charakter, voll isoliert, Nähe SE, 73 m², EBK, Gäste-WC, VB, Südwestterrasse, teilw. überdacht, gr. Carport, Preis VHS, 콯 04557/981988 oder 0175/ 6681512

B.Br., 3 Zi.-Whg. zu verm., ca. 85 m² Nutzfl., sehr zentr., 3. OG, Bad, G-WC, Keller, gr. Balkon, gepfl. Wohnanl., Pkw-Stellpl., Sauna + Waschm. im Hause, 550,- € kalt + NK + KT, 콯 04192/8190668 Quickborn-Heide: Wald-/Villenlage, schöne, möblierte 1-Zi.-DGWhg. in kleinem Klinkerhaus, eig. Zugang, VB, Kabel, Internet, FBHzg., BAB/Bahn/Bus, EKZ i.d.Nähe, € 350,-- + NK/Kt. 콯 04106/703497 V.-Privat: Bad Bramstedt, 1 Zi.Whg., ca. 30 m², D-Bad, kl. Küchenzeile, Balkon, Kellerraum, KM € 280,-- + NK € 70,-- zzgl. 3 MM Kaution. 콯 04193/8825516 oder 04193/6056

Gelegenheit ohne Makler: Klein Rönnau, Doppelhaushälfte. Gepflegtes Anwesen, Bj. 52, Anbau u. Komplettsan. 82, 116 m² Wohnfl., 4 Zi., EBK, gr. Bad m. Dusche, Badewanne, Gäste-WC, Teilkeller, 894 m² schöner Garten, Garage, Nebengeb., Carp., überd. Terr., KP 139.000,- €, BeSuche Baugrundstück, ca. 600 - sichtig. gem. Abspr., 콯 04361/ 700 m², in Leezen o. Neversdorf, 516611 7-11h, ab 15 h 04361/ in Feldrandl., 콯 04552/979010 80925, 04551/81643

3-Zi.-Whg, 70 m² in Bad Segeberg zu verk., gute, ruh. Lage, Blk., EBK, Garagen-Pl., Fahrst., sehr gepfl. Anlage, € 115.000,-, 콯 04559/188211 AB, rufe zurück oder helga307@gmx.de

Bad Segeberg - Schackendorf in einem 2-Fam.-Haus wird eine 3Zi.-Whg. frei: 83 m², EBK, Bad m. Wanne und Dusche, Boden, großer Südbalkon, Fahrzeug-Stellplatz. € 525,- + € 135,- Nebenk., Privat, 콯 04551/83609

STRUVENHÜTTEN: 2 1/2-Zim.Whg., Vollbad, Einbauküche, Abstellraum, 1. Stock, Laminat- u. Fliesenb., 75 m², Warmmiete Kaltenkirchen DH.Stadtvilla: € 530,--, 2 MM Kaution, Garage DH.-Partner gesucht, 1 Hälfte verkauft, mögl., v. Priv. zum 01.09.13 zu 2-geschossig o. Schrägen, 124m² DIN vermieten. 콯 0160/1634747 Wohnfl., 320m² Grundstück, vollverblendet, schlüsselfertig ab 184.150,-+ NBK. Superfinanzierung. www.Speckmann-Immobilien.de Infos: 04191-5359 Brokstedt, schickes EFH, Bj. RMH in SE-Südstadt ab 1.9.13 1929, Wfl. ca. 100 m², Nutzfl. ca. (evtl. früher) z. verm., 125 m² Wfl. 60 m², EBK, GZH, Carp., Grdst. in 6 Zi. auf 3 Etag., 2 Bäder plus 1.400 m², 1 a Lage, € 125.000,-, Gäste-WC, Einbauk., voll unterkell., Terr., Garten mit Holzhaus, 콯 0172/4512130 Gar., € 730,- + € 70,- NK (außer Bungalow in Seenähe!! 2 Terr., Str., Gas, Wasser), 2 MM Kaut., Grg., 170 m²/1058 m², Souterrain, 콯 0170/4062446 EBK, V-Bad, G-WC 269.900€ VB keine Käufercourt. 04050048299 www.THOBEN-IMMOBILIEN.de

EFH Neubau Sackgasse, Bad Bramstedt, 5 Zim., VB u. Dusche sofort frei, 165.000,- € . 콯 04192/ 5770 Quickborn-Heide: DHH, ca. 80 m², 3 Zimmer, Küche, VB, € 170.000,--. Zuschriften bitte an 쾷 SZ 280 871 Gewerbefläche an Bundesstra- Hitzhusen 2-Zimmer WHG im 1. ße, Vermietung von Privat, OG von Privat zu vermieten. 54 qm, EBK, Flur, WZ, SZ, Bad, 콯 0163/1431140 Gartenanteil und KFZ-Stellplatz Anzeigenannahme Wahlstedt: frei ab 01.09.2013. KM 310,- € TAKK Zeitschriften und zzgl. NK 140,- € --- Besichtigung Tabakwaren, An der Eiche unter 04192-8969303 vereinbaren. 38–40, Telefon 0 45 54/29 88

Hallenraum zu vermieten, nur als Lagerraum, von Privat, Nähe BAB A 7 Abfahrt Großenaspe/Wiemersdorf, 100 m², Miete 170,- €, Möbel, Hausrat, ect. 콯 04327/ 140150 Einfamilienhaus in Bimöhlen, ebenerdig, 100 m², 3 Zi., EBK, Garage, kl. Garten, 450,- € KM + NK + KT ab 1.8.2013 zu vermieten. Glasfaser vorhanden, keine Tierhaltung 콯 04192/2169 ab 18ºº V.-Privat: Lentföhrden 3 Zi.Whg., ca. 67 m², EBK, Bad, Balkon, Stellpl., Kellerraum, KM € 420,-- + NK € 140,-- zzgl. 3 MM Kaution. 콯 04193/ 6056 oder 04193/ 8825516

4 Zi.-Whg. - 105 m² über 2 Ebenen! Heidmühlen, Gem.-Gart, CP, W-Bad m. Fenster, EBK, G-WC, 560,- € + NK, Crt. 04193/504180 www.TREPTE-IMMOBILIEN.de Leezen, 2 Zi.-Whg., 60 m², EBK, V-Bad, Balkon, 콯 0179/ 9011329

Sülfeld, sonnige 2-Zi.-Whg., 80 m², EBK, V-Bad, G-WC, Abstellraum, Parkett, Miete € 530,- + NK, 2 MM Kaution, zum 1.7.13, 콯 04537/818 Von Privat, Bad Bramstedt, Zentrum, 3 Zi.-Whg., 81 m², kplt. saniert, Erstbezug, inkl. Stellpl., 630,- € + NK 120,- € + 2 MM KT 콯 04192/6955, 0170/9270789 4,5 Zi.-Whg. in Bad Bramstedt! Top Lage, 110 m², Bj. '94, CP, gr. EBK, gr. Balkon. Paare bevorzugt, 750,- € + NK, Crt., 04193/504180 www.TREPTE-IMMOBILIEN.de 3 Zi.-Whg. mit schöner Terrasse in Kaltenkirchen, EBK, Vollbad mit Fenster, Keller, TG Stellpl., zu vermieten, 625,- € + NK + KT, von privat, 콯 04195/156340 od. 0151/56328577 Berlin-Seedorf, 2 Zi.-DG.-Whg., 48 m², EBK, Laminat, Miete 245,€ + NK, ab 1.4.13 zu verm., 콯 04555/999 - Mobil 0172/ 4539524

SE, div. 3 Zi.-Whg., ca. 65 m², kompl. ren., neues Vollb., mit EBK, Südbalkon, Kabel, EG 1, 2 u. 3 Etage ab 409,- € KM + NK von priv. 콯 040/6415986 oder 01 60 / 3 66 46 06 Zwei schicke Wohnungen frei! Bj. 2013, Bad Br., 3 Zi., 75 o. 81 m², Laminat u. Fliesen, 600,-€ / 650,- € + NK, Ctr., 04193/504180 www.TREPTE-IMMOBILIEN.de Lentföhrden, 3 Zi.-Whg., von privat, 67 m², sonnig, ruhig, VB, EBK, Balkon, Stellpl., ab 15.7.13 frei, Miete 640,- € inkl., KT 1.200,€ 콯 0172/9347933 3 Zi. Whg. mit Terrasse + Garten in Quaal bei SE, ca. 85m², DHH mit sep. Eingang, EBK, Vollbad, HWR von privat 570,+ NK 콯 0162/2317337

B. B. Nähe Zentrum, gemütl. + rh. 1 1/2 Zi.-DG-Whg. für 295,- € + NK, zu verm. z. 1.7., 콯 0170/3114645 od. 04123/ 4966 4-Zi.-Wohnung, 100 m², in Alveslohe zum 01.07.2013 frei, € 575,-- incl. Garage u. Garten, „1 Geschoß“ + NK. 콯 04193/ 6782 oder 172/6416783 Bornhöved, 2-Zi.-SouterrainWhg., 89 m², EBK, D-Bad, ruhige Seelage, Garten, von Privat zum 1.9. oder früher, 400,- € + NK. 콯 0171/2273995 Suche Nachmieter für helle 4 Zi.Whg. auf 78 m² (Laminat) im Zentrum Bad Bramstedt für 550,- € warm zum 01.08. od. früher 콯 0179/1372060 (ab 17 Uhr) SE-Ihlseenähe, 4-Zi.-Whg. (Wohnz.-Esszimmer), Schlafz., Arbeitsz., 92 m², EBK, Vollbad, Abstellr., Balkon, Keller, KM 581,€ + NK zu verm. 콯 04551/81832 Leezen, ruh. Lage, 1. OG, 76 m², sep. Eing., 3 Zi., KDB, EBK, WR, BIK, PKW-Stpl., Miete € 545,- + NK + MS, 콯 04551/ 84342 Bad Segeberg, v. Privat, rh. 3 Zi.Whg., 65 m², 3. OG, Endetage, EBK, ab 1.9.13, Netto-KM 410,€ + NK 170,- €, 콯 04324/ 8816120 ab 20 Uhr V.-Privat: Bad Bramstedt, 1,5Zi.-Whg., ca. 57 m², EBK, V-Bad, Balkon, Kellerr., KM € 370,-- + NK € 130,-- zzgl. 3 MM KT. 콯 04193/6056 od. 04193/8825516 Büro-Praxis-Laden, SE-Stadtmit., WC, gr. Fenster, KM 280,- €, Große Seestr. 9, 콯 04551/3718

Bad Bramst., 4 - 5 Zi.-Mais.-ETW, ca. 110 m², idyllische Lage, EBK, 2 gr. Keller, Balk., Carp., fr. z. 1.7., € 750,- + NK, 0172/4527744 Fuhlendorf b. B. Br., Raum zum Wohnen, Lieben und Arbeiten, ca. 140 m² Büro- od. Wohnfl. zu vermieten. 콯 04321/200720 Oering, helle 3-Zi.-Whg., 1. OG, ca. 90 m², VB, EBK, Dachterr., Kelerr., € 560,- kalt + NK + Kt., frei ab 1.8., 콯 0174/9102457

Bad Bramstedt nähe Zentrum, 4 Zi.-Whg., 96 m², zum 1.7. für 560,- € + NK zu verm. 콯 04123/ 4966 oder 0170/3114645

Wohnung in Bad Bramstedt zum 1.8. zu vermieten, 38 m², 1,5 Zimmer, warm 370,€, 콯 04192/9247 Wohnung in Bad Bramstedt zum 1.7. zu vermieten, 68 m², Vollbad, 2,5 Zimmer + Küche, warm 580,€, 콯 04192/9247 B. Br., DG-Whg., 4,5 Zi., Küche, Bad, 120 m² Grdfl., 540,- € KM + 200,- € NK ab 1.7.13 콯 0176/ 9744152, 04192/8193770 Wrist: ruh. 1 Zi.-Whg., ca. 34 m², 190,- € KM + NK/KT, direkt vom Eigentümer, keine Courtage 콯 040/5537075 Hartenholm ab sofort: 3-Zi.Whg, 88 m², EBK, Bad, Terrasse, Carport, Keller, € 550,-- + NK. 콯 0163/8659707 Hitzhusen / Bad Bramstedt, 3 Zim. Whg., 84m², Carport, Balkon, EBK, Laminat, ab 1.8., Miete 450,- + NK 콯 04192/6534 Bad Bramstedt, 1-Zi.-App. mit Kleinküche, DB, ruhige, zentrale Lage ab 1. Juli frei, WM 300,- € + KT 콯 04192/5596 Daldorf bei Bad Segeberg: Courtagefreie DHH, ca. 95 m² Nutzfläche, Vollkeller, € 550,-- + NK + 3 MM KT. 콯 04191/3528 Itzstedt, 2-Zi.-Studio-Whg., 62 m², € 430,- netto, von Privat Info: 콯 04535/1847 oder 0172/ 4404978 Nahe, 4 Zi.-Whg., 115 m², 2 Ebenen, OG/DG, Vollbad, Küche, Terrasse ab 01.08 frei, KM 700,-€ + NK 콯 0176/67513738 Stuvenborn, 2 Zim.-Whg. in kl. Wohnanlage ab sofort, 47 m², KM 300,- € + ca. NK 170,- €, ohne Courtage. 콯 04194/7900 Angebot des Monats! 130 m² in Spielstr., EBK, Fbdhzg, 159t€ VB keine Käufercourt. 04050048299 www.THOBEN-IMMOBILIEN.de

nord express AnzeigenAnnahmestellen: Bad Segeberg: Tabak-Börse Kirchstraße 44 Tel. 0 45 51/96 80 08 Tobacco Drews Kurhausstraße 88 Tel. 0 45 51/96 80 08 TAKK Zeitschriften und Tabakwaren An der Eiche 38–40 Tel. 0 45 54/29 88 Lentföhrden: 70 m², 3 ZimmerWhg., Südbalkon, Keller, EBK, 450,00 € + NK + Kt. 04192/ 2160 Wahlstedt Zentrum, Imbiss/Bistro/Restaurant, 80 m², Parkplätze , € 900,- KM, 0176/63886643

V.-Privat: Bad Bramstedt, 1,5 Whg., ca. 38 m²,D-Bad, kl. Küchenzeile, Balkon, Kellerr., KM € 300,-- + NK € 90,-- zzgl. 3 MM KT. 콯 04193/8825516 od.04193/6056

Kaki tr. Lagerkeller 04191/88246

Süße 4 Zi.-Whg. in Bad Bramst.! 90 m², Vollbad, EBK, Stellpl., Blk., 650,- € + NK, Crt. 04193/504180 www.TREPTE-IMMOBILIEN.de

Torben Fritsch

Miete und NK halbieren - WG bilden, geboten für Dame +- 70 J. von Lehrer a.D. in EFH (Sackgasse) B. Bramst. 콯 04192/5770

Kattendorf: Lagerhallen, 80 + 136 m², zu vermieten. 콯 04191/3384

Ihr Medienberater für Bad Segeberg, Wahlstedt und Umgebung. Hamburger Straße 26 23795 Bad Segeberg Telefon 04551/904-16, Fax -85 torben.fritsch@segeberger-zeitung.de

Bad Segeberg, Lindenstr., 2 Zim. Wohng., 73 m², hochw. Ausstattung zu verm. 콯 0171/7797790

Hilfe, die ankommt: www.segebergerspendenparlament.de


20

nord express Lokales

12. Juni 2013

Seelen Neu im Kino 쮿 Mit der Twilight-Saga wurde die Autorin Stephenie Meyer bekannt. Nun kommt nach der Verfilmung ihrer Roman-Reihe in „Seelen“ eine weitere Filmversion eines Meyer-Bestsellers in die Kinos. Darin geht es um eine Science-Fiction-Geschichte, derer sich Regisseur Andrew Niccol annahm. Er wiederum hat mit „Gattaca“ einen interessanten Beitrag zu dem Genre abgeliefert. „Seelen“ spielt auf der Erde, irgendwann in der Zukunft. Fast die gesamte Menschheit ist von so genannten Seelen besetzt. Es sind Außerirdische, die sich in die menschlichen Körper einnisten und vollständig die Kontrolle übernehmen. Nur wenige Menschen leisten noch Widerstand und überleben in

den Bergen, Wüsten und Wäldern. Eine von ihnen ist Melanie. Als sie schließlich doch von einer Sucherin der Außerirdischen gefasst wird, wehrt sie sich mit aller Kraft dagegen, aus ihrem Körper verdrängt zu werden. Trotzdem wird sie von einer Seele besetzt, doch nicht vollständig. Sie hat zwar keine Kontrolle mehr über ihren Körper, der von der Seele Wanda beherrscht wird, aber sie kann versuchen Einfluss auf Wandas Verhalten und Gedanken zu nehmen. Wanda hat die Aufgabe, die Rebellen zu finden, die sich in der Wüste versteckt haben. Dafür ist Melanie der richtige Körper, denn sie will ihre Geliebten Jared wiederzufinden, der sich mit anderen Rebellen in der Wüste versteckt hält. Und im Bann von Melanies leidenschaftlichen Gefühlen und Erinnerungen sehnt sich

In dem Streifen „Seelen“ spielt Saoirse Ronan die junge Frau Melanie, in deren Körper eine fremde Seele schlummert. Foto Concord

auch Wanda mehr und mehr nach Jared, den sie nie getroffen hat. So nimmt sie Abstand von ihrem Auftrag und beginnt mit den Rebellen zu sympathisieren.

Der Originaltitel von „Seelen“ ist „Host“, was so viel wie „Gastgeber“ bedeutet. Das ist eine verniedlichende Bezeichnung dafür, wie die Außerirdischen die menschlichen

Körper in Besitz nehmen. Andererseits steckt darin auch die Hoffnung auf eine Koexistenz beider Lebensformen. Dadurch, dass Melanie und Wanda in einem Körper ste-

cken, lernen Menschen wie Außerirdische voneinander. Diese Idee, dass sich Feinde mögen und gar lieben können, vermittelte Stephenie Meyer schon in ihere Twilight-Saga. Dort allerdings in epischer Breite und mit viel Romantik und großen Gefühlen. „Seelen“ ist dagegen auf angenehme Art nüchterner und sachlicher - trotzdem geht es zentral um die Liebe. Dazu kommt aber noch die futuristische Umgebung und eine gewisse Spannung, die sich aus den Jägern ergibt, die die Herrschaft der Außerirdische durchsetzen wollen. Die Hauptrolle wird von Saoirse Ronan gespielt, die mit ihren gerade 20 Jahren zu den vielversprechendsten Jungdarstellern Hollywoods gehört. Für ihre Rolle in „Abbitte“ war sie für den Oscar als Beste Nebendarstellerin nominiert worden. In weiteren Rollen sind Diane Kruger als eiskalte Jägerin und Jungdarsteller Max Irons als Jared zu sehen. pjm

Lokales nord express

12. Juni 2013

Besondere Aktion für Wohnwagenfreunde 쮿 Hartenholm (ach) Langsam steigen die Temperaturen und die Sommerferien nahen. Für viele Caravan- und Wohnmobilbesitzer beginnt damit die schönste Zeit des Jahres. Das weiß auch Frank Bahlmann aus Hartenholm, Inhaber der Hartenholmer Firma Caravan Service Nord. Deswegen überrascht Bahlmann Besitzer von mobilen Eigenheimen auch mit einem ganz besonderen, bis Freitag, 12. Juli, befristeten Sommerpräsent. „Wer bei mir eine Solar- und vollautomatischen Satellitenanlage des renommierten französischen Herstellers Alden kauft, braucht für den Einbau keinen Cent bezahlen. Die Installation und Inbetriebnahme wird kostenlos erledigt“, verspricht Bahlmann, der im

kommenden Jahr das zehnjährige Bestehen seines Unternehmens feiern kann. Darüber hinaus bietet der Hartenholmer Caravan- und Reisemobilexperte ein breites Spektrum unterschiedlichster Dienstleistungen rund um Wohnwagen und Wohnmobile an. Dazu zählen beispielsweise die Behebung von Wasserschäden, Gasprüfungen, Feuchtigkeitsmessungen, laufende Service- und Wartungsarbeiten, Installationsarbeiten aller Art sowie die Montage von Satelliten- und Solaranlagen. Weitere Informationen über zum Unternehmen Caravan Service Nord an der Fuhlenrüer Straße 77 gibt es unter Telefon 04195/559 oder 0171/ 8068737 sowie im Internet unter www.frankbahlmann.de.

21

Was kommt nach der Diagnose? 쮿 Bad Segeberg. Was folgt auf die Diagnose psychisch krank? Über diese Frage können sich Interessierte beim nächsten Trialog Seelische Gesundheit am Mittwoch, 19. Juni, ab 18 Uhr in der Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe (KIS), Lübecker Straße 14, austauschen. Die Runde steht unter dem Titel „Einmal psychisch krank für immer abgestempelt? Diagnose – was nun?“ Betroffene wollen mit Angehörigen, Profis und Interessierten darüber diskutieren, wie die Diagnose ihr Leben verändert hat. Der Trialog ist ein offener Gesprächskreis für PsychiatrieErfahrene, Angehörige und Profis. Er wird regelmäßig alle zwei Monate angeboten. Die Diskussionsrunden werden von einem Team vorbereiFrank Bahlmann, Inhaber der Hartenholmer Firma Caravan Service Nord, ist ein Experte für die tet und moderiert. Nähere InWartung, Instandhaltung und Aufrüstung von Wohnmobilen und Caravans. Er bietet eine Aktion formationen unter Telefon für Solaranlagen an. Foto ach 04551-3005.

Bauen & Technik

Holz & Glas Energie & Sanitär Sicherheit durch Qualität

Haus & Heim

쮿 Wer den Bau eines Hauses und damit eine der wichtigsten Entscheidungen seines Lebens plant, der möchte vor allem Sicherheit. Orientierung dabei geben Qualitätssiegel, die immer mehr Unternehmen und Anbieter für sich nutzen. Doch welche Siegel stehen für Bauqualität, und welche dienen eher Werbezwecken? Die entsprechende Orientierung ist für den Verbraucher oftmals schwierig. Die Verbraucherschutzorganisation Bauherren-Schutzbund (BSB) hat daher Vorschläge für Mindestanforderungen an Qualitätssiegel im Baubereich erarbeitet. „Die Einführung von Mindeststandards entspricht nicht nur den Interessen der Verbraucher, son-

dern auch des Baugewerbes und des Handwerks, weil sie den Wettbewerb fördert“, erläutert Rainer Huhle, Geschäftsführer des BSB. Transparenz über die Hintergründe des jeweiligen Siegels gehört für Huhle ebenso dazu wie die Möglichkeit zur verbindlichen Einbeziehung des Siegels in Bau- und Kaufverträge. Dazu gehört auch eine Hinweispflicht, wenn in Teilen von den definierten Qualitätskriterien abgewichen wird. Zwischen den Trägern von Qualitätssiegeln und der zertifizierenden Institution sollten keine wirtschaftlichen Verflechtungen bestehen, die Trägerinstitution müsse zudem deutlich erkennbar und klar beschrieben sein. Ebenso wichtig sei ein

zuverlässiger Nachweis, dass die festgelegten Qualitätsstandards auch eingehalten würden und überprüfbar seien, so Huhle. Die Messlatte müsse bei den aktuellen Anforderungen des Stands der Technik liegen und auf klaren Maßstäben wie Normen, anerkannten Leitlinien oder Verbandsrichtlinien beruhen. Gewährleistet werden könne dies nur durch eine systematische Eigen- und Fremdüberwachung auch durch unabhängige Dritte. „Der Bauherr muss vor Vertragsabschluss wissen, welche Leistung und welche Qualität er für sein Geld bekommt“, resümiert Huhle. Zu den Aktivitäten und Angeboten des BSB gibt es unter www.bsb-ev.de weitere Informationen. djd


22

nord express Lokales

12. Juni 2013

Möbel Kraft gratuliert seinen Azubis 쮿 Bad Segeberg. Gratulation an André Bolz, Annika Böttger, Nico Carlsen, Nina Dellien, Philipp Drews, Caroline Dießner, Patrick Hellmer, Lisa Johannsen, Kristin Schwartz, Nele Spethmann, Finja Stüven und Nina Tion, die ihre Ausbildung zu Kaufleuten im Einzelhandel bei Möbel Kraft in Bad Segeberg erfolgreich abgeschlossen haDie Lehrlinge und ihre Ausbilder freuen sich über die guten Ab- ben. „Toll gemacht“, lobte schlüsse der jungen Leute. Foto privat Günter Loose vom Vorstand

von Möbel Kraft. „Wir freuen uns über diesen Erfolg und sind stolz auf unsere jungen Mitarbeiter.“ Ausbildungsleiter Matthias Osbahr ergänzt: „Die Arbeitsfreude der Auszubildenden ist honoriert worden. Die jungen Menschen sind mit Herzblut und Fleiß bei der Sache gewesen.“ Allen Prüflingen konnte Möbel Kraft einen Job anbieten. Eine der frischgebackenen Kauffrauen, Nina Tion, er-

zählt: „Die drei Jahre vergingen wie im Flug. Jede Woche war neu und aufregend. Montags trafen wir uns zu internen Schulungen.“ Abgerundet wurde die Ausbildung durch Schulungen bei Herstellern, Filme und Referate. Natürlich ging es auch in die Berufsschule, um den theoretischen Teil zu lernen. Auf die Abschlussprüfungen haben sich die Zwölf intensiv vorbereitet. „Wenn auch zu Beginn

die Aufregung groß war: Mit der Sicherheit kamen auch das Selbstvertrauen und die Ruhe“, berichtet Nina Tion. Möbel Kraft bildet neben den Einzelhandelskaufleuten auch Fachkräfte für Möbel-, Küchen- und Umzugsservice sowie Fachkräfte für Lagerlogistik aus. Außerdem kann im Rahmen eines dualen Studiums der Abschluss eines Bachelor of Arts, Fachrichtung Handel, erworben werden.

Der Kindergarten Mözener Storchennest e.V sucht zum 01.08.2013 eine/n staalt. anerkannte/n Erzieher/in für 30 Std./Woche. Nähere Auskünfte erteilt die 1. Vorsitzende Susanne Voß unter 콯 04551/4102. Ihr Bewerbung richten Sie bitte bis zum 30.06.2013 an Susanne Voß Dorfstr. 11, 23795 Mözen oder per E-Mail an: susanne.voss73@gmx.de

Stellengesuche

Stellenmarkt Raumpflegerin für tägliche Reinigung (Schlüsselrevier) in Bad Segeberg gesucht 콯 04531/87526

Stellenangebote

Zahntechniker/in gesucht mit Kenntnissen in den Bereichen Edelmetall, Keramik und Vollkeramik, DENTALDESIGN.de, Bad Bramstedt, Tel. 04192/89480

Sie brauchen Geld? Zu hohe Raten? Geld zinsgünstig! 2,54 % p.a. Ihre Bank sagt nein? Wir sagen ja! Von privat:0176/38149016 oder e.schnee1@yahoo.de

Anzeigenannahme Bad Segeberg: Tabak-Börse, Kirchstraße 44 Telefon 0 45 51/96 80 08

Für die

NORDBRIEFZUSTELLUNG und die Zustellung der

SEGEBERGER ZEITUNG suchen wir 2 zuverlässige Zusteller / -innen ab 18 Jahren. PVG Presse-Vertriebs GmbH Am Landratspark 8 a 23795 Bad Segeberg 콯 04551/9088111 od. - 112

Schnelle Hilfe: www.segebergerspendenparlament.de

Suche Mini-Job: Altenpflegehelferin sucht alte Dame oder Herren zur Pflege oder Betreuung. Raum Bad Bramstedt 04192/8196445

Sven Kronemann Ihr Medienberater für Bad Segeberg, Bornhöved und Umgebung. Hamburger Straße 26 23795 Bad Segeberg Telefon 04551/904-15, Fax -85 sven.kronemann@segeberger-zeitung.de


Lokales nord express

12. Juni 2013

Ankauf

Verkauf

Privat sucht: Pelzjacke od. Mantel, alte Näh- u. Schreibmaschine, Zinn, Uhren (auch defekt), Teppiche od. Brücken, 콯 0163/ 8503233 Bargeld lacht! Metalle, Kabel, E-Motoren, etc.,Kirchweg 100, Henstedt-Ulzburg 콯 04193/ 4461 od. 0170/6860745 Kaufe Leica-Cameras, Rollei, Contax, Linhof, Hasselblad, Nikon, Pentax u.a. sowie Zeiss/Leitz Ferngläser T:0163/8220374 Sammler kauft jede Rolex-Uhr oder Goldschmuck, bitte alles anbieten, zahle bar 콯 04192/ 814646 o. 0172/4004620

Haushaltsauflösung, Sa. 16.00 20.00 Uhr, Antikm.: Schränke, Tisch, 6 Stühle, Sofa, Schreibt., Klavier m. Hocker, 2 Kommoden, Römergl., Blumenbank. Bücherregal neu, etc., zur Trave 5, Schakendorf. 콯 04551/943648 AB od. 0157/4978858

www.nordexpress-online.de

Couchgarnitur-Stil, beige, hohe Rückenteile, sen.gerecht, hochwertig, Couchtisch, ausziehbar u. höhenverstellbar, z. Mitte Juli nach Gebot zu verk. 콯 04192/2288 Auto-Dach Ski-Box, 238* 70* 38* cm, € 111,--, Universal-Träger € 35,--, Abdeck-Plane, LKW, ca. 3 x 11 m, € 35,--, 3 KlappFahrräder, 20er, je € 45,--. 콯 0176/38883336

Orden, Urkunden, Dolche, Uniformen u. s. w., bis 1945, für private Sammlung gesucht, 콯 04393/969540 Felljacken, Gr. 38 - 42, Sammeltassen, alter od. Modeschmuck, Schreibmasch., Armband-, Taschenuhren, 콯 0177/5499835 Kaufe Tierpräparationen, Geweihe + Schmetterl., 01520/2937149

Von hier für hier

Tommy's Trödelkiste Offen am 15.6. von 10 -16 Uhr. Möbel, Haushaltsger., Trödel, u.v.m. Räumungen, Abhol. v. Waschm., Schrott, Altmetall & PKW. 24641 Sievershütten, Heide1, 콯 0160-8 13 50 32

Zeichenanlage, 80 x 140, Ingenieur/Ablegeleiste, kurz Florett, R.M. Basiskopf, Maßstäbe, gr. Punktleuchte, zu verk., 콯 04551 /83344 Liege, gepolstert, 1,20 x 2 m, zum Schlafen u. relaxen, bezogen, mit Bettkasten u. 2 Kissen 0,80 x 0,40 € 80,- zu verk. 콯 04192/2288 Esszimmer-Tisch, auszb., mit 4 Stühlen, grün/beige Polsterung in Kirschbaum, 75,€, 콯 04192/8968895 Elektro-Heckenschere, 1 Jahr alt, Preis 25,- € zu verk., BenzinMotorsäge, 1 Jahr alt, Preis 40,€, 콯 04192/8898632

Unterricht Gebe Deutsch-, Engl.-, Franz.- u. Sp.-Unterr., v. pr., 0177/5600763

gruß express Was mal gesagt werden muss... Bis zu 4 Zeilen KOSTENFREI

Am 15. Juni feiert unsere liebe Anke ihren Geburtstag. Herzlichen Glückwunsch und alles Gute von Ute und Hansi Vielen Dank für „Segeberg singt“. Es war wunderbar. Das hat Bad Segeberg gut getan. www.nordexpress-online.de Dank' an Herrn Dreessen und seinen Helfern. Das Zuhören und Schwimmbad-Zubehör, Restpos- Mitsingen hat wahnsinnig viel ten wie Pumpe, Edelstahl-Leiter, Spaß gemacht! Bitte nächstes Jahr wieder. zum Sonderpreis. 콯 04191/3706 Ledergarnitur, grau 2 x 2er, 2 x 1er, 1 x Hocker, VHB 450,- €, 콯 0170/4104062 Golf-Set für Damen, komplett, Kühlungsborn, neuwertig, inkl. Bag, Trolley, 320,- Ostseebad Strandgrdst., Ostseeinsel Rügen € 콯 04324/8823029 in Breege-Juliusruh für 2 - 4 Pers. Freiarm Nähmaschine Husquarin 2 bzw. 3-Zi.-Fe-Wo., von Privat, na 400 Computer, div. Zubehör, zu verm. Fragen Sie nach freien VB € 150,--. 콯 04193/7531609 Terminen und Fotos! 콯 04327/ Audi-Radzierblenden, 16 Zoll, 140160 oder 0171/3134539 4 Stück zu verkaufen, € 45,00. Sylt/Westerland FWHG mit 콯 04191/77696 Charme + Wohlfühleffekt hat Alte massive Bauernmöbel v. ca. noch einige Termine für 2 - 3 Pers. 1920 - Buffett, Anrichte, Tisch m. frei, www.ferien-auf-sylt-in4 Stühlen abzug. 콯 04551/1551 westerland.de, 콯 0170/9341763 Fiskars Astschere, 74 cm, älte- a. Lastminute res Modell, unbenutzt, 35,- €, Nordsee, St.-Peter-Ording, 2콯 04555/7148760 ab 17 Uhr Zi.-Komfortferienwohnung bis 4 Personen, keine Haustiere, www.nordexpress-online.de www.fewos-pofahl.de, 콯 040/ Verk. Erotik-Videos/DVDs, Lack- 5225570 jacke, Handy, Espressomaschine, 콯 0179/6104056 ab 19 Uhr Nordsee, BÜSUM, schöne FeWo für 2 Pers., zentral, strandnah u. Teppich, nagelneu, Farbe blau mit ruhig, m. sonnigem Balkon, v. Blumen, ca. 25 m², für nur € 110,-Privat, 콯 04832/5314 zu verkaufen. 콯 0176/61908874 Rasenmäher elektrisch, Budget, www.nordexpress-online.de gut erhalten, für nur VB € 65,--. Sonneninsel Fehmarn, Süd콯 0176/61908874 strand, 2 Zi., FeWo m. Balkon und Segeberger Bienenzargen, 5,- € Meerblick, 콯 0431/785129 u. Kunststoffwaben à 50 Cent, zu FeWo, Sylt/ Westerland , 2 Zi. mit verkaufen 콯 0151/11688643 Kaminholz Buche, frisch/ Balkon, mit Fahrstuhl, Strandnah trocken, Sommerangebot mit 콯 0431/785129 Lieferung 콯 0151/26245170 Berlin City, 2 Fewo. je ab 35,Geschirrspüler AEG, 45-er Br., €/N, 콯 030/6572136 € 60,- VHB 콯 01577/4978858 3-Punkt-Kultivator, 2 m, 150,- € zu verkaufen, 콯 0151/11688643

Reisemarkt

Modelleisenbahn v. Sammler + Bleikristall Gläser Nachtmann Liebhaber gesucht, alle Spur- Bamberg , spülmasch.fest, je 6, Wein-, Likör-, Sekt-, Longdrink-, Größen 콯 04191/860660 Bier-, Schwenker-, Sherry-GläSuche Pelze, Silberbestecke al- ser, gg. Gebot. 콯 04192/2288 o. ler Art und Nähmaschinen von 0175/4441087 privat 콯 0157/37124698 Grundig Davio 14 TV-Gerät für Bollerwagen gesucht für Klein- 50,- €, Orgel der EN-Serie von kinder aus Holz mit Gummiberei- Technics für 200,- €, VHS-Filmfung. 콯 04191/7226579 kassetten für die ganze Familie günstig abzugeben 콯 04192/ 9063367 Von hier für hier F 2 Surfboard mit 2 Segeln, geteiltem Mast und Zubehör, Alte Bibeln, Pelze, Taschenuhren, Transport-Karre, Neoprenanzug Schreib- od. Nähmaschine, Zinn, und Schuhe, gut geeignet auch Handarbeiten, 콯 0177/4237124 für Anfänger, VB € 290,--. Modelleisenbahn ges., alle Grö- 콯 04106/71237 ßen u. Hersteller, 04326/980076 Elektro Rasenmäher, Selbstläufer 80,- €, Gefrierschrank Alaska, Torben Fritsch,Tel. 04551/904-16 6 Fächer, 40,- €, Tischkreissäge Ihr Medienberater für Bad Segeberg, 50,- €, Sideboard, 2 m lang, weiß Wahlstedt und Umgebung. 80,- € 콯 04192/4925

Tiermarkt 1 Paar Unzertrennliche (Agaporniden) aus gesundheitlichen Gründen für € 100,-- mit einem großen Käfig abzugeben. 콯 0176/22928904

www.nordexpress-online.de Baumwollhund (Coton de Tuléar): 2 fröhliche, aktive Bürschlein (geb. Febr. 2013) möchten ihr Leben mit neuer Familie teilen. Ihr Dank: Viele Schmuse- u. Kuschelstunden ! 콯 04193/91402 Vielseitigkeitssattel Passier, Schwerpunkt Dressur, inkl. Steigbügel, guter Zustand, 220,- € 콯 04324/8823029 Ich suche einen Zwerg-PudelRüden zum Decken meiner Hündin, mögl. schw. o. braun. 04192/8939334, 0160/2704792 Golden Retriever & Golden Doodle Welpen zu verkaufen, 콯 04321/8514230 Sven Kronemann,Tel. 04551/904-15 Ihr Medienberater für Bad Segeberg, Bornhöved und Umgebung.

Aushilfe (450,-€-Basis) für Croque-Laden in Oering gesucht, Arbeitszeit von 16.30 - 22.30 Uhr 콯 04535/2516 Seniorenhilfe v. priv., gern erledige ich alle anf. Tätigk., wie Einkäufe, Büroangel., begl. Behördengänge, etc., 콯 0177/5600763 Gärtner sucht Arbeit, z.B. Hecke schneiden und Bäume fällen. 콯 0173/4613117 Suche tierliebe Mitarbeiter ab 10 h/Wo., Infos: 0174/9156626, www.nett-worken-mit-tier.de

www.nordexpress-online.de

Sympath. Er, 48 J., jünger und eigentlich ganz nett aussehend, keine Kinder, humorvoll und berufstätig, sucht eine nette und attraktive Sie. Bist Du ca. 35 - 44 Jahre alt, ca. 1,68 - 1,75 m groß, dann könntest Du Dich ja mal bei mir melden, 콯 0174/9807545 ER, 61 Jahre, schlank, Nichtraucher, sucht Partnerin für Neuanfang. Zuschriften bitte an Chiffre-Nr. 쾷 SZ 279 384 Hallo, ich suche einen Mann zum Tanzen, der auch Interesse an einem Tango-Kursus hat. Bin 63 J., 1,62 m, zierlich. 쾷 SA 280 277

Suche Stelle als Kraftfahrer, KL II, Schubboden / Walking-Floor nordsingle.de - Privater Freizeit콯 04321/28323 club f. Singles ab 40 in Norderstedt u. B.Br., 콯 04192/2010486 Paar sucht nette Leute zwecks Aufbau von Freundschaften, 콯 0162/5744082, evtl. Mailbox Schlauch, 100 m, robust und dick, ¾ Zoll, in 5 Teilstücken, www.nordexpress-online.de schwarz, zu verschenken. Aufgrund d. schw. Farbe auch für Waage-Frau, 50, 1,70, schlank, Solaranwendungen geeignet. sportl., sucht ihn für ehrliche Partnerschaft. B. m. B. 쾷 SZ 278 531 콯 04551/7732 Pferdeäpfel ohne Stroh in Alves- Sie, 56, sucht farbigen Mann für Bitte nur SMS lohe zum Düngen an Selbstab- Freizeit. holer zu verschenken. 콯 0170/ 콯 0157/73058422 2268109 oder 04193/888064 Welche Malerin gibt meinem LeMutterboden für Selbstabholer ben (60,m) wieder mehr Farbe? in Bad Bramstedt zu verschenken 콯 04191/723672 콯 04321/2519494 Ständig Keramik zum Poltern, abholbereit in der Lindhofstr. 1, unheilbar kranken Kindern! B.S. 콯 0 45 51 / 8 33 82

Die gute Tat

Ihre Spende hilft

www.kinderhospiz-bethel.de

M sucht für Freizeit nette F + M, dann mal los, gemeinsam ist mehr Spaß da. funnys0815@gmail.com M., 53, jung geblieben, schl., Sie, 51 J., sucht netten Mann, zw. NR, NT, weltoffen, sucht ebensol- 50 - 56 J., Zuschriften bitte mit che Frau zum gemeinsamen, Bild, 쾷 SZ 281 210 nicht endenden Sommertraum. Er, 60 J., für Ihn Wer möchte seine Haushalts- 2013@gmail.com 콯 0160/98619679 kasse aufbessern? Gerne auch ein Rentner. Unsere Wohnanlage in Bad Bramstedt braucht per sofort einen Hausmeister. Es handelt sich hierbei um einen Nebenjob. Verdienst ca. 160 Euro. Bei Interesse bitte melden unter 04193/8825516 od. 04193/6056 32-jährige sucht Arbeit im sozialen Bereich. Ich habe keine abgeschl. Ausbildung aber ein großes Herz und viel zu geben. Würde gern mit Kindern oder älteren Menschen arbeiten.. 콯 0176/ 52486752 Betreuungskraft, 30 Jahre sucht im Umkreis von Wahlstedt einen Job. Zertifikate vorhanden. Arbeite gern auch mit Kindern. 콯 0162/2670862

Jobs

Für die Zustellung Ihrer Briefpost in ganz Deutschland. Alle Verkauf- und Annahmestellen unter www.nordbrief.de oder erfragen unter 0431/9 90 94 11.

23

TELEFONISCHE ANZEIGENANNAHME für Bad Segeberg:

0 45 51/904-92 Annahmeschluss für

KLEINANZEIGEN immer Montag 17 Uhr

nord express

Gesundheitsdienst Mobile Fußpflege, auch bei Ihnen zu Hause. 콯 04537/7066036 od. 0172/8832480 Naturheilkundliche Therapie und Seminare. HP Heidi Boye, 04554/703974 www.niamh7.de Klassische med. Fußpflege, auch Diabetiker. Hausbesuche. M. König, 콯 04551/8918613

Von Herz zu Herz


24

nord express Lokales

12. Juni 2013

Mit Helm und LED in die Unterwelt 쮿 Bad Segeberg (wlz) Sie sind kalt, feucht, dunkel und vor 100 Jahren entdeckt worden: Bad Segebergs Kalkberghöhlen. Um diesen Geburtstag gebührend zu würdigen, bieten die Mitarbeiter des Fledermauszentrums Noctalis das ganze Jahr über spezielle Veranstaltungen und Aktionen an. Eine davon ist die einstündige historische Jubiläumsführung. Der nord express war dabei. Was unter „historisch“ zu verstehen ist, erkannte jeder der neun Teilnehmer, die sich zu dieser besonderen Höhlentour eingefunden hatten, auf den ersten Blick: Norbert Biss, der Biologe vom Noctalis, hatte sich mit Leinenhose und Schirmmütze in einen Forscher aus dem Jahre 1913 verwandelt – dem Jahr der Höhlenentdeckung. In der Hand hielt er augenscheinlich eine alte Gaslaterne. Doch der Eindruck täuschte: „Es ist eine spezielle LED-Lampe, die Fledermäuse nicht stört“, klärte Biss seine Gruppe auf, denn die Kalkberghöhlen sind

die Heimat von verschiedenen streng geschützten Fledermausarten. Bis zu 20 000 überwintern darin, etliche sind ständig dort anzutreffen. Damit nun auch die Höhlenwanderer nicht ungeschützt und ohne Licht ins Reich der Tiefe mussten, hielt Biss für jeden Helme und kleine LED-Taschenlampen parat. Doch noch wurden diese nicht gebraucht. Erster Stopp war genau an der Stelle, an der sich vor 100 Jahren zum ersten Mal Kinder in das Innere des Berges wagten. „Heute steht dort ein Kasten, der die Fledermäuse registriert“, erklärte Biss und drückte eine schwarze Taste auf einem roten Rekorder, der um seinen Hals hing. Sofort startete ein Hörspiel, das mit schaurigschöner Musik begann. Dann waren die Stimmen von drei aufgeregten Jungen zu hören, die gerade ein Felsloch entdeckt hatten und sich anschickten, sich mithilfe einer Wäscheleine in das unbekannte Dunkel abzuseilen. So dunkel, wie es damals für

Verschiedenes

Beilagenhinweis

Sammler kauft jede Rolex-Uhr oder Goldschmuck, bitte alles anbieten, zahle bar 콯 04192/ 814646 o. 0172/4004620 Mallorca Süd/West, gepfl. App., 65 m², Kü., Bad, Terr., für 1-2 Pers. zu verm., 콯 0176/ 78325813 o. mallorcaurlaub@gmx.net Fliesenbetrieb H. Simon verlegt günstig, 콯 04392/2827 od. 0173/2547538 Privatdetektei, Tag und Nacht 콯 01520/2937149 Partyzelte + Hüpfburgen im Verleih, 콯 04552/994210 Sämtliche Gartenarbeiten, mit Abfuhr, günstig, 콯 04321/32507 iPad 4 zu gewinnen! Mehr Infos unter: www.neu-in-kiel.de Für hölzerne Hochzeit, Hobelspänenkranz gegen kl. Gebühr zu verleihen. 콯 04554/2752

Sven Kronemann Ihr Medienberater für Bad Segeberg, Bornhöved und Umgebung. Telefon 04551/904-15, Fax -85

Garten abzugeben! Kastanienweg in SE neben Campingplatz, Preis VHS, 콯 01522/966706 Antikes Küchenbuffet Kiefer u. gr. Truhe 콯 0176/67513738 Couchgarnitur, beige, und Damenfahrrad zu verschenken. 콯 04192/4925 ------Haushaltsauflösung-----Entrümpelung, von privat. Rufen Sie einfach mal an. 콯 04324/881714

Unserer heutigen Ausgabe liegen Beilagen der Firmen Opel Dello und Futterhaus bei. Einem Teil liegt eine Beilage der Firma Roland Sporthaus bei.

nord express IMPRESSUM Geschäftsführer Christian T. Heinrich Verlag/Kundencenter C. H. Wäser KG, GmbH & Co., 23795 Bad Segeberg, Hamburger Straße 26, 04551/90492 Geschäftsstellen 24568 Kaltenkirchen, Schulstraße 13, 04191/72260-0, Fax 72260-19; 24576 Bad Bramstedt, Landweg 24, 04192/3031, Fax 9404 Redaktion 04551/90430, Fax 90477, (redaktion@nordexpress-online.de) Birgit Panten (pa) 90466 (verantwortlich), Norbert Rochna (nor) 90455, Nicole Scholmann (nib) 90444 Anzeigen/Vertrieb Thorsten Dücker Verlagshausleiter Anzeigen Bad Segeberg u. Umgebung: Sven Kronemann (04551/90415), Torben Fritsch (04551/90416); Anzeigen Kaltenkirchen und Umgebung: Martin Sponholz (04191/72260-13); Katrin Schaupp (04191/ 72260-15) Anzeigen Henstedt-Ulzburg und Bad Bramstedt: Lena Ruch (04192/899033) Anzeigenpreise Es gilt die Preisliste 55 vom 1. Januar 2013. Anzeigenannahme über Telefon ohne Haftung. Druck Kieler Zeitung Verlags- und Druckerei KG, GmbH & Co., Postfach 1111, 24100 Kiel. Der nord express erscheint einmal wöchentlich und wird kostenlos verteilt. www.nordexpress-online.de

die Jungen gewesen sein musste, begann dann auch die historischen Führung. „Alle Lichter in der Höhle sind aus, wir sind ganz auf uns gestellt“, gab Biss seiner Gruppe mit auf den Weg. Zuerst ging es steil eine Treppe hinunter. Alle Augen waren auf den Boden gerichtet, um in den kleinen Lichtkegeln, die die Taschenlampen abstrahlten, zu erkennen, wohin man gerade trat. Feucht war es. Auf die Helme tropfte immerzu Wasser. Jeder hörte den anderen atmen. Ganz langsam ging es in kleinen Schritten voran. Nun merkte man, dass der Pfad mit Kies belegt war. „Der Boden ist schon gleich nach der Entdeckung der Höhlen trittsicher gemacht worden“, informierte Biss. Plötzlich spürte man Bewegung in der Luft. Fledermäuse! Zu sehen waren sie nicht. Die Tiere waren flinker als die Lichtstrahlen, die versuchten, ihnen zu folgen. Inzwischen hatten sich die Augen an die Dunkelheit gewöhnt. Schemenhaft waren Gipsforma-

Gleich heißt es: Ab in die Unterwelt! Sicher ausstaffiert freuen sich die Touristen auf eine Zeitreise ins Jahr 1913. Foto wlz

tionen und Säulen zu erkennen. In dieser fantastischen Kulisse kam wieder der Rekorder zum Einsatz. Man vernahm den Bericht eines Lehrers, der als einer der ersten die Höhle erkundet hatte, und man hörte, was in den 60er Jahren eine Biologin über den Bestand der Fledermäuse wusste. Schon ging es weiter über den rund 300 Meter langen Pfad durch Bad Segebergs bizarre Unterwelt. Viele Details

– wie Zapfen, Pfeiler, Deckenfurchen – waren nur schwach zu erkennen, zumal die Helme bei einer Höhlenhöhe von 1,60 Metern manchmal hart anschlugen und man spitzen Brocken auf dem Weg ausweichen musste. Nachdem alle den Aufstieg über eine steile Wendeltreppe geschafft hatten, atmete jeder für sich erst einmal kräftig durch. Dann wurde über das Erlebte diskutiert, wobei sich die Gruppe einig war, dass

sich diese Tour in jedem Fall gelohnt hatte. „Das war mal etwas ganz anderes“, lobte Simone Simon aus Paderborn. Aber auch Jasmina Nada (10) aus Wiesbaden, die ein Fan der Karl-May-Spiele ist und deshalb in Bad Segeberg auch schon mehrmals die Kalkberghöhlen besichtigt hatte, war voll des Lobes: „Ich hatte das Gefühl, selber bei der Entdeckung dabei zu sein. Das war echt spannend“, meinte sie.

nord express Privater Kleinanzeigen-Auftrag Vorname:

Rubriken: Platzierung bitte ankreuzen

Name:

첸 Die gute Tat

첸 gruß express 첸 Bekanntschaften 첸 Reisemarkt 첸 Immo Ankauf 첸 Immo Verkauf 첸 Immo Vermietung 첸 Immo Gesuche 첸 Zweiräder 첸 Camping/Wohnwagen

(Kostenfrei)

Straße: PLZ/Ort: Telefon:

첸 Barzahlung Bitte buchen Sie den Betrag von meinem Konto ab: Bank:

첸 Ankauf 첸 Verkauf 첸 Verschiedenes 첸 Jobs 첸 Tiermarkt 첸 Automarkt Fabrikat:

BLZ: Kto.-Nr.: Datum/Unterschrift:

Kleinanzeigen erscheinen in der Segeberger Zeitung täglich außer sonntags, im nord express jeden Mittwoch. Anzeigenschluss: Segeberger Zeitung am Vortag, 12 Uhr; nord express montags, 17 Uhr. Bitte in Druckschrift ausfüllen und hinter jedem Wort und Satzzeichen ein Kästchen freilassen. Für private Chiffre-Anzeigen wird eine zusätzliche Gebühr in Höhe von 3,- €, inkl. Zustellung 4,- €, erhoben.

Mehr aus der Region. Mehr für die Region.

nur

www.nordexpress-online.de

nur nord express

Erotik-Kontakte Junger, schlanker Mann, sportlich und gut gebaut, sucht IHN für Spaß und mehr. 콯 0174/4374389 Er, 53, schlank, sucht sie (gern Seniorin) für erotische Treffen. KFI. 콯 0176/39569551 Er, 51 J., Akadem., schlank, fit, großzügig sucht Sie ab 18 für gel. Treffen. 콯 0160/1114019 Welche Sie, vernachlässigt, gelangweilt sucht nach etwas Abwechslung? 콯 0170/1719072 Verwöhnprogramm der Extraklasse! Sie 40 nur Haus / Hotel, auch Anal 0151/54921183 Fair - Fein - Anke 콯 01 60 - 241 83 15 Attr. Schmusegirl, auch Haus u. Hotel. 콯 0175/9880776

Pro Zeile

NEU IM NORDEN! Celine, 22 J., OW 85 G, Top-Service , 24 h, nur Haus + Hotel + PKW, 콯 0152/57342812

0,50 €

Pro Zeile

0,75 €

Was mal gesagt werden muss...

NMS Süd, emsiges Bienchen Bina verwöhnt mit viel Herz, Leidenschaft und echter Lust 0151/53042885

Hausfrau (34J.) 05741-3320021 Er, 40, dunkelblond, gepflegt sucht auf diesem Wege eine Frau Heimlich lauschen 0931-61549570 die Lust hätte, Ihm beim „Entspannen zugucken, oder es selbst zu übernehmen! 콯 0151/10020211

nord express

gruß express

A7 direkt Nähe NMS endlich wieder da, langbeinige, vollbusige Lustdiva Diana, 04327/1403755

Telefon-Service

Pro Zeile

0,50 €

+

Bis zu 4 Zeilen

KOSTENFREI !!! Erscheinungstermine:

nord express Bad Segeberg: Hamburger Straße 26 Telefon 0 45 51/904-92 Fax 904 - 49

Kaltenkirchen: Schulstraße 13 Telefon 0 41 91/7 22 60-0 Fax 7 22 60-19

Bad Bramstedt: Landweg 24 Telefon 0 41 92/30 31 Fax 94 04

www.segeberger-zeitung.de • www.nordexpress-online.de


Lokales nord express

12. Juni 2013

Betrieb ohne saure Gurkenzeit 쮿 Schon seit einigen Jahren bietet der nord express seinen Lesern während der Sommermonate eine kleine Serie besonderer Artikel, die durchaus auch einmal über die Kreisgrenze hinausblicken. Wir haben Ihnen Ausflugstipps für Familien gegeben oder auch besondere Spezialitätengeschäfte empfohlen wie Betriebe für Bauernhofeis oder eine Marmeladenmanufaktur. In diesem Sommer wollen wir Ihnen gern Berufe vorstellen, die ungewöhnlich oder selten sind. Heute lesen Sie von Fischhändler Gerhard Schönau aus Bad Bramstedt. Derzeit läuft die Matjessaison an, traditionell bekommt der niederländische König am 4. Juni ein Matjesfässchen geschenkt. In diesem Jahr wird die neue Majestät wohl ein wenig warten müssen, der Fisch ist noch nicht fett genug. Auch die Kunden, die gerne bei Seestern einkaufen, müssen noch warten. „Das liegt an dem langen Winter, der Hering hat wegen der niedrigen Wassertemperaturen einfach noch nicht genügend Zeit gehabt Fettmasse anzusetzen“, erklärt Gerhard Schönau, Geschäftsführer der Seestern GmbH & Co. KG, Hamburger Straße 55. Matjes braucht einen Fettgehalt von zwölf Prozent. Im Fabrikladen kann der Kunde zwischen zwei verschiedenen Matjessorten wählen, dem holländischen Matjes, der auf herkömmliche Weise hergestellt wird und dem Bad Bramstedter Heringsfilet nach Matjesart, nach einem alten Spezialrezept von August Kelle, dem Begründer des Fischfachbetriebes Seestern. Traditionell wird Matjes gekehlt, das heißt ihm werden die Kiemen und ein Teil der Eingeweide entfernt, nur die

Gerhard und Cornelia Schönau in ihrem neu gestalteten Fabrikladen, mit einer großen Auswahl an verschiedenen Fischen in der Eisbar.Fotos gug Drei Sachen braucht Deuna Großz für den Rollmops: Herings- gewicht, das entspricht 350 bis 500 Tonnen Heringsrohfilets, saure Gurken und zwei Holzspieße. masse werden bei Seestern im Bauchspeicheldrüse verbleibt das ganze Jahr über keine Jahr verarbeitet. Gerade liegen 21 Tonnen, eine ganze im Körper, sie gibt die natürli- „saure Gurkenzeit“. Bratheringe kommen beim Lkw-Ladung, des beliebten chen Enzyme ab, die den Fisch später so zart machen. In einer Seestern in die Heringsbrat- silbernen Schwarmfisches in Salzlake eingelegt reift der straße, in Körben wandern die einem Garbad. Eingelegt in Hering um die 15 Tage. Bei der Heringe durch eine Durch- Essig und Sole verbleiben die Spezialrezeptur à la Kelle lauffritteuse. „1972 war der Heringslappen, das sind bewerden die Heringsfilets mit Betrieb am Butendoor, da ka- reits filetierte Heringe, für eipflanzlichen Enzymen und men die fertigen, gebratenen nige Tage darin. Man nennt Heringe zum abkühlen auf die das eine einstufige Säuerung, Fruchtsäuren veredelt. Hering ist einer der wich- Wiese vor die Hallen und wir da der Fisch vorher nicht getigsten Fische, die bei See- Kinder haben uns da gerne salzen wird. So ist die Fischstern verarbeitet werden. Er mal einen frisch gebratenen ausbeute zwar geringer, aber ist die Grundlage für ver- Fisch stibitzt“, erinnert sich der Geschmack umso besser. Seinen Fisch bekommt der schiedene Salate wie den Gerhard Schönau. Seinen Dauerrennern Dillhappen Fisch bezieht er für seinen Be- Betrieb vom Kieler Seefischund roter Heringssalat, die trieb ausnahmslos aus der markt, weil Schönau ein Anstets frisch in den Produkti- Nordsee oder dem Nordatlan- hänger des Regionalen ist. An onsräumen hergestellt wer- tik, von dort oben kommt der erster Stelle steht für den Chef den. Immer gerne gegessen dicke, große Hering. „Die Ost- immer die Qualität der Rohwird der Rollmops. Auf einem see ist an vielen Stellen leider materialien. „Deshalb maFertigungstisch rollen Deuna gar nicht mehr so sauber, das chen wir unsere Mayonaise Großz und ihre Kolleginnen wirkt sich auch auf die Fische für die Salate selber, alles in Großchargen, 300 Kilogramm 15 Kilogramm in der Stunde aus“, so Gerhard Schönau. 700 bis 1000 Tonnen Fang- auf einmal, mit aufgeschlageum die Gurken, es gibt für sie

25

Tipp der Woche

nem Eigelb von glücklichen Hühnern“, beteuert Schönau. Und weil er auf Qualität achtet, kommt der Lachs bei Seestern aus Schottland. „Der Lachs aus den schottischen Gewässern ist nicht so fett, weil dort das Wasser nicht so kalt ist und der Fisch mehr Platz zum schwimmen hat. 95 Prozent kommen aus MSC (Marine Stewardship Council)-Fischfang, MSC ist eine internationale, unabhängige und gemeinnützige Organisation, die mithilfe eines Zertifizierungsprogramms für nachhaltige Fischerei einen Beitrag zu gesunden Weltmeeren leistet. Auch der Hering trägt das MSC Siegel. Das Gemüse kommt immer frisch dazu. In einem Lagerraum sieht es aus wie auf dem Gemüsegroßmarkt, jede Menge Zwiebeln, Äpfel, Sellerie und Kräuter lagern dort. „Frisch geschnittenes Gemüse schmeckt man einfach in unseren Salaten, es ist knackig und aromatisch“, klärt der Fachmann Schönau auf. Während es für die Äpfel eine Schälmaschine gibt, müssen die Zwiebeln noch von der Hand geschnitten werden, da dürfen die Mitarbeiterinnen nicht „weinerlich“ sein. In einer anderen großen Halle lagern bei minus 18 Grad riesige Paletten gefrostete Rohware, vornehmlich aus Dänemark. Bevor sie in die Fertigungshallen kommt, wird sie auf Kunststoff umgelagert, das entspricht dem EG-Lebensmittelgesetz. Holz kann schlecht gereinigt werden und Keime enthalten. Peinlich genau wird im Betrieb auf Sauberkeit geachtet, denn gerade Fisch ist ein empfindliches Lebensmittel. Darum wird gerne gefrorener Fisch verarbeitet, er ist nahezu keimfrei. GUDRUN EHLERS

Der Hund als Spitzensportler 쮿 Die Tierärztin Gabrielle Brunner Scheidegger hat einen kompakten Ratgeber zusammen gestellt für Menschen, die Sport- oder Diebsthunde ihr Eigen nennen. „Von Sporthunden wird heute viel verlangt. Sie sollen hoch springen, schnell laufen, Ausdauer und Geschicklichkeit zeigen. Um leistungsfähig zu werden und zu bleiben, muss auch der vierbeinige Athlet richtig vorbereitet sein“, meint die Expertin. Ihre Tipps fangen schon bei der Auswahl des Welpen an. Die einzelnen Kapitel des Buches haben recht sportliche Titel („Der Sportler wird ernährt“, „Der Sportler verletzt sich“, „Der Sportler wird älter“), aber dennoch kommt die Tierliebe nicht zu kurz. Ausführlich geht sie auf mögliche Verletzungen und deren Genesung ein. Die Autorin stellt spezielle Betätigungen des Hundes vor wie Nasenarbeit als Fährtenhund, Drogen aufspüren, Agility, Jagd und Rettungseinsätze. Die Lektüre ist schon sehr speziell und eher etwas für Hundefreunde, die wirklich sehr aktiv mit ihrem Vierbeiner sein wollen. nib „Gesunder Sport- und Diensthund“ von Gabrielle Brunner Scheidegger, Kynos Verlag, 193 Seiten, 29,95 Euro, ISBN 978-3942335-98-0

Familienanzeigen Agnes Kruse Ein herzliches Dankeschön unseren Kindern und Enkelkindern, allen Verwandten, Nachbarn, Freunden und Bekannten, die uns zu unserer

† 13. 5. 2013

Goldenen Hochzeit

Herzlichen Dank für die Anteilnahme beim Heimgang unserer lieben Mutter, Schwiegermutter und Oma, für alle Blumen und Geldgeschenke, für die vielen liebevollen Worte und Briefe.

mit vielen Glückwünschen, Blumen, Geschenken und Girlanden erfreut haben. Danke auch an die Feuerwehr, Jagdhornbläser, Grabauer Flötenkinder und „Hotel Teegen“. Wir werden uns mit Freude an diesen Tag erinnern.

Unser Dank gilt auch dem Pflegedienst P.A.P., Herrn Pastor Rahlmeier für die einfühlsamen Worte und dem Bestattungsinstitut Meyer für die würdevolle Ausrichtung der Trauerfeier. Im Namen der Familie Gert Kruse

Erika und Ernst Krohn Tönningstedt, im Mai 2013

Bad Bramstedt, im Juni 2013 Unsere Familie wird größer. Wir freuen uns über die Hochzeit von

Meine Enkeltöchter Karlotta Paetow und Inga Dierfeld aus Nahe haben am 15.06.2013 Konfirmation. Ich wünsche euch beiden Gottes Segen.

Eileen Schröder & Patrick Fritsche Eure Nichten und Neffe Michelle, Fynn und Leonie

Eure Oma Ingrid Paetow

Statt Karten Dat is swor, eenen so leeven Minschen, de uns so veele Johr'n in uns Leeven to Sieht stöh, to verler'n. Dat is jümmer good to weeten, wieveel Wertschätzung uns leeve Modder, Oma un Uroma engegenbröcht wör. Hartlichen Dank seggt wi

Annemarie Kröger geb. Harbeck † 13. 5. 2013

im

- för enne levvullet Ümarmen - för de stille Truer, de uns holpen het, de sworen Stün'n to meistern - för de leeven Gröte as Korten, Blomen, Gestecke, Kränze un Toowendungen - för de veelen Spenden för dat SOS-Kinnerdörp - för de Ünnerstützung vun de Palliativ-Betreuung dörch de Caritas - för de tröstenden Wör vun de Landfruen un unsen Bürgermeister - vör allen för de wunnerbare tröstende plattdütsche Predigt vun unsen Pastor Dau-Schmidt de Familien

Heidmöhlen, im Mai 2013

FamilienAnzeigen

Hans Kröger Inge Thies Erich Kröger

nord express – die einfachste und wirkungsvollste Möglichkeit, Verwandte, Freunde und Bekannte von den Familienereignissen durch eine Anzeige zu unterrichten.

Du hast gesorgt, Du hast geschafft, bis Dir die Krankheit nahm die Kraft. Schmerzlich war’s vor Dir zu steh’n, dem Leiden hilflos zuzuseh’n. Nun ruhe aus in Gottes Hand.

In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von meiner lieben Frau, unserer guten Mutter und Schwiegermutter.

Helgard Lebens geb. Hofmann * 27. 10. 1942

† 30. 5. 2013 In stiller Trauer Hans-Jürgen Andreas und Kerstin Kai und Kirsten

Die Urnentrauerfeier findet am Donnerstag, dem 20. Juni 2013, um 13 Uhr in der Ihlwaldkapelle zu Bad Segeberg statt.


26

nord express Lokales

12. Juni 2013

In Gottes Hand liegt unsere Zeit.

Hanni Bußmann * 21. 04. 1943

† 18. 05. 2013

In stillem Gedenken Familie Wilhelm Bußmann

Wir trauern um unseren Sportfreund

Klaus-Jürgen Fritz

Wiemersdorf

der viel zu früh aus unserer Mitte gerissen wurde. „Fritzi“ war Libero, Trainer, Kamerad und ein liebenswerter Mensch. Zuletzt betreute er unsere F-Jugend, die ihn sehr vermisst. Unser Mitgefühl gilt seiner Familie.

Die Beisetzung fand in aller Stille statt.

Und immer sind da Spuren Deines Lebens, Gedanken und Augenblicke, sie werden uns an Dich erinnern und uns glücklich und traurig machen, Dich nie vergessen lassen.

SV Schmalensee von 1980 e.V. Der Vorstand

Traueranzeigen im nord express.

Wir nehmen Abschied von meinem lieben Mann, unserem guten Vater, Schwiegervater und Opa

Fritz Nahrwold * 07. Oktober 1937

Wenn die Füße zu müde sind, die Wege zu gehen, die Augen zu trübe, die Erde zu sehen, wenn das Altsein ist nur Last und Leid, dann sagt der Herr: Komm zu mir, jetzt ist es Zeit.

† 04. Juni 2013

Wir sind unendlich traurig, aber glücklich, dass wir mit Dir leben durften.

Wir nehmen Abschied von meinem lieben Mann, unserem Schwiegervater, Opa und Uropa

Anni Marion und Thomas Dirk und Anke Birgit und Frank seine lieben Enkel sowie alle Angehörigen

Bruno Hattke * 11. Juni 1927

Wir haben den liebsten Menschen verloren. Wir trauern um

Lutz Wulf * 02. 12. 1945 † 09. 06. 2013 Die Gedanken der Liebe begrenzen weder Zeit noch Raum. Deine Brigitte Deine Cathrin und Torsten mit Florian und Carolin sowie alle Angehörigen

Fahrenkrug Die Beisetzung findet auf Wunsch des Verstorbenen im engsten Familienkreis statt.

† 09. Juni 2013

Wir sind unendlich traurig, aber glücklich, dass wir mit Dir leben durften.

Bad Bramstedt, den 04. Juni 2013 Bissenmoorweg 11 Auf Wunsch desVerstorbenen findet die Urnenbeisetzung im engsten Familienkreis statt.

Die Fußballsparte

Deine Hulli Marita und Lothar Marcel, Carmen und Mads André und Iris sowie alle Angehörigen

Familien-Anzeigen im nord express – die einfachste und wirkungsvollste Möglichkeit, Verwandte, Freunde und Bekannte von den Familienereignissen durch eine Anzeige zu unterrichten.

Hitzhusen, den 09. Juni 2013 Hauptstraße 30 Die Trauerfeier findet am Freitag, dem 14. Juni 2013 um 11.30 Uhr in der Gedächtniskapelle Bad Bramstedt, Glückstädter Straße, statt. Anschließend Überführung zur Einäscherung.


Ihr Verein

In Ihrem Verein gibt es Neuigkeiten? redaktion@nordexpress-online.de Fahrenkruger suchen Majestäten 쮿 Fahrenkrug (hül) Ganz im Zeichen des traditionellen Kindervogelschießens steht das Dorf am Freitag, 14. Juni, und Sonnabend, 15. Juni, am Bürgerhaus und an der Schule. Die Spiele für Schulkinder (bis 15 Jahre) und Kindergartenkinder beginnen am Freitag um 15 Uhr. Ab 19 Uhr werden die Kutschen und Wagen geschmückt. Der Festumzug startet am Sonnabend, um 14 Uhr von der Hauptgenossenschaft an der Segeberger Straße. Ab 15 Uhr werden die neuen Königspaare am Bürgerhaus vorgestellt. Um 20 Uhr beginnt der Festball für die Erwachsenen im Bürgerhaus. An beiden Tagen sorgen eine Cafeteria sowie ein Getränke- und Grillstand für das leibliche Wohl.

Wollspinnerei öffnet ihre Türen Am Sonnabend, 15. Juni, heißt es in der Wollspinnerei Blunck wieder „Du spinnst wohl!“. Dann findet hier von 10 bis 17 Uhr der Tag der offenen Wollspinnerei statt, bei dem es viel zu erleben gibt. In dem urigen Fabrikgebäude der Wollspinnerei an der Kurhausstraße 38 in Bad Segeberg können die Besucher unter Führung von Hans-Friedrich Blunk in die Anfänge der Industrialisierung eintauchen und die wuchtigen, bis zu 100 Jahre alten Krempelsätze und Spinnmaschinen bewundern. Eine Dampfmaschinenausstellung begeistert kleine und große Technik-Fans. Detlev

Jung und Sönke Tegen zeigen historische Modelle und ModellNachbauten von Dampfmaschinen und Fahrzeugen. Im Innenhof lädt das Café Spindel ein. Der Landesverein für Innere Mission in Schleswig-Holstein zeigt Textilwaren und Schönes aus seiner Korbmacherwerkstatt. Auch altes textiles Handwerk wird präsentiert. Feinste Klöppelspitze wird hergestellt und Wolle von Hand versponnen. In diesem Jahr werden darüber hinaus Gartenkeramik und kreative Patchworkarbeiten angeboten. Eingeladen hat der Förderverein Wollspinnerei Blunck.

Mit der Kurbahn in „Hamanns Sumpf“ 쮿 Bad Bramstedt. Die Oskar Alexander Kurbahn Bad Bramstedt wird am 22. und 23. Juni jeweils von 11 bis 16 Uhr fahren. Der Förderverein Deutsche Feldbahn veranstaltet zur Wiedereröffnung der Kurbahn ein ganzes Wochenende mit Feldbahnfahrten auf der gesamten wiederhergestellten 600 Millimeter breiten Schmalspurstrecke im Heilmoor „Hamanns Sumpf“. Nach vierjähriger Sanierungszeit kann von den Besuchern an den Fahrtagen wieder die gesamte Strecke befahren werden. Die Fahrten sind verbunden mit einer Moorführung und dauern etwa 30 Minuten. Der Eintritt und die Fahrten sind kostenlos. Es besteht aber die Möglichkeit, durch eine Spende zum weiteren Ausbau der Moorbahn beizutragen. Für Verpflegung mit Essen und Trinken ist auch gesorgt. Die Bad Bramstedter Moorbahn, eine ehemals industriell

betriebene Feldbahn der Kurklinik Bad Bramstedt, wird heute von Eisenbahnenthusiasten zu neuem Leben erweckt. Wurden in der Zeit von 1931 bis 1977 noch Moorerden für die Rheumapatienten transportiert, so werden seit 1998 Fahrten für Personen angeboten. Der Förderverein Deutsche Feldbahn erhält 1200 Meter Strecke. Die vergangenen Jahre waren durch Stillstand geprägt, da die meisten Bahnschwellen der Strecke im Moor verrottet waren und für den Fahrgastbetrieb zur Sicherheit dringend ausgetauscht werden mussten. Das Bestreben ist es, nicht nur den Betrieb aufrecht, sondern auch historische Arbeitsweisen zum Gleisbau am Leben zu erhalten. Desweitern kümmern sich die Aktiven um die Erhaltung des Moores und des Geländes. Informationen unter www.kurbahn-bad-bramstedt.de.

Flaming Stars feiern Geburtstag 쮿 Gönnebek (nib) Die Flaming Stars, die Interessengemeinschaft Motorrad fahrender Feierwehrleute, hat zum Motorradtreffen am Sonntag, 16. Juni, in den Blumen-Abholmarkt Beckmann (Gärtnersiedlung 16) eingeladen. Die Veranstalter feiern das zehnjährige Bestehen der Gruppe. Um 9.10 Uhr treffen sich alle Motorradfahrer bei Edeka Gothmann in Bornhöved, um gemeinsam nach Gönnebek zu fahren. Dort ist ein großes Programm mit Spielen, Motorrad-Show, Verlosung sowie Essen und Getränken vorgesehen. Der Erlös der Veranstaltung geht an das ATS-Projekt „Suchtprävention an Grundschulen“, an den Weißen Ring sowie an die Sozialarbeit im Amt Bornhöved.

Celle an einem Tag kennen lernen 쮿 Fahrenkrug (hül) Am Sonntag, 16. Juni, lädt der Kulturverein zu einer Tagesfahrt nach Celle ein. Auf der Anreise dorthin soll die Gedenkstätte Bergen-Belsen besichtigt werden. Die Abfahrt ist um 7.30 Uhr vom Bürgerhaus. Anmeldungen, auch von Gästen, nimmt Joachim Wegner entgegen (Telefon 04551/ 91932).

Kneipp Verein geht auf Radtour 쮿 Bad Segeberg. Der Kneipp Verein lädt am Sonnabend, 15. Juni, zu einer Fahrradtour in der Holsteinischen Schweiz ein. Die 35-Kilometer-Tour startet in Malente. Treffpunkt zur Bildung von Fahrgemeinschaften ist um 9 Uhr auf dem Parkplatz vom Dänischen Bettenlager. Nähere Infos unter Telefon 0455181202.

Neben Springwettkämpfen gibt es auch Dressur- und Geländeritte zu sehen. Foto privat

Segeberger Reiter suchen ihre Besten 쮿 Bad Segeberg. Das traditionelle Kreisturnier auf dem Landesturnierplatz Bad Segeberg steht vor der Tür. Die Reiter des Reiterbund Segeberg werden sich vom 21. bis 23. Juni wieder spannenden Dressurprüfungen der Klassen E bis M und in Springprüfungen der Klassen E bis L messen. Ein Höhepunkt bilden dabei immer auch die beliebten Mannschaftswettkämpfe, in denen die verschiedenen Reitvereine in unterschiedlichen Prüfungen untereinander ausloten, wer die beste Mannschaft in diesem Jahr gestellt hat. Eine Mannschaft besteht aus sechs Reitern, die zusammen eine Abteilungsdressur zeigen müssen und dann noch in Einzeldressuren und in Springprüfungen ihr Können unter Beweis stellen müssen. Titelverteidiger ist in diesem Jahr der Reit- und Fahrverein Neuengörs. Eine weiteres Highlight dieses Turnieres sind die Geländeprüfungen der Vielseitigkeitsreiter am Freitag. Auf dem Geländepark befinden sich zahlreiche Natursprünge, Wasserhindernisse sowie Bergauf- und Bergab-Strecken. Reiter der Klasse E und A zeigen dort in Stilgeländeritten ihr Talent. Für Zuschauer sind diese Prüfungen immer ein besonderes Erleb-

nis. Nicht zu vergessen ist auch der breitensportliche Anteil des Turnieres am Sonntag, das für den Zuschauer nicht minder interessant sein dürfte: in so genannten Gelassenheitsprüfungen zeigen Pferde und Reiter ihren vertrauensvollen Umgang miteinander. Auch die Voltigierer werden wieder spektakuläre Turnübungen auf ihren Pferden zeigen. Das Nachwuchs-Championat für Pferde und Ponys darf bei diesem Turnier ebenfalls nicht fehlen. Zu den Titelkämpfen um die Uvex-Trophy 2013 zählen Geländeprüfungen, Dressurprüfungen und Springprüfungen. Die Sieger des Championats 2013 bei den Pferden und Ponys qualifizieren sich damit für das Bundes-NachwuchsChampionat der JuniorenVielseitigkeitsreiter in Warendorf. Insgesamt darf das Publikum auf 37 verschiedenste Prüfungen an drei Turniertagen gespannt sein. Für das Gelingen der Veranstaltung sorgen wie immer viele Helfer aus dem Reiterbund Segeberg. Das Turnier findet statt vom 21. bis 23. Juni. Weitere Infos können bei arnd.hartwig@reiterbund.se oder juergen.schulz@reiterbund.se abgefragt werden.

Sportkalender Sonnabend, 15. Juni Norderstedt, 8 Uhr: Öffentliches Training des Einrad-Landeskaders bis ca. 12 Uhr (Moorbekhalle). Rickling, 8 Uhr: Dressur-Hausturnier des Reitervereins „Vorwärts“ Rickling (Am Schwimmbad). Wahlstedt, 9.30 Uhr: 2. Integratives Spiel- und Sportfest des SV Wahlstedt und der Segeberger Wohn- und Werkstätten (Scharn-

horststraße). Kaltenkirchen, 10 Uhr: Offene Taekwondo-Landesmeisterschaft Vollkontakt für A- bis D-Jugend und Senioren (Lakweg). Tensfeld, 14 Uhr: MotocrossSchnupperlehrgang für Mädchen und Jungen (5 bis 16 Jahre) beim MCE-Tensfeld (ADAC-Motorsportanlage, Tarbeker Landstraße). Bornhöved, 16 Uhr: Benefiz-

Fußballspiel, TSV BornhövedClassics – Schleswig-Holstein Altliga-Auswahl zugunsten des Förderkreises für krebskranke Kinder und Jugendliche e.V. (Jahnweg). Alveslohe, 20 Uhr: 100 Jahre TuS Alveslohe – Großer Jubiläumsball mit Rockford, Abendkasse (Bürgerhalle). Sonntag, 16. Juni Rickling, 8 Uhr: Spring-Haus-

turnier des Reitervereins „Vorwärts“ Rickling (Am Schwimmbad). Heidmühlen, 9 Uhr: 6. Segeberger Forst-Marathon der Kaltenkirchener TS (Waldspielplatz nahe Bundesstraße 206). Weddelbrook, 10.45 Uhr: Kinderturnfest des Kreisturnverbandes beim TSV Weddelbrook (Heidmoorer Straße). Montag, 17. Juni

Daldorf, 19 Uhr: Auftakt zum 6. 5-Tage-Marathon der LG Trappenkamp. 1. Etappe (Erlebniswald Trappenkamp). Henstedt-Ulzburg, 19.30 Uhr: Versammlung der Badmintonabteilung des SV Henstedt-Ulzburg (Rhen-Treff, Schäferkampsweg). Dienstag, 18. Juni Negernbötel, 19 Uhr: 6. 5-TageMarathon der LG Trappenkamp. 2. Etappe (Sportplatz, Lehwisch).


n e g n u t l a t s n a Ver Hotline für Ihre Partywerbung 04551 90416 nord express

Scheunenfete in zwei Hallen Die Landjugend Sandesneben hat zum Scheunenfest Steinhorst am Sonnabend, 15. Juni, in zwei große Hallen eingeladen. Steinhorst liegt im Kreis Herzogtum Lauenburg, direkt an der B 208 zwischen Bad Oldesloe und Ratzeburg. In der ersten Halle im New Club-Style geht mit neuester Ton-, Licht- und Videotechnik die Party ab. Das Fun PartyDJ-Team Flow & Maxx präsentiert eine Dance-Party mit dem Besten aus Charts,

„Gezwitscher“ in der Villa Flath 쮿 Bad Segeberg. Beim Kunstgespräch zur Ausstellung „Lustwandeln“ des Segeberger Kunstvereins am Donnerstag, 13. Juni, ab 19 Uhr in der Villa Flath wird der Film „Gezwitscher“ von Linde und Manfred Hartmann gezeigt. Der Film entstand 2001 während und nach einem Arbeitsaufenthalt auf Sylt und beschreibt einen Frühsommertag in der Natur.

De Deel macht ein bisschen Pause 쮿 Bad Segeberg. „Endlich ist das schöne Wetter auch in Bad Segeberg angekommen“, meinen die Geschäftsführerin der Discothek De Deel Heidi Rave und ihre Veranstaltungsorganisatoren Till Hessel und Markus Meyer. Das De Deel-Team gönnt sich eine kleine Sommerpause und öffnet bis Ende August nur noch jeden zweiten Freitag im Monat. An den Sonnabenden wird wie gewohnt jede Woche ab 21 Uhr gefeiert. „Die Freitage in den Sommermonaten werden wir sehr interessant gestalten, sodass unsere Gäste neben guter Musik auch viele Getränke-Specials erwarten dürfen“, erklärt Frau Rave. Auftakt ist am Freitag, 21. Juni, eine Ladies Night.

Electro, Techno und House. Das Fun Party-Team wird unterstützt von Christian Hembach, der live mit seinem Saxophon die neusten Lieder untermalt. In der zweiten Halle wird Kult DJ Hacki auflegen. Um 20 Uhr beginnt das große Scheunenfest Steinhorst mit der Bewirtung nach Landjugend-Art. Traditionsgemäß ist der Eintritt frei von 20 Uhr bis 22 Uhr. Nähere Auskünfte unter www.scheunenfest-steinhorst.de.

Bowlen für den guten Zweck 쮿 Bad Segeberg (nib) Das Bowlingcenter an der Dahlienstraße 13 beteiligt sich am Aktionstag „Schleswig-Holstein bowlt für einen guten Zweck“ am Sonntag, 16. Juni, von 10 bis 13 Uhr. Der Erlös kommt unter anderem dem Verein Die Muschel zugute. Jede Bowlingbahn wird für die drei Stunden zu einem Spendenpreis von mindestens 200 Euro gebucht. Nähere Auskünfte unter Telefon 04551-943349.

Party im Antikschuppen - pics by sven starke -


nord express Segeberg