Page 1

19. März 2014

Bad Segeberg, Hamburger Str. 54 Tel. 04551 / 96 86 40 · Fax 96 86 41

Computer AMD A8 6600K (4x3,9 GHz), Miditower/Tastatur/Mouse, 8 GB RAM DDR3, Festplatte 2,0 TB, DVD-Brenner, Grafik RADEON 8570D

nur 399,00 € andere Ausstattung möglich -lassen Sie sich unverbindlich ein Angebot erstellen

Internet nordexpressonline.de

Inhalt Blunk feierte ein faires Fest

Seite 2

Fisch einmal ganz anders auf den Tisch Seite 4 Bissiges Blumen-Musical in Wahlstedt Seite 5 Gestestet: Hyundai i30 Kombi Seite 11 Actionfilm neu im Kino: Need for Speed Seite 15 Party-Tipps für das Wochenende Seite 20

Ronald Ostermann (68), ehemaliger Werkmeister aus Leezen: „Ich finde es gut, dass Uli Hoeneß zu einer Gefängnisstrafe verurteilt worden ist. Das zeigt, dass ein Steuerhinterzieher keine Milde erwarten darf, nur weil er sich auch mal sozial engagiert hat.“

Ina Zurlage (40), Krankenschwester aus Weede (mit Tochter Nele): „Dreieinhalb Jahre Gefängnis sind gerecht. Hoeneß hat zwar den Steuerbetrug gestanden, aber er hat die ganze Zeit über immer nur die Summen zugegeben, die gerade bekannt geworden sind.“

Peter Klein (45), Brandschutztechniker aus Bad Segeberg: „Dreieinhalb Jahre sind zu wenig. Die geforderten zwei Jahre mehr hätten es, meiner Meinung nach, schon sein sollen. Dass Hoeneß auf Rechtsmittel verzichtet ist gut, doch wer weiß, wann er die Strafe antritt.“

Kein Mitleid für Uli Hoeneß 쮿 Bad Segeberg (wlz) Kein Prozess hat in Deutschland in jüngster Zeit soviel Staub aufgewirbelt wie die Steueraffäre um Uli Hoeneß. Nach wenigen Verhandlungstagen räumte der Präsident

Zu gewinnen: Karten für die NDR Talk Show Seite 7 Auflage: 90120 40. Jahrgang - Ausgabe 12 Kundencenter/Anzeigen 04551 / 90492

7

des FC Bayern München schließlich Steuerhinterzug in Höhe von 28,5 Millionen Euro ein - für viele Menschen eine schier unvorstellbare Summe. Die Quittung: Dreieinhalb Jahre Haft dazu Steuerrückzahlungen inklusive Zinsen in einem hohen zweistelligen Millionenbereich. Aber nicht nur das Urteil sorgt auch in Bad Segeberg für reichlich Gesprächsstoff, wie diese nord express-Umfrage beweist, sondern auch die Reaktion des Steuersünders nach dem Verfahren: Hoeneß verzichtete auf eine Revision und geht ins Gefängnis.

Ingolf Schreiber (55), Maschinist aus Bad Segeberg: „Uli Hoeneß ist bei der Sache noch gut weggekommen. Leider. Er sollte besser zehn Jahre ohne Bewährung ins Gefängnis. 28,5 Millionen sind kein Pappenstiel. Der kleine Mann wandert schon für weniger in die Zelle.“

Reinhard Beseler (57), Landschaftsgärtner aus Rickling: „Betrug ist Betrug, und der muss bestraft werden. Deshalb finde ich eine Haftstrafe richtig. Fünf Jahre wären allerdings eher angebracht gewesen. Es scheint, als hätte Uli Hoeneß einen Promibonus erhalten.“

Frank Hamann (50), Sachbearbeiter aus Bad Segeberg: „Eine Haftstrafe ist gerecht, da Uli Hoeneß die Taten ja erst zugegeben hatte, als die Medien anfingen zu recherchieren. Dass er zuletzt aber auf eine Revision verzichtet, damit habe ich nicht gerechnet. Hut ab!“

Sven Kronemann Ihr Medienberater für Bad Segeberg, Bornhöved und Umgebung. Hamburger Straße 26 23795 Bad Segeberg Telefon 04551/904-15, Fax -85 sven.kronemann@segeberger-zeitung.de

Rolf Oldenburg (61), ehemaliger Handwerker aus Fahrenkrug: „Ich glaube, Uli Hoeneß verzichtet auf eine Revision, weil er sich davon Vorteile erhofft. Vermutlich kommt er schon bald in den offenen Vollzug. Dann braucht er im Gefängnis nur noch zu übernachten.“ Fotos wlz

www.nordexpress-online.de


2

nord express Lokales

19. März 2014

Bereitschaftsdienst außerhalb der Sprechzeiten der Arztpraxen Ärztlicher Bereitschaftsdienst der Kassenärztlichen Vereinigung Schleswig-Holstein Tel. 116117 (kostenfrei) Anlauf-Praxis: PARACELSUS-Klinik Henstedt-Ulzburg, Wilstedter Str. 134, Henstedt-Ulzburg

AK Segeberger Kliniken GmbH Krankenhausstraße 2, Bad Segeberg Öffnungszeiten: Mo./Di./Do. 19.00–21.00 Uhr, Mi./Fr. 17.00–21.00 Uhr Sa./So./Feiertage 10.00–13.00 Uhr u. 17.00–21.00 Uhr

HNO-ärztlicher Bereitschaftsdienst im Kreis Segeberg Sa./So./feiertags 10–12 Uhr, Mi./Fr. 16–18 Uhr

Tel.

116 117

Augenärztlicher Bereitschaftsdienst im Kreis Segeberg Sa./So./feiertags 10–12 Uhr, Mi./Fr. 16–18 Uhr

Tel.

116 117

Kinderärztliche Anlaufpraxis der Kassenärztlichen Vereinigung, Kinderklinik Friedrich-Ebert-Krankenhaus Neumünster, Friesenstraße 1 – Eingang Boostedter Straße. Mi./Fr. 17.00–19.00 Uhr, Sa./So./Feiertage 9.00–12.00 u. 17.00–19.00 Uhr Tel. 116 117 (kostenfrei)

Zahnärztlicher Notdienst für den Kreis Segeberg Dienstbereiter Zahnarzt zu erfragen unter

Tel. 040 / 5283216

Weißer Ring Kreis Segeberg Bundeswehr: Standortärztlicher Dienst in Boostedt

Tel. 04192 / 819 02 69 Tel. 04393 / 994 23 35 od. 23 34

Apotheken Bad Segeberg und Umgebung: 22. 03. 14: Trave-Apotheke Klein Rönnau, Chausseebaum 6 23. 03. 14: Wald-Apotheke Wahlstedt, Waldstr. 13 -15 Trappenkamp: 22. 03. 14: Friesen-Apotheke Wankendorf, Dorfstr. 16 23. 03. 14: Königlich privil. Apotheke Bornhöved, Kieler Tor 5

Tel. 0 45 51 / 821 99 Tel. 04554 /

70 60

Tel. 0 43 26 / 28 99 10 Tel. 0 43 23 /

63 22

Deutsches Rotes Kreuz Notruf/Rettungsleitstelle Ortsverein Bad Bramstedt Öffnungszeit: Mi., 11.00–17.00 Uhr Ortsverein Kaltenkirchen, Jungfernstieg 18 Öffnungszeit: Mo., Mi., Fr., 9.00–12.00 Uhr 24-Stunden-Service-Telefon

Neuer Namen für Lebenshilfe 쮿 Wahlstedt. Die Jahreshauptversammlung der Lebenshilfe für Menschen mit Behinderungen findet am Dienstag, 25. März, im Haus der Lebenshilfe an der Poststraße 3 statt. Beginn der Versammlung ist um 19 Uhr. Im ersten Teil gibt es einen Vortrag von Susanne Stojan-Rayer. Die Rechtsanwältin ist Vorsitzende des Landesverbandes Schleswig-Holstein der Lebenshilfe und spricht zum Thema „Richtig vererben - Informationen für Eltern mit einem Kind mit Behinderungen“. Nach einer Pause folgen im zweiten Teil die Jahresberichte des Vorstandes sowie des Beirats, des Freizeitclubs und des Netzwerks Inklusion. Zudem stehen Vorstandswahlen und eine Satzungsänderung auf dem Plan. So soll der Verein in Zukunft nur noch „Lebenshilfe Bad Segeberg“ heißen.

Tel.

112

Tel. 0 41 92 / 75 00 Tel. 0 41 91 / 86 07 35 Fax 0 41 91 / 86 07 36 Tel. 01 80 /3 75 46 36

Trommeln für Fairtrade 쮿 Blunk (pks) Honig, Kräuter, Obst, Gemüse, Käse und Brot – das alles können Verbraucher in Blunk oder der näheren Umgebung auf so genannten „kurzen Wegen“ erwerben. „Man weiß, wo die Produkte herkommen, wer sie verarbeitet und unterstützt nebenbei auch die Wirtschaft seiner Gemeinde“, fasste es Bürgermeisterin Wiebke Blunk am Sonnabend zusammen. Sie muss es wissen, denn jetzt ist Blunk eine „Fairtrade-Gemeinde“. Neben der Förderung des heimischen Handels macht sich Blunk auch dafür stark, dass die Verbraucher beim Kauf von Produkten, die nicht in Deutschland hergestellt werden, genauer auf die Herkunft schauen. Die Kampagne „Fairtrade“ des Vereins TransFair fordert den fairen Handel mit den benachteiligten Produzentenfamilien in Afrika, Asien und Lateinamerika und möchte so deren Lebens- und Arbeitsbedingungen verbessern. Die Zertifizierung durch den Verein „TransFair“ feierte die Gemeinde im Landgasthaus Schulze-Hamann mit einem fairen Familienfest und einer Art Markt, auf dem sich viele Hersteller und Mitstrei-

ter für den Fairtrade-Gedanken aus Blunk und der Umgebung mit ihren Produkten präsentierten. Über 650 Gäste zählten die Restaurantbetreiber Angela und Stephan Schulze-Hamann an diesem Tag. Sie hatten die Idee zu der Bewerbung als Fairtrade-Gemeinde und waren ebenso wie Wiebke Bock sehr stolz über die neue Auszeichnung. Neben vielen Gästen begrüßte die Hausherrin auch den früheren St. Pauli-Fußballprofi Benjamin Adrion, Mitbegründer des Netzwerkes „Viva con Aqua“. Er ist erst vor ein paar Tagen aus Äthiopien zurück gekehrt. Die Organisation setzt sich mit 5000 Ehrenamtlichen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz für den freien Zugang zu Trinkwasser und eine sanitäre Grundversorgung unter anderem in Afrika ein. Der 32-Jährige Adrion war mit dabei, als Ulf Petersen, Generalvertreter der Allianz-Gruppe, draußen an der Torwand jeweils zwei Fairtade-Fußbälle an den evangelischen Kindergarten und an Tina’s Kinder Arche aus Blunk überreichte. Natürlich wurden die Fußbälle, die ohne Kinderarbeit in Pakistan hergestellt werden, sofort von

10 Jahre Garbeker Kleidermarkt

Feinheimisches Essen gibt es auch auf afrikanisch: Hühnchen aus Schönmoor, Karotten aus Blunk und fairen Reis mit Erdnusssoße servierte hier N’Diouf den Gästen des Fairtrade-Familienfestes. Fotos pks

den Kindern ausprobiert. Im Landgasthof tummelten sich derweil die vielen Besucher an den Ständen. Dort gab es warmes „feinheimisches“ Essen, viele heimische Produkte und selbstgebackenen Kuchen zum Probieren von Blunker Imkern, den Blunker Landfrauen, die mit den fairen Produkten von Edeka Burmeister aus Bad Segeberg warben, selbstgebackenem Kuchen vom Blunker Seniorenclub, Fisch vom Blunker Angelverein, Obst und Gemüse vom Hofladen Greve, Kräuter von Wilde Kost und vieles mehr. Mit dem Kauf einer Trommel konnte man auch etwas

Gutes tun. Die kleinen Musikinstrumente hatten die Kinder des örtlichen Kindergartens in ihrem Afrikaprojekt gebastelt. Der Erlös soll ebenfalls in eine Fairtrade-Projekt fließen. Die Besucher waren begeistert von dem Angebot, so wie Brigitte Lüning und Thomas Friedl aus Geschendorf. Das Paar achtet seit langem auf die Herkunft ihrer Lebensmittel und Kleidung und kauft in der Region ein. „Wir möchten keine Großkonzerne unterstützen, die Kinder ausbeuten und für Dumpinglöhne Nahrung und Kleidung herstellen lassen“, erklärten sie.

Sally ist eine schwarz-weiße Katze, die mit ihren neun Jahren noch flott unterwegs ist und ihren Freigang braucht. Sally liebt Streicheleinheiten, zieht sich aber auch gerne zurück. Wer möchte dieser Katze ein schönes Zuhause mit viel Zuwendung geben?

Ruby und Mäxchen sind zwei handzahme Kaninchen, die zusammen bleiben möchten und ein artgerechtes Zuhause mit viel Platz zum Hoppeln suchen. Die beiden Freunde sind fünf und zwei Jahre alt und verstehen sich prima. Wer hat Platz?

쮿 Garbek. Garbek feiert in diesem Jahr ein kleines Jubiläum: Zehn Jahre Kleidermarkt. Ein Moonlight-Shopping gibt es am Sonnabend, 5. April, im Haus der Gemeinde. Von 18 bis 21 Uhr kann geschaut und das ein oder andere Schnäppchen erworben werden. Schwangere erhalten Einlass ab 17.30 Uhr. Angeboten werden guterhaltene Frühjahrs- und Sommerbekleidung für Kinder und Erwachsene, Umstandskleidung, Reitartikel, Kinderwagen und einiges mehr. Für das leibliche Wohl wird mit Sekt und vielen Leckereien gesorgt. Neben dem Verkauf sind auch eine Friseurin und eine Kosmetikerin vor Ort. Nummernvergabe und weitere Informationen gibt es ab heute bei Simone Hartz unter Telefon 04559/188507. Einen separaten Spielzeugmarkt Unter der Leitung von Melanie Pape vom evangelischen Kin- Ulf Petersen von der Allianz-Gruppe überreichte Sabine Kösdergarten Blunk bereiteten die Kindergartenkinder abwechs- ter-Beyer (links) vom Kindergarten Blunk und Birthe Stührwoldt gibt es im November. lend Haferflockenplätzchen zu. (Mitte) von Tina’s Kinder Arche Fairtrade-Fußbälle.

Wir suchen ein neues Zuhause! Tierschutz Bad Segeberg und Umgebung e.V., Neuland 2, Bad Segeberg -Katzen und Kleintiere-

Buggy ist dreijähriger Mischlingsrüde, der etwa 40 Zentimeter Schulterhöhe hat und ein ganz besonders netter Hund ist. Buggy liebt große und kleine Menschen und mag gerne Auto fahren. Wo findet sich für diesen Hund eine nette Familie?

Dieser weiß-braune Jack Russell Terrier wurde am 14. März in Wahlstedt am Bahrenbrook gefunden. Der noch recht junge Hund ist sehr lieb und vermisst seine Besitzer. Wem ist das Tier entlaufen oder wer kennt die Besitzer dieses kleinen Hundes?

Krümel ist ein graugetigerter sechsjähriger Kater, der erst noch etwas schüchtern ist, aber Streicheleinheiten besonders liebt. Krümel braucht Freigang und viel Zuwendung und kann auch in einer Familie mit größeren Kindern untergebracht werden.

Diese graugetigerte Katze wurde am 13. März in Trappenkamp an der Kurlandstraße gefunden. Das Tier ist noch etwas ängstlich und zurückhaltend, wird aber schnell zutraulich. Wo sind die Besitzer von dieser hübschen Katze oder wer nimmt das Tier zu sich?


Lokales nord express

19. März 2014

3

Musikkurse für Kinder

Bisher war der „Circus Festival“ nur in Skandinavien und im Baltikum unterwegs. Ende März kommt er erstmals nach Bad Segeberg. Foto hfr

Einladung zur Zirkus-Premiere 쮿 Bad Segeberg. Es ist eine Premiere für den „Circus Festival“ und für Bad Segeberg: Von Donnerstag, 27. März, bis Sonntag, 30. März, gastiert das Familienunternehmen erstmals auf der Rennkoppel an der Eutiner Straße. „Nachdem wir bisher hauptsächlich in Skandinavien und im Baltikum unterwegs gewesen sind, wollen wir jetzt auch einmal Deutsch-

land kennenlernen“, erklärte Sprecherin Natali Scholl, selbst gebürtige Schwedin. Das Artisten-Ensemble will in seinem 400 Sitzplätze großen Zelt unter anderem auf Pferde-Dressuren und typisch schwedische Elemente setzen. „Natürlich darf auch Pippi Langstrumpf nicht fehlen“, kündigte Natali Scholl an. Der Vorverkauf über Ede-

ka-Burmeister am AnnySchröder-Weg 4-6 in Christiansfelde hat begonnen. Edeka als Sponsor lädt zur ersten Vorstellung am Donnerstag, 27. März, ab 17 Uhr alle Kinder kostenlos ein, die in Begleitung eines zahlenden Erwachsenen kommen. Am Sonntag um 11 Uhr dürfen dann alle Väter umsonst ins Zelt, die ein zahlendes Kind dabei haben.

@-Home stattet das Zuhause aus 쮿 Bad Segeberg (pks) Von der Königsstraße mitten in Lübeck an die Kirchstraße der Innenstadt von Bad Segeberg ist jetzt Anne Köster mit ihrem Geschäft @-Home für Möbel und Wohnaccessoires umgezogen. Dort, wo sich einst die Spielzeugwaren von Kuschelbär stapelten, bietet die Lübeckerin nun in völlig neu gestalteten Räumlichkeiten Sofas, Kommoden, Schränke, Tische, Spiegel, Lampen, Teppiche, Kissen, Vasen, Hocker, Stühle und verschiedenste Dekoartikel aus Skandinavien und Spanien an. Auch Kunstobjekte gehören zum facettenreichen Sortiment. Neben Möbeln und Wohnaccessoires aus Holz, Leder, Silber, Glas und Metall können interessierte Kunden dort auch Bilder und Skulpturen von Sven Schöning, dem Maler und Bildhauer aus Stipsdorf, kaufen. „Mit Herrn Schöning habe ich schon in Lübeck zusammengearbeitet“, erklärt Anne Köster, die die Arbeiten des Künstlers sehr schätzt. Ganz zur Freude der 47-jährigen Geschäftsinhaberin ka-

쮿 Bad Segeberg. Die Kreismusikschule startet am Dienstag, 1. April wieder mit Musikkursen für Kleinkinder. Im „Musikgarten“ entdecken und erforschen Kinder ab 18 Monaten bis zu drei Jahren mit einer Begleitperson einfache Musikinstrumente wie Glöckchen, Rasseln, Klanghölzer und Handtrommeln. Immer dienstags um 15.45 Uhr können die Kleinen anhand von Liedern und Sprechversen sowie Fingerspielen Musik mit allen Sinnen erleben und genießen. Gemeinsam singen, tanzen und musizieren sowie Rhythmusund Bewegungsspiele, das bietet der Kurs „Musikalische Früherziehung“ für Kinder ab 4 Jahren. Spielerisch und altersentsprechend werden die Kinder immer dienstags ab 15 Uhr an die Musik in ihren unterschiedlichen Farben und an das aktive Musizieren heran geführt. Beide Kurse finden in der Jugendakademie Segeberg, Marienstraße 31, Bad Segeberg statt. Eine Schnupperstunde ist zu den jeweiligen Kurszeiten möglich. Weitere Informationen bei der Kreismusikschule unter Telefon 04551-959120 oder unter www.vjka.de.

Ausstellung zum Down-Syndrom 쮿 Bad Segeberg. Die Heilpädagogische Ambulanz des Diakonischen Werkes zeigt vom 21. März bis 16. April im Bildungswerk des Kirchenkreises Plön-Segeberg, Falkenburger Straße 88 in Bad Segeberg die Ausstellung „Von Wegen Down“ mit Porträts von Menschen mit Down-Syndrom. „Mit dieser besonderen Ausstellung wollen wir das Wichtigste unserer Arbeit

vorstellen: Die wunderbaren Menschen, die uns begleiten! Ob mit oder ohne Down-Syndrom: Jeder ist einzigartig und willkommen im Leben. Denn was unser Leben wertvoll und reich, was uns glücklich und zufrieden macht, hat überhaupt nichts damit zu tun, was andere so normal finden. Menschen mit dem Down-Syndrom gehören einfach dazu“, erzählt Coretta Wiechmann.

Frau Wiechmann geht auch gerne in Gemeinden, etwa in den Konfirmandenunterricht, um über das Thema Behinderung zu informieren und zu sprechen. Der Welt-DownSyndrom-Tag findet seit 2006 jedes Jahr am 21. März statt. An diesem Tag werden weltweit Veranstaltungen organisiert, die das öffentliche Bewusstsein für die Thematik des Down-Syndroms steigern sollen.

Polizei warnt vor Facebook-Codes 쮿 Kreis Segeberg. Vor Betrügereien im Internet warnt die Polizeidirektion Segeberg und mahnt zur Vorsicht. Nach Angaben einer Sprecherin ist es in den Kreisen Segeberg und Pinneberg vereinzelt zu Gaunereien gekommen, ausgelöst durch eine Freundschaftsanfrage im sozialen Netzwerk Facebook,

Anne Köster hat mit ihrem Geschäft @-Home die Räumlichkeiten an der Kirchstraße 22 bezogen. Die Lübeckerin bietet dort Möbel und Wohnaccessoires aus Skandinavien und Spanien an. Foto pks

men schon am ersten Tag der Neueröffnung viele Besucher an die Kirchstraße 22, um sich umzuschauen. Neben dem Verkauf von Möbeln und Wohnaccessoires bietet Anne Köster auch Dienstleistungen wie das „Home staging“ an. Das Angebot bezeichnet die Einrichtung von Immobilien, die zum Verkauf stehen. „Mit der richtigen Einrichtung vom Haus oder der Eigentumswohnung

lassen sich beim Verkauf bis zu 30 Prozent mehr Gewinn erwirtschaften“, erklärt die Geschäftsinhaberin, die damit schon mehrere Jahre Erfahrungen auf Mallorca sammelte. Dort und in anderen Ländern wie den USA gehöre es schon lange dazu, seine Immobilie schick möbliert auf dem Markt anzubieten. Auf Wunsch richtet Anne Köster aber auch Wohnungen und Häuser ihrer Kunden ein.

Neues Lokal am Marktplatz „Kommen Sie vorbei und lassen Sie sich überraschen.“ Mit diesem Motto eröffnete jetzt Torsten Busch (links) sein neues Restaurant Busch Junior in Bad Segeberg am Marktplatz, wo zuvor die Markthalle ansässig war. Der bertreibt auch das Hotel- und Restaurant Busch & Busch in Fahrenkrug. Da er und seine Frau Tanja weiterhin mit vollem Einsatz für ihre Gäste im Fahrenkruger Stammhaus da sein wollen, übernimmt Stefanie Wulsten (Mitte) bald die Leitung von Busch Junior. Foto wlz

die zu Abbuchungen von einem virtuellen Konto führten. Die Nutzer hatten eine Freundschaftsanfrage von einem vermeintlichen Freund erhalten. „Nach der Annahme wurden sie aufgefordert, die Handynummer mitzuteilen. Anschließend erhielten sie eine oder mehrere SMS mit einem vierstelligen Code, die

dann über Facebook an den vermeintlichen Freund weitergeleitet werden sollen. Nur kurze Zeit später erhielten die Geschädigten eine oder mehrere Nachrichten von PayPal, über gemachte Umsätze.“ So schildert die Polizeidirektion das Vorgehen und warnt davor, eventuelle Codes weiterzuleiten.


4

nord express Lokales

19. März 2014

Bandnudeln mit Seezungenrouladen 쮿 Zutaten: 200 g Shrimps, 2 EL Sahne, Salz, Pfeffer, 1 EL Dill, gehackt, 1 EL Petersilie, gehackt, 1-2 EL Fischfond, 4 Seezungenfilets, 1/2 Glas Weißwein, 1/2 Tasse Fischfond, 350 g Bandnudeln, 6-8 Tomaten (enthäutet, entkernt, gewürfelt), 1 EL Olivenöl, Salz, Pfeffer, Basilikum 쮿 Zubereitung: Die Shrimps mit der Sahne im Mixer pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschme-cken. Die Masse halbieren und einen Teil mit gehackten Kräutern und 1-2 EL Fischfond mischen. Zwei Seezungenfilets mit der Krabben-Sahne-Masse

Forellenspätzle mit Apfel und Meerrettich 쮿 Zutaten: Für den Spätzleteig: 500 g Aurora Bestes Korn Spätzle- und Pasta-Mehl, 1 Prise Salz, 1 Prise Muskat, 5 Eier, 180220 ml kaltes Wasser, 2 geräucherte Forellenfilets ohne Haut und Gräten; Für die kandierten Äpfel: 2 EL Zucker, 1 EL Wasser, Salz, Saft von einer Zitrone, 2 große süße Äpfel, einen Zweig Thymian; Für die Meerrettichsauce: 20 g Butter, 2 geschälte und in kleine Würfel geschnittene Schalotten, 100 ml trockener Weißwein, 300 ml kräftige Hühnerbrühe, 100 ml Schmant, 50-70 g frisch geriebener Meerrettich, Salz und Pfeffer aus der Mühle, 2 geräucherte Forellenfilets ohne Haut und Gräten in 1cm große Stücke gezupft; außerdem: 2 EL frisch geschnitten Schnittlauch, geriebenen Meerrettich nach Geschmack 쮿 Zubereitung: Die Wassermenge variiert ja nach Art der Spätzle: Für die Spätzlepresse braucht man einen festeren Teig mit weniger Wasser als beim Schaben. Spätzlemehl, Salz und Muskat in eine Schüssel geben. Eier zusammen mit dem Wasser und den Forellenfilets im Mixer fein pürieren, mit einem Kochlöffel oder Handmixer (Rührbesen) unter das Mehl schlagen, bis der Teig blasen wirft und langsam und zäh vom Löffel fließt, ohne zu reißen. Den Teig 15 Minuten ruhen lassen. Salzwasser in einem großen Topf auf-

und zwei Filets mit der Kräuterfüllung bestreichen und aufrollen. In eine feuerfeste Form geben. Weißwein und Fischfond dazugießen und zugedeckt bei 180 °C ca. 20 Minuten garen. Nudeln nach Packungsanweisung kochen. Inzwischen Tomatenwürfel in Olivenöl andünsten und zur gewünschten Konsistenz einkochen. Salzen, pfeffern und die kleingehackten Basilikumblättchen zugeben. Die Seezungenrouladen in daumendicke Scheiben schneiden und mit Nudeln und der Tomatensauce anrichten.

Rezepte

kochen und den Teig portionsweise vom Brett hinein schaben oder mit der Spätzlepresse hineindrücken. Einmal aufkochen lassen. Mit einer Schaumkelle herausnehmen und in kaltem Wasser abschrecken und beiseite stellen. Äpfel schälen, entkernen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. In einer großen Pfanne den Zucker zusammen mit dem Wasser und dem Zitronensaft aufkochen. Die Apfelscheiben und den Thymian zufügen und etwa 3 Minuten einkochen lassen, bis die Flüssigkeit vollständig verdampft ist. Äpfel entkernen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Von beiden Seiten nun in der Pfanne etwa 1 Minute goldgelb braten. Den Thymian heraus nehmen und die Äpfel mit Salz würzen. Die Butter in einem Topf schmelzen und die Schalotten darin ohne Farbe dünsten. Mit Weißwein und Hühnerbrühe auffüllen und etwa 5 Minuten einkochen lassen. Mit Schmant, Meerrettich, Salz und Pfeffer aus der Mühle abschmecken und etwa 3 Minuten kochen lassen. Den Topf vom Herd nehmen und die Forellenstücke in die Sauce geben und einige Minuten ziehen lassen. Die Spätzle in der Sauce erwärmen und zusammen mit den kandierten Äpfeln Schnittlauchröllchen und frischem Meerrettich servieren. Rezepte Aurora, Wirths PR

Lachs-Wraps mit Honig-Senfsauce 쮿 Zutaten: Teig: 300 g Aurora Dinkel-Mehl Type 1050, 2 TL Salz, 4 EL Öl, 150 ml Wasser; Soße: 150 g Crème Fraîche, 1 TL Honig, 1 TL Dijonsenf mittelscharf, Salz, Pfeffer; Füllung: 1 Eisbergsalat, 200 g Räucherlachs, 2 Avocados, geschält und in Stücke geschnitten, 2 Paprika, in Streifen geschnitten 쮿 Zubereitung: Teigzutaten zu einem glatten Teig verkneten. In Klarsichtfolie wickeln und bei Zimmertemperatur ca. 20 Mi-

Fisch-Curry 쮿 Zutaten: 250 g Reis, 1 rote Zwiebel, 2 Möhren, 1 säuerlicher Apfel (z.B. Boskoop), 500 g Kabeljaufilet, Saft einer halben Zitrone, 3 EL Olivenöl, Salz, Pfeffer, Currypulver, 1 EL Zucker, 100 ml Apfelsaft, 1 TL Weizenstärke, 2 EL Kokosraspeln, 1 EL gehackte Pistazien, Petersilie 쮿 Zubereitung: Reis nach Packungsanweisung garen. Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Möhren waschen, schälen und in Stifte schneiden. Apfel entkernen und in Spalten schneiden. Kabeljau säubern, mit Zitronensaft beträufeln und

mundgerecht würfeln. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Zwiebeln und Möhren ca. 5 Minuten darin dünsten. Apfelspalten und Fischwürfel dazugeben, alles mit Salz, Pfeffer, Curry und Zucker würzen. Apfelsaft dazugeben und das Fisch-Curry abgedeckt bei geringer Hitze ca. 810 Minuten garen. Mit etwas Weizenstärke binden. Kokosraspeln in einer Pfanne ohne Fett rösten. Reis mit gehackten Pistazien vermischen. Fisch-Curry mit Kokosraspeln bestreuen. Mit dem Reis auf einem Teller anrichten und mit Petersilie garnieren.

nuten ruhen lassen. Portionen von jeweils ca. 50 g abwiegen, zu Kugeln formen und mit einem Nudelholz zu einem runden Fladen ausrollen. In einer Pfanne mit etwas Öl von beiden Seiten jeweils 1-2 Minuten goldgelb braten. Crème Fraîche für die Füllung mit Honig, Senf, Salz und Pfeffer mischen und auf die Wraps streichen. Mit Salat, Räucherlachs, Avocado und Paprika belegen, einrollen und dann servieren.

Exotische Krabben-LachsSpieße mit Frischkäse-Dip 쮿 Zutaten: 12 Riesenscampi, 400 g Lachs, 1/2 Ananas, 1/2 Mango, 2 Bananen, 1 Knoblauchzehe, Pfeffer, Salz, 5 EL Sonnenblumenöl, 200 g Frischkäse, 50 ml Schlagsahne, 2 TL Kokosflocken, 1-2 TL Currypulver, 1 kleine Chili, 2 EL Zitronensaft, Zimt, 125 g Baguette, rote Pfefferkörner 쮿 Zubereitung: Scampi und Lachs säubern, kalt abbrausen und trocken tupfen. Den Lachs in 5-6 cm große Würfel schneiden. Die Ananas in 5 Scheiben schneiden und diese nochmals halbieren, die Mango in Spalten schneiden. Eine Scheibe Ananas und eine halbe Banane für den Dip aufheben. Die restlichen Bananen in 3 cm große Stücke schneiden. Scam-

pi, das Obst und Lachs abwechselnd auf 4 Spieße ste-cken, pfeffern und salzen und in einer großen Pfanne in 3 EL Sonnenblumenöl von beiden Seiten 2-3 Minuten braten. Für den Dip Frischkäse mit Sahne, der halben zerdrückten Banane, Kokosflocken und dem Currypulver glatt rühren. Die Ananasscheibe ganz fein würfeln, die Chili in kleine Ringe schneiden. Beides unter den Frischkäse rühren. Mit Zitronensaft, Zimt und Salz abschmecken. Das Baguette in sehr dünne Scheiben schneiden und diese in 2 EL Öl kurz anrösten. Die Krabben-Lachs-Spieße mit dem Dip anrichten, mit zerstoßenem roten Pfeffer bestreuen und die Baguettescheiben dazu reichen.


Lokales nord express

19. März 2014

5

Vortrag über Myanmar

Musical über fleischfressende Pflanze Mr. Mushnik betreibt ein ausgesprochen erfolgloses Blumengeschäft. Als er mangels Einnahmen seine einzigen Angestellten, die hübsche Audrey und den ungeschickten Seymours, entlassen will, machen sie ihm einen Vorschlag: Sie wollen eine von Seymours merkwürdigen Züchtungen im Laden ausstellen, um Kunden anzulocken. Mushnik hält das für eine alberne Idee, bis ein Kunde mal so eben für 100 Dollar Rosen kauft. Von nun an bestimmt das Befinden von Audrey II, so nennt Seymours sein Gewächs, Ruhm und Wohlergehen von Mushniks Geschäft. Das Problem: Das Gewächs ernährt sich bei wachsendem Appetit nur von Menschenblut. Das Musical „Der kleine Hor-

rorladen“ trat seinen Siegeszug durch die ganze Welt an mit seinen wunderbar ironischen Popballaden, seinen fetzigen Rocksongs und den Songs im Stil der 60er Jahre. Eine Aufführung in deutscher Sprache gibt es am Sonnabend, 22. März, um 20 Uhr im Kleinen Theater am Markt in Wahlstedt. Karten (29 bis 35 Euro) gibt es morgen, Donnerstag, 20. März, von 16 bis 18 Uhr im Theater (Telefon 04554-2211) an der Waldstraße, im Internet www.theater-wahlstedt.de (E-Mail programm@theater-wahlstedt.de), täglich bei Kühn-e Bücher (Telefon 04554/5745) sowie zwei Stunden vor Beginn der Vorstellung an der Abendkasse. Foto Serr

Irischer Abend mit Folk-Band Sie wollen einen gemütlichen irischen Abend mit Musik auf vielen landestypischen Instrumenten bieten: die Mitglieder der Bad Oldesloer IrishFolk-Rock-Band Nuthouse Flowers. Am Freitag, 28. März, tritt die Gruppe ab 21 Uhr im Restaurant Paradiso in Weede auf. Auf dem Programm stehen Titel wie „Streams Of Whiskey“, „Dirty Old Town“, „Whiskey In The Jar“ und viele mehr. Der Eintritt

kostet 8 Euro. Zur Band gehören Jens Rittmeyer (Gesang, Akkordeon, Gitarre, Mundharmonika, Mandoline, Flöte), Henning von Burgsdorff (Gesang, Gitarren, Banjo, Bouzouki, Mandoline), Thorsten Krönke (Bassgitarre und Gesang), Oliver Wulf (Schlagzeug, Percussion) und Michael Groth (verschiedene landestypische Flöten und irischer Dudelsack).

쮿 Bad Segeberg (hül) Zum Saisonabschluss lädt die Universitätsgesellschaft Schleswig-Holstein, Sektion Bad Segeberg, zu einem Vortrag über Myanmar (Burma) ein. Referent ist Professor Dr. Hans-Rudolf Bork vom Verband deutscher Geografen an Hochschulen. Das Thema lautet: „Goldene Pagoden – unbekannte Völker“. Myanmar schüttelt gerade seine lange Militärdiktatur ab. Der Vielvölkerstaat im Südosten Asiens zeichnet sich durch große touristische Möglichkeiten aus. Der Vortrag findet am Donnerstag, 3. April, ab 20 Uhr im Seminarraum der Segeberger Kliniken, Am Kurpark 1, statt. Gäste sind wie immer willkommen. Der Eintritt beträgt 5 Euro; Schüler und Patienten sind frei.

Förderkreis kommt zusammen 쮿 Pronstorf (des) Zumindest ein neues Gesicht wird es im Vorstand des Förderkreises Pronstorfer Kirchenmusik am Dienstag, 25. März, auf jeden Fall geben: das des gerade in seine erste Pfarrstelle eingewiesenen neuen Gemeindeseelsorgers Peter Lübbert. Bislang gehörte Pastor Dr. Heiko Landwehr fünf Jahre lang dem Führungsgremium mit Antje Gräfin zu Rantzau an der Spitze an. Nach seinem kürzlichen Wechsel nach Hamburg tritt sein 29-jähriger Amtsnachfolger in Pronstorf an seine Stelle. Während der Jahresversammlung am 25. März ab 19 Uhr im örtlichen Pastorat, in das der neue Pastor mit Frau und zwei Kindern eingezogen ist, soll nach dem Jahresbericht und dem Kassenbericht ein neuer Vorstand gewählt werden. Nach der Neuzusammensetzung des Leitungsgremiums wird ein Ausblick auf die geplanten Aktivitäten gegeben.

Flohmarkt in den Holstenhallen

Plattdeutsch und Gesang

Frühlingssingen im Bürgerhaus

쮿 Neumünster. Ein Riesen-Hallen-Flohmarkt erwartet die Besucher am Sonntag, 23. März, in den Holstenhallen Neumünster. Es werden sich Anbieter aus ganz Schleswig-Holstein, Niedersachsen und Hamburg präsentieren. Das Angebot reicht über Trödel aller Art, Hausrat, Porzellan, Antiquitäten, Spielzeug und Kleidung bis hin zu Neuware. Jeder kann mitmachen. So können auch private Anbieter die Chance nutzen, auf diese Weise ihren überfüllten Dachboden oder Keller zu entrümpeln. Für das leibliche Wohl ist vielfältig gesorgt. Es stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung. Standplatz-Vergabe ist ab 5.30 Uhr. Informationen gibt es unter Telefon 04121/ 475 28 08 oder auf www.NordFlohmarkt.de.

쮿 Gönnebek Das nächste Treffen der Günnbeker Plattsnacker findet am Dienstag, 8. April, um 19 Uhr, in Uns Dörphuus am Rotbüschenkamp statt. Die Mitglieder des Singkreises treffen sich am gleichen Tag um 17.30 Uhr bei Richard Kotzam.

쮿 Fahrenkrug. Ein offenes Singen mit Frühlingsliedern bei Kaffee und Kuchen veranstalten in diesem Jahr wieder der Kulturverein und Singkreis Fahrenkrug am Sonntag, 23. März, ab 15 Uhr im Bürgerhaus. Jeder ist eingeladen und darf auch mitsingen.

Regisseur gesucht für Theatergruppe

Von Ufa-Evergreens bis Spirituals Mit anspruchsvoller und vielseitiger Chormusik gilt das in Bad Bramstedt ansässige Chorensemble Lieth-Kontrast schon längst nicht mehr nur als „Geheimtipp“ unter den anspruchsvollen Chorensembles in Schleswig-Holstein. Davon kann man sich am Sonntag, 23. März, in der Kirche in Warder überzeugen. Dort gastiert Lieth-Kontrast bereits zum zweiten Mal mit einem reinen a-capella Konzert. Neben sakralen Stücken wird in dem Konzert auch gesungener Jazz zu hören sein, neben Spirituals Melodien aus dem Popmusikbereich. Einen Schwerpunkt bilden deutsche Volkslieder, die in zeitgemäßen musikalischen Arrangements mit

modernen, pfiffigen Stilelementen dargeboten werden. Dazu „frisch“ ins Programm aufgenommen: Evergreens aus den 20er und 3oer Jahren, aus Ufa-Filmmusiken oder von den Comedian Harmonists. In neuen Arrangements, die deren Ironie und Schwung auch als moderne Chorliteratur weiter lebendig und spürbar werden lassen, runden einige solcher Schätze aus der Blütezeit des deutschen Schlagers diesen ebenso interessanten wie abwechslungsreichen Gastauftritt ab. Konzertbeginn ist um 18 Uhr. Der Eintritt ist frei. Um eine Spende am Ausgang wird gebeten. Foto hfr

쮿 Wahlstedt. In Nöten ist zurzeit das Amateurtheater Filou: Die Gruppe sucht einen neuen Regisseur, weil der bisherige Leiter Wolfgang Maaß aufhört. „Ich habe drei Spielzeiten mit dem Ensemble verbracht. Jetzt möchte ich etwas anderes machen“, erklärte der Regisseur gegenüber der Segeberger Zeitung. Nun steht auch in den Sternen, welches Stück die Gruppe im nächsten Jahr aufführen wird, wie Schauspieler Wolfgang Schlowinski berichtete: Erst müsse ein neuer Regisseur her.

Turbulenzen auf Mallorca „Mallorca lett gröten“ heißt der Vierakter, den die Einfelder Speeldeel im März aufführt. In Heidmühlen treten die Laienschauspieler - darunter Annett Schnoor, Doris Garnies und Torsten Matzen (Foto, von links) am Freitag, 21., und Sonnabend, 22. März, jeweils ab 19.30 Uhr im Gasthof Klint auf. Das Stück von Dagmar Vostein spielt in einem Hotel auf Mallorca. Die Freundin der Besitzerin will dort ihren Geburtstag feiern und gleichzeitig die zerstrittene Familie wieder

zusammenführen. Das bringt einige Verwechslungen mit sich, die sich zum Schluss aber in Wohlgefallen auflösen. Der Eintritt kostet 7 Euro; jeweils ein Euro pro verkaufter Karte wird den Kindergärten in Einfeld und Heidmühlen gespendet. Mit dieser Tour feiert die Gruppe ihr 60jähriges Bestehen. Gegründet wurde sie 1954 als Theotergrupp vun de Plattdütsch Gill to Einfeld, um sich für den Erhalt der plattdeutschen Sprache einzusetzen.


6

nord express Lokales

19. März 2014

Wie attraktiv ist Wahlstedts Innenstadt? 쮿 Wahlstedt. Zurzeit läuft eine Fragebogenaktion der Stadt, um Erkenntnisse darüber gewinnen zu können, wie die Wahlstedter Innenstadt attraktiver gestaltet werden kann. Darin eingebunden ist der Partner für Wirtschaftsförderung „Regionet“. Mehrere hundert Fragebögen wurden inzwischen an die Geschäfte verteilt. Befragt werden natürlich auch auswärtige Besucher, und zwar nach ihrem Wohnort, der Häufigkeit und dem Zweck ihres Besuchs. Vorangestellt wer-

den die Fragen nach dem Geschlecht und der Altergruppe. Mit dieser Aktion wird angeknüpft an bisherige Veranstaltungen mit dem Ziel, die Innenstadt zu beleben und attraktiver zu gestalten. Sie soll am 28. März abgeschlossen und danach ausgewertet werden. Die Ergebnisse der Befragung sind dann Thema des nächsten Workshops, zu dem wiederum Eigentümer, Geschäftsinhaber, Politik und Verwaltung eingeladen werden.

Kunden und Besucher können die Fragen anonym beantworten und den Bogen im jeweiligen Geschäft wieder abgeben. Zum anderen kann der Fragebogen auch im Internet über die Homepage der Stadt Wahlstedt (www.wahlstedt.de) sowie über die facebook-Seite „Unsere Stadt Wahlstedt“ abgerufen und online ausgefüllt werden. Weitere Informationen sind bei der Stadtverwaltung unter Telefon 04554/701-100 und per E-Mail (buergermeister@wahlstedt.de) möglich.

Wenn man Zutaten nicht verträgt 쮿 Bad Segeberg. Iimmer mehr Menschen leiden unter Nahrungsmittelunverträglichkeiten oder Allergien. Oftmals werden diese erst spät erkannt oder falsch behandelt. Die Diplom-Oecotrophologin Renate Frank aus Rosenburg erklärt am Mittwoch, 16. April, in der Zeit von 18 bis 20 Uhr, woran man die Unverträglichkeit erkennt und was man dagegen tun kann. Einlass ist ab 17.30 Uhr. Die Veranstaltungen finden in Geldübergabe mit Torben Hyka, Dr. Uwe Denker und Simone der AOK-Niederlassung, Se- David (von links) in der Praxis ohne Grenzen. Foto wlz minarweg 6, in Bad Segeberg statt. Anmeldungen nimmt Kathrin Melzer unter Telefon 04551-95423612 oder per EMail an Kathrin.Melzer@nw.aok.de entgegen. Der Eintritt ist frei.

Linedancer spendeten für Hospizverein 쮿 Todesfelde. Linedance, der Tanz in der Reihe aus dem Wilden Westen der Vereinigten Staaten hat auch hierzulande viele Anhänger. 63 von ihnen tanzen voller Begeisterung seit fünf Jahren in Todesfelde. Jeden Dienstagabend trainieren Anfänger und Fortgeschrittenen der Country Linedancer Todesfelde von 18 bis 22 Uhr im Gasthof Zur Eiche. Vor fünf Jahren haben Petra Jäger und Silvia Schill die Gruppe als Sparte des Landfrauenvereins Todesfelde gegründet. Mittlerweile ist aus der 16-köpfigen Schar eine ansehnliche Formation geworden, die über die Grenzen von Todesfelde bekannt ist. Die vielen Frauen, vier Männer und Kinder haben etwa zehn Auftritte im Jahr. Außer der Reihe bekamen sie Besuch vom Hospizverein aus Bad Segeberg, der mit ei-

eder und Birgit Tepe öffnete Ilona Matthews die Spendendose mit einem Dosenöffner. „Da sind auch Scheine drin“, freuten sich die Frauen vom OrgaTeam. Rund 139 Euro gingen an den Hospizverein, dessen Mitglieder sich ehrenamtlich um schwerkranke und sterbende Das Orga-Team der Country Lindedancer Todesfelde überreichte den Erlös Menschen und deAngehörige aus der Tombola an den Hospizverein Bad Segeberg: (von links) Ilona Mat- ren „Ich thews, Ellen Wrage, Kirsten Schroeder, Birgit Tepe, Daniela Schwartz und kümmern. Veronika Zimmermann freuen sich, dass auf den Jubiläumsfeier 139 Euro finde es ganz toll, dass sie als begeisdurch die Tombola zusammengekommen sind. terte Tänzer auch ner Spende bedacht wurde. veranstaltet. Zu 50 Cent pro an ein Thema wie unseres Bei der Jubiläumsfeier hatten Los konnten die Gäste lustige denken“, bedankte sich die die Organisatorinnen Ilona Preise gewinnen und etwas Vorsitzende Kirsten Schroeder. Mit dem Geld will der Matthews, Ellen Wrage, Da- für den guten Zweck tun. niela Schwartz und Veronika Unter den erwartungsvol- Verein eine Fortbildungsfahrt Zimmermann eine Tombola len Augen von Kirsten Schro- finanzieren.

Geldspritze für Arztpraxis

쮿 Bad Segeberg/Rohlstorf (wlz) Mit Nächstenliebe kann man viel bewirken, besonders wenn es um Hilfe für Kranke, die ohne Versicherungsschutz sind, geht. Doch ohne „Geldspritze“ läuft auf Dauer auch eine ehrenamtlich geführte ärztliche Anlaufstelle nicht. Das weiß auch Dr. Uwe Denker (76). Der Internist und Kinderarzt hatte Anfang 2010 in Bad Segeberg deutschlandweit die erste Praxis ohne Grenzen (Kirchplatz 2) gegründet und freute sich nun wieder einmal über eine Spende: 444 Euro in bar überreichten ihm von der Rohlstorfer Theatergruppe Spielleiter Torben Hyka und Schauspielerin Simone David. „Damit können wir einen Teil der Behandlungs- und Beratungskosten bezahlen. In Einzelfällen übernimmt die Praxis ohne Grenzen sogar Operationen, Chemotherapien, Bypässe oder Bluttransfusionen“, erzählte Dr. Denker in seinen Dankesworten. „Der Geldbetrag stammt

von unseren Auftritten in der Remise des Guts Rohlstorf, wo wir kürzlich mit großem Erfolg viermal das Stück ,De Sündenbock' aufgeführt haben. Da es an den Theaterabenden zudem noch Bewirtung gab, ist diese Summe zusammen gekommen“, erzählte Torben Hyka nach der Spendenübergabe. Trotz der vielen Zuwendungen, die ihn erreichen, hat Dr. Uwe Denker eine dringende Bitte an alle nord express-Leser: „Bringen Sie uns keine Medikamente! Die müssen wir alle entsorgen, weil das Gesetz es vorschreibt.“

Senioren sprechen über Europawahl 쮿 Kreis Segeberg (pa) Die älteren Sozialdemokraten im Kreis Segeberg sind in der Senioren AG 60plus organisiert. Das nächste Treffen findet am Donnerstag, 20. März, ab 15 Uhr in Dunkers Gasthof in Mözen statt. Es geht um das Thema Europawahl.


Lokales nord express

19. März 2014

7

Immobilien Ankauf Im Kundenauftrag suchen wir für Generation 50+ ebenerdiges Einfamilienhaus in Henstedt-Ulzburg, Kaltenkirchen, Nützen, Lentföhrden, Bad Bramstedt oder Quickborn bis 250.000 €, Enex UG Immobilien & Service, 04193-754579, enex-service @email.de

Schönes barrierefreies EFH mit traumhaften Garten, Carport, 2 Gartenhäuser inkl. Werkzeug in Seedorf bei Bad Segeberg, Sackgasse, Spielplatz, Schule u. Kindergarten in der Nähe, Bj. 96, 100m² Wfl, EBK, HWR, D-Bad, neuwertige Zentralheizung, Laminat, Kachelofen, Dachboden, VB 150.000,-€ 콯 04555/714169

Im Kundenauftrag suchen wir für eine rüstige Rentnerin, eine Wohnung zur Miete oder Kauf mit 2,5 - 3 Zi., ruhige grüne Lage, gern mit kleinem Garten in Bad Bramstedt, Enex UG Immobilien & Service, 04193-754579, enex-service@email.de

„NDR Talk Show“ live miterleben Moderatorin Sonya Kraus (Foto), Schauspielerin Monika Gruber, Designerin und Bloggerin Jan Luckenbill, Schauspielerin Nadja Tiller, das Ehepaar Peter und Ingrid Kraus sowie Sänger Samu Haber und Autor Frank Schätzing sind zu Gast bei der „NDR Talk Show“ am Freitag, 28. März, in Hamburg. Der nord express verlost ein Mal zwei Eintrittskar-

ten für die Show in der Hansestadt. Wer bei dem Talk dabei sein möchte, sollte bis Sonnabend, 22. März, eine Postkarte an nord express, Hamburger Straße 26, 23795 Bad Segeberg, eine E-Mail an gewinner@nordexpress-online.de oder ein Fax an 04551-90477 senden. Das Struvenhütten: EFH, Bj. 1970 mit Stichwort lautet „NDR Talk Nebengebäude, 101 m² Wfl., Show“. Gasheizung, EBK, Garage, Holz-

Verkauf

Kinderfest wird schon jetzt geplant 쮿 Rohlstorf. Nach dem großen Jubiläumsfest im Vorjahr zum 40-jährigen Bestehen geht der Kindervogelschießenverein Rohlstorf jetzt mit vereinten Kräften an die Planung des Kinderfestes 2014. Vogelschießen wird am Sonnabend, 28. Juni, auf dem Hof der Grundschule Warderfelde gefeiert. Dann sollen die Kinder sich an zahlreichen neuen Spielen erfreuen können, ansonsten wird der gewohnte Rahmen geboten. Rund 100 Helfer benötigt der 60 Mitglieder zählende Verein, um Spenden zu sammeln und Geschenke einzukaufen, sowie am Festtag Spiele zu betreuen und Speisen und Getränke zu verkaufen. Vorgesehen sind auch ein Festumzug mit einem ExtraWagen für die Könige, ein Tanzabend und Wettbewerbe für Erwachsene. Diesen Aus-

Im Kundenauftrag suchen wir ein EFH, DHH in ruhiger Lage von Bad Bramstedt, bis € 300.000, Enex UG Immobilien & Service, Bad Bramstedt, EFH/ZFH, Bj. 04193-754579, enex-ser- 1971, ca. 200 m², ca. 495 m² vice@email.de Grdst. in ruhiger Lage, GewerbIm Kundenauftrag suchen wir lich nutzbar,VHB € 229.000, Enex ein EFH-/ZFH in ruhiger Lage und UG Immoilien & Service, 04193AKN-Nähe von Bad Bramstedt, 754579, enex-service@email.de Enex UG Immobilien & Service, Seedorf, Holzhaus, Bj. 2000, ca. 04193-754579, enex-ser- 230 m² Wfl., ca. 1000 m² Grdst. vice@email.de und vieles mehr..., € 225.000, Im Kundenauftrag suchen wir Enex UG Immoilien & Service, enex-serein EFH bzw. Resthof mit mind. 2 04193-754579, ha Hausweide zwischen Kiel und vice@email.de HH, Enex UG Immobilien & Ser- Bad Bramstedt, EFH, 3-4 Zi., ca. vice, 04193-754579, enex-ser- 120 m² Wfl., ca. 949 m² Grdst. in vice@email.de ruhiger Lage, Preis VHB! Enex UG Suche Baugrundstück in Leezen Immoilien & Service, 04193od. Neversdorf, 600-800m², v. 754579, enex-service@email.de priv. 콯 0176/81184186

blick gaben die beiden Vorsitzenden Sonja Kowalski und Julia Stender vor rund zwei Dutzend Teilnehmern während der Jahresversammlung im Vereinsheim der Quaaler Sportschützen. Im vorigen Jahr sei das Fest wegen des Jubiläums größer als gewohnt aufgezogen worden. 142 Kinder und Jugendliche aus den sieben Rohlstorfer Ortsteilen mit insgesamt 1200 Einwohnern nahmen an den Wettbewerben teil und hatten Spaß. Sonja Kowalski und Julia Stender erhielten bei den Vorstandswahlen erneut das Vertrauen der Mitglieder. Ebenso einmütig wiedergewählt wurde Kassenwartin Kathrin Pech-Rübsteck. Sie hatte über einen beruhigenden Kassenstand berichtet, mit dem die Auslagen zum Fest gesichert werden. Zusätzlich sei noch eine Reserve für Unvorhergesehenes eingebaut.

haus und Geräteschuppen. Grundstück 1.337 m², am Ortsrand, ca. 10 Minuten bis zur A7 oder Bahnverkehr von Privat zu verkaufen. 콯 04194/533

Grundstücke

Bad Bramstedt, 3 - 4 Zi., 110 m², Küche, Vollbad, PKW-Stellplatz, Keller, zentr. Lage, v. priv. 790,- € + NK 콯 0173/6500545

SE- kl. See, 4-Zi.-Whg., Holzbalken, Trepp.Galerie, Laminat, 2 Ebenen, lux. Ausstatt., € 575,KM, 콯 04551/995588

SE, Fußgängerstr., I + II OG, sep. Eing., 5 Zi., Wohnküche, gr. Terr., renov., neue Fenster, 콯 04551/ 995588

SE, Parkstr., Nachm. gesucht, zum15.04./01.05., 3 Zi., I. OG, Balkon, 88 m², KM € 570,- + NK, 콯 04551/9958231 ab 19.00 Uhr

Scheune Brokenlande, A7-AnKaltenkirchen: Courtagefrei, 2- bind., Lagerfl. u. Tierboxen mit Zim.-Whg. im 1.OG, Aufzug, Außenbereich u. StromversorBalkon, ca. 48 m², € 398,00 + NK gung, 300,- € 콯 0152/24552940 + 3 MM KT. 콯 04191/3528 Lentföhrden ab sofort: 2-FamiliKaki, 115 m² EG-Whg. im s. gepfl. en-Haus, OG-Wohnung über Einzelhs., 3 Zi. + Kaminzi., beste 2 Ebenen, 4 Zimmer, 100 m², VB, EBK, Gartennutzung, große GaWohnl., sehr ruhig, 10 Min. Innenst. zu Fuß, VB + Dusche rage, KM € 680,-- + NK € 70,-- + EBK, alles neu weiß, G-WC, Heizkosten und Warmwasser Fußbdhzg., Garten, Ke., Terr. 28 € 100,-- + 3 MM Kaution. m², zum 16./1.7.14 NKM 785,- € 콯 040/405571 + NK + KT Gar./Stellpl., k. gr. Hun- Klein Rönnau, sonnige 3-Zi.de. 콯 0176/ 59641708 Whg. zu vermieten, EBK, Wirtschaftsr., Dusch-u. Wannenb., Blunk/Nähe SE, DG-Whg., gr. GWC, Balkon, PKW-Stellpl., ca. Wohnkü., EBK, Lam., DB, Parkpl., 85 m², € 530,- + Hzg. + Wasser, 2 Abstell., an rh. Einzelpers. od. MM KT., keine Hundehaltung, oder 0174/ Paar zu verm., 445,- € Warmmie- 콯 04551/1825 4067336 te, 콯 04552/994210

Kiesgelände ca. 8 ha bei Bad Segeberg von privat zu verkaufen. Ersatzfl. kostenlos verfügbar.콯 04531/85212

Nähe SE/Blunk, DG-Whg., gr. Wohnkü., EBK, Lam., DB, Parkpl., Abstell., an rh. Einzelpers. od. Paar zu verm., 445,- € Warmmiete, 콯 04552/994210

Blunk, 3-Zi.-Whg., EG, 97 m², EBK, V.-Bad, Abstellr., Terr., PKW-Stellpl., Miete 500,- € kalt zzgl. NK, ab 01.04.14, 콯 04822/30723

Brokstedt 140 m² u mehr Blk. OG DG, ab sof. Nachm. ges. 2 Bäder, Heilpraktikerin reiferen Alters gr. Wohnkü., Carp., Keller, Lamisucht sehr ruhige 2-3 Zi.-Whg. nat, Fliesen, € 616 + NK, 2 MM KT mit Gärtchen, in privater Atmo- 0175/2017553, 04192/8968802 sphäre (kein Wohnblock). Bitte zu maßvollem Mietpreis zum B. Br., Bissenmoor, 90 m², 3 Zi.Whg., Diele, 2. WC, Balkon, 31.05.14. 콯 07264/205529 1. Stock, Miete 625,- €, HK/NK Suche für privat, Lagerhalle ca. 125,- €, KT 2 MM, 콯 040/ 60-80 m², dringend und kosten- 37502521 günstig im Krs.-Segeberg. Durchfahrthöhe mindestens 2,55 콯 0173/9175454 Suche ruhige Wohnung, gern auch auf dem Land 1,5 - 2 Zi.-, Bad Bramstedt - 4 Zim.-Whg, Terrasse o.ä. wäre schön 1.OG/DG, 94 m², Altonaer Str. 11, 04193/5020590 (AB, rufe zurück) zentral, VB, EBK, Laminat, Blk., SOS, zur Untermiete u. Einlie- € 540,00 zzgl. BK - HK - KT zum gerwhg., 2 Zi., 60-65 m² m. Ter., 1.5. 콯 04193/5437 ab 18 Uhr sof., Kaki, 500,- € 0175/9510593 SE, Fußgängerb. Laden/GW, B.Br., 4 Zi.-Whg., EG, bis 700,-€ ca. 80 m², gr. Schaufenster, € 550,- KM, 콯 04551/995588 inkl. NK 04106/798144

Nähe BB möbl. 1 Zi.-Whg. zu verm. auch kurzzeitig, gerne WEFahrer/in. Tel. 0160/2043478

Gesuche

Hitzhusen, 4 Zi.-Whg., 100 m², OG, EBK, Carport, Garten, Miete 500,- € + NK + KT 04192/4357 Kl. Rönnau, 2 Zi.-Whg., ab 1.6.14 zu verm., 1. OG, mit Abst.-Rm., 420,- € WM, 콯 0160/7084331

Bad Br., 3 Zi.-Whg., 60 m², Balkon u. EBK, 385,- € + NK, ab sof. zu verm., 콯 04192/8195393

Kaki tr. Lagerkeller.04191/88246 V.-Privat: Bad Bramstedt, 1 Zi.Whg., ca. 30 m², D-Bad, kl. Küchenzeile, Balkon, Kellerr., KM € 280,-- + NK € 70,-- zzgl. 3 MM KT. 04193/8825516 od. 04193/ 6056 Warmhalle zu verm., 160 m², SE, div. 3 Zi.-Whg., ca. 65 m², Sarlhusen! Schickes möbl. 1-Zim.-Appartement, 350,- € Strom/Starkstrom vorh., Wasser kompl. ren., neues Vollb., mit WM zum 1. 03. 2014 zu verm. vorh., Automatikrolltor, 5 m x 4,50 EBK, Südbalkon, Kabel, EG 1, 2 u. 3 Etage ab 409,- € KM + NK m, Tensfeld, 콯 0171/4858443 Tel. 0151/15153588 von priv. 콯 040/6415986 oder 01 60 / 3 66 46 06 Kaki., EFH, 4 Zi., 120 m²/585 m², behindertengerecht, FB-Hzg., Kamin, D.-Carp., KM 900,- € + NK + Kt., v. priv., frei ab 1. 6., 콯 04193/6482 hartwig.schaefer@wtnet.de V-Privat: 3 Zi.-Dachges.-Whg., Lentföhrden, ca. 76 m², EBK, VBad, Laminat, Balkon, Stpl., Kellerr., KM € 430,-- + NK € 160,-zzgl. 3 MM Kt.콯 04193/8825516 oder 04193/6056

Vermietung

Wohnen, wo andere Urlaub machen: Putbus auf Rügen, ETW, 50 m², 3. Etage, Bj. 95, EBK, Laminat, Pkw-Stellpl., Top-Lage, zzt. verm., Eigennutzung mögl., kann nicht als Ferienw. vermietet werden, prov. frei v. privat für 71.000,€. 콯 03542/83694 (Rufumltg.).

SE, Holzhaus, Niedrigenergieh., massive Bauweise, BJ 199 v. Priv., 122 m², 4 Zi., Fußb.Heizung, Wiga, G-WC, HWR, Kaminofen, Grdst. ca. 650 m², VHB € 249.000,-, Infos: Immob. Scout24, Nr. 72443355 Bad Bramstedt, EFH, Bj. 1976, 6 Zi., ca. 170 m² Wfl., ca. 913 m² Grdst. in ruhiger Lage, VHB € 239.000, Enex UG Immoilien & Service, 04193-754579, enexDieses Damenquartett führt weiterhin den Kindervogelschie- service@email.de ßenverein Rohlstorf: Schhriftführerin Sandra Breckwoldt (von Bad Bramstedt, MRH, 3-4 Zi., links) freute sich mit ihren wiedergewählten Mitstreiterinnen ca. 90 m² Wfl., ca. 150 m² Grdst. in ruhiger Lage, VHB € 149.000, Sonja Kowalski und Julia Stender (beide Vorstandsvorsitzende) Enex UG Immoilien & Service, sowie Kassenwartin Kathrin Pech-Rübstein über die Kontinui- 04193-754579, enex-service@email.de tät in der Vorstandsbesetzung.

www.nordexpress-online.de Bimöhlen, 1-Zi.-Whg., EG, warm inkl. NK f. 1 Person ab dem 1. 3. 2014 zu vermieten, € 250,-, 콯 04192/899810 Seedorf/Berlin, 3 Zim. Wohng., 70m², EBK, Laminat, Balkon, Stellpl. 320,- + NK, ab 1.5.14, (keine Hunde) 콯 04555/714177 Bad Bramstedt, 4 Zi., 85 m², Küche, Vollbad, PKW-Stellplatz, Keller, zentr. Lage, v. priv., 650,- € + NK 콯 0173/6500545

Warmhalle zu verm., 80 m², Strom/Starkstrom vorh., Wasser Verkaufs-Gewerbehalle, 320 m² vorh., Automatikrolltor, 5 m x 4,50 ab 01.06.14 z. vermieten, Stromanschluss, Gasheizung, Bürom, Tensfeld, 콯 0171/4858443 raum, Wasseranschluss, Toilette u. 18 Stellplätze vorhanden 콯 www.nordexpress-online.de 04192/9742, Fax 04192/9068930 Itzstedt, 3-Zi.-Whg., 74 m², Bal- B. Bramstedt, exkl. 3 Zi.-Whg., kon, EBK, ruh. Lage, € 560,- + 80 m² Wohnfläche über 2 Ebenen, Umlagen, v. Priv., 콯 04535/1847 gute Lage, EBK, DB, Stellplatz, o. Mobil 0172/4404978 Abstellraum, Vorgarten für 12 Wahlstedt Zentrum, Imbiss/Bi- Grillplätze, 520,- € + NK + KT, ab stro/Restaurant, 80 m², Parkplät- 1.5.14 frei 콯 04192/9742, Fax ze , € 900,- KM, 0176/63886643 04192/9068930


8

nord express Lokales

19. M채rz 2014


Lokales nord express

19. März 2014

9

Stellenmarkt Stellenangebote

Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams zum nächstmöglichen Termin:

Mehr aus der Region. Mehr für die Region

Tiefbauer/Straßenbauer Tiefbauhelfer je mit FS Kl. B Hilfe, die ankommt: www.segebergerspendenparlament.de

Torben Fritsch Ihr Medienberater für Bad Segeberg, Wahlstedt und Umgebung. Hamburger Straße 26 23795 Bad Segeberg Telefon 04551/904-16, Fax -85 torben.fritsch@segeberger-zeitung.de

nord express AnzeigenAnnahmestellen:

Wünschen Sie ein

Probe-Abo?

Bad Segeberg: Tobacco Drews Kurhausstraße 88 Tel. 0 45 51/96 80 08

0 45 51/9 04 92 Zeitung für den Kreis Segeberg.

www.nordexpress-online.de

TAKK Zeitschriften und Tabakwaren An der Eiche 38–40 Tel. 0 45 54/29 88

Tintelott-Gebien GmbH Beekhalf 5c · 24623 Großenaspe S 0172/3194733, Mo.-Fr. 9-12.30 Uhr e-mail: tintelott-gebien@web.de

Spezialreinigungsfirma sucht Bauzeichnungen, Bauanträge, Mitarbeiter zw. 20-40 Jahren, Baustatik, Bauleitung 콯 04324/1356 attraktiver Std.lohn, 450,- €, FS BE, 콯 0160/18 51 383

Stellengesuche

Promoter/in für Standwerbung im Nebenverdienst oder auf selbW., 25 J., in ungekündigter ständiger Basis zur Erweiterung Stellung, sucht neue berufl. unseres Promotionteams zu sofort gesucht. Ihre Einsätze finden Herausforderung als kfm. in Verbrauchermärkten, EinkaufsFachkraft, vorzugsweise im zentren und auf ausgewählten Büro. Abgeschl. kfm. AusbilVeranstaltungen und Messen im dung, sehr gute MS-Office- u. Raum Segeberg, KaltenkirLotus Notes-Kenntnisse. chen, Bad Bramstedt, … statt. 쾷 SZ 223 170 Sie sind mind. 18 Jahre alt und können bei flexibler Zeiteinteilung Anzeigenannahme Wahlstedt: von Montag bis Samstag arbeiten TAKK Zeitschriften und und gehen gerne auf Menschen Tabakwaren, An der Eiche zu? Dann sollten wir uns kennen38–40, Telefon 0 45 54/29 88 lernen. PKW und FS Voraussetzung. Kontakt: Stefan Busch- Buchhalter (Rentner), langjähr. Berufserfahrung, übernimmt mann + 49 421 696 762 59 Buchhaltungsaufgaben vor Ort oder zu Hause, 콯 04123/5032 Wir suchen ab sofort Suche Arbeit als Gartenhelfer, Schlepperfahrer mit FSKL CE Hecke schneiden, Bäume schneiden, etc., 0176/69328514 und LKW-Fahrer für den Baustellenverkehr. Anzeigenannahme Bad Segeberg: Tobacco Drews, KurInfo unter: 0173/9401476 www.lohnunternehmen-hoffmann.de

hausstraße 88, Telefon 0 45 51/ 82583


10

nord express Lokales

------ Cartoons ------

19. März 2014

Beule

Tundra

Rätsel-Auflösungen der vergangenen Woche

Horoskop


Lokales nord express

19. März 2014

ergänzt die aktuelle OctaviaBaureihe – wie schon beim Vorgänger – um die Kombi-Variante „Scout“. Ihre Weltpremiere hatte sie beim Genfer Autosalon, der an diesem Wochenende zu Ende geht. Ein betonter Offroad-Look soll signalisieren, dass das Fahrzeug auch abseits befestigter Straßen noch voran kommt. Es gibt zwei Dieselmotoren mit 150 oder 184 PS und einen Benziner mit 180 PS. Die Aggregate sind nach Angaben der Herstellers im Vergleich zum Vorgänger um durchschnittlich 20 Prozent sparsamer. Die Zugkraft wächst um 25 Prozent auf bis zu zwei Tonnen. Zudem wurden Anfahrverhalten und Steigfähigkeit verbessert. Dank größerer Böschungswinkel meistert der Scout auch steileres, anspruchsvolles Gelände als bisher. Vorn und hinten kennzeichnen schwarz beplankte Stoßfänger mit silberfarbigem Offroad-Aufsatz den robusten Auftritt. Auch Türschweller und Radkästen sind schwarz beplankt, dazu kommen schwarze Seitenschutzleisten. Die Bodenfreiheit ist im Vergleich zum normalen Octavia um 33 Millimeter erhöht. Wie dem Scout stellte Škoda beim Automobilsalon in Genf, der noch heute und morgen läuft, eine Erdgasversion des Octavia vor, das zweite Modell der Marke mit diesem Antrieb nach dem Kleinwagen Citigo. Der Octavia G-TEC hat 110 PS, der Motor ist bivalent auf Erdgas (CNG = Compressed Natural Gas) und Benzin ausgelegt. Im reinen

Hyundai i30 Kombi

Škoda

erweitert die 4er-Baureihe, um ein drittes Modell, das viertürige „Gran Coupé". Die Außenmaße (4,64 Meter Länge, 1,83 Meter Breite) sind identisch mit dem zweitürigen Coupé, aber das Dach ist höher und weiter nach hinten gezogen. Damit verbessern sich sowohl Sitzkomfort und Kopffreiheit als auch das Kofferraumvolumen. Der Laderaum misst 480 Liter, 35 Liter mehr als im Coupé. Dank der geteilt klappbaren Rücksitzlehne ist er auf maximal 1300 Liter erweiterbar. und markiert bei den viertürigen Premium-Coupés den Klassenbestwert. Komfortabel ist die serienmäßig automatisch öffnende und schließende Heckklappe, auf Wunsch auch mit dem „Smart Opener" per Gestensteuerung durch eine einfache Fußbewegung. Zur Markteinführung des neuen 4er Gran Coupé stehen fünf Motoren zur Auswahl: 435i (306 PS, 8,1 Liter Verbrauch auf 100 Kilometer, 189 g/km CO2), 428i (245 PS, 6,6 Liter, 154 g/km CO2), 420i (184 PS, 6,4 Liter, 149 g/km CO2), 420d (184 PS, 4,7 Liter, 124 g/km CO2) und 418d (143 PS, 4,5 Liter, 119 g/ km CO2). Alle Diesel- und Benzinmotoren erfüllen die Abgasnorm EU6. Zum Modellstart sind 428i und 420d auf Wunsch auch mit dem Allradantrieb xDrive verfügbar. Serienmäßig erfolgt die Kraftübertragung über ein 6-GangSchaltgetriebe, auf Wunsch lassen sich alle Motorisierungen mit dem 8-Gang-SteptronicGetriebe kombinieren. Für das 4er Gran Coupé sind unter anderem Head-Up-Display in Vollfarbendarstellung, blendfreier Fernlichtassistent oder aktive Geschwindigkeitsregelung mit Stop&Go-Funktion erhältlich. Die Preisliste beginnt bei 35750 Euro für den 420i, der 418d kostet 37000 Euro und das Spitzenmodell 435i 47800 Euro. Die neue Vierer-Bau-

11

Modell 1.6 CRDi blue Trend

CNG-Betrieb schafft das Fahrzeug bis zu 410 Kilometer, ohne Erdgas nachzutanken. Der Verbrauch liegt bei 3,5 kg Erdgas auf 100 km. Im Benzinmodus liegt die Reichweite bei bis zu 920 Kilometer. Damit legt der Octavia G-TEC mit nur einer Füllung der Tanks insgesamt bis zu 1330 Kilometer zurück. su

BMW

reihe ist aus 3er-Coupé und –Cabrio hervorgegangen. Das 4er-Cabrio wurde unter anderem beim Autohaus Hansa Nord in Bad Segeberg den Kunden vorgestellt. su

Dass ein Berliner gar nicht aus der Hauptstadt kommt, weiß jeder Bäckerei-Kunde. Ein Hyundai i30 ist - anders als der Konzern - auch kein koreanisches Auto, aber das wird weniger bekannt sein. Denn entworfen hat ihn das Hyundai-Entwicklungszentrum im deutschen Rüsselsheim, produziert wird er im tschechischen Nošovice. Limousine und Kombi, seit 2012 in zweiter Generation auf dem Markt, sind eine eigens für den europäischen Markt entworfene Modellfamilie. Im sogenannten C-Segment, der Golf-Klasse, werden 2014 europaweit 2,4 Millionen Neuzulassungen vorausgesagt, und Hyundai erwartet, dass bis zur Hälfte der verkauften i30 Kombis sein werden. Ein lohnenswerter Markt also. Dementsprechend modisch wurde der i30 Kombi gestylt. In dieser Fahrzeugkategorie ist zurzeit betontes Keil-Design mit nach hinten deutlich schmaler werdenden Fenstern angesagt. Dazu flach stehende Frontscheibe, weit herumgezogene Scheinwerfer und Rückleuchten, ausgeprägte Sicken und Kanten - Hyundai nennt das „Fluidic Sculpture“; auf jeden Fall ist es weit weg vom Lieferanten-Kastenwagen früherer KombiZeiten. 528 bis 1642 Liter Kofferraumvolumen, je nach Stellung der Rückbank: Der 4,49 Meter lange i30 zeigt, dass ein Kombi schick und geräumig zugleich sein kann. Zusätzliche Variabilität, etwa durch eine verschiebbare Rückbank, bietet er zwar nicht, aber die niedrige Ladekante, die zu einer ebenen Fläche umklappbaren hinteren Sitze sind ebenso praktisch wie ein Staufach unter dem Kofferraumboden. Das Bemühen um attraktive Gestaltung zeigt sich auch im Innenraum: schwungvoll gezeichnetes Armaturenbrett, keine billig wirkenden Materialien, hoch auflösende Digitalanzeige (im optionalen „Licht-Paket“), blau illuminierte Instrumente. Das hat eigenen Stil und sieht gut aus.

Aufpreis kosten das Navigationssystem einschließlich Rückfahrkamera (1120 Euro) und die Zwei-Zonen-Klimaautomatik mit Sitzheizung im Paket (560 Euro). Fotos su

Fünf Motorvarianten stehen zur Wahl; der kräftigste der drei Diesel ist der 1.6 CRDi mit 128 PS, den es zudem in einer verbrauchsoptimierten „blue“-Version gibt. Leichtlaufreifen und Start/ Stopp-Automatik drücken ihren Spritdurst auf 4,2 Liter je 100 Kilometer im Normwert, das sind noch ein paar Schnapsgläschen weniger als bei den beiden anderen Dieselvarianten mit 90 und 110 PS. Im Alltag meldet der Bordcomputer 5 bis 6 Liter, selbst bei größerem Anteil zügiger Autobahnfahrt bleibt der Verbrauch unter 7 Liter. Ein Flüstermotor ist der Vierzylinder-Diesel nicht, dafür hat er mit 260 Nm Drehmoment ausreichend Reserven, und ein sechster Gang schont Drehzahl und Geräuschkulisse auf der Autobahn. Ungewöhnliches TechnikExtra ist „Flex Steer“: Die elektrische Lenkunterstützung ist in drei Stufen verstellbar - von leichtgängig bei „Comfort“ bis fest bei „Sport“. Für Sparfüchse beginnt die Preisliste des Hyundai i30 Kombi bei gut 17000 Euro (1,4-Liter-Benziner mit 99

PS). Mit den Ausstattungslinien „Trend“ und „Style“ sowie weiteren Optionspaketen lässt sich der Euro-Koreaner in Komfort und Technik deutlich aufrüsten, unter anderem mit Xenon-Licht, SmartKey-System, Geschwindigkeitsregler und -begrenzer, Zwei-Zonen-Klimaautomatik, Rückfahrkamera oder Lederausstattung. Assistenzsysteme wie Toter-Winkel- oder Spurwechsel-Warner sind dagegen für den Hyundai nicht erhältlich. Der 1.6 CRDi blue Trend - sparsam, mit gutem Platzangebot und apart - kostet gut 23000 Euro. Fünf Jahre Garantie ohne Kilometerbegrenzung gibt’s obendrauf. su

AUTO IM TEST

Hyundai i30 Kombi 1.6 CRDI blue Trend Antrieb: Vier-Zylinder-Motor, 1582 ccm, Vorderradantrieb, SechsGang-Getriebe. Maße: Länge 4,49 Meter, Breite 1,78 Meter, Höhe 1,50 Meter, Leergewicht 1401 Kilogramm, Zuladung 519 Kilogramm, Gepäckraum 528 bis 1642 Liter, Tankinhalt 53 Liter. Leistung: 94 kW/128 PS, Höchstgeschwindigkeit 193 km/h, Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 11,2 Sekunden (Werksangaben), maximales Drehmoment 260 Nm, maximale Anhängelast 1500 Kilogramm. Verbrauch: 5,0 Liter innerstädtisch, 3,8 Liter außerstädtisch, 4,2 Liter im Durchschnitt (Werksangaben), Diesel, CO2-Ausstoß 110 g/km, Tank-

reichweite bei Normverbrauch 1262 Kilometer, Abgasnorm Euro 5, Effizienzklasse A+. Serienausstattung: unter anderem CD/MP3-Radio mit Lenkradbedienung, variable Lenkunterstützung, elektrisch anklappbare Außenspiegel, Vorhang-Airbags, Fahrer-KnieAirbag; Extras im Testwagen: Navigationssystem mit Touchscreen und Sprachbedienung, Rückfahrkamera, Zwei-Zonen-Klimaautomatik, Sitzheizung vorn, Xenon-Licht, dynamisches Kurvenlicht, Geschwindigkeitsregelanlage mit Speed-Limiter. Preis: 23080 Euro (1.6 CRDI blue Trend in Serienausstattung, ohne Extras), 17400 Euro (Basismodell 1.4 Classic).


12

nord express Lokales

19. März 2014

Schwimmbad wärmt das Wasser mit eigener Energie

20 Junggesellen wurden in Norderstedt von Andreas Münster, Obermeister der Elektro-Innung im Kreis Segeberg, feierlich freigesprochen.

Die frischgebackenen Elektroniker sind auf Draht 쮿 Kreis Segeberg. „Strom ist die Energie der unbegrenzten Möglichkeiten. Der Gesellenbrief ist die Eintrittskarte in die handwerkliche Berufswelt mit ihren vielfältigen Entwicklungs- und Entfaltungsmöglichkeiten.“ Das sagte Andreas Münster, Obermeister des Elektrohandwerks im Kreis Segeberg, zu den 20 jungen Elektronikern, die von ihren Ausbildungsverträgen freigesprochen wurden. Die Junggesellen feierten im Strandhaus auf dem Stadtparkgelände in Norderstedt. Stadtpräsidentin Kathrin Oehme stellte die Bedeutung dieses Tages heraus: „Die Welt steht euch jetzt offen. Das Handwerk ist gefragt. Viele Möglichkeiten, auch der Weiterbildung und Spezialisierung, können beschritten werden.“ Münster hob die soziale Verantwortung des Handwerks für Mitarbeiter und Region hervor: „Auch in schwierigen Zeiten halten die Betriebe an ihren Mitarbeitern fest.“ Umso mehr freut es ihn, dass im Handwerk weiterhin Fachkräfte gesucht werden. „Alle freigesprochenen Junggesellen haben einen Arbeitsvertrag erhalten.“ Der Obermeister betonte, dass die Junggesellen nun frei seien, jedoch

nicht frei davon, weiter zu lernen. „Der allerwichtigste Lehrstoff der vergangenen Jahre war Lernen, wie man dazulernt.” Er sprach von einem guten Jahrgang. Nils Martens aus HenstedtUlzburg, der mit der Gesamtnote „Gut“ als Bester die Prüfungen absolviert hatte, wurde mit einem kleinen Präsent ausgezeichnet. Diese Elektroniker-Junggesellen erhielten ihren Gesellenbrief: Markus Abel aus Quickborn (Witt & Frielinghaus oHG, Norderstedt), Sascha Peter Axen aus Groß Niendorf (Hans Ahrens, Oersdorf), Markus Bols aus Quickborn (Hübner & Lorenzen, Norderstedt), Torge Buhmann aus Wakendorf II (Elektroanlagen RW GmbH, Norderstedt), Roman Dyubanov aus Norderstedt (Jürgen Möller, Norderstedt), Thorsten Fromhein aus Hamburg (Witt & Frielinghaus, Norderstedt), Alexander Gladtschenko aus Bad Bramstedt (Elektro Grabitzke, Lentföhrden), Niklas John aus Hamburg (Haustechnik Wolter GmbH, Norderstedt), Arnold Kremer aus Norderstedt (Tokheim Service, Norderstedt), Helge Lohmann aus Langeln (Elektro-Alster-Nord, Norderstedt), Christoph Magunia aus Barmstedt (Hübner & Loren-

zen, Norderstedt), Nils Martens aus Henstedt-Ulzburg (Schaefer u. Lohse, HenstedtUlzburg), Niklas Ondruch aus Henstedt-Ulzburg (Schaefer u. Lohse, Henstedt-Ulzburg), Finn Kevin Schiffmann aus Stuvenborn (Elektro Schiffmann, Inh. A. Bonna, Stuvenborn), Hendrik Schmiedehausen aus Ellerau (Elektro Bollmann, Ellerau), Björn Stehr aus Quickborn (Elektro Bollmann, Ellerau), Tim Voß aus Hitzhusen (Elektro-Ahrens, Kaltenkirchen), Jason Warning aus Henstedt-Ulzburg (Elektro-Alster-Nord, Norderstedt), Marc Wunderlich aus Kaltenkirchen (KAS Anlagen GmbH, Henstedt-Ulzburg) und Ivan Yotsov aus Hamburg (Witt & Frielinghaus, Norderstedt).

Junioren spielen Tennis 쮿 Wahlstedt (nib) Die Tennis Wahlstedt GmbH und der TC RW Wahlstedt veranstalten vom 28. bis 30. März die dritten Wahlstedter Junior Open für Junioren U14 und U16. Nähere Auskünfte unter http://tvsh.tvpro-online.de/. Es dürfen Mädchen und Jungen der Jahrgänge 1989, 1999, 2000 und 2002 teilnehmen.

Auto - Technik Ankauf

Mercedes

Zubehör

Ankauf KFZ auch f. Export: Mercedes Cabrio 230 Kompr., Pirelli Sommerreifen 225/55R Opel, VW, MB, Audi, BMW, Seat, Toyota, Nissan, Honda, Mazda, Ford, Skoda, Renault, Peugeot u.s.w., heil, defekt, unfall, auch tüv-fällig, Motor-/Getriebesch. Auch Sa.-So. Zahle gut.

콯 0 41 91 / 9 10 58 79

!!! 1 A für Export Ankauf alle KFZ heil/Unfall/def., Opel, Audi, VW, BMW, Ford, Fiat, Peugeot, DB, Mitsubishi, Renault, Toyota, Mazda, Honda, Nissan, Skoda, Suzuki usw. Busse, Gelände-wg., Transp., LKW.,Abmeld.kostenlos faire Preise, Tgl. 04191/7226758

Ankauf zu besten Preisen

Bj. 98, km 235 Tsd., quarzblau 16 95V auf Opel-Ronal Alu Felgen met., Leder grau, Tüv Okt. 2015, 7Jx16H2 ET39 sehr gut erhalten, VHB 4.500,- € 콯 0173/2093828 250,- € 콯 04192/2446 o. 04192/4919

Peugeot Peugeot 306 Autom., 74 Kw, 158 tkm, Tüv 3.16, ABS, Airb., Sv, Zv, eFH, 4-trg., guter Zustand, kein Rost, € 950,--. 콯 04193/7521317

Renault

alle PKW, LKW, Transp., Busse, Gel.-Wg., auch def., zahle von 100 b. 12.000 Euro, auch alle Japaner Renault Master T35 2,8 DTI Kas-

04191/89619 o. 0172-4085761 tenwagen, hoch, EZ 10/2000, 84

Torben Fritsch Ihr Medienberater für Bad Segeberg, Wahlstedt und Umgebung. Hamburger Straße 26 23795 Bad Segeberg Telefon 04551/904-16, Fax -85 torben.fritsch@segeberger-zeitung.de

Camping

kW, 268 tkm, TÜV 6/15, 3-Sitzer, ii Ankauf: PKW/LKW/Busse, alle el. FH., AHK, Wi+So-Reifen, R/C Modelle, TÜV, KM, Unfall, def. Turbo, neu, viele Neuteile, 3.500,Zust. egal, z. besten Preisen, Ab- € VHS 콯 0163/9643941 meldg. d. uns, 콯 04551/9631965 Deutsche Firma kauft PKW’s, Anzeigenannahme Bad Segeberg: Busse und Wohnwagen. HausTabak-Börse, Kirchstraße 44 besuche auch Sa + So 04552/418 Telefon 0 45 51/96 80 08 Suche Golf od. Astra G, 5-türer od. Kombi, bitte alles anbieten. Wohnwagen, Tabbert Vivaldi 콯 0176/25143845 495, Bj. 2010, Einzelb., Komfortausst., Mover-65er Oyster Autom., 22 Zoll Flach-TV, 100 AH Suzuki Marauder GZ 125er we- Batterie, Autark-Buster-Sonnengen Todesfall zu verk., Bj. 98, dach mit Pot u. Pan 13.700,- € Alt- und Schrottfahrzeuge – 20.600 km, TÜV 9/14, werkstatt- VHB 콯 0175/4878080 Abholung kostenlos, zahle Rest- gepf., € 1490,- VHB. Motorradjacke, Gr. 60, Hose Gr. 58 und wert. 콯 0162/4297931 Stiefel Gr. 46, alles 2 J. alt für € www.nordexpress-online.de 150,- zu verk., 콯 0173/9239978

Zweiräder

Verkauf

쮿 Wahlstedt. Ein eigenes Blockheizkraftwerk spart dem Hallen- und Freibad Wahlstedt viel Geld. Rund 9000 Euro Energiekosten fielen während des Umbaus vom alten Blockheizkraft zum neuen an – seit Mitte Februar werden nun wieder Strom und Wärme selbst produziert. Nach fast zehn Monaten Planung und Aufbau konnte die moderne Anlage in Betrieb genommen werden. „Der Austausch war notwendig geworden, weil sich zum einen die Reparaturen in dem über 15 Jahre alten Vorgänger häuften und zum anderen seit Ablauf der Förderungen im Jahr 2008 keine weiteren Förderungen mehr in Anspruch genommen werden konnten“, erklärte Luzian Roth, Geschäftsführer der Mittelzentrumsholding Bad Segeberg/ Wahlstedt. Die MZH betreibt die örtlichen Schwimmbäder. „Jetzt beheizt das Blockheizkraftwerk mittels eines erdgasbetriebenen Motors das Hallenbad mit einer Leistung von 180 Kilowatt“, erklärt Roth. Als Nebeneffekt wird zusätzlich eine elektrische Leistung von 111 Kilowatt erzeugt, die von der Holding entweder bei Bedarf selbst genutzt werden kann, oder auch an die angeschlos-

Badespaß, der mit selbst produzierter Energie ermöglicht wird: Wahlstedts Bürgermeister Matthias Bonse (von links), MZHGeschäftsführer Luzian Roth und Wolfgang Storm, dessen Firma die BHKW-Anlage installiert hat, gaben die Inbetriebnahme des neuen Blockheizkraftwerks bekannt. Foto gik

senen Schulen, Sporthallen und Energieschleusen weitergeleitet wird. Roth: „Damit leisten wir einen Beitrag zur Energiewende und reduzieren auch das Defizit des Freibades, da die Heizenergie nicht mehr dazu gekauft werden muss.“ Nach diesem ersten Schritt in Richtung Kostenersparnis soll in einem zweiten Schritt eine Photovoltaik-Anlage auf dem noch freien Dach des Hallenbades in der Größe von rund 650 Quadratmetern installiert werden. Eine bestehende Photovoltaik-Anlage sorgt schon jetzt für selbst

produzierte Energie. Auch für das Hallenbad in Bad Segeberg ist ein Blockheizkraftwerk geplant. Wie es mit dem seit Jahren nicht genutzten Schwimmerbecken des Wahlstedter Freibades weitergeht, sei „immer ein Thema“, sagt Bürgermeister Matthias Bonse. „Noch gibt es keine konkreten Pläne, wie man das vernünftig gestalten kann.“ Das übrige Gelände des Freibades mit Nichtschwimmer- und Springerbecken wird auch in diesem Jahr am 1. Mai wieder mit einer Party unter freiem Himmel eröffnet.

Zumba-Fitness-Kursus in Wahlstedt 쮿 Wahlstedt. Der Sportverein Wahlstedt erweitert sein Sportangebot mit einem Zumba-Fitness-Kurs in der Sporthalle an der Scharnhorststraße. Ab Dienstag, 25. März, findet er wöchentlich bis zum 8. Juli von 17.30 Uhr bis 18.30 Uhr statt. Die insgesamt 14 Kurster-

mine werden vom lizensierten Zumba-Fitness-Trainer Thorsten Müller geleitet. Das Mindestalter für Teilnehmerinnen und Teilnehmer ist 16 Jahre. Die Gesamtkosten für Nicht-Mitglieder betragen 45 Euro. Mitglieder des Sportvereins Wahlstedt können das Angebot für 10 Euro zusätz-

lich zu ihrem Vereinsbeitrag nutzen. Die Anmeldung erfolgt im Sportbüro des SVW montags und donnerstags von 16 bis 18 Uhr persönlich oder telefonisch unter Telefon 04554-3164 oder bei der Vereinsvorsitzenden Sigrid Zeschke-Fink unter Telefon 04554-4809.


Lokales nord express

19. März 2014

Ankauf Kaufe Leica-Cameras, Rollei, Comtax, Linhof, Hasselbl., Olympus, Nikon, u. a., 콯 0163/ 8220374 Sammler kauft jede Rolex-Uhr oder Goldschmuck, bitte alles anbieten, zahle bar 콯 04192/ 814646 o. 0172/4004620 Orden, Urkunden, Dolche, Uniformen u. s. w., bis 1945, für private Sammlung gesucht, 콯 04393/969540 Bargeld lacht! Metalle, Kabel, E-Motoren, etc., Kirchweg 100, Henstedt-Ulzburg 콯 04193/ 4461 od. 0170/6860745 Modelleisenbahn v. Sammler + Liebhaber gesucht, alle SpurGrößen 콯 04191/860660 Suche Möbel: Schrank, Kommode und Tisch in altdeutsch oder Eiche, 콯 0152/04906809

Esszimmerschrank, Form Louis Philipp, Durchmesser 1 m, mit 4 Platten auf 2,40 erweiterbar, dazu 8 Polsterstühle, Mahagoni, Geschirrschrank, Braunschwei- Russische Klavierlehrerin für ger Art, ca. 1836, Mahagoni, ca. Privatunterricht gesucht 1,20 x 2 m. 18 Kaffeegedecke mit 콯 04192/5010650 Zubehör, Krautheim, Orchideen mit Goldornament, eine Galerie, ca. 2,50 x 0,80, Iran, handgeknüpft, 콯 04551/6987

Suche tierliebe Beraterinnen ab 10h/Wo., Infos: 0174/9156626 www.nett-worken-mit-tier.de Hilfe für Grundstückspflege in Bad Bramstedt auf 450,- Basis gesucht. 콯 040/37502521 Mann und Frau suchen Arbeit aller Art. 콯 0177 / 7162046 Ersatzomi sucht Kinder zur Betreuung in B. Br., 04192/813380 Sylt/Westerland FWHG mit Maler su. Arbeit 0173/2017189 Charme + Wohlfühleffekt hat noch einige Termine für 2 - 3 Pers. frei, www.ferien-auf-sylt-inwesterland.de 콯 0170/9341763 a. Lastminute Teneriffa-Nord, Nähe Puerto Cruz, Wohnung mit Atlantik-Blick + Internet (max. 4 Pers.), zu vermieten, h.hagen-sh@t-online.de, 콯 04552/628 St. Peter-Ording, Terrassen Ferien.-Wohnung, z. Zt. freie März-Termine + Osterferien, 콯 04551/4844 FEWO/Sylt/Westerland oder Fehmarn/Südstr., 2 Zi. m. Balkon, Strandnah. 콯 0431/785129 Berlin City, 2 Fewo's. je ab 35,€/N, 콯 030/6572136

Unterricht

Reisemarkt

Feldräumung ! BuchsbaumKugeln u. Kegel in Top-Qualität, auch Thuja „Smaragd“ und „Brabant“ sowie Eiben preisg. in div. Größen. Wir liefern auch „frei Haus“! Querling, Hemdingen, Dorfstr. 18, 콯 04123/5051 2 Chrom Stühle Schwinger in Schalenf. Verk. 25,- €, Schaufenster Puppe 177 cm Frau 55,- € Kommode Echtholz Kirsche hell 87/78/49 Verk. 89,- € hochw. 콯 04327/145916 Wohnzi.-Garnitur, 3er, 2er u. 1er, lindgrün, Federkern, sehr gut erh. für 400,- € VHB zu verk., 콯 04192/8198446 Excl. Kofferset „SLK-Collection“ von MB, 1 x benutzt, NP 499,- € für 220,- € zu verk., 0162/ 2526446 Rasenmäher von Gardena, 42 E, 95,- €, 콯 04193/93383

nord express AnzeigenAnnahmestellen: Verkauf

Bad Segeberg: Tobacco Drews Kurhausstraße 88 Tel. 0 45 51/96 80 08

Herrenzimmer-Bücherschrank 2,00 x 2,00 m mit Schreibtisch TAKK Zeitschriften und 1,60 x 0,80 Nußbaum mit Schnitzbord an Türen ca. 1925. 1 StehTabakwaren und 1 Tischlampe handAn der Eiche 38–40 geschmiedet mit gedrehtem Tel. 0 45 54/29 88 Körbchenmuster, Prüfungsstück. 1 Aquarell / Uferlandschaft Warder See von Schmits, gerahmt ca. 0,80 x 0,60, 1 Lederkoffer mit Rollen ungebr., mittelbraun ca. 0,70 x 0,44x 0,22 콯 04551/6987 Kaminholz Buche/Esche Welsh-B Wallach, STKM 1,40, Tel. 04551-3040797 geb. 20009, Fuchs, Top Grundgangarten, sehr gut angeritten, charakterfest, nur in gute Hände zu verkaufen 콯 04192/6321, IMPRESSUM 0177/8114625 Geschäftsführer Christian T. Heinrich Deutsche blaue Doggen mit weiVerlag/Kundencenter C. H. Wäser KG, ßen Abzeichen, suchen ab GmbH & Co., 23795 Bad Segeberg, 13.4.14 ein Zuhause, sind dann Hamburger Straße 26, 04551/90492 geimpft, entwurmt und gechipt, Geschäftsstellen Preis ohne Papiere 800,- €, bitte 24568 Kaltenkirchen, Friedenstraße 7, unter 콯 0173/5932795 melden. 04191/72260-0, Fax 72260-19;

nord express

Sally, ein frdl., sehr bewegungsfreudiger 10-j. Dalmatiner-Rüde, sucht ein liebev. Zuhause bei hundeerf. Menschen, (a. d. Tierschutz), 콯 0162/3628904 Pferdeboxen frei in Wiemersdorf, Halle, Weide, füttern/misten, Schop@web.de, 0170/2889055

Golden Retriever & Golden Doodle Welpen zu verkaufen 콯 04321/8514230

Eckbanksitzecke mit Tisch + 2 Stühlen zu verschenken in Holz Eiche rustikal mit Sitzbankpolsterung. 콯 04193/3780 28 -er Herrenfahrrad mit Gang- Wer möchte mit mir den Frühling schaltung zu verschenken. genießen, spazieren gehen, Rad fahren? Sie, 68 J., möchte nicht 콯 04193/3780 mehr alleine sein, schwimmt und tanzt gerne, liebt die Natur. Sie su. www.nordexpress-online.de ihn, weil zu zweit alles schöner ist. Gartenhaus zum Selbstabbau 쾷 SZ 238 272 1,70 x 2,10 zu verschenken in Bad Suche eine schlanke Partnerin, Bramstedt 콯 04192/3123 +/- 70 J., Raum SE/Trappenk./Ständig Keramik zum Poltern, B.B., bin Mitte 70+, 1,83 m, abholbereit in der Lindhofstr. 1, schlank, NR, mit Niveau, fit + flott, B.S. 콯 0 45 51 / 8 33 82 Inter. an Kultur u. Natur, Wyandottenhahn rot-bunt gefie- 콯 0157/57169280 dert zu verschenken. 04194/ 333 Traumprinzen fallen nicht vom Gehwegplatten, 50 x 70, WaschHimmel, aber mich findet Du hier. beton, 8 Stck., 1 Kinderfahrrad, Er sucht unkomplizierte Sie. Hab 12-Zoll, rosa, 2 weiße GartenMut. 콯 0170/1719072 stühle, 2 Bilder zum Bemalen „malen nach Zahlen“ „Katzenfamilie“ u. „Silberdisteln“ zu versch., 콯 04193/93383 nordsingle.de - Privater FreizeitPferdeäpfel ohne Stroh in Alvesclub f. Singles ab 40 in Norderlohe zum Düngen an Selbstabstedt u. B.Br. 콯 04192/2010486 holer zu verschenken. 콯 0170/ Ich, m., 56 J., suche Frau für Ero2268109 oder 04193/888064 tik und Spaß, zw. 30 - 50 Jahre, 20 Biergläser, 6 Teakbretter 25 cm 콯 04558/779 abends ø, 4 Saucieren für Deko- oder Bastelzwecke zu verschenken. Sexy Kai/39 aus HH sucht lieben 콯 04193/3780 Ihn! 콯 0151/ 50810618

Jobs Suche Gartenarbeit aller Art: Heckenschnitt, Dauerpflege, Pflasterarbeiten

B & S 콯 0176/10432387 Junge Frau sucht Arbeit als Haushaltshilfe, putzen, bügeln usw. im Raum Bad Bramstedt 콯 04192/9062121 Gärtner sucht Arbeit, z.B. Hecke schneiden und Bäume fällen. 콯 0173/4613117

nord express Privater Kleinanzeigen-Auftrag Vorname:

Rubriken: Platzierung bitte ankreuzen

Name:

첸 Die gute Tat

첸 gruß express 첸 Bekanntschaften 첸 Reisemarkt 첸 Immo Ankauf 첸 Immo Verkauf 첸 Immo Vermietung 첸 Immo Gesuche 첸 Zweiräder 첸 Camping/Wohnwagen

(Kostenfrei)

Straße: PLZ/Ort: Telefon:

첸 Barzahlung Bitte buchen Sie den Betrag von meinem Konto ab: Bank:

첸 Ankauf 첸 Verkauf 첸 Verschiedenes 첸 Jobs 첸 Tiermarkt 첸 Automarkt Fabrikat:

BLZ: Kto.-Nr.: Datum/Unterschrift:

Beilagenhinweis Unserer heutigen Ausgabe liegen Prospekte der Firmen Opel Dello und Möbel Kraft bei. Einem Teil unserer heutigen Ausgabe liegen Prospekte der Firmen Möbel Brügge und Autohaus Thomas Thies bei.

Von Herz zu Herz

Die gute Tat

Tiermarkt

24576 Bad Bramstedt, Landweg 24, 04192/3031, Fax 9404 Redaktion 04551/90430, Fax 90477, (redaktion@nordexpress-online.de) Birgit Panten (pa) 90466 (verantwortlich), Norbert Rochna (nor) 90455, Nicole Scholmann (nib) 90444 Anzeigen/Vertrieb Thorsten Dücker Verlagshausleiter Anzeigen Bad Segeberg u. Umgebung: Sven Kronemann (04551/90415), Torben Fritsch (04551/90416); Anzeigen Kaltenkirchen und Umgebung: Martin Sponholz (04191/72260-13); Katrin Schaupp (04191/ 72260-15) Anzeigen Henstedt-Ulzburg und Bad Bramstedt: Lena Ruch (04192/899033) Anzeigenpreise Es gilt die Preisliste 56 vom 1. Januar 2014. Anzeigenannahme über Telefon ohne Haftung. Druck Kieler Zeitung Verlags- und Druckerei KG, GmbH & Co., Postfach 1111, 24100 Kiel. Der nord express erscheint einmal wöchentlich und wird kostenlos verteilt. www.nordexpress-online.de

Kleinanzeigen erscheinen in der Segeberger Zeitung täglich außer sonntags, im nord express jeden Mittwoch. Anzeigenschluss: Segeberger Zeitung am Vortag, 12 Uhr; nord express montags, 17 Uhr. Bitte in Druckschrift ausfüllen und hinter jedem Wort und Satzzeichen ein Kästchen freilassen. Für private Chiffre-Anzeigen wird eine zusätzliche Gebühr in Höhe von 3,- €, inkl. Zustellung 4,- €, erhoben.

nur

nur

Mehr aus der Region. Mehr für die Region.

nord express

www.nordexpress-online.de Pro Zeile

Erotik-Kontakte

0,50 €

Fair - Fein - Anke 콯 01 60 - 241 83 15

Er, 56, sucht Sie (gern Seniorin) für diskrete Treffen. kfI, 콯 0176 Inge (67 J.) privat /39569551 0641/97689212 Besser geht es nicht! Sie 41 nur Sextreffs gratis 0176/52522377 Hausbesuch bei Dir Zuhaus Lolita (18 J.) 0561/52045075 콯 0151/54921183 keine SMS

nord express

Pro Zeile

0,75 €

Was mal gesagt werden muss...

Bis zu 4 Zeilen

Neu in Kaki, Feldstr. 1, Anna, 39, blond, dt. 콯 0174/8265091

Telefon-Service

Pro Zeile

0,50 €

+

gruß express

Attr. Schmusegirl, auch Haus u. Hotel. 콯 0175/9880776

Privathaus reifes Glück, direkt an der A7 Nähe NMS, brandneu, nur diese Woche: Dana, 65 J., einfühlsame willige Hausfrau, 04327/1415874 & heiße Schnitte Jenny wieder da, 04327/ 1418562, Info 04321/331684 NMS Süd, Privathaus Männerglück, sexy Liebesengel Julia nur diese Woche wieder da, 04321/ 331683, Infoband 04321/266545

13

KOSTENFREI !!! Erscheinungstermine:

nord express Bad Segeberg: Hamburger Straße 26 Telefon 0 45 51/904-92 Fax 904 - 49

Kaltenkirchen: Friedenstraße 7 Telefon 0 41 91/7 22 60-0 Fax 7 22 60-19

Bad Bramstedt: Landweg 24 Telefon 0 41 92/30 31 Fax 94 04

www.segeberger-zeitung.de • www.nordexpress-online.de


14

nord express Lokales

19. März 2014

Schurkenrolle für Christian Kohlund 쮿 Bad Segeberg. Einer der beliebtesten deutschsprachigen Schauspieler übernimmt bei den Karl-May-Spielen Bad Segeberg in der diesjährigen Inszenierung „Unter Geiern“ die Rolle des Bösewichts Burton. Damit ist er der gefährliche Gegenspieler der Blutsbrüder Winnetou (Jan Sosniok) und Old Shatterhand (Wayne Carpendale). In der Rolle des falschen Priesters, der in Wahrheit der Boss der berüchtigten „Llanogeier“-Bande ist, spielt Christian Kohlund eine der faszinierendsten und hintergründigsten Figuren aus Karl Mays Feder. Christian Kohlund wird seit Jahrzehnten auf deutschen Theaterbühnen gefeiert und ist ein sehr beliebter und erfolgreicher Film- und Fernsehstar mit einer unverwech-

Need for Speed

Bald geht es hoch hinaus im Team-Tower

selbaren sonoren Stimme. Nach festen Engagements an verschiedenen Theatern wechselte er zum Film, wo er sich mit seiner markanten Stimme vor allem in Unterhaltungsserien einen Namen machte. Einem breiten Publikum wurde der Wahl-Münchener vor allem als „Professor Vollmers“ in der ZDF-Kultserie Christian Kohlund übernimmt die „Die Schwarzwald- Schurkenrolle bei den Karl-May-Spieklinik“ bekannt. len. Foto Thomas Ruddies Aber auch in Rosamunde-Pilcher-Verfilmungen ter anderem auch in der besowie in deutschen Krimi-Se- liebten ARD-Reihe „Das rien war er immer wieder zu Traumhotel“. sehen. Der 63-Jährige überAm Freitag wird Kohlund nahm Hauptrollen in vielen offiziell in Bad Segeberg vorFernsehfilmen, Krimireihen, gestellt. Premiere ist am 28. Serien und Mehrteilern – un- Juni.

쮿 Daldorf. Der Team-Tower, ein 30 Meter hohen Kletterturm im Erlebniswald Trappenkamp, sollte eigentlich schon geöffnet sein, doch der Einweihungstermin wurde verschoben. „Wir hatten im Februar Frost und es gab noch technische Probleme“, begründete Erlebniswald-Leiter Stefan Mense die Verspätung. Wer keine Höhenangst hat und gerne kraxelt, darf sich schon auf Sonntag, 30. März, freuen. Dann wird der Turm mit einem Schnuppertag eröffnet. Bis zur unteren Plattform in 13 Metern Höhe ist der Turm anschließend jederzeit zugänglich. Die obere, 26 Meter hohe Plattform, ist nur mit Betreuungspersonal des Unternehmens Ropexcourse zu erreichen, das bereits den Hochseil-Parcours im Erleb-

niswald betreibt. Die Kletterprofis sind an den Wochenenden sowie an Feiertagen und in den Ferien vor Ort. Besucher können dann über eine Leiter oder an den drei tragenden Baumstämmen bis in jene Höhen steigen, die sonst nur Vögel oder Eichhörnchen erreichen. Als Lohn gibt es einen Blick aus 26 Metern Höhe über die Holsteinische Geest. Kosten soll das Vergnügen je nach zusätzlichen Elementen wie Seilrutsche oder Sprungturm zwischen 5 und 15 Euro. Mitte September 2013 gab es nach langem Hin und Her den ersten Spatenstich für das Bauwerk mit Kosten von rund 300 000 Euro, von denen die EU die Hälfte bezahlt. Ende Oktober wurde in 25 Meter Die Eröffnung des TeamHöhe der Richtspruch gehal- Towers ist nun für Sonntag, 30. ten. März, vorgesehen. Foto dsn

Lokales nord express

19. März 2014

Neu im Kino 쮿 Wettfahrten in nächtlichen Innenstädten mit Autos mit hunderten Pferdestärken unter der Haube. Das Ergebnis ist automobiler Schrott in Millionenhöhe. So lässt sich in zwei Sätzen der Inhalt von „Need for Speed" zusammenfassen. Der Film entstand nach einem erfolgreichen Computerspiel, das bisher über 140 Millionen Mal gekauft wurde. Hauptperson neben den Autos ist Tobey Marshall, gespielt von Aaron Paul. Er ist Mechaniker, „Muscle-Car“-Fan und illegaler Street Racer. Mit seinen Kumpels treibt er sich auf Auto-Shows herum und liefert sich nächtliche Straßenrennen. Sein leichtes Leben hat aber einen schweren Schlag bekommen. Nach dem plötzlichen Tod seines Vaters muss er die

Werkstatt alleine weiter führen. Weil auf dem Unternehmen Schulden liegen, hat er Ärger mit der Bank und muss schnell zu Geld kommen. Der ehemalige NASCAR-Rennfahrer Dino Brewster, dargestellt von Dominic Cooper, fordert Marshall und dessen Kumpel Pete zu einem Rennen heraus. Dabei kommt Pete ums Leben und Marshall ins Gefängnis, weil er angeblich Petes Tod mit verursacht haben soll. Der wahre Schuldige ist allerdings Brewster. Als Marshall aus dem Gefängnis kommt, sinnt er auf Rache. Brewster ist mittlerweile ein erfolgreicher Geschäftsmann im Rennwagenbereich, der skrupellos seine Fäden zieht. Doch Marshall schafft es, sein Team wieder zusammen zu bekommen und wird dabei von der Britin Julia Maddon, gespielt von Imogen Potts, unterstützt. Sie überredet Marshall

Im Märzen der Bauer Wi snackt Platt

Es kracht gewaltig im neuen Actionstreifen „Need for Speed“. Foto Constantin

an einem Rennen in Kalifornien teilzunehmen, bei dem auch Brewster mitfährt. Das Rennen beginnt aber schon mit der Anfahrt, denn bis zum Start haben beide kaum zwei Tage Zeit, quer durch die USA zu rasen, um rechtzeitig dort zu sein. Allein die Teilnahme von Marshall will Brewster mit allen Mitteln verhindern. So quietschen die Reifen bei diesem besonderen Roadmo-

vie, bei dem die Rennszenen durch 3D-Effekte noch spektakulärer wirken. Fans von Autorennen und derartigen Computerspielen kommen voll auf ihre Kosten. Dazu kommen reichlich Bilder der faszinierenden Landschaften in den USA. Weil es aber ein Rachefeldzug ist, fehlt der Handlung allerdings die Spur Humor, welche die „Fast & Furious"Serie auszeichnete. pjm

쮿 Wenn de Schoolmeister fröher Morgens in de Klass keem, gröhlten wi Kinner: „Guten Morgen Herr Lehrer!“ He legte sien Aktentasch up’n Pult un denn frogte he uns: „Und was singen wir heute?“ Wi makten Vörschläge un denn trällerten wi ut vulle Bost. In de Musikstunn geven de Musiklehrers sik alle Möög uns de olen Volksleeder intotrichtern. An uns School gevt eenen Schoolchor, dörften blots de besten ut jede Klass mitsingen. Üm denn am „Tag des Baumes“ vull Inbrunst: „Ein Jäger längs dem Weiher ging“ to singen. Wi weern mit Lief un Seel bi de Musik dorbi, makten ok manchmol Dummtüüch, man de Musiklehrer kreeg uns ümmer wedder bi’n

Haus & Heim

Bauen & Technik

Energie & Sanitär Holz & Glas

15

Kanthaken. In’t Fröhjohr sungen wi: Winter ade, scheiden tut weh! Glieks achteran keem dat Leed: Im Märzen der Bauer die Rösslein anspannt! Or in Kanon: Es tönen die Lieder, der Frühling kehrt wieder! Wi strohlten all üm de Wett, denn bi uns tönten de Leeder man so. Paßt eegentlich de Volksleeder noch in uns Tied? De Buur spannt twoors siene Rösser nich mehr an, de hett hütigendags ’n Trecker! Avers ik stell mi dat wunnerschön vör. Morgens an eene School vörbi to gahn, de Finster sünd los, un man hört: „Jetz fängt das schöne Frühjahr an“ or „Nun will der Lenz uns grüßen!“ De Schoolmeisters schulln man weeten wo good de Gesang för de Schölers is, denn jüst so mutt een Dag anfangen! INGE ROHWER


16

nord express Lokales

19. März 2014

gruß express Was mal gesagt werden muss... Bis zu 4 Zeilen KOSTENFREI

Freda-Schatz!!! Zur Info.: wir haben wieder vor der Haustür die Fliegentür eingebaut!!!!!

Hoch sollen sie leben! Oldesloer Str. 11—13 Bad Segeberg www.foto-braune.de

nord express

Rosen-Hochzeit 10 Jahre verheiratet ✫

Blecherne Hochzeit 8 Jahre verheiratet ✫

Kupferne Hochzeit 7 Jahre verheiratet ✫

Zinnerne Hochzeit 6 Jahre verheiratet ✫

Hölzerne Hochzeit Mathilda Greta erblickte am 11. März um 20.04 Uhr das Licht der Welt. Die glücklichen Eltern sind Marlen und Ole Fischer aus Bad Segeberg.

5 Jahre verheiratet ✫

Baumwoll-Hochzeit 1 Jahr verheiratet ✫

Grüne Hochzeit frisch verheiratet ✫

Anzeigen zu solchen Anlässen sind in der

SEGEBERGER ZEITUNG am besten aufgehoben. Maria Helene feiert künftig immer am 11. März mit ihren Eltern Anne Steenbock und Paul Schulz Geburtstag. Die Familie lebt in Wahlstedt.

Verschiedenes Liebesromane, Krimis, Kinderbücher, Kochbücher etc. Alles finden Sie auf dem Bücherflohmarkt des Tierschutzes am Samstag, den 22. 03. 14 von 10 h - 14 h

www.nordexpress-online.de Für die Erweiterung des naturhistorischen Museums suchen wir Geweihe, präparierte Tiere, Schmetterlinge und Käfer. 콯 01520/2937149 Bücherwürmer aufgepasst! Auf dem Bücherflohmarkt vom Tierschutz finden Sie am Samstag, den 22. 03. 14 von 10 h - 14 h jede Menge neuen Lesestoff.

Sammler kauft jede Rolex-Uhr oder Goldschmuck, bitte alles anbieten, zahle bar 콯 04192/ 814646 o. 0172/4004620

Nadelbäume an Selbstabholer in Hartenholm zu verschenken, Latschenkiefer ca. 3 m hoch u. 3 gr. Kriechwacholder. 04531/804291 Schöner Schrebergarten bei Megaland, Preis VHS, 콯 04551 /856167 Sven Kronemann Ihr Medienberater für Bad Segeberg, Bornhöved u. Umgebung.

Suche Garage in Weddelbrook zu mieten 콯 0173/9760845 Sämtliche Gartenarbeiten mit Abfuhr, günstig. 콯 04321/32507 Brennholz, Stammholz, Eiche/ Buche, Stadtrand SE, 콯 0171/ 1991956 Holzhackschnitzel für Wege/ Garten/Beete gegen Kostenbeitrag, 콯 0171/1991956

www.nordexpress-online.de Fliesenbetrieb H. Simon verlegt günstig, 콯 04392/2827 od. 0173/2547538

Telefon 04551/904-15

Minibagger + Radlader mit Fahrer, tagesweise frei, 콯 0176/ 50041324

Gesundheitsdienst

Mobile Fußpflege, auch bei Ihnen Führerschein weg? Wir helfen zu Hause. 콯 04537/7066036 od. ohne MPU, 콯 0151/21445482 0172/8832480

Familienanzeigen

Monja Schuldt und Sebastian Bruning aus Wensin sind die stolzen Eltern von Holly. Sie wurde am 9. März geboren.

Familien-Anzeigen im nord express – die einfachste und wirkungsvollste Möglichkeit, Verwandte, Freunde und Bekannte von den Familienereignissen durch eine Anzeige zu unterrichten.

Milena heißt der Nachwuchs der Familie Ungefucht aus Wahlstedt. Sie wurde am 10. März geboren. Darüber freuen sich die Eltern Valentina und Alexander.

Torben Fritsch Ihr Medienberater für Bad Segeberg, Wahlstedt und Umgebung. Telefon 04551/904-16, Fax -85 torben.fritsch@segeberger-zeitung.de

nord express


Lokales nord express

19. März 2014

17

Statt Karten Herzlichen Dank sage ich allen, die sich in unserer Trauer mit uns verbunden fühlten und ihre Anteilnahme in so liebevoller Weise zum Ausdruck brachten.

Horst Dombrowski † 17. Februar 2014

Im Namen der Familie Gisela Dombrowski Bad Segeberg, im März 2014

Menschen, die wir lieben, bleiben für immer, denn sie hinterlassen ihre Spuren in unseren Herzen. Herzlichen Dank allen, die unsere liebe Mutter, Schwiegermutter, Oma und Uroma auf ihrem letzten Weg begleiteten, sie durch ein stilles Gebet, Blumen oder Zuwendungen ehrten und uns durch Wort und Schrift ihre Anteilnahme bekundeten.

Irma Wurr † 5. 2. 2014

Die damit zum Ausdruck gebrachte Verbundenheit hat uns tief bewegt.

Wiebke, Volker, Peter, Dieter und Anja Der Tod ist Endigung und Anfang zugleich. Novalis Ich bin das Licht der Welt. Wer mir nachfolgt, der wird nicht wandeln in der Finsternis, sondern wird das Licht des Lebens haben. Joh. 8,12

Unser Dank gilt allen, die sich in stiller Trauer mit uns verbunden fühlten, ihre Anteilnahme auf vielfältige Weise zum Ausdruck brachten und mit uns gemeinsam Abschied nahmen.

Unerwartet für uns alle entschlief

Rolf Werner Röstermundt † 11. 03. 2014

Blunk, im März 2014

Klaus Fehrs

Unser besonderer Dank gilt Frau Pastorin Haustein für ihre trostreichen Worte und dem Pflegeteam Wohnbereich II vom „Haus Parkblick“.

In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von meinem lieben Mann, unserem Vater, Schwiegervater und Opa

Ingeborg Fehrs und Tochter Astrid

† 15. 2. 2014

Bad Segeberg, im März 2014 In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied Familie Ehmke

Als Gott sah, dass der Weg zu lang wurde, der Hügel zu steil, das Atmen zu schwer, legte er seinen Arm um Dich und sprach: „Komm heim!“

Kurt Scholmann * 7. Januar 1930

Deine Ulla Martina Anke und Bodo mit Niklas, Simon und Falko Uwe und Nicole Katja und Andreas mit Stina und Tom

Trauer ist schwer in Worte zu fassen. Wir helfen Ihnen: nord express Was ein Mensch an Gutem in die Welt hinaus gibt, geht nicht verloren. (Albert Schweitzer)

Gott hat seinen Engeln befohlen, dich zu beschützen, wohin du auch gehst. Psalm 91

Wir nehmen Abschied von unserer lieben Mutti, Omi, Ur-Omi und Schwester

Elfriede Benner * 22. 10. 1922

Nach einem erfüllten Leben, geprägt von liebevoller Fürsorge für die Familie, großem Schaffensdrang und Begeisterung für Forschung und Wissenschaft, verstarb

Oering

Prof. Dr. Joachim K. Seydel * 13. 1. 1929

† 16. 03. 2014

In Liebe und Dankbarkeit Ingrid Peter und Sigrun Dora und Doug Ellen und Frank ihre lieben Enkel und Urenkel sowie alle Angehörigen

† 6. 3. 2014

In tiefer Liebe, stiller Trauer und großer Dankbarkeit für die schöne gemeinsame Zeit nehmen wir Abschied von Dir

Frauke Seydel geb. Butenschön Dr. Wiebke Kathmann geb. Seydel und Ralf Kathmann Dr. Ute Seydel und Martin die Geschwister mit ihren Familien und alle Angehörigen

Bad Segeberg Traueranschrift: Ellen Gottwald, Lindenhof 7, 24211 Preetz Die Beerdigung findet am Freitag, dem 21. März 2014, um 15.00 Uhr von der Marienkirche zu Bad Segeberg statt.

Am 9. März 2014 verstarb unser Ehrenmitglied

Löschmeister

Er war 45 Jahre Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr.

Anstelle freundlich zugedachter Blumen bitten wir um einen Beitrag für den Kauf eines neuen Bootes für den Akademischen Ruderverein Kiel, Postbank Hamburg, BLZ 200 100 20, Kto.-Nr. 775 205, Stichwort Joachim Seydel, oder für den Verein zur Erhaltung und Pflege des Herrenhauses Borstel, Sparkasse Südholstein, BLZ 230 510 30, Kto.-Nr. 0 115 368 524, Stichwort Joachim Seydel.

Sein Wirken in der Feuerwehr war gezeichnet durch unermüdlichen Einsatz für den Nächsten und für die Kameradschaft. Unser Mitgefühl gilt seiner Familie. Wir danken ihm für die Treue und werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Nimm mich, Herr, in Deine Hände, meine Kräfte sind zu Ende, ich will schlafen allezeit in Deiner Ewigkeit.

langjähriges Mitglied im Seniorenclub nach langer schwerer Krankheit. Liebe Helga, Dein Lebenslicht ist nun erloschen und wir müssen traurig und dankbar Abschied nehmen.

Die Kameraden und Kameradinnen der Freiwilligen Feuerwehr Alveslohe

Nach einem erfüllten, arbeitsreichen Leben und langer Krankheit entschlief meine liebe Frau, unsere gute Mutter, Schwiegermutter, Oma, Uroma, Schwester und Schwägerin.

Nach einem erfüllten, arbeitsreichen Leben und langer Krankheit entschlief unsere liebe Mutter, Schwiegermutter und Oma

Helga Rosin

Ursula „Ursel“ Fricke

Renate Saß

geb. Holst

geb. Rohe * 4. März 1939

Traueranzeigen im nord express.

Walter Schümann

Helga Rosin,

Seniorenclub Traventhal Brunhilde Tews

Die Beerdigung findet am Donnerstag, dem 20. März 2014, um 14 Uhr von der Apostel Johannes-Kirche in Oering aus statt.

Bad Segeberg Die Trauerfeier fand am 14. März 2014 in der Sülfelder Kirche im Familienkreis statt. Die Seebestattung erfolgt im Sommer.

Am 7. März 2014 verstarb

† 15. März 2014

* 24. 7. 1934

† 28. Februar 2014

geb. Bertram

† 7. 3. 2014

* 16. 09. 1927

Wir werden Dich vermissen. In Liebe und Dankbarkeit

In Liebe nehmen wir Abschied und gedenken der schönen Zeit, die wir mit Dir verbringen durften.

Heinz Rosin Rolf Martina und Uwe Marion und Jens Enkel und Urenkel Ilse und Hein

Christiane mit Frederick, Ferdinand und Theodor Holger und Natalia mit Michel Rena und Sten-Arne mit Antonia, Vitoria, Sonsee, Juhn-Vitus

† 03. 03. 2014 Im Namen aller Angehörigen Hans-Werner Uwe Holger

Wittenborn

Bad Segeberg, im März 2014

Traventhal

Wir haben in aller Stille Abschied genommen.

Die Urnenbeisetzung findet am Freitag, dem 21. März 2014, um 13.00 Uhr von der Marienkirche zu Bad Segeberg aus statt.

Die Urnentrauerfeier findet am Freitag, dem 21. März 2014 um 11.00 Uhr in der Marienkirche zu Bad Segeberg statt.

Wir danken Herrn Pastor Kristoffersen für seine würdevollen Worte.


18

nord express Lokales

19. März 2014

Die Zeit - Gott zu suchen ist das Leben Die Zeit - Gott zu finden ist der Tod Die Zeit - Gott zu schauen ist die Ewigkeit

In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von unserer lieben Mutter, Schwiegermutter, Schwester, Schwägerin, Tante und Großtante

In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von unserer lieben Mutter, Schwiegermutter, Schwester, Tante und Großtante verw. Schwägerin, Oberböster – geb. Teegen

Elfriede Müller * 1. 8. 1920 † 11. 3. 2014 Schackendorf

Nach einem erfüllten und arbeitsreichen Leben ist unser lieber Bruder und Onkel nach längerer Krankheit friedlich und sanft eingeschlafen.

mit Jan Martin

Elfriede Müller Holger und Frauke Teegen Wir vermissen Dich!

mit Niklas, Laura Janosch verw. Oberböster - geb. Teegen In stiller Trauerund

Rolf Werner Röstermundt

* 1. 8. 1920 † 11. 3. 2014 Schackendorf Walter und Liese-Lotte Teegen

Wolf Oberböster und Susanne Hohnhold

* 22. November 1936

† 11. März 2014

Sabine und Reiner Wulff mit Jan Martin Die Trauerfeier findet am Mittwoch, dem 19. März 2014, um 13.30 Uhr Wir Dich ! statt. Holger und Frauke Teegen in der Ihlwaldkapelle zuvermissen Bad Segeberg

In Liebe und Dankbarkeit, dass er in unserem Leben dabei war, nehmen wir in tiefer Trauer Abschied.

mit Niklas, Laura und Janosch Anschließend bitten wir zur Kaffeetafel in den „Dorfgasthof Spahr”, Schackendorf. Die Trauerfeier findet am Mittwoch, dem 19. März 2014, um 13.30 Uhr in der Ihlwaldkapelle zu Bad Segeberg statt.

Peter Otto Röstermundt sowie alle Angehörigen

Anschließend bitten wir zur Kaffeetafel in den „Dorfgasthof Spahr“, Schackendorf.

Bad Bramstedt, den 11. März 2014 Altonaer Straße 21 Moin Moin Muttern, am Sonntag, 9. März 2014 um 4:45 Uhr hast Du Deine letzte große Reise angetreten.

Die Trauerfeier findet am Freitag, dem 21. März 2014 um 11.30 Uhr in der Gedächtniskapelle Bad Bramstedt, Glückstädter Straße, statt.

In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von unserer lieben Mutti, Oma, Schwester und Tante

Irma „Irmchen“ Kämener geb. Wick

Erna Esrom

1924 - 2014

geb. Launus * 09. Januar 1921

war immer gern unterwegs, egal ob Bahn, Flieger, Fahrrad!!! oder einfach zu Fuß.Viel unterwegs in ihrer Stadt Bad Bramstedt, mit der sie und für die sie gelebt hat. Insbesondere für die Menschen, die ihr immer wichtig waren: Freundinnen, Freunde oder einfach nur die unbekannte, freundliche Person, wo auch immer. Muttern war für die Menschen da und die Menschen für Muttern, besonders in schweren Zeiten....DANKE! allen. Ein besonderer Dank gilt Familie Neuenfeldt, dem FEK Neumünster und den Pflegerinnen und Pflegern im Haus Anke Weddelbrook und ihrer Chefin Anke Sengermann. Muttern war aber nicht nur unterwegs, sie war auch mittendrin, Teil des Geschehens, das sie auf ihre eigene Art und Weise oft elementar geprägt hat. Aktiv in der Kirchengemeinde, der Frauenhilfe, der Lebenshilfe, dem SoVD und BVV, dem Senioren Roland Chor und dem Tanzkreis...und dienstags ging es in den Kleingartenverein zum Kartenspielen...viele schöne Feiern und geselliges Beisammensein. Muttern hat sich immer eingesetzt, gekämpft. Oft den guten Kampf, oft gewonnen, aber auch verloren.Verloren den letzten schweren, viel zu lange dauernden Kampf....

† 13. März 2014 In stiller Trauer Hans-Joachim Hilmar mit Bruntje, Bjorn und Marikje Irmgard Wiese, geb. Launus mit Holger

Bad Bramstedt, den 13. März 2014 An der Hudau 23 Die Trauerfeier findet am Donnerstag, dem 20. März 2014 um 13.00 Uhr in der Gedächtniskapelle Bad Bramstedt, Glückstädter Straße, statt.

In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von meinem lieben Mann, unserem treusorgenden Vater, Schwiegervater, Opa und Bruder

....tschüß Muttern Sabine und Heinz-Werner

Johannes Ahrens

Weddelbrook, Bad Bramstedt, Rödermark

* 4. 2. 1926

Muttern hat ihren Körper der Wissenschaft zur Verfügung gestellt. Deshalb gibt es keine „klassische“ Beerdigung. Die Urnenbeisetzung wird irgendwann auf dem Friedhof der Uni Kiel in aller Stille stattfinden. Fröhlich zu feiern, das hat Muttern geliebt! In diesem Sinne und weil es der Wunsch von Muttern war, wollen wir mit allen Freunden, Bekannten, Menschen die Muttern verbunden sind, ein letztes Mal zusammen sein, Muttern gedenken und...ein wenig feiern. Im Namen von Muttern laden wir herzlich ein in den Kaisersaal am Samstag, 22. März um 11:00 Uhr. Noch ein letzter Wunsch von Muttern: Statt Blumen und Kränze bitten wir Sie am Samstag um eine kleine Spende für eine soziale Einrichtung, die wir Ihnen am Samstag bekanntgeben werden. Danke.

† 12. 3. 2014 In stiller Trauer Gisela Rainer und Anke mit Florentine und Frederike Torsten und Sandra mit Kathleen und Matthias Carolin und Werner mit Saskia und Silas sowie alle Angehörigen

Stuvenborn Die Beerdigung findet am Freitag, dem 21. März 2014, um 14 Uhr von der Petruskirche in Sievershütten aus statt.

Wir trauern um unsere Gartenfreundin

Irma „Irmchen“ Kämener „Irmchen“ war über 50 Jahre Angehörige der Kleingartenvereine. Für ihre hilfreiche, ehrenamtliche Mitarbeit danken wir und werden ihr ein ehrendes Andenken bewahren. Unser Mitgefühl gilt den Angehörigen. Verein der Gartenfreunde Bad Bramstedt e. V.

Trauer ist schwer in Worte zu fassen. Wir helfen Ihnen: nord express

Wir trauern um unser Mitglied

Jutta Kuhlwilm Mit Jutta verlieren wir ein aktives Mitglied, dessen politisches Tätigkeitsfeld über viele Jahre ihrem Heimatort Mönkloh galt. Wir werden ihr ein ehrendes Andenken bewahren. SPD-Ortsverein Bad Bramstedt Klaus-Dieter Hinck

Anstelle evtl. zugedachter Blumen und Kränze bitten wir um eine Spende für „Brot für die Welt“ auf das Sonderkonto bei der Raiffeisenbank Leezen e. G., Nr. 1581309, BLZ 230 612 20. Anschließend bitten wir zur Kaffeetafel in den Landgasthof „Goldener Hahn“, Stuvenborn.

Die Trauer zu teilen, hilft Trost zu finden. Das Trauerportal der Kieler Nachrichten und Segeberger Zeitung ermöglicht Ihnen, dies öffentlich und diskret zu tun. Neben Ihrer traditionellen Traueranzeige in der Tageszeitung bieten wir Ihnen eine innovative und stilvolle Form des Gedenkens. www.kn-trauer.de

Wir trauern um unser Ehrenmitglied

Löschmeister

Johannes Ahrens der am 12. März 2014 nach 71 Jahren Feuerwehrzugehörigkeit im Alter von 88 Jahren für immer von uns ging. Kamerad Ahrens war 49 Jahre aktives Mitglied unserer Wehr. In dieser Zeit hat er 27 Jahre das Amt des Kassenwartes und somit auch als Vorstandsmitglied die Wehr unterstützt. Wir danken ihm für die Treue und werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Freiwillige Feuerwehr Stuvenborn Hans-Peter Humburg, stellvertretender Wehrführer

Traueranzeigen im nord express.


Ihr Verein

In Ihrem Verein gibt es Neuigkeiten? redaktion@nordexpress-online.de

Vogelschützengilde setzt auf freiwilliges Engagement

Erste Schritte am Computer

Bewährtes beim Kulturverein Im Vorstand des Kulturvereins Fahrenkrug gab es in der Jahreshauptversammlung im Bürgerhaus einstimmige Wiederwahlen. Stellvertretender Vorsitzender Rolf Kröger (rechts) gratulierte dem Vorsitzenden Hans Schönemann zum Amt für weitere zwei Jahre. Beisitzer Hans Wolfgang Kruse (links) und Schriftführerin Marianne Kruse wurden ebenfalls bestätigt. Die zurzeit 113 Mitglieder beteiligten sich im vergangenen Jahr an insgesamt 98 öffentlichen, internen und geselligen Veranstaltungen

des Vereins. Die Wandergruppe des Kulturvereins sei auf ihren 26 Tagestouren durchschnittlich 9 Kilometer gelaufen, registrierte Karl-Heinz Schnack-Friedrichsen. Das Dorfmuseum in der Alten Schule werde leider nicht wie erhofft besucht, berichtete Heinz Jürgensen. Mehr Beteiligung wünscht sich auch Dieter Gruber, der die Klönschnack-Gruppe leitet. Die Gruppe trifft sich an jedem ersten Donnerstag eines Monats ab 19 Uhr im Aufenthaltsraum der Sporthalle. Text und Foto hül

Abstimmung über Übernahme 쮿 Wahlstedt. Die Mitglieder des Wahlstedter Ortsverbandes des Deutschen Kinderschutzbundes stimmen während der Jahreshauptversammlung über einen Betriebsübernahmevertrag mit der Deutschen Kinderschutzbund Segeberg gGmbH ab. Die Verasammlung,

die für Dienstag, 25. März, einberufen wurde, beginnt um 20 Uhr im Kinderhaus an der DrHermann-LindrathStraße 10a. Zudem stehen Berichte, die Wahl eines Kassenwartes und Informationen über die Zielsetzung des Ortvereins auf der Tagesordnung.

Vorstandswahlen beim Bootsverein 쮿 Bad Segeberg (des) Eine ganze Reihe von Führungsämter im Vorstand des vor 90 Jahren gegründeten Segeberger Bootsvereins (SBV) ist während der Jahresversammlung neu zu besetzen. Die Versammlung findet am

heutigen Mittwoch, 19. März, ab 20 Uhr im Hotel-Gasthaus Bürgerstuben statt. Vorgeschaltet ist dem Treffen am selben Ort ab 19.30 Uhr die Jugendversammlung. Es stehen Vorstandswahlen auf dem Programm.

쮿 Rickling (nib) Ein Kursus der Volkshochschule für Senioren und Anfänger bietet die Gelegenheit, ohne Stress die ersten Schritte am Computer zu wagen. Sie lernen die Tastatur kennen und wie man Geschriebenes versendet, speichert und wiederfindet. Der Kursus findet am Freitag, 28. März, von 18 bis 21 Uhr und am Sonnabend, 29. März, von 9 bis 12 Uhr im VHS-Zentrum, Rickling, Rethwisch 4 statt. Anmelden bei der Dozentin Sabine Komma unter Telefon 04328-170261.

Jubiläum beim Seniorenclub 쮿 Wensin/Pronstorf. Seit 40 Jahren bietet der Seniorenclub Pronstorf den älteren Einwohnern aus Geschendorf, Pronstorf, Strukdorf, Westerrade und einigen umliegenden Dörfern Abwechslung vom Alltag. Ihr Jubiläum wollen die zurzeit 160 Mitglieder im großen Rahmen begehen, kündigte Vorsitzender Theo Meiß an. Am Sonntag, 23. März, wird ab 11.30 Uhr im Speicher auf Gut Wensin gefeiert.

Geschichten auf Platt

쮿 Bad Segeberg (des) Viel Eigenarbeit der derzeit 165 Mitglieder ist gefragt zur Bestandserhaltung der vereinseigenen Anlagen auf dem Ernst-Wickel-Schießstand der Stadtvogelschützengilde am Kühneweg 7. Das galt in der jüngeren Vergangenheit und wird auch künftig vonnöten sein, erläuterte der Viermann Grundstück und vorjährige Gildekönig Stephan Utke während der Jahresversammlung. Im abgelaufenen Jahr wurden bei fünf angesetzten Arbeitsdiensten auf dem Gelände allein 339 freiwillige Stunden abgeleistet, hatte Utke aufgelistet. Hinzu kamen zu anderen Gelegenheiten weiter 178 freiwillige Arbeitsstunden, um die Anlagen auf Vordermann zu bringen und in Schuss zu halten. Auch wurde aus Reihen der Mitglieder so mancher Werkstoff gestiftet und so manche Arbeitsstunde mit Maschinen und Gerätschaften unentgeltlich zur Verfügung gestellt. Darauf ist die Gilde auch angewiesen, denn sie muss nach Darstellung des Gildekassierers und amtierenden Königs Andreas Kabatnik mit ihren begrenzten finanziellen Mitteln sparsam umgehen. Als Oberschützenmeister trat der Ehrenältermann und vormalige Gildekönig Heinz Kost nach dreijähriger Amtszeit nicht erneut an. Zu seinem Nachfolger bestimmten die Gildebrüder in geheimer

Der gerade wiedergewählte Erste Ältermann Detlef Kuhnke (rechts) und sein Stellvertreter Heinz Broers ehrten den Gildeoberst Diethard Schwarz mit der Treuenadel samt Urkunde des Norddeutschen Schützenbundes für 40 Jahre Mitgliedschaft in der Stadtvogelschützengilde Bad Segeberg. Foto des

Wahl den amtierenden Königsschützen Jörg David. Auch Erwin Mesa kandidierte nach drei Amtsjahren nicht erneut als Viermann Organisation. An seine Stelle wählte die Versammlung in offener Abstimmung einstimmig den früheren langjährigen Gildekassierer Dieter Abel. Einstimmig verlief auch die Wiederwahl von Walter Loose als Viermann Stutzenclub, von Klaus Hiltermann als Schriftführer und die erneute Berufung von Detlef Kuhnke zum 1. Ältermann. Kuhnke kündigte jetzt bereits an, dass er in drei Jahren nicht mehr für diese Aufgabe zur Verfügung stehen werde. „Die Gilde lebt

von Neuerungen und Abwechslung.“ Freundschaftssschießen, im vergangenen Jahr allein mit 57 Mannschaften, zwei Gildeinterne Halbjahressabschluss-Schießen, erfolgreiche Teilnahme an Kreis- und Landsmeisterschaften mit mehreren Spitzenplätzen, Königsessen und Königsball zählten neben den Vereinsmeisterschaften wieder zu den herausragenden Aktivitäten. Nicht zu vergessen die Stutzenclub-Abende jeden Montag im Gildeheim mit Schießen, Skat und Klönen, 45 an der Zahl und 2013 im Durchschnitt von mehr als 42 Mitgliedern besucht.

쮿 Todesfelde. Lustige und nachdenkliche Geschichten auf Platt- und Hochdeutsch trägt Elke Deffert am Freitag, 21. März, beim Landfrauenverein vor. Ab 15 Uhr ist die Vorsitzende des Plattdeutschen Krinks Bad Segeberg im Gemeindehaus zu Gast.

So werden Frauen zur Chefin 쮿 Bad Segeberg. Einen ExistenzgründungsWorkshop für Frauen veranstaltet die Bad Segeberger Beratungsstelle Frau & Beruf am Mittwoch, 26. März. Das Seminar läuft von 9 bis 12 Uhr im Haus der Wirtschaft (Gieschenhagen 2b) - im Volksmund eher als Alter Bahnhof bekannt. Geeignet ist der Workshop für Frauen, die sich

haupt- oder auch nebenberuflich selbstständig machen möchten. Es werden Vernetzungsangebote in der Region sowie Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten vorgestellt. Außerdem soll es praktische Tipps rund um das Gründungskonzept geben. Referentinnen sind Gründungsberaterin Ulrike Kiehne von der Investitionsbank Schleswig-Holstein und Marti-

na Kreuzmann von der Beratungsstelle Frau & Beruf. Die Teilnahme an der dreistündigen Veranstaltung ist kostenfrei. Notwendig ist allerdings eine Anmeldung. Sie kann entweder telefonisch unter 04551/944002 oder per E-Mail an frau-und-beruf-segeberg@t-online.de erfolgen. Auf diesen Wegen gibt es auch nähere Informationen.

Unterwegs mit der Transsibirischen Eisenbahn Renate Böhling (4. von rechts, an der Flagge) ist mit der Transsibirischen Eisenbahn von Peking nach Moskau gereist. Über 8000 Kilometer legte der Sonderzug auf russischem, mongolischem und chinesischem Territorialgebiet zurück. Über ihre Eindrücke und Erlebnisse auf dieser längsten Eisenbahnroute der Welt berichtete sie bei einem Treffen der Günnbeker Plattsnacker im Dörphuus in Gönnebek. Dazu zeigte sie einen Film und ergänzte den Vortrag mit Fotos und einigen mitgebrachten Reiseandenken. „Mit der Reise im Za-

rengold habe ich mir einen Lebenstraum erfüllt“, sagte die immer noch begeisterte Trappenkamperin. Engagiert berichtete sie von ihrer unvergesslichen Reise durch Russland, Sibirien, Eurasien und Asien, vorbei an atemberaubenden Landschaften wie dem Ural und dem beeindruckenden Baikalsee. Zahlreiche Zwischenstopps wurden eingelegt, beispielsweise in der gigantischen Millionenstadt Peking sowie den malerischen Städten Moskau, Nowosibirsk, Irkutsk oder in der Gobi-Wüste. Foto hfr

Sportkalender Mittwoch, 19. März Bad Segeberg, 20 Uhr: Jahreshauptversammlung Segeberger bootsverein (Bürgerstuben, Lübecker Straße). Freitag, 21. März Henstedt-Ulzburg, 19 Uhr: Handball, Oberliga weibliche A-Jugend, SV HenstedtUlzburg – ATSV Stockelsdorf (Maurepasstraße). Westerrade, 19.30 Uhr: Jahreshauptversammlung SV Westerrade (Bahnhofstraße). Todesfelde, 19.30 Uhr:

Jahreshauptversammlung SV Todesfelde (Zur Eiche, Dorfstraße). Sülfeld, 19.30 Uhr: Jahreshauptversammlung SV Sülfeld (Günthers, An der Wildkoppel). Kaltenkirchen, 20 Uhr: Verbandstag Segeberger Kreisschwimmverband bei der Kaltenkirchener TS (Marschweg). Weddelbrook, 20 Uhr: Jahreshauptversammlung TSV Weddelbrook (Heidmoorer Straße). Sonnabend, 22. März

Bad Segeberg, 11 Uhr: 2. Badminton Bezirksranglistenturnier, Mixed; ab 14.30 Uhr: Doppel (Kreissporthalle Burgfeldstraße). Henstedt-Ulzburg, 13 Uhr: Fußball, SH-Liga B-Mädchen, SV Henstedt-Ulzburg – Rot-Schwarz Kiel (Theodor-Storm-Straße). Kaltenkirchen, 15 Uhr: Tischtennis, Regionalliga Damen, Kaltenkirchener TS – VfL Kellinghusen (Flottkamp). Henstedt-Ulzburg, 19 Uhr: Handball, 3. Liga Männer,

SV Henstedt-Ulzburg – VfL Fredenbeck (Maurepasstraße). Sonntag, 23. März Schlamersdorf, 9.30 Uhr: 1. 30-Meter-Turnier des Berliner SC im Bogenschießen (Schulstraße). Sülfeld, 10 Uhr: RegioCup, Einradfahr-FreestyleWettkampf der SG SethGlitzerspeichen (Oldesloer Straße). Schmalensee, 10.30 Uhr: 12. Knicklauf des SV Schmalensee mit mehreren Distanzen und Startzeiten (Tarbe-

ker Straße). Bad Segeberg, 11 Uhr: 2. Badminton Bezirksranglistenturnier, Einzel (Kreissporthalle Burgfeldstraße). Henstedt-Ulzburg, 11 Uhr: Fußball, SH-Liga B-Junioren, SV Henstedt-Ulzburg – SG Trave 06 (Jahnstraße, Beckersberg). Henstedt-Ulzburg, 11 Uhr: Fußball, Verbandsliga Frauen, SV Henstedt-Ulzburg II – SG Vaalia/Wacken (Schäferkampsweg). Norderstedt, 11 Uhr: 12. LG Alsternord-Frühjahrs-

Waldlauf (Rantzauer Forst, Thingplatz). Schackendorf, 15 Uhr: Fußball, Verbandsliga Männer, SV Schackendorf – Kaltenkirchener TS (Am Sportplatz). Fahrenkrug, 16.30 Uhr: Handball, Landesliga Frauen, HSG Kalkberg 06 – VfL Bad Schwartau (Schackendorfer Weg). Dienstag, 25. März Kaltenkirchen, 19.30 Uhr: Jahreshauptversammlung Kaltenkirchener TS (Marschweg).


n e g n u t l a t s n a Ver

www.nordexpress-online.de

HOTLINE f端r Ihre PARTYwerbung 04551

90416

nord express

Night Life im Seh-Sie - pics by seh-sie -


nord express Segeberg  

Ausgabe 19.03.2014

Advertisement
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you