Page 1

12. März 2014

Bad Segeberg, Hamburger Str. 54 Tel. 04551 / 96 86 40 · Fax 96 86 41

Computer AMD A8 6600K (4x3,9 GHz), Miditower/Tastatur/Mouse, 8 GB RAM DDR3, Festplatte 2,0 TB, DVD-Brenner, Grafik RADEON 8570D

nur 399,00 € andere Ausstattung möglich -lassen Sie sich unverbindlich ein Angebot erstellen

Internet nordexpressonline.de

Inhalt Kinderherzen will Verein stärken Seite 3 Das große Kreuzworträtsel

Seite 8

Blunk feiert ein faires Dorffest Seite 10 Im Autotest: Skoda Rapid

Seite 13

Die besonderen Filme der Kino-Linse Seite 17 Die Partytipps für das Wochenende Seite 24

Im Autohaus wurde gefeiert bis in die Morgenstunden Seite 6 Auflage: 90120 40. Jahrgang - Ausgabe 11

Drei Tippelschritte vor und dann ein Sprung am Arm von Mutter, Opa und Tante.Tyron (5) und Collin Harms (4) aus Hartenholm genossen den Spaziergang auf der Promenade-Baustelle am Großen Segeberger See. Fotos wlz Sven Kronemann,Tel. 04551/904-15

So schön startete der Frühling

Ihr Medienberater für Bad Segeberg, Bornhöved und Umgebung.

7

Kundencenter/Anzeigen 04551 / 90492

Eis in der Märzensonne! Anna-Lena (8), LeaSophie (10) und Michelle Person (5) aus Bad Segeberg lassen es sich auf einer Bank in der Kurhausstraße schmecken.

Sonnenschein macht Lust auf Garten, meint Wolf-Dieter Lehmann aus Bad Segeberg. Er pflegt seit langem schon ein Stückchen Land in der Kolonie „Seeblick“.

Torben Fritsch Ihr Medienberater für Bad Segeberg, Wahlstedt und Umgebung. nord Telefon 04551/904-16, Fax -85 express

Gruppenbild auf dem Minigolfplatz am Winklersgang. Sahra Ribacki (5) aus Stipsdorf ist als nächste dran und hat schon einmal ihren Ball auf der Bahn platziert. Sie ist bei dem tollen Wetter mit Vater Frank, Schwestern und Freundinnen per Rad in die Kreisstadt gefahren.


2

nord express Lokales

12. März 2014

Beim Kameradschaftsabend der freiwilligen Feuerwehr Wahlstedt wurde in der Aula der Poul -Due-Jensen-Schule auf dem blanken Parkett getanzt. Fotos jaa

Blauröcke schwoften ausgiebig nach harten Jahr

Bereitschaftsdienst außerhalb der Sprechzeiten der Arztpraxen Ärztlicher Bereitschaftsdienst der Kassenärztlichen Vereinigung Schleswig-Holstein Tel. 116117 (kostenfrei) Anlauf-Praxis: PARACELSUS-Klinik Henstedt-Ulzburg, Wilstedter Str. 134, Henstedt-Ulzburg

AK Segeberger Kliniken GmbH Krankenhausstraße 2, Bad Segeberg Öffnungszeiten: Mo./Di./Do. 19.00–21.00 Uhr, Mi./Fr. 17.00–21.00 Uhr Sa./So./Feiertage 10.00–13.00 Uhr u. 17.00–21.00 Uhr

HNO-ärztlicher Bereitschaftsdienst im Kreis Segeberg Sa./So./feiertags 10–12 Uhr, Mi./Fr. 16–18 Uhr

Tel.

116 117

Augenärztlicher Bereitschaftsdienst im Kreis Segeberg Sa./So./feiertags 10–12 Uhr, Mi./Fr. 16–18 Uhr

Tel.

116 117

Kinderärztliche Anlaufpraxis der Kassenärztlichen Vereinigung, Kinderklinik Friedrich-Ebert-Krankenhaus Neumünster, Friesenstraße 1 – Eingang Boostedter Straße. Mi./Fr. 17.00–19.00 Uhr, Sa./So./Feiertage 9.00–12.00 u. 17.00–19.00 Uhr Tel. 116 117 (kostenfrei)

Zahnärztlicher Notdienst für den Kreis Segeberg Dienstbereiter Zahnarzt zu erfragen unter

Tel. 040 / 5283216

Weißer Ring Kreis Segeberg Bundeswehr: Standortärztlicher Dienst in Boostedt

Tel. 04192 / 819 02 69 Tel. 04393 / 994 23 35 od. 23 34

Apotheken Bad Segeberg und Umgebung: 15. 03. 14: Eichberg-Apotheke Bad Segebert, Am Eichberg 3 16. 03. 14: Engel-Apotheke Bad Segeberg, Kurhausstr. 60 Trappenkamp: 15. 03. 14: Wald-Apotheke, Filiale Rickling Rickling, Dorfstr. 57 16. 03. 14: Friesen-Apotheke Wankendorf, Dorfstr. 16

Tel. 04551 / 90 85 00 Tel. 04551 / 8 47 59 Tel. 0 43 28 /

6 65

Tel. 0 43 26 / 28 99 10

Deutsches Rotes Kreuz Notruf/Rettungsleitstelle Ortsverein Bad Bramstedt Öffnungszeit: Mi., 11.00–17.00 Uhr Ortsverein Kaltenkirchen, Jungfernstieg 18 Öffnungszeit: Mo., Mi., Fr., 9.00–12.00 Uhr 24-Stunden-Service-Telefon

Tel.

112

Tel. 0 41 92 / 75 00 Tel. 0 41 91 / 86 07 35 Fax 0 41 91 / 86 07 36 Tel. 01 80 /3 75 46 36

Sven Kronemann Ihr Medienberater für Bad Segeberg, Bornhöved und Umgebung. Hamburger Straße 26, 23795 Bad Segeberg Telefon 04551/904-15, Fax -85 sven.kronemann@segeberger-zeitung.de

nord express

Klein Husum in Klein Rönnau Die Sonne macht es möglich: Durch die wärmenden Sonnenstrahlen der letzten Tage entfalten viele Krokusse ihre blauen Blüten, wie hier in Klein Rönnau. Jedes Jahr erfreuen sich die Gartenbesitzer über diese herrliche Blütenpracht und auch die Bienen haben ihren Winterschlaf beendet suchen die geöffneten Blüten bei ihrem Frühjahrsflug auf. Nun hoffen die Besitzer auf weitere schöne Sonnentage, damit die vielen Krokusse ähnlich wie in der Krokusstadt Husum ihre Blütenpracht lange entfalten können. Foto hfr

쮿 Wahlstedt (jaa) „Ich freue mich über so viele Gäste“, sagte Jörg Neubauer, der sich gleichzeitig bei der Stadt Wahlstedt für die Nutzung des Saals bedankte. Wie schon im Jahr davor nutzte die freiwillige Feuerwehr wieder die Aula der Poul-Due-JensenSchule, die ganz in Rot geschmückt zu einem Festsaal wurde. Schnell waren rund 190 Karten verkauft worden, ein Zeichen dafür, dass der Wahlstedter Feuerwehrball ein besonders beliebtes Jahreshighlight ist - eine schöne Feier für Jung und Alt, mit einem Spanferkelbuffet, Musik vom Plattenteller und einer vollen Tanzfläche. Dazu kamen lustige Vorführungen der Jugendfeuerwehr, die tüchtig geübt hatte und ihrem Auftritt entgegenfieberte. „Noch nie waren wir so viel unterwegs wie im letzten Jahr“, plauderte Neubauer ein wenig über sein Herz-

stück. Mit 371 Einsätzen, eine große Anzahl bedingt durch das Unwetter, habe die Feuerwehr alle Hände voll zu tun gehabt. „Es ist das höchste Ergebnis, seit es die freiwillige Feuerwehr in Wahlstedt gibt“, hatte der Wehrführer recherchiert. Auch von der Vorfreude auf die Drehleiter, die noch vor den Sommerferien endlich eintreffen soll, erzählte Neubauer. Nachdem sich die Gäste am Buffet gestärkt hatten ging es auf das das blankgeputzte Parkett. Ausgesucht hatte sich der Wehrführer zum Eröffnungstanz die erste Stadträtin Kirstin Hauk, die nicht nur ab und zu den Bürgermeister vertritt sondern auch in Sachen Tanzen gerne dieses Aufgabe übernahm. Für einen kleinen Pausenfüller war beim diesjährigen Fest die Jugend der Feuerwehr zuständig, die bewaffnet mit Wasserpistolen in einem

Wasser marsch und einmal schnell die Gäste in den vorderen Reihen nass machen. Das machte auch Katharina Juschka (15)Spaß, die gerne bei der Jugendfeuerwehr in Wahlstedt ist.

Holz-Feuerwehrauto für die Abkühlung der Gäste in den ersten Reihen zuständig war. Dazu gesellten sich die sogenannten „Glorreichen Sechs“, die auf der Bühne in einem kleinen selbstgebauten Theater die lebendigen „Marionetten“ tanzen ließen. „Das hat viel Spaß gemacht“, erzählte Alexander Murabskij von der Idee und den Proben. Mit seinen 15 Jahren ist er bereits als Jugendgruppenleiter für den Nachwuchs zuständig. „Wer bei uns mitmachen möchte und 12 Jahre ist, ist jeden Montag von 18 bis 20 Uhr im Feuerwehrhaus willkommen“, machte er gleich noch ein bisschen Werbung. Gratis war an diesem Abend auch das rote Taxi, denn wer es wollte, wurde nach einer durchtanzten Nacht mit dem Feuerwehrauto nach Hause gebracht. Eine schöne Tradition, die gerne angenommen wurde.

Ausgesucht hatte sich Wehrführer Jörg Neubauer zum Eröffnungstanz die erste Stadträtin Kirstin Hauk.

Wir suchen ein neues Zuhause! Tierschutz Bad Segeberg und Umgebung e.V., Neuland 2, Bad Segeberg -Katzen und Kleintiere-

Beim Tierschutz warten vier Ratten, in den unterschiedlichsten Farben, auf ein artgerechtes Zuhause. Alle Tiere sind handzahm und würden sich über ein Zuhause mit viel Platz zum Toben und Klettern freuen. Wo finden diese niedlichen Nager nette Menschen,?

Joker ist ein zweijähriger Labrador-Mix Rüde, der Kinder liebt und am liebsten spielt und tobt. Wasser ist das Lieblingselement von Joker und natürlich seine Freundin Betty, mit der der Hund aufgewachsen ist. Wo findet Joker ein tolles Zuhause?

Betty ist neun Jahre alt und eine liebe Labrador-Mix-Hündin, die Kinder liebt und mit ihrem Kumpel Joker gerne zum Spielen und Toben zusammen ist. Mit anderen Hunden kommt Betty gut klar und ist auch ohne Leine völlig unkompliziert.

Dieses beige und etwas wuschelige Kaninchen wurde am 6. März in Negernbötel gefunden. Der kleine Nager ist handzahm, sehr lieb und hoppelte allein durch die Gegend. Wo wird dieses hübsche Kaninchen vermisst oder wer kennt die Besitzer?

Diese graugetigerte Katze mit weißen Fellabschnitten wurde am 6. März in Bad Segeberg bei Kaufland gefunden. Das Tier ist etwa ein Jahr alt und sehr anhänglich, lieb und verschmust. Wo wird diese junge Katze vermisst oder wer gibt ihr ein schönes Zuhause?

Dieser Foxterrierrüde wurde am 8. März in Bornhöved aufgegriffen. Zuvor wurde der kleine Rüde schon eine Woche lang in Bornhöved an den unterschiedlichsten Plätzen gesehen. Wo wird der Hund vermisst, oder wer kann Angaben zum Besitzer machen?

Unterstützen auch Sie den Tierschutz Bad Segeberg: Telefon 04551/6551 · www.tierschutz-bad-segeberg.de


Lokales nord express

12. März 2014

Diagnose Herzfehler soll nicht das Ende sein 쮿 Wahlstedt (jaa) „Die Diagnose Herzfehler schlug ein wie ein Bombe“, erinnert sich Hendrik Zloch noch ganz genau an den Tag, als es seinem drei Wochen alten Sohn plötzlich schlecht ging. Im Kinderherzzentrum der Uniklinik Kiel konnte dem Jungen geholfen werden. Drei Operationen in zwei Jahren, durchwachte Nächte und die Angst ein Kind zu verlieren haben an den Nerven gezerrt. „Die Medizin ist weit, aber noch nicht so weit, dass allen Kindern geholfen werden kann. Es fehlen die finanziellen Mittel für die Forschung und teilweise auch wichtige Geräte.“ Dass sein Sohn die mehrstündigen Eingriffe überlebt hat, macht ihn überaus dankbar. Heute spielt der Siebenjährige genau wie die gesunden Kinder mit Begeisterung Fußball und genießt jeden Tag. „Doch es gibt noch viel zu tun in der Forschung und der Betreuung von Eltern und Kindern“, erzählt Hendrik Zloch, der als Vorstandsmitglied den vor 15 Jahren gegründeten Verein „Kinderherzen wollen leben“ unterstützt. Ein Verein, der von Eltern herzoperierter Kinder in Neumünster gegründet wurde und vornehmlich das Kinderherzzentrum der Uniklinik (UKSH) Kiel mit Geld- und Sachspenden berücksichtigt. „Durch zahlreiche Spender und Unterstützer ist es uns möglich, den Schwerpunkt der Hilfe auf die Forschung und Weiterentwicklung der klinischen Möglichkeiten für die kleinen Kinderherzen zu legen.“ Gerade wegen der gravierend verbesserten Behandlungsmöglichkeiten auf der einen Seite, und der stagnierenden Finanzierung durch das öffentliche Gesundheitswesen auf der anderen Seite, sei dringender Unterstützungsbedarf von dritter Seite notwendig, um die Leistungsfähigkeit der Einrichtung sicherzustellen. Da-

쮿 Bad Segeberg. Heute, Mittwoch, 12. März, sind Trauernde wieder zur Offenen Trauergruppe des Hospizvereins Segeberg eingeladen, um andere Menschen zu treffen, die ähnliches erlebt haben, eigene Erfahrungen auszutauschen, Verständnis zu begegnen. Die Gruppe beginnt um 19 Uhr und endet gegen 21 Uhr. Sie findet im Gruppenraum des Hospizvereins, Kirchplatz 1, Bad Segeberg statt.

Pause machen und entspannen 쮿 Seedorf (nib) Am Mittwoch, 19. März, um 19.30 Uhr, in der Turmschänke hält Dr. Gaby Brüssow-Harfmann den Vortrag „Mach mal Pause und entspanne“. Brüssow-Harfmann ist Referentin im Landfrauen-Verband SchleswigHolstein. Sie erklärt kleine Übungen für den Alltag aus der Progressiven Muskelentspannung, dem Autogenen Training und dem Qi Gong. Hendrik Zloch aus Wahlstedt ist Vorstandsmitglied im Verein Die Turmschänke bietet klei„Kinderherzen wollen leben“, der hauptsächlich das Kinder- ne Gerichte an. Anmeldungen herzzentrum der Kieler Uni unterstützt. Foto jaa bis zum 15. März bei Anke Witt, Telefon 04559/668. her habe sich der Verein „Kin- ren komplexen Herzfehlern derherzen wollen leben“ zum gestorben, weil weder die Ziel gesetzt, die Klinik mit technischen Voraussetzungen Geld- und Sachspenden zu erfüllt, noch die mediziniunterstützen, um sowohl die schen Konzepte für eine erpersonelle als auch die appa- folgreiche Behandlung entwi쮿 Bad Segeberg (nib) Um rative Ausstattung zu verbes- ckelt worden waren. „Heute Moden und Klischees geht es sern. „Besonders der Bereich gibt es für fast alle Kinder mit in den Liedern und Texten, die der Forschung bei angebore- Herzfehlern aussichtsreiche Anna Haentjens und Ulrich nen Herzfehlern hat noch ei- therapeutische Möglichkei- Stolpmann am Freitag, 14. nen enormen Förderungsbe- ten.“ Ob durch Katheterver- März, ab 19.30 Uhr im Kulturdarf“, hat Hendrik Zloch fest- fahren oder durch den chirur- haus Remise präsentieren. gestellt. Doch auch ein neues gische Eingriff am offenen Die musikalisch-literarische Ultraschallgerät, ein reno- Herzen: „Die Mehrzahl der Zeitreise steht unter dem viertes Elternzimmer oder Kinder im Neugeborenen- Motto „Schlank sein wie ein einfach nur eine Kaffeema- und Säuglingsalter haben ei- Mannequin“. Der Eintritt schine für den Wartebereich ne realistische und faire kostet zehn Euro. Anmeldunsind die Dinge, die Freude ma- Chance auf ein lebenswertes gen nimmt die JugendakadeLeben“, erzählt der Wahlsted- mie unter Telefon 04551chen. „Rund 7000 Kinder erkran- ter, der gerne auf diesen be- 95910 entgegen. Eingeladen ken jährlich an einem Herz- sonderen Verein aufmerksam haben das Kulturhaus Remifehler. Damit ist das Herz das machen möchte. Wer sich für se, die Gleichstellungsaufam häufigsten fehlgebildete den Verein interessiert oder tragten der Stadt Bad SegeOrgan des Menschen“, erzählt Spenden möchte findet weite- berg und des Kreises SegeInformationen unter berg und dem FrauennetzHendrik Zloch. Noch in den re 70er und 80er Jahren seien www.kinderherzen-wollenwerk. sehr viele Kinder mit schwe- leben.de.

Klischees in Wort und Musik

Neue Brotkreationen aus dem Bäckerofen 쮿 Kreis Segeberg (csr) In der Bäckerei Michely ist der Frühling mit vielen zusätzlichen Gebäckstücken erwacht. Wer seine Lieben am Wochenende mit etwas Süßem überraschen möchte, findet am Sonnabend und Sonntag kleine Obst- und Käsetorten in allen Filialen in Stuvenborn, Kisdorf, Hartenholm, Seth, Oering, Bad Segeberg, Wahlstedt und Neumünster. Mit den Rabatt-Coupons, die in der vergangenen Woche dem nord express beilagen, macht der Einkauf sogar noch mehr Spaß: Viele Brot- und

Heute offene Trauergruppe

kümmert man sich liebevoll um alle Wünsche der Kunden. Deshalb gibt es das Frühstück zum Beispiel auch den ganzen Tag. Seit Jahren werden die Brote, Brötchen und Feingebäcke nach eigenen Hausrezepten hergestellt. Immer wieder experimentiert Bäcker Michely und probiert neue Ideen aus. Vor kurzem hat es das Mehrkornbrot in die Regale geschafft, das mit einer hauseigenen Saatenmischung gebacken wird. Das neue Sonnenblumenbrot aus hundertprozentigem Roggensauerteig gibt es im Rahmen der Coupon-Aktion zum Sonderpreis. Auch die alte Getreidesorte Dinkel wurde wiederentdeckt. Ab Donnerstag wird das Sortiment um ein Dinkelbrot mit ganzen Körnern und Dinkelsauerteig reicher sein. „Mit 750 Gramm haben unsere Brote eine optimale Größe“, erklärt der Bäcker. Für einen Singlehaushalt schneiden die Fachverkäuferinnen das Brot auch in der Hälfte durch. Acht Filialen und eine große Backstube brauchen immer viel Personal. Torben Michely bildet regelmäßig aus und freut sich am Stammsitz in Stuvenborn an der Hauptstraße 6 über Bewerbungen In den Filialen werden die Brötchen mehrmals täglich frisch ge- zum Bäcker oder zur Verkäuferin. backen, wie hier von der Auszubildenden Nicole Stolten. Backwaren gibt es bis zum 31. März zu besonders günstigen Preisen. Jedoch heißt es dort „nur solange Vorrat reicht“, denn in der Bäckerei Michely wird in den frühen Morgenstunden alles frisch in der Backstube in Stuvenborn zubereitet. Was vielleicht einmal am Nachmittag oder Abend fehlen sollte, steht am nächsten Morgen wieder frisch und lecker zum Verkauf. Brötchen werden in den Filialen mehrmals täglich im Ladenbackofen frisch gebacken. In den Filialen mit angeschlossenen Cafés

Viele Angebote für Senioren 쮿 Bad Segeberg (nib) Der Seniorenkreis Glindenberg kommt am Montag, 17. März, ab 15 Uhr im Gemeindezentrum (An der Trave 60) zusammen. Es geht um das Thema „Umgang mit Trauer“. Der Kirchennachmittag Süd findet am Donnerstag, 20. März, ab 15 Uhr im Bildungswerk an der Falkenburger Straße 88 statt. Anmeldungen sind wegen der besseren Planung unter Telefon 04551-898187. In der Seniorenbegegnung St.Marien stellt Malte Dose am Freitag, 28. März, ab 15 Uhr am Kirchplatz 4 vor, wie auch Ungeübte mit einer speziellen Technik Malen lernen können. Auch hierfür ist eine Anmeldung nötig (Telefon 04551-898187).

Mehr aus der Region. Mehr für die Region. www.nordexpress-online.de

3


4

nord express Lokales

12. März 2014

Gefüllte Avocado mit Orangenfilets 쮿 Zutaten: 2 Avocados, Saft 1 Zitrone, 1 Knoblauchzehe, 250 g Saure Sahne, Salz, weißer Pfeffer, 1 Orange, zerstoßener schwarzer Pfeffer 쮿 Zubereitung: Die Avocados waschen, halbieren und jeweils den Kerne entfernen. Mit einem Löffel das Fruchtfleisch herauslösen und sofort mit Zitronensaft beträufeln. Knoblauch-

zehe schälen und auspressen. Das Fruchtfleisch fein pürieren und mit Knoblauch und Saurer Sahne verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken und die Masse in die Avocadohälften füllen. Die Orange bis aufs Fruchtfleisch schälen und fein filetieren und die Avocadohälften damit belegen. Mit zerstoßenem Pfeffer bestreuen.

Rezepte Gefüllte Kartoffeln mit Kräuterquark 쮿 Zutaten: 8 Kartoffeln (à 200 g), 500 g Magerquark, 5 EL Sonnenblumenöl, Pfeffer, Salz, 2-3 EL fein gewiegte Kräuter

(z.B. Petersilie, Schnittlauch, Dill), 1/2 TL Kümmel, 1 Stück rote Paprikaschote, 1 Stück gelbe Paprikaschote

쮿 Zubereitung: Kartoffeln als Pellkartoffeln zubereiten. Inzwischen Quark mit dem Öl cremig rühren, mit Salz und Pfeffer pikant abschmecken. Nach Belieben mit Kräutern, Kümmel oder fein gehacktem Paprika vermengen. Den oberen Teil der Kartoffeln abschneiden, die Kartoffeln mit einem Löffel leicht aushöhlen und je nach Geschmack mit Kräuter-, Kümmel- oder Paprikaquark füllen.

Gefüllte Parmaschinkenbrote 쮿 Zutaten: Teig: 450 g Aurora Bestes Korn Weizenmehl Type 550, 50 g Aurora Bestes Korn Roggenmehl Type 1150, 1 TL Zucker, 1 TL Salz, 1/2 Würfel frische Hefe (ca. 21 g), 2 EL Olivenöl, 1 Msp. PizzaGewürzmischung, 75 g Aurora Dinkel-Natursauerteig (1 Beutel), ca. 250 ml lauwarmes Wasser, 3 getrocknete Tomate, fein gehackt, 6 schwarze Oliven, fein gehackt; Füllung: 1 Aubergine, 2 große Tomaten, 1 EL Olivenöl, 100 g Parmaschinken, 50 g geriebener Parmesan; Dip: 150 g Crème fraîche, 50 g Pesto Rosso, 1 Spritzer Zitronensaft, Salz und Pfeffer nach Belieben; Außerdem: Mehl zum Bestäuben der Arbeitsfläche, zwei gefettete Kastenformen (Länge ca. 25 cm) 쮿 Zubereitung: Die Mehle mit Zucker, Salz, Hefe, Olivenöl, Pizza-Gewürzmischung, Dinkel-Natursauerteig und Wasser in eine Schüssel geben. Mit einem Rührgerät (Knethaken) zuerst auf niedrigster, dann auf höchster Stufe ca. 4 Minuten zu einem glatten Teig verkneten. Anschließend Tomaten und Oliven unterkneten. Abgedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen, bis sich das Volumen deutlich vergrößert hat. Inzwischen Aubergine und To-

maten waschen und trocknen. Aubergine längs in 8 dünne Scheiben schneiden und in einer Pfanne oder auf dem Grill anrösten. Tomaten in 16 dünne Scheiben schneiden. Die Zutaten für den Dip in eine Schüssel geben, kurz verrühren und nach belieben würzen. Den Teig in zwei gleich große Stücke teilen und zu Rechtecken von 25 x 50 cm ausrollen. Anschließend in je fünf 10 cm breite Streifen schneiden. Für jeweils ein Brot einen Teigstreifen in die Kastenform geben, mit etwas Dip bestreichen, darauf eine Scheibe Parmaschinken, eine Auberginenscheibe und zwei Tomatenscheiben legen und mit etwas Parmesan bestreuen. Diesen Vorgang dreimal wiederholen und mit einem Teigstreifen abschließen. Die Brote abgedeckt an einem warmen Ort nochmals ca. 40 Minuten gehen lassen. Anschließend im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene backen, auf einem Gitter oder einem Holzbrett auskühlen lassen und lauwarm servieren. Herdeinstellung (vorgeheizt): EHerd: 220 °C, Umluftherd: 200 °C, Gasherd: Stufe 4. Rezepte Wirths PR, Aurora

Gefüllte Zucchini „Toscana“ mit Knäckebrotfüllung 쮿 Zutaten: 4 mittelgroße Zucchini, 1/2 rote Paprikaschote, 1/2 gelbe Paprikaschote, 1 kleine Fenchelknolle, 1 kleine Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 3 EL natives Olivenöl extra, 2 Scheiben Dr. Karg’s Knäckebrot Olive & Rosmarin, 2 EL Kräuter (Rosmarin, Basilikum, Thymian, Petersilie), Salz, Pfeffer, 150 g Bergkäse, Öl zum Ausstreichen der Form, Thymian und Rosmarinzweige 쮿 Zubereitung: Die Zuc-

chini waschen, längs halbieren, aushöhlen und in kochendem Wasser einige Minuten blanchieren. Das Fruchtfleisch der Zucchini, die Paprikaschoten, die Fenchelknolle, die Zwiebel und den Knoblauch fein würfeln, das Knäckebrot zerbröseln. Das Gemüse und die Knäckebrotstücke in heißem Olivenöl einige Minuten andünsten. Mit Kräutern, Salz und Pfeffer kräftig würzen. Den Bergkäse reiben. Eine feuer-

Wirsingtaschen mit Ziegenkäse, Honig und Pinienkernen

feste Form mit Öl ausstreichen, die Zucchinihälften hineinlegen. Die Hälfte des Käses unter das Gemüse mischen und die Zucchinihälften mit der GemüseBrotmischung füllen. Den restlichen Käse über die Zucchinihälften geben und mit den Kräutern bestreuen. Die Zucchini im vorgeheizten Ofen bei 180° C einige Minuten überbacken bis der Käse schmilzt.

쮿 Zutaten: 4 mittelgroße Wirsingblätter, 4 runde Ziegenfrischkäse (à 20 g), 1 EL Pinienkerne, 1 EL Sonnenblumenkerne, 1 EL Honig, Ingwerpulver, Chilipulver, Pfeffer, Salz, 2 EL Sonnenblumenöl 쮿 Zubereitung: Wirsing waschen und in wenig kochendem Salzwasser 20-30 Sekunden blanchieren, herausnehmen und kalt abschrecken. Die Blätter auf einer Arbeitsfläche ausbreiten. Auf jedes Blatt einen Ziegenfrischkäse legen. Pinienkerne und Sonnenblumenkerne in einer Pfanne kurz anrösten, mit dem Honig mischen, pikant mit Ingwer- und Chilipulver würzen und über den Ziegenkäse verteilen. Die Wirsingblätter einschlagen, leicht pfeffern und salzen und in heißem Öl von beiden Seiandünsten, Tomaten zugeben, ten jeweils 2 Minuten braten. kurz mitdünsten und mit Zucker, reichlich Paprikapulver, Salz und Tomatenmark würzen. Den Reis mit 750 ml Gemüsebrühe aufgießen, aufkochen und bei mäßiger Hitze 15 Minuten ziehen lassen, sodass er noch körnig ist. Paprikawürfel und die Tomatenstücke unter den Reis heben. Die Paprikaschoten mit der Reismasse füllen und in eine große Auflaufform setzen, die restliche Gemüsebrühe angießen und das Suppengrün an die Brühe geben. Paprikaschoten im vorgeheizten Backofen bei 220 °C circa 20 Minuten überbacken.

Gefüllte Paprika mit Gemüse und Reis 쮿 Zutaten: 2 gelbe Paprikaschoten, 2 grüne Paprikaschoten, 2 rote Paprikaschoten, 2 Tomaten, 2 große Zwiebeln, 4 EL Sonnenblumenöl, 1 TL Zucker, Paprikapulver, 1/2 TL Salz, 4 EL Tomatenmark, 250 g Naturreis, 1 l Gemüsebrühe, 75 g klein gehacktes Suppengrün 쮿 Zubereitung: Die Paprikaschoten gut waschen, von jeder Schote das oberste Viertel ab-schneiden. Die Schoten vom Kerngehäuse und den weißen Innenwänden befrei-en. Die abgeschnittenen Paprikadeckel würfeln. Die Tomaten in kleine Stücke schneiden. Die Zwiebeln schälen, fein würfeln und in Öl


Lokales nord express

12. März 2014

5

Drei Firmen unter einem DS-Dach 쮿 Bad Segeberg (stm) Das symbolische Dach gehörte schon immer zum Logo von DS Immobilien - aber ab sofort hat es eine noch stärkere Bedeutung: Drei Firmen werden unter einem einzigen Dach vereint. Neue Geschäftsführerin wird Cornelia Möller. Sie arbeitet Hand in Hand mit dem geschäftsführenden Gesellschafter Olaf Tödt. Die Eigentümer Daniela und Hanno Hagemann können sich so aus dem operativen Geschäft zurückziehen. Die drei Unternehmen, die jetzt im neuen Firmensitz an der Moltkestraße zusammengefasst werden, sind DS Immobilien - Dienstleistungen und Service, die DS Immobilien Hagemann & Tödt GmbH und die Olaf Tödt Immobilienbewertung. Unter dem neuen Slogan „Makelt - bewertet - verwaltet“ und mit leicht aufgefrischtem DS-Logo werden drei Kernkompetenzen gebündelt. „Wir sind eines der wenigen Unternehmen, die alles rund um die Immobilie anbieten“, betont Olaf Tödt. Häufig sei es so, dass jemand entweder Makler oder Verwalter und Dienst-

Geschäftsführerin Cornelia Möller und der geschäftsführende Gesellschafter Olaf Tödt sind die neuen Gesichter von DS Immobilien. Foto stm

leister oder Sachverständiger für die Bewertung ist. „Bei uns gibt es das alles aus einer Hand.“ Cornelia Möller ergänzt: „Für die Kunden bedeutet das: ein Ansprechpartner und kurze Wege.“ Olaf Tödt kann auf 20-jährige Berufserfahrung im Immobiliengeschäft verweisen.

Cornelia Möller kam vor einem Jahr als Büroleiterin zu DS Immobilien - und wurde nun zur Geschäftsführerin berufen. Sie und Tödt sind die neuen Gesichter von DS Immobilien. Beide sind in Bad Segeberg bestens bekannt: Cornelia Möller hat gemeinsam mit Tanja Nahnsen-

Block die Anti-BrustkrebsInitiative „Happy For Life“ ins Leben gerufen und erfolgreich betreut. Olaf Tödt ist kommunalpolitisch tätig. Er sitzt für die CDU in der Stadtvertretung. Neben dem Ehepaar Hagemann ist Tödt der dritte Inhaber des Unternehmens, das bereits 50 Jahre alt ist. Der Schwerpunkt von DS Immobilien liegt in Bad Segeberg und Umgebung. Allerdings wurden auch schon weiter entfernte Objekte betreut zum Beispiel in Flensburg und auf der Insel Usedom. Das größte Projekt in der Kalkbergstadt ist derzeit der Neubau der Wohnanlage auf dem Gasberg-Gelände. Laut Cornelia Möller sind bereits 75 bis 80 Prozent der Wohnungen vermietet. Es sind aber noch auf fast allen Stockwerken Wohnungen zu haben - auch ganz oben in der Penthouse-Etage, von der aus man einen Blick auf den Großen Segeberger See genießen kann. Zu erreichen ist DS Immobilien telefonisch unter 04551/8950034 oder im Internet unter www.dsimmobilien.com.

Wahlen beim Sozialverband 쮿 Wahlstedt. Der gesamte Vorstand des Wahlstedter Ortsvberbandes des Sozialverbandes Deutschland steht am Sonnabend, 15. März, zur Wahl. Zudem stehen Ehrungen und Berichte auf der Tagesordnung. Die Mitglieder treffen sich zur Jahreshauptversammlung ab 15 Uhr in der Begegnungsstätte an der Waldstraße. Im Anschluss gibt es einen kleinen Imbiss.

Segeberger Banküberfall kommt ins Kino Es war 1966. Noch nie hatte eine Frau eine Bank überfallen. Doch dann wurde Gisela Werler zur „Banklady“. In teuren Mänteln und Schuhen, mit Perücke und Sonnenbrille steht sie wieder und wieder an den Kassenschaltern und erbeutet – höflich, aber bewaffnet – immer mehr Geld. Nur nicht in Bad Segeberg. In der dortigen Sparkassen-Hauptstelle wehren sich die Angestellten. Und kurz darauf werden Gisela Werler und ihr Komplize gefasst. „Diese besondere Verbindung nehmen wir zum Anlass, den neuen Film über die Banklady in einer exklusiven Sparkassen-Vorstellung vor dem eigentlichen Filmstart zu präsentieren“, verkündet Sparkassendirektor Kai Gräper (links). Die Sparkasse zeigt den Film am Mittwoch, 26. März, im Bad Segeberger Kino CinePlanet 5 an der Oldesloer Straße. Um 19 Uhr beginnt dort „die wahre Geschichte der Gisela Werler“ als moderner

Gangsterfilm im Stil von Bonnie und Clyde. Die Veranstaltung ist schon ausverkauft, aber der Film läuft ab Donnerstag, 27. März, auch im regulären Programm. Frank Häfner, Geschäftsführer des CinePlanet 5, Kai Gräper und sein Team sind schon sehr gespannt, wie die Überfall-Szenen aus Bad Segeberg im Film umgesetzt werden. Damals lag die Sparkasse noch einige Meter neben der heutigen Filiale. Heute befindet sich in dem Gebäude, das im Volksmund noch immer Alte Sparkasse genannt wird, die Stadtbücherei. Wie der Überfall ganz genau abgelaufen ist, weiß Lothar Baller (Mitte). Er gehörte damals zu den Mitarbeitern der Sparkassen-Hauptstelle, die die Banklady in Bad Segeberg aufsuchte. Der heute 78 Jahre alte Zeitzeuge wird bei der Sondervorstellung dabei sein und vor dem Start des Films kurz von dem Überfall berichten. Foto Sparkasse

Einen Sommer im Wilden Westen verbringen 쮿 Bad Segeberg. Spannende Auftritte vor bis zu 8000 Zuschauern, ein unvergesslicher Sommer im Wilden Westen von Bad Segeberg, gemeinsame Abenteuer mit „Winnetou“ Jan Sosniok und „Old Shatterhand“ Wayne Carpendale – all das erwartet die Komparsen der KarlMay-Spiele. Die Kalkberg GmbH sucht für die neue Inszenierung „Unter Geiern – Der Geist des Llano Estacado“ rund 40 Mitwirkende, die als Krieger und Squaws von den Stämmen der Comanchen und Apachen, als Westleute, Saloonladies sowie als Artisten in Buffalo Bill’s berühm-

ter Wild-West-Show auftreten möchten. Das Statisten-Casting findet am Sonnabend, 29. März, ab 14 Uhr im Indian Village neben dem Freilichttheater am Kalkberg statt. Die Proben beginnen Ende Mai. Interessenten können sich vorab unter Telefon 04551/ 952133 bei der Kalkberg GmbH anmelden oder aber am 29. März direkt ins Indian Village kommen. Dort werden sich Regisseur Norbert Schultze jr. und Produktionsleiter Stefan Tietgen einen persönlichen Eindruck von den Bewerbern verschaffen. Kampfszenen und „handfeste

Schlägereien“ gehören zum Alltag im Wilden Westen. Stuntkoordinator Dr. Steve Szigeti wird die Kandidaten unter die Lupe nehmen und zeigen, worauf es in Actionszenen ankommt. Tanzchoreograph Jean Marc Lebon ist ebenfalls vor Ort, um sich ein Bild von den Bewerbern zu machen. „Die Bewerber müssen mindestens 16 Jahre alt und sportlich fit sein“, erklärt Geschäftsführerin Ute Thienel. „Eine weitere Voraussetzung ist, dass sie genügend Zeit für die Probenarbeit und die 72 Vorstellungen vom 28. Juni bis zum 7. September mitbringen.“

Für den zweiten Bauabschnitt der Siedlung Sanden war im Jahr 1954 Richtfest.

Streifzug durch das alte Dorf 쮿 Bornhöved (dsn) Die Bornhöveder scheinen ihre Gemeinde und ihre Geschichte zu lieben. Das legt jedenfalls der reißende Absatz des Buches „Kleiner Streifzug durch das alte Bornhöved“ nahe, das der Leiter des Heimatmuseums Norbert von der Stein gerade herausgegeben hat. Die erste Auflage von 200 Stück ist schon fast verkauft, berichtet von der Stein. Schon denkt er an eine Neuauflage und hofft dafür auf weitere Unterstützung seiner Mitbürger. Vor allem alte Fotos von Häusern sucht der Heimatforscher immer noch. Solche Bilder sind schon in großer Zahl in dem 192 Seiten starken „Streifzug“ abgebildet. Darin „geht“ der Autor die Straßen entlang und schildert die Entstehung ihrer Namen, aber auch wer, wann welches Haus baute, kaufte und bewohnte. Von Adligen ist da die Rede, die in Bornhöved nächtigten, aber auch von Persönlichkeiten wie der Hebamme Zabel, die viele Bornhöveder ans Licht der

Norbert von der Stein hat ein Bornhöved-Buch zusammengestellt.

Welt brachte. Auch die Belegschaft des ehemaligen Postamtes und die der alten Schmiede am Kuhberg blicken dem Leser entgegen. Zeitungsartikel und -anzeigen aus längst vergangenen Zeiten, die Christian Detlof, Redakteur der Segeberger Zeitung beisteuerte, geben einen Eindruck vom Lebensgefühl der Zeit bis zurück ins Jahr 1860. Aus ihnen erfahren die Leser, dass einst ein Teil des Graf Adolf-Platzes gegenüber dem heutigen Heimat-

museum am Kuhberg einer Tankstelle weichen sollte. Zahlreiche Bürger des Ortes hätten sich dagegen ausgesprochen, so dass daraus nichts wurde. Warum einst niemand gerne zum Zahnarzt ging, ahnt der Leser angesichts der Anzeige eines Zahnarztes: Dieser pries im Jahr 1921 an, dass er seinen Patienten beim Ziehen eines Zahnes schmerzstillende Mittel verabreiche - offenbar eine Neuerung in Bornhöved. Wissenschaftlich vollkommen wie die geplante Gemeindechronik sei sein Buch nicht, betont von der Stein. Trotzdem freut er sich auch über Anregungen und Kritik, etwa wenn einem der Leser ein falsch geschriebener Name auffällt. „Weil ich selbst erst später zugezogen bin, bin ich immer darauf angewiesen, was mir andere Bornhöveder erzählen.“ Der „Kleine Streifzug durch das alte Bornhöved“ kostet 32,50 Euro. Zu erhalten ist er in den örtlichen Buchhandlungen und beim Autor (Telefon 04323/7471).


6

nord express Lokales

12. März 2014

Holger Tiemann (links) und Ingo Flegel freuten sich darüber, dass bei der Autohouse-Party auch ältere Jahrgänge willkommen sind.

Markus Beck aus Preetz und Astrid Osbahr aus Bad Segeberg hatten nur Gutes gehört und freuten sich, endlich die Party persönlich zu erleben.

Marita Lorenz (rechts) aus Bad Segeberg hatte mit ihren Mitarbeitern wie Sina Lesner einen Betriebsausflug zur Party gemacht.

Holger Schiemann war im vorigen Jahr so begeistert, dass er für sich und Gudrun Jaschinsky gleich zu Vorverkaufsstart Karten sicherte.

Techno statt Technik in der Werkstatt 쮿 Bad Segeberg (pjm) Disco-Rhythmen lagen Sonnabend wieder über dem Gewerbegebiet Rosenstraße. Zum siebten Mal fand im Renault-Autohaus Lüdemann & Zankel die Autohouse-Party des Service-Clubs Round Table 148 Bad Segeberg statt und war wie in den Vorjahren mit 800 Besuchern, deren Eintrittsgeld in soziale Projekte fließt, schon kurz nach Vorverkaufsbeginn restlos ausverkauft. Die gute Stimmung bei der Party hat sich mittlerweile immer weiter herumgesprochen. „Wir haben nur Gutes gehört und können das jetzt bestätigen“, waren sich Christa und Harald Schwichtenberg aus Wahlstedt einig, die das erste Mal dabei waren. Viele Besucher waren aber schon langjährige AutohouseFans. Marita Lorenz, Inhaberin des Spezialitätengeschäfts Gut + Gerne an der Kurhausstraße in Bad Segeberg hatte gleich mit ihren Mitarbeitern einen Betriebsausflug zum Die Direktannahme hatte Timo Skudlarz, Betreiber der Essbar Autohouse gemacht. „Hier verfeiern wir unser Trinkin Bad Segeberg, zu einem Imbiss umfunktioniert.

800 Besucher feierten bei der Autohouse-Party im Gewerbegebiet Rosenstraße bis in die frühen Morgenstunden.

geld“, meinte sie. „Das sind heute ideale Bedingungen“, sagte Jan Schüler, der gerade die Präsidentschaft der Round Tabler an Sebastian Hoppe abgegeben hatte und mit seinem Nachfolger die Gäste am Eingang begrüßte. In der Ausstellungshalle des

Autohauses sorgten die beiden Discjockeys Thomas Beth und Marcus Ungewiss mit Hits der 70er und 80er in teilweise neuem Gewand für gute Stimmung. Im Werkstattbereich war heftigerer Techno angesagt. Dort durfte auch geraucht werden. Lieblichere Düfte gab es da-

gegen in der Direktannahme. Diese war zum Imbiss umgewandelt worden, wo der Betreiber der Essbar an der Kurhausstraße in Bad Segeberg, Timo Skudlarz, die Besucher mit Speisen versorgte. Es gab Wraps gefüllt mit bunter Rindfleischpfanne und Chili con Carne – letzteres allerdings mit Straußen-Fleisch zubereitet. Die Veranstalter des Round Table rechnen mit einem Betrag in fünfstelliger Höhe, der unter anderem in die Finanzierung der Internet-Plattform www.hast-du-stress.de geht, die Kindern und Jugendlichen Hilfsmöglichkeiten und Anlaufstellen in der Region anzeigt. Dazu kommen im Laufe des Jahrers weitere soziale Projekte in der Region rund um Bad Segeberg, die finanziell unterstützt werden. Wegen des Erfolges wird Round Table mit den Autohouse-Partys weiter machen, versprach Schüler, der der Firma Lüdemann & Zankel für die Möglichkeit die Räumlichkeiten zu nutzen, dankt.


Lokales nord express

12. März 2014

In Eekholt starten wieder die Flugshows Mit dem beeindruckenden falknerischen Flugprogramm startet der Wildpark Eekholt in die Frühjahrssaison, täglich vom 16. März bis zum 2. November. Viele Besucher des Wildparks freuen sich ganz besonders auf diese spannenden Darbietungen auf der Flugwiese. Es ist faszinierend, den rasanten Flug des Falken beim Anflug auf die Beuteattrappe zu verfolgen, die Flugkünste des Mäusebussards, einem der bekanntesten Greifvögel, zu bewundern, und die Besucherlieblinge Bartkauz Elvis, die Uhus Fridolin, Momo und Moosi oder die schönen Schleiereulen Ronja und Luna bei ihrem lautlosen Flug zu beobachten. Der Wüstenbussard wird wieder seine beeindruckende Luftakro-

batik zeigen und der Höhepunkt jeder Flugvorführung ist der majestätische Seeadler Abby, der mit mächtigen Flügelschlägen über die Zuschauer hinwegfliegt. Die Flugvorführung wird mit vielen Informationen zu den einzelnen Vögeln, ihrer Lebensweise, Vorkommen und ihrem Jagdverhalten kommentiert. Außerdem wird ihre wichtige Bedeutung im Ökosystem anschaulich vermittelt. Der Besuch der Flugvorführung ist im Eintrittspreis enthalten. Die Darbietungen finden täglich jeweils um 11.30, 14 und 16 Uhr statt und können bequem im Sitzen verfolgt werden. Anschließend steht das Falknerteam für Fragen und auch Fotos gern zur Verfügung. Foto Eekholt

Mr. Soul kommt Andrew Roachford kommt mit seinem neuen Album „The Beautiful Moment“ auf Tour und wird am Sonnabend, 12. April, das Publikum in der Bad Segeberger Kulturmühle mit einer tollen Show begeistern. Der britische Soulsänger, der in den 90er Jahren mit „Cuddly Toy“ und „Only to be with you“ und später auch mit Mousse T grosse Charterfolge feierte, hat sich im Laufe seiner Karriere stets als exzellenter Songwriter erwiesen und wurde somit zum erfolgreichsten heimischen Künstler des Labels Columbia auf den britischen Inseln. Im April

Heute Treffen der Initiative Südstadt 쮿 Bad Segeberg (dsn) Die Initiative Südstadt lädt wieder zum Südstadt-Treffen ein. Am heutigen Mittwoch, 12. März, ab 18 Uhr geht es in der Begegnungsstätte am Propsteialtenheim, MatthiasClaudius-Weg/Falkenburger Straße wieder um Kultur und Kommunikation im Stadtteil. Themen sind die Veranstaltungen des Jahres, die Planungen der Stadtverwaltung „Soziale Stadt“ sowie Jugendtreffpunkt und Nahversorgung. Einwohner, Ehemalige und Freunde der Südstadt sind willkommen.

Sterne und Planeten 쮿 Bad Segeberg (hül) „Sind wir aus Sternenstaub?“ Mit dieser Frage beschäftigt sich Professor Dr. Sebastian Wolf von der Universität Kiel in einem Vortrag am Donnerstag, 20. März, in den Segeberger Kliniken, Am Kurpark 1, Seminarraum. Es mehren sich immer mehr Anzeichen, Sterne und ihre Planetensysteme entstehen aus den Gas- und Staubmassen, die das Weltall ausfüllen. Die Veranstaltung der Universitätsgesellschaft Schleswig-Holstein beginnt um 20 Uhr. Gäste sind willkommen. Der Eintritt beträgt 5 Euro; Schüler und Patienten sind frei.

2014 wird er mit seiner eigenen Band unterwegs sein. In elegantem Outfit, optisch an die Soul-Größen der Sechziger erinnernd, wird der charismatische Sänger die Menge wie gewohnt zum Grooven bringen. Ohne Zweifel gehört Andrew Roachford zu den ganz grossen R’n’B-Sängern und Songschreibern unserer Zeit. Konzertbeginn ist um 20 Uhr, Einlass 19 Uhr. Tickets gibt es im Onlineshop www.segeberg.info/ticketshop oder im Kundencenter von nord express und Segeberger Zeitung an der Hamburger Straße 26.

nord express Ihr kompetenter Ansprechpartner für gewerbliche Anzeigen

Torben Fritsch, Tel.: 04551/904-16 Zuständig für die Gebiete Bad Segeberg, Wahlstedt und Umgebung.

7


8

nord express Lokales

12. M채rz 2014


10

nord express Lokales

12. März 2014

Blunk feiert große Fair-anstaltung

Stellenmarkt Stellenangebote Suchen in Henstedt-Ulzburg zuverlässige Reinigungshilfe für Privathaushalt, 10 Stunden pro Woche, flexible Arbeitszeiten. 콯 0176/57239553

Wir suchen für die Wochenenden

Servicekräfte Imbissverkäufer/in Waffelbäcker/in Buffetkräfte als Teilzeit / Aushilfe Restaurant Kiek ut Stuben im Wildpark Eekholt Stellbrooker Weg, Großenaspe 콯 04327/887 Bauzeichnungen, Bauanträge, Baustatik, Bauleitung 콯 04324/1356

Wir brauchen Unterstützung! Für unser modernisiertes Alten- und Pflegeheim im Herzen SchleswigHolsteins suchen wir ab sofort oder zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

1 Pflegehilfskraft (m/w) für den Tagdienst Wir bieten Ihnen: • ein vielseitiges und abwechslungsreiches Aufgabengebiet! • berufliche Weiterbildung und leistungsgerechte Vergütung! • hohe Qualitäts- und Pflegestandards! • einen sicheren Arbeitsplatz! Wenn Sie Ihren Wirkungskreis verändern möchten, richten Sie Ihre Bewerbung an: Alten- und Pflegeheim

24632 Lentföhrden · Zur Waldburg 28 · Tel. (0 41 92) 89 53-0

Mitarbeiter/-Innen mit PKW von Promotionagentur gesucht. 콯 0421 - 696 762 24 Ansprechpartner: Stefan Buschmann www.promotionpark.de

쮿 Blunk (pjm) Wenn die Lütten aus dem Blunker Kindergarten Schokolade naschen, setzen sie sich für bessere Lebensbedingungen der Kakao-Bauern in Afrika ein. Nicht bewusst, aber über das Fairtrade-Siegel der Gemeinde, das anständigen Handel im Ort bescheinigt. „Die Fairness fängt im Dorf an“, sagt Bürgermeisterin Wiebke Bock in Namen der 600 Einwohner, die die Zertifizierung mit einem großen Fest feiern wollen. Seit 17. Oktober darf sich Blunk offiziell Fairtrade-Gemeinde nennen – als siebter Ort in Schleswig-Holstein und als kleinster. Fairtrade ist ein Zertifizierungssystem mit dem Ziel, in Entwicklungsländern Armut zu bekämpfen und Produzenten zu stärken. Am Sonnabend, 15. März, von 11 bis 17 Uhr wird die Ernennung unter dem Motto „Ein kleines Dorf handelt fair!“ im Landhaus SchulzeHamann gefeiert. Blunk macht daraus einen Festtag mit rund 30 Vereinen, Organisationen und Produzenten. Dabei geht es darum, das Thema auf das Alltagsleben der Menschen zu übertragen. Als Beispiel nannte Wiebke Bock die Landfrauen, die sich gesunde Ernährung zum Thema gemacht haben. Die beiden Kindergärten im Dorf setzen auf fair gehandelte Tees und die Erziehung zu gesundheitsbewusster Ernährung, erklärte Elsbeth Burdin von der Planungsgruppe. Gastwirtin Angela SchulzeHamann muss zwar ein bisschen recherchieren, wenn sie fair gehandelte Waren verwenden will, aber Kaffee, Tee, Schokoladen, Säfte und Reis

Blunks Bürgermeisterin Wiebke Bock, Gastwirtin Angela Schulze-Hamann und Elsbeth Burdin stellten mit fair gehandelten Produkten einige Aktionen des Fairtrade-Festtages vor.

seien kein Problem, schwieriger werde es bei Obst. Künftig will sie eine „Suppe mit Sinn“ anbieten. „Das wird eine Saisonsuppe mit Lauch oder im Frühjahr Spargel, bei der für jeden Teller 50 Cent an die beiden Kindergärten in Blunk gehen“, erläuterte sie. Mit dem Geld können die Kindergärten dann fair gehandelte Tees oder Säfte kaufen. Das Programm des Tages startet um 11 Uhr mit der Verleihung der Urkunde durch den Verein Trans Fair aus Köln an Bürgermeisterin Bock. Anschließend gibt es neben der Präsentation der verschiedenen Organisationen und Vereine sowie Firmen ein Beiprogramm. So stellt ab 12.30 Uhr Abdou Saidou in einer Kochshow „Afrikanische Küche“ vor. Ab 13 Uhr stellt der ehemalige Profifußballer

Feinheimisch gewonnen

쮿 Blunk (pjm) „Gemeinsam sind wir stark!“ – dieses Motto gelte ebenso für den Verein Feinheimisch wie für andere soziale Aktionen, sagte Angela Schulze-Hamann vom Landhaus Schulze-Hamann zum Abschluss der Aktion „Genießen und Helfen!“. Genau 7213 Euro kamen daSuche Arbeit als Gartenhelfer, Hecke schneiden, Bäume bei für die Opfer der Elbeflut schneiden, etc., 0176/69328514 zusammen, in dem die acht dem Verein angeschlossenen W., 25 J., in ungekündigter Restaurants Bärenkrug in Suche Mitarbeiter für maschinelle Kaminholzproduktion, Krankenntnisse vorteilhaft in Weddelbrook. Vergütung nach Leistung. 콯 0171/2844530

Stellengesuche

Stellung, sucht neue berufl. Herausforderung als kfm. Fachkraft, vorzugsweise im Büro. Abgeschl. kfm. Ausbildung, sehr gute MS-Office- u. Lotus Notes-Kenntnisse. 쾷 SZ 223 170

Molfsee, Antikhof Bissee, Felder Seegarten, Himmel + Erde in Itzehoe, Kieler Yacht-Club, Landhaus Schulze-Hamann, Riesby Krog und Hotel Waldesruh in Aumühle jeweils ein spezielles Gericht anboten, von dem immer drei Euro als Spende an die Flutopfer gingen. Die Aktion lief bis Ende des vorigen Jahres. Nun wurde die Spende an den Vorsitzenden des Kinderschutzbundes

Brauchen Sie Hilfe im Büro? Zuverl. und flexible Bankkauffrau möchte Sie gerne ab April unterstützen (PKW vorh.), 콯 0176/95434513 Suche Arbeit rund um den Garten, Hecken schneiden, Unkrautbeseitigung, Steine verl., Baumbeschn. 콯 0176/63408795

www.nordexpress-online.de Suche Arbeit rund um den Garten, Hecken schneiden, Unkrautbeseitigung, Steine verl., Baumbeschn. 콯 0176/60990111

Suche attraktive

2 Mann suchen Arbeit. Umzüge und Gärten. 콯 0157/70453669

Schmuckverkäuferin

Ausbildungsplatz zur

zwischen 35-55 Jahre für Teilzeit. Bewerbungen bitte unter 쾷 SZ 233 963

medizinischen Fachangestellten zum 01.08.2014 oder früher gesucht. ( Weiblich, 17 Jahre alt, guter Realschulabschluss ) Falls Sie einen Ausbildungsplatz für dieses Jahr anbieten, freue ich mich sehr über eine telefonische Kontaktaufnahme unter

콯 01 74 / 89 54 85 0 www.nordexpress-online.de

des FC St.Pauli Benny Adrion die von ihm gegründete Aktion „Viva con Agua“ vor, die Trinkwasserprojekte in aller Welt fördert und übergibt Fußbälle an die Blunker Kindergärten. Ab 14 Uhr trommeln Kinder der Kreismusikschule afrikanische Lieder und am 15 Uhr lautet das Motto „Schoko-Time“; Kinder bereiten selbst Schokofrüchte am Schokoladenbrunnen zu. Die Ernennung zur Fairtrade-Gemeinde ist auch eine Verpflichtung, denn der Titel wird zunächst nur für zwei Jahre vergeben. Danach wird überprüft, ob die Kriterien unter anderem die Steuerungsgruppe vor Ort, ein Angebot in örtlichen Geschäften an fair gehandelten Produkten sowie deren Verwendung in lokalen Einrichtungen weiterhin erfüllt sind.

Angela Schulze-Hamann überreichte als Vertreterin des Vereins Feinheimisch Franz Albrecht und Fritz Kersten vom Kinderschutzbund des Kreises Herzogtum-Lauenburg den Spendenscheck in Höhe von 7213 Euro. Als Gewinner konnten sich Brigitte (rechts) und Hartmut Hallwachs aus Klein Gladebrügge über ein Wellness-Wochenende, Gisela Bartels (hinten) aus Büdelsdorf über einen Essensgutschein und Norbert Schulz (hinten) aus Bordesholm über einen Präsentkorb freuen.

vom Kreisverband Herzogtum-Lauenburg, Franz Albracht, überreicht. Das Geld gehe an eine Grundschule und einen daran angeschlossenen Kindergarten in Lauenburg, kündigte Albracht an. In der Einrichtung sind viele Kinder, deren Familien von der Flut im vorigen Jahr betroffen waren. Die Form der Hilfe und Unterstützung wird dann in den Einzelfällen vom Kinderschutzbund entschieden. In Verbindung mit der Spendenaktion gab es auch etwas zu gewinnen. Wer mindestens in drei Restaurants das Spendengericht aß, nahm an einer Verlosung teil. Es gab 102 Eisendungen mit drei Stempeln, berichtete Frau Schulze-Hamann. Der Hauptpreis, ein Wellness-Wochenende für zwei Personen im Hotel Birke in Kiel, ging an Brigitte und Hartmut Hallwachs aus Klein Gladebrügge, als zweite bekam Gisela Bartels aus Büdelsdorf einen Essensgutschein in Höhe von 100 Euro im Landhaus Schulze-Hamann, und Norbert Schulz aus Bordesholm erhielt als Dritter einen Präsentkorb vom Antikhof Bissee.

Vertrauen fassen in Gesprächsgruppe 쮿 Bad Segeberg. Neue Menschen bringen andere Erfahrungen, Fragen und neue Ideen in die Gruppe. Deshalb möchte die Selbsthilfegruppe Sternschnuppen regelmäßig neue Mitglieder aufnehmen. Die Gruppe richtet sich an Menschen mit Depressionen. Im Kreis der Betroffenen sollen alle offen reden können und auf Verständnis durch die anderen treffen. Ziel ist, dass die Mitglieder

sich durch die Gruppe gestärkt fühlen. Diese Art der Hilfe funktioniert nur in einem von Vertrauen geprägten Rahmen. Neue müssen erst Vertrauen in die Gruppe aufbauen. Die Stammmitglieder müssen die Neuen ebenfalls kennen lernen. Beides braucht Zeit. Aus diesem Grund hat sich die Gruppe entschlossen, immer zum Quartalsende Neue aufzunehmen, so dass die Gruppe da-

zwischen ihre Treffen nach Bedarf gestalten kann. Erster Termin für die Neuaufnahmen ist Mittwoch, 26. März, ab 19 Uhr in der Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe (KIS), Lübecker Straße 14, in Bad Segeberg. Interessierte können sich unter Telefon 04551/3005 oder per Mail unter kis-segeberg@awo-sh.de anmelden oder näher erkundigen.


Lokales nord express

12. März 2014

13

Škoda Rapid ceback (der Viertürer ist 18 Zentimeter länger) das übliche Format in dieser Fahrzeugklasse, aber er wäre kein echter Škoda, wenn er nicht mit überdurchschnittlichem Platzangebot aufwarten würde: ein Kofferraumvolumen von 415 bis 1380 Liter erreichen die meisten Mitbewerber nicht. Dass sich die Ladefläche nicht ganz eben herunter klappen lässt, ist da zu verschmerzen. Auch die Platzverhältnisse im Innenraum sind vergleichsweise großzügig, hinten genießen die Mitfahrenden recht komfortablen Kopf- und Knieraum. Genauso englisch wie Spaceback ist „simply clever“, der Slogan von Škoda für ein paar pfiffige Detaillösungen. Dass man während der Fahrt Mit 415 bis 1380 Liter Fassungsvermögen ist der Laderaum des Ra- - ohne Freisprecher - nicht pid Spaceback geräumig für seine Fahrzeugklasse. Fotos su mit dem Handy telefonieren darf, sollte bekannt sein, aber ist das auch der Grund dafür, dass es in den meisten Autos AUTO IM TEST überhaupt keine vernünftige Ablage für iPhone & Co. gibt ? Im Škoda steckt eine schlichte, aber praktische Halterung dafür in der Mittelkonsole. In dieselbe Kategorie WiesoAntrieb: Vier-Zylinder-Motor, 1598 ben), Diesel, CO2-Ausstoß 114 g/ gabs-das-nicht-schon-längst ccm, Vorderradantrieb, Fünf-Gang- km, Tankreichweite bei Normverfallen der Eiskratzer im brauch 1250 Kilometer, Abgasnorm Getriebe. Tankdeckel oder eine verMaße: Länge 4,30 Meter, Breite Euro 5, Effizienzklasse B. senkbare Hutablage hinter 1,71 Meter, Höhe 1,46 Meter, Leer- Serienausstattung: unter andeden Rücksitzen. gewicht 1185 Kilogramm, Zuladung rem Kopfairbags, Abbiegelicht, KliSo präsentiert sich der Ra535 Kilogramm, Gepäckraum 415 - malektronik, klimatisiertes Handpid Spaceback in erster Linie schuhfach, Sitzheizung vorn, Park1380 Liter, Tankinhalt 55 Liter. als praktischer Begleiter, und Leistung: 77 kW/105 PS, Höchst- sensoren hinten, Geschwindigkeitsdementsprechend unaufgegeschwindigkeit 190 km/h, Be- regelanlage, Start-Stopp-Automatik, regt ist das Motorenangebot: schleunigung von 0 auf 100 km/h in Multifunktionslenkrad; Extras im drei Benziner und zwei Diesel 10,3 Sekunden (Werksangaben), Testwagen: Xenon-Scheinwerfer, in einer Leistungsbreite zwiDigitalradio, maximales Drehmoment 250 Nm, Navigationssystem, schen 86 und 122 PS. Der stärmaximale Anhängelast 1200 Kilo- Freisprecheinrichtung, Sportsitze. kere der beiden 1,6-Liter-TDI Preis: 22790 Euro (1,6 TDI Green gramm. entwickelt 105 PS und verbinVerbrauch: 5,6 Liter innerstäd- tec Elegance in Serienausstattung, det Sparsamkeit mit hinreitisch, 3,7 Liter außerstädtisch, 4,4 ohne Extras), 14990 Euro (Basismochendem Temperament. 190 Liter im Durchschnitt (Werksanga- dell 1,2 TSI Active). km/h Höchstgeschwindigkeit sind ebenso zufriedenstellend in der Autobranche. Nun also „Spaceback“: So nennt Škoda die im Oktober letzten Jahres eingeführte Steilheckvariate - also quasi die Golf-Version der Modellreihe Rapid, von Das gehört wohl dazu bei der der es zuvor lediglich eine LiGlobalisierung: diese ganzen mousine gab. Mit 4,30 Meter hat der Spaenglischen Ausdrücke, gerade

Modell Spaceback Elegance 1,6 TDI Green tec

Škoda Rapid Spaceback Elegance 1,6 TDI Green tec

zählt mal wieder um eine Nummer nach vorn. Auf den 107 folgt nun der 108, der in diesen Tagen auf dem Genfer AutoSalon seine Premiere feiert. Der Kleinwagen tritt in zwei Karosserievarianten auf: als Limousine und mit Stoffverdeck unter der Bezeichnung „Top!“. Mit 3,47 Meter Länge (vier Zentimeter mehr als der Vorgänger) ist der 108 weiterhin sehr kompakt. Kurze Überhänge und 9,60 Meter Wendekreis versprechen große Wendigkeit. 196 Liter beträgt das Kofferraumvolumen. Dank der im Verhältnis 50:50 umklappbaren Rückbank lässt sich das Laderaumvolumen auf bis zu 750 Liter erhöhen. Das Umlegen der Lehnen erfolgt bequem über zwei von außen zugängliche Hebel. Die Verglasung der großen Heckklappe reicht vom Dachspoiler bis hinunter zur Ladekante. Eine undurchsichtige Partie im unteren Bereich der Scheibe schützt den Laderaum vor neugierigen Blicken. Die Motorenpalette umfasst zwei Dreizylinder: einen Ein-Liter-Benziner (68 PS) mit FünfgangSchaltgetriebe oder automatisiertem Fünfganggetriebe sowie einen neuen 1,2-Liter-Benziner (82 PS) mit Fünfgang-Schaltgetriebe. Alle Motorvarianten sind mit einer Berganfahrhilfe kom-

Peugeot

wie das Durchzugsvermögen von 250 Nm Drehmoment. Dass der TDI mit einem FünfGang-Getriebe auskommen muss, ist da nicht weiter bedauerlich. Sechs Gänge spendiert Škoda lediglich dem 122-PS-Benziner, den es außerdem - wie den „Green tec“Diesel - auch mit SiebenGang-Doppelkupplungs-Automatik gibt. Vor allem bei niedriger Drehzahl klingt der Diesel ein wenig knurrig. Am Verbrauch ist nichts auszuset-

zen. Alltagsüblich sind Werte mit einer 5 vor dem Komma, das Datenblatt weist 4,4 Liter aus, und wer mit ganz sachtem Gasfuß fährt, erreicht das auch. Nochmal einen halben Liter genügsamer sind derselbe Motor mit DSG-Getriebe und der 90-PS-Diesel. Den tristen InnenraumLook früherer Generationen haben die Autos aus Mlada Boleslav längst abgelegt. Das wirkt alles gefällig, wenn auch ohne stilistische Eigen-

dröselt die Nummernlogik der Modellreihen weiter auf. Nach der Einführung der 4er-Reihe als Nachfolger von 3er-Coupé und -Cabrio wird nun auch aus dem 1er-Coupé die 2er-Reihe. Mit 4,43 Meter ist der Zweitürer sieben Zentimeter länger als das Vorgängermodell. Breite und Radstand legen ebenfalls zu, um jeweils rund drei Zentimeter. Das ergibt unter anderem ein um 20 auf 390 Liter gewachsenes Gepäckraumvolumen. Zum Marktstart tritt die Modellreihe mit den Motorversionen 220i (184 PS), 220d (184 PS) und M235i (326 PS) an. Unmittelbar nach der Einführung wird die Palette um zwei Diesel-Varianten erweitert, den 218d (143 PS) und den 225d (218 PS). Unverändert ist der Hinterradantrieb. Seit fast zehn Jahren gibt es die BMW-1er-Reihe, weltweit wurden rund 150000 Coupés verkauft. Die Ziffer 2 in der neuen Modellbezeichnung sieht der Münchner Hersteller auch als Reminiszenz an eine Baureihe, die vor fast einem halben Jahrhundert ihren Beginn nahm. Der BMW 1600-2 war im Jahr 1966 eine Art Begründer eines neuen Fahrzeugsegments des kompakten, sportlichen Automobils. Zu-

heiten, und mit ansehnlichen Materialien sehr ordentlich verarbeitet - Ware aus dem VW-Regal eben. Ein geräumiges Auto ohne großes Brimborium, mit Vorzügen, die sich im Alltag bewähren, und das zu günstigem Preis: Der Rapid Spaceback ist ein typischer Škoda. Die Preisliste beginnt bei 14990 Euro, die Diesel mit komfortablerer Ausstattung liegen indes jenseits der 20000-EuroMarke. su

BMW

biniert. Die Fahrzeuginsassen werden serienmäßig durch sechs Airbags geschützt: zwei Frontairbags, zwei Seitenairbags vorn und zwei Airbagvorhänge über den vorderen und hinteren Seitenfenstern. Über die Schnittstellen „MirrorLink“ und „AppInCar“ können Smartphones mit dem Fahrzeug verbunden und über „Mirror Screen“ auf dem großen berührungsempfindlichen Bildschirm angezeigt werden. Auch höherwertige Ausstattungselemente wie Rückfahrkamera, Klimaautomatik und schlüsselloses Zugangs- und Startsystem sind – als Optionen - an Bord.

sätzliche Motorvarianten steigerten die Attraktivität der Baureihe, wobei vor allem der 1968 vorgestellte BMW 2002 große Popularität erreichte. Spektakulärste Motorvariante war damals der 2002 turbo mit 170 PS, das erste mit einem Abgasturbolader ausgestattete Modell eines europäischen Herstellers. Die Preisliste für das neue 2er Coupé beginnt zunächst bei 29950 Euro für den 220i.


14

nord express Lokales

12. März 2014

Non-Stop Neu im Kino

Zwei neue Mercedes-Modelle Der Frühling hält auch im Autohaus Süverkrüp+Ahrendt (Jasminstraße 1) in Bad Segeberg Einzug. Gleich zwei neue Fahrzeugmodelle feiern dort am kommenden Sonnabend, 15. März, ab 10 Uhr Premiere. „Wir stellen die Mercedes-Benz GLA-Klasse und die C-Klasse vor“, kündigt Verkaufsberater Dirk Lemcke (Foto links, mit dem CDI-Modell der neuen GLA-Klasse) an. Er sagt: „Während Mercedes-Benz jetzt mit der GLA-Klasse eine Lücke im Sortiment schließt und erstmals einen kleinen Geländewagen im Kompaktwagen-

segment anbietet, gibt es im mittleren Segment bei der Neuauflage der C-Klasse einen deutlichen Komfortschub.“ Was die neuen Modelle alles bieten, kann jeder sehen und testen, der am Sonnabend zum „Probesitzen“ kommt. Parallel dazu stellt Thorsten Pütger von der Firma MyFrankie spezielle Segways für Menschen mit Gehbehinderung vor. Schick in Silbermetallic präsentieren Verkaufsberater Martin Zänkert und Jens Kronbügel (Foto rechts) einen Wagen aus der neuen C-Klasse-Serie. Text und Fotos wlz

Neuer TÜV-Service für Biker 쮿 Bad Segeberg. Die Motorradsaison hat begonnen. Seit dem 1. März erwachen bundesweit wieder zahlreiche Motorräder aus dem Winterschlaf. Doch zum Saisonbeginn wechseln auch viele Zweiräder ihre Besitzer. Damit niemand die sprichwörtliche Katze im Sack kaufen muss, bietet die TÜV-Station Bad Segeberg ab sofort den Vertrauenscheck auch für Motorräder an. „Motorradfahrer lassen sich meist in zwei Kategorien einteilen“, weiß Torsten Güldensupp, Leiter der TÜV-Station Bad Segeberg. „Die einen sind die Schrauber und Bastler, die jedes Detail ihrer Maschine kennen. Die anderen sind die reinen Spaßfahrer, die bei ihrem Motorrad selbst kaum Hand anlegen. Insbesondere für die zweite Gruppe bieten wir unseren Service

zur Sicherheit einer gebrauchten Maschine zu bekommen. „Für die weniger technisch versierten Motorradfahrer oder neue Biker ist es sehr schwer, den Zustand eines gebrauchten Motorrads einzuschätzen. Gibt es Unfallschäden oder Materialverschleiß?“, so Güldensupp. „Gerade bei umgebauten Maschinen stellt sich auch immer die Frage, ob alle verwendeten Teile sicher und vorschriftsmäßig sind. Wer das objektiv und kompetent bewertet wissen will, Stationsleiter Torsten Güldensupp kann mit der Maschine zu berät in allen Fragen rund um das uns an die TÜV-Station Bad Segeberg kommen." Zweirad. Näheres unter www.tuan.“ Beim Vertrauenscheck ev-nord.de oder direkt an der geht es darum, eine Experten- TÜV-Station an der Efeustrameinung zum Zustand und ße 20.

Auto - Technik Ankauf Ankauf KFZ auch f. Export: Opel, VW, MB, Audi, BMW, Seat, Toyota, Nissan, Honda, Mazda, Ford, Skoda, Renault, Peugeot u.s.w., heil, defekt, unfall, auch tüv-fällig, Motor-/Getriebesch. Auch Sa.-So. Zahle gut.

콯 0 41 91 / 9 10 58 79

!!! 1 A für Export Ankauf alle KFZ heil/Unfall/def., Opel, Audi, VW, BMW, Ford, Fiat, Peugeot, DB, Mitsubishi, Renault, Toyota, Mazda, Honda, Nissan, Skoda, Suzuki usw. Busse, Gelände-wg., Transp., LKW.,Abmeld.kostenlos faire Preise, Tgl. 04191/7226758

Ankauf zu besten Preisen

Renault

alle PKW, LKW, Transp., Busse, Gel.-Wg., auch def., zahle von 100 b. 12.000 Euro, auch alle Japaner Twingo, EZ 04, 105 tkm, 58 PS, 1.

04191/89619 o. 0172-4085761 Hand, HU neu, Top-Zustand,

www.nordexpress-online.de

Camping

ii Ankauf: PKW/LKW/Busse, alle 2.450,- €, 콯 0162/8405505 Modelle, TÜV, KM, Unfall, def. Zust. egal, z. besten Preisen, Ab- www.nordexpress-online.de meldg. d. uns, 콯 04551/9631965 Deutsche Firma kauft PKW’s, Busse und Wohnwagen. Hausbesuche auch Sa + So 04552/418 Suche Golf od. Astra G, 5-türer od. Kombi, bitte alles anbieten. 콯 0176/25143845

Zweiräder

Wohnwg. Fendt TFB510 Diamant, wenig benutzt, EZ 2003, Aufbau 5,65, 4 Schlafp., alle Extras m. Vorzelt, Top Zust., Preis € 9.950,-, 콯 04191/5027613 Suche Wohnwagen, Typ/Größe/TÜV egal, aber fahrbereit, heil + trocken, 콯 0160/ 99049577 Suche ält. Wohnwagen bis ca. € 1.800,-, 콯 0151/55768435

Verkauf Alt- und Schrottfahrzeuge – Abholung kostenlos, zahle Restwert. 콯 0162/4297931

Opel Astra 1,6 L, Kombi, weiß, Bj. 96, TÜV 11/14, SD, Dachreling, Winterr., 190 tkm, € 550,-, 0176/50041324

Peugeot Peugeot 306 Autom., 74 Kw, 158 tkm, Tüv 3.16, ABS, Airb., Sv, Zv, eFH, 4-trg., guter Zustand, kein Rost, € 950,--. 콯 04193/7521317

Sven Kronemann Suzuki Marauder GZ 125er wegen Todesfall zu verk., Bj. 98, 20.600 km, TÜV 9/14, werkstattgepf., € 1490,- VHB. Motorradjacke, Gr. 60, Hose Gr. 58 und Stiefel Gr. 46, alles 2 J. alt für € 150,- zu verk., 콯 0173/9239978

Ihr Medienberater für Bad Segeberg, Bornhöved und Umgebung. Hamburger Straße 26 23795 Bad Segeberg Telefon 04551/904-15, Fax -85 sven.kronemann@segeberger-zeitung.de

쮿 Bislang war es bei vielen Fluggesellschaften verboten, während des Fluges technische Geräte wie Handys und Tablets zu benutzen, doch die Regelungen werden langsam gelockert. Dieses könnte ein falscher Weg sein, wie die Geschichte in dem Film „NonStop“ zeigt. Der Film ist zwar fiktiv, aber in einer sogar über den Wolken vernetzten Welt durchaus vorstellbar. „Non-Stop“ spielt weitgehend über den Wolken während eines Direktfluges von den USA nach Großbritannien. An Bord ist Bill Marks, gespielt von Liam Neeson. Als langgedienter US-Federal Air Marshal soll er an Bord für Sicherheit und Ordnung sorgen. Seine Gelassenheit wird kurz nach dem Start gestört: Ihn erreichen auf seinem Diensthandy Textnachrichten von einem Fremden mit der Forderung, 150 Millionen Dollar auf ein geheimes Konto zu überweisen. Sollte diese Forderung nicht erfüllt werden, werde es alle 20 Minuten einen Toten an Bord des Fliegers geben. Marks versucht Ruhe zu bewahren und mit seiner Be-

rufserfahrung hinter das Geheimnis dieser Nachricht zu kommen, doch schon bald eskaliert die Situation. Es gibt nicht nur wirklich einen Toten, sondern es stellt sich heraus, dass das Konto auf seinen Namen läuft. Die geheimnisvollen Erpresser haben noch mehr Informationen über ihn: Marks war früher Polizist und hat ein Alkoholproblem. Dazu wird auch noch eine Bombe an Bord entdeckt. Die Ermittlungen von Bill Marks können über das Internet verfolgt werden, denn ein Passagier muss ihn gefilmt und die Szenen ins

Netz gestellt haben. Weil Marks als Entführer verdächtigt wird, begleiten plötzlich Kampfjets den Passagierflieger. Regisseur Jaume ColletSerra inszenierte mit „NonStop“ einen packenden Actionthriller mit Topbesetzung. Neben Neeson spielt Julianne Moore die weibliche Hauptrolle, eine Passagierin, die versucht Marks zu helfen. „Non-Stop“ ist ein Thriller, den Menschen mit Platz- oder Flugangst meiden oder zumindest erst nach ihrem nächsten Flug anschauen sollten. pjm

Rickling wird zum sauberen Dorf

Imkerkurse für Frauen

Geschichten und Musik

쮿 Rickling (nib) Die Gemeinde Rickling veranstaltet am Freitag, 4. April, die Aktion „Sauberes Dorf“. Treffpunkt ist um 17 Uhr am Bauhof (Rethwisch), um 17 Uhr in Fehrenbötel am Dörpshus und um 18 Uhr im Ortsteil Schönmoor bei Dirk Möller (Kirschenweg 3). Feld und Flur sollen von Müll befreit werden. Im Anschluss ist ein kleiner Imbiss vorgesehen.

쮿 Bad Segeberg (nib) Die Imkerschule bietet Kurse für Frauen und Familien an. Am Sonnabend, 3. Mai, läuft von 10 bis 16 Uhr zum Kennenlernen ein Imker-Crashkursus für Frauen. Am Sonnabend, 10. Juni, sind von 10 bis 16 Uhr Familien willkommen. Ein weitere Schnupperkursus ist im Juli vorgesehen. Nähere Auskünfte unter Telefon 04551-2436.

쮿 Bad Segeberg. Die Tür zum Frühling öffnet der Plattdüütsche Krink Sebarg am Dienstag, 18. März, um 19.30 Uhr mit humorvollen Geschichten von Brigitte Jührs aus Neumünster. Für Musik sorgt Detlef Dreesen mit Gesang und Gitarre. Die Veranstaltung findet statt im Gemeindesaal bei der Marienkirche und kostet 6 Euro Eintritt.

Liam Neeson spielt in „Non-Stop“ einen US-Marshall, der an Bord eines Flugzeuges einen Erpressungsfall lösen muss. Foto Studiocanal


Lokales nord express

12. März 2014

15

Immobilien Seedorf, Holzhaus, Bj. 2000, ca. 230 m² Wfl., ca. 1000 m² Grdst. und vieles mehr..., € 225.000, Enex UG Immoilien & Service, enex-serIm Kundenauftrag suchen wir 04193-754579, für Generation 50+ ebenerdiges vice@email.de Einfamilienhaus in Henstedt-Ulzburg, Kaltenkirchen, Nützen, Lentföhrden, Bad Bramstedt oder Quickborn bis 250.000 €, Enex UG Immobilien & Service, 04193-754579, enex-service @email.de Im Kundenauftrag suchen wir für eine rüstige Renterin, eine Wohnung zur Miete oder Kauf mit 2,5 - 3 Zi., ruhige grüne Lage, gern mit kleinem Garten in Bad Bramstedt, Enex UG Immobilien & Service, 04193-754579, enex-service@email.de HILFE !!! Wir suchen dringend für vorgemerkte Kunden Häuser und Wohnungen im Großraum Quickborn, Norderstedt, Henstedt-Ulzburg, Kaltenkirchen und Umgebung www.mti-immobilien.de IVD 콯 04106/7667980 Im Kundenauftrag suchen wir ein EFH, DHH in ruhiger Lage von Bad Bramstedt, bis € 300.000, Enex UG Immobilien & Service, EFHs, Sackg., Bad Bramstedt, 5 04193-754579, enex-serZi., Vollbad, 2 Duschen, 2 Pantrys vice@email.de oben, Carports, z. verk., sof. frei, Im Kundenauftrag suchen wir 95.000,€ (E-Heiz.), ein EFH-/ZFH in ruhiger Lage und 콯 04192/5770 (AB 0-24 Uhr) AKN-Nähe von Bad Bramstedt, Enex UG Immobilien & Service, Bad Bramstedt, EFH, 3-4 Zi., ca. 04193-754579, enex-ser- 120 m² Wfl., ca. 949 m² Grdst. in vice@email.de ruhiger Lage, Preis VHB! Enex UG Häuschen für junge Familie ge- Immoilien & Service, 04193sucht in Kaltenkirchen, Hen- 754579, enex-service@email.de stedt-Ulzburg und Umgebung www.mti-immobilien.de IVD 04106-7667980 Im Kundenauftrag suchen wir ein EFH bzw. Resthof mit mind. 2 ha Hausweide zwischen Kiel und HH, Enex UG Immobilien & Service, 04193-754579, enex-service@email.de Suche Baugrundstück in Leezen od. Neversdorf, 600-800m², v. priv. 콯 0176/81184186 ETW 2 - 3 Zimmer für junges Paar gesucht in Quickborn, Henstedt-Ulzburg, Kaltenkirchen und Umgebung www.mti-immobilien.de IVD 04106-7667980

Ankauf

Bad Bramstedt, MRH, 3-4 Zi., ca. 90 m² Wfl., ca. 150 m² Grdst. in ruhiger Lage, VHB € 149.000, Enex UG Immoilien & Service, 04193-754579, enex-service@email.de

Warmhalle zu verm., 160 m², Strom/Starkstrom vorh., Wasser vorh., Automatikrolltor, 5 m x 4,50 Blunk/Nähe SE, DG-Whg., gr. m, Tensfeld, 콯 0171/4858443 Wohnkü., EBK, Lam., DB, Parkpl., Abstell., an rh. Einzelpers. od. Warmhalle zu verm., 80 m², Paar zu verm., 445,- € Warmmie- Strom/Starkstrom vorh., Wasser vorh., Automatikrolltor, 5 m x 4,50 te, 콯 04552/994210 m, Tensfeld, 콯 0171/4858443 Nähe SE/Blunk, DG-Whg., gr. Wohnkü., EBK, Lam., DB, Parkpl., Itzstedt, 3-Zi.-Whg., 74 m², BalAbstell., an rh. Einzelpers. od. kon, EBK, ruh. Lage, € 560,- + !!RAUMWUNDER!! 206/1320m², Paar zu verm., 445,- € Warmmie- Umlagen, v. Priv., 콯 04535/1847 o. Mobil 0172/4404978 10 Zi, 5 Bäder + G-WC, lfd. mod. te, 콯 04552/994210 EBK, sonnige Terr., 259.900€ VB keine Käufercourt 040209332110 www.TREPTE-IMMOBILIEN.de

Verkaufs-Gewerbehalle, 320 m² ab 01.06.14 z. vermieten, Stromanschluss, Gasheizung, Büroraum, Wasseranschluss, Toilette u. 18 Stellplätze vorhanden 콯 04192/9742, Fax 04192/9068930 SE, div. 3 Zi.-Whg., ca. 65 m², kompl. ren., neues Vollb., mit EBK, Südbalkon, Kabel, EG 1, 2 u. 3 Etage ab 409,- € KM + NK von priv. 콯 040/6415986 oder 01 60 / 3 66 46 06

Traumhaftes Einfamilienhaus... mit ELW in Sackgassenlage von Hasenkrug zw. Kaltenkirchen und Bad Segeberg, ca. 275 m² Wohnfl., ca. 180 m² Nutzfl., 8 Zi., hochw. Ausstattung mit Außenpool, tolles ca. 1.219 m² Grundst., (V1000) € 299.000,--

Bad Bramstedt, 2 ½ Zi., 70 m², Vollbad u. EBK, frisch renoviert, gut geschnitten, 590,- € warm ab 16 Uhr 콯 04192/9247

Bimöhlen, 1-Zi.-Whg., EG, warm inkl. NK f. 1 Person ab dem 1. 3. 2014 zu vermieten, € 250,-, 콯 04192/899810

Wahlstedt, 2,5 Zi.-Whg., 61 m², renov., EBK neu, VB m. Fenster, Balk., Südl., 2 Keller, ruh. Lage v. Priv. 350,- € + NK, 0172/4328305 Hitzhusen bei B. Bramstedt, 3 Zi., OG, Sackg., 89 m², Keller, Terr./Garten, Carport, 550,- € + NK, 콯 04192/8192280

Seedorf/Berlin, 3 Zim. Wohng., 70m², EBK, Laminat, Balkon, Stellpl. 320,- + NK, ab 1.5.14, (keine Hunde) 콯 04555/714177 Nachmieter für 2 1/2 ZimmerEG-Whg, 66,6 m², in Kaltenkirchen gesucht. 콯 04191/7345 oder 0170/1733462

Wohnen auf Zeit, möbl. Appartm. in Schafhaus mit DU, WC, PantryBlunk, 3-Zi.-Whg., EG, 97 m², Küche, TV-Anschluss, Ab € 360,EBK, V.-Bad, Abstellr., Terr., incl. + NK von Privat, PKW-Stellpl., Miete 500,- € kalt 콯 0163/1431140 zzgl. NK, ab 01.04.14, Negernbötel, 2-Zi.-Whg ab 1.5. 콯 04822/30723 zu vermieten, Erstbezug, 64 m², barrierefreies Wohnen, Dusche, Kaki: EG-3-4-Zi.-Wohng. kompl. Abstellr., € 400,- + NK, 콯 04328/ renov., EBK neu, Terr., kl. Garten, 211 ab 18.00 Uhr Keller, Wohnfl.: ca. 109 m². Hasenmoor: Großes, möbliertes KM: € 700,- + NK + Kt. + Ct. Zimmer, KM € 250,--. IVN-Neubecker, Makler, 콯 0151/15672788 Tel.: 0171/6944164

www.frankhoffmann-immobilien.de

콯 04191/72262-0

Hartenholm: Alleinlage, 2 gepfl. Einfamilienhäuser auf einem Grundstück, 4 Zimmer, Wohnfl.: ca. 129 m², 5 Zimmer, Wohnfl.: ca. 101 m², Garage, 2 Carports, Ziergarten. Grdst. ca. 2.400 m². KP: € 260.000,-. IVN-Neubecker, Makler, Tel.: 0171/6944164

Bad Bramstedt, EFH, Bj. 1976, 6 Zi., ca. 170 m² Wfl., ca. 913 m² Grdst. in ruhiger Lage, VHB € 239.000, Enex UG Immoilien & Service, 04193-754579, enexservice@email.de

Sarlhusen! Schickes möbl. 1-Zim.-Appartement, 350,- € WM zum 1. 03. 2014 zu verm. Tel. 0151/15153588

Vermietung

Verkauf

Bad Bramstedt, EFH/ZFH, Bj. 1971, ca. 200 m², ca. 495 m² Grdst. in ruhiger Lage, Gewerblich nutzbar,VHB € 229.000, Enex UG Immoilien & Service, 04193754579, enex-service@email.de

SOS, zur Untermiete u. Einlie- Bad SE/Blunk, 1-Zi.-Whg., OG, gerwhg., 2 Zi., 60-65 m² m. Ter., 80 m², EBK, Du.-Bad, Abstellr., sof., Kaki, 500,- € 0175/9510593 PKW-Stellpl., € 310,- KM + NK, ab sofort frei, 콯 04822/30723 B.Br., 4 Zi.-Whg., EG, bis 700,-€ inkl. NK 04106/798144

www.nordexpress-online.de Hitzhusen, 2 ½ Zi.-Whg., ca. 60 Schmalfeld, DHH, ca. 100/500 m², 1. Stock, gr. Balkon, ab 1.5., m², 3,5 Zi., EBK, Vollbad, G-WC, 550,- € warm 콯 04192/1436 sehr gepflegt, NKM 750,00 € + NK + KT. www.mti-immobilien.de IVD 콯 04106/7667980

V-Privat: 3 Zi.-Dachges.-Whg., Lentföhrden, ca. 76 m², EBK, VBad, Laminat, Balkon, Stpl., Kellerr., KM € 430,-- + NK € 160,-Hartenholm…Solides und ge- zzgl. 3 MM Kt.콯 04193/8825516 pflegtes EFH auf ca. 1069 m² oder 04193/6056 Grdst. mit Teilkeller und Garage, ca. 90 m² Wfl., 3 Zi., G-WC, V- www.nordexpress-online.de Bad, Dielenboden, Dachboden ausbaufähig, (V1173) € Bad Bramstedt: 4-Zimmer149.000,-- www.frankhoffmann- Whg., 1. OG / DG, 94 m², Altonaimmobilien.de 04191/72262-0 erstr. 11, zentral, VB, EBK, LamiWohnen, wo andere Urlaub ma- nat, Balkon, € 540,-- zzgl. BK + chen: Putbus auf Rügen, ETW, 50 HK + Kt. zum 01.05.2014. m², 3. Etage, Bj. 95, EBK, Lami- Tel. 04193/5437 ab 18.00 Uhr. nat, Pkw-Stellpl., Top-Lage, zzt. verm., Eigennutzung mögl., kann nicht als Ferienw. vermietet werden, prov. frei v. privat für 71.000,€. 콯 03542/83694 (Rufumltg.).

Seth, 1 bis 4-Zi.-Whgn. u. Kisdorf 3-Zi.-Whg., ab sofort, 콯 0176/ 34403777 oder 04193/8879745 Schöne DHH, Neub., Leezen, Nähe BSE, verk.günst., ruh. grüne Lage, 114 m² Wfl., kpl. Fass- u. Dachdämmg., Sprossen-Isofen., EG, elektr. Roll., neue kpl. EBK, 4 Zi., 2 Bäder, gr. Flure, HWR, Abstellr., Gaszentr.hzg., WW, kpl. Bodenbel., OG, m. Gauben, ausgeb. gr. Spitzdbod., Teilk., gr. Terr. m. Mark., gr. Garten (überw. Rasen), Stellplätze a. d. Grdst., sof. frei, v. Priv., keine Maklergeb.!, € 920,- inkl. NK, Hzg./Strom extra, 2 MM KT, 콯 040/221927

Grundstücke Kaki: Baugrundstück: 833 m² KP € 143.000,-. IVN-Neubecker, Makler, Tel: 0171-6944164 B. Br., Bissenmoor, 90 m², 3 Zi.Whg., Diele, 2. WC, Balkon, 1. Stock, Miete 625,- €, HK/NK 125,- €, KT 2 MM, 콯 040/ 37502521

Gesuche

Heilpraktikerin reiferen Alters sucht sehr ruhige 2-3 Zi.-Whg. mit Gärtchen, in privater Atmosphäre (kein Wohnblock). Bitte zu maßvollem Mietpreis zum 31.05.14. 콯 07264/205529

Norderstedt, gepflegte DHH, BJ 92, ca. 103/315 m², 4 Zi., EBK, Kaminofen, G-WC, Vollbad, Vollkeller, Do-Carport, 289.000 €, www.mti-immobilien.de IVD 04106-7667980

www.nordexpress-online.de

Kattendorf: Kinderfreundliches 3-Familienhaus in Ortsrandlage, Wohng. 1: ca. 117 m², Wohng. 2: ca. 128 m², Wohng. 3: ca. 184 m². Wohng. 1 + 2 sind vermietet. Grndst.: 880 m². KP: € 395.000,-. IVN-Neubecker, Makler, Tel.: 0171/6944164

90120

Nachfolgem. f. 2 ½ Zi.-DG-Whg. in Tönningstedt, ab sof. ges., 63 m², teilw. Laminat, DB, EBK, kl. Balkon, PKW-Stp., WM 550,- € + 2 MM Kt., 콯 0173/8818873 Bad Bramstedt, EFH/DHH/RH von Doppelverdienern zu mieten gesucht! Min. 4 Zi., ab Mai-Juni 2014, 콯 0178/1391092

Lentföhrden ab sofort: 2-Familien-Haus, OG-Wohnung über 2 Ebenen, 4 Zimmer, 100 m², VB, EBK, Gartennutzung, große Garage, KM € 680,-- + NK € 70,-- + Heizkosten und Warmwasser € 100,-- + 3 MM Kaution. 콯 040/405571

B. Bramstedt, exkl. 3 Zi.-Whg., 80 m² Wohnfläche über 2 Ebenen, gute Lage, EBK, DB, Stellplatz, Abstellraum, Vorgarten für 12 Grillplätze, 520,- € + NK + KT, ab 1.5.14 frei 콯 04192/9742, Fax 04192/9068930

Daldorf bei Bad Segeberg: Courtagefreie DHH, 3 Zimmer mit Garten, ca. 95 m² Nutzfläche, Vollkeller, € 450,-- + NK + 3 MM 3 Zi.-Whg. Bad Bramstedt, 70 m², Kaution. 콯 04191/3528 1. OG, Endetage, ruh., V.-Privat: Bad Bramstedt, 1 Zi.- Balkon, mod. Küche, neues Bad, Whg., ca. 30 m², D-Bad, kl. Kü- Laminat, Kabel, mtl. 490,- € + chenzeile, Balkon, Kellerr., KM € 145,- € NK incl. Hzg., ab 01.05. 260,-- + NK € 70,-- zzgl. 3 MM KT. von privat 콯 04192/2094496 04193/8825516 od. 04193/ 6056 oder 01522/4696662 bis 19 Uhr Brokstedt 140 m² u mehr Blk. OG DG, ab sof. Nachm. ges. 2 Bäder, gr. Wohnkü., Carp., Keller, Laminat, Fliesen, € 616 + NK, 2 MM KT 0175/2017553, 04192/8968802

www.nordexpress-online.de Möbl. Zi., Sackg., Bad Bramst., Wahlstedt Zentrum, Imbiss/Bi- sof. frei 콯 04192/5770 (AB) stro/Restaurant, 80 m², Parkplätze , € 900,- KM, 0176/63886643 www.nordexpress-online.de


16

nord express Lokales

------ Cartoons ------

12. März 2014

Beule

Tundra

Rätsel-Auflösungen der vergangenen Woche

Horoskop


Lokales nord express

12. März 2014

17

Geschichten vom Hoffen, Suchen und Finden 쮿 Bad Segeberg (pjm) Den Wald vor lauter Bäumen nicht zu finden, besagt ein Sprichwort. Im aktuellen Programm des Vereins Lichtspielkunst in Segeberg (Linse) geht es allerdings um das „Geheimnis der Bäume“. Dieses ist der einzige Dokumentarfilm in einem Rahmen von Spielfilmen, die Geschichten von Menschen schildern, die auf der Suche sind, wie in „Nebraska“ und „Ganz weit hinten“, deren Leben von Hoffnung aufrecht erhalten wird, wie in „12 Years a Slave“ und „Inside Llewyn Davis“, oder auch mal etwas finden, wie in „Lunchbox“ und „Nebraska“ Zu sehen sind die zwölf Filme der neuen Staffel von Lichtspielkunst in Segeberg (Linse) jeweils an einem Dienstag ab 17.30 Uhr und ein zweites Mal ab 20 Uhr im CinePlanet5 an der Oldesloer Straße 34. Weitere Informationen dazu und Kartenreservierung unter Telefon 04551/ 7100 oder im Internet unter www.cp5.de. Infos zu den Filmen gibt es im Internet auf

8. April: „Das Geheimnis der Bäume“ ist ein faszinierender Dokumentarfilm über das Wunderwerk Baum. Er nimmt den Zuschauer mit auf eine Reise zum Ursprung des Waldes und begleitet den Botaniker Francis Hallé, der zeigt, wie Bäume entstehen werden, wie sie wachsen und wie sie sterben. Derjenige, der glaubt, Bäume seien reglos, wortlos, harmlos – der wird in diesem beeindruckenden und überraschenden Film eines Besseren belehrt. 15. April: „Der Butler“ erzählt die wahre Geschichte des Butlers Eugene Allen - im Film Cecil Gaines. Sein Leben führt von der Baumwollplantage ins Weiße Haus. Von 1957 bis 1986 diente er sieben Präsidenten. Der mit Stars wie Forest Whitaker in der Hauptund Oprah Winfrey, Lenny Kravitz und Mariah Carey in den Nebenrollen besetzte Film zeigt Weltgeschichte aus der Sicht eines ganz besonderen Insiders. 22. April: „Ganz weit hinten“ ist eine mit trockenem Humor erzählte TeenagerGeschichte. Der 14-jährige, eher etwas schüchterne Duncan soll die Sommerferien gemeinsam mit seiner Mutter Pam, ihrem neuen Freund Trent und dessen Tochter Steph in einem Ferienhaus am Meer verbringen. Weil er überall aneckt, sucht er Zuflucht in einem Wasser-Freizeitpark und findet in Owen einen Freund, der ihn ernst nimmt. 29. April: „Inside Llewyn Davis” ist der neue GenieStreich der der Oscar-ausgezeichneten Brüder Joel und Ethan Coen. Der Film geht zurück auf die wahre Geschichte eines Folk-Sängers in New York Anfang der 60er Jahre. Die Dokumentation „Das Geheimnis der Bäume“ wird am 8. Llewyn Davis lebt für die April im Bad Segeberger Kino gezeigt. Foto Weltkino Folk-Musik, doch der große www.lichtspielkunst-segeberg.de. 25. März: „Nebraska” vom zweifachen Oscar-Preisträger Alexander Payne ist ein gefühlvolles Roadmovie in Schwarzweiß und bietet ein Wiedersehen mit dem Charakterdarsteller Bruce Dern. Er spielt Woody Grant, einen alten grantigen Mann mit Hang zum Alkohol, der unbedingt nach Nebraska will, um einen vermeintlichen Millionen-Gewinn abzuholen, und dabei mit seinem Leben konfrontiert wird. 1. April: „All is lost“ zeigt den einsamen Kampf eines Mannes, gespielt von Robert Redford, gegen die Urgewalten des Meeres. Seine zwölf Meter lange Segelyacht hat einen im offenen Meer treibenden Schiffscontainer gerammt. Sein Navigationsund sein Funkgerät versagen in der Folge den Dienst, und er treibt mitten in einen gewaltigen Sturm hinein. Seine letzte Hoffnung ist es, von der Strömung in eine der Schiffahrtsstrecken getrieben zu werden.

Am 13. Mai wird der Film „12 Years a slave“ gezeigt, der mehrere Auszeichnungen abgesahnt hat. Foto Tobis

Durchbruch lässt auf sich warten. So lebt er von kleinen Engagements und erlebt, wie ein anderer Sänger mit Nuschelstimme auf die Bühne kommt. 6. Mai: „Imagine” ist die Geschichte eines Mannes mit besonderen Fähigkeiten. Ian ist blind und hat gelernt seine Umwelt mit den Ohren zu sehen. Durch genaues Zuhören orientiert er sich mit Hilfe von Schallwellen. Ian eröffnet jungen Patienten eine völlig neue Art, in der Welt zu sein und sie mit Sinn zu füllen. 13. Mai: „12 Years a slave” ist die wahre und mitreißende Geschichte des Afro-Amerikaners Solomon Northup, der als freier Mann im US-Staat New York lebte und von skrupellosen Geschäftemachern gekidnappt, in die Südstaaten verschleppt und als Sklave verkauft wurde. Der Künstler, Fotograf und Ausnahmeregisseur Steve McQueen schildert das Schicksal Northups in eindringlichen und scho-

nungslosen Bildern. 20. Mai: „Blue Jasmine“ mit Cate Blanchett in der Hauptrolle wird von einigen als beste Arbeit Woody Allens seit langem bezeichnet, anderen ist sie zu wenig eine Komödie. Das Leben der einstigen High-Society-Diva Jasmine ist eher eine Tragödie. Sie steht vor einem Scherbenhaufen. Um herauszufinden, wie es weitergehen könnte, zieht sie in psychisch labilem Zustand zu ihrer Schwester nach San Francisco. 27. Mai: „Lunchbox“ ist ein indischer Film, der von den Hoffnungen einer Frau berichtet. Ila möchte ihrer Ehe mehr Würze geben und weil Liebe bekanntlich durch den Magen geht, kocht sie ihrem Mann täglich ein leckeres Mittagessen, das per Lunchbox an sein Arbeitsplatz transportiert wird. Doch das delikate Mahl kommt bei einem anderen Mann an, mit dem sie einen Briefkontakt beginnt, der sie zum Nach-

Senioren...

denken über ihre Ehe bringt. 3. Juni: „Das erstaunliche Leben des Walter Mitty“ ist die heiter-skurrile Geschichte eines Tagträumers. Gespielt von Ben Stiller arbeitet Mitty als Leiter des Fotonegativ-Archivs des Life-Magazins in New York. Eines Tages wird ein Negativ benötigt, das nicht auffindbar ist. Mitty macht sich auf die Suche und plötzlich werden die Abenteuer, die bisher in seiner Fantasie existierten zur Realität. 10. Juni: „Und morgen Mittag bin ich tot“ ist die Geschichte der 22-jährigen Lea. Die todkranke junge Frau überrascht ihre Familie mit ihrem Wunsch, an ihrem Geburtstag bewusst und kontrolliert sterben zu wollen. Vor allem ihre Mutter wehrt sich heftig gegen diesen Plan. Aber es kommt anders. Für die tragische und würdevolle Darstellung der Lea wurde Liv Lisa Fries Max Ophüls Preis als „Beste Nachwuchsdarstellerin“ ausgezeichnet.

Leben im Alter

Eichenhof mit vielen Angeboten 쮿 Bad Segeberg. Im Seniorenzentrum Eichenhof in Bad Segeberg, das seit November 2013 zur bundesweit agierenden AzuritGruppe gehört, hat es zum Jahresbeginn eine Neuerung beim Beschäftigungs- und Betreuungsangebot gegeben: Unter der Leitung von Ergotherapeutin Katharina Buskies wird der Bereich der Sozialen Betreuung konzeptionell völlig neu aufgebaut. Hausleiterin Kirsten Fries ist davon überzeugt, dass soziale und zwischenmenschliche Faktoren wie gegenseitige Wertschätzung, ein freundliches Miteinander, Zuversicht und unterhaltsame Betätigung entscheidenden Einfluss auf die Zufriedenheit und das Wohlbefinden der Menschen haben. Kernpunkt der Konzeption im Sinne der Unternehmensphilosophie und des Pflegeleitbildes der Azurit-Gruppe ist daher eine sinnvolle, auf die Bedürfnisse der Bewohner ausgerichtete Pflege und Betreuung, die sowohl die Individualität des Einzelnen berücksichtigt als auch den Gemeinschaftssinn stärkt. Neben der dauernden stationären Pflege wird auch Kurzzeitoder Urlaubspflege angeboten, zum Beispiel zur Stabilisierung nach einem Krankenhausaufenthalt oder zur Entlastung pflegender Angehöriger. Neben der aktivierenden Pflege wird ab sofort die Beschäftigungsund Bewegungstherapie einen ho-

Vielfältige Beschäftigungsmöglichkeiten werden im Seniorenzentrum Eichenhof geboten. Foto Azurit

hen Stellenwert im Alltag der Bewohner erhalten. Geplant sind vielfältige Angebote wie Gymnastik, Singen, Gedächtnistraining, gemeinsames Kochen und Gestalten. Der Großteil der Beschäftigungsangebote ist auf alle Bewohner ausgerichtet und erfordert keine besondere Konstitution oder Fähigkeiten. Neben einem umfangreichen Wochenprogramm mit Einzel- und Gruppenangeboten sind für die nächste Zeit regelmäßige Ausflugsfahrten mit dem neuen hauseigenen Bus geplant. Einen festen Platz im Veranstaltungsangebot haben jahreszeitliche Feste und kleinere Feiern sowie Gourmetabende, zu denen Angehörige, Freunde des Hauses und die

Bürger der Umgebung herzlich eingeladen sind. Weiterhin können sich die Bewohner jeden Monat auf ein Schlemmerfrühstück mit wechselndem Motto freuen. Für Ausdauer und Fitness sorgen Bewegungs- und Gymnastikangebote der Beschäftigungstherapie. So wird neben der Seniorengymnastik auch basale Stimulation angeboten. Die Maßnahmen finden teils einzeln individuell auf die Bewohner zugeschnitten, teils in größeren Gruppen statt, was wiederum das Gemeinschaftsgefühl stärkt. Interessenten, die sich einen persönlichen Eindruck vom Azurit Seniorenzentrum Eichenhof machen möchten, können mit Hausleiterin Kirsten Fries einen Besuchstermin vereinbaren (Telefon 04551895010).


nord express Lokales

18

Ankauf Kaufe Leica-Cameras, Rollei, Comtax, Linhof, Hasselbl., Olympus, Nikon, u. a., 콯 0163/ 8220374 Bargeld lacht! Metalle, Kabel, E-Motoren, etc., Kirchweg 100, Henstedt-Ulzburg 콯 04193/ 4461 od. 0170/6860745 Sammler kauft jede Rolex-Uhr oder Goldschmuck, bitte alles anbieten, zahle bar 콯 04192/ 814646 o. 0172/4004620 Orden, Urkunden, Dolche, Uniformen u. s. w., bis 1945, für private Sammlung gesucht, 콯 04393/969540 Suche Rasenmähertraktor, günstig zum Kauf, auch defekt 콯 04324/736 Modelleisenbahn v. Sammler + Liebhaber gesucht, alle SpurGrößen 콯 04191/860660

Verkauf

12. März 2014

Bettschrank, 2 Betten + Matr., Ersatz-Omi gesucht! Wir sueinzeln klappbar, Oberfächer, chen für unsere beiden Töchter Furnier Eiche natur, 201x224x60, (4 und 8 J.) eine mobile Ersatzwie neu, Preis VHS (weit u. Wert), Omi (gegen Bezahlung), die sich f. Selbstabh., 콯 04551/94740 Suche spanisch Nachhilfe für 9 Montag Nachmittag um die Mädels kümmern mag! Bitte Sandwich-Isolierplatten (Alu), Kl./ 3 Jahr 콯 0151/28418489 melden unter 콯 04192/8196188 56 m², 400x100x5 cm, ideal zum Kreative, geduldige Lehrkraft/Bau von Garagen, Stallungen Nachhilfe zur häuslichen Betreuu.s.w., 380,- € 0176/50041324 ung gesucht. Schwerpunkt Mathe, Englisch www.nordexpress-online.de Sylt/Westerland FWHG mit Deutsch, Charme + Wohlfühleffekt hat 쾷 SZ 233 335 Fast geschenkt! Guterhaltene 3- noch einige Termine für 2 - 3 Pers. Suche Gartenarbeit aller Art: 2-1 Sitzgarnitur, Terracotta, güns- frei, www.ferien-auf-sylt-in- Heckenschnitt, Dauerpflege, tig zu verk.!! 콯 04551/83955 od. westerland.de 콯 0170/9341763 Pflasterarbeiten 0151/14301612 a. Lastminute B & S 콯 0176/10432387 Bad Bevensen/Lü.-Heide oder Gärtner sucht Arbeit, z.B. Hecke Büsum, Nordseebad, Kurzone 1, schneiden und Bäume fällen. neu möbl. 2 Pers. App., Nähe 콯 0173/4613117 Jugendzimmer, Eiche hell, fast Therme. Ab 3 Tage € 99,-, 6 T. = € neu, mit Matratzen, Preis 155,- € 190,- oder länger, 콯 04124/ Suche tierliebe Beraterinnen ab 10h/Wo., Infos: 0174/9156626 VB, 콯 04323/6646 5110 www.nett-worken-mit-tier.de Ca. 8 ha Kiesgelände bei Bad Se- St. Peter-Ording, Terrassen FeriReinigungshilfe für Privathausgeberg von priv. zu verk. Ersatzfl. en. Wohng. noch freie März/ Aprilhalt in Mönkloh ges., 1 x 4 Std./ kostenl. verfügbar 04531/85212 Termine, Osterferien ab 19.4.-3.5. Woche 콯 04192/1243 Garten zu verkaufen in H-U, 400 So.-Ferien vom 26.7.-2.8. Mitarbeiter für Grundstückspflem² mit Gartenlaube. 1500,- € VB, 콯 04551/4844 ge in Bad Bramstedt auf 450,- Ba콯 0157/72901466 Föhr - Ferienhaus für 4 Person, sis gesucht. 콯 040/37502521 Meerblick, noch Termine frei Ich männl. suche Arbeit aller Art. Kaminholz Buche/Esche 콯 04192/5499 Tel. 04551-3040797 콯 0177/ 7162046 oder Gebe Englischunterricht, komme Fernseher Grundig 100 Hz, FEWO/Sylt/Westerland Fehmarn/Südstr., 2 Zi. m. Balkon, ins Haus, 콯 0176/47794707 90,-€ 콯 0160/5940366 Strandnah. 콯 0431/785129 Berlin City, 2 Fewo's. je ab 35,€/N, 콯 030/6572136

Unterricht

Reisemarkt

Schaufenster-Puppe Frau, schwarz mit Standfußplatte, Höhe 176 cm Verk. 69, €, TV Kommode, echte Kirsche, Glas und Holztüren seitlich links und rechts Regale B/H/T 89 x 80 x 49 cm hochw. Verk. 95,€ 콯 04327/145916 www.nordexpress-online.de

Tiermarkt

Die gute Tat

Pferdeboxen frei in Wiemersdorf, Halle, Weide, füttern/misten, Gesucht wird eine vertrauensSchop@web.de, 0170/2889055 Golden Retriever & Golden volle weibl. od. männl. Pers. mit Doodle Welpen zu verkaufen 콯 FS, die von Mo-Fr, 3-4 Std., eine Wohnzi.-Garnitur, 3er, 2er u. 1er, 04321/8514230 ältere Dame fährt u. ihr behilfl. lindgrün, Federkern, sehr gut erh. Aquarium zu verk.: 220 l Becken ist. PKW vorh., 04320/59770 für 500,- € VHB zu verk., mit Fischen + Pflanzen + Zubehör 콯 04555/14869 콯 04192/8198446 Maler su. Arbeit 0173/2017189

Zu verschenken: Schrankwand, Eiche rustikal 300 x 200 x 60, Sitzgarnitur Eiche 3 + 2 Sitz Sessel, Schlafzimmer Schrank Eiche 350 x 220, Bett Eiche 200 x 200 콯 0175/2017553, 04192/ 8968802 Pferdeäpfel ohne Stroh in Alveslohe zum Düngen an Selbstabholer zu verschenken. 콯 0170/ 2268109 oder 04193/888064

Tommy's Trödelkiste

Jobs

Offen am 15.3. von 10 -16 Uhr. Möbel, Haushaltsger., Trödel, u.v.m. Räumungen, Abhol. v. Waschm., Schrott, Altmetall & PKW. 24641 Sievershütten, Heide1, 콯 0160-8 13 50 32

nord express Privater Kleinanzeigen-Auftrag Vorname:

Rubriken: Platzierung bitte ankreuzen

Name:

첸 Die gute Tat

첸 gruß express 첸 Bekanntschaften 첸 Reisemarkt 첸 Immo Ankauf 첸 Immo Verkauf 첸 Immo Vermietung 첸 Immo Gesuche 첸 Zweiräder 첸 Camping/Wohnwagen

(Kostenfrei)

Straße: PLZ/Ort: Telefon:

첸 Barzahlung Bitte buchen Sie den Betrag von meinem Konto ab: Bank:

첸 Ankauf 첸 Verkauf 첸 Verschiedenes 첸 Jobs 첸 Tiermarkt 첸 Automarkt Fabrikat:

BLZ: Kto.-Nr.: Datum/Unterschrift:

Kleinanzeigen erscheinen in der Segeberger Zeitung täglich außer sonntags, im nord express jeden Mittwoch. Anzeigenschluss: Segeberger Zeitung am Vortag, 12 Uhr; nord express montags, 17 Uhr. Bitte in Druckschrift ausfüllen und hinter jedem Wort und Satzzeichen ein Kästchen freilassen. Für private Chiffre-Anzeigen wird eine zusätzliche Gebühr in Höhe von 3,- €, inkl. Zustellung 4,- €, erhoben.

nur

nur nord express

Pro Zeile

0,50 €

Pro Zeile

0,50 €

+ nord express

Pro Zeile

Jugendzimmer zu verschenken: Kleiderschrank 160 x 200, Regal, Schreibtisch, Jugendliege ausklappbar 1,80 x 1,80 콯 0175/ 2017553, 04192/8968802 Rotbuntes Rechteckpflaster, gebraucht, ca. 16 m² zu verschenken, selbst aufzunehmen und abzuholen 콯 04192/7693 Garagentor 2,60 x 2,20 neuwertig, zu verschenken 콯 0175/ 2017553, 04192/8968802 Fenster für Gartenlaube 160x120 zu verschenken, zweiteilig 콯 0175/2017553, 04192/8968802 Couch und 2 Sessel im guten Zustand zu verschenken. 콯 04554/3230 Ständig Keramik zum Poltern, abholbereit in der Lindhofstr. 1, B.S. 콯 0 45 51 / 8 33 82

Von Herz zu Herz Flüchtlingsunikat sucht eine ganz normale (m. Common), aber an Leib + Seele durchgereiftenicht geschiedene- Weiblichkeit 60-75 J. Nun, eine richtige Freundin mit Charakter, Moral u. akzeptabler Vergangenheit sollte so etwas wie eine Anschaffung fürs´ Leben sein. 콯 0177/9668972, wenn nur a. Sonntag Stattlicher Mann, 56 Jahre, 1,90 m, häuslich, einfühlsam, ruhig, NR, naturverbunden sucht Partnerin, 40-54 Jahre, für gemeinsame Unternehmungen wie z.B. Kino, Theater oder andere Veranstaltungen. Zuschriften mit Foto bitte an 쾷 SZ 233 683. Sympath. Er, 49 J., jünger und eigentlich ganz nett aussehend, keine Kinder, humorvoll und berufstätig, sucht eine nette und attraktive Sie. Bist Du ca. 35 - 45 Jahre alt, ca. 1,68 - 1,75 m groß, dann könntest Du Dich ja mal bei mir melden, 콯 0174/9807545 Nette Sie, Mitte 70, sucht „IHN“ 70 - 80 Jahre, mit Herz, Humor und Niveau, NR, naturverbunden, für gem. Freizeitgestaltung, spazieren, Tagesfahrten u. v. m., 쾷 SZ 230 318 Weiblich, 72 Jahre, 1,64 m, sucht einen netten, gepflegten Mann zwischen 65 -75 Jahren. Du solltest tierlieb, naturverbunden und ehrlich sein. 콯 04191/770424 Melanie, dunkelblonde Haare, ruhig und heiter. Suche passenden Partner fürs Leben. Möchte Dich kennen lernen, schick mir eine SMS 015237130720

nord express IMPRESSUM Geschäftsführer Christian T. Heinrich Verlag/Kundencenter C. H. Wäser KG, GmbH & Co., 23795 Bad Segeberg, Hamburger Straße 26, 04551/90492 Geschäftsstellen 24568 Kaltenkirchen, Friedenstraße 7, 04191/72260-0, Fax 72260-19; 24576 Bad Bramstedt, Landweg 24, 04192/3031, Fax 9404 Redaktion 04551/90430, Fax 90477, (redaktion@nordexpress-online.de) Birgit Panten (pa) 90466 (verantwortlich), Norbert Rochna (nor) 90455, Nicole Scholmann (nib) 90444 Anzeigen/Vertrieb Thorsten Dücker Verlagshausleiter Anzeigen Bad Segeberg u. Umgebung: Sven Kronemann (04551/90415), Torben Fritsch (04551/90416); Anzeigen Kaltenkirchen und Umgebung: Martin Sponholz (04191/72260-13); Katrin Schaupp (04191/ 72260-15) Anzeigen Henstedt-Ulzburg und Bad Bramstedt: Lena Ruch (04192/899033) Anzeigenpreise Es gilt die Preisliste 56 vom 1. Januar 2014. Anzeigenannahme über Telefon ohne Haftung. Druck Kieler Zeitung Verlags- und Druckerei KG, GmbH & Co., Postfach 1111, 24100 Kiel. Der nord express erscheint einmal wöchentlich und wird kostenlos verteilt. www.nordexpress-online.de

Traumprinzen fallen nicht vom Himmel, aber mich findet Du hier. Er sucht unkomplizierte Sie. Hab Mut. 콯 0170/1719072 Einsamkeit? Muss nicht sein Tanz bei Tomfort, Sa. 15.3. ab 19 Uhr, HH, Langenh. Chaussee 579, Reserv. 콯 040/5278081 nordsingle.de - Privater Freizeitclub f. Singles ab 40 in Norderstedt u. B.Br. 콯 04192/2010486 Er, 60 Jahre, sucht eine liebevolle Frau für einen harmonischen Lebensabend, 콯 04191/723672 Sexy Kai/39 aus HH sucht lieben Ihn! 콯 0151/ 50810618

Gesundheitsdienst Mobile Fußpflege, auch bei Ihnen zu Hause. 콯 04537/7066036 od. 0172/8832480

Sven Kronemann Ihr Medienberater für Bad Segeberg, Bornhöved und Umgebung. Hamburger Straße 26 23795 Bad Segeberg Telefon 04551/904-15, Fax -85 sven.kronemann@segeberger-zeitung.de

Verschiedenes Ich suche für mein Haus in Bad Bramstedt jemanden der mein Dach erneuert und die Fassade mit Wärmedämmung zuklebt. Gerüst wäre vorteilhaft. Bei Interesse melden 콯 0157/ 57169253, 0157/38917343 Biographie/Firmengeschichte Wollten Sie schon immer Ihre Lebensgeschichte oder die Geschichte Ihrer Firma oder Ihres Vereins schreiben? Historikerin hilft, 0461/140308 Wir sind nicht mehr die jüngsten Motorradfahrerinnen und suchen Bikerinnen, die auch mal ohne Ihren Mann on Tour fahren wollen. 콯 04552/9937840 oder heidi.frese@t-online.de Kleidermarkt der KiTa Christiansfelde am 15. 03. 2014 von 9 12 Uhr in der Mühle, An der Trave 1, B. S., Infos und Nummernvergabe unter 콯 04551/8950810 Für die Erweiterung des naturhistorischen Museums suchen wir Geweihe, präparierte Tiere, Schmetterlinge und Käfer. 콯 01520/2937149 Kleider- u. Spielzeugmarkt in Blunk am 6. 4. im Gemeindehaus von 10.00 - 12.30 Uhr, Schwangere ab 9.30 Uhr, Nr.-Vergabe unter 콯 04557/341 od. 04557/627. Radeln in Gemeinschaft, w/50+ sucht Gleichgesinnte für Tagestouren. Alles Weitere besprechen wir gemeinsam. 콯 0175/ 8450055 Sammler kauft jede Rolex-Uhr oder Goldschmuck, bitte alles anbieten, zahle bar 콯 04192/ 814646 o. 0172/4004620 Scheune Brokenlande ca. 300 m², Lagerräume m. Pferdeboxen, Außenbereich u. Stromversorgung, 300,- € 콯 0152/24552940 Fliesenbetrieb H. Simon verlegt günstig, 콯 04392/2827 od. 0173/2547538 Für hölzerne Hochzeit, Hobelspänenkranz gegen kl. Gebühr zu verleihen. 콯 04554/2752 Achtung! Bäume fällen mit Abfuhr, günstig, 콯 04321/32507 FLIPPER-Gerät gesucht, heil/ defekt egal, 콯 0152/57461062

Beilagenhinweis Einem Teil unserer heutigen Ausgabe liegen Beilagen der Firma Möbel Brügge bei.

0,75 € Mehr aus der Region. Mehr für die Region

gruß express

Erotik-Kontakte

Was mal gesagt werden muss...

Bis zu 4 Zeilen

KOSTENFREI !!!

SüßeVerführungH BizarrErotikuvm. Angelina 22 J.

¤ Neu H

Erscheinungstermine:

H

H

scharfe Kurven

www.blond-angel.de Stockelsdorf H

H

H

tägl. ab 10 h Originalfoto

0176 -27 59 18 53

NEU! Diskrete Haus- und Hotelbesuche. Große OW ! 콯 0162 / 7352100

nord express Bad Segeberg: Hamburger Straße 26 Telefon 0 45 51/904-92 Fax 904 - 49

Kaltenkirchen: Friedenstraße 7 Telefon 0 41 91/7 22 60-0 Fax 7 22 60-19

Bad Bramstedt: Landweg 24 Telefon 0 41 92/30 31 Fax 94 04

www.segeberger-zeitung.de • www.nordexpress-online.de

Fair - Fein - Anke 콯 01 60 - 241 83 15

Telefon-Service Attr. Schmusegirl, auch Haus u. Hotel. 콯 0175/9880776 Vereinsamte Frau sucht Abwechslung Pv 0151/14088495 Neu in Kaki, Feldstr. 1, Anna, 39, blond, dt. 콯 0174/8265091

Er, 56, sucht Sie (gern Seniorin) für diskrete Treffen. kfI, 콯 0176 /39569551 Schülerin (18 J.) 0561-52045075 Reife vollbusige Sie verwöhnt Ihn mit viel Zeit und Herz. Haus/ Hilde (67 J.) privat Hotel + Auto, 콯 0175/2021906 0641-97689212 Besser geht es nicht! Sie 41 nur Sextreffs gratis 0176/52522377 Hausbesuch bei Dir Zuhaus www.nordexpress-online.de 콯 0151/54921183 keine SMS


Kosmetikprodukte halten nicht ewig 쮿 Kosmetika sollten nicht zu warm, nicht in der prallen Sonne und auf jeden Fall trocken stehen. Das gilt besonders für Make-up-Produkte wie Lidschatten und Puder. Außerdem halten Creme, Rouge und Lidschatten länger, wenn sie mit Spateln oder Schwämmchen aus der Dose genommen werden. Woran erkennt man, wie lange man sie benutzen kann? Wenn Kosmetikprodukte wie Cremes, Lippenstifte und Wimperntusche kürzer als zweieinhalb Jahre haltbar sind, sind ist ein Mindesthaltbarkeitsdatum auf der Packung angegeben. So verlangt es die EU-KosmetikVerordnung. Das Mindesthaltbarkeitsdatum wird oftmals

mit einem Sanduhr-Symbol gekennzeichnet. Sind Kosmetika länger haltbar, muss das Symbol eines offenen Cremetiegels und die Haltbarkeitsdauer nach Öffnung auf der Packung stehen. Die Zahl neben dem Symbol gibt dann die Haltbarkeitsdauer an. 12M steht beispielsweise für 12 Monate. Auch diese Kennzeichnung ist gesetzlich geregelt. Grundsätzlich gilt: Je mehr Wasser ein Produkt enthält, desto anfälliger ist es für Bakterien. Gele oder Fluids halten deshalb nicht so lange wie Cremes oder Puder. Das Mindesthaltbarkeitsdatum ist aber kein Verfallsdatum. Auch wenn das Haltbarkeitsdatum über-

schritten ist, muss man die Creme oder die Kosmetikartikel nicht sofort entsorgen. Ob eine Creme oder Körperlotion noch gut ist, erkennt man unter anderem am Geruch. Außerdem kann sich die Konsistenz ändern, denn wenn das Produkt nicht mehr in Ordnung ist, trennen sich häufig die einzelnen Bestandteile: Enthaltene Öle oder Fette schwimmen in solchen Fällen auf der Oberfläche. Beim Umgang mit kosmetischen Produkten ist es ratsam, die auf dem Produkt genannten Angaben zur Haltbarkeit zu beachten, denn zwischen Cremes, Lidschatten oder Wimperntusche kann es in puncto Haltbarkeit durchaus Unterschiede geben. Besonders wichtig ist es,

Kosmetikbehältnisse nach Gebrauch wieder luftdicht zu verschließen. Mehr Wissenswertes zu diesem Thema bietet das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit im Internet. haut.de

Die Pollen sind unterwegs

Sven Hinrichsen, Silke Schmidt (Mitte) und Manuela Mader bilden das Team des Salon Hif Oering zusammen mit Olivia Murmann, die auf dem Foto fehlt. Foto csr

Zeit für einen neuen Frühjahrslook 쮿 Oering (csr) Die Zeit ist gekommen für einen neuen Frühjahrslook. Im Salon Hof Oering wissen die Friseure ganz genau, welcher Schnitt und welche Farbe zum jeweiligen Typ passen. „Unser Salon ist ein Geheimtipp“ sagt Geschäftsführerin Silke Schmidt, denn dort treffen professionelle Friseure sowie ein stilvolles Ambiente auf erschwingliche Preise für die ganze Familie. „Wir sind in einem

großen Umkreis schnell erreichbar und haben ein riesiges Angebot für unsere Kunden“. Drunter auch den langen Donnerstag bis 21 Uhr. Damit es mit dem gutem Aussehen klappt, bietet das Friseur-Team ihren Kunden unter anderem Make-Up-Kurse mit individueller Beratung, HochsteckKurse mit Tipps und Tricks vom Profi und ab April auch Wimpern-Verlängerung

und -Verdichtung. Die ausgebildeten Friseure und Visagisten stylen Bräute oder bereiten Freundinnen eines Junggesellinnen-Abschieds auf einen großen Abend vor. Bei einem Gewinnspiel gibt es ein Vorher-Nachher-Styling zu gewinnen. Teilnahmekarten liegen im Salon in der Hauptstraße 76 in Oering aus. Kontakt: Telefon 045355979805, www.salonhof-oering.de

쮿 Kaum ist die Erkältungssaison vorbei, trifft viele Menschen schon die nächste Plage: der Heuschnupfen. Statt Viren sind dann umherfliegende Pollen verantwortlich für Niesanfälle und verquollene Augen. Besonders für Berufstätige stellt dies unter Umständen eine große Belastung dar, denn ein Allergieschub kann Allgemeinbefinden und Konzentration ähnlich stark beeinträchtigen wie ein starker Schnupfen. Um die Beschwerden zu lindern, kann es zunächst hilfreich sein, morgens zu duschen und die Haare zu waschen, um den Tag möglichst unbelastet zu beginnen. Mit dem Rad durch den Park zur Arbeit zu fahren empfiehlt sich dagegen nicht. Zumindest an Tagen mit starkem Pollenflug sollte man lieber auf ein mit Pollenfilter ausgestattetes Auto umsteigen. Um bei Allergietabletten die größte Wirkung während der Bürozeiten zu erzielen, sollte man sie entgegen der üblichen Empfehlung morgens statt abends einnehmen. Allerdings bringen gängige Antihistaminika oft Nebenwirkungen wie Müdigkeit sowie eingeschränkte Konzentration und Fahrtüchtigkeit mit sich. Wer trotz allem öfter niesen muss, sollte seine Kollegen informieren, dass nur Heuschnupfen und kein Infekt der Grund ist. Dann haben sie auch mehr Verständnis, wenn die Fenster geschlossen bleiben sollen. Zudem lohnt sich ein Blick auf die Büropflanzen: Sind allergieauslösende Exemplare dabei, sollte man um ihre Entfernung bitten. djd/pt

Nickerchen senkt den Puls 쮿 In Spanien hat die Siesta Tradition. Das erholsame Nickerchen nach dem Mittagessen ist für viele Iberer unverzichtbar. Auch in den USA, England, Japan und Kanada setzt sich der Tagesschlaf als „Power-Nap“ zunehmend in der Arbeitskultur durch. Nur in Deutschland gilt oft als faul und träge, wer mittags die Beine hochlegt. Dabei ist längst erwiesen, dass das Mittagsschläfchen nicht nur der Erholung dient, sondern

auch die Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit steigern kann. Der Tagesschlaf kann zudem das Herz entlasten und den Blutdruck stabilisieren. Griechische und amerikanische Wissenschaftler hatten sogar festgestellt, dass ein regelmäßiges Nickerchen das Risiko, an einer Herz-Kreislauf-Erkrankung zu sterben, um bis zu 37 Prozent verringern kann. Auch bei akutem Stress hilft „Power-Napping“. Schon 30 bis 45 Minuten

Schlaf während einer Stressphase reichen aus, um Stresshormone abzubauen sowie Blutdruck und Pulsschlag zu normalisieren. Letzteres ist eine deutliche Entlastung für das Herz-Kreislauf-System. Denn neben Risikofaktoren wie Cholesterin und Bluthochdruck spielt der Puls eine entscheidende Rolle für ein gesundes Herz. Unter www.pulsgesund.de gibt es umfassende Informationen und Broschüren zum Download. djd/pt


20

nord express Lokales

12. März 2014

Klassentreffen im Altenheim

Frühstück für ältere Menschen 쮿 Rickling (nib) Der Seniorenbeirat hat Ricklinger über 60 Jahre zum Frühstück am Sonnabend, 22. März, eingeladen. Beginn ist um 9.30 Uhr im Kirchengemeindehaus am Eichbalken 2. Der Eintritt kostet vier Euro. Anmelden unter Telefon 04328172580

Wi snackt Platt

Sünnavend on Tour 쮿 An Sünnavend sünd mien Mann un ik on Tour in the City un denn gaht wi shoppen. Wi wüllt för mi een very heavy Sleep-Shirt un för mien Mann eene Outdoor-Jack un eene Workout-Büx köpen. Denn sett wi uns in een Bistro un eet een Snack. Achteran gaht wi mit niege Power in een Sport Shop üm för unse Kids een Kickboard un Inline-Skater to besorgen. Hebbt wi alln’s kreegen sünd wi happy, denn uns Nahverslüüd hebbt uns to een Meeting inladt. So gegen Avend stigg bi Frünn eene Talk- Runde, dor wüllt wi över unser Out-fit för den Silvester- Ball diskereeren. Keen dat alln’s nich verstahn hett is out, hett keen Ahnung! So snackt man, dat is total in. Ik begriep dat ok nich so rech, woso wi Düütschen soveele englische Wöör gebruuken mütt. Ik glöv nich, dat de Franzosen un Italiener mit de englischen Wöör so rümschmiet. De kamt wiß good mit eere eegen Spraak trech! Dat sünd blots wi Düütschen, de ahn de inglischen Wörr nich klor kümmt. Na good, Inglisch is een Weltspraak un in de ComputerWelt mutt dat wull sien, denn dor geiht dat international to. Avers bi uns in Alldag? Hebbt wi doch gor nich nödig, ok wenn man seggt „Deutsche Sprache - schwere Sprache“. Wi hebbt in de School lehrt ahn een annere Spraak to snacken un to schrieven. Wi künnt geern mol ’n poor Fremdwörr gebruken. Avers in een frömde Spraak, mutt dat sien? Ik heff mi seggen laten, so`n poor inglische Wörr mit in unse Sätze intobuun is schick. Ach lat man, denn will ik nich schick sien. Wenn ik hoochdüütsch schnack, denn schnackt ik hoochdüütsch, or? Un wenn ik plattdüütsch schnack, denn schnack ik plattdüütsch! Un dat an allerlevsten! Wat wüllt wi mit inglisch! Inge Rohwer

쮿 Bad Segeberg/Henstedt-Ulzburg. Vom Alter her trennen sie fünf Jahre, doch sie besuchten einmal dieselbe Klasse: die bekannten Künstler Uwe Bangert (87), Ehrenbürger von Bad Segeberg, und Albert Christoph Reck (92), Lichtwark-Stipendiat in Hamburg und Kulturpreisträger der Gemeinde Henstedt-Ulzburg. Als Schüler von Kunstprofessor Alfred Mahlau lernten sie zusammen mit Horst Janssen und Vicco von Bülow (Loriot) in der Hamburger Landeskunstschule am Lerchenfeld einst den hochprofessionellen Umgang mit Pinsel, Palette und Zeichenstift. Jetzt feierten die beiden Künstler ein Wiedersehen – nach 52 Jahren. Probstei-Altenheim in Bad Segeberg: Im Gemeinschaftsraum ein gemütlich gedeckter Kaffeetisch wie zum Familiengeburtstag. In aufgeräumter Runde Uwe Bangert und Albert Christoph Reck, Bangert-Schülerin Katrin Lienau, Betreuerin Christiane Günther, Reck-Tochter Genoveva und Angelika Dubber. Die Henstedter Galeristin hatte in einem Buch gelesen, dass beide Künstler MahlauSchüler waren und nicht locker gelassen, dass die beiden „Nordkünstler“ zusammen-

kamen. Mit einem festen Händedruck begrüßten sich die Senioren, die sich sofort wiedererkannten. Und dann kramten die Maler natürlich in Erinnerungen, wurde über den eigenen Lebensweg erzählt, warum Reck über 30 Jahre in Swaziland (Südafrika) lebte und arbeitete, 2003 nach Henstedt-Ulzburg, seinem früheren Wohnort, zurückkehrte, dass Bangert mit Stipendien des Landes Schleswig-Holstein in Venedig und Rom arbeiten konnte. Und immer wieder die wilden Zeiten am Lerchenfeld 1950 und 1951. „Da war fix was los in der Mahlauklasse“, erinnerte sich Uwe Bangert. Wie an einem Tag, als eine Frau in Pelzmantel unten auf der Straße ging und Mahlau am Fenster stand. Da fiel „ganz zufällig“ eine Tüte mit Zitronengelb von der Fensterbank auf den teuren Pelz, den Mahlau nicht ausstehen konnte. Beide Künstler hatten auch Bücher mitgebracht, Kataloge ihrer Ausstellungen und mehr, was zu einem ersten Gedankenaustausch führte. Und es sollte nicht der letzte sein, versprach man sich. Ein Gegenbesuch Bangerts bei Reck an der Alsterquelle war schon im Gespräch.

Fastenwoche der VHS

Uwe Bangert (87) und Albert Christoph Reck (92) sind Schulfreunde und haben sich nun wiedergetroffen.

쮿 Wahlstedt (nib) Zu allen Zeiten hat das Fasten eine bedeutsame Funktion für die Wiederherstellung des Gleichgewichtes von Körper, Geist und Seele gehabt. Fasten bedeutet eine intensive Reinigung des ganzen Körpers. Die Selbstheilungskräfte werden angeregt, und es bietet gleichzeitig die Chance für eine Neubesinnung des Lebens. Die Volkshochschule veranstaltet eine Fastenwoche. Es erwarten die Teilnehmer Gespräche rund um Ernährung und Essgewohnheiten, Informationen über Fasten und die Erfahrung als Fastenteilnehmer. Beginn ist am Freitag, 21. März. Die Teilnehmer treffen

sich von 19 bis 20.30 Uhr. Anmelden im VHS-Büro unter Telefon 04554–5912 oder per E-Mail: vhs.wahlstedt@t-online.de.

Sven Kronemann Ihr Medienberater für Bad Segeberg, Bornhöved u. Umgebung.

Telefon 04551/904-15

Tanzen, singen und entspannen 쮿 Rickling (nib) Tanzgewohnte und Neueinsteiger sind zum Kursus „Tanzen, singen und entspannen“ am Sonntag, 16. März, von 11.30 bis 15 Uhr im Kirchengemeindehaus (Eichbalken 2) willkommen. Die Teilnahme kostet zwölf Euro. Nähere Auskünfte und Anmelden unter Telefon 04328-172913.

Für die Zustellung Ihrer Briefpost in ganz Deutschland. Alle Verkauf- und Annahmestellen unter www.nordbrief.de oder erfragen unter 0431/9 90 94 11.

Spielen im Mariencafé 쮿 Bad Segeberg (nib) Einen geselligen Spielenachmittag mit Skat, 66, Knobeln und Brettspiele veranstaltet die Ortsgruppe Bad Segeberg im Sozialverband am Mittwoch, 26. März, ab 14 Uhr im Marienhof Mariencafé (Kanaltwiete 4) Bushaltestelle Marktplatz zur Alten Apotheke. Der Spielenachmittag beginnt mit einer kostenlosen Kaffeetafel. Für alle Teilnehmer wird es Gewinne geben. Die Preisverleihung findet gegen 17 Uhr statt. Anmeldungen nehmen Berndt Schneider (Telefon 04551-995757) und Waltraud Stock (Telefon 04551-8918060) entgegen. Sie geben auch Informationen über das Startgeld.

gruß express

n Bis zu 4 Zeile

Oldesloer Straße 11—13, Bad Segeberg www.foto-braune.de

nord express

KOSTENFREI

Was mal gesagt werden muss... Endlich Frühling! Wie haben wir auf Dich gewartet ! Ich grüße alle Sonnenanbeter, die genau wie ich jetzt jede Minute draußen genießen. Liebe Grüße von Susi Ich möchte mich ganz herzlich bei der Dame bedanken, die sich die Mühe gemacht hat, den verlorenen Haustürschlüssel (Michaeliskirche) meiner Tochter beim Fundbüro der Stadt abzugeben. Es ist toll, dass es noch solche Menschen gibt. Wir haben uns sehr gefreut. Vielen Dank!

Na, Ihr Urlauber ! Endlich wieder im Land ? Das habt Ihr ja genau abgepasst. Der Frühling ist da ! Nun aber ab in den Garten. Und nicht übertreiben ! Viele Grüße von Susanne An die „Was geht jetzt ab“ Gruppe bei whatsapp ! Ich als Chef des Ganzen möchte hiermit mal zum Ausdruck bringen, wie amüsant ich Eure zum Teil doch recht intelligenten Kommentare finde. Macht weiter so ! grins Susi

Sandra Bapst und Jan Becker aus Bebensee freuen sich über die Geburt von Matilda. Sie feiert ihren Geburtstag am 1. März.

Mikka Luan kam am 5. März zur Welt und blickte in die Augen von Jessica und Sascha Kannenberg aus Bornhöved.


Lokales nord express

12. März 2014

Familienanzeigen Manchmal ist das große Glück ganz klein. Wir freuen uns mit unseren glücklichen Kindern

Christina Ralf & Oliver Haje Krögler über die Geburt unseres ersten Enkels

Johan Emil * 07. März 2014 · 6.40 Uhr · 2950 g · 48 cm

Die stolzen Großeltern und die frischgebackene Tante.

50 Unsere goldene Hochzeit war spitze!

Am 14. März 2014 feiern

Danke,

Hans & Waltraut Schmidt

den Kranzbindern für den schönen Kranz, unseren Gästen für die tolle Stimmung, Ingrid für die super Hilfe, Pastor Rahlmeier für seine nette Rede, Herrn Fülscher für seinen klasse Vortrag auf Platt, Wolfgang für die super Hochzeitstorten, Ottmar für das leckere Essen, den Kindern für die tolle Tischdeko, für alle Karten, Blumen und Geschenke und allen, die dazu beigetragen haben, dass unser Fest uns in guter Erinnerung bleiben wird.

Was kann es Schöneres geben, als ein kleines neues Leben!

das Fest der goldenen Hochzeit. Wir wünschen Euch für alle Zeit Gesundheit, Glück, Zufriedenheit Gerhard und Anja mit Lukas und Jannek Michael mit Vanessa und Natalie sowie Ute Bimöhlen

Johanna Elisa * 10. März 2014 · 5.00 Uhr · 3.258 g · 52 cm Mit den glücklichen Eltern

Bettina Röhr und Christopher Thies freuen sich die Großeltern Frauke und Thomas

Kurt & Waltraud Endejan Sagen Sie, was Ihnen wichtig ist: im Familienanzeigenteil des nord express.

Hitzhusen

Stuvenborn

STATT KARTEN

Der Mensch geht, die Gedanken an ihn bleiben.

Herzlichen Dank sagen wir allen, die sich in unserer Trauer mit uns verbunden fühlten und ihre Anteilnahme in so liebevoller Weise zum Ausdruck brachten.

Herzlichen Dank sagen wir allen, die sich mit uns verbunden fühlten, die mit uns Abschied nahmen und ihre Anteilnahme auf vielfältige Weise zum Ausdruck brachten.

Ingelene Giese

Ein besonderer Dank gilt Frau Pastorin Penner für die trostreichen Worte sowie dem Bestattungsinstitut Tappenbeck für die würdevolle Gestaltung der Trauerfeier.

Gertrude Tischler † 4. 2. 2014

Familie Giese Familie Günther

† 13. 02. 2014 Trappenkamp, im März 2014

Im Namen der Familie Matthias Tischler Stuvenborn, im März 2014

Du siehst den Garten nicht mehr grünen, in dem du einst so froh geschafft. Siehst deine Blumen nicht mehr blühen, weil der Tod nahm deine Kraft. Was du aus Liebe uns gegeben, dafür ist jeder Dank zu klein. Was wir an dir verloren haben, das wissen wir nur ganz allein.

Statt Karten Die vielen Beweise der Verehrung und Freundschaft beim Heimgang unseres lieben Dieter Dollerschell waren uns ein großer Trost. Wir danken allen herzlich dafür.

Dieter Dollerschell † 6. 2. 2014

Siggi Neumann

Ein besonderer Dank gilt Herrn Pastor Kristoffersen für seine trostreichen Worte, dem Praxisteam Dr. Orlowski und Herrn Damaschke, der Palliativstation Bad Segeberg und Schwester Sabine von der AWO Trappenkamp. Außerdem danken wir den Nachbarn und Freunden für den würdevollen Abschied von Dieter.

* 26. August 1935

Wir werden dich sehr vermissen Jörg und Anja mit Kindern Sven und Grit mit Kindern Ernst und Christel Teddy und Traudi

Inge Dollerschell und Kinder

Wahlstedt, im Februar 2014

† 02. März 2014

Lentföhrden Nimm meine Hand und laß Dich führen, in das Land wo wir Hoffnung spüren. Nimm meine Hand und laß Dir zeigen, wo das Land unserer Träume ist.

Nach kurzer, schwerer Krankheit müssen wir uns leider von meinem geliebten Peter, unserem lieben Vater, Schwiegervater, Opa und Schwager verabschieden .

Peter Franck * 28. 7. 1937

† 7. 3. 2014

Der Tod ist Endigung und Anfang zugleich. Novalis

STATT KARTEN

Irma Dose

Allen Verwandten, Freunden und Bekannten unserer Familie möchten wir für die aufrichtige Anteilnahme am Heimgang unserer lieben Entschlafenen danken. Im Namen aller Angehörigen Peter Dose

Im Namen der ganzen Familie Deine Uta Angela, Reinhard und Kinder Carola, Edgar und Kinder Conny und Sünje Christian Gudrun, Heiner und Kinder Gisela und Heino

Bad Segeberg Die Trauerfeier findet am Donnerstag, dem 3. April 2014, um 13 Uhr in der St. Marienkirche zu Bad Segeberg statt. Die anschließende Beisetzung erfolgt im engsten Familienkreis.

Betroffen haben wir die Nachricht vernommen, dass unsere Senior-Chefin

Frau

Renate Saß nach langer schwerer Krankheit verstorben ist. In Trauer verabschieden wir uns von Frau Saß, die sich immer für unser aller Wohl eingesetzt hat. Wir werden sie in guter Erinnerung behalten. Die Mitarbeiter der ehemaligen C.F. Vogt GmbH & Co.KG

Ein gutes Herz hat aufgehört zu schlagen.

In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von meinem lieben Mann, unserem Vater, Schwiegervater, Opa und Uropa

Werner Kieckbusch * 15. 5. 1924

† 8. 3. 2014

Dein Lieschen Heiko und Silke Gerd und Désirée Birger und Tina sowie Enkel und Urenkel

Weede, im März 2014 Die Beerdigung findet am Montag, den 17. März 2014, um 11 Uhr von der Osterkirche in Neuengörs aus statt.

21


22

nord express Lokales

12. März 2014

Von guten Mächten wunderbar geborgen, erwarten wir getrost was kommen mag. Gott ist mit uns am Abend und am Morgen, und ganz gewiss an jedem neuen Tag. Dietrich Bonhoeffer

Du hast gesorgt, du hast geschafft, bis dir die Krankheit nahm die Kraft. Nun schlaf in Frieden, ruhe sanft und hab für alle Liebe Dank.

In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von meinem lieben Mann, unserem Vater, Schwiegervater, Opa, Bruder, Schwager und Onkel

Ein langer und erfüllter Lebensweg hat sich vollendet.

Waltraut Andresen

Karl-Heinz Kohn * 10. 12. 1932

geb. Timm

† 4. 3. 2014

* 25. Dezember 1925

† 04. März 2014 In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied Silke und Wolfgang mit Frederik und Antonia ihre Schwester Johanna sowie alle Angehörigen

Anneliese Andrea und Karsten mit Lisa und Markus Sabrina mit Julian und Jannik Xandra und Reiner mit Sophia und Lauritz sowie alle Angehörigen

Hagen, den 04. März 2014 Am Heisch 3

Wiemersdorf

Die Trauerfeier findet am Donnerstag, dem 13. März 2014 um 11.30 Uhr in der Gedächtniskapelle Bad Bramstedt, Glückstädter Straße 23, statt.

Die Beerdigung findet am Freitag, dem 7. März 2014, um 13.00 Uhr von der Gedächtniskapelle in Bad Bramstedt aus statt.

Am 4. März 2014 verstarb unser

Ehrenmitglied

Karl-Heinz Kohn Kamerad Kohn war Träger des Brandschutzehrenzeichens in Silber. Er war 35 Jahre aktives Feuerwehrmitglied. Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Freiwillige Feuerwehr Wiemersdorf

Familienanzeigen im nord

express

– die einfachste und wirkungsvollste Möglichkeit, Verwandte, Freunde und Bekannte von den Familienereignissen durch eine Anzeige zu unterrichten.

Hans-Jürgen Voß Gemeindewehrführer Bescheiden war dein Leben und fleißig deine Hand, Frieden hat dir Gott gegeben, ruhe sanft und habe Dank.

Traueranzeigen im nord express.

Ein erfülltes Leben ging zu Ende. Wir nehmen Abschied von unserem lieben Vater, Schwiegervater, Opa und Uropa

Walter Zimmer * 23. Juli 1924

† 2. März 2014

In stiller Trauer Reno und Renate Udo und Marion Dierk und Natascha Marko und Meike Mandy, Timo, Dania, Maya und Mika sowie alle Angehörigen Kaltenkirchen, im März 2014 Die Beerdigung findet am Mittwoch, den 12. März 2014 um 13.00 Uhr von der Gnadenkirche Schmalfeld aus statt.

Eine Anzeige im

Familienanzeigenteil des nord express ist der kurze Weg, Bekannten, Freunden und Nachbarn von einem Familienereignis Kenntnis zu geben. Familienanzeigen haben einen hohen

Aufmerksamkeitswert

und werden zum ermäßigten

Wir trauern um

Jutta Kuhlwilm die am 26. Februar 2014 verstorben ist. Die Verstorbene war von 1998 bis 2008 Mitglied der Gemeindevertretung und verschiedener gemeindlicher Ausschüsse. Durch diese ehrenamtliche Tätigkeit hat sie sich für das Wohl der Gemeinde und ihrer Einwohner eingesetzt. Wir danken ihr und werden sie in guter Erinnerung behalten. Unser Mitgefühl gilt ihrer Familie.

Gemeinde Mönkloh Susanne Malzahn - Bürgermeisterin -

Preis berechnet.

Alle weltlichen Dinge sind nur ein Traum im Frühling. Betrachte den Tod als Heimkehr. Wir verstehen das Leben nicht. Wie sollen wir dann das Wesen des Todes erfassen? Konfuzius


Ihr Verein

In Ihrem Verein gibt es Neuigkeiten? redaktion@nordexpress-online.de

Vorträge, Lehrgänge und Ehrungen für Reiter 쮿 Bad Segeberg. Der Reit- und Fahrverein Bad Segeberg und Umgebung lädt seine Junioren und Voltigierer zu seiner Jugendversammlung am Freitag, 14. März, um 18 Uhr in das Restaurant Holsteiner Stuben in Högersdorf ein. Außer den Wahlen zum Jugendwart und dem Jugendsprecher stehen die Planungen für 2014 und die Zusammenstellung der Junioren- und Ponyabteilung auf dem Programm. Jugendwartin Anne Brauer bittet besonders die aktiven jugendlichen Reiter zu kommen, denn im Anschluss an diese Versammlung folgt ab 18.35 Uhr noch ein Vortrag über

Unterstützung für die Muschel Wie bereits in den Vorjahren konnte die Raiffeisenbank Leezen wieder eine Spende an Kinderhospizdienst Die Muschel übergeben. Die Mitarbeiter haben am Weltspartag in Eigenregie Kuchen gebacken und diesen an die Kunden gegen eine Spende verkauft. Außerdem wurden die Kunden beim Erhalt

eines Kalenders um eine Spende gebeten. Katharina Ketelsen, Kundenberaterin bei der Raiffeisenbank in der Geschäftsstelle Bad Segeberg, freute sich, einen Spendenscheck in Höhe von 500 Euro an Jürgen Zühlke, ehrenamtlicher Mitarbeiter des Vereins Die Muschel, übergeben zu können. Foto Raiba Leezen

Ruderer am Ergometer erfolgreich 쮿 Starnberg/Bad Segeberg. Jutta Gelhausen und Gerhard Neumann haben bei 16. Internationalen Deutschen Meisterschaft im Ergometerrudern über 30 Minuten jeweils dritte Plätze in ihren Altersklassen erreicht. Beide verbesserten dabei ihre Leistungen aus dem Vorjahr. Jutta

Geflügelzüchter im Sportlertreff 쮿 Wahlstedt. Die Mitglieder des Rassegeflügelzuchtvereins Wahlstedt und Umgebung treffen sich zu ihrer Jahreshauptversammlung am Freitag, 14. März, ab 19 Uhr im Sportlertreff. Züchter sollen geehrt und neu gewählt werden (2. Vorsitzender, Schriftführer, Kassierer, Obmann für die Zuchtanlage und 2. Materialwart).

Mannschaften sowie langjährige Mitglieder. Zu wählen sind dieses Jahr der Kassenwart und drei Beiratsmitglieder sowie ein Kassenprüfer. Außerdem stellen sich der auf der Jugendversammlung gewählte Jugendwart und der Jugendsprecher vor. Zum Schluss wird über die kommenden Veranstaltungen berichtet, wie dem am Wochenende, 15. und 16. März, geplanten CavalettiLehrgang mit Michael Grimm, dem Landesmeister 2012 im Springen, auf der Reitsportanlage Kastanienhof der Familie Retzlaff in Klein Rönnau.

Theatergruppe in Schmalensee 쮿 Schmalensee. Die Freiwillige Feuerwehr Schmalensee feiert in diesem Jahr ihr 125-jähriges Bestehen. Im Oktober soll ein Sketchnachmittag im Schmalenseer Gemeindesaal stattfinden, um an die alte Tradition der Laientheatergruppe der Wehr zu erinnern. Aus diesem Grunde reaktiviert Feuerwehrkamerad Dierk Harder alle ehemaligen Theaterspielerinnen und –spieler sowie die Manager

und „Toseggers“, denn es wurde meist op platt gespielt. Ein erstes Treffen möglichst vieler, die in den vergangenen Jahrzehnten das Publikum bei Schmalenseer Feuerwehrund Osterbällen unterhalten haben, findet am Mittwoch, 19. März, um 20 Uhr im Gasthof Voß statt. Dann soll das Interesse aller Ehemaligen festgestellt und eine Ideenfindung betrieben werden. Auskünfte erteilt Dierk Harder unter Telefon 04323/7660.

Gelhausen knackte bei den Frauen (Altersklasse 40 bis 49 Jahre) die 7000-Meter-Marke deutlich, schaffte in 30 Minuten 7101 Meter (im Vorjahr 6955 Meter). Gerhard Neumann fuhr mit 7826 Metern bei den Männern (Altersklasse 60 bis 64 Jahre) zu Bronze.

Markt für Pferdeund Reiterzubehör 쮿 Schlamerdorf/Berlin. Der Reit- und Fahrverein Schlamersdorf veranstaltet erstmalig einen Markt für Reiter- und Pferdezubehör, ähnlich eines Kleidermarktes. Am Sonntag, 23. März, werden in gemütlicher Atmosphäre von 14 bis 17 Uhr in der

das neue Reitabzeichensystem. Hierzu sind natürlich auch alle anderen Mitglieder eingeladen. Referentin ist Bettina Kaste. Sie ist Richterin der Landeskommission Schleswig-Holstein und nimmt regelmäßig Prüfungen zum Reitabzeichen ab. Anschließend geht es an diesem Freitag um 20 Uhr in den Holsteiner Stuben in Högersdorf weiter mit der Jahreshauptversammlung für die Segeberger Reiter und Fahrer. Mit dem Jahresrückblick wird der Vorsitzende Manfred Richter die Versammlung eröffnen. Geehrt werden erfolgreiche Reiter und

Reithalle in Berlin, Harbigstraße, gut erhaltene, gebrauchte Reit- und Pferdesportartikel verkauft. Verkaufsnummern gibt es ab sofort unter Telefon 01575-4116790. Weitere Informationen auf www.rufvschlamersdorf.de.

Ehemalige wollen sich regelmäßig treffen Zu einem weiteren Treffen kamen 21 ehemalige Soldaten der inzwischen aufgelösten Mörserkompanie des Panzergrenadierbataillons 182 Bad Segeberg zu Klaus Rathje nach Groß Rönnau. Dabei waren auch Angehörige der Panzerjäger aus Boostedt, die später in diese Kompanie integriert wurden. Der Standort des Bataillons in der Lettow-Vorbeck-Kaserne war 2008 aufgelöst worden. Rathje, der als Soldat auf Zeit in der 4. Kompanie in Bad Sege-

berg seinen Dienst verrichtete, begrüßte die ehemaligen Kameraden im „Alten Schweinestall“. Nach einem Grünkohlessen sahen sich die Teilnehmer Fotos und Filme von den letzten Treffen in Blunk und Fahrenkrug an. Die Organisation dieser vierten Begegnung lag in den Händen von Jörg Barenscheer, Hans Hansen und Sven Frank. Künftig wollen sich die Ehemaligen jedes Jahr bei Klaus Rathje treffen. Text und Foto hül

Sport-Kalender Donnerstag, 13. März Kaltenkirchen, 19.30 Uhr: Jahreshauptversammlung Schachklub Kaltenkirchen (DRK-Heim, Krauser Baum). Freitag, 14. März Högersdorf, 18 Uhr: Jugendversammlung des Reit- und Fahrvereins Bad Segeberg; 18.45 Uhr: Vortrag „Das neue Reitabzeichen“; 20 Uhr: Jahreshauptversammlung (Holsteiner Stuben, Dorfstraße). Rickling, 19 Uhr: Themenabend „Bodenschulung/Gelassenheitstraining“ des Reitervereins Vorwärts Rickling (Reithalle Am Schwimmbad). Todesfelde, 20 Uhr: Fußball, Verbandsliga Männer, SV Todesfelde II – TSV Wankendorf (Dorfstraße). Leezen, 20 Uhr: Mitgliederversammlung des Reiterbundes Segeberg (Hotel Teegen, Heiderfelder Straße). Nützen, 20 Uhr: Jahreshauptversammlung TSV Nützen (Sportlerheim Schulstraße). Sonnabend, 15. März

Henstedt-Ulzburg, 13 Uhr: Fußball, SH-Liga C-Junioren, SV Henstedt-Ulzburg – Holstein Kiel II (Jahnstraße, Beckersberg). Bad Segeberg, 9 Uhr: Kegeln, Regionsmeisterschaft, Endlauf Herren C beim Verein Segeberger Kegler (Tulpenweg). Kaltenkirchen, 10 Uhr: Taekwondo, International Nordic Open für Jugend und Senioren (Lakweg). Kaltenkirchen, 15 Uhr: Tischtennis, Regionalliga Frauen, KaltenkirchenerTS – Füchse Berlin (Flottkamp). Henstedt-Ulzburg, 15.30 Uhr: Handball, 3. Liga Frauen, SV Henstedt-Ulzburg – SV GW Schwerin (Maurepasstraße). Henstedt-Ulzburg, 16 Uhr: Fußball, Verbandsliga Männer, SV Henstedt-Ulzburg – SV Schackendorf (Schäferkampsweg). Trappenkamp, 17 Uhr: ZumbaParty beim TV Trappenkamp (Franz-Bruche-Halle, Königsberger Straße). Kisdorf, 18 Uhr: Basketball, Bezirksliga Männer, BSV Kisdorf

– Lübecker TS III (Am Sportplatz). Bad Segeberg, 18.30 Uhr: Handball, Landesliga Männer, HSG Kalkberg 06 – Oldenburger SV (Städtisches Gymnasium, Hamburger Straße). Bad Segeberg, 18.30 Uhr: Aqua Triathlon (Aqua Fun Hallenbad, Theodor-Storm-Straße). Großenaspe, 18.30 Uhr: Handball, Landesliga Männer, SG Boostedt/Großenaspe – Lübecker TS (Heidmühler weg). Henstedt-Ulzburg, 19 Uhr: Handball, SH-Liga Männer, SV Henstedt-Ulzburg II – HSG Nord-Nordfriesland (Maurepasstraße). Sonntag, 16. März Bad Segeberg, 9 Uhr: 27. Hallenturnier des SC Rönnau 74 für Bogenschützen; ab 13 Uhr: zweiter Durchgang (Kreissporthalle Burgfeldstraße). Bad Segeberg, 9 Uhr: Kegeln, Regionsmeisterschaft, Endläufe Damen, Herren A und B beim Verein Segeberger Kegler (Tulpenweg).

Bad Bramstedt, 11 Uhr: Crosslauf-Kreismeisterschaften verschiedene Altersklassen und Distanzen (Schäferberg, Herrenholz). Leezen, 11.30 Uhr: Fußball, SH-Liga B-Junioren, SG Trave 06 – Heider SV (Hamburger Straße). Todesfelde, 12 Uhr: Fußball, SH-Liga A-Junioren, SG Trave 06 – TSV Altenholz (Dorfstraße). Kaltenkirchen, 13 Uhr: Fußball, SH-Liga B-Mädchen, FSC Kaltenkirchen – Rot-Schwarz Kiel (Schirnauallee). Henstedt-Ulzburg, 14 Uhr: Fußball, Regionalliga Frauen, SV Henstedt-Ulzburg – TSG 07 Burg Gretesch (Schäferkampsweg). Henstedt-Ulzburg, 14 Uhr: Handball, Oberliga männl. B-Jugend, SV Henstedt-Ulzburg – SC Alstertal-Langenhorn (Maurepasstraße). Todesfelde, 14 Uhr: Fußball, SH-Liga Männer, SV Todesfelde – FC Dornbreite Lübeck (Dorfstraße). Struvenhütten, 14 Uhr: Fuß-

ball, Verbandsliga Frauen, VfL Struvenhütten – Eichholzer SV (Schulstraße). Schmalfeld, 14 Uhr: Fußball, Verbandsliga Frauen, SG Schmalfeld/Weddelbrook – SV Henstedt-Ulzburg II (Schulstraße). Daldorf, 15 Uhr: Fußball, SHLiga Frauen, SG Rönnau/Daldorf – SSC Hagen-Ahrensburg (Blunker Redder). Henstedt-Ulzburg, 16 Uhr: Handball, SH-Liga Frauen, SV Henstedt-Ulzburg II – HSG Hohn/Elsdorf (Maurepasstraße). Todesfelde, 16.30 Uhr: Handball, SH-Liga Frauen, SG Todesfelde/Leezen – SG Oeversee/Jarplund-Weding (Dorfstraße). Sülfeld, 17 Uhr: Handball, Landesliga Frauen, SV Sülfeld – VfL Bad Schwartau (Oldesloer Straße). Montag, 17. März Struvenhütten, 18 Uhr: Jugendversammlung des VfL Struvenhütten; ab 20 Uhr: Jahreshauptversammlung (Gerth’s Gasthof, Hauptstraße).


n e g n u t l a t s n a Ver

Hotline für Ihre Partywerbung 04551 90416 nord express

Von hier für hier

Torben Fritsch Ihr Medienberater für Bad Segeberg, Wahlstedt und Umgebung. Hamburger Straße 26 23795 Bad Segeberg Telefon 04551/904-16, Fax -85 torben.fritsch@segeberger-zeitung.de

Flohmarkt bei Famila in Bad Segeberg am 16. März 1. Juni, 13. Juli, 3. August, 3. Oktober 2014 Für Jedermann ohne Anmeldung Pkw bis 4 m € 20,00 Aufbau ab 7.00 Uhr Lebensmittelstände nur mit Anmeldung! Info unter  04551/83737 oder 0174/3521554

simon desue im soundbunker - pics by seh -


nord express Segeberg  

Ausgabe 12.03.2014

Advertisement
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you