Page 1

23. Oktober 2013

Bad Segeberg, Hamburger Str. 54 Tel. 04551 / 96 86 40 · Fax 96 86 41

Computer INTEL Pentium (2x3,0 GHz), Miditower/Tastatur/Mouse/Cardreader 4 GB RAM DDR3, Festplatte 1,0 TB, DVD-Brenner

nur 299,00 € andere Ausstattung möglich -lassen Sie sich unverbindlich ein Angebot erstellen

Internet nordexpressonline.de

Inhalt Freikarten für Schlagerparty

Seite 3

Buchtipps der Redaktion

Seite 6

Offene Tür bei Mrs.Sporty

Seite 7

Dienstjubiläum bei Elektro Titel

Seite 8

Sonderseiten: Endlich Führerschein Seite 12+13 Kurhausstraße feiert Halloween Seite 20+21

Jetzt beginnt wieder die Gansund Wildzeit Seite 18´+19 Auflage: 90120 39. Jahrgang - Ausgabe 43 Kundencenter/Anzeigen 04551 / 90492

Einkaufen mit der ganzen Familie Die verkaufsoffenen Sonntage laufen immer gut, freuen sich die Organisatoren der Shoppingtage vom Verein „Wir für Segeberg“. Und der Herbst-Einkaufssonntag war bislang immer der umsatzstärkste. So erwarten die Geschäftsleute in der Innenstadt am Sonntag, 3. November, wieder viel Betrieb in den Läden und in den Straßenzügen der Fußgängerzone. Auf ein gemeinsamens Motto habe man diesmal

verzichtet, erzählen Jaro Grimm (Mitte) und Klaus-Uwe Hogrefe (rechts). Wegen der unsicheren Wetterlage im Herbst sei es schwierig, verlässlich zu planen. Dennoch werde es verschiedene Aktionen und Angebote in den Geschäften geben, sind sie sich sicher. Mitmachen werden so gut wie alle Kaufleute in der Innensatdt. Gert Jürgens von der Raiffeisenbank Leezen kümmerte sich um den Druck der Plaka-

te. Der beliebte Familieneinkaufstag läuft von 12 bis 17 Uhr. Mit von der Partie ist auch Möbel Kraft. Das werde wieder zusätzlichen Zulauf für die Innenstadt bringen, freuen sich die Organisatoren. Ende November beginnen dann schon die langen Einkaufssonnabenden bis Weihnachten. Und mit dem 5. Januar steht der Termin für den ersten von vier Shoppingsonntagen 2014 schon fest. nor

Musikalische Hilfe nach der Flut 쮿 Neuengörs (nib) In der Osterkirche ist für morgen, Donnerstag, 24. Oktober, ab 19.30 Uhr ein Benefizkonzert geplant. Das Vokalensemble A Capriccio, die Bläsergruppe Trave-Echo, der Chor der Kirchengemeinde und der Jäger-

chor Canon Lupus werden den Abend gestalten. Die Einnahmen des Benefizkonzertes gehen an den Berufsfischer Gernot Quaschny, der seit über 30 Jahren seinen Beruf ausübt. Das Hochwasser im vergangenen Sommer hat Haus, Hof und Betrieb völlig zerstört. Die Gewässer, die Gernot Quaschny bewirtschaftet, weisen derzeit einen Sauerstoffgehalt von null Prozent

Vortrag über Herzschwäche 쮿 Bad Segeberg (nib) In Zusammenarbeit mit den Segeberger Kliniken bietet die Volkshochschule am Donnerstag, 7. November, einen Vortrag. Ab 16 Uhr geht es im Seminarraum der Kliniken (Am Kurpark1) um das Thema „Herzschwäche - eine Volkskrankheit?“. Anmelden unter Telefon 04551-96630.

auf. Geplant ist, dass im nächsten Frühjahr neue Fische reingesetzt werden. Sie können erst in etwa fünf Jahren gefangen werden. Aufgrund seines uneigennützigen Handelns beim Hochwasser wurde Quaschny für einen Bürgerpreis nominiert. Tagelang versorgte er nicht evakuierte Bürger mit Trinkwasser, Medikamenten und Kraftstoff. Außerdem rettete er rund 40 Rehe.

Mehr aus der Region. Mehr für die Region. www.nordexpress-online.de


2

nord express Lokales

23. Oktober 2013

Bereitschaftsdienst außerhalb der Sprechzeiten der Arztpraxen Ärztlicher Bereitschaftsdienst der Kassenärztlichen Vereinigung Schleswig-Holstein Tel. 116117 (kostenfrei) Anlauf-Praxis: PARACELSUS-Klinik Henstedt-Ulzburg, Wilstedter Str. 134, Henstedt-Ulzburg

AK Segeberger Kliniken GmbH Krankenhausstraße 2, Bad Segeberg Öffnungszeiten: Mo./Di./Do. 19.00–21.00 Uhr, Mi./Fr. 17.00–21.00 Uhr Sa./So./Feiertage 10.00–13.00 Uhr u. 17.00–21.00 Uhr

HNO-ärztlicher Bereitschaftsdienst im Kreis Segeberg Sa./So./feiertags 10–12 Uhr, Mi./Fr. 16–18 Uhr

Tel.

116 117

Augenärztlicher Bereitschaftsdienst im Kreis Segeberg Sa./So./feiertags 10–12 Uhr, Mi./Fr. 16–18 Uhr

Tel.

116 117

Kinderärztliche Anlaufpraxis der Kassenärztlichen Vereinigung, Kinderklinik Friedrich-Ebert-Krankenhaus Neumünster, Friesenstraße 1 – Eingang Boostedter Straße. Mi./Fr. 17.00–19.00 Uhr, Sa./So./Feiertage 9.00–12.00 u. 17.00–19.00 Uhr Tel. 116 117 (kostenfrei)

Zahnärztlicher Notdienst für den Kreis Segeberg Dienstbereiter Zahnarzt zu erfragen unter

Tel. 040 / 5283216

Weißer Ring Kreis Segeberg Bundeswehr: Standortärztlicher Dienst in Boostedt

Tel. 04192 / 819 02 69 Tel. 04393 / 994 23 35 od. 23 34

Apotheken Bad Segeberg und Umgebung: 26. 10. 13: Eichberg-Apotheke Bad Segeberg, Am Eichberg 3 27. 10. 13: Engel-Apotheke Bad Segeberg, Kurhausstraße 60 Trappenkamp: 26. 10. 13: Apotheke am Röterberg Wankendorf, Röterberg 2 27. 10. 13: Friesen-Apotheke Bornhöved, Am alten Markt 5

Tel. 0 45 51 / 90 85 00 Tel. 0 45 51 /

847 59

Tel. 0 43 26 /

12 16

Tel. 0 43 23 /

74 31

Deutsches Rotes Kreuz Notruf/Rettungsleitstelle Ortsverein Bad Bramstedt Öffnungszeit: Mi., 11.00–17.00 Uhr Ortsverein Kaltenkirchen, Jungfernstieg 18 Öffnungszeit: Mo., Mi., Fr., 9.00–12.00 Uhr 24-Stunden-Service-Telefon

Tel.

112

Tel. 0 41 92 / 75 00 Tel. 0 41 91 / 86 07 35 Fax 0 41 91 / 86 07 36 Tel. 01 80 /3 75 46 36

Abfischen bei Thies in Hüttblek Hunderte gerade gefangener Karpfen, gewaltige Mengen frisch geräucherte Forellen, Bratwürste, deftiger Erbseneintopf und frisch gebackene Waffeln: Darauf dürfen sich Besucher des 41. Abfischens an den Karpfenteichen der Familie des Hüttbleker Landwirts Martin Thies (Foto) an der Kisdorfer Straße in Hüttblek freuen. Los geht es mit dem Volksfest am Sonntag, 27. Oktober, ab 10 Uhr. „Die Karpfen wurden Mitte April in die Teiche eingesetzt. Jetzt haben sie die optimale Größe und können abgefischt werden“ erklärt Thies. Musikalisch begleitet wird die traditionsreiche Veranstaltung für die ganze Familie von der Quickborner Band Rostfrei. Darüber hinaus können Besucher bei Schätzspielen Fischpreise gewinnen. Zudem werden 1000 Besuchern. Parkplätze auf drei Rundflüge verlost. Wie be- einer Wiese in der Nähe der reits in den Jahren zuvor rechnet Karpfenteiche sind vorhanden. Thies auch diesmal mit mehr als Text und Foto ach

Ernte fällt durchwachsen aus 쮿 Bad Segeberg (wlz) Ein feuchter, kühler Frühling, ein trockener heißer Sommer und ein – bis jetzt – recht goldener Herbst bedeuten „durchwachsene“ Verhältnisse für die Natur und so sah es auch bei den Kleingärtnern in Bad Segeberg aus. Sie sind gerade dabei, ihre Parzellen winterfest zu machen und blicken bei Obst und Gemüse auf Ernteergebnisse, die zwischen „sehr gut“ und „mau“ liegen, wobei allerdings nicht nur das Wetter Schuld hatte. „Wir bewirtschaften unseren Garten in der Kolonie Seeblick erst seit rund einem Jahr, uns fehlen also Vergleichswerte“, meint Jürgen Wessel (71). Er zeigt sich mit seinen Erträgen durchweg zufrieden. „Wir hatten so reichlich Bohnen, Zucchini, Karotten, Zwiebeln, Tomaten und Erdbeeren, dass wir vieles an Verwandte und Freunde verschenken konnten. Besonders üppig war der Salat, dessen Köpfe Durchmesser von 30 Zentimetern und mehr erreichten.“ Sein Gärtnerglück schiebt er ein wenig auf die Lage seiner Parzelle. Sie liege tief und daher näher am Grundwasser, meinte er. Gießen sei daher nur selten nötig gewesen. Als mickrig bezeichnete Wessel seine Apfelausbeute. Das hänge mit der Kälte im Frühjahr zusammen, meint er. „Die Bienen fliegen dann weniger, und die Blüten werden nicht bestäubt.“ Ulrich Thom (79), der seinen Garten ein paar Schritte weiter bewirtschaftet, freut sich dieses Jahr über viele Kartoffeln. „Ich hatte zwei Sorten gesetzt und konnte jeweils rund einen Zentner aus der Erde holen.“ Sein Lehmboden habe die Feuchtigkeit im Sommer gut gehalten, meinte er. Auch mit dem Spargel war er zufrieden. Thoms Erdbeeren dagegen trugen kleinere Früchte als sonst, ebenso wird es bei den Äpfeln und Birnen aussehen, die er erst Ende des Monats pflückt. Pech dagegen hatte Fritz Bolt (62) in der Kolonie Seeland: „Die Kaninchen haben sich über meine Erdbeeren, Karotten, Radieschen und den Salat hergemacht und sogar die meisten Blumen abgefressen.“ Zäune halten die grauen Nager nicht auf. „Die graben Tunnel.“ Bei den Kirschen erwiesen sich Vögel als unliebsame Konkurrenz. Auch da gab es bei Bolt daher

„Mein Apfelbaum ist alt, der trägt nicht mehr viel“, meine Wencke Friemann aus der Kolonie Seeland.

Die Kaninchen machten Fritz Bolt in der Kolonie Seeland diesmal sehr zu schaffen. „Die Ulrich Thom ist mit seiner Kartoffelausbeute sehr zufrieden. „Ich konnte mehr als sonst ernten.“ haben viel weggefressen.“

wenig im Korb. Und wenn sein Ernteerfolg diesmal generell etwas unter den Erwartungen lag, so ist das auch durch seinen Fernfahrerjob bedingt. „Ich war viel unterwegs, konnte daher nicht ständig gießen.“ Doch jetzt heißt es für ihn schon wieder: Auf ein Neues. „Die Erdbeerplanzen sind schon eingesetzt.“ Freude hatte Wencke Friemann (35), die seit neun Jahren in der Kolonie Seeland gärtnert, in erster Linie an ihren Blumen. „Die Nelken und Sonnenblumen standen hervorragend.“ Groß und von guter Qualität seien die Tomaten gewesen, die im Gewächshaus reiften. Kartoffeln und Erdbeeren gab es bei ihr weniger

Jürgen Wessel hat nicht nur Freude an seinen prächtigen Dahlien, auch seine Gemüsernte fiel gut aus „Lediglich die Äpfel sind etwas klein geraten.“ Fotos wlz

als sonst, ebenso verhielt es nicht nur am Wetter. „Der sich bei ihren Äpfeln. Doch Baum ist alt und blüht nur alle das lag ihrer Meinung nach zwei Jahre richtig auf.“

Wir suchen ein neues Zuhause! Tierschutz Bad Segeberg und Umgebung e.V., Neuland 2, Bad Segeberg -Katzen und Kleintiere-

Diese silbergrau-getigerte Katze wurde am 16. Oktober in Todesfelde an der Siedlungsstraße gefunden. Die Katze ist sehr quirlig und passt in eine Familie, gerne auch mit Kindern. Wo wird das freundliche Tier vermisst? Wer würde sie bei sich aufnehmen?

Nala ist eine graugetigerte Katze mit weißen Fellabschnitten, die ein ruhiges Zuhause bei lieben Menschen sucht. Nala ist fünf Jahre alt und liebt Streicheleinheiten und ihren Freigang. Wo darf die hübsche und noch etwas schüchterne Katze einziehen?

Dieses drei Monate alte Kätzchen würde sich über ein tolles Zuhause besonders freuen. Die Kleine ist geimpft, gechipt und passt auch gut in eine Familie mit Kindern. Wer möchte dieses liebe und stubenreine Katze bei sich aufnehmen und für sie da sein?

Pinocchio ist ein lieber und verschmuster schwarz-weißer Kater, der lieb, anhänglich und verspielt ist. Der Kater braucht Freigang und ist sehr verschmust. Da Pinocchio es eher ruhiger mag, wünscht er sich Besitzer ohne kleine Kinder.

Diese vier Monate junge Katze wartet beim Tierschutz immer noch auf ein liebevolles Zuhause. Die Kleine ist lieb, verschmust und verspielt und freut auf ein schönes Zuhause, gerne auch bei einer Familie mit Kindern. Wo findet sie endlich liebe Menschen?

Paddington ist ein graugetigerter Kater mit weißen Fellabschnitten, der noch etwas schüchtern aber besonders lieb ist. Paddington möchte immer nur schmusen und sucht ein ruhiges Zuhause mit Freigang. Wo darf dieser tolle Kater einziehen?


Lokales nord express

23. Oktober 2013

Flötenmusik auf dem Gut Emkendorf Als der Hirtengott Pan einst ein ausgehöhltes Stück Holz an den Mund setzte und ihm die ersten sehnsüchtig-süßen Töne entlockte, hat er ein Instrument geschaffen, dessen verzaubernde Faszination sich durch die Jahrtausende erhalten hat und bis heute ungebrochen ist. Kaum einer weiß die Geschichte der Flöte anschaulicher zu erzählen als Hans-Jürgen Pincus. Der Musiker ist am Sonnabend, 26. Oktober, ab 20 Uhr zu Gast im Herrenhaus Emkendorf. Über 60 verschiedene Flöten hat Hans-Jürgen Pincus im Gepäck, zum Teil sehr alte und wertvolle Instrumente aus drei Jahrhunderten. Auf diesen Instrumenten erklingen die schönsten Flötenmelodien von Bach, Vivaldi, Mozart und Debussy, und in unterhaltsamer, erzählender Weise wird der Konzertbesucher durch die Geschichte der Flöte geführt. Von der alten Traversflöte aus der Barockzeit bis hin zur modernen Bassflöte. Dem Zuhörer wird in gut eineinhalb Stunden ein unterhaltsames Konzert geboten, das unvergesslich bleibt, ein erlebnisreiches Programm für die ganze Familie, welches auch Kinder und Jugendliche anspricht und begeistert. In der Pause wird den Musikfreunden Gelegenheit gegeben, Fragen an den Künstler zu stellen und die einzelnen Instrumente näher zu betrachten. HansJürgen Pincus war viele Jahre Flötist im NDR-Sinfonieorchester in Hamburg. Seine Zusammenarbeit mit den größten Dirigenten unserer Zeit und

Taubenzüchter werden geehrt 쮿 Todesfelde (hül) Die Vereinsmeister der Flugsaison 2013 des Brieftaubenzuchtvereins Tütenmoor werden am Sonnabend, 26. Oktober, beim diesjährigen Vereinsfest in Jahnkes Gasthaus geehrt. Damit ist ein gemeinsames Essen verbunden.

Neue Tanzgruppe für Kinder

die vielen Solokonzerte, CD-, Fernseh - und Rundfunkaufnahmen zeugen vom hohen künstlerischen Rang des Flötisten (www.pincusklassik.de). Der Eintritt zum Konzert kostet 15 Euro für Erwachsene und 10 Euro für Kinder bis 14 Jahre. Das vollständige Programm des Abends finden Interessierte unter www.herrenhaus-emkendorf.de.

쮿 Bad Segeberg (nib) Ab Montag, 28. Oktober, bietet der MTV unter der Leitung von Katharina Prityko eine neue Tanzgruppe an. Es geht um Hip Hop und Jumpstyle für Kinder ab zehn Jahren. Jeden Montag von 16.30 bis 17.30 Uhr wird in der Gymnastikhalle der HeinrichRantzau-Schule getanzt. Infos gibt es in der MTV-Geschäftsstelle unter Telefon 04551/94568.

Ein Wochenende nur Schlager Verlosung 쮿 Weißenhäuser Strand. Bereits zum dritten Mal holt „Die Schlagerwelle“ von Freitag, 8. November, bis Sonntag, 10. November, die Stars der Schlagerszene hoch in den Norden in den Ferienpark Weißenhäuser Strand. Und bleibt seinem Motto „Party, Spaß und Schlager satt" auch in diesem Jahr weiterhin treu. Denn das Konzept, ein Partywochenende mit einem Kurzurlaub an der Ostsee zu verbinden, geht laut des Veranstalters auf. So konnte das Festival im vergangenen November einen deutlichen Besucheranstieg bei den Übernachtungsgästen verzeichnen. Hochkarätig sind die Künstler: Jürgen Drews, quasi Stammgast und bereits das dritte Mal in Folge dabei, Mickie Krause, einer der bekanntesten Party-Künstler vom Ballermann auf Mallorca, Michael Wendler „Der Wendler" und Schlagerbarde aus Dinslaken, und die legendären Dschinghis Khan in Originalbesetzung sind nur einige der vielen Show-Highlights, die „Die Schlagerwelle 2013“ seinen Gästen zu bieten hat. Für Partystimmung und Feierlaune sorgen an diesem

verfügt der Ferienpark über viele verschiedene Restaurants und Unterhaltungsmöglichkeiten für Gäste jeden Alters. Und natürlich lädt die Strand- und Dünenlandschaft zu ausgiebigen Spaziergängen ein. Tagestickets sind ab 55 Euro, Wochenendtickets ab 129 Euro pro Person erhältlich. Alle Informationen und Tickets im Internet unter www.dieschlagerwelle.de. Der nord express verlost unter seinen Lesern fünf Mal zwei Tagestickets ohne Übernachtung. Wer dabei sein möchte, sollte bis Dienstag, 29. Oktober, eine Postkarte an nord express, Hamburger Straße 26, 23795 Bad SegeUnter anderem wird Jürgen Drews am Weißenhäuser Strand berg, ein Fax an 04551-90477 oder ein Mail an gewinauftreten. Der nord express verlost Karten. ner@nordexpress-online.de Festival-Wochenende außer- kannten und auch neue Hits senden. Das Stichwort lautet dem Achim Petry und seine auf großer Bühne live. Danach „Schlagerwelle“. Band, Peter Wackel, die sorgen Show- und SchlagerGoombay Dance Band, Rand- bands im Baltic Festsaal für fichten, die Rexis, Pascal mitreißende Partystimmung, Krieger, die Remmi Demmi während im urigen Witthüs Boys, die Powerfrauen des hochkarätige DJs den SchlaPopschlagers Linda Hesse, ger- und NDW-Fans auf der Marry und Annemarie Eilfeld Tanzfläche bis spät in die sowie Patricia Gabriela und Nacht kräftig einheizen. Tagsüber findet sich dann die Show-Band Augenblick. Getanzt und gefeiert wird Zeit zum Relaxen. Ein umauf insgesamt drei Veranstal- fangreiches Wellness- und tungsflächen. Im Festivalzelt Sportangebot der Ferienanlaperformen Freitag und Sonn- ge sorgt für den nötigen Erhoabend die Künstler ihre altbe- lungsfaktor. Darüber hinaus

Geldsparen lohnt sich 쮿 Bad Segeberg. Am 30. Oktober, heute in einer Woche, ist Weltspartag. Und es lohnt sich, an diesem Tag in die Filialen der Sparkasse Südholstein zu kommen. Denn die Berater halten für ihre kleinen und großen Kunden wieder einige Überraschungen bereit. So werden die Kinder, die das ganze Jahr über emsig ihre Spardosen mit Cent und Euro gefüttert haben, für das „Schlachten“ ihres Sparschweins mit dem PlüschPinguin Ole belohnt. „Tolle Zinsen bietet darüber hinaus unser Knax-Knete-Konto für alle Südholsteiner bis 17 Jahre. Wer sein Erspartes anlegt, bekommt für die ersten 500 Euro satte 5 Prozent Zinsen“, betont Stefan Diephaus, Leiter der Sparkassenfiliale in der Oldesloer Straße. Auch für alle erwachsenen Südholsteiner hält die Sparkasse ein Anlagebonbon mit einer Verzinsung von bis zu zwei Prozent bereit. Diephaus: „Unser Exklusivprodukt ist eine Kombination aus Anlagekonto und Fonds, und

Für Philipp (7) steht fest: Am 30. Oktober geht es zur Sparkasse Südholstein.

der Kunde entscheidet selbst, wie viel Sicherheit und wie viel Chance auf höhere Rendite er haben möchte.“ Der Mindestanlagebetrag ist 2500 Euro, der Angebotszeitraum ist 14. Oktober bis 15. November. Weitere Informationen gibt es in allen Filialen der Sparkasse Südholstein und im Internet auf www.spk-suedholstein.de. „Spare in der Zeit, dann hast Du in der Not!“ – Damit diese Weisheit nicht in Vergessenheit gerät, gibt es den

Weltspartag. Heute scheint Sparen nötiger denn je, vor allem mit Blick auf die individuelle Altersvorsorge in Ergänzung zur gesetzlichen Rente. Aber auch die Erfüllung von persönlichen Wünschen und Bedürfnissen oder eine Geldanlage für die Ausbildung der eigenen Kinder ist Teil der Lebensplanung, für die es sich zu sparen lohnt. An Sparen dachte Anfang der 20er Jahre kaum jemand. Um der Bevölkerung wieder zu vermitteln, dass gespartes Geld für Sicherheit, Anschaffungen und zu einem höheren Lebensstandard beitragen kann, riefen die Sparkassen auf einem internationalen Sparkassenkongress 1924 in Mailand den Weltspartag ins Leben und beschlossen, ihn jedes Jahr am 31. Oktober zu begehen. Der Sparappell traf den Nerv der Zeit und im Laufe der Jahre schlossen sich immer mehr Kreditinstitute an. Mit Rücksicht auf den Reformationstag findet der Weltspartag in Deutschland am 30. Oktober oder am letzten Werktag im Oktober statt.

Mehr aus der Region. Mehr für die Region. www.nordexpress-online.de

Schmerzen meistern aus Sicht der chinesichen Medizin! Vorträge & Seminare

Sabine Stein

3


4

nord express Lokales

23. Oktober 2013

Rinderschmorbraten in Rotweinsauce mit böhmischen Serviettenknödeln 쮿 Zutaten: 1,5 kg Rindfleisch (aus der Nuss), für die Beize: 2 Zwiebeln, 2 Knoblauchzehen, 1 Möhre, 1 Petersilienwurzel, 1 EL Senfkörner, 3 Lorbeerblätter, 6 Pfefferkörner, 1/2 TL Salz, 0,15 l Rotweinessig, 0,2 l Wasser, 1 l trockener Rotwein, für den Braten: 4 EL Sonnenblumenöl, Pfeffer, Salz, 0,6 l Rotwein-Marinade, Weizenstärke, 0,1 l Sahne, für die Serviettenknödel: 20 g Hefe, 0,1 l Milch, 1 TL Zucker, 250 g Mehl, 2 Eier, 1/2 TL Salz, Muskat, 100 g Weißbrot, 1 Zwiebel, 4 EL Öl 쮿 Zubereitung: Das Fleisch von Sehnen und Hautresten befreien und kalt abbrausen. Zwiebeln und Knoblauchzehen abziehen und grob hacken, Möhren vierteln, Petersilien-wurzel grob hacken, mit den Gewürzen und dem Salz in einen Topf geben, mit Rotweinessig und Wasser aufgießen und aufkochen. Die Marinade 5 Minuten köcheln lassen, anschließend abkühlen lassen und mit Rotwein auffüllen. Den Rinderbraten einlegen und zugedeckt im Kühlschrank 1-2 Tage ziehen lassen. Den Rinderbraten aus der Marinade nehmen, gut trocken tupfen. In einem Bräter 4 EL Öl erhitzen und den Rinderbraten darin rundum anbraten, anschließend kräftig pfeffern und salzen. Die Rotwein-Marinade zugießen, aufkochen und den Braten im vorgeheizten Backofen bei 200 °C zugedeckt 2 Stunden schmoren lassen. Inzwischen den Serviettenknödel zubereiten. Die lauwarme Milch in eine Schüssel gießen, die Hefe hineinkrümeln, Zucker und 2 EL Mehl zugeben und alles mit der Milch verquirlen. 5 Minuten stehen lassen. Danach die Eier, Salz, eine Prise Muskat und das restliche Mehl zugeben, daraus einen sehr weichen Hefeteig kneten und diesen 10 Minu-

ten gehen lassen. Die Zwiebel schälen, fein würfeln und in 1 EL heißem Öl andünsten. Das Weißbrot würfeln und in 3 EL Öl rundum goldgelb anrösten. Zwiebeln und Weißbrotwürfel unter den Teig kneten. Den Teig teilen und aus jedem Stück eine etwa 20 cm lange Rolle formen. Inzwischen in einem großen Topf Wasser erhitzen, dabei pro Liter 1 TL Salz zugeben. Eine nasse Stoffserviette (oder ein dünnes Leinenhandtuch) auf eine Arbeitsfläche legen. Eine Knödelrolle darauf legen und lose in das Tuch einrollen. Beide Enden des Tuches zusammenbinden. Das zweite Teigstück auf die gleiche Weise einrollen und die Serviettenknödel 30 Minuten in dem kochenden Salzwasser garen. Aus dem Wasser nehmen, abtropfen lassen, auspacken und in Scheiben schneiden. Den Braten herausnehmen, warm stellen und den Fond etwas einkochen lassen. Die Weizenstärke in etwas Wasser lösen, an die Sauce geben und diese damit abbinden. Die Sahne zugießen, mit Pfeffer und Salz abschmecken. Den Rinder-braten mit der Rotweinsauce und den Knödeln anrichten. Dazu schmeckt gedünstetes Wurzelgemüse.

Rezepte

Kürbis-Schlemmerei Herbstsalat mit Kürbis 쮿 Zutaten: 150 g Kürbisfleisch (am besten Hokkaido-Kürbis), 1 Apfel, 1 kleines Stück Sellerieknolle (ca. 50 g), 1 Möhre, 100 g Lollo Rosso, 2 EL Himbeeressig, Salz, Pfeffer, 1 haselnussgroßes Stück Ingwer, 4 EL Kürbiskernöl, 2 EL Kürbiskerne 쮿 Zubereitung: Kürbis von den Kernen befreien, Schale entfernen und das Kürbisfleisch grob raspeln. Den Apfel vierteln, Stielansatz und Kerngehäuse entfernen, in dünne Spalten schneiden und diese nochmals halbieren. Die Sellerieknolle gut schälen und fein stifteln. Von der Möhre mit dem Sparschäler dünne Streifen abschälen. Alles miteinander mischen, den in mundgerechte Stücke gezupften Lollo Rosso dazu geben. Aus Himbeeressig, Salz, Pfeffer, geriebenem Ingwer und Kürbis-kernöl eine Salatsauce zubereiten und unter den Salat heben. Gut durchziehen lassen und mit Kürbiskernen bestreut servieren.

Sahnige Kürbissuppe mit Ingwer 쮿 Zutaten: 500 g Hokkaido-Kürbis, 1 kleine Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 1 walnussgroßes Stück Ingwer, 2 EL Sonnenblumenöl, 400 ml Gemüsebrühe, 125 ml Sahne, Salz, Curry, 1 Prise Chilipulver, 1 Prise Zucker, 4 EL Kürbiskernöl 쮿 Zubereitung: Kürbis gut waschen und in Spalten schneiden, Kerne und grobe Fasern herauslö-sen, den Stielansatz entfernen. Kürbisfleisch mit der Schale grob würfeln, Zwiebel schälen und fein hacken, die Knoblauchzehe abziehen und durch eine Knoblauchpresse drücken, den Ingwer ebenfalls grob hacken. In heißem Sonnenblu-menöl 10 Minuten andünsten. Gemüsebrühe zugeben und alles mit dem Rührstab fein pürieren. Mit Sahne aufgießen und mit Salz, Curry, Chilipulver und Zucker würzen, weitere 10 Minuten köcheln lassen. Anschließend nochmals nachwürzen. Mit je einem Löffel Kürbiskernöl servieren.

Deftige Nudelpfanne mit Steinpilzsauce 쮿 Zutaten: 500 g Penne, 500 g Steinpilze, 100 g magerer Speck, Jodsalz, Pfeffer, 200 g Reibekäse, 0,2 l Sahne, Petersilie 쮿 Zubereitung: Penne nach Packungsaufschrift zubereiten. Steinpilze putzen, waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Speck in dünne Scheiben schneiden und in einer Pfanne kross anbraten, herausnehmen und in dem ausgelassenen Fett

die Pilze anbraten, eventuell leicht salzen und pfeffern. Speck warm stellen. Inzwischen den Reibekäse mit der Sahne erwärmen und unter ständigem Rühren darin schmelzen. Nudeln abschrecken, abtropfen lassen und in die Pfanne geben. Die KäseSauce darüber geben, kurz erhitzen. Den Speck zugeben und das Gericht mit gehackter Petersilie bestreuen.

Putenschnitzel mit Steinpilz-Sauce und Salat 쮿 Zutaten: 200 g Bandnudeln, 400 g Steinpilze, 600 g Putenschnitzel, 50 g Butter, weißer Pfeffer, Salz, 200 g Reibekäse, 200 g Sahne 쮿 Zubereitung: Nudeln nach Packungsaufschrift „al dente“ zubereiten. Inzwischen die Steinpilze putzen, waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Putenschnitzel in heißer Butter von beiden Seiten kräftig anbraten, würzen und warm stellen. In

dem verbliebenen Fett die Steinpilze einige Minuten braten und leicht pfeffern und salzen. Den Käse mit der Sahne unter ständigem Rühren erwärmen und schmelzen lassen. Einen Teil der gebratenen Steinpilze klein schneiden, unter die Sauce rühren und mit den Nudeln, den Steinpilzen und dem Putensteak servieren. Dazu schmeckt ein knackiger Salat. Gemischter Chicoréesalat 쮿 Zutaten: 4 Stauden Chi-

corée, 1/2 rote Paprikaschote, 1/2 gelbe Paprikaschote, 250 g Gurke, 1 Zwiebel, Salz, Pfeffer, 2 EL Weinessig, 2 EL Olivenöl 쮿 Zubereitung: Chicorée putzen, waschen, in Blätter zerpflücken. Paprika in Streifen, Gurke in Scheiben, die Zwiebel in Ringe schneiden und auf zwei Tellern anrichten, aus den übrigen Zutaten ein Dressing zubereiten und über den Salat träufeln. Rezepte Wirths PR

Pizza mit Schinken und Pilzen 쮿 Zutaten für den Pizzateig: 300 g Mehl, 20 g Hefe, 1/8 l lauwarmes Wasser, 1/2 TL Salz, 1 EL Butter, für die Pizzasauce: 200 g Tomaten, 1 kleine Zwiebel, 1 EL Olivenöl, 1 TL gerebelter Oregano, 1/2 TL edelsüßes Paprikapulver, Pfeffer, Salz, für den Belag: 3 Tomaten, 100 g Champignons, 100 g magerer, gekochter Schinken, 250 g fettreduzierter Mozzarella oder Pizzakäse, Salz, weißer Pfeffer aus der Mühle, einige Blättchen frisches Basilikum, 1 EL Olivenöl 쮿 Zubereitung: Das Mehl in eine Schüssel sieben und eine Vertiefung anbringen. Die Hefe hin-einbröckeln und mit dem Wasser verrühren. Mit etwas Mehl bedecken und 10-15 Minuten gehen lassen. Dann Salz und Butter zugeben und einen glatten, aber nicht zu festen Hefeteig schlagen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche kräftig durchkneten. Zugedeckt nochmals 20 Minuten gehen lassen. Inzwischen die Pizzasauce zubereiten. Dazu die Tomaten kurz mit heißem Wasser überbrühen,

häuten, halbieren, Kerne und Stielansätze entfernen und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel abziehen und in kleine Würfel schneiden. Tomaten und Zwiebeln in heißem Olivenöl kurz durchschwitzen. Die Sauce mit Oregano, Paprikapulver, Pfeffer und Salz würzen, anschließend abkühlen lassen. Die To-maten waschen und zusammen mit der abgetropften Mozzarella in Scheiben schneiden. Die Pilze säubern und in Scheiben schneiden, den Schinken in mundgerechte Stücke zupfen. Den Backofen auf 220 °C vorheizen. Den Teig halbieren und zu zwei Fladen von 26 cm Ø ausrollen. Die Teigfladen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen, mit der Pizzasauce bestreichen. An-schließend mit Schinken, Pilzen, Tomaten- und KäseScheiben belegen. Basili-kum in Streifen schneiden und darüber streuen. Die Pizzen mit Olivenöl beträufeln und auf der mittleren Einschubleiste in etwa 15-20 Minuten schön braun backen.


Lokales nord express

23. Oktober 2013

5

Wege aus Krise und Krankheit 쮿 Bad Segeberg. Auf die Suche nach Wegen und Möglichkeiten zu genesen begeben sich die Teilnehmer beim Trialog Seelische Gesundheit am Mittwoch, 30. Oktober. Im offenen Gesprächskreis wollen Psychiatrie-Erfahrene, Angehörige, Profis aus dem Gesundheitswesen und Interessierte ab 18 Uhr bei der Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe, Lübecker Straße 14, über das Thema Genesung diskutieren. Dem Vorbereitungsteam geht es nicht darum, eine für alle gültige Antwort zu finden. Es geht davon aus, dass die Wege aus der Krankheit und Krise so individuell sind, wie die Lebensgeschichten. Dennoch wissen gerade die Psychiatrie-Erfahrenen, wie gut Menschen voneinander lernen können. Um den Horizont für die nächsten Gesprächskreise zu erweitern, sucht das Vorbereitungsteam weitere Mitstreiter. Für jeden Trialog gibt es ein Vorbereitungstreffen, in dem das Team abstimmt, welches Thema behandelt werden soll. Gefragt wird auch, wer den nächsten Trialog moderieren oder einen eigenen Beitrag zum Thema leisten möchte. Auch dieses Team setzt sich zusammen aus Psychiatrie-Erfahrenen, Angehörigen und Profis. Interessierte können sich unter Telefon 04551-3005 oder per EMail unter kis-segeberg@awo-sh.de melden.

Akupressur gegen Schmerzen 쮿 Bad Segeberg (nib) Die Heilpraktikerin Sabine Stein möchte Menschen, die unter Schmerzen leiden, mit Akupressur helfen. Bei einem Schnupperabend am Montag, 28. Oktober, ab 19.30 Uhr zeigt sie in ihrer Praxis für chinesische Medizin (Wickelstraße 1) Betroffenen, wie sie mit chinesischen Kräuterpflastern und Sprays dem Schmerz entkommen. Anmeldungen und nähere Auskünfte unter Telefon 045519080961.

Einführung in Kundalini-Yoga 쮿 Bad Segeberg (nib) Die zertifizierte Kundalini-YogaLehrerin Jagrata Drews bietet eine Einführung in Kundalini-Yoga. Los geht es am Montag, 28. Oktober, um 16 Uhr. Zwei weitere Termine sind vorgesehen. Interessierte treffen sich im Waldorfkindergarten (Am Wege nach Stipsdorf 1). Nähere Auskünfte unter Telefon 04551995581.

Ran an die Farbkästen und Malsachen! Die VR Bank ruft wieder auf zum großen Weihnachtsmalwettbewerb. Das Thema lautet diesmal „Weihnachtsbäckerei“. Foto Moosdorf/pixelio

Bunte Weihnachtskekse malen und gewinnen 쮿 Bad Segeberg. Es geht wieder los: Zum dritten Mal lädt die VR Bank alle Kindergartenkinder zu einem Weihnachts-Malwettbewerb ein. Das Thema lautet diesmal: Weihnachtsbäckerei. Die Jury ist gespannt auf kreative, bunte Bilder voll mit Lieblingspätzchen und Szenen aus der Weihnachtsbackstube. Wie mag es wohl aussehen in der Bäckerei des Weihnachtsmannes und seiner Helfer? Wer mag, kann natürlich auch mit Bleistift, Buntstift oder Tusche zeigen, wie es zuhause in der Küche hergeht, wenn es gilt, Plätzchen auszustechen oder Kekse zu verzieren. Grenzen für die Phantasie

gibt es nicht, nur der eigene „Pinselstrich“ des Kindes sollte erkennbar sein. Die schönsten Kunstwerke werden natürlich belohnt. Die Bilder werden getrennt nach den Altersgruppe 3. und 4. sowie 5. und 6. Lebensjahr bewertet. Die Künstler der jeweils drei schönsten Bilder erhalten Preise. Gemalt werden darf auf einem Zeichenblock DIN A3 mit Wasserfarben oder Stiften aller Art wie Wachsmalern, Filz- oder Buntstiften. Die Bilder müssen bis zum 15. November bei der VR Bank an der Kurhausstraße eingetroffen sein. Denn schon beim Weihnachtsmannwecken am Sonnabend, 30.

Mit Fotoshooting armen Kindern helfen 쮿 Neumünster (pa) Ein professionelles Fotoshooting gibt es vom 1. bis zum 3. November im Fachmarkt Babyone im Hause des Unternehmens Möbel Brügge an der Straße Freesenburg 8. Am Freitag und Sonnabend zu den üblichen Öffnungszeiten und am verkaufsoffenen Sonntag von 13 bis 17 Uhr wird das Unternehmen „Kinderschritte“ mit einem mobilen Fotostudio zu Gast sein. Fotodesigner Manfred Raab hat dies vor einigen Jahren gegündet mit dem Ziel, authentische Kinderfotos mit wenigen Accessoires zu fertigen. „No Kitsch, just Kids“ über-

schreibt er seine Motivation. Von jedem kleinen Foto-Gast werden 10 bis 20 qualitative Studioaufnahmen gefertigt. Dafür wird vor Ort ein Beitrag von 5 Euro bezahlt, der für karitative Zwecke eingesetzt wird. Denn „Kinderschritte“ unterstützt Kinder in Entwicklungsländern durch Patenschaften. Die fertigen Fotos können von den Kunden in aller Ruhe online unter www.kinderschritte.org ausgesucht werden. Damit es in dem mobilen Fotostudio nicht zu längeren Wartezeiten kommt, sollten Eltern unter www.kinderschritte.com einen Termin reservieren.

November, sollen die Gewinner verkündet werden - vom Weihnachtsmann höchstpersönlich. Aber auch die Kindergärten können gewinnen: Unter allen teilnehmenden Einrichtungen werden drei Geldpreise verlost. Jedes Kind, das ein Bild für den Malwettbewerb der VR Bank abgibt, bekommt sofort eine kleine Belohnung. Die Bilder müssen auf der Rückseite mit Namen, Alter, Anschrift und dem Namen des Kindergartens versehen sein. Am einfachsten geht das mit dem Teilnahmeschein im Aktionsflyer, der in der VR Bank ausliegt.

Torben Fritsch Ihr Medienberater für Bad Segeberg, Wahlstedt und Umgebung. Hamburger Straße 26, 23795 Bad Segeberg Telefon 04551/904-16, Fax -85 torben.fritsch@segeberger-zeitung.de

nord express


6

nord express Lokales

23. Oktober 2013

Das Ende der Buchmesse

Winterreise zu den Lofoten Norwegen, Segeln und See: Da denkt man an Sommer. Nebel und Schnee: Da denkt man an Winter. So ist das gewöhnlich. Wer das Ungewöhnliche sucht, der sticht im Winter in See und segelt hoch gen Norden. Nicht des Schnees und Nebels wegen. Sondern dem Polarlicht entgegen „Polarlicht in den Segeln“: Arved Fuchs und Peter Sandmeyer erzählen bildhaft vom Abenteuer ihrer Winterreise auf der Dagmar Aaen zu den Lofoten. Die Reise beginnt Ende Dezember. Noch niemand zuvor hat um diese Jahreszeit den Törn durch Dunst und Dunkelheit zu der Inselgruppe nördlich des Polarkreises gewagt. Arved Fuchs, der Pol-Profi, und Dr. Peter Sandmeyer, der Kulturkundler, haben auf vielen Expeditionen schon vieles erlebt, doch dieses Erlebnis war für beide neu. Umso reichhaltiger die Ausbeute ihrer Erfahrungen und umso spannender ist ihr Bericht vom oft ungemütlichen Nordmeer, von winterlichen Fjorden, von bizarren Landschaften unter einem unwirklichen Himmel und nicht zuletzt vom Alltag der Menschen. Ein wacher Blick für die Lebensverhältnisse und Überlebenskulturen werden erweitert durch kleine Exkursionen in die Geschichte. Die atmosphärische Dichte erhöhen die kleinen Einschübe aus dem 1921 erschienenen Roman „Die Lofotfischer“. Der ganze Zauber des Bandes aber entfaltet sich in den exzellenten Fotografien von Harald Schmitt. „Polarlicht in der Segeln“ von Arved Fuchs und Peter Sandmeyer. 144 Seiten mit 152 Fotos für 29,90 Euro, Delius Klasing, ISBN 978-3-7688-3673-9

Dritter Fall für Nils Trojan Seinen dritten Fall mit dem Berliner Ermittler Nils Trojan legt Max Bentow mit „Die Totentänzerin“ vor. Als Hörbuch wird es wieder vom unvergleichlichen Axel Milberg mitreißend gelesen. Die Handlung setzt da an, wo die beiden ersten Fälle, „Der Federmann“ und „Die Puppenmacherin“, aufgehört haben. Wieder sind es bestialische Morde, denen die Polizei nachgehen muss. Paare werden beim Liebesakt ermordet und aneinandergefesselt. Immer handelt es sich um ältere Männer mit jungen Frauen. Für Trojan ist dieser Fall besonders aufreibend, da die Ehefrau seines Vorgesetzten zu den Tatverdächtigen gehört. Mit vielen unerwarteten Wendungen bleibt auch dieser Titel spannend bis zum Schluss. pa „Die Totentänzerin“ von Max Bentow, gelesen von Axel Milberg, Der Hörverlag, 8 CDs für 19,99 Euro, ISBN 978-3844511291

쮿 Die Frankfurter Buchmesse als weltweit größte Fachmesse, aber auch beim Laien-Publikum überaus beliebt, ist gerade zu Ende gegangen. 7300 Aussteller aus rund 100 Ländern waren in diesem Jahr vertreten und boten viel mehr als gedruckte Bücher. Seit 40 Jahren wird in jedem Jahr ein Ehrengast eingeladen. In diesem Jahr war es Brasilien, das mit 92 Autoren eine Vielfalt literarischer Stimmen bot. 480 Veranstaltungen waren ihnen unter

dem Motto „Ein Land voller Stimmen“ gewidmet. E-Books und Hörbücher, Kalendergalerie oder Antiquariat: Neben den gedruckten Büchern bot sich den Fachbesuchern und auch dem interessierten Bücherwurm ein Angebot, das in seiner Komplexität von den fast 300000 Besuchern kaum aufgenommen werden kann. Nahezu jede literarische Nische wurde geöffnet. In der Gourmet Gallery beispielsweise drehte sich alles um Essen,

Trinken und Genießen. Neben Live-Kochshows waren dabei natürlich auch der omnipräsente Johann Lafer oder sein Kollege Alfons Schuhbeck vertreten. Letzterer beschäftigt sich wieder mit seinem Lieblingsthema Gewürzen, die er weltweit aufspürt. Die neuen Titel für Kinder, Jugendliche oder Erwachsene aus den Genres Belletristik, Sachbuch, Klassik, Comic, Bildung oder Wissenschaft waren kaum überschaubar. Hier eine kleine Auswahl. pa

Die neue Lust am Landleben Kaum ein Begriff boomt in allen möglichen Variationen so sehr wie „Landlust“. Die vermeintlich „heile Welt“ in ländlichen Regionen mit traumhaften Gärten, üppiger Vegetation, mit reicher Ernte von Obstbäumen oder aus dem Kräutergarten sowie florale Kunstwerke, von geschickter Hand gefertigt, haben Konjunktur nicht nur bei Zeitschriften und im Fernsehprogramm, sondern auch als Kalender. „Land & Lust“ ist eine gelungene Symbiose aus wunderbaren Aufnahmen von Pflanzen, Arrangements und jahreszeitlich bedingten Ansichten. In jedem Monat verwöhnt ein schönes Bild die Betrachter und verleitet sie vielleicht auch dazu, das Dargestellte im eigenen Haus oder Garten ins Blickfeld zu rücken. Die Fotos strahlen bunte Farbigkeit ebenso aus wie gemütliche Wärme und bilden das Jahr in seiner ganzen Vielfalt ab. pa Land & Lust, Korsch Verlag, 12 Monatsblätter im Großformat für 24,95 Euro, ISBN 978-3-78278293-7

Bunte Einblicke für Gartenfans Strenge Linien mit in Form geschnittenen Gehölzen oder bunte blühende Vielfalt an verschlungenen Wegen: Jeder Hobby-Gärtner interpretiert den Begriff Gartenkunst anders. Der gleichnamige Kalender bietet für ein Jahr ganz unterschiedliche Ansichten schöner Gartenräume. Verspielte Pfade unter hängenden Baumästen, frei liegende Beete zwischen Buchshecken oder die scharfen Konturen überzuckerter Gehölze im Winter schaffen Einblicke in die Gartenphilosophie. pa Kalender Gartenkunst, Korsch Verlag, 12 großformative Fotos für 24,95 Euro, ISBN 978-37827-8287-6

Mit Spannung erwartet Wohl wenige Krimiserien wurden auf Anhieb ein so großer Erfolg, wie die des Dänen Jussi Adler-Olsen. Mit seinen Thrillern um Carl Mørk vom Sonderdezernat Q für unaufgeklärte Fälle landet er einen Bestseller nach dem anderen. Im fünften Band „Erwartung“ erhalten Carl und seine Mitarbeiter Assad und Rose einen nicht erwünschten Zugang. Gordon wird dem Team zugeordnet, weil er vom neuen Polizeichef protegiert wird, seine Kollegen jedoch vor allem nervt. In der Handlung ist der 15jährige Marco Mittelpunkt, der als illegaler Zuwanderer von einer teuflischen Bande zum Betteln und Stehlen auf die Straße geschickt wird. In ihrem Clan werden sie wie Sklaven gehandelt und laufen Gefahr, verletzt zu werden, um einen größeren Mitleidseffekt beim Betteln zu bieten. Paralleler Handlungsstrang ist die Suche nach einem vermissten Beamten der Entwicklungshilfe, der Opfer eines Sumpfes von Korruption und Verbrechen durch Politik und Finanzwelt geworden ist. Bis Mørks Sonderdezernat die Zusammenhänge erkennt

und handeln kann, ist eine Spirale der Ereignisse in Gang, die Marco immer wieder in Lebensgefahr und den Leser in Atemlosigkeit bringt. Der dänische Thrillerkönig Adler-Olson hat gerade die Filmrechte an seinen spannenden Krimis an die Produktionsfirma Lars von Trier verkauft. pa „Erwartung“ von Jussi Adler-Olsen, Verlag dtv, 565 Seiten für 19,90 Euro, ISBN 9783-423-28020-4

Abschied von Erlendur? Ist das nun ein Abschied von Kommissar Erlendur Sveinsson von der Polizei in Reykjavik auf Island? In dem neuen Roman „Eiseskälte“ von Arnaldur Indriðason geht es nicht um einen aktuellen Mordfall. In dem elften Buch um den eigenbrödlerischen Erlendur nimmt dieser sich eine Auszeit, um in die Region seiner Kindheit zu fahren. Auf dem verfallenen Einödhof seiner Eltern unternimmt er eine Reise in die Vergangenheit, um sich selbst zu finden. Als er von einem Schneesturm am Ostfjord erfährt, der in den letzten Kriegsjahren einer Anzahl von britischen Soldaten das Leben kostet, wird ihm auch von Matthildur berichtet, die in der gleichen Nacht am Berg verschwunden ist. Ihre Geschichte verleitet Erlendur zum Nachforschen, immer auch auf der Suche nach dem Schicksal seines ebenfalls in Eiseskälte umgekommenen Bruder Bergur, der nur acht Jahre alt wurde. Durch wortkarge und nur wi-

derwillig geleisteten Erzählungen letzter Zeitzeugen und deren Nachkommen bringt Erlendur Licht in das Dunkel. Melancholie ersetzt in diesem Roman das Tempo anderer Erzählungen dieser Reihe und die Eiseskälte der Region lässt erahnen, wie Herzen erfroren sind. „Eiseskälte“ von Arnaldur Indriðason, Verlag Lübbe, 395 Seiten für 19,99 Euro, ISBN 978-3-7857-2462-0

Den Entführer besiegen

Das Wattenmeer der Nordsee ist UNESCO Weltkulturerbe Als erste deutsche Naturlandschaft ist das Wattenmeer von der UNESCO zum Weltnaturerbe der Menschheit erklärt worden. Das Wattenmeer vor der niederländischen und deutschen Küste ist die größte zusammenhängende Wattfläche der Erde. Die exzellenten Fotos von Nico Krauss in dem Kalender „Wattenmeer“ verzaubern und begeistern den Betrachter jeden Monat neu und beruhigen dabei durch ihre Weite und mit der Farbpalette zwischen silbrig glänzend, klarem Blau bis hin zu leuchtender Abendröte. Für die Fans der Nordsee ein Muss! Wattenmeer Weltnaturerbe 2014, 13 farbige Blätter, mit Bilderläuterungen für 29.90 Euro, Delius Klasing, ISBN 978-37688-3610-4

„Ich heiße Piper Hadley und werde seit dem letzen Samstag der Sommerferien vor drei Jahren vermisst.“ Mit diesem Satz beginnt der neue Psychothriller „Sag, es tut Dir leid“ von Michael Robotham. Der australische Autor setzt damit eine Reihe von Büchern fort, in denen der ehemalige Cop Vincent Ruiz und der an Parkinson leidende Professor für Psychologie, Joe O’Loughlin, zusammen ermitteln. Die Freundinnen Piper und Tash sind seit drei Jahren spurlos verschwunden. Es ahnt niemand, dass sie entführt wurden. Erst als Tash die Flucht von ihrem Peiniger misslingt und sie ermordet aufgefunden wird, rücken die beiden Namen wieder in die Öffentlichkeit. Gleichzeitig wird ein Ehepaar ermordet, und O’Loughlin als Profiler wird um Mithilfe bei der Lösung des Falls gebeten, in dem der Hauptverdächtige psychisch krank ist. Abwechselnd aus der Sicht der bei ihrem Verschwinden 15 Jahre alten Piper und des

Professors wird fesselnd dargestellt, wie beide Fälle miteinander verwoben sind. Dabei ist besonders die Schilderung des Opfers Piper nahe gehend. Immer wieder wird der Leser von O’Loughlin auf falsche Fährten geführt und leidet mit der jungen Gefangenen in ihrem Verlies. „Sag, es tut Dir leid“ von Michael Robotham, Goldmann, 473 Seiten, broschiert für 14,99 Euro, ISBN 978-3442-31316-7


Lokales nord express

23. Oktober 2013

Weiterbildung für das ganze Jahr 쮿 Bad Segeberg (nib) Druckfrisch liegt ab sofort das neue Gesamtprogramm der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein für alle Interessierten bereit. Alles, was die Akademie im kommenden Jahr an beruflicher Aus- und Weiterbildung im Angebot hat, kann auf über 270 Seiten entdeckt werden. Die Bandbreite des Bildungskatalogs reicht von A wie Ausbildereignung bis Z wie Zeitmanagement. Neben der IHK-Aufstiegsfortbildung oder kompakten Zertifikatslehrgängen haben Seminare für Auszubildende einen großen Anteil an den rund 350 Bildungsangeboten. Das gedruckte Jahresprogramm 2014 ist ab sofort kostenlos erhältlich bei der Wirtschaftsakademie in der Marienstraße 37 und kann über Telefon 04551-889327 angefordert werden (www.wak-sh.de).

Mit Sinn und Verstand trainieren

쮿 Bad Segeberg. Am Freitag, 25. Oktober, öffnet der Mrs.Sporty-Club an der Hamburger Straße 12 von 9 bis 19 Uhr seine Türen, um Interessierten die Möglichkeit zu bieten, das Training bei Mrs.Sporty hautnah zu erleben. „Der Tag der offenen Tür ist die perfekte Gelegenheit, das effektive Trainings- und Ernährungskonzept von Mrs.Sporty kennenzulernen“, lädt Clubleiterin Sabine Grotkopp ein. „Am 25. Oktober können sich Besucherinnen mit unseren Mitgliedern austauschen und die besondere Clubatmosphäre hautnah erleben.“ Das Mrs.SportyKonzept basiert auf einem 30minütigen Zirkeltraining in Kombination mit einem ausgewogenen Ernährungsprogramm. „Der innere Schweinehund ist dank der persönlichen Betreuung und der familiären Atmosphäre bei uns leicht zu überwinden. Unsere Mitglieder bilden schnell GemeinWi snackt Platt schaften mit gleichen Zielen – denn zusammen macht das Training einfach doppelt so viel Spaß“, heißt es in einer Pressemitteilung. Der 쮿 De Minsch ward glieks Mrs.Sporty-Club macht allen in’t erste Lebensjohr boorn un kümmt denn op de Welt. De Minsch is in dree Deele indeelt: De Kopp geiht vun Hoot bi’t na’n Hals. In den Kopp sitt de Ogen, de mütt wi schonen, denn se sünd de eenzige Körperdeel, mit den wi kieken künnt. Denn kümmt dat Oberdeel, dat geiht bit to’n Nabel. De Nabel is dat lüürlüttje Lock in Buuk, wo man jümmers den Dreck so schlecht rutkriegen deiht. Twüschen Oberdeel un Ünnerdeel is de Wirbelsäule. De Wirbelsäule is een tosamensetten Knacken, de den Rüüch rünnerlopen deiht. An dat böberste Enn sitt de Kopp, an’t ünnere Enn sitt ik. Dat Ünnerdeel is in twee Deele spliet, dat sünd de Been, dormit de Minsch stahn kann. De Been gaht vun dat ünnere Enn vun Rüüch bi’t to de Hacken. An de Been sünd de Fööt fastmakt. An jeden Foot sünd fief Töhns, also tein Stück. An de Arms heet de Töhns Finger. Dat giff dicke un dünne Minschen, ok welk mit Sweetfööt. De Minsch is över de ganze Welt verdeelt. Ok in Amerika. De Minschen, de wat utfreeten hebbt, de sitt achter swedsche Gardins, de annern loopt free rüm, ik ok. De Minsch hett veer Backen, dorvun hoolt sik twee in’t Gesicht op. Alln’s wat de Minsch man eenmol hett, is in de Mitt. De Hauptsaak an den Minschen is de Kopp, ahn em kann he nix maken. Dorüm hett he em ok so nödig. De Deel vun Kopp, wo de Minsch luurt, is dat Gesicht. Meermang sitt een Zinken, de heet op hochdüütsch Nase. Ok de Chinesen – Indianer - un mien Oma ward to de Minschen reekend. De Minsch stammt vun Adam un Eva af. Eenmol hett eener seggt, dat de Minsch vun de Aapen afstammt, dat is lagen. Blots de leegen Minschen stammt vun de Aapen af, de Gooden vun Adam un Eva. De Minsch kann alln’s. He kann Hüüser buun, Klaveer speelen - Hullt lütt maken, Müüs fangen, Zeppelins buun. He kann ok de Fuerwehr ropen, wenn’t brennt. Avers noch veel mehr kann de Minsch. Sander Felix, de neben mi in de School sitten deiht, de kann sogor mit de Ohrn wackeln. Inge Rohwer Dat is een Opsatz vun den Schöler Walter Sommerstedt anno 1929. Ut dat Archiv vun de Volksschool Hürop. In’t plattdüütsche översett vun Inge Rohwer.

De Minsch

7

Das Team von Mrs. Sporty in Bad Segeberg freut sich über Damen, die am Freitag beim Tag der offenen Tür vorbeischauen.

Interessenten passend zum Tag der offenen Tür ein besonderes Angebot: Alle Neumitglieder sparen das gesamte Startpaket im Wert von 99 Euro, wenn sie sich an diesem Tag anmelden. Studien würden belegen: Schon drei Mal 30 Minuten Training pro Woche reichen

aus, um Lebenslust, Wohlbefinden und Fitness zu steigern. Ein 30-minütiges Zirkeltraining bildet die Basis des Mrs.Sporty-Trainingskonzeptes, das von Tennislegende Stefanie Graf mitentwickelt wurde. Speziell ausgerichtet auf die Bedürfnisse von Frauen werden hier mit

minimalem Zeitaufwand alle Hauptmuskelgruppen angesprochen sowie Ausdauer und Koordinationsvermögen trainiert. Den Mrs.Sporty-Club an der Hamburger Straße 12 (Galerie Passage) gibt es seit drei Jahren. Nähere Informationen unter Telefon 045513043939, www.mrssporty.de.

Sven Kronemann Ihr Medienberater für Bad Segeberg, Bornhöved und Umgebung. Telefon 04551/904-15, Fax -85


8

nord express Lokales

23. Oktober 2013

Elektriker Rudi Dunst hat immer eine Lösung

In der Fortsetzung werden Lebensmittel zu Landschaften und merkwürdigen Wesen. Foto Sony

Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen 2 Neu im Kino 쮿 Vor drei Jahren gab es die erste Portion Fleischbällchen auf der Kino-Leinwand. In der ersten Folge „Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen“ hatte der Erfinder Flint Lockwood eine Maschine erfunden, die Wasser in Essen verwandelte. Weil seine Heimatinsel unter Massen von Fressalien durch Cheeseburger-Regen und SpaghettiTornados zu ersticken drohte, musste Lockwood seine Erfindung wieder zerstören. Die turbulente Komödie setzt die Geschichte als witziger Familienfilm mit vielen absurd-komischen Ideen fort. Lockwood wird dabei wieder mit seiner Erfindung konfrontiert: Die Maschine ist beileibe nicht zerstört, sondern arbeitet weiter. Allerdings stellt sie nun aus Lebensmitteln lebende Tiere her. Diese „Naschtiere“ sind allerdings weniger zum Futtern geeignet, als dass sie eher in der Tradition der berühmten Killertomaten stehen. Die

Nilpfertoffeln, Kartoffeln mit den Körperformen von Nilpferden, Frittantulas als gefräßige Burger mit Frittenbeinen und Tacodile, Krokodile aus Tacos mit Chili-Beinen, haben sich auf der von Menschen evakuierten Insel ausgebreitet. Dazu kommen weitere seltsame Wesen, wie Lauchgiraffen, Sushi-Schafe, Bananenstrauße und Flamangos. Der Erfinder Chester V engagiert Lockwood für seine weltweit agierende Firma und schickt ihn auf seine Heimatinsel zurück. Mit seinem Vater und der Reporterin Sam Sparks landet Lockwood auf der Insel, auf der sich ein völlig neues und ungewöhnliches Öko-System aus den Naschtieren ausgebreitet hat. Die zweite Runde von „Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen“ ist noch kurioser und absurder geworden, als der erste Teil. Die Filmemacher scheinen dafür aus einem großen Korb an Ideen gefischt zu haben und ließen sich wohl zusätzlich von anderen Fil-

men anregen. So erinnert die Idee von seltsamen Insel-Lebewesen an die „JurassicPark“-Reihe, bei der Dinosaurier auf einer Insel wieder zum Leben erweckt wurden. Alles zusammen wurde zu einem bonbonbunten Spektakel in 3D verrührt und mit poppiger Musik zu einem Familienfilm zusammengestellt. Kinder dürften ihre Freude an den seltsamen Lebwesen haben. Erwachsene wiederum an den Anspielungen und vielen liebevoll gestalteten Details. Allerdings wirkt manches dann schon wieder eine Spur zu überdreht und übertrieben. pjm Der nord express verlost drei Fanpakete bestehend aus Schneidebrett, Box und Kartenspiel. Wer ein Paket gewinnen möchte, sollte bis Mittwoch, 30. Oktober, eine Postkarte an nord express, Hamburger Straße 26, 23795 Bad Segeberg, ein Fax an 0455190477 oder ein Mail an gewinner@nordexpress-online.de senden. Das Stichwort lautet „Fanpaket“.

쮿 Bad Segeberg (pjm) „Ich bin durch die Aufträge für die Firma durch ganz Deutschland gekommen“, erzählt Rudi Dunst. Der Elektriker-Geselle feierte sein 40-jähriges Betriebsjubiläum bei Elektro Titel. Er hat für Kunden die Elektroinstallationen in Fertighäusern bis auf die Höhe von Frankkfurt gemacht, hat in BP-Tankstellen deutschlandweit die Installationen erledigt und war vor zwei Jahren sogar in der Türkei. „Da musste ich eine Maschine, die in die Türkei verkauft wurde, vor der Inbetriebnahme anschließen“, berichtet der 62jährige Eletriker. „Ich habe mal angefragt und konnte gleich anfangen“, erinnert sich Dunst, der in Grömitz geboren wurde. Damals wurde er von Firmengründer Ernst Titel mit einem Handschlag eingestellt. Gelernt hatte Dunst, dessen Vater Landwirt war, von 1966 bis 1969 in Ahrensbök. „In der Ausbildung bin ich mit dem Fahrrad zu den Kunden gefahren, mit der Kabelrolle auf dem Lenkrad und dem Werkzeug im Rucksack“, berichtet Dunst. Durch seine Bundeswehrzeit in Bad Segeberg lernte er die Kalkbergstadt kennen, und als er seine Frau traf, die aus Tensfeld kommt,

Jagdgenossen versammeln sich 쮿 Kükels (nib) Die Mitglieder der Jagdgenossenschaft kommen am Donnerstag, 7. November, zur Versammlung zusammen. Beginn der Sitzung ist um 19.30 Uhr im Dorfhaus.

Rudi Dunst (links) bekam von Inhaber Ralf Glage zum 40-jährigen Betriebsjubiläum bei Elektro Titel unter anderem einen Blumenstrauß überreicht. Foto pjm

lag es nahe, eine Arbeit in der Nähe zu suchen. Das Unternehmen war damals gerade an die Lindhofstraße gezogen. Dunst wurde vor allem im Bereich Steueranlagentechnik und Betriebstechnik unter anderem für Anlagen mit 90 Kilowatt-Anschlüssen eingesetzt. „Er hat fast nur Stammkunden wie Kieswerke, Sägewerke und mehrere Industriebetriebe in Wahlstedt“, erklärt der Inhaber von Elektro Titel, Ralf Glage. Mit der Entwicklung der Maschinen musste sich auch Dunst immer wieder neues Wissen aneignen, was ihm nicht schwerfiel. „Ich habe mich schon immer für Technik

interessiert“, erzählt Dunst, der in seiner Freizeit auch an Geräten bastelt. Wichtig für die Firmenkunden ist neben der Sachkenntnis über die hochwertigen Anlagen vor allem schnelles Handeln, denn die Maschinen dürfen nicht stillstehen. „Dunst findet immer eine Lösung und dafür schätzen die Kunden ihn“, hebt Glage hervor. „Die Zeit ist schnell vergangen“, meint Dunst, der mit seiner Frau in Tensfeld lebt und zwei Kinder hat. Das Interesse an seinem Beruf hat er an seinen Sohn Michael weiter gegeben. Dieser ist Elektriker geworden und hat bei Elektro Titel gelernt.

Betreuungs- und Pflegekosten 쮿 Bad Segeberg (nib) Die Ortsgruppe im Sozialverband lädt seine Mitglieder am Mittwoch, 30. Oktober, um 15 Uhr ins Café Bistro Bernhardiner (Glindenberg 1) zum Vortrag ein. Thema ist „Das Alter finanziell meistern – Informa-

tionen zu Betreuungs- und Pflegekosten“. Es referiert Anwalt Thomas Menzel. Anmeldungen nehmen Berndt Schneider (Telefon 04551/ 995757) und Waltraud Stock (Telefon 04551/8918060) entgegen.


Lokales nord express

23. Oktober 2013

9

Das Sparbuch wird immer noch gefüllt 쮿 Kreis Segeberg (wlz) 1924 beschlossen auf dem 1. Internationalen Sparkassenkongress in Mailand Vertreter von 29. Ländern, einen Weltspartag zu etablieren, um den Gedanken des Sparens im Bewusstsein der Bevölkerung zu halten. Am Weltspartag, der in Deutschland am 30. Oktober stattfindet also heute in einer Woche -, gab es früher mehr als jetzt für Kinder bunte Aktionen und kleine Werbegeschenke, um sie früh zu animieren, einen Teil ihres Taschengeldes „auf die hohe Kante“ zu legen. Der nord express hörte sich um, wie es die Segeberger heutzutage mit dem Sparen halten.

Andrea Weilandt (49), Beamtin aus Bad Segeberg: „Ich weiß noch genau, was sich die Kreditinstitute in meiner Kindheit alles einfallen ließen, um uns früh zum Sparen anzuleiten. Es gab damals Sparmarken, die man kaufte und in ein Sammelheft einklebte. Am Jahresende konnte man das Heft in der Bank einlösen. Zurzeit spare ich kaum, weil die Zinsen gering sind.“

Sabine Thomsen (56), Fachangestellte aus Bad Segeberg: „Früher bin ich mit meinem Sohn regelmäßig am Weltspartag zur Bank gegangen, haben seine Spardose geleert und das Geld auf ein KinderSparbuch eingezahlt. Dazu gab es am Schalter kleine Geschenke. Das ist aber lange her. Jetzt setze ich auf AktienFonds, weil sie höhere Erträge bieten als Sparbücher.“

Stephan Dreier (37), Elektrotechniker aus Bad Segeberg: „Meine Frau und ich haben ganz traditionell ein Sparbuch. Viel Zinsen gibt es dafür nicht, aber wir stehen anderen Geldanlagen skeptisch gegenüber. Für unseren acht Monate alte Sohn haben wir allerdings ein spezielles Knete-Konto eingerichtet, wo wir regelmäßig etwas einzahlen und er fünf Prozent Rendite bekommt.“

Julia Schwarck (31), Kauffrau für Bürokommunikation aus Bad Segeberg: „Für den dreijährigen Jonathan legen wir regelmäßig Geld auf einem Sparbuch an. Sonst sparen mein Mann und ich wenig, denn der Umzug von Stuttgart hierher war teuer. Da müssen erst einmal wieder Rücklagen gebildet werden. Unser älterer Sohn spart dagegen fleißig und setzt sein Geld auch sinnvoll ein.“ Texte und Fotos wlz

Vincent Meyer (7), Schüler aus Kayhude: „Meine Schwester Leonie und ich werden wie üblich am Weltspartag unser Erspartes zur Bank bringen. Das mache ich aber auch, wenn zwischendurch mein kleiner Safe voll ist. In unsere Spardosen stecken wir immer etwas vom Taschengeld und das, was wir für gute Schulnoten kriegen. Manchmal kriegen wir auch beim Einkaufen das Wechselgeld.“

VR Bank freut sich über Sparer 쮿 Neumünster. Am 30. Oktober ist Weltspartag. Seit über 88 Jahren rückt die VR Bank Neumünster an diesem Tag das regelmäßige Sparen, die Geldanlage und die Verantwortung für die eigene Vorsorge ins Bewusstsein. „Nach wie vor wird in Deutschland fleißig gespart“, sagt Matthias Lau, Vorstandsmitglied. Allerdings sorge die lockere Geldpolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) dafür, dass die Sparanstrengungen nachlassen. „Die derzeit niedrigen Zinsen verringern die Freude an den Sparzinsen“, sorgt sich Lau. Auch der Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR) prognostiziert in seiner aktuellen Studie anlässlich des Weltspartages, dass angesichts der von der EZB angekündigten Fortsetzung der Niedrigzinspolitik die Sparquote in diesem und im kommenden Jahr sinkt. Wie bereits in den Jahren zuvor genießen deutsche Banken bei der Geldanlage der Bundesbürger ein hohes Vertrauen. So flossen den Banken bundesweit in 2012 Gelder in Höhe von 86,4 Milliarden Euro zu. Das waren knapp 20 Milliarden Euro mehr als ein Jahr zuvor. Vor diesem Hintergrund verzeichneten Bankguthaben mit 102,5 Milliarden Euro die höchsten Zuwächse unter den Bankprodukten. „Der Zuwachs bei den Bankeinlagen macht sich auch bei uns bemerkbar“, so Lau weiter. „Im Jahr 2012 haben wir ein Volumen an Kundeneinlagen in Höhe von 695 Millionen verzeichnet. Damit haben die Kunden rund 1,5 Prozent mehr Geld bei der VR Bank Neumünster angelegt als im Jahr davor. Im Jahr 2013 setzt sich dieser Trend fort.“ Im Übrigen sind Kundeneinlagen bei der VR Bank Neumünster und Inhaberschuldverschreibungen des Genossenschaftlichen Finanzverbundes durch die BVRSicherungseinrichtung in unbegrenzter Höhe zu 100 Prozent geschützt.

Heidrun Neef (65), ehemalige medizinische Schreibkraft aus Bad Segeberg: „Mein Geld habe ich unter anderem auf einem Sparbuch und in Aktien angelegt, um mit den Erträgen meine Rente aufzubessern. Als mein Sohn noch klein war, habe ich dem Weltspartag keinerlei Bedeutung beigemessen. Trotzdem finde ich die Aktion der Banken gut, Kinder dadurch ans Sparen heranzuführen.“

Kim Benkstein (22), Verkäuferin aus Nehms (mit Freundin Simone Vornholt): „Ich habe einen Dauersparauftrag bei einer Bank eingerichtet, damit ich Geld für Notfälle habe und mir zudem langfristig größere Wünsche erfüllen kann. Dass man derzeit auf Guthaben nur sehr niedrige Zinsen bekommt, stört mich nicht. Ich bin ja noch jung und blicke optimistisch in die Zukunft.“

Janine Hildebrandt (12), Schülerin aus Bad Segeberg (mit Eltern Annette und Jörg): „Als ich klein war, habe ich mein rosa Sparschwein immer am Weltspartag zur Bank getragen und gestaunt, wie viele Münzen sich im Laufe der Zeit darin angesammelt hatten. Heute hole ich mein Geld meistens schon eher wieder heraus – so wie kürzlich, als ich meine Handy-Karte aufladen musste.“


10

nord express Lokales

23. Oktober 2013


Lokales nord express

23. Oktober 2013

11

Hausleiter Peter Kruse zeigte Volker Mittmann – hier beim Probesitzen – und Patricia Gerndt schon einmal den Studiobereich. Dahinter vom Möbel-Kraft-Vorstand Günter Loose und Dr. Gunnar George (rechts). Foto wlz

Mach-Mittmann-Show live aus dem Möbelhaus 쮿 Bad Segeberg (wlz) Am Freitag, 1. November, gibt es die RSH-Mach-MittmannShow in Bad Segeberg nicht nur im Radio zu hören, sondern auch live zu erleben: Von 13 bis 17 Uhr verlegt Schleswig-Holsteins größter Privatsender sein Studio ins Möbel Kraft-Foyer und bietet von dort bunte Unterhaltung für die Ohren und zum Mitmachen – natürlich mit den beiden RSH-Stars Volker Mittmann und Patricia Gerndt. Dabei ist jede Menge Spaß garantiert, denn während Musik läuft, warten auf die Zuschauer bei Möbel Kraft Aktionen und Spiele, bei denen es Einkaufsgutscheine und andere attraktive Preise zu gewinnen gibt. „Schlag den Voller“ heißt zum Beispiel solch ein Mitmach-Geschick-

Mitarbeiter richtig führen 쮿 Bad Segeberg (nib) „Führen der eigenen Persönlichkeit - Werde, was du bist!“ lautet der Titel einer Weiterbildung am Montag, 4., und Dienstag, 5. November, jeweils von 9 bis 16.30 Uhr. Die Leitung des Angebotes der Volkshochschule hat Anja Meineke. Unter anderem geht es um Mitarbeiterführung. Nähere Auskünfte bei der VHS unter Telefon 0455196630.

Schlittenhunde im Erlebniswald 쮿 Daldorf (nib) Das größte Schlittenhunde-Wagenrennen Norddeutschlands mit über 80 Gespannen und 200 Hunden aus Deutschland und Dänemark findet am kommenden Sonnabend und Sonntag, 26. und 27. Oktober, im Erlebniswald Trappenkamp statt. Organisiert wird es vom Verein Schlittenhunde-Sportverein Nord und dem Erlebniswald. In mehreren Kategorien starten die Teams, die mit Wagen, als Läufer oder Radfahrer und dem Hundegespann einen Parcours absolvieren. Die Zuschauer sind im Fahrerlager und im StartZiel-Bereich hautnah dabei. Am Sonnabend geht es um 11 Uhr los, am Sonntag um 10 Uhr.

lichkeitswettkampf: Die Aufgabe ist, eine kleine Kommode flinker aufzubauen als Volker Mittmann. Aber auch schon in den Tagen vor dem RSH-Gastspiel wartet auf die Kunden ein spannendes Gewinnspiel: In dem 45 000 Quadratmeter großen Möbelhaus gilt es, drei Aufsteller mit den Konterfei von Moderator Mittmann zu entdecken. Wer das schafft, kann an einer Verlosung teilnehmen, bei der es 5000 Euro zu gewinnen gibt. Erst vergangenes Jahr war in Bad Segeberg RSH-Moderator Frank Bremser in der Bettenabteilung mit seiner Morgensendung zu Gast. „Wir wollen mit Aktionen wie diese erreichen, dass die Menschen von nah und fern bei dem Namen Möbel Kraft nicht nur an

qualitativ hervorragende und preiswerte Einrichtungsgegenstände denken, sondern auch an gute Unterhaltung“, sagte Dr. Gunnar George vom Kraft-Vorstand. Dass er gerne aus Bad Segeberg sendet, machte Volker Mittmann am Montag bei der Präsentation seines Bad Segeberg-Auftritts deutlich: „Ich bin quasi mit Möbel Kraft aufgewachsen, habe dort im Kinderbereich Märchenkassetten gehört und später dort meinen ersten Schreibtisch gekauft.“ Ein Erlebnis besonderer Art verbindet ihn ebenfalls mit dieser Location: „Vor meiner RSH-Karriere war ich Polizist. Da haben wir in Zivil den Möbel Kraft-Parkplatz observiert, weil dort immer wieder Autodiebe ihr Unwesen trieben.“

Lebensart im Schloss Tremsbüttel 쮿 Tremsbüttel. Unter dem Motto „Lebensart“ gibt es am Wochenende 26. und 27. Oktober im Schloss Tremsbüttel eine Design- und LifestyleMesse. Am Sonnabend von 12 bis 19 Uhr und am Sonntag von 11 bis 18 Uhr präsentieren über 100 Aussteller Trends und zeitlose Klassiker. Dabei werden Bereiche wie Mode, Accessoires, Schmuck, Möbel, Freizeit und Florales ebenso bedacht wie Reisen, Fotokunst, Bilder, Skulpturen oder Kulinarisches. Die Besu-

cher sollen zahlreiche AhaEffekte erleben und zahlreiche exklusive Einzelstücke entdecken. 15 Jahre lang war diese Messe im Hotel Hamburg angesiedelt, jetzt ist sie in das Tremsbüttler Schloss, in deren Akademie und Kornscheune sowie auf Außenflächen umgezogen. Deshalb wird an diesem geschichtsträchtigen Ort Premiere gefeiert. An den beiden Herbsttagen wird auch ein Bereich mit Stauden und Gehölzen für Gartenfreunde ausgewiesen

und selbst das Thema „Schöner Weihnachten“ soll Lust machen auf die Adventszeit. In den frühen Abendstunden verzaubern Lichtkünstler von „PSY Lights“ zudem mit einer Lichtschau. Das Schloss wird illuminiert und in einem völlig anderen Licht erscheinen. Für die musikalische Umrahmung der Messe sorgt das Duo Make Sounds mit entspannender Lounge Musik. Der Eintritt kostet 5 Euro, Kinder zahlen nichts, Parkplätze sind vorhanden.


VW-Programm für junge Fahrer Das Ticket für mehr Unabhängigkeit ist in der Tasche: der Führerschein. Höchste Zeit, mit dem ersten eigenen Auto durchzustarten. Welches Traumauto soll es werden? Fest steht: Sicher soll es sein, nicht zu teuer und am liebsten so jung, dass man nicht mit teuren Reparaturen überrascht wird. Beim „Junge Fahrer Programm“ von Volkswagen ist noch viel mehr drin, als ein eigenes Auto. Die jungen Kunden des Autohauses Senger in Bad Segeberg können sich über eine kräftige Finanzspritze beim Kauf eines Volkswagen Modells, auf kostenlose Service-Vorteile und auf viel Freiheit und Fahrspaß freuen. Egal, ob Neuwagen oder Gebrauchtwagen, bei Senger

finden Fahranfänger ihr erstes eigenes Auto und erhalten attraktive Prämien als Kaufzuschuss bei Neu- und Gebrauchtwagen. Das Team (Foto) des Autohauses berät sorgfältig. Zudem gibt es Finanzierungsangebote der Volkswagen Bank, die auch zum Portemonnaie junger Fahranfänger passen. Als besonderes Bonbon gibt es beim Kauf eines Fahrzeuges einen Einladung zu einem VW-Fahrsicherheitstraining. Dort wird gezeigt, wie ein Auto in verschiedenen Situationen reagiert. Die Teilnehmer lernen, unterschiedlichste Fahrsituationen souverän zu meistern. Kontakt: Telefon 04551-88720, www.facebook.com/AutoSenger, www.auto-senger.de

Fahren lernen fast rund um die Uhr Seit sieben Jahren bereitet David Johannsen (rechts) in seiner DJ Fahrschule Fahrschüler aller Altersklassen auf die Führerscheinprüfung für die Mofa bis zum Kraftfahrzeug mit Anhänger vor. Zunächst an der Eutiner Straße schult der 36-Jährige seine Kundschaft heute an der Efeustraße 4 in Bad Segeberg zusammen mit seinen Fahrlehrern Tino Michels (links) und Dieter Sachau. Um die kaufmännische Abwicklung und die Koordination im Büro sorgt sich neben dem Inhaber der Fahrschule insbesondere auch dessen Lebensgefährtin Lamis Moukaled. Für den fahrpraktischen Unterricht stehen den Motorradfans Kawasakis wie die Z 800 (A) und die ER 6N (A2) zur Verfügung sowie drei Ford Kugas, die als Schulfahrzeuge für KfZ-Fahrschüler dienen. Neben der Vereinbarung von Fahr-

stunden von montags bis freitags in der Zeit von 6 Uhr bis 24 Uhr und darüber hinaus gibt es in den Räumlichkeiten der DJ Fahrschule jeden Mittwoch von 18 bis 21 Uhr Fahrschulunterricht. „Für Kunden, die ihren

Führerschein sehr schnell erlangen möchten oder von außerhalb kommen, bieten wir die Möglichkeit von Doppelstunden an“, erklärt David Johannsen. So können Fahrschüler die vorgeschriebenen Theoriestunden in der Hälfte der Zeit absolvieren. Filialen der DJ Fahrschule gibt es zudem in Bad Oldesloe und in Trappenkamp. Weitere Informationen und Beratungen sind vor Ort an der Efeustraße 4 in Bad Segeberg möglich oder unter Telefon 0173/2189650. pks


Ford bring Fahranfänger in Fahrt Ist der Führerschein erst einmal geschafft, besteht meistens der Wunsch nach einem eigenen Auto. „Der Ford Ka ist ein ideales Fahrzeug für Fahranfänger“, sagt Joachim Timmann, Niederlassungsleiter des Autohauses Hugo Pfohe an der Esmarchstraße in Bad Segeberg. „Den Ford Ka gibt es zu einem Einstiegspreis ab 8990 Euro“, fügt Verkaufsberater Michael von Glahn hinzu. Mit einem Neuwagen als erstem eigenen Auto haben die Besitzer viele Vorteile, wie beispielsweise die Herstellergarantie auf Neuwa-

gen, und wenig Kosten für Verschleißteile. Aktuell bietet Hugo Pfohe den Ka unter dem Motto „Mein bester guter Freund“ in der „Cool & Sound Edition“ zu einer monatlichen Rate von 139 Euro und einer Laufzeit von 60 Monaten an. Die Sonder-Edition des Ford Ka bietet Klimaanlage, Leichtmetallräder und Audiosystem. Das Start-Stopp-System sorgt für einen sparsamen Verbrauch beim Weg zur Ausbildung oder Arbeit, damit für die Freizeit noch genug Geld übrig bleibt. pjm

Mit Spaß und Verantwortung lernen „Die Führerscheinanwärter sollen Spaß haben in der Fahrschule“, sagt Fahrlehrer Marc Heinrich (rechts), der seit zwei Jahren mit der Fahrschule Motorfun seinen Sitz am Kühneweg 1 in Bad Segeberg hat. Allerdings ist der Führerscheinerwerb auch bei Motorfun mit ernsthaftem Lernen verbunden. Heinrich bietet Fahrunterricht in Theorie und Praxis für alle Zweiradklassen sowie für PKW die Klassen B und BE mit Anhänger. Unterstützt wird er dabei seit kurzem von Hans Woelke als weiterem Fahrlehrer, weshalb nun zwei Autos des Herstellers Ford in der markanten Firmen-Farbe Orange unterwegs sein werden. Durch zwei Fahrlehrer und Fahrzeuge gibt es mehr Möglichkeiten für den praktischen Unterricht. „Trotz der heute vielen aktiven Helfer im Auto gibt es viele Gefahren im Verkehr“, warnt Heinrich. „Wir wollen unsere Fahrschüler zu verantwortlichen Verkehrsteilnehmern machen“ sagt Heinrich, dessen Frau Nicole die „gute Seele“ der Fahrschule ist. Bürozeit für Anmeldungen ist Montag und Donnerstag von 17 bis 19 Uhr. Die

Theoriestunden gibt es am Montag und Donnerstag von 19 bis 20.30 Uhr. Zu erreichen ist Motorfun unter Telefon 04551/9109669, Mobil unter 0175/5218286 sowie per E-Mail an fahrschulemotorfun@googlemail.com und im Internet auf www.fahrschulemotorfun.de. pjm

Fahrschule mit drei Standorten Eine Fahrschule an drei Orten ist der Fahrschultreff Klein Rönnau. Neben der Zentrale an der Plöner Straße 1c gibt es noch Filialen in Bad Segeberg an der Burgfeldstraße 22 und in Wahlstedt an der Segeberger Straße 18. „Dadurch bieten wir jeden Tag Theorie-Unterricht“, sagt Fahrlehrer Fritz Greiner-Stürmer. „Wir bieten Ausbildung in allen Klassen vom Mofa bis zum LKW“, erklärt Greiner-Stürmer. Berufskraftfahrer können ihre pflichtgemäßen Fortbildungen absolvieren, für auffällig geworden Fahranfänger gibt es eine Nachschulung und wer

Punkte in Flensburg gesammelt, hat, dem bietet der Fahrschultreff Kurse zum Abbau der Sünden an. Bei der Fahrausbildung kann das Unternehmen mit vier Fahrlehrern – neben Greiner-Stürmer noch Michael Frank, Joachim Staack und Willi Fischer - auf über 25 Jahre Erfahrung zurückblicken. Auch Fahrschülern mit Schwächen im Lesen und Schreiben kann geholfen werden, um sie kümmert sich Fahrlehrer Willi Fischer. Näheres unter Telefon 0171/8098711, per E-Mail an fahrschultreff-klein-roennau@t-online.de, www.fahrschultreff.net. pjm


Lokales nord express

23. Oktober 2013

15

Lada Taiga 4x4 쮿 30 Jahre Rückblende: keine Airbags, kein Stabilitätsprogramm ESP - als Merkmale höchsten Komforts galten Servolenkung, elektrische Fensterheber oder elektrisches Schiebedach. Schon damals gehörte die russische Marke Lada nicht zu jenen, die mit solchen technischen Innovationen glänzten. Bis heute hat sich daran kaum etwas geändert. Jährlich werden in Togliatti rund 600000 Autos gefertigt, davon werden einige auch nach Deutschland importiert. Das bekannteste Modell heißt Lada Taiga. Taiga? Das ist eigentlich der seit Jahrzehnten bekannte Niva. Der Hintergrund für die Umfirmierung:

Der Russe mit Allradantrieb schafft die deutschen Crashnormen nicht. Deshalb läuft der Niva künftig als Kleinserienfahrzeug, um die Normen zu umgehen. Die erste Begegnung mit dem Taiga ist wie eine Reise mit der Zeitmaschine. Die kantige, 3,72 Meter lange Karosserie versprüht den Charme der 1970-er Jahre was in unserer durchgestylten Welt durchaus Sympathie weckt. So einfach anlassen lässt der Lada sich nicht. Denn nicht der Zündschlüssel entsperrt die Wegfahrsperre, sondern ein kleiner schwarzer Codegeber, der neben das Zündschloss gehalten werden Geländeuntersetzung und Differential werden beim Lada Taiga mechanisch betätigt. Fotos tö

AUTO IM TEST

Lada Taiga 4x4 Antrieb: Vier-Zylinder-Motor, 1690 ccm, Allradantrieb, Fünf-Gang-Getriebe. Maße: Länge 3,72 Meter, Breite 1,68 Meter, Höhe 1,64 Meter, Leergewicht 1285 Kilogramm, zulässiges Gesamtgewicht 1610 Kilogramm, Gepäckraum 263-982 Liter, Tankinhalt 42 Liter. Leistung: 61 kW/83 PS, Höchstgeschwindigkeit 137 km/h, Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 19 Sekunden (Werksangaben), maximales

Drehmoment 129 Nm. Verbrauch: 12,2 Liter innerstädtisch, 8 Liter außerstädtisch, 9,5 Liter im Durchschnitt (Werksangaben), Super, CO2-Ausstoß 225 g/km, Tankreichweite bei Normverbrauch 442 Kilometer. Serienausstattung: unter anderem ABS, Colorverglasung, Servolenkung, Wegfahrsperre; Extras Testwagen: CD-Radio, Trittbretter, Felgen in Chromoptik. Preis: ab 11250 Euro.

Kunststoff, ein dünnes Lenkrad, weiche Sitze, Schalter von anno dünnemals und weiche Sitze für typisches LadaAmbiente. Die fünf Gänge lassen sich nur mit Nachdruck und Willensstärke einlegen. Auf elektrische Fensterheber und Airbags muss man verzichten. Immerhin: Es gibt eine verzögerte Innenlichtabschaltung. Der Lada Taiga 4x4 kostet 11 250 Euro und ist somit kein billiger Jakob. Die Blicke, die man als Fahrer am Lenkrad spürt, schwanken zwischen Mitleid und Bewunderung. Wer sich trotz allem für den Russen entscheidet, erwirbt ein Unikum und gleichzeitig einen Freund für harte Zeiten. Der Taiga ist völlig unzeitgemäß. Das ist heutzutage schon wieder irgendwie cool. tö

muss, bevor sich der Motor starten lässt. Dessen 83 PS verrichten ihren Dienst auf recht raue Weise. 140 km/h Höchstgeschwindigkeit schafft der Lada. Über längere Strecken macht das nicht wirklich Spaß, denn Radiohören kann man dann vergessen. Außen- und Innenspiegel vibrieren. Und bei Geschwindigkeiten um die 110 km/h macht das Getriebe ein nerviges Pfeifgeräusch. Die Federung ist von harter Natur. Stöße und Vibrationen werden gefühlt nur durch die Sitzpolster gebremst.

Geschenkt. Denn es gibt noch eine andere Seite des Taiga - im Gelände. Hier spielt der Lada mit seinem Allradantrieb seine Stärken aus. Matschige Waldwege oder gar eine Panzerstraße auf einem Truppenübungsplatz

Display, adaptives Fahrwerk, Volllederausstattung, aktiver Tempomat mit Stop & GoFunktion, 360-Grad-Kamera-System, Speed-Limit-Anzeige. Immerhin serienmäßig im 640 d sind Memory-Ledersitze, Geschwindigkeitsregler und -begrenzer sowie XenonLicht. Sieht edel aus, fein ausgestattet, die Technik vom Feinsten - alles gut und zweifellos schön, aber übertroffen werden diese Qualitäten noch vom außergewöhnlichen Motor des 640d. Der Drei-LiterSechszylinder verbindet Laufruhe, Leistungsentfaltung und Genügsamkeit in einer bemerkenswerten Kombination. 313 PS sind eine ordentliche Ansage, und die bringt der Sechser auch gehörig auf die Straße. Im „Comfort“- oder „Eco plus“-Modus geschieht das mit eher zurückhaltender Souveränität. Doch wenn der Fahrerlebnisschalter auf „Sport“ steht, kommt Dampf auf den Kessel. Jetzt erst erlaubt sich der ansonsten weitgehend unhörbare Diesel einen zornigen Unterton, die enormen 630 Nm Drehmoment stürzen sich in die Zahnräder der hervorragend, weil nahezu unmerklich arbeitenden Acht-Gang-Automatik, und das fast 5 Meter lange Coupe stürmt auf und davon. Zum ungestümen, leidenschaftlichen Sportwagen wird der 640d auch dann nicht, aber zu einem sehr kraftvollen, überlegenen Reisefahrzeug. Und das mit Verbrauchswerten, die verblüf-

fen. Mehr als 8 Liter werden es im Alltagsmix auch bei beträchtlichem Autobahnanteil nicht, und wer es darauf ankommen und die teuer bezahlten Pferdestärken weitgehend im Tank lässt, kommt auch mit 7 Litern und weniger aus. Der Normverbrauchswert beträgt sogar nur 5,5 Liter. Alle Achtung! 78800 Euro für den 640d (das Benziner-Basismodell 640i ist 3500 Euro billiger) sind eine Menge Holz, und den richtigen Luxus bringen erst die auf 14 Seiten aufgelisteten Sonderausstattungen. Aber wer sich das leisten will, erhält ein kultiviertes Auto mit Eco- (oben) oder Sport-Modus (unten): Das Digital-Display wecheinem sagenhaften Motor selt Farbe und Anzeige-Inhalte. Fotos su . su

fürchtet er nicht - dann müssen allerdings die beiden Hebel neben dem ellenlangen Schaltknüppel umgelegt werden. Der eine für die Untersetzung, der andere für die Diffenzialsperre. Im Inneren sorgen viel

BMW 6er-Reihe Modell 640d 80000 Euro für ein Auto, und dann so umständlich nach hinten einsteigen, wo noch nicht mal wirklich viel Platz ist ? Wer derart meckert, hat natürlich das Wesen eines Coupés nicht verstanden, dem es mindestens so sehr um elegante Erscheinung wie um praktischen Nutzen geht. Von der sportlichen Note mal ganz abgesehen. Wem das allerdings gefällt und das nötige Geld zur Verfügung steht, der findet im BMW 640d ein gediegenes Luxus-Coupé par excellence. Auch modische Limousinen, ja sogar viele SUVs sehen mittlerweile alle ein wenig nach Coupé aus, doch der BMW-6er ist noch ein wenig gestreckter, noch ein wenig geschmeidiger in der Linienführung. Die nur zwei Türen

sind ein typisches Merkmal dieser Fahrzeug-Kategorie, aber wer ein solches Auto kauft, weiß ja, dass er nicht allzu oft jemand auf den Rücksitzen mitnehmen möchte. Platz ist da hinten genug, doch Komfort und Raumgefühl einer gleich großen Oberklasse-Limousine werden Fond-Passagiere nicht finden. 460 Liter Kofferraumvolumen sind ein vernünftiger, jedoch nicht überragender Wert. Aber auch dafür wird ein Coupé nicht angeschafft. Das Interieur ist BMW-typisch: ansprechende, hochwertige Materialien, akkurat verarbeitet, ohne aufgesetzten Schickimicki. Kann sein, dass das jemand langweilig findet, aber es hat Noblesse. Aus der Aufpreisliste - 20000 Euro extra und mehr sind da locker drin - lassen sich Wohnlichkeit und Technik gehörig aufrüsten: Head-Up-

AUTO IM TEST

BMW 640d Antrieb: Sechs-Zylinder-Motor, 2993 ccm, Hinterradantrieb, AchtGang-Automatik-Getriebe. Maße: Länge 4,89 Meter, Breite 1,89 Meter, Höhe 1,37 Meter, Leergewicht 1715 Kilogramm, Zuladung 450 Kilogramm, Gepäckraum 460 Liter, Tankinhalt 70 Liter. Leistung: 230 kW/313 PS, Höchstgeschwindigkeit 250 km/h, Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 5,3 Sekunden (Werksangaben), maximales Drehmoment 630 Nm. Verbrauch: 6,6 Liter innerstädtisch, 4,8 Liter außerstädtisch, 5,4 Liter im Durchschnitt (Werksangaben), Diesel, CO2-Ausstoß 143 g/km, Tankreichweite bei Normverbrauch 1296 Kilometer, Emissionsklasse Euro 5. Serienausstattung: unter anderem Kopfairbags vorn und hinten, elektromechanische Parkbremse, AutoStart/Stopp-Funktion, geschwindig-

keitsabhängige Servolenkung, Lederausstattung, elektrische Sitzverstellung mit Memory-Funktion, Sitzheizung, Zwei-Zonen-Klimaautomatik, Geschwindigkeitsregler und -begrenzer, Start-Stopp-Knopf, XenonScheinwerfer, iDrive-Controller für Fahrzeugfunktionen; Extras im Testwagen: Lenkradheizung, verstellbares Fahrwerk, „Soft Close“-Automatik für Türen, Rückfahrkamera, Sonnenschutzrollo für Heckscheibe, adaptive LED-Scheinwerfer, Fernlichtassistent, Spurverlassenswarner, ToterWinkel-Warner, automatische Stop & Go-Funktion, Einparkassistent, „Surround View“-Kamera-System, Navigationssystem, Head-Up-Display, Digitalradio, Internet-Zugang, Smartphone-Verbindung mit Apps. Preis: 78800 Euro (640d in Serienausstattung, ohne Extras), 75300 Euro (Basismodell 640i).


16

nord express Lokales

23. Oktober 2013

Hilfe, Rat und Tat bei Auto und Motorrad 쮿 Rohlstorf (pjm) Seit 1996 gibt es das Unternehmen Fahrzeugtechnik Henry Kruse am Krögsberg 16c direkt an der Bundesstraße 432. „Unsere freie Werkstatt hat sich ständig weiter entwickelt“, sagt Kraftfahrzeugmechanikermeister Henry Kruse. Er und sein Kfz-MechanikerGeselle Hauke Stock können auf ihre langjährige Erfahrung im traditionelle Kraftfahrzeug-Handwerk bauen. Gleichzeitig hat die Computerzeit in die Werkstatt Einzug gehalten. „Wir haben alle modernen Diagnosegeräte für die Hauptuntersuchung und die Abgasuntersuchung“, erzählt Kruse. Jeweils am Mittwoch und Donnerstag kommen die Prüfer vom TÜV und der Dekra, um Autos und Motorräder sowie Anhänger auf ihre Verkehrstauglichkeit zu kontrollieren. Mit einem umfangreichen Service sorgen Kruse und Stock für die Verkehrstüchtigkeit der Fahrzeuge. Dazu gehören unter anderem ein Reifendienst, Klimaanlagenservice und Scheibenservice.

Kfz-Mechaniker-Meister Henry Kruse (links) und Kfz-Mechaniker-Geselle Hauke Stock bieten einen umfangreichen Service rund um Auto und Motorrad. Foto pjm

Durch die Zusammenarbeit mit vier Ersatzteilhändlern, die jeweils drei Mal am Tag liefern, kann fast jede Reparatur im Laufe eines Tages erledigt werden. Außerdem steht den Kunden ein Werkstattersatzwagen zur Verfügung. „Sonst ist es schwer, hier weg zu kommen“, meint Kruse schmunzelnd. Geöffnet ist Montag bis

Freitag jeweils von 7.30 bis 12 Uhr und nach der Mittagspause von 13 bis 18 Uhr sowie am Sonnabend von 8 bis 12 Uhr. „Durch den Wechsel auf die Winterreifen haben wir zurzeit gut zu tun“, sagt Kruse und empfiehlt deshalb für Inspektionen und Wartungsarbeiten eine Anmeldung unter Telefon 04559/98320 oder per E-Mail an fahrzeugtechnikkruse@web.de.

Auto - Technik Ankauf Kaufe alle Bj. KFZ f. Export: Heil, defekt, Unfall, auch TÜVfällig, Motor-Getriebeschaden, VW, Opel, Merced., Audi, BMW, Toyota, Nissan, Honda, Mazda, Ford, Seat, Skoda, Suzuki, Renault, Peugeot. Zahle gut, auch Sa/So. 04191 / 9105879 !!!Ankauf alle KFZ für Export !!! heil/Unfall/def., Opel, Audi, VW, BMW, Ford, Fiat, Peugeot, Mazda, Renault, Toyota, DB, Honda, Nissan, Skoda, Suzuki usw. Busse, Gel.-wg., Transp., LKW. Tgl. 04191/7226758/

Ankauf zu besten Preisen alle PKW, LKW, Transp., Busse, Gel.-Wg., auch def., zahle von 100 b. 12.000 Euro, auch alle Japaner

04191/89619 o. 0172-4085761

Mercedes

4 Winterreifen auf Felgen 175/70 R13, Goodyear für Seat/ Polo VB 140,-€ 콯 04551/882940

Mercedes E 200, Bj. 96, 215.000 km, silber, Schiebed., Anhängerkuppl., Schaltgetr., TÜV 6/2015, € 1.350,-, 콯 0176/50041324

Zweiräder

Nissan

i Ankauf: PKW/LKW/Busse, alle Nissan Micra EZ 7/2007, 63 Tkm, Modelle, TÜV, KM, Unfall, def. 8-fach bereift, rot, Nichtraucher, Zust. egal, z. besten Preisen, Ab1. Hand, Front- u. Seitenairbag, meldg. d. uns, 콯 04551/9631965 Tüv neu, sparsam u. gepflegt, Deutsche Firma kauft PKW’s, VHB 3.880,- € 콯0177/7841651 Busse und Wohnwagen. Hausbesuche auch Sa + So 04552/418

Suche PKW bitte alles anbieten, 콯 0176/25143845

Verkauf Mini One, Bj. 4/03, 66 kw, TÜV 4/14, Topzust., gelb, Panoramadach, Alu, 120tkm, 3750,- €. 콯 04191/3995 MB 200 E Clasic Bj. 4/98, met., Topzustand, Autom., TÜV 2/15, 160 tkm, 2.350,- €. 04191/3995

Opel

Opel Corsa 1,2i, Bj. 96, Tüv fällig, aber machbar, leider einen Riss in der Windschutzscheibe, Motor/Getriebe/Kupplung Top, Auspuff KAT ist Top, Reifen 80 %, zu verk. VB 199,- € 콯 04192/8934746 Opel Insignia Sports Tourer aus Erbschaft zu verkaufen. Farbe: grau, Erstzul.: 9/2010, 85 KW, Sitzhzg., Navi, CD/Radio und Su. guten gebr. Wohnwagen bis ganz viel Hightech. Benziner, ca. 1.200,- €, 콯 0151/ 55768435 steht auf Winterreifen. TÜV u. ASU bis 12/12. Ca. 49.000 km gelaufen. € 12.500,VHB. 콯 04551/92958

Camping

Alt- und Schrottfahrzeuge Abholung kostenl., zahle Restwert, 콯 0162/4297931

Peugeot

Daihatsu

Peugeot 206 XS, EZ 99, 75 PS, TÜV neu, SD, ABS, Zv, eFH, 195 Allw.-Reif., Sv, Alufelgen, v. Neuteile, 1.500,-- €. 04193/7521317

Daihatsu Materia 1,5 l, 110 PS, NR, Bj. 5/2008, 59.000 km, met. violett, Tüv neu, Bremsen neu, 8fach Bereif., Sportfedern/-auspuff, Bluetooth, Navy, el. Spiegel + FH, ABS+ASS, Nebelsch., uvm, sehr gepflegt (Steuern 105,- €), Preis 7.950,- € 콯 0170/4770033

Zubehör

2 M + S Reifen, Conti, 175/70/R15 auf Stahlfelgen, 3 Loch, Citroen + 2 M + S Reifen, Conti, 135/70/R15 auf Stahlfelgen, 3 Loch, Citroen + 4 Radkappen Citroen, alles zusammen www.nordexpress-online.de € 55,--. 콯 0176 / 59641708 4 Winterräder für Suzuki Jimny Nokian 205/70 R 15 100 H WRD 3 auf Stahlfelge schwarz 7 x 15, nur 1 Winter, ca. 3.000 km gefahren, Ford Fiesta, Tüv 10/2014, Preis VHB 390,- € (NP 646,- € VHB 콯 0176/78197330 콯 04195/1366

Ford

Wohnwagen, EZ 94/86, TÜV /Gas 4/2015, 3 Schlafpl., zulässiges Gesamtgewicht 850 kg , für 950,- € 콯 04194/980381 Unterstellplatz für Wohnmobile + Wagen + Boote, H 3,50, B 3,20, T 9,00, Nähe B. Bramstedt, monatlich 30,- € 콯 04192/3132

www.nordexpress-online.de

Verschiedenes Sommerreifen 195/60 R15 88T, nur 4tkm gel., auf 5-Loch Alufelgen (Opel), zu verk. 260,- €, 콯 04192/9198

hat in diesen Tagen die neueste Version des Kleinwagens up! in die Verkaufsräume der Händler gebracht: den cross up!, der vor zwei Jahren bei Internationalen Automobilausstellung in Frankfurt noch als Studie zu sehen gewesen war. Den robusten Offroad-Look verleihen ihm die um 15 Millimeter höher gelegte Karosserie, die anthrazitfarbenen Radhausschalen, Seitenschutzleisten, Dachreling sowie sportliche Stoßfänger samt angedeutetem silbernem Unterfahrschutz an Front und Heck. Einzig verfügbarer Antrieb ist ein 75 PS starker DreiZylinder-Benziner mit 1 Liter Hubraum, 95 Nm Drehmoment und 5-Gang-Handschaltgetriebe. Er beschleunigt den nur 996 Kilogramm schweren cross up! in 14,2 Sekunden auf 100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 167 km/h. Der Normverbrauch ist mit 4,7 Liter auf 100 Kilometer (innerorts 5,8 Liter, außerorts 4,1 Liter) angegeben, was einem CO2-Ausstoß von 109 Gramm pro Kilometer entspricht. Serienmäßig sind unter anderem vier Türen, Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung, elektrische Fensterheber vorn, höhenverstellbarer Fahrersitz, Nebelscheinwerfer sowie elektrisch verstellbare und beheizbare Außenspiegel. Mit Umklappen der asymmetrisch teilbaren Rücksitzbank lässt sich der Gepäckraum von 291 auf 959 Liter erweitern. Aufrüsten lässt sich der cross up! mittels verschiedener Sonderausstattungspakete wie „drive pack plus" mit City-Notbremsfunktion, „cool & sound" mit Klimaanlage und Audiosystem sowie „maps + more" mit Fünf-Zoll-TFT-Touchscreen. Die Preise für den neuen cross up! beginnen bei 13950 Euro. Der 3,56 Meter lange Kleinwagen ist bei VW das fünfte Modell dieser Versionsfamilie nach CrossPolo, CrossGolf, CrossTouran und CrossCaddy. su

Volkswagen


Lokales nord express

23. Oktober 2013

17

Stellenmarkt Stellenangebote Hausmeister/in in Kaltenkirchen gesucht: Stelle als Hausmeister/in auf Minijob-Basis ab sofort zu vergeben. Gesucht wird ein zuverlässiger, flexibler Helfer für die Reinigung und Instandhaltung einer Gewerbehofanlage im Gewerbegebiet von Kaltenkirchen. Es wird erwartet, dass in den Sommermonaten die Garten- und Betriebshofpflege inkl. Treppenhausreinigung durchgeführt wird, in den Wintermonaten zusätzlich der Winterdienst. Führerschein und PKW sollten vorhanden sein, da bei Bedarf der Einsatz in anderen Objekten erforderlich sein kann. Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an folgende Anschrift:

Pro fundo Verwaltung & Service oHG Gr. Brunnenstraße 44a · 22763 Hamburg oder per Mail an: buero@pro-fundo.de

Wir sind eine fachlich hoch qualifizierte Rechtsanwalts- und Notarkanzlei mit 9 Anwälten, davon 3 Notaren mit Sitz in Neumünster. Für die Tätigkeit in unserem Notariat suchen wir für eine Vollzeitanstellung kurzfristig eine/n

Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte/n mit mehrjähriger Berufserfahrung. Erwünscht ist die Fähigkeit des weitgehend selbstständigen Bearbeitens von Notariatsvorgängen. Wir bieten moderne Arbeitsplätze, ein gutes Betriebsklima und ein ihrer Tätigkeit angemessenes Einkommen. Wir freuen uns auf ihre Bewerbung – schriftlich oder per Mail an:

Steinbach & Partner GbR · RA Axel Steinbach Holsatenring 75 · 24539 Neumünster · Tel.: 0 43 21 / 99 65 34 a.steinbach@steinbachpartner.de

www.nordexpress-online.de

Bauzeichnungen, Bauanträge, Baustatik, Bauleitung 콯 04324/1356

Veranstaltungen

Torben Fritsch Ihr Medienberater für Bad Segeberg, Wahlstedt und Umgebung. Hamburger Straße 26 23795 Bad Segeberg Telefon 04551/904-16, Fax -85 Team sucht Verstärkung (m/w) per sofort!!! Vollzeit! Du bist reisefreudig und ungebunden? Bieten guten Verdienst + Unterkunft. Dann melde Dich unter 콯 040/18883811

www.nordexpress-online.de

WALDKÜCHENMEISTER --------------------------------------------------------Das Das Restaurant Restaurant im im ErlebnisWald ErlebnisWald Trappenkamp Trappenkamp

frisch 1 lecker 1 regional Wir suchen eine flexible

Küchenhilfe

m/w mit Kocherfahrung auf 400-€-Basis und

KOCH/KÖCHIN

eine/n mit mehrjähriger Erfahrung auf 400-€-Basis Wir freuen uns auf Ihre telefonische Bewerbung unter 043 28 / 17 08 05. Erlebniswald Trappenkamp · Tannenhof · 24635 Daldorf waldkuechenmeister@t-online.de

Mehr aus der Region. Mehr für die Region


Der Gans geht es jetzt ans Gefieder Im Herbst kommt traditionell vermehrt Gans, Ente und Wild auf den Tisch, sei es im Restaurant oder bei einem guten Essen zuhause. Der Martinstag ist dabei der große Tag der Gans. Dass sie rund um den 11. November ihren köstlichen Auftritt hat, ist nicht allein der Legende des heiligen Martins zu verdanken, der seinen Mantel mit einem Armen teilte. Histo-

risch gesehen war es der Beginn der Fastenzeit bis Weihnachten. Da durfte zuvor noch einmal kräftig geschlemmt werden. Zudem war es früher schwierig, das Geflügel mit Zufüttern über den Winter zu bringen. Heute sind Ente, Gans und Wild beliebte Spezialitäten. Auf diesen Seiten stellen wir Restaurants, Züchter und Vermarkter vor.

Wildgerichte gibt es das ganze Jahr

Qualität statt Massenware „Wir setzen auf Klasse statt Masse!“, sagt Ronald Kirsch (rechts), Fleischergeselle bei Edeka Burmeister am Gieschenhagen in Bad Segeberg. Deshalb haben Fleischermeister Christoph Knorr und er beschlossen, im Bereich Geflügel in beiden Edeka-Märkten in der Kalkbergstadt auf regionale Züchter und Bio-Anbieter zurück zu greifen. „Bei jedem Schnitzel kann man heutzutage nachverfolgen, von welchem Hof das Tier stammte und wann es geschlachtet wurde – das wollen wir auch für Geflügel“, erklärt Kirsch. Denn getreu dem Edeka-Motto „Wir lieben Lebensmittel!“ soll dieses auch für Tierhaltung und den Transport gelten. Dazu gehören kurze Wege vom Erzeuger zum Verbraucher. So kommen Gänse und Enten sowie Geflügel-Sauerfleisch vom Schönmoorer Hof bei Rickling. Unter dem Label „Natur Pur“ bietet Edeka außerdem Bio-Fleisch aus Norddeutschland, wozu auch Geflügel gehört. In der Broschüre „Ein gutes Gefühl im Bauch!“ wird das Bio-FleischProgramm mit Rezept-Tipps vorgestellt. Kontakt: Telefon 04551-6140 (Gieschenhagen), 04551-993357 (Any-Schröder-Weg/Christiansfelde)

Romantisches Landhaus Wenn es rund um das idyllisch gelegene Kleine Landhaus in Hartenholm an der Mühlenstraße herbstlich wird, zaubert Küchenchef Siegmund Kenner in der Küche wieder leckere Gerichte rund um Gans und Wild. Im November vor drei Jahren haben er und seine Lebensgefährtin Bettina Ziegenbein das Haus übernommen und es in ein kleines Schmuckstück verwandelt. Weit über Hartenholms Grenzen hinaus hat sich herumgesprochen, dass im Kleinen Landhaus bodenständige Gerichte mit regionalen und saisongerechten Produkten auf die Tische kommen. Und das sind in dieser Jahreszeit auch Gans- oder Wildspezialitäten, Beispielsweise serviert Kenner zarte Hirschrückenmedaillons, Rehrücken oder -keule ebenso wie knusprige Gänsekeulen. Die Saucen werden von ihm gern mit einem kräftigen Rotwein abgelöscht. Bettina Ziegenbein sorgt mit ihrer Hand für geschmackvolles Ambiente. Kontakt: Telefon 04195/9901981. Ruhetag montags. pa

„Zu Beginn der Winterzeit ergänzen Gänsekeulen unsere Wildgerichte auf der Speisekarte“, kündigt Philipp Stachura an. Der Wirt des Restaurants Waldküchenmeister im Erlebniswald Trappenkamp hat das ganze Jahr Wild-Currywurst, Wild-Burger und Wild-Gulasch auf seiner Speisekarte. Zu den Husky-Tagen im Erlebniswald am Sonnabend und Sonntag, 26. und 27. Oktober, gibt es Wildspezialitäten vom Grill. Die Gänsekeulen kommen als Einstimmung für den Martinstag schon vorher auf den Tisch, nämlich als Teil des Brunch-Buffets zum Krimi-Brunch amn Sonntag, 10. November, ab 11 Uhr. Einlass zu „Der Bienenstich war vergiftet“ ist ab 10 Uhr. Zur traditionellen Wald-Weihnacht im Erlebniswald am Sonnabend und Sonntag, 7. und 8. Dezember, gibt es an beiden Tagen im Waldküchenmeister den beliebten Brunch. An beiden Tagen eignet er sich als Start in einen erlebnisreichen Waldtag. „Wer noch ein Weihnachtsgeschenk sucht, kann dann auch Karten für unseren nächsten KrimiBrunch kaufen“, empfiehlt Stachura. Dass Theater Ik’s wird am Sonntag, 23. Februar 2014, wieder in Daldorf zu Gast sein und das neue Stück „Haifischbar“ präsentieren. Dazu tischt das Team vom Waldküchenmeister reichlich auf. Aktuelle Informationen zu Veranstaltungen gibt es auf der neu gestalteten Internetseite www.waldkuechenmeister.de. pjm


Gans bis Weihnachten Bis Heiligabend ist der Weihnachtsbraten direkt beim Hofladen des Schönmoorer Hofes in Rickling-Schönmoor bekommen. Start in die Saison ist Anfang November. Dann ist von Montag bis Sonnabend, am ersten Novemberwochenende sogar von 9 bis 17 Uhr geöffnet. „Seit über 25 Jahren produzieren wir Geflügel auf extensiver Weidehaltung“, erläutert Frank Gadow. Seit dem Frühjahr werden die Enten und Gänse auf den Weiden gehalten. Durch diese langsame Mast setzen die Tiere wenig Fett an und das Fleisch wird schmackhaft und bekömmlich. Gehalten werden Gänse, Flugenten, Pekingenten und Mularden (eine Kreuzung aus Flug- und Pekingente), Perlhühner und neuerdings zarte Schönmoorer-Bauernhähnchen und Schönmoorer-Bauerngockel, langsam wachsende Freilandhähnchen. Das Geflügel wird auf dem Hof geschlachtet, trocken gerupft und bratfertig angeboten. Unter dem Motto „Geflügel aus der Region für die Region“ setzt Gadow auf die Direktvermarktung im Hofladen direkt am Hof an der SchönmoorerStraße 92. Kontakt: Telefon 043281728282, www.Schoenmoorer-Hof.de. pjm

Ganze Gans auf Bestellung „Mit seiner fast 400-jährigen Geschichte hat die Strengliner Mühle einen ganz besonderen Bezug zu Land und Leuten. Deshalb spielen regionale Produkte und die Landesküche eine große Rolle auf der Speisekarte “, sagt Küchenchef Henning Molt. So werden Wild und Geflügel aus der näheren Umgebung bezogen. Die Gäste können sich über Wildfleisch-Gerichte in verschiedenen Variationen freuen. Außerdem werden unter anderem eigene Wildmettwurst, Wildschinken und Wildschweinkassler hergestellt. Dieses Engagement für Wild aus der Region wurde vom Deutschen Jagdverband mit der Auszeichnung „Wildes Restaurant“ anerkannt. Qualität aus der Region ist auch das Motto beim Gänse- und Entenbraten. Die Tiere werden als ganzer Braten angeboten. „Gänse und Enten gibt es deshalb bei uns nur auf Vorbestellung“, erklärt Molt. Die Tiere wird frisch zubereitet und ofenfrisch den Gästen erst präsentiert und anschließend in der Küche zerlegt und serviert. Kontakt: Telefon 04556-997099, www.strenglinermuehle.de pjm

Alles nordisch frisch „,Nordisch frisch!‘ ist unser Motto“, betont Karin Schütt-Leonhard das gastronomisches Prinzip des Pronsdorfer Krugs. In gepflegter, gemütlicher Gastlichkeit gibt es Hirschmedaillons und Wildschweinbraten von Wild aus der Region. Auch das Geflügel, wie Enten und Gänse, stammen von Betrieben aus der Umgebung. Küchenchef Rolf Westphal (Foto) wiederum kommt aus dem Plöner Raum und bringt von dort

frischen Fisch mit. Die Weihnachts- und Ganszeit im Pronstorfer Krug beginnt mit dem Martinstag am 11. November. „Auf Bestellung bieten wir ein Gänse-Menü mit fünf Gängen“, erzählt Frau Schütt-Leonhard. Wer die ganze Gans lieber daheim verzehren möchte, kann sich über das „GänseCatering“ eine komplette gebratene Gans mit Beilagen ins Haus bringen lassen. Kontakt: 04553/250, www.pronstorfer-krug.de

Kulinarische Landpartie Ab November kommen die Gänse ins Landhaus Schulze-Hamann in Blunk. „Dann gibt es wieder die Gänsekeulen in sauer, bekannt aus der Sendung ,Landpartie‘ mit Heike Götz“, kündigt Angela Schulze-Hamann an. Nach dem Martinstag steht auch wieder der Gänsebraten auf der Speisekarte. „Wir haben Gänse aus Freilandhaltung und servieren sie mit unserer Apfel-Rosinen-Füllung sowie Feigen-Rotkohl und Kartoffelklößen als Beilage“, erklärt Frau Schulze-Hamann. Ab November ist Wild angesagt. Rücken von Dam- und Rotwild bezieht das Landhaus Schulze-Hamann direkt vom Förster aus dem Segeberger Forst. Zu Weihnachten gibt es als Festtags-Spezialität Hasenbraten. Zum Start in die Vorweihnachtszeit lädt das Landhaus Schulze-Hamann am ersten Advents-Sonntag, 1. Dezember, zur „Nordischen Weihnacht“ ein. Ab 15 Uhr wird Jutta Kürtz (Foto), ehemalige Vorsitzende des Schleswig-Holsteinischen Heimatbundes, über Weihnachtstraditionen in Norddeutschland berichten. Kontakt: 04557/99700, www.landhaus-schulze-hamann.de; Montag und Dienstag Ruhetag pjm

Mehr aus der Region. Mehr für die Region. www.nordexpress-online.de


20

nord express Lokales

23. Oktober 2013

Herbstliche Dekoideen und ein bisschen Weihnachten 쮿 Fahrenkrug (jaa) Wenn im Oktober die gemütliche Zeit beginnt, der Herbst mit seinen bunten Blättern besticht und stimmungsvolles Kerzenlicht drinnen und draußen für Akzente sorgen, dann ist es wieder so weit: Zu einem Lichterfest in Haus und Garten möchte Melanie Wispereit vom Geschäft Decorare einladen. „Am Freitag, 25. Oktober, von 11 bis 21 Uhr freue ich mich darauf, mit meinen Kunden gemeinsam

den Herbst und die kommende Winterzeit zu begrüßen und gleichzeitig unseren neunten Geburtstag feiern zu dürfen“, erzählt Frau Wispereit. Als Dankeschön für die Treue bietet sie an diesem Tag einem Preisnachlass von zehn Prozent auf alle Einkäufe an. Es ist die Kunst der Kombination mit edlen Accessoires, Blüten sowie den herbstlichen und winterlichen Ideen, die Melanie Wispereit in ihrem Geschäft umsetzt. Hier darf

Lokales nord express

23. Oktober 2013

21

„Casinoabend“ mit Verlosung bei Nortex

sich der Kunde auf eine Fülle von schönen Dingen freuen, die vom Gartenstab, den außergewöhnlichen Laternen, Kerzenständern, Windlichtern, verpackt in stilvollen Blütenkränzen, oder den neusten Trends an Textilien für heimelige Gemütlichkeit sorgen. „Bei uns sind bereits die ersten Basics für die Weihnachtszeit eingetroffen“, erzählt die Fachfrau, die sich in diesem Jahr auf die Farben Silber, Weiß und Rot freut. Melanie Wispereit lädt ihre Kunden am Freitag zum Lichterfest ein.

Foto jaa

쮿 Neumünster (csr) Bunt und abwechslungsreich wird es im Nortex Mode-Center am Grünen Weg am Donnerstag, 24. Oktober. Dann wird das Einkaufserlebnis unter dem Motto „Casinoabend“ bis auf 21 Uhr verlängert. Das Vergnügen kann sogar noch gesteigert werden. Denn alle Kunden, die ihre Einkäufe ab 18 Uhr tätigen, können hochwertige Preise im Gesamtwert von über 2300 Euro gewinnen. Darunter eine Reise in die Stadt der Liebe und Mode: Paris. Die Verlosung findet um 21 Uhr statt. Ab 17 Uhr warten viele Attraktionen auf die Besucher.

Die Spielbank Kiel gibt sich bei Nortex die Ehre und lädt zu Roulette oder Black Jack ein. Die Besucher können ihr Glück an den Originaltischen versuchen und zusätzlich an der Verlosung von hochwertigen Gewinnen teilnehmen. Zeitgleich sorgt Thomas Hildebrand von Brot & Spiele Catering in Neumünster mit französischen Spezialitäten für das kulinarische Wohl. Die Gerichte wie Fischsuppe, getrüffelte Perlhuhnbrust oder Schokoladentörtchen werden im hauseigenen Bistro zubereitet und können mit einer Weinprobe von Pierluigi Monfroni vom Weingeschäft „Vini

Italia“ abgerundet werden. Für die Herrenmodenschau hat sich Nortex etwas ganz besonderes einfallen lassen: Um 17.30 und 19.30 Uhr präsentiert die Neumünsteraner Handball-Mannschaft von Blau-Weiß-Wittorf die aktuellen Herbsttrends von Pierre Cardin. Begleitet werden die Sportler mit einer Showeinlage der Balletttänzerinnen Charlene Wenndorf und Katharina Runge. Wer sich dieses Highlight nicht entgehen lassen möchte, kann sich an der Kundeninformation oder unter Telefon 04321/8700211 als Zuschauer anmelden. Das Abendprogramm wird von

Birdy Jessel am Saxophon und Begleitung musikalisch untermalt. Im Nortex Mode-Center erleben Kunden internationale Markenmode für die ganze Familie auf 10 000 Quadratmetern. Vor allem mit seiner Kompetenz in Über- und Sondergrößen sowie der Auswahl an verschiedenen Passformen hat sich das inhabergeführte Modehaus einen großen Bekanntheitsgrad erarbeitet. Im Herrenbereich verfügt Nortex beispielsweise über eine Bandbreite von 103 Größen. Diesen Kundenservice können bundesweit nur drei weitere Häuser anbieten.

Lichterfest wird ein gruseliges Erlebnis 쮿 Bad Segeberg (pks) Am Donnerstag, 31.Oktober, von 17 bis 21 Uhr warten die Unternehmer der Kurhausstraße mit insgesamt 30 teilnehmenden Geschäften und vielen Aktionen zum fünften Lichterfest auf interessierte Kunden und Besucher. „In diesem Jahr heißt das Motto ‚Halloween – die Kurhausstraße kehrt aus’“, erklärt Martina Specht von „Stoff und mehr“. Da gibt es bis 21 Uhr natürlich viele spukige Angebote wie Geistermus und Hexenbesen zu Tanzeinlagen der Tanzschule Bärenfänger, Halloweenpartys für Kinder und Erwachsene, „Tote Tante“ und „Entenschiss“ sowie HalloweenBowle. Neben vielen Lichtern, Rabatten und besonderen Aktionen erwartet die Besucher Flohmärkte vor den Geschäften, Glücksräder an beiden

Die Kurhausstraße wird am 31.Oktober ganz besonders erstrahlen, denn dann laden 30 Gewerbetreibende interessierte Besucher bis 21 Uhr mit vielen Aktionen und Angeboten zum 5. Lichterfest in ihre Geschäftsräume ein. Foto pks

Enden der Kurhausstraße, an denen es Gutscheine zu gewinnen gibt, die am gleichen Abend eingelöst werden müssen, Hein Sorgenfrei spielt auf dem Akkordeon und die Gemeinschaftsschule im Schulzentrum sammelt

Wer gerne die Brille passend zum Outfit aufsetzen möchte, kann auf Wechselbügel umstellen. Ganz einfach und mit wenigen Handgriffen können die Bügel der Sehhilfe getauscht werden. Beim Optiker Eyewear zeigt Augenoptikerin Constanze Tonn die Systeme der Marken Dilem, Change Me und Stepp 3. Auf alle Bügel der Firmen werden beim Lichterfest 25 Prozent Rabatt gewährt. „Wechselbügel sind voll im Trend“, meint die Fachfrau.

mit dem Verkauf von Lichtobjekten Geld für ein Schulprojekt. Zudem sammeln die Geschäfte mit ihren Aktionen wieder Spenden für den guten Zweck. „Jetzt muss nur noch das Wetter mitspielen“, meinen alle Beteiligten.

Punsch und 20 Prozent Rabatt auf Wolle bietet Sabine Pawlowski vom Geschäft Woll-Ideen. „Ich habe hier Wolle für jeden Geschmack“, erzählt die Unternehmerin. Etwas ganz besonderes ist ein so genanntes Sicherheitsgarn. Es wird mit dem normalen Wollfaden zusammen verarbeitet und reflektiert im Dunkeln beispielsweise Scheinwerferlicht. Im Sortiment gibt es außerdem Wollknäuel, die genau für eine Mütze reichen.

Inga Rieck (links) und Marita Lorenz vom Spezialitätengeschäft Gut und Gerne wollen beim Lichterfest die Kunden mit „Geistermus an Hexenbesen“ verwöhnen. Dahinter verbirgt sich Steckrübenmus mit Kohlwurst. Außerdem werden verschiedene Punschsorten ausgeschenkt. Eine Gruppe der Tanzschule Bärenfänger zeigt ihr Können auf dem Fußweg vor dem Laden. „Wir hoffen auf gutes Wetter“, meinen die beiden Damen.

Martina Specht (links) und ihr Team von Stoff und mehr (unter anderem Sonja Schwarz) werden beim Lichterfest ab 17 Uhr als Hexen verkleidet die Kunden erwarten. „Es gibt HalloweenBowle und zauberhafte Rabatte von 20 Prozent auf Winterstoffe“, verrät die Geschäftsfrau. Sowohl draußen als auch drinnen im Geschäft wird es die Aktionen geben. Geplant ist zudem ein kleiner Flohmarkt mit Stoffresten.

Seit dem 1. Oktober bietet Jürgen Bartels in seinem Kabel Deutschland Partner-Shop an der Kurhausstraße 27 schnelles Internet, günstiges Telefonieren und digitales, hochauflösendes Fernsehen (HD-TV) in brillanter Bildund Tonqualität über das Fernsehkabel an. In welchen Haushalten in Bad Segeberg und Umgebung die Nutzung von Internet mit bis zu 32 MB Download- Geschwindigkeit und einem Upload von bis zu 2 MB möglich ist, überprüft der Multimediafachmann gern bei seinen Kunden vor Ort. Wer noch an einen bestehenden DSL-Vertrag gebunden ist, der kann von dem Restlaufzeit-Programm profitieren. Darüber hinaus übernehmen die Mitarbeiter bei Anbieterwechsel den kompletten Service bis hin zur Rufnummernmitnahme.

Außerhalb ihrer im vergangenen Monat verlängerten Öffnungszeiten bieten Nortex Geschäftsführerin Ingrid Först und Verkaufsleiter Helmut Jahn morgen den beliebten langen Donnerstag. Im Rahmen eines „Casinoabends“ gibt es eine Herrenmodenschau, Unterhaltung und Kulinarisches. Foto csr


22

nord express Lokales

------ Cartoons ------

23. Oktober 2013

Beule

Tundra

Rätsel-AuflÜsungen der vergangenen Woche

Horoskop


Lokales nord express

23. Oktober 2013

23

Immobilien Ankauf Im Kundenauftrag suchen wir sehr dringend ein RHS oder DHH in Kaltenkirchen, Henstedt-Ulzburg zum Kauf, ab 100 m² Wfl. in netter Nachbarschaft für junges Paar, Enex UG Immobilien & Service, 04193-754579, enex-service@email.de

Malente, 1 Zi. ETW, Bj. 84, 1. OG, ca. 37m², neuw. EBK, Bad/Du., Balk., Diele, Sauna, Abstell.- + Keller- + Trockenraum, TGStellpl., frei, Wohngeld 133,- €, von privat, 42.500,-€ VHB 콯 0175/3215145 oder abends 04194/1585, Makler unerwünscht

KIRCHENSTIFTUNG kauft Häuser, ETWs etc., vermietet oder auch mit Wohnrecht nur von privat! Rufen Sie unseren Makler an: 콯 04102/51136 oder info@manthey-partner.de

Nützen, modernisierte DHH, ca. 115 m² Wfl., ca. 285 m² Grdst. mit Caport inkl. netter Nachbarschaft, € 149.000, Enex UG Immobilien & Service, 04193754579, enex-service@email.de Bad Bramstedt, großes, gepflegtes EFH, Bj. 1976, 6 Zi., ca. 170 m² Wfl., ca. 913 m² Grdst. in ruhiger Lage, € 239.000, Enex UG Immoilien & Service, 04193754579, enex-service@email.de Brokstedt, schickes EFH, Wfl. ca. 100 m², Nutzfl. ca. 60 m², GZH, Garage/Carp., Grdst. 1.200 m², 1 a Lage, € 130.000,- VHS, 콯 0172/4512130 Kaltenkirchen, ETW, BJ 2001, 2 1/2 Zi., ca. 68 m², EBK, Balkon, Stellpl., gut vermietet,€ 129.000 www.mti-immobilien.de IVD 콯 04106/7667980 EFH Stocksee, ca. 160 m² Grdfl., ca. 1400 m² Grdst., energ. saniert, KP 229.900,- €, v. Privat 콯 0176/62264826 EFH Trappenkamp, ca. 200 m² Wohnfl., VK, ca. 2000 m² Grdst., Top-Lage, KP 149.900,- €, v. P. 콯 0176/62264826 EFH Wardersee, Wfl. 120 m², Grdst. ca. 750 m², f. Handwerker, KP 99.900,€, v. Privat. 콯 0176/62264826

HILFE !!! Wir suchen dringend für vorgemerkte Kunden Häuser und Wohnungen im Großraum Quickborn, Norderstedt, Henstedt-Ulzburg, Kaltenkirchen und Umgebung www.mti-immobilien.de IVD 콯 04106/7667980 Von Privat im Krs. SE zu kaufen gesucht: Resthof (ca. 2.000 m²), vorhanden sein sollten 1 Hauptu. 1 Nebengebäude sowie 1 Scheune o. ehemalige Stallung 콯 0176/68017282 Im Kundenauftrag suchen wir für ein junges Ehepaar zum Kauf EFH, DHH oder ERH im Umkreis von Quickborn, Kaltenkirchen, Henstedt-Ulzburg, Nützen bzw. Lentföhrden, bis 250.000 €, Enex UG Immobilien & Service, 04193754579, enex-service@email.de Am Kurpark 2, SE, App. Landseite, der Besitzer/Verkäufer möge sich bitte noch 1 x mit mir in Verbindung setzen, 콯 0160/ 7082146, danke. Im Kundenauftrag suchen wir für Generation 50+ ebenerdiges Einfamilienhaus in Henstedt-Ulzburg, Kaltenkirchen und Quickborn bis 300.000 €, Enex UG Immobilien & Service, 04193754579, enex-service@email.de Eigentumswohnung in Bad Bramstedt zum Kauf gesucht! 2,5-3 Zimmer, parterre mit Terrasse oder Etage mit Fahrstuhl & Balkon mögl. zentrale Lage 콯 0179/6565511

V.-Privat: Bad Bramstedt, 1 Zi.Whg., ca. 30 m², D-Bad, kl. Küchenzeile, Balkon, Kellerraum, KM € 280,-- + NK € 70,-- zzgl. 3 MM Kaution. 콯 04193/8825516 oder 04193/6056

Wohnung im Grünen Heidkaten B 4, je 10 km bis Quickb. od. BBr., 3 Zim., Wfl. 94 m², atelierähnl. Wohnraum 34 m² mit Glasdach, Blk., EBK, VB m. Glasdusche, Gartensauna, auf Wunsch Gartenanteil, Zweiradschuppen, Hund(e) okay, Keller- und Bodenanteil, 550,- €, NK 60,- €, HK 80,- SE, v. Privat, rh. 3 Zi.-Whg., 65 m², €, KT 2 MM bar. 콯 04191/1727 3. OG, Überg. nach Vereinbarung, Laminat, V-Bad, EBK, Netto-KM oder 0152/26371049 410,- € + NK 180,- €, ggf. Stp. Itzstedt: Sehr schöne helle 4-Zi.- 20,- € 콯 04324/8816120 ab 20 Whg. im 3 FH, 80 m², Top-Ausst., Uhr neue EBK, V-Bad mit Tageslicht, G-WC, Abstellr., Blk. 3 m überd., 2-Zi.-Whg. in Garbek, Du., WC, Fb.-Hzg. und Heizkp., neues Car- Kochni., Balkon, ruhige Wohnport mit Abstellr., ab 1 Dez. 2013 lage, Miete einschl. Strom + NK € v. Privat, KM € 655,-- + NK € 330,-, PKW-Stellpl., Bodennutz., 105,-- + Kt. 콯 0157/03039099 2 MM KT, ab 1.1.14 zu verm. oder 040/5223329 ideal f. 2 Pers. 콯 04559/423 Möbliertes Appartement in Schafhaus mit DU, WC, TV-Anschluss u. Pantry-Küche , 360,- € incl. NK/ Monat, 콯 0163/1431140 Henstedt-Ulzburg: gepflegte 2 Zi., 44 m², sehr ruhig, Vollbad, Einbauschränke 398,- € + NK von privat ab sofort frei. 콯 0179/ 8116309 SE, div. 3 Zi.-Whg., ca. 65 m², kompl. ren., neues Vollb., mit EBK, Südbalkon, Kabel, EG 1, 2 u. 3 Etage ab 409,- € KM + NK von priv. 콯 040/6415986 oder 01 60 / 3 66 46 06

Suche Haus in Bad Bramstedt auf Mietkauf oder Leibrente. Evtl. mit Wohnrecht. 쾷 SZ 336 163

Daldorf bei Bad Segeberg: Courtagefreie DHH, 3 Zimmer mit Garten, ca. 95 m² Nutzfläche, Vollkeller, € 495,-- + NK + 3 MM Kaution 콯 04191/3528

Todesfelde, großz. 3 Zi.-Whg., 90 m², OG, zu sof. od. später zu Nähe Bad Bramstedt, Stallun- verm., EBK, VB, Balkon, Abstellgen für Pferde oder Schafe, ca. raum, Laminat, KM 510,- €, 450 m², mit ca. 7.000 m² Auslauf 콯 04558/229 z. verm. o. verpachten, 콯 0176/ 10222324

Verkauf Gelegenheit ohne Makler: Klein Rönnau, Doppelhaushälfte. Gepflegtes Anwesen, Bj. 52, Anbau u. Komplettsan. 82, 116 m² Wohnfl., 4 Zi., EBK, gr. Bad m. Dusche, Badewanne, Gäste-WC, Teilkeller, 894 m² schöner Garten, Garage, Nebengeb., Carp., überd. Terr., KP 115.000,- €, Besichtigung gem. Abspr., 콯 04361/516611 7-11h, ab 15 h 04361/80925, 04551/81643

Vermietung

Ohne Stufen + alles nur 30-100m! Kaufen ist günstiger als mieten? Übergabe leer od. möbliert n. W., fast alles neu nach eigener Wahl, 2,5 Zi., Südbalkon, beste Lage in Wahlstedt, gr. Kell., ruh., 60 m², 47.000,- €

MFH in Trappenkamp, 3 WE, 1 GE, 320 m² Wfl., 400 m² NFl., Grdst. ca. 2800 m². ME-Soll 32.400,- € p.A., KP 349.900,- €, v. P. 콯 0176/62264826 Skandinavisches EFH!! 203m², Empore m. Wellnessbad, Pantry, Studio, Fbhzg uvm! 399.000€ VB EFH Schmalensee f. Handwer- keine Käufercourt. 04050048299 ker, ca. 150 m² Wohn-/Nutzfl., 800 www.THOBEN-IMMOBILIEN.de m² Grdst., KP 89.900,- €, v. P. Ganzjährig bewohnbares Feri콯 0176/62264826 enhäuschen, 42 m², Pacht/ Grundstück Warder VB 12.900,-€ 콯 0177/4950298 Großenaspe, DHH, Bj. 1954, Wfl. rd. 77 m², Grdst. 605 m², Teilkeller, Bad Bramstedt, Landweg 2, Nebengebäude, KP 85.500,- € Büro/Praxis/Ladenfläche, gepfl. 콯 04327/802 (nachmittags) Gewerbefläche in top Lage im EG, ca. 185 m², WC, DU, Pantry, € Netto 1.290,- + MwSt., NK 300,00 + MwSt., 3 NM Kaution, 1 NM + MwSt., Courtage, www.MadisonImmobilien.de, 04193/762777 Baugrundstück in Bornhöved, Top-Lage m. D-Garage, 717 m², Oering/Kaki, traumhaft schöne 3 EFH/DHH-Beb., KP 34.900,- €, v. Zi.-DG-Whng., ca. 100 m², BJ 2012, 30 m² WZ, Wohnkü., Ohne Stufen + alles nur 30-100m! P. 콯 0176/62264826 Videoüberwacht, pos. Energie- Baugrundstück Trappenkamp, VB+DU, Fbhzg., Terr., Kfz-St., sopass, bevorzugte, ruhige Zen- EFH/DHH-Bebauung, ca. 600 m², fort o. später. Netto: 730,00 € + trumslage, Wahlstedt, 2,5 Zi., KP 29.900,- €, v. Privat 130,00 € NK, Kaution, Court., www.Madison-Immobilien.de, Südbalkon, 60 m², 47.000,- €, 콯 0176/62264826 04193/762777 쾷 SZ 336 857 Wardersee, Baugrundstück, EFH/DHH-Beb., 600 m², 34.900,- Bad Segeberg - Schackendorf in einem 2-Fam.-Haus ist eine 3-Zi.€, v. P. 콯 0176/62264826 Whg. frei: 83 m², EBK, Bad m. Baugrdst. Wahlstedt, ca. 622 Wanne und Dusche, Boden, groHitzhusen, Niedrigenergiehaus, m², EFH/DHH-Beb. für 39.900,ßer Südbalkon, Fahrzeug-StellBauj. 2001, 160 m² Wfl., 400 m² €, v. P. 콯 0176/62264826 platz. € 525,- + € 135,- Nebenk., Grundstück, 45 m² Garage, Carport/Stellplatz, Süd-West- Birkenwald in Negernbötel/- Privat, 콯 04551/83609 Terrasse, 6,5 Zimmer, 2 Bäder, Wahlstedt, 1,6 ha, für 24.900,- €, Struvenhütten 2 1/2 Zi.-Whg., EBK, Kaminofen, Rollläden, Fuß- v. P. 콯 0176/62264826 1. Etage, 75 m², VB, EBK weiß, bodenheizung, hochwertige AusSpeisek., Abstellr., Laminat Wozi. stattung von Priv. zu verkaufen u. Schlafz., PKW-Stellpl., Garage 219.000,- €, 콯 0171/8502872 mögl., WM € 530,-, 2 MM KT v. Priv. sofort zu vermieten. DHH Garbek für Handwerker, Wohn-/Nutzfl. ca. 100 m², Grdst. DRINGEND: Mann, 51 Jahre, 콯 04194/238 500 m², 29.900,- €, v. P. fester Job, sucht für sich und seine Wellensittiche (keine Zucht/콯 0176/62264826 Handel) neues Heim zum 01.01.2014. 3-4 Zimmer, Warmmiete bis € 800,--, auch renovierungsbedürftig. Bitte alles anbieten. 콯 04191/7240474 Im Kundenauftrag suchen wir dringend ein EFH zum Kauf, ab ca. 120 m² Wfl., Lage: HenstedtUlzburg bis Bad Bramstedt, bis 350.000 € , Enex UG Immobilien & Service, 04193-754579, enexservice@email.de

Weede, Souterrainwhg. (halbhoch), 77 m², 2 ½ Zi., Küche, Bad, Abstellr., Flur, Carp., ab sofort zu verm., 350,- € + NK, Anfragen unter 콯 04551/960413 Kaki tr. Lagerkeller 04191/88246

Grundstücke

Ohne Stufen + alles nur 30-100m! (Edeka, Aldi, Netto, Ärzte, Banken, Apos, Sanitäts-, Rathaus, Grün, Bus) a. W. alles neu (Fenster, Fußboden, Küche), 2,5 Zi., EBK, geschützter Südbalkon, 60 m², gr. Keller, Einzug n. W., 47.000,- €. Wohnen, wo andere Urlaub machen: Putbus auf Rügen, ETW, 50 m², 3. Etage, Bj. 95, EBK, Laminat, Pkw-Stellpl., Top-Lage, zzt. verm., Eigennutzung mögl., kann nicht als Ferienw. vermietet werden, prov. frei v. privat für 71.000,€. 콯 03542/83694 (Rufumltg.). Ob Haus oder Wohnung,

ich übernehme gern den Verkauf. Doerte Lang, Ihre freundliche Maklerin auf dem Land 콯 0170/2113583

Gesuche

DRINGEND: Suche Übergangsunterkunft für Wellensittiche (Keine Zucht/Handel), heller Raum mit Strom, beheizbar, ca. 15 m². 콯 04191/7240474 Ehepaar mit 2 kl. Kindern u. 2 Hunden su. 4-Zi.-Haus, mit Garten, bis € 500,- kalt, 콯 0171/ 3102645 DRINGEND: Lager für Hausrat gesucht. 콯 04191/7240474

SE, Kirchstraße, 2,5-Zi.-Whg., 65 m², VB, EBK, Balkon, Keller, € 600,- warm, ab 15.11. o. später, 콯 0176/32842546 Neumünster, 5 Zim. Wohng. zu verm., EBK, EG, evtl. Garage 410,-kalt + 140,NK 콯 0172/5419152 NMS, 3 Zi.-Whg., ca. 69 m², 350,€ KM + 106,- € NK, ca. 70,- € Hzg., ab sof. zu verm., 콯 0152/03888804

Trauen Sie Ihren Augen?! 3 ½ Zi.Whg., ca. 120 m², EBK, G-WC, VB, Fliesen, NR, schlanke NK, frei nach Absprache, 콯 04554/ 7056667

DHH in Hitzhusen zu vermieten ca. 100 m², 4 Zi., EBK, Bad, Gäste-WC, HWR, ausgebautes DG, PKW-Stellpl., Geräteschuppen, KM 660,- € + NK + KT ab 1.1.14 o. früher 콯 04324/8456 ab 18 Uhr

Wahlstedt, Waldrandlage, 3,5 Zi.-Wohnung zu vermieten, 65m², Garten, Garage, KM 360,-€ + NK 100,€ + Kaution, 콯 04558/981564 B. Br., 3-Zi.-Whg. zu verm., ca. 85 m² Nutzfl., sehr zentr., 3. OG, Bad, G-WC, Keller, gr. Balkon, gepfl. Wohnanl., Pkw-Stellpl., 499,- € kalt + NK+KT, 콯 04192/8190668 Struvenhütten, 2,5 Zi.-Whg., ca. 65 m² i. D.G., kl. Wohnanl. a. Dorfrand m. Wannenbad v. priv. z. 1.11.13 z. verm. NKM 325,- € + NK + Kaut. 콯 0172-525 76 03 V.-Privat: Bad Bramstedt, 2 Zi.Whg., ca. 57 m², EBK, D-Bad, Kellerraum, KM € 370,-- + NK € 160,-- zzgl. 3 MM KT. 04193/6056 oder 04193/ 8825516 Oering, 3-Zi.-Whg., ca. 90 m², ab sofort, WZ mit br. Fensterfr. zum innenlg. S/W-Blk., EBK, G-WC, VB, Dachbd., PKW-Stpl., KM € 550,-- + NK + Kt. 콯 04535/8922 Büro-, Lagerraum, Stellflächen Innen und Außen ab 20,- € zu vermieten, 24649 Fuhlendorf 콯 0171/3611590 Bornhöved 3 Zim. Wohng., 83 m², ruhige Lage, EBK, V- Bad, ab sofort zu vermieten 콯 0176/84062435 2-Zi.-Whg., SE, 86 m², ruhige Lage, gr. WZ, EBK, Bad, Balkon, Stpl., für Paare o. Single, KM € 540,-- + NK + Kt. 콯 04191/2812 Nähe Bad Bramstedt, Werkstatt/Lagerraum, teilbar in Größen von 50 - 400 m², 콯 0176/ 10222324 B.Br. DH-Neubau, 6 Zi., 160 m², excl. Ausst., Südgrdst., EBK, Carp., EG-Fliesen, OG-Holzfußbd., € 1250,- v. pr. 04192/5151 Bad Br., 4 ½ Zi.-Whg, 103 m², Balk., Kel., Parkpl., ab sofort frei, KM 600,- € + NK + 3 KM KT 01520/3379230, 04192/2013864 2-Zi.-Whg. in Bahrenhof, 46 m², EBK, D-Bad, KFZ- Stellpl., 380,€ warm, ab sofort, gute Bahnverbindung, 콯 04550/ 985780 BB Rosenstr., 1 Zi.-Whg., ca. 45 m², Kü-zeile, Du-Bad, 320,- € mtl., keine NK, El. + Wasser n. Verbrauch, ab 1.12. 콯 04192/1243 Wahlstedt Zentrum, Imbiss/Bistro/Restaurant, 80 m², Parkplätze , € 900,- KM, 0176/63886643 Bad Segeberg: 2 Zimmer-Whg., 40 m², € 280,-- Kaltmiete. 쾷 SZ 342 901 3-Zi.-Whg, ca. 100 m² , Terrasse, kl. Garten, 700,- € warm, 23823 Schlamersdorf 콯 0177/8669895 Itzstedt, 3-Zi.-DG-Whg. im 2-FH, 81 m², EBK, Bad, Balkon, Laminat, 2 Stellpl., 530,- € + NK/Kt., 콯 04193/97222

Zwangsversteigerungen 14 K 7/12 - Im Wege der Zwangsvollstreckung soll der in 23812 Wahlstedt, Skandinavienstraße 27 belegene Grundbesitz, eingetragen im Grundbuch von Wahlstedt Blatt 3631, Gemarkung Wahlstedt, Flur 16, Flurstück 2/369, Gebäude- und Freifläche, Skandinavienstraße, 565 m² groß, bebaut mit einem 2 ½ geschossigen Zweifamilienhaus in konventioneller Massivbauweise, keine Unterkellerung, zwei getrennte Wohneinheiten, Wohnungsgröße 83 m² (Erdgeschoss) und 75 m² (Obergeschoss), Gartenhaus in Holzkonstruktion und Gartengerätehaus (Baujahr ca. 2008) nebst 2 PKWStellplätzen, am 12.11.2013, 10:00 Uhr, im Amtsgericht Bad Segeberg, Am Kalkberg 18, Saal 3, versteigert werden. DerVerkehrswert ist auf € 215.000,- festgesetzt. In dem Versteigerungstermin am 25.06.2013 wurde der Zuschlag aus den Gründen des § 74 a ZVG versagt. Amtsgericht Bad Segeberg Bad Segeberg, 16. 10. 2013


24

nord express Lokales

23. Oktober 2013 Couchgarnitur, beige, 3er-, 2erSofa u. 2 Sessel, gut erh. u. pflegeleicht, Preis VHS, 콯 04551 /840919 Gefrierschrank (gebraucht), Elektrolux Intuition H 105 x B 55 x T 58 cm, 4 Schubfächer, 80,- € 콯 0176/27114373 Sammler verkauft neuen großen Blütenring, Mexikanischer Feueropal, 585er Gelbgold, € 500,-, 콯 04193/9658993 Gebrauchtes 26-er Damenfahrrad, Marke Kreidler, 7-Gang mitRücktrittbremse, Preis 75,- €, 콯 04192/897389 Kompl. Bett, 2 J. alt, Massivholz Fichte, dunkelbraun/schwarz, 200 x 160 cm und 50 cm hoch, 75,- €. 콯 0177/4857866

Gr. Flohmarkt (innen) Eutin Fissau, Dorfstr. 41, am 10.11.13, 9-15 Uhr, Info 콯 04521/2456 The Last of Us (Playstation 3), neu + OVP incl. Online-Pass für € 49,- 콯 04192/899926 Kunstledereckgarnitur, NP 1.600,- €, Topzustand, 450,- € VB, 콯 04535/1553 Computertisch, Ahornnachbildung m. 3 Schubladen wie neu 75,- €. 콯 0177/4857866 Küchentisch u. 2 Stühle Buche € 20,--, Flur-Garderobe, 2 Schuhschränke, Spiegel, € 20,--. 콯 04191/4974 Wohnsofa, U-Form, 3,00 m x 2,00 m mit Schlaffunktion, Ottomane, terrakotta, € 150,--.콯 04191/4974 Keyboard Casiotone MT 520 zu verk. VHB. 콯 04191/89766 Sitzsack, blau, neu, 90 x 70 cm, € 45,- 콯 04192/899355

Tiermarkt Urlaub, Krankheit, tagsüber keine Zeit, ich kümmere mich 100% zuverlässig um Ihr Tier. Egal, wie groß oder klein. Von Privat. 콯 0151/15853712 Golden Retriever & Golden Doodle Welpen zu verkaufen, 콯 04321/8514230 Junge Goldfasane zu verk., biete artger. Unterk. f. Pony o. Pferd. 콯 04537/697 AB 2 zahme Katzen, 5 Monate alt, abzugeben, eine Gebühr von à 25,- € 콯 0173/4706783 Luxtauben zu verk., 콯 04328/ 354

Reisemarkt gruß express Was mal gesagt werden muss... Bis zu 4 Zeilen KOSTENFREI

Hey kleine Eule die versäumte Zeit holen wir nach. Ich liebe Dich unendlich. Alles meins! Wir sind raus aus der Nummer. Liebe Heike! Nachträglich zum Geburtstag alles Gute. Dies' wünschen Dir die Skipo-Damen

Ankauf Kaufe Leica-Cameras, Rollei, Contax, Linhof, Hasselblad, Nikon, Pentax u.a. sowie Zeiss/Leitz Ferngläser T:0163/8220374 Sammler kauft jede Rolex-Uhr oder Goldschmuck, bitte alles anbieten, zahle bar 콯 04192/ 814646 o. 0172/4004620 Orden, Urkunden, Dolche, Uniformen u. s. w., bis 1945, für private Sammlung gesucht, 콯 04393/969540 Bargeld lacht! Metalle, Kabel, E-Motoren, etc., Kirchweg 100, Henstedt-Ulzburg 콯 04193/ 4461 od. 0170/6860745

www.nordexpress-online.de Suche Rasenmähertraktor, günstig zum Kauf, auch defekt 콯 04324/736 Modelleisenbahn v. Sammler + Liebhaber gesucht, alle SpurGrößen 콯 04191/860660 Nehme unbeh. Holz kostenlos ab, Oering 0173/2892916, hole günstig ab od Sie bringen.

Haushaltsauflösung ab Nov. jeden Mo-Do 17.00-19.00 B. Bramstedt, Butendoor 3 bei Uwe Kunst od. telefonisch 콯 0173/6250119 Alpin Ski, Länge 1,85 und Skistiefel, (Marke Salomon 350/28,0) zu verschenken. 콯 04194/7218 ab 19 Uhr Gut erhaltene Kühltruhe kostenlos an Selbstabholer abzugeben 콯 04195/990465 Röhrenfernseher Grundig, 22 Zoll, zu verschenken, 콯 04557/ 548 Röhrenfernseher Medion, 22 Zoll, zu verschenken. 콯 04557/ 548 Ständig Keramik zum Poltern, abholbereit in der Lindhofstr. 1, B.S. 콯 0 45 51 / 8 33 82 Anrufbeantworter digital zu verscheinken. 콯 04557/548

Geldmarkt

Jobs

Die gute Tat

benspartnerin für Freizeitgestal- Sammler kauft jede Rolex-Uhr tung, 쾷 SZ 342 552 oder Goldschmuck, bitte alles anbieten, zahle bar 콯 04192/ 814646 o. 0172/4004620

Gesundheitsdienst

Sammler verkauft neuen großen Blütenring, Mexikanischer FeueMobile Fußpflege, auch bei Ihnen ropal, 585er Gelbgold, € 500,-, zu Hause. 콯 04537/7066036 od. 콯 04193/9658993 0172/8832480 Fliesenbetrieb H. Simon verlegt günstig, 콯 04392/2827 od. 0173/2547538

Verschiedenes

6 Buchsbäume 2 m x 1,70, Stück 60,- € 콯 0175/8253521

Von Herz zu Herz Silvie, 30, 1,67, ist eine hübsche junge Frau mit langen hellbl. Haaren, bl. Augen und einer schlanken Figur. Sie ist einsam und sehr allein. Jeder findet Sie hübsch und viele drehen sich auf der Straße nach ihr um. Doch wenn Sie erfahren, dass sie eine einfache Arbeiterin ist, will niemand etwas von ihr wissen. Muss sie deshalb allein bleiben? Silvie ist eine gute Hausfrau, besitzt eine hübsche kleine Wohnung und möchte einen lieben Mann verwöhnen. Aussehen ist nicht so wichtig, Herz zählt mehr. Ruf heute noch an oder sende eine SMS 0176/72600143, SHP

www.nordexpress-online.de Sympath. Er, 48 J., jünger und eigentlich ganz nett aussehend, keine Kinder, humorvoll und berufstätig, sucht eine nette und attraktive Sie. Bist Du ca. 35 - 44 Jahre alt, ca. 1,68 - 1,75 m groß, dann könntest Du Dich ja mal bei mir melden, 콯 0174/9807545 Tanz für Singles und Paare, Sa. 26.10, 20 h m. Flamingo Dancing, Hotel Tomfort, Langenhorner Ch. 579, 22419 HH, 콯 040/5278081 Perser-Deut. 1,62/62 J., ehrl., sportl., treu, niveauvoll u. charakterfest s. Dame m. gl. Eigenschaften ab 50 J. 콯 0152/57477373 Möchte netten Herren 65 - 70 Jahre (ca. 180 gr.) für Gemeinsamkeiten kennenlernen. 콯 0176 - 49 57 46 33

Verkauf

Sylt/Westerland FWHG mit Charme + Wohlfühleffekt hat noch einige Termine für 2 - 3 Pers. Schneeschild, 1,5 m breit, hy- frei, www.ferien-auf-sylt-indraulisch schwenkbar, neue westerland.de, 콯 0170/9341763 Schürfleiste, € 800,- VHB, Salz- a. Lastminute streuer, V2A Teller, Kunststoffbehälter, € 650,- VHB. 콯 0174/ 6673196 Thuja „Brabant“ 2 m = 20,-- €, auch „Smaragd“ in div. Größen Sie brauchen Geld? Zu hohe bis 4 m preisg. vorrätig sowie Raten? Geld zinsgünstig von Thujakugeln a. Stamm. Privat. Ihre Bank sagt nein, wir sa콯 04123/5051 gen ja! Umschuldungen auch bei FAHRENKRUG: Gemütl. EFH, Zwangsversteigerungen, 콯 115 m², m. Massivscheune (60 0157/57415148 m²) u. Winterterrasse an gr. Teich, von Privat, € 188.000,-, 콯 04551 /963474 120 Zaunfelder Stahlgeflecht verzinkt, H 2,0 m x 2,50 m (300 m Putzfee gesucht, dauerhaft, 1 x mit Pfählen), 1 Rolltor 2,0 m x 8 m pro Woche 3 Std., zuverlässig - u. verzinkt, Preis 8.000,€ Gründlichkeit werden vorausgesetzt! V. privat 콯 04192/3658 콯 04192/1361 Isolierblech, ca. 550 x 100 x 10 Gärtner sucht Arbeit, z.B. Hecke cm Stärke, 60 m², ideal zum Bau schneiden und Bäume fällen. von Garagen, Stallungen u.s.w. 콯 0173/4613117 neu per m² 15,-.€ Suche tierliebe Mitarbeiter ab 콯 0176/50041324 10 h/Wo., Infos: 0174/9156626, PC, AMD Athlon XP 2600, 500 www.nett-worken-mit-tier.de GB HDD zu verkaufen 120,- €, Buchhalter (Rentner) möchte evtl. gebe ich noch eine 500 GB noch aktiv sein und bietet seine HDD dazu. Flachmonitor kann zu- Hilfe an 콯 04192/2972 gekauft werden. 04192/8934746 Lederrundecke und 1 Sessel, dunkelblau, 200 x 250 cm, sehr gut erhalten, zu verkaufen, VB 250,- €, 콯 04559/1886120 Pferdeäpfel ohne Stroh in Alvesab 19 Uhr. lohe zum Düngen an SelbstabTommy's Trödelkiste holer zu verschenken. 콯 0170/ 2268109 oder 04193/888064 Wir haben am 26.10. geschlossen 24641 Sievershütten, Heide1, 콯 0160- Kinder-Gitterbett, 0,7 x 1,4 m zu 8 13 50 32 verschenken. 콯 04557/548

nordsingle.de - Privater Freizeit- Tausendfüssler Spielzeugmarkt club f. Singles ab 40 in Norder- am 26.10.13 von 9 - 11 Uhr. GS stedt u. B.Br., 콯 04192/2010486 Flottkamp, Kaltenkirchen. Info: Rentner, 67 J., sucht eine Le- www.Tausendfuessler-Kaki.de

Beilagenhinweis Unserer heutigen Ausgabe liegt eine Beilage der Firma Opel Dello bei.

nord express IMPRESSUM Geschäftsführer Christian T. Heinrich Verlag/Kundencenter C. H. Wäser KG, GmbH & Co., 23795 Bad Segeberg, Hamburger Straße 26, 04551/90492 Geschäftsstellen 24568 Kaltenkirchen, Schulstraße 13, 04191/72260-0, Fax 72260-19; 24576 Bad Bramstedt, Landweg 24, 04192/3031, Fax 9404 Redaktion 04551/90430, Fax 90477, (redaktion@nordexpress-online.de) Birgit Panten (pa) 90466 (verantwortlich), Norbert Rochna (nor) 90455, Nicole Scholmann (nib) 90444 Anzeigen/Vertrieb Thorsten Dücker Verlagshausleiter Anzeigen Bad Segeberg u. Umgebung: Sven Kronemann (04551/90415), Torben Fritsch (04551/90416); Anzeigen Kaltenkirchen und Umgebung: Martin Sponholz (04191/72260-13); Katrin Schaupp (04191/ 72260-15) Anzeigen Henstedt-Ulzburg und Bad Bramstedt: Lena Ruch (04192/899033) Anzeigenpreise Es gilt die Preisliste 55 vom 1. Januar 2013. Anzeigenannahme über Telefon ohne Haftung. Druck Kieler Zeitung Verlags- und Druckerei KG, GmbH & Co., Postfach 1111, 24100 Kiel. Der nord express erscheint einmal wöchentlich und wird kostenlos verteilt. www.nordexpress-online.de

Haushaltsauflösung Privat! Div. Möbel, altdeutsch und modern, WZ-Schrank, Esszimmer, nussbaum, Intarsien, zwei Scheiben goldf., Messing aufgelegt, Gläser, Bilder, Deko, preiswert abzug. 콯 0174/5203300

Für die Zustellung Ihrer Briefpost in ganz Deutschland. Alle Verkauf- und Annahmestellen unter www.nordbrief.de oder erfragen unter 0431/9 90 94 11. Spielzeugmarkt am 16.11.2013, Baugrubenaushub, Sandplatvon 9 - 12 Uhr der Kita Christians- ten, Abbrucharbeiten, diverses felde „Ein Forum für Kinder“ in der auf Anfrage 콯 0171/5108339 Mühle, An der Trave 1, 23795 B. S.. Infos und Nummernvergabe Musik DJ für Feiern aller Art, ab € 150,-, 콯 0152/27257398 unter 콯 04551/8950810 Meine heilenden Hände lindern Sven Kronemann Deine Schmerzen. Bespreche Ihr Medienberater für Gürtelrose u. Warzen sowie HüftBad Segeberg, Bornhöved gradstellung, richte Beine auf Länge aus, auf Spendenbasis. und Umgebung. 콯 0162/8200853 Hamburger Straße 26 23795 Bad Segeberg Tanz für Singles und Paare, Telefon 04551/904-15, Fax -85 Sa. 26.10, 20 h m. Flamingo sven.kronemann@segeberger-zeitung.de Dancing, Hotel Tomfort, Langenhorner Ch. 579, 22419 HH, 콯 040/5278081 Sämtliche Gartenarbeiten, mit Abfuhr, günstig, 콯 04321/32507 SCHLÜTER 90 - 185 PS, von privatem Liebhaber gesucht, Optik FLIPPER-Automat gesucht, heil /defekt, egal, 콯 0162/1545522 zweitrangig, 콯 0173/9739898

Mehr aus der Region. Mehr für die Region. www.nordexpress-online.de

Erotik-Kontakte NMS Süd, Privathaus Männerglück, endlich wieder da: einmalige ungarische Traumlady Vanessa, nur bis Samstag & ungarisches Lust-Girl Gabriela wieder da & emsiges Bienchen Bina, verwöhnt mit viel Herz und echter Lust, auch Sonntag, direkt 04321/331683, Infoband 04321/ 266545 Privathaus reifes Glück, direkt an der A7 Nähe NMS, brandneu: rassige Sizilianerin Paula, 65 J., mit sehr üppiger OW, MassageSpezialistin u. vieles mehr, 04327/1415874 & Liebesdienerin Carmen, 58 J., Natur-OW 90F, sehr vielseitig, Ihre Spezialität: Zungen-Massage, 04327/141 8562, Infoband 04321/331684

Neu Erotik für Sie und Ihn Neu frz. Liebhaberin der Extraklasse, Vollb., verwöhnt mit Zeit u. Zärtlichkeit. Bevorzugt Haus u. Hotelbesuch, 콯 0162/8455187 Frauen aufgepasst: Suche eine Geliebte, bin 44 J., blond und schlank, für zärtliche, erotische Treffen. 콯 0177/6978188 Er, 42, sucht Paar oder Frau 25 - 40 mit GOW für erotische Treffen. KfI, 100 % Diskr., 콯 01520/7426196

NEU! Diskrete Haus- und Hotelbesuche. Große OW ! 콯 0162 / 7352100 Genial! Hausbesuch bei Dir Zuhaus! Vera, 40, verwöhnt Dich! Gönn es Dir! 콯 0151/54921183 Fair - Fein - Anke 콯 01 60 - 241 83 15 Attr. Schmusegirl, auch Haus u. Hotel. 콯 0175/9880776 Sympath. Er, 32 J., allein erzieSIE verwöhnt IHN hend, nett aussehend, sportl., 콯 0 15 22 / 8 22 92 48 schlank, humorvoll sucht eine schlanke, nette, attraktive Sie zwischen 18-45 J. für erotische Treffen, Fantasien ausleben, Spaß haben und offen für Neues. 콯 0157/38300409

Telefon-Service

Nur schauen nicht anfassen... oder vielleicht doch?! Ich (m), Anfang 40, diskr., mit momentaner Rentnerin (66 J.) Tagesfreizeit, suche eine Frau, die 07231/4619002 Lust und Interesse hätte, mir ab Schülerin (18J.) und zu und spontan beim „ent0521/3008117 spannen“ zuzugucken! 콯 0151/ 10020211 Sextreffs privat 0176/52242997


Lokales nord express

23. Oktober 2013

Oldesloer Str. 11—13 Bad Segeberg www.foto-braune.de

Die kleine Josephien vergrößerte am 14. Oktober die Familie von Anne und Andre Rebesky sowie Lea-Sophie (5) aus Strenglin.

nord express

25

Am 5. Oktober tat Jannik seinen ersten Schrei. Genau hörten seine Eltern Jessica und Felix Götzke aus Garbek zu.

Familienanzeigen Nadine Büll

Benjamin Fölsch Wir heiraten!

Am Freitag, dem 25. Oktober 2013, um 11 Uhr geben wir uns im Prinzenhaus Plön das Ja-Wort. Wir freuen uns riesig mit Euch Mama, Dennis, Oma Luise und Opa Walter

Verloben Sie sich oder heiraten Sie?

† 10. 09. 2013

Klaus-Dieter Sonneck † 30. 09. 2013

FamilienAnzeigen

Timotheus Vers 7, 8a

In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von unserer lieben Mutter, Schwiegermutter, Oma und Uroma, Schwester, Schwägerin und Tante

im

Ruth Morwinski

nord express

geb. Mueller * 14. 8. 1923

– die einfachste

Jetzt sind wir zu viert!

und wirkungsvollste

Sinja Holst-Oldenburg

Möglichkeit,

* 18. Oktober 2013

Verwandte, Freunde von den

Wir sind froh, stolz und dankbar.

Familienereignissen

Tanja und Ulrich Holst-Oldenburg mit Jonas

durch eine Anzeige zu unterrichten.

Herzlichen Dank sagen wir allen, die sich in stiller Trauer mit uns verbunden fühlten und dies durch Wort, Schrift, Blumen und Geldspenden zum Ausdruck brachten.

† 17. 10. 2013

In stiller Trauer Martin und Mirka Klaus und Jutta Resi und Heino Burga und Karl-Heinz Axel und Kerstin und ihre lieben Enkel und Urenkel sowie alle Verwandten Borstel Die Beerdigung findet am Dienstag, dem 29. Oktober 2013, um 11 Uhr von der Kirche in Sülfeld aus statt. Wer möchte, kann anstelle von freundlich zugedachter Blumen und Kränze eine Spende für das Sozialwerk Primavera, Jugendorientierung, Stichwort: Ruth Morwinski, auf das Konto der Sparkasse Westholstein Nr. 84723134, BLZ 22250020 einzahlen.

Ein besonderer Dank gilt den Mitarbeitern des Johannes-Vogt- und Theodor-Kaftan-Hauses in Rickling für die liebevolle Betreuung und Begleitung.

Wir haben einen besonderen Menschen verloren. Ganz sanft und leise hat der Tod ihn von seinem Leiden erlöst.

Außerdem danken wir dem Bestattungsinstitut Tappenbeck sowie Herrn Jacksohn für seine Worte der Erinnerung und des Trostes.

Dr. Günter Willumeit „Bauer Piepenbrink“

Im Namen der Familie Rosemarie Sonneck

* 10. 12. 1941

Groß Niendorf, im Oktober 2013

Karin Willumeit Mille Köhrsen geb. Willumeit Andrea Ernst mit Ronja und Remus Melanie und Michael Leu mit Luna

Besonderer Dank gilt Herrn Pastor Schmidt und der Freiwilligen Feuerwehr. Im Namen der Familie Hanna Hartz

† 2. Oktober 2013

† 17. 10. 2013

Wir sind traurig und vermissen Dich

Statt Karten Herzlichen Dank sagen wir allen, die sich in stiller Trauer mit uns verbunden fühlten und ihre Anteilnahme in so liebevoller Weise zum Ausdruck brachten.

Bernhard Hartz

Ich habe den guten Kampf gekämpft, den Lauf vollendet, den Glauben bewahrt. Von nun an liegt für mich die Krone der Gerechtigkeit bereit.

und Bekannte

Zeigen Sie Ihr Glück allen Verwandten, Bekannten und Freunden mit einer Verlobungs- oder Vermählungsanzeige im nord express an.

Ingeborg Neugebauer

ªªªªªªªªªª ª Hallo mein Sonnenschein, ª ª ich wünsche Dir von ganzem ª ª Herzen alles, alles Liebe und Gute! ª ª Mögen Deine Träume in Erfüllung ª Ich wünsche Dir einen ª gehen. ª wunderschönen Geburtstag! ª Leider bin ich erst zum Wochen- ª ª ende da, um mit Dir zu feiern. ª ª Ich liebe Dich über alles. ª Henning ª ª ªªªªªªªªªª

Bad Segeberg

Brokstedt, im Oktober 2013

Die Trauerfeier findet am Freitag, dem 25. Oktober 2013, um 11 Uhr in der St. Marienkirche zu Bad Segeberg statt.

Herzlichen Dank für das große Mitgefühl für tröstende Worte und Umarmungen für Briefe, Geldzuwendungen und Blumen und an alle, die bei der Trauerfeier anwesend waren.

Reinhard Thalau † 17. September 2013

Anstelle freundlich zugedachter Blumen und Kränze bitten wir um eine Spende für karitative und soziale Zwecke auf das Sonderkonto: 510 393 747, BLZ 23051030 Sparkasse Südholstein. Kennwort:“ Bauer Piepenbrink“.

Ein ganz besonderer Dank gilt Familie Huß für die würdevolle Ausstattung der Trauerfeier und dem Redner Herrn Schmeersahl für seine tröstenden Worte. Rosmarie Thalau

Familienanzeigen haben einen ermäßigten Anzeigenpreis.

Wiemersdorf, im Oktober 2013

Die Stadtvogelschützengilde trauert um ihren am 17. Oktober 2013 verstorbenen Gildebruder

Dr. Günter Willumeit Wir nehmen Abschied von unserem langjährigen Mitglied

Wir nehmen Abschied von unserem langjährigen Mitglied

Günter Rix

Dr. Günter Willumeit Wir werden ihn dankbar in Erinnerung behalten.

Er war seit 1962 Mitglied in der CDU Kaltenkirchen. Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren. CDU Ortsverband Kaltenkirchen Der Vorstand

Unser Mitgefühl gilt den Angehörigen.

Lions Club Segeberg Vorstand und Mitglieder

Der Verstorbene war Major der Gilde und seit dem 1. April 2003 ihr Mitglied. Wir werden sein Andenken in Ehren halten. Stadtvogelschützengilde von 1595 e.V. Bad Segeberg Detlef Kuhnke Andreas Kabatnik 1. Ältermann König der Gilde Treffen der Gildebrüder am 25. Oktober 2013 um 10.45 Uhr vor der Marienkirche.


26

nord express Lokales

23. Oktober 2013

Ich hab' den Berg erstiegen, der Euch noch Mühe macht. Drum weinet nicht, Ihr Lieben, ich hab' mein Werk vollbracht.

Was du im Leben hast gegeben, dafür ist jeder Dank zu klein. Du hast gesorgt für Deine Lieben, von früh bis spät, tagaus, tagein.

Wir nehmen Abschied von unserer lieben Mutter, Schwiegermutter und Oma

Ein langes, erfülltes Leben ging zu Ende. Wir nehmen Abschied von unserer lieben Mutter, Schwiegermutter, Oma, Uroma, Tante und Cousine

Gertrud Schlaugat

Else Christine Juhls

geb. Soboll * 10. Januar 1918 † 26. September 2013

geb. Wrage

In Liebe und Dankbarkeit

* 8. 3. 1913 † 19. 10. 2013

Du wirst uns weiter begleiten Heike und Jörg Helmut Harald Deine Enkelkinder sowie alle Angehörigen

In Liebe und Dankbarkeit Elke und Werner Thorsten und Meike mit Johanna, Heinrich und Hannes Püppi und Peter mit Tim Petra und Holger mit Thies und Till Anne und Heini Thomas und Petra mit Lukas Stephan und Bianca mit Mona, Levin und Louis Birgit und Jens Heike und Herbert sowie alle Angehörigen

Die Trauerfeier findet am Freitag, dem 25. Oktober 2013 um 12.00 Uhr im Ruheforst Hartenholm, Mühlenstraße 10, statt.Von Blumen und Kränzen bitten wir abzusehen, da diese im Ruheforst nicht erwünscht sind.

Wir nehmen Abschied von meiner lieben Mutter und Schwiegermutter, unserer Oma und Uroma

Irma Niels geb. Dwinger * 24. Februar 1927

Familienanzeigen im nord

express

– die einfachste und wirkungsvollste Möglichkeit, Verwandte, Freunde und Bekannte von den Familienereignissen durch eine Anzeige zu unterrichten.

Itzstedt Die Beerdigung findet am Donnerstag, dem 24. Oktober 2013, um 13 Uhr von der Kirche in Sülfeld aus statt.

† 01. Oktober 2013 In stiller Trauer Burkhard und Rosemarie Lars und Bonny mit Lorraine, Jordan, Jannic und Fabio Ivy Ulf Stefanie Isy und Benno

Wer im Herzen seiner Lieben lebt, der ist nicht tot, der ist nur fern; tot ist nur wer vergessen wird.

In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von meiner lieben Mama und unserer lieben Oma

Alles hat seine Zeit.

Am 16. Oktober 2013 ist

Annegret Gehlhoff geb. Völcker

Irmgard Margot Wiemann geb. Braasch

Bad Bramstedt, den 01. Oktober 2013

* 07. 01. 1929

Auf Wunsch der Verstorbenen hat die Urnentrauerfeier im engsten Familien- und Freundeskreis stattgefunden.

† 18. 10. 2013

im Alter von 83 Jahren plötzlich verstorben. Ein erfülltes Leben, voll liebevoller Anteilnahme, Fürsorge und Gastfreundschaft ist abgeschlossen.

Wir sind sehr traurig In dankbarer Erinnerung trauern wir um sie.

Susanne und Bodo Kim-Jasmin Pascale und Berit

Die Familien Gehlhoff, Völcker, Maske, Volanakis Die Nachbarn und Freunde

Ein guter Freund hat Tschüss gesagt Bad Bramstedt

Wilhelm Olrog Wir nehmen im engsten Familienkreis Abschied. Wir sind dankbar, dass es Dich gab.

Die Trauerfeier zur Einäscherung findet statt am Donnerstag, den 24. Oktober 2013, um 13 Uhr in der St. Marienkirche zu Bad Segeberg.

Silvia und Bodo Walther Irene und Stefan Bad Bramstedt, im Oktober 2013

Familien-Anzeigen im

Nach einem erfüllten Leben entschlief unsere liebe Mutter und Oma

nord express – die einfachste

Grete Timm geb. Busch * 9. Oktober 1926

† 17. Oktober 2013

und wirkungsvollste In Liebe und Dankbarkeit

Möglichkeit, Verwandte,

Hans-Hermann Reinhard und Magdalena Marlies Iven

Freunde und Bekannte von den Familienereignissen durch eine Anzeige zu unterrichten.

Willingrade Die Beerdigung findet am Donnerstag, dem 24. Oktober 2013, um 14.00 Uhr von der Dorfkirche in Rickling aus statt. Anschließend bitten wir zur Kaffeetafel in den Gasthof „Doppeleiche“, Rickling.

Nachruf Am 9. Oktober 2013 verstarb unsere Kollegin

SStill, still seit leise, es geht ein Engel auf die Reise....

Saskia Wir werden Dich vermissen. Bernd, Britta, Cerrin, Daniel und Finn

Angela Genz

Die Freiwillige Feuerwehr Heidmühlen nimmt Abschied von ihrem Ehrenmitglied

Die Verstorbene war seit Februar 1987 im Finanzamt Bad Segeberg tätig.

Siegmund Böttcher

Wir trauern um eine liebenswerte und hilfsbereite Kollegin, die von allen sehr geschätzt wurde. Wir sind sehr traurig. Die Vorsteherin des Finanzamts Bad Segeberg Uta Balsies

Der Personalrat beim Finanzamt Bad Segeberg Michael Fritsch

Wir trauern um einen stets freundlichen, engagierten Kameraden, der in seiner aktiven Zeit immer für den Anderen da war. Unser Mitgefühl gilt seiner Familie. Sein vorbildliches Wirken zum Wohle aller werden wir in dankbarer Erinnerung behalten. Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Heidmühlen


Ihr Verein

23. Oktober 2013

Sportkalender Mittwoch, 23. Oktober Bad Segeberg, 18.30 Uhr: Sportabzeichen-Materialübergabe des Kreissportverbandes und der Sparkasse Südholstein (Kreissporthalle, Burgfeldstraße). Sonnabend, 26. Oktober Daldorf, 11 Uhr: 15. Internationales Schlittenhunderennen des SSVN (Erlebniswald Trappenkamp, Tannenhof). Hartenholm, 11 Uhr: Vollversammlung der Kreissportjugend Segeberg (Gaststätte Zur Linde, Dorfplatz). Henstedt-Ulzburg, 13 Uhr: Fußball, SH-Liga C-Junioren, SV Henstedt-Ulzburg – Eckernförder SV (Jahnstraße). Henstedt-Ulzburg, 14 Uhr: Handball, Oberliga männl. BJugend, SV Henstedt-Ulzburg – ATSV Stockelsdorf (Maurepasstraße). Kaltenkirchen, 15 Uhr: Tischtennis, Regionalliga Damen, Kaltenkirchener TS – Hannover 96 (Flottkamp). Großenaspe, 18.30 Uhr: Handball, Landesliga Männer, SG Boostedt/Großenaspe – Oldenburger SV (Heidmühler Weg). Henstedt-Ulzburg, 19 Uhr: Handball, 3. Liga Männer, SV Henstedt-Ulzburg – HSV Hannover (Maurepasstraße). Kaltenkirchen, 21 Uhr: 6. Klaus-Hamer-Nachtturnier, Tischtennis des TuS Hartenholm und der Kaltenkirchener TS (Sporthalle Flottkamp). Sonntag, 27. Oktober Daldorf, 10 Uhr: 15. Internationales Schlittenhunderennen des SSVN (Erlebniswald Trappenkamp, Tannenhof). Fahrenkrug, 10 Uhr: Tischtennis-Kreismeisterschaften

der Kinder und Jugendlichen (Sporthalle Schackendorfer Weg). Wahlstedt, 11 Uhr: Volleyball, Landesliga Frauen, SV Wahlstedt – TSV Neustadt; anschl.: SV Wahlstedt – TSV Travemünde (Halle Scharnhorststraße). Henstedt-Ulzburg, 11.30 Uhr: Fußball, Verbandsliga Frauen, SV Henstedt-Ulzburg II – Eichholzer SV (Schäferkampsweg). Todesfelde, 12 Uhr: Fußball, Verbandsliga Männer, SV Todesfelde II – Kaltenkirchener TS (Dorfstraße). Westerrade, 12 Uhr: Fußball, Verbandsliga Frauen, SV Westerrade – TSV Siems (Bahnhofstraße). Leezen, 12.30 Uhr: Fußball, SH-Liga B-Junioren, SG Trave 06 – FC Angeln 02 (Hamburger Straße). Todesfelde, 14 Uhr: Fußball, SH-Liga Männer, SV Todesfelde – Flensburg 08 (Dorfstraße). Geschendorf, 14 Uhr: Hallensportfest des SV Westerrade (Amtssporthalle, Dorfstraße). Henstedt-Ulzburg, 14 Uhr: Handball, Oberliga weibl. AJugend, SV Henstedt-Ulzburg – MTV Herzhorn (Maurepasstraße). Kaltenkirchen, 17 Uhr: Tischtennis, Landesliga Herren, Kaltenkirchener TS II – TTC Seeth-Ekholt (Flottkamp). Sülfeld, 17 Uhr: Handball, Landesliga Frauen, SV Sülfeld – BSV Kisdorf (Oldesloer Straße). Bad Segeberg, 18 Uhr: Handball, Landesliga Männer, HSG Kalkberg 06 – HSG Eutin (Kreissporthalle, Burgfeldstraße).

In Ihrem Verein gibt es Neuigkeiten? redaktion@nordexpress-online.de nord express

27

Alles dreht sich bei der Wehr um den Kalkberg 쮿 Bad Segeberg (pjm) Ein Geheimnis macht die Freiwillige Feuerwehr Bad Segeberg aus dem Motto ihres Feuerwehrballes, der am Sonnabend, 2. November, ab 20 Uhr im Vitalia Seehotel geplant ist. „Nicht einmal der amerikanische Geheimdienst NSA weiß Bescheid, denn wir verwenden deutsche Server“, sagt Wehrführer Mark Zielinski. Er verrät nur so viel: „Es dreht sich um den Kalkberg.“ Auch bei den Proben der Gesangs- und Kabarettgruppe ließ sich das genaue Thema nicht herausfinden. Landrätin Jutta Hartwieg und Bad Segebergs Bürgermeister Dieter Schönfeld werden auf jeden Fall auf’s Korn genommen, gab Zielinski zu. Ansonsten wird es wieder reichlich bekannte Lieder mit neuen Texten geben. „Die Sirene heult und der Pieper schrillt“, heißt es im traditionellen Feuerwehrlied zur Melodie von Santiano und dann geht es weiter mit „Volle Fahrt, Kameraden!“. „Dein ist mein ganzes Herz, du bist Bad Segeberg!“, schmettert Zielinski persönlich zur Melodie von Heinz Rudolf Kunzes Hit und Hannes König, der im vorigen Jahr gesundheitsbedingt aussetzen musste spielt in seinem Auftritt auf falsche Hoffnungen an: „Bürger, lass das Träumen: Bahnhof kriegst du nicht!“ Im musikalischen Bereich werden neue Solisten zu hören sein. Dennis Strache, der bisher im Chor dabei war, gibt sein SoloDebüt mit „An Tagen wie diesen“ von den Toten Hosen. Neu ist auch der Mann am Klavier, Heiko Kremers. „Es gab eine Anfrage an die Kreismusikschule,

Hannes König besingt in diesem Der Musikpädagoge Heiko KreJahr unerfüllte Träume. mers ist als neuer Pianist dabei.

ob jemand die Klavierbegleitung übernehmen könnte“, erzählt der Klavierlehrer an der Kreismusikschule. Der Musikpädagoge ist aktiver Musiker. Der Bad Segeberg spielte mit seiner Band Dreisst schon bei einem Tag der offenen Tür der Feuerwehr. Nun sorgt er für den guten Klang der Truppe. Zum Programm gehören seit einigen Jahren Mark & die Oliven, alias Mark Zielinski und die beiden Olivers mit Nachnamen Schulz und Svensson, die sich über verworfene Show-Ideen unterhalten. Eine Live-Schaltung ins Rathaus wird es aber dieses Mal wohl nicht geben. „Vom Kalkberg könnte man ja auch einen Abstecher in das Rathaus machen“, gibt sich Zielinski geheimnisvoll. Die Ballettgruppe hat sich ebenfalls mit dem Kalkberg -

oder viel mehr dessen Innenleben - beschäftigt. „Wir haben dafür im Internet recherchiert und dabei einiges Neues entdeckt“, berichtet er und verspricht: „Es wird animalisch!“ Wie schon in den vorigen Jahren wird die Band Babs & Friends vor und nach dem Auftritt der Gesangs- und Kabarettgruppe zum Tanz aufspielen. Die Freiwillige Feuerwehr hofft trotz der zahlreichen Parallelveranstaltungen an dem Abend mit vielen Gästen bei der Traditionsveranstaltung, die immer am ersten Novemberwochenende stattfindet. Anmeldungen werden nach 18 Uhr unter Telefon 04551/ 996996 entgegen genommen. Bei rechtzeitiger Anmeldung können auch Wünsche bezüglich der Tischgesellschaft berücksichtigt werden. An der Abendkasse kann es noch Restkarten geben.

n e g n u t l a t s n a Ver Workshop mit Detlef Soost

Horror und Grusel im Nachtschicht Unter dem Motto „Wenn Schatten ihre Welt verlassen, lässt die Nachtschicht euch erblassen“ lädt die Nachtschicht Bad Oldesloe am Freitag, 25. Oktober (über 18 Jahre), und Sonnabend, 26. Oktober (über 30 Jahre), zu einer schrecklich guten Horror- und Partynacht ein. Jeder Gast im Kostüm erhält freien Eintritt und zusätzlich 15 Euro Freiverzehr. Bis 24 Uhr kosten alle Longdrinks 1,50 Euro. An beiden Tagen gibt es

Preise für die besten Kostüme zu gewinnen. „Im Gruselkabinett könnt ihr euren Mut beweisen und eure Sinne in der Dunkelheit testen. Es erwartet euch die gruseligste und beste Partynacht eures Lebens, die ihr niemals vergessen werdet“, kündigt der Veranstalter an. Am Sonnabend erhalten zusätzlich alle Ü40-Gäste bis 24 Uhr freien Eintritt. Weitere Informationen auf www.nachtschichtod.de.

쮿 Bad Segeberg (nib) Der bekannte Tänzer und Choreograf Detlef Soost und seine Partnerin Kate Hall kommen am Sonnabend, 26. Oktober, in die Mehrzweckhalle des Städtischen Gymnasiums, um mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen Tanz-, Motivations- und Fitness-Workshops zu absolvieren. Eingeladen hat die Tanzschule Bärenfänger. Start ist um 12 Uhr mit dem „D!’s Kids Club Workshop“, der bis 14 Uhr läuft. Im Anschluss findet „Bodychange & D!’s World Fitness Powerday“ bis 15.30 Uhr statt. Weiterhin gibt es „D!’s Dance Club Workshop und D!’s World Fitness Workshop“. Tickets sind in der Tanzschule Bärenfänger unter Telefon 04551-9082727 erhältlich.


n e g n u t l a t s n a r Ve

HOTLINE f端r Ihre

PARTYWERBUNG

04551

90416 nord express

Party im Soundbunker - pics by seh -

nord express Segeberg  
nord express Segeberg  

Ausgabe 23.10.2013

Advertisement