Page 1

15. Mai 2013

Die Grünzone ist der Blickfang der Stadt Internet nordexpressonline.de

Inhalt Cocktailbar am Marktplatz

Seite 2

Konzert, Turnier und Gartenschau Seite 3 Jetzt anmelden für den Weinabend Seite 5 Tierärztin gibt Kindern viele Ratschläge Seite 6 Tipps für Schöhnheit und Wohlbefinden Seite 13 Die sechs Babys der Woche Seite 24

Sonderseiten: Alles rund um das Glück der Erde Seite 17-19 Auflage: 90120 39. Jahrgang - Ausgabe 20 Kundencenter/Anzeigen 04551 / 90492

쮿 Bad Segeberg (wlz) Einen Auftakt nach Maß erlebten alle diejenigen, die schon am vergangenen Sonnabend zur Premiere der Grünzone an die Hamburger Straße kamen. Sie sahen eine blühende Gartenlandschaft und ein kleines Fahnenmeer, denn vor jedem Geschäft flatterte eine kleine Schleswig-Holstein-Flagge im Wind. Eine Kulisse, die noch bis Pfingstmontag in voller Pracht als Blickfang erhalten bleibt. Belebt wird die Grünzone wie im Vorjahr an den Wochenenden durch kleine Attraktionen zum Staunen und Aktionen zum Mitmachen. Am Sonnabend legten die Jungen und Mädchen vom Sportspool sich schon einmal mächtig ins Zeug – beim Trampolinspringen neben Radio Baer. Auch am kommenden Sonnabend tritt die Truppe am selben Ort wieder auf. Nicht nur den Zuschauern, sondern in erster Linie Eltern von Kleinkindern, wird aufgefallen sein, dass ganz in der Nähe (vor dem neuen Geschäftshaus am Eingang zur Hamburger Straße) zum Grünzonen-Auftakt eine Anlaufstelle für die Lütten geschaffen wurde: Eine Sandkiste, die schnell von Kindern in Beschlag genommen wurde. Aber auch am anderen Ende der Einkaufsmeile, vor dem Tui-Reisecenter, war Action angesagt. Dort auf der Holzterrasse prüften Mitarbeiter des Fachmarkts BauXpert und der Firma Compo kostenlos die Qualität der von Gartenfreunden mitgebrachten Erdproben. Ein Angebot, das sich Günther Böhnke aus Bockhorn nicht entgehen ließ. „Ich pflanze seit vielen Jahren Kartoffeln, Stangenbohnen, Schnittsalat und Petersilie im eigenen Garten an. Daher freue ich mich über jeden Ratschlag von einem Fachmann, wie ich meinen Boden und somit den Ertrag verbessern kann.“ Schon am kommenden Sonnabend, 18. Mai, gibt es vor Rossmann für alle Gartenfreunde die nächste Aktion.

Sven Kronemann Ihr Medienberater für Bad Segeberg, Bornhöved u. Umgebung.

Telefon 04551/904-15

Einen Salto legte Lina Feldmann (13) gekonnt hin. Gelernt hat sie dies beim Sportspool.

Die Energie der Farben 쮿 Bad Segeberg (nib) Iris Wolfgang Unger (rechts) von der Firma Combo analysierte gra- Rose stellt ab Mittwoch, 22. tis die Bodenproben von Günther Böhnke aus Bockhorn und Mai, im Evangelischen Bildungswerk an der Falkenburgab Düngerproben mit. ger Straße 88 unter dem Motto Jaqueline Kriewall will über stück begrünen möchten: Es „Energie der Farben“ ihre die Tagesfahrten, die die Fir- ist bei ihm ab Dienstag noch Bilder aus. Die Schau wird um ma Mietrach-Reisen zur In- etwas Rollrasen preisgünstig 10 Uhr eröffnet. Tatiana ternationalen Gartenschau in zu haben, nachdem dieser sei- Schulz spielt Musik am FlüHamburg plant, informieren. nen Dienst erfüllt hat. Mehr gel. Die 45-Jährige hat sich Dazu erteilt sie Auskünfte zum verkaufsoffenen Sonntag schon immer kreativ ausgeüber das gesamte Programm auf Seite 7. lebt, der Malerei widmet sie des Bunsunternehmens und sich seit gut fünf Jahren inlädt zu einem Gewinnspiel tensiver. Ihre Werke sind bis ein. zum 21. Juni zu sehen. Gaumenfreunde, die Fisch mögen, sind dann vor dem Haus des Deutschen Roten Kreuzes (Pflege zu Hause) richtig: Tim Skudlarz von der Kochschule Essbar will jun쮿 Bad Segeberg (nib) In gen, milden Matjes aus der Kooperation mit der JugendKieler Förde auf den Tisch schutzbeauftragten des Kreibringen – mit vor Ort zubereises Segeberg findet am heutiteten Bratkartoffeln. „Dazu gen Mittwoch, 15. Mai, von 19 serviere ich Apfelrahm nach bis 21 Uhr im Kulturhaus Reeigenem Rezept“, kündigt der mise eine Veranstaltung zum Koch an. Durstlöscher wie Thema Rechtsextremismus Weißwein, Bier und Softstatt. Nils Cordruwisch vom drinks serviert er an seinem Mobilen Beratungsteam geGetränkeausschank. Rechtsextremismus Wollen den Besuch der Grün- gen Grünzone-Organisator Ulf zone auch am zweiten Wo- Schleswig-Holstein stellt an Peters, der im Geiste schon die chenende zu einem Erlebnis diesem Abend dar, welche nächsten Aktionen in der machen: Ulf Peters (Organisa- rechtsextremen GruppierunHamburger Straße plant, hält tor), Jaqueline Kriewall (Mie- gen in Schleswig-Holstein noch einen Tipp für Hausbe- trach-Reisen) und Timo Skud- existieren, was sie tun, wie sie sitzer parat, die ihr Grund- larz (Kochschule Essbar).

Auch das Bild „Smaragdtaucher“ wird in der Schau zu sehen sein.

Aufklärung über Rechtsextreme

Tourist-Info feiert mit Bürgern 쮿 Bad Segeberg (nib) Die Räume der Tourist-Information an der Oldesloer Straße 20 wurden in diesem Frühjahr renoviert. Der Fremdenverkehrsverein freut sich, dass die Mitarbeiterinnen der Tourist-Information jetzt in hellen renovierten Räumen mit renoviertem Mobilar die Gäste der Kreisstadt beraten und

informieren können. Der Fremdenverkehrsverein möchte sich bedanken für diese schöne Visitenkarte der Stadt Bad Segeberg und interessierte Bürger am kommenden Sonnabend, 18. Mai, von 10 bis 12 Uhr zu einem Glas Sekt ins Heinrich-WickelHaus, Oldesloer Straße 20, einzuladen.

auftreten und woran sie erkennbar sind. Der Eintritt ist frei. Ausgeschlossen von der Veranstaltung sind Personen, die rechtsextremen Parteien, den Freien Kameradschaften oder sonstigen rechtsextremen Vereinigungen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind.


2

nord express Lokales

15. Mai 2013

Erste Jungstörche geschlüpft

Cocktails auf der Terrasse „Cocktails in der Stadt“ ist das neue Motto von Sascha Jaeschke, Inhaber der Markthalle direkt am Marktplatz in Bad Segeberg. Hier können die Gäste an einer Außenbar verschiedene Cocktails zum Feierabend oder am Wochenende genießen. „Für die Damen empfehle ich den Strawberry Chi-Chi mit Wodka, Erdbeeren, Kokos und Ananas. Für den Herrn einen Kingston Town, der mit weißem Rum, Triple Sec und Curacao gemixt wird“, verrät Jaeschke. Die Bar auf der Ter-

rasse ist von Donnerstag bis Sonnabend ab 17 Uhr geöffnet. Aber auch andere Aktionen sind in dem Restaurant geplant. So eine Happy Hour ab 18 Uhr jeden Sonntag. Hier bekommen die Gäste 15 Prozent Rabatt auf alle Burger-Gerichte und zusätzlich ein Softgetränk gratis. Interessante Burger-Variationen mit Black Angus, Strauß oder Thunfisch erweitern das Angebot. Alle Gerichte stehen auch zur Abholung bereit. Kontakt unter Telefon 04551-9080677. kro

쮿 Großenaspe. Zur großen Freude hat sich bei den in den Wildparkgehegen lebenden Weißstorchpaaren Nachwuchs eingestellt. Zwei kleine Storchenküken in einem der drei Bodennester am Storchenteich und ein Küken in einem weiteren Nest sind geschlüpft. Die Eekholter Störche brüten zwar wie in jedem Jahr, aber zurzeit lässt sich noch nicht abschätzen, wie viele Küken schlüpfen werden. Die Eier sind teilweise in Nester mit Schnee gelegt worden, es fehlte an wärmendem Nistmaterial wie Moos und Pfeifengras. Die lang anhaltende kalte und feuchte Witterung hat sowohl den Störchen als auch den Eiern zugesetzt. Nach genau 32 Tagen Brutzeit schlüpften die Jungstörche und wollen gut umsorgt sein. Mit kleinen Fischen und Fleischbrei bieten die Tierpfleger drei Mal am Tag schnabelgerechtes Futter an, das von den Alttieren aufgenommen und an die Jungen verfüttert wird. Die Futtergabe wird in der nächsten Zeit auf vier bis fünf Mal täglich gesteigert, da der Nahrungsbedarf der Jungstörche stetig ansteigt und sie schnell wachsen müssen. Aus einem zarten Küken von anfangs etwa 60 Gramm wird in dieser umsorgenden Obhut in sechs bis acht Wochen ein stattlicher Vogel mit einem Gewicht von drei bis vier Kilogramm. Bereits Mitte August treten auch die Jungstörche ihren langen Flug in den Süden an. Auf dem Wildparkgelände brüten außerdem Wildstörche, aufgrund der lang anhaltenden kalten Witterung aber auch sehr verspätet. Es kann noch ein wenig dauern, bis hier Nachwuchs erwartet werden kann. Die Haltung und Zucht von Weißstörchen blickt im Wildpark Eekholt auf eine lange Tradition zurück. Der Großteil der aufgezogenen Jungvögel ist in die Freiheit entlassen worden, um die Wildpopulati-

on zu stützen. Der Weißstorch war auch einer der Lieblingsvögel des verstorbenen Wildparkbegründers Dr. h.c. Hans- Hein-

rich Hatlapa. Für den Tierfreund war die Ankunft von „Adebar“ immer ein Glückstag und die Vögel die Glücksbringer.

Mai-Feier des Seniorentreffs

Anmeldung zur Grundschule

Alte Fotos werden gesucht

쮿 Trappenkamp (nib) Der Seniorentreff der Arbeiterwohlfahrt (Awo) hat zur MaiFeier am Donnerstag, 23. Mai, ab 14.30 Uhr ins Bürgerhaus der Gemeinde eingeladen. Zu Beginn spielt der Bläserkursus der Richard-HallmannSchule. Weiter will ein Akkordeonspieler für gute Stimmung sorgen.

쮿 Fahrenkrug (hül) Die wieder selbständig gewordene Grundschule Fahrenkrug nimmt die Anmeldungen für das kommende Schuljahr entgegen: Das Büro der Schule ist am Mittwoch, 15. Mai, und Mittwoch, 29. Mai, jeweils in der Zeit von 15 bis 16.30 Uhr besetzt. Näheres unter Telefon 04551/944783.

쮿 Trappenkamp (nib) Auch für das nächste Jahr soll es einen Jahreskalender mit historischen Fotos der Gemeinde geben. Deshalb werden zurzeit alte Fotos von Trappenkamp gesucht, teilte Gemeindedezernent Werner Schultz mit. Nähere Auskünfte zum Projekt unter Telefon 04323-914118.

Müllabfuhr verschiebt sich 쮿 Kreis Segeberg. An den gesetzlichen Feiertagen macht auch der Wege-Zweckverband eine Pause. Durch die Pfingstfeiertage verschieben sich daher sämtliche Abfalltouren um einen Tag nach hinten. Auch die Wertstoffsammlung, die durch die Firma GAR durchgeführt wird, wird einen Tag später als üblich nachgeholt. Der darauffolgende Sonnabende ist ein regulärer Arbeitstag, und die WZV-Mitarbeiter entleeren dann alle Abfallbehälter, die sonst am Freitag dran gewesen wären. Die veränderten Entleerungstermine sind in der Abfallinfo, sowie im Internet unter www.wzv.de veröffentlicht.

Wi snackt Platt

Mien Modder hett mi lehrt...

Der erwachsene Storch passt gut auf die Eier und die bereits geschlüpften Küken auf. Foto privat

쮿 Is Ihnen dat ok all mol passeert? Liekers man in sämtliche Daschen ringrabbelt hett, bevör man de schietige Wäsche in de Waschmaschien rinsmeeten hett, nimmst eer rut, hett sik doch wohrlich un wohrhaftig wedder mol een Papeerdaschendook twüschenmängeleert. Düt olle Aas! Kannst een toveel kriegen! Hett man denn villicht doch eene Dasch överslagen bi’t dörchkieken? Oder bild man sik dat blot’s in, dat man keene Dasch översehn hett? Ik kunn mi de Hoor jeedesmol eenteln rutrieten, kann op mi sülm vergrellt warrn. Wat büst du doch för’n Tüffel, segg ik denn to mi sülm. Düsse lütten witten Fusseln kriggst nich so eenfach wedder af vun de Kleedaasch, vör allem wenn dat dunkle Wäsche is. Un eenes is seeker, wenn dat mol passeert, denn mit dunkle Saken! So ok annerletz, ik bin rünner in Keller üm de Waschmaschien to leeren un de Wäsche optohangen. Eene vun mien Döchter weer jüst bi mi to Besöök, keem achteran lopen üm mi to hölpen. Ik makte de Klapp op un seh glieks de Bescheerung, miene ganze dunkelblaue Kleedaasch seet vuller lierlüttje witte Papeer-Fusseln. Oh, wat weer ik fünsch op mi sülm, heff mit mi schimpt as dull un mien Dochter säh so vun de Siet: „Weeßt du Mama, wat mien Modder is, de hett mi lehrt alle Daschen vun de Büxen ümtokrempeln, denn kann sowat nich passeern!“ Inge Rohwer

Wir suchen ein neues Zuhause! Tierschutz Bad Segeberg und Umgebung e.V., Neuland 2, Bad Segeberg -Katzen und Kleintiere-

Diese graugetigerte Katze mit weißen Fellabschnitten, wurde am 8. Mai in Bad Segeberg gefunden. Das Tier ist zirka neun Monate alt und sehr lieb und verspielt. Wer kennt die Katze oder wer nimmt das liebe Tier bei sich auf?

Dieser nette schwarz-weiße Kater wurde am 7. Mai in Bad Segeberg gefunden. Der Kater ist sehr freundlich und verspielt. Wo wird das Tier vermisst oder wer würde dem Kater ein schönes Zuhause anbieten?

Amadeus ist ein zweijähriger graugetigerter Kater, der vor kleinen Kindern Angst hat und deshalb lieber ein ruhigeres Zuhause sucht. Amadeus liebt Streicheleinheiten und wünscht sich deshalb viel Zuwendung.

Djego ist ein dreijähriger schwarz-weißer Kater, der das Familienleben liebt, aber auch seinen Freigang braucht. Djego ist verschmust und freut sich schon auf neue Menschen und eine Familie, die ihn lieb hat.

Kasimir ist ein schwarzer Kater mit weißen Fellabschnitten, der noch etwas schüchtern, aber auch verschmust ist. Der schöne Kater ist fünf Jahre alt und würde sich in einer ruhigen Familie ohne Kinder sehr wohl fühlen.

Joey ist vier Jahre alt und ein sehr schöner graugetigerter Kater. Joey ist ein wenig ängstlich gegenüber Kindern und würde lieber etwas ruhiger wohnen. Wo findet der liebe Kater ein tolles Zuhause mit Freigang?

Unterstützen auch Sie den Tierschutz Bad Segeberg: Telefon 04551/6551 · www.tierschutz-bad-segeberg.de


Lokales nord express

15. Mai 2013

Kieler Gospelchor singt auch auf Schwedisch „Hallelujah! – A Soulful Celebration“ ist das Motto des Konzertabends, der am Sonnabend, 18. Mai, um 19.30 Uhr in der Vicelinkirche St. Jakobi in Bornhöved beginnt. Zu Gast in der Chor Gospelboat. Die Gruppe besteht aus 70 aktiven Mitgliedern aus allen Teilen Schleswig-Holsteins. Zu ihrem Auftritt sind etwa 30 bis 45 Sänger mit Begleit-

band dabei. Bemerkenswert ist die große Anzahl verschiedener Solisten, die den Zuhörern einen facettenreichen Abend bieten. Sie singen die Gospels und Spirituals auf Englisch, aber auch in afrikanischen Sprachen und auf Schwedisch. Bisher ist ihre Musik auf fünf CDs erschienen. Der Eintritt zu dem Konzert ist frei, Spenden sind erwünscht.

Veranstaltungstipps

Wilde Melodien auf Holzinstrumenten Rock und Pop mit Echtholzinstrumenten: Mit der unbändigen Kraft entfesselter Blockflöten, Gitarre und Kontrabass heizt die Musikgruppe Wildes Holz im Erlebniswald Trappenkamp am Freitag, 17. Mai, ab 17.30 Uhr kräftig ein. Holzversionen bekannter Hits, gewürzt mit Witz und unerschöpflicher musikalischer Energie, sorgen für ein un-

vergessliches Konzerterlebnis. Perfekt aufeinander eingespielt und doch lässig vorgetragen – eine ganz eigene Mischung aus Witz und Ernsthaftigkeit zeichnet die Auftritte von Wildes Holz aus. Karten für das Konzert gibt es direkt im Erlebniswald Trappenkamp. Der Eintritt kostet fünf Euro für Erwachsene, vier Euro für Kinder.

Tore schießen in Gummistiefeln Die Deathfield-Open sind fester Bestandteil der Pfingstfeierlichkeiten für alle begeisterten Gummistiefelfußballer. Am Sonntag, 19. Mai, ab 11 Uhr werden die Athleten an den Start gehen. Zehn Spieler bilden ein Team, wobei mindestens ein Spieler über 40 Jahre alt und eine Frau dabei sein muss. Als Schuhwerk werden nur handelsübliche Gummistiefel ohne Stollen, ohne Stahlkappen oder sonstigen Hilfsmittel akzeptiert. Farblich

sind sämtliche Varianten erlaubt. Das Mindestalter der Teilnehmer beträgt zwölf Jahre, gespielt wird auf einem Kleinfeld, eine Verkleidung ist ausdrücklich erwünscht. Neben Pokalen und Sachpreisen für die besten Teams wird auch das ideenreichste Sportdress prämiert. Anmeldungen werden in der Auszeit (Sportlerheim des SV Todesfelde) oder unter michael.steenbock@web.de entgegengenommen.

Edles für Garten, Haus und Outfit 쮿 Stocksee (nib) „Lazy Gardens – Viel Genuss und wenig Stress!“ – Unter diesem Motto steht der Gartenwettbewerb, der zweifellos eines der Highlights sein wird, wenn am 6. Juni die Messe Park & Garden ihre Tore öffnet. Eingebettet in den Park und die Hofanlage des alten Gutes Stocksee präsentieren 220 Aussteller aus vieler Herren Länder vom 6. bis 9. Juni ihre Pflanzen, Produkte und Handwerkskunst. Auf seinem idyllischen Rundgang durch den Park, die Hofanlagen, über die kleine Insel, vorbei an Pferdeställen und durch den Herrenhausgarten präsentiert sich dem Besucher die ganze Vielfalt europäischer Garten- und Countrykultur: Agapanthus, Blühgehölze, historische Rosen, Paeonien, Ginkgos, Clematis, Staudenraritäten, 120 Hortensiensorten und mehr als 30 Arten Phlox und noch mehr Rosen. Einen besonderen Schwerpunkt bilden Seerosen, Sumpf- und Wasserpflanzen. Über 60 Aussteller zeigen die

Auf dem Gutsgelände in Stocksee sind zahlreiche Aussteller zu finden, die Schönes anbieten. Foto privat

neuesten Trends im Bereich Gartenmöbel und Accessoires vom traditionellen englischen Gewächshaus und der Laubenbank über den Gartenbrunnen und -kamin bis hin zum handgefertigten Strandkorb. Gut 30 Künstler und Kunsthandwerker stellen ihre Objekte für drinnen und draußen vor und vermitteln nicht nur Einblicke in ihre an-

spruchsvolle Arbeit, sondern auch Tipps für interessierte Hobbywerker. Antike schmiedeeiserne Tore, Tränken und Brunnen aus altem Sandstein zeugen von vergangener Gartenkultur, die wiedererweckt werden möchte. Sammler und Praktiker finden hier alle Arten traditioneller oder moderner Gartengeräte. Stark vertreten ist der Bereich Dekora-

tionen, ländliches Interieur und Antiquitäten. Englischen Tweed, spanische Reitstiefel, elegante Jagdkleidung aus Österreich, neues und altes Leinen aus Flandern und Frankreich kann man zusammen mit anderen schönen Stoffen, eleganten Hüten und trendigen Taschen bei etwa 50 Anbietern von hochwertiger Country-Lifestyle Mode finden. Im Bereich des Bauernmarktes findet der Gourmet alles, was Herz (und Magen) begehren: feinste Essige und Öle, Fisch-, Fleisch- und Wildspezialitäten, Käse aus deutschen, französischen und Alpenlanden, Kräuter und Weine und natürlich das noch warme Stockseer Bauernbrot direkt aus der Gutsbäckerei. Park & Garden ist an allen Tagen ab 10 Uhr geöffnet, Feierabend ist von Donnerstag bis Sonnabend um 19 Uhr und Sonntag um 18 Uhr. Der Eintritt kostet für Erwachsene 14 Euro. Näheres unter www.park-Garden.de oder www.stockseehof.de.

3


4

nord express Lokales

15. Mai 2013

Fruchtige Kiwi-Spieße 쮿 Zutaten: 300 g Gutfried Geflügel-Fleischwurst, 4 Kiwis, 250 g Mini-Mozzarella-Kugeln, 5 EL natives Olivenöl, 1 reife Mango, 30 ml frisch gepresster Orangensaft, 1 Tl brauner Zucker, 1 Zweig frischer Thymian, Holzspieße 쮿 Zubereitung: Spieße: Geflügel Fleischwurst in 2 cm dicke Scheiben schneiden. Kiwi schälen, vierteln und abwechselnd mit den Mozzarella Kugeln und den Fleischwurstscheiben

auf Holzspieße stecken, mit Olivenöl einpinseln. Thymianzweig kurz in Olivenöl braten und auf die fertigen Spieße geben. Mangopüree: Mango schälen, fächerförmig vom Kern schneiden, mit braunem Zucker und Orangensaft pürieren. Spieße mit dem Mangopüree bestreichen. Restliches Mangopüree im Schälchen dazu reichen. Tipp: Passt hervorragend zu gemischtem Salat und warmem Baguette.

Rezepte

New-York-Sandwich 쮿 Zutaten: 350 g Gutfried Hähnchenbrust, 8 Scheiben Roggen Toastbrot, 125 g grünes Pesto Fertigprodukt, 200 g Ruccola Salat, 2 Auberginen, 4 EL Olivenöl, Meersalz 쮿 Zubereitung: Die Toastbrotscheiben im Toaster rösten. Die Auberginen in

gleichgroße Scheiben schneiden, in Salzwasser ca. ½ Stunde einweichen. Die Auberginen auf Küchenpapier trocknen und in Olivenöl beidseitig braten. Die Ruccolablätter waschen und trocken schleudern. Beide Toastscheiben dünn mit grünem Pesto be-

streichen. Die Ruccolablätter auflegen und vier Scheiben Auberginen. Abwechselnd Hähnchenbrustscheiben und Ruccolablätter auflegen, dann abschließend die obere Toastscheibe. Rezepte Gutfried

Wurstsalat Westfalia 쮿 Zutaten: 300 g Gutfried Geflügel-Fleischwurst, 5 kleine, gelbe Baumtomaten oder Cocktailtomaten, 2 mittelgroße Zwiebeln, 1 TL Zucker, 100 ml Kräuteressig, 1 kleines Glas Gewürzgurken, 5 EL natives Olivenöl, 1 kleines Bund glatte Petersilie, Salz und Pfeffer aus der Mühle 쮿 Zubereitung: Die Gutfried Geflügel Fleischwurst in sehr dünne Streifen schneiden. Tomaten waschen, vierteln, den Strunk abschneiden und in Würfel schneiden. Einige Viertel zum

Dekorieren beiseite legen. Zwiebeln pellen, halbieren und in kleinwürfeln. Gewürzgurken in Scheiben schneiden. Petersilie waschen, von den Stielen zupfen und klein hacken. Alle Zutaten zu der Geflügel Fleischwurst in eine Salatschüssel geben und mischen. Aus Essig und Öl eine Vinaigrette rühren, über den Wurstsalat geben und ca. 1 Stunde im Kühlschrank ziehen lassen. Vor dem Servieren noch einmal umrühren, abschmecken und zu Bauernbrot servieren.

Mediterraner Spaghetti-Salat

Manhattan-Club-Sandwich 쮿 Zutaten: 350 g Gutfried Geflügel-Bierschinken, 8 Scheiben Vollkorn Toastbrot, 2 reife Mango, 1 Päckchen Gartenkresse, 1 hellen Eichblattsalat, 1 Salatgurke, 1 kleines Glas Mango Chutney 쮿 Zubereitung: Die Toastbrotscheiben im Toaster rösten. Die Gurke waschen und in dünne Scheiben schneiden. Die Mango mit einem Sparschäler schälen das Fruchtfleisch vom Kern

schneiden und mit einem Stabmixer pürieren. Das Fruchtfleisch unter das Mango Chutney mischen. Den Eichblattsalat waschen und trocken schleudern. Jetzt die beiden Toastscheiben mit dem Mango Chutney bestreichen und abwechselnd mit Gutfried Geflügel Bierschinken und Gurkenscheiben belegen. Zwischen jede Schicht den Eichblattsalat und viel Gartenkresse legen.

쮿 Zutaten: 200 g Spaghetti, 75 g getrocknete Tomaten, 75 g Mozzarella, 100 g Gutfried Putenbrust „Natur", Frische Chili oder Peperoncini, Frisches Basilikum; für die Balsamico-Creme: 70 ml Balsamico-Essig, 35 g Zucker, 1 TL Honig, 1 Zweig Thymian 쮿 Zubereitung: Die Spaghetti in reichlich gesalzenem, kochendem Wasser al dente garen, anschließend gut abtropfen lassen. In der Zwischenzeit den Mozzarella vorsichtig trocken tupfen und in kleine Würfel schneiden. Die getrockneten Tomaten ca. 10 Minuten gut in Wasser einweichen und dann ebenfalls fein würfeln. Gutfried Putenbrust „Natur" in feine Stücke schneiden. Frische Chilischoten waschen, je nach Geschmack Kerne und Trennhäute entfernen,

und klein hacken. Einige Blätter Basilikum zupfen. Für die Balsamico-Creme den Zucker vorsichtig in einer Pfanne goldbraun karamellisieren und mit dem Balsamico-Essig ablöschen. Die Flüssigkeit zur Hälfte reduzieren lassen und einen Teelöffel Honig hinzugeben. Solange weiter köcheln lassen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Zum Schluss noch einen Zweig Thymian klein hacken und hinzugeben. Die noch lauwarmen Spaghetti mit der Balsamico-Creme vermengen. Putenbrust, Mozzarella, Tomaten, Chili und die Basilikumblätter hinzugeben und vorsichtig unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf Pastatellern anrichten. Zu guter Letzt mit einigen Basilikumblättern dekorieren und servieren.


Lokales

Anny-Schröder-Weg 4–6, Tel. 0 45 51/99 33 57 • Gieschenhagen 1a/b, Tel. 0 45 51/61 40

Weine, Spirituosen und Fingerfood Bad Segeberg. In gut fünf Wochen, am Donnerstag, 20. Juni, lädt Wolfgang Burmeister zum fünften Mal zu einem Weinabend in seinen Edeka-Markt am Gieschenhagen ein. Ab 20.30 Uhr wird im Rahmen eines kleinen Weindorfes die Möglichkeit bestehen, Rebensäfte von verschiedenen Winzern zu kosten. Wegen der Vorbereitung des Weinabends wird der Markt an diesem Tag schon um 19.30 Uhr schließen. „Im Mittelpunkt stehen dieses Mal deutsche Weine“, kündigt Burmeister an. Zu den WinzeFleischermeister Christoph Knorr bietet auf die Weine abgestimmte reien, die an dem Abend vor Ort sind, gehört unter andeAntipasti-Leckereien. rem die Weingärtnergenossenschaft Heuholz aus dem württembergischen Hohenlohe. Von dort kommen markante Weine von Einzellagen und Cuvées, also Kompositionen aus verschiedenen Rebsorten. Ebenfalls in Württemberg beheimatet ist Cleebronn & Gügglingen. Der Weingärtner aus dem Herzen des Zabergäu wurde im Vergleichswettbewerb der Fachzeitschrift Weinwirtschaft 2010 im und 2012 zur besten Genossenschaft Württembergs gekürt. „Unverfälschte, eigenständiEine neue Spezialität sind die Spirituosen der Marke Hinricus Noy- ge Rot- und Weißweine, die stolz auf ihrer Herkunft sein te’s vom Brauhaus am Lohberg zu Wismar.

können“, sind das Ziel der Winzergenossenschaft. Neben Produkten von vier Winzereien und Weingroßhändlern hat Burmeister dieses Mal auch SpirituosenSpezialitäten dabei. Unter dem Namen „Hinricus Noyte’s“ sind die Spirituosen vom Brauhaus am Lohberg zu Wismar neu im Sortiment bei Burmeister. Das Brauhaus, das auf einer Tradition seit 1452 aufbaut, bietet unter anderem neben einem Kräuterund einem Orangen-BitterLikör sowie einem Aquavit einen im Eichenfass gelagerten Bierbrand von der „Wismarer Mumme“. Zu den Weinen passend wird Fleischermeister Christoph Knorr feine Antipasti servieren. „Passend zu den Weinen gibt es Spezialitäten aus Ziegen- und Schafskäse sowie Salami“, erklärt Knorr. Damit will er Anregungen geben, wie ein heimischer Weinabend kulinarisch gestaltet werden kann. Von der Firma Grossmann werden ebenfalls Antipasti vorgestellt. Besucher des Weinabends bekommen Listen mit den Weinen, auf denen sie sich Notizen zu den einzelnen Rebensäften machen können. Wer an dem Abend Wein bestellt, bekommt Rabatt. „Es ist interessant, mit den Kunden über den Wein ins Gespräch zu kommen und es erweitert auch den Horizont“, freut sich Kevin Grün, neuer stellvertretender Marktleiter am

Kevin Grün, stellvertretender Marktleiter am Gieschenhagen, freut sich beim Weinabend mit den Kunden über Weine ins Gespräch zu kommen. Fotos pjm

Gieschenhagen auf den Weinabend. Die Teilnahme an dem Weinabend kostet inklusive Proben und Fingerfood 12,50

Euro. Karten gibt es in beiden Edeka-Märkten von Burmeister am Anny-Schröder-Weg in Christiansfelde und am Gieschenhagen. pjm


6

nord express Lokales

15. Mai 2013

Kindern die Wildtiere näher gebracht 쮿 Kisdorf (gug) Im Frühling lebt die Natur wieder auf, das ist die Zeit, in der die Wildtiere und Vögel ihre Jungen bekommen und aufziehen. Nicht nur ihre natürlichen Feinde machen ihnen ein Überleben schwer, auch Hunde, Katzen und der Mensch, der oft aus falsch verstandener Tierliebe kleine Tiere, bei denen kein Muttertier in der Nähe zu sehen ist, mit nach Hause nimmt. Gisela Kröger, Tierärztin in Kisdorf, hat es sich zur Aufgabe gemacht, bereits Kinder in der Grundschule über Wildtiere und ihre Lebens- und Verhaltensweisen aufzuklären. Seit mehreren Jahren kommt sie jeden Frühling in die Grundschule Kisdorf und erzählt den Erstklässlern etwas über das Leben der Wildtiere. „Kinder finden dieses Thema immer wieder spannend und hören interessiert zu. Zuhause erzählen sie es dann Eltern und Geschwistern, und wenn sie ein Jungtier draußen sehen, erinnern sie sich an das Gelernte und lassen die Tiere in Ruhe“, erzählt Gisela Kröger. In zwei Unterrichtsstunden erklärte sie den Kindern, was sie in der Setz- und Brutzeit der Tiere beachten müssen und wie sie sich verhalten können, um den Tieren zu helfen. Erstaunt waren die Kinder darüber, dass der einzige Schutz der Rehkitze ihr fehlender Eigengeruch ist und sie den ganzen Tag über reglos im Gras liegen. Einem Beutegreifer fällt das kleine Tier gar nicht auf, ein Hund würde einfach daran vorbeilaufen. „Deshalb darf man ein Kitz

Tierärztin Gisela Kröger erklärte den Kindern der Klassen 1a und 1b sowie den Lehrerinnen Regina Bethlau und Maike Böker allerhand Wissenswertes über die Wildtiere. Fotos gug

auch nicht anfassen, weil es dann den Geruch des Menschen annimmt. Raubtiere können es dann wittern, und von der Rehmutter wird es gemieden, weil sie den Geruch von Menschen mit Gefahr verbindet. Damit ist das kleine Reh dem Tod geweiht“, erklärte die Tierärztin den Kindern. Besser ist es, das kleine Tier mit Grasbüscheln wegzutragen und an den Rand zu legen, will man es etwa vor einer Mähmaschine in Sicherheit bringen. Ist das Muttertier verstorben, sollte man das Kleine mitnehmen und wenn möglich zu einer Wildtieraufzucht-Station bringen. Sollte jemand mit so einem Kitz zu ihr in die Praxis kommen, hat Tierärztin Kröger Kolostralmilch (Erstmilch) von der Ziege, um es zu versorgen. Wichtig ist es, die Wildtiere wieder

auszuwildern, man kann sie nicht als Haustiere halten. Die männlichen Rehe werden oft aggressiv den Menschen gegenüber. Genauso wie die Hasen, auch sie verhalten sich dem Menschen gegenüber angriffslustig. Bei ihnen ist die Aufzucht noch schwieriger. Nur zwei Mal am Tag kommt die Häsin vorbei, um die schon völlig fertig entwickelten Jungen zu säugen, ihre Milch ist ungeheuer gehaltvoll. Oft werden im Frühling auch kleine Vögel gefunden, meist sind sie aus dem Nest gefallen, man kann sie ohne Schwierigkeiten anfassen und dorthin zurücklegen. Vögel verfügen über keinen ausgeprägten Geruchssinn und nehmen ihre Jungen ohne Probleme wieder an. „Dabei muss man aber unterscheiden zwischen Nestlingen und Ästlingen“, meinte Frau Kröger

Gisela Kröger mit Feline, einem sieben Wochen alten Eichhörnchen, das sie gerade aufzieht.

zu den Kindern. „Nestlinge gehören noch ins Nest und Ästlinge sind voll befiedert, sitzen auf den Ästen und fallen auch schon mal runter, das macht ihnen aber nicht viel aus, die Altvögel sind immer in der Nähe. Eine echte Gefahr für die kleinen Vögel sind dann freilaufende Haustiere, deshalb gehören Hunde in der Brut- und Setzzeit vom 1. April bis 15. Juli an die Leine und Katzen sollten im Haus gehalten werden. „Sehr oft kommen Leute mit Igeln zu mir in die Praxis. Die kleinen Stacheltiere sind meistens voll mit Parasiten wie Flöhen, Zecken und Wür-

mern und davon krank, sie husten und niesen dann und rollen sich auch nicht mehr ein“, so die Tierärztin. Mit ein paar Arzneien und guter Pflege zu Hause kann man die stacheligen Gesellen dann nach ein paar Tagen in die Freiheit entlassen, möglichst da, wo man sie gefunden hat. Zum Schluss zeigte Gisela Kröger den Kindern noch etwas ganz Besonderes: ein junges Eichhörnchen, das sie gerade zusammen mit einem ebenso jungen männlichen Tier bei sich zu Hause aufzieht. Die beiden sind wahrscheinlich aus ihrem Kobel gefallen oder gestoßen wor-

den und die Mutter hat sie nicht wiedergefunden. „Sie sind jetzt sieben Wochen alt und wiegen um die 120 Gramm. Mit zwölf Wochen sind sie alt genug, um sie in die Freiheit zu lassen, dann bringen sie 400 Gramm auf die Waage“, so Kröger. Bis dahin müssen sie alle zwei Stunden gefüttert werden und noch viel lernen. Selbst Nüsse knacken müssen sie üben, nach nur einer Nuss sind die Kleinen schrecklich müde. „Zurzeit spielen sie gerne mit uns verstecken auf dem Sessel, das finden sie richtig witzig“, erzählte die Tierärztin den Kindern.


Lokales nord express

15. Mai 2013

„Zu der Akkordeon-Musik von Hein Sorgenfrei kann man herrlich schunkeln“, fanden Ingeborg Ilgmann, ihre Mutter AnnelieFitnesstraining macht bei Mrs. Sporty auch bei Regen Spaß, se Wulfes und deren Lebensgefährte Hugo Kagel aus Bad Sewie die Trainerinnen hier mit Schirm zeigten. geberg.

7

„Wir hatten die Wettervorhersage gehört und einen Regenschirm eingesteckt“, erzählten Werner und Edeltraut Marquardt aus Pronsdorf.

Es war viel los am Muttertag

Eckart Thun aus Kaltenkirchen gönnte sich leichte Schuhe und seine Frau Sigrid einen Pullover. „Heute hatten wir endlich mal gemeinsam Zeit, um ohne Hetze einkaufen zu gehen“, sagte sie.

Zum Muttertag machte Julia Klinner aus Bad Segeberg ihrer Mutter Susanne eine besondere Freude: Sie schenkte ihr ein neues Uhrarmband.

쮿 Bad Segeberg (wlz) Wer in Norddeutschland lebt, muss wetterfest sein. Dies zeigte sich am Muttertag in der Bad Segeberger Innenstadt. Sonnenschein und Regenschauer wechselten sich zwar ab, die Stimmung aber war durchgehend gut, als die Kaufleute in der Hamburger Straße in ihrer Grünzone ein buntes Programm präsentierten und die übrige Geschäftswelt unter der Federführung des Unternehmervereins „Wir für Segeberg“ einen verkaufsoffenen Sonntag ebenfalls mit vielen Aktionen auf die Beine stellten. Los ging es spitzenmäßig: Die Sonne strahlte so einladend und angenehm warm vom Himmel, dass die Innenstadt schon vor dem offiziellen Startschuss um 12 Uhr rappelvoll war. Dabei schienen diesmal besonders viele Eltern mit Kindern unterwegs zu sein. Folglich ließ es sich Akkordeonspieler Hein Sorgenfrei nicht nehmen, sofort beherzt in die Tasten zu greifen, um für noch mehr gute Laune zu sorgen. Schnell gab es auch vor der Damenboutique Moo für die jungen Akteurinnen von der Tanzschule Bärenfänger kein Halten mehr. Sie zeigten einen schwungvollen Street-Dance. Ebenso rasant ging es vor den Frauen-Fitnessclub Mrs. Sporty zu, wo Trainerinnen rhythmische Musik-Sportübungen präsentierten. Immer umlagert waren die Mitmach-Aktionen. So „puttete“ Melf Christiansen aus Groß Rönnau bei MLPdialog einen Golfball ein. „Das war gar nicht so einfach“, sagte der Zehnjährige. Weniger Erfolg hatte indes Maria Lüthje (7) aus Bad Segeberg beim Glücksraddrehen vor der

Eine Spende über 500 Euro überreichten Vorstandsmitglied Holger Petersen (links) und Geschäftsstellenleiter Gert Jürgens von der Raiba Leezen am Tag der offenen Tür vor ihrem neuen Bankhaus an der Hamburger Straße an Susanne Pöhlsen und Uwe Pawlowski vom Förderverein des European Peoples Festivals. Der Anlass: Die Bank hatte von einer anonymen Gönnerin zwei dekorative Grafiken des Bad Segeberger Malers Uwe Bangert erhalten und auf deren Wunsch diesen Verein unterstützt. Fotos wlz

Buchhandlung C.H. Wäser. „Leider eine Niete“, stellte sie mit Bedauern fest, freute sich dann aber doch über den Trostpreis. Wie man die Erwachsenen erfreuen kann, wussten die Geschäftsleute natürlich auch. Sie verteilten Rosen an die Damen und luden – wie man es zum Beispiel in der Sparkasse Südholstein tat – zum Bingo-Spiel ein, gratis natürlich. Rita Stöver aus Fehrenbüttel gewann. Sie durfte sich ihren Preis aussuchen und wählte eine großen Pasta-Teller mit Besteck. Angelockt vom BratwurstDuft zog es Björn Lehmann (25) und Michelle Rubach (23) aus Wahlstedt in Richtung Radio Baer. „Toll, dass hier schon angegrillt wird“, meinten sie und ließen es sich bei noch trockenem Wetter schmecken. Doch damit war es schnell vorbei. Gegen 14 Uhr fing es plötzlich heftig an zu regnen. Schnell war die Fußgängerzone, bis auf die

Hartgesottenen mit Regenschirmen oder Kapuzen, sichtbar leerer. Aber die Spaziergänger und Kunden machten sich nicht etwa schon auf dem Heimweg. Sie flüchteten vielmehr unter die Markisen oder in die Geschäfte, wo fast überall Rabatte oder Zugaben lockten. So freute sich Kerstin Häder, die bei Schwager eine Sweatshirt-Jacke gekauft hatte, über eine Gratisschachtel Pralinen, und Timo Steffen wurde bei den Sonderpreisen von Radio Baer schwach. Er gönnte sich einen 40-ZollFernseher von Sony: „Ich habe gerade 225 Euro gespart“, meinte er sichtlich zufrieden. Nur eine halbe Stunde später riss die Wolkendecke wieder auf und bescherte erneut Sonnenschein. „Länger hätte es auch nicht regnen dürfen“, sagte Gunda Wittmann (Schwager) erleichtert. Sonst wäre ihre Kundschaft vermutlich nicht geblieben. Diese Meinung teilte Christoph

Dieses gigantische Wasserspritzgewehr gefiel Jannis Hartmann (8) im Spielzeugladen Kuschelbär so gut, dass er dafür gerne sein Taschengeld opferte.

Für den Urlaub in Ägypten kaufte Martinas Knuth aus Daldorf im Roland Sporthaus einen Schnorchel.

Lietz (Gefi Lederwaren). Er freute sich, dass seine Gutschein-Aktion so gut ankam. Julia Albrecht (Spielzeugladen Kuschelbär) zog ebenfalls eine positive Bilanz und sprach aus, was die meisten anderen Geschäftsinhaber wie sie beobachtet hatten: „Es gingen diesmal weitaus mehr Familien als sonst gemeinsam auf Shopping-Tour.“

Kerstin Häder - mit Lebensgefährten Björn Warn - erstand bei Schwager eine SweatshirtJacke. Als Zugabe bekam sie eine Schachtel Pralinen.

Diese bunte Maisstrohtasche gefiel Verena Hoffström aus Schackendorf bei Gefi Lederwaren. „Ein guter Kauf“, mein- „Eis schmeckt auch, wenn keine Sonne scheint“, meinten Moritz (9) und Michel Sievert (7) sowie Maria Lüthje (7) aus Bad Segeberg ließ vor der Buchhandlung C. Emely (9) und Till (10) Svensson aus Bad Segeberg und zogen sich einfach ihre Kapuzen über. H. Wäser das Glücksrad kreisen. te sie.


8

nord express R채tsel

15. Mai 2013


Lokales nord express

15. Mai 2013

9

Viel Lob für das Roseneis

Die neue Planetariumsshow „Lichtmond: Universe of Light“ nimmt den Besucher mit auf einen fremden Planeten.

Reise in fremde Fantasiewelten 쮿 Hamburg (pjm) Als „Sternentheater“ wird das Planetarium im Hamburger Stadtpark von dessen Direktor Thomas W. Kraupe bezeichnet, doch ist es genauso gut eine Art Raumschiff, mit dem man in fremde Welten eintauchen kann, ohne die Erde zu verlassen. Dieses gilt besonders für das neue Programm „Lichtmond: Universe of Light“: Es ist eine virtuelle Reise in eindrucksvollen Bildern, mit faszinierender Musik und Laser-Effekten zur phantastischen Geburt einer zweiten Sonne und der Entstehung des Lebens auf dem Planeten „Earth 2“. Die Brüder Giorgio und Martin Koppehele sind das Herz von „Lichtmond“. Zusammen mit dem spanischen Animationsteam von Imago-D Studios haben die Künstler eine Art Parallelwelt erschaffen: Eine „Earth 2“, in der vieles ähnlich ist wie auf der Erde. Jedoch wird diese „Earth 2“ von zwei Sonnen umkreist, weshalb hier ganz

andere Gravitationskräfte herrschen. So sieht man schwebende Bäume, fremdartige Flugfische, blasenartige Vulkane, surreale Gebilde und vieles mehr. Diese Welt ist von Menschen unberührt, und der Zuschauer kann sie in Ruhe genießen. Zu einem multimedialen Gesamtkunstwerk wird es durch die Musik. Als Gastkünstler tragen die Musiklegende Alan Parsons die berühmte korsische Formation „I Muvrini“ und der Brite Boy George zu diesem außergewöhnlichen Erlebnis bei. Außerdem war Human-LeagueGründungsmitglied Martin Ware als Remixer beteiligt. Das spektakuläre Erlebnis unter der Planetariumskuppel ist regelmäßig im Programm des Hauses an der Hindenburgstraße 1b zu sehen ist. Der Eintritt beträgt 11,50 Euro. Informationen zum Programm des Planetariums unter Telefon 040/42886520 und im Internet auf www.planetarium-hamburg.de.

쮿 Blunk (pjm) So wie es auch in vielen Familien an Muttertag Tradition ist, dass die Kinder ihre Mutter verwöhnen, griffen die Auszubildenden des Landhauses Schulze-Hamann, des Söl’ Ring Hofs aus Sylt und vom Antikhof Bissee zu Topf und Pfanne, um die rund 80 Gäste – darunter zahlreiche Mütter und Großmütter – bei einer Kochshow mit einem DreiGang-Menü zu verwöhnen. Als Symbolblume für Liebe und Zuneigung sollte bei allen Gerichten die Rose dabei sein. „Die können sie mitessen“, empfahl Angela Schulze-Hamann den Gästen. Constantin Kiehne und David Möttler, Auszubildende im dritten Lehrjahr im Söl’ Ring Hof, hatten Frühlingsgemüse mit Rosen und Wachteleiern kombiniert, wobei das I-Tüpfelchen Rosenmarmelade vom Rosengarten am Deich aus Sylt war. Die Blüten der Wildrose Rosa Rugosa – auch Sylter Rose genannt – hatte der Rosengärtner Sven Jacobsen selbst auf Sylt gesammelt, mit Wasser püriert sowie mit etwas Gelierzucker zu der intensiv rosig schmeckenden Marmelade verarbeitet. Diese könne jeder nachkochen. Die richtige Menge der Rosenblütenblätter sei ein Erfahrungswert. „Wenn es zu bitter wird, hat man zu viele Blätter genommen“, sagte Jacobsen. Auch die Gerichte, die bei der Kochshow von den Auszubildenden vor den Augen des Publikums zubereitet und anschließend allen Gästen serviert wurden, können daheim nachgekocht werden, denn die Rezepte wurden ausgelegt. So stellte Max Falk, Aus-

Vor den Augen der Besucher zeigten Constantin Kiehne und David Mettler vom Söl’ Ring Hof die Zubereitung ihrer Vorspeise. Foto pjm

zubildender im dritten Lehrjahr im Landhaus SchulzeHamann, als Hauptgang gratinierten Rücken von Schlachter Einfelds Eidertalkälbern auf Frikassee von Preetzer Spargel, Portweinjus und Grießstrudel zusammen. Die Rose versteckte sich im Grießstrudel. „Sehr simpel, sehr lecker!“, warb Natascha Lang, die in Blunk wohnt aber Auszubildende im dritten Lehrjahr im Antikhof Bissee ist, für ihre „Zauberblume“, eine Brick-

teigtasche mit Rhabarber-Rosenmarmeladenfüllung, kandierten Rosenblättern und Roseneis. Vor allem das Eis und die Blätter bekamen großes Lob der Gäste. Das Menü zeige die Vielfalt des Vereins Feinheimisch, meinte Frau Schulze-Hamann. In dem Verein haben sich Gastronomen und Produzenten aber auch Förderern die auf Produkte aus der Region setzen wollen - sowie Landhäuser und Sterne-Restaurants zusammen gefun-

den. Feinheimisch will schon bei Kindern und Jugendlichen das Bewusstsein für gesunde Ernährung fördern. So plant Frau Schulze-Hamann mit Inken Mohr, die unter anderem die alte Haustierrasse Angler Sattelschwein in Blunk züchtet, alte Kartoffelsorten auf einem Feld neben dem Parkplatz anzubauen. Dort soll eine Art Schulgarten entstehen. Zur Erhaltung alter Arten meinte Frau Mohr: „Man isst sie, um sie zu erhalten.“


10

nord express Lokales

------ Cartoons ------

15. Mai 2013

Beule

Tundra

Rätsel-Auflösungen Silbenrätsel: 1. NOMINIEREN, 2. TESTEN, 3. SENKBLEI, 4. IDAHO, 5. NACHHER, 6. EMPOERT, 7. BELAG, 8. OELOFEN, 9. HABSUCHT, 10. CONTAINER, 11. SKEPTIKER, 12. REICHWEITE, 13. ERWACHSEN, 14. VERTIKAL Verschoben ist nicht aufgehoben Karte: Hochseeangler Rechnung: 4+4=8/2+2=4/2+4=6/6-3=3

Grün

Gelb

Rot

Horoskop


Lokales nord express

15. Mai 2013

Es gibt noch Maffay-Karten

Annette Kölln aus Hitzhusen inmitten ihrer verschiedenen Kokolores-Kisten. Den Wampa, ein Eismonster, den sie im Arm hält, hat sie selber genäht. Er gehört in die Sternenkrieger-Kiste. Foto gug

Viele Ideen für ein tolles Kinderfest 쮿 Hitzhusen (gug) Steht mal wieder ein Kindergeburtstag oder eine andere Feier an, an der auch die Kinder ihren Spaß haben sollen? Fehlt es an Zeit oder Ideen dafür? Dann sollte man sich an Annette Kölln, Forellenweg 24, wenden. Bei ihr gibt es mit „Kokolores aus der Kiste“ eine Menge Einfälle für ein Fest. Mottopartys sind beliebt bei Kindern, aber wer hat schon für eine Ritterschlacht Rüstungen und Schwerter bereit oder für einen Zirkusauftritt Einfälle für passende Spiele? Da kann eine Kinderfeier schnell ein aufwändiger und teurer Spaß werden, denn am Ende brauchen die Gastgeber viele Dinge nie wieder. Annette Kölln hat Mottokisten zusammengestellt mit allem „Kokolores“, den man für so eine Feier braucht. Bei ihr können Kunden aus acht verschiedenen Mottokisten wählen und da ist mit Sicherheit für alle kleinen Gäste etwas dabei, egal ob für Jungen oder Mädchen. Die Hitzhusenerin hat alles bis ins Kleinste für die Feiern geplant und in die Kisten gepackt: Dekorationsmaterial, Kostüme, Spielanleitungen, Bastelvorlagen und Urkunden. So gibt es zum Beispiel eine Hexenkiste mit magischen Spielen, Fragen für eine He-

xenprüfung, und zum Abschluss wird wild auf dem Blocksberg getanzt. Mit der Piratenkiste kann ein Schatz gefunden werden und als Ritter gilt es, einen Drachen zu besiegen. Bezaubernde Spiele warten in der Kiste für die Prinzessinnen und Elfen. Ein Renner ist auch immer wieder für alle Feier-Gelegenheiten die Zirkuswelt. Auch die Science-Fiction-Fans kommen auf ihre Kosten mit der Sternenkrieger-Kiste, dabei spielen auch die Väter bestimmt gerne mit. Die Kostüme sind teilweise selbst genäht und die Spielutensilien liebevoll in Handarbeit gemacht, alles ist thematisch aufeinander abgestimmt. Annette Kölln hat immer wieder neue kreative Ideen. Oft und gerne spielen die Kinder nach so einer Mottoparty das Erlebte noch tagelang nach. Jeweils für drei Werktage werden die Kokolores-Kisten verliehen, nähere Informationen gibt es unter www.kokolores-aus-der-kiste.de. Unter dieser Internetadresse können Interessenten auch passende Einladungskarten herunterladen und ausdrucken und es gibt Links für leckere Rezepte für Kinderfeste. Kontakt unter Telefon 04192/9060077 oder 01738822877.

Verlosung

Freikarten für Talkshow gewinnen Fußballtrainer Bruno Labbadia (Foto), Alice Schwarzer (Journalistin) und Ministerin Ursula von der Leyen sowie Sänger Tim Bendzko, Kabarettist Sebastian Pufpaff, Sängerin Linda Hesse, Komiker Michael Kessler und Unternehmerin Christa Höhs sind zu Gast bei der „NDR Talk Show“ am Freitag, 24. Mai. Der nord express verlost ein Mal zwei Eintrittskarten für die Show, die

in Hamburg aufgenommen wird. Wer den Gesprächen im Studio zuhören möchte, sollte bis Sonnabend, 18. Mai, eine Postkarte an nord express, Hamburger Straße 26, 23795 Bad Segeberg, ein Fax an 04551-90477 oder ein Mail an gewinner@nordexpressonline.de senden. Neben der Adresse muss eine Telefonnummer angegeben werden. Das Stichwort lautet „Talkshow“.

Im „Wohnzimmer“ sind noch Plätze frei: So bezeichnet Deutschrocker Peter Maffay (Foto) gern das Kalkbergstadion in Bad Segeberg, wo er seit vielen Jahren regelmäßig auftritt. In diesem Jahr ist er kurz vor Pfingsten zweimal zu Gast, gefolgt von Stargeiger David Garrett, der ebenfalls zweimal am Kalkberg auftritt. Für jeweils ein Konzert gibt es noch Karten: für Maffays Gastspiel am morgigen Donnerstag, 16. Mai, und Garretts Konzert am Pfingstsonntag, 19. Mai, beide ab 19 Uhr. Die Auftritte am 17. und 18. Mai sind bereits ausverkauft. Zu haben sind Tickets in Bad Segeberg beim Sound-Eck (Oldesloer Straße) sowie allen bekannten Vorverkaufsstellen, unter www.ticketmaster.de, www.riverconcerts.de und unter Telefon 01805/969000555. Für das Maffay-Konzert kosten die Karten 34,75 bis 66,95 Euro plus Vorverkaufsgebühr, für den Garrett-Abend 30,65 bis 70,25 Euro (einschließlich Gebühren). Rocker Maffay präsentiert alte und neue Hits und hat mit Laith Al Deen einen Sänger im Vorprogramm, der mit Songs wie „Bilder von dir“ bekannt wurde. Geiger Garrett widmet sich wie einst Nigel Kennedy dem so genannten Crossover-Stil: Er spannt einen musikalischen Bogen zwischen Klassik und Rock und ist damit seit Jahren erfolgreich.

11

Leder richtig verarbeiten 쮿 Bad Segeberg (nib) Am 7. und 8. Juni bietet die Volkshochschule einen Kursus zum Thema Lederverarbeitung an. Mit dem Kieler Henrik Brede konnte der Kunstspeicher einen sehr erfahrenen und praxisnahen Dozenten gewinnen. Es geht um das Grundwissen zur Lederbearbeitung sowie den Umgang mit dickem Leder (Zuschnitt, Kantenbearbeitung, Punzieren und Stücke zu einem Ganzen zu verbinden). Nähere Auskünfte erteilt die Volkshochschule, Lübecker Straße 10a.

Skat, 66 und Knobeln 쮿 Bad Segeberg (nib) Einen Spielenachmittag mit Skat, 66, Knobeln und Brettspielen veranstaltet die Ortsgruppe Bad Segeberg im Sozialverband am kommenden Mittwoch, 22. Mai, ab 14 Uhr im Bistro Bernhardiner (Glindenberg 1). Der Spielenachmittag beginnt mit einer kostenlosen Kaffeetafel. Für alle Teilnehmer wird es Gewinne geben. Die Preisverleihung findet gegen 17 Uhr statt. Anmeldungen nehmen Berndt Schneider, Telefon 04551995757, und Waltraud Stock, Telefon 04551-8918060, entgegen.


12

nord express Lokales

15. Mai 2013

Immobilien Wahlstedt: 1-3 Fam.-Haus mit 290m² Wohnfläche und Bauplatz auf 2.000 m² Grundstück in ruhiger, grüner Lage nahe Innenstadt. Suche Haus / Anwesen oder Einzug sofort mgl., Kaufpreis Grdst.! am Wasser / See von pri- 295.000,-€ VHB, von privat vat. 콯 04555/662 od. 01577/ 콯 04506/1536 4131590

Ankauf

Wir suchen laufend Immobilien www.nordexpress-online.de auf Leibrente 콯 01520/2937149 Hitzhusen, EFH, Bauj. 1955, 120 m² Wfl., Teilkeller, 400 m² Grundstück, 4 Zimmer, 2 Bäder, hochwertige Holzfußböden, HWR, Suche Baugrundstück, ca. 600 - Carport, Geräteschuppen, stän700 m², in Leezen o. Neversdorf, dig renoviert, 165.000 € von priv. zu verk. 콯 0171/8502872 in Feldrandl., 콯 04552/979010

Grundstücke

Verkauf

Leezen, schöne 3,5 Zi.-Whg., 84 m² + HWR, Kü., Bad kompl. neu m. Fußbodenhzg., alle Zi. neu renov., Lam./Auslegware neu, 12 m² Balk., mit Ke., Stp. + evtl. Garage, in kl. WA von Privat zu verkaufen, 99.000,- €, 콯 0172/ 8802383

Grundstücke Baugrundstück von Privat zu verkaufen, ca. 1.000 m², Brokstedt, Schulstr. 10. 콯 04324/ 1762 oder 0170/8373659 Grundstück 622 m² in ruhiger Lage (Sackgasse) zu verkaufen, V.-Privat: Bad Bramstedt, 1 Zi.85.000,- € VHB, Bad Bramstedt Whg., ca. 30 m², D-Bad, kl. Kü콯 04192/1361 chenzeile, Balkon, Kellerraum, KM € 280,-- + NK € 70,-- zzgl. 3 MM Kaution. 콯 04193/8825516

Gesuche

Seniorin sucht 2,5 - 3 Zi.-Whg., ca. 55-75 m² zur Miete - ab 1.6./1.7. in Bad Bramstedt, DB, EBK, SüdWest-Balkon, nicht EG, Fahrst. Wenn Hochh., dann 4.-6. Stk., Keller o.ä., Garage/ Stellpl., 0175/4441087, 04192/2288 Beamter a. D. su. 2-Zi.-Whg., ca. 50 m², zentral gelegen in Bad SE, Parterre/1. OG o. Fahrst., Balkon, guter Zustand, gepfl. Umfeld, bis WM ca. € 450,-, ab sof., 콯 0175 /4760000

www.nordexpress-online.de

Vermietung Gelegenheit! Trappenkamp, schicke 1 Zi.-ETW, kompl. renov., sofort frei, 2. OG, 41 m², gr. WZ, neue EBK, Abstellraum, V-Bad, Flur, Loggia, Lift, Kfz-Stellpl., v. Priv. Courtagefrei, € 30.500,- VB 콯 04152/4433

Kleingartenhaus in Todesfelde, 25m², winterfest, Grdst. 425 m² mit Parkplatz, 5.299,- VB, Pacht, € 67,-/ anno. Anrufbeantw. 0178/9613466

Kaki., DHH, Bj. 1995, 4 Zi. zzgl. ausg. Spitzboden, ca. 130 m² Wfl., gr. Grd., ca. 720 m², HWR, Terr., Carp., € 205.000,-, Scheida Immob., 콯 04537/7074868

!!125m² in ländl. Umgebung!! VK, 2 Stellpl., mod., EBK, Terr., S.-Blk., G-WC, 189T € VB keine Käufercourtage 040/209332110 www.TREPTE-IMMOBILIEN.de

Henstedt-Ulzburg, nähe Bahnhof, 3-Zi.-Whg, 70 m², EBK, Bad + WC getrennt., incl. Balkon, Keller, Dachboden u. Stellplatz, von/an Privat € 110.000,-. 콯 0176/ 27097521

Struvenhütten/Kaltenkirchen, exkl. ZFH, 8 Zi., ca. 285 m² Wfl., ca. 830 m² Grst., 2xEBK, 2xBad, Parkett, VK, Garage, € 299.900,direkt vom Eigentümer, 04193/ 965544 od. 01523-3709572 EFH Neubau Sackgasse, Bad Bramstedt, 5 Zim., VB u. Dusche sofort frei, 165.000,- € . 콯 04192/ 5770

www.nordexpress-online.de

Bimöhlen nähe Bad Bramstedt, Südw.-Lage, rh. 3-1/2-Zi.-Komfort-Whg. im 4-Parteienhaus, Dusche + VB, EBK, ca. 90 m², mit kl. Balk., Carp. mit Geräteraum, kl. Grünfläche, 2 Kellerräume, ab 1. 6. zu verm., 595,- € WM bei Ber. f. 1 Pers., 콯 04192/899810 o. 818633

Schönes EFH in parkart. Lage auf eindrucksv. Landgut bei Bad Bramst., 130 m², 4 Zi., EBK, Spülm., Ceran, 2 VB, GWC, gr. Gart., Holzbd., Kaminan., Keller, ruhig, idyl., sonnig, 870,- € + NK + KT + 50,- € Gar. + Carport 콯 0160/3484646 SE, div. 3 Zi.-Whg., ca. 65 m², kompl. ren., neues Vollb., mit EBK, Südbalkon, Kabel, EG 1, 2 u. 3 Etage ab 409,- € KM + NK von priv. 콯 040/6415986 oder 01 60 / 3 66 46 06 Todesfelde, Nachfolgem. f. hübsche Mansardenwhg., 2 ½ Zi., zu verm., Kü., VB, Essdiele, Laminat, Pkw-Stellpl., Gartennutz. mögl., 350,- € kalt, 콯 04552/628 Berlin-Seedorf, 2 Zi.-DG.-Whg., 48 m², EBK, Laminat, Miete 245,€ + NK, ab 1.4.13 zu verm., 콯 04555/999 - Mobil 0172/ 4539524

Gelegenheit ohne Makler: Klein Rönnau, Doppelhaushälfte. Gepflegtes Anwesen, Bj. 52, Anbau u. Komplettsan. 82, 116 m² Wohnfl., 4 Zi., EBK, gr. Bad m. Dusche, Badewanne, Gäste-WC, Teilkeller, 894 m² schöner Garten, Garage, Nebengeb., Carp., überd. Terr., KP 139.000,- €, Besichtig. gem. Abspr., 콯 04361/ 516611 7-11h, ab 15 h 04361/ 80925, 04551/81643 Wahlstedt, direkt am Markt, Wohn-/Geschäftshaus mit gr. Wohnung (ca. 130 m² Wfl.) und Büro/Laden (ca. 80 m² Nfl.), Bj. 1979, Vollkeller, freie Lieferung, für Selbstnutzer oder Kapitalanleger, KP 175.000 € zzgl. NK/Courtage Makler Fa. MULTA & zu Höne GmbH Bad Bramstedt, Innenstadt, DG콯 04191/33 30 Whg., 75 m², Duschbad, EBK, www.nordexpress-online.de Erstbezug nach Sanierung, Miete 600,- € + NK 120,- € + 2 MM KT Hitzhusen, Niedrigenergiehaus, ab sofort frei 콯 04192/6955 o. Bauj. 2001,160 m² Wfl., 400 m² 0174/1759310 Grundstück, 45 m² Garage, Carport/Stellplatz, Süd-West TerrasTorben Fritsch se, 6,5 Zimmer, 2 Bäder, EBK, KaIhr Medienberater für minofen, Rollläden, FußbodenBad Segeberg, Wahlstedt heizung, hochwertige Ausstatund Umgebung. tung von Priv. zu verkaufen Hamburger Straße 26 225.000 € 콯 0171/8502872

Kaltenkirchen DH.Stadtvilla: DH.-Partner gesucht, 1 Hälfte verkauft, 2-geschossig o. Schrägen, 124m² DIN Wohnfl., 320m² Grundstück, vollverblendet, schlüsselfertig ab 184.150,-+ NBK. Superfinanzierung. www.Speckmann-Immobilien.de Infos: 04191-5359

Kaltenkirchen 2 Zim.-AltbauDG.-Whg, ca. 60 m², gr. Wohnzimmer m. Schrägen, 340,- € Miete + Hzg. + NK = 500,- € (warm), Kt. 600,- € frei. 콯 04191/ 2828

oder 04193/6056

www.nordexpress-online.de Bornhöved, in DHH, traumh. 3-Zi.-Whg. mit sep. Eingang, ca. 78 m², große sonnige Loggia, EBK, großes helles Vollbad (BW u. DU), HWR, Abstellboden, STP, Laminat, von Privat, € 490,- + NK, 콯 04559/1883942

B. Bramstedt, exkl. 2 Zi.-Wohnung, 56 m² Wohnfläche über 2 Ebenen, gute Lage, EBK, DB, Stellplatz, € 380,- + NK + KT ab 1.7.2013 콯 04192/9742, Fax 04192/9068930 Lentföhrden, 2 Zimmer-Wohn., ca. 58 m², EBK, Duschbad, Balkon, Neubezug nach Renovierung im Einfamilienhaus, OG, ruhige Lage, Miete 370,- € + NK + KT zum 1.7.13 콯 04324/1460 Kaki tr. Lagerkeller 04191/88246

V.-Privat: Lentföhrden 3 Zi.Whg., ca. 67 m², EBK, Bad, Balkon, Stellpl., Kellerraum, KM € 420,-- + NK € 140,-- zzgl. 3 MM Kaution. 콯 04193/ 6056 oder 04193/ 8825516

Sven Kronemann Ihr Medienberater für Bad Segeberg, Bornhöved u. Umgebung.

Telefon 04551/904-15

Sonderangebot: 74m², für 350,-+ NK, 2 1/2 Zim. + gr. Abstellraum, Kfz-Stellpl., SAT, eigener Eingang, kurzfr. frei, Wittenborn bei SE 콯 0162/5253087 Sülfeld, sonnige 2-Zi.-Whg., 80 m², EBK, V-Bad, G-WC, Abstellraum, Parkett, Miete € 530,- + NK, 2 MM Kaution, zum 1.7.13, 콯 04537/818 Weddelbrook, EFH, Bj. 65, ca. 110 m², 5 Zi., VB, HWR, Dppl.Carport, Grdst. 1.200 m², 600,- € zzgl. Hzg. + NK 콯 04192/4108 ab 18 Uhr

Für Küchenfeen und Prinzessinnen, 3 1/2-Zi.-Whg. in Wittenborn, 1. OG, EBK, G-WC, Laminat, Fliesen, mit vielen Extras, ab 1.6. frei, 콯 04554/7056667

23795 Bad Segeberg Telefon 04551/904-16, Fax -85

SE, 3-Zi.-Whg., 81,16 m² mit Balkon, in ruhiger Wohnanlage Nähe Ihlsee, mit Einbauküche, Vollbad, von Privat zum 01.08.13 oder früher zu vermieten, € 503,50 + Stuvenborn, Zimmer zu verm., Heizkosten, 콯 0171/ 5701555 콯 04194/848902

Für Küchenfeen und Prinzessinnen, 3 1/2-Zi.-Whg. in Wittenborn, 1. OG, EBK, G-WC, Laminat, Fliesen, mit vielen Extras, ab 1.6. frei, 콯 04554/7056667

www.nordexpress-online.de Für Küchenfeen und Prinzessinnen, 3 1/2-Zi.-Whg. in Wittenborn, 1. OG, EBK, G-WC, Laminat, Fliesen, mit vielen Extras, ab 1.6. frei, 콯 04554/7056667 Für Küchenfeen und Prinzessinnen, 3 1/2-Zi.-Whg. in Wittenborn, 1. OG, EBK, G-WC, Laminat, Fliesen, mit vielen Extras, ab 1.6. frei, 콯 04554/7056667 B. SE, Zentr., 2-Zi.-Whg., 68 m², EBK, D-Bad, Abstellr., PKWPlatz, 콯 04558/9816032

Lentföhrden, 1 1/3 Zi., ca. 45 m², courtagefrei, südw. Ausr., Terr. ca. 25 m², Ortsrandlage, PKWStellpl., EBK, Bad, Flur, zum 1.7.13, 330,- € + NK + KT 콯 04192/1856 ab 19 Uhr B. Br., Klingbarg 1, 4-Zi.-Whg., 1. OG, EBK, VB, S-Balkon, ca. 90 m², frei ab sofort, € 750,-, warm + NK + 2 MM KT + SP 콯 04192/5339 V.-Privat: Bad Bramstedt, 1,5 Whg., ca. 38 m²,D-Bad, kl. KüMiete und NK halbieren - WG bil- chenzeile, Balkon, Kellerr., KM € den, geboten für Dame +- 70 J. 300,-- + NK € 90,-- zzgl. 3 MM KT. von Lehrer a.D. in EFH (Sackgas- 콯 04193/8825516 od.04193/6056 se) B. Bramst. 콯 04192/5770 Wahlstedt, 3-Zi.-Whg., 80 m², top Lage, 1. OG, kompl. neu renov., EBK, BLK, € 580,- KM, Kfz.Stp., ab sof. frei, 0176/63886643 Wohnung in Bad Bramstedt zum 1.7. zu vermieten, 68 m², Vollbad; 2,5 Zimmer + Küche, warm 580,€. 콯 04192/9247 Wohnung in Bad Bramstedt zum 1.8. zu vermieten, 38 m², 1,5 Zimmer, warm 370,€. 콯 04192/9247 Bad Bramstedt nähe Zentrum, 4 Zim. Wohng., 96m², zum 1.7. für 560,- + NK zu verm. 콯 04123/ 4966 od.0170/3114645 Bad Bramstedt nähe Zentrum, 2 Zim. Wohng., 62m², 320,- + NK zu vermieten 콯 04123/ 4966 od.0170/3114645 1 Zi.-Whg., Küche, Bad, Flur, Balkon, in B. Segeberg, Eutiner Str. 37, zum 1.6. zu verm., 320,- € WM, 콯 04321/71220 Bad Bramstedt, Zentrum, 81 m², Büro, 1. OG, kplt. saniert, Miete 680,- € + NK 120,- € + 2 MM KT ab sofort frei 콯 04192/6955 Bad Bramst., 4 - 5 Zi.-Mais.-ETW, ca. 110 m², idyllische Lage, EBK, 2 gr. Keller, Balk., Carp., fr. z. 1.7., € 750,- + NK, 0172/4527744 Wahlstedt, 3-Zi.-Whg., 70 m², top Lage, DG, renoviert, EBK, V-Bad, Kfz.-Stp., € 480,- KM, ab Lentföhrden, EFH, 120 m² Wfl., EBK, 2 Bäder, gr. Garten/Terrassof. frei, 0176/63886643 se, gr. Garage, € 850,- kalt, ab 1.08.13 frei, 콯 0157/87165091 Hasenmoor, 3 Zi.-Whg., 70 m², ruhige Lage, Vollbad, EBK, Laminatfußbd., 390,- € + NK, KT 3 KM, ab sofort frei 콯 0171/8302798 Daldorf bei Bad Segeberg: Courtagefreie DHH, ca. 95 m² Nutzfläche, Vollkeller, € 550,-- + NK + 3 MM KT. 콯 04191/3528 1 möbl. Zimmer m. Küche u. Bad, Wintergarten, Terrassenben., Stellpl., 350,- € + NK + 2 MM Kt. ab 1.6. zu verm. 04193/ 969948 2 1/2 Zim.-Whg. in BB, 74 m² + 30 m² Dachterr., Kamin im Wozi., eigene Gasheizg.,Bahnhofsnähe, 600,- € kalt. 콯 04191/ 88116 Oering, helle 3-Zi.-Whg., 1. OG, ca. 90 m², VB, EBK, Dachterr., Kelerr., € 560,- kalt + NK + Kt., frei ab 1.8., 콯 0174/9102457

Moderne schöne 2 ½ Zi.-Whg. in BB zum 1.8. zu verm., 67 m², EG, D-Bad, EBK, Südbalkon, Keller, Kfz-Stellpl., WM 580,€, 콯 0174/9085604 Sehr schöne, moderne 1 1/2 Zi.Whg., ca. 40 m², Nähe Kaki, Küche, Bad, Loggia in sehr ruhiger Lage, Carp.-Stellpl., kein Makler, Tel. 04191/954273 V.-Privat: Bad Bramstedt, 1,5Zi.-Whg., ca. 57 m², EBK, V-Bad, Balkon, Kellerr., KM € 370,-- + NK € 130,-- zzgl. 3 MM KT. 콯 04193/6056 od. 04193/8825516 Bad Segeberg, 3 Zi.-Whg., 82 m², in rh. zentr. Lage, 1. OG, Blk., EBK, VB, Laminat, Ke. u. Gar., zu verm., KM 550,- € + NK + Kt., 콯 04551/91903 Bad Br., 3-Zi.-DG-Whg., 90 m², EBK, Vollbad, Süd-Balkon, Carport, KM € 595,- zzgl. NK € 100,-, zum 01. 07., 콯 04192/ 8192499 o. 01520/6888779

Kl. Gladebrügge, 2 Zi.-Whg., 68 m², DB, neue EBK, sehr rh. Lage, KM 350,- € + NK , KT 1.050,- €, zu verm., 콯 0173/ 6395951 Wiemersdorf, 2 Zi.-Whg., ca. 52 m², EBK, Wannenbad, Laminat, KM 340,- €, 80,- € NK, 2 KM KT 04192/199988 o. 0170/3568551 Wahlstedt Zentrum, Imbiss/Bistro/Restaurant, 80 m², Parkplätze , € 900,- KM, 0176/63886643 Lentföhrden: 70 m², 3 Zim.Whg., Südbalkon, Keller, EBK, 450,00 € + NK + Kt. 04192/ 2160 Garage in Lentf., Nützer Weg 2, sofort frei, 50,- €, 0173/6500545


Schonende Fußbehandlung Als ausgebildete manuelle und apparative Fußpflegerin hat sich Sandra Ordynowska mit Sandras mobiler Fußpflege in Kaltenkirchen und Umgebung einen großen Kreis zufriedener Kunden aufbauen können. Gern kommt sie mit ihrem Pflegekoffer in Privathaushalte, besucht aber auch Alten- und Pflegeheime. „Meine jüngste Kundin ist 22, die älteste Dame, die ich betreue, ist 96 Jahre alt“, berichtet Sandra Ordynowska. Zu ihren Aufgabeschwerpunkten gehört die Entfernung von Hornhaut, die Behandlung von Hühneraugen, Nagelpilz und eingewachsenen Fußnägeln sowie die Pflege eines diabetischen Fußes. „Leider haben manche Personen schlechte Erfahrungen gemacht und stehen einer professionellen Fußbehandlung kritisch gegen-

über“, erzählt die Kaltenkirchenerin. „Meine Kunden wissen, dass ich nur behutsame Behandlungsmethoden einsetze.“ So kommen nur schonende Fräsen und Handhobel zur Anwendung. Grundsätzlich verwendet die erfahrene Fußpflegerin nur Pflegeprodukte der Firma Gehwohl, die dermatologisch getestet und auch für Diabetiker geeignet sind. Für Juni hält Sandra Ordynowska zwei besondere Kennenlernangebote bereit. Wer im nächsten Monat eine 40-minütige Fußreflexzonenmassage bucht, erhält zusätzlich eine kostenfreie professionelle Fußpflegebehandlung. Bei Erwerb eines Gutscheins über fünf Behandlungen bekommen Kunden eine sechste geschenkt. Näheres unter Telefon 01724968444. Foto und Text spz

Sich eine Auszeit gönnen 쮿 Bühnsdorf (jaa) „Gönnen Sie ihrem Körper eine kleine Auszeit und vergessen Sie den Stress und die Hektik des Alltags“, sagt Sarah Hamann, die zusammen mit Ulrike Elvers Ende April die Auszeit eröffnet hat. Hier möchten die beiden Damen in den frisch renovierten Räumen für Harmonie, Wohlbefinden und gepflegte Füße sorgen. Was gibt es schöneres, als eine wohltuende Massage, die aus den unterschiedlichsten Ursprungsländern stammt? Ob Hot Stone aus Irland, die mit ihren warmen Steinen für perfekte Entspannung sorgt, eine Wellnessmassage aus Griechenland, die sanft Blockaden löst, oder die Tibetische Klangmassage, die durch ihre wohltuenden Schwingungen Stress abbaut: Bei Sarah Hamann kann sich der Mensch ganz getrost fallenlassen und seinem Körper die perfekte Auszeit gönnen. Um den Fluss des Lebens zu aktivieren und neue Kräfte zu sammeln, bietet die Fachfrau die aus Hawaii stammende Lomi Lomi Heilmassage an. Zusätzlich ist Frau Hamann gelernte Reiki-Meisterin und bietet außerdem das Besprechen von Krankheiten an. Ganz den Füßen widmet

Sarah Hamann (links) und Ulrike Elvers haben in Bühnsdorf an der Dorfstraße 38 die Auszeit eröffnet. Foto jaa

sich dagegen Ulrike Elvers, die als medizinische Fußpflegerin für fachmännisch geschnittene Nägel sorgt, Hühneraugen und Schwielen entfernt, eine entspannende Druckpunktmassage oder eine Fuß- und Beinmassage anbietet und so ebenfalls für noch mehr Wohlbefinden am gesunden Fuß sorgt. „Unsere Füße tragen uns ein ganzes Leben und haben deshalb viel Pflege verdient“, sagt Frau Elvers, die in der Auszeit mit den Produkten von der Firma

Süda Care arbeitet. Selbstgefertigte Kräutersalben für Hände, Füße und für alle Fälle gibt es in der Auszeit auch von Martina Willms, die alle Produkte selber sammelt und ohne Konservierungsstoffe nach alten Rezepten herstellt. Wer sich seine ganz persönliche Auszeit gönnen möchte, erreicht Sarah Hamann unter Telefon 04550-985429 und für die Pflege in Sachen Füßen Ulrike Elvers unter Telefon 04550-527.

Dankeschön für das erste Jahr 쮿 Wahlstedt (jaa) Ob klassische Gesichtsbehandlung, Spezialbehandlungen mit Masken, Vlies und Ampullen, Behandlung von Problemhaut, Haarentfernungen, Enzympeeling, eine Ohrkerzenbehandlung, Massagen oder ein schönes Make-up: Im Kosmetikzimmer Natural Beauty im Friseur-Studio Hair Lena in Wahlstedt an der Neumünsterstraße 14a ist Anna Braun seit einem Jahr in ihrem Element. Für die Treue ihrer Kunden möchte sich die Fachkosmetikerin jetzt bedanken. „Auf alle kosmetischen Produkte von der Firma Dr. Spiller erhalten die Kunden einen Rabatt von 15 Prozent. Außerdem gibt es noch bis Ende Mai kleine Wertgutscheine für die nächste Behandlung, die im Friseursalon erhältlich sind.“ Pflege und Wohlfühlen, das ist die Philosophie von Anna Braun, die sich in ihrem ersten Jahr in Wahlstedt bewährt hat. Spezialisiert hat sich die Fachkosmetikerin neben einer Fülle von Angeboten auf die Couperose-Behandlung, die die kleinen Äderchen im Gesicht verblassen lässt und ein Weiterreißen verhindert. „Diese be-

Seit einem Jahr gibt es das Kosmetikzimmer Natural Beauty von Anna Braun in Wahlstedt. Für die Treue der Kunden möchte sich die Fachkosmetikerin mit einem Rabatt auf alle kosmetischen Dr. Spiller-Produkte bedanken.

sonders effektive Behandlung empfehle ich auch als Kur“, erzählt Frau Braun. Auch die pflegebewussten Männer sind bei Natural Beauty willkommen und dürfen bei einer Gesichtsbehandlung mit Gesichtsmassage entspannen. Um eine Braut noch schöner er-

strahlen zu lassen, sollte das professionelle Make-up ebenfalls nicht fehlen. Als Visagistin kommt Frau Braun zu der Braut auf Wunsch nach Hause und schminkt gleich die Gäste mit. Zu erreichen ist Natural Beauty unter Telefon 0176-77545006.


Lokales nord express

15. Mai 2013

15

Volvo V40 Modell D3 Summum Die Kompaktklasse ist mittlerweile für Hersteller gehobener Preissegmente zum Markt geworden. Nicht nur Audi (A1), Mercedes (A-Klasse) oder BMW (1er-Reihe) tummeln sich da, sondern auch Volvo seit vergangenem Jahr mit dem V40. Für die Schweden ist er „der sicherste und intelligenteste Volvo, der bisher gebaut wurde“. Ein hoher Anspruch. Die hohe Schulterpartie und nach hinten schmal zulaufenden Fensterbänder lassen den 4,37 Meter langen Volvo sehr gedrungen wirken, doch so eng, wie man meinen

könnte, ist der V40 nicht. Die Passagiere sind gut untergebracht, auch hinten in das Platzangebot passabel. Der Kofferraum fasst alltagstaugliche 335 Liter; bei umgelegter Rückbank sind es gut 1000 Liter - kein Rekordwert, aber für den einen oder anderen sperrigen Transport geeignet. Aber der V40 ist sowieso nichts für Leute, die einen kleinen Lademeister suchen. Er punktet statt dessen mit Design-Individualität und - je nach Ausstattung - technischer Raffinesse. Auf jeden Fall serienmäßig ist der Fußgänger-Airbag, eine Weltpremiere im V40. Er legt sich über das untere Drittel der Windschutzscheibe und deckt ei-

AUTO IM TEST

Volvo V40 D3 Summum Antrieb: Fünf-Zylinder-Motor, 1984 ccm, Vorderradantrieb, Sechs-GangAutomatik („Geartronic“). Maße: Länge 4,37 Meter, Breite 1,80 Meter, Höhe 1,42 Meter, Leergewicht 1597 Kilogramm, Zuladung 443 Kilogramm, Gepäckraum 335 - 1032 Liter, Tankinhalt 60 Liter. Leistung: 110 kW/150 PS, Höchstgeschwindigkeit 205 km/h, Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 9,3 Sekunden (Werksangaben), maximales Drehmoment 350 Nm, maximale Anhängelast 1500 Kilogramm. Verbrauch: 6,9 Liter innerstädtisch, 4,3 Liter außerstädtisch, 5,2 Liter im Durchschnitt (Werksangaben), Diesel, CO2-Ausstoß 136 g/km, Tankreichweite bei Normverbrauch 1154 Kilometer, Emissionsklasse Euro 5. Serienausstattung: unter anderem Fahrer-Knieairbag, Fußgänger-Airbag, Tagfahrlicht, Geschwindigkeits-

begrenzer und -regelanlage, Start/ Stopp-Automatik, „City Safety“, einklappbare Außenspiegel, Licht- und Regensensor, elektrisch einstellbarer Fahrersitz mit Memory, Zwei-ZonenKlimaautomatik, Ledersitze, schlüsselloser Start, Xenon-Scheinwerfer, Kurvenlicht,Sitzheizung vorn; Extras im Testwagen: Toter-Winkel-Warner, Abstandsregelsystem, Verkehrszeichenerkennung, Querverkehrwarner, Spurhalteassistent, Aufmerksamkeitswarner, Frontscheibenheizung, beleuchteter Schalthebel, digitale Instrumentierung, Panorama-Glasdach, Einparkassistent, elektrisch einstellbarer Fahrersitz, Navigationssystem, Rückfahrkamera. Preis: 45380 Euro (Testwagen), 32940 Euro (D3 Summum mit Geartronic in Serienausstattung), 22250 Euro (Basismodell T2).

nen großen Teil der A-Säulen ab, was das Verletzungsrisiko für das Unfallopfer vermindert. Weitere Besonderheit ist die optional erhältliche digitale Instrumenteneinheit. Sie greift zwar noch das konventionelle Rundtacho-Design auf, nutzt aber die Möglichkeiten der Monitor-Technik, um zahlreiche andere Informationen bei Bedarf einzublenden. Zur Wahl stehen drei Darstellungsvarianten in Grün, Braun und Rot, die auch unterschiedliche Informationen anzeigen - Kühlmitteltemperatur oder „EcoGuide“ für Verbrauchshinweise, Tacho-Funktion oder Drehzahlmesser. Das sieht nach Spielerei aus, ist aber funktional. Auf Sicherheitssysteme hat Volvo schon stets großen Wert gelegt, das ist im V40 nicht anders. Dazu gehören (nicht alles serienmäßig): „City Safety“ mit Fußgängererkennung und autonomem Abbremsen, „Cross Traffic

Alert“ zur Warnung vor Querverkehr, Spurhalteassistent mit Warnvibration und Lenkeingriff, Toter-Winkel-Warner mit Erkennung sich rasch von hinten nähernder Fahrzeuge, Tempomat mit Abstandsregelung bis zum Stand, „Driver Alert“ mit Pausenempfehlung bei anscheinend unkonzentrierter Fahrweise. Die Verkehrszeichenerkennung für Überholverbot und Tempobegrenzung vertut sich zwar hin und wieder, korrespondiert aber mit dem Tacho und warnt blinkend bei deutlicher Überschreitung. Den Schildzusatz „Bei Nässe“ berücksichtigt der Volvo (meistens) nur dann, wenn der Scheibenwischer läuft - echt schlau. Das auch: Mit „Volvo on Call“ kann man per SMS die Standheizung anlaufen oder den auf dem Riesenparkplatz unauffindbaren Volvo per Smartphone-App hupen lassen. Bei so viel High-Tech wirkt so etwas wie ein Dieselmotor schon fast altmodisch. Der 150-PS-Fünfzylinder des D3 ist ein weitgehend laufruhiger, durchzugsstarker Antrieb, der gut mit der SechsLED-Leuchten im Schalthebel Gang-Automatik harmoniert. 205 km/h Höchstgeschwinzeigen die Fahrstufe an.

Die Display-Technik erlaubt es, die Darstellung der Anzeige-Instrumente zu variieren. Die grüne „Eco“Version informiert über verbrauchsschonendes Fahren (Anzeige links), die rote Sportversion ersetzt den Tacho durch einen Drehzahlmesser und zeigt das Tempo digital an.

digkeit (210 mit Schaltgetriebe) sind unspektakulär, aber allemal ausreichend. Der Normverbrauch beträgt 5,2 Liter auf 100 Kilometer, im Alltag werden es um die 6 Liter und auch bei häufiger Autobahnfahrt kaum mehr als 7. Die Schaltgetriebeversion des T3 benötigt fast einen Liter weniger. Motorenalternativen sind zwei weitere Diesel (115 und 177 PS) sowie vier Benziner (120, 150, 180 und 254 PS). Der kleinste, der T2, ist ab

diesem Monat erhältlich. Mit Preisen ab 22550 Euro spricht der V40 sicher keine Schnäppchenjäger an. Wer die zahlreichen Sicherheitsund Komfortfeatures unbedingt haben möchte, sollte 30000 Euro und mehr einplanen. Der Testwagen kam sogar auf 45000 Euro. Ein Auto für Leute, die sich nicht mit Alltäglichem zufrieden geben, auf Design achten und Freude an moderner Technik haben. su

sechs geparkten Fahrzeugen. Bei 100 km/h sind es etwa 55 Meter und bei 130 km/h sind es sogar über 70 Meter, die man im Blindflug zurücklegt. Als Fazit aus diesem Versuch und aus den Erkenntnissen der ADAC Unfallforschung, die genau solche Unaufmerksamkeiten als achthäufigste Unfallursache identifiziert hat, rät der Club allen Autofahrern sich wäh-

rend der Fahrt nur auf den Verkehr zu konzentrieren und sich nicht von den vielen technischen Helfern ablenken zu lassen. Auch wenn es banal klingt: Beim Autofahren ist volle Konzentration gefragt. Niemand sollte die Gefahr für sich und andere Verkehrsteilnehmer durch Ablenkung und Unachtsamkeit unterschätzen – auch nicht bei geringem Tempo.

Unfall wegen Ablenkung

erneuert den C4 Picasso. Der vergleichsweise kompakte Van (Länge 4,43 Meter / Breite 1,83 Meter / Höhe 1,61 Meter) ist nicht nur rund 140 Kilogramm leichter als sein Vorgänger, sondern steht mit abgesenkter Bodengruppe, verbreiterter Spur und geringeren Karosserierieüberständen vorn und hinter stämmiger da. Das Kofferraumvolumen von 537 Litern ist mehr als üppig. Der C4 Picasso ist in vier Ausstattungsniveaus erhältlich: Attraction, Seduction, Intensive und Exclusive. Der Einstiegspreis für die Attraction-Version beträgt 19990 Euro. Serienmäßig sind dann unter anderem die ins Dach gezogene Panorama-Frontscheibe und ein 7-Zoll-Touchscreen mit Basisfunktionen wie beispielsweise Radio, Klimaanlage oder Verbrauchsanzeige. In den weiteren Ausstattungsstufen kommen Bluetooth-Freisprecheinrichtung, USB- und AUX-Anschluss, „City Camera“-Paket mit Einparkhilfe hinten und Rückfahrkamera sowie 12-Zoll-HD-Panoramabildschirm dazu. Die Top-Version Exclusive (ab 29340 Euro) bietet darüberhinaus das Notruf- und Assistance-System „eTouch“ sowie Geschwindigkeitsbegrenzer und -regler mit radargesteuerter Abstandsregelung zum Vordermann. Das serienmäßige Lounge-Paket umfasst einen elektrischen Fahrersitz und einen Relax-Sitz für den Beifahrer mit ausklappbarer Unterschenkelstütze. Als Optionen erhältlich sind Toter-Winkel-Assistent und Park-Assist-Paket, das bei Einparkmanövern selbständig lenkt. Fünf Motoren stehen zur Wahl: zwei Benziner mit 120 und 156 PS sowie drei Diesel mit 92, 115 und 150 PS. Je nach Motorisierung stehen dafür Fünf- oder Sechs-Gang-Schaltgetriebe sowie Sechs-Gang-Automatik zur Verfügung. Die beiden Diesel HDi 90 und HDi 115 kommen auf Normverbrauchswerte zwischen 3,8 und 4,2 Liter; für den neuentwickelten HDi 150, der voraussichtlich zum Jahresende erhältlich ist, liegen diese Angaben noch nicht vor. Auf dem Markt eingeführt wird der neue Citroën C4 Picasso im Juni. su

Citroën

쮿 Nur mal kurz den Bordcomputer gecheckt oder den tollen Radiosender gespeichert. Diese kleinen Ablenkungen durch die moderne Technik im Auto, die nur Sekunden dauern, können tödliche Folgen haben. Schaut man bei Tempo 130 nur vier Sekunden nicht auf die Straße, legt man in dieser Zeit eine Strecke von fast 145 Meter zurück. 145 Meter Strecke, auf der das Auto im Graben landen oder gegen einen Baum prallen kann – ohne die geringste Chance für den Fahrer zu reagieren. Der ADAC hat jetzt mit Experten und Probanden getestet, wie stark die Technik im Auto die Fahrer ablenken kann. Die Versuchspersonen mussten eine Radiofrequenz suchen und den Sender speichern, außerdem im Bordcomputer den Durchschnittsverbrauch und die Restreichweite checken. Gemessen wurde, wie oft der Blick während des Bedienvorgangs von der Straße gewandt wurde sowie die Gesamtzeit aller Blickabwendungen. Die schlimmste Ablenkung war für alle Probanden die Radiofrequenzsuche. Durchschnittlich benötigten sie dafür elf Blicke, was in Summe eine Ablenkzeit von rund zwölf Sekunden bedeutet. Die Restreichweite im Bordcomputer zu checken, dauerte durchschnittlich 4,4 Sekunden und vier Blicke. Die längsten Einzelblicke betrugen dabei im Schnitt etwas über zwei Sekunden, was schon bei Tempo 50 eine Wegstrecke von knapp 30 Metern bedeutet – das entspricht etwa


16

nord express Lokales

15. Mai 2013

bringt mit dem Trax ein Modell der zurzeit beliebten SUV-Gattung in den Kleinwagen-Markt. Mit 4,22 Metern ist er kompakt gebaut, der Startpreis beträgt 16990 Euro für das Modell 1.6 LS mit 115 PS. Weitere Motor-Varianten sind ein 140-PS-Turbo-Benziner und ein Turbo-Diesel mit 130 PS. Für zusätzliche Auswahlmöglichkeiten sorgen Versionen mit Front- oder Allradantrieb sowie mit manuellem oder automatischem Getriebe, wobei die handgeschalteten Modelle serienmäßig mit der Kraftstoff sparenden Start/Stopp-Technologie ausgerüstet sind. Ein umklappbarer Beifahrersitz (ab LT-Ausstattung) schafft zusätzliche Variabilität und ermöglicht den Transport von bis zu 2,30 Meter langen Gegenständen. Ein 230-Volt-Anschluss, über den sich beispielsweise Laptops und andere elektronische Geräte ohne Adapter aufladen lassen, ist ebenfalls ab LT Standard. Besonders praktisch sind außerdem eine Vielzahl von Staumöglichkeiten – darunter ein zweiteiliges Handschuhfach – sowie Anschlussmöglichkeiten (einschließlich USB) für iPods, Smartphones und andere elektronische Geräte. In der Topversion LT+ (ab 23990 Euro) bietet der Trax unter anderem die MyLink-Technologie, mit der sich Inhalte und Funktionen von Smartphones über einen hochauflösenden Sieben-Zoll-Touchscreen-Farbmonitor steuern lassen. Das System ermöglicht unter anderem den Zugriff auf persönliche Musik-Playlisten, Fotogalerien, Telefonbücher und unterstützt Applikationen wie „Tune-In“ (Internetradio), „Stitcher“ (Podcast), „Siri“ (intelligente Sprachsteuerung) und „BringGo“ (Navigation), die im Internet zum Download bereitstehen. Der Kofferraum des Trax misst (bis zur Ladeabdeckung) 358 Liter, bei umgeklappten Sitzen sind es maximal 1370 Liter. Neben dem Mittelklasse-Modell Captiva ist der Trax in der Chevrolet-Palette der zweite SUV. Er kommt im Mai zu den Händlern. su

Chevrolet

Auto - Technik Ankauf

Verkauf

Hyosung Sport, EZ 00, 10-tkm, TÜV neu, 15 PS, sehr gepflegt, 850,- € VB, 콯 0152/29070032

Kaufe alle KFZ für Export: VW, Opel, Merced., Audi, BMW, Toyota, Nissan, Honda, Mazda, Ford, Seat, Skoda, Suzuki, Renault, Peugeot, heil, defekt, Unfall, a. Motor-Getriebesch., auch TÜV-fällig. Zahle gut, auch Sa/So. 04191/9105879 !!!Ankauf alle KFZ für Export !!! heil/Unfall/def., Opel, Audi, VW, BMW, Ford, Fiat, Peugeot,

Alt- und Schrottfahrzeuge Abholung kostenl., zahle Restwert, 콯 0162/4297931

Zubehör

Mazda, Renault, Toyota, DB, Honda, Nissan, Skoda, Suzuki usw. Busse, Gel.-wg., Transp., LKW. Tgl. 04191/7226758/

Ankauf zu besten Preisen alle PKW, LKW, Transp., Busse, Gel.-Wg., auch def., zahle von 100 b. 12.000 Euro, auch alle Japaner

04191/89619 o. 0172-4085761 Su. PKW/LKW/Busse, alle Modelle, TÜV, KM, Unfall, def. Zust. egal, z. besten Preisen, Abmeldung d. uns. 콯 04551/9631965 Suche PKW aller Art mit und ohne TÜV, auch Unfall 콯 04321/2528033 oder. 0174/ 4765935 Kaufe PKW aller Art zu besten Preisen. Mit o. ohne TÜV, auch defekt, Zustand egal. 콯 04321/ 2030626 o. 0176/66883597

Deutsche Firma kauft PKW’s, Busse und Wohnwagen. Hausbesuche auch Sa + So 04552/418 !!! Ab 50-15.000,- €, wir bezahlen für alle PKW-LKW, Busse, Tel. 0176-73845344, 04191/8680411 Suche Opel Astra F oder Opel Astra G, bitte alles anbieten, 콯 0176/25143845 Suche Auto mit oder ohne Tüv.

콯 0176/32077348

www.nordexpress-online.de

4 hochwertige 2-tlg. geschraubte ATS-Chrom-Speichen-Felgen , f. Mercedes Vito, usw., mit hellem Ring, 5-loch, 5jx, 18 H2, mit ReiBMW 318 D Touring, EZ 05/10, fen 235/40 ZR 1695W, NP 1.850,unfallfrei, met., Klimaautom., € für 550,- € zu verk., 콯 0176/ AHK, iDrive, Navi EPH, 46.000 50041324 km, 17.500,- € VB, 콯 04551/ 9419044

BMW

Von hier für hier

Nissan

Camping

Nissan Micra, TÜV fällig, neue Reifen + v. mehr, an Bastler günst. Wohnwagen u. Vorzelt m. allem abzug., 콯 04552/628 Zubehör zu verk., Platz Jahresmiete ist bezahlt, Wo:, CampingVogelzunge, 24576 Weddelbrook, EBK, isolierter Fußboden, SAT-Anlage u. FlachbildfernseOpel Corsa C, Bj. 03, TÜV/ASU her, Zelt 1 Jahr alt, Preis 11.000,2014, unfallfrei, sehr gepfl., € VHB 콯 04192/899708 schwarz met., 1 L Ecotec, 58 PS, 148-tkm, ohne Mängel/angemeldet, 5 - 6 L/100, Radio, CD, ZV, 64,- € Steuern, Scheckheft gepflegt, 4 x Airbag, ABS, Sommerund Winterr. neuw., elektr. Schiebedach, 1.850,€ VB, 콯 04556/449 Opel Omega Kombi, Bj. 97, 136 WoWa-SIR, Bj. 95, HU 4/15, PS, dunkel weinrot, Zahnriemen L6570, B210, 2+2 Pers., 100 kaputt, 110.000 km, TÜV 8/2013, km/H, 2 Vorze., € 4500,- VB, Klima Automatik, AHK, 250,- 콯 04554/703649 € 콯 04192/1741

Opel

VW VW Golf 3, Bj. 95, 55 KW, 180tkm, Benz. 1,6, 5 Türen, elek. SD, ZV, zusätzl. Winterr., TÜV 4/14, VB 1.000,- €, 콯 04551/1552 od. 0176/35711812

Zweiräder

www.nordexpress-online.de

Suche Wohnwagen Typ, Gr., TÜV egal, fahrber., 0179/8906805 Hyosung Chopper 125, Bj. 6/00, TÜV neu, 8000 km, mit Koffer, Suche ält. Wohnwagen bis € 1.500,-, 콯 0151/55768435 950,- €, 콯 0152/29070032

hat seit diesem Monat das Cabrio Cascada im Programm. Der Einstiegspreis für den rund 4,70 Meter langen Viersitzer beträgt 25945 Euro. Serienmäßig sind dann unter anderem „Easy Entry“-Einstiegshilfe, Parkpilot hinten, Klimaanlage und Radio. Das Stoffdach lässt sich per Knopfdruck bei Geschwindigkeiten bis zu 50 km/h in 17 Sekunden und im Stand auch über die Fernbedienung öffnen und schließen. Der Kofferraum bietet eine Ladekapazität von 280 Litern bei geöffnetem und bis zu 380 Litern bei geschlossenem Verdeck - das ist nicht üppig, aber alltagstauglich. Die Rücksitzlehnen können im Verhältnis 50:50 umgelegt werden, um das Transportvolumen zu vergrößern. Motorisiert ist der Basis-Cascada mit einem 1,4-Liter-Turbobenziner mit 120 PS. Für einen Grundpreis von 28245 Euro kommt ein 170 PS starker 1,6-Liter-Turbo der neuesten Opel-Motorengeneration zum Einsatz. Weitere Antriebsmöglichkeiten sind der 1,4-Liter-Benziner mit 140 PS, ein 2-Liter-Diesel mit 165 PS und demnächst ein 2-Liter-Biturbo-Diesel mit 195 PS. Die Kraftübertragen erledigen entweder ein Sechs-Gang-Schaltgetriebe oder eine Sechs-Gang-Automatik. Die Ausstattungsvariante Innovation bietet für einen Aufpreis von 3600 Euro ein Premium-Stoffverdeck mit besserer Akustikdämmung, Zwei-Zonen-Klimatisierungsautomatik und das adaptive Sicherheitslichtsystem AFL+ mit bis zu zehn automatischen Lichtfunktionen. Weitere optionale Fahrerassistenz- und Komfortdetails sind die zweite Generation der Opel-Frontkamera mit vielen neuen Funktionen (800 Euro), der Ergonomiesitz mit Zertifikat der „Aktion Gesunder Rücken“ für Fahrer und Beifahrer (685 Euro), Sitzbelüftung, das beheizbare Lenkrad und die per Funkfernbedienung aktivierbare Standheizung.

Opel


Gute Ausrittmöglichkeiten Auf der Reitanlage vom Gut Pettluis bei Daldorf dürfen die Pferde eine ganz besondere Zuwendung genießen. Hier sorgt Geschäftsführer Sascha Römer seit einem knappen Jahr für die nötige Pflege der 23 Pensionspferde, die neben der optimalen Grundversorgung mit Weidegang und drei Fütterungen am Tag in einem kleinen Paradies zuhause sind. Ob auf der großen Koppel, in der gemütlichen Box, unter dem Pferdesolarium, die zur Entspannung der Muskulatur dient, oder in der

Kutschfahrten zu allen Anlässen Mittendrin zwischen Wiesen und Wäldern und zu Travenhorst gehörend, liegt das Gut Kamp. Natur pur, Pferdeställe, ein wunderschönes weißes Gutshaus mit grünen Fensterläden und natürlich das Schleswiger Kaltblut, das Herzstück der Familie Isenberg, machen die Idylle perfekt. 20 Pferde sind hier zuhause und werden von Mitarbeiter Gerd Hutzfeld auf dem Hof betreut. Mit Pferden kennt sich Hutzfeld aus, denn schließlich ist er schon seit 40 Jahren bei den Isenbergs tätig. „Das Schleswiger Kaltblut ist leider vor dem Aussterben bedroht“, erzählt Gutsbesitzerin Bente Isenberg. Bei ihr können die Besucher den Pferden ganz nahe sein. Vier Plan-

wagen - der größte fasst bis zu 22 Personen - und zwei Kutschen stehen zur Ausfahrt bereit und können für alle Arten von Festen gemietet werden. „Eine Kutschfahrt ist immer etwas ganz Besonderes“, weiß Bente Isenberg, ob zum Junggesellenabschied, Geburtstag, Jubiläum oder Hochzeit, alles ist möglich. Wer anschließend auf dem Hof bei Kaffee und Kuchen oder Gegrilltem verweilen möchte, ist ebenfalls willkommen. Bente Isenberg bietet auch Führungen durch die Ställe an und weiß über das Schleswiger Kaltblut eine Menge zu erzählen. Kontakt: Telefon 04555-853, www.gutkamp.de

Hannoveraner: Vielseitige Pferderasse Wenn Nina Klüver (17, rechts) und Joyce Heilmann (19) von der Pferderasse Hannoveraner sprechen, leuchten ihre Augen. Auf dem Hof Hellmold von Besitzerin Birgit Hellmold (links) in Fehrenbötel, die gleichzeitig Geschäftsführerin des Vereins hannoverscher Warmblutzüchter von Schleswig-Holstein ist, dürfen die beiden Jungzüchterinnen Erfahrungen sammeln. „Wir möchten möglichst viele Kinder und Jugendliche für unsere Arbeit begeistern“, sagt Nina Klüver. Für die Hannoveraner schwärmen die beiden Mädchen schon lange. „Es ist ein leistungsstarkes und viel-

seitiges Pferd, elegant und sportlich“, beschreibt Joyce Heilmann. Für Jungzüchter sei ein eigenes Pferd allerdings keine Voraussetzung, sondern nur lediglich das Interesse und die Freude am Umgang mit Pferden. Ob Stuten- oder Fohlenschau, die Teilnahme an Züchterabenden oder Turnieren: „Der Verein bietet alles an, was man mit, auf oder neben dem Pferd machen kann“, sagt Birgit Hellmold, die für diese Treffen ihren Hof zur Verfügung stellt. jaa Kontakt: Telefon 0172-9042434 www.hannoveraner-sh.de www.hof-hellmold.de

Waschbox - für das Pferd wird auf dem Gut Pettluis alles getan. Dazu gesellt sich eine große Reithalle und ein Reitplatz. „Unsere Ausrittmöglichkeiten sind hier optimal“, beschreibt Sascha Römer das Gelände rund um den Hof, das für Pferd und Reiter wie geschaffen ist. Reitunterricht auf zwei ausgebildeten Pferden sowie die Ausbildung von Jungpferden gehören mit zum Angebot des Reiterhofes Gut Pettluis. jaa Kontakt: Telefon 04557/9869809


Pferde haben positive Kräfte Auf dem Pferdehof Kornrade in Mönkhagen leben alle Pferde artgerecht im Offenstall auf großen Weideflächen. Pferde geben Lebensmut, wer sich nicht bewegt, kann auch nichts erreichen. So entwickelte sich auf dem Pferdehof Kornrade das sensitive Reiten für Kinder und Erwachsene. Seit 2003 wird diese Beschäftigung mit dem Pferd angeboten, intensive Betreuung, abgestimmt auf die Bedürfnisse jedes Einzelnen. Die positive Wirkung von Tieren auf Kinder und der Motivationswert von Pferden sind ebenso bekannt wie die Freude am Spiel und der Spaß an der Bewegung. Über den Kontakt beim Putzen, Kuscheln und Reiten kann man nach kurzer Zeit positive Veränderungen feststellen. Gleichgewichtsprobleme werden besser, Muskeln gestärkt, Selbstvertrauen gewonnen und Ängste abgebaut. Ausgefallene Waren für Reiter und Pferd gibt es im Hof-Laden und im OnlineShop www.pferdehofshop.de. Kontakt: Telefon 0172/4114223 (Corinna Fischer), www.pferdehofkornrade.de

Western-Flair in Fahrenkrug Dressur und Springreiten, Westernreiten und Gespannfahren – auf dem Reitstall Mohr am Grünen Weg 19 in Fahrenkrug haben Pferdesportler verschiedener Disziplinen ihren Treffpunkt. „Dadurch kann man von den Erfahrungen der anderen Sportler im Umgang mit den Pferden viel lernen“, meint Rolf-Peter Mohr. Vor allem die klassische Dressur vermittle die Grundbegriffe des Reitens, betont der passionierte Westernreiter, der seinem Reitstall ein die Kulisse einer Westernstadt gegeben hat. Die Basis der Pferdeports ist aber der richtige Umgang von Menschen und Pferd miteinander. Für Mohr begann diese Leidenschaft vor 20 Jahren. „Ich habe zur Hochzeit ein Pferd geschenkt bekommen“, erinnert er sich. Mittlerweile sind daraus 40 Pferde – mit Pensionspferden - und aus dem Hobby ein Beruf geworden. Damals gab es auch die Überlegung, entweder ein Wohnhaus oder eine

Reithalle zu bauen. „In einem Wohnhaus kann man nicht reiten“, gibt Mohr als Antwort für die Entscheidung. Die Reithalle ermöglicht es, den Sport bei jedem Wetter auszuüben und ist ideal für Reitanfänger. Denn das Pferd ist ein Fluchttier und die Halle bietet Sicherheit, so dass das Tier nicht durchgehen kann. Für Dressurreiter gibt es zwei Dressurvierecke. Spring- und Fahrparcours sind leicht auf dem großzügigen Gelände aufzubauen. Auch die Geselligkeit kommt nicht zu kurz. „Wir haben viele gemeinsame Veranstaltungen, wie Westernturniere, Ringreiten, Grillabende und Ausfahrten“, erzählt Mohr. Da kommen dann mit Reitern und Angehörigen viele Menschen zusammen. Außerdem haben die Holstein Cowboys mit etwa 100 Mitgliedern eine Heimat auf dem Hof. pjm Kontakt: www.reitstall-mohrfahrenkrug.de

Futter aus der eigenen Mühle Mit Hafer und Heu allein ist die Ernährung eines Pferdes nicht vollständig. „Zuchtpferde oder Stuten mit Fohlen brauchen beispielsweise besondere Futtermischungen“, sagt Barbara Fleischer, Beraterin im Außendienst bei Herbert Hintz Futtermittel in Nehms. Manche Pferde wiederum brauchen für ihre Gesundheit eine Art Schonkost. Sie wird nach Absprache mit den Pferdehaltern individuell zusammengestellt und fertig gemischt. „Dabei sind auch kleine Mengen möglich – je nach Bedarf“, verspricht Barbara Fleischer. Als studierte Agrarwissenschaftlerin und passionierte Pferdesportlerin weiß sie um die Wichtigkeit der richtigen Ernährung der Pferde. Pferdefutter hat deshalb im Sortiment der Firma Hintz eine große Bedeutung. Aber auch Futter für Schafe, Rinder, Geflügel, Kaninchen und Fische wird selbst hergestellt. Dabei greift Hintz auf Rohstoffe aus der Region zurück. Das Getreide wird in der eigenen Mühle Grönwohld am Grönwohlder Weg geschrotet und aufbereitet. Pferdefreunde bekommen bei Hintz auch alles für die Pferdehaltung, vom Einstreu über die Heulage bis zum Material zum Anlegen einer Weide. Hintz ist bei Pferdesportveranstaltungen mit Ständen vor Ort. Barbara Fleischer wiederum besucht als Beraterin die Höfe in einem Bereich zwischen Eutin und Leezen, Wahlstedt und Geschendorf. Geöffnet ist der Landhandel Montag bis Freitag von 7.30 bis 12 Uhr und 13 bis 17 Uhr sowie am Sonnabend von 8 bis 12 Uhr. pjm Kontakt: Telefon 04555/423, www.herberthintz.de


Alles für Pferd und Reiter

Große Freude auf kleinen Pferden „Die Lewitzer sind vom Charakter her ausgeglichen und lieb“, erklärt Dita Zastrow (Foto). Kinder mögen die gescheckten Tiere und fassen deshalb schnell Vertrauen zu den Ponys. Deshalb sind es ideale Tiere für den Einstieg in den Reitsport, meint Frau Zastrow, die mit ihrem Mann Martin den Ponyhof Freudenberg an der Segeberger Straße 32 in Nehms leitet. „Wir haben 1990 damit begonnen und unser Programm immer weiter ausgebaut“, erzählt Martin Zastrow. Mittlerweile gibt es auf dem Hof mit Einstellpferden 24 Ponys und Pferde mit Größen von 90 bis 170 Zentimetern. Neben den reinen Lewitzern finden sich beispielsweise auch Kreuzungen mit anderen Pferderassen. Die Tiere sind

dann temperamentvoller und verlangen einen erfahreneren Reiter. Mit dem Wechsel auf andere Tiere finden aber auch Reiter mit sportlichen Ambitionen das passende Pferd. Auf dem Ponyhof Freudenberg wird viel für den Nachwuchs geboten. Frau Zastrow gibt mehrmals in der Woche Unterricht, Kinder und Jugendliche können für Reiterferien oder auch nur ein Reit-Wochenende kommen und es kann auch eine Geburtstagsparty mit Pferden gefeiert werden. Außerdem gibt es eine enge Zusammenarbeit mit dem Reit- und Fahrverein Schlamersdorf. Die Voltigierer trainieren auf den Pferden. pjm Kontakt: Telefon 04557 / 313 www.ponyhof-freudenberg.de.

Wenn ein Hobby zum Beruf geworden ist, weiß auch der Kunde, dass er sich in besten Händen befindet. Im Geschäft „PferdeZeug“ von Britta Graak an der Teterower Straße in Bad Segeberg gibt es alles für das Pferd und den Reiter. Als Pferdeliebhaberin und Hobbyreiterin weiß Britta Graak, worauf es ankommt. In ihrem kompletten Sortiment, das von Reitstiefeln, Sattel, Leckereien fürs Pferd bis hin zu den Reithandschuhen und Reitkappe reicht, können alle Wünsche erfüllt werden. Dazu gesellen sich gut erhaltene SecondHand-Artikel für Kinder und Jugendliche bis Größe 36/38, die von guter Qualität sind. Auch schöne Halstücher und Handtaschen als Accessoires werden bei Britta Graak gerne gekauft. Was nicht im Laden erhältlich ist, kann sofort bestellt werden und ist in spätestens drei Tagen vor Ort. Ganz neu bei „PferdeZeug“ ist der Waschservice von Pferdedecken mit anschließender Imprägnierung für nur 15 Euro. Geöffnet hat das Geschäft „PferdeZeug“ Dienstag bis Freitag von 9-12 Uhr sowie Mittwoch bis Freitag von 15 bis 18 Uhr. Sonnabends ist das Geschäft von 10 bis 14 Uhr und nach Vereinbarung geöffnet. jaa Kontakt: Telefon 04551/93646.

Ausritt durch Wald und Flur Bei Elke Hiemer (3. von links) auf dem Hof Hohenberg in Daldorf wird das Glück der Pferde ganz groß geschrieben. Hier sorgen 19 große, helle und saubere Boxen sowie eine idyllisch gelegene Weide mit Unterstand für eine hervorragende Pferdeunterkunft. „Wir füttern die Tiere mit Pferdemüsli, frisch aus der Ricklinger Mühle gemahlen,

Heu, Silage und im Winter zusätzlich noch mit Futterrüben“, erzählt Frau Hiemer von der guten Versorgung ihrer Pensionspferde. Unterstützt wird die Pferdeliebhaberin und Züchterin dabei von sechs Heimbewohnern des Kastanienhofes, die sich täglich liebevoll um die Tiere kümmern. Tägliches Ausmisten der Ställe, der ruhige Umgang

Ein schönes Bild machen „Professionelle Fotografie bedeutet, die schönsten Seiten für die Ewigkeit einzufangen“, sagt Stefan Schwarz. Er hat sein Studio Bildmoker an der Christian-Rohlfs-Straße 3a in Bad Segeberg. Anlässe für Fotos gibt es viele, seien es Porträts von Pferden oder Reitern oder beiden zusammen zur Erinnerung an besondere Augenblicke. Schwarz kann auch gebucht werden, um beispielsweise die Teilnahme an einem Turnier als Fotograf zu begleiten. „Ich ermögliche meinen Kunden die Voransicht der Bilder in einer Online-Galerie“, erklärt Schwarz. Dort können dann die Bilder betrachtet und die schönsten ausgewählt werden, die dann auf Papier oder als Poster oder gar als edler Druck auf Leinwand bestellt werden. Wer sein fotografisches Können verbessern möchte, dem bietet Schwarz auch Foto-Workshops an. Informationen dazu gibt es auf seiner Internetseite www.bildmoker.der. Außerdem hat er sein Atelier Montag bis Donnerstag von 12 bis 15 Uhr geöffnet. Dann können Kunden unverbindlich reinschauen und sich beraten lassen. pjm Kontakt: Telefon 04551/8998575, www.bildmoker.de

mit dem Tier, die optimale Pflege und die gute Zusammenarbeit mit dem Tierarzt und Hufschmied sind auf dem Hof Hohenberg eine Selbstverständlichkeit. Wer hier ausreitet, trifft sofort auf Wald und Feldwege, die in das angrenzende Moor, umgeben von Wiesen und Feldern, führen. „Unsere kleine Veranstaltungen auf dem Hof fördern bei den Besitzern der Pferde den sozialen Kontakt zu den Heimbewohnern, was allen gut tut“, beschreibt Elke Hiemer das harmonische Netztwerk. Zurzeit stehen noch vier freie Boxen zur Verfügung. jaa Kontakt: Telefon 04328-419 oder 641.


22

nord express Lokales

15. Mai 2013

Reisemarkt

Mutterboden z. versch., 30 m³ an Selbstabholer im WarnemündeRing 16, BB. 콯 0172/4398587 Liebe Oma Gisela, alles Liebe zum Geburtstag wünschen Deine Inga und Felix Ständig Keramik zum Poltern, abholbereit in der Lindhofstr. 1, B.S. 콯 0 45 51 / 8 33 82

Sylt/Westerland FWHG mit Charme + Wohlfühleffekt hat noch einige Termine für 2 - 3 Pers. frei, www.ferien-auf-sylt-inwesterland.de, 콯 0170/9341763 a. Lastminute Neues Ferienhaus, Insel Rügen, www.nordexpress-online.de bis 6 Personen, Sauna, Kamin. 콯 04537/1218 + 0172/4182628 Schlüsselbund in Kisdorf gewww.fischers-ferienhaus-ruegen.de funden, 콯 04194/7915

Ankauf Bargeld lacht! Metalle, Kabel, E-Motoren, etc.,Kirchweg 100, Henstedt-Ulzburg 콯 04193/ 4461 od. 0170/6860745 Kaufe Leica-Cameras, Rollei, Contax, Linhof, Hasselblad, Nikon, Pentax u.a. sowie Zeiss/Leitz Ferngläser T:0163/8220374 Sammler kauft jede Rolex-Uhr oder Goldschmuck, bitte alles anbieten, zahle bar 콯 04192/ 814646 o. 0172/4004620 Orden, Urkunden, Dolche, Uniformen u. s. w., bis 1945, für private Sammlung gesucht, 콯 04393/969540 Sammler sucht Gold u. Silber: Münzen etc. Bin jederzeit tel. erreichbar, flexible Terminvereinbarung, 콯 040/22642878 Modelleisenbahn v. Sammler + Liebhaber gesucht, alle SpurGrößen 콯 04191/860660 Suche Pelze, Silberbestecke aller Art und Nähmaschinen von privat 콯 0157/37124698 Modelleisenbahn ges., alle Größen u. Hersteller, 04326/980076 Kaufe Tierpräparationen, Geweihe + Schmetterl., 01520/2937149

www.nordexpress-online.de

Verkauf Tommy's Trödelkiste

Seitenzugrollo, neu, Farbe creme, Stoffbreite 88,5 cm, Neupreis 93,-, jetzt für 40,- € 콯 04551/9695362 Schrebergarten dir. Segeb. See mit TOP Blockbohlenhaus/Hems, 11.500,- € VHB kompl. v. A-Z, 콯 0451/4981164 Thuja in div. Sorten + Größen, Eiben, Buchsbaum (Kugeln + Kegel) u.a. Pflanzen auf Anfrage - preisgünstig ! 콯 04123/5051 Holzbetten, Kiefer 0,90 x 2m, 11/2 J. alt je 30,.€ 콯 01625/253087 Segeberger Bienenzargen, 5,- € u. Kunststoffwaben à 50 Cent, zu verkaufen 콯 0151/11688643 Deutz 5006-S, Bj. 73, 5670 Std., 35 kW, HU 1/14, Fritzmeier Verdeck, 4.500,- € 콯 04192/9327 B. Br., Goldschrank zu verkaufen, gute Ausstatt., Preis VHS, 콯 01520/9471811 Sommerreifen, neuwertig, 185/ 60R14 H82 auf Golf 3, Alufelgen, 160,- €, 콯 04192/2446 El. Pflegebett, Holz, sehr gut erh., zu verk., 콯 04551/2415 abends Kaminholz Buche, frisch/ trocken, Sommerangebot mit Lieferung 콯 0151/26245170 Spiralgartenschlauch, Neu, 15 m, 5,-€ 콯 04551/9695362

Von hier für hier

www.nordexpress-online.de

Die gute Tat

Sie, Natur- und Gartenfreundin, 60+, gebildet, zuverl., sucht niPferdeäpfel ohne Stroh in Alves- veauvollen Partner, für einfaches lohe zum Düngen an Selbstab- Leben auf dem Lande, 쾷 holer zu verschenken. 콯 0170/ SZ 266 662 2268109 oder 04193/888064 Ferngläser, Akkordeon und Farbfernseher zu verschenken (Selbstabholer) 콯 04537/7612 AB

www.nordexpress-online.de

Unterricht

Pfingstball, So., 19.5., 20 h mit Flamingo Dancing, Gasthof Heeder Damm, Heeder Damm 1, Heede/Barmstedt, 04123/2289 Lupenreiner Unikat, sucht d. weibl. - nicht geschiedene - solide Fassung, zw. 60 - 70 J., 1. Tel.Kontakt erbeten: 0177/9668972, wenn, b. nur a. Sonntag anrufen, k. KM nordsingle.de - Privater Freizeitclub f. Singles ab 40 in Norderstedt u. B.Br., 콯 04192/2010486 Paar sucht nette Leute zwecks Aufbau von Freundschaften, 콯 0162/5744082, evtl. Mailbox

Hallo Gisela, herzlichen Glückwunsch zum 58. Geburtstag und alles Liebe wünschen Thorsten, Tina und Michelle 140 Gehwegplatten, 50 x 50, zu verschenken, selber aufnehmen + abholen. 콯 04323/3784

Kegelfreunde ab 40 J. suchen Verstärkung, alle 4 Wochen, dienstags, 20 Uhr, in Kl. Gladebrügge, Infos unter: 콯 04551/963670

Möchtest Du eine "maßgeschneiderte" echte und günstige finn. Sauna? Material und Handwerker aus Finnland. Kurze Liefer- und Bauzeit. Modellsauna nach Vereinb. zu besichtigen. Ruf an: +491728796184 Rauli

Fliesenbetrieb H. Simon verlegt günstig, 콯 04392/2827 od. 0173/2547538

Von hier für hier

www.nordexpress-online.de

Für hölzerne Hochzeit, HobelTanz für Singles u. Paare, Sa., spänenkranz gegen kl. Gebühr zu 25.5., 20 h m. Flamingo Dancing, verleihen. 콯 04554/2752 Hotel Tomfort, Langenhorner Ch. 579, 22419 HH, 콯 040/5278081 Mobile Fußpflege, auch bei Ihnen zu Hause. 콯 04537/7066036 od. Von hier für hier www.nordexpress-online.de 0172/8832480

Gesundheitsdienst

nord express

Tiermarkt

Stkm. 1,36 m, Fuchs, beide geb. 09, gut angeritten, super Charakter, wegen Zeitmangel nur in absol. liebev. Hände zu verk., 콯 0177/8114625 o. 04192/6321 Pony Vielseitigkeitssattel Stübben „Rex“ 15 Zoll, auch zum Springen, 300,- €, 2-Pferdehänger mit Polydach an Bastler für 700,- €. 콯 0163/6335337 Zuverlässige Reiterin sucht Reitbeteiligung auf Dressurpferd im Umland Bad Bramstedt 콯 0176/27114373 Golden Retriever & Golden Doodle Welpen zu verkaufen, 콯 04321/8514230 Gr. Schweizer Sennenhund-Welpen m. Pap. zu verkaufen 콯 0151/17067733 Außenbox in kl. priv. Stallgem., Nähe B. Br. frei 콯 04192/ 2010699 o. 0162/1591275 Labrador-Welpen mit Papieren, 콯 04321/8514230

Verschiedenes

Von Herz zu Herz

FeWo, Sylt/ Westerland , 2 Zi. mit Balkon, mit Fahrstuhl, Strandnah 콯 0431/785129 Sonneninsel Fehmarn, Südstrand, 2 Zi., FeWo m. Balkon und Meerblick, 콯 0431/785129 Berlin City, 2 Fewo. je ab 35,€/N, 콯 030/6572136

Offen am 18.5. von 10 -16 Uhr. Möbel, Haushaltsger., Trödel, u.v.m. Räumungen, Abhol. v. Waschm., Schrott, Altmetall & PKW. 24641 Sievershütten, Reitponywallach, Stkm. ca. 1,46 m, Fuchs, Welsh-B-Wallach Heide1, 콯 0160-8 13 50 32

Privater Scheunen-Flohmarkt, Nützliches & Trödel aus Haushaltsauflösung, Brookviert 1/ Ecke Eschenallee, 24635 Rickling, Fr., 24.05., 13.00 bis 17.00, Sa., 25.05., 10.00 - 16.00 Uhr. Honda Freischn. UMS 425, 4 Takter, 190,- €, Klappfahrr., neu, 100,- €, Siemens Comf. Gefrierschrk., 7 Ausz., 80,- €, man. Olympia Schreibm., 콯 04323/ 804239 Wahlst., gepfl., familienfrdl. RH m. viel Platz, 5 Zi., ca. 120 m²/197 m² Wfl./Grd., VK, Einzelgar., € 129.000,-, Scheida Immob., 콯 04537/7074868 Zeichenanlage, 80 x 140, Ingenieur/Ablegeleiste, kurz Florett, R.M. Basiskopf, Maßstäbe, gr. Punktleuchte, zu verk., 콯 04551 /83344 Kompl. Schlafzimmer, Schrank, Doppelbett, Hülsta-Lattenroste, Matratzen, Nachttische..., Eiche hell für 300,- €, 콯 0170/ 8798197 Schlafsofa, auch für Jugendzimmer geeignet. Mit Federkern, Bettkasten u. nach vorn ausziehbar. Sehr gut erh. f. 120,- € VHB in B. Bramstedt, 콯 0151/12947018 Ungetr., neuer gelber SaphirRing, mit 9 leuchtenden Steinen, 585-er Gelbgold, 250,- € und noch viele andere Ringe mehr. 콯 04193/9658993 Himmelbett, schw. Metall, 1,40 x 2 m, 80,- €, Esszimmer, Sideboard, Tisch, 6 Stühle, 100,- €, 콯 0170/8798197 Neuw. 2-Sitz Sauna, günstig, VHS, 0152/36869019, nachmittags

Einsamer Mann, 52, sucht nette Naturheilkundliche Therapie Frau für Freundschaft, Gesell- und Seminare. HP Heidi Boye, schaft und mehr. Bin sehr einsam. 04554/703974 www.niamh7.de 콯 0176/96754105 ab 19.00 Uhr. Sie sucht ihn 65-70 J. für Freizeitgestaltung, schwimmen, tanzen, Radfahren, spazieren gehen und kleine Reisen. 쾷 SZ 268 112

Privater Kleinanzeigen-Auftrag Vorname:

Rubriken: Platzierung bitte ankreuzen

Name:

첸 Die gute Tat

첸 gruß express 첸 Bekanntschaften 첸 Reisemarkt 첸 Immo Ankauf 첸 Immo Verkauf 첸 Immo Vermietung 첸 Immo Gesuche 첸 Zweiräder 첸 Camping/Wohnwagen

(Kostenfrei)

Straße: PLZ/Ort: Telefon:

첸 Barzahlung Bitte buchen Sie den Betrag von meinem Konto ab: Bank:

첸 Ankauf 첸 Verkauf 첸 Verschiedenes 첸 Jobs 첸 Tiermarkt 첸 Automarkt Fabrikat:

BLZ: Kto.-Nr.: Datum/Unterschrift:

Kleinanzeigen erscheinen in der Segeberger Zeitung täglich außer sonntags, im nord express jeden Mittwoch. Anzeigenschluss: Segeberger Zeitung am Vortag, 12 Uhr; nord express montags, 17 Uhr. Bitte in Druckschrift ausfüllen und hinter jedem Wort und Satzzeichen ein Kästchen freilassen. Für private Chiffre-Anzeigen wird eine zusätzliche Gebühr in Höhe von 3,- €, inkl. Zustellung 4,- €, erhoben.

Wieder Termine frei: Gitarrenunterricht erteilt in und um Bad Bramstedt 19-jähriger Gymnasiast 콯 04192/8199899 öfter versuchen Gebe Deutsch-, Engl.-, Franz.- u. Sp.-Unterr., v. pr., 0177/5600763

nur

nur nord express

Von hier für hier

Pro Zeile

0,50 €

Pro Zeile

0,50 €

+ nord express

Pro Zeile

0,75 €

gruß express Was mal gesagt werden muss...

Bis zu 4 Zeilen

KOSTENFREI !!! Erscheinungstermine:

nord express Bad Segeberg: Hamburger Straße 26 Telefon 0 45 51/904-92 Fax 904 - 49

Kaltenkirchen: Schulstraße 13 Telefon 0 41 91/7 22 60-0 Fax 7 22 60-19

Bad Bramstedt: Landweg 24 Telefon 0 41 92/30 31 Fax 94 04

www.segeberger-zeitung.de • www.nordexpress-online.de


Lokales nord express

15. Mai 2013 Kaltenkirchener Flohmarkt Festplatz, Sonntag, 02. Juni www.Kt-boxsport.de

------Haushaltsauflösung-----Entrümpelung, von privat. Rufen Sie einfach mal an. 콯 04192/881714 Privatdetektei, Tag und Nacht 콯 01520/2937149 Partyzelte + Hüpfburgen im Verleih, 콯 04552/994210

www.nordexpress-online.de Tanz für Singles u. Paare, Sa., 25.5., 20 h m. Flamingo Dancing, Hotel Tomfort, Langenhorner Ch. 579, 22419 HH, 콯 040/5278081

Pfingstball, So., 19.5., 20 h mit Flamingo Dancing, Gasthof Heeder Damm, Heeder Damm 1, Heede/Barmstedt, 04123/2289

Sven Kronemann Ihr Medienberater für Bad Segeberg, Bornhöved und Umgebung. Hamburger Straße 26 23795 Bad Segeberg Telefon 04551/904-15, Fax -85 sven.kronemann@segeberger-zeitung.de

Sammler kauft jede Rolex-Uhr oder Goldschmuck, bitte alles anbieten, zahle bar 콯 04192/ 814646 o. 0172/4004620 Suche Modelle für Nagelmodellage (Geltechnik) Maniküre u. kosmetische Fußpflege, auch für Nagelbeißer geeignet, v. Privatp. 콯 0151/57779869

23

nord express IMPRESSUM Geschäftsführer Christian T. Heinrich Verlag/Kundencenter C. H. Wäser KG, GmbH & Co., 23795 Bad Segeberg, Hamburger Straße 26, 04551/90492 Geschäftsstellen 24568 Kaltenkirchen, Schulstraße 13, 04191/72260-0, Fax 72260-19; 24576 Bad Bramstedt, Landweg 24, 04192/3031, Fax 9404 Redaktion 04551/90430, Fax 90477, (redaktion@nordexpress-online.de) Birgit Panten (pa) 90466 (verantwortlich), Norbert Rochna (nor) 90455, Nicole Scholmann (nib) 90444 Anzeigen/Vertrieb Thorsten Dücker Verlagshausleiter Anzeigen Bad Segeberg u. Umgebung: Sven Kronemann (04551/90415), Torben Fritsch (04551/90416); Anzeigen Kaltenkirchen und Umgebung: Martin Sponholz (04191/72260-13); Katrin Schaupp (04191/ 72260-15) Anzeigen Henstedt-Ulzburg und Bad Bramstedt: Lena Ruch (04192/899033) Anzeigenpreise Es gilt die Preisliste 55 vom 1. Januar 2013. Anzeigenannahme über Telefon ohne Haftung. Druck Kieler Zeitung Verlags- und Druckerei KG, GmbH & Co., Postfach 1111, 24100 Kiel. Der nord express erscheint einmal wöchentlich und wird kostenlos verteilt. www.nordexpress-online.de

Beilagenhinweis Einem Teil unserer heutigen Ausgabe liegen Beilagen der Firmen Senger Holstein GmbH und Autohaus Thomas Thies bei.

Für die Zustellung Ihrer Briefpost in ganz Deutschland. Alle Verkauf- und Annahmestellen unter www.nordbrief.de oder erfragen unter 0431/9 90 94 11.

Erotik-Kontakte Er, 48 J., schlk., nett, gepfl. sucht Fair - Fein - Anke eine süße, zierl., schlk., jg. Da콯 01 60 - 241 83 15 me18 J.-28 J., nicht älter, für eroSüße Tattoomaus, 27, tische geleg. Treffen, Dauerganz neu. 콯 040/53889131 freundschaft u.v.a.m., gern devot! KFI, 100% Diskretion beiderseits Attr. Schmusegirl, auch Haus u. 콯 0174/1709933 Hotel. 콯 0175/9880776

Stellenmarkt Telefon-Service

Stellenangebote

Er, 42, sucht Frau 25-40 mit g. OW, für erot. Treffen. Nur Mut, beiße nicht, KFI, 100 % Diskretion, 콯 0151/19185489 Endlich Frühling! Welche Sie möchte mit Ihm die schönen Dinge des Lebens genießen? Hab Mut! SMS/ 콯 0160/1114019 Private Frau su. Abwechslung o. fin. Int. Pv 콯 0151-14089333 Er, 53, schlank, sucht sie (gern Seniorin) für erotische Treffen. KFI. 콯 0176/39569551

*Massagesalon Senses* Erotische Massagen mit Niveau und Stil für Sie und Ihn

콯 040/53889131

Sofort Sex! 콯 07231-4459000

Kerstin (35J.) 0611-95249092

Zwangsversteigerungen 14 K 23/12 - Am Dienstag, den 4. Juni 2013 um 15.00 Uhr, soll das nachfolgend bezeichnete Grundstück in Saal 3 des Amtsgerichts, Am Kalkberg 18, 23795 Bad Segeberg im Wege der Zwangsvollstreckung versteigert werden: Grundbuch von Kattendorf Blatt 152 Bestandsverzeichnis Nr. 3, Gemarkung Kattendorf Flur 008 Flurstück 45/25 mit einer Größe von 763 qm, bebaut mit einem Einfamilienhaus (Bj. ca. 1970), voll unterkellert, angefangener Dachausbau (ca. 125 qm Wohnfläche), Garagenanbau. Modernisierungsbedarf und Investitionsbedarf sowie fehlende Restarbeiten. Das Objekt liegt in Kattendorf, Am Hang 7. Verkehrswert: 120.000 €. Sicherheitsleistung: 12.000 € (z. B. Bankscheck, Bankbürgschaft). Internetportale: www.GIM24.de / www.hanmark.de Amtsgericht Bad Segeberg, 30.04.2013 14 K 20/10 - Am Dienstag, den 4. Juni 2013 um 14.00 Uhr, soll das nachfolgend bezeichnete Grundstück in Saal 3 des Amtsgerichts, Am Kalkberg 18, 23795 Bad Segeberg im Wege der Zwangsvollstreckung versteigert werden: Grundbuch von Itzstedt Blatt 488 Bestandsverzeichnis Nr. 1, Gemarkung Itzstedt Flur 007 Flurstücke 10/12, 10/13 und 10/14 mit einer Größe von 1.371 qm, bebaut mit einem freistehenden Zweifamilienhaus, voll unterkellert, ausgebautes Dachgeschoss (Bj. 1983), Ölheizung (Brenner von 1991) und Garage/Carport mit Wohnflächen im Erdgeschoss von 159 qm und im Dachgeschoss von ca. 130 qm. Es besteht ein erheblicher Instandsetzungs- und Renovierungsstau. Das Objekt liegt in Itzstedt, Eichenweg 4.Verkehrswert: 258.000 €, je Anteil die Hälfte. Sicherheitsleistung: 25.800 € (z. B. Bankscheck, Bankbürgschaft). Internetportale: www.GIM24.de / www.hanmark.de Amtsgericht Bad Segeberg, 30.04.2013 14 K 31/12 - Am Dienstag, den 4. Juni 2013 um 13.00 Uhr, soll das nachfolgend bezeichnete Wohnungseigentum in Saal 3 des Amtsgerichts, Am Kalkberg 18, 23795 Bad Segeberg im Wege der Zwangsvollstreckung versteigert werden: Ein halber Miteigentumsanteil an dem im Grundbuch von Fahrenkrug Blatt 663 Bestandsverzeichnis Nr. 1, Gemarkung Fahrenkrug Flur 007 Flurstück 22/115 eingetragenen Grundstück und zwei Gebäude. Das Grundstück hat eine Größe von 713 qm und ist mit einem Wohngebäude und einem Wohn- und Garagengebäude bebaut. Der Grundstücksanteil ist verbunden mit einer 1-Zimmer-Wohnung im Erdgeschoss (35 qm Wohnfläche) und einer 2-Zimmer-Wohnung im Dachgeschoss mit Dachterrasse (72 qm Wohnfläche) sowie 2 Garagen und zwei Abstellräume - insgesamt mit Nr. 2 im Aufteilungsplan bezeichnet. Ein Sondernutzungsrecht an einer Fläche von ca. 130 qm wurde vereinbart. Das Gebäude hat erhebliche Mängel. Die Zufahrt ist Gemeinschaftsfläche. Das Objekt liegt in Fahrenkrug, Wahlstedter Str. 46. Verkehrswert: 55.000 €. Sicherheitsleistung: 5.500 € (z. B. Bankscheck, Bankbürgschaft). Internetportale: www.GIM24.de / www.hanmark.de Amtsgericht Bad Segeberg, 30.04.2013

Wir suchen ab sofort eine fleißige

Mitarbeiterin für unsere Spielhalle in Wahlstedt. 콯 04554/7028910 Versand bietet Heimverdienst! Info anford.: 콯 030/91146691 Zahntechniker/in gesucht mit Kenntnissen in den Bereichen Edelmetall, Keramik und Vollkeramik, DENTALDESIGN.de, Bad Bramstedt, Tel. 04192/89480 Sie brauchen Geld? Zu hohe Raten? Geld zinsgünstig! 2,54 % p.a. Ihre Bank sagt nein? Wir sagen ja! Von privat:0176/38149016 oder e.schnee1@yahoo.de

Jobs Bundesfreiwilligendienst. Stelle ab 01.07.2013 frei. Büround Fahrdienste. Bei Interesse erteilt das ATS-Beratungszentrum Sucht und Drogenhilfe unter 콯 04191/99700 nähere Auskünfte. Gärtner sucht Arbeit, z.B. Hecke schneiden und Bäume fällen. 콯 0173/4613117 Suche tierliebe Mitarbeiter ab 10 h/Wo., Infos: 0174/9156626, www.nett-worken-mit-tier.de Suche Reinigungsstelle nur in Kaltenkirchen. Bin flexibel u. zuverlässig 콯 0176/81015752


24

nord express Lokales

15. Mai 2013

nord express

Timm Stange ist der jüngste Bewohner von Kleinkummerfeld. Jasmin und Marcus Stange freuen sich über die Geburt am 30. April.

Die kleine Neeka Lotte ist seit dem 2. Mai der Sonnenschein von Mel Lehky und Malte Sossinka aus Strukdorf.

Alwina Krieger aus Wahlstedt freut sich über die Geburt ihres Sohnes Maximilian. Er erblickte am 5. Mai das Licht der Welt.

Jana und Wolfgang Kroll aus Fahrenkrug haben ihrer Tochter den Namen Christin Madeleine (*2. Mai) gegeben.

Am 1. Mai tat der kleine Ilian seinen ersten Schrei. Genau hörten seine Eltern Julia und Nikolai Maier aus Bad Segeberg zu.

Clara (*5. Mai) vervollständigt die Familie von Kathrin Jensen und Oliver Mester. Eltern und Tochter leben in Klein Rönnau.

Familienanzeigen Pfingsten haben unsere Zwillinge

Berit und Jara Wrage in Erfurt Konfirmation. Herzlichen Glückwunsch und alles Gute wünschen

die Großeltern Helmut und Helga Jens und Marga Garbrecht Wrage Tante Bine und Onkel Jochen

Unsere lieben Eltern, Großeltern und „bald Urgroßeltern“

Luise & Detlef Winkelmann begehen heute das Fest der

DIAMANTENEN HOCHZEIT Es gratulieren ganz herzlich und wünschen weiterhin alles Liebe Kinder und Enkel Sievershütten, den 15. Mai 2013

Herzlichen Dank, möchte ich auch im Namen meiner Eltern, für die netten Glückwünsche und vielen Aufmerksamkeiten anlässlich meiner Konfirmation sagen. Ich habe mich sehr darüber gefreut.

Lennard Lutz, Voßhöhlen, im März 2013

Danke allen Freunden, Verwandten, Bekannten und Nachbarn für die unzähligen Grüße, die tollen Überraschungen und liebevollen Geschenke, die unsere Goldene Hochzeit zu einem unvergleichlichen Fest werden ließen.

Edda & Ludwig Grandt Todesfelde, im Mai 2013

90

Am 20. Mai 2013 feiert unsere liebe Mutter und Omi

Hertha Volkmer ihren 90. Geburtstag. Es gratulieren ganz herzlich

Henry & Annegret, Jan Sebastian, Lena und Henning

30 30 30 30 30 30 30 30 30 30 30 30 30 30 30 30 Liebe Annika 30 Zu Deinem 30.ten Geburtstag am 18. Mai 2013 30 wünsche ich Dir nur das Allerbeste 30 Dein Lieblingsneffe 30 30 30 30 30 30 30 30 30 30 30 30 30 30 30 30

Hartenholm

Traueranzeigen im nord express.

Familienanzeigen im

nord express – die einfachste und wirkungsvollste Möglichkeit, Verwandte, Freunde und Bekannte von den Familienereignissen durch eine Anzeige zu unterrichten.

Willi Rahlf † 28. 3. 2013

Herzlichen Dank sagen wir allen, die sich in stiller Trauer mit uns verbunden fühlten und ihre Anteilnahme auf vielfältige Weise zum Ausdruck brachten. Ein besonderer Dank gilt dem Palliative-Team und Herrn Pastor Rahn für die tröstenden Worte. Im Namen der Familie Josi Rahlf Bad Segeberg

30 30 30 30 30 30 30


Lokales nord express

15. Mai 2013

25

Unser herzlicher Dank gilt allen, die sich in stiller Trauer mit uns verbunden fühlten, ihr Mitgefühl auf liebevolle Weise zum Ausdruck brachten und mit uns gemeinsam Abschied nahmen.

Gisela Möller † 12. 4. 2013

Besonderer Dank an Herrn Pastor Schott für die tröstenden Worte. Im Namen der Familie Uwe Möller Seth, im Mai 2013

Herzlichen Dank sagen wir allen, die sich in stiller Trauer mit uns verbunden fühlten, ihre Anteilnahme auf vielfältige Weise zum Ausdruck brachten und mit uns gemeinsam Abschied nahmen.

Hans-Heinrich Steenbock

Ein besonderer Dank gilt Herrn Pastor Rahn für seine einfühlsamen Worte sowie der Feuerwehr und dem Jagdverein. Im Namen der Familie Herbert Steenbock

† 03. 04. 2013 Bark, im Mai 2013

Für die vielen Beweise der Anteilnahme beim Heimgang meiner lieben Frau und Mutter

Marianne Petersen † 21. 4. 2013 Der Tod ist Endigung und Anfang zugleich. Novalis

sage ich meinen aufrichten Dank. Ein besonderer Dank gilt Herrn Pastor Rühe für seine tröstenden Worte sowie dem Beerdigungsinstitut Schlüter. Hermann Petersen und Kinder Rickling, im Mai 2013

Traueranzeigen im nord express.

Wenn ihr wüsstet wo ich hingehe, würdet ihr nicht weinen., denn mein Weg führt ins Licht.

In Liebe und Dankbarkeit haben wir von meinem lieben Lebensgefährten, unserem guten Cousin und Freund

Paul Göbel Die herzliche Anteilnahme am Tod unserer lieben

* 13. 10. 1934

† 4. 5. 2013

Abschied genommen. In stiller Trauer Deine Helga und alle Angehörigen

Annemarie Kock und die vielen Zeichen der Freundschaft haben uns tief bewegt; dafür möchten wir uns sehr herzlich bedanken.

Wahlstedt, im Mai 2013 Die Trauerfeier und Urnenbeisetzung haben im engsten Familien- und Freundeskreis stattgefunden.

Wir nehmen Abschied von unserem lieben Nachbarn und Freund

Stefan Heidkamp Familie Hachmann Quickborn, im Mai 2013

Ist der Tod nur ein Schlaf, wie kann dich das Sterben erschrecken? Hast du es je noch gespürt, wenn du des Abends entschliefst? Hebbel

Wir trauern mit Moni und den Kindern. Klaus und Sabine, Bülent und Nuran Achim und Helga, Andreas und Margie Bad Bramstedt, im Mai 2013


26

nord express Lokales

15. Mai 2013

Nicht das Freuen, nicht das Leiden stellt den Wert des Menschen dar. Immer nur wird das entscheiden, was der Mensch den Menschen war.

Hans Christoph Eichhorn * 17. April 1936

† 6. Mai 2013

Die Ungewissheit über das endgültige Schicksal unserer Kinder, Christiane und Hans Jörg, hat ihn nie losgelassen und ging am Ende über seine Kräfte. In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von meinem Mann, meinem Vater und meinem Bruder Ursula Eichhorn Alexander Eichhorn Henning Eichhorn mit Familie und alle Angehörigen Der Abschied findet in aller Stille statt. 23795 Bad Segeberg, Theodor-Heuss-Ring 21

Familienanzeigen haben einen ermäßigten Anzeigenpreis.

In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von meiner geliebten Schwester, Schwägerin und Cousine

Anneke Schäfer geb. Zilch * 02. Oktober 1942

† 09. Mai 2013

Ein letztes Waidmannsheil und ein ehrendes Gedenken unserem Waidgenossen

Rudolf „Rudi“ Sander Mit ihm verlieren wir einen von uns sehr geschätzten Jagdfreund. Wir werden ihn sehr vermissen. Unser aufrichtiges Mitgefühl gilt seiner Familie. Die Jagdgemeinschaft Bad Bramstedt

Deine Maren und Tony sowie alle Angehörigen Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

Bad Bramstedt, den 09. Mai 2013 Am Köhlerhof 6 Die Trauerfeier findet am Freitag, dem 17. Mai 2013 um 11.30 Uhr in der Gedächtniskapelle Bad Bramstedt, Glückstädter Straße, statt.

Siegfried Reimer * 07. August 1928

† 31. Oktober 2012

Erna Reimer

Anschließend Überführung zur Einäscherung.

geb. Kuhrau * 01. Juni 1929 Nimm mich, Herr, in Deine Hände, meine Kräfte sind zu Ende. Ich will schlafen allezeit in Deiner Ewigkeit.

Wir trauern um den früheren Schulverbandsvertreter

Herrn

Nach einem erfüllten Leben entschlief mein lieber Mann, unser guter Vater, Schwiegervater, Opa, Schwager, Onkel und Cousin

Manfred Littau

In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied. Axel, Angela, Birgit und Bernd mit Familien Dr. Birgit Pfaffendorf, Bahnstr. 3, 65719 Hofheim

Günther Gollub

Kaltenkirchen

* 13. 3. 1929

Herr Littau gehörte ab Mai 2009 als stellvertretendes Mitglied und ab August 2011 als Mitglied der Verbandsvertretung an. Er hat sich stets uneigennützig zum Wohle des Verbandes eingesetzt.

† 7. 5. 2013

In Liebe und Dankbarkeit Deine Ilse Gerlind und Manfred mit Martin und Mona Herwig Gesa und Maik sowie alle Angehörigen

Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren. Kaltenkirchen, im Mai 2013 Schulverband Kaltenkirchen Schümann Verbandsvorsteher

Goldenbek

„...der in euch angefangen hat das gute Werk, der wird es auch vollenden bis an den Tag Christi Jesu.“ Philipper 1 Vers 6

In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von meinem lieben Mann, unserem lieben Vater, Schwiegervater und Opa

Heinrich Schmalfeldt * 26. 04. 1930

Die Beerdigung findet am Mittwoch, dem 15. Mai 2013, um 14 Uhr von der Vicelin Kirche in Pronstorf aus statt.

In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von meiner lieben Frau, Schwester und Schwägerin

Lieselotte Sieck geb. Daschkewitz * 16. 9. 1937

Anstelle freundlich zugedachter Blumen und Kränze bitten wir um eine Spende für das Deutsche Rote Kreuz auf das Sonderkonto Gollub, Kto.Nr. 830 321 50, Volksbank Stormarn, BLZ 201 901 09.

Unerwartet für uns alle entschlief mein lieber Mann, unser Vater, Schwiegervater und Schwager

* 10. 7. 1940

Die Beerdigung findet am Mittwoch, dem 15. Mai 2013, um 13.30 Uhr von der Kirche in Todesfelde aus statt.

Die Beerdigung findet am Donnerstag, dem 16. Mai 2013, um 13.30 Uhr von der Auferstehungskapelle in Leezen aus statt.

† 3. 5. 2013

Statt Karten Es tut gut zu erfahren, wie viele Menschen ihn geliebt und gemocht haben und mit uns zusammen Abschied genommen haben.

In Liebe Deine Ulrike Andreas und Emily Christian und Anne

In stiller Trauer

Todesfelde

Heiderfeld

Uwe Klinckmann

† 8. 5. 2013

Helmut Sieck Kurt Daschkewitz Karl-Heinz Sieck

† 08. 05. 2013 Deine Irma Annegret und Matthias Klaus und Brigitte Enkel und Urenkel

Von Beileidsbekundungen am Grab bitten wir abzusehen. Du siehst den Garten nicht mehr grünen, in dem Du so froh geschafft, siehst Deine Blumen nicht mehr blühen, weil Dir der Tod nahm alle Kraft. Schlaf nun in Frieden, ruhe sanft und hab für alles vielen Dank.

† 15. April 2013

Bad Segeberg, Am Eichberg 9 Die Urnentrauerfeier findet am Donnerstag, dem 23. Mai 2013, um 13 Uhr in der Ihlwaldkapelle zu Bad Segeberg statt. Anstelle freundlich zugedachter Blumen und Kränze bitten wir um eine Spende für den „Hospiz Verein e.V.“, Sparkasse Südholstein, Kto.-Nr. 15088883, BLZ: 230 510 30. Kennwort: Uwe Klinckmann.

Werner Rahlf † 18. 4. 2013

Danke an alle, die an uns gedacht, mit uns gefühlt haben, für uns da waren. Ein besonderer Dank an die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr für das letzte Geleit. Elsbeth Rahlf und Familie Negernbötel, im Mai 2013


Ihr Verein

In Ihrem Verein gibt es Neuigkeiten? redaktion@nordexpress-online.de

Der SGR wächst und wächst

Die frühere Energieversorgung des Marineartilleriearsenals und der angegliederten Wohnhäuser erläuterten vor dem heutigen Fernheizwerk Angelika Remmers und Heiko Raeder (Mitte). Foto hül

Geschichte nicht vergessen, sondern erleben 쮿 Wahlstedt (hül) Ein Meilenstein in der Geschichte der Volkshochschule Wahlstedt (VHS) bedeutet sicherlich die Einweihung des Geschichtspfads Marineartilleriearsenal Wahlstedt. Im Jahr des 50-jährigen Bestehens der VHS gelang es der engagierten Vorsitzenden Angelika Remmers, 68 Jahre nach Kriegsende mit dem Geschichtspfad einen Teil Wahlstedter Geschichte aufzuarbeiten, „sie zu erhalten und weiterzugeben“, wie sie in der Feierstunde am ehemaligen Stabsund Verwaltungsgebäude des Arsenals im Gildeweg betonte. Heute ist dort das AOK-Bildungszentrum untergebracht. Bewusst habe sie für diese Feier den 8. Mai gewählt, den Tag des offiziellen Endes des Zweiten Weltkrieges, sagte Frau Remmers. Der Geschichtspfad sei immer ein Thema in Wahlstedt gewesen, erinnerte Landrätin Jutta Hartwieg. Sie freue sich, dass es nun endlich geklappt habe. Es sei für viele unverzichtbar zu wissen, „wo was war und woher wir kommen“. Bürgervorsteher Horst Kornelius gratulierte ebenfalls zum gelungenen Projekt. „Das ist eine tolle Sache, die lange überfällig war.“ Es stecke viel Arbeit dahinter. Der Bürgervorsteher

übergab alte Dokumente und Fotos von seiner 93-jährigen Tante Wanda Kornelius. Sie hatte 1943 und 1944 im Marineartilleriearsenal Wahlstedt gearbeitet und Bescheinigungen über ihren Verdienst und von der Krankenkasse aufbewahrt. Gelobt wurde von allen Seiten, dass das Projekt in nur sieben Monaten in die Tat umgesetzt werden konnte. Bürgermeister Matthias Bonse und Angelika Remmers enthüllen die erste Station des Geschichtspfades Marineartilleriearsenal „Stab- und Verwaltungsgebäude“ im Gildeweg, in dem sie die rot-weiße Wahlstedt-Fahne entfernten. Vorher entzündeten sie eine kleine weiße Kerze, die Frau Remmers vom evangelischen Kirchentag aus Hamburg mitgebracht hatte. Auf dem über zweistündigen Rundgang des cirka drei Kilometer langen Pfades erwanderten die Teilnehmer in drei Gruppen alle zwölf Standorte. Anhand der jeweiligen wetterfesten Infotafeln, die auf Betonstelen befestigt sind, erläuterten Angelika Remmers, Heiko Raeder, Timo Lumma, Christopher Duis und andere ehrenamtliche Mitarbeiter die noch gut erhaltenen Objekte – wie sie damals militärisch ver-

wendet wurden und heute friedlich durch Betriebe und Einrichtungen genutzt werden. Zwei weitere Abschnitte zum Geschichtspfad seien noch geplant, kündigte Frau Remmers an. Voraussichtlich im Spätsommer solle das Informations- und Dokumentationszentrum im ehemaligen Wasserwerksbunker an der Waldstraße eröffnet werden. Sie warte dringend auf die Genehmigung der beantragten Nutzungsänderung. Im letzten Abschnitt soll der Pfad in Richtung Segeberger Forst erweitert werden. Die Landesforsten Schleswig-Holstein haben signalisiert, einen ihrer drei noch erhaltenen Munitionsbunker dafür zur Verfügung zu stellen. Frau Remmers: „Von den insgesamt 208 gebauten erdummantelten Bunkern sind noch sieben erhalten. Diese konnten seinerzeit nicht gesprengt werden, weil sie zu dicht an Wohngebieten liegen. Tausend Flyer wurden gedruckt, die über den Geschichtspfad mit Fotos und Daten sowie über Anschriften und Ansprechmöglichkeiten informieren. Das Faltblatt ist bei der VHS Wahlstedt (04554/5912 dienstags und donnerstags) und anderen Einrichtungen erhältlich.

쮿 Bad Segeberg. Dieter Gruber aus Fahrenkrug hat als Brückenbauingenieur viele Brücken gebaut. Vor drei Jahren hatte er einen Herzinfarkt und nach dem Klinikaufenthalt, einer Rehabilitationsmaßnahme und einer entsprechenden ärztlichen Verordnung macht er jede Woche Sport in seiner Koronarsportgruppe in den Segeberger Kliniken. Anfang dieses Jahres standen diese Koronarsportgruppen vor der Auflösung und wurden in Abstimmung mit den Segeberger Kliniken vom Sportverein für Gesundheit und Rehabilitation Segeberg übernommen. Der Sportverein konnte die Therapiehalle für die bestehenden sechs Koronarsportgruppen anmieten, und die ärztliche Rufbereitschaft wird durch die Klinik gewährleistet. Als betreuende Gruppenärztin steht weiterhin Frau Dr. Ronja Westphal von den Segeberger Kliniken zur Verfügung. Für Dieter Gruber war es keine Frage, dass er seinen Sport weiter betreiben wollte und so ist er dem SGR Segeberg beigetreten. Vorsitzende Gudrun Schmidt und die 2. Vorsitzende Ursula Vorlauf konnten ihn als 300. Mitglied im Sportverein für Gesundheit und Rehabilitation aufnehmen und begrüßen. Der Sportverein für Gesundheit und Rehabilitation Segeberg wurde im Dezember 2002 von 13 Mitgliedern gegründet. Zuerst bestand der Verein nur aus einer Diabetikergruppe, aber schon bald gab es die erste Nordic-WalkingGruppe und bereits 2006 wurden jeweils eine Orthopädiesportgruppe, eine Krebs-Nachsorgegruppe sowie eine Gruppe für Menschen mit neurologischen Erkrankungen eingerichtet. Seitdem wächst der Verein kontinuierlich.

Dieter Gruber ist das 300. Mitglied im SGR.

Heute bietet der Verein jede Woche zwei Diabetes-Sportgruppen, neun Orthopädie-Sportgruppen, drei Walking/Nordic-WalkingSportgruppen, eine Krebsnachsorge-Gruppe, eine Gruppe für Menschen mit neurologischen Erkrankungen und seit Anfang Mai inzwischen sogar sieben Koronarsportgruppen an. Die 10. Orthopädiesportgruppe ist in Planung, denn hierfür gibt es beim SGR bereits eine Warteliste. Die Trainer des SGR sind ausschließlich Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Sportlehrer oder Trainer mit Fachlizenzen des Rehabilitations- und Behindertensportverbandes, somit sind alle Rehabilitationssport-Gruppen vom Behindertensportverband zertifiziert.

Kneipp-Verein startet Radsaison

Ausbildung zum Vorlesepaten

쮿 Bad Segeberg. Der Kneipp-Verein eröffnet am Donnerstag, 23. Mai, seine Fahrradsaison mit einer Fahrt durch die Rapsfelder in den Norden von Bad Segeberg. Treffpunkt für die 30-Kilometer-Tour ist um 11 Uhr am Haupteingang von Möbel Kraft. Eine Einkehr in Warder ist vorgesehen, ein Picknick ist jedoch auch möglich. Kneippsches Wassertreten zwischendurch oder am Ende ist eingeplant. Nebenbei können einige Mailieder gesungen werden. Gäste sind willkommen. Nähere Informationen bei Bernd Harder unter Telefon 04551-963609.

쮿 Bad Segeberg (nib) Am Dienstag, 21. Mai, können sich Jugendliche und Erwachsene in der Jugendakademie zu Vorlesepaten ausbilden lassen. Von 9.30 bis 17 Uhr steht die Gestaltung der Vorlesestunden, das Vorlesen selbst und die Organisation von Patenschaften auf dem Programm. Referentin ist Petra Müller von den Bücherpiraten Lübeck. Die Vorlesepaten sind ein Projekt der Stiftung Lesen. Vorlesepaten lesen ehrenamtlich in Kindergärten, in Schulen oder bei Senioren vor. Anmeldungen nimmt die Jugendakademie unter Telefon 04551-95910 entgegen.

Sportkalender Mittwoch, 15. Mai Henstedt-Ulzburg, 19 Uhr: Fußball, SH-Liga Frauen, SV Henstedt-Ulzburg – Holstein Kiel II (Jahnstraße, Beckersberg). Henstedt-Ulzburg, 19 Uhr: Fußball, Kreispokal-Halbfinale A-Junioren, SV Henstedt-Ulzburg – SG Trave 06 (Schäferkampsweg). Schackendorf, 19 Uhr: Fußball, Verbandsliga Männer, SV Schackendorf – FC Reher-Puls (Am Sportplatz). Bornhöved, 19 Uhr: Fußball, SH-Liga B-Junioren, RW Saxonia – SG Trave 06 (Seeweg). Schmalfeld, 19.30 Uhr: Fußball, Verbandsliga Frauen, Schmalfelder SV – SV Westerrade (Schulstraße).

Donnerstag, 16. Mai Bad Bramstedt, 19 Uhr: Fußball, Kreispokal-Halbfinale AJunioren, FSG BraWie 08 – RW Saxonia (Schäferberg). Freitag, 17. Mai Bad Segeberg, 16 Uhr: 3. Offenes Pfingstturnier des Tennisclub Bad Segeberg (Marienstraße). Schackendorf, 18.30 Uhr: 25. Jugendfußball-Pfingstturnier des SV Schackendorf (Am Sportplatz). Henstedt-Ulzburg, 19 Uhr: 37. Ulzburg-Cup, Jugendhandballturnier des SV Henstedt-Ulzburg (Maurepasstraße). Sonnabend, 18. Mai Henstedt-Ulzburg, 8 Uhr: Pfingstturnier des Reit- und Fahrvereins Kisdorf/Henstedt-

Ulzburg (Reitstall Petersen, Buschkoppel). Henstedt-Ulzburg, 9 Uhr: 37. Ulzburg-Cup, Jugendhandballturnier des SV Henstedt-Ulzburg (Maurepasstraße). Bad Segeberg, 9 Uhr: 3. Offenes Pfingstturnier des Tennisclub Bad Segeberg (Marienstraße). Schackendorf, 10 Uhr: 25. Jugendfußball-Pfingstturnier des SV Schackendorf (Am Sportplatz). Bornhöved, 13 Uhr: Fußball, SH-Liga B-Junioren, RW Saxonia – Holstein Kiel II (Seeweg). Schmalfeld, 15 Uhr: Fußball, Kreispokal-Finale Frauen, SG Rönnau/Daldorf – SV HenstedtUlzburg; 17 Uhr: Finale Männer, SV Todesfelde – SV Henstedt-

Ulzburg (Schulstraße). Hartenholm, 16 Uhr: Fußball, SH-Liga Männer, TuS Hartenholm – SV Eichede (TimmSchott-Weg). Sonntag, 19. Mai Henstedt-Ulzburg, 8 Uhr: Pfingstturnier des Reit- und Fahrvereins Kisdorf/HenstedtUlzburg (Reitstall Petersen, Buschkoppel). Henstedt-Ulzburg, 9 Uhr: 37. Ulzburg-Cup, Jugendhandballturnier des SV Henstedt-Ulzburg (Maurepasstraße). Bad Segeberg, 9 Uhr: 3. Offenes Pfingstturnier des Tennisclub Bad Segeberg (Marienstraße). Schackendorf, 10 Uhr: 25. Jugendfußball-Pfingstturnier des SV Schackendorf (Am Sport-

platz). Montag, 20. Mai Großenaspe, 9.30 Uhr: Fußball, Kreispokal-Finalspiele der Jugend – Jungen/Mädchen aller Altersklassen (Heidmühler Weg). Bornhöved, 13 Uhr: Fußball, SH-Liga B-Junioren, RW Saxonia – SG Hanse Lübeck (Seeweg). Struvenhütten, 14 Uhr: Fußball, Verbandsliga Frauen, VfL Struvenhütten – TSV Siems (Schulstraße). Todesfelde, 16 Uhr: Fußball, SH-Liga Männer, SV Todesfelde – Preetzer TSV (Dorfstraße). Dienstag, 21. Mai Henstedt-Ulzburg, 19 Uhr: Fußball, SH-Liga Männer, SV Henstedt-Ulzburg – TuRa Meldorf (Schäferkampsweg).


n e g n u t l a t s n a Ver Torben Fritsch Ihr Medienberater für Bad Segeberg, Wahlstedt u. Umgebung.

Telefon 04551/904-16

Suzi Quatro rockt in Lübeck

Mehr aus der Region. Mehr für die Region. www.nordexpress-online.de

Ein Mega-Oldie-Festival ist für Sonnabend, 25. Mai, ab 16 Uhr in der Freilichtbühne Lübeck in den Wallanlagen geplant. Auf der Bühne stehen Suzi Quatro (Foto), Slade, Middle of the Road, The Troggs, Early Yardbirds feat. Top Topham, Remember und Cinderellas Rockefellas. Die Eintrittskarten kosten 37 Euro. Die Rockröhre Suzi Quatro meldet sich unter anderem mit einem

neuen Album zurück. Die Karten können an allen bekannten Vorverkaufsstellen über CTS/ Eventim, Kartenhaus, Ticketonline, telefonisch über die Ticket-Hotline 0451/58249143 erworben werden. Speziell in Lübeck sind die Karten über das Pressezentrum, die Konzertkasse im Hause Hugendubel, bei Tipps & Tickets in der MuK und im Citti Park erhältlich.


20

nord express Lokales

15. Mai 2013

Lokales nord express

15. Mai 2013

Edle Karossen und edle Rösser 쮿 Traventhal (nib) Pfingstsonntag und Pfingstmontag, 19. und 20. Mai, trifft sich auf dem Landgestüt Traventhal von 9 bis 18 Uhr alles, was Räder hat, bis zum Jahr 1986: Autos, Nutzfahrzeuge, Motorräder, Mopeds und Fahrräder. Das zehnte Traventhaler Oldtimertreffen mit Teilemarkt ist geplant. Alle Fahrzeuge werden auf dem Gelände ausgestellt. Die Gäste wählen den Publikumsliebling. Die Barockreiter-Gruppe Doma Clasica unter Leitung von Jörg Thurow kommt mit zwölf Pferden nach Traventhal, um das Motto „Edle Karossen begegnen edlen Rössern“ ins Bild zu setzen. Eine Sonderausstellung von Sönke Teegen mit besonders seltenen Dampfmaschinen in Funktion ist ebenfalls zu bestaunen. Es gibt Live-Musik mit Pete The Beat, den Country Skifflers, Thomasz Gawo-

Beim Traventhaler Oldtimertreffen sind auf dem ganzen Gelände alte Fahrzeuge zu sehen. Fotos privat

rek und dem Akkordeon-Orchester AkkOrT. Der Neumünsteraner Maler Peter Schultz zeigt Landschaftsimpressionen aus Schleswig-Holstein in Spach-

teltechnik. Das Kalkberg Archiv von Hans-Werner-Bauryscza ist mit der Ausstellung „Bad Segeberger Rennbahn“ vertreten. Als weiteres Highlight wird

Epic – Verborgenes Königreich

im 10. Jahr der Porsche 550 Spyder aus der Schmiede der „Giganten aus Stahl“ gezeigt. In voller Größe 1:1 und einmaliger Detailtreue wurde der Porsche, mit dem James Dean in den Fünfzigern verunglückte, aus Altmetall nachgebaut. Zusätzlich wurde die Skulptur James Deans in Lebensgröße geschaffen. Für das leibliche Wohl ist bei dieser Veranstaltung gesorgt. Zur Eigenmarke „Traventhaler Hengst“ aus der Landbrauerei gibt es den „Traventhaler Lümmel“, die Wurst zum Hengstbier und die „berühmte Erbsensuppe“. Für die Oldtimer wird keine Anmeldegebühr erhoben. Jeder angemeldete Fahrer eines Oldtimerfahrzeuges bekommt zur Begrüßung gratis einen Kaffee und ein Stück Kuchen. Der Eintritt zum Treffen Die Reiter der Gruppe Doma Clasica zeigen auf dem Landgekostet vier Euro. stüt ihr Können.

Neu im Kino 쮿 Ein schöner grüner Wald, durch den Kolibris schwirren – der neue 3D-Animationsfilm „Epic – Verborgenes Königreich“ von den Machern von „Rio“ und der „Ice Age“-Serie fängt mit wunderbaren Bildern an. Die Szenerie erinnert in ihrer Farbenpracht und auch der Perspektive an „Avatar“, mit dem die neue 3D-Technik endgültig den Durchbruch im Kino schaffte. Doch wie aus „Avatar“ bekannt, ist die Idylle eines Urwaldes oft ein trügerischer Zustand – so auch in „Epic“. Die 17-jährige Mary Katherine – die lieber MK genannt werden möchte – hält ihren Vater für einen Spinner, denn der Wissenschaftler forscht nach einem Volk von kleinen grün gekleideten Waldwesen.

Eigentlich soll sie zu ihm in dessen mitten in der Wildnis gelegenes Haus ziehen, doch wegen seiner verschrobenen Ideen hat sie den Wunsch, möglichst schnell wieder in andere Gesellschaft zu kommen. Den Koffer schon gepackt steht sie vor dem Haus, als sie erfahren muss, dass das Forschungsprojekt ihres Vaters gar nicht so verrückt ist. MK wird nämlich Zeugin, wie die Waldkönigin Tara nach einem Überfall der bösartigen Boggans stirbt. Doch vor ihrem Ableben kann die Königin dem Mädchen noch ihr Vermächtnis auf den Weg geben, nämlich auf die Knospe zu achten, die die Nachfolgerin der Königin bestimmen soll. Dieses wollen die reptilienartigen Boggans aber mit allen Mitteln zu verhindern suchen. Ihr Ziel ist es, den üppig grünenden Wald in eine graue Wüste zu verwandeln.

Der Film „Epic - Verborgenes Königreich“ ist ein 3D-Streifen, in dem es um kleine Waldwesen geht. Foto Fox

MK schrumpft auf die Grö- gen die bösen Boggans an. der ebenso renitent wie MK ße der Waldwesen und Dem Teenager zur Seite steht gegen die Erwachsenen rebelschließt sich deren Kampf ge- der junge Waldbursche Nod, liert. Doch gemeinsam reifen

sie an ihren Aufgaben und entdecken Gefühle füreinander. So schön die Bilder, so sehr scheint leider die Handlung bei anderen Filmen abgeguckt. Neben „Avatar“ dienten wohl auch „Krieg der Sterne“, „Arthur und die Minimoys“ und „Das große Krabbeln“ als Vorlage. Vor allem die ausufernden Kämpfe zwischen Gut und Böse werden ausgewalzt. Dafür gibt es aber reichlich Spaß mit einigen skurril-sympathischen Figuren, wie dem dreibeinigen Mops Ozzy von MKs Vater und den beiden Schnecken Mub und Grub, die als Wächter der Knospe ein besonderes Selbstwertgefühl entwickeln. So bleibt ein technisch gelungener Animationsfilm mit einigen Schwächen in der Handlung. pjm

Bauen & Technik

Holz & Glas

21

Energie & Sanitär Lager für Großes und Kleines

Haus & Heim

쮿 Alveslohe (ach) Egal, ob es um die Einlagerung einzelner Möbelstück, kompletter Einrichtungen oder einer Vielzahl anderer Gegenstände oder Produkte geht – in der 2007 gegründeten Alvesloher Firma Areal Dein Lagerplatz an der Fischwehrstraße 6 finden Geschäfts- und Privatleute ausreichend Raum, um ihre Sachen kurz- oder langfristig einlagern zu können. Deponiert werden können die einzulagernden Waren in verschließbaren Boxen unterschiedlicher Größen. Sollten Kunden ihre einzulagernden Gegenstände nicht selbst transportieren wollen, können diese auf Wunsch von den ebenfalls an der Fischwehrstraße 6 ansässigen Unternehmen Schmidt Transporte & Umzüge oder Michael KnickrehmTransporte am Wohnoder Firmensitz der Kunden abgeholt und nach Alveslohe gebracht werden. „Gerne beraten wir unsere Kunden auch in einem persönlichen Gespräch“, verspricht Mit-

Mitarbeiterin Annette Groth zeigt einen kleinen Teil der gewaltigen Lagerhalle, in denen kurz- oder langfristig Einrichtungsgegenstände oder anderen Waren eingelagert werden können. Foto ach

arbeiterin Annette Groth. Weitere Informationen über Lagermöglichkeiten in der Alvesloher Firma Areal Dein Lagerplatz an

der Fischwehrstraße 6 in Alveslohe (Telefon 04193/ 7579967) gibt es im Internet unter www.arel-deinlagerplatz.de.


nord express Segeberg  

Ausgabe 15.05.2013

Advertisement
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you